Kulturverbund Nürnberger Land

nuernbergland

Ihr Infoguide für den Kulturverbund und den Kulturgutschein Nürnberger Land. Die Mitglieder des Kulturverbunds laden Sie ein, Kultur im Nürnberger Land zu genießen und zu verschenken. Der Kulturgutschein ist bei 24 Akzeptanzstellen einlösbar. Welche dies sind, erfahren Sie in dieser Broschüre.

INFO

GUIDE

Kulturverbund

Nürnberger Land


Partner des Kulturvereins Nürnberger Land e.V.


Heimatliebe

ist einfach.

Wenn’s um

den Landkreis

Nürnberger Land

geht, sind wir mit

dem Herzen dabei.

Wenn’s um Geld geht

sparkasse-nuernberg.de

s Sparkasse

Nürnberg


Kulturverbund Nürnberger

Land

Kulturschaffende im Landkreis vernetzen sich

Entstanden ist die Idee eines Kulturverbunds bereits 2016. Es

trafen sich Vertreter von Kulturvereinen, Theatern, Museen

und Veranstaltern, um über die Einführung eines gemeinsamen

„Kulturgutscheins Nürnberger Land“ zu diskutieren. Andrea Lipka

von der Laufer „Glückserei“ hatte diesen Vorschlag als Kreisrätin

in den Ausschuss für Kreisentwicklung eingebracht. Bevor

darüber entschieden wurde, sollte zunächst ein Stimmungsbild

der Kulturschaffenden eingeholt werden.

Neben der mehrheitlichen Zustimmung zum Kulturgutschein

wurde der Wunsch formuliert, sich in allen Bereichen besser

zu vernetzen und hierfür einen Kulturverbund zu gründen.

Inzwischen gehören über 40 Mitglieder aus allen möglichen

Kulturbereichen, Einrichtungen, Vereine und Privatpersonen

dem „Kulturverbund Nürnberger Land“ an.

Zu den Zielen des Verbundes gehören die ideelle Förderung

der Kulturarbeit im Landkreis Nürnberger Land, die Förderung

der Zusammenarbeit aller im Kulturbereich Aktiven, die ideelle

Förderung der Jugendarbeit im kulturellen Bereich, Organisation

und Durchführung eigener kultureller Veranstaltungen sowie

die Schaffung einer gemeinsamen Vermarktungsplattform.

Regelmäßige Treffen zum Informations- und Wissensaustausch

sind geplant. In dieser Broschüre präsentieren sich erstmals 34

der Mitglieder mit ihrem kulturellen Angebot. Das erste Projekt,

das der Kulturverbund gemeinsam angeht, ist die Initiierung

des Kulturgutscheins Nürnberger Land.


Der Vorstand

Der Vorstand des Kulturverbundes: Str. Vorsitzende Andrea Lipka, Kassier Bernd

Kriegisch, Schriftfüherin Andrea Gonze, ertser Vorsitzender Ralf Weiß, beratende

Beisitzerin Petra Hofmann, weitere str.Vorsitzende Ingrid Pflaum.

Kulturverbund Nürnberger Land e.V.


Die Geschenkidee

Kulturgutschein Nürnberger Land

Das ideale Geschenk für Weihnachten, Geburtstage und

andere Anlässe: Schenken Sie Kultur!

Das Nürnberger Land bietet so viele Facetten des kulturellen

Angebotes, von Musik über Märchen, darstellende, gestaltende

Kunst, Museen, Theater und vieles mehr.

Mit dem Kulturgutschein wählt der Inhaber, welches Angebot

ihn anspricht, welche Kultureinrichtung er besuchen möchte.

Es gibt in dieser Broschüre 24 Akzeptanzstellen für den

Gutschein, sie sind an dem Aufdruck „Gutschein willkommen“

zu erkennen.

Wert: 10 €

Name:

Datum, Unterschrift/Stempel:

Der Gutschein ist ab Ausstellungsdatum 3 Jahre gültig.

Gutschein_layout.indd 1 16/10/17 16:28


Und wo bekommt man den Gutschein?

Bei diesen Vorverkaufsstellen:

Service-Center der Pegnitz-Zeitung

Nürnberger Straße 19

91207 Lauf

Tel.: 01923 - 175150

Hersbrucker Zeitung

Pfeiffer Verlag und Medienservice GmbH & Co. KG

Nürnberger Str. 7

91217 Hersbruck

Tel.: 09151 - 73070

Gemeinde Schwaig

Gartenstraße 1

90571 Schwaig

Tel.: 0911 - 5009937

Glas-Stadl

Am Anger 2

90518 Altdorf/Oberrieden

Tel.: 09187 - 5215

Verlag „Der Bote“ Hanns Bollmann GmbH & Co.

Nürnberger Straße 5

90537 Feucht

Tel.: 09128 - 707210

Die Möbelmacher

Unterkrumbach 39

91241 Kirchensittenbach

Tel.: 09151 - 862999


1

Altstadtfreunde Lauf e.V.

Das Alte erhalten – das Neue integrieren

Unser Bestreben ist es, die kulturellen Werte der Altstadt zu

erhalten. Wir unterstützen Maßnahmen die zur kulturellen

Belebung und Attraktivitätssteigerung der Altstadt beitragen,

soweit diese der Erhaltung des historischen Charakters der

Altstadt dienlich sind. Wir bieten regelmäßige Führungen in die

Felsenkeller unter dem Marktplatz, die Reichelsche Schleifmühle,

die Türmerwohnung auf dem Turm der Johanniskirche und die

Wappenkammer in der Laufer Burg.

Homepage: www.altstadtfreunde-lauf.de

Tel.: 09123 - 184174

Adresse: Postfach 10 03 44, 91193 Lauf

Email: info@altstadtfreunde-lauf.de


Andrea Lipka

2

Andrea Lipka, Dipl. Verww. (FH), ist Kabarettistin und

Glücksbringerin mit Herz, Hirn und Humor. Seit 1998 führt

die Kabarettpreisträgerin ein eigenes Theater (www.glückserei.de,

Lauf ) Hier zeigt sie

derzeit zehn verschiedene

Kabarett-, Theater- und

Musikprogramme, die nicht

nur zum Lachen bringen,

sondern auch immer wieder

Mehrwert in sich tragen.

Über 100 Auftritte

jährlich im eigenen Haus,

Gastspiele bei Galas und

Events, Moderationen und

Regie–mit ihr buchen Sie

das Quäntchen mehr

an Lebensfreude für Ihre

Veranstaltung...

Wer lacht, lebt!

Homepage: www.andrea-lipka.de

Tel.: 09123 - 9990069

Adresse: Marktplatz 41, 91207 Lauf

Email: post@andrea-lipka.de


3

Atelier am Waldrand

Mona von Meding - Licht-Energie-Kunst

Das Atelier am Waldrand bietet kreative Kurse:

• Malerei aller ART

• Gestaltung von Holz

• Garten Deko

• Speckstein schleifen

• Mosaik Arbeiten

Sie genießen das Ambiente im Künstler Atelier, vergessen

den Alltag und nehmen ein schönes Kunstwerk mit nach

Hause!

•Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

•Einzelpersonen und Gruppen bis 10 Personen

•Malen und gestalten im gemütlichen Atelier

•Kindergeburtstage

•Familien Workshops

Homepage: www.l-e-k-galerie.de

Tel.: 0171 - 83 83 012

Adresse: Speikerner Str.30, 91244 Reichenschwand

Email: mymeding@gmx.de


Atelier Farnsworth

4

Wochenend-Workshops mit

NonaD, Skulptur, Eis und Glas,

Stein, Geburtstage, Vorträge,

Ausstellungen u.v.a.m. Erlernen Sie die Arbeitstechniken mit

dem innovativen Werkstoff NonaD! Die Workshops sind

geeignet für professionelle Künstler sowie für Menschen, die

zum ersten Mal gestalterisch arbeiten möchten.

Workshops und Kurse, wie

Bildhauerei mit Serpentinstein,

Mosaik, Trommelbau,

Eisschnitz-Workshops und

holistisch integrative Aufstellungsarbeiten

ergänzen das

Programm.

Ein weiteres Angebot sind die

Kreativ-Geburtstagsfeiern für

groß und klein.

Homepage: www.nonad.de / www.atelieratelier.de

Tel.: 0173 - 7200587

Adresse: Pegnitztalstraße 4, 91224 Hohenstadt/Mtfr.

Email: RoFarnsworth@aol.com


5

Berg und Ton

Musikunterricht:

E-Gitarre, klassische

Gitarre, Trompete/

Flügelhorn, E-Bass,

Posaune, Gesang in

Oberkrumbach bei

Hersbruck und

Reichenschwand

www.bergundton.de

Live-Musik:

OneManBand

& Liedermacher:

Gitarre, Gesang &

Foot-stompin-Bass.

Rock- Pop- Unplugged -

Englisch- Deutsch - Austria-

Bayrisch - Fränkisch

Homepage: www.baumann-live.com

Tel.: 09151 - 907931 / 0171 - 44490

Adresse: Fürschwald 9, 91244 Reichenschwand

Email: info@bergundton.de


Collegium Musicum

Hersbruck

6

Wir machen Kultur - machen Sie mit? Das Collegium Musicum

Hersbruck (Mitglied im Bund Deutscher Liebhaber Orchester) gibt

es seit 1983, besteht aus Musikliebhabern aller Altersklassen,

spielt “Klassik” von Barock bis Heute, arbeitet mit Chören und

Solisten zusammen, probt wöchentlich und freut sich über

engagierte Mitstreiter. Das CM gibt 2-4 Konzerte pro Jahr.

Eines davon ist die traditionelle sommerliche Serenade mit

sinfonischen Werken im Hersbrucker Schlosshof.

Ihren Kulturgutschein können Sie an der jeweiligen Abendkasse

einlösen!

Homepage: www.cm-hersbruck.de

Tel.: 09154 - 8620

Adresse: Pegnitztalstr. 51, 91224 Hohenstadt

Email: rudolf.pflaumer@web.de


7

Dehnberger Hof Theater

Schauspiel

Musiktheater

Ballett

Kinder- und

Jugendtheater

und viele weitere Künstler aus den Bereichen Kabarett, Jazz,

Folk , Klassik, Liedermacher, Literatur und Musik, stets lädt

das in der Nähe von Lauf in einem ehemaligen Hopfengehöft

beheimatete Theater zu einer kulturellen Landpartie ein.

Homepage: dehnbergerhoftheater.de

Tel.: 09123 - 95449 - 0

Adresse: Dehnberg 14, 91207 Lauf

Email: info@dehnbergerhoftheater.de


Die Kulturwoche

eine Woche voller Überraschungen und Tradition

8

Die Gemeinde Neunkirchen am Sand lädt ein

Neunkirchner

KULTUR WOCHE

15 | - 24 | Sept 2017

Die Kulturwoche – das ist eine Woche im September voller

interessanter Veranstaltungen in der Gemeinde Neunkirchen

am Sand. Traditionell mit Open-Air-Kino, Spaziergang zur

Ortsgeschichte, Flohmarkt, Künstleraktion, Jazzfrühschoppen

und Kultur in der Aula. Und immer wieder mit neuen Formaten

und mit neuen Partnern vor Ort wie z.B. dem FabLab NüLand

und der Bücherei Kersbach. Organisiert vom Kulturkreis,

bestehend aus Heimat- und Geschichtsverein, Theaterverein

„Die Sandhas´n“, Agenda21-Künstlergruppe und VHS Unteres

Pegnitztal.

Homepage: neunkirchen-am-sand.de

Tel.: 09123 – 9717-0

Adresse: Hirtenweg 2-4, 91233 Neunkirchen a.S.

Email: kultur@neunkirchen-am-sand.de


9

Die Möbelmacher

Für Ihre Kunden verwirklichen die Möbelmacher seit 1988

Küchen und die komplette wohngesunde Einrichtung aus dem

Holz der Hersbrucker Alb in Einzelanfertigung. Zusätzlich

vermitteln sie mit ihren Wald- und Werkstatt-Führungen,

Kochworkshops, Lesungen und Konzerten nicht nur Genuss

sondern auch Wissen. Die ausgeräumte Werkstatt beherbergte

schon das Hersbrucker Gitarrenfestival und den fränkischen

Sommer und immer geht es um die Verbindung von Kunst,

Kultur und nachhaltigem Handwerk. Die wichtigsten Termine

sind dabei die 20. Unterkrumbach Werkstatt-Tage im Juni, der

Tag der Küche Ende September und die Tage des Schreiners

im November.

Homepage: www.die-moebelmacher.de

Tel.: 09151 - 862999

Adresse: Unterkrumbach 39, 91241 Kirchensittenbach

Email: info@die-moebelmacher.de


Theatergruppe des Wallensteinfestspielvereins Altdorf

1

0

Die Wespen

Theatergruppe des

Wallenstein-Festspielvereins Altdorf e.V.

Seit 1950 geben „Die Wespen“ an wechselnden Spielorten

schräge, groteske oder kriminelle Theaterstücke zum Besten.

Moliere und Shakespeare, Johann Nestroy und Oscar Wilde,

Friedrich Dürrenmatt und Woody Allen – die Wespen scheuen

sich nicht vor großen Namen. Mit ihren einfallsreichen

Inszenierungen auf improvisierten Bühnen haben sie sich in

Altdorf und Umgebung eine große Fangemeinschaft erspielt.

2018 sind „Die Wespen“ bei den Wallenstein-Festspielen aktiv

Homepage: www.die-wespen.de

Adresse: Rotkreuzplatz 12, 90518 Altdorf


1 1

ErzählBühne

Die ErzählBühne war bis zum Mai 2011 der einzige

Veranstaltungsort in Deutschland, an dem regelmäßig und

ausschließlich Erzählveranstaltungen

stattfanden.

Seit der Kündigung

der Räume durch die Stadtbibliothek

Nürnberg ist sie

ambulant. Jetzt ist sie das

Label des professionellen

Geschichtenerzählers Michl

Zirk und normalerweise wird

sie gebucht. Die ErzählBühne veranstaltet aber auch selbst

Erzählevents wie z.B. „Märchen & Geschichten am Wasserturm“

in Tauchersreuth, den Erzählkunsttag „Kino im Kopf“ in Lauf

oder regionale Erzähltage.

www.geschichtenerzaehler-michl-zirk.de

info@geschichtenerzaehler-michl-zirk.de

Homepage: www.erzaehlbuehne.de

Tel.: 0170 - 5546329

Adresse: Tauchersreuther Hauptstr. 22, 91207 Lauf

Email: info@erzaehlbuehne.de


1

2

Erzählerei

Die professionelle Erzählerin Andrea Gonze bietet Ihnen

das grenzenlose Reich der Fantasie. Individuell gestaltete

Programme könnten für Sie so

aussehen: Lauschabenteuer

bei Märchenspaziergängen,

Geschichten zum Schmunzeln

und Lachen bei Festen und

Feiern oder auch mal ganz

Skurriles auf öffentlichen

Bühnen und in kulturellen

Einrichtungen. Die Tradition

des Erzählens erlebt ihre

Renaissance im HIER und

JETZT!

Märchen, Geschichten, Sagen”haftes”

Homepage: www.andrea-gonze-erzählt.de

Tel.: 0179 - 2292640

Adresse: Konrad-Prögel-Str. 2, 91242 Ottensoos

Email: andreagonze@hotmail.com


1

3

Gemeinde Schwaig

b.Nürnberg

Die Gemeinde Schwaig

b.Nürnberg liegt mit zwei

Autobahnanbindungen sowie

der Regional- und S-Bahn

verkehrsgünstig direkt vor den

Toren Nürnbergs. Bei Sportund

Wanderfreunden punktet

Schwaig mit einem 52 km langen

Nordic-Walking Park, dem Fünf-Flüsse-Radweg und dem

Pegnitztalrundweg. Auch kulturell hat Schwaig einiges zu bieten.

Der Start in die Sommersaison jeweils am 1. Mai beginnt mit

dem Jazzfrühschoppen im Hallen- und Freibad „Pegnitzaue“

und immer am zweiten Wochenende im September wird um den

historischen Ortskern das Schwaiger Schlossfest gefeiert. Über

das Jahr verteilt finden im Rathaus verschiedene Ausstellungen

statt, wobei die Kunstwerke zu den Öffnungszeiten besichtigt

werden können. Die Gemeindebücherei bietet interessierten

Lesern einmal im Monat eine Buchvorstellung und

lädt zu Autorenlesungen, Kabarett und vielfältigen anderen

Veranstaltungen ein. Im Bürgersaal Behringersdorf und in den

Räumen des Schwaiger Schlosses werden von der VHS Unteres

Pegnitztal verschiedenste Kulturveranstaltungen präsentiert.

Homepage: www.schwaig.de

Tel.: 0911 - 5009937

Adresse: Gartenstraße 1, 90571 Schwaig

Email: info@schwaig.de


1

4

Glas-Stadl

Das Glas-Stadl Seminarzentrum bietet Ihnen ein umfangreiches

Angebot an Kreativkursen. Glasfusing Seminare für Einsteiger,

ein offenes Atelier jeden Montagabend sowie Teambuilding &

Gartenobjekt Seminare finden unter fachlicher Anleitung von

Elgin & Bernd Kriegisch statt. Anregungen für die Glas

Gestaltung finden Sie in

unserem Glas-Garten.

Farbenprächtige Stelen,

Brunnenanlagen und

ganze Glaswände sind

zu bestaunen. Die Kinderund

Jugendkurse sowie

die mobile Glasfusing Werkstatt runden das Programm des

Glas-Stadl ab.

Homepage: www.Glas-Stadl.de

Tel.: 09187 - 5215

Adresse: Am Anger 2, 90518 Altdorf/Oberrieden

Email: info@Glas-Stadl.de


1

5

Glückserei

Tausendschön Theater e.V.

Glückserei – so heißt die Bühne

für Lebensfreude mitten in Lauf.

Die positiven Auswirkungen des

Lachens auf Gesundheit und

Zufriedenheit waren Inspiration

für die Namensgebung. Für den

etablierten Spielbetrieb zeichnet

der Tausendschön Theater e.V., unter der Leitung von

Kabarettpreisträgerin Andrea Lipka, verantwortlich. In familiärer

Wohnzimmeratmosphäre erleben Sie Kabarett-, Theater- und

Musikprogramme, die nicht nur zum Lachen bringen, sondern

auch immer wieder Botschaft und Mehrwert in sich tragen.

Und feiern kann man hier auch!

Homepage: www.glückserei.de

Tel.: 09123 - 999 00 69

Adresse: Marktplatz 41, 91207 Lauf

Email: karten@glueckserei.de


1

6

Hirtenmuseum

Deutsches Hirtenmuseum Hersbruck

Im einzigen deutschen Museum

zur Kultur der Hirten - einem der

ältesten Berufe der Menschheit –

erzählen zahlreiche Exponate vom

einfachen Hirtenleben in Franken

und der ganzen Welt. Außerdem

wird das Zusammenleben zwischen

Mensch und Nutztier durch

zahlreiche Mitmach-Stationen in

einer modernen und interaktiven

Abteilung spielerisch erfahrbar.

Ob für Kinder oder Erwachsene, mit einer

Museums-Aktion den Geburtstag in historischen

Räumen feiern ist etwas Besonderes!

Führungen: an jedem 1. Sonntag im Monat,

15.00 Uhr.

Öffnungszeiten: Fr - So 10.00-16.00 Uhr

Homepage: www.deutsches-hirtenmuseum.de

Tel.: 09151 - 21 61

Adresse: Eisenhüttlein 7, 91217 Hersbruck

Email: hirtenmuseum@hersbruck.de


1

7

Industriemuseum

Lauf

Erleben Sie die Epoche der Industrialisierung hautnah! Auf einer

Reise von der Blütezeit der Wasserkraft über die Einführung der

Dampfmaschine bis zu den bunten Wirtschaftswunderjahren

erfahren Sie mit allen

Sinnen, wie der Mensch

zwischen 1900 und 1970

gelebt und gearbeitet hat.

Das Ensemble mit 14 denkmalgeschützten

Gebäuden,

einer komplett erhaltenen historischen Fabrikanlage und

einem großen Außenareal ist in Bayern einmalig. Wechselnde

Sonderausstellungen und ein breites Angebot für Familien,

Kinder, Horte, Schulklassen und Erwachsenengruppen runden

das Angebot ab.

Homepage: www.industriemuseum-lauf.de

Tel.: 09123 - 9903-0

Adresse: Sichartstraße 5-25, 91207 Lauf

Email: info@industriemuseum-lauf.de


1

8

Int. Gitarrenfestival

Hersbruck

Das Internationale Gitarrenfestival

Hersbruck als eines

der bedeutendsten Festivals

seiner Art präsentiert alljährlich

ein abwechslungsreiches

Programm von Klassik

und Fingerstyle über Blues

bis Jazz und Flamenco.

Weltbekannte Gitarristen

konzertieren und unterrichten

in Meisterklassen

und Workshops. Ergänzt

wird das Programm durch

Ausstellungen und die

„Hersbruck Musik Akademie

(HMA)“ für Musiklehrer und

interessierte Laien mit Kursen international bekannter Dozenten

in den Bereichen Musikwissenschaft, Musikpsychologie,

Musikmedizin und Musizierpraxis.

Homepage: www.gitarre-hersbruck.de

Tel.: 09151 - 735 414

Adresse: Unterer Markt 2, 91217 Hersbruck

Email: stadt@hersbruck.de


1

9

Kapuzinerklause

Erleben Sie mitreißende Musik und interessante Lesungen

hautnah in der Schnaittacher Kultkneipe. In der kommenden

Saison öffnet die Wirtshausbühne wieder für eine Reihe von

Veranstaltungen.

Info darüber finden Sie unter www.kapuzinerklause.de, oder

beim Schnaittacher Kulturverein www.scr-kultur-pur.de und

in der lokalen Presse. Kartenreservierungen: info@kroder.de

Homepage: www.kapuzinerklause.de

Tel.: 0152 - 52706346

Adresse: Marktplatz 8, 91220 Schnaittach

Email: info@kroder.de


2

0

KiCK e.V.

KiCK e.V. (Kleinkunst im City Kino) ist ein

gemeinnütziger Verein, der satzungsgemäß

Kunst und Kultur in Hersbruck

fördert. Es werden Veranstaltungen

aus den Bereichen Musik, Theater und

Kabarett organisiert. Geboten wird ein

breites Spektrum aus allen Bereichen

der Kleinkunst mit lokalen wie auch internationalen

Künstlern. Dabei kommen

stets auch unbekanntere lokale Künstler

zum Zuge. Wir bemühen uns um ein

abwechslungsreiches Programm mit

finanziellem Augenmaß aber auch Mut

zum Experiment, was uns schon manche

Entdeckung beschert hat.

Homepage: www.kultkick.de

Tel.: 09151 - 822971

Adresse: Braugasse 14, 91217 Hersbruck

Email: kickev.reservierung@gmail.com


2

1

Künstlerkreis

Lauf

Der Künstlerkreis wurde 1989 gegründet und als lose

Vereinigung bis heute geführt. Vertreten sind Maler,

Grafiker, Keramik-, Glas-, Textilkünstler sowie Skulpteure

und Objektbauer. Wir präsentieren uns als Gruppe, derzeit 24

Künstler mit Themenausstellungen oder frei zusammen gestellten

Werkschauen in der Stadt Lauf, dem Landkreis Nürnberger

Land, der Region aber auch im Austausch mit Künstlern der

Partnerstädte Brîve-la-Gaillarde/Frankreich und Tirschenreuth/

Deutschland. In Planung: Austausch mit Loket/Tschechien.

Ziel der Gruppe ist, Themen von allgemeinem Interesse zu

bearbeiten und sich einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu

machen. Der 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV. war Anlass,

uns mit dem Menschen und den Stationen

seines Lebens, unter denen das Laufer Land

eine bedeutende Rolle spielte, auseinander zu

setzen. Die Ausstellung unserer Werke fand vor

dem Wenzelschloß in Lauf a.d. Pegnitz statt.

Homepage: www.lauferkuenstlerkreis.de

Tel.: 09123 - 14055

Adresse: Nordring 30, 91207 Lauf

Email: Jutta Schwarz: js_berlin@gmx.de


2 2

Kultur- und Trägerverein

Markgrafensaal Hohenstadt e. V.

Der Kulturverein Hohenstadt wurde 1995 gegründet. Zweck

ist die Förderung von Kunst und Kultur. Er ist für die Vermietung

und die Erwirtschaftung der Unterhaltskosten zuständig. Die

Vereinsmitglieder verwalten den Saal ehrenamtlich selbständig

für die Gemeinde Pommelsbrunn. Der Markgrafensaal ist für

ca. 200-300 Sitzplätze geeignet.

Wir bieten:

Kultur + Kommunikation: Kulturtag, Konzerte, Kunst

Tanzveranstaltungen + Tagungen: Brauchtumspflege,

Volkstanz, Tagungen

Feste + Feiern: z.B. Hochzeiten, Geburtstage, Ortsvereine,

Oster- und Weihnachtsmarkt

Homepage: www.kulturverein-hohenstadt.de

Tel.: 09154 - 915657

Adresse: Happurger Str. 11, 91224 Pommelsbrunn

Email: info@kulturverein-hohenstadt.de


2

3

Michael Burzlauer

GEMA-freie Piano-Musik

für Veranstaltungen wie

Vernissagen, Empfänge,

Jubiläen sowie GEMAfreie

Piano-Musik für

Candlelight- und Romantik-

Dinner für Hochzeiten und

Geburtstage, das ist eine

der Möglichkeiten, mit

Michael Burzlauer Ihre

Feier zu gestalten. Schwungvolle Tanz- und Unterhaltungsmusik

für Ihr Event mit Musik der 50er/60er bis zu aktuellen Schlager-

Ohrwürmern, bietet der Vollblutpianist, der im Alter von sieben

Jahren seine Klavierausbildung begann, natürlich auch.

Auftragskompositionen von Jingles bis zum Song runden das

Angebot ab.

Homepage: michael-burzlauer.de

Tel.: 09153 - 970 56 29

Adresse: Museumsgasse 3, 91220 Schnaittach

Email: info@burzlauer.net


2

4

PZ-Kulturraum

Der PZ-Kulturraum im Verlagsgebäude der Pegnitz-Zeitung

bietet ein Kulturprogramm mit Kleinkunst, Kabarett, Musik,

Theater, Lesungen, Talks und sehr beliebten Multimediashows.

Daneben steht der technisch gut ausgestattete Kulturraum

auch für Tagungen und Vorträge zur Verfügung. Ein Blick ins

Programm genügt, um die Vielfalt des Angebots zu verdeutlichen:

Abenteurer Walter Költsch, die Tonic Sisters, TBC, der

Röthenbacher Krimiautor Bob Meyer oder das Improtheater

ex&hopp, sowie überregionale Künstler gastieren immer

wieder gerne bei uns.

Homepage: www.pz-kulturraum.de

Tel.: 09123 - 175240

Adresse: Nürnberger Straße 19, 91207 Lauf

Email: kulturraum@pegnitz-zeitung.de


2

5

Schnackenhof

Der Schnackenhof ist ein Zentrum für angewandte Philosophie

in Röthenbach a. d. Pegnitz nahe Nürnberg. Wir widmen

uns Fragen des philosophischen Lebens, der Kunst und der

Religion. In einem Landhaus mit wunderschönem Flußgarten

bieten wir Philosophie-, Meditations- und Yogakurse,

Konzerte und kleinere Ausstellungen. Im Mittelpunkt steht

dabei die Anwendung der Philosophie auf das tägliche Leben.

Im August halten wir regelmäßig Philosophietage im Stil

philosophischer Gartengesellschaften ab. Mehrmals im Jahr

halten wir an besonders schönen Orten in Deutschland, Italien

und auf Teneriffa einwöchige Seminare zur Lebensführung.

(Philosophie für Kreative)

Homepage: www.schnackenhof.de

Tel.: 0911 - 5064906

Adresse: Schnackenhof 3, 90552 Röthenbach

Email: undine.stier@me.com


2

6

scr-kultur-pur e.V.

im Badsaal Schnaittach

spectaculum cantus recitatio – frei nach diesem Motto veranstalten

wir im Badsaal in Schnaittach Gastspiele von hochkarätigen

lokalen sowie bundesweit bekannten Musikern

und Kabarettisten, die auf den besten Kleinkunstbühnen

Deutschlands auftreten. Daneben finden Theateraufführungen,

Lesungen, Filmvorführungen und Kunstaustellungen statt. Wir

wollen damit einen Beitrag zur Kulturvielfalt in Schnaittach

und der umliegenden Region leisten.

Neugierig geworden?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Team vom scr-kultur-pur

Homepage: www.scr-kultur-pur.de

Tel.: 09153 - 9229575 / 0151 - 20166828

Adresse: Josef-Otto-Kolb-Str. 13, 91220 Schnaittach

Email: scr-kultur-pur@gmx.net


2

7

SILO No. 9

“All you need is glass” - dieses Motto

ist seit 2010 fest mit dem künstlerischen

Schaffen von Silvia Lobenhofer-

Albrecht verbunden. Die Basis bildet

die Malerei, sie ist eine unerschöpfliche

Quelle. Mit den über das 3-dimensionale

hinaus sogar tragbaren

Kleidern schließt sich der Bogen zu den

Ursprüngen im Textildesign und kreiert

einen ganz besonders funkelnden Stoff.

Glasworkshop: Tauchen Sie ein in die

Faszination Glas und gestalten unter fachkundiger Anleitung

und in einzigartiger Atmosphäre Ihr eigenes Glasobjekt. |

Termine: nach Vereinbarung | 10 % Nachlaß

Homepage: www.silvia-lobenhofer.de

Tel.: 0174 - 3067623

Adresse: Hauptstr. 9, 91238 Offenhausen

Email: silvia-lobenhofer@t-online.de


2

8

Stadtbücherei

Lauf

Das moderne Medienzentrum ist ein Ort mit vielen Seiten.

Neben dem regulären Ausleihbetrieb bietet das Haus der

Bildung, Kultur und Information ein abwechslungsreiches

Veranstaltungsprogramm für kleine und große Bücherfreunde

mit den unterschiedlichsten literarischen Vorlieben an. Zum

Höhepunkt des Jahres zählen die Laufer Literaturtage - seit

über 20 Jahren. Lesungen von zum Teil international renommierten

Autorinnen und Autoren, Gespräche rund ums Buch

und ein breites Themenspektrum versprechen ein besonderes

Kulturerlebnis. Immer im November!

Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr 14-18 Uhr / Mi 9-14 Uhr / Do

14-19 Uhr / Sa 10-13 Uhr

www.literaturtage-lauf.de

Homepage: www.stadtbuecherei-lauf.de

Tel.: 09123 - 18345-0

Adresse: Turnstraße 11, 91207 Lauf

Email: info@stadtbuecherei-lauf.de


2

9

Theatergruppe

Hartmannshof

Die Fähigkeit Theater zu spielen, liegt wohl in der Natur

des Menschen. So arbeiten und engagieren wir uns seit

1976 als eingetragener Verein und bieten unserem Publikum

ein breitgefächertes Repertoire. Ob ländliche Stücke oder

Boulevardkomödien, Musicals, Krimis oder Märchen – bei

uns werden Sie immer gut unterhalten. Nicht nur Erwachsene,

sondern auch Kinder und Jugendliche stehen bei uns auf

der Bühne, um Ihr Herz und Ihre Lachmuskeln im Sturm zu

erobern. Besuchen Sie uns doch bei einer unserer nächsten

Aufführungen in der Sängerhalle.

Homepage: www.theatergruppe-hartmannshof.de

Tel.: 09154 - 946545

Adresse: Waldstraße 24, 91224 Hartmannshof

Email: vorstand@theatergruppe-hartmannshof.de


3

0

Theaterverein

„Die Sandhas’n“ e. V. Neunkirchen

Theaterspielen hat in Neunkirchen schon Tradition. Der Verein

ist einer der größten in Neunkirchen und freut sich über eine

weiter wachsende Mitgliederzahl. Großer Wert wird im

Verein auf die Nachwuchsarbeit gelegt. Das ganze Jahr wird

Theater gespielt: Im

Frühjahr ein Dreiakter

der Erwachsenen. Die

Kindergruppe zeigt

im Sommer mit einem

Märchen ihr Können.

Und die Jugendlichen

spielen im Herbst ebenfalls

einen Dreiakter.

Auch das Bühnenbild

wird für jedes Stück kreativ und mit viel Liebe zum Detail selbst

gestaltet und gebaut.

Homepage: www.sandhasn.de

Tel.: 0172 - 8520561

Adresse: Röttenbachgrund 7, 91233 Neuenkirchen a.S.

Email: webmaster@sandhasn.ce


3

1

Ursula Muhr

Autorin

Vielseitig: Krimis,

Erzählungen, Satiren,

Glossen, Hörspiele,

Bilderbücher, Musical,

Gedichte. Für Kinder

und Erwachsene.

Ausdauernd: Über 100

Bücher in 30 Jahren.

Regional: Der Altdorf-

Krimi ‚Wallensteins Tod‘.

Überregional:

Stadtschreiberin in Gotha, jährliche Lesereisen für den Tiroler

Kulturservice. Neu im Winter 2017: ‚Treffpunkt Teufelshöhle‘,

ein Krimi für Kinder. Unterhaltsam: Lesungen für Kinder und

Erwachsene, Fränkisch und Hochdeutsch. Pädagogisch wertvoll:

Schreibworkshops für Kinder, Seminare über das Schreiben

mit Kindern und – das Highlight für Schulen! – Storym@iling.

Homepage: www.ursula-muhr.de

Tel.: 09187 - 80 80 772

Adresse: Willstraße 4, 90518 Altdorf

Email: ursula.muhr@freenet.de


3

2

VHS

Unteres Pegnitztal

Kunst und Kultur sind elementarer Bestandteil einer allseitigen

Persönlichkeitsentwicklung und Allgemeinbildung. Sie sind

unverzichtbar für ein selbstgestaltetes, erfülltes und gelingendes

Leben. Seit den Anfängen der Volkshochschulen ist kulturelle

Bildung ein selbstverständlicher Teil ihres Angebots. Als größter

Bildungsträger im Nürnberger Land ist die Volkshochschule

Unteres Pegnitztal Garant für Kulturerlebnisse auf höchstem

Niveau und Lernwelten in medialer Vielfalt. Ob in Konzerten,

Kabarett- und Kleinkunstaufführungen, Kindertheaterwochen

oder beim Eintauchen in andere Kulturen – für Groß und Klein

findet sich etwas in unserem umfassenden Lernangebot.

Werden Sie selbst aktiv: Beim Mitdiskutieren über gesellschaftliche

Themen und politische Schwerpunkte in

Sonderveranstaltungen, Workshops und Webinaren oder

beim kreativen Entfalten Ihrer künstlerischen und gestalterischen

Potenziale - blättern Sie in unserem Programmheft,

schauen Sie auf unsere Website oder kommen Sie einfach

bei uns vorbei! Wir freuen uns, Sie bezüglich der Kursauswahl

beraten zu können!

Homepage: www.vhs-unteres-pegnitztal.de

Tel.: 09123 - 1833-310/-311/-312/-313

Adresse: Turnstr. 11, 91207 Lauf

Email: info@vhs-up.de


3 3

Wallenstein-Festspiele

Altdorf bei Nürnberg

In Altdorf können Sie

et was erleben! Alle

drei Jahre werfen sich

rund 1000 Darsteller in

historische Gewänder.

Grimmige Landsknechte

empfangen Sie schon

an den Toren der Stadt.

Wilde Horden bevölkern

den Marktplatz -

ein Lagerleben wie

aus dem 30-jährigen

Krieg. Ein Muss sind die

Theater-Aufführungen

im malerischen Hof der

alten Universität: Schillers „Wallenstein“ und das Volkstück

„Wallenstein in Altdorf“ gehen dort über die Bühne. Die

Wallenstein-Festspiele sind einen Ausflug wert – versprochen!

Die nächsten Festspiele finden

vom 22. Juni bis 22. Juli 2018 statt

Altdorf bei Nürnberg

Wallenstein Festspiele

22. Juni bis 22. Juli 2018

Homepage: www.wallenstein-festspiele.de

Tel.: 09187 - 90 90 99

Adresse: Neubaugasse 3, 90518 Altdorf

Email: info@wallensteinfestspiele.de


3

4

Wehrtechnikmuseum

Museum für historische Wehrtechnik e.V.

Röthenbach/Pegnitz

Feldelement, Fernschreiber, Horchgerät, Kartuschkorb,

Klappenschrank, Tonschreiber... Sie sind heute schon fast

vergessen! Der technische Fortschritt hat aber Spuren in

der Geschichte hinterlassen. Um ihn begreifen zu können,

braucht man trotz Internet Erklärung und Vergleich mit dem

Originalobjekt. Das Museum will den militärischen Teil der

Technikgeschichte gegenständlich

dokumentieren

und die Zusammenhänge

zwischen Physik, Chemie,

Mathematik und militärischer

Anwendung herausarbeiten.

Geöffnet: 1. Samstag

im Monat (14-17 Uhr)

und nach Vereinbarung.

Homepage: www.wehrtechnikmuseum.de

Tel.: 09158 - 928851

Adresse: Heinrich-Diehl-Str. 9, 90552 Röthenbach

Email: info@wehrtechnikmuseum.de


1 Altstadtfreunde Lauf e.V.

Andrea Lipka

Atelier am Waldrand

Atelier Farnsworth

Berg und Ton

Collegium Musicum

Dehnberger Hof Theater

Die Kulturwoche

Die Möbelmacher

Die Wespen

ErzählBühne

Erzählerei

Gemeinde Schwaig b.Nürnberg

Glas-Stadl

Glückserei

Hirtenmuseum

Industriemuseum

Int. Gitarrenfestival

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

Kapuzinerklause

KiCK e.V.

Künstlerkreis

Kultur- und Trägerverein

Michael Burzlauer

PZ-Kulturraum

Schnackenhof

1

2 7 11 15

17 21 24 28 32

13

19 23

26

27

28

29

30

31

32

33

34

scr-Kultur-Pur e.V.

SILO No.9

Stadtbücherei Lauf

Theatergruppe Hartmannshof

Theaterverein Sanshas‘n

Ursula Muhr

VHS Unteres Pegnitztal

Wallenstein-Festspiele

Wehrtechnikmuseum


26

9

8 30

3 5

12

16 18 20

4 6 22 29

25 34

27

14 10 31 33


HERAUSGEBER

Kulturverbund Nürnberger Land e.V.

Kreuzlehenstraße 1

91207 Lauf a. d. Pegnitz

www.kulturverbund-nl.de

Layout: C.A.W.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine