2014/11 Kulmbacher Land

reklamemax

Sie finden in diesem Heft AKTUELLES über

Adventsausstellungen • Weihnachtsmärkte • Automarkt • Fabrikverkauf • Gesundheit & Wellness •

Kulinarisches rund um die Martinigans • Kultur • Termine, Veranstaltungen, Verlosungen u.v.m.

www.kulmbacher-land.com


INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04 Veranstaltungsservice

Bamberg

05 Kulmbacher Brauerei FCN

06-07 Fabrikverkauf

08-09 Verkaufsoffener Sonntag

in Selb

10-17 Gesundheit & Wellness

18-71 Tips, Termine und

Veranstaltungen

29 Tag des Schreiners

37 Akademie des Handwerks

30-35 Gastronomie rund um die

Martinigans

41-45 unterwegs in Kulmbach

59 30. Kirchenmusiktage Kulmbach

72-77 Advents- und Weihnachtsmärkte

78-79 Branchenverzeichnis

83 Einkaufszentrum Fritz

84 Elektro Münch

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Winter-Weißbier / Kapuziner«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bad Staffelstein,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts,

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn,

Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 1. März 2014. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im November 3


Veranstaltungen

Die CubaBoarischen

Sa., 22. November, 20 Uhr | Freiheitshalle Hof

Vogelwuid, was die CubaBoarischen da treiben. Mehr als 10 000 Kilometer von der

Heimat entfernt zetteln sie in Kuba des nächtens mit einheimischen Musikern in einer

Hotelbar einen zünftigen bayerisch‐kubanischen Hoagascht an. Angesteckt von der

Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, verschwurbeln sie

zurück in der Heimat Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeits ‐

märschen und Chan Chan mit Zwiefachen!

Clueso „Stadtrandlichter

Tour 2014

Mo., 24. November, 20 Uhr | Freiheitshalle Hof

Fast vier Jahre sind vergangen seit Thomas Hübner aka Clueso sein letztes Album »An

und für sich« veröffentlichte. Seit mehr als einem Jahr stand der Erfurter nicht mehr

auf der Bühne. Das Ergebnis dieser Kreativpause liegt nun in Form seines neuen Albums

'Stadtrandlichter' vor. Zum ersten Mal bringt Clueso ein Album komplett in Eigenregie

heraus, erscheinen wird es auf seinem eigenen Label Text und Ton, das nach seinem

ersten Album benannt wurde. Natürlich wird es zum neuen Album 2014 eine Tour geben.

Clueso startet im November auf große Hallentour durch Deutschland.

Karten gibt es an allen bekannten VVKstellen, telefonisch unter 0951‐23837 oder online unter www.kartenkiosk‐bamberg.de

4

Kulmbacher Land im November


Fabrikverkauf

»Nicht schlicht, gewiss nicht einfach, aber immer sehr

praktisch.«

Sir Terence Conran – Der unverwechselbare Conran-Stil

In seinem Buch „Einfach entspannt wohnen“ vermittelt Terence

Conran, der Groß meister des Designs, alles Wissenswerte über

seinen einzigartigen Einrichtungsstil: über Gegenstände und

Räume, die einfach, schön und gleichzeitig praktisch sind. Mit

ihnen schafft er eine besondere Atmosphäre, die ein Zuhause

zu einem Ruhepol macht, an dem wir Kraft tanken und eine

Auszeit nehmen können. Dieser Ort muss nicht nur den

Aktivitäten, die dort stattfinden, optimal gerecht werden, er

muss gleichzeitig Raum für Indivi dualität geben und auch sonst für unser Wohl befinden

sorgen.

Terence Conran

Einfach entspannt wohnen

Aus dem Englischen von Wiebke Krabbe

224 Seiten mit 225 Farbfotos, Pappband, Format 20,1 x 25,3 cm, 29,99 Euro,

erschienen im DVA-Verlag

© DVA-Verlag

Seit den 1960er-Jahren verleihen

die Goebel-Weih nachts engel

dem Christ fest ein traditionelles Flair in

romantisch-nostalgischer Formen -

spra che. Sie stehen für eine schlichte

und doch anmutige Har mo nie.

Neben den zauberhaften Weih nachts -

engeln dürfen aber auch die heilige

Familie, lustige Schnee männer, Ren -

tiere und natürlich die Weihnachts -

män ner in der Goebel Weihnachts -

kollektion nicht fehlen:

Alle Jahre wieder ist der Weih nachts -

mann mit seinem Rentier unterwegs.

Für die lange Reise zu den Kindern

spricht er seinem Gefährten Mut zu

und krault seinem „Treusten Freund“

liebevoll den Nacken. 2006 begann

diese Serie und jedes Jahr kommt eine

weitere, auf 2.999 Exemplare limitierte,

Weihnachts mannfigur mit Zer ti fi -

kat hinzu.

Das Kulmbacher Land verlost 3x

„Treuster Freund“. Wer gewinnen

möchte, schreibt eine Post kar te oder

E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Goebel

Weihnachtsmann“ (Einsen de schl.:

22.11.2014) an das Kulm bacher

Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6 Kulmbacher Land im November


Fabrikverkauf

Kulmbacher Land im November 7


Selb

Zu einem verkaufsoffenen Sonntag

mit attraktiven An ge boten lädt die

Selber Geschäftswelt, die Werks ver -

käufe und das Factory In am Sonntag,

den 30. November von 13-18 Uhr ein.

Die beste Gelegenheit, sich ein paar

Anregungen für Weihnachtsgeschenke

zu holen. Denn die Zeit wird immer knapper

und hier findet sicherlich jeder etwas

Wundervolles, womit man jemanden eine

große Freude machen kann. Kommen Sie vorbei und

schauen Sie sich in aller Ruhe um. Wir freuen uns auf Sie.

Der Weihnachtsmarkt in Selb

beginnt am Frei tag,

28. November um 15.30 Uhr.

Die offizielle Eröffnung mit dem

Christkind erfolgt um 17 Uhr.

Geöffnet ist der Weihnachts -

markt jeweils Freitag, Samstag

und Sonntag an den Advents -

wochen enden. Shoppen in den

Einzel handels geschäf ten und

Werksver käufen verbunden mit

dem Besuch des Selber Weih -

nachts marktes kann nur empfohlen

werden.

Selber

Porzellanweihnacht

Deutschlands größter mit Porzellan

geschmückter Weihnachtsbaum steht

auf dem Marktplatz in Selb und ist

dort in der Adventszeit zu bewundern.

8

Kulmbacher Land im November


Selb

Verkaufsoffener Sonntag in Selb

am 30. November, von 13 bis 18 Uhr

Die Selber Geschäfte freuen sich auf Sie!

Expertisentag mit Petra Werner

Donnerstag, 27. November von 10 bis 17 Uhr

im Porzellanikon - Staatliches Museum für

Porzellan, Hohenberg a.d. Eger

Eine Teekanne aus Porzellan, hergestellt

von Marlene Kretzschmar, ist ab sofort bei Forum Selb erleben

in der Bachstraße 2 erhältlich. Die

Tassen, die der großen Teekanne

im Kreisverkehr an der Autobahn -

abfahrt Selb Nord nachempfunden

sind, gibt es in 5 verschiedenen

Motiven. Die Varianten weiß glasiert

oder weiß unglasiert kosten

6,95 Euro, die Kannen mit den

Aufdrucken I Love Selb, dem

Weltkugel Design oder dem

Aufdruck Porzellan stadt Selb kosten

8,95 Euro.

Weitere Infos bei Forum »Selb erleben« e.V.

Tel.: 09287 / 95 63 83

forumselb@t-online.de / www.forumselberleben.de

Kulmbacher Land im November 9


Gesundheit &Wellness

Schnupfen, Husten.... Erkältungszeit....

Tanken Sie Mineralstoffe in unserer Heil-Salzgrotte

ie natürliche Heilkraft es Salzes ist schon seit Jahr tau senden bekannt: so war Salz als Heilmittel bereits

Din der Antike geschätzt. Auch die Schulmedizin empfiehlt Kuren am Meer oder in Salzberg stollen, was

für die meisten Menschen mit langen Anfahrtswegen und Reisestrapazen verbunden ist.

Ein einzigartiger Ort… in unserer Salzgrotte wurde 5 Ton nen Salz aus den Gebirgszügen des Himalayas

nach Waldbuch geliefert. Hier entstand unsere „Heil“-Salzgrotte, – ein Ort, in dem sich Ent span nung und

ein bewährtes Natur heil verfahren auf ideale Weise ergänzen. Auf bequemen Relax-Liegen können Sie, in

Ihrer Alltags-Kleidung und Decken gekuschelt, das Plätschern des Schwarzdorn-Gradierwerkes und die

wunderschönen Licht effek ten des hinterleuchteten Salzes genießen.

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen

Minera lien und Spuren elementen wie z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium,

Kalium, Kupfer, Phosphor – die Sie über die Atem wege und die Haut

aufnehmen.

Eisen: transportiert Sauerstoff, trägt zur Bildung von Blut-Körperchen bei

Brom: ist gut für das Nervensystem, senkt den Blutdruck

Jod: steuert die Funktion der Schilddrüse

Kalzium: Knochenaufbau, reguliert den Stoffwechsel, stärkt Immunsystem

Kalium: entwässert, unterstützt die Nierentätigkeit, verbessert Stimmung

Kupfer: trägt zum Wachstum und zur Knochenbildung bei

Phosphor: gewährt konstanten pH-Wert des Bluten (Säure-Basen-Haushalt)

Salz: ist lebensnotwendig und essenziell für eine gute Gesundheit

Selen: schützt als Antioxidanz vor „Feien Radikalen“ – verlangsamt die Hautalterung

Zink: fördert die Aktivität der natürlichen Killerzellen und wirkt als Immunstabilisator

Schon wenige Aufenthalte in dem Mikroklima der Salzgrotte können sich positiv auf die Körperfunk tionen

auswirken.

Unsere Preise: 45 Minuten 12,– Euro für Erwachsene,

Kinder bis 4 Jahre frei, von 4 bis 14 Jahre 6,– Euro

Eine wundervolle Geschenkidee zu Weihnachten:

Geschenk-Gutscheine!

In unserem Heil-Lädchen haben wir für die Erhaltung

Ihrer Gesundheit einiges für Sie:

◆ Unsere Salzbonbons - ohne Zucker - ideal in der Erkältungszeit

◆ Schöne Salzleuchten für die dunkle Jahreszeit

◆ Aromaöle für Schnupfennasen und Hustenbären

◆ Winter-Weihnachts-Wohlfühldüfte

◆ Getreidemühlen - Weihnachtsangebot! -

uvm.

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof

Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/945771, www.biohof-heil.de

info@heil-salzgrotte.de

Anmeldung nach telefonischer Absprache

Parkplätze direkt vor dem Haus!

Maria Thun/Matthias K. Thun

Aussaattage

2015

Seit nunmehr 58 Jahren werden Versuche

in der Fragestellung der Wirkung kosmischer

Rhthymen und Konstellationen in der

Landwirtschaft, Gärtnerei und in spezieller

Weise auch im Leben der Bienen gemacht.

Die Ergebnisse dieser

Forschung geben die

Grundlage für die Em -

pfehlungen in den

jähr lich erscheinenden

„Maria-Thun-

Aus saattagen“.

In dieser inzwischen

53. Ausgabe wurden

verschiedene Neuer -

ungen aufgenommen.

Auch wurden

die Unterschiede zu

den Mondkalendern erläutert.

Die Fragen zu der Wirksamkeit der

Konstellationen in anderen Länder regionen

und unterschiedlichen Lebens gebieten,

wird durch einzelne, hochinteressante

Erfahrungberichte von Lesern aus verschiedenen

Ländern dargestellt. Berichte aus der

Medizin, dem

Garten-, Landund

Weinbau

wurden mit

aufgenommen.

Zu einzelnen

Berich -

ten wurden die

Erfahrungen zu

den jeweiligen

Themen dargestellt.

Das Ka -

len darium wurde

in seiner alt

bekannten Form

beibehalten und

steht so den Hausgärtnern, Gärtnern,

Landwirten, Weinbauern, Imkern und anderen

Interessenten zur Verfügung.

Das „Kulmbacher Land“ verlost 10 Aus -

saat kalender in A5 + 10 Kalender in A4.

Wer gewinnen möchte, beantwortet folgende

Frage: „Wann entdeckte Maria Thun

zum ersten Mal Wachstums unterschiede?“

Postkarte oder email ans Kulmbacher Land.

Einsendeschluß 22.11.2014

Übrigens den Aussaatkalender erhalten Sie im

Naturkostladen Ungaer in Veitlahm.

10 KulmbacherLandimApril

November


Fit und gesund über

den Winter!!!

Herbst- und Win -

ter zeit ist Erkäl -

tungs zeit! Das ist

unvermeidlich! Richtig ???

- Nein, Falsch!!! Wer rechtzeitig

seine Abwehr kräfte

mobilisiert, kann den

Krank heitserregern wir -

kungsvoll die „rote Karte“

zeigen. Der Schlüs sel zum

Erfolg ist ein starkes

Immunsystem! Nach steh -

end sind die wis senschaft -

lich fundierten besten

„Frost schutzmittel“ für das

Immun system aufgeführt.

1. Ölziehen oder Öl kau -

en Wer regelmäßig ca. zehn

Minuten lang gutes, kaltgepresstes

Pflanzenöl (am besten kaltgepresstes

Sonnen blumenöl – geschmacksneutral)

„durchkaut“

bis es weiß ist, und an schließend

ausspuckt, stärkt seine

Abwehrkräfte ganz enorm.

Kleinste Krankheitsherde werden

aus Mund- und Rachenraum entfernt,

die Zähne werden weißer

und das Zahnfleisch fester

(Fachzeitschrift Ärztliche Praxis).

2. Bewegung Bewegen Sie

sich so oft wie möglich an frischer

Luft . Das härtet ab!

3. Setzen Sie Sauerkraut

auf den Speiseplan! Bei der

Ver dau ung entsteht „Milch säu -

re“, die anregend auf das Immun -

system wirkt. Einmal pro Woche

300 bis 350 g pro Person (gekocht,

aber noch besser roh, jedoch

nicht später als 16.00 Uhr)

genügen.

4. Achten Sie auf vitaminreiche-

und mineralstoffreiche

Ernährung!

Um auf Nummer sicher zu gehen,

sollten Sie täglich Nahrungs er -

gänzungsmittel in der richtigen

Kombination und hochdosiert zu

sich nehmen ( vor allem Vitamin

C, E, Betacarotin und die Spu -

renelemente Zink und Selen

und die essentiellen Fett -

säuren in Form von kaltgepressten

Pflanzenölen!). Fragen Sie

den Therapeuten Ihres Ver trau -

ens, der über ein entsprechendes

Fach wissen und auch die notwendige

Weiter bil dung verfügt !

5. Achten Sie auf die richtige

Nahrungszusammen -

setzung hinsichtlich des

Säure-Basen-Haushaltes!

6. Wenn Sie „angeschlagen“

sind, tun Sie etwas für

Ihre Seele!!! Legen Sie z.B. eine

Mal- oder Musikstunde ein.

„Fröhliche“ Farben und heitere

Musik stimulieren positiv das

Immunsystem und stabilisieren es

für mindestens 2 Tage (Studie des

Deutschen Mediziners Dr.Volker

zur Linde – Medical school der

State University of New York ) .

7. Denken Sie an Ihre individuelle

Bach – Blüten –

Mischung! Seelische

Harmonie „beflügelt“ unser

Immunsystem!

8. Denken Sie aber auch an

die Licht-Therapie mit der

Anwendung

einer

Vollspektrumlampe. Diese The ra -

pie stimuliert unser Immunsystem

und führt zu einer erheblichen

Leistungssteigerung; denn Licht ist

Leben!

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 09227/6677

Gesundheit

&Wellness

Müller. Sven-David

Die 50 besten Erkältungs-Killer

Richtige Ernährung, ausgewählte Nährstoffe, spezielle

Lebensmittel - dazu gezielte Bewegung und

Entspannung, und schon ist Schluss mit Husten,

Schnupfen und Heiserkeit! Hier finden Sie zahlreiche

Tipps, die problemlos in Ihren Alltag passen. So beugen

Sie das ganze Jahr über grippalen Infekten vor und

werden bereits bestehende Krankheiten schneller wieder

los.

96 Seiten, erschienen im Trias-Verlag, 9,99 Euro

Kulmbacher Land im November 11


Gesundheit & Wellness

Gesund durch Muskelkraft!

„Es gibt kein Medikament und keine andere Maßnahme die nur

annähernd die Wirkungsbreite des Muskeltrainings zeigt.“

(Prof. Dr. Elke Zimmermann, Uni Bielefeld)

Inwiefern ist das Training der Muskulatur aus medizinischer Sicht

wichtig?

In den vergangenen Jahren haben Mediziner und Sportwissenschaftler

die präventive und heilende Wirkung des Muskeltrainings erforscht.

Mittlerweile beweist eine Vielzahl medizinischer Studien dass die durch

Krafttraining aktivierte Muskulatur die Gesundheit und das Wohlbe ‐

finden nachhaltig positiv beeinflusst.

Muskeln sind nicht nur Befehlsempfänger. Die Muskulatur ist ein komplexes

Organsystem.

Muskeln mehr sind als nur Energieschlucker. Es sind komplexe hochwirksame

und im Zusammenhang stehende Systeme die sich selbst steuern.

Wenn ein Muskel trainiert wird, das heißt über das Nervensystem angesteuert

wird, so sendet er sogenannte Botenstoffe, die Myokine, in die

Blutbahn des Menschen aus. Fast 400 verschiedene Botenstoffe produziert

der Muskel im Trainingszustand und sendet so Signale an viele

Organe und andere Muskeln.

Über diese Botenstoffe, die sie bei Kraftanstrengung und Muskeltraining

ausschütten, sind alle Muskeln untereinander und mit den wichtigsten

Organen verbunden. Ihre Botschaften werden so von einer Zelle zur

nächsten getragen und sorgen für positive Veränderungen überall im

Körper mit einer breit angelegten, positiven Wirkung im gesamten

Organismus.

Die Wirkungsweisen der Botenstoffe z. B. auf Leber, Bauchspeichel ‐

drüse, Knochen, Fettgewebe, Herz, Blutgefäße und Gehirn sind bereits

entschlüsselt. Die Botenstoffe lassen nicht nur Fettdepots schmelzen,

sondern sie stärken auch das Immunsystem, senken den Blutdruck und

stärken letzten Endes auch das Herz.

Bereits zweimal wöchentliches Muskeltraining

bewirkt positive Effekte.

Fazit:

Wer seine Muskulatur trainiert der impft quasi seinen Körper gegen

Zivilisations krankheiten!

Die Muskelkraft zu entwickeln ist die beste Investition in die Zukunft.

Eine leistungsfähige Muskulatur ist die Gesundheitsformel Nr1!

Und besonders erfreulich ist: Sie können Ihre Muskulatur in jeder

Lebensphase reaktivieren!

Noch mehr erfahren Sie beim Infoabend mit Medizinern und Fitness ‐

experten am 06.11.2014 um 19 Uhr im fit’n fun! Freier Eintritt für angemeldete

Personen. Sitzplatzreservierung unter 09221‐877822 oder

www.fit‐n‐fun.info!

12 Kulmbacher Land im April November


Gesundheit

& Wellness

Köstlicher

Advent

24 verschiedene Tees

für eine köstliche Weih -

nachtszeit: Kräuter-, Früch te-,

Gewürz-, Schwarz- und Grüntees

– einer für jeden Tag im Advent.

Das Motiv entstammt einem

Malwettbewerb für Schüler.

Konfek tioniert wurde der

Kalender von Mitarbeitern einer

lokalen Werkstatt für Behinderte.

Produkte von Lebensbaum

erhalten Sie bei

Naturkost Unger in

Mainleus/Veitlahm

Wenn Rügen, dann Göhren!

Wenn Göhren, dann bei uns!

Unsere Ferienwoh nung befindet sich in einem komplett

neu renovierten Haus am Südhang des Ostsee bades.

Sie genießen von den Balkons der Ferien woh nung, welche sich über 2

Etagen im Ober- und Dach ge schoss des Hauses erstreckt, einen einmaligen

Blick über die Ostsee. Die Ferien woh nung ist für 2 bis 6 Personen geeignet

und mit dem Komfort von 4 Sternen eingerichtet. Den nahegelegenen

Süd- und Nordstrand erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß. Geschäfte

und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03, email: ak-wehner@t-online.de

Das Kulmbacher Land verlost 12 Lebensbaum-Adventskalender.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Lebensbaum“ (Einsen de schl.:

22.11.2014) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr Vorsorgeleistungen bei der AOK

Die AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach hat die Vorsorgeleistungen deutlich

erweitert: Zu den neuen Angebote gehören zusätzliche Vorsorgeunter -

suchungen für Frauen und Schwangere, professionelle Zahnreinigung, ein

Hautscreening ab 18 Jahre sowie Schutzimpfungen für Reisen in tropische

und subtropische Länder. Auch Kinder profitieren: Die AOK beteiligt sich an

den Kosten zur Versiegelung der vorderen Backenzähne. So soll die

Kariesgefährdung minimiert werden. Nicht zuletzt zahlt die AOK auch einen

Kostenanteil für homöopathische Arzneimittel. „Mit den neuen Leistungen

will die AOK das wachsende Gesundheitsbewusstsein unterstützen“, so AOK-

Direktor Klaus Knorr.

Das erweiterte Vorsorgepaket bietet – zusammen mit Gesundheitskursen –

Leistungen im Wert von bis zu 250 Euro im Jahr. Der Versicherte entscheidet

selbst, welche Angebote er daraus abrufen will. „Vorsorge ist auf lange Sicht

eine wichtige Investition in eine bessere Gesundheit“, so Klaus Knorr. Bei der

Gesundheitsförderung sei die AOK von Beginn an Marktführer gewesen. Die

Bandbreite der Präventionsangebote ist groß. Damit soll den Teilnehmern

geholfen werden, Manager für ihre eigene Gesundheit zu werden.

Die Entwicklung des Gesundheitsbewusstseins von Zielgruppen in ihrem

Lebensumfeld wie Kinder in Kindergärten oder Arbeitnehmer in Unter -

nehmen unterstützt die Gesundheitskasse in so genannten Setting-Ansätzen.

Von dem aktuellen Projekt „JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa“ profitieren

derzeit im Freistaat rund 7.500 Kinder. Die AOK-Direktion Bayreuth-

Kulmbach betreut seit dem Start des Projekts im September in der Region

drei Kindergärten mit rund 230 Kindern. Im Betrieblichen Gesundheits -

management hat die AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach 43 Unternehmen

unterstützt. Für rund 30 Betriebe in der Region führten die AOK-Experten

umfassende Analysen zum Gesundheitsstand durch. Auf dieser Grundlage

konnten vierzehn maßgeschneiderte Projekte durchgeführt werden, um gezielt

arbeitsbedingte Gesundheitsbelastungen zu reduzieren und Gesund -

heits ressourcen aufzubauen. Die AOK Bayern begleitet fast ein Viertel aller

Projekte zur betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland.

Kulmbacher Land im November 13


Gesundheit & Wellness

Sanja Loncar, Sabina Topolovec, Marija Kocevar Fetah, Nadja Bacac

Eine Prise Gesundheit: Die verborgenen Heilkräfte der Gewürze

Wie konnten wir vergessen….

Der durchschnittliche Europäer weiß heute weniger über Gewürze als die Menschen im Mittelalter, die nicht einmal lesen

konnten. Wir verwenden die Gewürze, um unseren Gaumen zu erfreuen und Speisen zu dekorieren, aber wir kennen ihre

Heilkräfte und ihren Einfluss auf Körper und Geist schon lange nicht mehr.

Wir wissen längst nicht, wie viele Beschwerden man mit einer Prise Gewürze lindern oder sogar heilen kann. Vielleicht

wachsen diese Kräuter sogar in Ihrem Garten, auf Ihrem Balkon oder auf der Fensterbank Ihrer Küche?

Wussten Sie, dass schon eine winzige Menge Muskatnuss die Entstehung von Karies verhindert, dass ein Tee aus Basilikum

das Blut mindestens genauso effektiv verdünnt wie Medikamente, dass es mindestens 10 Gewürze gibt, die gefährliche

E. coli Bakterien und Salmonellen bekämpfen und es einige sogar mit den Helicobacter pylori-Bakterien und antibiotikaresistenten

Bakterien aufnehmen können? Mit Gewürzen kann auch er Blutzucker- und Cholesterinspiegel zuverlässiger

reguliert werden als mit synthetischen Arzneimitteln.

Die Kraft der Gewürze können wir nicht nur zu kulinarischen und kosmetischen Zwecken nutzen. Zahlreiche anerkannte

wissenschaftliche Untersuchungen, die in diesem Buch vorgestellt werden, bestätigen, dass in vielen Fällen Gewürze gleichwertig

und oft sogar stärker wirken als die gleichzeitig getesteten synthetischen Medikamente.

Wussten Sie, dass zwei Gramm Zimt mehr Antioxidantien enthalten als ein halbes Kilogramm gedämpfter Brokkoli? Dass in 15 Gramm Petersilie genau so

viele Antioxidantien stecken wie in zwei Äpfeln?

Warum wissen wir so wenig darüber? Warum werden heute weniger Gewürze verwendet als jemals zuvor in der Geschichte? Warum werden sie in der

Lebensmittelindustrie durch oft schädliche Chemikalien ersetzt?

Es ist an der Zeit, dass wir auch in diesem Bereich einen Schritt zurück (oder nach vorne) machen – zu

uns selbst und zur Natur. Dadurch ersparen wir uns viele Probleme und eine Menge Geld und erlangen

zudem neues Wissen über die tiefere Bedeutung der Schöpfung, in der wir leben.

Die Bischofsgrüner

Kräuterschule

bietet an: Regelmäßige Kräuter -

wander ungen, Kurse,

Seminare und Ausbildungen

Ausbildungen zum „Kräuterkundiger“

in 3 Blöcken

Nächster Ausbildungsbeginn:

08. Mai 2015

400 Seiten, 29,90 Euro, erschienen im Laut und deutlich Verlag-Verlag, www.eineprise.eu

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Eine Prise Gesundheit“ (Einsen de -

schl.: 22.11.2014) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

95493 Bischofsgrün

Hedlerreuth 30

Tel: 09276-91130

www.holleis-balance.de

14 Kulmbacher Land im April November


Gesundheit

& Wellness

Iris Lange-Fricke

Basische Genießer-Küche:

Sinnlich - wärmend - wohltuend

„Ich bin Köchin aus Leidenschaft und habe eine

Vorliebe für gesunde Ernährung. Des halb

koche ich vor allem mit Lebens mitteln, die im

Körper basisch wirken“, erklärt Lange-Fricke.

Denn wenn wir zu viel Fleisch, Zucker und Fett

zu uns nehmen, übersäuert der Organismus,

so die Ökotrophologin. „Wir fühlen uns nicht

mehr leistungsfähig und sind anfällig für

Infekte“, erklärt sie. Eine vorwiegend basische

Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Kartoffeln,

Sojaprodukten und Nüssen, hält Säuren und Basen im Körper im

Gleichgewicht. „Sie müssen weder auf Fisch noch auf Fleisch oder

Milchprodukte verzichten. Wenn der größte Teil des Speiseplans aus basischen

Lebensmitteln besteht, wird deren Säureanteil ausgeglichen“, so

Lange-Fricke.

Kokos-Milchreis mit Ananas, Polentaschnitten mit Paprikafrischkäse oder

Garnelenpfanne und Limettenreis: Die Rezepte sind unkompliziert, köstlich

und gesund. Einige sind rein basisch, andere leicht säuernd. Exotische

Gewürze, frisches Gemüse und aromatische Kräuter machen die Basen küche

zum Genuss. „Probieren Sie es aus! Innerhalb von zwei bis vier Wochen

fühlen Sie sich wohler, die Haut wird strahlender, die Müdigkeit lässt nach“,

verspricht die Autorin.

176 Seiten, 19,99 Euro, erschienen im TRIAS Verlag

Federleichte Daune

Bestimmt kennen Sie die Fangfrage: „Was ist schwerer: ein

Kilogramm Eisen oder ein Kilogramm Federn?“ Aber Spaß

beiseite, das kuscheligste Begleitprodukt der Ente bzw. der

Gans ist die federleichte Daune. Und 1000 Daunen wiegen

ein Gramm. Die Natur hat dem Wassergeflügel meisterlich

an Brust- und Bauchseite kunstvoll gestaltete Daunen wachsen

lassen. Daunen sind weich, leicht und isolieren und

wärmen hervorragend. Der Wert von Daunen und Federn

ist für die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden

unschätzbar hoch. Ihr Kälteschutz übertrifft alle sonstigen

Umhüllungen tierischen und pflanzlichen und synthetischen

Ursprungs.

Was müssen Sie tun? Einfach die

November-Ausgabe 2014 des

Kulmbacher Landes“ mit zu Betten

Hofmann nehmen und dort für mindestens

150,-- € einkaufen.

Wenn Sie zu den ersten 10 Käufern

gehören, bekommen Sie dieses

interessante Buch im Werte von

24,95 € gratis dazu.

Kulmbacher Land im November 15


Gesundheit & Wellness

Bruce Fife

Kokosöl:

Das Geheimnis gesunder Zellen

Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner

macht – ein umfassendes Handbuch Mit

natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das

perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten

Form, die wir in industriell verarbeiteten

Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt

das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere

Gesundheit. Ob als Nahrungsergänzungs mittel

eingenommen, zum Kochen verwendet oder auf

die Haut aufge tragen. Dieses Buch zeigt Ihnen die

kleinen und großen Wunder, die dieses Geschenk

der Natur vollbringt.

238 Seiten, 14,95 Euro, erschienen im Kopp Verlag

E ine wunderschöne G eschenkidee

Wein liebt VitaJuwel ®

Erlesene Weinguẗer und professionelle Sommeliers haben Wein mit dem

VitaJuwel ® energetisiert. Sowohl im Labor als auch mit ihrem feinen

Gaumen testeten sie und haben faszinierende Ergebnisse erfahren. Der

VitaJuwel ® erhält die Fruchtaromen und macht

gleichzeitig die Tannine geschmeidig und trinkfertig.

Schon die alten Griechen haben ihren Wein

mit Amethysten behandelt. Amethyst heißt aus

dem Altgriechischen übersetzt der „Unberausch-

bare“. Sie erkannten bereits vor unserer Zeit -

rechnung die besondere Wirkung der Edelsteine.

