07.08.2019 Aufrufe

Asien

DERTOUR Asien Nov 2019 - Okt 2020

DERTOUR Asien
Nov 2019 - Okt 2020

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Asien</strong><br />

Tauchen Sie ein in die spannende Reisewelt von DERTOUR.<br />

Die Auswahl in diesem Katalog gibt Ihnen einen Vorgeschmack<br />

auf das vielfältige Programm zu Ihrem Wunschziel.<br />

RAIL&FLY<br />

INKLUSIVE<br />

NOV 2019 – OKT 2020


Geheimnissvolles <strong>Asien</strong>.<br />

Für mich. Perfekt.<br />

Der perfekte Urlaub. So leicht gesagt wie geplant. Denn dank des Prinzips der beliebig<br />

kombinierbaren Reisebausteine, das DERTOUR zum führenden Reiseveranstalter für<br />

Individual reisen in Deutschland gemacht hat, haben Sie alle Freiheiten.<br />

Sie können Ihren Urlaub ganz nach Wunsch aus dem umfangreichen DERTOUR Programm<br />

zusammenstellen. Oder einfach eine der spannenden vorgeplanten Reisekombinationen<br />

auswählen. Schließlich wissen Sie selbst am besten, was Ihren Urlaub perfekt macht.<br />

Indien<br />

Bhutan<br />

Nepal<br />

Myanmar<br />

1 2 3<br />

10<br />

Vietnam<br />

Kambodscha<br />

Laos<br />

Thailand<br />

33<br />

4 5<br />

Malaysia<br />

36<br />

6<br />

50<br />

110<br />

240


DERTOUR ASIEN<br />

3<br />

10<br />

Ulaanbaatar<br />

Peking<br />

9<br />

Seoul<br />

SÜDKOREA<br />

Tokio<br />

JAPAN<br />

Neu-Delhi<br />

NEPAL 2<br />

Kathmandu<br />

BHUTAN<br />

Thimphu<br />

12<br />

1<br />

LAOS<br />

3<br />

Hanoi<br />

Naypyidaw<br />

11<br />

Vientiane<br />

4<br />

5<br />

VIETNAM<br />

Bangkok<br />

Phnom Penh<br />

KAMBODSCHA<br />

Taipeh<br />

TAIWAN<br />

6<br />

Kuala Lumpur<br />

Singapur<br />

7<br />

Jakarta<br />

8<br />

Singapur<br />

Bintan<br />

Indonesien<br />

7 8<br />

China<br />

Mongolei<br />

9<br />

10<br />

Hongkong<br />

256<br />

11<br />

Japan<br />

Südkorea<br />

Taiwan<br />

264 316<br />

12<br />

354 358<br />

Wissenswertes von A-Z422<br />

Reisebedingungen426


4 DERTOUR ASIEN<br />

Damit ich die große Freiheit<br />

schon beim Buchen spüre.<br />

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Traumurlaub zusammen.<br />

Mit allen Freiheiten und Extrawünschen – genau so individuell, wie Sie es sind.


DERTOUR ASIEN<br />

5<br />

Mein DERTOUR<br />

Behalten Sie den perfekten Überblick: Unter<br />

www.mein-dertour.de finden Sie alle<br />

Reise details und alles Wissenswerte zu Ihrer<br />

gebuchten DERTOUR-Reise.<br />

Auch Infos rund um Ihren Urlaub erhalten Sie<br />

jederzeit über „Mein DERTOUR“, zu Hause<br />

genauso wie auf Reisen. Sie können Kontakt<br />

zu Ihrem Reisebüro aufnehmen sowie<br />

aktuelle Meldungen, Ausflugstipps und vieles<br />

mehr kostenfrei einsehen.<br />

Kombinieren nach Wunsch<br />

Haben Sie ganz konkrete Vorstellungen von<br />

Ihrem Urlaub? Dann stellen Sie sich Ihre Reise<br />

nach Ihren Wünschen zusammen!<br />

Kombinieren Sie Anreise und Hotel und ergänzen<br />

Sie Ihren Reiseplan, zum Beispiel mit<br />

Rundreisen, Mietwagen, Ausflügen, Aktivitäten.<br />

DERTOUR Sicherheit<br />

Über 100 Jahre Erfahrung<br />

Mit unserem großen Know-how im Reisegeschäft<br />

und in der Kundenbetreuung sorgen wir<br />

für Ihre Sicherheit. Vor der Reise. Auf der Reise.<br />

Überall auf der Welt.<br />

Kundengelder sind komplett versichert<br />

Bei DERTOUR sind Sie immer auf der sicheren<br />

Seite. Ihr gezahlter Reisepreis ist vollständig<br />

versichert, damit Sie sich ganz unbeschwert auf<br />

Ihren Urlaub freuen können.<br />

Alles für die perfekte Anreise<br />

Alle Freiheiten beim Flug<br />

Entscheiden Sie, mit welcher Fluggesellschaft,<br />

wann und auf welcher Route Sie fliegen wollen.<br />

Zug zum Flug inklusive<br />

Alle Auslandsflüge von DERTOUR inkl. Rail&Fly-<br />

Tickets für die Anreise mit der DB zum bzw. vom<br />

Flughafen in Deutschland, Basel oder Salzburg.<br />

Freie Wahl des Transfers<br />

Je nach Flugziel sind oft verschiedene Hoteltransfers<br />

buchbar.<br />

Mehr Service am Urlaubsort<br />

Deutschsprechende Betreuung<br />

An vielen Reisezielen sind deutschsprechende<br />

DERTOUR-Partner für Sie da.<br />

SMS Assist<br />

Der DERTOUR-Service informiert Sie auf<br />

Wunsch per SMS über unvorhergesehene<br />

Ereignisse.<br />

Notfall-Telefon in Deutschland<br />

Im Fall der Fälle erreichen Sie unser Notfall-Team<br />

direkt Tag und Nacht von Ihrem Urlaubsort aus.


6 DERTOUR ASIEN<br />

Urlaub, ganz nach meinen<br />

Wünschen.<br />

Ihre Urlaubszeit ist kostbar. Wie Sie sie verbringen, können Sie bei DERTOUR selbst entscheiden. Wählen<br />

Sie einfach aus dem vielfältigen Angebot Ihr Wunschdomizil und eine beliebige Aufenthaltsdauer aus und<br />

kombinieren Sie Unternehmungen dazu, die Ihnen wichtig sind. So entsteht Stück für Stück Ihr perfekter<br />

Urlaub.


DERTOUR ASIEN<br />

7<br />

3 Infos, Preise und Reiseideen im Katalogportal<br />

NEU!<br />

Auf dem Katalogportal der DER Touristik unter<br />

www.kataloge.dertouristik.info sind ausführliche<br />

Hotelbeschreibungen, aktuelle Preise<br />

und weitere Bilder nur einen Klick entfernt.<br />

Geben Sie einfach den Code ein, den Sie<br />

auf der jeweiligen Produktseite in diesem<br />

Katalog finden.<br />

CODE: XYZ123456 XY<br />

Wünschen Sie weitere Hotels, Ferienwohnungen<br />

und Rundreisen? Das Programm<br />

von DERTOUR können Sie ebenfalls auf dem<br />

Katalogportal abrufen.<br />

Mit der Reisebürosuche finden Sie schnell<br />

alle Reisebüros in Ihrer Nähe, die DERTOUR<br />

führen. Denn die kompetente Beratung durch<br />

einen Reisespezialisten ist das A und O für<br />

eine perfekte individuelle Reiseplanung.<br />

1<br />

Die passende Unterkunft<br />

DERTOUR bietet eine große Vielfalt an Unterkünften<br />

in allen Kategorien. Für jedes Budget und<br />

für jeden Anspruch.<br />

777777 Luxus-Unterkünfte der Spitzenklasse<br />

77777 First-Class-Hotels<br />

7777 Gehobene Mittelklasse-Häuser<br />

777 Ansprechende Mittelklasse-Häuser<br />

77 Zweckmäßige Häuser<br />

7 Einfach ausgestattete Unterkünfte<br />

8 Über dem Durchschnitt ihrer Kategorie<br />

4<br />

2<br />

2<br />

Das besondere Erlebnis<br />

Unterkünfte und Rundreisen mit einem ganz<br />

besonderen Charakter erkennen Sie auf einen<br />

Blick an diesen Auszeichnungen:<br />

1<br />

Einzigartige Reiseerlebnisse<br />

und Hotels von First Class bis luxuriös<br />

Unvergleichliche<br />

Häuser in Sachen Flair, Lage oder Interieur<br />

Besondere Spa-<br />

Adressen für den perfekten Wohlfühl-Urlaub<br />

Viele Möglichkeiten für<br />

aktiven Urlaub – unterwegs und im Hotel<br />

3<br />

Dank landestypischer<br />

Unterkünfte und Verkehrsmittel<br />

Beliebte Reisen zu den<br />

wichtigsten Highlights – ideal für Erstbesucher<br />

Entschleunigung und<br />

Erlebnis dank Mehrfach-Übernachtungen<br />

Mit wem möchten Sie verreisen? Anhand<br />

folgender ergänzenden Kennzeichnungen finden<br />

Sie die perfekte Unterkunft oder Rundreise:<br />

Informationen zu Zertifikaten und ihren<br />

Kriterien finden Sie auf<br />

www.dertouristik/Nachhaltigkeit.com<br />

4<br />

Nachhaltige Hotels<br />

Die DER Touristik – und mit ihr auch<br />

DERTOUR – engagiert sich für nachhaltigen<br />

Tourismus.<br />

Viele Hotelpartner folgen diesem Beispiel.<br />

Sie verpflichten sich zur Einhaltung der<br />

Umwelt- und Sozialstandards des Global<br />

Sustainabilty Tourism Council (GSTC) und<br />

verfügen über ein international anerkanntes<br />

Nachhaltigkeitszertifikat. Diese<br />

Hotels erkennen Sie am grünen Blatt.


8 DER WELT VERPFLICHTET<br />

DER Welt verpflichtet.<br />

Weil Urlaub mehr ist<br />

als reisen.<br />

Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden Touristikunternehmen Europas sind wir uns der<br />

großen Verantwortung gegenüber Natur und Menschen bewusst. Unter dem Leitmotiv „DER Welt verpflichtet“<br />

setzen wir uns deshalb aktiv für den Umweltschutz, nachhaltigeres Reisen sowie soziale und gesellschaftliche<br />

Projekte ein.


DER WELT VERPFLICHTET<br />

9<br />

Den Tieren zuliebe<br />

Wir sind überzeugt, dass ein tierfreundlicher<br />

Tourismus möglich ist. Es ist uns ein Anliegen, sie<br />

vor Missbrauch zu schützen und ihren natürlichen<br />

Lebensraum zu bewahren. Deshalb haben wir<br />

uns selbst strenge Kriterien auferlegt und fördern<br />

besonders Angebote, bei denen Sie die lokale<br />

Tierwelt auf verantwortungsvolle und sichere<br />

Weise erleben.<br />

Kinder brauchen Schutz<br />

Tourismus eröffnet uns die Schönheit der Welt,<br />

kann jedoch auch Schattenseiten mit sich<br />

bringen. Die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen<br />

ist eine der schlimmsten. Wir engagieren<br />

uns für den Schutz von Kindern, indem wir<br />

unsere Mitarbeiter und Partner zu Themen wie<br />

den Rechten von Kindern, der Vorbeugung<br />

sexueller Ausbeutung und dem richtigen Verhalten<br />

in Verdachtsfällen sensibilisieren. Auch<br />

Sie können eine aktive Rolle spielen.<br />

Helfen Sie beim Kampf gegen Missbrauch von<br />

Kindern in Urlaubsländern und melden Sie<br />

Beobachtungen und Verdachtsfälle über das<br />

Portal www.nicht-wegsehen.net<br />

Über die DER Touristik<br />

Foundation e.V.<br />

Die gemeinnützige DER Touristik Foundation<br />

setzt sich dafür ein, die Lebensumstände<br />

der Menschen und die ökologischen<br />

Lebens räume in weniger entwickelten touristischen<br />

Regionen zu fördern und zu schützen.<br />

Bildungsmaßnahmen sollen den Menschen vor<br />

Ort helfen, Armut und Ungleichheit zu verringern<br />

und sich für den Erhalt der Natur einzusetzen.<br />

Auch Sie können das Engagement durch Ihre<br />

Spende unterstützen. Informationen finden<br />

Sie auf www.dertouristik.com/de/<br />

der- touristik-foundation<br />

Einsatz für einen elefantenfreundlichen Tourismus<br />

3.000 Elefanten werden allein in <strong>Asien</strong> gehalten,<br />

um lokale Unterhaltungsangebote zu ermöglichen.<br />

Welche negativen Auswirkungen diese auf<br />

die Tiere haben können, ist nicht immer auf den<br />

ersten Blick erkennbar.<br />

Die DER Touristik setzt sich für tierfreundliche<br />

Haltungsbedingungen und eine artgerechte<br />

Behandlung ein. Konsequenterweise wurden<br />

Elefantenreiten und -shows aus dem Programm<br />

genommen. Stattdessen unterstützt die DER<br />

Touristik diejenigen Anbieter, bei denen die Tiere<br />

in natürlicher Umgebung und ohne erzwungene<br />

Verhaltensweisen leben können.<br />

Dazu sollen sie die Erfahrung machen, dass das<br />

Engagement zum Wohl der Tiere lohnenswert ist<br />

und von Reisenden angenommen wird.<br />

2019 eröffnete mit „ChangChill“ das erste<br />

umgebaute Camp – weg vom Elefantenreiten, hin<br />

zur reinen Tierbeobachtung. Der Ort bietet<br />

Elefanten einen geschützten Lebensraum, in dem<br />

sie sich frei bewegen können.<br />

In einer Initiative mit der Tierschutzorganisation<br />

„World Animal Protection“ arbeitet die DER<br />

Touristik daran, höhere Standards zum Schutz<br />

der Tiere durchzusetzen. Ziel ist es, lokale<br />

Anbieter zu sensibilisieren, zu inspirieren und sie<br />

dabei zu unterstützen, ihre Elefantencamps zu<br />

tierfreundlicheren Einrichtungen umzugestalten.


10<br />

Indien, Nepal, Bhutan<br />

Eine fremde Welt, wie sie faszinierender<br />

kaum sein könnte. Heilige Kühe und goldene<br />

Tempel, tibetische Dörfer und flatternde<br />

Gebetsfahnen, exotische Düfte, farbenberauschende<br />

Feste – und über allem die<br />

höchsten Berge der Welt. Ob Indien, Nepal<br />

oder Bhutan: Der indische Subkontinent ist<br />

ein Feuerwerk an Eindrücken.<br />

Indien<br />

Hauptstadt<br />

Sprache<br />

Währung<br />

Delhi<br />

Amtssprache Englisch<br />

Indische Rupie (INR).<br />

Von einem Märchen aus 1001<br />

Nacht bis zum Königreich über<br />

dem Himalaya<br />

Bhutan<br />

Hauptstadt Thimphu<br />

Sprache<br />

Amtssprache Dzongkha<br />

Währung Ngultrum (BTN). Indische<br />

Rupien werden ebenfalls akzeptiert.<br />

Indien – ein Land der Gegensätze. Unvorstellbar<br />

in der Fülle seiner Kulturen, Religionen und Bräuche.<br />

Die vielen Klima- und Vegetationszonen -<br />

ein beeindruckendes Naturerlebnis.<br />

Nepal das Land der Schneeriesen, der Tempel<br />

und Stupas. Grandiose, alles beherrschende<br />

Bergmassive und die tiefe Religiosität seiner<br />

Völker.<br />

Bhutan - das Land des Donnerdrachens. Eine<br />

unvergleichliche Spiritualität, die das tägliche<br />

Leben im kleinen Königreich prägt.<br />

Weitere buchbare Produkte<br />

Weitere Unterkünfte finden Sie im Reisebüro und<br />

auf www.kataloge.dertouristik.info


11<br />

Kerala<br />

Die Landschaft ist ebenso vielfältig wie die Kultur,<br />

in der die drei großen Religionen des Landes<br />

eine lange Tradition haben. Hier findet man hochgelegene,<br />

große Waldgebiete mit reichem Wildtierbestand,<br />

palmenumsäumte Wasserkanäle<br />

und beliebte Strände um die Hauptstadt Trivandrum.<br />

Nordindien<br />

Der Reiz Nordindiens besteht vor allem in der<br />

landschaftlichen Schönheit und den historischen<br />

Stätten. Schneebedeckte Gipfel, Täler und Nadelwälder<br />

wechseln sich ab mit Ebenen, in denen die<br />

Senf- und Weizenfelder goldgelb schimmern.<br />

Hier liegt auch die gigantische Landeshauptstadt<br />

Delhi, in der sich alle Kontraste und Widersprüche<br />

Indiens widerspiegeln. In einem der beliebtesten<br />

Ziele im Norden Indiens, in Rajasthan, eröffnet<br />

sich dem Besucher eine strahlende Wüstenwelt<br />

mit Palästen, Tempeln und märchenhaften Hotels.<br />

Goa<br />

Die 400- jähre portugiesische Herrschaft ist<br />

immer noch in Kleidung, Sprache, Religion und<br />

Küche sichtbar. Heute ist Goa mit seinen Stränden,<br />

den grünen Reisfeldern, den Kokosnussplantagen,<br />

den hübschen, weiß getünchten Kirchen<br />

und den prächtigen Villen ein beliebtes Urlaubsziel.<br />

Die ruhige Südküste und der quirlige Norden<br />

Goas prägen das besondere Flair von Goa.<br />

Kerala Hausboot<br />

Bhutan<br />

Eingebettet zwischen Nord-Indien und Tibet und<br />

geprägt durch die Gebirgszüge des Himalayas,<br />

liegt das kleine, unabhängige Königreich Bhutan.<br />

Der Buddhismus gilt als Staatsreligion und<br />

bestimmt das tägliche Leben, auch hinsichtlich<br />

seiner Feste und Sehenswürdigkeiten. Sicherlich<br />

ein Höhepunkt einer Bhutan Reise sind die religiösen<br />

Feste des Landes mit den Maskentänzen<br />

und Prozessionen.<br />

Anreise: Flughafen Paro. Flugzeit ab/bis Bangkok:<br />

ca. 3 Std.<br />

Nepal<br />

Das faszinierende Königreich im Himalaja zieht<br />

mit seiner beeindruckenden Bergwelt immer<br />

wieder Tausende von Besuchern in seinen Bann.<br />

Der Mount Everest, der höchste Berg der Erde,<br />

bildet zusammen mit zahlreichen anderen Bergriesen<br />

eine imposante Kulisse für einen unvergesslichen<br />

Aufenthalt in Nepal. Die reichhaltige<br />

Kultur hat ihren Zauber bis in die Gegenwart<br />

bewahrt – überall begegnet man den Zeugnissen<br />

der hinduistischen und buddhistischen Tradition.<br />

Das grüne Tal um Kathmandu lockt mit seinen<br />

ehemaligen Königsstädten.<br />

Tigernest<br />

Transfer<br />

Mit Meiers Weltreisen beginnt die Entspannung<br />

schon bei der Anreise. Dazu gehört auch ein<br />

Transfer nach Maß! Je nach Flugziel sind oft verschiedene<br />

Transfers zum Hotel buchbar. Wählen<br />

Sie einfach die Variante, die Ihnen am besten<br />

gefällt!<br />

Die zubuchbaren Transfers zu Ihrem Wunschhotel<br />

finden Sie auf den Preisseiten.


12 INDIEN • GRUPPENREISE<br />

Höhepunkte Rajasthans<br />

Seien Sie gespannt auf den Charme verschlafener<br />

Wüstenstädtchen, die Wucht<br />

mächtiger Forts, die Pracht imposanter<br />

Paläste, die Verspieltheit ehrwürdiger<br />

Herrenhäuser, die Gastfreundschaft einer<br />

fremden, faszinierenden Kultur und auf<br />

das alles überstrahlende Taj Mahal.<br />

Taj Mahal, Agra<br />

Delhi, India Gate<br />

Jaipur, Palast der Winde<br />

1. Tag: Delhi<br />

(Fr) Begrüßung am Flughafen und Transfer zum<br />

Rundreisehotel in der indischen Hauptstadt. Eine<br />

Nacht in Delhi.<br />

2. Tag: Delhi – Mandawa<br />

(Sa) Sie frühstücken im Hotel und werden gegen 9<br />

Uhr zum Start Ihrer Rundreise abgeholt. Begrüßung<br />

durch Ihren Reiseleiter und Fahrt nach Mandawa. Bei<br />

einem Spaziergang durch die sandigen Gassen werden<br />

Sie den Eindruck erhalten, Rajasthan im 19. oder<br />

frühen 20. Jahrhundert zu erleben. Eine Nacht in<br />

Mandawa.<br />

3. Tag: Mandawa – Bikaner<br />

(So) Heute geht die Fahrt weiter nach Bikaner. Die<br />

Stadt verfügt über ein reiches historisches und<br />

architektonisches Erbe; enge Gassen und bunte<br />

Basare machen die Stadt zu einem interessanten<br />

Ziel. Am Nachmittag besuchen Sie den Rattentempel<br />

Karni Mata sowie eine Kamelaufzucht. Inmitten der<br />

Wüste beobachten Sie die Kamele und genießen den<br />

Sonnenuntergang. Eine Nacht in Bikaner.<br />

4. Tag: Bikaner – Jaisalmer<br />

(Mo) Bei einer Stadtführung am Morgen lernen Sie<br />

die Altstadt und das Junagarh Fort kennen. Mittags<br />

fahren Sie in Richtung Jaisalmer. Ankunft gegen<br />

Abend. 2 Nächte in Jaisalmer.<br />

5. Tag: Jaisalmer<br />

(Di) Sie entdecken Jaisalmer bei einer Stadtrundfahrt<br />

und beginnen mit dem Wahrzeichen der Stadt,<br />

dem Goldenen Fort. Danach geht es durch die<br />

beschaulichen engen Gassen der Altstadt und Sie<br />

entdecken die kleinen hinduistischen Tempel und<br />

Havelis (palastartig ausgestaltete Wohnhäuser). Am<br />

Abend fahren Sie in ein Kamelcamp außerhalb der<br />

Stadt, um erneut den Sonnenuntergang in der<br />

Wüste zu erleben. Auch haben Sie Gelegenheit zu<br />

einem Kamelritt (fakultativ, vor Ort zu zahlen).<br />

6. Tag: Jaisalmer – Jodhpur<br />

(Mi) Die Fahrt geht nach Jodhpur. Am Nachmittag<br />

besuchen Sie hier das alles überragende Meherangarh<br />

Fort, das ca. 130 Meter über der Stadt auf<br />

einem Felsen thront und imposante Tore und königliche<br />

Paläste besitzt. Hier befindet sich auch ein<br />

Museum mit herrlichen Gemälden und Schätzen aus<br />

der Mogulzeit. Außerdem besuchen Sie in Jodhpur<br />

Jaswant Thada, eine imposante Gedenkstätte für<br />

Maharaja Jaswant Singh II. Eine Nacht in Jodhpur.<br />

7. Tag: Jodhpur – Udaipur<br />

(Do) Am frühen Morgen Überlandfahrt nach Udaipur.<br />

Unterwegs besuchen Sie Ranakpur, einen friedlichen,<br />

abgeschiedenen Ort am Fuße der Aravalli-Berge,<br />

wo Sie den filigranen, marmornen Adinath-Tempel<br />

sehen. Am frühen Abend Ankunft in<br />

Udaipur, der Stadt der Paläste und Seen, und Transfer<br />

zum Hotel. 2 Nächte in Udaipur.<br />

8. Tag: Udaipur<br />

(Fr) Morgens unternehmen Sie eine gemütliche<br />

Bootsfahrt auf dem Pichola See (abhängig vom<br />

Wasserstand). Danach beginnt Ihre Stadtrundfahrt.


INDIEN • GRUPPENREISE 13<br />

z.B. vom 3.4. bis 16.4.<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 959<br />

CLASSICS<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Top Preis/Leistung<br />

• Halbpension inklusive<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

Jaisalmer, Golden Fort<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus bzw. Minibus<br />

• 13 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis<br />

gehobenen Mittelklasse (RX X)<br />

• 13 x Frühstück, 12 x Abendessen<br />

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung<br />

(2.-13. Tag)<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmer: 2 Personen<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Freitags 1.11.-23.10. außer 28.2., 27.3., 22./29.5.,<br />

26.6., 24./31.7., 25.9.<br />

REISEVARIANTE<br />

Superior-Variante mit Unterbringung in Hotels<br />

der gehobenen Mittelklasse (RB X).<br />

Amber Fort Jaipur<br />

Sie besuchen zunächst den Stadtpalast, die größte<br />

Palastanlage Indiens, die aus insgesamt elf Gebäuden<br />

besteht. Im Anschluss erkunden Sie den<br />

berühmtesten Tempel Udaipurs, den Jagdish Tempel.<br />

Mit der 24 Meter hohen imposanten Pagode ragt er<br />

weit über die umliegenden Häuser hinaus. Am Nachmittag<br />

erleben Sie den Markt in Udaipur.<br />

9. Tag: Udaipur – Pushkar<br />

(Sa) Von Udaipur geht es heute nach Pushkar. Die<br />

ruhige, charmante Kleinstadt bietet interessante<br />

kulturelle Schätze und ist geprägt von einer bewegten<br />

Vergangenheit. Eine Nacht in Pushkar.<br />

10. Tag: Pushkar – Jaipur<br />

(So) Am Morgen geht es zunächst zum Pushkar See,<br />

immer noch einer der heiligsten Orte Indiens; ein Bad<br />

in seinem Wasser ist genauso reinigend wie ein Bad<br />

im Ganges. Der nahegelegene Brahma Tempel ist das<br />

wichtigste der dieser Gottheit geweihten Heiligtümer<br />

in ganz Indien. Anschließend fahren Sie nach<br />

Jaipur. 2 Nächte in Jaipur.<br />

11. Tag: Jaipur<br />

(Mo) Nach dem Frühstück Fahrt nach Amber. Der<br />

Höhepunkt der Besichtigungen hier ist das Amber<br />

Fort, der ehemailge Herrschersitz der Maharajas.<br />

Den Aufstieg zur Festung legen Sie mit einem<br />

Geländewagen zurück. Nachmittags besichtigen Sie<br />

die Stadt Jaipur, wo der prächtige Stadtpalast noch<br />

immer als Residenz der einstmals regierenden Familie<br />

dient. Danach sehen Sie Jantar Mantar, das ehemalige<br />

Observatorium. Als krönender Abschluss<br />

folgt ein Fotostopp am Hawa Mahal, dem legendären<br />

„Palast der Winde“.<br />

12. Tag: Jaipur – Agra<br />

(Di) Auf dem Weg nach Agra besichtigen Sie die verlassene<br />

Hauptstadt Fatehpur Sikri, deren rote Sandsteinpaläste<br />

hervorragend erhalten sind. Nachmittags<br />

unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Agra.<br />

Sie sehen das Rote Fort und genießen den überwältigenden<br />

Anblick des Taj Mahals, dessen Größe,<br />

Harmonie sowie Licht- und Farbenspiel einen<br />

unglaublichen Zauber verströmen, dem sich kaum<br />

ein Besucher zu entziehen vermag. Eine Nacht in<br />

Agra.<br />

13. Tag: Agra – Delhi<br />

(Mi) Früh morgens fahren Sie über den Yamuna<br />

Highway zurück nach Delhi. In Old-Delhi fahren Sie<br />

am Roten Fort vorbei und besichtigen die größte<br />

Moschee Indiens, Jama Masjid. Auch sehen Sie den<br />

Qutub Minar Komplex, der das größte Minarett Indiens<br />

und die Quwwat-Islam Moschee (die erste<br />

Moschee in Indien) umfasst. Im Kontrast dazu steht<br />

Neu-Delhi, das moderne, „britische Delhi“. Im Vorbeifahren<br />

sehen Sie das India Gate, das Parlamentsgebäude<br />

sowie die Residenz des Präsidenten.<br />

Danach Transfer zu Ihrem Hotel. Eine Nacht in Delhi.<br />

14. Tag: Delhi<br />

(Do) Transfer zum Flughafen entsprechend Ihres<br />

separat gebuchten Rück- oder Weiterfluges. Ende<br />

der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro<br />

und auf www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30161 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


14 INDIEN • GRUPPENREISE<br />

Höhepunkte Nordindiens<br />

Klassische Höhepunkte Nordindiens<br />

erwarten Sie. Von Delhi geht es in die „Pink<br />

City“ Jaipur und zum Taj Mahal in Agra.<br />

Die Reise führt Sie in die Tempelstadt Khajuraho<br />

und Sie lernen in Varanasi die<br />

berühmten Ghats kennen – das Tor zur<br />

Ewigkeit für alle gläubigen Hindus.<br />

Palast der Winde<br />

Taj Mahal<br />

Fatehpur Sikri<br />

1. Tag: Delhi<br />

(Mi) Begrüßung und Transfer vom Flughafen zum<br />

Übernachtungshotel. 2 Nächte in Delhi.<br />

2. Tag: Delhi<br />

(Do) Sie entdecken heute Alt Delhi und Neu Delhi. Sie<br />

besuchen zunächst Raj Ghat, die Grabstätte von<br />

Gandhi, sehen (von außen) das Rote Fort und<br />

besichtigen die Jama Masjid Moschee. Außerdem<br />

sehen Sie Qutub Minar, eines der ältesten Minarette<br />

Indiens. Danach fahren Sie am imposanten Triumphbogen<br />

India Gate, am Parlamentsgebäude und am<br />

Amtssitz des Staatspräsidenten vorbei. Abends<br />

besuchen Sie den Tempel Bangla Sahib Gurudwara,<br />

das größte Heiligtum der Sikh in Delhi, und haben<br />

Gelegenheit, bei einer Zeremonie dabei zu sein.<br />

3. Tag: Delhi – Jaipur<br />

(Fr) Nach dem Frühstück geht es nach Jaipur. Wegen<br />

des Anstriches vieler Häuser wird Jaipur auch „Pink<br />

City“ genannt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.<br />

2 Nächte in Jaipur.<br />

4. Tag: Jaipur<br />

(Sa) Sie besuchen heute zunächst das Amber Fort,<br />

eine imposante Festungsanlage, im 16. und 17. Jahrhundert<br />

erbaut und gleichzeitig Verteidigungsanlage,<br />

Regierungssitz und Königspalast. Mit seinen<br />

zahlreichen Balkonen, Pavillons, Hallen und dem<br />

prunkvollen Spiegelsaal als Höhepunkt steht es<br />

archetypisch für den verschwenderischen Reichtum<br />

der Rajputen-Architektur. Zurück in Jaipur geht es<br />

zum Stadtpalast und der historischen Sternwarte<br />

Jantar Mantar und schließlich zu einem Fotostopp<br />

beim Hawa Mahal, dem legendären Palast der Winde.<br />

5. Tag: Jaipur – Agra<br />

(So) Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie zunächst<br />

Fatehpur Sikri (Weltkulturerbe der UNESCO), die<br />

ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches. Ganz aus<br />

rotem Sandstein errichtet wurde sie nach kaum<br />

zehn Jahren wieder verlassen und bildet heute ein<br />

Freiluftmuseum für die architektonischen Meisterleistungen<br />

des Mogulherrschers Akbar. In Agra<br />

angelangt haben Sie Freizeit, um die lokalen Märkte<br />

der Stadt zu erkunden und Ihr Talent zum Handeln<br />

auszuprobieren. 2 Nächte in Agra.<br />

6. Tag: Agra<br />

(Mo) Am Morgen besuchen Sie das weltberühmte<br />

Marmor-Mausoleum Taj Mahal, Wahrzeichen Indiens<br />

und Sinnbild wahrhaftiger Liebe, das Shah Jahan für<br />

seine Lieblingsfrau erbauen ließ. Nachmittags besuchen<br />

Sie das Agra Fort mit seinen reich verzierten<br />

Palästen aus rotem Sandstein und weißem Marmor.<br />

7. Tag: Agra – Orchha<br />

(Di) Transfer zum Bahnhof. Ca. 2,5-stündige Zugfahrt<br />

nach Jhansi. Von dort aus fahren Sie nach<br />

Orchha (ca. 20 km), die ehemalige Hauptstadt eines<br />

gleichnamigen Fürstenstaats. Sie war berühmt<br />

wegen ihrer Paläste und Tempel aus dem 16. und 17.<br />

Jahrhundert, darunter der Laxmi Narayan Hindu<br />

Tempel mit seinen hervorragenden Gemälden und<br />

wunderschönen Fresken. Eine Nacht in Orchha.


INDIEN • GRUPPENREISE 15<br />

z.B. vom 8.4. bis 18.4.<br />

11 Tage/10 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.273<br />

• Eintrittsgelder inklusive<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Wöchentliche Abfahrten<br />

• Halbpension inklusive<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

Jaipur, Amber Fort<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus bzw. Minibus, im Zug und Flugzeug<br />

• Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften<br />

inklusive Gebühren lt. Reiseverlauf in der Economy<br />

Class<br />

• Zugfahrt in klimatisierter Chair Class<br />

• 10 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis<br />

gehobenen Mittelklasse (RX X)<br />

• 10 x Frühstück, 9 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung<br />

(Tag 2-6) bzw. örtlich wechselnde,<br />

deutschsprechende Reiseleitung (Tag 7-10)<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmer: 2 Personen<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Mittwochs 6.11.-21.10. außer 27.5., 3.6., 8.7.,<br />

22.7., 26.8., 23.9., 30.9.<br />

Aarti Zeremonie Varanasi<br />

8. Tag: Orchha – Khajuraho<br />

(Mi) Sie fahren nach Khajuraho, ebenfalls Weltkulturerbe<br />

der UNESCO. Am Nachmittag besichtigen Sie<br />

die westlichen Tempel, in denen besonders die erotischen<br />

Darstellungen Berühmtheit erlangt haben.<br />

Diese Tempel gelten als Höhepunkt der indischen<br />

Architektur des Mittelalters. Ursprünglich gab es<br />

insgesamt 85 Tempel, von denen nur noch 22 existieren.<br />

Eine Nacht in Khajuraho.<br />

11. Tag: Varanasi – Delhi<br />

(Sa) Mittags Transfer zum Flughafen und Flug nach<br />

Delhi. Ankunft in Delhi um ca. 17 Uhr. Ende der Rundreise<br />

am Flughafen Delhi oder Transfer in Ihr separat<br />

gebuchtes Stadthotel in Delhi.<br />

REISEVARIANTE<br />

Superior-Variante mit Unterbringung in Hotels<br />

der Mittelklasse bis gehobenen Mittelklasse<br />

(RB X).<br />

9. Tag: Khajuraho – Varanasi<br />

(Do) Mittags Transfer zum Flughafen, Flug nach<br />

Varanasi. Am Abend erleben Sie am Ganges die Lichterzeremonie<br />

„Ganga Aarti“, bei welcher Hunderte<br />

von Gläubigen ihre Wünsche in Form von kleinen<br />

schwimmenden Lämpchen, Teelichtern und Blumen<br />

auf dem Ganges auf den Weg bringen. 2 Nächte in<br />

Varanasi.<br />

10. Tag: Varanasi<br />

(Fr) Vor Sonnenaufgang geht es zu den berühmten<br />

Ghats von Varanasi am Ufer des Ganges. Sie unternehmen<br />

eine morgendliche Bootsfahrt auf dem<br />

Ganges und erleben vom Wasser aus einen magischen<br />

Sonnenaufgang über der heiligen Stadt. Auf<br />

dem Rückweg zum Hotel laufen Sie am Vishwanath<br />

Temple vorbei. Am Nachmittag besichtigen Sie Sarnath,<br />

eine buddhistische Pilgerstätte mit unzähligen<br />

Ruinen von Stupas, Säulen und Klöstern. Hier hielt<br />

Buddha seine erste Rede nach seiner Erleuchtung<br />

und begründete damit den Buddhismus.<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30160 AC<br />

Anf R


16 INDIEN • PRIVATREISE<br />

Klassisches Indien und Nepal<br />

Die Reise führt Sie von Rajasthan über den<br />

heiligen Fluss Ganges bis hin zu den eisbedeckten<br />

Himalaja-Gipfeln Nepals. Dabei<br />

entdecken Sie prachtvolle Maharadscha-Paläste,<br />

das Taj Mahal, die Tempel<br />

von Khajuraho und das Königreich Nepal<br />

in atemberaubender Landschaft.<br />

Bodnath, Stupa<br />

Swayambhunath Stupa<br />

Bhaktapur<br />

1. Tag: Delhi<br />

Individuelle Anreise nach Delhi und Transfer zum<br />

Hotel. Die Zimmer stehen ab ca. 14.00 Uhr zur Verfügung.<br />

2 Nächte in Delhi.<br />

2. Tag: Delhi<br />

Besuch der Moschee Jama Masjid. Anschließend<br />

unternehmen Sie eine turbulente Rikschafahrt durch<br />

das Gassengewirr des Basarviertels Chandni Chowk.<br />

Auf dem Weg zum Raj Ghat, der Verbrennungsstätte<br />

Gandhis, werfen Sie einen Blick auf das Rote Fort.<br />

Auf dem weiteren Tagesprogramm stehen das India<br />

Gate, die aus der britischen Zeit datierenden Regierungsgebäude<br />

sowie das Mausoleum des zweiten<br />

Großmoguls Humayun.<br />

3. Tag: Delhi – Jaipur<br />

Morgens Fahrt nach Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans<br />

mit dem klingenenden Beinamen „Rosarote<br />

Stadt“. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung;<br />

eine gute Gelegenheit, die Basare der Stadt<br />

auf eigene Faust zu entdecken. 2 Nächte in Jaipur.<br />

4. Tag: Jaipur<br />

Vormittags besuchen Sie die Festung Amber Fort.<br />

Mit geländegängigen Fahrzeugen gelangen Sie zur<br />

Palastfestung hinauf. Nachmittags erwarten der<br />

Stadtpalast und sein Museum sowie das Observatorium<br />

Jantar Mantar Ihren Besuch. Schließlich sehen<br />

Sie bei einem Fotostopp den „Palast der Winde“.<br />

5. Tag: Jaipur – Agra<br />

Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie die verlassene<br />

ehemalige Hauptstadt Fatehpur Sikri. In Agra<br />

erwartet Sie das Taj Mahal, das herausragendste Bauwerk<br />

der indischen Architektur. Eine Nacht in Agra.<br />

6. Tag: Agra – Khajuraho<br />

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Zug nach Jhansi<br />

und Weiterfahrt per Auto nach Orchha. Besonders<br />

imposant ist der Jehangir Mahal Palast, von dessen<br />

oberen Stockwerken aus sich ein grandioser Blick<br />

über die Landschaft und die Grabmäler am Ufer des<br />

Betwa bietet. Anschließend Weiterfahrt nach Khajuraho.<br />

Eine Nacht in Khajurao.<br />

7. Tag: Khajuraho – Varanasi<br />

Vormittags besichtigen Sie Khajuraho, nach dem Taj<br />

Mahal die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Indiens.<br />

Erotik, meisterhaft von Steinmetzen in Szene gesetzt,<br />

hat diesem Tempel zu einem legendären Ruf verholfen.<br />

Nachmittags kurzer Flug nach Varanasi an den<br />

Ufern des Ganges. 2 Nächte in Varanasi,<br />

8. Tag: Varanasi<br />

Den Sonnenaufgang erleben Sie bei einer Bootsfahrt<br />

auf dem Ganges. Eindrucksvoll sind die mehr als 100<br />

Ghats, wo Tausende von Pilgern aus dem ganzen<br />

Land jeden Morgen ihr rituelles Bad nehmen. Nachmittags<br />

besuchen Sie Sarnath, die heilige Stadt der<br />

Buddhisten und abends erleben Sie das bewegende<br />

Aarti Feueropfer, bei dem von den Gläubigen kleine<br />

Lichter in den Ganges gesetzt werden.<br />

9. Tag: Varanasi – Kushinagar<br />

Morgens Fahrt nach Kushinagar, einem wichtigen


INDIEN • PRIVATREISE 17<br />

z.B. vom 2.4. bis 17.4.<br />

16 Tage/15 Nächte ab Delhi/bis Kathmandu<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.621<br />

• Eintrittsgelder inklusive<br />

• Inlandsflüge inklusive<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung buchbar<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (RIXX)<br />

Taj Mahal<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise im klimatisierten PKW/Zug/Flugzeug<br />

• Inlandsflug Khajurao – Varanasi mit nationaler<br />

Fluggesellschaft in der Economy-Class<br />

• Zugfahrt Agra-Jhansi in der Chair Class<br />

• 15 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis First-<br />

Class (RI X/RIXX)<br />

• 15 x Frühstück, 8 x Abendessen<br />

• Nationale Flughafen- und Sicherheitsgebühren<br />

• Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf<br />

• Örtlich wechselnde englischsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Der Rückflug darf am 16. Tag nicht vor<br />

20.00 Uhr erfolgen<br />

TERMINE<br />

Täglich 1.11.-20.3., 1.10.-31.10.<br />

Dienstags, donnerstags, sonntags 21.3.-30.9.<br />

Jaipur, Stadtpalast<br />

REISEVARIANTE<br />

Rundreise mit deutschsprechender Reiseleitung<br />

(mit Reiseleiterwechsel an der Grenze) zusätzlich<br />

buchbar unter DEL30008 AC (PX99).<br />

Ort in der Biografie Buddhas. Eine Nacht in Kushinagar.<br />

10. Tag: Kushinagar – Lumbini<br />

Vormittags Fahrt über die indisch-nepalesischen<br />

Grenze bis Lumbini, dem Geburtsort des Siddharta<br />

Gautama. Auf Ihrem Rundgang sehen Sie u. a. die<br />

Ashoka-Säule, deren Inschrift bezeugt, dass Buddha<br />

hier geboren wurde, und den Maya Devi Schrein. Eine<br />

Nacht in Lumbini.<br />

11. Tag: Lumbini – Pokhara<br />

Nach einer kurzen Fahrt auf dem Siddharta-Highway<br />

erreichen Sie das auf 1.450 Metern gelegene<br />

Tansen, berühmt für seine spektakuläre Bergkulisse.<br />

Nach dem Besuch des Basars Weiterfahrt nach Pokhara.<br />

2 Nächte in Pokhara,<br />

12. Tag: Pokhara<br />

Vormittags sehen Sie die Devis-Wasserfälle sowie<br />

die Gubteswar-Höhle und unternehmen eine Bootsfahrt<br />

auf dem Phewa-See vor der beeindruckenden<br />

Kulisse des Himalaja. Der heutige Nachmittag steht<br />

zur freien Verfügung.<br />

13. Tag: Pokhara – Nagarkot<br />

Durch das Terai und die Vorberge des Himalaja geht<br />

es nach Nagarkot, einen kleinen Bergort an der östlichen<br />

Begrenzung des Kathmandu-Tales. In einer<br />

Höhe von 2.000 Metern genießen Sie eine beeindruckende<br />

Aussicht auf das Tal. Sieben Achttausender<br />

sind von hier zu sehen. Eine Nacht in Nagarkot.<br />

14. Tag: Nagarkot – Kathmandu<br />

Nachdem Sie den Sonnenaufgang über dem Kathmandu-Tal<br />

genossen haben, wandern Sie ca. 2 Stunden<br />

zum Tempelbezirk Changu Narayan (auf Wunsch<br />

Fahrt mit dem Auto), der zu den bedeutendsten hinduistischen<br />

Heiligtümern des Tals zählt. Nachmittags<br />

erwartet Sie die Königsstadt Bhaktapur. Sie<br />

sehen Paläste, Tempel und prächtige Holzschnitzereien.<br />

Abends erreichen Sie die nepalesische Hauptstadt.<br />

2 Nächte in Kathmandu.<br />

15. Tag: Kathmandu<br />

Nach der Besichtigung von Kathmandu mit seiner<br />

faszinierenden Altstadt besuchen Sie Swayambhunath.<br />

Unübersehbares Zentrum ist der große Stupa<br />

mit den allsehenden Augen Buddhas. Anschließend<br />

besuchen Sie Pashupatinath, das wichtigste hinduistische<br />

Shiva-Heiligtum Nepals. Anschließend<br />

lernen Sie in Bodnath das Zentrum des tibetischen<br />

Buddhismus in Nepal kennen.<br />

16. Tag: Kathmandu<br />

Vormittags erfahren Sie in den Dörfern Bungamati<br />

und Khokana mehr über das traditionelle Leben der<br />

Newari. Anschließend besuchen Sie die Königsstadt<br />

Patan, die älteste Stadt im Kathmandu-Tal. Den Mittelpunkt<br />

bilden die zahlreichen Bauten am Durbar<br />

Square mit reich geschmückten Fassaden und dem<br />

prächtigen Königspalast. Anschließend Transfer zum<br />

Flughafen oder Beginn Ihres Anschlussaufenthalts.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30171 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


18 INDIEN • PRIVATREISE<br />

Goldenes Dreieck – Kultur & Wildlife<br />

Das Goldene Dreieck – Delhi, Agra und Jaipur<br />

– vermittelt faszinierende Einblicke<br />

von vergangenen Zeiten in Traditionen,<br />

Religionen und Kulturen Rajasthans. Highlights<br />

sind das Taj Mahal und das Amber<br />

Fort und die faszinierende Tierwelt Nordindiens.<br />

Jaipur, Amber Fort<br />

Ranthambore Nationalpark<br />

Sambar-Hirsche<br />

1. Tag: Delhi – Agra<br />

Morgens um 8 Uhr Abholung im separat gebuchten<br />

Stadthotel in Delhi und Fahrt nach Agra, wo Sie in Ihr<br />

Hotel einchecken. Anschließend besuchen Sie das<br />

Rote Fort, in dem einst Shah Jahan von seinem Sohn<br />

Aurangzeb gefangen gehalten wurde. Anschließend<br />

genießen Sie den überwältigenden Anblick des<br />

grandiosen Taj Mahal, des bekanntesten Bauwerks<br />

Indiens und schönsten der sieben Weltwunder der<br />

Moderne. Das Grabmal, unvergleichliches Sinnbild<br />

einer romantischen Liebe, sollte alles bis dahin Dagewesene<br />

an Schönheit und Vollkommenheit übertreffen.<br />

Schließlich besuchen Sie, wenn es die Zeit<br />

erlaubt, den lokalen Markt, um dort, inmitten von<br />

intensiven Farben und exotischen Gerüchen, Ihr<br />

Talent zu handeln zu erproben. Eine Nacht in Agra.<br />

2. Tag: Agra – Jaipur<br />

Fahrt zur alten Festungsstadt Jaipur, die auch als<br />

„Pink City“ bekannte Hauptstadt des Bundesstaates<br />

Rajasthan. Unterwegs Besichtigung der verwaisten<br />

Stadt Fatehpur Sikri, der „Stadt des Sieges“ aus<br />

rotem Sandstein, um deren Entstehungsgeschichte<br />

sich viele Geschichten und Legenden ranken. Angeblich<br />

betete hier der Großmogul Akbar in der Klause<br />

eines berühmten Eremiten um die Geburt eines Sohnes<br />

und errichtete, nachdem sein Gebet erhört worden<br />

war, an dieser Stelle seine neue Residenz, die er<br />

aber schon nach wenigen Jahren aufgrund von<br />

Wasserknappheit wieder verließ. Heute präsentiert<br />

die Geisterstadt dem Besucher eine einzigartige und<br />

aufgrund ihrer Abgeschiedenheit hervorragend<br />

erhaltene Symbiose aus islamischen, indischen, persischen<br />

und zentralasiatischen Bauelementen. Der<br />

Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Relaxen<br />

Sie im Hotel oder besuchen Sie einen der lokalen<br />

Märkte. 2 Nächte in Jaipur.<br />

3. Tag: Jaipur<br />

Nach dem Frühstück Fahrt zum Amber Fort, einer<br />

imposanten Bergfestung aus dem 16. Jahrhundert.<br />

Mit einem Geländewagen legen Sie den Weg hinauf<br />

zur Festung zurück. Besichtigung des Kali-Tempels,<br />

der Säulenhalle Diwan-i-Am, des Spiegelpalastes<br />

Sheesh Mahal und der Ruhmeshalle Jag Mandir.<br />

Nachmittags Besichtigung von Jaipur. Hier sehen Sie<br />

den Stadtpalast, sowie das Museum mit dem von<br />

1728 bis 1733 von Maharaja Jai Singh II. errichteten<br />

Observatorium, das aus 17 unter freiem Himmel<br />

errichteten Instrumenten besteht. Hier können Sie<br />

sich die Zukunft voraussagen lassen. Es folgt ein<br />

Fotostopp am sagenumwobenen Palast der Winde,<br />

der 1799 als Erweiterung des Stadtpalastes errichtet<br />

wurde. Die 953 Fenster seiner prächtigen, an Bienenstöcke<br />

erinnernden Fassade ermöglichten es<br />

den Hofdamen, das Treiben auf der Straße und insbesondere<br />

die prachtvollen Umzüge des Maharajas<br />

zu beobachten, ohne selbst gesehen zu werden. Mit<br />

einer Rikscha gelangen Sie anschließend zu einem<br />

lokalen Markt. Hier haben Sie Gelegenheit, die Kunst<br />

des Turbanbindens zu erlernen.<br />

4. Tag: Jaipur – Ranthambore<br />

Morgens Fahrt von Jaipur zum Ranthambore Tigerreservat.<br />

Am Nachmittag erste Dschungel-Safari im<br />

offenen Geländewagen (Kleingruppe, max. 6 Perso-


INDIEN • PRIVATREISE 19<br />

z.B. vom 2.4. bis 7.4.<br />

6 Tage/5 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 769<br />

• Deutschsprechender Reiseleiter buchbar<br />

• Mehrere Hotelkatategorien zur Auswahl<br />

• Privatreise, auch für Alleinreisende buchbar<br />

(RAXX)<br />

Agra, Rotes Fort<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw<br />

• Zugfahrt Sawal Madhopur-Delhi im Jan<br />

Shatabdi Express in der Chair Class<br />

• 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RA X/RAXX)<br />

• 3 Safaris im Ranthambore Nationalpark im<br />

offenen Geländewagen (Kleingruppe, max.<br />

6 Personen)<br />

• 5 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Eigener Fahrer und örtlich wechselnde, englischsprechende<br />

Reiseleitung bis Tag 4. In<br />

Ranthambore werden die Dschungel-Safaris<br />

und Transfers vom Hotel organisiert und<br />

begleitet<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich 1.11.-31.10.<br />

Perfekt gebundener Turban!<br />

nen plus Fahrer und Ranger). Der Nationalpark, eine<br />

unfruchtbare Felslandschaft mit niedrigem Dschungel<br />

und grünen Lichtungen, ermöglicht es, die Tiere<br />

besonders gut zu beobachten. Neben den bekannten<br />

Tigern leben im Park auch Sambars, Axis-Hirsche<br />

und Krokodile sowie Gazellen, Antilopen, Leoparden,<br />

Luchse, Karakals, Wildschweine und über<br />

250 Vogelarten. 2 Nächte in der Nähe des Ranthambore<br />

Tigerreservats.<br />

5. Tag: Ranthambore<br />

Früh am Morgen unternehmen Sie eine weitere<br />

Dschungelsafari, bei denen Sie unter der Führung<br />

der Parkranger mehr über die Flora und Fauna des<br />

Parks erfahren. Anschließend geht es zum Frühstück<br />

zurück ins Hotel; der Rest des Vormittags<br />

steht zu Ihrer freien Verfügung. Eine letzte Dschungelsafari<br />

steht am Nachmittag auf dem Programm.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Superior-Variante mit Unterbingung in Hotels<br />

der gehobenen Mittelklasse (RB X/RBXX)<br />

• Rundreise 4 Tage/3 Nächte ohne Verlängerung<br />

im Ranthambore Nationalpark buchbar<br />

unter DEL30116 AC (Standard: PX X/PXXX,<br />

Superior: RX X/RXXX):<br />

- 1.-3. Tag: Wie im Reiseverlauf beschrieben<br />

- 4. Tag: Jaipur-Delhi: Am Vormittag Rückfahrt<br />

nach Delhi und Transfer in Ihr separat<br />

gebuchtes Stadthotel. Ende der Reise.<br />

- Es entfallen 2 Übernachtungen, 6 Mahlzeiten<br />

und die Zugfahrt Sawal Madhopur-Delhi.<br />

• Die Rundreise ist auch mit durchgehendem<br />

deutschsprechenden Reiseleiter von Tag 1-4<br />

zusätzlich buchbar unter DEL30008 AC<br />

(PX33)<br />

6. Tag: Ranthambore – Delhi<br />

Am frühen Morgen Transfer zum Bahnhof in Sawai<br />

Madhopur und Zugfahrt nach Delhi. Ankunft ca.<br />

12.30 Uhr und Transfer zum separat gebuchten Hotel.<br />

Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30124 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


20 INDIEN • PRIVATREISE<br />

Goldenes Dreieck-Rajasthan<br />

In Rajasthan werden die mächtigen<br />

Paläste und prachtvollen Grabmäler märchenhaft<br />

reicher Maharajas und Großmoguln<br />

Sie in ihren Bann ziehen. Genießen<br />

Sie Ihre unvergessliche Reise zu den<br />

sagenhaften Schätzen Rajasthans, dem<br />

„Land der Könige“ .<br />

Taj Mahal<br />

Udaipur, Jagdish Tempel<br />

Meherangarh Fort<br />

1. Tag: Delhi<br />

Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Rundreisehotel.<br />

2 Nächte in Delhi.<br />

2. Tag: Delhi<br />

Heute lernen Sie die Hauptstadt Indiens bei einer<br />

Stadtrundfahrt kennen. Der Stadtteil Old-Delhi ist<br />

geprägt von den Denkmälern der vergangenen Jahrhunderte.<br />

Sie fahren am Roten Fort vorbei, besichtigen<br />

die größte Moschee Indiens Jama Masjid (freitags<br />

geschlossen) und besuchen die letzte Ruhestätte<br />

von Mahatma Gandhi. Eine rasante Rikscha-Fahrt<br />

auf der historischen Straße Chandni Chowk vorbei<br />

an Straßenverkäufern, Händlern und Juweliergeschäften<br />

rundet das Programm des Vormittags ab.<br />

Im Kontrast dazu steht Neu-Delhi, das moderne,<br />

„britische Delhi“, mit baumbestandenen Alleen, dem<br />

ehemaligen britischen Verwaltungszentrum und<br />

dem Handelszentrum Connaught Circus. Hier fahren<br />

Sie an den Regierungsgebäuden und am, nach dem<br />

Vorbild des Arc de Triomphe in Paris erbauten, India<br />

Gate vorbei. Anschließend geht es wieder zurück in<br />

die spektakuläre Vergangenheit der Hauptstadt: Sie<br />

sehen den Qutb Complex, der das höchste Minarett<br />

Indiens und die Quwwat-ul-Islam Moschee umfasst,<br />

sowie das Humayun Mausoleum, das zu den bedeutendsten<br />

Bauwerken der Mogul-Epoche gehört und<br />

1564, neun Jahre nach dem Tod des Großmoguls,<br />

durch seine Witwe vollendet wurde.<br />

3. Tag: Delhi – Agra<br />

Fahrt nach Agra. Sie besuchen das Taj Mahal, dessen<br />

Zauber sich kaum ein Besucher zu entziehen vermag.<br />

Anschließend sehen Sie das Rote Fort mit dem<br />

Turm Musamman Burj, in dem einst Shah Jahan von<br />

seinem Sohn Aurangzeb gefangen gehalten wurde.<br />

4. Tag: Agra – Jaipur<br />

Nach dem Frühstück erfolgt die Überlandfahrt nach<br />

Jaipur. Jaipur ist auch bekannt als die rosarote Stadt,<br />

da seinerzeit alle Fassaden zu Ehren des Besuchs<br />

des Prince of Wales mit einem rosafarbenen<br />

Anstrich versehen wurden und diese Tradition bis<br />

heute beibehalten wird. Unterwegs Besichtigung der<br />

verwaisten „Stadt des Sieges“ Fatehpur Sikri, deren<br />

rote Sandsteinpaläste noch so gut erhalten sind,<br />

dass man denken könnte, Großmogul Akbar habe die<br />

Stadt erst gestern verlassen. Der elegante Baustil<br />

der mehrstöckigen Paläste, Moscheen und Hallen<br />

mit ihren verspielten Detailarbeiten lassen immer<br />

noch den einstigen Glanz am Hofe erahnen.<br />

5. Tag: Jaipur<br />

Nach dem Frühstück Fahrt nach Amber. Den Aufstieg<br />

zum Amber Fort legen Sie mit dem Geländewagen<br />

zurück. Die mächtige Festung ist ein<br />

Schmuckstück rajputischer Baukunst; von außen<br />

präsentiert sie sich als uneinnehmbare Festung, im<br />

Inneren zeigt sie sich als prunkvoll gestaltete Palastanlage.<br />

Nachmittags besichtigen Sie die Stadt Jaipur,<br />

wo der prächtige Stadtpalast noch immer als Residenz<br />

der ehemaligen Herrscherfamilie dient. Danach sehen<br />

Sie Jantar Mantar, das königliche Observatorium, und<br />

legen einen Fotostopp am Hawa Mahal, dem legendären<br />

„Palast der Winde“ ein. Die zahlreichen Nischen<br />

und Fenster der Fassade dieses legendären Gebäu-


INDIEN • PRIVATREISE 21<br />

z.B. vom 2.4. bis 12.4.<br />

11 Tage/10 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.256<br />

CLASSICS<br />

• Auch als Teilstrecke buchbar<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Auch mit durchgehender deutschsprechender<br />

Reiseleitung buchbar<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (PXXX)<br />

Jodhpu, Jaswant Thada<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw und per Flugzeug<br />

• Inlandsflug mit nationaler Fluggesellschaft<br />

inklusive Gebühren lt. Reiseverlauf in der<br />

Economy Class<br />

• 10 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (PX X/PXXX)<br />

• 10 x Frühstück<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Örtlich wechselnde, deutsch- oder englischsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder/Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Auf dem Inlandsflug beträgt die Freigrenze für<br />

das Gepäck 15 kg<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich außer Mittwoch 1.11.-31.10.<br />

Rajasthan Folklore<br />

des ermöglichten es den Hofdamen, das Treiben auf<br />

der Straße zu beobachten, ohne selbst gesehen<br />

zu werden. Am Abend haben Sie Gelegenheit, die<br />

verschwenderischen Farben und Gerüche eines<br />

indischen Marktes zu erleben und Ihr Talent zum<br />

Handeln zu beweisen.<br />

6. Tag: Jaipur – Jodhpur<br />

Nach dem Frühstück Fahrt nach Jodhpur. Ankunft<br />

am Nachmittag. Der Rest des Tages steht zur freien<br />

Verfügung. 2 Nächte in Jodhpur.<br />

7. Tag: Jodhpur<br />

Auf einem Felsen, 130 Meter über der Stadt, thront<br />

das Meherangarh Fort mit seinen imposanten Toren<br />

und königlichen Palästen. Der massive Festungswall<br />

bietet Ihnen einen spektakulären Blick über die „Blaue<br />

Stadt“. Außerdem besuchen Sie Jaswant Thada, eine<br />

imposante Gedenkstätte für Maharaja Jaswant Singh<br />

II. Mit dem Tuk Tuk geht es anschließend zum<br />

Sadar Basar. Dort werden Sie entspannt bummeln<br />

und haben Gelegenheit, Souvenirs zu erhandeln.<br />

8. Tag: Jodhpur – Udaipur<br />

Am frühen Morgen Überlandfahrt nach Udaipur.<br />

Unterwegs besuchen Sie Ranakpur, einen friedlichen,<br />

abgeschiedenen Ort am Fuße der Aravalli-<br />

Berge, wo Sie den filigranen marmornen Adinath-<br />

Tempel besuchen. Am frühen Abend Ankunft in<br />

Udaipur. 2 Nächte in Udaipur.<br />

9. Tag: Udaipur<br />

Zunächst erkunden Sie heute den berühmtesten<br />

Tempel Udaipurs, den Jagdish Tempel, der im Jahre<br />

1651 von Maharana Jagat Singh I. erbaut und Vishnu<br />

geweiht wurde. Mit seiner 24 Meter hohen imposanten<br />

Pagode ragt er weit über die umliegenden Häuser<br />

hinaus. Anschließend unternehmen Sie einen<br />

Spaziergang über den lokalen Markt. Am Nachmittag<br />

besichtigen Sie den ehrwürdigen Stadtpalast,<br />

wo Sie das Kristallzimmer, Spiegelräume, Torbögen<br />

aus Elfenbein sowie wunderschöne Buntglasfenster<br />

und Balkone aus Marmor erwarten. Am späten<br />

Nachmittag unternehmen Sie eine gemütliche<br />

Bootsfahrt auf dem Pichola-See (wasserstandsabhängig),<br />

in dem der Jag Mandir, eine ehemalige Residenz<br />

des Maharajas von Udaipur, liegt und genießen<br />

spektakuläre Ausblicke auf den Stadtpalast.<br />

10. Tag: Udaipur – Delhi<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Delhi, Ankunft<br />

am Nachmittag. Danach Transfer zu Ihrem Hotel in<br />

der Nähe des Flughafens. Eine Nacht in Delhi.<br />

11. Tag: Delhi<br />

Entsprechend Ihres gebuchten Fluges erfolgt der<br />

Transfer spät am Abend zum Flughafen Delhi. Ende<br />

der Rundreise.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Superior-Variante mit Hotels der gehobenen<br />

Mittelklasse bis First-Class (RX X/RXXX)<br />

• Teilstrecke ab Delhi/bis Udaipur buchbar unter<br />

DEL30115 AC<br />

• Rundreise mit durchgehendem, deutschsprechenden<br />

Reiseleiter von Delhi bis Udaipur<br />

zusätzlich buchbar unter DEL30008 AC<br />

(PX22)<br />

Mehr Infos, Preise und Bilder im Reisebüro<br />

und auf www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30114 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


22 INDIEN • PRIVATREISE<br />

Auf den Spuren der Maharajas<br />

Sie wohnen überwiegend in Heritage<br />

Hotels, also Traditionshäuser mit besonderem<br />

Flair und historischem Charme, die<br />

oft in ehemaligen Maharaja-Palästen<br />

untergebracht sind. Es wird dort Wert auf<br />

Authentizität, nicht immer unbedingt auf<br />

Luxus, gelegt.<br />

Wüste Thar<br />

Taj Mahal<br />

Palast der Winde<br />

1. Tag: Delhi<br />

Transfer vom Flughafen Delhi zum Rundreisehotel.<br />

2 Nächte im 1903 im Kolonialstil erbauten Maidens<br />

Hotel in Delhi.<br />

2. Tag: Delhi<br />

Sie besichtigen die größte Moschee Indiens Jama<br />

Masjid, fahren am Roten Fort vorbei und besuchen<br />

Raj Ghat, die letzte Ruhestätte von Mahatma Gandhi.<br />

Eine turbulente Rikscha-Fahrt auf der historischen<br />

Straße Chandni Chowk rundet das Vormittagsprogramm<br />

ab. Im Kontrast dazu steht Neu-Delhi mit<br />

dem britischen Verwaltungszentrum und dem India<br />

Gate. Schließlich sehen Sie Qutub Minar und das<br />

Mausoleum von Großmogul Humayun.<br />

3. Tag: Delhi - Mandawa<br />

Nach dem Frühstück Fahrt nach Mandawa. Das verschlafene<br />

Wüstenstädtchen besticht durch seinen<br />

romantischen Charme. Den Mittelpunkt der Stadt<br />

bildet das Mandawa Castle aus dem 18. Jahrhundert,<br />

in dem Sie heute übernachten.<br />

4. Tag: Mandawa – Bikaner<br />

Morgens Fahrt nach Bikaner im Herzen der Wüste<br />

Thar, das noch heute das Bild einer mittelalterlichen<br />

Wüstenmetropole zeigt. Am Nachmittag sehen Sie<br />

das riesige Junagarh Fort, in dem der Besucher heute<br />

mehr als 30 Paläste, Tempel und Pavillions bewundern<br />

kann, sowie den „Rattentempel”. Eine Nacht im<br />

Narendra Bhawan, dem zu einem Hotel umgebauten<br />

ehemaligen Palast des Maharadschas von Bikaner.<br />

5. Tag: Bikaner – Khimsar<br />

Sie fahren weiter nach Khimsar zum Khimsar Fort,<br />

Ihrem Quartier für die Nacht. Hier umgibt Sie ein Flair<br />

von Romantik und Ritterlichkeit, und von der breiten<br />

Fortmauer genießen Sie einen weiten Blick über die<br />

Wüste Thar. Am Nachmittag fahren Sie mit dem<br />

Geländewagen in die ursprünglichen Dörfer der<br />

Umgebung.<br />

6. Tag: Khimsar – Manvar<br />

Heute geht es tief in die Wüste hinein bis nach Manvar.<br />

Die erhöhte Lage auf einer Düne gewährt Ihnen<br />

eine gute Sicht auf die malerische Landschaft. Sie<br />

haben am Nachmittag Gelegenheit, eine zweistündige<br />

Kamelsafari zu unternehmen (fakultativ, vor Ort<br />

zu zahlen). Danach Abendessen im Resort. Übernachtung<br />

im Manvar Desert Resort.<br />

7. Tag: Manvar – Jodhpur<br />

Nach dem Frühstück Fahrt nach Jodhpur. In Jodhpur<br />

besichtigen Sie das Gedenkmonument Jaswant<br />

Thada, sowie das majestätische Meherangarh Fort,<br />

das über der modernen, geschäftigen Stadt thront.<br />

Anschließend erwartet Sie Ihre im Jahr 2000<br />

erbaute, palastartig angelegte Unterkunft, The<br />

Unmed Jodhpur.<br />

8. Tag: Jodhpur – Udaipur<br />

Per Jeep fahren Sie heute zunächst in die Region, die<br />

von der Religionsgemeinschaft der Bishnoi bewohnt<br />

wird und lernen die erstaunliche Lebensweise dieser<br />

Menschen aus erster Hand kennen. In Ranakpur<br />

besuchen Sie dann den prächtigen Adinath-Tempel,


INDIEN • PRIVATREISE 23<br />

z.B. vom 4.5. bis 17.5.<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.573<br />

CHARME<br />

• Deutschsprechender Reiseleiter buchbar<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (RIXX)<br />

• Exklusiv für unsere Gäste<br />

Grabmal Großmogul Humayun<br />

der besonders durch die Vielzahl filigraner Details,<br />

Säulen und Kuppeln beeindruckt. Am Nachmittag<br />

Weiterfahrt nach Udaipur. 2 Nächte im Udai Kothi<br />

Haveli, einem im Palaststil erbauten Hotel nur wenige<br />

Minuten von der Altstadt entfernt.<br />

9. Tag: Udaipur<br />

Zunächst erkunden Sie heute den Jagdish Tempel,<br />

der dem Gott Vishnu geweiht ist. Anschließend<br />

stürzen Sie sich in das bunte Treiben der Märkte.<br />

Nachmittags sehen Sie den Stadtpalast, die größte<br />

Palastanlage Indiens, die aus insgesamt elf Gebäuden<br />

besteht. Außerdem besuchen Sie Sahelion-ki-Bari,<br />

eine herrliche Gartenanlage, die ausschließlich<br />

den Damen des Königshauses vorbehalten<br />

war. Am Abend können Sie bei einer Bootsfahrt<br />

(wasserstandsabhängig) auf dem malerischen<br />

Pichola-See den reich mit Stuck verzierten Wasserpalast<br />

sehen.<br />

10. Tag: Udaipur – Jojawar<br />

Nach dem Frühstück Fahrt nach Norden in die ländliche<br />

Region Jojawar in den Aravelli Bergen. Das Fort<br />

Rawla Jojawar aus dem 18. Jahrhundert ist Ihre<br />

Unterkunft für heute Nacht. In der Nähe befindet<br />

sich ein kleines Naturschutzgebiet, wo Sie am Abend<br />

eine Safari mit dem Geländewagen unternehmen.<br />

11. Tag: Jojawar – Jaipur<br />

Am frühen Morgen Fahrt nach Jaipur, auch „Pink<br />

City” genannt, Der restliche Tag bietet Ihnen die<br />

Möglichkeit, die großzügig angelegte Stadt mit Ihren<br />

breiten Prachtstraßen auf eigene Faust zu erkunden.<br />

Khimsar Fort<br />

2 Nächte in Jaipur im Mandawa Haveli, einem der<br />

ehemaligen Handels- und Wohnhäuser der Stadtaristokratie.<br />

12. Tag: Jaipur<br />

Am Vormittag fahren Sie nach Amber und legen den<br />

Weg hinauf zum mittelalterlichen Amber Fort mit<br />

einem Geländewagen zurück. Die beeindruckende<br />

Festung profitierte einst von ihrer vorzüglichen strategischen<br />

Lage auf einem Hügel. Am Nachmittag<br />

Stadtrundfahrt in Jaipur. Sie besichtigen den prächtigen<br />

Stadtpalast, der noch heute von den Nachkommen<br />

des ehemaligen Rajas bewohnt wird, und<br />

machen einen Fotostopp am „Palast der Winde”. Am<br />

Observatorium Jantar Mantar können Sie sich<br />

schließlich die Zukunft voraussagen lassen.<br />

13. Tag: Jaipur – Agra<br />

Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie heute die verlassene<br />

Ruinenstadt Fatehpur Sikri. Die roten Sandsteinhäuser<br />

der Herrscherfamilien sind noch so gut<br />

erhalten, dass man denken könnte, Akbar habe die<br />

Stadt erst gestern verlassen. Nach Ankunft in Agra<br />

besichtigen Sie zum Sonnenuntergang das weltberühmte<br />

Taj Mahal, Zeugnis einer unsterblichen Liebe.<br />

1 Nacht in Hotel Prime Plaza in Agra.<br />

14. Tag: Agra – Delhi<br />

Nach dem Frühstück besuchen Sie heute das Agra<br />

Fort. Nachmittags fahren Sie nach Delhi zum internationalen<br />

Flughafen. Ende der Rundreise um ca.<br />

18 Uhr.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw<br />

• 13 Nächte in Heritage Hotels sowie Hotels der<br />

gehobenen Mittelklasse (RI X/RIXX)<br />

• 13 x Frühstück, 1 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Örtlich wechselnde, deutsch- oder englischsprechende<br />

Reiseleitung. Keine Reiseleitung in<br />

Mandawa, Khimsar, Manvar, Ranakpur und<br />

Jojawar<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Die zum Teil längeren Fahrtstrecken legen Sie<br />

mit Ihrem privaten Fahrer zurück, der meist<br />

wenig Englisch spricht. Wünschen Sie Reiseleitung<br />

während der Fahrten, buchen Sie bitte<br />

den durchgehenden, deutschsprechenden<br />

Reiseleiter dazu: Anf ZUB Lstg DEL30008 AC<br />

Unterbr PX55<br />

Reiseverlauf Sommer (1.5.-31.10.,<br />

1 x Abendessen entfällt):<br />

• 6. Tag: Khimsar – Jodhpur: Besichtigung<br />

Meherangarh Fort und Jaswant Thada. Eine<br />

Nacht im The Unmed Jodhpur.<br />

• 7. Tag: Jodhpur – Rohet: Besuch eines indischen<br />

Dorfes. Eine Nacht im Rohet Garh Hotel.<br />

• 8. Tag: Rohet – Udaipur: Besichtigung Ranakpur.<br />

2 Nächte im Udai Kothi Haveli.<br />

TERMINE<br />

Täglich außer samstags 1.11.-31.10.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30120 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


24 INDIEN • PRIVATREISE<br />

Rajasthan Exklusiv:<br />

Wohnen wie die Maharajas<br />

Bei dieser exklusiven Privatreise wohnen<br />

Sie bei der Standard-Variante in hervorragenden<br />

Hotels, bei der Superior-Variante<br />

überwiegend in luxuriösen und authentischen<br />

Palasthotels der renommierten<br />

TAJ-Hotelgruppe.<br />

Rambagh Palace Jaipur<br />

Taj Lake Palace Udaipur mit Blick auf den Stadtpalast<br />

Taj Mahal Palace Mumbai<br />

1. Tag: Delhi<br />

Individuelle Ankunft in Delhi. Begrüßung am Flughafen<br />

und Transfer zum Hotel. 2 Nächte in Delhi im Hotel<br />

Vivanta by Taj Dwarka.<br />

2. Tag: Delhi<br />

Heute lernen Sie Delhi bei einer Stadtrundfahrt kennen.<br />

Sie beginnen in Old Delhi, wo Sie die Jama Masjid<br />

Moschee (freitags geschlossen) sowie Raj Ghat, die<br />

Ruhestätte von Mahatma Gandhi erwarten. Sie fahren<br />

außerdem am Roten Fort und in Neu Delhi am<br />

India Gate vorbei und bewundern am Nachmittag die<br />

Sandsteinminarette des berühmten Qutub Minar<br />

und das Grabmal von Humayun. Am Abend besuchen<br />

Sie den Tempel Bangla Sahib Gurudwara, das<br />

größte Heiligtum der Sikh in Delhi.<br />

3. Tag: Delhi – Agra<br />

Fahrt über den Yamuna Expressway nach Agra. Dort<br />

angekommen besichtigen Sie das Agra Fort aus<br />

Sandstein und Marmor sowie das wohl berühmteste<br />

Sinnbild ewiger Liebe: das weltbekannte, alles überstrahlende<br />

Taj Mahal. Eine Nacht in Agra im Tajview<br />

Hotel. Sie wohnen mit Blick auf das Taj Mahal.<br />

4. Tag: Agra – Jaipur<br />

Nach dem Frühstück geht es nach Fatehpur Sikri,<br />

der „Stadt des Sieges“. Die Stadt aus rotem Sandstein<br />

wurde von Großmogul Akbar erbaut und aufgrund<br />

einer langanhaltenden Dürre nach wenigen<br />

Jahren wieder verlassen. Der elegante Baustil der<br />

gut erhaltenen mehrstöckigen Paläste, Moscheen<br />

und Hallen mit vielen verspielten Detailarbeiten lassen<br />

noch heute den Glanz am Hofe des Herrschers<br />

erahnen. Weiterfahrt nach Jaipur und Transfer zu<br />

Ihrer exklusiven Unterkunft. 2 Nächte in Jaipur im<br />

Hotel Taj Jai Mahal Palace.<br />

5. Tag: Jaipur<br />

Sie beginnen Ihr Besichtigungsprogramm mit einer<br />

Fahrt zum Amber Fort, dem ursprünglichen Herrschersitz<br />

der Maharajas. Den Weg hinauf zur Festung<br />

legen Sie mit einem Geländewagen zurück. Das<br />

Fort zählt zu den schönsten Palästen Rajasthans und<br />

erinnert noch heute an eine ruhmreiche Vergangenheit.<br />

Am Nachmittag statten Sie der „Pink City“ Jaipur<br />

einen Besuch ab. Der prächtige Stadtpalast, der<br />

auch heute noch als Residenz der fürstlichen Familie<br />

dient, beherbergt außerdem das königliche Observatorium.<br />

Anschließend Fotostopp am Hawa Mahal,<br />

dem legendären „Palast der Winde“.<br />

6. Tag: Jaipur – Jodhpur<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jodhpur.<br />

Ankunft am Nachmittag. Genießen Sie den Abend in<br />

Ihrer stilvollen Unterkunft. 2 Nächte in Jodhpur im<br />

Hotel Vivanta by Taj Hari Mahal.<br />

7. Tag: Jodhpur<br />

Den Vormittag verbringen Sie bei einer Stadtrundfahrt<br />

durch Jodhpur, der „Blauen Stadt“. Auf einem<br />

Felsen, 130 Meter über der Stadt, thront das Mehrangarh<br />

Fort mit seinen beeindruckenden königlichen<br />

Palästen. Außerdem besuchen Sie Jaswant<br />

Thada, eine imposante Gedenkstätte für Maharaja<br />

Jaswant Singh II. Bummeln Sie danach über den bun-


INDIEN • PRIVATREISE 25<br />

z.B. vom 16.4. bis 27.4.<br />

12 Tage/11 Nächte ab Delhi/bis Mumbai<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.015<br />

PREMIUM<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Mehrere Hotelkategorien zur Auswahl<br />

• Durchgehend deutschsprechende Reiseleitung<br />

buchbar<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (PXXX)<br />

Taj Lake Palace Udaipur<br />

ten Basar von Jodhpur und halten Sie nach einem<br />

passenden Souvenir Ausschau.<br />

8. Tag: Jodhpur – Udaipur<br />

Auf der Weiterfahrt nach Udaipur besuchen Sie ein<br />

indisches Dorf der Religionsgemeinschaft der Bishnoi<br />

und dann Ranakpur, einen friedlichen, abgeschiedenen<br />

Ort am Fuße der Aravalli-Berge, wo Sie den<br />

filigranen, marmornen Adinath-Tempel sehen. Am<br />

Nachmittag erreichen Sie Udaipur, die „weiße Stadt“<br />

und Stadt der Paläste und Seen. 2 Nächte in Udaipur<br />

im Taj Aravali Resort & Spa.<br />

9. Tag: Udaipur<br />

Am Vormittag erleben Sie die romantische Stadt<br />

Udaipur. Nach der Besichtigung des prunkvollen<br />

Stadtpalastes mit seiner beeindruckenden Kristallgalerie<br />

besuchen Sie den Jagdish Tempel mit seiner<br />

alles überragenden Pagode und bummeln über den<br />

örtlichen Markt. Am Abend unternehmen Sie eine<br />

beschauliche Bootsfahrt auf dem Pichola-See (wasserstandsabhängig)<br />

und machen Halt beim reich mit<br />

Stuck verzierten Wasserpalast Jag Mandir.<br />

10. Tag: Udaipur – Mumbai<br />

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Flug<br />

nach Mumbai und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Nachmittag<br />

steht zur freien Verfügung. 2 Nächte im<br />

Vivanta by Taj President.<br />

Umaid Bhawan Palace Jodhpur<br />

Drive“, besuchen den offenen Waschplatz Dhobi<br />

Ghat, den Crawford Market, die sogenannten „Hängenden<br />

Gärten“, Mani Bhawan (ein Haus in dem<br />

Ghandi einst lebte) und sehen den Victoria Terminus<br />

Hauptbahnhof im prachtvollen Kolonialstil. Sie<br />

schlendern Sie auch über den Colaba Causeway<br />

Market, wo Sie letzte Souvenirs erwerben können.<br />

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Genießen Sie das exklusive Ambiente in Ihrem luxuriösen<br />

Hotel.<br />

12. Tag: Mumbai<br />

Entsprechend Ihres separat gebuchten Rück- oder<br />

Weiterfluges erfolgt der Transfer zum Flughafen.<br />

Ende der Rundreise.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw (Toyota Innova)<br />

• Inlandsflug mit nationaler Fluggesellschaft<br />

inklusive Gebühren lt. Reiseverlauf in der<br />

Economy Class<br />

• Übernachtungen in Hotels der TAJ-Hotelgruppe<br />

in Hotels der gehobenen Mittelklasse<br />

bis First-Class (PX X/PXXX)<br />

• 11 x Frühstück<br />

• Mineralwasser während der Fahrt<br />

• Jeepfahrt an Tag 8<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Örtlich wechselnde, deutsch- oder englischsprechende<br />

Reiseleitung, kein Reiseleiter an<br />

den Tagen 6,8,10,12<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Die zum Teil längeren Fahrtstrecken legen Sie<br />

mit Ihrem privaten Fahrer zurück, der in der<br />

Regel wenig Englisch spricht<br />

• Rundreise mit durchgehendem deutschsprechendem<br />

Reiseleiter (Delhi bis Udaipur, in<br />

Mumbai örtliche deutschsprechende Reiseleitung),<br />

zusätzlich buchbar mit Anf ZUB<br />

Leistung DEL30008 AC Unterbr PX77<br />

• 15 Kilo Freigepäck pro Person auf Inlandsflügen<br />

in Indien<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich außer mittwochs 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Superior Variante mit Unterbringung in First-<br />

Class Palast-Hotels (RI X/RIXX):<br />

• Agra: Tajview Hotel. Sie wohnen mit Blick auf<br />

das Taj Mahal.<br />

• Jaipur: Rambagh Palace, erbaut 1835, über<br />

2 Jahrhunderte das Zuhause der königlichen<br />

Familie von Jaipur.<br />

• Jodhpur: Umaid Bhawan Palace, größter<br />

königlicher Palast der Welt, in dem der Maharaja<br />

von Jodhpur noch heute wohnt.<br />

• Udaipur: Taj Lake Palace, direkt auf dem Pichola-See,<br />

erbaut aus weißem, mit feinsten<br />

Mosaiken verzierten Marmor.<br />

• Mumbai: The Taj Mahal Palace (Heritage Wing),<br />

die internationale Hotel-Ikone am Gateway of<br />

India, 1903 eröffnet, erstes Hotel der TAJ-<br />

Gruppe.<br />

11. Tag: Mumbai<br />

Am Morgen lernen Sie die Höhepunkte Mumbais<br />

kennen: Sie fahren entlang der Promenade „Marine<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro<br />

und auf www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30132 AC<br />

Anf R


26 INDIEN • GRUPPENREISE<br />

Nordindien zum<br />

Kennenlernen<br />

Lassen Sie sich von der rosaroten Stadt<br />

Jaipur verzaubern und erleben Sie das<br />

gewaltige Amber Fort. Auch die verlassene<br />

Stadt Fatehpur Sikri sowie das prächtige<br />

Taj Mahal in Agra werden Sie begeistern.<br />

z.B. vom 2.4. bis 8.4.<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 647<br />

• Top Preis/Leistung<br />

• Halbpension zubuchbar<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus bzw. Minibus<br />

• 6 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X)<br />

• 6 x Frühstück<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Örtlich wechselnde, englischsprechende<br />

Reiseleitung (nicht in Mandawa)<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmer: 2 Personen<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich außer sonntags 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Die Rundreise ist auch mit Halbpension mit 5 x<br />

Abendessen buchbar (RX H): Tag 2 in einem<br />

lokalen Restaurant, Tag 3 bis 5 im Hotel, Tag 6 in<br />

einem lokalen Restaurant<br />

Delhi, Bangla Sahib Gurudwara<br />

1. Tag: Delhi<br />

Begrüßung und Transfer zum Übernachtungshotel.<br />

2 Nächte in Delhi.<br />

2. Tag: Delhi<br />

Sie besichtigen die Moschee Jama Masjid sowie das<br />

Grabmal von Gandhi, fahren am Red Fort vorbei und<br />

fahren mit einer Rikscha durch Old Delhi. Es folgen<br />

das größte Minarett Indiens Qutub Minar, das Grabmal<br />

von Großmogul Humayun sowie das India Gate<br />

und die Regierungsgebäude in Neu Delhi. Abends<br />

besuchen Sie den Bangla Sahib Gurudwara, das<br />

größte Heiligtum der Sikh in Delhi, und haben Gelegenheit,<br />

bei einer Zeremonie dabei zu sein.<br />

3. Tag: Delhi – Mandawa<br />

Nach dem Frühstück Fahrt nach Mandawa. Hier stehen<br />

zahlreiche opulent verzierte Havelis (Kaufmannspaläste),<br />

die von den reichen Handelsfamilien<br />

erbaut wurden. Am Abend können Sie bei einem<br />

Spaziergang die bunt angemalten Gebäude erkunden.<br />

Freuen Sie sich auf die Übernachtung im<br />

Vivaana Culture Hotel Mandawa, einem wunderschön<br />

renovierten Haveli aus dem 19. Jahrhundert.<br />

Eine Nacht in Mandawa.<br />

4. Tag: Mandawa – Jaipur<br />

Fahrt in die Stadt Jaipur, die wegen ihrer rosafarbenen<br />

Fassaden auch als rosarote Stadt bekannt ist.<br />

Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die Stadt<br />

individuell zu erkunden und sich ins Einkaufsvergnügen<br />

zu stürzen. 2 Nächte in Jaipur.<br />

5. Tag: Jaipur<br />

Höhepunkt des heutigen Tages ist die Besichtigung<br />

des Amber Forts, ursprünglicher Herrschaftssitz<br />

des Maharajas von Jaipur. Mit einem Geländewagen<br />

geht es hoch zur Festung. Am Nachmittag sehen Sie<br />

den prächtigen Stadtpalast, der noch immer als<br />

Residenz der ehemaligen Herrscherfamilie dient.<br />

Danach geht es zum königlichen Observatorium Jantar<br />

Mantar und zu einem Fotostopp am Hawa Mahal,<br />

dem legendären Palast der Winde.<br />

6. Tag: Jaipur – Agra<br />

Sie brechen früh am Morgen auf und besichtigen<br />

zunächst die verwaiste „Stadt des Sieges“ Fatehpur<br />

Sikri, deren rote Sandsteingebäude so gut erhalten<br />

sind, dass man meinen könnte, Großmogul Akbar<br />

habe die Stadt erst gestern verlassen. In Agra an g-<br />

elangt besuchen Sie das weltberühmte Marmor-<br />

Mausoleum Taj Mahal. Im Anschluss statten Sie dem<br />

Roten Fort einen Besuch ab. Eine Nacht in Agra.<br />

7. Tag: Agra – Delhi<br />

Vormittags Gelegenheit zu individuellen Erkundungen.<br />

Um 12 Uhr Check-Out und Fahrt nach Delhi,<br />

Ankunft nach 18 Uhr. Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30162 AC<br />

Anf R


INDIEN • GRUPPENREISE 27<br />

Südindien zum<br />

Kennenlernen<br />

Die schönsten Tempelanlagen, Ashram-Erlebnis,<br />

Zeremonie im Tempel,<br />

Erkundungstour durch Gewürzplantagen,<br />

Hausbootfahrt in den Backwaters, Stadtrundfahrten,<br />

Kathakali Tanzvorführung …<br />

z.B. vom 11.4. bis 20.4.<br />

10 Tage/9 Nächte ab Chennai/bis Cochin<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. ab € 994<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder inklusive<br />

• Halbpension inklusive<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus bzw. Minibus<br />

• 9 Übernachtungen in Hotels der gehobenen<br />

Mittelklasse (RI X)<br />

• 9 x Frühstück, 1 x Mittagessen,<br />

9 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmer: 2 Personen<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Samstags 2.11., 16.11., 7.12., 21.12., 4.01., 18.1., 1.2.,<br />

15.2., 7.3., 21.3., 11.4., 25.4., 23.5., 11.6., 20.7., 15.8.,<br />

19.9., 3.10., 17.10.​<br />

Kerala Hausboot<br />

1. Tag: Chennai<br />

(Sa) Transfer vom Flughafen zu Ihrem Übernachtungshotel.<br />

Eine Nacht in Chennai.<br />

2. Tag: Chennai – Pondicherry<br />

(So) Nach einer kurzen Orientierungsfahrt durch<br />

Chennai Fahrt nach Mahabalipuram und Besichtigung<br />

der Felsentempel, die mehrere Generationen<br />

von Steinmetzen aus den Granitformationen dieser<br />

Gegend schufen, und des größten Reliefs der Welt.<br />

Weiterfahrt nach Pondicherry. 2 Nächte in Pondicherry.<br />

3. Tag: Pondicherry<br />

(Mo) Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Stadt<br />

Pondicherry und besuchen den Sri Aurobindo Ashram.<br />

Nachmittag zur freien Verfügung.<br />

4. Tag: Pondicherry – Kumbakonam<br />

(Di) Fahrt nach Chidambaram wo Sie den zwischen<br />

zwei Flüssen gelegenen Nataraja-Tempel besichtigen.<br />

Weiterfahrt in Richtung nach Tanjore und<br />

Besuch des gewaltigen Brihadesvara-Tempels, der<br />

als der großartigste Tempel gilt, der je in Indien<br />

errichtet wurde. Eine Nacht in Kumbakonam.<br />

5. Tag: Kumbakonam – Madurai<br />

(Mi) Besichtigung des Sri Ranganathaswamy Tempels,<br />

größtes Vishnu Heiligtum im Süden Indiens.<br />

Weiterfahrt nach Madurai. 2 Nächte in Madurai.<br />

6. Tag: Madurai<br />

(Do) Sie besuchen zunächst den Blumenmarkt und<br />

dann den Minakshi-Tempel aus dem 12.-16. Jahrhundert.<br />

Auch der Königspalast Thirumalai Naicker<br />

Palace ist einen Besuch wert. Am Abend werden Sie<br />

im Minakshi- Tempel einer Zeremonie beiwohnen.<br />

7. Tag: Maduari – Periyar<br />

(Fr) Am Nachmittag spazieren Sie heute in Kumily<br />

durch die Gewürzplantagen und unternehmen eine<br />

Bootsfahrt auf dem Periyar Lake (wetterabhängig).<br />

Eine Nacht in Periyar.<br />

8. Tag: Periyar – Kumarakom<br />

(Sa) Sie fahren nach Kumarakom und genießen den<br />

Aufenthalt in Ihrem hübschen Resort. Von Ihrer Hängematte<br />

aus lassen Sie Ihren Blick über den Vembanad<br />

Lake schweifen. Eine Nacht in Kumarakom.<br />

9. TAG: Kumarakom – Cochin<br />

(So) Die Fahrt geht nach Alleppey, wo Sie vormittags<br />

an Bord eines „Kettuvallams“ gehen. Sie schippern<br />

durch die unzähligen Seitenarme der Backwaters<br />

und genießen die einmalige Landschaft. Nach dem<br />

Mittagessen an Bord geht es über Land weiter nach<br />

Cochin. Am Abend wartet dort eine traditionelle Kathakali<br />

Tanzshow auf Sie. Eine Nacht in Cochin.<br />

10. Tag: Cochin<br />

(Mo) Sie besuchen den Mattancherry Palast im holländischen<br />

Stil, die St. Francis Kirche sowie die Synagoge.<br />

Ende der Rundreise um ca. 12 Uhr mittags.<br />

Transfer zum Flughafen oder Beginn Ihres<br />

Anschlussaufenthaltes.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: MAA10020 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


28 INDIEN • PRIVATREISE<br />

Magisches Taj Mahal<br />

z.B. vom 3.4. bis 5.4.<br />

3 Tage/2 Nächte ab/bis Delhi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 279<br />

Das Taj Mahal, Weltwunder aus 1001 Nacht,<br />

das von der ergreifenden Liebesgeschichte<br />

zwischen Großmogul Shah Jahan und seiner<br />

Frau Mumtaz kündet, die immer noch<br />

alle Herzen bewegt.<br />

• Deutschsprechender Reiseleiter buchbar<br />

• Eintrittsgelder inklusive<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (RXXX)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw<br />

• 2 Nächte in einem Hotel der gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X/RXXX)<br />

• 2 x Frühstück<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Örtliche, englischsprechende Reiseleitung am<br />

2. Tag<br />

• Eintrittsgelder/Besichtigungen lt. Programm<br />

• Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich außer donnerstags: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Superior Variante mit Unterbringung in einem<br />

First-Class Hotel (RI X/RIXX)<br />

• Die Privatreise ist auch mit durchgehendem,<br />

deutschsprechendem Reiseleiter zusätzlich<br />

buchbar unter DEL30008 AC (PX88)<br />

Taj Mahal<br />

1. Tag: Delhi – Agra<br />

Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in Delhi<br />

um ca. 9 Uhr morgens und Fahrt nach Agra. Nachmittags<br />

können Sie (ohne Reiseleitung) aus der<br />

Ferne das Taj Mahal bei Sonnenuntergang betrachten.<br />

Vom Mehtab Bagh (Mondscheingarten) auf der<br />

anderen Seite des Yamuna-Flusses haben Sie in den<br />

frühen Abendstunden einen perfekten Blick auf das<br />

einmalige Bauwerk und genießen, bei passendem<br />

Wetter, das Farbenspiel, das die untergehende<br />

Sonne auf den weißen Marmor zaubert. 2 Nächte in<br />

Agra<br />

2. Tag: Agra<br />

Auf dem Weg nach Agra Besichtigung der verwaisten<br />

Stadt Fatehpur Sikri, der aus rotem Sandstein<br />

erbauten „Stadt des Sieges“, um deren Entstehungsgeschichte<br />

sich viele Geschichten und Legenden<br />

ranken. Angeblich betete hier der Großmogul<br />

Akbar in der Klause eines berühmten Eremiten um<br />

die Geburt eines Sohnes und errichtete, nachdem<br />

sein Gebet erhört worden war, an dieser Stelle seine<br />

neue Residenz, die er aber schon nach wenigen Jahren,<br />

vermutlich aufgrund von Wasserknappheit,<br />

wieder verließ. Heute präsentiert die Geisterstadt<br />

dem Besucher eine einzigartige und, aufgrund ihrer<br />

Abgeschiedenheit, hervorragend erhaltene Symbiose<br />

aus islamischen, indischen, persischen und zentralasiatischen<br />

Bauelementen. Nachmittags unternehmen<br />

Sie in Agra eine Rikschafahrt. Sie sehen das<br />

Agra Fort, fast ausschließlich aus rotem Sandstein<br />

erbaut mit Ausnahme des Teils aus Marmor, in dem<br />

Shah Jahan von seinem Sohn gefangengehalten<br />

wurde. Anschließend genießen Sie, jetzt endlich aus<br />

der Nähe, den überwältigenden Anblick des Taj<br />

Mahals, vom fünften Großmogul Shah Jahan in Erinnerung<br />

an seine geliebte Frau Mumtaz Mahal erbaut,<br />

die sich auf dem Totenbett von Ihrem Mann ein Grabmal<br />

wünschte, wie es die Welt zuvor noch nie gesehen<br />

hatte. Größe, Harmonie sowie Licht- und Farbenspiel<br />

des Mausoleums verströmen bis heute<br />

einen unglaublichen Zauber, dem sich kein Besucher<br />

zu entziehen vermag.<br />

3. Tag: Agra – Delhi<br />

Am Morgen Rückfahrt nach Delhi und Transfer zu<br />

Ihrem separat gebuchten Hotel. Ende der Rundreise<br />

um ca. 15 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DEL30138 AC<br />

Anf R


INDIEN • PRIVATREISE 29<br />

Kerala zum Verweilen<br />

z.B. vom 2.4. bis 8.4.<br />

7 Tage/6 Nächte ab Cochin/bis Kovalam<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person ab € 632<br />

Kerala ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber.<br />

Palmengesäumte Strände<br />

wechseln sich ab mit Dschungel und<br />

grünem Hochland, ausgedehnte Gewürzgärten<br />

umhüllen Besucher mit ihrem Duft.<br />

• Mehrere Hotelkategorien zur Auswahl<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (RXXX)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im Pkw und per<br />

Hausboot<br />

• 6 Nächte in Hotels der Mittelklasse, 1 Nacht<br />

auf dem klimatisierten Hausboot (RX X/<br />

RXXX)<br />

• 6 x Frühstück, 1 x Mittagessen,<br />

1 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Englischsprechende Reiseleitung in Cochin, an<br />

den anderen Orten und während der Fahrt<br />

Betreuung durch den Fahrer, auf dem Hausboot<br />

Betreuung durch die Crew<br />

• Kathakali-Tanzaufführung in Cochin<br />

• Showkochen in Cochin<br />

• Geländewagen-Fahrt in Periyar<br />

• Bootsfahrt auf dem Periyar See<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Die Fahrtstrecken legen Sie mit Ihrem privaten<br />

Fahrer zurück, der in der Regel wenig Englisch<br />

spricht.<br />

• Klimatisierung der Kabine auf dem Hausboot<br />

nur von 19 bis 7 Uhr, wenn das Boot extern mit<br />

Strom versorgt werden kann.<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich 01.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Superior-Variante mit Unterbringung in Hotels<br />

der Mittelklasse bis gehobenen Mittelklasse<br />

sowie auf einem klimatisierten Premium-Hausboot<br />

(RI X/RIXX)<br />

Kerala, Backwaters<br />

1. Tag: Cochin<br />

Individuelle Ankunft am Flughafen Cochin. Begrüßung<br />

durch die örtliche Agentur und Transfer zu<br />

Ihrem ersten Rundreisehotel. Am Abend erwartet Sie<br />

eine traditionelle und farbenfrohe Kathakali-Tanzaufführung.<br />

2 Nächte in Cochin.<br />

2. Tag: Cochin<br />

Cochin fasziniert vor allem durch seine ungewöhnliche<br />

Lage. Sie besuchen die St. Francis Kirche, die<br />

älteste europäische Kirche in Indien. Anschließend<br />

steht ein Spaziergang durch das jüdische Viertel<br />

Mattancherry und ein Besuch der Synagoge auf<br />

dem Programm (freitags, samstags und an jüdischen<br />

Feiertagen geschlossen). Zusätzlich besichtigen Sie<br />

den Dutch Palace (freitags geschlossen) sowie die<br />

„Chinesischen Fischernetze“. Am frühen Nachmittag<br />

lernen Sie beim Showkochen die südindische<br />

Küche kennen.<br />

3. Tag: Cochin – Periyar<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie hoch hinauf in die<br />

Berge Keralas. Auf 1.500 Metern Höhe liegen hier<br />

weitläufige Tee- und Kardamomplantagen. Unterwegs<br />

haben Sie Gelegenheit, die malerische Landschaft<br />

bei einem Spaziergang zu erkunden. 2 Nächte<br />

in Periyar.<br />

4. Tag: Periyar<br />

Während einer Fahrt mit einem Geländewagen besuchen<br />

Sie ein kleines Dorf und statten der Dorfschule<br />

und dem Tempel einen Besuch ab. Auch lernen Sie<br />

Interessantes über den Anbau von Kaffee und Tee<br />

sowie über den Einsatz der hier heimischen<br />

Gewürze Ingwer, Kardamon, Zimt, Nelken, Pfeffer<br />

und Muskatnuss. Am Nachmittag steht eine Bootsfahrt<br />

auf dem Periyar See auf dem Programm<br />

(wasserstandsabhängig).<br />

5. Tag: Periyar – Alleppey<br />

Fahrt nach Aleppey, wo Sie an Bord Ihres Hausbootes<br />

gehen. Los geht die Fahrt durch die berühmten<br />

„Backwaters“ mit ihren unzähligen Lagunen und<br />

Kanälen, auf denen sich das bunte Leben der Einheimischen<br />

abspielt. Eine Übernachtung auf einem<br />

klimatisierten Hausboot.<br />

6. Tag: Allepey – Kovalam<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kovalam. Hier<br />

genießen Sie den freien Nachmittag am Strand. Eine<br />

Übernachtung in Kovalam.<br />

7. Tag: Kovalam<br />

Transfer zum Flughafen Trivandrum (Check-out im<br />

Hotel bis 12 Uhr mittags). Ende der Rundreise. (Frühstück)<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro<br />

und auf www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: COK20000 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


30 INDIEN • GOA​<br />

z.B. vom 1.3. bis 8.3.<br />

im Garden-View-Zimmer mit<br />

Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 476<br />

• Swimming Pool<br />

• Besonders grosse Zimmer<br />

• 9-Loch-Golfplatz<br />

• Direkt am Strand<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im Superior Room with Sit-Out<br />

mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.204<br />

• Direkt am Strand<br />

• Architektur im indo-portugiesischen<br />

Stil<br />

• Swimmingpool<br />

CANACONA<br />

NORD-GOA<br />

Wohnbeispiel Garden-View-Zimmer<br />

Wohnbeispiel Superior Room with Sit Out<br />

Am Raj Baga Beach mit Traumblick auf die Arabische See. Das<br />

Sahyadri-Gebirge im Hintergrund bildet eine romantische Kulisse<br />

für Ihren Urlaubsfilm. Zum Resort gehört ein 9-Loch-Golfplatz.<br />

Unvergessliche Momente! Eine indische Massage oder eine<br />

Aromatherapie-Kur im Jiva Spa. Köstliche Meeresfrüchte und<br />

mehr im Restaurant direkt am Strand genießen.<br />

The Lalit Golf & Spa Resort Goa 77777<br />

Taj Holiday Village Resort & Spa 77777<br />

LAGE<br />

• Zum Strand: Palolem Beach, ca.<br />

600 m<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 255<br />

• Minimarkt, Souvenirshop<br />

• 4 À-la-carte-Restaurants<br />

• Poolbar, Bar<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen,<br />

Badetuch<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden-View-Zimmer, 51-60 qm,<br />

Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage,<br />

Minibar, Safe, Balkon oder Terrasse<br />

• Pool-View-Zimmer, 51-60 qm,<br />

Poolblick, Meerblick, 1 Bad, Klimaanlage,<br />

Minibar, Safe, Balkon oder<br />

Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

• Yoga<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Saunabereich<br />

• Massagen<br />

• Jetski<br />

• Golfplatz vorhanden: 9-Loch<br />

• Tennisplatz: Hartplatz​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: GOI30009 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Fort Aguada<br />

• Zum Flughafen: Goa, ca. 50 km<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Gebäude: 2, Anzahl Wohneinheiten:<br />

145<br />

• Souvenirshop<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• Poolbar, Bar<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior Room with Balcony,<br />

21-25 qm, Etage (oberste), Gartenblick,<br />

Badewanne, WC, Klimaanlage,<br />

Minibar, Safe, Balkon<br />

• Superior Room with Sit-Out,<br />

21-25 qm, Erdgeschoss, Gartenblick,<br />

Badewanne, WC, Klimaanlage,<br />

Minibar, Safe, Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Volleyball<br />

• Squash, Tischtennis<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Beauty-Center<br />

• Spa<br />

• Kuren<br />

• Golfplatz vorhanden<br />

• Tennisplatz​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: GOI16029 AC<br />

Anf H


INDIEN • SÜD-GOA​ 31<br />

z.B. vom 1.6. bis 8.6.<br />

im Terrace Room mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 756<br />

• Palmenhain zwischen Resort und<br />

Strand<br />

• Großer Infinity-Swimmingpool<br />

• Besonders grosse Zimmer<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im Executive-Zimmer mit<br />

Alles inklusive<br />

pro Person bei 2 Erw. € 721<br />

• Direkt am Strand von Cavelossim<br />

• Alles inklusive<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Weitläufige Gartenanlage<br />

SÜD-GOA<br />

SÜD-GOA<br />

Wohnbeispiel Terrace Room<br />

Wohnbeispiel Executive-Zimmer<br />

Ein ganzes Concierge-Team steht zu Ihren Diensten. Machen Sie<br />

Ihre eigene Goa-Erfahrung: kulturell, sinnlich, sportlich, kulinarisch.<br />

Für Paare gibt es spezielle Events, z.B. ein Baumhausdinner.<br />

Entspannen in lockerer Atmosphäre in diesem Resort der<br />

Komfortklasse. Allen Sportsfreunden stehen Fitnesscenter,<br />

Tennisplatz, Badminton- und Volleyballfeld zur Verfügung.<br />

Alila Diwa Resort 77777<br />

Novotel Goa Dona Sylvia Resort 7777<br />

LAGE<br />

• Zum Ortszentrum: Majorda, ca. 2 km<br />

• Zum Strand: ca. 2 km<br />

• ruhig, ländlich<br />

• Sandstrand<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 153<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• Bar<br />

• 2 Pools<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Terrace Room (RJK), 41-45 qm, Erdgeschoss,<br />

Gartenblick, Landblick, 1<br />

Bad, Klimaanlage, Minibar, Safe<br />

• Diwa Club Room (RAX), 61-70 qm,<br />

Doppel, Erdgeschoss, Gartenblick,<br />

Landblick, 1 Bad, Klimaanlage, Minibar,<br />

Safe, Balkon oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

KINDER<br />

• Spielplatz (außen)<br />

• Kinderpool (außen)<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Fahrradverleih​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: GOI16018 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Cavellosim<br />

• Zum Flughafen: Goa, ca. 45 km<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 181<br />

• Empfang/Rezeption<br />

• Boutique<br />

• 3 À-la-carte-Restaurants<br />

• 3 Bars<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Executive-Zimmer (RA), 21-25 qm,<br />

Renoviert, 1 Bad, Dusche oder Badewanne,<br />

WC, Bademantel, Badeslipper,<br />

Haartrockner, Klimaanlage,<br />

Minibar, Safe, 1 TV, Telefon, Kaffee/<br />

Tee, Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

KINDER<br />

• Kinderclub/Miniclub (kostenpflichtig)<br />

• Spielplatz (außen)<br />

• Kinderpool (außen)<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Massagen<br />

• Kosmetische Anwendungen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: GOI16022 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


32 INDIEN • KERALA​<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im Superior-Cottage- Garden-<br />

View mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 749<br />

• Boutique Resort<br />

• Inmitten einer wunderschönen<br />

Gartenanlage mit Kokosnusspalmen<br />

z.B. vom 1.5. bis 8.5.<br />

im Garden Cottage mit<br />

Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 273<br />

• Bekanntes, mehrfach ausgezeichnetes<br />

Ayurveda-Zentrum<br />

• Wellness-Paket vorab buchbar<br />

• Direkt am Meer<br />

KOVALAM<br />

THIRUVANANTHAPURAM<br />

Wohnbeispiel Superior-Cottage-Garden-View<br />

Wohnbeispiel Special Cottage<br />

Köstlicher Urlaub: Indische Würze im Curries, Meeresfrüchte im<br />

Bait am Strand und Snacks im Jasmine Bay am Pool genießen. In<br />

der Neera Bar ist zum Cocktail der Meerblick inklusive.<br />

Seit über 30 Jahren bietet das Hotel Ayurveda, Yoga und Meditation<br />

nach ganzheitlichem Prinzip und wurde mehrfach prämiert.<br />

Die Malabarküste mit seinen Stränden ist traumhaft.<br />

Taj Green Cove Resort & Spa 77777<br />

Somatheeram Ayurvedic Beach 777<br />

LAGE<br />

• Zum Strand: Kovalam, ca. 3 km<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand: öffentlich<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 59<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 3 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• Bar<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Liegestühle<br />

(kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior-Cottage-Garden-View<br />

(RI), 21-25 qm, Superior, Gartenblick,<br />

kombinierter Wohn-/Schlafraum,<br />

1 Bad, Klimaanlage, Safe, Balkon oder<br />

Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Golfplatz vorhanden: 9-Loch<br />

• Tennisplatz<br />

• Fahrradverleih<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Haustiere gestattet: Hunde (ca.<br />

EUR 50/Tag)<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: TRV30007 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Zum Ortszentrum: Kovalam, ca.<br />

9 km<br />

• Zum Flughafen: ca. 21 km<br />

• Kiesstrand: über Treppen zu erreichen,<br />

Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei), Strandtuch/<br />

Badetuch (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 80<br />

• Souvenirshop<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• Gartenanlage<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden Cottage (RI), 16-20 qm,<br />

Bungalow, Gartenblick, Dusche oder<br />

Badewanne, WC, Ventilator, Telefon,<br />

Terrasse<br />

• Special Cottage (RX), 16-20 qm,<br />

Bungalow, Meerseite, Dusche oder<br />

Badewanne, WC, Ventilator, Telefon,<br />

Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Show<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Kuren: Ayurveda-Kur<br />

• Aktivangebote<br />

• Yoga​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: TRV30000 AC<br />

Anf H


BHUTAN • PRIVATREISE 33<br />

Bhutan –<br />

Im Land des Drachens<br />

Ein kleines buddhistisches Königreich,<br />

versteckt in der atemberaubenden Bergwelt<br />

des Himalaya, fremdartig, farbenprächtig<br />

und geheimnisvoll, Und bewohnt<br />

von glücklichen Menschen.<br />

z.B. vom 20.2. bis 25.2.<br />

6 Tage/5 Nächte ab/bis Kathmandu<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.627<br />

• Visum inklusive<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Vollpension inklusive<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung buchbar<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Auto oder Minibus<br />

• Flüge Kathmandu-Paro, Paro-Kathmandu mit<br />

Druk Air in der Economy Class<br />

• 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RXXX)<br />

• 5 x Frühstück, 4 x Mittagessen,<br />

5 x Abendessen<br />

• Durchgehende englischsprechende Reiseleitung<br />

ab/bis Paro<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• Visagebühren Bhutan<br />

HINWEIS<br />

• Mindesteilnehmerzahl: 2 Personen<br />

• Die Straßen des Landes sind einfache, holprige<br />

und sehr kurvige Passstraßen.<br />

• Bitte beachten Sie, dass es auch vor Ort<br />

immer wieder zu Änderungen des Reiseverlaufs<br />

oder zu Engpässen bei den Unterkünften<br />

kommen kann.<br />

• Buchungsanfragen sind verbindlich.<br />

TERMINE<br />

Täglich 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Rundreise ab /bis Delhi mit Flügen Delhi-Paro,<br />

Paro-Delhi buchbar unter DEL30126<br />

• Rundreise ab/bis Bangkok mit Flügen<br />

Bangkok-Paro, Paro-Bangkok buchbar unter<br />

BKK99900<br />

• Rundreise mit durchgehendem deutschsprechendem<br />

Reiseleiter zusätzlich buchbar unter<br />

DEL30008 (PX35)<br />

Punakha Dzong<br />

1. Tag: Kathmandu – Thimphu<br />

Abholung in Ihrem separat gebuchten Stadthotel in<br />

Kathmandu. Transfer zum Flughafen und Flug nach<br />

Paro. Fahrt nach Thimphu, der Hauptstadt Bhutans.<br />

Am Nachmittag Ankunft in Thimphu. Bei einer<br />

Stadtrundfahrt besuchen Sie das Kunsthandwerkszentrum<br />

der Stadt, das Kulturmuseum und die<br />

Hauptverwaltung Tashichho Dzong mit dem Thronsaal<br />

des Königs. 2 Nächte in Thimpu.<br />

2. Tag: Punakha<br />

Nach dem Frühstück Besuch des Simtokha Dzong<br />

und Weiterfahrt nach Punakha, die „Hauptstadt der<br />

Mönche“. Auf dem Weg dahin überqueren Sie den<br />

Dochula Pass und fahren am kleinen Dorf Chimmi<br />

Lakhang vorbei. Nach Ankunft besichtigen Sie den<br />

Punakha Dzong. Der Palast wurde 1637 erbaut. Oft<br />

von Feuer, Überflutungen und Erdbeben zerstört,<br />

wurde er immer wieder originalgetreu aufgebaut.<br />

3. Tag: Thimphu – Haa<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Haa, Bhutans<br />

westlichster Distrikt, der sich an der Grenze zu Tibet<br />

befindet. Die szenenreiche, ca. 3-stündige Fahrt<br />

geht über verschlungene Gebirgsstraßen, durch ein<br />

Flusstal vorbei an kleinen Dörfern. Das Tal von Haa<br />

ist von alten, dichten Wäldern geprägt und es bieten<br />

sich hervorragende Wanderrouten an. Sie besuchen<br />

in Haa den weißen Tempel aus dem 7. Jahrhundert<br />

und unternehmen im Anschluss eine leichte Wanderung.<br />

Sie laufen entlang der alten Handelsroute nach<br />

Tibet von Lechuna bis nach Rigsum (ca. 2 Stunden)<br />

bis auf einer Höhe von 3.250 Metern. Eine Nacht in<br />

Haa.<br />

4. Tag: Haa – Paro<br />

Nach dem Frühstück geht die Fahrt über den Chelela<br />

Pass (3.810 Meter) hinein in das schönste Tal des<br />

Landes. Nach Ankunft in Paro Besuch des Ta Dzong<br />

Museums. Der imposante Rinpung Dzong (auch<br />

bekannt als Paro Dzong), den Sie anschließend<br />

besichtigen, wurde im Jahr 1646 erbaut und liegt<br />

oberhalb eines Flusses. Er beherbergt heute die<br />

Verwaltung Bhutans. Den Abschluss des Tages bildet<br />

die Besichtigung des buddhistischen Tempels Kichu<br />

Lhakang. 2 Nächte in Paro.<br />

5. Tag: Paro<br />

Eine ca. 2-3-stündige Wanderung (bergauf) führt<br />

Sie zum Taktsang Kloster („Tigernest“), dem Wahrzeichen<br />

Bhutans, das auf einem Felsvorsprung liegt.<br />

Das Kloster wurde im Jahr 1998 durch ein Feuer zerstört<br />

und heute wieder originalgetreu aufgebaut. Im<br />

Anschluss besuchen Sie den Dungtse Lhaking, 1421<br />

vom tibetischen Lama Thongten Gyelpo gegründet.<br />

6. Tag: Paro – Kathmandu<br />

Am Vormittag Transfer zum Flughafen Paro. Flug<br />

nach Kathmandu und Transfer zu Ihrem separat<br />

gebuchten Hotel. (Frühstück)<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: KTM70314 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


34 NEPAL • GRUPPENREISE<br />

Nepal zum Kennenlernen<br />

z.B. vom 12.1. bis 19.1.<br />

8 Tage/7 Nächte ab/bis Kathmandu<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 694<br />

Diese Rundreise führt Sie zu den schönsten<br />

Sehenswürdigkeiten Nepals. Von<br />

Kathmandu geht es zum Chitwan National<br />

Park und zum malerisch am Phewa-See<br />

gelegenen Pokhara.<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Gutes Preis-/Leistungsverhältnis<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RX X)<br />

• 7 x Frühstück, 2 x Mittagessen,<br />

2 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

• hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmer: 2 Personen<br />

• Nepal ist ein so reizvolles Reiseland, weil es in<br />

vieler Hinsicht noch recht archaisch ist. Die<br />

wenig entwickelte Infrastruktur oder Wetterstürze<br />

verursachen zuweilen Tourumstellungen.<br />

Die teilweise schlechten Straßenverhältnisse<br />

beeinträchtigen den Fahrkomfort,<br />

Straßenarbeiten können zu Staus und Verzögerungen<br />

führen.<br />

• Sie sollten eine gute körperliche Verfassung<br />

haben, bewegen sich aber in gemäßigten<br />

Zonen (bis ca. 1.750 m).<br />

• Diese Reise wird zusammen mit weiteren<br />

Reiseveranstaltern durchgeführt.<br />

• Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Sonntag 12.1., Montag 10.2., Sonntag 15.3.,<br />

Samstag 18.4., Mittwoch 20.5., Montag 22.6.,<br />

Freitag 24.7., Mittwoch 26.8., Montag 28.9.,<br />

Montag 5.10., Samstag 14.11., Donnerstag 17.12.​<br />

Bhaktapur<br />

1. Tag: Kathmandu<br />

Abholung am Flughafen oder im separat gebuchten<br />

Hotel in Kathmandu und Transfer zum Rundreisehotel.<br />

2 Nächte in Kathmandu.<br />

2. Tag: Kathmandu<br />

Der Tag beginnt mit einem Ausflug zur Swayambhunath<br />

Stupa mit den alles sehenden Augen Buddhas.<br />

Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang<br />

durch die Altstadt und laufen vorbei an den farbenfrohen<br />

Marktständen bis zum Durbar Square von<br />

Kathmandu, dem religiösen und gesellschaftlichen<br />

Zentrum der Stadt, mit seinen zahlreichen Pagoden,<br />

Plätzen und Palästen und nicht weniger als 50 Tempeln.<br />

Das Stadtviertel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe<br />

und spiegelt verschiedene architektonischen<br />

Epochen wider.<br />

Am Nachmittag lernen Sie bei einem Spaziergang<br />

Bhaktapur kennen. Auch hier werden Sie zahlreiche<br />

Tempel und Paläste entdecken und die ergreifende<br />

historische Atmosphäre des Weltkulturerbes<br />

besonders intensiv erleben.<br />

3. Tag: Kathmandu – Chitwan National Park<br />

Morgens Fahrt zum Chitwan National Park. Erfreuen<br />

Sie sich unterwegs an der eindrucksvollen Landschaft.<br />

Im Park leben Nashörner, Leoparden, Tiger,<br />

Bären, Affen, Dschungelrinder und viele weitere Tierarten<br />

in ihrer natürlichen Umgebung. Dort angekommen<br />

unternehmen Sie am Nachmittag entweder<br />

einen Spaziergang durch den Ort oder durch den<br />

Dschungel. Abends traditionelle Tanzvorführung der<br />

Tharu, eines uralten indigenen Volks. 2 Nächte im<br />

Chitwan Nationalpark<br />

4. Tag: Chitwan National Park<br />

Der Tag steht ganz im Zeichen zahlreicher Aktivitäten<br />

im Dschungel, darunter Wanderungen, Vogelbeobachtungen,<br />

Kanu fahren und eine Jeep Safari<br />

(jeweils abhängig von den Wetterverhältnissen).<br />

5. Tag: Chitwan National Park – Pokhara<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang malerischer<br />

Bergstraßen bis zum Tal von Pokhara. Am Nachmittag<br />

unternehmen Sie eine entspannte Bootsfahrt<br />

über den Phewa-See und haben die Möglichkeit,<br />

einen Spaziergang am See entlang zu unternehmen.<br />

2 Nächte in Pokhara<br />

6. Tag: Pokhara<br />

Besichtigung des Bindawasini Tempels. Danach<br />

besuchen Sie eines der tibetischen Kunsthandel-Camps<br />

sowie den imposanten Devi’s Wasserfall<br />

und die Gupteshwar-Höhle. Der Nachmittag steht<br />

Ihnen zur freien Verfügung.<br />

7. Tag: Pokhara – Kathmandu<br />

Morgens treten Sie die Rückfahrt nach Kathmandu<br />

an. Ankunft in Kathmandu am Nachmittag und Zeit<br />

zur freien Verfügung. 1 Nacht in Kathmandu<br />

8. Tag: Kathmandu<br />

Transfer zum Flughafen entsprechend Ihres gebuchten<br />

Rück- oder Weiterfluges. Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro<br />

und auf www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: KTM70322 AC<br />

Anf R


NEPAL • PRIVATREISE 35<br />

Kontraste Nepals<br />

z.B. vom 2.11. bis 6.11.<br />

5 Tage/4 Nächte ab/bis Kathmandu<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 575<br />

Diese Reise für Sie an die schönsten Orte<br />

im Kathmandu-Tal; dazu gehören Pokhara,<br />

der Begnas-See und der Chitwan-Nationalpark.<br />

Unberührte Natur und Ausblicke<br />

auf gewaltige Bergmassive erwarten Sie.<br />

• Eintrittsgelder inklusive<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive<br />

• Privatreise, auch Alleinreisende buchbar (RXXX)​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw<br />

• 4 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X/RXXX)<br />

• 4 x Frühstück, 2 x Mittagessen,<br />

2 x Abendessen<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Örtliche, englischsprechende Reiseleitung an<br />

den Tagen 1-3<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß<br />

Programm<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Nepal ist ein so reizvolles Reiseland, weil es in<br />

vieler Hinsicht noch recht archaisch ist. Die<br />

wenig entwickelte Infrastruktur oder<br />

Wetterstürze verursachen zuweilen Tourumstellungen.<br />

Die teilweise schlechten<br />

Straßenverhältnisse beeinträchtigen den<br />

Fahrkomfort, Straßenarbeiten können zu<br />

Staus und Verzögerungen führen.<br />

• Sie sollten eine gute körperliche Verfassung<br />

haben, bewegen sich aber in gemäßigten<br />

Zonen (bis ca. 1.750 m).<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.​<br />

Begnas Lake mit Shikara Boot<br />

1. Tag: Kathmandu – Chitwan National Park<br />

Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in<br />

Kathmandu um ca. 7.30 Uhr morgens und Fahrt zum<br />

Chitwan National Park. Am heutigen Nachmittag<br />

steht eine Wanderung zu einem Tharu-Dorf auf dem<br />

Programm, abends erleben Sie eine traditionelle<br />

Tanzvorführung dieses uralten indigenen Volkes.<br />

2 Nächte im Chitwan National Park<br />

2. Tag: Chitwan National Park<br />

Der heutige Tag ist mit Aktivitäten im Chitwan Nationalpark<br />

ausgefüllt, die vor Ort den jeweiligen<br />

Wetterverhältnissen angepasst werden. Auf die<br />

Spuren der großen Tiere des Parks (Tiger, Nashörner,<br />

Leoparden, Bären, Affen, Dschungelrinder<br />

u.v.m.) machen Sie sich während einer Jeep-Safari,<br />

Vögel und kleinere Tiere erleben Sie während einer<br />

Wanderung und einer Kanufahrt. Mittagessen und<br />

Abendessen im Übernachtungshotel.<br />

3. Tag: Chitwan National Park – Pokhara<br />

Fahrt nach Pokhara entlang der malerischen Bergkulisse,<br />

die berühmt ist für die Aussicht auf schneebedeckte<br />

Berggipfel, üppige grüne Vegetation und<br />

die von zahlreichen Quellen gespeisten Seen. In Pokhara<br />

angekommen Besuch der Basare und Besuch<br />

des Bindvabashini Tempels, der Deva-Fälle und des<br />

Phewa Sees. Danach Fahrt zum Begnas See und<br />

Fahrt mit einem Shikara Boot (ca. 30 Minuten) zu<br />

Ihrem idyllisch am See gelegenen Übernachtungshotel<br />

mit Blick auf das gewaltige Annapurna-Massiv.<br />

2 Nächte in Pokhara.<br />

4. Tag: Pokhara<br />

Tag zur freien Verfügung für Aktivitäten in Ihrem<br />

Resort oder für Tagesausflüge nach Gorkha oder<br />

Bandipur (optional, vor Ort zu zahlen) oder für<br />

Erkundungen in der atemberaubenden Umgebung<br />

Ihres Resorts.<br />

5. Tag: Pokhara – Kathmandu<br />

Rückfahrt nach Kathmandu und Transfer zu Ihrem<br />

separat gebuchten Hotel in Kathmandu. Ende der<br />

Rundreise um ca. 15 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: KTM70316 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


36<br />

Myanmar<br />

„Das goldene Land“ ist reich an kulturellen<br />

Schätzen. Eindrucksvolle Tempel, die in der<br />

Farbe des edlen Metalls glänzen, die Königsstädte<br />

Mandalay und Bagan, aber auch<br />

seine bezaubernde Ursprünglichkeit<br />

machen Myanmar zu einem außergewöhnlichen<br />

Ziel. Selbst Traumstrände leuchten<br />

golden in der Sonne – wie auch sonst?<br />

Hauptstadt<br />

Landessprache<br />

Flughäfen<br />

Währung<br />

Insider Tipp<br />

Naypyidaw<br />

Birmanisch<br />

Bagan, Heho, Mandalay,<br />

Thandwe, Yangon<br />

Kyat<br />

Ballonfahrt zum Sonnenaufgang<br />

über den Tempeln Bagans<br />

Land und Leute<br />

Kulturelle, landwirtschaftliche Höhepunkte und<br />

Sehenswürdigkeiten gibt es hier sehr viele. Die<br />

Einwohner werden als gastfreundlich und liebenswert<br />

beschrieben. Als Tourist wird man hier mit<br />

offenen Armen empfangen. Die Kultur und<br />

Geschichte des Landes macht Myanmar immer<br />

eine Reise wert. Die späte Öffnung des Landes<br />

hat Myanmar als unverbrauchtes Reiseziel erhalten:<br />

Erleben Sie authentisches <strong>Asien</strong>. Die mit<br />

Blattgold überzogenen Pagoden, die Tempel und<br />

Klöster von Bagan und Yangon, die märchenhafte<br />

Architektur Mandalays – Weltzentren des<br />

Buddhismus. Bei all den Emotionen, die Myanmar<br />

weckt, kommen auch die kleinen Freuden nicht<br />

zu kurz: kulinarische Geschmackserlebnisse,<br />

meisterhaftes Kunsthandwerk, traumhaft einsame<br />

Strände und exakt jener Urwald, der<br />

Rudyard Kipling auf die Idee des Dschungelbuchs<br />

brachte.<br />

Yangon<br />

Das Stadtbild ist geprägt von kolonialen Gebäuden,<br />

Parks und Pagoden. Ein Höhepunkt ist die<br />

goldene Shwedagon Pagode, das Wahrzeichen<br />

des Landes.<br />

Bagan<br />

Die antike, verlassene Stadt entlang des Irrawaddy-Flusses<br />

ist Heimat für über 2000 Pagoden<br />

und Tempel. Bagan ist Weltkulturerbe und repräsentiert<br />

das spirituelle Erbe des alten Burma.<br />

Mandalay<br />

Die letzte Königsstadt Mandalay, im Herzen<br />

Myanmars, gilt als das Zentrum burmesischer<br />

Kultur. Sie ist Ausgangspunkt für Ausflüge zu den<br />

umliegenden Kulturstätten.<br />

Transfer<br />

Mit DERTOUR beginnt die Entspannung schon bei<br />

der Anreise. Dazu gehört auch ein Transfer nach<br />

Maß! Je nach Flugziel sind oft verschiedene<br />

Transfers zum Hotel buchbar. Wählen Sie einfach<br />

die Variante, die Ihnen am besten gefällt! Die<br />

zubuchbaren Transfers zu Ihrem Wunschhotel<br />

finden Sie auf den Preisseiten.


MYANMAR • GRUPPENREISE 37<br />

Klassisches Myanmar<br />

z.B. vom 28.9. bis 6.10.<br />

9 Tage/8 Nächte ab/bis Yangon<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.659<br />

Ideal für Erstbesucher! Das „Goldene<br />

Land“ bietet tiefe Tradition und eine reiche<br />

kulturelle Vielfalt. Die Tempelebene von<br />

Bagan und der idyllisch gelegene Inle See<br />

werden Sie begeistern.<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Reisebus bzw. Pkw, per Boot<br />

und Flugzeug<br />

• Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften<br />

in der Economy-Class inkl. Gebühren<br />

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der Mittelklasse und der gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X).<br />

• 8 x Frühstück, 7 x Mittagessen,<br />

1 x Abendessen<br />

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen<br />

• Für die Region Inle See empfiehlt sich für<br />

morgens und abends wärmere Kleidung.<br />

TERMINE<br />

Montags: 4.11., 18.11., 16.12., 6.1., 20.1., 3.2., 10.2.,<br />

17.2., 2.3., 16.3., 28.9., 12.10., 26.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar als Privatreise ohne Mindestteilnehmerzahl<br />

mit täglicher Durchführung (RX1X).<br />

1. Tag: Yangon<br />

(Mo) Ankunft in Yangon und Transfer zum Hotel. Am<br />

Nachmittag besuchen Sie die 98 Meter hohe Shwedagon<br />

Pagode. Eine Nacht in Yangon.<br />

2. Tag: Yangon – Bagan<br />

(Di) Am Morgen Flug von Yangon nach Bagan und<br />

Mittagessen (lokales Restaurant). Danach Besichtigungen<br />

des Pagodenfeldes von Bagan mit über<br />

5.000 Tempeln und Ruinen. 2 Nächte in Bagan.<br />

3. Tag: Bagan<br />

(Mi) Am frühen Morgen empfehlen wir Ihnen eine<br />

Ballonfahrt (wetterabhängig) über dem Tempelfeld<br />

von Bagan (nicht inklusive). Es geht heute mit der<br />

Pferdekutsche in die Umgebung von Bagan, wo Sie<br />

sich einige kleine Tempel und Pagoden anschauen.<br />

Am Nachmittag sehen Sie das nostalgische Kyat Kan<br />

Cave Kloster und zum Sonnenuntergang Bootsfahrt<br />

auf dem Ayeyarwaddy.<br />

4. Tag: Bagan – Mandalay<br />

(Do) Flug von Bagan nach Mandalay, wo Sie eine<br />

Stadtrundfahrt erwartet. Sie sehen z.B. einen Handwerksbetrieb,<br />

das Goldene Teakholzkloster sowie<br />

Kyaukawgyi Paya mit seinem gigantischen sitzenden<br />

Buddha. Außerdem steht der Besuch der vergoldeten<br />

Mahamuni Pagode auf dem Programm. 2 Nächte<br />

in Mandalay.<br />

5. Tag: Inwa – Sagaing<br />

(Fr) Am frühen Morgen empfehlen wir eine Ballonfahrt<br />

(wetterabhängig) über Mandalay (nicht inklusive).<br />

Ausflug zu den 3 Königsstädten Inwa, Sagaing<br />

und Amarapura. In Inwa besichtigen Sie u.a. die Statue<br />

Maha Aungmye Bonzan, in Sagaing warten hunderte<br />

von Stupas und Tempeln auf Sie. In Amarapura<br />

haben Sie Gelegenheit, auf der U-Bein-Brücke spazieren<br />

zu gehen.<br />

6. Tag: Mandalay – Kalaw<br />

(Sa) Überlandfahrt nach Kalaw (ca. 6 Std.). Eine<br />

Nacht in Kalaw.<br />

7. Tag: Kalaw – Inle See<br />

(So) Ca. 2-stündige Fahrt zum Inle See. Lernen Sie<br />

das stille Gewässer mit den schwimmenden Vegetationsinseln,<br />

sowie die umliegenden Berge und Dörfer<br />

kennen. Unterwegs halten Sie an der Phaung Daw<br />

Oo Pagode, bei der Werkstatt für Webstuhlarbeiten<br />

und bei einem Schmied. 2 Nächte am Inle See.<br />

8. Tag: Inle See<br />

(Mo) Besuch eines Wochenmarktes und danach<br />

Bootsfahrt zum Marktzentrum von Indaing, welches<br />

am Westufer liegt. Hier angekommen besichtigen<br />

Sie die mit Pflanzen überwucherte Pagode von<br />

Nyaung Ohak. Von hier führt der Weg zur Shwe Inn<br />

Thein Pagode. Zurück am Fluss ca. 30-minütiger<br />

Spaziergang zu einem Intha-Dorf.<br />

9. Tag: Inle See – Yangon<br />

(Di) Fahrt zum Flughafen Heho und Flug nach<br />

Yangon. Ende der Rundreise am Flughafen Yangon<br />

gegen 13 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN30409 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


38 MYANMAR • GRUPPENREISE<br />

Faszination Burma<br />

Lernen Sie Myanmar kennen, das „Goldene<br />

Land“, dessen unberührte Schönheit<br />

und tiefer Glauben seiner Menschen<br />

ganzheitlich unseren Vorstellungen von<br />

<strong>Asien</strong> entspricht. Der Goldene Felsen, die<br />

faszinierende Pagodenstadt Bagan und<br />

die Einbein-Ruderer vom Inle See.<br />

Bagan<br />

Goldener Felsen<br />

Inle See<br />

1. Tag: Yangon<br />

(Fr) Individuelle Ankunft in Yangon und Transfer. Am<br />

Nachmittag erkunden Sie das kolonial geprägte<br />

Stadtzentrum. Sie besichtigen Chauk Htat Gyi, den<br />

72 m langen, liegenden Buddha. An der königlichen<br />

Barke halten Sie für einen Fotostopp. Der Höhepunkt<br />

des Nachmittags ist der Besuch der berühmten<br />

Shwedagon-Pagode. Eine Nacht in Yangon.<br />

2. Tag: Yangon – Goldener Felsen (Kyaikhtiyo)<br />

(Sa) Die Fahrt führt über Bago nach Kin Pun vorbei<br />

an malerischen Landschaften, die von kleinen Flussläufen<br />

und Reisfeldern geprägt werden. Unterwegs<br />

halten Sie am Gedenkfriedhof der allierten Soldaten<br />

in der Nähe von Htauk Kyant. Zudem machen Sie<br />

Halt in einem Dorf, in dem Sie Gelegenheit haben,<br />

den Korbflechtern zuzuschauen wie traditionell<br />

Bambuswaren hergestellt werden. Auf der Ladefläche<br />

eines Trucks geht es zur nächsten Station. Nach<br />

einer kurzen Fahrt gehen Sie zu Fuß hinauf zum Goldenen<br />

Felsen. Eine Nacht in Kyaikhtiyo.<br />

3. Tag: Kyaikhtiyo – Yangon<br />

(So) Gestärkt vom Frühstück erfolgt der Abstieg zu<br />

Fuß. Auf der Ladefläche eines Trucks geht es zurück<br />

zum Ausgangspunkt nach Kin Pun, wo Sie das Fahrzeug<br />

wechseln. Auf dem Rückweg nach Yangon<br />

Stopp in Bago. Hier besichtigen Sie die über 1.000<br />

Jahre alte Shwemawdaw-Pagode sowie die 55 m<br />

lange, ruhende Buddhastatue Shwe Thalyaung. Auf<br />

der Weiterfahrt erkunden Sie noch die Kyaik<br />

Pun-Pagode. Eine Nacht in Yangon.<br />

4. Tag: Yangon – Bagan<br />

(Mo) Früh morgens Flug von Yangon nach Bagan.<br />

Marktbesuch. Im Anschluss lernen sie einige Tempel<br />

wie den Ananda-Tempel und die Shwezigon-Pagode<br />

näher kennen. Besuch einer Werkstatt für Lackarbeiten<br />

und im Anschluss besichtigen Sie weitere<br />

Pagoden in der Umgebung von Bagan, wie den Gubyaukgy-Tempel,<br />

welcher für seine Wandgemälde<br />

bekannt ist. Den malerischen Sonnenuntergang<br />

über Bagan genießen Sie den von einer der zahlreichen<br />

Pagoden. Abendessen mit einer landestypischen<br />

Marionetten-Vorführung. 2 Nächte in Bagan.<br />

5. Tag: Mount Popa<br />

(Di) Fahrt durch die landschaftlichen Weiten zum<br />

„Berg der Geister“. Der Mount Popa ist ein riesiger<br />

erloschener Vulkankegel, dessen Gipfel nach 777<br />

Stufen erreicht werden kann. Auf dem Rückweg<br />

machen Sie Halt, um mehr über die Herstellung von<br />

Palmzucker zu erfahren. Am späten Nachmittag<br />

Bootsfahrt. Programmvorschlag für den frühen<br />

Morgen: Ballonfahrt über Bagan (Vorausbuchung<br />

empfohlen, nicht im Reisepreis enthalten).<br />

6. Tag: Bagan – Mandalay<br />

(Mi) Morgens Flug nach Mandalay. Nach der Ankunft<br />

erfolgt eine ausführliche Besichtigung Mandalays.<br />

Es erwarten Sie zum Beispiel die bedeutende Mahamuni-Pagode<br />

oder die Kuthodaw-Pagode, wegen<br />

ihrer 729 Marmortafeln bekannt als „das größte<br />

Buch der Welt“. Des Weiteren erhalten Sie einen Einblick<br />

in die Blattgoldherstellung. Den Sonnenuntergang<br />

genießen Sie vom Mandalay Hill, dem Natur-


MYANMAR • GRUPPENREISE 39<br />

z.B. vom 8.11. bis 18.11.<br />

11 Tage/10 Nächte ab/bis Yangon<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.122<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

• Badeverlängerung Ngapali Beach buchbar<br />

U-Bein Brücke Amarapura<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• 10 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der<br />

gehobenen Mittelklasse (RX X).<br />

• 10 x Frühstück, 6 x Mittagessen,<br />

4 x Abendessen<br />

• Inlandsflüge (Economy-Class), Busfahrten<br />

(klimatisiert) und Bootsfahrten<br />

• Besichtigungen und Eintrittsgelder<br />

• Durchgehende, deutschsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

wahrzeichen von Mandalay. Von hier haben Sie einen<br />

grandiosen Panoramablick auf die Stadt und ihre<br />

Umgebung. 2 Nächte in Mandalay.<br />

7. Tag: Inwa – Sagaing<br />

(Do) Nach dem Frühstück Fahrt in die ehemalige<br />

königliche Hauptstadt Ava, welche auf einer kleiner<br />

Insel zwischen den Flüssen Ayeyarwaddy und<br />

Myttha liegt. Mit einem Boot und einer Pferdekutsche<br />

erreichen Sie die alten Relikte der ehemaligen<br />

königlichen Haupstadt. Am Nachmittag Fahrt nach<br />

Sagaing. Im Anschluss erkunden Sie Amarapura. Den<br />

Sonnenuntergang erleben Sie an der berühmten<br />

über 150 Jahre alten U-Bein Brücke. Die über 1 km<br />

lange Brücke ist die längste Teakholzbrücke, der<br />

Welt.<br />

8. Tag: Mandalay – Inle See<br />

(Fr) Nach dem zeitigen Frühstück Flug nach Heho<br />

und anschließende Weiterfahrt zum Inle See, welcher<br />

von Berg- und Hügellandschaften gesäumt<br />

wird. Der malerische See ist 22 km lang und 10 km<br />

breit. Auf einer Bootsfahrt können Sie viele Eindrücke<br />

von der Landschaft und der Lebensweise der<br />

Einheimischen sammeln. Erleben Sie die lokaltypischen<br />

„Beinruderer“ von Intha. Mit einem Bein um<br />

das Ruder geschlungen haben Sie die Hände frei zum<br />

Fischen mit dem Fangkorb oder bestaunen Sie die<br />

schwimmenden Gärten des Sees. Am Nachmittag<br />

besichtigen Sie die Phaung Daw Oo-Pagode, in der<br />

fünf kleine Buddhastatuen verwahrt werden. Im<br />

Anschluss erhalten Sie einen Einblick in die Seidenherstellung.<br />

2 Nächte am Inle See.<br />

9. Tag: Inle See<br />

(Sa) Heute unternehmen Sie eine ganztägige Bootsfahrt.<br />

Zunächst besuchen Sie einen lokalen Markt<br />

am Seeufer und erhalten Einblick in das Alltagsleben<br />

der Seebewohner. Im Anschluss erkunden Sie per<br />

Boot die wichtigen Handelsdörfer Ywama und<br />

Indaing. Am Ortsrand von Indaing liegen die Ruinen<br />

der Nyaung Ohak-Pagode. Die Ruinen sind im Laufe<br />

der Jahre durch die tropische Pflanzenwelt zugewuchert<br />

und bieten malerische Fotomotive. Zu Fuß<br />

geht es zurück zum Bootsanleger. Auf der Fahrt<br />

zurück zum Hotel halten Sie unterwegs kurz am<br />

„Kloster der springenden Katzen“, ein auf Pfählen<br />

gebautes Kloster inmitten des Sees.<br />

10. Tag: Inle See – Yangon<br />

(So) Vormittags Fahrt nach Heho. Flug nach Yangon<br />

und Transfer zu Ihrem Übernachtungshotel. Bei<br />

einem Rundgang über den Bogyoke Aung San Marktet,<br />

der auch als Scott Market bekannt ist (Mo. und<br />

and Feiertagen geschlossen), können Sie burmesische<br />

Kunst- und Handwerksarbeiten, wie z. B. Lackarbeiten,<br />

Seidentücher, Umhängetaschen bestaunen<br />

und mit gutem Verhandlungsgeschick auch<br />

preiswert käuflich erwerben. Anschließend spazieren<br />

Sie am Yangon Fluss entlang und beobachten<br />

das quirlige Hafenleben. Der Hafen von Yangon ist ein<br />

wichtiger Umschlagplatz für Waren. Zudem starten<br />

von hier viele Schiffe über den Irrawaday Fluss Richtung<br />

Norden. Eine Nacht in Yangon.<br />

11. Tag: Yangon<br />

(Mo) Transfer zum Flughafen. Ende der Rundreise.<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen<br />

• Bitte nehmen Sie für die Übernachtung am<br />

Goldenen Felsen nur Handgepäck mit.<br />

• Für die Region Inle See empfiehlt sich für<br />

morgens und abends wärmere Kleidung.<br />

TERMINE<br />

Freitags: 8.11., 22.11., 20.12., 3.1., 17.1., 31.1., 14.2.,<br />

28.2., 6.3., 20.3., 2.10., 16.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar als Privatreise ohne Mindestteilnehmerzahl<br />

mit täglicher Durchführung<br />

(RX1X)<br />

• Auch als 10-tägige Variante (9 Nächte, ab<br />

Yangon/bis Thandwe) buchbar. Für Ihren<br />

anschließenden Badeaufenthalt am Ngapali<br />

Beach empfehlen wir diese Buchungsvariante<br />

mit Flug vom Inle See (Flughafen Heho) direkt<br />

nach Ngapali (Flughafen Thandwe). Die letzte<br />

Nacht in Yangon und das Programm des 10.<br />

Tages entfallen.<br />

Anf R, Leistung RGN00014 AC (RX X Gruppenreise)<br />

bzw. (RX1X Privatreise). Termine wie<br />

ausgeschriebene Reise. Privatreise mit täglicher<br />

Durchführung im Zeitraum 1.11.-31.3.<br />

und 1.10.-31.10.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN00004 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


40 MYANMAR • SCHIFFSREISE<br />

Belmond Road to Mandalay<br />

Das 5-Sterne-Schiff Belmond Road to<br />

Mandalay bietet Ihnen die Möglichkeit, den<br />

mächtigen Strom Ayeyarwady, der das<br />

Land von Norden nach Süden durchfließt,<br />

und die verborgenen Schätze des Landes<br />

kennenzulernen.<br />

1. Tag: Mandalay<br />

(Mi) Anreise am Pier in Mandalay in Eigenregie und<br />

Einschiffung auf der Road to Mandalay. Im Anschluss<br />

Ausflug zu den Sagaing Hills, ein Zentrum des lebendigen<br />

buddhistischen Glaubens in Myanmar mit rund<br />

600 buddhistischen Pagoden, Tempel und Klöstern.<br />

Auch ist diese Region bekannt für ihre traditionelle<br />

Kunst des Silberschmiedens. Von hier aus genießen<br />

Sie den fabelhaften Panoramablick auf das Flusstal.<br />

Danach Fahrt nach Shwe Kyet Yet, wo die Belmond<br />

Road to Mandalay vor Anker liegt. Einschiffung an<br />

Bord und Mittagessen. Nachmittags unternehmen<br />

Sie eine geführte Stadtbesichtigung (ca. 3 Std.)<br />

durch Mandalay. Hier besuchen Sie die bekannte<br />

Mahamuni-Pagode, einen der wichtigsten religiösen<br />

Orte der Stadt, den Palast und das Shwe Nandaw<br />

Kloster. Dieses ist das einzige, heute noch erhaltene,<br />

originale Gebäude des königlichen Palastes. Der<br />

wunderschöne Holzbau gehörte ursprünglich zu den<br />

Privatgemächern König Mindons. Sein Sohn Thibaw<br />

ließ die Anlage 1880 abbauen und außerhalb der<br />

Palastmauern wieder errichten. 7 Nächte an Bord.<br />

2. Tag: Burmesisches Dorf – Ava<br />

(Do) Früh morgens haben Sie Gelegenheit, einen<br />

Spaziergang durch das Dorf Shwe Kyet Yet zu<br />

machen, wo Sie beobachten können, wie die Schiffscrew<br />

die Mönche mit Almosen versorgt. Die Belmond<br />

Road to Mandalay nimmt Fahrt auf bis nach<br />

Ava, eine ehemalige Hauptstadt Myanmars. Mit einer<br />

traditionellen Pferdekutsche gehen Sie auf Erkundungsreise<br />

und besuchen die alte Klosterschule aus<br />

Teakholz sowie die Ruinen des Palastes von König<br />

Bagyidaw. Zurück an Bord beginnt Ihre Reise südwärts<br />

nach Bagan. Den restlichen Nachmittag verbringen<br />

Sie entspannt an Bord mit Longyi- und<br />

Tanaka-Vorführungen.<br />

3. Tag: Bagan<br />

(Fr) Eine geführte Orientierungstour durch Bagan<br />

soll Ihnen einen Überblick über die höchsten, größten<br />

und wichtigsten Tempel geben, unter anderem<br />

der Htilominlo Tempel und die Shwezigon Pagode.<br />

Lassen Sie sich von dem riesigen Pagodenfeld, auf<br />

welchem tausende historischer Tempel stehen,<br />

begeistern. Nach dem Mittagessen an Bord können<br />

Sie an der Bagan Sunset Tour teilnehmen.<br />

4. Tag: Mount Popa<br />

(Sa) Ganztagesausflug zum Mount Popa. Dieser ist<br />

ca. 60 km von Bagan entfernt und soll das heilige<br />

Zuhause der Nats sein. Bei einem gewaltigen Erdbeben<br />

442 v. Chr. entstand der Vulkan, welcher sich<br />

mittlerweile 1.518 Meter über den Meeresspiegel<br />

erhebt. Malerische Klöster, Pagoden und Schreine<br />

wurden auf dem erloschenen Vulkan errichtet. Der<br />

Anstieg ist steil, aber Sie haben einen der schönsten<br />

Ausblicke in ganz Mittelmyanmar.<br />

5. Tag: Bagan<br />

(So) Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord, um<br />

u. a. den Htilomilo Tempel und die Shwezigon Pagode<br />

zu bestaunen. Später am Vormittag Weiterfahrt in<br />

Richtung Mandalay. Mandalay ist mit knapp 1 Mio.<br />

Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Myanmar. Verschiedene<br />

Klöster und Pagoden warten darauf, von


MYANMAR • SCHIFFSREISE 41<br />

z.B. vom 11.12. bis 18.12.<br />

8 Tage/7 Nächte ab/bis Mandalay<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.470<br />

PREMIUM<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Ausflüge inklusive<br />

• Reisetermin/e ohne EZ-Zuschlag<br />

• Vollpension inklusive​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf<br />

• 7 Nächte in der Kabine der gebuchten Kabinenkategorie<br />

(siehe Informationen zum Schiff)<br />

• Vollpension (festgelegte Menüs)<br />

• Ganztägig Auswahl an lokalen alkoholfreien<br />

Getränken; lokales Bier sowie lokaler Wein<br />

zum Mittag- und Abendessen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

© Orient Express, Trains & Cruises<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Vorübernachtung in Mandalay empfohlen.<br />

• Aufgrund des jahreszeitabhängigen Wasserstandes<br />

des Ayeyarwady-Flusses kann es zu<br />

Programmänderungen kommen. Bei seltenem,<br />

sehr niedrigen Wasserstand ist z. B. der Shwe<br />

Kyet Yet-Pier in Mandalay nicht mehr auf dem<br />

Flussweg erreichbar. In diesem Fall hält die<br />

Belmond Road to Mandalay etwa 40 Kilometer<br />

südlich der Stadt.<br />

• Flüge von Yangon nach Bagan und Mandalay<br />

sowie Transfers vom Ihrem Hotel in Bagan<br />

oder Mandalay zum Pier sind zubuchbar.<br />

Ihnen entdeckt zu werden. Vor dem Abendessen an<br />

Bord wartet eine Cocktailparty auf Sie.<br />

6. Tag: Mingun<br />

(Mo) Nach dem Frühstück haben Sie in der Observation<br />

Lounge Gelegenheit, einem spannenden Vortrag<br />

über Land und Leute zu lauschen. Mittags schauen<br />

Sie dem Küchenchef an Deck bei einer Demonstration<br />

seines Könnens zu, während Ihr Schiff vorbeifährt<br />

an den Bergen von Sagaing, die von Pagoden<br />

gesäumt sind. Am Nachmittag fahren Sie mit einem<br />

Flussboot nach Mingun. Die Stadt beherbergt die<br />

größte Glocke und die Überreste der größten Backsteinpagode<br />

dieser Welt.<br />

7. Tag: Maymyo<br />

(Di) Von Mandalay aus unternehmen Sie heute einen<br />

Tagesausflug nach Maymyo. Der kleine Ort liegt<br />

hoch oben in den Bergen. Das angenehme Bergklima<br />

und die kleinen hübschen Häuschen im englischen<br />

Kolonialstil werden Sie begeistern. Sie besuchen<br />

einen farbenfrohen Markt und sehen auch den<br />

wunderschönen botanischen Garten. In einem der<br />

Kolonialstil-Häuser wird Ihnen ein traditionelles<br />

Mittagessen im Stil der Shan serviert. Am Nachmittag<br />

kehren Sie zum Schiff zurück. Abends<br />

Abschieds-Dinner.<br />

8. Tag: Mandalay<br />

(Mi) Nach einem zeitigen Frühstück, gehen Sie von<br />

Bord der Belmond Road to Mandalay. Ende der<br />

Flusskreuzfahrt.<br />

Informationen zum Schiff<br />

Das ehemalige Rheinschiff „Belmond Road to Mandalay“<br />

gehört zu Belmond, dem Luxusspezialisten<br />

mit 20 Jahren Erfahrung in der Durchführung hochwertiger<br />

Flusskreuzfahrten in Myanmar. Sie ist<br />

101,6 m lang, 11,6 m breit verfügt über 4 Decks, davon<br />

2 Kabinendecks, mit 43 Kabinen, kleinem Fitness-<br />

Center und Schönheitssalon. Hauptdeck mit<br />

Restaurant, Piano-Bar, Lounge und Souvenirladen.<br />

Observation Deck mit Pool, bequemen Liegestühlen<br />

und Poolbar. Internetzugang via Satellit sowie<br />

iPad ® -Verleih inklusive.<br />

Superior-Einzelkabine, Deluxe Deck (4): 10 qm, mit<br />

Einzelbett, Dusche/WC, Föhn, Safe, Telefon, Klimaanlage,<br />

TV, Schreibtisch und 2 kleinen Fenstern.<br />

(PXXV)<br />

Deluxe Kabine, Deluxe Deck (16): 18 qm, wie Einzelkabine,<br />

renoviert und mit 2 Einzelbetten, Flachbild-TV<br />

und 3 Fenstern. (PXBV)<br />

State Kabine, State Deck (18): 23 qm, wie Deluxe<br />

Kabine, Einzelbetten können zu einem Bett zusammengestellt<br />

werden. Zusätzlich mit Sofa, Sessel und<br />

2 Panoramafenstern. (PXAV)<br />

Governor’s Suite, State Deck (1): 29 qm, wie State<br />

Kabine, mit Lounge und separatem Gäste-WC.<br />

(PXDV)<br />

TERMINE<br />

Mittwochs: 2019: 3.11., 10.11., 17.11., 24.11., 11.12.,<br />

18.12. 2020: 8.1., 15.1., 22.1., 5.2., 12.2., 19.2., 21.10.,<br />

28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 16.12.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Teilstrecke buchbar:<br />

Bagan – Mandalay (4 Nächte, flussaufwärts)<br />

Am 1. Tag Anreise am Schiff in Eigenregie und<br />

Einschiffung. Mittagessen und Bagan Sunset<br />

Tour zu den Tempelfeldern. Abendessen. Das<br />

Programm der Tage 2 und 3 entspricht dem<br />

ausgeschriebenen Reiseverlauf an den Tagen 5<br />

und 6. Am 4. Tag Ankunft in Mandalay. 3-stündige<br />

Besichtigung (Mahamuni Pagode, Shwe<br />

Nandaw Kloster, Amarapura und Shwe Kyet<br />

Yet). Mittagessen an Bord. Am Nachmittag geht<br />

es zu den Sagaing Hills, ein Zentrum des lebendigen<br />

buddhistischen Glaubens in Myanmar mit<br />

rund 600 buddhistischen Pagoden, Tempeln und<br />

Klöstern. Am 5. Tag Ausschiffung am Pier in<br />

Mandalay. Anf R, Leistung RGN30402 AC<br />

Termine: Samstags: 2019: 6.11., 13.11., 20.11.,<br />

27.11., 14.12., 2020: 11.1., 18.1., 25.1., 8.2., 15.2.,<br />

22.2., 24.10., 31.10., 7.11., 14.11., 21.11., 19.12.<br />

Mandalay – Bagan (3 Nächte, flussabwärts)<br />

Das Programm der Tage 1-3 entspricht dem<br />

ausgeschriebenen Reiseverlauf. Am 4. Tag Ausschiffung<br />

am Pier in Bagan.<br />

Anf R, Leistung RGN30403 AC. Termine siehe<br />

ausgeschriebene Reise (7 Nächte).<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN30401 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


42 MYANMAR • SCHIFFSREISE<br />

Flusskreuzfahrt: Mit der RV Pandaw<br />

von Mandalay nach Bagan<br />

An Bord der RV Pandaw lernen Sie das<br />

ursprüngliche Myanmar vom Wasser aus<br />

kennen. Die Route führt Sie von Mandalay<br />

entlang vieler kultureller Schätze bis nach<br />

Bagan. Dabei unternehmen Sie Ausflüge<br />

und genießen das abwechslungsreiche<br />

Unterhaltungsprogramm an Bord.<br />

1. Tag: Mandalay<br />

(Sa) Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in<br />

Mandalay um ca. 11 Uhr und Transfer zum Sagaing<br />

Pier. Dort Einschiffung auf der RV Pandaw. Das Mittagessen<br />

wird Ihnen im Restaurant serviert. Am<br />

Nachmittag erkunden Sie Mandalay mit dem Bus.<br />

Die religiöse und wirtschaftliche Hauptstadt des<br />

Oberen Burmas gilt als das Zentrum burmesischer<br />

Kultur. Sie beginnen die Besichtigungen mit einem<br />

Besuch der Mahamuni Pagode. Sie schauen sich<br />

Werkstätten für Blattgold und Wandteppiche an<br />

und gehen dann durch die Straße der Marmor- und<br />

Steinmetze. Weiter geht es zum Shwe Nan Daw<br />

Kyaung Kloster aus Teakholz oder zum Golden<br />

Palace Kloster. Danach Abendessen an Bord.<br />

2. Tag: Mingun - Amarapura<br />

(So) Morgens geht die Fahrt vom Sagaing Pier bei<br />

Mandalay los. Sie fahren an Mandalay vorbei und<br />

frühstücken gemütlich an Bord. In Mingun angekommen<br />

schauen Sie sich die Mingun Paya an. Der Bau<br />

begann 1790 unter König Bodawpaya. Sie sehen<br />

auch die riesige, 90 Tonnen schwere Bronzeglocke.<br />

Sie besuchen ein Altersheim, welches seit 1930<br />

besteht und mit Unterstützung der Irrawaddy Flotilla<br />

Company erbaut wurde. Am Nachmittag fahren Sie<br />

nach Amarapura, wo Sie auf einem Bootsausflug<br />

über den Taungthaman-See am Abend den Sonnenuntergang<br />

hinter der längsten Teakholz-Brücke der<br />

Welt, der U Bein Brücke, genießen können. Danach<br />

beobachten Sie Seidenwerber bei der Arbeit. Über<br />

Nacht bleiben Sie im Hafen von Sagaing.<br />

3. Tag: Yandabo<br />

(Mo) Heute lernen Sie nach einem gemütlichen<br />

Frühstück an Bord Yandabo kennen, eine Stadt, die<br />

bekannt für Ihre Terrakotta-Tontöpfe ist. Diese<br />

werden in mühsamer Handarbeit aus Lehm gefertigt,<br />

der aus dem Fluss gefördert wird. Den Nachmittag<br />

verbringen Sie in Yandabo und können die Handwerker<br />

bei der Arbeit beobachten. Danach fahren Sie nach<br />

Shwe Than Tint, wo Sie ankern und die Nacht verbringen.<br />

4. Tag: Pakokku - Tan-Chi-Taung<br />

(Di) Heute fahren Sie nach Pakokku. Mit dem Tuk Tuk<br />

erkunden Sie das Stadtzentrum und besuchen dort<br />

einen lokalen, farbenfrohen Markt. Danach fahren<br />

Sie weiter und erreichen am Nachmittag das Tan-<br />

Chi-Taung-Gebirge. Mit Geländewagen fahren Sie<br />

auf den Berg hinauf, um die Aussicht zu genießen.<br />

Hier befinden sich über 3000 Tempel und Ruinen,<br />

die zum Weltkulturerbe gehören. Zurück an Bord<br />

genießen Sie das Abendessen bei klassischen<br />

burmesischen Tänzen und traditioneller Musik.<br />

5. Tag: Salay<br />

(Mi) Auf der Fahrt nach Salay machen Sie einen<br />

Zwischenstopp in Min-Nan-Thu. Sie besuchen eines<br />

von acht Krankenhäusern in der Region um Bagan –<br />

eines der Projekte, das von der Reederei unterstützt<br />

wird. Danach geht es weiter nach Salay. Ehemals ein<br />

geschäftiger Handelshafen und heute ein verschlafenes<br />

Dorf mit kolonialen architektonischen Schätzen.<br />

Salay ist die Heimat des bekanntesten Teakholz-Klosters<br />

in Myanmar. Über Nacht ankern Sie


MYANMAR • SCHIFFSREISE 43<br />

z.B. vom 2.11. bis 9.11.<br />

8 Tage/7 Nächte ab Mandalay/<br />

bis Bagan lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.796<br />

bei Pakhannge, wo sich verschiedene Tempel aus<br />

dem 18. und 19. Jhd. befinden sowie Holzklöster aus<br />

dem Konbaung-Zeitalter. Hier befand sich auch die<br />

letzte Monarchie vor der britischen Kolonialzeit.<br />

6. Tag: Salay - Bagan<br />

(Do) Sie fahren von Salay nach Bagan wo Sie am<br />

späten Nachmittag am Hafen anlegen und übernachten.<br />

Während der Fahrt lauschen Sie den kulinarischen<br />

Erläuterungen des Küchenchefs auf dem<br />

Upper Deck und erfahren, wie man einen landestypischen<br />

Ingwer-Salat zubereitet. Außerdem lernen<br />

Sie, wie man einen “Longyi” trägt und Thanakha-Paste<br />

auf die Haut aufträgt. Auch haben Sie<br />

Gelegenheit, bei einem kleinen Sprachkurs ein paar<br />

burmesische Wörter zu lernen. Am Abend steht ein<br />

traditionelles burmesisches Puppentheater auf dem<br />

Programm.<br />

7. Tag: Bagan<br />

(Fr) Bagan war die Hauptstadt des alten Burma von<br />

1044 bis 1287. Die archäologische Stätte mit tausenden<br />

von Pagoden und Stupas erstreckt sich über<br />

42 qkm und ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten<br />

in Myanmar. Mit dem Bus geht es zu<br />

einer Auswahl der 3000 buddhistischen Monumente.<br />

Sie erforschen das archäologische Gebiet<br />

und kehren zum Mittagessen zum Schiff zurück. Am<br />

Nachmittag genießen Sie die Aussicht von einer der<br />

Pagoden und bewundern die untergehende Sonne.<br />

Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, eine Werkstatt<br />

für Lackwaren zu besuchen, um ein paar Souvenirs<br />

für zu Hause zu erwerben. Beim Abschieds-Dinner<br />

an Bord haben Sie Gelegenheit, die Eindrücke der<br />

Flusskreuzfahrt Revue passieren zu lassen.<br />

8. Tag: Bagan<br />

(Sa) Nun ist es Zeit, der RV Pandaw auf Wiedersehen<br />

zu sagen. Um ca. 9 Uhr gehen Sie von Bord und<br />

erhalten einen Transfer zu Ihrem separat gebuchten<br />

Hotel in Bagan oder zum Flughafen von Bagan. Auf<br />

Wunsch erhalten Sie auch einen Bustransfer zurück<br />

nach Mandalay (inklusive, ca. 3,5 Std. Fahrtzeit).<br />

Bitte, falls gewünscht, bei Buchung angeben. Ende<br />

der Rundreise.<br />

Information zu den Schiffen<br />

RV Pandaw II: 2002 in Yangon erbaut, 60 Meter lang,<br />

11 Meter breit, Tiefgang von 1,5 Metern. 24 Kabinen<br />

auf 2 Passagierdecks. Sun Deck mit Sonnenliegen.<br />

Ein Restaurant sowie ein kleines Geschäft stehen<br />

auf dem Main Deck zur Verfügung.<br />

RV Orient Pandaw: 2008 in Ho Chi Minh Stadt<br />

erbaut, 55 Meter lang, 10 Meter breit, Tiefgang von<br />

1,5 Metern. 30 Kabinen auf 2 Passagierdecks. Restaurant<br />

auf dem Main Deck, Sun Deck mit Sonnenliegen.<br />

Außerdem gibt es eine Bibliothek und ein<br />

kleines Geschäft.<br />

Kabinen: Deck/Upper Deck: ca. 15 qm, je nach<br />

Buchung auf dem Main Deck oder Upper Deck gelegen.<br />

Die Kabinen sind mit Teakholzmöbeln ausgestattet<br />

und verfügen über ein Doppelbett oder zwei<br />

Einzelbetten, Dusche/ WC, Föhn, Klimaanlage und<br />

Safe. Großes Fenster und Panoramaschiebetür mit<br />

Zugang zum Promenadendeck mit Sitzgelegenheit.<br />

• Ausflüge inklusive<br />

• Transfers inklusive<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Reisetermin/e ohne EZ-Zuschlag<br />

• Vollpension inklusive​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers in Mandalay und Bagan lt. Reiseverlauf<br />

im klimat. Pkw/Bus (ohne Reiseleitung)<br />

• Flusskreuzfahrt lt. Reiseverlauf<br />

• Landausflüge in der Gruppe im klimatisierten<br />

Reisebus, zu Fuß und per Rikscha<br />

• 7 Nächte an Bord der Pandaw II oder der RV<br />

Orient Pandaw in Kabinen der gebuchten<br />

Kategorie: Main Deck (RI X) oder Upper Deck<br />

(RX X).<br />

• 7x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen<br />

• Unbegrenzt Kaffee und Tee aus der Kanne,<br />

Mineralwasser, viele alkoholfreie und lokale<br />

alkoholische Getränken (z.B. Säfte, Softdrinks,<br />

lokales Bier und lokale Spirituosen)<br />

• Englischsprechende Betreuung durch das<br />

Schiffspersonal<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

• Trinkgelder für die Schiffscrew<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen<br />

• Importierte Getränke und Wein nicht inklusive<br />

• Sonstige Trinkgelder (z.B. für die Reiseleiter<br />

und Rikscha-/Busfahrer bei Landausflügen)<br />

nicht inklusive<br />

• Schiffsänderungen innerhalb des gleichen<br />

Standards sind stets vorbehalten<br />

TERMINE<br />

Samstags: 2019: 2.11., 16.11., 30.11., 28.12., 2020:<br />

11.1., 25.1., 8.2., 7.3., 21.3., 25.7., 8.8., 22.8., 5.9.,<br />

19.9., 3.10., 17.10., 14.11., 26.12.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Kein Einzelkabinenzuschlag am 9.11., 4.1. und 11.1.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch in umgekehrte Richtung ab Bagan bis<br />

Mandalay (flussaufwärts) buchbar.<br />

Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in<br />

Bagan um 11 Uhr und Transfer zum Pagan Ayar<br />

Hotel Jetty. Dort Einschiffung auf Ihrem Flusskreuzfahrtschiff.<br />

Auf Wunsch erhalten Sie am<br />

Tag 1 auch einen Bustransfer von Mandalay nach<br />

Bagan (inklusive, ca. 3,5 Std. Fahrtzeit). Bitte,<br />

falls gewünscht, bei Buchung angeben. Die<br />

Kreuzfahrt endet am 8. Tag mit der Ausschiffung<br />

in Mandalay am Sagaing Pier um ca. 9 Uhr.<br />

Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel in<br />

Mandalay oder zum Flughafen Mandalay.<br />

Anf R, Leistung NYU30523 AC (RI X/RX X)<br />

Termine:<br />

Samstags: 2019: 9.11., 23.11., 21.12., 2020: 4.1.,<br />

18.1., 1.2., 15.2., 29.2., 14.3., 1.8., 15.8., 29.8., 12.9.,<br />

26.9., 10.10., 24.10., 7.11., 21.11., 19.12.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: MDL30520 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


44 MYANMAR • SCHIFFSREISE<br />

Flusskreuzfahrt: Auf dem<br />

Chindwin mit der RV Pandaw<br />

Der Chindwin gilt als der schönste aller<br />

Flüsse. Die Flussläufe schlängeln sich<br />

durch tiefe Schluchten, vorbei an Wäldern,<br />

Bergen und ursprünglichen, abgelegenen<br />

Dörfern. Viel Privatsphäre auf einem<br />

kleinen Schiff und interessante Ausflüge<br />

erwarten Sie!<br />

1. Tag: Mandalay - Monywa<br />

(Sa) Abholung um ca. 8 Uhr morgens von Ihrem<br />

separat gebuchten Hotel in Mandalay und ca.<br />

3-stündige Busfahrt nach Monywa. Mittags gehen<br />

Sie an Bord der RV Pandaw und genießen das Mittagessen<br />

an Bord. Danach erkunden Sie die Stadt<br />

und machen einen Ausflug zum Thanbodi-Tempel<br />

mit einer Million Buddha-Darstellungen. Am Abend<br />

genießen Sie ein leckeres Willkommens-Dinner.<br />

2. Tag: Monywa - Kanee<br />

(So) Am Morgen Busfahrt zu den Phowin Taung<br />

Höhlen, wo Sie die wunderschönen Wandmalereien<br />

und Buddha-Statuen besichtigen. Zurück an Bord<br />

nimmt das Schiff Fahrt auf auf dem Oberen Chindwin-Fluss.<br />

Der Fluss wird schmaler und die bewaldeten<br />

Hügel gehen allmählich in flaches Farmland über.<br />

Sie fahren an mehreren Dörfern vorbei und unternehmen<br />

in Kanee einen kleinen Spaziergang. Dort<br />

bleibt das Schiff über Nacht.<br />

3. Tag: Kanee - Mingkin<br />

(Mo) Das Schiff nimmt Fahrt auf und setzt seine<br />

Reise bis nach Mingkin fort. Die Stadt wurde 1987<br />

durch den Autor Paul Strachan wiederentdeckt. Er<br />

beschrieb es detailliert in seinem Buch „Mandalay:<br />

Travels from the Golden City“ als die kunsthistorisch<br />

interessanteste Sehenswürdigkeit Myanmars mit all<br />

ihren Teakholz-Klöstern in einer verschwenderischen<br />

Pracht. Mingkin lässt sich zu recht als das<br />

Luang Prabang der Chindwin-Region beschreiben.<br />

4. Tag: Mingkin - Mawlaik<br />

(Di) Von Mingkin aus fährt die RV Pandaw weiter<br />

nach Kalewa. Die Stadt gilt als das Tor zum Chin<br />

Staat. Sie erkunden die Stadt mit ihren Märkten und<br />

ihrer Holzarchitektur, bevor Sie die Reise nach Mawlaik<br />

fortsetzen. Mawlaik hat Kindat als administrative<br />

Hauptstadt des Staates abgelöst, doch der ganz<br />

große Bauboom blieb aus. So wurden in den 1920er<br />

und 1930er Jahren vorwiegend Häuser der von<br />

Schotten gegründeten „Bombay Myanmar Trading<br />

Corporation“ errichtet. Mawlaik und andere Städte<br />

am Oberen Chindwin können nur per Boot erreicht<br />

werden, entsprechend selten sind hier Autos anzutreffen.<br />

An diesem Ort scheint es so, als sei die Zeit<br />

stehen geblieben.<br />

5. Tag: Mawlaik - Sitthaung<br />

(Mi) Sie passieren am Morgen die Mündung des Yu<br />

Flusses, der durch das Kubu Tal führt. Hier verlief die<br />

Marschroute von Leutnant Grant, der die Garnisions-Stadt<br />

Manipur befreite, nachdem der Chief<br />

Commissioner von Assam bei einem lokalen Aufstand<br />

ermordet worden war. Sitthaung war die<br />

letzte Ruhestätte für mehrere Dampfboote der Irrawaddy<br />

Flotilla Company, die 1942 versenkt wurden,<br />

um sie nicht den Japanern überlassen zu müssen, die<br />

nur noch wenige Stunden entfernt waren. Sie halten<br />

Ausschau nach den Überresten dieser Boote. Es<br />

geht weiter nach Sitthaung, von wo aus die Überlebenden<br />

der japanischen Invasion nach Tamu an der<br />

Grenze zu Indien marschierten.


MYANMAR • SCHIFFSREISE 45<br />

z.B. vom 2.11. bis 9.11.<br />

8 Tage/7 Nächte ab/bis Mandalay<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.146<br />

6. Tag: Sitthaung - Toungdoot<br />

(Do) Beim Frühstücken haben Sie Gelegenheit, die<br />

ursprüngliche Landschaft von Deck aus zu bewundern.<br />

Etwas später erreichen Sie Toungdoot. Der Ort<br />

wird auch Hsawng-hsup genannt und ist eine kleine<br />

Enklave der Shan, die auch zur britischen Kolonialzeit<br />

ihren eigenen Prinzen samt Palast und Hofstaat<br />

hatten. Es ist interessant zu sehen, was aus der<br />

königlichen Familie und ihrem Zuhause wurde und<br />

wie die Menschen vom Volksstamm der Shan so<br />

weit entfernt von ihrer eigentlichen Heimat Tai-Shan<br />

leben. Vor Toungdout geht die RV Pandaw heute<br />

Nacht vor Anker.<br />

7. Tag: Toungdoot - Homalin<br />

(Fr) Auf dem Chindwin-Fluss fahren Sie weiter bis<br />

nach Homalin, der nördlichste Punkt am Chindwin-Fluss,<br />

den ein Flusskreuzfahrtschiff anfahren<br />

kann. Die Atmosphäre der ländlichen Region erzeugt<br />

nahezu magische Momente. Sie werden das Gefühl<br />

haben, im ursprünglichsten Teil Myanmars angekommen<br />

zu sein. Das ruhige und friedliche Leben der<br />

Einheimischen scheint vom Tourismus oder globalen<br />

Einflüssen noch völlig unberührt. Beim Farewell-<br />

Dinner an Bord haben Sie Gelegenheit, die Eindrücke<br />

dieser außergewöhnlichen Reise bei Tanz und Musik<br />

Revue passieren zu lassen.<br />

8. Tag: Homalin - Mandalay<br />

(Sa) Am Vormittag gehen Sie von Bord der RV<br />

Pandaw. Sie erhalten einen Transfer zum Flughafen<br />

Homalin und fliegen nach Mandalay (Ankunft<br />

ca. 17:30 Uhr). Ende der Rundreise am Flughafen<br />

Mandalay.<br />

Informationen zum Schiff<br />

RV Zawgyi Pandaw: Das Flusskreuzfahrtschiff<br />

wurde 2014 in Mandalay erbaut. Es ist 41 Meter lang,<br />

8 Meter breit und verfügt über 10 Kabinen. Außerdem<br />

steht den Gästen ein Open Air Bistro zur Verfügung.<br />

Mit einem Tiefgang von weniger als einem<br />

Meter kann Ihr Flusskreuzfahrtschiff auch in kleinen<br />

Kanälen und bei Niedrigwasser Fahrt aufnehmen.<br />

Kabinen: Je nach Buchung auf dem Main Deck<br />

(4 Kabinen) oder auf dem Uppper Deck (4 Kabinen)<br />

gelegen. Die Kabinen sind ca. 14 qm groß und sind<br />

mit Teakholzmöbeln ausgestattet. Sie verfügen über<br />

ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Dusche/WC,<br />

Föhn, Bademantel/ Hausschuhe und Safe. Großes<br />

Fenster und Panoramaschiebetür mit Zugang zum<br />

Deck.<br />

• Ausflüge inklusive<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Vollpension inklusive<br />

• Auf dem Chindwin das völlig unberührte<br />

Myanmar entdecken<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers in Mandalay lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Reisebus (ohne Reiseleitung)<br />

• Flusskreuzfahrt lt. Reiseverlauf<br />

• Inlandsflug Homalin – Mandalay in der<br />

Economy-Class inklusive Gebühren<br />

• Landausflüge in der Gruppe lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Reisebus, zu Fuß und per Boot<br />

• 7 Nächte an Bord der Zawgyi Pandaw in Kabinen<br />

der gebuchten Kategorie: Main Deck (RI X)<br />

oder Upper Deck (RX X).<br />

• 7x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen<br />

• Unbegrenzt Kaffee und Tee aus der Kanne,<br />

Mineralwasser, viele alkoholfreie und lokale<br />

alkoholische Getränken (z.B. Säfte, Softdrinks,<br />

lokales Bier und lokale Spirituosen)<br />

• Englischsprechende Betreuung durch das<br />

Schiffspersonal<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

lt. Reiseverlauf<br />

• Trinkgelder für die Schiffscrew<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen<br />

• Importierte Getränke und Wein nicht inklusive<br />

• Sonstige Trinkgelder (z.B. für die Reiseleiter<br />

und Rikscha-/Busfahrer bei Landausflügen)<br />

nicht inklusive<br />

• Bei niedrigem Wasserstand (ca. Dez.-Feb.)<br />

kann das Schiff nur bis Kalewa und nicht bis<br />

nach Homalin fahren. In diesem Fall wird ein<br />

Alternativprogramm bereitgestellt.<br />

• Schiffsänderungen innerhalb des gleichen<br />

Standards sind stets vorbehalten<br />

TERMINE<br />

Samstags: 2019: 2.11., 16.11.<br />

2020: 25.1., 14.11., 28.11., 26.12.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch in umgekehrte Richtung buchbar (Flug<br />

von Mandalay nach Homalin, Flusskreuzfahrt<br />

von Homalin nach Mandalay, Flussabwärts).<br />

Abholung in Ihrem Stadthotel in Mandalay um<br />

ca. 10 Uhr morgens, Flug von Mandalay nach<br />

Homalin. Einschiffung gegen Mittag.<br />

Ende der Flusskreuzfahrt am 8. Tag, Ausschiffung<br />

in Monywa um ca. 8 Uhr morgens und<br />

Transfer zu Ihrem Stadthotel in Mandalay oder<br />

zum Flughafen.<br />

Termine: samstags: 2019: 9.11., 23.11., 2020: 4.1.,<br />

7.11., 14.11., 21.11., 19.12.<br />

Anf R, Leistung MDL30523 AC (RI X/RX X)<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: MDL30521 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


46 MYANMAR • PRIVATREISE<br />

Myanmar zum<br />

Kennenlernen<br />

Entdecken Sie Myanmar! Das „Goldene<br />

Land“, in dem die 135 Volksgruppen mehr<br />

als 100 verschiedene Sprachen sprechen,<br />

zieht Besucher mit seiner Kultur und tief<br />

verwurzeltem Glauben in den Bann.<br />

z.B. vom 1.11. bis 6.11.<br />

6 Tage/5 Nächte ab/bis Yangon<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.060<br />

• Deutschspr. Reiseleiter buchbar<br />

• Flughafentransfers inklusive<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Mehrere Varianten buchbar​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Pkw, per Boot und per Flugzeug<br />

• Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften<br />

in der Economy-Class inklusive Gebühren<br />

• 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RX X)<br />

• 5 x Frühstück<br />

• Örtlich wechselnde, englischsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise für<br />

Kleingruppen (ab 4 Personen) möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RXXX).<br />

• Auch ab Yangon/bis Mandalay (ohne den<br />

Rückflug Mandalay-Yangon) buchbar. Verlauf<br />

analog der ausgeschriebenen Reise vom 1. bis<br />

5. Tag. Am 6. Tag Transfer zum Flughafen Mandalay<br />

entsprechend Ihres separat gebuchten<br />

Rück- oder Weiterfluges (RI X ab 2 Personen)<br />

bzw. (RIXX Alleinreisender).<br />

• Auch mit durchgehender, deutschsprechender<br />

Reiseleitung buchbar. Ab/bis Yangon<br />

(RX1X ab 2 Personen) bzw. (RX2X Alleinreisender).<br />

Ab Yangon/bis Mandalay (RI1X ab<br />

2 Personen) bzw. (RI2X Alleinreisender).<br />

1. Tag: Yangon<br />

Ankunft in Yangon und Transfer zum Hotel. Je nach<br />

Ankunftszeit steht der Tag zur freien Verfügung.<br />

2 Nächte in Yangon.<br />

2. Tag: Yangon<br />

Heute tauchen Sie ein in das Hauptstadtleben Yangons.<br />

Sie besuchen die 48 Meter hohe Sule Pagode<br />

sowie das chinesische und das indische Viertel der<br />

Stadt. Weiter geht es zum Bogyoke Aung San Market,<br />

der auch als Scott Market bekannt ist (Mo. und<br />

an Feiertagen geschlossen). Im Anschluss sehen Sie<br />

die Chaukhtatgyi Pagode, wo sich ein riesiger, liegender<br />

Buddha befindet. Der Höhepunkt des Nachmittags<br />

ist der Besuch der berühmten, goldenen<br />

Shwedagon-Pagode.<br />

3. Tag: Yangon – Bagan<br />

Vormittags fliegen Sie von Yangon nach Bagan.<br />

Bekannt als die Stadt der vier Millionen Pagoden ist<br />

sie eine der reichsten archäologischen Stätten <strong>Asien</strong>s,<br />

die über 2.000 Ruinen der Stadt erstrecken sich<br />

über eine Fläche von 42 qkm. Heute lernen Sie einige<br />

der Tempel näher kennen, z.B. die Schwezigon<br />

Pagode, den indisch anmutenden Gubyaukgyi Tempel<br />

aus dem 13. Jhd. sowie den perfekt proportionierten<br />

Ananda-Tempel. Im Anschluss haben Sie<br />

Gelegenheit, in einer Lackwarenwerkstatt ein Souvenir<br />

für zu Hause zu erwerben. Eine Nacht in Bagan.<br />

4. Tag: Bagan – Pyin Oo Lwin<br />

Am frühen Morgen Flug von Bagan nach Mandalay.<br />

Von dort aus fahren Sie ca. 70 km zu der mehr als<br />

1.000 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen<br />

Bergstadt Pyin Oo Lwin. Die „Westernstadt“ wird<br />

auch Maymo genannt und ist bekannt für ihre Häuser<br />

im Kolonialstil. Überall wachsen Pinien, Eukalyptus<br />

und Silbereichen und Pferdekutschen fahren<br />

umher. Der gepflegte, 142 Hektar große botanische<br />

Garten lädt zum Verweilen ein. Sie besuchen dort<br />

auch die Rosengärten und Orchideenhäuser und<br />

genießen vom Turm des Botanischen Gartens einen<br />

guten Blick über die Region. Außerdem besichtigen<br />

Sie heute den Uhrturm, den Glockenturm und eine<br />

ca. 100 Jahre alte Kirche aus Backstein. Eine Nacht in<br />

Pyin Oo Lwin.<br />

5. Tag: Pyin Oo Lwin – Mandalay<br />

Sie fahren am Morgen zurück nach Mandalay. Die<br />

letzte Hauptstadt des ehemaligen Königreiches<br />

Burma gilt als kulturelles und spirituelles Zentrum.<br />

An jeder Straßenecke können Sie Mönche in orangefarbenen<br />

Gewändern sehen. Sie beginnen Ihre<br />

Stadtrundfahrt mit dem Besuch der Mahamuni<br />

Pagode, die als die heiligste Pagode in Mandalay verehrt<br />

wird. Sie sehen außerdem das Shwendandaw<br />

und die Kuthodaw Pagode. Mit der Fahrradrikscha<br />

geht es hoch zum Mandalay Hill, von wo aus Sie Sie<br />

bei klarem Wetter den Sonnenuntergang und einen<br />

herrlichen Blick über die Stadt genießen können.<br />

Eine Nacht in Mandalay.<br />

6. Tag: Mandalay – Yangon<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Yangon. In<br />

Yangon Transfer zu Ihrem separat gebuchten Stadthotel.<br />

Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN30413 AC<br />

Anf R


47<br />

Myanmar<br />

Lernen Sie Myanmar kennen, das „Goldene<br />

Land“, welches mit seiner unberührten Schönheit<br />

und der tiefen Gläubigkeit seiner Menschen<br />

ganzheitlich unserern Vorstellungen von<br />

<strong>Asien</strong> entspricht.<br />

Prachtvolle Pagoden, koloniale Häuserfassaden<br />

und Tempel so weit das Auge reicht. Das und<br />

noch viel mehr bieten Yangon, Mandalay und<br />

Bagan. Die Shwedagon Pagode in Yangon, der<br />

Mandalay Hill sowie das Tempelfeld von Bagan<br />

sind vor allem bei Sonnenuntergang einen<br />

Besuch wert.<br />

Die letzte Königsstadt Mandalay, im Herzen<br />

Myanmars, gilt als das eigentliche Zentrum<br />

burmesischer Kultur. Sie ist Ausgangspunkt für<br />

Ausflüge zu den umliegenden Kulturstätten.<br />

Heiligtümer, weit über 2.000 Jahre alt – von tiefreligiösen<br />

Menschen verehrt. Es erwarten<br />

Sie lebhafte Städte, kolonialer Charme und unberührte<br />

Natur. Besuchen Sie ausserdem die<br />

Mingun-Glocke: die schwerste intakte Glocke der<br />

Welt.<br />

Privatausflug Yangon<br />

Privatausflug ab/bis Yangon<br />

pro Person € 58<br />

Sie entdecken Yangon mit Ihrem privaten Reiseleiter<br />

und Fahrer. Täglich, ca. 10 Stunden, Privatausflug,<br />

inkl. Transfers ab/bis Hotel, deutschsprechende<br />

Reiseleitung, Preis gültig ab 2 Personen.​<br />

Stadtrundfahrt Myanmar<br />

Stadtrundfahrt ab/bis Yangon<br />

pro Person € 65<br />

Halbtägige Stadtrundfahrt, Shwedagon Pagode,<br />

Liegender Buddha im Chaukhtatgyi Tempel,<br />

Scott Market (montags geschlossen). Täglich,<br />

Halbtagesausflug, Gruppenausflug, inkl. Transfers<br />

ab/bis Hotel, deutschsprechende Reiseleitung,<br />

Preise gülitg ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN30309 AC<br />

Anf TA<br />

CODE: RGN30309 AC<br />

Anf TA<br />

Shwedagon Pagode, Yangon<br />

Ballonfahrt Bagan<br />

Ausflug nach Bago<br />

Privattransfer Yangon/Bagan<br />

Ballonfahrt ab/bis Bagan<br />

pro Person € 323<br />

Kurz vor dem Sonnenaufgang erleben Sie vom<br />

Heißluftballon aus den allerbesten Blick. Ausflug<br />

ohne Reiseleitung. Täglich (Zeitraum 1.11.-10.4.),<br />

ca. 2 Std. (Ballonfahrt ca. 45 Min.), Abfahrt ca.<br />

5 Uhr, Gruppenausflug, Haftungsausschluss vor<br />

Ort erforderlich, inkl. Transfers ab/bis Hotel.​<br />

Ausflug nach Bago ab/bis Yangon<br />

pro Person € 80<br />

Besuch der vier „Sitzenden Buddhas“, des<br />

„Liegenden Buddhas“ u.v.m.<br />

Täglich, ca. 8 Std., Abfahrt ca. 8.30 Uhr,<br />

Gruppenausflug, inkl. Transfers ab/bis Hotel,<br />

deutschsprechende Reiseleitung.​<br />

Privattransfer ab/bis Yangon/Bagan<br />

pro Person € 10<br />

Privattransfers im klimatisierten Pkw zwischen<br />

den Flughäfen Yangon oder Bagan und Ihrem<br />

separat gebuchten DERTOUR-Stadthotel in<br />

Yangon oder Bagan (Hin- und Rückweg buchbar).<br />

Die Transfers finden ohne Reiseleitung<br />

statt. Weitere Privattransfers buchbar.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NYU30309 AC<br />

Anf TA<br />

CODE: RGN30309 AC<br />

Anf TA<br />

CODE: RGN99001 AC<br />

Anf ZUB


48 MYANMAR<br />

z.B. am 1.11.<br />

im Superior-Zimmer mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 62<br />

• Zentral gelegen im Stadtzentrum<br />

• Komfortable und geräumige Zimmer<br />

• Großes Frühstücksbuffet<br />

z.B. am 1.4.<br />

im Deluxe-Zimmer mit<br />

Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 81<br />

• Im Herzen von Yangon<br />

• Luxuriöse Architektur<br />

• Geschmackvoll eingerichtete<br />

Zimmer<br />

YANGON<br />

YANGON<br />

Wohnbeispiel Deluxe-Zimmer<br />

Ein Haus, das rundum begeistert! Top-Ausstattung, picobello<br />

gepflegt, toller Service und ein riesiges Frühstücksbuffet, das<br />

keine Wünsche offen lässt. Dazu eine sehr gute Lage – perfekt!<br />

Hohe Qualität zeichnet dieses Stadthotel aus. Hier finden Sie<br />

Erholung von der Stadtbesichtigung oder als Stopp bei einer<br />

Rundreise. Top-Lage zum Shoppen, z.B. auf dem Scotts Market!<br />

Parkroyal Hotel Yangon 77778<br />

Sule Shangri-La Hotel 77778<br />

LAGE<br />

• Zum Stadtzentrum: Altstadt, ca.<br />

500 m<br />

• Bogyoke Park, ca. 500 m<br />

• Zum Bahnhof: Yangon Central<br />

Railway, ca. 400 m<br />

• Shwedagon-Pagode, ca. 2,50 km<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 335<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, kostenfrei<br />

• Souvenirshop, Juwelier<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior-Zimmer (RA), 26-30 qm,<br />

Stadtblick, Poolblick, Minibar, Safe<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück<br />

KINDER<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Haustiere nicht gestattet<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN30310 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Zum Flughafen: Yangon International<br />

Airport, ca. 25 km<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 474<br />

• Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)<br />

• Hotelsafe<br />

• WLAN, kostenfrei<br />

• Souvenirshop<br />

• 5 À-la-carte-Restaurants<br />

• Bistro, Snackbar<br />

• 1 Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Zimmer (RI), 31-35 qm,<br />

Stadtblick, Flussblick, Dusche und<br />

Badewanne, WC, Minibar, hochwertige<br />

Badartikel<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück<br />

KINDER<br />

• Kinderpool (außen)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Saunabereich<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Massagen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN30315 AC<br />

Anf H


MYANMAR​ 49<br />

NGAPALI BEACH<br />

z.B. am 1.11.<br />

im Deluxe-Zimmer mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 100<br />

• Aus Naturholz gebaut<br />

• Inmitten von Kokospalmen gelegen<br />

• 400 Meter Strandpromenade<br />

• Kino im Hotel<br />

Sandoway Resort 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Ngapali Beach<br />

• Zum Flughafen: Thandwe, ca. 5 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme, Liegen, Strandtuch/<br />

Badetuch<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 57<br />

• WLAN, kostenpflichtig<br />

• Öffentliches Internetterminal, kostenpflichtig<br />

• Kino<br />

• Souvenirshop<br />

• Bücherei<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• The Sandoway Restaurant, À-la-carte-Restaurant:<br />

asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, mediterrane<br />

Küche, mit Terrasse, am Strand<br />

• Poolbar<br />

• Wäscheservice<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch<br />

2 Etagen, Gartenblick, 1 Bad, Dusche, Bademantel,<br />

Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator,<br />

Safe, Telefon, Terrasse, etwas näher zum Strand<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Beachvolleyball<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Massagen: Fußreflexzonen-Massage, Ganzkörpermassage,<br />

Teilkörpermassage<br />

• Kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre<br />

• Windsurfen<br />

• Schnorcheln​<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Zimmer (RIA), 71-80 qm, Reihenbungalow,<br />

2 Etagen, Gartenblick, 1 Bad, Dusche, Bademantel,<br />

Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator,<br />

Safe, Telefon, Terrasse<br />

• Village Cottage (RID), 71-80 qm, Bungalow,<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: RGN01029 AC<br />

Anf H


50<br />

Indochina<br />

Dreimal Exotik: Das ursprüngliche Laos<br />

bezaubert mit Ruhe und Gelassenheit –<br />

am Mekong wie in den Bergen. In Vietnam<br />

begeistern das Mekong-Delta, Traumstrände<br />

und sagenumwobene Buchten. Und<br />

Kambodscha lockt mit weit mehr als den<br />

berühmten Tempeln von Ankor. Praktisch:<br />

Die Länder lassen sich prima kombinieren.<br />

Kulinarische Vielfalt<br />

Traumhafte Naturlandschaften<br />

Endlose Küsten<br />

Erlesene Baderesorts<br />

Charmante Orte<br />

Indochina<br />

Entdecken Sie wahre kulturelle Schatzkammern,<br />

die vom Massentourismus noch nicht erfasst sind.<br />

Gerade diese Unberührtheit und die kaum verfälschte,<br />

asiatische Lebensweise machen den be -<br />

sonderen Reiz dieser Länder aus. Besuchen Sie diese<br />

„Perlen <strong>Asien</strong>s“ und lassen Sie sich verwöhnen.<br />

Sprache<br />

Vietnam: Vietnamesisch (teilweise Englisch)<br />

Kambodscha: Khmer (teilweise Englisch)<br />

Laos: Laotisch (teilweise Englisch)<br />

Währung<br />

Vietnam: Vietnamesischer Dong (VND).<br />

VND 25.550 entsprechen ca. EUR 1. Ein- und<br />

Ausfuhr des Dong ist nicht erlaubt.<br />

Kambodscha: Riel (KHR). KHR 4.636 entsprechen<br />

ca. EUR 1. Die Ein- und Ausfuhr des Riel ist nicht<br />

gestattet.<br />

Laos: Laotischer Kip (LAK). LAK 9.360 entsprechen<br />

ca. EUR 1. Der Kip ist außerhalb von Laos<br />

nicht umtauschbar.<br />

Flughäfen<br />

Vietnam: Hanoi (HAN), Ho Chi Minh City (Saigon,<br />

SGN), Da Nangh (DAD), Cam Ranh (CXR), Pho<br />

Quoc (PQC), Hue (HUI)<br />

Kambodscha: Siem Reap (REP),<br />

Phnom Penh (PNH)<br />

Laos: Luang Phabang (LPQ)<br />

Spezialitäten<br />

Vietnam: Spezialitäten Pho Suppe<br />

(Nationalgericht)<br />

Kambodscha: Amok (Nationalgericht) Currygericht<br />

mit Fisch oder Hühnerfleisch und<br />

Kokosmilch<br />

Laos: Laap (Nationalgericht) Salat aus Fleisch<br />

oder Fisch mit Gemüse


51<br />

Kambodscha - Phnom Penh<br />

Die Hauptstadt hat sich zu einem wichtigen<br />

Touristenziel entwickelt. Neben den Sehenswürdigkeiten<br />

sind hier Geschäfte, Nachtleben und<br />

Restaurants zu finden - eine asiatische Großstadt<br />

mit provinziellem Charme.<br />

Sihanoukville<br />

Die Küstenstadt, ca. 230 km von Phnom Penh<br />

entfernt, besticht vor allem durch ihre schönen<br />

Strände. Sie bietet beste Voraussetzungen für<br />

einen entspannten Badeurlaub.<br />

Kambodscha<br />

zählt zu den Lieblingszielen vieler <strong>Asien</strong>reisender.<br />

Das unverfälschte Flair des alten Indochina ziehen<br />

jeden Besucher in den Bann.<br />

Siem Reap<br />

Einzigartig, fantastisch, atemberaubend - so sind<br />

die Ausrufe der Besucher des alten Angkor. Und<br />

in der Tat sind es einmalige Eindrücke, welche die<br />

Gesichter des Bayon-Tempel, die Türme des<br />

Angkor Wat, die Urwaldriesen im Ta Prohm und all<br />

die Schwestertempel hinterlassen.<br />

Nationalmuseum Phnom Penh<br />

Vietnam<br />

Kilometerlange Sandstrände, kleine Badebuchten<br />

und goldfarbene Dünenlandschaften verleihen<br />

der Küste Vietnams ihren Charme. Die Regionen<br />

um Orte wie Hoi An, Nha Trang, Danang und Phan<br />

Thiet oder auch Vietnams größte Insel Phu Quoc<br />

oder die Insel Con Dao entwickeln sich zu wunderschönen<br />

Badedestinationen. Das angenehme<br />

Seeklima, oftmals noch weitgehend unberührte<br />

Strände und die herzlichen Gastgeber schaffen<br />

dabei einen hervorragenden Rahmen für einen<br />

erholsamen Badeurlaub.<br />

Vietnam<br />

Nach einer bewegten Geschichte ist heute Hanoi<br />

in Nordvietnam die Hauptstadt des Landes. In<br />

Hanoi warten auf die Besucher viele Sehenswürdigkeite.<br />

Saigon, die frühere Hauptstadt des<br />

Südens, wurde nach dem verstorbenen Staatschef<br />

Nordvietnams in Ho-Chi-Minh-Stadt<br />

umbenannt. Als weiterhin größte Stadt des Landes<br />

mit 7,1 Millionen Einwohnern ist die Stadt am<br />

Westufer des Saigon-Flusses bekannt für ein<br />

pulsierendes Leben, unterschiedliche Viertel,<br />

viele Museen und zahlreiche Bauwerke.<br />

Laos<br />

Das ursprüngliche Laos umgibt ein ganz besonderer<br />

Zauber. Ruhe und Gelassenheit sind allgegenwärtig.<br />

Die fantastischen Naturlandschaften<br />

mit herrlichen Bergen, Wäldern und dem Mekong<br />

begeistern jeden Besucher. Ein Höhepunkt<br />

Indochinas ist Luang Prabang. Gemütliche Altstadtgässchen,<br />

kleine Tempel sowie Cafés und<br />

Geschäfte machen den Charme dieses Städtchens<br />

aus. Die Hauptstadt Vientiane liegt am Mekong.<br />

Die Provinzstadt Pakse am Ufer des Mekong ist<br />

das Zentrum von Südlaos und Ausgangspunkt zu<br />

vielen Sehenswürdigkeiten.<br />

Transfer<br />

Viele unserer Produkte können innerhalb Indochinas<br />

oder mit Thailand pauschal kombiniert<br />

werden. Hierzu wählen Sie einfach aus, welche<br />

Länder Sie miteinander kombinieren möchten.<br />

Mit DERTOUR beginnt die Entspannung schon bei<br />

der Anreise. Dazu gehört auch ein Transfer nach<br />

Maß! Je nach Flugziel sind oft verschiedene<br />

Transfers zum Hotel buchbar. Wählen Sie einfach<br />

die Variante, die Ihnen am besten gefällt! Die<br />

zubuchbaren Transfers zu Ihrem Wunschhotel<br />

finden Sie auf den Preisseiten.


52 KAMBODSCHA VIETNAM • GRUPPENREISE<br />

Große Indochina Rundreise<br />

Kambodscha, Vietnam und Laos – die<br />

auch als Kulturzentrum <strong>Asien</strong>s bekannte<br />

Region öffnet sich erst allmählich dem<br />

Tourismus und hält somit noch viele<br />

verborgene Schätze zum Entdecken für<br />

Sie bereit. Kulturelle Highlights und Naturschönheiten<br />

erwarten Sie!<br />

Bayon-Tempel<br />

1. Tag: Siem Reap<br />

(Di) Individuelle Ankunft am Flughafen, Transfer zum<br />

Hotel. Besuch des Tempel Banteay Srei, der als das<br />

„Juwel der Krone“ aller Angkor-Tempel gilt und<br />

desTempel Banteay Samre, der dem Tempel Angkor<br />

Wat sehr ähnlich ist. Abends fakultativer Besuch des<br />

Siem Reap Circus, wo die Künstlergruppe „Phare“<br />

Sie mit Musik, Tanz, Akrobatik und Jonglage verzaubert<br />

(zahlbar vor Ort). 2 Nächte in Siem Reap.<br />

2. Tag: Siem Reap<br />

(Mi) Besuch des Tempel Angkor Thom, eine befestigte<br />

Königsstadt aus dem 11. Jh. Im Zentrum befindet<br />

sich der Tempelberg Bayon u. a. mit der „Terrasse<br />

des Lepra-Königs“, der Ansammlung der<br />

„schaurigen Türme“ mit den über 200 lächelnden<br />

Gesichtern sowie Ta Prohm, einen von Urwald überwucherten<br />

Tempel, der mittlerweile eine Hauptattraktion<br />

Angkors ist. Zum Mittagessen in einem<br />

lokalen Restaurant Rückfahrt nach Siem Reap.<br />

Nachmittags besuchen Sie Angkor Wat, König<br />

Suryavarman weihte ihn dem hinduistischen Gott<br />

Vishnu. Bestaunen Sie die längsten zusammenhängenden<br />

Flachreliefs der Welt, welche einen Einblick<br />

in die hinduistische Mythologie gewähren.<br />

Bootsfahrt innerhalb des Wassergrabens mit Sicht<br />

auf Angkor Thom und Tempel Prasat Chrung.<br />

3. Tag: Siem Reap – Ho Chi Minh Stadt<br />

(Do) Sie besuchen ein Fischerdorf am Tonle Sap,<br />

welches auf bis zu 10 m hohen Stelzen erbaut ist. In<br />

der Regenzeit sind die Häuser bequem per Boot<br />

erreichbar. Sie erhalten Einblicke in das Leben am<br />

Fluss. Transfer zum Flughafen Siem Reap, Flug nach<br />

Ho Chi Minh Stadt. 3 Nächte in Ho Chi Minh Stadt.<br />

4. Tag: Ausflug Cu Chi<br />

(Fr) Morgens fahren Sie nach Cu Chi und besichtigen<br />

das 200 km lange Tunnelsystem, welches vom Vietkong<br />

im Vietnamkrieg genutzt wurde. Nachmittags<br />

Stadtrundfahrt durch Ho Chi Minh Stadt mit Besuch<br />

des Ben Tanh Marktes, der Notre Dame Kathedrale<br />

(nur von außen), das Hauptpostgebäude sowie das<br />

sehenswerte Rathaus, das Opernhaus (beides nur<br />

von außen) und die Thien Tau Pagode in Chinatown.<br />

5. Tag: Ausflug Mekong Delta<br />

(Sa) Ausflug ins Mekong Delta. Sie fahren in einem<br />

Boot auf dem Mekong bis zu einem Dorf, wo örtliche<br />

Handwerkskunst u. selbstgemachte Kokosnussbonbons<br />

angeboten werden. Sie genießen bei Obst<br />

und Tee eine traditionelle Musikvorführung und<br />

können sich mit den Dorfbewohnern unterhalten.<br />

Weiterfahrt in einem Sampan-Boot durch schmale<br />

Kanäle und vorbei an Inseln. Bei einem Spaziergang<br />

können Sie das Leben am Fluss kennenlernen.<br />

6. Tag: Ho Chi Minh Stadt – Hue<br />

(So) Morgens Flug nach Hue. Sie besichtigen die<br />

Königsgräber der Könige Tu Duc und Khai Dinh und<br />

erleben eine Bootsfahrt auf dem Duftfluss mit<br />

Besuch der Thien Mu Pagode. Sie besuchen die alte<br />

Kaiserstadt, die der „Verbotenen Stadt in Beijing“<br />

nachempfunden wurde, die Hallen der Mandarine,<br />

die verbotene purpurne Stadt sowie die neun<br />

dynastischen Urnen. Eine Nacht in Hue.


KAMBODSCHA VIETNAM • GRUPPENREISE 53<br />

z.B. vom 5.11. bis 18.11.<br />

14 Tage/13 Nächte ab Siem Reap/<br />

bis Luang Prabang lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.589<br />

Kleine Gruppen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Flughafentransfers inklusive<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

• Kobinationsreise Kambodscha, Vietnam und Laos<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Minibus, per Flugzeug und per Boot<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Innerasiatische Flüge in der Economy-Class<br />

mit nationalen Fluggesellschaften inklusive<br />

Gebühren lt. Reiseverlauf<br />

• 13 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis<br />

gehobenen Mittelklasse (RX X)<br />

• 13 x Frühstück, 2 x Mittagessen<br />

• Örtlich wechselnde, deutschsprechende<br />

Reiseleitung in Kambodscha, Laos und<br />

Vietnam<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 8 Personen<br />

• Das Nationalmuseum in Luang Prabang ist<br />

dienstags geschlossen.<br />

Halong Bucht<br />

7. Tag: Hue – Hoi An<br />

(Mo) Fahrt über den spektakulären Hai Van Pass. Sie<br />

machen einen Foto-Stopp bei den Marmorbergen,<br />

eine religiöse Stätte mit zahlreichen Höhlen, Tempeln<br />

und Aussichtspunkten. Weiterfahrt nach Danang, wo<br />

Sie das Cham Museum besuchen. Sie lernen mehr<br />

über die Kultur des Volkes der Cham, die die Region<br />

vom 2. bis zum 17. Jh. bewohnten und prägten. Nachmittags<br />

Ankunft in der Hafenstadt Hoi An (seit 1993<br />

UNESCO Weltkulturerbe). 2 Nächte in Hoi An.<br />

8. Tag: Hoi An<br />

(Di) Die Stadt Hoi An beheimatete während des 17.<br />

bis 19. Jh. einen der führenden Häfen Südostasiens.<br />

Hier finden Sie Galerien und Maßschneidereien - vor<br />

allem Seide wird hier verarbeitet. Bei einem geführten<br />

Spaziergang besichtigen Sie die Ong Pagode von<br />

1653, die Phuoc Kien Pagode, das 200 Jahre alte Tan<br />

Ky Haus und die überdachte, japanische Brücke.<br />

9. Tag: Hoi An – Halong Bucht<br />

(Mi) Fahrt nach Danang, Flug nach Hanoi. Die Hauptstadt<br />

Vietnams hat sich trotz aller Modernität den<br />

Charme und die Geheimnisse vergangener Jahrhunderte<br />

bewahrt. Bei einer Stadtrundfahrt besuchen<br />

Sie u. a. den Literaturtempel mit seinen Innenhöfen<br />

und schattigen Alleen sowie dem Konfuzius gewidmete<br />

Tempel aus dem Jahr 1070, ein Zeugniss traditioneller<br />

vietnamesischer Architektur. Bei einem<br />

Spaziergang durch die schmalen Gassen der Altstadt<br />

von Hanoi tauchen ein in den geschäftigen Alltag<br />

der Vietnamesen. Am späten Nachmittag Fahrt<br />

(ca. 4 Std.) zur Halong Bucht. Eine Nacht in Halong.<br />

10. Tag: Halong Bucht – Hanoi<br />

(Do) Morgens Bootsfahrt (4 Std.) in einer traditionellen<br />

Holzdschunke in der Halong Bucht mit ihren Kalksteinfelsen<br />

und Inseln. Mittags Meeresfrüchte-Menü<br />

auf dem Boot. Rückfahrt. Eine Nacht in Hanoi.<br />

11. Tag: Hanoi – Luang Prabang<br />

(Fr) Morgens Flug nach Luang Prabang, dem ehemaligen<br />

Sitz der königlichen Familie. Die alte Hauptstadt<br />

des Lan Xang Königreiches liegt am Nam Khan und<br />

Mekong Fluss und ist berühmt für ihre Tempelanlagen<br />

(seit 1995 UNESCO Weltkulturerbe). Nachmittags<br />

besichtigen Sie den Tempel Wat Visunalat, den<br />

Wat Xieng Thong sowie den Tempelberg Phou Si.<br />

3 Nächte in Luang Prabang.<br />

12. Tag: Kuang Si Wasserfall<br />

(Sa) Besuch eines lokalen Martkes und des Nationalmuseums.<br />

Fahrt zum Kuang Si Wasserfall, der<br />

sich über mehrere Stufen in türkisblaue Becken<br />

ergießt. Sie können baden und in der Natur verweilen.<br />

Auf dem Rückweg machen Sie Halt in einem<br />

lokalen Dorf.<br />

13. Tag: Luang Prabang<br />

(So) Bootsausflug zu den Höhlen von Pak Ou und<br />

einer Reisweindestillerie im ehemaligen Weberdorf<br />

Ban Xang Khong. Die Pak Ou Höhlen sind voller<br />

Buddhafiguren aus allen Stilrichtungen und Epochen.<br />

14. Tag: Luang Prabang<br />

(Mo) Transfer zum Flughafen zu Ihrem sep. gebuchten<br />

Rück- oder Weiterflug. Ende der Rundreise.<br />

TERMINE<br />

Dienstags: 5.11., 19.11., 3.12., 17.12., 14.1., 11.2.,<br />

25.2., 10.3., 24.3., 7.4., 21.4., 19.5., 16.6. 14.7., 11.8.,<br />

8.9., 6.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Privatreise ab 2 Personen buchbar<br />

(RXIX). Termine: Täglich: 1.11.-31.10.<br />

Auf Anfrage sind reduzierte Preise für Kleingruppen<br />

(ab 4 Personen) möglich.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30500 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


54 KAMBODSCHA VIETNAM • GRUPPENREISE<br />

Im Herzen Indochinas<br />

Neben der historischen Tempelstadt Angkor<br />

erleben Sie den Tonle Sap See bei<br />

einem Bootsausflug und lernen die Halong<br />

Bucht und die Metropole Ho Chi Minh Stadt<br />

kennen.<br />

1. Tag: Phnom Penh<br />

(Mo) Ankunft in Phnom Penh und Transfer zum<br />

Hotel. 2 Nächte in Phnom Penh.<br />

2. Tag: Phnom Penh<br />

(Di) Phnom Penh gilt als die schönste der während<br />

der franz. Kolonialzeit in Indochina erbauten Städte.<br />

Gegründet wurde sie von einer reichen Khmerfrau<br />

namens Penh als kleines Kloster auf dem Gipfel des<br />

einzigen Hügels (= Phnom) der Stadt. Sie besuchen<br />

u. a. Wat Phnom, Tempel und Sitz der ersten Pagode,<br />

die 1372 von Frau Penh errichtet wurde, den Königspalast<br />

(die offizielle Residenz von König Sihamoni)<br />

und die Silberne Pagode, deren Boden mit silbernen<br />

Platten ausgelegt ist. Des Weiteren besuchen Sie<br />

das Nationalmuseum, das Tuol Sleng Museum sowie<br />

einen der beiden bekanntesten Märkte der Stadt:<br />

den Zentralmarkt oder den „Russischen Markt“.<br />

3. Tag: Phnom Penh – Siem Reap<br />

(Mi) Flug nach Siem Reap und Transfer zum Hotel.<br />

Danach Besichtigung von Angkor Wat, der großartigen<br />

Tempelanlage in Angkor und der Königsstadt<br />

Angkor Tom. Angkor Wat wurde 1972 mit ganz Angkor<br />

von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und<br />

gilt als achtes Weltwunder. Dieses monumentale<br />

Bauwerk birgt das längste zusammenhängende<br />

Flachrelief der Welt. Angkor Tom wurde im 12. Jh.<br />

erbaut und im Zentrum befinden sich die wichtigsten<br />

Tempelanlagen wie der Bayon, Baphuon, die<br />

Elefantenterrasse, Terrasse des Leprakönigs,<br />

Phimeanakas und der ehemalige Königspalast.<br />

2 Nächte in Siem Reap.<br />

4. Tag: Siem Reap<br />

(Do) Sie besuchen die Tempelanlagen in Angkor, z. B.<br />

der hinduistische Tempel Banteay Samre (12. Jh.), der<br />

buddhistische Tempel Ta Prohm (eine Haupattraktionen<br />

von Angkor) sowie der Tempel Pre Rup. Der<br />

dreistöckige, pyramidenförmige Bau aus dem Jahr<br />

950 wurde früher als Krematorium genutzt.<br />

5. Tag: Siem Reap – Hanoi<br />

(Fr) Ausflug auf dem Tonle Sap, der vom Mekong<br />

Fluss gespeist wird und in der Regenzeit auf das siebenfache<br />

seiner Originalgröße anwächst. Das Ökosystem<br />

ist eines der fruchtbarsten und vielfältigsten<br />

der Region. Dort entdecken Sie schwimmende<br />

Fischerdörfer sowie teils unter Wasser liegende Wälder<br />

und Fischfarmen. Sie besuchen die „Chantiers<br />

Ecoles“, ein Ausbildungszentrum für junge Handwerker.<br />

Bei einer Führung durch die Werkstätten<br />

haben Sie Gelegenheit, den jungen Handwerkern bei<br />

Ihrer Tätigkeit zuzuschauen. Transfer zum Flughafen,<br />

Flug nach Hanoi. 2 Nächte in Hanoi.<br />

6. Tag: Halong Bucht<br />

(Sa) Um ca. 7.30 Uhr fahren Sie in Richtung Halong-<br />

Bucht (Fahrtzeit ca. 4 Std.). Unterwegs sehen Sie<br />

Bauern, die ihre Reisfelder noch auf ganz traditionelle<br />

Art und Weise bestellen. Am Mittag brechen Sie zu<br />

einer ca. vierstündigen Bootsfahrt auf, vorbei an<br />

vielen Inseln, zahlreichen Grotten und schwimmenden<br />

Dörfern. Sie machen Halt bei einer der Inseln<br />

und erkunden eine der geheimnisvollen Höhlen von<br />

innen. Meeresfrüchte-Mittagessen an Bord.<br />

Schauen Sie den Fischern bei der Arbeit zu, erhalten


KAMBODSCHA VIETNAM • GRUPPENREISE 55<br />

z.B. vom 11.11. bis 22.11.<br />

12 Tage/11 Nächte ab Phnom Penh/<br />

bis Ho Chi Minh Stadt lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.207<br />

Kleine Gruppen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Flughafentransfers inklusive<br />

• Exklusiv für unsere Gäste<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Minibus, per Flugzeug und per Boot<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Innerasiatische Flüge mit nationalen Fluggesellschaften<br />

in der Economy-Class inklusive<br />

Gebühren lt. Reiseverlauf<br />

• 11 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X)<br />

• 11 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Örtlich wechselnde, deutschsprechende Reiseleitung<br />

in Kambodscha, örtlich wechselnde,<br />

deutschsprechende Reiseleitung in Vietnam<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 8 Personen<br />

• Das Ho Chi Minh Mausoleum ist montags,<br />

freitags, am Nachmittag und jährlich<br />

September bis November geschlossen.<br />

Bayon Tempel<br />

Sie Einblicke in den Rhythmus des täglichen Lebens<br />

an der Bucht. Nachmittags Rückfahrt mit Halt in<br />

einem Töpferdorf. Abends Ankunft in Hanoi.<br />

7. Tag: Hanoi – Hue<br />

(So) Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Vietnams,<br />

einer Stadt voller Seen, schattiger Boulevards,<br />

öffentlicher Parks und Gebäuden im französischen<br />

Stil. Die Einpfahl-Pagode wurde 1049 vom Kaiser Ly<br />

Thai Tong erbaut und 1955 wieder aufgebaut, sie<br />

beinhaltet eine Statue der Quan Am der Göttin der<br />

Barmherzigkeit. Das Ho Chi Minh Mausoleum beherbergt<br />

den gläsernen Sarg von Ho Chi Minh – eine<br />

Pilgerstätte für Millionen von Menschen. Nach einer<br />

alten Legende erhielt im 15. Jh. Kaiser Ly Thai To vom<br />

Himmel ein magisches Schwert und vertrieb damit<br />

die Chinesen aus Vietnam. Seitdem wird der Hoan<br />

Kiem See mitten im Stadtzentrum auch „der See<br />

des zurückgegebenen Schwertes“ genannt. Der<br />

Literaturtempel und das Ho Chi Minh Pfahlhaus werden<br />

besucht. Nachmittags Fahrt zum Flughafen<br />

Hanoi, Flug nach Hue. 2 Nächte in Hue.<br />

8. Tag: Hue<br />

(Mo) Besichtigung der alten Kaiserstadt, die der<br />

„Verbotenen Stadt“ in Peking nachempfunden<br />

wurde. Sie besuchen den Thai Hoa Palast, das Ngo<br />

Mon Tor, die Hallen der Mandarine, die Neun Dynastischen<br />

Urnen, die Verbotene Purpurne Stadt, das<br />

Grabmal des Kaisers Tu Duc sowie das Kaisergrab<br />

von Minh Mang. Bootsfahrt auf dem Huong Giang<br />

Fluss (Duftfluss) zur Thien Mu Pagode. Nachmittags<br />

können Sie über den Dong Ba Markt bummeln.<br />

9. Tag: Hue – Hoi An<br />

(Di) Fahrt über den Hai Van Pass (Wolkenpass) und<br />

vorbei an Lang Co nach Danang. In Danang, Vietnams<br />

viertgrößte Stadt, Besichtigung des Cham-Museums.<br />

Fahrt zum China Beach und weiter nach Hoi An.<br />

2 Nächte in Hoi An.<br />

10. Tag: Hoi An<br />

(Mi) Hoi An, eine malerische Stadt südl. von Danang<br />

am Fluss Thun Bon, war vom 17.-19. Jh. als einer der<br />

führenden Häfen Südostasiens bekannt. Am besten<br />

lassen sich die Sehenswürdigkeiten wie der Zentralmarkt,<br />

die Japanische Brücke und der kleine Hafen<br />

zu Fuß oder mit der Fahrradrikscha (fakultativ, vor<br />

Ort zu zahlen) erkunden. Sie besuchen ein Privathaus,<br />

in dem die Famile seit Jh. auf traditionelle Art<br />

lebt. Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss.<br />

11. Tag: Hoi An – Ho Chi Minh Stadt<br />

(Do) Fahrt nach Danang, Abflug nach Ho Chi Minh<br />

Stadt. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt erkunden<br />

Sie die größte Stadt des Landes. Sie besuchen die<br />

Kathedrale Notre Dame, das alte Opernhaus (von<br />

außen), das Hauptpostgebäude, das Rathaus (von<br />

außen) und den Palast der Wiedervereinigung. An<br />

der Haupteinkaufsstraße Dong Khoi Street können<br />

Sie Kunsthandwerk und Lackwaren erwerben.<br />

Nachmittags besichtigen Sie die Thien Hau Pagode.<br />

Eine Nacht in Ho Chi Minh Stadt.<br />

12. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

(Fr) Flughafentransfer entsprechend Ihres separat<br />

gebuchten Rück-/Weiterfluges. Ende der Rundreise.<br />

TERMINE<br />

Montags: 11.11., 25.11., 9.12., 23.12., 6.1., 3.2., 17.2.,<br />

2.3., 16.3., 30.3., 13.4., 27.4., 25.5., 22.6., 20.7.,<br />

17.8., 14.9., 12.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch als Privatreise ab 2 Personen buchbar<br />

(RI X). Termine: Montags: 1.11.-31.10.<br />

• Auf Anfrage sind reduzierte Preise für<br />

Kleingruppen (ab 4 Personen) möglich.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30510 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


56 VIETNAM KAMBODSCHA • GRUPPENREISE<br />

Vietnam & Kambodscha<br />

individuell entdecken<br />

Junge und Junggebliebene lernen die landschaftlichen<br />

Schönheiten und Kulturhighlights<br />

von Vietnam und Kambodscha<br />

kennen. Ein interessanter Reiseverlauf<br />

und viel Zeit für eigene Unternehmungen<br />

ermöglichen es Ihnen, diese beiden Länder<br />

intensiv zu erleben.<br />

Südtor von Angkor Thom, Sieam Reap<br />

Hoi An<br />

1. Tag: Hanoi<br />

(Mi) Individuelle Anreise nach Hanoi. Empfang am<br />

Flughafen und Transfer ins Hotel. 2 Nächte in Hanoi.<br />

2. Tag: Hanoi<br />

(Do) Dieser Tag gehört komplett Ihnen. Empfehlenswert<br />

ist eine Besichtigung des Literaturtempels.<br />

Vorbild für den Bau war der Konfuziustempel im<br />

chinesischen Qufu, dem Geburtsort von Konfuzius.<br />

3. Tag: Hanoi - Halong Bucht<br />

(Fr) Per privatem Bus fahren Sie in die Halong Bucht.<br />

Hier wartet bereits Ihr Boot. Genießen Sie die Fahrt<br />

durch die einmalige Wasserwelt. Zurecht wurde dieser<br />

Landstrich von der UNESCO zum Weltnaturerbe<br />

erklärt. Vor allem am Abend und in den Morgenstunden<br />

strahlt die Halong Bucht eine besonders schöne<br />

Atmosphäre aus. Eine Nacht in der Halong Bucht.<br />

4. Tag: Halong Bucht - Hue<br />

(Sa) Ihr Boot steuert wieder das Land. Rückfahrt<br />

nach Hanoi. Der Nachmittag steht Ihnen noch einmal<br />

zur freien Verfügung. Streifen Sie durch die Altstadt,<br />

sie gilt als eines der beeindruckendsten, in sich<br />

geschlossenen Stadtensembles <strong>Asien</strong>s. Außerdem<br />

empfiehlt es sich, die Einsäulenpagode zu besichtigen.<br />

Am Abend besteigen Sie den Zug, der Sie über<br />

Nacht in ca. 13 Std. nach Hue bringt.<br />

5. Tag: Hue<br />

(So) Am Morgen Ankunft in der ehemaligen Kaiserstadt<br />

Hue und Fahrt zum Hotel. Nutzen Sie den Tag,<br />

um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten auf<br />

eigene Faust zu erkunden. Zweifelsfrei wird Ihr Weg<br />

Sie auch zur Zitadelle mit der darin eingeschlossenen<br />

Kaiserstadt und der Verbotenen Stadt führen. Dem<br />

Dong Ba Markt sollten Sie auf jeden Fall ebenfalls<br />

einen Besuch abstatten. Bei Ihrem Reiseleiter können<br />

Sie am Nachmittag auch vor Ort einen Bootsausflug<br />

auf dem Parfümfluss buchen. Erkunden Sie so die<br />

kaiserlichen Gräber und Pagoden außerhalb der<br />

Stadt. Eine Nacht in Hue.<br />

6. Tag: Hue - Hoi An<br />

(Mo) Heute geht es mit dem privaten Bus nach Hoi<br />

An, vorbei an kleinen Ortschaften und unzähligen<br />

Reisfeldern über den Wolkenpass durch das Hai Van<br />

Gebirge. Unterwegs Halt an den Marmorbergen, am<br />

China Beach und am Cham-Museum in Danang.<br />

Nach Ihrer Ankunft in Hoi An bleibt sicherlich noch<br />

Zeit, einen ersten Erkundungsspaziergang durch die<br />

von der UNESCO geschützte Altstadt zu machen.<br />

3 Nächte in Hoi An.<br />

7.-8. Tag: Hoi An<br />

(Di-Mi) Ganz nach „Shoestring”-Manier sind Sie an<br />

diesen beiden Tagen wieder Ihr eigener Herr. Streifen<br />

Sie durch die Gassen der Altstadt und über den<br />

malerischen Markt mit Körben voller buntem Obst,<br />

Gemüse und Fisch. Auch die Japanische Brücke lohnt<br />

einen Besuch. Eine Überlegung wert ist es auch, vor<br />

Ort einen Ausflug nach My Son zu buchen.<br />

9. Tag: Hoi An - Ho Chi Minh Stadt<br />

(Do) Heute geht es zunächst von Hoi An nach<br />

Danang (ca. 45 min). Hier besteigen Sie heute Abend


VIETNAM KAMBODSCHA • GRUPPENREISE 57<br />

z.B. vom 13.11. bis 1.12.<br />

19 Tage/18 Nächte ab Hanoi/<br />

bis Siem Reap lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.177<br />

AUTHENTICS<br />

• Flughafentransfers inklusive<br />

• Halbes Doppelzimmer buchbar<br />

• Top Preis/Leistung<br />

• „Shoestring“-Erlebnisreise für Junge und<br />

Junggebliebene<br />

Hoi An<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Minibus, im öffentlichen Bus, Zug und Boot<br />

• 18 Nächte in zweckmäßig eingerichteten<br />

Gästehäusern und Hotels der Mittelklasse, im<br />

Zug 4-Bett-Abteil Softliege, auf dem Schiff in<br />

einer zweckmäßig eingerichteten Kabine<br />

(RX X)<br />

• 16 x Frühstück, 1 x Mittagessen,1 x Abendessen<br />

• Durchgehende, englischsprechende Reiseleitung<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

den Nachtzug, der Sie über Nacht nach Ho Chi Minh<br />

Stadt bringen wird (ca. 16 Std.).<br />

10. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

(Fr) Ankunft in Ho Chi Minh Stadt und Tag zur freien<br />

Verfügung. 3 Nächte in Ho Chi Minh Stadt.<br />

11.-12. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

(Sa-So) 2 Tage voller Freizeit. Erkunden Sie zahlreiche<br />

Tempel, die Notre Dame-Kathedrale und den Wiedervereinigungspalast<br />

sowie das Kriegsmuseum.<br />

Streifen Sie durch den geschäftigen chinesischen<br />

Stadtteil Cholon und testen Sie Ihr Verhandlungsgeschick<br />

in der Markthalle Cho Binh Tay. Oder Sie<br />

buchen vor Ort einen Ausflug ins Mekong Delta.<br />

13. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Phnom Penh<br />

(Mo) Mit einem öffentlichen Bus fahren Sie nach<br />

Phnom Penh. Nachmittag zur freien Verfügung.<br />

Vielleicht haben Sie Lust, dem Zentralmarkt Psar<br />

Thmay im Art-Decó-Stil einen Besuch abzustatten.<br />

Die Kuppel ist eine der größten der Welt und zurecht<br />

Wahrzeichen der Stadt. Am Abend sollten Sie entlang<br />

des Boulevards am Tonle Sap bummeln.<br />

2 Nächte in Phnom Penh.<br />

14. Tag: Phnom Penh<br />

(So) Tag zur freien Verfügung. Besichtigen Sie z.B.<br />

den Königspalast mit der Silber-Pagode. Außerdem<br />

können Sie alte Khmer-Tempel besuchen oder durch<br />

die Straßen der Altstadt bummeln. Vor Ort können<br />

Sie bei Ihrem Reiseleiter Ausflüge buchen – von der<br />

klassischen Stadtbesichtigung bis hin zu einem<br />

Ausflug zu den „Killing Fields von Choeng Ek“ und<br />

zum berüchtigten Toul Sleng Gefängnis.<br />

15. Tag: Phnom Penh - Battambang<br />

(Mo) Per privatem Bus geht es nach Battambang.<br />

Unterwegs machen Sie einen Stopp in Udong. In<br />

dieser alten Hauptstadt des Khmer-Reiches können<br />

Sie auf einem Hügel zahlreiche Tempel und Pagoden<br />

besichtigen. Weiterfahrt in die Künstlerstadt<br />

Battambang mit französischem Charme und viel<br />

Kolonialarchitektur. Eine Nacht in Battambang.<br />

16. Tag: Battambang - Siem Reap<br />

(Di) Im privatem Bus Fahrt nach Siem Reap, dem Tor<br />

zur berühmten, heiligen Khmer-Stätte von Angkor.<br />

Nach der Ankunft haben Freizeit. Gönnen Sie sich<br />

eine Massage oder besuchen Sie die charmante<br />

Markthalle. 3 Nächte in Siem Reap.<br />

17.-18. Tag: Siem Reap<br />

(Mi-Do) Auf Ihrer Agenda sollte heute der Tempelkomplex<br />

Angkor Wat und ebenfalls der Bayon Tempel<br />

mit seinen meterhohen, aus Stein gemeißelten<br />

Gesichtern stehen. Sie haben vor Ort die Möglichkeit,<br />

z.B. eine Besichtigung von einigen Angkor-Stätten<br />

per Fahrrad oder eine Exkursion zum Tonle Sap See<br />

zu buchen.<br />

19. Tag: Siem Reap<br />

(Fr) Check-Out spätestens 12 Uhr. Transfer zum<br />

Flughafen je nach Ihrem separat gebuchten Rückflug.<br />

Ende der Reise.<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen<br />

• Der Charakter der Reise von „Shoestring“ ist<br />

ideal für Junge und Junggebliebene, die<br />

Thailand auf eigene Faust entdecken wollen,<br />

sich aber nicht um die Organisation der Reise<br />

und der Unterkünfte kümmern möchten.<br />

Das Tagesprogramm ist frei gestaltbar, die<br />

genannten Besichtigungen sind nur Empfehlungen.<br />

Wenn die Gäste die Besichtigungen<br />

nicht selbst organisieren wollen, bieten wir<br />

eine Auswahl an Ausflügen, welche vor Ort<br />

buchbar sind. Während der Reise werden die<br />

Gäste von einheimischen Reiseleitern betreut,<br />

die den Gästen ihre Heimat zeigen sowie<br />

Empfehlungen für die Tagesgestaltung aussprechen.<br />

• Auslandskrankenversicherung obligatorisch.<br />

Diese muss nach Ankunft vor Ort vorgezeigt<br />

werden.<br />

• Während der Nachtzugfahrten und in der<br />

Halongbucht ist keine Einzelzimmerbelegung<br />

möglich.<br />

• Vor Ort buchbare Ausflüge und Informationen<br />

siehe Mailabruf: dertour.asien.shoestring<br />

@dertouristik.com, Betreff: Indochina<br />

TERMINE<br />

Mittwochs: 2019: 13.11., 18.12., 2020: 20.3., 17.4.,<br />

5.6., 24.7., 7.8., 11.9., 6.11., 18.12.<br />

REISEVARIANTE<br />

Halbes Doppelzimmer buchbar (RB X). Sollte<br />

sich bis zum Reisebeginn kein weiterer Zimmerpartner<br />

finden, erhalten Sie automatisch ein<br />

Einzelzimmer ohne Aufpreis.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN70501 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


58 VIETNAM KAMBODSCHA • SCHIFFSREISE<br />

Heritage Line – Mekong hautnah<br />

Farbenfrohe Märkte entlang des Mekong,<br />

abwechslungsreiche Uferlandschaften<br />

und traditionelle Dörfer in Vietnam und<br />

Kambodscha erleben Sie vom Wasser aus<br />

mit den eleganten, kolonialen Flusskreuzfahrtschiffen<br />

MV Jayavarman oder RV The<br />

Jahan.<br />

1. Tag: Ho Chi Minh Stadt – Cai Be<br />

(Sa) Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in<br />

Saigon um ca. 11:30 Uhr bzw. vom internationalen<br />

Flughafen und Transfer zum Renaissance Riverside<br />

Hotel. Von dort aus fahren alle Passagiere der Flusskreuzfahrt<br />

gemeinsam nach My Tho (ca. 70 km).<br />

Entlang des Flusslaufs beginnen Sie ihre Reise vorbei<br />

an abwechslungsreichen Uferlandschaften und<br />

belebten Häfen.<br />

2. Tag: Cai Be – Tan Chau<br />

(So) Ausflug mit kleineren Booten zum Schwimmenden<br />

Markt von Cai Be, einer der farbenfrohsten<br />

im Mekong Delta. Dann geht es weiter zur immergrünen,<br />

idyllischen Insel Dong Hoa Hiep zwischen<br />

Vinh Long und Cai Be.Sie besuchen hier eine kleine<br />

familiengeführte Handwerksstätte. Bei Ankunft in Sa<br />

Dec Fahrt mit einem traditionellen Sampanboot.<br />

3. Tag: Grenzübergang Vinh Xuong – Phnom Penh<br />

(Mo) Sie besuchen den kleinen Grenzort Tan Chau<br />

und fahren mit dem „Xelois“, dem traditionellen Verkehrsmittel<br />

dieses Ortes. Per Bootsausflug geht es<br />

unter anderem zu den „Schwimmenden Häusern“.<br />

Danach Besichtigung eines muslimischen<br />

Cham-Dorfes. Gegen 19 Uhr erreicht das Schiff den<br />

Pier in Kambodschas Hauptstadt.<br />

4. Tag: Phnom Penh<br />

(Di) Sie entdecken den französischen Kolonialcharme<br />

der Stadt während einer Rundfahrt (Silberpagode,<br />

Nationalmuseum). Mittagessen in einem<br />

lokalen Restaurant. Im Museum für Völkermord<br />

erfahren Sie mehr über die Herrschaft der „Roten<br />

Khmer“ und Kambodschas Vergangenheit und<br />

besuchen Sie die Massengräber der „Killing Fields“.<br />

5. Tag: Kampong Tralach – Kampong Chhnang<br />

(Mi) Noch vor Sonnenaufgang erreicht Ihr Schiff<br />

Kampong Tralach und fährt entlang des sich schlängelnden<br />

Tonle Sap Flusses. Sie machen Halt bei der<br />

„Green School“, die von der Reederei unterstützt<br />

wird. Mit einem Ochsenkarren fahren Sie durch die<br />

tropische Umgebung. Ihr Schiff fährt in Richtung<br />

Kampong Chhnang, wo alle Gebäude auf Stelzen auf<br />

dem Fluss erbaut sind. Mit dem Minibus geht es zu<br />

einem ländlichen Dorf in der Nähe.<br />

6. Tag: Kampong Cham<br />

(Do) Halt an der Insel Koh Oknha Tey (Seidenherstellung).<br />

Mit dem Tuk Tuk geht es zu einem Handwerksbetrieb.<br />

Nach Rückkehr zum Schiff werden Sie<br />

von Mönchen bei einer Zeremonie gesegnet. Das<br />

Schiff nimmt weiter Fahrt auf in Richtung Angkor<br />

Ban - ein kleines Dorf, das hübsche Häuschen und<br />

eine idyllische Atmosphäre bietet.<br />

7. Tag: Kampong Cham<br />

(Fr) Besichtigung des Tempels Wat Hanchey. Steigen<br />

Sie die 291 Stufen zu Fuß hinauf, oder nehmen Sie<br />

ein Motorrad-Taxi (nicht inklusive). Danach geht es<br />

weiter zum farbenfrohen Kloster Wat Nokor, welches<br />

in den Ruinen eines Tempels erbaut wurde.<br />

Besuch einer lokalen Schule und einer zwei Kilometer<br />

langen Bambusbrücke.


VIETNAM KAMBODSCHA • SCHIFFSREISE 59<br />

z.B. vom 11.7. bis 18.7.<br />

8 Tage/7 Nächte ab Ho Chi Minh Stadt/<br />

bis Siem Reap lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.675<br />

CHARME<br />

• Transfers inklusive<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Flusskreuzfahrtschiffe mit kolonialem Flair<br />

• 2 Schiffe zur Auswahl<br />

• Alle Mahlzeiten und viele Getränke inklusive<br />

MV Jayavarman<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Flusskreuzfahrt und Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• 7 Nächte an Bord Ihres Flusskreuzfahrtschiffes<br />

in Kabinen der gebuchten Kategorie (siehe<br />

Informationen zu den Schiffen)<br />

• 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen<br />

• Tagsüber Auswahl an alkoholfreien Getränken,<br />

Säften sowie Kaffee und Tee<br />

• Zusätzlich Auswahl an lokalem Bier und Wein<br />

zum Mittag- und Abendessen<br />

• Ausflüge, Besichtigungen, Eintrittsgelder<br />

• Englischsprechende Reiseleitung<br />

• Hafensteuern, hochwertiger Reiseführer<br />

8. Tag: Kampong Cham – Siem Reap<br />

(Sa) Bei niedrigem Wasserstand (ca. Oktober-Juli):<br />

Um ca. 9 Uhr Ausschiffung in Kampong Cham, Transfer<br />

nach Siem Reap (ca. 4,5 Std. Fahrtzeit). Hoteltransfer<br />

oder zum internationalen Flughafen. Ende<br />

der Reise um ca. 15 Uhr. Bei hohem Wasserstand<br />

(August-Oktober): Sie überqueren am frühen Morgen<br />

den Tonle Sap See. Um ca. 11 Uhr gehen Sie im<br />

Hafen von Siem Reap von Bord. Hoteltransfer oder<br />

zum internationalen Flughafen. Ende der Reise um<br />

ca. 12 Uhr.<br />

Informationen zu den Schiffen<br />

Bordwährung: USD<br />

Bordsprache: englisch<br />

Kleiderordnung: Smart Casual<br />

Trinkgelder: nicht inklusive<br />

MV Jayavarman<br />

Erbaut 2009, 58 m lang, 11 m breit, 27 Kabinen, im<br />

französischen Kolonialstil erbaut. Auf dem Terrace<br />

Deck erwartet Sie das „Indochine Restaurant“, eine<br />

Bar sowie eine Lounge. Auf dem Sun Deck, mit Liegestühlen,<br />

sorgt der kleine Jacuzzi für Erfrischung.<br />

Boutique, kleine Bücherei mit Internetzugang (gegen<br />

Gebühr, nur teilweise verfügbar). „Apsara-Spa“<br />

(gegen Gebühr). Keine 3-er-Belegung buchbar.<br />

Superior-Kabine: ca. 21 qm (Main Deck). Mit Doppelbett,<br />

Dusche/WC, Föhn, Bademantel/Hausschuhen,<br />

Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe. Große Panoramaglastür<br />

zum privaten Balkon (RX X).<br />

Deluxe-Kabine: ca. 24 qm (Upper Deck) (RX1X).<br />

RV The Jahan<br />

Erbaut 2011. 70 m lang, 12,5 m breit, 26 Kabinen,<br />

4 Decks. Die besondere Note verleiht die exklusive<br />

Ausstattung im britisch-indischen Design. Pool Deck<br />

mit kleinem Swimmingpool. Restaurant „Viceroy<br />

Dining Hall“ auf dem Upper Deck, Boutique, Lounge<br />

und kleine Bücherei mit Internetzugang (gegen<br />

Gebühr, nur teilweise verfügbar). Kleiner Spa-Bereich<br />

(gegen Gebühr), Dampfbad und Fitnessraum.<br />

Superior-Kabine: ca. 29 qm (Main Deck). Hochwertig<br />

ausgestattet mit Doppelbett, großzügiges Badezimmer<br />

mit Dusche/WC, Föhn, Bademantel/Hausschuhen,<br />

Minibar, Kaffee-/ Teezubereiter und Safe.<br />

Große Panoramaglastür zum privaten Balkon (RX X).<br />

Deluxe-Kabine: ca. 29 qm (Upper Deck). Wie Superior-Kabine,<br />

noch hochwertiger (RX1X).<br />

Signature-Kabine: ca. 35 qm (Uppper Deck), noch<br />

hochwertiger (RX2X).<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen<br />

• Visum nicht inklusive, Mindestalter: 5 Jahre<br />

• Vor/nach der Rundreise mind. eine Nacht in<br />

Ho Chi Minh Stadt/Siem Reap notwendig.<br />

TERMINE<br />

Samstags: 2019: 9.11., 23.11., 7.12., 21.12., 2020:<br />

4.1., 18.1., 1.2., 29.2., 14.3., 28.3., 25.4., 11.7., 25.7.,<br />

8.8., 22.8., 5.9., 19.9., 3.10., 17.10., 31.10., 14.11.,<br />

28.11., 12.12., 26.12.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: 5% bei Buchung bis 180 Tage vor<br />

Anreise (nicht gültig im November und Februar)<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch in umgekehrter Richtung buchbar ab<br />

Siem Reap/bis Ho Chi Minh Stadt (flussabwärts):<br />

1. Tag bei Niedrigwasser (ca. Okt.-Jul.)<br />

Abholung vom Hotel um ca. 7 Uhr, Transfer<br />

nach Kampong Cham (ca. 4,5 Std.), Einschiffung.<br />

Bei Hochwasser (ca. August-Oktober)<br />

Abholung vom Hotel um ca. 10 Uhr und Transfer<br />

zum Victoria Angkor Resort. Fahrt zum<br />

Tonle Sap und Einschiffung.<br />

Anf R, Leistung REP00020 AC.<br />

Termine: 2019: 2.11., 16.11., 30.11., 14.12., 28.12.,<br />

2020: 25.1., 8.2., 21.3., 4.4., 18.4., 18.7., 1.8., 15.8.,<br />

29.8., 12.9., 10.10., 21.11., 5.12., 19.12.<br />

• Auch mit dem Schwesterschiff RV The Jahan<br />

buchbar (gleiche Routen). Ab Ho Chi Minh<br />

Stadt/bis Siem Reap (flussaufwärts):<br />

Anf R, Leistung SGN00021 AC.<br />

Termine: 2019: 2.11., 16.11., 30.11., 14.12., 28.12.,<br />

2020: 25.1., 21.3., 4.4., 18.4., 20.6., 4.7., 18.7., 1.8.,<br />

15.8., 29.8., 12.9., 10.10., 7.11., 21.11., 5.12., 19.12.<br />

Ab Siem Reap/bis Ho Chi Minh Stadt<br />

(flussabwärts): Anf R, Leistung REP00021 AC.<br />

Termine: 2019: 9.11., 23.11., 7.12., 21.12., 2020:<br />

18.1., 1.2., 29.2., 14.3., 28.3., 11.4., 25.4., 27.6.,<br />

11.7., 25.7., 8.8., 22.8., 5.9., 19.9., 3.10., 17.10.,<br />

31.10., 14.11., 28.11., 12.12., 26.12.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN00020 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


60 LAOS • GRUPPENREISE<br />

Laos & Kambodscha intensiv<br />

Entdecken Sie Laos und Kambodscha – die<br />

Perlen Indochinas. Reiche Kulturschätze<br />

und eine lang zurückreichende Geschichte<br />

erwarten Sie bei der Kombination dieser<br />

Länder. Besonders im touristisch wenig<br />

erschlossenen Laos lernen Sie Indochina<br />

von seiner ursprünglichen Seite kennen.<br />

1. Tag: Luang Prabang<br />

(Di) Individuelle Ankunft am Flughafen und Transfer<br />

zu Ihrem Hotel. Der Tag steht zur freien Verfügung.<br />

3 Nächte in Luang Prabang.<br />

2. Tag: Luang Prabang<br />

(Mi) Die UNESCO-Weltkulturerbestadt liegt zwischen<br />

dem Mekong und dem Nam Khan Fluss und ist<br />

berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und<br />

Gebäude aus der Kolonialzeit. Sie besuchen den Wat<br />

Visoun, den ältesten bewohnten Tempel, den Wat<br />

Aham sowie den Wat Xieng Thong, das Kronjuwel<br />

aller Klöster und Tempel der Stadt mit seinen kunstvollen<br />

Mosaiken und vergoldeten Wandgemälden.<br />

Sie besuchen auch den Kuang Si Wasserfall, der sich<br />

über Sandsteinformationen in türkisgrüne Becken<br />

ergießt. Hier haben Sie Gelegenheit, ein erfrischendes<br />

Bad zu nehmen.<br />

3. Tag: Luang Prabang<br />

(Do) Sie besuchen heute das Nationalmuseum, das<br />

sich im ehemaligen Königspalast befindet (dienstags<br />

geschlossen). Im Anschluss geht es auf dem Mekong<br />

flussaufwärts zu den Pak Ou Höhlen, wo sich steile<br />

Kalksteinfelsen hoch über den Mekong erheben. Die<br />

Höhlen beherbergen unzählige Buddha-Bildnisse.<br />

Auf dem Rückweg machen Sie Halt im Weberdorf<br />

Ban Xang Khong, wo Sie mehr über die Herstellung<br />

der handgewebten Baumwolle und Seide erfahren.<br />

4. Tag: Luang Prabang – Vientiane<br />

(Fr) Flug von Luang Prabang nach Vientiane. Von<br />

dort aus Ausflug nach Wat Xieng Khuan zum sogenannten<br />

„Buddha Park“. Die Tempelanlage befindet<br />

sich ca. 25 Kilometer südlich von Vientiane und ist<br />

bekannt wegen ihres riesigen Gartens, der gefüllt ist<br />

mit Buddha-Figuren und hinduistischen Steinskulpturen.<br />

2 Nächte in Vientiane.<br />

5. Tag: Vientiane<br />

(Sa) Die Hauptstadt Laos’ ist noch immer eine verschlafene<br />

charmante Stadt mit grünen Alleen, interessanten<br />

Tempeln und farbenprächtigen Märkten.<br />

Heute erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten:<br />

die goldene Stupa That Luang, den ehemaligen<br />

Königspalast, den Tempel Wat Si Saket sowie<br />

Patuxai, mit seinem gewaltigen Triumphbogen. Auf<br />

dem „Morgen-Markt“, der aber den ganzen Tag über<br />

geöffnet hat, haben Sie Gelegenheit, um traditionelle<br />

laotische Stoffe zu feilschen.<br />

6. Tag: Vientiane – Pakse<br />

(So) Flug von Vientiane nach Pakse. Die junge<br />

Hauptstadt des Bezirkes Champasak liegt am<br />

Zusammenfluss von Mekong und Se Don. Sie fahren<br />

von Pakse entlang des Mekongufers in Richtung<br />

Süden bis zum Bergtempel Vat Phou Champasak.<br />

Der Tempel ist eines der besterhaltendsten Beispiele<br />

für die Khmer-Architektur und sogar noch älter als<br />

Angkor Wat in Kambodscha. Eine Nacht in Pakse.<br />

7. Tag: Pakse – Don Khong<br />

(Mo) Nach dem Frühstück geht es nach Osten zum<br />

Bolaven Plateau, ein fruchtbares Gebiet in dem Kaffee<br />

und Tee angebaut werden. Außerdem sind in der<br />

Region viele ethnische Minderheiten zu Hause. Hier


LAOS • GRUPPENREISE 61<br />

z. B. vom 1.11. bis 13.11.<br />

13 Tage/12 Nächte ab Luang Prabang/<br />

bis Phnom Penh lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.860<br />

besichtigen Sie die Tad Fane Wasserfälle und die Tad<br />

Yuang Wasserfälle. Danach Fahrt in Richtung Süden<br />

bis nach Don Khong. Eine Nacht in Don Khong.<br />

8. Tag: Don Khong – Pakse<br />

(Di) Von Don Khong aus geht es mit dem Boot zu den<br />

Inseln Don Det und Don Khone, die mit einer alten<br />

Zugbrücke miteinander verbunden sind. Auf Don Det<br />

werden Kokosnüsse und Bambus angebaut. Sie<br />

sagen den Dorfbewohnern Guten Tag und besuchen<br />

danach die reißenden Stromschnellen der Li Phi<br />

Wasserfälle am südlichen Ende der Insel Don Khone.<br />

Eine Nacht in Pakse.<br />

9. Tag: Pakse – Siem Reap (Angkor)<br />

(Mi) Nach dem Frühstück Flug von Pakse nach Siem<br />

Reap. Dort angekommen Besuch der Königsstadt<br />

Angkor Thom. Der Fußweg vom Südtor ist von beiden<br />

Seiten mit Statuen von Göttern und Dämonen<br />

gesäumt. Im Zentrum Angkor Thoms befinden sich<br />

die wichtigsten Tempelanlagen: der Bayon, Baphuon,<br />

die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs,<br />

Phimeanakas und der ehemalige Königspalast.<br />

2 Nächte in Siem Reap.<br />

10. Tag: Siem Reap (Angkor)<br />

(Do) Sie starten zu Ihrer Besichtigungstour zu der<br />

UNESCO-Weltkulturerbestätte Angkor Wat. König<br />

Suryavarman II weihte diesen Tempel dem hinduistischen<br />

Gott Vishnu. Sein Bau dauerte über 30 Jahre<br />

und zeigt heute einige der schönsten Beispiele für<br />

die Kunst der Khmer und Hindus. Besonders eindrucksvoll<br />

sind auch der naturbelassene, vom<br />

Urwald überwucherte Ta Prohm Tempel und Banteay<br />

Srei aus rotem Sandstein.<br />

11. Tag: Siem Reap – Phnom Penh<br />

(Fr) Mit dem Pkw geht Ihre Fahrt ca. 50 km nach<br />

Kampong Kleang, nördlich des Tonle Sap. Bootsfahrt<br />

und Besuch der schwimmenden Fischerdörfer.<br />

Beobachten Sie die Einheimischen beim Fischen,<br />

Wäsche waschen und beim Schwimmen im Fluss<br />

und genießen Sie die vorüberziehende Landschaft.<br />

Rückfahrt nach Siem Reap und Flug nach Phnom<br />

Penh. 2 Nächte in Phnom Penh.<br />

12. Tag: Phnom Penh<br />

(Sa) Kambodschas Hauptstadt liegt am Zusammenfluss<br />

von Mekong, Bassac und Tonle Sap. Sie gilt als<br />

die schönste der während der französischen Kolonialzeit<br />

in Indochina erbauten Städte. Bei einer Stadtrundfahrt<br />

lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Phnom<br />

Penhs kennen. Sie besuchen den Königspalast und<br />

die Silberpagode, deren Boden mit mehr als 5.000<br />

silbernen Platten ausgelegt ist. Im Nationalmuseum<br />

bestaunen Sie Kunst und Kultur der Khmer aus ganz<br />

Kambodscha. Außerdem besuchen Sie den Zentralmarkt<br />

und das Tuol Sleng Museum. Im Anschluss<br />

unternehmen Sie einen Ausflug zu den „Killing<br />

Fields“ mit den Massengräbern der Roten Khmer.<br />

13. Tag: Phnom Penh<br />

(So) Frühstück in Ihrem Übernachtungshotel. Der<br />

Transfer zum Flughafen Phnom Penh erfolgt<br />

entsprechend Ihres separat gebuchten Rück- oder<br />

Weiterfluges. Ende der Rundreise.<br />

Kleine Gruppen<br />

• Inlandsflüge inklusive<br />

• Transfers inklusive<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Länderkombination Laos & Kambodscha<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Minibus, per Flugzeug und per<br />

Boot<br />

• Innerasiatische Flüge mit nationalen Fluggesellschaften<br />

in der Economy-Class inklusive<br />

Gebühren lt. Reiseverlauf<br />

• 12 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RI X).<br />

• 12 x Frühstück<br />

• Örtlich wechselnde, deutsch- bzw. englischsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 6 Personen<br />

• Bei geringer Auslastung kann der Flug von<br />

Vientiane nach Pakse bzw. von Pakse nach<br />

Siem Reap an bestimmten Tagen seitens der<br />

Fluggesellschaft storniert werden. Da es nur<br />

einen Flug täglich für diese Verbindungen<br />

gibt, behalten wir uns flugausfallbedingte<br />

Programmänderungen vor.<br />

TERMINE<br />

Dienstags: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar als Superior-Variante mit Hotels<br />

der Mittelklasse und der gehobenen Mittelklasse<br />

(RX X).<br />

• Auch buchbar als Privatreise (ab 2 Personen)<br />

mit täglicher Durchführung. Anf R, Leistung<br />

LPQ10206 AC (Standard-Variante RI X) bzw.<br />

(Superior-Variante RX X).<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ10202 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


62 KAMBODSCHA • PRIVATREISE<br />

Kambodschas Schätze<br />

z.B. vom 1.11. bis 6.11.<br />

6 Tage/5 Nächte ab Phnom Penh/<br />

bis Siem Reap lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 800<br />

Die Reise führt Sie neben den Hauptattraktionen<br />

Angkor Wat und der Hauptstadt<br />

Phnom Penh auch in den unberührteren<br />

Westen des Landes und in die<br />

Künstlerstadt Battambang.<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Privatreise<br />

• UNESCO-Weltkulturerbe Angkor Wat<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise und Transfers lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Pkw und per Boot<br />

• 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der<br />

gehobenen Mittelklasse (RX X)<br />

• 5 x Frühstück<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt.<br />

Reiseverlauf<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Die Vorstellungen der Plae Pakaa (1. Tag)<br />

finden nur freitags im Zeitraum Juni-Oktober<br />

bzw. Montag-Samstag im Zeitraum November-März<br />

statt. Keine Vorstellungen im April<br />

und Mai.<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise für Kleingruppen<br />

(ab 4 Personen) möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RXXX).<br />

Bayon-Tempel<br />

1. Tag: Phnom Penh<br />

Individuelle Ankunft in Kambodschas Hauptstadt<br />

Phnom Penh und Abholung vom Flughafen. Sie<br />

schauen tagsüber den Mönchen bei einer Wassersegnungszeremonie<br />

zu und besuchen am Abend<br />

eine traditionelle Tanzaufführung am Nationalmuseum<br />

(wechselndes Programm). Das gemeinnützige<br />

Projekt „Plae Pakaa“ fördert hier Künstler der Region<br />

und die beliebten Vorstellungen gelten bereits jetzt<br />

als Highlight der Stadt. Eine Nacht in Phnom Penh.<br />

2. Tag: Phnom Penh – Battambang<br />

Heute fahren Sie durch ländliche Regionen Kambodschas<br />

bis in die westliche Provinzhauptstadt Battambang.<br />

Battambang gilt außerdem als Hochburg<br />

der Kunstszene und beherbergt das einzige Weinanbaugebiet<br />

Kambodschas. Dort angekommen<br />

besuchen Sie das Battambang Museum sowie den<br />

kleinen Tempel Wat Piphit. Die etwas außerhalb<br />

gelegene Tempelruine Wat Ek Phnom wurde im 11.<br />

Jahrhundert von König Suryavarman I erbaut und<br />

galt bis 1970 als einer der schönsten Tempel aus der<br />

Angkor-Zeit. Eine Nacht in Battambang.<br />

3. Tag: Angkor Wat – Siem Reap<br />

Fahrt in Richtung Siem Reap. Etwas außerhalb der<br />

Stadt machen Sie Halt bei einer Seidenfarm. Dort<br />

lernen Sie viel Interessantes über die Herkunft und<br />

die Verarbeitung des Rohstoffs und haben natürlich<br />

auch Gelegenheit, die erlesenen Stoffe als Souvenir<br />

zu erwerben. Weiter geht es zum Highlight des heutigen<br />

Tages – der Besuch der Weltkulturerbestätte<br />

Angkor Wat. Nach der Bauzeit von über 30 Jahren<br />

zählte er zu den größten und vollkommensten<br />

sakralen Bauwerken der Welt. Den Sonnenuntergang<br />

genießen Sie von der obersten Terrasse eines<br />

Angkor-Tempels. 3 Nächte in Siem Reap.<br />

4. Tag: Angkor Thom<br />

Heute besichtigen Sie den aus rotem Sandstein<br />

erbauten Banteay Srei Tempel mit außergewöhnlich<br />

gut erhaltenen Reliefarbeiten – ein Juwel der Khmer<br />

Kunst. Außerdem besuchen Sie eine Schmetterlingsfarm<br />

und ein Zuckerpalmendorf und fahren<br />

weiter bis zum Tempel Ta Prohm. Dieser besondere<br />

Tempel ist vom üppigen Regenwald überwuchert<br />

und bietet ein eindrucksvolles Fotomotiv. Angekommen<br />

in der Königsstadt Angkor Thom warten zahlreiche<br />

faszinierende Besichtigungspunkte auf Sie.<br />

Im Inneren befinden sich unter anderem der Bayon-<br />

Tempel mit seinen 200 lächelnden Gesichtern, die<br />

Elefantenterrasse und der Königspalast.<br />

5. Tag: Tonle Sap<br />

Sehr früh geht es mit dem Tuk Tuk nach Angkor Wat<br />

für einen farbenprächtigen Sonnenaufgang.<br />

Anschließend geht es zur Quelle des Lebens in<br />

dieser Region – dem Tonle Sap. Sie erreichen die<br />

Ortschaft Kampong Kleang an der Nordseite des<br />

Tonle Sap und erkunden das Gewässer per Boot.<br />

Entlang der umspülten Mangrovenwälder beobachten<br />

Sie das einheimische, ländliche Leben am Fluss.<br />

6. Tag: Siem Reap<br />

Transfer zum Flughafen Siem Reap. Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30425 AC<br />

Anf R


KAMBODSCHA • PRIVATREISE 63<br />

Kambodschas zauberhafter<br />

Süden<br />

Von Phnom Penh geht es zu den Kulturschätzen<br />

im Süden sowie zu malerischen<br />

Naturkulissen. Weitläufige Plantagen,<br />

Fischerorte und idyllische Inseln mit<br />

wunderschönen Stränden erwarten Sie.<br />

z.B. vom 1.11. bis 6.11.<br />

6 Tage/5 Nächte ab/bis Phnom Penh<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 812<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Transfers inklusive<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Tägliche Abfahrten​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw und per Boot<br />

• 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der<br />

gehobenen Mittelklasse (RI X)<br />

• 5 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

(außer an Tag 4)<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt.<br />

Reiseverlauf<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Hinweis: auf Anfrage reduzierte Preise für<br />

Kleingruppen (ab 4 Personen) möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RIXX).<br />

1. Tag: Phnom Penh<br />

Individuelle Ankunft am Flughafen in Phnom Penh.<br />

Von dort aus besichtigen Sie in Phnom Penh den<br />

Königspalast und die Silberpagode. Der gesamte<br />

Boden im Inneren der Pagode ist mit mehr als 5.000<br />

silbernen Platten ausgelegt, die zusammen etwa 6<br />

Tonnen wiegen. Danach Besuch des Nationalmuseums.<br />

Ein Besuch auf dem Zentralmarkt rundet den<br />

Tag ab. Eine Nacht in Phnom Penh.<br />

2. Tag: Phnom Penh – Kep<br />

Heute geht die Fahrt in Richtung Süden in die Provinz<br />

Takeo. Sie machen Halt am See Tonle Bati und<br />

bewundern hier den hinduistischen Tempel Ta<br />

Phrom. Außerdem besichtigen Sie das historische<br />

Monument Angkor Borei aus dem 6. Jahrhundert mit<br />

seinen zahlreichen hinduistischen Figuren. Danach<br />

fahren Sie zum Hügel Phnom Da mit seinen vier<br />

kunstvoll verzierten Höhlen, die damals als Schreine<br />

dienten. Weiterfahrt in die Küstenstadt Kep. 3 Nächte<br />

in Kep.<br />

3. Tag: Kampong Trach<br />

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Höhlen rund<br />

um Kampot. Die Kalksteinhöhlen Phnom Ta-aun und<br />

Phnom Sia zeigen eindrucksvolle Felsformationen<br />

und besitzen teilweise natürliche Schornsteine. In<br />

Kampong Trach sehen Sie weitere Kalksteinhöhlen<br />

sowie eine Pfefferplantage. Am Fuß des Kampong<br />

Trach Berges sehen Sie auch einige eindrucksvolle<br />

Tropfsteinhöhlen mit Pagoden und Schreinen.<br />

4. Tag: Koh Tonsay<br />

Mit dem Boot geht es heute zur Insel Koh Tonsay, die<br />

auch Kaninchen-Insel genannt wird. Die zauberhafte,<br />

idyllische Insel liegt etwa eine halbe Stunde Bootsfahrt<br />

von der Küste Kambodschas entfernt und ist<br />

von Fischerfamilien bewohnt. Am schönen Sandstrand<br />

der Insel haben Sie Gelegenheit zum<br />

Schwimmen und Sonnenbaden. Am Nachmittag<br />

Rückfahrt nach Kep.<br />

5. Tag: Kep – Sihanoukville<br />

Auf dem Weg nach Westen besuchen Sie eine Durianplantage<br />

und fahren dann weiter mit dem Boot<br />

durch den Ream Nationalpark. Tropischer Regenwald<br />

und Mangrovensümpfe erwarten Sie hier. Nach dem<br />

Mittagessen fahren Sie weiter nach Sihanoukville.<br />

Eine Nacht in Sihanoukville.<br />

6. Tag: Sihanoukville – Phnom Penh<br />

Nach dem Frühstück geht die Reise zurück nach<br />

Phnom Penh. Transfer zu Ihrem separat gebuchten<br />

Hotel oder zum Flughafen. Ende der Rundreise um<br />

ca. 17 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30423 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


64 KAMBODSCHA • PRIVATREISE<br />

Kambodscha mit Flair<br />

z.B. vom 1.11. bis 5.11.<br />

5 Tage/4 Nächte ab Phnom Penh/<br />

bis Siem Reap lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 842<br />

Phnom Penh und Angkor Wat. Außergewöhnliche<br />

Programmpunkte wie der<br />

Besuch einer Theater-Show und ausgewählte<br />

Boutique-Hotels sorgen für<br />

besonderes Flair!<br />

CHARME<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Transfers inklusive<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Tägliche Abfahrten​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw, per Flugzeug und per Boot<br />

• Inlandsflug in der Economy-Class mit nationaler<br />

Fluggesellschaft inklusive Gebühren<br />

• 4 Nächte in dengenannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der gehobenen Mittelklasse (RX X)<br />

• 4 x Frühstück<br />

• Örtlich wechselnde, deutschsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Bei dieser Reise übernachten Sie in ausgewählten<br />

Boutique-Hotels mit besonderem<br />

Flair und Ambiente.<br />

• Hinweis auf Anfrage reduzierte Preise für<br />

Kleingruppen (ab 4 Personen) möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RXXX).<br />

Bayon-Tempel<br />

1. Tag: Phnom Penh<br />

Individuelle Ankunft am Flughafen Phnom Penh.<br />

Kambodschas Hauptstadt gilt als die schönste der<br />

während der französischen Kolonialzeit in Indochina<br />

erbauten Städte. Gegründet wurde sie von einer<br />

reichen Khmerfrau namens Penh als kleines Kloster<br />

auf dem Gipfel des einzigen Hügels (= Phnom) der<br />

Stadt. Bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt haben<br />

Sie neben dem Besuch des Zentralmarktes die<br />

Möglichkeit, den Königspalast und die Silberpagode<br />

zu bestaunen. Die Silberpagode ist im Inneren am<br />

Boden mit mehr als 5.000 silbernen Platten ausgelegt,<br />

welche ein Gesamtgewicht von 6 Tonnen<br />

zusammenbringen. 2 Nächte im La Rose Boutique<br />

Hotel & Spa in Phnom Penh.<br />

3. Tag: Phnom Penh – Siem Reap<br />

Flug von Phnom Penh nach Siem Reap und Fahrt<br />

nach Angkor Thom. Angkor Tom wurde im 12. Jh. auf<br />

einer Fläche von 10 qkm erbaut. Es besitzt 5 gewaltige<br />

Türme und ist von einem 100 m breiten Graben<br />

umgeben. Im Zentrum befinden sich die wichtigsten<br />

Tempelanlagen wie der Bayon, Baphuon, die Elefantenterrasse,<br />

Terrasse des Leprakönigs, Phimeanakas<br />

und der ehemalige Königspalast. Sie sehen ebenfalls<br />

den Urwald-Tempel Ta Prohm und den Preah Khan<br />

Tempel. Am Abend bewundern Sie die junge, talentierte<br />

Künstlergruppe „Phare Ponleu Selpak“ (Änderungen<br />

vorbehalten) aus Battambang auf der Bühne<br />

bei Musik, Tanz und Akrobatik. 2 Nächte im The<br />

Aviary Hotel in Siem Reap.<br />

fruchtbarsten und vielfältigsten der Region. Dort<br />

entdecken Sie schwimmende Fischerdörfer, welche<br />

am Rande des Sees liegen sowie teilweise unter<br />

Wasser liegende Wälder und Fischfarmen. Am<br />

Nachmittag besuchen Sie den berühmten Tempel<br />

Angkor Wat. Bis zum farbenfrohen Sonnenuntergang<br />

verweilen Sie in Angkor und genießen diesen<br />

von der obersten Terrasse von einem der antiken<br />

Angkor-Tempel.<br />

5. Tag: Siem Reap<br />

Frühstück in Ihrem Übernachtungshotel. Der Transfer<br />

zum Flughafen Siem Reap erfolgt entsprechend<br />

Ihres separat gebuchten Rück- oder Weiterfluges.<br />

2. Tag: Phnom Penh<br />

Morgens geht es zu den „Killing Fields“, dort lernen<br />

Sie mehr über Kambodschas Vergangenheit zu<br />

Zeiten des Pol Pot Regimes und besuchen das Tuol<br />

Sleng Museum. Nachmittag zur freien Verfügung.<br />

Am Abend Bootsfahrt auf dem Mekong.<br />

4. Tag: Tonle Sap – Angkor Wat<br />

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf einen<br />

Ausflug auf dem Tonle Sap. Dieser außergewöhnliche<br />

See befindet sich im Herzen Kambodschas und<br />

wird vom Mekong Fluss gespeist. In der Regenzeit<br />

wächst der Tonle Sap auf das siebenfache seiner<br />

Originalgröße an, das Ökosystem hier ist eines der<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30427 AC<br />

Anf R


KAMBODSCHA • AKTIVREISE PRIVATREISE 65<br />

Fahrradtour Angkor Explorer<br />

Stippvisite Siem Reap<br />

z.B. vom 4.11. bis 8.11.<br />

5 Tage/4 Nächte<br />

ab/bis Siem Reap<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 612<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Wöchentliche Abfahrten<br />

• Garantierte Durchführung ab 2 Pers.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise und Transfers lt.<br />

Reiseverlauf per Fahrrad, Minibus<br />

(klimatisiert) oder Pkw, Boot<br />

• 4 N. im Mittelklassehotel (RX X)<br />

• 4 x Frühstück, 3 x Mittagessen,<br />

während der Radtouren Trinkwasser<br />

und Snacks<br />

• Englischspr. Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder, Besichtigungen,<br />

Fahrradverleih, Helm<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Pers.<br />

• Mindestalter: 12 Jahre.<br />

• Reiseversicherung erforderlich,<br />

vor Ort vorzuzeigen<br />

• Fahrradtour erfordert normale<br />

Kondition.<br />

TERMINE<br />

Montags: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Privatreise ab 2 Pers.<br />

(tägliche Anreise) buchbar (RI X).<br />

z.B. vom 1.11. bis 3.11.<br />

3 Tage/2 Nächte<br />

ab/bis Siem Reap<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 363<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf<br />

im klimatisierten Pkw<br />

und per Boot<br />

• 2 Nächte im Hotel der gehobenen<br />

Mittelklasse (RI X)<br />

• 2 x Frühstück<br />

• Deutschsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

lt. Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Visum nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar für eine alleinreisende<br />

Person (RIXX).<br />

• Diese Reise ist auch buchbar im<br />

Hotel der First-Class (RX X ab<br />

2 Personen) bzw. (RXXX Alleinreisender).<br />

Am Tonle Sap<br />

Angkor Wat<br />

Mit dem Rad erkunden Sie die weltberühmten Bauwerke Angkors,<br />

die Umgebung von Siem Reap und erhalten unvergessliche Einblicke<br />

in die Khmer-Kultur und das heutige Leben.<br />

Sie entdecken von Siem Reap aus die berühmten Tempel der<br />

UNESCO-Weltkulturerbestätte Angkor und lernen das ländliche<br />

Kambodscha bei einer Bootsfahrt auf dem Tonle Sap-See kennen.<br />

1. Tag: Siem Reap<br />

Transfer vom Flughafen zum Hotel.<br />

4 Nächte in Siem Reap.<br />

2. Tag: Tempel von Angkor<br />

Radeinführung, Radtour zum Tempelkomplex<br />

von Angkor (Angkor Tom,<br />

Bayon Tempels). Nach dem Mittagessen<br />

Besuch der Pyramide Ta Keo,<br />

des Tempel Banteay Kdei u. Ta Prohm.<br />

Rückkehr. Zum Sonnenuntergang<br />

Autofahrt zum Tempelkomplex.<br />

3. Tag: Rund um Angkor<br />

Auf kleineren Straßen radeln Sie durch<br />

den Tempelkomplex. Sie erkunden<br />

den Shiva-Tempel Banteay Srei und<br />

den Banteay Samre. Nach dem<br />

Mittagessen erklimmen Sie am Fluss<br />

Kbal Spean einen Berg, um die beeindruckenden<br />

Flussbett-Reliefs zu<br />

besichtigen. Rückfahrt per Bus.<br />

4. Tag: Rund um Angkor<br />

Radtour zur Roulus-Gruppe – ein<br />

Tempelkomplex aus dem 8. und 9. Jh.<br />

Danach Bootsfahrt auf dem See Tonle<br />

Sap durch Wasserdörfer. Im Wasserdorf<br />

Kampong Phluck nehmen Sie Ihr<br />

Mittagessen als Picknick ein.<br />

5. Tag: Siem Reap<br />

Flughafentransfer. Ende der Reise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP80001 AC<br />

Anf R<br />

1. Tag: Angkor Thom<br />

Individuelle Ankunft (bis 10 Uhr morgens)<br />

am Flughafen Siem Reap und<br />

Fahrt zu den Tempeln von Angkor.<br />

Heute besichtigen Sie Angkor Thom<br />

mit dem Bayon Tempel, den Königspalast,<br />

der Elefantenterrasse u.v.m.<br />

Abends genießen Sie den Sonnenuntergang<br />

über Angkor. 2 Nächte in Siem<br />

Reap.<br />

2. Tag: Angkor Wat<br />

In der UNESCO-Weltkulturerbestätte<br />

Angkor befinden sich wunderschöne<br />

Flachbildreliefs, die interessante Einblicke<br />

in die hinduistische Mythologie<br />

gewähren. Sie besichtigen die sakralen<br />

Bauwerke und sehen außerdem<br />

den vom Urwald überwachsenen Ta<br />

Prohm Tempel sowie den Banteay Srei<br />

Tempel aus rotem Sandstein.<br />

3. Tag: Tonle Sap<br />

Heute fahren Sie nach Kampong<br />

Kleang am nördlichen Tonle Sap.<br />

Bootsfahrt zu den traditionellen<br />

schwimmenden Fischerdörfern.<br />

Rückkehr nach Siem Reap am späten<br />

Nachmittag und Transfer zum Flughafen.<br />

Ende der Reise um ca. 17 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP30403 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


66 LAOS • PRIVATREISE<br />

Facettenreiches Laos<br />

z.B. vom 1.11. bis 9.11.<br />

9 Tage/8 Nächte ab Luang Prabang/<br />

bis Vientiane lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.496<br />

Laos – das ist ursprüngliches <strong>Asien</strong>. Sie<br />

erleben Kulturschätzen und Naturschönheiten<br />

von der UNESCO-Weltkulturerbe-<br />

Stadt Luang Prabang über Vientiane bis<br />

nach Pakse im Süden.<br />

• Flughafentransfers inklusive<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Mehrere Varianten buchbar​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Pkw, per Boot und per Flugzeug<br />

• Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften<br />

lt. Reiseverlauf in der Economy-Class inklusive<br />

Gebühren<br />

• 8 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RI X).<br />

• 8 x Frühstück<br />

• Örtlich wechselnde, deutsch- bzw. englischsprechende<br />

Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise für Kleingruppen<br />

(ab 4 Pers.) möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RIXX).<br />

• Auch als Superior-Variante mit Übernachtung<br />

in Hotels der Mittelklasse und der gehobenen<br />

Mittelklasse buchbar (RX X ab 2 Personen)<br />

bzw. (RXXX Alleinreisender).<br />

• Auch als Teilstrecke (5 Nächte) buchbar.<br />

Der Reiseverlauf entspricht dem 1.-6. Tag. Am<br />

Morgen des 6. Tages Transfer von Ihrem Hotel<br />

in Vientiane zum Flughafen für Ihren separat<br />

gebuchten Rück- oder Weiterflug.<br />

Anf R, Leistung LPQ10201 AC, Standard-Variante:<br />

(RI X ab 2 Personen) bzw. (RIXX Alleinreisender);<br />

Superior-Variante: (RX X ab 2 Personen)<br />

bzw. (RXXX Alleinreisender).<br />

1. Tag: Luang Prabang<br />

Indiv. Ankunft am Flughafen Luang Prabang und<br />

Transfer zu Ihrem Hotel. 3 Nächte in Luang Prabang.<br />

2. Tag: Luang Prabang<br />

Sie besichtigen den ältesten bewohnten Tempel<br />

Luang Prabangs, den Wat Wisunalat aus dem Jahr<br />

1513 mit seinen hölzernen Buddhas. Nach einem<br />

Besuch des Wat Aham geht es weiter zum Wat<br />

Xieng Thong und zu weiteren sehenswerten Tempeln.<br />

Im ehemaligen Königspalast befindet sich<br />

heute das Nationalmuseum (dienstags geschlossen).<br />

Außerdem besuchen Sie die Tempel Hor<br />

Prabang und Wat Mai.<br />

3. Tag: Pak Ou Höhlen<br />

Auf dem Mekong geht die Fahrt heute per Boot<br />

flussaufwärts zu den außergewöhnlichen Pak Ou<br />

Höhlen, die sich in steilen Kalksteinfelsen über dem<br />

Mekong und dem Pak Ou Fluss befinden. Auf der<br />

Rückfahrt machen Sie Halt in Ban Xang Hai, ein Dorf,<br />

in dem der traditionelle Lao Lao Reiswein-Whisky<br />

hergestellt wird.<br />

4. Tag: Luang Prabang – Vientiane<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Vientiane.<br />

Dort angekommen geht es zum Wat Xien Khuan –<br />

auch bekannt als „Buddha Park“. Unzählige skurrile<br />

buddhistische und hinduistische Skulpturen befinden<br />

sich auf diesem Gelände. Rückfahrt nach Vientiane,<br />

dort 2 Nächte.<br />

5. Tag: Vientiane<br />

Die charmante Hauptstadt Laos erwartet Sie! That<br />

Luang, die goldene Stupa, ist das bedeutendste<br />

Nationalmonument und Ho Pha Keo, der ehemalige<br />

Königspalast. Sie bestaunen auch den Tempel Wat Si<br />

Saket sowie den Triumphbogen Patuxai.<br />

6. Tag: Vientiane – Pakse<br />

Nach dem Frühstück Flug nach Pakse. Von hier aus<br />

fahren Sie zum etwas außerhalb der Stadt gelegenen<br />

Bergtempel Vat Phou Champasak – eines der<br />

besterhaltensten Beispiele der Khmer-Architektur<br />

und 200 Jahre älter als Angkor Wat in Kambodscha.<br />

Rückkehr nach Pakse und dort eine Nacht.<br />

7. Tag: Pakse – Don Khong<br />

Ausflug zum Bolaven Plateau, wo Kaffee und Tee<br />

angebaut wird. Hier besuchen Sie auch die Tad Faneund<br />

Tad Yuang-Wasserfälle. Von Pakse aus geht es<br />

danach über Land in Richtung Süden nach Don<br />

Khong. Eine Nacht in Don Khong.<br />

8. Tag: Don Khong – Pakse<br />

Am Morgen überqueren Sie den Mekong-Fluss mit<br />

einer Fähre und fahren über Land zum Khone Phapheng<br />

Wasserfall, dem größten und wasserreichsten<br />

Wasserfall Südostasiens. Rückfahrt nach Pakse und<br />

dort Besichtigung des Zentralmarktes sowie des<br />

Champasak-Museums (samstags, sonntags und an<br />

Feiertagen geschlossen). Eine Nacht in Pakse.<br />

9. Tag: Pakse – Vientiane<br />

Transfer zum Flughafen Pakse und Flug nach Vientiane.<br />

Ende der Rundreise am Flughafen Vientiane.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ10200 AC<br />

Anf R


LAOS • PRIVATREISE 67<br />

Laos geheimnisvoller Norden<br />

z.B. vom 1.11. bis 14.11.<br />

4 Tage/3 Nächte ab/bis Luang Prabang<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 440<br />

Von Luang Prabang aus führt Sie diese<br />

Reise zu den beeindruckendsten Postkartenmotiven<br />

in Laos. Natur pur und ganz<br />

ursprüngliche Dörfer sind die Höhepunkte<br />

dieser Kurzreise.<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Transfers inklusive<br />

• Tägliche Abfahrten​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw und per Boot<br />

• 3 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RX X)<br />

• 3 x Frühstück<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Eine Übernachtung in Luang Prabang vor der<br />

Rundreise ist erforderlich.<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise für Kleingruppen<br />

(ab 4 Personen) möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RXXX).<br />

1. Tag: Luang Prabang – Nong Khiaw<br />

Um ca. 8 Uhr morgens Abholung von Ihrem separat<br />

gebuchten Stadthotel in Luang Prabang. Mit dem<br />

Pkw fahren Sie zu den Pak Ou Höhlen, die sich in<br />

steilen Kalksteinfelsen über dem Mekong und dem<br />

Pak Ou Fluss befinden. Hier werden die verschiedensten<br />

Bildnisse von Buddha aufbewahrt. Danach<br />

machen Sie Halt in Ban Xang Hai, einem Dorf, in dem<br />

der traditionelle Lao Lao Reiswein-Whisky hergestellt<br />

wird. Weiter geht es zum Dorf Ban Na Yang<br />

außerhalb von Luang Prabang, wo die ethnische<br />

Minderheit der Thai Lue zu Hause ist. Dieses sehr<br />

traditionell lebende Volk aus Süd-Yunnan in China<br />

hat sich hier am Mekong niedergelassen. Weiter<br />

geht die Fahrt in Richtung Norden bis nach Nong<br />

Khiaw. Hier haben Sie Gelegenheit, zu den Tham Pha<br />

Tok Höhlen hinunter zu steigen. 2 Nächte in Nong<br />

Khiaw.<br />

2. Tag: Muang Ngoi<br />

Nong Khiaw ist ein hübsches, rustikales Dorf an den<br />

Ufern des Flusses Nam Ou im Norden von Luang<br />

Prabang. Von hier aus führt Sie eine zweistündige<br />

Bootsfahrt zum idyllischen Dorf Muang Ngoi, das<br />

eingerahmt wird von Kalksteinfelsen und sattgrünen<br />

Reisterrassen – ein absolutes Postkartenmotiv.<br />

Hierher führt keine Straße und auch Telefon oder<br />

Internet haben das Dorf noch nicht erreicht. Überall<br />

laufen Enten und Hühner umher, Kühe faulenzen in<br />

der Sonne und es gibt weder Mopeds noch Autos,<br />

die die Idylle stören. In einem lokalen Restaurant am<br />

Fluss haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen (nicht<br />

inklusive). Danach entdecken Sie die nahe gelegene<br />

Tham Kang Höhle zu Fuß (ca. 1 Std.). Mit dem Boot<br />

geht es am Nachmittag wieder zurück nach Nong<br />

Khiaw.<br />

3. Tag: Nong Khiaw – Luang Prabang<br />

Sie fahren zurück nach Luang Prabang und erreichen<br />

die Stadt am Nachmittag. Der restliche Tag steht<br />

Ihnen zur freien Verfügung. Eine Nacht in Luang Prabang.<br />

4. Tag: Luang Prabang<br />

Transfer zum Flughafen entsprechend Ihres gebuchten<br />

Rück- oder Weiterfluges. Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ10208 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


68 VIETNAM • PRIVATREISE<br />

Die Gesichter Vietnams -<br />

Norden bis Zentralvietnam<br />

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch<br />

Vietnam von Hanoi bis Hue und entspannen<br />

Sie in Nha Trang, an einem der schönsten<br />

Strände Vietnams. Der Badeaufenthalt ist<br />

individuell verlängerbar.<br />

z.B. vom 1.11. bis 10.11.<br />

10 Tage/9 Nächte ab Hanoi/<br />

bis Nha Trang lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.318<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Halbpension zubuchbar<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Pkw, per Flugzeug und Boot<br />

• Inlandsflüge in der Economy-Class mit<br />

nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren<br />

• 8 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse,<br />

eine Nacht auf einer Dschunke der<br />

Bhaya Cruise (Mittelklasse) (RX X)<br />

• 9 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen<br />

• Örtlich wechselnde, deutschspr. Reiseleitung.<br />

An Bord der Dschunke englischspr. Betreuung<br />

durch das Schiffspersonal<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive.<br />

• Auf Wunsch können Sie mit Aufpreis Halbpension<br />

dazubuchen (täglich Abendessen außer<br />

an den Tagen 8-10 im Rundreisehotel). (RX H/<br />

RXXH). Auch bei gebuchter Halbpension ist im<br />

Evason Ana Mandara Resort nur Frühstück<br />

inklusive.<br />

• Eine Vorübernachtung in Hanoi empfohlen<br />

bzw. Ankunft bis 10 Uhr.<br />

• Individuelle Verlängerung im Evason Ana<br />

Mandara Resort buchbar.<br />

• Wir empfehlen die Kombinationen mit der Privatreise<br />

Die Gesichter Vietnams – Der Süden.<br />

Diese startet mit der Abholung vom Hotel in<br />

Nha Trang.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RXXX).<br />

1. Tag: Hanoi<br />

Ankunft in Hanoi (bis 10 Uhr) und Transfer zum Hotel.<br />

Nachmittags Stadtrundfahrt. 2 Nächte in Hanoi.<br />

• Hoan Kiem See<br />

• Literaturtempel<br />

• Altstadt<br />

2. Tag: Hanoi<br />

Vormittags weitere Besichtigungen in Hanoi. Der<br />

Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

• Ho Chi Minh-Mausoleum (Mo., Fr., an Nationalfeiertagen,<br />

Okt., Nov. geschlossen).<br />

• Einpfahl-Pagode (Chua Mot Cot)<br />

• Bao Tang Lich, das ehemalige „Musée de l’Ecole<br />

d’Extrême Orient“ (Mo. geschlossen)<br />

3. Tag: Hanoi – Halong Bucht<br />

Morgens Abfahrt zur Halong Bucht. Das eigenwillig<br />

geformte Kalkgestein hebt sich schön vom smaragdfarbenen<br />

Meer ab. Am Mittag gehen Sie am<br />

Tuan Chau Pier an Bord einer traditionellen Holzdschunke<br />

und fahren vorbei an einigen der über<br />

3000 Inseln. Eine Nacht an Bord.<br />

4. Tag: Halong Bucht – Hue<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Dschunke an<br />

weiteren Highlights der Halong-Bucht vorbei.<br />

Danach Rückfahrt zum Tuan Chau Pier. Hier gehen<br />

Sie von Bord der Dschunke und fahren zurück nach<br />

Hanoi. Von dort aus Flug nach Hue in Zentralvietnam.<br />

2 Nächte in Hue.<br />

5. Tag: Hue<br />

Sie lernen die Kaisergräber der Nguyen-Dynastie<br />

kennen: Das Grab des Tu Duc sowie das Grab von<br />

Khai Dinh.Weiter geht es zur Thien Mu Pagode und<br />

von dort aus mit dem Boot auf dem Duftfluss zurück<br />

in die Stadt. Nachmittags Besichtigung der alten<br />

Kaiserstadt, die der „Verbotenen Stadt“ in Peking<br />

nachempfunden wurde. Bevor Sie zu Ihrem Hotel<br />

zurückfahren, laufen Sie über den Dong Ba Markt.<br />

6. Tag: Hue – Hoi An<br />

Fahrt nach Süden über malerische Gebirgsstraßen<br />

über den Hai Van Pass nach Danang und weiter bis<br />

nach Hoi An, eine malerische Stadt am Thu Bon<br />

Fluss. 2 Nächte in Hoi An.<br />

7. Tag: My Son<br />

Ausflug nach My Son. Die Tempel gehören zu<br />

Vietnams wichtigsten Chamstätten. Nachmittags<br />

erkunden Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Hoi Ans<br />

zu Fuß: Die Japanische überdachte Brücke, die Chinesische<br />

Versammlungshalle, das Hoi An Museum.<br />

8. Tag: Hoi An – Nha Trang<br />

Transfer zum Flughafen Danang, Flug nach Cam<br />

Ranh (Nha Trang). 2 Nächte im Evason Ana Mandara<br />

(Garden View).<br />

9. Tag: Nha Trang<br />

Besichtigung der Chamtürme Po Nagar, der Lang<br />

Son Pagode, der Kathedrale und des ozeanographischen<br />

Instituts. Nachmittag zur freien Verfügung.<br />

10. Tag: Nha Trang<br />

Transfer zum Flughafen. Ende der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN30333 AC<br />

Anf R


VIETNAM • PRIVATREISE 69<br />

Die Gesichter Vietnams –<br />

Der Süden<br />

Von Nha Trang aus geht es in Richtung<br />

Süden: Zum französisch anmutenden<br />

Dalat, nach Ho Chi Minh Stadt und ins<br />

zauberhafte Mekong Delta, wo es scheint,<br />

als sei die Zeit stehen geblieben.<br />

z.B. vom 1.11. bis 5.11.<br />

5 Tage/4 Nächte ab Nha Trang/<br />

bis Ho Chi Minh Stadt lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 757<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Halbpension zubuchbar<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Pkw und Boot<br />

• 4 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der<br />

gehobenen Mittelklasse (RX X)<br />

• 4 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive.<br />

• Auf Wunsch können Sie mit Aufpreis Halbpension<br />

dazubuchen (täglich Abendessen im<br />

Rundreisehotel) (RX H/RXXH).<br />

• Eine Vorübernachtung in Nha Trang empfohlen<br />

bzw. Ankunft bis 9 Uhr.<br />

• Wir empfehlen die Kombinationen mit der Privatreise<br />

Die Gesichter Vietnams – Norden bis<br />

Zentralvietnam. Diese endet in Nha Trang.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende Person<br />

(RXXX).<br />

1. Tag: Nha Trang – Dalat<br />

Am Vormittag Abholung vom Hotel und Fahrt nach<br />

Dalat, die Stadt des ewigen Frühlings. Während der<br />

ca. 3-stündigen Fahrt säumen unterwegs<br />

Cham-Bauten den Weg. Die Stadt Dalat liegt eingebettet<br />

in einer wunderschönen Landschaft voller<br />

Seen, Wasserfälle und Gärten. Wegen ihres milden<br />

und konstanten Klimas wird Dalat auch die „Stadt<br />

des ewigen Frühlings“ genannt. Sie unternehmen<br />

einen Spaziergang durch den „Französischen Distrikt“<br />

und werden sich in die Zeit der französischen<br />

Kolonialherrschaft zurückversetzt fühlen. Außerdem<br />

werden Sie heute die Sommerresidenz von Bao<br />

Dai und die Hang Nga Kunstgalerie besichtigen. Im<br />

Blumengarten bestaunen Sie eine Vielzahl der<br />

farbenfrohsten und seltensten Blumen Vietnams.<br />

Eine Nacht in Dalat.<br />

2. Tag: Dalat – Ho Chi Minh Stadt<br />

Sie fahren nach dem Frühstück von Dalat bis in die<br />

Metropole Ho Chi Minh Stadt. Unterwegs haben Sie<br />

Gelegenheit zum Mittagessen (nicht inklusive).<br />

Gegen Nachmittag erreichen Sie Ihr Übernachtungshotel<br />

und haben Freizeit für eigene Unternehmungen.<br />

3 Nächte in Ho Chi Minh Stadt.<br />

3. Tag: Cu Chi – Tay Ninh<br />

Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen<br />

Ausflug mit dem Speedboot auf dem Saigon River<br />

nach Cu Chi (Gruppenausflug). Wegen der strategisch<br />

günstigen Lage während des Vietnam Krieges<br />

war Cu Chi ein wichtiger Stützpunkt. Der Vietkong<br />

baute hier ein unterirdisches, 200 km langes Tunnelsystem<br />

mit Kommandoständen, Krankenhäusern<br />

und Schutzräumen, welches nie entdeckt wurde.<br />

Manche der Tunnel wurden erweitert, sodass auch<br />

Touristen hindurchkriechen können. Ankunft in Ho<br />

Chi Minh Stadt am Nachmittag.<br />

4. Tag: Mekong Delta<br />

Ausflug in das idyllische und fruchtbare Mekong-<br />

Delta – die „Reisschale“ Vietnams. Auf den Flussinseln<br />

werden die kleinen Dörfer umspült von Mangroven<br />

und hohe Kokospalmen wiegen im Wind. Sie<br />

besuchen das Dorf Ben Tre und schippern mit einem<br />

kleinen Boot auf dem Ham Luong Fluss. Sie schauen<br />

in einem Familienbetrieb zu, wie Matten aus Kokosund<br />

Schilffasern hergestellt werden und haben Gelegenheit,<br />

mit den Einheimischen eine Tasse Tee zu<br />

trinken. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Ho<br />

Chi Minh Stadt.<br />

5. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

Sie lernen heute die Metropole im Süden bei einer<br />

ganztägigen Besichtigung näher kennen. Sie werden<br />

u.a. die Kathedrale Notre Dame, den Palast der<br />

Wiedervereinigung, Chinatown und die Thien Hau<br />

Pagode besichtigen. Auch das Historische Museum,<br />

der Besuch des Rathauses (von außen) und der<br />

Hauptpost stehen auf dem Programm. Ende der<br />

Rundreise um ca. 17 Uhr und Transfer zum Flughafen.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN50555 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


70 VIETNAM • PRIVATREISE<br />

Stippvisite Zentralvietnam<br />

Im Herzen der Natur<br />

z.B. vom 1.11. bis 4.11.<br />

4 Tage/3 Nächte ab/bis Danang<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 446<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Auch als Ausflugspaket buchbar<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf<br />

im klimatisierten Pkw<br />

• 3 Nächte im Hotel der gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X)<br />

• 3 x Frühstück<br />

• Deutschspr. Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder, Besichtigungen<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise<br />

für Kleingruppen (ab 4 Personen)<br />

möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar für eine alleinreisende<br />

Person (RXXX).<br />

• Auch als Ausflugspaket ohne<br />

Hotelübernachtung buchbar<br />

(RI X ab 2 Pers.) bzw. (RIXX<br />

Alleinreisender).<br />

z.B. vom 1.5. bis 3.5.<br />

3 Tage/2 Nächte ab/bis Hanoi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 381<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf<br />

im klimatisierten Pkw<br />

• 2 Nächte im Hotel der Mittelklasse<br />

(RI X)<br />

• 2 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Deutschspr. Reiseleitung<br />

• Kochkurs (englisch)<br />

• Eintrittsgelder, Besichtigungen<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Halbpension buchbar (täglich<br />

Abendessen im Rundreisehotel)<br />

(RI H/RIXH).<br />

• Eine Vorübernachtung in Hanoi<br />

erforderlich.<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise<br />

für Kleingruppen (ab 4 Personen)<br />

möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende<br />

Person (RIXX).<br />

Galerie in Hoi An<br />

Strand und Kultur – die perfekte Kombination. Von Ihrem Baderesort<br />

aus besuchen Sie sehenswerte Stätten wie My Son, das<br />

zauberhafte Hoi An und die Kaiserstadt Hue.<br />

Das Tal von Mai Chau südwestlich von Hanoi bietet Waldgebiete,<br />

idyllische Flussläufe und ein herrliches Reisterrassenpanorama.<br />

Kulturelle Highlights sind die Volkstämme in den Bergdörfern.<br />

1. Tag: Danang – Hoi An<br />

Abholung vom Flughafen Danang,<br />

Fahrt zum charmanten Küstenort Hoi<br />

An. Dort besichtigen Sie die Chua Ong<br />

Pagode, die Versammlungshalle sowie<br />

die überdachte, japanische Brücke.<br />

3 Nächte in Hoi An.<br />

2. Tag: Hue<br />

Tagesausflug nach Hue. Besuch der<br />

Grabstätte von Minh Mang mit ihrem<br />

weitläufigen Garten. Danach sehen<br />

Sie die Tien Mu Pagode und fahren von<br />

dort aus mit dem Boot nach Hue. Am<br />

Nachmittag wartet der Kaiserpalast<br />

auf Sie. Sie schlendern danach über<br />

den Dong Ba Markt und fahren am<br />

Abend über den Wolkenpass zurück.<br />

3. Tag: My Son<br />

Sie fahren nach My Son, eine heilige<br />

Stätte der Champa (2.-17 Jhd.) mit<br />

unzähligen monumentalen Bauwerken<br />

und Ruinen. Zurück in Danang<br />

besuchen Sie das Cham Museum<br />

sowie die Linh Ung Pagode auf der<br />

Son Tra Halbinsel.<br />

4. Tag: Hoi An – Danang<br />

Transfer zum Flughafen Danang. Ende<br />

der Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: DAD30501 AC<br />

Anf R<br />

1. Tag: Hanoi – Mai Chau<br />

Morgens Abholung (ca. 8 Uhr) von<br />

Ihrem Stadthotel in Hanoi und Fahrt<br />

nach Mai Chau. Sie besichtigen unterwerwegs<br />

die Thay Pagode und die<br />

Thay Phuong Pagode. Nach Ankunft<br />

3-stündige Fahrradtour nach Poom<br />

Coong und Ban Lac. 2 Nächte in Mai<br />

Chau.<br />

2. Tag: Mai Chau<br />

Nach dem Frühstück nehmen Sie an<br />

einem vom Resort geführten Kochkurs<br />

teil. Sie fahren zunächst zum<br />

lokalen Markt, wo Sie die Zutaten der<br />

vietnamesischen Küche kennenlernen.<br />

Zurück im Resort bereiten Sie<br />

unter Aufsicht des Küchenchefs<br />

einige klassische vietnamesische<br />

Gerichte zu und genießen im<br />

Anschluss Ihr selbstgekochtes<br />

Mittagessen. Danach lernen Sie die<br />

Hmong-Dörfer Xa Linh und Pa Co<br />

bei einem Spaziergang kennen.<br />

3. Tag: Mai Chau – Hanoi<br />

Rückfahrt nach Hanoi. Unterwegs Halt<br />

in Hoa Binh bei den Bergvölkern<br />

(Hmong und Thai). Transfer zu Ihrem<br />

Stadthotel. Ende der Rundreise um<br />

ca. 16 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN30539 AC<br />

Anf R


VIETNAM • GRUPPENREISE 71<br />

Klassisches Vietnam<br />

z.B. vom 2.11. bis 9.11.<br />

8 Tage/7 Nächte ab Hanoi/<br />

bis Ho Chi Minh Stadt<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 897<br />

Lernen Sie die Höhepunkte Vietnams kennen:<br />

Im Norden Hanoi, die Hauptstadt Vietnams,<br />

in Zentral-Vietnam die Kaiserstadt<br />

Hue und im Süden die quirlige Metropole<br />

Ho Chi Minh Stadt, das ehemalige Saigon.<br />

CLASSICS<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Auch als Privatreise buchbar<br />

• Halbpension zubuchbar​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Inlandsflüge (Economy-Class), Bus- (klimatisiert),<br />

Bootsfahrten<br />

• 6 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der<br />

gehobenen Mittelklasse, eine Nacht auf einer<br />

Dschunke von „Golden Cruise“ (RX X).<br />

• 7x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen<br />

• Deutschsprechende, lokale Reiseleitung, an<br />

Bord der Dschunke englischsprechende<br />

Betreuung.<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Auf Wunsch können Sie Halbpension dazubuchen<br />

(täglich Abendessen im Rundreisehotel)<br />

(RX H).<br />

• Warme Kleidung für Nordvietnam empfohlen.<br />

TERMINE<br />

Montags und samstags: 2.11., 4.11., 9.11., 11.11.,<br />

16.11., 18.11., 23.11., 25.11., 30.11., 2.12., 9.12., 16.12.,<br />

23.12., 30.12., 4.1., 6.1., 11.1., 13.1., 3.2., 8.2., 10.2.,<br />

15.2., 17.2., 22.2., 24.2., 29.2., 2.3., 7.3., 9.3., 14.3.,<br />

16.3., 21.3., 23.3., 28.3., 6.4., 13.4., 20.4., 27.4.,<br />

11.5., 25.5., 8.6., 22.6., 6.7., 20.7., 3.8., 17.8., 7.9.,<br />

21.9., 5.10., 19.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar als Privatreise (ab 2 Personen)<br />

mit täglicher Durchführung (RX1X).<br />

Mekongdelta<br />

1. Tag: Hanoi<br />

(Mo, Sa) Ankunft in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams.<br />

Transfer zu Ihrem Übernachtungshotel. Gegen 15 Uhr<br />

erkunden Sie die Altstadt Hanois, in der es für jede<br />

Ware eine Straße zu geben scheint. Außerdem<br />

besuchen Sie das 1946 gegründete Café Giang.<br />

2 Nächte in Hanoi.<br />

2. Tag: Hanoi<br />

(Di, So) Stadtrundfahrt in Hanoi. Sie sehen u.a. den<br />

altehrwürdigen Literaturtempel, den Hoan Kiem See<br />

und den Ngoc Son Tempel. Auch die Einpfahlpagode<br />

werden Sie besichtigen. Am Abend lernen bei einer<br />

Wasserpuppentheater-Aufführung die älteste<br />

Kunstform Vietnams kennen.<br />

3. Tag: Hanoi – Halongbucht<br />

(Mi, Mo) Morgens geht die Fahrt zur einzigartigen<br />

Halongbucht (UNESCO Weltnaturerbe). Genießen<br />

Sie die Fahrt durch die bizarre Welt der mehr als<br />

1.000 Kalksteinfelsen. Die faszinierende Welt der<br />

Halongbucht mit über 3000 Inseln wird Sie begeistern.<br />

Eine Nacht an Bord.<br />

4. Tag: Halongbucht – Hoi An<br />

(Do, Di) Nach der eindrucksvollen Fahrt durch die<br />

einzigartige Halongbucht geht es zurück nach Hanoi.<br />

Am Abend fliegen Sie nach Danang. Eine Nacht in Hoi<br />

An.<br />

5. Tag: Hoi An – Hue<br />

(Fr, Mi) Sie erkunden die charmante Altstadt mit<br />

ihren kleinen Galerien und Geschäften zu Fuß. Sie<br />

sehen u.a. die überdachte Japanische Brücke und<br />

besichtigen ein traditionelles Haus einer alteingesessenen<br />

Händlerfamilie. Nachmittags Fahrt nach<br />

Hue über den Hai Van Pass mit atemberaubendem<br />

Blick. Oberhalb des Lang Co-Strandes Halt für einen<br />

kurzen Foto-Stopp (zeitabhängig). Eine Nacht in<br />

Hue.<br />

6. Tag: Hue – Ho Chi Minh Stadt<br />

(Sa, Do) In Hue besichtigen Sie das idyllisch gelegene<br />

Königsgrab von Tu Duc. Weiter führt Sie die Fahrt zu<br />

der Thien Mu Pagode, auf einer Anhöhe am nördlichen<br />

Ufer des „Parfüm-Flusses“. Rückfahrt per<br />

Boot nach Hue. Am Nachmittag erfolgt der Besuch<br />

des imposanten Kaiserpalasts und danach der Flug<br />

nach Ho Chi Minh Stadt. 2 Nächte in Ho Chi Minh<br />

Stadt.<br />

7. Tag: Mekongdelta<br />

(So, Fr) Fahrt ins Mekongdelta. Auf einem Sampan<br />

Boot sammeln Sie Eindrücke von der Natur des<br />

Mekongdeltas und der dortigen Lebensweise.<br />

8. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

(Mo, Sa) Sie besichtigen das alte Postamt, die Thien<br />

Hau-Pagode sowie das quirlige Chinatown. Ende der<br />

Rundreise um ca. 12 Uhr am Flughafen.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN00014 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


72 VIETNAM • GRUPPENREISE<br />

Vietnam auf eigene Faust<br />

Diese Reise vereint flexible Tagesgestaltung<br />

mit interessanter Reiseroute. Sie reisen<br />

von Ho Chi Minh Stadt durch Zentralvietnam<br />

bis nach Hanoi. Vorgeplant sind lediglich<br />

die Fahrten und die Unterkünfte. Das<br />

Tagesprogramm können Sie ganz wie es<br />

Ihnen beliebt selbst bestimmen.<br />

Strand in Hoi An<br />

1. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

(So) Anreise nach Vietnam in Eigenregie. Empfang<br />

am Flughafen und Transfer zum Hotel. Um 12 Uhr<br />

haben Sie die Möglichkeit, Ihren Reiseleiter zu treffen,<br />

um von ihm erste Informationen zur Reise zu<br />

erhalten. Er hinterlässt Ihnen eine Nachricht, sollten<br />

Sie das Treffen nicht wahrnehmen können. Nutzen<br />

Sie die verbleibende Zeit für einen ersten eigenen<br />

Erkundungsspaziergang. 2 Nächte in Ho Chi Minh<br />

Stadt.<br />

2. Tag: Ho Chi Minh Stadt<br />

(Mo) Dieser Tag steht Ihnen komplett zur freien Verfügung.<br />

Erkunden Sie die Stadt mit all ihren Museen,<br />

Tempeln, Pagoden, Kolonialgebäuden und Kirchen.<br />

Ein Besuch der ältesten Pagode der Stadt, Giac Lam,<br />

ist ebenso empfehlenswert wie ein Bummel durch<br />

den geschäftigen, chinesischen Stadtteil Cholon.<br />

Naturliebhaber können auch vor Ort einen ganztägigen<br />

Ausflug ins Mekong Delta buchen: Genießen Sie<br />

eine Bootsfahrt auf den zahlreichen Kanälen, beobachten<br />

Sie das tägliche Leben auf dem Fluss und<br />

erkunden Sie einen schwimmenden Markt.<br />

3. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Nha Trang<br />

(Di) Sie haben noch einmal fast den ganzen Tag frei<br />

und haben wieder die Wahl – entweder Sie entdecken<br />

weiter die Stadt auf eigene Faust oder Sie<br />

buchen vor Ort einen Ausflug nach Tay Ninh, wo Sie<br />

an einer Zeremonie in einem extravaganten Tempel<br />

teilnehmen können, und zu den geschichtsträchtigen<br />

und beeindruckenden Cu Chi Tunneln. Am späten<br />

Nachmittag geht Ihre Reise weiter. Es erfolgt der<br />

Transfer zum Bahnhof und Sie besteigen den Nachtzug,<br />

der Sie über Nacht Ihrem nächsten Reiseziel<br />

entgegen bringt (ca. 11 Std.). Mahlzeiten sind im Zug<br />

erhältlich und Erfrischungen werden an den Stationen<br />

verkauft.<br />

4. Tag: Nha Trang - Whale Island<br />

(Mi) Am Morgen kommen Sie in Nha Trang an und<br />

Ihre Fahrt geht direkt weiter nach Van Ninh. Von hier<br />

aus geht es per Boot (ca. 10min) auf die kleine Insel<br />

Whale Island. Willkommen im Paradies! Dieses idyllische<br />

Kleinod steht für kristallklares Wasser, unberührte<br />

Korallenriffs und eine lockere Atmosphäre.<br />

2 Nächte auf Whale Island.<br />

5. Tag: Whale Island<br />

(Do) Genießen Sie den Tag! Entspannen Sie am<br />

Strand, ziehen Sie sich Schwimmflossen und<br />

Schnorchel an und erkunden die Unterwasserwelt,<br />

gleiten Sie mit einem Kajak durch das Wasser<br />

oder ziehen Sie sich mit Ihrer Urlaubslektüre in eine<br />

Hängematte zurück.<br />

6. Tag: Whale Island - Hoi An<br />

(Fr) Sie setzen per Boot wieder aufs Festland über.<br />

Weiter geht es im privaten Bus Richtung Norden.<br />

Entlang der malerischen Küste fahren Sie nach Hoi<br />

An. Hoi An wird wegen seiner Atmosphäre und traditionellen<br />

Häusern von Vielen als einer der schönsten<br />

Orte in Vietnam betrachtet. Die Altstadt wurde von<br />

der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. 3 Nächte<br />

in Hoi An.


VIETNAM • GRUPPENREISE 73<br />

z.B. vom 17.11. bis 30.11.<br />

14 Tage/13 Nächte ab Ho Chi Minh Stadt/<br />

bis Hanoi lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 895<br />

AUTHENTICS<br />

• Flughafentransfers inklusive<br />

• Halbes Doppelzimmer buchbar<br />

• Top Preis/Leistung<br />

• „Shoestring“-Erlebnisreise für Junge<br />

und Junggebliebene<br />

Hoi An<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Minibus bzw. im Bus, Zug und Boot<br />

• 13 Nächte in Gästehäusern und Hotels der<br />

Mittelklasse, im Zug 4-Bett-Abteil Softliege,<br />

auf dem Schiff in einer zweckmäßig eingerichteten<br />

Kabine (RX X)<br />

• 11 x Frühstück, 3x Mittagessen,<br />

3x Abendessen<br />

• Ab 6 Personen durchgehende, englischsprechende<br />

Reiseleitung, unter 6 Personen örtlich<br />

wechselnde Reiseleitung<br />

• Hochwertiger Reiseführer<br />

7.-8. Tag: Hoi An<br />

(Sa-So) Tage zur freien Verfügung. Erkunden Sie die<br />

Altstadt und die Chuc-Thanh Pagode. Oder Sie spazieren<br />

am Nachmittag über den malerischen Markt<br />

oder erkunden eines der chinesischen Häuser. Sie<br />

sollten auf jeden Fall auch die Japanische Brücke<br />

besichtigen. Dieses historische Baudenkmal verband<br />

zwei Stadviertel – das chinesische einerseits,<br />

das japanische andererseits. Alternativ können Sie<br />

vor Ort auch einen Ausflug nach My Son buchen.<br />

9. Tag: Hoi An - Hue<br />

(Mo) Sie verlassen Hoi An und fahren weiter gen<br />

Norden. Unterwegs machen Sie Halt in Danang, wo<br />

Sie einige Stunden zur freien Verfügung haben. Zu<br />

empfehlen ist der Besuch des Cham-Museums.<br />

Anschließend geht die Reise weiter durch das Hai<br />

Van Gebirge und entlang der Küste in die alte Königsstadt<br />

Hue. Eine Nacht in Hue.<br />

10. Tag: Hue - Hanoi<br />

(Di) Wir empfehlen Ihnen, eine Bootsfahrt auf dem<br />

Parfümfluss zu mehreren Pagoden und Kaisergräbern.<br />

Außerdem können Sie leicht auf eigene Faust<br />

die Zitadellenstadt, die als Verteidigungsanlage und<br />

Königssitz diente, erkunden. Am Nachmittag Transfer<br />

zum Bahnhof. Mit dem Nachtzug fahren Sie Hanoi<br />

entgegen (ca. 13 Std.).<br />

zahlreichen Geschäften, belebten Märkten, Seen und<br />

Cafés bewahrt sich Hanoi einen Teil seiner Dorfatmosphäre.<br />

Besuchen Sie auf jeden Fall den Literaturtempel<br />

und die Einpfahl-Pagode oder gönnen Sie<br />

sich den Besuch eines Wasserpuppen-Theaters.<br />

Eine Nacht in Hanoi.<br />

12. Tag: Hanoi - Halong Bucht<br />

(Do) Sie verlassen den quirligen Stadt-Trubel. Per<br />

privatem Bus Fahrt in die Halong Bucht. Hier erwartet<br />

Sie eine einmalige Natur. Beziehen Sie Ihre Kabinen<br />

und machen Sie es sich an Bord bequem. Genießen<br />

Sie die traumhafte Landschaft, welche UNESCO<br />

Weltnaturerbe ist. Viele Touristen sind nur während<br />

des Tages in der Halong Bucht. Durch Ihre Übernachtung<br />

auf dem Boot können Sie die Landschaft vor<br />

allem am Abend und am Morgen ganz besonders<br />

intensiv und in Ruhe genießen.<br />

13. Tag: Halong Bucht - Hanoi<br />

(Fr) Während der Morgenstunden herrscht eine<br />

ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre in der<br />

Halong Bucht! Schlafen Sie nicht zu lang, sondern<br />

gesellen Sie sich auf das Sonnendeck zu den Mitreisenden<br />

und genießen Sie die Stille. Zurück an Land<br />

erfolgt die Rückfahrt nach Hanoi. Der Rest des Tages<br />

steht Ihnen noch einmal zur freien Verfügung. Eine<br />

Nacht in Hanoi.<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen<br />

• Der Charakter der Reise von „Shoestring“ ist<br />

ideal für Junge und Junggebliebene, die Thailand<br />

auf eigene Faust entdecken wollen, sich<br />

aber nicht um die Organisation der Reise und<br />

der Unterkünfte kümmern möchten. Das<br />

Tagesprogramm ist frei gestaltbar, die<br />

genannten Besichtigungen sind nur Empfehlungen.<br />

Wenn die Gäste die Besichtigungen<br />

nicht selbst organisieren wollen, bieten wir<br />

eine Auswahl an Ausflügen, welche vor Ort<br />

buchbar sind. Während der Reise werden die<br />

Gäste von einheimischen Reiseleitern betreut,<br />

die den Gästen ihre Heimat zeigen sowie Empfehlungen<br />

für die Tagesgestaltung aussprechen.<br />

• Auslandskrankenversicherung obligatorisch.<br />

Diese muss nach Ankunft vor Ort vorgezeigt<br />

werden.<br />

• Während der Nachtzugfahrten und in der<br />

Halongbucht ist keine Einzelzimmerbelegung<br />

möglich.<br />

• Die Unterbringungsmöglichkeit auf Whale<br />

Island ist begrenzt, alternativ erfolgt die Übernachtung<br />

an Land in Doc Let.<br />

• Vor Ort buchbare Ausflüge und Informationen<br />

siehe Mailabruf: dertour.asien.shoestring<br />

@dertouristik.com, Betreff: Vietnam<br />

TERMINE<br />

Sonntag: 2019: 17.11., 22.12., 2020: 16.2., 26.4.,<br />

7.6., 26.7., 9.8., 13.9., 13.9., 11.10., 1.11., 15.11., 20.12.<br />

REISEVARIANTE<br />

Halbes Doppelzimmer buchbar (RB X). Sollte<br />

sich bis zum Reisebeginn kein weiterer Zimmerpartner<br />

finden, erhalten Sie automatisch ein<br />

Einzelzimmer ohne Aufpreis.<br />

11. Tag: Hanoi<br />

(Mi) Ankunft am Morgen. Am Vormittag nehmen Sie<br />

entweder an einer Erkundung mit Ihrem Reiseleiter<br />

teil oder Sie besichtigen die Stadt eigenständig. Mit<br />

14. Tag: Hanoi<br />

(Sa) Check-Out spätestens 12 Uhr. Abhängig von<br />

Ihrem separat gebuchten Flug Transfer zum Flughafen.<br />

Ende der Reise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN70501 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


74 VIETNAM • PRIVATREISE<br />

Erlebnis Nordvietnam<br />

Stippvisite Hanoi<br />

z.B. vom 1.5. bis 3.5.<br />

3 Tage/2 Nächte ab/bis Hanoi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 586<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf<br />

im klimatisierten Pkw<br />

• 2 Nächte im Hotel der Mittelklasse<br />

(RX1X)<br />

• 2 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder, Besichtigungen<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Auf Wunsch können Sie Halbpension<br />

dazubuchen (täglich<br />

Abendessen im Rundreisehotel)<br />

(RX1H).<br />

• Eine Vorübernachtung in Hanoi<br />

erforderlich<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise<br />

für Kleingruppen (ab 4 Personen)<br />

möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.​<br />

z.B. vom 1.11. bis 4.11.<br />

4 Tage/3 Nächte ab/bis Hanoi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 447<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Privatreise lt. Reiseverlauf<br />

im klimatisierten Pkw<br />

• 3 Nächte im Hotel der gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X)<br />

• 3 x Frühstück, 2 x Mittagessen<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder, Besichtigungen<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise<br />

für Kleingruppen (ab 4 Personen)<br />

möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende<br />

Person (RXXX).<br />

Literaturtempel<br />

Genießen Sie die malerische Berglandschaft Nordvietnams und<br />

lassen Sie sich verzaubern von der Kultur und den Menschen der<br />

im Norden lebenden Bergstämme.<br />

Ein Kurzbesuch der Hauptstadt und der Highlights rund um Hanoi:<br />

Von Hanois Altstadt bis zur szenenreichen Halong-Bucht.<br />

1. Tag: Hanoi – Sapa<br />

Abholung von Ihrem Stadthotel in<br />

Hanoi um ca. 8 Uhr und Fahrt (ca.<br />

5 Std.) nach Sapa. Nachmittags Spaziergang<br />

durch die herrliche Stadt<br />

Sapa (ca. 1.500 m über dem Meeresspiegel<br />

gelegen).Das Bergpanorama<br />

und der Ausblick auf die üppig grünen<br />

Reisterrassenfelder ist beeindruckend.<br />

Außerdem können Sie das<br />

längste Schienensystem Vietnams<br />

bewundern. 2 Nächte in Sapa.<br />

2. Tag: Berdörfer<br />

Sie lernen die Bergdörfer der Region<br />

und einige Naturschönheiten kennen.<br />

• Dorf Ban Khoang (ethnische Minderheit<br />

der Roten Zao).<br />

• Dorf Ta Giang Phin (Volk der<br />

Schwarzen Hmong).<br />

• Wasserfall (Hoang Lien NP)<br />

• 2.000 Meter hoher Bergpass<br />

3. Tag: Sapa – Hanoi<br />

Ca 2-stündige leichte Wanderung<br />

bergab. Fahrt zurück nach Hanoi.<br />

Ankunft um ca. 18 Uhr und Transfer in<br />

Ihr Stadthotel in Hanoi oder zum Flughafen.<br />

• Dorf Suoi Ho<br />

• Dorf Ma Tra (Reisterrassen)<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN00021 AC<br />

Anf R<br />

1. Tag: Hanoi<br />

Individuelle Ankunft am Flughafen<br />

Hanoi (bis 11 Uhr) und Transfer. Heute<br />

besuchen Sie das Stelzenhaus, den<br />

Präsidentenpalast und die Einpfahlpagode.<br />

Danach Spaziergang durch<br />

den parkähnlichen Literaturtempel<br />

und von dort aus in die Altstadt.<br />

Einen traditionellen „Eierkaffee“<br />

genießen Sie im Café Giang. 3 Nächte<br />

in Hanoi.<br />

2. Tag: Halong Bucht<br />

Früh morgens Fahrt in die Halong<br />

Bucht, die zum UNESCO-Weltnaturerbe<br />

gehört. Mittags gehen Sie an<br />

Bord Ihrer Dschunke. 4-stündige<br />

Bootsfahrt durch die Halong Bucht mit<br />

ihren über 3.000 Kalksteininseln. Am<br />

Nachmittag Rückfahrt nach Hanoi mit<br />

Halt an einer Töpferwerkstatt.<br />

3. Tag: Duong Lam<br />

Im Dorf Duong Lam lernen Sie die<br />

ursprüngliche Seite Vietnams kennen.<br />

Sie besichtigen den Mong Phu Tempel<br />

und streifen durch die schmalen Gassen.<br />

Sie sehen außerdem den Ngo<br />

Quyen Tempel und den alten Phung<br />

Hung Tempel.<br />

4. Tag: Hanoi<br />

Transfer zum Flughafen. Ende der<br />

Rundreise.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN00028 AC<br />

Anf R


VIETNAM • SCHIFFSREISE 75<br />

Halong-Kreuzfahrt<br />

an Bord der Emeraude<br />

Halong Bucht mit der<br />

Dschunke<br />

z.B. vom 1.11. bis 2.11.<br />

2 Tage/1 Nacht ab/bis Hanoi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 214<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Tägliche Abfahrten​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers im klimatisierten<br />

Reisebus und Kreuzfahrt lt.<br />

Reiseverlauf per Boot<br />

• Eine Nacht an Bord der Emeraude<br />

(RX X)<br />

• 1 x Frühstück, 1 x Mittagessen,<br />

1 x Abendessen<br />

• Englischsprechende Betreuung<br />

durch das Schiffspersonal<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Ende der Kurzreise an Ihrem<br />

separat gebuchten Hotel in<br />

Hanoi. Ein Transfer zum Flughafen<br />

ist separat buchbar.<br />

• Weiterflug ab Hanoi nicht vor<br />

19 Uhr möglich<br />

• Eine Vorübernachtung in Hanoi<br />

erforderlich<br />

z.B. vom 1.11. bis 2.11.<br />

2 Tage/1 Nacht ab/bis Hanoi<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 184<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Tägliche Abfahrten​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers und Kreuzfahrt lt.<br />

Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus und mit dem Schiff<br />

• Eine Nacht auf dem Schiff der<br />

Mittelklasse (RX X)<br />

• 1 x Frühstück, 2 x Mittagessen,<br />

1 x Abendessen<br />

• Englischsprechende Betreuung<br />

durch das Schiffspersonal<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Schiffsänderungen vorbehalten<br />

• Eine Vorübernachtung in Hanoi<br />

erforderlich<br />

TERMINE<br />

täglich: 1.11.-31.10.​<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10. ​<br />

Eine bizarre Welt von beinahe 2.000 Kalkfelsen, die zum Teil mehrere<br />

hundert Meter hoch aus dem Wasser ragen. Unter Wasser<br />

gibt es ideale Verhältnisse für viele Fisch- und Korallenarten.<br />

Genießen Sie die Schönheit der vielen kleinen Inseln, der Kalkfelsen<br />

voller Höhlen und Grotten in smaragdgrünem Wasser und<br />

erleben Sie die Halong Bucht vom Wasser aus.<br />

1. Tag: Hanoi – Halong Bucht<br />

Morgens (ca. 8 Uhr) Abholung von<br />

Ihrem Stadthotel in Hanoi und Fahrt zu<br />

einem Treffpunkt in der Innenstadt.<br />

Von dort aus Fahrt mit dem Bus in<br />

Richtung Osten. Mittags gehen Sie am<br />

Tuan Chau Pier an Bord der Emeraude.<br />

Sie haben Gelegenheit, die Schönheiten<br />

der Natur von Deck aus zu<br />

bewundern. Mittag- und Abendessen<br />

an Bord.<br />

2. Tag: Halong Bucht – Hanoi<br />

Morgens nach einer Einführung in die<br />

Kunst des Tai Chi nehmen Sie Ihr Frühstück<br />

ein. Der Blick auf die vielen kleinen<br />

Inseln der Bucht und auf das smaragdfarbene<br />

Meer ist ein einzigartiges<br />

Erlebnis. Gegen 11 Uhr gehen Sie von<br />

Bord. Rückfahrt nach Hanoi gegen<br />

12 Uhr und Transfer zu Ihrem Stadthotel.<br />

Ankunft um ca. 16:30 Uhr. Ende<br />

der Rundreise.<br />

Informationen zum Schiff<br />

Emeraude: Im Stil eines kolonialen<br />

Raddampfers, mit 38 hochwertig eingerichteten<br />

Kabinen. Das Schiff bietet<br />

56 Meter Länge, 3 Decks, 2 Bars, ein<br />

Restaurant, 2 Massageräume und<br />

einen Beautysalon. Schiffsänderungen<br />

innerhalb des gleichen Standards<br />

vorbehalten.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN00023 AC<br />

Anf R<br />

1. Tag: Hanoi – Halong Bucht<br />

Um ca. 8 Uhr morgens Abholung von<br />

Ihrem Stadthotel in Hanoi und Transfer<br />

mit dem Bus der Reederei in die<br />

Halong Bucht. Gegen Mittag gehen Sie<br />

am Tuan Chau Marina Port an Bord.<br />

Abends können Sie der Crew beim<br />

Fischen über die Schulter schauen.<br />

Übernachtung an Bord.<br />

• Sung Sot, die größte und eindrucksvollste<br />

Höhle der Halong Bucht<br />

• Titov-Insel mit Gelegenheit zum<br />

schwimmen und entspannen<br />

2. Tag: Halong Bucht – Hanoi<br />

Nach dem Frühstück besichtigen Sie<br />

die Luon Höhle. Mittags Ausschiffung<br />

und Rückfahrt nach Hanoi. Transfer zu<br />

Ihrem Stadthotel in Hanoi. Ende der<br />

Rundreise gegen 17 Uhr.<br />

Informationen zum Schiff<br />

Die „Golden Cruise“ ist die moderne<br />

Version einer ehemaligen hölzernen<br />

Dschunke mit 44 Kabinen auf 2 Decks<br />

und einem Restaurant. Die Kabinen<br />

sind ca. 22 qm groß und bieten<br />

Dusche/WC, einen privaten Balkon,<br />

Minibar und Klimaanlage. Schiffsänderungen<br />

innerhalb des gleichen<br />

Standards vorbehalten.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN30531 AC<br />

Anf R<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


76 VIETNAM • PRIVATREISE<br />

Mekong-Delta<br />

Mekong-Delta<br />

mit dem Sampan-Boot<br />

z.B. vom 1.11. bis 3.11.<br />

3 Tage/2 Nächte<br />

ab/bis Ho Chi Minh Stadt<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 354<br />

• Deutsch sprechende Reiseleitung<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Halbpension zubuchbar<br />

• Privatreise<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Privatreise und Transfers lt.<br />

Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Pkw und per Boot<br />

• 2 Nächte im Hotel der gehobenen<br />

Mittelklasse (RX1X)<br />

• 2 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Deutschspr. Reiseleitung<br />

• Eintrittsgelder, Besichtigungen<br />

HINWEIS<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Halbpension buchbar (täglich<br />

Abendessen im Rundreisehotel)<br />

(RX1H/RXXH).<br />

• Eine Vorübernachtung in Ho Chi<br />

Minh Stadt erforderlich<br />

• Auf Anfrage reduzierte Preise<br />

für Kleingruppen (ab 4 Personen)<br />

möglich.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar für eine alleinreisende<br />

Person (RXXX).<br />

z.B. vom 1.6. bis 3.6.<br />

3 Tage/2 Nächte<br />

ab/bis Ho Chi Minh Stadt<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 442<br />

SLOW<br />

• Tägliche Abfahrten<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Privatreise<br />

• 2 Nächte auf dem Sampan-Boot<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Transfers (ohne Reiseleitung) im<br />

klimatisierten Pkw<br />

• Flusskreuzfahrt lt. Reiseverlauf<br />

im privaten Sampan-Boot<br />

• 2 Nächte auf dem Sampan-Boot<br />

der Mittelklasse inkl.<br />

Crew (3 Personen) (RX X)<br />

• 2 x Frühstück, 2 x Mittagessen,<br />

2 x Abendessen<br />

• Kaffee, Tee und Mineralwasser<br />

• Englischsprechende Reiseleitung<br />

an Bord<br />

HINWEIS<br />

• Buchbar ab 2 Personen<br />

• Visum nicht inklusive<br />

• Eine Vorübernachtung in Ho Chi<br />

Minh Stadt erforderlich<br />

TERMINE<br />

täglich: 1.11.-31.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als 2-tägige Reisevariante<br />

buchbar mit einer Nacht auf dem<br />

Sampan-Boot (RX1X).<br />

Kabinenbeispiel Song Xanh I<br />

Schiffsbeispiel Song Xanh I<br />

Eine Reise ins Mekong-Delta führt Sie in eine ursprüngliche Welt<br />

voll vietnamesischer Gastfreundschaft, kleiner Inseln und lebenspendender<br />

Flussläufe.<br />

Sie entdecken das landschaftlich reizvolle Mekong-Delta mit seinen<br />

Flussinseln und Märkten vom Wasser aus und entspannen<br />

auf Ihrem traditionellen privaten Sampan-Boot.<br />

1. Tag: Ho Chi Minh Stadt – Can Tho<br />

Abholung von Ihrem separat gebuchten<br />

Stadthotel in Ho Chi Minh Stadt<br />

um ca. 8 Uhr und Fahrt nach Cai Be.<br />

Dort gehen Sie an Bord eines Sampan-Bootes,<br />

mit dem Sie die Wasserwege<br />

der Region auf ursprüngliche<br />

Weise erkunden werden. Sie entdecken<br />

die schmalen Kanäle und lernen<br />

so das einfache Leben der Einheimischen<br />

am Fluss kennen. Nachmittags<br />

geht es mit dem Pkw weiter nach Can<br />

Tho. 2 Nächte in Can Tho.<br />

2. Tag: Can Tho<br />

Sehr früh am Morgen besuchen Sie<br />

mit dem Boot den Schwimmenden<br />

Markt von Cai Rang, einen der größten<br />

und farbenfrohsten im Mekong-Delta.<br />

Im Anschluss fahren Sie mit dem Boot<br />

weiter zu einer Reisnudelfabrik und<br />

besuchen auch eine Obstplantage.<br />

Danach kleine Fahrradtour durch die<br />

Dörfer der Region.<br />

3. Tag: Can Tho – Ho Chi Minh Stadt<br />

Sie reisen zurück nach Ho Chi Minh<br />

Stadt und besichtigen unterwegs eine<br />

Khmer Pagode sowie den Markt von<br />

Can Tho. Ankunft in Ho Chi Minh Stadt<br />

und Transfer zu Ihrem separat<br />

gebuchten Stadthotel. Ende der<br />

Rundreise um ca. 15 Uhr.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30505 AC<br />

Anf R<br />

1. Tag: Ho Chi Minh Stadt – Sa Dec<br />

Abholung (ca. 7:30 Uhr) von Ihrem<br />

Stadthotel in Ho Chi Minh Stadt und<br />

Fahrt nach Cai Be (ca. 2 Std. Fahrt).<br />

Kleine Fahrradtour. Danach gehen Sie<br />

an Bord der Song Xanh I. Fahrt in Richtung<br />

Sa Dec und Halt bei einer Ziegelsteinfabrik.<br />

2 Nächte auf dem Sampan-Boot.<br />

2. Tag: Sa Dec – Can Tho<br />

Marktbesuch und Spaziergang zum<br />

historischen Haus von Marguerite<br />

Duras (Film/Buch „Der Liebhaber“).<br />

Nachmittags Besuch eines Cao Dai<br />

Tempels.<br />

3. Tag: Can Tho - Ho Chi Minh Stadt<br />

Besuch des „Schwimmenden Marktes“<br />

von Cai Rang und Ausschiffung<br />

um ca. 10 Uhr. Fahrt nach Ho Chi Minh<br />

Stadt (ca. 3,5 Std.) und Transfer zu<br />

Ihrem Stadthotel. Ende der Rundreise<br />

um ca. 14.30 Uhr.<br />

Informationen zum Schiff<br />

Song Xanh I (15 m lang, 3,5 m breit)<br />

mit Wohnzimmer und Sonnendeck.<br />

Dusche/WC und Schlafzimmer (nicht<br />

klimatisiert, mit Ventilator). Internet<br />

(mobile Daten, kein garantierter Empfang).<br />

Schiffsänderung möglich.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30513 AC<br />

Anf R


77<br />

Privattransfer Phnom Penh<br />

Privattransfer Siem Reap<br />

Privattransfer Luan Prabang<br />

Privattransfer ab/bis Phnom Penh<br />

pro Person € 11<br />

Alle Angebote können nur mit einem DERTOUR-<br />

Hotel kombiniert werden. Die Transfers finden<br />

ohne Reiseleitung statt.<br />

EDV Hinweis: Ankunftsflugnummer und Uhrzeit<br />

eingeben, andernfalls entfällt der Ankunftstransfer<br />

ersatzlos.​<br />

Privattransfer ab/bis Siem Reap<br />

pro Person € 10<br />

Alle Angebote können nur mit einem DERTOUR-<br />

Hotel kombiniert werden. Die Transfers finden<br />

ohne Reiseleitung statt.<br />

EDV Hinweis: Ankunftsflugnummer und Uhrzeit<br />

eingeben, andernfalls entfällt der Ankunftstransfer<br />

ersatzlos.​<br />

Privattransfer ab/bis Luang Prabang<br />

pro Person € 13<br />

Alle Angebote können nur mit einem DERTOUR-<br />

Hotel kombiniert werden. Die Transfers finden<br />

ohne Reiseleitung statt.<br />

EDV Hinweis: Ankunftsflugnummer und Uhrzeit<br />

eingeben, andernfalls entfällt der Ankunftstransfer<br />

ersatzlos.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH99001 AC<br />

Anf ZUB<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP99005 AC<br />

Anf ZUB<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ99005 AC<br />

Anf ZUB<br />

Privattransfer Vientiane<br />

Privattransfer Hanoi<br />

Privattransfer Ho Chi Minh Stadt<br />

Privattransfer ab/bis Vientiane<br />

pro Person € 13<br />

Alle Angebote können nur mit einem DERTOUR-<br />

Hotel kombiniert werden. Die Transfers finden<br />

ohne Reiseleitung statt.<br />

EDV Hinweis: Ankunftsflugnummer und Uhrzeit<br />

eingeben, andernfalls entfällt der Ankunftstransfer<br />

ersatzlos.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: VTE99005 AC<br />

Anf ZUB<br />

Privattransfer ab/bis Hanoi<br />

pro Person € 20<br />

Die Transfers finden ohne Reiseleitung statt.<br />

Alle Angebote können nur mit einem DERTOUR-<br />

Hotel kombiniert werden.<br />

EDV Hinweis: Ankunftsflugnummer und Uhrzeit<br />

eingeben, andernfalls entfällt der Ankunftstransfer<br />

ersatzlos.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN99005 AC<br />

Anf ZUB<br />

Privattransfer ab/bis Saigon<br />

pro Person € 14<br />

Die Transfers finden ohne Reiseleitung statt.<br />

Alle Angebote können nur mit einem DERTOUR-<br />

Hotel kombiniert werden.<br />

EDV Hinweis: Ankunftsflugnummer und Uhrzeit<br />

eingeben, andernfalls entfällt der Ankunftstransfer<br />

ersatzlos.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN99005 AC<br />

Anf ZUB


78<br />

Indochina – Ausflüge<br />

Entdecken Sie wahre kulturelle Schatzkammern,<br />

die vom Massentourismus noch nicht<br />

erfasst sind. Gerade diese Unberührtheit und<br />

die kaum verfälschte, asiatische Lebensweise<br />

machen den besonderen Reiz dieser drei Länder<br />

aus. Man kann viele Bilder von Indochina<br />

malen, doch jedes wird genauso einzigartig wie<br />

unvergessen bleiben. Besuchen Sie diese<br />

„Perle <strong>Asien</strong>s“ und lassen Sie sich verwöhnen.<br />

Kambodscha, Vietnam und Laos – die auch als<br />

Kulturzentrum <strong>Asien</strong>s bekannte Region öffnet<br />

sich erst allmählich dem Tourismus und hält<br />

somit noch viele verborgene Schätze zum Entdecken<br />

für Sie bereit. Ob auf Privatausflügen<br />

oder Gruppenausflügen, Stadtrundfahrten,<br />

Tagesausflügen oder mehrtägigen Ausflügen:<br />

Kulturelle Highlights und Naturschönheiten<br />

erwarten Sie!<br />

Privatausflug Phnom Penh<br />

Privatausflug Phnom Penh<br />

pro Person € 80<br />

Sie entdecken Phnom Penh mit Ihrem privaten<br />

Reiseleiter und Fahrer. Täglich, Abfahrt 8 Uhr/13<br />

Uhr, Dauer ca. 4 Std., Privatausflug, Preis gültig<br />

ab 2 Personen​<br />

Stadtrundfahrt Phnom Penh<br />

Stadtrundfahrt ab/bis Phnom Penh<br />

pro Person € 89<br />

Ganztägige Stadtrundfahrt mit Wat Phnom,<br />

Königspalast, Nationalmuseum und Zentralmarkt.Täglich,<br />

ca. 8 Std., Abfahrt: ca. 8 Uhr,<br />

Gruppenausflug, inklusive Transfers ab/bis<br />

Ihrem gebuchten Hotel, deutschsprechende<br />

Reiseleitung, Preis gültig ab 2 Personen.​<br />

Ausflüge inklusive Transfers ab/bis<br />

Ihrem gebuchten Hotel.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30200 AC<br />

Anf TA<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30200 AC<br />

Anf TA<br />

Stadtrundfahrt Luang Prabang<br />

Stadtrundfahrt Vientiane<br />

Privatausflug Bamboo Experience<br />

Tagesausflug ab/bis Luang Prabang<br />

pro Person € 101<br />

Besichtigung der Höhepunkte der Stadt.<br />

Privatausflug, Durchführung täglich, ca. 8 Std.,<br />

Abfahrt ca. 8 Uhr, inkl. Transfers ab/bis Ihrem<br />

gebuchten Hotel, deutsch- bzw. englischsprechende<br />

Reiseleitung, Preis gültig ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Tagesausflug ab/bis Vientiane<br />

pro Person € 109<br />

Besichtigung der charmanten Hauptstadt.<br />

Privatausflug<br />

Durchführung täglich, ca. 8 Std., Abfahrt ca.<br />

8 Uhr, inkl. Transfers ab/bis Ihrem gebuchten<br />

Hotel, deutsch- bzw. englischsprechende<br />

Reiseleitung, Preis gültig ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Privatausflug ab/bis Luang Prabang<br />

pro Person € 89<br />

Dieses Erlebnis bietet eine einmalige Gelegenheit<br />

vollständig in die Kultur des ländlichen Laos<br />

einzutauchen und das traditionelle Familienleben<br />

kennenzulernen. Gruppenausflug, täglich,<br />

ca. 5 Std, Abfahrt ca. 8 Uhr, inkl. Mittagessen,<br />

Transfers ab/bis Hotel, englischsprechende<br />

Reiseleitung, Preis ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ30399 AC<br />

Anf TA<br />

CODE: VTE30399 AC<br />

Anf TA<br />

CODE: LPQ30399 AC<br />

Anf TA


79<br />

Opernhaus, Hanoi<br />

Privatausflug Pak Ou Höhlen & Kuang Si<br />

Wasserfall<br />

Privatausflug ab/bis Luang Prabang<br />

pro Person € 132<br />

Bootsausflug zu den Pak Ou Höhlen und zum<br />

Kuang Si Wasserfall, der sich in einer idyllischen<br />

Naturkulisse befindet.<br />

Durchführung täglich, ca. 8 Std., Abfahrt ca. 8<br />

Uhr, Privatausflug, deutsch- bzw englischsprechende<br />

Reiseleitung, Preis gültig ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ30399 AC<br />

Anf TA<br />

Privatausflug Mein Hanoi<br />

Privatausflug ab/bis Hanoi<br />

pro Person € 66<br />

Sie entdecken Ihr persönliches Hanoi ganz individuell.<br />

Ihr eigener Fahrer und Ihr privater Reiseleiter<br />

gestalten den Tag ganz nach Ihren Wünschen.<br />

Täglich zwischen 9 und 17 Uhr, Dauer: ca.<br />

8 Stunden, inklusive Transfers ab/bis Hotel,<br />

deutschsprechende Reiseleitung, Preis gültig ab<br />

2 Personen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN30605 AC<br />

Anf TA<br />

Stadtrundfahrt Hanoi<br />

Stadtrundfahrt ab/bis Hanoi<br />

pro Person € 39<br />

Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung der<br />

sagenhaften Einpfahl-Pagode und uvm.Täglich,<br />

ca. 4 Std., Abfahrt: ca. 8 Uhr, inklusive Transfers,<br />

ab/bis Ihrem gebuchten Hotel, deutschsprechende<br />

Reiseleitung, Preis gültig ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN30605 AC<br />

Anf TA<br />

Notre Dame Kathedrale, Ho Chi Minh Stadt<br />

Privatausflug Ho Chi Minh Stadt<br />

Stadtrundfahrt Saigon<br />

Tunnelsystem Cu Chi<br />

Privatausflug ab/bis Saigon<br />

pro Person € 64<br />

Sie entdecken Ihr persönliches Saigon ganz<br />

individuell. Ihr eigener Fahrer und Ihr privater<br />

Reiseleiter gestalten den Tag ganz nach Ihren<br />

Wünschen. Täglich, zwischen 9 und 17 Uhr,<br />

Dauer: ca. 8 Stunden, Preis gültig ab 2 Personen​<br />

Stadtrundfahrt ab/bis Saigon<br />

pro Person € 38<br />

Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung der<br />

Kathedrale Notre Dame (von außen) und u.v.m.<br />

Täglich, ca. 4 Std., Abfahrt: ca. 8 Uhr, inklusive<br />

Transfers ab/bis Ihrem gebuchten Hotel,<br />

deutschsprechende Reiseleitung, Preis gültig ab<br />

2 Personen.​<br />

Privatausflug ab/bis Saigon<br />

pro Person € 80<br />

Besuchen Sie die beeindruckenden Tunnel von<br />

Cu Chi.<br />

Halbtägiger Ausflug mit dem Speedboot zu den<br />

Tunnelsystemen von Cu Chi. Englischsprechende<br />

lokale Reiseleitung, Dauer ca. 6,5 Std.,<br />

tägliche Durchführung, Preis ab 2 Personen.​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30504 AC<br />

Anf TA<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30504 AC<br />

Anf TA<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30504 AC<br />

Anf TA


80 KAMBODSCHA • KAMBODSCHA​<br />

z.B. am 1.4.<br />

in der Suite mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 122<br />

• spiegelt die Ruhe und Eleganz einer<br />

Khmer-Villa wieder<br />

• großzügige Zimmer<br />

z.B. am 1.4.<br />

in der Junior Suite mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 129<br />

• Luxuriöses Hotel im klassischen<br />

Khmerstil<br />

• hochwertige Zimmerausstattung<br />

SIEM REAP<br />

SIEM REAP<br />

Wohnbeispiel Suite<br />

Wohnbeispiel Junior Suite<br />

Finden Sie innere Harmonie in diesem Hotel mit glanzvoller<br />

Architektur und Ausstattung. Mühelos liest Ihnen das Personal<br />

Wünsche förmlich von den Augen ab.<br />

Das Hotel ist ein Juwel inmitten der Stadt – zu Angkor Wat<br />

kommen Sie schnell. Ein exklusives Spa, fabelhaftes Frühstück<br />

und himmlische Zimmer machen den Urlaub perfekt.<br />

Anantara Angkor Resort 77777<br />

Belmond La Residence d’ Angkor 77777<br />

LAGE<br />

• Zum Stadtzentrum: Siem Reap, ca.<br />

1 km<br />

• Zum Flughafen: Siem Reap , ca. 1 km<br />

• Zum Golfplatz: , ca. 1 km<br />

• , ca. 8 km<br />

• zentral, ruhig<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 39<br />

• Parkplatz<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Pool: Liegestühle (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Suite (RI), 46-50 qm, Gartenblick,<br />

Poolblick, Renoviert, WC,<br />

Klima anlage kostenfrei, Minibar,<br />

Safe, Balkon (möbliert)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Massagen<br />

• Golfplatz vorhanden: im Ort,<br />

18-Loch<br />

• Verleih von Ausrüstung<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Haustiere nicht gestattet<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP010233 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Zum Ortszentrum: Siem Reap,<br />

ca. 500 m<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 55<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

• 1 Pool: Relaxpool, Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Junior Suite (RI), 41-45 qm, Flussblick,<br />

kombinierter Wohn-/Schlafraum,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Poolside Junior Suite (RJ), 41-45 qm,<br />

Poolblick, kombinierter Wohn-/<br />

Schlafraum, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Balkon oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Wellness-Center<br />

• Golfplatz vorhanden: im Ort​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP30304 AC<br />

Anf H


KAMBODSCHA • KAMBODSCHA​ 81<br />

z.B. am 1.4.<br />

im Park View Zimmer mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw € 57<br />

• charmantes Resort mit einem üppigen<br />

Garten und kleinen, mit Seerosen<br />

bedeckten Teichen<br />

• ideal für Ruhesuchende<br />

z.B. am 1.4.<br />

im Tailorbird Standard Zimmer<br />

mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 44<br />

• Restaurants und Nachtmarkt in<br />

wenigen Gehminuten erreichbar<br />

• Oase der Ruhe inmitten des Stadtzentrums<br />

SIEM REAP<br />

SIEM REAP<br />

Wohnbeispiel Park View Zimmer<br />

Im lauschigen Palmengarten verstecken sich die Villen, ein Pool<br />

schlängelt sich durch die Pflanzenpracht. Ein Paradies auf Erden,<br />

dazu in bester Lage, um Angkor Wat und Siem Reap zu erkunden.<br />

Wohnbeispiel Kingfisher Deluxe Zimmer<br />

Sie legen Wert auf hohe Qualität, auf Details, die eine Ausstattung<br />

besonders machen, auf beste Lage und zugleich hohen<br />

Erholungsfaktor? Dann ist dieses Design-Hotel perfekt für Sie!<br />

Angkor Village Resort 7777<br />

The Aviary Hotel 7777<br />

LAGE<br />

• in der Nähe von Siem Reap und Angkor<br />

Wat<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 80<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• Garage (kostenpflichtig)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Park View Zimmer (RI), 36-40 qm,<br />

WC, Klimaanlage kostenfrei, Minibar,<br />

Safe, Balkon oder Terrasse<br />

• Pool View Zimmer (RIA), 36-40 qm,<br />

Poolblick, WC, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Minibar kostenpflichtig, Safe<br />

(kostenfrei), Balkon oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP01024 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Angkor Wat, ca. 7 km<br />

• Zum Flughafen: ca. 10 km<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 25<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• Empfang/Rezeption<br />

• Aufzug, Hotelsafe<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• Minimarkt<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Tailorbird Standard Zimmer (RI),<br />

31-35 qm, 1 Bad, Dusche und Badewanne,<br />

WC, Klimaanlage, Minibar,<br />

Safe, 1 TV (Flachbildschirm), Kaffee/<br />

Tee, Balkon<br />

• Kingfisher Deluxe Zimmer (RX),<br />

41-45 qm, 1 Bad, Dusche und Badewanne,<br />

WC, Klimaanlage, Minibar,<br />

Safe, 1 TV (Flachbildschirm), Kaffee/<br />

Tee, Balkon<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Massagen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: REP30314 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


82 KAMBODSCHA<br />

z.B. am 1.9.<br />

im Pavilion Garden View Zimmer<br />

mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 34<br />

• Am weißen Sandstrand gelegen<br />

• Zuvorkommender Service<br />

• Resort im Bungalow Stil<br />

z.B. am 1.5.<br />

in der Ocean View Villa mit<br />

Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 152<br />

• Ideal für Ruhesuchende<br />

• Luxuriöse Villen<br />

• Beachfront Villen buchbar<br />

KOH RONG<br />

KOH RONG<br />

Modellbild<br />

Wohnbeispiel Pavilion Garden View Zimmer<br />

Wohnbeispiel Villa<br />

Modellbild<br />

Die vom Tourismus nahezu unberührte Insel Koh Rong begeistert<br />

mit weißen Sandstränden. Die direkte Strandlage und der exzellente<br />

Service versprechen einen unvergesslichen Badeaufenthalt.<br />

Traumdomizil für wahrhaft unvergessliche Urlaubstage! Kilometerlanger<br />

weißer Strand, an dem das klare Meer brandet. Sehr<br />

große Villen zum Wohlfühlen. Fantastische Sonnenuntergänge!<br />

Sok San Beach Resort 777<br />

The Royal Sands Koh Rong 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme, Liegen<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

3 Sterne<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• hoteleigene Strandbar, Bar<br />

• 1 Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Pavilion Garden View Zimmer (RI),<br />

21-25 qm, Gartenblick, Klimaanlage,<br />

Safe, WLAN, kostenfrei, Veranda<br />

• Pavilion Sea View Zimmer (RA),<br />

21-25 qm, Strandlage, Meerblick,<br />

Klimaanlage, Safe, WLAN, kostenfrei,<br />

Veranda (möbliert, direkter Strandzugang)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig,<br />

auf Anfrage)<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Schnorcheln<br />

• Fahrradverleih<br />

• Tauchen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH30311 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Sok San Beach<br />

• Transfer per Schnellboot, Dauer<br />

60 Minute/n<br />

• Zum Ortszentrum: Sihanoukville,<br />

ca. 25 km<br />

• ruhig<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 67<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• hoteleigene Strandbar<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Sonnenschirme,<br />

Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Ocean View Villa (OAA), 71-80 qm,<br />

Meerblick, 1 Bad, Klimaanlage, Safe,<br />

Terrasse<br />

• Beachfront Villa (OAB), 71-80 qm,<br />

Meerblick, 1 Bad, Klimaanlage, Safe,<br />

Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Zimmerausstattung: Babybett<br />

(kostenfrei, auf Anfrage)<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PNH40023 AC<br />

Anf H


LAOS​ 83<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.876<br />

• Luxus zwischen Mönchen und<br />

Märkten<br />

• Mit atemberaubendem Panoramaausblick<br />

und Wohlfühlatmosphäre<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 455<br />

• Zentral am Fluss in Luang Prabang<br />

gelegen<br />

• Hotel im französischen Kolonialstil<br />

LUANG PRABANG<br />

LUANG PRABANG<br />

Wohnbeispiel Superior-Zimmer<br />

Ruhe, Frieden, Harmonie – in diesem Luxushotel mit unvergesslichem<br />

Ausblick finden Sie genau das. Fantastische Kulinarik und<br />

das einmalige Open-Air-Spa sind weitere Highlights. Genuss pur!<br />

Das Boutique-Hotel verbindet französisches Kolonialdesign mit<br />

der Wärme traditioneller Lao-Teakholzhäuser. Schlendern Sie<br />

durch die Straßen der Königsstadt Luang Prabang – wundervoll!<br />

Belmond La Residence Phou Vao 77777<br />

Burasari Heritage 7777<br />

LAGE<br />

• Zum Stadtzentrum: Altstadt Luang<br />

Prabang, ca. 2 km<br />

• Zum Flughafen: ca. 4 km<br />

• ländlich<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Gebäude: 4, Anzahl Wohneinheiten:<br />

34<br />

• Parkplatz<br />

• Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)<br />

• Hotelsafe<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• Boutique<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• Bar<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Junior-Suite-Garden-View (RI),<br />

51-60 qm, Gartenblick, Badewanne,<br />

WC, Klimaanlage, Minibar, Safe, Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Massagen<br />

• Kosmetische Anwendungen<br />

• Fahrradverleih<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Haustiere nicht gestattet<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ30308 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Zum Flughafen: ca. 4 km<br />

• zentral, Altstadt<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 2,<br />

Anzahl Wohneinheiten: 21<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• Gartenanlage<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior-Zimmer (RI), 21-25 qm,<br />

Gartenblick, Flussblick, Dusche,<br />

Regendusche, WC, Bademantel (kostenfrei),<br />

Badeslipper, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Ventilator, Minibar kostenfrei,<br />

Safe (kostenfrei), TV (Flachbildschirm),<br />

Telefon, Kaffee/Tee<br />

• Deluxe-Zimmer (RX), 21-25 qm,<br />

Flussblick, Dusche, Regendusche,<br />

Bademantel (kostenfrei), Badeslipper,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Ventilator,<br />

Minibar kostenfrei, Auffüllung<br />

regelmäßig, Safe (kostenfrei), TV<br />

(Flachbildschirm), Telefon, Kaffee/<br />

Tee<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fahrradverleih​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: LPQ01020 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


84<br />

Vietnam<br />

Traumstrände, scheinbar ohne Ende. Weit<br />

über 3.000 Kilometer ist die Küste lang und<br />

voller Erlebnisse – von der sagenumwobenen<br />

Halong-Bucht bis zum Mekong-Delta<br />

mit seinen schwimmenden Märkten. Und<br />

hinter den Ufern? Dort bezaubert Vietnam<br />

mit Kaiserstädten und Metropolen, Tempelanlagen<br />

und fernöstlichen Traditionen.<br />

Hauptstadt<br />

Flughäfen<br />

Zeitverschiebung<br />

Sprache<br />

Währung<br />

Hanoi<br />

Hanoi (HAN), Ho Chi Minh City<br />

(Saigon, SGN), Da Nangh<br />

(DAD), Cam Ranh (CXR),<br />

Pho Quoc (PQC), Hue (HUI)<br />

MEZ +7/MESZ +6 Stunden<br />

Amtssprache Vietnamesisch<br />

Dong (VND)<br />

Vietnam<br />

Der langgestreckte Küstenstaat in Südostasien<br />

grenzt an China, Laos, Kambodscha und das<br />

südchinesische Meer. Nach einer bewegten<br />

Geschichte ist Hanoi in Nordvietnam die heutige<br />

Hauptstadt des Landes. Hier warten auf die<br />

Besucher viele Sehenswürdigkeiten, wie das<br />

Viertel der 36 Gassen in der Altstadt, der Hoan-<br />

Kiem-See, die Ein-Säulen-Pagode, das Wohnhaus,<br />

Mausoleum und Museum von Ho Chi Minh<br />

sowie die Überreste der Zitadelle Thang Long, die<br />

2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt<br />

wurde. Saigon, die frühere Hauptstadt des<br />

Südens, wurde nach dem verstorbenen Staatschef<br />

Nordvietnams in Ho-Chi-Minh-Stadt<br />

umbenannt. Als weiterhin größte Stadt des<br />

Landes mit 7,1 Millionen Einwohnern ist die Stadt<br />

am Westufer des Saigon-Flusses bekannt für ein<br />

pulsierendes Leben. Kaum ein anderes Land hat<br />

an Gastfreundschaft und Herzlichkeit mehr zu<br />

bieten und ist dabei auch noch landschaftlich so<br />

abwechslungsreich. Das Land am Mekong erwartet<br />

Sie mit einer atemberaubenden Natur, faszinierender<br />

Kultur, dynamischen Großstädten, ausgezeichneter<br />

Küche und warmherzigen Begegnungen.<br />

Auch kulinarisch hat Vietnam viel zu bieten.<br />

Ob in der vietnamesischen Garküche oder im<br />

schicken Restaurant.<br />

Faszinierende Kulturstätten, z. B. in Zentralvietnam<br />

begeistern Besucher jedes Mal aufs Neue<br />

und das schroffe Kalksteinfelsenmeer der<br />

Halong-Bucht über türkisblauem Wasser.<br />

Palmen, kilometerlange Sandstrände, kleine<br />

Badebuchten und goldfarbene Dünenlandschaften<br />

und kristallklares Meer verleihen der Küste<br />

Vietnams ihren Charme. Die Regionen um Orte<br />

wie Hoi An, Nha Trang, Danang und Phan Thiet<br />

oder auch Vietnams größte Insel Phu Quoc oder<br />

die Insel Con Dao entwickeln sich zu wunderschönen<br />

Badedestinationen.<br />

Viele unserer Produkte können innerhalb Indochinas<br />

oder mit Thailand pauschal kombiniert<br />

werden. Hierzu wählen Sie einfach aus, welche<br />

Länder Sie miteinander kombinieren möchten.<br />

Mit DERTOUR beginnt die Entspannung schon bei<br />

der Anreise. Dazu gehört auch ein Transfer nach<br />

Maß! Je nach Flugziel sind oft verschiedene<br />

Transfers zum Hotel buchbar. Wählen Sie einfach<br />

die Variante, die Ihnen am besten gefällt! Die<br />

zubuchbaren Transfers zu Ihrem Wunschhotel<br />

finden Sie auf den Preisseiten.


VIETNAM​ 85<br />

z.B. am 1.4.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 39<br />

z.B. am 26.4.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 74<br />

z.B. am 1.5.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 61<br />

• Ruhige Lage, nicht weit vom Stadtzentrum<br />

• Sehr gutes Frühstück<br />

• Zuvorkommender Service<br />

• Ideale Lage im Herzen von Hanoi<br />

• Schöne Aussicht auf die Stadt<br />

• Elegante Innenausstattung<br />

• Wenige Gehminuten zur Innenstadt<br />

• Elegantes Hotel<br />

• Geschmackvoll eingerichtete Zimmer<br />

HANOI<br />

HANOI<br />

HANOI<br />

Wohnbeispiel Deluxe Room<br />

Wohnbeispiel Superior-Room<br />

The Ann Hotel 7777<br />

Meliá Hanoi 77777<br />

Mövenpick Hotel Hanoi 77777<br />

LAGE<br />

• Zum Ortszentrum: Altstadt, ca. 700 m<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 108<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Room (RI), 26-30 qm, Doppel, Deluxe,<br />

Stadtblick, 1 Bad, Klimaanlage<br />

• Premium-Room (RJ), 31-35 qm, Premium, Stadtblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN01050 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 306<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• Bar<br />

• 1 Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Room (RI), 31-35 qm, Deluxe, Stadtblick,<br />

1 Bad, Safe (kostenpflichtig)<br />

• Premium Room (RJ), 31-35 qm, Premium, Stadtblick,<br />

1 Bad, Safe (kostenpflichtig)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Haustiere nicht gestattet<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN01017 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 154<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• Bar<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior-Room (RI), 26-30 qm, Superior, 1 Bad,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig,<br />

Safe (kostenpflichtig)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN30552 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


86 VIETNAM​<br />

z.B. am 1.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 32<br />

z.B. am 1.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 28<br />

z.B. am 1.5.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 95<br />

• In der Altstadt<br />

• Rooftop Bar mit schönem Ausblick<br />

• City Hotel<br />

• Zimmer mit Club-Leistungen buchbar<br />

• Im Herzen der Stadt gelegen<br />

• Höchstgelegener Infinitypool der Stadt<br />

HANOI<br />

HANOI<br />

HO-CHI-MINH-STADT<br />

Wohnbeispiel Deluxe<br />

Wohnbeispiel Deluxe-Room<br />

Wohnbeispiel Deluxe<br />

Golden Silk Boutique Hotel<br />

7778<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 55<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• Rooftop-Bar, 2 Bars<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Room (RI), 21-25 qm, Deluxe, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Minibar kostenpflichtig, Safe<br />

(kostenpflichtig)<br />

• Luxury-Room (RIA), 26-30 qm, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig)<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

May de Ville Centre -<br />

24 Han Thuyen 777<br />

LAGE<br />

• Old Town, ca. 2.000 m<br />

• Zum Flughafen: Hanoi, ca. 6 km<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 81<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• Rooftop-Bar<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Room (RI), 26-30 qm, Deluxe, Stadtblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe<br />

(kostenpflichtig)<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum​<br />

Hôtel des Arts Saigon 77777<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe (RI), 26-30 qm, Doppel, Deluxe, Stadtblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenfrei<br />

• Grand Deluxe (RIR), 26-30 qm, Doppel, Deluxe,<br />

Stadtblick, 1 Bad, Klimaanlage kostenfrei<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Fitnessraum<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• 10% Rabatt auf den Hotelpreis (mind. 2 Näche,<br />

nicht mit Frühbucher kombinierbar)<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: HAN01021 AC<br />

Anf H<br />

CODE: HAN01049 AC<br />

Anf H<br />

CODE: SGN01072 AC<br />

Anf H


VIETNAM​ 87<br />

z.B. am 1.4.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 117<br />

z.B. am 1.5.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 83<br />

z.B. am 1.11.<br />

im RIR mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 105<br />

HO CHI MINH STADT<br />

• Luxushotel der bekannten Le Meridien Kette<br />

• Inmitten des Stadtzentrums<br />

• Salzwasserpool, Spa & Fitness-Center<br />

HO-CHI-MINH-STADT<br />

• Im Herzen der Stadt<br />

• Stilvoll eingerichtete Zimmer<br />

• Herrlicher Blick auf die Stadt oder den Fluss<br />

HO CHI MINH STADT<br />

Wohnbeispiel Premier Cl. City View<br />

Wohnbeispiel Deluxe Room<br />

Wohnbeispiel Deluxe-Zimmer<br />

InterContinental<br />

Saigon 77777<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 305<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• 3 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei), Liegestühle (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Room (RI), 36-40 qm, 1 Bad, Klimaanlage<br />

• Club Deluxe Room (RX), 36-40 qm, 1 Bad,<br />

Klimaanlage<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

KINDER<br />

• Kinderpool (außen)<br />

• Hochstühle im Restaurant<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01062 AC<br />

Anf H<br />

Le Méridien Saigon 77777<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• Garage (kostenfrei)<br />

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 2 Buffetrestaurants<br />

• Hallenbad<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Premier Classic City View (RI), 36-40 qm,<br />

Stadtblick, Klimaanlage<br />

• Premier Classic River View (RIR), 36-40 qm,<br />

Flussblick, Klimaanlage<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

KINDER<br />

• Hochstühle im Restaurant<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Haustiere nicht gestattet<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01071 AC<br />

Anf H<br />

Sheraton Saigon<br />

Hotel & Towers 77777<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 485<br />

• Garage<br />

• WLAN, kostenfrei, in den öffentlichen Bereichen<br />

• 3 Bars<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei), Liegestühle (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior Deluxe (RIR), 36-40 qm, Superior,<br />

Stadtblick, Flussblick, 1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Safe (kostenpflichtig)<br />

• Club Studio (RBR), 51-60 qm, Stadtblick, Flussblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenpflichtig, Safe<br />

(kostenpflichtig)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01021 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


88 VIETNAM ​<br />

z.B. am 1.11<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 40<br />

z.B. am 1.5.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 70<br />

z.B. am 1.5.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 42<br />

• City Hotel<br />

• City Hotel<br />

• City Hotel<br />

HO CHI MINH STADT<br />

HO CHI MINH STADT<br />

HO CHI MINH STADT<br />

Golden Central Hotel<br />

Saigon 7777<br />

Wohnbeispiel Deluxe<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 120<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• Rooftop-Bar, Bar<br />

• 1 Pool: auf der Dachterrasse<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Zimmer (RI), 21-25 qm, Stadtblick, 1 Bad,<br />

Badewanne, WC, Klimaanlage, Minibar, Safe<br />

• Signature Deluxe-Zimmer (RX), 26-30 qm,<br />

Stadtblick, 1 Bad, Badewanne, WC, Klimaanlage,<br />

Minibar, Safe<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Massagen​<br />

Liberty Central<br />

Riverside Hotel 7777<br />

Wohnbeispiel Premier River View<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Parkplatz<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, kostenpflichtig, in der gesamten Anlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe City View Zimmer (RI), 21-25 qm,<br />

Stadtblick, Klimaanlage, Minibar, Safe<br />

• Premier River View Zimmer (RIX), 21-25 qm,<br />

Flussblick, Klimaanlage, Minibar, Safe<br />

KINDER<br />

• Babysitter-Service<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Fitnessraum​<br />

Liberty Central Saigon<br />

Centre 7777<br />

Wohnbeispiel Zimmer<br />

LAGE<br />

• zentral<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Zimmer (RI), 21-25 qm, Klimaanlage<br />

• Premier-Zimmer (RIA), 21-25 qm, oberen Etagen,<br />

Stadtblick, Klimaanlage<br />

KINDER<br />

• Babysitter-Service<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Wellness-Center<br />

• Fitnessraum​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01068 AC<br />

Anf H<br />

CODE: SGN01063 AC<br />

Anf H<br />

CODE: SGN01056 AC<br />

Anf H


VIETNAM 89<br />

PHU QUOC<br />

z.B. vom 6.1. bis 13.1.<br />

in OAA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.456<br />

WELLNESS<br />

• 2 Spa-Anwendungen pro Tag/ Person inklusive<br />

• Villen mit privatem Pool<br />

• Direkt am palmengesäumten Sandstrand gelegen<br />

Idealer Ort, um abzuschalten und den Rest<br />

der Welt für ein paar Tage zu vergessen:<br />

private Pools und abgelegenen Gärten,<br />

strohgedeckte Villen, Blick auf Strand und<br />

Flussufer sowie Fusion’s All-Spa-Service.<br />

Fusion Resort Phu Quoc 77777<br />

Wohnbeispiel Garden Pool Villa<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Ortszentrum: Le Bat, ca. 18 km<br />

• Zum Flughafen: Phu Quoc, ca. 32 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 130<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• Boutique, Souvenirshop<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• hoteleigene Strandbar, Poolbar<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

• 1 Pool: nur für Erwachsene, Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden Pool Villa (OAA), 121-150 qm, Villa,<br />

Gartenblick, Terrasse, Privatpool<br />

• River Pool Villa (OAB), 151-200 qm, Villa, Flussblick,<br />

Terrasse, Privatpool<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderclub/Miniclub (kostenfrei): 4-12 Jahre<br />

• Spielplatz (außen)<br />

• Kinderpool (außen)<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Saunabereich<br />

• Beachvolleyball<br />

• Tischtennis<br />

• Fitnessraum<br />

• Yoga, Tai Chi<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc inklusive.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01011 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


90 VIETNAM<br />

CHARME<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.498<br />

• Eigene Marine Protection Biologen<br />

zur Erhaltung des Korallenriffs<br />

• Das „Pink Pearl Restaurant“ ist<br />

bekannt für sein Fine French Dining<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im RIA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 833<br />

• Besonderes Restaurant-Konzept,<br />

sowie den auf der vorgelagerten<br />

Insel angesagten Rock Island Club<br />

PHU QUOC<br />

PHU QUOC<br />

Wohnbeispiel Emerald Bay View<br />

Wohnbeispiel Ocean View<br />

Die Eleganz des edlen Resorts ist außergewöhnlich. Seine Architektur<br />

ist eine Hommage an die historische Universität Lamarck,<br />

die von Bill Benesly entworfen wurde.<br />

JW Marriott Phu Quoc Emeralds Bay<br />

Resort & Spa 77777<br />

Die luxuriöse Hotelanlage ist im modernen Design unter Verwendung<br />

hochwertiger, natürlicher Materialien und traditioneller,<br />

vietnamesischer Handwerkskunst erbaut.<br />

Nam Nghi Resort 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Khem Beach<br />

• Zum Ortszentrum: An Thoi, ca. 5 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

Luxury<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 234<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 4 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 2 Pools<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Emerald Bay View (RI), 51-60 qm,<br />

Gartenblick, Poolblick, Meerblick,<br />

Balkon (möbliert)<br />

• Emerald Bay Front (WA), 51-60 qm,<br />

Meerseite, Meerblick, direkt, Balkon<br />

(möbliert)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Tauchen<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc<br />

inklusive.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01010 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Stadtzentrum: Duong dong,<br />

ca. 23 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 114<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Ocean View (RIA), 41-45 qm, Doppel,<br />

Hauptgebäude, Meerblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Balkon<br />

(möbliert)<br />

• Garden Villa (OA), Villa, Gartenblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Terrasse (möbliert)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc<br />

inklusive.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01013 AC<br />

Anf H


VIETNAM 91<br />

z.B. vom 1.5. bis 8.5.<br />

im RAQ mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 693<br />

• Direkt am Strand in<br />

• Transfer ab/bis Phu Quoc inklusive<br />

• Erstklassiger Service<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im RAQ mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 637<br />

• Boutique Resort mit einem üppig<br />

bepflanzten Garten<br />

• 420 qm großer Überlaufpool<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc<br />

PHU QUOC<br />

PHU QUOC<br />

Wohnbeispiel Premier Ocean View<br />

Wohnbeispiel Deluxe Hill View<br />

Unberührte tropische Naturlandschaft mit Hügeln, Wäldern, weißen<br />

Sandstränden und türkisblauem Meer – und Sie mittendrin. Lassen<br />

Sie sich in diesem luxuriösen Strandhotel verwöhnen.<br />

La Veranda Resort Phu Quoc -<br />

MGallery by Sofitel 77777<br />

Im Spa des luxuriösen Strandresorts erleben Sie die belebenden<br />

Kräfte von Zitronengras, Jasmin und Ingwer. Eine Oase der Entspannung!<br />

Salinda Resort Phu Quoc Island 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: von Duong Dong<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 70<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Garden (RAQ), 36-40 qm,<br />

Deluxe, Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Balkon oder Terrasse<br />

• Premier Ocean (RAM), 46-50 qm,<br />

Neubau, Meerblick, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Balkon oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderpool (außen)<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Tauchen<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc<br />

inklusive<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01002 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Long Beach<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 120<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 3 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Hill View (RAQ), 41-45 qm,<br />

Straßenseite, Straßenblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Balkon oder<br />

Terrasse, Kaution (Kreditkarte)<br />

• Deluxe Hill View (RAP), 41-45 qm,<br />

Gartenseite, Gartenblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Balkon oder<br />

Terrasse, Kaution (Kreditkarte)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc<br />

inklusive.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01004 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


92 VIETNAM<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im RXA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 399<br />

• Boutique-Hotel im modernen<br />

Design<br />

• Kostenfreier Shuttle zum Flughafen<br />

und Duong Dong Town<br />

z.B. vom 13.4. bis 20.4.<br />

im RXA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 441<br />

• Modern mit traditionell vietnamesischen<br />

Elementen<br />

• Restaurants mit frischer Auswahl an<br />

vietnamesischen Gerichten<br />

PHU QUOC<br />

PHU QUOC<br />

Wohnbeispiel Garden View Bungalow<br />

Wohnbeispiel Deluxe Garden Doppelzimmer<br />

Dieses wunderbare, familiär geführte Strandresort ist hervorragend,<br />

um durchzuatmen und zu entspannen – und etwas Luxus zu<br />

genießen.<br />

Das Resort besitzt eine der besten Lagen in Phu Quoc. Gäste,<br />

die sich für Strandspaziergänge, Sonnenuntergänge und das gut<br />

Essen interessieren, schätzen das Hotel besonders.<br />

Green Bay Phu Quoc Resort & Spa 7777<br />

Dusit Princess Moonrise Beach Resort 7777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 81<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• Transferservice<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden View Bungalow (RXA),<br />

71-80 qm, Gartenblick, Terrasse<br />

• Beachfront Bungalow (RXD),<br />

91-100 qm, Strandlage (1.), Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

• Schnorcheln<br />

• Fahrradverleih<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Transfer ab/bis Flughafen Phu Quoc<br />

inklusive.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01012 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Zum Strand: ca. 100 m<br />

• Zum Ortszentrum: Phu Quoc,<br />

ca. 5,50 km<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 108<br />

• WLAN, kostenfrei<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• Bar<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Garden (RXA), 31-35 qm,<br />

Doppel, Deluxe, Hauptgebäude,<br />

Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Safe (kostenfrei), Balkon<br />

(möbliert)<br />

• Deluxe Ocean (RXB), 31-35 qm,<br />

Doppel, Deluxe, Hauptgebäude,<br />

Meerblick, 1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Safe (kostenfrei), Balkon<br />

(möbliert)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderclub/Miniclub<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: PQC01014 AC<br />

Anf H


VIETNAM​ 93<br />

PREMIUM<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im OJ mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.660<br />

• Außergewöhnliche Hotelarchitektur<br />

• Exklusive Villen<br />

• Besonders umweltbewusstes<br />

Hotelmanagement<br />

z.B. vom 2.5. bis 9.5.<br />

im RJ mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 252<br />

• Direkt am Stand gelegen<br />

• Ideal für Ruhesuchende<br />

• Beachfront Bungalows buchbar<br />

CON DAO<br />

VUNG TAU<br />

Wohnbeispiel Ocean Front Duplex<br />

Wohnbeispiel Ocean Front Deluxe<br />

Wohnbeispiel Deluxe Garden View Bungalow<br />

Moderne Architektur, einem Fischerdorf nachempfunden, mit<br />

natürlichen Materialien, Nachhaltigkeit und Privatsphäre in<br />

absoluter Abgeschiedenheit.<br />

Sie möchten den Alltag hinter sich lassen und ganz in Ruhe entspannen?<br />

Dann empfehlen wir Ihnen diesen idyllischen Flecken<br />

Erde, an dem Sie garantiert ungestört sind.<br />

Six Senses Con Dao 777777<br />

Ho Tram Beach Boutique Resort & Spa 7777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Sandstrand<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 50<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 5 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Ocean View Duplex (OJ), 151-200 qm,<br />

Villa, 2 Etagen, Strandlage, am Hang,<br />

Meerblick, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Terrasse, Balkon, Privatpool<br />

• Ocean Front Duplex (OJB),<br />

151-200 qm, Villa, 2 Etagen,<br />

Strandlage, Meerblick, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Terrasse, Privatpool<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Tauchen<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Zielflughafen: Ho Chi Minh Stadt,<br />

Weiterflug nach Con Son (ca. 45<br />

Minuten), Pkw-Transfer ca. 15 Minuten<br />

zum Resort.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: VCS10001 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Ho Tram<br />

• Zum nächsten Restaurant: ca. 4 km<br />

• Zum Flughafen: Ho Chi Minh, ca.<br />

120 km<br />

• Zum Ortszentrum: Vung Tau, ca.<br />

40 km<br />

• außerhalb des Ortes<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 92<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 2 Buffetrestaurants<br />

• 2 Pools: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden View (RJ), 41-45 qm, Gartenblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Deluxe Garden View Bungalow (RI),<br />

41-45 qm, Bungalow, Deluxe, Erdgeschoss,<br />

Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Ausflüge nach Vung Tau zum lokalen<br />

Markt.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN02001 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


94 VIETNAM​<br />

PHAN THIET/MUI NE<br />

z.B. vom 4.5. bis 11.5.<br />

im RIA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 577<br />

• Direkt am 16 km langen Sandstrand<br />

• Zusätzlich Pool Villen buchbar<br />

• Großzügige Poollandschaft in einer tropischen<br />

Gartenlandschaft<br />

Das hochwertige Resort liegt direkt am<br />

wunderschönen, kilometerlangen Sandstrand<br />

von Mui Ne. Die großzügig angelegte<br />

Poollandschaft ist von einer schön<br />

gestalteten Gartenanlage umgeben und<br />

lädt zum Entspannen ein.<br />

Anantara Mui Ne Resort & Spa 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Mui Ne<br />

• Zum Ortszentrum: Phan Thiet, ca. 12 km<br />

• Sandstrand<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 90<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• Boutique<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 2 Bars<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe-Room (RIA), 51-60 qm, Hauptgebäude,<br />

Gartenblick, Straßenblick, 1 Bad, Klimaanlage,<br />

Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig),<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Deluxe Ocean (RIB), 51-60 qm, Deluxe, Etage,<br />

Hauptgebäude (oberen), Gartenblick, Poolblick,<br />

Meerblick, zum Teil, Klimaanlage kostenfrei, Minibar<br />

kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), Balkon<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderclub/Miniclub (kostenfrei)<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig)<br />

• Hochstühle im Restaurant<br />

• Kindermenü<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Golfplatz vorhanden: im Ort<br />

• Fahrradverleih<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Am Hochzeitsjubiläum und an Geburtstagen<br />

erhalten Sie einen Kuchen und an diesem Tag<br />

20% Ermäßigung auf Speisen und alkoholfreie<br />

Getränke. 15% Ermäßigung auf Speisen, alkoholfreie<br />

Getränke und Spa-Anwendungen bei einem<br />

Mindestaufenthalt von 5 zusammenhängenden<br />

Nächten<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01034 AC<br />

Anf H


VIETNAM 95<br />

PHAN THIET/MUI NE<br />

z.B. vom 16.4. bis 23.4.<br />

im RH mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 329<br />

• Bei Stammgästen beliebte Anlage<br />

• Tropische Gartenanlage<br />

• Direkt am Strand<br />

• In der näheren Umgebung Restaurants,<br />

Bars & Geschäfte<br />

Das beliebte Resort ist im Dorfstil errichtet<br />

und von einer großzügig angelegten,<br />

tropischen Gartenanlage umgeben. Der<br />

weitläufige Sandstrand von Mui Ne lädt<br />

zum Sonnenbaden und zu Strandspaziergängen<br />

ein.<br />

Bamboo Village Beach Resort 7777<br />

Wohnbeispiel Beachfront Bungalow<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Stadtzentrum: Phan Thiet, ca. 12 km<br />

• Zum Flughafen: Ho Chi Minh Stadt, ca. 212 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme, Liegen<br />

Wasser<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 147<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• Bücherei<br />

• hoteleigene Strandbar<br />

• Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen<br />

• Whirlpool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Garden View (RH), 36-40 qm, Gartenblick,<br />

Poolblick, zum Teil, 1 Bad, Dusche, WC, Badeslipper,<br />

Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar<br />

kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Flachbildschirm),<br />

Telefon, Kaffee/Tee, Balkon, bei<br />

Ankunft im Zimmer Obst, Wasser<br />

• Nova Deluxe (RX), 36-40 qm, Renoviert, 1 Bad,<br />

Dusche, WC, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage,<br />

Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe<br />

(kostenpflichtig), 1 TV (Flachbildschirm), Telefon,<br />

Kaffee/Tee, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Obst,<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​<br />

KINDER<br />

• Spielplatz (außen)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Tischtennis<br />

• Billard, Darts<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Saunabereich: Sauna, Dampfbad<br />

• Massagen<br />

• Kosmetische Anwendungen<br />

• Windsurfen<br />

• Kitesurfen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30609 AC<br />

Anf H


96 VIETNAM​<br />

PHAN THIET<br />

z.B. vom 1.5. bis 8.5.<br />

im RH mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 259<br />

• Direkt am Sandstrand gelegen<br />

• Family Suite für bis zu 5 Personen buchbar<br />

Das großzügig angelegte Resort liegt<br />

direkt am wunderschönen Sandstrand<br />

von Mui Ne. Ab einem Aufenthalt von 3 Nä.<br />

haben Sie die Möglichkeit, Alles inklusive<br />

dazu zu buchen, um Ihren Urlaub auf<br />

kulinarische Art und Weise zu genießen.<br />

Pandanus Resort 7777<br />

Wohnbeispiel Bungalow<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Ortszentrum: Mui Ne, ca. 2,50 km<br />

• Zum Ortszentrum: Phan Thiet, ca. 23 km<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand: öffentlich, öffentliche Strandnutzung<br />

kostenfrei, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 134<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• Souvenirshop<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• Snackbar, Bar<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: 800 qm, Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior-Standard (RH), 26-30 qm, Hauptgebäude,<br />

Poolseite, Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage,<br />

Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig),<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Bungalow (RHF), 51-60 qm, Reihenbungalow,<br />

Nebengebäude, Gartenseite, Gartenblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe<br />

(kostenpflichtig), Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Halbpension Plus,<br />

Vollpension, Vollpension Plus, Alles inklusive<br />

KINDER<br />

• Spielplatz (außen)<br />

• Kinderpool (außen)<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

• Fahrradverleih<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Wellness-Center<br />

• Golfplatz vorhanden: im Ort, 18-Loch<br />

• Tauchen<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Zusatzleistungen bei Alles inklusive mit einem<br />

Mindestaufenthalt von 3 Tagen<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01026 AC<br />

Anf H


VIETNAM 97<br />

MUI NE<br />

z.B. vom 1.4. bis 8.4.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 245<br />

• Vietnamesischer Stil mit französischem Flair<br />

• Überwiegend natürliche Materialien verbaut<br />

• Rückenmassage pro Vollzahler/Aufenthalt inklusive<br />

bei einem Mindestaufenthalt von 7 Nächten<br />

Die weitläufige Hotelanlage ist im vietnamesischem<br />

Stil mit französischem Flair<br />

vorwiegend aus natürlichen Materialien<br />

erbaut und befindet sich in Hanglage<br />

direkt am Strand.<br />

Wohnbeispiel Deluxe Room<br />

Phu Hai Resort 7777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Ortszentrum: Mui Ne, ca. 4 km<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 112<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• Aufzug<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• Minimarkt, Souvenirshop<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Bar<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei), Liegestühle (kostenfrei), Badetuch<br />

(kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Deluxe Room (RI), 31-35 qm, Etage (unteren),<br />

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig),<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Premium Room (RB), 36-40 qm, Etage (unteren),<br />

geräumiger, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig,<br />

Safe (kostenpflichtig), Balkon oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Spielplatz (außen)<br />

• Kinderpool (außen)<br />

• Hochstühle im Restaurant<br />

• Kindermenü<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Billard<br />

• Fitnessraum<br />

• Tennisplatz: Hartplatz<br />

• Verleih von Tennisausrüstung<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Saunabereich<br />

• Massagen<br />

• Kosmetische Anwendungen<br />

• Golfplatz vorhanden​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30621 AC<br />

Anf H


98 VIETNAM<br />

z.B. vom 5.5. bis 12.5.<br />

im RX mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 371<br />

• Moderne Hotelanlage<br />

• Infinity Pool mit Swim-Up Bar<br />

• Die strohbedeckten Bungalows<br />

liegen in der schönen Gartenanlage<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 294<br />

• Modern mit traditionellen Elementen<br />

• Tropische Gartenanlage<br />

• In der näheren Umgebung Unterhaltungsmöglichkeiten<br />

PHAN THIET/MUI NE<br />

MUI NE<br />

Wohnbeispiel Azul Sea View<br />

Wohnbeispiel Garden View Bungalow<br />

Ein herrlicher Strand sorgt für traumhaften Badeurlaub! Im<br />

top-modernen Hotel fühlen Sie sich rundum wohl. Bestens verpflegt<br />

starten Sie in Ihre sonnigen Erholungstage<br />

Willkommen in Mui Ne und in diesem aufmerksam geführten<br />

Urlaubsresort! Vom Service über Ausstattung bis zum Sandstrand<br />

gilt hier schlicht eines: genießen!<br />

The Cliff Resort & Residences 7777<br />

Blue Ocean Resort 7777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie:<br />

4,5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 125<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Azul Sea View (RX), 41-45 qm,<br />

Nebengebäude, Hauptgebäude,<br />

Meerblick, Klimaanlage, Balkon<br />

• Bungalow Garden View (OA),<br />

71-80 qm, Bungalow, Strandlage,<br />

Gartenblick, 2 Bäder, Freiluftbadezimmer,<br />

Klimaanlage, Balkon<br />

(direkter Strandzugang)<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension,<br />

Alles inklusive<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• 20% Ermäßigung auf alle Spa-<br />

Anwendungen<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01031 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Mui Ne<br />

• Zum Ortszentrum: Phan Thiet,<br />

ca. 13 km<br />

• Zum Ortszentrum: Mui Ne, ca. 9 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 81<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• Bar<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Standard (RI), 31-35 qm, Balkon<br />

oder Terrasse<br />

• Garden View Bungalow (RX),<br />

41-45 qm, Reihenbungalow, Balkon<br />

oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Golfplatz vorhanden: im Ort​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01022 AC<br />

Anf H


VIETNAM 99<br />

z.B. vom 1.5. bis 8.5.<br />

im RXA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 504<br />

• Der Baustil erinnert an die Cham<br />

Kultur des alten Vietnams<br />

• Es wird viel Wert auf Individualität<br />

und Privatsphäre gelegt<br />

z.B. vom 1.5. bis 8.5.<br />

im RIR mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 210<br />

• Vietnamesischer Stil<br />

• Gartenanlage mit vielen Kokosnusspalmen<br />

PHAN THIET/MUI NE<br />

PHAN THIET/MUI NE<br />

Wohnbeispiel Garden Villa<br />

Wohnbeispiel Superior-Zimmer<br />

Diese Bungalow-Anlage ist zum Verlieben! Die Gäste sind begeistert<br />

vom gepflegten Garten, vom nahen Traumstrand, von der<br />

Verpflegung, vom Spa und vom Pool. Sprich: Top-Adresse!<br />

Weißer, feiner Sandstrand, in der Sonne glitzert das Meer und<br />

Kokospalmen wippen leicht im Wind – das ist Ihr Strandabschnitt<br />

in der Bucht von Mui Ne, wo Urlaubsträume wahr werden!<br />

Cham Villas 7777<br />

Oriental Pearl Resort 7777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 18<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• Boutique, Minimarkt, Souvenirshop<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden Villa (RXA), 51-60 qm, Villa,<br />

Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage<br />

kostenfrei, Minibar kostenpflichtig,<br />

Safe (kostenpflichtig), Terrasse<br />

• Beachfront Villa (OAA), 51-60 qm,<br />

Villa, Strandlage, Meerblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig,<br />

Safe (kostenpflichtig),<br />

Terrasse (direkter Strandzugang)<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück<br />

KINDER<br />

• Babysitter-Service (kostenpflichtig)​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN30622 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Mui Ne<br />

• Zum Ortszentrum: Phan Thiet,<br />

ca. 12 km<br />

• Zum Ortszentrum: Mui Ne, ca. 6 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 145<br />

• Parkplatz (kostenfrei)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Superior-Zimmer (RIR), 31-35 qm,<br />

Doppel, Superior, Stadtblick, Klimaanlage,<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Superior-Meerblick-Zimmer (RJR),<br />

31-35 qm, Doppel, Superior, Meerblick,<br />

Klimaanlage, Balkon oder<br />

Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderpool (außen)​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: SGN01028 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


100 VIETNAM<br />

WELLNESS<br />

PREMIUM<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im OAA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.204<br />

• 2 Spa-Anwendungen pro Tag/<br />

Person inklusive<br />

• Kostenfreier Shuttle Bus nach<br />

Nha Trang<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RXA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 630<br />

• Ein Premiumprodukt - elegant &<br />

klassisch im traditionell kolonialen<br />

Stil<br />

• Plastikfreies Konzept<br />

NHA TRANG<br />

NHA TRANG<br />

Wohnbeispiel Chic Suite<br />

Wohnbeispiel Balcony Gardenview<br />

Besonders an diesem Luxusresort ist sein Spa-inclusive-Konzept:<br />

Genießen Sie die Wellnesspraktiken und lassen Sie sich von Kopf<br />

bis Fuß verwöhnen.<br />

Erleben Sie den Himmel auf Erden in dieser Luxusoase, die den<br />

Geist alter Zeiten exzellent auf die Ansprüche moderner Gäste<br />

übertragen hat.<br />

Fusion Resort Cam Ranh 77777<br />

The Anam 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Stadtzentrum: Nha Trang,<br />

ca. 30 km<br />

• Sandstrand<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 122<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 1 Pool: Infinity-Pool, Sonnenschirme,<br />

Liegen<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Chic Suite (OAA), 91-100 qm, Villa,<br />

Gartenblick, 1 Bad, Klimaanlage, Safe<br />

(kostenpflichtig), Terrasse (möbliert),<br />

Garten<br />

• Pool Villa Ocean View (OAB),<br />

151-200 qm, Villa, Meerblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage, Safe, Garten (möbliert),<br />

Terrasse, Privatpool<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderclub/Miniclub<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Tauchen​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NHA01011 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Stadtzentrum: Nha Trang, ca.<br />

25 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 213<br />

• Parkplatz (kostenpflichtig)<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 3 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Balcony Gardenview (RXA),<br />

51-60 qm, Hauptgebäude, Gartenblick,<br />

Balkon oder Terrasse<br />

• Gardenview Villa (RXD), 51-60 qm,<br />

Gartenseite, Gartenblick, Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

KINDER<br />

• Kinderclub/Miniclub (kostenfrei):<br />

4-12 Jahre<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NHA01010 AC<br />

Anf H


VIETNAM​ 101<br />

NHA TRANG<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RXA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 910<br />

• Exklusive Lage am Sandstrand von Nha Trang,<br />

der Ort ist fußläufig gut zu erreichen<br />

• Vietnamesisch traditioneller Stil<br />

• Management mit besonderem Blick auf umweltfreundliche<br />

Aspekte<br />

Das Resort liegt einzigartig direkt am<br />

kilometerlangen, wunderschönen Sandstrand<br />

von Nha Trang und bietet ideale<br />

Voraussetzungen für Erholung in luxuriöser<br />

Atmosphäre.<br />

Evason Ana Mandara 77777<br />

Wohnbeispiel Gartenblick-Zimmer<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Ortszentrum: Nha Trang, ca. 1 km<br />

• Zum Flughafen: Cam Ranh, ca. 45 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme, Liegen<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Gebäude: 17, Anzahl Wohneinheiten: 74<br />

• landestypischer Stil<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 2 À-la-carte-Restaurants<br />

• Pavillion, À-la-carte-Restaurant<br />

• Ana Beach House, À-la-carte-Restaurant<br />

• Lobbybar, Poolbar<br />

• 2 Pools: Sonnenschirme, Liegen<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Volleyball<br />

• Fitnessraum<br />

• Tai Chi<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Saunabereich: Sauna<br />

• Massagen<br />

• Kosmetische Anwendungen<br />

• Schnorcheln<br />

• Tennisplatz<br />

• Tauchen​<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Gartenblick-Zimmer (RXA), 46-50 qm, Gartenblick,<br />

1 Bad, Freiluftbadezimmer, Dusche oder<br />

Badewanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner,<br />

Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe,<br />

1 TV, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse<br />

• Deluxe-Meerblick-Zimmer (RXB), 51-60 qm,<br />

Meerblick, 1 Bad, Freiluftbadezimmer, Dusche oder<br />

Badewanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner,<br />

Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe,<br />

1 TV, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NHA01016 AC<br />

Anf H


102 VIETNAM ​<br />

NINH HOA<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im OAB mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.513<br />

PREMIUM<br />

• Großes Angebot von Sportmöglichkeiten wie<br />

Fahrradverleih, Yoga, Tennis, Fitness-Center,<br />

Katamaran, Windsurfen, Wandertouren<br />

In diesem Resort à la Robinson Crusoe<br />

werden Komfort, Service und absolute<br />

Privatsphäre großgeschrieben. Abgelegen<br />

und eingebettet in die Landschaft liegt es<br />

direkt am Strand.<br />

Restaur. Dining by the Rocks<br />

Six Senses Ninh Van Bay 777777<br />

Wohnbeispiel Hilltop Pool Villa<br />

Spa Six Senses<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: Ninh Van Bay<br />

• Zum Ortszentrum: Nha Trang, ca. 30 km<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand: gehört zur Anlage, Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 59<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage<br />

• Boutique, Souvenirshop, Juwelier<br />

• 3 À-la-carte-Restaurants<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />

• 2 Bars<br />

• Gartenanlage<br />

• 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Hilltop Pool Villa (OAB), 151-200 qm, Villa, erhöht<br />

am Hügel gelegen, Landblick, Meerblick, zum Teil,<br />

1 separater Wohnraum, 1 separates Schlafzimmer,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig,<br />

Safe (kostenfrei), Terrasse (möbliert),<br />

Privatpool<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

• Yoga<br />

• Schnorcheln<br />

• Fahrradverleih<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

• Saunabereich<br />

• Massagen<br />

• Wasserski<br />

• Katamaran<br />

• Tennisplatz<br />

• Tauchen<br />

• Tauchschule: PADI<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Da das Resort auf dem Landweg nicht erreichbar<br />

ist, wird der Transfer ab/bis Flughafen obligatorisch<br />

vom System dazugebucht.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NHA01018 AC<br />

Anf H


VIETNAM​ 103<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im OAA mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 1.113<br />

• Exklusive Alleinlage am<br />

naturbelassenen Sandstrand<br />

• Barfuß Resort<br />

• Butlerservice in den Villen<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 602<br />

• An einer privaten Bucht<br />

• Hotelbus nach Nha Trang<br />

• Beachfront Villen mit Pool buchbar<br />

NHA TRANG (NINH VAN BAY)<br />

NHA TRANG<br />

Beach Pool Villa<br />

Absolute Privatsphäre und Service der Extraklasse sind Ihnen<br />

hier garantiert. Wenn Sie zudem einen privaten Strandzugang<br />

schätzen, werden Sie hier glücklich!<br />

Wohnbeispiel Garden Villa<br />

Unschlagbar gut! Verbringen Sie Ihren Badeurlaub in diesem zauberhaften<br />

Resort der Luxusklasse. Verwöhnt werden Sie hier in<br />

allen Bereichen Exquisit!<br />

L’Alya Ninh Van Bay 77777<br />

Mia Resort Nha Trang 77777<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Transfer per Schnellboot, Dauer<br />

15 Minute/n<br />

• ruhig<br />

• Sandstrand: naturbelassen<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 33<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• hoteleigene Strandbar, Bar<br />

• Transferservice<br />

• 1 Pool<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Hill-Rock-Pool-Villa (OAA), 81-90<br />

qm, Terrasse, Privatpool<br />

• Beach-Pool-Villa (OAD), 151-200<br />

qm, Strandlage, Terrasse, Privatpool<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück, Halbpension, Vollpension<br />

ERLEBEN<br />

Inklusive (teils Fremdanbieter)<br />

• Fitnessraum<br />

• Yoga<br />

• diverse sportliche Aktivitäten<br />

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)<br />

• Spa<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Das Resort ist auf dem Landweg<br />

nicht erreichbar. Buchung des<br />

Transfers ist erforderlich.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NHA01014 AC<br />

Anf H<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand<br />

• Zum Stadtzentrum: Nha Trang, ca.<br />

22 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei),<br />

Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne<br />

• Anzahl Wohneinheiten: 80<br />

• WLAN, in der gesamten Anlage<br />

• 3 À-la-carte-Restaurants<br />

• 2 Pools: Infinity-Pool, Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen<br />

(kostenfrei)<br />

WOHNBEISPIEL<br />

• Garden View Condo (RI), 36-40 qm,<br />

Bungalow, Gartenblick, 1 Bad,<br />

Klimaanlage kostenfrei, Terrasse,<br />

zusätzlich ca. 30 qm Außenbereich<br />

• Garden Villa (OAA), 51-60 qm,<br />

Bungalow, Strandlage (2.), Gartenblick,<br />

1 Bad, Klimaanlage kostenfrei,<br />

Terrasse, Garten (möbliert), zusätzlich<br />

ca. 120 qm Außenbereich<br />

• weitere Unterkünfte buchbar<br />

VERPFLEGUNG<br />

• Frühstück<br />

TIPPS & HINWEISE<br />

• Zielflughafen: Ho Chi Minh Stadt,<br />

Weiterflug nach Cam Ranh<br />

(Flughafen von Nha Trang),<br />

ca. 18 km zum Resort.<br />

Mehr Infos und Preise im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: NHA01013 AC<br />

Anf H<br />

Preise und weitere Informationen finden Sie ab Seite 389 im Anschluss an den Hotelteil. ​


104 VIETNAM ​<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 504<br />

• Boutique Resort im französischen<br />

Kolonialstil<br />

• Direkt am Sandstrand gelegen<br />

• Shuttle-Transfer nach Hoi An<br />

z.B. vom 1.11. bis 8.11.<br />

im RI mit Frühstück<br />

pro Person bei 2 Erw. € 497<br />

• Direkt am Strand<br />

• Bei Stammgästen beliebtes Resort<br />

• Kostenfreie Shuttlebusse nach Hoi An<br />

HOI AN<br />

HOI AN<br />

Wohnbeispiel Superior-Zimmer<br />

Wohnbeispiel Superior-Zimmer<br />

Hübsches Boutiquehotel am Meer, ideal für Tage der Entspannung<br />

am Strand. Am Abend einen Drink an der Beachbar? Traumhaft!<br />

Das Zentrum von Hoi An bietet Abwechslung und ist nicht weit.<br />

Neben der beeindruckenden Anlage ist das Personal excellent,<br />

die Lage direkt am Meer ein Traum. Natürlich gibt es kostenfreie<br />

Shuttlebusse nach Hoi An.<br />

Boutique Hoi An Resort 7777<br />

Palm Garden Resort 77778<br />

LAGE<br />

• Direkt am Strand: An Bang Beach<br />

• Zum Stadtzentrum: Hoi An, ca. 5 km<br />

• Sandstrand: Sonnenschirme<br />

(kostenfrei), Liegen (kostenfrei)<br />

AUSSTATTUNG<br />

• Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne<br />

• WLAN, kostenfrei, in der gesamten<br />

Anlage<br />

• 1 À-la-carte-Restaurant<br />

• 1 Buffetrestaurant<br />