Aufrufe
vor 5 Jahren

Truck Point Mail Nr.14

Truck Point Mail Nr.14

Truck Point Mail

JULI 2007 • N°14 www.truckpoint.eu Editorial Chancen für gute Geschäfte In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie Sie Ihre Marktchancen verbessern können, wenn Sie die drei wichtigsten Erwartungen Ihrer Flottenkunden berücksichtigen: Qualität, Wirtschaftlichkeit,Sicherheit. Wir informieren Sie über das neue Truck Point Auditierungsprocedere. Es erteilt Truck Point Partnern nach erfolgreich abgeschlossener, unabhängiger Auditierung ein Qualitätszertifikat. Weiterhin erinnern wir daran, dass Sie mit Hinweisen auf die Sicherheitsaspekte der Bridgestone LKW-Reifen das Vertrauen Ihrer Flottenkunden dauerhaft gewinnen können. Die neue Bridgestone-Broschüre zum Thema Treibstoffeffizienz erläutert, wie kompetentes Reifenmanagement einen erheblichen Beitrag zur Kostenreduzierung leistet. Auf Seite 4 treffen Sie einen Ihrer Truck Point Kollegen aus Portugal. Sie lesen Wissenswertes aus dem internationalen Truck Point Händlernetz, wir stellen Ihnen europäische Truck Point Kontakte vor und analysieren Ihre Antworten auf die Meinungsumfrage aus der letzten Ausgabe von TPM. Wir danken allen, die den Fragebogen bearbeitet haben. Inhalt Corporate Hirotaka Migita Director Truck & Bustyres ● Das Truck Point Auditierungsverfahren Seite 1 ● Truck Point : who’s who ? Seite 2 ● In Kürze Seite 2 ● Broschüre Seite 3 Dealers ● Nachrichten Seite 3 ● Megape Seia in Portugal Seite 4 Service ● Truck Point Meinungsumfrage Seite 3 Product ● M749 & R249 Seite 4 Werden Sie ein „Truck Point Experte” Ein neues Truck Point Auditierungsverfahren hilft Truck Point Mitgliedsbetrieben, neue Flottenkunden zu gewinnen, weil sie das Zertifikat eines branchenführenden Qualitätsservice erhalten haben. Wie jeder Händler weiß, ist Servicequalität der Schlüssel für die Akquisition neuer Flottenkunden und zum Aufbau dauerhafter Geschäftsbeziehungen. Aus diesem Grund hat Bridgestone ein neues Verfahren zur Auditierung von Truck Point Händlern entwickelt. Klar definierte Kriterien zeigen die von einem „Truck Point Experten“ erwarteten Serviceleistungen. Objektive Bewertung Bewertungen und Einstufungen der gewünschten Serviceleistungen werden von der unabhängigen Prüforganisation Lloyds Register of Quality Assurance (LRQA) vorgenommen. LRQA hat bereits 28000 Unternehmen nach individuellen Qualitäts-Prüfkriterien beurteilt, davon viele Unternehmen aus dem Transport- und Logistikbereich. Damit ist LRQA ein Begriff in diesem Geschäftsfeld. Im Detail werden Ausstattungskriterien wie z. B. Lagerbestand an Bridgestone Reifen, Karkassen-Management, Service-Bereitschaft und Serviceleistungen insbesondere im Pannenservice, Mitarbeiterqualifikationen gewertet. Jedoch strebt das Auditierunsverfahren nicht eine Lösung für alle europäischen „Truck Point Länder“ an, son- Stufen zu einer europäischen Auditierung von Truck Point Händlern • Entwicklung des Konzepts „Truck Point Experte“ in Großbritannien • Beginn der Zusammenarbeit mit LRQA als unabhängige Prüforganisation • Abschluss des Pilotprojekts in Großbritannien im 1. Halbjahr 2007 • Pressemitteilung anlässlich der Commercial Vehicle Show, Birmingham, im April 2007 • Einführung des Programms auf den wichtigen Märkten 2007-2008 • Sukzessive Einführung in ganz Europa dern es werden Qualitätsstandards vorgeschlagen, die „passend“ für die Flottenansprüche in individuellen Märkten sind. Mit der Auditierung sollen allerdings unnötige Beschränkungen oder zusätzlicher Bürokratismus vermieden werden. Vielmehr macht die Auditierung Stärken und Schwächen von Truck Point Partnern deutlich, zeigt Wege zum Erhalt dieser Stärken und zur Vermeidung und Abbau von Defiziten. Das Gesamtziel ist die Gewinnung und Erhaltung neuer Flottenkunden über das Qualitätsargument. Pilotprojekt abgeschlossen Ein erster Schritt in Richtung einer europaweiten Einführung war ein Pilotprojekt in Großbritannien, wo dieses Konzept bereits seit einiger Zeit verfolgt wird. Erstmalig darüber berichtet hat Bridgestone anlässlich der Commercial Vehicle Show 2007 in Birmingham Ende April. Die erste Phase umfasste 50 der größten Händlerbetriebe, 50 weitere Truck Point Betriebe sind für die zweite Auditierungsphase benannt. In Hinblick auf die bisherigen Erfahrungen kom- mentiert Glyn Cainey, Commercial Director von Dexel Tyres: „Als Truck Point Händlerbetrieb haben wir schon jetzt Service höchster Qualität geboten. Als Teilnehmer an dem Auditierungsverfahren haben wir die Möglichkeit, unsere Serviceleistungen zu überprüfen und sie sogar noch zu verbessern.“ Eine Preisverleihung Ende des Jahres wird Gelegenheit geben, das Auditierungsverfahren über die Medien bekannt zu machen. In den kommenden Monaten wird Bridgestone dieses Verfahren zur Qualitätssicherung auch in anderen europäischen Märkten einführen. Zukünftig werden die nationalen Bridgestone Vertriebsgesellschaften ihre Truck Point Händler verstärkt über die Inhalte des Auditierungsverfahrens und die Vorbereitung zur Auditierung informieren. Nach erfolgreicher Auditierung und Erfüllung relevanter Kriterien erhalten Truck Point Händler LRQA-Zertifikate, auch zum Aushang in ihren Geschäftsräumen. Damit ist ein sichtbarer Beweis für die geprüfte und nachgewiesene Professionalität im Flottenservice gegeben. Periodische Prüfungen des erreichten Servicestandards sichern das Serviceniveau und damit den Titel „Truck Point Experte“ langfristig. Glyn Cainey, Commercial Director von Dexel Tyres, erhält sein Preis von Hirotaka Migita, Director von Bridgestone Truck and Bustyres Europe.

abrechnung einer pannenhilfe in deutschland durch ... - Truck Point
Fleet First Mail Ausgabe 1/2007 - TruckForce
Profile Nr. 18 / März 2003
Mail Boxes Etc. 0007 Thomas Sunkel Services e.K. Hauptstrasse 14 ...
Mail Boxes Etc. 0111 Ativa Business Service GmbH Gerberstr. 28 ...
Postfach Service Vertrag Bitte in Blockbuchstaben ... - Mail Boxes Etc.
10 entscheidende Schritte zur E-Mail-Sicherheit (PDF - Info-Point ...
Mail Boxes Etc. 0099 Scherer Business Services e.K. Schulthaißstr ...
Mail Boxes Etc. 0126 Kutay Business Services e. K. Gögginger Str. 9 ...
Sammler der PIN Mail Nr. 1/2011 - Pin-mail-online.de
Newsletter Nr. 14, Mail 2010 - Sportfreunde 1930 Uevekoven eV
Mitteilungsblatt des Freundeskreises – Sammler der PIN Mail Nr. 2 ...
Mitteilungsblatt des Freundeskreises – Sammler der PIN Mail Nr. 2 ...
Mitteilungsblatt des Freundeskreises – Sammler der PIN Mail Nr. 1 ...
Caritas Mail Nr. 41 Juni 2012 - Caritas Bruchsal eV
Nr. Name Vorname Straße PLZ Ort Bläsergruppe Telefon Mail 1 ...
INFOBRIEF Nr. 14 - Bayerisches Staatsministerium des Innern
GUTACHTEN zur ABE Nr. 45647 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 48654 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 47835 nach §22 Stvzo Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 48017 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 45647 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 48006 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 46929 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...
GUTACHTEN zur ABE Nr. 46925 nach §22 StVZO Anlage 14 zum ...