Aufrufe
vor 10 Monaten

hallo-luedinghausen_10-02-2018

Lokales Samstag,

Lokales Samstag, 10. Februar 2018 Kurz notiert Nähen lernen bei der VHS OLFEN. Ein VHS-Kursus zum Nähen beginnt am22. Februar (Donnerstag) in Olfen im Leohaus. Unter Anleitung durch Stefanie Brauer lernt man, Änderungen von vorhandener Garderobe durchzuführen, Neuanfertigungen von Kleidungsstücken vom Babyalter bis zur Erwachsenenbekleidung, Herstellung von diversen Stofftaschen bis zum Stofftier oder was auch immer für individuelle Ideen und Wünsche mitgebracht werden. Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Interessierte bei der VHS Olfen, Maria Börtz, Telefon 02595/389114. Kursus mit Tipps für Excel BÖSENSELL. Die Kolpingsfamilie Bösensell bietet ab 14. Februar (Mittwoch), jeweils von 19bis 20.30 Uhr, imPfarrheim einen neuen EDV-Kursus an. Dozent Heinz Hano wird anvier Terminen die Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel Schritt für Schritt erklären. Zudem wird gezeigt, welche Möglichkeiten das Programm bietet. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Schulung der Grundfunktionen von Excel, mit denen Listen erstellt werden können. Die Kosten betragen 40 Euro. Weitere Infos und Anmeldungen bei Bernhard Eggersmann: vorsitzender@kolping.boesensell.info oder Telefon 02536/6418. Mehr Komfort für Fahrgäste und Umwelt RVM modernisiert seine Busflotte: Zwei Doppeldecker angeschafft Fahrgäste, die täglich mit der RVM unterwegs sind, werden es sicherlich schon bemerkt haben. LÜDINGHAUSEN. Insgesamt vier neue Busse, allesamt mit Motoren mit modernster EURO-6-Technik ausgestattet, sind bei dem Verkehrsunternehmen im Kreisgebiet seit Januar im Einsatz. EURO-6- Motoren in Zusammenspiel mit Blue-Tec reduzieren den Stickoxidausstoßumbis zu 94 Prozent und haben einen sieben bis acht Prozent geringeren Kraftstoffausstoß, teiltdie RVM in einerPressemitteilung mit. Die beiden neuen Doppeldeckerbusse der Marke Setra verfügen über 85 Sitzplätze und bieten den Fahrgästen den gewohnten Komfort: „Neben der bequemen Sitzpolsterung verfügen die Doppeldecker unter anderem über USB- Ladebuchsen an vielen Sitzplätzen. Neu imVergleich zu den bisherigenDoppeldeckern ist, dass der Aufstieg vorne zum Oberdeck von der Fahrtrichtung links nach rechts verlegt wurde“, heißt es weiter. Dies diene dem leichteren Zu- und Ausstiegder Fahrgäste. Neu imRVM-Fuhrpark sind auch zwei Gelenkbusse von MAN. Sie verfügen über insgesamt 55 Sitzplätze und weisen die gleichenServicemerkmale wie die neuen Doppeldecker auf, unter anderem Leseleuchten an den Sitzplätzen sowie einen integrierten WLAN-Router. Das Verkehrsunternehmen RVM modernisiert seine Busflotte. Fotos: Oliver Fehmer Förderbedarf für Kinder erkennen SENDEN. Nicole Lampe von der Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle lädt alle Eltern am Dienstag (13. Februar), ab 8.30 Uhr, zueiner offenen Sprechstunde in das Familienzentrum Erlengrund ein. Wenn ein Kind Schwierigkeiten beim Erlernen von Bewegungsabläufen hat, es inaktiv ist, wenig spielt, unruhig, unkonzentriert und wenig ausdauernd ist, oder ein Sprössling Probleme mit anderen Kindern oder Erwachsenen hat, unsicher beim Malen und Basteln oder ungeschickt in der Bewegung ist, könnte dies Förderbedarf nahelegen, heißt esinder Pressemitteilung des Familienzentrums. Anmeldungen zur Sprechstunde sind dort unter Telefon 02597/13 10 auch anonym möglich. Foto: dpa Frauen lernen Selbstverteidigung Kostenloser Kursus findet in der Burg Lüdinghausen statt Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lüdinghausen bietet einen Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskursus für Mädchen und Frauen ab 16 Jahren an. LÜDINGHJAUSEN. Erfindet an zwei Abenden am21. und 28. Februar (mittwochs) jeweils von 17 bis 20 Uhr in der Burg Lüdinghausen statt. Bei diesem Kursus geht es darum, sich des eigenen Verhaltens im Umgang mit Grenzerfahrungen bewusst zu werden, heißt es in einer Ankündigung. Die Frauen und Mädchen kommen in Kontakt mitihren Fähigkeiten und Stärken, um sie neu zu entdecken und sie wieder für sich nutzbar zu machen. Sie erfahren und erproben, wiesie mitihren Ressourcen –Stimme, Mimikund Gestik –ihrem Verhalten Ausdruck verleihen können. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen darin zu bestärken, ihre Gefühle und Bedürfnisse wahr undernst zu nehmen. Es werden auch einfache und wirksame Verteidigungstechniken gezeigt und angewendet. Der Kursus wird von qualifizierten Trainerinnen von Frauen e.V., der Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen und Mädchen imKreis Coesfeld,geleitet. Durch dieFörderung vom Land NRW ist die Teilnahme kostenfrei. Anmeldung Anmeldungen für den Kursus nimmt die Gleichstellungsbeauftragte Barbara Wieschhues (02591/926271 oder E-Mail: gleichstellung@stadt-luedinghausen.de) entgegen. Da gibt´s mehr! Wir laden Sie ein und möchten Sie von unserer Frühjahr Bruno Kleine GmbH &Co. KG Neustraße 17 48599 Gronau Tel. 02562 991224 Bruno Kleine GmbH &Co. KG Jakobistr. 7 46354 S.-Oeding Tel. 02862 58950 Bruno Kleine GmbH &Co. KG Konrad-Adenauer-Str. 8 59348 Lüdinghausen Tel. 02591 9807890 www.bruno-kleine.de Fest mit römischem Flair Nachtreffen der Pilgergruppee LÜDINGHAUSEN. Nachdem heim St. Felizitas im Oktober 2017 insgesamt 377 ein. Der Gottesdienst Männer, Frauen und Kinder in der St.-Fe- auf den Spuren der Apostel lizitas-Kirche wird nach Rom pilgerten und dort sowohl von der Cucum- unvergessliche Erfahrungen ber Brass-Band, als auch sammelten, laden diekatholische Pfarrgemeinde und die evangelische Kirchengemeinde am 29. Juni (Freitag) um 17 Uhr zu einem ökumenischenGottesdienst undeinem dem Pilger-Projektchor musi- Erinne- kalisch unterstützt. rungsfotos und Speisen aus sorgen. der ewigen Stadt sollen die Erinnerungen an die besondere Reise der Teilnehmer noch anschließendem gemeinsamenFest einmal aufleben lassen. Im mitrömischem Flair Pfarrheimwird der Saxofonist im dann neueröffneten Pfarr- Sven Hoffmann für Musik Alle Teilnehmer der Pilgerreise werden im Frühjahr noch einmal mit einem persönlichen Brief zudem Fest eingeladen und umeine vorzeitige Anmeldunggebeten.Die Rom- Foto: dpa pilger sollten sich den Termin im Kalender vormerken.

Lokales Samstag, 10. Februar 2018 Show-Therapie für Jung und Alt Matze Knop kommt nach Datteln Pop und Kirchentag-Hits für die Seele Pop-Kantor Werner Scharnowski Foto: Bernd Manthey SENDEN. Das Rudelsingen hat es vorgemacht.Esist wieder „in“,inGemeinschaft Musikzumachen und zusingen. Darum bietet die Evangelische Kirchengemeinde Senden am 18. Februar (Sonntag) um 18 Uhr in der Friedenskirche genau dazu die Gelegenheit. Der Kirchenkreis Münster leistet sich zu diesem Zweck einen eigenen Pop-Kantor – Hans Werner Scharnowski. Er lädt mitGospelsongs, Hits der Kirchentage und Liedern der Popkultur, zum Beispiel von Adel Tawil, zum kollektiven Mitsingen ein. Begleitet wird er von dem Sänger Björn Bergs. Scharnowski hat sein begeisterndesKönnenbeim Musical „Amazing Grace“ gezeigt und es bis zu einem: Musical- Flashmob im Kaufhaus gebracht. So gemischt wie das Publikum bei diesem Ereignis zwischen Jung und Alt, Chorsänger und Straßenmusikant war, wünschen sich die Organisatoren auch die Musikliebhaber beim Konzert in Senden. Scharnowski (geboren 1954) ist seit Mai 2015 Pop-Kantor des Evangelischen Kirchenkreises Münster und damit ersterPopkantorineinem Kirchenkreis der Evangelischen Kirche von Westfalen. Nach seiner musikalischen Ausbildung an der Folkwang Musikhochschule/Essen und der Hamburger Musikhochschule begann er seine inzwischen mehr als 30 Jahre dauernde Laufbahn als Produzent, Komponist, Arrangeur und Pianist. Von 1991 bis 2015 hat Hans Werner Scharnowski in seinem Hit‘n Run-Tonstudio Musik für zahlreiche Interpreten und Musiker, Chöre, Bands und Orchester im Auftrag von Musikverlagen produziert, bis er im Frühjahr 2015 die Stelle als Pop- Kantor angenommen hat. Der Comedy-Star und Meister der Parodien kommt am21. März (Mittwoch) erstmalig nach Datteln. Kartenvorverkauf Eintrittskarten gibt eszum Preis von 25Euro zuzüglich Gebühren bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen mit den Ticketsystemen CTS eventim und Bilettix: DATTELN. „Diagnose Dicke Hose“ heißt es am 21. März (Mittwoch) um20Uhr in der Stadthalle Datteln, wenn der Meister der Parodien und Stand-Up Comedian Matze Knop auf Einladung des Kulturbüros erstmalig in der Stadthalle Datteln (Kolpingstraße 1) gastie- ren wird. Einst bescheidener Schwiegermutter- liebling,jetzt „Master of Dicke Hose“, läutet Matze Knop in seinem aktuellen Programm charmant, ehrlich und gewohnt publikumsnah das Ende der übertriebenen Bescheidenheit ein: „Warum klotzen, wenn man protzen kann? Ist doch nichts dabei, wenn wir ganz cool zeigen, was wir haben“. „Diagnose Dicke Hose“ ist eine Show-Therapie für Jung und Alt –für Männer und Frauen, die einfach mehr vom Leben wollen. Selbstver- seinem ständlich dürfen bei Betriebsausflug der Praxisge- Kolle- meinschaft bekannte gen wie Kloppo, Ronaldo, der Kult-Kaiser, Supa Richie und andere Therapiewillige nicht fehlen, heißt es in der Ankün- digung des Kulturbüros. In Datteln: beim städtischen Kulturbüro (Kolpingstraße 1, Telefon 02363/10 73 57). Außerhalb Dattelns: bei allen bekannten Vorverkaufsstellen mit Ticketsystemen inder Region. Online gibt esKarten bei MB Event &Entertainment GmbH auf www.imvorverkauf.de (Telefon 0209/1477999). Auf Einladung des Kulturbüros erstmalig in Datteln zu Gast: Matze Knop. Foto: Stepan Pick Vier neue Hundekotbeutelspender wurdenjetztangeschafft. Zusätzliche Spender für Hundekotbeutel Stadt bittet umgegenseitige Rücksichtnahme LÜDINGHAUSEN. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass zusätzlich zu den bereits vorhandenen zwei Hundekotbeutelspendern, die sich am Zugang zum Parc de Taverny (Parkplatz gegenüber Sparkasse) und am Steverwall befinden, vor kurzem vier neue Spender angeschafft worden sind.Dabei handelt es sich um zwei Spenden andas Clean- Team und um zwei neue, von der Stadt bezahlte. Die Versorgung mit Beuteln erfolgt durch das Clean-Team. Finanziert werden die Beutel durch die Stadt. Die neuen Standorte sind: Janackerstiege (Durchgang zum Edeka-Parkplatz), Klutensee an der Skateranlage, Steverseitenweg im Bereich Stadtfeldstraße/Tennisanlage und Stadion (Zugang Stadionallee am Kassenhäuschen. „Allein schon aus demGebot der gegenseitigen Rücksichtnahme“, bittet die Stadt zudem alle Hundebesitzer, „die gesetzlichen Regeln zubeachten, daeszuletzt vermehrt zu Beschwerden gekommen ist“. Verstöße gegen diese VorschriftenseienOrdnungswidrigkeiten, die mit einer Geldbuße geahndet werden könnten. Gültig vom 12.02.18 bis 17.02.18 Getränke-Supermarkt Zaremba e.K. Olfener Str.76, 59348 Lüdinghausen BrinkhoffsNo. 1 SinalcoLimonaden versch. Sorten versch. Sorten Kasten = 20 ×0,5 l/24×0,33 l (1 l=1,00/1,26) zzgl. 3,10/3,42 Pfand 9, 99 Kasten =12×1,0 l (1 l=0,58) Pott’s Landbier BadMeinberger versch. Sorten Mineralwasser Kasten = 20 ×0,33 l (1 l=1,67) zzgl. 4,50 Pfand 10, 99 versch. Sorten Kasten =12×1,0 l www.trinkgut.de Telefon 02591/949890 Irrtum vorbehalten EC-Kartenzahlung möglich zzgl. 3,30 Pfand 6, 99 (1 l=0,42) zzgl. 3,30 Pfand 4, 99 Fett weg-leichter Leben! Kostenloser Einführungsabend am Dienstag,13. Februar 2018, 19:00 Uhr 4 im Six-Pack 6x0,33 l (1 l=2.02 €) zz gl. 0.48 € Pfand € 3.99 24x 0,33 l (1 l=1.77 €) zz gl. 3.42 € Pfand 20x 0,5 l (1 l=1.40 €) zz gl. 3.10 € Pfand € 13.99 S 02596-1061 27 x0,33 l (1 l=1.35 €) je 1,0-l-Fl (1 l=1.99 €) zz gl. 3.30 € Pfand € 11.99 Angebote gültig vom 12.2.2018 bis 17. 02. 2018 bei Abholung! zz gl. 0.25 € Pfand € 1.99 6x1l(1 l=1.33 €) zz gl. 2.40 € Pfand € 7.99 Unser Hugo ist der Burner: MünsterländerHugo weinhaltiger Cocktail mit Holunderblüten und Minzgeschmack 0,75-l-Flasche (1 l=3.99 €) € 2.99 Jetz t anstoßen mit: Schloß Nordkirchen Exklusiv-Sekt, der schmeckt 0,75-l-Flasche (1 l=5,32) € 3.99 12x 0,7 l (1 l=0.48 €) zz gl. 3.30 € Pfand € 3.99 Salitos ICE je 0,33-l-Fl. (1 l=3.61 €) zz gl. 0.15 € Pfand € 1.19 Salitos Tequila je 0,33-l-Fl. (1 l=3.30 €) zz gl. 0.15 € Pfand € 1.09 naturelle und leichtperlig 6x 1,5 l (1 l=0.55 €) € 4.99 Intensivkurs über 6Monatezur Therapie vonhochgradigem Übergewicht: -als Vertiefung der konservativen Therapie -als Vorbereitung auf eine mögliche Adipositas-OP (Magenverkleinerung/Magenbypass) St.Christophorus-KrankenhausWerne ·AmSee 1·59368Werne Koordination: Ruth Böttcher ·Telefon: 02389 787-1301 Internet: www.adipositaszentrum-werne.de