Nr. 8 August 1976 - (BLV-NRW) www

blv.nrw.de

Nr. 8 August 1976 - (BLV-NRW) www

2:ß790E

ßU ND'(//,AU

A}TTL. O R CAN D ES BAD M I NTO N - TAN D ESVE R BAN D E5 N O R D R H EI N -WE3TFATEN E. V.

19. Jahrgang 5. August 1976 Nr. I

China-Reise der Nationalmannschaft

Ein Sieg und fünf Niederlagen

Vor 18000 Zuschauern wurde die erste

BegeEnung im Sportpalast in Peking ausgetragen.

Dabei setzten die Chinesen die

absolut besten Spieler ein. Die deutsche

Mannschaft trat mit Marieluise Zizmann,

, l1;& Pi

,*#,

& -"'dd,.rf

.q****.**

F-,'1t1f'

l*. P

;ils-

Das Bild zeigt den Einmarsch der chinesischen und der deutschen Nationalmannschatt in den Pekinger Sportpalast. Wolfgang Bochow

trägt die deutsche Fahne. Dahinter SportwadPickafiz,Ktanz,Zizmann, Weber, Morsch, Katiau, Schnaase, Kucki, Simon, Niesner und

Zwiebler.

Lin Hsi Chuan - Michael Schnaase 15:4.'15:4 den Ehrenpunkt für ihr Team. Großartig aber

Ju Jao Tung - Karl-HeinzZwiebler 15:5, 15:6 auch das Damen-Doppel, als Elke Weber

Tang Hsien Hu/Ho Chia Chang - Schnaase/ mehrere Schmetterbälle nacheinander auf

Kucki 15:8. 15:5

dem Boden liegend abwehrte:

Eva-Maria Kranz, Wolfgang Bochow,

Michael Schnaase, Karl-Heinz Zwiebler und

Gerd Kucki an und setzte damit ebenfalls die

stärksten zum Aufgebot zählenden Spieler

etn.

Die Überlegenheit der Gastgeber spiegelt

sich in den Ergebnissen deutlich wieder

- Paroli bieten konnten Wolfgang Bochow/

Marieluise Zizmann den chinesischen Welt-

Ju Jao Tung/Chou Ke Chien - Bochow/

Zwiebler 15:4,15:7

Hou Chui Ling-Eva-MariaKranz 11:5, 12:11

Liu Hao/Hou Chui Ling - Eva-Maria Kranzl

Marieluise Zizmann 15:4, 15:6

Wu Hsie KailChui Ju Fang - Bochow/Zizmann

15:18, 15:2,9:15

Die zweite Partie fand am 13. 6. in Nanking

gegen eine Auswahl der Provinz Kiangsu

Niean ü Jiang - Michael Schnaase 15:5, 15:3

Tschau Ching Hua - H.-W. Niesner 15:7,15:2

Li Jieng/Tscheng Su Zün - Elke Weber/lngrid

Morsch 15:4, 13:15, 17:14

Tschau Ching Hua/Schung Tschz Au

Michael Schnaase/H.-W. Niesner 15:2, 15:3

Schü Jung - Eva-Maria Kranzll:1,11:2

Schung Tschz Au/Schü Jung

klassespielern. Hauchdünn unterlag im

Damen-Einzel Eva-Maria Kranz im zweiten

statt. Vor 10000 Zuschauern holten wiederum

Wolfgang Bochow/Marieluise Zizmann

Satz:

im Mixed durch ein begeisterndes Gefecht

- Bochow/Zizmann

15:11,8:15,6:15

Niean ü Jiang/ln Jau - Karl-Heinz Zwiebler/

Georg Simon 15:11, 15:9


ln der dritten Partie trafen die deutschen

Spieler auf die Jugendauswahl der Provinz

Kiangsu - ebenfalls in Nanking. Vor wiederum

-10000 Zuschauern holten diesmal

Michael Schnaase/Hans-Werner Niesner

den einzigen deutschen Punkt:

Jen Schi Ouan/Dschu Hun - Gerd Kattau/

Georg Simon 8:15, 15:10, 14:18

Jen Schi Ouan/Dscheng Hue Min - Gerd

Kucki/Marieluise Zizmann 13:15, 15:6, 11:15

spielte, wurde das erste offizielle Länderspiel

d'es DBV am 29. 6. 1976 gegen einen asiatischen

Gegner in und gegen Hongkong vor

nur einigen hundert Zuschauern ausgetragen.

Diese Begegnung litt nicht nur unter

Niang ü Jian - Karl-HeinzZwtebler 15:3, 15:5

Tscheng Tian Lung-Georg Simon 15:9,15:6

Gau Hue Lau/Chie Le Pin - Marieluise Zizmann/Eva-Maria

Kranz 15:10, 15:5

Tschau Ching Hua/Tschuen Tschz Au - Karl-

Heinz Zwiebler/Wolfgang Bochow 15:8, 15:5

Ju Suo Lung/Chu Hue Lin - Michael

Schnaase/lngrid Morsch 15:1 1, 15:4

Zian Schu Je - Elke Weber 11:4,11:4

B Tschz FaulHe Lian Pin - Michael Schnaase/Hans-Werner

Niesner 15:9, 16:17, 11:15

ln der vierten Partie unterlag unsere Mannschaft

in Wusih mit 6:1.

Wolfgang Bochow sorgte im Herren-

Einzel für den Ehrenpunkt, während Marieluise

ZizmannlElke Weber im Damen-Doppel

erst im dritten Satz unterlagen:

Luan Jün/Theu Lao - Gerd Kucki/Karl-Heinz

Zwiebler 15:4, 15:5 -

Li L Hsing - Wolfgang Bochow 11:15, 4:15

Wum JiaDe/Jo ü Liu - Marieluise Zizmann/

Elke Weber 15:3, 11:15, 15:5

Luan Jün - Michael Schnaase 15:8, 15:7

Be Dhschi/Ho Lin Pin - Hans-Werner Niesner/Georg

Simon 15:6, 15:3

Min Jia Hue- Eva-Maria Kranzll:4,11:2

Jo Hshe Ru/Gao Hue Lau - Gerd Kattau/

Ingrid Morsch 15:5, 15:9

lm fünften Spiel folgte am 20.6. in Snanghai

geqen die dortige Auswahl der einzige

Ertälg mit 4:3. Dieses Ergebnis wurde noch

lange diskutiert - für die deutschen Punkte

soröten Michael Schnaase/Karl-Heinz

Zw6bter und Georg Simon/Gerd Kattau

'oanq ieweils im Doppel. Außerdem gewann Wolf-

Bochow sein Einzel und im abschlieöenäen

Mixed holten Gerd Kucki/Marieluise

Zizmann den vierten Punkt:

Go Jung Pin/Bi Bin - Michael Schnaase/

Karl-Heinz Zwiebler 15:4, 6:15, 10:15

Dscheng Hue Min/Lio Hsa - Elke Weber/

Ingrid Morsch 15:6, 15:5

Dschu Hung-Wolfgang Bochow 10:15' 2:15

Gon Jung.pin - Michael Schnaase 15:7, 15:9

Lio Hsa - ln Changsha trat das Team gegen die Auswahl

deiProvinz Hunan an und unterlag mit

5:2. Ein weiteres Mal siegten Wolfgang

Bochow/Marieluise Zizmann im Mixed und

den zweiten Punkt sicherten Michael

Schnaase/Gerd Kucki ihrer Mannschaft. Erst

im dritten Satz unterlagen Georg Simon/

Gerd Kattau im Doppel und Karl-Heinz

Zwiebler im Einzel. Knapp unterlag auch

Wolfgang Bochow im Herren-Einzel:

Lean Quio Hsia/Li Fan - Elke Weber/lngrid

Morsch 15:2, 15;4; Hwang Ji Jun/Leo Goen

Jin - Michael Schnaase/Gerd Kucki 4:15,

14:18; Dscho Ke Jen

Eva-MariaKranz 11:4, 11:5

- Wolfgang Bochow

17:14,18:16; Li Fan - Eva-Maria Kranz 11:3,

1 1 :1 ; Lean Hsia Schen/Wang Jan - Wolfgang

Bochow/Marieluise Zizmann 17:15, 7:15,

4:15.

Jang Ja Pin/Wang Schu Lean - Georg

Simon/Gerd Kattau 15:6, 6:15, 15:10

Xü Dao Jung - Karl-Heinz Zwiebler 15:6,

4:15,15:7

ln der letzten Partie auf chinesischem Boden

unterlag die deutsche Mannschaft am 25. 6.

1976 in Changsha gegen die Auswahl der

Provinz Kanton wiederum mit 6:1. Hier

gewann Georg Simon den einzigeh Punkt.

Elke Weber mußte wegen Verletzung aufgeben,

während im Damen-Doppel die verletzte

Dschu Dschan Jin durch Yu Tschang

Hung ersetzt wurde. Erst im dritten Satz

gaben sich Michael Schnaase/Gerd Kucki

geschlagen:

Yü Jan Dung/Dschu Dschan Jin - Wolfgang

Bochow/Marieluise Zizmann 1 5:5, 1 5:6

Jau Hsi Min/Gao JÜn - Michael Schnaase/

Gerd Kucki 13:15, 15:11, 15:6

Jü Jaw Dung- Karl-HeinzZwiebler 15:2, 15:6

Jau Hsi Min - Georg Simon 12:15,10:15

Lean Dschau Lung/Wu Bä Tschang - hohen Temperaturen in der Halle - Michael

Schnaase muBte aufgeben, Wolfgang

Bochow verzichete auf sein Mixed

Georg

Simon/Gerd Kattau 15:7, 15:9

Yü Tschang Hung - Elke Weber 12:10, 11:5

(Aufgabe von E. Weber)

Yü Hue Lan/Yu Tschang Hung - Eva-Maria

Kranz/lngrid Morsch 15:8, 15:5

Während die deutsche Mannschaft in China

immer vor mindestens 5000 Zuschauern

- sondern

auch unter einer schlechten Organisation,

die vielleicht durch die kurzfristige Spielansetzung

zu entschuldigen ist. Einig war

man sich auch nicht, ob Damenspiele ausgetragen

werden sollten. Schließlich legten die

Gastgeber Wert darauf, daB nicht die stärksten

-bundesdeutschen Damen eingesetzt

würden - weil sonst die eine zur Verfügung

stehende Spielerin nur im Mixed antreten

würde. Groß war die Überraschung, als die

Gastgeber doch zwei Damen stellten, die

allerdings kein Doppel spielten - dafür wurde

Eva-Maiia Kranz gegen den Wunsch der

Gastgeber im Einzel nominiert, zumal Elke

Webör wegen ihrer Verletzung nicht berücksichtigt

werden konnte. Marieluise Zizmann

bestriit ihr 50. Länderspiel - so gab es dennoch

Grund zur Freude und vor allem zum

Feiern! Gemeinsam mit Gerd Kucki gewann

Marieluise Zizmann das Mixed, während Eva-

Maria Kranzbei der 5:2-Niederlage den zweiten

deutschen Punkt beisteuerte. Knapp

unterlagen ieweils im Herren-Doppel

Michael Schnaase/Gerd Kucki und Ge"{

Kattau/Georg Simon. Auf des Mesq-J

Schneide stand bis zur Aufgabe auch dä5

Einzel von Michael Schnaase. In dieser

Begegnung absolvierten Georg Simon und

Geid -Kattau übrigens ihr erstes Länderspiel

für den DBV:

Leung Kai Fai-Wolfgang Bochow 15: 12, 15:9

Cheung Chue Shing/Fu Hon Ping - Michael

Schnaase/Gerd Kucki 12:15, 15:10, 15:10

Yuen Po Tim/Poon Siu Mun - Gerd Kucki/

Marieluise Zizmann 5:15, 6:15

Yang Mei Liang - Michael Schnaase 13:18,

15:9, 15:0 (Aufgabe von Michael Schnaase

nach dem zweiten Satz)

Amy Chan - Eva-Maria Kranz 2:11,8:11

Woilq Hunq Ping/Chen Kok Mimg - Gerd

Katta-u/Geoig Simon 15:2, 12:15, 1 5:1 3

Hauw Fan Chang - Karl-HeinzZw)ebler

15:12,15:10

mor

Turnierberichte

Badminton-J ubiläu msturniere

Zur Veranstaltungsfolge unserer Jubi läumsfeierlichkeiten

anläßlich unseres 75-jährigen

Vereinbestehens richteten wir auch 2

Badmintonturniere in unserem neuen Sportzentrum

Ransberg sowie in der Sporthalle

unserer Ostschule aus.

Am Jugendturnier vom 25.4.1976 beteiligten

sich 9 Mannschaften, wobei sich nach hart

umkämpften Spielen folgendö Placierung

ergab:

Turniersieger unsere 1. Jugendmannschaft

2. Platz BSC Büderich

3. Platz unsere 2. Jugendmannschaft

4. Platz SG Dülken

Unsere 2. Jugendmannschaft spielte erstmalig

und war die Turnierüberraschung,

wobei sie die Mannschaft der SG Dülken

hinter sich lassen konnte.

Alle 4 Mannschaften wurden mit Pokalen

bzw. Gastgeschen ken ausgezeichnet.

Das Seniorenturnier - viert; am Abend des 1. Tages veranstalteten

wir ein gemütliches Beisammensein mit

Tanz; an dem sich nahezu 100Aktive beteiligten.

Bei gleicher Gelegenheit zeichnete der

Bürgermeister einige unserer Aktiven mit

den Sportabzeichen in Bronce, Silber und

Gold aus; auch am zweiten Tage erlebten wir

sehr gute Kämpfe, am Ende nahmen unsere

holländischen Freunde der BC. United Venlo

den Wanderpokal mit, den zweiten Platz

belegte die 1. Mannschaft der LG Viersen,

den dritten Platz erreichte SC Lobberich. Wir

selbst erreichten die Plätze 5, 8 und 11.

Auszeichnungen und Sachpreise erhielten

die ersten 6 Mannschaften. Das Turnier

sässigen Verein angehören, konnten

den Sportarten Badminton, Boxen, H"..-z

ball, Hockey, Kanu, Leichtathletik, Rudelli,

Ringen, Schwimmen, Trampolin und Turnen

starten.

Für den Fachbereich Badminton richtete

die Turngemeinde Mülheim a/Rh. ein Turnier,

gestaffelt nach Anfängern und Mannschaft'sspielern,

aus. Ca. 100 Schüler und

Jugendliche kämpften bei hochsommerlichen

Temperaturen im doppelten K.-O.-

System um den Sieg.

Die Ergebnisse waren:

an dem 12 Mannschaften

teilnahmen, fand am 1. u. 2.5.1976

statt, nahezu 300 Zuschauer besuchten die

ausgezeichnete Veranstaltung an beiden

Tagen. Es wurden sehr gute Kämpfe absolwar

ein voller Erfolq.

2, Kölner-Kinder- und Jugend'

Olympiade

Am 3./4. Juli dieses Jahres veranstaltete

der Stadtsportbund Köln die 2. Kölner-

Kinder- u. Jugend-Olympiade. Die Gesamtleitung

der Veranstaltung lag in den Händen

der Jugendwartin des Turngaues Köln

Sigrid Nanew. In diesem Jahr beteiligten

sich I der dem Stadtsportbund angeschloßenen

Fachverbände bei der Ausrichtung.

Alle Kinder und Jugendlichen im

Alter von 6 - 16 Jahren, die einem im

Einzugsbereich des Kölner Turngaues an-

Anfänger:

Schüler B Mädchen, Monika Flesch (KFC

BG); Schüler B Jungen, Christian Wolff

(Pulheimer SC); Schüler A Mädchen, Elisabeth

Weskamp (TV Jahn-Wahn); Schüler A

Jungen, Marko Furck (BlG Höhenhaus)

Jugend B Mädchen, Renate Perings (KFC

BG); Jugend B Jungen, Wolfgang Hilger

(1. CfB)

Mannschaftsspieler:

Schüler A Mädchen, Birgitta Lehnert (Big

Höhenhaus); Schüler A Jungen, Uwe

Scherpen (KFC BG); Jugend B Mädchen,

Karin Weiler (Big Höhenhaus); Jugend B

Jungen, Christoph Brzezinski (1. CfB).

G. Gleber

2


l. Ender Rosenturnier

1. Vereinsmeisterschaft der SpvG

Gustorf-Gindorf

Senioren: Herren-Einzel: Albert Reisen - LG.

Leider sagten von 11

Viersen, Herren-Doppel

angeschriebenen Ver-

: Engels/Keysers- LG.

Viersen,

einen nur 2zu, so daB nur mit

Damen-Einzel:

unseren beiden

Hannelore Strohschein

Viersen

Mannschaften 3 Mannschaftswettkämpfe

01/10, Damen-Doppel:

stattfanden. Die Plazierungen lauteten:

Schmidt/Kucharski - LG Viersen

Mixed: Reisen/Lehmann - LG Viersen ,,Die

Herren Altersklasse A: Franz Gottwald - SG

Dülken

Jugend: Herren-Einzel: Gerd Hoffmann -

Viersen 01 / 10, Herren-Doppel : Strohschein/

Wunsch - Viersen 01/10, Damen-Einzel:

Martina Bültmann - SG Dülken, Damen-

Doppel: Bültmann/Frentzen - SG Dülken,

Mixed: Hoffmann/Lohe - Viersen 01/10

Schüler: Jungen-Einzel: Ralph Giesen -

Viersen 01/10, Mädchen-Einzel: Marlene

Frentzen SG Dülken, Jungen-Doppel:

Bahnen/Krienen - SG Dülken, Mädchen-

Doppel: Feyen/Reiske Viersen 01/10,

Mixed: Giesen/Feyen - Viersen 01/10.

'1. Vereinsmeisterschaften der 1974

gegründeten und in die Spielvereinigung

1. TV Remscheid I 24: O 6:0

Gustorf-Gindorf 1924/27 e. V. integrierten

2. TuS Ende I

14:10 4:2

Badmintonabteilung fanden regen Zu-

3. TuS Ende ll

7:17 2:4

spruch unter den Aktiven. Aufgrund einer

4. USC Dortmund I 3:21 0:6

guten Organisation (Großsporthalle - sechs

Spielfelder) konnten bis zum späten Nach-

*

mittag beide Senioren-Vereinsmeister er-

Badminton-Stadtmeistersch

mittelt werden

aften

Viersen 1976

Wie erwartet setzte sich Ingrid Puffer im

Wir richteten in derZeit vom 27. bis 30.5.76

Endspiel gegen Anneli Zimmermann durch.

bei hohen Temperaturen die Stadtmeister-

Platz drei belegte Kathleen Page. Auch bei

schaften aus, an denen sich 185 Teilnehmer

den Herren gab es keine Überraschungen.

beteiligten, die in 332 Spielen um 16 Titel -

Achim Puffer plazierte sich auf Rang 1, 2.

und zwar in 40 Stunden - kämpften.

Gerd Guddeit, 3. Günter Kahnt. Beide

Dabei wurde zum vierten Mal seit 1972

Sieger erhielten den Wanderpokal der

Hannelore Strohschein Stadtmeisterin.

Abteilung. Für die Plazierten lagen Ehren-

Ansonsten gab es folgende Ergebnisse:

urkunden bereit."

Ausschreibungen

Ehepaar-Turnier

lg7o

Ä Bottroper Schüler Turnier zur Förderung

r ^ps Breiiensports

Austragungsort: Kassel - Waldau, Schule

Yusrichter: Bottroper Badminton Gemein- Waldau, Görlitzer Straße 30

schaft

Austragungstage: Samstag, 28. August 1976,

Termin: Sonntag, 19.9.76 von 9 Uhr bis ca. 18 14.00 Uhr, Sonntag,29.August 1976,9.00 Uhr.

Uhr

Meldeschluß=22. August 1976, Datum, Post-

Austragungsort: Turnhalle des neuen stempel

Jungen-Gymnasium, Bottrop-Stadtmitte, Teilnahmeberechtigt: sind alle Spielerinnen

Gustav-Ohm-Str-

und Spieler, die einen gültigen Spielerpaß im

Startberechtigt: Startberechtigt sind alle Bereich des DBV besitzen.

Schüler die einem dem BLV-NRW ange- Austragungsmodus: Doppeltes KO-System

schlossenen Verein angehören und nach mit anschließenden Gruppenspielen. Jeder

dem 1.9.6'1 geboren sind. Es können nur Teilnehmer bestreitet inindestens 4 Spiele.

der Saison 76/77 für die C-Klasse startberechtigt

sind und Anfänger.

Disziplinen: HE, HD, DE, DD, Mixed. Es darf

nur in 2 Disziplinen gestartet werden.

Meldeschluß: 21.8.76

Auslosung: Montag, den 23.8.76 um 20.00

Uhr in der Gaststätte Lentz, Moers-Hülsdonk

Nähe Hauptfriedhof

Meldegebühr: A-Turnier: Einzel 5,-- DM,

Doppel 7,-- DM; B-Turnier: Einzel 4,-- DM,

Doppel 6,-- DM.

Meldungen berücksichtigt werden die das

Geburtsdatum enthalten. Die Ranglistenspieler

1 bis 10 sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Das Geburtsdatum muß vor

Turnierbeginn in der Halle nachgewiesen

werden.

Disziplinen: Jungen- und Mädcheneinzel

Bälle: vom DBV anerkannte oder ähnliche

Naturfederbälle. Bei Einigung beider Ehepaare

kann auch mit Plastikbällen gespielt

werden.

Spielbereitschaft: Alle Teilnehmer müssen

während des Turniers spielbereit sein. Die

Turnierleitung hat die Möglichkeit, ein Spiel

Die Meldegebühr ist mit der Meldung fällig

und auf das Konto 1627793 (Manfred

Doetsch) bei der Stadtsparkasse Krefeld,

Zweigstelle Uerdingen, mit dem Vermerk

,,Meldegebühr" einzuzahlen. Bei Nichtantritt

erfol gt keine Rückerstattun g.

Austragungsmodus: Je nach Teilnehmer- als verloren anzusehen, wenn die Aufgerufe- Meldung und Meldeanschrift: Die Meldung

zahl werden Gruppenspiele durchgeführt. nen nicht in 15 Minuten nach dem Aufruf ist in doppelter Ausfertigung an Manfred

Bälle: Plastikbälle Qarlton-Tournament. Die spielbereit sind.

Doetsch, 4133 Neukirchen-Vluyn, Balder-

Bälle stellt der Ausrichter.

Preise: Wanderpokale des 1. BC Kassel und bruchweg 43 (Tel. A 28 45/5 82 57) zu

Meldeschluß: Samstag, 11.9.76 Postein- weitere wertvolle und lustige Preise. schicken. Der Meldung ist unbedingt eine

gang. Gehen mehr Meldungen ein als Spiele Mefdegebühr: 12,-- DM pro Ehepaar, zahlbar Kopie der Rangliste des meldenden Vereins,

durchgeführt werden können werden die bis zum 25. August 1976 auf das Konto Nr. die an die spielleitende Stelle für die Hin-

tr |eldungen nach Eingang berücksichtigt. 1320 50 bei der Stadtsparkasse Kassel, Kennrunde der Saison 76/77 geschickt wurde,

Lfeldeanschrift Marlies Fischedick, Postwort:,,Ehepaartu rnier".

mitzuschicken.

tach 272, 4250 Bottrop.Vereine die einen Meldungen: 1. BC Kassel 1960 e. V., Doris Bälle: Carlton Bälle, die vom Veranstalter

frankierten Briefumschlag beilegen werden Märten, Am Höhefeld 28, 3501 Fuldabrück 3, kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

über das erste Spiel lhrer Schüler benach- Telefon 0 56 65/26 61

richtigt.

Preise: Die Sieger des A-Turniers erhalten

Meldegebühr: Je Teilnehmer 5,-- DM, die

einen Wanderpokal. Sie müssen sich ver-

Gebühr ist mit der Meldung fällig und auf das

pflichten, den Pokal im nächsten Jahr zu

Konto 810735 bei der Commerzbank Bottrop

*

verteidigen oder ihn auf Anforderung dem

BLZ 36040039 mit dem Vermerk 1. Schüler-

Ausrichter zur Verfügung zu stellen. Nach

turnier einzuzahlen.

dreimaligem Gewinn in ununterbrochener

Auslosung: Dienstag,14.9.76 um 19 Uhr in 4. Badmintonturnier des SG

Reihenfolge oder fünfmaligem Gewinn in

der Gaststätte ..Große Wilde" Gladbeckerstr. Neukirchen Vluyn

unterbrochener Reihenfolge geht der Pokal

207, 4250 Bottrop-Eigen

in Besitz tür 2 Leistungsklassen

über.

Preise: Jeder Teilnehmer erhält eine Urkun-

Die Sieger des B-Turniers erhalten Plaketde.

A-Turnier A+B-Klassen

ten. Ehrenpreise sollen alle Sieger erhal-

Turnierleitung: Wird vor Turnierbeginn in B-Turnier

C-Klasse und Anfänger ten. Die drei Erstplacierten erhalten je eine

der Halle bekannt gegeben.

Urkunde. Die beste Mannschaft erhält wie

Ausrichter: SG Neukirchen-Vluyn

Anderungen: Der Ausrichter

schon in den vergangenen Jahren einen

behält sich Austragungsort: Großturnhallen der Haupt-

evtl. notwendige Anderungen der Ausschule Nord

,,f|üssigen" Ehrenpreis.

und des Theodor-Heussschreibung

vor.

Gymnasi ums, Tersteegenstr.

Turnierleitung: Turnierausschuß und Ober-

Termin: Samstag, den 28.8.76 ab 11.00 Uhr

HE: B-turnier. 14.00

'17.00

schiedsrichter werden vor Turnierbeginn

Uhr HE: A-Turnier. durch Aushang in der Halle bekanntgegeben.

Uhr HD: A+B Turnier, Sonntag, den 29.8.76 Sonstiges: Der Ausrichter behält sich Ande-

Der erste Schritt

ab 9.00 Uhr DE, DD. M und Fortsetzung der rungen nach $ 10 SpO NRW vor.

Herrenspiele ab 11.00 Uhr

Allgemeines: Es gelten die Richtlinien der

Das nächste Breitensport-Turnier,,Der erste Meldeberechtigung: A-Turnier: Meldebe- Anlage 4 zur SpO NRW.

Schritt" für Schüler findet am 31. Oktober rechtigt sind Verbandsangehörige des BLV

1976 in Mülheim an der Ruhr statt.

NRW, die in der Saison 76/77 für die A-Klasse Zeitplan: Es wird ein Zeitplan aufgestellt

Wir bitten Sie, diesen Termin vorzumerken. und tiefer startberechtigt sind. B-Turnier: und den Teilnehmern f rühzeitig genug

Die Ausschreibung erfolgt in BR 9/76 Verbandsangehörige des BLV NRW, die in zugeschickt.

-


Mitgliederuerzeichnis

Nordrhein-Westfalen e. V. - Stand : 1. August 19Z6

Badminton-Landesverband

Nr. Verein Anschrift Telefon

45 TuS Alemannia Aachen 1900 e.V.

124 Turngemeinde 1897 e.V. Ahlen

173 TuS Aldenhoven

181 TV Anrath

189 Sport-Union Annen e.V.

216 Altstadener Turn- und Sportverein e.V.

01 Deutscher Badminton-Club e.V., Bonn

20 Turnerschaft Bergisch-Gladbach 1879

23 1. Badminton-Sport-Club Bottrop e.V.

24 DJK Baclminton-Club-Bonn

25 Badminton-Club Burg e.V. 1955

26 PSV Bottrop

27 1. Badminton-Club Beuel e.V.

43 BVO

50 TuS Eintracht e.V., Bielefeld

55 VfL Bochum 1848 e.V.

64 DJK Don Bosco Beuel

75 BC Rot-Weiß Borbeck 1957 e.V.

94 1. FC Bocholt e.v.

102 TV v. 1866 Blomberg

158 Bünder Turnverein, Westfalia 1862

161 Allgem. Turnverein 1894 e.V., Bonn

166 Bielefelder Turngemeinde 1848 e.V.

187 Sportv GWR-Büderich e. V.

191 DJK Bad Honnef/Rhein

192 BC Bergkamen

197 TTC 1948 GW Burscheid e.V.

209 DJK Bergheim

220 TV Jahn Bad Lippspringe

248 DJK Adler 1920 e. V. Brakel

255 VfL Benrath

257 Badminton Sportclub Büderich e.V.

259 SSG 09 Bergisch-Gladbach e.V.

268 TTC GW Brauweiler 1948

272 SSV Blumenkamp e. V.

277 BottroperBadmintonGemeinschaft

281 TuB Bocholt e.V. 1907

283 Brühler TV e. V.

76 Cronenberger

Badminton-Club,e.V.

204 Castroper TV 1874 e.V.

4

H. Kirch, Margrietstraat 4, Bocholtz (NL)

A. Bernhardt, lndustriestr. 24,473 Ahlen

M. Friedrich, Sudetenstr. 15, 5173 Aldenhoven

H. Demers, Brückenstr. 53, 4156 Willich 2

H. Retzlaff, Rauendahlstr. 60, 581 Witten-Bommern

U. Schiele, Bebelstr. 149, 42 Oberhausen-Attstaden

Dr. H. Riegel, Hans-Riegel-Str. 1, 53 Bonn

e.V. Fr. M. Keppel, Hauptstr. 46, 5070 Bergisch-Gladbach

F. Donat, Am Kämpchen 25, 4250 Bottrop

H. Gier, Lotharstr. 159, 53 Bonn

R. Günther, An derJugendherberge 19,565 Solingen-Burg

B. Rörtgen, Kiefernweg 7, 425 Bottrop

S. Maywald, Rosenweg 5, 53 Bonn-Beuel

K. H. Terbeck, Wilhelmstr. 36 b, 497 Bad Oeynhausen

U. Böer, Oldentruper Str. 22, 48 Bielefeld 1

L. Rabe, Steinkampstr. 32 b, 5802 Wetter/Ruhr

W. Schebben, Combahnstr. 16, 53 Bonn-Beuel 1

J. Kallenborn, Flurstr. 73, 43 Essen 11

J. Schröer, Burloer Weg 157, 429 Bocholt

M. Stohlmann. Gegerloh 5, 4933 Btomberg

Fr. H. Strakeljahn, Königsberger Str. 3, 498 Bünde 1

Fr. K. Pöhls, Birlinghovenerstr. 58, 5205 St. Augustin 1

H. G. Diekmann, Saarbrücker Str. 7, 48 Bielefetd 1

Abt. Badm. Hülsenbuschweg, 4005 Meerbusch 1

J. Overdieck, Menzenberger Str. 23, 534 Bad Honnef

W. Lipps, In der Dille 52, 4619 Bergkamen-Rünthe

W. Zimmermann, Höhestr. 29 a, 5093 Burscheid 1

M. Heinrichs, Mozartstr. 4, 5159 Ahe

M. Richts, Lerchensteg Nr. 5, 4797 Schtangen 2

Fr. B. Mönnikes, Am Heimeberg 35, g4g2 Brakel

Postfach 245, 4 Düsseldorf 13

W. Bock, Witzfeldstr.46, 4005 Meerbusch 1

R. Frevel, Alte Wipperfürther Str. 53, 507 Bergisch-Gtadbach

Medadusstr. 33, 5026 Brauweiler

K. H. Pollak, Schnitthauskamp g,429 Wesel 1

Fr. B. Hinrichter, Beethovenstr. 17, 425 Bottrop-Eigen

K. Vlaswinkel, Margeritenweg 36 a, 429 Bocholt

B. Ostendorf Bonner Str. 401 a, 5040 Brüht 5

H. W. Stein, Herichshausen15

a, 56 Wuppertal 12

J. Kötzsch, Kreisstr. 79, 581Witten-Rüdinghausen

0 23 82/33 53

0 24 64/2 43

0 21 56/3s 45

0 23 02/3 24 76

02 08/8411 39

0 22 21/23 20 71

0 22 02/5 55 32

021 4214 21 96

o 22 21/23 92 60

0 21 22/4 43 48

0 21 42/5 33 09

02221/47 47 16

05731 /28297

05 21 /268 53

0 23 35/6 15 17

o 22 21146 09 53

02 01/67 43 46

o 2871/3 06 52

84 06

0 52 23/49 26

0 22 41 /10 64 79

a5 2118 36 61

0 22 24/29 25

0 23 89/15 16

0 21 74/53 25

0 2271/4 20 47

0 52 52/87 00

0 21 05/7 2315

12 62 32

Q 21 42/313 09

47 09 90

o 23 02/8 09 10

!

lr


Nr. Verein Anschrift Telefon

04 Badminton-Club Düsseldorf e.V.

05 OSC Düsseldorf e.V.

06 BC'Schwarz-Weiß Düsseldorf 1954 e.V.

BC Düsseldorf, Postfach 1701, 4 Düsseldorf

G.Rahn, Heideweg 120, 4 Düsseldorf

BC SW Düsseldorf, Steinhauerstr. 4, 4 Düsseldorf 13

21 Eintracht Duisburg 1848 e.V.

Fr. D. Schirmer, Folkenbornstr. 91, 433 Mülheim Ruhr

40 1. Badminton-Club Dortmund e.V. U. Leimbach, Ostenbergstr. 109/320,46 Dortmund 50

41 Duisburger SC Kaiserberg 1947 e.V. K. Gerber, Oberstr. 17,41 Duisburg 1

52 Badminton Spielverein Dortmund 1956 e.V. BSV Dortmund Am Plack 9, 46 Dortmund 76

60 1. Badminton-Club Düren 57 e.V.

D. Roßkamp, Zur Kesselkaul 1'1, 516 Düren

109 Freier Sportverein 1898 Dortmund e.V. W. Schenker, ObererAhlenbergweg 10 b,5804 Herdecke

112 Detmolder TV v. 1860

D. Kopp, Am Bach 19, 493 Detmold 18

129 DJK Saxonia Dortmund

A. Vogt, Kreuzstr. 17, 46 Dortmund

136 BVH Dorsten

U. Verhoeven, Sperberstr. 45, 427 Dorsten 1

154 Dormagener BG

Fr. S. Klose, Kronenpützchen 8,4047 Dormagen 12

198 SG Dülken 1860/95

J. Bültmann, Hauptstr. 54, 406 Viersen 1

199 MTV Rheinwacht Dinslaken

M. Beckmann, Ziegelhorststr. 51,41 Duisburg 11

202 Lichtbund Niederrhein e.V., Duisburg P. Brandner, Maisstr. 12,41 Duisburg 29

206 Badminton-Sport-Club Düsseldorf Fr. G. Römpke, Parkstr. 27, 4 Düsseldorf 30

212 USC Dortmund e.V.

Dr. H. Benger, Universität Dortmund, Postfach 500500,

46 Dortmund 50

21g Verein für Badminton e.V.

Fr. B. Weber, Telleringstr. 16 4 Düsseldorf 13

-j131 Post-Sportverein e.V., Düsseldorf A. Flocke, Volkardeyer Weg 46, 4 Düsseldorf 30

n+A Duisburger Badminton-Club 73

E. Helf ing, Obermeidericher Pfad7,41 Duisburg 12

250 TSG Dülmen

R. Brox, Larhüser Weg 1 1, 4408 Dülmen

08

15

80

118

120

145

150

169

178

217

234

239

261

n82

't/

Badminton-Verein Blau-Gelb Essen E. Lindenbaum, Auf dem Holleter 67, 43 Essen 1

1. Essener Badminton-Club 1954 e.V. E. W. Kaiser, Dreigarbenfeld 31 a,43 Essen 11

Euskirchener Badminton-Club 1957 e.V. R. Maier, Mittelstr, 64, 535 Euskirchen

Badm inton-Club Espelkamp

G. Badzio, Rahdenerstr.T a,4992 Espelkamp

Post-Sportverein Essen e.V.

H. Knopp, Philosophenweg 9, 43 Essen 14

Badminton u. Rollschuhclub Eschweiler F. Laurs, Neustr. 31 (Postfach 1459), 518 Eschweiler

Essener Sportgem. 99/06

H. Klotzsche, Echstenkämpenareg 13, 43 Essen 14

TV Emsdetten 1898 e.V.

H. Espelkott, Höftstr. 41,4407 Emsdetten

Turnverein Eikamp 67

Fr. B. Hoffrichter, Kirchweg 16, 5075 Eikamp

TuS En$e

F. Rücksteiner, Wilhelm-Huck-Str. 37, 5804 Herdecke

TSC Euskirchen

W. Schmitz, Jakobstr. 25, 535 Euskirchen

Turnverein Westfalia Epe 1907 e.V. O. Schuster, Drostenwoort 73, 4432 Gronau

Assoziation für Badminton 1974 Essen e.V. U. Tietz, Beekkamp 16, 433 Mülheim/Ruhr 1

Kraftsportverein Erkenschwick e.V. W. Weber, Moselstr. 1, 4353 Oer-Erkenschwick

132 DJK Blau-Weiß Friesdorf e.V.

278 VfR Fischeln

13 PSVGelsenkirchen-Buer

74 Verein f . Badminton Gelsenkirchen 58 e.V.

79 T.V. Gerthe 191'1 e.V.

89 VfB Gütersloh e.V. ,

107

147

BSV Gelsenkirchen

TuS Grundschöttel

'1893

148 Godesberger Turnverein lBBB e.V.

167 SV Vorwärts Gronau 09

168 BSC Gütersloh e.V.

177 ASV Gladbeck e.V.

226 SVA Gütersloh

243 Gröfrather TuS 1869 e.V.

245 CfB Gütersloh e.V.

263 SpVg Gustorf-Gindorf 1924/27 e.Y.

276 CVJM Gohfeld e.V.

H. Hartmann, Heerstr. 14, 53 Bonn-Bad Godesberg

R. Weyers, Erkelenzstr. 28, 415 Krefeld

H. W. Payk, Hasselbruchstr. 39, 4352 Herten-Bertlich

Fr. M. Hartmann, Grollmannstr. 58, 465 Gelsenkirchen

F. Brauer, Körnerstr. 58, 466 Gelsenkirchen-Buer

Postfch 2722, 483 Gütersloh

Fr. U. Krischick, Schwindstr. 5, 465 Gelsenkirchen

W. Drebener, Vogelsanger Str. 59. 5802 Wetter 2

H. Vogel, Wurzerstr. 29, 53 Bonn-Bad Godesberg

J. Plaga, Alter Postweg 32, 4432 Gronau

Fr. J. Schmedthenke, Goethestr. 20,483 Gü.tersloh 1

D. Pryczak, Karl Arnold Str. 15,439 Gladbeck

G. Woelfer, Lehmannstr. 4, 483 Gütersloh 1

B. Vogelsang, Schrodtberg 40, 565 Solingen 1

P. Falkner, Dürerweg 19, 483 Gütersloh 11

H. Zimmermann, Beethovenstr. 1, 4048 Grevenbroich

H. D. Henning. Königsberger Str. 9, 4972 Löhne 3

02 11/62 89 35

02 11/71 39 88

02 08/43 04 54

02 03/31 2Q 57

02 3116 59 39

0 24 21/8 28 64

0 23 30/7 03 35

0 52 32/8 87 58

0231/10 05 15

0 23 62/2 58 48

0 21 06/8 09 34

0 21 62/1 74 36

02 03/59 01 27

02 03/79 41 38

02 11 /49 33 40

02 11/41 01 72

02 03/44 61 54

o 25 94/1 21 .

02 01/28 15 79

68 22 15

51412

0 57 72/3216

02 01/53 28 41

0 24 03/2 26 26

0 21 44/58 51 39

0 25 72/74 19

0 22 07 /23 01

0 23 30/49 76

0 22 51/5 33 85

0 25 62/29 45

0 23 68/6 03 87

0 22 32/4 83 43

0 21 51 /30 21 66

02 09/35 82 18

02 09/6 02 22 20

0 23 35/69 85

0 22 32/37 42 51

0 25 62/68 04

0 52 41/3 58 57

0 21 43/2 21 51

0 52 41/7 95 74

0 21 22/5 31 55

0 21 8U4 05 50


Nr. Verein Anschrift Telefon

09

59

100

111

116

142

165

175

186

193

221

232

238

240

251

252

258

270

SC Westfalia 04 e.V., Herne

TuS Hattingen 1863 e.V.

TSV Hagen 1860

TSV Hillentrup

1. BC Hiddinghausen

Sportfreunde Hamborn 07

TUS 96 Hilden

BSC Hilden e.V.

1. Badminton-Club 1970 Herten e.V.

Badminton Club 1971 Herringen e.V.

TuS Heessen

Hülser Sportverein e.V.

VfL Eintracht Hagen v. 1863 e.V.

TuS Germania 1930 Hackenbroich

PSV Herford e.V.

BG Höhenhaus

TSV 1863 Herdecke e.V.

BSC Herzogenrath

274 TuS lckern 1912 e.V.

153 1. Badminton-Club Jülich

H. Baltes, Bebelstr. 10. 469 Herne 1

N. Knappe, Am Pattberg 4,432 Hattingen-Holthausen

G. Figge, Lyckerstr. 13, 58 Hagen

B. Bsufka, An der Niedernmühle 451 .4926 Dörentrup 1

R. Windgasse, Wittenerstr. 2681. 4322 Sprockhövel 2

Fr. S. Mertens, Leibnizstr. 15. 4'l Duisburq 12

G. Voß,-Hegelstr. 2,401 Hilden

W. Jacobs, Sandheider Str. 45, 4006 Erkrath 2

1. BC Herten/W., Postfach 1133, 4352 Herten

H. Brenneken, Heidestr. 29 a, 4705 Hamm-Herringen

D. van den Berg

H. J. Tegethoff, Stapperweg 19. 415 Krefeld 29

P. Scheveling, Arndtstr. 30. 58 Hagen 1

U. Hartwich, Teuschstr. 1.4047 Dormagen 1

K. Holzmeier, Ferd.-v. Schill-Str. 9. 49 Herford

Fr. H. Nölting, Sigwinstr. 39. 5 Köln B0

P. Schmef zer, Zeppelinstr. 521. 5804 Herdecke

G. Schumacher, Wendelinusstr 61 . 512 Herzogenrath

I

W. Schaap, Weimarer Str. 40. 462 Castrop-Rauxel

P. Eickenberg. Münchener Str. 5, 517 Jülich

31 Krefelder Badminton-Club 1955 e.V. K. H. Bister, Spinnereistr. 88. 415 Krefeld

33 1. Club für Badminton Köln e.V.

H. J. Contzen, Ostlandstr.72.5 Köln 40

42 Kölner FC Blau-Gold e.V.

D. Steinhausen, Nordring 55, 5159 Kerpen

78 KTSV Preußen 1855 Krefeld

E. Peters, Urfeystr. 5, 415 Krefeld

83 Allianz Sportverein KÖln e.V.

P. J. Emons, Ulmerstr. 21. 5 Köln 60

97 TuS v. 1913 Kachtenhausen

G. Hildebrand, Lamberg 31. 492 Lemgo 1

99 Badminton-Club Schwarz-Weiß Köln e.V. T. Marx, Neusser Str. 223. 5 Köln 60

104 Badminton-ClubKellen

K. H. Herberg, Bullmannstr. 3. 419 Kleve-Kellen

126 DJK VfL Rheinwacht Kempen 1924 e.V. Fr.. B. Schiffhauer, Bucheneck 4,4152 Kempen 1

194 SG Kaarst 1912/35 e.V.

K. Kazmierczak, Alt Vorst 10 a. 4C44 Kaarst 2

2OB VfL Kommern

K. Dittert, Ahornweg 4, 5353 Mechernrch-Kommern Süd

224 Klever Badminton GemeinschaftT2 K. H. Kerst, Am alden Schmidt 58. 419 Kleve 1

235 Uni Köln

G. Michaelis, Hermeskeiler Str. 12. 5 Köln 4'1

249 1. BC Kirchhellen

F. Mallach, Fußstr. 17. 439 Gladbeck

265 DJK Sportverein Kray 09

W. Heil Kohlenstr. 1 b. 43 Essen 17

34 Federballclub Langenfeld 54 e.V.

35 Badminton-Club Lünen 56 e.V.

37 Turngemeinde Lennep 1860 e.V.

96 SuS Lage v. 1912 e.V.

135 Badminton-Club Löhne

139 Badminton-Sportclub Lüdenscheide.V.

143 Pol.-TuS 06/07 Linnich

146 SC Union 08 Lüdinghausen

155 1. Badminton-Club Leverkusen

163 SV Bergfried Leverkusen

185 SC Lobberich 02 e.V.

196 LSV Teutonia 08 e.V. Lippstadt

211 SV Borussia 08 Lippstadt

222 DJK Sportfreunde Leverkusen

227 DJK Sportfreunde Leuth

237 TuS Lindlar 1925 e.V.

266 SV Grün-Weiß Langenberg

6

0 23 23/5 02 20

0 23 31/30 18 80

0 52 65/82 02

0 23 39/29 22

02 03/4616 68

o 21 03/6 20 26

o 21 04/4 50 78

0 23 81 /46 62 44

02381 /275488d

0 21 51/73 25 80

02331 /241 93

o 52 4392

0221/63 32 00

0 23 3Q/36 17

0 23 05/157 33

a

0 24 61/61 40 61

021 51 /36364

0 22 34/7 81 60

0 22 37 /21 98

0 21 51/77 43 67

0221/17 1370

0 52 61 /47 54

02 21/72 49 82

0 28 21/9 37 50

43'19

021 01 /64554

0 28 2119 35 38

a2 21 /43 12 48

02 01/57 85 46

Fr. Ch. Muddemann, Talstr. 9. 4018 Langenfeld

0 21 73/2 21 76

K. Bohlinger, Adolf Stock Str. 4. 467 Lunen

'11

H. Bohl, Albert Schmidt Allee 9, 563 Remscheid

87 23 41 (Do)

o 21 23/6 21 56

P. Ackermann. Ohrserstr. 13, 4937 Lage

0 52 32/49 34

D. Homburg, lm Dall 17,4972 Löhne 1

0 57 32/2311

K. R. Weller, Gustavstr. 4, 5BB Lüdenscheid

0 23 51/4 07 14

P. Zorn.. Franziskusstr. 6. 517 Jülich

82 12

H. K. Mitteldorf, An den Kämpen 17.471 Lüdinghausen

Fr. B. Liemig, In der Dasladen 6. 509 Leverkusen-Opladen

0 25 91 /82 67

R. Kerp, Kreuzbroicher Str. 39, 509 Leverkusen

P. Hirsch, Friedenstr.34,4054 Nettetal I

H. Fortmeier, Kampstr. 19, 478 Lippstadt

Postfach 42, 4780 Lippstadt

0 21 72/5 45 51

H. Schlimbach, Albert Einstein Str. 73, 509 Leverkusen 1 0 21 72/418 51

D. Leittretter, Petershot 22,4054 Nettetal 2

0 21 57/68 88

J. Billen, Am langen Halm 40, 5253 Lindlar

0 22 66/84 38

R. Fortenbacher, Mastholter Str. 28, 4831 Langenberg

o 52 48/7579

I

i


Nr. Verein Anschrift Telefon

10 TV Merscheid 1878 Korp.

N. Flamann, Beethovenstr. 88 a, 565 Solingen

36

48

1. Badminton-Club Monheim 1956 e.V. G. Pax, Am Steg 8,4019 Monheim

1. Badminton-Verein Mülheim Ruhr e.V. B. Schäfers, Brunostr.22, 433 Mülheim a.d. Ruhr

0 21 73/5 82 83

43 29 77

61 1. F.B.C. Marl

Fr. U. Heidasch, Karl Duisbergstr. 47,437 Marl

69 Wald Merscheider Turnverein 1861 e.V. F. Müller, Fontanestr. 43, 565 Solingen 1

0 21 22/8168 96

103 TSV Marl-Hüls 1912 e.Y.

A. Gröning, Georg Herwegh Str.39, 437 Marl-Hüls

0 23 65/4 62 30

113 SV Siemens Mülheim

Postfach 01 1 420, 433 M ülheim/Ruh r

122

156

160

170

205

SC Münster 08

TV Jahn Minden

DJK TuS Marienbaum

Turngemeinde Mülheim a/Rhein 1879 e.V.

TSV Viktoria Mülheim a. d. Ruhr e. V.

G. Grigat, Markweg 4, 44 Münster

F. Korff, lmmanuelstr. 30, 495 Minden

H. Landers, Kalkarer Str. 63, 4232Xanten 2

Fr. G. Gleber, Rhodinsstr. 31/33, 5 Köln 80

G. Dietrich, Kappenstr. 249k, 433 Mütheim

02 51/2 85 45

0571/2 56 98

0 28 04/293

02 21/61 03 86

02 08/7611 0s

214

218

241

242

Mettmanner Turnverein 1882 e.V.

TB Marterloh 02

TuS 1894 e.V. Menden-Lendringsen

K. Lange, Danziger Str. 7, 402 Mettmann 1

D. Ernst, Echeloh 6, 46 Dortmund 76

M. Peters, Hermann-Löns-Str. 15, 575 Menden 2-Lendringsen

0 21 04/7 62 41

02 31165 13 46

o 2373/810 44

rllt

188

190

236

t 125

233

247

273

Turngemeinde Neuß v. 1848 e.V.

Sportgemeinschaft e.V. Neu ki rchen-Vluyn

TSV Norf e.V.

03 TV Ohligs 88

17 SG Osterfeld ESV e.V.

49 TuS 05 Oberpleis

81 DJK Vorwärts Adler Oberhausen

127 Osterather Turnverein 1893 e.V.

133 Turnerbund Osterfeld 1911 e. V.

159

256

Oberhausener Badminton-Club RW e. V.

Post SV Opladen '1967

e.V.

Pol izeispogtverei n Osnabrück

Pietten berger Badm intonverei n

GSV Porz

Pulheimer Sportclub

SC GW Paderborn 1920 e.V.

H. Albus, Tilmannstr. 3, 404 Neuß

K. Winkler, Hartfetdstr. 34, 4133 Neukirchen-Vluyn

Fr. J. Breuer, Berliner Str. 11,404 Neuss 22

H. Neumann, Holunderweg 21, 565 Solingen 11

K. H. Ankdrianczik, Tiegelstr. 76,433 Mülheim Ruhr

H. Dahs, Siegburgerstr. k43, 533 Königswinter 21

K. Weller, Boschstr. 11,41 Duisburg 11

H. Pettenberg, Mendelsohnstr. 7,4005 Meerbusch 1

W. Krusche, Prosperstr. 11, 42 Oberhausen 12

E. Franke, Waghalsstr. 15, 42 Oberhausen 12

G. Thurau, Am Frankenberg 13, 509 Leverkusen 3

H. Klaes, Obere Martinistr. 4, 45 Osnabrück

S. Wölkerling, Oesterweg 1 a, 597 Plettenberg

W. Joistgen, Voltastr. 10, 5 Köln 90

L. Eltermann, Am Römerpfad 2,5024 Pulheim

Jesuitenmauer 25. 479 Paderborn

68 OSC 04 Rheinhausen

R. Mohrmann, In den Bänden 50, 41 Duisburg 14

101 Tb 05 Rheinhausen e.V.

H. H. Drüen, Lessingstr. 11, 41 Duisburg 14

123 TV 1888 Ruppichteroth e.V.

R. Löbach, Marktstr. 11, 5207 Ruppichteroth

130 TV Remscheid 1861 e.V.

B. Fiedler, Scheider Str. 20, 563 Remscheid

140 Radevormwalder TV 1859 e.V.

Fr. E. Stichnoth, Kohlstr. 11, 5608 Radevormwald

162 Turnverein Rodenkirchen 1898 e.V. G. Luther, Maternusplatz 5,5 Köln 50

182 ETuS Rheine 1928 e.V.

J. Otte, Lindenstr. 43, 444 Rheine

184 PSV Remscheid e.V. 1920

Dr. C. Schuppert, Geschw.-Scholl-Str. 25, 563 Remscheid 11

201 Sport- und Naturfreunde Ruhrgebiet e.V. E. Witfeld, Kemnader Str. 63, 463 Bochum

229 BC Ratingen e.V.

H. Schramm, Hans-Böckler-Str. 7,4O3 Ratingen

253 Ronsdorfer Badminton Club e.V., WuppertalPostfach

210511, 56 Wuppertal 21

260 TuS Rheindorf 1892

H. Saurwein, Zündhütchenweg 11, 509 Leverkusen

262 Sport-Gemeinschaft Rheydt e.V. R. Kraus, Gertraudenstr. 71, 405 Mönchengladbach 2

280 TuSpo Richrath 1869 e.V.

H. Niederstebruch, Schubertweg 17, 4018 Langenfeld

0 21 01/40 12 55

0 28 45/2 70 00

0 21 01/46 10 50

7 2502

02 08/7 42 80

0 22 44/22 00

a 21 59/7315

02 08/60 26 20

02 08/89 20 30

0 21 71/4 47 93

05 41 /4 8411

0 23 91 /107 46

02 21/3 92 10

0 22 38/54 54 44

0 21 35/5 73 69

a 21 35/7 43 13

0 22 95/6270

0 21 95/55 47

02 21139 35 99

0 59 71/4 94 22

021 91 /68642

02 34/5 99 81

1 3589

02 02/50 66 43

o 21 66/4 64 V5

0 21 73/1 54 23


Nr, Verein Anschrift Telefon

2

18

44

69

90

105

106

115

137

152

172

180

200

228

230

244

117

207

210

225

STC Blau Weiß Solingen e.V. Postfach 100203, 565 Solingen 1

Siegburger SV 04

Fr. D. Schäfer. Beethovenstr. 6. 52 Siegburg

Siegburger TV

Wald MerscheiderTurnverein 1861 e.V.

F. Brück, Haselweg 2,5202 Hennef-Sieg 1

F. Müller, Fontanestr. 43. 565 Solingen 1

DJK Bleibtreu 08 Stolberg-Münsterbusch H. Kissner, lm Ginsterfeld 16. 519 Stolberg

BSC DJK Solingen

P. Beutgen, Burgstr. 40, 565 Solingen

BSG K. & A.

A. Schmitz, Sängenareg 1, 565 Solingen

Soester Turnverein e.V. 1862

Fr. S. Sawatzki, Teinenkamp 31, 477 Soest

Sportf reu nde Sen nestadt

Badminton Club 64 Steinheim e.V.

B. Grundmann, Treppenstr. 261,48 Bielefeld 14

Rainer Schaperdot, Fr.-W.-Weberstr. 1. 3282 Steinheim 1

ASC Schöppingen

TSV StoPPenberg e- V. 1890

Sportfreunde Siepen e.V., Neviges

TSG Siegen

TV Strombach e.V. 1894

TUS Spenqe

A. Deiters, Hauptstr. 55. 4431 Schöppingen

'17,

K. Rietze, Ernestinenstr. 43 Essen 1

H. Lange, Florastr. 56, 562 Velbert 15

'17.

M. Rhode, Wiesenstr. 59 Siegen

B. Gräfe, Kölner Str. 77. 527 Grummersbach 21

H. P. Wilke, Grünstr. 5, 4905 Spenge 1

SV Schinkel 04 Osnabrück

D. Sundeni"nn, Vaterlandweg 51. 45 Osnabrück

Badmintonclub Tönisvorst

H. Gotzes, Beehovenstr. 3 B. 4154 Tönisvorst 2

Badminton-SPort-Club Türnich 1971 e.V. H. Ch. Mahlberg, Auf dem Bauer 26. 5159 Kerpen

1. BV Troisdorf 1972

Katharinenstr. 9, 521 Troisdorf

BC Tengern

W. Osthaus, 4971 Hüllhorst-Tengen Nr' 347

FC Bayer 05 Uerdingen e.V.

46 TuS Velmede-Bestwig 92/07 e.V.

56 Verberger Turnverein 1914 e. V.

157 TuS Volmerdingsen

164 Post Sportverein Velbert e.V.

174 BV 69 Velbert e.V.

213 L. G. 47 Viersen

215 TuS Viersen 01/10 e.V.

63 BV Wesel Rot-Weiß e.V.

65 TuS Wesseling

72 OSC Essen-Werden 1957 e.V.

84 Post-Sportverein Wuppertal e.V.

121 TV Witzhelden e.V.

138 Rot-Weiß Wuppertal e.V.

141 TV Wiedenbrück

144 Ringtennis Gem. Weidenau

171 TV Jahn Wahn

176 Deutscher Sport-Club Wanne-Eickel e.V.

179 GymnastikschuleWesel

183 PSV WuPPertel

223

254

264

267

269

271

275

279

8

LTV Langenfelder Turnverein Wuppertal

Wattenscheider Badminton-Club 74 e.Y .

SV Wipperfürth 1970 e.V.

Sport-Verein 09 e.V., Wermelskirchen

SSV Weilerswist 1924 e.V.

Sportverein Weiden 1914/1975 e.V.

TSV Hertha Walheim e.V.

Turnerbund Wülfrath 1891 e.V.

Badminton Abt., Postfach 110. 415 Krefeld

.1'1

\t U

Postfach 270, 578 Bestwig-Velmede

Fr. H. Wehrmeister, Moerserstr. 62. 415 Krefeld

R. Lange, Volmerdingsener Str. 141. 497 Bad Oeynhausen 9

F,f. R. Nöldner. Postfach 100601. 562 Velbert 1

Fr'. J. Lichtenberg, Rehmannsweg 5. 562 Velbert 1

H. Schneckenberg, Klosterstr. 29. 406 Viersen 1

H. Lohe, An der KaisermÜhle 17. 406 Viersen 1

H. D. Michels, Postfach 507. 423 Wesel 1

P. Nagel, Eichendorffstr. 50, 5047 Wesseling

H. Friedrich, Hemmerhof

'139.

43 Essen-Uberruhr

A. Sacher, Albert-Schweitzer-Str. 53. 56 Wuppertal 1

Dr. U. Henkeis, Neuenhof 8. 5653 Leichlingen 2

Fr. B. Schmiedel, Meininger Str. 20, 56 Wuppertal22

H. Kappel, lm Schilffeld 63' 4832 Wiedenbrück

U. Sauerbier, Buschweg 11, 59 Siegen 1

H. J. Festner, Parkstr. 59, 5 Köln 90

LangenkamPstr. 36, 469 Herne 2

Badminton-Abt., Schmidtstr ' 1, 423 Wesel

Frl. P. v. Hagen, Remscheider Str. 17,56 Wuppertal 21

F. Neuhaus, Henkelstr.20,56 Wuppertal 22

Postfach 600523, 463 Bochum 6

J. Niedenvipper, Wolfsiepen 6, 5272 Wipperfürth

Badminton-Abt., Postfach 1513, 5632 Wermelskirchen

J. Wagner, Meisenweg 1, 5354 Weilerswist

J. Krost, Freiburger Str. 23, 5 Köln 40

D. Eichstädt, Am Forsthaus 8, 51 Aachen Brand

K. Hill, Velberter Str. 26, 5603 Wülfrath

o 21 22/1 2291

0 22 41/6 47 17

o 22 42/32 07

o 21 22/8168 96

24843

o 2122/135 20

021 22/43204

05 2116 19

0 52 33/80 89

0 25 55/1575

0201/21 17 91

o 21 20/4 01 22

0 22 61/3 32 32

0 52 25/4 47

05 41 /7 5878

0 21 56/81 95

0 22 41/2 63 39

0 21 51 /42399

o 29 04/30 51-52

0 21 51/6 56 56

0 57 34/73 02

o 21 24/615 69

Q 21 24/6 49 47

o 21 62/1 42 82

0 21 62/1 31 41

02 81 /234 31

o 22 36/3 14 18

02 02/70 74 42

0 2174/37 53

02 02/66 49 96

o 52 42/51 54

0271/33 53 57

o 23 64/66 88

02 81 /231/47

02 02/60 55 89

02327/319 13

82 61

82556

0 22 54/75 14

0 22 34/7 36 42

02 41/52 67 41

17401

e


AUStfagungSStäüen par. 2s,z.tter 1 spo

Mitgliedsnummer des Vereins,

Austragungsort und Bezeichnung der Halle mit Anschrift

01 Bonn

02 Solingen

03 Solingen-Ohligs

04 Düsseldorf

05 Düsseldorf

06 Düsseldorf

08 Essen-Bredeney

09 Herne

10 Solingen-Merscheid

13 Gelsenkirchen-Buer

15 Essen

1 7 Oberhausen-Osterfeld

18 Siegburg-Zange

20 Bergisch-Gladbach

21 Duisburg

23 Bottrop

24 Bonn

63 Wesel

64 Bonn-Beuel

65 Wesseling

68 Rheinhausen

Hans-Riegel-Halle, Hermann-Milde-Str., Telefon 0 2221/29 4T 71

1. + 2. Mannschaft, 1. + 2. Jugendmannschaft: Sporthalle Humboldtschule, Humboldtstr.

/N ietzschestr., Sol i ngen-Weyer

3. + 4. Mannschaft: Turnhalle Grundschule Westersburg, Eschbachstr.l4, Solingen-

Wald

OTV Halle am Schützenplatz

Turnhalle des Rethel-Gymnasiums, Graf-Recke-Str. 170

Senioren: Stadion Holthausen, Geest-Str.24 (vorm. Karuveg 24)

Jugend und Schüler: samstags: Schule an der Schmiedestr., Düsseldorf, Schmiedestr.

25, sonntags: Stadion Holthausen, Geeststr. 24 (vorm. Karweg 24)

Sch u le Sonnenstr., Düsseldorf-Oberbi lk

Turnhalle an der Grashofstr.. Grashofstr. 55

Turnhalle an der Ohmstr. (fr. Georgstr.)

Turnerstr. 40, TV Merscheid Turnhalle

Halle I der Gesamtschule Berger Feld, Adenauerallee 10 (Zufahrt über Parkplatz B des

Parkstadions)

1. Mannschaft: kaufm. Unterrichtsanstalt, Essen-Ost, Knaudtstr.

2. Mannschaft: Hauptschule, Essen-Rüttenscheidt, lsenbergstr.

3. Mannschaft: Bezirksportanlage, Essen-Haarzopf, Föhrenweg 2

Sporthalle an der Gesamtschule Osterfeld, Lilienthalstr.

Kreisberufsschule, Hochstr.

Turnhalle Hauptschule, Ahornweg

Turnhalle Falkstr. (Johanna Sebus Gymnasium)

Sporthalle Welheim, Welheimerstr., Nähe B 224

Friedr.-Ebert-Gymnasium, Ollenhauerstr. 5

25 Solingen-Burg M o ri tz-Hasen cleverstr.

26 Bottrop

T-urnhalle der Luther-Schule, Prosperstr. 95

27 Bonn-Beuel

Realschule, Neustr.

31 Krefeld

Turnhalle der Rote-Kreuz-schule, Eing. Gustav-wilhelmstr./Kaiserstr.

33 Köln

Schule Großer Griechenmarkt (Eingang zum Schulhof Agrippastr. (Nähe Agrippabad)

Turnhalle der Handelsschule, Köln-Deutz, Eumeniusstr.

Tu rnhalle der Volkssch u le Ferdinandstr. (Köln-Deutz, Stegerwaldsiedlung)

34 Langenfeld

Großturnhalle, Hinter den Gärten

35 Lünen

Turnhalle der Bebelschule, Bebelstr. 54

36 Monheim

37 Lennep

40 Dortmund

Sporthalle Sandberg, Falkenstr. 42 (0 21 73/S 15 67)

Turnhalle Leverkusener Str. (Gemeinschaftshauptschule) Eingang Rotdornallee

Turnhalle Röntgen Realschule Kreuzstr./Kuithanstr.

41 Duisburg

Schule an der Obermauerstr.

42 Köln-Mülheim

43 Bad Oeynhausen

Turnhalle ll Mädchengymnasium, Genovevastr. 48, (Nähe wiener platz)

lmanuel-Kant-Gymnasium, Blücherstr.

Bürgerschule l, Bahnhofstr.

45 Aachen

1. + 2. Mannschaft: Turnhalle Einhardt Gymnasium, Robert Schumann Str. 4

Jugend: Turnhalle Schule Feldstr.

46 Bestwig-Velmede Turnhalle am Ostenberg

48 Mülheim

Bundesliga: Sporthalle Carl-Diem-Str., Tet. 3 1B 1O

alle anderen Mannschaften: Turnhalle l, Schulzentrum Broich, Holzstr./Kiebitzfeld.

Telefon 0208/42 03 59

49 Königswinter-OberpleisSen

io ren : Sporthal le Sch u lzentrum Kön i gswi nter

(1. Spieltag 29.8.76; 14. Spieltag 3.4.77)

Jugend + Schüler: Turnhalle Hauptschule am Weiler Weg, Oberpleis

50 Bielefeld

1 .-3. Mannschaft: Gellershagenschule, Benzstr.

4. + 5. Mannschaft: Jugend u. Schüler: Eichendorfschule, Weihestr.

52 Dortmund-Gartenstadt Ke rschenstei ner Sch u le, Josef-Gramer-Str. 25

53 Krefeld-Uerdingen Bundesliga: Halle Glockenspitz, Krefeld-Bockum

Senioren, Jugend, Schüler: Halle Fabritianum, Krefeld-Uerdingen, Fabritiusstr.lT-1g

55 Bochum

!. .lacob Mayer Realschule, Westring (am Rathaus)

2. F r eiher r-vo m -Stei n-Sc h u le, Wie lan dst r. /Ecke Ag nesstr.

56 Krefeld-Gartenstadt Breslauer Str.

59 Hattingen

Turnhalle an der Bismarckstr. (Mädchengymnasium)

60 Düren-Rölsdorf Nikolausschule, Monschauerstr.

61 Marl

Senioren: Turnhalle 3. Gymnasium Lipperweg/Loekamp (Nähe Paracelsius Klinik)

Jugend: Hauptschule an der Kampstr. (Nähe Hältenbad)

Senioren: Rundsporthalle Wesel, Schützenstr.

Jugend u. Schüler: Turnhalle Böhlschule Wesel, Neustr. (Spielbeginn g.00, 1. Spielfeld)

Städt. Realschule, Neustr.

Sporthalle Kronenbusch, Ahrstr. (O 22 36/3013 87)

Gemei nschaftshau ptsch u le, Friedrich-Ebert-Str.

I


10

Mitgliedsnummer des Vereins,

Äü;iiägü;gsort und Bezeic@ulg ger Hale mit Anschrift

69 Solingen

72 Essen-Werden

73 Beckum

74 Gelsenkirchen

75 Essen-Borbeck

76 Wuppertal

78 Krefeld

79 Bochum-Gerthe

80 Euskirchen

81 Oberhausen

83 Köln

84 WuPPertal

89 Gütersloh

90 Stolberg

94 Bocholt

96 Lage-EhrentruP

97 Lage-Kachtenhausen

99 Köln

100 Hagen

101 Rheinhausen

102 Blomberg

103 Marl-Hamm

104 Kellen

.105 Solingen

106 Solingen

107 Gelsenkirchen

108 Neuß

'109 Dortmund

'111 Dörentrup

112 Detmold

115 Soest

116 Spröckhövel

117 Tönisvorst (Vorst)

118 EspelkamP

120 Essen

121 Leichlingen

122 Münster

123 Ruppichteroth

124 Ahlen

1 25 Plettenberg-Eschen

126 Kempen

1 27 Meerbusch-Osterath

129 Dortmund

130 Remscheid'

132 Bonn-Bad Godesberg

1 33 Oberhausen-Osterfeld

1. Mannschaft + 2. Jugendmannschaft: Turnhalle Adolf-clarenbachstr. 24, Solingen-

Wald

2. Mannschaft + 1. Jugendmannschaft u. Schüler: Humboldtschule' Humboldtstr' 5,

Solingen-WeYer

1. + 2. Mannschaft: Gymnasium Essen-Weden, Grafenstr'

3. + 4. Mannschatl' Jäset-greuer-Schulel, Josef-Breuer-Str., Spielbeginn 9.00 Uhr)

Sporthal le am Jahnstadion, Konrad-Adenauer-R i n g

Senioren: Halle A, Schulzentrum Gelsenkirchen-Ückendorf, Eingang V_irchowstr'

J;g;;J, Cari-Sonnänschein-Schule, Leipziger Str. 1, Gelsenkirchen-Schalke

1. + 2. Mannschaft: Realschule f. Jungen, Schloßstr' 121

3. + 4. Mannschaft: Gem' Hauptschule, Schloßwiese 7-9

5. frlannschaft u. Jugend: Schloßschule, Schloßstr'

'192

1. + 2. Mannschaft: Schule Cronenfelderstr'

3. + 4. Mannschaft u. Jugend: Schule Rottsieper Höhe

Turnhalle GirmesdYk 17 -'19

1. + 2. Mannschaft: Turnhalle ,,Am Ehrenmal"' Heinrichstr'

3. Mannschaft u. JtJgenO' turnnatte Hauptschule, Frauenlobstr., Bochum-Gerthe-

Hiltrop (Nähe ev. Kirche)

1. Mannschaft: Sporthalle Nordschule. unitasstr.iKeltenring

2. + g. Mannschäft: Emil Fischer Gymnasium. Emil Fischer Str.

+. trrtannschaft: Hermann Josef Schule, Keltenring (Am Hallenbad)

Turnhalle an der Liebknechtstr., Liebknechtstr'

H u mboldtgymnasium, Am Trutzenberg

Halle ll des Gymnasiums, Else-Lasker-Schüler-Str'

1. Pestalozzi-Sonderschule, Fontanestr. 22

2. Grundschule Sundern, Sundernstr. 20

1. - 3. Mannschaft u. Jugend: Turnhalle Erlenweg. Stolberg-Münsterbusch (am 12.9',

10.10., 6.2.77 Turnhalle Höhenstr.)

+. + S.'fflannschaft u. Schüler: Turnhalle Höhenstr.. Stolberg-Donnerberg (am 11.9. und

4.12. T urnhal le Erlenweg)

Turnhalle Jerichostr.

Turnhalle ln der Bülte

Turnhalle Haferbachstr. (Gaststätte Niemann)

1. - 3. Mannschaft: Schule Wickrather Str. (Eingang Bernhard:Letterhaus Str.), Köln 1

4. - 6.Man nschatiu. Jugend : Albertus- M ag n u s-Gym nasi u m, Ottostr./N ussbaumer Str.,

Köln 30

Rundsporthalle Hagen-Haspe, Kölner Str' 50

Großturnhalle am iheodor-Heuss-Gymnasium. Humpertstr. 19

Turnhalle der Gem. Hauptschule, Friedrrch-Ebert-Str'

Sch ulzentru m, Ulmenallee

Realschule Marl-Hamm, Einfahrt von der straße ,,Auf der Ruhr"

1. + 2. Mannschaft: Großraumturnhalle KÖstersweg

3. Mannschaft, Jugend u. Schüler: Turnhalle an der Overbergschule

H umboldtgymnasium, Nietzschestr.

1 . Mannschaft: Humboldtgymnasium. Humboldtstr. 5, Solingen-ohligs

2. Mannschaft: Schule Zw-eigstr., (Eingang Kanalstr')

1. Mannschaft: Hauptschule Gelsenkirchen-Bismark, Laarstr. (Diesterwegschule)

2. Mannschaft: Haufitschule Gelsenkirchen-Schalke. Caubstr. (Comeniusschule)

Turnhalle Alexander von Humboldt-Gymnasium. Bergheimerstr' 233

Gertrud-Bäumer-Realschule, Goethestr.

Sport- und Mehrzweckhalle Dörentrup (Nähe Freibad)

christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium. werrestr. (spielbeginn 1 1'00 Uhr)

Städt. Realschule, Troyesweg (direkt an der B 1)

1. + 2. Mannschaft u. Schüler: Hiddinghausener Turnhalle, Jahnstr. (Einfahrt Langenbruchstr.)

1 Spielfeld, Beginn 9.00 Uhr

g. + +. Männschaft: Haßli-nghausener Turnhalle. Rathausplatz (Nähe Kirche)

Rud i -Demers-Spo rthal le, Wiemespf ad

Martinsschu le, Koloniestr.

1. + 4. Mannschaft u. Jugend: Gem. Hauptschule, Jacob-Weber-Str' 6, Essen-Steele

2.,g. + 5. Mannschaft: Gäm. Hauptschule Sachsenring 301, Essen-Eiberg

1. + 2. Mannschaft: Schulturnhalle Leichlingen ,,Am Hammer"

3. + 4. Mannschaft u. Jugend: Schulturnhalie Witzhelden, Flamerscheid

Sporthalle des SC Münster 08, Manfred v' Richthofenstr'

Mehrzweckhal le, Am Wasserberg

Turnhalle Pestalozzischule, Ostwall 9 (gegenüber Post)

Turnhalle der Eschenschule, Brockhauserweg

1. + 2. Mannschaft u. Schüler: Tufnhalle Eichendorffstr'

3. Mannschaft u. Jugend: Mädchengymnasium, alte Wachtendonker Str'

Turnhallel Hauptschule, Wienenweg 38

1. Hauptschule am Ostpark, Walderseestr., 2. Uhlandschule, Berlinerstr., Do'-Körne

Turnhalle des TV Remscheid, Theodor-Körner-Str. 6

Turnhalle Michaelschule, Friesdorfer Str.

1. - 3. Mannschaft u. Jugend: Gesamtschule Osterfeld, Lilienthalstr'

4.+S.Mannschaft:SporthalleFriesenhügel,Kapellenstr'

t


TJ

135 Löhne

136 Dorsten

137 Bielefeld

138 Wuppertal-Barmen

139 Lüdenscheid

140 Radevormwald

141 Wiedenbrück

142 Duisburg-Hamborn

143 Linnich

144 Siegen-Weidenau

145 Eschweiler

146 Lüdinghausen

147 Wetter/Ruhr 1

148 Bonn-Bad Godesberg

150 Esgen

152 Steinheim

'153 Julich

154 Dormagen

155 Leverkusen

156 Minden

157 Bad Oeynhausen

158 Bünde

159 Oberhausen

Senioren: Turnhalle an der Landwehr. Rechenackerstr.

Jugend: B. v. Suttner Gymnasium, Eingang Goethestr.

160 Marienbaum

G rundschu le Marienbau m, Emi l-Underberg-Str.

161 Bonn

Kaufmännische Bildungsanstalt, Kölnstr. 235

162 Köln

Integrierte Gesamtschule, Eygelshovener Str.

1 63 Leverkusen-Steinbüschel Schule an der Heinrich Lübke-Str.

164 Velbert

Sporthalle ,,Birth", von Humboldtstr. 64

165 Hilden

Grundschule ,.Zur Verlach", Zur Yerlach 42

166 Bielefeld

Turnhalle Gellershagen-Schule, Beutzstr. 1, (Nähe Jöllenbecker Str.)

167 Gronau

Carl-Diem-Sporthalle, lltisstr.; Realschulturnhalle, Eschweg

168 Gütersloh

Pestalozzisch u le, Fontanestr.

169 Emsdetten!

170 Köln

Turnhalle Geschwister Scholl Realschule auf Diemshoff; Wilhelmturnhalle Pankratiusgasse

Senioren | + ll: Turnhalle Grundschule Langemaß, Köln-Mülheim

Senioren lll: Turnhalle kaufm. Berufsschule Beuthenerstr./Modemannstr.,

Köln-Buchheim

Jugend: Turnhallg,städt. Gymnasium, Genovevastr., Köln-Mülheim

Schüler: Turnhalle Grundschule Langemaß, Köln-Mülheim

171 Porz-Wahn

172 Schöppingen

173 Aldenhoven

174 Velbert

175 Hilden

176 Herne

177 Gladbeck

178 Eikamp

179 Wesel

180 Essen

18'l Willich-Anrath

182 Rheine

184 Remscheid

185 Nettetal

186 Herten-Disteln

1 87 Meerbusch-Büderich

188 Neukirchen-Vluyn

189 Witten

190 Norf

191 Bad Honnef

192 Bergkamen

193 Hamm-Westen

194 Kaarst

196 Lippstadt

Turnhalle der August-Griese-Schule, Jahnstr. (am Bahnhof)

Wichernschule (am Freibad)

Sporthalle Nord, Nordstr.

Turnhalle, Gymnasium, Sedarstr. 4

1.,2. + 4. Mannschaft: neues Schulzentrum Wehberg, Eulenweg

3. Mannschaft u. Jugend: Geschwister-Scholl-Gymnasium, Hochstr. (Eingang

Staberger Str.)

Sporthalle Jahnstr.

Pius-Halle, Schulstr.

Bezilkssportanlage Duisburger Str. 301 a, (Auffahrt Möbelhaus Weiler)

Polizeisporthal le - Bereitschaftspol izei

Sporthalle Haardter Berg, Adolf Reichwein Str.

Turnhalle Jahnstr.

D reifachtu rn hal le Realsch u le Lüdi nghausen, Tü | | i nghoferstr.

Steinstr.

Turnhalle Andreasschule, Schubertstr.

bis 31 .12.76: Bezirkssportanlage Hubertusburg, Steeler Str. 446

ab 2.1.77 : Gewerbl. Unterrichtsanstalt, Knaudstr., Essen-Ost

Turnhalle Hauptschule, an der Jahnstr.

Senioren: Gymnasium in der Zitadelle, Schloßstr.

J u gend : Kreisrealschu le verlängerte Bah nhofstraße (Nähe Hal len bad)

Sporthalle Realschule, Max-Reger Weg

1. Mannschaft: Sporthalle Leverkusen-Steinbüchel West, Heinrich-Lübke-Str.

2. Mannschaft u. Jugend: Realschule.am Stadtpark, Leverkusen-Wiesdorf

3. + 4. Mannschaft: C. Duisberg Gymnasium am Stadtpark, Leverkusen-Wiesdorf

5. + 6. Mannschaft: Schulzentrum Mannfort, Leverkusen-Manfort, Scharnhorststr.

1. + 2. Mannschaft: Turnhalle Ratsgymnasium, Königswall 28, (nursamstags ab 18.00)

3. + 4. Mannschaft u. Jugend: Turnhalle im Hahler Feld (Hauptschule)

Städt. Realschule, Bad Oeynhausen/Eidinghausen

Senioren: Bünder Turnverein Westfalia, Nordring (am Freibad)

Jugend: Freiherr vom Stein-Gymnasium, Strotweg

Sporthalle Wahn, (Gymnastikhalle) Nachtigallenstr.

Turnhalle Schöppingen

Großsporthalle Aldenhoven, Am Ostring

Senioren: Turnhalle,,Am Schwanefeld",

Turnhalle ..Nordstadt" beide Am Schwanefeld

Jugend: Turnhalle ,,Am Bartelskamp", Bartelkamp 55

Städt. Turnhalle, Schützenstr. 16

Tu rn hal le J u gendgymnasi um, Gabelsbergerstr.

1. - 3. Mannschaft: Turnhalle Realschule Kortestr.. Gladbeck-Stadtmitte

4. - 5. Mannschaft: Turnhalle Kielhornschule, Söllerstr., Gladbeck-Zweckel

Turnhalle Grundschule Eikamp, Schallemicher Str.

Rundsporthalle (an der Niederrheinhalle)

1. + 2. Mannschaft und Jugend: Essen-Altenessen, Tiefenbruchstr.20

3. Mannschaft: Essen 1, Grabenstr. 25 (1. Spielfeld, Beginn 9.00 Uhr)

Sporthal le Hochheideweg

El isabeth-Sporthalle, Mittelstr.

Schule am Stadtpark, Hindenburg Str. g4

1. Mannschaft: sporthalle Nettetal-Lobberich, süchtelnerstr.

2. Mannschaft: Sporthalle Nettetal-Breyell, Speckerfeld

Turnhalle Goetheschule, Schulstr. 1S

Realschule, Weißenberger Weg

Halle Haarbeck-Schule (Schulzentrum), Ortsteil Neukirchen, Tersteegenstr.

Dreifachturnhalle, Am Viehmarkt (über Husemannstr.)

Grundschule Geschwister Scholl Schule, Ruhrstr.

Kath. Hauptschule, Bergstr. 27

Turnhalle Heideschule, Weddinghofen (AB Kamen/Bergkamen)

Sporthalle der Berufsschulen, Vorheider Weg, (Parkplatz: Josefstr.)

Am Schu lzentrum, Albert-Einstein-Gymnasium

Aufbaurealschule. Kahlenstr. 11


I

Mitgliedsnummer des Vereins,

Austragungsort und Bezeichnung der Halle mit Anschrift

263 Grevenbroich

264 Wipperfürth

265 Essen

266 Langenberg

267 Wermelskirchen

269 Weilerswist

271 Köln 40

273 Paderborn

274 Castrop-Rauxel

276 Löhne

277 Bottrop-Eigen

278 Kreteld-Fischeln

279 W ülf rathfiohdenhaus

280 Langenfeld-Richrath

281 Bocholt

282 Oer-Erkenschwick

Osnabrück

Wechsel der Startberechtig u ng

Name:

alter Verein:

Großsporthalle Gustorf, Freizeitzentrum

Sporthal le Hi ndenbu rgplatz

Hauptschule an der Jacob Weber Str.

1. Mehrzweckhalle, BentelerStr.; 2. Schmedding-Schule, Benteler, Liesborner Str.

Turnhalle Ost, Weyersbusch (über B 51)

Sporthal le Marti n-Luther-Str.

Göttinger Str., Sportanlage Weiden Süd, Halle 3

Bonifatiusschule, Bayernweg; Pauline von Mallinckrodt Schule, Querweg

Turnhalle Comeniusschule, Kirchstr. 56; Sporthalle Barbarahalle, Waldenburgerstr.

Sporthalle Grundschule Gohfeld, Goethestr. 25

Tu rnhalle Brömerschule. Brömerstr.

von Kettelerstr.

Paul Ludwigshaus

Wilhelm-Würz-Schule, Winkelsweg 9, (Einfahrt Jahnstr.)

Turnhalle ll, Salierstr. (Arnold-Jansen-Schule)

Haardschule, Haardstr., KSV 20

Turnhalle Agnes-Miegel-Realschule, Brinkstr. 17

neuer Verein:

Gonschorrek, Sigrid DSC Wanne-Eickel Post SV Essen

Duscha, Uwe

FSV Dortmund

DJK Sax. Dortmund

Hoppe, Dirk

TV Merscheid

STC BW Solingen

Jürgens, Ingeborg TV Jahn Bad LippspringeSC

GW Paderborn

Jürgens, Lothar TV Jahn Bad LippspringeSC

GW Paderborn

Rüsing, Agi

TV Jahn Bad LippspringeSC

GW Paderborn

Ullmann, Klaus BC SW Köln

Merscheider TV

Kunde, Rita

LV Hessen

1. BC Monheim

Schmidt, Eckhard TuS Hattingen

RTG Weidenau

Mebus, Manfred TV Witzhelden

TuSpo Richrath

Scholz, Wolfgang Niedersächsischer BV BV ry Blomberg

Scholz, Monika

I Niedersächsischer BV BV TV Blomberg

Kliem, Heiner

OSC Essen-Werden OSC Düsseldorf

Vogel, Roland

Klever BG

BSC Hilden

Breithaupt, Klaus BC Kellen,

SC GWPaderborn

Meyer, Hans-Lothar BSC/DJK Solingen BSGK&ASolingen

{eßler. Detlev

DJK Adler Oberhausen SG Osterfeld

$inerpen, Kölner FC BG

FC Langenfeld

Kölner FC BG

BVH Dorsten

FSV Dortmund

BSV Dortmund

ETuS Rheine

ASC Schöppingen

ETuS Rheine

ASC Schöppingen

ETuS Rheine

ASC Schöppingen

ETuS Rheine

ASC Schöppingen

TV Westf. Epe

SV Vorw. Gronau

TV Westf. Epe

SV Vorw. Gronau

TV Westf. Epe

SV Vorw. Gronau

TV Westf. Epe

SV Vonnt. Gronau

TV Westf. Epe

SV Vorw. Gronau

1. BC Leverkusen Post SV Essen

USC Dortmund

BSV Dortmund

USC Dortmund

BSV Dortmund

DJK BW Friesdorf Godesberger TV

BSC/DJK Solingen Gräfrather TuS

BSC/DJK Solingen Gräfrather TuS

Dormagener BG Pulheimer SC

Dormagener BG Pulheimer SC

TuS Alstaden

Oberhausener BC

BC SW Düsseldorf TuS Hilden

KTSV Preußen Krefeld Krefelder BC

SV Wipperfürth

TuS Lindlar

SV Wipperfürth

TuS Lindlar

SG Dülken

SG Viersen

SG Dülken

SG Viersen

TuS Viersen

SG Viersen

DJK Sax. Dortmund 1. BC Dortmund

Krefelder BC

FC Bayer Uerdingen

SVA Gütersloh

VfB Gütersloh

uwe

E asner, uagmar

Zaplata, Ricardo

Terkuhlen, Anne

Radespiel, Beante

Dorfkönig, Coleta

Althaus. Marianne

Brennenstuhl, Werner

Hoffstedde. Heinz

Heskamp, Magdalene

Schuster, Ortwin

Schuster, Klara

Knedel, Dirk

Tschersich, Friedhelm

Tschersich, Elke

Said, Klaus

Adams, Lydia

Adams, Dietmar

Lehmann, Karin

Lehmann, Winfried

Glaser, Gilbert

Voss. lris

Beier, Andrea

Rehbach, Hanspeter

Rehbach, Elisabeth

Stewart, Elisabeth

Stewart. Trevor Edwart

Wutzler, Bärbel

Walter, Cornelia

Fusten, Vera

Schwarz, Annette

frei ab:

21.5.76

22.6,76

1.7.76

1.7.76

1.7.76

1.7.76

9.7.76

12.7.76

14.7.76

17.7.76

19.7.76

19.7.76

19.7.76

22.7.76

1.8.76

1.8.76

24.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

25.8.76

30.8.76

30.8.76

31.8.76

31.8.76

31.8.76

31.8.76

31.8.76

1.9.76

. 1.9.76

1.9.76

1.9.76

9.9.76

21.9.76

30.9.76

't.7.76

!! Rangliste !!

Rangliste: Abgabetermin für die

Hinrunde 1976177 für alle Mannschaften

und Jugend- und Schüler

ist der 20.8.76 (es gilt das Datum

des Poststempels).

Die Ranglisten für Jugend- und Schülermannschaften

bitte an: Manred Ziehm, Postfach

507, 423 Wesel 1.

Wichtig !

Die Geschäftsstelle des BLV NRW

ist vom 1.8. - 31.8.76 nicht besetzt,

die Pressestelle des BLV NRW ist

vom 14.8. - 11.9.76 nicht besetzt.

Alle Veröffentlichungen f ür die

BR 9/76 bitte an

Herrn Horst-Peter Küsters,

Haselbuschweg 15 b,

415 Krefeld.

13


12

Mitgliedsnummer des Vereins,

Audtragungsort und Bezeichnung der Halle mit Anschrift

197 Burscheid

Hans-Hoersch-Halle, Höhestr.50

lgSViersen-Dülken TurnhalleOverbergschule,Brabanterstr.

lggDinslaken Theodor-Heuss-Gymnasium,VoerderStr.30

2OO Neviges Turnhalle Tönisheiderstr. (Nähe Polizeistation)

201 Bochum-Werne TurnhalleSchulevon-Waldhausen-Str.82,

AB Recklinghausen -Wuppertal, Nähe Abf. Bochum-Werne

202 Duisburg-Großenbaum TurnhalleWeierstr. Eingang,,Vorm Grindbruch

204 Castrop-Rauxel Hauptschule 10, Westricher Str.3, (Ortsteil Frohlinde)

205 Mülheim-Ruhr 1. + 4. Mannschaft: Bezirkssportanlage Heerstr./Saarnestr.

2. + 3. Mannschaft, Jugend und Schüler Luisenschule, An den Buchen 36

2OO Düsseldorf Turnhalle Grundschule, Vennhauser Allee 160

207 Kerpen-Brüggen

208 Mechernich

TurnhalleAlbert-SchweiEer-Schule,Waldstr'

1. Mannschaft: Turnhalle Hauptschule, Am Kirchturm. lrechernrch-satzvey

2. Mannschaft: Turnhalle Grundschule, Andersenweg Mechernich-Kommern

209 Bergheim Großturnhalle (Aachener Tor)

210 Troisdorf Jugendgymnasium, Zum Altenforst

211 Lioostadt-Süd Grundschule an der Pappelallee

2l2Dortmund

213 Viersen

TurnhalleLützowschule,Lützowstr.75

1. - 3. Mannschaft u. Schül€r: Mädchengymnasium Lindenstr' 7

4. Mannschaft: Realschule, An der Josefskirche 25

214 Mettmann Hauptschule, Am Borner weg

215 Viersen städt. Realschule, An der Josetskirche 25

'1.

216 Oberhausen-Altstaden Mannschaft u. l Jugendmannschaft: Gesamtschule. Bebelstr'

2. Mannschaft u.2. Jugendmannschaftl ,.Sportpark an der Kuhle", Bürgerstr.

217 Herdecke-Ende Halle Schraberg, Wittener Landstr. - Neue Str

218 Dortmund-Marten Hauptschule lvarten, Froschlak€ i(5

219 Düsseldorl Vennhauser Allee 160 (übungshalle)

220 Bad Lippspringe Turnhalle lm Bruch (Schulzentrum)

222 Levekusen 1. Mannschaft u. 1. Jugendmannschaft: Realschule am Stadtpark

2. Mannschatt u. 1. Sahülermannschaftr Kath. Hauptschule, Dhünnstr. (1 Spielfeld)

223 Wuppertal-Langerfeld GrundschuleMeiningerstr

J

224Kleve-Rindern TurnhalleWilhelm-Frede-Schule,Eichenallee

225 fenge'n Sporthalle Tengern, an der Grundschule

226 Gütersloh Senioren: Pestalozzischule, Fontanestr'

Jugend: Pavenstädtschule, Pavenstädterweg

227 Nettetal-Leuth Turnhalle Buscher Weg

228 Siegen Turnhalle,,Am Oberen Schloß" Burgstr.2S

229 Ratingen Städt. Friedrich-Ebert-Realschulo, Philippstr.30

230Gummersbach TurnhalleGummersbachStrombach,Berlitzstr'

231 Düsseldorf Schule Kirchfeldstr. T0 (Ecke Talstr.)

232

'

Kreteld-Hüls Senioren: Turnhalle Herrenweg (Spielbeginn 9 00 Uhr)

Jugend: Turnhalle Tönisbergerstr' (Spielbeginn 9 00 Uhr)

233Porz SporthalleamPozerStadtgymnasium,Humboldtstr'/Kaiserstr'(Feuerwache)

234Euskirchen TurnhalleNordschule,Unitasstr.46/JülicherRing

235 Köln Zülpicher Wall (Nähe neue Mensa)

237 Lindlat

238 Hagen

Sporthalle im Sportzentrum, Kölner Str.

Turnhalle Dahmsheide/Nähe lschenlandteich

y

240 Dormagen-Hackenbroich Normalhalle, an der Hauptschule

241 Menden-Lendringsen Bischof-von-Ketteler-Schule,Salzweg

Hauptschule Lendringssn, Am Habicht

243 Solingen

Turnhalle Gerberstr.'18

244 Spenge

Werburger Halle, Bussche-Münch-Str' (Nöhe waldbad)

245 Gütersloh

1. + 2. Mannschaft: Hauptschule west. Pavenstädter weg

3. Mannschaft : Grundschule Sundern, Sundernstr'

246 Duisburg

Sporthalle Duisburg-Buchholz, Lüderitzallee

247 Pulheim Sporthalle im Sportzentrum, Jahnstr'

249 Kirchhellen

Matth. Claudius Schule, lm Schwarzwald

250 Dülmen

Anna-Katharina-Emmerick-Grundschule, Nordlandwehr (Nähe Freibad)

251 Herford Grundschule Elverdisser Str. 198

252Köln-Höhenhaus HalJeGesamtschuleThüleweg

253 Wupoertal-Ronsdorf Turnhalle KönigshöherwegT,wuppertal-Elberfeld

254 Bochum Turnhalle Am Köllerholzweg

256 Leverkusen Turnhalle Neukronenberg, Lützenkirchener Str'/Am Weidenbusch

25TMeerbusch-Büderich HauptschuleRömerstr.

258 Herdecke Schule Kirchende, Am Berg 3

259 Bergisch-Gladbach Grundschule Berg.-Gladbach-Paltrath, Paflrather Str. (Haus Blegge)

260 Leverkusen-Rheindorf Großsporthalle an der D€ichtorslr.

261 Essen-Borb€ck HauptschuleSchloßwigse79(EingangFrintroperstr.)

Spielbeginn: 1. Mannschaft 11.00 Uhr, 2. Mannschaft 9 00 LJhr nur am 19.9.76 l. Mannschaft

9.00 Uhr, 2. Mannschaft 11.00 Uhr)

262 Rheydt Gemeinschaltshauptschule ttolerstr- 79, Turnhalle Einfahrt Olefstr.


G rundlehrgänge für Schiedsrichter

lm Einvernehmen mit dem Vorstand werden

in diesem Jahr folgende Schiedsrichter-

Grundlehrgänge in den Bezirken durchgef

ührt:

14

Ausschreibungen

a) für die Bezirke Süd I und ll

am 25.126.9.1976 in Monheim

b) für die Bezirke Nord I und ll

am 30./31.10.1976 in Bielefeld

Qualif ikationsturnier Schüler B

Veranstalter: Badminton-Landesverband

Teilnehmergebühr: 10,-- DM.

Nordrhein-Westfalen

Kosten für Fahrt, Verpflegung und evtl.

Ausrichter: Nord l: BV Mülheim, Nord ll:

Übernachtung tragen die Teilnehmer.

bereits am 4.7.76, Süd l: FC Langenfeld, Süd

Meldungen, f ür die nur die Vereine zuständig

ll: Bezirksjugendwart

sind, werden für beide Lehrgänge bis späte-

Termin: Sonntag, den 5.9.76 ab 9 Uhr

stens zum 1.9.1976 an den Schiedsrichter-

Austragungsorte: Nord l: Mülheim Karlwart

Günther Pax, Am Steg 8,4019 Monheim,

Diehm-Halle, Süd l: Langenfeld, Hinter den

Gärten, Süd ll: Turnhalle Grundschule,

erbeten.

Die Meldungen müssen die genauen An-

Langemaß

schriften der Teilnehmer enthalten, damit

Startberechtigung: Alle Schüler/Jugend-

diese direkt durch den Schiedsrichterwart

lichen eines dem BLV-NRW angeschlosse-

über endgültige Teilnahme und nähere

nen Vereins, die nach dem 31.8.64 geboren

Einzelheiten unterrichtet werden können.

und im Besitz eines gültigen Spieler- und

Evtl. gewünschte Übernachtungen bitte auch

S po rtgesu nd heitspasses si nd.

Die

anfordern.

Spielerinnen und SPieler

Nach dem 1.9.76 eingehende Meldungen

Rommerskirchen Stefani, Werner lsolde,

können nicht mehr berücksichtigt werden.

Meiert Katja, Kumpf Beate, Cohaus Ulla,

Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam

Platzen Gabi, Armbruster Brigitte, Drüen

gemacht, daß außer den o. a. Lehrgängen in

Dagmar

igZO teine weiteren Grundlehrgänge mehr

Rausch Ralf, Diekmann Christian, Fischedurchgeführt

werden.

Außerdem wird darauf hingewiesen, daß bei

3:'*#'üä?li g:T1$# ?{':f : S.ffi:lä

entsprechend geringer Beteiligung die bei-

Axel sind bereits für das Ranglistenturnier

den Lehrgänge an einen Ort und Termin

qualifiziert und dürfen an diesem Turnier

zusammengelegt werden.

nicht teilnehmen.

Disziptinen: Jungen- und Mädcheneinzel

Meldeschlu0: 30.8.76 PoststemPel

Meldungen an: Nord l: Otto lgel, lm Schlif-

*

gürtel 2l ,4710 Lüdinghausen, Süd l: Albrecht

Dorrenbach, Zum Blockbach 2,4018 Langen-

Startberechtigung für Senioren'

feld, Süd ll: Klaus Hohensee, 5 Köln 80,

Modemannstr. 18

mannschaften

Folgenden Spielerinnen u. Spielern wird für

Meldegebühr: Nord l: 4,-- DM je Teilnehmer,

dieSaison 1976/77 die Startberechtigung für

Süd l: 4,-- Ottl je Teilnehmer, Süd ll: 4,-- DM je

Teilnehmer. Die Meldegebühr wird bei der

Sen iorenman nschaften ertei lt:

1. Vera Fetten, TuS Aldenhoven; 2. Bärbel

Paßkontrolle in der Halle eingezogen.

Bälle: Gespielt wird mit Plastikbälle, welche

Lohberg, Krefelder BC; 3. Karin Schneider,

vom Ausrichter zur Verfügung gestellt wer-

BC Tönisvorst; 4. Angelika Walter, SCU

Lüdinghausen; 5. Petra Diris, DJK Kempen;

den. Die Ballkosten sind von den Teil-

6. Petör Friedrich, TuS Aldenhoven; 7.

nehmern zu tragen, je Teilnehmer 0,50 DM'

Josef

Schumacher, EBC Jülich; 8. Christian lgel,

Auslosung: Die öffentliche Auslosung findet

30 Minuten vor Turnierbeginn in der Halle

SCU Lüdinghausen.

Den vorstehenden Aktiven ist gemäß der z.Zt.

statt.

g ü ltigen Jugend-A-Ran gl iste _Sqi9!!9!ryiung

gemäß $ 38 Buchst. f der SpO BLV-NRW zu Das 2. Qualifikationsturnier Schüler A und Turnierleitung und Turnierausschuß: wergewähren.

Jugend A 76/77 findet bereits am 29.8.76 den vor Beginn des Turniers durch Aushano

Davon ausgenommen sind z. Zt. die folgen- statt.

bekanntgegeben.

den Aktiven. 9. Claudia Engländer, TuS it?$'.n,".: rV Btombers, Besinn: e uhr. Aus- il?Xf,:il3:noüt"l;" Anlage 4 zur spo eLF

Aldenhoven; 10. Monika Rohr, Rot-Weiß tragungsort: 4933 Blomberg, Sporthalle NRW wird hingewiesen

Wuppertal; 11. Solveig Baldenbach, VfL Utnienättee, Meldeanschrift: Manf red Stohl- Es darf nur in weißer Sportkleidung gespielt

Bochum; 12. Gabriele Scharmach, Ober- mann, Gergerloh 5,4933 Blomberg werden.

hausenerBVC RW;13. Vera Fusten, FC Bay.

Uerdingen; 14. Petra Schwend, FC Bay'

Uerdingen; 15. Maria Budczinski, BC Kellen;

16. Ursula Hagedorn, LBN Duisburg; 17-

Ursula Vandreier, TG Ahlen; 18. Ursel Bröskamp,

SC Münster08; 19. Martina Bültmann,

Jugend A Rangliste Mädchen

SG Dülken; 20. Harald Rahn, PSV Rem-

Stand am 11.7.76

scheid; 21. Karin Apprecht, SC Münster 08;

.1.

22.Ludger Weier, BC Kellen; 23.PetraAltieri,

Schrick Elke, 1. BC Leverkusen (2 Punkte);

TuS Alstaden; 24. Rainer Schürrer, TuS

2. Fetten Vera, TuS Aldenhoven (3); 3.

Alstaden; 25. Ursula Pflug, PSV Essen; 26.

Lohberg Bärbel, Krefelder BC (10); 4.

Jörg Möller, PSV Essen; 27. Karin W_eiler, BIG

Schneider Karin, BC Tönisvorst, Tampier

Höhenhaus; 28. Rolf Schäfer, BIG Höhen-

Christina, Vorw. Gronau, Walter Angelika,

haus; 29. Gerd Habrich, TV Wiedenbrück; 30.

SCU Lüdinghausen (alle 12); 7. Diris Petra,

Elke Borchard, RW Borbeck; 31. Hildegard

Kempen/Rheinw., Günther Patricia, WMTV

Maier, RW Borbeck; 32. Elke Gorka, FSV

Solingen (beide 14); g. Engländer Claudia,

Dortmund; 33. Heinz Müller, FC Langenfeld;

TuS Aldenhoven, Scharmach Gabi, RW BC

34. Norbert Korupp, FC Langenfeld; 35'

Oberhausen, Dorrenbach Claudia, FC

Monika Weuffel, BSC Türnich; 36. Erwin

Langenfeld (alle 15); 12. Budczinski Maria,

Hägele, GS Wesel; 37. Julia Rosenbaum,

BC

Kölner FC BG: 38. Marcella Rosenbaum,

Kölner FC BG.

Die Vereine werden gebeten, die SpielpäBe

zwecks entsprechender Eintragung an die

Geschäftsstel le ei nzu reichen.

Der Jugendausschuß

-Kellen 2. Ranglistenturnier

Schüfer B 76177

Veranstalter: Badminton Landesverband

NRW

Ausrichter: PSV Remscheid

Termin: 12.9.76, Beginn 9 Uhr

Austragungsort: Sporthalle Hölterfeld

U nterhö lterfe I derstr.

Startberechtigt: Rausch Ralf , Diekmann

Christian, Fischedick Michael, Witfeld, Mark,

Spin Thorsten, Janson Björn, Schuster

Klaus. Schönfelder Axel, Rommerskirchen

Stefani, Werner lsolde, Meiert Katja, Kumpf

Beate, Cohaus Ulla, Platzen Gabi, Armbrüster

Brigitte, Drüen Dagmar

Die o. g. Teilnehmer brauchen keine Meldung

mehr abgeben. Außerdem sind startberechtigt:

von Nord l3 Mädchen und 2 Jungen,

Süd I 3 Mädchen und 2 Jungen, Süd ll 2 Mädchen

und 3 Jungen. Die Meldung erfolgt

durch die Bezirksjugendwarte. Spieler und

Spielerinnen die nicht teilnehmen wollen

müssen sich rechtzeitig (3 Tage vorher)

abmelden, damit noch Ersatz eingeladen

werden kann.

Disziplinen: Jungen und Mädcheneinzel

Meldegebühr: 5,-- DM je Teilnehmer. Die

Gebühr wird bei der Spieler- und Gesund

(17); 13. Schwend Petra, FC

Uerdingen (27); fl. Splett Gabi, VFL Bochum

(29); 15. Pietsch Cornelia, TuS Aldenhoven

(30); 16. Esser Martina, BIG Höhenhaus (31);

17. Fusten Vera, FC Uerdingen, Baldenbach

Solveig, Vf L Bochum (beide 32); 19.

Hagedorn Uschi, LBN Duisburg (36).

-

heitspasskontrol le eingezogen. Spiel berechtigte

die dem Turnier unentschuldigt fernbleiben

werden mit einer Ordnungsgebühr

belegt und zahlen die doppelte Startgebühr.

Bälle: Gespielt wird mit Plasticbällen und

sind von den Teilnehmern mitzubringen.

Auslosung: 15 Minuten vor Turnierbeginn

Hinweise: Auf die Anlage 4 der SPO

BLV-NRW wird hingewiesen. Es darf nur in

weißer Sportkleidung gespielt werden.

Hans Fischedick

Ergänzung zur Ausschreibung der

Schüler B Qualifikation

,,Wichtiger Hinweis für Nord ll"

Jugend A Rangliste Jungen

Stand am 11.7.76

1. Fußhöller Dietmar, FC Uerdingen, Fischedick

Hans-Georg, Bottroper BG (beide 6

Punkte); 3. Friedrich Peter, TuS Aldenhoven

(9); 4. Schumacher Josef, EBC Julich (10);

5. Durak Jürgen, Bottroper BG, Hohensee,

Michael, TG Mülheim (beide 12); 7. Diehl

Jörg, WMTV Solingen (17); 8. Winterstein

Udo, WMTV Solingen, lgel Christian, SCU

Lüdinghausen (18); 10. Kisters Jürgen, BIG

Höhenhaus (25); 11. Wennemers Hans, Vikt.

Mülheim, Jänsch Ingo, VfL Bochum (beide

31); Schmidt Dietmar, TV Blomberg (32);

14. Hasse Andreas, TG Mülheim (33); 15.

Debener Thomas, Eintr. Hagen (34); Seifert

Frank, 1. BSC Bottrop (36).

Hans Fischedick


Staffeländerungen

Senioren

Berichtigung:

Klasse B Süd la Staffel 3

B BC Tönisforst lll

bitte ergänzen:

Klasse C Süd ll b, Staffel 2 Buchst. E, 1. BC

Monheim lV

Klasse B Süd I b, Staffel 1 Buchst. H, SV

Wermelskirchen l;

Klasse C Nord I a, Staffel 1 Buchst. A, Gymn.

Wesel lll;

Klasse C Nord I a, Staffel 1 Buchst. F, LBN

Duisburg ll;

Klasse C Nord I a, Staffel 1 Buchst. D. SSV

Blumenkamp l;

Klasse B Nord I a, Staffel 2 Buchst. H, SG

Neukirchen-Vluyn ll

Klasse B Nord I a, Staffel 3 Buchst. E, TV

Stoppenberg ll.

bitte streichen:

$"s" --lvlonheim B Süd I b, Staffet 1 Buchst. H, 1. BC

lV;

Klasse B Nord 1 b, Staffel2 Buchst. F, Gymn.

Wesel lll:

Klasse C Nord I a, Staffet 1 Buchst. A" LBN

Duisburg ll

Klasse B Nord I a, Staffel 2 Buchst. H, TV

Stoppenberg ll;

Klasse B Nord I a, Staffel 3 Buchst. E, SG

Neukirchen-Vluyn ll.

Jugend

Bezirk Nord l, Jugend, Staffel 1

A RW Wesel I

B DSC Kaiserberg I

C GS Wesel I

D MTV Dinslakeri I

E TSG Dülmen I

F RW Wesel lll

Vezirf Nord ll, Jugend, Staffet 1

A VfL Bochum I

B BC Herten I

C VfL Eintr. Hagen ll

D PSV Buer I

E TSV Hagen I

F TuS Hattingen'l

Bezirk Nord ll, Jugend, Staffel2

A DSC Wanne-Eicket I

B TuS Ende I

C VfL Eintr. Haoen I

D TSV Hagen ll-

E BSC Lüdenscheid I

F TV Gerthe I

Bezirk Nord ll, Jugend, Staffel 3

A BC Beckum I

B TV Soest I

C TuS Heessen I

D SV Teut. Lippstadt I

E TG Ahlen 11

F Saxonia Dortmund I

Bezirk Nord ll, Jugend, Staffel 4

A TG Ahlen I

B TV Wiedenbrück I

C SV Teut. Lippstadt ll

D SF Sennestadt I

E TUS Velmede-Bestwig I

F TV Bad Lippspringe I

Bezirk Nord ll, Jugend, Staffel S

A PSV Herford I

B Eintr. Bielefeld I

C SVA Gütersloh I

D BSC Gütersloh I

E BC Steinheim I

F TV Blomberg I

Bezirk Nord ll, Jugend, Staffel 6

A TV Jahn Minden I

B TV Bünde I

C TuS Spenge I

D BC Espelkamp I

E BV Bad-Oeynhausen I

F TV Blomberg ll

Bezirk Süd l, Jugend, Staffel 1

A DJK Leuth I

B SG Dülken I

C TuS Viersen I

D BC Tönisvorst I

E TB Rheinhausen I

F TV Anrath ll

Bezirk Süd l, Jugend, Staflel S

A BG Dormagen I

B BCD Düsseldorf I

C TuS Hackenbroich I

D BV Troisdorf I

E BSC Hilden ll

F BG Dormagen ll

Bezirk Süd ll, Jugend, Staffel 4

A DJK Bad Honnef I

B BIG Höhenhaus I

C 1. CFB Köln I

D GSV Porz I

E SSV Siegburg L

F TG Mülheim ll

Bezirk Süd ll, Jugend, Staffel 5

A TTC Burscheid I

B TV Witzhelden I

C TV Eikamp I

D Pulheimer SC tl

E DJK Leverkusen I

F BC Leverkusen I

Bezirk Süd ll, Jugend, Staffel 6

A TG Mülheim I

B TuS Wesselino I

C SW Köln I

D BIG Höhenhaus tl

E TV Jahn Wahn I

F Kölner FC BG I

Schüler

Bezirk Nord l, Schüler, Staffel 1

A SV Vorw. Gronau I

B BC Kellen I

C RW Wesel I

D TSG Dülmen I

E SCU Lüdinghausen I

F MTV Dinslaken I

Bezirk Nord ll, Schüler, Staffel 3

A TV Blomberg I

B BSC Gütersloh I

C BV Bad - Oeynhausen I

D TuSl Kachtenhausen I

E Eintr. Bielefeld I

F -----

Bezirk Süd I, Schüler, Staffel 1

A Krefelder BC I

B LBN Duisburg I

C FC Bay. Uerdingen I

D DJK Kempen I

E TV Anrath I

F Krefelder BC ll

Bezirk Süd l, Schüler, Staffel 2

A LG Viersen I

B DJK Kempen ll

C SG Dülken I

D Krefelder EIC lll

E TuS Viersen I

F LG Viersen ll

Bezirk Süd l, Schüler, Staffel 3

A OSC Düsseldorf I

B BG Dormagen I

C SG Kaarst I

D TUS Richrath I

E TTC Burscheid I

F WMTV Solingen I

Spielleitende Stellen für Jugend

und Schüler

Jugend

Nord l: Otto lgel, lm Schilfgürtel 27, 471

Lüdinghausen, Tel.: priv. 0 25 91/30 49, d.

o 25 91t30 48

Nord ll, St. 1-3: Rolf Schuchmann, Thoniesstr.

7, 46 Dortmund, Tel.: 0231/672161

Nord ll, St.4-6: Helmut Lumme,

Kahlenstr. 1 7, (Postfach 336), 4780 Lippstadt,

Tef . 0 29 41i16 84

Süd | : Wi I f i Kranz, Ubierstr. 2, 4047 Dormagen,

Tel. 0 21 06/56 01

Süd ll: Klaus Hohensee, Modemannstr. 18,

5 Köln 80, Tel.: 0221/6156 25

Schüler:

Nord l: Manfred Schneider, Koloniestr.173,

41 Duisburg 1, Tel. 0203/35 3628

Nord ll: Enrin Schulze, Höxterstr.4,

58 Hagen 7,Tel.:0 23 31/4 36 61

Süd l: A. Dorrenbach, Zum Blockbach 2,4OiB

Langenfeld, Tel.: 02173/191 04

Süd ll: Klaus Hohensee, Modemannstr. 18,

5 Köln 80, Tel. 0221/6156 25

Neue Anschriften

*

Manfred Ziehm, Postfach 507,429 Wesel 1.

Tef

.: p. 0281/5 0O 10, d. 0281/Z4O 58.

Unser Jugendwart hat eine neue Anschrift

erhalten:

Hans Fischedick, Postfach 272,4250 Bottrop

15


Verlustmgldung:

Die nachstehend aufgeführten Spielerpässe

sind in Verlust geraten:

l-16.217 Klaus Eßling

l- 1.530 Klaus Stoffe

l- 155 Klaus Dültgen

l-1 1.193 Anneliese Radatz

l- 8.294 Helmfried Göllner

l-10.936 Dieter Striehl

Der oder die Besitzer werden gebeten die

Pässe bis zum 15.8.76 an die Verbandsgeschäftsstelle

zurückzugeben. Nach Ablauf

dieser Frist werden die Pässe für ungültig

erklärt.

Neuaufnahme:

Mit Wirkung vom 1. Juli 1976 wurde neu in

den Verband aufgenommen:

282 KSV 1920 Erkenschwick e. V.

Herrn Willy Weber

Moselstr. 1

4353 Oer-Erkenschwick

16

seien nie erhoben worden. Die Halle sei zwar Auf Grund dieser mangelnden Kenntlicht-

nicht als Sporthalle gekennzeichnet, jedoch machung ist es dem Verein V nicht als Ver-

als solche zu erkennen.

schulden anzurechnen, wenn erden Eingang

der Halle nicht sofort gefunden hat. Daß es

Ob die Spielervon Vzu der angegebenen Zeit bisher mit anderen Mannschaften keinei

eingetroffen seien, sei nicht bekannt. Als die Schwierigkeiten gegeben hat, besagt nicht

Spieler von V gegen 9.05 bis 9.10 Uhr viel. Es ist nicht ausgeschlossen, daß auch in

geklingelt hätten, sei sofort geöffnet worden. der Vergangenheit Mannschaften Zeit dazu

Bei entsprechendem Verhalten hätte der verwendet haben, den Eingang der Halle zu

Gegner die Halle durchaus rechtzeitig finden suchen, aber dennoch rechtzeitig eingetrof-

können. Alsdann"hätte das Spiel zum angefen sind. Es kann auch sein, daß die Spieler

setzten Zeitpunkt beginnen können. Bescheid wußten oder sich vorher nach der

Örtlicnfeit erkundigt haben. Eine Pflicht

Der Verein V trägt vor, er habe um 8.45 Uhr

dazu bestand f ür die Mannschaft von V nicht.

vor einem großen Gebäudekomplex gestan- Die nicht ausreichende Kenntlichmachung

den. Sie hätten vergeblich versucht, eine

des Eingangs der Halle ist ursächlich gewe-

geöffnete Tür zu finden. Schließlich hätten

sen f ür das verspätete Erscheinen der Spieler

sie sich an den Hausmeister gewandt, der

von V. Der Verein macht geltend, er sei recht-

ihnen zu verstehen gegeben habe, sie sollten

zeitig vor9.00 Uhreingetroffen und habevergeblich

versucht, eine der Türen zu öffnen.

an der Tür mit der Aufschrift ,,Städtische

Jugendbücherei" schellen. Nach mehr-

Diese Angaben erscheinen glaubhaft und

maligem Klingeln sei die Tür um 9.02 Uhr ge- werden auch nicht dadurch widerlegt, daß

öffnet worden. Bei der Erstellung des Spiel-

der Hausmeister die Spieler nicht vor 9.00 Uhr

berichtes seien sie gefragt worden, ob sie zu

bemerkt hat. Es liegt auf der Hand, daß der

einem Freundschaftsspiel bereit seien, das

Verein, der verschlossene Türen vorfindet,

Meisterschaftsspiel sei bereits 8:0 für W ent-

eine gewisse Zeit benötigt, um herauszufinden,

an wen er sich wenden muß, um Zutritt

schieden.

zu erhalten.

Aus den Gründen:

Da kein,,üerschuldetes Nichterscheinen"

Die Berufung ist begründet.

der Spieler von V im Sinne des $ 28 Ziffer 7

Das Spiel ist zugunsten des Vereins V zu SpO vorliegt, durften die Punkte nicht kampf-

werten. Die Punkte würden gemäß $ 28 Ziffer los dem Verein W zugesprochen werden. Da

7 SpO NRW nur dann kampflos an W fallen, bedeutet aber noch nicht, daß die Punfur

wenn V ,,schuldhaft" zum Spiel nicht ange- automatisch dem Gegner zufallen. Dies

treten ist. Die Spieler von V sind zwar nicht wäre nur der Fall wenn gegen $ 28 Zitfer 2

*

zum vorgesehenen Zeitpunkt um 9.00 Uhr SpO (nicht rechtzeitige Ladung des Gastver-

spielbereit gewesen, sondern erst um 9.'15 eins) verstoßen hat, was nicht zutrifft. Oder

Uhr. Der verspätete Spielantritt beruht aber wenn seinerseitszu dem Spiel nicht angetre-

nicht auf einem Verschulden des Vereins. ten ist ($ 28 Ziffer 7 SpO). Dieser Fall ist hier

Das Spiel war in der Turnhalle der Schule an gegeben.

der H.-Straße angesetzt. Der Austragungsort

Urteil

war in der Badminton-Rundschau ordnungs- Das Spiel war auf 9.00 Uhr angesetzt. Auf die

gemäß veröffentlicht. Es handeltsich beider genaue Einhaltung der Uhrzeit kann sich der

$ 28 Zitfer 2 und 7 SpO NRW (verschuldetes Austragungsstätte um einen Gebäudekom- Heimverein aber dann nicht berufen, wenn er

N ichtantreten ei ner Man nschaft)

plex, der eine Halle umfaßt, die nicht als selbst die Verspätung desGegners zu vertre-

a) Verbandsspiele sind öffentlich. Die Sporthalle gekennzeichnet ist. Einer besonten hat. Wie bereits dargelegt, ist die nicht

Öffentlichkeit ist gewahrt, wenn die Ausderen Kennzeichnung als Sporthalle bedarf ausreichende Kennzeichnung des Eingangs

tragungsstätte zugänglich, kenntlich ge- es indessen nicht. Die Lage einer Halle ist ge- der Halle der Grund, daß die Spieler von V

macht und ohne besondere Schwierigwöhnlich an den Aufbauten äußerlich zu er- nicht pünktlich erschienen. Die Verspätung

keiten zu finden ist.

kennen. Der Gastverein muß damit rechnen, war geringfügig, denn nur wenige Minuten

b) Es liegt kein ,,verschuldetes Nichtantre- daß das Auffinden einer Halle eine gewisse nach-9.00 Uhr waren die Spieler von V an der

ten des Gastvereins vor, wenn er des- Zeit in Anspruch nimmt, insbesondere dann, verschlossenen Hallentür erschienen und

wegen zu spät antritt, weil der Heimver- wenn es sich um einen unübersichtlichenwurden

eingelassen. Angesichts der nur

ein es unterlassen hat, den Eingang der Gebäudekomplex handelt. Diesem Umstand unwesentlichen Verzögerung des Spielbe-

Sporthalle ausreichend zu kennzeichnen. mußte auch der Verein V Rechnung tragen. ginns und der stichhaltigen Entschuldigung

c) Wird das verspätete Erscheinen des Gast- Das ist dadurch geschehen, daß er in ange-

des Gegners hätte das Spiel ausgetragen

vereins ausreichend entschuldigt, muß messener Zeit etwa um 8.45 Uhr vor Spielbe- werden müssen. Würde man einen anderen

der Heimverein bei Vermeidung der Folginn vor dem Schulgebäude eintraf. Standpunkt einnehmen, bliebe nur die Mör

gen eines Punktverlustes nach $ 28 Ziffer

lichkeit, das Spiel neu anzusetzen. Dalyr

7 SpO das angesetzte Spiel notfalls ,,unter

Die Verzögerung des Spielantritts beruht im

bestand keine Veranlassung, weil beide

Protest" als Meisterschaftsspiel aus- wesentlichen darauf, daß der Eingang zur Mannschaften anwesend waren und derAustragen.

Halle nicht ausreichend kenntlich gemacht

tragung des Meisterschaftspiels nichts im

und alle Türen des Gebäudes verschlossen Wege stand. Sofern W Zweifel hatte, ob der

Ehrenrat des Btü trtRw

waren.

von dem Gegner angegebene Grund für das

Urteil vom 14.7.1976 - E Og - 2176

verspätete Erscheinen entsch u ldbar war oder

Verbandsspiele sind öffentliche Veranstal- nicht, hätte ,,unter Protest" gespielt werden

Zum Sachverhalt:

tungen (vergl. S 5 SpO NRW). Öffentlich können.

Am 14.3.1976war um 9.00 Uhr das Verbands- bedeutet, daß die Austrag u n gsstätte zu gän gspiel

des Vereins W gegen den Verein V lich, kenntlich gemacht und ohne besondere Die Weigerung, das Spiel als Meisterschafts-

angesetzt.

Schwierigkeiten zu finden ist. Dazu gehört, spiel auszutragen, ist als schuldhaftes Nicht-

Austragungsstätte war die Turnhalle in der daß der Eingang derAustragungsstätte offen ahtreten im Sinne des $ 28 Zitter 7 SpO zu

Schule an der H.-Straße in W. Der Eingang gehalten oder - falls verschlossen - mit betrachten.

H. Schulten

zur Turnhalle war verschlossen und mit einem Hinweisschild versehen werden muß,

einem Schild,,Städtische Jugendbücherei" damit die Mannschaften, Mitglieder oder

versehen. Die Spieler des Vereins V schellten Zuschauer ungehindert die Halle betreten

kurz nach 9.00 Uhr an der Tür zum Eingang können. Gegebenenfalls muß der Heimverein Herausgeber: Badminton-Landesverband Nord rhei n-Westfalen

e.V.

der Halle. Sie wurden eingelassen und waren jemand abstellen, der die Spieler der gegne-

Verantwortlich für den Inhalt: Ingrid Barsch, lm Heggelsfeld

um 9.15 Uhr spielbereit.

iischen Mannschaft in Empfang nimmt und 64, 415 Krefeld, Telefon (0 21 51) 56 05 07

Zus Austragung des Spiels kam es nicht. Die sie einweist, zumindest dann, wenn es auf Amtliche Mitteilungen:

Spieler von W waren bereit, das Spiel ledig- den pünktlichen Beginn des Spieles an- Geschäftsstelle des Badminton-Landesverbandes NRW,

lich als Freundschaftsspiel auszutragen. kommt und die Verspätungsmöglichkeit ent- Lessingstr. 11, 41 Duisburg 14, Frau Elfriede Drüen, Telefon

Der Spielausschuß entschied, daß das Spiel fällt. Daran hat es hier gefehlt. Alle Zugänge (0 21 35) 7 43 13

zugunsten von V gewertet wurde.

waren verschlossen. Erst auf Klingeln der Erscheinungsweise: monatlich am 5.

Anzeigen- und Redaktionsschluß: am 21. des Vormonats

Der Verein W macht mit der Berufung Spieler von V wurde geöffnet, wie der Verein

Preis des Einzelheftes: DM 0,50

geltend, die Anschrift der Halle sei ordnungs- W selbst einräumt. Der Eingang war auch Druck: lndustrie-Druck K. Janssen. KölnerStr. 686. Postfach

gemäß in der Badminton-Rundschau ver- nicht mit einem Hinweis auf die Sporthalle 1448. 415 Krefeld-Fischeln, Telefon (021 51) 30941-42

öffentlicht. Bisher habe jede Mannschaft den versehen, sondern enthielt lediglich ein Veröffentlichungen auch auszugsweise nur mit Genehmi-

Weg zur Halle gefunden, auch die dritte Schild mit der Aufschrift .,Städtische gung des Herausgebers.

Mannschaft des Gegners. Beanstandungen Jugendbücherei".

Geri chtsstand Düsseldorf

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine