2015/10 Kulmbacher Land

reklamemax

INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Inhalt

04 Veranstaltungsservice Bamberg

05 FCN

06-07 Ausflugsziele

08-13 Fabrikverkauf

14-16 Gartenecke

17-73 Infos, Termine und Veranstaltungen

23 Verkaufsoffener Sonntag in Selb

29 29. Frankenwaldlauf

31 Verkaufsoffener Sonntag in Coburg

33 Deutsches Gewürzmuseum Kulmbach

35 Akademie des Handwerks

37-39 Kulmbacher Ausbildungsmesse

44-45 … unterwegs in Kulmbach

74-79 Gesundheit & Wellness

80-83 Automarkt

84-85 Branchenverzeichnis

86 Konzertagentur Friedrich

87 Zimmerei Konrad

88 MGS Motorgruppe Sticht

Kulmbacher Land im Oktober 3


Termine

Hans Söllner

Fr., 9. Oktober / 20 Uhr / Kulturboden Hallstadt

Er schafft es in charmanter und absolut eigenwilliger Manier, die

Menschen in ihren Herzen zu berühren und sie spüren zu lassen, dass er

Respekt vor dem Leben und seiner Vielfalt hat. Er lebt sich vor und inszeniert

sich nicht. Das macht seine

Konzerte zu beeindruckenden

Ereignissen, keines gleicht dem

anderen. Junge wie Alte kommen,

machen die Konzerte voll.

Da ist er auf der einen Seite jung

in seinem Staunen über das

Leben, ist über die gleichen

Steine gestolpert wie die ganz

Jungen. Trotzdem ist er schon

weitergegangen in seiner Suche,

da ist er bei den Alten. Beiden

ruft er ehrlich zu: „Und i bin

saufroh dass eich alle gibt.“

Söllner weiß, dass Freiheit nicht

im ewigen Kleinkrieg und einem Kampf untereinander zu finden ist. Er

weiß, dass nur die Unabhängigkeit die Möglichkeit bietet zueinander zu

finden.

Nazareth

Sa., 31. Oktober / 20 Uhr/ Live Club Bamberg

47 Jahre Hardrock‐Geschichte! Das ist die Band Nazareth. Ihre einzigartige

Interpretation bereits bekannter Songs verschaffte ihnen den internationalen

Durchbruch. Nazareth produzierte eigene Songs und Songs anderer

Künstler, die sie auf ein neues Level zu heben vermochten und sie

zu weltweit erfolgreichen Hits machten. Der Song „Dream On“ oder „

Moonlight Eyes“ wurde in Europa zu einem Riesenhit. Die Tour 2015 steht

nun in den Startlöchern und das Debüt startet im April in Finnland wo sich

das neue Line‐Up mit den Classic‐Hits präsentieren wird. Ein neues NA‐

ZARETH – Kapitel ist aufgeschlagen und so werden sie auch in Zukunft alte

und neue Fans mit ihren Klassikern und neuen Songs begeistern.

arten gibt es an allen bekannten VVKsstellen, telefonisch unter 0951‐23837 oder online unter www.kartenkiosk‐bamberg.de

4

Kulmbacher Land im Oktober


5


Ausflugsziele

Auf den Spuren des Paulus und der

alten Kirche Istanbul und die Westtürkei

vom 6. – 14. Februar 2016

Die Kirchengemeinde Untersteinach bietet in den Faschingsferien

2016 eine biblische Studienreise nach Istanbul und die Westtürkei an.

Die geistliche Reise be -

gleitung hat Pfarrer

Wolfgang Oertel.

Besucht werden auf der 8-

tägigen Studienreise zunächst

die Kalksinter -

terrassen

von

Pamuk kale sowie

Hierapolis und Laodizea. Die aus der Offenbarung des Johannes

bekannten Stätten Sardes, Thyatira und Smyrna werden betrachtet.

Dann geht es zu einen absoluten Höhepunkt der Reise: Ephesus.

Die legendäre Hauptstadt der römischen Provinz Asia war zwei Jahre

lang Wohnort vom Evangelisten Paulus. In Pergamon geht die Fahrt

mit der Standseilbahn zur Akropolis. Gegen ende der Reise geht es

nach Bursa, der Partnerstadt von Kulmbach (offizielle Begegnung inklusive),

in der beeindruckenden Werke der frühosmanischen

Architektur bewundert werden können. Den Abschluss der Reise bildet

die Stadtbesichtigung Istanbul (Blaue Moschee, Hagia

Sophia, Topkapi-Palast, Schifffahrt und gemeinsame Abendessen am

Meer u.v.m.). Nach dem Abschlussgottesdienst in der Deutschen

Evang. Auslandsgemeinde und anschließender Begegnung geht es

zurück mit dem Flugzeug nach Nürnberg.

Reisepreis: pro Person im DZ/HP: 990,– € (bei 35 Personen),

EZ-Zuschlag: 245, – €

Infos, Flyer und Anmeldung im Pfarramt Untersteinach / Pfr. Wolfgang

Oertel, Tel. 09225/208 bzw. per e-mail: wolfgang.oertel@elkb.de

Auf Burg Rabenstein ist im Herbst Dinner-

Showtime: Ein Genuss für Gaumen und Augen

im wundervollen Schlossambiente beim

Grusel-, Krimi- oder Magicdinner.

Mit dem Panflötenvirtuosen Roman Kazak

(2.10.) und dem Ural Kosaken Chor (9.10.) finden

außerdem zwei faszinierende Konzerte im

kerzenbeleuchteten Vorhöhlenraum der Sophi -

en höhle statt.

Konzertkarten gibt es an allen CTS-Vorverkaufs -

stellen, telefonisch unter 09202/9700440 oder

online unter http://www.eventim.de/burg-rabenstein-tickets.html.

Tipp: Planen Sie schon jetzt Ihre Weih nachts feier

- im besonderen Ambiente der Burg Ra benstein

oder in der gemütlichen Guts schenke! Vom

Ritteressen über Wild schwein-Grillbuffet bis zum edlen Mehr-Gänge-Menü

ist alles möglich. Ein mittelalterlicher Gaukler oder eine Fackel wan derung

zur Sophienhöhle bieten ein besonderes Highlight.

6

Kulmbacher Land im Oktober


Ausflugsziele

Antik- und Trödelmarkt „im Stodl“

am So., 18. Okt. von 10-17 Uhr im Gerätemuseum Bergnersreuth

Normalerweise schlendern Sammler oder Antiquitäten lieb haber in ihrer Freizeit von

Antiquitätengeschäft zu Trödelladen und suchen nach neuen Schätzen für ihre Sammlung und ihr

Zuhause. Das Gerätemuseum macht‘s nun möglich: die wichtigsten

Antiquitätenhändler und Trödler der Region an einem

Ort. Ob alter Hausrat, historische Literatur, Textil oder Email,

Kleinmöbel, alles was vor 1945 entstanden ist kann hier bei einem

Rundgang durch die Stände der Anbieter entdeckt, bestaunt

und erworben werden.

Das Museum bietet an diesem Tag Brot aus dem hauseigenen

Backofen mit leckeren, selbstgemachten deftigen und süßen

Brotaufstrichen an.

Volkskundliches Gerätemuseum

Wunsiedler Str. 12-14, 95659 Arzberg

www.bergnersreuth.de

Kreiserntedankfest des Bayerischen

Bauernverbandes

am 4. Oktober ab 13 Uhr im Volkskundlichen

Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth – mit Ökumenische

Andacht – Livemusik von den Kulmbocher Stollmusikanten

In guter Tradition findet am ersten Sonntag im Oktober das Kreisernte -

dankfest statt. In der Andacht möchten der evangelische Pfarrer Kai

Steiner und der katholische Pfarrer Stefan Prunhuber für die reiche Ernte

danken. Zu diesem Anlass wird im Garten des ehemaligen Bauernhofes

wieder ein Erntealtar errichtet. Im Anschluss wird das Fest offiziell durch

den Kreisobmann Harald Fischer feierlich eröffnet. Musikalisch umrahmt

wird das Programm durch den Chor der Landfrauen sowie den Jagd horn -

bläsern der Kreisgruppe Wunsiedel-Marktredwitz.

Nach der offiziellen Eröffnung spielen

die Kulmbocher Stollmusikanten zünftig

zum Festbetrieb auf. Die Gruppe, bestehend

aus fünf Männern, spielt gut

gepflegte Blasmusik. Zu ihrem

Repertoire gehören sowohl typisch fränkische

Stücke wie zum Bespiel der

Saumarsch, aber auch untypische

Stücke zum Beispiel von den Comedian Harmonist.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Von selbstgebackenen

Kuchen der Landfrauen bis hin zur Bratwurst und Steaks der Bergners -

reuther Feuerwehr wird allerlei Leckeres angeboten. Hinzu kommen über

das gesamte Museumsgelände verteilt zahlreiche regionale Spezialitäten

und Produkte von Direktvermarktern. Vorführungen historischer Ernte -

techniken und Aktionen für die kleinen Besucher runden das Festpro -

gramm ab.

Volkskundliches Gerätemuseum

Wunsiedler Str. 12-14

95659 Arzberg

www.bergnersreuth.de

Töpfermuseum Thurnau

Kirchplatz 12, 95349 Thurnau, Tel. 09228/5351

www.toepfermuseum-thurnau.de

toepfermuseum-thurnau@t-online.de

Das Museum ist geöffnet bis Sonntag 4. Okt. 2015:

Di.-Fr. 14 - 17 Uhr, Sa./So./Feiertage 11 - 17 Uhr.

Ab 5. Oktober: Sa 13-16 Uhr, Sonn- u. Feiertage 11-16 Uhr

Führungen für Gruppen werden nach Vereinbarung

jederzeit durchgeführt!

55. Sonderausstellung

Herbstkirchweih Sonntag 11. Oktober 2015, 11 Uhr

„TEXTILE BILDER“

Elfriede Meyer

Ungewöhnliche Gestaltung, Verarbeitung

verschiedenster Materialien, vielfältige Farbtöne

und raffiniert angeordnete geometrische Formen,

Blumen und Hölzchen sind das Markenzeichen

der inzwischen verstorbenen Textildesignerin

Elfriede Meyer.

11. Oktober 2015 – 06. Januar 2016

Sonntag 25. Oktober 2015, 14.30 Uhr

„Luise und Günther

Stüdemann – ihre Werke,

ihre Freunde, ihre Reisen

– Eine Spurensuche“

Vortrag von Frau Prof. Dr. Susanne

Schunter-Kleemann, Bremen

Kulmbacher Land im Oktober 7


Fabrikverkauf

Alles unter einem Dach

Starke Marken für die ganze Familie im Bindlach-Outlet

Denken Sie schon daran, sich für die Herbst-/Winter-Saison neu einzukleiden? Dann

haben wir einen Tipp für Sie! In Bindlach bei Bayreuth, nur ca. 2 km von der Autobahn-

Abfahrt Bayreuth-Nord entfernt, liegt der Ort an dem es Schnäppchen für jede

Jahreszeit gibt: das Bindlach Outlet – freuen Sie sich auf bis zu 70% Ersparnis auf den

UVP! Außen finden Sie kostenlose Parkplätze, innen präsentieren sich Outlet Stores auf

über 900 m 2 Verkaufsfläche.

Die neusten Trends in Sachen Mode, Sportswear und Wäsche

SCHIESSER, arena, FIRST B und weitere Marken bieten Mode für Damen, Herren sowie

Kinder – kurz gesagt: für die ganze Familie. Das Sortiment reicht von angesagter

Denim- und Casualwear, den neusten Accessoires sowie hochwertiger Tag- und

Nachtwäsche über Sport- und Funktionswäsche bis hin zu lässiger Bade- und

Freizeitbe kleidung. Das Sortiment wird ständig erweitert. Es lohnt sich, auf die wechselnden

Sonderverkäufe und Aktionen zu achten. Unser Tipp: 2.-Wahl- und

Musterartikel sind besonders günstig. Außerdem gibt es regelmäßig verkaufsoffene

Sonntage. Bei Fragen hilft das fachkundige, freundliche Verkaufspersonal gerne weiter.

Mehr Informationen zu den einzelnen Marken, Öffnungszeiten und Rabatten finden

Sie auf www.bindlach-outlet.de!

Turid Lindeland

Pure Woll-Lust

Stricken und Häkeln im skandinavischen Stil

Ein traditionelles Sockenmuster und ein altes romantisches

Hotel inspirierten die Designerin zu diesem

Buch. Ihre Modelle kommen in gedeckten Farben oder

auch kunterbunt daher und begeistern alle, die ein

Faible für Einstrickmuster haben oder die sich erstmals

daran wagen wollen. Die dezenten Muster zieren nicht

nur ganz klassisch Socken und Pullover, sondern machen

sich auch gut als dekorative Elemente von Kissen,

Tischläufern, Stuhlbezügen und anderen Wohnaccessoires.

128 Seiten, Gebundenes Buch, Pappband, 120 farbige Abbildungen, erschienen

im Bassermann-Verlag, 17,99 Euro

Entspannt shoppen und dabei sparen: Im Bindlach Outlet finden

Schnäppchenjäger auf 900 m 2 die neusten Trends verschiedener

Top-Marken zu günstigen Preisen.

—————————-

arena – mehr als Bikinis

Das arena Outlet hat mehr zu bieten als Bademoden, zum Beispiel italienische Fitnessund

Freizeitbekleidung und Triathlonbekleidung. FIRST B und U.S. COASTLINE erweitern

das Sortiment um Fleeceprodukte sowie Funktions- und Softshelljacken. Weitere

Marken auf der arena-Fläche: Reusch, Stöhr, P.A.C. und LÖWSOCKS – mit Headwear

und Winter-Accessoires.

SCHIESSER – natürliche Wohlfühlwäsche

Auf 350 m 2 präsentiert Schiesser eine hervorragende Auswahl an Tag- und

Nachtwäsche, Sport- und Funktionswäsche, Bademode und Bademäntel für Damen,

Herren und Kinder. Preislich interessant sind vor allem Musterteilverkäufe.

Kulmbacher Land im Oktober 9


Fabrikverkauf

10 Kulmbacher Land im Oktober

Angela Mayer-Spannagel

Stricken für Wollsüchtige

Hinreißende Projekte für jede Jahreszeit

Moderne Strickprojekte im alpinen Look -

ebenso praktisch

wie schön anzuschauen.

Ein gestricktes

Geschenk

ist mehr als ein Klei -

dungs stück, es enthält

die Wünsche

und Gedanken der

Strickerin, es wärmt

und hat fast etwas

Magi sches. In

ihrem Buch bringt

Angela Mayer

Spannagel 18 Strickprojekte, die dem Lauf der

Jahreszeiten folgen: Babyschuhe, leichte

Mütze und Kapuzen weste für den Frühling,

Tanktop, Schultertuch, Babyhut und

Häkelmütze für den Sommer, Overknees,

Mützen und gefilzte Hausschuhe für den

Herbst sowie warme Mütze, dicker Janker,

Stulpenhandschuhe oder Pullover für den

Winter. Dazu gibt es Tipps und Tricks, wie man

seine Strickstücke fachgerecht pflegt und besonders

verpackt.

Alle Projekte sind in Strickkursen ausprobiert

und bewährt. Dank der ausführlichen Schrittfür-Schritt-Anleitungen

und der Strickschriften

gelingen sie schnell und problemlos, und fortgeschrittene

Strickerinnen lernen bei jedem

Projekt eine neue Technik kennen, wie etwa

Knopfleisten mit mehreren Rundstricknadeln,

den elastischen Umschlag oder das

Vikkelbraid.

Das Besondere an diesem Buch: Zu jedem

Projekt gibt es eine kostenlose Strickapp mit

Strickanleitung der verschiedenen Arbeits -

schritte, allen Strickschriften und einigen

kurzen Videos über spezielle Techniken.

192 Seiten, erschienen im Knaur-Verlag, 19,99

Euro

Das Kulmbacher Land

verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar -

te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Stricken für Wollsüchtige“

(Einsen de schl.: 19.10.2015) an das Kulm -

bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Fabrikverkauf

Das Beste vom Besten – zeitlos schön

Best of – 500 zeitlose Interieurs präsentiert fantastische Wohnhäuser, elegante und zeitlose Designs und herausragende Einrichtungen. Und in Superlativen

geht es weiter: hochwertige Materialien und aktuellen Trends werden gezeigt; schlussendlich begeistern

führende Designer mit innovativen Lösungen für jeden Raum des Hauses – von der Küche und den

Wohnbereich bis hin zum Schlaf- und Badezimmer. Dieser Bildband begeistert mit seinen weit über 500

Fotos alle jene, die das zeitlos Schöne zu schätzen wissen. Alle

Bilder exklusiv und noch nicht veröffentlicht. Wieder ein Buch

zum Schwelgen aus der erfolgreichen Reihe von Wim Pauwels!

Wim Pauwels

Best 0f – 500 zeitlose Interieurs

448 Seiten, rund 400 Abbildungen, 25,5 x 30 cm,

gebunden mit Schutzumschlag, 49,95 Euro, erschienen im

Callwey-Verlag

Kulmbacher Land im Oktober 11


Fabrikverkauf

Wohnideen aus dem wahren Leben – Best of Interior Blogs

Es gibt zahlreiche Blogs, die sich auf Design- und Interior-Themen spezialisiert haben. Viele davon sind sehr kreativ und haben

eine ganz eigene Sprache. Allerdings sind nur wenige wirklich tonangebend und erfassen den Zeitgeist. Um einen Überblick zu

erhalten, hat der Callwey mit Wohnideen aus dem wahren Leben - Best of Interior Blogs einen neuen Award ins Leben gerufen .

Dabei werden jährlich von einer dreiköpfigen Jury die besten internationalen „Wohnblogger des Jahres“ benannt. Präsentiert

werden die Blogs und vor allem die Stilllifes in dem Band Wohni deen aus dem wahren Leben, aufgeteilt in aktuelle Themen.

So unterschiedlich die Blogs und Stile auch sind, bei den Top-Blogger haben sich sieben Trends herausgefiltert, die sich 2015/16

manifestieren. Pflanzen sind einer der wichtigsten derzeit, egal ob es sich um üppige Indoor-Gärten, Kakteen oder Botanik-Prints

handelt. Durch die Blogwelt sprießt und wuchert Grünes und die Natur erobert sich einen Platz im Wohnbereich zurück. Auch

Gold und Messing schließen auf dem Blogger-Dax mit Höchstpunkten ab. Dass Trends auch eine Rückkehr bedeuten können, zeigen Vintage-Themen,

denen die Experten einen großen Stellenwert einräumen. Es wird nicht voreilig entsorgt und weggeworfen, sondern bewahrt, umgestaltet und neu interpretiert.

Mit kreativen Ideen setzen Trendsetter Altes, Geerbtes und Gefundenes in Szene und hauchen ihm eine neue Seele ein.

Petra Harms

Wohnideen aus dem wahren Leben Best of Interior Blogs

224 Seiten, 200 Farbfotos, 21,5 x 21,5 cm, Flexcover, erschienen im Callwey Verlag, 29,95 Euro

12 Kulmbacher Land im Oktober

„Unser erstes Zuhause ist

die Mutter. Ist sie doch

die erste schützende

Hülle, die uns umgibt, unser

ureigenes, atmendes

Haus. Von ihr lernen wir

bald nach der Geburt, wie

es sich anfühlt, ein

Zuhause zu haben. Sie

sorgt für Leben, Überleben

und Wärme – und für

Kultur. Sie richtet das

Haus ein, bestimmt die

Atmosphäre.“ So Stefanie von Wietersheim, Autorin

des Buches „Mütter & Töchter – Wie wir wohnen

und was uns verbindet“.

Es gibt wohl zwischenmenschlich keine engere

Bindung als Mutter und Tochter. Und doch hat jede

dieser Beziehungen eine ganz andere Dynamik,

der man sich nicht entziehen kann. Sie ist prägend

auf beiden Seiten und hat ihre ganz eigenen

Gesetze. Stefanie von Wietersheim besuchte zehn

Mütter und ihre Töchter, teils durchaus prominent,

teils wenig(er) bekannt, und erfuhr in vertrauten

Gesprächen, was für eine Liebe, Herausforderung

und Dynamik in deren Bindung steckt und wie sich

ihr Wohn- und Lebensstil ähnelt – oder eben unterscheidet.

Wir wollen mit diesem Buch die ständige Bewegung

zwischen Mutter und Tochter zeigen. Das gemeinsame

Wachsen, Lösen, Streiten und Sich-finden. Das

Sich-Zuhause-Sein. Zwei Lebensgeschichten, die

sich durchdringen.“

Stefanie von Wietersheim / Claudia von Boch

Mütter und Töchter

Wie wir wohnen und was uns verbindet

192 Seiten, 209 Farbfotos, 21,5 x 28 cm, gebunden

mit Schutzumschlag, erschienen im Callwey-Verlag,

29,95 Euro


13


Ideen für schöne Gärten

Landesgartenschau in Bayreuth

Die Stadt Bayreuth öffnet vom 22. April bis 9. Oktober 2016 die Tore

für die bayerische Landesgarten schau. Im Bereich der Oberen

Rotmainaue entsteht eine neue Park land schaft. Symbolfigur und

„Gastgeberin“ ist die Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth. Sie schuf

barocke Grünanlagen und Bauten, die heute teilweise als UNESCO‐

Weltkultur erbe gelten.

Das Thema dieser Gartenschau lautet zu Ehren der Mark gräfin, „Musik

für die Augen“. Unter diesem Motto wird die Brücke zwischen der historischen

Innen stadt, dem markgräflichen Hofgarten und der spätbarocken

Ere mitage geschlagen.

Ein moderner, neu geschaffener Lust park erhält eine Gesamtfläche

von 45 ha. Ver schiedene Details bereichern die Anlage. Der Rote Main

zieht sich durch den gesamten Garten, es gibt einen Auenpark, einen

Auensee und Auenbogen. Dazu verschiedene Kabinette, Orte für

Aktionen mit Musik, Gastronomie, Sport und Spiel. Es wurden jetzt bereits

die sogenannten Gartendetails geschaffen. Diese präsentierten

sich zum Baustellenfest, am 20. September 2015.

Die Gartendetails

Die Gartendetails sind eine Ideenschmiede

für schöne Gärten. Geschaffen wurden diese

Themengärten von Landschaftsgärtnern aus

dem Kulmbacher und Bayreuther Raum. Sie

sind jeweils ca. 200 Quadratmeter groß. Jeder

ist anders! Diese sollen sich an das

Gedankenspiel der Markgräfin anknüpfen.

Es präsentiert sich der „Seelenwalzer“, ein

Ort der Erholung und der Geborgenheit, der

„Laufsteg der Blätter“, ein „Wellnessgarten

für Menschen im besten Alter“, ein

„Ginkgogarten und Kunterbunt“, sowie wird

die Bühne frei gegeben, für „Pauke und

Harfe“.

Mit Pauke und Harfe, ‚Bühne frei!

Bei der Gartenanlage, „Mit Pauke und Harfe“

wird mittels des Kontrastes groß, rund, flächig,

laut, und fein, zart, linear, leise, gespielt.

Verschiedene Materialien und Pflanzen sorgen

für spannende Abwechslung. Hierzu wer‐

4

Kulmbacher Land im Oktober


den Natursteine aus Fruchtschiefer und

Sandstein, sowie Robinenhölzer in Szene gesetzt.

Die passende Farbkomposition wurde durch ein Zitat des

Komponisten Gustav Maler inspiriert: „Tradition ist die Weitergabe

des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.“ Stauden wie die orangene

Fackellilie strahlen aus dem Anthrazit des Schiefers heraus. Viel

begeistertes Publikum und Zugaben werden hier erwartet!

Roland Ramming

Die Gärtner Ramming und Tröster GmbH

Schlömen 39/Neuenmarkt

Joanna van Ommen,

Kamila Friedrich

Gartengestaltung

Das Inspirationsbuch

Einfach, in klaren Schritten, mit 650 Foto

und Erfahrungstipps: Gartengestaltung

für Laien. Die Suche nach Inspiration: verschiedene

Gartenstile. Planen und

Gestalten: Grundlagen, Formen, Farben.

Garten-Elemente: Wege, Sitzplätze,

Rasen, Wasser. Pflanzen: Gehölze,

Blumen, Gemüse, Obst.

384 Seiten, erschienen im BLV Verlag,

29,99 Euro

Grüne Gärten entwickeln sich mehr und mehr zu einem Trendthema: Die

Farbe Grün lässt den Garten harmonisch wirken, bietet eine Vielzahl an

Gestaltungsmöglichkeiten und unzählige Facetten – und zwar nicht nur für

Schattengärten. Darüber hinaus sind die meisten Grün-Pflanzen in der Regel

pflegeleichter als die der klassischen Staudenbeete.

Christa Hasselhorst stellt in „Faszination Grüne Gärten“ (es ist das erste Buch

zum Thema!) rund 20 Privatgärten vor, die durchweg in Grün oder mit grünen

Teilbereichen gestaltet wurden. Alle Gärten werden ausführlich mit exklusivem

Bildmaterial von Marion Nickig sowie mit einheitlich neu gezeichneten

Grundrissplänen dargestellt. Eine ausführliche Einleitung erläutert,

warum immer mehr Planer und Gartenbesitzer auf die Farbe Grün setzen.

Hasselhorst lässt auch führende Garten -

gestalter und Experten zu Wortkommen,

deren Ideen, Ratschläge und Erfahrungen

so an den Leser weitergereicht werden.

Christa Hasselhorst / Marion Nickig

Faszination Grüne

Gärten

Die schönsten Gestaltungsideen mit

ausführlichen Pflanzenporträts

2015. 176 Seiten, ca. 200 Farbfotos, 25 x

28 cm, gebunden mit Schutzumschlag,

erschienen im Callwey-Verlag, 39,95 Euro

Kulmbacher Land im Oktober 5


6

Fränkische Lebensart

am Wasserschloss Mitwitz

Ein herbstliches Angebot für Haus und Garten, kulinarische Köstlichkeiten sowie ein abwechslungsreiches

Rahmenprogramm: Die erste Fränkische Landpartie am

Wasserschloss Mitwitz verspricht am 10. und 11. Oktober spannende Stunden für Groß

und Klein.

Mit der Premiere der Fränkischen Land

partie kommt es auch erstmals zu einer

neuen Zusam men arbeit zwischen Anna

und Wilko von Pelchrzim, seit letztem Jahr

Betreiber der „Alten Reithalle“ am

Schloss, und der ARCOS GmbH aus Suhl,

die auch das Fränkische Gartenfest ausrichtet.

„Wir freuen uns auf eine erfolgreiche

Koopera tion“, so ARCOS‐

Geschäftsführer André König. „So kann

jeder seine Stärken ausspielen.“ Für die

Kulmbacher Land im Oktober

Pelchrzims ist das natürlich vor allem die regionale

Verwurzelung: Eine besonders große Zahl an Ausstellern und

Teilnehmern aus der Umgebung erlaubt es, Franken von seiner herzlichsten und aktivsten

Seite zu erleben.

Die über 60 Aussteller des Festes bieten dabei neben Orchideen und weiteren Pflanzen

– mit winterharten Stauden lässt sich hier etwa die ideale Herbst bepflanzung für den

Garten finden – diesmal auch eine kleine Auswahl von Reit‐ und Jagdprodukten an.

Darüber hinaus findet sich einiges, um auch in der nasskalten Zeit im Freien aktiv zu bleiben:

Warum nicht auch den Winter hindurch den Garten mit Schönem aus Glas, Metall

oder Keramik verzieren? Weil gerade im

Herbst die Seele besonders viel Balsam benötigt,

wartet die Fränkische Landpartie

auch mit vielen kleinen Köstlichkeiten auf,

darunter Confiserie‐Schokolade, frisch gepresste

Öle und Wildspezialitäten.

Wie vom Fränkischen Gartenfest gewohnt

ist das Rahmenprogramm wieder voller

Höhe punkte. So präsentiert etwa die

Voltigier abteilung des Reit‐ und Fahr ver eins

Neustadt bei Coburg eine spannende Show

mit akrobatischen Vorführungen zu Pferde. Ebenso gespannt sein darf man auf die

Vorführung mit den – gemessen an der Körpergröße – stärksten Pferden der Welt, dem

Shetland‐Pony, sowie einer sicherlich aufregenden

Falknershow.

Natürlich kann man auch altbekannte

Protagonisten des Fränkischen Garten ‐

festes bei der Landpartie wiedertreffen. So

wird Gärtnermeister und „Pflanzen doktor“

Pascal Klenart in seinen Sprech stunden allen

Besitzern kränkelnder Pflanzen mit Rat

und Tat zur Seite stehen, Kinder lieder ‐

macher Gerhard „Der Biber“. Er präsentiert

seine selbstgemachte Musik zum „Tanzen,

Klatschen, Hüpfen“ und zum Mitsingen und

selbstverständlich werden (kostenpflichtige)

Führungen durch das Schloss angeboten.

Infos unter: besucher.gartenkoenig.com/

fraenkische‐landpartie‐mitwitz.

Eintritt: 7 Euro pro Person und

Ausstellungstag, 5 Euro für Schüler,

Studenten und Schwerbehinderte; Kinder

bis 12 Jahre in Begleitung Erwachsener

frei.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag

von 10 bis 18 Uhr. Eintritt jeweils bis

30 Minuten vor Ausstellungsende.

Hinweise / Service: ‐ Hunde müssen auf

dem Ausstellungsgelände angeleint sein.

‐ Parkplätze stehen im Ort zur Verfügung.

‐ Kostenlos: Bollerwagenverleih und

Depotservice zum Transport oder zur

Aufbewahrung Ihrer gekauften Waren.

Das Kulmbacher Land

verlost 3 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt

eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Fränkische

Landpartie“ (Einsen de schl.:

06.10.2015) an das Kulm bacher

Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Verkauf – Beratung – Reparatur

E.-C.-Baumann-Str. 28, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/947575, Fax 947577

E-Mail: info@bernd-michaelis.de

Internet: www.bernd-michaelis.de


www.kulmbacher-land.com

Termine

1. Donnerstag

Ahorntal

19:00 Uhr Dinner meets Magic -

„Nicht von dieser Welt“ mit Danny

Ocean (Mentalist & Magier) auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Aufseß

Kirchweih in Neuhaus

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Treffpunkt:

Kircheneingang

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

Bayreuth

20:00 Uhr SANGESLUST - das A

Capella-Event. A Cappella-Nacht

mit Six Pack, The Junction

(Niederlande) und Delta Q (Berlin)

in der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31

Coburg

20:00 Uhr „Das Interview“ -

Schauspiel von Theo van Gogh im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung zum

Torfstich, Zinngraben,

Nußhardtstube. Ein- und Ausblicke

zu Granit und Gneis rund um`s

Seehaus (ca. 7,5 km). Treffpunkt:

Parkplatz in Fichtelberg/ Neubau,

Mühlberg 11. Info: Gästeinfo, Tel.

09272/97033

Himmelkron

19:00 Uhr SPD Ortsverein

Himmelkron-Gössenreuth - Vortrag

im Gasthof Opel zum Thema:

„Patientenverfügung +

Vorsorgevollmacht“. Referent:

Gerhard Frank, ehrenamtlicher

Mitarbeiter des Hospizvereins

Bayreuth e.V.

Kulmbach

18:00 Uhr Hospizverein Kulmbach

e.V. - „Gemeinsam gehen“ -

Ausstellungseröffnung im Klinikum

Kulmbach. Ausstellungsdauer: 1. bis

8. Okt. 2015. Infos im Hospizbüro

unter 09221/924739

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Marktleugast

19:15 Uhr Kantoratsgebäude

Marienweiher, Hs. Nr. 4 - Alte und

neue Lieder des kath. Gesangbuchs

„Gotteslob“ werden vorgestellt und

gesungen

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Versengold -

Zeitlos 2015 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Selb

19:30 Uhr „Alles muss raus“ - Der

fränkische Comedy-Rocker

„Bembers“ mit seinem 2. Live-

Programm im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info: Herr Nietert,

Tel.: 0160/93219839

20:00 Uhr Gartenbauverein

Stadtsteinach - Monatstreff in der

Gaststätte „Weißes Röß`l“

Thurnau

20:30 Uhr Buddhistisches Zentrum

Thurnau. Meditation mit einführenden

Erklärungen für Interessierte,

Oberer Markt 20. Info: www.buddhismus-bayern.de

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

2. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle - Roman Kazak:

„Phantasien der Panflöte“. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Aufseß

Kirchweih in Neuhaus

09:00 Uhr Räucherkurs in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Anmeldung:

Tel.: 0921/604-1469 oder fischerei@bezirk-oberfranken.de

Kulmbacher Land im Oktober 17


Termine

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Route: Bad Staffelstein -

Unterneuses - Seengebiet - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger Str. 25. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

15:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Letztes „Orgelkonzert zum

Freitagsläuten“ mit Georg Hagel

(Basilikaorganist Vierzehnheiligen).

