HQ4 Magalog Winter 17/18 DE

hq4kites

HQ4 – born in the wind

To become one with nature you need reliable, robust gear that is as reassuring as it is high performance. It should feel like a natural extension of your own body. We have developed and made that equipment since 1997, on the windy shores of the North Sea. Deeply immersed in all the many facets of wind power and passionate about wind sports, we understand what it takes to create the perfect kite. For we at HQ4 design kites for you: Your demands are our challenges – born in the wind.
www.hq4.com

HQ4

_PRODUCTS & LIFESTYLE

WINTER 17 /18


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

02 03

born

wind

in the

Bei uns an der Nordsee bläst uns der Wind mit

voller Kraft direkt ins Gesicht. Das ist wie eine

Einladung mit ihm Spaß zu haben. Dann packt

sie uns wieder: die Leidenschaft, mit diesem

„windigen“ Kumpel loszuziehen und mit ihm den

Strand, die Wellen und den Himmel zu erobern.

Dabei darf es rasant zugehen. Wenn der Wind

uns mit dem Kite übers Wasser jagt, uns

abheben und den Himmel berühren lässt, uns

im Buggy über den Sand oder auf dem Board

über den Schnee treibt, werden wir auf jedem

Untergrund ein Teil der Naturgewalt.

Um diese Einheit spüren zu können, braucht

ihr zuverlässiges, robustes und leicht zu bedienendes

Sportmaterial, das euch zum nächsten

Level bringt - Einsteiger genauso wie Profis.

Das entwickeln und bauen wir seit 1997 selbst.

Denn nur wer den Wind mit all seinen Facetten

kennt und vom Sport mit ihm begeistert ist, weiß,

worauf es bei einem perfekten Kite ankommt.

Wir sind anders: Teure Designs, komplizierte

Technik und kostspielige Werbeträger brauchen

wir nicht. Das macht unsere Produkte

erschwinglich. Jeder soll unsere Passion für

den Kitesport teilen können. Denn HQ4 baut

seine Kites für euch: Eure Wünsche sind unsere

Herausforderung - im Wind geboren.

_Photos: Götz Sommer & Georges Reif

_Special thanks to:


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

04 05

immer für überraschungen gut:

Norwegen

Für die erste HQ4 Snowkite-Range haben sich unser

Designer Tom Bourdeau und unsere Produktion

mächtig ins Zeug gelegt und die Kites auf den Punkt

fertig bekommen. Nun soll sich bei einem Praxistest

herausstellen, ob die neuen Entwicklungen auch harten

Bedingungen standhalten können. Und wo geht das

besser als in Norwegen?

Jörg Kulling, Malte „Big M“ Köhler, Fotograf Götz

Sommer und Jan Hendrik Junker machen sich in Kiel

auf den Weg nach Oslo, um dort am Flughafen den Rest

des Teams - die Italiener Michele Leoni, Guiseppe „Pepe“

Foscarini und die französische Crew um Laurent „Lolo“

Sublet und Georg Reif - zu treffen.

Auf der Fähre gibt es bereits den ersten Austausch über

mögliche Spots. Götz, der nach 15 Jahren Tastentelefon

sein erstes Smartphone in Händen hält, entdeckt die

Panoramafunktion der integrierten Kamera. Während

er voller Begeisterung knipst, was ihm vor die winzige

Linse kommt, sorgt sich der Rest des Teams, dass er

diesen kleinen Handapparat beim Fotoshooting der

Profi-Spiegelreflexkamera vorziehen könnte.

Der Pick up der Rider am Flughafen verläuft nicht so

reibungslos, wie erwartet: Weil ein Teamkollege seinen

Reisepass vergessen hat, musste der Flug umgebucht

werden. Für den Rest der Truppe bedeutet das vier

zusätzliche Stunden Wartezeit. Die Folge: Satte 40 Euro

Gebühren für den Parkplatz. Das Ganze wird schließlich

von einer Anfahrt nach Geilo im Schneesturm getoppt.

Bei der Anprobe der von Maloja zur Verfügung gestellten

Ausrüstung ist das aber längst vergessen. Diese soll für

die nächsten Tage übrigens noch extrem wichtig werden.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

06 07

TAG 1 ///////////////////

Sturm ohne Schnee, dafür aber Sonne. Perfekt, um sich

kennen zu lernen und zusammen die neuen Kites anzuleinen!

Aufgrund der Wettervorhersage legen wir den

Fokus erst einmal auf die kleinen Größen.

Die Hardangavidda ist wegen starker Schneeverwehungen

komplett gesperrt. Darum starten wir die ersten

Versuche in der Nähe von Torsetlia, einer Gegend mit

vielen kleinen Seen entlang einer Landstraße - voller

Schneeverwehungen...

Auch hier sind die Bedingungen extrem anspruchsvoll:

starker Wind, krasse Böen und teilweise kaum Sicht.

Dennoch meistert die neue Apex dieses Wetter mit

Bravour und zeichnet sich einmal mehr als verlässlicher

Begleiter in allen Lagen aus.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

08 09

_FACTS

APEX

_KITE DETAILS

APEX

11.0

Art. Nr. 117167

8.0

Art. Nr. 117165

5.5

Art. Nr. 117163

Du suchst einen Kite auf den du dich 100%ig verlassen kannst? Der dich in Grenzsituationen im Back Country nicht

im Stich und sicher luftige Höhen erklimmen lässt?

Für dich haben wir mit der Apex den perfekten Kite für das Backcountry entwickelt. Maximale Kontrolle, hohe

Stabilität und genügend Depowerleistung machen sie zu dem Begleiter, der dir hilft dein persönliches Level stetig

zu steigern. Mache dir keine Sorgen um Fehler, die Apex verzeiht so einiges und macht den Einstieg in die Welt des

Kitens besonders leicht.

_Performance

Die Eigenschaften der Apex sind perfekt auf die Bedürfnisse

von Einsteigern oder Fahrern im Backcountry abgestimmt.

Eine sanfte Entfaltung der Zugkraft sowie eine hohe

Depowerleistung machen den Kite extrem beherrschbar.

Mit genügend Power im Loop sind ausreichend Kraftreserven

vorhanden um schnell auf Steigungen oder wechselnde Winde

reagieren zu können.

_Shape

FACTS /////////////////////////////

►►

Exzellente Kontrolle auch in Grenzbereichen

►►

Extrem stabil, hohe Depowerleistung

►►

Sofort flugfertig angeleint, mit viel abrufbarer Leistung

►►

Extrem einfach zu fliegen

BEGINNER

INTERMEDIATE

EXPERT

HANGTIME

LIFT

TURNING SPEED

Die Apex hat eine geringe Kammeranzahl mit einem dicken

Profil. Es wurde speziell für den Einsatz unter schwierigen

Windbedingungen entwickelt, um auch dort maximale

Stabilität zu gewährleisten. Bewusst wurden die letzten

Kammern nicht angeleint, damit die Apex ein optimales

Strömungsverhältnis an den Wingtips entwickelt.

_Bridle

Die Waage der Apex besteht komplett aus robuster, ummantelter

Dyneema, die im harten Einsatz eine lange Lebensdauer

gewährleistet. Mixerleine und Pulleys sind exakt aufeinander

abgestimmt.

ACCESSORIES (INCL.) /////////

►►

Hochwertiger Rucksack

►►

Mehrsprachiger Open Cell Kites-Guide

_Material

Als Segeltuch kommt ein extrem robustes 40D Ripstop-Nylon

zum Einsatz, das sich über die Jahre extrem bewährt hat.

Das Innenmaterial der Rippen besteht aus einem robusten

Tuch und ist zusätzlich an den Profillöchern mit Gurtbändern

verstärkt.

Technische Daten auf Seite 39.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

10

TAG 2 ///////////////////

Eine Schlechtwetterfront bringt noch mehr Wind,

Schnee und Plusgrade. Somit nutzen wir den Vormittag

zum Fachsimplen. Der Austausch von Ideen im

Team ist immer willkommen. Schließlich sind es ja

die Erfahrungen der Rider mit dem Material aus den

Vorjahren, die unsere Neuentwicklungen prägen.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

12 13

Aufgrund der Plusgrade ent scheiden

wir uns am Nachmittag für die

Fahrt in höhere Lagen. Also den

Teambus vollgetankt und über die

Passstraße rauf zum Imingfjell.

Ein Blick auf die topografische

Landschaftskarte der Umgebung

zeigt uns, dass die Gegend einen

guten Spot abgeben könnte: Ein

durch einen Staudamm getrennter

See bietet eine riesige Fläche. Die

steilen Flanken des Sees laden zum

Spielen im Back Country ein.

Schnell ist das Material aufgebaut.

Wir fliegen Kites von 5 bis 9 m².

Der See ist geradezu gemacht für

Speedruns.

Leider machen die warmen

Temperaturen auch vor höheren

Lagen nicht halt und im Laufe des

Tages wird der Schnee immer

nasser und tiefer.

Jegliche Wax scheint von Ski und

Board verschwunden zu sein.

Daher entschließen wir uns nach

zwei Stunden intensiven Kitens

abzubrechen.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

14 15

_FACTS

MATRIXX

_KITE DETAILS

MATRIXX

18.0

Art. Nr. 118627

12.0

Art. Nr. 118623

15.0

Art. Nr. 118625

9.0

Art. Nr. 118621

_Performance

Du suchst einen Kite der sich durch eine hohe Vielseitigkeit auszeichnet und dir zugleich High-end-Performance

liefert? Mit der Matrixx haben wir einen Kite entwickelt, der genau dies bietet und zugleich auf allen Terrains

einsetzbar ist. Dabei haben wir für dich tief in die Trickkiste gegriffen und an vielen Details gearbeitet, um der

aktuellen Matrixx einen ordentlichen Leistungsschub zu ermöglichen.

Du willst neue Moves lernen und benötigst ordentlich Lift, um den Begriff Hangtime neu zu definieren? Mit

der Matrixx ist dies ohne Probleme möglich. Dazu liefert sie ein einfaches Handling und eine sehr direkte

Rückmeldung an der Bar, um den Kite einfach fliegen zu können und eine rasche Weiterentwicklung der Piloten

maximal zu fördern.

Gerade für den Einstieg ins Foilen bietet dir die Matrixx genau das, was Viele suchen. Stabilität und ein enorm

hohes Feedback der Matrixx sind wichtig, um schnell und sicher einen festen Stand auf dem Foilboard zu

gewinnen. Die Matrixx überzeugt durch maximale Höhelaufeigenschaften und einen minimalen Seitenzug. Für

dich haben wir unzählige Stunden auf dem Wasser verbracht, um die Matrixx in diese Richtung zu optimieren.

In Bezug auf die Leichtwind-Performance haben wir Materialien gewählt, die leicht und zugleich ausgesprochen

robust sind. Unser Low-Cell-Shape spart zusätzliches Gewicht, kann aber dennoch durch eine hohe

Performance überzeugen.

Die Matrixx überzeugt durch einen deutlichen Performance-Schub

gegenüber dem Vorgänger. Sie zeigt ihre Leistung deutlich früher, die

neue Konstruktion und der erhöhte AR geben dem Piloten ein noch

direkteres Feedback. Wird ihre Performance über die Bar abgerufen,

beeindruckt die Matrixx mit stark einsetzendem Lift. Die Hangtime ist

herausragend und eine der besten Disziplinen der Matrixx.

_Shape

Der Shape der Matrixx wurde komplett neu konzipiert. Ein erhöhter

AR, mehr Kammern und neu positionierte Lufteintrittsöffnungen sind

entscheidend für die enorme Performance-Steigerung der aktuellen

Matrixx. Neu designte Lufteintrittsöffnungen fördern die schnellere

Belüftung der Kammern und erzeugen so eine stabilitätsfördernde

Erhöhung des Innendrucks.

FACTS ////////////////////////////

►►

Extrem gute Low-End Performance

►►

Optimiert für den Einsatz auf Foilboards (Easy Foiling)

►►

Erhöhte Drehgeschwindigkeit und Lift

►►

Besseres Barfeedback

►►

Extrem einfach zu fliegen

►►

Erhöhter AR für mehr Leistung

BEGINNER

INTERMEDIATE

EXPERT

HANGTIME

LIFT

TURNING SPEED

_Bridle

Die Hauptwaage der Matrixx besteht aus extrem dünnen, dehnungsarmen

und reißfesten Dyneema-Leinen, die den Luftwiderstand

auf ein Minimum reduzieren. Am Mixer kommen extrem langlebige

Rostan-Pulleys und vorgereckte Dyneema-Leinen zum Einsatz, die

auch nach sehr vielen Flugstunden nahezu wartungsfrei bleiben.

_Material

ACCESSORIES (INCL.) /////////

►►

Hochwertiger Rucksack

►►

Mehrsprachiger Closed Cell Kites-Guide

Bei der Matrixx kommen nur High-End-Segeltücher zum Einsatz,

die in vielen Prototypen mit äußerster Sorgfalt aufeinander abgestimmt

wurden. Die großen Kites aus extrem leichtem und robustem

20D-Ripstop-Tuch sind maximal für den Leichtwind-Einsatz optimiert.

Eine Matrixx 18 m² wiegt inklusive Bar lediglich 3,5 kg. Die kleineren

Größen werden aus unserem bewährten 30D-Tuch gefertigt.

Technische Daten auf Seite 39.


TAG 3 ////////////////////////////////////////////////

Besserung in Sicht! Immer noch viel, sogar sehr viel Wind,

aber dafür frischer Schnee und wieder Temperaturen

unter 0 Grad.

Den Vormittag verbringen wir damit Kites zu sortieren

und zu chillen. Am Nachmittag wird der Wind etwas

schwächer. Leider gibt es keine Möglichkeit unseren Spot

bei Havsdalen, eine Plateauebene oberhalb von Geilo,

zu erreichen: Der Skilift ist vom starken Wind außer

Betrieb gesetzt worden. Also: Felle unter Skier oder

Schneeschuhe an und los! Der Wind bläst stark, aber

konstant. Einen atemberaubenden Anblick bietet uns

der Schnee, den er über die Ebene getrieben hat.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

20

Neben der Apex kommt zum ersten Mal

die neue Montana X zum Einsatz. Lolo

prüft sofort den Lift und die Freestyle-

Eigenschaften, während die Gruppe um

Country verschwunden ist.

Die Zeit vergeht wie im Fluge und wir

bedauern es ein wenig, dass die Sonne

schon untergeht.

Georg, Pepe und Michele sofort im Back


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

22 23

TAG 4 ///////////////////

Endlich! Das Plateau der

Hardangavidda ist offen.

Alles ist angerichtet für

einen Big Day: Mega-kon -

stanter Wind für Kites

von 12 bis 16 m², frischer

Powder und Sonne satt.

Während Lolo und Jörg mit

dem Freeracer durch die

weite Ebene bei Skifteskojen

hämmern und Kilometer

um Kilometer machen,

freundet sich Michele mit

der Montana X an.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

24 25

_FACTS

FREERACER

_KITE DETAILS

FREERACER

16.0

Art. Nr. 118524

13.0

Art. Nr. 118522

10.0

Art. Nr. 118520

Das Design des Freeracer macht aus diesem Kite das perfekte Tool für Speed-Junkies. Maximale Kontrolle und

einfaches Handling haben einen hohen Stellenwert, wenn Piloten beim Foilen, beim Snowkite-Racing oder im Buggy

den perfekten Speed-Kick erleben.

Ein Hauptziel der Entwicklung war der Bau eines extrem benutzerfreundlichen Kites, dessen Charakter extrem

gutmütig und „smooth“ ist. So können mit dem Freeracer auch kritische Situationen perfekt gemeistert werden.

Piloten benötigen für Start und Handling des Freeracer kein spezielles Training. Der Austausch von Leinen nach

einigen Flugstunden, um perfektes Handling und Feeling für den Kite zu erhalten, erübrigt sich. Denn alle verwendeten

Materialen sind für einen Kite dieser Klasse perfekt aufeinander abgestimmt, leicht und extrem haltbar.

Das Setup des Freeracer ist klar auf das Erlebnis purer Race-Performance ausgelegt, ohne dabei die Position eines

reinrassigen Competition-Kite einzunehmen.

Hohe Drehgeschwindigkeit und enge Drehradien, gepaart mit äußerst effizienter Power-Freisetzung, machen den

Freeracer zu einer einfach zu fliegenden Spaßmaschine, die für viele Terrains genutzt werden kann.

Hohe Kontrollierbarkeit und unkompliziertes Flugverhalten – so können sich Piloten besonders schnell auf neue

Situation einstellen und ihre Lernerfolge perfektionieren.

FACTS ////////////////////////////

►►

Extrem leichtes und robustes 20D Material für

Ober- und Unterseite

►►

Deformation Control

►►

Foilboard-optimiert

►►

Race Performace

►►

Einfaches Handling, perfekte Kontrolle

►►

Hohe Depower

BEGINNER

INTERMEDIATE

EXPERT

HANGTIME

LIFT

TURNING SPEED

_Leichtwind-Setup

Foilboards benötigen kaum Wind, der Einsatz des Freeracer

wurde genau dafür perfektioniert. Mit dem robustem

20D-Segelmaterial gehört der Freeracer zu den leichtesten

Serien-Kites auf dem Markt. Der Verzicht auf den Einsatz von

Nylonstäben an der Profilnase und das Low Cell-Shape verringern

das Gewicht des Freeracer beträchtlich.

Ein konstanter Zug durch sehr enge Drehradien gibt den

Startimpuls, der für das Foilen benötigt wird. Einmal in

Bewegung beschleunigt der Freeracer kontinuierlich.

Eine äußerst sorgfältige Verarbeitung und das präzise Panel-

Shaping machen die Deformation der Kappe kontrollierbar.

So erhöht sich die Stabilität und verlangsamt den Kite, wenn

er depowered wird. Gleichzeitig bewegt sich der Kite weg vom

Windfensterrand, hin zu einer stabileren Position.

Ein spezielles Shape mit hoher Krümmung ermöglicht, dass

der Kite selbst bei einem hohen projizierten Aspect Ratio sehr

stabil fliegt und sich das Risiko für Butterflies stark reduziert.

ACCESSORIES (INCL.) /////////

►►

Hochwertiger Rucksack

►►

Mehrsprachiger Closed Cell Kites-Guide

Technische Daten auf Seite 39.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

26 27

Götz´ Auslöser rattert ohne Unterbrechung und mit Recht

sind hier einige Top-Shots entstanden. Jan Hendrik ist

derweil damit beschäftigt die einzelnen Fahrer auf der Ebene

einzusammeln und Götz vor die Kamera zu treiben.

Der Rest der Truppe nutzt die perfekten Bedingungen,

um das weitläufige Back Country zu erkunden. Am Ende

des Tages hat jeder Kiter mehr Kilometer abgerissen,

als an allen Tagen zuvor.


Mit der Montana zeigt Michele Götz, was mit ihr so alles möglich

ist: steile Hänge runter, Windlippen abreiten und hohe Kiteloops.

Hier sind der Kite und auch Michele in ihrem Element.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

30 31

_FACTS

MONTANA X

_KITE DETAILS

MONTANA X

14.0

Art. Nr. 118337

10.0

Art. Nr. 118333

12.0

Art. Nr. 118335

8.0

Art. Nr. 118331

_Performance

Du willst Leistung, wenn es in die Berge geht? Einen Schirm, der dich bei bereits sehr wenig Wind mit genug Power

im Loop über die steilsten Hänge zieht und bei der Abfahrt stabil vor dir steht?

Genau das war unser eigener Antrieb bei der Entwicklung der Montana. Denn gerade in den Bergen bewegt man

sich häufig in Grenzbereichen. Leistung ohne Ende, die extrem beherrschbar bleibt, sowie eine hohe Flugstabilität

und Depower-Leistung standen bei der Montana an erster Stelle des Entwicklungsplanes.

Stabil, direkt, schnell und einfach nur krass – für euch Freerider und Freestyler gemacht, um richtig zu rocken.

Du willst den Punch fühlen, wenn du mit der Bar arbeitest, dich der Schirm nach oben katapultiert und nach einer

gefühlten Ewigkeit wieder absetzt? All diese Eigenschaften haben wir in der Montana vereint und für dich einen

Snowkite gebaut, der alles mitbringt, um aus jeder deiner Sessions ein perfektes Erlebnis zu machen.

FACTS /////////////////////////////

►►

Erhöhte Kammeranzahl für mehr Performance

►►

Extrem stabil im Flug

►►

Smooth Power Delivery im Loop

►►

Leichtwind-optimiert

►►

High-end-Segeltuch und -Waagematerial

BEGINNER

INTERMEDIATE

EXPERT

HANGTIME

LIFT

TURNING SPEED

Schnell, direkt und zugstark – das sind die Charakteristika der Montana.

Die Montana besticht durch einen stets abrufbaren, starken Lift. Durch

eine leicht erhöhte Kammeranzahl wurden die Hangtime-Eigenschaften

der aktuellen Montana-Generation nochmals deutlich erhöht. Der Abruf

von Leistung in allen erdenklichen Situationen macht die Montana zu

einem besonders ausgewogenen Kite, der die Erwartungen ambitionierter

Rider geradezu perfekt erfüllt.

_Shape

Das neue Montana-Shape bietet die perfekte Balance zwischen Stabilität

und Performance. Die Lufteintrittsöffnungen sind so gestaltet, dass in

allen Fluglagen eine optimale Anströmung des Profils gewährleistet

und der Innendruck maximal hoch gehalten wird. Die breiten Wingtips

wurden optimal für eine gute Kraftübertragung designed und helfen den

Kite optimal zu beschleunigen.

_Bridle

Die Verarbeitung hochwertiger Materialien gewährleistet eine nahezu

wartungsfreie Waage. Dazu bedienen wir uns seit Jahren aus dem

Gleitschirmsegment und arbeiten mit einem Mix vorgereckter Dyneema-

Leinen. Leinenstärken und -durchmesser werden dabei exakt aufeinander

abgestimmt, um den Luftwiderstand zu minimieren. Am

Mixersystem kommen extrem langlebige Rostan-Pulleys zum Einsatz.

ACCESSORIES (INCL.) /////////

►►

Hochwertiger Rucksack

►►

Mehrsprachiger Open Cell Kites-Guide

_Material

Zum Einsatz kommt unser bewährtes 30D-Tuch, welches ein geringes

Gewicht mit hoher Robustheit kombiniert. Dadurch ist eine lange

Lebensdauer der Montana gewährleistet. Um eventuelle Abstürze

unbeschadet zu überstehen haben wir die Profilwände mit einem

leicht dickeren Tuch ausgestattet. Gerade bei Loops oder hohen Flügen

steigen die Belastungen auf das eingesetzte Material enorm an. Dacron-

Verstärkungen an den Waageaufnahmen bieten genügend Reserven, um

selbst stärksten Beschleunigungen zu widerstehen.

Technische Daten auf Seite 39.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

32 33

Norwegen ist bekannt dafür, dass sich das Wetter schlagartig

ändert. Der Wind nimmt zu und es wird diesig.

Schnell haben wir einen totalen White out. Himmel und

Untergrund nehmen die gleiche Farbe an.

Unser französisch-italienisches Team ist verschwunden.

Im Wissen, dass Pepe ein erfahrener Bergführer ist,

lassen wir für die Jungs einen Wagen zurück und machen

uns auf den Rückweg. In wohliger Hüttenatmosphäre

bereiten wir schon mal das Essen vor, das wir knappe fünf

Stunden später wieder alle zusammen genießen können.

TAG 5 /////////////////

Mit der Hoffnung auf einen weiteren guten Tag geht es

wieder auf das Plateau hoch. Dyranut verspricht Sonne

und Wind. Der Wind stellt sich als recht schwach heraus,

und große Kites von 15 bis 18 m² werden geflogen.

Lolo versucht sich an einem Segelhang und Pepe,

Georg und Michele brechen ein weiteres Mal auf, um die

Gegend zu erkunden.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

34 35

TAG 6 ////////////////////////

Last Day! Zum Abschluss gibt es noch einmal

Sonne und Wind und frischen Schnee. Lolo

nutzt dies, um bei perfektem Wind mit der

Matrixx noch ein paar Freestylebilder zu

machen, während alle anderen die Akkus für

die Sommerpause aufladen.


37

Der Wind wird etwas schwächer, und so kommt die Idee

auf einen Downwinder zu machen. Zwei Fahrer für die

Autos werden ausgewählt und die Truppe macht sich

mit unterschiedlich großen Kites auf, der Windrichtung

folgend Berg für Berg in Angriff zu nehmen.

Die ersten Kilometer gehen flott voran, bis das Wetter

ein weiteres Mal umschlägt, die Windrichtung stetig

wechselt und der ab- und zunehmende Wind ein gutes

Weiterkommen immer schwieriger werden lässt.

Getreu dem Motto, dass man aufhören soll, wenn es

am schönsten ist, suchen wir die Straße und treten den

Heimweg an.

Beim Abschied sind wir uns einig: Designer Tom

Bourdeau hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Wir

reisen zufrieden mit dem Wissen heimwärts, dass er für

erstklassiges Material gesorgt hat, mit dem Rider auf

jede Situation vorbereitet sind.


_NORWAY 2018 – PRODUCTS & LIFESTYLE

38 39

_ONE BAR FITS ALL

ONE BAR

_TECHNICAL DATA

KITE COMPARISON

Die neue HQ4 ONE-Controlbar

ist das neue universelle

Tool für deinen Kite. Neben

Adjustable Relaunch Balls

Für den einfachen und

sicheren Relaunch des Kites.

KITE

SIZES

(M²)

FLAT SPAN

(CM/FT.)

WIND RANGE

(KNOTS)

CONTROL OPTION

(OPTIONAL)

dem Einsatz an unseren

Tubekites, funktioniert

sie perfekt auch an allen

anderen HQ4 Depowerkites.

Die HQ4 ONE-Bar ist in

den Längen 49 und 55 cm

Adjustable Bar Stopper

Ermöglicht das Anpassen des

Depowerweges an die

entsprechende Armlänge.

APEX

5.5 460 / 15.09 8 - 30

8.0 540 / 17.72 3 - 26

ONE Bar 55 cm

erhältlich.

Covered Backlines

11.0 640 / 21.00 3 - 21

Schützt die Leinen vor

Beschä digungen und verhindert

das Verwickeln nach

harten Stürzen.

8.0 645 / 21.16 10 - 30

10.0 725 / 23.79 8 - 25

Soft Barends with

integrated Line Keepers

MONTANA X

ONE Bar 55 cm

Quickrelease

Simpler und innovativer

Auslösemechanismus,

einfach zusammenzubauen.

Für ein Maximum

an Sicherheit.

Bietet mehr Komfort und

zusätzlichen Halt für

aufgewickelte Leinen.

12.0 805 / 26.41 6 - 20

14.0 874 / 28.67 4 - 15

9.0 700 / 22.97 10 - 30

12.0 760 / 24.93 8 - 25

Selfuntwisting Centerline Swivel

Adjustable Clamcleat

Dyneema Lines

MATRIXX

ONE Bar 55 cm

Rostfreier, super leichter selbstausdrehender

Swivel, der ein Verdrehen

der Center Line während Drehungen

oder Kiteloops verhindert.

Ermöglich das stufenlose Anpassen

des Depowerweges an die

Körpergröße und Windbedingungen.

Hochwertige, dehnungsarme und

vorgereckte Dyneemaleinen. Vernähte

und ummantelte Leinenenden für max.

Belastungen von bis zu 300 kg pro Leine.

15.0 860 / 28.22 6 - 20

18.0 936 / 30.71 4 - 15

10.0 840 / 27.56 10+

FREERACER

13.0 970 / 31.82 8+

ONE Bar 55 cm

16.0 1090 / 35.76 5+


HQ4 is a brand of

Invento Products & Services GmbH

Klein Feldhus 1

26180 Rastede-Germany

Service: +49 (0)4402 92620

info@hq4.com

www.hq4.com

US Distribution by

HQ Kites & Designs USA, Inc.

Toll free: (888) 318-3600

sales@hq-kites-usa.com

www.hq-kites-usa.com

WWW.HQ4.COM

HQ4Kites

HQ4Kites

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine