HSG-LE Saison 2017/2018

hsgle

Handballheft

Saison 2017 / 2018


Grußwort

OB Roland Klenk

Liebe Freunde und Fans der HSG-Teams,

verehrte Gäste,

ich heiße Sie alle sehr gerne in Leinfelden-Echterdingen

zu den Spielen

der HSG-Mannschaften in der Goldäckerhalle

und der Sporthalle am Sport

- und Freizeitzentrum willkommen

und wünsche Ihnen einen angenehmen

Aufenthalt in unserer Stadt.

Roland

Klenk

Die Damen der HSG haben den Aufstieg

vergangene Saison als Mitfavorit

knapp verpasst. Nach zumindest

einigen unnötigen Niederlagen musste

man sich am Ende mit dem dritten Platz begnügen. Zum

Ende der Saison haben einige Leistungsträgerinnen den Verein

verlassen, so dass die kommende Saison unter dem Aspekt

Neuaufbau und Konsolidierung stehen wird, bei dem

ein Mittelfeldplatz angestrebt wird.

Auch die Herren sind im Umbruch und haben im Endspurt

der Saison einen durchaus im Bereich des Möglichen gelegenen

Aufstieg in einem sehr engen Klassement verpasst. Es

bleibt zu hoffen, dass einige Rückkehrer aus höherklassigen

Ligen Motivation genug für das Team sind, vorne mitspielen

zu wollen.

Auch die Jugendmannschaften werden wieder gut besetzt

sein, wenngleich in einigen Ligen eine weitere Spielgemeinschaft

mit den Stuttgarter Kickers eingegangen wird, um

spielstarke Mannschaften, geradezu überlebensnotwendig

als Unterbau der Aktiven, in die Spiele zu schicken.

Ich wünsche allen Teams eine gute und erfolgreiche Saison,

mögen die Mannschaften ihre selbst gesteckten Ziele mit

Einsatz und Engagement erreichen. Ihnen liebe Zuschauer

wünsche ich spannende, temporeiche aber jederzeit faire

Spiele mit im Regelfall dem besseren Ende für die HSG-

Teams.

Inhaltsverzeichnis:

Aktive

Frauen 1 Seite 12

Männer 1 Seite 16

Frauen 2 Seite 20

Männer 2 Seite 24

Frauen 3 Seite 30

Männer 3 Seite 32

Jugend

Weibliche A-Jugend Seite 34

Weibliche C-Jugend Seite 35

Weibliche D-Jugend Seite 36

Männliche A-Jugend Seite 37

Männliche B-Jugend Seite 38

Männliche B2-Jugend Seite 39

Männliche C-Jugend Seite 40

Männliche D-Jugend Seite 41

E-Jugend Seite 42

Minis / F-Jugend Seite 43

Sonstiges

Wir gehen Hand in Hand Seite 10

Großes Poster zum Herausnehmen Seite 28/29

Torwartraining Seite 45

Jungstag Seite 47

HSG Fans Seite 49

Erna-Feinauer-Gedächtnisturnier Seite 51

Sekretärschulung Seite 53

Hallenüberblick Seite 54

Sponsorenwand Seite 55

Impressum:

Redaktion:

Thomas Althof, Anja Zeeb, Daniela Soldner

V.i.S.d.P.:

für TV Echterdingen Günther Schwarz,

für TSV Leinfelden Rainer Fink

Auflage:

500 Stück

Layout/Satz: Thomas Althof

Grafik/Bild: Anja Zeeb, Thomas Althof

Die Redaktion behält sich Kürzungen der Beiträge vor

3


Grußwort

Vorstand TVE + TSV

Liebe Handballfreunde,

im Namen des TV Echterdingen

möchte ich Sie recht herzlich zu den

Spielen der Saison 2017/2018 begrüßen.

Ein herzliches Willkommen

allen Spielerinnen und Spielern sowie

Zuschauern und Sponsoren.

Ebenso möchte ich aber auch unsere

Gästemannschaften, die Schiedsrichter

und vor allem natürlich unsere

Fans begrüßen.

Wieder liegt das neue Handballheft

vor Ihnen, wieder können wir auf

Horst

Duda

eine erfolgreiche Saison zurückblicken, wieder schauen

wir auf spannende Spiele in den nächsten Wochen und

Monaten. Ballsportarten wie Handball sind, wie wir alle

wissen, nur in einem Team zu spielen. Teamarbeit bedeutet

aber auch, dass die Erfolge und Misserfolge von jedem

Einzelnen abhängen. In den vergangenen Saisons haben

unsere Handballmannschaften oft bewiesen, dass sie mit

Erfolg Hand in Hand arbeiten können. Aber nicht nur auf

das Team kommt es an, sondern auch auf den unermüdlichen

Einsatz der Trainer, Helfer und der Eltern. Die hervorragende

Arbeit, die von ihnen geleistet wird, schlägt

sich auch in den Erfolgen unserer Mannschaften nieder.

Erfolgreiche Arbeit im Sport ist jedoch kein Selbstläufer.

Eine durchdachte und gut funktionierende Personal- und

Infrastruktur sind zwingend notwendig. Über beides verfügt

unsere Handballabteilung. Was wäre der Sport ohne

das Ehrenamt? Er könnte seine wichtige gesellschaftliche

Funktion nicht erfüllen. Die helfenden Hände im Vordergrund

und Hintergrund sind mit Geld nicht zu bezahlen.

Lassen Sie mich daher an dieser Stelle einfach Danke sagen,

an alle die Funktionen haben, Hilfe leisten, Arbeit

erbringen und Zeit investieren. Mein Dank gilt ebenso

allen Werbepartnern, Förderern und Spendern für die wertvolle

Unterstützung.

Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und wünsche

uns viel Spaß und eine spannungsreiche Handball-

Saison.

Liebe Handballfreunde,

ich begrüße Sie herzlich bei der

Handballspielgemeinschaft der HSG

Leinfelden-Echterdingen.

Auch die Saison 2017/2018 wird für

die Mannschaften der HSG wieder

viele sportliche Herausforderungen

bereithalten. Hierzu wünsche ich

allen Beteiligten und Verantwortlichen

auf und neben dem Spielfeld

stets ein glückliches Händchen, sowie

die Begeisterungsfähigkeit und

den Einsatzwillen der letzten Jahre.

Meinen ausdrücklichen Dank spreche ich den Sponsoren

aus. Ohne diese Unterstützung wäre ein Spielbetrieb auf

diesem Niveau nicht möglich.

Ebenso herzlich bedanke ich mich bei allen Trainern,

Schiedsrichtern, Eltern, Ehrenamtlichen und Spielern für

das Erreichte in der abgelaufenen Saison.

Wie bei allen erfolgreichen Vereinen bildet auch bei der

HSG die beständige und solide Jugendarbeit eine wichtige

Basis für den sportlichen Erfolg. Ich bedanke mich daher

bei allen denjenigen, die Verantwortung übernehmen, damit

ein geordneter Trainings- und Spielbetrieb stattfinden

kann.

Zu guter letzt ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen

Helfer und Organisatoren, die unter anderem dieses

Handballheft mit ihren Texten und Bildbeiträgen belebt

haben.

Ich wünsche viel Spass beim Durchblättern und viele

spannende, faire sowie insbesondere verletzungsfreie

Handballspiele.

Jörg Holzschuh

Vorsitzender TSV Leinfelden

Jörg

Holzschuh

Horst Duda

Vorsitzender TV Echterdingen

5


Grußwort

HSG Leitung

Liebe Gäste, liebe HSG-ler, liebe Sponsoren

zu unseren Heimspielen dürfen wir

Sie in der Goldäcker-Sporthalle

recht herzlich begrüßen.

In der kommenden Saison

2017/2018 werden wir wieder mit 3

Damen-, 3 Herren- und 10 Jugendmannschaften

in die Hallenrunde

starten.

Günther

Schwarz

Rainer

Fink

Nachdem unsere 1. Damenmannschaft

den Aufstieg in die BWOL verpasste,

gelang unserer 3. Damenmannschaft

mit viel und lautstarker

Unterstützung ihrer Fans, den Aufstieg

in die Bezirksklasse. Wir gratulieren

nochmal für diese hervorragende

Leistung. Unsere 2. Damenmannschaft

sicherte sich in der Landesliga

einen guten Mittelfeldplatz.

Nach Sebastian Schwarz, der den

Trainerschuh vorerst an den Nagel

hängt, haben wir für die kommende

Saison leider noch keinen neuen

Trainer finden können. Mit vielen

Abgängen aus der 1. Damenmannschaft

gilt es nun für Klaus Hüppchen und Manuel Schmid

eine neue Truppe zu formen.

Für unsere 1. Männermannschaft konnten wir Julian

Schwab als Spielertrainer gewinnen. Mit seinen Erfahrungen

aus der Landesliga, als Spieler und Trainer, steht ihm

nun die Aufgabe bevor, unsere jungen ehrgeizigen Spieler

in die Mannschaft zu integrieren und eine neue Mannschaft

zu formen. Sehr erfreulich sind unsere 2. und 3. Männermannschaften.

Sie haben beide den Aufstieg in die Kreisliga

A sowie in die Kreisliga B geschafft. Auch hier möchten

wir ganz herzlich gratulieren. Sie werden versuchen, in ihrer

Staffel mit viel Spaß, Ehrgeiz und Siegeswillen, dem

Gegner so wenig wie möglich Punkte zu überlassen.

Auch im Jugendbereich können wir mit Stolz sagen, „fast

alle Altersklassen sind besetzt“. Hier möchten wir uns vor

allem bei unseren Jugendtrainern und Betreuern für ihren

Einsatz und Engagement bedanken. Es ist mit Sicherheit

nicht immer einfach die Kids unter Kontrolle zu halten.

Im Namen des Vereins wollen wir uns auch bei den Eltern

für die Kuchenspenden an den Heimspieltagen, für den Arbeitsdienst

und auch für die Fahrdienste zu den Auswärtsspielen

bedanken.

Abschließend noch ein großes Dankeschön an diejenigen,

die durch ihr persönliches und finanzielles Engagement

unsere Arbeit unterstützen. Ohne Sie wäre die „Faszination

Handball“ nicht möglich.

Wir wünschen allen Mannschaften, Schiedsrichtern und

auch unseren Gästen, eine erfolgreiche und verletzungsfreie

Saison.

Günther Schwarz und Rainer Fink

Abteilungsleitung

Datum

16.09.2017

29.04.2018

30.04.2018

04.07.2018

Juli 2018

21.07.2018

22.07.2018

01.09.2018

19-21.10.2018

HGS-LE Termine

Saisonstart 2017/2018

Saisonende 2017/2018

Maibaumaufstellen mit der HSG-LE

HSG-LE Fototermin für alle Mannschaften

Bürgerfest Echterdingen

„Wir gehen Hand in Hand“ - Die HSG-LE läuft mit

41. Erna-Feinauer Turnier

3. Männerturnier der HSG-LE

Krautfest in Leinfelden-Echterdingen

7


Grußwort

HSG stv. Abteilungsleiter

Liebe Zuschauer, liebe Gäste,

auch in unserem Namen heißen wir

Sie zu einer neuen Saison voll des

Handballsports in unserer Heimstätte,

der Goldäckerhalle, herzlich willkommen.

Auch das Erscheinungsbild unserer 1. Männermannschaft

konnte nun, nach einer turbulenten letzten Saison, neu geformt

werden, und hat mit Julian Schwab als Trainer ebenfalls

beste Voraussetzungen, das Ziel Wiederaufstieg in

naher Zukunft erreichen zu können. Auch ihn heißen wir in

unseren Reihen herzlich willkommen und wünschen ihm

viel Erfolg bei seiner Arbeit.

Die nun anlaufende Saison

2017/2018 könnte die spannendste

seit Bestehen der HSG werden. Der

Grad der Veränderungen und Neuerungen

war noch nie so hoch wie

jetzt, denn nicht nur innerhalb der

Mannschaften hat sich einiges getan,

auch in den Reihen der Abteilungsführung

gibt es viele neue Gesichter.

Doch der Reihe nach. Nachdem unsere

1. Frauenmannschaft einen Abgang

von sechs Spielerinnen zu verkraften

hatte, entsteht hier ein von

Grund auf erneuertes Team, welches

seine diesjährige Rolle in der Württembergliga

zunächst noch finden

muss. Auch in unserer „Zweiten“

gibt es zu dieser Saison eine spürbare

Änderung. Mit dem Rücktritt von

Sebastian Schwarz als langjährigem

Daniel

Hachtel

Nico

Locher

Trainer nach der letzten Saison suchen wir für unsere Frauen

2 noch einen engagierten Trainer der von der Seitenlinie

aus die Strippen zieht . Im gleichen Atemzug wollen wir

uns bei „Baschdi“ für seine jahrelange erfolgreiche Arbeit

bedanken, die die Frauen 2 schließlich bis in die Landesliga

geführt hat.

Auf der letzten Hauptversammlung im Mai wurden schließlich

Daniel Hachtel und Nico Locher als stellvertretende

Abteilungsleiter neben Günther Schwarz und Rainer Fink,

sowie Philip Kunz als stellvertretender Kassier neben Gerhard

Reiber zu dem bestehenden Team in die Abteilungsführung

gewählt. Außerdem konnten mit Thomas Schneider,

Jogi Häcker-Becker, Freddy Elschenbroich, Mark Alexander

und Paddy Prokop zusätzliche Beisitzer mit verschiedenen

Zuständigkeiten gewonnen werden. Mit dieser

schlagkräftigen Mischung aus jahrzehntelanger Erfahrung

und dem Mut und den neuen Ideen der „Jugend“ wollen

wir versuchen, die Zukunft der HSG mit neuen Konzepten

in allen Bereichen nachhaltig und erfolgreich zu gestalten.

Einzelne kleine Details werden Sie bereits heute schon bemerken

können. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns

zusammen diesen Weg bestreiten würden, sei es in der Rolle

als treuer Fan oder aber auf geschäftlicher Ebene.

Zu guter Letzt bedanken wir uns bereits jetzt bei allen Unterstützern

der Handballabteilung, die in Form von trommeln,

anfeuern, Zeit investieren, mithelfen, Sponsoring

und, und, und den Handballsport in unserem Verein erst

ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen und uns spannende, faire und vor allem

verletzungsfreie Spiele.

Daniel Hachtel und Nico Locher

stv. Abteilungsleiter

Redaktion Saison 2017 / 2018

Anja Zeeb Thomas Althof Daniela Soldner

9


Liebe HSGler,

bereits seit der Saison 2014/15 trägt ein Großteil der Mannschaften

der HSG-LE die drei Männchen der Hand in Hand

- Initiative zur Förderung des Kinder- und Jugendhospiz

des Hospiz Stuttgart e. V. auf den Trikots. Die drei Männchen

signalisieren nicht nur die Verbundenheit zu Hand in

Hand, sondern auch ein

Engagement der Spielerinnen und Spieler sowie der HSG

selbst, das weit über das eigene Vereinsgeschehen

hinaus geht.

Seit Bestehen unterstützt uns die HSG-LE. Vor allem beim

jährlich stattfindenden Hand in Hand Spendenlauf dürfen

wir regelmäßig zahlreiche Läufergruppen der HSG als Teilnehmer

bei uns verbuchen. Viele der Spielerinnen und

Spieler engagieren sich darüber hinaus als freiwillige Helfer.

Genau das ist es, was unsere bunten, sich die Hände

reichenden Männchen symbolisieren: Zusammenhalt, Vielfalt,

Solidarität und Engagement!

Und so sorgten auch beim vergangenen 5. Hand in Hand

Spendenlauf unter anderem die Läufer der HSG-LE dafür,

dass wir dem Hospiz einen Scheck in Höhe von 40.209,35

Euro überreichen konnten!

Wir freuen uns sehr darüber mit der HSG-LE einen starken

Partner an unserer Seite zu haben und hoffen auf viele weitere

Jahre der Unterstützung! Vor allem aber wünschen wir

den Spielerinnen und Spielern der HSG eine erfolgreiche

und verletzungsfreie Saison!

Herzliche Grüße

Fabian Schulz

Vorsitzender des Vorstands


Grußwort

HSG Jugend

Liebe Gäste, liebe HSG-ler,

Herzlich Willkommen zu den Heimspielen

der HSG Leinfelden-

Echterdingen.

Besondere Grüße an die Gastmannschaften,

ihre Fans und an die

Schiedsrichter.

Irene

Jäschke

Als erstes möchte ich mich bei allen

Jugendtrainern, Betreuern und Eltern

bedanken.

Für die vielen Stunden in der Halle,

für die Vorbereitung der Trainingseinheiten,

für den Dienst als Zeitnehmer,

an der Theke der Halle, fürs Kuchen backen oder den

Fahrdienst zu den Spielen.

Vielen Dank dafür.

Bedanken möchte ich mich auch bei allen Sponsoren, die

beispielsweise dafür sorgen, dass alle Mannschaften mit

Trikots ausgestattet werden können.

Leider bereiten uns die geringen Hallenkapazitäten weiter

Schwierigkeiten, allen Mannschaften ausreichend Trainings

- bzw. Hallenzeit zur Verfügung zu stellen.

In dieser Saison sind 10 Jugendmannschaften für die HSG

im Einsatz.

Nachdem die weibliche A-Jugend und die männliche B-

Jugend leider die Qualifikation für die Verbandsebene verpasst

haben, gehen alle Mannschaften auf Bezirksebene in

die neue Saison.

Ein Novum gibt es bei der männlichen A-Jugend.

Da die Spieleranzahl nicht für eine eigene Mannschaft ausreichte,

machte sich die HSG auf die Suche nach einem

Partner, der mit den Stuttgarter Kickers gefunden wurde.

Die Jungs können somit in dieser Saison über das Gastspielrecht

in der A-Jugend bei den Stuttgarter Kickers spielen

und bleiben gleichzeitig im Aktivenbereich spielberechtigt

für die HSG.

Leider können wir nicht in allen Altersklassen jeweils eine

weibliche und männliche Jugendmannschaft an den Start

bringen. Vor allem im weiblichen Bereich sind dieses Jahr

nur 2 Mannschaften im Spielbetrieb aktiv.

Es wird deshalb wichtig sein, in nächster Zeit wieder mehr

Kinder und Jugendliche für unseren tollen Sport zu begeistern.

Ein erster Schritt hierzu kann beispielsweise der Grundschulaktionstag

sein, der in diesem Jahr im Dezember während

der Handball-WM der Frauen, die in diesem Jahr in

Deutschland stattfindet, veranstaltet wird.

Es ist aber auch jederzeit möglich bei unseren Jugendmannschaften

reinzuschnuppern. Jedes Kind, das Lust auf

Handball hat, ist herzlich ins Training eingeladen.

Wichtig ist es uns in der Jugend vor allem, dass die Jungen

und Mädchen eine breitgefächerte sportliche Ausbildung

bekommen.

Dazu gehört selbstverständlich das Erlernen der handballerischen

Grundfertigkeiten wie Fangen, Passen, Prellen und

Werfen, aber auch Übungen zu Balance, Koordination und

Körperstabilität finden im Training ihren Platz.

Festgehalten ist dies in unserem Rahmentrainingskonzept,

auf das sich die Trainer stützen können.

Ein weiterer Baustein ist ebenfalls, dass die Spielerinnen

und Spieler lernen, als Mannschaft und in einer Mannschaft

zu agieren.

Dazu gehören der Respekt untereinander, gegenüber den

gegnerischen Mannschaften und den Schiedsrichtern.

Hierzu können wir alle, egal ob Trainer, Zuschauer oder

aktive Mannschaften, als Vorbilder einen großen Teil beitragen.

Ich wünsche nun allen eine erfolgreiche, faire und hoffentlich

verletzungsfreie Saison 2017/18.

Unsere HSG-LE im Internet

www.HSG-LE.de

Facebook.de/HSGLE

11


Frauen 1

Württembergliga Süd

Hinten:

Vorne:

Es fehlen:

Co-Trainer Manuel Schmidt, Jane Bäuchle, Ricarda Schuck, Nicole Berwanger, Anke Gehrke, Trainer Klaus Hüppchen

Marie Elsässer, Katharina Steckroth, Daniela Locher, Alexandra Brändle, Ann-Christin Rokos, Yvonne Stadtler, Jana Schnabel

Laura Sack, Jasmina Jaksche, Nathalie Kroer

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 23.09.2017 20:00 8064 SG Burlafingen/PSV Ulm - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 30.09.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - HSG Fridingen/Mühlheim

Sa 07.10.2017 17:30 8012 TG Biberach - HSG Leinfelden-Echterdingen

Mo 16.10.2017 20:15 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TPSG Frisch Auf Göppingen 2

Sa 21.10.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Weingarten Handball

Sa 28.10.2017 18:20 4070 SG Hegensberg-Liebersbronn - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 04.11.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Hofen/Hüttlingen

Sa 18.11.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Köngen

Sa 25.11.2017 18:00 4041 TV Reichenbach - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 09.12.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SC Lehr

Sa 16.12.2017 19:00 4028 TV Nellingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 20.01.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Burlafingen/PSV Ulm

Sa 27.01.2018 18:00 7011 HSG Fridingen/Mühlheim - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 03.02.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TG Biberach

Sa 18.02.2018 15:00 4007 HSG Deizisau-Denkendorf - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 24.02.2018 15:15 5023 TPSG Frisch Auf Göppingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 03.03.2018 18:00 8092 TV Weingarten Handball - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 10.03.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Hegensberg-Liebersbronn

Sa 17.03.2018 18:50 5050 SG Hofen/Hüttlingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 24.03.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - HSG Deizisau-Denkendorf

Sa 08.04.2018 15:00 4023 TSV Köngen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 14.04.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Reichenbach

Sa 21.04.2018 17:30 8106 SC Lehr - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 29.04.2018 15:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Nellingen 2

12


Liebe Echterdinger Handballfans,

im Namen der ersten Frauenmannschaft begrüße ich Sie/

euch herzlich zu unseren Heimspielen in der Goldäckerhalle

in Leinfelden.

Die vergangene Saison verlief für uns durchwachsen.

Nachdem wir im Januar noch den Platz an der Sonne inne

hatte, haben wir in der Rückrunde etliche Punkte liegenlassen.

Unser Gesamtpaket aller Beteiligten war leider im

Vergleich zu den vor uns platzierten Teams nicht stabil

genug. Dadurch erreichten wir dann im Endklassement den

3. Platz mit 4 Punkten Rückstand zum Meister, dem wir

zum Aufstieg gratulieren. Für das kommende Spieljahr

sind wir der Württembergliga Süd zugeteilt und das verspricht

wieder mit sehr interessanten Konstellationen und

vielen Derbys (auch durch die Aufsteiger bedingt) eine interessante

Spielzeit zu werden.

Mein Dank gilt diesmal besonders dem Team um das Team

mit Daniela Soldner (Frauenspielwartin) Manuel Schmidt

(Mit-Trainer), genauso wie unserem „Medizinmann“ Florian

Beinschrodt. Und nicht zu vergessen, unsere Zeitnehmer/Sekretäre

Nico Locher und Jochen Zimmermann, ohne

die unser Spielbetrieb nicht funktioniert.

Die Mannschaft hat sich verändert; es stehen uns langjährige

Spielerinnen wie Denise Heck, Marion Gruber, Sara

Kron, Andrea und Stephanie Dieterle und Verena Klewin

nicht mehr zur Verfügung. Auch Tabea Schmidt hat uns

wieder verlassen. Bei allen bedanken wir uns für Ihren Einsatz

und wünschen ihnen alles Gute auf ihren sportlichen

wie privaten Wegen.

Zu unseren etablierten Kräften Jane Bäuchle, Jana Schnabel,

Nicole Berwanger, Daniela Locher, Jasmina Jaksche

und Anke Gehrke gesellen sich nun als Neuzugänge Nahalie

Kroer, Ivonne Stadler, und unser neues Torwartduo Alexandra

Brändle (schon mit Echterdinger Vergangenheit)

und Laura Sack. Aus unserer A-Jugend freuen wir uns auf

Ricarda Schuck, Marie Elsässer und Ann-Christin Rokos,

die allesamt schon Spielerfahrung in unserer Mannschaft

gesammelt haben.

Unser Dank gehört genauso den Spielerinnen der Frauen 2,

die bei uns ausgeholfen haben.

Zielsetzung ist es, schnell ein funktionierendes Team zu

formen, damit dann ein möglichst niedriger einstelliger

Tabellenplatz erreicht werden kann. Dass dieses Unterfangen

in diesem Jahr sehr schwer wird, liegt daran, dass die

anderen Mannschaften sich teilweise prominent verstärkt

haben. Die Aufsteiger schätze ich dieses Jahr durchaus

stärker ein als die abgestiegenen Mannschaften. Und bei

den Zweiten Mannschaften werden auch wieder Bundesliga-Spielerinnen

zum Einsatz kommen.

Wir schauen auf uns, und mit Ihrer/eurer tatkräftigen Unterstützung

sollte uns eine erfolgreiche und verletzungsfreie

Saison gelingen.

Bitte denken Sie/ denkt bei aller Unterstützung daran, wie

auch unsere Schiedsrichter-/innen bei ihren Einsätzen in

fremden Hallen behandelt werden wollen.

Ihr/ euer Klaus Hüppchen

13


Steckbriefe

Frauen 1

1

Pos.:

Pos.:

ROKOS

Ann-Christin

LA

Geb.: 01.01.1998

Größe: 168 cm

Beruf:

Pos.:

Studentin

BERWANGER

Nicole

RM, RL, RR

Geb.: 23.12.1993

Größe: 176 cm

Beruf:

Pos.:

Studentin

STECKROTH

Katharina

Kreis, Rückraum

Geb.: 11.10.1998

Größe: 165 cm

Beruf:

SACK

Laura

Tor

Geb.: 14.06.1993

Größe: 166 cm

Beruf:

6

8

11

Eventmanagerin

Abiturientin

5

Pos.:

STADLER

Yvonne

Rückraum, LA

Geb.: 23.05.1995

Größe: 166 cm

Beruf:

7

Pos.:

Studentin

KROER

Nathalie

LA, RA

Geb.: 29.10.1991

Größe: 163 cm

Beruf:

9

Pos.:

Masterstudentin

SCHUCK

Ricarda

RL/LA

Geb.: 02.03.1999

Größe: 174 cm

Beruf:

12

Pos.:

Schülerin

BRÄNDLE

Alexandra

TW

Geb.: 02.03.1992

Größe: 168 cm

Beruf:

Duale Studentin

BÄUCHLE

14 15

Jane

Pos.:

Kreis

Geb.: 04.01.1991

Größe: 179 cm

Beruf:

Unternehmensberaterin

Pos.:

SCHNABEL

Jana

RM, Rückraum

Geb.: 18.03.1994

Größe: 165 cm

Beruf:

Studentin

14


ELSÄSSER

17 19

Marie

Pos.:

RR/RA

Geb.: 20.11.1999

Größe: 170 cm

Beruf:

Auszubildende

Pos.:

LOCHER

Daniela

RL/RR

Geb.: 10.01.1988

Größe: 175 cm

Beruf:

Lehrerin

21

Pos.:

JAKSCHE

Jasmina

Rückraum

Geb.: 20.03.1990

Größe: 165 cm

Beruf:

Pos.:

Industriekauffrau

HÜPPCHEN

Klaus

Trainer

Geb.: 07.03.1969

Beruf:

Selbstständig

22

Pos.:

GEHRKE

Anke

RL/RR

Geb.: 14.11.1989

Größe: 171 cm

Beruf:

Pos.:

Verpackungsingenieurin

SCHMIDT

Manuel

Co-Trainer

Geb.: 06.02.1995

Beruf:

Student Lehramt

15


Männer 1

Bezirksklasse

Hinten:

Vorne:

Es fehlen:

Julian Schwab; Lennart Heidemann; Jonas Götz; Kai Matthes; Jürgen Lapp; Florian Hohaus; Nils Hinterkopf; Tim Steckroth;

Marvin Jegart; Simon Müller

Tim Jegart; Robin Varga; Sebastian Friedl; Moritz Maaß; Daniel Wirtz; Jan Stollsteimer; Marc Wittum (gewechselt)

Nico Elbert; Marc-Luca Wanders; Maximilian Graf; Justus Kohri

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Reichenbach 2

Sa 24.09.2017 17:00 4050 SKV Unterensingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 30.09.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TEAM Esslingen 2

Sa 07.10.2017 20:00 4032 TSV Neuhausen/F. 1898 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 21.10.2017 20:15 3030 TV Plieningen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 28.10.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Esslingen

Sa 11.11.2017 20:00 4031 TB Neuffen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 18.11.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Dettingen/Erms 2

Sa 09.12.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Plochingen 2

Sa 16.12.2017 17:00 4035 TG Nürtingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 23.12.2017 18:00 4017 TSV Grabenstetten 1913 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 14.01.2018 17:00 4041 TV Reichenbach 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 20.01.2018 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SKV Unterensingen 2

Sa 27.01.2018 20:00 4016 TEAM Esslingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 03.02.2018 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Neuhausen/F. 1898 2

Sa 18.02.2018 17:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Grabenstetten 1913 2

Sa 03.03.2018 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Plieningen

Sa 10.03.2018 20:00 4049 SG Esslingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 17.03.2018 18:00 4011 TSV Dettingen/Erms 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 14.04.2018 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TB Neuffen

Sa 21.04.2018 18:00 4040 TV Plochingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 28.04.2018 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TG Nürtingen 2

16


Liebe Echterdinger Handballfans,

Seit Anfang Juni befindet sich unsere Männer 1 wieder in

der Vorbereitung für die neue Hallenrunde 2017/18 in der

Bezirksklasse Esslingen Teck. Wer einen Blick in die Halle

wirft, wird schnell bemerken, dass sich das Bild der Mannschaft

stark gewandelt hat. Ein paar Bekannte fehlen, dafür

gibt es einige neue sowie neue-alte Gesichter im Team. Als

erstes wäre da der neue Trainer Julian Schwab, der in der

vergangenen Saison als Trainer der 1. Frauen- und Spieler

der ersten Herrenmannschaft des SV Vaihingen (beides

Landesliga) tätig war. Ebenfalls vom Schwarzbach kommt

mit Nico Elbert ein Eigengewächs auf Linksaußen zurück

zum Verein. Jürgen Lapp und Moritz Maaß verstärken das

Team auf Halbrechts sowie im Tor. Beide gaben vergangene

Saison ein Gastspiel beim HC Wernau (Landesliga) und

stoßen nun wieder zum Verein. Alle drei waren schon in

der Landes- sowie der Bezirksliga bei der HSG Leinfelden-

Echterdingen mit dabei.

Doch auch Verstärkung aus dem eigenen Unterbau stößt

dazu. Seit Beginn der Vorbereitung sind Jonas Götz, Justus

Kohri, Kai Matthes und Simon Müller aus der

2.Mannschaft, sowie Marvin und Tim Jegart, Marc-Luca

Wanders, Robin Varga und Tim Steckroth mit von der Partie.

Mit Matthias Woischke, Alexander Stammhammer und

Lukas Gönner wechseln drei Leistungsträger zum Württembergligaabsteiger

TV Reichenbach. Allen 3 wünschen

wir weiterhin persönlich viel Erfolg und eine verletzungsfreie

Spielzeit. Dennis Seidel, Daniel Hachtel, Christian

Moser und Jörg Waldenmeier wollen sportlich zunächst

etwas kürzer treten, ihnen danken wir für ihr Engagement

für den Verein und wünschen ihnen weiterhin verletzungsfreie

Spielzeiten.

Trotz der Abgänge steht dem neuen Trainer nun ein junger

und breiter Kader zur Verfügung, aus dem es im Lauf der

Vorbereitung eine Mannschaft zu formen gilt. Bis dahin ist

noch ein weiter Weg zu gehen, aber ein guter Grundstein

wurde mit dem Vorbereitungsstart und einem straffen weiteren

Programm bereits gelegt. Wenn es im September mit

der Runde losgeht, wird man ein sich neu gefundenes und

hoch motiviertes Team bestaunen können. Bei den Spielen

wird sich die Mannschaft über jegliche Unterstützung freuen,

auswärts wie daheim.

Bis dahin auf bald in der Echterdinger Goldäckerhalle!

17


Steckbriefe

Männer 1

1

Pos.:

Pos.:

JEGART

Tim

Kreis

Geb.: 20.09.1997

Größe: 190 cm

Beruf:

Pos.:

IT-Service-Mitarbeiter

STECKROTH

Tim

Rechtsaußen

Geb.: 11.09.2000

Größe: 182 cm

Beruf:

Pos.:

Schüler

STOLLSTEIMER

Jan

Linksaußen

Geb.: 12.09.1996

Größe: 178 cm

Beruf:

WIRTZ

Daniel

Tor

Geb.: 05.10.1983

Größe: 186 cm

Beruf:

3

5

7

IT-Consultant

Ausbildung zum Automobilkaufmann

2

Pos.:

WANDERS

Marc-Luca

Rückraum

Geb.: 17.03.1999

Größe: 175 cm

Beruf:

5

Pos.:

Schüler

HEIDEMANN

Lennart

Rückraum

Geb.: 14.09.1998

Größe: 192 cm

Beruf:

6

Pos.:

Schüler

JEGART

Marvin

Rückraum

Geb.: 06.10.1999

Größe: 190 cm

Beruf:

9

Pos.:

Schüler

LAPP

Jürgen

Rückraum rechts

Geb.: 27.07.1995

Größe: 190 cm

Beruf:

Konstruktionsmechaniker

KOHRI

10 11

Justus

Pos.:

Kreis

Geb.: 04.02.1995

Größe: 183 cm

Beruf: Technischer Produktdesigner

(Azubi)

Pos.:

HOHAUS

Florian

Kreis

Geb.: 19.02.1988

Größe: 196 cm

Beruf:

Softwareentwickler

18


FRIEDL

12 14

Sebastian

Pos.:

Torwart

Geb.: 11.01.1998

Größe: 190 cm

Beruf:

Ausbildung zum Zimmerer

Pos.:

GÖTZ

Jonas

Rückraum

Geb.: 02.05.1996

Größe: 186 cm

Beruf:

Mechatroniker

15

Pos.:

HINTERKOPF

Nils

Rückraum

Geb.: 01.07.1996

Größe: 185 cm

Beruf:

18

Pos.:

Servicemanagement

MATTHES

Kai

Rückraum

Geb.: 10.10.1995

Größe: 187 cm

Beruf:

20

Pos.:

Student

ELBERT

Nico

Linksaußen

Geb.: 12.08.1995

Größe: 185 cm

Beruf:

55

Pos.:

IT-Consultant

SCHWAB

Julian

Spielertrainer

Geb.: 08.07.1988

Größe: 183 cm

Beruf:

Koordinator für Jugendarbeit

im Sport

16

Pos.:

MAAß

Moritz

Torwart

Geb.: 09.08.1993

Größe: 188 cm

Beruf:

19

Pos.:

Raumausstatter

VARGA

Robin

Rückraum

Geb.: 21.10.1999

Größe: 190 cm

Beruf:

23

Pos.:

Schüler

MÜLLER

Simon

Rechtsaußen

Geb.: 26.02.1998

Größe: 186 cm

Beruf:

94

Pos.:

Abiturient

GRAF

Maximilian

Rückraum

Geb.: 26.08.1994

Größe: 185 cm

Beruf:

Applikationsingenieur

19


Frauen 2

Landesliga Staffel 2

Hinten:

Vorne:

Es fehlen:

Armin Zeller, Eileen Wirtz, Marija Mitic, Selina Weninger, Caroline Dinkelacker, Anja Zeeb, Nina Zeeb, Daniela Soldner

Maxine Hinterkopf, Katharina Steckroth, Lena Häußler, Isabell Lieb, Franziska Lieb, Lisa Schweizer, Lisa Wittum, Alisia Knoll

Nina Schäfer, Nadine Drexler

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 23.09.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TSV Neuhausen/F. 1898

Sa 30.09.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TV Weilstetten

Sa 22.10.2017 18:00 3065 HSG Winterbach/Weiler - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 28.10.2017 18:00 3006 HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 04.11.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TG 1859 Schwenningen

Sa 11.11.2017 20:00 7053 HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 18.11.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Albstadt

Sa 26.11.2017 16:00 3038 SG Schorndorf 1846 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 09.12.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Hossingen-Meßstetten

Sa 16.12.2017 19:30 3017 SV Remshalden - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 14.01.2018 15:00 4032 TSV Neuhausen/F. 1898 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 27.01.2018 16:00 7004 TV Weilstetten - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 03.02.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Winterbach/Weiler

Sa 10.03.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See

Sa 18.03.2018 17:00 7029 TG 1859 Schwenningen - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 24.03.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen

Sa 07.04.2018 18:00 7009 HSG Albstadt - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 14.04.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SG Schorndorf 1846

Sa 21.04.2018 19:30 7017 HSG Hossingen-Meßstetten - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 28.04.2018 17:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SV Remshalden

20


Liebe Handballfreunde und Fans,

Die erste Saison nach Aufstieg in die Landesliga verlief für

die 2. Frauenmannschaft erfolgreich: man konnte sich gut

im Mittelfeld etablieren und sogar den einen oder anderen

Favorit ärgern. Unsere ausgeglichene Teamleistung machte

uns für die Gegner nur schwer berechenbar und so konnten

wir uns oftmals nur selbst im Weg stehen. Am Ende verpassten

wir nur knapp den vierten Tabellenplatz und können

somit sehr positiv auf das erste Jahr in der Landesliga

zurückblicken.

Für die kommende Saison gab es einige personelle Veränderungen.

Vor allen Dingen mussten wir uns nach 12 Jahren

von unserem Trainer Sebastian Schwarz verabschieden,

der sich nach so langer Zeit eine Pause verdient hatte.

Seitens der Spielerinnern mussten wir uns verabschieden

von: Lena Fink (Auslandsjahr), Tanja Stiber (Umzug). Neu

dazu kamen: Katharina Steckroth, Lena Häussler (eigene

Jugend) und Marija Mitic (Frauen 3).

Da sich die Zusammensetzung in der Liga die kommende

Saison im Vergleich zum letzten Jahr verändert hat, lassen

wir uns einfach überraschen was auf uns zukommt. Unser

Ziel ist es auch dieses Jahr unseren festen Platz im Mittelfeld

zu finden und weiterhin durch unsere starke Teamleistung

zu überzeugen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Geschrieben von Anja Zeeb

21


Steckbriefe

Frauen 2

3

Pos.:

Pos.:

SOLDNER

Daniela

Rückraum

Geb.: 15.09.1984

Größe: 160 cm

Beruf:

Pos.:

Jugend-und Heimerzieherin

KNOLL

Alisia

RA

Geb.: 05.05.1992

Größe: 170 cm

Beruf:

WIRTZ

Eileen

Kreis

Geb.: 15.11.1990

Größe: 168 cm

Beruf:

5

8

Versicherungsmaklerin

Physiotherapeutin

4

Pos.:

WITTUM

Lisa

Rückraum

Geb.: 09.10.1991

Größe: 174 cm

Beruf:

7

Pos.:

Studentin (Master)

SCHWEIZER

Lisa

Außen

Geb.: 26.12.1989

Größe: 173 cm

Beruf:

9

Pos.:

Sozialarbeiterin

HÄUßLER

Lena

Kreis

Geb.: 16.06.1998

Größe: 170 cm

Beruf:

Studentin

9

Pos.:

DREXLER

Nadine

Rückraum

Geb.: 01.02.1995

Größe: 160 cm

Beruf:

Studentin (Bachelor)

LIEB

12 13

Isabell

Pos.:

Tor

Geb.: 15.07.1999

Größe: 174 cm

Beruf:

Abiturientin

11

Pos.:

SCHÄFER

Nina

LA

Geb.: 21.11.1996

Größe: 170 cm

Beruf: Abiturientin /

Nebenjobler

Pos.:

DINKELACKER

Caroline

Rückraum

Geb.: 26.07.1989

Größe: 170 cm

Beruf:

Sozialarbeiterin

22


ZEEB

15 17

Anja

Pos.:

LA/Kreis

Geb.: 17.12.1988

Größe: 176 cm

Beruf:

18

Pos.:

Lehrerin

WENINGER

Selina

Kreis

Geb.: 25.12.1993

Größe: 171 cm

Beruf:

Studentin

Pos.:

HINTERKOPF

Maxine

Außen

Geb.: 08.03.1996

Größe: 168 cm

Beruf:

19

Pos.:

Ausbildung als Erzieherin

STECKROTH

Katharina

Kreis/Rückraum

Geb.: 11.10.1998

Größe: 165 cm

Beruf:

Abiturientin

23

Pos.:

ZEEB

Nina

Rückraum

Geb.: 01.07.1991

Größe: 171 cm

Beruf:

Studentin

24

Pos.:

MITIC

Marija

Rückraum

Geb.: 21.03.1997

Größe: 169 cm

Beruf:

Auszubildende

28

Pos.:

LIEB

Franziska

Tor

Geb.: 28.01.1997

Größe: 175 cm

Beruf:

Studentin

23


Männer 2

Kreisliga A

Hinten:

Vorne:

Es fehlen:

Daniel Hachtel, Florian Alber, Patrick Kühnle, Sebastian Volks, Marc Feinauer, Florian Doh, Patrick Fleer

Denis Stäbler, Nico Locher, Philip Kunz, Joachim Häcker-Becker, Daniel Langer

Frederik Elschenbroich, Florian Miltenberger, Jörg Reutter, Marc Winter, Andreas Helmbrecht, Christian Schnegelberger,

Mark Alexander, Mo Tivation

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TV Reichenbach 3

Sa 23.09.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Ostfildern 2

Sa 01.10.2017 17:00 4035 TSV Zizishausen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Di 03.10.2017 13:00 4038 TSV Owen/Teck 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 07.10.2017 17:30 4013 HSG Ebersbach/Bünzwangen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 28.10.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HT Uhingen-Holzhausen 2

Sa 04.11.2017 20:00 4002 TSV Urach 1847 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 11.11.2017 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SV Vaihingen 2

Sa 26.11.2017 15:00 4009 TSV Denkendorf 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 10.12.2017 13:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SG Ober-/Unterlenningen 2

Sa 14.01.2018 15:00 4041 TV Reichenbach 3 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 21.01.2018 17:00 4045 HSG Ostfildern 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 03.02.2018 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

Sa 18.02.2018 15:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SG Hegensberg-Liebersbronn 2

Sa 24.02.2018 20:15 4070 SG Hegensberg-Liebersbronn 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 03.03.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TSV Owen/Teck 2

Sa 10.03.2018 18:10 5046 HT Uhingen-Holzhausen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 17.03.2018 20:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TSV Urach 1847

Sa 25.03.2018 17:00 4052 SV Vaihingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 14.04.2018 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TSV Denkendorf 2

Sa 21.04.2018 16:00 4051 SG Ober-/Unterlenningen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 29.04.2018 13:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TSV Zizishausen 2

24


Saisonziel leider verpasst!

Letztes Jahr noch als Männer 3 in der Kreisliga B unterwegs,

wird die Mannschaft in der kommenden Saison als

Männer 2 in der Kreisliga A antreten.

Die Zielstellung des selbsternannten HSG-Allstar-Teams

für die letzte Saison war klar: Maximal viel Spaß haben

und dabei möglichst erfolgreich Handball spielen. Nachdem

diese Strategie die Mannschaft zur Herbstmeisterschaft

in der Kreisliga B geführt hatte, wurde zur Rückrunde

das Saisonziel nach oben korrigiert. Jetzt sollte die

Meisterfeier her, ohne aufsteigen zu müssen. Das hat die

Mannschaft auch mit einer souveränen Rückrunde erfüllt,

sodass am Ende die Kreisliga- B-Meisterschaft eingefahren

werden konnte. Leider muss man im Nachhinein sagen,

dass das Saisonziel doch nicht erreicht wurde. Die mangelnde

Anzahl an Spielern für weiterhin 4 Herrenmannschaften

führte letztendlich dazu, dass die bisherige Männer

2-Mannschaft nicht mehr fortbestehen konnte. Deshalb

wird das Allstar-Team in der kommenden Saison als Männer

2 in der Kreisliga A antreten. Auch hier wird die Mannschaft

weiterhin vor allem 2 Dinge als wichtigste Saisonziele

verfolgen, nämlich maximal viel Spaß haben und dabei

möglichst erfolgreich Handball spielen. Auch wenn der

unfreiwillige Aufstieg in die Kreisliga A bedeutet, dass die

Mannschaft 22 Saisonspiele (statt bisher 14) haben wird,

und aufgrund beruflicher, familiärer und anderweitiger

Verpflichtungen einige Spieler nicht alle Spiele bestreiten

wollen und können, wird die Mannschaft immer mit einer

schlagkräftigen Truppe antreten, die bei Bedarf eventuell

aus den beiden anderen Teams ergänzt werden kann. Wenn

der Zusammenhalt und die mannschaftliche Geschlossenheit

der letzten Jahre auch wieder in die neue Saison übertragen

werden kann, wird das Team sicherlich auch sportlich

wieder erfolgreich unterwegs sein. Dass der Kader des

letztjährigen Meisterteams unter dem Spielertrainer Marc

Feinauer dabei weitestgehend zusammen bleibt und sogar

durch weitere Allstars verstärkt wird, sollte dabei sicherlich

nicht von Nachteil sein. Die Mannschaft wünscht allen

HSG-Teams, den Gegnern und nicht zuletzt sich selbst eine

erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison mit maximal

viel Spaß und erfolgreichem Handball.

25


Steckbriefe

Männer 2

1

Pos.:

Pos.:

FLEER

Patrick

LA

Geb.: 16.02.1990

Größe: 180 cm

Beruf:

Pos.:

Master(and)

ELSCHENBROICH

Frederik

RL / RR

Geb.: 02.07.1987

Größe: 182 cm

Beruf:

LOCHER

Nico

Tor

Geb.: 14.11.1981

Größe: 186 cm

Beruf: Techn. Diplombetriebswirt

3

7

Mechatroniker

2

Pos.:

MILTENBERGER

Florian

RR/RA

Geb.: 01.02.1986

Größe: 187 cm

Beruf:

6

Pos.:

Bauingenieur

ALBER

Florian

RA

Geb.: 12.10.1985

Größe: 180 cm

Beruf:

7

Pos.:

Wirtschaftsinformatiker

VOLKS

Sebastian

RL / RR

Geb.: 31.12.1985

Größe: 191 cm

Beruf:

Ingenieur

8

Pos.:

DOH

Florian

RL / RR

Geb.: 27.05.1981

Größe: 196 cm

Beruf:

Applikationsingenieur

KUNZ

12 13

Philip

Pos.:

Tor

Geb.: 10.07.1986

Größe: 182 cm

Beruf:

Wissenschaftlicher

Mitarbeiter

9

Pos.:

SCHNEGELBERGER

Christian

LA / Kreis

Geb.: 09.07.1987

Größe: 179 cm

Beruf:

Pos.:

Diplomingenieur Energiesystemtechnik

FEINAUER

Marc

Rückraum, Trainer

Geb.: 25.09.1979

Größe: 189 cm

Beruf:

Diplomingenieur

26


HACHTEL

13 14

Daniel

Pos.:

LA

Geb.: 13.12.1987

Größe: 177 cm

Beruf:

Consultant

Pos.:

KÜHNLE

Patrick

RM

Geb.: 03.06.1991

Größe: 185 cm

Beruf:

Techniker für Galabau

16

Pos.:

HÄCKER-BECKER

Joachim

Tor

Geb.: 17.02.1987

Größe: 179 cm

Beruf:

21

Pos.:

Softwareentwickler

HELMBRECHT

Andreas

Kreis

Geb.: 05.10.1989

Größe: 200 cm

Beruf:

27

Pos.:

69

Pos.:

Lagerist

STÄBLER

Denis

RA

Geb.: 24.03.1992

Größe: 180 cm

Beruf:

LANGER

Daniel

LA

Geb.: 25.09.1981

Größe: 168 cm

Beruf:

Ingenieur für Medientechnik

Techniker Maschinentechnik

19

Pos.:

ALEXANDER

Mark

LA / Kreis / RM

Geb.: 09.03.1984

Größe: 183 cm

Beruf: Gruppenleiter IT-

Systemadministration

22

Pos.:

REUTTER

Jörg

RM

Geb.: 05.11.1984

Größe: 185 cm

Beruf:

33

Pos.:

Consultant

WINTER

Marc

Kreis

Geb.: 24.05.1991

Größe: 190 cm

Beruf:

Pos.:

TIVATION

Mo

Allround

Geb.: 30.02.1978

Größe:

Beruf:

Gunstgewerbler

27


HSG Leinfelden-Echterdingen

Saison 2017 / 2018


www.HSG-LE.de


Frauen 3

Kreisliga A

Hinten:

Vorne:

Es fehlen:

Trainer Moritz Maaß, Marija Mitic, Sandra Schneider, Leoni Schumacher, Ronja Burggraf, Marina Wandel, Isabell Kirschner,

Sarah Reiber, Trainer Rico Fink

Jana Schumacher, Sophia Schmidtblaicher, Laura Krämer, Carolin Friedl, Sarah Kaiser, Mel Steinlein, Miriam Deniz

Bianca Weiler, Melanie Laich, Theresa Müller, Anna Schott, Nathalie Gönner

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 01.10.2017 17:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TV Nellingen 3

Sa 07.10.2017 19:30 4013 HSG Ebersbach/Bünzwangen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 21.10.2017 14:15 4027 TSV Neckartenzlingen - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 28.10.2017 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Weilheim 2

Sa 05.11.2017 15:00 4002 TSV Urach 1847 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 11.11.2017 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - SV Vaihingen 2

Sa 19.11.2017 17:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TEAM Esslingen

Sa 25.11.2017 18:20 4070 SG Hegensberg-Liebersbronn 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 09.12.2017 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Wolfschlugen 2

Do 14.12.2017 20:30 4023 TSV Köngen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 28.01.2018 16:00 4028 TV Nellingen 3 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 04.02.2018 17:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

Sa 18.02.2018 11:45 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - VfL Kirchheim

Sa 24.02.2018 17:30 4020 VfL Kirchheim - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 03.03.2018 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Neckartenzlingen

Sa 10.03.2018 14:00 4068 TSV Weilheim 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 17.03.2018 18:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Urach 1847 2

Sa 25.03.2018 15:00 4052 SV Vaihingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 07.04.2018 16:00 4016 TEAM Esslingen - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 15.04.2018 17:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - SG Hegensberg-Liebersbronn 2

Sa 21.04.2018 16:00 4058 TSV Wolfschlugen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 29.04.2018 17:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Köngen 2

30


Hallo, wir sims: die Krautprinzessinnen!

Es waren einmal... 24 Krautprinzessinnen, die sich auch

mit dem Meistertitel der Saison 2016/17 krönen dürfen.

Saisonziel war es, im oberen Viertel zu spielen, doch bereits

Ende 2016 durfte sich die 3. Frauenmannschaft der

HSG des Herbstmeistertitels erfreuen. Durch diszipliniertes

Training, eine sehr ausgeglichenen Verteilung der Torschützen,

etwas Feenstaub und vor allem aber dem nötigen

Mannschaftsgedanken verlief die letzte Saison grandios

und die Krautprinzessinnen konnten sich zufrieden ihrem

Schönheitsschlaf in der Saisonpause widmen.

Wachgeküsst… mussten die Prinzessinnen feststellen, dass

sowohl Krautkönigin Core, als auch Krautprinz Lukas

nicht mehr Trainer der Mannschaft sind. Auf diesem Weg

nochmal: Viel Glück und viel Segen auf all‘ euren Wegen!

Das Siegergeld, welches man als Meister erhält, wurde dafür

in den ersten Torwart moe_to_da_ritz der 1. Männermannschaft

des HC Wernau investiert. Außerdem dürfen

wir den kleinen Krautprinzen Samu Arian in unserer

Mannschaft willkommen heißen. Der Krautprinz rifi_5

bleibt weiterhin der 1. Trainer der Krautprinzessinnen und

wettet auch diese Saison um seine Beinhaare. Bis auf Genanntes

startet der Kader der 3. Frauenmannschaft der HSG

unverändert und haarfrei in die neue Saison 2017/18.

Ab Mitte Juni werden mit zwei Trainingseinheiten pro Woche,

regelmäßigem Laufen, Kraft- und Ausdauereinheiten

und einem Höhentraining die Grundlagen im Ausdauerbereich

geschaffen. Im Juli stehen zudem noch zahlreiche

Testspiele im Vorbereitungsplan.

Das Ziel ist es… mit Hilfe guter Abwehrarbeit, Tempospiel

und einem strukturierten Angriffsspiel attraktiven Handball

zu spielen, in die Bundesliga aufzusteigen und am Ende

den Klassenerhalt in der Bezirksklasse zu sichern.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche, verletzungsfreie Saison

mit vielen spannenden und siegreichen Spielen!

Kuss und Schluss

31


Männer 3

Kreisliga B Staffel 1

Hinten:

Vorne:

Es fehlen:

Jane Bäuchle, Andreas Stöhr, Steffen Bäuchle, Max Mandl, Matthias Moltenbrey, Gregor Hachtel, Nossa Edegbe, Murat Ertugrul

Zoe Schwarz, Benjamin Schwarz, Jochen Zimmermann, Patrick Prokop, Christian Moser, Sebastian Schwarz

Johannes Ruh, Jonas Zug, Aljoscha Baudoux, Jörg Waldenmayer, Michael Bäuchle, Raphael Steinbrenner, Simon Stäbler

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 01.10.2017 15:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - HC Wernau

Sa 21.10.2017 12:40 4027 TSV Neckartenzlingen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 28.10.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - HT Uhingen-Holzhausen 3

Sa 04.11.2017 16:30 4017 TSV Grabenstetten 1913 3 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 11.11.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Grabenstetten 1913 3

Sa 19.11.2017 15:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - tus Stuttgart 2

Sa 25.11.2017 19:00 4047 HB Filderstadt - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 10.12.2017 11:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Wolfschlugen 3

Sa 28.01.2018 15:15 4057 HC Wernau - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 03.03.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - TSV Neckartenzlingen 2

Sa 10.03.2018 14:30 5046 HT Uhingen-Holzhausen 3 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 08.04.2018 15:00 4006 tus Stuttgart 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

Sa 15.04.2018 15:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - HB Filderstadt

Sa 21.04.2018 14:15 4058 TSV Wolfschlugen 3 - HSG Leinfelden-Echterdingen 3

32


Jedes Jahr eine neue Aufgabe

Gerade hatten wir uns an die Bezeichnung „Männer 4“ gewöhnt,

da ist es schon wieder vorbei: Wir steigen nochmals

„auf“ innerhalb des Vereins - und treten die nächste Saison

als „Männer 3“ der HSG Leinfelden-Echterdingen an.

Die Saison 2016/2017 fing sehr gut an, mit einer konstanten

Leistung konnten wir uns bis zur Hälfte der Saison sogar

als Tabellenführer bezeichnen. Leider mussten wir uns

letztendlich in drei Spielen geschlagen geben und konnten

so die Tabellenführung nicht verteidigen. Trotzdem war die

letzte Saison mit einem dritten Platz in der Kreisliga C bisher

die Erfolgreichste. Zufrieden konnten wir zwar nicht

ganz sein, hatten wir den Aufstieg und die Meisterschaft

doch zu leicht aus der Hand gegeben – So dachten wir zumindest.

Doch Mitte Juni fiel die Entscheidung des Verbands,

mit der keiner gerechnet hatte: Für die Kreisliga C

hatten sich zu viele Mannschaften gemeldet, deshalb dürfen

die Besten der vergangenen Saison eine Liga höher

spielen. Eine Verwaltungsangelegenheit wird zur Freude

für uns, denn so können wir Mitte Juni unseren nachträglichen

Aufstieg in die Kreisliga B feiern!

Mit namhaften Zugängen verstärkt (wird nicht verraten,

wer Genaueres wissen möchte, darf gerne zu unseren Spielen

kommen) sind wir gespannt, was uns eine Liga höher

erwartet. Der nächste Schritt steht bevor: Angriff auf die

Kreisliga B! Was am Ende dabei entsteht ist noch unklar -

klar ist jedoch, dass wir unser Bestes geben werden!

Warum ihr unbedingt zu einem Spiel von uns kommen

solltet? Überzeugt euch selbst, wie wir uns in der Kreisliga

B schlagen, mit der altbekannten Mischung aus Spielwitz,

Unerfahrenheit, Spaß, Willen und Begeisterung am Handball.

Wir freuen uns auf euch!

Es grüßt die heterogenste Mannschaft der Liga

33


Weibliche A-Jugend

Bezirksliga

Die weibliche A-Jugend nahm wie im vergangenen Jahr an

der Qualifikationsrunde des Bezirks für die Verbandsebene

teil. Leider scheiterte die Mannschaft in der ersten Runde

denkbar knapp.

Das Team wird somit als Titelverteidiger wieder in der Bezirksliga

an den Start gehen.

Das Gesicht der Mannschaft hat sich gegenüber der letzten

Saison verändert, einige Spielerinnen sind in den Aktivenbereich

aufgerückt und aus der B-Jugend sind einige Mädels

dazugekommen.

Auch das Trainerinnengespann ist neu, das Team wird in

diesem Jahr von Annette Eigner und Jana Schnabel betreut.

In der Vorbereitung wurde fleißig an der Kondition, der

Kraft und der Koordination gefeilt. Aber auch Abwehrtraining

und natürlich die Arbeit mit dem Ball und die Verbesserung

des Zusammenspiels kamen nicht zu kurz.

Schließlich will man in der neuen Saison eine gute Rolle in

der Bezirksliga spielen.

Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung

während der kommenden Saison.

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 23.09.2017 14:15 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Nellingen 3

Sa 07.10.2017 12:40 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Hegensberg-Liebersbronn

Sa 21.10.2017 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Wolfschlugen

Sa 04.11.2017 14:00 4002 JSG Urach-Grabenstetten - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 12.11.2017 11:15 4041 SG Untere Fils - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 19.11.2017 13:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Untere Fils

Sa 25.11.2017 13:00 4028 TV Nellingen 3 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 16.12.2017 14:15 4016 TEAM Esslingen/Altbach - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 24.02.2018 18:10 4070 SG Hegensberg-Liebersbronn - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 04.03.2018 14:00 4058 TSV Wolfschlugen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 10.03.2018 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TEAM Esslingen/Altbach

Sa 17.03.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - JSG Urach-Grabenstetten

34


Weibliche C-Jugend

Bezirksklasse

Aufstehen, Krone richten, weitermachen!

Nach einer leider nicht so ganz erfolgreichen letzten Saison

heißt es nun für uns alle, die Kräfte vereinen und in die Zukunft

schauen - oder besser gesagt auf die nächste Saison!

In der kommenden Saison wird die Mannschaft weiter von

Franziska Lieb trainiert, die nun von Isabell Lieb unterstützt

wird. Die Vorbereitung auf die neue Saison ist in vollem

Gange und begann gleich nach Abschluss der Saison

2016/2017 mit motivierten Spielerinnen und Trainern.

Ziel ist es, auf der Leistung der letzten Spiele in der Saison

2016/17 aufzubauen, den „wilden Haufen“ in eine strukturierte

Abwehrformation mit guter Absprache zu bringen,

auf die einzelnen Stärken einzugehen und diese weiter auszubauen,

sowie das fast ganz neue Team zu einer Mannschaft

zusammenzuführen. Fast ganz neu, da sehr viele

Spielerinnen gemeinsam aus der D-Jugend kamen und nun

mit den Verbliebenen die neue C-Jugend-Mannschaft für

die Saison 2017/2018 bilden. Sehr wichtig ist uns der Spaß

sowohl im Training als auch auf dem Spielfeld! Allerdings

ist es auch notwendig, bei den Übungen mit dem Kopf dabei

zu sein um Neues lernen zu können und um auf das Alte

aufbauen zu können.

Verstärkung ist immer willkommen! Montags 17.00 -18.30

Uhr in der Goldäckerhalle und Mittwochs 17.00 – 18.30

Uhr im Sportzentrum Leinfelden.

Mit vereinten Kräften, anspruchsvollem Training und neuem

Teamgeist freuen wir uns auf die kommende Saison mit

euch. Es warten neue Herausforderungen auf uns, die wir

gerne annehmen! Euer Trainerteam Franzi und Isi

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 23.09.2017 16:00 4050 MSG Kirchheim/Unterensingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 07.10.2017 11:30 4032 TSV Neuhausen/F. 1898 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 14.10.2017 14:15 4041 SG Untere Fils - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 21.10.2017 12:45 4016 TEAM Esslingen/Altbach - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 11.11.2017 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TB Neuffen

Sa 18.11.2017 11:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Untere Fils

Sa 25.11.2017 13:30 4023 TSV Köngen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 09.12.2017 12:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - JSG Deizisau-Denkendorf 2

Sa 20.01.2018 14:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - MSG Kirchheim/Unterensingen

Sa 04.02.2018 15:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Neuhausen/F. 1898 2

Sa 18.02.2018 13:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Köngen

Sa 25.02.2018 13:30 4007 JSG Deizisau-Denkendorf 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 03.03.2018 11:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TEAM Esslingen/Altbach

Sa 17.03.2018 13:00 4031 TB Neuffen - HSG Leinfelden-Echterdingen

35


Weibliche D-Jugend

Neue Saison, neues Glück.

In der Saison 2017/2018 kommt es für die Spielerinnen der

weiblichen D- Jugend zu einigen Neuerungen. Durch die

vielen Abgänge in die C – Jugend (10 Spielerinnen) gestaltet

sich die jetzige D – Jugend kaum mehr aus ,,alten Hasen‘‘

sondern wird vor allem durch viele Handball – Neulinge

aufgebaut.

Eine Anmeldung für die Runde wird aufgrund der niedrigen

Spieleranzahl dieses Jahr nicht durchgeführt, aber dennoch

werden die Mädels mit uns (Eileen Wirtz und Lisa

Wittum) Turniere und Trainingsspiele besuchen, damit der

Handball-Nachwuchs an Spielerfahrung gewinnt, viele Tore

schießen kann und den Spaß am Teamsport erfährt.

Auch die Mädels haben für diese Saison bereits ihre ganz

individuellen Ziele: Neben dem Grundlagentraining

(Werfen, Fangen und Passen) sollen auch die Abwehr und

die Koordination im Training vertieft werden.

Wir, die Spielerinnen und Trainerinnen, freuen uns jederzeit

über neue Gesichter im Training, die einmal das Handball

für sich ausprobieren wollen. Ihr findet uns jeden Freitag

von 16.30 - 18.00 Uhr im Sportzentrum in Leinfelden.

Und auch wenn wir keine reguläre Saison spielen, freuen

wir uns ebenfalls über jede Menge Fans bei den Turnieren

und Trainingsspielen, welche uns lautstark unterstützen.

36


Männliche A-Jugend

Gastspielrecht Stuttgarter Kickers

Wie im Vorbericht der Jugendleitung bereits erwähnt, gibt

es in dieser Saison im Bereich der männlichen A-Jugend

ein Novum zu vermelden.

Die Anzahl der Spieler bei der HSG reichte in diesem Jahr

nicht aus, um eine eigene Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen

zu lassen.

Es sollte aber trotzdem eine Möglichkeit für die Jungs geschaffen

werden, in ihrer Altersklasse zu spielen, ohne den

Verein wechseln zu müssen. Dies ist über die Regelungen

des Gastspielrechtes möglich.

Mit der Handballabteilung der Stuttgarter Kickers wurde

hier ein guter Partner gefunden.

Die A-Jugendlichen trainieren und spielen somit in dieser

Saison in der A-Jugendmannschaft der Kickers in Sillenbuch

und Möhringen.

Gleichzeitig können sie weiterhin zusätzlich bei den Männermannschaften

der HSG trainieren und am Spielbetrieb

teilnehmen.

Die Heimspiele der A-Jugend werden sowohl in Stuttgart

als auch in Echterdingen ausgetragen.

Es wäre sehr schön, wenn der ein oder andere HSG’ler den

Weg auch zu den Spielen nach Stuttgart findet und die

Jungs unterstützt.

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 17:00 3026 SV Stuttgarter Kickers TSV Alfdorf/Lorch

Sa 14.10.2017 13:30 3026 SV Stuttgarter Kickers MTV Stuttgart

Sa 22.10.2017 11:15 3064 EK Winnenden 2 SV Stuttgarter Kickers

Sa 12.11.2017 12:30 3013 SV Fellbach 2 SV Stuttgarter Kickers

Sa 18.11.2017 19:00 3026 SV Stuttgarter Kickers SV Hohenacker-Neustadt

Sa 25.11.2017 14:00 3059 HSG Oberer Neckar SV Stuttgarter Kickers

Sa 13.01.2018 17:45 3001 TSV Alfdorf/Lorch SV Stuttgarter Kickers

Sa 27.01.2018 14:45 3049 MTV Stuttgart SV Stuttgarter Kickers

Sa 04.02.2018 14:30 3026 SV Stuttgarter Kickers EK Winnenden 2

Sa 24.02.2018 17:45 3026 SV Stuttgarter Kickers SV Fellbach 2

Sa 10.03.2018 17:40 3022 SV Hohenacker-Neustadt SV Stuttgarter Kickers

Sa 17.03.2018 14:00 3026 SV Stuttgarter Kickers HSG Oberer Neckar

37


Männliche B1-Jugend

Bezirksliga

Nachdem wir die Saison 2016/2017 mit einem mittelmäßigen

fünften Platz in der Bezirksliga abgeschlossen haben,

machten wir nicht wie gewohnt eine Pause, sondern trainierten

direkt weiter, um an den diesjährigen Qualifikationsturnieren

teilzunehmen.

In unserer Vorbereitung zur ersten Qualifikationsrunde trainierten

wir mit der Mannschaft der vergangenen Saison

und bekamen zusätzlich drei Neuzugänge aus der letztjährigen

C-Jugend dazu. Man sieht also, dass wir, bis auf vier

Spieler, ausschließlich mit dem älteren Jahrgang (2001) an

den Start gingen und auch weiterhin gehen werden.

Nach zwei harten Wochenenden in Folge scheiterten wir

aufgrund des schlechteren Torverhältnisses in der zweiten

Qualifikationsrunde. Somit werden wir dieses Jahr in der

Bezirksliga antreten.

In der Bezirksliga ist das Ziel klar: Meister werden! Denn

eins hat unsere Mannschaft bei den Qualifikationsturnieren

gezeigt: Wir sind bereit, an unsere Grenzen zu gehen und

GEMEINSAM bis zum Schluss zu kämpfen!

Um unser Ziel zu erreichen hoffen wir natürlich wie auch

im vergangenen Jahr auf zahlreiche Unterstützung bei unseren

Spielen.

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 16:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Neuhausen/F. 1898

Sa 23.09.2017 12:45 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Ober-/Unterlenningen

Sa 01.10.2017 13:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - VfL Kirchheim

Sa 14.10.2017 16:00 4002 JSG Urach-Grabenstetten - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 21.10.2017 13:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Wolfschlugen

Sa 28.10.2017 16:30 4070 SG Hegensberg-Liebersbronn - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 12.11.2017 15:15 4051 SG Ober-/Unterlenningen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 18.11.2017 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TV Plochingen

Sa 26.11.2017 10:00 4058 TSV Wolfschlugen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 13.01.2018 14:45 4032 TSV Neuhausen/F. 1898 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 20.01.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - Rot-Weiss Neckar

Sa

Sa

28.01.2018

03.02.2018

13:55

13:45

4020

4035

VfL Kirchheim

Rot-Weiss Neckar

- HSG Leinfelden-Echterdingen

- HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 24.02.2018 17:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - JSG Urach-Grabenstetten

Sa 03.03.2018 12:30 4040 TV Plochingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 10.03.2018 12:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Hegensberg-Liebersbronn

38


Männliche B2-Jugend

Kreisliga A

In dieser Saison nimmt eine zweite männliche B-Jugend-

Mannschaft am Spielbetrieb teil.

Die Mannschaft setzt sich aus Spielern der letztjährigen C-

Jugend, Wiedereinsteigern und einigen verbliebenen B-

Jugendlichen zusammen.

Als Trainer des Teams konnte Christoph Fink gewonnen

werden.

Für die Saison wird es vor allem wichtig sein, dass die

Jungs zu einer Einheit zusammenfinden und gleichzeitig

auch die handballerischen Fähigkeiten der einzelnen Spieler

verbessert werden.

Deshalb wird es für die Mannschaft auch nicht darum gehen,

einen bestimmten Tabellenplatz zu erreichen, sondern

durch viel Spielpraxis die oben genannten Ziele zu erreichen.

Auch der Spaß im Training wird bestimmt nicht zu kurz

kommen.

Das Team freut sich auf eine spannende und hoffentlich

verletzungsfreie Saison 2017/18.

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 10:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - Rot-Weiss Neckar 2

Sa 23.09.2017 11:15 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - JSG Deizisau-Denkendorf 2

Sa 01.10.2017 12:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SG Teck

Sa 07.10.2017 16:15 4042 HSG Ostfildern 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 21.10.2017 14:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - HSG Ostfildern 2

Sa 11.11.2017 17:45 4007 JSG Deizisau-Denkendorf 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 19.11.2017 15:00 4068 SG Teck - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 09.12.2017 14:30 4049 SG Esslingen - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 16.12.2017 13:00 4026 TSG Münsingen - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 14.01.2018 10:00 4035 Rot-Weiss Neckar 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen 2

Sa 18.02.2018 10:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - TSG Münsingen

Sa 24.02.2018 16:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen 2 - SG Esslingen

39


Männliche C-Jugend

Bezirksklasse

Titelverteidigung???

Nach einer erfolgreichen letzten Saison, die mit dem Meistertitel

gekrönt wurde, gibt es auch dieses Jahr wieder viele

neue Gesichter in unserem Team. Eine sehr junge C-Jugend

wird versuchen, an die Leistungen der letzten Saison anzuknüpfen.

Mit Freude und Ehrgeiz werden wir wieder versuchen,

in der Tabelle so weit oben wie möglich zu stehen,

und hoffentlich auch erreichen, dass sich jeder Einzelne

persönlich und sportlich weiterentwickelt.

Wir hoffen auch in dieser Runde auf zahlreiche Unterstützung

bei unseren Spielen.

Trainerteam

Pedro Lopes

Bobby Seidel

Marc-Luca Wanders

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 13:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - Rot-Weiss Neckar

Sa 30.09.2017 14:15 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Neckartenzlingen

Sa 07.10.2017 11:20 4020 VfL Kirchheim - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 22.10.2017 13:30 4049 SG Esslingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 28.10.2017 11:15 4058 TSV Wolfschlugen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 04.11.2017 14:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Hegensberg-Liebersbronn 2

Sa 11.11.2017 12:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - VfL Kirchheim

Sa 18.11.2017 12:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TEAM Esslingen/Altbach

Sa 26.11.2017 15:30 4057 HC Wernau - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 09.12.2017 16:00 4001 TEAM Esslingen/Altbach - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 13.01.2018 10:45 4035 Rot-Weiss Neckar - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 27.01.2018 14:00 4027 TSV Neckartenzlingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 24.02.2018 14:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Esslingen

Sa 03.03.2018 12:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - HC Wernau

Sa 10.03.2018 11:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Wolfschlugen

Sa 17.03.2018 13:20 4070 SG Hegensberg-Liebersbronn 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

40


Männliche D-Jugend

Bezirksklasse

Die männliche D-Jugend startet die kommende Saison mit

einer neu zusammengestellten Mannschaft. Viele der Spieler

haben letztes Jahr in der D2-Jugend gespielt. Auch aus

der E-Jugend sind einige Spieler nach oben gerückt, aber

auch viele, die erst neu mit dem Handballspielen angefangen

haben, sind in der Mannschaft.

In der Vorbereitung haben wir uns viel mit dem Werfen

und Fangen beschäftigt, jedoch sind auch Koordination und

Kondition für die Handballer wichtig. Für uns am wichtigsten

sind der Spaß und der Teamgeist.

Wir freuen uns auf jeden neuen Spieler, der bei uns im

Training mal schnuppern möchte. Wir trainieren jeden

Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der Goldäckerhalle

in Echterdingen.

Auf eine spannende und erfolgreiche Saison mit Euch!

Eure Trainer Markus und Caro.

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 16.09.2017 12:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Untere Fils

Sa 30.09.2017 12:45 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SV Vaihingen

Sa 08.10.2017 11:30 4032 TSV Neuhausen/F. 1898 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 21.10.2017 11:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - HSG Ostfildern

Sa 28.10.2017 12:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Teck

Sa 26.11.2017 13:30 4042 HSG Ostfildern - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 09.12.2017 11:00 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - JSG Urach-Grabenstetten

Sa 16.12.2017 11:15 4016 TEAM Esslingen/Altbach - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 14.01.2018 11:30 4013 SG Untere Fils - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 27.01.2018 14:30 4052 SV Vaihingen - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 04.02.2018 13:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Neuhausen/F. 1898 2

Sa 10.02.2018 12:00 4002 JSG Urach-Grabenstetten - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 11.03.2018 11:00 4068 SG Teck - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 17.03.2018 14:30 4066 HSG Leinfelden-Echterdingen - TEAM Esslingen/Altbach

41


E-Jugend

Staffel 5

Die neue Saison steht vor der Tür, mit einer so gut wie neuen

Mannschaft werden wir im September an den Start gehen.

Mit vielen neuen Spielern und Spielerinnen die von den

Minis dazugestoßen sind, aber auch vielen neuen Handball

Anfängern werden wir in die neue Saison starten.

Wir freuen uns sehr darüber dass wir viele Mädchen dazu

bekommen haben.

Mit diesem gut besetzten Kader werden wir intensive Trainingseinheiten

durchführen, welches die Koordination und

Motorik der Kinder fördert. Aber im Vordergrund wird das

Handballspielen stehen, wo die Kinder das Fangen und

Werfen erlernen werden und das handballerische Grundverständnis

vermittelt wird. Nicht zu vergessen die vielen

Spaßspiele, wo die Kids einfach toben können.

Unsere Ziele für die kommende Saison sind, aus den Kindern

ein Team zu machen damit sie den Spaß am Handballspielen

entdecken.

Wir hoffen dass wir eine spaßige und erfolgreiche Saison

2017/2018 mit den Kids haben werden.

Wenn du Interesse am Handball hast komm doch mal zum

schnuppern vorbei wir trainieren freitags von 15:00 bis

16:30 im Sportzentrum Leinfelden.

Das E-Jugend Trainerteam

Tag Datum Uhrzeit Halle Spielpaarung

Sa 30.09.2017 12:30 4058 TSV Wolfschlugen 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 18.11.2017 13:00 4025 HSG Leinfelden-Echterdingen - TSV Neuhausen/F. 1898 3

Sa 26.11.2017 12:30 4032 JSG Deizisau-Denkendorf 2 - HSG Leinfelden-Echterdingen

Sa 28.01.2018 11:00 4041 HSG Leinfelden-Echterdingen - VfL Kirchheim

Sa 04.02.2018 16:00 4008 HSG Leinfelden-Echterdingen - SG Untere Fils 2

42


Minis / F-Jugend

Die Jüngsten bei der HSG sind die MINIS.

Ab 4-5 Jahren kann bei uns mit dem Handball begonnen

werden.

Bei den Minis steht vor allem der Spaß im Vordergrund.

Deshalb wird auch nicht an einem regelmäßigen Spielbetrieb

teilgenommen, sondern über das Jahr verteilt das ein

oder andere Spielfest besucht.

Die Kinder werden spielerisch an den Handballsport herangeführt.

Das Training ist sehr vielfältig und abwechslungsreich:

Fangspiele, Klettern, Übungen zu Koordination und

Balance und mit Fangen, Werfen und Passen kommen natürlich

auch die Grundelemente des Handballs nicht zu

kurz.

Wichtig sind neben dem Sport aber auch die Vermittlung

von Teamgeist, Hilfsbereitschaft und gegenseitigem Respekt

untereinander.

Wer das Handball spielen ausprobieren möchte, ist jederzeit

herzlich zum Schnuppern bei uns eingeladen.

Training ist jeden Mittwoch

von 16.00 Uhr – 17.30 Uhr

im Sportzentrum in Leinfelden.

43


Torwarttraining

Die herausragende Stellung eines Torwarts im Handballsport

kann nicht häufig genug betont werden. Es kommt

nicht selten vor, dass nicht die bessere Mannschaft ein

Spiel gewinnt, sondern die Mannschaft das Spiel entscheidet,

die den besseren Torwart zwischen den Pfosten hat.

Die Anforderungen an diese besondere Position können

zumeist während dem Mannschaftstraining nicht ausreichend

geschult und geübt werden.

Die erfahrenen Torhüter Nico Locher und Thomas Schneider

widmen sich daher in den Trainingseinheiten in erster

Linie den individuell passenden Bewegungstechniken und

dem auf die körperlichen Voraussetzungen angepassten

Stellungsspiel der Torhüter. Neben der Schulung der Beweglichkeit

und der spezifischen Kräftigung steht selbstverständlich

auch der Spaß am Torwartspiel im Fokus der

Trainingsziele.

In dieser Trainingseinheit sind alle Jugendtorhüter/innen

(A- bis D-Jugend) herzlich willkommen.

Trainingszeit:

Montag 19.00 bis 20.00 Uhr

Sporthalle Zeppelinschule Echterdingen

45


Minis / F-Jugend


Jungstag 2017

13.05.2017

ERSTER JUNGSTAG DER HSG LE

ist schon wieder Geschichte

Am 13.05 fand der erste Jungstag der HSG LE in der Goldäckerhalle

statt. Um 9:00 Uhr trafen sich 40 HSGler von

Jugend bis Aktive um alles in der Halle für die angemeldeten

Jungs vorzubereiten.

Ab 10:30 kamen die Teilnehmer. Leider mußten wir auch

dieses Mal feststellen, dass sich Kinder verbindlich angemeldet

haben, aber nicht erschienen sind. Das ist für den

Aufwand, den wir betreiben, sehr schade, da wir im Vorfeld

Teams einteilen usw.

Um kurz nach 11:00 Uhr ging es dann los. Es wurden verschiedene

Stationen durchlaufen und am Ende spielten die

Jungs ein kleines Handball-Turnier.

Da es bei uns nur Gewinner gibt, bekam jeder bei der Siegerehrung

eine Medaille. Völlig zufrieden gingen unsere

begeisterten Teilnehmer nach Hause.

Danke an alle 40 HSGler für das frühe Aufstehen, an das

Küchenteam für die gute Versorgung, an die Schiris fürs

Pfeifen, an die Fotografin, an die Stationsteams für die

Betreuung der Stationen und unsere Teamleiter für das

Führen der Gruppen.

Ein Dank geht auch an unsere Kuchen- und Muffins-

Bäcker und die Waffelteig-Bereiter.

Hoffe, ihr seid auch nächstes Jahr wieder dabei, wenn es

heißt, wir benötigen Unterstützung für einen Jungs- oder

Mädchentag!

47


HSG-FANS

„Wir tragen BLAU wir tragen GELB…“

Leinfelden-Echterdingen, Sportpark Goldäcker. Schön gelegen,

idyllische Ruhe und eine enorme Gelassenheit. Doch

plötzlich, Wochenende. Heimspieltag der HSG Leinfelden-

Echterdingen und der Trubel beginnt.

Sofort nach Anpfiff des Spiels verwandelt sich unsere Halle

in einen Ort purer Emotionen und Handballbegeisterung.

Ebenso wie die Spieler und Spielerinnen der HSG L-E geben

die Fans bei jedem Spiel vollen Einsatz. Sei es mit

Pauken, Trommeln, Tröten, Klatschpappen oder Sprechgesängen.

Die Devise lautet, Hauptsache laut und die Mannschaft

zum Sieg tragen. Stimmung macht sich breit, die

Mannschaft ist begeistert und gibt alles.

Wie eine Mauer stehen sie Woche für Woche in der Halle

und kein Weg ist ihnen zu weit, um für die nötige Unterstützung

zu sorgen. Egal, ob wir mit 10 Toren führen oder

mit 20 Toren hinten liegen. Das wissen wir zu schätzen.

Wir können auf unsere Fans bauen, getreu dem Motto -

WIR für EUCH, IHR für UNS!

Gemeinsam starten wir nun in eine neue Runde und freuen

uns auf viele tolle Spiele, wir wissen, mit unseren Fans

können wir alles schaffen!

„…wir haben die geilsten FANS der Welt!“

49


Super Handball 2017

Bundesliga in Echterdingen

50


Erna-Feinauer-

Gedächtnisturnier 2017

Kurpfalz Bären aus Ketsch gewinnen

40. Erna-Feinauer-Gedächtnisturnier

Nach einem langen und spannenden Turniertag konnte die

Zweitligamannschaft der Kurpfalz Bären aus Ketsch nach

dem Endspiel gegen den TV Möglingen den Siegerscheck

von Oberbürgermeister Roland Klenk entgegennehmen. In

einem „vorgezogenen“ Endspiel in der Zwischenrunde trafen

die beiden Zweitligisten aus Ketsch und Waiblingen /

Korb bereits aufeinander, wobei Ketsch knapp die Nase

vorne hatte und ins Endspiel einziehen konnte. Favorit

Waiblingen musste sich mit dem Spiel um Platz 3 zufrieden

geben, das vom TSV Bönnigheim kampflos abgegeben

wurde. Ein starkes Turnier zeigte auch die Heimmannschaft,

die nach der Vorrunde überraschenderweise vor

Bayernligist Bayreuth und dem Drittligisten ESV Regensburg

als Erstplatzierter in die Zwischenrunde einzog. Dort

war dann gegen die beiden Zweitligisten aus Ketsch und

Waiblingen leider Endstation, wobei die Echterdinger Damen

auch hier zwei sehr gute Spiele zeigten und lange Zeit

mithalten konnten. Alles in allem war auch die 40. Auflage

des beliebten Damenhandballturniers wieder ein großer

Erfolg und ist dank dem Einsatz zahlreicher Helfer und

unermüdlicher Schiedsrichterteams reibungslos verlaufen.

Ihre Christina Baumann

51


Auf alle Handballschuhe 20%


Vereinsintern

Zeitnehmer-/Sekretärschulung

Kennen Sie diesen Moment? Kurz vor Anpfiff läuft der

Trainer Ihres Kindes hektisch in der Halle umher und sucht

händeringend einen „Freiwilligen“, der unten an den Zeitnehmertisch

sitzt. Und plötzlich ist es still in der Halle.

Viele gehen genau in diesem Moment nochmal hektisch

zur Toilette oder genießen nochmals die frische Luft vor

der Halle. Und die Verzweiflung des Trainers steigt, weil

ihm der Schiedsrichter im Nacken sitzt und der Spielbeginn

näher rückt, denn ohne Zeitnehmer oder Sekretär kann das

Spiel nicht beginnen.

Dies ist aber leider unumgänglich. Denn von der untersten

Jugend bis hinauf zu unserer Württembergligamannschaft

der Damen muss das so genannte „Kampfgericht“ von den

beiden am Spiel beteiligten Vereinen gestellt werden. Der

Heimverein stellt den Zeitnehmer, der die Uhr bedient und

der Gast den Sekretär, der das Protokoll am Laptop führt.

Um die Angst vor dieser oftmals unbekannten Aufgabe zu

nehmen haben wir von der HSG beschlossen, eine interne

Zeitnehmer-/Sekretärschulung durchzuführen, um Sie auf

diese Aufgabe vorzubereiten. Diese kleine Schulung wird

voraussichtlich nicht länger als eine Stunde in Anspruch

nehmen, ein Besuch lohnt sich daher auf alle Fälle.

Hierbei weisen wir Sie intensiv in die Einstellung und Bedienung

unserer Hallenuhr ein. Ebenso werden Sie im Umgang

mit dem Laptop und dem Spielbericht-Programm eingewiesen.

Auch werden wir Ihnen die genauen Aufgaben

der beiden Akteure unten am Tisch sowie den korrekten

Spielfeldaufbau näherbringen. Dinge also, die vielleicht

seither noch im Verborgenen waren.

Zielgruppe: Eltern von Jugendspielern, Aktive selbst

und alle Interessierten die „Gefahr“ laufen einmal unten

am Tisch zu sitzen.

Für die genauen Termine dieser Schulung wenden Sie sich

bitte an die Vereinsleitung bzw. achten Sie auf die Aushänge

in der Sporthalle.

53


Hallenübersicht im Bezirk

Hallennummer Adresse

1038 Helmbundhalle 1, 74196 Neuenstadt, Gymnasiumstraße

1039 Sporthalle, 74226 Nordheim, Breibachweg

2014 Sporthalle1 Bönnigheim, 74357 Bönnigheim, Schulstraße

2023 Wunnensteinhalle, 71723 Großbottwar,

2050 Mehrzweckhalle, 71640 Ludwigsburg-Oßweil, Fellbacher Straße 21

2051 Sporthalle, 71634 Ludwigsburg-Pflugfelden, Kleines Feldle

2056 Felsenberghalle, 71701 Schwieberdingen, Markgröninger Straße 142

3022 Gemeindehalle, 71336 Waiblingen-Hohenacker, Rechbergstraße

3030 Sporthalle, 70599 Stuttgart-Plieningen, Im Wolfer 36

3038 Sporthalle Grauhalde, 73614 Schorndorf, Rehhaldenweg 10

4001 Sporthalle, 73776 Altbach, An der Neckarbrücke

4002 Ermstalhalle, 72574 Bad Urach, Immanuel-Kant-Straße

4006 tus-Halle beim Fernsehturm, 70597 Stuttgart-Degerloch, Königsträßle 37

4007 Hermann-Ertinger-Sporthalle, 73779 Deizisau, Altbacher Straße

4009 Sporthalle, 73770 Denkendorf, Lenaustraße 3

4011 Sporthalle Neuwiesen, 72581 Dettingen/Erms, Hülbener Straße

4013 Raichberghalle, 73061 Ebersbach/Fils, Bünzwanger Straße 35

4016 Schelztor-Sporthalle, 73728 Esslingen, Schelztorstraße 4

4017 Falkensteinhalle, 72582 Grabenstetten, Böhringer Straße10/2

4020 Walter-Jacob-Halle, 73230 Kirchheim/Teck, Jesingerstraße

4023 Sporthalle bei der Burgschule, 73257 Köngen, Burgweg

4025 Sporthalle beim Sportzentrum, 70771 Leinfelden, Randweg

4026 Beutenlay-Sporthalle, 72525 Münsingen, Beutenlaystraße

4027 Richard-Hirschmann-Halle, 72654 Neckartenzlingen, Auwiesenstraße

4028 Sporthalle 1, 73760 Ostfildern-Nellingen, In den Anlagen 3

4031 TB-Sporthalle beim Schulzentrum Halde, 72639 Neuffen, Hohenzollernstraße 28

4032 Egelsee-Sporthalle 1, 73765 Neuhausen/Filder, Rupert-Mayer-Straße

4035 Theodor-Eisenlohr-Sporthalle, 72622 Nürtingen, Mühlstraße 35

4038 Teckhalle, 73277 Owen/Teck, Rinnenweg

4040 Schafhausäckerhalle, 73207 Plochingen, Carl-Orff-Weg 4

4041 Brühlhalle, 73262 Reichenbach, Karlstraße

4042 Sporthalle am Hallenbad, 73760 Ostfildern-Ruit, Justinus-Kerner-Weg 44

4045 Körschtalhalle, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, Körschtalstraße

4047 Sporthalle, 70794 Filderstadt-Sielmingen, Seestraße

4049 Sporthalle, 73733 Esslingen-Sulzgries, Kornhalde

4050 Bettwiesenhalle, 72669 Unterensingen, Schulstraße 43

4051 Sporthalle, 73252 Lenningen-Unterlenningen, Pouilly-en-Auxois-Platz 1

4052 Sporthalle, 70563 Stuttgart-Vaihingen, Robert-Koch-Straße 90

4057 Neckartal-Sporthalle, 73249 Wernau, Stadionweg 16

4058 Sporthalle beim Sportzentrum, 72649 Wolfschlugen, Nürtinger Straße 77

4066 Sportpark Goldäcker, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Leinfelder Straße 101

4068 Sporthalle an der Lindach, 73235 Weilheim/T, Egelsbergstr. 1

4070 Sporthalle Römerstrasse, 73732 Esslingen, Römerstr.11

5023 Hohenstaufenhalle, 73033 Göppingen, Nördlicher Ring 87

5046 Haldenberghalle, 73066 Uhingen, Panoramastraße 10

5050 Talsporthalle, 73433 Aalen-Wasseralfingen, Hofwiesenstraße 51

6005 Eichwaldhalle, 72213 Altensteig, Grenzweg

6028 Markweghalle, 71083 Herrenberg, Schießtäle

6032 Schönbuchsporthalle, 71088 Holzgerlingen, Weihdorfer Straße

6037 Sporthalle beim Sportzentrum, 71229 Leonberg, Steinstraße 18

6041 Steinlachhalle, 72116 Mössingen, Goethestraße

6047 Hofbühlhalle, 72555 Metzingen-Neuhausen, Wolfsgrubstraße

6049 Kurt-App-Halle, 72793 Pfullingen, Kurze Straße

6062 Sommerhofenhalle, 71067 Sindelfingen, Hohenzollernstraße 53

6093 Walter-Lindner-Sporthalle, 75365 Calw, Im Krappen 2

7001 Sporthalle, 78554 Aldingen (TUT), Heubergstraße 29

7009 Mazmannhalle, 72458 Albstadt-Ebingen, Gymnasiumstraße 9

54


Sponsorenwand

Werde ein aktiver Teil der HSG

Dem interessierten Beobachter ist sicherlich unsere neue

Sponsorenwand aufgefallen, die sich links neben dem Verkaufstresen

an der Wand befindet.

Doch was soll das sein? Neben dem rein dekorativen

Zweck erfüllt diese Tafel noch eine andere besondere Aufgabe.

Sie als treue Fans und Unterstützer unseres Vereins haben

von nun an die Möglichkeit, sich persönlich in unserer

Sporthalle zu verewigen und gleichzeitig einen nicht unwichtigen

Beitrag zur Vereinsunterstützung zu leisten.

Doch wie funktioniert das? Ganz einfach! Die Tafel ist in

viele einzelne nummerierte Felder unterteilt. Für eine Spende

in Höhe von 50,- EUR erhalten Sie dafür ein Feld auf

dieser Tafel. Hierbei entscheiden Sie selbst ob darauf Ihr

Name stehen soll, oder vielleicht das Logo Ihres Betriebes.

Die Entscheidung obliegt ganz Ihnen. Sie können aber auch

mehrere Felder gleichzeitig erwerben, entsprechend größer

gestaltet sich dann Ihr Erscheinungsbild auf der Tafel.

Selbstverständlich erhalten Sie vom Verein eine offizielle

Spendenbescheinigung über Ihren Einsatz, die Sie dann bei

Ihrer Steuererklärung geltend machen können.

Ihr Name/Logo verbleibt dauerhaft über die laufende Saison

jeweils bis Ende Juli (also inkl. Erna-Feinauer-Turnier)

auf der Tafel.

Für nähere Infos zur Abwicklung wenden Sie sich bitte an

die Vereinsleitung oder an das Thekenteam.

Geben Sie sich einen Ruck und werden Sie durch eine kleine

Spende ein aktiver Teil unserer HSG!

55

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine