11.04.2019 Aufrufe

2014/07 Kulmbacher Land

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Sie finden in diesem Heft AKTUELLES über

Ausflugsziele • Automarkt • Gastronomie • Gesundheit & Wellness

• Fabrikverkauf • Kultur • Termine, Veranstaltungen, Verlosungen u. v. m.

www.kulmbacher-land.com


INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-07 Gesundheit & Wellness

08-09 Ausflugsziele

10-12 Porzellinerfest in Selb

13 Fabrikverkauf

14-71 Tips, Termine und

Veranstaltungen

29 Akademie des Handwerks

42-43 Kulmbacher Altstadtfest

53 Volks- und Kindertriathlon

72-77 65. Kulmbacher Bierwoche

78-79 Branchenverzeichnis

80-81 Automarkt

82 Bücherecke

83 Zimmerei Konrad

84 Autohaus Weiß

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »65. Kulmbacher Bierwoche«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bad Staffelstein,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts,

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn,

Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 1. März 2014. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Schreibkunst

schenken ...

Schenken Sie etwas besonderes.

Zum Beispiel einen formschönen

Füllfederhalter oder Kugelschreiber.

Edle Schreibgeräte,

ob klassisch oder modern,

einfach oder technisch

perfekt, gibts bei heiß.

Von-Linde-Straße 11, 95326 Kulmbach

im Industriegebiet Am Goldenen Feld

Telefon 09221/9039-0, Fax 09221/66478

Öffnungszeiten:

MO.-FR. 8 - 17 UHR

DURCHGEHEND GEÖFFNET

Kulmbacher Land im Juli 3


Gesundheit & Wellness

Reformhaus feierte Wiedereröffnung

Im traditionsreichen Kulmbacher Reformhaus wurde unter neuer Leitung Wiedereröffnung gefeiert.

Jürgen Seiwert (im Bild links) ist der neue Inhaber. Er stammt aus Marktredwitz, wo er mit seiner Frau

ein Reformhaus mit Bio-Bistro betreibt.

Er will das Geschäft im Kressenstein als

Reformhaus und Bio-Markt weiterführen

und auch den Teeladen beibehalten.

Erkenn bare Neuerung ist

zunächst ein kleines Gemüse angebot.

Aus gebaut werden soll das Angebot an

veganen Lebensmitteln. Jürgen Seiwert

lebt nach eigenen Angaben seit 30

Jahren vegetarisch, seit 25 Jahren nahezu

vegan und kennt sich mit makrobiotischer

Ernährung aus. Weitere Schwer -

punkte im Sorti ment sind Natur -

heilmittel, Körper- und Gesichtspflege

und Nah rungs ergänzungsmittel. Das

Re form haus Kulm bach ist ein alteingesessenes

Familienunternehmen, das es

seit 1898 gibt. 1932 wurde es zum Reformhaus umbenannt und ist seitdem für alle Kulm ba cher ein

Begriff. Christine Esser-Böhner (rechts im Bild) leitete das Geschäft bereits in der vierten Generation.

Nun übergab sie die Leitung in neue Hände, damit das erfolgreiche Unternehmen auch in Zukunft als

inhabergeführtes Fachgeschäft weiterbesteht. Sie bleibt ihren Stammkunden jedoch mit ihrer unschätzbaren

Sachverstand und ihrer langjährigen Erfahrung erhalten, denn sie arbeitet auch weiterhin im

Kulmbacher Reformhaus. Dritter Bürgermeister Frank Wilzok (Mitte) gratulierte im Namen der Stadt.

Kulmbacher

Bert Ehgartner

Gesund ohne Aluminium:

Alu-Fallen erkennen - Schwere Krankheiten vermeiden

Aluminium hat sich als das wohl eigenartigste und potenziell gefährlichste Element unserer Erde entpuppt. Obwohl

es doppelt so häufig wie Eisen ist, gibt es vom kleinsten Bakterium bis hinauf zum Menschen keinen einzigen biochemischen

Mechanismus, für den Aluminium gebraucht würde. Bevor wir vor etwa 120

Jahren damit begonnen haben, das Leichtmetall mit enormem Einsatz von Chemikalien

und Energie aus der Erde zu holen, war es für das Leben auf der Erde nicht verfügbar.

Heute ist es allgegenwärtig und erst langsam erkennt die Wissenschaft, welchen gefährlichen

»Alien« wir da aus der Erde geholt haben. »Gesund ohne Aluminium« zu leben,

ist gar nicht so einfach. In Dutzenden Verbindungen wird es in Kosmetikprodukten,

Medikamenten und Lebensmitteln für die verschiedensten Zwecke eingesetzt. Bert

Ehgartner listet penibel jene E-Nummern, Zusatzstoffe und Chemikalien auf, von denen

die Gefahr ausgeht. Bislang unbekannte Alu-Fallen lauern im Wasser, aber auch am

Arbeitsplatz, wo Laserdrucker Nanopartikel des Leichtmetalls ins Büro blasen. Ein besonders

brisantes Thema sind Impfstoffe, weil speziell die Babys heute mit so viel

Aluminium konfrontiert werden, wie keine Generation zuvor.

288 Seiten, 19,90 Euro, erschienen im Ennsthaler-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Gesund ohne

Aluminium“ (Einsen de schl.: 21.07.2014) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese und weitere Bücher bei Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach, Tel 0 92 21 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

4 Kulmbacher Land im April Juli


Gesundheit

„Heilhypnose“ (Tiefen-Entspannung)

Die „Hypnose“

wird heute längst

als seriöse Thera -

pieform anerkannt.

Heil-Hypnose (= Tiefen-Ent span -

nung) kann man als einen Zu -

stand erhöhter Aufmerksamkeit

und Wahrnehmungsschärfe beschreiben,

wobei zwischen dem

ärztlichen Therapeuten und der

zu behandelnden Person ein intensiver

Kontakt besteht.

Die Tiefen-Entspannung, in der

sich der Patient in einem leichten

bis mittleren Trance-Zustand befindet,

ist für die Therapie besonders

geeignet. Hierbei wird eine

vorübergehende Ruhigstellung

und Entspannung – ähnlich der

bei autogenem Training, nur viel

intensiver – angestrebt und eine

damit verbundene Bewusstseins -

er weiterung erreicht.

Während dieser Behandlung treten

die Umweltreize in den Hin -

tergrund und das Unter be wusst -

sein konzentriert sich auf die vom

Therapeuten gegebene Sugges -

tionen, Hinweise und Empfeh -

lungen.

Die Tiefen-Entspannung hat die

Aufgabe, die im Unbewussten eines

Menschen verankerte negative

Programmierung zu löschen

und durch positive Elemente zu

ersetzen . Wird dies erreicht, so

ist nach kurzer Zeit die innere

Ordnung und Harmonie wieder

hergestellt und die Krankheits er -

scheinungen verschwinden.

Die Tiefen-Entspannung oder

„Heilhypnose“ stellt somit den

einfachsten und kürzesten Weg

zur Stabilisierung des Menschen

dar, und zwar ohne Medi ka men -

te und deren Risiken.

Die „Heilhypnose“ eignet sich in

der Gesundheitsmedizin u.a. zur

Stärkung des Selbstvertrauens

und Selbstbewusstseins, zur Mo ti -

va tionssteigerung, als Hilfe bei

Entscheidungsfindung, zur Kon -

fliktbewältigung, zum Aufbau sozialer

Kontakte und zum Auf bre -

chen von Isolationen.

Sie vermittelt den Menschen das

Gefühl von Ruhe und Gelas sen -

heit.

Sie findet Anwendung bei allen

Wenn Rügen, dann Göhren!

Wenn Göhren, dann bei uns!

Unsere Ferienwoh nung befindet

sich in einem komplett neu renovierten

Haus am Südhang des

Ostsee bades.

Sie genießen von den Balkons der

Ferien woh nung, welche sich über

2 Etagen im Ober- und Dach ge -

schoss des Hauses erstreckt, einen

einmaligen Blick über die Ostsee.

Die Ferien woh nung ist für 2 bis 6

Personen geeignet und mit dem

Komfort von 4 Sternen eingerichtet.

Den nahegelegenen Süd- und Nordstrand erreichen Sie in wenigen

Minuten zu Fuß. Geschäfte und Restaurants befinden sich in unmittelbarer

Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03, email: ak-wehner@t-online.de

Formen von Angst, zur Über win -

dung von depressiver Verstim -

mung, zur Stressbewältigung, bei

Asthma, Allergien und Nervo si -

tät, gegen Nägelkauen, bei Bett -

nässern und beim Stottern, bei

Impotenz, bei Ekel und Zwängen,

bei Bluthochdruck, bei Bewe -

gungs störungen, bei Kopf schmer -

& Wellness

zen, Magersucht, zur Mitbehand -

lung von Übergewicht, Alko ho lis -

mus und zur Raucherent wöh -

nung. Ferner lassen sich Schlaf -

störungen positiv beeinflussen,

Tics beheben und Magen be -

schwer den verbessern. In einigen

Fällen eignet sie sich auch zur

Behandlung von Schmerz zu stän -

den und Verhaltensstörungen.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im Juli 5


Gesundheit & Wellness

Die 10 häufigsten Trainingsfehler

Wir haben die 10 häufigsten Fehler aus der Trainingspraxis unter die Lupe

genommen und geben Tipps, wie man sie vermeidet.

1. Training ohne Aufwärmen

Ein Warm-Up vor dem Training ist daher sehr wichtig! Es soll alle beteiligten

Strukturen, die beim nachfolgenden Training beteiligt sind, vorbereiten. Das

allgemeine Aufwärmen, findet auf einem Ausdauergerät statt. Etwa 8-15

Minuten Ausdauertraining mit geringer Belastung erhöhen die

Körpertemperatur und sorgen für eine gute Durchblutung der

Muskulatur. Je nach Trainingssystem kann auch ein zweiter Teil - das spezifische

Aufwärmen - mit einem sogenannten „Aufwärmsatz“ an jedem Gerät

mit leichtem Gewicht, durchgeführt werden. Das sorgt für eine bessere

Leistung im nachfolgenden Training.

2. Zu wenig Training

Um beim Fitness-Training erfolgreich zu sein, ist es notwendig, regelmäßig

zu trainieren. Wer nur alle zwei Wochen ins Fitness-Studio geht, um dort mal

eine halbe Stunde auf dem Fahrradergometer zu trainieren, wird keinen

Leistungsfortschritt erreichen. Zwar kommt es nicht unbedingt auf die Dauer

des Trainings an. Man kann auch mit zwei 30-40-minütigen Trainings -

einheiten pro Woche gute Trainingserfolge erzielen – bei regelmäßigem

Training. Problematisch wird es nur, wenn gleichzeitig nur kurz und unregelmäßig

trainiert wird. Optimal: 2-3 Trainingstage pro Woche mit einer

Trainingszeit von 60-90 Minuten

3. Zu viel Training

Es geht aber auch andersherum. Zu viel zu trainieren ist auch nicht gut. Je

nach Person, Trainingszustand und Alter variiert die Regenerationsfähigkeit

des Körpers. Nach einem intensiven Krafttraining braucht unser Körper Zeit,

um sich zu erholen und Beschädigungen im Muskel, die sogenannten

„Mikrotraumata“, zu reparieren. Geben wir ihm diese Zeit nicht, sind keine

Trainingsfortschritte erreichbar. Mindestens 48 Stunden sollten die

trainierten Muskeln Zeit bekommen, sich zu regenerieren. Ein weiterer

Hinweis auf zu viel Training macht sich im Alltag bemerkbar. Wer seinen

Alltagsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann bzw. die Schlafzeit verkürzt,

nur um zu trainieren, steckt definitiv zu viel Zeit ins Training.

4. Zu lange Trainingseinheiten

Manche stellen die Dauer eines Trainings gleich mit seiner Effektivität.

Trainiert man nur dann wirklich effektiv, wenn man mindestens 4-mal pro

Woche 3 Stunden im Studio verbringt? NEIN! Die Effektivität eines Trainings

hängt nicht von seiner Dauer ab. Manche, die viel Zeit im Fitness-Studio verbringen,

trainieren die wenigste Zeit. Vielmehr wird hier und dort noch ein

Schwätzchen gehalten oder eine längere Pause gemacht. Kürzere, intensive

Trainingseinheiten sind meist deutlich wirksamer und sparen

zudem noch Zeit.

5. Fehlende Intensität

Intensität im Training wird von jedem anders definiert. Für den einen ist ein

Training dann effektiv, wenn er schwitzt. Ein anderer bezeichnet ein Training

erst dann als intensiv, wenn er völlig erschöpft das Studio verlässt. Es gibt

allerdings ein objektives Maß von Intensität: das Training bis zum

Muskelversagen. Wer solange trainiert, bis er innerhalb eines Satzes

keine Wiederholung mehr schafft, trainiert bis zum

Muskelversagen und damit mit hoher Effektivität. Diese Art von

Training wurde vor einiger Zeit noch als kontraproduktiv abgetan. Neuen

Forschungen zufolge gilt sie aber als Garant für ein effektives Training.

6. Zu wenig Abwechslung

Viele trainieren immer gleich – ohne Gewichte, Wiederholungs- und

Serienzahlen und Geräte oder Übungen zu variieren. Aber genau diese

„Trainingsvariablen“ sollten in regelmäßigen Abständen verändert werden

um den Körper zu fordern. Nach ca. 8-12 Wochen oder 20-25

Trainingseinheiten hat sich unser Körper an die gleichbleibenden

6 Kulmbacher Land im April Juli


Gesundheit

& Wellness

Belastungen gewöhnt und wird mit keiner weiteren Anpassung reagieren.

Um dieses Problem in den Griff zu bekommen sollte das Trainingsprogramm

und auch das Trainingssystem regelmäßig verändert werden.

7. Fehler in der Bewegungsausführung

Dieses Problem tritt auf wenn die Bewegung nicht richtig erlernt wurde oder

zu schnell zu viel Gewicht aufgelegt wird. Häufig wird die Bewegung dann

abgefälscht, mit Schwung ausgeführt oder wird nicht im vollen

Bewegungsausmaß durchgeführt. Gerade Trainingseinsteiger benötigen

häufigere Korrekturen und Unterstützung durch einen kompetenten

Trainer.

8. Keine oder falsche Ziele setzen

Für eine langfristige Motivation ist ein realistisches, erreichbares Ziel nötig.

Ziele die, die zu hoch gesteckt und unerreichbar sind sorgen für eine

Demotivierung. Warum trainiere ich? Welches Ziel verfolge ich beim

Training? Welches Training muss ich wie durchführen um an mein

Ziel zu kommen? Wer unterstützt mich dabei? Am besten setzt man sich

realistische Teilziele, die nach und nach erreicht werden können.

9. Jeden Tag die „Lieblingsmuskeln und - übungen“ trainieren

Eintönigkeit im Training sorgt nicht nur für Langeweile sondern

auch Stagnation. Trainiert man ständig und ohne ausreichende

Abwechslung und Regeneration so ist das kontraproduktiv und kann statt zu

einer Verbesserung eher zu Übertrainings-Symptomen führen – erhöhter

Puls, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und erhöhte Verletzungs- und

Infektanfälligkeit.

10. Training trotz Krankheit

Körperliches Training trainiert auch unser Immunsystem. Ein intensives

Training stellt ähnlich wie eine Infektion eine Herausforderung für das

Immunsystem dar und trainiert und belastet es. Legen Sie daher bei den

ersten Anzeichen einer Erkältung eine Trainingspause ein damit das

Immunsystem seine volle Aufmerksamkeit auf die Bekämpfung der eingedrungenen

Erreger richten kann und Sie so schneller wieder fit werden können!

Fazit:

Die hier genannten und am häufigsten genannten Trainingsfehler schmälern

nicht nur den Trainingserfolg, einige können auch schaden. Gerade

Trainings-Einsteiger sollten sich von Ihrem Fitnesstrainer beraten und unterstützen

lassen!

Kulmbacher Land im Juli 7


Ausflugsziele

11. Schaffest

am Sonntag,

20. Juli 2014

10 bis 18 Uhr

Die ehemalige Gutsschäferei steht wieder ganz im Zeichen der Schafe. Aus

Anlass des mittlerweile 11. Oberfränkischen Schaf festes werden die verschiedensten

Schaf rassen aus ganz Ober fran ken aufgetrieben, fachkundig

begutachtet und nach bestimm ten Kriterien beurteilt. Die rahmigen, geländegängigen

Meri no-Landschafe treten in Schönheitskon kur renz mit eleganten

Suffolks und breiten Blauköpfigen Fleischschafen. Rhön schafe und

Heidschnucken heben sich mit ihren schwarzen Köpfen deutlich von den kleineren

weißköpfigen South Down und Wald schafen ab. Selbst verständlich

dürfen die Coburger Füchse in ihrem typischen Rot nicht fehlen, und auch die

selbst entwollenden Nolanas stellen sich der kritischen Bewertung der

Preisrichter nach Aussehen und Fleischertrag. Die besten Tiere werden prämiert

und die jeweiligen Vorzüge fachmännisch

dem Publikum erläutert. Die Gründe für die

Begeisterung der Züchter an ´ihrer´ Rasse zeigen

sich am Nachmittag bei den Vorstel lungen im Ring,

wo jede Stimme zählt, um den Publikumsliebling

des Tages zu küren. Mit gutem Blick kann man

beim Schätzen des Gewichts eines Suffolkbockes

sein Glück versuchen und bei der abschließenden

amtlichen Verwie gung attraktive Preise gewinnen.

Die Schafschau wird auch in diesem Jahr wieder

durch ein abwechslungsreiches Rahmenpro gramm untermalt: Die Aus stel -

lung „300 Jahre Schäferei in Ahorn“ - Zur Geschichte der Schaf haltung in

Oberfranken und im Coburger Land informiert sowohl über historische

Hintergründe als auch über den aktuellen Stand des Schäfereiwesens. Die

Spinngruppe am Gerätemuseum des Coburger Landes führt die

Wollverarbeitung in einzelnen Arbeits schritten mit Handspindel und

Spinnrad vor und bietet interessierten Besuchern die Möglichkeit, selbst die

Kunst des Spinnens zu erproben. Kinder dürfen sich duftende Kräuter-Heu-

Säckchen füllen und lustige Deko-Schafe basteln. Das Markt treiben rund um

die Veranstaltung wartet mit einer vielfältigen Auswahl vor allem an

Angeboten rund um Schaf und Wolle auf. Wem der Sinn nach Spezialitäten

und kulinarischen Schaf produkten steht, der lässt sich von den Landfrauen

mit Lammgulasch verwöhnen, probiert die Schafsbratwürste oder erwirbt

leckeren Schafskäse. Für vegetarischen Genuss sorgt die Gaststätte

Schäferstuben, wo man sich im idyllisch gelegenen Biergarten neben dem

üblichen Angebot mit Kaffee und Kuchen auch an einem deftigen

Gemüseeintopf laben kann.

Der Eintritt für Erwachsene kostet 2,- Euro,

Mitglieder des Fördervereins und Kinder sind frei.

Der Ferienpaß ist ab sofort wieder in allen Rat häu -

sern, Gemeindeverw. des Landkreises Kulmbach,

in der Stadthalle, Gesch.stelle Bayerische

Rundschau, Christlichen Bücher kiste Blaich und

im Ökumenische Kinderhort Kulmbach für 3,00

EUR erhältlich.

Inhalt: Der Ferienpass 2014 baut auch in diesem

Jahr auf zwei Säulen auf: • zum einen den Ermä ßi -

gungen, und • zum anderen den Freizeitaktionen.

Inner halb dieser zwei Teile erfolgt die Aufteilung

Rubriken, die mittels des „Quickfinders“ an der Schmal -

seite des Ferienpasses leicht zu finden sind. Dies sieht wie folgt aus: Teil 1: Ermäßigungen: Es gibt

Ermäßigungen in folgenden Rubriken: • Freizeitbäder • Sport, Freizeit und Klettern • Theater, Kino und

Büchereien • Museen und Fuḧrungen • Freizeitparks, Höhlen, Wildgehege etc. • Die besonderen

Sachen zum Schluss. Teil 2: Aktionen: • Tagesfahrten • Tagesaktionen • Natur und Tiere • Spiel und

Sport • Kreatives und Handwerkliches • Musik, Tanz und Theater • Kochen • Computer, Foto und

Technik • alles Mögliche • Besichtigungen • Feste • Zeltlager und Freizeiten Der Ferienpass ist vom

01.07.2014 bis zum Ende der bayerischen Sommerferien am 15.09.2014 gültig.

Das „Kulmbacher Land“ verlost 20 Ferienpässe. Stichwort „Ferienpass“

auf eine Post kar te oder per E-Mail (verlosung@ kulmbacher-land.com)

(Einsendeschl.: 18.07.2014) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein

Der größte und beliebteste Mittelaltermarkt Nordbayerns

Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. August, begibt man sich auf Burg Raben -

stein wieder auf eine spannende Zeitreise zurück ins Mittelalter.

Geboten wird ein umfangreiches Pro gramm von Aktionskünstlern, mittelalterliche

Feldschlachten und Schau kämpfe, Puppentheater für Kinder und

Feuershows am Abend. Histori sche Gruppen aus ganz Deutschland lagern

vor der Kulisse der 800 Jahre alten Burg,

Handwerker und Händler geben Einblick in

längst ausgestorbene Berufe des

Mittelalters.

Markteröffnung ist am Freitag, um 12:00

Uhr, durch den Herold. Für Musik sorgt die

mittelalterliche Gruppe „Fabula“.

Erwachsene zahlen 7 Euro, Kinder 4 Euro

Eintritt. Die Familienkarte (2 Kinder, 2

Erwachsene) kostet 20 Euro. Eintritt für

Kinder unter Schwertlänge (1m) ist frei.

Öffnungszeiten: Fr. 12-22 Uhr, Sa.10-22 Uhr, So. 10-19 Uhr.

Anfahrt: Burg Rabenstein liegt im Ahorntal in der Fränkischen Schweiz im

Städtedreieck Nürn berg-Bamberg-Bayreuth ca. 20 km südlich von Bayreuth.

8

Kulmbacher Land im Juli


www.Kulmbacher-Land.com

Gelungene Ausstellungseröffnung

Das Fränkische Schweiz‐Museum in Tüchersfeld befasst sich heuer mit den Festen im Jahreskreislauf und den damit verbundenen

Bräuchen in der Fränkischen Schweiz. Unter dem Titel „Vom Dreikönigssingen zur Silvesterknallerei. Fest – Brauch

– Event“ geht es den Festen und somit den Anlässen der in der Fränkischen Schweiz ausgeübten

Bräuche nach. Dies geschieht nicht ohne Grund:

Feste und Bräuche haben einen hohen Stellenwert in unserem Leben. Sie sind Teil unserer

Alltagskultur und gehören zu unserem traditionellen Erbe. Wir setzen mit ihnen Akzente in unserem

Alltag und gliedern das Jahr. Damit besitzen Feste und Bräuche den gleichen Stellenwert

wie Geschichte und Denkmäler.

Schaut man sich diese genauer an, so lassen sich durchaus Änderungen im Laufe der Zeit konstatieren.

War der Brauch, zu Osten die Brunnen zu schmücken, in den 60er Jahren fast vollständig

vergessen, werden heute sogar Dorfweiher geschmückt. Konnten sich unter der

Bezeichnung Halloween noch vor wenigen Jahren die meisten Menschen in der Fränkischen

Schweiz noch gar nichts richtig vorstellen, wird das Fest für die heutige Jugend immer selbstverständlicher.

Änderungen können sich auch langsam ergeben.

Sie werden erst mit zeitlichem Abstand sichtbar,

wie die Ausstellung wunderbar verdeutlicht. Als

Beispiel hierfür finden sich in der Aus stellung

Filmaufnahmen von der Kar frei‐ tags prozession in

Neunkirchen am Brand aus den Jahren 1979, 1995

und 2004. Setzt man die 3 Filmausschnitte miteinander in Vergleich, stechen

diese im Laufe der Jahre schleichend erfolgenden Veränderungen sofort ins

Auge.

Zwei weitere historischen Dokumente bereichern die Ausstellung: zum Einen

Aufnahmen des Erntedankfestes in Muggendorf aus den dreißiger Jahren,

zum Anderen eine Filmdokumentation über die Fronleichnam prozession in Dormitz von 1939 – ein einmaliges Zeitzeugnis!

Die Ausstellung erstreckt sich nicht nur auf die kirchlichen Feste. Antworten finden Besucher z.B. auch auf Fragen, was es

mit dem Valentinstag und dem Muttertag auf sich hat. Der 1. Mai präsentiert sich nicht nur mit dem klassischen Walberlafest.

Erwähnung findet hier auch der Tag der Arbeit – von seiner „Erfindung“ in den Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert über

seine Pervertierung während der NS‐Zeit bis hin zu den aktuellen Feiern heutzutage.

Dem Museumsteam ist es wiederum gelungen, mit einmaligen Exponaten das Interesse der Besucher zu wecken. Eines der

Highlights stellt ein Dreikönigskasten aus Waischenfeld dar, den in den zwanziger Jahren der handwerklich geschickte

Schreinermeister Adam Fuchs aus Waischenfeld bastelte. Mittels einer komplizierten Mechanik bewegen sich der Heiligen

3 Könige durch die Szenerie, beäugt

von Herodes, der sich dabei aus dem

Fenster lehnt. Ihr Zug folgt einem

Stern, der um seine Achse rotiert.

Vervollständigt wird die Szenerie noch

durch eine Spieluhr mit Weih nachts ‐

liedern. Eine historische Aufnahme

zeigt den Erbauer des Kastens zusammen

mit Freunden, wie sie seinerzeit

verkleidet mit dem Kasten über die

Dörfer zogen.

Das Fränkische Schweiz‐Museum

bleibt sich auch mit dieser Ausstellung

selbst treu: In seinen Sonder ‐

ausstellungen greift es nicht x‐beliebige,

möglicherweise durchaus spektakuläre,

Themen auf. In den nunmehr

29 Jahren seines Bestehens hatte viel

mehr jede einzelne Ausstellung einen

direkten Bezug zur Region!

Ausflugsziele

Kulmbacher Land im Juli 9


In Selb

„Fest der Porzelliner“

„Fest der

Porzelliner“

mit Europas größtem

Porzellanflohmarkt

am 2. August 2014 in Selb

Verkaufsoffener Sonntag am

3. August von 11-16 Uhr mit

Rahmenprogramm und einem

kleineren Porzellanflohmarkt

Am Samstag, den 2. August 2014, zieht

es die Sammler und Liebhaber des „Weißen

Goldes“ wieder nach Selb. Dort findet das Fest

der Porzelliner mit dem längsten und größten

Porzellanflohmarkt in ganz Europa statt. Alle

hoffen, an diesem Tag ein besonderes

Schnäppchen bei einem der fast 400 Anbieter

auf dem Flohmarkt machen zu können.

se um für Porzellan, bietet an seinen

Standorten in Hohenberg an der Eger und

Selb einen faszinierenden Einblick in die Welt

des „Weißen Goldes“. Die Herstellung vom

Rohstoff bis zur feinst dekorierten Ware ist nur

eine Dimen sion, die der Museumskomplex in

Selb bereithält. Spezielle Angebote für

Erwachsene und Kinder mit Führungen, Malund

Kreativ kursen, Museumsrallye und anderem

mehr lassen den Besuch in den beiden

Häusern für Jung und Alt zum unvergesslichen

Erlebnis werden. Auf dem Porzellinerfest ist

das Museum natürlich ebenfalls vertreten.

Expertisen und der Verkauf der „Selblinge“ gehören

zum festen Programm.

An verschiedenen Ständen und in Schau -

zelten können sich die Besucher aber auch informieren,

Vorführungen verfolgen oder beim

Bemalen einer Kunstfigur selbst „Hand anlegen“.

Absolut sehenswert ist die Ausstellung

„Weißes Gold – Porzellan erleben“ im Rosen -

thal-Theater der Stadt. Dort zeigen die regionalen

Porzellanfirmen und –manufakturen -

festlich dekoriert – wieder ihre neuesten

Produkte.

Das Porzellanikon - Staatliches Muse -

um für Porzellan - Europas größtes Spezial mu -

10

Kulmbacher Land im Juli


„Fest der Porzelliner“

In Selb

Aber auch für das leibliche

Wohl und beste Unterhaltung ist

beim Fest der Porzelliner gesorgt,

denn die Innenstadt gleicht an diesem

Tag einem großen Biergarten.

Verschie dene Bands sorgen bis in

die Nacht hinein für eine gute

Stimmung. Kulinarische Speziali -

täten – typisch oberfränkisch, aber

auch international- erwarten die

Besucher.

Und am Tag nach dem

Por ze llinerfest veranstaltet das

Forum „Selb erleben“ e.V. im

Bereich der hinteren Ludwigstraße

von 11-16 Uhr einen etwas kleineren

Porzellanflohmarkt mit ca. 100

Anbietern und einem Porzelliner-

Früh schop pen mit Rahmenpro -

gramm.

Kulmbacher Land im Juli 11


In Selb

„Fest der Porzelliner“

Selbstverständlich haben

sowohl am Samstag als auch am

darauf folgenden verkaufsoffenen

Sonntag die Einzelhandels ge -

schäfte und die Werksverkäufe geöffnet.

Gelegenheit zum Porzellan- und

Glaseinkauf besteht am 2. und 3.

August bei folgenden Firmen:

Villeroy & Boch Factory Outlet

-Werksverkauf-, Vielitzer Str. 26

Der Flügel-Laden -Manufaktur-

porzellan-, Vielitzer Str. 26

Porcelaine-ART -Manufaktur -

porzellan-, Vielitzer Str. 26

Goebel-Porzellan

-Werksverkauf-, Vielitzer Str. 26

ProfiTable

-Werksverkauf-, Vielitzer Str. 26

Rosenthal Outlet Center -Werks -

verkauf-, Philip-Rosenthal-Platz

Arzberg-Porzellan, Werksverkauf,

Vielitzer Str. 8

Porzellan-Fundgrube Hanft,

Wittelsbacherstr. 4

Designmanufaktur Voigt,

Friedrich-Ebert-Str. 2 (Eingang

Ludwigstraße)

Bohemia Cristal, Glasverkauf,

Christoph-Krautheim-Str. 17

Rona-Glas, Werksverkauf,

Heinestraße 6

ProfiTable - Werksverkauf der

Marken „Tafelstern“,

„Schönwald“ und „Bauscher“ in

Schönwald, Rehauer Str. 44-45

(nur am Samstag, 2. August)

Dazu bietet die Stadt Selb

allen Besuchern am Samstag wieder

einen besonderen Service!

Halb stündlich fahren Shuttlebusse

der Firma BVS, Bus-Verkehr-Selb,

von der Haltestelle Schillerstraße

zu den Werksverkäufen in Selb,

zum Porzellanikon in Selb-

Plößberg und zum Werksverkauf

nach Schönwald. Die genauen

Abfahrtszeiten sind an den

Haltestellen angegeben.

Ein Besuch in der Porzel -

lan stadt Selb lohnt sich auf jeden

Fall.

Info- und Prospektmaterial

erhalten Sie bei:

Stadt Selb (Rathaus) –

Tourist-Info, Ludwigstraße 6,

95100 Selb, Telefon: 09287/883-

118 und 883-179 –

Telefax: 09287/883-130

Internet:

www.selb.de/porzellinerfest

E-Mail: info@selb.de

12

Kulmbacher Land im Juli


13


14

1. Dienstag

Bad Staffelstein

Termine

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Schlaf und Gesundheit“.

Referent: LMD Dr. Gerhart Klein

19:30 Uhr Kurkonzert „Alles

Walzer“ mit dem Kurensemble

„Amoroso“ im Prinzregent-

Luitpold-Saal

Fam. Gruber

Cottenbacher Str. 1 · 95500 Heinersreuth

Tel. 09 21 / 48 08 86 · Fax 09 21 / 4 60 96 25

www.restaurant-kastaniengarten.de

Öffnungszeiten von Mai – August

Täglich ab 17.30 Uhr

Samstag/Sonntag und Feiertag

11-14 Uhr und ab 17.30 Uhr

Kerwa

vom 3. bis 7. Juli

Donnerstag 3.7. Krenfleisch

Freitag 4.7. Spanferkel

Sonntag 6.7. Grillfest ab 18 Uhr

Montag 7.7. Saure Zipfel

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Kulmbacher Land im Juli

Bayreuth

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

Tel. 0921/61878. Auch um 14.00

Uhr

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

Feierabendwanderung -

„Wildkräuterpower“. Anmeldung:

Natur- & Kräuterhof, Karin Holleis,

Hedlerreuth 30, Tel.

09276/91130. Info: www.holleisbalance.de

Coburg

19:30 Uhr „Pelléas und

Melisande“ - Oper von

Claude Debussy im

Landestheater, Großes

Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00

Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1.

Info: 09272/909504

Hof

18:00 Uhr Europa-Tage

der Musik 2014 -

Sommerkonzert der

Klavierklasse Monika

Sobotta im Saal des

Hauses der Musik,

Karolinenstr. 19

19:30 Uhr „Beatles -

Das weisse Album“ -

Rockballett von Barbara Buser im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290 -

Zusatzvorstellung

Mainleus

20:00 Uhr „Bild des Monats“ des

FAC Mainleus/Kulmbach e.V. im

Vereinslokal „Fränkischer Hof“,

Hauptstraße 32

Thurnau

13:30 Uhr Gregoriusfest

Weißenstadt

20:00 Uhr Reisebericht im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

zum Thema: „USA + Kanada“.

Referent: Jürgen Müller (Hof)

2. Mittwoch

Arzberg-Bergnersreuth

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 -

„Sensen und Dengeln“ - Mähkurs

mit Andreas Schmiedinger. Info:

09233/5225

Aufseß

19:00 Uhr Theatersommerfest auf

Schloss Oberaufseß. Info:

09274/947440

Bad Staffelstein

18:30 Uhr Live-Musik mit

„Woodhaven boulevard“ im

Hofgarten des Staffelsteiner Hofes,

Horsdorfer Str.

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

21:00 Uhr Bad Staffelsteiner

Nachtmusik in der Dreieinig -

keitskirche mit dem Lorenz-Bach-

Chor

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Grünlandtag - „Zetten - Schwaden

- Pressen“ in den

Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Anmeldung + Info: Tel.

0921/7846-1700 oder www.llabayreuth.de

17:30 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Lokale

Klimate: Klimapfad im ÖBG“.

Treffpunkt: Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus

19:30 Uhr theater hof - Ein

Sommernachtstraum - Komödie

von William Shakespeare - Die

Hofer Symphoniker spielen live die

Schauspielmusik in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstr. 31. Info-

Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

Coburg

19:30 Uhr „Orpheus und Eurydice

/ Savitri“ - Oper von C. W. Glück

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Kronach

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der

Festung Rosenberg - Romeo und

Julia - Galapremiere mit anschließender

Feier auf der Bastion

Marie. Karten: www.faust-festspiele.de

Kulmbach

18:00 Uhr Städtische Musikschule

Kulmbach - Gitarrenabend im

Musiksaal

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur -

verein - Literaturstammtisch im

Badhaus, Oberhacken 34. Gäste

sind immer herzlich wilkommen


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Ludwigschorgast

19:00 Uhr „Energiewende zu

Hause“ - Informations veran stal -

tung im Gasthof Schicker, Am

Endelsbach 7. Referent: Jürgen

Ramming, Energieagentur Ober -

franken, Unabhängiger Energie -

berater des Landkreises Kulmbach

Mainleus

19:00 Uhr FF Buchau-Dörfles - 29.

Walter-Richter-Gedächtnislauf auf

der traditionsreichen Strecke im

Mainecker Forst zwischen Buchau

und Geutenreuth

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - „FGV-Treff“ im

„Münchberger Stübla“, Hofer

Straße 30. Info: 09251/80813

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Viel Lärm um nichts“ - von

William Shakespeare. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff

mit Kaffee-Kränzchen im Gasthaus

„Zur Göringsbruck“

3. Donnerstag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl 50-jähriges

Bestehen des SC Neuhaus

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Dauer:

ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt:

Kircheneingang

19:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Eulenspiegels Enkel“ -

Reimspaß mit Markus Veit auf

dem Brückentheater im Kurpark.

Info: 09573/33120

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Una Notte Italiana -

Eine Italienische Nacht“ - Konzert

mit Malena Grandoni & Ensemble

im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

20:00 Uhr Ensemble Pizzicato -

Romantischer Mozart in Das

Zentrum, Europasaal, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

Burgkunstadt

150-jähriges Jubiläum der FF

Burgkunstadt

Kirchweih in Mainroth

Coburg

19:30 Uhr „Sunset Boulevard“ -

Musical von A. Lloyd Webber im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Eckersdorf

Kerwa in Eschen

Fichtelberg

10:00 Uhr Luisensitz, Burgruine,

Steinbruchweg - Steinlabyrinth:

Wanderung am Stein- und aussichtsreichen

Epprechtstein.

Treffpunkt: Parkplatz oberhalb der

ehem. Kristalltherme in Neubau.

Info: Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Heinersreuth

17:30 Uhr Kerwa im Restaurant

Kastaniengarten, Cottenbacher

Str. 1. Info: 0921/480886

Energiewende zu Hause – Mach mit!

Antworten auf diese und andere Fragen bekommen die Bürgerinnen und Bürger

des Marktes Ludwigschorgast bei einem kostenlosen Infoabend der Klima ‐

offensive des Landkreises Kulmbach und der Energieagentur Oberfranken.

Angesprochen werden u.a. folgende Themen:

Strom sparen

Dämmen, ohne Schimmel zu provozieren

Heizungserneuerung

Förderprogramme

Der Infoabend findet statt am Mittwoch, 2. Juli 2014 ab 19.00 Uhr im Gasthof

Schicker in Ludwigschorgast. Durch den Abend führt Jürgen Ramming von der

Energieagentur Oberfranken. Der gelernte Zimmermann und Baubiologe ist im

Auftrag des Landkreises Kulmbach als unabhängiger Energieberater unterwegs und

steht allen Bürgerinnen und Bürgern auch für eine kostenlose Initialberatung im eigenen

Haus zur Verfügung. Termine können im Anschluss an die Veranstaltung vereinbart

werden.

Der Markt Ludwigschorgast, die Energieagentur Oberfranken und der Landkreis

Kulmbach laden Sie herzlich dazu ein!

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Energieagentur Ober fran ‐

ken e.V. unter: www.energieagentur‐oberfranken.de

Kulmbacher Land im Juli 15


16

Termine

Ganz ohne „Süß“

geht es nicht.

Seit einigen Jahren gibt es in der

Buchauer

Holzofenbäckerei

„Süßes“ auf Hefeteigbasis. Den Anfang machten zur Weihnachtszeit

unsere Butterstollen. Ein paar Jahre später war auch das Osterbrot so perfekt,

dass wir es mit großem Erfolg am Markt einführen konnten. Dies

sind jedoch alles Saisongebäcke. Das ganze Jahr hindurch gibt es hingegen

unsere Streuselkuchen, mit und ohne Obstbelag, je nach Jahreszeit.

Zum Wochenende verwöhnen wir unsere geschätzten Kunden seit etwa

6 Jahren mit unseren guten „Fränkischen Küchla“. Diese werden von unseren

Bäckern vorbereitet und anschließend von einem Team versierter

„Küchlabäckerinnen“ in Butterschmalz ausgebacken. Apropos Fettge -

backenes: Krapfen machen wir nur zur Saison von Silvester bis Ascher -

mittwoch, wobei die Füllung traditionell aus Hiffenmark besteht. Plunder -

teilchen als ideales Kaffeegebäck finden Sie natürlich auch in unserem

Sortiment.

Ebenso wie für unser Brot, die Brötchen und das Kleingebäck, verwenden

wir auch für unsere süßen Teilchen ausschließlich regionales Jurakorn

- Mehl aus kontrolliertem und spritzmittelfreiem Anbau.

Alle Rezepte wurden im eigenen Hause von Bäckermeister Andreas Eckert

entwickelt, werden täglich aus besten Zutaten frisch zusammengewogen

und nach handwerklicher Art zubereitet. Dadurch kann auf den Einsatz

von Backmischungen verzichtet werden und jedes Teil wird zum Genuß.

Ihr Bäckermeister Andreas Eckert.

Buchauer Holzofenbäckerei • 91257 Pegnitz-Buchau

www.holzofenbrot.de

In Kulmbach:

Einkaufszentrum Fritz, Fritz-Hornschuch-Str. 9; Tel.: 09221/947053

Getränkemarkt Marco, Lichtenfelser Str. 48; Tel.: 09221/607805

Kulmbacher Land im Juli

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich).

Info: Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Lichtenfels

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Verliebt, verlobt,

verschwunden - oder: Die

Braut im Baumhaus“ - Komödie

iim Stadtschloß. Karten:

09561/795101

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Ludwigschorgast - Bildervortrag

im Gasthof Schicker, Am

Endelsbach 7

Plankenfels

Kirchweih in Wadendorf

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

20:00 Uhr Gartenbauverein

Stadtsteinach - Monatstreffen in

der Gaststätte „Weißes Röß`l“

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Ein verrücktes Seniorenhaus“ -

Lustspiel von Walter G. Pfaus.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Tüchersfeld

19:00 Uhr „Brider sennen mir gewesen“

- Ensemble INTERMUSICAlisch

im Fränkische Schweiz-

Museum Tüchersfeld. Info:

09242/1640

Weißenstadt

19:30 Uhr Arzt-Vortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

zum Thema: „Wasser - Quelle unseres

Lebens und unserer

Gesundheit“. Referent: Dr.

Egginger

Wonsees

Kirchweih in Kleinhül

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

4. Freitag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl 50-jähriges

Bestehen des SC Neuhaus

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - „Orgelkonzert

zum Freitagsläuten“

19:00 Uhr 28 Jahre Songs an einem

Sommerabend mit Reinhard

Mey, Konstantin Wecker, Hannes

Wader, Klaus Hoffmann, Matthias

Brodowy, Bodo Wartke, Dominik

Plangger und Anna Depenbusch

Bad Steben

Therme Bad Steben -

Mitternachtsbaden - Entspannung

unterm Sternenhimmel. Bis 24.00

Uhr geöffnet

19:30 Uhr Wunschkonzert mit

dem Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bayreuth

Bayreuther Bürgerfest in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

Bischofsgrün

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen - „Heilklima mit

Gipfelblicken“ - wandern in reizvoller

Landschaft am Fuße des

Ochsenkopfes und hoch über den

Maintal. Leitung: Christine Roth.

Treff: Am Kurhaus, Jägerstr. 9

Burgkunstadt

150-jähriges Jubiläum der FF

Burgkunstadt

Kirchweih in Mainroth


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

19:00 Uhr Briefmarkenfreunde

Burgkunstadt - Tauschabend im Cafe Besold

Coburg

19:30 Uhr „Tombstone - oder Das Duell“ -

Rockwestern von Matthias Straub im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Die Vögel“ - Eine

Produktion des Jugendclubs nach der

Komödie von Aristophanes in der

Bearbeitung von Soeren Voima im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Ebermannstadt

17:00 Uhr 5. SoundFeel Festival am Ebser

Mare. Info: Andreas Kirchner

(0175/8135908), Tobias Eismann

(0151/27002925) oder www.soundfeel.de

Eckersdorf

Kerwa in Eschen

Heinersreuth

17:30 Uhr Kerwa im Restaurant

Kastaniengarten, Cottenbacher Str. 1. Info:

0921/480886

Himmelkron

Sportfest des SV Lanzendorf

Hof

10:00 Uhr „Jesus Christ Superstar“ - Musical

von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice im

theater hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kasendorf

31. Schupfenkerwa der Dorfgemeinschaft

Heubsch

Kleinschwarzenbach bei

Helmbrechts

20:30 Uhr Turnverein Kleinschwarzenbach -

„Rock am Berch“ - Festbetrieb + Live-Musik

mit der Gruppe „Obacht“

Kronach

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der Festung

Rosenberg - Romeo und Julia - Zum 450.

Geburtstag von William Shakespeare.

Karten: www.faust-festspiele.de

Kulmbach

Altstadtfest in der Innenstadt

19:00 Uhr Kunstverein Kulmbach e.V. -

Vernissage der Mitgliederausstellung in der

Oberen Stadtgalerie sowie im Atelier

Schobert in der Oberen Stadt 10.

Ausstellungsdauer: 4. Juli bis 10. August

2014

19:30 Uhr Clubabend des Renault-Club

Kulmbach e.V. im Mönchshof Bräuhaus,

Hofer-Str. 20

Ködnitz

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr Schnupperkegeln

auf der Kegelbahnanlage des SKC Fölschnitz

Marktleugast

Sportfest des FC Marktleugast

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr bis 17:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Wildkräuterwanderung

um den Nageler See und in das Bibergebiet.

Start: Parkplatz am Nageler See. Leitung +

Anmeldung: Erika Bauer, Tel. 09236/1006

Neudrossenfeld

20:00 Uhr Freiluft-Theater in Langenstadt -

„Der Krug is hie“ - Fränkisches Lustspiel

nach Heinrich von Kleist (Der zerbrochene

Krug) vom Schauhaufen, Theater DAS BAU-

MANN

Neuenmarkt

16:30 Uhr bis 20:00 Uhr Blutspendetermin

des Bayer. Roten Kreuzes in der Neuen

Verbandsschule, Wirsberger-Str. 10

Plankenfels

Kirchweih in Wadendorf

Presseck

„Kultur auf der Höhe“ - Konzert in der

Dreifaltigkeitskirche mit „Habibi“ (Blues &

Soul)

Schwarzenbach a. Wald

20:00 Uhr Open-Air-Konzert mit Simon &

Garfunkel Revival Band im Innenhof der

Grund- und Mittelschule. Infos:

09289/5043

Sonnefeld

20:00 Uhr Heißmann & Rassau - „Ein Duo

kommt selten allein“ im Festzelt auf dem

Sportplatz. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Kulmbacher Land im Juli 17


Termine

CJ & THE

SUNSHINEGANG

Sa. 5. Juli Soul und Disconight

beim Bayreuther Bürgerfest auf

der Hauptbühne, Maximilianstraße

Stammbach

Sportfest des FC Stammbach

Trebgast

Sportfest des TDC Lindau am

Sportgelände

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Charley`s Tante“ - nach Brandon

Thomas in einer Freilichtfassung

von Marion Beyer & Hermann J.

Vief. Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Weismain

16:30 Uhr SCW Obermain e.V. -

10 Jahre SCW im Waldstadion

Weißenbrunn

Sportfest des TSV Weißenbrunn

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder

0176/62069571

Wonsees

Kirchweih in Kleinhül

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

PREMIERE: Glaube und Heimat -

Volksstück von Karl Schönherr.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

5. Samstag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl 50-jähriges

Bestehen des SC Neuhaus

Bad Staffelstein

Stublanger Kirchweih

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung

mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unnersdorf -

Nedensdorf - Wiesen -

Unterzettlitz - Bad Staffelstein (15

km). Treffpunkt: Bahnhof. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

16:30 Uhr Kurkonzert mit der

Blasmusik Modschiedel auf der

Seebühne im Kurpark

17:30 Uhr FFW Grundfeld -

Lindenfest unter den alten Linden

am Gemeindehaus

19:00 Uhr 28 Jahre Songs an einem

Sommerabend mit Reinhard

Mey, Konstantin Wecker, Hannes

Wader, Klaus Hoffmann, Matthias

Brodowy, Bodo Wartke, Dominik

Plangger und Anna Depenbusch

Bad Steben

19:30 Uhr Jubiläumskonzert „60

Jahre Posaunenchor Bad Steben“

in der Lutherkirche

Bayreuth

Bayreuther Bürgerfest in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Woh nen im markgräflichen Minis -

ter haus. Bedeutende Sammlung

zur Geschichte der Markgrafen

von Kulmbach-Bayreuth, ihrer

Minister und Hofbeamten.

Voranmeldung unter Tel.

0921/61878. Auch um 14.00 Uhr

15:00 Uhr Vernissage: CAMERA

INDIA - Fotos von Timo Beumer

und Felix Schuster in Das

Zentrum, Foyer, Äußere Badstraße

7 a. Ausstellungsdauer: 7. bis 11.

+ 18. bis 24 Juli 2014. Info:

www.das-zentrum.de

Bischofsgrün

16:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Bischofsgrüner

Wildkräuter: „Kräuter-

Kochabend“. Info + Anmeldung:

Frieda Frosch, Tel. 09276/926704

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im

Hotel Kaiseralm mit dem

„Kaiseralm-Duo“

Burgkunstadt

150-jähriges Jubiläum der FF

Burgkunstadt

Kirchweih in Mainroth

Coburg

10:00 Uhr Coburger

Schnäppchen-Open-Air-Samstag

10:00 Uhr Coburg Freestyle

Scooter Contest 2014 is back! auf

dem Gelände der Coburg Locals

e.V., Rodacher Str. 57

11:00 Uhr Musik zur Marktzeit in

der Schlosskirche Schloss

Ehrenburg

14:00 Uhr Themenführung: „Mit

Johann Casimir durch die Veste

Coburg“ - Wer war dieser Herzog?

Wie sah er aus? Was hat er in

Coburg hinterlassen?

15:00 Uhr Sommerfest auf Schloss

Rosenau. 18.00 Uhr Rundgang

durch den Schlosspark. Für Spaß

sorgt der bekannte Kulmbacher

Kabarettist Rüdiger Baumann

19:30 Uhr „Sunset Boulevard“ -

Musical von A. Lloyd Webber im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Die Vögel“ - Eine

Produktion des Jugendclubs nach

der Komödie von Aristophanes in

der Bearbeitung von Soeren

Voima im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungs gebäude

in Creußen, Bahnhofstraße

Ebermannstadt

15:00 Uhr 5. SoundFeel Festival

am Ebser Mare. Info: Andreas

Kirchner (0175/8135908), Tobias

Eismann (0151/27002925) oder

www.soundfeel.de

Eckersdorf

Kerwa in Eschen

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Stoffdruck

mit Wildkräutern. Ort: Sandhof 1,

Dressendorf. Leitung +

Anmeldung: Heike Ehl, Tel.

09208/57691

Grassemann

13:30 Uhr bis 15:30 Uhr Natur -

park Fichtelgebirge - Pflanzen -

kosmetik aus duftenden Kräutern

im Freilandmuseum. Anmeldung

unter Tel. 09278/205306

Heinersreuth

11:00 Uhr Kerwa im Restaurant

Kastaniengarten, Cottenbacher

Str. 1. Info: 0921/480886

Himmelkron

Sportfest des SV Lanzendorf

Hof

19:30 Uhr „Die Hochzeit des

Figaro“ - Oper von Wolfgang

Amadeus Mozart im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Kasendorf

31. Schupfenkerwa der

Dorfgemeinschaft Heubsch

20:00 Uhr Freiluft-Theater in

Peesten auf der Dorflinde - „Der

Krug is hie“ - Fränkisches Lustspiel

nach Heinrich von Kleist (Der zerbrochene

Krug) vom

Schauhaufen, Theater DAS BAU-

MANN

Kleinschwarzenbach bei

Helmbrechts

18:00 Uhr Turnverein Klein -

schwar zenbach - „Rock am Berch“

- Festbetrieb + Festkommers mit

musikalischer Umrahmung von

„Rocco“

Kronach

13:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

REAL. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

18

Kulmbacher Land im Juli


Natürlichkeit im Einklang mit der Natur:

Die neue Bad Brambacher

Gartenlimonade

• Mit reinem Fruchtsaft, ohne künstliche Aromen

• Geschmacksrichtungen: Zitrone und Orange

• Qualitätssiegel bürgt für Natürlichkeit

• Nachhaltig: biogene Kohlensäure

Bad Brambacher beschreitet neue Wege. Mit der jetzt im Markt

eingeführten naturtrüben Bad Brambacher Gartenlimonade in den

Geschmacks richtungen Zitrone und Orange garantiert Bad Bram -

bacher ein Höchstmaß an Natürlichkeit. Die neuen Limo naden

enthalten natürliches Mineralwasser, besten Fruchtsaft aus erntefrischem

Obst, sind mit biogener Kohlensäure versetzt, enthalten

keinerlei künstliche Zusätze wie Konser vierungsstoffe,

künstliche Farbstoffe oder künstliche Aromen. Sie sind bewusst

mit reinem Zucker anstatt mit künstlichen Süß -

stoffen gesüßt.

„Immer mehr Menschen wünschen sich Lebensmittel und Getränke

natürlichen Ursprungs. Dem tragen wir in Bad Brambach mit unserer

neuen Produktlinie voll und ganz Rechnung. Mit der neuen Bad

Brambacher Garten limo nade garantieren wir ein Höchstmaß an

Natürlichkeit im Einklang mit der Natur“, erklärt Jens Bunzel,

Produkt manager Bad Brambacher. Und er fährt fort: „Unsere neue

Bad Brambacher Gartenlimonade ist eine besondere Limonade mit

einem hohen Anteil an bestem Fruchtsaft – deshalb schmeckt sie so

gut, wie selbst gemacht.“

Nachhaltigkeit in neuem Flaschendesgin

Bad Brambacher steht auch mit seinen Gebinden für ein hohes

Maß an Nachhaltigkeit. Die neuen Bad Brambacher Garten -

limonaden sind in einer 0,7-Liter Glas-Mehrwegflasche sowie der

praktischen 0,5-Liter PET-Flasche im neuen, edlen Design erhältlich.

Gerade die 0,5-Liter PET-Flasche ist bequem zu greifen, leicht zu tragen

und kompakt zu verstauen, also der ideale Begleiter für alle Freizeitaktivitäten.

Bad Brambacher Gartenlimonade gibt es in Getränke abhol märkten, Naturkost -

läden, im Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie.

Qualitätssiegel bürgt für Natürlichkeit

Bad Brambacher bürgt für die Natürlichkeit seiner

Produkte mit einem eigenen Qualitätssiegel, das gut

sichtbar auf dem Etikett platziert ist. „Wir garantieren

unseren Kunden damit ein Höchstmaß an

Natürlichkeit unserer Produkte“, erklärt Jens

Bunzel. Die neuen Gartenlimonaden enthalten

biogene Kohlensäure und keinerlei

künstliche Konservierungsstoffe oder künstliche

Aromen. Im Gegensatz zur technisch

hergestellten Kohlensäure ist biogene

Kohlensäure natürlicher Herkunft. Sie wird nachhaltig

und klimaneutral produziert.

Bad Brambacher

Mineralquellen GmbH

& Co. Betriebs KG

Die Bad Brambacher Mineral -

quellen haben sich als Marke für gesundheitsbewusste

Genießer fest etabliert. Das

Unter neh men aus dem sächsischen Vogtland gehört heute zu den führenden

Mineralbrunnen Sachsens und Thüringens und erobert Stück für Stück bedeutende

Marktanteile im angrenzenden Nordbayern. Vom Erfolg der Bad

Brambacher Mineralquellen GmbH & Co. Betriebs KG profitiert auch die Region

aufgrund verschiedenartigster Engagements.

19


Termine

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der Festung

Rosenberg - Romeo und Julia - Zum 450.

Geburtstag von William Shakespeare. Karten:

www.faust-festspiele.de

Kulmbach

Altstadtfest in der Innenstadt

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme im Industriegebiet „Am

Goldenen Feld“ neben der Müllumladestation

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim Kulmbach,

1. Stock, Heinersreuth 30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und Kasematten -

ein Rundgang durch die Festungswerke der

Plassenburg“ - Führung durch die

Außenanlagen. Treffpunkt: Museumskasse

Lichtenfels

Pflanzkerwa - Waldfest im Bucher Forst

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Vereine stellen sich

vor auf dem Marktplatz

Marktleugast

Sportfest des FC Marktleugast

14:30 Uhr Kantoratsgebäude Marienweiher -

„Mit Kindern Brücken bauen“ - Wallfahrt für

Großeltern und Enkel sowie Paten und

Patenkinder. Anmeldung beim Pilgerbüro,

Tel. 09255/808147 oder info@basilika-marienweiher.de

Frische Pfifferlinge

in vielen Variationen

Gegrillte Makrelen

Genießen Sie unseren

Biergarten unter

den Lindenbäumen –

dort wo der Sommer

Pause macht!

Marktschorgast

14:30 Uhr Siedlerfest auf dem Festplatz am

Steinhügel

Mehlmeisel

Sportwochenende des TSV Mehlmeisel

Neuenmarkt

18:00 Uhr Angerfest auf der Festwiese im

„Unteren Anger“

Neustadt bei Coburg

14:00 Uhr Rock & Classic Open-Air im Freibad

Plankenfels

Kirchweih in Wadendorf

Presseck

Frankenwaldverein OG Wartenfels - „Tag der

Frau“ in der Frankenwaldhütte. Info:

09223/945419

Sonnefeld

08:00 Uhr Trödel ehem. ALDI. Tel.

0160/98544645, www.marktagentur-schumi.de

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt in der

Marktscheune in der Knollenstraße

10:00 Uhr 5. Internationales Scale Helikopter

Treffen auf dem Modellflugplatz der MFG

Fam. Zettner

Ziegelhüttener Str. 38

95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 92 83 - 0

Fax: 0 92 21 / 92 83 - 60

www.schweizerhof-kulmbach.de

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

Stadtsteinach. 10.00 Uhr Flugbetrieb; 20.00

Uhr Nachtflugshow, Lagerfeuer + Festbetrieb

Stammbach

Sportfest des FC Stammbach

Thurnau

Dorfgemeinschaft Alladorf - Dorffest

16:00 Uhr Aktive-Kreative Jugend des Vereins

Natur & Freizeit e.V. - Spielenachmittag,

Lagerfeuer und Zeltübernachtung

(Anmeldung s. Schaukasten) im Haus Natur &

Freizeit, Oberer Markt 24

Trebgast

Sportfest des TDC Lindau am Sportgelände

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast - „Alice im

Wunderland“ - von Lewis Caroll für die Bühne

bearbeitet von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast - „Ein verrücktes

Seniorenhaus“ - Lustspiel von Walter

G. Pfaus. Karten: 09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Weismain

10:30 Uhr bis 16:30 Uhr Sommerfest des

Kindergarten St. Anna mit Kasperltheater,

Kletterturm, Hüpfburg, Spielstraße und

Aufführungen der Kindergartenkinder

11:00 Uhr SCW Obermain e.V. - 10 Jahre

SCW im Waldstadion

Weißenbrunn

Sportfest des TSV Weißenbrunn

Wonsees

Kirchweih in Kleinhül

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele - Jim Knopf

und Lukas der Lokomativführer -

Kinderklassiker von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Jahresfest

Sonntag, 6. Juli 2014

10:00 Uhr Festgottesdienst mit

Pfarrer Ekkehard Weiskopf,

Posaunenchor und Haus Schmeilsdorf

11:00 Uhr Musikalischer Frühschoppen

mit der Band „Zeitlos“

ab 11:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Festnachmittag: Spielstraße, Verkaufsstände, Kaffee und Kuchen,

Boccia, Atelier Hopfe, Bilderausstellung, Führungen /

Besichtigungen, Ponyreiten, Tanzvorführung, Feuerwehrauto

16.30 Uhr Platzkonzert Sambagruppe „Paixao“ aus Coburg

Auf Ihr Kommen freuen sich die Bewohner/Innen und Mitarbeiter des Haus Schmeilsdorf

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

6. Sonntag

Ahorntal

17:00 Uhr Burgkonzert mit

„Rouge et Noir“ auf Burg

Rabenstein - Barocke Sonaten &

südamerik. Rhythmen. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

Kirchweih in Prügel

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl 50-jähriges

Bestehen des SC Neuhaus

Bad Staffelstein

Stublanger Kirchweih - 17.00 Uhr

Gaudispiele „Stublicher Moggela“

auf dem Dorfplatz Stublanger

Kirchweih

10:30 Uhr Kurkonzert mit den

Altenkunstadter Musikanten auf

der Seebühne im Kurpark

11:30 Uhr Geistliche Orgelmusik

(ca. 30 Minuten) mit Walter

Gleißner (Aschaffenburg) in der

Stiftskirche, Kloster Banz

16:00 Uhr „Von vierzehn Heiligen

und vielen Franken“ - Sagen auf

dem Staffelberg unter dem

Erzählbaum mit Erik Berkenkamp

16:00 Uhr Zusatzkonzert - 28

Jahre Songs an einem

Sommerabend mit Reinhard Mey,

Konstantin Wecker, Hannes

Wader, Klaus Hoffmann, Matthias

Brodowy, Bodo Wartke, Dominik

Plangger und Anna Depenbusch

Bad Steben

19:30 Uhr Gitarrenkonzert mit

Markus Segschneider im Großen

Kurhaussaal

Baiersdorf

19:00 Uhr Konzert mit den

Gospel-Voices und dem

Nürnberger Gospelchor in St.

Josef

Bayreuth

Bayreuther Bürgerfest in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Schierling

und Rizinus: Bekannte Morde mit

Pflanzen“. Treffpunkt: Eingang des

Gartens, Universitäts-Campus

10:30 Uhr bis 16:30 Uhr Tag der

offenen Tür in der

Schreinerwerkstatt und

Ausstellung der Meisterstücke

2014 im Berufsbildungs- und

Technologiezentrum der

Handwerkskammer für

Oberfranken,

Kerschensteinerstrasse 8-10

11:00 Uhr „Das Markgräfliche

Opernhaus und seine Geschichte -

von der Hofoper zum UNESCO-

Welterbe“ - Außenführung mit

Kurzeinführung in die

Informationsausstellung.

Treffpunkt: Museumskasse.

Anmeldung erbeten unter Tel.

0921/75 969-22

11:30 Uhr Universität Bayreuth -

Vernissage „Farbige Klänge:

Visionen & Phantasien“ im Ökologisch-Botanischen

Garten,

Ausstellungshalle im

Gewächshauskomplex,

Universitäts-Campus. Ausstellung

von Annick Servant.

Ausstellungsdauer: 6. Juli bis 26.

Oktober 2014

Bischofsgrün

Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün - Überraschungswanderung

mit Reinhold

Hessedenz. Info: Tourist-Info:

09276/1292

10:30 Uhr Sonntagskonzert mit

den Hobbyakkordeonisten der

Musikschule der Hofer

Symphoniker im kleinen Kurpark

am Rathaus; bei schlechter

Witterung im Kurhaus

Burgkunstadt

150-jähriges Jubiläum der FF

Burgkunstadt

Kirchweih in Mainroth

Coburg

10:00 Uhr Coburg Freestyle

Scooter Contest 2014 is back! auf

dem Gelände der Coburg Locals

e.V., Rodacher Str. 57

19:30 Uhr „Zur Schönen Aussicht“

- Komödie von Ödön von Horváth

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Die Vögel“ - Eine

Produktion des Jugendclubs nach

der Komödie von Aristophanes in

der Bearbeitung von Soeren

Voima im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

Eckersdorf

Kerwa in Eschen

14:00 Uhr „Von Gartenfesten und

Schlossalltag - Friederikes

Fantaisie“ - Kinderführung (ab 6

Jahren) im Schloss und Park

Kulmbacher Land im Juli 21


Termine

Fantaisie. Treffpunkt:

Museumskasse. Anmeldung erbeten

unter Tel. 0921/73140011

Fichtelberg

Kirchweih in Fichtelberg

Grafengehaig

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Grafengehaig -

Weißenbrunnwanderung.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09255/7422

Harsdorf

16:30 Uhr Kindertheater auf dem

Sportgelände des TSV

Heinersreuth

11:00 Uhr Kerwa im Restaurant

Kastaniengarten, Cottenbacher

Str. 1. Info: 0921/480886

Himmelkron

Sportfest des SV Lanzendorf

Hof

15:00 Uhr Europa-Tage der Musik

2014 - Sommerkonzert der

Kinder- und Jugendchöre der

Musikschule der Hofer

Symphoniker im Saal des Hauses

der Musik, Karolinenstr. 19

17:00 Uhr Sommerkonzert der

Hofer Symphoniker Musikschule

mit dem Jean Paul Gymnasium im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Str. 4

19:30 Uhr „Die Hochzeit des

Figaro“ - Oper von Wolfgang

Amadeus Mozart im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Kasendorf

31. Schupfenkerwa der

Dorfgemeinschaft Heubsch

Kleinschwarzenbach bei

Helmbrechts

13:30 Uhr Turnverein

Kleinschwarzenbach - „Rock am

Berch“ - 13.30 Uhr Festzug, ab

16.00 Uhr Live Musik mit „Goller

& Götz“

Kronach

Kirchweih in Wötzelsdorf

15:00 Uhr Kronacher

Musiksonntage 2014 - Konzert mit

dem Musikverein Lauenstein im

Landesgartenschaupark, Seebühne

Kulmbach

Altstadtfest in der Innenstadt

Frankenwaldverein OG Kulmbach

- Wanderung auf dem

Schlackenmühlenweg (KU 62) ab

Grafengehaig mit Einkehr in der

Kleinrehmühle (9 km). An- und

Rückfahrt erfolgt mit dem Bus.

Info: Tel. 09229/974647

10:00 Uhr Kirchenmusik 2014 -

Dekanats-Open-Air-Gottesdienst

auf dem Marktplatz - Festliche

Kirchenmusik für Bläser

(Bezirksposaunenchor - Leitung:

Hermann Weiß) und Chor

(TonART-Vokalensemble - Leitung:

KMD Ingo Hahn)

14:15 Uhr Plassenburg Kulmbach

- „Die Plassenburg zur

Zuchthauszeit - Überreste, Bilder

und Geschichten aus der

Gefängniszeit der Plassenburg“.

Treffpunkt: Museumskasse

18:00 Uhr Theatergruppe der

Theodor-Heublein-Schule -

„Verdammt!“ - in DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

Lichtenfels

Pflanzkerwa - Waldfest im Bucher

Forst

06:00 Uhr Trödel ATU. Tel.

0160/98544645, www.marktagentur-schumi.de

07:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels

- Kaufland. Info: 09572/382312

oder 0160/99712989

Mainleus

10:00 Uhr Jahresfest des Hauses

Schmeilsdorf - Wohnen, Lernen,

Arbeiten für Menschen mit

Behinderung - im Wichernweg 2

Marktleugast

Sportfest des FC Marktleugast

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Es geht ins

Trebgasttal. Treffpunkt: Parkplatz

gegenüber Rathaus-Apotheke.

Info: Tel. 09255/564

Mehlmeisel

Sportwochenende des TSV

Mehlmeisel

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - 10 km mit R.

Bauer durch das Demutstal, das

Röslautal und Führung im

Marmorsteinbruch und der

Marmorhöhle. PKW-Abfahrt: am

Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Nagel im Fichtelgebirge

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

Kräuterfest am Nagler See

Neudrossenfeld

09:00 Uhr 125jähriges

Vereinsjubiläum des

Zimmerstutzen-Schützenvereins

„Tell“ e.V. mit Schützenfest und

Preisverteilung vom Haupt- und

Königsschießen in der

Ausstellungshalle am Weinberg.

13.30 Uhr Festzug

Neuenmarkt

10:00 Uhr Angerfest auf der

Festwiese im „Unteren Anger“

Neustadt bei Coburg

14:00 Uhr Rock & Classic Open-

Air im Freibad

Nordhalben

10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb

auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt

in Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr, in Steinwiesen um 10.45 Uhr,

12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45

Uhr. Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn.de

oder Tel.: 09267/8130

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit THE CRIM-

22

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

SON PROJEKCT performing the

Music of KING CRIMSON im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Plankenfels

Kirchweih in Wadendorf

Presseck

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Presseck - Wanderung auf dem

„Fränkischen Gebirgsweg“ von

Kirchenlamitz über Großer

Kornberg nach

Schwarzenhammer. Treffpunkt:

Marktplatz. Leitung: 1. Obmann

Willibald Gareiß. Info:

0170/8686259

11:00 Uhr Priv. Schützenge sell -

schaft 1834 - Offizielle Eröffnung

des neuen Schießstandes im

Schützenhaus, Helmbrechtser

Straße 44

14:30 Uhr Musikverein Wartenfels

- Berg- und Heimatfest an der

Frankenwaldhütte

Seubersdorf

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bürger -

windpark Kasendorf-Weismain -

Info-Nachmittag am Windrad 2

bei Seubersdorf. Info: 09270/

98490-65 oder www.creussen.raiffeisen-energie-eg.de

Stadtsteinach

09:00 Uhr Verein Hundesport

Tierfreunde Stadtsteinach e.V. -

Ausflug zum Untreusee nach Hof.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Vereinsheim

oder 10.00 Uhr am Parkplatz beim

Untreusee. Info: 0170/1600997

oder www.dogagility.de und

www.hundepfotennews.de

10:00 Uhr 5. Internationales Scale

Helikopter Treffen auf dem

Modellflugplatz der MFG

Stadtsteinach. 10.00 Uhr

Flugbetrieb

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 40 Jahre

Familien-Freibad Stadtsteinach -

Aktionstag: Water-Walking-Ball

14:00 Uhr Sommerfest der

Kindertagesstätte der Kath. Kirche

Stammbach

Sportfest des FC Stammbach

13:00 Uhr Weißensteinverein -

Wanderung: „Es geht ins

Trebgasttal“ mit den

Marktleugaster Wanderfreunden.

Treffpunkt: 13.00 Uhr Radonplatz

Marktleugast oder 13.30 Uhr

Parkplatz Dorfschänke, Trebgast

Tambach

06:00 Uhr „Der Wald und die

Tierwelt erwachen“ -

Morgendliche Exkursion mit anschl.

Frühstück im Wildpark

Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Thurnau

Dorfgemeinschaft Alladorf -

Dorffest

20:00 Uhr Jazz-Lounge-Abend mit

dem monika kober TRIO in der

Kulturscheune „Kultur am

Putzenstein“, in der Nähe von

Thurnau, zwischen Felkendorf und

Pleofen. Karten: Tel.

09228/995460

Trebgast

Sportfest des TDC Lindau am

Sportgelände

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

19:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

Gastspiel: Heißmann & Rassau -

„Ein Duo kommt selten allein“.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Weismain

Kirchweih in Bojendorf

11:00 Uhr SCW Obermain e.V. -

10 Jahre SCW im Waldstadion

Weißenbrunn

Sportfest des TSV Weißenbrunn

11:00 Uhr Schleyreuther

Sommerfest am Rathaus

Wirsberg

07:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Wirsberg - Wanderung in den

Morgen. Treffpunkt: Marktplatz.

Info: 09227/7547

10:30 Uhr Schützenfest der

Schützengesellschaft Wirsberg -

10.30 Uhr Frühschoppen; 16.00

Uhr Proklamation + Preisverteilung

Wonsees

Kirchweih in Kleinhül

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof

5-7 - Expertisentag „Schatz oder

Schätzchen - Miitaria“ mit Michael

Petschauer und Hans-Ulrich

Pfleger. Info: Tel.: 09232/2032

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

Kulmbacher Land im Juli 23


15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

7. Montag

Aufseß

Termine

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9.

Info: Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Augentraining - so bleiben Ihre

Augen jung!“. Referentin: Monika

Wolf, Ergotherapeutin

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Das Egertal von der

Quelle bis zur Mündung“.

Referent: Dr. Thomas Reinl

Burgkunstadt

150-jähriges Jubiläum der FF

Burgkunstadt

Kirchweih in Mainroth

Coburg

19:30 Uhr 3. Sinfoniekonzert im

Landestheater, Großes Haus.

Werke von C.P.E Bach u. a.. Info:

09561/898989

Heinersreuth

17:30 Uhr Kerwa im Restaurant

Kastaniengarten, Cottenbacher

Str. 1. Info: 0921/480886

Im Ausschank die im Felsenkeller

Besitzer Werner Glaser gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Donnerstag 10. Juli bis Montag 14. Juli

Grünwehrkerwa

Do. Schüpf, Siedwürste, Schlachtschüssel und Krenfleisch

Fr. ab 11 Uhr Entenjung – (Bitte vorbestellen)

Vom Angusjungrind aus BIO-Haltung bieten wir Spezialitäten,

wie Sauerbraten, Anguspfännla und Steaks.

Ab Freitag Reh- und Wildschweinbraten

aus heimischen Wälder.

Samstag ab 18 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr

Frische Bauernenten - Bitte Vorbestellen!-

Alle Speisen erhalten Sie auch zum Mitnehmen.

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

Kasendorf

31. Schupfenkerwa der

Dorfgemeinschaft Heubsch

Kronach

17:00 Uhr Ausstellungseröffnung

„Wohlgefühl in Farben“ -

Acrylbilder von Bernd Dittmann

(Kronach) in der Galerie im

Landratsamt. Ausstellungsdauer:

7. bis 25. Juli

Kulmbach

19:30 Uhr Tauschtreffen der

Kulmbacher Münzenfreunde im

Gasthof Geuther, Blaicher-Str. 52.

Gäste, die Münzen, Medaillen,

Banknoten etc. bestimmen und

bewerten oder sich kostenlos beraten

lassen wollen, sind gerne

willkommen

Münchberg

19:00 Uhr 650 Jahre Stadt

Münchberg - Festakt im Rathaus

Plankenfels

Kirchweih in Wadendorf

Weißenstadt

20:30 Uhr Bildvortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

zum Thema: „Die Kykladen -

Tinos, Mykonos, Naxos, Paros,

Santorini“. Referentin: Sigrid Wolf-

Feix

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes Wirsberg im

Restaurant Schorgasttal

Wonsees

Kirchweih in Kleinhül

8. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

19:00 Uhr Besichtigung der

Metzgerbräu Reichert in Uetzing

Bad Steben

19:00 Uhr Arztvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Das schwache Herz“.

Referent: Dr. med. Wilhelm

Stoiber

19:30 Uhr „Rosen-Konzert“ mit

dem Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bayreuth

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

Tel. 0921/61878. Auch um 14.00

Uhr

12:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer.

Roten Kreuzes im Rotkreuzhaus,

Hindenburgstr. 10

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Hof

15:00 Uhr 2. Hofer Cellotage im

Saal des Hauses der Musik,

Karolinenstr. 19

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim

„Paul“ in Buchau. Info:

09229/8152

Rugendorf

19:00 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Weisath in Zettlitz

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

24

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

9. Mittwoch

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt:

Museum Kloster Banz

19:00 Uhr Romme-Abend im „Angerstübla“,

Angerstr. 57. Info: Ursula Heider, Tel.

09573/5143. Gäste sind herzlich willkommen

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller Gesundheitsvortrag

im Vortragssaal des Kurhauses zum Thema:

„Schlau gelaunt“. Referentin: Dr. Petra Wenzel

Baiersdorf

20:00 Uhr Bund Naturschutz Ortsgruppe

Baiersdorf - Offener Stammtisch in der

Sportgaststätte DOMIZIL

Bayreuth

17:00 Uhr „Im Mittelpunkt leben, wieder stark

werden nach Brustkrebs“ - Patienten-

Veranstaltungsreihe des Brustzentrums

Bayreuth mit Frau Annette Rexrodt von Fircks

im Klinikum Bayreuth, Konferenzraum 4

Coburg

19:30 Uhr „Sunset Boulevard“ - Musical von

A. Lloyd Webber im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Hof

12:00 Uhr „Jesus Christ Superstar“ - Musical

von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice im

theater hof, Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Jesus Christ Superstar“ - Musical

von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice im

theater hof, Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Ballett im Studio V“ -

Choreographien der Hofer Compagnie im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut - Vortrag zum Thema: „Lebensweise

und Besonderheiten der Fledermaus“.

Referent: Erich Schiffelholz, Kreisvorsitzender

im Landesbund für Vogelschutz. Gäste sind

herzlich willkommen

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr bis 17:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Wildkräuterwanderung

um den Nageler See und in das Bibergebiet.

Start: Parkplatz am Nageler See. Leitung +

Anmeldung: Erika Bauer, Tel. 09236/1006

Im Neuenmarkter Ortsteil Hegnabrunn wird von Donnerstag, den 10. Juli bis

einschließlich Montag 14. Juli, die traditionelle Kirchweih gefeiert, zu der der

Gasthof „Zum Unteren Wirt“ recht herzlich einlädt.

Bei schönem Wetter gibt es jeden Sonn tag ab 17.00 Uhr im Biergarten Gyros aus der

Riesen pfanne.

Zum Ausschank kommen die guten Biere der Mönchshof-Brauerei.

Gasthof

„Zum Unteren Wirt“

Hegnabrunn 45, 95339 Neuenmarkt

Telefon 0 92 27 / 7 32 88, Fax 90 96 25

Donnerstag Ruhetag

Kerwa

vom 10. bis 14. Juli

Donnerstag: Ab 17 Uhr

Schlachtschüssel, Siedwürste,

Krenfleisch etc.

Freitag: Rippla, Schnitzel,

Kotelett, Krenfleisch u.v.m.

Samstag und Sonntag

Unsere bekannten

Kerwa-Spezialitäten

Montagabend:

Brucktanz mit

Franken-Bauer

Kulinarischer Leckerbissen:

Gyros aus der

Riesenpfanne

Wir laden herzlichst ein

Familien Reif/Kolb

Kulmbacher Land im Juli 25


Termine

Töpfermuseum Thurnau

Kirchplatz 12, 95349 Thurnau

Tel. 09228/5351

www.toepfermuseum-thurnau.de

toepfermuseum-thurnau@t-online.de

Öffnungszeiten:

Di – Fr 14 – 17 Uhr, Sa/Sonn- u. Feiertag 11 – 17 Uhr!

Museumsführungen für Gruppen ab 10 Personen werden

nach Vereinbarung jederzeit durchgeführt.

In Verbindung mit „Schwantastisch“-

Kunst- und Kulturwochen findet bei uns statt:

Samstag 12. Juli, 18 Uhr, Eintritt frei

WEINFEST IM MUSEUMSKELLER

Gemütliches Beisammensitzen bei guten Weinen und kleinem Buffet im

Museums keller sowie bei Bier und Brotzeit im Gewölbekeller von Herbert

Weigel am Oberen Markt. Als besonderer Ohrenschmaus sorgt das beliebte

Fischer-Duo abwechselnd an beiden Örtlichkeiten für Stimmung.

Sonntag 13. Juli, 13.30 Uhr

Mit dem Bus zu den Hutschdorfer Tonstollen!

SPACE SHUTTLE, KATZENSTREU UND DIE TASSE IM SCHRANK

Ton spielt in unserem Leben eine allgegenwärtige Rolle. Auf einer

Entdeckungs tour zu den ehemaligen Hutschdorfer Tonstollen wird mehr darüber

zu erfahren sein, wie dieser faszinierende Rohstoff entstanden ist, welche

außergewöhnlichen Eigenschaften er besitzt und wie er uns das tägliche

Leben erleichtert.

Leitung: Isabelle Stickling

Treffpunkt: Vorplatz Töpfermuseum

Beginn am Tonstollen: 14 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebühr: 2,- €; Busfahrt 2,- € - Kinder bis 12 Jahre frei

Dienstag, 15. Juli, 20 Uhr Gewölbekeller,

Eintritt frei

DIE BLINDEN KINDER VON TIBET – DAS RECHT BLIND ZU SEIN OH-

NE BEHINDERT ZU WERDEN

Vortrag und Film von Cornelia v.d. Horst-Tenberken vom Förderkreis Blinden

Zentrum Tibet-Braille Ohne Grenzen e.V. veranstaltet vom Förderverein des

Töpfermuseums mit Töpferei Noé

Dauer: ca. 1,5 Std.

Donnerstag 24. Juli,

20 Uhr Gewölbekeller

DIE KRIMINACHT IM MUSEUMSKELLER

Sibylle Fritz, Siggi Michl und Heike Schwandt graben musikalisch

und mit Texten und Szenen nicht nur eine Leiche im Keller

aus.

Eintritt: 10,- €, Kartenvorverkauf: Töpfermuseum

Dauer: ca. 3 Std.

Gebühr: 4,- €, Kinder frei

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit 7 SE-

CONDS and Special Guest im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Stadtsteinach

14:00 Uhr VdK-Ortsverband

Stadtsteinach - Monatstreffen im

Café „Michel“

Stammbach

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Sprechtag des VdK-Ortsverbandes

im Rathaus

14:00 Uhr Seniorentreff im gdl.

Sportzentrum

Trebgast

17:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Ein verrücktes Seniorenhaus“ -

Lustspiel von Walter G. Pfaus.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Tüchersfeld

19:30 Uhr Vortrag im Fränkische

Schweiz-Museum Tüchersfeld zum

Thema: „Kommerz trifft Tradition.

Zur Eventisierung unserer

Bräuche“. Referentin: Dr. Heidrun

Alzheimer (Universität Bamberg).

Info: 09242/1640

Weißenstadt

20:00 Uhr Bildvortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

zum Thema: „Blumen - fröhliche

Geschöpfe Gottes“. Referent: Dr.

Wagner

10. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Dauer:

ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt:

Kircheneingang

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Kopfschmerz“. Referent:

Heilpraktiker Hannes Laubmann

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

Bayreuth

19:30 Uhr Vortrag im

Evangelischen Bildungswerk

Bayreuth, Seminarraum im Hof,

Richard-Wagner Str. 24 zum

Thema: „Zwischen

Kriegstheologie und Ernüchterung

- die evangelische Kirche im Ersten

Weltkrieg“. Referent: Dr. Björn

Mensing, Pfarrer + Historiker

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-

Donnerstagswanderer -

Wanderung: „Durch s Kasendorfer

Land über die Stirn nach Dörnhof

(Peesten)“. Wanderführer: Peter

Walther, Info-Tel. 09221/5124.

Treffpunkt: Kommerzienrat

Riexinger Weg (Nähe

Schützenhaus). Gastwanderer

herzlich willkommen

Coburg

19:30 Uhr „Tombstone - oder Das

Duell“ - Rockwestern von Matthias

Straub im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung: Torfstich,

Zinngraben, Nußhardtstube - Einund

Ausblicke zu Granit und Gneis

rund ums Seehaus. Treffpunkt:

Parkplatz oberhalb der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Grafengehaig

Sportfest der SG Gösmes-

Walberngrün

26

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Hof

08:30 Uhr bis 14:45 Uhr Vocatium

Vierländereck Hof - Fachmesse für

Ausbildung + Studium in der

Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4

19:30 Uhr „Wir sind, was wir

sind“ - FSJ-Projekt: Eine rückblickende

Spielzeitrevue im theater

hof, Foyer, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

Kirchweih in Schönfeld und

Welkendorf

Kleinlosnitz

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Verliebt, verlobt,

verschwunden - oder: Die

Braut im Baumhaus“ - Komödie

iim Oberfränkischen

Bauernhofmuseum. Karten:

09251/3525

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehrkerwa im

Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: 09221/84200

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich).

Info: Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr Bund Naturschutz -

Vortrag in der Kommunbräu zum

Thema: „Kulmbacher

Stromversorgung in eigener

Hand?“. Referenten: Herbert

Barthel (Energiereferent des BN)

und Dr. Klaus Springmann

(Bürgerenergieberater)

20:00 Uhr Theatralische

Stadtführungen mit den

Buschklopfern und dem

„Seltsamen Paar“. Treffpunkt: Am

Rathaus. Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Marktleugast

19:00 Uhr Basilika Marienweiher -

„Wenn ich dir in die Augen

schaue, Maria ...“ - Besondere

Kirchenführung zu bekannten und

unbekannten Mariendarstellungen

in und um die Wallfahrtsbasilika

Neuenmarkt

Kerwa beim Gasthof „Zum

Unteren Wirt“ in Hegnabrunn.

Info: 09227/73288

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „The

Winery Dogs“ - Hardrock in der

Rockfabrik Nürnberg. Tickets:

01805/986337 (0,14 ct/min) oder

www.nuernberg-ticket.com

Oberkotzau

19:30 Uhr Festival Mitte Europa -

Artist in Residence Concert mit

dem Ensemble Prag-Berlin in der

„Schwantastisch!“

Die Thurnauer Kunst- und Kulturwochen starten in die vierte Runde

Mit einem solchen Erfolg hätte im Fruḧjahr 2011 niemand in Thurnau gerechnet, als auf eine spontane

Idee hin das Veranstaltungskonzept der Kunst- und Kulturwochen „Schwantastisch!“ entwickelt und

schon im selben Sommer umgesetzt wurde. Weit über 100 Veranstaltungen lockten in den vergangenen

drei Jahren unzählige Besucher in den malerischen Töpferort und begeisterten nicht nur das einheimische

Publikum. In diesem Jahr übernimmt erstmalig eine Gruppe von Thurnauer Bürgerinnen und

Bürger die Planung der vom 11. bis 27. Juli stattfindenden vierten Kunst- und Kulturwochen in Thurnau.

Die Idee hinter dem „Schwantastisch!“- Konzept ist von Beginn an, die künstlerische und handwerkliche

Vielfalt und den kulturellen Reichtum dieses Ortes vorzustellen. Dabei wird der Begriff „Kultur“ ganz

bewusst weit gefasst und reicht von der klassischen Hochkultur mit Musik und Malerei bis zur fränkischen

Wirtshauskultur mit hausgebrautem Bier und regionalen Spezialitäten. Den stimmungsvollen

Rahmen liefert der historische Ortskern mit der mächtigen Schlossanlage und den zahlreichen anderen

architektonischen Schönheiten. Für die Veranstaltungen öffnen Bürger ihre privaten Gärten und

Gewölbekeller, die Kunsthandwerker ihre Werkstätten und Galerien. Nicht nur die Gäste, auch viele

Thurnauer nutzten die Gelegenheit Thurnau „von innen“ kennenzulernen.

In diesem Jahr jährt sich zum 775. Mal die geschichtliche Erwähnung des Marktes Thurnau – noch ein

Grund mehr, das reiche kulturelle Erbe zu feiern und mit vielen künstlerischen und kunsthandwerklichen

Angeboten weiter zu fuḧren. Die Anmeldefrist für Teilnehmer ist noch nicht verstrichen und schon jetzt

ist der Terminkalender für die vierten „Schwantastisch!“-Wochen gut gefüllt, mit Theater- und

Kleinkunstvorstellungen, Konzerten, Ausstellungen, aber auch Kulinarischem. Wie im vergangenen Jahr

wird auch heuer der bezaubernde Schwan in Spielszenen mit Musik im Unteren Schlosshof die

Veranstaltungsreihe eröffnen. Ein weiterer, von vielen bereits mit großer Vorfreude erwarteter

Programmpunkt wird die Veranstaltung des Jägervereins sein, die sich thematisch in diesem Jahr mit

dem treuesten Freund des Menschen, dem Hund, befasst.

So laden sie wieder ein, die Keramiker, Maler, Holzdesigner, Theaterspieler, Dichter, Poeten, Musikanten,

Vereine und Gastwirte und wollen verzaubern und unterhalten, rund um die herrschaftliche, renovierte

Burganlage mitten im Ort, unter dem aufmerksamen Blick des wehrhaften und stolzen Schwans –

dem Wappentier von Thurnau.

Mehr Infos unter www.schwantastisch.de

Kulmbacher Land im Juli 27


28

Kulmbacher Land im Juli

Termine

Altenkuschter Kerwa

12. bis 14. Juli 2014

auf dem Marktplatz

Samstag, 12. Juli

18.00 Uhr Kindergottesdienst in der kath. Pfarrkirche

19.00 Uhr Abholung der Bürgermeister und Gemeinderäte

Bieranstich Unterhaltungs- und Stimmungsmusik

mit den „Altenkunstadter Musikanten“

Sonntag, 13. Juli

9.15 Uhr Kirchenparade

9.30 Uhr Festmesse in der kath. Pfarrkirche unter

Mitwirkung der

„Altenkunstadter Musikanten“

anschl. Frühschoppen

15.30 Uhr Unterhaltungs- und Stimmungsmusik

bis ca. 21 Uhr mit den „Wickendorfer Musikanten“

am Nachmittag Kaffee und Kuchen

21 Uhr Übertragung WM-ENDSPIEL

Montag, 14. Juli

14.30 Uhr Kindernachmittag mit vielen Spielen

und Verlosung, Kaffee und Kuchen

15.30 Uhr Unterhaltungsmusik am Nachmittag

18.30 Uhr Stimmungsmusik und Festausklang

mit den „Trunstadter Musikanten“

An allen Kirchweihtagen reichhaltiges Angebot

an Speisen und Getränken

Auf Ihr Kommen freut sich der

Jakobuskirche, Pfarrstr. 4 - Sonaten

von Johann Dismas Zelenka und

Johann Sebastian Bach

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19.

Info: 09228/239

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Charley`s Tante“ - nach Brandon

Thomas in einer Freilichtfassung

von Marion Beyer & Hermann J.

Vief. Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

11. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle mit Didgeriloop -

„The Power of Didge and Drums“.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

900 Jahre Aufseß - Sportlerkerwa

ASV Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr Krebskurs

in der Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174.

Anmeldung: Tel. 0921/604-1469

oder per E-Mail bei fischerei@bezirk-oberfranken.de

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - Pontifikalamt

mit Erzbischof Schick und den

Priesterjubilaren

13:00 Uhr Geführte Radtour ins

Umland mit geselliger Einkehr.

Route: Bad Staffelstein - Ebensfeld

- Unterleiterbach - Zapfendorf -

Oberbrunn - Wiesen - Bad

Staffelstein (ca. 30 km). Treff:

Stadtturm, Bamberger-Straße.

Info: Kur und Tourismus Service,

Tel.: 09573/33120

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - „Orgelkonzert

zum Freitagsläuten“

Bad Steben

19:00 Uhr 9. Werkstattkonzert „radioaktiv“

mit jungen Pianisten im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bayreuth

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Billy Holiday -

Der Blues der Lady“ - Wie man

glücklich ist, das zu sein, was man

ist in der Galerie I-Kuh. Karten:

0921/64449

19:30 Uhr Italienische Nacht -

Klavierabend in der Stadthalle,

Balkonsaal, Ludwigstr. 31. Karten:

0921/69001

22:00 Uhr Nachtwächterführung

in der Innenstadt. Treffpunkt:

Schlossturmsaal, Schloßberglein 1-

3. Info: 0921/88588

Coburg

23. Internationales Samba-Festival

Creußen

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Faust“ - Der

Tragödie Erster Teil auf dem

Heziloplatz. Karten: 09270/9890

Eckersdorf

20:00 Uhr Konzert mit dem

„Novalis Quartett“ in Schloss

Fantaisie, Bamberger Str. 3

Fichtelberg

18:00 Uhr Serenade im Specht`s

Garten in Neubau. Info: Café

Specht, Tel. 09272/9730

Grafengehaig

Sportfest der SG Gösmes-

Walberngrün


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Hof

08:30 Uhr bis 14:45 Uhr

Vocatium Vierländereck Hof -

Fachmesse für Ausbildung +

Studium in der Freiheitshalle,

Kulmbacher Str. 4

19:30 Uhr „Ein Sommer -

nachtstraum“ - Komödie von

William Shakespeare im theater

hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

Kirchweih in Schönfeld und

Welkendorf

Kronach

18:00 Uhr Ausstellungseröffnung

„Unter Freunden“ - Graphisches

aus den Kronacher

Partnerstädten auf der Festung

Rosenberg. Ausstellungsdauer:

11. Juli bis 31. Oktober 2014

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf

der Festung Rosenberg - PRE-

MIERE: Faust I von Johann

Wolfgang Goethe. Karten:

www.faust-festspiele.de

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehrkerwa im

Gasthof „Zum Seelöwen“, Grün -

wehr 32. Info: 09221/84200

20:00 Uhr Theatralische Stadt -

führungen mit den Busch -

klopfern und dem „Seltsamen

Paar“. Treffpunkt: Am Rathaus.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Ködnitz

Sportfest des TSV Ködnitz

Lichtenfels

19:00 Uhr Lichtenfelser Schüt -

zen- und Volksfest. Musik pro -

gramm: Schützengarten „Musik-

verein Isling“, Stadthalle: 20.00

Uhr Partyband „Neumond“

Mainleus

18:30 Uhr Italienische Nacht am

Sportgelände des SV

Motschenbach

Marktleugast

18:00 Uhr Hermeser Fischbuffet

im Landgasthof Haueis.

Reservierungen unter Tel.

09255/245

Münchberg

18:00 Uhr Münchberger

Wiesenfest am

Schützenhausplatz. 20.30 Uhr

im Festzelt: „Dorfrocker“

Neuenmarkt

Kerwa beim Gasthof „Zum

Unteren Wirt“ in Hegnabrunn.

Info: 09227/73288

Nürnberg

20:00 Uhr BEMBERS mit

„Summer Bang!“ im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

20:00 Uhr 8. Philharmonisches

Konzert der Staatsphilharmonie

Nürnberg in der

Meistersingerhalle - Heimat,

dringend gesucht. Werke:

Rachmaninow und Smetana.

Solistin: Olga Scheps (Klavier),

Musikalische Leitung: Zsolt

Hamar

Pottenstein

18:00 Uhr „Kultur in der

Teufelshöhle“ -

Kinderkulturprogramm: Tischlein

deck dich - Personen-

Puppentheater mit dem Theater

WiWo in der Teufelshöhle.

Karten: 09243/208

(Teufelshöhle) oder 708-41

(Kurverwaltung)

Presseck

Sportfest des ATS Wartenfels

Stadtsteinach

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Du sollst

nicht lieben“ - Eine musikalische

Komödie von Georg Kreisler im

Frankenwaldtheather Wolfgang

Martin, in der Alten Schule,

Staffel 2. Karten: 09225/956333

Kulmbacher Land im Juli 29


Steinbach am Wald

Termine

Buchau 13

D-95336 Mainleus

Tel: +49 (0) 92 29 - 97 91 14

Fax: +49 (0) 92 29 - 97 93 06

Brenn-, Kaminholz, Bioanzünder,

Grillholzkohle und Holzbriketts.

--------------------------------

Neu: Insektenschutz für Fenster & Türen

Ihr zuverlässiger Partner für:

Hydraulikservice und Schlauchfertigung

Gerüstbau- Verleih und Baudienstleistungen

Trachtenkirchweih mit Plantanz im

Pfarrzentrum St. Heinrich

Thurnau

19:30 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Vortrag im

Ahnensaal von Schloss Thurnau

zum Thema: „Textile

Kostbarkeiten - Leidenschaft für

edle historische Stoffe“. Referent:

Volker Illigmann. Reservierung:

09228/5351

B ücherecke

Rudolf Jaeger

Heels großes Grillbuch:

500 Rezepte für jeden Grill

Trebgast

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Viel Lärm um nichts“ - von

William Shakespeare. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

500 Rezepte auf über 500 Seiten - Die

umfangreichste Rezeptsammlung am

Markt! Ob Kohle- oder Gasgrill, Smoker

oder Dutch Oven - ganz egal, welcher

Grill im Garten steht, die riesige

Rezeptsammlung von Grillspezialist

Rudolf Jaeger bietet für jedes Modell eine

Auswahl origineller, erprobter Rezepte.

Als zusätzliches Highlight hat HEELS GROSSES GRILLBUCH eine raffinierte

Ausstanzung in Grillrost-Form im Buchumschlag. Das Große

Grillbuch ist das ultimative Geschenkbuch für den Grillfan und ein ideales

Mitbringsel für jeder Grillparty!

512 S., 24,95 Euro, ersch. im HEEL Verlag

09253/954809 oder

0176/62069571

Wirsberg

Sommer-Gourmet-Party des

Herrmann s Romantik Posthotels

17:00 Uhr Sportplatzkerwa des SV

Cottenau im Sportheim

Wonsees

Kirchweih in Zedersitz

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

12. Samstag

Altenkunstadt

18:00 Uhr Altenkuschter Kerwa

auf dem Marktplatz

Aufseß

900 Jahre Aufseß - Sportlerkerwa

ASV Aufseß. 20.00 Uhr

Rockkonzert

Bad Staffelstein

16:30 Uhr Kurkonzert mit dem

Musikverein Uetzing-Serkendorf

auf der Seebühne im Kurpark

19:00 Uhr „Liebesfreud &

Liebesleid“ - Motetten, Volks- und

Liebeslieder aus sechs

Jahrhunderten im Kaisersaal von

Kloster Banz

Bayreuth

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

CJ & THE

SUNSHINEGANG

Sa. 12. Juli Neudrossenfeld

Stra ßen fest. Ü30 oder U30 -

wenn am Straßenfest-Samstag der

Schlossplatz groovt ist Soulnight

mit CJ & THE SUNSHINEGANG. Die

7-köpfige Formation mit ihrem

charismatischen Sänger Charles

Johnson reißt mit ihr ansteckenden

Live-Performance alle Altersgrup -

pen mit. Freuen Sie sich auf eine

Zeitreise in die Soul, Funk und

Discomusik der 70er und 80er

Jahre.

Tel. 0921/61878. Auch um 14.00

Uhr

19:30 Uhr theater hof - Die

Hochzeit des Figaro - Oper von

Wolfgang Amadeus Mozart in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im

Hotel Kaiseralm mit dem

„Kaiseralm-Duo“

Burgwindheim

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Verliebt, verlobt,

verschwunden - oder: Die

Braut im Baumhaus“ - Komödie

iim Schloss-Saal. Karten:

09551/292 -225 oder -313

Coburg

23. Internationales Samba-Festival

11:00 Uhr Musik zur Marktzeit in

30

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

der Schlosskirche Schloss

Ehrenburg

16:00 Uhr „Orpheus und Eurydice

/ Savitri“ - Oper von C. W. Glück

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Creußen

Creußener Fischerfest auf dem

Zimmerplatz

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30

Fichtelberg

21:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge -

Fledermausnachtwanderung: „Mit

den Händen fliegen - mit den

Ohren sehen“. Treffpunkt:

Camping-Parkplatz am Fichtelsee

Grafengehaig

Sportfest der SG Gösmes-

Walberngrün

Grassemann

13:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Pflanzenkosmetik

„Entspannung in der Badewanne“

im Freilandmuseum. Anmeldung

unter Tel. 09278/205306

Himmelkron

14:00 Uhr Dirndl-Flugtag im

Fichtelgebirgshof (direkt an der A9

Ausfahrt). Anmeldung unter

www.fichtelgebirgshof.de oder

Tel. 09273/9900

19:00 Uhr Himmelkroner

Kultursommer 2014 - Konzert im

Schlosspark mit MELARA (Costa

Rica) - Eine musikalische Reise

durch Zentralamerika

Hollfeld

Kirchweih in Schönfeld und

Welkendorf

Kasendorf

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Azendorf auf dem

Parkplatz Werksgelände Maxit

16:00 Uhr Dorfkirchweih in

Krumme Fohre rund um die überdachte

Pergola beim

Feuerwehrhaus

Kronach

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr KIWANIS-

Benefiz-Jazzfrühschoppen auf dem

Platz vor der Raiffeisen-Volksbank,

Hirtenstraße

18:00 Uhr „Frisch gestrichen III“ -

Konzert mit dem Miniorchester,

Juniororchester und

Jugendstreichorchester der Singund

Musikschule Kronach in der

Maximilian-von-Welsch-Realschule

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der

Festung Rosenberg - Romeo und

Julia - Zum 450. Geburtstag von

William Shakespeare. Karten:

www.faust-festspiele.de

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehrkerwa im

Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: 09221/84200

13:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach

- Festplatz am Schwedensteg.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und

Kasematten - ein Rundgang durch

die Festungswerke der

Plassenburg“ - Führung durch die

Außenanlagen. Treffpunkt:

Museumskasse

16:00 Uhr Führung in historischen

Kellern mit Erich Olbrich.

Treffpunkt: Rathaus.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

20:00 Uhr Führung „Mit dem

Henker durch Kulmbach“.

Treffpunkt: Rathaus.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Kupferberg

18:00 Uhr Sommernachtsfest des

CSU-Ortsverbandes im

Spitalgarten mit der Band

„Karacho“

Samstag, 12. Juli

ab 15 Uhr Großübung am Jugendhaus Weihermuḧle

anschl. Bier, alkoholfreie Getränke und Bratwürste

ab 18 Uhr Festbetrieb

ab 20 Uhr

Stimmungsmusik mit Irgendwie und Sowieso

Cocktails und Mixgetränke in der Bar

Sonntag, 13. Juli

9.00 Uhr Hallengottesdienst mit dem Posaunenchor Buchau

ab 11.30 Uhr Rinderbraten mit Klöß und Wirsing

ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen

ab 21.00 Uhr WM-Endspielübertragung auf Großleinwand

Für Kids: Hüpfburg, Bauernhofeis, Vor stellung der

Ausrüstung, Rundfahrten im Feuer wehr auto, Kinder -

schminken und Kübelspritzen

An allen Tagen gibt es vom Holzkohlegrill: Steaks,

Zwiebelsteaks, Bratwürste, Currywurst und

Pommes - Kuchen und Torten - sowie verschiedene

Schmankerl wie Lachsbrötchen, Käsestangen

und geräucherten Romandur mit Musik

Auf Euer kommen freut sich die

Feuerwehr Buchau - Dörfles

www.ff-buchau-doerfles.de

Kulmbacher Land im Juli 31


Termine

Ködnitz

140 Jahre FF Fölschnitz -

Feuerwehrfest auf dem

„Fölschlicher“ Festplatz; Abends:

Tanz mit „Safari“ Sportfest des

TSV Ködnitz

Lichtenfels

18:30 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest. Musikprogramm:

Schützengarten „Stadtkapelle

Teuschnitz“, Stadthalle: 20.00 Uhr

„Dusty Dixx“

Ludwigschorgast

16:00 Uhr Sommer- und

Kinderfest des SPD-Ortsvereins auf

dem FC-Gelände

Mainleus

Kirchweih in Danndorf am

Feuerwehrhaus

Sportfest des SV Motschenbach

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Buchau beim

Feuerwehrhaus

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Schmeilsdorf beim

Raiffeisenlagerhaus

15:00 Uhr FF Buchau-Dörfles -

Buchauer Hallenfest 2014

15:00 Uhr „Vom guten Sinn des

Leidens“ - Wochenendseminar im

Atelierraum Merlin am

Patersbergweg 7 in Veitlahm.

Auskunft und Anmeldung:

Michael Hufschmidt, Lindig 5, Tel.

09221/2356

17:00 Uhr 42. Siedler-Kerwa rund

ums Siedlerheim, Stettiner Str. 1

Marktleugast

Sportfest des VfR Neuensorg

Marktschorgast

11:00 Uhr Sportfest des ASV

Marktschorgast

Münchberg

15:00 Uhr Münchberger Wiesen -

fest am Schützenhausplatz. 15.00

bis 18.00 Uhr Familiennachmittag;

17.30 Uhr Historischer Festzug;

20.00 im Festzelt: Radspitz, im

Freiausschank: „Goller & Götz“

Neudrossenfeld

30. Drossenfelder Straßenfest

Neuenmarkt

Kerwa beim Gasthof „Zum

Unteren Wirt“ in Hegnabrunn.

Info: 09227/73288

14:00 Uhr ESV-Triathlon, ab 17.30

Uhr Schützenfest

15:00 Uhr Sommerfest am Anger

Presseck

Sportfest des ATS Wartenfels

Schwarzenbach a. Wald

18:00 Uhr Kultur am Rathaus mit

dem „Freien Fränkischen

Bierorchester“ im

Rathausinnenhof, Frankenwaldstr.

16. Info: www.schwarzenbachwald.de

Selb

Selber Heimat- und Wiesenfest

Stadtsteinach

16:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach - Wanderung zum

Feststadl „Zum Eisbären“ nach

Schwand mit Sommergrillfest

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz im

Pfarrzentrum St. Heinrich

Tambach

18:00 Uhr Vollmondführung

durch den Park im Wildpark

Schloss Tambach.

Wildschweinsteaks und

Wildbratwürste auf dem Grill.

Anmeldung erforderlich, Tel.

09567/922915

Thurnau

Freiwillige Feuerwehr Menchau -

Dorffest

13:00 Uhr Edelherb-Cup des TSV

Thurnau im Aubachstadion

15:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Geheimnisvolle

Kemenate, die Wiege Thurnaus -

Eine ungewöhnliche Schloss -

führung, untermalt mit Musik auf

historischen Instrumenten und

Multimedia. Begegnungen mit

ehemaligen Schlossbewohnern

sind nicht auszuschließen!

Treffpunkt: Oberer Schlosshof.

Voranmeldung: 09228/5351

15:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Ausstellungs -

eröffnung in der Töpferei

Tittmann, Berndorf - „Claus

Tittmann - Malerei und Grafik aus

Chemnitz“

17:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ -

Eröffnungsveranstaltung des

Marktes Thurnau - Akteure stellen

mit heiteren kleinen Episoden das

Programm der kommenden

schwantastischen Tage vor

18:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Kleines

Kellerfest - Gemütliches

Zusammensitzen bei guten

Weinen im Museumskeller sowie

Bier + Brotzeit im Gewölbekeller

von Herbert Weigel am Oberen

Markt. Musik mit dem Fischer-Duo

Trebgast

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Ein verrücktes Seniorenhaus“ -

Lustspiel von Walter G. Pfaus.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Untersteinach

19:00 Uhr Open-Air

Gospelkonzert mit „Main-Line-

Gospel“ in der St.-Oswald-Kirche

Weismain

14:30 Uhr Sommerfest der

Weismainer Garten- und

Blumenfreunde im Kastenhof,

Kirchplatz

19:00 Uhr Dorffest in Weiden auf

dem Festplatz

Weißenstadt

08:30 Uhr 14. Fichtelgebirgs -

marathon. Start: Weißenstädter

See; Ziel: Fichtelgebirgsstadion in

Wunsiedel. Info: www.fichtelgebirgsmarathon

09:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Von Erhard

32

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Ackermann zur Grasyma -

Geschichte einer Industrieanlage“.

Leitung: Dieter Schmidt

(Geoparkranger). Treffpunkt:

Naturpark-Infoscheune Wasser,

Bayreuther Straße

Wirsberg

Sommer-Gourmet-Party des

Herrmann s Romantik Posthotels

08:00 Uhr Bierwanderung der

„Club Freunde Wirsberg“ mit

Alleinunterhalter Siggi Stadter +

Leos Adventure Tours

13:00 Uhr Sportplatzkerwa mit

Kleinfeldturnier des SV Cottenau

15:00 Uhr Königsabholung des

Schützenvereins Neufang

Wonsees

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim

Schulbuswendeplatz

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

13. Sonntag

Altenkunstadt

09:15 Uhr Altenkuschter Kerwa

auf dem Marktplatz

Aufseß

900 Jahre Aufseß - Sportlerkerwa

ASV Aufseß

Bad Berneck

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Berneck - Festplatz Anger. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Bad Staffelstein

Kirchweih in Serkendorf + Wiesen

07:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - 15. Sonntag im

Jahreskreis - Hl. Kaiser Heinrich,

Bistumspatron; 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 10.30 Uhr

Hochamt; 14.00 Uhr Andacht

Herzlich willkommen zum 30. Straßenfest

Liebe Gäste, wir freuen uns schon darauf, mit Ihnen gemeinsam unser

30. Neudrossenfelder Straßenfest, das Freiluftfest anläßlich unserer

Drossen felder Kerwa mit dem bekannt besonderen Ambiente, feiern

zu dürfen.

Gemeinsam mit unseren Gastronomen und Vereinen bieten wir Ihnen

an diesem Wochenende wiederum ein attraktives Programm mit toller

Live-Musik, interessanten Kultur- und Kinderangeboten und kulinarischen

Köstlichkeiten auf der „Markgrafenmeile“

zwischen Schlossplatz, Ledergasse und Marktplatz.

Hier dürfen wir Sie alle in das Zentrum unserer landschaftlich

wie kulturell reizvollen Gemeinde im

Rotmaintal herzlich einladen und Sie willkommen

heißen.

Gemeinde Neudrossenfeld

Harald Hübner, Erster Bürgermeister

N EUDROSSENFEL D

Idylle im Rotmaintal

30. Drossenfelder Straßenfest

Samstag, 12. bis Montag, 14. Juli 2014

Samstag, 12. Juli

18:30 Uhr Eröffnung des Straßenfestes

durch Bürgermeister Harald

Hübner am Marktplatz und den

Böllerschuẗzen des Schuẗzenvereins

„Die Alten Treuen“ mit

anschließender Live Musik:

„Goletz & Goletz” am

Marktplatz, „CJ & the Sunshine

Gang“ am Schlossplatz,

„Frankenboys“, Garage bei

Pöhner

Sonntag, 13. Juli

9:30 Uhr Gottesdienst am Marktplatz mit

musikalischer Umrahmung vom

„Kleinen Chor” der Evang.

Kirchengemeinde und dem

Posaunenchor

11 Uhr am Marktplatz: „KARACHO“

lädt Sie musikalisch zum

Fruḧschoppen ein!

ganztägig: Missions-Stand neben

dem Schloss: hier werden

selbstgemachte Kostbarkeiten

(Marmeladen, Wollsocken usw.)

zugunsten der Bibelübersetzungsarbeit

von Dietmar Polster angeboten

und außerdem gibt es AC-

TION im Kirchhof: mit Spielen

und Aktionen rund um die

Kirche, wie z.B. Bierkästen sta -

peln, Kletterwand und bei gutem

Wetter Wasserspiele!

ab 13:30 Uhr: Ausstellung von Oldtimern der

Traktorfreunde Altenplos e.V. (entlang

der Schlossmauer und bei der

Tierarztpraxis Dr. Nitsch)

Auftritte am Marktplatz

14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

LUMPENROGG

16:00 Uhr Puppentheater für alle Kinder

(bei Garage Pöhner)

ab 16:30 Uhr Schnellzeichner Klaus Häring

(neben Bräuwerck)

ab 17 Uhr Musical „Der Stein ist weg -

JESUS lebt” in der Kirche

Neudrossenfeld, aufgefuḧrt vom

Kinderchor, Sunshinechor der

Evang. Kirchengemeinde

Neudrossenfeld

ab 18 Uhr „Bolle & Schatz” am

Schlossplatz

ab 18 Uhr „Hoffy & Friends“ am

Marktplatz

ab 19 Uhr Nachwuchsgruppe „Anyway“

bei Garage Pöhner

ab 21 Uhr LIVE-Übertragung des WM-

Endspiels

anschließend Musik und Tanz mit

Disco DJ Stefan und Fabian

Montag, 14. Juli

ab 12 Uhr Akkordeongruppe Neudrossenfeld

(Bewirtung in der Ledergasse)

ab 18:30 Uhr„HaGeBu - Musik mit einem

Lächeln”“ am Marktplatz

ab 19 Uhr „Markus Brand aus der

Oberpfalz“ bei Garage Pöhner

Kulinarische Spezialitäten bei

Gastronomie und Vereinen.

Kulmbacher Land im Juli 33


Termine

10:30 Uhr Kurkonzert mit

„Mainfieber Light“ auf der

Seebühne im Kurpark. 15.00 Uhr

Sonderkonzert „Mit Sang und

Klang“ mit der Sängergruppe Bad

Staffelstein und dem Blechbläser-

Quintett „Ächd Bläch“

11:30 Uhr Geistliche Orgelmusik

(ca. 30 Minuten) mit Frank

Bettenhausen (Rudolstadt) in der

Stiftskirche, Kloster Banz

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bayreuth

14:00 Uhr Führung im Neuen

Schloss Bayreuth -

Gemäldegalerie. „Alle Sinne werden

wach ... Stillleben in der

Gemäldegalerie“. Treffpunkt:

Museumskasse. Anmeldung erbeten

unter Tel. 0921/75969-21

17:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Die kleine

Hexe“ - Kinderstück von Otfried

Preußler. Karten: 0921/69001

19:30 Uhr theater hof - Die

Hochzeit des Figaro - Oper von

Wolfgang Amadeus Mozart in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

Bischofsgrün

10:30 Uhr Sonntagskonzert mit

den Weidenberger Musikanten im

kleinen Kurpark am Rathaus; bei

schlechter Witterung im Kurhaus

10:30 Uhr Bischofsgrüner Freibad -

fest mit Schwimm-Meisterschaften

20:00 Uhr Konzert in der

Matthäuskirche

Burgkunstadt

08:00 Uhr AWO-Sonntags -

wanderer - Wanderung: Kaider -

„Auf steinigen Pfaden“. Info-Tel.

09572/7219366. Treffpunkt:

Raiffeisenparkplatz. Gastwanderer

herzlich willkommen

Coburg

23. Internationales Samba-Festival

Creußen

Creußener Fischerfest auf dem

Zimmerplatz

10:30 Uhr bis 18:00 Uhr 16.

Internationaler Töpfermarkt auf

den Marktplatz

Grafengehaig

Sportfest der SG Gösmes-

Walberngrün

Hollfeld

Kirchweih in Schönfeld und

Welkendorf

Kasendorf

09:30 Uhr Dorfkirchweih in

Krumme Fohre rund um die überdachte

Pergola beim Feuerwehr -

haus

Kronach

Kirchweih in Höfles + Knellendorf

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

15:00 Uhr Kronacher

Musiksonntage 2014 - Konzert mit

der Blaskapelle Ebersdorf im

Landesgartenschaupark, Seebühne

Kulmbach

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Minibierfest - Sommerfest in der

AWO-MIGS-Kindertagesstätte und

AWO-Heiner-Stenglein-Seniorenund

Pflegeheim, Am Rasen 1

10:00 Uhr Grünwehrkerwa im

Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: 09221/84200

13:30 Uhr ATS Rad-

Wandergruppe -

Radwanderstrecke: Kulmbach -

Krumme Fohre - Mittelpunkt

Oberfranken. Rückfahrt: Döllnitz -

Hutschdorf - Windischenhaig -

Kulmbach. Treffunkt: Markgrafen

Getränkemarkt, Reichelplatz. Info:

Radwanderwart Matthias Kraft,

Tell. 09221/878577 oder

0170/5530217

15:30 Uhr Sonderführung durch

die Ausstellung: „Hexen, Werwölfe

und Untote - Angst und

Aberglaube im Mittelalter und der

frühen Neuzeit“ mit Hermann

Müller. Treffpunkt: Museumsshop,

Plassenburg. Voranmeldung erforderlich:

Tel. 09221/958811

16:00 Uhr Konzert des

Kulmbacher Kammerorchesters

„Junge Solisten“ in der

Kreuzkirche mit Werken von

Haydn, Bach, Schultze und

Nielsen. Leitung: Thomas Grünke

17:00 Uhr Kirchenmusik 2014 -

Orgel-Kunst mit Domorganist

Christoph Keggenhoff (Speyer) in

der St.-Petri-Kirche

17:30 Uhr „Der Krug is hie“ -

Fränkisches Lustspiel nach

Heinrich von Kleist (Der zerbrochene

Krug) vom Schauhaufen,

Theater DAS BAUMANN im

Schafstall in Oberdornlach

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Kupferberg - Wanderung an der

„Fränkischen Linie“ - kulturelle

34

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

und geologische Wanderung bei

Rugendorf und Losau. Treffpunkt:

beim Hartsteinwerk Schicker. Info:

09227/973918

Ködnitz

Sportfest des TSV Ködnitz

10:00 Uhr 140 Jahre FF Fölschnitz

- Feuerwehrfest auf dem

„Fölschlicher“ Festplatz -

Gottesdienst, anschl.

Frühschoppen

Lichtenfels

10:30 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest - Grosser

Schützenfestzug.

Musikprogramm: Schützengarten:

11.30 Uhr Musikverein Hochstadt,

15.00 Uhr Blaskapelle

Burgkunstadt, 19.00 Blaskapelle

Schwürbitz, Stadthalle: 17.00 Uhr

„Wir sind wir“

14:00 Uhr Eichiger Dorffest

Ludwigschorgast

14:00 Uhr Sommerfest des CSU-

Ortsverbandes im

Gemeindezentrum

Mainleus

Sporttag der SG Roth-Main

Kirchweih in Danndorf am

Feuerwehrhaus mit Umzug der

Dorfjugend

Sportfest des SV Motschenbach

07:00 Uhr Trödel EDEKA. Tel.

0160/98544645, www.marktagentur-schumi.de

09:00 Uhr FF Buchau-Dörfles -

Buchauer Hallenfest 2014

10:00 Uhr 42. Siedler-Kerwa rund

ums Siedlerheim, Stettiner Str. 1

10:00 Uhr „Vom guten Sinn des

Leidens“ - Wochenendseminar im

Atelierraum Merlin am

Patersbergweg 7 in Veitlahm.

Auskunft und Anmeldung:

Michael Hufschmidt, Lindig 5, Tel.

09221/2356

Marktleugast

Sportfest des VfR Neuensorg

Mehlmeisel

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Mehlmeisel - Wanderung zu

unseren örtlichen Quellen.

Treffpunkt: Auffahrt zum

Bayreuther Haus. Wanderführer:

Karl Kuhbandner.

Info:09272/1498

14:00 Uhr Pfarrfest in Mehlmeisel.

Info: 09272/239

Münchberg

13:00 Uhr Münchberger

Wiesenfest am Schützenhausplatz.

13.00 Uhr „Verleihung der

Stadtrechte durch die Herren von

Sparneck“ auf der Rathaus-

Terrasse. 19.00 im Festzelt: Gery

& the Johnboay. 22.15 Uhr

großes Feuerwerk

Neudrossenfeld

30. Drossenfelder Straßenfest

Neuenmarkt

Kerwa beim Gasthof „Zum

Unteren Wirt“ in Hegnabrunn.

Info: 09227/73288

Nordhalben

10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb

auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt

in Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr, in Steinwiesen um 10.45 Uhr,

12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45

Uhr. Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn.de

oder Tel.: 09267/8130

Plankenfels

10:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Heinrichsfest in der Kirche St.

Heinrich

Presseck

Sportfest des ATS Wartenfels

07:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Presseck - „Weinfahrt mit

Weinwandertag“ MAINFRANKEN.

Route: Wipfeld -

Zehntgrafenweinweg -

Sommerach - Weinfest.

Treffpunkt: Marktplatz. Leitung:

650 Jahre Stadt

Münchberg

– Jubiläums-

Wiesenfest

Das Wiesenfest in Münchberg von Freitag, den 11.

Juli bis Montag, den 14. Juli steht ganz im Zeichen

des 650-jährigen Stadtjubiläums. Die Gäste erwartet

ein Familienfest mit vielen Attraktionen und

großem Programm. Zum Auftakt am Freitag bringen

die Dorfrocker das Zelt zum Beben. Am

Samstagnachmittag sind die Familien zu ermäßigten

Preisen eingeladen. Ab 17.30 Uhr ziehen

rund 2000 Teilnehmer beim großen historischen

Jubiläums-Festzug zum Festplatz, bevor Radspitz im Festzelt

für Partystimmung sorgt. Goller & Götz schlagen

im Freiausschank leisere Töne an. Am

Sonntag abend bringen Gery & the Johnboys

den Rock’n’Roll nach Münchberg, abends wird

ein riesiges Feuerwerk gezündet. Am Montag

sorgen die Isartaler Hexen für den nötigen

Schwung zum Ausklang. Sonn -

tag und Montag Nachmittag

stehen ganz im

Zeichen der Schul -

jugend, die ihr

Können bei Spie -

len und Tänzen

zeigt.

www.facebook.com/wiesenfest

Besuchen Sie das attraktivste Familien-

Volksfest zwischen Bayreuth und Hof!

Großer topmoderner Vergnügungspark

Samstag Familiennachmittag

mit ermäßigten Preisen!

Top-Livemusik im Zelt und Biergarten

Samstag 17.30 Uhr

großer historischer Jubiläums-Festzug

Sonntag ca. 22.15 Uhr Großfeuerwerk

Mittelalterliches Feldlager im Stadtpark

Günstige, familienorientierte Preise

Maß 5,80 €, alkoholfreie Getränke 1,80 €

Kulmbacher Land im Juli 35


Termine

Ludwig Babel. Info:

0170/8686259

Selb

Selber Heimat- und Wiesenfest

Stadtsteinach

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 40 Jahre

Familien-Freibad Stadtsteinach -

Aktionstag: Water-Walking-Ball

18:00 Uhr Musikverein

Stadtsteinach - Stanicher

Klangnacht des Chores „Akustica“

im Innenhof des alten

Landratsamtes, Hauptstraße

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz im

Pfarrzentrum St. Heinrich

Tambach

05:00 Uhr Frühpirsch im offenen

Gelände. Nur für Hobby-

Fotografen. Exkursion im Park mit

anschl. Frühstück im Wildpark

Schloss Tambach. Voranmeldung

erforderlich. Info: 09567/922915

Thurnau

Freiwillige Feuerwehr Menchau -

Dorffest

09:30 Uhr Wandergruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Ganztagswanderung: „Tour

zum Schneeberg“. Wanderführer:

Gerhard Buberl, Tel. 09228/643.

Start: 9.30 Uhr Parkplatz LVA

Klinik, Bischofsgrün

13:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - „Space

Shuttle, Katzenstreu und die Tasse

im Schrank“ - Entdeckungstour zu

den ehem. Hutschdorfer

Tonstollen. Leitung: I. Stickling.

Treffpunkt: Vorplatz

Töpfermuseum, Kirchplatz 12

18:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - RUA BADEN

POWELL TRIO - Gesang, Saxofon

und Gitarre, Brasilmusik im

Kutschenhaus, Schloss Thurnau.

Karten: 09228/8225

Trebgast

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Untersteinach

10:00 Uhr Siedlerfest im

Gemeindesaal

Waldsassen

17:00 Uhr Violine & Orgel mit

dem Duo violinorgano (Bamberg)

in der Basilika. Werke u. a. von

Karl Höller, Maria Joseph Erb,

Johann Sebastian Bach und Joseph

Gabriel Rheinberger. Karten:

Tourist-Info, Tel. 09632/88-160

Warmensteinach

10:00 Uhr Musikalischer

Sommergottesdienst mit der

Stadtkantorei Bayreuth in der

Dreifaltigkeitskirche

Weismain

Kirchweih in Großziegenfeld

10:00 Uhr Dorffest in Weiden auf

dem Festplatz

10:00 Uhr 75-jähriges

Kapellenjubiläum in Görau

Weißenstadt

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Weißenstadt - 4. Wanderung

auf dem Egerweg. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09253/485

Wirsberg

12:30 Uhr Sportplatzkerwa des SV

Cottenau

13:00 Uhr Schützenfest des

Schützenvereins Neufang

Wonsees

Kirchweih in Zedersitz +

Gemeindefeuerwehrtag 2014

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

14. Montag

Altenkunstadt

14:30 Uhr Altenkuschter Kerwa

auf dem Marktplatz

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9.

Info: Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bad Steben

19:30 Uhr Kurgespräch im

Vortragssaal des Kurhauses mit

Pfarrer Herbert Punzelt zum

Thema: „Konflikte lösen heißt:

Leben lernen“

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Sehenswertes am

Jean-Paul-Weg zwischen Joditz

und Sanspareil“. Referentin:

Christine Roth

Hof

18:00 Uhr Schulabschlusskonzert

der Klavierklasse Tomoko Cosacchi

der Musikschule der Hofer

Symphoniker im Saal des Hauses

der Musik, Karolinenstr. 19

19:30 Uhr Einmalige Vorstellung -

„4 Frauen und 1 Störfall“ -

Seniorentheater Reifezeit im theater

hof, Bistro, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

Kirchweih in Schönfeld und

Welkendorf

36

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehrkerwa im

Gasthof „Zum Seelöwen“,

Grünwehr 32. Info: 09221/84200

Lichtenfels

19:00 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest. Musikprogramm:

Schützengarten „Leuchsentaler

Blasmusik“, Stadthalle: 19.00 Uhr

„Wir sind wir“

Mainleus

09:00 Uhr 42. Siedler-Kerwa rund

ums Siedlerheim, Stettiner Str. 1

Münchberg

19:30 Uhr Münchberger

Wiesenfest am Schützenhausplatz.

19.30 Uhr Isartaler Hexen

Neudrossenfeld

30. Drossenfelder Straßenfest

Neuenmarkt

Kerwa beim Gasthof „Zum

Unteren Wirt“ in Hegnabrunn.

Info: 09227/73288

Nürnberg

19:30 Uhr Günter Grünwald - „Da

Sagt der Grünwald Stop“ im

Serenadenhof Nürnberg,

Bayernstr. 100

20:00 Uhr Martin Grubinger mit

Bigband und großem Ensemble -

Brazilian Salsa Night in der

Meistersingerhalle. Info:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Selb

Selber Heimat- und Wiesenfest

Steinbach am Wald

Trachtenkirchweih mit Plantanz im

Pfarrzentrum St. Heinrich

Thurnau

Freiwillige Feuerwehr Menchau -

Dorffest

16:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Kinderkurs

„Schmuckelemente“ - Aus Holu,

Steinen, Metall, bunten Fäden

und diversen weiteren Materialien

basteln wir unseren eigenen

Schmuck. Voranmeldung:

09228/971427

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

20:00 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

Weismain

Kirchweih in Großziegenfeld

15:00 Uhr 75-jähriges

Kapellenjubiläum in Görau

15. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr Festival Mitte Europa -

„Heiteres aus dem Leben“ -

Chanson-Abend mit Maria

Thomaschke (Gesang) und Nikolai

Orloff (Klavier) im Großen

Kurhaussaal. Chansons von Georg

Kreisler, Friedrich Hollaender und

Kurt Weill

Bayreuth

08:30 Uhr Mach mal Theater - 9.

Bayreuther Schultheatertage in

Das Zentrum, Europasaal, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

Tel. 0921/61878. Auch um 14 Uhr

Coburg

19:30 Uhr „Sunset Boulevard“ -

Musical von A. Lloyd Webber im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Helmbrechts

19:00 Uhr PatchWorkshop -

Zwangsloser Treff und

Erfahrungsaustausch im

Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Kostenlos für alle

Interessierten. Info: 09252/92430

Kulmbach

15:00 Uhr 5. Kulmbacher

Sommerkunstwochen 2014 -

Philosophisches Café mit Dr.

Giovanni Russo (München) im

Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut - „Was ist das, die Kunst“.

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung (notwendig) bei Jutta

Lange, Tel. 09221/74949 oder

lange-Kulmbach@t-online.de

Lichtenfels

18:00 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest. Musikprogramm:

Schützengarten „Musikverein

Hochstadt“, Stadthalle: 20.00 Uhr

„Ladys Night“

Kulmbacher Land im Juli 37


Mainleus

20:00 Uhr Vereinsabend des FAC

Mainleus/Kulmbach e.V. im Vereinslokal

„Fränkischer Hof“, Hauptstraße 32

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr bis 17:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Wildkräuterwanderung

um den Nageler See und in das Bibergebiet.

Start: Parkplatz am Nageler See. Leitung +

Anmeldung: Erika Bauer, Tel. 09236/1006

Thurnau

20:00 Uhr Thurnauer Kulturtage „Schwan-

tastisch“ - Vortrag und Film im Gewölbekeller

des Töpfermuseums zum Thema: „Die blinden

Kinder von Tibet - das Recht blind zu sein

ohne behindert zu werden“. Referentin:

Cornelia v. d. Horst-Tenberken

16. Mittwoch

Bad Staffelstein

Termine

15:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt:

Museum Kloster Banz

18:00 Uhr Live-Musik mit „Bolle & Schatz“ im

Hofgarten des Staffelsteiner Hofes, Horsdorfer

Str.

19:00 Uhr Romme-Abend im „Angerstübla“,

Angerstr. 57. Info: Ursula Heider, Tel.

09573/5143. Gäste sind herzlich willkommen

Bamberg

20:00 Uhr theater hof - Aufstieg und Fall der

Stadt Mahagonny - Oper von Kurt Weill und

Bertolt Brecht im E.T.A. Hoffmann Theater.

Info-Tel.: 09281/7070290

Bayreuth

08:30 Uhr Mach mal Theater - 9. Bayreuther

Schultheatertage in Das Zentrum, Europasaal,

Äußere Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

17:30 Uhr Universität Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen Garten - „Grüne

Apotheke: Heilpflanzen am Wegesrand“.

Treffpunkt: Eingang des Gartens, Universitäts-

Campus

Coburg

18:30 Uhr „Lohengrin“ - Romantische Oper

von Richard Wagner im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Hof

19:30 Uhr Gesangsabend der Klasse Robert

Eller der Musikschule der Hofer Symphoniker

im Saal des Hauses der Musik, Karolinenstr. 19

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Restless - Legs Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE im Café Vogel. Gäste sind

herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmermann - 09228/1634

Kronach

19:00 Uhr „Ein Konzert“ - Klassisches und weniger

Klassisches rund um Blockflöte und

Gitarre in der ehem. Synagoge, Johann-

Nikolaus-Zitter-Str. 27 mit den Schülerinnen

der Blockflöten- und Gitarrenklassen der

Berufsfachschule für Musik Oberfranken in

Kronach. Leitung: Dorothea Lieb und Maria

Kuhn

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der Festung

Rosenberg - Der Floh im Ohr - Galapremiere

mit anschließender Feier auf der Bastion

Marie. Karten: www.faust-festspiele.de

Kulmbach

20:00 Uhr Open-Airs auf der Plassenburg -

Pink Floyd performed by Echoes

CJ & THE

SUNSHINEGANG

Do 17. Juli Eröffnungsfeier des Coburger

Schlossplatzfestes. CJ & THE SUNSHINE-

GANG bringt den Schlossplatz mit Soul, Funk

und Disco zum grooven

Lichtenfels

19:00 Uhr Lichtenfelser Schützen- und

Volksfest. Musikprogramm: Schützengarten

„Mirage“, Stadthalle: 19.00 Uhr Ü-30 Party

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - „FGV-Treff“ im „Münchberger

Stübla“, Hofer Straße 30. Info: 09251/80813

Nürnberg

19:30 Uhr Quadro Nuevo - Serenadenhof

Open Air im Serenadenhof Nürnberg,

Bayernstr. 100

Presseck

Sportwoche des TSV Presseck

Stadtsteinach

09:30 Uhr 40 Jahre Familien-Freibad

Stadtsteinach - „Aqua-Gymnastik“ mit

Roswitha Patutschnick-Stölzel im

Nichtschwimmerbereich des MZB

Thurnau

19:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Bild-Vortrag im Schloss

zum Thema: „Vom Leben im Thurnauer

Schloss - Schöne Stücke aus den Giech schen

Sammlungen erzählen vom Leben im

Thurnauer Schloss“. Referent: Dr. Hans Georg

Hiller von Gaertringen

Trebgast

17:00 Uhr Naturbühne Trebgast - „Charley`s

Tante“ - nach Brandon Thomas in einer

Freilichtfassung von Marion Beyer & Hermann

J. Vief. Karten: 09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

38

Kulmbacher Land im Juli


Tüchersfeld

weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

19:30 Uhr Vortrag im Fränkische Schweiz-

Museum Tüchersfeld zum Thema: „Kelten

oder Karneval? Der Brauchkomplex Halloween

zwischen Ökonomie, populären Medien und

Tradition“. Referent: Dr. Manuel Trummer

(Universität Regensburg). Info: 09242/1640

Wunsiedel

20:00 Uhr LuisenburgXtra - PREMIERE: Das

letzte Band - Monodrama von Samuel Beckett

im Museumshof. Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

17. Donnerstag

Altenploser

Kerwa

17. bis 21. Juli

Hauptstraße 2 - 95500 Altenplos

Tel. 09203/6472 - Fax 09203/68197

Altenplos

Kerwa im Landgasthof Moreth, Hauptstraße

2. Info: 09203/6472

Wer rausfährt, hat mehr vom Leben!

Hermes Fischbuffet

Freitag, 11. Juli und 8. August

Wir bitten um Reservierung!

Matjes

Wildkräuterkarte

Gutes

... und vieles mehr!

Ihre Familie Haueis

Hermes 1 . 95352 Marktleugast

Telefon 09255/245

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt:

Museum Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung Stiftskirche Kloster

Banz. Dauer: ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt:

Kircheneingang

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Zwei Waagerecht“ - Eine Rätselhafte ungewöhnliche

Liebesromanze auf dem

Brückentheater im Kurpark. Info:

09573/33120

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad Steben -

Skatabend im Hotel Promenade, Badstr. 16.

Info: Klaus Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Die schönsten Melodien der Welt“

- Galakonzert aus Oper, Operette und Musical

im Großen Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr theater hof - Aufstieg und Fall der

Stadt Mahagonny - Oper von Kurt Weill und

Bertolt Brecht im E.T.A. Hoffmann Theater.

Info-Tel.: 09281/7070290

Termine

Ihr Wohlfühllokal

am Stadtrand von Kulmbach

Matth.-Schneider-Str. 6, 95326 Kulmbach

Telefon 09221/4231

www.hagleite.de

Von unserer Terrasse genießen Sie einen

Bilderbuchblick

zur Burg und Altstadt

Täglich ab 17 Uhr geöffnet

Sonn- und Feiertag Mittagstisch

mit fränkischen Sonntagsbraten

Montag = Wirtesonntag = Ruhetag

Schmecke den Sommer

Gemüse, Salate

mit dem Duft von frischen Kräutern

Minze, Majoran, Salbei, Thymian

Bunte Gemüseplatte

Wir halten verschiedene

Gemüsesorten bereit

Liebesschmauß aus

Neptunsreich

dreierlei gegrillte Edelfischfilets

Oxen-Kotlett

mit verschiedenen Kräutern gewürzt

Man gönnt sich ja sonst nichts!

1/2 Hummer

mundgerecht zubereitet

18,50 Euro

Kulmbacher Land im Juli 39


Termine

Spitalgasse 2 · 95326 Kulmbach · Tel. 0 92 21 / 804-1713

Obere Stadt 1 · 95326 Kulmbach · Tel. 0 92 21 / 8 04 - 17 14

Venedig Bunte Blattsalate mit Schinken-Käse-Röllchen, Ei, Zwiebeln

Country mit gebratenen Pilzen, Speck und Croûtons

Hirtenschmaus mit gebratenen Kartoffeln, Zwiebeln und

warmem Schafskäse

Ocean mit Garnelenspießen, Dipp und pikanten Croûtons

Bombay mit Hähnchenfiletstreifen, Obst und Curry

Chefsalat Ruccolasalat auf Parmaschinken, ital. Salami, Parmesan und

Schwarzbrotcroûtons

Forsthaus Blattsalate mit frischen Pfifferlingen und gebratenem Speck

Schafskäse in der Folie mit Salat und Baguette

Klostergasse 4

95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 - 8 27 84 54

Mo-Fr. 9.30-19.00 Uhr

Sa. 9.00-15.30 Uhr

40

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Genießen Sie

lauschige Nächte im

Prinzessinnenhaus

am Altstadtfest 2014

In bezaubernder Atmosphäre

Biere und Weine aus unserer Region!

04. bis 06. 2014 täglich ab 19 Uhr

(Sonntag bereits 16.00 Uhr)

Im Prinzessinnenhaus (Obere Stadt 36)

Veranstalter: AWO Kulmbach

Bayreuth

08:30 Uhr Mach mal Theater - 9.

Bayreuther Schultheatertage in

Das Zentrum, Europasaal, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

Coburg

Schloßplatzfest - Die größte

Gourmet-Party Nordbayerns

19:30 Uhr „Orpheus und Eurydice

/ Savitri“ - Oper von C. W. Glück

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung: Die

Felszinnen der Drei Brüder und die

Felsburg des Rudolphsteins.

Treffpunkt: Parkplatz oberhalb der

ehem. Kristalltherme in Neubau.

Info: Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Forchheim

09:00 Uhr Außensprechtag des

Bezirks Oberfranken im

Landratsamt Forchheim, Am

Streckerplatz 3, Ebene 1, Zi. 123.

Um Anmeldung unter Tel.

0921/7846-2200 oder per E-Mail

an karl-heinz.rabenstein@bezirkoberfranken.de

wird gebeten

Himmelkron

19:00 Uhr Himmelkroner

Kultursommer 2014 - VOCE58

(England) - Vokales von Klassik

und Folk - eine der weltbesten A-

Capella-Gruppen im Rahmen des

Festivals Mitte Europa in der

Stiftskirche. Info: www.festivalmitte-europa.com.

Karten:

09227/93112

19:00 Uhr Festival Mitte Europa -

A capella pur mit Voces8 in der

Stiftskirche, Klosterberg

Hof

18:30 Uhr Vorspiel der

Klavierklasse Wolfgang Weser in

Verbindung mit der Gesangsklasse

Robert Eller der Musikschule der

Hofer Symphoniker im Saal des

Hauses der Musik, Karolinenstr. 19

Kulmbach

10:00 Uhr 4. Kerwa in der

Gaststätte Weberhof,

Petzmannsberg 9. Info:

09221/3237

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RU-

HELOSE NÄCHTE im Hotel

Kronprinz. Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann

- 09228/1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich).

Info: Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:00 Uhr Alternative für

Deutschland (AfD) - Offener

Stammtisch für Mitglieder,

Förderer und Interessierte im

Wirtshaus „Zum Gründla“, Am

Gründlein 5

20:00 Uhr Open-Airs auf der

Plassenburg - Thees Uhlmann &

Band

Lichtenfels

15:00 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest. Musikprogramm:

Schützengarten: 15.00 Uhr

Musikvereinigung Ebensfeld,

19.00 Uhr Böhmisches Fieber,

Stadthalle: 19.00 Uhr Country-

Abend mit „Country Blend“

Presseck

Sportwoche des TSV Presseck

Stadtsteinach

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - AWO-

Spieletreff im Nebenzimmer der

Gaststätte „Ratskeller“ - Ein

Spielnachmittag für alle die gerne

Schach, Dame, Mühle, Halma und

vieles mehr spielen möchten. Info

+ Fahrdienst: Max Gräbner, Tel.

09225/956239

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Thurnau

Berndorfer Kerwa

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Viel Lärm um nichts“ - von

William Shakespeare. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Tüchersfeld

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Verliebt, verlobt,

verschwunden - oder: Die

Braut im Baumhaus“ - Komödie

im Fränkische-Schweiz Museum.

Karten: 09242/1640

Waischenfeld

Kirchweih in Breitenlesau

Weißenstadt

19:30 Uhr Arzt-Vortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

zum Thema: „Wie bestimmt der

biologische Rhythmus unser

Leben?“. Referent: Dr. Egginger

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

HERRENMODE

am Holzmarkt

Ihr Herrenmoden-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Inh. Werner Türk

95326 Kulmbach

Tel.: 09221 / 6079555

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 bis 18.30

Sa. 9.00 bis 16.00

Kulmbacher Land im Juli 41


42


43


18. Freitag

Termine

Altenploser

Kerwa

17. bis 21. Juli

Hauptstraße 2 - 95500 Altenplos

Tel. 09203/6472 - Fax 09203/68197

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner

„Murder for Fun“ auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Altenplos

Altenploser Kerwa im Landgasthof

Moreth, Hauptstraße 2. Info:

09203/6472

16. Internationales Straßen- und Varietéfestival

Bamberg zaubert

vom 18. bis 20. Juli 2014

Zauberhafte Momente im Weltkulturerbe Bamberg

Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich seit 16 Jahren die

Zauberer regelmäßig am dritten Juli Wochenende im Weltkulturerbe

Bamberg. Mit 200.000 Besuchern, über 1.200 Bewerbungen aus 20

Nationen, 500 Shows und 0,-- € Eintritt gehört das internationale

Straßen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“zu den beliebtesten und

größten eintrittsfreien Familien festen in Bay ern. Nationale und internationale

Künstler, Clowns und Street per for mer verwandeln die gesamte

Innenstadt von Bamberg in eine einzige große Zauberbühne.

Weitere Informationen zum internationalen Straßen- und Varietéfestival

Bamberg zaubert oder zur Fuchs-Eröffnungsgale finden Sie unter

www.mybamberg.de

Die 11. „FUCHS-Galas“

bilden den Auftakt von Bamberg zaubert 2014

Fünf Aufführungen im

E.T.A. Hoffmann-Theater

Traditionelle Auftaktveranstaltung

des internationalen Straßen- und

Varietéfestivals „Bamberg zaubert“

(18. bis 20. Juli 2014) sind auch in

diesem Jahr die „Fuchs-Galas“.

Dabei erwartet die Besucher am

Wochenende vom 11. bis 13. Juli im

E.T.A. Hoffmann-Theater wieder eine

Varietéshow der Extraklasse mit internationalen Top-Stars.

Das Kulmbacher Land verlost für den

Sonntag, 13. Juli, 13 Uhr, 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Fuchs-Gala“ (Einsen de schl.: 07.

Juli 2014) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aufseß

19:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Der zerbrochene Krug“

- Kultiges Gerichtsvergnügen von

Heinrich von Kleist im Schloss

Unteraufseß. Karten:

09198/998881

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - „Orgelkonzert

zum Freitagsläuten“

20:30 Uhr „Truth & Love,

Wahrheit & Liebe“ - Musical auf

der Seebühne im Kurpark

Bad Steben

18:00 Uhr Therme Bad Steben -

Lange Saunanacht. Stimmung &

Unterhaltung mit DJ Karsten; ab

22.00 Uhr Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich; bis 24.00

Uhr geöffnet

19:30 Uhr Wunschkonzert mit

dem Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Baiersdorf

20:30 Uhr „666 Jahre Igelsdorf -

Erste urkundliche Erwähnung“ -

Jubiläumsfeier auf dem Bolzplatz

mit den „Isartaler Hexen“

Bamberg

17:00 Uhr Bamberg zaubert - 16.

Internationales Straßen- und

Varietéfestival

Bayreuth

Afro-Karibik-Festival in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

22:00 Uhr Nachtwächterführung

in St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921/88588

Bindlach

Sportplatzkerwa des SV

Ramsenthal

Bischofsgrün

16:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Bischofsgrüner

Wildkräuter: „Frauenkräuter für

Gesundheit & Schönheit“. Info +

Anmeldung: Frieda Frosch, Tel.

09276/926704

19:00 Uhr Marktplatzfest - Einzug

der Festwirte. Musikalische

Unterhaltung mit dem

„Frankenexpress“

Coburg

Schloßplatzfest - Die größte

Gourmet-Party Nordbayerns

Fichtelberg

17:00 Uhr Abendwanderung zum

Nusshardt. Treffpunkt: Parkplatz

oberhalb der ehem. Kristalltherme

in Neubau. Info: Gästeinfo, Tel.

09272/97033

Himmelkron

18:00 Uhr „Die beglückte

Schäferin Bellinde“ - Theater mit

den „Buschklopfern“ in der Baille-

Maille-Allee

Hof

19:30 Uhr „Die Hochzeit des

Figaro“ - Oper von Wolfgang

Amadeus Mozart im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Hohenberg an der Eger

20:00 Uhr Festival Mitte Europa -

Musik der Sinti und Roma -

Feuriges mit Instrumenten und

Gesang im Festzelt, Selber Strasse

Kronach

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der

Festung Rosenberg - „Der Floh im

Ohr“ - Komödienspaß von

Georges Feydeau. Karten:

www.faust-festspiele.de

Kulmbach

10:00 Uhr 4. Kerwa in der Gast -

44

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

stätte Weberhof, Petzmannsberg

9. Info: 09221/3237

18:00 Uhr „Hopfen und Malz -

Kulmbach erhalt s“ - Erlebnis -

führung durch die Bierstadt.

Treffpunkt: Am Holzmarkt beim

Zinsfelder Brunnen.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/9588-0

19:00 Uhr Theatergruppe der

Theodor-Heublein-Schule -

„Verdammt!“ - in DAS BAU-

MANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

20:00 Uhr Open-Airs auf der

Plassenburg - Bembers

Lichtenfels

18:30 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest. Musikprogramm:

Schützengarten Blaskapelle

Schwürbitz, Stadthalle: 20.00 Uhr

„Maxxx“

Marktleugast

Sportfest des FC Hohenberg

Neuenmarkt

Sportfest des FC Neuenmarkt

18:00 Uhr Kerwa in See

Presseck

Sportwoche des TSV Presseck

Rugendorf

Landjugend Rugendorf -

Jakobikirchweih auf dem Festplatz

Unteres Dorf

Tambach

20:00 Uhr Tambacher Sommer

2014 - NIEDECKENS BAP - „Zieht

den Stecker Tour 2014“ im

Schlossinnenhof. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

Berndorfer Kerwa

19:30 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Open-Air

„Musik und Bilder“ mit der

Gruppe Saitenwynd im Thurnauer

Schlosshof. 21.30 Uhr Multimedia-

Vortrag von Richard Schmitt und

Kurt Schleicher zum Thema: „Der

Wind besingt das mühsame Land -

Schottlands Nordwesten und die

Hebriden“

Trebgast

Sportfest des TSV Trebgast

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Charley`s Tante“ - nach Brandon

Thomas in einer Freilichtfassung

von Marion Beyer & Hermann J.

Vief. Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Die Geschichte des fränkischen Adelsgeschlechtes von Aufseß reicht bis ins Jahr 1007 zurück, als ein Ritter

Heinrich von Ufsaze mit König Heinrich, dem späteren Kaiser Heinrich II nach Franken kam. Erstmals sicher

erwähnt wurde die Burg Aufseß 1114. Der Name Aufseß (früher Ufsaze) kommt von „auf dem Felsen

sitzen“ und beschreibt damit die Lage der Burg. Im Jahre 1114 tritt die Familie von Aufseß mit dem freien

Herrn "liber homo" Herolt de Ufsaze, in die Geschichte ein. Die Festlichkeiten zum 900-Jahr Jubiläum finden

vom 18.-20. Juli bei einem großen Festwochenende ihren Höhepunkt.

• Am Freitagabend, 18. Juli, 19 Uhr, führt der Fränkische Theatersommer im Schlosshof in Unteraufseß

das Drama „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist -ein kultiges Gerichtsvergnügen für den

Sommer- auf. VVK 17€, AK 19 €, Telefon 09274 94 74 40.

• Der Samstag, 19. Juli, steht von 10:00 bis 17:00 Uhr im Zeichen des Handwerks. Am Handwerkertag

werden an unterschiedlichen Schauplätzen im Ort Aufseß traditionelles, historisches Handwerk ausgeübt und alte Handwerksgeräte zu sehen sein. Unter dem Thema

„Handwerk und Handel – der Ort Aufseß im Wandel“ erschließt sich für den Besucher an Hand einer Beschilderung mit Kurzbeschreibung der Anwesen, die einstige

Vielfalt an Berufsgruppen und handwerklichen Tätigkeiten innerhalb des Ortes. Weiter stellen sich mehrere Handwerkbetriebe Zimmerei, Flaschner, Spielgerätebauer,

Heizungs-/Solartechnik …. vor. Neben einer Näherei, Färberei mit Pflanzenfarben, Buchbinden, Papierschöpfen, Wollfilzen, Lederschneiderei, Friseurhandwerk, Schmie -

de, Imkern, „Bündlabägn“, Kräuter und Quaksalberei, wird u.a. der Ackerbau im Vergleich von früher zu heute gezeigt. Wer möchte, kann an einer selbstgebauten

Prägemaschine eine Jubiläumsmünze stanzen lassen. Eine Oase der Stille in der Schlosskirche, mit Orgelspiel von Musikern aus dem Ordinariat, wird den Ruhesuchenden

angeboten. Zur Geschichte des Ortes finden Führungen statt. Die Aufsesser Brauerei stellt sich mit neuen Biersorten zum Jubiläumsjahr vor und hält Brauereiführungen.

Auch die Lehranstalt für Fischerei des Bezirkes Oberfranken öffnet ihre Tore. Die Wiesenttaler Musikanten umrahmen

den Handwerkertag musikalisch. Ab 19:00 Uhr lädt die Gemeinde Aufseß zum Festkommers und anschließendem

Abendprogramm (freier Eintritt) mit der Blaskapelle Gasseldorf in die Scheune nach Schloss Oberaufseß ein.

Der Festsonntag, 20. Juli beginnt mit um 10:30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Schlosskirche. Anschließend

Frühschoppen am Dorfplatz. Von 12 bis 14 Uhr finden Kirchen- und Schlossführungen statt. Ab 13:30 Uhr präsentiert

sich ein stehender Festzug. Um 14 Uhr hat der Besucher die Möglichkeit, das Stationen-Theater zu begleiten. Die

Aufseßer Theatergruppe - eine Laienspielgruppe - wird an neun Schauplätzen im Schlosshof und im Umfeld des Schlosses

Unteraufseß, Spielszenen zur Geschichte des Ortes und derer von Aufseß darbieten, begleitet durch eine Narrenschar.

Dauer ca. 2 Stunden. Jedoch auch Schwänke aus dem Leben der Aufseßer werden dabei sein. Am Dorfplatz, der den

Hauptfestplatz darstellt, spielen am Nachmittag die Modschiedler Pflooma auf. Verschiedene Singgruppen stellen sich

vor. Neben kulinarischen Genüssen und den bekannten Aufsesser Bieren wird auch ein Angus-Rind am Spieß aus örtlicher

Eigenzucht angeboten.

An beiden Tagen fährt die Kleinbahn „As Kunnerla“ durch den Ort. Auch ein kurzweiliges Programm für Kinder wird

geboten. Weitere Infos und Jahresprogramm unter: www.aufsess.de

Kulmbacher Land im Juli 45


Termine

Gasthof-Pension

Frankenhöhe

Arnstein 4 · 96260 Weismain

Tel. 09575/264

Tägl. ab 10 Uhr geöffnet,

Montag Ruhetag

www.gasthof-frankenhoehe.de

**************************

Kirchweih

in Arnstein

vom Fr. 18. bis Mo. 21. Juli

Freitag 18. Juli

ab 11.30 Uhr Entenjung

Krenfleisch, Grillhaxen,

Rehragout u. a.

An allen weiteren

Kirchweihtagen

reichhaltige Speisekarte

mit Wild, Jura-Lamm,

gebackenes Zicklein,

Entenbraten aus

eigener Aufzucht

Hausmacher Brotzeiten

Zum Kaffee Hausgebäck

und

frische Kirchweihkrapfen

Montagabend

Fränkische Kerwamusik

**************************

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Zeis

Waischenfeld

Kirchweih in Breitenlesau

Weismain

11:30 Uhr Kirchweih im Gasthof

„Frankenhöhe“, Arnstein 4. Info: 09575/264

Weißenstadt

Volks- und Wiesenfest auf dem Festplatz am

Anger

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang durch

Weißenstadt!. Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder 0176/62069571

Wonsees

Sportplatzkerwa der SpVgg Wonsees

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele - Jim Knopf

und Lukas der Lokomativführer -

Kinderklassiker von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele - PREMIERE:

Iphigenie auf Tauris - Bühnenstück von

Johann Wolfgang von Goethe. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

19. Samstag

Altenploser

Kerwa

17. bis 21. Juli

Hauptstraße 2 - 95500 Altenplos

Tel. 09203/6472 - Fax 09203/68197

Altenplos

Altenploser Kerwa im Landgasthof Moreth,

Hauptstraße 2. Info: 09203/6472

Aufseß

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 900 Jahre Aufseß -

Handwerkertag mit historischen

Ortsführungen (12.00, 14.00 + 16.00 Uhr);

17.30 Uhr Kommers- und Abendprogramm in

der Scheune auf Schloß Oberaufseß

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Exkursion Botanki. Wanderung in

der Flora und Fauna des Weinhügels mit

Einkehr (Ca. 8 km). Treffpunkt: Schwabthal,

Gasthof „Zum Löwen“. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.: 09573/3312-0

16:30 Uhr Kurkonzert mit der

Klampfengruppe der Kultur- und

Freizeitfreunde auf der Seebühne im Kurpark

17:30 Uhr Riedseefest

18:00 Uhr Gartenfest in Wolfsdorf

19:00 Uhr Sommernachtsfest in Serkendorf

Bad Steben

15:00 Uhr Bad Stebener Schützenfest im

Schützen biergarten bzw. Schützenhaus

Baiersdorf

14:00 Uhr „666 Jahre Igelsdorf - Erste urkundliche

Erwähnung“ - Jubiläumsfeier auf dem

Bolzplatz. 17.00 Uhr Stadtkapelle Baiersdorf;

19.00 Uhr Schleißheimer Schloßpfeiffer;

20.00 Uhr APPENDIX

Wolfgang Ambros Duo –

Ambros pur!

19. Juli 2014 - 20.30 Uhr

Tambach bei Coburg

- Schloss innenhof

(HUK-COBURG openair-sommer)

„Ambros pur“ heißt

das Programm für einen

Abend der eher

leisen Töne. Mit der

Akustik-Gitarre sitzt Wolfgang Ambros im

Scheinwerferlicht, am E-Piano begleitet ihn Günter

Dzikowski (54), ein alter Weggefährte aus den

Glanzzeiten der „No.1 vom Wienerwald“. Die

Österreicher schlagen zunächst melancholische

Töne an. In Liedern neueren Datums träumt

Ambros vom zweiten Leben, singt von ernsten

Angelegenheiten wie Kranksein und Einsamkeit,

will aber nicht in Depression verfallen: „Steh grod

und schau nach vorn, noch ist nix verlorn“, rafft er

sich in einem weiteren Song auf, der nach eigenen

Worten auch zu seiner Selbstdarstellung gehört.

46

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Bamberg

11:00 Uhr Bamberg zaubert - 16.

Internationales Straßen- und

Varietéfestival

Bayreuth

Afro-Karibik-Festival in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

Tel. 0921/61878. Auch um 14.00

Uhr

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla - „Jean Paul - Szenen aus

dem Leben eines Dichters“ in der

Steingraeberpassage

19:30 Uhr Accordion meets

Gershwin - Projektorchester in Das

Zentrum, Europasaal, Äußere

Badstraße 7 a. Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im

Barockgärtchen im Steingraeber-

Palais. PREMIERE: „Leubald“ -

Jugendwerk von Richard Wagner

mit Musik. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

Bindlach

Sportplatzkerwa des SV

Ramsenthal

Bischofsgrün

14:00 Uhr Marktplatzfest -

Kinderfestzug, Unterhaltung mit

der „Fichtelgebirgskapelle

Ebnath“. 19.00 Uhr Partymusik

mit den „Birds“

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im

Hotel Kaiseralm mit dem

„Kaiseralm-Duo“

Burgkunstadt

12:00 Uhr 11. Altstadtfest

Burgkunstadt am historischen

Marktplatz

Coburg

Schloßplatzfest - Die größte

Gourmet-Party Nordbayerns

11:00 Uhr Musik zur Marktzeit in

der Schlosskirche Schloss

Ehrenburg

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Bauernmarkt beim

Verwaltungsgebäude in Creußen,

Bahnhofstraße

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Johanniskraut

und andere Heilkräuter. Ort:

Sandhof 1, Dressendorf. Leitung +

Anmeldung: Heike Ehl, Tel.

09208/57691

Grafengehaig

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Horbach beim

Feuerwehrhaus/Containerstandort

15:00 Uhr 125 Jahre FF Weidmes

am Feuerwehrhaus

17:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Grafengehaig - Abendwanderung

zum „Brunnenfest“ der OG

Neuensorg in die Großrehmühle.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09255/7422

Grassemann

13:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Flüssiges aus der

Kräuterküche“ im

Freilandmuseum. Anmeldung unter

Tel. 09278/205306

Guttenberg

19:00 Uhr Gartenbau- und

Ortsverschönerungsverein -

Sommernachtsfest am ehem.

Schulhaus

Gaststätte

Kulmbach - Petzmannsberg 9

Auf geht“s zur

4. Kerwa im Weberhof

Do. 17. bis Mo. 21. Juli

An den Kerwatagen ab 10 Uhr durchgehend geöffnet

Unsere Kerwaspezialitäten am

Donnerstag:

Kopffleisch, Schlachtplatte, Siedwürste, Krenfleisch,

Kutteln, uvm.

Freitag:

Kutteln, Krenfleisch, Schnitzel, Haxen, Rippla,

Schweinebraten, Pressackplatte, uvm.

Samstag

Wilderer Topf, Krenfleisch,

Schnitzel, uvm.

Sonntag

Rouladen, Schäufele,

Entenbrust, Pfefferhaxen,

Wildgerichte,

Sauerbraten, uvm.

Montag – Kerwaausklang

Blaugesottene, Krenhaxen,

Krenfleisch, gekochte Haxen,

Schnitzel, uvm.

Auf Ihren Besuch freuen sich

Karl-Heinz Schröder mit Team

Öffnungszeiten: täglich ab 16 Uhr

Di. Ruhetag

So. 10 bis 14 Uhr u. 16-23 Uhr

Telefon:

0 92 21 /

32 37

Kulmbacher Land im Juli 47


Gärtenroth

Termine

17:00 Uhr Sommerfest des TSV Gärtenroth.

Motto: „Auf der Spitzbergalm“. Jeder Gast im

Dirndl oder Lederhose erhält ein Freigetränk

an der Bar

Himmelkron

19:00 Uhr FF Lanzendorf - Sommernachtsfest

auf dem Festplatz

19:00 Uhr Posaunenchor „KlosterBlech“ -

Bläserkonzert mit dem Stiftungschor „con spirito“

in der Stiftskirche

Hof

19:30 Uhr „Die Hochzeit des Figaro“ - Oper

von Wolfgang Amadeus Mozart im theater

hof, Großes Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Brass & Beat“ in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 4

Hollfeld

Schützen- und Volksfest auf dem

Schützenfestplatz

Kronach

11:00 Uhr Ausstellungseröffnung „Genau hin-

Sommerferien-Kurse

für Kinder:

Schnitzen in Lindenholz,

tägl. 10 - 12 Uhr

Gestalten in Speckstein,

tägl. von 15 - 17 Uhr

Gestalten in

Holz und Stein im

Bildhauergarten

und in der

Werkstattgalerie

für Jugendliche und Erwachsene

Anmeldung:

Telefon: 09229/7569

schauen“ von Karin Schöntag (Kronach) in

der ehem. Synagoge, Johann-Nikolaus-Zitter-

Str. 27. Ausstellungsdauer: 19. bis 27. Juli

2014

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der Festung

Rosenberg - „Faust I“ von Johann Wolfgang

Goethe. Karten: www.faust-festspiele.de

Kulmbach

08:00 Uhr 39. Internationale Volkswandertage

in Kulmbach-Katschenreuth - Start und Tiel:

Ehemals Saalbau Eber, Katschenreuth 19. Info:

Markus Becker, Tel.: 09221/8212775

09:45 Uhr Bund Naturschutz Kulmbach -

Radtour durch den Frankenwald mit

Besichtigung einer Biogasanlage (ca. 65 km).

Mit dem Fahrradbus nach Naila und zurück

nach Kulmbach. In Neudorf Besichtigung einer

Biogasanlage mit Nahwärmenetz.

Treffpunkt: ZOB Kulmbach. Info +

Anmeldung: 09221/6074834 oder

buero@bn-kulmbach.de

10:00 Uhr 4. Kerwa in der Gaststätte

Weberhof, Petzmannsberg 9. Info:

09221/3237

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und Kasematten -

ein Rundgang durch die Festungswerke der

Plassenburg“ - Führung durch die

Außenanlagen. Treffpunkt: Museumskasse

16:00 Uhr Führung in historischen Kellern mit

Erich Olbrich. Treffpunkt: Rathaus.

Voranmeldung erforderlich: 09221/9588-0

20:00 Uhr Open-Airs auf der Plassenburg -

Spider Murphy Gang unplugged

Ködnitz

18:00 Uhr Scheunen-Sommernachtsfest in der

Feldscheune in Heinersreuth

Lichtenfels

08:00 Uhr Trödel neben TTL. Tel.

0160/98544645, www.marktagentur-schumi.de

13:00 Uhr Trödelmarkt Lif.-Schney -

Schützenplatz. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

18:00 Uhr Schönsreuther Dorffest

18:30 Uhr Lichtenfelser Schützen- und

Volksfest. Musikprogramm: Schützengarten

Stadtkapelle Teuschnitz, Stadthalle: 20.00 Uhr

„Steiffff“

Ludwigschorgast

15:00 Uhr Hallenfest der Freiw. Feuerwehr im

Feuerwehrhaus

Mainleus

Kirchweih in Veitlahm

Marktleugast

Sportfest des FC Hohenberg

11:30 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Mannsflur bei der Bushaltestelle am Dorfteich

16:00 Uhr Schützengesellschaft Marktleugast -

Schützenfest im Schützenhaus, Flurstraße 32.

Info: Tel.: 09255/1678

17:00 Uhr Frankenwaldverein OG Neuensorg -

Brunnenfest in der Großrehmühle

Mehlmeisel

16:00 Uhr Sommernachtsfest beim Haus des

Gastes. Info: 09272/1725

Memmelsdorf

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Verliebt, verlobt, verschwunden - oder: Die

Braut im Baumhaus“ - Komödie iim Schloss

Seehof. Karten: 0951/44074

Münchberg

Siedlerkärwa auf dem Festplatz an der

Friedrich-Ebert-Straße

Neudrossenfeld

16:00 Uhr Obst- und Gartenbauverein

Hornungsreuth - 3. Belzparty unter dem

Motto „... lernen, belzen, rocken!“ in Winni`s

Musikscheune, Schwingen

Neuenmarkt

Sportfest des FC Neuenmarkt

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Bund Naturschutz

Kulmbach - Voll unter Strom! Experimente mit

Strom, Akkus und Elektromotoren oder

Fahrzeugen im Jugendraum. Info +

Anmeldung: 09221/6074834 oder buero@bnkulmbach.de

17:00 Uhr Nacht der Sinne - Kunst und

Genuss im Deutschen Dampflokomotiv-

Museum. Kartenreservierung + Info:

09227/5700 oder info@dampflokmuseum.de

18:00 Uhr Kerwa in See

48

Kulmbacher Land im Juli


Pottenstein

weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

20:00 Uhr „Kultur in der

Teufelshöhle“ - Konzertchor „musica

vocalis“ - a-capella Stücke aus

der Zeit des späten Madrigals, aus

der Zeit der Romantik bis ins 21.

Jahrhundert in der Teufelshöhle.

Karten: 09243/208 (Teufelshöhle)

oder 708-41 (Kurverwaltung)

Presseck

Sportwoche des TSV Presseck.

9.00 Uhr Bayerische

Fußballmeisterschaften für

Menschen mit Behinderung der

Lebenshilfe Bayern

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Reichenbach vor dem

Burschenheim

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Rützenreuth gegenüber

Schulbushaltestelle

Rugendorf

Landjugend Rugendorf -

Jakobikirchweih auf dem Festplatz

Unteres Dorf

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Feldbuch bei der

Bushaltestelle

Rödental

11:00 Uhr Mittelalterspektakel auf

der Lauterburg bei Rödental

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Marktscheune

in der Knollenstraße

18:00 Uhr 1. Stadtsteinacher

Diner en blanc - Ein kulinarisches

Event der besonderen Art auf dem

Marktplatz (Findet nur bei gutem

Wetter statt)

18:00 Uhr Musikinstitut

Stadtsteinach -

Jahresabschlusskonzert in der

Steinachtalhalle

21:00 Uhr 120 Jahre Freiwillige

Feuerwehr Schwand - Party mit

ROCKTIME im Festzelt

Tambach

18:00 Uhr „Greifvögel“ - Hobby-

Fotoworkshop im Wildpark

Schloss Tambach. Info: Tel.

09567/922915

20:00 Uhr Tambacher Sommer

2014 - Wolfgang Ambros -

Ambros pur! im Schlossinnenhof.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

Berndorfer Kerwa Sportfest des SV

Hutschdorf

17:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Am See die

See. Eine vergnügliche Lesungs-

Fahrt über die wunderbaren

Wörterwellen der 66 Meere mit

Rolf-Bernhard Essig, dem „Indiana

Jones der Wortschätze“, in, an,

hinter der „Töpferei am See“.

Voranmeldung: 09228/1652

Trebgast

Sportfest des TSV Trebgast

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Ein verrücktes Seniorenhaus“ -

Lustspiel von Walter G. Pfaus.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

17:00 Uhr Lindauer Kerwa - 18.30

Kerwatanz mit GNADENLOS am

Dorfplatz

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Viel Lärm um nichts“ - von

William Shakespeare. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Waischenfeld

Kirchweih in Breitenlesau

Termine

Kulmbacher Land im Juli 49


Weismain

Termine

Kirchweih im Gasthof

„Frankenhöhe“, Arnstein 4. Info:

09575/264

17:00 Uhr Freundschaftsspiel 1.

FC Nürnberg - FC Valencia im

Waldstadion, Baiersdorfer Str. 12

Weißenstadt

Volks- und Wiesenfest auf dem

Festplatz am Anger

Wirsberg

18:00 Uhr Lange Badenacht der

DLRG-Ortsgruppe Wirsberg im

Schwimmbad

Wonsees

Sportplatzkerwa der SpVgg

Wonsees

19:00 Uhr Bergfest in Schirradorf

am Reckenberg

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der Barbier von

Sevilla tanzt auf Figaros Hochzeit“

- Heiter-satirische Kammeroper in

der Marktmühle. Karten:

09274/947440

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

5. Mitgliederausstellung

des Kunstverein Kulmbach e.V.

04. Juli – 22. August 2014

In diesem Jahr lädt der Kunstverein Kulmbach e.V. zu seiner mittlerweile 5.

Mitgliederausstellung ein: in den Räumlichkeiten der Oberen Stadtgalerie

des Vereins sowie dem Atelier Schobert gleich nebenan

präsentieren sich Kunstschaffende des

Vereins mit ihren Arbeiten vom 04. Juli bis 10.

August 2014 und rücken so zeitgenössische regionale

Kunst in den Blickpunkt der öffentlichen

Wahrnehmung. Denn die Mitglieder haben

Facettenreiches aus allen Bereichen der Bildenden

Kunst zu bieten: Kaltnadelradierungen, Foto gra -

fien, Tusche- und Bleistiftzeichnungen, Holz- und

Keramikobjekte, Collagen, Farbradierungen,

Aqua relle, Acryl- und Ölgemälde und vieles mehr.

Die Obere Stadtgalerie des Kunstverein Kulmbach

e.V. hat sich knapp ein Jahr nach ihrer Eröffnung

in bester Lage gut in Kulmbach etablieren können

und lockt seit Mai 2013 viele Kunstinteressierte in

die Obere Stadt. Dank des Engagements des ehrenamtlichen Vorstands und

einiger Aktiver der rund 180 Vereinsmit glie der können sich die

Räumlichkeiten heute als kultureller Treffpunkt für

Gäste, als Galerie sowie Anlaufstelle für Mitglieder

und alle kunstinteressierten Kulmbacher präsentieren.

Vernissage: Fr, 04. Juli 2014 um 19 Uhr

Ausstellungsdauer:

04. Juli – 22. August 2014

Veranstaltungsort: Ausstellungsräume des

Kunstverein Kulmbach e.V.

Obere Stadtgalerie | Obere Stadt 10 |

95326 Kulmbach

Öffnungszeiten: Sa & So | 13 bis 17 Uhr

Veranstalter: Kunstverein Kulmbach e.V.

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20. Sonntag

Altenploser

Kerwa

17. bis 21. Juli

Hauptstraße 2 - 95500 Altenplos

Tel. 09203/6472 - Fax 09203/68197

Ahorn

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 11.

Schaffest im Gerätemuseum des

Coburger Landes, Alte Schäferei.

Info: 09561/1304 oder www.geraetemuseum-ahorn.de

Ahorntal

17:00 Uhr Opernabend mit

Noorman Widjaja (Klavier) u. a.

auf Burg Rabenstein - „Italienische

Oper & Operette“. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenplos

Altenploser Kerwa im Landgasthof

Moreth, Hauptstraße 2. Info:

09203/6472

Aufseß

10:00 Uhr 900 Jahre Aufseß -

Anlagenbesichtigung in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174

10:30 Uhr 900 Jahre Aufseß -

Festgottesdienst, anschl.

Frühschoppen. 13.30 Uhr großer

Festzug; 17.30 Uhr Stationen-

Theater durch den Fränkischen

Theatersommer an verschiedenen

Orten mit dem Stück: „Faust“.

Historische Ortsführungen um

12.00, 14.00 + 16.00 Uhr

Bad Berneck

15:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Das auf und ab

des Adolphe Sax“ - Die

Skandalgeschichte eines

Instruments und seines Erfinders in

den Neuen Kolonnaden. Karten:

09273/574374

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - Hl. Nothelferin

Margareta; 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 14.00 Uhr

Christophorus-Andacht mit anschl.

Fahrzeugsegnung auf dem

Basilikaplatz

09:00 Uhr Riedseefest

10:30 Uhr Kurkonzert mit dem

Musikverein 1967 Hochstadt e.V.

auf der Seebühne im Kurpark;

16.30 Uhr Sonderkonzert mit dem

Gesangverein Einigkeit 1898

Gustavsburg e.V.

11:30 Uhr Geistliche Orgelmusik

(ca. 30 Minuten) mit Lothar Graap

(Schöneiche b. Berlin) in der

Stiftskirche, Kloster Banz

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Baiersdorf

„666 Jahre Igelsdorf - Erste urkundliche

Erwähnung“ -

Jubiläumsfeier auf dem Bolzplatz.

14.00 Uhr Festumzug

Bamberg

13:00 Uhr bis 22:30 Uhr Bamberg

zaubert - 16. Internationales

Straßen- und Varietéfestival

Bayreuth

Afro-Karibik-Festival in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

17:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

50

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Theater der Eremitage. „Die kleine

Hexe“ - Kinderstück von Otfried

Preußler. Karten: 0921/69001

Bindlach

Sportplatzkerwa des SV

Ramsenthal

Bischofsgrün

10:00 Uhr Marktplatzfest -

Freiluftgottesdienst, anschl.

Festbetrieb mit den

„Juramusikanten“. 13.30 Uhr

Festzug, anschl. Festbetrieb mit

den „Juramusikanten“

10:30 Uhr Sonntagskonzert mit

den Juramusikanten im kleinen

Kurpark am Rathaus; bei schlechter

Witterung im Kurhaus

Burgkunstadt

Kirchweih in Kirchlein

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

10:00 Uhr 11. Altstadtfest

Burgkunstadt am historischen

Marktplatz

Coburg

Schloßplatzfest - Die größte

Gourmet-Party Nordbayerns

17:00 Uhr „Es ist Zeit zu träumen!“

- Konzert mit der Königin

der Panflöte Daniela dé Santos in

der Schlosskirche Ehrenburg

19:00 Uhr Musiksommer

Obermain - Serenadenkonzert mit

dem Collegium Musicum Coburg

im Innenhof der Veste Coburg

(Bei Regen: Große Hofstube).

Werke von Boccherini, Mozart,

Schostakowitsch und

Deutschmann. Solisten: Birgit

Thorgerd-Müller (Violine) und

Prof. Milos Klejnik (Violoncello).

Info: 09571/18-418 oder

www.Musiksommer-Obermain.de

Eckersdorf

14:00 Uhr „Vom Rokoko zur

Empfindsamkeit - Spaziergang

durch den Schlosspark Fantaisie“

(Bei schlechtem Wetter Rundgang

durch das Gartenkunst-Museum).

Treffpunkt: Museumskasse

Grafengehaig

09:30 Uhr 125 Jahre FF Weidmes

am Feuerwehrhaus

Haag/Unternschreez

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Verliebt, verlobt,

verschwunden - oder: Die

Braut im Baumhaus“ - Komödie

im Schloss Schreez. Karten:

09201/79276

Himmelkron

07:00 Uhr Trödelmarkt

Himmelkron - REWE. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 7. Kunstund

Gartenmesse in der Baille-

Maille-Lindenallee

Hof

11:00 Uhr Promenadenkonzert

mit dem Akkordeonorchester Hof,

einem Ensemble der Musikschule

der Hofer Symphoniker im

Musikpavillon am Theresienstein

11:00 Uhr Vorspiel der

Klavierklasse Isabela Topliceanu

der Musikschule der Hofer

Symphoniker im Saal des Hauses

der Musik, Karolinenstr. 19

Hollfeld

Schützen- und Volksfest auf dem

Schützenfestplatz

Kronach

Kirchweih in Fischbach, Seelach +

Vogtendorf

14:00 Uhr „1000 Herzen für

Kronach“ - Open-Air auf der

Seebühne im

Landesgartenschaupark

14:00 Uhr „Musikalische

Stadtführung“ mit dem Kronacher

Kammerchor und dem Chor der

Berufsfachschule für Musik.

Treffpunkt: Kath. Stadtpfarrkirche.

Leitung: Burkhart M. Schürmann.

Info: www.kronacher-kammerchor.de

Kulmbach

ATS Rad-Wandergruppe - OVF

Bus-Radl-Tour. Radwanderstrecke:

Straßdorf - Ködeltalsperre (Mittag)

- Steinwiesen - Unterrodach -

Seibelsdorf - Untersteinach -

Kulmbach. Treffunkt: ZOB Laut

Fahrplan. Info: Radwanderwart

Matthias Kraft, Tell.

09221/878577 oder

0170/5530217

Kulmbacher Land im Juli 51


52

Kulmbacher Land im Juli

Termine

07:00 Uhr 39. Internationale

Volkswandertage in Kulmbach-

Katschenreuth - Start und Tiel:

Ehemals Saalbau Eber,

Katschenreuth 19. Info: Markus

Becker, Tel.: 09221/8212775

08:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Kulmbach - Wanderung im

Waldnaabtal zwischen Falkenberg

und Neuhaus bei Windisch-

Eschenbach (ca. 14 km).

Teilwanderung möglich! Abfahrt

mit dem Bus: 8.00 Uhr

Mönchshof/Kuh; 8.05 Uhr

Pörbitscher Platz; 8.10 Uhr ZOB;

8.15 Uhr Bayreuther Str. (Fa.

Geier); 8.520 Uhr Papier-Albrecht.

Anmeldung + Info: Herbert

Lochner, Tel. 09221/75933

09:00 Uhr 18. Kulmbacher Volks-

& Bad Brambacher

Kindertriathlon. Start + Ziel:

Freibad Kulmbach

10:00 Uhr 4. Kerwa in der

Gaststätte Weberhof,

Petzmannsberg 9. Info:

09221/3237

11:00 Uhr Städtische Musikschule

Kulmbach -

Jahresabschlusskonzert im

Musiksaal

14:15 Uhr „Besuch beim

Turmwächter der Plassenburg“.

Kinderführung (ab 6 Jahren).

Treffpunkt: Museumskasse

15:30 Uhr Sonderführung durch

die Ausstellung: „Hexen, Werwölfe

und Untote - Angst und

Aberglaube im Mittelalter und der

frühen Neuzeit“ mit Hermann

Müller. Treffpunkt: Museumsshop,

Plassenburg. Voranmeldung erforderlich:

Tel. 09221/958811

20:00 Uhr Open-Airs auf der

Plassenburg - Sofia Symphonics

Kupferberg

07:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Kupferberg - Morgenwanderung

zur Teichanlage Stapf. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227/973918

Lichtenberg

19:30 Uhr Sommerserenade der

Musikschule der Hofer

Symphoniker im Haus Marteau,

Lobensteiner Str. 4. Info:

www.haus-marteau.de

Weltklasse Ensemble VOCES 8

kommt nach Himmelkron

VOCES8 ist eine der aufregendsten und vielseitigsten Vokalgruppen der Welt.

Das mehrfach preisgekrönte englische Ensemble hatte sensationelle Auftritte

in den großen Konzertsälen in den

USA, Asien, Europa und Afrika.

Durch ihre außergewöhnlichen gesanglichen

und interpretatorischen

Qualitäten hat sich das Ensem ble in

kürzester Zeit an die Spitze der A‐

cappella‐Welt gesungen. Ihr

Repertoire reicht von William Byrd

über Duke Ellington, Nat „King“

Cole, Simon and Garfunkel bis zu

Queen und George Gershwin. Im Rahmen des Festivals Mitte Europa gastiert

die 8‐köpfige Gruppe am Donnerstag, 17. Juli 2014, 19.00 Uhr, in der Himmel ‐

kroner Stiftskirche. Die Gemeinde Himmelkron unterstützt dieses grenzüberschreitende

Festival, dessen Schirmherrschaft unter anderem auch

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Ministerpräsident der Tschechischen

Republik, Bohuslav Sobotka übernommen haben und bietet im Rahmen des

Vorverkaufs eine begrenzte Anzahl von Karten im Rathaus, Zimmer 4, Tel.

09227/93112 zum Kauf an. Weitere Karten können auch direkt beim Festival

Mitte Europa unter www.festival‐mitte‐europa.com angefordert werden.

Lichtenfels

10:00 Uhr Lichtenfelser Schützenund

Volksfest. Musikprogramm:

Schützengarten: 10.00 Uhr

Musikverein Marktzeuln, 14.00

Uhr Leuchsentaler Blasmusik,

19.00 Uhr Kehlbachtaler

Blasmusik, Stadthalle: 16.00 Uhr

„Surprise“

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Eulenspiegels

Enkel“ - Reimspaß mit Markus Veit

im Heimatmuseum

Klosterlangheim. Info: 09571/795-

101

Mainleus

Kirchweih in Veitlahm

Marktleugast

Sportfest des FC Hohenberg

14:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Neuensorg - Brunnenfest in der

Großrehmühle

Mehlmeisel

14:00 Uhr Kinderfest am Haus des

Gastes mit Entenrennen im

Schnaitbach. Info: 09272/1725

Mitwitz

18:30 Uhr Mitwitzer

Schlosskonzert - „Viva Sevilla“ im

Wasserschloss mit Roger Tristao

Adao (Gitarre). Werke von Albéniz,

Tárrega und Granados

Münchberg

Siedlerkärwa auf dem Festplatz an

der Friedrich-Ebert-Straße

10:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - 14 km mit

Dieter Frank zur Burgruine

Uprode. Treffpunkt: am

Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

Wildkräuterwanderung um den

Nageler See und in das

Bibergebiet. Start: Parkplatz am

Nageler See. Leitung +

Anmeldung: Erika Bauer, Tel.

09236/1006

Neuenmarkt

Sportfest des FC Neuenmarkt

09:30 Uhr Kerwa in See

14:00 Uhr Kath. Kirche - Pfarrfest

Nordhalben

10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb

auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt

in Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr, in Steinwiesen um 10.45 Uhr,

12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45

Uhr. Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn.de

oder Tel.: 09267/8130

Nürnberg

19:00 Uhr Niedeckens BAP - Zieht

Den Stecker-Tour im

Serenadenhof Nürnberg,

Bayernstr. 100

Plankenfels

10:00 Uhr 5. Plankenfelser

Waldlauf. Start + Ziel: TSV

Sportheim

Presseck

Sportwoche des TSV Presseck

Rugendorf

Landjugend Rugendorf -

Jakobikirchweih auf dem Festplatz

Unteres Dorf

Rödental

11:00 Uhr Mittelalterspektakel auf

der Lauterburg bei Rödental

14:30 Uhr Highlights-Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Seßlach

14:30 Uhr „Die Wassernixe“ -

Seßlacher Kasperle im Kultursaal.

Info: 09569/922540

Stadtsteinach

10:00 Uhr 120 Jahre Freiwillige

Feuerwehr Schwand


18. Auflage des Bad

Bram ba cher Schüler‐, Jugendund

Volkstriathlons.

Ein Wochenende im Cabrio

als Hauptpreis.

Am Sonntag, 20.07.2014, führt

der ASV Kulmbach den traditionellen

Bad Brambacher

Schüler‐, Jugend‐ und

Volkstriathlon durch. Als

Highlight winkt in diesem Jahr

bei der Verlo sung unter allen

Teilnehmern ein Wochenende

im BMW‐Cabrio.

Zum 18. Mal jährt sich heuer

schon der beliebte Ausdauer ‐

dreikampf rund um das Kulm ‐

bacher Freibad. Das Wasser

wird wieder kochen, wenn sich pünktlich

um 9 Uhr die Volkstriathleten auf die

500m lange Schwimmstrecke begeben.

Nach dem Wechsel auf das Rad heißt

es 17km in die Pedale treten. Die

Radstrecke führt die Wettkämpfer

über Unter steinach den langen Anstieg

Richtung See hinauf. Auf der Höhe geht

es links steil hinunter über Rasen zum

Bahnhof Ludwig ‐

schor gast. Ab da muss

auf dem Radweg

Geschwin dig keit aufgenommen

werden,

denn die Strecke zieht

sich flach bis Kulm ‐

bach hin. Ein wenig

Kraft sollte man sich

aufgespart haben um

die abschließenden

5km in der Unteren

Buch gasse mit gleichmäßigem Tempo bewältigen

zu können. Gespannt darf man

darauf sein wie sich die 28 Teilnehmer des

Vorbereitungs trainings „Jeder kann Tri ‐

ath lon“ schlagen werden.

Nach den Volkstriathleten gehen die

Firmen‐, Familien‐ und Ju ‐

gend staffeln zusammen mit

den Einzelkämpfern der

Jugend B und Schüler A über

400m Schwimmen, 10km Rad

fahren und 2,5km Laufen an

den Start. Nach der erfolgreichen

Einführung im letzten

Jahr erwarten die Ausrichter

vor allem zahlreiche Firmen ‐

staffeln. Sicherlich finden sich

in Büros, Praxen oder

Werkshallen drei Teilnehmer,

die einmal die Atmosphäre eines

Wettkampfs schnuppern möchten.

Die 11‐ und 12‐jährigen Schüler B messen

sich zusammen mit den Schüler staffeln

über 200m Schwim men, 5km Rad fahren

und 1km Laufen. Hauptorganisator Dr.

Bernd Roß berg hofft auf zahlreiche Schul ‐

staffeln, wenn sich einer alleine nicht die

ganze Strecke zutraut.

Der Höhepunkt der Veranstaltung ist jedes

Jahr der Wettkampf der jüngsten

Dreikämpfer (8 und 9 Jahre) über 100m

Schwimmen, 2,5km Radfahren und 400m

Laufen. Manches El ‐

ternteil ist hier aufgeregter

als die teilnehmenden

Sprösslinge.

Im Ziel gibt es Me ‐

daillen für alle Schüler

und Jugendlichen und

das berühmte Ziel ‐

buffet des ASV

Triathlon Kulmbach mit

Kuchen, gestiftet vom

Grünwehr bäck Ralf

Groß, Früchten und

Getränken von Bad Brambacher. Bei der

Sieger ehrung winken allen

Klassensiegern Pokale und die anschließende

Tombola verspricht nahezu allen

Teilnehmern wertvolle Sachpreise

der Sponsoren Radsport Schulz, Inter ‐

sport Leithner, Schuh Mücke, Team

Icehouse und der Zunftstube. Wer Glück

hat kann als Hauptpreis ein Wochenende

im vollgetankten BMW‐Cabrio des

Autohauses Herrenleben genießen.

Unterstützt wird die Veranstaltung auch

durch die Stadt Kulmbach mit ihren

Stadtwerken und das Sportstudio Fitn

fun.

Anmelden kann man sich auf der Inter ‐

net seite des ASV unter www.ausdauersport‐kulmbach.de

oder schriftlich bei

Dr. Bernd Roßberg, Wilhelm‐Meuß doerf ‐

fer‐Str. 4, 95326 Kulmbach, FAX 09221/

67733.

Die Sattelkompetenz in Franken

für beschwerdefreies Radfahren!

Leider habe ich täglich mit der Situation zu tun, dass wahllos Produkte

ohne das entsprechende Fachwissen und ohne entsprechende

Instrumente dem End kunden verkauft werden bzw. der Kunde

nur auf Optik und evtl. Rabatte schaut.

Um aber absolut beschwerdefrei auf dem Rad zu sitzen, muss man

verschiedene Faktoren miteinbeziehen, einmal den Menschen um den

es geht, die richtige bzw. für die Person passende Radgeo metrie sowie

die passende Sitzhaltung die Sie auf dem Rad hat bzw. haben möchte

oder braucht.

Ich habe das Fachwissen, lassen Sie sich überzeugen und buchen Sie

Ihren Termin

Ihr Jürgen Schulz, Ergonomieberater.

Kulmbacher Land im Juli 53


Termine

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr 40 Jahre

Familien-Freibad Stadtsteinach -

Aktionstag: Water-Walking-Ball

Tambach

06:00 Uhr „Der Wald und die

Tierwelt erwachen“ - Morgend -

liche Exkursion mit anschl.

Frühstück im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

Thurnau

Berndorfer Kerwa Sportfest des SV

Hutschdorf

11:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Museumsfest

in Partenfeld 2. Die neu eröffnete

Sammlung „Nachttopf auf Spitze“

öffnet Ihre Türen! Mit Führungen

durch die Nachttopfsammlung,

Vorführungen der Gastkünstler

Peter May (Steinbildhauer) und

Robert Gagel (Holzbilhauer) sowie

Klöppelvorführungen

15:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - „Zartbitter“

vom Theater am Michelsberg

Bamberg in der Kulturscheune

„Kultur am Putzenstein“, in der

Nähe von Thurnau, zwischen

Felkendorf und Pleofen. Karten:

Tel. 09228/995460

Trebgast

Sportfest des TSV Trebgast

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

Gastspiel: Pierry Ruby -

„Bauchlandung“. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Waischenfeld

Kirchweih in Breitenlesau

Warmensteinach

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge - „Im

Reich der Naturgeister“ -

Märchenzauberfest in Fleckl Nr.

23 (unterhalb Parkplatz

Seilschwebebahn Süd). Info: TI,

Tel. 09277/1401

Weismain

Kirchweih im Gasthof

„Frankenhöhe“, Arnstein 4. Info:

09575/264 Kirchweih in Arnstein

Kirchweih in Niesten

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Markt auf

dem Marktplatz

14:00 Uhr Brunnenfest in

Kaspauer beim Feuerwehrhaus

Weißenstadt

Volks- und Wiesenfest auf dem

Festplatz am Anger

17:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Wanderung

entlang der Neuen Eger. Start:

Seeparkplatz Weißenstadt.

Leitung: Michael Fichtner

Wirsberg

09:00 Uhr 725 Jahre Cottenau -

Peter- und Paul Bergwallfahrt nach

Cottenau. Treffpunkt: Parkplatz

vor der ehemaligen Diskothek in

der Goldenen Adlerhütte

Wonsees

Sportplatzkerwa der SpVgg

Wonsees

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Preisverleihung Nachwuchs-

Förderpreis. Im Anschluß: Die

Comedian Harmonists - Musical

von Franz Wittenbrink und

Gottfried Greiffenhagen. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

21. Montag

Altenplos

Altenploser

Kerwa

17. bis 21. Juli

Hauptstraße 2 - 95500 Altenplos

Tel. 09203/6472 - Fax 09203/68197

Altenploser Kerwa im Landgasthof

Moreth, Hauptstraße 2. Info:

09203/6472

Aufseß

18:30 Uhr Serenade des

Städtischen Blasorchesters im Hof

der Kathi-Bräu in Heckenhof

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9.

Info: Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Faszination Natur -

eine fotografische Reise durch das

westliche Fichtelgebirge“.

Referent: Florian Fraaß

Coburg

Schloßplatzfest - Die größte

Gourmet-Party Nordbayerns

Hollfeld

Schützen- und Volksfest auf dem

Schützenfestplatz

Kasendorf

19:30 Uhr bis 17:00 Uhr 50 Jahre

Kasendorfer Frischeier -

Vorstellung der

Machbarkeitsstudie „Nahwärme

für Kasendorf“ im Musikheim.

Info: www.kasendorferfrischeier.de

oder Tel.:

09228/9666

Kronach

19:30 Uhr Konzert der

Holzbläserklassen der

Berufsfachschule für Musik

Oberfranken in der ehem.

Synagoge, Johann-Nikolaus-Zitter-

Str. 27 mit den Schülerinnen und

Schülern von Ulrike Hünefeld

(Flöte), Danielle Maheux (Oboe)

und Edgar Eichstädter (Klarinette)

Kulmbach

10:00 Uhr 4. Kerwa in der

Gaststätte Weberhof,

Petzmannsberg 9. Info:

09221/3237

54

Kulmbacher Land im Juli


SUNRISE AVENUE

Mi., 20. August 2014 | Schlossplatz Coburg

Nach drei EMMA‐Awards, jeder Menge weiterer Auszeichnungen und

Nominierungen, restlos ausverkauften Tourneen durch ganz Europa, mitreißenden

Shows bei Festivals wie Rock am Ring / Rock im Park oder Nova

Rock und mehr als 1.000.000 weltweit verkauften Einheiten ihrer bis dato

fünf Longplayer und über 1.500.000 Singles machen Sunrise Avenue

nun den nächsten, den vielleicht größten Schritt ihrer Erfolgskarriere:

Auf „Unholy Ground“ setzen

die Finnen nun genau

da an, wo sie vor zwei

Jahren auf ihrem ebenfalls

Platin‐veredelten Top

6‐Vorgänger „Out Of Style“

aufgehört haben! Noch nie

haben sich Sunrise Avenue

irgendwelchen schnelllebigen

Popströmungen unterworfen,

sondern sind in jedem Augenblick sie selbst geblieben und haben

mit gefeierten Smashhits wie „Fairytale Gone Bad“, „The Whole Story“

und nicht zuletzt „Hollywood Hills“ lieber selber Trends gesetzt – und auch

auf „Unholy Ground“ beweist sich die eingeschworene Vierermannschaft

aus dem Land der tausend Seen einmal mehr als konstante Größe in einer

sich immer schneller wandelnden, unberechenbaren Musikwelt!

Support: My First Band

MAX HERRE &

KAHEDI RADIO ORCHESTRA

Sa., 23. Aug. 2014 | Schlossplatz Coburg

Nachdem im September 2009 sein zweites Album 'Ein Geschenkter Tag'

erschien ‐ und sofort in die Top Ten der Charts einstieg ‐ absolvierte der

charismatische Sänger mit der außergewöhnlichen

Stimme im November 2009

bereits 17 Konzerte mit seiner neuen

Band, einem Quartett aus Pianist

Roberto Di Gioia, Frank Kuruc an der

Gitarre, dem Bassisten Christian Diener

und Schlagzeuger Matteo Scrimali und

nach eigener Aussage der "besten Band,

die ich mir für diese Songs wünschen

konnte". 2012 meldet sich Max Herre mit

einem Hip Hop Album zurück und bezieht

sich damit auf seine musikalischen

Wurzeln. Wer ihn seit Freundeskreis‐

Zeiten kennt weiss, dass er immer mit

großartigen Musikern unterwegs ist und

den Bogen von HipHop über Soul, Reggae bis hin zu Folk spannt. Wie auch

bei den MTV‐Unplugged‐Aufnahmen wird er seine größten und wichtigsten

Songs akustisch performen.

Karten für die Konzertreihe sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0951‐23837 oder auf www.kartenkiosk‐bamberg.de erhältlich.

Kulmbacher Land im Juli 55


Termine

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr Blut spen -

determin des Bayer. Roten Kreuzes

im Rotkreuzhaus, Flessastr. 1

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur -

verein - Literaturstammtisch im

Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut. Gäste sind immer herzlich

wilkommen

20:00 Uhr Jazz-Session im Kinderund

Jugendkulturzentrum „Alte

Spinnerei“

Mainleus

Kirchweih in Veitlahm

Thurnau

Berndorfer Kerwa

16:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Kinderkurs

„Schmuckelemente“ - Aus Holu,

Steinen, Metall, bunten Fäden

und diversen weiteren Materialien

basteln wir unseren eigenen

Schmuck. Voranmeldung:

09228/971427

Waischenfeld

Kirchweih in Breitenlesau

Weismain

Kirchweih im Gasthof

„Frankenhöhe“, Arnstein 4. Info:

Franken Top

Jubiläen - Zeltfeste - Vereinsfeiern -

Firmenfeste – Geburtstage - Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung,

Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152

• 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525

• 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de

www.duo-frankentop.de

Sonntag 20. Juli Kirchweih in Breitenlesau

Samstag 2. August Kellerfest der FFW Feuerwehr Lindenhardt

Samstag. 9. August Kirchweih in Laineck

Sonntag. 10. August Brühtopfrennen in Nankendorf

Montag. 18. August Kirchweih, Weinbrücke / Kulmbach

Sonntag. 31. August Kirchweih in Nemmersdorf

09575/264

Weißenstadt

Volks- und Wiesenfest auf dem

Festplatz am Anger

20:00 Uhr Musikalischer Abend

mit dem Lemberger-Quartett

(Goldkehlchen) aus der Ukraine im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

Wonsees

Sportplatzkerwa der SpVgg

Wonsees

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Konzert-Gastspiel DIE PRINZEN.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

22. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Stressfrei und entspannt miteinander

kommunizieren“.

Referentin: Elke Sachs,

Gesundheitspädagogin

19:30 Uhr Kurkonzert „Film- und

Musicalmelodien“ mit dem

Kurensemble „Amoroso“ im

Prinzregent-Luitpold-Saal

Bayreuth

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

Tel. 0921/61878. Auch um 14.00

Uhr

18:00 Uhr Konzert der

Kirchenband „Junge Christen

Michelfeld“ in der Kirche auf dem

Gelände des

Bezirkskrankenhauses, Nordring 2.

Info: www.bezirkskliniken-oberfranken.de

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Kasendorf

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer.

Roten Kreuzes in der Volksschule,

Schulstr. 12

Kronach

17:00 Uhr Ausstellungseröffnung

„Zwischen sinnlich und christlich“

von Cristian Ianza, (Rumänien) in

der Sparkasse, Kulmbacher Straße.

Ausstellungsdauer: 22 Juli. bis ???

18:00 Uhr Ausstellungseröffnung

„Malerei“ von Sven Götz,

(Coburg) in der Galerie EINblicke.

Ausstellungsdauer: 22 Juli. bis13.

Oktober 2014

Warmensteinach

20:00 Uhr Konzert mit dem

„Lemberger Quartett“

(Goldkehlchen) im Freizeithaus

Weißenstadt

Volks- und Wiesenfest auf dem

Festplatz am Anger

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Konzert-Gastspiel DIE PRINZEN.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

23. Mittwoch

Bad Staffelstein

14:00 Uhr 6. Kinderfest der Stadt

Bad Staffelstein auf dem

Marktplatz

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Fichtelberg

10:00 Uhr Ausflug ins „Teutsche

Paradeiß“ - Wanderung rund um

das Kräuterdorf Nagel. Treffpunkt:

Parkplatz oberhalb der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch,

Waaggasse 5, im Burggut -

Kaffeehaus-Singen mit Irmtraud

Tröger-Franz und Henrike Moritz

unter dem Motto „Auf zur See!“.

Gäste sind herzlich willkommen

19:00 Uhr Vernissage zur

Ausstellung Radierungen von

Günter Grass zu „Hundejahre“ im

Historischen Badhaus, Oberhacken

34. Ausstellungsdauer: 24. Juli bis

21. Sept. 2014. Öffnungszeiten:

Fr., Sa. + So. von 13 bis 17 Uhr

Nürnberg

56

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr Konzert mit Anna Calvi

- „One Breath“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer.

Roten Kreuzes in der Volksschule,

Schulstr. 26

Sanspareil

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 auf dem

Felsentheater. PREMIERE: „Till

Eulenspiegel oder Gottes Bastard“

- Musikalisches Schauspiel von

Paula Fünfeck. Karten:

0921/69001

Stadtsteinach

09:30 Uhr 40 Jahre Familien-

Freibad Stadtsteinach - „Aqua-

Gymnastik“ mit Roswitha

Patutschnick-Stölzel im

Nichtschwimmerbereich des MZB

Thurnau

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer.

Roten Kreuzes im Schützenhaus,

Kasendorfer Straße

19:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Brotzeit machen

- mit den Jägern. Die Brotzeit

oder das Mittagessen war die

Stunde, in der man sich auf der

Jagd gegenseitig erzählte, was sich

spannendes, heiteres und nachdenkenswertes

zugetragen hatte.

Kommen Sie an den Schlossweiher

zum „Brotzeitmachen!“ Die

Brotzeit müssen Sie natürlich selber

mitbringen. Für Getränke ist

aber gesorgt und natürlich für

Geselligkeit, Anekdoten und

Vorführungen der Jagdhunde.

Eintritt frei!

20:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Hommage an

Wilhelmine Schröder-Devrient. Die

Berliner Sopranistin Kristin Ebner

gestaltet gemeinsam mit Ihrem

Pianisten Sergey Neller ein

Programm, dass sich dem

Repertoire der großen Sängerin

und Muse Richard Wagners

Wilhelmine Schröder-Devrient

widmet

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Charley`s Tante“ - nach Brandon

Thomas in einer Freilichtfassung

von Marion Beyer & Hermann J.

Vief. Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Tüchersfeld

19:30 Uhr Vortrag im Fränkische

Schweiz-Museum Tüchersfeld zum

Thema: „Am Mittwoch vor Jakobi

- anno Domini 2014“. Referent:

Dr. Horst Enzensberger

(Universität Bamberg). Info:

09242/1640

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Iphigenie auf Tauris - Bühnenstück

von Johann Wolfgang von

Goethe. Karten: 09232/602-162

oder www.luisenburg-aktuell.de

20:00 Uhr LuisenburgXtra - Das

letzte Band - Monodrama von

Samuel Beckett im Museumshof.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

24. Donnerstag

Ahorntal

Kirchweih in Kirchahorn

Bad Staffelstein

34. Bad Staffelsteiner Altstadtfest

07:00 Uhr Basilika

Kulmbacher Land im Juli 57


Termine

Vierzehnheiligen - Hl. Nothelfer

Christophorus; 7.00 Uhr Hl.

Messe, 8.00 Uhr Amt

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Dauer:

ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt:

Kircheneingang

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Und jetzt die gute

Nachricht“ - Kabarettabend mit

Uli Masuth im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen

Theater der Eremitage. „Der

Name der Rose“ - Umberto Ecos

Roman in der Bühnenfassung von

Claus J. Frankl. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

Tag der offenen Tür im Soziohaus

Bischofsgrün

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-

Donnerstagswanderer -

Wanderung: „Bei er Aßlitz geht s

rund von Neuensee nach

Neuensorg“. Wanderführer: Heinz

Heinlein, Info-Tel. 09574/653821.

Treffpunkt: Kommerzienrat

Riexinger Weg (Nähe

Schützenhaus). Gastwanderer

herzlich willkommen

Himmelkron

18:00 Uhr FF Gössenreuth -

Krenfleisch-Kerwa im Feuerwehr-

Haus

Kronach

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der

Festung Rosenberg - „Der Floh im

Ohr“ - Komödienspaß von

Georges Feydeau. Karten:

www.faust-festspiele.de

Kulmbach

Serenade der Stadtkapelle

Kulmbach mit Dirigent Thomas

„Karajan“ Besand auf dem

Marktplatz

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich).

Info: Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Nagel im Fichtelgebirge

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

Workshop: „Kräuteröl -

Kräuteressig - Kräutersalz“.

Rundgang durch den Nagler

Kräutergarten. Treffpunkt:

Parkplatz Friedhof. Leitung +

Anmeldung: Sonja Brunner-

Rosner, Tel. 09236/448

Neudrossenfeld

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer.

Roten Kreuzes in der Friedrichvon-Ellrodt-Schule,

Ellrodtweg 23

Nürnberg

19:30 Uhr Werner Schmidbauer &

Martin Kälberer im Serenadenhof

Nürnberg, Bayernstr. 100

Schlüsselfeld

18:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der zerbrochene

Krug“ - Kultiges

Gerichtsvergnügen von Heinrich

von Kleist auf dem Kirchplatz.

Karten: 09552/92220

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

18:00 Uhr Abschlussfest der

Kindertagesstätte der Kath. Kirche

Tambach

20:00 Uhr Tambacher Sommer

2014 - ELAIZA LIVE! - Manchmal

passieren sie noch, diese kleinen,

überraschenden Wunder.... im

Schlossinnenhof. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19.

Info: 09228/239

20:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Die Kriminacht

im Museumskeller. Sibylle Fritz,

Siggi Michl und Heike Schwandt

graben musikalisch und mit

Texten und Szenen nicht nur eine

Leiche im Keller aus. Karten:

09228/5351

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Viel Lärm um nichts“ - von

William Shakespeare. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Warmensteinach

20:00 Uhr Musik und Tanz aus der

Ukraine mit der Kindertanzgruppe

„Sonetschko“ im Haus des Gastes

Weismain

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Blutspendetermin Helfende

Franken im Kastenhof (Institut für

Transfusionsmedizin Suhl gGmbH)

Weißenstadt

19:30 Uhr Digitale Foto- und

Videopräsentation im Kurzentrum,

Im Quellenpark 1 zum Thema:

„Kreuz und quer durch Brasilien“.

Referenten: Familie Pöttinger

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

25. Freitag

Ahorntal

Kirchweih in Kirchahorn

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle mit dem Stefan

Grasse Trio - „Pasión, ritmo y las

cuerdas“. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

34. Bad Staffelsteiner Altstadtfest

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung

mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unnersdorf -

Nedensdorf - Wiesen -

Unterzettlitz - Bad Staffelstein (15

km). Treffpunkt: Bahnhof. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - „Orgelkonzert

zum Freitagsläuten“

Bayreuth

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im

Barockgärtchen im Steingraeber-

Palais. „Leubald“ - Jugendwerk

von Richard Wagner mit Musik.

Karten: 0921/69001

22:00 Uhr Nachtwächterführung

in St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921/88588

Bischofsgrün

19:00 Uhr TC Bischofsgrün -

58

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Griechische Nacht an den

Tennisplätzen

Fichtelberg

18:00 Uhr Sommerfest der KAB

beim Wolfs`Stodl, Bayreuther-Str.

24

Forchheim

13:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller

- 6 Musikbühnen auf dem

Forchheimer Kellerberg

Geiselwind

20:00 Uhr Der W - Tour 2014 in

der MusicHall Strohofer.

Tickethotline: 0951/23837

Grafengehaig

Sportfest des SV Grafengehaig

Harsdorf

Sportfest des TSV Harsdorf

Himmelkron

Burschenverein Gössenreuth -

Gössenreuther Kerwa auf dem

Bolzplatz

Hof

102. Hofer Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Ernst-Reuter-Str.

Hollfeld

50 Jahre FC Freienfels

Termine

Kasendorf

Neudorfer Kerwa

Kronach

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der

Festung Rosenberg - Romeo und

Julia - Zum 450. Geburtstag von

William Shakespeare. Karten:

www.faust-festspiele.de

B

ald ist es wieder so weit! In nur wenigen Wochen, am 26. und 27. Juli

2014 startet das beliebteste Open Air-Musikfestival Oberfrankens in die

vierte Runde. St. Georgen swingt! – Ein ganzer Stadtteil wird zur Bühne.

Der historische Straßenzug im barocken St. Georgen in Bayreuth verwandelt

sich in ein lebendiges, brodelndes New Orleans der 1920er und 30er Jahre.

Mit 27 Bands aus den Bereichen Jazz,

Funk, Swing, Blues, New Orleans, Soul

& Latin, Pop bis hin zu Piano and more

werden die Stimmung der Festival be su -

cher anheizen. Für jeden Musik ge -

schmack ist etwas dabei. Neben alteingesessenen

Bands und Publikums lieblingen

performen Newcomer aus der

Region live auf zwei Hauptbühnen und

zahlreichen kleineren Bühnen. Die besondere

Struktur von St. Georgen macht’s möglich: Idyllische und verschachtelte

Hinterhöfe zweigen von der Flaniermeile mit dem charakteristischen

Kopfsteinpflaster ab. Hier ist genug Platz für Bands, Combos und

Publikum. Die Festival besucher können zwei Tage lang auf musikalische

Entdeckungs reise gehen, sich von den Beats und Rhythmen anlocken und

weitertragen lassen. Immer neue musikalische Sphären gibt es zu erkunden,

weitere Live-Acts zu genießen. Heiße Rhythmen und mitreißende Sounds

wechseln sich mit romantischen Klänge und ruhigeren Melodien ab. Wer eine

Pause vom Zuhören machen möchte, kann sich an einem der vielen

Cateringstände ausruhen und die Eindrücke nachklingen lassen. Bayreuther

Gastronomen bieten regionale und internationale Spezialitäten und

Leckereien an.

Der Verein St. Georgen swingt, der das Festival organisiert, hat auch in diesem

Jahr wieder viele freiwillige Helfer und Vereine um sich geschart. Ohne

den Einsatz und das Engagement dieser Menschen wäre ein Musikfestival

dieser Größenordnung nicht machbar. 2014 werden über 15.000 Besucher

aus ganz Oberfranken für das Open Ai-Festival erwartet, das seit seinem

Debüt 2011 stetig wachsende Teilnehmerzahlen zu verzeichnen hat. Durch

das gemeinsame Erlebnis dieses Jazzfestivals der guten Laune wird auch das

gemeinnützige Ziel der Veranstalter erreicht:

Menschen sollen durch Musik bewegt

und berührt, in ihrer sozialen

Verantwortung gestärkt und für gemeinnützige

Zwecke sensibilisiert werden.

Der Erlös von St. Georgen swingt kommt

sozialen und kulturellen Projekten in

Bayreuth und St. Georgen zugute.

Der Ticketpreis kann in diesem Jahr gehalten

werden und wird nicht erhöht. Der Eintritt ist für Kinder und

Jugendliche bis zu 14 Jahre kostenlos. Ein Extra-Highlight ist wie bei den vorherigen

Festivals der Kinderhof, in dem die Kleinen aufregende und spannende

Aktionen erleben, während die Eltern entspannt über das Gelände

schlendern und die Musik genießen können. Die Tickets gelten für beide

Veranstaltungstage. Eintrittskarten sind über die Vorverkaufsstellen und -

events sowie direkt über www.stgeorgen-swingt.de zu beziehen. Allerdings

steht in diesem Jahr nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung.

Also: Schnell Tickets sichern und Vorfreude genießen!

Über den Bayreuther Stadtteil St. Georgen:

Der historische Stadtteil im Norden Bayreuths war als eigenständiger Ort

vom Bayreuther Erbprinzen und späteren Markgrafen Georg Wilhelm zu

Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut worden. Davon zeugt heute noch die

1705 erbaute Ordenskirche, die in ihrem Inneren faszinierende und wunderschöne

Barockelemente aufweist. Im Rahmen von St. Georgen swingt

wird hier ein mitreißender Gospelgottesdienst stattfinden.

Kulmbacher Land im Juli 59


Termine

Kulmbach

„Symphonie rockt den Markt“ mit

dem Symphonischen

Blasorchester des MV Kasendorf

auf dem Marktplatz

18:00 Uhr Fiesta Latina im

Mönchshof-Biergarten - Samba-

Spezialitäten für Augen, Ohren &

Gaumen

20:00 Uhr Theatralische

Stadtführungen mit den

Buschklopfern. Treffpunkt: Am

Rathaus. Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Kupferberg

18:00 Uhr Stadtkapelle

Kupferberg - Sommernachtsfest in

Dörnhof

Lichtenfels

19:00 Uhr Lindenfest in Isling -

Stimmungsabend mit der

Blaskapelle Hohenpölz

Mainleus

20:00 Uhr Wasserwacht Mainleus

- Mondscheinschwimmen im

Freibad - Eintritt frei ab 20.00 Uhr,

Badebetrieb bis 23.00 Uhr,

Cocktailbar & DJ

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

Wildkräuterwanderung um den

Nageler See und in das

Bibergebiet. Start: Parkplatz am

Nageler See. Leitung +

Anmeldung: Erika Bauer, Tel.

09236/1006

Nürnberg

20:00 Uhr Annett Louisan - Zu viel

Information Tour 2014 om

Opernhaus - Staatstheater

Nürnberg, Richard-Wagner-Platz

2-10. Info: 0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

20:00 Uhr Pink Floyd Performed

By Echoes im Serenadenhof

Nürnberg, Bayernstr. 100

Presseck

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Faust“ - Der

Tragödie Erster Teil im Schloss

Heinersreuth. Karten: 09222/206

Stadtsteinach

18:00 Uhr Schützengesellschaft

Stadtsteinach - Sommerbiathlon

Tambach

20:00 Uhr Tambacher Sommer

2014 - ABBA Gold - The Concert

Show im Schlossinnenhof. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

19:00 Uhr Schlosskonzert des

Musikvereins Thurnau

19:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ -

Schlosskonzert. Der Musikverein

Thurnau und die Fa. Schwender

laden zum „Spanischen Abend“

mit dem spanischen

Akustikquartett Gitarre und der

Gruppe N.E.C. Sonido ein

Trebgast

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Charley`s Tante“ - nach Brandon

Thomas in einer Freilichtfassung

von Marion Beyer & Hermann J.

Vief. Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder

0176/62069571

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

„NIGHT-GUIDE“ - Abenteuerliche

Nachtführung „Circa Albam

Ecclesiam“ in Weißenstadt.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253/95030

Wirsberg

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gartenbauverein Wirsberg -

Familien-Kräuterwanderung in der

Alten Schmölz mit Karin Holleis

aus Bischofsgrün

19:00 Uhr Stammtisch der „Club-

Freunde Wirsberg“ in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

Wunsiedel

19:00 Uhr Festival Mitte Europa -

Barock immer jung mit „Barocco

Sempre Giovane“ in der

Friedhofskirche zur Hl.

Dreifaltigkeit, Egerstr. 8

20:00 Uhr LuisenburgXtra - PRE-

MIERE: Mörd! - Groteskes Kabarett

mit schrecklicher Vergangenheit

von Alex Liegl im Museumshof.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Iphigenie auf Tauris - Bühnenstück

von Johann Wolfgang von

Goethe. Karten: 09232/602-162

oder www.luisenburg-aktuell.de

60

Kulmbacher Land im Juli


Bald ist es soweit: In Hof

startet dann das größte

und schönste Fest Hoch -

frankens in eine neue

Auflage. Das Hofer

Volks fest wird an diesem

Tag traditionsgemäß ab

17 Uhr feierlich durch

den Festzug mit weit über

3.000 Teilnehmern der Ho -

fer Vereine und dem anschließenden

Bieranstich des

Oberbür germeisters eröff -

net. Für zehn Tage werden

Schausteller, Gas tro nomen

und Brauereien dann ihre

Tore öffnen und Tausenden

wunderbare Tage bereiten.

Nach dem großartigen Erfolg

der Volksfeste zuletzt werden

auch in diesem Jahr wieder die

einheimischen Veran stal ter der

„Fränkischen Volksfestwirt

GmbH“ als Festwirte fungieren

und die Festmeile an der

Nailaer Straße in einen fröhlichen

Ver gnü gungsbereich

mit viel guter Musik verwandeln.

Attraktive Schausteller-

Geschäfte auf dem darüber gelegenen

Volksfestplatz sind selbstverständlich ebenso vertreten, um

das Volksfest zu einem Treffpunkt für Jung und Alt zu machen.

Der beliebte Biergarten und das im letzten Jahr präsentierte Bierzelt

„Die Halln“ werden erneut in der Nailaer Strasse aufgebaut. Hier

wird wieder das vorzügliche Hofer Bier der Brauereien Meinel und

Scherdel ausgeschenkt. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt,

es locken die verschiedensten Stände mit den köstlichen

Spezialitäten aus der Genussregion Oberfranken.

Im fränkisch dekorierten Festzelt aus echtem Holz verbindet sich moderne

Gastronomie mit traditionellem Ambiente, es verfügt über eine

Empore samt Cocktailbar sowie einen Balkon. Es ist mit einer 20

qm großen LED-Leinwand ausgestattet, die den passenden Hinter -

grund zum jeweiligen Musikprogramm liefert. In gemütlicher

Atmos phäre kann man sich hier dann so manche regionale Leckerei

und seine „Maß“ Hofer Bier schmecken lassen. Zwei Feuerwerke

während der Festwoche und günstige Preise für Familien am Fest-

Mittwoch sorgen neben dem abwechslungsreichen Musikpro -

gramm für echte Höhepunkte und dafür, dass sich das fränkische

Volksfest-Motto bewahrheitet:

„Do triffst fei alla“ (Da trifft man alle!).

61


62

Das Mönchshof-Bräuhaus

und Radio Plassenburg laden ein zu

Südamerikanischem Feeling im Kulmbacher Mönchshof.

Die großartige Publikumsresonanz und die heitere Stimmung in den letzten Jahren ist schuld: „Fiesta

Latina“ wird wiederholt. Deshalb liegt am 25. Juli 2014, dem Freitag vor der Bierwoche, ab 18.00 Uhr

erneut ein Hauch von Rio de Janeiro über dem Kulmbacher Mönchshof.

Neben farbenprächtigen Dekorationen im Mönchshof-Biergarten, werden Cocktails und brasilianische

Spezialitäten, den Gästen für einen Abend das Urlaubsgefühl nach Hause holen.

So verwandelt sich der altehrwürdige Pavillon des Biergartens in eine „Bar de Brasil“.

Neben Caipirinha und Pina Colada werden weitere lateinamerikanische Cocktail -

spezialitäten für Gaumenfreuden sorgen und natürlich ist auch für eine Sektbar gesorgt.

Bratwurst trifft „Salgadinhos“ - Für den Hunger gibt es neben den üblichen Biergartenspezialitäten und einer kleinen

fränkischen Auswahlkarte im Mönchshof-Bräuhaus, natürlich auch typisch brasilianische Küche. So können die

Besucher im Mönchshof-Bräuhaus „Porco Assado Brasileiro mit Feijoada“ oder „Frango Brasileiro“ probieren, im

Biergarten gibt es „Feijoada Brasileira mit Broa de Milho“ und an der „Brasilianischen Snackbar“ kann eine kleine

Stippvisite mit „Coxinha“, „Kibe“, „Risole“ und verschiedenen „Bolinho“ gemacht werden. Eine Brasilianerin

bereitet hier typische Gerichte zu.

Fiesta Latina

AM 25. JULI 2014 AB 18.00 UHR

IM MÖNCHSHOF-BIERGARTEN

SAMBA-SPEZIALITÄTEN FÜR AUGEN, OHREN & GAUMEN:

Temperamentvolles Showprogramm

der Tanzgruppe „vai vai brasil“

Südamerikanisches Feeling mit Musik

von Radio Plassenburg DJ Pedro

Brasilianische & afrikanische Rhythmen der

Trommlergruppe „ Afro-Samba“

Mitreißende Latin Dance-Show des

Fitnessstudios Clever Fit

„Bar de Brasil“ & Sektbar

Brasilianische Snackbar

fränkische & brasilianische Spezialitäten

im Biergarten und im Mönchshof-Bräuhaus

Hofer Straße 20 · 95326 Kulmbach

Telefon: 0 92 21 / 8 05 14

email: kulmbacher-moenchshof@kulmbacher.de

„Es soll wieder ein heiteres Fest voller Lebensfreude, Temperament und Urlaubs -

erinnerungen werden“, so Geschäftsführerin Sigrid Daum. „Ein Fest mit rhythmischen

Klängen – deshalb darf natürlich eines nicht fehlen: `vai vai brasil` – ein Augen -

schmaus.“

Die Gäste dürfen sich also auf ein temperamentvolles und fulminantes Show pro -

gramm freuen. Die geborene Brasilianerin Bianca Baaske, die viele Jahre in Kulmbach

lebte, hat wieder ein Programm mit verschiedenen brasilianischen und afro-brasilianischen

Rhythmen und Tänzen, wie z.B. dem Kampftanz Capoeira, dem traditionellen

Tanz Bahianas aus dem Bundesstaat Bahia, Lambada und natürlich dem Samba

aus Rio de Janeiro, zusammengestellt. Flott, mitreißend, teils akrobatisch, artistisch

und atemberaubend ist hierbei das Motto. Bei mehreren Auftritten an diesem Abend

dürfen sich die Gäste auf rassige und exotische Darbietungen der acht Tänzerinnen

und Tänzer in farbenprächtigen Kostümen freuen.

Begleitet wird das Showprogramm zusätzlich von der Trommlergruppe „Afro-Samba“,

die den treibenden, feurigen Rhythmus einfach im Blut haben.

In den kurzen Pausenzeiten zwischen den Auftritten sorgt Radio Plassenburg DJ Pedro

für südamerikanisches Feeling im Biergarten und das Fitnessteam des Clever Fit gibt

einen kleinen mitreißenden Einblick in die Welt des „Latin Dance“.

„Wir freuen uns auf einen aufregenden und bunten Abend und möchten hiermit dem

Autohaus Heinel, dem Reisebüro DERPART, DIE GÄRTNER Ramming und Tröster, sowie

dem Fitnesscenter Clever Fit für die werbliche Unterstützung recht herzlich danken.“

Der Eintritt für „Fiesta Latina“ ist natürlich frei.


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

26. Samstag

Ahorntal

Kirchweih in Kirchahorn

Aufseß

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wildkräuterexkursion: „Heilkraft der

Sommerkräuter“ mit Kathrin Lunz. Treffpunkt:

Wanderparkplatz unterhalb Schloss

Unteraufseß. Info: 09198/1517

Bad Staffelstein

34. Bad Staffelsteiner Altstadtfest

16:30 Uhr Kurkonzert mit dem

Saxophonquartett Quadrosax auf der

Seebühne im Kurpark

Bad Steben

19:00 Uhr „Picknick am Abend“ im Kurpark

mit Radspitz unplugged und

Abschlussfeuerwerk

Bayreuth

St. Georgen swingt - St. Georgen, Bernecker

Straße 11 / Hofeingang Seitengebäude. 27

Bands Musik der Extraklasse. Karten online

unter www.stgeorgen-swingt.de

11:00 Uhr Führung durch Schloss Birken,

Schlosshof Birken 27: Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende Sammlung

zur Geschichte der Markgrafen von

Kulmbach-Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter Tel.

0921/61878. Auch um 14.00 Uhr

13:00 Uhr Trödelmarkt Bayreuth - REAL,

Riedinger Straße. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen Theater

der Eremitage. „Der Name der Rose“ -

Umberto Ecos Roman in der Bühnenfassung

von Claus J. Frankl. Karten: 0921/69001

21:00 Uhr „One Love“ - Ein Abend gespickt

mit Beats und Raps in der Schokofabrik

Bayreuth, Gaußstraße 6

22:00 Uhr Nachtwächterführung in der

Innenstadt. Treffpunkt: Schlossturmsaal,

Schloßberglein 1-3. Info: 0921/88588

Bischofsgrün

12:30 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün - 14. Fränkische

Brauereiwanderung. Leitung und Anmeldung:

Rainer Schreier, Tel. 09276/1244. Treffpunkt:

Am ehemaligen Rathaus

20:00 Uhr Tanz mit Live-Musik im Hotel

Kaiseralm mit dem „Kaiseralm-Duo“

Coburg

11:00 Uhr Musik zur Marktzeit in der

Schlosskirche Schloss Ehrenburg

Fichtelberg

18:00 Uhr Sommerfest mit Livemusik und

„Tag der offenen Tür“ des BRK Fichtelberg

beim Rotkreuzhaus, Schneebergweg

Forchheim

13:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller - 6

Musikbühnen auf dem Forchheimer

Kellerberg

Grafengehaig

Sportfest des SV Grafengehaig

Guttenberg

Guttenberger Kerwa auf dem Festplatz am

Bräuhaus

Harsdorf

Sportfest des TSV Harsdorf

Himmelkron

Burschenverein Gössenreuth - Gössenreuther

Kerwa auf dem Bolzplatz

Hof

102. Hofer Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Ernst-Reuter-Str.

11:00 Uhr Schulabschlusskonzert der

Klavierklasse Tomoko Cosacchi der

Musikschule der Hofer Symphoniker im Saal

des Hauses der Musik, Karolinenstr. 19

Hollfeld

50 Jahre FC Freienfels Sportplatzkerwa des

BSV Schönfeld

Häuselloh

15:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge e.V. -

Gottesdienst am Wegesrand - Andacht im

Schausteinbruch Häuselloh bei Selb

Kronach

14:00 Uhr „Musikalische Stadtführung“ mit

dem Kronacher Kammerchor und dem Chor

der Berufsfachschule für Musik. Treffpunkt:

Kath. Stadtpfarrkirche. Leitung: Burkhart M.

Schürmann. Info: www.kronacher-kammerchor.de

Kulmbach

11:00 Uhr Kirchenmusik 2014 - „Maaartin!“ -

vom kleinen Martin zum großen Luther. Ein

Orgelkonzert für Kinder ab 5 Jahren und jung

gebliebene Erwachsene nach einem Text von

Gerhard Engelsberger in der St.-Petri-Kirche.

An der RIEGER-Orgel: Constanze Schweizer-

Elser (Selb); Erzähler und Gesamtleitung: Ingo

Hahn

11:00 Uhr 65. Kulmbacher Bier woche auf

dem Zentralparkplatz; 11.00 bis 14.00 Uhr

SMOKIE – Live

26. Juli 2014 - 20.30 Uhr

Tambach bei Coburg

- Schloss innenhof

(HUK-COBURG

openair-sommer)

Es fing alles in den

frühen 70ern an, als

Terry Uttley, Alan Silson und Chris Norman,

Freunde von der St. Bedes Grammar Schule in

Bradford, eine Band gründeten. Sie nannten

sich "The Yen" und wechselten später in "The

Sphynx". Sie spielten in verschiedenen Bars -

aber ohne großen Erfolg. Mit den Jahren änderte

sich die Besetzung. So wurden also die

neuen Smokies geboren, mit Alan Barton,

Terry Uttley, Alan Silson, Martin Bullard und

Steve Pinell. Der nächste Wechsel der

Bandmitglieder war 1996. Alan Silson verließ

Smokie. Mick McConell wurde Nachfolger an

der Lead-Gitarre. Er hatte vorher den Job als

Bühnen-Manager und Gitarren techniker bei

Smokie. Gerade als er eine Karriere als

Gitarrenspieler in einer anderen Band machen

wollte, bekam er von Smokie einen Anruf: Er

soll für Alan auf der Bühne stehen und er blieb!

Kulmbacher Land im Juli 63


Termine

Stadtkapelle Kulmbach; 15.00 bis

24.00 Uhr „Die Wilderer“

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in der Herlas gegenüber

Gefra-Markt

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und

Kasematten - ein Rundgang durch

die Festungswerke der

Plassenburg“ - Führung durch die

Außenanlagen. Treffpunkt:

Museumskasse

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt Dr.-Stammberger-

Halle. Voranmeldung erforderlich:

Tel. 09221/958811

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Vereine

stellen sich vor auf dem

Marktplatz

17:00 Uhr Führung durch die

Unterirdischen Gänge von

Lichtenfels. Dauer: ca. 1 Stunde.

Anmeldung erforderlich: Tourist-

Information, Marktplatz 10, Tel.

09571/795-102. Treffpunkt: oberhalb

vom Parkhaus „Unteres Tor“

in der Straße „Am Stadtgraben“

19:00 Uhr Lindenfest in Isling -

Stimmungsabend mit den Islinger

Musikanten

Mainleus

16:00 Uhr Brunnenfest in

Wernstein

Marktschorgast

Kirchweih mit Schützenfest in

Marktschorgast - 20.00 Uhr ASV

Kirchweihauftakt mit „Revolution“

auf dem Festplatz an der

Ziegenburger Straße

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim Parkplatz

Kindertagesstätte

Mehlmeisel

18:30 Uhr Genießerabend im

Wildpark Mehlmeisel mit Wild und

Wildkräutern - abendliche

Führung und Wildfleisch frisch

vom Grill. Anmeldung bis

10.07.2014 erforderlich unter Tel.

09272/909812

Neudrossenfeld

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Waldau im Bereich

Zoltmühlweg/Hauptstraße

18:00 Uhr Dorffest in Pechgraben

Neuenmarkt

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Schlömen auf dem

Dorfplatz

Plankenfels

Kirchweih in Schressendorf

Regensburg

20:00 Uhr Der W - Tour 2014 in

der Eventhall - Airport,

Obertraubling. Tickethotline:

0951/23837

Saalfeld

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Trödelmarkt auf dem Festplatz am

Weidig. Anmeldung: Hanjörg

Bock, Tel.: 0157/35808084 oder

E-Mail: Habock@web.de

Schesslitz

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Faust“ - Der

Tragödie Erster Teil auf dem

Rathausplatz. Karten:

09542/949019

Selb

13:00 Uhr Sommerfest am

Lokschuppen Selb - Live-Musik mit

„Memory Pain“ -

Tambach

20:00 Uhr Tambacher Sommer

2014 - Smokie - Special Guest:

The Silhouettes im

Schlossinnenhof. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

10:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Kinderkurs

„Schmuckelemente“ - Aus Holu,

Steinen, Metall, bunten Fäden

und diversen weiteren Materialien

basteln wir unseren eigenen

Schmuck. Voranmeldung:

09228/971427

18:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Landmarken.

Orientierungspunkte auf dem eigenen

Weg, in Metall gegossen,

als Keramik geformt. Im

Kunstraum der Fam. Tittmann erkunden

die Texte von Birgit Hächl

im musikalischen Dialog mit

Gitarrist Eddie Hürdler

Landmarken im Sinne markanter

Punkte auf eigenen Lebens-Wegen

20:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - 1.

Schlossfestspiele Thurnau: „Romeo

und Julia“ - zum 450. Geburtstag

von William Shakespeare. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

15:00 Uhr Sommernachtsfest in

Feuln auf dem Dorfplatz

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Ein verrücktes Seniorenhaus“ -

Lustspiel von Walter G. Pfaus.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Untersteinach

KC Schwarzer Panther -

„Schupfenfest“ im Gemeindesaal

18:00 Uhr Gesangverein 1864

Untersteinach - Sommernachtsfest

in der „Festhalle Limmer“

Warmensteinach

18:00 Uhr Waldfest in Fleckl-

Hintergeiersberg

Weismain

18:00 Uhr Sommernachtsfest in

Wallersberg beim Feuerwehrhaus

64

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Weißenstadt

20:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge e.V. - Unterirdische

Kellerwelt - Raum für Science

Fiction, Gespräche und Kultur.

Treffpunkt: Historischer Keller,

Mühlgäßchen 7. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann + Norbert Hübsch,

Tel. 09253/8354 oder

0151/17337105

Wirsberg

14:00 Uhr SPD-Ortsverein

Wirsberg - Sommer- und

Familienfest auf dem Festplatz im

Schorgasttal mit dem „14. Fischla-

Renna“

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Glaube und Heimat - Volksstück

von Karl Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

27. Sonntag

Ahorntal

Kirchweih in Kirchahorn

16:15 Uhr Höhlenevent:

„Wunderwelt der Tropfsteine“ -

Geologische Sonderführung mit

Dr. T. Striebel. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

17:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Miriam - Ganz

in Schwarz“ - Ein Theaterstück

zwischen schwarzem Humor und

feinem Tiefsinn im Schloss

Oberaufseß. Karten:

09274/947440

Bad Staffelstein

34. Bad Staffelsteiner Altstadtfest

07:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - Hl. Nothelfer

Pantaleon; 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 14.00 Uhr

Andacht

Kulmbacher Land im Juli 65


Termine

10:30 Uhr Kurkonzert mit dem Musikduo

„Gitti + Frank“ auf der Seebühne im Kurpark

11:30 Uhr Geistliche Orgelmusik (ca. 30

Minuten) mit Axel Stumpf (Schmölz) in der

Stiftskirche, Kloster Banz

Bad Steben

14:00 Uhr Biedermeier-Flanieren in historischen

Kostümen im Kurpark

Baiersdorf

10:30 Uhr Jazzfrühschoppen mit der „Old

Riverhouse Band“ im Garten des

Kulturzentrum Jahnhalle

18:30 Uhr A Cappella Chor: Geistliches

Konzert in St. Josef

Bayreuth

St. Georgen swingt - St. Georgen, Bernecker

Straße 11 / Hofeingang Seitengebäude. 27

Bands Musik der Extraklasse. Karten online

unter www.stgeorgen-swingt.de

11:00 Uhr Informationsausstellung

Markgräfliches Opernhaus - „Die Galli Bibiena

- Eine Dynastie von Theaterbaumeistern und

ihre Zeit in Bayreuth“. Sonderführung in der

Informationsausstellung. Treffpunkt:

Museumskasse

14:30 Uhr Eremitage Bayreuth - „Wasser

marsch! - Die Wasserspiele des 18.

Jahrhunderts“ - Führung zur barocken

Wassertechnik, z. T. im Außenbereich.

Treffpunkt: Museumskasse

17:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen Theater

der Eremitage. „Die kleine Hexe“ -

Kinderstück von Otfried Preußler. Karten:

0921/69001

18:00 Uhr Universität Bayreuth - Literatur und

Musik: Serenade am Victoria-Becken - Konzert

im Ökologisch-Botanischen Garten, am

Becken der Victoria-Riesenseerose (bei

schlechtem Wetter im Gewächshaus),

Universitäts-Campus

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im Römischen Theater

der Eremitage. „Der Name der Rose“ -

Umberto Ecos Roman in der Bühnenfassung

von Claus J. Frankl. Karten: 0921/69001

Bischofsgrün

10:30 Uhr Sonntagskonzert mit dem

Akkordeonorchester Gefrees im kleinen

Kurpark am Rathaus; bei schlechter Witterung

im Kurhaus

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-Böhmen -

Wanderung auf den Spuren des jungen Mains

zwischen Bischofsgrün und Karches. Leitung:

Monika Schaffer. Treffpunkt: Am Parkplatz

Gasthaus Karches an der B 303 zw. Tröstau u.

Bischofsgrün

Fichtelberg

10:30 Uhr Sommerfest und „Tag der offenen

Tür“ des BRK Fichtelberg beim Rotkreuzhaus,

Schneebergweg. 10.30 Uhr Frühschoppen;

16.00 Uhr Livemusik

Forchheim

10:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller - 6

Musikbühnen auf dem Forchheimer

Kellerberg

Gefrees

11:00 Uhr Dixieland at its best -

Frühschoppen mit den OLDSTARS BAYREUTH

in der Bärenscheune

Grafengehaig

Sportfest des SV Grafengehaig

Guttenberg

Guttenberger Kerwa auf dem Festplatz am

Bräuhaus

Harsdorf

Sportfest des TSV Harsdorf

Himmelkron

Burschenverein Gössenreuth - Gössenreuther

Kerwa auf dem Bolzplatz

Hof

102. Hofer Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Ernst-Reuter-Str.

Hollfeld

50 Jahre FC Freienfels Sportplatzkerwa des

BSV Schönfeld

Kasendorf

Neudorfer Kerwa

Kronach

Kirchweih in Gundelsdorf

14:30 Uhr Ausstellungseröffnung „Holzart

XVIII“ - Aufgang Festung Rosenberg.

Ausstellungsdauer: 27 Juli. bis25. Oktober

2014

15:00 Uhr Kronacher Musiksonntage 2014 -

Konzert mit dem Musikverein Nurn im

Landesgartenschaupark, Seebühne

16:00 Uhr Faust-Festspiele auf der Festung

Rosenberg - „Der Floh im Ohr“ -

Komödienspaß von Georges Feydeau. Karten:

www.faust-festspiele.de

19:30 Uhr „LONDON - very british“ - Konzert

des Kronacher Kammerorchesters im

Historischen Rathaussaal. Werke von

Dowland, Purcell, J.C. Bach, Elgar, Hindemith

und Britten mit dem Kronacher

Kammerorchester, Theresa Angles (Viola), sowie

Anna Karig, Verena Loskarn, Felicitas Raff

und Mirjam Widmann (Gesang). Leitung:

Monika Herr

Kulmbach

06:00 Uhr Trödel Real. Tel. 0160/98544645,

www.marktagentur-schumi.de

07:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach - OBI. Info:

09572/382312 oder 0160/99712989

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Gesellenstück -

ausstellung der Schreinerinnung Kulmbach im

Beruflichen Schulzentrum Kulmbach, Aula

Fachoberschule (Zugang Lichtenfelser Straße)

11:00 Uhr ATS Rad-Wandergruppe -

Radwanderstrecke: Kulmbach - Mainleus -

Maineck. Rückfahrt: Gleiche Strecke zurück.

66

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Treffunkt: Markgrafen Getränkemarkt,

Reichelplatz. Info: Radwanderwart Matthias

Kraft, Tell. 09221/878577 oder

0170/5530217

11:00 Uhr 65. Kulmbacher Bierwoche auf

dem Zentralparkplatz; 11.00 bis 17.00 Uhr

„Die Grumis“; 18.00 bis 23.00 Uhr „Die

Grumis“

Küps

08:00 Uhr Trödelmarkt Küps - REWE, VKO.

Info: 09572/382312 oder 0160/99712989

Lichtenfels

09:00 Uhr Lindenfest in Isling - Frühschoppen

mit den Islinger Musikanten; ab 17.00 Uhr

spielt die Band „Wart a Moll“

Mainleus

09:00 Uhr Brunnenfest in Wernstein. 9.00 Uhr

Gottesdienst

Marktleugast

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Vom Naturlehrpfad am

Rehberg zum Rangabauern. Treffpunkt:

Parkplatz gegenüber Rathaus-Apotheke. Info:

Tel. 09255/564

Marktschorgast

Kirchweih mit Schützenfest in Marktschorgast

- 13.30 Uhr Festumzug

Mehlmeisel

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Mehlmeisel - Radtour (ca. 40 km) mit Einkehr.

Treffpunkt: Haus des Gastes. Leitung: Claudia

Sticht. Info:09272/1498

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - 10 km mit R. Bauer zum

Volksmusikfest in Bad Berneck. PKW-Abfahrt:

am Angerparkplatz. Info: 09251/80813

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Der

zerbrochene Krug“ - Kultiges

Gerichtsvergnügen von Heinrich von Kleist im

Drossenfelder Bräuwerck, Marktplatz 2

Karten: 09203/9930

Neuenmarkt

19:00 Uhr Sommernachtsgottesdienst in der

Christuskirche

Nordhalben

10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen - Nordhalben.

Abfahrt in Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00

Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und

16.45 Uhr. Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn.de oder Tel.:

09267/8130

Nürnberg

15:00 Uhr Bavarian Rapsody Festival 2014 im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Plankenfels

Kirchweih in Schressendorf

Presseck

Weinfest im Schloßpark Heinersreuth

Sanspareil

14:00 Uhr Parkführung - Rundgang durch

den Felsengarten. Treffpunkt: Museumskasse

Selb

13:00 Uhr Sommerfest am Lokschuppen Selb

Stadtsteinach

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 40 Jahre Familien-

Freibad Stadtsteinach - Aktionstag: Water-

Walking-Ball

Tambach

20:00 Uhr Tambacher Sommer 2014 -

voXXclub - Rock mi Tour 2014 im

Schlossinnenhof. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Thurnau

09:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Kirchweihmarkt in

Thurnau - Sommerliche „Hauptkerwa“

11:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Mit Madrigalen durch das

Europa der Renaissance - Das „Tourdion-

Ensemble“ Landsberg gastiert mit einer

Matinee im Thurnauer Schlosshof.

Anmeldung: 09228/1652

13:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ - Ausnehmen des

Keramikbrennofens auf dem Bauhofgelände

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Thurnauer

Kulturtage „Schwantastisch“ - Boule - Kultur,

Kult auf DVD und Blu-Ray

Wie kein anderer verstand Louis de Funès es,

hysterische Gesichtsent glei sung en auf so

humoristische Weise umzusetzen und das

Zwerchfell des Publikums seit Generationen

zu strapazieren … Am 31. Juli diesen Jahres

wäre der legendäre Kultkomiker 100 Jahre

alt geworden. Unvergessen bleibt der

Franzose mit der kürzesten Zündschnur

dennoch.STUDIOCANAL widmet de Funès

zum Ehrentag gleich drei

Veröffentlichungen: Der köstliche Kochulk

BRUST ODER KEULE sowie LOUIS UND SEI-

NE AUSSERIRDISCHEN KOHLKÖPFE , in der

der Starkomiker als vertrottelter Provinzler

von Außerir dischen besucht wird, erscheinen

als Blu-ray-Premieren und garantieren

einen Riesen spaß in High Definition!

Darüber hinaus erscheint der lange verschollene

DIE DAMEN LASSEN BITTEN, der

bislang nur in der „Die große Louis de Funès

Collection“ enthalten war, erstmals als

Einzel-DVD. Neu ab 24. Juli im Handel erhältlich!

Die Damen

lassen bitten

DVD, Originaltitel:

Les bons vivants

1965 / Frankreich, FSK

12, 12,79 Euro

Lauflänge: ca. 100

Minuten

Brust

oder

Keule

Blu-ray, Originaltitel: L'aile

ou la cuisse

1976 / Frankreich, FSK 12,

Lauflänge: ca. 105

Minuten, 9,99 Euro

Louis und seine

außerirdischen

Kohlköpfe

Blu-ray, Originaltitel:

La soupe aux choux

1981 / Frankreich,

FSK 12, Lauflänge:

ca. 102 Minuten,

9,99 Euro

Alle erschienen bei

STUDIOCANAL

Kulmbacher Land im Juli 67


Termine

mal kugelrund. Björn Blank und

Heike Schwandt führen auf dem

Hof Oberer Markt 12 in den französischen

Nationalsport Pétanque

(Boule) ein

17:00 Uhr Thurnauer Kulturtage

„Schwantastisch“ -

Abschlussveranstaltung des

Marktes Thurnau: „Aufgelesen“ -

literarische Fundstücke.

Spaziergang zu den bekannten

und weniger bekannten Orten mit

Texten von Axel Krueger und

Christine Ponnanth. Treffpunkt:

Pavillon am See

Trebgast

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

Gastspiel: Otti Fischer & Lizzy

Aumeier - „Elefantentreffen“.

Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

B uchpräsentation

Warmensteinach

10:00 Uhr Warmensteinacher

Bulldog-Oldtimer-Treffen in Fleckl-

Hintergeiersberg. Info: TI, Tel.

09277/1401

Weismain

Kirchweih in Modschiedel

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kinderspielplatzfest in

Kleinziegenfeld

Wirsberg

14:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Wirsberg - Wanderung :

Brandhaus - Schlömen -

Hegnabrunn. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227/7547

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Jim Knopf und Lukas der

Lokomativführer - Kinderklassiker

von Michael Ende. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

Anita Eichholz

Irmgard von Künßberg:

Lebensbilder aus Siethen und Wernstein

Irmgard von Künßberg berichtet von gesellschaftlichen

Kontakten in den 1930er Jahren in

der weitläufigen Verwandtschaft und im Umkreis

der Familie Wagner in Bayreuth. Mit Sorge beoachtet

sie den aufkommenden National so zia -

lismus. Wie infam diese neuen politischen Kräfte

das Leben in der von Feudalherrschaft geprägten

Umgebung verändern und auch familäre

Bezieh ungen zerstören, beschreibt Irmgard von

Künßberg in beeindruckender Weise. In ihrer Lebenschronik wird exemplarisch

deutlich, mit welchen Verlusten durch Krieg und Zerstörung die

Menschen dieser Generation fertig werden mussten. Und wie die politischen

Gegensätze wie ein Riss durch ihre familiären Bindungen gingen.

Gleichzeitig zeigt sie, zu welch unglaublicher Hilfsbereitschaft die

Menschen fähig sein konnten. In Schloss Wernstein fanden nach Ende

des Zweiten Weltkriegs 1945 zahlreiche Flüchtlinge eine erste Zuflucht.

Dazu gehört auch Anita Eichholz, damals noch ein Baby, mit ihrer Familie.

460 Seiten, 25,80 Euro, erschienen im Epubli-Verlag

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:00 Uhr LuisenburgXtra - Mörd!

- Groteskes Kabarett mit schrecklicher

Vergangenheit von Alex Liegl

im Museumshof. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Iphigenie auf Tauris - Bühnenstück

von Johann Wolfgang von

Goethe. Karten: 09232/602-162

oder www.luisenburg-aktuell.de

28. Montag

Ahorntal

Kirchweih in Kirchahorn

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Skatabend im Gasthof

„Drei Kronen“, Bahnhofstr. 9.

Info: Friedhelm Schramm, Tel.

09573/1309. Gäste sind herzlich

willkommen

Bad Steben

19:30 Uhr Kurgespräch im

Prinzregent-Luitpold-Saal mit

Pfarrer Dieter Tiemann zum

Thema: „Glück“

Bamberg

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Glück im Spiel,

Blech in der Liebe“ - Vom fränkischen

Eros ... auf Schloss

Geyerswörth. Karten:

0951/9808220

Bayreuth

18:00 Uhr Tauschring Bayreuth -

Sommerfest im Gemeindehaus der

ev.-ref. Kirche, Erlanger-Str. 29

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Unterwegs im

Felsenlabyrinth Luisenburg“.

Referentin: Christine Roth

Forchheim

13:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller

- 6 Musikbühnen auf dem

Forchheimer Kellerberg

Guttenberg

Guttenberger Kerwa auf dem

Festplatz am Bräuhaus

Hof

102. Hofer Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Ernst-Reuter-Str.

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hofer

Sommermarkt - Aus Liebe zur

Tradition in der Ludwigstraße

Kasendorf

Neudorfer Kerwa

Kulmbach

12:00 Uhr 65. Kulmbacher

Bierwoche auf dem

Zentralparkplatz; 12.00 bis 17.00

Uhr Musikverein Thurnau; 18.00

bis 23.00 Uhr „Isartaler Hexen“

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle

in der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3

Mainleus

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer.

Roten Kreuzes in der Volksschule,

Schulstr. 1

Marktschorgast

Kirchweih mit Schützenfest in

Marktschorgast - ASV

Kirchweihausklang mit „Die Drei“

auf dem Festplatz an der

Ziegenburger Straße

Plankenfels

Kirchweih in Schressendorf

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Gastspiel FONSI TRIFFT STRAUSS -

Kabarett-Highlight. Karten:

09232/602-162 oder www.luisenburg-aktuell.de

68

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

29. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr Kurkonzert „Wiener

Abend“ mit dem Kurensemble

„Amoroso“ im Prinzregent-

Luitpold-Saal

19:30 Uhr Orgelkonzert in der

Lutherkirche mit Kurkantorin

Dorothea Dreessen

Bamberg

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Billy Holiday -

Der Blues der Lady“ - Wie man

glücklich ist, das zu sein, was man

ist auf Schloss Geyerswörth.

Karten: 0951/9808220

Bayreuth

11:00 Uhr Führung durch Schloss

Birken, Schlosshof Birken 27:

Wohnen im markgräflichen

Ministerhaus. Bedeutende

Sammlung zur Geschichte der

Markgrafen von Kulmbach-

Bayreuth, ihrer Minister und

Hofbeamten. Voranmeldung unter

Tel. 0921/61878. Auch um 14.00

Uhr

19:30 Uhr Beethoven

Klavierabend in der Stadthalle,

Balkonsaal, Ludwigstr. 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 auf dem Hof-

Theater im Steingraeber-Palais.

„Richard! Mein Leben“ - Komödie

von Uwe Hoppe. Karten:

0921/69001

21:00 Uhr Nachtwächterführung

in St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921/88588

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Forchheim

13:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller

- 6 Musikbühnen auf dem

Forchheimer Kellerberg

Fürth

20:00 Uhr Los Vivancos - Dancing

Kings in der Stadthalle. Info:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Hof

102. Hofer Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Ernst-Reuter-Str.

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hofer

Sommermarkt - Aus Liebe zur

Tradition in der Ludwigstraße

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der zerbrochene

Krug“ - Kultiges

Gerichtsvergnügen von Heinrich

von Kleist im Landratsamt Karten:

09281/57435

Kulmbach

12:00 Uhr 65. Kulmbacher

Bierwoche auf dem

Zentralparkplatz; Tag der

Generationen. 12.00 bis 17.00

Uhr Stefan Mross + die

Geschwister Niederbacher; 18.00

bis 23.00 Uhr „Isartaler Hexen“

Warmensteinach

20:00 Uhr Konzert mit dem

„Lemberger Quartett“

(Goldkehlchen) im Freizeithaus

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

30. Mittwoch

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

18:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Bad Staffelstein - Vortrag am

Hohlen Stein, an der Straße von

Schwabthal nach Rothmannsthal

zum Thema: „Die Siedlung der

frühen Jungsteinzeit am Hohlen

Stein bei Schwabthal“. Referent:

Dr. Timo Seregély (Hirschaid)

19:00 Uhr Romme-Abend im

„Angerstübla“, Angerstr. 57. Info:

Ursula Heider, Tel. 09573/5143.

Gäste sind herzlich willkommen

Bamberg

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Zwei

Waagerecht“ - Eine Rätselhafte ungewöhnliche

Liebesromanze auf

Schloss Geyerswörth. Karten:

0951/9808220

Forchheim

13:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller

- 6 Musikbühnen auf dem

Forchheimer Kellerberg

Kulmbacher Land im Juli 69


Termine

Neue MICHEL-Kataloge

SCHWANEBERGER VERLAG GMBH,

Ohmstraße 1,

85716 Unterschleißheim/Germany

Fußball-Katalog –

Ganze Welt 2014

1. Aufl., in Farbe

468 S., 148 mm

x 210 mm,

kartoniert

Katalogpreis:

49,80 €,

E-Book auf USB-

Stick: 39,80 €

Österreich-

Spezial-

Katalog

2014

35. Aufl., in

Farbe inkl.

Ganzsachen,

758 S., 152

mm x 203 mm,

kartoniert

Katalogpreis:

59,80 €

Südeuropa-

Katalog

2014

99. Aufl., in

Farbe, 1406 S.,

150 mm x

225 mm,

kartoniert:

Katalogpreis:

62,00 €

Deutschland-Katalog

2014/2015 mit CD-ROM

+ Sonder -

heft „Gegen

Fälscher und

Betrüger“

101. Aufl., in

Farbe, 1086 S.,

150 mm x

225 mm,

kartoniert

Katalogpreis:

48,00 €

Fürth

20:00 Uhr Los Vivancos -

Dancing Kings in der

Stadthalle. Info:

0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

Hof

102. Hofer Volksfest auf

dem Volksfestplatz, Ernst-

Reuter-Str.

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hofer Sommermarkt - Aus

Liebe zur Tradition in der

Ludwigstraße

Kulmbach

12:00 Uhr 65. Kulmbacher

Bierwoche auf dem

Zentralparkplatz; 12.00 bis

17.00 Uhr Musikverein

Marktleugast; 18.00 bis

23.00 Uhr „Die Grumis“

Münchberg

20:00 Uhr

Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - „FGV-Treff“ im

„Münchberger Stübla“,

Hofer Straße 30. Info:

09251/80813

Neudrossenfeld

19:30 Uhr Gartenbauverein

Neudrossenfeld - Vortrag

im Drossenfelder

Bräuwerck, Stuckzimmer,

Marktplatz 2 zum Thema:

„Die wichtigsten

Krankheiten am Obst“.

Referent: Thomas Neder,

Kreisfachberater Landkreis

Coburg

Neuenmarkt

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bund Naturschutz

Kulmbach - Floßbau und

Floßfahrt auf dem „Weißen

Main“ bei Schlömen.

Treffpunkt:

Wanderparkplatz bei

Schlömen. Leitung: Roland

Ramming und Oliver

Leimenstoll. Info +

Anmeldung:

09221/6074834 oder buero@bn-kulmbach.de

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit GE-

ORGE CLINTON PARLIA-

MENT & FUNKADELIC im

HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Info: 0911/414196

Sanspareil

20:00 Uhr studiobühne bayreuth

- Sommerspiele 2014

auf dem Felsentheater. „Till

Eulenspiegel oder Gottes

Bastard“ - Musikalisches

Schauspiel von Paula

Fünfeck. Karten:

0921/69001

Stadtsteinach

09:30 Uhr 40 Jahre Familien-

Freibad Stadtsteinach -

„Aqua-Gymnastik“ mit

Roswitha Patutschnick-

Stölzel im

Nichtschwimmerbereich des

MZB

11:00 Uhr

Abschlussgottesdienst der

Kindertagesstätte in der

Pfarrkirche St. Michael

Trebgast

20:00 Uhr Naturbühne

Trebgast - „Ein verrücktes

Seniorenhaus“ - Lustspiel

von Walter G. Pfaus. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg

Festspiele - Glaube und

Heimat - Volksstück von Karl

Schönherr. Karten:

09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

31. Donnerstag

Bad Staffelstein

Kirchweih in Uetzing

14:00 Uhr Führung im

Museum Kloster Banz und

Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

15:00 Uhr Kirchenführung Stiftskirche Kloster

Banz. Dauer: ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt:

Kircheneingang

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Das

auf und ab des Adolphe Sax“ - Die

Skandalgeschichte eines Instruments und seines

Erfinders auf dem Brückentheater im

Kurpark. Info: 09573/33120

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad Steben -

Skatabend im Hotel Promenade, Badstr. 16.

Info: Klaus Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Konzert mit den Original Wolga

Kosaken im Großen Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Faust“ - Der Tragödie Erster Teil auf Schloss

Geyerswörth. Karten: 0951/9808220

Sommerkerwa

vom Donnerstag, 31. Juli

bis Montag, 4. August

Donnerstag: Krenfleisch und Rehragout

An allen Tagen Festzeltbetrieb im Hof.

Für Speisen und Getränke ist

bestens gesorgt.

Unsere Biere erhalten Sie bei

Getränke Rausch in

Katschenreuth und bei

Getränke Heitmann in Thurnau.

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Grasser

Privatbrauerei Grasser - Huppendorf

Telefon 0 92 07 / 2 70

www.huppendorfer-bier.de

Unsere Gaststätte hat vom

5. bis 13. August geschlossen.

70

Kulmbacher Land im Juli


weitere Termine finden Sie unter www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth

20:00 Uhr studiobühne bayreuth -

Sommerspiele 2014 im

Barockgärtchen im Steingraeber-

Palais. „Leubald“ - Jugendwerk

von Richard Wagner mit Musik.

Karten: 0921/69001

Bindlach

Bärenkerwa

Eckersdorf

Kerwa in Oberwaiz

Forchheim

13:00 Uhr Annafest - 23 Bierkeller

- 6 Musikbühnen auf dem

Forchheimer Kellerberg

Fürth

20:00 Uhr Los Vivancos - Dancing

Kings in der Stadthalle. Info:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Hof

102. Hofer Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Ernst-Reuter-Str.

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hofer

Sommermarkt - Aus Liebe zur

Tradition in der Ludwigstraße

Hohenberg an der Eger

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Expertisentag im Porzellanikon mit

Porzellanexpertin und Kuratorin

am Porzellanikon Petra Werner.

Info: 09233/772211

Hollfeld

Sommerkerwa des SV Krögelstein

Huppendorf

Sommerkerwa in der

Privatbrauerei Grasser. Info:

09207/270 oder www.huppendorfer-bier.de

Kronach

20:30 Uhr Faust-Festspiele auf der

Festung Rosenberg - „Der Floh im

Ohr“ - Komödienspaß von

Georges Feydeau. Karten:

www.faust-festspiele.de

Kulmbach

12:00 Uhr 65. Kulmbacher

Bierwoche auf dem

Zentralparkplatz; 12.00 bis 17.00

Uhr Dorfmusik Rugendorf; 18.00

bis 23.00 Uhr „Die Allgeier“

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich).

Info: Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Marktredwitz

19:00 Uhr „Haus Marteau auf

Reisen“ - Konzert mit Prof. Bernd

Glemser und seinen

Meisterschülern im Egerland

Kulturhaus, Fikentscherstr. 24.

Info: www.haus-marteau.de

Nürnberg

20:00 Uhr Status Quo im

Serenadenhof Nürnberg,

Bayernstr. 100

Stadtsteinach

13:00 Uhr 40 Jahre Familien-

Freibad Stadtsteinach - „Plitsch,

Platsch, Wasserspaß“ -

Spielnachmittag mit dem

Spielmobil und dem Aktions-Team

des KJR Kulmbach

Trebgast

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Alice im Wunderland“ - von

Lewis Caroll für die Bühne bearbeitet

von Jürgen Popig. Karten:

09227/6220 oder www.naturbuehne-trebgast.de

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Charley`s Tante“ - nach Brandon

Thomas in einer Freilichtfassung

von Marion Beyer & Hermann J.

Vief. Karten: 09227/6220 oder

www.naturbuehne-trebgast.de

Weißenstadt

19:30 Uhr Arzt-Vortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

zum Thema: „Bewegung - unser

Jungbrunnen“. Referent: Dr.

Egginger

Wunsiedel

20:00 Uhr LuisenburgXtra - Das

letzte Band - Monodrama von

Samuel Beckett im Museumshof.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele -

Die Comedian Harmonists -

Musical von Franz Wittenbrink

und Gottfried Greiffenhagen.

Karten: 09232/602-162 oder

www.luisenburg-aktuell.de

Für die Verteilung unseres Monatsheftes

Kulmbacher Land“ suchen wir

zuverlässige

Austräger

für das Gebiet „Oberland“ von

Untersteinach, Stadtsteinach, Presseck,

Marktleugast, Kupferberg bis Ludwigschorgast.

- wenn möglich mit eigenem Gewerbe -

PKW wäre von Vorteil!

Verlag Lutz Müggenburg / Tel. 09221/81997

email:info@kulmbacher-land.com

Kulmbacher Land im Juli 71


72


Kulmbacher Bierwoche – ein Muß für alle Fans!!

65. Bierwoche

Vier Ecken - vier Festwirte:

Die Kulmbacher Brauerei setzt auf

bewährte Partner im Bierstadl

Die Wirte der 65. Kulmbacher Bierwoche stehen bereit, wenn es vom

26. Juli bis 3. August wieder heißt: „O'zapft is!“. Traditionell vereint die

Bierwoche vier Festbiere in den vier Ecken des Bierstadls. In jeder Ecke

befindet sich ein eigens für die Bierwoche ausgewählter Festwirt, der

für den Schanktisch während der Bierwoche verantwortlich ist. Über alle

Neuigkeiten rund um die Bierwoche informiert die Homepage

www.kulmbacher-bierwoche.de.

Die Kulmbacher Bierwoche gilt als eines der größten reinen Bierfeste

Deutschlands und hat sich bis heute seine ursprüngliche Atmosphäre bewahrt.

Neun Tage lang befindet sich Kulmbach dann in einem fröhlichen

Ausnahmezustand.

Bewährte Partner im Bierstadl: Die Festwirte der 65. Kulmbacher Bier -

woche stoßen gemeinsam mit den Vertretern der Kulmbacher Brauerei

auf einen guten Verlauf an. Hintere Reihe von links: Michael Krasser,

Vertriebsdirektor Gastronomie, Kulmbacher Brauerei, Rita Schulz,

„Zunftstube“, Elfriede Frank, „Einkehr zur Schmiede“, Thorsten Müller,

Regionalverkaufsleiter, Kulmbacher Brauerei, Claudia Ohnemüller,

„Gasthof Ohnemüller“, Guido Kögel, „Zur Weinbrücke“, Doris Eber,

„Einkehr zur Schmiede“ sowie vordere Reihe von links: Michael Schmid,

Leiter Veranstaltungen und Klaus Harreis, Gebietsver kaufsleiter - beide

Kulmbacher Brauerei.

Kulmbacher Land im Juli 73


65. Bierwoche

Kulmbacher Bierwoche – wir freuen uns auf Sie!!!

In der Kulmbacher-Ecke steigt Guido Kögel, Gasthof Weinbrücke,

Kulmbach, zum fünften Mal in die Bierzelt-Arena, um die Disziplinen

„Zapfen“ - „Schenken“ - „Spülen“ auch in diesem Jahr mit Glanzleistung zu

bestehen. „Wir sind mit großer Leidenschaft beim Ausschank des

Kulmbacher-Festbieres dabei – jede Maß ist Schaum-gekrönt!“, kündigt

Guido Kögel an. Der Profi weiter: „Teamwork steht dabei an erster Stelle und

ist für uns oberstes Gebot – auch im Bierstadl. Nur gemeinsam können wir

alle unsere Gäste zufrieden stellen.“ Bekannt als Wirt des Gasthofs und Hotels

„Weinbrücke“ in Kulmbach verwöhnt Kögel seine Gäste außerhalb der

„Fünften Jahreszeit“ mit typisch fränkischer, aber auch internationaler

Küche.

Die Kapuziner-Ecke wird zum fünften Mal fest im Griff der bekannten

Blaicher Wirtin Elfriede Frank, Einkehr zur Schmiede, Kulmbach, und deren

Tochter Doris Eber sein. „Wir hoffen auf sonnige neun Tage und einen vollen

Kapuziner Biergarten“, so Doris Eber, die zum regulären Festbetrieb im

Außenbereich einen bestuhlten Biergarten zu bedienen hat. Elfriede Frank

freut sich schon und erklärt: „Gemeinsam, mit der tatkräftigen Unterstüt -

zung unseres jungen Teams, werden wir auch diese Bierwoche wieder meistern

und für gute Stimmung sorgen.“ Elfriede Frank war bis 1972 bereits

sechs Mal Sandler-Wirtin, ihr Gasthof „Einkehr Zur Schmiede“ ist für gutbürgerliche

und fränkische Kost weit über die Grenzen Kulmbachs hinaus

bekannt. Sie ist ein Urgestein in Kulmbachs Gastronomie.

Um die „Flüssige Nahrung“ in der Mönchshof-Ecke wird sich erneut

Familie Ohnemüller, Gasthof-Metzgerei Ohnemüller, Kulmbach, kümmern.

Zum 13. Mal nehmen die Ohnemüllers die Zügel in die Hand. Wirtin Claudia

Ohnemüller und deren Mann Heinz organisieren als eingespieltes Team „ihre“

Bierfestecke. „Die Bierwochenzeit ist zugleich Familienzeit. Nur mit

Unterstützung unserer Familie ist die Bierwoche für uns zu bewältigen“, so

Claudia Ohnemüller. Dank ihrer Erfahrung herrscht auch in hitzigen

Stoßzeiten Ruhe und Ordnung in der Mönchshof-Ecke. Claudia Ohnemüller

weiter: „Bei der Bierwoche ist man entweder mit Herz und Leidenschaft da-

74

Kulmbacher Land im Juli


Kulmbacher Bierwoche – ein Muß für alle Fans!!

65. Bierwoche

bei oder gar nicht. Anders kann man den großen Aufwand und die Mühen, die dem Spaß im Bierstadl

gegenüber stehen, nicht ausblenden.“

In der EKU-Ecke gibt Rita Schulz, Zunftstube, Kulmbach, ihr fünftes Bierfest-Debut. Die Kulmbacher

Bierwoche ist für Rita Schulz ein „Muss“. Ihre langjährige Erfahrung als Gast- und Festwirtin kommt

den Gästen der Kulmbacher Bierwochen aus Nah und Fern zugute. „Wir fühlen uns als große

Bierwochen-Familie und vermitteln dieses Gefühl auch unseren Gästen. Trotz Leistungsdruck und harter

Arbeit darf der Spaß am Festwirte-Dasein nicht verloren gehen. Lachen ist immer noch die beste

Medizin gegen schmerzende Füße“, erklärt Rita Schulz. Als Seele der „Zunftstube“ verköstigt sie die

Gäste darüber hinaus im zünftig-fränkischen Lokal mit Bier und Brotzeit in der Oberen Stadt in

Kulmbach.

Montag bis Freitag: 9-12 Uhr, 14-18 Uhr, Samstag: 9-14 Uhr

Michelauer Str. 62, 96247 Schwürbitz, Telefon: 09574 / 3170

www.Landhausmode-Russwurm.de

Kulmbacher Land im Juli 75


65. Bierwoche

Kulmbacher Bierwoche – wir freuen uns auf Sie!!!

„Wir freuen uns auf die 65. Kulmbacher Bierwoche und unser „neues“, bereits

vielmals erprobtes Festwirte-Team. Mit der Kompetenz und der

Erfahrung unserer Festwirte wird auch 2014 ein reibungsloser Ausschank unserer

Festbiere in den Ecken des Bierstadls gewährleistet sein“, betont

Michael Schmid, Leiter der Festeabteilung der Kulmbacher Brauerei.

Bewährtes Catering-Team

Erneut verantwortlich für die „festen“ Genüsse ist im Bierstadl die Franken -

farm aus Himmelkron, während im Außenbereich die Fischspezialitäten von

Fisch- und Feinkost Reich sowie die typischen Kulmbacher Bratwürste der

Kulmbacher Metzger Lauterbach, Ohnemüller und Weiss zu genießen sein

werden. Michael Schmid weiter: „Die 65. Kulmbacher Bierwoche kann kommen:

unsere bewährten Partner sind gerüstet, unseren Besuchern und

Gästen fröhliche und unbeschwerte Stunden bei der Kulmbacher Bierwoche

bereiten zu können.“

Alle Artikel sind unter www.coppenrath.de erhältlich

Handtasche Country

ca. 32 x 23 x 15 cm,

Außenmaterial

Polyestergemisch und PU,

Innenmaterial Baumwolle,

39,95 Euro

Portemonnaie Country

ca. 19 x 9,5 x 4 cm, 24,95 Euro

Eine Mischung aus einheimischen Musikkapellen und bayernweit

bekannten Stimmungsbands wartet während der Bierwoche mit

Blasmusik, Bierzeltklassikern und Partymusik auf. Mit handgemachten

Klängen begeistern sieben Musikvereine und -kapellen des

Kulmbacher Lands bereits in den Mittagsstunden die Gäste des

Bierstadls: „Da schmecken unsere Festbiere zum Mittagessen einfach

noch besser“, so Michael Schmid, Organisator der Kulmbacher

Bierwoche.

76

Kulmbacher Land im Juli

Das KULMBACHER LAND ist auch in diesem Jahr wieder mit

der Kamera auf der Bierwoche unterwegs um Sie mit Bierfest-

Schnapp schüssen sowohl in der

Bierwoche aktuell als auch im Internet

auf www.kulmbacher-land.com

zu erheitern.

Buchen Sie bereits jetzt Ihre Annonce

für die Bierwoche aktuell, da das

Anzeigen kontigent limitiert ist.

Kontakt:

Verlag Lutz Müggenburg

Burghaiger Str. 41,

95326 Kulmbach,

Tel. 09221/81997, Fax 83084,

email:info@kulmbacher-land.com


Kulmbacher Bierwoche – ein Muß für alle Fans!!

Clutch by Jill

ca. 27 x 19 cm, Außenmaterial:

PU, Innenmaterial Baumwolle,

19,95 Euro

Shopper

My Bag by Jill

ca. 28 x 40 x 10 cm, Außenmaterial PU,

Innenmaterial Baumwolle,

29,95 Euro

65. Bierwoche

Biermarken-Vorverkauf startet am 30. Juni

Liebhaber der Bierwoche wissen, Biermarken für dieses weit über die

Region hinaus bekannte Bierfest sind mehr als gewöhnliche Gutscheine.

Sie sind im Laufe der Zeit zu einem Kult geworden und stellen eine Art

Ersatzwährung während der Kulmbacher Bierwoche dar.

Die Biermarken können in der Verwaltung der Kulmbacher Brauerei, Lichten -

fel ser stra ße 9, in Kulmbach, zu folgenden Zeiten erworben werden:

Mo. bis Do. von 8 bis 16 Uhr, Fr. von 8 bis 12 Uhr.

Die Kulmbacher Biermarken für einen Liter Festbier oder zwei halbe Liter

Kapuziner Weißbier sind in diesem Jahr für 7,60 Euro erhältlich.

Freuen sich auf die fünfte

Jahreszeit in Kulmbach.

Von links: Dipl.-Brauin -

gen ieur Hermann Noth -

haft, Leiter Techno lo -

gie/Qualität, Biersieder

Sieg fried Hahn und Dr.

Jörg Lehmann, Vorstand

Technik (alle Kulmbacher

Brauerei) am Sudkessel

während des Braubeginns

der Kulmbacher-Bier wo -

chen-Festbiere. Die Brau -

experten sorgen dafür,

dass die Kulmbacher-Bierwochen-Festbiere auch in diesem Jahr hochwertigen

Genuss bieten.

Trachten, Biergenuss und Herzlichkeit

– das Plakat für die 65.

Kulmbacher Bierwoche

bringt es auf den Punkt

Seit wenigen Tagen steht das

Plakatmotiv fest. Es wurde im Rah men

eines Kreativ-Wettbe werbs ermittelt,

zu dem die Kulmbacher Brauerei

Anfang des Jahres aufgerufen hatte.

Glückliche Gewinnerin ist Madeleine

Heinrich, 22 Jahre jung, aus Tettau.

Michael Schmid, Organisator der Kulmbacher Bierwoche, präsentiert

die Biermarken für die 65. Kulmbacher Bierwoche 2014.

Kulmbacher Land im Juli 77


Branchenverzeichnis

Flaschnerei

Albert-Ruckdeschel-Str. 1 * 95326 Kulmbach * Tel. 09221/4255 * Fax 09221/87278

info@flaschnerei-beszczynski.de * www.flaschnerei-beszczynski.de

- Ausfuḧrung sämtl. Flaschnerarbeiten in Kupfer, Zink, Aluminium

und Edelstahl

- Blechbedachungen - Blechverkleidungen

- Kaminverkleidungen - Fassadenverkleidungen

- Altbausanierung - Giebelverkleidungen

- Prefa-Dachsysteme - Bedachungen aller Art

- Trapezblecheindeckungen - Ziegeleindeckungen

- Garagenabdichtungen - Gerüstarbeiten

Die Werkstatt für gute und solide Arbeit

Autowerkstatt

Schreiner Massivholzhaus

78

Kulmbacher Land im Juli


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Computer

Schneiderei

Farben

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Oberhacken 3

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren Räumen

im Oberhacken 3,

gleich rechts

neben dem Rathaus.

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

Recycling

Elektroinstallation

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Forstweg 5

Kulmbacher Land im Juli 79


Automarkt

Ab 19. Juli bei uns!

Der neue AYGO

Das Design-Thema im Innenraum wird von einer

trapezförmigen Mittelkonsole bestimmt,

deren Formensprache auch von weiteren

Elementen wie den Belüftungsdüsen, der

Türverkleidung und der Schalthebel-Peripherie

aufgenommen wird.

Oberhalb der Mittelkonsole erstreckt sich die

Instrumententafel in mattem Finish, flankiert

von schlanken A-Säu -

len, die dem Fahrer

ausgezeichnete Sicht -

verhältnisse gewähren.

Die Armaturen sind mit

konzentrischen

Rundinstrumenten bestückt.

In der Mitte befindet

sich ein Multi-

Informationsdisplay

mit großzügiger Gra -

fik, das sich hervorragend ablesen

lässt.

Obwohl der neue AYGO einen unveränderten

Rad stand von 2.340 Milli me -

ter aufweist, bietet der Innenraum in

der Länge mehr Platz. In der Breite

sorgt ein Plus von 20 Millimeter für eine

bequemere Armablage und für erhöhten

Sitzkomfort.

Der Gepäckraum ist um 29 Liter gewachsen und

bietet nun 168 Liter Stauraum. Die um 75 Milli -

meter breitere Öffnung am Heck erleichtert das Beund

Ent la den.

Die steifere Karosserie, die intensiv weiterentwickelte

Aerodynamik und die Neuabstimmung von

Fahrwerk, Lenkung und Getriebe bürgen für ein

Plus an Fahrstabilität, Fahrkomfort, Agilität und

Wendigkeit.

Umfassende Optimierungen zur Senkung

des Geräusch- und Vi bra tions aufkommens

sorgen für mehr Ruhe im Innenraum. Einige

Fahrer empfanden das Auto einfach als zu

laut. Daher wurde die Dämpfung der Mo -

toren- und Abroll geräu sche

in den Mit telpunkt gestellt,

aber zugleich den charakteristischen

Motor klang beibehalten

und sogar leicht optimiert.

Die lange Liste an Komfort-

Merkmalen reicht von serienmäßigen

Projektions-Schein -

werfern und der Rück fahrkamera

bis hin zum elektrischen

Faltdach, vom SmartKey-System, dem

Lederlenkrad mit integrierten Bedienele menten

und dem einstellbaren Geschwindig keits be -

grenzer bis hin zum höhenverstellbaren Fahrer -

sitz.

Den Höhepunkt bildet jedoch zweifellos das

neue x-touch Multimediasystem, das mit

benutzerfreundlicher MirrorLink Smartphone-

Connectivity besonders die jungen, urbanen

Zielgruppen des neuen AYGO anspricht.

80

Kulmbacher Land im Juli


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Miquel Liso / Hartmut Lehbrink „Formel 1 / Formula 1 / Fórmula 1“ Bilder mit einer Botschaft

„Formel 1“: Ein Buch mit einem solchen Titel weckt Erwartungen. Dieser Band von Miquel Liso und Hartmut Lehbrink aus

dem Delius Klasing Verlag erfüllt die Erwartungen auf grandiose Weise… nicht! Also keine immergleichen Bilder von blitzenden

Boliden und Pistengiganten. Nicht die zum tausendsten Male gezeigten Massenstarts, Zieldurchfahrten,

Siegergesichter, Boxenluder. Stattdessen: genau das. Aber umwerfend anders. Es ist doch so: Konventionelle Fotos behaupten

nur: dass ein Auto sehr schnell fährt, dass der Motor heult und pfeift, dass Schweiß und Tränen fließen. Hier aber

spürt man das, sieht man das, hört man das förmlich beim Betrachten dieser meisterhaften Bilder. Die zeigen keine

Aktionen, illustrieren keine Duelle, sie lassen unmittelbar die dröhnende, stöhnende, tur-bulent tosende Welt der Formel 1

entstehen. Berauschend ist das. Und so nie dagewesen.

176 Seiten, 89 Farbfotos, dreisprachig (deutsch/englisch/spanisch), 27 x 29 cm, geb. mit Schutzumschlag, 39,90 Euro

Hartmut Lehbrink / Ferdi Kräling

„Niki Lauda“

von außen nach innen

„Niki Lauda“. Rechtzeitig zu dessen

65. Geburtstag erscheint im Delius

Klasing Verlag ein rasant ausgestatteter

Bildband von Hartmut Leh -

brink mit Fotos von Ferdi Kräling.

Ist aber nicht längst schon alles gesagt

über den dreifachen Formel-1-

Weltmeister, Piloten und Luftfahrt -

unternehmer? Die unglaubliche

Geschichte des Ausnahmesportlers

ist bekannt: erster WM-Titel 1975,

lebensgefährlicher Unfall 1976,

zweiter WM-Titel 1977, spektakulärer

Ausstieg aus dem „Zirkus“, unverhoffte

Rückkehr und sensationeller

dritter WM-Titel 1984.

Die Fotos aus dem Kräling-Archiv

zeigen Niki Lauda in eindrucksvollen

Aufnahmen – und zudem die

prominenten Mitstreiter, die mit

ihren ganz persönlichen Ansichten

zu diesem ungewöhnlichen Porträt

eines außergewöhnlichen Men -

schen beitragen.

160 S., 56 Farbf., 21 S/W-Fotos,

22 x 29 cm, geb. m. Schutz -

umschlag, 29,90 Euro

Beide Bücher erschienen

im Delius Klasing Verlag

Kulmbacher Land im Juli 81


B uchpräsentation

Max Schrems

Kämpf um deine Daten

Als Max Schrems von Facebook alle über ihn

vorliegenden Daten verlangte, bekam er

1.200 A4-Seiten, darauf auch viele von ihm

gelöschte Informa tionen. Mit seinem daraufhin

angestrengten Verfahren gegen Face -

book wurde er zum international beachteten

David, der gegen die Goliaths des Internets

antritt. Er erklärt in Kämpf um deine Daten

den Datenwahnsinn so einfach wie Jamie

Oliver das Kochen: Wie Konzerne ihre

Kunden durchleuchten, auch ohne dass diese

ihre Daten offenlegen. Wie aus harmlosen

Daten neue, hoch persönliche Infor ma -

tionen oder sogar unsere zukünftigen

Gedanken hochgerechnet werden. Wie die Industrie systematisch die

Gesetze bricht und uns so lange mit leeren Floskeln einlullt, bis wir überzeugt

sind oder entnervt aufgeben. Wie die Behörden und Staaten dem

machtlos gegenüber stehen und wie uns das im täglichen Leben betrifft.

Und vor allem, wie wir das ändern können.

221 Seiten, 19,95 Euro, erschienen im edition a-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 4 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Kämpf um deine

Daten“ (Einsen de schl.: 21.07.2014) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Helmut Schmidt

Mein Europa:

Mit einem Gespräch mit Joschka Fischer

Helmut Schmidt hat das Europa der letzten

Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt. Die

Artikel und Reden, die dieser Band versammelt,

zeugen von dem vielfältigen

Engagement eines Europäers aus

Leidenschaft. Jetzt steht Europa am

Scheideweg: Dies ist auch Thema des

Gesprächs zwischen Helmut Schmidt und

Joschka Fischer, mit dem das Buch endet. Die ausgewählten Texte, in

einem Zeitraum von über sechzig Jahren entstanden, schlagen den

Bogen von den frühen Nachkriegsjahren über die langwierige

Diskussion um die Errichtung einer europäischen Wirtschafts- und

Währungsunion bis zur gegenwärtigen Krise. Sich zu Europa bekennen,

hieß für Helmut Schmidt immer auch, Opfer zu bringen - und den

Bürgern den Sinn dieser Opfer zu erklären.

Der vorliegende Band wirbt für die Fortsetzung der Europäischen Union

- im Augenblick ihrer tiefsten Krise.

368 Seiten, 22,99 Euro, ersch. im Hoffmann und Campe-Verlag

Cerstin Gammelin, Raimund Löw

Europas Strippenzieher

Wer in Brüssel wirklich regiert

Europa bestimmt die Schlagzeilen. Erst die Krise,

nun die Wahlen im Mai. Die Brüssel-Korrespon -

denten Cerstin Gammelin (Süddeutsche Zei -

tung) und Raimund Löw (ORF) lassen uns hinter

die Kulissen schauen. Anhand vertraulicher

Protokolle erzählen sie, wie Merkel, Faymann

und Co. bei Krisensitzungen miteinander umgehen,

nationale Interessen gegeneinander ausspielen

und die europäische Idee riskieren. Ein

erhellender Insider-Report über Europas Macht -

zentrale und darüber, wer dort wirklich das Sagen hat.

384 S., 19,99 Euro, geb. mit Schutzumschlag, ersch. im ECON Verlag

Ulrich Wickert

Das marokkanische Mädchen:

Ein Fall für Jacques Ricou

Ein malerischer Waldweg unweit von Paris:

Hier wird eine marokkanische Familie erschossen

in ihrem Auto aufgefunden. Rechter

Terror? Fanatische Islamisten? Drogenhandel?

Erst sechs Stunden nach der Tat entdeckt die

Polizei Kalila, die sechsjährige Tochter, die das

Massaker in einem Versteck überlebt hat. -

Ein Fall für Jacques Ricou.

320 Seiten, 19,99 Euro, ersch. im Hoffmann

und Campe -Verlag

Armin Mueller-Stahl

Dreimal Deutschland und zurück

"Mein ganzes Leben lang habe ich eine

Heimat gesucht. Immer nach Westen: Tilsit,

Prenzlau, Berlin, München, Los Angeles - wo

der Westen sein Ende hat. Doch dann ist da

dieses eigentümliche Gefühl im Frühling,

wenn ich auf die Ostsee schaue: Da geht mir

das Herz auf!" Zum 25. Jahrestag der Wende

wirft Armin Mueller-Stahl einen Blick zurück

auf das Land, das viele Länder war und ihm

doch Heimat geblieben ist: Kaum ein Schauspieler ist in

Deutschland so beliebt wie Armin Mueller-Stahl. Und kaum einer hat

Deutschland in so vielen Facetten erlebt und durchlitten wie er. Hier erzählt

er von Flucht, Ausbürgerung und Verrat - aber auch von Erfolg,

Ruhm und höchsten Anerkennungen.

240 Seiten, 19,99 Euro, ersch. im Hoffmann und Campe-Verlag

82

Kulmbacher Land im Juli


VORFÜHRWAGEN-ANGEBOTE

Mazda 6

Kombi Sports-Line Skyactiv-G 165 PS i-Eloop, 6-Gang Schaltgetriebe, Benzin, 165 PS,

BOSE-Soundsystem, Sitzheizung, Spurhalteassistent LDWS, Berganfahr assistent, Fern -

licht assistent etc., CO2 Emission: 136 g/km, Verbrauch gesamt: 5,9 l, Farbe: Rubinrot

Metallic, EZ: 30.09.2013, Laufleistung 2950 km

Barpreis: 27.490 €

Ersparnis zum

Listenneupreis

9.240,- €

Mazda CX 5

Ersparnis zum

Listenneupreis

5.880,- €

Center-Line Skyactiv G 160, Allradantrieb, 6-Gang Schaltgetriebe, Benzin, 160 PS,

Touring-Computer, Freisprecheinrichtung, Regensensor, i-Stop etc., CO2 Emission:

155g/km, Verbrauch gesamt: 6,6 l, Farbe: Arachneweiß Metallic, EZ: 28.03.2014,

Laufleistung 490 km

Barpreis: 24.990 €

Mazda 2

5-Türer IRO 75 PS, 5-Gang Schaltgetriebe, Benzin, 75 PS, Stabilitätskontrolle, ABS mit

Bremsassistenten, Lenkradbedienung für das Audio System etc., CO2 Emission: 115 g/km,

Verbrauch gesamt: 5,0 l, Farbe: Arachneweiß Metallic, EZ: 30.06.2014, Laufleistung 4 km

Barpreis: 12.750 €

Ersparnis zum

Listenneupreis

3.060,- €

Mazda 3

4-Türer Center-Line Skyactiv-G 120, 6-Gang Schaltgetriebe, Benzin, 120 PS, ABS mit

Bremsassistent, 7-Zoll Farbdisplay, Notbremsassistent, Licht-Paket Bi-Xenon, Naviga -

tionssystem, CO2 Emission: 119 g/km, Verbrauch gesamt: 5,1 l, Farbe: Mitter nachtsblau

Metallic, EZ: 31.01.2014, Laufleistung 1500 km

Barpreis: 19.990 €

Ersparnis zum

Listenneupreis

4.430,- €

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!