Physikalisch ist dieses Phänomen leicht erklärbar,

denn im Wein bekommen alle H2O-Cluster durch

die Schwingungen der Edelsteine eine neue harmonische

Ordnung. Natürlich kann man aus einem

mäßigen Wein nicht das Bukett eines „Jahr-

hundert weines“ zaubern. Aber erlesene Tropfen

erfahren mit der Amethyst Phiole von VitaJuwel ®

eine einzigartige Veredelung. Dass kann jeder

selbst mit seinem Gaumen erfahren. Der Quali -

täts unterschied hat noch jeden Zweifler überzeugt.

Der kleine Phiolino-Stab mit Bergkristallgranulat, feurigem Granat und einem

erlesenen Amethyst ist auch ein idealer Begleiter für unterwegs und

verbessert Ihr Wasser. Das Wasser trop fendesign

sieht besonders schön und dekorativ aus. Dazu gibt

es ein extra Reise-Etui, damit der Stab nicht zu

Bruch geht.

www.vitajuwel.com

Bezug: VitaJuwel ® GmbH, Waldweg 7,

88175 Scheidegg, Tel.: 0 83 81 / 30 641 0

16 Kulmbacher Land im April November


Gesundheit

& Wellness

Besuchen Sie unser:

Vegan u.

makrobiotisches

Bistro

Marktredwitz, Markt 48

Jetzt auch samstags geöffnet

von 12 bis 17 Uhr

und mittwochs

Voranmeldung ist besser

Tel 09231/2934 oder

info@5elemente-versand.de

Vegan und

makrobiotischer Kochkurs

Sonntag 30. Nov.

Kosten: 35,– Euro

Manuka

Honig

aus Neuseeland

Die große Auswahl an Manuka-

Honig eröffnet ein breites Spek -

trum an Anwendungen: Stärkung

der allgemeinen Immunkräfte, bei

Erkältungskrankheiten – speziell

Entzündungen im Mund-, Nasenund

Rachenraum, zur Unterstüt -

zung der Magen- und Verdau ungs -

funktionen sowie

für die Haut- und

Wundpflege.

Heiß, warm und

kalt genießen:

Geben Sie ruhig

den Manuka-

Honig in Ihren

heißen Tee.

Kulmbacher

Bruce Fife

Der gesunde Genuss:

Köstliche Rezepte mit Kokosöl

Ohne Fett funktioniert unser Stoffwechsel nicht und ohne Fett schmeckt das Essen

nicht. Allerdings ist nicht jedes Fett für unseren Organismus günstig. Natives

Kokosöl hat hier eine ideale Zusammensetzung, enthält kein Cholesterin, ist leicht

zu verdauen und ein rascher Energielieferant. Es hat eine pilzhemmende und antivirale

Wirkung. Studien bestätigen sogar, dass es vorbeugend gegen die Bildung

von Krebszellen wirkt, unser Autoimmunsystem stärkt und sogar Besserung bei

degenerativen Erkrankungen, wie Alzheimer, verspricht. Kokosöl ist das Fett der

Schlanken und all jener, die auf Ihre Figur achten wollen oder müssen. Man kann

es hoch erhitzen, es ist vielfältig verwendbar wie Butter und genau das Richtige

für die moderne, leichte Küche.

112 Seiten, 9,95 Euro, erschienen im Kopp Verlag

Kulmbacher Land im November 17


Termine

1. Samstag / Allerheiligen

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle: „Cantabile Tour 2014“ mit

Gregorianika. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de - Auch um 20.00 Uhr

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Allerheiligen. 9.00 Uhr Amt, 10.30 Uhr

Hochamt, keine Andacht

11:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt:

Museum Kloster Banz

Bad Steben

19:00 Uhr „Es ist dieselbe Sonne“ -

Liedermacherkonzert mit Gabi & Amadeus

Eidner in der Lutherkirche

Bamberg

20:00 Uhr Paul Panzer - ALLES AUF ANFANG

in der brose ARENA, Forchheimer-Str. 15

Bayreuth

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Martinimarkt auf

dem Stadtparkett in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

15:00 Uhr „Aladin und die Wunderlampe“ -

Orientalisches Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

15:30 Uhr Deutscher Nationalcircus Carl

Busch im exklusiven Zeltpalast auf dem

Volksfestplatz an der Friedrich-Ebert-Strasse.

Auch um 20.00 Uhr

17:30 Uhr Handball Damen 3. Bundesliga

2014/2015: HaSpo Bayreuth - HSG Hannover-

West im Schulzentrum-Ost, Äußere Badstraße

26

Coburg

14:00 Uhr Themenführung: „Mit Johann

Casimir durch die Veste Coburg“ - Wer war

dieser Herzog? Wie sah er aus? Was hat er in

Coburg hinterlassen?

18:00 Uhr „Der Nussknacker“ - Ballett von

Mark McClain im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie von Neil

Simon im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Hof

20:00 Uhr Spieleabend - Spielen ganz ohne

Musik im Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Kronach

11:00 Uhr Vortrag in der Kronacher Synagoge,

Joh.-Nik.-Zitter-Str. 27 zum Thema: „E.T.A.

Hoffmann und Goethe“. Referent: Hans-Jürgen

Schmitt

Ludwigschorgast

14:30 Uhr Schafkopfrennen des SPD-

Ortsvereins im FC-Sportheim

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-Flohmarkt im

ehem. Getränkemarkt direckt an der

Hauptstraße. Info: 0160/98544645

Mitwitz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Vogelzucht- und

Schutzverein Kronach - Große Vogelaus -

stellung mit Tombola verbunden mit der 36.

Meisterschaft der Interessengemeinschaft

Fränkischer Vogelzüchter in der Turnhalle an

der Schloßallee

Presseck

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG Presseck -

Lichtbildervortrag im Gasthof „Schwarzes

Roß“. Info: 0170/8686259

Selb

16:00 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart:

„Requiem“, KV 626 mit Chorus Egrensis (Asch)

und 3 weiteren westböhmischen Chören,

Orchester und Gesangssolisten (rund 100

Mitwirkende) im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-119

und -125

Stammbach

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kleintierzuchtverein -

Vereinsschau im Züchterheim, Am Galgenberg

Thurnau

20:00 Uhr „Butterbrot“ - Erfolgs-Komödie von

Gabriel Barylli im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt 28. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheaterthurnau.de

Waischenfeld

Kirchweih in Waischenfeld

Wirsberg

17:00 Uhr Krenfleischkerwa des Sportvereins

Cottenau im Sportheim

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter 0170/3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

18

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

2. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn heiligen

- Allerseelen. Sonntags ordnung,

14.00 Uhr Andacht

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bamberg

17:00 Uhr

Radiosymphonieorchester Prag in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-Botani -

schen Garten - „Aufgeklebt:

Tropische Pflanzen auf Brief -

marken“. Treffpunkt: Eingang des

Gartens, Universitäts-Campus

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Martini -

markt auf dem Stadtparkett in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

11:30 Uhr Universität Bayreuth -

Vernissage im Ökologisch-Botani -

schen Garten, Ausstel lungshalle im

Gewächshauskomplex, Universi -

täts-Campus. PANTA RHEI:

Betrachtungen in Acryl von Sabine

Kleinhofer. Ausstellungsdauer: 2.

Nov. 2014 bis 22. Febr. 2015

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag

15:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

15:00 Uhr Deutscher National -

circus Carl Busch im exklusiven

Zeltpalast auf dem Volksfestplatz

an der Friedrich-Ebert-Strasse

17:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - Blue Devils Weiden

im Eisstadion, Am Sportpark 3

19:00 Uhr One Night in Vegas -

ELVIS The Show in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstr. 31.

Ticket-Hotline: 037438/219971

oder www.ww-tickets.com

Bindlach

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Bärenhalle, Hirtenacker 42. Info:

089/5028809

Bischofsgrün

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün - Ab -

schluss-Wanderung. Leitung:

Manfred Sieber. Treffpunkt: Am

Rathaus. Info: Tourist-Info:

09276/1292

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt Burgkun -

stadt - Raiffeisen, VKO. Info:

09572/ 382312 oder

0160/99712989

19:00 Uhr „ER“ - Neues Konzert

des Evang. Freundeskreises Hof in

der Christuskirche, Rangengasse

Coburg

15:00 Uhr „La Traviata“ - Oper

von Giuseppe Verdi im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

18:00 Uhr „Sonny Boys“ -

Komödie von Neil Simon im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Gefrees

19:00 Uhr Folk Herbst in Andy

Langs Konzertscheune, Bahnhofstr.

1 - „Weltmusik aus dem sonnigen

Süden“ - Ana Alcaide & Rainer

Seiferth live

Hof

19:30 Uhr „Der große Houdini“ -

Musical von Paul Graham Brown

im theater hof, Gr. Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Das Tagebuch der

Anne Frank“ - Oper von Grigori

Frid im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Peter Kraus - Das Beste

kommt zum Schluss - Meine große

Abschiedstournee! in der

Freiheitshalle. Tickets:

01806/570099 (0,20 €/Anruf -

Mobilfunkpreise max. 0,60

€/Anruf)

Kulmbach

08:00 Uhr bis 14:00 Uhr Flohmarkt

bei der Zimmerei Konrad, Theo -

dor-Heuss-Allee 1. ohne Stand -

gebühren. Tel.: 09221/9032-0

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr CD-

Platten-Video-Film-DVD-Bluray-

Börse in der Stadthalle. Info:

0171/4489647 oder

09131/303477

16:00 Uhr „Der kleine Mondbär“ -

Bilderbuchtheater im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5. Info:

09534/8499003

Marktleugast

13:00 Uhr FWV OG - Wanderung

„Zur Schiefenen Ebene“. Treff:

Radonplatz. Info: Tel. 09255/564

Mitwitz

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Vogelzucht- und Schutzverein

Kronach - Große Vogelausstellung

mit Tombola verbunden mit der

36. Meisterschaft der

Interessengemeinschaft

Fränkischer Vogelzüchter in der

Turnhalle an der Schloßallee

Münchberg

13:00 Uhr FGV OG - 10 km mit

Rita Hoffmann zur Hulda. PKW-

Abfahrt: am Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Kulmbacher Land im November 19


Termine

SCHMIDBAUER &

KÄLBERER

07.11. Kulmbach

Dr. Stammbergerhalle

Schmidbauer & Kälberer starten jetzt wieder

zu zweit durch. Sie sind experimentierfreudiger,

tiefgründiger, gefuḧl voller und

extrovertierter als je zuvor. „In Deutschland lassen wir uns nur noch beschallen

und zumüllen vom Einheitsbrei einer schnelllebigen Zeit!“, sagt

Schmidbauer. Und genau dagegen will er zusammen mit seinem kongenialen

Duo-Partner Martin Kälberer anspielen und ansingen mit ihrem

Album Wo bleibt die Musik?.

Wir verlosen 3x 2 Karten. Post kar te oder E-Mail mit dem Stichwort

„Schmidtbauer & Kälverer“ (Einsen de schl.: 04.11.2014). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Neuenmarkt

17:00 Uhr Chorliederabend der

Sängergruppe Neuenmarkt in der

Turnhalle der Schule

Waischenfeld

Kirchweih in Waischenfeld

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fichtelge -

birgs museum, Spitalhof 5-7 - 5.

Kunsthandwerkermarkt. Eintritt frei.

Info: 09232/2032

3. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Lesung zum Projekt und

Buch im Vortragssaal im Kurhaus:

„Sichtbar - aber auch nicht stumm -

Was Menschen mit Armutser fah -

rung zu sagen haben“

Bamberg

20:00 Uhr Rainhard Fendrich - Trio

Konzert „unplugged“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal.

Tickets: 0951/23837

Bayreuth

19:30 Uhr Multivisionsshow „ARK-

TIS - Schatzkammer des Nordens“

in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a: Referent: Bernd

Römmelt

Hof

10:00 Uhr „Das Tagebuch der Anne

Frank“ - Oper von Grigori Frid im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Hollfeld - Vortrag im Wittauerhaus,

Marienplatz 19 zum Thema:

„Hartrats Aufstand 786 und die hässliche

Seite des großen Karl“.

Referent: Dr. Ruprecht Konrad

Kulmbach

19:30 Uhr Tauschtreffen der

Kulmbacher Münzenfreunde im

Gasthof Geuther, Blaicher-Str. 52.

Gäste, die Münzen, Medaillen,

Banknoten etc. bestimmen und bewerten

oder sich kostenlos beraten

lassen wollen, sind gerne willkommen

20:00 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen BBV - Vortrag im

Feuerwehrhaus in Höferänger zum

Thema: Wie schütze ich mich vor

Gaunern, Dieben und Trickbe -

trügern?“. Referent: Rainer Peter son

(Kriminalpolizei Bayreuth).

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09221/1678

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr Krammarkt

in der Innenstadt

Waischenfeld

Kirchweih in Waischenfeld

Weißenstadt

19:30 Uhr LYRIK & sanfte Töne,

Gedichte und Musik - Lesung mit

Maria Magdalena Dütz im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1.

Musik von Gerhard Wunderlich

(Zither)

4. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

19:00 Uhr Skatabend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bayreuth

19:30 Uhr Theater auf Touren 2014

- MEDEA von Seneca mit dem

Jungen Schauspiel Ensemble

München in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstr. 31. Karten:

0921/69001

Grafenreinfeld

20:00 Uhr Erich von Däniken mit

„Unmögliche Wahrheiten“ in der

Kulturhalle. Tickets: 0951/23837

Hof

12:00 Uhr „Der große Houdini“ -

Musical von Paul Graham Brown im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

14:00 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen BVB - Vorführung mit

anschl. Verkostung im Gasthaus

20

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Grampp in Oberdornlach zum

Thema: „Süß und pikant - Ku chen,

Torten und vieles mehr“. Ref.:

Veronika Schnapp (Lichten fels).

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09221/2482

Mainleus

20:00 Uhr „Bild des Monats“ des

FAC Mainleus/Kulmbach e.V. im

Vereinslokal „Fränkischer Hof“,

Hauptstraße 32

Memmelsdorf

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz - Vortrag

im Bürgerhaus, Pödelsdorfer Str. 1

zum Thema: „Tod, Begräbnis und

Friedhof in Franken“. Referent: Prof.

Dr. Günter Dippold

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

„Insomnium“ - Finnische Melodic-

Death-Metal-Band im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Chippendales - Forever

Sexy! in der Meistersingerhalle,

Großer Saal. Info: 0911/414196

Untersteinach

19:30 Uhr Gartenbauverein - Power

Point-Vortrag in der Gaststätte „Zur

Post“ zum Thema: „Der

Seniorengarten“. Referent: Roland

Ramming

Weismain

13:30 Uhr Vortrag im Gasthaus

Dauer, Frankenberg 5 zum Thema:

„Von Tieren übertragene

Krankheiten - die Zecke“

Weißenstadt

19:30 Uhr „Irland - ein

Reisebericht“ im Kurzentrum, Im

Quellenpark 1. Referent: J. Müller

5. Mittwoch

Ahorntal

Kirchweih in Brünnberg

Bayreuth

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

Hof

19:30 Uhr „Der große Houdini“ -

Musical von Paul Graham Brown im

theater hof, Gr. Haus, Kulm bacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

20:00 Uhr DAS EICH - Das Beste aus

allen Programmen!“ im Kintopp,

Theresienstrasse 8

Kulmbach

20:00 Uhr Kulmbacher

Literaturverein - Literaturstammtisch

im Badhaus, Oberhacken 34. Gäste

sind immer herzlich wilkommen

Nürnberg

20:00 Uhr 3 Männer nur mit Gitarre

- Musikkabarett aus Bayern mit

Keller Steff, Roland Hefter & Michi

Dietmayr im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Mother`s

Finest“ - Rock & Funkband im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

6. Donnerstag

Ahorntal

Kirchweih in Brünnberg

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema: „Das

Geschenk der Blitrud“ - Oder was

hat Staffelstein mit Fulda zu tun?.

Referentin: Adelheid Waschka

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

ÜBER 450 VERSCHIEDENE WHISK(E)Y

Tee, Kekse, Süßigkeiten, Textilien, und vieles mehr aus Schottland und

Irland aber auch edle Weine und Spirituosen aus aller Welt finden Sie bei

Celtic Art – Whisk(e)y & More

Karolinenstraße 18 / Ecke Bürgerstraße / 95028 Hof / Tel. 09281-1000

(erreichbar zu Fuß in 3 Minuten von der Altstadt)

Bei uns finden Sie immer eine fachlich kompetente Beratung!

www.celtic-art-whisky.de

An den Advents-Samstagen bis 18 Uhr geöffnet!

Seit 19 Jahren

Kulmbacher Land im November 21


Termine

Fotoausstellung: Stadtsteinacher Impressionen

Sie liegt an den Ausläufern des Fran ‐

ken walds, umrahmt von einer idyllischen

Landschaft: Die ehemalige

Kreisstadt Stadtsteinach ist ein

Platz, wo es sich gut leben lässt. Im

Caritas‐Seniorenheim St. Marien in

der Frankenstraße findet eine

Fotoaus stellung statt, die die

schönsten Seiten Stadtsteinachs

präsentiert. Klaus Rössner, bekannter Zeitungs‐ und Wettbewerbs ‐

fotograf, nimmt die Besucher mit auf einen Streifzug durch die Stadt und

ihre nächste Umgebung. Gezeigt werden pittoreske und individuell gestaltete

Aufnahmen rund um St. Michael. Die Ausstellung geht noch bis

Ende Dezember 2014.

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Dia-Multivisions-Show im

Vortragssaal im Kurhaus zum

Thema: „Norwegen“. Referentin:

Sigrid Wolf-Feix

Bayreuth

19:00 Uhr Das Moskauer

Katzentheater: Yuri Kucklachev in

der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31

19:00 Uhr Fachvortrag im

Evangelischen Gemeindehaus,

Kleiner Saal, Richard-Wagner-Str. 24

zum Thema: „Erben und vererben“.

Referent: Dr. Stefan Gottwald

(Notar)

20:00 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert Bahama Soul Club im

Becher-Saal, St.-Nikolaus-Straße 25

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags wan -

derer - Wanderung: „Der Schmet -

ter lingsweg KU 11 zwischen Neuen -

markt und Wirsberg“. Wan derführer:

Sigi Konrad. Info-Tel. 09572/

9315. Treffpunkt: Kommerzienrat

Riexinger Weg (Nähe Schützen -

haus). Gastwanderer herzlich

willkommen

Coburg

Martinimarkt in der Innenstadt

19:30 Uhr „Orpheus und Eurydice /

Savitri“ - Oper von C. W. Glück im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Dann mach

ich mir nen Schlitz ins Kleid“ - Eine

Hommage an Klimbim im

Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Kronach

19:30 Uhr Diavortrag im Jugendtreff

Struwwelpeter, Rodacher Straße

zum Thema: „Malaysia“. Referent:

Raimund Göhlich

Kulmbach

Perris-Duft-Event in der

Parfümerie Benker,

Am Kressenstein 3. Info:

09221/4215 oder

www.parfuemerie-benker.de

09:00 Uhr Außensprechtag des

Bezirks Oberfranken im Landratsamt

Kulmbach, Zimmer 238, Konrad-

Adenauer-Str. 5. Um Anmeldung

unter Tel. 0921/7846-2200 oder per

E-Mail an karl-heinz.rabenstein@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:00 Uhr Gesund durch

Muskelkraft - Infoabend mit Dr.

Ralph Aman (Facharzt für

Orthopädie, Dr. Ralf-Herbert Kneitz

(Facharzt für Allgemeinmedizin),

Mirelle Herpel (Dipl.

Sportökonomin), Sebastian Bittruf

(A-Lizenz Trainer) und Stefan

Schmidt (Physiotherapeut + Inhaber

fit´n fun) im fit´n fun,

Hardenbergstraße 30. Info +

Anmeldung: Tel.: 09221/877822

Lichtenfels

19:30 Uhr Solokonzert von Victoria

Kunze mit Gesang und Harfe in der

ehemaligen Synagoge, Judengasse

12

20:00 Uhr Rock Konzert mit der

Blues-Rock-Band Zodiac im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5

Neudrossenfeld

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Friedrich-von-Ellrodt-

Schule, Ellrodtweg 23

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Anne Clark &

Band im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Info: 0911/414196

Selb

19:30 Uhr Hofer Symphoniker im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Werke: Tschaikowsky, Sibelius

und Beethoven. Solist: Fèdor

Roudine (Violine); Dirigent: Roland

Vieweg. Info-Tel.: 09287/883-119

und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - Märchenund

Erzählstunde für Kindergarten-,

Vorschul- und Grundschulkinder im

Café Michel

22

Kulmbacher Land im November


23


Termine

Wir bieten Ihnen:

Persönliche und professionelle

Beratung, auch bei Ihnen zuhause.

Individuelle und maßgenaue

Anfertigung aller Produkte.

Eine termintreue und saubere

Montage.

Kommen Sie vorbei, rufen Sie uns an

oder schreiben Sie uns.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 10 bis 18 Uhr

Samstag: 10 bis 14 Uhr

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

19:00 Uhr Gartenbauverein - Vortrag in der

Gaststätte „Weißes Röß´l“ zum Thema: „Das

Leben würzen nicht versalzen“. Referentin:

Johanna Eisner

Tambach

18:00 Uhr Vollmondführung durch den Park mit

Wildschweinsteaks und Wildbratwürste auf dem

Grill im Wildpark Schloss Tambach.

Voranmeldung erforderlich: 09567/922915

Wonsees

Herbstkirchweih in Großenhül

7. Freitag

Ahorntal

Kirchweih in Brünnberg

Bad Staffelstein

20:00 Uhr „Mensch-ärgere-Dich-nicht“ - Turnier

im „Angerstübla“, Angerstr. 57

Baiersdorf

20:00 Uhr Musical „Moments“ - Die witzig-charmante

Musical-Show im Kulturzentrum

Jahnhalle

Bayreuth

19:00 Uhr Nachtwächterführung in St. Georgen.

Treffpunkt: gegenüber der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921/88588

20:00 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. - Konzert mit

„Jazzkantine“ im Becher-Saal, St.-Nikolaus-

Straße 25

Burgkunstadt

19:00 Uhr Tauschabend der Briefmarkenfreunde

Burgkunstadt im Cafe Besold

Coburg

Martinimarkt in der Innenstadt

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical von

Frederick Loewe im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen Schlitz ins

Kleid“ - Eine Hommage an Klimbim im

Münchner Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561/898989

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2014 - Jazz-

Wochenende - Efrat Alony & Childo Thomas -

Klangfarben afrikanischer und israelischer Musik

im Textilmuseum, Münchberger Straße 17.

Karten: 09252/92430

Hof

20:00 Uhr Choraoke - Alle können singen! mit

Manuel „KnallSalz“ Dalsass am Piano im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Kulmbach

10:00 Uhr 16. Zunftstuben-Kerwa in der Oberen

Stadt 4. Info: 09221/83377

19:30 Uhr Clubabend des Renault-Club

Kulmbach e.V. im Mönchs hof Bräuhaus, Hofer-

Str. 20

20:00 Uhr Schmidbauer & Kälberer - Wo bleibt

die Musik? - Tour 2014/2015 in der Dr.-

Stammberger-Halle. Tickets: 09563/ 30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Theater DAS BAUMANN - Conradi

1553 in der Spitalkirche, Spitalgasse 1. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

Ködnitz

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr Schnup per kegeln auf

der Kegelbahn anlage des SKC Fölschnitz

Lichtenfels

10:00 Uhr Fischmarkt - Markt schreier

Wochenende auf dem Marktplatz

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Böhmischer Abend des Musikvereins

in der FC-Turnhalle

Mainleus

19:30 Uhr Florianstreff der FF Buchau-Dörfles

Marktleugast

16:30 Uhr bis 20:00 Uhr Blutspendetermin des

Bayer. Roten Kreuzes in der Volksschule,

Neuensorger Weg 10

18:00 Uhr Basilika Marienweiher - Trostreicher

Rosenkranz vor der Trauerwand, anschl.

Abendmesse und „Ausruhen beim Herrn“: meditative

Anbetung; 20.00 Uhr musikalische

Andacht mit eucharistischem Segen

Münchberg

20:00 Uhr FGV OG - OG-Abend:mit einem Bild-

Bericht von Edgar Puchta im Judoclub zum

Thema: Der Jakobsweg in der Schweiz“. Info:

09251/80813

20:00 Uhr Hofer Symphoniker in der

Mehrzweckhalle. Werke: Tschaikowsky, Sibelius

und Beet hoven. Solist: Fèdor Roudine (Vio line);

Dirigent: Roland Vieweg. Info-Tel.: 09287/883-

119 und -125

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Karin Engelhard mit

24

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

„Mensch Engel hard!“ im Gutmann

am Dutzend teich, Bayernstr. 150.

Info: 0911/414196

Schwarzenbach a. Wald

17:00 Uhr Michael Altinger mit seinem

Programm „Ich sag`s lieber direkt!“

im Philipp-Wolfrum-Haus

Steinbach am Wald

19:30 Uhr Theatergruppe Steinbach

am Wald - „Der ledige Bauplatz“ -

Komödie in drei Akten im Pfarrsaal

St. Heinrich

Untersteinach

20:00 Uhr Doppelshow: Frau Antje

meets Michi Marchner im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Waldsassen

20:00 Uhr Rolf Miller mit seinem

Programm „Alles andere ist primär“

in der Städtischen Turnhalle

Weismain

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Abt-Knauer-

Grundschule

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Info:

Sack`s Destille, Tel. 09253/954809

oder 0176/62069571

Wonsees

Herbstkirchweih in Großenhül

Würzburg

20:00 Uhr Konstantin Wecker - 40

Jahre Wahnsinn in der Posthalle

Würzburg. Tickethotline:

0951/23837

8. Samstag

Ahorn

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Herbstliche

Wanderung - Wir stellen eine Seife

für Sie und Ihne her.

Kräuterpädagogin: Lydia Fuchs.

Treffpunkt: Alte Schäferei.

Anmeldung: 09566/807920

Ahorntal

Kirchweih in Brünnberg

Bad Berneck

20:00 Uhr Irischer Kneipen-Abend

mit dem Duo „Paul & Bauch“ aus

Fürth im Sportheim des SV

Röhrenhof

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Vierzehnheiligen - Wolfsdorf - Bad

Staffelstein (ca. 13 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

14:00 Uhr 28. Adam-Riese

Staffelberglauf. Start: Hirtengasse-

Horsdorfer Straße

18:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Hubertusmesse mit der BJV-

Bläsergruppe Lichtenfels

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Bad

Staffelstein - Vortrag im Kloster

Banz, Museum zum Thema:

„Minnesänger, Kreuzritter und der

Mönch von Banth“. Führung durch

die Ausstellung „Da hat Herr

Scheffel etwas dazu gedichtet“.

Referentin: Dr. Natalie Gutgesell

19:30 Uhr Gitarrenmusik mit

Benson & Schaller in der „Alten

Darre“, Stadtturm

Bayreuth

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth - SV

Heimstetten im Hans-Walter-Wild-

Stadion

15:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

19:00 Uhr Nachtwächterführung in

der Innenstadt. Treffpunkt:

Schlossturmsaal, Schloßberglein 1-3.

Info: 0921/88588

19:30 Uhr theater hof -

Uraufführung! „Der grosse Houdini“

- Musical von Paul Graham Brown in

der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert mit Joo Kraus und sein Tales

Musik für zwei Gitarren

Das Gitarrenduo morceaux à deux wird am Samstag, den

15. November um 19 Uhr im Saal der katholischen Kirche

St. Marien in Thurnau zu Gast sein. Die zwei Gitarristen

Roland König und Roland Huber bringen Musik aus der

Blütezeit der klassischen Gitarre von ca. 1800 bis 1850 zu

Gehör. Das Programm spannt einen Bogen durch ganz

Europa und wird viele wichtige Komponisten der damaligen Zeit in Erinnerung rufen.

Die Zuhörer werden entführt in einen Abend mit Musik, wie er damals in einem

der vielen populären Salons stattgefunden haben mag. Die Stimmungen reichen

von leichtfüßig und beschwingt bis hin zu Nachdenklichem. Der Eintritt zu

diesem Konzert ist frei.

Einladung zur

16. Zunftstuben-Kerwa

vom Fr., 7.11. bis Mo., 10.11.

Aus fränkischer Hausschlachtung empfehlen wir:

Siedwürste, Schüpf, Schlachtschüssel

Außerdem: Hirschgulasch, Gansbrust,

Rouladen, Krenfleisch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen ein paar schöne

Stunden bei uns in der Zunftstube.

Ihr Zunftstubenteam

Kulmbach, Obere Stadt 4, Telefon 0 92 21 / 8 33 77

Kulmbacher Land im November 25


Termine

in Tones Trio im Becher-Saal, St.-

Nikolaus-Straße 25

20:00 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert mit Wildern im Glashaus,

Universitätsstr. 30

20:30 Uhr Beko-Basketball-

Bundesliga: MEDI Bayreuth - Neckar

Riesen Ludwigsburg in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

Coburg

11:00 Uhr Concertino I - Aus der

Neuen Welt - Gesprächskonzert, A.

Dvorák im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „Zur schönen Aussicht“ -

Komödie von Ödön von Horváth im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:30 Uhr Christian Springer mit

seinem Programm „Oben ohne“ im

Gasthof „Zum Schwarzen Bären“.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:30 Uhr 8. Coburger

Kneipennacht - 18 Bands in 14

Locations

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungsgebäude in

Creußen, Bahnhofstraße

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30

Harsdorf

19:30 Uhr Preisschafkopf im

Sportheim des TSV

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2014 - Jazz-

Wochenende - Alexandra Lehmler

Quintett - Jazz, Baby! im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17. Karten: 09252/92430

20:00 Uhr Andy Lang - CD-Präsen -

tation „25“ und Jubiläumsjahr-

Abschlusskonzert im Bürgersaal des

Rathauses

Himmelkron

11:30 Uhr bis 15:00 Uhr 3. Second

Hand für Erwachsene in der TSV-

Turnhalle, Streit mühl str. 2 (an der

B 303). Info: 0160/6498815

(19.00 bis 21.00 Uhr) oder E-Mail

erwachsenenflohmarkt.

himmelkron@gmx.de

Hof

19:30 Uhr „Das Tagebuch der Anne

Frank“ - Oper von Grigori Frid im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Konzert mit „Nick and

June“ im Kunstkaufhaus, Königstr.

25

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

PREMIERE: „Himmelwärts“ - Ein

komödiantisches Höllenspektakel

von Ödön von Horváth im

Historischen Rathaus, Alte

Markthalle

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme im

Industriegebiet „Am Goldenen Feld“

neben der Müllumladestation

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des

Schreiners bei der Schreinerei

Nützel, Am Eulenhof 6. Info:

09221/90470

10:00 Uhr 16. Zunftstuben-Kerwa in

der Oberen Stadt 4. Info:

09221/83377

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim

Kulmbach, 1. Stock, Heinersreuth

30, Ködnitz. Info-Tel.: 09221/91288

19:30 Uhr Konzert der

Akkordeonfreunde Kulmbach unter

dem Motto „Herbstflimmern“ im

Mönchshof Bräuhaus, Hofer-Str. 20.

Eintritt frei

20:00 Uhr Konzert mit der

„Altneihauser Feierwehrkapell´n“ in

der Dr.-Stammberger-Halle

20:00 Uhr Theater DAS BAUMANN -

Conradi 1553 in der Spitalkirche,

Am 9. November startet der dritte verkaufsoffene

Sonntag mit der kleinen Automeile in der Co bur -

ger Innenstadt. Das Wahrzeichen – die Martins -

gans - wurde dabei zum Motto und Namensgeber

für „Coburg gans genießen“. Zahlreiche Geschäfte

laden von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln, Schauen

und Einkaufen ein. Am Coburger Markt präsentieren

Coburgs Autohäuser ihre Neuheiten. Als

Highlight des Tages lädt die Mauer alle Besucher

zur Wiedereröffnungsfeier des Parkhauses Mauer

ein.

Das Parkhaus Mauer hat am 30. Oktober seine Tore

wieder geöffnet. Breitere Parkplätze und Fahrwege bieten allen Komfort für

Kurzparker in absoluter Innenstadtlage. Für die vielen Geschäfte rund um das

Parkhaus Mauer ein Anlass, die Wiedereröffnung mit tollen Aktionen zu feiern.

Die Kleinsten dürfen sich in einer Bobbycar-Rallye messen und die Größeren

dürfen zeigen, wie fit sie sich schon im Verkehr bewegen. Als Anden ken können

sich alle Kinder in der Kreativ-Station einen Schlüsselanhänger basteln.

Für das leibliche Wohl sorgen das Brauhaus zu Coburg und das Café Sorgenfrei.

Einkaufen und „gans“ viele Aktionen

Coburgs Innenstadthändler locken mit zahlreichen Sonderaktionen, Kost -

proben oder Prosecco, bieten satte Rabatte sowie Gewinnspiele.

„Gans“ viel genießen!

Doch nicht nur die Bummler und Käufer sind an diesem Sonntag in Coburg gut

bedient, auch Genießer kommen auf ihre Kosten und können sich zum Beispiel

über das reichhaltige Angebot der Genussregion

Coburger Land in der Spitalgasse informieren.

Für Kinder ist „gans“ viel geboten

Von 14.30 bis 16.30 Uhr gibt es in den Räumen des

„Fugenlos“ in der Herrngasse für alle Kinder, Eltern,

Großeltern und Interessierten Lernerfahrungen durch

Spannung und Spiel - mit Helmtest, Kindergurt schlit -

ten, Verkehrsquiz, Fahrzeugparcours und Malstation.

Kleine Autoschau, große Klasse

Zwischen Stadthaus und Rathaus zeigen insgesamt 14

Autohäuser aus Coburg und der Umgebung über 20 Marken und damit für jeden

Geschmack und Bedarf etwas.

Für den „gans“ guten Zweck: Glückliche Gänse

Traditionell gehört außerdem die Coburger Narrhalla zu „Coburg gans genießen“!

Die Coburger Narren organisieren gemeinsam mit dem Elferrat die

traditionelle Gänseverlosung am Stadtcafé. Der Erlös wird auch in diesem Jahr

wieder einem guten Zweck zu Gute kommen. Da heißt es Lose ziehen und

gewinnen!

Bereits ab dem 4. November weht ein Hauch Italien am Albertsplatz. Markt -

händler aus den Top-Regionen Italiens bieten dann an sechs Verkaufstagen

köstliche Spezialitäten an.

Weitere Informationen gibt es unter ww.coburg.de/innenstadt

26

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Spitalgasse 1. Info: 09221/93393 oder

www.das-baumann.de

Küps

10:00 Uhr 5. Porzellanbörse in der alten

Schulturnhalle, Schulzentrum

Lichtenfels

10:00 Uhr Fischmarkt - Marktschreier

Wochenende auf dem Marktplatz

Marktleugast

13:00 Uhr Ökumenisches Samstagspilgern von

der St. Georgs-Kirche Streitau nach

Marienweiher (9 km). Bustransfer ab

Marienweiher um 12.40 Uhr

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-Flohmarkt im

ehem. Getränkemarkt direckt an der

Hauptstraße. Info: 0160/98544645

Münchberg

15:00 Uhr „Elli und der Weltraumtraum“ - Ein

phantastisches Puppentheaterstück mit viel

Musik der „Fröhlichen Kinderbühne“ im

Bürgerzentrum, Kanalstr. 3. Info:

0921/99009889 oder www.die-froehliche-kinderbuehne.de

Kurse in der Werkstattgalerie

im Unteren Schloss Wernstein:

Schnitzkurse für Kinder

Handschnitzen in Lindenholz

und an der Schnitzbank

jeweils dienstags und mittwochs

16.30 – 18.00 Uhr

Schnitzkurse

für Jugendliche und Erwachsene

dienstags und mittwochs, 19 Uhr – 21 Uhr

Verkauf von

Kunstfotografien

Gerne komme ich zu Ihnen in Ihr zu

Hause, in Ihre Schule oder Einrichtung!

20:00 Uhr Tanzen mit dem Lump am Stecken -

Rock'n'Roll mit Gery & the Johnboys in der

Judoclub-Halle, Dr.-Martin-Luther-Straße 16

Presseck

19:00 Uhr 6. Lange LQN-Kulturnacht im

Sportheim „Schützenhaus“

Rugendorf

10:00 Uhr bis 22:00 Uhr Tag des Schreiners bei

der Schreinerei Bodenschlägel, Am Katzbach 1.

Info: 09223/9710

Schederndorf

12:00 Uhr Bockbier-Anstich bei der

Privatbrauerei Will. Ab 19.00 Uhr Live-Musik in

der Brauerei-Scheune. Info: 09504/262 oder

www.schederndorfer.de

Selb

20:00 Uhr Wolfgang Krebs mit seinem

Programm „Können Sie Bayern?“ im

Porzellanikon. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt in der

Marktscheune in der Knollenstraße

Thurnau

17:00 Uhr bis 22:00 Uhr Tag des Schreiners bei

der Schreinerei Gack ... der Möbelschreiner,

Hutschdorf 2. Info: 09228/97093

Trebgast

19:00 Uhr 20. Böckschießen der Brauerei

Haberstumpf im Bräustadl im Bräustadl

Untersteinach

13:00 Uhr bis 14:30 Uhr Spielzeug-Second-Hand

in der Untersteinacher Schulaula. Annahme:

10.00 bis 11.00 Uhr. IInfo unter Tel.-Nr. Karoline

Wirth, 09225/95454 oder www.m-wirth.de

Weismain

Herbstkirchweih in Görau

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Verkaufsoffener Sonntag

9. November von 12-17 Uhr

Antik-Heck GbR

96215 Lichtenfels-Klosterlangheim

Oberlangheimer Straße 15

Tel. 09576/1211

Kartenreservierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter 0170/3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

Wonsees

Herbstkirchweih in Großenhül

9. Sonntag

Ahorntal

Kirchweih in Brünnberg

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Auf zum

Bockbier-Anstich!

Samstag, 8. Nov. 2014, 12 Uhr

Knusprige Schäuferle

Ab 19 Uhr Live-Musik

in der Brauerei-Scheune!

Das Beste ist immer einfach!

Kulmbacher Land im November 27


Termine

Baiersdorf

13:30 Uhr Stadtrundgang und

Themenführungen: „Wo haben die

jüdischen Mitbürger gewohnt“ und

„Die sprechenden Steine“.

Treffpunkt: Seligmannstr. 1

(Kindertagesstätte)

Bayreuth

13:30 Uhr „Das Phänomen Bruno

Gröning“ - Dokumentarfilm im Hotel

Goldener Hirsch, Bahnhofstrasse 13.

Info: www.bruno-groening-film.org.

Reservierung: Frau Birkner, Tel.

09208/1088

19:30 Uhr theater hof - „Der grosse

Houdini“ - Musical von Paul Graham

Brown in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Klaviersoirée mit Larissa

Bultmann und Veronika Eismont in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

20:00 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert mit dem Malene Mortensen

Quintett im Becher-Saal, St.-

Nikolaus-Straße 25

Bindlach

13:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in der

Alten Vogtei - TangoArteBarock mit

Luis Borda (Gitarre) und Jessica Kuhn

(Violoncello, Barockcello). Karten:

09572/7500-0

Coburg

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Coburg

Gans offen und kleine Automeile -

Verkaufsoffener Sonntag in der

Innenstadt

15:00 Uhr „Der Nussknacker“ -

Ballett von Mark McClain im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Gefrees

19:00 Uhr Folk Herbst in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 1 - Jazz

& Songwriting pur - Jule Malischke -

Whatever May Happen feat. Stephan

Bormann

Helmbrechts

10:30 Uhr Kulturwelten 2014 - Jazz-

Wochenende - Matinee - Le Bang

Bang im Textilmuseum,

Münchberger Straße 17. Karten:

09252/92430

Hof

19:30 Uhr „Helden wie wir“ -

Szenische Lesung aus dem Roman

Sonntag, 09.11.2014, 17.00 Uhr

TangoArteBarock

Jessica Kuhn,

Violoncello/Barockcello

Luis Borda, Gitarre

Die Cellistin Jessica Kuhn und der Gitarrist

Luis Borda verführen die Hörer mit aufwühlenden,

zarten und sehnsuchtsvollen Tango Arrangements und

Kompositionen. Eine Musik, die ganz neue Facetten des Tangos offenbart

und die sich ebenfalls mit der Barockmusik verbindet. Ein spannendes

Konzert, bei dem ein Barockcello erklingen wird!

Eintritt: 15,– Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Kulturgemeinde Burgkunstadt, Tel. 09572/3246, Büromarkt Schulze

Burg kunstadt, Friedrich-Baur GmbH/ Friedrich Baur-Stiftung

Tel. 09572/7500-0. www.baur-stiftung.de

von Thomas Brussig mit Marco

Stickel im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kasendorf

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des

Schreiners bei der Schreinerei

Horner, Zultenberger Str. 2. Info:

09228/7263

Klosterlangheim

12.00 -17.00 Uhr verkaufsoffen bei

Antik Heck GbR, Oberlangheimer

Straße 15

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Kulmbach

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tag des

Schreiners bei der Schreinerei

Nützel, Am Eulenhof 6. Info:

09221/90470

10:00 Uhr 16. Zunftstuben-Kerwa in

der Oberen Stadt 4. Info:

09221/83377

17:00 Uhr Theater DAS BAUMANN -

Conradi 1553 in der Spitalkirche,

Spitalgasse 1. Info: 09221/93393

oder www.das-baumann.de

Lichtenberg

17:00 Uhr Abschlusskonzert zur

Arbeitsphase der Gitarrenklassen im

Haus Marteau, Lobensteiner Str. 4.

Info: www.haus-marteau.de

Lichtenfels

10:00 Uhr Fischmarkt -

Marktschreier Wochenende auf dem

Marktplatz

Mainleus

11:00 Uhr Freie Waldorfschule

Wernstein - „Von Rosen und Engeln“

- Liedermatinée im Saal der Freien

Waldorfschule, Am Eisweiher 1 zum

100. Todestag von Christian

Morgenstern und 150. Geburtstag

von Richard Strauss mit Wolfram

Graf (Klavier) und Barbara Ehmann

(Mezzosopran). Info: www.waldorfschulewernstein.de

14:00 Uhr Einen schutzmagischen

Türkranz binden nach alten Tradi tio -

nen als Ritualgebinde aus 9-erlei

Hölzern, Pflanzen und Kräutern. Jetzt

ist eine schöne Zeit einen Kranz aus

blattlosen Zweigen und Kräutern zu

binden. Schutzma gische Pflanzen

dienten den Men schen schon vor uralten

Zeiten zum Schutz und Segen.

In den immergrünen Zweigen des

Kranzes überwintern die Kräfte der

Natur und bringen Licht in unsere

Seelen. Wir gehen in die Natur um

uns diese Hölzer und Kräuter zu

sammeln. Anschl. bindet jeder den

für sich passenden Kranz. Dauer ca.

3 Stunden. Teilnehmerzahl bis 5

Personen. Anmeldung erforderlich:

Heilpraktikerin Kerstin Sommer, Am

Gänsgries 4, Schmeilsdorf, Tel.:

0162/2736258 oder 09229/

975745. Info: www.naturheilpraxissommer.de

19:00 Uhr „Du bist meine Mutter“ -

Ein Stück über das Vergessen und

das Abschiednehmen mit Thomas

Lindner (realistisches Theater) im

Atelier Harald Burger in Veitlahm.

Karten: 09229/223504

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt im ehem. Getränkemarkt

direckt an der Hauptstraße. Info:

0160/98544645

Münchberg

08:30 Uhr FGV OG - 18 km mit E.

Werner zum letzten Laub. PKW-

Abfahrt: am Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Nürnberg

19:00 Uhr Konzert mit Overkill +

supports: Prong, Enforcer, Darkology

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Oberkotzau

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Saaletalhalle, Bürgerstraße. Info:

089/5028809

Presseck

09:30 Uhr 6. Lange LQN-

Kulturnacht - Gottesdienst in der

Dreifaltigkeitskirche mit „Sound Of

Faith“, anschl. Frühschoppen im

TSV-Sportheim mit der „SAN

Combo“

Seßlach

14:30 Uhr „Seppe! Schnupfnase“ -

Seßlacher Kasperle im Kultursaal,

Luitpoldstr. 3. Info: 09569/922540

28

Kulmbacher Land im November


29


Thurnau

18:00 Uhr Kultur in Thurnau - Kabarett mit

Philipp Weber und seinem Programm „Futter“

im Kutschenhaus, Schloss Thurnau

Untersteinach

17:00 Uhr Geistliches Konzert zum 150-jährigen

Jubiläum in der St. Oswald-Kirche

Weismain

Herbstkirchweih in Görau

16:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Weismain -

Vortrag im Hotel „Alte Post“ zum Thema: „Die

Öffnung der Grenzübergänge in Franken 1989“.

Referent: Dipl.-Ing. Heinrich Gehring

Wonsees

Herbstkirchweih in Großenhül

Wunsiedel

17:00 Uhr Kleine Bühne Fichtelgebirge - „Ein Fall

für Pater Braun“ - Kriminalkomödie in der

Fichtelgebirgshalle

10. Montag

Ahorntal

Kirchweih in Brünnberg

Termine

Bad Berneck

19:30 Uhr Wertvolle Gespräche zum Thema

„Tod“ im KuKuK - Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten. Referentin: Gabi Wenz

Bad Staffelstein

19:30 Uhr Vortrag in der Adam-Riese-Halle zum

Thema: „Geduld und Warten lernen“. Referent:

Pater Christoph Kreitmeir

Bayreuth

19:00 Uhr Fachvortrag im Evangelischen

Gemeindehaus, Kleiner Saal, Richard-Wagner-

Str. 24 zum Thema: „Trance-Phänomene bei der

Trauer“. Referent: Dr. Wolfgang Schulze

(Palliativstation Bayreuth)

Coburg

20:00 Uhr 2. Sinfoniekonzert - Aus der Neuen

Welt - Mit Werken von A. Dvorák, P. Hindemith

und E. Bloch im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Kronach

20:00 Uhr „Folk, Pop, Jazz, Feenklang“ mit

Ragga Gröndal (Island) im Struwwelpeter,

Rodacher Str. 10

Kulmbach

10:00 Uhr 16. Zunftstuben-Kerwa in der Oberen

Stadt 4. Info: 09221/83377

20:00 Uhr Theater DAS BAUMANN - Conradi

1553 in der Spitalkirche, Spitalgasse 1. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

Lichtenfels

15:30 Uhr bis 20:00 Uhr Blutspendetermin des

Bayer. Roten Kreuzes in der Stadthalle

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Stereo Mc`s & Band +

supports: Righteous Kill im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Stadtsteinach

19:00 Uhr Bildungswerk des Bayerischen

Bauernverbandes - Vorführung mit anschl.

Verkostung im Feuerwehrhaus in Triebenreuth

zum Thema: „Süß und pikant - Kuchen, Torten

und vieles mehr“. Referentin: Veronika Schnapp

(Lichtenfels). Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09225/800370

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des Philatelisten-

Clubs in der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins Natur &

Freizeit Thurnau e.V. - Fotoabend in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Weismain

Herbstkirchweih in Görau

Weißenstadt

20:00 Uhr Vortrag im Kurzentrum, Im

Quellenpark 1 zum Thema: „Rocky Mountains -

von Colorado nach Kanada“. Referentin: Sigrid

Wolf-Feix

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Vom 8. bis 23. November

Wildwochen

mit Spezialitäten

vom Reh und Wildschwein

Jeden Donnerstag Schnitzeltag

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Weihnachten steht vor der Tür!

Denken Sie an Ihre Weihnachtsfeier!

So. 9.11. bis Di. 11.11.

Martinigans

Im November gut und lecker

• Kokos Curry Süppla

• Entrecôte vom Grill

• Ochsenbäckchen

!Unsere neue Dessertkarte ist da!

Fam. Zettner

Ziegelhüttener Str. 38

95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 92 83 - 0

Fax: 0 92 21 / 92 83 - 60

www.schweizerhof-kulmbach.de

30

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wonsees

Herbstkirchweih in Großenhül

19:30 Uhr Bildungswerk des BBV -

„Neue politische und gesellschaftliche

Rahmenbedingungen für die

Landwirtschaft und die ländlichen

Regionen“. Gebietsversammlung im

Gasthaus Ganzleben

11. Dienstag

Bad Berneck

19:00 Uhr Welt ohne Bienen? -

Dokumentarfilm „More than honey“

im KuKuK - Kunst und Kultur im

Alten Kindergarten. Referent: Imker

Toni Herzing (Creußen)

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

19:00 Uhr Skatabend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bayreuth

12:00 Uhr bis 19:00 Uhr Blut -

spende termin des Bayer. Roten

Kreuzes im Rotkreuzhaus, Hinden -

burgstr. 10

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Duo-Abend mit Sergey

Dogadin (Violine) und Nikolai

Tokarew (Klavier) in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstraße 31.

Werke von Ravel, Strawinsky,

Paganini, Liszt, Milstein und

Rosenblatt. Veranstalter: Gesellschaft

der Kulturfreunde e.V. - Karten:

0921/69001

Kulmbach

19:00 Uhr Hospizverein Kulmbach

e.V. - Vortrag im Martin-Luther-

Haus, Waaggasse 4 zum Thema:

„Notfallseelsorge“. Referentin:

Heidrun Hemme, Pfarrerin aus

Grafengehaig

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim „Paul“

in Buchau. Info: 09229/8152

Münchberg

08:00 Uhr Martinimarkt in der

Lindenstraße und Anger

Nürnberg

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle - Klavierabend

mit Gabriela Montero. Werke von

Brahms, Schumann, Schubert und

Improvisationen basierend auf

Vorschlägen aus dem Publikum.

Karten: 0911/558003

20:00 Uhr Konzert mit GANES -

„Caprize“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Gotthard + Special

Guests: Hadcore Superstar - „Bang!

Tour 2014“ in der Rockfabrik,

Klingenhofstraße 56. Tickets:

0951/23837

20:00 Uhr Konzert mit Stan Webb`s

„Chicken Shack“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach - „Faschings auftakt“

in der Steinachtalhalle

Herbstzeit = Wildzeit

Unsere Herbstspeisekarte

ist online!

Wir verwöhnen Sie mit

Kürbissuppe,

rosa gebratener Entenbrust,

geschmorter Wildhasenkeule

und

glasiertem Apfelpfannkuchen

Buchen Sie schon jetzt Ihre

Weihnachtsfeier

Ihre Familie Passing

Höferänger • 95326 Kulmbach

Tel 0 92 21 / 942-0

www.hotel-dobrachtal.de

email: info@hotel-dobrachtal.de

Unsere Küche ist für Sie geöffnet:

Sa.-Do. 11.30 Uhr -13.30 Uhr

17.30 Uhr - 21.30 Uhr

Freitag Ruhetag

Kulmbacher Land im November 31


Martini

Da läuft einem schon beim

Hinschauen das Wasser im

Mund zusammen, ein verführerischer

Duft steigt in die Nase. Sie

liegt prachtvoll auf dem Teller,

schön knusprig gebräunt, daneben

dampfendes Blaukraut,

Grüne Klöße und Semmelklöße:

Die Martini-Gans hat im

November Hochkon junktur, ist

heiß begehrt.

Denn vom Frühjahr bis zum

Herbst wird sie großgezogen,

am besten in freier Natur im

Gatter, wo schönes frisches Grün

wächst und genügend sauberes

Fortsetzung Seite 34

Die besten Rezepte, hilfreiche Tipps rund um die

vielfältige Geflügelküche und alles Wissenswerte

über Gänse, Enten und Hühner bietet das neue

Kochbuch Geflügelte Gaumen freunden von

Uschi Dämmrich von Luttitz und Claudia Daiber.

Für Kochvergnügen wie noch nie.

Enten, Gänse und Hühner bereichern seit

Jahrhunderten unsere kulinarische Tradition. Bis

in das 19. Jahrhundert hinein blieb der Genuss

von Geflügel hauptsächlich den Reichen und

Mächtigen aus Staat und Kirche vorbehalten und

wurde meist an hohen Feier- und Festtagen serviert.

Heute ist Geflügel beliebt wie nie. Dabei

wird verstärkt auf die richtige

Herkunft der Produkte geachtet. Die Qualität des Fleisches steht bei vielen

an erster Stelle, denn nur so werden Gans, Ente und Huhn zu echten

Delikatessen.

Geflügelte Gaumenfreunden

Gänse, Enten, Hühner

208 Seiten mit rund 260 Farbfotos, 22,5 x 28,7 cm, Hardcover mit Schutz -

umschlag, 24,95 Euro, erschienen im Dort-Hagenhausen-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Geflügelte Gaumenfreuden“ (Einsen-

de schl.: 22.11.2014) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Samstag 8.11., Sonntag 9.11. und Dienstag, 11.11.

Martinsgansessen

-Wir bitten um Vorbestellung-

Wir empfehlen uns für Ihre Feier

Gastzimmer 60 Plätze und Kutscherstübla 20 Plätze

Voranzeige:

1. Weihnachtsfeiertag Mittag- und Abendtisch

2. Weihnachtsfeiertag Mittagstisch

- Bitte reservieren Sie rechtzeitig -

Herzlich lädt ein Familie Glaser

-Montag Ruhetag-

Ein Genuß für die Sinne

32

Kulmbacher Land im November


Martini

Rezept aus dem Buch Geflügelte Gaumenfreuden

Gänsebraten mit Maronen

Für 8 Portionen

800 g Maronen

1 EL Zucker

2 EL Butter

200 ml Geflügelfond

1 Lorbeerblatt

1 junge Gans (ca. 3 kg)

Salz, Pfeffer

25 ml Weinbrand

❏ Die Maronen kreuzweise einritzen und im Backofen bei 200 °C etwa 30 Minuten garen,

bis die Haut aufspringt. Die Maronen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und

schälen. Zucker und Butter in einem Topf karamellisieren, die Maronen dazugeben

und darin schwenken, den Fond angießen, Lorbeerblatt dazugeben und alles etwa 20

Minuten bei schwacher Hitze garen, dann abtropfen lassen.

❏ Die Gans außen und innen kalt abwaschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer

würzen und mit den Maronen füllen. Die Öffnung mit Küchengarn zunähen.

❏ Das Geflügel mit der Brust nach unten auf einen Rost im Backofen legen, darunter eine

Fettpfanne schieben. Die Gans etwa 2 Stunden bei 200 °C garen, dabei immer

wieder mit kaltem Salzwasser bestreichen, damit die Haut schön knusprig wird. Nach

der Hälfte der Garzeit wenden.

❏ Zum Schluss die Gans rundum mit Weinbrand bestreichen und weitere 30 Minuten

braten. An einer Keule – an der dicksten Stelle – einstechen und testen, ob das Fleisch

durchgebraten ist. Tritt heller Fleischsaft aus, ist die Gans durchgebraten.

❏ Den Bratenfond entfetten. Die Gans zerteilen und mit der Füllung und dem

Bratenfond servieren.

Freude am Essen – gesellig feiern!

Vom So., 2. bis Do., 6. November

wegen Fortbildung geschlossen

Ab Freitag, den 7. November geöffnet

Hubertuswoche

Ganz wild ... auf Wild aus dem Frankenwald

ab Dienstag, den 11. November bis Weihnachten

Eine ganze Gans

für die ganze Familie!

oder GANS TO GO!

Wir liefern Ihnen die Gans

mit dem Gänse-Taxi ins Haus!

Dienstag - Martini 11. November

Mittagstisch - Martini-Gans

Freitag, den 14. November, ab 20 Uhr

Musikalische Reise

mit dem immer begeisterndem

FISCHER-DUO

Mittwoch, den 19. November Buß- und Bettag:

Mittagstisch mit Stockfisch

nach altkulmbacher Art

Ab Dienstag, 25. November

Schöner Speisen

in der Vorweihnachtszeit

mit himmlischen Gerichten

www.hagleite.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231

Matth.-Schneider-Str. 6, 95326 Kulmbach

Montag: Ruhetag = Wirtesonntag

Kulmbacher Land im November 33


Martini

Wasser vorhanden ist. Dort gedeiht

sie unter den besten Voraus -

setzungen. Wenn das Schnattertier

dann noch nach überlieferten

Re zepten zubereitet wird, mit

Beifuß, Sellerie, Zwiebel, Peter -

silie wurzel und einenm süß-saueren

Apfel, steht dem Genuss

nichts mehr im Wege.

Zumal das Ganze mit einem

Seidla fränkischen

Bieres abgerundet wird.

Die heimischen Gast -

wirtschaften haben sich

auf diesen Essensschmauß gut

vorbereitet, erhellen damit etwas

den dunklen Monat vor Weih -

nach ten, wo die Natur sich ausruht

und nur noch matt glänzt.

Da kann man sich eine Portion

Martini gans gönnen und die unfreundlichen

Momente dieser

Jahreszeit ein bisschen

vergessen.

Guten Appetit!

Einen

historischen

Hinter -

grund neben der

Legendenbildung

hat das Martini -

gansessen natürlich

auch. In Zei ten des

Lehns - we sens wurde immer am 11. No vem ber, dem

Mar tins tag, eine beson dere Abgabe fällig, die häufig aus einer Gans

bestand. Daraus entwickelte sich dann der Begriff der Martinigas.

Durchgehend

warme

Küche

Gut essen - gut trinken

gemütlich sitzen

Beliebt für die

ganze

Familie

Jetzt besonders zu empfehlen unsere

fv{ÄxÅÅxÜãÉv{xÇ

Heimisches Wild

Haxen und Federvieh

Saftige Steaks

.. und unsere Schnitzel

Weitere Infos und Termine unter

www.opels-sonnenhof.de

Alle Speisen auch zum Mitnehmen!

Ganze Martinigänse auf

Vorbestellung!

Reservieren Sie rechtzeitig Ihre

Weihnachtsfeier.

Pferch, Bindlach

Tel.: 09208/65820 · Fax 09208/658282

Unsere Gutscheinaktion im Nov. und Dez. ‘14 :

Beim Kauf eines Gutscheines ab 50,– Euro bekommen Sie

eine Flasche Reserva Rotwein aus Spanien dazu !

34

Kulmbacher Land im November


Martini

Gern wird aber auch erzählt, dass sie ihren

Ursprung dem heiligen Sankt Martin verdankt,

der zum Bischof geweiht werden sollte,

sich als einfacher und bescheidener

Priester aber dafür nicht würdig schätzte und

in einem Gänsestall versteckte.Die Tiere hätten

jedoch so aufgeregtgeschnattert, dass er

gefunden und geweiht worden sei. Es gibt dazu

noch eine weitere Geschichte: Bischof

Martin sei einmal bei seiner Predigt von einer

Gänseschar, die laut artikulierend in den

Dom einzog, unterbrochen worden. Man habe

sie gefangen und eine gute Mahlzeit zubereitet.

Aber wie gesagt, das gehört eher ins

Reich der Legende.

die Kirche muss man nicht mehr gehen,

In um dort einer Gans habhaft zu werden, die

Gastronomen der Region haben sie auf dem

Speiseplan, man muss nur vorbeikommen

und sie genießen. Und ein bisschen kann

man da auch an den Heiligen Martin denken,

denn eine gewisse Verbindung ist nicht

auszuschließen.

h.w.

Kulmbacher Land im November 35


36

Termine

Kulmbacher Land im November

Franken Top

Jubiläen - Zeltfeste - Vereinsfeiern -

Firmenfeste – Geburtstage -

Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnener -

fahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de www.duo-frankentop.de

Weißenbrunn

19:00 Uhr Bürgerversammlung der

Gemeinde im Mehrzweckhaus

12. Mittwoch

Altenkunstadt

20:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

Vortrag im Kath. Pfarrheim,

Klosterstraße zum Thema: „Christen

in Altenkunstadt - von der

Säkularisation bis heute (1803 -

2014)“. Referent: Dipl.-Theol. Josef

Motschmann

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Coburg

10:00 Uhr 1. Kinderkonzert: Das

tapfere Schneiderlein - Suite für sieben

Instrumente und Schlagzeug

von Tibor Harsányi im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

DUO-ABEND

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2014 -

Bruno Böhmer Camacho Trio -

Lateinamerikanischer Piano-

Traumjazz & Balladenkunst im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17. Karten: 09252/92430

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - Vortrag von

Hermann Müller zum Thema:

„Kulmbach - einst und heute“.

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Gscheitgut“ -

Buchpräsentation mit fränkischen

Köstlichkeiten in der Buchhandlung

Friedrich, Grabenstr. 4. Info:

09221/4776

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der ehemaligen

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Die Madonnen -

s wird eine harmonische Liaison, wenn am Dienstag, den 11. November,

Eum 20 Uhr, die Kulturfreunde Bayreuth zu einem Duo-Abend im Großen

Haus der Stadthalle einladen. Denn Sergey Dogadin (Violine) und Nikolai

Tokarew (Klavier) versprechen eine genussreiche

Stunde. Sie bringen Kompositionen von

Franz Liszt, Maurice Ravel, Igor Strawinsky und

Niccolo Paganini näher.

Der Violinist stammt aus einer traditionsreichen

Musikerfamilie, studierte am St.

Petersburger Konservatorium, konnte schon

zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen

Wettbewerben mit nach Hause nehmen.

Mit vielen Kammerorchestern ging er auf

Tournee, gab auch Rezitalkonzerte. Bekannt wurde er ebenso durch eine CD

mit Werken von Peter Tschaikowsky und Sergei

Rachmaninov. Bei mehreren Festivals hatte er

die Ehre, auf den Violinen von Niccolo Paganini

und Johann Strauß zu spielen. Sein kongenialer

Partner ist Nikolai Tokarew, der schon in jungen

Jahren als Wunderkind gefeiert wurde. In den

großen deutschen und europäischen

Musikzentren hat der Russe einen klanghaften

Namen, Bekannt machte ihn auch das Label

„SONYMUSIC“ mit „Black Swan Fantasy“. Dem

Pianisten und dem Mann an der Geige sollte

man am Dienstag seine Reverenz erweisen.

h.w.


www.kulmbacher-land.com

Termine

räuberbande - Tatorte der

Volkacher Madonnenräuber 1962

von Erlach bis Istanbul“. Referent:

Rainer Zeh

Münchberg

20:00 Uhr FGV OG Münchberg -

„FGV-Treff“ im „Münchberger

Stübla“, Hofer Straße 30. Info:

09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

„Colosseum“ - Live im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Seßlach

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Seßlach - Vortrag im Friedens -

museum in Meeder, Schulstr. 18

zum Thema: „Leben ohne Scho -

ko lade - die bürgerliche Küche im

späten 17. Jahrhundert“. Referen -

tin: Dr. Sylvia Habermann

Weismain

19:30 Uhr Garten- und

Blumenfreunde Weismain -

Vortrag im Gasthof „Zur Krone“

zum Thema: „Herstellung eines

Erkältungsbalsams“. Referentin:

Karin Braun

Würzburg

20:00 Uhr Gotthard + Special

Guests: Hadcore Superstar -

„Bang! Tour 2014“ in der

Posthalle. Tickets: 0951/23837

13. Donnerstag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Rodach

13:30 Uhr Naturführung: „Der

Apfel fällt nicht weit vom Baum

...“. Interessante Betrachtung einer

alten Streuobstwiese und ihrer

unterschiedlichsten Bewohner.

Treffpunkt: Ortsteil Oettings hau -

sen am großen Apfel (Ortseingang

Oettingshausen aus Ottowind

oder Großwalbur kommend).

Naturführerin: Dr. Sabine

Martinez. Info: 09564/800278

oder 09564/1550

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

19:00 Uhr Obst- und

Gartenbauverein Horsdorf/Loffeld

- Fischvortrag in der „Alten

Schule“ in Loffeld zum Thema:

„Fisch aus heimischen

Gewässern“. Referentin: Monika

Gerner

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Dia-Multivisions-Show

im Vortragssaal im Kurhaus zum

Thema: „Indien“. Referentin:

Sigrid Wolf-Feix

Bayreuth

19:00 Uhr Jugendbegegnung -

Wenn 8 Jugendliche aus dem

Dekanat Bayreuth zur Begegnung

nach Tansania aufbrechen, dann

brennt ihr Herz für die Menschen

in Tansania. Was sie erlebt haben

und wie die Begegnungen sie bewegt

haben erfährt man in der

Magdalenenkirche,

Magdalenenweg 1

(Aichig/Grunau)

Coburg

10:00 Uhr 1. Kinderkonzert: Das

tapfere Schneiderlein - Suite für

sieben Instrumente und

Schlagzeug von Tibor Harsányi im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „King Arthur“ - Semi-

Opera von John Dryden und

Henry Purcell im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Fürth

20:00 Uhr Konzert mit Hubert von

Goisern & Band Live - Tour 2014

in der Stadthalle. Info:

0911/414196

Hof

20:00 Uhr Nachtgebiete - Gwaaf

zer Nacht mit Roland Spranger +

3 illustren Gästen aus dem öffentlichen

Leben im Kunstkaufhaus,

Königstr. 25

Kulmbacher Land im November 37


38

Termine

Kulmbacher

Antik Tage

Antiquitäten & Sammler Verkaufsausstellung

In der Stadthalle Kulmbach

Sa. 15. und So. 16. November von 10°°-18°° Uhr

Veranstaltung: F. R. Weese · Weismain (09575 566)

www.antik-grafik.de

21. Kulmbacher Antiquitätentage

in der Stadthalle

Einmal im Jahr im November ist in der Stadthalle Kulmbach ein überregionaler

Treffpunkt für Sammler und Liebhaber schöner, erlesener Dinge.

Die beliebten Antiquitäten- und Sammlertage finden wieder statt am

Wochenende 15. und 16. November und der Veranstalter meldet wie immer

volles Haus.

Auch dieses Mal werden

die Besucher mit

einem hochwertigen

und ausgefallenen

Sor ti ment an An ti -

quitäten überrascht.

Es ist schon selten geworden,

anspruchsvolle

und liebevoll zusammengetragene

Ware den Sammlern

anbieten zu können.

Dieser seit 21 Jahren

fest etablierte Markt ist mit seinem überragenden und vielseitigen

Angebot eine Attraktion, zu der Besucher nicht nur aus Oberfranken,

sondern aus dem gesamten Nordbayerischen Raum sowie aus

Thüringen und Sachsen kommen.

Während andere Veranstaltungen dieser Art im Laufe der Jahre abflachen

und an Attraktivität verlieren, wird sich dieses Mal das Angebot

noch steigern. Wie der Veranstalter versichert, sind wieder neue Anbieter

mit sehr guter Ware angemeldet, um eine Gleichförmigkeit des

Angebotes zu umgehen, damit auch der Besucher, der das letzte Mal

nicht fündig wurde, dieses Mal etwas Besonderes findet.

Das Angebot ist breit gefächert und ein Eldorado für jeden Sammler und

Liebhaber alter Dinge, egal was gesammelt wird.

Wie immer ist dafür gesorgt, dass auch für den kleinen Geldbeutel etwas

zu finden ist.

Wie auch in den Jahren davor, kann man seine mitgebrachten oder ererbten

Sachen kostenlos schätzen lassen.

Die Antik-Tage sind Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kulmbacher Land im November

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof-

Bräuhaus, Hofer-Str. 20,

Vereinszimmer (1. Stock) zum

Thema: „Mit Hans Edelmann unterwegs

in der Stadt Kulmbach“.

Referent: Harald Stark

Lichtenfels

19:30 Uhr Autorenlesung mit Pia

Volk in der Stadtbücherei,

Marktplatz 5. Pia Volk liest aus

ihrem Buch „Mama, sind wir bald

da? Mein Sohn und ich und wie wir

die Welt eroberten“

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Phillip Boa &

the Vodooclub im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz - Vortrag in der Gaststätte

„Zum Engel“ in Trainau, Redwitzer

Str. 6 zum Thema: „Unterwegs nach

Zuhause - Gedichte und

Geschichten aus Franken“. Referent:

Dipl.-Theol. Josef Motschmann

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - Märchenund

Erzählstunde für Kindergarten-,

Vorschul- und Grundschulkinder im

Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach

- Wochentreff in der „Wald schän -

ke“. Info: 09225/9999130, Herr

Nietert

Thurnau

19:30 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen Bauernverbandes -

Kochvorführung im Feuerwehr haus

in Lanzenreuth zum Thema:

„Fränkisch Mediterran - genussvoll

in den Herbst“. Referentin: Edith

Wagner (Witzmannsberg).

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09203/1423

20:00 Uhr Musikanten-Stamm tisch

in der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19. Info: 09228/239

Wirsberg

19:00 Uhr GBV - Stammtisch im

Gasthof Hereth

14. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Whisky: „Herbstliche

Genüsse aus Schottland“ & 4-

Gänge-Burgmenü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burgrabenstein.de

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Berneck

19:00 Uhr Lebens- und Wohn -

konzepte, wie sie entstehen und gelebt

werden - Vortrag mit Christa

Prox im KuKuK - Kunst und Kultur

im Alten Kindergarten

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung mit

geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Wolfsdorf -

Vierzehnheiligen - Uetzing -

Staffelberg - Bad Staffelstein (16

km). Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema: „Die

Slawen in Oberfranken“. Referent:

Anton Köcheler

Bad Steben

Therme Bad Steben - ROMANTIK-

Freitag. Die Therme hat im

Kerzenschein bis 23.00 Uhr geöffnet

19:30 Uhr Wunschkonzert mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bamberg

20:00 Uhr Varieté for Charity in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr.

1, Hegelsaal

Bayreuth

20:00 Uhr Bülent Ceylan mit

„HAARDROCK“ in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3


Coburg

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im Landes -

theater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Forchheim

19:30 Uhr „Haus Marteau auf

Reisen“ - Konzert des Meister kurses

für Violine mit Ingolf Tur ban in St.

Gereon, Am Strecker platz 3. Info:

www.haus-marteau.de

Helmbrechts

20:00 Uhr Multivisionsschau im

Bürgersaal des Rathauses zum

Thema: „Irland - Augen-Blicke“.

Referent: Jürgen Mpller (Hof)

Hof

18:30 Uhr Bandabend mit den

Schülerrockbands „Little Heros“ und

„Standby“ bei den

Jugendkulturtagen 2014 im Haus

der Jugend, Wittelsbacherpark

19:30 Uhr 3. Symphoniekonzert der

Hofer Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4.

„Pelléas und Mélisande“. Dirigent:

Daniel Klajner. Karten: 09281/7200-

29

19:30 Uhr „Zarah 47 - Das totale

Lied“ - Musical von Peter Lund im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Fiddler´s Green -

Winners & Boozers Tour 2014 in der

Bürgergesellschaft

20:00 Uhr 21. Hofer

Kabarettwochen - „Pressack, Bier

und Moll“ mit dem Nürnberger

Kabarettisten Philipp Moll im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Himmelwärts“ - Ein komödiantisches

Höllenspektakel von Ödön

von Horváth im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

www.kulmbacher-land.com

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Poolparty im Hallenbad,

Hardenbergstr. 6

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien- und Naturfreunde e.V. -

Monatstreff im Vereinslokal „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5 - „Die

Wupper - Der Amazonas im

Bergischen Land

20:00 Uhr „Musikalische Reise“ mit

dem Fischer-Duo in der Hagleite,

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221/4231

Lichtenfels

20:00 Uhr Kabarett mit Michael

Altinger und seinem Programm „Ich

sag`s lieber direkt“ im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Vereinsabend des

Gartenbauvereins im Gasthof

Schicker

Mainleus

19:00 Uhr Obst- und GBV -

„Kulinarisches aus der kreativen

Resteküche“ in der Gastwirtschaft

Fred Vonbrunn, Rothwind 6

Termine

Marktleugast

18:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Gottesdienst mit Totengedenken

vor der Trauerwand

Marktschorgast

20:30 Uhr Ü-40 Party mit Live-Musik

im Gasthof-Hotel „Regina“

Michelau

20:00 Uhr Christian Springer mit

seinem Programm „Oben ohne“ im

Martin Luther Haus, Schillerstraße 9

Nürnberg

20:00 Uhr Fränkisches Musik -

kabarett mit der „Peterlesboum

Revival Band“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Schürzen-

jäger“ - „Sierra Madre“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

eit Jahren gehört das „Egertal“ in Weißenstadt zu den besten Adressen für Spitzen -

Sküche in Oberfranken. Und es hält das hohe Niveau. Bester Beweis: Das Magazin

„Der Feinschmecker“ zählt das Restaurant erneut zu den 800 Besten in Deutschland.

Über solches Lob im neuesten Restaurantführer für 2014/15 als Ratgeber für Gourmets

freut sich natürlich die Familie Rupprecht, wertet es als Anerkennung für ihre kulinarischen

Anstrengungen und die besondere Gastlichkeit das ganze Jahr über.

it zweieinhalb „F“ schmückt der „Feinschmecker“ den Chefkoch Theodor Werner

MRupprecht junior für „Sehr gute Küche“, die Tester loben

ebenso den vorzüglichen Service und das

Wohlfühlambiente. Dafür sind Theodor Rupprecht senior,

der Chef des Hauses, und seine Frau Dorle zuständig. Der

Restaurant-Guide nennt Theodor Rupprecht junior einen

Mann, der „die Tradition des klassischen Kochens mit gehaltvollen

Aromen treffend verbindet“. So sind

Jakobsmuschel mit Kräutersauce und Ofenkartoffel, die

Gänsestopfleber-Terrine mit Cumberland sauce, oder die

Kalbsleber mit Zimtbutter, Portweinjus, Wurzelgemüse und

Kartoffel, ein echter Genuss. Dazu kann der Gast aus einem

Angebot von 120 Weinen wählen, was in der Bewertung lobend zum Ausdruck kommt.

ber da gibt es ja noch weitere kreative Ideen des 28-jährigen Chefkochs: Chermoula

A

Aubergine mit Lammkotelett, Koriander, Mandeln, griechischen Yoghurt, Bulgur

und Minze. „Ein bisschen orientalisch gemixt mögen unsere Gäste gern, das ist in“ verrät

er. Und Rupprecht senior, sein Onkel, kommt fast ins Schwärmen, wenn er in die

Zukunft schaut. „Theos Gefühl fürs Experimentieren und seine Flexibilität mit dem

Gespür für überraschende Kreationen kommen bei unseren Besuchern gut an. Und das

Hotel am See und die Festspielgäste aus Bayreuth und Wunsiedel im Sommer sorgen

für rege Nachfrage“. Durch die neue Therme erwartet er sich einen weiteren

Aufschwung. Wer das „Egertal“ noch nicht kennt, sollte das ändern, denn ihn erwartet

eben Spitzenküche.

h.w.

Gastlichkeit aus Passion

Restaurant

Bistro & Bistrogarden

Salon • Terrasse

•••••••••••••••••••••••••••••••••

Gasthaus Egertal

Wunsiedler Str. 49

95163 Weißenstadt

Theodor Rupprecht e.K.

Fon 09253 / 237 • Fax 09253 / 500

info@gasthaus-egertal.de

www.gasthaus-egertal.de

täglich außer Di. ab 18 Uhr geöffnet

Sonn- und Feiertags

auch Mittags geöffnet

Küchenöffnungszeiten bis 23.30 Uhr

Menschen im Egertal

•••••••••••••••••••••••••••••••••••

Lassen Sie sich ab 1. Advent vom

Zauber der Weihnacht einfangen.

Advent & Weihnachtszeit sind nicht

einfach leere Worte, sondern

unvergessliche Momente.

3. Advent, So. 14. Dezember 13 Uhr

der legendäre

Weihnachtsbrunch

23. Dezember ab 18 Uhr

im Bistro die schönste

„Weihnachts-

Umarmungsparty“

31. Dezember

Silvester-Dinner

4. Januar 13 Uhr

Restlaessen

Jeder nicht gelebte Moment

ist für immer verloren

TheoDora, kl. Theo, Elke und das Egertalteam.

Kulmbacher Land im November 39


40

0911/414196

20:00 Uhr Staatsphilharmonie

Nürnberg - 2. Abonnement konzert -

Sonnenfinsternis in der

Meistersingerhalle, Großer Saal.

Werke von Campo, Grieg, Nielsen.

Solist: Igor Levit (Klavier); Leitung:

Ari Rasilainen

Presseck

19:00 Uhr Kath. Kuratie Presseck -

Kart- und Spieleabend im

Paulusheim

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- PREMIERE: „Liebe auf allen Etagen“

- Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Butterbrot“ - Erfolgs-

Komödie von Gabriel Barylli im

Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Info:

Sack`s Destille, Tel. 09253/954809

oder 0176/62069571

15. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner:

Termine

Buchau 13

D-95336 Mainleus

Tel: +49 (0) 92 29 - 97 91 14

Fax: +49 (0) 92 29 - 97 93 06

Ab dem 29. November:

Großer Weihnachtsbaum

Verkauf

Samstag’s ab 9.00 Uhr

Mittwoch bis Freitag ab 13.00 Uhr

Kulmbacher Land im November

„Frankensteins Braut“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Berneck

08:00 Uhr Herbstmarkt am Anger

Bad Staffelstein

19:30 Uhr Kabarett mit „Das Eich“

und seinem Programm „Best of“ in

der „Alten Darre“, Stadtturm

Bamberg

20:00 Uhr VOCAPEOPLE - Musik

und Comedy von einem anderen

Stern in der brose ARENA,

Forchheimer-Str. 15. Tickethotline:

0951/23837

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Schützengilde Unteres Tor 1890

Bayreuth - Flohmarkt im

Schützenhaus, Albrecht-Dürer-Str.

4h. Anfahrt über Parkplatz

Gymnasium Christian-Ernestinum

15:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

18:30 Uhr Ice Cream Jam feat Battle

Boi Basti, Desto und Nasher in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

Samstag’s gratis

Glühwein und Lebkuchen

Ihr zuverlässiger Partner für:

Kaminholz , Holzbrikett , Bio Ofenanzünder

19:00 Uhr 9. Benefizgala zu

Gunsten der AIDS-Hilfe in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Info: www.aids-gala-bayreuth.de

19:30 Uhr Handball-Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV

Unterhaching im Schulzentrum-Ost,

Äußere Badstraße 26

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Matthias Matuschik mit

seinem Programm „Heilige Scheiße“

in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a.Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Coburg

14:00 Uhr PREMIERE: „Die kleine

Hexe“ - Märchen nach dem Roman

von O. Preußler im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „La Traviata“ - Oper von

Giuseppe Verdi im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

21:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Goldkronach

20:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Likörprobe. Das Jahr über haben

wir verschiedene Liköre aus

Kräutern, Früchten und Wurzeln

hergestellt, die nun verkostet werden.

Ort: Sandhof 1, Dressendorf.

Leitung + Anmeldung: Heike Ehl,

Tel. 09208/57691

Harsdorf

20:00 Uhr Kabarett im Saal des

Gemeindezentrums

Hof

19:30 Uhr „RENT“ - Broadway-

Musical mit der „New Real Band“

der Musikschule der Hofer

Ssymphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle; Kulmbacher Str. 4.

Karten: 09281/7200-29

19:30 Uhr PREMIERE: „Schlusschor“

- Drei Akte von Botho Strauß im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

19:00 Uhr „ER“ - Neues Konzert des

Evang. Freundeskreises Hof in der

Kath. Pfarrkirche

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach - Vortrag in der

Kreisbücherei, Am Schulzentrum 1

zum Thema: „Unzucht, uneheliche

Kinder und Klerikerkinder im

Hochstift Bamberg des 18.

Jahrhunderts (u. a. in Wallenfels und

Wartenfels). Eine Spurensuche in

weltlichen und geistlichen

Gerichtsakten“. Referent: Dipl.-Hist.

Thomas Ruppenstein

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Himmelwärts“ - Ein komödiantisches

Höllenspektakel von Ödön

von Horváth im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten,

Angehörige und Betroffene im

Rahmen der Herzwoche 2014 der

Deutschen Herzstiftung im Klinikum

Kulmbach, Fortbil dungsraum

Untergeschoß zum Thema:

„Herzrhytmusstörungen“.

Referenten: Kardiologen des

Klinikums

09:45 Uhr bis 10:15 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Burghaig auf dem Parkplatz beim

SV-Sportplatz

10.15 Uhr Das Kulmbacher

Faschings-Komitee (kurz

KFK) startet die 5. Jahres -

zeit mit einem Show pro -

gramm im fritz-Einkaufs -

zentum. Anschließend um

11.11 Uhr gibt es den bekannten

Sturm aufs

Rathaus mit Schlüssel über -

gabe des Oberbürger -

meisters Henry Schramm.

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kulmba -

cher Antik- & Sammlertage in der

Dr.-Stammberger-Halle.

Veranstalter: Frank R. Weese


41


Buchpräsentation

mit fränkischen Köstlichkeiten

Wir verwöhnen Sie mit

»Fränkischen Tapas«

aus regionalen Produkten und

Gscheitgut-Gastwirte geben

Ihnen persönliche Tipps

aus der Küche.

Am Mittwoch,

den 12. November,

um 19.30 Uhr

Eintritt: 5,– Euro

BUCHHANDLUNG FRIEDRICH

GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, Kulmbach, Tel 0 92 21 / 47 76

www.friedrich-buecher.de

Tim Mälzer

Heimat: Kochbuch.

Mit über 120 Rezepten

Heimat Deutschland – Bockwurst und

Sauerkraut, Präzision und Lederhose? Tim

Mälzers Blick auf seine Heimat ist anders und

frei von Klischees. Für ihn ist Heimat überall,

wo man sich zu Hause fühlt: im Fußballstadion,

bei der Familie, am Meer wie in den Bergen,

beim Camping, zu Lande und zu Wasser. Wie

frisch und kreativ deutsche Küche sein kann,

zeigt der Autor in seinem neuen Kochbuch

HEIMAT. Dafür machte sich Tim Mälzer auf eine

kulinarische Reise quer durchs Land. Er kostete seltene Käsesorten, entdeckte

eine neue Brotkultur, fuhr mit Fischern aufs Meer und sah zum ersten

Mal in seinem Leben Schweine in freier Wildbahn vor Glück rennen. In HEI-

MAT berichtet er von seinen Gesprächen mit Produzenten, Landwirten und

Handwerkern und staunt dabei immer wieder über den kulinarischen

Produktreichtum und die Leidenschaft für diese Vielfalt. Vor allem aber liefert

er in seinem Kochbuch über 120 Rezepte: umsichtig modernisierte

Gerichte, entstaubte Klassiker und einige ganz neue Kreationen: „Dies hier

ist mein ganz persönlicher Blick auf Deutschland und die deutsche Küche.

Ein Buch, das Sie inspirieren soll, selbst loszulegen und zu entdecken, wie

Deutschland schmeckt – die Vielfalt beginnt gleich an der nächsten Ecke.“

304 Seiten, 19,99 Euro, erschienen im Mosaik-Verlag

Unterwegs in

Bérengère Abraham

Äpfel, Quitten und

Maronen

Kochen mit

Winterfrüchten

Apfelkompott mit Honig und

Stern anis, Quittenbrot, Tarte tatin

mit Birnen und Schokolade,

Limetten creme mit Kokosmilch

... Gerade im Winter tun

Gerichte, die frisches Obst enthalten,

gut. Auch Kalbfleisch mit Quitten und Trauben,

Esskastaniensuppe oder Ente mit Orangensauce bieten

Vitamine und frischen Geschmack gegen Laufnasen und

schlechte Laune. Von Oktober bis Februar führen 30 herzhafte

und süße Rezepte durch die verschiedenen Winterobstsorten.

Egal ob Äpfel und Birnen, andere heimische Früchte, Zitrus -

früchte oder exotische Früchte: Es ist garantiert für jeden

Geschmack etwas dabei.

72 Seiten, 12,99 Euro, erschienen im Thorbecke-Verlag

42


K ulmbach

Marion Kiesewetter, Ursula Sonnenberg,

Hans Dieter Kellner

Winterlich Süßes aus

norddeutschen Cafés

Besonders wenn die Tage kürzer werden und die

Luft kühler wird, steigt ie Lust auf Süßes. Was

gibt es Schöneres, als sich nach einem ausgedehnten

Spaziergang an einem eisigen Winter -

tag in der warmen Stube bei Kerzenschein eine

heiße Schokolade und ein Stück nach Zimt duftenden

Apfelkuchen schmecken zu lassen? Ob

Torte mit Schokolade, Nuss oder Marzipan,

Apfelkuchen, Kekse, Stollen oder Futjes, in diesem Buch finden Sie die leckersten

Rezepte für winterliches Backen in der dunklen Jahreszeit zwischen

November und Februar. Heiße Getränke mit und ohne Alkohol wie

Fliederbeerpunsch, Eiergrog oder „Tote Tante“ wärmen zusätzlich die Seele.

Für ihr Backbuch hat Marion Kiesewetter zehn gemütliche Cafés ausgesucht,

die in der Winter- und Weihnachtszeit besonders attraktiv sind. Sie haben

speziell für dieses Buch unwiderstehliche Rezepte für Leckereien entwickelt,

die an eisigen Wintertagen besonders gut schmecken. Finden Sie Ihr

Lieblings rezept oder auch Ihren Favoriten unter den Cafés, um der kalten

Jahreszeit zu trotzen! Hier ist für jeden etwas dabei.

112 Seiten, 14,95 Euro, erschienen im Boyens Buchverlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te

Trendschmuck

Herbst/Winter 2014

Papier * Lotto * Oddset

oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort

„Winterllich Süßes“

(Einsen de schl.:

22.11.2014) an das

Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Camille Antoine

Möhren, Lauch und

Pastinaken

Kochen mit Wintergemüse

Sie sind wieder im Kommen, die bekannten

wie die fast vergessenen Wintergemüse:

Möhre, Kürbis und Lauch, aber auch

Pastinake, Topinambur und Knollen-Ziest verschönern

uns den Winter auf gesunde Art. Die

Rezepte für alte Gemüsesorten müssen nicht von gestern sein: Sellerieknolle

in Salzkruste, Pilzpfanne mit eingelegten Zitronen, ausgebackener

Blumenkohl mit selbst gemachtem Curry und Rosenkohlsoufflé mit

Bohnenkraut machen die saisonale Küche zum Vergnügen. Dabei geht französische

Raffinesse nicht mit großem Aufwand einher: Die meisten Rezepte

brauchen nur 15 Minuten Arbeit, keins braucht mehr als 35 Minuten. Lecker

und gesund - so schmeckt der Winter!

72 Seiten, 12,99 Euro, erschienen im Thorbecke-Verlag

Wir machen den Regen bunter!

SiNTENiS

dekorieren und schenken

Schirme für Sie und Ihn, ob klein oder groß,

für die Tasche oder zum Stützen

Kulmbach, Blaicher Str. 25

Tel./Fax 0 92 21 / 45 56

www.sintenis-kulmbach.de

43


Unterwegs in

Der Malkreis in Kulmbach, Galerie

Ludwig, Waag gasse 1, ist ein offenes

Atelier für alle die sich gerne

künstlerisch betätigen.

Jeden Dienstag von 16-18 Uhr

können die Teilnehmer ganz ungezwungen

sich in der Zeichnung

und Malerei üben. Interessenten

können sich individuell von

Kursleiter Martin Ludwig sich über

fast alle Maltechniken informieren und ihren eigenen künstlerischen

Weg finden. Egal ob Portrait, Akt, Landschafts malerei, Blumen oder

Stillleben.

Auch für die Ausdrucksmalerei ohne zeichnerische Kenntnisse macht

er gerne Vorschläge. Absolute Anfänger sind auch herzlich willkommen.

Info 015227658034 oder

www.galerie-ambiente.de

Der neue Kulmbach kalen -

der, gestaltet von Kunst -

maler Martin Ludwig zeigt

Motive von der Altstadt in

Kulmbach.

Durch den großen Erfolg im

letzten Jahr angespornt,

zeigt auch der Kalender für

2015 wieder Kulmbach in

expressiven Farben.

Er vermittelt ein positives Lebensgefühl und zeigt die Altstadt in bekannten

und weniger bekannten Ansichten.

Der Kalender (A3 mit Spiralbindung) hat eine Auflage von 100

Exemplaren.

Erhältlich in der Galerie Ludwig und Buchhandlung Friedrich

zum Preis von 19.90 €.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 15-18 Uhr

Freitag von 12-18 Uhr und Samstag

von 10-13 Uhr Mittwoch geschlossen.

Waaggasse 1 • 95326 Kulmbach

Telefon: 09221/8 45 10 • Fax: 09261/40148

email: info@galerie-ambiente.de

44


K ulmbach

Das Geheimnis einer jünger

aussehenden Haut

Ampullen

Stück 3,95 €

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

GUTSCHEINE für jeden Anlass

Camille Antoine

Le Cookie

Rezepte für American Sweets à la française

Was passiert, wenn ein junger Franzose mit einem Faible für traditionelle amerikanische

Cookies und ein außergewöhnlicher Pâtissier in New York zusammentreffen?

Es entstehen wunderbare Cookies, Brownies, Whoopies, Cupcakes und Macarons

mit einer Prise Frankreich, die richtig süchtig machen. Erleben Sie den unvergleichlichen

Genuss von Rebel Rose Cookies und Himbeer-Käsekuchen-Macarons oder

spüren Sie das Prickeln knisternder Brownie-Pommes-Frites auf der Zunge. Amerika

trifft Frankreich für ein Geschmackserlebnis, von dem Sie einfach nicht genug bekommen

können.

64 Seiten, 12,99 Euro, erschienen im Thorbecke-Verlag

Klostergasse 4

95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 - 8 27 84 54

Neue Öffnungszeiten

Mo- Fr. von 9.00 - 18.30

Sa von 8.30 - 15.00

45


Termine

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Lions Flohmarkt in der

Mönchshof-Halle

10:00 Uhr 1. Kulmbacher Showtanzgarde -

Vorstellung des Kulmbacher Kinderprinzenpaares

2014/2015 im Media Markt Kulmbach/Cafe

Schaller mit Auftritten verschiedener

Tanzformationen. Ab 11.11 Uhr Sturm auf das

Kulmbacher Rathaus

10:45 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Ziegelhütten auf dem Parkplatz beim VfB,

Kemmetweg

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Baumgarten beim Feuerwehrhaus

13:00 Uhr Vernissage zur Ausstellung Werner

Götz: „Surrealismus.Götz.Bilder.Objekte“ in der

Oberen Stadtgalerie, Obere Stadt 10.

Ausstellungsdauer: 15. bis 23. Nov. 2015. Info:

www.kunstverein-kulmbach.de

20.11 Uhr Proklamation des Kulmbacher

Faschings-Komitees im Schalander der

Kulmbacher Mönchshof mit

Showprogramm. Einlass um 19.00 Uhr.

Ludwigschorgast

17:00 Uhr Martinsfest der Marktgemeinde auf

dem Marktplatz-Festplatz

Mainleus

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Wüstenbuchau auf dem Dorfplatz am

Ortsbrunnen

08:30 Uhr bis 09:15 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in Schwarzach

bei der Mehrzweckhalle/Feuerwwehrhaus

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kaninchen- und

Geflügelzuchtverein - Lokalschau in der

Sommerhalle am Schwimmbad

Marktleugast

16:00 Uhr Frankenwaldverein OG Marktleugast -

Wanderung rund um Hermes. Treffpunkt:

Hermes. Info: Tel. 09255/564

19:15 Uhr Pilgerbüro Marienweiher -

Halbtagsseminar mit Ulrike Uekötter (Kulmbach)

im Wallfahrerhaus (Marienweiher 30) zum

Thema: „Was unser Herz zum Schwingen

bringt“. Infos und Anmeldung: Tel.:

09255/808147 oder info@basilika-marienweiher.de

29.12.2014 / Kongresshaus Rosengarten / Beginn: 20:00 Uhr

12 Tenöre, 22 Welthits, eine Show – THE 12 TENORS on tour

Die weltweit erfolgreiche Produktion ist zurück mit frischen

Songs, bewährten Klassikern und einer Show, die aufräumt mit

allen bisherigen Klischees über das wohl aufregendste Stimmfach

der Gesangsmusik.

In den vergangenen Jahren ersangen sich THE 12 TENORS vor

allem in China, Japan und Deutschland einen hervorragenden

Ruf. Aus unterschiedlichen Nationen zusammen gekommen,

kennen sie nur ein Ziel: ihr Publikum anzustecken. Anzustecken

mit ihrer mitreißenden Leidenschaft für Musik.

Von ernsthaften klassischen Arien wie „Nessun Dorma“, über

Pop-Hymnen wie „Music“, bis hin zum neu arrangierten und choreografierten Michael-Jackson-Medley:

nie war Musik von einer einzigen Stimmlage so vielfältig. Denn Tenöre können sogar mehr. Sie können

spektakulär tanzen, charmant moderieren und treffsicher zwischen den Stilen wechseln... und sie sehen

dazu noch umwerfend aus. Ein Leckerbissen für Augen und Ohren. THE 12 TENORS verbinden durch

ihren unverwechselbaren klassischen und dennoch modernen Sound den Geschmack von mehreren

Generationen. Wenn es eine Boygroup gibt, die Jung und Alt vereint, dann sind es THE 12 TENORS.

THE 12 TENORS begeistern nicht nur optisch und musikalisch, sondern vor allem durch ihre mitreißende

Energie auf der Bühne. Begleitet von einer international agierenden Live-Band beweisen die stimmgewaltigen

Ausnahmesänger, dass kein Genre vor Ihnen sicher ist und kein Publikum ihrem Charme widerstehen

kann. Die aufwendig inszenierte Lichtshow setzt ein weiteres Ausrufezeichen hinter eine in

dieser Form einmalige Produktion!

Ihre Tradition, beliebte einheimische Lieder des Gastgeberlandes neu zu interpretieren und auf die Bühne

zu bringen, bleiben THE 12 TENORS natürlich treu. Damit verneigen sie sich vor ihrem tollen Publikum!

In Coburg stehen den „12 Tenors - Fans“ spezielle VIP-Arrangements zur Verfügung.

Neben VIP-Pass, einem Begrüßungssekt, einem Programmheft, erhalten die VIP – Gäste

eine exklusive Backstageführung.

46

Kulmbacher Land im November


Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt im ehem. Getränkemarkt

direckt an der Hauptstraße. Info:

0160/98544645

Nürnberg

20:00 Uhr Martina Schwarzmann

mit „Gscheid gfreid“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal.

Info: 0911/414196

Selb

20:00 Uhr Smokie Revival Band in

der Roland Dorschner Halle

Thurnau

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kleintier -

zuchtverein Thurnau und Umge -

bung - Deutsche Gimpeltauben -

schau in der Dieter-Ganzleben-Halle,

Am alten Sägewerk

19:00 Uhr Musik für zwei Gitarren -

Konzert des Gitarrenduos „morceaux

à deux“ (Roland König +

Roland Huber) im Saal der kath.

Kirche St. Marien

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Liebe auf allen Etagen“ -

Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr „Butterbrot“ - Erfolgs-

Komödie von Gabriel Barylli im

Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Tröstau

20:00 Uhr Kleine Bühne Fichtel -

gebirge - „Ein Fall für Pater Braun“ -

Kriminalkomödie in der Gaststätte

Siebenstern, Kemnather Str. 4

Tüchersfeld

10:00 Uhr Fränkische Schweiz-

Museum Tüchersfeld - 64. Singtag -

A soa getu´, a soa g´frett. Miss -

geschicke und Reinfälle. Info:

09242/1640

Wirsberg

15:00 Uhr GBV - Vortrag im Gasthof

Hereth zum Thema: „Zivilisations-

krankheiten und ihre Folgen“.

Referent: Helmut Zimmermann

(Coburg)

18:00 Uhr „Der etwas andere

Volkstrauertag zum Jubiläum 725

www.kulmbacher-land.com

Jahre Cottenau“: Gedenkfeier mit

Kranzniederlegung und das

Aufstellen von Friedenslichtern am

Ehrenmal bei der Peter- und Paul-

Kirche. Anschl. ist die

Dorfgemeinschaft ins Feuerwehrund

Schützenhaus eingeladen. Mit

Bildern und persönlichen

Erlebnissen werden Ehrenbürger

Heinrich Hückmann über das

Kriegsschicksal seines Vaters in

Lettland und Jörg Trier über das seines

Großvaters im Elsass erzählen

19:30 Uhr Gedenkfeier der Freiw.

Feuerwehr und des Schützenvereins

Neufang zum Volkstrauertag am

Ehrenmal. Abmarsch zum Fackelzug

beim Gasthof Steinlein

19:30 Uhr Gedenkfeier der FFW

Weißenbach/Osserich zum

Volkstrauertag am Ehrenmal in

Weißenbach

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter 0170/

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Mit „Dinner for one – wie alles begann“ starten wir

die nächste fulminante Produktion im Schlosstheater

Thurnau. Wenn Sie wissen wollen, wie bei diesem Kult-

Klassiker alles begann, dann sind Sie bei unserer aberwitzigen

Komödie von Volker Heymann genau richtig:

Ein angesehener Regisseur sucht verzweifelt Darsteller

für die Rollen von Miss Sophie und Butler James – bisher

ergebnislos. Dann kommen Elvira und Klaus, ein tingelndes

Komiker-Duo mit kräftigen Profilneurosen…Ein

rasantes Vorbe rei ten auf den Sketch beginnt, dieser wird

schließlich aufgeführt,

ohne dass der Regisseur

verhindern kann, dass

die beiden Neurotiker

dabei etwas aus dem

Ruder laufen.

Weiterhin im Programm unsere heitere und unterhaltsame

Erfolgs-Komödie „Butterbrot“ als ironische

„Beziehungskiste“ mit Augen zwin kern unter

der Regie von Nico Jilka.

Eintritt: 16 € / ermäßigt 12 €

Termine

Cocktailmaschinen -

Verleih

www.cocktailmaschine.info

Hotline

0172 8111 433

Wonsees

19:30 Uhr „Teatro Piccolo Espresso“

mit Thomas Glasmeyer (Würzburg)

und seinem „Figurentheater“ auf

der Tenne der Marktmühle.Info:

0171/3010210

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Wunsiedler

Eisenbahnfreunde e.V. -

Modelleisenbahnausstellung in der

Fichtelgebirgshalle

16. Sonntag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Kulmbacher Land im November 47


Termine

DIE THEATERGRUPPE

DES TSV HARSDORF

präsentiert den Schwank

in drei Akten

Opa, es reicht!

von Bernd Gombold

im Saalbau „Zur Tanne“

Kartenvorverkauf am Samstag,

den 15. Nov. 2014 von 8 Uhr bis 12 Uhr

im Jugendraum der Gaststätte

„Zur Tanne“ im Hinterhof.

ACHTUNG NEU:

An den folgenden Samstagen

von 9 bis 12 Uhr

in der Birkenstraße 2,

bei Wolfgang Hinsche!

Telefonische Kartenreservierung:

bei Wolfgang Hinsche:

09203/9739641,Fax 918686

Kathreinkerwa

vom

Do. 20. bis Mo. 24. Nov. 2014

Kathreinbockanstich

Buß- und Bettag, 19. November

Mit Krenfleisch, Rehragout und

Knoblauchwurst

Unsere Biere erhalten Sie bei

Getränke Rausch in Katschenreuth

Getränke Heitmann, Thurnau

und in gut sortierten Getränkemärkten.

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Grasser

Privatbrauerei Grasser, Huppendorf

Telefon 0 92 07 / 2 70

www.huppendorfer-bier.de

Bad Staffelstein

11:00 Uhr 25 Jahre Kammer kon zerte auf Kloster

Banz - „Jubiläums saison“. 2. Konzert im

Kaisersaal - Klaviertrio. Werke von Carl August

Nielsen, Ludwig van Beethoven und Felix

Mendelssohn-Bartholdy. Mit Dagmar

Puttkammer (Violine), Markus Mayers

(Violoncello) und Beate Roux (Klavier)

14:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Baiersdorf

19:00 Uhr 250. Orgelvesper in der St. Nikolaus-

Kirche

Bayreuth

14:00 Uhr Universität Bayreuth - Vortrag (Auf

Einladung des Ökologisch-Botanischen Gartens)

im Gebäude Angewandte Informatik, Hörsaal

H34 Universitäts-Campus zum Thema: „Brasilien

- Land der (Natur-) Superlative. Referent: Luis

Scheuermann (Karlsruhe)

15:00 Uhr „Aladin und die Wunderlampe“ -

Orientalisches Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

15:00 Uhr studiobühne Bayreuth, Röntgenstraße

2 - PREMIERE/Hauptbühne: „Peer und Gynt“ -

Trollmärchen von Paul Maar und Christian

Schidlowsky. Karten: 0921/69001

15:30 Uhr Cinderella - Das märchenhafte

Popmusical in der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31

16:00 Uhr „Wie der Kaschber dem Nik aus der

Patsche half“ - Ein lustig verzwicktes

Puppentheaterstück mit viel Musik der

„Fröhlichen Kinderbühne“ im Gemeindehaus

Friedenskirche, Friedenstr. 3 (Stadtteil Birken).

Info: 0921/99009889 oder www.die-froehlichekinderbuehne.de

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd: EHC

Bayreuth - Selber Wölfe im Eisstadion, Am

Sportpark 3

19:00 Uhr Vortrag im Historischen Sitzungssaal

des Alten Rathauses zum Thema: „Koscher essen

- überflüssig und atavistisch oder gesundheitsfördernd

modern?“. Referentin Professorin Ruth

Lapide

20:00 Uhr Tim Köhler & Band mit Nadine Maria

Schmidt in DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

Burgkunstadt

08:30 Uhr AWO-Sonntags wan derer -

Wanderung: Frankenwald - „Es klappert die

Mühle ...“. Info-Tel. 09572/7219366.

Treffpunkt: Raiffeisenparkplatz. Gastwanderer

herzlich willkommen

Coburg

18:00 Uhr „Der Nussknacker“ - Ballett von Mark

McClain im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel nach dem

Roman von W. Herrndorf im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Hof

19:30 Uhr „Der große Houdini“ - Musical von

Paul Graham Brown im theater hof, Gr. Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

17:00 Uhr „Meine Seele hört im Sehen“ - Werke

von Bach, Zelenka, Messiaen, Jacob u. a. mit

dem „ensemble aulodia“ in der Kath.

Stadtpfarrkirche, Melchior-Otto-Platz

Kulmbach

08:30 Uhr FGV OG - Letzte Herbst wanderung

von Altenkunstadt nach Burkheim. Anmeldung

und Info: Peter Riedel, Tel.: 09221/ 8212590.

Teilwanderung möglich! Abfahrt mit dem Bus:

8.40 Uhr Mönchshof/Kuh, 8.45 Uhr Pörbitscher

Die Laienspielgruppe Neuenmarkt spielt 2014

Zickenalarm!! –

eine wahnwitzige Komödie…

Von Jürgen Baumgarten

Für die Zeit seines Urlaubs bietet Stefan per Inserat seine

Wohnung zur Untervermietung an. Doch wer hätte gedacht,

dass sich praktisch nur Frauen dafür interessieren,

noch dazu allesamt auf der Flucht vor ihren Verflossenen?

In dieses Tohuwabohu findet der Zuschauer zudem einen

Kriminalplot eingewoben, da Nicole (Stefans Ex) samt ihrem

neuen Lover aus der Wohnung eine wertvolle Schale

zu stibitzen versucht, zwecks Versilberung materieller

Beziehungsreste…

Aufführungen im Gemeindesaal Neuenmarkt

Fr., 28.11., Sa., 29.11., Fr., 05.12., Fr., 26.12., 19:30 Uhr /

So., 07.12., 16:00 Uhr (Nachmittagsvorst.) / Fr., 12.12,

20:00 Uhr / Gemeindesaal Neuenmarkt (Einlass 1 Stunde

vor Beginn) / Eintritt: 7,- € Erwachsene, 4,- € Kinder (6-

14 Jahre) / Kartenvorverkauf ab Montag, 3. November

bei der Kulmbacher Bank und der Firma mücom (auch

Poststelle) in Neuenmarkt.

Informationen bei: Konrad Sauerteig, Telefon 09227 /

73 99 040, Email: info@theater-neuenmarkt.de

www.theater-neuenmarkt.de /

facebook.com/laienspielgruppe.neuenmarkt

48

Kulmbacher Land im November


49


Termine

Romme-Club

Kulmbach

„Das Spiel ist einfach spannend und

außerdem kommen wir auch zusammen,

um uns gemütlich zu unterhalten

und das Ge sellige zu pflegen!“

Herbert Bulheller drückt mit diesem

Satz wohl stellvertretend für die anderen Teilnehmer an den Romme-

Treffen aus, warum sich seit mittlerweile nahezu 15 Jahren zwei Mal die

Woche stets 15 bis 20 Männer und Frauen im Ver einsheim des

Tennisclubs Rot-Weiß einfinden, um diesem Kar tenspiel zu huldigen.

Als der Romme-Club in Bay reuth, bei dem er früher mitspielte, sich auflöste,

gründete Her bert Bulheller im Vereinsheim des Tennisclubs Rot-

Weiß, das er damals neu gepachtet hatte, kurzerhand einen eigenen. Im

Frühjahr 2015 feiert der mittlerweile sein 15-jähriges Bestehen.

Deswegen soll eine Kulmbacher Stadtmeisterschaft stattfinden und auch

ein Oberfrankenturnier ist geplant. Gäste sind im übrigen stets willkommen.

Jeden Montag um 13 Uhr und jeden Donnerstag um 18.30

Uhr finden die Treffen im Vereinsheim Rot-Weiß in der Friedrich-

Ebert-Straße 14 in der Blaich/ Kulmbach statt. Foto: Rainer Unger

Bock auf Bock

Vom Weihnachtsbock über die Starkbiere zur Fastenzeit bis zum

Maibock: Winter und Frühling, die kühleren Jahreszeiten sind die Zeit,

in denen der Biertrinker gerne einmal zu den höherprozentigen

Spezialitäten aus den Sudkesseln der Brauereien greift. Bei jedem

Starkbier oder Bock bier muß

die Stammwürze mindestens

16 Prozent haben.

Bei vier verschiedenen

Bockbieren aus unserer

fränkischen Region haben

Sie nun bei etwas

Glück die Gelegenheit

eine 5-Ltr. Dose zu ver -

köstigen, denn das „Kulmbacher Land“ verlost je fünf 5 Liter-

Dosen heller Kathrein-Bock der Huppendorfer Brauerei, Nothelfer

Silberbock der Klosterbrauerei Vierzehnheiligen, Landbock der

Brauerei Konrad Will aus Schederndorf und der dunkle Rehbock der

Privatbrauerei Reh aus Lohndorf.

Selbstverständlich bekommen Sie auch

die Bockbiere bei Getränke Rausch in

Katschenreuth/Kulmbach.

Darüber hinaus gibt es noch einen Gut -

schein von der Metzgerei Lauterbach für

2 kg Leberkäse. Bier und Leberkäse –

Gemütlichkeit pur, was will man mehr.

Was müssen Sie machen: Einfach eine

Postkarte ans KULMBACHER LAND, Verlag Lutz Müggenburg,

Burghaiger-Str. 41, 95326 Kulmbach senden oder E-mail an

verlosung@ kulmbacher-land.com.

Und hier nun unsere Frage: Wieviel Prozent muß die

Stammwürze mindestens bei einem Bockbier sein?

Einsendeschluss: 22. November 2014

Platz, 8.50 Uhr ZOB, 8.55 Uhr

Bayreuther Straße (Fa. Geyer), 9.00

Uhr Papier-Albrecht

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kulm -

bacher Antik- & Sammlertage in der

Dr.-Stammberger-Halle.

Veranstalter: Frank R. Weese

14:00 Uhr „Theatralische“ Burg -

führung mit den Buschklopfern

durch die Innenräume der

Plassenburg. Treffpunkt: Museums -

shop. Anmeldung: 09221/958811

Lichtenfels

09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Eisenbahnfreunde Lichtenfels -

Fahrtage im ehm. Stellwerk Nr. 5

des Lichtenfelser Bahnhofes

(Mühlgasse 9). Info: www.eisenbahnfreundelichtenfels.de

Mainleus

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kanin chenund

Geflügelzuchtverein - Lokal -

schau in der Sommerhalle am

Schwimmbad

Mitwitz

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Advents -

ausstellung in der GartenBaum -

schule Engel, Neundorf 25. Info:

09266/8519 oder www.baumschule-engel.de

Münchberg

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Novembermarkt mit verkaufsoffenem

Sonntag

Stadtsteinach

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Skibörse in

der Steinachtalhalle. Anlieferung:

8.30 bis 12.00 Uhr

Stammbach

15:00 Uhr Weißensteinverein -

Buckenreuther Literaten zum Thema

Herbst und Vorweih nachtszeit im

Unterkunftshaus Weißenstein

Thurnau

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Klein -

tierzuchtverein Thurnau und Umge -

bung - Deutsche Gimpel tauben -

schau in der Dieter-Ganzleben-Halle,

Am alten Sägewerk

Waldsassen

16:00 Uhr Großes Herbstkonzert in

der Basilika - Johannes Brahms

(1833 - 1897), Ein deutsches

Requiem, op. 45 mit dem Chor der

Basilika, Chor Rastislav Blansko,

Festivalorchester der

Basilikakonzerte unter der Leitung

von Andreas Sagstetter. Karten:

Tourist-Info, Tel. 09632/88-160

Wirsberg

09:15 Uhr Gedenkfeier zum

Volkstrauertag am Gefallen en ehren -

mal. Treffpunkt: Bei der Brücke vor

dem Waldhotel Hubertushof zum

gemeinsamen Abmarsch

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Wunsiedler

Eisenbahnfreunde e.V. -

Modelleisenbahnausstellung in der

Fichtelgebirgshalle

17. Montag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller

Gesundheitsvortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Das

Darm-Hirn-Kartell“. Referentin: Dr.

Petra Wenzel

Bayreuth

20:00 Uhr Projekt: Berg - „Lawinnen

reißen oben an“ - Schnee und

Lawinen neu gesehen in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

Harsdorf

19:30 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen Bauernverbandes - Kurs

im Gasthaus „Tapferes

Schneiderlein“ in Haselbach zum

Thema: „Tischdekorationen für viele

Gelegenheiten“. Referentin: Bärbel

Laufer (Fölschnitz). Anmeldung erforderlich

bei der Ortsbäuerin, Tel.:

09203/1039

Hof

10:45 Uhr „Das Tagebuch der Anne

Frank“ - Oper von Grigori Frid im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr Blut spen -

determin des Bayer. Roten Kreuzes

im Rotkreuzhaus, Flessastr. 1

50

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wählen Sie aus 20 verschiedenen Bockbieren

Stellen Sie sich Ihren Wunschkasten aus unserem reichhaltigen Angebot selbst

zusammen. Wir haben eine große Auswahl an Bock- und sonstigen Bierspezialitäten.

Getränke Rausch

GETRÄNKEMARKT - FACHHANDEL

Katschenreuth 1-3 · 95326 Kulmbach

Telefon: 09221/764 88, Fax: 09221/764 59

www.getraenke-rausch.de

„Der Spezialist für Biere

aus Kulmbach,

dem Bamberger

Land und aus der

Fränkischen Schweiz!“

geöffnet: Mo. bis Fr. von 7.30 Uhr - 18.30 Uhr und am Sa. von 7.30 Uhr - 16 Uhr.

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur -

verein - Literaturstammtisch im

Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut. Gäste sind immer herzlich

wilkommen

20:00 Uhr Jazz-Session im Kinderund

Jugendkulturzentrum „Alte

Spinnerei“

Marktleugast

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Martinimarkt auf dem Festplatz an

der Webergasse

Nürnberg

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle - Orchestre

Philharmonique du Luxembourg.

Werke von Beethoven, Ravel und

Gershwin. Solistin: Hilary Hahn

(Violine); Leitung: Joshua

Weilerstein. Karten: 0911/558003

Rödental

14:30 Uhr Highlights im

Glasmuseum - Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Weißenstadt

19:30 Uhr Digitale Foto- und

Videopräsentation im Kurzentrum,

Im Quellenpark 1 zum Thema:

„Australien Kimberley“.

Referenten: Familie Pöttinger

18. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

19:00 Uhr Skatabend im „Anger-

stübla“, Angerstr. 57. Info: Fried -

helm Schramm, Tel. 09573/1309.

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr VHS-Dia-Show im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Eisenbahn-Abenteuer im

wilden Osten“. Referent: Werner

Rost

Bayreuth

19:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - Öffentliche

Probe: „Reigen“ von Arthur

Schnitzler

19:00 Uhr Bürgerinnen- und

Bürgerversammlung mit OB Brigitte

Merk-Erbe im Gasthaus Moosing,

Oberobsang 1

19:30 Uhr Theater auf Touren 2014

- Orpheus und Eurydike / Savitri -

Oper von C.W. Gluck und Gustav

Holst mit dem Landestheater

Coburg in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstr. 31. Karten:

0921/69001

Coburg

09:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 11.30 Uhr

19:30 Uhr „Orpheus und Eurydice /

Savitri“ - Oper von C. W. Glück im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Dämmerschoppen des

CSU-Ortsverbandes im

Gemeindezentrum

Mainleus

20:00 Uhr Jury zu „TOP 10“ (mit

Themenvorgabe) des FAC Main -

leus/Kulmbach e.V. im Vereinslokal

„Fränkischer Hof“, Hauptstraße 32

Marktleugast

19:30 Uhr Bürgerversammlung im

Schützenhaus

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Jennifer

Rostock + Support: Düné im

Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit Solo zu Viert

- „4immer“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit Morbid

Angel + Support: Deserted Fear im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Selb

19:30 Uhr „Zauber des Belcanto“ -

Große italienische Operngala im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Solisten, Chor und Orchester der

Compagnia d`Opera Italiana di

Milano präsentieren Highlights aus

großen italienischen Opern. Info-

Tel.: 09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

19:00 Uhr Bildervortrag im

Medienraum der Volksschule zum

Thema: „Finnland“. Referent:

Friedhelm Haun. Info: VHS, Tel.:

09225/9578-23

19. Mi. / Buß- u. Bettag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Hl. Elisabeth von Thüringen -

Patronin der Deutschen Franzis -

kanerprovinz. 8.00 Uhr Hochamt zu

Ehren der Provinzpatronin, 9.00 Uhr

Amt

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Coburg

19:30 Uhr „King Arthur“ - Semi-

Opera von John Dryden und Henry

Purcell im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Hollfeld

20:00 Uhr 2. Hollfelder Kriminacht

mit der Gruppe „Trio morbido“ im

Kintopp, Theresienstrasse 8

Kulmbacher Land im November 51


Termine

Huppendorf

10:00 Uhr Kathreinbockanstich in

der Privatbrauerei Grasser. Info:

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Café Vogel. Gäste

sind herzlich willkommen. Info:

Ilona Zimmermann - 09228/1634

Marktleugast

19:00 Uhr Vortrag im St.

Martinsheim zum Thema: „Alter

und Verwirrtheit“

Neuenmarkt

19:30 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen Bauernverbandes -

Vortrag im Feuerwehrhaus zum

Thema: „Picknick - Schlemmen im

Grünen“. Referentin: Iris Wild

(Bayerische Milchwirtschaft).

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09227/1216

Sie sind herzllich eingeladen

zu knisternder Ofenwärme

mit Fotokunst, Keramik,

Musik und Gluḧwein.

Keramik: Heike Flaschka,

Fotos: Annette Wolf-Leitz,

Gitarre: Rosa Faerber

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „The

Grandmothers of Invention“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Klassische Philharmonie

Bonn e.V. - 2. Konzert der Wiener

Klassik in der Meistersingerhalle.

Werke von Händel, Bach und

Mozart

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Martini-

Markt auf dem Marktplatz

Weißenstadt

19:30 Uhr Bilderschau im Kurzen -

trum, Im Quellenpark 1 zum The -

ma: „Jugendstil- Architektur in aller

Welt“. Referent: Dr. Bert Wagner

20. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Motschenbach 12, 95336 Mainleus, Tel: 09229 / 97 39 55

toepferei-drehwurm@t-online.de, www.töpfereidrehwurm.de

Bad Steben

19:00 Uhr Live-Bildershow im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Afrika und Asien -

Sehnsucht Weltreise (Teil 1)“.

Referent: Markus Merz

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

Bamberg

20:00 Uhr Kabarett mit Helmut

Schleich - Neues Programm! - in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr.

1, Hegelsaal

Bayreuth

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bildungs -

werk des Bayerischen Bauern ver -

bandes - Hofübergabe-Seminar mit

verschiedenen Referenten in der

Tierzuchtklause. Anmeldung + Info:

BBV-Geschäftsstelle, Tel.:

0921/764620

19:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - Einführung im

Theaterkeller: „Arthur Schnitzler und

seine Zeit“ - In Zusammenarbeit mit

der VHS Bayreuth findet dieser

Vortragsabend begleitend zur

Inszenierung von Schnitzlers REIGEN

statt. Es referiert der Germanist und

Historiker Joachim Korb

19:30 Uhr Vortrag im Evangelischen

Gemeindehaus zu rechtlichen Fra -

gen bei Trennung im Seminarraum

im Hof, Richard-Wagner-Str. 24 zum

Thema: Reden statt Rosenkrieg“.

Referentin: Gabriele Reuther

(Rechtsanwältin)

Coburg

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2014 -

Dresden Soul trifft auf Dichter -

meister mit Entführungsliteratur.

Christian Ritter (Bamberg) liest aus

seinem Roman „Die sanfte Ent führ -

ung des Potsdamer Strumpfträgers“.

Danach gibt es Musik aus Dresden

mit Rany Dabbagh und seiner Band

im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

Himmelkron

19:30 Uhr VHS Himmelkron -

Vortrag im Fichtelgebirgshof zum

Thema: „Der Darm - hat Charm!

Alles über das unterschätzte

Organ!“. Referentin: Pia Aßmann,

Heilpraktikerin

Hof

20:00 Uhr Stammtisch für alle zugezogenen

Hochfranken im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25 um sich

kennen zu lernen und auszutauschen

Huppendorf

10:00 Uhr Kathreinkerwa in der

Privatbrauerei Grasser. Info:

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kulmbach

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Hotel Kronprinz.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Lichtenfels

20:00 Uhr Konzert mit „The

Tannahill Weavers“ - Schottlands

dienstälteste Band im Stadt schloss,

Stadtknechtsgasse 5

Mainleus

18:30 Uhr Informations veran -

staltung der Gemeinde Mainleus in

der Aula der Mittelschule (Zugang

über die Schulstraße) zum Thema:

„MARKT MAINLEUS - Integriertes

Städtebauliches

Entwicklungskonzept“

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Letzte

Instanz + Support: Darkhaus im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - Märchen-

52

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

und Erzählstunde für Kindergarten-,

Vorschul- und Grundschulkinder im

Café Michel

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - AWO-

Spieletreff im Nebenzimmer der

Gaststätte „Ratskeller“ - Ein Spiel -

nachmittag für alle die gerne

Schach, Dame, Mühle, Halma und

vieles mehr spielen möchten. Info +

Fahrdienst: Max Gräbner, Tel.

09225/956239

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach

- Wochentreff in der „Wald schän -

ke“. Info: 09225/9999130, Herr

Nietert

19:00 Uhr Vortrag im Medienraum

der Volksschule zum Thema:

„Wasser und Salz - Urelemente des

Lebens“. Referentin: Silvia Elisabeth

Gumbrecht. Info: VHS, Tel.:

09225/9578-23

Weismain

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr Blut spen -

de termin Helfende Franken im

Kastenhof (Institut für Transfusions -

medizin Suhl gGmbH)

Wunsiedel

20:00 Uhr Reisefilm in der Fichtel -

gebirgshalle zum Thema: „Aben-

teuer Namibia“. Referenten: Carolin

+ Thomas Oechsner

21. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Altenkunstadt

20:00 Uhr Kathreinsball der Freien

Wähler Altenkunstadt in der

Grundschulturnhalle

Bad Berneck

19:00 Uhr Lanciers Tanzabend im

KuKuK - Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten

Bad Staffelstein

20:00 Uhr „Schmuggleralm“ -

Historische Komödie in drei Akten

mit dem Tegernseer Volkstheater im

Bräustübl in Loffeld

Bad Steben

18:00 Uhr Therme Bad Steben -

Lange Saunanacht. Live-Musik mit

„Rocco & Slauko“; ab 22.00 Uhr

Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich; bis 24.00 Uhr

geöffnet

19:30 Uhr Wunschkonzert mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bamberg

20:00 Uhr „Die Cuba Boarischen“ in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

0951/23837

Bayreuth

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Pralinen -

kurs der Confiserie-Schlemmer,

Luitpoldplatz 20. Anmeldung unter

Tel. 0921/5166330 oder info@confiserie-schlemmer.de

20:00 Uhr Impro-Theatergruppe

Mamaladnamala - „Mitten ins Herz“

in DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

karten@impro-bayreuth.de

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Konzert mit Young

Chinese Dogs - Folk-Pop im

Glashaus, Universitätsstr. 30

Coburg

09:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 11.30 Uhr

19:30 Uhr „Der Nussknacker“ -

Ballett von Mark McClain im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie

von Neil Simon im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Ebensfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebensfeld/Zapfendorf - Vortrag im

Kulmbacher Land im November 53


Termine

Kath. Pfarrheim, am Kirchplatz zum

Thema: „Claus Schenk Graf von

Stauffenberg - Widerstand und

christliches Glaubens ver ständnis“.

Referent: Dr. Alwin Reindl

Fürth

20:00 Uhr „Amadeus, Amadeus“ -

Falco-Tribute-Konzert mit Alexander

Kerbst in der Stadthalle. Info:

0911/414196

Heinersreuth

11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Kunst+Hand+Werk“ - Ausstellung

von Unikatschmuck von Petra

Hofmann und Tiffanyarbeiten von

Angelika Fuchs im Restaurant

Kastaniengarten, Cottenbacher

Straße

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2014 -

Marina Baranova & Murat Coskun -

Piano meets World Percussion im

Textilmuseum, Münchberger Straße

17. Karten: 09252/92430

Hof

19:30 Uhr „RENT“ - Broadway-

Musical mit der „New Real Band“

der Musikschule der Hofer

Ssymphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle; Kulmbacher Str. 4.

Karten: 09281/7200-29

19:30 Uhr „Schlusschor“ - Drei Akte

von Botho Strauß im theater hof,

Gr. Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Konzert des Nieder -

bayerischen Liedermacher Der

Weiherer mit „A Liad, a Freiheit und

a Watschn“ im Kunstkaufhaus,

Königstr. 25

Hollfeld

20:00 Uhr Leipziger Pfeffermühle

mit ihrem Programm „Drei Engel für

Deutschland“ im Kintopp,

Theresienstrasse 8

Huppendorf

10:00 Uhr Kathreinkerwa in der

Privatbrauerei Grasser. Info:

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

19:30 Uhr Schafkopfrennen des SSV

Kasendorf im Sportheim

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Himmelwärts“ - Ein komödiantisches

Höllenspektakel von Ödön

von Horváth im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Eisdisco mit DJ Rainer

Ludwig auf der Kulmbacher Eisbahn

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ - Ein

Stück für 27 Darsteller, aber alle haben

die Grippe. Zwei retten die

Veranstaltung im Theater DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

Lohndorf

20:00 Uhr Die Bayerischen Löwen

mit „Alois im Wunderland“ im

Brauereisaal Reh. Tickets:

0951/23837

Ludwigschorgast

19:00 Uhr Hauptversammlung des

VdK-Ortsverbandes im Gasthof

Schicker

Marktleugast

19:15 Uhr Pilgerbüro Marienweiher

- Vortrag im Wallfahrerhaus

(Marienweiher 30) zum Thema:

„Der Umgang mit Tod und Sterben

im oberfränkischen Volksglauben“.

Referent: Adrian Roßner

Marktschorgast

20:00 Uhr Bürgerversammlung im

Kath. Pfarrsaal

Neudrossenfeld

17:00 Uhr Musikalisches Gartenfest

bei der Ungarischen Gastwirtschaft

„Piroska CSARDA“ in Jöslein 2. Info:

09203/6889270

Neuenmarkt

19:00 Uhr – 21:00 Uhr im

Gemeindesaal: 1. Kleidungs –

Second – Hand für Erwachsene vom

KIJU e.V. Neuenmarkt. Waren -

annahme: 21.11.1014 13 – 15 Uhr /

Rückgabe: 22.11.2014 15 – 16 Uhr

Nürnberg

20:00 Uhr Elaiza - „Is it Right“ -

Gallery Tour 2014 im Opernhaus

Nürnberg. Karten: 0911/4334618

oder www.nuernbergmusik.de

20:00 Uhr Konzert mit Uriah Heep +

supports: Rock Antenne Band,

WolveSpirit im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konstantin Wecker mit

„40 Jahre Wahnsinn“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal.

Info: 0911/414196

Presseck

19:30 Uhr Förderverein des TSV

Presseck - Preisschafkopf im

Sportheim „Schützenhaus“

Stammbach

19:00 Uhr Bürgerversammlung im

Rathaus

Tambach

18:00 Uhr Heulen mit den Wölfen -

Exkursion mit Wildbrotzeit im

Wildpark Schloss Tambach.

54

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Anmeldung erforderlich, Tel.

09567/922915

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse

- „Liebe auf allen Etagen“ -

Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

Weismain

16:00 Uhr Adventsausstellung in der

Gärtnerei Kunstmann,

Burgkunstadter Str. 35. Info:

09575/921046

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Info:

Sack`s Destille, Tel. 09253/954809

oder 0176/62069571

22. Samstag

Soulnight im Nepomuk

am Sa., 22. Nov., 21 Uhr

CJ & THE SUNSHINEGANG

entführt sein Publikum wieder

auf eine Zeitreise in die 70er

und 80er Jahre in ihrer legendären

»Soulnight« mit den

größten Hits dieser

unvergleichlichen Ära.

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner:

„Murder for Fun“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

CJ & The Sunshine Gang - Die

Winter-Soul-Night im Nepomuk,

Mainbrücke 7

10:00 Uhr 25. Fußball-Tennis-

Turnier des Trimm-Dich-Clubs

Woffendorf in der Kordigasthalle

Bad Berneck

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

„Wechseljahre - die 2. Pubertät?!“ -

Workshop für Frauen vor und in den

Wechseljahren im KuKuK - Kunst

und Kultur im Alten Kindergarten.

Referentinen: Angelika Schmitt +

Gabi Wenz

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Haus am Dornig - Horsdorf - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

19:30 Uhr „Der Nudelmord“ - Ein

Nonsens-Krimi mit Sigi Hirsch in der

„Alten Darre“, Stadtturm

Bad Steben

19:30 Uhr Konzert mit der „Dirty

Heckel Band“ im Schützenhaus

Bamberg

20:00 Uhr „DAS NIVEAU - Reste von

morgen“ - Comedy-Folk in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr.

1, Hegelsaal

Bayreuth

10:30 Uhr bis 12:30 Uhr Pralinen -

kurs der Confiserie-Schlemmer,

Luitpoldplatz 20. Anmeldung unter

Tel. 0921/5166330 oder info@confiserie-schlemmer.de

14:00 Uhr „Der kleine Mondbär“ -

Bilderbuchtheater in der Stadt halle,

Kleines Haus, Ludwigstr. 31. Info:

09534/8499003 - Auch um 16.00

Uhr

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth -

Schweinfurt 05 im Hans-Walter-

Wild-Stadion

15:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

18:30 Uhr Beko-Basketball-

Bundesliga: MEDI Bayreuth - Artland

Dragons in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Stichwort - Lieder,

Szenen, Gottes Wort. Evang. Jugend

Eine silberne Hochzeit und jede Menge Action und gute Laune:

Seit 25 Jahren steht das Seltsame Paar auf der

Bühne und das muss gebührend gefeiert werden.

Bei der Premiere des 22. Büh nen -

programms von Manfred Spindler und

Roland Jonak mit dem Titel

„Dollerands“ am 11. Oktober und den

weiteren vier Aufführungen im vergangenen

Monat im jeweils ausverkauften

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla zauberten

die beiden Voll blut komiker eine

Show auf die Bühne, die das Publikum

verzückte und mit der sie bewiesen, sie

haben nichts von ihrer Originalität und

Kreativität eingebüßt. Die

„Dollerands“ in unserer Gesellschaft alles

und jedem gegenüber nehmen Manfred Spindler und Roland Jonak im

aktuellen Programm auf die Schippe. Dabei schlüpfen sie in verschiedene

Rollen und präsentieren sich unter anderem als Bräutigam und Braut, überzeugen

durch Wortwitz und klasse Mimik. Natürlich haben Manfred Spindler

und Roland Jonak wieder jede Menge neuer Lieder dabei. Für die, die keine

Karten mehr fürs KKB ergattern konnten, ein Tipp:

Allerletzte Vorstellung im fritz

Einkaufszentrum am 22. Nov. um 20:30 Uhr

Die Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro erhalten Sie von

Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr nur im

Centermanagement-Büro im fritz (im 2.OG)!

Die Royals des britischen A Cappella in Bayreuth

The London Quartet

GREATEST HITS and a fond farewell

Abschiedskonzert für Richard Bryan (Countertenor)

Sonntag, 30. November 2014

Stadthalle Bayreuth, Kleines Haus, Ludwigstr. 31

Einlass: 18.00 Uhr / Beginn : 19:00 Uhr

Sie sind wieder da! Und einer von ihnen zum

letzten Mal.

Die Gentlemen des A Cappella und des guten

britischen Humors kommen zurück mit einem

Festival des Gesangs, prallgefüllt mit all

ihren Lieblingssongs. Von alter bis zu moderner

Musik, von Folk bis Jazz, von Madrigals bis

Musicals, von Pop bis Oper.

Infos und Karten bei der Theaterkasse

Bayreuth, Opernstraße 22, unter 0921/69001 oder www.reservix.de

Das Kulmbacher Land verlost 3x 2 Karten. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „The London Quartet“ (Einsen de schl.: 22.11.2014) an

das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im November 55


Termine

Bayreuth - Gruppe Luther in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstr. 31

20:00 Uhr CHILE - wildschön und bittersüß, ein

Abend mit dem Duo Contraviento in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

20:00 Uhr Bembers mit seiner Band The

Masserfaggers live in concert in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

Bischofsgrün

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im Hotel

Kaiseralm mit dem „Kaiseralm-Duo“

Coburg

19:30 Uhr „Tombstone - oder Das Duell“ -

Rockwestern von Matthias Straub im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr Johann König mit „Feuer im Haus ist

teuer, geh raus!“ im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1. Tickets: 0951/23837

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauernmarkt beim

Verwaltungsgebäude in Creußen, Bahnhofstraße

Grafengehaig

19:00 Uhr Frankenwaldverein OG Grafengehaig

- Ehrungsabend 2014 in der Gaststätte

Frankenwaldhalle. Info: 09255/7422

Heinersreuth

11:00 Uhr bis 19:00 Uhr „Kunst+Hand+Werk“ -

Ausstellung von Unikatschmuck von Petra

Hofmann und Tiffanyarbeiten von Angelika

Fuchs im Restaurant Kastaniengarten,

Cottenbacher Straße

Helmbrechts

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Münchberg -

Vortrag im Gasthof Roßner, Hofer-Str. 35 zum

Thema: „Das Rätsel der Kirschbaumhöhle -

Menschen- und Tierknochen aus vier

Jahrtausenden“. Referent: Dr. Timo Seregély

Hof

19:30 Uhr „Turandot“ - Oper von Giacomo

Puccini im theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr „Die Cuba Boarischen“ in der

Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4. Tickets:

0951/23837

20:00 Uhr Die Chippendales - Forever Sexy Tour

2014 in der Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4.

Tickets: 0951/23837

Huppendorf

10:00 Uhr Kathreinkerwa in der Privatbrauerei

Grasser. Info: 09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in Döllnitz

beim Dorfhaus, Dorfplatz 5

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Adventsausstellung bei

Kreative Floristik Zoike, Kulmbacher Str. 40. Info:

09228/996252

15:00 Uhr Weinprobe - Erlesene Weine aus

Italien! in der VINOTECA Manuela Ellner,

Krumme Fohre 32. Info: 09228/5232 oder

0172/6402754

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach - „Himmelwärts“

- Ein komödiantisches Höllenspektakel von Ödön

von Horváth im Historischen Rathaus, Alte

Markthalle

Kulmbach

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Gemeinschaft i. d.

Kirche - Weihnachtsbasar in der Weltrichstraße

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Oberzettlitz beim Gasthaus Räther

13:00 Uhr Infonachmittag des Reise-Centers

Schaffranek in der Dr.-Stammberger-Halle (Foyer

+ Konferenzraum)

20:00 Uhr VoxxClub - Rock mi Tour 2014 in der

Dr.-Stammberger-Halle

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ - Ein Stück für 27

56

Kulmbacher Land im November


Darsteller, aber alle haben die

Grippe. Zwei retten die

Veranstaltung im Theater DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221/93393 oder www.das-baumann.de

20:00 Uhr Konzert mit stimmBAND

im Saal des Bayer.

Brauereimuseums, Hofer-Straße 20

20:30 Uhr Das Seltsame Paar mit

„Dollerands“ im Fritz-

Einkaufszentrum, Fritz-Hornschuch-

Str. 9. Karten: Nur im

Centermanagement-Büro (im

2.OG), Mo. - Fr. 8 bis 16 Uhr

Kupferberg

14:00 Uhr Cäcilienfest auf dem

Marktplatz

Ködnitz

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Adventsausstellung bei Blumen

Nemmert, Kauerndorf, An der

Schorgast. Info: 09221/827768

Mainleus

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freie

Waldorfschule Wernstein -

Martinifest am Fuße des Patersberg,

Am Eisweiher 1. Info: www.waldorfschulewernstein.de

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt im ehem. Getränkemarkt

direckt an der Hauptstraße. Info:

0160/98544645

Neudrossenfeld

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Hornungsreuth beim

Feuerwehrhaus

Neuenmarkt

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

bei der Güterhalle Bahnhof

Nürnberg

20:00 Uhr Nürnberger Symphoniker

- Alexander Shelley meets

Shakespearem, Featuring Senta

Berger in der Meistersingerhalle,

Großer Saal. Werke von: Walton,

Dvořák, Berlioz, Verdi,

Tschaikowsky. Solistin: Senta Berger,

Rezitation. Dirigent: Alexander

Shelley

Obernsees

20:00 Uhr Schafkopfrennen des TSV

Obernsees in der neuen

Kulturscheune. Preise: 500,-- € /

300,-- € / 200,-- € + 50

Sachpreise/Gutscheine

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Marktscheune in

der Knollenstraße

09:30 Uhr Große Herbstmesse in

Oberzaubach der Firmen Leo´s

Adventure Tours (Vorstellung

Reisehighlights 2015) + Renova

(Aktionstage). Info: www.leosadventuretours.de

oder www.renova.de

Thurnau

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kleintier -

zuchtverein Thurnau und Umge -

bung - Lokale Kleintierschau mit

Gruppenschau, Deutsche Schau -

tauben Gruppe Fichtelgebirge in der

Dieter-Ganzleben-Halle, Am alten

Sägewerk

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen mäuse

- „Liebe auf allen Etagen“ -

Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr PREMIERE: „Dinner for

one - wie alles begann“ - Komödie

von Volker Heymann über den

berühmten Sketch im Schloss-

Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

Nachkerwa in der Sporthütte in

Lindau

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Lindau, am Dorfbrunnen,

Dorfhaus

Kulmbacher Land im November 57


Termine

Untersteinach

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Geflügel -

zuchtverein - Geflügelausstellung im

GZV-Vereinsheim

20:00 Uhr Weiherer: „A Liad, a

Freiheit und a Watschn“ im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weismain

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Adventsausstellung in der Gärtnerei

Kunstmann, Burgkunstadter Str. 35.

Info: 09575/921046

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

19:30 Uhr LAS VEGAS - Die Show

in der Fichtelgebirgshalle

23. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

13:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße

12-14 - „Oh es riecht gut, oh es

riecht fein ...“ - Kurs

Plätzchenbacken mit Beate Roth.

Info: 09233/5225

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn heiligen -

Christkönigssonntag. 9.00 Uhr Amt,

10.30 Uhr Hochamt, 14.00 Uhr

Andacht

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bayreuth

15:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

15:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Peer und Gynt“

- Trollmärchen von Paul Maar und

Christian Schidlowsky. Karten:

0921/69001

16:00 Uhr Stichwort - Lieder,

Szenen, Gottes Wort. Evang. Jugend

Bayreuth - Gruppe Luther in der

Stadthalle, Gr. Haus, Ludwigstr. 31

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - Deggendorfer SC im

Eisstadion, Am Sportpark 3

19:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - Lesung im

Theaterkeller: „Ich will raus aus diesem

Wahnsinn“ - Deutsche Briefe

von der Ostfront, gelesen von Hans

Walter Bottenbruch

Coburg

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 14.00 Uhr

19:30 Uhr „La Traviata“ - Oper von

Giuseppe Verdi im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie

von Neil Simon im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

STAATSKAPELLE WEIMAR

er kennt sie nicht, die Staatskapelle Weimar. Am Mittwoch, den 26.

WNovember, gibt sie um 20 Uhr im Großen Haus der Stadthalle auf

Einladung der Kulturfreunde Bayreuth ein Gastspiel. Das renommierte

Orchester wird unter der Leitung von Martin Hoff Kostproben seines

Könnens wie ein Geschenk ausbreiten, es gastierte zuletzt in Spanien, Italien,

Österreich und bei den Dresdner Musikfestspielen. Der fast100 Interpreten

umfassende Klangkörper garantiert auf höchstem Niveau die Fortführung

der großen spätromantischen Operntradition. Dirigent Martin Hoff bringt

Werke von Richard Strauss und

Ludwig van Beethoven, seine behutsame

Stabführung versetzt die

Zuhörer in eine besondere

Stimmung. Er war maßgeblich an

der Einstudierung des gefeierten

Weimarer „Ring des Nibelungen“

beteiligt und leitete seit der

Spielzeit 2008/09 alle Ring-

Vorstellungen sowie fünf komplette

Zyklen.

Die Besucher dürfen sich auch auf Sopranistin Johanni van Oostrum freuen,

die schon an der Bayerischen Staatsoper und an der Komischen Oper Berlin

für Furore sorgte. Die gebürtige Südafrikanerin ist in der aktuellen Spielzeit

unter anderem als Herzogin von Chicago in Kálmáns gleichnamiger Operette

und als Micaela (Carmen) an der Komischen Oper Berlin zu erleben. Also genug

Grund, die mehrfache Preisträgerin Internationaler Gesangswett be -

werbe in Bayreuth live zu genießen.

h.w.

58

Kulmbacher Land im November


Gefrees

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Adventsausstellung bei ROSENROT -

Blumen und mehr, Hauptstr. 38.

Info: 09254/953195

Hollfeld

17:00 Uhr Jahreskonzert der

Jugendkapelle Hollfeld in der Aula

der Staatl. Gesamtschule

Huppendorf

10:00 Uhr Kathreinkerwa in der

Privatbrauerei Grasser. Info:

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Advents -

ausstellung bei Christine`s Blumen -

laden, Hinterer Markt 24. Info:

09228/400

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Adventsausstellung bei Kreative

Floristik Zoike, Kulmbacher Str. 40.

Info: 09228/996252

Kulmbach

16:00 Uhr „Wie der Kaschber dem

Nik aus der Patsche half“ - Ein lustig

verzwicktes Puppentheater stück mit

viel Musik der „Fröh lichen Kinder -

bühne“ in der Kommunbräu. Info:

0921/ 99009889 oder www.diefroehliche-kinderbuehne.de

17:00 Uhr Kirchenmusik 2014 - 30.

Kirchenmusiktage Kulmbach - „Die

bunte Welt der Saxofone“ - Die 12

Saxofonisten (Nürnberg) in der St.-

Petri-Kirche

17:00 Uhr „Bilder der Erde“ -

Multivisionsschau in der Dr.-

Stammberger-Halle zum Thema:

„Augenblicke einer Weltreise - orangetrotter.de“

17:00 Uhr Herbstkonzert des

Konzertchors „Coloured Black“ in

der Pfarrkirche „Unsere Liebe Frau“.

Chorleiter: Hans-Martin Gräbner

Ködnitz

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Adventsausstellung bei Blumen

Nemmert, Kauerndorf, An der

Schorgast. Info: 09221/827768

Lichtenfels

09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Eisenbahnfreunde Lichtenfels -

Fahrtage im ehm. Stellwerk Nr. 5

des Lichtenfelser Bahnhofes (Mühl-

gasse 9). Info: www.eisenbahnfreundelichtenfels.de

17:00 Uhr Filmvortrag im Stadt -

schloss, Stadtknechtsgasse 5 zum

Thema: „Abenteuer Kajak - Sibirien

& Kanada“. Referent: Olaf

Obsommer

Mainleus

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Herbstausstellung in der Töpferei

Drehwurm, Motschenbach 12. Info:

09229/973955 oder www.toepfereidrehwurm.blogspot.com

14:00 Uhr Räuchern gehört zu den

ältesten Heilanwendungen der

Menschen. Bei einer kleinen

Wanderung wird dieser alte Brauch

wieder etwas näher gebracht.

Warum und wofür wurde geräuchert?

Und welche Kräuter, Harze,

Wurzeln und Rinden man verwenden

kann. Anschl. besteht die Mög -

lichkeit sich eine Räucherung selbst

zu mischen. Dauer ca. 3 Stunden.

Anmeldung erforderlich: Heilprak -

tikerin Kerstin Sommer, Am Gäns -

gries 4, Schmeilsdorf, Tel.: 0162/

2736258 oder 09229/ 975745. Info:

www.naturheilpraxissommer.de

19:00 Uhr „Die Päpstin“ mit Charis

Hager - Die erste weibliche Päpstin

hält ihre Antrittsrede im Atelier

Harald Burger in Veitlahm. Karten:

09229/223504

Marktleugast

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kantorats -

gebäude (Marienweiher 4) -

Floristisch-kulinarischer Adventsund

Weihnachtsmarkt mit der

Gärtnerei Friedrich aus Hohenberg

und den Gartenfreunden

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

„Lass uns dich schau´n im ewigen

Advent“ - Konzert mit dem

Landfrauenchor Kulmbach

Marktschorgast

09:00 Uhr Herbstmarkt mit Bücher -

flohmarkt auf dem Marktplatz

Mitwitz

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Advents -

ausstellung in der Garten Baum -

schule Engel, Neundorf 25. Info:

09266/8519 oder

www.baumschule-engel.de

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kirchenmusiktage

30.

Kulmbach 2014

23. - 30. November

Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Henry Schramm

Künstlerische Gesamtleitung: KMD Ingo Hahn

Sonntag, 23. November, 17 Uhr | St.-Petri-Kirche

DIE BUNTE WELT DER SAXOFONE

Die 12 Saxofonist(inn)en (Nürnberg)

Franz Killer, Leitung

Eintritt: 13,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 10,- Euro

Mittwoch, 26. November, 20 Uhr | Spitalkirche

LOBGESANG UND HARFE

Alena-Maria Stolle (Weimar), Gesang

Julia Pritz (Wetzlar), Harfe

Eintritt: 10,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 7,- Euro

Freitag, 28. November, 20 Uhr | Spitalkirche

MITTEN IM KALTEN WINTER

Ann-Kathrin Beyersdorfer (Gesang)

Ensemble Klez`amore (Würzburg)

Musik für Gesang, Klarinetten, Akkordeon, Melodica, Oboe, Block -

flöten, Gems- und Krummhorn, Hackbrett, Gitarre und Kontrabass

Eintritt: 10,- Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 7,- Euro

Sonntag, 30. Nov. (1. Advent), 17 Uhr | Spitalkirche

Georg Friedrich Händel (1685-1752)

DER MESSIAS

Oratorium für Solisten, Chor und Orchester

Anna Gann (Sopran), Dorothea Zimmermann (Alt), Christoph Rösel

(Tenor), Tobias B. Freund (Bass) und Hermann Bohrer (Orgel)

Orchester „musica juventa“ Halle/Saale, Die Kulmbacher Kantorei

Ingo Hahn, Dirigent

Eintritt: 19/16/13 Euro, FdK-Mitglieder + Sch./Stud. je 16/13/10 Euro

Veranstalter: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Kulmbach-

Petrikirche & Evang.-Luth. Dekanat Kulmbach

Vorverkauf: ab Samstag, 8. Nov. bei RENNER & REHM

Georg-Hagen-Str. 20, Kulmbach, Fon 09221/97666

weitere Infos: Kantorat Kulmbach, Kirchplatz 4, Kulmbach

Fon 09221 83388, Fax 09221 947689

Kulmbacher Land im November 59


Termine

Münchberg

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - 5 km mit E. Werner:

Winterlicher Spaziergang mit

Besuch des Floristisch-Kulinarischen

Marktes in Marienweiher. PKW-

Abfahrt: am Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr Blues & Kusz mit

Fitzgerald Kusz & Klaus Brandl -

„Fitz wird 70“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Soweto Gospel Choir mit

„In Honour of Nelson Mandela Tour

2014“ in der Meistersingerhalle,

Großer Saal. Info: 0911/414196

Rattelsdorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Abtenberghalle, Ebinger-Str. 20.

Info: 089/5028809

Stadtsteinach

09:30 Uhr Große Herbstmesse in

Oberzaubach der Firmen Leo´s

Adventure Tours (Vorstellung

Reisehighlights 2015) + Renova

(Aktionstage). Info: www.leosadventuretours.de

oder www.renova.de

Thurnau

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kleintier -

zuchtverein Thurnau und Umge -

bung - Lokale Kleintierschau mit

Gruppenschau, Deutsche Schau -

tauben Gruppe Fichtelgebirge in

der Dieter-Ganzleben-Halle, Am alten

Sägewerk

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen -

mäuse - „Liebe auf allen Etagen“ -

Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

Untersteinach

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Geflügelzuchtverein -

Geflügelausstellung im GZV-

Vereinsheim

Weismain

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Adventsausstellung in der Gärtnerei

Kunstmann, Burgkunstadter Str.

35. Info: 09575/921046

Wirsberg

16:00 Uhr Konzert mit Brigitte

Traeger in der St. Johanniskirche.

Karten: Rathaus + Bäckerei Lerner

Wunsiedel

18:00 Uhr „Eugen Onegin“ von

Alexander Puschkin - Lesung in der

Fichtelgebirgshalle, Kleiner Saal,

mit Hans-Jürgen Schatz

24. Montag

Bamberg

20:00 Uhr Tamme Hanken - Der

XXL-Ostfriese auf Tour in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

0951/23837

Burgkunstadt

14:00 Uhr „Der kleine Mondbär“ -

Bilderbuchtheater im Evang.

Gemeindehaus. Info:

09534/8499003

Hof

20:00 Uhr Clueso -

„Stadtrandlichter Tour 2014“ in der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Tickethotline: 0951/23837

Huppendorf

10:00 Uhr Kathreinkerwa in der

Privatbrauerei Grasser. Info:

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle

in der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3

Lichtenfels

19:30 Uhr Vortrag im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5 zum Thema:

„Die heilende und tröstende Kraft

der Hoffnung“. Referent: Pater

Christoph Kreitmeir

19:30 Uhr Fränkisches Theater

Schloss Massbach - „Jugend ohne

Gott“ - Schauspiel nach dem

Roman von Ödön von Horváth in

der Stadthalle

Marktleugast

19:30 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen Bauernverbandes -

„Neue politische und gesellschaftliche

Rahmenbedingungen für die

Landwirtschaft und die ländlichen

Regionen“. Gebietsversammlung

im Landgasthof Haueis, Hermes 1

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Nazareth“ -

„Dream On“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Weismain

19:00 Uhr Vortrag im Gasthaus

Dauer, Frankenberg 5 zum Thema:

„Patientenverfügung“

Weißenstadt

19:30 Uhr Lichtbilder-Vortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1 zum

Thema: „Aus meiner

60

Kulmbacher Land im November


Schürzentasche - Erinnerungen eines

vielseitigen Kleidungsstückes“.

Referentin: Frau Kraus

25. Dienstag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Hl. Nothelferin Katharina. 8.00

Uhr Amt mit Antoniusandacht,

9.00 Uhr Hl. Messe

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

19:00 Uhr Skatabend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Das

Geheimnis der Gelassenheit“.

Referentin: Elke Sachs,

Gesundheitspädagogin

Coburg

20:00 Uhr Destination Anywhere

Tribute-Show mit Boris Stark &

Friends im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

Grub a. Forst

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf - Vortrag im Gasthof

„Goldene Rose“, Coburger Str. 31

zum Thema: „Georg Kükenthal,

Friedrich Kipp, Theodor Langenfaß

- drei Grüber Pfarrer im Ersten

Weltkrieg“. Referent: Prof. Dr.

Günter Dippold

Wirsberg

15:00 Uhr Gartenbauverein

Wirsberg - Vortrag im Gasthof

Hereth zum Thema: „Alles über den

Gartenteich“. Referent:

Kreisvorsitzender Günter Reif

26. Mittwoch

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:30 Uhr „Evergreen-Abend“ mit

dem Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bamberg

20:00 Uhr MILOW - „We most be

crazy Tour“ in der brose ARENA,

Forchheimer-Str. 15. Tickethotline:

0951/23837

20:00 Uhr theater hof - „AIDA“ -

Oper von Guiseppe Verdi im E.T.A.-

Hoffmann-Theater. Info-Tel.:

09281/7070290

Bayreuth

20:00 Uhr Sybille Bullatscheck mit

„Volle Pflegekraft voraus!“ in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

20:00 Uhr Stadtkapelle Weimar in

der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31. Werke von

Richard Strauss und L. v.

Beethoven. Solistin: Johanni van

Oostrum (Sopran); Dirigent: Martin

Hoff. Veranstalter: Gesellschaft der

Kulturfreunde e.V. - Karten:

0921/69001

Himmelkron

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im TSV-Sportheim,

Streitmühlstr. 2

www.kulmbacher-land.com

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - Vortrag von Dekan

Jürgen Zink zum Thema: „Die

Ursachen, die zum Konraditag am

26. November 1553 in Kulmbach

geführt haben“. Gäste sind herzlich

willkommen

16:00 Uhr „Der kleine Indianer

Yakari“ - Puppentheater in der Dr.-

Stammberger-Halle

19:00 Uhr AIDA-Infoabend des

Reise-Centers Schaffranek in der

Dr.-Stammberger-Halle

(Konferenzraum)

20:00 Uhr Kirchenmusik 2014 - 30.

Kirchenmusiktage Kulmbach -

„Lobgesang und Harfe“ - mit

Alena-Maria Stolle (Gesang) und

Julia Pritz (Harfe) in der Spitalkirche

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Anvil +

Special guest im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

27. Donnerstag

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet, Zum

Külmitz 15. Info: 09572/9653 oder

www.nici.de

Am 15. Jan. 2015 präsentiert das Chiemgauer Volkstheater

„ Nordlicht über Bollerbach“

Im „Das Zentrum Bayreuth“ ‐ Beginn 20 Uhr

mit den Publikumslieblingen Egon Biscan ,

Mona Freiberg, Kristina Helfrich, Markus

Neumaier, Christine Stichler, Flo Bauer, Harald

Helfrich.

Mit dem lustigen Tourneestück „Nordlicht

über Bollerbach“ begeistert das

Chiemgauer Volkstheater sein Publikum und

garantiert einen kurzweiligen und heiteren

Volkstheater-Abend.

Kurzbeschreibung:Der Wirt Matthias Birkmoser hat ernste Probleme, in seinem

Gasthof „Zum blauen Krug“ ist absolut „tote Hose“. Da erscheint unerwartet

das „Nordlicht“ Jörg Knuppe, ein recht spendierfreudiger Übernachtungsgast

auf der Bildfläche, der auch nicht mehr so schnell abreisen will.

Matthias freut sich, Geld klingelt wieder in der leeren Kasse, doch der

schlaue Rudi wittert schon bald Verdächtiges....

Karten erhältlich: Nordbayerischer Kurier, Theaterkasse Bayreuth, Geschäftsstelle

Stadtmagazin und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von OK‐Ticket, www.okticket.de

Termine

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

19:30 Uhr „Norwegen - Schären

und Fjorde, Fjelhochland und

Lofoten“ - Eine Bilderreise mit

Edgar Krapp im „Angerstübla“,

Angerstr. 57

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Musik aus dem Sack“ -

Weihnachtsprogramm mit dem

Ensemble Kolorit im Großen

Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr theater hof - „AIDA“ -

Oper von Guiseppe Verdi im E.T.A.-

Hoffmann-Theater. Info-Tel.:

09281/7070290

Bayreuth

19:30 Uhr „Darüber spricht man

nicht (oder besser doch?) -

Talkrunde zum Thema Beerdigung

im Evangelischen Gemeindehaus,

Kleiner Saal, Richard-Wagner-Str.

24. Referenten: Maria Hebart-

Kulmbacher Land im November 61


Termine

Hermann (Dipl. Psychologin),

Stefanie Pfaffenberger

(Friedhofsverwaltung), Martin

Bachmann (Pfarrer) und Alexander

Christ (Bestattermeister)

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

Coburg

11:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 14.00 Uhr

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Hof

08:45 Uhr PREMIERE: „Der

Zauberer von OZ“ - Familienstück

von Lyman Frank Baum im theater

hof, Gr. Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

10:45 Uhr „Der Zauberer von OZ“

- Familienstück von Lyman Frank

Baum im theater hof, Gr. Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr 9. Hofer Jazz Tage -

Gipsy Jazz Connexion - Gipsy

Sound & Südtiroler Wein im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

Hohenberg an der Eger

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Expertisentag im Porzellanikon mit

Porzellanexpertin und Kuratorin am

Porzellanikon Petra Werner. Info:

09233/772211

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Mainleus

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Volksschule, Schulstr.

1

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Eskimo

Callboy + supports: To The Rats

and Wolves im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Kabarett DAS NIVEAU

mit „Reste von Morgen“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstr. 150. Info: 0911/414196

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschän ke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

19:30 Uhr Bildungswerk des Bayeri -

schen Bauernverbandes - Vortrag

im Feuerwehrhaus in Triebenreuth

zum Thema: „Ladungssicherung in

der Landwirtschaft und landwirtschaftliche

Fahrzeuge im Verkehr“.

Ref.: Mitarbeiter der

Sozialversicherung für

Landwirtschaft, Forsten und

Gartenbau. Anmeldung erforderlich

bei der Ortsbäuerin, Tel.:

09225/800370

Thurnau

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Schloss

Thurnau, Karl-Maximilian-Bau zum

Thema: „Thurnau im Bild alter

Ansichtskarten und Lithographien“.

Referent: Adolf Häußinger und

Siegfried Zettel

Trebgast

19:30 Uhr Bildungswerk des

Bayerischen Bauernverbandes -

„Neue politische und gesellschaftliche

Rahmenbedingungen für die

Landwirtschaft und die ländlichen

Regionen“. Gebietsversammlung

im Gasthaus Kolb in Lindau

BRIGITTE TRAEGER – EINE AUßERGEWÖHNLICHE STIMME

Kirchenkonzert

in Wirsberg

mit der aus Funk

und Fernsehen

bekannten Sängerin

Brigitte

Traeger

aus der

Partnergemeinde

Georgenberg

So., 23. Nov.

16.00 Uhr

St. Johanniskirche

Kartenvorverkauf im Rathaus

und in der Bäckerei Lerner in

Wirsberg. Erwachsene 8,00 €,

Kinder und Jugendliche

bis 16 Jahre 5,00 €

Die gebürtige Oberpfälzerin aus der Wirsberger Partnergemeinde Georgenberg wurde als 17-jährige

von Dieter Thomas Heck in seiner Sendung „Jetzt sing i“ als vielversprechendes Nachwuchstalent entdeckt

und wurde damals über Nacht in der Volksmusikszene ein Begriff.

Sie ist in den folgenden Jahren in vielen Fernsehsendungen aufgetreten. Ihren größten Erfolg hatte sie

mit ihrem Hit „Santa Christina“ 1995 in der „Schlagerparade der Volksmusik“ (ARD) und landete dort

auf Platz 1. Neben weiteren guten Platzierungen wurde sie im Jahre 2000 Musikantenkönigin bei

„Achims Hitparade“ (MDR) und ein Jahr später Musikantenkaiserin.

Neben Konzerten in Österreich, Schweiz, Belgien und Südtirol hat sich die Künstlerin auch in den bekanntesten

deutschen Clubs der USA einen Namen gemacht und ist dort wiederholt auf Tournee.

DAS KIRCHENKONZERT – EIN BESONDERES ERLEBNIS!

In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, einen Moment der Ruhe und Besinnung zu finden.

Welcher Ort eignet sich da besser als ein Gotteshaus. Alleine die Umgebung verleiht einem das Gefühl

von Geborgenheit und innerer Ausgeglichenheit. Brigitte, eine langjährige Wallfahrerin nach Altötting

und Maria Kulm, wurde oft darauf angesprochen, mit ihrer klaren und gefühlvollen Stimme

Gottesdienste, Maiandachten und Kirchenkonzerte zu gestalten. Seit 2002 begeistert sie ihr Publikum

bei den Kirchenkonzerten. Mit geistlichen Liedern und besinnlichen Texten gibt die Künstlerin Mut und

Hoffnung. Sie hilft den Menschen das Wesentliche im Leben zu erkennen und zeigt auf das Positive im

Leben.

Brigitte sagt: „Der Glaube an Gott gibt mir Halt, Geborgenheit und ist ein Lichtblick in schweren

Lebenssituationen“

Die Gemeinde Wirsberg lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu diesem musikalischen

Höchst genuss herzlichst ein. Eintrittskarten (Erwachsene 8,00 Euro, Kinder und

Jugendliche bis 16 Jahre 5,00 Euro) gibt es in Kürze im Vorverkauf in der Gäste-

Information Wirsberg und in der Bäckerei Lerner in der Hauptstraße, Restkarten an der

Abendkasse.

62

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Weismain

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Bürger -

sprech stunde im Rathaus, Am

Markt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain - Vortrag im Kastenhof,

Kirchplatz 7 zum Thema: „Die

Architektur und Wirtschaft in den

20er Jahren - fränkische Städte im

Spiegel der Buchreihe Deutschlands

Städtebau“. Referent: Dipl.-Geogr.

Christof Zahalka

28. Freitag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Täglich 10 bis 19.30 Uhr

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet, Zum

Külmitz 15. Info: 09572/9653 oder

www.nici.de

Bad Berneck

19:00 Uhr Eröffnung des

Weihnachtsmarktes Bad Berneck

mit dem bekannten

Pfefferkuchenhaus

19:00 Uhr Lanciers Tanzabend im

KuKuK - Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- 8.00 Uhr Amt, 9.00 Uhr Hl.

Messe, 19.00 Uhr „Oase des

Trostes“ - Ökumenische Feier mit

Trauernden

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema:

„“Arabia felix“ - Jemen, atemberaubend,

mystisch. Referent: Hermann

H. Hacker

Bad Steben

19:30 Uhr Wunschkonzert mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bamberg

20:00 Uhr Bastian Sick - „Füllen Sie

sich wie zu Hause“ in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Tickets:

0951/23837

20:00 Uhr Erich von Däniken mit

„Unmögliche Wahrheiten“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

0951/23837

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:30 Uhr Bayreuther

Christkindlesmarkt auf dem

Marktplatz/Maximilianstraße

16:00 Uhr „Wie der Kaschber dem

Nik aus der Patsche half“ - Ein lustig

verzwicktes

Puppentheaterstück mit viel Musik

der „Fröhlichen Kinderbühne“ in

der Stadtbibliothek Bayreuth RW 21

„Black Box“, Richard Wagner-Str.

21. Info: 0921/99009889 oder

www.die-froehliche-kinderbuehne.de

19:00 Uhr Nachtwächterführung in

der Innenstadt. Treffpunkt:

Schlossturmsaal, Schloßberglein 1-

3. Info: 0921/88588

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - EV Füssen im

Eisstadion, Am Sportpark 3

Coburg

11:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 14.00 Uhr

17:00 Uhr Feierliche Eröffnung des

Coburger Weihnachtsmarktes auf

dem Marktplatz

19:30 Uhr „King Arthur“ - Semi-

Opera von John Dryden und Henry

Purcell im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Gefrees

20:00 Uhr Folk Herbst in Andy

Langs Konzertscheune, Bahnhofstr.

1 - The Tannahill Weavers - Scottish

Music at ist best!

Hof

08:45 Uhr „Der Zauberer von OZ“

- Familienstück von Lyman Frank

Die SpielLustigen - das sind Eike Domroes und Ingrit Gabriel - Ensemblemitglieder des Fränkischen Thea -

ter sommers, also Schauspieler aus Leidenschaft mit gehöriger Bühnenerfahrung.

Als Theaterduo spielen sie ihre kurzen knackigen Stücke auf privaten Festen wie Geburtstagen, Jubiläen

oder Hochzeiten und treten mit ihrem abwechslungsreichen Programm auch bei Firmenfeiern auf.

Sie brauchen keine Bühne sondern agieren mitten unter den Gästen. Theater hautnah!

Oberfranken mit seinen vielfältigen Landgasthöfen inspiriert die beiden zu einer weiteren Spezialität: ihrem

Kulinarischem Theater.

„Wir lieben das Theater und die schmackhafte fränkische Küche. Beides wollen wir mit unseren Zuschau ern

teilen.“

Das Frankenwaldtheater

Stadtsteinach präsentiert:

in

WEIHNACHTSTURBULENZEN

Skuril-besinnliche Szenen im Advent

Ein kulinarisches Theatererlebnis

mit 3-Gänge-Weihnachtsmenü

Samstag, 29. November, 19 Uhr

Gasthof Weißes Röss`l , Stadtsteinach

Karten und Infos unter:

09225-272 und Bäckerei Will, Stadtsteinach, Preis: 29 Euro

Verbindliche Vorbestellung - keine Abendkasse

Mit freundlicher Unterstützung

der Brauerei Schübel, Stadtsteinach

Kulmbacher Land im November 63


Termine

Baum im theater hof, Gr. Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290 - Auch 10.45 Uhr

19:30 Uhr 9. Hofer Jazz Tage -

Greetje Kauffeld und das Jean-Louis

Rassinfosse Trio - Swing, Jump &

Candlelight Jazz im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

20:00 Uhr Schrickers kleines

Adventskonzert im Kunstkaufhaus,

Königstr. 25

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Himmelwärts“ - Ein komödiantisches

Höllenspektakel von Ödön

von Horváth im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

20:00 Uhr Sybille Bullatscheck mit

„Volle Pflegekraft voraus!“ im

Schützenhaus

Kulmbach

Adventsmarkt im Oberhacken

20:00 Uhr Kirchenmusik 2014 - 30.

Kirchenmusiktage Kulmbach -

„Mitten im kalten Winter“ in der

Spitalkirche

Neuenmarkt

19:30 Uhr Laienspielgruppe

Neuenmarkt - PREMIERE:

„Zickenalarm!“ - Komödie im

Gemeindesaal

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr TBC mit „Lachablö sung)

im „Lindenhof“.Tickets: 09563/

30820 oder www.konzertagenturfriedrich.de

Selb

14:30 Uhr Weihnachtsmarkt auf

dem Martin-Luther-Platz mit einzigartigen

Porzellanweih nachts baum.

Feierliche Eröffnung um 17.00 Uhr

mit dem Christkind und dem

Nikolaus

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen -

mäuse - „Liebe auf allen Etagen“ -

Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

20:00 Uhr Ramona Fink Gospel

Group in der Kulturscheune „Kultur

am Putzenstein“, in der Nähe von

Thurnau, zwischen Felkendorf und

Pleofen

20:00 Uhr „Dinner for one - wie alles

begann“ - Komödie von Volker

Heymann über den berühmten

Sketch im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärter häuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

20:00 Uhr 1.FCN Fanclub Thurnau-

Kasendorf - Fanclub-Treffen im Cafe

Bayer

Tiefenellern

20:00 Uhr KGB - „Fränkisch meets

Rock-Classics“ im Brauereisaal

Hönig, Ellerbergstraße 15. Tickets:

0951/23837

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel. 09253/

954809 oder 0176/62069571

20:00 Uhr Kleine Bühne Fichtel -

gebirge - „Ein Fall für Pater Braun“ -

Kriminalkomödie im Kurzentrum,

Im Quellenpark 1

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „NIGHT-GUIDE“ -

Abenteuerliche Nachtführung

„Circa Albam Ecclesiam“ in

Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Leitung + Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253/95030

Wirsberg

19:00 Uhr Stammtisch der „Club-

Freunde Wirsberg“ in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

KARFUNKEL-FIGURENTHEATER

Eine dieser Geschichten wurde nun erstmalig für das

Figurentheater inszeniert:

YAKARI: SCHNEEBALL IN GEFAHR

Der wandernde Jäger und Krieger GE-

SPANNTER BOGEN ist auf der Jagd nach

dem weißen Bären SCHNEEBALL, einem

der Freunde von YAKARI, um ihn zu erlegen

und mit seinem Fell seine

Trophäen sammlung zu erweitern.

Das Stück hat eine Spieldauer von 50

Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

KULMBACH, Stadthalle

Mittwoch, 26. November, 16 Uhr

Karten an der Tageskasse / Eintritt: € 7,-

KARFUNKEL-FIGURENTHEATER, Bernd Sperlich

Bischwinder Weg 49 • 97496 Burgpreppach, Tel.: 0177–332 22 27

Das Kulmbacher Land verlost 5 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „YAKARI“ (Einsen de schl.: 20.11.2014)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

64

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wonsees

19:00 Uhr Info-Stammtisch des VdK

im Gasthaus Ganzleben

Wunsiedel

20:00 Uhr Max Uthoff mit seinem

Programm „Gegendarstellung“ in

der Fichtelgebirgshalle.Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

29. Samstag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Täglich 10 bis 19.30 Uhr

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

20:00 Uhr Adventskonzert: „Celtic

Christmas Concert“ mit Andy Lang.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de - Auch

um 20.00 Uhr

Altenkunstadt

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet, Zum

Külmitz 15. Info: 09572/9653 oder

www.nici.de

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 -

Vorweihnachtlicher

Kinderaktionstag - „Sind die Lichter

angezündet, Freude zieht in jedes

Haus ...“. Info: 09233/5225

Bad Berneck

18:00 Uhr Weihnachtsmarkt Bad

Berneck mit dem bekannten

Pfefferkuchenhaus

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Horsdorf - Haus am Dornig -

Seerangen - Bad Staffelstein (ca. 10

km). Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

16:00 Uhr Basilika Vierzehn heiligen

- Adventskonzert mit den

Augsburger Domsingknaben.

Karten: 0231/9172290 -

Musiksommer Obermain

Bad Steben

19:30 Uhr Kerzenabend des

Frankenwaldvereins Bad Steben im

Großen Kurhaussaal

Baiersdorf

17. Baiersdorfer Adventsmarkt auf

dem Rathaus- und Kirchenplatz

20:00 Uhr Six Pack - A Capella

Comedy Show im „Kultur beim

Geck“

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:30 Uhr Bayreuther

Christkindlesmarkt auf dem

Marktplatz/Maximilianstraße

11:00 Uhr bis 19:30 Uhr Bayreuther

Christkindlesmarkt auf dem

Marktplatz/Maximilianstraße

14:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Kulmbacher Land im November 65


Termine

Kling‐a‐ling

Die musikkabarettistische Adventsshow mit

Hubert Treml und Franz Schuier

(die zwei von b.o.s.s.) am

29.11.2014 um 20 Uhr

im Möbelsaal des Fichtelgebirgsmuseums im

Rahmen der „Spitalitäten“

Das Regensburger Kleinkunst‐Duo, das mit seinem unverwechselbar eigenen musikalischen

Profil bayernweit sehr erfolgreich unterwegs ist, hat ein begeisterndes Spezial‐Programm

für die Weihnachtszeit zusammengestellt: Mit „kling‐a‐ling“ bieten die Oberpfälzer Hubert

Treml und Franz Schuier andere adventlich‐weihnachtliche (oder annähernd solche) Lieder

in einer musikkabarettistischen Adventsshow der locker lustigen Art. Gefallene Engel, müde

Schoko‐Nikoläuse, verzweifelnde Clemen tinen, heilige und unheilige Nächte und die

Liebe.

Von Klavier (auch mal Melodika) und Gitarre begleitet begeistern die beiden durch

Leidenschaft und Wortwitz. Mit Gefühl und Power schaffen sie eine Atmosphäre, die ihresgleichen

sucht. Ein wahres Unterhaltungs feuerwerk mit viel Charme. Das Publikum lauscht

gebannt, lacht, singt mit und nicht wenige bekommen eine Weihnachtsgänse‐Haut.

„kling‐a‐ling“ verspricht einen genußvollen und – im doppelten Sinne – stimmungsreichen

Kleinkunstabend zur Adventszeit.

Weitere Informationen zu den „Spitalitäten“ erhalten Sie unter

www.fichtelgebirgsmuseum.de oder unter der Telefonnummer 09232 2032.

Karten sind ab sofort beim Ticketshop der Frankenpost,

www.okticket.de oder im Fichtelgebirgsmuseum zum Preis von 14,50 € erhältlich.

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

14:00 Uhr Erster Harmonika Club

Bayreuth - Vorstellung für Senioren

in der Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31

16:30 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35

17:30 Uhr Handball Damen 3.

Bundesliga 2014/2015: HaSpo

Bayreuth - HSG Osterode im

Schulzentrum-Ost, Äußere

Badstraße 26

19:00 Uhr Erster Harmonika Club

Bayreuth - Jahreskonzert in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstraße 31

19:00 Uhr Nachtwächterführung in

St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St. Georgen. Info:

0921/88588

19:30 Uhr Handball-Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV

UFriedberg II im Schulzentrum-Ost,

Äußere Badstraße 26

19:30 Uhr theater hof -

„Schmerzliche Heimat“ - Schauspiel

nach dem Buch von Semiya Simsek

und Peter Schwarz in der

Stadthalle, Kleines Haus, Ludwigstr.

31. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Der Gott des

Gemetzels“ von Yasmina Reza.

Karten: 0921/69001

20:30 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V.

- Konzert mit dem Karl Ikonen Trio

im Becher-Saal, St.-Nikolaus-Straße

25

Bischofsgrün

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im

Hotel Kaiseralm mit dem

„Kaiseralm-Duo“

Coburg

Winterzaubernacht - Einkaufen bis

Mitternacht in der Innenstadt

10:00 Uhr Coburger

Weihnachtsmarkt auf dem

Marktplatz

18:00 Uhr „Der Nussknacker“ -

Ballett von Mark McClain im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Creußen

14:00 Uhr Fränkische

Hausflurweihnacht in der Altstadt

Forchheim

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Forchheimer Weihnachtsmarkt auf

dem Rathausplatz + Kaiserpfalz.

Info: www.forchheim.de

Grafengehaig

Kleintierzuchtverein Grafengehaig -

Lokalschau in der Frankenwaldhalle

Hof

17:00 Uhr Gespräch im Bistro:

„Kunstwerk Gottesdienst“ im theater

hof, Bistro, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290. In

Kooperation mit dem Dekanat Hof

19:30 Uhr 9. Hofer Jazz Tage -

Klaus Doldinger Quartett mit

Ingfried Hoffmann und Passport im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Der große Houdini“ -

Musical von Paul Graham Brown im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

20:00 Uhr Werkbühne Kronach -

„Himmelwärts“ - Ein komödiantisches

Höllenspektakel von Ödön

von Horváth im Historischen

Rathaus, Alte Markthalle

Kulmbach

Adventsmarkt im Oberhacken

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr 31.

Modellbahnausstellung der

Eisenbahnfreunde Kulmbach e.V. in

der Dr.-Stammberger-Halle

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Bücherflohmarkt zugunsten der

WfBM Melkendorf und

Weihnachtsbasar der Nepalhilfe

Kulmbach im Foyer der Dr.-

Stammberger-Halle

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt Dr.-Stammberger-Halle.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/958811

66

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Das Grippenspiel“ - Ein

Stück für 27 Darsteller, aber alle haben

die Grippe. Zwei retten die

Veranstaltung im Theater DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Info: 09221/93393 oder www.dasbaumann.de

Küps

Adventsmarkt im Park des Altenund

Pflegeheims „Sonnen-Blick“

Lichtenfels

17:00 Uhr Führung durch die

Unterirdischen Gänge von

Lichtenfels. Dauer: ca. 1 Stunde.

Anmeldung erforderlich: Tourist-

Information, Marktplatz 10, Tel.

09571/795-102. Treffpunkt: oberhalb

vom Parkhaus „Unteres Tor“

in der Straße „Am Stadtgraben“

Mainleus

07:00 Uhr Trödelmarkt Mainleus -

Haupt- u. Bahnhofstraße. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

15:00 Uhr Weihnachtsmarkt in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Hauptstr. 32

Marktleugast

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr 20.

Marktleugaster Weihnachtsmarkt

auf dem Festplatz an der

Webergasse

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt im ehem. Getränkemarkt

direckt an der Hauptstraße. Info:

0160/98544645

Mehlmeisel

18.00 Uhr Weihnachtsmarkt beim

Rathaus

Neudrossenfeld

09:30 Uhr Geflügel- und

Kaninchenzuchtverein -

Hauptsonderschau „Coburger

Lerchen“ in der Ausstellungshalle

16:00 Uhr Kulturverein

Neudrossenfeld - Biergarten -

Weihnacht im Drossenfelder

Bräuwerck, Marktplatz 2. Info:

09203/9736515

Neuenmarkt

19:30 Uhr Laienspielgruppe

Neuenmarkt - „Zickenalarm!“ -

Komödie im Gemeindesaal

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Deine

Lakaien - „Crystal Palace“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Info: 0911/414196

20:00 Uhr Kabarett mit DAS EICH

und seinem Programm „Der

Schwachsinn galoppiert“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstr. 150. Info: 0911/414196

Plankenfels

15:00 Uhr Weihnachtsmarkt in

Plankenfels

Presseck

14:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Wartenfels - Seniorenadvent in der

Frankenwaldhütte. Info:

09223/945419

Rödental

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weihnachtsmarkt im Goebel

Porzellan Werksverkauf, Coburger-

Str. 6. Info: 09563/7262017 oder

www.goebel.de

Schloss Guteneck

14:00 Uhr bis 21:00 Uhr 10.

Historischer, Romantischer

Weihnachtsmarkt auf Schloss

Guteneck bei Nabburg/Oberpfalz.

Info: www.schloss-guteneck.de

Selb

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt auf

dem Martin-Luther-Platz mit einzigartigen

Porzellanweihnachtsbaum

19:30 Uhr Radspitz unplugged! im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

20:00 Uhr Helge und das Udo mit

ihrem Programm „Ohne erkennbare

Mängel“ im Porzellanikon.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Seßlach

14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Adventsmarkt in der Altstadt

15:00 Uhr „Die Mondlaterne“ -

Seßlacher Kasperle im Kultursaal,

Luitpoldstr. 3. Info: 09569/922540

- Auch um 16.00 + 17.00 Uhr

Stadtsteinach

14:00 Uhr SG Biathlon Stadt -

steinach - 10. Hainberglauf. Start

und Ziel: An der Steinachtalhalle

19:00 Uhr Die SpielLustigen -

„Weihnachtsturbulenzen“ - Skurilbesinnliche

Szenen im Advent mit

3-Gänge-Weihnachtsmenü im

Gasthof Weißes Röss`l. Info:

0170/4201845

Thurnau

16:00 Uhr Gartenbauverein Lim -

mers dorf-Felkendorf - Winter -

wanderung. Treffpunkt: An der

Tanzlinde

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen -

mäuse - „Liebe auf allen Etagen“ -

Verwechslungs-Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Str. 5

THEATER HOF

Bunte Lollis, grün-paillettenbesetzte Kulissen, fliegende Hütten, tanzende Männer

aus Blech, verwirrte Vogelscheuchen, ängstliche Löwen und sprechende Hunde. Das

ist die regenbogenfarbene Welt von Dorothy im Familienstück

„Der Zauberer von Oz“ des Theaters Hof.

Der Vorverkauf für Kindergärten- und Schulvorstellungen hat bereits begonnen. Auf

speziellen Wunsch plant das Theater Hof dieses Jahr Termine für Kindergruppen gleichen

Alters. So sind zwei Vorstellungen am 2. Dezember zunächst für Kinder -

gärten vorgesehen, am 5. Dezember können vorrangig weiterführende Schu -

len ab der 5. Jahrgangsstufe buchen. Eine speziell auf das Stück abgestimmte

theaterpädagogische Begleitmappe für Lehrer und Erzieher bietet spielpraktische

Anregungen zur Vor- und Nachbereitung des Vorstellungs besuchs sowie die Musik

zum Stück. Auch Sonntags vorstel lungen für die ganze Familie gibt es dieses

Jahr wieder, und zwar am 30. November und 14. Dezember, jeweils um 16:00

Uhr. Im Anschluss können die jungen Zuschauer ihrer Kreativität freien Lauf lassen

in einer bunten Bastelstunde im Theater.

Kulmbacher Land im November 67


68

Termine

B uchpräsentation

Streik gegen staatliche Plünderer und Parasiten

Von einem Streik der Piloten oder

Lokführer, wie wir es gerade erleben,

ist hier nicht die Rede. In diesem Epos

streiken nicht Angestellte, sondern

die Chefs! Wirtschaftsbosse, geniale

Erfinder und erfolgreiche Kreative verschwinden

spurlos. Sie wollen sich

nicht länger von einem Staat ausplündern

lassen, der immer weiter in

Um ver teilung, Sozialismus und Plan -

wirtschaft abgleitet und im Chaos versinkt.

Politisch korrekt ist dieses Buch nicht.

Kein Wunder, dass es von unserer obrigkeitshörigen,

gleichgeschalteten

System presse komplett verschwiegen

oder verrissen wird und in Deutsc hland so gut wie unbekannt ist.

Ganz anders in den USA: Für viele Amerikaner ist es Umfragen zufolge

das Buch, das ihr Leben nach der Bibel am meisten geprägt hat.

Geschrieben wurde »Der Streik« bereits 1957 (Originaltitel »Atlas

Shrugged«), aber wenn Sie es heute lesen, meinen Sie, hier wird die

aktuelle Situation in der EU beschrieben.

Ein Manifest gegen staatliche Parasiten und Plünderer und für freie

Marktwirtschaft – verpackt in einem mitreissenden Roman.

»Atlas Shrugged« oder »Der Streik« ist vermutlich das einzige Buch,

dessen Verkaufszahlen von Jahr zu Jahr steigen. Das 57 Jahre nach

Erscheinen noch ein Bestseller ist!

Wie sehr Regierungen und Meinungsmacher den Inhalt fürchten, sehen

Sie schon daran, dass sich Hollywood bisher nicht an eine

Verfilmung herangetraut hat. Inzwischen wurde es durch eine private

Initiative verfilmt, was von den Mainstream-Medien ebenfalls verschwiegen

und ignoriert wird.

Ayn Rands »Der Streik« ist Pflichtlektüre jedes kritischen Menschen.

Wenn Sie jemanden kennen, der die aktuellen Entwicklungen eher

skeptisch verfolgt, schenken Sie es ihm/ihr zu Weihnachten!

Ayn Rand

Der Streik

1.259 Seiten, gebunden. Preis: 39,90 Euro. Kai M. John Verlag

München. Im Buchhandel oder im Internet unter

verlagkaijohn.com oder www.kopp-verlag.de

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Der Streik“ (Einsen -

de schl.: 22.11.2014) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im November

20:00 Uhr Weihnachtskonzert mit

dem Monika Kober Trio & Friends

in der Kulturscheune „Kultur am

Putzenstein“, in der Nähe von

Thurnau, zwischen Felkendorf und

Pleofen

Tiefenellern

20:00 Uhr KGB - „Fränkisch meets

Rock-Classics“ im Brauereisaal

Hönig, Ellerbergstraße 15. Tickets:

0951/23837

Waldsassen

15:30 Uhr Adventskonzert in der

Basilika - Advent- und weihnachtliche

Musik mit dem Windsbacher

Knabenchor, Joachim Pliquett

(Trompete) und Arvid Gast (Orgel).

Leitung: Martin Lehmann. Karten:

Tourist-Info, Tel. 09632/88-160

Weismain

17:00 Uhr Ökumenisches

Adventseinläuten auf dem

Marktplatz

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

20:00 Uhr Spitalitäten: „Kling-aling“

- Musikkabarettistische

Adventsshow mit Hubert Treml und

Franz Schuier im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5.

Karten: 09232/2032 oder

www.fichtelgebirgsmuseum.de

30. So. / 1. Advent

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Täglich 10 bis 19.30 Uhr

Altenkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Altenkunstadt - BAUR-Parkplatz,

VKO. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Großer

Lagerverkauf im NICI Outlet, Zum

Külmitz 15. Info: 09572/9653 oder

www.nici.de

Aufseß

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Weih -

nachts markt und Abschluss -

veranstaltung zur 900-Jahr-Feier

mit Gottesdienst und Advent -

singen, Schloss Unteraufseß

Bad Berneck

17:00 Uhr Weihnachtsmarkt Bad

Berneck mit dem bekannten

Pfefferkuchenhaus

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- 1. Advent. Sonntagsordnung, keine

Andacht

10:00 Uhr Verkaufsoffener

Marktsonntag auf dem Marktplatz

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

16:00 Uhr Basilika Vierzehn heiligen

- Adventskonzert mit den

Augsburger Domsingknaben.

Karten: 0231/9172290 -

Musiksommer Obermain

Bad Steben

13:00 Uhr bis 20:00 Uhr Bad

Stebener Weihnachtsmarkt im

Kurpark

Baiersdorf

17. Baiersdorfer Adventsmarkt auf

dem Rathaus- und Kirchenplatz

Bayreuth

14:00 Uhr „Aladin und die

Wunderlampe“ - Orientalisches

Märchen im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str. 35.

Auch um 16.30 Uhr

15:00 Uhr studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2 - „Peer und Gynt“

- Trollmärchen von Paul Maar und

Christian Schidlowsky. Karten:

0921/69001

19:00 Uhr The London Quartet -

Greatest Hits in der Stadthalle,

GrBalkonsaal, Ludwigstr. 31

Coburg

10:00 Uhr Coburger Weih -

nachtsmarkt auf dem Marktplatz

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 14.00 Uhr


69


Termine

31. Modellbahn-Ausstellung

Am Sa. 29. und So. 30.11.

jeweils 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach

An beiden Tagen finden zudem ein

Bücherflohmarkt statt.

In der Cafeteria wird für

das leibliche Wohl gesorgt.

Gezeigt werden u.a. folgende Exponate:

N-Anlage

Bei unserer digitalen N-Fantasieanlage erfolgt

die Rückmeldung von Belegtmeldezuständen

über den CAN-Bus. Die Anlage wird mit der

Modellbahnsteuerungssoftware CARC gefahren,

die von unserem Vereinskollegen Thomas

Kortschack entwickelt wurde.

LGB-Anlage

Die eingleisige Hauptstrecke dieser

Fantasieanlage wird digital per Handregler gefahren

und ist besonders bei unseren jungen

Besuchern sehr beliebt. Eine kleine Feldbahn

transportiert Holz zwischen einer Laderampe

und einem Sägewerk. Der eine oder andere

Besucher durfte hier in den vergangenen Jahren

auch schon selber den Lokführer spielen.

Und viele weitere mehr.

Infos unter www.eisenbahnfreunde-kulmbach.de

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical von

Frederick Loewe im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen Schlitz ins

Kleid“ - Eine Hommage an Klimbim im

Münchner Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8.

Info: 09561/898989

Creußen

13:00 Uhr Fränkische Hausflurweihnacht in der

Altstadt

Eckersdorf

14:00 Uhr Adventsmarkt in der Eckehartstraße

18:00 Uhr Adventskonzert in St. Ägidius

Forchheim

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr Forchheimer

Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz +

Kaiserpfalz. Info: www.forchheim.de

Grafengehaig

Kleintierzuchtverein Grafengehaig - Lokalschau

in der Frankenwaldhalle

Helmbrechts

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Pelzmärtlmarkt rund

um die Helmbrechtser Johanniskirche

19:00 Uhr Adventskonzert in der Dr.-Martin-

Luther-Kirche in Wüstenselbitz

Hof

16:00 Uhr „Der Zauberer von OZ“ -

Familienstück von Lyman Frank Baum im theater

hof, Gr. Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr 9. Hofer

Jazz Tage - Swingle

Singers im Festsaal der

Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

Hollfeld

10:00 Uhr bis 17:00

Uhr Weihnachtsmarkt

mit verkaufsoffenem

Sonntag

Kulmbach

Adventsmarkt im

Oberhacken

09:30 Uhr bis 17:00

Uhr 31. Modell -

bahnausstellung der

Eisenbahnfreunde

Kulmbach e.V. in der

Dr.-Stammberger-

Halle

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr Bücherflohmarkt zugunsten

der WfBM Melkendorf und

Weihnachtsbasar der Nepalhilfe Kulmbach im

Foyer der Dr.-Stammberger-Halle

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Verkaufsoffener

Sonntag

17:00 Uhr Kirchenmusik 2014 - 30.

Kirchenmusiktage Kulmbach - „Der Messias“ -

Oratorium für Solisten, Chor und Orchester von

Georg Friedrich Händel (1685 - 1752) in der

Spitalkirche. Dirigent: Ingo Hahn

17:00 Uhr Führung zum historischen Lagerort

des Burgkeller Stollens. Treffpunkt: Am Rathaus.

Info: www.griesenbrock.de

Küps

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr 43. Münz- und

Geldscheinbörse der Kronacher Münzfreunde in

der Mehrzweckhalle des TSF Theisenort,

Sportplatz 9. Sie können sich über das

Sammeln von Münzen und Geldscheinen informieren,

ihre „Schätze“ bewerten lassen, tauschen

oder auch fehlende Stücke erwerben.

Info: Oliver Fischer, Tel.: 09261/92186

Lichtenfels

17:00 Uhr Lions-Klassik-Konzert im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5

Mainleus

07:00 Uhr Trödelmarkt Mainleus - Haupt- u.

Bahnhofstraße. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

13:00 Uhr Weihnachtsmarkt in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Hauptstr. 32

70

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Adventsmarkt mit kreativer

Weihnacht bei Ihrem

Malerfachbetrieb Schirmer,

Bahnhofstr. 7. Info: 09229/7154

oder www.malerleidenschaft.de

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

„Macht hoch die Tür“ - Beginn der

Herbergssuche mit dem Hofer

Blechbläserensemble

Marktredwitz

17:00 Uhr Stars von morgen -

Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“

in der Städtischen Turnhalle,

Bauernstr. 10

Marktschorgast

19:00 Uhr Brauchtumsverein -

Fränkische Weihnacht in der

Dreifaltigkeitskirche

Mehlmeisel

13.00 Uhr Weihnachtsmarkt beim

Rathaus

Münchberg

10:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Adventsmarkt der Kirchen und

Vereine am Kirchplatz - Umfang -

reiches Rahmenprogramm mit musikalischen

Darbietungen

17:00 Uhr Münchberger Advents -

singen in der Fried hofskirche „Zur

Himmelspforte“ mit Chören der ev.

Kirchengemeinde Münchberg.

Orgel und Leitung: Jürgen Kerz

Neudrossenfeld

09:30 Uhr Geflügel- und Kanin -

chenzuchtverein - Haupt sonder -

schau „Coburger Lerchen“ in der

Ausstellungshalle

Nordhalben

17:00 Uhr „Die Saat geht auf“ -

Irische Messe mit dem Projektchor

„GemeinSangkeit Nordhalben“ in

der Kirche St. Bartholomäus

Nürnberg

19:30 Uhr „Die Puhdys“ -

Abschiedstournee im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

13:00 Uhr Weihnachtsmarkt im

und am Feuerwehrhaus in

Wartenfels

19:00 Uhr Kath. Kuratie Presseck -

Seniorenadventsfeier im

Paulusheim

Schloss Guteneck

11:00 Uhr bis 20:00 Uhr 10.

Historischer, Romantischer

Weihnachtsmarkt auf Schloss

Guteneck bei Nabburg/Oberpfalz.

Info: www.schloss-guteneck.de

Selb

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag - XXL

Sonntag

13:00 Uhr Weihnachtsmarkt auf

dem Martin-Luther-Platz mit einzigartigen

Porzellanweih nachtsbaum

Seßlach

12:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Adventsmarkt in der Altstadt

15:00 Uhr „Die Mondlaterne“ -

Seßlacher Kasperle im Kultursaal,

Luitpoldstr. 3. Info: 09569/922540

- Auch um 16.00 + 17.00 Uhr

Stadtsteinach

08:00 Uhr Verein Hundesport

Tierfreunde Stadtsteinach e.V. -

Wanderung im Steinachtal, im

Anschluss Treffen im Vereinsheim.

Info: 0170/1600997 oder www.dogagility.de

und www.hundepfotennews.de

Tambach

14:00 Uhr Fütterung von Wolf und

Luchs; Anschl. Glühwein am

Lagerfeuer, Lebkuchen, heiße

Suppe + Feuerkörbe im Wildpark

Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Thurnau

18:00 Uhr Spieletreff „Würfel-

becher“ - Gemein schaftlicher

Spieletreff für Jung und Alt im

Gemeindezentrum „Lichtblick“,

Hutschdorfer Str. 2

20:00 Uhr „Dinner for one - wie alles

begann“ - Komödie von Volker

Heymann über den berühmten

Sketch im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

17:00 Uhr „Einstimmung in den

Advent“ mit dem Kirchen- und

Posaunenchor Trebgast, Kinderchor

Johannes-Kids, der Schulspieltruppe

Trebgast sowie Solisten in der

Johanneskirche

Waldsassen

16:00 Uhr Adventskonzert in der

Basilika - Advent- und weihnachtliche

Musik mit dem Windsbacher

Knabenchor, Joachim Pliquett

(Trompete) und Arvid Gast (Orgel).

Leitung: Martin Lehmann. Karten:

Tourist-Info, Tel. 09632/88-160

Weißenbrunn

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weihnachtsmarkt auf dem

Paradiesplatz

Weißenstadt

11:00 Uhr Romantischer

Weihnachtsmarkt im Kurpark

Wirsberg

12:00 Uhr 31. Wirsberger

Adventsmarkt auf dem Markt- und

Rathausplatz. Erlebnis- und

Genusswelt mit Christkind,

Engelchen, Nikolaus und

Bühnenprogramm

Kulmbacher Land im November 71


Die PLAYMOBIL-Adventskalender

Neue PLAYMOBIL-Adventskalender – erstmalig auch von 1.2.3

Jedes Jahr verkürzen die PLAYMOBIL-Advents -

kalender Kindern das Warten auf Weih nach -

ten. Bis zum Fest entsteht aus Original-PLAY-

MOBIL-Überraschungen hinter den 24

Tür chen eine schöne Spiel-Szenerie. Zwei neue

Motive der beliebten Kalender mit Extra-

Überraschungen bringen auch in diesem Jahr

Kinderaugen zum Leuchten:

Die PLAYMOBIL-Familie verbringt den fröhlichen

Weihnachtsabend bei Kerzenschein

und Plätzchen. Die Kinder freuen sich über die

vielen

bunten Geschenke und Mama überlegt, was

sich wohl in der Schmuckschatulle befindet. Als

Extra taucht der beleuchtete Weihnachtsbaum

das Zimmer in stimmungsvolles Licht.

Beim Feuerwehreinsatz in der Motorrad -

werkstatt zählt jede Sekunde: Ein Stapel Reifen

hat Feuer gefangen. Blitzschnell sind die

Feuerwehrmänner mit Löschroboter und

Spezialausrüstung zur Stelle und bekämpfen

die Flammen. Brandheißes Extra für alle

Nachwuchs-Feuerwehrleute: ein spannendes

Feuerwehr-Kartenspiel!

Endlich: Der 1.2.3-Adventskalender ist da!

Erstmalig gibt es auch einen Kalender von

PLAYMOBIL 1.2.3., der liebenswerten

Klein kindserie ab 1 ½ Jahren. Im verschneiten

Wald feiern die Tiere Wald weih -

nacht: Gerade kommt der Weih nachts -

mann mit seinem Rentierschlitten an. Der

kleine Engel hilft ihm, Heu, Möhren und

Getreide für die Waldtiere zu verteilen. Ob

auch ein Geschenk für den Förster im Sack

des Weihnachtsmannes versteckt ist? Ein

liebevoll gestalteter Kalender in bewährter

1.2.3-Qualität, der zu ersten kleinen

Rollenspielen einlädt.

Adventsausstellung

Samstag, 22. November

16-19 Uhr

Sonntag, 23. November

12-17 Uhr

Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Öffnungsz.: Mo-Fr. 8-18 Uhr,

Sa. 8-12.30 Uhr

72

Kulmbacher Land im November


Die PLAYMOBIL-Adventskalender – Nummer 1

unter den Spielwaren-Advents kalen dern – bieten

Vorfreude und kreativen Spielspaß bis ins neue

Jahr hinein und sind eine tolle kalorienfreie

Alternative für die Vorweih nachts zeit.

Für Kinder ab 4 Jahren:

5496 Adventskalender

„Weihnachtsabend“ mit beleuchtetem

Baum – UVP € 18,99

5495 Adventskalender „Feuerwehr -

einsatz“ mit Kartenspiel – UVP € 18,99

Für Kinder ab 1 ½ Jahren

5497 1.2.3 Adventskalender

„Waldweihnacht“ – UVP € 24,99

Das Kulmbacher Land verlost

je 2 Exemplare der Adventskalender.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Playmobil + Bezeichnung“

(Einsen de schl.: 22.11.2014) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

Besuchen Sie unsere

Adventsausstellung

Sonntag, 23. November 10-17 Uhr

mit leckeren hausgemachten Kuchen von Bibi

Wieder mit dabei: Pamela

Hinterer Markt 24, 95359 Kasendorf

Telefon 0 92 28 / 4 00

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

Karen Meier-Ebert

Das Weihnachts-ABC:

Die schönsten Dekoideen für die festliche Zeit

Weihnachten von A bis Z - Unkomplizierte Deko -

ra tions ideen für jeden Geschmack - Stim -

mungsvolle Fotos, die Lust auf Weihnachten machen

- Rezepte und allerlei Wissenswertes rund

ums Fest Vom Adventskranz über Nikolaus -

überra schung en bis hin

zur festlichen Dekoration

am 24sten gibt das Buch

eine Fülle an kreativen

Anregungen. Leckere

Rezepte für Zimtstern

und Co. machen Lust,

die Weihnachtszeit mit

allen Sinnen zu genießen.

120 Seiten, 16,90 Euro,

erschienen im Bloom’s

by Ulmer-Verlag

Besuchen Sie unseren

Adventsmarkt

in unserem Blumengeschäft

ab Sonntag, den

23. November

zu den normalen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 7.30 - 13.00 Uhr

Sa.

So.

14.00 - 18.30 Uhr

7.30 - 12.00 Uhr

10.00 - 12.00 Uhr

FLEUROP-DIENST

Inh. Gisela und Rudolf Wihl

Kulmbach . Wickenreuther Allee 35

Telefon 09221/7220

www.buettner-blumen.de

Kulmbacher Land im November 73


31. Wirsberger Adventsmarkt

Am Sonntag, den 30. November, findet von 12.00 bis ca. 18.00 Uhr der

31. Wirsberger Adventsmarkt auf dem Markt- und Rathausplatz statt. Rund

um die große Wirsberger Dorfkrippe mit ihrer göttlichen Geburtswelt werden

liebevoll gestaltete Markt stän -

de zum Schauen und Kaufen

locken. Begleitet von Glüh -

weinduft, Kerzenschein,

Christ kind, Weihnachtsengeln

und Lagerfeuerromantik, drängen

sich Gäste aus nah und

fern durch die bezaubernde

Budenweihnacht.

Programm:

Das Wirsberger Christkind wird

alle Besucher mit einem Prolog begrüßen. Auf der Bühne werden am

Nachmittag die verschiedensten Auftritte mit Musik, Gesang und Kin der -

darbietungen stattfinden. Die Jüngsten können auf dem Kinderkarussell ihre

Runden drehen und die Weihnachtsengelchen werden wieder ausschwärmen

und die Herzen aller Adventsgäste erfreuen. Sobald die Flammen der

beiden Feuerschalen auf dem

Markt- und Rathausplatz gen

Himmel lodern, wird auch der

Nikolaus nicht mehr weit sein.

Voller Erwartung werden Hun -

derte von Kindern vom guten alten

Nikolaus, dem Christkind und den

Engelchen ein kleines Geschenk

bekommen.

Marktangebot:

Dank der Treue zahlreicher auswärtiger Fieranten und engagierter Wirs -

berger Geschäftsleute und Vereine, ist wieder eine umfangreiche und attraktive

Kaufauswahl geboten. Neben einem breiten und weihnachtlichen

Warenangebot wird es eine Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten geben.

Mit Einbruch der Dämmerung wird die erweiterte Weihnachts beleuch -

tung an den Laternen rund um den Marktplatz erstrahlen.

Den Besuchern des 31. Adventsmarktes stehen am Ortseingang bei der

Fa. Kneitz, auf den Parkplätzen unterhalb des Rathauses und im Schorgasttal

ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Hege Barnholt

Weihnachtliches Schatzkästchen:

Bezaubernde Selbstmach-

Ideen rund ums Fest

Ein Buch voll frischer Ideen für die schönste Zeit

des Jahres - und alles können Sie selbst machen:

Deko-Objekte aus Naturmaterialien, Filz, Garn

oder Papier verzaubern Ihr Heim; originelle

Adventskalender verkürzen die Vorfreude aufs Fest;

Geschenkpapier und -anhänger erhalten eine individuelle

Note, und kleine Gaben sind schnell

gestrickt oder gebastelt. Dank der genauen Anleitungen und Vorlagen

können Sie die weihnachtlichen Projekte leicht nacharbeiten.

14,99 Euro, erschienen im Bassermann Verlag

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach, Tel 0 92 21 / 47 76

www.friedrich-buecher.de

74

Kulmbacher Land im November


Aufstellkalender aus dem Coppenrath-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3x jeden Kalender.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Coppenrath

Kalender“ (Einsen de schl.: 22.11.2014) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Erhältlich unter: www.coppenrath.de

Seßlacher

Adventsmarkt

29. und 30. November

Samstag von 14 bis 19 Uhr

Sonntag von 12 bis 19 Uhr

Eröffnungskonzert in der Stadtpfarrkirche

Samstag, 29.11. um 16 Uhr

Jeden Tag kommt das Christkind,

der Nikolaus und Knecht Ruprecht

ab 18 Uhr und beschenkt die Kinder

Der Seßlacher Kasperl spielt an beiden Tagen

um 15/16/17 Uhr im Rathaus

Lassen Sie sich verzaubern vom weihnachtlichen

Ambiente in der Altstadt von Seßlach.

An den geschmückten Marktständen

finden Sie Anregungen für Ihre Geschenke von

Anbietern aus der Region

Kulmbacher Land im November 75


★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Zum Mainleuser Adventsmarkt

am Samstag, 29.11. und Sonntag, 30. November 2014

mit Floh- und Trödelmarkt am 30. November 2014

lade ich zugleich namens des Marktgemeinderates

und der Verwaltung die gesamte Bevölkerung

von Mainleus und Umgebung herzlich ein.

Samstag ab 16:30 Uhr Advent-Einläuten

mit Entzünden der Weihnachtsbeleuchtung.

An beiden Tagen kommt der Nikolaus.

Wir haben uns bemüht, ein attraktives Angebot

für Jung und Alt zusammen zu stellen.

Ich würde mich freuen, Sie in Mainleus begrüßen zu dürfen.

Dieter Adam – Erster Bürgermeister

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Für jeden, der die Vorfreude auf Weihnachten

nicht nur mit den handelsüblichen Schokola -

de-Adventskalendern genießen will, bietet

Sabine Seyffert in ihrem Buch „Selbst gemachte

Adventskalender“ (Bloom’s by Ulmer) vielfältige

Alternativen.

Dabei zeigt die Autorin für jeden Grad an

Geschicklichkeit und Zeitaufwand Möglich -

keiten und Ideen, die 24 Tage bis Heiligabend

zu gestalten. Die unterschiedlichen Varianten

und Stile liefern dabei Anregungen für jeden

Geschmack und alle Altersgruppen. Klassische

Motive der Adventszeit wie Nikolausstiefel, silberne

Sterne oder Tannenbäume dienen der Autorin als Anregung und werden

zu 24 weihnachtlichen Verpackungen für kleine Überraschungen.

Naschkatzen kommen bei 24 mit Süßigkeiten gefüllten Einweckgläsern, mit

Weihnachtsleckereien gefüllten Spitztüten oder 24 bunt eingewickelten und

nummerierten Adventsbonbons auf ihre Kosten. Dekorativ wirkt ein Kalender

aus 24 verzierten Kerzen, während 24 verschiedene Teesorten zu einer

gemütlichen Teestunde einladen.

Sabine Seyffert:

Selbst gemachte Adventskalender

Kreative Bastelideen für Groß und Klein

64 Seiten, 80 Farbfotos, Klappenbroschur, 12,90 Euro, erschienen im

Bloom’s by Ulmer-Verlag

Herzlich willkommen zum

20. Marktleugaster Weihnachtsmarkt

am Samstag, 29. November 2014

von 12.00 bis 20.00 Uhr auf dem Festplatz an der Webergasse.

Machen Sie unseren Weihnachtsmarkt zu einem gemeinsamen Treffpunkt.

Gönnen Sie sich eine Pause in der Vorweihnachtszeit mit der Familie, Freunden

und Bekannten. Genießen Sie das gemütliche Beisammensein bei einem Glas

heißer Schokolade, Glühwein, Punsch oder anderen Spezialitäten. Mit

etwas Glück treffen Sie das Christkind und den Weihnachtsmann persönlich!

Der Musikverein Marktleugast wird Sie mit seinen weihnachtlichen Weisen,

auf die bevorstehende ruhige Zeit, einstimmen.

Auf Ihren Besuch freut sich

Erster Bürgermeister Franz Uome, Markt Marktleugast

76

Kulmbacher Land im November


Weihnachtsmarkt

auf Schloss Guteneck

Mandelduft und Zauberglanz liegen in der Luft. Schneebedeckte Tannen,

glitzernde Schneeflocken, Weihnachtsplätzchen und Kerzenschein sorgen

für eine märchenhafte Idylle auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt auf

Schloss Guteneck im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf.

An allen 4 Adventswochenenden lädt Graf Beissel von Gymnich, dieses

Jahr bereits zum zehnten Mal, herzlichst ein. Auf 30.000m² im und um das

Schloss entfaltet sich den Besuchern ein Bild wie aus dem Märchen. Zu

den drei großen Marktsegmenten Schlossromantik, traditionelle Hand ‐

werkskunst und Mittelalter gibt es mehr als 120 wunderschöne Stände,

an denen die verschiedensten alten Handwerke wie Fackelmacher und

Zinngießer vorgefuḧrt werden.

Man kann nach

Herzenslust exklusive

Weihnachtsartikel begutachten,

verschiedenste

Schlem mereien genießen

und z.B. die Rittervor fuḧr ‐

ungen in der Mittel alter ‐

straße bestaunen.

Lassen Sie sich mitreißen

von der Kraft der Weih ‐

nachtszeit. Eine lebende

Krippe im schlosseigenen

Wäldchen erzählt die Weih ‐

nachtsgeschichte auf liebevolle

Weise nach. Spielleute

und Nacht wächter sorgen

auf dem ganzen Gelände für

weihnachtlichen Spaß. Im

beheizten Gutsstadl und

Ritterkeller stehen ausreichend

Sitzgelegenheiten zur Verfügung, um die täglichen Shows zu bewundern

und die Köstlichkeiten des Marktes zu genießen.

Wir würden uns freuen Sie zu unserem Jubiläumsweihnachtmarkt auf

Schloss Guteneck begrüßen zu dürfen.

77


Branchenverzeichnis

Flaschnerei

Albert-Ruckdeschel-Str. 1 * 95326 Kulmbach * Tel. 09221/4255 * Fax 09221/87278

info@flaschnerei-beszczynski.de * www.flaschnerei-beszczynski.de

- Ausfuḧrung sämtl. Flaschnerarbeiten in Kupfer, Zink, Aluminium

und Edelstahl

- Blechbedachungen - Blechverkleidungen

- Kaminverkleidungen - Fassadenverkleidungen

- Altbausanierung - Giebelverkleidungen

- Prefa-Dachsysteme - Bedachungen aller Art

- Trapezblecheindeckungen - Ziegeleindeckungen

- Garagenabdichtungen - Gerüstarbeiten

Die Werkstatt für gute und solide Arbeit

Autowerkstatt

Schreiner Massivholzhaus

78

Kulmbacher Land im November


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Computer

Schneiderei

Farben

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Oberhacken 3

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren Räumen

im Oberhacken 3,

gleich rechts

neben dem Rathaus.

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

Recycling

Elektroinstallation

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Forstweg 5

Kulmbacher Land im November 79


Automarkt

Toyota BusinessPlus Wochen

Das gewisse Extra für Gewerbekunden

Gewerbetreibende profitieren bei Toyota jetzt

vom gewissen Extra: Wer im Rahmen der bis

zum Jahresende laufenden BusinessPlus

Wochen ein neues Toyota Modell least, bekommt

drei Jahre lang den Servicebaustein

„Wartung und Verschleiß“ geschenkt. Er deckt

die Kosten für alle Inspektionen, Ölwechsel nach

Herstellervorgabe und die Haupt -

untersuchung sowie den Aus -

tausch von Ver schleißteilen ab.

Höchste Qualität und bester Ser -

vice treffen in den Aktions wo -

chen auf wegweisende Antriebe

und niedrige Betriebskosten.

Firmenkunden, insbesondere die

mit kleinem und mittlerem

Fuhrpark, können sich bis zum 31. Dezember

2014 für eines der vielseitigen Toyota Modelle

entscheiden: Zur Wahl stehen der Yaris und die

gesamte Auris Familie sowie der Van Verso, der

Hybridpionier Prius, der siebensitzige Prius+,

das Mittel klassemodell Avensis, der Transporter

Proace und der Pick-Up Hilux. Der

Leasingvertrag läuft über jeweils 36 Monate, die

jährliche Lauf leistung beträgt 15.000 Kilometer

(Yaris: 10.000 Kilometer).

Besonders attraktiv ist die Kombination mit einem

Hybridmodell wie den Auris Touring Sports

Hybrid. Neben

dem kostenlosen

Servicepaket profitieren

Auto fah rer

von einem effizienten

Antrieb, der

den Geldbeutel zusätzlich

schont: Der

100 kW/136 PS

starke Hybrid an trieb

senkt beispielsweise

den Kraft -

stoffverbrauch des ab

24.840 Euro brutto erhältlichen

Kombis auf

gerade einmal 3,7 Liter

je 100 Kilometer, was

CO2-Emissionen von

85 Gramm pro Kilo -

meter entspricht.

Das Toyota Service Leasing sichert stets maximale

Transparenz und volle Kostenkontrolle.

Neben dem in den BusinessPlus Wochen kostenlosen

Wartungs- und Verschleißpaket können

Gewerbetreibende modular weitere

Bausteine wie Sommerreifen, Winterkomplett -

räder, die Reifeneinlagerung sowie eine Kfz-

Versicherung über den Toyota Versi cher ungs -

dienst hinzubuchen. Firmenkunden müssen so

keine überraschenden Kosten fürchten, alles ist

in der monatlichen Rate inbegriffen.

80

Kulmbacher Land im November


Einer der besten Jahrgänge läuft

aus. Denn der Nachfolger für

den aktuellen Opel Corsa, der seit

1982 als eines der erfolgreichsten

Autos in Europa vom Band läuft,

steht vor der Tür. Seit Ende Sep -

tem ber ist nur noch der Corsa E

bestellbar, der ab Jahresende in

den Handel kommt.

Weil der aktuelle Corsa D kurz vor

dem Modellwechsel besonders

günstig angeboten werden kann,

hat die Auto hausgruppe Dornig

noch ein paar davon bestellt. Es

lohnt sich besonders, sich jetzt ein

Angebot über den Corsa D machen

zu lassen – günstiger gab es den beliebten

Kleinwagen noch nie zu

kaufen.

Der Name Dornig steht seit 1922

für zufriedene Kunden und perfekten

Service rund um das Thema

Automobil. Die Familientradition

wird in vierter Genera tion an fünf

Standorten in Oberfranken und im

Vogtland fortgeführt. Verantwor -

tung heißt bei Dornig, Kunden in

jeder Situation mobil und sicher zu

machen. Mit fairer Beratung, garantierter

Sicherheit für alle neuen

und gebrauchten Fahrzeuge und

dem persönlichen und maßgeschneiderten

Leasing- oder Finan -

zierungsangebot ist Dornig ein

guter Partner in der Region. Dafür

nutzt man innovative Technik, das

Wissen von hochqualifizierten Mit -

ar beiter und den guten Namen der

Marken Opel, Peugeot, Kia, Suzuki

und VW.

81


Automarkt

Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein

Stars & Sportscars: Gentlemen-Racer, Jetset, Rennsport-Adel

Zweisprachiges Buch auf Deutsch und Englisch

Dieser Bildband gibt einen exklusiven Einblick in die aufregendste Ära der Motorsportgeschichte. Marianne Fürstin zu

Sayn-Wittgenstein-Sayn hat die Gunst der Stunden genutzt und ihre Kamera für sie sprechen lassen. Am richtigen Ort,

zur richtigen Zeit. Mit dem perfekten Gespür für den Augenblick und die Komposition.

Das Ergebnis: großformatige Rennsportfotografien aus den1950er-, 60er- und 1970er Jahren, Zeugnis und Zeitdokument

zugleich. Denn die Fürstin verstand es, die Stimmung einzufangen und zugleich festzuhalten – inmitten des VIP-Bereichs

und auch abseits der Rennstrecken.

Nach einem spannenden Gespräch mit der Fürstin über die Fotografie genießt der Betrachter ganz ungesehene Einblicke

auf die großen Rennstrecken dieser Welt und die Prominenz bei den Rennen: vom Nürburgring bis Spa, von Monza bis

zur Mille Miglia. Das opulente Bildwerk schließt mit einem sehr persönlichen

Blick ihres Sohnes Peter Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Sayn auf die Arbeit seiner

Mutter.

176 Seiten, Sprache: Englisch, Deutsch, 39,90 Euro,

erschienen im Delius Klasing-Verlag

Historische Schiffsplakate 2015

Kalender

Brillante Reproduktionen alter Reederei-Plakate,

die mehr als nur zeitgenössische Werbung darstellen,

zeigt der Kalender „Historische

Schiffsplakate“. Die Originale der dekorativen

Schiffsplakate aus den vergangenen

Jahrhunderten sind gesuchte Sammlerobjekte,

die auf Auktionen Höchstpreise erzielen. Die

Bilder, entstanden in der Blüte der

Passagierschifffahrt, erzählen vom Luxus in faszinierender

Dimension. Neben der ausgezeichneten

Wiedergabe der Motive geben die begleitenden

Bildlegenden von Dr. Boye

Meyer-Friese Aufschluss über die schwimmenden

Luxusliner. Darüber hinaus weist er auf die

Künstler hin, die mit ihren Gebrauchsgrafiken wahre Meisterwerke schufen.

Erschienen im Edition Maritim-Verlag, 29,90 Euro

Historische Eisenbahnplakate 2015

Kalender

Dampflokomotiven und Eisenbahnen haben eine

treue, stetig wachsende Fangemeinde, die ihre

Mitglieder aus jeder Altersklasse gewinnt. In

dem wunderschönen, nostalgischen Kalender

„Historische Eisenbahnplakate 2014“ sind einige

der schönsten Werbemotive vergangener

Jahrzehnte zusammengefasst. Die Originale dekorativer

Eisenbahnplakate finden sich in nationalen

sowie internationalen Archiven, Museen

und Sammlungen. In den Bilderläuterungen

werden alle Hintergründe zu den Plakaten geliefert,

ein Augenschmaus für Eisenbahnfans und

alle künstlerisch und geschichtlich Interessierten.

Erschienen im Edition Maritim-Verlag,

29,90 Euro

82

Kulmbacher Land im November

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine