Kirchenmusik im Ulmer Münster 2017

spieszdesign

Kirchenmusik

im Ulmer Münster

Jahresprogramm 2017


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Musik am Ulmer Münster,

im Jahr 2017 steht die Erinnerung an Luthers Thesenanschlag als

Basis für das Reformationsjubiläum, das wir in vielen kleinen und

einigen großen Konzertformaten beleuchten.

Das Wesentliche der Ulmer Reformation geschah 1530 mit dem

Bürgerentscheid für die Reformation. Die Stimmen verschiedener

Reformatoren wurden zugelassen und die Reformation nahm in Ulm

ihren Weg von einer anfänglich oberdeutschen hin zu einer lutherisch

beeinflussten Prägung.

Im Schwörkonzert bringen wir diese Vielstimmigkeit auf unterschiedlichste

Weise zusammen: neben den bekannten Werken von

Mendelssohn und Nicolai erklingen Sätze aus Michael Altenburgs

„Gaudium Christianum“, das 1617 zum 100-jährigen Reformationsjubiläum

komponiert wurde. Den Höhepunkt bildet die Uraufführung

der Auftragskomposition von Jürgen Grözinger als Raum-Klang-

Erlebnis.

In allen Sonntagsorgelkonzerten werden unsere internationalen und

nationalen Konzertorganistinnen und -organisten zum Auftakt des

jeweiligen Konzertprogramms einen Choral aus Luthers Feder mit

einem Choralvorspiel und einem Choralsatz spielen.

Bereits am 7. und 8. Juli führen die Kinderchöre und der Jugendchor

der Münsterkantorei gemeinsam mit dem Chor des Schubart-Gymnasiums

das Musical „Martin Luther“ von Gerd-Peter Münden auf.

Die Tage für Alte Musik haben eine kleine Auffrischung erhalten

und firmieren nun unter dem Titel: „Festival Alte Musik | vokalklang

satt!“. Das Festival beginnt am 6. Oktober.

2


Vorwort

In der zweiten Jahreshälfte präsentieren wir zwei absolut einmalige

Höhepunkte der Chormusik: zunächst die lange Zeit in Ulm nicht

erklungene Marienvesper von Claudio Monteverdi, innerhalb des

„Festivals Alte Musik“ am 6. Oktober.

Und zum anderen das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms

mit Originalklang-Instrumenten des 19. Jahrhunderts.

Weitere Chorkonzerte gestalten das renommierte SWR-Vokalensemble

am 13. Mai, der Hamburger Monteverdi-Chor am

3. Juni sowie der Knabenchor „Collegium Iuvenum Stuttgart“ am

22. September.

Im zurückliegenden Jahr konnten wir die Kinderchorleitungsstelle

mit Stephanie Dinkelaker wieder besetzen und ab 1. April begrüßen

wir neu in unserem Kirchenmusikerteam die Kirchenmusikerin im

Praktikum, Juliane Schwerdtfeger.

Und zuletzt noch der Hinweis auf eine neue und komfortable Abwicklung

des Kartenvorverkaufs bei den großen Chorkonzerten: für

die entsprechend markierten Konzerte erhalten Sie die Eintrittskarten

an allen Vorverkaufsstellen und von zuhause über reservix.de.

Viel Vergnügen beim Studieren des Jahresprogramms und beim

Besuch unserer Gottesdienste und Konzerte

Friedemann Johannes Wieland

Erster Organist und Münsterkantor

3


Eintrittspreise

Preiskategorie A 8 € | ermäßigt 4 € |

Sonntagsorgelkonzerte Fünferkarte 30 €

Tageskasse Nordpforte

Preiskategorie B 13 € | ermäßigt 9 € |

„Stunde der Kirchenmusik“ Abendkasse Nordpforte

Preiskategorie C Eintrittsprogramme 4 € |

„Orgelmusik zur Mittagszeit“ ermäßigt 3 €

und „Orgelmusik im Advent“ Tageskasse Nordpforte

Preiskategorie D Erwachsene 6 € | Kinder 4 €

Orgelführungen

Eintrittskarten im Vorverkauf

im Münstershop

In den Preisgruppen A und B ist der „Stiftungsgroschen“ in Höhe von 1 €

enthalten, welcher der Musikstiftung Ulmer Münster zugeführt wird.

Ermäßigungen

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Inhaber der

Lobby-Card, Schüler, Studenten und Hartz-IV-

Empfänger sowie Behinderte mit Ausweis-B

und Mitglieder des Fördervereins Musik am

Ulmer Münster. Ermäßigungen mit der Ulm-

Card gelten nur für die Konzertreihen „Orgelmusik

am Mittag“ und „Sonntagsorgelkonzert“.

Mitglied im Netzwerk:

Vorverkaufsstellen

Große Konzerte

Traffiti, Südwestpresse

und alle weiteren Vorverkaufsstellen

und über reservix.de

in Zusammenarbeit mit

Orgelkonzerte

Orgelführungen

Tageskasse Nordpforte

Münstershop/Südpforte

Kasse an der Nordpforte

für Konzerte

Kasse an der Südpforte

für Führungen

4


Programmübersicht

2017

»Musik ist ein reines Geschenk und

eine Gabe Gottes, sie vertreibt den

Teufel, sie macht die Leute fröhlich

und man vergisst über sie alle Laster.«

Martin Luther

5


Februar 2017

So. 28.02.

Faszinierende Klangwelt

Musik für Marimba und Chor

Werke von Matthias Schmitt,

Marcus Paus und Benjamin Britten

10

April 2017

Fr. 14.04. Johann Sebastian Bach

Johannespassion

11

So. 16.04.

So. 23.04.

Sonntagsorgelkonzert

Choralvariationen

Sonntagsorgelkonzert

Virtuose Orgelmusik

11

11

Sa. 29.04. „Orgelmusik zur Mittagszeit“ 12

So. 30.04.

Sonntagsorgelkonzert

Osternachklänge

12

Mai 2017

So. 07.05.

Sa. 13.05.

So. 14.05.

So. 14.05.

Sonntagsorgelkonzert

B-A-C-H

SWR Vokalensemble

Klangräume – Raumklänge

Kantatengottesdienst

Johann Sebastian Bach:

Singet dem Herrn ein neues Lied

Sonntagsorgelkonzert

Meditation und Zuversicht

13

13

14

14

Mi. 17.05. Orgelführung 14

Mi. 28.05.

Sonntagsorgelkonzert

Formenvielfalt in den Orgelwerken Bachs

14

6


Juni 2017

Sa. 03.06.

Sa. 04.06.

Sa. 11.06.

Sa. 18.06.

Chorkonzert

Musik aus vier Jahrhunderten

Sonntagsorgelkonzert

Sax & Pipes – reflections

Sonntagsorgelkonzert

GEIStvoll

Sonntagsorgelkonzert

Luthers Burg = Bachs Festung

15

15

15

15

Mi. 21.06. Orgelführung 16

So. 25.06.

Sonntagsorgelkonzert

Fantasia

16

Juli 2017

So. 02.07.

Sonntagsorgelkonzert

Vom Nordlicht zur Mitternachtssonne

17

Fr. 07.07. Kindermusical Martin Luther 17

Sa. 08.07. Kindermusical Martin Luther 17

So. 09.07.

Sonntagsorgelkonzert

Hommage à Bach & Händel

17

Mi. 12.07. Orgelführung 17

So. 16.07.

Sonntagsorgelkonzert

Bach und seine romantischen Bewunderer

18

Sa. 22.07. Schwörkonzert „Reformation“ 18

So. 23.07.

So. 30.07.

Sonntagsorgelkonzert

Glaube, Liebe und Glück

Sonntagsorgelkonzert

„Hommages…“

18

19

7


August 2017

So. 06.08.

So. 13.08.

So. 20.08.

So. 27.08.

Sonntagsorgelkonzert

Luther meets Gregorianik

Sonntagsorgelkonzert

À gusto italiano

Sonntagsorgelkonzert

Improvisationen mit Stil

Sonntagsorgelkonzert

Hamburger Totentanz

20

20

20

20

September 2017

So. 03.09.

So. 10.09.

Sonntagsorgelkonzert

Souvenir de France

Sonntagsorgelkonzert

Seitenblicke

21

21

Mi. 10.09. Orgelführung 21

Fr. 22.09. Chorkonzert sorgenfrei

Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart

21

So. 24.09.

Sonntagsorgelkonzert

Neues aus der Vergangenheit

22

So. 30.09. „Orgelmusik zur Mittagszeit“ 22

Oktober 2017

So. 01.10.

Sonntagsorgelkonzert

Von Kanonade bis Marsch

23

Fr. 06.10. Claudio Monteverdi: Marienvesper 24

Fr. 06.10. Nachtgesänge 24

Sa. 07.10. GegenReformation 25

Sa. 07.10.

Gregorianische Choräle und

Motetten zum Kreuzweg Christi

25

8


So. 08.10. Abschlussgottesdienst Festival Alte Musik 25

Mi. 18.10. Orgelführung 26

November 2017

Mi. 26.11.

Johannes Brahms

Ein Deutsches Requiem

27

Dezember 2017

Sa. 02.12. „Orgelmusik im Advent“ 28

So. 03.12.

So. 10.12.

Sonntagsorgelkonzert

PASTORALE

Sonntagsorgelkonzert

Wie schön leuchtet der Morgenstern

28

28

Sa. 16.12. Krippenkurrende 28

So. 17.12.

Sonntagsorgelkonzert

Orgelwunschkonzert

29

Di. 26.12. Festliches Weihnachtskonzert 29

9


Februar 2017

28

Sonntag | 28. Februar

19:00 Uhr, Stadthaus

Eintrittskarten

16,50 € | erm. 11 €

Faszinierende Klangwelt

Musik für Marimba und Chor

Werke von Matthias Schmitt: Agnus Dei

(Ulmer Erstaufführung)

Marcus Paus: O Magnum Mysterium

(Ulmer Erstaufführung)

Benjamin Britten: „A ceremony of Carols“

Jessica & Vanessa Porter

vokalensemble ulmer münster

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

10


April 2017

14

Karfreitag | 14. April

19:00 Uhr, Pauluskirche

(Frauenstraße 110)

Eintrittskarten

5 € - 25 €

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Johannespassion

BWV 245

Anja Zügner (Sopran)

Andreas Pehl (Countertenor)

Gernot Heinrich (Tenor)

Matthias Horn (Bass)

Florian Dengler (Christusworte)

Kinderkantorei, Jugendchor und

Motettenchor der Münsterkantorei

Karlsruher Barockorchester

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,–/ 20,– €

Preisgruppe II: 20,–/ 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

ab 18. März im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 14 Uhr

11


April 2017

16

Sonntag | 16. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Choralvariationen

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Buxtehude, Mendelssohn, Franck, Improvisation

Friedemann Johannes Wieland

23

Sonntag | 23. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Virtuose Orgelmusik

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Dupré, Torres, Bossi, Pasini, Preston

Sergio Orabona (Stuttgart)

12


April / Mai 2017

29

Samstag | 29. April

Start der Konzertreihe

12:00 Uhr, Münster

Preiskategorie C

„Orgelmusik zur Mittagszeit“

Seit 1890, also seit 127 Jahren, erklingt zur Mittagszeit Orgelmusik

im Münster und lädt zum Innehalten ein. Die Konzertreihe wird überwiegend

von Juliane Schwerdtfeger, Philip Hartmann, Wolfgang

Tress und Friedemann Johannes Wieland gestaltet.

Immer Dienstag bis Samstag, 12:00 bis 12:30 Uhr

Ende der Konzertreihe: 30. September

30

Sonntag | 30. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Osternachklänge

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Bach, Vierne, Reger, Tournemire

Angela Metzger (München)

07

Sonntag | 07. Mai

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

„B-A-C-H“

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Bach, Liszt, Schumann

Juliane Schwerdtfeger (Ulm)

13


14


Mai 2017

13

Samstag | 13. Mai

18:00 Uhr, Münster

Eintrittskarten

5 € - 25 €

SWR Vokalensemble

Klangräume – Raumklänge

Chorwerke von Anton Bruckner, Charles Ives

und Morton Feldman

Chorwerke von

Anton Bruckner: Motetten

Charles Ives: Psalmen

Morton Feldman: „Rothko Chapel“

Mitwirkende:

Eva-Maria Schappé, Sopran

Sabine Czinczel, Alt

Andra Darzins, Viola

Markus Stange, Celesta

Markus A. Maier, Schlagzeug

SWR Vokalensemble

Dirigent: Marcus Creed

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,–/ 20,– €

Preisgruppe II: 20,–/ 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

ab 8. April im Vorverkauf bei allen bekannten Vorve rkaufsstellen

und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 17 Uhr

15


16


Mai 2017

14

Sonntag | 14. Mai

09:30 Uhr, Münster

Kantatengottesdienst

Johann Sebastian Bach:

Singet dem Herrn ein neues Lied

BWV 190

Judith Hilger, Alt

Henning Jensen,Tenor,

Philip Niederberger, Bass

collegium musicum ulm

Motettenchor der Münsterkantorei

Leitung: Juliane Schwerdtfeger

17


Mai 2017

14

Sonntag | 14. Mai

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Meditation und Zuversicht

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Reger, Vierne, Alain, Messiaen, Liszt, Karg-Elert

Natalia Sander (Detmold)

17

Mittwoch | 17. Mai

18:30 – 20:00 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

28

Sonntag | 28. Mai

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Formenvielfalt in den Orgelwerken Bachs

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Johann Sebastian Bach

Ulrich Feige (Herrenberg)

18


Juni 2017

03

Samstag | 03. Juni

19:00 Uhr, Chorraum des Münsters

Einheitspreis

15 €

Musik aus vier Jahrhunderten

Chormusik zum Pfingstfest

Monteverdichor Hamburg

Friedemann Johannes Wieland, Orgel

Leitung: Gothart Stier

Abendkasse ab 18.30 Uhr

ab 20. Mai im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

und über reservix.de erhältlich.

04

Sonntag | 04. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Sax & Pipes – reflections

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Pierné, Williams, Rimsky-Korsakov, Rachmaninoff, Holst

Dieter Kraus – Saxophon (Ulm) & Andreas Gräsle – Orgel (Ditzingen)

19


Juni 2017

11

Sonntag | 11. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

GEIStvoll

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Bach, Duruflé

Ulrich Lamberti (Wittenberg)

18

Sonntag | 18. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Luthers Burg = Bachs Festung

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Fährmann, Bach, Hakim, Franck

Markus Eichenlaub (Speyer)

21

Mittwoch | 21. Juni

18:30 – 20:00 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

20


Juni / Juli 2017

25

Sonntag | 25. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Fantasia

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Buxtehude, Pachelbel, Krebs, Kuchar,

Pattison, Bach, Hielscher

Klaus Geitner (München)

02

Sonntag | 02. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Vom Nordlicht zur Mitternachtssonne

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Solberg, Sløgedal, Egebjer, Hovland,

Eftestøl, Hallgrímsson

Paul Hönicke

21


22


Juli 2017

07

08

Freitag | 07. Juli

Samstag | 08. Juli

18:00 Uhr, Chorraum des Münsters

Eintritt frei*

Gerd-Peter Münden

Kindermusical Martin Luther

Kinderchöre, Kinderkantorei und

Jugendchor der Münsterkantorei

Chor des Schubart-Gymnasiums

Reformations-Musikanten-Ensemble

Leitung: Stephanie Dinkelaker

* um Spenden zur Deckung der Kosten wird am Ausgang gebeten.

09

Sonntag | 09. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Hommage à Bach & Händel

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Bach, Händel, Karg-Elert

Peter Kranefoed (Winnenden)

23


Juli 2017

12

Mittwoch | 12. Juli

18:30 – 20:00 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

16

Sonntag | 16. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Bach und seine romantischen Bewunderer

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Kloeckhoff, Bach, van Eyken, Brahms

Pieter van Dijk (Alkmaar)

24


Juli 2017

22

Samstag | 22. Juli

19:00 Uhr, Münster

5 € - 25 €

Schwörkonzert „Reformation“

Felix Mendelssohn-Bartholdy:

Sinfonie Nr. 5 „Reformation“

Otto Nicolai:

Kirchliche Festouvertüre „Ein feste Burg ist unser Gott“

Michael Altenburg: aus „Gaudium Christianum“

(komponiert zum 100-jährigen Reformationsjubiläum 1617)

Jürgen Grözinger:

„Nacht und Morgen“ (2017, Uraufführung)

Motettenchor der Münsterkantorei (Leitung: Juliane Schwerdtfeger)

Oratorienchor Ulm (Einstudierung & Leitung: Thomas Kammel)

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm

Gesamtleitung: Friedemann Johannes Wieland

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,–/ 20,– €

Preisgruppe II: 20,–/ 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

ab 13. Mai im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 18 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem

25


Juli / August 2017

23

Sonntag | 23. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Glaube, Liebe und Glück

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Buxtehude, Bach, Willscher, Hofhaimer,

Houben, Elgar, Gounod

Kerstin Petersen (Hamburg)

30

Sonntag | 30. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

„Hommages…“

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Höller, Bach, Vierne, Messiaen

Axel Flierl (Dillingen)

06

Sonntag | 06. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Luther meets Gregorianik

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Bach, Duruflé, Cook, Giroud, Haubrich

Thomas Haubrich (Amriswil, Schweiz)

26


August 2017

13

Sonntag | 13. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

À gusto italiano

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Bach, Krebs, Saint-Saëns, Lang, Wagner, Somma

Martin Setchell (Christchurch, Neuseeland)

20

Sonntag | 20. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Improvisationen mit Stil

Sonntagsorgelkonzert

Vielseitige Improvisationen

Otto Maria Krämer (Straelen)

27

Sonntag | 27. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Hamburger Totentanz

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Gebhard, Escaich, Saint-Saëns, Bovet, Wammes

Kerstin Wolf (Hamburg)

27


September 2017

03

Sonntag | 03. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Souvenir de France

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Young, Willscher, Aberg

Philip Hartmann (Ulm)

10

Sonntag | 10. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Seitenblicke

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Claussmann, Bovet, Bach, Middelschulte

Jürgen Sonnentheil (Cuxhaven)

20

Mittwoch | 20. September

18:30 – 20:00 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

28


September 2017

22

Freitag | 22. September

19:00 Uhr, Chorraum des Münster

Preiskategorie B

Chorkonzert

sorgenfrei

„Wer Gott, dem Allerhöchsten traut,

der hat auf keinen Sand gebaut“

Chor- und Orgelwerke von J. S. Bach, Mendelssohn Bartholdy u. a.

Antal Váradi, Orgel

Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart

Michael Čulo, Leitung

24

Sonntag | 24. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Neues aus der Vergangenheit

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Liszt, Mendelssohn, Johannsen, Reger

Kensuke Ohira (Stuttgart)

29


September / Oktober 2017

30

Samstag | 30. September

Münster

Ende der Konzertreihe

„Orgelmusik zur Mittagszeit“

01

Sonntag | 01. Oktober

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Von Kanonade bis Marsch

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Balbastre, Marchand, Bach, Elert,

Mendelssohn-Bartholdy

Michal Markuszewski (Warschau, Polen)

30


Oktober 2017

06

Freitag | 06. Oktober

Münster

Eintrittskartenregelung*

Festival Alte Musik | vokalklang satt!

19:30 Uhr, Chorraum

Claudio Monteverdi:

Marienvesper

Vokalsolisten

vokalensemble ulmer münster

Karlsruher Barockorchester

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

22:00 Uhr, Neithart-Kapelle, Nachtkonzert

Nachtgesänge

Werke von Bach, Buxtehude, Tunder, Pachelbel und Schütz

Sibylla Rubens, Sopran

Christian Schmitt, Orgel & Cembalo

Catering/Imbiss: Zwischen den Konzerten wird eine kulinarische

Auflockerung zum Selbstkostenpreis angeboten.

*19:30 Uhr-Konzert: 25,– € / ermäßigt 20,–

*22:00 Uhr Konzert: 15,– € / ermäßigt 10,– €

Tageskonzertkarte pro Konzerttag: 35,– €

ab 2. September im Vorverkauf bei allen bekannten

Vorverkaufsstellen und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 18.45 Uhr

31


Impressionen Festival Alte Musik

32


Oktober 2017

07

Samstag | 07. Oktober

Münster

Eintrittskartenregelung*

Festival Alte Musik | vokalklang satt!

19:30 Uhr, Chorraum

GegenReformation

Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594):

Missa Papae Marcelli à 6

Frank Martin (1890-1974):

Messe für zwei vierstimmige Chöre

Vocalconsort Leipzig

Leitung: Gregor Meyer

22:00 Uhr, Neithart-Kapelle, Nachtkonzert

Gregorianische Choräle und

Motetten zum Kreuzweg Christi

Vokalensemble Quintenzirkel

Catering/Imbiss: Zwischen den Konzerten wird eine kulinarische

Auflockerung zum Selbstkostenpreis angeboten

*19:30 Uhr-Konzert: 25,– € / ermäßigt 20,–

*22:00 Uhr Konzert: 15,– € / ermäßigt 10,– €

Tageskonzertkarte pro Konzerttag: 35,– €

ab 2. September im Vorverkauf bei allen bekannten

Vorverkaufsstellen und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 18.45 Uhr

08

Sonntag | 08. Oktober

09:30 Uhr, Münster

Abschlussgottesdienst

Festival Alte Musik | vokalklang satt!

Vocalconsort Leipzig &

vokalensemble ulmer münster

Leitung: Gregor Meyer und Friedemann Johannes Wieland

33


34


Oktober / November 2017

18

Mittwoch | 18. Oktober

18:30 – 20:00 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

26

Sonntag | 26. November

19:00 Uhr, Pauluskirche

(Frauenstraße 110)

5 € - 25 €

Johannes Brahms

Ein Deutsches Requiem

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 8 „Unvollendete“

Diana Fischer, Sopran

Sebastian Noack, Bariton

Motettenchor der Münsterkantorei

Karlsruher Barockorchester

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,– / 20,– €

Preisgruppe II: 20,– / 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

ab 30. September im Vorverkauf bei allen bekannten

Vorverkaufsstellen und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 18 Uhr

35


Dezember 2017

02

Samstag | 02. Dezember

Start der Konzertreihe

12:00 Uhr, Münster

Preiskategorie C

„Orgelmusik im Advent“

Seit 1890, also seit 127 Jahren, erklingt zur Mittagszeit

Orgelmusik im Münster und lädt zum Innehalten ein.

Immer Montag bis Samstag, 12:00 bis 12:30 Uhr

Ende der Konzertreihe: 16. Dezember

03

Sonntag | 03. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

PASTORALE

Orgelkonzert im Advent I

Werke von Bach, Rheinberger, Merkel

Friedrich Fröschle (Ulm)

10

Sonntag | 10. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Wie schön leuchtet der Morgenstern

Orgelkonzert im Advent II

Werke von Bach, Reger, Buxtehude, Messiaen

Juliane Schwerdtfeger (Ulm)

36


Dezember 2017

16

Samstag | 16. Dezember

16:00 & 17:00 Uhr, Chorraum des

Münsters

Eintritt frei*

Krippenkurrende

Kinderchöre, Kinderkantorei und Jugendchor der Münsterkantorei

Leitung: Stephanie Dinkelaker

* um Spenden zur Deckung der Kosten wird am Ausgang gebeten.

17

Sonntag | 17. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Orgelwunschkonzert

Orgelkonzert im Advent III

Friedemann Johannes Wieland

Wünsche können bis 1. Dezember an der Münsterpforte

abgegeben oder ans Münsterkantorat gemailt werden.

26

Dienstag | 26. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Festliches Weihnachtskonzert

Johann Konnerth & Manuel Konnerth, Trompeten

Friedemann Johannes Wieland, Orgel

37


Vorschau 2018

Karfreitag, 30. März 2018, 15:00 Uhr

Pauluskirche

Johann Sebastian Bach:

Matthäuspassion

Miriam Feuersinger (Sopran), Franz Vitzthum (Countertenor),

Johannes Kaleschke (Tenor) und andere

Kinderkantorei, Jugendchor und Motettenchor der Münsterkantorei

Karlsruher Barockorchester

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Samstag, 21. Juli 2018

Münster

Schwörkonzert – very british!

Wenn die Ulmer das wichtigste Wochenende des Jahres feiern,

dann bildet das Schwörkonzert den musikalisch-klassischen Auftakt

dazu. Seit 2010 prägen das Philharmonische Orchester der Stadt

Ulm und der Motettenchor der Münsterkantorei mit verschiedenen

Gastchören diesen Abend mit facettenreichen und abwechslungsreichen

Konzertprogrammen.

Werke u.a. von Edward Elgar („Coronation Ode“), Gustav Holst

(„Hymn to Jesus“) und Georg Friedrich Händel (aus „Coronation

Anthems) erklingen.

Ausführende: Motettenchor der Münsterkantorei

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Sonntag, 23. Dezember 2018

Münster

Johann Sebastian Bach:

Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3 & 6

Miriam Feuersinger (Sopran), Daniel Schreiber (Tenor),

Andreas Burkhart (Bass) und andere

Motettenchor der Münsterkantorei Ulm

Barockorchester La Banda Augsburg

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

38


Musik im Ulmer Münster

Münsterkantorei:

Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Telefon: 07 31 - 2 89 40

info@muensterkantorei.de

www.ulmer-muenster.de

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Stephanie Dinkelaker (Kantorin Bereich Kinderchöre)

Philip Hartmann (Bezirkskantor und Münsterorganist

Juliane Schwerdtfeger (Kirchenmusikerin im Praktikum)

Sabine Wiedmann (Sekretariat)

Chöre

alle Proben im Haus der Begegnung

Motettenchor

Dienstags 20 Uhr bis 22 Uhr

Stimmbildung: Annette Küttenbaum

Kinderchöre und Jugendchor

Kinderchor 1 (1. und 2. Schulklasse)

Freitags 15 Uhr bis 15.45 Uhr

Leitung: Stephanie Dinkelaker

Kinderchor 2 (3. und 4. Schulklasse)

Freitags 16 Uhr bis 16.45 Uhr

Leitung: Stephanie Dinkelaker

Kinderkantorei & Jugendchor (ab 5. Schulklasse)

Freitags 17 Uhr bis 18.15 Uhr

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Posaunenchor

Donnerstags 18:30 bis 20:00 Uhr

Leitung: Philipp Kohler, Telefon 0731-9340693

www.posaunenchor-ulm.de

Spendenkonto der Münsterkantorei

Sparkasse Ulm

IBAN: DE83 6305 0000 0000 0134 13

39


Motettenchor der Münsterkantorei

Der Motettenchor der Münsterkantorei ist der große gemischte

Chor am Ulmer Münster, zu dessen Aufgaben außer den konzertanten

Aufführungen auch das Singen in den Gottesdiensten im

Münster zählt. Er wird vom jeweiligen Ersten Organisten und

Münsterkantor geleitet.

Der Motettenchor der Münsterkantorei wurde 1956 durch Münsterkantor

Hans Jakob Haller gegründet und bis 1971 geleitet.

Anschließend lag die Leitung in Händen von KMD Prof. Edgar

Rabsch (1972-1990) und KMD Friedrich Fröschle (1991-2009).

Oratorische Werke zählen ebenso zur Werkauswahl wie a-cappella-

Literatur. Regelmäßige Gruppen- und Einzelstimmbildung, Probenwochenenden

und Konzertreisen (2011 nach Schleswig-Holstein,

2014 nach Dresden und Leipzig, 2016 nach Wien und Graz) runden

das Profil des Chores ab.

In den vergangenen Jahren führte der Motettenchor u.a. alle

Bach-Passionen, sein Weihnachtsoratorium und Magnificat,

Mendelssohns „Lobgesang“, Strawinskys „Psalmensinfonie“, das

Mozart-Requiem, Bruchs „Moses“ sowie zahlreiche Bach-Kantaten

auf.

Während der Proben wird der Chor stimmbildnerisch von Annette

Küttenbaum betreut. Seit 2010 steht er unter Leitung von Friedemann

Johannes Wieland.

2018 steht außer der Bachschen „Matthäuspassion“ und dem

Schwörkonzert im zweiten Halbjahr die Aufführung des Bachschen

„Weihnachtsoratoriums“ auf dem Programm.