Eintritt frei

19:30 Uhr Großer Preisschafkopf

des SSV Schwabthal im Sportheim

in End

Bad Steben

Therme Bad Steben: Mitternachts -

baden. Die Therme hat bis 24.00

Uhr geöffnet. Entspannung unter

dem Sternenhimmel

Bayreuth

16:00 Uhr SANGESLUST - das A

Capella-Event. A Capella by the way

in der Innenstadt mit fünf

Formationen (Jazzation, Sebastian

Fuchs, Singers, Ringmasters, The

London Quartet)

18:00 Uhr SANGESLUST - das A

Capella-Event. Serenata Balkonia -

Der Auftakt zum Restaurant-

Festival! auf der Terrasse am

Schlossberglein (gegenüber

Opernhaus). 20.00 Uhr Restaurant-

Festival - In fünf Restaurants treten

jeweils fünf verschiedene A

Cappella-Acts auf

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd

im Eisstadion, Am Sportpark 3: EHC

Bayreuth - EHC Klostersee

Coburg

19:30 Uhr PREMIERE: „Wie im

Himmel“ - Schauspiel mit Musik

von Kay Pollak im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Goldkronach

20:00 Uhr Preisschafkopf der FF

Dressendorf in der

Gemeinschaftshalle

Hallstadt

20:00 Uhr Klaus Karl-Kraus und die

Dellnhauser Musikanten im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951/23837

Helmbrechts

20:00 Uhr Theatergruppe der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts -

„Mit Schlafsack und Kamillentee“

oder „Der Traumurlaub“ - Lustspiel

in drei Akten im Birkenstadl in

Oberweißenbach

Kirchweihsonntag, 11. Oktober

ab 13 Uhr geöffnet

Untere Gasse 22

95339 Wirsberg

Tel. 09227-90347

Wirsberg

Badstraße 31 – Wandelhalle

95138 Bad Steben

Tel. 09288-5508611

Bad Steben

Di., Mi., Do.

Mo-Fr. 14-18 Uhr

10-12 Uhr, 15-18 Uhr

Sa., So. 13-16 Uhr

www.gabysmode.de

Gerne auch nach Vereinbarung: Tel. 0160/94514813

Hof

19:30 Uhr „In der Stunde des

Luchses“ - Schauspiel von Per Olov

Enquist im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr PREMIERE: „Leben des

Galilei“ - Schauspiel von Bertolt

Brecht im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr 1. Symphoniekonzert -

„Aus der Neuen Welt“ - der Hofer

Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Werke von Enjott Schneider, Julius

Klengel und Antonin Dvorák.

Solisten: Cello Duello (Jens Peter

Maintz + Wolfgang Emanuel

Schmidt). Dirigent: Hermann

Bäumer. Karten: 09281/7200-29

Hollfeld

20:00 Uhr Konzert mit „Quadro

Nuevo“ und ihrem neuen

Programm „Tango“ im Kintopp,

Theresienstraße 8

Kulmbach

17:00 Uhr „Kellerführung“ -

Erstaunliche Kelleranlagen im felsigen

Untergrund der Altstadt.

Treffpunkt: Rathaus. Anmeldung:

09221/95880

19:00 Uhr „Unerhört“ - Konzert mit

Clemens Bittlinger (Liedermacher &

Pfarrer), Axel Dörsam und David

Kandert in der Friedenskirche in

Ziegelhütten. Karten: 09221/4202

19:00 Uhr Kunstverein Kulmbach

e.V. - Vernissage der Ausstellung

Prof. Peter Thiele - Zeichnung in

der Oberen Stadtgalerie, Obere

Stadt 10. Ausstellungsdauer: 02.

Oktober bis 22. November 2015

Kupferberg

18:00 Uhr Sportheim-Kerwa des FC

Kupferberg

Lichtenberg

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Gesang mit Prof.

Edda Moser in der Internationalen

Musikbegegnungsstätte Haus

Marteau, Lobensteiner Straße 4.

Info: 0921/604-1608 oder

www.haus-marteau.de

Marktschorgast

20:30 Uhr Ü-40 Party mit Live-

Musik im Gasthof/Hotel „Regina“

Mehlmeisel

19:00 Uhr Krautfest im Haus des

Gastes

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - OG-Abend: „Singa

und waafn“ im Café Frey. Info:

09251/80813

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- „Gesundheitselixier Apfelessig“ -

Seminar mit Regina Schraml im

Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3.

Anmeldung: Tel.: 09236/1781

Nürnberg

20:00 Uhr „brachial leise“ -

Kirchen-Akustik-Tour 2015 - Letzte

Instanz & Gäste in der LUX-Kirche.

Info: 0911/414196

Stadtsteinach

Kirchweih in Vorderreuth

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer -

„Mondscheintarif“ - Solo-Komödie

für eine Frau mit Ildikó von Kürthy

im alten Schulhaus, Staffel 2.

Karten: 09225/956333

19:00 Uhr Konzert des Don

Kosaken-Chor von Maxim Kowalew

in der Pfarrkirche St. Michael

Thurnau

Freiwillige Feuerwehr Hutschdorf -

Oktoberfest rund um das

Feuerwehrhaus in Hutschdorf

19:00 Uhr 40 Jahre ECHT-HOLZ-

DESIGN Klaus Bartels - Siehe Seite

19

Untersteinach

19:30 Uhr Kabarettpreis 1.

Vorrunde mit Jaqueline Feldmann,

Rudi Schöller, Vicki Vomit und

Manuel Wolff im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla, Hauptstraße 17.

Info: www.kleinkunstbrettla.de

Wirsberg

19:00 Uhr Weinfest des

Sportvereins Cottenau im

Sportheim

18

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

3. Sa. / Tag d. Dt. Einheit

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Auerbach

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Die

letzten 5 Jahre“ - Musical & Musiktheater im

Bergbaumuseum Maffeischächte. Karten:

09643/2016

Aufseß

Kirchweih in Neuhaus

Bad Berneck

14:30 Uhr Siedlergemeinschaft Bad Beneck

e.V. - Familiennachmittag im Siedlerhaus

„Feldscheune“

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen - Tag der

Deutschen Einheit. 14.00 Uhr Segensfeier für

Menschen und Tiere; 19.30 Uhr

Transitusfeier (Feier vom seligen Hinscheiden

des hl. Franziskus)

17:00 Uhr Highlights der Blasmusik in der

Adam-Riese-Halle. Karten: 09573/33120

Bamberg

20:30 Uhr Band at Work - Soul-Funk-Blues

im Jazzclub Bamberg, Obere Sandstraße 18.

Karten: 0951/55225

Bayreuth

11:00 Uhr Matinée zum 80. Geburtstag des

1. Vorsitzenden Wilfried Laudel in der

Stadthalle, Balkonsaal, Ludwigstraße 31.

Solistin: Aleksandra Mikulska (Klavier),

Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in der

BRD e.V. und Werken von Brahms und

Chopin. Veranstalter: Gesellschaft der

Kulturfreunde e.V.

17:30 Uhr Handball Damen 3. Bundesliga:

HaSpo Bayreuth - HC Leipzig II im

Schulzentrum-Ost, Äußere Badstraße 26

20:00 Uhr SANGESLUST - das A Capella-Event. Das

Mitsingkonzert mit „The London Quartet in der

Stadthalle, Balkonsaal, Ludwigstraße 31

21:00 Uhr Classic Rocknacht mit „Purple Heart“ in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Bischofsgrün

08:30 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe

Bischofsgrün - Wanderung auf dem „Fränkischen

Gebirgsweg“ von Brünnberg nach Pegnitz. Leitung:

Rainer Schreier. Treffpunkt: Gegenüber der Laudien-

Rathaus-Galerie. Info: Tourist-Info: 09276/1292

40 Jahre ECHT-HOLZ-DESIGN Klaus Bartels

Unser Leitmotiv: Gutes tun, z.B. mit Möbeln

Unsere Firmengeschichte:

Klaus Bartels, geb. 1947 in Göttingen, bekam

nach Abschluss seines Studiums an der

Deutschen Film- und Fernsehakademie in

Berlin 1974 seine erste Tochter Paula. Die

konnte er nicht in eine gekaufte Wiege legen.

Darum zimmerte er sich mit einfachsten

Heimwerker-Maschinen und sehr viel Liebe eine

Wiege für sein Töchterchen.

Die Wiege fand so viele begeisterte Interessen -

ten, dass K.B. anfing, in der Kellerwerkstatt eines

Freundes eine Wiege nach der anderen anzufertigen.

Eine davon landete im größten

Berliner Kinderwarengeschäft im Schaufenster.

Aus dem Umzug 1975 von Berlin nach Ober -

franken wurde der Startpunkt für eine Holz -

werkstatt in der 650 Jahre alten Hopfenmühle.

Probleme gab es bei der Anmeldung des

Gewerbes: Ohne Meisterbrief sei das nicht

möglich. Daraufhin wurde die geplante

Schreinerei in eine Kunstwerkstatt umgetauft……

Unser Jubiläumsprogramm

Wir laden ein zu Kunst und Kultur, zu Möbeln,

Rücken- und Handschmeichlern, zu lukullischen

Freuden und anregenden Gesprächen

z.B. darüber, wie Design Nachhaltigkeit

schmack haft machen kann.

Jubiläumsausstellung täglich 3. bis 5. Oktober

von 10 bis 18 Uhr

Freitag, 2. Oktober, 19 Uhr: Candle-Light-

Dinner mit den extra aus Bonn angereisten

Chefköchen des Cassiusgarten (25,- Euro, mit

Vorbestellung! über info@klaus-bartels.de

oder Tel 09228 5949

Samstag, 3. Oktober, 11 Uhr: Festakt zur

Eröffnung der Jubiläums-Werkstatt mit

Gesprächen über Design und Nachhaltigkeit.

Gezeigt werden Rückenschmeichler-Stühle

und andere Möbel, Leuchten und Skulpturen.

Samstag, 3. Oktober, 14.30 Uhr: Bolle und

Goller, Musik mit Manfred Grabolle, Thomas

Goller und spec. guest Steffen Munzert

Samstag, 3. Oktober, 19 Uhr: Kleines, feines

Maskentheater „Vom wa(h)ren Wert“

mit Franziska und Klaus Bartels (ca. 35 Min)

Sonntag, 4. Oktober, 14 Uhr: „TonArt“

Kulmbach, a capella Musik vom Feinsten mit

dem Kulmbacher Kirchenmusikdirektor Ingo

Hahn und alten Freunden

Montag, 5. Oktober: Zeit für Projekt be -

sprechungen in der Ausstellung mit

spontaner Entwurfsarbeit.

Jägerstr. 14, Thurnau, Telefon 09228 5949,

www.Echtholzdesign.de.

Kulmbacher Land im Oktober 19


Termine

Burgkunstadt

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Mondscheintarif“ - Solo-Komödie für eine Frau

mit Ildikó von Kürthy im Foyer des Rathauses.

Karten: 09274/947440

Coburg

18:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel nach dem

Roman von Wolfgang Herrndorf im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561/898989

18:00 Uhr 25 Jahre Deutsche Einheit -

Sonderkonzert im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

19:00 Uhr „Nimm Dir Zeit für Dich“ - Konzert

mit Daniela dé Santos - Königin der Panflöte in

der Heiligkreuzkirche, Hintere Kreuzgasse 15

Erlangen

17:00 Uhr Melchior-Frank-Kreis Coburg - Hortus

Musicus - Die klingenden Gärten der europäischen

Renaissance in der Kirche St. Sebald,

Marienbader Str. 23

Fichtelberg

14:00 Uhr „Erdäpflfeier!“ auf dem Edeka-

Parkplatz. Info: 09272/909335

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Helmbrechts

19:00 Uhr Theatergruppe der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts - „Mit

Schlafsack und Kamillentee“ oder „Der

Traumurlaub“ - Lustspiel in drei Akten im

Birkenstadl in Oberweißenbach

Himmelkron

19:30 Uhr Himmelkroner Kultursommer 2015 -

25 Jahre Tag der deutschen Einheit - Junge

Musiker Stiftung - Abschlusskonzert in der

Stiftskirche mit Christian Kuhnert (Fagott) und

das Junge Tonkünstler Orchester. Leitung:

Manfred Jung. Werke von Mozart und

Beethoven. Info: www.junge-musikerstiftung.de

Höchstädt i. F.

09:00 Uhr ADAC Motocross Nordbayern - MX

Cup im ADAC-Motodrom - KTM Ring MSC

Höchstädt. Info: www.msc-hoechstaedt.de

Kasendorf

19:00 Uhr „Die Jüdin von Toledo“ -

Musikalische Lesung im Blauen Haus in Döllnitz

17. Info: 09228/8283 oder blaueshausdoellnitz@t-online.de

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach - Schützenplatz

& Hallen, VKO. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Kulmbach

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“ - Ein

Spaziergang durch die malerische Altstadt.

Treffpunkt: Tourist Information,

Buchbindergasse 5. Anmeldung: 09221/95880

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr 7. Grünzugfest hinter

der Dr.-Stammberger-Halle

14:15 Uhr Plassenburg Kulmbach. Führung

durch die Sonderausstellung: „Sagengestalten

aus Oberfranken“. Treffpunkt: Museumskasse

16:00 Uhr „Kellerführung“ - Erstaunliche

Kelleranlagen im felsigen Untergrund der

Altstadt. Treffpunkt: Rathaus. Anmeldung:

09221/95880

Kupferberg

14:00 Uhr Unabhängige Kupferberger Wähler

UKW - Drachenfest am Sonnenhang

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher - Vigil

(Messfeier) zum Tod des hl. Franz von Assisi mit

dem Kirchenchor der Pfarrei St. Johannes Bosco

aus Forchheim

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG Münchberg

- Mit F. Täuber zum Aussichtsturm

Schönburgwarte (18 km). Treffpunkt: PKW-

Abfahrt am Angerparkplatz. Info: 09251/80813

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampfbetrieb auf der

Kleinbahn im Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt in

Lecker in den Herbst!

Feines vom

Kürbis, Karpfen, Kalbsleber,

Entrecôte, frische Steinpilze

Fam. Zettner

Ziegelhüttener Str. 38

95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 92 83 - 0

Fax: 0 92 21 / 92 83 - 60

www.schweizerhof-kulmbach.de

Denken Sie jetzt schon

an Ihre

Weihnachtsfeier!

20

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00

Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr, in

Steinwiesen um 10.45 Uhr, 12.45

Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (nur

einfach). Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn

oder Tel.: 09267/8130

Obernsees

18:00 Uhr bis 01:00 Uhr Große

Saunaparty „DER WILDE WESTEN“

in der Therme Obernsees mit der

Live-Band „Rascal & Mc Lane“,

Cancan mit „Dixie Dynamite“ und

Line-Dance mit den „Moonlight

Cowboys“

Redwitz

14:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz - Exkursion: „Die Redwitzer

Felsenkeller - Bau, Nutzung und

Zustand eines historischen

Kulturdenkmals“. Referent: Dr.

Friedrich Leitz und Thilo Hanft

(Redwitz). Treffpunkt: Evang.

Kirche, Kirchberg 7

Rödental

13:00 Uhr 25 Jahre Schloss Rosenau

- Museumsfest - Spass, historische

und kulinarische Momente. Eintritt

frei! Info: 09563/308410

Stadtsteinach

Kirchweih in Vorderreuth

Stammbach

13:00 Uhr Weißensteinverein -

Geologisch-historische

Kräuterwanderung rund um

Stammbach mit Werner Geigner.

Treffpunkt: Sportzentrum

20:00 Uhr 1. Bürgerball mit der

Band PINA COLADA im

Eventzentrum

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Hirschfeld

Tambach

12:00 Uhr Hirschbrunft & Kürbisfest

- Kürbisschnitzen,

Kürbiscremsuppe, Wildgulasch,

Rätselspass im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

17:30 Uhr Hirschbrunft & Kürbisfest

- Illumination des Parks -

Feuerkörbe, Kürbisköpfen und

Schwedenfeuern im Wildpark

Schloss Tambach. 18.00 Uhr

Abendliche Hirschbrunftführung

durch den Park. Info:

09567/922915

Thurnau

Freiwillige Feuerwehr Hutschdorf -

Oktoberfest rund um das

Feuerwehrhaus in Hutschdorf

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Fotoschule

Thurnau - Kompaktseminar:

„Fotografie und Urheberrecht“ im

Thurnauer Lichtblick, Hutschdorfer

Str. 2. Referent: Alexander Wolf

(Rechtsanwalt). Indo + Anmeldung:

www.fotoschule-thurnau.de

11:00 Uhr 40 Jahre ECHT-HOLZ-

DESIGN Klaus Bartels - Siehe Seite

19

Untersteinach

09:00 Uhr Fortuna 2. Weg:

Weinwanderung. Treffpunkt: Am

Bahnhof

19:00 Uhr Gitarrenabend mit

Philippe Cornier im Kantorat

Untersteinach. Karten: Pfarramt,

Tel.: 09225/208

Wachenroth

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Feiertags-

Shopping bei der Firma MURK,

Anton-Murk-Str. 2. Info:

09548/92300 oder www.murk.de

Weismain

10:00 Uhr 8. Juraturm-Fest und „60

Jahre Bergwacht Kulmbach“ in

Wunkendorf beim Feuerwehrhaus

Weißenbrunn

08:00 Uhr 42. IVV-Wandertage.

Start und Ziel an der

Leßbachtalhalle. Startzeit: 8 bis 12

Uhr (Zielschluss 16 Uhr)

4. Sonntag

Altenkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Altenkunstadt - BAUR-Parkplatz,

VKO. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Kulmbacher Land im Oktober 21


Termine

Musikalische Lesung

Samstag, 3. Oktober,

19 Uhr

Liane Krüger, Antonio Morejón

Caraballo und Fabian Klentzke

werden dabei Texte aus

„Die Jüdin von Toledo“ vortragen,

begleitet mit judenspanischen

(sephardischen), arabischen sowie

christlichen Liedern und Musik.

Eintritt: 10 Euro.

Für Kinder (und Junggebliebene)!

Puppentheater

„Die Fröhliche

Kinderbühne“

Samstag, 10. Oktober,

15 Uhr

„Toni das Meerschweinchen“

Ein schillerndes Puppen thea -

terstück mit viel Musik

Dauer: ca. 50 min, ab 3 Jahre

Eintritt: 7€ / 5€

Konzert

Freitag, 16. Oktober,

20 Uhr

Konzert und Tanz mit ‚Trigane‘

Gypsyswing, orientalisch, Tango,

Rumba, Balkanrhythmen,

fränkische und bayerische

Volksmusik und......

Eintritt: 10 Euro

Tango - Argentino - Ball

Milonga mit Live-Musik:

‚Octeto Carambolage’

Samstag, 24. Oktober

Einlass ab 20 Uhr

Eintritt: 18,- Euro

Blaues Haus – Döllnitz 17,

95359 Kasendorf

Telefon 09228 8283

blaueshausdoellnitz@t-online.de

www.blaues-hausdoellnitz.de

V.i.S.d.P.

Li & Jim Tröster

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Volks -

kundliches Gerätemuseum, Wun -

siedler Straße 12-14 - Kreisernte -

dank fest des Bayerischen

Bau ernver bandes. Info:

09233/5225

Aufseß

Kirchweih in Neuhaus

Bad Berneck

15:00 Uhr Konzert mit Hecy Junold

in der Neuen Kolonnade. Info:

Tourist-Info, Tel.:09273/574374

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- 27. Sonntag im Jahreskreis - Hl.

Franz von Assisi - Erntedankfest.

7.30 Uhr Sonntagsordnung; 10.30

Uhr Hochamt; 14.00 Uhr Andacht

10:00 Uhr Rosenkranzfest in der

Stiftskirche Kloster Banz.

Pontifikalgottesdienst mit Bischof

Exc. Dr. Rudolf Vorderholzer

(Regensburg). 14.00 Uhr Feierlicher

Rosenkranz mit dem

Pfarrjugendchor

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

16:00 Uhr Sagen auf dem

Staffelberg unter dem Erzählbaum.

„Aus alter und aus neuer Zeit“ -

Legenden und Sagen auf dem

Staffelberg erzählt von Erik

Berkenkamp. Eintritt frei

Bad Steben

19:30 Uhr „It`s Swingtime“ -

Konzert mit dem Blue Moon

Swingtett aus Weißenbrunn im

Großen Kurhaussaal

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Pflanzen für

Erntedank in aller Welt“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens, Universitäts-

Campus

11:00 Uhr SANGESLUST - das A

Capella-Event. „Sing Sing“ im

Ordenssaal der Justizvollzugsanstalt

St. Georgen, Eingang Bernecker

Straße. Achtung: Alle

Konzertbesucher der Veranstaltung

in der JVA müssen sich aus

Sicherheitsgründen registrieren

lassen - Keine Tageskasse

13:00 Uhr Vortrag im Hotel

Goldener Hirsch, Bahnhofstr. 13

zum Thema: „Hilfe und Heilung

auf geistigem Weg durch die Lehre

Bruno Grönings - medizinisch beweisbar“.

Info: Frau Birkner, Tel.

09208/1088

14:15 Uhr Informationszentrum

Markgräfliches Opernhaus - „Das

Markgräfliche Opernhaus und seine

Geschichte - von der Hofoper zum

UNESCO-Welterbe“. Außenfführ -

ung mit Kurzeinführung in die

Informationsausstellung.

Treffpunkt: Museumskasse

16:00 Uhr SANGESLUST - das A

Capella-Event. Kiddy kiddy bäng

bäng - Das Kinderkonzert in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31

19:00 Uhr „Lucas - Maler zu

Wittenberg“ - Bild- und

Musiktheater zu Lucas Cranach,

dem Maler der Reformation in der

Stadtkirche Bayreuth, Kirchpl. 1

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Industrieund

Glasmuseum Fichtelgebirge

e.V., Hauptstr. 17 A, 1. Stock -

Ausstellung BUNTE KINDERWELT -

Historische Plakate, Bilderbücher,

Kinderbücher, Historische

Puppenstube um 1850. Info:

01717/347885

Coburg

17:00 Uhr Chorkonzert mit dem

„Ensemble Gombert“ - Australi -

scher Spitzenchor in der Salvator -

kirche, Untere Salvatorgasse 3

18:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von Wolfgang

Herrndorf im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

18:00 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Goldkronach

16:00 Uhr Humboldt-Kulturforum -

Literarischer Herbst mit Manfred

Hochzeitsausstellung

mit Modenschau

auf der Plassenburg Kulmbach

Sonntag, 4. Oktober, 13 bis 17 Uhr,

präsentiert von Kreative Floristik

Zoike, Kasendorf und Thurnau

Häusler und Philippe Cornier im

Gewölbesaal Schloß Goldkronach

Helmbrechts

16:00 Uhr Theatergruppe der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts -

„Mit Schlafsack und Kamillentee“

oder „Der Traumurlaub“ - Lustspiel

in drei Akten im Birkenstadl in

Oberweißenbach

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 -

Aleksandra Mikulska - Klassisches

Klavierkonzert im Textilmuseum,

Münchberger Straße 17. Karten:

09252/92430 oder info@textilmuseum.de

20:00 Uhr Konzert mit „Embryo“ -

Krautrock im Filmwerk, Gustav-

Weiß-Str. 2

Hof

19:30 Uhr „Leben des Galilei“ -

Schauspiel von Bertolt Brecht im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Höchstädt i. F.

09:00 Uhr ADAC Motocross

Nordbayern - MX Cup im ADAC-

Motodrom - KTM Ring MSC

Höchstädt. Info: www.msc-hoechstaedt.de

Kleinlosnitz

13:00 Uhr Oberfränkisches

Bauernhofmuseum Kleinlosnitz -

Tennafest. Info: 09251/3525

Kronach

11:00 Uhr Kronacher Klassik AKA-

DEMIE 2015 - Sinfonischer

Frühschoppen in der Maximilianvon-Welsch-Realschule

mit Isabella

Pflaum (Horn), Michael Hertel

(Oboe) und dem Sinfonieorchester

der Kronacher Klassik Akademie.

Werke: Camille Saint-Saens, W. A.

Mozart und Johannes Brahms.

16.00 Uhr Abschlusskonzert

22

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Auf geht’s zum Michaeli-Markt

Michaeli Markt und

Verkaufsoffener Sonntag

am 4. Oktober 2015 in Selb

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Selb wieder zum

Michaeli markt ein. Am Sonntag den 4. Oktober laden

Sie die zahlreichen Austeller in der Innenstadt

zu einem Bummel ein.

Die Geschäfte in der Innenstadt und auch die

Outlets haben von 13 – 18 Uhr für Sie geöffnet und

sicher finden Sie hier das ein oder andere

Schnäppchen. Zur Entspannung machen Sie dann

eine Pause in einem unserer zahlreichen Cafés oder

Gaststätten in der Stadt.

Die Stadt Selb freut sich auf Ihren Besuch!

am Sonntag, den 4. Oktober von 13-18 Uhr

Die Selber Geschäfte freuen sich auf Sie!

Kulmbacher Land im Oktober 23


Termine

Kulmbach

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hochzeitausstellung mit Braut-

Modenschau um 14.00 + 15.45

Uhr im Festsaal auf der Plassenburg.

Info: Kreative Floristik Zoike, Tel.:

09228/996252

Kupferberg

18:00 Uhr Kirchenkonzert mit der

Stadtkapelle Kupferberg in der

Pfarrkirche St. Vitus

Lichtenfels

07:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels-

OBI-Parkplatz. Info:

0157/52748683

Lohndorf

20:00 Uhr Kabarett mit Wolfgang

Krebs - „Können Sie Bayern?“ im

Saal der Brauerei Reh. Karten:

0951/23837

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Geistliches Konzert mit dem

Kirchenchor der Pfarrei Eger/Cheb

zugunsten des ambulanten

Hospizes der Pfarrei Eger/Cheb

Münchberg

16:00 Uhr Herbstkonzert des

Gesangvereins Münchberg in der

Judoclub-Halle, Dr.-Martin-Luther-

Str. 16

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Nürnberg

16:30 Uhr 1. Sonntagskonzert der

Nürnberger Symphoniker - NOR-

DEN? SÜDEN! in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Edvard Grieg und Edward Elgar.

Solistin: Enrica Ciccarelli (Klavier);

Dirigent: Alexander Shelley

20:00 Uhr Konzert mit SELAH SUE

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Pegnitz-Buchau

11:00 Uhr Erntedankfest mit

Einweihung der Bäckerei bei der

Buchauer Holzofenbäckerei. Info:

09241/8121 oder www.holzofenbrot.de

Rödental

10:00 Uhr 25 Jahre Schloss Rosenau

- Museumsfest - Spass, historische

und kulinarische Momente. Eintritt

frei! Info: 09563/308410

Selb

19:30 Uhr „Musicals in Concert“ -

Die beliebte Musical-Revue mit neuem

Programm mit internationalen

Musical-Solisten und der „Rainbow

Band“ im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

Kirchweih in Vorderreuth

13:00 Uhr Frankenwaldverein

Ortsgruppe + Stadt Stadtsteinach -

Eröffnungsaktion des Steigla „Zum

Forstmeistersprung“. Kurzweilige

Wanderung entlang der

Sehenswürdigkeiten mit

Erklärungen und gemütlichen

Ausklang in der Waldschänke.

Treffpunkt: Informations-Punkt am

Sportplatz

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Hirschfeld

Tambach

12:00 Uhr Hirschbrunft Fütterung

bei Rot-, Dam-, Sikahirsch und Elch

im Wildpark Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Thurnau

14:00 Uhr 40 Jahre ECHT-HOLZ-

DESIGN Klaus Bartels - Siehe Seite

19

Weißenbrunn

07:00 Uhr 42. IVV-Wandertage.

Start und Ziel an der

Leßbachtalhalle. Startzeit: 7 bis 11

Uhr (Zielschluss 16 Uhr)

5. Montag

Aufseß

Kirchweih in Neuhaus

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Ich

selbst: souverän und gelassen“.

Referent: Gottfried Hoffmann

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Frühling, Sommer,

Herbst und Winter - Fichtel ge birgs -

zauber im Jahreslauf“. Referentin:

Christine Roth. Eintritt frei!

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

24

Kulmbacher Land im Oktober


25


Termine

Hospizverein Kulmbach e. V.

01. Oktober 18.00 Uhr:

Ausstellungseröffnung

im Klinikum Kulmbach

„Gemeinsam gehen“

Dauer der Ausstellung:

01. – 08.10.2015

Infos im Hospizbüro unter

09221/924739

05. Oktober 15.00 – 16.30 Uhr:

Beginn der Trauergesprächsreihe in

der Waaggasse 5

09. Oktober 10.00 – 15.00 Uhr:

Infostand im „Fritz“

zum Welthospiztag

11. Oktober 14.30 – 16.30 Uhr:

Trauercafé im Café Clatsch

in der Waaggasse 5

Ambulanter Hospiz‐ und

Palliativberatungsdienst

Waaggasse 5, 95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21/92 47 39

www.hospiz‐kulmbach.de

Hochwertige

Schnitzkurse 2015

im neuen Atelier Roldan

Für Kinder: 16.30 - 18 Uhr

Handgeschnitzte Tiere,

Spielzeug, Schaufeln,

Wanduhren u.v.m. aus

dem warmen Lindenund

Birkenholz

Für Jugendliche und

Erwachsene: 9 - 21 Uhr

Von Hand durchgestaltete Figuren, Schalen,

Schilder, Salatbesteck u.v.m. aus Kirsch,

Esche, Birke, Linde

Individuelle Beratung, Planung und

Durchführung bei der künstlerischen

Gestaltung (Skizze, Ton, Holz und Stein)

20:00 Uhr 1. Sinfoniekonzert im Landestheater,

Großes Haus mit Werken von L. v. Beethoven.

Info: 09561/898989

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Himmelkron

14:00 Uhr Diakonieverein Lanzendorf - Vortrag

im Gemeindehaus in Lanzendorf zum Thema:

„Gesundheit im Alter mit Bewegung und

Sport“ - Gesunde Ernährung, Rückenprobleme

und vieles mehr. Referent: Helmut Köllner, AOK

Bayreuth

19:00 Uhr Taizè-Gebet - Singen für den Frieden

in der Autobahnkirche, Bernecker Str. 27

Kulmbach

Gemeinsam WERTE schaffen und erhalten.

Stelltermin: ICON-Massivhaus 4.02. Bauort:

Melkendorf/Siegberg. Firma VOGEL BAU,

Unterzettlitz 15, 95326 Kulmbach. Info:

09221/7969 oder www.bauunternehmen-vogel.de

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V. - Beginn der

Trauergesprächsreihe in der Waaggasse 5

19:30 Uhr Tauschtreffen der Kulmbacher

Münzenfreunde im Gasthof Geuther, Blaicher-

Str. 52. Gäste, die Münzen, Medaillen,

Banknoten etc. bestimmen und bewerten oder

sich kostenlos beraten lassen wollen, sind gerne

willkommen

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Ton Steine Scherben im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in Hirschfeld

Thurnau

40 Jahre ECHT-HOLZ-DESIGN Klaus Bartels -

Siehe Seite 19

Wunsiedel

19:00 Uhr Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5 -

Ausstellungseröffnung „Energiewende“.

Ausstellungs dauer: 6. Oktober bis 8. November

2015. Info: 09232/2032 oder www.fichtelgebirgsmuseum.de

6. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Gnadenaltar

Bayreuth

19:30 Uhr Bayreuther Freundeskreis Evang.

Akademie Tutzing - „Psy cho motorische

Ganzheitstherapie“ - Vortrag zu

Behandlungsmöglich keiten bei Kindern mit

Aufmerk samkeits- und Wahrneh mungs -

störungen, Lese-, Lern- und Rechenschwäche

im Evang. Gemeindehaus, Kl. Saal, Richard-

Wagner-Str. 24. Referentin: Dr. Christel

Kannegießer-Leitner (Rastatt)

19:30 Uhr Theater auf Touren 2015 - „Der gute

Mensch von Sezuan“ von Bertolt Brecht

(Shakespeare und Partner) in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

15:30 Uhr bis 17:00 Uhr Bischofsgrüner

Kräuterschule: Feierabend-Kräuterwanderung

„Wurzeln für Küche und Hausapotheke“.

Treffpunkt: Natur & Kräuterhof, Hedlerreuth

30. Leitung + Anmeldung: Karin Holleis.

09276/91130

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im Foyer der

Stadtbücherei, Herrngasse 17. Info:

09561/891420

19:30 Uhr „Wie im Himmel“ - Schauspiel mit

Musik von Kay Pollak im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Lichtenfels

09:00 Uhr Außensprechtag des Bezirks

Oberfranken im Landratsamt, Kronacherstr. 30,

Zi. 53. Um Anmeldung unter Tel. 0921/7846-

2200 oder per E-Mail an karl-heinz.rabenstein@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla Jächer könna

kumma - beim „Paul“ in Buchau. Info:

09229/8152

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge - „Wurzeln

- Naturkraft aus dem Boden“ - Kurs mit Gabi

Greger im Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3.

Anmeldung: Tel.: 09236/1747

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Haudegen - Neues

Programm im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

26

Kulmbacher Land im Oktober


27


Termine

7. Mittwoch

Arzberg-Bergnersreuth

18:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße

12-14 - Obstsortenbestimmung mit

Kreisfachberater für Gartenkultur

Christian Kreipe. Info: 09233/5225

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller Gesund -

heitsvortrag im Vortragssaal des

Kurhauses zum Thema: „Der Weg

zu Nerven aus Drahtseil“.

Referentin: Dr. Petra Wenzel

Bamberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bamberg- Vortrag im Amt für

Ländliche Entwicklung, Nonnen -

brücke 7a zum Thema: „Geheim-

nis volles Franken: Franken, wie es

kaum jemand kennt“. Referent: Dr.

