STEINTrends 2018 - neutral

eurobaustoff

Foto: Kann


Sand

RASENPFLEGE

INNENRÄUME

Mit de richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Mit de richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Mit de richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Vorschriften.

INNENTÜREN

EINBAUEN

GARTENTEICH

LACKIEREN &

LASIEREN

Mit de richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Mit de richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Mit de richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Vorschriften.

STEINTrends 2018

Das bringt Ihnen STEINTrends 2018:

Die

neuesten

Trends

Gut zu wissen...

...und nützlich obendrein!

SCHON GEWUSST?

Wenn Sie diesem Kästchen begegnen –

unbedingt reinschauen. Denn hinterher

sind Sie immer schlauer.

Gartenplanung

Foto: Gftk Foto: Gerwing Foto: FCN

im Garten für Terrassen und Einfahrten rund ums Haus

Tipps vom Profi

Wie setze ich meine Idee um? Oder gibt es gar

eine bessere? Wer weiß? Wir – Ihre Profis vom Fach!

In dieser Rubrik geben wir Ihnen

▪ wertvolle Planungs-Tipps

▪ nützliche Verlege- und Technik-Tipps

▪ Ideen von Kreativen für Kreative

Tipp!

Verarbeitungs-

Planungs-

Praxis-

Tipp!

Gestaltungs-

Tipp!

Tipp!

Guck mal an!

Techniken und Verarbeitungstipps

erschließen sich

per Video einfach besser.

Außerdem macht es Spaß, den

Sie benötigen

Spaten

Wasserwaage

Teichschale

Holzla te

Zo lstock

Schlauch

Profis dabei zuzusehen, wie sie

Gärten zu Paradiesen machen.

Fotografieren Sie den Code

mit Ihrem Smartphone, und ab

geht die Videopost! Alternativ

können Sie auch begleitendes

Prospektmaterial anfordern.

Kostenlos.

Teichfolie

Pflanz-Tipps für Sie den benötigen perfekten Teich:

STREICHEN TAPEZIEREN

Sand, Kies und Steine eignen sich gut als Bodensubstrat, da sich organische

Ablagerungen von Rüttler selbst o. bilden. WalzeNutzen Rechen Sie für Wasserpflanzen

Abziehrohre Richtla te Eisenstangen

ein Lehm-Sand-Gemisch oder spezie le Teicherde. Auf keinen Fa l darf

das Substrat gedüngt sein. Das nährsto farme Material beugt einer übermäßigen

Algenentwicklung vor.

Auch wenn sich Wasserpflanzen früher oder später von selbst ansiedeln,

können Sie natürlich mit einer Initialbepflanzung nachhelfen. Achten Sie

aber auf schne l wachsende Pflanzen wie Rohrkolben und Schilf. Diese

Pflanzen können den Teich innerhalb von kurzer Zeit überwuchern.

Setzen Sie solche schne lwüchsigen Pflanzen in Körbe, um deren Ausbreitung

einzudämmen. Auch so lten mindestens 40 % der Wasserober-

Ihr Fachhändler

fläche frei von Pflanzen sein.

Vorsicht Kinder!

So ein Teich vo ler Leben lädt natürlich zum Schauen und Spielen ein.

Frosch, Fisch und Co sind besonders interessant für Kinderaugen.

Achten Sie daher

auf entsprechende

Sicherungsmaßnahmen.

Richtschnur

Wasserwaage

Besen

Gummihammer Maurerkelle Gummischieber

Gerne beraten wir Sie über die

verschiedenen Möglichkeiten.

Richtig gelagert – Arbeit erleichtert

Bevor Ihre Natursteinpla ten geliefert werden, müssen Sie festlegen, wo

die Pale ten mit der Ware abgeladen werden so len.

Sorgen Sie dafür, dass Sie nach dem Abladen a le Pale ten gut e reichen

können. So können Sie beim Verlegen abwechselnd Steine von verschiedenen

Paletten verarbeiten, um ein gleich mäßiges Verlegebild zu erhalten.

Ob als Clip zum Anschauen

oder als handlicher Flyer zum

Blä tern – Sie haben die Wahl.

Einfach QR-Code scannen

& Anleitungsvideo ansehen!

Wir haben jede Menge Tipps & Tricks zu den

verschiedensten Themen für Sie auf Lager!

Diese Tipps entstanden mit

freundlicher Unterstützung von

Wir haben jede Menge Tipps & Tricks zu den

verschiedensten Themen für Sie auf Lager!

Die in diesem Flyer dargeste lten Arbeiten und Handlungsabläufe sind unverbindliche und

unentgeltliche Handlungsempfehlungen der EUROBAUSTOFF Handelsgese lschaft mbH

& Co. KG. Erfordert die Ve richtung dieser Arbeiten die Verwendung von Materialien und

Werkzeugen, so sind stets vo rangig die betre fenden Hinweise der Herste ler zu beachten.

Bi te führen Sie die dargeste lten Arbeiten nur selbst durch, wenn Sie – nach selbstkritischer

Prüfung – auch über die erforderlichen handwerklichen Fähigkeiten verfügen. Beachten

Sie darüber hinaus für die beschriebenen Arbeiten gegebenenfa ls bestehende gesetzliche

Ihr Fachhändler

GARTENTEICH

Ob als Clip zum Anschauen

oder als handlicher Flyer zum

Blä tern – Sie haben die Wahl.

Einfach QR-Code scannen

& Anleitungsvideo ansehen!

Die in diesem Flyer dargestellten Arbeiten und Handlungsabläufe sind unverbindliche und

unentgeltliche Handlungsempfehlungen der EUROBAUSTOFF Handelsgese lschaft mbH

& Co. KG. Erfordert die Ve richtung dieser Arbeiten die Verwendung von Materialien und

Werkzeugen, so sind stets vo rangig die betreffenden Hinweise der Herste ler zu beachten.

Bi te führen Sie die dargeste lten Arbeiten nur selbst durch, wenn Sie – nach selbstkritischer

Prüfung – auch über die erforderlichen handwerklichen Fähigkeiten verfügen. Beachten

Sie darüber hinaus für die beschriebenen Arbeiten gegebenenfa ls bestehende gesetzliche

NATURSTEIN

VERLEGEN

Mit der richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Mit der richtigen Anleitung und unseren

Produkten geht’s ganz einfach!

Seite

2


Gartenliebe in neuer Frische

STEINTrends 2018

Mit der Liebe zum Garten ist es wie im „richtigen“ Leben: Veränderung bringt neue

Vitalität in die Beziehung, und dazu brauchen Sie nur ein wenig Mut und Fantasie.

Erleben Sie das Abenteuer Garten-Renovierung, Ihr Grundstück wartet schon

darauf. Neue Gartenwege anlegen, im Mittelpunkt die stylische Lounge, von der

Sie schon so lange träumen. Abgestufte Terrassen bauen, wo vorher ein kaum genutztes

Rasenstück lag – für frische Kräuter, Blumen und einen Lieblingsplatz. Die

Hofeinfahrt endlich mit einem schönen und wertigen Pflaster ausstatten.

Kurz: Bringen Sie Ihr Grundstück auf den Stand Ihres Lebens!

Auch wenn Sie dabei den ganzen Stil Ihres Grundstücks ändern – ein Gartenprojekt

macht Freude in jeder Größenordnung. Erst Recht, wenn erfahrene Handwerker

einem zur Seite stehen. Und Hersteller, die Produkte und Innovationen in

höchster Qualität beisteuern – Platten, Pflaster, Mauersteine, Technik, Zubehör,

Dekorationen und vieles mehr.

Wir möchten Sie auf eine kleine Reise durch ein unglaublich vielfältiges „Steinreich“

mitnehmen. STEINTrends 2018 zeigt Ihnen, was angesagt ist und will Sie

inspirieren. Haben wir Ihre Lust geweckt? Dann besuchen Sie doch gleich Ihren

EUROBAUSTOFF Fachhändler. Er berät Sie kostenlos und empfiehlt Ihnen bewährte

Handwerksfirmen Ihrer Region.

Foto: GSH Foto: Gitttec Foto: NSM

Seite

3


STEINTrends 2018

Die Trends 201 8

Gartenplanung leicht gemacht

Große Formate und ungewöhnliche Oberflächen, passend zu

den modernen Gartenmöbeln unserer Tage: alles ist 2018 darauf

angelegt, Ihnen eine entspannte Gartenzeit zu schenken.

Foto: Kann

Von der vagen Idee bis zum perfekt umgesetzten

Traumgarten – mit guter Planung

erschließen Sie sich eine neue Gartenwelt.

Pflaster

Stufen

Platten

Mauern

Seite

4

Gabionen


Inhalt

Böden, Mauern & Co

Die Trends 2018 ab S. 6

Gartenplanung ab S. 12

Böden, Mauern & Co ab S. 20

Zubehör ab S. 101

Schön & praktisch ab S. 110

Verlegen, Verfugen, Entwässern

ab S. 122

Steine und Keramikprodukte sind der Schlüssel zum Gartenglück.

Erfahren Sie alles über aktuelle Trends und Innovationen. Und

wenn wir Sie dabei auf ganz neue Gartenwege bringen – um so

besser!

Foto: Kann

Deko

Palisaden

Natursteine

Entwässerung

Kiese, Splitte

Verlegeprodukte

Begrenzungen

Seite 5


STEINTrends 2018

Natur trifft Moderne – die Trends 2018

Was ist 2018 im Garten angesagt? Die Stadt bleibt Trend. Urbaner Lebenskultur mit Lust auf großzügige Architekturen steht die Sehnsucht nach intakter

Natur, Heimat und Geborgenheit gegenüber. Die einen träumen von gestalteten Außenanlagen mit großen Terrassen und repräsentativen Poolanlagen, die

anderen wünschen sich natürlich strukturierte Gärten mit unterschiedlichen Beeten, Lieblingsplätzen, verschlungenen Wegen, Trockenmauern, Gartenteichen.

Gegensätze? Nur scheinbar. Denn die Stilrichtungen durchmischen sich. Alles ist möglich, der individuelle Ausdruck zählt – im Haus- wie im Garten- und

Landschaftsbau. Mit anderen Worten: Trend ist, was Dir gefällt. Wer seine Außenanlage, seinen Garten neu gestalten möchte, lebt in spannenden Zeiten!

Foto: Kann

Seite

6


STEINTrends 2018

Nicht unterzukriegen: Naturstein

Naturstein, Betonstein, Keramik? Gar nicht so leicht zu unterscheiden,

denn moderne Bearbeitungsverfahren leisten Erstaunliches.

Hier kommen auch Emotionen ins Spiel. Platten und Mauersteine,

die aus der Natur gebrochen sind, haben den Wert des Originalen

und Natürlichen, und der zählt in unseren Zeiten ganz besonders.

Die mediterrane Kunst des Garten- und Landschaftsbaus mit Platten

und Mauern im Kalkstein- oder Travertin-Look bleibt ein Vorbild,

während Liebhaber urbaner Architekturen sich von Schiefer, Marmor,

Sandstein, Porphyr, Gneis oder Quarzit begeistern lassen.

Foto: Kirchheimer Kalksteinwerke

Foto: Glöckel

Stilvoll auf Linie bleiben

Terrassen und Poolanlagen mit kühlen, grau- bis anthrazitfarbenen

Platten geben weiterhin den Ton an. Große

Plattenformate, mattierte Oberflächen, elegante Flächen

mit geringem Fugenanteil, sparsamen Bepflanzungen und

geschickt gesetzten Licht- und Designelementen lassen

auch kleinere Grundstücke weitläufig wirken. Diese Außengestaltungen

passen ideal zu modernen Architekturen in

Beton, Stahl und Glas.

Foto: Michel Oprey + Beisterfeld

Seite 7


STEINTrends 2018

Trendflächen breiten sich aus

Keramik- und Betonsteinplatten sogar -dielen in trendigem Holzdesign bekommen Zuwachs.

Moderne Drucktechnik erlaubt die vielfältigsten Oberflächen und schafft Haptiken

ganz nah am „Original“. Die Platten sehen nicht nur aus

wie Parkett oder Schiffsplanken, sie fühlen sich auch

so warm und angenehm an.

Foto: Weserwaben

SCHON GEWUSST?

Feinsteinzeug nennt man frostsichere,

keramische gebrannte Fliesen mit extrem

geringer Feuchtigkeitsaufnahme – ein idealer

Baustoff auch für den Außenbereich.

Nicht zuletzt die Pflegeleichtigkeit macht

Fliesen im Außeneinsatz immer beliebter:

Flecken können nicht ins Material einziehen

und sind leicht entfernbar.

Foto: Rodal

Seite

8


STEINTrends 2018

Spuren des Lebens: Vintage

Vintage ist ein Begriff, der das Aussehen von Kleidern, Einrichtungsgegenständen,

Schmuck, Autos und anderen Alltagsgegenständen

bezeichnet. Vintage meint ein Outfit, das wie „gebraucht“ wirkt, ja sogar

deutliche Spuren von Bearbeitung und Benutzung aufweist. Bei

Böden, Wänden und Möbeln im Innenbereich hat sich der Trend schon

durchgesetzt, im Außen- und Gartenbereich kommt er gerade an. Sogar

Platten im Look alter Eisenbahnschwellen sind möglich – und das

in hoch moderner, widerstandsfähiger Betonsteintechnik.

Foto: Wienerberger

Foto: Kann

Seite 9


STEINTrends 2018

Foto: Kann

Foto: D2C

Foto: Excluton

Trendsetter „loungen“

im Garten

Wir kennen sie aus großen Hotels und luxuriösen

Ferienhäusern: Ruhezonen aus bequemen Outdoor-Sofas

und -Sesseln. Eine Lounge im privaten

Garten verwirklicht den Traum vom Wohnen

unter freiem Himmel in seiner wohl schönsten

Form. Dazu gehören großzügige Terrassenflächen

mit sparsam ausgesuchten Gewächsen,

nicht zu vergessen: passende Beleuchtungsund

Sonnenschutz-Lösungen. Gelingt es Ihnen,

Steine, Möbel und Accessoires in einem Stil

zu halten, sind tägliche Urlaubsfreuden auf der

Terrasse garantiert. Von diesem Trend werden

wir noch viel hören und sehen!

Foto: EHL

Foto: Diephaus

Foto: Gerwing

Seite

10


STEINTrends 2018

Lasst die Elemente spielen!

Die Lust auf Wasserspiele im Garten bleibt ungebrochen und

verführt die Designer zu immer neuen Kreationen – vom dezenten

Brunnenstein für Freunde des natürlichen Gartens

über asiatisch angehauchte Teich- und Brunnenkombinationen

bis hin zur großen Anlage im Eingangsbereich eines Anwesens.

Wählen Sie auch die Steine passend zu Ihrem Brunnenstil.

Im Trend: Monolithe als

felsenfeste Kontrapunkte zum

fließenden Element Wasser.

Ihr EUROBAUSTOFF Fachhändler

hilft Ihnen bei der Wahl

der Komponenten.

Foto: Götterfunken

Foto: NSM

Gestaltungs-

Tipp!

LED ist für weitere trendige Innovationen gut. Moderne LED-Leuchten,

Lichtbänder und Solarlösungen tauchen Ihren Garten abends und nachts in

ein völlig neues Licht, und das ohne großen energetischen Aufwand. Findlinge,

Brunnen und Mauern erstrahlen in magischen Farben, Stufenlichter

erhellen Ihre Außenanlagen, Effektbeleuchtung zaubert Lichtinseln in die

Außenbereiche, was den gefühlten Wohnraum erweitert und besonders im

Winter einen Hauch Urlaubsfeeling erzeugt. Hier gilt das Motto: mit wenig

Aufwand viel Wohn- und Lebensqualität geschaffen!

Foto: Weserwaben

Foto: Braun Steine

Seite 11


STEINTrends 2018

Gartenplanung leicht gemacht

Eine neue Außenanlage, ein gepachtetes Grundstück, ein schöner, aber verwilderter Garten hinterm

eigenen Haus – das regt die Fantasie an und macht große Lust, gleich mit der Gestaltung loszulegen.

Doch Vorsicht: Ein schöner Garten entsteht nicht in spontanen Aktionen. Gewissenhafte Planung

ist gefragt, genau wie bei einem Haus. Der EUROBAUSTOFF Fachhändler und / oder ein von ihm

empfohlener Fachbetrieb bzw. Gartenarchitekt bieten wertvolle Hilfe. Sie klären Bestand und Bedarf,

sprechen mit Ihnen Ihre Wünsche und Ideen durch und entwerfen danach einen ersten Plan. So kann

auch Ihr Neubau bestens auf seine Gartenumgebung abgestimmt werden.

Eine Checkliste Ihrer Gartenwünsche

Erstellen Sie eine Wunschliste, in der alle Familienmitglieder bzw. Nutzer ihre Ideen

einbringen. Was ist Ihnen wichtig?

Zum Beispiel:

▪ soll der Garten ein Thema haben?

▪ welche Stile können Sie sich vorstellen?

▪ neue Wege und Terrassen

- aus Splitt oder Kies

- aus Natursteinplatten

- oder gepflastert

▪ Begrenzungen, Sicht- und Windschutz

- aus Gabionen

- aus Naturstein – oder

- aus praktischen Betonstein-Systemen

▪ neue horizontale Gliederungen

- mit Palisaden und Treppen

- mit Trockenmauern

▪ Kräuter- und Gemüsebeete

▪ Wasserspiele, eine Teichzone, ein Pool

▪ abgeteilte Liege- oder Lesezonen

▪ Gartenhäuschen, Pergolen, Pavillons

▪ Spiel-, Grill- oder Partyzone

▪ Lieblingsecken, Ruhe- und

Wellnessbereiche

▪ Kunst-Beete, Findlinge

▪ Platz für Pflanzkübel, Amphoren usw.

▪ Gartenbewässerung, Regenwasser-

Erdtanks

Bitte beachten Sie die Checkliste

am Ende des Magazins!

Foto: Geiger

Seite

12


Neue Pracht für „alte“ Gärten

Auch Gärten kommen in die Jahre. Oft ist es einfach besser, die Anlage von Grund auf zu überdenken,

anstatt sie in immer neuem Flickwerk allmählich zu verändern. Einem alten Garten neues

Leben einzuhauchen, macht nicht nur Arbeit, sondern auch viel Freude. Und ist einfacher als gedacht,

wenn man es richtig angeht – mit einer gründlichen und professionellen Bestandsaufnahme.

Gartenplanung

Von der Wunschliste zur

Bestandsaufnahme ...

Nur wer den Bestand kennt, kann ihn planvoll verändern. Das geht recht einfach.

Zeichnen Sie auf Millimeter-Papier den Grundriss Ihres gesamten Grundstücks

auf, mit allen Gebäuden und Gartenelementen (inkl. großen Pflanzen), die vorhanden

sind. Es genügt, die Umrisse so gut wie möglich maßstabsgetreu einzuzeichnen

(z.B.: 1 cm auf dem Papier entsprechen 1 m in der Natur). Tipp: Übernehmen

Sie von den alten Bepflanzungen nur das, was gesund und schön ist. Testen Sie

dann Ihre Ideen, indem Sie Transparentpapiere über den Plan legen. Sie können

den Bestandsplan natürlich auch kopieren und dann jeweils bearbeiten.

... zu den Umsetzungen

Ihre Wunschliste gibt die Maßnahmen vor. Doch oft kommt man über die Bestandsaufnahme

zu neuen, besseren Ideen. Beispiele?

▪ Terrassen vergrößern, aufteilen oder in sonnigere Zonen verlegen

▪ Verbindungswege ausbauen, Treppenaufgänge neu anlegen

▪ Wege völlig neu, vielleicht sogar praktischer anlegen

▪ den zugewucherten Gartenteich neu beleben oder durch ein Wasserspiel ersetzen

▪ Mauern, Zäune und Sichtschutzelemente austauschen oder versetzen

▪ Lieblingsplätze und Hingucker schaffen (z.B. mit Kunstwerken, Stelen, Monolithen)

Vorher Vorher Vorher

Nachher Nachher Nachher

Gestaltungs-

Tipp!

Foto: Stone Experts

Gärten werden erst richtig schön, wenn sich ein durchgängiger Stil bzw. ein Thema erkennen lässt. Bunter, verwinkelter

Bauerngarten, mediterranes Gartenreich oder ein klar gegliederter urbaner Garten mit sparsam gesetzten Highlights aus

Deko, Möbeln, Pflanzen und Stein – so vielfältig die Gartentypen, so unterschiedlich die Planungsvorgaben. Moderne

Gärten zeichnen sich meist durch großzügige Flächenkonzepte aus, während mediterrane Anlagen oder die trendigen

heimischen Traditionsgärten detaillierter strukturiert sind – darüber muss in der Planungsphase entschieden werden.

Foto: EHL

Foto: Classen

Foto: Beckers

Seite 13


STEINTrends 2018

Wege zum Bilderbuchgarten

Die Wege im Garten sind zugleich seine Schmuckstücke. Wie sie

angelegt werden, richtet sich nach Nutzung, Form und Größe des

Grundstücks. Doch kleine Umwege oder ein zusätzlicher Schwung

schenken der Fläche ihren besonderen Reiz. Versiegeln Sie nur dort,

wo es unbedingt erforderlich ist. Bevorzugen Sie wasserdurchlässige

Beläge bzw. Pflaster. Mit Zierkies oder Splitt in Beeten und auf Wegen

können Sie schöne Kontrasteffekte erzielen.

Pflaster oder Platten?

Moderne Pflaster und Platten bieten zu jeder

Anforderung die richtige Lösung. Ob romantisches

Riemchenpflaster oder trendige

XXL-Platten, ob monochrom, kontrastreich,

romantisch oder avantgardistisch, mediterran

oder skandinavisch-kühl – Sie planen den

Look, Ihr Fachhandwerker schlägt Ihnen die

passenden Pflaster mit abgestimmten Stufen,

Mauern und Einfassungen vor. Naturstein

oder Beton? Sie werden sich wundern, wie

schwer es ist, beide Materialien auf Anhieb

auseinanderzuhalten! Betonsteine sind eine

Alternative zu Naturstein-Elementen – je

nach Steinstärke befahrbar, witterungsbeständig

und auch als Ökovariante erhältlich.

Foto: EHL Foto: NSM Foto: Redsun

Verarbeitungs-

Tipp!

Der Schichtenaufbau von Flächen und Wegen muss

an die zu erwartende Belastung angepasst sein. Ein

Gefälle lässt Regenwasser von befestigten Flächen

abfließen, Versickerungsmöglichkeiten sollte es

ebenfalls geben. Setzen Sie für Ihre Pflegepfade

mindestens eine Breite von 0,60 m, für andere Wege

die doppelte Breite an.

Seite

14


Beete, Wege und Plätze planen

Für die Planung dieser wichtigen Gestaltungselemente gelten ein paar bewährte Regeln. Legen Sie Blumenbeete und Rabatten in der

Nähe der Sitzplätze oder an Wegen an. Planen Sie Rasenflächen dichter am Haus – als Aufenthaltsort und Spielplatz für Kinder und

Erwachsene. Beziehen Sie nicht nur die Horizontale, sondern auch die Vertikale Ihres Grundstücks in die Gartenplanung ein: Terrassen

und Podeste, verbunden durch Wege, Schwellen und Stufen, bereichern ungemein.

Gartenplanung

Der Bepflanzungsplan

Erst die Pflanzen machen den Garten. Ein schlüssiges und harmonisches Bepflanzungskonzept

sorgt dafür, dass der Garten das ganze Jahr über attraktive Blickpunkte aufweist

und ein harmonisches Ganzes bildet. Wichtiger Bestandteil des Bepflanzungsplans ist die

Pflanzen-Anordnung gemäß der Standortbedingungen und der Komponenten aus dem

Gestaltungsentwurf. Dabei muss der Planer auch in die Zukunft denken. Denn was heute

noch ein kleines Bäumchen ist, wird in einigen Jahren zum großen Beschattungselement.

Eine Frage der Details

In einem exakten Bepflanzungsplan sind alle Pflanzen

am geplanten Standort eingezeichnet und mit botanischem

Namen benannt. Der Bepflanzungsplan wird im

Maßstab 1:50 erstellt und bietet Platz für genaue Angaben.

Bei flächigen Bepflanzungen werden neben der

Art auch Stückzahl und Pflanzabstand mit angegeben.

Seite 15


STEINTrends 2018

Mauern und Terrassen planen

Mauern und Terrassen gliedern Ihre Gartenlandschaft in der Vertikalen und Horizontalen. Planen Sie diese Komponenten möglichst

früh und möglichst detailliert, denn die Auswahl an „Bausteinen“ und Techniken ist riesig. Auch der Stil bzw. das Gartenthema, für das

Sie sich entschieden haben, bestimmt über die Auswahl der Formen, Bau- und Verlegarten sowie die Materialien. Trockenmauer,

Gabione oder Betonzaun? Pflaster oder Platten-Großformate? Eine Einfahrt aus Kies und Splitt oder mit modernem Pflaster ausgeführt?

Ihr EUROBAUSTOFF Fachhändler hilft bei der Entscheidungsfindung.

Alle Details im Griff?

Bei der Detailplanung arbeiten Sie die Ideen aus, für die Sie sich letztendlich entschieden haben.

Aus dem Begriff „Sichtschutz“ wird jetzt eine Gabionenwand, aus dem Eintrag „Sonnenschutz für

den Sitzplatz“ eine Pergola. Die Sitzplätze, die Verläufe der Mauern und Gartenwege werden genau

vermaßt, Elemente und Beläge festgelegt. Ob Mauersteine, Gabionenfüllungen, Terrassenplatten,

Pflastersteine oder Klinker – achten Sie auf eine harmonische Farbauswahl, die alle Flächen und

Wege mit einbezieht. Mischen Sie nicht zu viele Formate, Materialien und Farben. An die Bepflanzung

gehen Sie erst, wenn die Baumaßnahmen beendet sind. Wichtig: An die Bedürfnisse der Pflanzen

denken!

Foto: Wienerberger

Foto: Marlux

Foto: Granulati Zandobbio

Foto: Diephaus

Foto: Granulati Zandobbio

Foto: Classen

Blickpunkt Gartenmauer

Was nützt der schönste Garten, wenn fremde Blicke stören? Wenn der Wind um den Lieblingsplatz

pfeift? Jeder Garten braucht Sicht-, Windschutz- und Begrenzungselemente. Natursteine wie Sandoder

Kalkstein, Granit oder Gneis eignen sich ideal für Mauern als Grundstücksabgrenzung und zum

dauerhaften Sichtschutz. Die Alternative zu Natursteinen sind Betonsteine – glatt, gebürstet oder mit

strukturierter Oberfläche. Auch Gabionenzäune aus Drahtkörben, befüllt mit Steinen oder Schmelzglas,

lassen sich flexibel als Lärm- und Sichtschutz einsetzen.

Foto: Obolith

Foto: Deutsche Zauntechnik

Seite

16

Foto: Gala-Lusit


Für Wohnraum unter freiem Himmel

Leben im Freien, den Wohnraum nach draußen verlängern – dieser Wunsch bestimmt die

Planung Ihrer neuen Terrasse. Eine Südwestlage wäre ideal für die Allround-Nutzung. Südosten

oder auch Osten sind gut für eine Frühstücksterrasse. Noch besser wäre die Anlage

von zwei Terrassenplätzen: Eine kleinere Freifläche im Osten für gemütliche Frühstücke und

eine Hauptterrasse gegen Südwesten – natürlich mit Sonnenschutz in Form von Pflanzen

bzw. Bäumen, Überdachungen, einer Pergola, Markise oder per Sonnenschirm.

Terrassen richtig anlegen

Gartenplanung

Die Terrasse ist das Herzstück Ihres Gartens und sollte mindestens 12 m 2 nutzbare Fläche

haben. Jede Terrasse sollte mit 2 bis 2,5 % Gefälle verlegt werden, damit sich keine Pfützen

bilden und Frostschäden durch stehendes Wasser ausgeschlossen werden. Rinnen,

Drainagen und rund um die Terrasse freigehaltene Versickerungsflächen beschleunigen

die Entwässerung. Legen Sie diese Flächen einige Zentimeter tiefer als die Oberkante der

Terrasse.

Fotos: Hauraton

Planungs-

Tipp!

Foto: Kann Foto: Kann Foto: Seltra, Emperor

Planen Sie Terrassen lieber größer als zu klein. Für einen Esstisch mit 4 Stühlen brauchen

Sie 3 x 3 m, für einen Esstisch mit 6 Stühlen 3 x 4,50 m und für einen Esstisch mit 12 Plätzen

oder einen Esstisch mit 4 Plätzen und 2 Sonnenliegen schon 3 x 7,75 m. Auch hier hilft

eine Grundrisszeichnung mit Eintrag der Himmelsrichtung. Klären Sie auch den Sonnenlauf

quer durch das Jahr, und ermitteln Sie danach den Bedarf an Gartenmöbeln, Pflanzen und

Schattenspendern sowie deren genaue Position.

Foto: Gerwing

Foto: Gftk

Seite 17


STEINTrends 2018

Wasser und Stein im Garten planen

Ying und Yang, Wasser und Stein – verzichten Sie nicht auf dieses magische Duo in Ihrem Gartenreich, es muss ja nicht gleich eine Anlage von römischen

Ausmaßen sein. Schon das beruhigende Murmeln und Gluckern eines Brunnensteins im Garten werden Sie lieben. Etwas anspruchsvoller ist ein Wasserspiel,

kombiniert mit einem edlen Natursteinmonolith. Liebevoll ausgesuchte Pflanzen ergänzen das Ensemble zu einem Blickpunkt und Lieblingsplatz

von magischer Anziehungskraft.

Im Zentrum: ein Gartenteich

Ein eigener Teich im Garten – ein Traum,

dessen Realisierung und Unterhaltung

sich viele Gartenfreunde nicht zutrauen.

Doch mit der richtigen Planung und einem

Partner vom Fach gelingt es leichter

als gedacht. Finden Sie den geeigneten

Standort und planen Sie den Teich

in ausreichender Größe. Optimal ist ein

sonniger Platz, der aber auch einige

Schattenstunden bietet. Sehr einfach

lässt sich der eigene Gartenteich mit

Teichfolien auskleiden, die sich der geplanten

Form optimal anpassen. Sogar

ein Bachlauf oder ein kleiner Wasserfall

lassen sich einplanen.

SCHON GEWUSST?

Ein Gartenteich bringt echten Nutzen für die Umwelt. Gartenteiche

sind kleine Biotope, in denen sich Fische, Frösche,

Libellen und andere Insekten wohlfühlen.

So einfach geht´s zum Gartenteich

Einfach QR-Code scannen und

Anleitungsvideo ansehen!

Foto: Weserwaben

Seite

18


Gartenplanung

Brunnen und Wasserspiele

Wer es nicht ganz so opulent möchte, kann sich an einem lebendig

plätschernden Wasserspiel im Garten erfreuen. Zusammen mit Kiesen,

Pflastern und Mauern aus Beton- oder Natursteinen ergeben

sich schöne Blickpunkte und kleine private Wohlfühlzonen, die sich

vom Gesamtambiente Ihres Gartens reizvoll abgrenzen. Diese Zonen

müssen jedoch ebenfalls frühzeitig geplant sein – wer erst nachträglich

auf die Idee kommt, findet selten den optimalen Platz für den

Brunnen oder Brunnenstein.

Lichtblicke planen

Licht als Gestaltungselement im Garten wird vielfach

unterschätzt. Denken Sie daran, dass Sie auch nach

Sonnenuntergang und im Winter einen attraktiven

Garten haben, der schöne Perspektiven bieten könnte.

Planen Sie deshalb die Beleuchtung zusammen

mit der Outdoor-Elektrik möglichst frühzeitig. Mit modernen

LED-Leuchten, Lichtbändern und Solarlösungen

tauchen Sie Ihren Garten in ein magisches Licht.

Geschickt beleuchtete Mauerflächen werfen zauberhafte

Schattenbilder. Einzelne Designleuchten im Außenbereich

erweitern den gefühlten Wohnraum quer

durch die gesamte dunkle Jahreszeit.

Highlights in Wasser und Stein

Platten, Pflaster, Mauersteine, Stufen, Palisaden: Das ist die eine

Seite Ihres Steinreichs. Doch das Thema „Stein im Garten“ bietet

weit mehr Facetten. Solitäre, Findlinge und Brunnensteine passen zu

allen architektonischen Stilen und natürlich bestens zu Gartenteich &

Co. Sie setzen Akzente, „entschärfen“ Grundstücksecken und wirken

wie geheimnisvolle Wächter Ihres Anwesens.

Praxis-

Tipp!

Denken Sie an die Stromversorgung, bevor Sie Ihren

Terrassenboden verlegen. Ein bis zum Rand der Terrasse

geführtes Erdkabel bietet später vielfältige Möglichkeiten

zur Beleuchtung. Steckdosen an der Terrassenaußenwand

sichern die Stromversorgung für Zusatzleuchten, den

Elektrogrill oder eine Musikanlage.

Seite 19


STEINTrends 2017 2018

Böden, Mauern, Treppen

Kreativität in Stein

Mit Böden, Mauern und Treppen aus Naturstein, Betonstein und / oder Feinsteinzeug legen Sie die Struktur Ihrer Außenanlagen

fest. Im Optimalfall für Generationen. Denken Sie dabei in Systemen. Ihr EUROBAUSTOFF Fachhändler führt Anbieter in seinem

Sortiment, die sich auf abgestimmte Programme aus Stufenblöcken, Begrenzungssteinen und Palisaden spezialisiert haben. Für

den stimmigen stilistischen Eindruck Ihrer Außengestaltung. Setzen Sie dazu aber auch bewusst kreative Kontrapunkte – runde

Pflanzkübel zum Beispiel lockern rechte Winkel und gerade Linien auf, Material- und Farbkontraste lassen Flächenbilder lebendiger

wirken. Tolle Anregungen und jede Menge Produktvorschläge dazu finden Sie hier.

Bausteine für Könner

Eine Mauer ist eine Mauer? Kommt darauf an.

Fordern Sie das Können Ihres Handwerkers, und

aus Funktionselementen werden Meisterstücke,

die den optischen Eindruck und die Wertigkeit

Ihrer Außenanlagen um ein Vielfaches erhöhen.

Lassen Sie sich von diesem Kapitel inspirieren.

Foto: Kirchheimer Kalksteinwerke

Seite

20


Böden, Mauern, Treppen

Mauern & Verputzen wie ein Profi

Einfach QR-Code scannen

und Anleitungsvideo ansehen!

Foto: Kann

Seite

21


STEINTrends 2018

Stilvoll unter freiem Himmel

Dezente Optiken und hochwertige Qualitäten liegen im Trend

– auch und besonders in der modernen Architektur. Das Steinprogramm

Vanity wird diesem Anspruch mehr als gerecht. Es

begeistert durch mattseidigen Glanz, dezenten Glimmer und

satinierte Oberflächenstrukturen mit Natursteinkörnung. Abgestimmte Pflaster, Platten,

Stufen und ein Mauersystem ergänzen sich zu Gesamtkompositionen von einzigartiger

Eleganz – in Hellgrau, Dunkelgrau und edlem Anthrazit.

Vanity-Pflaster, Hellgrau; Vanity-Stufen, Dunkelgrau

Seite

22


Böden, Mauern, Treppen

Gestaltungs-

Tipp!

Haben Sie auch schon an eine trendige Lounge im Garten

gedacht? Mit großformatigen Platten aus dem System Vanity und

passend ausgesuchtem Design-Gartenmobiliar gestalten Sie einen

stylischen Mittelpunkt zum Entspannen und Feiern, um den Ihre

Nachbarn und Gäste Sie beneiden werden.

Vanity-Platten, Hellgrau

Vanity-Pflaster, Dunkelgrau

Vanity-Mauer, Dunkelgrau

Seite

23


STEINTrends 2018

La Tierra-Stufen und -Pflaster, Sunset

La Tierra-Pflaster, Sunset

Seite

24


Böden, Mauern, Treppen

La Tierra-Palisaden und -Stufen, Anthrazit;

La Tierra-Pflaster, Muschelkalk-nuanciert

La Tierra-Pflaster, Grau/Anthrazit-nuanciert

La Tierra-Pflaster, Nebraska Kies

Lebendige Flächenbilder

Jede Stilrichtung bringt auch ihre Gegenspieler hervor. Lebendigkeit und eine neue Lust

auf Abwechslung zum Beispiel. La Tierra verwandelt Gärten, Terrassen und Eingangsbereiche

in Lieblingsplätze von unwiderstehlich natürlichem Reiz. Die große Farbvielfalt des

Systems öffnet Räume für phantasievolle Interpretationen – von mediterran über rustikal

bis hin zu zeitloser Schlichtheit. Palisaden und Stufen ergänzen die Produktfamilie. Und

das Beste: La Tierra beweist, dass exquisites Design nicht teuer sein muss.

Seite

25


STEINTrends 2018

Statement in Geradlinigkeit

Pur. Klar. Zeitlos. Mit dieser Formel punktet die neue

Kollektion Vios vor allem auf Lieblingsplätzen, die Ruhe,

Eleganz und Stil ausstrahlen sollen. Das Pflaster vereint

harmonische Grau- und Anthrazit-Töne mit einer modernen

Formsprache, dezenter Minifase und einer feingestrahlten

Oberfläche. Unterschiedliche Formate bieten inspirierende

Gestaltungsmöglichkeiten für Terrassen, Wege, Plätze und

Flächen. Bei aller Eleganz, die das Pflaster ausstrahlt, ist

es robust genug für befahrene Flächen wie Hofeinfahrten

oder Stellplätze. Abgestimmte Platten, Stufen und Palisaden

ergänzen das System.

Vios-Pflaster und -Palisaden, Grau;

Vios-Stufen, Anthrazit

Seite

26


Böden, Mauern, Treppen

Vios-Stufen, Grau; Vios -Pflaster, Anthrazit

Vios-Pflaster, Anthrazit

Vios-Platten, Grau

Seite

27


STEINTrends 2018

Madison-Platten, Stone grey

Madison-Platten, Silver White

Großer Auftritt, coole Eleganz

Moderne Farbgebung und eine geschliffene, gestrahlte

Oberfläche – mit diesen Merkmalen brilliert die Terrassenplatte

Madison. Sie ist in verschiedenen Großformaten erhältlich

und bezaubert durch unterschiedliche Farbtöne –

mal in schlichter Eleganz, mal in sommerlicher Leichtigkeit.

Ein CleanKeeper-plus-Oberflächenschutz macht die Platte

besonders pflegeleicht.

Madison-Platten, Midnight-black

Madison-Platten, Stone grey

Seite

28


Böden, Mauern, Treppen

LogSleeper, Antik-braun

Verblüffend nah am Original

Lassen Sie sich vom Charisma uralter Bahnschwellen bezaubern – mitten in

Ihrem Gartenreich! LogSleeper – diese dielenförmigen Betonplatten sind kaum

vom hölzernen Original zu unterscheiden. Ob als Terrassenbelag oder Trittplatte

im Rasen: LogSleeper ist ein absoluter Blickfänger. Mit dem Format 25 x 25 cm

in Hirnholzoptik lockern Sie das Flächenbild weiter auf. Passende LogBorder

Einfassungselemente vollenden den rustikalen Charme Ihres Lieblingsplatzes.

LogBorder, Antik-braun

Seite

29


STEINTrends 2018

Xantos, Braun-meliert

Xantos, Graubraun-meliert

Natürliche Holzoptik

Edle Holzdielen im Garten? Nicht ganz, aber ganz nah dran. Die

Granitkeramikplatte Xantos imitiert feine Holzoberflächen täuschend

echt – in Braun-meliert, Graubraun-meliert, Silbergrau-meliert oder

Beigebraun-meliert. Das feine Dielenformat unterstreicht den natürlichen

Charakter der Flächen äußerst wirkungsvoll. Auch die Pflegeeigenschaften

überzeugen: Xantos ist resistent gegen Schimmel,

Moose und Flechten, leicht zu reinigen und nahezu unempfindlich

gegen Kratzer.

Xantos, Beigebraun-meliert

Seite

30


Böden, Mauern, Treppen

Xenox BETONPLUS, Anthrazit-meliert

Keramik und Beton: das Beste aus zwei Welten

Das Angebot an Terrassenplatten ist riesig, und jedes Material hat seine speziellen Vorteile.

Keramik-Terrassenplatten sind besonders widerstandsfähig, aber auch leicht und schlank, was

die Anforderungen an die Bettung erhöht. Anders die schwereren Beton-Terrassenplatten, die

sich einfacher und kostengünstiger im Splittbett verlegen lassen. Was liegt also näher, als die

Oberflächen-Vorteile einer Keramik mit dem Verlege-Plus von Beton-Terrassenplatten in einem

innovativen Produkt zu verbinden? Antwort: Betonplus – eine Beton-Keramik-Verbundplatte.

In ihren exklusiven Ausführungen eröffnen sie einen Gestaltungsspielraum von elegant über

modern bis hin zum natürlich-edlen Holz-Look.

Granitkeramik

Kontaktschicht

Betonkern

Xenox BETONPLUS, Grau-meliert

Seite

31


STEINTrends 2018

Traumhafte Flächenbilder

Viel Raum zum Leben und Gestalten zu haben, ist

ein Privileg. Mit den 75 x 50 cm großen Platten der

EHL-Luna-Serie bringen Sie den Charme großer Flächen

voll zum Ausdruck. Ein leicht glimmernder Natursteinvorsatz in Kombination

mit einem speziellen Veredelungsverfahren lassen Flächenbilder von

unwiderstehlichem Reiz entstehen: modern, zeitlos, die Kanten ausgebildet

mit einer Mikrofase – für perfekten Rollkomfort.

Seite

32


Gestaltungs-

Tipp!

Mit einem Formatmix aus ein und demselben Steinprogramm

strukturieren Sie die Flächen von Terrassen, Gärten und Eingangsbereichen

auf besonders elegante Weise. Beispiel: das

Kombi-Langformat der EHL-Luna Serie, das es in 4 verschiedenen

Größen gibt – ideal für alle Großflächenprojekte.

Erhältlich in Altweiß, Anthrazit und Grau.

Böden, Mauern, Treppen

Anthrazit

Altweiß

Grau

Seite

33


STEINTrends 2018

Immer glänzend aufgelegt

Die Kollektion Atrium wird ihrem Namen mehr als gerecht: Mit großen Formaten

werten Sie Ihre Terrassen und Außenanlagen zu echten Highlights auf. Edle Zusätze

verleihen den Platten ihren einzigartigen Glanz. Dunkle Farbtöne wirken

zurückhaltend-elegant, ein Schutzlack auf der Oberfläche erleichtert die Pflege

der Steine.

Seite

34


Böden, Mauern, Treppen

Klare Formensprache, charmantes Gesamtbild

Dass streng geometrisch nicht monoton aussehen muss, beweist das Cassetta Pflaster. Seine

Verlegung in geradlinigen Bahnen unterschiedlicher Breite lässt klare, ästhetische Strukturen

entstehen. Doch erst das Zusammenwirken der dezent gewellten Konturen der Einzelsteine

erzeugt den speziellen Charme des Flächenbilds. Drei verschiedene Farbvarianten bieten viel

Spielraum zur individuellen Anpassung ans jeweilige Ambiente.

Seite

35


STEINTrends 2018

Wie aus der Natur geschnitten

Die Natur kennt keine rechten Winkel. Entsprechend ursprünglich

wirken die polygonalen Pflasterkonturen der Serie Poligono.

Ihre warm nuancierten Farbtöne verstärken den Eindruck

eines Bodenbelags aus willkürlich gebrochenen Natursteinplatten.

Jeder Stein erscheint wie ein Unikat, doch dank seines cleveren

poligonalen Designs ist die Verlegung dieses Pflasters

nicht aufwendiger als bei klassischen Mustern.

Gestaltungs-

Tipp!

Moderne Architekturen und poligonale Pflaster? Das

muss kein Widerspruch sein, sondern kann sich wunderbar

ergänzen – zu Eingangs- und Hofflächen, an deren

Lebendigkeit Sie sich niemals sattsehen werden.

Seite

36


Böden, Mauern, Treppen

Schönheitspflaster mit Nutzeffekten

Legen Sie sich einen zeitlosen Klassiker zu Füßen: Die Steine der Produktserie

TerrIntak sind robuste Alleskönner im Alltag, deren Kombi- und

Langformate vielfältige Gestaltungsmuster erlauben. Das wunderschöne,

lauf- und rollfreundliche Pflaster hat eine Mikrofase, ist werkseitig imprägniert

und brilliert mit einem aufwendigen Edelsplittvorsatz.

Seite

37


STEINTrends 2018

Verlegekunst vom Feinsten

EHL-Riemchenpflaster Antik wirken wie kleine Kunstwerke aus alter Zeit,

erst Recht, wenn sie im aufwendigen Fischgrätmuster verlegt werden.

Die schmalen, gestreckten Steine sind in natürlichen Farben gehalten.

Trendiger in der Colorierung: die Variante Intak. Dieses Pflaster gewinnt

besonderen Reiz im Kontrast zu modernen Großformaten.

Seite

38


Böden, Mauern, Treppen

Urlaubsgefühle

Ländlich-natürliches Ambiente daheim, fast

wie in einem sonnigen Weingarten – das

muss kein Traum bleiben. Unser Tipp: die

EHL-Weinbergmauer! Sie eignet sich zum

Abfangen von Böschungen ebenso wie zur

Errichtung von Terrassenlandschaften. Das

Besondere: 7 verschiedene Oberflächen

mit längs- und querverlaufenden Scheinfugen

in einem System. Sie erlauben den

Aufbau von Mauern, deren Flächenbild

keinerlei Regelmäßigkeit erkennen lässt.

Romantik ganz nahe am Original!

Seite

39


STEINTrends 2018

Bühne frei für Gartenfreuden

Große Formate, feine Strukturen, pflegeleichte Oberflächen: Das zeichnet die

aktuellen Terrassenplatten aus. Sie passen natürlich bestens zu modernen,

aber auch zu klassischen sowie pflanzenbetonten Umgebungen. Avelina XXL

im Format 80 x 40 cm erhalten Sie in zwei attraktiven Oberflächenvarianten

– elegant feinstrukturiert oder minimalistisch mattiert und dezent gestrahlt. Das geringe Gewicht

der schlanken Platten erleichtert die Verarbeitung, Hydrophobierung und Beton-Oberflächenschutz

reduzieren die übliche Schmutzaufnahme und erleichtern die Pflege.

Avelina XXL Siena Beige

Avelina XXL Dark Grey

Seite

40


Böden, Mauern, Treppen

Schlicht,

doch ausdrucksstark

Modernes Design verzichtet auf alles

Unnötige und konzentriert sich aufs Wesentliche.

Beispiel: die minimalistischen

Oberflächen der Avelina XXL in mattierter,

dezent feingestrahlter Oberfläche.

Avelina XXL Nero

Sinnenfreuden

Die feinstrukturierte Oberflächenvariante fasziniert durch ihre dezente

Farbgebung. Die Platte fühlt sich warm und griffig an, wenn Sie im Sommer

barfuß darüber gehen – eine ideale Ergänzung zu modernen Architekturen

mit ihren großzügigen Flächenkonzepten.

Avelina XXL Light Grey

Seite

41


STEINTrends 2018

Natur exklusiv

Keramische Terrassenplatten

von Rodal bestehen

aus reinsten Naturwerkstoffen

wie Mineralien, Kaolin, Feldspat und Ton. Auch die

Farbpigmente sind natürlicher Herkunft. Die Materialien

werden nur durch mechanische Pressung verfestigt, ohne

Zusatz von Klebstoffen oder Harzen. Der Brennvorgang bei

Temperaturen von über 1250 ºC schenkt den Platten eine

durchgehend homogene und kompakte Struktur, macht sie

undurchlässig für Säure und Schmutz und resistent gegen

Frost.

Grigio

Nero

Beige

Seite

42


Böden, Mauern, Treppen

Venedig immer zu Ihren Füßen

Mit der Serie Venedig holen Sie sich den Hauch eines venezianischen Palazzos

auf Ihre Terrassenfläche! Die warmen hellen Farben unterstreichen die natürlichen

Noten Ihres Ambientes, die dunkleren Töne wirken trendiger und besonders

elegant. Mit kugelgestrahlten und gekörnten Oberflächen, frostsicher, rutschfest

und versiegelt gegen Schmutz und Algenbewuchs.

Klassisch, geradlinig, unverfälscht

Die neue Serie Belgisch-Beton kehrt zurück zu den Ursprüngen der Terrassengestaltung:

klassisch, unverfälscht und frei von Trends – hergestellt für viele Jahre.

Mit zeitlosen Farben kreieren Sie ruhige und puristisch anmutende Flächenbilder.

Fühlen Sie sich frei bei der Gestaltung Ihrer Terrasse.

Stradella

Pavia

San Giovanni

Hellgrau

Sandstein

Dunkelgrau

San Angelo

Schwarz

Seite

43


STEINTrends 2018

Keramik oder Stein:

das Schönste aus zwei Welten

Welches Material wünschen Sie sich für Ihre Terrasse? Leichte,

robuste und pflegeleichte Keramikplatten haben sich längst auch

im Außenbereich durchgesetzt. Und ihr Design wird immer raffinierter.

Beispiel: die Kollektion Solnhofen. Ihr cremefarbener Grundton strahlt Wärme und

Behaglichkeit aus. Natürliche Strukturen und Einschlüsse schenken der Oberfläche Leben und

Charakter. Mit etwas Glück entdecken Sie sogar ein Schnecken-Fossil – näher am Naturstein

geht es nicht.

Seite

44


Böden, Mauern, Treppen

Kalkstein bezaubert die Sinne

Purer Kalkstein hat viele schöne Facetten. Die Wärme des

Naturmaterials schmeichelt der Haut, wenn Sie im Sommer

barfuß über die Terrasse wandeln. Und erst die Optik: Die

Kollektion Marrakesch Blaugrau zum Beispiel besteht aus

sehr dichtem und harten Kalkstein, der trotz seiner rustikalen

Bearbeitung auch zu modernen Architekturen wunderbar

passt. Das Geheimnis: Die blaugraue Farbe nimmt sich

etwas zurück, strahlt Ruhe und eine dezente Kühle aus.

Marrakesch Blau

Marrakesch Blaugrau

Seite

45


STEINTrends 2018

Meisterstücke made in Italy

Steinreiches Italien – die Preziosen seiner Naturschatzkammer

finden sich im Sortiment des italienischen Traditionsherstellers

Granulati Zandobbio. Es umfasst neben eigenen Kalksandsteinen auch

Marmorkiese und -splitte, Sandstein, Granit, dazu Monolithe, Mauerverkleidungen,

Gabionenfüllungen, Glassplitt, Dekosteine sowie ein außergewöhnliches Sortiment

hochwertiger Keramikplatten.

Alta Moda in Keramik

L‘Altra Pietra bedeutet soviel wie „der andere

Stein“ und bezeichnet eine Keramikkollektion

im angesagten Look echter Natursteine

und edler Hölzer. Die Platten sind 10 oder

20 mm stark, perfekt dimensioniert und rektifiziert

– für hochwertige, widerstandsfähige

Terrassenböden mit eleganten, besonders

schmalen Fugen. Die Platten gibt es in den verschiedensten

Formaten, wie z.B. in 45 x 90 cm,

60 x 60 cm sowie 40 x 120 cm.

45 x 90 cm

60 x 60 cm

40 x 120 cm

Seite

46


Böden, Mauern, Treppen

Magie der feinen

Strukturen

Mit Splitten und Kiesen von Granulati

holen Sie sich den unvergänglichen

Zauber von Jahrmillionen in Ihren

Garten. Die exklusiven Rohstoffe

stammen ebenso aus heimischen wie

exotischen Ländern. Lassen Sie sich

von unterschiedlichsten Materialien,

Farben und Formen zu neuen, kreativen

Flächenbildern inspirieren – Ihr

EUROBAUSTOFF Fachhändler berät

Sie gerne.

Seite

47


STEINTrends 2018

Jeder Tag eine

kleine Kreuzfahrt

Erstaunlich, was moderne Werkstofftechnik

hervorbringt. Zum

Beispiel holzfarbene Schiffsplanken

– aus Beton. Sie wirken

edel wie ein echtes Schiffsdeck und sind barfuß

ebenso angenehm zu begehen. Die holzfarbenen

Dielen zaubern ein warmes und wohnliches Ambiente

in Gärten und auf Terrassen. Oder darf es doch

etwas stylischer sein? Dann wählen Sie Schiffsplanken

in edlem Anthrazit – die elegante Synthese aus

Luxusliner und urbaner Wohnkultur.

Sinn für die Feinheiten

Filigran gemaserte Strukturdielen sind echte

Meisterwerke. Ihr großzügiges Format mit der

feinen Oberfläche schenkt dem Außenbereich

einen unnachahmlich wertigen Look. Erhältlich

in noblem Anthrazit oder trendig-natürlichem

Braun.

Seite

48


Entfaltung in großem Stil

Profil zeigen, ein Statement setzen: Das gilt für die

Hausarchitektur wie für die Außengestaltung. Lange

Kanten und lineare Fugen im Flächenbild drücken

Selbstbewusstsein und Großzügigkeit aus. Dazu

passen Formate von 60 x 60 und 80 x 40 cm. Mit

diesen Platten schaffen Sie Flächen, die Wert und

Stilgefühl repräsentieren und dennoch zum täglichen

entspannten Bewohnen einladen.

Böden, Mauern, Treppen

Seite

49


STEINTrends 2018

Neue Souveränität

Sie mögen schlichte, klare Ansagen,

auch in der Architektur?

Dann werden Sie sich für die

Betonsteinserie MyLine mit ihren hochwertigen Oberflächenvarianten

begeistern. Verschiedene Ausführungen

und Abmessungen lassen viele individuelle Gestaltungen

zu. Souveräne Auftritte im Garten und rund ums

Haus: MyLine im angesagten Langformat.

Gestaltungs-

Tipp!

Schlicht und dennoch interessant im Flächendesign:

Das neue Pflastersystem Melbourne ergänzt die Produktfamilie

MyLine durch Kombination von 4 Formaten

und einer vollkantigen Ausführung – für ein fein strukturiertes,

präzises Fugenbild.

Seite

50


Böden, Mauern, Treppen

Keramik-Stars

im Außeneinsatz

Sie kennen und schätzen

die wunderbaren Eigenschaften

von Keramik –

Schönheit, Leichtigkeit, Vielfältigkeit, Robustheit

und unkomplizierte Pflege? Dann sollten Sie diesen

Werkstoff auch nach draußen holen. Aufgrund ihrer

geringer Stärke von nur 2 cm sind Keramik-Bodenplatten

ideal geeignet zur Verlegung auf Balkonen,

Terrassen und Gehwegen.

Praxis-

Tipp!

Wollen Sie Altbeläge sanieren, können Sie

Keramikplatten in gebundener Bauweise

auf die Altbelags-Tragschicht verlegen.

Aber auch eine ungebundene Verlegung

auf Splitt- oder Kiesbett (5-8 mm),

auf Stelzlager oder in Drainagemörtel

(Einkornmörtel) ist möglich. Ihr Fachhandwerker

und der EUROBAUSTOFF

Fachhändler beraten Sie.

Seite

51


STEINTrends 2018

Um Dimensionen eleganter

Denken Sie Ihren Garten in neuen Dimensionen

– ästhetische Flächen, soweit das

Auge reicht, riesige Formate und neue, nie gekannte Gestaltungsvarianten für Terrassen

und Wege. Freistehende Treppen, die zu schweben scheinen, Flächen, die

größer wirken, als sie sind – Platten aus der Kollektion Conceo gibt es von weitläufigen

150 x 150 cm bis zum kleinen Großformat 75 x 75 cm. Mit feingestrahlten Oberflächen,

einer feinen, puristischen Oberfläche in Hightech-Beton, in Sichtbeton oder

mit gesäuerter Oberfläche.

Seite

52


Böden, Mauern, Treppen

Natur wird Design

Milde Sonnenstrahlen treffen klare Strukturen,

das wechselvolle Spiel von Licht und Schatten

erfreut das Auge und beruhigt die Seele – in

Gärten von heute verbinden sich Planung,

Technik und Natur mit neuer Leichtigkeit. Die

Kollektion Umbriano treibt diese Philosophie

weiter. Ihre ungefasten Kanten erinnern an

gesägte Natursteine, eine neue Technologie

schenkt der Oberfläche ihre archaisch anmutende

Maserung und lässt jede Platte als

Unikat wirken. Umbriano ist in vielen Formaten

erhältlich, darunter großzügige 100 x 100 cm

und 100 x 50 cm. Ein CleanTop ® -Schutz macht

die Platten haltbarer und pflegeleichter.

Seite

53


STEINTrends 2018

Pure Sinnlichkeit

Sie lieben die Patina antiker Stätten?

Dann holen Sie sich etwas davon

vors Haus: Pflaster, Platten, Mauersteine

– das Gerwing System

zur Gestaltung Ihrer Gartenträume. Beispiel: das

DuoAntik Gestaltungspflaster. Die in verschiedenen

Formaten erhältlichen tiefenimprägnierten,

durchgefärbten Betonpflastersteine haben zwei

unterschiedliche Sichtseiten und sind 6 cm stark.

Sie erzeugen Flächen mit anheimelnd natürlicher

Ausstrahlung – ganz so wie in den alten Städten

rund ums Mittelmeer.

Gestaltungs-

Tipp!

Besonders exklusiv wirken Terrassen, die ein

bisschen erhöht liegen und deutlich vom Umfeld

abgegrenzt sind. Mit GerloCastell Mauersteinen

MiniKombi schaffen Sie den richtigen Rahmen,

besonders in kleineren Gärten. Ihr geringes

Gewicht macht die Steine zu idealen Elementen

zum Selberbauen. Sie haben eine plane Ober- und

Unterfläche und lassen sich einfach mit einem

Konstruktionskleber verarbeiten.

Gelb / Rot geflammt

Seite

54


Böden, Mauern, Treppen

Feine Steine, die was aushalten

Strukturierte Oberfläche, Minifase, pflegeleicht beschichtet, Stärke 4,5 cm: Der Steckbrief der

Serie GerloSolaire klingt ganz nach einem Premiumprodukt. Zur Schönheit kommt die Haltbarkeit –

diese Exklusivplatten sind werksseitig beschichtet und hydrophobiert, so dass sich selbst schwierige

Flecken wie Gras, Fette oder Öle einfach mit warmen Wasser und Seife entfernen lassen.

Auf leisen Rollen

Oldenburger Münsterland ist ein 8 cm starkes, scharfkantiges

Gestaltungspflaster mit glatter Oberfläche und

überzeugt durch lebhaft-elegante Optik sowie erstklassige

Praxiseigenschaften. Es trägt Pkw und sogar Lkw, die

sehr leicht (und leise) auf der besonders glatten Oberfläche

abrollen. Eine Tiefenimprägnierung macht die Steine

außerdem unempfindlicher gegen Verschmutzungen.

Gepflegte Erscheinung

Die Zufahrt ist die am meisten genutzte und gesehene Fläche Ihres

Anwesens. Grund genug, sie besonders attraktiv und pflegeleicht zu

gestalten. Mit dem GerloDeluxe Gestaltungspflaster gelingt Ihnen

ein eleganter Blickfang. Die hochwertige Beschichtung verhindert

zugleich Verschmutzungen, Kalkausblühungen und Vermoosung.

Seite

55


STEINTrends 2018

Mauern mit Köpfchen

Kein Riemchen gleicht dem anderen, und „verkleidete“

Wände und Mauern aus sorgsam ausgewählten

Einzelelementen gehören zum Exklusivsten,

was einer Außenanlage passieren kann.

Die cleveren Betonstein-Wandverblender Murok Sierra gibt es als

unregelmäßige Einzelsteine in fünf natürlichen Farben für den Innen-

und Außeneinsatz. Mit dem System in Natursteinoptik bilden

Sie die schroffe Schönheit zerklüfteten Gesteins täuschend ähnlich

nach. Die Elemente lassen sich mit und ohne Fugen stückweise

verlegen – genial!

Gestaltungs-

Tipp!

Um die Ecke verlegen: Auch das gelingt mit den passenden Eckriemchen

des Systems Murok. Tipp: Immer mit den Ecken beginnen.

Dabei am besten von unten nach oben arbeiten und die Eckriemchen

abwechselnd verlegen, damit keine Kreuzfugen entstehen.

Seite

56


Böden, Mauern, Treppen

Toskanische Impressionen,

Blickpunkte in Naturstein

Zeitgemäße Architekturen punkten durch moderne Baustoffe,

Funktionalität und klare Linien. Setzen Sie dazu einen

reizvollen Kontrast: Mauern aus echten Natursteinen,

zum Beispiel Jura-Marmor und Muschelkalk. Die Stoß- und

Lagerfugen des Programms Limes Mauersteine werden gesägt, die Kanten antik

getrommelt, in Schichthöhen von 8, 16 und 24 cm. Das Mauerwerk ist als leicht

versetzbares System aus Massiv- und Verblendsteinen erhältlich.

Gestaltungs-

Tipp!

Sie lieben den eigentümlichen Reiz des Archaischen,

Ursprünglichen? Dann ist das Lieferprogramm von

Glöckel wie für Sie geschaffen. Es enthält Quader-,

Mauer- und Bossensteine, Verblender, Pflastersteine,

Gabionen, Gartenplatten und mehr.

Anklänge an alte Zeiten

Eine Architektur-Komposition aus echten Natursteinen

suggeriert Stabilität und Geborgenheit

im Einklang mit der Umwelt. Idealer Mitspieler

im Ensemble: Die Glomarust Quadersteine sind

von allen Seiten gespalten und in verschiedenen

Schichthöhen von z.B. 30, 40 oder 50 cm

erhältlich.

Seite

57


STEINTrends 2018

Verliebt in schöne Pflaster

Wie von der Natur hingegossen: Arena ® Pflastersysteme

haben einen ganz eigenen natürlichen

Charme. Grund: unterschiedliche Steingrößen, die

zu individuellen Mustern verlegt werden können – für schönste Flächeneindrücke

auf Wegen, Höfen, Plätzen und Terrassen. Hinzu kommen erstaunliche bauphysikalische

Vorteile: Die Pflaster bieten erhöhte Frost- und Tausalzbeständigkeit,

erhöhte Abriebfestigkeit und erhöhte Farbbrillanz. Erhältlich in den Farben

Granit-, Muschelkalk- und Basalt geflammt.

Wenn Abwechslung Ihr Stil ist

Sie mögen es lebendig, auch in puncto Design? Dann kommt

Ihnen das Modernit Kombisystem wie gelegen. Terrassen- und

Wegeflächen können unifarben oder in drei unterschiedlichen

Grau- / Brauntönen und mit drei Formaten kombiniert verlegt

werden. Freuen Sie sich über ein höchst abwechslungsreiches

Oberflächenbild, das trotzdem unaufdringlich wirkt und durch

moderne Schlichtheit überzeugt.

Seite

58


Böden, Mauern, Treppen

Für echte Wertanlagen

Das Plattenprogramm Artistica enthält echte

Allrounder, deren Einsatzgebiet weit über die

Terrasse hinausreicht. Besonders das Großformat

von 90 x 30 cm beeindruckt. Die sandgestrahlten Platten begeistern

durch Robustheit und Pflegeleichtigkeit sowie durch ihre Flexibilität.

Sie bewähren sich auf der Terrasse ebenso wie auf allen anderen

Flächen rund um Haus und Garten. Mit dem großen Rechteckformat

60 x 30 cm oder in Kombination mit dem kleineren 30 x 30 cm Format

entstehen Bodenbilder, die sich vom klassischen 40er-Raster souverän

abheben. Drei feine Farbnuancen sind erhältlich.

Beige

Anthrazit

Anthrazit

Grau

Seite

59


STEINTrends 2018

Saubere Steinoberflächen

durch die Kraft des Lichts

Das VisioCIean-Programm verbindet Formatvielfalt

und attraktive Trendfarben mit besonderer Reinigungsfreundlichkeit

– vom Pflasterstein bis hin zu

Großformatplatten. Highlight: der hohe Selbstreinigungsgrad der Steinoberflächen.

Durch die Reaktion des im VisioClean enthalten besonderen Katalysators

mit dem Licht (Photokatalyse) bildet sich eine „superhydrophile“ Oberfläche. Tau

oder Regenwasser breiten sich auf den VisioClean-Oberflächen aus, das Wasser

unterspült die Schmutzpartikel und unterstützt so die Selbstreinigung! Organischer

Bewuchs (Moose, Flechten, Algen) wird erschwert – die Visioclean-Oberflächen

bleiben dauerhaft länger sauber. Und der Clou hierbei: Der Effekt bleibt

über die gesamte Lebensdauer der Steine erhalten – ohne Nachbesserung!

Cheops SV Exclusiv linear, Kreidebeige

Ohne VisioClean

Auf einer herkömmlichen Steinoberfläche

behalten die Wassertropfen

ihre kompakte Form.

Mit VisioClean

Unter Lichteinfall bildet sich

eine superhydrophile Oberfläche:

Wasser und Tau breiten sich auf

der VisioClean-Oberfläche gleichmäßig

aus und unterwandern den

Schmutz. Der nächste Regen spült

die Schmutzpartikel fort.

Disenio ® Gartenplatte, Grigio

Seite

60


Böden, Mauern, Treppen

Unikate gefällig?

Finesse Großformatplatten

verführen durch ihre

klassische, feinraue und unstrukturierte Oberfläche.

Die Platten werden mit einer Mikrofase hergestellt,

was ihnen einerseits sehr harmonische, dabei jedoch

ausdrucksstarke individuelle Konturen verleiht. Ungewöhnlich

und eindrucksvoll auch das Format der Platten:

80 x 40 x 6 cm. Erhältlich in Anthrazit, Steingrau

und Porphyr-mix.

Kontur zeigen

Moderne Architektur und traditionelle Handwerkskunst

im Einklang: Die Kollektion Marktstraße ist scharfkantig

(ohne Fase) ausgeführt und überzeugt entsprechend

durch klare Konturen und ausgesprochen dezente Farbkombinationen

in Anthrazit, Dolomit-hell und Basalt-grau.

Erhältlich in klassischen 40 x 15 x 8 cm.

Feinrau –

nahe am Naturstein

Feinrau und unstrukturiert erscheint auch die

Oberfläche von Palais Terrassenplatten. Ihre

harmonischen Farbnuancierungen unterstreichen

die natürliche Optik; das Design der

Flächen wirkt stilsicher und zeitlos. Noch ein

Vorteil: Die 60 x 30 x 5,5 cm messenden, mit

einer Mikrofase ausgestatteten Platten lassen

sich zügig und einfach verlegen – die perfekte

Wahl für edle Außengestaltungen in jeder

Dimension. Erhältlich in vielen Farbnuancierungen

nahe am Naturstein.

Seite

61


STEINTrends 2018

Auf Holzwegen zu

neuen Traumgärten

Holzoptiken in robustem Beton

auf Terrassen und Gartenwegen

sind heute keine Seltenheit mehr.

Holzbohlen-Formen schon, erst Recht, wenn sie zu neuen,

kreativen Wege- und Flächenbildern verlegt werden. Beispiel:

Lignum-Terrassenbohlen. Sie lehnen sich an das klassische

Dielenformat an und können auch als Einfassungssteine verwendet

werden. Passend dazu gibt es Lignum Blockstufen

sowie Palisaden für Abgrenzungen oder zur Überbrückung von

Höhenunterschieden. Erhältlich in den Farben Weiß und Grau

sowie Travinum in Travertinoptik.

Gestaltungs-

Tipp!

Naturnah oder urbaner Stil? Kommt ganz darauf

an, wie Sie Ihre Terrassenbohlen, Blockstufen und

Palisaden einsetzen. Das flexible System erlaubt

die Gestaltung von Terrassenböden, Stufen und

Abgrenzungen bzw. Einfassungen, die zu vielen

Stilrichtungen passen.

Unfassbar gut eingefasst:

Ihr Pool

Sie suchen den perfekten Rahmen für Ihren Pool?

Eine Aufgabe für Spezialisten. Die edlen in Betonweiß

gegossenen Beckenrandsteine Aquitaine

öffnen enorm viele Gestaltungsmöglichkeiten. Für

komfortable Ein- und Ausstiege am Schwimmbeckenrand

empfehlen wir die gewölbte Variante.

Die abgerundeten Steine schmeicheln der Haut.

Die flachen Beckenrandsteine dagegen erleichtern

das Anbringen einer Poolabdeckung – das System

denkt eben an alles!

Seite

62


Böden, Mauern, Treppen

Repräsentanten Ihres Stils

Wer zu wissen glaubte, was eine Mauer ist, darf dazulernen:

Das Vario-Line ® Mauersystem macht fast alles

anders. Weniger wuchtig, weniger abweisend.

Die Grundmauer umfasst nur drei Mauersteine,

dazu passende Einsatzsteine, um stilvolle Accessoires

anzubringen: Edelstahlrohr-Rankhilfen, Sichtschutz-Glaselemente,

Sichtschutz-Platten (HPL) sowie

LED-Leuchtelemente. Mit einem Übergangsstein zaubern

Sie einen geschwungenen Abschluss zwischen

Mauer und Beet- oder Rasenfläche.

Gestaltungs-

Tipp!

Die neue Sichtschutzplatte des Mauersystems

Vario-Line ® aus HPL (Hoch-Press-Laminat) ist

witterungs-, UV-beständig und sehr pflegeleicht.

Die Platte wird mit Edelstahlhalterungen und

Einsatzsteinen angebracht. Tolle Idee: Machen Sie

einen Hingucker aus Ihrem Familiennamen, indem

Sie ihn zusammen mit Ihrer Hausnummer in die

Platte einfräsen lassen. Setzen Sie ein edles

Statement in Sachen Design mit dem integrierbaren

LED-Leuchtrahmen für den Vario-Line ® Pfeiler!

Seite

63


STEINTrends 2018

Raum für das Extravagante

Dass geradlinige Sachlichkeit und stilsichere Modernität

durchaus kreative Abweichungen zulassen können, beweisen

die großformatigen Pflasterplatten von Kijlstra

Bestrating. Das großzügige Format von 90 x 90 cm übersetzt die ungewöhnliche Optik

jeder einzelnen Platte in ausdrucksstarke Flächenbilder. Die gerade Linienführung unterstreicht

und verstärkt den beeindruckenden Effekt. Das Steinmaterial ist hydrophobiert

und überzeugt durch eine besonders feine Oberflächenstruktur.

Seite

64


Böden, Mauern, Treppen

Charaktersteine

Mauerelemente schenken Ihrem Garten Stil und Charakter.

Höhenunterschiede ausgleichen, Pflanzkästen

kreieren, Teiche einfassen, Mauern als Trennelemente

oder dekorative Hingucker erstellen – mit Splitrocks geht

alles. Die 11 x 13 x 32 bzw. 15 x 15 x 60 cm (Splitrocks

XL) messenden Elemente gibt es in glatter und getrommelter

Ausführung sowie in den Farben Schwarz, Grau/

Schwarz, Braun/Schwarz, Tricolore und einem besonders

erdig wirkenden Grigio Camello.

Tricolore

Schwarz

Grau/Schwarz

Braun/Schwarz

Grigio Camello

Seite

65


STEINTrends 2018

Glitzernde Freude

Palmen, soweit das Auge

reicht, endlose schneeweiße

Sandstrände, schimmerndes

Türkis unter tropischer Sonne – dieses Farbenspiel

will die Platte Sansibar einfangen. Ihre anspruchsvolle

Colorierung hebt die feine Struktur der Oberfläche

hervor, sie wirkt intensiver, lebendiger. Mit wechselndem

Sonnenlicht scheint sich auch die Terrasse zu

verändern – ein Ereignis, das Sie jeden Tag aufs Neue

verzaubert. Sansibar schillert in Grau und Sand, misst

60 x 40 cm und 60 x 30 cm und ist beschichtet, was sie

besonders robust und pflegeleicht macht.

Sand

Grau

Seite

66


Böden, Mauern, Treppen

Funkelnde Verführungen

Die Serie Valletta ruft Erinnerungen an mediterrane

Stadturlaube wach: Ihre Oberfläche mit ihrem sehr

feinen Korn ist kugelgestrahlt. Dadurch kommen

die eingeschlossenen Glimmerschuppen schön

zum Vorschein und schenken der Serie einen

wunderbar leichten Glitzereffekt. Die Platten sind

beschichtet und leicht zu reinigen. Erhältlich in

60 x 40 cm, 40 x 40 cm, 60 x 30 cm, in Grau, Sand,

Anthrazit und Weiß.

Anthrazit

Grau

Sand

Weiß

Seite

67


STEINTrends 2018

Luxus des Einfachen

Cerasun Keramik-Verbundplatten bieten die perfekte Kombination

aus Schönheit, Funktionalität und kostengünstigem Verbau – die

ideale Grundlage für atemberaubend schöne Flächenbilder. Das

Geheimnis: Ein Betonkern beschwert und stabilisiert die Platte,

sodass sie schnell und einfach in ungebundener Bauweise verlegt

werden kann. Der Baustoff Keramik steuert seine vielfältigen Oberflächen- und

Farboptionen bei. Keramikoberflächen sind außerdem leicht zu pflegen, kratzfest

und außerordentlich langlebig.

Seite

68


Böden, Mauern, Treppen

Antikes Flair im Look von heute

Optisch ganz nahe am Naturstein, materiell mit allen Vorteilen

robuster Keramik: Platten der Serie Vicenza. Ihre Kantenbearbeitung

erinnert an die unverwüstlichen Bodenbeläge antiker Stätten

rund ums Mittelmeer. Schmale Fugen dagegen passen ganz in die

heutige Zeit – ein ausgesprochen elegantes Flächenbild entsteht.

Erhältlich in 6 Farben bzw. Optiken

Verarbeitungs-

Tipp!

Keramische Außenplatten überzeugen durch sprichwörtliche

Härte, Robustheit, durch lichtechte Farben und schlichte

Eleganz. Das qualifiziert sie zu einer hochwertigen Alternative

im Außenbereich. REDSUN bietet eine große Auswahl an

Oberflächenoptiken und -haptiken, empfohlen zur Verlegung

in gebundener Bauweise. Allerdings können die Platten auch

auf Stelzlagern oder Mörtelsäcken verlegt werden. Eine ungebundene

Bauweise ist ebenfalls möglich, dann allerdings ohne

Einsatz einer Zement- oder epoxidharzgebundenen Fuge.

Seite

69


STEINTrends 2018

Samtige Verführung

Nach einer mehrfachen Veredelung des Steins

fühlt sich die Oberfläche samtig an, und die

Farben werden deutlich hervorgehoben. Diese

Bearbeitung prägt den Betonstein Smartton.

Ein linearer Kantenverlauf und die homogene

Struktur machen das Erscheinungsbild perfekt,

eine doppelte Imprägnierung erhöht Haltbarkeit

und Pflegeleichtigkeit. Smartton passt zu vielen

anderen REDSUN Produkten, z.B. Blockstufen,

Gestaltungsmauersteinen oder Palisaden. Gestalten

Sie frei nach Lust und Laune!

Gestaltungs-

alles Ton in Ton? Oder Platte an Platte? Eine Kombination aus Großformaten und Kies- bzw. Splittflächen ergibt interessante grafische Muster, die sich auch in

Tipp!Warum

Farbe und Oberflächenhaptik unterscheiden. Probieren Sie´s!

Seite

70


Böden, Mauern, Treppen

Wie aus der Natur geschnitten

Der Mauerblock Splitton / Combiwall wird in Form von Rohlingen produziert, anschließend gespalten und

getrommelt, um eine besonders naturnahe Optik zu erzeugen. Bauen Sie Ihr Wunschmauerwerk aus bis

zu 8 verschiedenen Formaten auf, Radiensteine, Einzelformate, Pfeiler- sowie Mauerabdeckungen und

verschiedene Bausätze (z.B. die abgebildete „Ruine“) ergänzen das System.

Gran Canaria

Variantenreiche Eleganz

Ob für Terrasse, Wege oder die Hauseinfahrt: Die Kollektion

Premiton erfüllt Wünsche passgenau. Zur Wahl stehen verschiedene

Steinstärken, Einzel- und Kombiformate – und das in modernen,

angesagten Farben.

Lanzarote

Tenerife

Seite

71


STEINTrends 2018

Überraschende Effekte

Weitläufige Terrassen müssen nicht eintönig wirken. Ein wenig

„Drama“ auf der Oberfläche, und jede Fläche beginnt zu leben.

Neuartige Effektplatten mit Strukturoptik verändern ihre Wirkung

je nach Betrachtungswinkel, Lichteinfall und Wettereinfluss. Ihr Handwerker muss nur die

Verlegerichtung beachten – diese muss einheitlich verlaufen. Dazu ist jede Platte mit einer

Stempelung versehen, die als Hilfsmittel zur Einhaltung der Verlegerichtung dient. Der Effekt

kann sich sehen lassen, die Flächen scheinen zu leben.

Anthrazit

Beige

Praxis-

Tipp!

Grillabende, Sommerfeste, Kindergeburtstage? Wählen Sie Terrassenplatten,

die dem harten Familienalltag gewachsen sind: Ein Oberflächenschutz

(OS5) macht sie widerstandsfähig und langanhaltend farbecht,

unempfindlich gegen Schmutz und besonders pflegeleicht bei regelmäßiger

Pflege.

Gelb / Rot geflammt

Seite

72


Böden, Mauern, Treppen

Gartenkunst in Stein gefasst

Pflanzen und Stein, das Organische und das Mineralische

bilden in Gärten die reizvollsten Kontraste. Stimmen Sie

den Bewuchs mit den Mauern und Einfassungen Ihrer

Beete besonders liebevoll ab, entstehen „Kulturlandschaften“ von unwiderstehlichem

Reiz. Beispiel: die Mauerstein-Kollektion Modena exclusiv aus der Serie Splitstone.

Mit unregelmäßiger und zeitlos wirkender Scheinfuge und einer besonders eleganten

Kantenausbildung, oder mit dem naturnahen Cottage Mauersystem (großes Bild).

Gestaltungs-

Tipp!

Niedrige, aber kunstvoll gestaltete Mauern strukturieren

Außenbereiche und bilden zugleich attraktive Blickpunkte.

Sie müssen ja niemandem erzählen, wie einfach

der Aufbau gewesen ist. Lith Line z.B. ist ein puristisches

Mauersystem, das durch klare Formen und gerade

Linienführungen überzeugt – einfach schön!

Seite

73


STEINTrends 2018

Einfach zum Niederknien:

die neuen Betonstein-Böden

Wie stimmig ein modernes Betonstein-Pflaster den Charme

eines liebevoll gepflegten Altbaus zum Ausdruck bringen

kann, zeigt das System Blenda. Die Terrassenplatte ist beschichtet

und entsprechend pflegeleicht, und sie gefällt in den dezenten, auf Muschelkalk

basierenden Farben Pluto, Jupiter und Mercurius. Auch die Formate von 60 x 40

und 60 x 60 cm bieten Spielraum für Kreative.

Wegweisende Kollektion

Virage ist eine Serie, die Ökologie und Design auf revolutionäre Weise

vereint. Der modulare Aufbau der Kollektion erlaubt unzählige individuelle

Gestaltungsvarianten. Die geheimnisvollen Linienspiele zwischen

Betonsteinen, Gras und/oder Kies ziehen das Auge in ihren Bann – nie

gesehene Muster und Grafiken auf Wegen, Terrassen, in Gärten und

rund ums Haus entstehen.

Pluto

Mercurius

Jupiter

Seite

74


Gestaltungs-

Tipp!

Kombinieren Sie natürlichen Holz-Look mit allen Vorteilen einer modernen

Betonplatte. Forest Maple Grey und die Forest Concrete Grey sind beschichtet,

sehr pflegeleicht und mit 10 Jahren Garantie gegen Kalkausblühungen,

Moosansatz und Frosteinwirkungen ausgestattet. Erhältlich in 60 x 60 cm

und nur noch 3 cm stark, dadurch besonders leicht zu verarbeiten.

Freies Spiel der Optiken

Keramik, Holz, Beton, Naturstein – welche Oberfläche auch immer

Sie wollen: Die neueste Generation von M-Coat-beschichteten

Platten bekommt es hin, in wunderschönen Farbnuancen

und immer faszinierend nah am „Original“! Mehr als 20 verschiedene

Designs sind möglich, die meisten davon erhältlich

in drei attraktiven Formaten.

Caliza Saffier

Grada Ferrum

Böden, Mauern, Treppen

Mystica Polaris

Mystica Nubis

Seite

75


STEINTrends 2018

Farbecht auch

nach Jahrzehnten

Kerawil Pflasterklinker sind ein Stück

unverfälschter Natur, denn sie bestehen

fast ausschließlich aus hart gebranntem

Ton. Während oder nach dem Brennprozess

werden keinerlei chemische

Zusatzstoffe hinzugefügt. Die Zusammensetzung des

Tons und die darin enthaltenen Mineralien bestimmen

maßgeblich die Färbung, auch das spezielle Brennverfahren

beeinflusst den Reiz der zart anmutenden Oberfläche.

Pflasterklinker von Kerawil sind unempfindlich,

leicht zu reinigen und bewahren ihre Farbintensität

auch nach Jahrzehnten.

Seite

76


Böden, Mauern, Treppen

Neuartige Pflasterklinker

machen Ihnen den Hof

Das gab es noch nie: getrommelte Pflasterklinker!

Ihr Look ist unverwechselbar retro –

und modern zugleich. Die Klinker aus dem

Penter-Sortiment überzeugen mit einzigartiger

Vintage-Note in modernen, charakterstarken

Schwarz-Grau-Tönen. Die neuen Sorten

„Eros getrommelt“ in Schwarz nuanciert und

„Lotis getrommelt“ in Grau nuanciert bringen

Lebendigkeit und Struktur auf Terrassen und

Einfahrten.

SCHON GEWUSST?

„Trommeln“ heißt ein Herstellungsverfahren, bei dem die Ecken

und Kanten der Ziegel aneinandergestoßen und gebrochen werden.

So gewinnen die Klinker ihre typisch rustikale, unregelmäßige

Anmutung mit den so charakteristischen, leicht gebrochenen

Rändern und bezaubern durch einzigartigen Retro-Charme. In

der Qualität stehen die Klinker den ungetrommelten Varianten

in nichts nach.

Leuchtend Ton in Ton

Klassische Pflasterklinker von Wienerberger bewähren sich auf Terrassen, Einfahrten und Wegen.

Aus gutem Grund: Die extra hart gebrannten Klinker sind besonders haltbar und bleiben garantiert

farbecht – ein ganzes Gartenleben lang. Auch die Designoptionen stimmen: Wählen

Sie aus einer Palette von über 50 Sorten – vom individuellen

Handstrichpflaster über gerumpelte Klinker im Retro-Stil bis hin zu

robusten Strangpressprodukten. Und das von klassisch roten und

rotbunten Ziegeltönen bis hin zu Trendfarben wie Anthrazit.

Seite

77


STEINTrends 2018

Wo Holz-Look ganz

groß rauskommt

Schön wie Holz, unverwüstlich wie

Beton – und das nun auch im Maxi-Format:

Die neuen Natura Holzstrukturplatten

sehen Holzdielen zum Verwechseln ähnlich.

Eine eingeprägte Maserung bewirkt, dass sich die Platten auch

wie Holzdielen anfühlen. Das Format: 80 x 40 x 4 cm ist in den

Farben Terra, Quarzit und Basalt erhältlich. Ein Pflaster aus

derselben Linie erlaubt detaillierte, strukturierte und wunderschöne

Flächenoptiken.

Natura Pflasterstein

Quarzit

Natura Maxi, Terra

Seite

78


Praxis-

Tipp!

Ihre Terrasse muss etwas aushalten und soll dabei immer toll aussehen?

Dann entscheiden Sie sich für beschichtete Betonwerkstein-Platten in

natürlich anmutender Holzoptik – die Elemente der Serie Latio Natura

überzeugen durch robuste und dauerhafte Schönheit.

Ihre schmale Fase garantiert gute Begehbarkeit,

eine lösemittelfreie Beschichtung besten

Oberflächenschutz.

Quarzit

Böden, Mauern, Treppen

Trockenmauern einfach

selber machen

Es muss nicht immer die handwerklich aufwendige

Naturstein-Trockenmauer sein. Mit

der quaderartigen Beton-Bausteinlinie Lisco

können Sie geradlinig-schlichte Konstruktionen

mit glatten Oberflächen zaubern. Die

Normalsteine sind hohl, zusätzliche filigrane

Abdeckplatten ergeben einen bepflanzbaren

Mauerabschluss in moderner Optik.

Seite

79


STEINTrends 2018

Urlaubsgefühle

Mit den Noviton Gartenplatten

der Reihe

Lissabon holen Sie sich die Lebenslust ihres letzten

Sommerurlaubes auf die Terrasse – und das in

zeitlos-edlem Grau. Die Serie ist mit einer speziellen

UV-Beschichtung ausgestattet, die hohe Farbund

Frostbeständigkeit garantiert. Außerdem ist

sie unempfindlich gegen Flecken und leicht zu reinigen.

Aufgrund Ihres niedrigen Gewichts eignen

sich die Noviton Designplatten ideal zur Verlegung

auf Dachterrassen oder Dachgärten.

Seite

80


Böden, Mauern, Treppen

Schmeichelhaftes zu Ihren Füßen

Das 60 Plus Betonpflaster verbindet die Vorzüge des Werkstoffs Beton

mit der feinen Optik eines traditionellen Bodenbelags. Mit einem

speziellen Imprägnierschutz ausgestattet, fühlt sich das Pflaster auch

barfuß besonders sanft an. Und wenn Sie Terrassenfeste feiern: Die

Steine sind extrem schmutzabweisend und leicht zu pflegen.

Gestaltungs-

Tipp!

Ein Terrassenbelag im sogenannten Wildverband

wirkt ursprünglich und rustikal, dabei aber handwerklich

sehr hochwertig – Profiarbeit vorausgesetzt.

Spezielle Pflastersysteme mit vorgefertigten

Modulen erleichtern die Verlegung und halten auch

die Kosten im Rahmen.

Seite

81


STEINTrends 2018

Harmonie auf ganzer Linie

Moderne Architekturen brauchen Kontur. Dass diese bestens

auch mit natürlichen Umgebungen – zum Beispiel

Gärten – harmoniert, beweist das Allee City Pflaster. Mit

seinen 6 schlanken, aufeinander abgestimmten Steingrößen,

zaubern Sie klare und doch abwechslungsreiche, individuelle Flächenbilder.

6 attraktive Farben und 2 Oberflächenausführungen (Kugelgestrahlt und

Betonglatt) erlauben die Anpassung an jeden Baustil – von urban bis mediterran.

Feines Qualitätsmerkmal: eine hochwertige Imprägnierung. Sie erhält die Leuchtkraft

der Farben, verhindert Ausblühungen und unterdrückt die Ausbreitung von

Moos und Algen.

Diamant-Schiefer

Anthrazit Diamant-Schiefer Grau-Anthrazit-Melange Sahara-Weiß-Melange Muschelkalk Braun-Mix

Seite

82


Böden, Mauern, Treppen

Schöner heimkommen

Die Kollektion Allee Fuga wirkt besonders

edel und modern. Dieses ideal zur Flächenentsiegelung

geeignete Pflaster erhalten Sie

im Format 30 x 20 x 8 cm mit einer Fugenbreite

von 0,5 cm. Es eignet sich exzellent für

Carportzufahrten, Parkbuchten oder Höfe.

Grau

Anthrazit

Grau-Anthrazit-Melange

Muschelkalk

Diamant-Schiefer

Anthrazit

Seite

83


STEINTrends 2018

Lichtspiele, Schattenbilder

Mauern, die zu leben scheinen, weil die Sonne immer

neue Schattenbilder auf ihre Oberfläche wirft: Der

Charme des Mauersteinsortiments Spaltino bezaubert

jeden. Die vierseitig gespaltenen Mauerblocksteine

eignen sich für freistehende Mauern, Stützmauern,

Hochbeete und Hangbefestigungen ebenso wie für

Sicht- und Windschutzwände. Moderne Farbvarianten

ermöglichen unzählige Gestaltungsvarianten.

Sahara-Weiß-Melange

Muschelkalk Gelbsand-Melange Sahara-Weiß-Melange

Grau-Anthrazit-Melange

Seite

84


Faszination im Verbund

Die Serie Bellamur Mini begeistert durch Ihr modern-elegantes Erscheinungsbild. Die

Scheinfuge im Multistein macht das Versetzen im Mauerverbund zum Kinderspiel.

Einfach den Stein an der Sollbruchstelle (Scheinfuge) trennen – und Sie erhalten

einen 1/3 und einen 2/3 Stein. Das Kammersystem im Stein erleichtert den Aufbau:

Es wird mit Beton verfüllt und garantiert dauerhafte Stabilität.

Braun-Mix

Grau-Anthrazit-Melange

Böden, Mauern, Treppen

Seite

85


STEINTrends 2018

Die neue

Leichtigkeit des Steins

Moderne Architektur kennt viele Ausdrucksformen

– auch im Design von Mauern.

Beispiel: Die Serie Cult Long-Line. Sie

präsentiert sich flach, langgestreckt, leicht strukturiert und in natürlichen

Farben. Ergebnis: eine neue Leichtigkeit im Mauerbild. Selbst

hohe Konstruktionen wirken filigran und elegant. Zubehör-Produkte

im passenden Rastermaß wie Leuchten mit LED-Technik oder Wasserspeier

veredeln die Mauer zum echten Highlight der Außenanlage.

Renaissance des Klinkers –

in Beton!

Die Steinfamilie Maurino kommt dem unwiderstehlichen Look

von gebranntem Klinker täuschend nahe. Ihre gekollerten oder

vollkantigen Optiken, ihre markanten Farben und antiken Farbschattierungen

erlauben vielfache Gestaltungen. Maurino ist

frostsicher, widerstandsfähig gegen Tausalz und überall im Außenbereich

einsetzbar.

Gestaltungs-

Tipp!

Der Einsatz von klinkerähnlichen Steinen schenkt Plätzen,

Wegen und Terrassen ein besonderes Flair. Die Elemente lassen

sich auf vielerlei Art in der Fläche oder für die Gestaltung von

Mauern verwenden. Sie eignen sich ideal auch zur liebevollen

Ausgestaltung von Details.

Seite

86


Böden, Mauern, Treppen

Unverwüstliche Naturschönheiten

Was seinen Ursprung so tief im Erdinnern genommen hat, kann sich gegen

Witterungseinflüsse und die mechanischen Beanspruchungen unseres Alltags

leicht behaupten: Porphyr aus dem Etschtal. Dieses 270 Millionen Jahre alte vulkanische Ergussgestein

begeistert durch Unverwüstlichkeit, extreme Härte sowie Beständigkeit gegen Säure, Hitze und

Kälte – für wunderbare Pflaster- und Plattenbeläge, für Zufahrten und Gehwege, elegante Terrassen,

Stufen und Mauerabdeckungen.

Zauberkünstler in Farbe

Porphyr veredelt Wege und Terrassen durch sein einzigartiges,

lebendiges Farbspiel – ob in Form eines Pflasters

oder in großformatigen Platten verarbeitet. Noch ein Vorteil:

Diese Steine sind außerordentlich leicht zu pflegen.

Gestaltungs-

Tipp!

Die Terrassenecke oder Gartenzone, die Sie über alles lieben,

hat einen besonderen Belag verdient. Zum Beispiel aus

hochwertigen Polygonalplatten. Professionell verlegt, ergeben

sie wunderbar abwechslungsreiche, organisch wirkende

Flächenbilder und wirken doch handwerklich hochklassig,

wie aus einem Guss hergestellt.

Seite

87


STEINTrends 2018

Jeder Stein ein Unikat:

Luserna Gneis

Sie schmeicheln dem Auge und verwöhnen

die Sinne, wenn Sie im Sommer barfuß darüber

wandeln: exklusive Bodenplatten aus

hochwertigem Luserna Gneis. Das Geheimnis

dieses Jahrmillionen alten Naturprodukts aus dem Piemont: Seine

lamellenartige Struktur macht es extrem hart und widerstandsfähig.

Jede Platte, jeder Stein hat seine individuelle Farbe und Oberfläche

– für faszinierende Flächenbilder in Gärten und auf Terrassen. Unser

Tipp: Lassen Sie diese Platten im sogenannten Wildverband verlegen.

Das verstärkt den Eindruck der Wertigkeit, materiell wie handwerklich.

Seite

88


Böden, Mauern, Treppen

Naturstein-Schätze Indiens

Indischer Naturstein bezaubert auch uns „kühle“ Europäer!

Seine einzigartige warme Ausstrahlung wirkt in allen

Haus- und Wohnumgebungen und schafft eine besonders

wohlige Atmosphäre. Zur äußeren Schönheit kommen

innere Werte. Die spezielle Zusammensetzung der Hartsandsteine und Granite

macht sie besonders widerstandsfähig und frostbeständig.

SCHON GEWUSST?

Indische Natursteine von Stone Experts

werden in einer Kombination aus

traditionellem indischen Handwerk

und modernster Technik verarbeitet,

um die strengen europäischen Ansprüche

zu erfüllen.

Seite

89


STEINTrends 2018

Handwerkskunst trifft Edelsteine

Die spektakulären Linien von Michel Oprey & Beisterveld erlauben

außergewöhnlich interessante, höchst unterschiedliche Design-

Lösungen für den Außenbereich. Kombinieren Sie z.B. Naturstein mit

Keramik. Oder Sie gestalten Ihre Terrasse weitläufig mit hochwertiger Keramik, setzen dazu aber

feine Akzente in edlem Naturstein. Mit Naturstein-Pflasterplatten können Sie Auffahrten, Wege und

Terrassen aus den gleichen Gesteinsarten gestalten. Jeder sieht und staunt: Hier trafen sich Handwerkskunst

und Materialqualität in einem besonders glücklichen Moment!

Seite

90


Böden, Mauern, Treppen

Verrückt auf Keramik,

entflammt für Gneis

Claessen führt nicht nur ein tolles Sortiment

an Außenkeramik, sondern wird

auch als Spezialist für feinste Natursteine

geschätzt. Beispiele: die Keramik-Serien Carpet Sand

Natural und Carpet Vestige Natural im Format 50 x 100 x 2 cm

sowie die Gneis Natursteinbodenplatten in den Formaten 40 x 60

und 40 x 80 x 3 cm – exklusive Grundlagen für avantgardistische

bis klassisch-edle Terrassengestaltungen.

Carpet Vestige Natural

SCHON GEWUSST?

Gneis Bodenplatten geflammt+gebürstet

Gneis ist ein Charakterdarsteller unter den Steinen: hart,

wetterbeständig, mit schöner lamellenartiger Struktur. Gneis

Natursteinbodenplatten eignen sich ideal für eindrucksvolle

und besonders langlebige Terrassen und Gartenwege.

Seite

91


STEINTrends 2018

Zuhause in Fränkischem Muschelkalk

Exklusivität, Natürlichkeit und ökologische Werte – das trifft sich gut, nämlich in Fränkischem

Muschelkalk. Ob Platten, Pflaster, Mauern, Stelen, Skulpturen oder Brunnenanlagen,

ob Findlinge oder grobe Bruchsteine – dieser heimatliche Kalkstein bezaubert

durch wechselnde Oberflächen, markante Brüche, faszinierende Einschlüsse und zahllose farbliche sowie strukturelle

Facetten und Nuancen.

Gestaltungs-

Tipp!

Auch in Form von Verblendungen und Riemchen im

Innen- und Außenbereich setzt Muschelkalk seine

besonderen Akzente. Veredeln Sie Mauern, Betonwände,

Trockenbauelemente und andere Bauteile

mit diesem feinen Werkstoff, und die Bewunderung

Ihrer Freunde und Gäste ist Ihnen sicher.

Seite

92


Böden, Mauern, Treppen

Natur vom Feinsten: Schiefer

GSH

Naturstein-Großhandel

Trockenmauern aus edlem Schiefer – wie könnte man Natur

und Design stilbewusster kombinieren? Schiefer ist ein leicht

umgewandeltes Sediment-Gestein. Er entstand vor allem in der

Devon-Zeit vor 350 bis 400 Millionen Jahren durch Ablagerung von feinstkörnigen Tonschlamm-Massen,

die sich unter dem Auflagerungsdruck in Tonstein verfestigten. Man

kennt Schiefer als robuste und besonders wertvolle Dachdeckung. Entdecken Sie nun den

Zauber von Schiefer als Natursteinwand im Haus, vor allem aber auch in Ihrem Garten –

als Mauerstein! Kombiniert mit Splitt ergeben sich besonders geradlinige, sehr elegante

Landschaftsbilder.

Gestaltungs-

Tipp!

Kombinieren Sie Schiefer-Mauersteine

mit dem Natursteinmaterial Canadian

Slate (schwarz oder naturell) – für

Arrangements, die wie natürlich entstanden

wirken und ihre Schönheit über

Jahrzehnte behalten.

Seite

93


STEINTrends 2018

Geniales aus Zaun und Mauer

Schutz und Sicherheit in ihrer schönsten Form – und in Beton! Die

neuen Sichtschutz- und Abschirmwände von Beckers reizen die kreativen

Möglichkeiten des genialen Baustoffs voll aus. Aktuelle Holz- oder

Steinoptiken faszinieren ebenso wie dekorative Farb- und Ausführungsvarianten. Im Trend:

Holzrelief-Motive mit natürlicher Maserung oder Steinoberflächen, die von einer gemauerten

Wand kaum zu unterscheiden sind. Verbinden Sie die Wirtschaftlichkeit und Einfachheit einer

Zaunlösung mit den massiven Vorteilen einer schön gemauerten Schutzwand.

Seite

94


Mediterraner Flair

Hell, sonnig, urlaubig – ein Gartentrend lebt, und Beton bannt

ihn in Design. Beckers kreiert mediterrane Mauerbilder, die

gute Laune machen: beidseitig strukturiert, farbecht und von

höchster Materialqualität.

Böden, Mauern, Treppen

Style in Stein

Die Standard-Motivplatte Montana liefert eine stabile Grundlage

für gestalterisch hochwertige Wind-, Lärm- und Sichtschutzwände.

Die Konstruktionen sind schnell und einfach

erstellt, extrem lange haltbar und besonders pflegeleicht.

Praxis-

Tipp!

Das Beste aus zwei Designwelten: Betonzäune in Holz- bzw.

Steinoptik sind echte Alternativen zu herkömmlichen Holzzäunen

bzw. Mauern. Sie verbinden ansprechende, dauerhafte

Optiken, Schallschutz und solide Sicherheit gegen Vandalismus

mit besonders langer Haltbarkeit und einer Stabilität, die so

schnell nichts umwerfen kann.

SCHON GEWUSST?

Betonzaunsysteme werden aus Betonfertigteil-Elementen

konstruiert – Fundamente, Stützen und Zaunplatten bilden ein

Baukastensystem, das per Nut und Feder zusammengesetzt

wird. Vorteil: Jedes Element kann einzeln demontiert und bei

Bedarf ersetzt werden.

Flecht

Prestige-glatt

Romania

Fels

Toscana

Nevada

Seite

95


STEINTrends 2018

Naturstein –

aus Liebe zur Heimat

Gärten und Außenanlagen gestalten mit dem,

was die Region vor- und hergibt – das liegt

im Trend der Wiederentdeckung von Heimat.

Natursteine gehören unbedingt dazu. Auch die

Umwelt profitiert, denn die Transportwege sind meist kurz.

Seite

96


Zauberer im Raum

Böden, Mauern, Treppen

Wie wäre es mit etwas antikem Flair im Bad? Mit Natursteinverblendern

erzeugen Sie wunderbare Stimmungen im Raum

und verbessern zugleich die Klimabilanz, denn Natursteine

wirken als Wärmespeicher. Die Passgenauigkeit moderner

System- und Schichtverblender garantiert ihre einfache und

schnelle Verarbeitung. Ihr EUROBAUSTOFF Fachhändler berät

Sie bei der Auswahl und gibt Verarbeitungs-Tipps.

Trendsetter Jura, Dolomit, Sandstein

Besonders beliebt: Mauersteine aus Jura Kalkstein, Pfraundorfer Dolomit

oder verschiedenen regionalen Sandsteinsorten. Es gibt sie in gespaltenen,

gesägten oder getrommelten Varianten sowie unterschiedlichsten Größen

von 10 bis 70 cm Höhe.

Gestaltungs-

Tipp!

Pflaster aus Naturstein veredelt und verschönert

nicht nur viele öffentliche Zonen, sondern spielt

auch im privaten Bereich eine wachsende Rolle.

Wir empfehlen Dolomit als robusten Belag von

überraschender Farbigkeit. Wer einen Vintage-

Eindruck der Steine erzielen will, wählt die getrommelten

Varianten.

Blickpunkte im Außenbereich

System- und Schichtmauerwerk eignet sich ideal für freistehende

Mauern im Garten- und Landschaftsbau. Auch der

Heimwerker kann diese Systeme aufbauen, denn ihre gesägten

Stoß- und Lagerfugen im Zusammenspiel mit den unterschiedlichen

Steinhöhen machen die Verarbeitung besonders

einfach. Die Steine können verklebt werden und viele individuelle

Varianten sind möglich.

Seite

97


STEINTrends 2018

Verführerische Farbspiele: Meskalith

Meskalith hat Tradition im Garten- und Landschaftsbau. Natursteinmauern aus diesem dolomitischen

Gestein wirken sehr hochwertig, bringen Flair und Harmonie in jede Außenanlage.

Meskalith-Mauerkompositionen und Pflasterflächen begeistern durch natürliches Farbenspiel

und eine unverwechselbare bruchraue Oberfläche. Und mit ca. 2 bis 3 cm starken Meskalith-Riemchen

lassen sich ohne großen Aufwand echte Naturstein-Optiken darstellen. Von

der Terrasse bis zum romantisch gepflasterten Weg im Garten – entdecken Sie die ganze Vielfalt von Meskalith.

Praxis-

Tipp!

Sie lieben die Ausstrahlung von Meskalith, möchten aber keine Trockenmauer errichten?

Wie wär´s mit einer Gabionen-Lösung? Derselbe Anbieter hat einen innovativen

Baukasten entwickelt, der sich preisgünstig vorfertigen, transportieren und vor Ort

zu einer individuellen Konstruktion zusammensetzen lässt – mit einer Füllung aus

Meskalith oder einer anderen wunderschönen Natursteinart.

Seite

98


Böden, Mauern, Treppen

Design-Highlights in Beton

Betonelemente sind nur Mittel zum

Zweck? Von wegen. Westerwelle

verwandelt Beton in echte Hingucker, und das nicht nur im Außenbereich. Schöne,

natürliche Oberflächenoptiken lassen Module für z.B. Sitzbänke, Stufen,

Abdeckungen und großformatige Platten entstehen, die alles andere als „nur“

funktional aussehen. Die Maße und Formate bestimmt der Kunde.

Seite

99


STEINTrends 2018

Immer ein sicherer Auftritt:

Gummigranulat rund ums Haus

C+K-Doppel-T-Steine aus robustem Gummigranulat garantieren ebenmäßige

Flächen rund ums Haus und geben leicht federnd nach, weshalb

sie sehr angenehm und sicher zu begehen sind.

Praxis-

Tipp!

Scharfe und/oder hohe Bordsteine vorm

Haus sind Gift für Ihre teuren Felgen und oft

auch für die Reifen. Tolle Idee: Bordsteinrampen

aus flexiblem Gummigranulat. Das

Material gibt leicht nach und hat dadurch

eine schützende Wirkung.

C+K-BORDSTEINRAMPE

C+K-DOPPEL-T

Seite

100


Zubehör

Zubehör

Körbeweise Praktisches

Geben Sie neugierigen Passanten einen Korb – einen Drahtkorb nämlich, auch Gabione genannt. Die praktischen und flexiblen

Gestaltungselemente haben einen echten Siegeszug bei Bauherren und Gartenfreunden hingelegt, sei´s zum Aufbau von Sichtschutzkonstruktionen,

zum Abfangen von Hängen, als Windschutz rund um Lieblingsplätze oder einfach als stylische Hingucker

solo oder zur Aufnahme von Pflanzen. Das Angebot von Körben und Füllmaterialien ist mittlerweile riesig, und die folgenden

Seiten enthalten nur einen kleinen, aber ideenreichen Ausschnitt aus der Palette der Möglichkeiten. Finden Sie die passende

Gabionenlösung zur ästhetischen und funktionalen Aufwertung Ihres Grundstücks!

Foto: Triooo

Seite 101


STEINTrends 2018

Stil-Leben mit Gabionen

Gabionen im Großformat sind eine sehr

flexible und preiswerte Grundlage für

stilvolle Gestaltungen im Garten und rund

ums Haus. Die Gabionenkörbe Jumbo, von

deutsche zauntechnik – eine Marke der AOS STAHL GmbH & Co. KG,

glänzen durch vielseitige Designs und zahllose Verwendungsmöglichkeiten.

Der Einsatz von Einfachstäben verleiht der neuen Serie eine

besonders elegante Optik. Korbhöhen und Steinfüllungen lassen sich

individuell kombinieren.

Stehen für Kreativität:

Gabionen-Säulen

Die Gabionen-Säulen Rubin und Onyx werden

in unterschiedlichen Abmessungen, in

Maschenweiten von 50 / 200 mm und mit

einer Drahtstärke von 8 / 6 mm gefertigt:

perfekte Behälter, die – befüllt mit Steinen

aller Art und Größen – markante Funktionsund

Strukturelemente bilden. Übrigens: auch

„solo“ macht eine Säulen-Gabione eine tolle

Figur – entdecken Sie den Gartenkünstler in

sich!

Praxis-

Tipp!

Jumbo-Gabionen werden als

geschlossenes System geliefert,

komplett verschweißt und

wie aus einem Guss – somit

ist kein umständliches Zusammenbauen

an der Baustelle

erforderlich. Mit dem Korb

verschweißte Distanzhalter

sorgen für unverwüstliche Stabilität,

mitgeliefertes Zubehör

garantiert die schnelle und

einfache Montage. Sie sind

in 1 m und 2 m Breite, 1 bis 1,8 m Höhe und auch zum

Aufdübeln erhältlich.

Seite

102


Zubehör

Blickfang oder Sichtschutz?

Warum nicht beides?

Gabionen gefallen nicht nur, sie schützen auch vor allzu neugierigen

Blicken. Die patentierten RANKO ® Gabionen können aufgrund ihrer

Bauweise außerdem ganz einfach aufgebaut und befüllt werden.

Ihre Drahtstärken garantieren hohe Stabilität – auch ohne die sonst

üblichen Distanzhalter. Mit einer Höhe von bis zu 2.430 mm garantieren RANKO ®

Gabionen optimalen Wind- und Sichtschutz.

Gestaltungs-

Tipp!

Eine Alternative zu Gabionen bietet die RANKO ®

Steinmauer, die aus feuerverzinkten Doppelstabmatten

und speziellen Steinmauerpfählen mit

Auflageböcken aus Metall aufgebaut und zwischen

600 und 2.030 mm hoch werden kann.

Ein Zaun wie ein

Designobjekt

Eleganter kann man sein Eigentum nicht schützen.

Der Design-Zaun „Garda“ begeistert durch

seinen filigranen Look und zahllose individuelle

Gestaltungsmöglichkeiten. Drei Ornamente stehen

zur Wahl, auch die Anzahl der Querbänder

kann variiert werden, ebenso die Zwischenstäbe

und Zierspitzen. „Garda“ ist in Höhen von 800

bis 2.000 mm und auf Wunsch mit passendem

Tor erhältlich.

Seite

103


STEINTrends 2018

Schmales Corpus, elegante Erscheinung

Mit neuartigen Gabionen-C-Profilblechen von Bläser erstellen Sie ästhetische, schmale,

dabei hoch stabile Trenn- und Sichtschutzzäune. Das Geheimnis der edlen mattgrauen Stahloptik

besteht in der metallischen Beschichtung Magnelis ® – einer wertigen Alternative zur

herkömmlichen Stückverzinkung. Die gekanteten C-Profile sind damit wirkungsvoll vor langfristigem Verschleiß geschützt.

Seite

104


Zubehör

SCHON GEWUSST?

Die innovative Oberfläche Magnelis ®

gewährleistet beste Korrosionsbeständigkeit

– bis zu 10 x höher als verzinkter

Stahl. Weitere Vorteile: optisch

ansprechende, zinkblumenfreie Oberflächen,

dazu ein selbstreparierender

Schutz der Schnittkanten.

Seite

105


STEINTrends 2018

Bleiben locker, nehmen´s leicht:

Gabionen rund um Haus und Garten

Luftige Strukturen und doch massive Vorteile:

Im Gabionenzaun treffen sich Natur und Funktion

zu einem optisch äußerst ansprechenden

Duo. Besonders haltbare Sichtschutz- und

Trennkonstruktionen errichten Sie, wenn Sie Drahtmauersysteme

von Gitttec zum Einsatz bringen. Die solide verschweißten, L-förmigen,

feuerverzinkten Drahtkörbe eignen sich perfekt für alle Einsätze

rund um Haus und Garten. Gitttec Gabionen sind fertig montiert und

können problemlos von einer Person aufgebaut werden.

Gestaltungs-

Tipp!

Schöner heimkommen: Mit Gabionen werten Sie

den Eingangsbereich zu Ihrem Anwesen sichtlich

auf – eine elegante und wirtschaftliche Alternative

zu klassischen Lösungen, wie etwa einem Holzzaun

oder einer Mauer.

Seite

106


Zubehör

Sinfonie in Stahl & Stein

Der Triofix Gabionenkorb – fix und fertig geschweißt.

Nur 15 cm schmal und mit einer

Modullänge von 125 cm leicht transportabel.

Besonders auffällige Gestaltungen ergeben

sich, wenn die cleveren Module mit Glasbrocken gefüllt werden,

Beispiel: GlassBlocks (Glasschotter) in Blau, getrommelt und

ungewaschen. Natürlich steht Ihnen hier auch die ganze Welt

der Natursteine offen – aus jeder Steingröße zaubern Sie

Flächenbilder von ganz individuellem Charme.

Seite

107


STEINTrends 2018

Geborgen hinter starken Steinen

Blickdichte Einzäunung, Lärmschutz oder einfach ein schönes Element zur

Raumgestaltung – Gabionen von FS Metallzentrum erfüllen jeden Zweck:

Von wirtschaftlichen, leicht aufzubauenden Standard- und Vario-Gabionen

bis hin zu ausgefallenen Sonderlösungen in Form von Schrägen, Ecken, Säulen oder sogar Türausschnitten.

Die CE-zertifizierten und patentierten Qualitätsprodukte werden bundesweit vertrieben und

mit eigenem Fuhrpark geliefert.

Seite

108


Zubehör

Dekorativer Sichtschutz

für die Ewigkeit

Ein Sichtschutz sorgt für unbeschwerte Freude im

Gartenleben. Der moderne Flecht-Sichtschutz aus

hanit ® Recyclingkunststoff erinnert optisch an alte

Holz- oder Haselnussflechtzäune – jedoch ohne deren viele Nachteile,

wie Verrottung, hoher Pflegeaufwand, Schadstoffe beim Anstreichen oder

Lackieren, Gefahr von Verletzungen durch Splitter. hanit ® Flecht-Sichtschutzelemente

überzeugen durch und durch: Sie sind robust, umweltfreundlich

und pflegeleicht. Es gibt sie in zwei Ausführungen: Hazel, mit

einem Flechtwerk aus runden Stäben, oder Ribbon, mit einem Flechtwerk

aus flachen Bändern. Nie wieder streichen oder lackieren müssen! Produkte

aus hanit ® Recyclingkunststoff sind wartungsfrei, verrottungsfest

und langlebig. Und das Beste: Sie schonen nicht nur Ihren Rücken und

Ihren Geldbeutel, sondern auch noch die Umwelt – ausgezeichnet mit

dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“.

www.blauer-engel.de/uz30a

HAHN KUNSTSTOFFE

JA HRE

GA R A N T IE

Seite

109


STEINTrends 2018

Schön und praktisch

Die Liebe steckt im Detail

Ist die große Linie des Gartens festgelegt, kann die individuelle Ausgestaltung beginnen. Spannend! Je früher Sie sich dabei mit den Details

beschäftigen, desto stimmiger am Ende das Ergebnis. Auf den folgenden Seiten sehen Sie Beispiele, die Sie vielleicht überraschen werden.

Dekorationen, Gartenprofile oder zum Beispiel Steinkästen gehören nicht unbedingt zu den Dingen, an die man bei der Gartenplanung zuerst

denkt. Doch diese „Kleinigkeiten“ bewirken am Ende erstaunliche ästhetische Effekte für den Gesamteindruck Ihrer Außenanlagen. Ideen und

Innovationen dazu? Schlagen sie hier das gestalterische Kapitel Ihres Gartenprojekts auf!

Seite

110


Schön & praktisch

Foto: terraS Foto: Paul Wolff

Foto: Classen Natursteinhandel

Seite

111


STEINTrends 2018

Für die heißesten Clubs

unter der Sonne

Lounge-Atmosphäre im eigenen Garten? Nichts

leichter als das, und es kostet nicht die Welt. Die

Serien Cube und Club interpretieren den Lounge-Trend auf erfrischend

andere Art. Ein hoher Fuß aus Aluminium, mit alternativen Farbbeschichtungen,

macht aus den Modulen lockere und vollwertige Möbelsets für den

Outdoorbereich. Weiche und dennoch markante Formen passen toll in

jeden Garten, perfekte Maßarbeit sorgt für besten Sitz- und Chill-Komfort –

für junge wie ältere „Club-Urlauber“!

Seite

112


Schön & praktisch

Sagenhaftes fürs Gartenreich

Ein geheimnisvolles Monument in Ihrem Garten? Als Träger Ihrer

persönlichen Botschaft? Runensteine wurden in Nordeuropa ab

dem 5. Jahrhundert aufgestellt, die Runenschrift wird Futhark genannt.

Als Trägermaterial von Texten oder Motiven dient eine natürliche,

200 x 50 cm messende, durchschnittlich 5 - 7 cm starke Schieferplatte, die mit einem

stabilen Betonsockel ausgeliefert wird. Beliebige Schriftarten und Motive sind möglich,

sofern das Material sie zulässt.

Skulptur oder Hochbeet?

Schwer zu entscheiden, das Gesamtbild begeistert jedenfalls. Die vielfältige Hochbeet-

Serie plug & plant ist aus massivem Cortenstahl gefertigt, einem wetterfesten Baustahl, der

eine Sperrschichtpatina ausbildet. So rostet das Material zwar an, aber nicht durch. Die

Serie wird auf Wunsch auch auf Maß gefertigt.

Gestaltungs-

Tipp!

Zum Brunnenstein gibt es keine Alternative?

Hier ist eine. Gefertigt aus Cortenstahl,

faszinierend schlicht und warm in Farbe und

Anmutung. Ein optionaler LED-Ring lässt

den Brunnen in der Dunkelheit geheimnisvoll

aufleuchten.

Seite

113


STEINTrends 2018

Cathedral Schieferstele Multicolor

naturgespalten mit gesägten Kanten

Wie von der Natur gemalt

Natursteinstelen aus aller Welt sind nicht nur ein besonderer

Blickfang sondern dienen auch als kunstvoller Sichtschutz

und Raumtrenner. Sie überzeugen mit beständiger Schönheit

und eignen sich so wunderbar als raumbildende Elemente für Ihren Lebensraum unter freiem

Himmel. Unterstreichen Sie Ihren ganz persönlichen Stil durch die einzigartige und faszinierende

Struktur, da jede Stele ein Unikat mit individuellen Bildern und Zeichnungen ist.

Cathedral Schieferstele Multicolor

naturgespalten mit gesägten Kanten

Weitere Ausführungen:

Cathedral Sandstonestele Grau

naturgespalten mit gesägten Kanten

Cathedral Stele

Blaustein

vorderseitig geflammt,

rückseitig gestockt mit

scharriertem Rahmen

Cathedral Stele

Fantasy White

Oberfläche geflammt,

Kanten naturgespalten

Cathedral Stele

Sandstone Dune

Oberflächen geschliffen,

Längskanten geschliffen

und gefast, Köpfe gesägt

und gefast

Seite

114


Stilbildend

Schön & praktisch

Classen bietet ein riesiges Programm an Bodenplatten, Stufen, Bordsteinen und

Sichtschutzelementen, dazu Accessoires aus Kunststein sowie – handgeschlagen –

aus Naturstein. Handwerkskunst vom Feinsten im Zusammenspiel mit modernsten

Bearbeitungstechniken lassen Kunstwerke von einzigartigem Charakter und in vielen

Stilrichtungen entstehen.

Abstract Man, Woman u. Child, handgeschlagen aus Basanit

Buddha Relief aus Kunststein

Baumrelief

handgeschlagen aus Basanit

Weiblicher Torso

handgeschlagen aus Basanit

Buddha Büste

handgeschlagen aus Basanit

Seite

115


STEINTrends 2018

Runde Sache(n)

Gärten werden immer individueller.

Entsprechend

passen sich die Werkzeuge

zur Gestaltung an. Mit biegbaren Profilen

aus der Kollektion Gartenprofil 3000 können Sie

auch ausgefallene Formen problemlos verwirklichen.

Die Profile trennen die einzelnen Materialien,

wie Rasen, Gartenerde und Steine,

sauber voneinander und bilden zugleich eine

wirksame Wurzelsperre.

Große Auswahl,

einfacher Einbau

Die Profile werden verschraubt, direkt in die Erde eingebracht

oder in Beton versetzt, z.B. bei befahrenen Wegen.

Wählen Sie unter geraden Profilen (Standardlänge 240 cm

ist biegbar), vorgebogenen Kreisen (Durchmesser 50 bis

225 cm), Eckelementen sowie Zubehör. Die witterungsbeständigen

Elemente sind in Edelstahl, Aluminium, verzinktem

Stahl oder mit Edelrost-Optik in Cortenstahl erhältlich

– entweder mit glatter Oberfläche oder wellenprofiliert.

SCHON GEWUSST?

Die abgerundeten Oberkanten der terra-S Profile

schützen wirksam vor Verletzungen – eine ideale Lösung

auch für Spielplätze bzw. Gärten, in denen sich

Kinder aufhalten.

Seite

116


Schön & praktisch

So bringen Sie Ihre

Gartenwelt in Form

Wurzeln brauchen Platz und Feuchtigkeit,

um gesund zu wachsen. Mit genügend

Erdreich unter dem Rasen vermeiden

Sie unschöne vertrocknete Ränder an

Terrassen und Wegen. Unterstützend wirken Rasenkanten und

Einfassungen von Sachsenband Metalltechnik. Vorteil: Metalleinfassungen

lassen den Wurzeln genügend Freiraum, wirken aber

zugleich als Rhizomsperre – für gesunde, pflegeleichte, ansprechende

Gartenzonen.

Seite

117


STEINTrends 2018

Klare Linien

für schöne Gärten

Teichzone, Gemüse- und Kräuterbeet,

Rasenfläche, Lieblingsplatz – je vielfältiger

Sie Ihren Garten nutzen, desto

besser sollten die einzelnen Zonen voneinander

abgegrenzt sein. Denn Ästhetik

braucht Struktur. Mit neuen Materialien

meistern Sie diese Aufgaben leicht und kostengünstig

wie nie. Beispiel: Das innovative, mit Zink / Magnesium

beschichtete System „GreenLiner – StahlLight“, das um

die CorTen-Variante „160 CT“ erweitert wurde. Deren

Cortenstahl-Oberfläche begeistert durch ihre sich nach

und nach ausbildende und dabei schützende Patina in

leuchtendem Rostrot.

Praxis-

Tipp!

Von den erdgebundenen Bereichen zur Vegetation: Die

CorTen-Variante passt sich ohne harten Übergang den weichen

Erdtönen an. Basis ist ein 2 m langes gefalztes Trennprofil aus

Cortenstahl, 160 mm hoch und ausgestattet mit einem integrierten

Befestigungssystem. Damit können beliebig viele Module

unsichtbar zusammengefügt werden.

Seite

118


Schön & praktisch

Immer bildschön

gepflegte Oberflächen

Terrassen, Gartenwege und Auffahrten

behalten ihre schönen Oberflächen

nicht von alleine. Damit Flecken, Moos, Grünbelag und

Kalkausblühungen Ihre Freude an den schönen Flächen niemals

eintrüben, sind Pflegeprodukte mit „eingebautem“ Langzeitschutz

angesagt. Hotrega hat ein Spezialsortiment in Profi-Qualität, der

EUROBAUSTOFF Fachhändler berät Sie.

Grünbelag-Entferner*

Superkonzentrat gegen rutschige Grünbeläge auf

Wegen, Treppen, Mauern, Terrassen. Reinigt selbsttätig,

spart den Einsatz eines Hochdruckreinigers.

Renewal ll ® Kraftreiniger

Profikonzentrat gegen Kalkausblühungen, Zementschleier,

Beton- und Mörtelreste sowie verhärtete

Schmutzbeläge.

Terras Forte

Kraftvoller Außenreiniger gegen hartnäckige pflanzliche

Ablagerungen, Flecken und Verfärbungen,

spart lästiges Scheuern und Schrubben.

Fugen-Festiger

Stabilisiert den Fugensand, beugt Ausspülungen vor

und wirkt gegen Unkrautbewuchs.

Flechtex ® Flechten-Entferner*

Spezialreiniger zur einfachen und nachhaltigen Entfernung

von hartnäckigen Flechten und Haftwurzeln.

Ohne Säure- und Chlorzusätze, schnell und dauerhaft

wirkend, ideal für Hof, Terrasse, Mauern, Dachziegel,

Fassaden u.v.m.

Vorher

Nachher

Poly Imprägnol

Schützt saugfähige Natur- und Kunststeine gegen

Durchfeuchtung, Flecken und Grünbelag.

Protector Color

Veredelt und schützt Steine, dringt in die Oberfläche

ein, frischt auf und vertieft die Farben, belebt und

lässt Strukturen besser zur Geltung kommen.

*Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und

Produktinformation lesen.

Seite

119


STEINTrends 2018

Schön, sie (nicht) zu sehen!

Zeitgenössische Architektur setzt auf Klarheit und Struktur.

Dennoch will sie ein Höchstmaß an Individualität

zum Ausdruck bringen. Eine Herausforderung, die sich mit dem System Avantgarde ®

brillant meistern lässt. Das flexible Modulsystem sorgt für Ordnung und Hygiene rund

ums Haus, lässt dabei aber außergewöhnliche Gestaltungen zu. Eine breite Palette

an Materialien, Farben und Dekors macht es möglich.

Seite

120


Schön & praktisch

Ordentlich, sauber, leise

Hochwertige Containerschränke sehen nicht nur ansprechend

aus, sondern schützen auch das Innere – z.B. Abfallbehälter

oder Aufbewahrungsboxen – vor Klimaeinflüssen

und Ungeziefer. Definierte Einwurf-Öffnungen verhindern

Überfüllung und Verschmutzung der Umgebung, der Abfallsammelplatz

bleibt sauber, ordentlich und geruchsarm. Und

das bei flüsterleisem Handling.

Komfortabel bis barrierefrei

Niedrig platzierte Griffe und Einwurf-Öffnungen erleichtern

den Zugang und die Nutzung der Module, sogar barrierefreie

Abfall- und Wertstoffsammelplätze lassen sich damit gestalten.

Das intelligente, leicht zu bedienende Verschlusssystem

der Schränke kann in Schließanlagen eingebunden werden.

Alles unter Kontrolle –

auch die Kosten

Das System wird gebrauchsfertig geliefert und aufgestellt,

was die Baukosten im Rahmen hält. Intelligente Verschlusssysteme

verhindern den Gebrauch durch Fremde und erleichtern

zugleich die Befüllung der Container. Natürlich wurde

auch an die Wertstoffsammlung und -trennung gedacht

– dazu hält das System entsprechende Erweiterungen bereit.

Gut in Form und Farbe

Das System Avantgarde ® wird in höchstmöglicher

Präzision gefertigt und sieht schon deshalb

einfach edel aus. Natursteinartige Optiken

und besondere Oberflächeneffekte verstärken

die Wirkung, über vielfältige Farben und Dekors

der Türen und Deckel lassen sich die Elemente

perfekt an die Hausarchitektur anpassen – sei´s

als Ergänzung, sei´s im lebendigen Kontrast.

Seite

121


STEINTrends 2018

Verlegen, Verfugen, Entwässern

Für makellose Flächenbilder

Ihr Handwerker weiß, wie es geht: Terrassen, Höfe, Einfahrten, Wege und Lieblingsplätze

gestalten, die über viele Jahre schön bleiben wie am ersten Tag. Das Geheimnis? Erprobte

Verlegetechniken und die besten Baustoffe, um Flächen sicher zu entwässern, Pflaster und

Platten felsenfest einzubetten und dauerhaft zu verfugen. Gerade die modernen großformatigen

Platten mit ihren schmalen Fugenbildern erfordern viel Erfahrung und handwerkliches

Können. Auch wenn Sie die Arbeiten, die wir Ihnen auf den folgenden Seiten zeigen, nicht

selbst durchführen werden – mit dem nötigen Hintergrundwissen werden Sie die Leistung Ihres

Profipartners erst richtig zu schätzen wissen.

Seite

122


Verlegen, Verfugen, Entwässern

Naturstein verlegen? Kein Problem!

Einfach QR-Code scannen

und Anleitungsvideo ansehen!

Foto: Sopro

Seite

123


STEINTrends 2018

Feinsteinzeug forever

Wir lieben Terrassen – nicht nur als Wohlfühlfaktor,

sondern auch als architektonisches

Highlight. Dementsprechend wachsen die Ansprüche

an die optische Gestaltung. Warum

auf hochwertige Baustoffe verzichten, wie sie auch im Haus zum

Einsatz kommen? Großformatige, mit 2 cm extrem schlanke Feinsteinzeugplatten

z.B. wirken besonders edel, fordern aber auch

die Verlegetechnik heraus. Sichere Lösung: die gebundene Verlegung

mit starrer Verfugung. Sie unterbindet Unkrautbewuchs, bietet

eine trittsichere, dauerhaft geschlossene Ebene und begeistert

durch schöne, homogene Flächenbilder.

Seite

124


Verarbeitungs-

Tipp!

Verlegen, Verfugen, Entwässern

Terrassen müssen Regen, Schnee, Hitze, Frost, Sonne und deren Wechselwirkungen

aushalten. D.h.: Der Belag wird ständig angeregt, sich auszudehnen und

zusammenzuziehen. Besonders die 2-cm-Plattenverbände mit ihren wenigen und

schmalen Fugen haben Probleme, die so entstehenden Spannungen auszugleichen.

Rissbildungen drohen, wenn die Bauchemie nicht stimmt. Lösung: Die zweikomponentigen,

hochflexiblen Fließbettmörtel Sopro megaFlex S2 und S2 Turbo

oder der standfeste megaFlex S2 TX. Sie erzeugen eine hochfeste Verbindung der

Feinsteinzeugplatten mit dem Untergrund – bei dauerhafter Frostsicherheit und

höchster Flexibilität.

Gebundene Verlegung von großformatigem Feinsteinzeug – Sopros megasichere Verlegung auf Balkon und Terrasse

Seite

125


STEINTrends 2018

Natürlich ohne Unkraut,

natürlich schön in Farbe

Farbige und strukturierte Fugen setzen Akzente, auch

im Außenbereich. Wenn die entsprechenden Fugenmassen

auch noch Unkraut- und Insektenbefall dauerhaft

unterbinden – dann ist eigentlich alles perfekt.

Doch es kommt noch besser: Im Zusammenspiel mit den SAKRET

Produkten Fugenmörtel, Bettung und Kontaktschlämme werden die

verwendeten Platten oder Pflastersteine fest verankert und es entsteht

eine nahezu unzerstörbare, optisch ansprechende Außenfläche.

Trotz dieser Stabilität ist bei einer entsprechenden Fugenwahl (wasserdurchlässig)

eine ungehinderte Versickerung des Oberflächenwassers

ins Erdreich gegeben. Das ist gut für die Umwelt und vermeidet

unschöne Pfützenbildung.

Fugenfarbtöne

Anthrazit

Grau

Sand

Steingrau

SCHON GEWUSST?

So einfach sich Sakret Fugen verarbeiten lassen, so fest und stabil

liegen sie am Ende. Regen kann sie nicht auswaschen, sie widerstehen

sogar Hochdruckreinigern bis zu 120 bar.

Seite

126


ID 0313 - 3130 - 01

ID 0313 -33130 3130 - 01

Natürlich gut verfugt

Fugensand in Bestqualität entscheidet

über dauerhaft schöne Pflasterflächen.

STONES ECO FUGENSAND ® 1-20 mm,

25 KG/Sack ist ein natürlich stabilisiertes

Fugenmaterial, das ein innovatives, umweltfreundliches Bindemittel

enthält. Es verfestigt die feinen Gesteinskörnungen des

Fugenmaterials auf ökologische Weise (ausgezeichnet mit dem

eco-Label) und verhindert ungewollten Unkrautwuchs. Geeignet

für Beton- und Naturstein bei wasserdurchlässiger ungebundener

Bettung und für Fugenbreiten von 1-20 mm. Noch ein Plus:

Das pflanzlich-mineralische Bindemittel wird durch Feuchtigkeit

reaktiviert. Ergebnis: Das Fugenmaterial repariert die Fläche

selbsttätig.

Verarbeitungs-

Tipp!

Speziell für Terrassenplatten gibt es STONES ECO

FUGENSAND Terrassenplatten Plus ® 1-10 mm, 15 KG/

Sack, geeignet für Beton, Naturstein und Keramikflächen

bei wasserdurchlässiger ungebundener Bettung und für

Fugenbreiten von 1-10 mm. Erhältlich in Grau, Basalt und

Beige, ebenfalls ausgezeichnet mit dem eco-Label.

Verlegen, Verfugen, Entwässern

Grau Basalt Beige

SCHON GEWUSST?

STONES ECO FUGENSAND ® eignet sich

ideal auch zur Instandsetzung von Fugen.

Schadstellen einfach auffüllen und Einbauempfehlung

befolgen – so entsteht eine

kraftschlüssige Verbindung zwischen altem

und neuen STONES ECO FUGENSAND ® .

NACHVERFUGBARKEIT

NACHVERFUGBARKEIT

Die Fugen lassen sich leicht reparieren und instandsetzen – Schadstellen

Die Fugen lassen sich leicht reparieren und instandsetzen – Schadstellen

einfach mit STONES ECO FUGENSAND auffüllen und Einbauempfehlung

einfach mit STONES ECO FUGENSAND auffüllen und Einbauempfehlung

befolgen. Es entsteht eine kraftschlüssige Verbindung zwischen altem

befolgen. Es entsteht eine kraftschlüssige Verbindung zwischen altem

und neuem Fugenmaterial.

und neuem Fugenmaterial.

Einfacher Einbau I Fest & Flexibel I Bewuchshemmend

Selbstinstandsetzend I Ökologisch I Schleierfreie Oberfläche

Natürlich stabilisiertes Fugenmaterial

Einfacher Einbau I Fest & Flexibel I Bewuchshemmend

Selbstinstandsetzend I Ökologisch I Schleierfreie Oberfläche

Natürlich stabilisiertes Fugenmaterial

Neu

Neu

Alt

Alt

Seite

127


STEINTrends 2018

Wie Trass ist das denn?

Da staunen sogar die Profis: Mit dem Produktprogramm

von tubag gelingen Einfahrten, Terrassen

und Gartenwege leicht und komfortabel wie nie –

in Beton- und Naturstein, von der Bettung bis zur Fuge, von begehbar bis

befahrbar. Das Geheimnis des schnellen Erfolgs: gebundene Bauweise plus

Verwendung von original tubag Trass. Diesen mineralischen Zuschlagstoff

kannten schon die Römer. Er ergibt extrem feste, wasser- und witterungsbeständige

Mörtel – für hoch belastbare, dauerhaft schöne Beläge. Das tubag

Komplettsortiment umfasst Drainagemörtel, Haftvermittler, Fugenmörtel

und ein Zubehörprogramm für die Herstellung von Bewegungsfugen.

Praxis-

Tipp!

Der Pflasterfugenmörtel PFM2 kann selbst

bei leichtem Regen verarbeitet werden. Ein

Abdecken ist nicht erforderlich.

Seite

128


Verlegen, Verfugen, Entwässern

Verteilen und gut

Wie hält man seine makellosen

Terrassenflächen dauerhaft frei

von Unkraut und Ameisen? Ganz

einfach: mit dem richtigen Mörtelsystem.

vdw Mörtelsysteme von GftK wurden eigens

für die Verfugung von Pflaster- und Plattenbelägen

entwickelt. Die auf Kunstharzbasis gefertigten Massen

gewährleisten dauerhaft geschlossene und feste

Fugen, bei denen Unkrautwuchs kein Thema mehr

ist. Gut zu wissen: Die Mörtel passen sich der Belagsart

an. Egal, ob Kleinpflaster, Polygonal- oder Plattenbeläge,

ob Betonstein, Naturstein oder Keramik –

für jedes Material und für jeden Anwendungsbereich

stehen speziell geeignete, einfach zu verarbeitende

Produkte bereit.

GaLa2018 - S129-B3

Seite

129


STEINTrends 2018

Wie die Fuge, so die Fläche

Nur qualitativ hochwertiges Fugenmaterial verhindert, dass sich Unkrautsamen

einnisten und unschöne Beläge entstehen. Dansand

NO GROW Produkte zeichnen sich durch eine einzigartige mineralische

Zusammensetzung aus. Fugensand und Steinmehl erzeugen

durch ihren hohen pH-Wert eine chemische Barriere gegen Unkrautsamen und die

TOP LOCK ® -Produkte durch ihre Festigkeit eine physische Barriere.

Fugensand vom Feinsten

Die rundkörnige Mischung von Dansand ® Fugensand eignet sich ideal

zur einfachen Neuverfugung oder Instandsetzung von gepflasterten

Terrassen, Gehwegen und Auffahrten mit schmalen Fugen (1 - 5 mm)

rund ums Haus.

Steinmehl gegen Unkraut

Dansand ® Steinmehl besteht aus zerstoßenem Granit und verhindert

das Einnisten von Unkrautsamen – für langfristig perfekte Außenbeläge

rund ums Haus.

Pflastern in Premium-Qualität

Wasserdurchlässig bei Regen, verschlossen bei Trockenheit:

Dansand TOP LOCK ® überzeugt als naturbasierte Premium-Alternative

zu herkömmlichem Pflasterfugenmörtel – für gepflasterte Gartenwege,

Terrassen und Auffahrten.

Seite

130


Verlegen, Verfugen, Entwässern

Damit Großformate immer

in Bestform bleiben

Keramische Platten, Fliesen in Naturstein- oder Holzoptik

und hochwertige Naturwerksteinbeläge bleiben

Trend – erst Recht in den modernen Großformaten. Herausforderung: Aufgrund

ihrer Größe und Dicke bewegen sich diese Platten oft abseits der gängigen

Regelwerke. Deshalb ist die fachgerechte Verlegung hier so wichtig. Nur sie

garantiert dauerhafte Widerständigkeit gegen Witterungseinflüsse und langfristige

Schönheit des Belags.

1

2

3

4

1

2

3

4

Gebundener Plattenbelag mit einem ROMEX ® Pflasterfugenmörtel

ROMEX ® - Haftschlämme als Haftverbund

Wasserdurchlässiger Bettungsmörtel mit ROMEX ® - Trass-Bettung

Ungebundene oder gebundene Tragschicht

SCHON GEWUSST?

Romex bietet eine 5-Jahres-Garantie für den Einbau

der Romex Systemkomponenten, zusätzlich eine

Garantie für den Verarbeiter über die gesetzliche

Gewährleistung hinaus. Die beiden Romex Systemvarianten

bestehen aus drainagefähiger Bettung und

Fugenschluss.

Seite

131


STEINTrends 2018

Bereit für maximale Flexibilität?

Gute Nachrichten für Verarbeiter: KT-N – die Bezeichnung für dieses

enorm flexible Verlegesystem steht für „Kombiteller nivellierend“.

Bei einer minimalen Aufbauhöhe von nur 32 mm erzielen Sie zugleich

einen maximalen selbstständigen Gefälleausgleich von bis zu 8 %.

Unterteil und Auflageteller der Module sind voneinander entkoppelt,

so ersetzt das System das sonst so aufwändige Ausgleichen

des vorgegebenen Untergrundgefälles. Unterschiedlichste

Fugenbreiten, -höhen und -variationen sind machbar. Werden

stufenlos verstellbare Stelzlager mit eingesetzt, lassen

sich auch individuelle Höhen realisieren. Für Fugenbreiten

von 2 - 6 mm bei Bauhöhen von 32 bis über 300 mm.

Flexibel im VOLFI-

System einsetzbar!

Kombinieren Sie den „KT-N“ mit stufenlos

höhenverstellbaren Dreh-Stelzlagern und/oder

im VOLFITeller-System um individuelle Höhen

von 32 bis über 300 mm für Ihr Bauprojekt

zu erreichen.

Mit 4 Stegen, farbig, 19 mm

Fugenhöhe

Mit 3 Stegen Mit Holzauflage Mit 4 Stegen, 10 mm Fugenhöhe

Zusätzlich in allen 4 Ecken

feinjustierbar

Ohne Stege

Seite

132


Runde Sache(n) zum Selbermachen

Den Balkon neu gestalten? Eine verwinkelte Terrasse verlegen? Einen schönen Gartenweg

schaffen? Mit Plattenfix-Lagern gestalten Sie auch anspruchsvolle Flächen schnell, mit wenig

Aufwand und einfachen Werkzeugen. Optimale Lager stehen für alle Aufgaben bereit:

Maxi-Lager für ebene Flächen mit großen Platten aus Beton oder Keramik, MultiLager und

MultiLager+Plus für den Ausgleich größerer Höhenunterschiede.

Verlegen, Verfugen, Entwässern

Verarbeitungs-

Tipp!

Plattenfix-Lager lassen sich halbieren oder vierteln, um sie an

die Flächengrenzen anzupassen. Weitere hochwertige Produkte

wie Ausgleichsscheiben und Rasenfugenkreuze runden

das praxiserprobte Angebot ab. Weil die Platten den Boden

nicht berühren, läuft Regenwasser ungehindert ab – es gibt

weder Frostschäden noch Ausblühungen.

Seite

133


STEINTrends 2018

Wasser: Abmarsch!

Stehendes Wasser auf versiegelten

Flächen sieht unschön aus

und schädigt die Bausubstanz. Deshalb gilt: Oberflächenwasser

zügig ableiten! Entwässerungsrinnen sind effizient

und belastbar. Rinnen und Abdeckungen können passend

zum Oberflächenbelag ausgewählt und eingebaut werden.

RECYFIX Rinnen aus Kunststoff lassen sich besonders

leicht verlegen. Sie sind mit vielen eleganten Rinnenabdeckungen

erhältlich.

Gestaltungs-

Tipp!

RECYFIX PRO Rinnen mit FIBRETEC Stegrosten

bleiben dauerhaft korrosionsfrei. Die absolut

bruchsicheren Rinnen und Abdeckungen bewahren

ihr Aussehen über viele Jahre. Erhältlich in

unterschiedlichen Farbvarianten.

Seite

134


Verlegen, Verfugen, Entwässern

Regenwasser clever managen!

Das Wetter lässt sich nicht berechnen. Starkregen bringen kurzfristig Wasser

im Überfluss, heiße und trockene Sommer dagegen kosten wertvolles Trinkwasser,

das für den Garten verwendet werden muss. Idee: Speichern Sie das

anfallende Regenwasser einfach in Ihrem Garten, und verbrauchen Sie es

ganz nach Bedarf. ACO Rain4me Flachtanks werden unterirdisch eingebaut und entsprechend

der Gartengröße flexibel angeordnet. Alternativ: die neuen Rain4me Kompakt-Zisternen. Sie

brauchen wenig Fläche, und doch können sie jede Menge frisches Regenwasser speichern.

Praxis-

Tipp!

Ihr Garten ist besonders groß,

die Bepflanzung üppig? Dann

kombinieren Sie einfach mehrere

Regenwassertanks á 2.000 l,

um das Volumen optimal an die

Nutzung und den vorhanden

Platz anzupassen.

Neu:

Rain4me Zisterne

▪ Erdtanks in 3.300 l, 4700 l oder 6500 l

▪ Frostsicherer Einbau

▪ Grundwasserstabil

(nach Einbauanleitung)

Seite

135


STEINTrends 2018

Schöner kann man nicht entwässern

Wertvolle Pflasterflächen brauchen ästhetische Entwässerungen. Zum Beispiel

eine ACO Schachtabdeckung der Klasse B 125 mit Deckel aus hochfestem Kunststoff

Polypropylen (PP). Vorteil: nur ca. 9 kg Deckelgewicht, trotzdem dauerhafte

Farbechtheit – eine schöne Alternative zu vergleichbaren Konstruktionen aus Guss

und Beton.

mit oder ohne

Lüftungsöffnung

Wolkenbrüche einfach abtropfen lassen

Keine Sorge vor Überschwemmungen bzw. hässlichen Pfützen auf dem Grundstück:

Der neue ACO XtraPoint Punktablauf aus hoch farbstabilem Kunststoff ist

befahrbar und mit einem praktischen Schlammeimer ausgestattet. Ebenfalls neu:

die modifizierte Pflasterkante, an die Ihr Handwerker direkt anpflastern kann. Die

Roste lassen sich um 90°, d.h. passend zur Verlegerichtung drehen, der Abgang

ist senkrecht angeordnet und führt das Wasser schnellstens ab.

Seite

136


Verlegen, Verfugen, Entwässern

Leistung in Design

Nicht alles, was Leistung bringt, muss auch auffallen. ACO Self ® Entwässerungsrinnen

wurden für unterschiedlichste Grundstückssituationen und Anforderungen entworfen

und garantieren die fachgerechte Ableitung von Niederschlagswasser. Clever: Alle

Rostabdeckungen des Systems passen auf alle Rinnenkörper. Wählen Sie unter

11 Rostdesigns aus unterschiedlichen Materialien, und kombinieren Sie dazu einen

der 4 Rinnenkörper aus Polymerbeton, Kunststoff oder Edelstahl/Stahl verzinkt.

Rinnenkörper Euroline/Euroline 60 Flachrinne

aus Polymerbeton – Pkw-befahrbar

Rinnenkörper Hexaline

aus Kunststoff – Pkw-befahrbar

Fassadenrinne Highline

aus Edelstahl oder verz. Stahl – begehbar

Seite

137


STEINTrends 2018

Wir sagen Danke

www.aco-hochbau.de

www.gartenplatten.de

www.beckers-betonzaun.de

www.birkenmeier.de

www.blaeser.com

www.braun-steine.de

www.claessenbv.nl

www.gartenselect.de

www.conradi-kaiser.de

www.danfugensand.de

www.design2chill.com

www.deryckbyweser.com

www.deutsche-zauntechnik.de

www.diephaus.de

www.draht-mayr.de

www.ehl.de

www.excluton.nl

www.nuedling.de

www.westfalen-gabionen.de

www.gala-lusit.de

www.schotterwerk-h-geiger.de

www.gerwing.de

www.gftk-info.de

www.gitttec.de

GSH

Naturstein-Großhandel

www.gloeckel.de

www.goetterfunken-design.de

www.granulati.it

www. splitthandel.de

www.hahnkunststoffe.de www.hauraton.com www.hoelzgen.de www. hotrega.de www. plattenfix.de

www.kann.de

www.kerawil.de

www.kijlstra-bestrating.nl

www.kkw-stein.de

www.happe-gruppe.de

www.koll-steine.de

www.kronimus.de

www.limex-venusberg.de

www.lithonplus.de

www.marlux.com www.metten.de www.mo-b.de

www.morina.it www.nsm-steinwerk.de www.obolith.de www.obs.de

www.paulwolff.de

www.redsun.eu

www.rekers-beton.de

www.rodal.de

www.romex-ag.de

www.sachsenband.de

www.sakret.de

www.seltravision.de www.sopro.com www.stoneexperts.de www.stones-baustoffe.de

www.gartenprofil3000.com

www.triooo.eu

www.tubag.de

www.venericasagranda.com

www.betonwerk-vogt.de

www.volfi.de

www.weserwaben.de

www.winkelstuetze.de

www.wienerberger.de

Seite

138


Inhalt

ACO 135-137

AOS Stahl 102

Bartels-Betonsteinwerk 72

Beckers Betonzaun & Garten 94-95

Bläser Zaunsysteme 104-105

Birkenmeier Stein + Design 52-53

Braun Steine 86

Classen Natursteinhandel 114-115

Claessen Stone + Garden 91

Conradi+Kaiser 100

Dansand 130

D2C Nederland B.V. 112

DE RYCK by WESER 56

Diephaus 78-79

Draht Mayr 103

EHL AG 32-39

Excluton 80-81

F. C. Nüdling Betonelemente 50

FS Metallzentrum 108

Gala-Lusit 82-85

Geiger 96-97

Gerwing Steinwerke 54-55

GftK 129

Glöckel 57

Götterfunken 113

Granulati Zandobbio 46-47

GSH, Grafschafter Splitt Handel 93

Hahn Kunststoffe 109

Hauraton 134

Hölzgen 66-67

Hotrega 119

Kaim, Hans / Plattenfix 133

KANN Baustoffwerke 22-31

Kerawil Tonwerk 76

Kijlstra 64-65

Kirchheimer Kalksteinwerke 92

KNKE Emsland 51

KOLL Betonsteinwerke 40-41

Kronimus 59

Limex Venusberg 58

Lithonplus 48-49

Marlux 74-75

Metten Stein + Design 52-53

Michel Oprey + Beisterveld 90

Morina Mauro 88

NSM Natursteinwerk Mesenich 98

OBS 118

Obolith 73

REDSUN garden products 68-71

Rekers 61

Rodal 42-43

Romex 131

Sachsenband 117

Sakret 126

S+S Gittersysteme / Gitttec 106

Seltra 44-45

Sopro 124-125

Stone Experts 89

Stones 127

Terra-S 116

Triooo Building Systems 107

Tubag (Quick-mix) 128

Veneri + Casagranda 87

Vogt, Betonwerk 60

Volker Fischer 132

Weserwaben 62-63

Westerwelle 99

Wienerberger 77

Wolff, Paul 120-121

STEINTrends 2018

Foto: Excluton

Impressum

Herausgeber:

EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Auf dem Hohenstein 2 • 61231 Bad Nauheim

Tel.: +49 6032 805-0 • Fax: +49 6032 805-265

www.eurobaustoff.de • kontakt@eurobaustoff.de

Projektleitung und Konzeption:

EUROBAUSTOFF, Fachbereich Klassisches Marketing,

Fachbereich Galabau

Text und Gestaltung:

die werbefreunde gmbh • Vichystraße 8 • 76646 Bruchsal

www.die-werbefreunde.de

Druck:

PVA • Industriestraße 15 • 76829 Landau/Pfalz

Garantie- und Haftungsausschlussklausel:

Die in diesem Magazin gezeigten Anwendungsbeispiele und Tipps sind Richtlinien, die auf üblichen Handwerkstechniken beruhen. Alle

Angaben, auch produktbezogene Informationen, basieren auf Vorgaben der Hersteller. Der Magazinverfasser und seine an diesem Projekt

beteiligten Subunternehmer schließen jegliche Gewährleistung für die im Magazin gemachten Angaben aus. Für die Verwendbarkeit von

Produkten zu bestimmten Zwecken sowie für das Entstehen von Schäden oder das Auftreten von Mängeln durch die hier gemachten

Angaben und Tipps wird ebenfalls keine Gewährleistung übernommen. Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen – soweit sie

dem Fortschritt dienen – vorbehalten. Fotos und Abbildungen sind nicht farbverbindlich. Für Druck- und Bildfehler wird keine Haftung

übernommen. Nachahmung und Nachdruck, auch auszugsweise, sind nicht gestattet. EUROBAUSTOFF bedankt sich bei allen Firmen,

die zum Gelingen dieses Magazins, insbesondere durch Verfügungstellung von Text- und Bildmaterial, unterstützend beigetragen haben.

Alle Angebote ohne Dekoration und Accessoires. Die auf den Seiten abgebildeten Zubehörteile sind Dekorationsgegenstände der verschiedenen

Lieferanten. Das Magazin zeigt lediglich eine Auswahl an Produkten. Trotz unseres umfangreichen Sortiments können wir Ihnen

diese Ware aufgrund teilweise regional verschiedener Lieferanten nicht immer beschaffen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Friedberg/Hessen

Ausgabe 2018

Seite

139


Foto: Marlux

Weitere Magazine dieses Users