Prima Wochenende 34 2019

KTVVerlag

-Anzeige- Prima Wochenende -24. August 2019 -Seite 10

Unfall -was nun?

Smart-Repair-Center

l Unfallreparatur

ohne Lackierung

ausbeulen statt austauschen!

NEU

Dellen &Beulen Leder- +

sanft

Polsterreparatur

ausbeulen

l Lackkratzer entfernen l Nanobeschichtung

ab

€ 39.-

80%

Kostenersparnis

Wir

sind die

Spezialisten

umweltverträgliche Fahrzeugentsorgung ·Teile-Verkauf

An- und Verkauf von Gebraucht- und Unfallwagen

Werkstatt ·Diagnose ·TÜV

Bargstedter Moor 4·24793 Bargstedt

Tel. (0 43 92) 20 86 ·Fax (0 43 92) 30 36

e-mail: kfz-sievers@swn-nett.de · www.derschrottplatz.de

Hans-Peter Möller

Kfz-Meisterbetrieb &

Karosseriewerkstatt

Straßendienst

im Auftrag des

Ihr kompetenter Partner seit 1968

Roschdohler Weg 157 ∙24536 Neumünster

Z 04321/52 8119 ∙hape.moeller.ek@gmail.com

Kfz-Meisterbetrieb

BEI UNS FÄNGT SERVICE MIT EINEM LÄCHELN AN

Die Kfz-Werkstatt in Boostedt

Industriestraße 4•24598 Boostedt

mobil 0176-56710111 •Tel. 04393-3090219

marco.schalk@auto-schalk.de

Richtig handeln, wenn es mal kracht

Unfälle kosten Zeit und Nerven.

Weil die Beteiligten oft

ihre Rechte und Pflichten nicht

kennen, können sie auch ins

Geld gehen. Kfz-Unternehmer

und Bundesinnungsmeister

Wilhelm Hülsdonk rät,

bei einem unverschuldeten

Unfall das Schadenmanagement

nicht der gegnerischen

Versicherung zu überlassen:

„Auch wenn es bequem erscheint

–viele Leistungen wie

freie Werkstattwahl, Sachverständiger

oder Rechtsanwalt

fallen aus Kostengründen,

aber auch Unkenntnis der

Geschädigten einfach unter

den Tisch.“ Hier die Tipps für

eine reibungslose Schadensregulierung

zugunsten der

Autofahrer. Den Schaden reguliert

die Kfz-Haftpflicht des

Unfallverursachers. Liegt eine

Teilschuld vor, wird gekürzt.

Schaden melden. Der Kasko-/Vollkasko-Schaden

muss

umgehend der gegnerischen

Versicherung angezeigt werden.

Für den Fall, dass die

Versicherung nicht bekannt

ist, hilft der Zentralruf der Autoversicherer

weiter (Telefonnummer:

0800 /250 26 00).

Werkstatt aussuchen. Der

Unfall ist schon schlimm genug.

Da will man wenigstens

auf die Werkstatt seines Vertrauens

bauen. Die Versicherung

hat kein Recht, eine andere

Firma mit der Reparatur

zu beauftragen. Zahlung

vereinfachen. Das Formular

„Reparaturkosten-Übernahmebestätigung

einschließlich

Zahlungsanweisung und Abtretung“

erleichtert die Regulierung.

Die Werkstatt rechnet

direkt mit der Versicherung ab,

Auch wenn es am Anfang schwer fällt, sollte man nach einem Unfall einen kühlen Kopf bewahren.

der Geschädigte muss nicht

in Vorkasse treten. Sachverständigen

beauftragen. Ein

unabhängiger Sachverständiger

stellt in einem Gutachten

den Schadensumfang fest, ermittelt

Wertminderung, Restsowie

Wiederbeschaffungswert

und die voraussichtliche

Reparaturdauer. Das ist auch

wichtig, wenn das Auto nicht

repariert, sondern das Geld

ausgezahlt werden soll. Diesen

Dienst muss die gegnerische

Haftpflichtversicherung

ab einer Schadenshöhe (Bagatellgrenze)

von 600 bis

770 Euro zahlen. Bei einem

Bagatellschaden genügt als

Schadensnachweis die Reparaturkalkulation

der Werkstatt.

Rechtsanwalt einschalten.

Zeit ist Geld, und Streiten

kostet Zeit. Wer einen Rechtsanwalt

mit der Ermittlung

Im Rettungseinsatzzählt jede Sekunde

Bei der Rettung von Verletzten

kommt es auf jede Sekunde

an. Wie schnell die Rettungskräfte

nach einem schweren

Unfall auf der Autobahn vor

Ort sind, hängt allerdings

auch davon ab, obAutofahrer

im Stau richtig reagieren und

rechtzeitig eine Rettungsgasse

bilden, wie es die Straßenverkehrsordnung

verpflichtend

vorschreibt.

„Nach schweren Verkehrsunfällen

kann jede Verzögerung

bei der Unfallrettung über

Leben und Todentscheiden“,

erinnert DEKRA Unfallforscher

Markus Egelhaaf. „Wer

rechtzeitig eine Rettungsgasse

bildet, erhöht nicht nur die

Überlebenschancen von Verletzten.

Er tut sich sogar selbst

einen Gefallen, denn damit

trägt er letztlich auch zu einer

schnelleren Räumung der Unfallstelle

bei.“

Die Straßenverkehrsordnung

verlangt daher, bei stockendem

Verkehr auf Autobahnen

–ebenso wie auf Außerortsstraßen

mit mindestens zwei

Fahrstreifen in einer Richtung

–eine Rettungsgasse zu bilden,

damit Polizei und Hilfsfahrzeuge

ungehindert den

Unfallort erreichen können.

Auch die Lage der Rettungsgasse

ist klar geregelt: Bei

zwei Fahrstreifen ist die Gasse

in der Mitte freizuhalten,

bei drei und mehr Fahrstreifen

liegt sie zwischen dem ganz

linken und dem benachbarten

Streifen. Als Merkhilfe

dient ein Blick auf den rechten

Handrücken: Die Lücke zwischen

dem Daumen und dem

Zeigefinger steht für die Lage

der Rettungsgasse.

„Wichtig ist allerdings, dass

Autofahrer nicht abwarten,

bis der Verkehr steht, sondern

schon reagieren, wenn die

Fahrzeuge noch rollen. Bei

Stillstand fehlt oft der Platz,

um das Fahrzeug noch weit

genug zur Seite zu fahren“,

so Egelhaaf. Deshalb: Orientieren

Sie schon bei zäh fließendem

Verkehr nach rechts

oder links und lassen Sie zum

Vorausfahrenden den nötigen

Abstand. Der Standstreifen

und Durchsetzung seiner

Ansprüche beauftragt, kann

die Kosten dafür ebenfalls in

Rechnung stellen. Bei Totalschaden

wählen. Liegt ein

Totalschaden vor, hat der Geschädigte

die Wahl zwischen

Reparatur und Verkauf des

Fahrzeugs. Die Reparaturkosten

plus Wertminderung

dürfen den Wiederbeschaffungswert

allerdings um nicht

mehr als 30 Prozent übersteigen.

Lässt der Besitzer das

Auto nicht reparieren, hat er

Anspruch auf Ersatz in Höhe

des Wiederbeschaffungsaufwandes.

Die Mehrwertsteuer

wird so angesetzt, wie sie tatsächlich

anfällt und steht im

Sachverständigengutachten.

Reparaturzeit überbrücken.

Für die Dauer der Reparatur

kann ein Mietauto gebucht

oder eine Nutzungsaus-

muss allerdings frei bleiben.

Auch sollte man darauf verzichten,

noch schnell den

Fahrstreifen zu wechseln. Das

Risiko, mitten in der Rettungsgasse

hängen zu bleiben, ist

einfach zu groß.

Die Rettungsgasse darf ausschließlich

von Polizei und

Hilfsfahrzeugen befahren

Foto: istockphoto/Tom Merton

fallentschädigung geltend

gemacht werden. Vorsicht:

Die Versicherung zahlt nicht

überhöhte Summen und setzt

auf die Schadenminderungspflicht

des Geschädigten.

Die Ansprüche des Geschädigten

deckt die eigene Kfz-

Haftpflichtversicherung ab.

Gut, wer eine Vollkasko abgeschlossen

hat. Sie zahlt die

Schäden am eigenen Auto,

viele andere Leistungen aber

nicht. Ein Blick in die Allgemeinen

Bedingungen für die

Kraftfahrtversicherung (AKB)

schafft Klarheit. Schaden

melden. Das ist die erste Regel,

bevor man andere mit der

Abwicklung beauftragt. Einige

Versicherungen übernehmen

die Regulierung komplett. Es

besteht zumindest aber ein

Weisungsrecht.

Deutsches Kfz-Gewerbe Zentralverband

werden. Allen anderen Fahrzeugen

ist die Durchfahrt untersagt.

Die Sanktionen bei

Verstößen wurden deutlich

verschärft. Wer keine Rettungsgasse

bildet, dem drohen

jetzt als Regelsatz mindestens

200 Euro Geldbuße

und zwei Punkte im Fahreignungsregister.

Für das Blockieren

der Rettungsgasse

mit Behinderung, Gefährdung

oder Sachbeschädigung können

es bis zu 320 Euro plus

Fahrverbot und zwei Punkte

in Flensburg werden. Darüber

hinaus sind strafrechtliche

Konsequenzen bis hin zu

Freiheitsstrafen möglich, zum

Beispiel für Fahrer, die eine

Rettungsgasse absichtlich

blockieren oder Personen behindern,

die bei Unglücksfällen

Hilfe leisten wollen.

Text/Foto: Dekra

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine