Aufrufe
vor 6 Monaten

Tätigkeitsbericht 2016

Tätigkeitsbericht 2016 des Stadtmarketing Mannheim

! Mannheim Auch

! Mannheim Auch 2016 verteilte das Stadtmarketing 8.500 Boxen an Erstsemester. KUNTERBUNTES HERZENSPROJEKT: DAS KINDERFEST MANNHEIM Rollenrutsche, Kunstatelier oder doch lieber Jonglieren? Keine leichte Entscheidung bei dem überwältigenden Angebot des Kinderfests Mannheim. Für Besucher ist es längst ein fester Bestandteil ihres Veranstaltungskalenders, für das Stadtmarketing Mannheim ist es ein Herzensprojekt: Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt verwandelt das Stadtmarketing Mannheim gemeinsam mit ihren Partnern die Kapuzinerplanken in einen riesigen, kostenlosen Abenteuerspielplatz. Am letzten Maiwochenende konnten sich Drei- bis 14-jährige auf der in 2016 noch größeren Spielfläche von 2.500 Quadratmetern austoben. Willkommensgeschenk für Erstsemester: Die Begrüßungsbox im Mannheim-Look. GESCHENK MIT ÜBERRASCHUNGSEFFEKT: DIE BEGRÜßUNGSBOX Lebendig, vielseitig, weltoffen, tolerant und aktiv – das sind die Adjektive, die Mannheimer Studierende am häufigsten mit der Stadt assoziieren. Mit der mannheim-roten Begrüßungsbox, eine Maßnahme der Talent- und Fachkräftestrategie, hieß das Stadtmarketing Mannheim auch 2016 wieder mehr als 8.500 Bachelor- Erstsemester herzlich willkommen und verteilte die Boxen an 13 Hochschulen in der Quadratestadt. Immer wieder neu Jedes Jahr lässt sich das Stadtmarketing Mannheim eine besondere Überraschung für die Studibox einfallen: 2016 war dies der wiederverwendbare „MA STU- DENT LIFE“-Becher mit der Skyline Mannheims als perfekter Begleiter für unterwegs. Der Becher warb für die Facebook-Seite „MA STUDENT LIFE“, auf der das Stadtmarketing Mannheim regelmäßig Tipps, Veranstaltungen und Highlights für alle Mannheimer Studierende teilt (u S. 22). Außerdem enthält jede Box einen Begrüßungsbrief des Oberbürgermeisters, den zweisprachigen Stadtplan des Stadtmarketings Mannheim, das ILMA-Magazin, einen Linienfahrplan der rnv, einen Um- bzw. Anmeldebogen für den Erstwohnsitz sowie das beliebte Gutscheinbuch mit über 50 Coupons für Gastronomie, Kulturszene, Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Zusammen mit der roten Box wird zudem seit 2006 der StudiMorgen ausgegeben, eine Sonderausgabe des Mannheimer Morgen. Ermöglicht wird die Begrüßungsbox durch die Sponsoren engelhorn KGaA, Rack & Schuck GmbH & Co. KG, ssm – system service marketing GmbH und Dr. Weilbach und Partner. IKEA konnte als neuer Sponsor des Projekts gewonnen werden. Partner der Begrüßungsbox sind die Glopals GbR, Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH, die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, SCA Hygiene Products GmbH, das Studierendenwerk Mannheim, Studierendeninitiative „Green office“ sowie alle Hochschulen und Akademien. Partner ermöglichen atemberaubendes Programm Die Vorbereitungen für das Kinderfest starteten schon früh: Bereits im Vorfeld bewarb das Stadtmarketing Mannheim das Event. Neben 15.000 Flyern und mehr als 500 Plakaten, die in öffentlichen Einrichtungen für die Veranstaltung auslagen, machte auch ein riesiges „BlowUP“-Banner in der Größe von mehr als vier mal fünf Metern an der Fassade von engelhorn sports auf das Kinderfest aufmerksam. 20 Mega-Light-Boards und 160 City-Light- Boards rundeten die Werbemaßnahmen ab. Darüber hinaus platzierte das Stadtmarketing Mannheim eine Anzeige in der Familienzeitung „Rhein-Neckar-Kind“ und berichtete im Rahmen der Kolumne im Wochenblatt sowie im eigenen Newsletter. “ Felicitas Mehrere Monate hielt das Stadtmarketing Mannheim die vielen Fans auf dem Laufenden: Mit regelmäßigen Posts und Aktionen in den Sozialen Medien rückte es das Kinderfest ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. Die Resonanz war groß: Knapp 2.000 interessierte Besucher erhielten über die eigens erstellte Facebook-Veranstaltung regelmäßig Informationen und Highlights rund um das Event. Außerdem erfreute sich der Kinderfest-Blog großer Beliebtheit. KINDERFEST MANNHEIM auf den Kapuzinerplanken im Rahmen des Stadtfests Ein buntes Programm und viele Überraschungen präsentiert das Kinderfest für alle Gäste von 3 bis 14 Jahren. Da schlagen Kinderherzen höher! Hauptsponsoren Sponsoren In Zusammenarbeit mit www.kinderfest-mannheim.de Öffnungszeiten Freitag: 14.00 – 18.00 Uhr Samstag & Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr Mit dem Kinderfest machen wir das ganze Stadtfest familienfreundlich. Kubala, Bürgermeisterin der Stadt Mannheim Mit Pressemitteilungen sowie der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Stadtfest informierte das Stadtmarketing Mannheim die Medien. Das Kinderfest begeisterte nicht nur tausende Kinder aus der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar, sondern erzielte mit mehr als 50 veröffentlichten Artikeln auch eine große positive Resonanz in der hiesigen Presse. 18 MANNHEIM – THE PLACE TO BE MANNHEIM – THE PLACE TO BE 19

IKEA als neuen Sponsor gewonnen Mehr Platz, mehr Spiel, mehr Spaß: Möglich machte dies das großzügige Engagement der Hauptsponsoren Fels, engelhorn und GBG Mannheim. Zudem unterstützten die Sponsoren Bauhaus, Bilfinger, IKEA, Odenwald Quelle, Radio Regenbogen, SCA und Südzucker sowie weitere Partner das Kinderfest 2016. Zum ersten Mal dabei war die Mannheimer IKEA-Filiale, die vor Ort mit einer Purzelbaum- Aktion mehr als 1.000 Euro für UNICEF sammelte und Mobiliar für den Kleinkinderbereich „Flohzirkus“ bereitstellte. IN MANNHEIM MACHT DAS MITEINANDER DEN ERFOLG: DER NEUJAHRSEMPFANG Wie verbringt man in Mannheim den 6. Januar? Natürlich beim traditionellen Neujahrsempfang. Und so tummelten sich auch beim 13. Startschuss ins neue Jahr wieder rund 10.000 Besucher im Congress Center Rosengarten. Wie immer an prominenter Stelle mit dabei: das Stadtmarketing Mannheim. Auf dem Neujahrsempfang vermarktet es die Stadt regional und präsentiert seine neuen touristischen Printprodukte. Purzelbäume für eine gute Sache: Über 1.000 Euro sammelten die Besucher des Kinderfests für UNICEF. VOM ZIRKUSTRAUM ZU MEHR SELBSTBEWUSSTSEIN: SPENDENÜBERGABE AN AUFWINDIKUS Das Kinderfest war auch 2016 wieder ein voller Erfolg. Damit den kleinen Besuchern und ihren Eltern die Energie nicht ausging, unterstützten auch in diesem Jahr die Frauen des Lions Club Churpfalz das Kinderfest mit einem Catering-Angebot. Sie zauberten aus dem von der Walthermühle in Böhl-Iggelheim gespendeten Teig leckere Waffeln, verkauften von der Bäckerei Grimminger und Eltern gespendeten Kuchen und boten Kaffee der „Offen-Bar“ zu familienfreundlichen Preisen an. 2.650 Euro kamen so zusammen. Zirkuspädagogik gegen Kinderarmut Die Einnahmen spendeten der Club und das Stadtmarketing Mannheim am 9. November für das soziale Projekt „Zirkus Aufwindikus“ des Kinder- und Jugendzirkus Paletti. Hier treffen sich wöchentlich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, um unter Anleitung qualifizierter Trainer Zirkuskunststücke zu üben. Spendenübergabe im Zelt des Zirkus Paletti. “ Tilo Bender, Gründer und Geschäftsführer des Zirkus Paletti Der „Zirkus Aufwindikus“ ist ein Kooperations-Projekt des Vereins „Aufwind Mannheim“ mit dem Zirkus Paletti. „Aufwind Mannheim“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder aus Familien mit geringem Einkommen zu betreuen. Die Zirkuspädagogik ist dabei ein wichtiger Teil. Der Zirkus Paletti finanziert das zirkuspädagogische Programm ausschließlich mit Spenden und setzt gemeinsam mit „Aufwind“ ein Zeichen gegen Kinderarmut. Die Zirkuspädagogik ist ein wunderbares Mittel, soziale Kompetenzen bei Kindern spielerisch zu fördern und Selbstbewusstsein, Vertrauen und Kooperation zu vermitteln. Gut besucht: Das Stadtmarketing Mannheim präsentierte die Quadratestadt auf dem Neujahrsempfang. Stadtmarketing erregt Aufmerksamkeit Der großzügig gestaltete Ausstellungsstand zog mit einer fulminanten Bildwelt die Blicke der Besucher auf sich. Die neue Broschüre „Mannheim entdecken. Touristische Höhepunkte im Quadrat“ und der neu gestaltete Stadtplan lagen zum Mitnehmen parat. Darüber hinaus erfreuten sich ein Fan-Fotokalender und das Buch „Die Identität Mannheimer Manufakturen“ großer Beliebtheit. “ Oberbürgermeister Am Stand erhielten die Besucher einen Eindruck von der Wirtschaftskraft der Mannheimer Unternehmen. Diese informierten über Produkte, Dienstleistungen und Innovationen. Gesellschafter und Partner machten in großen Lettern deutlich, dass sie alle zusammen hinter der Idee des Stadtmarketings Mannheim stehen: Mannheims Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken, das Image weiter zu verbessern – und zwar nach innen wie nach außen. Auch das traditionelle Gewinnspiel stieß wieder auf große Zustimmung – mehr als 450 Besucher nahmen daran teil. Wer die Fragen richtig beantwortete, hatte eine Chance auf den Hauptgewinn: eine Fahrt mit dem engelhorn-Heißluftballon. Wie in den Vorjahren wurde das Gewinnspiel von Gesellschaftern und Sponsoren des Stadtmarketings Mannheim ermöglicht. Der Neujahrsempfang ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Er zeigt eindrucksvoll, welche Vielfalt, welch kraftvolles Engagement unsere Stadt prägt und ist damit auch ein Ort von Bestärkung und Zuversicht, ein Symbol unserer Stadtgemeinschaft. Dr. Peter Kurz 20 MANNHEIM – THE PLACE TO BE MANNHEIM – THE PLACE TO BE 21

Tätigkeitsbericht 2016
Stadtmarketing Mannheim Tätigkeitsbericht 2017
Caritas-Tätigkeitsbericht 2016/2017
Tätigkeitsbericht 2006-2007 - Technoseum
Radsalon Mannheim - Stadtmarketing-Mannheim
StAdtmArketing vor dem StArt - CDU Pinneberg
Was uns bewegt... - Stadtmarketing Lennestadt
Tätigkeitsbericht 2008 v2 - Lola
TÄTIGKEITSBERICHT 2012 - FIFA.com
Download Tätigkeitsbericht - Stern & Hafferl
Jahresbericht 2016 - Feuerwehr Pregarten
ERSTER MANNHEIMER JUGENDGIPFEL - Hilfe und Info
Tätigkeitsbericht 2007 (PDF 6,5MB) - Lola
Download Tätigkeitsbericht - Stern & Hafferl
Tätigkeitsbericht 2010 (PDF) - Domicil
Tätigkeitsbericht 2011 (Anhang A) - FIFA.com
Jahresrückblick 2016
Stadtleben - Stadtmarketing Starnberg
Führungen - Stadtmarketing Halle
Wohn- und Gewerbegebiete - Stadtmarketing Springe
Gutscheinheft 2014 - Stadtmarketing Springe
WEGMARKEN – Unterwegs ins ZukunftsLAND - Regionale 2016
NOVEMBER - Koblenz Stadtmarketing
weit - Stadtmarketing Meschede eV
probieren und gewinnen - Stadtmarketing Backnang
schwelm - GSWS Gesellschaft für Stadtmarketing und