Hans Bauer (Kitzingen)

20:30 Uhr Jazzclub-Session im

Jazzclub Bamberg, Obere

Sandstraße

Bayreuth

17:30 Uhr „Drum ist mir alle Freud

entrissen - Sieben Szenenbilder zur

Depressio“ - Theaterstück des

Fränkischen Theatersommers im

Bezirkskrankenhaus „Alte

Wäscherei“, Nordring 2. Eintritt frei

20:00 Uhr Beko-Basketball-

Bundesliga in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3: medi Bayreuth -

Löwen Braunschweig

Coburg

09:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

19:30 Uhr „Wie im Himmel“ -

Schauspiel mit Musik von Kay Pollak

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

STAATSKAPELLE WEIMAR

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung:

Wollsack,Bärenfang, Teufelstisch -

geheimnisvoller Waldstein (ca. 7,0

km). Treffpunkt: Parkplatz in

Fichtelberg/ Neubau, Mühlberg 11.

Info: Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Hof

19:30 Uhr „Wozzeck“ - Oper von

Alban Berg im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Multivisionsshow in der

Freiheitshalle, Konferenzraum 2,

Kulmbacher Straße 4 zum Thema:

„Thailand, Laos, Kambodscha -

Motorradtraum im

Tropendschungel“

Kulmbach

18:30 Uhr Lauftreff Burghaig -

laaf n und waaf n (ca. 1 Std.) -

ie Herbst-Winter-Saison der Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth be-

gleich mit einem bemerkenswerten Auftritt: Am Donnerstag, 8.

Dginnt

Oktober, um 20 Uhr, gastiert die Staatskapelle Weimar im Großen Haus der

Stadthalle.

Unter der Leitung von Theodore

Kuchar sind Kompositionen von

Johannes Brahms und Anton Bruckner

zu hören. Die Staatskapelle kann auf

eine lange Tradition zurückblicken,

wurde schon 1756 gegründet und erfreut

sich bis heute des unbestrittenen

Rufs eines erstklassigen

Konzertorchesters. Das international

gefragt ist und schon eine Menge

Preise eingeheimst hat. Als weltweit einziges Liszt-Orchester mit fast 100

Musikern garantiert es die Fortführung der großen spätromantischen

Operntradition, erregte mit zahlreichen Opernproduktionen und diversen

Uraufführungen Aufsehen.

Mit Theodore Kuchar am Dirigentenstab kommt ein

versierter Meister des Taktstocks nach Bayreuth, der

derzeit auch als Musikdirektor und Dirigent des

Fresno Philharmonic Orchestra und des Reno

Chamber Orchestra in den USA tätig ist. In der

Festspielstadt dabei sein wird als Solistin Catherine

Manoukian an der Violine. Sie hat bereits im Alter

von zwölf Jahren den Großen Preis des Kanadischen Musikwettbewerbs gewonnen,

seither nahm ihre Karriere einen eindrucksvollen Weg. Sie ist international

ein gefragter Star. Die Besucher dürfen sich also auf einen interessanten

musikalischen Abend freuen.

Von Horst Wunner.

28

Kulmbacher Land im Oktober


Jogging und Nordic-Walking (gerne

mit Einweisung für Anfänger). Jede

Frau und jeder Mann sind herzlich

willkommen. Treffpunkt: Bolzplatz

Burghaig. Info: Dr. Mädl, Tel.:

09221/84982

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur -

verein - Literaturstammtisch im

Badhaus, Oberhacken 34. Gäste

sind immer herzlich wilkommen

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele -

„Einen Jux will er sich machen“ von

Johann Nestroy oder „Ar will halder

amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - „FGV-Treff“ im

„Münchberger Stübla“, Hofer

Straße 30. Info: 09251/80813

Neuenmarkt

19:00 Uhr Treffen der Philatelisten-

Sammler-Gruppe Neuenmarkt im

Gasthaus „Unterer Wirt“ in

Hegnabrunn. Gäste sind herzlich

willkommenn

Nürnberg

19:30 Uhr Boysetsfire, opener:

Great Collapse - Support: Silverstein

im Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Info: 0911/414196

Steinbach am Wald

402. Traditionelle

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Windheim

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff

mit Kaffee-Kränzchen in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

8. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Treffpunkt:

Kircheneingang

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

29


Termine

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Konzert mit den Maxim

Kowalew Don Kosaken im Großen

Kurhaussaal

Bayreuth

19:30 Uhr Eric und Enite -

Tragikomödie der Theatergruppe

Bumerang in der Stadthalle, Kleines

Haus, Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Staatskapelle Weimar in

der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31. Dirigent:

Theodore Huchar; Solistin:

Catherine Manoukian (Violine.

Werke von Brahms und Bruckner.

Veranstalter: Gesellschaft der

Kulturfreunde e.V. - Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Live HDV-Film und

Bildreportage „Auge in Auge mit

Afrika - Eine Reise zu den Menschen

und ihren Kulturen“ im Ev.

Gemeindehaus, Richard-Wagner-

Str. 24. Info: www.hwbeck.de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - Wanderung: Alles

„berg“, oder was? Frankenberg -

Mosenberg - Wallersberg. Wander -

„Vom Erzeuger

führer: Peter Heib. Info-Tel. 09572/

2887. Treffpunkt: Kommerzienrat

Riexinger Weg (Nähe Schützen -

haus). Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

19:30 Uhr „Norma“ - Oper von

Vincenzo Bellini im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Hollfeld

Kirchweih in Krögelstein

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Das Unsagbare sagen - die

Literatur und der Holocaust“.

Referentin: Priv.-Doz. Dr. Julia

Schöll (Bamberg)

zum Verbraucher“

!! Neue Ernte !! Bodensee-Äpfel !!

Safta unbeh. kernlose Clementinen und Navelorangen

Achtung ! Verkauf ab LKW freitags alle 4 Wochen

Am gleichen Ort, zur gleichen Zeit ! Bitte weitersagen

9. Oktober / 6. November / 4. Dezember 2015

Topas, Pinova, Elstar, Braeburn, Golden Delicious, Gala, Jonagold, Boskop, Glocken, Birnen, Nektarinen

Alle Äpfel 10 kg nur 15.- €

Kartoffel, Zwiebel, Salate, Gurken, Tomaten, Rettich, Radieschen,Weißkraut, Weintrauben, Futterkarotten

7:30 Thurnau, Bahnhof

14:05 Hegnabrunn, FFWH

7:40 Kasendorf, Telefonzelle

14:15 Fölschnitz, Gartenbauverein

7:50 Katschenreuth, FFWH

14:25 Ködnitz, Bushaltestelle

8:00 Melkendorf, Kirche

14:35 Trebgast, Bahnhof

8:15 Mainroth, Raiff.- Bank

14:45 Harsdorf, Bahnhof

8:30 Schwarzach, Gasth. Eisenhut

14:55 Pechgraben, Bushaltestelle

8:40 Willmersreuth, Gasthaus zur Linde

15:05 Waldau, FFWH

8:50 Mainleus, Bahnhof

15:15 Lindau, Telefonzelle

9:00 Burghaig, Sportanlage

15:25 Leuchau, Gasthof Förster

9:10 Klb.- kath. Kirche St. Hedwig

115:35 Forstlahm, Parkplatz

9:20 Klb.- Weiher, Kindergarten

Gasthof Schramm

9:30 Klb.- Mangersreuth, FFWH

15:45 Hutschdorf, FFWH

9:40 Klb.- Containerbahnhof

15:50 Döllnitz, Bushaltestelle

9:50 Klb.- Ziegelhütten, Schweizerhof

16:05 Thurnau, Bahnhof !!!

10:10 Klb.-Blaich, Mönchshofbrauerei

10:20 Kauerndorf,

bei den Glascontainern

10:30 Untersteinach, Deutsches Haus

10:50 Stadtsteinach, altes FFWH

11:05 Guttenberg, Denkmal

11:10 Tannenwirtshaus, Ortsmitte

11:20 Traindorf, Bushalte

11:30 Neuensorg, Bushaltestelle

12:30 Marktleugast, Raiffeisenbank !!!

12:40 Mannsflur, Bushaltestelle

12:50 Kupferberg, Sparkasse

13:05 Ludwigschorgast,

Marktplatz am Brunnen

13:20 Wirsberg, bei den

Glascontainern

13:35 Marktschorgast, Bahnhof

13:55 Neuenmarkt, Bahnhof

Marktredwitz

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Klavier mit Prof.

Wolfgang Manz im Egerland

Kulturhaus, Fikentscherstr. 24. Info:

0921/604-1608 oder www.hausmarteau.de

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit MIA - Biste

Mode Tour Georg auf Lieder im

HiRSCH, Vogel weiherstraße 66.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Warschauer

Philhar moni ker. Werke von

Beethoven und Rachmaninoff.

Solist: Jan Lisiecki (Klavier). Leitung:

Jacek Kaspszyk. Karten:

0911/558003

Rödental

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Abendöffnung im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Selb

19:30 Uhr „Mozarts Reise nach

Prag“ mit dem Deutschen Radio

Kammerorchester im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Solist: Jeremy Menuhin;

Klavier/Dirigent: Martin Fischer-

Dieskau. Info-Tel.: 09287/883-119

und -125

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info: Herr Nietert,

Tel.: 0160/93219839

Steinbach am Wald

402. Traditionelle

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Windheim

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-Stammtisch

in der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19. Info: 09228/239

Ummerstadt

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Seßlach - Vortrag im Rathaussaal,

Marktplatz zum Thema: „Auf den

Spuren der Henneberger“.

Referentin: Isabel Richter M.A.

(Schleusingen)

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

Kirchweihfest in Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch des

Gartenbauvereins Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

9. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Die

Experimente des Dr. Frankenstein“ -

Feinstes Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burgrabenstein.de

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle - Ural Kosaken Chor:

„Geistliche Gesänge und

Volksweisen aus dem alten

Russland“. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Hl. Nothelfer Dionysius. 8.00 Uhr

Amt; 9.00 Uhr Hl. Messe

19:00 Uhr Patronatsfest St.

Dionysius in der Stiftskirche, Kloster

Banz

19:30 Uhr Der fränkische Tarantino

- Sex, Crime & Rock`n Roll.

Franken-Krimi in der „Alten Darre“,

Stadtturm, Bamberger Str. 25

Bad Steben

Therme Bad Steben: ROMANTIK-

Freitag mit Candle-Light-Dinner in

der Therme. Die Therme hat im

Kerzenschein bis 23.00 Uhr geöffnet.

Info: 09288/960-0

Baiersdorf

19:30 Uhr „Operettenzauber“ mit

Leona (Sopran) und Stefan (Tenor)

Kellerbauer im Kulturzentrum

Jahnhalle. Karten: 09133/1569

Bamberg

20:00 Uhr Buchpremiere & Konzert

30

Kulmbacher Land im Oktober


Verkaufsoffener Sonntag in Coburg

Schätze & Plätze – Entdecke Deine Innenstadt

am Sonntag, 11. Oktober von 13 bis 18 Uhr

Die Händler und Gastronomen, aber auch die Hotellerie und innerstädtischen

Dienstleister laden an diesem Tag gemeinsam mit dem Citymana ge -

ment zu einem besonderen Einkauferlebnis ein. Mit dem Ziel den Besuchern

und der Stammkundschaft einen außergewöhnlichen Einblick zu bieten,

werden verschiedene Aktionen in den Ladenlokalen geboten. Der Blick hinter

die Kulissen, ein Einblick in den Betriebsablauf oder das komplette

Verwöhn-Programm stehen auf dem

Programm. Ergänzt werden die

Aktionen durch ein attraktives Be -

gleitprogramm für die ganze Familie.

Einkaufsstraßen und Gassen

Handel, Dienstleister, Gastronomen und

Hotels präsentieren sich an diesem Tag

einmal von einer anderen Seite. Mit

Aktionen rund um das Thema „Entdecke

Deine Innenstadt“ werden die Kunden an diesem Tag verwöhnt. Ob

Einblicke hinter die Ladentheke, ein besonderes Warenangebot oder das

Kunden-Sorglos-Paket, für jeden ist hier etwas dabei. Musikalisch werden

die Besucher auf allen Wegen begleitet, auch in den Seitengassen.

Marktplatz

Auf dem Marktplatz findet wieder der beliebte Bauernmarkt statt, hier haben

Sie die Möglichkeit, die Schätze unseres Landkreises kennen zu lernen.

Coburger Bauern präsentieren Ihre Ernte passend zur Herbstzeit und informieren

über die genaue Herkunft und Anbaumethoden. Ergänzt wird dieses

Angebot durch ausgewählte

Informa tions stände,

einem

Kinderkarussell und einem

Speiseangebot.

Albertsplatz

Hier kann sich die ganze Familie einmal

ausruhen oder den Kleinen beim

Spielen und Toben zu sehen. Für Kinder

gibt es auf dem Albertsplatz ein breites

Spiel- und Spaß- und Lernangebot rund um die Jahreszeit Herbst. Auch an

den guten Zweck wurde hier gedacht, so haben Sie nach Ihrem Einkauf die

Möglichkeit, sich an der Typisierungs aktion des Jugendbeauftragten des

Landkreises in Zusam menarbeit mit unserem Handballvereins, dem HSC

2000 Coburg e.V., in der HUK-Arena typisieren zu lassen. Ein Bubble-

Fußball-Turnier wird den Besuchern in der Arena ebenfalls geboten.

Parken und Shuttlebus

Wie kommt man am besten zur

Typisierungsaktion? Na klar, mit dem

Bus!

Ein Bus-Shuttle bringt Sie an diesem Tag

von 12 bis 18 Uhr im 30 Minuten-Takt

vom Albertsplatz zur HUK-Arena und

wieder zurück. Nutzen Sie auch die

Parkflächen der Lauterer Höhe um bequem

ab HUK-Arena in die Innerstadt zu gelangen. In den Parkhäusern

Mauer, Post und Zinkenwehr finden Sie ebenfalls ausreichend Parkplätze.

kostenlos parken können Sie an diesem Tag am Parkplatz Anger und ab 12

Uhr auch im HUK Parkhaus. Kunden aus dem Einzelhandel können sich außerdem

die Parkgebühren beim Einkauf erstatten lassen. Aufkleber der

Aktionsgemeinschaft Zentrum Coburg kennzeichnen Mitgliedsgeschäfte,

die diese tolle Serviceleistung anbieten.

Weitere Informationen und Details zu den Aktionen des Einzelhandels entnehmen

Sie bitte dem im Handel ausliegenden Programmheft. Für Rück -

fragen steht Ihnen das Citymanagement Coburg, Herr Jörg Hormann,

Telefon: 09561 / 89 2338 oder E-Mail: joerg.hormann@tourist.coburg.de

gern zur Verfügung.

31


Termine

OFFENBARUNGEN -

Tage Neuer Kirchenmusik

Im Rahmen dieser Reihe findet am Sonntag,

den 11. Oktober 17 Uhr in der Kirche Unsere

Liebe Frau in Kulmbach ein Konzert für

Posaune und Orgel statt.

Ausführende sind Lorenz Trottmann, Posaune,

Wolfgang Trottmann, Orgel, sowie Michael

Herrschel, der durch das Konzert führt.

Die Tage Neuer Kirchenmusik die nach 2006,

2009 und 2012 nun 2015 zum vierten Mal in

Bayern stattfinden werden in sechs Diözesen

Bayerns die gesamte Bandbreite der

Kirchenmusik des 20. und 21. Jahrhunderts offenbaren:

Vom Samstag, den 3. Oktober, bis zum

Sonntag, den 18. Oktober, erklingt in den teilnehmenden

Gemeinden ganz bewusst neue

Kirchenmusik ohne jede stilistische Einengung.

Es geht darum, aufzuzeigen, in welcher Fülle und

Vielfalt die Komponisten unserer Tage das Lob

Gottes realisieren und wie dieses Repertoire in der

Kirchenmusik-Praxis bereits angekommen ist

bzw. auch noch ankommen kann, v.a. auch

durch die Komponisten aus dem jeweiligen

Bistum bzw. der jeweiligen Region mit etlichen

Uraufführungen.

- Tommy Jaud liest Sean Brummel: „Einen

Scheiß muß ich“. Ein irrwitziger

Befreiungsschlag gegen Bevormundung,

Leistungswahn und Gemüseterrorismus. Ab

22.00 Uhr „Kellerkommando“ - Furios fränkische

Fusion aus Bratwurst und Hip Hop in den

Haas-Sälen, Obere Sandstr. 7

Bayreuth

19:30 Uhr Eric und Enite - Tragikomödie der

Theatergruppe Bumerang in der Stadthalle,

Kleines Haus, Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Günter Grünwald mit

„Deppenmagnet“ in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstraße 31. Karten: 09563/30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr LOUD! Performance by Checkmate

Mido (Nairobi) im Iwalewahaus, Foyer,

Universität Bayreuth, Wölfelstraße 2

20:00 Uhr Nachtwächterführung in St.

Georgen. Treffpunkt: gegenüber der

Ordenskirche St. Georgen. Info: 0921/88588

Burgkunstadt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt - Vortrag im Kath.

Pfarrheim St. Heinrich und Kunigunde,

Marktplatz 16 zum Thema: „Burgkunstadt -

Kunstgeschichte einer Kleinstadt am

Obermain“. Referent: Robert Schäfer M.A.

(Hirschaid)

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im Foyer der

Stadtbücherei, Herrngasse 17. Info:

09561/891420

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ - Operette von

Carl Zeller im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Das Interview“ - Schauspiel von

Theo van Gogh im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

Forchheim

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Zwei

wie Bonnie und Clyde“ - „Das ist ein Überfall!

Wehe, einer rührt sich!“ - Komödie in der

Kaiserpfalz. Karten: 09191/2408

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Hallstadt

20:00 Uhr Wirtshauskonzert mit Hans Söllner

im Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune

1. Karten: 0951/23837

Helmbrechts

20:00 Uhr Theatergruppe der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts - „Mit

Schlafsack und Kamillentee“ oder „Der

Traumurlaub“ - Lustspiel in drei Akten im

Birkenstadl in Oberweißenbach

Hof

19:30 Uhr „Wozzeck“ - Oper von Alban Berg

im theater hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

Kirchweih in Krögelstein

20:00 Uhr TIK Theater in der Kneipe - „Im

weißen Rössl“ im Kintopp, Theresienstraße 8

Kulmbach

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V. - Infostand im „Fritz“ zum

Welthospiztag

19:00 Uhr Sportlergala der Stadt Kulmbach in

der Dr.-Stammberger-Halle

19:30 Uhr Clubabend des Renault-Club

Kulmbach e.V. im Mönchshof Bräuhaus, Hofer-

Str. 20

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komödie von

Florian Zeller im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info: 09221/93393 oder

www.das-baumann.de

20:00 Uhr DISKUS Verein für Aquarien- und

Naturfreunde e.V. - Vereinsabend in der

Gaststätte „Zum Gründla“, Am Gründlein 5.

Urlaubsnachlese „Erlebnisse und Geschichtla“.

Gäste sind herzlich willkommen

Lichtenberg

19:00 Uhr Abschlusskonzert des Meisterkurses

für Klavier mit Prof. Wolfgang Manz in der

Internationalen Musikbegegnungsstätte Haus

Marteau, Lobensteiner Straße 4. Info:

0921/604-1608 oder www.haus-marteau.de

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele - „Einen Jux will

er sich machen“ von Johann Nestroy oder „Ar

will halder amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkerwa in Mainroth

Marktleugast

Sportheim-Kerwa des VfR Neuensorg und des

FC Hohenberg

15:30 Uhr Pilgerbüro Marienweiher -

Kirchenexkursion nach Friesen und

Wilhelmsthal. Info + Anmeldung: Tel.:

09255/808147 oder info@basilika-marienweiher.de

32

Kulmbacher Land im Oktober


„… bloß ein einziges Korn indischen

Gewürzes, ein paar

Stäubchen Pfeffer, eine trockene

Muskatblüte, eine Messer ‐

spitze Ingwer oder Zimt dem

gröbsten Gerichte zugemischt,

und schon spürt der geschmeichelte

Gaumen fremden und erregenden

Reiz“. [aus Stefan Zweig,

Magellan. Ein Mann und seine Tat, S.13).

Nach nur 14 Monaten Bauzeit ist es ab 17. Oktober so weit, die

Museen im Mönchshof haben Zuwachs bekommen: das „Deutsche

Gewürzmuseum“. Für die rund 1.200 Quadratmeter Ausstellungsfläche hat Bernd

Sauermann, der Museumsleiter, seit Jahren akribisch Exponate zusammengetragen,

die jetzt im Glanz erstrahlen. Da steht in der Abteilung „Gewürze in der Heilkunst“ ein

Apothekerschrank, den er in Garmisch‐Partenkirchen ausfindig gemacht hat und dort,

in der inszenierten Metzgerei, die Geräte, die ihm der frühere Kreis‐Innungsmeister

Dieter Weiß zu Lebzeiten noch anvertraut hat ‐ und natürlich jede Menge Sauermanns‐

Erinnerungsstücke. Für jeden Bereich des umfangreichen Museumskonzeptes hat er

ein paar „Kleinodien“ parat.

Bernd Sauermann weist auf die Vielfalt der Exponate hin und den innovativen Umgang

in der Ausstellung: „Zu den eigenen Exponaten, und den Leihgaben, kommen noch

wertvolle bibliophile Schätze aus der Adalbert‐Raps‐Bibliothek, die unsere

Inszenierungen bereichern. Die Besucher dürfen sie zwar nicht berühren, weil wir sie

hinter Glas präsentieren, aber man hat im „Spice Club“ am Ende des Museums die

Möglichkeit, sie virtuell zu durchblättern“.

Die „Hauptdarsteller“ des neuen Museums im Mönchshof sind die Gewürze. Von ihnen

erfährt man unter anderem ihr Herkunftsland, ihren botanischen Namen, ihre

Inhaltsstoffe und was man mit ihnen „zaubern“ kann.

Für das wissenschaftliche Konzept hat Sigrid Daum, Leiterin

des Kulmbacher Mönchshofs und Geschäftsführerin des

Museum‐Trägervereins, Dr. Manuela Mahn

aus Bamberg verpflichten können, die in

Deutschland landauf, landab als

„Gewürzpäpstin“ gilt. Sigrid Daum: „Ich freue

mich, dass es gelungen ist, mit ihr die fachlichen

Inhalte dieses Projekts sehr lebendig

und spannend aufzubereiten. Frau Dr. Mahn

hat in der Geschichte der Gewür ze promoviert

und ist als Fachberaterin für viele Größen

der Kochkunst (z.B. Alfons Schuhbeck) und diverse

Zeitschriften unterwegs. Und das

Wichtigste: Sie hat Spaß an dem Thema – das

werden die Besucher merken“.

Stefan Soiné, 1. Vorsitzender des Trägervereins „Bayerisches Brauerei‐ und Bäckerei ‐

museum Kulmbach e.V.“, ist froh, dem Ziel des Vereins ein maßgebliches Stück näher

gekommen zu sein: „Mit dem Gewürzmuseum ist es nun geglückt, im Reigen mit dem

Bayerischen Brauereimuseum und dem Bayerischen Bäckereimuseum die Genuss ‐

region Oberfranken, insbesondere unseren Lebensmittelstandort Kulmbach zu einem

wichtigen „Lebensmittel‐Punkt“ auf der Landkarte zu machen. Brauen (Kulmbacher

Brauerei), Backen (IREKS) und Würzen (Raps) sind Grundpfeiler unserer Versor ‐

gung mit Nahrung und Genuss. Gerade Gewürze werden von vielen Lebensmittel ‐

herstellern verarbeitet: In Metzgereien, Bäckereien, Gastronomiebetrieben, sowie

in Apotheken … und nicht zuletzt in jedem Haushalt. Gewürze sind aus

unserem Alltag überhaupt nicht weg zu denken, sondern bringen im wahrsten

Sinne des Wortes Würze in unser Leben."

Kleines Bonbon für die ersten 5.000 Besucher wird ein Taschenbüchlein

über Gewürz kräuter sein, das es am Ende des Museumsrundgangs gibt.

Die Öffnungszeiten sind gleich wie bei den anderen Mönchshof‐Museen,

nämlich Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr (Montag ist Ruhetag).

Wünscht man sich für eine Gruppe eine fachkundige Begleitung, sollte

man die Anmeldung nicht vergessen, dann steht ein Museumsmitarbeiter

zu einer Führung zur Verfügung.

Der Gewürzkrämer Perchtolt Kromer

genannt Uslaub (Kolorierter Holzschnitt

aus: Mendel I, Hausbücher der

Nürnberger Zwölfbrüder stiftungen,

Nürnberg 1453), der im Spätmit ‐

telalter wirklich in Nürnberg gelebt

hat ist einer der vielen

Protagonisten, die die

Inszenierung des

Gewürz museums

lebendig werden

lassen.

33


Termine

Das neue Frankensima –

Wirtshauskabarett:

„Sale zu verkaufen!“

Als Lästerbarden und findigen Schnellreimer

kennen ihn viele Hörer des Bayerischen

Rundfunks, als „Bayern 1 Barden“ auf Bayern

1 und Bayern plus, lange vorher witzelte und

persiflierte er aber bereits als fränkisches

Comedy-Urgestein auf den Radiowellen von

RTL Deutschland und Antenne Bayern. Darum

weiß man: Wenn heute in trauter Runde Peter

Maffay „Wo is denn mei Gergla“ singt, ein gewisser

Herbert seine Grönemeier ausbrutet

und Franz Josef Strauß darauf schwört, dass

Bier aus Franken mindestens das beste Bier der

Welt ist, dann hat wieder sicher er seine

Finger, sprich: Stimmbänder, im Spiel, der auf

der Bühne verschmitzt mit Gitarre und

Akkordeon agiert - „Frankensima“ Philipp

Simon Goletz. Live zu sehen am:

16. Oktober, 20 Uhr

Gumpersdorf bei Untersteinach

Gasthaus „Schuberth‘s von 1863“ - Premiere

21. Oktober, 20 Uhr

Steinberg bei Kronach „Zum Frack“

26. Oktober, 19.30 Uhr

Helmbrechts Textilmuseum Multivision

Das Kulmbacher Land verlost

eine CD „Chefsache“

und 2 x 1 Karte für den 16. Oktober.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar -

te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.

com) mit dem Stichwort „FRANKENSIMA“

(Einsen de schl.: 10.10.2015) an das Kulm -

bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Neuenmarkt

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Second-Hand-Verkauf des

Vereins KIJU. Warenannahme:

8.30 - 15.00 Uhr; Rückgabe

SA 15 - 16 Uhr

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit A Life

Divided - Human Tour 2015

im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

Kirchweih in Presseck

20:00 Uhr Oberfränkischer

Musik-Humor-Lachabend der

Hofer Urviecher Matthias

Riedel und Werner Michael

im Schützenhaus. Karten:

0171/2467966

Rattelsdorf

20:00 Uhr Der Schlagerabend

in der Abtenberghalle.

Karten: 0951/23837

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

Steinbach am Wald

402. Traditionelle

Trachtenkirchweih mit

Plantanz in Windheim

Wirsberg

Kirchweihfest in Wirsberg

10. Samstag

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Hoher

Stein - Gorkum -

Kemitzenstein Hohler Stein

Parkplatz (ca. 10 km).

Treffpunkt: Parkplatz „Hohler

Stein“, Schwabthal Richtung

Rothmannstal. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Bamberg

20:00 Uhr „Lied & Lyrik

2015“ - Thomas Hampson

(Bariton), Bamberger

Symphoniker - Bayerische

Staatsphilharmonie, Dirigent:

Jonathan Nott in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Werke:

Gustav Mahler: Des Knaben

Wunderhorn und Igor

Strawinsky: Petruschka

(Fassung 1911). Karten:

www.liedundlyrik.de oder

Tel.-Nr. 0180/6050400

20:00 Uhr Marco Rima mit

seinem Programm „Made in

Hellwitzia“ in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

20:30 Uhr Johanna Schneider

Quartett - Starke Frauen im

Jazz im Jazzclub Bamberg,

Obere Sandstraße 18. Karten:

0951/55225

Bayreuth

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Spielzeiteröffnung 2015/16:

Theater hautnah - die

Studiobühne mitten auf dem

Markt. Straßentheater: „Der

fliegende Arzt“, neuer

Spielplan, Kinderschminken,

Gutschein-Sonderverkauf

u.v.m.

14:00 Uhr Fußball

Regionalliga Bayern: SpVgg

Bayreuth - 1860 München II

im Hans-Walter-Wild-Stadion,

Am Sportpark 3

19:30 Uhr Eric und Enite -

Tragikomödie der Theater -

gruppe Bumerang in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Nachtwächter -

führung in der Innenstadt.

Treffpunkt: Vor dem

Schlossturm, Schloßberglein

1-3. Info: 0921/88588

20:00 Uhr Bülent Ceylan in

der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt

im Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info:

09561/891420

19:30 Uhr Captain Cook &

seine singenden Saxophone

im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

34

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Das Interview“ -

Schauspiel von Theo van Gogh im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Gefrees

20:00 Uhr OMNIBUS Kultur- und

Konzertverein - main-line double

b - Blues und Soul mit Band und

Brass mit main-line men in der

Bärenscheune, Schulstr. 25

Goldkronach

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Obstausstellung des

Kreisverbandes Bayreuth in der

Alexander v. Humbold Schule,

Leisauer Straße

14:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Wie sich die

Natur auf den Winter vorbereitet“.

Anmeldung + Info: Heike Ehl,

Sandhof 1, Dressendorf. Tel.

09208/57691

Grassemann

13:30 Uhr „Räuchern im

Jahreslauf mit heimischen

Kräutern“ im Freilandmuseum.

Anmeldung: 09278/205306

Helmbrechts

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Grosse

ASTRA Premiere beim Autohaus

Dornig GmbH & Co. KG,

Ottostraße 15. Info: 09252/3890

19:00 Uhr Theatergruppe der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts

- „Mit Schlafsack und

Kamillentee“ oder „Der

Traumurlaub“ - Lustspiel in drei

Akten im Birkenstadl in

Oberweißenbach

20:00 Uhr Konzert mit „Free

Orbit“ - Jazzrock im Filmwerk,

Gustav-Weiß-Str. 2

Himmelkron

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Grosse

ASTRA Premiere beim Autohaus

Dornig GmbH & Co. KG, Hofer

Straße 1. Info: 09273/9860

19:00 Uhr Fränkischer

Gottesdienst mit Pfarrer Hannes

Schott vom Weißblauen Beffchen

in der St. Gallus Kirche in

Lanzendorf. Ein ganz anderer

Gottesdienst - Auf fränkisch!

Hirschaid

14:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Regnitztal - Exkursion: „Vom

schwarzen zum weißen Jura. Von

Seigendorf auf die Friesener

Warte. Ein Spaziergang durch 55

Millionen Jahre Erdgeschichte“.

Referent: Otto Degen (Hirschaid-

Seigendorf). Treffpunkt: Kirche in

Seigendorf

Hof

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativmarkt DaWanda in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

Hohenberg an der Eger

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ökologische

Bildungsstätte Burg

Hohenberg e.V. - Mittelalterliche

Schreibwerkstatt - Im Zeitalter von

Computer und Handy geht die

Fähigkeit, von Hand schön und

kunstvoll zu schreiben, immer

mehr verloren. In der

Schreibwerkstatt lernt man alte

Techniken kennen: Schreiben mit

Gänse-, Stahl-, Rohrfelder, Wachsund

Schiefertafel. Referent: Udo

Benker-Wienands. Info +

Anmeldung: 09233/716055

Hollfeld

Kirchweih in Krögelstein

Kasendorf

15:00 Uhr Die Fröhliche

Kinderbühne - „Toni das

Meerschweinchen“ -

Puppentheater im Blauen Haus in

Döllnitz 17. Info: 09228/8283

oder blaueshausdoellnitz@t-online.de

Kronach

19:00 Uhr „Er“ - musikalisches

Portrait des Evangelischen

Freundeskreises Hof in der

Christuskirche, Strauerstraße

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stationäre Schadstoffannahme für

Haushalte im Industriegebiet „Am

Goldenen Feld“ neben der

Müllumladestation

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Flohmarkt mit Kaffee und Kuchen

Kulmbacher Land im Oktober 35


Termine

in der Gemeinschaft i. d. Kirche,

Weltrichstraße 1

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Badschautag bei der Firma HEIDEN

GmbH - Bad, Heizung, Wohnen,

Am Goldenen Feld 1. Info:

09221/91290 oder www.heidenbad.de

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spaziergang durch die malerische

Altstadt. Treffpunkt: Tourist

Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Premiere

des neuen Opel ASTRA beim

Autohaus Korn & Schwenk GmbH,

Albert-Ruckdeschel-Str. 6. Info:

09221/9052-0

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim

Kulmbach, 1. Stock, Heinersreuth

30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

13:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach

auf dem Festplatz am

Schwedensteg. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

20:00 Uhr Das Eich mit „Das 4.

Eich“ in der Dr.-Stammberger-Halle

Loffeld

20:00 Uhr Kabarett mit Mäc Härder

- VIVA la Heimat - im Brauereisaal

der Staffelberg-Bräu

Ludwigschorgast

18:00 Uhr Herbstfest des CSU-

Ortsverbandes im FC-Sportheim

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele -

„Einen Jux will er sich machen“ von

Johann Nestroy oder „Ar will halder

amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkerwa in Mainroth

Marktleugast

Sportheim-Kerwa des VfR

Neuensorg und des FC Hohenberg

05:45 Uhr Pilgerbüro Marienweiher

- Pilgern auf dem Fränkischen

Marienweg von Sommerach nach

Dettelbach (ca. 15 km). Info +

Anmeldung: Tel.: 09255/808147

oder info@basilika-marienweiher.de

09:00 Uhr SV Marienweiher - Kerwa

im Sportheim. 9.00 Uhr Kerwa-

Umzug

Mitwitz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Fränkische

Landpartie beim Wasserschloß.

Info: 03681/452980 oder

www.gartenkönig.com

Münchberg

07:45 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Mit F. Täuber zur

Laubfärbung ins Pegnitztal (18 km).

Treffpunkt: Am Bahnhof (Zugfahrt).

Info: 09251/80813

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Grosse

ASTRA Premiere beim Autohaus

Dornig GmbH & Co. KG,

Kirchenlamitzer Straße 91. Info:

09251/99140

19:00 Uhr Aquarienverein „Scalare“

Münchberg e.V. - Monatsver samm -

lung mit Vortrag im Vereinslokal,

Gaststätte Schützenhaus, Hofer-Str.

69. Eintritt frei. Gäste sind jederzeit

herzlich willkommen

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampf -

betrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nürnberg

20:00 Uhr 2. Abonnementkonzert

der Nürnberger Symphoniker -

Fronkreisch? Frankreich! in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke: Ravel,

Guilmant und Chausson. Solist:

Bernhard Buttmann (Orgel);

Dirigent: Lorenzo Viotti

Presseck

Kirchweih in Presseck mit

Kirchweihumzug (ab 10.00 Uhr)

19:30 Uhr Weinfest im Sportheim

des ATS Wartenfels

Rattelsdorf

20:00 Uhr First Generation of

Number Nine in der

Abtenberghalle. Karten:

0951/23837

Selb

19:30 Uhr New Orleans Jazz mit

„Heye`s Society“ - A New Orleans

Hot Five + One im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Kirchweih in Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Marktscheune

in der Knollenstraße

14:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Offene Boccia-

Stadtmeisterschaft für Erwachsene

und Kinder um den Wolfgang

Hoderlein Wanderpokal auf der

Boccia-Bahn im Stadtpark

21:00 Uhr CPevents UG -

Jugendveranstaltung in der

Steinachtalhalle

Steinbach am Wald

402. Traditionelle

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Windheim

36

Kulmbacher Land im Oktober


A

m Samstag, den 17. Oktober 2015

veranstalten der Landkreis

Kulmbach und der Arbeitskreis SCHU-

LEWIRTSCHAFT Kulmbach von 10.00

bis 14.00 Uhr die 26. Kulmbacher

Ausbildungsmesse im Beruflichen

Schulzentrum (Georg-Hagen-Str. 35,

95326 Kulmbach).

Landrat Klaus Peter Söllner, Schirm -

herr der Messe, betont: „Die Ausbil -

dungs messe hat eine hohe Berech -

tigung. Wir in Kulmbach sind stolz

darauf, dass wir das Original sind,

denn ich denke, viele haben uns dann

nachgeeifert. Wir haben eine große

Ausbildungsmesse, die nach wie vor

Stil hat.“

Dass die Ausbildungsmesse als Plat -

form für Informationsaustausch und

gegenseitiges Kennenlernen für

Schüler und Unternehmen seit ihrem

Bestehen nichts an Attraktivität verloren

hat, zeigt das ungebrochen hohe

Interesse auch in diesem Jahr. Wir freuen

uns, wieder eine Vielzahl von

Unternehmen aus allen Sparten der

Wirtschaft begrüßen zu dürfen: Hand -

werk, Handel, Industrie, Dienstleister,

Sozialeinrichtungen, Behörden und

Bildungseinrichtungen. Schon seit

dem Jahr 2011 konnten wir in jedem

Jahr mehr als 100 Aussteller begrüßen.

Das Informationsangebot für junge

Leute umfasst die klassische

Ausbildung im Betrieb und erste

Praxiseindrücke bis hin zur schulischen

Ausbildung und dem (Dualen)

Studium.

Landrat Söllner sieht den Grund für die

steigende Zahl der Aussteller in dem

26. Kulmbacher Ausbildungsmesse

Kulmbacher Land im Oktober 37


26. Kulmbacher Ausbildungsmesse

immer stärker werdenden Fach -

kräftemangel. „Deshalb ist diese

Ausbildungsmesse genauso

wichtig wie vor 26 Jahren, auch

wenn sich die Vorzeichen etwas

geändert haben. Die Messe ist eine

großartige Gelegenheit für

junge Menschen, die Leis tungs -

fähigkeit und Vielschichtigkeit

der regionalen Wirtschaft und

die damit verbundenen vielfältigsten

Ausbildungsmög lich kei -

ten kennenzulernen.“

Qualifizierte

Ansprechpartner vor Ort

Inhaber, Geschäftsführer, Perso -

nalchefs, Ausbildungsleiter und

Studienberater stehen für persönliche

Gespräche bereit. Dr.

Michael Pfitzner, Vorsitzender

des Arbeitskreises für den Be -

reich Schule stellt heraus: „Das

Herzstück der Ausbildungsmesse

ist, dass alle miteinander reden.

Trotz der modernen Medien gibt

es keine Alternative zum persönlichen

Gespräch zwischen Ar -

beit geber und künftigem Aus -

zubildenden.“

Gute

Erfahrungen haben wir mit den

Praxis be richten

der

Auszubildenden gemacht, die

bereits ein oder zwei Jahre im

Ausbildungsverhältnis

sind. So bekommen

Jugendliche von anderen

jungen Leuten aus

erster

Hand

Informationen zum

Berufsalltag. Für die

Wirtschaft ist es ein

wichtiger Faktor, mit

den jungen Leuten in

ihrer vertrauten

Umgebung zusammenzukommen.

„So können wir

frühzeitig Kontakt finden, jungen

Menschen Perspektiven aufzeigen

und vermitteln, dass

Handwerk Zukunft hat“, betonen

die Vorsitzenden des

Arbeitskreises für den Bereich

Wirtschaft, Clemens Deresch -

kewitz und Hans-Peter Brendel.

Fachvorträge

Im vergangenen Jahr waren alle

13 Vorträge zu verschiedenen

Berufsfeldern sehr gut besucht.

Daher haben wir auch 2015 wieder

ganz unterschiedliche Fach -

vorträge in unserem Messe ange -

bot.

Kursangebote und

Vorführungen

Wie in den vergangenen Jahren

werden Fachleher und Firmen

erneut aufzeigen, wie der

Praxisteil in der Lehre aussieht –

zum Mitmachen und Anfas sen.

Das Berufliche Schul zen trum als

zentraler Austra gungsort bietet

38

Kulmbacher Land im Oktober


am 17. Oktober 2015 im Beruflichen Schulungszentrum Kulmbach

räumlich eine hervorragende

Gele gen heit, sich

auch praxisbezogen,

z.B. in der neuen Halle

für Nutzfahr zeu ge, über

die Berufs bilder zu informieren.

Ein besonderes

Danke schön gilt an dieser

Stelle Herrn Direktor

Meier und dem Kolle -

gium des Beruflichen Schulzen -

trums. Ohne deren Mitwirken

wäre der Erfolg unserer Ausbil -

dungsmesse nicht möglich.

Internet

Informationen rund um die Aus -

bildungsmesse gibt es auf der offiziellen

Homepage www.landkreis-kulmbach.de/ausbildungs

messe. Hier werden alle Firmen

mit den angebotenen Aus -

bildungsberufen veröffentlicht.

Per Maus klick erhält der Nutzer

be quem aktuelle In for ma tionen

zum Ausbil dungs be trieb und

den angebotenen Berufs bil dern

aus dem Berufe Net der Agentur

für Arbeit.

Vorabendveranstaltung

Am Vorabend der Ausbildungs -

messe werden in Zusammen -

arbeit mit der Bayerischen

Rundschau wieder die

beiden Ausbildungspreise

verliehen. Als Gastredner

für Freitag, den 16. Okto -

ber 2015 konnte Herr

Bertram Brossardt, Haupt -

ge schäftsführer der vbw –

Vereinigung der Bayeri -

schen Wirtschaft e. V., gewonnen

werden.

Kulmbacher Land im Oktober 39


Termine

Marktplatz 2a / 95512 Neudrossenfeld

Telefon: 09203 9736-515

info@braeuwerck.de, www.braeuwerck.de

Dienstag - Sonntag 11-23 Uhr

Freitag, 16. Oktober Weinabend

Zwiebelkuchen aus dem Holzbackofen u. a.

Di., 20. bis So., 25. Oktober

Oktoberfest im Bräuwerck

Oktoberfestbier, Hendl, Ente, Haxen, Radi,

Obatzter u.a.

Sonntag, 25. Oktober

Kulmbocher Stollmusikanten

(bitte Voranmeldung)

28.. Okt. / 25. Nov. Schlachtschüssel

10. bis 15. November

Wildwoche alles aus heimischer Jagd

11. November Martinsgans

frische Bauergänse und anderes vom Federvieh

(bitte vorbestellen), Musikantentreffen

25. November Bockbieranstich

Für Gruppen ab 20 Personen bereiten wir Speziali -

täten aus dem Holzbackofen - nach Voranmeldung

Jeden Dienstag ab 17 Uhr Pasta und Co

Jeden Mittwoch Spieße und Steaks…

Jeden Donnerstag Braten und Klösse

Jeden Freitag Fischküche

Ab 10. Oktober jeden Samstag

Haxen, Geflügel und Co

aus dem Holzbackofen

Dienstag –Samstag

Mittagsgerichte 7,50 €

Jetzt Weihnachtsfeiern vorbestellen!

Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage

www.braeuwerck.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Tambach

12:00 Uhr Hirschbrunft Fütterung bei Rot-,

Dam-, Sikahirsch und Elch im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

18:00 Uhr Heulen mit den Wölfen und

Hirschbrunft von Rot-, Dam-, Sikahirsch und

Elch. Info: 09567/922915

Thurnau

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Grosser Privater

Trödelmarkt bei Vogel`s Trucker-Treff,

Industriegebiet Thurnau-Ost. Info:

0176/14881400

20:00 Uhr PREMIERE: „Unsere Frauen“ -

Komödie von Eric Assous im Schloss-Theater.

Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

18:00 Uhr Schützengesellschaft Untersteinach -

Weinfest beim Schützenhaus

Wachenroth

10:00 Uhr Big Chic Modenschau bei der Firma

MURK, Anton-Murk-Str. 2. Info: 09548/92300

oder www.murk.de

Warmensteinach

20:00 Uhr Liederabend des Allgemeinen

Gesangvereins im Haus des Gastes in

Oberwarmensteinach

Wirsberg

Kirchweihfest in Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info +

Anmeldung: 0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

20:00 Uhr Kellnerin Anni von Herbert

Rosendorfer mit Veronika von Quast in der

Fichtelgebirgshalle

11. Sonntag

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit „Akkordeon &

Friends“ im Haus des Gastes. Info: www.akkordeonundfriends.de

Bad Staffelstein

Kirchweih in Banz

13:00 Uhr Obstmarkt in den Romansthaler

Bauernhöfen - Verkauf von heimischem Obst

und Allerlei aus Früchten der Region

Bad Steben

Herbstkirchweihmarkt mit buntem Markttreiben

in der Ortsmitte

15:00 Uhr 26. Bad Stebener Marktmusik - 30

Minuten Orgelmusik an der Hey/Strebel-Orgel

mit Dekanatskantor Stefan Romankiewicz in der

Lutherkirche. 18.00 Uhr Musikalischer

Abendgottesdienst mit dem Duo Cellico

Baiersdorf

14:00 Uhr Stadtrundgang und

Themenführungen: „Der heilige Josef und seine

Kirche“. Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Josef,

Forchheimer Straße

Bamberg

17:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ - Thomas

Hampson (Bariton), Bamberger Symphoniker -

40

Kulmbacher Land im Oktober


Termine

Bayerische Staatsphilharmonie, Dirigent:

Jonathan Nott in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal.

Werke: Gustav Mahler: Des Knaben

Wunderhorn und Igor Strawinsky: Petruschka

(Fassung 1911). Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr. 0180/6050400

Bayreuth

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd im

Eisstadion, Am Sportpark 3: EHC Bayreuth -

Blue Devils Weiden

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Industrie- und

Glasmuseum Fichtelgebirge e.V., Hauptstr. 17

A, 1. Stock - Ausstellung BUNTE KINDERWELT -

Historische Plakate, Bilderbücher, Kinderbücher,

Historische Puppenstube um 1850. Info:

01717/347885

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-Böhmen e.V. - „Auf

das Dach des Fichtelgebirges - Wanderung auf

den Schneeberg“. Wanderung mit

Geoparkranger Dieter Schmidt. Treffpunkt:

Wanderparkplatz alte Schneebergstraße zwischen

Weißenstadt und Bischofsgrün

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt Burgkunstadt -

Raiffeisen. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

08:30 Uhr AWO-Sonntagswanderer -

Wanderung: Uetzing, Oberlangheim - „Im Land

der Nüsse“. Info-Tel. 09572/7219366.

Treffpunkt: Raiffeisenparkplatz. Gastwanderer

herzlich willkommen

11:00 Uhr Kultur Sonntage in der alten Vogtei,

Regens-Wagner-Platz 5 - Autoren Matinee im

Rahmen von Lied & Lyrik 2015 mit Hanns-Josef

Ortheil und Michael Krüger. Karten:

09572/3246

Coburg

11:00 Uhr Melchior-Frank-Kreis Coburg - Hortus

Musicus - Die klingenden Gärten der europäischen

Renaissance im Riesensaal der Ehrenburg

Coburg

13:00 Uhr „Schätze & Plätze“ - Verkaufsoffener

Sonntag in der Innenstadt

15:00 Uhr „Der Vogelhändler“ - Operette von

Carl Zeller im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

18:00 Uhr „Das Interview“ - Schauspiel von

Theo van Gogh im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

Eckersdorf

14:00 Uhr Schloss und Park Fantaisie - „Vom

Rokoko zur Empfindsamkeit - Spaziergang

durch den Schlosspark Fantaisie“. Treffpunkt:

Museumskasse. Bei schlechtem Wetter

Rundgang durch das Gartenkunst-Museum

Fichtelberg

10:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Fichtelberg/Neubau - Wanderung am

Waldstein: „Steinbruchweg“. Treffpunkt:

Busbahnhof in Fichtelberg. Info: Horst Pecher,

Tel.: 09272/6206

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Goldkronach

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Obstausstellung des

Kreisverbandes Bayreuth in der Alexander v.

Humbold Schule, Leisauer Straße

Grassemann

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr „Hawaiianische

Applikationen“ - textiles Gestalten im

Freilandmuseum. Anmeldung: 09277/1634

Feiern Sie mit uns die Premiere des neuen Opel ASTRA.

Lassen Sie sich vom gelungenen Style und den vielen

Innovationen des neuen Opel ASTRA überzeugen.

Wir haben ein buntes Programm für Sie zusammengestellt:

Samstag 10. Oktober von 10 – 17 Uhr

Radio Plassenburg vor Ort

Hüpfburg, Kinderschminken, Glücksrad, Ballonmodellieren, Hufeisenwerfen uvm.

Schausonntag am 11. Oktober von 12 – 17 Uhr

Für Speisen und Getränke ist an beiden Tagen bestens gesorgt.

Ihr Autohaus Korn & Schwenk GmbH

Albert-Ruckdeschel Str. 6, Kulmbach

41


Termine

Helmbrechts

16:00 Uhr Theatergruppe der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts -

„Mit Schlafsack und Kamillentee“

oder „Der Traumurlaub“ - Lustspiel

in drei Akten im Birkenstadl in

Oberweißenbach

Himmelkron

07:00 Uhr Trödelmarkt Himmelkron

- REWE. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Hof

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kreativmarkt DaWanda in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Wozzeck“ - Oper von

Alban Berg im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Sebastian Reich &

Amanda mit seinem Programm

„Amanda packt aus!“ in der

Freiheitshalle, Festsaal, Kulmbacher

Straße 4. Tickets: 09563/30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Hollfeld

Kirchweih in Krögelstein

Kasendorf

19:30 Uhr „Er“ - musikalisches

Portrait des Evangelischen

Freundeskreises Hof in der

Kilianskirche

Kirchenlamitz

18:00 Uhr Oberfränkischer Musik-

Humor-Lachabend der Hofer

Urviecher Matthias Riedel und

Werner Michael im Turnerheim.

Karten: 09285/1565

Kulmbach

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Badschautag bei der Firma HEIDEN

GmbH - Bad, Heizung, Wohnen,

Am Goldenen Feld 1. Info:

09221/91290 oder www.heidenbad.de

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schausonntag beim Autohaus Korn

& Schwenk GmbH, Albert-

Ruckdeschel-Str. 6. Info:

09221/9052-0

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V. -

Trauercafé im Café Clatsch in der

Waaggasse 5

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

17:00 Uhr Konzert für Posaune und

Orgel in der Kirche „Unsere Liebe

Frau“ mit Lorenz Trottmann

(Posaune), Wolfgang Trottmann

(Orgel) und Michael Herrschel

(Moderation). Werke von Alfred

Schnittke, Harald Genzmer, Gustav

Gunsenheimer u. a. - Eintritt frei

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele -

„Einen Jux will er sich machen“ von

Johann Nestroy oder „Ar will halder

amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkerwa in Mainroth

Marktleugast

Sportheim-Kerwa des VfR

Neuensorg und des FC Hohenberg;

Kath.-Kuratie Hohenberg -

Kirchweih

08:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Das große

Wanderdreieck des Frankenwaldes:

9. Etappe: Auf dem Fränkischen

Steinreich von Stammbach nach

Marktleugast (ca. 16 km).

Treffpunkt: Radonplatz. Info:

09203/6244

10:00 Uhr SV Marienweiher - Kerwa

im Sportheim

10:30 Uhr Basilika Marienweiher -

Hochamt zum Kirchweihfest mit

dem Basilikachor

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Grünwehr-Herbstkerwa

vom Donnerstag 15.10. bis Montag 19.10.

Zusätzlich zu unseren bekannten

Kirchweihspezialitäten empfehlen wir:

Donnerstag Schlachtschüssel und Krenfleisch

Samstag ab 18 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr

Frische Bauernenten - Bitte vorbestellen! -

Montag Kirchweihausklang

Dienstag den 20.10. bis Donnerstag 29.10. Betriebsurlaub

Freitag den 30.10. sind wir ab 17 Uhr wieder für Sie da!

Voranzeige: Sa. 7.11 und So. 8.11 und Mi. 11.11.

Martinsgansessen - Wir bitten um Vorstellung! -

Herzlich lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

42

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Die Scharfen Wochen – Wenn

sich alles um Meerrettich dreht

Im Herbst, wenn der Meerrettich geerntet

werden kann, beginnt in der

Genussregion Fränkische Schweiz eine

ganz besondere Zeit: die Scharfen

Wochen. Dann dreht sich einen Monat

lang alles um den Kren, wie der

Meerrettich in Franken auch genannt

wird. Von Anfang bis Ende Oktober

entwickeln viele Gastwirte aus der

Region eine eigene Speisekarte, auf der

sich mindestens drei Hauptgerichte mit

Meerrettich finden. Immerhin ist die

Fränkische Schweiz eines der größten

Anbaugebiete der scharfen Wurzel in

ganz Deutschland.

Seit fünfzehn Jahren werden die Schar -

fen Wochen in dem idyllischen Erho -

lungs gebiet zwischen Nürnberg, Bam -

berg und Bayreuth ausgerichtet. Viele

Gastronomen haben sich den kulinarischen

Erlebnis wo chen angeschlossen

und präsentieren auch diesen Okto ber

wieder kreative Gerichte mit Meer -

rettich. Nicht nur die Verarbeitung in typisch

fränkischen Speisen wie der

Bachforelle oder dem Krenfleisch, sondern

auch ein Schokoküchlein mit

scharfer Note oder ein Apfel-Kren-

Sorbet versprechen ein einmaliges

Genusserlebnis. Jeder Gast hat dann im

Restaurant die Qual der Wahl:

Mindestens drei Hauptgerichte mit

Meerrettich bieten die teilnehmenden

Gaststätten an. Wer welche Speisen kreiert,

erfahren Besucher unter www.fraenkische-schweiz.com/kulinarisch/

kren/ kren_teilnehmer.html.

Die Diva unter

den heimischen Gewächsen

Vom Anbau über die Pflege der Pflan -

zen bis hin zu deren Ernte – der

Meerrettich hat hohe Ansprüche an seine

Umwelt. Zum Vergleich: Während

pro Jahr und Hektar bei Getreide durchschnittlich

zehn Stunden und bei

Speisekartoffeln 100 Stunden Arbeit zu

leisten sind, beansprucht der Meerret -

tich etwa 1.000 Stunden. Im Gebiet um

Baiersdorf, das der Sage nach der

Ursprungsort des Meerrettich-Anbaus

seit dem 15. Jahrhundert ist, hat das anspruchsvolle

Gewächs die idealen

Bedingungen für ein gesundes Wachs -

tum gefunden. Die intensive Pflege der

Krenbauern tut ihr Übriges. Kein

Wunder also, dass sich nach der Ernte

ein aromatischer Geschmack entfaltet,

der seinesgleichen vergeblich sucht.

Übrigens: Die brandneue Meerrettich-

Königin Christine I. vertritt ab sofort für

zwei Jahre die Region und wird das

Thema Kren noch bekannter machen

u.a. auf der Grünen Woche in Berlin.

Nach dem Restaurantbesuch ins

Meerrettich-Museum

In der Wiege des Krenanbaus Baiersdorf

tauchen Besucher im schärfsten Muse -

um der Welt außerdem in die Welt der

„magischen Wurzel“ ein. Das Meer -

rettich-Museum informiert über die

Geschichte und die Bedeutung des

Gewächses für die Region. Wer keine

Angst vor tränenden Augen hat, kann

hier auch selbst Meerrettich reiben oder

natürlich die verschiedenen Varia tio -

nen der scharfen Wurzel, sei es als Dip

oder Aufstrich, im angeschlossenen

Shop probieren.

Kulmbacher Land im Oktober 43


Die 135. NKL-Lotterie

startet am 1. Oktober!

Insgesamt über 400 Millionen gewinne, Jackpot bis zu 16 Millionen Euro, täglich

Gewinne im Wert von immer mindestens 1 Million Euro. Es winken aber nicht nur

große Geldgewinne, sondern auch attraktive Sachgewinne.

Die 138. SKL-Lotterie startet am 1. Dezember!

Jeden Monat 2 Eventziehungen! Jede Klasse startet mit 12 Sofort-Renten im

Gesamtbetrag von je 1 Million Euro. Zudem werden monatlich 12 Millionen Euro

ausgespielt. Und natürlich die 1 Million Euro, die ein Spieler in dem großen SKL-

Millionen-Event gewinnen wird.

Ihre Staatliche Lotterie-Einnahme Hofmann-Benker

Fritz-Hornschuch-Str. 4 · Melkendorfer Str. 9

Kulmbach · Tel. 0 92 21 /8 30 83 · Fax 87 87 37 oder per eMail: skl-hofmann@t-online.de

Lassen Sie sich von der

aktuellen Herbstmode

inspirieren!

Der 3. Kulmbach -

kalender gestaltet von

Martin Ludwig, ein

Rundgang durch die Altstadt von

Kulmbach.

Die Präsen tation mit den Kalendern

findet am Samstag, den 24. Oktober

um 11:30 Uhr in der Buchhandlung

Friedrich, Grabenstraße 4,

in Kulmbach, statt.

Der Künstler ist anwesend

und wird anhand der ausgestellten

Original vorlagen die Bilder

und Techniken erklären.

Waaggasse 1 • Kulmbach

Bild & Einrahmung

09221 84510

Unterwegs i

Die aktuellen Herbstund

Winterfarben

HERRENMODE

am Holzmarkt

Ihr Herrenmoden-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Inh. Werner Türk

95326 Kulmbach

Tel.: 09221 / 6079555

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 bis 18.30

Sa. 9.00 bis 16.00

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

44


K ulmbach

Gutscheine für alle

Anlässe und Aktionswochen

WIR FÜHREN EINE GROßE AUSWAHL AN SCHIRMEN DER MARKEN

KNIRPS UND DOPPLER VON KLEIN BIS GANZ GROß, VON TOPMODISCH

BIS PRAKTISCH. ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST BEI EINEM

BESUCH VON UNSEREM VIELFÄLTIGEN ANGEBOT

DER AKTUELLEN SCHIRMMODE.

Am Zentralparkplatz

Klostergasse 4 • 95326 Kulmbach

Telefon 0 92 21 / 8 27 84 54

Di. - Fr. 9.00 – 18.30 Uhr

Sa. 8.30 – 14.00 Uhr

Am Kressenstein 3 • 95326 Kulmbach

Tel. 09221/4215 • www.parfuemerie-benker.de

45


Termine

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Benefizkonzert mit dem

Polizeiorchester Bayern. Karten:

Klosterladen Marienweiher +

Buchhandlung Friedrich

(Kulmbach)

Mitwitz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Fränkische

Landpartie beim Wasserschloß.

Tommy Jaud

Info: 03681/452980 oder

www.gartenkönig.com

Münchberg

17:00 Uhr Konzert für Trompete

und Orgel in der Pfarrkirche „Hl.

Familie“ mit Benjamin Sebald

((Trompete) und Walter Thurn

(Orgel)

B uchtip

Sean Brummel:

Einen Scheiß muss ich

Der stetige Drang zu mehr Leistung, der Trend

des maßlosen Müssens – Sean Brummel alias

Tommy Jaud hat mit seinem neuen Buch ›Einen

Scheiß muss ich‹ eine komische Kampfschrift

gegen das schlechte Gewissen des »immer

höher, weiter, schneller« geschrieben. Faszi -

niert von amerikanischen Rat geber-Büchern

schuf Jaud die Figur des Kaliforniers »Sean

Brummel«, der auf amüsante Art beweist, dass wir wirklich in all unseren

Lebensbereichen frei sind und nur eines müssen: einen Scheiß!

Klingt komisch? Das ist es auch! In der angehängten Leseprobe finden

Sie erste Hilfe von Sean Brummel, denn aufgepasst: »Mangelnde Faulheit

kann zu Burnout führen!«

Viel Vergnügen beim Lesen!

320 Seiten, Klappenbroschur, 16,99 Euro, im Fischer-Verlag erschienen

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Einen Scheiß muss ich“ (Einsen de schl.: 19.10.2015) an

das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

BUCHPREMIERE & KONZERT Freitag, 9.10.2015

Live-Club, Haas-Säle, Obere Sandstr.7, 96049 Bamberg

ab 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr):

TOMMY JAUD liest SEAN BRUMMEL: „Einen Scheiß muss ich“

ab 22:00 Uhr (Einlass ab 21:00 Uhr):

KELLERKOMMANDO

Furios fränkische Fusion aus Bratwurst und Hip Hop.

Premiere des Titelsongs zum Buch „Einen Scheiß muss ich“

Kombiticket: Tommy Jaud (Lesung) +

Kellerkommando = 25,- €

Ticket NUR Kellerkommando

(Einlass ab 22:00 Uhr) = 20,- €

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach,

Tel 0 92 21 / 47 76 www.friedrich-buecher.de

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampf be -

trieb auf der Kleinbahn im Deut -

schen Dampflokomotiv Museum,

Birkenstr. 5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Presseck

Kirchweih in Presseck

Schwarzenbach a. Wald

19:00 Uhr „Juchhu, glei schmeißt`s

uns wieder“ - Sketche und Lieder

mit Herbert & Schnipsi im Philipp-

Wolfrum-Haus 17

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

Steinbach am Wald

402. Traditionelle

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Windheim

Tambach

12:00 Uhr Hirschbrunft Fütterung

bei Rot-, Dam-, Sikahirsch und Elch

im Wildpark Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Tettau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Großer

Porzellan-Kiloverkauf bei Königlich

Tettau, Fabrikstr. 1. Info:

09269/9802-61

Thurnau

Herbstkirchweih

11:00 Uhr Töpfermuseum Thurnau,

Kirchplatz 12 - Eröffnung der 55.

Sonderausstellung: „TEXTILE BIL-

DER“ von Elfriede Meyer.

Ausstellungsdauer: 11. Okt. 2015

bis 6. Jan. 2016

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Natur &

Freizeit Thurnau e.V. - „Tag der offenen

Hauses“ im Oberen Markt 24

Tüchersfeld

19:30 Uhr Vortrag im Bürgerhaus

Streitberg zum Thema: „Ein KZ-

Häftling erlebt das Kriegsende: der

Widerstandskämpfer Oswald Merz“.

Referent: Dr. Christoph Rabenstein,

MdL. Info: 09242/1640 oder

www.fsmt.de

Untersteinach

17:00 Uhr Orgelkonzert zum 150.

Orgeljubiläum in der Pfarrkirche

Mariä Heimsuchung

Wirsberg

Michaeli-Kirchweih mit

Kirchweihspezialitäten der

Wirsberger Gastronomie und

Schaustellerbetrieb

12. Montag

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Multimediavortrag in der

Adam-Riese-Halle zum Thema: „Die

Blessberghöhle - Thüringens größte

Höhle“. Referent: Rolf Babucke

(Höhlenforscher)

20:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ -

Lieder und Chansons von Franz

Schubert, Reynaldo Hahn, Joseph

Canteloube und Hanns Eisler mit

Anne Sofie von Otter

(Mezzosopran) und dem Ensemble

Berlin, Mitglieder der Berliner

Philharmoniker im Kaisersaal,

Kloster Banz. Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr.

0180/6050400

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Faszination Natur -

eine fotografische Reise durchs

westliche Fichtelgebirge“. Referent:

Florian Fraaß. Eintritt frei!

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

20:00 Uhr Quatuor Voce - Mozart

plus ... Ravel im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Hollfeld

Kirchweih in Krögelstein

Mainleus

19:00 Uhr Bürgertreff der „Freien

46


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wähler“ im Gasthof „Zur Linde“ in

Willmersreuth

Marktleugast

Sportheim-Kerwa des VfR

Neuensorg und des FC Hohenberg

Presseck

Kirchweih in Presseck

10:00 Uhr Naturfreunde OG

Presseck - Kirchweihfrühschoppen

in der Jakob-Spindler-Hütte in

Schnebes

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

Steinbach am Wald

402. Traditionelle

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Windheim

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstraße

19

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Wirsberg

09:00 Uhr Michaeli-Kirchweih mit

Kirchweihspezialitäten der

Wirsberger Gastronomie und

Schaustellerbetrieb - 9.00 Uhr

Kerwa-Montagssitzung des

Stammtisches „Schürzenjäger“ mit

dem Frankensima Philipp Simon

Goletz im Gasthof Hereth mit

anschließendem Umzug

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

17:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ -

Michael Krüger im Gespräch mit

den Lyrikern Ryszard Krynicki und

Lutz Seiler in der Kutschenhalle,

Kloster Banz. Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr.

0180/6050400

20:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ -

Volksliedbearbeitungen von Franz

Schubert, Johannes Brahms,

Benjamin Britten u. a. mit Julian

Prègardien (Tenor) und Siegfried

Mauser (Klavier) im Kaisersaal,

Kloster Banz. Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr.

0180/6050400

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag und Diskussion

im Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Information rund ums

Hören!“. Referentin: Cornelia Osel

(Hörgeräteakustikerin)

Bayreuth

19:30 Uhr Theater auf Touren 2015

- „Was ihr wollt“ von William

Shakespeare (Theater an der Ruhr)

in der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Nürnberg

20:00 Uhr Wiener Klassik mit der

Klassischen Philharmonie Bonn in

der Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Beethoven:

Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des

Prometheus“, Klavierkonzert Nr. 4,

Symphonie Nr. 4. Leitung: Heribert

Beissel

Rugendorf

19:00 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Losnitztal in Losau

Selb

18:00 Uhr theater hof - „Leben des

Galilei“ - Schauspiel von Bertolt

Brecht im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

14. Mittwoch

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung -

Vom Baum und Busch in Flasche

und Glas: So schmecken Leckereien

im Lautergrund. Wanderung mit

Likör-Verkostung (ca. 13 km).

Treffpunkt: Stadtturm, Bamberger

Str. 25. Anmeldung: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

17:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ - „Es

glänzet der Christen inwendiges

Leben“ mit Ingeborg Danz (Alt)

und Edgar Krapp (Orgel) in der

Stiftskirche, Kloster Banz. Karten:

www.liedundlyrik.de oder Tel.-Nr.

0180/6050400

20:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ -

„Ewig soll mich Lieb und Wein,

ewig Wein und Lieb erfreun!“ - ein

Barockfest mit Kai Wessel

(Countertenor), Ulrich Wedemeier

(Laute), Maria Happel (Sprecherin),

Heiko Ruprecht (Sprecher), Hans

Pleschinski (Textauswahl und

Moderation) im Kaisersaal, Kloster

Banz. Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr. 0180/6050400

13. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr Geführte Wanderung mit

Heiner Heinz. Treffpunkt: Vor dem

Gasthaus Merkel am Marktplatz.

Info: 09273/6208

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Kulmbacher Land im Oktober 47


Termine

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses zum Thema: „Schlafgeheimnisse“.

Referentin: Elke Sachs, Gesundheitspädagogin

Bindlach

16:00 Uhr bis 19:30 Uhr Blutspendetermin des

Bayer. Roten Kreuzes in der Volksschule

Coburg

09:00 Uhr Büchereiflohmarkt im Foyer der

Stadtbücherei, Herrngasse 17. Info:

09561/891420

Fürth

Fürther Michaeliskirchweih

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 - The Outside

Track - Irish Folk im Bürgersaal des Rathauses.

Karten: 09252/92430 oder info@textilmuseum.de

Himmelkron

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Wirsberg -

Vortrag im Fichtelgebirgshof, Frankenring 1

zum Thema: „Johann Kalb - ein Franke im

Kampf für die amerikanische Unabhängigkeit“.

Referent: Dr. Johannes Wilkes (Erlangen)

20:00 Uhr Frauenkreis der Ev.Luth.

Kirchengemeinde Lanzendorf - Vortrag im

Gemeindehaus in Lanzendorf zum Thema:

„Historisches aus dem Kulmbacher Land“.

Referent: Der Nachtwächter aus Kulmbach

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut - „Spannende Reise durch die duftende

Welt der Gewürze“ mit Gewürzsommelierin

Brigitte Lauterbach. Gäste sind herzlich willkommen

18:30 Uhr Lauftreff Burghaig - laaf n und waaf n

(ca. 1 Std.) - Jogging und Nordic-Walking (gerne

mit Einweisung für Anfänger). Jede Frau und

jeder Mann sind herzlich willkommen.

Treffpunkt: Bolzplatz Burghaig. Info: Dr. Mädl,

Tel.: 09221/84982

Kupferberg

Kirchweih in Kupferberg

Marktleugast

19:30 Uhr Diavortrag im St. Martinsheim zum

Thema: „Ägypten“

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikantentreffen in der Gaststube

des Drossenfelder Bräuwerck, Marktplatz 2a.

Info: 09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit RUSSKAJA im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Scheßlitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz - Vortrag in der

Mittelschule, Mittlerer Weg 8 zum Thema: „Das

Haus Marteau in Lichtenberg“. Referent: Dr.

Ulrich Wirz (Kulmbach9

Stadtsteinach

14:00 Uhr VdK-Ortsverband Stadtsteinach -

Monatstreffen im Café „Michel“

Stammbach

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Sprechtag des VdK-

Ortsverbandes im Rathaus

Weismain

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr Blutspendetermin

Helfende Franken im Pfarrzentrum (Institut für

Transfusionsmedizin Suhl gGmbH)

15. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung Stiftskirche Kloster

Banz. Treffpunkt: Kircheneingang

17:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ - Schwedische

Lyrik - Lesung mit Michael Krüger in der

Kutschenhalle, Kloster Banz. Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr. 0180/6050400

20:00 Uhr „Lied & Lyrik 2015“ - „Aquarelle“ -

Musik des Nordens. Lieder und Kammermusik

u. a. von J. Sibelius, C. Nielsen, T. Aulin, W.

Stenhammer und W. Peterson-Berger mit Ann

Sofie von Otter (Mezzosopran), Pekka Kuusisto

(Violine) und Bengt Forsberg (Klavier) im

Kaisersaal, Kloster Banz. Karten: www.liedundlyrik.de

oder Tel.-Nr. 0180/6050400

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad Steben -

Skatabend im Hotel Promenade, Badstr. 16.

Info: Klaus Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

Bayreuth

19:30 Uhr „Gott im Alltag und im Dienst erfahren“

- Offener Abend in der Magdalenenkirche

(Aichig/Grunau). Referentin: Dr. Tata

Kopleischwili, Generalsekretärin der

Georgischen Christlichen Studentenunion

20:00 Uhr Sascha Grammel mit „Keine

Ahnung“ in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3. Karten: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Burgkunstadt

Herbstkirchweih im Landgasthof „Zum Anker“,

Bambergerstr. 15 in Weidnitz. Info:

09572/1664

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im Foyer der

Stadtbücherei, Herrngasse 17. Info:

09561/891420

48

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

19:30 Uhr „Wie im Himmel“ -

Schauspiel mit Musik von Kay Pollak

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr Other Roads - Lieder

zum Träumen und Tanzen im

Gasthaus „Zum Schwarzen Bären“,

Rodacher Str. 275

Creußen

16:30 Uhr Blutspendetermin des

Bayer. Roten Kreuzes in der Robert-

Kragler-Schule

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung: Tanz auf

dem Granit - Über den Haberstein

zum Schneeberg, Frankens höstem

Gipfel (ca. 6,0 km). Treffpunkt:

Parkplatz in Fichtelberg/ Neubau,

Mühlberg 11. Info: Gästeinfo, Tel.

09272/97033

Hof

18:00 Uhr 70 Jahre Hofer

Symphoniker - Beschwingt in den

Herbst - im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Karten: 09281/7200-29

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehr-Herbstkerwa

im Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: Tel.

09221/84200

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20 zum

Thema: „Hurra-Patriotinnen und

ehrlose Pazifistinnen - Frauen im ersten

Weltkrieg“. Referentin: Nadja

Bennewitz M.A. (Nürnberg)

Kupferberg

Kirchweih in Kupferberg

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele -

„Einen Jux will er sich machen“ von

Johann Nestroy oder „Ar will halder

amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkirchweih in Mainleus

Marktrodach

Kirchweih in Zeyern

Mehlmeisel

Kirchweih mit Livemusik in der

Turnhalle

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Guru Guru

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr Das Glasblassingquintett

- „Volle Pulle - Flaschenmusik XXL“

im Gutmann am Dutzendteich.

Info: 0911/414196

Presseck

Sportheimkerwa des TSV im

Sportheim „Schützenhaus“

Stadtsteinach

Kirchweih in den Ortsteilen

Zaubach und Triebenreuth

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café „Michel“

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info: Herr Nietert,

Tel.: 0160/93219839

Thurnau

Kirchweih in Lochau

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weiden

20:00 Uhr Helmut Schleich mit seinem

Programm „Ehrlich“ in der

Max-Reger-Halle, Dr.-Pfleger-Straße

17

Weismain

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grüner

Markt im Kastenhof

Wonsees

Kerwa in Schirradorf

16. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

zur Herbstkirchweih vom 15. – 19. Oktober 2015

mit verkaufsoffenem Sonntag,

Markt sowie Floh- und Trödelmarkt am 18.10.2015

Sie schätzen es, sowohl etwas kaufen zu können als auch gut

unterhalten zu werden? Dann besuchen Sie unseren Kirchweihmarkt.

Wir haben uns bemüht, ein attraktives Angebot für Jung und Alt,

für Groß und Klein zusammen zu stellen.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ich würde mich freuen, Sie in Mainleus begrüßen zu können.

Dieter Adam, Erster Bürgermeister

Kulmbacher Land im Oktober 49


Ein buntes Angebot und vor

allem die kulinarischen Genüsse in

den Gaststätten versprechen an allen

Kirchweihtagen jede Menge

Gaumen freuden. Auf dem

Marktplatz warten die

Fahrgeschäfte mit Karussell, Losund

Schießbuden auf die kleinen

und großen Gäste.

Gasthof

„Ratskeller“

... seit über 150 Jahren im Familienbesitz

Familie Reuther

Fränkische Küche • Eigene Hausmetzgerei

Fremdenzimmer

95346 Stadtsteinach · Telefon 09225/258, Fax 8458

e-Mail: gasthof-ratskeller@t-online.de

KIRCHWEIH

vom Donnerstag, 8. bis Montag, 12. Oktober

Donnerstag: Schlachtschüssel (auch außer Haus)

An allen Kirchweihtagen empfehlen wir

unsere bekannt gute Küche.

Am Marktplatz erhalten Sie unsere ff Bratwürse vom Rost

(Verkauf auch von rohen Bratwürsten).

Freundlichst lädt ein: Familie Reuther

Seit 118 Jahren ein Begriff

für Gastlichkeit und gute Küche

Genauer gesagt seit 1897 befindet

sich der Gasthof „Weisses Rössl“ im

Herzen Stadtsteinachs, in der

Kulmbacher Straße 4, gleich neben

der St.-Michaelis-Kirche, im Besitz

der Familie Harten (Hebentanz).

Seit dieser Zeit ist es ein beliebtes

Lokal für Jung und Alt. Eine reichhaltige

Speisekarte sorgt für ein abwechslungsreiches

Angebot an kalten

und warmen Speisen.

Neben der fränkischen Küche gibt es

selbstverständlich auch internationale

Gerichte, sowie ein reichhaltiges

Angebot an Fisch ge rich ten und verschiedene

vegetarische Speisen.

Extra zur Kerwa die Spezialität des

Hauses leckerer Weinkuchen. Dazu

die guten Biere der EKU-Brauerei.

Geöffnet ist täglich von 11-14.30

Uhr und ab 17:30 Uhr. Donners tag

ist Ruhetag – nach Rück sprache (Tel.

09225/272 z. B. für eine geschlossene

Gesellschaft etc. wird jedoch

selbstverständlich geöffnet.

Gasthof

„Weißes Rößl“

Tel. 09225/272, Fax 8629, Stadtsteinach

Donnerstag Ruhetag

Herzlich willkommen

zur Kirchweih!

Donnerstag und Freitag: Schlachtschüssel, Gansjung

Sonntag: diverse Braten

u.a. Rehkeule, Wildschwein, Tafelspitz, Geflügel,

Schweinemedaillons mit frischen Waldpilzen

und andere Schmankerl, „Vegetarisches“

Täglich Hausgebäck und Krapfen,

Federweißer und Flammkuchen

Bei schönem Wetter ist unsere romantische

Biergarten- und Kräuterterrasse geöffnet!

Unsere Räumlichkeiten sind ideal für Ihre

Familienfeiern aller Art.

Denken Sie rechtzeitig

an Ihre Weihnachtsfeier!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Hermine Harten

50

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Aufseß

09:00 Uhr Kalte Fischküche in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Anmeldung:

Tel.: 0921/604-1469 oder fischerei@bezirk-oberfranken.de

Bad Staffelstein

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Bad

Staffelstein - Vortrag im

Feuerwehrhaus, Bahnstraße in

Schönbrunn zum Thema:

„Dehamm is dehamm - Vorstellung

von Heimat in den letzten

Jahrhunderten“. Referent: Dipl.

Theol. Josef Motschmann

Bad Steben

Therme Bad Steben: Lange Bad

Stebener Saunanacht - Live-Musik

Enzo & Claudi. Ab 22.00 Uhr

Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich, bis 24.00 Uhr

geöffnet. Info: 09288/960-0

Baiersdorf

19:30 Uhr Autorenlesung mit dem

fränkischen Krimi-Autoren Tommie

Goerz im ev. Gemeindehaus anl.

des 50-jährigen Jubiläums der

Gemeindebücherei

Bayreuth

20:00 Uhr Mottoshow

„Goldrausch“ mit dem

Improvisationstheater

Mamaladnamala in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Karten: karten@impro-bayreuth.de

Bischofsgrün

14:30 Uhr Bischofsgrüner

Wildkräuter: „Die Kraft der

Wurzeln“. Anmeldung + Info:

Frieda Frosch, Brunnbergstr. 2, Tel.:

09276/926704

Burgkunstadt

Herbstkirchweih im Landgasthof

„Zum Anker“, Bambergerstr. 15 in

Weidnitz. Info: 09572/1664

Coburg

12:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

19:30 Uhr „Norma“ - Oper von

Vincenzo Bellini im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Creußen

19:00 Uhr „175 Jahre Pjotr Iljitsch

Tschaikowski“ - Konzert mit Natalja

Lewitskaja im Alten Rathaus

Grassemann

15:00 Uhr bis 20:00 Uhr „Filzen,

was gefällt“ - für Anfänger und

Fortgeschrittene im

Freilandmuseum. Anmeldung:

09638/354

Gumpersdorf

20:00 Uhr PREMIERE:

„Frankensima“ Philipp Simon

Goletz mit seinem neuen

Programm „Sale zu verkaufen!“ im

Gasthaus „Schuberth`s von 1863“

Hallstadt

20:00 Uhr Mini Moustache - 3

Clochards aus Paris im Kulturboden

Hallstadt, An der Marktscheune 1.

Karten: 0951/23837

Harsdorf

20:00 Uhr Wolfgang Buck mit seinem

Soloprogramm

„Kummdmernaham“ in der St.

Martinskirche

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 - Etta

Scollo - Italienische

Singer/Songwriterin - Literarische

Lieder im Textilmuseum,

Münchberger Straße 17. Karten:

09252/92430 oder info@textilmuseum.de

Hirschaid

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Regnitztal - Vortrag im Museum

Alte Schule, Kirchplatz 4 zum

Thema: „Myrtenkranz und

Hakenkreuz. Die Konfirmation im

Nationalsozialismus“.

Referentin: Sylvie

Dietrich M.A.

(Bamberg)

Hof

19:30 Uhr PREMIERE:

„Kopenhagen“ -

Schauspiel von Michael

Frayn im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

20:00 Uhr „Fab Rough

Riders“ im Kintopp,

Theresienstraße 8

Kasendorf

20:00 Uhr Konzert und

Tanz mit „Trigane“ -

Gypsyswing, orientalisch,

Tango, Rumba,

Balkanrhythmen, fränkische

und bayerische

Volksmusik im Blauen

Haus in Döllnitz 17.

Info: 09228/8283 oder

blaueshausdoellnitz@tonline.de

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehr-Herbstkerwa

im Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: Tel.

09221/84200

Kupferberg

Kirchweih in Kupferberg

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele -

„Einen Jux will er sich machen“ von

Johann Nestroy oder „Ar will halder

amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkirchweih in Mainleus

19:30 Uhr Obst- und

Gartenbauverein Mainroth und

Umgebung e.V. - Vortrag in der

Gastwirtschaft Kurt Müller zum

Thema: „Zurück zu den Wurzeln“.

Referentin: Edith Wagner

Marktleugast

19:00 Uhr Hermeser Fischbuffet im

Landgasthof Haueis. Reservierungen

unter Tel. 09255/245

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Kerwa

von Fr. 16. bis Mo. 19. Oktober

Freitag Schlachtfest u.a. Schlachtschüssel,

Kesselfleisch, Siedwürste, Krenfleisch

Alles aus eigener Herstellung!

Ab Samstag u. a. Wildschweinbraten,

Gänsebrust, Jägerbraten,

Lamm, Rind, Kotelett

Fleisch von Landwirten aus der Region!

Montag zusätzlich Kren- und Grillhaxen

Zum Kaffee: Urrädla, Küchla

Freundlichst laden ein

Familien Spindler

Kulmbacher Land im Oktober 51


52

Termine

19:30 Uhr Kantoratsgebäude

Marienweiher, Hs. Nr. 4 - Wozu

weiß ich, wozu Gott mich berufen

hat? Vier persönliche

Berufungswege von Ordenschristen

und Mitgliedern neuer geistlicher

Gemeinschaften

Kulmbacher Land im Oktober

Marktrodach

Kirchweih in Zeyern

Mehlmeisel

Kirchweih mit Livemusik in der

Turnhalle

Gasthof

„Zum Weißen Roß“

Familie Schiffauer

Kirchplatz 3 • 95362 Kupferberg Tel. 09227 – 94170

Jeden Sonntag

Mittagstisch!

Kirchweih

vom 15. bis 19. Oktober

An allen Tagen reichhaltige Speisekarte mit Kerwaspezialitäten

Donnerstag: Schlachtfest • Freitag: u.a. Entenjung • Samstag:

Pfefferlendla, uvm. • Sonntag: Rehbraten, Gansbrust, uvm. •

Montag: Kirchweihausklang

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Familie Schiffauer

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Kochen mit Kürbis

& Ingwer mit Karin Schröter im

Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3.

Anmeldung: Tel.: 09236/6210

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Weinabend im

Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Nürnberg

19:30 Uhr 2. Philharmonisches

Konzert „ Im Rausch“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Anne Haigis -

„Companions-Tour“ im Gutmann

am Dutzendteich. Info:

0911/414196

20:30 Uhr Sweet - „Finale - The

Tour 2015/2016“ im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

Presseck

Sportheimkerwa des TSV im

Sportheim „Schützenhaus“

Reckendorf

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der halbe Mann

und das Deutsche Reinheitsgebot“ -

Kulinarisches Theater im Gasthaus

Schlossbräu. Karten: 09544/94950

Stadtsteinach

Kirchweih in den Ortsteilen

Zaubach und Triebenreuth

Thurnau

Kirchweih in Lochau

Untersteinach

20:00 Uhr

Wonsees

Kerwa in Schirradorf

Wunsiedel

19:30 Uhr Oswald Sattler - Die

Stimme der Dolomiten! in der

Fichtelgebirgshalle

17. Samstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Brauerei-

Wanderung (Tour 2) mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Vierzehnheiligen - Uetzing - Staffel -

berg - Bad Staffelstein (ca. 16 km).

Treffpunkt: Stadtturm, Bamberger

Str. 25. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/3312-0

17:00 Uhr 15. Fränkische

Klamotten-Nacht - Erwachsenen-

Second-Hand-Basar in der Peter J.

Moll - Halle

Bamberg

20:30 Uhr Stephanie Lottermoser -

dynamischer Groove-Jazz im

Jazzclub Bamberg, Obere

Sandstraße 18. Karten: 0951/55225

21:00 Uhr Red Bull Flying Bach in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

14:30 Uhr Vorstellung für Senioren

- „Mord im Hühnerstall“ - Komödie

in drei Akten in der Stadthalle,

Kleines Haus, Ludwigstraße 31.

Karten: 0921/69001 - Auch um

20.00 Uhr

19:30 Uhr Theater auf Touren 2015

- „Norma“ von Vincenzo Bellini

(Landestheater Coburg) in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

19:30 Uhr Beko-Basketball-

Bundesliga in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3: medi Bayreuth -

Mitteldeutscher BC

19:30 Uhr Handball Herren

Bayernliga: HaSpo Bayreuth - TUS

Fürstenfeldbruck II im

Schulzentrum-Ost, Äußere

Badstraße 26

19:30 Uhr 15 Jahre Joy in Belief -

Jubiläumskonzert in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstraße 31.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr 23. Kneipenfestival in

der Innenstadt

20:00 Uhr „Mord im Hühnerstall“ -

Komödie in drei Akten in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr PREMIERE: „Tschick“ von

Wolfgang Herrndorf in der studienbühne

bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921/69001


Telefon 0 92 20/3 43 · Telefax 0 92 20/91 80 63

Herbstkirchweih

in Schirradorf

Do. 15. bis Mo. 19. Okt.

Ab Montagmittag traditionelles Schaschlikessen

An allen Sonn- und Feiertagen reichhaltiger Mittagstisch

Kein Ruhetag.

Wir empfehlen uns für Ihre Feierlichkeiten aller Art!

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Erlmann

Burgkunstadt

Herbstkirchweih im Landgasthof

„Zum Anker“, Bambergerstr. 15 in

Weidnitz. Info: 09572/1664

Coburg

09:00 Uhr Büchereiflohmarkt im

Foyer der Stadtbücherei,

Herrngasse 17. Info: 09561/891420

19:30 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ -

Komödie von Michael Frayn im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Creußen

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr 9.

Fischmarkt am Großen

Zimmerplatz

Eggolsheim

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der halbe Mann

und das Deutsche Reinheitsgebot“ -

Kulinarisches Theater im Brauerei-

Gasthof Pfister. Karten:

09545/94260

Gefrees

20:00 Uhr Wolfgang

Buck mit seinem Solo -

programm „Kummd -

mernaham“ in Andy

Langs Konzertscheune,

Bahnhofstr. 1. Karten:

09254/266

20:00 Uhr OMNIBUS

Kultur- und Konzert -

verein - Fränkische

Mundartlieder mit

„Fuchsdeifelswild“ und

Texte von Jürgen Gahn

in der Bärenscheune,

Schulstr. 25

Grafengehaig

19:30 Uhr Liederabend

des MGV Concordia

Grafengehaig in der

Frankenwaldhalle

Hallstadt

19:00 Uhr Mundartabend im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951/23837

Harsdorf

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

auf dem Dorfplatz bei der

Schulbushaltestelle

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Wohnen,

Bauen und Ambiente - Messe in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Leben des Galilei“ -

Schauspiel von Bertolt Brecht im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

17:00 Uhr „Celtic Spirit & Songs“ -

Konzert mit Andy Lang in der

Stadtpfarrkirche

www.kulmbacher-land.com

Konradsreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr WERKS-

VERKAUF zur Kirchweih bei der

Firma ROHLEDER - die HITEX

Manufaktur, Hofer Straße 25. Info:

www.rohleder.com

Kulmbach

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr Mobile

Schadstoffsamm lung für Haushalte

in Mangersreuth beim

Feuerwehrgerätehaus

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spa ziergang durch die malerische

Altstadt. Treff : Tourist

Information,

Buchbindergasse 5.

Anmeldung:

09221/95880

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

SECOND-HAND-Verkauf

in der Melkendorfer

Schule. Nummern ver -

gabe Tel.: 09229/97051

10:00 Uhr Grünwehr-

Herbstkerwa im Gasthof

„Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: Tel.

09221/84200

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

26. Kulmbacher Ausbil -

dungsmesse im Beruf -

lichen Schulzentrum,

Georg-Hagen-Str. 35.

Programm online unter:

www.landkreis-kulmbach.de/ausbildungsmesse

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Höferänger

beim Containerplatz an

der B 85

19:30 Uhr „Oswald

Sattler & Die Stimmen

Hagleitner Kirchweih

vom Donnerstag, 22. bis Montag, 26. Oktober

Die Glocken der Auferstehungskirche am Hagleitner Hang in der Blaich läuten am

Samstag, den 24. Oktober um 15 Uhr die 60. Kirchweih ein. Aus diesem Anlass verwöhnt

das Restaurant Hagleite seine Gäste vom 22. bis 26. Oktober mit fränkischen

Kirchweih-Schmankerln aus der Region. Die angebotenen Wildgerichte stammen aus

dem Jagdrevier rund um den Patersberg. Die schmackhaften Flussfische aus dem

Obermaingebiet und das Fleisch kommt aus dem Betrieb vom heimischen Metzger.

Termine

der Berge“ in der Dr.-

Stammberger-Halle

Kupferberg

Kirchweih in Kupferberg - 11.00 bis

18.00 Uhr Kerwa-Umzug; 20.00

Uhr Kerwatanz in der Stadthalle

Küps

14:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Exkursion: „Der Markt

Küps mit Schloss und Kirche St.

Jakobi“. Referent: Dieter Marchel

und Monika Fischer. Treffpunkt: Vor

dem Schloss, Am Plan 14

Ihr Wohlfühllokal

am Stadtrand von Kulmbach

Matth.-Schneider-Str. 6, 95326 Kulmbach

Telefon 09221/4231

www.hagleite.de

Gastwirt sucht Genießer

regionale, saisonale, orginelle Küche

Jetzt ist bei uns

Karpfen- & Wild-Zeit

„Eldorado für Steakfreunde“

vom 22. bis 26. Oktober

Hagleitner Kirchweih

Voranzeige: Freitag, 20. November

Musikalische Weinreise

mit dem allseits beliebten Fischer-Duo


Reservieren Sie bei uns

Ihre Weihnachtsfeier

in weihnachtlich dekorierten Räumen

An Sonn- und Feiertag Mittagstisch

Täglich ab 17 Uhr geöffnet

Montag = Wirtesonntag (Ruhetag)

Wir öffnen auch nach Ihrem Wunsch


Kulmbacher Land im Oktober 53


Termine

Lichtenfels-Schney

13:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels-Schney -

Schützenplatz. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Lohndorf

20:00 Uhr Michael Fitz mit „Erfolg 2015“ im

Saal der Brauerei Reh. Karten: 0951/23837

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele - „Einen Jux will

er sich machen“ von Johann Nestroy oder „Ar

will halder amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkirchweih in Mainleus

11:30 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile Schadstoff -

sammlung für Haushalte in Schimmendorf beim

Feuerwehrhaus

Marktrodach

Kirchweih in Zeyern

Mehlmeisel

Kirchweih mit Livemusik in der Turnhalle; 20.00

Uhr Kirchweihtanz in der Alten Ziegelei in der

Liftstraße

Neudrossenfeld

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Neuenreuth beim Feuerwehrhaus

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampfbetrieb auf der

Kleinbahn im Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info: 09227/5700

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Schienenbus - Fahrt

mit VT 796 - „Vom Eisenbahnerhimmel ins

Bierparadies“ und über die „Schiefe Ebene“ im

Deutschen Dampflokomotiv Museum, Birkenstr.

5. Info: 09227/5700

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Hardcore Superstar/

Michael Monroe - Chase the Ace im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

20:00 Uhr Mark Bender Band -

„Seelenbonbons“ im Gutmann am

Dutzendteich. Info: 0911/414196

20:00 Uhr Dieter Nuhr auf tour in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner Str.

21

21:00 Uhr „Red Bull Flying Bach“ - Klassik trifft

Breakdance in der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Karten: 0911/4334618

oder www.nuernbergmusik.de

Presseck

Sportheimkerwa des TSV im Sportheim

„Schützenhaus“

Rödental

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Verkaufsoffenes

Wochenende im Goebel Porzellan

Werksverkauf. Info: 09563/7262017 oder

www.goebel.de

Stadtsteinach

Kirchweih in den Ortsteilen Zaubach und

Triebenreuth

14:00 Uhr Gaudifußballspiel auf dem Bolzplatz

am Landjugendheim in Unterzaubach; 20.00

Uhr Kirchweihtanz im Festzelt am

Landjugendheim

Tambach

12:00 Uhr Hirschbrunft Fütterung bei Rot-,

Dam-, Sikahirsch und Elch im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

18:00 Uhr Abendführung durch den Park -

Hirschbrunft von Rot-, Dam-, Sikahirsch und

Elch im Wildpark Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Thurnau

Kirchweih in Lochau

Untersteinach

19:30 Uhr 11. Kulmbacher Lachnacht mit

Jaqueline Feldmann, Rudi Schöller, Vicki

Michael Eller, Tano Bokämper, Marcelini &

Oskar und Helene Mierscheid im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla, Hauptstraße 17. Info:

www.kleinkunstbrettla.de

Weismain

08:00 Uhr Kolpingfamilie -

Gebrauchtkleidersammlung

Wilhelmsthal

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Kronach -

Exkursion: „Die Kirche St. Ägidius in Lahm - Ein

barockes Kleinod im Frankenwald“. Referent:

Rudi Fiedler. Treffpunkt: Kath. Pfarrkirche in

Lahm

Wirsberg

19:30 Uhr Weinfest der Freiw. Feuerwehr

Weißenbach/Osserich im Feuerwehrhaus

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info +

Anmeldung: 0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wonsees

Kerwa in Schirradorf

54

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

18. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 - Antikund

Trödelmarkt „im Stodl“. Info:

09233/5225

Bad Berneck

13:45 Uhr „Von Gefrees nach Bad

Berneck“ mit Horst Kugler (Tel.

09273/966305). Treffpunkt:

Marktplatz

16:30 Uhr Führung im

Dendrologischen Garten mit Gabi

Wenz. Treffpunkt: Diakoniestation

in der Maintalstraße. Info:

09273/5159

17:00 Uhr Vortrag im KuKuK zum

Thema: „Orchideen und

Schmetterlinge“. Info:

0921/5606810

Bad Staffelstein

11:00 Uhr Klassikkonzerte Schloss

Oberau mit dem Rosenau-Trio.

Karten: 09573/33120

13:00 Uhr 10. Stublanger

Obstmarkt

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

17:00 Uhr Konzert für zwei

Bläserchöre in der Lutherkirche.

Eintritt frei!

19:30 Uhr „Lass mich Dein

Badewasser schlürfen!“ - Nostalgie-

Show mit Viktor Bleibtreu im

Kurhauscafé

Baiersdorf

19:00 Uhr 257. Orgelvesper in St.

Nikolaus - Jahreskonzert des ev.

Posaunenchors

Bayreuth

17:00 Uhr „Mord im Hühnerstall“ -

Komödie in drei Akten in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd

im Eisstadion, Am Sportpark 3: EHC

Bayreuth - EV Regensburg

19:00 Uhr Bayreuther Chorsinfonik

- „Die Schöpfung“ - Oratorium von

Joseph Haydn in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstraße 31.

Karten: 0921/69001

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Industrieund

Glasmuseum Fichtelgebirge

e.V., Hauptstr. 17 A, 1. Stock -

Ausstellung BUNTE KINDERWELT -

Historische Plakate, Bilderbücher,

Kinderbücher, Historische

Puppenstube um 1850. Info:

01717/347885

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün -

Wanderung durch herbstliche

Wälder. Leitung: Susanne Steinlein

u. Andreas Richter. Treffpunkt:

Gegenüber der Laudien-Rathaus-

Galerie. Info: Tourist-Info:

09276/1292

Burgkunstadt

Herbstkirchweih im Landgasthof

„Zum Anker“, Bambergerstr. 15 in

Weidnitz. Info: 09572/1664

Coburg

15:00 Uhr PREMIERE: „Gold“ -

Musiktheater im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

18:00 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fürth

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Billie Holiday -

Der Blues der Lady“ - Wie man

glücklich ist, das zu sein, was man

ist! in der Kulturscheune Knorr in

Mannhof. Karten: 0911/767315

Goldkronach

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Humboldt-

Kulturforum - „Tag der offenen

Tür“ im Gewölbesaal Schloß

Goldkronach

Himmelkron

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 9.

Gastro-Tage der Fimen CENT und

ZIEHER, Kulmbacher Str. 15-17.

Verkauf an Jedermann!

Nach dem bei uns erfolgreich aufgeführtem Stück ACHTERBAHN zeigen

wir nun Eric Assous neusten Streich: mit UNSERE FRAUEN hat er

ein Stück geschrieben, in dem keine einzige Frau auftritt. Und dennoch

sind sie omnipräsent.

Drei Männer wollen einen gemütlichen Abend zusammen verbringen.

Einer kommt zu spät, denn er hat gerade im Affekt seine Frau erwürgt! Und

jetzt? Am besten gleich zur Polizei gehen,

meint Max. Sofort fliehen, meint Paul.

Oder vielleicht doch dem armen Simon

ein Alibi verschaffen. Aber wie weit soll

und wie weit darf man für einen Freund

gehen?

Ein höchst amüsantes Schauspiel über

Freundschaft, Moral und Selbster kennt -

nis, ein aberwitziger Schlagabtausch, bei

dem nur eines sicher scheint: Ohne unsere

Frauen geht gar nichts.

Eintritt: 16 €, ermäßigt 13 €

Kulmbacher Land im Oktober 55


Termine

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Wohnen,

Bauen und Ambiente - Messe in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Leben des Galilei“ -

Schauspiel von Bertolt Brecht im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Balg trifft Bongo“ -

Gemeinsames Konzert des

Percussion-Ensembles Hof mit dem

Akkordeonquintett im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4.

Karten: 09281/7200-29

Hollfeld

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Herbstmarkt mit verkaufsoffenem

Sonntag

Konradsreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr WERKS-

VERKAUF zur Kirchweih bei der

Firma ROHLEDER - die HITEX

Manufaktur, Hofer Straße 25. Info:

www.rohleder.com

Kulmbach

08:30 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Kulmbach - Weinwanderung.

Anmeldung + Info: Herbert

Lochner, Tel.: 09221/75933.

Teilwanderung möglich!. Abfahrt

mit dem Bus: 7.30 Uhr

Mönchshof/Kuh, 7.35 Uhr

Pörbitscher Platz, 7.40 Uhr ZOB,

7.45 Uhr Bayreuther Str. (Fa.

Geyer), 7.50 Uhr Papier-Albrecht

10:00 Uhr Grünwehr-Herbstkerwa

im Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: Tel.

09221/84200

14:00 Uhr „Kulmbacher

Burggeschichten“ - Burgführung

mit den Buschklopfern auf der

Plassenburg. Treffpunkt:

Museumskasse. Voranmeldung erforderlich:

Tel. 09221/958811

16:00 Uhr „Das Dschungelbuch“ -

Figurentheater in der Dr.-

Stammberger-Halle. Info:

0175/2555527

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

17:00 Uhr Kunstverein Kulmbach

e.V. - Aus der Spielkiste - Theater

und Literarisches mit Frank Walther,

Cosima und Johannes Asen in der

Oberen Stadtgalerie, Obere Stadt

10

Kupferberg

Kirchweih in Kupferberg - 14.00

Uhr Kerwa-Standkonzert mit der

Stadtkapelle Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle

in der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3

Küps

Gallus-Kirchweih

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele -

„Einen Jux will er sich machen“ von

Johann Nestroy oder „Ar will halder

amol a aweng an Bleedsinn mache“

in der Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

Herbstkirchweih in Mainleus mit

verkaufsoffenem Sonntag sowie

Floh- und Trödelmarkt

07:00 Uhr Trödelmarkt Mainleus -

Haupt- u. Bahnhofstraße. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Das auf und ab

des Adolphe Sax“ - Die

Skandalgeschichte eines

Instruments und seines Erfinders im

Atelier Harald Burger, Veitlahm 19.

Karten: 09229/223504

Marktleugast

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Wanderung: „In die

Bad Bernecker Flur“. Route: Bad

Berneck - Kutscherrangen -

Bärnreuth (ca. 10 km). Treffpunkt:

Radonplatz. Info: 09203/6244

Marktrodach

Kirchweih in Zeyern

Mehlmeisel

Kirchweih mit Livemusik in der

Turnhalle

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Nürnberg

16:30 Uhr 2. Sonntagskonzert der

Nürnberger Symphoniker - FRAU-

EN? POWER! in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Marc-Aurel Floros, Sergej Prokofiew

und Antonin Dvorák. Solistin: Liza

Ferschtman (Violine); Dirigentin:

Kristiina Poska

20:00 Uhr Konzert mit Judith Owen

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Presseck

Sportheimkerwa des TSV im

Sportheim „Schützenhaus“

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Presseck - Wanderung auf dem

„Jean-Paul-Weg“ von Joditz nach

Hof. Leitung: C. Schmidt u. A. Baar.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09222/990701

Redwitz

09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Schallplatten und CD Börse im

evangelischen Gemeindehaus. Info:

09574/651201

Rödental

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffenes Wochenende im

Goebel Porzellan Werksverkauf.

Info: 09563/7262017 oder

www.goebel.de

14:30 Uhr Highlights im

Glasmuseum - Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

56

Kulmbacher Land im Oktober


Sonntag, 11.10.2015, 11.00 Uhr

Autoren Matinee

Im Rahmen von Lied&Lyrik 2015

Hanns-Josef Ortheil, Michael Krüger

Der Auftakt der 10. Saison der Kultursonntage findet zusammen mit

dem Festival „Lied & Lyrik“ statt. Mit Michael Krüger und dem mehrfach

ausgezeichneten Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil, der aus seinem neuen

Buch „Rom, Villa Massimo“ lesen wird. Hanns-Josef Ortheil ist ein

Romancier, erfahren im Umgang mit Handlung, geschickt im Aufbau von

Spannung: Ein Epiker.(Neue Zürcher Zeitung). Eintritt: 10,- Euro

Sonntag, 08.11.2015, 17.00 Uhr

Fruḧ genial – Jugendwerke großer Meister

Yamei Yu, Violine / Milana Chernyavska, Klavier

Sebastian Hess, Violoncello / Alexander Moshnenko, Viola

Kammermusik von Mozart, Mendelssohn und Brahms

„Ich glaube fest daran, dass die Musik eine Weltsprache ist, die man

wunderbarerweise unabhängig von der Herkunft sprechen kann.”, meint

Yamei Yu, den Kultursonntagsbesuchern bestens bekannt. Auch die

Pianistin Milana Chernyavska zählt zu den Lieblingen der Vogtei, diesmal

erleben wir beide im Quartett mit dem ukrainischen Bratschisten

Alexander Moshnenko und Sebastian Hess am Violoncello.

Sonntag, 06.12.2015, 17.00 Uhr

Altbayerischer Advent

Wolfgang Binder, Feodora-Johanna Gabler

Der Altbayerische Advent verspricht eine wunderbare, stilvolle Einstim -

mung auf das schönste Fest des Jahres. Begleitet von der Harfenistin

Feodora-Johanna Gabler wird der bekannte, charismatische BR-Fernseh -

moderator Wolfgang Binder amüsante und beschauliche – und natürlich

immer – echt-bayerische Weihnachtsgeschichten lesen.

Sonntag, 10.01.2016, 17.00 Uhr

Klavierabend

Ingo Dannhorn

„Sternstunden pianistischer Gestaltung – ein Künstler und Musiker, dem

ich zujubeln muß“ – so oder ähnlich betiteln die Zeitungen begeistert die

Klavierabende von Ingo Dannhorn. Er gehört zu den „bemerkenswertesten

Pianisten seiner Generation, mit fabelhaften manuellen Fähigkeiten

und einer idealen Kombination aus Intelligenz und ausgeprägter

Sensibilität für klangliche Valeurs.“ (Gerhard Oppitz).

Sonntag, 14.02.2016, 17.00 Uhr

Der Schaden des Tabaks

ein Anton-Tschechov-Abend mit Liedern von Pjotr Leschenko

Bernd Lange, Reinhard Schmiedel, Klavier

Jens Sachse, Violine / Alexander Voynov, Akkordeon

Texte aus Anton Tschechovs Meistererzählungen, u.a. „Aus dem Tagebuch eines

Buchhaltergehilfen“ und der Monolog „Der Schaden des Tabaks“ werden ergänzt

durch Zigeunermusik, Tangos und Romanzen, die Pjotr Leschenko in den 30er

Jahren als „König des russischen Tango“ weltberuḧmt machten und bis heute als

Geheimtip gelten. Reinhard Schmiedel hat seine Kompositionen für die aparte

Triobesetzung Violine, Akkordeon und Klavier arrangiert.

Sonntag, 13.03.2016, 17.00 Uhr

„... bevor es Nacht wird ...“

Bert Brecht und die Frauen mit Musik von Kurt Weill

Salome Kammer, Stimme / Rudi Spring, Klavier

Bertolt Brecht war nicht nur ein großer Dramatiker. Unsterblich ist auch seine

Liebeslyrik. Seine gelebten Liebesgeschichten sind heute ans Tageslicht

gebracht, erforscht und dennoch atemberaubend. Neben den zahllosen

Nebenfrauen und Affären war er mehreren seiner engsten Mitarbeiterinnen

gleichzeitig als Liebhaber und Herzensbrecher treu. Darüber erzählt der

Abend in Liedern, vertont von Kurt Weill, und Gedichten, vorgetragen von der

Sängerin und Schauspielerin Salome Kammer und dem Pianisten Rudi Spring

Sonntag, 10.04.2016, 17.00 Uhr

Canciones – Musik aus Spanien und Lateinamerika

Doris Orsan, Violine / Johannes Tonio Kreusch, Gitarre

Doris Orsans Violine ist eine Primadonna, so ausdrucksvoll singend wie einst

die spanische Montserrat Caballé. (Münchner Merkur)

Eine ungewöhnliche Besetzung, die ein „bravouröses Konzertereignis“

(Süddeutsche Zeitung) verspricht. Auf dem Programm stehen spanische

Meisterwerke von Enrique Granados und Manuel de Falla sowie Musik des

argentinischen Tangorevolutionärs Astor Piazzolla und Eigenkompositionen.

Sonntag, 08.05.2016, 17.00 Uhr

Böhmischer Abend mit dem Vuillaume-Trio München

Sylvia Eisermann, Violine / Michael Rupprecht, Violoncello,

Marcus Reißenweber, Klavier

„Kammermusik auf höchstem Niveau. Das mehrfach preisgekrönte Ensemble

beeindruckte nicht nur durch sein kraftvoll leidenschaftliches, facettenreiches

Musizieren, sondern auch durch souveränes, zugleich sensibles Zusammen -

spiel.“ (Süddeutsche Zeitung). Das Ensemble widmet sich einer regen

Konzerttätigkeit im In- und Ausland (Auftritte u. a. beim Schleswig-Holstein

und beim Rheingau Musikfestival) und wurde durch zahlreiche Preise bei internationalen

Wettbewerben ausgezeichnet.

57


Termine

Das Café Clatsch

im Oktober

Auch im Oktober ist das Café Clatsch

im Burggut, Waaggasse 5, am zweiten

und vierten Mittwoch geöffnet.

Beginn ist jeweils gegen 14.30 Uhr mit

Kaffee und Kuchen zum Nulltarif. Die Vor -

träge beginnen gegen 15 Uhr. Gäste sind

immer herzlich willkommen. Am Mitt -

woch, 14. Oktober, nimmt die Gewürzsommelierin Brigitte Lauter bach

die Zuhörer mit auf eine „spannende Reise durch die duftende Welt der

Gewürze“. Am Mittwoch, 28. Oktober, fragt die Atem-, Sprech- und

Stimmlehrerin Alexa von Lüdinghausen „sind Sie manchmal verstimmt?“

und gibt Tipps, wie wir uns als Instrument verstehen und darauf spielen

können.

Franken Top

Jubiläen - Zeltfeste -

Vereinsfeiern - Firmenfeste –

Geburtstage - Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre

Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit

und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152

• 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525

• 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de

www.duo-frankentop.de

Liebe Freunde der klassischen und leichten Musik, wir laden Sie

herzlich ein zu unserem Konzert am 25. Oktober

um 16 Uhr in die Zamirhalle zu kommen

Diesmal wieder unter dem Motto

„Wein, Weib und Gesang“

Barbara Baier (Sopran)

und Klaus Straube

(am Klavier)

Um Rückmeldung

wird gebeten:

barbara.baier@

zamirhalle.de oder telefonisch: 0921-24026,

Zamirhalle, Ed. Bayerleinstr. 8, 95445 Bayreuth

www.zamirhalle.de

15:00 Uhr „Ritter Herzog Ernst von

Rosenau“ - Rittergeschichten für

Kinder von 7 bis 12. Treffpunkt:

Museumsladen. Info:

09563/308410

Stadtsteinach

Kirchweih in den Ortsteilen

Zaubach und Triebenreuth

13:00 Uhr Frankenwaldverein

Ortsgruppe Stadtsteinach -

Kulturelle Wanderung. Info +

Anmeldung: Tel.: 09225/95444

Tambach

12:00 Uhr Hirschbrunft Fütterung

bei Rot-, Dam-, Sikahirsch und Elch

im Wildpark Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Thurnau

Kirchweih in Lochau

17:00 Uhr „Unsere Frauen“ -

Komödie von Eric Assous im

Schloss-Theater. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

15:00 Uhr 25 Jahre Freie Wähler -

WGU-Jubiläums- und

Ehrungsnachmittag im

Musikerheim

Wachenroth

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kirchweih-

Sonntag geöffnet bei der Firma

MURK, Anton-Murk-Str. 2. Info:

09548/92300 oder www.murk.de

Walberla

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Tag der offenen

Brennereien rund ums

Walberla. Info: www.walberla.de

Waldsassen

17:00 Uhr Ensemble Zephir -

Kammermusik in Blech in der

Basilika. Karten: Tourist-Info, Tel.

09632/88-160

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Markt auf

dem Marktplatz

19:00 Uhr Volxmusik mit

„Boxgalopp“ im Rathauskeller, Am

Markt 19

Wonsees

Kerwa in Schirradorf

19. Montag

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Meisterwerke der

Natur - Bayerns schönste Geotope“.

Referentin: Christine Roth. Eintritt

frei!

Burgkunstadt

Herbstkirchweih im Landgasthof

„Zum Anker“, Bambergerstr. 15 in

Weidnitz. Info: 09572/1664

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 -

Peter Shub - „Visuelle Comedy -

denglische Stand-up-Comedy“ -

Zusatzkonzert im Bürgersaal des

Rathauses. Karten: 09252/92430

oder info@textilmuseum.de

Himmelkron

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 9.

Gastro-Tage der Fimen CENT und

ZIEHER, Kulmbacher Str. 15-17.

Verkauf an Jedermann!

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehr-Herbstkerwa

im Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: Tel.

09221/84200

19:30 Uhr Philatelisten-Club

Kulmbach - Vereinsabend im Hotel

Christl mit Vortrag zum Thema:

„Absenderfreistempler von

Kulmbacher Firmen (Teil 1).

Referent: Manfred Ramming. Gäste

sind herzlich willkommen

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur -

verein - Literaturstammtisch im

Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut. Gäste sind immer herzlich

wilkommen

20:00 Uhr Jazz-Session im Kinderund

Jugendkulturzentrum „Alte

Spinnerei“

Kupferberg

Kirchweih in Kupferberg

Mainleus

Herbstkirchweih in Mainleus

Marktrodach

Kirchweih in Zeyern

58

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Mehlmeisel

Kirchweih mit Livemusik in der

Turnhalle

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Rainald

Grebe & Die Kapelle der

Versöhnung im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

Kirchweih in den Ortsteilen

Zaubach und Triebenreuth

Teuschnitz

08:00 Uhr Krammarkt

Thurnau

Kirchweih in Lochau

Wonsees

Kerwa in Schirradorf

20. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr Geführte Wanderung mit

Heiner Heinz. Treffpunkt: Vor dem

Gasthaus Merkel am Marktplatz.

Info: 09273/6208

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Arztvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Heilmittel in Bad Steben“.

Referent: Dr. med. Gerhart Klein

Bayreuth

19:30 Uhr Vortrag im Seminarraum

im Hof, Richard Wagner Str. 24

zum Thema: „Der Islam gehört zu

Deutschland!? - Zwischen

Faszination und Angst“. Referent:

Dr. Rainer Oechslen (Pfarrer). Info:

EBW: Tel.: 0921/5606810 oder

www.ebw-bayreuth.de

19:30 Uhr Theater auf Touren 2015

- „Ein Volksfeind“ von Henrik Ibsen

(Kempf Theatergastspiele) in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

Coburg

11:00 Uhr „Gold“ - Musiktheater

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Helmbrechts

19:00 Uhr PatchWorkshop -

Zwangloser Treff und

Erfahrungsaustausch im

Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

oder info@textilmuseum.de

Hof

Hofer Filmtage

Kasendorf

Gemeinsam WERTE schaffen und

erhalten. Stelltermin: ICON-

Massivhaus 3.02 mit Keller. Bauort:

Heubsch/Am Fichtig. Firma VOGEL

BAU, Unterzettlitz 15, 95326

Kulmbach. Info: 09221/7969 oder

www.bauunternehmen-vogel.de

Ködnitz

19:30 Uhr Vortragsabend im Saal

der SKC-Keglergaststätte in

Fölschnitz zum Thema:

„Fölschnitz/Ködnitz früher und heute

- Teil 2“. Referent: Günter Wild

Neudrossenfeld

11:00 Uhr Oktoberfest im

Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Nürnberg

20:00 Uhr Bayerischer

Kabarettabend mit Stephan Zinner,

Christine Eixenberger und Stefan

Kröll im Gutmann am

Dutzendteich. Info: 0911/414196

21. Mittwoch

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

19:30 Uhr Konzert mit den Wolga

Kosaken im Großen Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr Konzert mit Nazareth -

European Tour 2015 im Live Club.

Karten: 0951/23837

Bayreuth

16:00 Uhr Vortrag im

Bezirkskrankenhaus „Alte

Wäscherei“, Nordring 2 zum

Thema: „Angststörungen:

Psychosomatik, Psychodynamik und

Psychotherapie“. Referent: Dr. med.

M. Purucker (Leitender Oberarzt

am Bezirkskrankenhaus Bayreuth.

Eintritt frei

19:00 Uhr Rue Gutenberg -

Experimentalfilm (frz. mit engl. UT)

im Iwalewahaus, Foyer, Universität

Bayreuth, Wölfelstraße 2

Höhepunkt im Oktober und November sind die

7. Kabaretttage „Da lacht der Ochsenkopf“.

Am Sonntag, den 25.10.2015 um 17 Uhr gastiert der bekannte

Kabarettist Bernd Regenauer im Kurhaus Bischofsgrün, Jägerstr. 9

Bernd Regenauers NÜTZEL - bäggindaun

Der Nützel ist wieder da - bäggindaun! Zurück in der Stadt!

10 Jahre war Harald Nützel unterwegs als

Reiseleiter für Busunternehmen und führte

Touristengruppen quer durch Europa.

Doch zerrieben zwischen Verkaufsveran -

stal tungen, Reklamationen und Überset -

zungsfehlern plagte ihn das Heimweh. Nur

zu gerne folgt er deshalb dem Ruf des bayerischen

Heimatministeriums in Nürnberg,

das ihn jetzt als kompetente Fachkraft in

seine Dienste nimmt.

Hier, mitten im Think Tank der Staats -

regierung, bezieht er sein Büro. Das in seiner

Außenwirkung leicht angeschlagene

Ministerium verdient und braucht eine fränkische Konifere wie Nützel.

Einen, der wie kein anderer die Seelenlandschaft gebeutelter strukturschwacher

Franken kennt. Einen, der zu Höchstform aufläuft, wenn es

um Provinzfürsten, Stromtrassen, Schützenvereine, Gewerbegebiete,

Wind krafträder und Breitbandversorgung geht. Sein Auftrag ist, eine

Imagekampagne für die fränkische Region zu entwickeln. Ein Job, den

nur ein Harald Nützel perfekt und souverän in den Sand setzen kann...

Einlass: ab 16:15 Uhr. Tickets: Vorverkauf 16 Euro /

Abendkasse 20 Euro, Tickets: 09276/1292

Das Kulmbacher Land verlost 1 x 2 Karten (25.10.).

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Bernd Regenauer“ (Einsen de -

schl.: 19.10.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im Oktober 59


Termine

Bischofsgrün

19:30 Uhr Wirtshaussingen mit

Carolin Pruy-Popp im Gasthof

„Goldener Löwe“ in Wülfersreuth

Coburg

18:00 Uhr „Gold“ - Musiktheater

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Wie im Himmel“ -

Schauspiel mit Musik von Kay Pollak

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr Bill Mockridge - Alles

frisch?! - Neues Liveprogramm im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner

Platz 1

Fichtelberg

10:00 Uhr „Brodelt es noch unterm

Land der Vilkankegel?“ -

Wanderung zum Rauen Kulm, dem

größten Vulkan in unserer Gegend

(ca. 6,0 km). Treffpunkt: Parkplatz

in Fichtelberg/ Neubau, Mühlberg

11. Info: Gästeinfo, Tel.

09272/97033

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 -

Bratsch - Eine der weltbesten

Livebands ihres Genres im

Bürgersaal des Rathauses. Karten:

09252/92430 oder info@textilmuseum.de

Himmelkron

19:30 Uhr Vortrag der VHS im

Fichtelgebirgshof zum Thema: „Die

Faszination der Schüssler-Salze“

Hof

Hofer Filmtage

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Café Vogel.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Kindheitserinnerungen an

den Zweiten Weltkrieg“. Referent:

Gerhard Schmidt (Lichtenfels)

Neudrossenfeld

11:00 Uhr Oktoberfest im

Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Saalfelder Herbstfest

am 25. Oktober 2015 ab 11.00 Uhr

er Saalfelder Festring e.V. lädt zum „Saalfelder Herbstfest“ in die

DInnenstadt am Sonntag, 25. Oktober 2015 herzlich ein.

Neben vielerlei kulinarischen Angeboten wird es auch die gewohnten

Bratwürste und Rostbrät´l geben, auf die der verwöhnte Gaumen nicht

verzichten muss.

Es werden Honig, Bienenprodukte und Met angeboten. Auch herbstliche

Dekorationen, Zwiebelzöpfe, sowie verschiedene Suppen gehören mit

zum Angebot. Es gibt ungarischen Langòs, Schmalzkuchen, Quark‐ und

Vanillebällchen, Spanferkel vom Grill, Hot Dogs und Crepes, sowie

Backfisch und Fisch ‐

brötchen. Diverse

Weine und Getränke

vom Bürger lichen

Brauhaus ergänzen das

Getränke an gebot zum

„Saalfelder Herbst ‐

fest“. Für die Jüngsten

gibt es ein Kinder ‐

karussell und bunte

Heliumballons. Ein musikalisches

Büh nen pro ‐

gramm mit Musik aus

unserer Partnerstadt Sokolov und dem Musikverein „Katzhütte‐Oelze“

wird die Gäste durch den Sonntag begleiten.

Ab 13.00 Uhr halten die Händler der Saalfelder Innenstadt ihre Türen zum

herbstlichen verkaufsoffenen Sonntag für die Kundschaft geöffnet.

Unterstützung findet das „Saalfelder Herbstfest“ durch das Bürgerliche

Brauhaus Saalfeld.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Saalfelder Innenstadt getreu dem

Motto „Fahr nicht fort – Kauf vor Ort“, hier gibt es alles was es zu erleben

wert ist.

Hanjörg Bock, 1.Vorsitzender Saalfelder Festring e.V.

www.saalfelder‐festring.de • www.Saalfeld.de

60

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Ohrenfeindt

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Selb

19:30 Uhr Folkkonzert mit „Cara“

und „The Factoria Session Band“

(Selb) im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Steinberg bei Kronach

20:00 Uhr „Frankensima“ Philipp

Simon Goletz mit seinem neuen

Programm „Sale zu verkaufen!“ im

Gasthaus „Zum Frack“

Thiersheim

20:00 Uhr Konzert mit der „Vargas

Blues Band“ im Thorndal-Club,

Leutenberg 15

Tüchersfeld

19:30 Uhr Vortrag im Fränkische

Schweiz-Museum zum Thema:

„Leben im Wartesaal - Jüdische

Displaced Persons in Pottenstein,

Pegnitz, Creussen“. Referent: Jim

Tobias (Nürnberger Inst. NS-

Forschung und jüdische Geschichte

des 20. Jahrhunderts e.V.). Info:

09242/1640 oder www.fsmt.de

22. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Treffpunkt:

Kircheneingang

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Bad

Staffelstein - Vortrag im Museum

Kloster Banz zum Thema: „Bücher,

Akten und Altäre - Die

Einlagerungen in Banz und seinem

Umland in der Kriegs- und

Nachkriegszeit 1941 - 1948“.

Referent: Heinz Pfuhlmann

(Gundelsheim)

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Dia-Multivisions-Show

im Großen Kurhaussaal zum

Thema: „Namibia“. Referentin:

Sigrid Wolf-Feix

Bamberg

19:30 Uhr Live-Reportage in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal zum Thema:

„Hundert Tage Tibet“. Referent:

York Hovest

Bayreuth

19:30 Uhr theater hof - „Leben des

Galilei“ - Schauspiel von Bertolt

Brecht in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr „Tschick“ von Wolfgang

Herrndorf in der studienbühne bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921/69001

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - Wanderung: Auf zur

„Hochstadter Runde“ von Burgstall,

durch die Prärie. Wanderführer:

Heinz Heinlein. Info-Tel.

09574/653821. Treffpunkt:

Kommerzienrat Riexinger Weg

(Nähe Schützenhaus).

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

11:00 Uhr „Gold“ - Musiktheater

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Noch`n

Gedicht“ - Ein Heinz-Erhardt-Abend

im Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Hof

Hofer Filmtage

Hollfeld

Kirchweih in Tiefenlesau

Kulmbach

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Hotel Kronprinz.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

17:00 Uhr Hagleitner Kirchweih,

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221/4231

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

20:00 Uhr Rolf Miller mit „Alles andere

ist primär“ in der Dr.-

Stammberger-Halle. Karten:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:30 Uhr Wolfgang Buck mit seinem

Soloprogramm

„Kummdmernaham“ im

Bayerischen Brauereimuseum,

Hofer-Str. 20. Karten: 09221/80514

Neudrossenfeld

11:00 Uhr Oktoberfest im

Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit diRE sTRATS

-a tribute to Dire Strats im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Klavierabend

mit Krystian Zimerman. Karten:

0911/558003

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz - Vortrag im Bürgertreff

„Altes Cafe“, Bahnhofstr. 10 zum

Thema: „Ein Haus, dem nie vor

Sturm noch Fäulnis sollte grauen -

Schlossbau in Oberfranken zwischen

Renaissance und

Historismus“. Referent: Robert

Schaller M.A. (Hirschaid)

Kulmbacher Land im Oktober 61


62

Termine

„Nussknacker“ – ein Ballett-Klassiker für Jung

und Alt – St. Petersburg Festival Ballet

Freitag, 20.11.15, 19 Uhr, Dr. Stammberger Halle, Kulmbach

Nicht nur zur Weihnachtszeit begeistert das zauberhafte Ballett „Nuss -

knacker“ seit mittlerweile mehr als 120 Jahren Groß und Klein. Als letztes der

drei großen Ballette Tschaikowskys entstanden und 1892 im St. Petersburger

Mariinski Theater uraufgeführt, zählt „Nussknacker“ sicherlich zu den brillantesten

Werken, die je für die Ballettbühne komponiert wurden.

Meisterhaft instrumentiert und überaus abwechslungsreich reihen sich in

dem Bühnenwerk kostbare Miniaturen wie der Blumenwalzer, der Tanz der

Rohrflöten oder der Schneeflockenwalzer wie auf einer Perlenkette aneinander.

Erzählt wird eine wundersame Reise in eine Märchenwelt, in der aus

Nussknackern Prinzen werden und Mäuse gegen Spielzeugsoldaten kämpfen.

Tschaikowskys wohl populärstes Werk „Nussknacker“ zählt heute zu den

Kernstücken des Ballettrepertoires und gilt in der Choreografie der beiden

russischen Ballett-Großmeister M. Petipa und L. Iwanow als zeitloses poetisches

Meisterwerk.

Als hochkarätiges

Ensemble weiß das

St. Petersburg

Festival Ballet die

strenge Eleganz des

klassischen russischen

Balletts mit der

Lebendigkeit und

Frische des 21.

Jahrhunderts perfekt

zu verbinden und

überzeugt weltweit mit seiner vollkommenen Tanzleistung. Die Truppe besteht

aus 42 Tänzerinnen und Tänzern. Alle sind Absolventen der besten russischen

Ballett-Schulen wie der Vaganova-Akademie in St. Petersburg, der

Moskauer Akademie der Choreografie, der Ufa Ballett-Schule und der Perm

Ballett-Akademie. Zudem arbeitete das Ensemble bereits mit den besten

Ballett-Theatern Russlands zusammen und gewann zahlreiche Preise und

Auszeichnungen bei internationalen Ballett-Festivals und Wettbewerben.

Kulmbacher Land im Oktober

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café „Michel“

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info: Herr Nietert,

Tel.: 0160/93219839

20:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach - Vortrag im Kath.

Pfarrheim, Kirchplatz 2 zum Thema:

„Friedrich Baur, geboren in

Stadtsteinach: Vom

Kriegsgefangenen zum

Unternehmer“. Referent: Prof. Dr.

Ralf Georg Czapla (St. Augustin)

Stammbach

19:30 Uhr Weißensteinverein -

Werdshaussinga zum Kerwa-Auftakt

mit dem „Frankensima“ Philipp

Simon Goletz im Gasthaus

Weißenstein

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

23. Freitag

Altenkunstadt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

Vortrag im Kath. Pfarrheim St.

Kilian, Klosterstraße zum Thema:

„Vom Kriegsgefangenen zum

Unternehmer - Friedrich Baur, eine

Erfolgsgeschichte aus

Burgkunstadt“. Referent: Prof. Dr.

Ralf Georg Czapla (Hamburg)

Bad Staffelstein

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm, Bamberger Str.

25 zum Thema: „Die vier Kreuze

auf dem Staffelberg - Heilige

Geometrie und sonnenbeobachtung?“.

Referent: Martin Baluses

Bamberg

20:30 Uhr Funkbutter - kompetent

und tanzbar im Jazzclub Bamberg,

Obere Sandstraße 18. Karten:

0951/55225

21:00 Uhr Konzert mit Jewish

Monkeys (Klezmer-Rock aus Tel

Aviv) & Support: Ben Forrester &

Friends im Sound-n-Arts, Obere

Sandstr. 20

Bayreuth

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd

im Eisstadion, Am Sportpark 3: EHC

Bayreuth - Selber Wölfe

20:00 Uhr „Mord im Hühnerstall“ -

Komödie in drei Akten in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

Coburg

19:00 Uhr „Des alta Gebrügg ghört

ougerissen“ - Lesung mit Anneliese

Hübner im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/28984

19:30 Uhr „Wie im Himmel“ -

Schauspiel mit Musik von Kay Pollak

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Das Interview“ -

Schauspiel von Theo van Gogh im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr Günter Grünwald mit

„Deppenmagnet“ im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1.

Karten: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Hof

Hofer Filmtage

Hollfeld

Kirchweih in Tiefenlesau

Kulmbach

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Herbst -

markt auf dem Zentralparkplatz

17:00 Uhr Hagleitner Kirchweih,

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221/4231

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN, Ziegel -

hüttener Str. 40. Info: 09221/

93393 oder www.das-baumann.de

Lichtenfels

20:00 Uhr „Musical Moments“ -

Die witzig-charmante Musical Show

in der Stadthalle. Karten: Tourist-

Info, Tel.: 09571/795101


www.kulmbacher-land.com

Termine

Mainleus

Motschenbacher Sportheim-Kerwa

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Räuchern mit heimischen

Kräutern und Harzen“ mit

Erika Bauer im Haus der Kräuter,

Kemnather Str. 3. Anmeldung: Tel.:

09236/1006

Neudrossenfeld

11:00 Uhr Oktoberfest im Drossen -

felder Bräuwerck, Marktplatz 2a.

Info: 09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr TBC - Totales Bamberger

Cabaret im Gutmann am

Dutzendteich. Info: 0911/414196

Stadtsteinach

18:30 Uhr Schützengesellschaft

Stadtsteinach - „Das Eich“ im

Schützenhaus, Bahnhofstraße

19:00 Uhr Bildervortrag im Linden -

hof SALEM zum Thema: „Uganda,

ein Land mit vielen Gesichtern“.

Referent: Jürgen Machulla. Eintritt

frei. Ab 18.00 Uhr vegetarisches

Buffet. Voranmeldung erforderlich:

09225/809262

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Buchbach

Thurnau

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Aktive-

Kreative Jugend des Vereins Natur

& Freizeit Thurnau e.V. - Treff im

Haus Natur & Freizeit, Oberer

Markt 24

Weißenbrunn

19:00 Uhr Festliche Konzert-Gala

2015 mit den Don Kosaken Chor

Serge Jaroff in der Dreieinigkeits -

kirche

Wirsberg

Wirtshaus-Kerwa im Gasthof

Steinlein in Neufang

Wunsiedel

20:00 Uhr Kabarett von Rolf Miller

mit seinem Programm: „Alles andere

ist primär“ in der Fichtelgebirgs -

halle. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

24. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr „Wilder Abend“:

Wildschwein-Grillbuffet u.a.

Wildspezialitäten auf Burg Raben -

stein. Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Staffelberg - Vierzehnheiligen -

Wolfsdorf - Bad Staffelstein (ca. 13

km). Treffpunkt: Parkplatz Friedhof.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/33120

Bad Steben

Therme Bad Steben: Lange Nacht

der Sinne mit DJ Strandmatte. Info:

09288/960-0

Baiersdorf

19:30 Uhr „JAZZelev-Trio“ -

Jazzkonzert mit Alexander Ezhelev

im Kulturzentrum Jahnhalle. Karten:

09133/1569

Bamberg

20:30 Uhr Tim Allhoff Trio - Piano

Shooting star im Jazzclub Bamberg,

Obere Sandstraße 18. Karten:

0951/55225

Bayreuth

15:00 Uhr Vortrag n der Bürger -

begegnungsstätte, Am Sendelbach

1-3 zum Thema: „Miteinander

Wege gehen - Lebensbegleitung in

der letzten Lebensphase“.

Referentin: Brigitte Moser (Hospiz

und Palliative Care). Info: EBW: Tel.:

0921/5606810 oder www.ebwbayreuth.de

20:00 Uhr „Mord im Hühnerstall“ -

Komödie in drei Akten in der

Stadthalle, Kleines Haus, Ludwig -

straße 31. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Evang. Jugend Bayreuth

- Gruppe Luther . Stichwort: Am

Horizont Hoffnung ... in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31

20:00 Uhr „Tschick“ von Wolfgang

Herrndorf in der studienbühne bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921/69001

Coburg

12:00 Uhr Mädelsflohmarkt im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner

Platz 1

18:00 Uhr Chorkonzert der

Kantorei St. Moriz -

Baustellenkonzert in der

Morizkirche, Kirchplatz 1

19:30 Uhr PREMIERE: „Ball im

Savoy“ - Operette von Paul

Abraham im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Das Interview“ -

Schauspiel von Theo van Gogh im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Noch`n Gedicht“ - Ein

Heinz-Erhardt-Abend im Münchner

Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr Kiko Pedrozo (Harfe) &

Hansi Zeller (Akkordeon) - Von

Südamerika bis ins Allgäu und

zurück ... im Leise am Markt,

Herrngasse 2. Info: 09561/7951735

Gefrees

11:00 Uhr MSC Gefrees-

Fichtelgebirge e.V. (DMV) - Classic-

Trial-Wochenende in Gefrees-

Hügelwiese. „Fritz Kreuzer

Gedächnis-Trial“ - Deutschland-

Cup Classic Trial. Info: www.mscgefrees.de

Kulmbacher Land im Oktober 63


Termine

20:00 Uhr Tim Browne - Irish Night mit dem

Schwergewicht des Irish Folk aus Cork in Andy

Langs Konzertscheune, Bahnhofstr. 1. Karten:

09254/266

Grafengehaig

19:00 Uhr 24. Kirchenkonzert mit dem

Konzertchor Rehau in der Heilig-Geist-Kirche

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 - Joscho Stephans

Acoustic Rhythm - Latin & Pop-Jazz im

Textilmuseum, Münchberger Straße 17. Karten:

09252/92430 oder info@textilmuseum.de

20:00 Uhr Unplugged Konzert mit Discontrol,

Maximilan Adler und Sunshine Acid im

Filmwerk, Gustav-Weiß-Str. 2

Himmelkron

09:30 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Bülent Ceylan

„HAARDROCK“

10.10.15 • 20 Uhr

Oberfrankenhalle Bayreuth

Authentisch und sympathisch und immer individuell

an die jeweilige Auftrittssituation angepasst

präsentiert er sein inzwischen achtes

abendfüllendes Programm „HAARDROCK“ mit

der gewohnt hohen Gagdichte, mit den liebenswerten

kleinen Anekdoten und spontanen

Einfällen und den beliebten Interaktionen mit

seinem begeisterten Publikum.

VVK: bei CTS Eventim (Tel. 01806/570070; 20 ct/Anruf

a. d. dt. Festnetz, max 60 ct/Anruf a. d. dt. Mobil funk -

netz) und allen angeschlossenen VVKStellen, an der

Theaterkasse Bay. (Tel. 0921/69001, theaterkasse@bayreuth-tourismus.de)

und vielen weiteren VVK-Stellen.

Das Kulmbacher Land verlost 3x 2 Karten für

Bayreuth.Wer gewinnen möchte, schreibt eine

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Bülent Ceylan“

(Einsen de schl.: 06.10.2015) an das

Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schadstoffsammlung für Haushalte bei der

Bäckerei Kauper, „Am Bauhof“

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Wirsberg -

Vortrag im Fichtelgebirgshof, Frankenring 1

zum Thema: „Frucht und Erbe - Die Geschichte

des Klosters Speinshart“. Referent: Robert

Neuber (Pressath)

Hof

Hofer Filmtage

19:30 Uhr PREMIERE: „Frankenstein Junior“ -

Musical von Mel Brooks im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

Kirchweih in Tiefenlesau

20:00 Uhr Vortrag im Kintopp, Theresienstraße

8 zum Thema: „Der jakobsweg - Losfahren und

erwartet werden“. Referent: Helmut Schuller

Kasendorf

20:00 Uhr Milonga mit Live-Musik - „Octeto

Carambolage“ im Blauen Haus in Döllnitz 17.

Info: 09228/8283 oder blaueshausdoellnitz@tonline.de

Kronach

13:00 Uhr Trödelmarkt Kronach - REAL. Info:

09572/382312 oder 0160/99712989

19:00 Uhr 1. Internationaler Kirchenchor-

Wettbewerb Kronach - Preisträgerkonzert in der

Christuskirche

Kulmbach

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in Leuchau

beim Bolzplatz

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Herbstmarkt auf dem

Zentralparkplatz

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“ - Ein

Spaziergang durch die malerische Altstadt.

Treffpunkt: Tourist Information,

Buchbindergasse 5. Anmeldung: 09221/95880

11:30 Uhr Präsentation des 3.

Kulmbachkalender von Martin Ludwig

(Rundgang durch die Altstadt) in der

Buchhandlung Friedrich, Grabenstr. 4. Info:

09221/84510 oder 09221/4776

17:00 Uhr Hagleitner Kirchweih, Matth.-

Schneider-Str. 6. Info: 09221/4231

19:30 Uhr Jahreskonzert der Akkordeonfreunde

Kulmbach im Mönchshof-Bräuhaus, Hofer-Str.

20. Eintritt frei!

20:00 Uhr ERlebt - Ein Lobpreisabend im

Gemeindezentrum der Friedenskirche

Ziegelhütten, Kemmetweg 1. info:

09221/84414

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komödie von

Florian Zeller im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info: 09221/93393 oder

www.das-baumann.de

20:00 Uhr „Musical Moments“ - Die witzigcharmante

Musical Show in der Dr.-

Stammberger-Halle. Karten: Tourist-Info: Tel.:

09221/9588-0

Kupferberg

19:30 Uhr „Dollerands“ - Musikkabarett mit

dem „Seltsamen Paar“ in der Stadthalle

Lohndorf

20:00 Uhr Couplet AG mit „Perlen für das Volk“

im Saal der Brauerei Reh. Karten: 0951/23837

Ludwigschorgast

14:00 Uhr 29. Frankenwald-Lauf um den Preis

der KULMBACHER BRAUEREI der

Laufgemeinschaft. Start + Ziel: Marktplatz

Mainleus

Motschenbacher Sportheim-Kerwa

Marktleugast

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Kindersitze „Made in

Oberfranken“ - Werksverkauf bei der Firma RE-

CARO Child Safety, Guttenbergstr. 2. Info:

www.recaro-cs.com

10:00 Uhr bis 21:00 Uhr Wallfahrerhaus

Marienweiher, Hs.-Nr. 30 - Tankstellentag der

Gemeinschaft „Totus Tuus“. Interessierte sind

herzlich willkommen. Info + Anmeldung: Tel.:

09255/808147 oder info@basilika-marienweiher.de

19:00 Uhr Ehrenabend des Musikvereins

Marktleugast in der Dreifachsporthalle

Mehlmeisel

19:00 Uhr Weinfest mit Livemusik im Haus des

Gastes

Münchberg

19:30 Uhr Böhmischer Abend des Musikvereins

Ludwigschorgast in der Judohalle

Neudrossenfeld

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Muckenreuth auf dem Parkplatz beim Gasthaus

Werner

11:00 Uhr Oktoberfest im Drossen felder

Bräuwerck, Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Neuenmarkt

09:00 Uhr BRK - Altkleider ammlung

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampf betrieb auf der

Kleinbahn im Deutschen Dampflokomotiv

64

Kulmbacher Land im Oktober


65


66

Termine

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr TBC mit „Dappen wie

wir“ im Gasthof Lindenhof,

Ketschenbacher Str. 161. Karten:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

Rugendorf

19:30 Uhr Bockbierfest der

Dorfmusik im Feststadel in Zettlitz

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Marktscheune

in der Knollenstraße

14:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Mehrgenerationen-

Nachmittag im BRK-Heim

19:00 Uhr Soldaten- und

Reservistenabend im Café

„Gärtner“

Kulmbacher Land im Oktober

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Buchbach

Tambach

18:00 Uhr Heulen mit den Wölfen -

Essen am Lagerfeuer, anschl.

Führung. Anmeldung erforderlich:

09567/922915

Thurnau

20:00 Uhr „Unsere Frauen“ -

Komödie von Eric Assous im

Schloss-Theater. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Espen Nowacki‘s

Musical Moments

Die witzig-charmante Musicalshow

Musicals begeistern seit Jahrzehnten das

Publikum - tiefe Gefuḧle, mitreißende

Melodien, charmante Geschichten sind

das Erfolgsrezept von Musical-Hits wie SI-

STER ACT, ELISABETH, PHANTOM DER

OPER, CATS, MAMMA MIA, oder EVITA -

die Liste ist unendlich.

In der dreistündigen Show werden

Highlights aus den beliebtesten Musicals von bekannten Darstellern der

Musical-Szene in Solo-, Duett- und Ensemblenummern eindrucksvoll

präsentiert. MUSICAL MOMENTS lässt die Zuschauer in die Welt der

Musicals eintauchen.

Die mit viel Witz, Charme und Publikumskontakt präsentierte Musical-

Gala nimmt das Publikum mit auf eine eindrucksvolle Reise in die Welt

der Musicals - voller Emotionen und unvergessener Hits, die mit viel

Leidenschaft, farbenfrohen Kostümen und Comedy auf Spitzenniveau

die Buḧne ausfüllen.

Stadthalle in LICHTENFELS

Freitag, 23. Oktober 2015 - 20 Uhr

Dr. Stammberger-Halle in KULMBACH

Samstag, 24. Oktober 2015 - 20 Uhr

Städtische Turnhalle in MARKTREDWITZ

Sonntag, 25. Oktober 2015 - 19 Uhr

Karten gibt es an allen bekannten VVK-Stellen.

Trebgast

18:00 Uhr Konzert in der

Johanneskirche

Untersteinach

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

am Bauhof

14:00 Uhr Seniorennachmittag der

Gemeinde im „Fortuna“-Sportheim

20:00 Uhr „Onkel Loda - „Ich hab

Blutdruck!“ - Das zweite Programm

von Lothar Groß im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla, Hauptstr. 17.

Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weismain

19:00 Uhr Oktoberfest im

Sportheim des SC Jura Arnstein

Weißenbrunn

09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Altkleidersammlung im gesamten

Gemeindegebiet

Wirsberg

Wirtshaus-Kerwa im Gasthof

Steinlein in Neufang

09:00 Uhr Altkleidersammlung der

BRK-Bereitschaft

Neuenmarkt/Wirsberg

19:00 Uhr Nachkerwa der

Schützengesellschaft Wirsberg im

Schützenhaus

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170/3404084

oder www.zaubertraumraum.de

25. So / Zeitumst.!

Sonntag, 25.10.15

in Stammbach

KÄRWAMARKT

LQN-Kunstmarkt

F l o h m a r k t

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 - Kochkurs

für Kinder: „Gruselige Halloween

Rezepte“ mit Beate Roth. Info:

09233/5225

Bad Berneck

10:30 Uhr bis 16:00 Uhr „Gradraus

singen“ - Singtag im KuKuK. Info:

Bay. Landesverein für Heimatpflege,

Tel. 0921/515955

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Verkaufsoffener

Marktsonntag mit Hallenflohmarkt

in der Peter J. Moll - Halle

11:00 Uhr 2. Kammerkonzert auf

Kloster Banz - Jam-Session, jazz musicians

meet classical string players.

Karten: 09573/33120

Bad Steben

14:00 Uhr Biedermeier-Flanieren in

historischen Kostümen im Kurpark

Bamberg

19:30 Uhr Stefan verra Live -

Ertappt! - Die Körpersprachevon

Frau und Mann in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

16:00 Uhr „Wein, Weib und

Gesang“ - Konzert der klassischen

und leichten Musik mit Barbara

Baier (Sopran) und Klaus Straube

(Klavier) in der Zamirhalle, Ed.

Bayerleinstr. 8. Karten: 0921/24026

oder Barbara.baier@zamirhalle.de

16:00 Uhr Evang. Jugend Bayreuth

- Gruppe Luther . Stichwort: Am

Horizont Hoffnung ... in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31

17:00 Uhr „Mord im Hühnerstall“ -

Komödie in drei Akten in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

18:30 Uhr Abwasch! - Der satirische

Monatsrückblick von und mit dem

Hausmann Klaus Wührl im

Bechersaal

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Industrieund

Glasmuseum Fichtelgebirge

e.V., Hauptstr. 17 A, 1. Stock -

Ausstellung BUNTE KINDERWELT -

Historische Plakate, Bilderbücher,

Kinderbücher, Historische

Puppenstube um 1850. Info:

01717/347885


www.kulmbacher-land.com

Termine

17:00 Uhr „Da lacht der Ochsenkopf“ - 7.

Kabaretttage mit Bernd Regenauer und seinem

Programm „Regenauers NÜTZEL - bäggindaun“

im Kurhaus, Jägerstr. 9. Karten: 09276/1292

Coburg

17:00 Uhr Theater mit Hand und Fuß - Der

Fussmord und andere Liebesdramen im Leise

am Markt, Herrngasse 2. Info: 09561/891070

18:00 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ - Komödie

von Michael Frayn im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr Liederabend mit Ana Cvetkovic-

Stojnic im Landestheater, Reithalle. Werke: R.

Strauss, S. Rachmaninow u.a., Info:

09561/898989

Gefrees

10:00 Uhr MSC Gefrees-Fichtelgebirge e.V.

(DMV) - Classic-Trial-Wochenende in Gefrees-

Hügelwiese. „Fritz Kreuzer Gedächnis-Trial“ -

Südklassik-Trial. Info: www.msc-gefrees.de

Goldkronach

Herbstkirchweih

Grassemann

13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Filzen für die Adventsund

Weihnachtszeit - filzen für Kinder im

Freilandmuseum. Anmeldung: 03638/354

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Helmbrechts

Kärwa in Helmbrechts

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Biene sucht Blüte und

Jungimker“ - Tag der offenen Tür am Kärwa-

Sonntag im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430 oder info@textilmuseum.de

20:00 Uhr Kulturwelten 2015 - Jethro Tull

Gitarist Martin Barre & Band - Classic Jethro Tull

Blues & Rock Songs im Bürgersaal des

Rathauses. Karten: 09252/92430 oder

info@textilmuseum.de

Himmelkron

17:00 Uhr Konzert mit dem Kath. Kirchenchor

in der Autobahnkirche, Bernecker Str. 27

Hof

Hofer Filmtage

19:30 Uhr „Kopenhagen“ - Schauspiel von

Michael Frayn im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Wozzeck“ - Oper von Alban Berg

im theater hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

Kirchweih in Tiefenlesau

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Raum für mehr

Erlebnis - BMW Müller präsentiert das Autohaus

der Zukunft und Doppelpremiere des neuen

BMW X1 und des neuen BMW 7er in der

Treppendorfer Str. 2. Info: 09274/9700-0 oder

www.mueller-hollfeld.de

Kronach - Steinberg

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Steinberger Fotobörse

- Ankauf & Verkauf von Analog- und

Digitalkameras, Objektiven und sonstigen

Zubehörteilen; Diashow; Ausstellungen sowie

Fachinformationen (auch über die Digitale

Fotografie) in der Kronachtalhalle. Info: Thomas

Stadelmann, Tel. 09260/6644 oder Thomas

Wachter, Tel. 09261/53660

Kulmbach

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Herbstmarkt auf dem

Zentralparkplatz

11:00 Uhr Hagleitner Kirchweih, Matth.-

Schneider-Str. 6. Info: 09221/4231

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komödie von

Florian Zeller im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info: 09221/93393 oder

www.das-baumann.de

17:00 Uhr Bilder der Erde - Multivisionsschau

„Hawaii“ in der Dr.-Stammberger-Halle

Kupferberg

12:30 Uhr Frankenwaldverein OG Kupferberg -

Wanderung um den Veitsberg nach Stublang.

Treffpunkt: Marktplatz. Info: 09227/973918

Lichtenfels

07:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels - Kaufland.

Info: 09572/382312 oder 0160/99712989

Ludwigsstadt

17:00 Uhr 1. Internationaler Kirchenchor-

Wettbewerb Kronach - Preisträgerkonzert in der

Michaeliskirche

Mainleus

Motschenbacher Sportheim-Kerwa

Marktleugast

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG Marktleugast

- Kleine und große Höhlenforscher können die

geheimnisvolle, unterirdische Welt des

Ochsenkopfmassivs im Silberbergwerk in

Fichtelberg erleben.Treffpunkt: Radonplatz.

Anmeldung: 09255/3599953

Marktredwitz

19:00 Uhr „Musical Moments“ - Die witzigcharmante

Musical Show in der Städtischen

Turnhalle. Karten: Tourist-Info: Tel.:

09231/501128

Mehlmeisel

10:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe

Mehlmeisel - Wanderung: „Über Stock und

Stein“ (ca. 11 km). Treffpunkt: Haus des Gastes

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG Münchberg

- Mit W. Bilek den Flößern folgen (12 km).

Treffpunkt: PKW-Abfahrt am Angerparkplatz.

Info: 09251/80813

Neudrossenfeld

11:00 Uhr Oktoberfest im Drossenfelder

Bräuwerck, Marktplatz 2a mit den „Kulmbocher

Stollmusikanten“. Anmeldung + Info:

09203/9736-515

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampfbetrieb auf der

Kleinbahn im Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen um 10.45

Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (nur

einfach). Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Kulmbacher Land im Oktober 67


Termine

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

19:00 Uhr Guan Xia, Earth Requiem

(chin.), W.A. Mozart, Requiem in d-

Moll (KV 626) in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit 187

Strassenbande präsentiert: GZUS im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Saalfeld

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Saalfelder

Herbstfest in der Innenstadt. Info:

www.saalfelder-festring.de

Speichersdorf

19:00 Uhr „Er“ - musikalisches

Portrait des Evangelischen

Freundeskreises Hof in der

Katholischen Pfarrkirche

Stammbach

Herbstkärwamarkt mit Flohmarkt

und LQN-Kunstmarkt

Die letzte Reise

Originale von Erika Haupt.

Vernissage am Dienstag den

27.10. in der Galerie Ludwig,

Kulmbach um 18 Uhr.

Erika Haupt war Mitglied der

Künstlergruppe 4 elements und ist

vor einigen Wochen verstorben.

Waaggasse 1 • Kulmbach

Bild & Einrahmung

09221 84510

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Buchbach

Tambach

11:00 Uhr Halloween im Wildpark

Schloss Tambach. 17.00 Uhr großes

Lagerfeuer, anschl. Fackelumzug.

Info: 09567/922915

Thurnau

13:00 Uhr Wandergruppe - Natur

& Freizeit Thurnau e.V. -

„Synagoge in Altenkunstadt“.

Halbtagswanderung mit Ulrich Bär.

Anmeldung erforderlich: Tel.:

09221/8852434 oder

09221/877140. Treffpunkt: 13.00

Uhr Vereinshaus, Oberer Markt 24

oder 13.30 Uhr bei der

Raiffeisenbank Altenkunstadt

14:30 Uhr Töpfermuseum Thurnau,

Kirchplatz 12 - „Luise und Günther

Stüdemann - ihre Werke, ihre

Freunde, ihre Reisen - Eine

Spurensuche. Vortrag von Frau

Prof. Dr. Susanne Schunter-

Kleemann (Bremen)

17:00 Uhr Vocalisto trifft violinorgano

(Bamberg) in der St.

Laurentiuskirche

Untersteinach

13:00 Uhr Siedlerbund

Untersteinach - Mensch-ärgeredich-nicht-Turnier

in der Aula der

Schule

Warmensteinach

09:00 Uhr 125 Jahre Volkschor

Warmensteinach - Gottesdienst in

der Dreifaltigskirche

Weismain

15:00 Uhr „Das kleine Gespenst“ -

Theater für Kinder im Kolpinghaus

Wirsberg

Wirtshaus-Kerwa im Gasthof

Steinlein in Neufang

Wunsiedel

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5 -

Finissage: Ausstellung

„Theaterwunder Luisenburg – 125

Jahre Luisenburg-Festspiele“. Info:

09232/2032 oder www.fichtelgebirgsmuseum.de

26. Montag

Bayreuth

20:00 Uhr Max Goldt liest Max

Goldt: „Schade um die schöne

Verschwendung“ - Lesung auf der

Hauptbühne in der studienbühne

bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Auf dem Fränkischen

Gebirgsweg durch das

Fichtelgebirge“. Referentin:

Christine Roth. Eintritt frei!

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Helmbrechts

20:00 Uhr „Frankensima“ Philipp

Simon Goletz mit seinem neuen

Programm „Sale zu verkaufen!“ im

Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

oder info@textilmuseum.de

Hollfeld

Kirchweih in Tiefenlesau

Kulmbach

17:00 Uhr Hagleitner Kirchweih,

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221/4231

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

20:00 Uhr Konzert mit Pavlov`s

Dog - Support: Sunny Vegas im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Schwarzenbach a. Wald

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kirchweihmarkt

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz in

Buchbach

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Wirsberg

Wirtshaus-Kerwa im Gasthof

Steinlein in Neufang

27. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr Geführte Wanderung mit

Heiner Heinz. Treffpunkt: Vor dem

Gasthaus Merkel am Marktplatz.

Info: 09273/6208

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

„Geh aus, mein Herz ...“ Jay Alexander

22.10.2015 • Bayreuth • Stadtkirche

Eine der schönsten Tenorstimmen unserer Zeit ist mit dem

Programm „Geh aus, mein Herz…“ – live 2015 in ganz

Deutschland zu hören.

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten

Vorverkaufsstellen, oder telefonisch unter der Semmel

Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99 (*0,20 EUR/Anruf

– Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf) sowie im Internet

unter www.semmel.de.

Das Kulmbacher Land verlost 2 x 2 Tickets.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Jay Alexanderf“

(Einsen de schl.: 16.10. 2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

68

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Helmbrechts

Kärwamarkt in der Erbstraße

Kulmbach

18:00 Uhr Die letzte Reise -

Originale von Erika Haupt.

Vernissage in der Galerie Ludwig,

Waaggasse 1. Info: 09221/84510

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

20:00 Uhr Konzert mit UFO - „A

Conspiracy of Stars Tour“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Rugendorf

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Haus der Jugend

Tambach

18:00 Uhr Vollmondführung durch

den Park. Anmeldung erforderlich:

09567/922915

Weismain

19:00 Uhr VdK-Ortsverband -

Vortrag im Hotel „Alte Post“ zum

Thema: „Vorsorgevollmacht und

Patientenverfügung“. Referentin:

Dr. Kerstin Deutsch (Notarin)

28. Mittwoch

Bad Berneck

19:30 Uhr Wirtshaussingen: „Ein

Ort - neun Wirtshäuser - neun

Singen“. Treffpunkt: Gasthaus

„Marktplatzstüberl“. Info: Bay.

Landesverein für Heimatpflege, Tel.

0921/515955

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

19:00 Uhr Dia-Show im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Jenseits von Prag -

Streifzüge durch Mähren“.

Veranstalter: VHS Bad Steben

Bayreuth

19:00 Uhr Colleen Alborough -

Vortrag: The Place Beyond Fear - An

Artist`s exploration of negotiating

city living in contemporary

Johannesburg im Iwalewahaus,

Foyer, Universität Bayreuth,

Wölfelstraße 2

Coburg

19:30 Uhr „Ball im Savoy“ -

Operette von Paul Abraham im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Hof

19:30 Uhr Howard Carpendale -

Das ist unsere Zeit! - Live 2015 in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4. Karten:

0921/69001 oder 09281/816228

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - „Sind Sie manchmal

verstimmt?“ fragt die Atem-,

Sprech- und Stimmlehrerin Alexa

von Lüdinghausen. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20 zum

Thema: „Siedeln auf dem Jura vor

gut 7000 Jahren - Neues zu den

frühesten Bauern auf der

Nördlichen Frankenalb“. Referent:

Dr. Timo Seregély (Hirschaid)

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - „FGV-Treff“ im

„Münchberger Stübla“, Hofer

Straße 30. Info: 09251/80813

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

20:00 Uhr Konzert mit The Poodles

- „Devil In The Details - Tour 2015

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit HEINO -

„Schwarz blüht der Enzian.

Verspottet, belächelt, beschimpft -

KULT! 50 Jahre Heino!“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Sonnefeld

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf - Vortrag im Gasthof

„Zum Goldenen Löwen“, Thüringer

Str. 2 zum Thema: „Deutsche

Malerei im 16. Jahrhundert

(Schwerpunkt Cranach)“. Referent:

Helge Kienel M. A. (Coburg)

Tüchersfeld

19:30 Uhr Vortrag im Fränkische

Schweiz-Museum zum Thema: „Im

Umbruch: Evakuierte,

Ausgebombte, Flüchtlinge und

Heimatvertriebene in der

Fränkischen Schweiz 1939 bis

1946“. Referent: Dr. Manfred

Franze (Kulturkreis Ebermannstadt).

Info: 09242/1640 oder

www.fsmt.de

Untersteinach

14:00 Uhr Weinfest des AWO-

Ortsvereins im AWO-Treff

Wunsiedel

20:00 Uhr Kabarett mit Han s Klaffl

und seinem Programm: „Restlauf-

zeit“ in der Fichtelgebirgshalle.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

29. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Treffpunkt:

Kircheneingang

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Und jetzt die gute

B uchtip

Professor Dr. Gregor Schöllgen

GERHARD SCHRÖDER

Die erste große und umfassende

Biographie

Gerhard Schröder polarisiert. Ganz gleich ob er

als Juso-Vorsitzender die eigene Truppe aufmischt,

als junger Bundestagsabgeordneter

den politischen Gegner in Wallung bringt, als

Rechtsanwalt Außenseiter verteidigt oder als

Ministerpräsident den Alleingang zur Perfek -

tion entwickelt – der vorwärtstürmende Aufsteiger aus randständigem

Milieu hat immer provoziert. Als åBundeskanzler und SPD-Vorsitzender

verweigert er den USA die Gefolgschaft im Irakkrieg, mit seiner Agenda-

2010-Reformpolitik riskiert er die Kanzlerschaft, und auch als umtriebiger

Wirtschaftsberater und Putin-Freund trotzt er aller Kritik.

Der »vielfach bewährte Biograph Gregor Schöllgen« (FAZ) hatte uneingeschränkten

Zugang zu sämtlichen Papieren Gerhard Schröders

und sprach mit vielen Weggefährten – Freunden und Verwandten,

Gegnern und Rivalen, Förderern und Neidern, Opfern und Bezwingern

–, die sich ungewohnt offen äußerten. Schöllgen gelingt so die erste

große und Maßstab setzende Biographie dieser ungewöhnlichen

Politiker persön lichkeit.

1040 Seiten, 80 Abbildungen s/w, Gebunden mit Schutzumschlag,

34,99 Euro, erschienen in der Deutsche Verlags-Anstalt

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Gerhard Schröder“ (Einsen-

de schl.: 19.10.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im Oktober 69


Termine

Die Künstlerfreunde aus Nah und Fern haben sich diesen Termin schon

lange vorgemerkt, denn wer diesen Markt schon einmal gesehen und

erlebt hat, kommt begeistert immer wieder! Und ganz wichtig: Nur

der „Hobby-, Künstler, und Ideenmarkt“ ist das Original, in seiner

Größe, seinem Angebot und seiner Ideen! Das wissen Aussteller

und Besucher und kommen daher immer gerne nach Bindlach.

Aus der breiten Angebotspalette können hier nur einige Schwerpunkte genannt

werden, wie z.B. Holz- und Laubsägearbeiten, Öl- u. Acrylbilder,

personalisierte Kindersachen, Patchwork, Fenster-, Tür-, und Wand -

schmuck, Serviettentechnik, feine Ton- und Glasobjekte, handgewebte

Teppiche, Gießharzobjekte, Hinterglasmalerei, 3-D-Karten, Ser viet -

ten technik, gehäkelte Kuscheltiere, Geld -

geschenkverpackungen, Moor kissen, handgefilzte

Accessoires, Handarbeiten aus Stoffen,

Honig- und Honigprodukte, Schwingbögen,

Schmuck in allen Varianten, Taschen und

Seidentücher, Häkelmützen, Schönes im

Landhausstil und vieles mehr.

Wie wär´s schon jetzt mit Weihnachtslikör,

leckeren Plätzchen oder doch lieber einer

Krippe, Schneemänner, Windlichter oder

Engeln?

Passend zum Veranstaltungsort (Bärenhalle)

findet man natürlich auch Bären. Sowohl

Strickbären sowie dazu passendes Zubehör

wie auch Kleidung (für Puppen und Bären)

aber auch prämierte Bären.

Neu mit dabei: z.B. Handarbeiten mit neuen

Ideen, Lichterbogen, neue Keramik krea -

tio nen, Holzbasteleien verschiedenster Art,

Pinn bretter, gestrickte Mützen, handbemaltes Por zellan, Origami, Edel -

stahlschmuck mit Swa row ski-Elementen, Rapskräuterkissen, Katzen -

kissen, Windlichter, Filztaschen, Nor wegen socken, Kissen im Landhausstil

und vieles mehr.

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bayern (Bezirk Ober -

franken) ist mit einem Informationsstand vertreten. Dort können alle Inte -

res sier ten und Betroffene (ob selbst oder als Angehöriger) Informationen

bekommen.

Die kleinen Marktbesucher liegen der Veranstaltungsleitung besonders am

Herzen. So gibt es unter anderem leckeres röstfrisches Popkorn, frisch

gebackene Waffeln und immer wieder wechselnde Kinderaktionen. So

kann man sich diesmal unter anderem von der Schminkfee „verzaubern“

lassen.

Aber auch für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt.

Eintritt 2,50 €, Kinder bis 12 Jahre frei.

Nähere Infos gibt es beim Hobbyevent-Team unter der Telefon Nummer:

089 5028809

Nachricht“ - Kabarettabend mit Uli

Masuth im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

19:30 Uhr Theater auf Touren 2015

- „Die Päpstin“ von Susanne F. Wolf

nach dem Roman von Donna W.

Cross (Theaterlust) in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

Coburg

19:30 Uhr „La Bohème“ - Oper von

Giacomo Puccini im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Noch`n Gedicht“ - Ein

Heinz-Erhardt-Abend im Münchner

Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8.

Info: 09561/898989

Erlangen

20:00 Uhr Herbert Pixner Project -

„Quattro“ in der Heinrich-Lades-

Halle. Info: 0911/414196

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung: Am steinund

aussichtsreichen Epprechtstein

(ca. 7,0 km). Route: Luisensitz -

Burgruine - Steinbruchweg und

Steinlabyrinth. Treffpunkt: Parkplatz

in Fichtelberg/ Neubau, Mühlberg

11. Info: Gästeinfo, Tel.

09272/97033

Himmelkron

19:30 Uhr Vortrag der

Siedlergemeinschaft im Gasthof

Opel zum Thema: „Heizsysteme für

die Zukunft“

Hof

19:30 Uhr „Kopenhagen“ -

Schauspiel von Michael Frayn im

theater hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

19:00 Uhr „Nur keine Blumen“ -

Komödie von Norman Barasch und

Carroll Moore im Theater DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Info: 09221/93393 oder www.dasbaumann.de

Marktleugast

19:15 Uhr Wallfahrerhaus

Marienweiher, Hs.-Nr. 30 - Vortrag

zum Thema: „Ich werde dir den

Weg zum Himmel weißen - Leben

und Wirken des hl. Pfarrers von Ars.

Referent: Stefan Illek (Regnitzlosau)

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café „Michel“

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info: Herr Nietert,

Tel.: 0160/93219839

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

30. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner:

„Murder for Fun“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

09:00 Uhr Grundkurs Fischtransport

in der Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Anmeldung:

Tel.: 0921/604-1469 oder fischerei@bezirk-oberfranken.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Route: Bad Staffelstein - Löwental -

Loffeld - Bad Staffelstein (ca. 10

km). Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Str. 25. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Bamberg

20:30 Uhr Double Feature -

Aumüller & Schramm im Jazzclub

Bamberg, Obere Sandstraße 18.

Karten: 0951/55225

70

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth

19:00 Uhr Filmreihe African Popular

Music - Poetry in Motion: 100 Years

of Zansibar`y Nadi Ikhwan Safaa im

Iwalewahaus, Foyer, Universität

Bayreuth, Wölfelstraße 2

20:00 Uhr Beko-Basketball-

Bundesliga in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3: medi Bayreuth -

Walter Tigers Tübingen

20:00 Uhr Han s Klaffl mit „Schul-

Arbeit“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

20:00 Uhr „Mord im Hühnerstall“ -

Komödie in drei Akten in der

Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr „Tschick“ von Wolfgang

Herrndorf in der studienbühne bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921/69001

Coburg

19:30 Uhr „Eisenstein“ -

Familiensaga von Christoph

Nußbaumeder im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von Wolfgang

Herrndorf im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Grassemann

19:00 Uhr Kabarettage rund um

den Ochsenkopf: „Frauentöne und

Männerlyrik“ - Kabarett mit Sibylle

Friz und Ray Hautmann im

Freilandmuseum

Guttenberg

19:00 Uhr Bürgerversammlung der

Gemeinde im TV-Sportheim

Hallstadt

20:00 Uhr Konzert mit Heinz Rudolf

Kunze - seine legendären Songs live

und solo im Kulturboden Hallstadt,

An der Marktscheune 1. Karten:

0951/23837

Hof

19:30 Uhr „Leben des Galilei“ -

Schauspiel von Bertolt Brecht im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr 2. Symphoniekonzert -

„Tastentanz“ - der Hofer

Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Werke von Franz Liszt und Béla

Bartók. Solist: Ingolf Wunder

(Klavier). Dirigent: Daniel Klajner.

Karten: 09281/7200-29

Kasendorf

20:00 Uhr Fanclub Treffen des

1.FCN Fanclubs Thurnau-Kasendorf

in der Gaststätte Weiß/Gumpl

Kulmbach

20:00 Uhr „Nur keine Blumen“ -

Komödie von Norman Barasch und

Carroll Moore im Theater DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Info: 09221/93393 oder www.dasbaumann.de

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Schafkopfrennen des

SPD-Ortsvereins im Gasthof

Schicker

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

21:00 Uhr Staatsphilharmonie

Nürnberg zu Gast im Hirsch - PHIL

& CHILL im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Selb

19:30 Uhr „Humor in Concert“ mit

„Gogol & Mäx“ - Ein Fest für

Ohren, Augen und Zwerchfell mit

den meisterlichen Komikern im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

Selbitz

19:00 Uhr Oberfränkischer Musik-

Humor-Lachabend der Hofer

Urviecher Matthias Riedel und

Werner Michael im Hotel Leupold

in Selbitz-Stegenwaldhaus. Karten:

09280/9659910

Stadtsteinach

19:30 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - 6. AWO-Kulturtreff

im Stanicher Heimatmuseum

„Stanicher G`schichtla-Werkstatt“.

Ein Abend voller humorvoller und

nachdenklicher G`schichtla. Info:

Tel.: 09225/6789

20:00 Uhr Briefmarken- und

Sammlerfreunde Stadtsteinach -

Vereinsabend in der Gaststätte

„Zum goldenen Hirschen“

Stegaurach

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Perkussion mit

Prof. Peter Sadlo im Bürgersaal,

Schulplatz 3. Info: 0921/604-1608

oder www.haus-marteau.de

Thurnau

20:00 Uhr Sportverein Hutschdorf -

Schafkopfrennen im Feuerwehrhaus

in Hutschdorf

20:00 Uhr „Unsere Frauen“ -

Komödie von Eric Assous im

Schloss-Theater. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Tiefenellern

19:30 Uhr Klaus Karl-Kraus mit

„Schrille Nacht, eilige Nacht“ bei

der Brauerei Hönig. Karten:

0951/23837

Weismain

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain - Vortrag im Hotel „Alte

Post“ zum Thema: „Köpfe mit

Verstand aus fränkischem Land - eine

Lesung“. Referent: Helge Kienel

M. A.

Kulmbacher Land im Oktober 71


Termine

Weißenstadt

21:00 Uhr bis 23:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Abenteuerliche Nachtführung

durch Weißenstadt. Treffpunkt: Marktplatz vor

der Stadtkirche. Leitung + Anmeldung: Kerstin

Olga Hirschmann, Tel. 09253/8354 oder

0151/17337105

Wirsberg

18:30 Uhr Stammtisch der „Club-Freunde

Wirsberg“ in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

Wonsees

19:30 Uhr Wolfgang Buck mit seinem

Soloprogramm „Kummdmernaham“ in der St.

Laurentiuskirche

31. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Dracula“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Berneck

14:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Kulmbach -

Exkursion: „Bad Berneck - Stadt,

Dreifaltigkeitskirche und Kuranlagen“. Referent:

Heinz Zahn. Treffpunkt: Großparkplatz Anger

(beim Einkaufszentrum)

Bad Staffelstein

19:30 Uhr Kabarett und Comedy mit Das Eich -

„Jetzt Eicht`s“ in der „Alten Darre“, Stadtturm,

Bamberger Str. 25

Bad Steben

19:30 Uhr Gospelkonzert mit den Jesus Gospel

Singers in der Kath. Kirche. Eintritt frei!

Bamberg

19:30 Uhr Militär- und Blasmusik mit den

Original Hoch- und Deutschmeister in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal

Bayreuth

12:00 Uhr Trödelmarkt Bayreuth - REAL. Info:

09572/382312 oder 0160/99712989

14:30 Uhr „Mord im Hühnerstall“ - Komödie in

drei Akten in der Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstraße 31. Karten: 0921/69001 - Auch

um 20.00 Uhr

17:30 Uhr Handball Damen 3. Bundesliga:

HaSpo Bayreuth - MTV Rohrsen 1908 im

Schulzentrum-Ost, Äußere Badstraße 26

19:30 Uhr Handball Herren Bayernliga: HaSpo

Bayreuth - TSV Erlangen-Bruck im

Schulzentrum-Ost, Äußere Badstraße 26

20:00 Uhr Fiddler`s Green - „Acoustic Pub

Crawl“ in DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

20:00 Uhr „Läuft bei euch“ - A-Cappella

Konzert mit Wise Guys in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstraße 31

20:00 Uhr „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf in

der studienbühne bayreuth, Studio, Röntgenstr.

2. Karten: 0921/69001

Bindlach

19:30 Uhr TIK Theater in der Kirche - „Der Fall

Luther“ in der Bartholomäuskirche

Coburg

11:00 Uhr Reformationstag auf der Veste

Coburg - 11.00 und 12.00 Uhr Führung in historischen

Gewändern zu Martin Luther; 14.00

und 15.00 Uhr Führung in historischen

Gewändern zu Katharina von Bora

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ - Operette von

Carl Zeller im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel nach dem

Roman von Wolfgang Herrndorf im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561/898989

Grassemann

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr „Fröbel sterne aus

Papier“ - der Klassiker für die Advents- und

Weihnachtszeit im Freilandmuseum.

Anmeldung: 09638/354

Helmbrechts

20:00 Uhr SCHWARZ-WEISS-BALL des TV

Helmbrechts mit der Band PINA COLADA im

Bürgersaal des Rathauses, Luitpoldstraße 21

20:00 Uhr Konzert mit Pete Hubson & Band im

Filmwerk, Gustav-Weiß-Str. 2 - Blues

Songwriting Richtung Jack Johnson

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Kapuziner Alkoholfrei Cup 2015«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bayreuth,

Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld, Kronach, Münchberg,

Stammbach, Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 13 vom 1. Juli 2015. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

72

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Hof

15:00 Uhr bis 23:00 Uhr Nachtfloh -

markt in der Freiheitshalle, Großes

Haus, Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Frankenstein Junior“ -

Musical von Mel Brooks im theater

hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach -

IM & UM`S Fritz-Einkaufszentrum.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spaziergang durch die malerische

Altstadt. Treffpunkt: Tourist

Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt Dr.-Stammberger-Halle.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/958811

Marktleugast

18:00 Uhr Halloween-Party im

Feuerwehrhaus in Mannsflur

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Messe

Nürnberg - Consumenta, Hautnah

erleben! Info: www.consumenta.de

20:00 Uhr Bullet For My Valentine -

Support: While She Sleeps +

Coldrain im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Martin Kälberer Solo -

„Suono“ im Gutmann am

Dutzendteich. Info: 0911/414196

20:00 Uhr Cradle of Filth -

„Inquisitional Tourture 2015“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr 3. Abonnementkonzert

der Nürnberger Symphoniker -

Eckig? Rund! in der Meister singer -

halle, Großer Saal, Münchner Str.

21. Werke: Mozart, Widmann und

Beethoven. Solistin: Christa

Schönfeldinger (Glasharmonika);

Dirigent: Rudolf Piehlmayer

Rödental

09:30 Uhr 7. Coburger Workshop

für Lampenglas im Europäischen

Museum für Modernes Glas im Park

von Schloss Rosenau

Stadtsteinach

19:00 Uhr Schafkopfrennen im

Feuerwehrhaus, Industriestraße

Thurnau

20:00 Uhr Herbstkonzert des

Musikvereins Thurnau in der

Turnhalle der Grundschule

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung:

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Kulmbacher Land im Oktober 73


Gesundheit & Wellness

Steigern Sie Ihre Abwehrkräfte für den Herbst

Tanken Sie Mineralstoffe in unserer Heil-Salzgrotte

In unserer Salzgrotte können Sie auf bequemen Liegen das ionisierte, mit Sauerstoff angereicherte

und mit wertvollen Mineralien durchsetzte Mikroklima, bei sanften Klängen, genießen.

Dadurch wird die Luft in der Salzgrotte, mit dem während eines Gewitters an der Meeres küste

vorherrschenden Klimas, vergleichbar.

Natürliches Salz ist aufgrund der vielen Spuren eleme nte und Mineralien, die es enthält, seit

Jahrhunderten für seine hervorragende Wirkung bekannt,

dies haben wir für Sie in den Frankenwald geholt.

Zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens, zur

Entspannung, Stärkung des Immunsystems und

Stressabbau leistet die Salzluft einen günstigen Betrag

auf natürliche Art und Weise.

Durch die Gradierwerke wird die Wirkung unterstützt,

insbesondere auf Lunge und Atemwege.

Eine Sitzung in der Salzgrotte von 45 Minuten hat

positive Auswirkungen auf:

- Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Erkältungskrankheiten

- Allergien und Hauterkrankungen wie Schuppenflechte

- Neurodermitis und Akne

- Migräne und Kopfschmerzen

- Rheumatische Erkrankungen

- Stress-Symptome z.B. Ermüdung und Schlaf stör ungen

Der Besuch unserer Salzgrotte ist für Menschens in jedem Alter ohne Nebenwirkungen möglich.

Auf Grund des erhöhten Jodanteils in der Atemluft, sollte bei einer Schilddrüsen über -

funktion jedoch vor einem Besuch ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Besuche in der Salzgrotte sind keine Heilbehandlungen. Sie können eine bestehende Behand -

lung zusätzlich unterstützen, evtl. mit einer Heublumenpackung bei Erkältung und Verspan -

nungen.

Unsere Preise: 45 Min. 12 Euro für Erwachsene, Kinder bis 4 Jahre frei, von 4 bis

14 Jahre 6 Euro. Selbstverständlich können Sie auch Gutscheine für die Salzgrotte

erwerben.

Bitte ein Handtuch und Socken mitbringen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof

Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

www.biohof-heil.de

Anmeldung nach telefonischer Absprache

Parkplätze direkt vor dem Haus!

Vielfältige Themen auf der

Consumenta 2015

Vom 24. Oktober bis 1. November gibt es wieder

zahlreiche Highlights, von der Heimtier Messe

über den Backwettbewerb „Fran ken backt!“ bis

hin zu neuen Informations be reichen wie dem

Kompetenzzentrum „Sicheres Wohnen“.

Kultur und Genuss auf fränkisch gibt es unter

dem Motto „Aus der Region – Für die Region“ in

der Halle 1. Zwischen zahlreichen regionalen

Ausstellern, die die schönsten Seiten Frankens

präsentieren, feiert die Metropolregion auf der

Consumenta ihr zehnjähriges Bestehen.

Lebhaft geht es in der „Technik & Fun“-Halle

(Halle 2) zu: Hier können sich Besucher bei

„Games for Families“ in verschiedenen Compu -

ter- und Brettspielen messen und dabei die

Neuheiten vor Ort testen.

Auf der fem, dem „Live-Event für SIE“ in Halle 7A,

gibt es ein breites Angebot zu Fashion, Beauty,

Ernährung, Bildung und Fitness. Verschiedene

Aussteller laden mit ihrem speziellen Angebot für

Frauen zum Entdecken, Ausprobieren und

Mitmachen ein. In diesem Jahr versammeln sich

Kreative aus der Region auf der fem und rufen

auf, zu „support your local dealer“.

Der Backwettbewerb „Franken backt!“ bringt

Frankens beste Hobby-Bäcker auf die Consu -

menta: Im Online-Voting auf nordbayern.de

wird bereits in den Wochen vor dem Messestart

eine Vorauswahl getroffen, die Gewinnerkreation

wird aus den zehn besten Rezepten am 24.

Oktober von einer Fachjury auf der fem, im

Rahmen der Consumenta, gekürt.

Die Nürnberger Heimtier Messe HausFreunde

(24. bis 26. Oktober) hält in diesem Jahr einige

Highlights für Haustierbesitzer und Tierfreunde

bereit: Neben Heimtierbedarf und Informationen

zur Tierhaltung gibt es ein unterhaltsames Rah -

men programm.

Die Eintrittskarten zu Nordbayerns großer

Verbrauchermesse und ihren Parallelver -

anstaltungen gibt es im Online-Vorverkauf ermäßigt

unter www.messe-ticket.de/AFAG/.

www.consumenta.de.

Die Salzgrotte in Mitwitz ist unter der Telefonnummer 09266-7929070 zu erreichen.

74 Kulmbacher Land im April Oktober


Schüssler Salze

Die Faszination der Mineralsalze

Gesund werden - Gesund bleiben

Das Gleichgewicht

halten, gesund werden

und gesund bleiben

- ein Wunsch, den viele von uns

teilen. Und viele von uns sind auch bereit,

einiges dafür zu tun. Und dennoch

- oft wird unser gesundheitliches

Gleich gewicht gestört und Krank -

heiten entstehen. Es gilt, das

Gleichgewicht wieder herzustellen.

Hier setzt die bahnbrechende

Entdeckung Dr. Schüßlers an:

Krankheiten entstehen, wenn der

Mineralstoffhaushalt der Zellen gestört

ist. Nach Dr. Schüßler kann

durch die Zuführung bestimmter

Mineralsalze, die auch in natürlicher

Weise im Körper vorkommen, der

Mineralstoffhaushalt der Zellen reguliert

werden, und das Gleichgewicht

wird wieder hergestellt. Es ist schon

faszinierend, was Mineralsalze alles

können. Sie beeindrucken uns nicht

nur durch ihre Schönheit, sondern Dr.

Schüßler hat mit ihnen ein konsequent

einfaches, aber doch so wirkungsvolles

Naturheilverfahren geschaffen.

Mit den Dr. Schüßler Salzen können

ein Vielzahl von alltäglichen Be -

schwerden und Krankheiten wirksam

und zugleich nahezu ohne Risiken behandelt

werden.

Mineralsalze für Ihre

Gesundheit. Damit Sie

gesund werden und

gesund bleiben!

Bereits vor weit mehr als 100 Jahren

halfen 12 verschiedene Mineralsalze

vielen Menschen. Gutes setzt sich

durch: Heute sind die Schüßler-Salze

gefragter denn je.

Gesundheit

Mineralsalze sind als Multitalente in

unserem Körper zu sehen. Sie sind

Bestandteile unserer Zellen und für ihre

Funktion unentbehrlich. Fehlen unserem

Körper Mineralstoffe, kommt es

zu Störungen der Zellfunktionen. Dr.

Schüßlers Gedanke: Mineralsalze

sind zwar in unserer Nahrung vorhanden,

doch gelangen sie häufig nicht

dorthin, wo sie gerade in unserem

Körper benötigt werden. Um diese

Verteilungsstörung zu beheben, bereitete

Dr. Schüßler die Mineralsalze

so auf, dass sie für die Körperzellen

zugänglich sind. So können sie die

chemischen Abläufe in den Zellen

wieder normalisieren. Dr. Schüßler

gründete seine Therapie auf insgesamt

12 Mineralsalze, die er als

„Funktionsmittel“ bezeichnete. Der

Grund hierfür, sie erfüllen wesentliche

Funktionen in unserem Körper und

sind geeignet, eine Vielzahl von

Funktionsstörungen zu beseitigen.

Mineralsalze sind für unseren Körper

lebenswichtig. Sie dienen der Auf -

rechterhaltung der Lebensvorgänge.

In unterschiedlichen Geweben und

& Wellness

Organen unseres Körpers erfüllen sie

dabei wichtige Aufgaben. Sie werden

zur Steuerung vieler biochemischer

Vorgänge benötigt, sind unentbehrlich

für den Aufbau von

Zellstrukturen und zur Vermittlung von

Informationsvorgängen von Zelle zu

Zelle.

Die therapeutische Wirkung, die den

Schüßler Salzen zugeschrieben wird,

ist weit reichend. Sie können Fehlfun -

ktionen des Organismus normalisieren,

bestimmte Körperfunktionen anregen

oder regulieren. Die Dr.

Schüß ler Salze helfen dem Körper,

sich selbst zu heilen. Schonend, sanft

und nahezu ohne Risiken werden die

Selbstheilungskräfte mobilisiert. Mit -

tels der ganzheitlichen Diagnostik

und der Applied Kinesiology lässt sich

relativ einfach und schnell auch das

geeignete Schüßler-Salz-Präparat

bzw. die entsprechende Kombination

finden.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im Oktober 75


Zusammen die Gesundheit stärken

Zugegeben – um die vielen Vorteile und positiven Effekte eines Trainings ‐

pro grammes für sich wirken zu lassen, muss man sich zu zuerst einmal dazu

überwinden. Zumindest solange, bis es in den eigenen Alltag integriert ist.

Das geht häufig leichter wenn man in der Gruppe zusammen trainiert ‐ besonders

an Tagen an denen die Motivation und Anstrengungs bereitschaft

nicht sehr hoch ist. Das gemeinsame Sporttreiben mit den anderen Kursteilnehmern motiviert und zieht

mit. Ein fester Kurstermin in der Woche hilft vielen Menschen das Training in den Tages‐ oder Wochenablauf

zu integrieren.

Um jedoch ein individuelles Ziel zu erreichen oder um gewisse eigene Defizite zu verbessern empfiehlt sich ein

Trainings programm, das auf die persönlichen Voraus setzungen zugeschnittenen ist. Auch wenn z. B. gesundheitliche

Einschrän kungen vorhanden sind kann mit einem angepassten Übungsplan trainiert werden. Dabei hilft anfangs unter anderem

ein ausgewogenes Gerätetraining für den ganzen Körper, das entgegen einer weit verbreiteten Meinung besser dosierbar und schonender

ist als das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Auch wenn der Partner einen anderen Trainingsplan hat – trainiert wird gemeinsam!

Ein weiterer Vorteil des individuellen Trainings ist die hohe Flexibilität der Trainingszeiten.

Gute Voraussetzungen für das Beste aus beiden Welten bietet ein Fitnessstudio mit einem

gut strukturierten Kursplan und Muskeltraining unter qualifizierter persönlicher Betreuung.

Im fit’n fun Kulmbach gibt es ab sofort spezielle Herbstangebote für einen kräftigen und gesunden

Rücken. Stärken Sie Ihren Rücken und Ihre Abwehrkräfte in der dunklen Jahreszeit!

Hardenbergstraße 30

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 877 822

7676 Kulmbacher Land im April Oktober


Gesundheit

& Wellness

Hannah Frey

Clean Eating -

Kochen mit Superfoods

(Bewusst genießen - besser leben)

Superfoods haben eine sehr hohe Nähr stoff dich -

te und gelten deshalb als besonders gesund.

Heimische Lebensmittel wie Blaubeeren oder

Grünkohl zählen dazu, aber auch exotische, wie

Chia-Samen, Goji-Beeren, oder Matcha. Ihnen ist

gemein, dass sie über hohe Mengen an

Proteinen, Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxi -

dantien, Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren

und Enzymen verfügen. Durch den modernen ,Power-Begriff' vergisst man

schnell, dass es sich bei den Superfoods eigentlich um altbewährte

Naturprodukte handelt, die viele Vorteile gegenüber industriell hergestellten

Lebensmitteln haben. Die Autorin Hannah Frey hat mit diesem Buch nicht

nur einen Ernährungsratgeber geschrieben, der zeigt, wie wir durch

Superfoods unsere Ernährungsgewohnheiten verbessern und unsere

Gesundheit fördern können, sondern auch ein Kochbuch geschaffen, welches

mit über 80 vegetarischen und veganen Rezepten Lust auf gesundes

und natürliches Essen macht. Mit der Beschreibung der 25 wichtigsten

Superfoods von Amaranth bis Zitrone wird eine fundierte Wissensgrundlage

geschaffen, die durch Rezepte für die Verwendung der Superfoods im

Frühstück, in Suppen und Salaten, bei Hauptgerichten, in Desserts, Gebäck

und Snacks unterstützt wird. Eine geniale Informationsquelle für alle

ernährungsbewussten Genießer.

168 Seiten, erschienen im Dort-Hagenhausen-Verlag, 18,95 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Buch Clean Eating“ (Einsen de schl.:

19.10.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Rezept aus dem Buch Clean Eating, S. 77

Rote-Bete-Süppchen mit Açaí

Die Rote Bete schälen und klein würfeln; dabei am besten Einmalhandschuhe

benutzen, um ein Abfärben zu vermeiden. Die Schalotte schälen und fein

hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Rote Bete und Schalotte einige

Minuten darin anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Mit der Gemüsebrühe

ablöschen, salzen und die Suppe etwa 15 Minuten bei wenig Hitze zugedeckt

köcheln lassen. Basilikum waschen, trocken tupfen und fein hacken. Mit dem

Meerrettich und dem Açaí-Pulver unterrühren und die Suppe pürieren. Das

Rote-Bete-Süppchen auf 2 Suppengefäße verteilen, mit

Crème fraîche, einigen Basilikumblättchen und dem

Açaí-Pulver garnieren.

Für 2 Portionen

300 g Rote Bete

1 Schalotte

1 EL Olivenöl

300 ml Gemüsebrühe

Salz

einige Stängel rotes Basilikum

1 EL frisch geriebener Meerrettich

1 EL Açaí-Pulver

2 EL Crème fraîche

2 Msp. Açaí-Pulver zum Garnieren

Rezept aus dem Buch Clean Eating, S. 82

Quinoa-Burger mit Brokkoli

Die Quinoa gründlich in einem Sieb unter fließendem, kaltem Wasser abspülen.

200 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, und die Quinoa etwa 10

Minuten darin garen. Zwischendurch umrühren und anschließend abgießen.

Den Brokkoli waschen, in Röschen schneiden und in kochendem Wasser oder

einem Dämpfeinsatz 5 Minuten bissfest garen. Abkühlen lassen und fein hacken.

Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Die Quinoa mit dem Brokkoli, Petersilie, Ei, Mehl, Parme san,

Salz und Pfeffer vermengen. Mit den Händen etwa 6 flache

Burger formen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bur ger

von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Für 6 Stück

100 g weiße Quinoa

1 Brokkoli (ca. 500 g)

1/2 Bund glatte Petersilie

1 Ei

50 g Dinkelvollkornmehl

40 g Parmesan

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Pflanzenöl zum Braten

Kulmbacher Land im Oktober 77


Gesundheit & Wellness

Kräuter und ätherische Öle können auch Kin dern gute Dienste leisten – nur

muss man wissen, welche Pflanze ab welchem Lebensalter die richtige ist.

Dies ist das erste Buch mit einer umfassenden Auf -

listung jener Pflanzen, die für Babys, Klein kinder,

Schul kinder oder Teen ager einsetzbar sind.

Tipps zum richtigen Umgang mit den Schätzen der

Natur, mit ätherischen Ölen, Hydrolaten, Tees

u.v.m.

Viele, leicht nachzumachende Rezepte, Tabellen zur

altersgemäßen Verwendung, mit 5 kurzen Märchen

für Kinder.

Ingrid Kleindienst-John, beschäftigt sich seit über

30 Jahren mit Heilpflanzen und ätherischen Ölen.

Sie leitet das Ausbildungszentrum für Aromatologie und Blütenberatung in

Buchberg und ist international als Vortragende tätig. Die Autorin mehrerer

Fachbücher ist begeisterte Mutter, Großmutter und Tante.

Ingrid Kleindienst-John SOS Hustenzwerg

Ätherische Öle und Kräuter für Kinder von 0-12

240 Seiten, durchgehend vierfärbig, Format: 17 x 22 cm, erschienen im

Freya-Verlag, 19,90 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „SOS Hustenzwerg“ (Ein sen de schl.:

19.10.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Felicia Molenkamp

Kräuter-Biotika

Antibiotisch wirkende Inhaltsstoffe essbarer

Wildpflanzen

Nicht nur die Pharmaindustrie, auch die Natur selbst

stellt uns antibiotisch wirksame Stoffe zur Verfügung.

Ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Harze und

Glykoside können es mit den pharmazeutisch hergestellten,

synthetischen Stoffen durchaus aufnehmen

oder sie sogar übertreffen: Sie hemmen spezifisch

schädliche Bakterien , ohne die erwünschten zu schädigen,

und wirken größtenteils auch gegen Viren,

Pilze und andere Krankheits erreger.

Aufschlussreich und auf unterhaltsame Art stellt die Autorin die Naturstoffe

den chemischen vergleichend gegenüber, beschreibt ihre Eigenschaften und

ihre Wirkungsweise und verbindet medizinisches Wissen mit praktischer

Anwendung.

Mit vielen Tipps, wie die pflanzlichen Zutaten einfach und schmackhaft in

der Küche verwendet werden können.

160 Seiten, erschienen im

AT-Verlag, 24,90 Euro

Manuka

Honig

aus Neuseeland

Die große Auswahl an Manuka-

Honig eröffnet ein breites Spek -

trum an Anwendungen: Stärkung

der allgemeinen Immunkräfte, bei

Erkältungskrankheiten – speziell

Entzündungen im Mund-, Nasenund

Rachenraum, zur Unterstüt -

zung der Magen- und Verdau ungs -

funktionen sowie

für die Haut- und

Wundpflege.

Heiß, warm und

kalt genießen:

Geben Sie ruhig

den Manuka-

Honig in Ihren

heißen Tee.

Kulmbacher

78 Kulmbacher Land im April Oktober


Gesundheit

& Wellness

Karin Greiner Meine Hausapotheke aus Wildpflanzen

Heilkräuter finden und verarbeiten im Jahreslauf

Ob heilenden Sirup, Saft, Bonbons oder Cremes selber machen, wohltuende Tees aus selbst gesammelten Kräutern aufbrühen, Öle,

Tinkturen, Essenzen selbst herstellen, lindernde Bäder und Wickel selber zubereiten – hier wird jeder fündig. Kamillentee,

Löwenzahnsaft, Johanniskrautöl, Hustenbonbons? Ganz einfach und schnell selbst gemacht.

Stellen Sie sich Ihre natürliche Medizin aus heimischen „Allerweltsheilpflanzen“ einfach selbst her – und zwar dann, wenn die Pflanzen

draußen frisch verfügbar sind. So sind Sie bestens vorbereitet und haben im Falle eines Falles die passende Medizin parat – für die

Großen und Kleinen.

144 Seiten, erschienen im Ulmer-Verlag, 19,90 Euro

Sophie Ruth Knaak

Neurodermitis

Weder Allergie noch

Atopie. Geheilt in

40 Tagen

Ursachen der weitverbreiteten

Hautkrankheit Neurodermitis

seien ein Mangel an Vitamin B

und eine gestörte Darmflora,

sagt die deutsche Autorin

Sophie Ruth Knaak. In ihrem Bestseller schildert sie

das Prinzip Neurodermitis und die Entdeckung ihres

Behandlungsvorschlags in einer Mischung aus

Tagebuch und Roman, spannend, humorvoll und

einfühlsam.

Das Buch wird ergänzt durch praktische Tipps und

einen umfangreichen Bildteil, der auch den Verlauf

der Heilung eines Patienten – der eigene Sohn der

Autorin – dokumentiert.

Das Buch regt dazu an, das Gesundwerden selbst

in die Hand zu nehmen. Es ist eine Pflichtlektüre für

jene, die mit Neurodermitis zu tun haben, und für

alle, die lernen wollen, wie man eine Krankheit

nicht als Schicksal zu akzeptieren braucht.

208 Seiten, erschienen im Ennsthaler Verlag,

19,90 Euro

Kulmbacher Land im Oktober 79


Automarkt

IAA Highlights

Der Mirai, die erste

Wasserstoff-Limousine in Großserie

Toyota ist die

umweltfreundlichste

Marke 2015

Bei der Leserwahl „Die

besten Marken“ der Fach -

zeit schrift „Firmenauto“

überzeugte der japanische

Auto hersteller mit seiner

breiten Palette effizienter

Motoren und alternativer

Antriebe – und sicherte sich

so die prestigeträchtige Auszeichnung.

Der neue Prius ab 2016

Der RAV4 Hybrid, ab Januar 2016 im Handel

Der kompakte Cross-Over C-HR ab 2016 Der neue Hilux ab 2016

80

Kulmbacher Land im Oktober


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Suzuki Vitara S auf der IAA 2015.

Der Suzuki Vitara hat sich in der Vergangenheit bewährt und viele Käufer gefunden.

Nun tritt er zum „Ausreiten“ in der Version „S“ an. Wir konnten ihn

bei der IAA in Frankfurt am Main zwar noch nicht fahren, dafür aber ausgiebig

inspizieren und Probesitzen. Und waren angenehm überrascht.

Der neue Vitara S des japanischen

Autobauers verspricht mit nunmehr

140 PS, 20 mehr als beim “normalen“

Vitara, eine größere Sportlichkeit,

größeren Fahrspaß und eine

Höchstge schwindigkeit von jetzt 200

km/h. Optisch aufgewertet, wirkt der

Kühlergrill mit den fünf Speichen dominanter,

das robuste und zweckmäßige

Allradauto als Premiummodell

in dieser Klasse ist vielseitig einsetzbar. Ein wassergekühlter Vierzylinder 16

Ventiler-Turbomotor mit knapp 1,4 Liter Hubraum treibt in an, es gibt ihn

mit 6 Gang-Schaltgetriebe und einem 6-Stufen-Automatikgetriebe, Allrad ist

selbstverständlich für den Vitara S.

Sehen lassen kann sich der Spritver -

brauch, der sich aus Super bleifrei

speist und kombiniert mit Start-und

Stopp-System mit 5,4 l/100 km bzw.

5,5 l/100 km (Automatik) veranschlagt

ist. Auch der Co2-Ausstoß mit 127g/

km ist ok. Der Fünfsitzer und Fünftürer

mit innenbelüfteten Scheiben brem -

sen, ABS/EPS und 185 mm Boden -

freiheit, verspricht viel und wird es halten.

Die Preise beginnen bei dem knuffigen Allzweck fahrzeug mit

Schaltgetriebe ab 26,790 Euro und mit Automatik ab 28.290 Euro.

Für Suzuki-Pressesprecher Jörg Machalitzky ist der „S“ die sportliche Abrun -

dung der Vitara-Linie mit neuer Motorengeneration. „Den (die) vital-sportliche(n)

Fahrer(in) mittleren Alters so ab 40 Jahren wird er besonders ansprechen,

man kann auch den

Innenraum durch verschiedene

Farbelemente ein extra Aus seh en

geben“. Der Suzuki-Mann rechnet

beim Vitara in 2015 mit etwa

7000 verkauften Einheiten, „davon

wird auf Grund der

Nachfrage jeder Fünfte ein Vitara

S sein“.

Dieser kommt im Herbst zum

Händler und dann kann man ihn

selbst erfahren. Von Horst Wunner

Kulmbacher Land im Oktober 81


Automarkt

Nur wenige Sportwagen können auf eine so kontinuierliche

und erfolgreiche Geschichte zurückblicken- und nur

wenige besitzen so viel Charisma. Grund genug den Alfa

Spider mit einem komplett überarbeiteten und aktualisierten

Buch der „Neuen Großen Reihe“ zu feiern- vom

Urmodell, dem legendären Rundheck-Spider, bis hin zur

brandneuen Generation. Über 200 Seiten stark und mit

einer Fülle neuer und eigens produzierten Bilder versehen,

setzt es einen neuen Standard und bietet dem Alfa-

Enthusiasten ein profundes Lese- und Bilderbuch, das keine

Fragen offen lässt.

Lucas Cellini

Das große Alfa Spider-Buch

ca. 220 Seiten, ca. 300 farb. Abb., 245 x 290 mm, gebunden mit Schutzumschlag,

erschienen im Heel-Verlag

FORM MIT FORMAT.

Markante Linien und die rasanten Kurven seines geschwungenen Dachs – das

Design des neuen Astra verspricht Dynamik in ihrer sportlichsten Form. Die

Premiumqualität des Innenraums und markante Räder vervollständigen den beeindruckenden

Auftritt.

INTELLILUX LED® MATRIX LICHT.

Sehen und gesehen werden: Das IntelliLux LED ® Matrix Licht ist einzigartig in der

Kompaktklasse – konstante Fernlicht-Sicht, ohne zu blenden.

In Kombination mit innovativen Fahrer-Assistenz-Systemen bietet Ihnen der neue

Astra ein sicheres und stressfreies Fahrvergnügen.

WELLNESS-AGR-FAHRERSITZ.

Die mehrfach einstellbaren ergonomischen Sitze und der Wellness AGR-Fahrersitz

aus Leder mit Massagefunktion und Sitzventilation lassen Sie – und Ihren Rücken –

ganz entspannt ankommen.

EIN KRAFTVOLLES ARGUMENT.

Die neue Motorengeneration von Opel ist dynamisch, geschmeidig und spricht gut

an. Wählen Sie aus Dieselmotoren mit bis zu 100 kW (136 PS) oder Benzinmotoren

mit bis zu 110 kW (150 PS).

Die Motoren kombinieren Sie mit einem modernen Schalt- oder Automatikgetriebe.

Kraftstoffverbrauch des neuen Opel Astra in l/100 km, kombiniert 5,5-3,4; CO2-

Emis sion in g/km, kombiniert 128-90 (gemäß VO (EG) Nr. 7151/2007), Effizienz -

klasse C-A+

82

Kulmbacher Land im Oktober


83


Branchenverzeichnis

Immobilien

Flaschnerei

Gepflegtes, eingezäuntes Garten grundstück,

ca. 2000 m 2 , mit Garten haus, Brunnen, Teich,

Geräte schuppen, Nähe Gefrees/ Unterbug,

zu verkaufen.

Dieses traumhaft gelegene Freizeitgrundstück mit herrlicher

Fern sicht ist ein Paradies für Familien mit Kindern zum Spie -

len,Toben, Grillen, Feiern und Relaxen. Es liegt in idyllischer

Randlage. Das freundlich eingerichtete Holzblock haus bietet eine

Nutzfläche von ca. 12 m² + überdachte Terrasse ca. 8 m² mit

Blick zum Ochsenkopf und in das schöne gepflegte sonnige

Grundstück mit kleinem Gar tenteich. Ein großer blühender

Süßkirschenbaum lässt reichliche Ernte im Sommer zum

Naschen erwarten.

Albert-Ruckdeschel-Str. 1 * 95326 Kulmbach * Tel. 09221/4255 * Fax 09221/87278

info@flaschnerei-beszczynski.de * www.flaschnerei-beszczynski.de

- Ausfuḧrung sämtl. Flaschnerarbeiten in Kupfer, Zink, Aluminium

und Edelstahl

- Blechbedachungen - Blechverkleidungen

- Kaminverkleidungen - Fassadenverkleidungen

- Altbausanierung - Giebelverkleidungen

- Prefa-Dachsysteme - Bedachungen aller Art

- Trapezblecheindeckungen - Ziegeleindeckungen

- Garagenabdichtungen - Gerüstarbeiten

Die Werkstatt für gute und solide Arbeit

Autowerkstatt

Info: IGB Immobilien

Gerda Berchthold

Tel. 0921- 75 86 96 50 • Mobil: 0171- 78 46 151

www.immobilien-gb.de • e-Mail: info@immobilien-gb.de

Getränke

Getränke Rausch

Getränkemarkt – Fachhandel

Der Landbierspezialist

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Massivholzhaus

84

Kulmbacher Land im Oktober


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Farben

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und 13-17 Uhr,

Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Recycling

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Oberhacken 3

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren Räumen

im Oberhacken 3,

gleich rechts

neben dem Rathaus.

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Elektroinstallation

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im Oktober 85

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine