7. Oldtimer & Youngtimertreffen AC Mülheim-Kärlich 2019

d.peiter

Am 2. Juni ist es wieder soweit. Der AC Mülheim-Kärlich veranstaltet in diesem Jahr zum 7. Mal sein Old- und Youngtimertreffen. Los geht es um 10 Uhr mit Frühstück.
Veranstaltungsort wird wieder das Gelände der Firma AKS Dommermuth (Gewerbepark) Auf dem Hahnenberg 14 sein.
In diesem Jahr ist die Firma Zender in die Veranstaltung anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens mit eingebunden. Albert Zender öffnet an diesem Tag sein ‚Privatmuseum‘, in dem die Studien und Automobile (Fact, Vision u.a.m.) der Fa. Zender dem Publikum zugänglich gemacht werden. Des Weiteren werden an diesem Tag viele Fahrzeug aus dem Zender Styling-/Tuning-Programm aus den 70er, 80er und 90er-Jahre erwartet.

AC Mülheim-Kärlich

7. Oldtimer &

Youngtimertreffen

02. Juni 2019

www.ac-mülheim.de


Vorwort

Herzlich willkommen zum 7. Old- und Youngtimer-Treffen des Automobilclub Mülheim

Kärlich e.V. im ADAC und zum 50. Jubiläum der Firma Zender!

Klassische Fahrzeuge sind faszinierend, sie machen Geschichte lebendig,

wecken Sehnsüchte und machen Ausfahrten unvergesslich. Ein ganz

besonderes Erlebnis wird es, wenn die Klassiker auf einer Strecke durch

unsere schöne Heimat entlang der Mosel und durch das Maifeld vorgeführt

werden. In diesem Jahr lädt uns die Firma Zender als besonderes Highlight

im Rahmen ihres 50-jährigen Jubiläums zu einer Historien-Autoshow ein. In diesem

Privatmuseum werden uns u. a. Studien und Automobile präsentiert.

Durch die großzügige Unterstützung der Firma Dommermuth, auf deren Gelände

wir auch in diesem Jahr wieder zu Gast sein dürfen, wurde die Oldtimer-Veranstaltung

Jahr für Jahr ein größerer Erfolg.

Wir freuen uns über die wachsende Beliebtheit des Events bei Groß und Klein. Im

Namen der Mitglieder des Automobilclubs wünsche ich allen Teilnehmenden und

Gästen, den Organisatoren und Helfern einen erlebnisreichen Tag mit schönen

historischen Automobilen und mit tollen Impressionen und einen pannenfreien

Nachhauseweg. Eine Dankeschön gilt es auch den Sponsoren zu sagen, ohne die

eine solche Veranstaltung nicht möglich wäe.

DinA5_Anzeige_Herz_Automobilclub Mülheim-Kärlich

Mittwoch, 8. Mai 2019 09:28:27

Rolf Schmitz

1. Vorsitzender

AC Mülheim-Kärlich

3


Vorwort

LIEBE BESUCHERINNEN UND BESUCHER,

LIEBE FREUNDE HISTORISCHER FAHRZEUGE,

nach einem erfolgreichen Old- und Youngtimertreffen im letzten Jahr, lädt der Automobilclub

Mülheim-Kärlich auch 2019 zu diesem besonderen Event ein. Mit Spannung

und Freude erwarten wir wieder eine Vielzahl von Oldtimern - ein Anblick,

der das Herz mancher Autofahrers höher schlagen lässt. Es freut mich sehr, dass die

Erfolgsserie der Automobiltreffen fortgeführt wird, nicht zuletzt deshalb habe ich

gerne die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.

Zahlreiche Oldtimerfreunde kommen an diesem Tag zusammen, um sich auszutauschen,

miteinander zu fachsimpeln und natürlich um ihre mit großem Aufwand

restaurierten und liebevoll gepflegten Fahrzeuge zu präsentieren.

Bereits zum 7. Mal in Folge haben Besucherinnen und Besucher wieder die Gelegenheit,

motorisierte Zeitzeugen großartiger Ingenieurskunst zu bestaunen und zu

begutachten. Oldtimer sind immer Anziehungsmagnete für große und kleine Autofans

– vielleicht, weil sie früher noch selbst am Steuer solcher automobiler Klassiker

saßen oder sich wünschen einmal am Steuer eines Oldtimers sitzen zu dürfen.

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens ist auch die Firma Zender in diesem Jahr

an diesem Event beteiligt und stellt dem Publikum im Rahmen der „Zender-Historien-Autoshow“

ihre Studien und Automobile zur Schau.

4 AC Mülheim-Kärlich


Partner

Rönz Zweiräder

Kurfürstenstr. 77a

56218 Mülheim-Kärlich

Ich biete Ihnen erstklassigen Service rund um

Motorroller der Marken Vespa, Piaggio, Aprilia,

Kymco, Piaggio MP 3, vom Verkauf von Neufahrzeugen,

über Inspektion, Hauptuntersuchung

sowie fachkundige Beratung, im Ortskern von

Mülheim-Kärlich.

Tel: 02630 / 959625 | Fax: 02630 / 959626 | Mobil: 0171 / 2120202

E-Mail: roenzzweiraeder@t-online.de | www.roenz-zweiraeder.de

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren,

den großzügigen Sponsoren

und den vielen Helfern, die zum Gelingen

des 7. Old- und Youngtimertreffens

beitragen und mit viel Engagement

diese erstklassige Veranstaltung

ermöglichen.

Ich wünsche allen Gästen aus Nah und

Fern einen interessanten und vergnüglichen

Tag. Nutzen Sie die Veranstaltung,

um das Rad der Zeit gedanklich

für ein paar schöne Stunden zurück

zu drehen. Allen Teilnehmerinnen und

Teilnehmern der touristischen Ausfahrt

wünsche ich allzeit gute Fahrt.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Przybylla

Bürgermeister

Lebensmittel

Backshop

Brot, belegte Brötchen, Teilchen, Kuchen u. Torten

Stehcafe, Der neue Treffpunkt

Postfiliale Shop in Shop

Schreib- und Tabakwaren

Zeitungen und Zeitschriften

Damenmode, für Freizeit und mehr

Wolle

Reinigungsannahme

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 7 - 18 Uhr / Sa: 7 - 12 Uhr

CityCenter Mülheim-Kärlich | Inhaber: G. Harner

Ringstraße 13 | 56218 Mülheim-Kärlich

Tel: 02630 963936 | gharner@freenet.de

AC Mülheim-Kärlich

5


Vorwort

Die Stadt Mülheim-Kärlich freut sich auf das 7. Oldtimertreffen des

Automobilclubs Mülheim-Kärlich am Sonntag, dem 02. Juni 2019.

In diesem Jahr ist die Veranstaltung und die Ausflugsfahrt mit dem

50. Firmenjubiläum der Firma Zender verknüpft, der wir herzlich zu

ihrem Firmenjubiläum gratulieren. Allen Gästen und Teilnehmern rufe ich ein

herzliches Willkommen in Mülheim-Kärlich zu. Ich hoffe, Sie hatten eine gute

Anreise und werden den Tag in Mülheim-Kärlich in guter Erinnerung behalten.

Wir danken der Firma Dommermuth, dass sie ihr Firmengelände für die Veranstaltung

zur Verfügung stellt.

Immer wieder ist es ein großes Vergnügen alte, gut erhaltene oder restaurierte

einfach schöne Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten sehen zu dürfen oder fahren

zu sehen. Wir sind dem AC Mülheim-Kärlich, den Organisatoren um den 1. Vorsitzenden

des AC Mülheim-Kärlich, Rolf Schmitz und seinem Stellvertreter Horst

Dähler, dankbar, dass solche Veranstaltungen regelmäßig in Mülheim-Kärlich

stattfinden.

Dem AC Mülheim-Kärlich wünsche ich für diese Veranstaltung schönes Wetter,

den Gästen und Teilnehmern unvergessliche Eindrücke, den Fahrern eine unfallfreie

und eindrucksvolle touristische Ausfahrt und große Freude im Kreis von

gleichgesinnten Oldtimerfans.

Uli KLöckner

Stadtbürgermeister

6 AC Mülheim-Kärlich


Partner

Wir kümmern uns um

Ihre Versicherungsund

Finanzfragen!

LVM-Versicherungsagentur

Hergen Becher

Telefon 02630 2076

becher.lvm.de

Hinter der Jungenstraße 7

56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 0261/27999

Telefax: 0261/26417

E-Mail: info@kfz-frein.de

www.bosch-service.com

• Wartung und Reparatur

• alle Marken und Modelle

• Mechanik und Elektronik

• Benzin- und Dieselfahrzeuge

• täglich AU + HU

• auch samstags geöffnet

AC Mülheim-Kärlich

7


Chronik

Der AC Mülheim-Kärlich

Die frühen 1970er Jahre und wie alles begann

1971 gründeten sieben motorsportbegeisterte

junge Männer den Automobilclub

in der Tankstelle von Wolfgang

Baulig. Unter den Gründungsmitgliedern

waren seinerzeit Willi Hommer –

als erster Vorsitzender –, Jürgen Rönz,

Rudi Dötsch und Erich Kalter. Schnell

fand sich mit dem Hotel/Restaurant

Grüters ein Vereinslokal und der Aufnahme

weiterer Mitglieder zur Anmeldung

ins Vereinsregister stand nichts

mehr im Wege.

In dieser Zeit organisierten die Mitglieder

Jürgen Rönz und Silvan Ölke, die

selbst begeisterte Rallye-Fahrer waren,

für den Verein die Rheinland-Rallye und

weitere Veranstaltungen dieser Art.

In Rudi Dötsch hatte der Club einen

Rennfahrer, der den Verein in der Formel V

und später in der Formel 3, der Deutschen

Meisterschaft und der Europameisterschaft

erfolgreich vertrat. Noch

heute ist er Formel 3-Rekordhalter auf

der Nordschleife des Nürburgring.

Rudolf Dötsch im KWS-March-Toyota auf dem

Nürburgring im Schwalbenschwanz (1976).

Den Wertungslauf für die ONS-Meisterschaft

der Formel 3 gewann Rudolf Dötsch damals.

IN DEN 80 JAHREN LAG DER

FOKUS AUF DER JUGENDAR-

BEIT UND DEM KART-SPORT

Weiter engagierte man sich in der

Jugendarbeit für Verkehrserziehung

und Kart-Jugend-Slalom. Dabei unterstützten

die erfahrenen Trainer die

Kinder und Jugendlichen von der ersten

Erfahrung am Lenkrad bis hin zu

späteren erfolgreichen Teilnahmen

an der Deutschen Meisterschaft.

8 AC Mülheim-Kärlich


Partner

Feiern Sie Ihren besonderen Tag

in einem der schönsten

Räume der Region


Menü oder Buffet nach Wahl

Flexibles frei Haus Catering

Firmenevents sind ebenfalls unsere Stärke

Ringstraße

56218 Mülheim-Kärlich

Tel: 02630 9416-0

Fax: 02630 49467

info@hotel-grueters.de

www.hotel-grueters.de

Öffnungszeiten:

Sprechen Sie uns an!

Wir sind für alle Anlässe für Sie da!

Montag/Dienstag und

Donnerstag ab 17 Uhr

Sonntag 11 - 15 Uhr

Hotel - Restaurant - Feierlichkeiten - Tagungen

Vereinslokal des Automobilclub Mülheim-Kärlich

AC Mülheim-Kärlich

9


Chronik

Teilnahme am Rennen des

ASC Rübenach 1995 bei

der Firma Zender

Ende der achtziger Jahre ging aus den

Kart-Sport-Aktivitäten des Clubs der

überregional bekannte Profirennfahrer

Lukas Luhr hervor.

verzeichnen. Einige Mitglieder nahmen

in dieser Zeit zudem regelmäßig

am regionalen Rallye-Sport teil.

2000ER JAHRE – AUSRICH-

TUNG DER ADAC RHEIN-

LAND CLASSIC

1999 - Lucas Luhr bekommt einen Platz im

Cockpit im Werks Porsche. Damals noch Azubi

zum Groß- und Außenhandelskaufnann bei

AKS Dommermuth.

Anfang der 2000er Jahre nahmen die

Vereinsaktivitäten wieder deutlich zu, als

der AC mehrere Jahre hintereinander die

ADAC Rheinland Classic durchführte. Im

Angebot waren Schnupper- und Einsteigerkurse

für Kart-Slalom und Auto-Slalom,

Motorrad-Trial sowie die Meisterschaften

im ADAC Kart- und Auto-Slalom.

EUROCUP-SIEGE IM KART-

SPORT IN DEN 90ER JAHREN

Das Vereinsleben trat in den 90ern

zwar etwas in den Hintergrund, doch

im Kart-Sport konnten Vereinsmitglieder

seinerzeit diverse Eurocup-Siege

10 AC Mülheim-Kärlich


Partner

Durch seine Mitglieder war der Verein

außerdem an Rundstreckenrennen auf

dem Nürburgring und in der Youngtimer

Trophy aktiv beteiligt: Peter Künster

bestritt mit seinem Ford Escort Langstreckenrennen

und das Team Andreas

Linden und Rolf Schmitz startete

mit seinem VW Polo in der Youngtimer

Serie und bei den 24h-Classics.

Umzüge - nah und fern

Büro- und Firmenumzüge

Fullservice

Lagerung

Klaviertransporte

Zur gleichen Zeit nahm Falk Künster an

Kart-Rennen und später an der Formel

Ford 1600 teil. Anschließend wechselte

er in die historische Formel 3 mit einem

GRD 374 (Bj. 1974 und Toyota-Motor).

Einer der Höhepunkte seiner sportlichen

Aktivitäten war die Teilnahme am historischen

Formel 3-Rennen in Monaco.

Tresortransporte

Inhaber: Paul Hitzel

Annastraße 10 | 56218 Mülheim-Kärlich

Tel.: 02630 9192142

E-Mail: anfrage@umzuege-hitzel.de

www.umzuege-hitzel.de

AC Mülheim-Kärlich

11


Chronik

ERWEITERUNG UM OLD-

UND YOUNGTIMER-SPARTE

IN DEN 2010ER JAHREN

Im Jahr 2013 wurde der Verein um die

Sparte Young- und Oldtimer erweitert:

Die Mitglieder Horst Dähler,

Armin Knöll und Rolf Schmitz zollten

der wachsenden Beliebtheit von Oldtimern

Tribut und nahmen Aktivitäten

rund um die schönen alten Gefährte

in das Vereinsleben auf. Heute veranstaltet

der Club sein jährliches Oldtimertreffen

unter großem öffentlichem

Interesse.

dem VW Polo in der Bergmeisterschaft

unterwegs und unser Mitglied

Gerd Ebert nimmt an der Gleichmäßigkeitsprüfung

auf dem Nürburgring

teil.

Aktuell ist die Zahl der aktiven Teilnehmer

an Rennsportveranstaltungen

wieder angestiegen: Unsere

Vertreter im historischen Rennsport

sind Dennis Rönz, Toni Münch und

Falk Künster. Das Vater-Sohn-Duo

Andreas und Tim Linden sind mit Gerd Ebert mit seinen Porsche 924

12 AC Mülheim-Kärlich


Chronik

Beim Saisonauftakt der GLP auf der Nordschleife

am 21. März 2015 konnte Tim Linden

vom AC Mülheim-Kärlich zusammen mit Daniel

Schimpf aus Erftstadt einen hervorragenden

13. Platz von 126 Teilnehmern herausfahren.

Michael Theilig beim Automobilslalom des

MTC Esch. Auf vom ADAC gestellten Autos

(Dacia Logan Cup) konnte sich Michael bis auf

den 5. Platz von 28 gestarteten Teilnehmern

vorfahren.

Falk Künster startete auch in

diesem Jahr bei der Bosch

Hockenheim Historic in der

Klasse HRA (Historic Racecar

Association) und belegte mit

seinem Toyota GRD F373 den

3. Platz im 1. Lauf.

AC Mülheim-Kärlich

13


AKS Dommermuth

KÜHLER- UND KLIMASERVICE

AKS Dommermuth ist Ihr Spezialist in

den Bereichen Kühlerbau, Tankbau

und Klimatisierung. Wir bieten Ihnen

ein umfangreiches Sortiment an Produkten

in Erstausrüster-Qualität. Eine

umfassende Lagerhaltung garantiert

schnellste Lieferung.

Kühlerbau und Kühlerreparatur

Sonderanfertigungen, Rekonstruktionen

und Neuanfertigungen

Seit fast 40 Jahren am Markt etabliert,

überzeugen unsere Kühler durch solide

Konstruktionen. Die hohe Resistenz

gegen mechanische Einflüsse sowie

äußere Einwirkungen, der maximale

Korrosionsschutz und die sehr hohe

Hitze- und Druckbeständigkeit zeichnen

unsere Produkte aus.

Wir haben uns auf die Wartung und

Instandsetzung von Wasser-, Öl-, Luft

und Gemischkühler spezialisiert. Neben

Neu-Kühlern bieten wir unseren

Kunden Netzerneuerungen, Instandsetzungsarbeiten,

Spezialbeschichtungen

und Kühlerreinigungen für

Young- und Oldtimer, Motor-/Rennsport,

aktuelle PKW, Nutzfahrzeuge,

Bau-/Landmaschinen, Industrie, Bahn

und Schiffe an.

Tankbau und Instandsetzung

Neu - und Umbau, Instandsetzung

und Sonderanfertigungen

Unser umfangreiches Programm wird

durch Sonderanfertigungen, Reparaturschweißungen

und Strahlarbeiten ergänzt.

Wir entrosten Ihren Tank, sandstrahlen

und versiegeln diesen mit einer

Spezialbeschichtung. So ist dieser vor

Rost geschützt.

Der Neubau und die Instandsetzung

von Motorrad-, PKW- und LKW-Tanks

gehört ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.

Kurz – wir restaurieren und

rekonstruieren alle Tanks aus Stahlblech,

welche innenkorrodiert sind.

Schweißen

Wir schweißen Aluminium, Stahl und Edelstahl.

Sämtliche Schweißarbeiten werden

in unserem Hause mit den üblichen Verfahren

(MAG und WIG) durchgeführt.

14 AC Mülheim-Kärlich


AKS Dommermuth

Klimaservice

Klimawartung, Klima-Ersatzteile

und Klima-Service

Eine Vielzahl an Fahrzeugen sind in

der heutigen Zeit mit einer Klimaanlage

ausgestattet. Damit steigt auch

der Bedarf an Serviceleistungen und

Ersatzteilen.

Ob Old-/Youngtimer oder modernste

Fahrzeuge, in unserer etablierten Werkstatt

bekommen wir jede Klimaanlage

wieder auf die „richtige“ Temperatur.

Das Know-How, die Technologie und

die Erfahrung machen AKS Dommermuth

in Kühlerbau, Tankbau und Klimatisierung

zu einem starken Partner.

Klima- und Kühlerservice

Oldtimer Youngtimer Rennsport

Kühlerreparatur Tankbau

Schweißen Klimaservice

www.aks-dommermuth.de

Auf dem Hahnenberg 14

56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 02630 9412-0

E-Mail: info@aks-dommermuth.de

Imagefilm

AC Mülheim-Kärlich

15


KÜHLER- UND KLIMASERVICE

1

2

P

P

P

P

P

P

3

4

4

16 AC Mülheim-Kärlich


1. AKS Dommermuth

- Meldung Ausfahrt

- Bonverkauf

- Kaffee und Kuchen

- Toiletten

2. Parkplatz Teilnehmer Ausfahrt

3. Zender-Treff

- Ausstellungshalle (bei schlechtem Wetter)

4. Parkplatz Zender Fahrzeuge

5. Forum Zender

P

P

Parkfläche Old- & Youngtimer

Parkfläche Besucher

5

AC Mülheim-Kärlich

17


Jubiläum

40 Jahre Automobilclub Mülheim-Kärlich

Am 19. Juni 2011 feierte

der Automobilclub Mülheim-Kärlich

im Rahmen

einer Automobilausstellung

sein 40-jähriges Vereinsjubiläum. Auf

dem Außengelände der Philipp-Heift-

Halle und im Foyer gab es viele Rennautos

zu bewundern, unter anderem

einen aktuellen Formel 3 des Teams

Rössler sowie aktuelle Rallyeautos und

Tourenwagen. Bei den Young- und

Oldtimern fand man viele beachtenswerte

Exponate von einem bildschönen

Fiat Abarth, Baujahr 1968, über

einen Ferrari 308 bis hin zum VW Käfer,

Baujahr 1961. Im Eingangsbereich

wurden Rennkarts gezeigt, und bei

den Motorrädern standen eine NSU

Max, eine NSU Quickly, ein NSU-Gespann,

Baujahr 1941, mit Steib-Seitenwagen

usw.

Für das leibliche Wohl war bestens

gesorgt, und so ließ es sich entspannt

dem doch reichlichen Andrang von

18 AC Mülheim-Kärlich


Jubiläum

Besuchern am Nachmittag entgegensehen.

An diesem Tag konnte der Club

auch mit Jürgen Rönz und Rudi Dötsch

noch zwei der Gründungsmitglieder

begrüßen.

Zum Ausklang wurden bei einer Tombola

Gutscheine von Hotel Grüters,

Gasthaus zur Sonne sowie der Firmen

Richard Dötsch und Dommermuth,

Metzgerei Koch und Bäckerei Wehrend

verlost. Der Hauptgewinn war

eine Mitfahrt im Rennauto über die

Nordschleife.

Alle am Gelingen der Jubiläumsfeier

Beteiligten freuten sich über die zahlreich

erschienenen Besucher und möchten

sich bei all denen, die ihre Schmuckstücke

zur Verfügung stellten, sowie bei

den Sponsoren recht herzlich bedanken.

Nach dem guten Zuspruch stehen im

Club Überlegungen an, die Ausstellung

zur festen Veranstaltung zu machen

und evtl. alle zwei Jahre durchzuführen.

Dirk Peiter

Ringstraße 14

56218 Mülheim-Kärlich

Tel: 0171 4737050

www.pdesign-media.de

AC Mülheim-Kärlich

19


Oldtimertreffen

Der AC Mülheim-Kärlich und die

Entwicklung des Oldtimertreffens

2012

wurden der AC Mülheim-Kärlich

gefragt,

ob er am Stadtfest im Stadtteil Kärlich

teilnehmen möchte, und zwar sollten

Oldtimer aus der Stadt Mülheim-Kärlich

einen Corso veranstalten.

Der Event fand so viel Anklang, dass

sich der AC Mülheim-Kärlich entschloss,

2013 eine eigene Oldtimerausstellung

mit touristischer Ausfahrt

ins Leben zu rufen.

Die ersten Oldtimertreffen

fanden auf

dem Parkplatz der

Rheinlandhalle statt.

Anfangs war die Zahl

der Teilnehmer recht

überschaubar, aber

es steigerte sich von

Jahr zu Jahr.

Im Jahre 2016 stand die Parkfläche vor

der Rheinlandhalle nicht mehr zu Verfügung.

Grund hierfür war der Neubau

der Grundschule. Die Fläche wurde

für Schulcontainer benötigt. Rüdiger

Dommermuth bot das Gelände von

AKS Dommermuth für die Veranstaltung

an. Die Veranstaltung im Mülheim-Kärlicher

Industriegebiet wurde

von Teilnehmer und Publikum gut

angenommen.

20 AC Mülheim-Kärlich


Im vergangenen Jahr 2018 wussten die

Macher des AC Mülheim-Kärlich und

Rüdiger und Tobias Dommermuth:

Das Oldtimertreffen ist in der

ganzen Region angekommen.

Mehr als 200 Oldtimerfreunde stellten

ihre Fahrzeuge aus! Ein Rekordergebnis,

mit dem niemand in den kühnsten

Träumen gerechnet hätte.

In diesem Jahr ist die Firma Zender in

das Treffen integriert. Sie feiert ihr 50.

Firmenjubiläum.

Wir hoffen wieder auf guten Zuspruch

und haben schon gutes Wetter bestellt.

Horst Dähler

2. Vorsitzender

AC Mülheim-Kärlich

AC Mülheim-Kärlich

21


Zender

50 Jahre

Aus einer Leidenschaft wurde eine Erfolgsgeschichte

In den sechziger Jahren waren

die Details, die Autos veränderten

zumeist mit der Welt des Motorsports

verbunden: Sportsitze, Spoiler und

Kotflügelverbreiterungen. Am Ende des

Jahrzehnts verwandelte Hans-Albert

Zender seine große Leidenschaft für

den Motorsport in etwas Großartiges

für alle Liebhaber von Sportwagen.

In Mülheim-Kärlich entwickelte und

produzierte man fortan Front- und

Heckspoiler, Seitenschweller, Zubehörteile

für den Innenraum sowie Felgen.

Das erste Komplett-Tuning-Programm

für außen und innen aus dem Hause

Zender gab es z.B. für den VW Golf

GTI ab 1977, Komplettfahrzeuge

ab 1979.

Entwicklung war die Produktion von

aerodynamischen Karosserieteilen aus

PUR-RIM und ABS-Materialien möglich,

die von allerhöchster Qualität zeugten.

„Unsere Entwicklungs- und Produktionsprozesse

fanden weltweite Anerkennung“,

so Hans-Albert Zender. Am

Standort Mülheim-Kärlich entstand

eine moderne Fabrikanlage welche auf

die Lackierung und Kunststoffherstellung

spezialisiert war.

Ab 1974 zählten die Ford Werke AG

und die Volkswagen AG zu den Kunden.

Dank neuster Technologien in der

Zender wuchs im Laufe der Jahre und

verfeinerte die Produktion von Auto-Zubehör.

1977 erstreckte sich das Vertriebsnetz

weltweit in mehr als 40 Länder.

Eine Marke, die für Qualität und

Einfallsreichtum stand und heute noch

steht. Dies spiegelte sich in diversen

Prototypen, in futuristischem Design

und innovativer Technik wieder.

22 AC Mülheim-Kärlich


Zender

Im Jahre 1980 wurde Zender Teil der

Welt der Autohäuser. Bereits drei

Jahre später entstand die Firma Zender

Exklusiv-Auto, in deren Showroom

Traumwagen wie Ferrari und Maserati

ihren Platz fanden.

Zur IAA 1983 erfüllte sich Albert

Zender einen Traum. Den „Zender

Vision 1“. Der Name kündigte dabei

schon an, dass noch einiges folgen

sollte, denn der Erfolg überrascht alle

Beteiligten. Weitere Studien folgten.

Fortan präsentierte Zender alle

zwei Jahre auf der Frankfurter IAA

neue Prototypen, die regelmäßig für

enormes Aussehen sorgten.

Die „Vision 3“ zierte sogar das offizielle

Plakat der International Motor Show

von Australien in Sydney 1988.

1989 präsentierte Zender den „Fact 4“,

der praktisch komplett aus Kohlenfaserstoff

gebaut wurde, damals noch

ein höchst exotischer Werkstoff, dessen

Verarbeitung längst noch kein Allgemeingut

war.

AC Mülheim-Kärlich

23


Zender

Albert Zender schuf damit den ersten

straßenzugelassenen Sportwagen mit

diesem Feature. Es folgten noch weitere

Studien, bis mit der Präsentation

des „Straight 8“ im Jahr 2001 die Ära

des Prototypenbaus zu Ende ging.

1987 wurde die Zender Industrieprodukte

GmbH gegründet, welche in

der Lage war, die steigenden Anforderungen

großer Automobilhersteller

zu erfüllen. Diese waren immer auf

der Suche nach Details, welche sie

von Mitanbietern unterscheiden sollten.

Und diese fanden sie bei Zender.

Die Firma Zender wuchs über

die Jahre immer weiter. Ansporn,

Fantasie sowie Zuverlässigkeit spielten

dabei eine herausragende Rolle.

Im Oktober 2005 verschmolzen dann

einige Zender Betriebe in die neue

Zen Tec Automotive GmbH.

1998 entstand Zender Italia Srl, eine

wichtige Anlaufstelle für Zender-Kunden.

Zender Italia beschäftigt sich mit

der Projektierung und Entwicklung von

Komponenten aus diversen Werkstoffen

und mit deren Herstellung und Lieferung

an die Automobilindustrie.

2002 dann ein Schicksalsschlag. Gegen

fünf Uhr morgens brach ein Feuer im

Gebäudetrakt von Zender in Mülheim-Kärlich

aus. Der Brand erfasste

auch die Ausstellungsfläche für Ferraris

und Maserati. Personen wurden zum

Glück nicht verletzt, jedoch wurde eine

Reihe von Fahrzeugen komplett zerstört

oder schwer beschädigt.

24 AC Mülheim-Kärlich


Zender

Foto Thomas Frey, RZ 11.05.2002

Die Firma Zender hat am 01. September

2008 den Geschäftsbereich Tuning eingestellt,

doch ihre Tuning-Kreationen

leben weiter. Und sei es nur auf Bildern

und in Köpfen. Zahlreiche Fans pflegen

heute noch ihre Zenderfahrzeuge.

Zender Vision 3

1981, VW Scirocco Z40 Turbo 1987, BMW M3

AC Mülheim-Kärlich

25


Ausfahrt

Touristische Ausfahrt

Veranstalter: AC Mülheim-Kärlich

Datum: 02. Juni 2018

Streckenlänge: ca. 70 km

Start/Ziel:

AKS Dommermuth (Gewerbepark)

Auf dem Hahnenberg 14 - 56218 Mülheim-Kärlich

Abfahrt: 11:00 Uhr / voraussichtliche Ankunftszeit: 13:00 Uhr

Streckenführung

Mülheim-Kärlich - Bassenheim - Ochtendung - Kruft - Trimbs - Polch -

Münstermaifeld - Hatzenport - Lehmen - Kobern-Gondorf - Winningen -

Ochtendung - Bassenheim - Mülheim-Kärlich.

Die Teilnahme an der touristischen Ausfahrt des Automobilclub Mülheim-Kärlich

erfolgt in eigener Verantwortung.

01

Streckenabschnitt: Mülheim-Kärlich - Bassenheim

Bassenheim

Start/Ziel

• Ende der Straße rechts in die Florinstr.

• Nächste Straße rechts in die Gebr.-

Pauken-Str.

• An Baufirma Jost links

• Rechts Richtung Bonn

• Links Richtung Winningen, Kreisel

geradeaus

• Rechts Richtung Bassenheim/Ortsmitte

• An der Ampel links nach Bassenheim

• In Bassenheim rechts Richtung

Mayen

26 AC Mülheim-Kärlich


Ausfahrt

02

Streckenabschnitt: Bassenheim - Ochtendung - Kruft

Kruft

Bassenheim

Ochtendung

• In Ochtendung an der Volksbank rechts Richtung Fressenhöfe

• Hinter dem Friedhof links nach Kruft/Fressenhöfe

AC Mülheim-Kärlich

27


Ausfahrt

03

Kruft - Thür - Trimbs - Polch

Kruft

• In Kruft der Vorfahrtstraße folgen

• An der Umgehungsstraße links

Richtung Mayen

• In Thür links abbiegen nach Polch,

Welling

• Im Kreisel 2. Ausfahrt nach Polch

Thür

Trimbs

Polch

28 AC Mülheim-Kärlich


Ausfahrt

04

Polch - Münstermaifeld

Wir sorgen für die Sicherheit

von Personen und Objekten

Polch

Gappenach

Münstermaifeld

• im 1. Kreisverkehr die 2. Ausfahrt

• 2. Kreisverkehr die 3. Ausfahrt

• Hinter ED Tankstelle links auf die

Umgehung

• links Richtung Koblenz abbiegen

• Kreisverkehr 2. Ausfahrt nach

Münstermaifeld

ZKS Security Management GmbH bietet

Ihnen seit über 15 Jahren ein professionelles,

umfangreiches und lösungsorientiertes

Leistungsspektrum in dem

Bereich der Sicherheitsdienstleistung.

WIR SUCHEN

MITARBEITER (m/w)

für den Veranstaltungsund

Objektschutz.

In Festanstellung, Teilzeit und

geringfügiger Beschäftigung.

KÜHLER- UND KLIMASERVICE

www.aks-dommermuth.de

ZKS-Security-Management GmbH

Gerichtsstraße 4 | 56068 Koblenz

Tel: 0261 9737964 | Mobil: 0170 5460444

www.zks-security-management.de

AC Mülheim-Kärlich

29


Ausfahrt

04

Münstermaifeld - Hatzenport

Münstermaifeld

Hatzenport

• In Münstermailfeld links und gleich

wieder rechts nach Hatzenport

abbiegen

• Im Ortsteil Metternich an der

Bushaltestelle links ins Schrumpftal*

„rot markierte Strecke“ abbiegen

(weißes Schild)

• Alternativ: in Metternich der Hauptroute

nach Hatzenport folgen.

*Achtung: Enge Straße, bitte auf Radfahrer,

Wanderer und Gegenverkehr achten

05

Hatzenport - Winningen

• In Hatzenport links Richtung Koblenz

Lehmen

Kattenes

Kobern-

Gondorf

Winningen

Hatzenport

Lehmen

30 AC Mülheim-Kärlich


Ausfahrt

06

Winningen - Bassenheim - Mülheim-Kärlich

Start/Ziel

• In Bassenheim rechts nach Mülheim-

Kärlich abbiegen

• In Mülheim am Rathaus/Sparkasse

rechts in die Kappelenstraße

• Links in die Bahnhofstr. Abbiegen

• An der Umgehungsstr. rechts, dann die

2. Str. links abbiegen, Am Kreisel rechts

zum Ziel: AKS Dommermuth

Auf dem Hahnenberg 14

Bassenheim

Winningen

• In Winningen links Richtung A61

• Hinter dem Flugplatz links abbiegen

Richtung Polch

• An L 52 links abbiegen nach

Bassenheim

• Rechts abbiegen Industriepark A61

• Links abbiegen Richtung Mayen

Impressum

Herausgeber:

AC Mülheim-Kärlich

1. Vors. Rolf Schmitz

www.ac-mülheim.de

Redaktion: Dirk Peiter

Layout/Gestaltung:

pdesign-media, Dirk Peiter,

Ringstraße 14, 56218 Mülheim-Kärlich

Fotos: AC Mülheim-Kärlich, Dirk

Peiter, Albert Zender, Thomas Frey,

Lothar Spurzem, AKS Dommermuth

Druck: Wir machen Druck

Auflage: 500 Hefte

Die Auslage ist kostenlos. Nachdruck,

auszugsweise Nachdrucke oder sonstige

Nutzung und Verbreitung von

Fotos und Berichten aus dem Inhalt

nur mit vorheriger Genehmigung des

AC Mülheim-Kärlich. Die Urheberrechte

der vom Herausgeber entworfenen

Anzeigen liegen bei pdesign-media.

AC Mülheim-Kärlich

31

Weitere Magazine dieses Users