Mitsingen im Motettenchor

Der Motettenchor probt dienstags im Haus

der Begegnung. Wir freuen uns auf interessierte

neue Sänger/innen, die sich bitte an Münsterkantor

Friedemann Johannes Wieland,

info@muensterkantorei.de, Tel. 0731-28940

wenden.

40


vokalensemble ulmer münster

Das vokalensemble ulmer münster setzt sich aus Sängerinnen und

Sängern der Ulmer Region zusammen, die in verschiedenen Chören

Mitglieder sind. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von

Münsterkantor Friedemann Johannes Wieland.

Je nach Stilrichtung und Werk variiert die Größe des seit 2012 in

Erscheinung tretenden Ensembles.

Die Konzertprojekte im Frühjahr bringen das Ensemble meist in

Crossover-Projekten mit Instrumentalisten und selten zu hörenden

Werken zusammen (2015 mit Videoinstallationen, 2016 mit

Percussion und Saxophon sowie Bass-Klarinette, 2017 das Aufsehen

erregende Konzert „Faszinierende Klangwelt“ im Stadthaus mit

Marimba).

Die Herbstkonzerte finden innerhalb der „Tage für Alte Musik“ / des

„Festival Alte Musik“ statt: u.a. 2014 mit Johann Sebastian Bachs

„H-Moll-Messe“ in einer viel beachteten Aufführung, 2015 Joseph

Haydns „Schöpfung“ und am 6. Oktober 2017 mit Monteverdis

„Marienvesper“.

Für die Marienvesper freuen wir uns auf

Verstärkung durch interessierte und versierte

Sängerinnen und Sänger.

Kontakt: Münsterkantor

Friedemann Johannes Wieland,

info@muensterkantorei.de, Tel. 0731-28940

Probentermine nach Vereinbarung

41


Orgeledition Ulmer Münster

Im Jahr 2013 startete die CD-Serie „Neue Orgeledition Ulmer

Münster“. Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland präsentiert

erstmals eine Münster-Orgel CD, die exklusiv mit Orgelmusik

der Romantik gestaltet ist: zwei Sonaten von Felix Mendelssohn-

Bartholdy sowie große französische Kathedralmusik von

César Franck, Leon Boellmann und Louis J.A. Lefébure-Wély.

„(…) Zwischen zartem Pianissimo und prachtvollem Tutti zieht er

ebenso effekt- wie geschmackvoll alle Register, die für eine fesselnde

Interpretation notwendig sind. (…) Ein souveräner, mitreißender

Start in die Neue Orgeledition Ulmer Münster.“

(Ulrike Albrecht, Tonkünstlerforum 91/2013)

Mit BAROCKE KLANGPRACHT erschien 2014 die zweite Produktion

der neuen Orgelmusik-Reihe aus dem Ulmer Münster. Eingerahmt

von den Werken Toccata, Adagio & Fuge C-Dur (BWV 564) und

Toccata und Fuge d-Moll (BWV565) des Vaters Johann Sebastian

Bach finden sich die beiden Orgelsonaten a-Moll (Wq 70 Nr. 4)

und B-Dur (Wq 70 Nr. 2) des Sohnes Carl Philipp Emmanuel.

Im Mittelpunkt steht die Triosonate Nr. 5 C-Dur (BWV 529) von

Johann Sebastian Bach.

„(…) luxuriöser Kirchensound in schillernden Klangfarben.

Ein superlatives Hörvergnügen aus dem Ländle (...) nicht nur zur

Weihnachtszeit!“

neue musikzeitung 12/14 (Ulrike Albrecht)

„(…) vor allem hat Münsterorganist Wieland ein prächtiges

Programm ausgewählt, das er in teils erstaunlichen Klangfarben

registriert hat (...), aber ebenso brillant wie tempogeladen aufführt.“

(Südwest Presse 06/14, Jürgen Kanold)

ORGELMUSIK DER ROMANTIK

Neue Orgeledition Ulmer Münster

Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy,

César Franck, Léon Boëllmann und

Louis James Alfred Lefébure-Wély

42


Gesamtausgabe

Carl Philipp Emmanuel Bach

hänssler classic

„Eine wundervolle Sammlung der Werke des hochbegabten

Bachsohnes Carl Philipp Emanuel Bach. Symphonien, Konzerte,

Sonaten, Kammermusik.

Mit vielen bekannten Musikern, unter anderem dem Ulmer ersten

Organisten und Kantor am Ulmer Münster Friedemann Johannes

Wieland, Helmuth Rilling, Sir Roger Norrington, Julian Steckel,

Michael Rische, Ana.Marija Markovina, Dorothea Seel, Bach-

Collegium Stuttgart, Camerata Salzburg, Leipziger Kammerorchester,

Stuttgarter Kammerorchester, a.m.m.“

(hänssler CLASSIC 2017)

43


Musikstiftung

Ulmer Münster

Die Musikstiftung Ulmer Münster ist ein

grundlegender Baustein für die Zukunft

der Kirchenmusik am Ulmer Münster.

Die Kirchenmusik am Ulmer Münster spricht mit Chor- und

Instrumentalmusik in Konzert und Gottesdienst Zuhörerinnen

und Zuhörer über die Grenzen konfessioneller Bindung hinaus

an. Kinder und ihre Eltern, Jugendliche und Erwachsene wirken

mit großem Engagement mit.

Die Musikstiftung Ulmer Münster soll der hohen Bedeutung der

Musik in unserer Kirche entsprechen. Sie gibt Freunden und

Förde rern die Möglichkeit, diese Arbeit dauerhaft zu fördern.

Die Musikstiftung Ulmer Münster dient der Förderung der

kirchenmusikalischen Arbeit am Ulmer Münster im Bereich der

Chorarbeit ebenso wie im Bereich der personellen Ausstattung.

Sie ist eine rechtlich unselbständige Stiftung in der Verwaltung

und unter der Aufsicht der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

und wird nach den Regelungen der Haushaltsordnung

44


der Landeskirche geführt. Die Stiftung ist gemeinnützig und

steuerbegünstigt anerkannt.

Das Stiftungsvermögen bleibt auf Dauer unangetastet. Die Zinsen

aus dem Vermögen werden genutzt, um die oben genannte

Förderung zu realisieren. Es wird durch weitere Zustiftungen

und den Stiftungsgroschen gemehrt.

Helfen Sie uns mit einer Zustiftung

Auch mit kleineren Beträgen können Sie die Musikstiftung Ulmer

Münster unterstützen. Solche Zustiftungen verleihen der Stiftung

mehr Wirkkraft, weil höhere Erträge zur Erfüllung des Stiftungszweckes

erzielt werden. Auch Zustiftungen genießen die für

Stiftungen vorgesehenen Steuervorteile.

Unterstützen Sie die Stiftung durch ein Vermächtnis

Viele Menschen treibt die Sorge um, was nach ihrem Tod mit

ihrem Vermögen passiert. Mit einem Vermächtnis zugunsten

unserer Stiftung stellen Sie Ihr Vermögen dauerhaft in den Dienst

einer guten Sache. Stiften wirkt über das eigene Leben hinaus.

Die Stiftungsbroschüre erhalten Sie über das Münsterkantorat

oder als Download unter www.ulmer-muenster.de

Sie können auch direkt stiften:

IBAN DE13 6305 0000 0000 1632 77

BIC: SOLADES1ULM bei der Sparkasse Ulm

Vorsitzender des Kuratoriums der Musikstiftung:

Ralph Beranek

Annetraud Scheunig (stellv. Vorsitzende)

45


Wer sich die Musik erkiest,

hat ein himmlisch Werk gewonnen;

denn ihr erster Ursprung ist

von dem Himmel selbst genommen,

weil die lieben Engelein

selber Musikanten sein.

Martin Luther

46


Förderverein

Ulmer Münster

Der Förderverein Musik am Ulmer

Münster ist ein wichtiger Partner

der Chöre der Münsterkantorei.

Der Förderverein Musik am Ulmer Münster e.V. unter Vorsitz

von Dr. Franz Walser unterstützt die musikalische Arbeit am

Münster ideell und finanziell. Werden Sie Mitglied! Informationen

erhalten Sie an der Münsterpforte oder im Münsterkantorat.

Ab sofort informiert der Förderverein auf seiner neuen

Homepage über geförderte Projekte und die Musikangebote

der Münsterkantorei.

www.foerderverein-muenstermusik-ulm.de

Wir freuen uns über Ihre Spende auf folgendes Konto:

IBAN: DE58 6305 0000 0000 0495 59

BIC: SOLADES1ULM

Herausgeber

Münsterkantorei

Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Telefon: 0731 / 28 940

info@muensterkantorei.de

www.ulmer-muenster.de

Bildnachweise

Lars Schwerdtfeger (S. 2)

Friedemann Johannes Wieland (Titelseite, S. 5, 12, 14, 16)

Münsterkantorei (S. 11, 17, 31, 32, 34, 36, 37, 41, 42, 44, 45)

Cornelius Bierer (S. 22, 23, 24, 25, 40)

Jürgen Altmann (S. 15)

Olaf Bertsche (S. 21)

Bootschaft | Crew für Gestaltung (S. 46, 48)

hänssler CLASSICS (S. 43)

SPIESZDESIGN (S. 10)

privat (S. 18, 19, 20, 26, 27, 28, 29, 30)

Satz

SPIESZDESIGN

47


Musik im Ulmer Münster

Mit freundlicher Unterstützung:

Wenn´s um Geld geht

Für weitere Unterstützung danken wir dem Stadtverband für

Musik und Gesang Ulm sowie dem Ministerium für Wissenschaft,

Forschung und Kunst

Weitere Magazine dieses Users