21.11.2019 Aufrufe

Kanada Alaska

Dertour Kanada Alaska April 2020 - März 2021

Dertour Kanada Alaska
April 2020 - März 2021

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

<strong>Kanada</strong> • <strong>Alaska</strong><br />

RAIL&FLY<br />

INKLUSIVE<br />

Reiseideen für Ihren perfekten Urlaub. Das ganze<br />

Programm erhalten Sie in Ihrem Reisebüro.<br />

APR 2020 – MRZ 2021


Abenteuer Nordamerika.<br />

Für mich. Perfekt.<br />

Der perfekte Urlaub. So leicht gesagt wie geplant. Denn dank des Prinzips der beliebig<br />

kombinierbaren Reisebausteine, das DERTOUR zum führenden Reiseveranstalter für<br />

Individual reisen in Deutschland gemacht hat, haben Sie alle Freiheiten.<br />

Sie können Ihren Urlaub ganz nach Wunsch aus dem umfangreichen DERTOUR Programm<br />

zusammenstellen. Oder einfach eine der spannenden vorgeplanten Reisekombinationen<br />

auswählen. Schließlich wissen Sie selbst am besten, was Ihren Urlaub perfekt macht.


DERTOUR KANADA • ALASKA<br />

3<br />

NORDPOLARMEER<br />

3<br />

Anchorage<br />

Fairbanks<br />

Dawson City<br />

LABRADORSEE<br />

Whitehorse<br />

Yellowknife<br />

1<br />

Churchill<br />

HUDSON BAY<br />

Edmonton<br />

2<br />

Charlottetown<br />

PAZIFISCHER OZEAN<br />

Vancouver<br />

Victoria<br />

Calgary<br />

Regina<br />

Winnipeg<br />

Québec City Fredericton<br />

Ottawa Montréal<br />

Halifax<br />

Toronto<br />

Westkanada<br />

Hotels & Extras<br />

1<br />

Ostkanada<br />

Hotels & Extras<br />

2<br />

Yukon/<br />

<strong>Alaska</strong><br />

Hotels & Extras<br />

ATLANTISCHER OZEAN<br />

3<br />

GOLF VON MEXIKO<br />

132<br />

Honolulu<br />

177<br />

209<br />

Gruppenreisen12<br />

Zugreisen48<br />

Autoreisen62<br />

Wildes Nordamerika 110<br />

Kreuzfahrten128<br />

Mietwagen218<br />

Camper230<br />

Transferinformationen244<br />

Preistabellen245<br />

Wissenswertes von A – Z 261<br />

Reisebedingungen264<br />

Inhaltsverzeichnis267


4 DERTOUR KANADA • ALASKA<br />

Damit ich die große Freiheit<br />

schon beim Buchen spüre.<br />

IHR URLAUB – UNSERE VERANTWORTUNG<br />

„Wir sind eine starke Gruppe und wir geben für unsere Veranstalterreisen unser Wort. Organisierter Urlaub<br />

macht das Reisen für Millionen Menschen einfach und erschwinglich. Unsere Mitarbeiter geben täglich alles,<br />

um unser Leistungsversprechen einzulösen. Als REWE Group stehen wir für Zuverlässigkeit, Qualität und<br />

Solvenz. Das stellen wir täglich in unseren REWE und Penny Märkten, in unseren toom Baumärkten in unseren<br />

Reisebüros und bei den Reiseveranstaltern der DER Touristik unter Beweis. Urlauber, Hotel-, Airline und<br />

Reisebüropartner können gewiss sein: Sie können sich auf uns verlassen.“<br />

Sören Hartmann<br />

Vorstand der REWE Group und CEO der DER Touristik


DERTOUR KANADA • ALASKA<br />

5<br />

Mein DERTOUR<br />

Behalten Sie den perfekten Überblick: Unter<br />

www.mein-dertour.de finden Sie alle<br />

Reise details und alles Wissenswerte zu Ihrer<br />

gebuchten DERTOUR-Reise.<br />

Auch Infos rund um Ihren Urlaub erhalten Sie<br />

jederzeit über „Mein DERTOUR“, zu Hause<br />

genauso wie auf Reisen. Sie können Kontakt<br />

zu Ihrem Reisebüro aufnehmen sowie<br />

aktuelle Meldungen, Ausflugstipps und vieles<br />

mehr kostenfrei einsehen.<br />

Kombinieren nach Wunsch<br />

Haben Sie ganz konkrete Vorstellungen von<br />

Ihrem Urlaub? Dann stellen Sie sich Ihre Reise<br />

nach Ihren Wünschen zusammen!<br />

Kombinieren Sie Anreise und Hotel und ergänzen<br />

Sie Ihren Reiseplan, zum Beispiel mit<br />

Rundreisen, Mietwagen, Ausflügen, Aktivitäten.<br />

DERTOUR Sicherheit<br />

Über 100 Jahre Erfahrung<br />

Mit unserem großen Know-how im Reisegeschäft<br />

und in der Kundenbetreuung sorgen wir<br />

für Ihre Sicherheit. Vor der Reise. Auf der Reise.<br />

Überall auf der Welt.<br />

Kundengelder sind komplett versichert<br />

Bei DERTOUR sind Sie immer auf der sicheren<br />

Seite. Ihr gezahlter Reisepreis ist vollständig<br />

versichert, damit Sie sich ganz unbeschwert auf<br />

Ihren Urlaub freuen können.<br />

Alles für die perfekte Anreise<br />

Alle Freiheiten beim Flug<br />

Entscheiden Sie, mit welcher Fluggesellschaft,<br />

wann und auf welcher Route Sie fliegen wollen.<br />

Rail&Fly – Zug zum Flug inklusive<br />

Alle Auslandsflugreisen inkl. Rail&Fly-Tickets für<br />

die Anreise mit der DB zum bzw. vom Flughafen<br />

in Deutschland, Basel oder Salzburg.<br />

Freie Wahl des Transfers<br />

Je nach Flugziel sind oft verschiedene Hoteltransfers<br />

buchbar.<br />

Mehr Service am Urlaubsort<br />

Deutschsprechende Betreuung<br />

An vielen Reisezielen sind deutschsprechende<br />

DERTOUR-Partner für Sie da.<br />

SMS Assist<br />

Der DERTOUR-Service informiert Sie auf<br />

Wunsch per SMS über unvorhergesehene<br />

Ereignisse.<br />

Service- und Notfall-Telefon<br />

Ob Tipps, Hilfe oder Notfall: Sie erreichen Tag<br />

und Nacht einen kompetenten Ansprechpartner.


6 DERTOUR KANADA • ALASKA<br />

Urlaub, ganz nach meinen<br />

Wünschen.<br />

Ihre Urlaubszeit ist kostbar. Wie Sie sie verbringen, können Sie bei DERTOUR selbst entscheiden.<br />

Wählen Sie einfach aus dem vielfältigen Angebot Ihr Wunschdomizil und eine beliebige Aufenthaltsdauer<br />

aus und kombinieren Sie Unternehmungen dazu, die Ihnen wichtig sind. So entsteht Stück für Stück Ihr<br />

perfekter Urlaub.


DERTOUR KANADA • ALASKA<br />

7<br />

3 Infos, Preise und Reiseideen im Katalogportal<br />

NEU!<br />

Auf dem Katalogportal der DER Touristik unter<br />

www.kataloge.dertouristik.info sind ausführliche<br />

Hotelbeschreibungen, aktuelle Preise<br />

und weitere Bilder nur einen Klick entfernt.<br />

Geben Sie einfach den Code ein, den Sie<br />

auf der jeweiligen Produktseite in diesem<br />

Katalog finden.<br />

CODE: XYZ123456 XY<br />

Wünschen Sie weitere Hotels, Ferienwohnungen<br />

und Rundreisen? Das Programm<br />

von DERTOUR können Sie ebenfalls auf dem<br />

Katalogportal abrufen.<br />

Alle diese Informationen erhalten Sie natürlich<br />

auch in Ihrem Reisebüro. Die kompetenten<br />

Reisespezialisten vor Ort beraten Sie<br />

persönlich und planen für Sie gerne Ihren<br />

perfekten individuellen Urlaub.<br />

1<br />

Die passende Unterkunft<br />

DERTOUR bietet eine große Vielfalt an Unterkünften<br />

in allen Kategorien. Für jedes Budget und<br />

für jeden Anspruch.<br />

777777 Luxus-Unterkünfte der Spitzenklasse<br />

77777 First-Class-Hotels<br />

7777 Gehobene Mittelklasse-Häuser<br />

777 Ansprechende Mittelklasse-Häuser<br />

77 Zweckmäßige Häuser<br />

7 Einfach ausgestattete Unterkünfte<br />

8 Über dem Durchschnitt ihrer Kategorie<br />

4<br />

2<br />

2<br />

Das besondere Erlebnis<br />

Unterkünfte und Rundreisen mit einem ganz<br />

besonderen Charakter erkennen Sie auf einen<br />

Blick an diesen Auszeichnungen:<br />

1<br />

Einzigartige Reiseerlebnisse<br />

und Hotels von First Class bis luxuriös<br />

Unvergleichliche<br />

Häuser in Sachen Flair, Lage oder Interieur<br />

Besondere Spa-<br />

Adressen für den perfekten Wohlfühl-Urlaub<br />

Viele Möglichkeiten für<br />

aktiven Urlaub – unterwegs und im Hotel<br />

3<br />

Dank landestypischer<br />

Unterkünfte und Verkehrsmittel<br />

Beliebte Reisen zu den<br />

wichtigsten Highlights – ideal für Erstbesucher<br />

Entschleunigung und<br />

Erlebnis dank Mehrfach-Übernachtungen<br />

Mit wem möchten Sie verreisen? Anhand<br />

folgender ergänzenden Kennzeichnungen finden<br />

Sie die perfekte Unterkunft oder Rundreise:<br />

Informationen zu Zertifikaten und ihren<br />

Kriterien finden Sie auf<br />

www.dertouristik.com/de/nachhaltigkeit<br />

4<br />

Nachhaltige Hotels<br />

Die DER Touristik – und mit ihr auch<br />

DERTOUR – engagiert sich für nachhaltigen<br />

Tourismus.<br />

Viele Hotelpartner folgen diesem Beispiel.<br />

Sie verpflichten sich zur Einhaltung der<br />

Umwelt- und Sozialstandards des Global<br />

Sustainable Tourism Council (GSTC) und<br />

verfügen über ein international anerkanntes<br />

Nachhaltigkeitszertifikat. Diese<br />

Hotels erkennen Sie am grünen Blatt.


8 DER WELT VERPFLICHTET<br />

DER Welt verpflichtet.<br />

Weil Urlaub mehr ist<br />

als reisen.<br />

Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden Touristikunternehmen Europas sind wir uns der<br />

großen Verantwortung gegenüber Natur und Menschen bewusst. Wir setzen uns deshalb unter dem Leitmotiv<br />

„DER Welt verpflichtet“ aktiv für den Umweltschutz, nachhaltigeres Reisen sowie soziale und gesellschaftliche<br />

Projekte ein.


DER WELT VERPFLICHTET<br />

9<br />

Den Tieren zuliebe<br />

Wir sind überzeugt, dass ein tierfreundlicher<br />

Tourismus möglich ist. Es ist uns ein Anliegen, sie<br />

vor Missbrauch zu schützen und ihren natürlichen<br />

Lebensraum zu bewahren. Deshalb haben wir<br />

uns selbst strenge Kriterien auferlegt und fördern<br />

besonders Angebote, bei denen Sie die lokale<br />

Tierwelt auf verantwortungsvolle und sichere<br />

Weise erleben.<br />

Kinder brauchen Schutz<br />

Tourismus eröffnet uns die Schönheit der Welt,<br />

kann jedoch auch Schattenseiten mit sich<br />

bringen. Die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen<br />

ist eine der schlimmsten. Wir engagieren<br />

uns für den Schutz von Kindern, indem wir<br />

unsere Mitarbeiter und Partner zu Themen wie<br />

den Rechten von Kindern, der Vorbeugung<br />

sexueller Ausbeutung und dem richtigen Verhalten<br />

in Verdachtsfällen sensibilisieren. Auch<br />

Sie können eine aktive Rolle spielen.<br />

Helfen Sie beim Kampf gegen Missbrauch von<br />

Kindern in Urlaubsländern und melden Sie<br />

Beobachtungen und Verdachtsfälle über das<br />

Portal www.nicht-wegsehen.net<br />

Über die DER Touristik<br />

Foundation e.V.<br />

Die gemeinnützige DER Touristik Foundation<br />

setzt sich dafür ein, die Lebensumstände<br />

der Menschen und die ökologischen<br />

Lebens räume in weniger entwickelten touristischen<br />

Regionen zu fördern und zu schützen.<br />

Bildungsmaßnahmen sollen den Menschen vor<br />

Ort helfen, Armut und Ungleichheit zu verringern<br />

und sich für den Erhalt der Natur einzusetzen.<br />

Auch Sie können das Engagement durch Ihre<br />

Spende unterstützen. Informationen finden<br />

Sie auf www.dertouristik.com/de/<br />

der- touristik-foundation<br />

Bildung gegen Armut<br />

Schulbildung ist in vielen Ländern der Welt noch<br />

immer ein Privileg. 758 Millionen Menschen über<br />

15 Jahren weltweit können laut UNESCO nicht<br />

lesen und schreiben. Rund 250 Millionen Kinder<br />

verfügen nicht einmal über Grundfertigkeiten im<br />

Lesen.<br />

Mit der Förderung dieser Projekte wird das Ziel<br />

verfolgt, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen<br />

und gefährdete und benachteiligte Jugendliche<br />

darin zu stärken, eine bessere Zukunft für<br />

sich und ihre Lebensgemeinschaften zu schaffen.<br />

Ein Beispiel dafür ist das Bildungsprojekt KOTO in<br />

Vietnam, das Jugendliche durch eine Berufsausbildung<br />

für Tätigkeiten in der Gastronomie und im<br />

Tourismus fachlich qualifiziert.<br />

Um insbesondere benachteiligten Kindern und<br />

Jugendlichen einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen,<br />

unterstützt die DER Touristik über die DER<br />

Touristik Foundation e.V. den Aufbau von Schulen<br />

in weniger entwickelten Regionen. Seit 2014<br />

wurde der Bau und Renovierung von mehr als<br />

45 Schulen in 21 Ländern weltweit finanziert.<br />

Neben der Bedeutung eines Schulplatzes, spielt<br />

auch die berufliche Ausbildung eine wichtige<br />

Rolle, um die Chancen auf ein selbstbestimmtes<br />

Leben zu erhöhen.


10<br />

Rundreisen<br />

in <strong>Kanada</strong><br />

und <strong>Alaska</strong>


11<br />

Reisen Sie gerne in Gesellschaft Gleichgesinnter mit der Sicherheit<br />

einer erfahrenen, Deutsch sprechenden Reiseleitung<br />

während einer geführten Gruppenreise? Oder bevorzugen Sie<br />

es individueller, aber trotzdem organisiert auf einer unserer<br />

vorgefertigten Autoreisen, die schönsten Regionen <strong>Kanada</strong>s<br />

und <strong>Alaska</strong>s zu entdecken?<br />

Egal, für welche Reiseart Sie sich auch entscheiden, wir haben<br />

garantiert einen passenden Reisebaustein für Sie im Programm!<br />

Gruppenreisen S. 12 - 47<br />

Zugreisen S. 48 - 61<br />

Autoreisen S. 62 - 109<br />

Wildes Nordamerika S. 110 - 127<br />

Quer durch alle Generationen erfreuen sich<br />

unsere Gruppenreisen per Bus ungebrochener<br />

Beliebtheit. Kein Wunder, steht doch ein Maximum<br />

an Erlebnissen und Informationen einem<br />

Minimum an notwendiger Vorbereitungszeit<br />

gegenüber. Wir versprechen Ihnen ein ausgereiftes<br />

Produkt mit überzeugendem Preis-/<br />

Leistungsverhältnis und die Sicherheit eines<br />

erfahrenen Reiseveranstalters.<br />

Für einen erlebnisreichen, individuellen Urlaub<br />

ohne Stress bieten sich unsere Autoreisen an.<br />

Entdecken Sie die unberührte Natur des<br />

kontrastreichen <strong>Kanada</strong>s und <strong>Alaska</strong>s. Von den<br />

zahlreichen National- und Provincial Parks bis hin<br />

zu den belebten Großstädten ist für jeden etwas<br />

dabei. Ihr Mietwagen zur Tour ist, je nach<br />

gewünschter Größe und Kategorie, frei wählbar!<br />

In kleiner Gruppe das Besondere genießen.<br />

Reisen in persönlicher Atmosphäre - das ist<br />

Luxus, den Sie bei unseren Abenteuer- und Erlebnisreisen<br />

unter der Rubrik „Wildes Nordamerika“<br />

genießen werden. Entdecken Sie <strong>Kanada</strong> abseits<br />

der üblichen Wege auch mal dort, wo große Busse<br />

nicht hinkommen. Erkunden Sie zusammen mit<br />

anderen Teilnehmern mal mehr und mal weniger<br />

aktiv die Naturschönheiten der Region.


12<br />

Gruppenreisen<br />

in <strong>Kanada</strong> und <strong>Alaska</strong><br />

Reiseleitung und Reiseunterlagen<br />

Bei unseren Reisen durch <strong>Kanada</strong> und <strong>Alaska</strong><br />

sind Sie in ausgezeichneten Händen und werden<br />

von geschulten und ausschließlich Deutsch<br />

sprechenden Reiseleitern betreut. Diese sind<br />

hervorragend mit Land und Leuten vertraut und<br />

stehen Ihnen jederzeit kompetent zur Seite.<br />

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie ein Reisehandbuch<br />

pro Zimmer mit einem ausführlichen<br />

Tourenverlauf, in dem sich auch eine Liste mit<br />

Anschriften der Hotels befindet.<br />

Durchführungsgarantie und<br />

Teilnehmerzahl<br />

Toronto<br />

Die Mehrheit unserer Gruppenreisen wird unabhängig<br />

von der gebuchten Teilnehmerzahl garantiert<br />

durchgeführt. Diese sind auf den folgenden<br />

Seiten mit „Garantierte Durchführung” gekennzeichnet.<br />

Maximale Teilnehmerzahl: Sofern nicht<br />

anders ausgeschrieben, beträgt die maximale<br />

Teilnehmerzahl 52 Personen pro Bus (<strong>Kanada</strong>),<br />

50 Personen (<strong>Alaska</strong> und Yukon) oder<br />

20 Personen (bei der „Best of Yukon & <strong>Alaska</strong>“,<br />

„Traumrouten <strong>Alaska</strong> & Yukon“ und „Golden Circle<br />

<strong>Alaska</strong> & Yukon“).<br />

© Travel Alberta Multimedia Library<br />

Banff Nationalpark<br />

Reisebusse und Gepäck<br />

Vancouver<br />

Die Nichtraucher-Reisebusse, bieten angenehmen<br />

Reisekomfort mit getönten Scheiben, Klimaanlage<br />

und Notfall-Toilette. Wie in Nordamerika<br />

üblich, haben sie meist nur eine Tür zum Ein- und<br />

Aussteigen. Bei weniger als 20 Teilnehmern fahren<br />

Sie je nach Gruppengröße im klimatisierten<br />

Kleinbus oder Maxivan. Im Rotationsverfahren<br />

nehmen Sie täglich einen neuen Platz ein (keine<br />

festen Sitzplatzreservierungen möglich).<br />

Gemäß Ausschreibung ist die Gepäckbeförderung<br />

(1 Koffer pro Person) im Reisepreis eingeschlossen.<br />

Richtlinie für Handgepäck 1 Stück pro<br />

Person (ca. 20 cm hoch/30 cm tief).


13<br />

Hotels/Unterkunft<br />

Die Übernachtungen finden je nach Rundreise in<br />

Hotels der Touristen- oder Mittelklasse statt. Bei<br />

Belegung eines Zimmers mit 3 bzw. 4 Personen<br />

wird kein 3-/4-Bettzimmer bereitgestellt,<br />

sondern meist ein Doppelzimmer mit 2 französischen<br />

Betten. Zustellbetten können zum Teil vor<br />

Ort gegen Aufpreis (ca. USD 10-15/Nacht) zur<br />

Verfügung gestellt werden. In seltenen Fällen<br />

kann sich ein Hotel während der Rundreise<br />

ändern. In diesen Fällen informieren wir Sie im<br />

Voraus.<br />

Hopewell Rocks New Brunswick<br />

Fahrt auf dem Athabasca Gletscher<br />

Frühbucher und Wiederholerrabatt<br />

Mit der DERTOUR Frühbucherermäßigung wird<br />

Ihre Gruppenreise zum wahren Vergnügen. Für<br />

Buchungen bis zum 11.01.2020 gelten Preise mit<br />

einer Ermäßigung von bis zu 40 EUR pro Person<br />

(<strong>Kanada</strong>) bzw. bis zum 28.02.2020 mit einer<br />

Ermäßigung von bis zu 20 EUR pro Person<br />

(<strong>Alaska</strong>/Yukon und Erlebnisreisen). Treue zahlt<br />

sich aus! Falls Sie in den letzten 2 Jahren eine<br />

Nordamerika Rundreise bei uns gebucht haben,<br />

belohnen wir Sie mit einem Wiederholerrabatt<br />

von EUR 25.<br />

Fakultative Ausflüge<br />

Die Ausflüge können nur vor Ort bei der Reiseleitung<br />

gebucht und in bar oder mit den meisten<br />

Kreditkarten bezahlt werden. Bei einigen fakultativen<br />

Ausflügen gibt es eine Mindestteilnehmerzahl.<br />

Ausflugslisten finden Sie im Katalogportal<br />

unter der jeweiligen Rundreise:<br />

www.kataloge.dertouristik.info/rundreisen<br />

© State of <strong>Alaska</strong>/Michael De Young<br />

Denali Nationalpark


14 RUNDREISENÜBERSICHT<br />

Die Rundreisen in diesem Katalog.<br />

SEITE 16<br />

SEITE 18<br />

SEITE 20<br />

Auf dem Seeweg nach <strong>Alaska</strong><br />

16 Tage/15 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Best of Yukon & <strong>Alaska</strong><br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage<br />

Traumrouten <strong>Alaska</strong> & Yukon<br />

16 Tage/15 Nächte ab Anchorage/bis Whitehorse<br />

SEITE 22<br />

SEITE 24<br />

SEITE 26<br />

Lockruf des Goldes<br />

17 Tage/16 Nächte ab Whitehorse/bis Anchorage<br />

Westkanada & die Inside Passage<br />

15 Tage/14 Nächte ab Calgary bis Vancouver<br />

Naturereignis Rocky Mountains<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Vancouver<br />

SEITE 28<br />

SEITE 30<br />

SEITE 31<br />

Faszinierende Rocky Mountains<br />

10 Tage/9 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Western Journey<br />

7 Tage/6 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Magic Eastern<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Toronto


RUNDREISENÜBERSICHT 15<br />

Die Rundreisen in diesem Katalog.<br />

SEITE 32<br />

SEITE 34<br />

SEITE 36<br />

Kanadische Kontraste<br />

14 Tage/13 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Trans-Canada Highway<br />

18 Tage/17 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

The Canadiana<br />

21 Tage/20 Nächte ab Toronto bis Vancouver<br />

SEITE 38<br />

SEITE 40<br />

SEITE 42<br />

Canadian Trail<br />

13 Tage/12 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

<strong>Kanada</strong>s Traum auf Schienen<br />

13 Tage/12 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Ostkanada Deluxe<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Toronto<br />

SEITE 44<br />

SEITE 46<br />

Der Osten <strong>Kanada</strong>s<br />

12 Tage/11 Nächte ab/bis Toronto<br />

Maritimes <strong>Kanada</strong><br />

13 Tage/12 Nächte ab/bis Halifax


16 KANADA USA • GRUPPENREISE<br />

Auf dem Seeweg nach <strong>Alaska</strong><br />

Atemberaubende Küstenlandschaft,<br />

zahlreiche Fjorde, Gletscher, Seen,<br />

Nationalparks, der Glanz der Jahre des<br />

Goldrausches – all das kennzeichnet diese<br />

Reise durch <strong>Alaska</strong> und Yukon. Sie starten<br />

mit einer 7-tägigen Kreuzfahrt durch die<br />

berühmte Inside Passage!<br />

© State of <strong>Alaska</strong>, Reinhard Pantke<br />

Skagway<br />

1. Tag: Vancouver<br />

(Sa) Individuelle Anreise nach Vancouver. Eine Nacht<br />

im Vancouver Marriott Pinnacle Downtown.<br />

2. Tag: Vancouver - Sunshine Coast<br />

(So) Entdecken Sie Vancouvers auf eigene Faust. Am<br />

Nachmittag individueller Transfer zum Vancouver<br />

Hafen Terminal, wo Sie an Bord der MS Noordam<br />

(Holland America Line) gehen. Leinen los! 7 Nächte<br />

an Bord der MS Noordam. (A)<br />

3. Tag: Inside Passage<br />

(Mo) Genießen Sie Ihre Kreuzfahrt durch eine der<br />

schönsten Passagen der Welt. Entlang der Pazifikküste<br />

gleitet die MS Noordam, umgeben von Fjorden<br />

und atemberaubender Küstenlandschaft, in Richtung<br />

<strong>Alaska</strong>. Halten Sie unterwegs Ausschau nach der<br />

vielfältigen Tierwelt. Mit etwas Glück entdecken Sie<br />

hier Wale und Seelöwen, die sich entlang der Küste<br />

tummeln. (F, M, A)<br />

4. Tag: Ketchikan<br />

(Di) Sie erreichen den Hafen von Ketchikan, der Heimat<br />

der Tlingit, einem Indianervolk Nordamerikas.<br />

Ketchikan gilt als Tor zum Misty Fjords National<br />

Monument, einem 8900 qkm großen Naturschutzgebiet<br />

im südlichsten Teil <strong>Alaska</strong>s. Gehen Sie auf<br />

individuelle Entdeckungstour und besuchen Sie<br />

z. B. die weltgrößte Sammlung an Totempfählen<br />

(fakultativ). (F, M, A)<br />

5. Tag: Juneau<br />

(Mi) <strong>Alaska</strong>s Hauptstadt empfängt Sie mit ihrem<br />

charmanten Mix aus kosmopolitischem Chic und<br />

rauer Bodenständigkeit. Ein Besuch des <strong>Alaska</strong><br />

State Museums, das interessante Exponate zum<br />

Goldrausch bietet, wäre jetzt eine Option. Oder<br />

nehmen Sie an einem der Ausflüge teil, die Ihr Schiff<br />

veranstaltet (alles fakultativ). (F, M, A)<br />

6. Tag: Skagway<br />

(Do) Skagway gilt als einer der wichtigsten Außenposten<br />

des berühmten Klondike Goldrausches.<br />

Schlendern Sie über die Broadway Avenue mit ihren<br />

zahlreichen Geschäften und Restaurants oder<br />

nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Fahrt mit der<br />

Eisenbahn entlang der White Pass & Yukon Route<br />

(fakultativ). (F, M, A)<br />

7. Tag: Glacier Bay<br />

(Fr) Der Glacier Bay Nationalpark beherbergt über<br />

50 Gletscher, von denen sieben bis in die von den<br />

Gezeiten beeinflussten Fjorde der Glacier Bay<br />

reichen. Das Kalben der Gletscher, wenn über<br />

50 m hohe Eisbrocken tosend ins Wasser stürzen,<br />

ist ein einzigartiges Naturschauspiel. (F, M, A)<br />

8. Tag: Seetag<br />

(Sa) Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie<br />

an Deck, während die atemberaubende Küstenlandschaft<br />

an Ihnen vorbeizieht. Oder nutzen Sie eine<br />

der zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung<br />

an Bord der MS Noordam. (F, M, A)<br />

9. Tag: Seward - Denali<br />

(So) Nach dem Frühstück verlassen Sie in Seward<br />

das Schiff. Per Bus geht die Fahrt über den Seward<br />

Highway in Richtung Norden. Genießen Sie die<br />

spektakuläre Szenerie entlang des Highways, bevor<br />

Sie am frühen Nachmittag <strong>Alaska</strong>s größte Stadt<br />

Anchorage erreichen. Besuchen Sie das Anchorage<br />

Museum oder nutzen Sie die Mittagspause für einen<br />

Bummel durch die Stadt. Am Nachmittag Weiterfahrt<br />

nach Denali. 2 Nächte im Hotel Nord Haven. (F)<br />

10. Tag: Denali Nationalpark<br />

(Mo) Früh am Morgen brechen Sie auf zu einer<br />

Wildlife Tour im berühmten Denali Nationalpark. Mit<br />

etwas Glück treffen Sie hier auf Wölfe, Elche, Schafe,<br />

Karibus und Grizzlies. Entlang des Great George<br />

Parks Highway können Sie einen Blick auf Amerikas<br />

höchsten Berg, den Mount Denali (6193 m), werfen<br />

(wetterabhängig).<br />

11. Tag: Denali Nationapark - Fairbanks<br />

(Di) Auf der Weiterfahrt über den George Parks<br />

Highway machen Sie einen Zwischenstopp in<br />

Nenana, um <strong>Alaska</strong>s Railroad Museum zu besuchen.<br />

Gegen Nachmittag erreichen Sie die kleine Stadt<br />

Fairbanks. Erkunden Sie die 320 km südlich des<br />

Nördlichen Polarkreis gelegene Stadt auf eigene<br />

Faust. Eine Nacht im Bridge Water Hotel.<br />

12. Tag: Fairbanks - Dawson City<br />

(Mi) Sie verlassen Fairbanks in Richtung Süden und<br />

reisen vorbei an zahlreichen Flüssen und Seen.<br />

Genießen Sie die spektakuläre Landschaft rund um<br />

den <strong>Alaska</strong> Highway. Gegen Mittag erreichen Sie<br />

über den Top of the World Highway am Little Gold<br />

Creek die Grenze zu <strong>Kanada</strong>, bevor Sie am Nachmittag<br />

per Fähre den Yukon River überqueren, um Ihr<br />

heutiges Ziel Dawson City zu erreichen. 2 Nächte im<br />

Aurora Inn.<br />

13. Tag: Dawson City<br />

(Do) Noch immer wird hier, wo der Klondike in den<br />

Yukon River fließt, nach Gold gegraben. Versuchen<br />

Sie heute selbst Ihr Glück! Sie besuchen Bonanza<br />

Creek, eine Nachbildung der Cabin des Autors Jack<br />

London (der zwar nicht durch die Goldsuche reich<br />

wurde, aber durch seine Romane zu Ruhm und Geld<br />

gelangte) und erleben die Aussicht vom Midnight


KANADA USA • GRUPPENREISE 17<br />

z. B. vom 29.8. bis 13.9.<br />

16 Tage/15 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.749<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive​<br />

Glacier Bay Nationalpark<br />

Holland America Line Ketchikan Dempster Highway, Yukon<br />

Dome, dem Hausberg von Dawson City. Mehr über<br />

die Geschichte der Goldgräber erfahren Sie im Gold<br />

Diggers Museum. Der Reisetag klingt aus bei einem<br />

Besuch der Show bei „Diamond Tooth Gerties“.<br />

14. Tag: Dempster Highway<br />

(Fr) Der Dempster Highway ist der einzige Highway<br />

<strong>Kanada</strong>s, der den Polarkreis überquert. Genießen Sie<br />

einen Tagesausflug auf diesem berühmten Highway<br />

in einer Landschaft, die zu jeder Jahreszeit ihren<br />

ganz eigenen Zauber hat.<br />

15. Tag: Dawson City - Whitehorse<br />

(Sa) Über den Klondike Highway, der immer wieder<br />

einen Blick auf den 3200 km langen Yukon River frei<br />

gibt, geht die Fahrt in Richtung Süden. Unterwegs<br />

halten Sie an den Stromschnellen der „Five Finger<br />

Rapids“, die seit jeher eine Gefahr für die Dampfschiffe<br />

der Goldsucher darstellten. Weiterfahrt nach<br />

Whitehorse. Eine Nacht im Westmark Hotel.<br />

16. Tag: Whitehorse - Vancouver<br />

(So) Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zum<br />

Flughafen von Whitehorse. Flug nach Vancouver,<br />

Ende der Rundreise. Verlängerung möglich.<br />

Infomationen zum Schiff<br />

MS Noordam von derReederei Holland America Line:<br />

• Die Innenkabinen sind ca. 16 qm groß und ausgestattet<br />

mit 2 Einzelbetten, die zu einem Queensizebett<br />

umgewandelt werden können, Badezimmer<br />

mit Dusche, Haartrockner und Bademänteln, interaktivem<br />

LCD Fernseher, Telefon, Safe, Klimaanlage.<br />

24-Std. kostenfreier Kabinenservice. Wäscheservice<br />

und Minibar gegen Aufpreis.<br />

• Für den Check-In an Bord der MS Noordam muss<br />

mindestens 1 Person pro Kabine 21 Jahre alt sein<br />

• Servicegebühren an Bord der MS Noordam beträgt<br />

ca. USD 13,50 pro Person/Tag (zahlbar vor Ort)<br />

• Die Reederei Holland America Line stellt für die<br />

Kreuzfahrt Reiseunterlagen lediglich einen Download<br />

bereit. Unter https://de.hollandamerica.com<br />

drucken Sie sich, nach erfolgtem Online Check-In,<br />

jedoch den sogenannten XPress Pass (englischsprachig,<br />

ab ca. 4 Wochen vor Abreise) selbst aus.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus oder an Bord der MS Noordam (Holland<br />

America Line)<br />

• Transfer vom Seward Cruise Terminal zum Hotel in<br />

Denali an Tag 9<br />

• Transfer vom Hotel in Whitehorse zum Flughafen<br />

Whitehorse an Tag 16<br />

• Flug von Whitehorse nach Vancouver<br />

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse) und 7 Nächte<br />

an Bord der MS Noordam (Holland America Lines)<br />

in einer Innenkabine<br />

• 7x Frühstück (F), 6x Mittagessen (M),<br />

7x Abendessen (A) während der Kreuzfahrt<br />

• Deutschspr. Reiseleitung während der Busreise<br />

• Eintritt Denali Nationalpark<br />

• Wildlife Tour im Denali Nationalpark<br />

• Eintritt Anchorage Museum<br />

• Eintritt Diamond Tooth Gerties Casino und Gold<br />

Digger’s Museum in Dawsons City<br />

• Gepäckträgerservice für 1 Koffer pro Person<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Gebühren am Grenzübergang <strong>Kanada</strong>/USA<br />

(z. Zt. USD 6 pro Person) sind nicht inklusive.<br />

• Bitte beachten Sie, dass vor Ort ein sogenannter<br />

„Liability Waiver“ unterschrieben werden muss.<br />

• Nach Ankunft in Seward begeben Sie sich in Eigenregie<br />

zum Abfahrtpunkt des unbegleiteten Transferbusses<br />

nach Denali, wo Sie Ihr Reiseleiter für<br />

den 2. Teil der Reise in Empfang nimmt. Ankunft<br />

ca. 21.30 Uhr. Detailinformationen zum Ablauf des<br />

Transfers erhalten Sie mit Ihren Unterlagen.<br />

TERMINE<br />

Samstags: 20.6., 4.7., 18.7., 1.8., 15.8., 29.8.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

• Frühbucher: EUR 40 pro Pers. bei Buchung bis 11.1.<br />

• Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung<br />

einer Nordamerika Rundreise in den letzten 2 J.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch mit Außenkabine (RX X) oder Balkonkabine<br />

(RIXX) an Bord der MS Noordam buchbar.<br />

Pro Person in EUR<br />

16 Tage/15 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR47102 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Innenkabine Außenkabine<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-14.08. 5898 3928 6739 4346<br />

15.08.-28.08. 5723 3838 6559 4257<br />

29.08.-31.03. 5543 3749 6559 4257<br />

Transfer: Begrüßung und unbegleiteter Bustransfer Vancouver:<br />

Anf ZUB, Leistung YVR11020 AN TGO1 (Flughafen-Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Vancouver: Anf ZUB,<br />

Leistung YVR11050 AN TGO1 (Hotel-Flughafen).<br />

Zusatznächte: Vancouver Marriott Pinnacle Downtown: Anf H,<br />

Leistung YVR88503 AN (RI U). Balkonkabine buchbar (RIXX).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR47102 AN<br />

Anf R


18 USA KANADA • GRUPPENREISE<br />

Best of Yukon & <strong>Alaska</strong><br />

Sehen Sie einige der spektakulärsten<br />

Landschaften und Nationalparks, die<br />

<strong>Alaska</strong> und der Yukon zu bieten haben.<br />

Sie folgen den Spuren der alten Goldgräber<br />

und Abenteurer, erleben im hohen Norden<br />

gewaltige Natur und bewundern die Tierwelt<br />

im Land der Mitternachtssonne.<br />

Denali Nationalpark<br />

1. Tag: Anchorage<br />

(Sa) Nach Ankunft am Flughafen Begrüßung durch<br />

den Reiseleiter und Transfer (nur bei Ankunft mit<br />

dem Direktflug der Condor) oder individuelle Anreise<br />

zu Ihrem Hotel. Eine Nacht im Hotel Coast International<br />

Inn.<br />

2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark<br />

(So) Über den George Parks Highway geht die Fahrt<br />

Richtung Norden zum Denali Nationalpark. Schon<br />

hier erwartet Sie eine atemberaubende Landschaft<br />

mit ständig wechselndem Panorama. Gegen Abend<br />

haben Sie die Gelegenheit, an einem unvergesslichen,<br />

ca. 1-stündigen, Gletscherflug in die Nähe<br />

des Denali teilzunehmen (fakultativ). Ca. 380 km.<br />

2 Nächte im Grizzly Bear Resort in der Nähe des<br />

Parkeingangs.<br />

3. Tag: Denali Nationalpark<br />

(Mo) Vormittags brechen Sie mit einem speziellen<br />

parkeigenen Shuttlebus auf zur Denali Wildlife Tour.<br />

Bei gutem Wetter erblicken Sie den majestätischen<br />

Denali (6.193 m), den höchsten Berg Nordamerikas.<br />

Das berühmte Naturparadies beheimatet viele Tiere,<br />

die Sie mit etwas Glück beobachten können.<br />

Ca. 280 km.<br />

4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks<br />

(Di) Wieder auf dem George Parks Highway erreichen<br />

Sie gegen Mittag Fairbanks. Nutzen Sie den<br />

Nachmittag z. B. zu einer Raddampferfahrt auf dem<br />

Chena River (fakultativ). Ca. 195 km<br />

Eine Nacht im Bridgewater Hotel.<br />

5. Tag: Fairbanks - Dawson City<br />

(Mi) Heute geht es weiter südwärts, vorbei an zahllosen<br />

Flüssen und Seen. Sie sehen die Trans <strong>Alaska</strong><br />

Pipeline, die unweit des Highways den Tanana River<br />

überquert. Sie setzen die Reise fort über den Top of<br />

the World Highway und überqueren den höchstgelegenen<br />

Grenzübergang zwischen den USA und<br />

<strong>Kanada</strong>. Ca. 625 km. 3 Nächte im Hotel Aurora Inn.<br />

6. Tag: Dawson City<br />

(Do) Im historischen Städtchen Dawson können Sie<br />

die Jack London Cabin und das Goldgräber-Museum<br />

auf eigene Faust besuchen (fakultativ). Abends<br />

Besuch der Diamond Tooth Gerties mit Kasino und<br />

Cancan-Dance Girls.<br />

7. Tag: Ausflug Dempster Highway<br />

(Fr) Heute machen Sie einen Ausflug zum bekannten<br />

Dempster Highway, der einzigen Straßenverbindung<br />

zur am Polarmeer gelegenen Stadt Inuvik in den<br />

Northwest Territories. Entdecken Sie Tombstone<br />

Mountains, staunen Sie über die spektakuläre Tundra<br />

Landschaft. Danach machen Sie ein Ausflug zum<br />

Midnight Dome, dem Hausberg von Dawson City.<br />

Ca. 300 km.<br />

8. Tag: Dawson City - Whitehorse<br />

(Sa) Sie fahren über den Klondike Highway in Richtung<br />

Süden bis nach Whitehorse. Unterwegs werden<br />

Sie mehrfach den mächtigen Yukon River sehen. Sie<br />

besichtigen die berüchtigten Five Finger Rapids, eine<br />

gewaltige Stromschnelle, die vielen Raddampfern in<br />

der Vergangenheit zum Verhängnis wurde. Alte<br />

Poststationen, Rasthäuser und kleinere Ortschaften<br />

erinnern an die Zeit des großen Goldrausches vor<br />

100 Jahren. Am späten Nachmittag ist nach einer<br />

längeren Busfahrt ein Sparziergang im Myles Canyon<br />

möglich. Von der historischen Hängebrücke, die über<br />

den Yukon führt und die 20 Meter hohen Steilufern<br />

des Canyons verbindet, hat man einen sensationellen<br />

Ausblick. Ca. 530 km. 2 Nächte im The Westmark<br />

Hotel in Whitehorse.<br />

9. Tag: Ausflug nach Skagway<br />

(So) Heute besuchen Sie die alte Küsten- und Goldgräberstadt<br />

Skagway. Landschaftliche Sehenswürdigkeiten<br />

laden zu kurzen Zwischenstopps ein:<br />

zum Beispiel die Carcross Desert, die kleinste Wüste<br />

der Welt, und natürlich werden Sie auch den Emerald<br />

Lake bestaunen können. Fakultativ können Sie an<br />

einer spektakulären Bahnfahrt über den berühmtberüchtigten<br />

White Pass teilnehmen. Ca. 350 km.<br />

10. Tag: Whitehorse - Haines Junction/Kluane NP<br />

(Mo) Die Fahrt führt heute Richtung Westen, wo Sie<br />

am frühen Nachmittag Haines Junction, am Rande<br />

des Kluane Nationalparks, erreichen. Neben einer<br />

vielfältigen Tierwelt beherbergt der Park das größte<br />

zusammenhängende Gletschergebiet der Erde<br />

außerhalb der beiden Pole. Je nach Wetterlage und<br />

Interesse der Gruppe kann eine geführte kleine<br />

Wanderung in den Nationalpark unternommen<br />

werden. Ein weiteres fakultatives Angebot ist der<br />

Flug mit dem Buschflugzeug über die Gletscherwelt<br />

des Parks. Ca. 160 km. Eine Nacht im Hotel Alcan Inn<br />

in Haines Junction.<br />

11. Tag: Haines Junction/Kluane NP - Tok<br />

(Di) Weiter geht es entlang des malerischen Ufers<br />

des Kluane Lake. Mit ein wenig Glück können Sie<br />

am Sheep Mountain Visitor Center die seltenen<br />

Dallschafe sehen. Ca. 480 km. Eine Nacht im Hotel<br />

Youngs Motel.<br />

12. Tag: Tok - Valdez<br />

(Mi) Fahrt über den Tok-Cutoff Highway entlang<br />

zahlloser Flüsse, Seen, Gletscher u. vorbei am impo-


USA KANADA • GRUPPENREISE 19<br />

z. B. vom 30.5. bis 13.6.<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.178<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Seward<br />

© Wayde Carroll<br />

Prince William Sound<br />

santen Wrangell-St. Elias Nationalpark. Weiterfahrt<br />

über den Richardson Highway an die Pazifikküste bis<br />

zur kleinen Hafenstadt Valdez. Spektakulär ist die<br />

Überquerung des Küstengebirges über den Thompson<br />

Pass mit seinen direkt an der Straße gelegenen,<br />

tosenden Wasserfällen. In Valdez endet die<br />

weltberühmte Trans <strong>Alaska</strong> Pipeline, wo die großen<br />

Öltanker beladen werden. Ca. 450 km.<br />

Eine Nacht im Mountain Sky Hotel.<br />

13. Tag: Valdez - Seward<br />

(Do) Mit der Fähre geht es heute vorbei an den<br />

kalbenden Gletschern der Pazifikküste durch den<br />

Prince William Sound. Je nach Route und Witterung<br />

sehen Sie sogar den spektakulären Columbia<br />

Gletscher, der mit zwei Metern pro Tag einer der am<br />

schnellsten fließenden Gletscher Nordamerikas ist.<br />

Danach fahren Sie bis nach Seward. Genießen Sie die<br />

spektakuläre Natur! Ca. 145 km und Fähre ca. 6 Std.<br />

Eine Nacht im Hotel Breeze Inn.<br />

14. Tag: Seward - Anchorage<br />

(Fr) Vormittags können Sie an einer Kenai Fjords Tour<br />

teilnehmen (fakultativ). Danach Fahrt entlang des<br />

Turnagain-Meeresarm bis nach Anchorage, wo Sie<br />

die Gelegenheit haben, die Stadt auf eigene Faust zu<br />

erkunden. Ca. 205 km. Eine Nacht im Hotel Coast<br />

International Inn.<br />

15. Tag: Anchorage<br />

(Sa) Transfer zum Flughafen (nur bei Abflug mit dem<br />

Direktflug der Condor) oder indviduelle Anreise.<br />

Ende der Busreise. Individuelle Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Maxivan/Kleinbus<br />

• Fährfahrt Prince William Sound<br />

• 14 Nächte in Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse)<br />

(RI X)<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung (Fahrer)<br />

• Tagestour in den Denali Nationalpark (englischsprachig)<br />

• Tagesausflug Dempster Highway u. Skagway<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Eintritt Goldgräbermuseum in Dawson City<br />

• Eintritt Casino „Diamond Tooth Gerties“<br />

• Geführte Wanderung im Kluane Nationalpark<br />

• Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen<br />

• Mindestalter: 7 Jahre<br />

• Gebühren am Grenzübergang <strong>Kanada</strong>/USA<br />

(z. Zt. USD 6 pro Person) sind nicht inklusive<br />

• Bei bis zu max. 9 Teilnehmern pro Gruppe wird<br />

diese Reise im Maxivan durchgeführt, bei bis zu<br />

max. 20 Teilnehmern im Kleinbus.<br />

• Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise vor Ort<br />

ein sogenannter „Liability Waiver“ unterschrieben<br />

werden muss.<br />

• Alleinreisende können am 13.6. und 5.9. ein halbes<br />

Doppelzimmer (RX X) buchen, 2. Person wird<br />

zugeordnet (gleiches Geschlecht).<br />

TERMINE<br />

Samstags:<br />

30.5., 13.6., 27.6., 11.7., 25.7., 8.8., 22.8., 5.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

• Frühbucher: EUR 20 pro Pers. bei Buchung bis 28.2.<br />

• Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung<br />

einer Nordamerika Busreise in den letzten 2 Jahren<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch in umgekehrter Richtung ab/bis Whitehorse<br />

buchbar, Anf R, Leistung YXY22001 AN (RI X).<br />

Termine: sonntags 31.5., 14.6., 28.6., 12.7., 26.7., 9.8.,<br />

23.8., 6.9.<br />

• Als Teilstrecke Highlights des Nordens mit 8 Nächten<br />

ab Anchorage/bis Whitehorse buchbar, Anf R,<br />

Leistung ANC22035 AN (RI X). Der Reiseverlauf<br />

entspricht Tag 1-8, am 9. Tag individuelle Abreise.<br />

Termine: samstags 30.5., 13.6., 27.6., 11.7., 25.7., 8.8.,<br />

22.8., 5.9.<br />

• Als Teilstrecke Coast Mountains des Nordens ab<br />

Whitehorse/bis Anchorage mit 6 Nächten buchbar,<br />

Anf R, Leistung YXY22035 AN (RI X). Am 1. Tag<br />

individuelle Anreise, danach der Reiseverlauf von<br />

Tag 10-15 an. Termine: sonntags 7.6., 21.6., 5.7.,<br />

19.7., 2.8., 16.8., 30.8., 13.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung ANC22003 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 4488 3178<br />

Zusatznächte: Anchorage: Hotel Coast International Inn,<br />

Anf H, Leistung ANC99001 AN (RI U).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: ANC22003 AN<br />

Anf R


20 USA KANADA • GRUPPENREISE<br />

Traumrouten <strong>Alaska</strong> & Yukon<br />

Die Region rund um den mächtigen Yukon<br />

strotzt vor Leben und spektakulären<br />

Landschaften. Kleine Orte, Raststätten<br />

und alte Poststationen erinnern an den<br />

großen Goldrausch vor 100 Jahren.<br />

Emerald Lake<br />

1. Tag: Anchorage<br />

(Sa) Nach der Ankunft am Flughafen Begrüßung<br />

und Transfer (nur bei Ankunft mit dem Direktflug<br />

der Condor) oder individuelle Anreise zum Hotel.<br />

Eine Nacht im Hotel Coast International Inn.<br />

2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark<br />

(So) Über den George Parks Highway geht die<br />

Fahrt zum Denali Nationalpark. Es erwartet Sie eine<br />

herrliche Landschaft mit wechselndem Panorama:<br />

Gletscher in der Ferne und Biberdämme im nahen<br />

Fluss. Abends können Sie einen unvergesslichen<br />

Gletscherflug (ca. 1 Std.) in die Nähe des Denali<br />

unternehmen (fakultativ). 2 Nächte im Grizzly Bear<br />

Resort in der Nähe des Parkeingangs. Ca. 380 km<br />

3. Tag: Denali Nationalpark<br />

(Mo) Vormittags brechen Sie mit einem parkeigenen<br />

Shuttlebus auf zur Denali Wildlife Tour. Bei gutem<br />

Wetter erblicken Sie den majestätischen Denali<br />

(6.193 m), den höchsten Berg Nordamerikas. Das<br />

berühmte Naturparadies beheimatet viele Tiere wie<br />

z. B. Wölfe, Dallschafe, Elche, Karibus und Grizzly-<br />

Bären. Bestaunen Sie auch den Wonder-Lake, etwa<br />

in der Parkmitte gelegen. Ca. 280 km<br />

4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks<br />

(Di) Wieder auf dem George Parks Highway<br />

erreichen Sie gegen Mittag Fairbanks, die Stadt der<br />

Mitternachtssonne. Nutzen Sie den Nachmittag um<br />

verschiedene Museen zu besuchen, entspannt am<br />

Chena River zu spazieren oder einer Raddampferfahrt<br />

auf dem Chena River (fakultativ) zu unternehmen.<br />

Eine Nacht im Bridgewater Hotel. Ca. 195 km<br />

5. Tag: Fairbanks - Dawson City<br />

(Mi) Weiterfahrt vorbei an zahllosen Flüssen und<br />

Seen. Sie sehen die Trans <strong>Alaska</strong> Pipeline, die unweit<br />

des Highways den Tanana River überquert. Sie<br />

setzen die Reise fort über den Top of the World<br />

Highway und überqueren am Little Gold Creek den<br />

höchstgelegenen Grenzübergang zwischen den USA<br />

und <strong>Kanada</strong>. Nachmittags erreichen Sie den Yukon<br />

River, mit Hilfe der Fähre erreichen Sie Dawson City.<br />

3 Nächte im Hotel Aurora Inn. Ca. 625 km<br />

6. Tag: Dawson City<br />

(Do) Im historischen Städtchen Dawson mit seinen<br />

teils noch originalen, teils liebevoll restaurierten<br />

Gebäuden wird noch heute nach Gold gegraben.<br />

Hier können Sie die Jack London Cabin und das Goldgräber-Museum<br />

auf eigene Faust besuchen (fakultativ).<br />

Abends Besuch der Diamond Tooth Gerties<br />

mit Kasino und Cancan-Dance Girls.<br />

7. Tag: Ausflug Dempster Highway<br />

(Fr) Heute machen Sie einen Ausflug zum bekannten<br />

Dempster Highway, der einzigen Straßenverbindung<br />

zur am Polarmeer gelegenen Stadt Inuvik in den<br />

Northwest Territories. Entdecken Sie Tombstone<br />

Mountains und staunen Sie über die spektakuläre<br />

Tundra Landschaft. Danach machen Sie einen<br />

Ausflug zum Midnight Dome, dem Hausberg von<br />

Dawson City. Ca. 300 km.<br />

8. Tag: Dawson City - Whitehorse<br />

(Sa) Über den Klondike Highway führt die heutige<br />

Etappe bis nach Whitehorse. Unterwegs werden<br />

Sie mehrfach den mächtigen Yukon River sehen.<br />

Mit seinen annähernd 3.200 km Länge ist er eine der<br />

längsten Wasserstraßen Nordamerikas. Sie besichtigen<br />

die berüchtigten Five Finger Rapids, eine<br />

gewaltige Stromschnelle. Alte Poststationen, Rasthäuser<br />

und kleinere Orte erinnern an die Zeit des<br />

großen Goldrausches vor 100 Jahren. Am späten<br />

Nachmittag ist nach einer längeren Busfahrt ein<br />

Sparziergang im Myles Canyon möglich, der durch<br />

basaltische Lavaströme entstanden ist. Von der<br />

historischen Hängebrücke, die über den Yukon führt<br />

und die 20 Meter hohen Steilufern des Canyons verbindet,<br />

hat man einen sensationellen Blick. 2 Nächte<br />

im The Westmark Hotel Whitehorse. Ca. 530 km<br />

9. Tag: Whitehorse<br />

(So) Heute können Sie die Provinzhauptstadt des<br />

Yukon auf eigene Faust erkunden. Sie können z. B.<br />

die längste hölzerne Lachstreppe der Welt oder das<br />

Transportation Meseum besichtigen.<br />

10. Tag: Whitehorse - Skagway<br />

(Mo) Über den Klondike Highway führt die heutige<br />

Etappe Richtung Süden. Landschaftliche Sehenswürdigkeiten<br />

laden zu kurzen Zwischenstopps ein,<br />

wie z. B. Carcross Desert – die kleinste Wüste der<br />

Welt. Sie können auch den Emerald Lake bestaunen,<br />

der durch seinen türkisfarbenen Anblick fasziniert.<br />

Dieser wird von Einheimischen wegen seiner Wasserfärbung<br />

auch Rainbow-Lake genannt. Fakultativ<br />

können Sie an einer spektakulären Bahnfahrt über<br />

den berühmt-berüchtigten White Pass teilnehmen.<br />

Eine Nacht im Westmark Inn Skagway. Ca. 175 km<br />

11. Tag: Skagway - Haines<br />

(Di) Heute schauen Sie sich die alte Küsten- und<br />

Goldgräberstadt Skagway an, während einer Ortsführung<br />

lernen Sie etwas über die Geschichte des<br />

kleinen Örtchens. Danach geht es auf die Fähre nach<br />

Haines, Sie fahren ein kurzes Stück über die<br />

berühmte Inside Passage. Nach Ankunft in Haines<br />

lernen Sie den Ort bei einer Stadtführung kennen.<br />

Am Abend genießen Sie ein echt kanadisch-ameri-


USA KANADA • GRUPPENREISE 21<br />

z. B. vom 30.5. bis 14.6.<br />

16 Tage/15 Nächte ab Anchorage/<br />

bis Whitehorse lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw.<br />

€ 3.545<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

© State of <strong>Alaska</strong>, Roland Jung<br />

© State of <strong>Alaska</strong>, Reinhard Pantke<br />

Skagway<br />

Dawson City<br />

kanisches BBQ (inkusive). 2 Nächte im Aspen Inn &<br />

Suites Haines. Ca. 30 km + Fähre ca. 30 Min.<br />

12. Tag: Haines<br />

(Mi) Heute haben Sie die Wahl zwischen kleinen<br />

Spaziergängen rund um Haines oder an einem<br />

Ausflug nach Juneau, der Hauptstadt <strong>Alaska</strong>s (fakultativ).<br />

Während einer Schiffsfahrt (ca. 3 Std.) geht es<br />

durch die berühmte Inside Passage. In Juneau<br />

können Sie den Ort erkunden und den Mendenhall<br />

Glacier bestaunen, bevor Sie am Abend die Rückfahrt<br />

mit dem Boot antreten. Mit etwas Glück sehen<br />

Sie Wale, Seehunde oder Seelöwen.<br />

13. Tag: Haines - Haines Junction<br />

(Do) Auf Ihrem Weg zurück nach <strong>Kanada</strong> über den<br />

Haines Pass bieten sich atemberaubende Ausblicke<br />

in der Natur. Am heutigen Etappenziel, Haines<br />

Junction, angekommen, unternehmen Sie einen<br />

kleinen Spaziergang entlang des Dezadeash River.<br />

2 Nächte im Alcan Inn Haines Junctioni. Ca. 240 km<br />

14. Tag: Kluane Nationalpark<br />

(Fr) Sie starten den Tag mit kleinen Spaziergängen<br />

in einem der größten und schönsten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s – dem Kluane Nationalpark. Zeitlich bietet<br />

sich auch eine Halbtageswanderung an oder Sie<br />

unternehmen einen Rundflug über den Kluane<br />

Nationalpark, der das größte nicht polare Eisfeld der<br />

Welt beheimatet (beides fakultativ). Ein Flug über<br />

die riesigen Gletscher und die höchsten Berge Nordamerikas<br />

ist ein besonderes Erlebnis.<br />

15. Tag: Haines Junction - Whithehorse<br />

(Sa) Am Morgen besteht nochmals die Chance zu<br />

einem fakultativen Rundflug über den Kluane Nationalpark.<br />

Danach geht es auf dem <strong>Alaska</strong> Highway<br />

zurück in Richtung Whitehorse. Unterwegs erfolgt<br />

ein kurzer Stopp bei „Long ago peoples place“ einem<br />

kleinen Camp der First Nations. Bei einer Führung<br />

durch das Camp erfahren Sie Interessantes über das<br />

Leben der Ureinwohner im Norden <strong>Kanada</strong>s. Je nach<br />

Zeit können Sie am späten Nachmittag noch das<br />

Yukon Wildlife Preserve besuchen. Eine Nacht im<br />

The Westmark Hotel Whitehorse. Ca. 155 km<br />

16. Tag: Whithehorse<br />

(So) Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum<br />

Flughafen (nur bei Abreise mit Condor nach Frankfurt).<br />

Ende der Reise. Individuelle Verlängerung mögl.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Maxivan/Kleinbus<br />

• Fährfahrt von Skagway nach Haines<br />

• 15 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse) (RI X)<br />

• Barbecue in Haines<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung durch den Fahrer<br />

• Tagestour in den Denali NP (englischsprachig)<br />

• Tagesausflug Dempster Highway<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Eintritt Goldgräbermuseum in Dawson City<br />

• Eintritt Casino „Diamond Tooth Gerties“<br />

• Geführte Wanderung im Kluane Nationalpark<br />

• Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen.<br />

• Mindestalter: 7 Jahre<br />

• Gebühren am Grenzübergang <strong>Kanada</strong>/USA<br />

(z. Zt. USD 6 pro Person) sind nicht inklusive<br />

• Bei bis zu max. 9 Teilnehmern pro Gruppe wird<br />

diese Reise im Maxivan durchgeführt, bei bis zu<br />

max. 20 Teilnehmern im Kleinbus.<br />

• Bitte beachten Sie, dass vor Ort ein sogenannter<br />

„Liability Waiver“ unterschrieben werden muss.<br />

TERMINE<br />

Samstags: 30.5.,13.6., 27.6., 11.7., 25.7., 8.8., 22.8., 5.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

• Frühbucher: EUR 20 pro Pers. bei Buchung bis 28.2.<br />

• Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung<br />

einer Nordamerika Busreise in den letzten 2 Jahren<br />

REISEVARIANTE<br />

• Als Teilstrecke Highlights des Nordens mit 8 Nächten<br />

ab Anchorage/bis Whitehorse buchbar, Anf R,<br />

Leistung ANC22035 AN (RI X). Der Reiseverlauf<br />

entspricht Tag 1-8, am 9. Tag individuelle Abreise.<br />

• Als Teilstrecke Golden Circle mit 7 Nächten ab/bis<br />

Whitehorse buchbar, Anf R, Leistung<br />

YXY22050 AN (RI X). Der Reiseverlauf entspricht<br />

Tag 9-16, am 9. Tag individuelle Anreise. Termine:<br />

sonntags: 7.6., 21.6., 5.7., 19.7., 2.8., 16.8., 30.8., 13.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

16 Tage/15 Nächte ab Anchorage/bis Whitehorse<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung ANC22040 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 4998 3545<br />

Zusatznächte: Anchorage: Hotel Coast International Inn: Anf H,<br />

Leistung ANC99001 AN (RI U); Whitehorse: The Westmark Hotel:<br />

Anf H, Leistung YXY92001 AN (RI U).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: ANC22040 AN<br />

Anf R


22 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Lockruf des Goldes<br />

Schon der Abenteurer Jack London wusste<br />

auf fesselnde Weise zu beschreiben, dass<br />

man die magische Anziehungskraft unberührter<br />

Natur nirgendwo so intensiv verspürt<br />

wie in <strong>Kanada</strong>s Yukon und in <strong>Alaska</strong>.<br />

Begleiten Sie uns auf eine unvergessliche<br />

Route von Whitehorse nach Anchorage.<br />

Frances Lake Lodge<br />

1. Tag: Whitehorse:<br />

(So) Nach Ankunft in Whitehorse Empfang durch<br />

Ihren Reiseleiter und Transfer in Ihr zentral gelegenes<br />

Hotel (nur bei Ankunft mit Condor Direktflug ab<br />

Frankfurt). Anschließend haben Sie Zeit für einen<br />

entspannten Stadtbummel. 2 Nächte im Westmark<br />

Hotel.<br />

2. Tag: Whitehorse - Whitehorse<br />

(Mo) Der heutige Tagesausflug führt Sie auf dem<br />

Klondike Highway in Richtung Süden. In Fraser<br />

besteigen Sie die nostalgischen Eisenbahnwaggons<br />

der „White Pass & Yukon Route“. Am White Pass<br />

überqueren Sie die Grenze zu den USA und der Zug<br />

begibt sich auf die steile Fahrt hinab zum malerischen<br />

Lynn Fjord. Schlendern Sie durch Skagway, um<br />

ein wenig von der Atmosphäre vergangener Pioniertage<br />

aufzuschnappen, bevor es am Nachmittag mit<br />

dem Bus über den Klondike Highway zurück nach<br />

Whitehorse geht. Ca. 350 km (F)<br />

3. Tag: Whitehorse - Frances Lake<br />

(Di) Der Ort Watsion Lake wurde durch seinen<br />

„Schilderwald“ bekannt: wer Heimweh hat, darf hier<br />

ein Schild mit dem Namen seiner Heimat aufhängen.<br />

Über eine Schotterpiste geht es weiter durch die<br />

urwüchsige Natur des Yukon Territory zum Frances<br />

Lake und per Boot zu Ihrer idyllisch und fernab jeglicher<br />

Zivilisation gelegenen Lodge, die nur auf dem<br />

Luft- oder Wasserweg ereichbar ist. Genießen Sie<br />

die abendliche Stille vor grandioser Kulisse!<br />

2 Nächte in der Frances Lake Lodge.<br />

Ca. 600 km (F, A)<br />

4. Tag: Frances Lake<br />

(Mi) Eine geführte Bootstour bringt Sie in die Wildnis<br />

des Yukon. Sie besichtigen einen historischen<br />

Handelsposten, unternehmen einen Spaziergang<br />

und lassen sich das Mittagessen am Lagerfeuer<br />

schmecken. Yukon pur! (F, M, A)<br />

5. Tag: Frances Lake - Carmacks<br />

(Do) Heute geht es weiter über den Campbell Highway,<br />

der als unbefestigte Straße ein echtes Wildnis-<br />

Erlebnis bietet. Ihr heutiges Ziel Carmacks war einst<br />

bedeutende Zwischenstation für die auf dem Yukon<br />

verkehrenden Raddampfer. Eine Nacht im Carmacks<br />

Hotel. Ca. 410 km (F)<br />

6. Tag: Carmacks - Eagle Plains<br />

(Fr) Sie besichtigen die „Five Finger Rapids“, eine<br />

gewaltige Stromschnelle im Yukon River, die den<br />

Raddampfern der Pionierzeiten häufig zum Verhängnis<br />

wurde. Weiter geht es auf dem Dempster<br />

Highway, einem Wildnis-Highway, auf dem Sie<br />

Karibus, Elche und Bären antreffen könnten. Die insgesamt<br />

780 km lange Schotterpiste ist die einzige<br />

Landverbindung nach Inuvik. Eine Nacht im in der<br />

Eagle Plains Lodge. Ca. 680 km (F)<br />

7. Tag: Eagle Plains - Inuvik<br />

(Sa) Weiter auf dem Dempster Highway steht heute<br />

eine kurze Wanderung am Fuße der Richardson<br />

Mountains auf dem Programm, bevor Sie mit Fährschiffen<br />

den Peel River und danach den Mackenzie<br />

River überqueren. Abends erreichen Sie Inuvik.<br />

1 Nacht im New McKenzie Hotel. Ca.370 km (F)<br />

8. Tag: Inuvik - Dawson City<br />

(So) Sie erkunden Inuvik und bestaunen die<br />

berühmte Iglukirche. Eine neue Perspektive ermöglicht<br />

Ihnen, Weite und Unberührtheit der Tundralandschaft<br />

rund um den Dempster Highway einmal ganz<br />

anders zu erfassen: Mit dem Flugzeug geht es in die<br />

Goldrauschstadt Dawson City. 3 Nächte im Downtown<br />

Hotel. Flug ca. 2 h (F)<br />

9.+ 10. Tag: Dawson City<br />

(Mo) Versuchen Sie in den Goldfeldern am Klondike<br />

River Ihr Glück beim Goldwaschen oder bestaunen<br />

Sie den Bonanza Creek und den Schwimmbagger<br />

Dredge No. 4. oder besuchen Sie die alte Cabin von<br />

Jack London, dem Autor von „Ruf der Wildnis”.<br />

Höhepunkt ist der Besuch bei „Diamond Tooth<br />

Gerties” mit Casino und Cancan-Tanz (alle Aktivitäten<br />

fakultativ). (F)<br />

11. Tag: Dawson City - Tok<br />

(Mi) Nach Überquerung des Yukon River mit einer<br />

kleinen Autofähre geht es weiter auf dem „Top of the<br />

World“ Highway, der zwar nur teilweise geteert ist,<br />

dafür aber mit atemberaubenden Panoramaaussichten<br />

aufwartet. Sie passieren die Grenze nach <strong>Alaska</strong>.<br />

Eine Nacht im Young’s Motel. Ca. 300 km (F)<br />

12. Tag: Tok - Fairbanks<br />

(Do) Über den <strong>Alaska</strong> Highway geht es heute in<br />

Richtung Fairbanks. Unterwegs liegen Berge und<br />

Niederungen mit Tundra- und Taigabewuchs zu beiden<br />

Seiten. Der Tangle River ist dabei unserer stetiger<br />

Begleiter in Richtung der zweitgrößten Stadt <strong>Alaska</strong>s.<br />

Eine Nacht im Bridgewater Hotel. Ca. 320 km (F)<br />

13. Tag: Fairbanks - Denali NP<br />

(Fr) Fahrt bis an die Grenze des Denali Nationalparks.<br />

Untergebracht sind Sie in einem noch als Geheimtipp<br />

geltenden Hotel vor den Toren des Nationalparks.<br />

Abends besteht die Möglichkeit, an einem ca. einstündigen<br />

Gletscherflug zum Denali teilzunehmen<br />

(fakultativ). 2 Nächte im Denali Grizzly Bear Resort.<br />

Ca. 240 km (F)


KANADA • GRUPPENREISE 23<br />

z. B. vom 14.6. bis 30.6.<br />

17 Tage/16 Nächte ab Whitehorse/<br />

bis Anchorage lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 4.755<br />

CHARME<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

White Pass & Yukon Route<br />

Denali Nationalpark Diamond Tooth Gerties Turnagain Arm<br />

14. Tag: Denali NP<br />

(Sa) Auf einer Fläche von 24.000 qkm ist dieser<br />

Nationalpark mit verschiedenen Pflanzen-, Säugetier-<br />

sowie Vogelarten sicher eines der Highlights<br />

Ihrer Reise. Zu den Tieren, die zu sehen sein könnten,<br />

zählen Grizzlybären, Karibus, Elche, Wölfe, Dallschafe<br />

sowie Füchse. (F)<br />

15. Tag: Denali NP - Anchorage<br />

(So) Über den Parks Highway fahren Sie nach<br />

Anchorage. Hier haben Sie Gelegenheit für eigene<br />

Erkundungen und Einkäufe. Abends könnte der<br />

Besuch einer urigen lokalen Brauerei auf Ihrem Programm<br />

stehen. 2 Nächte im Hotel Aviator Anchorage.<br />

Ca.395 km (F)<br />

16. Tag: Seward / Kenai Fjords<br />

(Mo) Vorbei am Turnagain-Meeresarm fahren Sie auf<br />

die Kenai Halbinsel. Neben der Möglichkeit zu einer<br />

mehrstündigen Wanderung bietet sich heute die<br />

Teilnahme an einem Bootsausflug in den Kenai Fjords<br />

NP (fakultativ). Ca. 410 km (F)<br />

17. Tag: Anchorage<br />

(Di) Transfer zum Flughafen (nur bei Abflug mit<br />

Condor Direktflug nach Frankfurt) oder Beginn Ihres<br />

individuellen Anschlussaufenthalts. (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise im klimatisierten Kleinbus mit<br />

21 Sitzplätzen; bei weniger als 10 Teilnehmern Fahrt<br />

im Maxivan<br />

• 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels sowie originellen Lodges, Wildnis-Blockhäusern<br />

und Resorts (RI X)<br />

• 16x Frühstück (F), 1x Mittagessen (M),<br />

2x Abendessen (A)<br />

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung<br />

durch den Fahrer<br />

• Inlandsflug Inuvik - Dawson City in der Economy<br />

Class mit Air North<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Zugfahrt „White Pass & Yukon Route“ von Fraser<br />

nach Skagway<br />

• Bootsfahrt ab/bis Frances Lake Lodge<br />

• Fährüberfahrt Yukon River, Peel River und<br />

Mackenzie River<br />

• Tagesausflug in den Denali Nationalpark<br />

• Bootsausflug am Frances Lake<br />

• Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)<br />

• Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen (siehe Punkt 7<br />

AGB)<br />

• Maximalteilnehmerzahl.: 12 Personen<br />

• Mindestalter: 12 Jahre<br />

• Bitte beachten Sie, dass auf einigen Etappen<br />

größere Distanzen (auch auf Schotterpisten)<br />

zurückgelegt werden.<br />

• Je nach Belegungsstruktur der Gruppe (z. B. bei<br />

mehr als 2 EZ/Gruppe) kann es bei einigen Lodges<br />

dazu kommen, dass eine EZ-Belegung nicht<br />

möglich ist. Es erfolgt ein anteiliger Abschlag auf<br />

den EZ-Zuschlag (kein Abschlag in der Frances<br />

Lake Lodge, da keine EZ verfügbar).<br />

• Die Wanderungen sind wetter-/straßenzustandsabhängig<br />

und können bei verlängerten Fahrzeiten<br />

evtl. nur verkürzt durchgeführt werden oder<br />

ersatzlos entfallen.<br />

• In der Frances Lake Lodge Duschen in separatem<br />

Gebäude<br />

• Bitte beachten Sie zusätzlich die US-amerikanischen<br />

Einreisebestimmungen; die Einreisegebühr<br />

(z. Z. U$D 6) ist zahlbar vor Ort, ESTA ist nicht notwendig.<br />

TERMINE<br />

Sonntags am 14.6., 5.7., 26.7., 16.8.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: 30 EUR pro Person bei Buchung bis<br />

28.2.2020.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren​<br />

Pro Person in EUR<br />

17 Tage/16 Nächte ab Whitehorse/bis Anchorage<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YXY51011 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Kleingruppenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 5880 4755<br />

Zusatznächte: Westmark Hotel Whitehorse: Anf H Leist YXY88020 AN<br />

Unterbr RI U. Verlängerungsnächte nach der Tour auf Anfrage.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YXY51011 AN<br />

Anf R


24 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Westkanada & die Inside Passage<br />

Nach einem intensiven Naturerlebnis in<br />

den Rocky Mountains erwarten Sie zwei<br />

Tage in Vancouver. Im Anschluss gehen<br />

Sie auf Kreuzfahrt an Bord der Nieuw<br />

Amsterdam und erkunden die maritime<br />

Welt bis in den hohen Norden nach <strong>Alaska</strong>.<br />

Banff Nationalpark<br />

1. Tag: Calgary<br />

(Sa) Individuelle Anreise zum Hotel. Am Nachmittag<br />

kontaktiert Ihr Reiseleiter Sie im Hotel. Eine Nacht im<br />

Sandman Hotel Calgary City Centre<br />

2. Tag: Calgary - Canmore<br />

(So) Sie starten in den Tag mit einer Stadtrundfahrt<br />

durch Calgary. Anschließend folgen Sie dem Trans<br />

<strong>Kanada</strong> Highway durch hügeliges Prärieland. Schon<br />

bald bestimmen die majestätischen Rocky Mountains<br />

die Szenerie und Sie erreichen den Banff<br />

Nationalpark, wo Sie eine Orientierungsfahrt durch<br />

die herrliche Umgebung mit schneebedeckten Berggipfeln,<br />

in der Sonne glitzernden Gletschern und<br />

smaragdgrünen Seen erwartet. Zwei Nächte im<br />

Coast Canmore Hotel. Ca. 260 km (F)<br />

3. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Mo) Heute wäre ein fakultativer Ausflug möglich,<br />

der Sie zum Lake Louise führt und anschließend zum<br />

Columbia Icefield, wo Sie eine Fahrt im Ice Explorer<br />

unternehmen. Auch ein (fakultativer) Hubschrauberflug<br />

wäre eine Option. (F)<br />

4. Tag: Canmore - Kamloops<br />

(Di) Heute geht es wieder auf den berühmten<br />

Trans-<strong>Kanada</strong> Highway, der durch insgesamt zehn<br />

Provinzen führt. Über den Kicking Horse Pass erreichen<br />

Sie den Yoho Nationalpark in British Columbia.<br />

Schließlich geht es durch die Monashee und Selkirk<br />

Mountains nach Kamloops. Eine Nacht im Hotel<br />

Ramada Kamloops. Ca. 490 km. (F)<br />

5. Tag: Kamloops - Whistler<br />

(Mi) Auf dem Weg nach Whistler erwartet Sie ein<br />

neues Landschaftsbild; durch Farmlandschaften fahren<br />

Sie in die küstennahen Berge. Fakultativ können<br />

Sie mit einem Wasserflugzeug über den Garibaldi<br />

Park fliegen und die beeindruckende Vulkanlandschaft<br />

mit Bergseen und Hochweiden aus der Vogelperspektive<br />

genießen. Der Rest des Tages steht zur<br />

freien Verfügung. Eine Nacht im Hotel Whistler<br />

Village Inn & Suites. Ca. 475 km. (F)<br />

6. Tag: Whistler - Vancouver<br />

(Do) Auf dem spektakulären Sea-to-Sky Highway,<br />

vorbei an zerklüfteten Fjorden und vereisten Bergspitzen,<br />

lassen Sie den Zauber der unberührten<br />

Natur fürs Erste hinter sich und stürzen sich in das<br />

quirlige Großstadtleben der Metropole Vancouver.<br />

Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie den<br />

Stanley Park, English Bay, das historische Gastown,<br />

Chinatown und vieles mehr. 2 Nächte im Sandman<br />

Hotel Vancouver City Centre. Ca. 125 km. (F)<br />

7. Tag: Vancouver<br />

(Fr) Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen<br />

Ganztagesausflug nach Victoria (fakultativ): Per Bus<br />

und Fähre geht es in die Hauptstadt British Columbias,<br />

die der britische Schriftsteller Rudyard Kipling<br />

als „die englischste Stadt außerhalb von Großbritannien“<br />

bezeichnet hat. Viele Sehenswürdigkeiten<br />

gruppieren sich hier um den Inner Harbour; besonders<br />

das im Jahr 1897 erbaute Parlamentsgebäude,<br />

das im Stil einem britischen Rathaus ähnelt, prägt<br />

das Stadtbild. Bevor Sie zurückfahren erleben Sie die<br />

bunte Pracht der Flora in den Butchart Gardens. (F)<br />

8. Tag: Vancouver (Schiff Holland America Line)<br />

(Sa) Am frühen Nachmittag erfolgt der Transfer zum<br />

Hafen in Vancouver. Sie gehen an Bord der Holland<br />

America’s Nieuw Amsterdam, Ihrem Zuhause für die<br />

nächsten 7 Nächte, und machen sich mit den<br />

Annehmlichkeiten des Schiffes vertraut. (F, A)<br />

9. Tag: Inside Passage (Schiff Holland America Line)<br />

(So) Genießen Sie die vorbeiziehenden atemberaubenden<br />

Naturbilder, die von Regenwald, zahlreichen<br />

kleinen Inselchen, Fjorden, schneebedeckten Gipfeln<br />

und zerklüfteten Küstenstreifen geprägt sind.<br />

(F, M, A)<br />

10. Tag: Tracy Arm Inlet / Juneau (Schiff Holland<br />

America Line)<br />

(Mo) Der 48km lange Fjord des Tracy Arm Inlets ist<br />

das erste Ziel des heutigen Tages. Am Fjordende<br />

erheben sich die zusammenlaufenden Ausläufer des<br />

Sawyer-Gletschers North Sawyer und South<br />

Sawyer. In der ehemaligen Goldgräberstadt Juneau,<br />

die nur auf dem Luft- oder Wasserweg zu erreichen<br />

ist, lohnt das <strong>Alaska</strong> State Museum mit interessanten<br />

Exponaten zur russischen Epoche <strong>Alaska</strong>s und<br />

zum Goldrausch einen Besuch. (F, M, A)<br />

11. Tag: Skagway (Schiff Holland America Line)<br />

(Di) Lassen Sie sich heute in Skagway, einer alten<br />

Goldgräberstadt, in die Zeit des Goldrausches<br />

zurückversetzen. Spazieren Sie entlang der liebevoll<br />

restaurierten Gebäude aus der wilden, gewalttätigen<br />

Boomzeit und vergessen Sie nicht, im „Red Onion<br />

Saloon“ vorbeizuschauen. (F, M, A)<br />

12. Tag: Glacier Bay (Schiff Holland America Line)<br />

(Mi) Nirgenwo auf der Welt läßt sich das Schauspiel<br />

der Tidewater-Gletscher, wenn sie kolossal kalben<br />

und das Eis ins schäumende Wasser stürzt,<br />

so gut beobachten wie im Glacier Bay Nationalpark.<br />

Schwertwale, Buckelwale, Adler, Seeotter und<br />

Robben begleiten Sie auf dieser privilegierten Fahrt<br />

durch die unberührten Wunder der Natur. (F, M, A)


KANADA • GRUPPENREISE 25<br />

z. B. vom 6.6. bis 20.6.<br />

15 Tage/14 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.579<br />

CLASSICS<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive​<br />

Holland America Line<br />

Ketchikan Holland America Line in der Glacier Bay Vancouver<br />

13. Tag: Ketchikan (Schiff Holland America Line)<br />

(Do) Die auf Stelzen erbauten Häuschen in Ketchikan<br />

sind Überreste der Kultur der indianischen Ureinwohner.<br />

Erkunden Sie den Ort, der die weltgrößte<br />

Sammlung an Totempfählen aufweist. (F, M, A)<br />

14. Tag: Inside Passage (Schiff Holland America Line)<br />

(Fr) Noch ein Tag zum Genießen! Rückfahrt durch die<br />

Inside Passage nach Vancouver. (F, M, A)<br />

15. Tag: Vancouver<br />

(Sa) Gegen 7 Uhr erreichen Sie Vancouver. Nach dem<br />

Frühstück verlassen Sie das Schiff. Individuelle<br />

Abreise oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes.<br />

(F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse,<br />

7 Übernachtungen an Bord der Holland America<br />

Nieuw Amsterdam in einer Innenkabine (RI X)<br />

• 5x kontinentales Frühstück, 2x amerikanisches<br />

Frühstück während der Busreise (F), Vollpension<br />

während der Kreuzfahrt beginnend mit Abendessen<br />

an Tag 8 (F, M, A)<br />

• Deutsch sprechende Reiseleitung Tag 1 bis Tag 6<br />

• Stadtrundfahrten Calgary und Vancouver<br />

• Orientierungsfahrt Banff<br />

• Transfer mit deutschsprechender Begleitung zum<br />

Kreuzfahrtterminal Vancouver an Tag 8<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Hafengebühren und -steuern<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer p. P.)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf für die Busreise Tag 1-7<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52<br />

• Mindestalter 10 Jahre<br />

• Für die Kreuzfahrt ist ein separater Online-Check-In<br />

notwendig. Die dafür notwendigen Informationen<br />

werden ca. 3 Monate vor Abreise an Ihr Reisebüro<br />

übermittelt.<br />

• Trinkgelder ca. USD 13,50 pro Person/Tag an Bord<br />

der Nieuw Amsterdam nicht inkludiert (Änderungen<br />

möglich)<br />

• Bitte beachten Sie auch die Einreisebestimmungen<br />

(Esta) für die USA<br />

• Die Kabinen auf der Nieuw Amsterdam:<br />

- Die Innenkabinen sind ca. 16 qm groß und ausgestattet<br />

mit 2 Einzelbetten, die zu einem Queensizebett<br />

umgewandelt werden können, Badezimmer<br />

mit Dusche, Haartrockner und Bademänteln,<br />

interaktivem LCD Fernseher (gegen Gebühr),<br />

Telefon, Safe, Klimaanlage. 24-Std. kostenfreier<br />

Kabinenservice. Wäscheservice und Minibar<br />

gegen Aufpreis.<br />

- Die Außenkabinen sind gleich ausgestattet wie die<br />

Innenkabinen und haben zusätzlich ein Fenster.<br />

- Die Balkonkabinen sind gleich ausgestattet wie<br />

die Innenkabinen und bieten zusätzlich raumhohe<br />

Schiebetüren, einen 3,9 qm großen Balkon sowie<br />

eine Sitzecke, teilweise eine Schlafcouch.<br />

TERMINE<br />

Samstags am 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 18.7., 25.7., 1.8.,<br />

8.8., 15.8., 22.8.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbuchervorteil: EUR 40 pro Person bei Buchung<br />

bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren<br />

REISEVARIANTE<br />

7 Übernachtungen an Bord der Holland America<br />

Nieuw Amsterdam in einer Außenkabine (RX X) oder<br />

einer Balkonkabine (RIXX)<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab Calgary bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC47020 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Bustour<br />

Innenkabine<br />

Bustour<br />

Außenkabine<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-12.06. 4490 2579 5924 3304<br />

13.06.-07.08. 4688 2669 6141 3397<br />

08.08.-14.08. 4490 2579 5924 3304<br />

15.08.-31.03. 4490 2579 5924 3304<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Calgary pro Person EUR 44,<br />

Anf ZUB, Leistung YYC11021 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel).<br />

Rücktransfer: Wir empfehlen einen Taxitransfer vom Kreuzfahrtterminal<br />

zum Flughafen, Kosten ca. EUR 40 p.P. (Schiff – Flughafen).<br />

Für Verlängerungsnächte in einem Downtown Vancouver Hotel:<br />

unbegleiteter Transfer zum Flughafen Vancouver pro Person EUR 24,<br />

Anf ZUB, Leistung YVR11053 AN, Unterbr TGO1 (Hotel Flughafen)<br />

Zusatznächte: Sandman Hotel Calgary City Centre, Anf H,<br />

Leistung YYC88211 AN, Unterbr RI9U.<br />

Balkonkabine buchbar (RIXX)<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC47020 AN<br />

Anf R


26 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Naturereignis Rocky Mountains<br />

Traumhafte Bergseen, Wasserfälle und<br />

die großen Wälder werden bei Ihnen<br />

unvergessliche Eindrücke hinterlassen.<br />

Als Höhepunkt wartet eine ganztägige<br />

Fährfahrt durch die Inside Passage auf Sie,<br />

eine der schönsten Schifffahrtsstrecken<br />

Nordamerikas.<br />

Fahrt auf dem Athabasca Gletscher<br />

1. Tag: Vancouver<br />

Individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter ist nachmittags<br />

im Hotel anwesend. Der Rest des Tages steht zur<br />

freien Verfügung. 2 Nächte im Sheraton Wall Centre<br />

2. Tag: Vancouver<br />

Erobern Sie eine pulsierende Stadt, die zu den<br />

lebenswertesten Orten der Welt zählt, ihre Besucher<br />

mit kosmopolitischem Charme einnimmt und von<br />

herrlicher Natur umgeben ist. Während einer Stadtrundfahrt<br />

sehen Sie unter anderem den Stanley<br />

Park, English Bay, Gastown, Chinatown und die<br />

Capilano Suspension Bridge. Der Nachmittag steht<br />

für eigene Erkundungen zur Verfügung. (F)<br />

3. Tag: Vancouver - Victoria<br />

Per Fähre geht es heute durch die traumhafte Kulisse<br />

der Gulf Islands. Auf Vancouver Island angekommen<br />

besuchen Sie zunächst die farbenfrohen Blumenanlagen<br />

der Butchart Gardens. Anschließend geht es<br />

in der Hauptstadt von British Columbia, Victoria,<br />

auf Stadtrundfahrt. Fakultativ ist heute ein faszinierender<br />

Panoramaflug mit einem Wasserflugzeug<br />

möglich. Eine Nacht im Hotel Royal Scot.<br />

Fähre ca. 1,5 h. (F)<br />

4. Tag: Victoria - Campbell River<br />

Durch pittoreske Holzfäller- und Fischerdörfchen<br />

führt die heutige Route in den kleinen Ort Chemainus,<br />

der bekannt ist für seine Wandmalereien, und<br />

nach Duncan. Am Nachmittag erreichen Sie<br />

Campbell River. Eine Nacht im Hotel Anchor Inn.<br />

Ca. 265 km (F)<br />

5. Tag: Campbell River - Port Hardy<br />

Weiter geht die Fahrt nach Port Hardy, wo Sie eine<br />

unvergessliche Walbeobachtungstour unternehmen.<br />

Den Rest des Tages gestalten Sie nach eigenen<br />

Vorstellungen. Eine Nacht im Kwa’Lilas Hotel.<br />

Ca. 233 km (F)<br />

6. Tag: Port Hardy - Prince Rupert<br />

Mit der Fähre folgen Sie heute der berühmten Inside<br />

Passage, einem der schönsten und spektakulärsten<br />

Wasserwege überhaupt. An zahlreichen Inseln vorbei<br />

geht die Fahrt entlang der grandiosen Westküste<br />

<strong>Kanada</strong>s nach Prince Rupert mit Ankunft am späten<br />

Abend. Eine Nacht im Hotel Pacific Inn<br />

7. Tag: Prince Rupert - Smithers<br />

Sie beginnen den Tag mit der Fahrt in Richtung Osten<br />

entlang des Yellowhead Highways, der dem wildromantischen<br />

Skeena Flusstal nach Smithers folgt,<br />

ins Landesinnere von British Columbia. Unterwegs<br />

machen Sie Halt im Ksan Indian Village, einem<br />

rekonstruierten Indianerdorf. Restlicher Tag zur<br />

freien Verfügung. Eine Nacht in der Prestige Hudson<br />

Bay Lodge Suites. Ca. 350 km (F)<br />

8. Tag: Smithers - Prince George<br />

Durch einsame und wilde Landschaften führt Sie die<br />

Reise weiter über den Yellowhead Highway in Richtung<br />

Osten nach Prince George. Im Fort St. James<br />

National Historic Park erhalten Sie einen anschaulichen<br />

Einblick in den Pelzhandel und das tägliche<br />

Leben im späten 19. Jahrhundert. Nachmittags<br />

erreichen Sie Prince George. Eine Nacht im Hotel<br />

Sandman Inn & Suites. Ca. 370 km (F)<br />

9. Tag: Prince George - Jasper Nationalpark<br />

Die Fahrt führt Sie heute zunächst in die Nähe des<br />

Mount Robson, dem höchsten Gipfel der kanadischen<br />

Rockies. Ganz in der Nähe von Jasper haben<br />

Sie dann die Möglichkeit, an einer fakultativen<br />

Bootsfahrt auf dem Athabasca River teilzunehmen.<br />

Eine Nacht in der Marmot Lodge. Ca. 375 km (F)<br />

10. Tag: Jasper Nationalpark - Banff Nationalpark<br />

Der heutige Tag ist sicher eines der absolutien Highlights<br />

Ihrer Rundreise: Es geht heute auf den Icefields<br />

Parkway, eine unvergleichliche Panoramastraße,<br />

die von imposanten Gletschern gesäumt wird. Am<br />

Columbia Icefield angekommen unternehmen Sie<br />

eine Fahrt mit einem Spezialfahrzeug, dem „Ice<br />

Explorer“, auf den Athabasca Gletscher. Anschließend<br />

erleben Sie den meistfotografierten See <strong>Kanada</strong>s,<br />

den Lake Louise, vor einer atemberaubenden<br />

Bergkulisse. Das heutige Tagesziel ist das Städtchen<br />

Banff. 2 Nächte im Hotel Inns of Banff. Ca. 285 km (F)<br />

11. Tag: Banff Nationalpark<br />

Heute steht zunächst eine Erkundungstour durch<br />

den ältesten Nationalpark <strong>Kanada</strong>s auf Ihrem Programm.<br />

Später stehen mehrere fakultative Ausflüge<br />

zur Wahl, z. B. eine Gondelfahrt auf den Sulphur<br />

Mountain oder ein Helikopter-Rundflug über den<br />

Ostrand der Rockies (F)<br />

12. Tag: Banff Nationalpark - Vernon<br />

Über den Rogers Pass und durch den Kicking Horse<br />

Canyon fahren Sie zurück zur Westküste. Im kleinen<br />

Ort Craigellachie wurde <strong>Kanada</strong>s transkontinentale<br />

Eisenbahn im Jahr 1885 mit dem symbolischen<br />

„letzten Nagel“ fertig gestellt. Sie erreichen Vernon,<br />

das in den Obst- und Weinanbaugebieten des<br />

fruchtbaren Okanagan-Tals liegt. Eine Nacht im<br />

Hotel Sandman Inn & Suites. Ca. 430 km (F)<br />

13. Tag: Vernon - Vancouver<br />

Durch das Okanagan Valley geht es in Richtung<br />

Küste. Hoch über dem Kalamalka Lake halten Sie zu


KANADA • GRUPPENREISE 27<br />

z. B. vom 14.6. bis 27.6.<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

Pro Person bei 2 Erw. € 2.688<br />

CLASSICS<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Inside Passage<br />

Prince Rupert Icefields Parkway Vancouver<br />

einem Fotostopp. Anschließend erreichen Sie<br />

Vancouver. Eine Nacht im Sheraton Wall Centre.<br />

Ca. 440 km (F)<br />

14. Tag: Vancouver<br />

Abreise mit dem kostenlose Hotelshuttlebus des<br />

Executive Hotels bzw. mit dem Sky Train am River<br />

Rock Hotel oder Beginn Ihres individuellen<br />

Anschlussaufenthaltes. (F)<br />

TERMINE<br />

Sonntags am 14.6., 26.7., 23.8., 6.9.<br />

Montags am 22.6., 6.7., 20.7., 3.8., 17.8., 14.9.<br />

Dienstags am 30.6., 14.7., 11.8.<br />

Mittwochs am 2.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 35 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 13 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels bis<br />

Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• 6x amerikanisches Frühstück, 6x kontinentales<br />

Frühstück (F)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten in Vancouver und Victoria<br />

• Orientierungsfahrt Banff Nationalpark<br />

• Walbeobachtungstour Port Hardy<br />

• Fahrt mit dem „Ice Explorer“ auf dem Columbia<br />

Icefield<br />

• Ksan Indian Village, Butchart Gardens<br />

• Capilano Suspension Bridge<br />

• Fährüberfahrt durch die Inside Passage<br />

• Fähre Vancouver - Victoria<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Mindestalter: 10 Jahre<br />

Pro Person in EUR<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR47014 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 4045 2688<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Vancouver pro Person EUR 44,<br />

Anf ZUB, Leistung YVR11021 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel).<br />

Unbegleiteter Transfer in Vancouver pro Person EUR 25, Anf ZUB,<br />

Leistung YVR11051 AN, Unterbr TGO1 (Hotel – Flughafen).<br />

Zusatznächte: Sheraton Wall Centre, Anf H, Leistung YVR88320 AN,<br />

Unterbr RX1U .<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR47014 AN<br />

Anf R


28 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Faszinierende Rocky Mountains<br />

Auf dieser Busreise erleben Sie die<br />

majestätischen Landschaften des so<br />

facettenreichen kanadischen Westens,<br />

die durch die schneebedeckten Rocky<br />

Mountains und die Schönheit des Pazifiks<br />

geprägt sind.<br />

Victoria<br />

1. Tag: Calgary<br />

(Do) Individuelle Anreise zum Hotel. Am späten<br />

Nachmittag wird die Reiseleitung alle Teilnehmer der<br />

Rundreise im Hotel kontaktieren und mit den notwendigen<br />

Informationen versorgen. Der verbleibende<br />

Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Bummeln Sie vielleicht über den beschaulichen Eau<br />

Claire Market oder besuchen Sie den knapp 200 m<br />

hohen Calgary Tower (fakultativ), von dem aus Sie<br />

bei klarem Wetter einen herrlichen Blick auf die am<br />

Horizont liegenden Rocky Mountains und auf die<br />

Stadt haben. Eine Nacht im Delta Hotels by Marriott<br />

Calgary Downtown<br />

2. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

(Fr) Den ersten Programmpunkt des heutigen Tages<br />

bildet eine Stadtrundfahrt durch die wunderschön<br />

zwischen Rocky Mountains im Westen und der<br />

weiten Prärie im Osten gelegene Stadt. Anschließend<br />

folgen Sie dem Trans-<strong>Kanada</strong> Highway durch<br />

hügeliges Prärieland in Richtung Westen. Schon bald<br />

bestimmen die majestätischen Rocky Mountains die<br />

Szenerie und Sie erreichen das Ziel dieser Etappe,<br />

das charmante Örtchen Banff, im gleichnamigen<br />

Nationalpark. 2 Nächte im Mount Royal Hotel.<br />

Ca. 130 km. (F)<br />

3. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Sa) Genießen Sie eine Tour durch die herrliche<br />

Bergregion und die Umgebung um Banff. Der Park<br />

wurde 1885 zu <strong>Kanada</strong>s erstem Nationalpark erklärt.<br />

Mit 6.641 qkm ist er der drittgrößte Nationalpark der<br />

Welt und UNESCO-Welterbe. Seine Bilderbuchlandschaft<br />

zieht jährlich Millionen Besucher an. Ein<br />

fakultativer Helikopterflug bietet Ihnen die Möglichkeit,<br />

die beeindruckende Berglandschaft der Rocky<br />

Mountains aus einer privilegierten Perspektive zu<br />

erleben. Alternativ können Sie per Gondel auf den<br />

Sulphur Mountain fahren (fakultativ). Vom Gipfel aus<br />

haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die<br />

Kanadischen Rockies und über Banff. Am Nachmittag<br />

bleibt ausreichend Zeit, um Banff zu erkunden.<br />

(F)<br />

4. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

(So) Der Besuch des Jasper Nationalparks ist das<br />

nächste Highlight Ihrer Rundreise. Der malerische<br />

Lake Louise ist heute Ihr erstes Ziel. Seine türkisblaue<br />

Farbe verdankt der Lake Louise dem Gletscherschmelzwasser,<br />

das Steinmehl („glacial flour“)<br />

in den See spült. Die berühmte Panoramastraße<br />

Icefields Parkway führt Sie anschließend durch eine<br />

berauschend schöne Landschaft zum Columbia<br />

Icefield. Dort werden Sie mit einem Spezialfahrzeug,<br />

dem „Ice Explorer“, auf den Athabasca Gletscher<br />

fahren und viel über die Entstehung der Eismassen<br />

lernen. Vielleicht interessiert Sie im Anschluss auch<br />

eine Rafting Tour auf dem Athabasca River<br />

(fakultativ)? Eine Nacht in der Lobstick Lodge.<br />

Ca. 285 km. (F)<br />

5. Tag: Jasper Nationalpark - Kamloops<br />

(Mo) Eine Bootsfahrt auf dem Maligne Lake, dem<br />

malerischsten und größten See des Parks, könnte<br />

den spektakulären Auftakt des heutigen Tages<br />

bilden (fakultativ). Zurück in Jasper bringt Sie der<br />

Yellowhead Highway dann in das Kernland von<br />

British Columbia. Durch die malerischen Shuswap<br />

Highlands und entlang des Thompson River erreichen<br />

Sie Ihr heutiges Etappenziel Kamloops.<br />

Eine Nacht im Doubletree by Hilton. Ca. 470 km. (F)<br />

6. Tag: Kamloops - Whistler<br />

(Di) Ein Tag voller unterschiedlichster Landschaften<br />

erwartet Sie auf Ihrer Fahrt von Kamloops nach<br />

Whistler. Ihre Reiseleitung hält in Whistler interessante<br />

fakultative Ausflüge bereit, z.B. einen Flug mit<br />

dem Wasserflugzeug über den Garibaldi Park mit<br />

seinen alpinen Seen, Vulkanen und weiten Wiesenlandschaften.<br />

Eine Nacht im Delta Hotels by Marriott<br />

Whistler Village Suites. Ca. 500 km. (F)<br />

7. Tag: Whistler - Victoria<br />

(Mi) Der Sea-to-Sky Highway führt Sie an zerklüfteten<br />

Fjorden vorbei in Richtung Horseshoe Bay.<br />

Erster Programmpunkt ist heute der Besuch der<br />

Capilano Suspension Bridge. Per Fähre geht es dann<br />

hinüber nach Vancouver Island und nach Victoria,<br />

der Hauptstadt British Columbias. Nach Ankunft in<br />

Victoria unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und<br />

besuchen die Highlights dieser faszinierenden Stadt,<br />

die der britische Schriftsteller Rudyard Kipling als<br />

„die englischste Stadt außerhalb von Großbritannien“<br />

bezeichnet hat. Viele Sehenswürdigkeiten gruppieren<br />

sich hier um den Inner Harbour; besonders das<br />

im Jahr 1897 erbaute Parlamentsgebäude, das im Stil<br />

einem britischen Rathaus ähnelt, prägt hier das<br />

Stadtbild. 2 Nächte im Coast Victoria Hotel & Marina<br />

by APA. Ca. 215 km + Fähre ca. 1,5h (F)<br />

8. Tag: Victoria<br />

(Do) In den Butchart Gardens haben Sie heute<br />

Morgen Zeit, die bunte Pracht der Flora bei einem<br />

Spaziergang zu genießen. Verschiedene Aktivitäten<br />

könnten dann auf Ihrem weiteren Programm stehen,<br />

wie z.B. ein Flug mit einem Wasserflugzeug über die<br />

Stadt und die Strait of Juan de Fuca oder eine Walbeobachtungstour,<br />

um Orcas und andere Meeresbewohner<br />

in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen<br />

(beides fakultativ). Der Rest des Tages steht zur<br />

freien Verfügung. (F)


KANADA • GRUPPENREISE 29<br />

z. B. vom 11.6. bis 20.6.<br />

10 Tage/9 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.832<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Banff Nationalpark<br />

Butchart Gardens Sulphur Mountain, Banff Nationalpark Calgary<br />

9. Tag: Victoria - Vancouver<br />

(Fr) Genießen Sie heute die beeindruckende Fährfahrt<br />

durch die unzähligen Inseln und Schären nach<br />

Vancouver. Die Stadt mit einer der höchsten<br />

Lebensqualitäten weltweit lernen Sie anschließend<br />

bei einer ausführlichen Stadtrundfahrt kennen,<br />

die u.a. den Stanley Park, English Bay, Gastown und<br />

Chinatown einschließt. Der Rest des Tages steht für<br />

eigene Erkundungen zur Verfügung. Ein Abendessen<br />

im Kreis Ihrer Gruppe rundet den Tag ab. Eine Nacht<br />

im Sutton Place Hotel Vancouver.<br />

Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 h (F, A)<br />

10. Tag: Vancouver<br />

(Sa) Am Vormittag haben Sie vielleicht noch etwas<br />

Zeit, um letzte Einkäufe in Vancouver zu erledigen.<br />

Abreise oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthalts.<br />

(Frühstück) letzte Einkäufe in<br />

Vancouver zu erledigen. Abreise oder Beginn Ihres<br />

individuellen Anschlussaufenthalts. (F)<br />

• Fährüberfahrten von Horseshoe Bay nach<br />

Nanaimo und von Victoria nach Vancouver<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Mindestalter 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Donnerstags am 21.5., 11.6., 18.6., 2.7., 16.7., 30.7.,<br />

13.8., 20.8., 27.8., 3.9., 10.9., 17.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 30 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika-Rundreise in den letzten 2 Jahren.​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der Mittelklasse bis First-Class (RI X)<br />

• 7x amerikanisches, 2x kontinentales Frühstück (F),<br />

1x Abendessen (A)<br />

• Durchgangig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten in Calgary, Vancouver und<br />

Victoria<br />

• Orientierungsfahrt Banff NP und Jasper NP<br />

• Fahrt mit dem Ice Explorer auf dem Columbia<br />

Icefield<br />

• Besuch der Butchart Gardens<br />

• Capilano Suspension Bridge<br />

Pro Person in EUR<br />

10 Tage/9 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC47014 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 2760 1832<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Calgary pro Person EUR 44,<br />

Anf ZUB, Leistung YYC11020 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Vancouver pro Person EUR 24, Anf ZUB,<br />

Leistung YVR11052 AN Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Delta Hotels by Marriott Calgary Downtown: Anf H,<br />

Leistung YYC88203 AN, Unterbr RI9U. Sutton Place Hotel Vancouver:<br />

Anf H, Leistung YVR88241 AN, Unterbr RI U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC47014 AN<br />

Anf R


30 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Western Journey<br />

z. B. vom 16.5. bis 22.5.<br />

7 Tage/6 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 932<br />

Auf Ihrer Reise von den majestätischen<br />

Rocky Mountains zur malerischen Pazifikküste<br />

erwarten Sie atemberaubend<br />

schöne Aussichten auf die ungezähmte<br />

Natur sowie das urbane Flair der Traumstadt<br />

Vancouver.<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Selkirk Mountains<br />

Stanley Park, Vancouver<br />

1. Tag: Calgary<br />

(Sa) Individuelle Anreise zum ersten Hotel. Am<br />

späten Nachmittag gibt Ihnen Ihre Reiseleitung<br />

Informationen zu Ihrer Reise. Eine Nacht im Hotel<br />

Sandman Calgary City Centre Downtown<br />

2. Tag: Calgary - Canmore<br />

(So) Sie starten in den heutigen Tag mit einer Stadtrundfahrt,<br />

die Ihnen u. a. den Calgary Tower, Fort Calgary<br />

und die Wolkenkratzer des Geschäftsviertels<br />

zeigt. Anschließend geht es auf dem Trans-<strong>Kanada</strong><br />

Highway in Richtung der majestätischen Rocky<br />

Mountains. Nach Ankunft im Banff Nationalpark<br />

unternehmen Sie eine Orientierungstour. 2 Nächte<br />

im Coast Canmore Hotel. Ca. 260 km (F)<br />

3. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Mo) Unsere Empfehlung für den heutigen Tag, der<br />

zu Ihrer freien Verfügung steht, ist ein (fakultativer)<br />

Ausflug zu den Höhepunkten der Umgebung, bei<br />

dem der malerische Lake Louise das erste Ziel ist.<br />

Die berühmte Panoramastraße Icefields Parkway<br />

führt Sie anschließend durch eine berauschend<br />

schöne Landschaft zu den Columbia Icefields.<br />

Dort werden Sie mit einem Spezialfahrzeug auf den<br />

Athabasca Gletscher fahren. (F)<br />

4. Tag: Canmore - Kamloops<br />

(Di) Auf dem Trans-<strong>Kanada</strong> Highway überqueren<br />

Sie den Kicking Horse Pass und erreichen den Yoho<br />

Nationalpark. Über den Glacier Nationalpark geht es<br />

durch die Monashee und Selkirk Mountains nach<br />

Kamloops. Eine Nacht im Ramada Kamloops.<br />

Ca. 490 km. (F)<br />

5. Tag: Kamloops - Whistler<br />

(Mi) Fahrt durch fruchtbares Ranchland in Richtung<br />

Küstengebirge. In Whistler angekommen können Sie<br />

den Olympiaort von 2010 auf eigene Faust entdecken.<br />

Auch bietet sich Ihnen (fakultativ) die Gelegenheit<br />

zu einem Rundflug mit einem Wasserflugzeug.<br />

Eine Nacht im Whistler Village Inn. Ca. 475 km. (F)<br />

6. Tag: Whistler - Vancouver<br />

(Do) Nach Ankunft in Vancouver sehen Sie während<br />

einer Stadtrundfahrt den Stanley Park, English Bay,<br />

Chinatown, Gastown und vieles mehr. Am Abend<br />

werden Sie sicherlich das pulsierende Nachtleben<br />

der Metropole genießen wollen. Eine Nacht im Sandman<br />

Hotel Vancouver City Centre. Ca. 125 km. (F)<br />

7. Tag: Vancouver<br />

(Fr) Individuelle Abreise oder Beginn Ihres<br />

individuellen Anschlussaufenthalts. (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 6 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• 2x amerikanisches, 4x kontinentales Frühstück (F)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten Calgary und Vancouver<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer p. P.)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52<br />

• Mindestalter 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Samstags am 16.5., 23.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 11.7.,<br />

18.7., 25.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9., 19.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 25 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren<br />

REISEVARIANTE<br />

Rundreise mit Halbpension: zusätzlich Abendessen<br />

an Tag 2-6 (RX X). Termine: 20.6., 8.8., 5.9., 19.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

7 Tage/6 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC47015 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Busreise<br />

Frühstück<br />

Busreise<br />

Halbpension<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-31.03. 1452 932 1624 1103<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Calgary pro Person EUR 44,<br />

Anf ZUB, Leistung YYC11022 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Vancouver EUR 24, Anf ZUB,<br />

Leistung YVR11054 AN, Unterbr TGO1 (Hotel – Flughafen).<br />

Zusatznächte: Sandman Calgary City Centre Downtown: Anf H,<br />

Leistung YYC88211 AN Unterbr RI9U. Sandman Hotel Vancouver<br />

City Centre: Anf H, Leistung YVR88224 AN, Unterbr RI9U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC47015 AN<br />

Anf R


KANADA • GRUPPENREISE 31<br />

Magic Eastern<br />

z. B. vom 9.5. bis 15.5.<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Toronto<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 737<br />

4 Metropolen erwarten Sie. Montreal:<br />

friedliches Zusammenleben der Kulturen,<br />

Quebec: die europäischste aller kanadischen<br />

Großstädte, Ottawa: Hauptstadt mit<br />

Savoir Vivre, Toronto: Megalopolis mit<br />

faszinierender Architektur.<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Ottawa<br />

Niagarafälle<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Sa) Nach der Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem<br />

Hotel. Ihr Reiseleiter ist Ihnen beim Check-In im Hotel<br />

behilflich. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien<br />

Verfügung; eine Fahrt auf den CN-Tower wäre jetzt<br />

eine attraktive Option (fakultativ). 2 Nächte im Hotel<br />

Courtyard by Marriott Toronto<br />

2. Tag: Niagara Falls<br />

(So) Zunächst Stadtrundfahrt u. a. mit Chinatown,<br />

den Parlamentsgebäuden der Provinzverwaltung<br />

und dem CN-Tower, dann Fahrt zu den grandiosen<br />

Wasserfällen, die täglich viele Besucher anziehen.<br />

Ca. 260 km (F)<br />

3. Tag: Toronto - Ottawa<br />

(Mo) Entlang des Ostufers des Lake Ontario geht es<br />

heute nach Ottawa. Es schließt sich eine Stadtrundfahrt<br />

an, bei der Sie die wesentlichen Sehenswürdigkeiten,<br />

allen voran natürlich Parliament Hill, Rideau<br />

Canal und Byward Markt, kennenlernen. Eine Nacht<br />

im Capital Hill Hotel & Suites. Ca. 400 km (F)<br />

4. Tag: Ottawa - Quebec City<br />

(Di) Über den Chemin du Roy, einem früheren Postkutschenweg,<br />

geht die Fahrt heute nach Québec<br />

City. Die Stadtrundfahrt wird Ihnen die Stadtmauern<br />

der Altstadt, die Zitadelle, den Battlefields Park, die<br />

mit Ornamenten reich verzierten Stadttore, das<br />

majestätische Chateau Frontenac und vieles mehr<br />

zeigen. 2 Nächte im Hotel Ambassadeur.<br />

Ca. 460 km (F)<br />

5. Tag: Quebec City<br />

(Mi) Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie die<br />

Stadt, die an der engsten Stelle des St.-Lorenz-<br />

Stroms liegt und als einzige auf dem nordamerikanischen<br />

Kontinent von einer vollständig erhaltenen<br />

Stadtmauer umgeben ist. Fakultativ haben Sie die<br />

Möglichkeit, einen Tagesausflug mit einer dreistündigen<br />

Walbeobachtungstour auf dem St. Lorenz Strom<br />

in Tadoussac zu unternehmen, halten sich doch<br />

während der Sommermonate zahlreiche Walarten in<br />

diesen überaus nährstoffreichen Gewässern auf, um<br />

sich Fettreserven anzufressen. Auf dem Rückweg<br />

Besuch der 83 m hohen Montmorency-Wasserfälle.<br />

(F)<br />

6. Tag: Quebec City - Montreal<br />

(Do) Auf den Spuren der ersten Siedler geht es<br />

heute nach Montréal, wo sich eine Stadtrundfahrt<br />

anschließt. Erleben Sie die kanadische Interpretation<br />

des Savoir Vivre und genießen Sie die Skyline vom<br />

Aussichtpunkt am Mont Royal. Eine Nacht im Hotel<br />

Faubourg Montreal. Ca. 255 km (F)<br />

7. Tag: Montreal - Toronto<br />

(Fr) Fahrt nach Toronto. Die Rundreise endet wahlweise<br />

am Flughafen oder am Courtyard by Marriott<br />

Downtown Toronto. Ca. 550 km (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 6 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels bis<br />

Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• 2x amerikanisches, 4x kontinentales Frühstück (F)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahren in Toronto, Ottawa, Quebec City<br />

und Montreal<br />

• Besuch der Niagarafälle<br />

• Gepäckträgerservice für 1 Koffer pro Person<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Mindestalter: 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Samstags am 9.5., 16.5., 30.5., 6.6., 13.6., 20.6., 4.7.,<br />

11.7., 18.7., 25.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9.,<br />

19.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 25 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren<br />

REISEVARIANTE<br />

Rundreise mit Halbpension: zusätzlich Mittagessen<br />

an Tag 2 und Abendessen Tag 3-6 (RX X).<br />

Termine: Samstags am 13.6., 1.8., 29.8., 12.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Toronto<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47001 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Busreise<br />

Frühstück<br />

Busreise<br />

Halbpension<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-31.03. 1142 737 1288 883<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Toronto pro Person EUR 44,<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ11025 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Toronto pro Person EUR 24, Anf ZUB,<br />

Leistung YYZ11055 AN, Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Courtyard by Marriott Toronto:<br />

Anf H, Leistung YYZ77012 AN, Unterbr RX1U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47001 AN<br />

Anf R


32 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Kanadische Kontraste<br />

In kaum zwei Wochen entdecken Sie die<br />

Highlights im Osten und Westen <strong>Kanada</strong>s.<br />

Die Strecke Toronto - Calgary legen Sie mit<br />

dem Flugzeug zurück und erhalten so<br />

einen hervorragenden Überblick über<br />

Naturschönheiten und Metropolen<br />

<strong>Kanada</strong>s.<br />

© Travel Alberta, Stevin Tuchiwsky<br />

Banff Nationalpark<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Sa) Individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter Ist Ihnen<br />

beim Einchecken im Hotel behilflich. Vielleicht nutzen<br />

Sie den Abend für einen Rundblick vom CN Tower<br />

(fakultativ), einem der höchsten freistehenden<br />

Türme der Welt. 2 Nächte im Hotel Courtyard By<br />

Marriott<br />

2. Tag: Niagara Falls<br />

(So) Bevor Sie heute zu einer Stadtrundfahrt aufbrechen,<br />

lernen Sie Ihre Mitreisenden bei einem<br />

gemeinsamen Welcome-Frühstück kennen.<br />

Nachdem Sie die Parlamentsgebäude der Provinzregierung,<br />

das belebte Chinatown, den CN-Tower<br />

und weitere Höhepunkte der Stadt gesehen haben,<br />

verlassen Sie die kosmopolitische Metropole am<br />

Ontariosee und fahren in Richtung Niagara Halbinsel.<br />

Sie erreichen die Niagarafälle, wo sich die Wassermassen<br />

mit donnerndem Getöse über eine fast<br />

1.000 m breite und 55 m hohe Felsstufe in die Tiefe<br />

stürzen. Sie haben jetzt ausreichend Zeit, um die<br />

gewaltigen Fälle auf eigene Faust zu erkunden. Am<br />

Abend geht es zurück nach Toronto. Ca. 260 km (F)<br />

3. Tag: Toronto - Ottawa<br />

(Mo) Sie verlassen Toronto und fahren entlang des<br />

Ontario Sees in Richtung Osten. In Ottawa angekommen,<br />

unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, bei<br />

der u. a. der Parliament Hill und der Rideau Kanal auf<br />

dem Programm stehen. Eine Nacht im Capital Hill<br />

Hotel & Suites. Ca. 400 km (F)<br />

4. Tag: Ottawa - Quebec City<br />

(Di) Vorbei an verträumten Dörfern und Städtchen<br />

der frankophonen Provinz Quebec erreichen Sie<br />

Quebec City. Sie lernen die Stadt bei einer Besichtigungstour<br />

kennen und sehen u. a. die von einer<br />

Stadtmauer umringte Altstadt und den Battlefields<br />

Park. 2 Nächte im Hotel Ambassadeur. Ca. 460 km (F)<br />

5. Tag: Quebec City<br />

(Mi) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der<br />

franko-kanadischen Metropole mit ihrem europäischen<br />

Charme und ihrem außergewöhnlich reichen<br />

kulturellen Erbe. Erkunden Sie die Stadt, die an der<br />

engsten Stelle des St.-Lorenz-Stroms liegt und als<br />

einzige auf dem nordamerikanischen Kontinent von<br />

einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben<br />

ist. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit, einen<br />

Tagesausflug mit einer dreistündigen Walbeobachtungstour<br />

auf dem St. Lorenz Strom in Tadoussac<br />

zu unternehmen, halten sich doch während der<br />

Sommermonate zahlreiche Walarten in diesen überaus<br />

nährstoffreichen Gewässern auf, um sich Fettreserven<br />

anzufressen. Der Saguenay-Fjord leitet<br />

hier viele Tonnen von Walnahrung wie Krill, Plankton<br />

und kleine Fische in den St.-Lorenz-Strom und die<br />

riesigen Meeressäuger sind während der Nahrungsaufnahme<br />

gut zu beobachten. Auf dem Rückweg<br />

besuchen Sie die Montmorency Falls, die einen mittleren<br />

Wasserdurchfluss von 35.000 Litern/Sekunde<br />

aufweisen und noch einmal 30 Meter höher als die<br />

Niagarafälle sind. (F)<br />

6. Tag: Quebec City - Montreal<br />

(Do) Der St.-Lorenz-Strom führt Sie nach Montreal.<br />

Auf unserer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. zum<br />

Olympiagelände, nach Old Montreal und zum Mount<br />

Royal. Für den heutigen Abend bietet sich ein Ausflug<br />

ins Nachtleben der Stadt an. Eine Nacht im Hotel<br />

Faubourg Montreal. Ca. 255 km (F)<br />

7. Tag: Montreal - Toronto<br />

(Fr) Vorbei an den historischen Städten Cornwall und<br />

Morrisburg und durch die Ferienregion Thousand<br />

Islands geht es zurück in das ländliche Ontario. In<br />

Rockport haben Sie die Möglichkeit zu einer Bootstour<br />

durch die wunderschöne Seenlandschaft der<br />

Thousand Islands (fakultativ). Eine Nacht im Hilton<br />

Garden Inn Toronto Airport. Ca. 550 km (F)<br />

8. Tag: Toronto - Calgary<br />

(Sa) Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum<br />

Flughafen Toronto. Per Flug geht die Reise in die<br />

Cowboystadt Calgary. Bei klarer Sicht erwartet Sie<br />

ein schöner Blick über die endlosen Seenlandschaften<br />

und Prärien Zentralkanadas. Transfer zum Hotel.<br />

Eine Nacht im Sandman Hotel Calgary City Centre.<br />

Flugzeit ca. 4 h (F)<br />

9. Tag: Calgary - Banff NP<br />

(So) Der Tag beginnt mit einer Rundfahrt durch<br />

Calgary, die Ihnen u. a. den Calgary Tower zeigt.<br />

Danach fahren Sie nach Canmore am Eingang des<br />

Banff Nationalparks. Während einer kleinen Rundfahrt<br />

durch den Nationalpark lernen Sie u. a. den<br />

Tunnel Mountain, die Bow Fälle und das berühmte<br />

Hotel Fairmont Banff Springs kennen. Zwei Nächte<br />

im Coast Canmore Hotel. Ca. 260 km (F)<br />

10. Tag: Banff NP<br />

(Mo) Unsere Empfehlung für den heutigen Tag ist ein<br />

(fakultativer) Ausflug: Zunächst geht es zum „Juwel<br />

der Rockies“, dem Lake Louise, und anschließend<br />

zum mächtigen Columbia Icefield. Sie erleben eine<br />

der schönsten Panoramastraßen <strong>Kanada</strong>s, den Icefields<br />

Parkway, um anschließend mit einem Spezialbus,<br />

dem so genannten Ice Explorer, eine Fahrt auf<br />

dem Gletschereis zu unternehmen. Außerdem ist ein<br />

Helikopterflug über die Bergwelt der „Three Sisters“<br />

optional buchbar (F)


KANADA • GRUPPENREISE 33<br />

z. B. vom 9.5. bis 22.5.<br />

14 Tage/13 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.112<br />

CLASSICS<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

© Tourism Vancouver<br />

Vancouver<br />

© Canadian Tourism Commission<br />

Niagarafälle<br />

Toronto<br />

Yoho Nationalpark<br />

11. Tag: Banff NP - Kamloops<br />

(Di) Auf dem Trans-<strong>Kanada</strong> Highway überqueren Sie<br />

den Kicking Horse Pass und gelangen an den Yoho<br />

Nationalpark und anschließend zum Glacier Nationalpark.<br />

Über die Monashee Mountains erreichen Sie<br />

schließlich Kamloops. Eine Nacht im Hotel Ramada<br />

Kamloops. Ca. 490 km (F)<br />

12. Tag: Kamloops - Whistler<br />

(Mi) Eine völlig veränderte Landschaft erwartet Sie<br />

auf der Fahrt durch fruchtbares Ranchland in Richtung<br />

Küstengebirge. In Whistler angekommen, bietet<br />

sich Ihnen die Gelegenheit, an einem Rundflug mit<br />

einem Wasserflugzeug über den Garibaldi Provincial<br />

Park teilzunehmen (fakultativ). Eine Nacht im Hotel<br />

Whistler Village Inn & Suites. Ca. 475 km (F)<br />

13. Tag: Whistler - Vancouver<br />

(Do) In Vancouver bekommen Sie bei einer Stadtrundfahrt<br />

einen ersten Eindruck von der „Perle des<br />

Pazifiks“ mit dem Stanley Park, der English Bay,<br />

Gastown und Chinatown. Rest des Tages zur freien<br />

Verfügung. Eine Nacht im Sandman Hotel Vancouver<br />

City Centre. Ca. 125 km (F)<br />

14. Tag: Vancouver<br />

(Fr) Individuelle Abreise oder Beginn Ihres<br />

Anschlussaufenthalts. (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• Flug von Toronto nach Calgary mit Westjet Airlines<br />

in der Economy Class<br />

• 13 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels bis<br />

Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• 5x amerikanisches, 8x kontinentales Frühstück (F)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten in Toronto, Ottawa, Québec City,<br />

Montreal, Calgary und Vancouver<br />

• Orientierungsfahrten in Niagara Falls und Banff<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer p. P.)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Maximalteilnehmerzahl: 52<br />

Mindestalter: 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Samstags am: 9.5., 16.5., 30.5., 6.6., 13.6., 20.6., 4.7.,<br />

11.7., 18.7., 25.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 35 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren.<br />

REISEVARIANTE<br />

Rundreise mit Halbpension: zusätzlich 1x Mittagessen<br />

und 11x Abendessen (RX X).<br />

Termine: 13.6., 1.8., 29.8., 12.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

14 Tage/13 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47016 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Busreise<br />

Frühstück<br />

Busreise<br />

Halbpension<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-31.03. 3044 2112 3436 2504<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Toronto pro Person EUR 44,<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ11020 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Vancouver pro Person EUR 24,<br />

Anf ZUB, Leistung YVR11056 AN, Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Hotel Courtyard by Mariott Toronto: Anf H,<br />

Leistung YYZ77012 AN, Unterbr RX1U. Sandman Hotel Vancouver<br />

City Centre: Anf H, Leistung YVR88224 AN, Unterbr RI9U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47016 AN<br />

Anf R


34 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Trans-Canada Highway<br />

Ausgehend von der Metropole Toronto und<br />

den Niagarafällen führt die Reise einmal<br />

quer über den Kontinent bis nach Vancouver<br />

am Pazifischen Ozean. Sie sehen die Seen<br />

und Wälder des Ostens, die gewaltigen<br />

Rocky Mountains und die Traumstadt<br />

Vancouver.<br />

VIA Rail Canadian<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Di) Individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter ist am Nachmittag<br />

im Hotel anwesend. Der Rest des Tages steht<br />

zur freien Verfügung. 2 Nächte im Hotel Bond Place<br />

2. Tag: Toronto<br />

(Mi) Die heutige Stadtrundfahrt vermittelt Ihnen<br />

einen umfassenden Eindruck von Toronto. Auf Ihrer<br />

Route liegen der weltbekannte CN Tower (Fotostopp),<br />

das Eaton Centre, Yorkville und die Universität.<br />

Anschließend geht es nach Niagara-on-the-<br />

Lake und zu den Niagarafällen. Hier haben Sie u. a.<br />

Gelegenheit zu einem spektakulären Helikopterflug<br />

(fakultativ). (F)<br />

3. Tag: Toronto - Montreal<br />

(Do) Am frühen Morgen geht es entlang des Nordufers<br />

des Lake Ontario in Richtung Osten. Vorbei an<br />

Wiesen, Wäldern und Farmen und entlang des<br />

St. Lorenz Stroms erreichen Sie Montreal. Der Rest<br />

des Tages steht Ihnen für erste eigene Erkundungen<br />

zur Verfügung. Eine Nacht im Hotel Les Suites<br />

Labelle. Ca. 540 km (F)<br />

4. Tag: Montreal - Ottawa<br />

(Fr) Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. die<br />

Altstadt, das Olympiagelände, die McGill Universität<br />

und Mount Royal. Durch die von Landwirtschaft<br />

geprägten Dörfer im Westen der Provinz Quebec<br />

erreichen Sie die Hauptstadt <strong>Kanada</strong>s. Nachmittags<br />

haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen.<br />

2 Nächte im Hotel Best Western Plus Ottawa<br />

Downtown Suites. Ca. 200 km (F)<br />

5. Tag: Ottawa<br />

(Sa) Heute Morgen begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt,<br />

die Ihnen u.a. die Regierungsgebäude und<br />

den Rideau Canal zeigt. Der Nachmittag steht zur<br />

freien Verfügung. (F)<br />

6. Tag: Ottawa - Huntsville<br />

(So) In Richtung Westen geht es heute durch tiefe<br />

Wälder und durch charmante Dörfer. Sie besuchen<br />

das Visitor Center des Algonquin Provincial Park, der<br />

bereits 1893 gegründet wurde. In einsamen Wäldern<br />

und klaren Seen konnte sich hier die ursprüngliche<br />

Flora und Fauna auf einzigartige Weise erhalten.<br />

Weiterfahrt nach Huntsville. Eine Nacht im Hotel<br />

Comfort Inn. Ca. 345 km (F)<br />

7. Tag: Huntsville - Little Current<br />

(Mo) Durch eine malerische Seen-, Fluss- und Waldlandschaft<br />

geht es heute nach Manitoulin Island, wo<br />

Sie sich zusammen mit Angehörigen der First Nations<br />

auf den „Great Spirit Circle Trail“ begeben, um die<br />

Geschichte und Kultur der ersten Einwohner dieser<br />

Region aus erster Hand kennen zu lernen. Der Rest<br />

des Tages steht in Little Current zur freien Vefügung.<br />

Eine Nacht im Manitoulin Island Hotel & Conference<br />

Centre. Ca. 360 km (F, A)<br />

8. Tag: Little Current - Sault Ste. Marie<br />

(Di) Die Küstenlinie des Lake Huron begleitet Sie<br />

nach Sault Ste. Marie. Nach dem Einchecken in Ihr<br />

Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien<br />

Verfügung. Eine Nacht im Days Inn.<br />

Ca. 290 km (F, A)<br />

9. Tag: Sault Ste. Marie - Thunder Bay<br />

(Mi) Die großartige Landschaft der Nordküste des<br />

Superior Sees begleitet Sie am heutigen Tag. Auch in<br />

Thunder Bay haben Sie heute Zeit für eigene Unternehmungen.<br />

Eine Nacht im Best Western Norwester.<br />

Ca. 705 km (F, A)<br />

10. Tag: Thunder Bay - Winnipeg<br />

(Do) Durch das Seengebiet von Kenora erreichen Sie<br />

die Grenze nach Manitoba und legen in Winnipeg<br />

Station ein. Anschließend geht es an Bord des<br />

Traditionszuges „The Canadian“ (Berth Class).<br />

2 Nächte im Zug. Ca. 700 km (F, A)<br />

11. Tag: Zugfahrt VIA Rail<br />

(Fr) Sie durchqueren die endlosen Weiten der<br />

kanadischen Prärie. (F, M, A)<br />

12. Tag: Zugfahrt VIA Rail - Jasper<br />

(Sa) Am Nachmittag erreicht Ihr Zug Jasper.<br />

Rest des Tages zur freien Verfügung. Eine Nacht im<br />

Hotel The Crimson (F)<br />

13. Tag: Jasper - Banff<br />

(So) Heute begeben Sie sich mit dem Bus auf den<br />

berühmten Icefield Parkway. Der sogenannte „Ice<br />

Explorer“ bringt Sie hier hinauf auf den Athabasca<br />

Gletscher. Anschließend Weiterfahrt nach Banff.<br />

Rest des Tages zur freien Verfügung. 2 Nächte im<br />

Hotel Banff Inn. Ca. 290 km (F)<br />

14. Tag: Banff<br />

(Mo) Der heutige Tag steht Ihnen in der märchenhaft<br />

schönen Natur des Banff Nationalparks zur freien<br />

Verfügung. (F)<br />

15. Tag: Banff - Kelowna<br />

(Di) Über den Kicking Horse Pass erreichen Sie den<br />

Yoho Nationalpark und gelangen dann über den<br />

Rogers Pass und durch den Mount Revelstoke Nationalpark<br />

nach Three Valley Gap. Schließlich erreichen<br />

Sie das für den Weinanbau berühmte Okanagan<br />

Valley. Eine Nacht im Sandman Hotel Kelowna.<br />

Ca. 480 km (F)


KANADA • GRUPPENREISE 35<br />

z. B. vom 9.6. bis 26.6.<br />

18 Tage/17 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

Pro Person bei 2 Erw. € 3.446<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Manitoba<br />

CN Tower, Toronto Niagara Fälle VIA Rail The Canadian<br />

16. Tag: Kelowna - Vancouver:<br />

(Mi) Vancouver, die „Perle am Pazifik“, heißt Sie<br />

willkommen! Sie haben jetzt Gelegenheit, erste<br />

Eindrücke von einer kosmopolitischen Stadt zu<br />

sammeln, die als eine der schönsten der Welt gilt.<br />

2 Nächte im Hotel Holiday Inn Vancouver Centre.<br />

Ca. 390 km (F)<br />

17. Tag: Vancouver<br />

(Do) Sehenswürdigkeiten wie den Stanley Park,<br />

Chinatown, Gastown oder die English Bay lernen Sie<br />

während einer Stadtrundfahrt kennen. Der Nachmittag<br />

steht Ihnen zur freien Verfügung; möglich<br />

wäre ein fakultativer Flug mit einem Wasserflugzeug.<br />

Beim gemeinsamen Abendessen heißt es<br />

wehmütig Abschied nehmen. (F, A)<br />

18. Tag: Vancouver<br />

(Fr) Abreise oder Beginn Ihres individuellen<br />

Anschlussaufenthaltes. (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 16 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels bis<br />

Hotels der Mittelklasse und 2 Nächte im Zug in der<br />

Berth Class (RI X)<br />

• 16x kontinentales, 1x amerikanisches Frühstück<br />

(F), 1x Mittagessen (M), 6x Abendessen (A)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten Toronto, Montreal, Ottawa,<br />

Vancouver<br />

• Besuch des Algonquin Visitor Centres<br />

• Great Spirit Circle Trail auf Manitoulin Island<br />

• Orientierungsfahrt im Banff NP<br />

• Besuch der Niagarafälle<br />

• Fahrt mit dem Ice Explorer<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52<br />

• Mindestalter: 10 Jahre<br />

• Berth Class: Während des Tages steht Ihnen ein<br />

reservierter Sitzplatzbereich in einem offenen<br />

Abteil zur Verfügung, der abends vom Schaffner in<br />

eine durch Vorhänge abgeteilte Schlafgelegenheit<br />

(Liegefläche 109 cm x 178 cm) umgebaut wird. Am<br />

Ende jedes Waggons stehen sanitäre Einrichtungen<br />

(Dusche, WC und Waschbecken) zur Verfügung,<br />

die sich die Reisegäste teilen. Es besteht die<br />

Möglichkeit, ein privates Abteil gegen Aufpreis zu<br />

buchen:<br />

• Weitere Informationen zum Zug finden Sie im<br />

Katalogportal unter<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

TERMINE<br />

Dienstags am 9.6., 7.7., 4.8., 1.9., 8.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbuchervorteil: EUR 40 pro Person bei Buchung<br />

bis 11.01.<br />

Wiederholerrabatt: EUR 25 pro Person bei Buchung<br />

einer Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren<br />

REISEVARIANTE<br />

16 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels bis<br />

Hotels der Mittelklasse und 2 Nächte im Zug in einer<br />

Cabin for 2 / Cabin for 1 (RX X).<br />

Schlafwagen (Cabin for 2): Privates Doppelabteil<br />

(215 cm x 180 cm plus Toilettenraum 40 cm x 50 cm)<br />

mit 2 Stühlen. Nachts werden Ihre übereinander<br />

liegenden Betten vorbereitet (Liegefläche jeweils<br />

79 cm x 180 cm). Mit WC, Waschbecken und Steckdose.<br />

Gemeinschaftsdusche auf dem Gang.<br />

Schlafwagen (Cabin for 1): Einzelabteil (195 cm x<br />

100 cm) mit einem bequemen Sitz, der nachts in<br />

1 Bett umgewandelt wird (Liegefläche 80 cm x<br />

185 cm; Verengung ab Hüfthöhe auf 66cm). Mit WC,<br />

Waschbecken, Steckdose. Gemeinschaftsdusche<br />

auf dem Gang.<br />

Pro Person in EUR<br />

18 Tage/17 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47017 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Busreise (Berth) Busreise (Cabin)<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-31.03. 4729 3446 5072 3790<br />

Transfer: Begrüßung und Bustransfer in Toronto pro Person EUR 44:<br />

Anf ZUB Leistung YYZ11021 AN Unterbr TGO1 (Flughafen - Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer bei Abreise pro Person EUR 24: Anf ZUB<br />

Leistung YVR11057 AN Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen)<br />

Zusatznächte: Bond Place: Anf H Leistung YYZ88398 AN Unterbr<br />

RI9U, Holiday Inn Vancouver Centre: Anf H Leistung YVR88230 AN<br />

Unterbr RI9U<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47017 AN<br />

Anf R


36 KANADA • GRUPPENREISE<br />

The Canadiana<br />

Lernen Sie die Kontraste <strong>Kanada</strong>s kennen:<br />

Im Osten moderne Städte, oft mit historischer<br />

Altstadt und umgeben von Waldund<br />

Seenlandschaft, im Westen die gewaltige<br />

Bergkette der Rocky Mountains mit<br />

ungezähmter Natur von atemberaubender<br />

Schönheit.<br />

Vancouver<br />

1. Tag: Toronto<br />

(So) Nach der Ankunft individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter<br />

ist Ihnen beim Einchecken im Hotel behilflich.<br />

Anschließend können Sie auf eigene Faust erste<br />

Erkundungen durch Toronto unternehmen.<br />

2 Nächte im Chelsea Hotel<br />

2. Tag: Toronto<br />

(Mo) Während einer ausführlichen Stadtrundfahrt<br />

sehen Sie das Eaton Centre, das alte und neue Rathaus,<br />

die Universität von Toronto, den CN Tower oder<br />

die Hafenpromenade. Der Nachmittag steht Ihnen<br />

zur freien Verfügung. (F)<br />

3. Tag: Toronto - Montréal<br />

(Di) Am frühen Morgen fahren Sie zunächst entlang<br />

des Ontario Sees zu den „Thousand Islands“, wo Sie<br />

an einer interessanten Bootstour teilnehmen.<br />

Anschließend Weiterfahrt nach Montréal. 2 Nächte<br />

im Fairfield Montréal Downtown. Ca. 550 km (F)<br />

4. Tag: Montréal<br />

(Mi) Stadtrundfahrt in Montréal. Sie sehen die verwinkelte<br />

Altstadt, das olympische Viertel sowie den<br />

Mount Royal mit einem tollen Ausblick auf die Stadt<br />

und die lebhaften Einkaufsstraßen. (F)<br />

5. Tag: Montréal - Québec City<br />

(Do) Die Fahrt geht hinein in den französischen Teil<br />

<strong>Kanada</strong>s. In Québec City angekommen sehen Sie bei<br />

einer Stadtrundfahrt unter anderem die Altstadt, die<br />

Zitadelle und den Battlefields Park. 2 Nächte im Hotel<br />

Le Concorde. Ca. 250 km (F)<br />

6. Tag: Québec City<br />

(Fr) Fakultativ empfehlen wir heute einen Tagesausflug<br />

nach Tadoussac, wo Sie bei einer 3-stündigen<br />

Walbeobachtungstour die imposanten Geschöpfe<br />

auf dem St. Lorenz Strom aus nächster Nähe sehen<br />

können. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie die<br />

Montmorency Wasserfälle. (F)<br />

7. Tag: Québec City - Ottawa<br />

(Sa) Mit dem Tagesziel Ottawa steht heute die<br />

Hauptstadt <strong>Kanada</strong>s auf dem Programm, wobei Sie<br />

unterwegs in einem typischen Restaurant für ein<br />

Mittagessen halten. Nach der Ankunft in Ottawa<br />

folgt eine ausführliche Stadtrundfahrt. 2 Nächte im<br />

Delta Hotels by Marriott Ottawa City Centre.<br />

Ca. 460 km (F, M)<br />

8. Tag: Ottawa<br />

(So) Tag zur freien Verfügung. (F)<br />

9. Tag: Ottawa - Midland<br />

(Mo) Es geht durch die Wildnis des Algonquin Parks,<br />

wo Zeit für eine kleine Wanderung ist. Midland, in der<br />

Muskoka-Region, ist Ihr heutiges Etappenziel.<br />

Eine Nacht im Quality Inn & Conference Centre.<br />

Ca. 420 km (F)<br />

10. Tag: Midland - Niagara Falls<br />

(Di) Besuch der Mission Sainte-Marie-among-the-<br />

Hurons und im Anschluss Fahrt zu den Niagarafällen<br />

mit einer Bootsfahrt in die unmittelbare Nähe der<br />

Wasserfälle. Genießen Sie den spektakulären Rundblick<br />

vom Skylon Tower aus. Fakultativ können Sie<br />

einen Helikopterrundflug mit herrlichem Panoramablick<br />

unternehmen. Eine Nacht im Hilton Hotel &<br />

Suites Fallsview. Ca. 250 km (F)<br />

11. Tag: Niagara Falls - Toronto<br />

(Mi) Fahrt nach Niagara-on-the-Lake. Rückfahrt<br />

nach Toronto und Abends gemeinsames „Farewell to<br />

Eastern Canada”-Dinner auf dem CN Tower.<br />

Eine Nacht im Chelsea Hotel. Ca. 190 km (F, A)<br />

12. Tag: Toronto - Calgary<br />

(Do) Transfer zum Flughafen, Flug nach Calgary und<br />

Beginn des 2. Teil Ihres <strong>Kanada</strong> Abenteuers. Nach der<br />

Ankunft in Calgary folgt der Transfer zum Hotel.<br />

Eine Nacht im Delta Hotels by Marriott Calgary<br />

Downtown (F)<br />

13. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

(Fr) Am Morgen steht eine Stadtrundfahrt durch<br />

Calgary an, bevor die Weiterfahrt nach Westen in die<br />

Rocky Mountains folgt. Im Banff Nationalpark<br />

erwartet Sie der hübsche Ort Banff. 2 Nächte im<br />

Mount Royal Hotel. Ca. 130 km (F)<br />

14. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Sa) Morgens Fahrt durch den ältesten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s. Anschließend Freizeit bzw. fakultativ<br />

Helikopterflug über die östlichen Gipfel der Rocky<br />

Mountains oder Gondelfahrt auf den Sulphur<br />

Mountain. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien<br />

Verfügung. (F)<br />

15. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

(So) Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den idyllischen<br />

Lake Louise. Dann geht es über den Icefields Parkway<br />

zum Columbia Icefield, wo Sie eine Fahrt mit<br />

dem Ice Explorer auf den Athabasca Gletscher<br />

unternehmen (witterungsabhängig). Später besteht<br />

fakultativ die Möglichkeit zum Rafting. Eine Nacht in<br />

der Lobstick Lodge. Ca. 285​km (F)<br />

16. Tag: Jasper Nationalpark - Kamloops<br />

(Mo) Fakultative Fahrt zum Maligne Lake. Alternativ<br />

können Sie auch eine Motorradfahrt vorbei an Bergen


KANADA • GRUPPENREISE 37<br />

z. B. vom 7.6. bis 27.6.<br />

21 Tage/20 Nächte ab Toronto bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 4.156<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Inlandsflüge inklusive<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Maligne Lake<br />

© Tourism Calgary<br />

Niagarafälle<br />

Calgary<br />

Athabasca Gletscher am Icefields Parkway<br />

und Wäldern machen (fakultativ). Entlang des<br />

Yellowhead Highways geht es dann am Thompson<br />

River vorbei nach Kamloops. Eine Nacht im The Plaza<br />

Hotel. Ca. 470 km (F)<br />

17. Tag: Kamloops - Whistler<br />

(Di) Durch Ranchland fahren Sie heute in die Coastal<br />

Mountains. Fakultativ: Rundflug mit dem Wasserflugzeug<br />

über den Garibaldi Provincial Park. Eine<br />

Nacht im Delta Hotels by Marriott Whistler Village<br />

Suites. Ca. 500 km (F)<br />

18. Tag: Whistler - Victoria<br />

(Mi) Auf dem Weg zur Küste besuchen Sie heute die<br />

Capilano Suspension Bridge. Anschließend Fährüberfahrt<br />

nach Vancouver Island und Fahrt nach<br />

Victoria, der sehr englisch wirkenden Hauptstadt<br />

von British Columbia. Nach der Ankunft steht eine<br />

Stadtrundfahrt auf dem Programm. 2 Nächte im<br />

Coast Victoria Hotel & Marina by APA.<br />

Ca. 190 km + Fähre ca. 1,5 h (F)<br />

19. Tag: Victoria<br />

(Do) Heute besuchen Sie die wunderschönen<br />

Butchart Gardens in Victoria, wo Sie eine 22 Hektar<br />

große, paradiesische Blütenpracht erwartet.<br />

Fakultativ können Sie einen Rundflug mit dem<br />

Wasserflugzeug unternehmen oder auf eine Walbeobachtungstour<br />

gehen. (F)<br />

20. Tag: Victoria - Vancouver<br />

(Fr) Per Fähre geht es nach Vancouver.<br />

Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die schönsten<br />

Sehenswürdigkeiten. Abends Farewell-Dinner.<br />

Eine Nacht im Hotel Sutton Place Vancouver.<br />

Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 h (F, A)<br />

21. Tag: Vancouver<br />

(Sa) Die Busreise endet mit dem Frühstück.<br />

Individuelle Verlängerung möglich. (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• Inlandsflug von Toronto nach Calgary in der<br />

Economy Class mit Westjet Airlines inklusive<br />

Gepäckgebühren für 1 Koffer pro Person bis 23 kg<br />

• 20 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der Mittelklasse bis First-Class (RI X)<br />

• 16x Frühstück (F), 1x Mittagessen (M),<br />

2x Abendessen (A)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten in Toronto, Montréal, Québec<br />

City, Ottawa, Calgary, Victoria und Vancouver<br />

• Orientierungsfahrt durch Banff mit Besuch des<br />

Lake Louise und Umgebung<br />

• Ausflug zum Algonquin Provincial Park<br />

• Thousand Islands-Bootsfahrt, Niagarafälle Tour mit<br />

Bootsfahrt und Skylon Tower Besuch, Freilichtmuseum<br />

Sainte-Marie-among-the-Hurons<br />

• Fahrt mit dem Ice Explorer am Columbia Icefield<br />

(witterungsabhängig)<br />

• Fähre nach/von Vancouver Island<br />

• Eintritt Butchart Gardens<br />

• Capilano Hängebrücke<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Mindestalter: 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Sonntags am: 10.5., 31.5., 7.6., 21.6., 5.7., 19.7., 2.8.,<br />

9.8., 16.8., 23.8., 30.8., 6.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: 40 EUR pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika-Rundreise in den letzten 2 Jahren.​<br />

Pro Person in EUR<br />

21 Tage/20 Nächte ab Toronto bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47027 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 5883 4156<br />

Transfers: Begrüßung und Bustransfer in Toronto pro Person EUR 44:<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ11023 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen - Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Vancouver pro Person EUR 24: Anf ZUB,<br />

Leistung YVR11055 AN, Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Chelsea Hotel Toronto: Anf H, Leistung YYZ88211 AN,<br />

Unterbr RX1U. Sutton Place Hotel Vancouver: Anf H,<br />

Leistung YVR88241 AN, Unterbr RX1U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47027 AN<br />

Anf R


38 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Canadian Trail<br />

Ein Land, das an die Größe Europas heranreicht,<br />

in dem jedoch weniger als 37 Millionen<br />

Menschen leben und das mit unberührter<br />

Natur und aufregenden Weltstädten aufwartet,<br />

ist nicht einfach zu bereisen. Einen<br />

guten Überblick verschafft Ihnen unsere<br />

Ost-West-Kombination.<br />

© Paul Zizka<br />

Banff<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Mo) Individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter ist am Nachmittag<br />

im Hotel anwesend, um Ihnen beim Check-In<br />

behilflich zu sein und Fragen zu beantworten.<br />

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.<br />

3 Nächte im Chelsea Hotel<br />

2. Tag: Toronto<br />

(Di) Sie starten mit einer Stadtrundfahrt durch<br />

Toronto in den Tag und sehen unter anderem die<br />

Regierungsgebäude, die City Hall sowie Chinatown<br />

und fahren hoch auf den CN Tower. Am Nachmittag<br />

haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Entdecken<br />

Sie die „Underground City“, ein unterirdisches, 27 km<br />

langes Wegenetz, von dem aus Sie Zugang zur<br />

U-Bahn und Geschäften zwischen der Union Station<br />

und dem Eaton Centre haben. (F)<br />

3. Tag: Niagara Falls<br />

(Mi) Der heutige Tagesausflug führt Sie an ein einzigartiges<br />

Naturhighlight - die Niagarafälle. Auf dem<br />

Weg dorthin besuchen Sie Niagara-on-the-Lake,<br />

das ca. 20 km flußabwärts der Fälle liegt. Das charmante<br />

kleine Städtchen bezaubert seine Besucher<br />

mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten und gut<br />

erhaltenem viktorianischem Stadtbild. An den Fällen<br />

angekommen, fahren Sie mit Hornblower Niagara<br />

Cruises direkt an die Horseshoe Falls heran. Als<br />

krönender Abschluss könnte schließlich ein<br />

Helikopterflug den Besuch der Fälle abrunden (fakultativ).<br />

Anschließend fahren Sie zurück nach Toronto.<br />

Ca. 260 km (F)<br />

4. Tag: Toronto - Calgary<br />

(Do) Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum<br />

Flughafen Toronto. Per Flug geht die Reise in die<br />

Cowboystadt Calgary. Bei klarer Sicht erwartet Sie<br />

ein schöner Blick über die endlosen Seenlandschaften<br />

und Prärien Zentralkanadas. Transfer zum Hotel.<br />

Eine Nacht im Delta Hotels by Marriott Downtown.<br />

Flugzeit ca. 4 h (F)<br />

5. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

(Fr) Der Tag beginnt mit einer Rundfahrt durch<br />

Calgary, die Ihnen u. a. den Calgary Tower zeigt.<br />

Danach fahren Sie nach Canmore am Eingang des<br />

Banff Nationalparks. Während einer kleinen Rundfahrt<br />

durch den Nationalpark lernen Sie u. a. den<br />

Tunnel Mountain, die Bow Fälle und das berühmte<br />

Hotel Fairmont Banff Springs kennen. 2 Nächte im<br />

Mouint Royal Hotel. Ca. 260 km (F)<br />

6. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Sa) Genießen Sie heute eine Tour durch die wunderschöne<br />

Bergregion und die Umgebung von Banff.<br />

Sie haben außerdem die Möglichkeit, an verschiedenen<br />

fakultativen Ausflügen teilzunehmen: wie wäre<br />

es mit einem spektakulären Hubschrauberrundflug<br />

über den östlichen Teil der Rocky Mountains oder<br />

einer Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain? (F)<br />

7. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

(So) Ihr erstes Ziel ist der berühmte Lake Louise. Auf<br />

dem berühmten Icefield Parkway gelangen Sie zum<br />

Columbia Icefield, wo Sie ein Spezialbus, der „Ice Explorer“,<br />

hinauf auf den Athabasca Gletscher bringt. In der<br />

Nähe von Jasper können Sie schließlich fakultativ eine<br />

Raftingtour auf dem Athabasca River unternehmen.<br />

Eine Nacht in der Lobstick Lodge. Ca. 285 km (F)<br />

8. Tag: Jasper Nationalpark - Kamloops<br />

(Mo) Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, an einem<br />

Ausflug zum Maligne Lake (fakultativ) teilzunehmen.<br />

Die Reise führt Sie anschließend weiter nach Westen;<br />

atemberaubende Ausblicke auf die unberührte<br />

Natur erwarten Sie. Dem Thompson River folgend<br />

erreichen Sie Kamloops. Eine Nacht im DoubleTree<br />

by Hilton Kamloops. Ca. 470 km (F)<br />

9. Tag: Kamloops - Whistler<br />

(Di) Eine völlig veränderte Landschaft begleitet<br />

Sie auf der Fahrt durch das Ranchland in Richtung<br />

Küstengebirge. Auf der „Duffey Lake Road“ bietet<br />

sich Ihnen hinter jeder Kurve ein neuer imposanter<br />

Ausblick. Ein fakultativer Rundflug über den Garibaldi<br />

Park verspricht herrliche Ausblicke auf Vulkangipfel,<br />

alpine Seen und weite Wiesenflächen. Eine Nacht im<br />

Hotel Delta Whistler Village Suites. Ca. 500 km (F)<br />

10. Tag: Whistler - Victoria<br />

(Mi) Der Sea-to-Sky Highway führt Sie heute an den<br />

Pazifik. Von Horseshoe Bay aus bringt Sie die Fähre<br />

im weiteren Verlauf nach Nanaimo auf Vancouver<br />

Island. Dort angekommen geht es nach Victoria, die<br />

Hauptstadt British Columbias. Sie unternehmen eine<br />

Stadtrundfahrt und besuchen die Highlights der<br />

Stadt, die der britische Schriftsteller Rudyard Kipling<br />

als „die englischste Stadt außerhalb von Großbritannien“<br />

bezeichnet hat. 2 Nächte im Coast<br />

Victoria Hotel & Marina. Ca. 130 km. (F)<br />

11. Tag: Victoria<br />

(Do) Erfreuen Sie sich heute Morgen an den farbenprächtigen<br />

Butchart Gardens. 1904 legte Jennie<br />

Butchart hier den ersten Teil der Gärten an, um den<br />

Steinbruch, der durch das Zementgeschäft Ihres<br />

Mannes entstand, zu verschönern. 100 Jahre später<br />

wurde der Garten zur National Historic Site <strong>Kanada</strong>s<br />

ernannt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zu<br />

einem Rundflug mit einem Wasserflugzeug oder zu<br />

einer Walbeobachtungstour (beides fakultativ). (F)


KANADA • GRUPPENREISE 39<br />

z. B. vom 8.6. bis 20.6.<br />

13 Tage/12 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.632<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Ice Explorer<br />

Niagara Fälle Banff NP Vancouver<br />

12. Tag: Victoria - Vancouver<br />

(Fr) Per Fähre setzen Sie nach Vancouver über. Während<br />

einer Stadtrundfahrt sehen Sie den Stanley<br />

Park, Gastown und Chinatown. Am Abend findet ein<br />

gemeinsames Abschiedsessen statt. Eine Nacht im<br />

Hotel Sutton Place Vancouver (F, A)<br />

13.Tag: Vancouver<br />

(Sa) Abreise oder Beginn Ihres individuellen<br />

Anschlussaufenthaltes (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• Flug von Toronto nach Calgary mit West Jet in der<br />

Economy Class<br />

• 12 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• 9x amerikanisches, 3x kontinentales Frühstück (F),<br />

1x Abendessen (A)<br />

• Bootsfahrt zu den Niagara Fällen<br />

• Stadtrundfahrten in Toronto, Victoria und Vancouver<br />

• Orientierungsfahrten Banff & Lake Louise<br />

• Fahrt mit dem Ice Explorer auf dem Columbia Icefield<br />

(witterungsabhängig)<br />

• Eintritt Butchart Gardens, CN Tower<br />

• Fährfahrten Horseshoe Bay - Vancouver Island und<br />

Vancouver Island - Vancouver<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Mindestalter: 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Montags am 8.6., 29.6., 27.7., 24.8., 31.8.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbuchervorteil: EUR 40 pro Person bei Buchung<br />

bis 11.1.<br />

Wiederholerrabatt: EUR 25 pro Person bei Buchung<br />

einer Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren​<br />

Pro Person in EUR<br />

13 Tage/12 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47025 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 3698 2632<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Toronto pro Person EUR 44:<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ11022 AN, Unterbr TGO1 (Flughafen - Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Vancouver pro Person EUR 24:<br />

Anf ZUB, Leistung YVR11058 AN, Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Chelsea Hotel Toronto: Anf H, Leistung YYZ88211 AN,<br />

Unterbr RX1U. Sutton Place Hotel Vancouver: Anf H,<br />

Leistung YVR88241 AN, Unterbr RX1U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47025 AN<br />

Anf R


40 KANADA • GRUPPENREISE<br />

<strong>Kanada</strong>s Traum auf Schienen<br />

Die schönsten Landschaften „erfahren“ –<br />

und das Hotel fährt mit! Ob Seen und Wälder<br />

Ontarios, der Jasper Nationalpark oder die<br />

Rocky Mountains: Genießen Sie <strong>Kanada</strong>s<br />

Naturwunder ganz entspannt im Zug!<br />

Rocky Mountaineer<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Mo) Individuelle Anreise. Zwei Nächte im Hotel<br />

Westin Harbour Castle.<br />

2. Tag: Toronto<br />

(Di) Die Metropole am Ontariosee lernen Sie<br />

während einer Stadtrundfahrt kennen. Mit Seeblick<br />

genießen Sie Ihr Mittagessen am Yachthafen,<br />

um gestärkt beim anschließenden Besuch des<br />

CN-Tower die beste Aussicht über Toronto und den<br />

Ontario-See zu erleben. Nachmittags Freizeit. (F, M)<br />

3. Tag: VIA Rail Zugfahrt „Ontario“<br />

(Mi) Heute startet Ihr Zug „The Canadian“ an der<br />

Union Station von Toronto. Freuen Sie sich auf Ihre<br />

Fahrt mit dem komfortablen Zug und genießen Sie<br />

die schmackhaften Gerichte im Speisewagen. Im<br />

Panoramawagen haben Sie von den erhöhten Aussichtsplätzen<br />

aus eine besonders schöne Aussicht<br />

auf die vorbeiziehende Landschaft. 3 Nächte an Bord<br />

des Zuges im Kajüt-Liegewagen. Ca. 260 km (F, M, A)<br />

4. Tag: VIA Rail Zugfahrt „Kanadische Prärie“<br />

(Do) Sie verlassen die Region Ontario und erreichen<br />

die westlich angrenzende Region Manitoba. Dabei<br />

ändert sich das Landschaftsbild. Auf eine Seen- und<br />

Waldlandschaft folgt hier die weite Prärie. (F, M, A)<br />

5. Tag: VIA Rail Zugfahrt „Kanadische Prärie“<br />

(Fr) Genießen Sie die perfekte Betreuung an Bord.<br />

Es geht weiter durch die weitläufige Prärie mit<br />

Anbau von Getreide und Rinderzucht. (F, M, A)<br />

6. Tag: VIA Rail Zugfahrt „Jasper Nationalpark“<br />

(Sa) Ankunft mit VIA Rail am Morgen in Jasper. Die<br />

majestätische Gebirgskette der Rocky Mountains<br />

erreichen Sie mit der VIA Rail am Morgen dort, wo<br />

das breite Tal des Athabasca-Flusses einen Blick auf<br />

die umliegenden Gipfel gewährt. Optional buchbar ist<br />

eine Bootsfahrt zur Insel Spirit Island, die im Maligne<br />

Lake gelegen ist. Ihre Lodge liegt direkt an einem<br />

Bergsee mit traumhaftem Blick auf die angrenzenden<br />

Berge. Eine Nacht im Pyramid Lake Resort. (F, A)<br />

7. Tag: Icefields Parkway<br />

(So) Während der 4-stündigen Busfahrt über den<br />

Icefields Parkway erwarten Sie türkisfarbene Gletscherseen,<br />

eindrucksvolle Wasserfälle und dramatisch<br />

wirkende Felsgipfel. Die Gletscher des Columbia<br />

Icefields erleben Sie vom Aussichtspunkt Glacier<br />

Skywalk. Besonders Mutige wagen sich auf die gläserne<br />

Aussichtsplattform, von der Ihnen die Tierwelt<br />

der Rockies buchstäblich zu Füßen liegt. 3 Nächte im<br />

The Rimrock Resort Hotel in Banff. Ca. 295 km (F)<br />

8. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Mo) Am Vormittag können Sie einen Hubschrauberrundflug<br />

über die Bergwelt des Spray Valley unternehmen<br />

(Ausflugspaket). Am frühen Nachmittag<br />

startet Ihre abwechslungsreiche Rundfahrt durch<br />

den Banff Nationalpark. Dabei besuchen Sie u. a.<br />

den Panoramaberg Sulphur Mountain und die Bow-<br />

Wasserfälle. Im traumhaft gelegenen Traditionshotel<br />

Fairmont Banff Springs, das wie ein Schloss anmutet,<br />

genießen Sie ein festliches Abendessen. (F, A)<br />

9. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Di) Sie beginnen den Tag mit einem Ausflug zum<br />

Moraine Lake. Auf dem See ist eine Bootsfahrt möglich<br />

(Ausflugspaket). Dieser inmitten der Berglandschaft<br />

gelegene See ist eines der beliebtesten Fotomotive<br />

<strong>Kanada</strong>s. Es geht zu einem weiterem Highlight.<br />

Sie besuchen den türkisblauen Lake Louise<br />

inmitten bis zu 3.500 m aufragender Berge. Die<br />

Mittagspause können Sie entweder am Seeufer<br />

verbringen oder Sie unternehmen eine Wanderung<br />

zum Plain of Six Glaciers Teahouse (Wegstrecke<br />

ca. 6,5 km). Diese bewirtschaftete Hütte mit seinen<br />

schönen Holzveranden wurde 1927 errichtet und<br />

liegt inmitten der herrlichen Natur. Darüber hinaus<br />

machen Sie eine Pause am Johnston Canyon und<br />

spazieren am rauschenden Bergbach entlang. (F)<br />

10. Tag: Rocky Mountaineer Zugfahrt<br />

„Rocky Mountains“<br />

(Mi) Heute besteigen Sie den berühmten Rocky<br />

Mountaineer und überqueren mit diesem komfortablen<br />

Zug die Rocky Mountains. An Ihrem Sitzplatz<br />

werden Sie mit schmackhaften Speisen verwöhnt.<br />

Doch der Blick aus dem Fenster lohnt sich! Immer<br />

wieder haben Sie spektakuläre Ausblicke auf wunderschöne<br />

Gebirgspässe und die Seenlandschaft<br />

des Shushwap Lake. Am späten Nachmittag erreichen<br />

Sie Kamloops (Zug ca. 9 Stunden). Eine Nacht<br />

im Thompson Hotel Kamloops. (F, M)<br />

11. Tag: Rocky Mountaineer Zugfahrt „Thompsonund<br />

Fraser-Fluss“<br />

(Do) Ihre szenenreiche Fahrt führt entlang des<br />

Thompson- und Fraser-Flusses. Dabei durchfahren<br />

Sie spektakuläre Schluchten, die Ihnen unvergesslich<br />

bleiben. Am späten Nachmittag erreicht der<br />

Rocky Mountaineer Vancouver (Zug ca. 10 Stunden).<br />

2 Nächte im Hotel Sheraton Wall Centre. (F, M)<br />

12. Tag: Vancouver<br />

(Fr) Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie das pulsierende<br />

Vancouver kennen. Die Altstadt Gastown<br />

mit ihren viktorianischen Häusern, der Chinesische<br />

Garten und eine Panoramafahrt durch den Stanley<br />

Park stehen auf dem Programm. Hier haben Sie


KANADA • GRUPPENREISE 41<br />

z. B. vom 18.5.-30.5.<br />

13 Tage/12 Nächte ab Toronto/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 5.560<br />

AUTHENTICS<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive<br />

• Große kanadische Eisenbahntradition<br />

• Toronto und Vancouver, Icefields Parkway<br />

• Ausgewählte Hotels und zahlreiche Inklusivleistungen<br />

„The Canadian“<br />

© Rocky Mountaineer<br />

GoldLeaf Service<br />

Spirit Island im Maligne Lake<br />

Toronto<br />

einen Ausblick auf die Skyline Vancouvers. Sehenswert<br />

sind auch die hier ausgestellten Totempfähle.<br />

Am Nachmittag lernen Sie die Umgebung kennen.<br />

Am Abend folgt ein weiterer Höhepunkt der Reise.<br />

Sie nehmen Ihr Abschiedsessen in einem 167 m hoch<br />

gelegenen Panoramarestaurant ein. (F, A)<br />

13. Tag: Vancouver<br />

(Sa) Individuelle Abreise oder Beginn Ihres individuellen<br />

Anschlussaufenthaltes. (F)<br />

Ihr Zug: Canadian: Toronto - Jasper<br />

Die Waggons des Canadian, des Prestigezuges der<br />

kanadischen Bahngesellschaft VIA Rail, stammen<br />

aus der goldenen Zeit der nordamerikanischen<br />

Eisenbahnen. Im Speisewagen werden Sie liebevoll<br />

bewirtet und zu allen Mahlzeiten haben Sie mehrere<br />

Menüs zur Auswahl. Besonderer Beliebtheit erfreuen<br />

sich die Panoramawagen und der rundum verglaste<br />

Aussichtswagen am Ende des Zuges.<br />

Ihr Zug: Rocky Mountaineer: Banff - Vancouver<br />

Mit dem Rocky Mountaineer durchfahren Sie die<br />

einmalige Gebirgswelt der Rocky Mountains ausschließlich<br />

bei Tag. An Bord des Zuges haben Sie<br />

die Wahl zwischen zwei Klassen. Bitte haben Sie<br />

Verständnis dafür, dass innerhalb des Zuges ein<br />

Wechsel zwischen den Klassen nicht möglich ist.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise im klimatisierten Reisebus lt. Reiseverlauf<br />

• Fährüberfahrt Vancouver - Victoria - Vancouver<br />

• Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer von Banff<br />

nach Vancouver in der SilverLeaf Class<br />

• 3 Nächte an Bord des VIA Rail „The Canadian“ von<br />

Toronto nach Jasper im Kajüt-Liegewagen<br />

• 9 Nächte in den genannt. o. gleichwertigen Hotels<br />

der Mittelklasse bis gehobenen Mittelklasse (RI X)<br />

• 12x Frühstück (F), 6x Mittagessen (M),<br />

6x Abendessen (A)<br />

• Durchgängig Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Stadtrundfahrten in Toronto und Vancouver<br />

• Eintritt CN-Tower in Toronto<br />

• Aussichtspunkt Glacier Skywalk<br />

• Seilbahnfahrt von Banff zum Sulphur Mountain<br />

• Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)<br />

• Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen<br />

(siehe Punkt 7 AGB)<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 32 Personen.<br />

• Nähere Informationen zu den Kabinenbeschreibungen<br />

siehe Rubrik „Zugreisen“ in diesem Katalog.<br />

• Einreisegeb. <strong>Kanada</strong> (zzt.CAD 7), v. Ort zahlbar.<br />

Verschiedene Ausflugspakete, Zugkategorien und<br />

Upgrades buchbar:<br />

• VIA Rail Zuschlag Schlafwagen.<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ55001 AN (PX2)<br />

• VIA Rail Zuschlag Prestige Sleeper Class bei 2er<br />

Belegung. Anf ZUB, Leistung YYZ55001 AN (PX6)<br />

• Rocky Mountaineer GoldLeaf.<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ55001 AN (PX3)<br />

• Ausflugspaket Bootsfahrt auf dem Maligne Lake &<br />

Hubschrauberflug in Banff (inkl. Mittagessen).<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ55001 AN (PX8)<br />

• Wasserflugzeug von Vancouver nach Victoria.<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ55001 AN (PX10)<br />

TERMINE<br />

Montags: 18.5., 22.6., 28.9. (12 Nächte)<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: 30 EUR p.P. bei Buchung bis 28.2.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch buchbar als geruhsame Variante mit<br />

15 Tagen/14 Nächten (RX X).<br />

1.-15. Tag (So-So): siehe Rundreisebeschreibung<br />

mit je einer Zusatznacht in Toronto und Vancouver.<br />

Termine: Sonntags: 19.7., 2.8., 13.9., 20.9.<br />

• Beide Varianten sind auch buchbar inklusive<br />

Flug ab/bis Frankfurt/M.:<br />

13 Tage/12 Nächte (RIXX) und<br />

16 Tage/14 Nächte (RXXX)<br />

Anschlussflüge ab/bis Deutschland zubuchbar.<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ55001 AN (PX1)<br />

Pro Person in EUR<br />

13 Tage/12 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ55000 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Zugreise<br />

12 Nächte<br />

Zugreise<br />

14 Nächte<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

18.05.2020 6830 5560 - -<br />

22.06.2020 7710 6300 - -<br />

19.07.2020 - - 8930 7150<br />

13.09.2020 - - 9040 7260<br />

Zusatznächte: Toronto: Westin Harbour Castle: Anf H,<br />

Leistung YYZ88222 AN (RI U); Vancouver: Sheraton Wall Centre:<br />

Anf H, Leistung YVR88320 AN ( RI U).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ55000 AN<br />

Anf R


42 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Ostkanada Deluxe<br />

Begleitet von beschwingtem Savoir Vivre<br />

reisen Sie zu den schönsten Plätzen Ostkanadas.<br />

Den Rahmen bildet die gepflegte<br />

Hotellerie der Fairmont Hotels und der<br />

Auberge Le Baluchon. Lebensfreude,<br />

Natur- und Kulturerlebnis gepaart mit<br />

unaufdringlichem Luxus. Ein Reisegenuss!<br />

Fairmont Le Manoir Richelieu<br />

1. Tag: Toronto<br />

(So) Individuelle Anreise zum Hotel. Den Rest des<br />

Tages gestalten Sie nach eigenem Belieben; Ihr<br />

Reiseleiter steht im Hotel bei Fragen fachkundig zur<br />

Seite. 2 Nächte im Fairmont Royal York Hotel<br />

2. Tag: Niagara Falls<br />

(Mo) Den ersten Programmpunkt des Tages bildet<br />

eine Stadtrundfahrt durch Toronto. Nachdem Sie die<br />

Parlamentsgebäude, das quicklebendige Chinatown<br />

sowie weitere Höhepunkte gesehen haben, fahren<br />

Sie in Richtung Niagara Halbinsel. Sie passieren das<br />

bezaubernde Städtchen Niagara-on-the-Lake und<br />

erleben die Niagarafälle aus der ersten Reihe: mit<br />

Hornblower Niagara Cruises geht es ganz nah an die<br />

gewaltigen Wassermassen der Horseshoe Falls<br />

heran. Anschließend fahren Sie nach Toronto zurück.<br />

Ca. 260 km (F)<br />

3. Tag: Toronto - Montebello<br />

(Di) Entlang am Nordufer des Ontariosees geht es<br />

früh am Morgen durch die fruchtbare Landschaft<br />

und die charmanten Dörfer des östlichen Ontario.<br />

Nach Erreichen der Grenze zu Quebec wird das<br />

reiche französiche Erbe dieser Region in vielen<br />

pittoresken Dörfern augenfällig. 2 Nächte im Hotel<br />

Fairmont Le Château Montebello.<br />

Ca. 525 km (F)<br />

4. Tag: Ottawa<br />

(Mi) Der heutige Tagesausflug führt Sie zu den<br />

Highlights der Hauptstadt <strong>Kanada</strong>s, zu denen an<br />

vorderster Stelle das imposante Regierungsviertel<br />

auf dem Parlamentshügel zählt. Auf dem Rückweg in<br />

Richtung Montebello erleben Sie einige Vertreter der<br />

kanadischen Tierwelt im Omega Park.<br />

Ca. 170 km (F)<br />

5. Tag: Montebello - Saint-Paulin<br />

(Do) Dem St. Lorenz Strom folgend gelangen Sie<br />

heute in das Kernland der Provinz Quebec. 2 Nächte<br />

im Hotel Auberge Le Baluchon. Ca. 230 km (F, A)<br />

6. Tag: Saint-Paulin<br />

(Fr) Entspannen Sie in wunderschöner Natur und<br />

widmen Sie sich dem Angebot an Aktivitäten, die<br />

Ihnen Ihr Hotel bietet (teilweise kostenpflichtig).<br />

(F, A)<br />

7. Tag: Saint-Paulin - La Malbaie<br />

(Sa) Der Hauptort der Grafschaft Charlevoix, die sich<br />

in den letzten Jahren zu einem beliebten Erholungsgebiet<br />

entwickelt hat, ist das am Nordufer des<br />

St. Lorenz Stroms gelegene La Malbaie. Ihr traumhaftes<br />

Hotel empfängt Sie mit besonderem Charme<br />

und einem wunderbaren Blick auf den mächtigen<br />

Strom. 2 Nächte im Hotel Fairmont Le Manoir<br />

Richelieu. Ca. 340 km (F)<br />

8. Tag: La Malbaie<br />

(So) Besichtigung der Stadt Tadoussac. Vom Krillund<br />

Planktonreichtum im Mündungsgebiet von<br />

Saguenay und St. Lorenz Strom bei Tadoussac<br />

werden zwischen Juni und Oktober Buckel-, Finnund<br />

teilweise sogar Blauwale angezogen. Die heutige<br />

Walbeobachtungstour ist sicher einer der Höhepunkte<br />

Ihrer Reise. Erleben Sie die Giganten der<br />

Meere, wie sie nur einige Meter von Ihnen entfernt<br />

im Wasser fressen, spielen und mit anderen Walen<br />

kommunizieren. (F)<br />

9. Tag: La Malbaie - Quebec City<br />

(Mo) Auf dem Weg nach Quebec City besuchen<br />

Sie heute den Canyon Sainte Anne. Mit 74 m sind die<br />

Wasserfälle von Sainte Anne 15 m höher als die<br />

Niagarafälle. Hier haben Sie die Möglichkeit, über<br />

Hängebrücken zu laufen und dabei das rauschende<br />

Wasser, das in 60 m Tiefe durch die engen Felsen<br />

strömt, zu erleben. Sie erreichen Quebec City am<br />

Nachmittag. 2 Nächte im Hotel Fairmont Le Château<br />

Frontenac. Ca. 145 km (F)<br />

10.Tag: Quebec City<br />

(Di) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der frankokanadischen<br />

Metropole, die als einzige auf dem<br />

nordamerikanischen Kontinent von einer vollständig<br />

erhaltenen Stadtmauer umgeben ist. Die Stadtrundfahrt<br />

führt Sie zu den Mauern der bezaubernden<br />

Altstadt, vorbei an den Stadttoren, Lower Town, der<br />

Zitadelle und dem Battlefields Park. Anschließend<br />

unternehmen Sie einen Ausflug zu einer authentisch<br />

nachgebauten Siedlung des Stammes der Huronen,<br />

um Geschichte und Kultur der First Nations kennen<br />

zu lernen.(F, M)<br />

11. Tag: Quebec City - Montreal<br />

(Mi) Durch die Regionen von Mauricie und Lanaudiere<br />

gelangen Sie heute zum malerischen Lac à la Truite.<br />

2 Nächte im Hotel Fairmont Queen Elizabeth.<br />

Ca. 255 km (F)<br />

12. Tag: Montreal<br />

(Do) Die zweitgrößte Französisch sprechende Stadt<br />

nach Paris lernen Sie im Rahmen einer ausführlichen<br />

Stadtrundfahrt kennen. Sie werden unter anderem die<br />

Basilika von Notre-Dame de Montréal, Old Montreal,<br />

das Olympiagelände, den Biodome und den Mount<br />

Royal besichtigen. (F)<br />

13. Tag: Montreal - Toronto<br />

(Fr) Am Nordufer des Ontariosees entlang erreichen<br />

Sie die Region um Kingston, wo Sie an einer reiz-


KANADA • GRUPPENREISE 43<br />

z. B. vom 14.6. bis 27.6.<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Toronto<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.084<br />

PREMIUM<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Fairmont Le Chateau Frontenac Québec<br />

Fairmont Le Chateau Montebello Fairmont The Queen Elizabeth, Montréal Fairmont Royal York<br />

vollen Schifffahrt durch die Region der 1.000 Islands<br />

teilnehmen. Seit 2002 ist der Thousand-Islands-<br />

Nationalpark, der allerdings nur 21 Inseln der Thousand<br />

Islands umfasst und den kleinsten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s bildet, ein UNESCO-Biosphärenrenservat.<br />

Eine Nacht im Fairmont Royal York Hotel.<br />

Ca. 545 km (F)<br />

14. Tag: Toronto<br />

(Sa) Abreise oder Beginn Ihres individuellen<br />

Anschlussaufenthaltes. (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der gehobenen Mittelklasse bis First-Class.<br />

In den Fairmont Hotels werden Sie in den komfortablen<br />

und stilvollen Zimmern „Fairmont Room“<br />

(ca.18 - 25 qm) untergebracht (RI X)<br />

• 13x Amerikanisches Frühstück (F),<br />

1x Mittagessen (M), 2x Abendessen (A)<br />

• Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten in Toronto, Ottawa, Québec City<br />

und Montréal<br />

• Ausflug Niagarafälle mit Bootsfahrt<br />

• Wildreservat Omega Park<br />

• Walbeobachtungstour in Tadoussac<br />

• Besichtigung des St. Anne Canyon und Wasserfalls<br />

• Ausflug in ein Huronen-Dorf in Wendake<br />

• Bootstour in der Thousand Islands Region<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Maximalteilnehmerzahl: 36 Personen<br />

Mindestalter: 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Sonntags: 14.6., 12.7., 6.9., 13.9., 20.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: 40 EUR pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika-Rundreise in den letzten 2 Jahren.<br />

REISEVARIANTE<br />

Fairmont Deluxe (RX X): In den Fairmont Hotels<br />

werden Sie in den großzügig geschnittenen, oft mit<br />

Sitzecke ausgestatteten Zimmern „Fairmont<br />

Deluxe“ (ca. 18 - 46 qm) untergebracht.<br />

Pro Person in EUR<br />

14 Tage/13 Nächte ab/bis Toronto<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47050 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Busreise<br />

(Fairmont)<br />

Busreise<br />

(Deluxe)<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-31.08. 4583 3084 5476 3547<br />

01.09.-31.03. 5091 3349 6070 3857<br />

Transfers: Begrüßung und Bustransfer Flughafen Toronto zum Hotel:<br />

Anf ZUB, Leistung YYZ11026 AN (TGO1), Preis pro Person 44 EUR.<br />

Unbegleiteter Bustransfer vom Hotel zum Flughafen: Anf ZUB,<br />

Leistung YYZ11056 AN (TGO1), Preis pro Person 24 EUR.<br />

Zusatznächte: Fairmont Royal York Hotel Toronto: Anf H,<br />

Leistung YYZ88399 AN (RI U Fairmont Room, RX9U Deluxe)<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47050 AN<br />

Anf R


44 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Der Osten <strong>Kanada</strong>s<br />

Die Provinzen Ontario und Quebec stehen<br />

im Mittelpunkt dieser Reise mit ihren<br />

Metropolen Toronto, Montreal, Ottawa und<br />

Quebec. Abgerundet wird die Tour, von<br />

den Niagarafällen und dem Algonquin<br />

Provincial Park.<br />

© Ontario Tourism<br />

Toronto<br />

1. Tag: Toronto<br />

(So) Individuelle Anreise. Sie treffen Ihren Reiseleiter<br />

im Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.<br />

2 Nächte im Chelsea Hotel<br />

2. Tag: Toronto<br />

(Mo) Sie beginnen Ihren Reisetag mit einer Stadtrundfahrt.<br />

Sie sehen das Eaton Centre, das alte und<br />

das neue Rathaus, Casa Loma, das Rogers Centre,<br />

Yorkville sowie die Universität und legen am CN<br />

Tower einen Fotostopp ein. Am Nachmittag haben<br />

Sie Zeit für eigene Erkundungen. Entdecken Sie die<br />

„Underground City“, ein unterirdisches, 27 km langes<br />

Wegenetz, von dem aus Sie Zugang zur U-Bahn und<br />

Geschäften zwischen der Union Station und dem<br />

Eaton Centre haben. (F)<br />

3. Tag: Toronto - Montreal<br />

(Di) Am frühen Morgen geht es entlang des Nordufers<br />

des Lake Ontario in Richtung Osten. Vorbei an<br />

Wiesen, Wäldern und Farmen erreichen Sie die<br />

beliebte Feriengegend 1.000 Islands. Nach einer<br />

entspannten Bootsfahrt durch die zahlreichen Inseln<br />

geht Ihre Reise weiter nach Montreal. 2 Nächte im<br />

Fairfield Montreal Downtown. Ca. 550 km. (F)<br />

4. Tag: Montreal<br />

(Mi) Mit einer Stadtrundfahrt durch die quirlige<br />

Metropole beginnen Sie den Tag. Montreal, die<br />

zweitgrößte französischsprechende Stadt der Welt,<br />

strahlt durch eine faszinierende Mischung aus<br />

Geschichte und Moderne einen ganz besonderen<br />

Flair aus. Sie sehen unter anderem das Olympiagelände,<br />

den Mount Royal, die McGill Universität und<br />

die Altstadt Vieux Montreal. (F)<br />

5. Tag: Montreal - Quebec City<br />

(Do) Die heutige Fahrt führt Sie in das Herz der Provinz<br />

Quebec und damit nach Quebec City. Auf dem<br />

historischen Chemin du Roy passieren Sie typisch<br />

frankokanadische Dörfer und Städtchen und erfahren<br />

viel über die Kultur dieser Region. Nach Ankunft<br />

in Quebec City besichtigen Sie unter anderem die<br />

von einer Stadtmauer umgebene Altstadt, den<br />

Battlefields Park und die Stadttore. 2 Nächte im<br />

Hotel Le Concorde. Ca. 250 km. (F)<br />

6. Tag: Quebec City<br />

(Fr) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der<br />

franko-kanadischen Metropole mit ihrem europäischen<br />

Charme und ihrem außergewöhnlich reichen<br />

kulturellen Erbe. Erkunden Sie die Stadt, die an der<br />

engsten Stelle des St.-Lorenz-Stroms liegt und als<br />

einzige auf dem nordamerikanischen Kontinent von<br />

einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben<br />

ist. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit, einen<br />

Tagesausflug mit einer dreistündigen Walbeobachtungstour<br />

auf dem St. Lorenz Strom in Tadoussac<br />

zu unternehmen, halten sich doch während der<br />

Sommermonate zahlreiche Walarten in diesen überaus<br />

nährstoffreichen Gewässern auf, um sich Fettreserven<br />

anzulegen. Der Saguenay-Fjord leitet hier<br />

viele Tonnen von Walnahrung wie Krill, Plankton<br />

und kleine Fische in den St.-Lorenz-Strom und die<br />

riesigen Meeressäuger sind während der Nahrungsaufnahme<br />

bestens zu beobachten. Auf dem<br />

Rückweg besuchen Sie die beeindruckenden<br />

Montmorency Falls, die noch einmal 30 Meter höher<br />

als die Niagarafälle sind. (F)<br />

7. Tag: Quebec City - Ottawa<br />

(Sa) Entlang des Sankt-Lorenz-Stroms fahren Sie<br />

zurück in die Provinz Ontario. Auf dem Weg essen<br />

Sie zu Mittag in einem typischen Pionier-Restaurant,<br />

der „Sucrerie de la Montagne“. Ziel des heutigen<br />

Tages ist Ottawa, die weniger bekannte, aber nicht<br />

minder sehenswerte Hauptstadt <strong>Kanada</strong>s. Hier<br />

begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt, die Ihnen<br />

unter anderem die Regierungsgebäude und den<br />

Rideau Canal zeigt. Der Rest des Tages steht zu Ihrer<br />

freien Verfügung. 2 Nächte im Delta Hotels by<br />

Marriott Ottawa City Centre. Ca. 460 km (F, M)<br />

8. Tag: Ottawa<br />

(So) Freie Zeit in Ottawa. Interessante Museen und<br />

Galerien sowie die Sparks Street Mall mit ihren zahlreichen<br />

Einkaufsmöglichkeiten warten auf Sie. (F)<br />

9. Tag: Ottawa - Midland<br />

(Mo) Heute steht ein Ausflug in die Natur auf dem<br />

Programm: es geht in den Algonquin Provincial Park,<br />

wo Sie bei einem Spaziergang einen kleinen Teil des<br />

Parks erkunden werden. Ahornwälder und kristallklare<br />

Seen bestimmen das Bild; Elche, Bären und<br />

Wölfe sind hier anzutreffen. Anschließend Fahrt durch<br />

das beliebte Ferien- und Ausflugsgebiet Muskoka.<br />

Am Abend Ankunft in Midland. Eine Nacht im Hotel<br />

Quality Inn Conference Centre. Ca. 420 km (F)<br />

10. Tag: Midland - Niagara Falls<br />

(Di) Sie besuchen die Mission „Sainte Marie among<br />

the Hurons“, eine historisch genaue Nachbildung der<br />

ersten europäischen Gemeinde in <strong>Kanada</strong>. Die<br />

gewaltigen Niagarafälle sind das nächste Ziel.<br />

„Hornblower Niagara Cruises“ bringt Sie ganz nah an<br />

den Fuß der Fälle. Vom Skylon Tower genießen Sie<br />

anschließend einen spektakulären Überblick. Als<br />

krönender Abschluss des Tages ist ein Helikopterflug<br />

über die Fälle möglich (fakultativ). Eine Nacht im<br />

Hilton Hotel & Suites Fallsview. Ca. 250 km (F)


KANADA • GRUPPENREISE 45<br />

z. B. vom 10.5. bis 21.5.<br />

12 Tage/11 Nächte ab/bis Toronto<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.881<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

© Ontario Tourism<br />

Algonquin Provincial Park<br />

© Parks Canada<br />

Sainte Marie among the Hurons Thousand Islands Quebec City<br />

11. Tag: Niagara Falls - Toronto<br />

(Mi) Sie folgen dem landschaftlich reizvollen Niagara<br />

Parkway nach Niagara-on-the Lake. Nachmittags<br />

geht es zurück in die lebendige Stadt Toronto.<br />

Abends findet ein Abschiedsessen im Drehrestaurant<br />

des CN Towers statt - genießen Sie den Blick<br />

auf das Lichtermeer der Stadt und lassen Sie ereignisreiche<br />

Tage gemeinsam mit Ihren Mitreisenden<br />

Revue passieren. Eine Nacht im Chelsea Hotel .<br />

Ca. 190 km (F, A)<br />

12. Tag: Toronto<br />

(Do) Individuelle Abreise oder Beginn Ihres<br />

Anschlussaufenthaltes. (F)<br />

HINWEIS<br />

Maximalteilnehmerzahl: 52<br />

Mindestalter: 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Sonntags am 10.5., 31.5., 7.6., 21.6., 5.7., 19.7., 2.8.,<br />

9.8., 16.8., 23.8., 30.8., 6.9., 13.9., 20.9., 27.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 30 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 11 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RI X)<br />

• 9x amerikanisches, 2x kontinentales Frühstück<br />

(F), 1x Mittagessen (M), 1x Abendessen (A)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrten in Toronto, Montreal, Quebec<br />

City und Ottawa<br />

• Thousand Islands Bootsfahrt<br />

• Besuch des Algonquin Provincial Park<br />

• Mission „Sainte Marie among the Hurons“<br />

• Besuch der Niagarafälle und des Skylon Towers,<br />

Hornblower Niagara Cruises<br />

• Besichtigungen laut Reiseablauf<br />

• Gepäckträgergebühren (1 Koffer pro Person)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

Pro Person in EUR<br />

12 Tage/11 Nächte ab/bis Toronto<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ47031 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 2681 1881<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer pro Person EUR 44, Anf ZUB<br />

Leistung YYZ11024 AN Unterbr TGO1 (Flughafen – Hotel). Unbegleiteter<br />

Bustransfer bei Abflug pro Person EUR 24, Anf ZUB<br />

Leistung YYZ11054 AN Unterbr TGO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Chelsea Hotel Toronto, Anf H Leistung YYZ88211 AN<br />

Unterbr RX1U<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ47031 AN<br />

Anf R


46 KANADA • GRUPPENREISE<br />

Maritimes <strong>Kanada</strong><br />

Nova Scotia ist bekannt für seine traumhaften<br />

Küsten, idyllischen Seenlandschaften<br />

und schmackhaften Meeresfrüchte.<br />

Doch nicht nur der Gaumen kommt in den<br />

Genuss der Köstlichkeiten - alle Sinne<br />

werden von der Schönheit dieser einzigartigen<br />

Küstenregion verzaubert.<br />

1.Tag: Halifax<br />

(So) Individuelle Anreise. Im Hotel treffen Sie Ihre<br />

Reiseleitung, die gerne für Fragen und Tipps zur<br />

Verfügung steht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur<br />

freien Verfügung. 2 Nächte im Hotel Cambridge<br />

Suites Halifax.<br />

2. Tag: Halifax<br />

(Mo) Nach einem entspannten Frühstück, bei dem<br />

Sie Ihre Mitreisenden kennen lernen, begeben Sie<br />

sich auf eine Stadtrundfahrt durch Halifax, der<br />

Hauptstadt der Provinz Nova Scotia, und entdecken<br />

dabei den Charme einer modernen Hafenstadt mit<br />

historischem Kern. Ein Highlight der Tour ist der<br />

Zitadellen-Hügel mit der alten Festung, von der man<br />

einen hervorragenden Ausblick auf die Stadt hat. (F)<br />

3. Tag: Halifax - Digby<br />

(Di) Die heutige Fahrt führt Sie zunächst nach<br />

Peggy´s Cove, ein Fischerdorf mit Postkartenmotiven<br />

rund um den Leuchtturm. Die historische Hafenstadt<br />

Lunenburg, ein UNESCO Weltkulturerbe, ist die<br />

älteste Siedlung <strong>Kanada</strong>s mit deutschen Wurzeln<br />

und langer Fischerei- und Schiffsbautradition. Am<br />

Abend erreichen Sie Digby. Eine Nacht im Digby<br />

Pines Resort. Ca. 230 km (F)<br />

4. Tag: Digby - Saint John<br />

(Mi) Der Tag startet mit der Fährüberfahrt hinüber<br />

nach New Brunswick. Der sich anschließende Stadtrundgang<br />

durch Saint John führt entlang der pastellfarbenen<br />

Häuser und steil ansteigenden Gassen der<br />

Altstadt zu sehenswerten Kirchen und schönen<br />

Aussichtspunkten. Sie besuchen heute auch das New<br />

Brunswick Museum, um mehr über das Leben der<br />

indianischen Bevölkerung und über die Kolonialzeitt zu<br />

erfahren. 2 Nächte im Hilton Saint John. Fähre ca.3 h. (F)<br />

5. Tag: Saint John<br />

(Do) Auf der Fahrt entlang der Küste in Richtung<br />

Südwesten entdecken Sie heute die Kirchen nahe<br />

St. Andrews-by-the-Sea, die als Beispiele für<br />

Architektur mit maritimem Flair in den Himmel ragen.<br />

Bei passendem Wetter unternehmen Sie heute eine<br />

unvergessliche Walbeobachtungstour, ansonsten<br />

erkunden Sie weiterhin die kulturellen Attraktionen,<br />

die die Gegend zu bieten hat. (F)<br />

6. Tag: Saint John - Shediac<br />

(Fr) In Richtung Nordosten treten Sie heute Ihre<br />

Fahrt nach Shediac an. Unterwegs erfolgt ein Abstecher<br />

zu den berühmten Hopewell Rocks, pittoreske<br />

Gesteinsformationen, die durch gezeitenbedingte<br />

Erosion entstanden sind. Von den Einheimischen als<br />

„Flowerpot Rocks“ bezeichnet, erinnern die teils<br />

bewachsenen Steine in ihrer Form an Blumentöpfe.<br />

In Shediac angekommen dreht sich alles um den<br />

Hummer, der eines der bedeutendsten wirtschaftlichen<br />

und damit auch touristischen Standbeine der<br />

gesamten Region ist. Fahrt auf einem Hummerboot,<br />

wo Sie mehr über den Fang der Tiere erfahren<br />

können, mit anschließendem Hummeressen an<br />

Bord. Eine Nacht im Hotel Shediac. Ca. 180 km (F, A)<br />

7. Tag: Shediac - Charlottetown<br />

(Sa) An dem Punkt, an dem New Brunswick und<br />

Prince Edward Island geografisch am engsten<br />

zusammenrücken, konnte man lange nur per Fähre<br />

nach P.E.I. übersetzen. Heute überspannt die 13 km<br />

lange Confederation Brücke, ein gigantisches<br />

Monument moderner Ingenieurskunst, das Meer<br />

zwischen den beiden kanadischen Provinzen.<br />

Während einer Tour durch Charlottetown, der Hauptstadt<br />

von Prince Edward Island, erleben Sie einen<br />

ungezwungenen Mix aus bilderbuchartiger Inselidylle<br />

und moderner Stadt. 2 Nächte im Hotel Delta<br />

Prince Edward. Ca. 140 km (F)<br />

8. Tag: Charlottetown<br />

(So) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der<br />

Natur des an der Nordküste der Insel gelegenen<br />

Prince Edward Island National Parks mit seiner kontrastreichen<br />

Landschaft aus roten Sandsteinfelsen,<br />

weißen Sandstränden, riesigen Sanddünen und dem<br />

tiefen Blau des Meeres. Auf dem Rückweg nach<br />

Charlottetown besuchen Sie das Green Gables Heritage<br />

House, das den berühmten Büchern von Lucy<br />

Maud Montgomery mit den Geschichten der kleinen<br />

Anne auf Green Gables als Inspiration diente. (F)<br />

9. Tag: Charlottetown - Baddeck<br />

(Mo) Nach der Fährfahrt über die Northumberlandstraße<br />

zurück nach Nova Scotia eröffnet sich Ihnen<br />

die Vielfalt der Lanschaft dieser Region. Orte wie<br />

Amherst, New Glasgow und Port Hawkesbury<br />

zeigen dem Besucher die Spuren schottischer und<br />

britischer Siedler, die hier unübersehbar ihr Erbe<br />

hinterlassen haben. Fährfahrt ca. 75 Minuten.<br />

2 Nächte im Inverary Resort. Ca. 300 km (F)<br />

10. Tag: Baddeck<br />

(Di) Heute führt Sie die Fahrt entlang des Cabot<br />

Trails, einer der schönsten Routen <strong>Kanada</strong>s. Die<br />

Straße verläuft zunächst spektakulär entlang der<br />

Küste und dann hinauf auf das Plateau des Cape<br />

Breton Highlands National Park. Halten Sie Ihre<br />

Kamera bereit für großartige Aussichten und unvergessliche<br />

Bilder. Als spannendes Kontrastprogramm<br />

sehen Sie anschließend einige der Erfindungen von<br />

Alexander Graham Bell, der als Erfinder des ersten<br />

funktionsfähigen Telefons gilt, in einem seinem<br />

Wirken gewidmeten Museum. (F)


KANADA • GRUPPENREISE 47<br />

z. B. vom 14.6. bis 26.6.<br />

13 Tage/12 Nächte ab/bis Halifax<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.232<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Frühbuchervorteil<br />

• Wiederholerrabatt​<br />

Cape Breton Nationalpark<br />

Hopewell Rocks, Bay of Fundy Louisbourg Prince Edward Island<br />

11. Tag: Baddeck - Sydney<br />

(Mi) Von Baddeck geht es nach Louisbourg, eine teilweise<br />

rekonstruierten französischen Festungsstadt<br />

aus dem 18. Jahrhundert, die heute als lebendes<br />

Museum dient. Anschließend Weiterfahrt nach<br />

Sydney. Der Nachmittag steht Ihnen hier zur freien<br />

Verfügung. Eine Nacht im Hotel Cambridge Suites<br />

Sydney. Ca. 190 km (F)<br />

12. Tag: Sydney - Halifax<br />

(Do) Noch einmal quer durch Nova Scotia geht es<br />

heute zurück nach Halifax. Eine Nacht im Hotel<br />

Halifax. Ca. 400 km (F)<br />

13.Tag: Halifax<br />

(Fr) Individuelle Abreise oder Beginn Ihres<br />

individuellen Anschlussaufenthaltes. (F)<br />

• Alle Nationalparkgebühren<br />

• Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)<br />

• Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen<br />

• Mindestalter 10 Jahre<br />

TERMINE<br />

Sonntags am 14.6., 12.7., 9.8., 6.9., 13.9.<br />

IHR SPARVORTEIL<br />

Frühbucher: EUR 30 pro Person bei Buchung bis 11.1.<br />

Wiederholer: EUR 25 pro Person bei Buchung einer<br />

Nordamerika Rundreise in den letzten 2 Jahren​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten<br />

Reisebus<br />

• 12 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RI X)<br />

• 10x Buffet-Frühstück, 2x kontinentales Frühstück<br />

(F), 1x Abendessen (A)<br />

• Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Stadtrundfahrt in Halifax, Besuch der Zitadelle<br />

• Fährüberfahrten Digby nach Saint John an Tag 4<br />

und Wood Island nach Caribou an Tag 9<br />

• Walbeobachtungstour (wetterabhängig) an Tag 5<br />

• Shediac Lobster Cruise (inklusive Hummeressen<br />

an Bord) an Tag 6<br />

• Stadtrundfahrt in Charlottetown<br />

• Eintritt Alexander Graham Bell Museum<br />

• Besichtigung Green Gables Heritage Place,<br />

Fort in Louisbourg<br />

Pro Person in EUR<br />

13 Tage/12 Nächte ab/bis Halifax<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YHZ47001 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Busreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 3328 2232<br />

Transfer: Begrüßung & Bustransfer in Halifax pro Person EUR 77<br />

(2er Belegung) EUR 101 (Einzelbelegung), Anf ZUB,<br />

Leistung YHZ11020 AN, Unterbr TPO1 (Flughafen - Hotel).<br />

Unbegleiteter Bustransfer in Halifax pro Peson EUR 61 (2erBelegung)<br />

EUR 85 (Einzelbelegung), Anf ZUB, Leistung YHZ11060 AN,<br />

Unterbr TPO1 (Hotel - Flughafen).<br />

Zusatznächte: Cambridge Suites Halifax: Anf H, Leistung YHZ88239 AN,<br />

Unterbr RI C. Hotel Halifax: Anf H, Leistung YHZ88013 AN,<br />

Unterbr RI U.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YHZ47001 AN<br />

Anf R


48<br />

Zugreisen in <strong>Kanada</strong><br />

Rocky Mountaineer SilverLeaf Service<br />

Im Großraumwagen mit extra hohen Panoramafenstern<br />

warten bequeme, verstellbare Sitze auf<br />

die Gäste. Jeder Wagon hat einen Zugang zu einer<br />

kleinen Aussichtsplattform, von der man oftmals<br />

wunderschöne Aussichten auf den kompletten<br />

Zug und die einzigartige Landschaft hat.<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Rocky Mountaineer GoldLeaf Service<br />

Im doppelstöckigen Großraum-Panoramawagen<br />

mit Glaskuppeldach warten bequeme, verstellbare<br />

Sitze auf die Gäste. Jeder Wagon verfügt<br />

über eine große, an den Seiten offene, überdachte<br />

Aussichtsplattform, die sich perfekt zum<br />

Fotografieren eignet.<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Einmalig: <strong>Kanada</strong> auf Schienen entdecken!<br />

Sie reisen an Bord der Züge von Rocky<br />

Mountaineer und VIA Rail durch atemberaubende<br />

Landschaften und zu lebendigen Großstädten.<br />

Erleben Sie die Vielfalt <strong>Kanada</strong>s, während Sie<br />

ganz entspannt die Landschaft an sich vorbei<br />

ziehen lassen.<br />

Gut zu Wissen<br />

In <strong>Kanada</strong> hat der Güterverkehr Vorrang, es kann<br />

daher zu Verspätungen kommen. Bitte planen<br />

Sie daher Ihr Anschlussprogramm oder Rückflug<br />

nicht am Ankunftstag des Zuges ein!<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Tägliche Fahrzeit und Übernachtung<br />

Die Züge des Rocky Mountaineer fahren nur bei<br />

Tageslicht, im Durchschnitt ca. 450 Kilometer/<br />

Tag innerhalb von 9 Stunden. Der VIA Rail Zug<br />

„The Canadian” fährt innerhalb von vier Tagen<br />

quer durch den Kontinent und dies auch nachts.<br />

Der Zug hält allerdings an verschiedenen Stationen,<br />

z. T. auch länger. Bei Rocky Mountaineer<br />

fahren Sie tagsüber im Zug und übernachten in<br />

Hotels (je nach gebuchter Zugklasse haben Sie<br />

die Wahl zwischen Hotels der Mittelklasse bis<br />

First-Class). VIA Rail – „The Canadian“ ist eine<br />

klassische Zugreise während der Sie an Bord des<br />

Zuges übernachten.


49<br />

Gepäck an Bord<br />

Bei Rocky Mountaineer dürfen bis zu 2 Koffer<br />

(Gesamtgewicht max. 30 kg) aufgegeben sowie<br />

ein kleines Handgepäckstück mit in den Wagon<br />

genommen werden. Das aufgegebene Gepäck<br />

wird in beiden Zugklassen in die Übernachtungshotels<br />

geliefert. Bei VIA Rail – „The Canadian“<br />

können bis zu 2 Gepäckstücke a 23 kg aufgegeben<br />

werden, die während der ganzen Reise im<br />

Gepäckwagen verbleiben. Wir empfehlen Ihnen<br />

einen kleinen Koffer oder eine Reisetasche (max.<br />

2 Gepäckstücke a 11,5 kg) mit an Bord zu nehmen,<br />

da der Stauraum in den Kabinen und bei den<br />

Liegen begrenzt ist.<br />

© Rocky Mountaineer<br />

VIA Rail<br />

Bei dieser Zugreise haben Sie die Wahl zwischen<br />

Liege, Kabine und Prestige Class, wobei in einem<br />

Wagon i. d. R. alle Varianten zu finden sind. Sie<br />

haben Zugang zur Panorama Lounge in Toronto<br />

bevor Sie in den Zug einsteigen, können tagsüber<br />

im Skyline Car mit anderen Reisenden gemütlich<br />

zusammensitzen oder die vorbei ziehenden<br />

Landschaft aus dem Panoramawagen mit<br />

großem Glaskuppeldach betrachten. Die Mahlzeiten<br />

werden frisch zubereitet und im separaten<br />

Dining Car serviert. Bei allen Varianten stehen<br />

Ihnen Bettwäsche und Handtücher an Bord zur<br />

Verfügung.<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Kulinarisches und Bordsprache<br />

Rocky Mountaineer SilverLeaf: Frühstück und ein<br />

warmes Mittagessen am Sitzplatz. GoldLeaf:<br />

3-gängige, frisch zubereitete Menüs bzw.<br />

ein A-la-Carte Frühstück im Speisesalon.<br />

Eine Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien<br />

Getränken steht in beiden Zugklassen kostenfrei<br />

zur Verfügung. Bei „VIA Rail – The Canadian“<br />

erwartet Sie ein umfangreiches A-la-Carte Menü<br />

für Frühstück, Mittag- und Abendessen, das im<br />

Speisewagen eingenommen wird. Die Zugbegleiter<br />

an Bord von Rocky Mountaineer und<br />

VIA Rail sprechen Englisch und z. T. Französisch.<br />

Wir empfehlen Grundkenntnisse in Englisch.


50 KANADA • ZUGREISE<br />

VIA Rail - The Canadian<br />

von Ost nach West<br />

z. B. vom 2.11. bis 6.11.<br />

5 Tage/4 Nächte ab Toronto/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person € 874<br />

„The Canadian“ ist das Flagschiff von<br />

VIA Rail und wurde von der Kanadischen<br />

Tourismusbehörde als Signature<br />

Experience, also ein außergewöhnliches<br />

Erlebnis, das so fast nirgendwo anders auf<br />

der Welt zu finden ist, ausgezeichnet.<br />

CLASSICS<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Auch als Teilstrecke buchbar<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Alle Mahlzeiten inklusive​<br />

„The Canadian“<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Mo, Do) Individuelle Anreise zum Bahnhof Union<br />

Station, von wo aus Sie Ihre atemberaubende Reise<br />

an Bord des VIA Rail Zuges „The Canadian“ beginnen.<br />

Abfahrt 9:45 Uhr (M, A)<br />

2. Tag: Winnipeg<br />

(Di, Fr) Nördlich der großen Seen geht die Reise<br />

heute durch die zerklüftete Landschaft des Kanadischen<br />

Schilds, die von tausenden Seen durchsetzt<br />

ist, den sogenannten Muskoka Lakes. Der Zug hält<br />

immer wieder, auch an kleineren Orten oder macht<br />

sogenannte „Whistle-Stopps“ mitten in der Wildnis.<br />

Am Abend erreichen Sie Winnipeg, Hauptstadt<br />

Manitobas. Der Bahnhof grenzt an den Park The<br />

Forks an, in dem sich u. a. auch das 2015 eröffnete<br />

Canadian Museum of Human Rights befindet.<br />

Ankunft 19:30 Uhr, Abfahrt 21:30 Uhr (F, M, A)<br />

3. Tag: Edmonton<br />

(Mi, Sa) Heute geht es durch die weiten Prärien von<br />

Saskatchewan bevor Sie am späten Nachmittag die<br />

Grenze zu Alberta passieren und schließlich Edmonton<br />

erreichen. Albertas Hauptstadt ist nicht nur<br />

Heimat der West Edmonton Mall, der größten<br />

Einkaufsmall Nordamerikas, sondern bietet auch ein<br />

pulsierendes urbanes Flair. Ankunft 20:50 Uhr,<br />

Abfahrt 23:59 Uhr (F, M, A)<br />

4. Tag: Jasper<br />

(Do, So) Es geht weiter gen Westen, nach Jasper, Tor<br />

zu den Rocky Mountains, das Sie am frühen Morgen<br />

erreichen! Im weiteren Verlauf der Zugreise passieren<br />

Sie dann die Grenze nach British Columbia, während<br />

Sie durch die dramatische Bergwelt Westkanadas<br />

fahren. Ankunft 06:30 Uhr, Abfahrt 9:30 Uhr (F, M, A)<br />

5. Tag: Vancouver<br />

(Fr, Mo) Heute erreichen Sie Vancouver, <strong>Kanada</strong>s<br />

Perle am Pazifik, wo Ihre Reise mit dem VIA Rail Zug<br />

„The Canadian“ endet. Ankunft 8 Uhr (F)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugreise lt. Reiseverlauf<br />

• 1-4 Nächte an Bord des Zuges „The Canadian“ in<br />

der gebuchten Kabinenkategorie (siehe Hinweise)<br />

• Vollpension während der Zugfahrt: Frühstück (F),<br />

Mittagessen (M), Abendessen (A)<br />

• Alkoholfreie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte)<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Gepäckbeförderung während der Zugreise<br />

• Digitaler Reiseführer, Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Der Check-In beginnt ca. eine Stunde vor Abfahrt,<br />

bitte planen Sie dies bei Ihrer Tagesplanung mit ein.<br />

• Es befindet sich lediglich eine Zugbegleitung, nicht<br />

jedoch eine durchgehende Reiseleitung an Bord.<br />

Übersicht der Buchungskodierungen:<br />

• Kategorie (Unterbr 1. und 2. Stelle)<br />

Upper Berth (RA)<br />

Lower Berth (RB)<br />

Cabin for 1 (RC)<br />

Cabin for 2 (RD)<br />

Prestige Class (RE)<br />

• Strecke (Unterbr 3. Stelle)<br />

Toronto - Vancouver (1)<br />

Toronto - Jasper (2)<br />

Toronto - Edmonton (3)<br />

Toronto - Winnipeg (4)<br />

Edmonton - Vancouver (5)<br />

Jasper - Vancouver (6)<br />

• Verpflegung (Unterbr 4. Stelle): (X)<br />

TERMINE<br />

Montags und donnerstags: 29.4.-31.12.<br />

Abfahrtstage und Dauer der Teilstrecken:<br />

Toronto - Winnipeg: Mo., Do. (1 Nacht)<br />

Toronto - Edmonton: Mo., Do. (2 Nächte)<br />

Toronto - Jasper: Mo., Do. (3 Nächte)<br />

Edmonton - Vancouver: Mi., Sa. (2 Nächte)<br />

Jasper - Vancouver: Do., So. (1 Nacht)<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar in umgekehrter Richtung von West<br />

nach Ost.<br />

Pro Person in EUR<br />

5 Tage/4 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ22100 AN<br />

Unterbr RA1X RD1X<br />

Upper<br />

Berth<br />

Cabin<br />

for 2<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-14.04. 920 1479<br />

15.04.-31.05. 1008 1792<br />

01.06.-31.10. 1344 2388<br />

01.11.-31.12. 874 1475<br />

Kind: 0-1 J. (ohne Sitzplatzanspruch); 2-11 J. mit eigenem Sitzplatz.<br />

Senior: ab 60 Jahren 10% Ermäßigung (nicht in Prestige). Für die<br />

genannte Ermäßigung ist die Altersangabe zwingend bei Buchung<br />

erforderlich.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ22100 AN<br />

Anf R


KANADA • ZUGREISE 51<br />

VIA Rail - The Canadian<br />

von West nach Ost<br />

z. B. vom 2.11. bis 6.11.<br />

5 Tage/4 Nächte ab Vancouver/<br />

bis Toronto lt. Ausschreibung<br />

pro Person € 813<br />

Mit dem „The Canadian“ von VIA Rail geht<br />

es entweder in umgekehrter Richtung von<br />

West nach Ost oder auf verschiedenen<br />

Teilstrecken durch <strong>Kanada</strong>. Maximale<br />

Flexibilität für Ihre individuelle Zugreise!<br />

CLASSICS<br />

• Garantierte Durchführung<br />

• Auch als Teilstrecke buchbar<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Alle Mahlzeiten inklusive​<br />

VIA Rail The Canadian<br />

1. Tag: Vancouver<br />

(Mo, Fr) Individuelle Anreise zum Bahnhof, von wo<br />

aus Sie Ihre atemberaubende Reise an Bord des<br />

VIA Rail Zuges „The Canadian“ beginnen.<br />

Abfahrt 15 Uhr (A)<br />

2. Tag: Jasper - Edmonton<br />

(Di, Sa) In der Nacht passieren Sie die Grenze nach<br />

Alberta, Frühaufsteher können die mächtigen Rocky<br />

Mountains bestaunen. Am späten Vormittag erreichen<br />

Sie dann Jasper, malerischer Ort in den Rocky<br />

Mountains! Die Fahrt geht weiter nach Edmonton,<br />

Albertas Hauptstadt und Heimat der West Edmonton<br />

Mall, der größten Einkaufsmall Nordamerikas.<br />

Ankunft Jasper 11 Uhr, Abfahrt 12:30 Uhr; Ankunft<br />

Edmonton 18:50 Uhr, Abfahrt 19:50 Uhr. (F, M, A)<br />

3. Tag: Winnipeg<br />

(Mi, So) Die Weiten der Prärie begleiten Sie am<br />

heutigen Tag, bis abends nach Winnipeg kommen,<br />

Hauptstadt Manitobas. Nutzen Sie den kurzen<br />

Aufenthalt, um sich die Beine an der frischen Luft<br />

zu vertreten. Der Bahnhof grenzt an den Park The<br />

Forks an, in dem sich u. a. auch das 2015 eröffnete<br />

Candian Museum of Human Rights befindet.<br />

Ankunft 22 Uhr, Abfahrt 23:30 Uhr (F, M, A)<br />

4. Tag: Muskoka Lakes<br />

(Do, Mo) Nördlich der großen Seen geht die Reise<br />

heute durch die zerklüftete Landschaft des Kanadisches<br />

Schilds, die von tausenden Seen durchsetzt<br />

ist, den sogenannten Muskoka Lakes. Der Zug hält<br />

immer wieder, auch an kleineren Orten oder macht<br />

sogenannte „Whistle-Stopps“ mitten in der Wildnis.<br />

(F, M, A)<br />

5. Tag: Toronto<br />

(Fr, Di) Gegen Mittag erreichen Sie schon bald<br />

Toronto, wo Ihre Reise mit dem VIA Rail Zug<br />

„The Canadian“ endet. Ankunft 14:30 Uhr (F, M)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugreise lt. Reiseverlauf<br />

• 1-4 Nächte an Bord des Zuges „The Canadian“ in<br />

der gebuchten Kabinenkategorie (siehe Hinweise)<br />

• Vollpension während der Zugfahrt: Frühstück (F),<br />

Mittagessen (M), Abendessen (A)<br />

• Alkoholfreie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte)<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Gepäckbeförderung während der Zugreise<br />

• Digitaler Reiseführer, Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Der Check-In beginnt ca. eine Stunde vor Abfahrt,<br />

bitte planen Sie dies bei Ihrer Tagesplanung mit ein.<br />

• Es befindet sich lediglich eine Zugbegleitung, nicht<br />

jedoch eine durchgehende Reiseleitung an Bord.<br />

Übersicht der Buchungskodierungen:<br />

• Kategorie (Unterbr 1. und 2. Stelle)<br />

Upper Berth (RA)<br />

Lower Berth (RB)<br />

Cabin for 1 (RC)<br />

Cabin for 2 (RD)<br />

Prestige Class (RE)<br />

• Strecke (Unterbr 3. Stelle)<br />

Vancouver - Toronto(1)<br />

Jasper - Toronto (2)<br />

Edmonton - Toronto (3)<br />

Winnipeg - Toronto (4)<br />

Vancouver - Edmonton (5)<br />

Vancouver - Jasper (6)<br />

• Verpflegung (Unterbr 4. Stelle): (X)<br />

TERMINE<br />

Montags und freitags: 1.4.-31.12.<br />

Abfahrtstage und Dauer der Teilstrecken:<br />

Vancouver - Jasper: Mo., Fr. (1 Nacht)<br />

Vancouver - Edmonton: Mo., Fr. (1 Nacht<br />

Vancouver - Winnipeg: Mo., Fr. (2 Nächte)<br />

Jasper - Toronto: Di., Sa. (3 Nächte)<br />

Edmonton - Toronto: Di., Sa. (3 Nächte)<br />

Winnipeg - Toronto: Mi., So. (2 Nächte)<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch buchbar in umgekehrter Richtung von Ost nach<br />

West.<br />

Pro Person in EUR<br />

5 Tage/4 Nächte ab Vancouver/bis Toronto<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR22100 AN<br />

Unterbr RA1X RD1X<br />

Upper<br />

Berth<br />

Cabin<br />

for 2<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-14.04. 855 1374<br />

15.04.-31.05. 937 1665<br />

01.06.-31.10. 1249 2219<br />

01.11.-31.12. 813 1371<br />

Kind: 0-1 J. (ohne Sitzplatzanspruch); 2-11 J. mit eigenem Sitzplatz.<br />

Senior: ab 60 Jahren 10% Ermäßigung (nicht in Prestige). Für die<br />

genannte Ermäßigung ist die Altersangabe zwingend bei Buchung<br />

erforderlich.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR22100 AN<br />

Anf R


52 KANADA • ZUGREISE<br />

The Canadian Discovery<br />

Auf dieser spektakulären Reise von<br />

Toronto im Westen nach Vancouver an der<br />

Pazifikküste durchqueren Sie die Weiten<br />

<strong>Kanada</strong>s und erleben einen Mix aus<br />

grandioser Natur mit einmalig schönen<br />

Landschaften und lebendigen Metropolen.<br />

Ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie!<br />

„The Canadian“<br />

1. Tag: Toronto<br />

(Fr) Nach der Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem<br />

Hotel. 2 Nächte im Holiday Inn Toronto Downtown<br />

Centre.<br />

2. Tag: Toronto<br />

(Sa) Der ganze Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung.<br />

Die größte Stadt <strong>Kanada</strong>s ist das kulturelle<br />

Zentrum für spritzigen Lifestyle. Eine weltoffene<br />

Metropole am Lake Ontario. Genießen Sie den Ausblick<br />

vom 553 m hohen CN Tower (nicht inklusive),<br />

dem Wahrzeichen der Stadt, schlendern Sie durch<br />

die charmanten alten Viertel Chinatowns, erleben Sie<br />

den Entertainment District mit seinen unzähligen<br />

Kneipen, Bars, Clubs, Kinos und dem Musical Theater<br />

oder entdecken Sie alle erdenklichen Spezialitäten<br />

bei einem Spaziergang über den St. Lawrence<br />

Market. Für Sportfreunde sind das Rogers Centre<br />

und die Hockey Hall of Fame besonders interessant.<br />

Wenn Sie lieber einkaufen möchten, sollten Sie das<br />

riesige Eaton Centre besuchen.<br />

3. Tag: Toronto - Zugfahrt<br />

(So) Heute verlassen Sie die sehenswerte Metropole<br />

Toronto. Am Vormittag individueller Transfer (gegen<br />

Gebühr) zum Bahnhof Union Station, dann besteigen<br />

Sie den VIA Rail-Zug „The Canadian“. Die Abfahrt<br />

erfolgt gegen 9.45 Uhr. 3 Nächte im Zug in der<br />

gebuchten Kategorie (Liege).<br />

4.-5. Tag: Zugfahrt<br />

(Mo-Di) Nördlich der großen Seen geht die Reise<br />

durch die Landschaft des Kanadischen Schilds, die<br />

von tausenden Seen durchsetzt ist, den sogenannten<br />

„Muskoka Lakes“. Der Boden hier ist vorrangig<br />

felsig und wenig geeignet für Ackerbau. In früheren<br />

Zeiten war die Holzindustrie hier sehr stark ver-<br />

treten. Heute ist für diese Region der Tourismus die<br />

wichtigste Einnahmequelle. Sie fahren weiter durch<br />

weitläufiges Farmland mit endlosen Feldern und<br />

Weideflächen. Teilweise befinden sich hier riesige<br />

Cranberry-Felder.<br />

6. Tag: Zugfahrt - Jasper Nationalpark<br />

(Mi) In der Nacht passieren Sie die Grenze zur<br />

Provinz Alberta und fahren über Edmonton weiter in<br />

den Jasper Nationalpark. Nach der Ankunft gegen<br />

06:30 Uhr werden Sie zu Ihrem Hotel in Jasper transferiert.<br />

Dieser beliebte Ferienort mit ca. 4.300 Einwohnern<br />

befindet sich mitten im Nationalpark auf<br />

einer Höhe von ca. 1.062 m. Im Zentrum befinden<br />

sich zahlreiche Restaurants und kleine Geschäfte<br />

und Souvenirläden, die zu einem Einkaufsbummel<br />

einladen. 2 Nächte in Jasper in der Marmot Lodge.<br />

7. Tag: Jasper Nationalpark<br />

(Do) Sie haben Zeit den größten Nationalpark in den<br />

kanadischen Rockies genauer zu entdecken. Der in<br />

der kanadischen Provinz Alberta gelegene Jasper<br />

Nationalpark wurde 1907 gegründet und ist der<br />

größte Nationalpark in den kanadischen Rocky<br />

Mountains, die von der UNESCO zum Welterbe<br />

erklärt wurden. Erleben Sie heute seine landschaftlichen<br />

Highlights, wie zum Beispiel den Maligne Lake.<br />

Dieser See liegt etwa 50 km südlich der Stadt<br />

Jasper. Er wird vom Athabasca Gletscher mit<br />

Gletscherwasser gespeist und hat nie eine Temperatur<br />

über 4°C. Unsere Vorschläge wären z. B. eine<br />

Gondelfahrt auf den Whistler Mountain, die Ihnen<br />

einen einmaligen Überblick über das Bergpanorama<br />

verschafft. Der Berg hat eine Höhe von 2.182 m, im<br />

Winter bildet dieses Gebiet rund um Whistler das<br />

größte Skigebiet Nordamerikas.<br />

8. Tag: Jasper Nationalpark - Zugfahrt<br />

(Fr) Am Morgen werden Sie zum Bahnhof von Jasper<br />

gebracht, wo der Zug „The Canadian“ um 09:30 Uhr<br />

abfährt. Vorbei am imposanten Mount Robson, mit<br />

über 3.900 m der höchste Berg der kanadischen<br />

Rocky Mountains, fährt der Zug in die Provinz British<br />

Columbia. Eine Nacht im Zug in der gebuchten Kategorie<br />

(Liege).<br />

9. Tag: Zugfahrt - Vancouver<br />

(Sa) Nach dem Frühstück können Sie schon fast<br />

die salzige Meeresluft Vancouvers schnuppern.<br />

Lassen Sie sich von dieser Stadt begeistern. Nach<br />

der Ankunft gegen 08:00 Uhr werden Sie zu Ihrer<br />

Unterkunft gebracht. 2 Nächte im Sandman Hotel<br />

Vancouver City Centre.<br />

10. Tag: Vancouver<br />

(So) Sie haben den ganzen Tag Zeit, um diese<br />

großartige Stadt zu erkunden. Nordamerikanische,<br />

europäische und asiatische Einflüsse inspirieren die<br />

traumhaft gelegene Stadt zwischen Bergen und<br />

Meer zu einem einzigartigen „Westcoast-Flair“.<br />

<strong>Kanada</strong>s Perle am Pazifik beeindruckt mit pulsierendem<br />

Leben inmitten grandioser Naturkulisse.<br />

Lebensgenuss pur in einer der schönsten und<br />

lebenswertesten Städte der Welt! Entdecken Sie<br />

z.B. Grouse Mountain – Vancouvers Hausberg mit<br />

spektakulärer Aussicht und Wanderwegen oder den<br />

Stanley Park. Dieser riesige, vom Meer umgebene<br />

Park mit dem berühmten Aquarium ist ein Muss.<br />

Ein Fuß- und Radweg führt um die ganze Halbinsel<br />

herum. Genießen Sie den großartigen Ausblick auf<br />

Berge und Skyline! Die Robson Street lädt zum<br />

Bummeln ein oder sehen Sie sich in Gastown und<br />

Chinatown um!


KANADA • ZUGREISE 53<br />

z. B. vom 1.5. bis 11.5.<br />

11 Tage/10 Nächte ab Toronto/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.704<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Eine kanadische „Signature Experience“<br />

Toronto<br />

VIA Rail The Canadian<br />

„The Canadian“<br />

11. Tag: Vancouver<br />

(Mo) Ihre Zugreise endet mit dieser Übernachtung.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugreise lt. Reiseverlauf<br />

• 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der Mittelklasse und 4 Nächte an Bord des<br />

Zuges „The Canadian“ in der gebuchten Kategorie:<br />

Liege (Berth RI X)<br />

• Vollpension während der Zugfahrt inklusive<br />

alkoholfreier Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser und<br />

Säfte<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Transfers zwischen den Hotels und Bahnhöfen in<br />

Jasper und Vancouver<br />

• Gepäckbeförderung während der Zugreise<br />

(1 Koffer)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Der Transfer vom Hotel in Toronto zum Bahnhof ist<br />

nicht inklusive (Taxi ca. CAD 15).<br />

• Es handelt sich um eine individuelle Rundreise<br />

ohne Reiseleitung.<br />

TERMINE<br />

Freitags: 1.5., 8.5., 15.5., 22.5., 29.5., 5.6., 12.6., 19.6.,<br />

26.6., 3.7., 10.7., 17.7., 24.7., 31.7., 7.8., 14.8., 21.8., 28.8.,<br />

4.9., 11.9., 18.9., 25.9., 2.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Die Standard-Variante ist auch mit Unterbringung<br />

in der Kabine während der Zugreise buchbar<br />

(RX X).<br />

• Die Reise ist auch mit Unterbringung in Hotels der<br />

gehobenen Mittelklasse und Liege während der<br />

Zugreise buchbar (RIXX).<br />

• Die Superior-Variante ist auch mit Unterbringung<br />

in der Kabine während der Zugreise buchbar<br />

(RXXX).<br />

Pro Person in EUR<br />

11 Tage/10 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ12100 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Zugreise Berth Zugreise Cabin<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-28.05. 2304 1704 2976 2376<br />

29.05.-04.06. 2583 1914 3331 2662<br />

05.06.-06.08. 3266 2364 4160 3257<br />

07.08.-31.03. 2885 2177 3778 3070<br />

Kind: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Transfers: Airport Transfer Toronto Airport: Anf ZUB,<br />

Leistung YYZ91112 AN (TGO1), Privattransfer Vancouver: Anf ZUB,<br />

Leistung YVR88274 AN (TPO2).<br />

Zusatznächte: Toronto: Standard: Holiday Inn Toronto Downtown<br />

Centre: Anf H, Leistung YYZ88197 AN (RI); Vancouver: Sandman<br />

Hotel Vancouver City Centre: Anf H, Leistung YVR88224 AN (RI).<br />

Superior: Chelsea Hotel: Anf H, Leistung YYZ88211 AN (RI);<br />

Coast Coal Harbour Hotel by APA: Anf H, Leistung YVR88510 AN (RI).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ12100 AN<br />

Anf R


54 KANADA • ZUGREISE<br />

First Passage to the West -<br />

Rocky Mountaineer<br />

z. B. vom 15.4. bis 16.4.<br />

2 Tage/1 Nacht ab Banff/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.049<br />

Entdecken Sie <strong>Kanada</strong> mit dem Rocky<br />

Mountaineer. Sie fahren entlang faszinierender<br />

Landschaften und lassen sich von<br />

der lebhaften Metropole Vancouver<br />

begeistern.<br />

CHARME<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Top für Feinschmecker<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive​<br />

© @Rocky Mountaineer<br />

© @Rocky Mountaineer<br />

Rocky Mountaineer<br />

Rocky Mountaineer SilverLeaf Service<br />

1. Tag: Banff - Kamloops<br />

(So, Mi, Do) Um 7.40 Uhr fahren Sie vom beliebten<br />

Banff in Richtung Kamloops, im Herzen des Interior<br />

von British Columbia. Ihre Reise führt Sie durch eine<br />

spektakuläre, vielfältige Landschaft während Sie<br />

zwischen den schneebedeckten Gipfeln und<br />

Gletschern der Rocky Mountains hindurchfahren.<br />

Über steile Bergpässen, durch beeindruckende<br />

Tunnel, entlang endloser Seeufer und vorbei an<br />

üppigem Farmland geht es in Richtung Interior BC.<br />

Ein Höhepunkt heute sind sicherlich die Spiral Tunnel,<br />

der Kicking Horse Canyon und der Rogers Pass,<br />

bevor Sie gegen 18.15 Uhr in Kamloops ankommen.<br />

Eine Nacht im Hotel in Kamloops. (F, M)<br />

2. Tag: Kamloops - Vancouver<br />

(Mo, Do, Fr) Um 7.35 Uhr geht die Fahrt weiter nach<br />

Westen, immer in Richtung des Pazifik und der<br />

lebhaften Metropole Vancouver. Auch heute warten<br />

wieder abwechslungsreiche Landschaften auf Sie:<br />

von der wüstenähnlichen Region des Interior weiter<br />

durch tiefe Schluchten und tiefgrüne Wälder, bis Sie<br />

schließlich in der Ferne die Coast und Cascade<br />

Mountains entdecken. Besonders beim Hell’s Gate<br />

im Fraser Canyon sollten Sie Ihre Kamera bereit<br />

halten. Nach diesem kurzweiligen Tag kommen Sie<br />

dann gegen 17.30 Uhr in Vancouver an. (F, M)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugfahrt in der SilverLeaf-Kategorie lt. Reiseverlauf<br />

mit reserviertem Sitzplatz<br />

• Eine Nacht im Hotel der Mittelklasse (RI X)<br />

inkl. Transfers<br />

• 2 x Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M)<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Bordzeitung (deutsch) und weiteres Informationsmaterial<br />

(englisch) vor Ort<br />

• Gepäckbeförderung<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

TERMINE<br />

Sonntags, mittwochs: 15.4.-11.10.<br />

Dienstags: 6.5.-24.9.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Zugreise auch im GoldLeaf Service buchbar (RIXX).<br />

• Auch ab Lake Louise/bis Vancouver buchbar<br />

(SilverLeaf, RX X/GoldLeaf, RXXX).<br />

Termine: sonntags und mittwochs 15.4.-11.10.,<br />

dienstags 6.5.-24.9.<br />

• Auch in umgekehrter Richtung buchbar, Anf R,<br />

Leistung YVR12044 AN (RI X/RIXX bis Banff) und<br />

(RX X/RXXX bis Lake Louise).<br />

Termine: montags und freitags 13.4.-9.10.,<br />

dienstags 5.5.-22.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

2 Tage/1 Nacht ab Banff/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12041 AN<br />

Unterbr RI X RIXX<br />

SilverLeaf, Banff<br />

- Vancouver<br />

GoldLeaf, Banff -<br />

Vancouver<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-02.05. 1105 1049 1490 1434<br />

03.05.-01.08. 1318 1255 1780 1717<br />

02.08.-03.10. 1350 1287 1831 1768<br />

04.10.-31.03. 1105 1049 1490 1434<br />

Transfers: Unbegleiteter Transfer Vancouver: Anf ZUB, Leistung<br />

YVR12099 AN TGO1 (Bahnhof - Hotel), TGO2 (Hotel - Bahnhof),<br />

unbegleiteter Transfer Banff: Anf ZUB, Leistung YYC12099 AN TGO1<br />

(Bahnhof - Hotel), TGO2 (Hotel - Bahnhof).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12041 AN<br />

Anf R


KANADA • ZUGREISE 55<br />

Rainforest to Gold Rush -<br />

Rocky Mountaineer<br />

z. B. vom 25.4. bis 27.4.<br />

3 Tage/2 Nächte ab Vancouver/<br />

bis Jasper lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.441<br />

Ihrer Zugreise führt Sie entlang der<br />

Küstenlandschaft bis zu den kanadischen<br />

Rockies mit der höchsten Erhebung, dem<br />

Mount Robson. Das besondere Highlight ist<br />

die höchste Eisenbahnbrücke der Welt<br />

über den Deep Creek.<br />

CHARME<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Top für Feinschmecker<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive​<br />

© @Rocky Mountaineer<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Rocky Mountaineer am Seton Lake<br />

Cheakamus Canyon<br />

1. Tag: Vancouver - Whistler<br />

(Sa) Mit dem Rocky Mountaineer fahren Sie um<br />

7.40 Uhr entlang der wunderschönen Küstenlandschaft,<br />

oft parallel des Sea-to-Sky Highway, mit<br />

herrlicher Sicht auf die vorgelagerten Inseln und die<br />

Coast Mountains. Sie erreichen den Freizeitort<br />

Whistler bereits gegen 11.30 Uhr und haben den<br />

Rest des Tages Zeit zur freien Verfügung, um den<br />

Ort auf eigenen Faust zu erkunden.<br />

Eine Nacht in Whistler. (F)<br />

2. Tag: Whistler - Quesnel<br />

(So) Die Reise geht bereits frühmorgens um 7.10 Uhr<br />

weiter. Von dem idyllischen Örtchen Whistler führt<br />

die Fahrt in den charmanten Ort Quesnel, das Tor zur<br />

nördlichen Caribou Region. Ein besonderes Highlight<br />

ist die Deep Creek Brücke, eine der höchsten Eisenbahnbrücken<br />

der Welt. Ankunft in Quesnel um ca.<br />

19.30 Uhr. Eine Nacht im Quesnel. (F, M)<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Gepäckbeförderung<br />

• Bordzeitung (deutsch) und weiteres Informationsmaterial<br />

(englisch) vor Ort<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

TERMINE<br />

Samstags: 25.4.-3.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Zugreise auch im GoldLeaf Service buchbar (RIXX).<br />

• Zugreise ist auch in umgekehrter Richtung ab<br />

Jasper/bis Vancouver inklusive 2 x Frühstück und<br />

3 x Mittagsessen, Anf R, Leistung YEG12047 AN<br />

(SilverLeaf, RX X) und (GoldLeaf, RIXX) buchbar.<br />

Termine: dienstags 28.4.-6.10.<br />

3. Tag: Quesnel - Jasper<br />

(Mo) Am nächsten Morgen geht es um 7.10 Uhr weiter,<br />

wenn der Rocky Mountaineer dem Fraser River<br />

in Richtung Norden nach Prince George folgt, um<br />

dann in östlicher Richtung nach Jasper zu gelangen.<br />

Vorbei am Mount Robson, der mit seinen 3.954 m<br />

Höhe die höchste Erhebung der kanadischen<br />

Rockies ist. Sie erreichen um ca. 20.30 Uhr Jasper.<br />

Ende der Zugreise. (F, M)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugfahrt in der SilverLeaf-Kategorie lt. Reiseverlauf<br />

mit reserviertem Sitzplatz<br />

• Transfers in Whistler, Quesnel und zwischen den<br />

Hotels und Bahnhöfen in Vancouver und Jasper<br />

• 2 Nächte in Hotels der Mittelklasse (RX X)<br />

• 3 x Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M)<br />

Pro Person in EUR<br />

3 Tage/2 Nächte ab Vancouver/bis Jasper<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12047 AN<br />

Unterbr RX X RIXX<br />

SilverLeaf<br />

GoldLeaf<br />

Vancouver - Jasper Vancouver - Jasper<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-01.05. 1565 1441 2078 1954<br />

02.05.-31.07. 1809 1679 2451 2321<br />

01.08.-02.10. 1842 1711 2483 2353<br />

03.10.-31.03. 1565 1441 2078 1954<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12047 AN<br />

Anf R


56 KANADA • ZUGREISE<br />

Journey through the Clouds -<br />

Rocky Mountaineer<br />

z. B. vom 14.4. bis 15.4.<br />

2 Tage/1 Nacht ab Vancouver/<br />

bis Jasper lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.049<br />

Ihrer Zugreise führt Sie von der Metropole<br />

Vancouver bis zu den kanadischen<br />

Rockies mit dem Mount Robson bis in die<br />

Provinz Alberta mit dem Jasper Nationalpark,<br />

ein UNESCO Weltnaturerbe.<br />

CHARME<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Top für Feinschmecker<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive​<br />

© Rocky Mountaineer<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Rocky Mountaineer<br />

1. Tag: Vancouver - Kamloops<br />

(Mo, Di, Fr) Um 7.30 Uhr startet Ihre Reise an Bord<br />

des Rocky Mountaineer. In östlicher Richtung geht<br />

die Fahrt durch das fruchtbare Tal des Fraser Rivers<br />

und hinein in die Coast Mountains. Sie fahren an den<br />

mächtigen Gipfeln vorbei und durch den Fraser<br />

Canyon, bevor Sie das „Hell’s Gate“, eine Flussenge<br />

im Fraser River, erreichen. Hier sollten Sie Ihre<br />

Kamera bereithalten. Im Laufe des Nachmittags geht<br />

es entlang des Thompson Rivers nach Kamloops, wo<br />

Sie um ca. 17.40 Uhr ankommen. Eine Nacht im Hotel<br />

in Kamloops. (F, M)<br />

2. Tag: Kamloops - Jasper<br />

(Di, Mi, Sa) Um 7.45 Uhr geht es weiter entlang des<br />

Thompson River nach Norden durch die Monashee<br />

Mountains und Cariboo Mountains, deren Gipfel<br />

meist schneebedeckt sind. Vorbei an den Pyramid<br />

Falls und den ausgedehnten Gletschern des Alberta<br />

Icefields, bevor Sie schließlich den Mount Robson<br />

erreichen. Mit 3.954 m Höhe ist dies die höchste<br />

Erhebung der Kanadischen Rocky Mountains. Über<br />

die Grenze geht es in die Provinz Alberta zu einer<br />

weiteren Superlative: der Jasper Nationalpark.<br />

Sie erreichen das schöne Örtchen Jasper gegen<br />

18.30 Uhr. Ende der Zugreise. (F, M)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugfahrt in der SilverLeaf-Kategorie lt. Reiseverlauf<br />

mit reserviertem Sitzplatz<br />

• Transfers in Kamloops<br />

• Eine Nacht in einem Hotel der Mittelklasse (RX X)<br />

• 2 x Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M)<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Gepäckbeförderung<br />

• Bordzeitung (deutsch) und weiteres Informationsmaterial<br />

(englisch) vor Ort<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

TERMINE<br />

Dienstags, freitags: 14.4.-9.10.<br />

Montags: 4.5.-28.9.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Zugreise auch im GoldLeaf Service buchbar (RIXX).<br />

• Auch in umgekehrter Richtung ab Jasper/<br />

bis Vancouver Anf R, Leistung YEG12040 AN<br />

(SilverLeaf, RX X) und (GoldLeaf, RIXX) buchbar.<br />

Termine: sonntags und donnerstags 16.4.-11.10.,<br />

mittwochs 6.5.-30.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

2 Tage/1 Nacht ab Vancouver/bis Jasper<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12057 AN<br />

Unterbr RX X RIXX<br />

SilverLeaf<br />

GoldLeaf<br />

Vancouver-Jasper Vancouver-Jasper<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-30.04. 1105 1049 1490 1434<br />

01.05.-02.08. 1318 1255 1780 1717<br />

03.08.-01.10. 1350 1287 1831 1768<br />

02.10.-31.03. 1105 1049 1490 1434<br />

Transfers: Unbegleiteter Transfer Vancouver: Anf ZUB, Leistungen<br />

YVR12099 AN TGO1 (Bahnhof - Hotel), TGO2 (Hotel - Bahnhof),<br />

unbegleiteter Transfer Jasper: Anf ZUB, Leistungen YEG12088 AN<br />

TGO1 (Bahnhof - Hotel), TGO2 (Hotel - Bahnhof).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12057 AN<br />

Anf R


KANADA • ZUGREISE 57<br />

First Passage to the West<br />

Classic - Rocky Mountaineer<br />

z. B. vom 14.4. bis 17.4.<br />

4 Tage/3 Nächte ab Banff/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.292<br />

Entdecken Sie <strong>Kanada</strong> per Zug. Auf dieser<br />

komfortablen Zugreise mit dem Rocky<br />

Mountaineer erleben Sie atemberaubende<br />

Landschaften in Kombination mit lebendigen<br />

Großstädten.<br />

CHARME<br />

• In umgekehrter Richtung buchbar<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Top für Feinschmecker<br />

• Viele Mahlzeiten inklusive​<br />

© Rocky Mountaineer<br />

© Rocky Mountaineer<br />

First Passage to the West<br />

SilverLeaf Service<br />

1. Tag: Banff<br />

(Di, Mi, Sa) Individuelle Anreise nach Banff. Schlendern<br />

Sie entlang der Banff Avenue, unternehmen Sie<br />

eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain oder<br />

eine Wanderung entlang der zahlreichen Wege rund<br />

um Banff. Eine Nacht in der Banff Caribou Lodge.<br />

2. Tag: Banff - Kamloops<br />

(Mi, Do, So) Früh morgens Transfer zum Bahnhof.<br />

Um 7.40 Uhr fahren Sie vom beliebten Banff in Richtung<br />

Kamloops, im Herzen des Interior von British<br />

Columbia. Ihre Reise führt Sie durch eine spektakuläre,<br />

vielfältige Landschaft während Sie zwischen<br />

den schneebedeckten Gipfeln und Gletschern der<br />

Rocky Mountains hindurchfahren. Über steile Bergpässen,<br />

durch beeindruckende Tunnel, entlang endloser<br />

Seeufer und vorbei an üppigem Farmland geht<br />

es in Richtung Interior BC. Ein Höhepunkt heute sind<br />

sicherlich die Spiral Tunnel, der Kicking Horse Canyon<br />

und der Rogers Pass, bevor Sie gegen 18.15 Uhr in<br />

Kamloops ankommen. Eine Nacht in Kamloops. (F, M)<br />

3. Tag: Kamloops - Vancouver<br />

(Do, Fr, Mo) Transfer zum Bahnhof. Um 7.35 Uhr geht<br />

die Fahrt weiter nach Westen, immer in Richtung des<br />

Pazifik und der lebhaften Metropole Vancouver.<br />

Auch heute warten wieder abwechslungsreiche<br />

Landschaften auf Sie: von der wüstenähnlichen<br />

Region des Interior weiter durch tiefe Schluchten und<br />

tiefgrüne Wälder, bis Sie schließlich in der Ferne die<br />

Coast und Cascade Mountains entdecken. Besonders<br />

beim Hell’s Gate im Fraser Canyon sollten Sie<br />

Ihre Kamera bereit halten. Nach diesem kurzweiligen<br />

Tag kommen Sie dann gegen 17.30 Uhr in Vancouver<br />

an. Eine Nacht im Georgian Court Hotel Downtown<br />

Vancouver. (F, M)<br />

4. Tag: Vancouver<br />

(Fr, Sa, Di) Die Reise endet am Vormittag mit dem<br />

Auschecken aus Ihrem Hotel. Transfer zum Flughafen<br />

in Vancouver in eigener Regie (gegen Gebühr) und<br />

Rückflug oder individuelle Verlängerung.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugfahrt in der SilverLeaf Kategorie lt. Reiseverlauf<br />

mit reserviertem Sitzplatz<br />

• Transfers zwischen den Hotels und dem jeweiligen<br />

Bahnhof<br />

• 3 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen<br />

Mittelklasse (RX X)<br />

• 2 x Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M), alkoholfreie<br />

Getränke während der Zugreise<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Eintritt Vancouver Lookout<br />

• Gepäckbeförderung<br />

• Bordzeitung (deutsch), weiteres Infomaterial<br />

(englisch) vor Ort<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

TERMINE<br />

Dienstags, samstags: 14.4.-10.10.<br />

Mittwochs: 6.5.-23.9.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Zugreise auch im GoldLeaf-Service mit 2 Nächten<br />

in Hotels der gehobenen Mittelklasse buchbar<br />

(RIXX).<br />

• Zugreise auch in umgekehrter Richtung ab<br />

Vancouver/bis Banff buchbar, Anf R, Leistung<br />

YVR12085 AN, (SilverLeaf, RX X) und (GoldLeaf,<br />

RIXX).<br />

Termine: sonntags, donnerstags 12.4.-8.10. und<br />

montags 4.5.-21.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

4 Tage/3 Nächte ab Banff/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12085 AN<br />

Unterbr RX X RIXX<br />

SilverLeaf Banff - GoldLeaf Banff -<br />

Vancouver Vancouver<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-01.05. 1530 1292 2177 1808<br />

02.05.-22.05. 1775 1550 2530 2125<br />

23.05.-02.10. 2053 1671 2945 2352<br />

03.10.-31.03. 1808 1433 2485 1965<br />

Transfers: Unbegleiteter Transfer Vancouver: Anf ZUB, Leistung<br />

YVR12099 AN TGO1 (Bahnhof - Hotel), TGO2 (Hotel - Bahnhof),<br />

unbegleiteter Transfer Banff: Anf ZUB, Leistung YYC12099 AN TGO1<br />

(Bahnhof - Hotel), TGO2 (Hotel - Bahnhof).<br />

Zusatznächte: Banff: Banff Caribou Lodge, Anf H,<br />

Leistung YYC93121 AN (RI U), Moose Hotel & Suites Banff, Anf H,<br />

Leistung YYC93639 AN (RI U); Vancouver: Georgian Court Hotel<br />

Downtown Vancouver, Anf H, Leistung YVR12004 AN (RI U),<br />

Fairmont Hotel Vancouver, Anf H, Leistung YVR88236 AN (RI U).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12085 AN<br />

Anf R


58 KANADA • ZUGREISE<br />

Northern Explorer<br />

Erleben Sie die unglaubliche Weite der<br />

Provinzen British Columbia und Alberta.<br />

Bequem im komfortablen Rocky Mountaineer<br />

und im modernen Reisebus – es<br />

erwartet Sie eine komplett organisierte,<br />

atemberaubende Reise.<br />

© Rocky Mountaineer<br />

Sea to Sky<br />

1. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

(Do) Inkludierter Transfer vom Calgary Flughafen<br />

nach Banff (siehe auch unter „Hinweis“). Lassen Sie<br />

sich verzaubern von einer Welt voller Seen, schneebedeckter<br />

Gipfel, kristallklarer Flüsse und Wasserfälle.<br />

2 Nächte in der Banff Aspen Lodge.<br />

2. Tag: Banff Nationalpark<br />

(Fr) Nutzen Sie den heutigen Tag, um den wunderschönen<br />

Nationalpark zu erkunden. Es gibt so viele<br />

Möglichkeiten die Region aktiv in der Natur zu<br />

bestaunen. Wie wäre es mit einer Wanderung oder<br />

einer fakultativen Fahrt mit der Banff Gondola auf<br />

die Spitze des Sulphur Mountain?<br />

3. Tag: Banff Nationalpark - Lake Louise<br />

(Sa) Heute steht die kurze Fahrt nach Lake Louise<br />

auf dem Programm. Entspannen Sie im Bus und<br />

lassen Sie die Naturschauspiele an Ihrem Fenster an<br />

sich vorbeiziehen. Der restliche Tag steht Ihnen zur<br />

freien Verfügung. Eine Nacht im Lake Louise Inn.<br />

Ca. 60 km<br />

4. Tag: Lake Louise - Jasper Nationalpark<br />

(So) Sie starten um ca. 9:15 Uhr eine landschaftlich<br />

reizvolle Fahrt nach Jasper entlang des Icefields<br />

Parkways. Am Columbia Icefield fahren Sie mit dem<br />

Ice Explorer (inklusive) auf den Athabasca Gletscher.<br />

Im Anschluss erwarten Sie auf dem Glacier Skywalk<br />

grandiose Ausblicke. Die Tour endet am frühen<br />

Abend mit Ankunft in Jasper. 2 Nächte in der Marmot<br />

Lodge in Jasper. Ca. 235 km<br />

5. Tag: Jasper Nationalpark<br />

(Mo) Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen<br />

zur Verfügung, entdecken Sie die gewaltige<br />

Natur des Nationalparks auf eigene Faust. Genießen<br />

Sie die Aussicht auf zerklüftete Gipfel, grüne Täler<br />

und vielleicht entdecken Sie einige der zahlreichen<br />

Wildtiere. Wir empfehlen eine Wanderung entlang<br />

des Maligne Lake, dessen azurblaues Wasser umgeben<br />

ist von schneebedeckten Berggipfeln.<br />

6. Tag: Rocky Mountaineer<br />

Jasper Nationalpark - Quesnel<br />

(Di) Transfer zum Bahnhof (inklusive). Der erste<br />

Tag der Rainforest to Gold Rush Route startet um<br />

6:55 Uhr. Die Fahrt geht durch tiefe Wälder und<br />

imposantes Gebirge, vorbei am gewaltigen Mount<br />

Robson, der mit seinen 3.954 Metern der höchte<br />

Berg der kanadischen Rockies ist. Entlang des schönen<br />

Fraser Rivers geht es bis Quesnel, wo Sie gegen<br />

18:30 Uhr ankommen. Transfer zum Hotel (inklusive).<br />

Zug ca. 13 Std. Eine Nacht in Quesnel im Hotel.<br />

7. Tag: Rocky Mountaineer<br />

Quesnel - Whistler<br />

(Mi) Transfer zum Bahnhof (inklusive). Um 7:10 Uhr<br />

beginnt der zweite Tag der Rainforest to Gold Rush<br />

Route. Sie überqueren die Deep Creek Bridge, eine<br />

der höchsten Eisenbahnbrücken der Welt und fahren<br />

vorbei am wüstenähnlichen Fraser Canyon sowie<br />

dem Anderson und Seton Lake, bevor Sie gegen<br />

19:30 Uhr in Whistler ankommen. Transfer zum Hotel<br />

(inklusive). Zug ca. 12 Std. Eine Nacht in einem Hotel<br />

in Whistler.<br />

8. Tag: Rocky Mountaineer<br />

Whistler - Vancouver<br />

(Do) Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung<br />

zur Erkundung Whistlers. Wie wäre es heute mit<br />

einer Fahrt mit der Peak2Peak Gondel? Wandern Sie<br />

durch die schöne Landschaft des Garibaldi Provincial<br />

Parks? Transfer zum Bahnhof (inklusive), bevor es<br />

um 15:10 Uhr, oft parallel des Sea-to-Sky Highways<br />

nach Vancouver geht (Nachmittagssnack an Bord<br />

inklusive). Atemberaubende Ausblicke auf den Howe<br />

Sound, die Coast Mountains, Brandywine Wasserfälle,<br />

Mount Garibaldi und den Cheakamus Canyon<br />

begleiten die Fahrt. Nach der Ankunft in North Vancouver<br />

gegen 19:00 Uhr Transfer zum Hotel (inklusive).<br />

Zug ca. 3,5 Std. 3 Nächte im Sandman Hotel<br />

Vancouver City Centre.<br />

9. Tag: Vancouver<br />

(Fr) Wie wäre es heute mit einem Ausflug der<br />

Butchart Gardens und Victoria auf Vancouver Island<br />

(fakultativ)? Die vielfältige Blütenpracht der riesigen<br />

Gartenanlage wird Sie begeistern. Wenn noch etwas<br />

Zeit übrig ist, so spazieren Sie in Victoria doch entlang<br />

des Inner Harbour oder buchen Sie eine Walbeobachtungstour.<br />

Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

10. Tag: Vancouver<br />

(Sa) Nutzen Sie heute das inkludierte Hop-On/Hop-<br />

Off Busticket und entdecken Sie die „Perle am Pazifik“<br />

auf eigene Faust. Schlendern Sie über die Robson<br />

Street mit ihren zahlreichen Geschäften, fahren Sie<br />

nach Chinatown und erleben Sie die asiatische Kultur<br />

<strong>Kanada</strong>s oder statten Sie dem berühmten Stanley<br />

Park einen Besuch ab. Empfehlenswert ist auch die<br />

Auffahrt auf den Harbour Centre Tower. Dieser<br />

Wolkenkratzer befindet sich zentral in der Innenstadt<br />

von Vancouver, mit dem Drehturm auf dem<br />

Dach gehört dieses Gebäude zu den Wahrzeichen<br />

der Metropole (Auffahrt im Rahmen des Hop-On/<br />

Hof-Off Tickets inklusive). Vancouver bietet für<br />

jeden Geschmack etwas! Lassen Sie den Abend an<br />

der malerischen English Bay oder im trendigen<br />

Stadtviertel Gastown ausklingen und die vergangenen<br />

Tage Revue passieren.


KANADA • ZUGREISE 59<br />

z. B. vom 1.10. bis 11.10.<br />

11 Tage/10 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.670<br />

• Ausflüge inklusive<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Top für Feinschmecker<br />

• Fahrt im mehrfach prämierten Rocky Mountaineer<br />

Vancouver<br />

Athabasca Falls, Jasper Nationalpark<br />

© Rocky Mountaineer<br />

© Rocky Mountaineer<br />

GoldLeaf Service<br />

11. Tag: Vancouver<br />

(So) Mit dieser Übernachtung endet die Zugreise.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Zugreise lt. Reiseverlauf<br />

• 10 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• 3 Tage Zugfahrt im Rocky Mountaineer auf der<br />

Rainforest to Gold Rush Route (6.-8. Tag) in der<br />

gebuchten Kategorie SilverLeaf laut Reiseverlauf<br />

mit reserviertem Sitzplatz, inklusive Frühstück und<br />

Mittagessen an Bord des Zuges (6.-8. Tag) sowie<br />

Bordzeitung (deutsch) und Informationsmaterial<br />

(englisch) vor Ort<br />

• Transfer zwischen dem Flughafen von Calgary und<br />

Hotel in Banff, Transfer von Banff nach Lake Louise<br />

• Transfers zwischen den Hotels in Vancouver,<br />

Whistler, Quesnel und Jasper und dem jeweiligen<br />

Bahnhof<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Eintritt zu den Nationalparks<br />

• Gepäckbeförderung während der Zugreise<br />

(1 Koffer pro Person)<br />

• 8,5-stündiger Sightseeing Transfer von Lake<br />

Louise nach Jasper inklusive Ice Explorer (wetterabhängig,<br />

ab/bis Hotels)<br />

• Stadtrundfahrt (Hop-On/Hop-Off) in Vancouver<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Die Maximalbelegung im Fairmont Hotel Lake<br />

Louise beträgt zwei Personen. Bei Buchung einer<br />

Dreierbelegung werden automatisch zwei Zimmer<br />

gebucht.<br />

• Sollten unsere gemeinsamen Kunden am 1. Tag den<br />

Transfer vom Calgary Hotel nach Banff wünschen,<br />

so teilen Sie uns dies bitte mit der Buchung mit.<br />

• Es handelt sich um eine individuelle Rundreise<br />

ohne Reiseleitung. Die Beförderung findet in Reisebussen<br />

als Sightseeing Transfer und in Zügen statt.<br />

TERMINE<br />

Donnerstags: 30.4., 7.5., 14.5., 21.5., 28.5., 4.6., 11.6.,<br />

18.6., 25.6., 2.7., 9.7., 16.7., 23.7., 30.7., 6.8., 13.8., 20.8.,<br />

27.8., 3.9., 10.9., 17.9., 24.9., 1.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

• Die Standard-Variante ist auch buchbar mit der<br />

Kategorie GoldLeaf während der Fahrt mit dem<br />

Rocky Mountaineer (RX X).<br />

• Auch als Superior-Variante mit Hotels der Mittelklasse<br />

bis First Class und Zugkategorie SilverLeaf<br />

buchbar (RIXX).<br />

• Die Superior-Variante ist auch buchbar mit Kategorie<br />

GoldLeaf während der Fahrt mit dem Rocky<br />

Mountaineer (RXXX).<br />

Pro Person in EUR<br />

11 Tage/10 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC24142 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

SilverLeaf<br />

GoldLeaf<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-27.05. 3789 2922 4484 3616<br />

28.05.-03.06. 4018 3040 4713 3735<br />

04.06.-30.09. 4301 3196 5019 3914<br />

01.10.-31.03. 3545 2670 4118 3242<br />

Kind: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Transfers: Privattransfer Vancouver: Anf TRF, Leistung YVR88274<br />

AN (TPO2).<br />

Zusatznächte: Calgary: frei wählbar. Vancouver: Standard-Variante:<br />

Sandman Hotel Vancouver City Centre: Anf H, Leistung YVR88224 AN<br />

(RI), Superior-Variante: Pan Pacific Hotel Vancouver: Anf H,<br />

Leistung YVR88244 AN (RI).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC24142 AN<br />

Anf R


60 KANADA • ZUGREISE<br />

Rail & Sail<br />

Genießen Sie den traumhaften Westen<br />

<strong>Kanada</strong>s mit dem Rocky Mountaineer<br />

und dem VIA Rail! Ab Vancouver fahren<br />

Sie hinein in die imposante Bergwelt<br />

der Rocky Mountains, die Sie ausgiebig<br />

kennenlernen werden, bevor Sie die Reise<br />

zurück Richtung Pazifik antreten.<br />

© CTC Canadian Tourism Commission<br />

Banff Nationalpark<br />

1. Tag: Vancouver<br />

(Mi) Nach der Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem<br />

Hotel. 2 Nächte im Hotel Holiday Inn & Suites Downtown<br />

Vancouver.<br />

2. Tag: Vancouver<br />

(Do) Sie haben Zeit, die Perle am Pazifik anzusehen<br />

und einen guten Überblick über die Metropole zu<br />

erhalten. Von der Aussichtsplattform Vancouver<br />

Lookout können Sie die Aussicht auf die Stadt<br />

genießen (fakultativ). Bestaunen Sie die Stadt auch<br />

während einer Hop-on/Hop-off Trolley Tour, die<br />

Ihnen u. a. den Stanley Park, Prospect Point oder<br />

English Bay näher bringt (inklusive).<br />

3. Tag: Vancouver - Kamloops<br />

(Fr) Transfer zum Bahnhof (inklusive). Mit dem Rocky<br />

Mountaineer erleben Sie landschaftliche Höhepunkte,<br />

wie das sprudelnde Wasser am Hell’s Gate<br />

im Fraser Canyon und die steilen Böschungen, entlang<br />

des Thompson River. Sie erreichen schließlich<br />

Kamloops. Transfer zum Hotel (inklusive). Eine Nacht<br />

im Thompson Hotel. Zugfahrt im Rocky Mountaineer<br />

ca. 10 Std.<br />

4. Tag: Kamloops - Banff Nationalpark<br />

(Sa) Transfer zum Bahnhof (inklusive). Weiter geht<br />

es mit dem Rocky Mountaineer auf der Strecke First<br />

Passage to the West entlang atemberaubender<br />

Gletscher und schneebedeckter Berge und Seen.<br />

Ein Highlight ist die Fahrt durch die Spiral Tunnel und<br />

entlang des Kicking Horse Pass. Individueller Transfer<br />

zum Hotel. 2 Nächte im Hotel Banff Ptarmigan<br />

Inn. Zugfahrt im Rocky Mountaineer ca. 9 Std.<br />

5. Tag: Banff Nationalpark<br />

(So) Ein Tag im ältesten Nationalpark <strong>Kanada</strong>s liegt<br />

vor Ihnen. Unternehmen Sie z. B. eine Wanderung,<br />

bummeln Sie durch das Städtchen oder besuchen<br />

Sie die heißen Quellen. Auch eine Gondelfahrt auf<br />

den Sulphur Mountain lohnt sich.<br />

6. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

(Mo) Heute erwartet Sie ein Höhepunkt dieser Reise,<br />

die Fahrt auf dem Icefields Parkway, dem vielleicht<br />

schönsten Straßenstück <strong>Kanada</strong>s. Ein Postkartenmotiv<br />

jagt das andere. Angefangen von zerklüfteten<br />

Bergzügen über imposante Gletscherformationen<br />

und friedlichen Seen bis hin zu tosenden Wasserfällen<br />

bietet die Strecke zahlreiche Facetten.<br />

Ein besonderer Ausflug ist die Fahrt mit dem Ice<br />

Explorer auf das Columbia Icefield (witterungsabhängig;<br />

inklusive). Kurz darauf erreichen Sie den<br />

Jasper Nationalpark mit seinen hohen Bergen und<br />

kristallklaren Seen. Transfer vom/zum Hotel (inklusive).<br />

2 Nächte in der Lobstick Lodge. Ca. 300 km<br />

7. Tag: Jasper Nationalpark<br />

(Di) Entdecken Sie den von der UNESCO zum<br />

Welterbe erklärten Jasper Nationalpark. Lassen<br />

Sie sich von der atemberaubenden Natur faszinieren.<br />

Es erwarten Sie Pyramid und Patricia Lake, Maligne<br />

Canyon, Miette Hot Springs, Maligne Lake und<br />

Whistler Mountain.<br />

8. Tag: Jasper Nationalpark - Prince George<br />

(Mi) Individueller Transfer zum Bahnhof. Heute geht<br />

es nach Westen und an Bord des Zuges VIA Rail in<br />

der Economy Class. Vom Panoramawagen aus haben<br />

Sie einen fantastischen Ausblick auf die Bergwelt<br />

der Rocky Mountains. Sie kommen u. a. am Mount<br />

Robson vorbei, der mit 3.954 m der höchste Gipfel<br />

der Rocky Mountains ist und fahren weiter nach<br />

Prince George. Individueller Transfer zum Hotel. Eine<br />

Nacht im Sandman Hotel & Suites Prince George.<br />

Zugfahrt in VIA Rail ca. 7,5 Std.<br />

9. Tag: Prince George - Prince Rupert<br />

(Do) Individueller Transfer zum Bahnhof. Es geht<br />

wieder an Bord des VIA Rail Zuges. Die heutige<br />

Strecke nach Prince Rupert führt durch das schöne<br />

Skeena Flusstal und die am dichtesten bewaldeten<br />

und unzugänglichsten Regionen <strong>Kanada</strong>s. Am späten<br />

Abend erfolgt die Ankunft in Prince Rupert. Individueller<br />

Transfer zum Hotel. Eine Nacht im Hotel Pacific<br />

Inn. Zugfahrt in VIA Rail ca. 12,5 Std.<br />

10. Tag: Prince Rupert - Port Hardy<br />

(Fr) Individueller Transfer zum Hafen. Heute Morgen<br />

geht es an Bord der Fähre zu einer ganztägigen<br />

Schiffsreise. Anfahrt um ca. 7.30 Uhr. Die berühmte<br />

Inside Passage ist eine der spektakulärsten<br />

Schifffahrtsstrecken, die <strong>Kanada</strong> zu bieten hat.<br />

Entspannen Sie an Bord der Fähre und lassen Sie<br />

die eindrucksvolle Überfahrt zu einem einmaligen<br />

Erlebnis werden! Halten Sie Ausschau nach Adlern,<br />

Seelöwen und Walen, während Sie langsam durch<br />

das enge Labyrinth der Inseln und Küste von British<br />

Columbia fahren. Am späten Abend ca. um 23.30 Uhr<br />

Ankunft in Port Hardy. Individueller Transfer zu Ihrem<br />

Hotel (fakultativ). Eine Nacht im Hotel Airport Inn<br />

Port Hardy. Fährfahrt ca. 16 Std.<br />

11. Tag: Port Hardy - Vancouver<br />

(Sa) Individuelle Anreise zum Port Hardy Airport. Von<br />

dort aus geht es mit dem Propellerflugzeug zurück<br />

nach Vancouver. Heute haben Sie die Möglichkeit<br />

Vancouver Islands Landschaft mal aus der Vogelperspektive<br />

zu genießen (inklusive). Individueller<br />

Transfer zum Hotel. 2 Nächte im Hotel Holiday Inn &<br />

Suites Downtown Vancouver ​Flug ca. 75 Min.


KANADA • ZUGREISE 61<br />

z. B. vom 30.9. bis 12.10.<br />

13 Tage/12 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.128<br />

• Aktivitäten inklusive<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Inklusive Fahrt mit Rocky Mountaineer & VIA Rail<br />

© Tourism Vancouver<br />

Vancouver<br />

© Rocky Mountaineer<br />

© Sarina Keil<br />

SilverLeaf Service Dome<br />

VIA Rail<br />

Inside Passage<br />

12. Tag: Ausflug Victoria<br />

(So) Heute machen Sie einen Ausflug in die nördlich<br />

von Victoria liegenden Butchart Gardens, eine wunderschön<br />

angelegte Gartenanlage mit einer 22 Hektar<br />

großen, paradiesischen Blütenpracht. Anschließend<br />

haben Sie noch Zeit sich Victoria anzuschauen,<br />

bevor Sie mit der Fähre zurück auf das Festland nach<br />

Vancouver übersetzen. Transfer vom/zum Hotel<br />

(inklusive). Ca. 140 km + Fährfahrt ca. 3 Std.<br />

13. Tag: Vancouver<br />

(Mo) Die Zug-/Schiffsreise endet mit dieser Übernachtung.<br />

Individuelle Abreise oder Verlängerung<br />

möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Kombinationsreise lt. Reiseverlauf<br />

• 2 Tage Zugfahrt im Rocky Mountaineer auf der<br />

First Passage to the West Route (3. - 4. Tag) in der<br />

SilverLeaf Kategorie mit reserviertem Sitzplatz<br />

• 2 Tage Zugfahrt im VIA Rail Zug (8. - 9. Tag)<br />

• Transfers zwischen den Hotels und Bahnhöfen in<br />

Vancouver und Kamloops (3. - 4. Tag)<br />

• 9,5-stündige Tour von Banff nach Jasper inklusive<br />

Fahrt mit dem Ice Explorer am Columbia Icefield<br />

(wetterabhängig, englischsprachig)<br />

• Fährfahrt durch die Inside-Passage<br />

• Flug mit dem Propellerflugzeug Port Hardy –<br />

Vancouver mit Pacific Coastal<br />

• Fährfahrt Vancouver – Vancouver Island und<br />

zurück<br />

• 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse) (RI X)<br />

• 2x Frühstück und 2x Mittagessen an Bord des<br />

Zuges Rocky Mountaineer<br />

• Englischsprechende Zugbegleitung<br />

• Bordzeitung (deutsch) und weitere Informationsmaterial<br />

(englisch) vor Ort<br />

• Gepäckbeförderung während der Zug-/Schiffsreise<br />

(1 Koffer pro Person)<br />

• Hop-on/Hop-off Trolley Tour in Vancouver<br />

• Ganztagesausflug nach Victoria inklusive Besuch<br />

der Butchart Gardens (englischsprachig)<br />

• Digitaler Reiseführer, Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Routenänderungen aufgrund von Fahrplanänderungen<br />

der Fährgesellschaften sind z. T. auch kurzfristig<br />

möglich!<br />

• Transfer zwischen den Hotels und Bahnhöfen in<br />

Banff, Jasper, Prince George, Prince Rupert,<br />

Port Hardy sowie Vancouver (soweit nicht anders<br />

genannt) sind nicht inkludiert.<br />

• Es handelt sich um eine individuelle Rundreise<br />

ohne Reiseleitung. Die Beförderung findet in Reisebussen<br />

als Sightseeing Transfer o. in Zügen statt.<br />

Die Inside Passage<br />

• Nachtfähre: Saisonal bedingt verkehrt in der<br />

Nebensaison (siehe Termine) lediglich eine Nachtfähre<br />

(ca. 22 Std., 11 - 9 Uhr +1). In diesem Zeitraum<br />

wird automatisch eine Innenkabine für Sie reserviert,<br />

die Hotelübernachtung in Port Hardy entfällt.<br />

Bei 3er-/4er-Belegung erfolgt automatisch die<br />

Buchung von 2 Kabinen.<br />

• Tagfähre: In der Hauptsaison (siehe Termine) verkehrt<br />

eine Tagfähre (ca. 16 Std., 7.30-23.30 Uhr).<br />

Im genannten Zeitraum wird keine Kabine für Sie<br />

reserviert. Es besteht jedoch die Möglichkeit eine<br />

Tageskabine hinzu zu buchen.<br />

• Die Kabine: 2-Bett Innen (bzw. Außen) mit Dusche,<br />

Waschbecken, WC, Garderobe; max. Belegung<br />

2 Personen.<br />

TERMINE<br />

Mittwochs: 6.5., 13.5., 20.5., 23.9., 30.9. (Nachtfähre,<br />

Kabine inklusive) bzw. 3.6., 17.6., 1.7., 15.7., 29.7., 12.8.,<br />

26.8., 9.9.(Tagfähre, Kabine zubuchbar)<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch in der Standard-Variante mit Hotels (zweckmäßig<br />

bis Mittelklasse) und während der Zugfahrt<br />

im Rocky Mountaineer im GoldLeaf-Service buchbar<br />

(RX X).<br />

• Auch in der Superior-Variante mit Hotels (Mittelklasse<br />

bis gehobene Mittelklasse) und während der<br />

Zugfahrt im Rocky Mountaineer im SilverLeaf-<br />

Service (RIXX) oder im GoldLeaf-Service (RXXX)<br />

buchbar.<br />

Pro Person in EUR<br />

13 Tage/12 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR24144 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Standard<br />

SilverLeaf<br />

Standard<br />

GoldLeaf<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-17.05. 4303 3250 4820 3769<br />

18.05.-20.05. 4625 3414 5145 3933<br />

21.05.-23.09. 4992 3620 5530 4158<br />

24.09.-31.10. 4312 3128 4744 3559<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznacht: Vancouver: Standard-Variante: Holiday Inn and Suites<br />

Downtown Vancouver: Anf H, Leistung YVR88307 AN (RI); Superior-<br />

Variante: Georgian Court Hotel: Anf H, Leistung YVR12004 AN (RI).<br />

Tagfähre Inside Passage Kabinen: Anf ZUB, Leistung YPR88247 AN<br />

KAB1 (Innenkabine) oder KAB2 (Außenkabine).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR24144 AN<br />

Anf R


62<br />

Autoreisen<br />

in <strong>Kanada</strong> und <strong>Alaska</strong><br />

Unsere Autoreisen lassen sich bestens mit<br />

anderen Produkten aus unserem Programm<br />

kombinieren. Wie wäre es mit einem Städteaufenthalt<br />

in Toronto, einer Zugreise quer<br />

durchs Land mit VIA Rail und danach einer<br />

Flugsafari nach Vancouver Island? Ihrer<br />

Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!<br />

DER Touristik Vorteil<br />

• Bestens kombinierbar mit anderen Programmen<br />

• Individueller Reiseverlauf; Digitaler Reiseführer<br />

• Mietwagen zur Tour: je nach gewünschter<br />

Kategorie frei wählbar; keine Selbstbeteiligung<br />

im Schadensfall, EUR 2 Millionen Haftpflicht<br />

Individuell, aber organisiert!<br />

Unsere Autoreisen bieten schon bei der Planung<br />

ein hohes Maß an Flexibilität; Änderungswünsche<br />

zu Reiseverlauf oder Hotelauswahl nehmen wir<br />

gerne entgegen. Wir planen die Route für Sie und<br />

Sie teilen sich Ihren Tag selbst ein, mit Stopps<br />

entlang der Route, die Sie individuell gestalten<br />

können. Unterkünfte in den Nationalparks sind<br />

speziell in den Hauptreisemonaten (Juni-<br />

September) schnell ausgebucht. Bitte beachten<br />

Sie daher, dass Hoteländerungen notwendig sein<br />

können. In diesem Fall können die im Reiseverlauf<br />

ausgeschriebenen Mahlzeiten entfallen.<br />

Der Mietwagen zur Tour<br />

Unsere Mietwagenempfehlung zur Tour bietet<br />

Ihnen einen transparenten Komplettpreis, der<br />

preiswerter ist als der einzeln gebuchte Wagen,<br />

und der i.d.R. die Einweggebühr enthält. Zudem<br />

haben Sie immer die Wahl zwischen den verschiedenen<br />

Mietwagenpaketen: Paket A, B oder<br />

C. Weitere Informationen zu unseren Mietwagenanbietern<br />

finden Sie ab Seite 400. Bitte beachten<br />

Sie, dass die Parkgebühren in Hotels nicht inklusive<br />

sind und in den Städten und touristischen<br />

Zentren hoch sein können (zwischen CAD 25 und<br />

50 pro Tag).<br />

Unterlagen/Kilometerangaben<br />

Jeder Tag wurde von uns detailliert vorbereitet,<br />

Streckenplanung und Übernachtungen wurden<br />

sorgfältig geplant. Sie erhalten einen individuellen<br />

Reiseverlauf mit Ihren Unterlagen, der Tipps<br />

zu Ausflügen und Attraktionen enthält. Bei den<br />

Kilometerangaben auf den folgenden Seiten<br />

handelt es sich um Direktverbindungen, die<br />

analog der von Ihnen besuchten Attraktionen<br />

differieren können.<br />

Routenänderungen<br />

Generell kann es zu witterungsbedingten Einschränkungen<br />

bzw. Schließungen bestimmter<br />

Straßen und Pässe kommen. Für diesen Fall<br />

erhalten Sie mit Ihrem Reiseverlauf bzw. vor Ort<br />

Informationen über eine alternative Streckenführung.<br />

Routenänderungen aufgrund von<br />

Fahrplanänderungen der Fährgesellschaften<br />

sind auch kurzfristig möglich.


RUNDREISENÜBERSICHT 63<br />

Die Rundreisen in diesem Katalog.<br />

SEITE 66<br />

SEITE 68<br />

SEITE 70<br />

Highlights <strong>Alaska</strong> & Yukon<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Anchorage<br />

<strong>Alaska</strong> Intensiv<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage<br />

Glacier Discovery - Abenteuer <strong>Alaska</strong><br />

22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage<br />

SEITE 72<br />

SEITE 74<br />

SEITE 76<br />

Yukon & Dempster Explorer<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Whitehorse<br />

Klassisches Westkanada<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Höhepunkte Westkanadas<br />

18 Tage/17 Nächte ab/bis Vancouver<br />

SEITE 78<br />

SEITE 80<br />

SEITE 82<br />

Beautiful BC - Erlebnis pur!<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Explore the West Coast<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Westkanada Deluxe<br />

13 Tage/12 Nächte ab Calgary/bis Vancouver


64 RUNDREISENÜBERSICHT<br />

Die Rundreisen in diesem Katalog.<br />

SEITE 84<br />

SEITE 85<br />

SEITE 86<br />

Bären, Wale & Vancouver Island<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Vancouver Island<br />

9 Tage/8 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Mächtige Rockies & Charmante Küste<br />

15 Tage/14 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

SEITE 88<br />

SEITE 90<br />

SEITE 92<br />

Great Parks of the West<br />

19 Tage/18 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Von den Rockies nach Vancouver<br />

14 Tage/13 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Wilderness Experience<br />

20 Tage/19 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

SEITE 94<br />

SEITE 96<br />

SEITE 98<br />

<strong>Kanada</strong> Highlights<br />

19 Tage/18 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Eastern Canada<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Toronto<br />

Auf den Spuren der Elche<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Toronto


RUNDREISENÜBERSICHT 65<br />

Die Rundreisen in diesem Katalog.<br />

SEITE 100<br />

SEITE 102<br />

SEITE 104<br />

Charmantes Ostkanada<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Toronto<br />

SEITE 106<br />

Malerische Natur & Moderne<br />

Metropolen<br />

13 Tage/12 Nächte ab/bis Toronto<br />

SEITE 108<br />

Französische Lebensart &<br />

Maritimes Flair<br />

18 Tage/17 Nächte ab/bis Montréal<br />

Klassisches Atlantik-<strong>Kanada</strong><br />

22 Tage/21 Nächte ab/bis Halifax<br />

Explore the Maritimes<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Halifax


66 USA KANADA • AUTOREISE<br />

Highlights <strong>Alaska</strong> & Yukon<br />

Grenzen überschreiten und die Natur<br />

hautnah erleben, dafür steht <strong>Alaska</strong>. Weite<br />

Tundren, majestätische Gebirgszüge und<br />

unzählige Wildtiere begleiten Sie. Tauchen<br />

Sie ein in die atemberaubend schöne<br />

Landschaft und die aufregenden Orte des<br />

hohen Nordens.<br />

Kluane Nationalpark<br />

1. Tag: Anchorage<br />

Nach der Ankunft unbegleiteter Transfer mit dem<br />

kostenfreien Hotelshuttlebus zum HoteI. Eine Nacht<br />

im Inlet Tower Hotel & Suites.<br />

2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark<br />

Nach der Übernahme des separat gebuchten Mietwagens<br />

startet Ihre Tour durch <strong>Alaska</strong> zum Denali<br />

Nationalpark. Das weite Tal mit viel Wald und Ausblicken<br />

auf die <strong>Alaska</strong> Range führt Sie vorbei an<br />

Talkeetna bis zum Parkeingang. 2 Nächte im Hotel<br />

Denali Grizzly Bear Resort. Ca. 380 km<br />

3. Tag: Tundra Wilderness Tour<br />

Vormittags begeben Sie sich auf die Tundra Wilderness<br />

Bustour durch den Denali Nationalpark (inklusive<br />

Snack). Der Park ist so artenreich, dass Sie mit<br />

etwas Glück vom Bus aus Elche, Bären und Karibus<br />

entdecken. In der Ferne sehen Sie bei schönem<br />

Wetter die gewaltige, vergletscherte Nordflanke des<br />

kältesten Berges der Erde. Der Denali ist mit 6.190 m<br />

als höchster Berg Nordamerikas eine imposante<br />

Erscheinung über der flachen Tundra. Ca. 60 km<br />

4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks<br />

Genießen Sie die Landschaft entlang des Nenana<br />

River nach Fairbanks durch Wälder und Hügellandschaften.<br />

Sie kommen an den für <strong>Alaska</strong>s „Outback“<br />

typischen Ortschaften Healy, Nenana und Ester<br />

vorbei. In Fairbanks lohnt sich ein Besuch des Museums<br />

of the North in der Universität der Stadt und<br />

eine Besichtigung der Öl-Pipeline, die vom Polarmeer<br />

quer durch <strong>Alaska</strong> bis nach Valdez am Pazifik<br />

verläuft. 2 Nächte im Hotel La Quinta Inn. Ca. 200 km<br />

5. Tag: Fairbanks<br />

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihrer Vorstellung.<br />

Eine Fahrt nach Chena Hot Springs bietet<br />

sich aufgrund der Vielfalt an Freizeitaktivitäten an<br />

(z. B. Wanderungen oder Baden in heißen Quellen).<br />

Alternativ empfiehlt sich eine Fahrt mit dem<br />

Schaufelraddampfer auf dem Chena River.<br />

6. Tag: Fairbanks - Tok<br />

Folgen Sie dem berühmten <strong>Alaska</strong> Highway in östlicher<br />

Richtung. Sie verlassen Fairbanks und fahren<br />

nach North Pole, dem „Heimatort“ von Santa Claus.<br />

Anschließend geht es weiter nach Tok. Eine Nacht im<br />

Young’s Motel. Ca. 330 km<br />

7. Tag: Tok - Dawson City<br />

Von Tok aus führen der Taylor Highway und der Top<br />

of the World Highway (beide teilweise Schotterstraßen)<br />

in das ehemalige Goldgräberstädtchen<br />

Dawson City. Am Little Gold Creek überqueren Sie<br />

den höchstgelegenen Grenzübergang zwischen den<br />

USA und <strong>Kanada</strong>. Von nun an geht es bergab bis in<br />

das berühmte Dawson City. 2 Nächte im Hotel Aurora<br />

Inn oder Downtown Hotel. Ca. 300 km, ca. 7 Std.<br />

8. Tag: Dawson City<br />

Der heutige Tag steht voll und ganz im Zeichen des<br />

Goldrausches. Während dieser Zeit war die Stadt um<br />

ein Vielfaches größer als heute und ein berüchtigter<br />

Platz zwischen Glück und Pech. Besichtigen Sie die<br />

bekannten Klondike Goldfields und spüren Sie die<br />

alte „Gold Rush“-Atmosphäre, die seit vielen Jahrzehnten<br />

über der Stadt liegt und sie so einzigartig<br />

macht. Abends sollten Sie einen Besuch im legendären<br />

Kasino Diamond Tooth Gerties einplanen.<br />

9. Tag: Dawson City - Whitehorse<br />

Auf dem Klondike Highway, entlang des Yukon River<br />

fahren Sie nach Whitehorse. Unterwegs halten Sie<br />

bei Carmacks an den Five Finger Rapids, die einst zu<br />

den gefährlichsten Stromschnellen des Yukon Rivers<br />

zählten und vielen Schiffen zum Verhängnis wurden.<br />

2 Nächte im Best Western Gold Rush Inn. Ca. 535 km<br />

10. Tag: Whitehorse<br />

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Lernen Sie die Hauptstadt des Yukon auf eigene<br />

Faust kennen oder unternehmen Sie eine Wanderung,<br />

die Sie in den Genuss einiger der schönsten<br />

Ausblicke der Yukon Landschaft bringt. Genießen Sie<br />

diesen Tag inmitten der malerischen Natur!<br />

11. Tag: Whitehorse - Skagway<br />

Weiter geht es auf dem südlichen Klondike Highway<br />

Richtung Skagway. Höhepunkte dieser Fahrt sind<br />

der Emerald Lake ebenso wie Carcross Desert. Die<br />

Sandfläche am Fuße der Caribou Mountains wurde<br />

von einem prähistorischen Gletschersee geschaffen<br />

und beherbergt ein besonderes Biotop. Ihr Tagesziel<br />

ist die am Taiya Inlet gelegene ehemalige Goldgräberstadt<br />

Skagway. Eine Nacht im Hotel Westmark Inn<br />

Skagway. Ca 175 km<br />

12. Tag: Skagway - Haines Junction<br />

Am Morgen geht die Fahrt zurück über den Klondike<br />

und <strong>Alaska</strong> Highway nach Haines Junction. Unterwegs<br />

bieten sich zahlreiche Fotostopps an, um die<br />

atemberaubende Natur auf einer Momentaufnahme<br />

einzufangen. In Haines Junction können Sie fakultativ<br />

Rundflüge und interessante Wanderungen unternehmen.<br />

2 Nächte im Raven’s Rest Inn oder Alcan<br />

Motor Inn. Ca. 335 km<br />

13. Tag: Haines Junction/Kluane Nationalpark<br />

Entdecken Sie heute die Schönheit des Kluane Nationalparks.<br />

Er beherbergt eines der größten nicht-


USA KANADA • AUTOREISE 67<br />

z. B. vom 20.5. bis 7.6.<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Anchorage<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.580<br />

© State of <strong>Alaska</strong>/Reinhard Pantke<br />

CLASSICS<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Fahrt über den legendären Top of the World und<br />

Taylor Highway<br />

Hafen von Valdez<br />

© Government of Yukon/Derek Crowe<br />

Skagway<br />

Haines Highway am Dezadeash Lake, Yukon<br />

Denali Nationalpark<br />

polaren Eisfelder der Welt und bietet zahlreiche<br />

Outdoor-Aktivitäten, wie z. B. Mountainbike Touren<br />

oder Bergsteigen an. Auf der <strong>Alaska</strong> Seite heißt er<br />

„Wrangell-St. Elias Nationalpark“.<br />

14. Tag: Haines Junction/Kluane Nationalpark - Tok<br />

Morgens besteht die Möglichkeit, den schönen<br />

Kluane Nationalpark bei einem Rundflug zu besichtigen<br />

(fakultativ). Die bis zu 5.900 m hohen Berge mit<br />

ihren riesigen Gletschern stellen ein beeindruckendes<br />

Panorama dar. Der Höhepunkt der heutigen<br />

Strecke ist der Kluane Lake, der längste See im<br />

Yukon. Danach Weiterfahrt nach Tok. Eine Nacht im<br />

Young’s Motel. Ca. 475 km<br />

15. Tag: Tok - Valdez<br />

Spektakuläre Fahrt über den Thompson Pass nach<br />

Valdez. Valdez ist Endpunkt der Ölpipeline, die vom<br />

Nordmeer quer durch <strong>Alaska</strong> führt. Da der Hafen von<br />

Valdez eisfrei ist, können die Tanker hier das ganze<br />

Jahr über das schwarze Gold in Empfang nehmen.<br />

Eine Nacht im Mountain Sky Hotel. Ca. 405 km<br />

16. Tag: Valdez - Seward<br />

Fährüberfahrt von Valdez nach Whittier durch den<br />

berühmten Prince William Sound. Auf der Überfahrt<br />

sollten Sie Ausschau nach Seeottern und anderen<br />

Meerestieren halten. Als malerischer Hintergrund<br />

erheben sich die Chugach Mountains. In Whittier<br />

angekommen, fahren Sie durch den Portage Tunnel<br />

zur Kenai Halbinsel. 2 Nächte im Breeze Inn.<br />

Ca. 145 km + Fähre ca. 6-8 Std.<br />

17. Tag: Seward/Kenai Fjords Nationalpark<br />

Fahren Sie schon heute in den Kenai Fjords Nationalpark.<br />

Er bietet massive Gletscher, dramatische<br />

Küstenlandschaften und eine reiche Tierwelt. Neben<br />

den großen Land- und Meeressäugern leben hier<br />

Adler und viele Seevögel. In Seward lohnt sich ein<br />

Besuch des bekannten <strong>Alaska</strong> SeaLife Centers.<br />

18. Tag: Seward/Kenai Fjords NP - Anchorage<br />

Am Morgen können Sie an einer Wildlife & Glacier<br />

Cruise Tour im Kenai Fjords Nationalpark teilnehmen<br />

(fakultativ), bevor es nachmittags über den Seward<br />

Highway zurück nach Anchorage geht. Sie fahren<br />

entlang der Küste und haben die Gelegenheit, jede<br />

Menge Wildtiere, wie z. B. Seeotter, Wasservögel,<br />

Wale und Robben zu beobachten. Eine Nacht im Inlet<br />

Tower Hotel & Suites. Ca. 205 km<br />

19. Tag: Anchorage<br />

Die Mietwagenreise endet mit der Abgabe<br />

des separat gebuchten Mietwagens.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fähre von Valdez nach Whittier (Personen + Fahrzeug)<br />

• 18 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (einfach bis Mittelklasse) (RI X)<br />

• Tundra Wilderness Tour (ca. 8 Std.) in den Denali<br />

Nationalpark (englischsprachig)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Gebühren für den Grenzübergang USA/<strong>Kanada</strong><br />

(USD 8 pro Person) zahlbar vor Ort<br />

• Routenänderungen aufgrund von Fahrplanänderungen<br />

der Fährgesellschaften sind z. T. auch kurzfristig<br />

möglich! Ggf. werden die Übernachtungen in<br />

Seward und/oder Valdez angepasst bzw. die Übernachtung<br />

in Valdez am 15. Tag und die Fähre am<br />

16. Tag durch eine Nacht in Glennallen ersetzt<br />

(ca. 225 km 15. Tag + 490 km 16. Tag).<br />

TERMINE<br />

Täglich: 20.5.-24.8.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Teilstrecke mit 15 Tagen/ 14 Nächten buchbar<br />

(Fairbanks, Whitehorse, Haines Junction und<br />

Seward jeweils nur eine Nacht) Anf R,<br />

Leistung ANC12020 AN (RI X). Täglich: 20.5.-2.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Anchorage<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung ANC12024 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

20.05.-24.08. 4750 2580<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Anchorage: Inlet Tower Hotel & Suites: Anf H,<br />

Leistung ANC88007 AN (RI U).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Go North (Bsp.: ANC01<br />

ANC01 A9 AN PX1). Anbieter mit Fahrerlaubnis für den Top of the<br />

World/Taylor Highway (Schotterstraßen) zwingend erforderlich<br />

(Go North oder Driving Force).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: ANC12024 AN<br />

Anf R


68 USA • AUTOREISE<br />

<strong>Alaska</strong> Intensiv<br />

Grüne Küsten mit artenreicher Tierwelt im<br />

Süden, mächtige Gletscher im Wrangell-<br />

St. Elias Nationalpark, verlassene Minenstädte<br />

und die baumlose Tundra des<br />

fantastischen Denali Nationalparks.<br />

Ein Höhepunkt ist der Flug über die Berge<br />

des Wrangell-St. Elias Nationalparks.<br />

© State of <strong>Alaska</strong>/Michael DeYoung<br />

Denali Nationalpark<br />

1. Tag: Anchorage<br />

Nach der Ankunft Übernahme des separat gebuchten<br />

Mietwagens und individuelle Anreise zu Ihrem<br />

Hotel. Eine Nacht im Inlet Tower Hotel & Suites.<br />

2. Tag: Anchorage - Homer<br />

Auf der heutigen ersten Etappe geht es entlang des<br />

malerischen Turnagain Arms, wo Sie nach Belugawalen<br />

und Dall-Schafen Ausschau halten können.<br />

Homer, im Süden der Kenai Halbinsel gelegen, ist in<br />

<strong>Alaska</strong> auch als „Heilbutt Hauptstadt“ bekannt. Bei<br />

einem Bummel entlang des Homer Spits können Sie<br />

die riesigen Fänge der zurückkehrenden Angler<br />

bestaunen. 2 Nächte im Best Western Bidarka Inn.<br />

Ca. 360 km<br />

3. Tag: Homer<br />

Empfehlenswert ist eine Fahrt mit dem Wassertaxi<br />

über die Kachemak Bay zum kleinen Dorf Seldovia<br />

oder zur Halibut Cove. Beide Dörfer sind malerisch<br />

auf der anderen Seite der Kachemak Bay gelegen.<br />

4. Tag: Homer - Seward/Kenai Fjords Nationalpark<br />

Seward, das Tor zum Kenai Fjords Nationalpark, stellt<br />

einen der Höhepunkte der Reise dar. Bevor Sie den<br />

Ort erreichen, empfiehlt sich ein Besuch des Exit<br />

Glacier. Hier finden Sie auch viele Wanderwege mit<br />

tollen Ausblicken auf die Eismassen.<br />

2 Nächte im Breeze Inn. Ca. 270 km<br />

5. Tag: Seward/Kenai Fjords Nationalpark: Heute<br />

sollten Sie auf keinen Fall eine Bootstour im malerischen<br />

Kenai Fjords Nationalpark versäumen (fakultativ).<br />

Der Park reizt nicht nur aufgrund seiner tief<br />

eingeschnittenen Fjorde und herrlichen Küstenlandschaft,<br />

sondern vor allem wegen seiner artenreichen<br />

Tierwelt, die z. B. Seeotter, Robben, Buckelwale und<br />

unzählige Wasservögel beheimatet. In Seward lohnt<br />

sich auch ein Besuch des Sealife Centers, in dem Sie<br />

mehr über die Meeresbewohner der Region erfahren<br />

können.<br />

6. Tag: Seward/Kenai Fjords Nationalpark - Valdez<br />

Am Morgen brechen Sie auf, um die Fähre von Whittier<br />

nach Valdez zu nehmen, deren Fährstrecke über<br />

den Prince William Sound führt. Mit etwas Glück<br />

können Sie in der Ferne Eisberge erspähen, die der<br />

kalbende Columbia Gletscher freisetzt. In Valdez,<br />

dem Ende der <strong>Alaska</strong>-Pipeline, lohnt sich ein Besuch<br />

des Valdez Museums, in dem die Geschichte des<br />

größten Erdbebens in <strong>Alaska</strong> dokumentiert ist.<br />

Eine Nacht im Mountain Sky Hotel.<br />

Ca. 145 km + Fähre ca. 6-8 Std.<br />

7. Tag: Valdez - Kennicott/Wrangell-St. Elias Nationalpark<br />

Allein die Fahrt auf dem Richardson Highway ist ein<br />

Erlebnis. Wasserfälle säumen die Straße durch den<br />

Keystone Canyon. Später ist der Worthington Gletscher<br />

einen kurzen Abstecher von der Straße wert,<br />

bevor Sie Chitina erreichen und Ihr Auto für 2 Tage<br />

am Flugplatz abstellen werden. Von hier fliegen Sie in<br />

einem Buschflugzeug nach McCarthy. Auf dem gut<br />

25-minütigen Flug können Sie u. a. die gigantischen<br />

Berge des Wrangell-St. Elias Nationalparks mit seinen<br />

unzähligen Gletschern bestaunen - ein absoluter<br />

Höhepunkt Ihrer Reise. McCarthy und Kennicott<br />

liegen im Herzen des Nationalparks. 2 Nächte in der<br />

Kennicott Glacier Lodge. Ca. 195 km + Flug ca. 25 Min.<br />

8. Tag: Kennicott/Wrangell-St. Elias Nationalpark<br />

Verschiedene Aktivitäten laden heute zum Erkunden<br />

der Region ein. Nehmen Sie an einer geführten<br />

Wanderung auf dem Root-Gletscher oder an einer<br />

Führung durch das verlassene Dorf Kennicott teil.<br />

Alternativ empfiehlt sich ein Besuch der benachbarten<br />

Buschsiedlung McCarthy. Am Abend sollten<br />

Sie unbedingt die Aussicht auf der Terrasse der<br />

Kennicott Glacier Lodge genießen.<br />

9. Tag: Kennicott/Wrangell-St. Elias Nationalpark -<br />

Glennallen<br />

Genießen Sie noch einmal das Panorama der mächtigen<br />

Wrangell Mountains, bevor Sie von McCarthy<br />

nach Chitina zurückfliegen und Ihr Auto abholen.<br />

Weiterfahrt nach Glennallen, dem Knotenpunkt des<br />

Richardson und Glenn Highways. Eine Nacht im<br />

Caribou Hotel. Ca. 110 km + Flug ca. 25 Min.<br />

10. Tag: Glennallen - Fairbanks<br />

Die Fahrt geht weiter entlang des Richardson Highways.<br />

Fairbanks, <strong>Alaska</strong>s zweitgrößte Stadt, wurde<br />

Anfang des 20. Jahrhunderts von Goldgräbern<br />

gegründet und ist heute Tor zu <strong>Alaska</strong>s Arktis.<br />

Besuchen Sie die Gold Dredge #8, einen zurückgelassenen<br />

Schwimmbagger oder unternehmen<br />

Sie einen Rundflug zum Polarkreis (fakultativ).<br />

Eine Nacht im River’s Edge Resort. Ca. 400 km<br />

11. Tag: Fairbanks - Denali Nationalpark<br />

Heute Morgen empfiehlt sich ein Besuch im University<br />

of <strong>Alaska</strong> Museum of the North, in dem Sie mehr<br />

über die Geschichte <strong>Alaska</strong>s, besonders der Arktis<br />

und der Entstehung der Nordlichter, erfahren<br />

können. Dann geht es wieder in Richtung Süden<br />

zum Denali Nationalpark, wo ein Besuch des Denali<br />

Nationalpark Visitor Centers lohnenswert ist. Hier<br />

werden verschiedene Parkranger-Programme<br />

angeboten. Wie wäre es mit einer Rafting Tour auf<br />

dem Nenana River (fakultativ)? 2 Nächte im Denali<br />

Grizzly Bear Resort. Ca. 200 km


USA • AUTOREISE 69<br />

z. B. vom 1.6. bis 15.6.<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.740<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Top Preis/Leistung<br />

• Flug mit dem Buschflugzeug und Fähre Prince William<br />

Sound<br />

© Reinhard Pantke<br />

Valdez<br />

© Reinhard Pantke<br />

© Nina Ahrendt<br />

Kenai Fjords Nationalpark<br />

Wrangell-St. Elias Nationalpark<br />

12. Tag: Denali Nationalpark<br />

Bei der heutigen Bustour erkunden Sie den 1917<br />

gegründeten Denali Nationalpark, das Herz <strong>Alaska</strong>s.<br />

Auf einer Fläche von 2,4 Mio. Hektar erhebt sich der<br />

höchste Berg Nordamerikas, der Mount Denali<br />

(6.194 m), der 2015 von Präsident Obama wieder<br />

seinen ursprünglichen Namen erhielt. Vorher hieß<br />

der Berg Mount McKinley. Mit etwas Glück haben<br />

Sie die Möglichkeit, in der weitgehend baumlosen<br />

Tundra Grizzlybären, Karibus, Elche, Bergziegen und<br />

vielleicht sogar Wölfe zu sehen. Ca. 85 km, Dauer ca.<br />

8 Std.<br />

13. Tag: Denali Nationalpark - Talkeetna<br />

Weiter geht es nach Talkeetna, einer kleinen Buschgemeinde,<br />

von der jährlich zahlreiche Bergsteiger<br />

ihre Expeditionen zum Mount Denali oder anderen<br />

Bergen der <strong>Alaska</strong> Range beginnen. Talkeetna ist<br />

auch der beste Ausgangspunkt für Rundflüge zu<br />

dem Eisgiganten. Je nach Wetter können Sie von der<br />

Terrasse der Talkeetna <strong>Alaska</strong>n Lodge das mächtige<br />

Bergpanorama bestaunen. Eine Nacht in der<br />

Talkeetna <strong>Alaska</strong>n Lodge. Ca. 245 km<br />

14. Tag: Talkeetna - Anchorage<br />

Genießen Sie noch einmal die Aussicht auf die<br />

<strong>Alaska</strong> Range, bevor Sie Ihre Fahrt nach Anchorage<br />

fortsetzen. Unterwegs lohnen sich ein Abstecher<br />

zur Moschusochsenfarm in Palmer und zum nahegelegenen<br />

Hatcher Pass, auf dem sich die Ruinen der<br />

Independence Goldmine befinden. Bevor Sie Anchorage<br />

endgültig erreichen, sollten Sie sich auch einen<br />

Besuch im <strong>Alaska</strong> Heritage Center nicht entgehen<br />

lassen. Hier erfahren Sie mehr über die Ureinwohner<br />

dieses großartigen Landes. Eine Nacht im Inlet Tower<br />

Hotel & Suites. Ca. 180 km<br />

15. Tag: Anchorage<br />

Ihre Mietwagenreise endet mit der Übernachtung<br />

und der Abgabe des Mietwagens. Individuelle<br />

Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fähre von Whittier nach Valdez (Personen + Fahrzeug)<br />

• Flug mit dem Buschflugzeug von Chitina nach<br />

McCarthy und zurück<br />

• 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis gehobene Mittelklasse)<br />

(RI X)<br />

• 8-stündige Tundra Wilderness Tour in den Denali<br />

Nationalpark (englischsprachig, inkl. Snack)<br />

• Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive.<br />

• Bitte geben Sie bei Buchung das Körpergewicht<br />

(für Flug mit dem Buschflugzeug) an. Weiterhin<br />

sind im Buschflugzeug nur 13,5 kg Gepäck erlaubt.<br />

Wir empfehlen die Mitnahme einer kleineren Übernachtungstasche.<br />

Das restliche Gepäck kann im<br />

Auto verbleiben.<br />

• Die im Herzen des Wrangell-St. Elias Nationalpark<br />

gelegene Kennicott Glacier Lodge bietet in der<br />

Standard-Variante kein privates Bad im Zimmer,<br />

sondern ein Gemeinschaftsbad.<br />

• Routenänderungen aufgrund von Fahrplanänderungen<br />

der Fährgesellschaften sind zum Teil auch<br />

kurzfristig möglich! Ggf. werden die Übernachtungen<br />

in Seward, Valdez und/oder Homer angepasst<br />

bzw. die Fähre am 6. Tag und die Übernachtung in<br />

Valdez durch eine Nacht in Glennallen ersetzt (ca.<br />

490 km 6. Tag + 110 km 7. Tag).<br />

TERMINE<br />

Täglich: 27.5.-26.8.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Superior-Variante mit Hotels (zweckmäßig<br />

bis gehobene Mittelklasse) buchbar (RIXX).<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung ANC12031 AN<br />

Unterbr RI X RIXX<br />

Mietwagenreise<br />

Standard<br />

Mietwagenreise<br />

Superior<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

27.05.-26.08. 4749 2740 6158 3445<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Anchorage: Standard-Variante: Inlet Tower Hotel &<br />

Suites: Anf H, Leistung ANC88007 AN (RI X); Superior-Variante:<br />

Hilton Anchorage: Anf H, Leistung ANC88017 AN (RIXX).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: ANC00 ANC00 77 AN E4B).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: ANC12031 AN<br />

Anf R


70 USA • AUTOREISE<br />

Glacier Discovery - Abenteuer <strong>Alaska</strong><br />

Nachdem Sie die faszinierende Wildnis<br />

<strong>Alaska</strong>s auf dem Landweg entdeckt<br />

haben, warten ereignisreiche Tage<br />

während der Erlebniskreuzfahrt durch die<br />

einmalige und nahezu unberührte Landschaft<br />

der Fjorde und Gletscher <strong>Alaska</strong>s<br />

auf Sie!<br />

Glacier Bay<br />

1. Tag: Anchorage<br />

(Di) Nach der Ankunft Übernahme des separat<br />

gebuchten Mietwagens und Anreise zu Ihrem Hotel.<br />

Eine Nacht im Comfort Inn Ship Creek in Anchorage.<br />

2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark<br />

(Mi) Heute fahren Sie in die Region des Denali Nationalparks.<br />

Lassen Sie sich Zeit, um unterwegs immer<br />

wieder einmal anzuhalten und die facettenreiche<br />

Landschaft des Matanuska-Susitna Tales zu<br />

genießen. Bei schönem Wetter sehen Sie schon in<br />

der Ferne das gewaltige Bergmassiv des Denali.<br />

2 Nächte im Denali Bluffs Hotel, das direkt am<br />

Nationalparkeingang gelegen ist. Ca. 380 km<br />

3. Tag: Denali Nationalpark<br />

(Do) Vormittags brechen Sie mit einem parkeigenen<br />

Bus auf zur Denali Wilderness Tour. Das berühmte<br />

Naturparadies beheimatet viele Tiere, die Sie mit<br />

etwas Glück beobachten können. Ihr fachkundiger<br />

Fahrer und Guide wird Sie auf die Vielfalt der Tierund<br />

Pflanzenwelt aufmerksam machen und Wissenswertes<br />

mit Ihnen teilen. Bei gutem Wetter erblicken<br />

Sie den majestätischen Mount Denali, der mit seinen<br />

6.190 m der höchste Berg Nordamerikas ist.<br />

4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks<br />

(Fr) Wieder auf dem George Parks Highway mit<br />

Stopp in Nenana und der Möglichkeit zum Besuch<br />

des <strong>Alaska</strong> Railroad Museums, erreichen Sie gegen<br />

Mittag Fairbanks. 2 Nächte in der Pike’s Waterfront<br />

Lodge. Ca. 200 km<br />

5. Tag: Fairbanks<br />

(Sa) Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Wie wäre es z. B. mit einer schönen Raddampferfahrt<br />

auf dem Chena River (fakultativ)?<br />

6. Tag: Fairbanks - Delta Junction<br />

(So) In Richtung Südosten führt Ihre heutige Fahrt<br />

entlang des <strong>Alaska</strong> und Richardson Highway vorbei<br />

an einzigartigen Fotomotiven und kleinen Städtchen<br />

wie North Pole, der Heimat von Santa Claus. Eine<br />

Nacht in der Lodge at Black Rapids bzw. Copper<br />

River Princess Lodge. Ca. 215 km<br />

7. Tag: Delta Junction - McCarthy<br />

(Mo) Durch unberührte Landschaft geht es über den<br />

Ort Glennallen weiter auf dem Richardson und<br />

Edgerton Highway nach Chitina, von wo aus Sie mit<br />

dem Buschflugzeug nach McCarthy fliegen werden.<br />

Bei gutem Wetter können Sie die atemberaubende<br />

Landschaft des Wrangell-St. Elias Nationalparks aus<br />

der Vogelperspektive bestaunen.<br />

2 Nächte in der Kennicott Glacier Lodge. Ca. 280 km,<br />

Flug ca. 25 Minuten.<br />

8. Tag: Wrangell - St. Elias Nationalpark<br />

(Di) Besuchen Sie die Kupfermine der Geisterstadt<br />

Kennicott oder unternehmen Sie eine Wanderung<br />

entlang des Root Gletschers, ein Ausläufer des Regal<br />

Mountain, der fast vollständig von Eis bedeckt ist.<br />

9. Tag: McCarthy - Palmer<br />

(Mi) Nachdem Sie mit dem Buschflugzeug zurück<br />

nach Chitina geflogen sind, geht die Fahrt weiter auf<br />

dem Glenn Highway, einer Panoramastraße mit<br />

wunderbarem Ausblick auf die umliegende Bergwelt,<br />

in die Stadt Palmer, die 1916 als eine Eisenbahnstation<br />

der <strong>Alaska</strong> Railroad gegründet wurde.<br />

2 Nächte in der Knik River Lodge. Ca. 360 km,<br />

Flug ca. 25 Minuten.<br />

10. Tag: Palmer<br />

(Do) Nutzen Sie den heutigen Tag für Ihre eigenen<br />

Entdeckungen rund um Palmer. Wie wäre es z. B. mit<br />

einer Wanderung zum Hatcher Pass (fakultativ)?<br />

11. Tag: Palmer - Juneau<br />

(Fr) Eine kurze Fahrt über den Glenn Highway bringt<br />

Sie zurück nach Anchorage. Nach Abgabe Ihres<br />

separat gebuchten Mietwagens folgt gegen Mittag<br />

der Flug nach Juneau. Nach Ankunft individueller<br />

Transfer mit dem Taxi (gegen Gebühr) zum Hotel.<br />

Eine Nacht im Baranof Hotel. Ca. 90 km, Flug ca. 1,5 h.<br />

12. Tag: Juneau - Einschiffung<br />

(Sa) Der Check-In für die Kreuzfahrt beginnt um<br />

15 Uhr in Juneau, im Anschluss erfolgt der Transfer<br />

zum Hafen. Bereits bei der Abfahrt am Abend<br />

können Sie Ausschau nach Adlern halten, während<br />

Sie den Hafen von Juneau verlassen.<br />

13. Tag: Icy Strait<br />

(So) Sie erreichen die Icy Strait und Point Adolphus,<br />

eine der beliebtesten Futterstellen für Buckelwale.<br />

Unternehmen Sie eine Kajak- oder Zodiactour und<br />

mit etwas Glück kommen Sie den sanften Riesen<br />

ganz nah. Zurück an Bord können Sie nach einem<br />

aufregenden Tag im heißen Whirlpool entspannen.<br />

14.-16. Tag: Glacier Bay Nationalpark<br />

(Mo, Di, Mi) Zum Teil begleitet von einem Nationalpark<br />

Ranger erfahren Sie in den kommenden drei<br />

Tagen interessantes Hintergrundwissen zu den<br />

massiven Eisbergen. Halten Sie Ausschau nach<br />

Walen, Bergziegen, Seelöwen oder Bären! Ebenso<br />

haben Sie die Möglichkeit an Wanderungen oder<br />

Kajakausflügen teilzunehmen.<br />

17. Tag: Lynn Canal/Chatham Strait<br />

(Do) Je nach Wetterlage entscheidet der Captain


USA • AUTOREISE 71<br />

z. B. vom 18.8. bis 8.9.<br />

22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 7.823<br />

© State of <strong>Alaska</strong>/Reinhard Pantke<br />

AUTHENTICS<br />

• Aktivitäten inklusive<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Mit einem Expeditionsschiff entlang der einmaligen<br />

Küste <strong>Alaska</strong>s<br />

McCarthy<br />

Glacier Bay Bartlett Cove Rainforest Wilderness Adventurer Denali Nationalpark<br />

heute wo die Route entlanggeht. Sie durchqueren<br />

entweder die Lynn Canal, die Meerenge oder<br />

Chatham Strait.<br />

18. Tag: Haines<br />

(Fr) Die Kleinstadt am nördlichen Ende der Chilkat-<br />

Halbinsel bietet zahlreiche Aktivitäten wie Wandern,<br />

Fahrradfahren oder Vogelbeobachtungen. Wie wäre<br />

es mit einem Spaziergang entlang der Ufer dieser<br />

Kleinstadt?<br />

19. Tag: Juneau<br />

(Sa) Am Morgen erreichen Sie wieder den Hafen von<br />

Juneau, die Hauptstadt <strong>Alaska</strong>s, wo Ihre Kreuzfahrt<br />

endet. Nach der Ausschiffung um 9 Uhr haben Sie<br />

noch genügend Zeit um die für <strong>Alaska</strong> bedeutende<br />

Hafenstadt vor ihrer malerischen Kulisse zu erkunden.<br />

Eine Nacht im Baranof Hotel.<br />

20. Tag: Juneau - Anchorage<br />

(So) Individueller Transfer mit dem Taxi (gegen Gebühr)<br />

zum Flughafen und Rückflug nach Anchorage<br />

(Flug ca. 1,5 h). Der kostenfreie Hotelshuttlebus<br />

bringt Sie zu Ihrem Hotel. 2 Nächte im Hotel Comfort<br />

Inn Ship Creek.<br />

21. Tag: Anchorage<br />

(Mo) Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Anchorage verfügt über eine eindrucksvolle<br />

Kulisse mit sechs Bergketten und das Meerwasser<br />

des Cook Inlets reicht bis an die Stadt heran. Unternehmen<br />

Sie zum Beispiel eine Fahrradtour entlang<br />

des Tony Knowles Coastal Trail.<br />

22. Tag: Anchorage<br />

(Di) Die Mietwagenreise endet mit dieser<br />

Übernachtung. Individuelle Verlängerung möglich.<br />

Informationen zum Schiff:<br />

Wilderness Adventurer<br />

Kabinenkategorien:<br />

• Navigator: zweckmäßige, dennoch komfortable<br />

Einrichtung, 2 Einzelbetten oder 1 Queen-Size<br />

Bett, Bad mit Dusche/WC, TV, iPod-Dockingstation,<br />

Fenster. Ca. 9 qm, auf dem Hauptdeck<br />

gelegen, Kabinenzugang von Innen.<br />

• Trailblazer: wie Navigator, auf dem Observationsdeck<br />

gelegen (ruhigere Lage, es führt jedoch eine<br />

Gangway vor den Fenstern vorbei). (RX X)<br />

• Pathfinder: wie Trailblazer, ca. 10 qm, 1 Double-Size<br />

Bett, Kabinenzugang von Außen. (RX1X)<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Flug mit <strong>Alaska</strong> Airlines in der Economy Class<br />

Anchorage - Juneau - Anchorage, Flug mit dem<br />

Buschflugzeug (Chitina - McCarthy - Chitina)<br />

• 7 Nächte an Bord der „Wilderness Adventurer“ in<br />

der Kategorie „Navigator“ inkl. Transfer zum/vom<br />

Hafen in Juneau (12. und 19. Tag) (RI X)<br />

• 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis gehobene Mittelklasse)<br />

• Vollpension und ausgewählte Getränke während<br />

der Kreuzfahrt (12. bis 19. Tag)<br />

• Englischsprechendes Expertenteam und Naturforscher,<br />

Landausflüge, geführte Wanderungen,<br />

Ausflüge per Kajak und Schlauchboot lt. Programm<br />

während der Kreuzfahrt (12. bis 19. Tag)<br />

• 8-stündige Denali Wilderness Tour inklusive Snack<br />

(englischsprachig)<br />

• Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Mindestalter: 16 Jahre<br />

• Die im Herzen des Wrangel-St. Elias Nationalpark<br />

gelegene Kennicott Glacier Lodge bietet kein privates<br />

Bad im Zimmer, sondern ein Gemeinschaftsbad,<br />

an. Im Buschflugzeug ist lediglich ein Gepäckstück<br />

pro Person (13,5 kg) erlaubt, wir empfehlen<br />

daher eine Übernachtungstasche für diesen Aufenthalt<br />

mitzunehmen. Das restliche Gepäck kann<br />

im Auto verbleiben.<br />

• Gepäckgebühr Inlandsflug mit <strong>Alaska</strong> Airlines<br />

(Anchorage - Juneau - Anchorage) nicht inklusive;<br />

1 Gepäckstück à 23 kg zzt. 25 USD<br />

TERMINE<br />

Dienstags: 19.5., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 30.6., 7.7.,<br />

14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8.​<br />

Pro Person in EUR<br />

22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung ANC12060 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Navigator Trailblazer<br />

Zimmerbelegung 2 2<br />

01.04.-17.08. 8563 9304<br />

18.08.-31.03. 7823 8563<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: ANC00 ANC00 77 AN E4B)<br />

für Tag 1 bis 11.<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: ANC12060 AN<br />

Anf R


72 KANADA ALASKA • AUTOREISE<br />

Yukon & Dempster Explorer<br />

Entdecken Sie einer der letzten großen,<br />

teils noch unberührten Paradiese auf dieser<br />

Erde. Vom klassischen Yukon Highlight<br />

wie dem Dempster Highway bis hin zum<br />

Kluane Nationalpark - faszinierende<br />

Impressionen erwarten Sie.<br />

© Boréale Explorers<br />

Bei Whitehorse, Yukon<br />

1. Tag: Whitehorse<br />

Nach der individuellen Ankunft Übernahme des<br />

separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zu Ihrem<br />

Hotel. Eine Nacht im Hotel Days Inn Whitehorse.<br />

2. Tag: Whitehorse - Mayo<br />

Auf der heutigen ersten Etappe geht es auf dem<br />

Klondike Highway, teilweise entlang des Yukon River,<br />

in den Norden. Anschließend fahren Sie auf dem<br />

Silver Trail Highway nach Mayo/Keno City. Die<br />

Region machte sich während des Booms der Silber-<br />

Minen im letzten Jahrhundert einen Namen, die<br />

Silberförderung war hier sogar viel bedeutender als<br />

Gold. Heute finden Outdoorenthusiasten hier einen<br />

Top Spot für Wanderungen oder Mountainbike-<br />

Touren und um Elche zu sehen, z. B. im Naturschutzgebiet<br />

Devil’s Elbow inmitten des Reservats der<br />

Na-Cho Nyäk Dun. Eine Nacht im Bedrock Motel.<br />

Ca. 464 km, ca. 6,5 Std.<br />

3. Tag: Mayo - Dawson City<br />

Weiter geht es nördlich in Richtung Dawson City.<br />

Genießen Sie die endlos langen Straßen und die<br />

unberührte Wildnis und Natur am Rande des Highways.<br />

Eine Nacht im Eldorado Hotel.<br />

Ca. 287 km, ca. 4,5 Std.<br />

4. Tag: Dawson City - Eagle Plains<br />

Heute sollten Sie noch einmal volltanken sowie ausreichend<br />

Verpflegung für die Fahrt organisieren,<br />

bevor Sie sich auf den Dempster Highway begeben.<br />

Der „Dempster“ ist eine spektakuläre Allwetter<br />

Schotterstraße, schon der Name macht Lust auf<br />

Abenteuer! Spektakuläre Berglandschaften, Hochebenen,<br />

Einsamkeit und malerische Kulissen wechseln<br />

sich ab. Er führt durch eine der schönsten und<br />

abgelegensten Wildnislandschaften Nordamerikas<br />

und ist eine der wenigen Straßen, die über den<br />

Polarkreis hinaus führen. Planen Sie genügend Zeit<br />

ein, da die Strecke nur langsam befahren werden<br />

kann. Eine Nacht im Eagle Plains Hotel.<br />

Ca. 409 k, ca. 7 Std.<br />

5. Tag: Eagle Plains - Inuvik<br />

Genießen Sie die Weiterfahrt auf dem Dempster<br />

Highway bis zum Mackenzie Delta und der Stadt<br />

Inuvik, immer getreu dem Motto: „Der Weg ist das<br />

Ziel“. 2 Nächte im MacKenzie Hotel.<br />

Ca. 365 km, ca. 7 Std.<br />

6. Tag: Inuvik<br />

Inuvik ist die größte Gemeinde nördlich des Polarkreises<br />

und liegt mitten im Land der Mitternachtssonne:<br />

während rund 56 Tagen im Sommer geht die<br />

Sonne nicht unter. Wir empfehlen, einen Ausflug<br />

nach Tuktoyaktuk zu unternehmen. Die Gemeinde,<br />

die direkt am Nordpolarmeer bzw. der Beaufortsee<br />

liegt, ist ganzjährig über eine Allwetterpiste erreichbar<br />

und diente den Inuit als Basis für die Karibu- und<br />

Belugajagd.<br />

7. Tag: Inuvik - Eagle Plains<br />

Mit vielen neuen Eindrücken begeben Sie sich heute<br />

wieder auf den Rückweg nach Eagle Plains. Eine<br />

Nacht im Eagle Plains Hotel. Ca. 365 km, ca. 7 Std.<br />

8. Tag: Eagle Plains - Dawson City<br />

Erleben Sie noch einmal ungestörte Stunden in der<br />

kanadischen Wildnis während Ihrer Fahrt zurück<br />

nach Dawson City. 2 Nächte im im Eldorado Hotel.<br />

Ca. 409 km, ca. 7 Std.<br />

9. Tag: Dawson City<br />

Besichtigen Sie heute die bekannten Klondike Goldfields<br />

und spüren Sie die alte „Gold-Rush“ Atmosphäre,<br />

die seit vielen Jahrzehnten über der Stadt<br />

liegt und sie so einzigartig macht. Die hübsch<br />

restaurierten Fassaden der kleinen Stadt sorgen für<br />

das entsprechende Western-Flair.<br />

10. Tag: Dawson City - Tok - Beaver Creek<br />

Von Dawson City aus führen der Top of the World<br />

Highway und der Taylor Highway (beide teilweise<br />

Schotterstraße) nach Tok in <strong>Alaska</strong>, bevor es wieder<br />

zurück geht in den Yukon nach Beaver Creek. Die<br />

wunderschöne Strecke führt Sie durch hügeliges<br />

Gelände, das abwechselnd je nach Höhenlage aus<br />

Wald und alpiner Tundra besteht. Eine Nacht im<br />

Discovery Yukon Lodging. Ca. 493 km, ca. 8 Std.<br />

11. Tag: Beaver Creek - Haines Junction<br />

Weiter geht es entlang des <strong>Alaska</strong> Highways.<br />

Die bis zu 5.900 m hohen Berge mit ihren riesigen<br />

Gletschern stellen ein beeindruckendes Panorama<br />

dar. Vorbei am malerischen Kluane Lake, wo Sie<br />

unbedingt eine Wanderung unternehmen sollten, ist<br />

Ihr Tagesziel heute Haines Junction. Eine Nacht im<br />

Alcan Motor Inn. Ca. 295 km, ca. 4 Std.<br />

12. Tag: Haines Junction - Haines<br />

Bevor es weiter nach Haines geht, sollten Sie einen<br />

Abstecher in den gewaltigen Kluane Nationalpark,<br />

der eines der größten, nichtpolaren Eisfelder der<br />

Welt beherbergt, machen. Dieser bietet zahlreiche<br />

Outdoor-Aktivitäten, wie z. B. Mountainbike-Touren<br />

oder Bergsteigen. Dann geht es wieder in die USA,<br />

nach Haines, <strong>Alaska</strong>. Eine Nacht im Captain´s Choice<br />

Hotel. Ca. 234 km, ca. 3 Std. Fahrtzeit<br />

13. Tag: Haines - Skagway<br />

Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Fähranleger, von wo


KANADA ALASKA • AUTOREISE 73<br />

z. B. vom 10.6. bis 24.6.<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Whitehorse<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.231<br />

AUTHENTICS<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Dempster Highway – once in a lifetime!<br />

Top of the World Highway<br />

© Paddy Pallin<br />

Dempster Highway, Yukon<br />

Kluane Nationalpark<br />

Haines Junction<br />

aus Sie die Fähre nach Skagway nehmen. Erkunden<br />

Sie das kleine Örtchen, in dem zahlreiche Gebäude<br />

noch aus den Jahren des Goldrauschs stammen und<br />

heute Teil des Klondike Gold Rush National Historical<br />

Park sind. Eine Nacht im Hotel Westmark Inn Skagway.<br />

Ca. 5 km + Fähre ca. 1 Std.<br />

14. Tag: Skagway - Whitehorse<br />

Vorbei am steilen Chilkoot Trail, welcher weite<br />

Panoramaausblicke über die umliegenden Berge<br />

bietet, erreichen Sie schließlich wieder Whitehorse,<br />

Ausgangspunkt Ihrer Mietwagenreise. Eine Nacht im<br />

Hotel Days Inn Whistehorse. Ca. 175 km, ca. 2,5 Std.<br />

15. Tag: Whitehorse<br />

Die Mietwagenreise endet mit der Übernachtung<br />

und der Abgabe des separat gebuchten Mietwagens.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

vor, witterungsbedingt kurzfristige Einschränkungen<br />

zu erlassen.<br />

• Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.<br />

Sofern sich z. B. lediglich die Reihenfolge der<br />

Leistungen ändert oder eine gleichwertige Lodge<br />

angeboten werden kann, wird Ihnen die Änderung<br />

erst mit der Bestätigung mitgeteilt. Wir empfehlen<br />

daher separat gebuchte Leistungen, wie z. B. Ausflüge,<br />

erst nach der Bestätigung hinzu zu buchen.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 10.6.-25.8.​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrt von Haines nach Skagway (Personen +<br />

Fahrzeug)<br />

• 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels und Lodges (zweckmäßig bis Mittelklasse)<br />

(RI X)<br />

• Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive. Anbieter mit Fahrerlaubnis<br />

für den Top of the World/Taylor Highway<br />

(Schotterstraßen) zwingend erforderlich (Driving<br />

Force oder Go North). Bitte beachten Sie, dass die<br />

Fahrt über den Dempster Highway bei Buchung<br />

angefragt werden muss. Der Vermieter behält sich<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Whitehorse<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YXY12010 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-31.03. 2343 1231<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Whitehorse:<br />

Days Inn Whitehorse: Anf H, Leistung YXY92003 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen (AWD/4x4) separat dazu buchen – z. B. Driving<br />

Force (Bsp.: YXY00 YXY00 19 AN PX).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YXY12010 AN<br />

Anf R


74 KANADA • AUTOREISE<br />

Klassisches Westkanada<br />

Sie starten am Pazifik und fahren durch<br />

die Bergkulisse der Rocky Mountains. Die<br />

Küste lernen Sie auf der Inside Passage<br />

kennen, bevor es weitergeht nach Victoria,<br />

der Hauptstadt British Columbias und<br />

zurück nach Vancouver.<br />

Banff Avenue<br />

1. Tag: Vancouver - Penticton<br />

Nach Ihrem individuell gebuchten Aufenthalt in V<br />

ancouver übernehmen Sie Ihren Mietwagen und<br />

starten in Richtung Harrison Hot Springs. Sie fahren<br />

durch den Manning Park nach Penticton am<br />

Okanagan Lake. Diese fruchtbare Region steht für<br />

ein warmes, trockenes Klima und wunderschöne<br />

Weinfelder. Eine Nacht im Sandman Hotel Penticton.<br />

Ca. 410 km.<br />

2. Tag: Penticton - Revelstoke<br />

Genießen Sie am Vormittag weiter das liebliche<br />

Okanagan Tal, um dann vorbei an wunderschönen<br />

Seen, zahlreichen Wasserfällen und imposanten<br />

Berggipfeln nach Revelstoke zu gelangen. 2 Nächte<br />

im Sandman Hotel Revelstoke. Ca. 260 km.<br />

3. Tag: Revelstoke<br />

Heute können Sie die Umgebung des am Columbia<br />

River gelegenen Städchens Revelstoke entdecken.<br />

Besuchen Sie den Mount Revelstoke Nationalpark<br />

mit seinem gleichnamigen Gipfel, von dem aus Sie<br />

bei einem Spaziergang durch die hochalpine Landschaft<br />

einen atemberaubenden Ausblick auf die<br />

umliegende Region bewundern können. Lohnenswert<br />

ist auch ein Besuch des Eisenbahnmuseums<br />

von Revelstoke.<br />

4. Tag: Revelstoke - Banff Nationalpark<br />

Im Glacier Nationalpark, durch den Sie heute fahren,<br />

liegt am Rogers Pass der höchste Punkt des Trans<br />

Canada Highways. Es schließen sich der Yoho Nationalpark<br />

und der Banff Nationalpark an. 2 Nächte im<br />

High Country Inn. Ca. 280 km.<br />

5. Tag: Banff Nationalpark<br />

Ob Sie sich das Naturkundemuseum in Banff ansehen,<br />

mit dem Auto eine Fahrt durch den Nationalpark<br />

unternehmen oder in den heißen Quellen baden wollen<br />

- Sie haben die Wahl. Es gibt viele Wanderwegen<br />

und oft spezielle Programme der Park Ranger.<br />

6. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

Heute steht der prachtvolle Icefields Parkway auf<br />

dem Programm. Auf dem Weg dorthin liegt der<br />

berühmte Lake Louise. Halten Sie am Columbia<br />

Icefield und dem interessanten Besucherzentrum.<br />

2 Nächte in der Marmot Lodge. Ca. 285 km.<br />

7. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Genießen Sie heute einen ganzen Tag im Jasper<br />

Nationalpark. Besuchen Sie die landschaftlichen<br />

Highlights, wie z. B. den Moraine Lake oder Pyramid<br />

Mountain.<br />

8. Tag: Jasper Nationalpark - Prince George<br />

Dem Yellowhead Highway folgend, säumen Wälder,<br />

Farmen und vereinzelt kleine Ortschaften den Weg.<br />

Prince George ist Zentrum der Cariboo-Region, ein<br />

„Vorposten der Zivilisation“. Eine Nacht im Sandman<br />

Hotel & Suites Prince George. Ca. 375 km.<br />

9. Tag: Prince George - Smithers<br />

Direkt hinter der Stadtgrenze ist wieder Wildnis.<br />

Der „Weg des blonden Trappers“ ist eine der regenreichsten<br />

Gegenden Westkanadas. Smithers u. seine<br />

Umgebung werden aufgrund der Landschaft auch die<br />

„kanadische Schweiz“ genannt: selbst im Sommer<br />

liegt auf den Berggipfeln meist noch Schnee.<br />

Eine Nacht im Sandman Inn Smither. Ca. 370 km.<br />

10. Tag: Smithers - Prince Rupert<br />

Interessantes über die Stämme der First Nations<br />

dieser Gegend erfahren Sie im Ksan Indian Village.<br />

Folgen Sie der Straße entlang des Skeena Rivers,<br />

bevor Sie nach Prince Rupert kommen. Empfehlenswert<br />

ist hier eine Bärenbeobachtungstour im nahegelegenen<br />

Khutzeymateen Sanctuary, das eine der<br />

größten Grizzly Bär Populationen in British Columbia<br />

aufweisen kann (fakultativ). 2 Nächte im Pacific Inn.<br />

Ca. 350 km.<br />

11. Tag: Prince Rupert<br />

Erkunden Sie heute die Stadt der Regenbogen, wie<br />

Prince Rupert aufgrund der hohen Niederschlagsrate<br />

auch genannt wird, auf eigene Faust.<br />

12. Tag: Prince Rupert - Port Hardy<br />

Früh beginnt Ihre Fährfahrt durch die Inside Passage.<br />

Genießen Sie die ständig wechselnden Eindrücke,<br />

während Sie entlang der zerklüfteten Küste durch<br />

Fjorde und Meerengen fahren. Spät abends Ankunft<br />

in Port Hardy. Eine Nacht im Kwa´lilas Hotel.<br />

Ca. 40 km und Fähre ca. 16 Std.<br />

13. Tag: Port Hardy - Campbell River<br />

Die heutige Etappe führt Sie entlang der Ostküste<br />

von Vancouver Island, deren einzige Industrie, neben<br />

Holzverarbeitung, der Fischfang ist. Campbell River<br />

nennt sich auch selbst „Lachshauptstadt“.<br />

Eine Nacht im Coast Discovery Inn. Ca. 240 km.<br />

14. Tag: Campbell River - Tofino<br />

Folgen Sie zunächst der Ostküste Vancouver<br />

Islands, bevor Sie sich auf die kurvenreiche Straße<br />

zum malerischen Fischerdorf Tofino begeben.<br />

2 Nächte im Pacific Sands Beach Resort. Ca. 270 km.<br />

15. Tag: Pacific Rim Nationalpark<br />

Wir empfehlen Ihnen heute, einen Abstecher in den<br />

angrenzenden Pacific Rim Nationalpark zu unter-


KANADA • AUTOREISE 75<br />

z. B. vom 20.4. bis 8.5.<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.689<br />

CLASSICS<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Traumroute Inside Passage<br />

Inner Harbour, Victoria<br />

Jasper Nationalpark Athabasca Gletscher am Icefields Parkway Inside Passage<br />

nehmen, um die Regenwaldlandschaften zu sehen,<br />

für die der Park berühmt ist. Wandern Sie entlang<br />

des Wild Pacific Trails und lassen Sie sich von den<br />

wechselnden Szenerien zwischen Regenwald und<br />

wilder Pazifikküste beeindrucken!<br />

16. Tag: Tofino - Victoria<br />

Auf dem Weg nach Victoria sollten Sie sich die<br />

Wandgemälde in Chemainus anschauen. Der<br />

malerische Malahat Drive führt nach Victoria. Die<br />

verwinkelten Gassen, kleinen Läden und der Inner<br />

Harbor laden zu einem Bummel ein. 2 Nächte im<br />

Royal Scot Suite Hotel & Suite. Ca. 270 km.<br />

17. Tag: Victoria<br />

Victoria gilt als britischste Stadt Nordamerikas;<br />

Baustile und auch das heutige Leben sind sehr durch<br />

England geprägt. Sehenswert sind u. a. das Royal<br />

B. C. Museum, der Inner Harbour sowie Chinatown.<br />

18. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Mit der Fähre geht es wieder aufs Festland zurück<br />

und weiter nach Vancouver. Eine Nacht im Coast<br />

Vancouver Airport Hotel. Ca. 70 km, Fähre ca. 1,5 Std.<br />

19. Tag: Vancouver<br />

Die Mietwagenreise endet heute mit der Rückgabe<br />

des separat gebuchten Mietwagens.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrt Inside Passage (siehe Hinweis)<br />

• Fährfahrt Vancouver Island - Vancouver<br />

• 18 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse) (RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer, Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Die Unterbringung an Tag 10 bei Buchung der<br />

Superior-Variante erfolgt bei einer 4er Belegung<br />

ggfs. in zwei Zimmern.<br />

Die Inside Passage<br />

• Nachtfähre: Saisonal bedingt verkehrt in der<br />

Nebensaison (siehe Termine) lediglich eine Nachtfähre<br />

(ca. 22 Std., 11-9 Uhr +1). In diesem Zeitraum<br />

wird automatisch eine Innenkabine für Sie reserviert,<br />

die Hotelübernachtung in Port Hardy entfällt.<br />

Bei 3er-/4er-Belegung erfolgt automatisch die<br />

Buchung von 2 Kabinen.<br />

• Tagfähre: In der Hauptsaison (siehe Termine) verkehrt<br />

eine Tagfähre (ca. 16 Std., 7.30-23.30 Uhr).<br />

Im genannten Zeitraum wird keine Kabine für Sie<br />

reserviert. Es besteht jedoch die Möglichkeit eine<br />

Tageskabine hinzu zu buchen.<br />

• Die Kabine: 2-Bett Innen (bzw. Außen) mit Dusche,<br />

Waschbecken, WC, Garderobe; max. Belegung<br />

2 Personen.<br />

TERMINE<br />

20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 21.9., 28.9., 5.10., 12.10.,<br />

19.10. (Nachtfähre inkl. Kabine) bzw. jeden zweiten<br />

Tag 22.5.-19.9.(Tagfähre; Kabine zubuchbar)<br />

REISEVARIANTE<br />

• Auch als Superior-Variante mit Hotels (Mittelklasse<br />

bis gehobene Mittelklasse) buchbar (RX X).<br />

• Auch mit 13 Tagen/12 Nächten, Anf R, Leistung<br />

YVR12087 AN (RI X/RX X) mit folgendem Reiseverlauf<br />

buchbar:<br />

1. Tag: Vancouver - Penticton<br />

2. Tag: Penticton - Revelstoke<br />

3. Tag: Revelstoke - Banff Nationalpark<br />

14. Tag: Banff Nationalpark<br />

15. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

16. Tag: Jasper Nationalpark - Prince George<br />

17. Tag: Prince George - Smithers<br />

18. Tag: Smithers - Prince Rupert<br />

19. Tag: Prince Rupert - Port Hardy<br />

10. Tag: Port Hardy - Campbell River<br />

11. Tag: Campbell River - Victoria<br />

12. Tag: Victoria - Vancouver<br />

13. Tag: Abreise<br />

Termine: 23.4., 30.4., 7.5., 14.5., 21.5., 24.9., 1.10.,<br />

8.10., 15.10., 22.10. (Nachtfähre inkl. Kabine) bzw.<br />

jeden zweiten Tag 25.5.-22.9. (Tagfähre; Kabine<br />

separat zubuchbar)<br />

Pro Person in EUR<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12039 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Mietwagenreise<br />

Standard<br />

Mietwagenreise<br />

Superior<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-21.05. 3217 1689 3648 1906<br />

22.05.-08.06. 3724 1948 4328 2250<br />

09.06.-20.09. 4079 2128 4534 2353<br />

21.09.-31.03. 3316 1746 3873 2021<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Vancouver: Standard-Variante: Coast Vancouver Airport<br />

Hotel: Anf H, Leistung YVR99062 AN (RI A); Superior-Variante:<br />

Pacific Gateway Hotel at Vancouver Airport: Anf H<br />

Leistung YVR99053 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour zu Sonderraten inklusive GPS im Paket B<br />

(Bsp.: YVR00 YVR00 77 AN C4B).<br />

Tagfähre Inside Passage Kabinen: Anf ZUB, Leistung YPR88247 AN<br />

KAB1 (Innenkabine) oder KAB2 (Außenkabine).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12039 AN<br />

Anf R


76 KANADA • AUTOREISE<br />

Höhepunkte Westkanadas<br />

Bei dieser Rundreise erleben Sie die Höhepunkte<br />

Westkanadas. Freuen Sie sich auf<br />

Berge, Wälder, Seen und verbringen<br />

Urlaub inmitten der Natur. Erleben Sie die<br />

dabei die faszinierende Großstadt Vancouver,<br />

riesige Gletscher, majestätische Berge<br />

und atemberaubende Naturschauspiele.<br />

Mount Robson<br />

1. Tag: Vancouver - Victoria<br />

Von Vancouver aus geht es zum Hafen nach Tsawwassen,<br />

von wo aus Sie mit der Fähre nach Swartz<br />

Bay auf Vancouver Island übersetzen. Auf der Insel<br />

angekommen, fahren Sie weiter nach Victoria.<br />

2 Nächte im Sandman Hotel and Suites Victoria.<br />

Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

2. Tag: Victoria<br />

In Victoria verschmilzt die junge Energie der Westküste<br />

mit den altehrwürdigen, britischen Traditionen.<br />

Es gibt viel zu sehen in der historischen Hauptstadt<br />

British Columbias, zum Beispiel den Inner Harbour<br />

und das Parlament. Auch die Umgebung ist interessant<br />

- besuchen Sie Butchart Gardens mit den<br />

bunten Blumenbeeten. Fakultativ können Sie einen<br />

Rundflug mit dem Wasserflugzeug unternehmen<br />

oder an einer Walbeobachtungstour teilnehmen, bei<br />

der Sie mit etwas Glück Orca Wale und andere Küstenbewohner<br />

in ihrer natürlichen Umgebung sehen.<br />

3. Tag: Victoria - Parksville<br />

Entlang der idyllischen Küste geht es heute nach<br />

Parksville. Besuchen Sie unterwegs zum Beispiel das<br />

Quw’utsun´ Cultural Centre in Duncan und lernen Sie<br />

etwas über die spannende Kultur und Geschichte<br />

des Cowichan Volkes. Ein weiterer Halt bietet sich in<br />

Chemainus an, einem kleinen Ort, der für seine<br />

Wandmalereien bekannt ist. 2 Nächte im Hotel<br />

Travelodge Parksville. Ca.145 km<br />

4. Tag: Parksville<br />

Ein weiterer Tag steht Ihnen zur Verfügung, um<br />

Vancouver Island zu entdecken. Wie wäre es mit<br />

einer Fahrt nach Campbell River? Ebenfalls bietet<br />

sich eine Tagestour in den Pacific Rim Nationalpark<br />

auf der gegenüberliegenden Seite der Insel an.<br />

5. Tag: Parksville - Whistler<br />

Mit der Fähre gelangen Sie an Nanaimo/Departure<br />

Bay wieder zurück aufs Festland nach Horseshoe<br />

Bay, von wo aus Sie über den Sea-to-Sky Highway<br />

nach Whistler fahren. Bewundern Sie unterwegs die<br />

schöne Berg- und Seenlandschaft. 2 Nächte in der<br />

Crystal Lodge. Ca. 150 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

6. Tag: Whistler<br />

Whistler gilt als Abenteuerspielplatz für Erwachsene,<br />

wo sowohl Outdoorbegeisterte als auch<br />

Adrenalinsuchende voll auf ihre Kosten kommen.<br />

Wie wäre es beispielsweise mit Ziplining, Quadfahren<br />

oder Reiten (alles fakultativ)? Vielleicht suchen Sie<br />

sich heute aber auch eine Wandertour durch die<br />

beeindruckende Bergwelt des Garibaldi Provincial<br />

Parks aus. Dieser Park bietet ausgezeichnete<br />

Panoramen auf die umliegenden Berge, traumhaften<br />

Gletscher, Seen und blühenden Bergwiesen.<br />

7. Tag: Whistler - 100 Mile House<br />

Vorbei an klaren Bergseen wie dem Duffey Lake und<br />

dem Seton Lake kommen Sie zunächst nach Lillooet,<br />

einst Ausgangspunkt des „Gold Rush Trails“. Danach<br />

geht die Fahrt über den Cariboo Highway, bis Sie in<br />

den Ort 100 Mile House kommen, der 1862 während<br />

des Goldrausches gegründet wurde. Eine Nacht im<br />

The New 108 Golf Resort. Ca. 335 km<br />

8. Tag: 100 Mile House - Clearwater/Wells Gray<br />

Provincial Park<br />

Auf Ihrem Weg nach Clearwater, dem Tor zum Wells<br />

Gray Provincial Park, passieren Sie unzählige Seen.<br />

Der Park wurde am 28. November 1939 gegründet<br />

und nach Arthur Wellesley Gray, einem kanadischen<br />

Minister, benannt. 2 Nächte in der Clearwater Lodge.<br />

Ca. 150 km<br />

9. Tag: Wells Gray Provincial Park<br />

Ein ganzer Tag im Wells Gray Provincial Park liegt vor<br />

Ihnen. Genießen Sie auf einer Wandertour Ausblicke<br />

u. a. auf den spektakulären, über 100 m hohen<br />

Wasserfall Helmcken Falls, oder wagen Sie eine<br />

Mountain Bike Tour durch die atemberaubende Natur<br />

des Parks.<br />

10. Tag: Clearwater/Wells Gray Provincial Park -<br />

Jasper Nationalpark<br />

Passieren Sie heute mit dem Mount Robson den<br />

höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains.<br />

Im gleichnamigen Provincial Park können Sie spektakuläre<br />

Ausblicke auf das gewaltige Bergmassiv<br />

genießen, bevor Sie Ihre Fahrt nach Jasper führt.<br />

Bummeln Sie durch den kleinen Ort inmitten des<br />

Nationalparks. 2 Nächte in der Marmot Lodge.<br />

Ca. 345 km<br />

11. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Der in der kanadischen Provinz Alberta gelegene<br />

Jasper Nationalpark wurde 1907 gegründet und ist<br />

der größte Nationalpark in den kanadischen Rocky<br />

Mountains, die von der UNESCO zum Welterbe<br />

erklärt wurden. Erleben Sie heute seine landschaftlichen<br />

Highlights, wie zum Beispiel den Maligne Lake.<br />

Dieser See liegt etwa 50 km südlich der Stadt<br />

Jasper. Er wird vom Athabasca Gletscher mit<br />

Gletscherwasser gespeist und hat nie eine Temperatur<br />

über 4°C.<br />

12. Tag: Jasper Nationalpark - Banff Nationalpark<br />

Ein Höhepunkt der Reise ist die heutige Fahrt über<br />

den Icefields Parkway. Mit etwas Glück sehen Sie<br />

einen der Schwarz- oder Grizzlybären, die hier<br />

heimisch sind. Die Panoramastraße führt zum<br />

Columbia Icefield, wo Sie mit dem Ice Explorer auf


KANADA • AUTOREISE 77<br />

z. B. vom 1.10. bis 18.10.<br />

18 Tage/17 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.188<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar​<br />

© Tourism Vancouver/ Clayton Perry<br />

Vancouver<br />

Duffey Lake Provincial Park<br />

Icefields Parkway<br />

den Athabasca Gletscher fahren können (fakultativ).<br />

Weiterfahrt nach Banff. 2 Nächte im Banff Inn.<br />

Ca. 285 km<br />

13. Tag: Banff Nationalpark<br />

Planen Sie eine Rundfahrt durch den ältesten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s mit Tunnel Mountain und den Bow<br />

Falls. Es lohnt sich mit der Seilbahn auf den 2.286 m<br />

hohen Sulphur Mountain zu fahren. Alternativ<br />

können Sie einen Ausflug zu den Gletscherseen<br />

Lake Louise oder Moraine Lake unternehmen.<br />

14. Tag: Banff Nationalpark - Revelstoke<br />

Auf dem Trans Canada Highway geht es durch den<br />

Glacier Nationalpark und über den 1.330 m hohen<br />

Rogers Pass. Bevor Sie wieder zurück in die Provinz<br />

British Columbia gelangen, sollten Sie einen Abstecher<br />

in den Yoho Nationalpark unternehmen.<br />

Kleinere Wanderungen führen zu den Höhepunkten<br />

des Parks wie z. B. die Wapta Falls des Kicking Horse<br />

Rivers oder die von Gletscherwasser gespeisten<br />

Bergseen Emerald Lake und Lake O’Hara. Eine Nacht<br />

im Sandman Hotel Revelstoke.<br />

15. Tag: Revelstoke - Penticton<br />

Sie fahren durch das sonnenverwöhnte Okanagan<br />

Valley, das größte Obstanbaugebiet <strong>Kanada</strong>s, bis<br />

nach Penticton. 2 Nächte im Sandman Hotel<br />

Penticton. Ca. 260 km<br />

16. Tag: Penticton<br />

Malerisch auf einer Landbrücke zwischen dem<br />

Okanagan Lake und dem Skaha Lake gelegen, gibt<br />

es in Penticton Strände an beiden Seen. Mit über<br />

60 Weingütern in unmittelbarer Umgebung der Stadt<br />

ist die Region bekannt für ihre edlen Tropfen.<br />

17. Tag: Penticton - Vancouver<br />

Von Pentincton aus fahen Sie heute über den<br />

Coquihalla Highway wieder zurück zur Pazifikmetropole<br />

Vancouver. Eine Nacht im Sandman<br />

Hotel & Suites Vancouver Airport. Ca. 405 km<br />

18. Tag: Vancouver<br />

Die Mietwagenreise endet mit dieser Übernachtung<br />

und der Abgabe des separat gebuchten Mietwagens.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrten Vancouver - Vancouver Island -<br />

Vancouver (Tsawwassen - Swartz Bay; Nanaimo/<br />

Departure Bay - Horseshoe Bay)<br />

• 17 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis gehobene Mittelklasse)<br />

(RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Mietwagen nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.4.-18.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Superior-Variante mit Hotels der Mittelklasse<br />

bis gehobene Mittelklasse buchbar (RX X).<br />

Pro Person in EUR<br />

18 Tage/17 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12036 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Mietwagenreise<br />

Standard<br />

Mietwagenreise<br />

Superior<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-15.05. 2411 1219 3167 1597<br />

16.05.-13.06. 2901 1475 3534 1784<br />

14.06.-30.09. 3373 1719 3816 1925<br />

01.10.-18.10. 2323 1188 2843 1437<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Vancouver: Standard-Variante: Sandman Hotel &<br />

Suites Vancouver Airport: Anf H, Leistung YVR99058 AN (RI).<br />

Superior-Variante: Sandman Signature Vancouver Airport: Anf H,<br />

Leistung YVR99064 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen<br />

zur Tour zu Sonderraten inklusive GPS im Paket B<br />

(Bsp.: YVR00 YVR00 77 AN C4B).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12036 AN<br />

Anf R


78 KANADA • AUTOREISE<br />

Beautiful BC - Erlebnis pur!<br />

Vielfältiges British Columbia! Neben der<br />

Metropole Vancouver beeindruckt die<br />

westlichste kanadische Provinz v. a. mit<br />

ihrer beeindruckenden und üppigen Natur.<br />

Die wunderschönen Berglandschaften und<br />

das maritime Flair machen dieses Fleckchen<br />

Erde zu etwas ganz Besonderem.<br />

Knight Inlet Lodge<br />

1. Tag: Vancouver<br />

Nach der Ankunft Übernahme des separat<br />

gebuchten Mietwagens und Fahrt zum Hotel.<br />

2 Nächte im Sandman Hotel Vancouver City Centre.<br />

2.Tag: Vancouver<br />

Die faszinierende Metropole am Pazifik hat einiges<br />

zu bieten: Ob Sie den Stanley Park mit seinen<br />

Totempfählen besuchen, Gastown mit der bekannten<br />

Steamclock oder die Capilano Hängebrücke liegt<br />

ganz bei Ihnen.<br />

3. Tag: Vancouver - Whistler<br />

Sie verlassen Vancouver in Richtung Norden und<br />

gelangen bald auf den Sea-to-Sky Highway, eine<br />

Panoramastraße mit tollen Aussichtspunkten.<br />

In Whistler angekommen, können Sie z. B. mit der<br />

Gondel hoch auf den Berg fahren und das schöne<br />

Bergpanorama genießen (fakultativ).<br />

2 Nächte im Hotel Aava Whistler. Ca. 125 km<br />

4. Tag: Whistler<br />

Nutzen Sie den heutigen Tag, um den ganzjährig<br />

beliebten Freizeitort zu erkunden. Bummeln Sie<br />

durch die Fußgängerzone oder erleben Sie die<br />

Region auf aktive Weise, indem Sie sich z. B.<br />

Mountainbikes leihen oder an einer Ziplining Tour<br />

teilnehmen (beides fakultativ).<br />

5. Tag: Whistler - Egmont<br />

Vormittags haben Sie noch einmal Zeit, die eindrucksvolle<br />

Bergkulisse, z. B. bei einer kurzen Wanderung<br />

zu bestaunen. Auf der Rückfahrt über den<br />

Sea-to-Sky Highway bietet sich der ein oder andere<br />

Halt an, um die fantastische Aussicht zu genießen.<br />

Von Horseshoe Bay aus nehmen Sie die Fähre nach<br />

Langdale und fahren weiter entlang der Küste über<br />

den Ort Sechelt bis nach Egmont. 2 Nächte in der<br />

The West Coast Wilderness Lodge.<br />

Ca. 190 km + Fähre ca. 40 Min.<br />

6. Tag: Sunshine Coast<br />

Genießen Sie den autofreien Tag am Wasser und<br />

entspannen Sie in Ihrer Lodge. Oder Sie nutzen die<br />

freie Zeit für eine ausgiebige Wanderung auf den<br />

zahlreichen Wanderwegen der Umgebung mit tollen<br />

Ausblicken auf die Küste. Es bietet sich auch die<br />

Gelegenheit, den Hafen zu besuchen und eine kleine<br />

Kajaktour zu unternehmen.<br />

7. Tag: Egmont - Campbell River<br />

Zwei Fährfahrten liegen heute vor Ihnen, bevor Sie<br />

auf Vancouver Island ankommen. Ihr Übernachtungsort<br />

für heute ist Campbell River, das besonders<br />

im Sommer für Lachsfischer und Angelsportler<br />

ein beliebtes Ziel ist. Eine Nacht im Hotel Comfort Inn<br />

& Suites Campbell River.<br />

Ca. 135 km + Fähren ca. 2,5 Std.<br />

8. Tag: Campbell River - Knight Inlet Lodge<br />

Heute Morgen lassen Sie Ihren Mietwagen stehen<br />

und gehen auf ein Abenteuer in der naturbelassenen<br />

Fjordlandschaft zwischen Vancouver Island und der<br />

Küste von British Columbia. Da die Lodge nicht mit<br />

dem Auto erreichbar ist, fliegen Sie vormittags ab<br />

Campbell River mit dem Wasserflugzeug zu Ihrem<br />

Übernachtungsort. Am Nachmittag nehmen Sie an<br />

einer spannenden, geführten Bärenbeobachtungstour<br />

teil: Sie werden sowohl von Beobachtungsplattformen<br />

als auch vom Wasser aus die Gelegenheit<br />

haben, die Tiere in freier Natur zu beobachten.<br />

Lassen Sie den Abend bei einem leckeren Essen<br />

ausklingen. Eine Nacht in der Knight Inlet Lodge.<br />

Flug ca. 30 Min.<br />

9. Tag: Knight Inlet Lodge - Parksville<br />

Vormittags geht es mit dem Wasserflugzeug zurück<br />

nach Campbell River. Im Anschluss fahren Sie<br />

entlang der Ostküste Vancouver Islands Richtung<br />

Süden durch das Comox Valley. Unterwegs passieren<br />

Sie hübsche Ortschaften und fahren entlang<br />

atemberaubender Aussichtspunkte. Kurze Stopps<br />

in Comox oder Qualicum Bay bieten sich an.<br />

Eine Nacht im Bayside Oceanfront Resort.<br />

Ca. 130 km + Flug ca. 30 Min.<br />

10. Tag: Parksville - Tofino<br />

Die heutige Route führt Sie über Port Alberni einmal<br />

quer über Vancouver Island bis zur Westküste in das<br />

malerische Fischerdörfchen Tofino am Pacific Rim<br />

Nationalpark, einem idealen Ausgangspunkt für<br />

Ausflüge. 3 Nächte im Tofino Resort & Marina.<br />

Ca. 175 km<br />

11. Tag: Walbeobachtungstour<br />

Heute Vormittag gehen Sie vor der Westküste<br />

Vancouver Islands auf eine Walbeobachtungstour<br />

mit dem rasanten Zodiac Schlauchboot (ca. 2,5 Std.).<br />

Mit ein wenig Glück können Sie die riesigen Meeressäuger,<br />

wie sie majestätisch in ihrem natürlichen<br />

Lebensraum dahingleiten, aus der Nähe beobachten<br />

und fotografieren. Im Anschluss bietet sich ein entspannter<br />

Spaziergang am langen Sandstrand am<br />

Rande des Pacific Rim Nationalparks an.<br />

12. Tag: Kajak- und Wandertour<br />

Tofino hat eine Menge an Aktivitäten zu bieten.<br />

Heute ist eine vierstündige, kombinierte Kajak- und<br />

Wandertour im spektakulären Clayoquot Sound für<br />

Sie geplant - ein unvergessliches Erlebnis (der Tourstart<br />

variiert je nach Gezeiten). Umgeben von Natur,<br />

fahren Sie mit den Kajaks auf dem Meer entlang der


KANADA • AUTOREISE 79<br />

z. B. vom 1.10. bis 15.10.<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 2.712<br />

AUTHENTICS<br />

• Aktivitäten inklusive<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl​<br />

Kajaktour ab Tofino<br />

© Michael Becker<br />

Tofino<br />

Bärenbeobachtung<br />

Victoria<br />

Küste und unternehmen eine Wanderung durch<br />

einen der größten borealen Regenwälder der Welt.<br />

Zahlreiche Wanderwege führen entlang hoher<br />

Bäume durch üppiges Grün.<br />

13. Tag: Tofino - Victoria<br />

Aus der Natur rund um Tofino führt Sie die Reise<br />

heute an die Südspitze Vancouver Islands nach<br />

Victoria, der britisch anmutenden Hauptstadt British<br />

Columbias. Unterwegs lohnt sich ein Stopp in der<br />

Ortschaft Duncan, die auch „City of Totem“ genannt<br />

wird und für ihre Totempfähle der First Nations<br />

bekannt ist. 2 Nächte im Sandman Hotel & Suites<br />

Victoria. Ca. 315 km<br />

14. Tag: Victoria<br />

Victoria lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden,<br />

sodass Sie das Auto heute stehen lassen können.<br />

Schlendern Sie entlang des Inner Harbour, statten<br />

Sie dem berühmten Hotel Fairmont Empress, direkt<br />

am Hafen gelegen, einen Besuch ab und bleiben Sie<br />

z. B. zum traditionellen Afternoon Tea, der hier ganz<br />

im britischen Stil zelebriert wird. Auch ein Besuch<br />

des Parlaments ist sehr interessant und empfehlenswert.<br />

Alternativ dazu können Sie heute auch<br />

einen Ausflug zu den berühmten Butchart Gardens,<br />

ca. 20 km von Victoria entfernt, unternehmen und<br />

die Blütenpracht der kunstvoll angelegten Gärten<br />

bestaunen.<br />

15. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Es geht heute mit der Fähre zurück aufs Festland<br />

nach Vancouver. Die Mietwagenreise endet nach der<br />

Fährfahrt und der Abgabe des separat gebuchten<br />

Mietwagens. Individuelle Verlängerung möglich.<br />

Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrten (Personen und Fahrzeug): Horseshoe<br />

Bay - Langdale (Tag 5); Earls Cove - Saltery Bay,<br />

Powell River - Comox (Tag 7); Swartz Bay -<br />

Tsawwassen (Tag 15)<br />

• 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels und Lodges (Mittelklasse) (RI X)<br />

• Eine Nacht in der Knight Inlet Lodge (Mittelkasse)<br />

inklusive Transfer mit dem Wasserflugzeug ab/bis<br />

Campbell River, eine Bärenbeobachtung und eine<br />

Bootstour (englischsprachig)<br />

• Halbpension während Ihres Aufenthaltes in der<br />

Westcoast Wilderness Lodge und Vollpension<br />

während Ihres Aufenthaltes in der Knight Inlet<br />

Lodge<br />

• Walbeobachtungstour (ca. 2,5 Std.) und Kajak- und<br />

Wandertour ab Tofino (ca. 4 Std.), jeweils englischsprachig<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Mindestalter: 8 Jahre<br />

• Die Maximalbelegung in der West Coast Wilderness<br />

Lodge (5.-6. Tag) beträgt 3 Personen.<br />

Bei Buchung einer Viererbelegung werden<br />

automatisch zwei Zimmer gebucht.<br />

• Bitte beachten Sie, dass vor Ort für einige Ausflüge<br />

eine Haftungsausschusserklärung, der sogenannte<br />

„Liability Waiver“, unterschrieben werden<br />

muss.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 15.5.-8.10.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Superior-Variante mit Hotels (Mittelklasse<br />

bis gehobene Mittelklasse) buchbar (RX X).<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12066 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Mietwagenreise<br />

Standard<br />

Mietwagenreise<br />

Superior<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

15.05.-14.06. 4606 2769 5175 3051<br />

15.06.-21.09. 5114 3070 5725 3376<br />

22.09.-30.09. 4793 2906 5114 3067<br />

01.10.-08.10. 4404 2712 4698 2860<br />

Kinder: 8-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Vancouver: Standard-Variante: Sandman Hotel<br />

Vancouver City Centre: Anf H, Leistung YVR88224 AN (RI): Superior-<br />

Variante: Coast Coal Harbour Hotel: Anf H, Leistung YVR88510 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat, je nach gewünschter Kategorie, dazu<br />

buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur Tour zu Sonderraten inklusive<br />

GPS im Paket B (Bsp.: YVR00 YVR00 77 AN C4B).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12066 AN<br />

Anf R


80 KANADA • AUTOREISE<br />

Explore the West Coast<br />

Von der Perle am Pazifik Vancouver<br />

geht es über Whistler weiter in Richtung<br />

Interior und vorbei an glitzernden Seen.<br />

Die Coastal Mountains werden Sie ebenso<br />

beeindrucken wie die raue Küste, wenn Sie<br />

auf der traumhaften Discovery Coast Passage<br />

nach Vancouver Island aufbrechen.<br />

© Terra Nostra<br />

Terra Nostra Guest Ranch<br />

1. Tag: Vancouver - Whistler<br />

Nach Ihrer Ankunft Übernahme des separat gebuchten<br />

Mietwagens. Auf Ihrem Weg in Richtung Norden<br />

lohnt sich heute ein Stopp an der Capilano Suspension<br />

Bridge am Fuße des Grouse Mountain in Nord<br />

Vancouver. Weiter geht die Fahrt entlang des Seato-Sky<br />

Highway, eine Panoramastraße mit tollen<br />

Aussichtspunkten auf die fjordähnliche Landschaft.<br />

Vielleicht möchten Sie auch einen Stopp in der Nähe<br />

on Squamish einlegen und das unvergleichliche<br />

Panorama von oben betrachten. Die Sea-to-Sky<br />

Gondola bringt Sie innerhalb weniger Minuten auf<br />

eine Höhe von 885 m über dem Meer. Auf zahlreichen,<br />

auch kurzen Wanderwegen, kann man die<br />

Aussicht auf die vielen kleinen Inseln und Fjorde<br />

noch besser genießen. In Whistler angekommen<br />

können Sie zunächst durch die lebhafte Fußgängerzone<br />

mit zahlreichen Geschäften schlendern und<br />

schon einmal den nächsten Tag besprechen.<br />

2 Nächte im Hotel Aava Whistler.Ca. 125 km<br />

2. Tag: Whistler<br />

Nutzen Sie den heutigen Tag, um den ganzjährig<br />

beliebten Freizeitort zu erkunden. Zahlreiche Aktivitäten<br />

sind möglich, wie eine Runde Golf im Schatten<br />

der Berge, eine Wanderung entlang hochalpiner<br />

Wiesen, ein Ausritt mit Blick auf spektakuläre<br />

Gletscher oder doch eine White Water Rafting Tour<br />

zur Abkühlung (alles fakultativ).<br />

3. Tag: Whistler - Gold Bridge<br />

Die Reise führt weiter in Richtung Norden und durch<br />

weite Täler, eine der dramatischsten Regionen in<br />

Westkanada. Wie wäre es mit einem Stopp am<br />

Duffey Lake Provincial Park? 2 Nächte in der Tyax<br />

Lodge & Heliskiing. Ca. 230 km<br />

4. Tag: Gold Bridge<br />

Eine einzigartige Kombination aus unberührter<br />

Natur, Outdoor Abenteuern und erstklassigem<br />

Service wartet auf Sie! Die Lodge liegt idyllisch am<br />

Tyaughton Lake, den Sie während eine Kayak- oder<br />

Mountainbike Tour entdecken können. Das Ende<br />

Ihres Aufenthaltes in der südlichen Chilcoton Mountain<br />

Range können Sie zunächst im Spa und dann in<br />

der Lounge bei einem Cocktail ausklingen lassen.<br />

5. Tag: Gold Bridge - 108 Mile Ranch<br />

Durch das Interior von BC geht es in die Cariboo<br />

Region, wo Goldschürfer und Abenteurer einst in<br />

Massen hinströmten. Viele sind geblieben und haben<br />

die kleinen Gemeinden gegründet, an denen die<br />

Treks der Goldsucher stoppten um sich für den weiten<br />

Weg in den Norden mit Vorräten zu versorgen.<br />

Eine Nacht im Spruce Hill Resort & Ranch.<br />

Ca. 300 km<br />

6. Tag: 108 Mile Ranch - Kleena Kleene<br />

Heute Morgen geht es westwärts und durch die<br />

wilde, stellenweise unberührte Landschaft des<br />

Interior und entlang des wenig befahrenen Chilcotin-Bella<br />

Coola Highway. Zahlreiche Seen entlang<br />

des Highways laden zu kurzen Wanderungen ein<br />

oder Sie stoppen für eine rasante Jetboot-Fahrt<br />

auf dem Fraser River (fakultativ). 2 Nächte auf der<br />

Terra Nostra Guest Ranch. Ca. 340 km (ca. 6 Std.) (A)<br />

7. Tag: Terra Nostra Guest Ranch<br />

Die Ranch liegt in der rauen Wildnis des Chilcotin<br />

Plateau, eine der überwältigendsten Bergkulissen in<br />

<strong>Kanada</strong>. Auf über 100 Hektar Land werden hier<br />

Pferde und Hochlandrinder gehalten. Wir empfehlen<br />

heute einen Ausritt durch die tiefen Wälder und entlang<br />

des Clearwater Lake zu unternehmen (fakultativ).<br />

Die alpine Landschaft der Chilcotin Region<br />

immer im Blick, vom Rücken Ihres Pferdes. Alternativ<br />

können Sie auch die Gelegenhait nutzen und<br />

z. B. Mountainbiken, Wandern oder mit Kanus bzw.<br />

Kajaks fahren. (F, M, A)<br />

8. Tag: Kleena Kleene - Bella Coola<br />

Die heutige Route führt Sie heute vorbei am südlichen<br />

Rand des Tweedsmuir Provincial Park, der<br />

größte geschützte Park in der Provinz. Danach führt<br />

Sie die Straße in das friedliche Bella Coola Valley,<br />

Heimat der Nuxalt First Nations und am Oberlauf der<br />

fast 100 km langen, schmalen Bucht die schließlich in<br />

den Pazifik mündet. Eine Nacht in der Bella Coola<br />

Mountain Lodge. Ca. 185 km (ca. 3,5 Std.) (F)<br />

9. Tag: Bella Colla - Port Hardy<br />

Heute heißt es früh aufstehen und dann „Leinen<br />

los“! Mit BC Ferries geht es durch den langen,<br />

verschlungenen Meeresarm, vorbei einen steilen<br />

Felswänden und tiefgrünen Wäldern. Einige der<br />

Regionen entlang dieser Route sind bis heute noch<br />

unerschlossen und hüllen sich in eine Stille und<br />

Abgeschiedenheit, die Sie verzaubern wird. Halten<br />

Sie die Augen auf, vielleicht entdecken Sie Seeadler<br />

und Robben, bevor Sie am frühen Abend Port Hardy<br />

auf Vancouver Island erreichen. Eine Nacht im<br />

Kwa’Lilas Hotel. Ca. 20 km + Fähre ca. 10 Std.<br />

10. Tag: Port Hardy - Campbell River<br />

Heute führt die Reise Sie entlang der Ostküste von<br />

Vancouver Island. Nachdem die Straße den Ufern<br />

des Nimpkish Lake folgte, geht es landeinwärts wo<br />

die Landschaft rauer wirkt. Sie erreichen Campbell<br />

River, für viele ein Zentrum für die Sportfischerei.<br />

2 Nächte im Painter’s Lodge Holiday & Fishing<br />

Resort. Ca. 235 km


KANADA • AUTOREISE 81<br />

z. B. vom 11.6. bis 25.6.<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.574<br />

AUTHENTICS<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Aufenthalt auf der Terra Nostra Guest Ranch,<br />

inmitten überwältigender Bergkulissen<br />

• Fährfahrt durch die Discovery Coast Passage<br />

Victoria<br />

© Destination BC/Reuben Krabbe<br />

Painter’s Lodge<br />

11. Tag: Campbell River<br />

Heute haben Sie die Gelegenheit Campbell River, die<br />

Stadt ist auch als Lachs-Hauptstadt bekannt, auf<br />

eigenen Faust zu erkunden. Wie wäre es heute mit<br />

einer Walbeobachtung? Die Johnstone Strait gilt als<br />

einer der Top-Destinationen für Orcas, Delfine, Seehunde<br />

und auch Grau- und Buckelwale. Alternativ<br />

können Sie auch einen Ausflug in den Miracle Beach<br />

Provincial Park oder zum Elk Falls Park mit Hängebrücke<br />

unternehmen (fakultativ).<br />

12. Tag: Campbell River - Victoria<br />

Entlang der Strait of Georgia geht es bis zur Südspitze<br />

Vancouver Islands nach Victoria, der britisch<br />

anmutenden Hauptstadt British Columbias. Unterwegs<br />

lohnt sich ein Stopp in den Örtchen Chamainus<br />

und Duncan, die auch „City of Totem“ genannt wird<br />

und für ihre Totempfähle der First Nations bekannt<br />

ist. Vielleicht statten Sie heute schon den Butchart<br />

Gardens einen Besuch ab und genießen die Blütenpracht<br />

der kunstvoll angelegten Gärten. 2 Nächte im<br />

Royal Scot Hotel & Suites. Ca. 265 km<br />

13. Tag: Victoria<br />

Victoria lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden,<br />

sodass Sie das Auto heute stehen lassen können.<br />

Schlendern Sie entlang des Inner Harbour, statten<br />

Sie dem berühmten Hotel Fairmont Empress, direkt<br />

am Hafen gelegen, einen Besuch ab und bleiben Sie<br />

z. B. zum traditionellen Afternoon Tea, der hier ganz<br />

im britischen Stil zelebriert wird. Auch ein Besuch<br />

des Parlaments ist sehr interessant und empfehlenswert.<br />

des Inner Harbour bevor Sie die Reise zurück aufs<br />

Festland führt. Von Swartz Bay aus schlängelt sich<br />

die Fähre langsam durch die Gulf Islands und bis hin<br />

nach Tsawassen. Das kosmopolitische Juwel am<br />

Pazifik wartet darauf entdeckt zu werden. Das<br />

MacMillan Planetarium, Gastown, Granville Island<br />

und der Stanley Park sind nur einige der vielfältigen<br />

Attraktionen. Eine Nacht im Sandman Hotel & Suites<br />

Vancouver Airport. Ca. 60 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

15. Tag: Vancouver<br />

Die Mietwagenreise endet heute Morgen mit der<br />

Abgabe des separat gebuchten Mietwagens.<br />

Rückflug oder individuelle Verlängerung.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrt Discovery Coast Passage (Bella Coola -<br />

Port Hardy) und Vancouver - Vancouver Island<br />

(Swartz Bay - Tsawwassen), Auto und Personen<br />

• 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (Mittelklasse bis gehobenen MIttelklasse)<br />

(RI X)<br />

• Vollpension (Frühstück (F), Mittagessen (M) und<br />

Abendessen (A)) während des Aufenthalts auf der<br />

Terra Nostra Guest Ranch<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Mietwagen nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

11.6., 15,6,, 17.6., 19.6., 21.6., 25.6., 29.6., 1.7., 3.7., 5.7.,<br />

9.7., 13.7., 15.7., 17.7., 19.7., 23.7., 27.7., 29.7., 31.7., 2.8.,<br />

6.8., 10.8., 12.8., 14.8., 16.8., 20.8., 24.8., 26.8., 28.8.,<br />

30.8., 3.9., 7.9., 9.9., 13.9., 15.9., 19.9., 21.9.​<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12030 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.06.-30.09. 2892 1574<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Vancouver: Sandman Hotel & Suites Vancouver Airport:<br />

Anf H, Leistung YVR99058 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat, je nach gewünschter Kategorie, dazu<br />

buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur Tour zu Sonderraten inklusive<br />

GPS im Paket B (Bsp.: YVR00 YVR00 77 AN C4B).<br />

14. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Es bleibt noch ein wenig Zeit für letzte Souvenireinkäufe<br />

und einen gemütlichen Spaziergang entlang<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12030 AN<br />

Anf R


82 KANADA • AUTOREISE<br />

Westkanada Deluxe<br />

Eine Rundreise voller Höhepunkte:<br />

Zu Sehenswürdigkeiten wie Victoria,<br />

dem Banff und Jasper Nationalpark, dem<br />

Emarald Lake und dem Icefields Parkway<br />

mit dem Columbia Icefield gesellen sich<br />

hochklassige Hotels!<br />

Fairmont Banff Springs<br />

1. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

Nach der Übernahme Ihres separat gebuchten Mietwagens<br />

fahren Sie hinein in die Rocky Mountains.<br />

Über eine Strecke voller landschaftlicher Schönheiten<br />

erreichen Sie Banff, wo Sie ausreichend Zeit<br />

für die Erkundung des Nationalparks, des ältesten<br />

Parks in <strong>Kanada</strong> und mit einer Fläche von mehr als<br />

6.600 Quadratkilometern gleichzeitig einer der<br />

größten, und der ca. 7.000 Einwohner zählenden<br />

Stadt Banff haben. Wie wäre es mit einem Besuch<br />

des Luxton Museums, wo Sie die Möglichkeit haben,<br />

die Geschichte und Kultur dieser Region und insbesondere<br />

der First Nations kennen zu lernen (fakultativ)?<br />

Oder aber Sie widmen sich einem entspannten<br />

Bummel durch die Geschäfte des charmanten<br />

Hauptortes des Nationalparks. 2 Nächte im Fairmont<br />

Banff Springs Hotel. Ca. 130 km<br />

2. Tag: Banff Nationalpark<br />

Genießen Sie den Tag im ältesten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s oder bummeln Sie durch Banff, das von der<br />

UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Baden Sie in<br />

den Thermalquellen oder fahren Sie mit der Seilbahn<br />

auf den fast 2.286 m hohen Sulphur Mountain, um<br />

einen atemberaubenden Panoramablick auf den Ort<br />

und die umliegende Bergwelt zu genießen (fakultativ).<br />

Empfehlenswert ist auch eine Wanderung<br />

zur Parker Ridge im nördlichen Banff Nationalpark<br />

(ca. 115 km südlich von Jasper). Gigantische Gipfel<br />

dominieren die Gegend und es fließen zahlreiche<br />

Gletscher von den Eisfeldern. Die ersten 2 km des<br />

Weges führen Sie 250 Höhenmeter nach oben -<br />

nicht wenige Wanderer erreichen den Bergrücken<br />

leicht schnaufend. Oben angekommen muss man<br />

noch ca. 500 m weiter laufen um einen fantastischen<br />

Ausblick auf den Saskatchewan Gletscher zu genießen.<br />

Dies ist der längste Gletscher, der aus dem<br />

Columbia Eisfeld entspringt. Die kurze Wanderung<br />

ist besonders im Sommer sehr beliebt und der Weg<br />

recht schmal - es lohnt sich daher die Wanderung in<br />

den frühen Morgen- oder späten Abendstunden zu<br />

unternehmen. Dann ist auch das Licht besser, was<br />

die Hobbyfotografen sicherlich freut.<br />

3. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

Eine der schönsten Strecken der Welt erwartet<br />

Sie heute: der Icefields Parkway mit dem Columbia<br />

Icefield, dem größten seiner Art in den Rocky Mountains.<br />

Vielleicht lassen Sie sich mit einem „Ice Explorer“<br />

(einem Spezialfahrzeug mit riesigen Reifen und<br />

Platz für über 50 Fahrgäste) einige Kilometer auf<br />

den Gletscher fahren? (fakultativ). Machen Sie heute<br />

auf jeden Fall Rast am Lake Louise und Lake Peyto.<br />

Die Seen sind die bekanntesten Seen in dieser<br />

Region; auf unzähligen Postkarten kann man sie mit<br />

ihrer türkisblauen Farbe bewundern. 2 Nächte in der<br />

Fairmont Jasper Park Lodge. Ca. 285 km<br />

4. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Eine Möglichkeit für den heutigen Tag wäre sicherlich<br />

ein Ausflug zum Maligne Canyon im Jasper Nationalpark,<br />

der eine der beeindruckendsten Schluchten<br />

der Rocky Mountains bildet. Im Tal des Maligne River<br />

leben noch die äußerst seltenen Waldkaribus, eine<br />

Unterart der Rentiere, und außerdem Elche und<br />

Schwarzbären. Gut stehen die Chancen, dass bei<br />

der Fahrt durch den Nationalpark ein mächtiger<br />

Wapiti-Hirsch Ihren Weg kreuzt.<br />

5. Tag: Jasper Nationalpark - Emerald Lake Lodge<br />

Noch einmal durch die faszinierende Landschaft des<br />

Jasper und Banff Nationalparks geht es heute nach<br />

British Columbia. Versäumen Sie nicht, die glasklaren<br />

Bergseen, Wasserfälle und Gletscher des Yoho Nationalparks<br />

zu besuchen, der schon 1886 gegründet<br />

wurde. In diesem Nationalpark, unweit des kleinen<br />

Eisenbahnstädtchens Field, des einzigen Ortes<br />

innerhalb des Parks, liegt Ihr Tagesziel. Der Kern Ihrer<br />

Lodge wurde bereits im Jahr 1902 von Mitarbeitern<br />

der Canadian Pacific Railway am Emerald Lake<br />

errichtet. 2 Nächte in der Emerald Lake Lodge.<br />

Ca. 252 km<br />

6. Tag: Emerald Lake Lodge<br />

Von Klettern, Wandern, Reiten über Kanufahren,<br />

Fischen, Golfspielen bis hin zu Mountainbiken ist alles<br />

(fakultativ) möglich. Oder Sie genießen einfach die<br />

herrliche Lage Ihrer Unterkunft direkt am See.<br />

7. Tag: Emerald Lake Lodge - Kelowna<br />

Weiter hinein nach British Columbia geht Ihre Reise<br />

durch den in den Selkirk Mountains gelegenen<br />

Glacier Nationalpark, dessen große Schneemengen<br />

nicht weniger als 400 Gletscher speisen, und vorbei<br />

am Mount Revelstoke Nationalpark mit dem weltweit<br />

einzigen auf gemäßigten Breiten im Binnenland<br />

liegenden Regenwald. Über Vernon fahren Sie entlang<br />

des Kalamalka Lake und des Wood Lake nach<br />

Kelowna. Die Stadt ist am östlichen Ufer des<br />

Lake Okanagans gelegen. 2 Nächte im Delta Hotel<br />

by Mariott Grand Okanagan Resort. Ca. 405 km<br />

8. Tag: Kelowna<br />

Heute haben Sie die Gelegenheit Kelowna, die größte<br />

Stadt am Lake Okanagan, auf eingene Faust zu<br />

erkunden. Am See befindet sich eines der größten<br />

Weinanbaugebiete <strong>Kanada</strong>s, das durch das milde<br />

Klima begünstigt ist. Für Sportbegeisterte gibt es<br />

großes Angebot, z. B. Segeln, Golfen, Wandern und<br />

Mountainbiken. Oder Sie genießen einfach die<br />

Annehmlichkeiten Ihre Hotels.


KANADA • AUTOREISE 83<br />

z. B. vom 11.10. bis 23.10.<br />

13 Tage/12 Nächte ab Calgary/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.764<br />

PREMIUM<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Wenige Hotelwechsel​<br />

Fairmont Jasper Park Lodge Emerald Lake Lodge Vancouver<br />

9. Tag: Kelowna - Whistler<br />

Auf dem Weg nach Whistler fahren Sie an der<br />

Spences Bridge vorbei. Bei Lytton treffen Sie auf den<br />

Fraser River, der Sie auf den nächsten 60 km begleitet,<br />

bis Sie auf den Seton Lake treffen. Vorbei am<br />

Duffey Lake Proviancal Park mit gleichnamigen See<br />

und Joffre Lakes Provinal Park bis nach Whistler. Hier<br />

erwartet Sie ein malerischer Ort mit vielen Einkaufsmöglichkeiten<br />

und Restaurants, einem interessanten<br />

Nachtleben und praktisch unbegrenzten Freizeitmöglichkeiten.<br />

2 Nächte im Fairmont Chateau<br />

Whistler Resort. Ca. 415 km<br />

10. Tag: Whistler<br />

Hervorragende Gelegenheiten für Golfen, Wandern,<br />

Mountainbiking und zahlreiche andere Aktivitäten<br />

bieten sich Ihnen heute. Vergessen Sie auch nicht die<br />

lebhafte Kulturszene des Ortes mit zahlreichen<br />

Kunstgalerien und Kunsthandwerkgeschäften.<br />

11. Tag: Whistler - Victoria<br />

Sie fahren heute nach Horseshoe Bay und besteigen<br />

die Fähre, die Sie nach Nanaimo auf Vancouver Island<br />

bringt. Anschließend fahren an der Küste entlang<br />

nach Victoria, der wohl britischsten Stadt <strong>Kanada</strong>s.<br />

Genießen Sie die Hauptstadt British Columbias.<br />

2 Nächte im Fairmont Empress Hotel.<br />

Ca. 215 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

12. Tag: Victoria<br />

Erkunden Sie Victoria auf eigene Faust. Spazieren<br />

Sie entlang des Inner Harbour, beuchen Sie den<br />

weltberühmten Butchart Gardens oder genießen Sie<br />

das Flair der Stadt mit seinen zahlreichen Boutiquen<br />

und Cafés. Fakultativ können Sie auch an einer<br />

Walbeobachtunstour teilnehmen und Orcas in freier<br />

Wildbahn erleben.<br />

13. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Mit BC Ferries setzen Sie heute von Swartz Bay<br />

nach Tsawwassen über und fahren weiter nach<br />

Vancouver. Erleben Sie die Highlights einer kosmopolitischen<br />

Metropole, die als schönste Stadt<br />

<strong>Kanada</strong>s gilt. Schimmernde Fjorde umrahmen die<br />

City und die Coast Mountains ragen direkt über der<br />

Stadt bis auf 1.200 m auf. Die Rundreise endet mit<br />

der Rückgabe Ihres Mietwagens, danach Abreise<br />

oder Beginn Ihres seperat gebuchten Anschlussaufenthaltes.<br />

Ca. 113 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährüberfahrten nach/von Vancouver Island<br />

• 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (gehobene Mittelklasse bis First Class)<br />

(RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Die Maximalbelegung in den Hotels Fairmont Banff<br />

Springs (Tag 1-2), Fairmont Jasper Park Lodge<br />

(Tag 3-4) und Fairmont Empress Hotel (Tag 11-12)<br />

beträgt 2 Personen - unabhängig ob Erwachsene<br />

oder Kinder. Daher werden bei Buchung einer<br />

Dreier-bzw. Viererbelegung der Tour in diesen<br />

Hotels automatisch 2 Zimmer gebucht.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.4.-22.10.​<br />

Pro Person in EUR<br />

13 Tage/12 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12047 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.04.-11.05. 4172 2134<br />

12.05.-24.09. 4959 2531<br />

25.09.-10.10. 4245 2172<br />

11.10.-22.10. 3424 1764<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: YYC00 YVR00 77 AN E4B).<br />

Einweggebühr (CAD 150) zwischen den Stationen YYC00 und<br />

YVR00 zahlbar vor Ort (andere Anbieter ggf. abweichend).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12047 AN<br />

Anf R


84 KANADA • AUTOREISE<br />

Bären, Wale &<br />

Vancouver Island<br />

z. B. vom 1.10. bis 7.10.<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 795<br />

Erkunden Sie tiefgrüne Wälder, majestätische<br />

Berge und wilde Küsten! Genießen<br />

Sie die beiden Wildbeobachtungen im<br />

Wasser und an Land.<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Ausflüge inklusive<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen​<br />

Bärenbeobachtung bei Whistler<br />

Walbeobachtung Tofino<br />

1. Tag: Vancouver - Tofino<br />

Nach der Übernahme Ihres separat gebuchten Mietwagens<br />

fahren Sie zur Horseshoe Bay, von wo aus<br />

es mit der Fähre nach Nanaimo und mit dem Auto<br />

weiter nach Tofino geht. 2 Nächte im Hotel Tofino<br />

Resort & Marina. Ca. 230 km + Fähre ca. 2 Std.<br />

2. Tag: Tofino/Pacific Rim Nationalpark<br />

Heute Morgen ist eine Walbeobachtungstour im<br />

rasanten Zodiac Boot für Sie geplant (ca. 2,5 Std.).<br />

Mit etwas Glück sehen Sie Grau- oder Buckelwale,<br />

Orcas, Seelöwen und Seeotter in ihrem natürlichen<br />

Lebensraum. Wie wäre es im Anschluss mit einem<br />

ausgedehnten Spaziergang am traumhaft langen<br />

Sandstrand des Pacific Rim Nationalparks oder einer<br />

Wanderung durch den Regenwald des Parks?<br />

3. Tag: Tofino - Victoria<br />

Heute erwartet Sie Victoria, die Hauptstadt British<br />

Columbias. Sie sollten gleich morgens aufbrechen<br />

und genug Zeit für Stopps entlang der Route quer<br />

über Vancouver Island einplanen. Die facettenreiche<br />

Landschaft bietet mächtige Berggipfel und dunkelblaue<br />

Seen im Landesinneren und idyllische Küstenabschnitte<br />

entlang der Strait of Georgia.<br />

2 Nächte im Hotel Inn at Laurel Point. Ca. 315 km<br />

4. Tag: Victoria<br />

Victoria lässt sich gut zu Fuß erkunden. Schlendern<br />

Sie durch die Straßen, wo viele Boutiquen zum<br />

Bummeln einladen, entlang des Hafens oder<br />

besuchen Sie das Parlamentsgebäude. Auch ein<br />

Besuch der Butchart Gardens ist lohnenswert!<br />

5. Tag: Victoria - Whistler<br />

Heute sehen Sie die traumhafte Bergkulisse des<br />

Wintersportortes Whistler. Am Morgen geht es<br />

wieder in Richtung Festland und mit der Fähre von<br />

Nanaimo nach Horseshoe Bay. Die Panoramastraße<br />

Sea-to-Sky-Highway bietet Ihnen nach fast jeder<br />

Kurve neue, spektakuläre Ausblicke auf die Fjorde<br />

der Lions Bay und die prachtvolle Bergwelt der<br />

Coast Mountains. 2 Nächte in der Whistler Peak<br />

Lodge. Ca. 215 km + Fähre ca. 2 Std.<br />

6. Tag: Whistler<br />

In den Morgenstunden ist eine Bärenbeobachtungstour<br />

(ca. 3,5 Std.) für Sie geplant. Das ganze selbstverständlich<br />

immer unter fachkundiger Führung!<br />

7. Tag: Whistler - Vancouver<br />

Heute heißt es Abschied nehmen von Whistler, es<br />

geht zurück nach Vancouver. Sie fahren auf dem<br />

wunderschönen Sea-to-Sky Highway mit atemberaubender<br />

Sicht auf die Schärenwelt des Howe<br />

Sound nach Vancouver. Ende der Mietwagenreise<br />

und Abgabe des separat gebuchten Mietwagens.<br />

Ca. 125 km<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrten nach/von Vancouver Island<br />

• 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (Mittelklasse) (RI X)<br />

• 2,5-stündige Walbeobachtungstour in Tofino<br />

(englischsprachig)<br />

• 3-stündige Bärenbeobachtungstour in Whistler<br />

(englischsprachig)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Mindestalter: 9 Jahre<br />

• Bitte beachten Sie, dass vor Ort ein sogenannter<br />

„Liability Waiver“ für die Walbeobachtungstour in<br />

Tofino unterschrieben werden muss.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 26.5.-10.10.​<br />

Pro Person in EUR<br />

7 Tage/6 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12072 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

26.05.-28.05. 1484 872<br />

29.05.-24.06. 1625 940<br />

25.06.-30.09. 1736 1009<br />

01.10.-10.10. 1335 795<br />

Kinder: 9-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: YVR00 YVR00 77 AN C4B).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12072 AN<br />

Anf R


KANADA • AUTOREISE 85<br />

Vancouver Island<br />

z. B. vom 13.10. bis 21.10.<br />

9 Tage/8 Nächte ab/bis Vancouver<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 757<br />

Entdecken Sie Vancouver Island auf ganz<br />

besondere Art und Weise! Der ausgewogene<br />

Mix aus gemütlichem Stadtleben und<br />

wilder Natur wird Sie begeistern!<br />

SLOW<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Wenige Hotelwechsel​<br />

Orca vor Vancouver Island<br />

Vancouver<br />

1. Tag: Vancouver - Parksville<br />

Sie verlassen Vancouver über die Lions Gate Bridge<br />

und fahren eine kurze Stecke nach Norden, um mit<br />

der Fähre von Horseshoe Bay nach Nanaimo zu<br />

übersetzen. Halten Sie die Augen nach Walen,<br />

Robben und Seevögeln auf, die in der Strait of<br />

Georgia heimisch sind. Nach kurzer Zeit erreichen<br />

Sie Parksville. 2 Nächte im The Beach Club Resort<br />

in Parksville. Ca. 60 km + 1,5 Std. Fähre<br />

2. Tag: Parksville<br />

Rund um Parksville und Qualicum Beach warten<br />

zahlreiche Sandstrände und Wanderwege durch die<br />

von Bergen umringten Täler auf Ihre Entdeckung.<br />

Angeln, eine Radtour oder ein Kayakausflug könnten<br />

auf Ihrem Programm stehen. Alternativ ist ein Abstecher<br />

zu den Horn Lake Kalksteinhöhlen möglich.<br />

3. Tag: Parksville - Ucluelet<br />

Sie erreichen den MacMillan Provincial Park<br />

(Cathedral Cove). Bei einer Wanderung können Sie<br />

den Regenwald bestaunen. Mittagsrast z.B. in Port<br />

Alberni. Früh am Nachmittag erreichen Sie die Pazifikküste;<br />

möglich sind Wanderungen auf dem Wild<br />

Pacific Trail oder eine Kayaktour zu den Broken Group<br />

Islands. Spektakulär sind die an die Ufer brechenden<br />

Wellen bei schlechtem Wetter; bei gutem Wetter<br />

lohnt sich ein Abstecher zum Amphitrite Point Lighthouse.<br />

2 Nächte im Black Rock Oceanfront Resort in<br />

Ucluelet. Ca. 145 km<br />

4. Tag: Pacific Rim Nationalpark<br />

Höhepunkt der Westküste Vancouver Islands ist<br />

natürlich der Pacific Rim Nationalpark, direkt nördlich<br />

von Ucluelet. Der Rainforest Trail sollte auf jeden Fall<br />

auf Ihrer Liste stehen, aber auch eine gemütlicher<br />

Wanderung entlang des Long Beach lohnt sich. In<br />

Tofino können Sie die Surfer beobachten, bevor Sie<br />

sich in der florierenden Gastro- und Künstlerszene<br />

im Städtchen umschauen können.<br />

5. Tag: Ucluelet - Campbell River<br />

Von der Pazifikküste geht es zurück über den Highway<br />

4 an die Ostküste. Am Kennedy Lake Canyon<br />

kann man Ziplining- oder Kayaktouren buchen.<br />

Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, findet<br />

am Sproat Lake idyllische Picknick- und Aussichtspunkte.<br />

2 Nächte im Comfort Inn and Suites<br />

Campbell River. Ca. 250 km<br />

6. Tag: Campbell River<br />

Campbell River hat sich selbst als Lachshauptstadt<br />

der Welt bezeichnet. Ein Fakt, den Sie vor allem im<br />

Herbst überprüfen können, wenn große Lachsschwärme<br />

die Naturbeobachter in ihren Bann ziehen.<br />

Ein möglicher Tagesausflug könnte zum Strathcona<br />

Provincial Park führen, wo Sie den höchsten Berg<br />

Vancouver Islands finden oder Sie unternehmen eine<br />

Wanderungen zu den rauschenden Wasserfällen im<br />

Elk Falls Park oder entlang des Ripple Rock Trails.<br />

7. Tag: Campbell River - Victoria<br />

Auf der malerischen Küstenroute geht es in den<br />

Süden Vancouver Islands bis nach Victoria. Stoppen<br />

Sie in den idyllischen Örtchen Fanny Bay mit ausgezeichneten<br />

Austern, in Qualicum Beach, dass für<br />

Kunsthandwerk bekannt ist, oder in Duncan, wo sie<br />

auf einer Route durch die Stadt 39 Totempfähle und<br />

ihre interessante Geschichte entdecken können. In<br />

Victoria können Sie entlang des Hafens schlendern<br />

oder Kunstgalerien besuchen. 2 Nächte im Chateau<br />

Victoria Hotel & Suites. Ca. 265 km<br />

8. Tag: Victoria<br />

Wie wäre es mit einem Besuch des Parlaments mit<br />

Informationen zur Geschichte British Columbias oder<br />

einer Fahrradtour? Zahlreiche Walbeobachtungstouren<br />

lassen sich buchen; Gartenfreunde sollten<br />

sich die Butchart Gardens nicht entgehen lassen.<br />

9. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Durch die Inselwelt der Strait of Georgia geht es<br />

zurück nach Vancouver. Ca. 70 km + 1,5 Std. Fähre<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährüberfahrten Horseshoe Bay - Nanaimo und<br />

Victoria - Vancouver<br />

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (Mittelklasse bis geh. Mittelklasse) (RX X)<br />

• Digitaler Reiseführer, Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Mietwagen nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich: 27.4.-31.10.<br />

​<br />

Pro Person in EUR<br />

9 Tage/8 Nächte ab/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YVR12070 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

27.04.-24.05. 1579 799<br />

25.05.-06.09. 1930 978<br />

07.09.-12.10. 1720 872<br />

13.10.-31.10. 1491 757<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett). Bitte Mietwagen separat dazu<br />

buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS,<br />

Paket B (Bsp.: YVR00 YVR00 77 AN C4B).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YVR12070 AN<br />

Anf R


86 KANADA • AUTOREISE<br />

Mächtige Rockies & Charmante Küste<br />

Die Reise beginnt in der Olympiastadt<br />

Calgary, führt Sie in den Banff Nationalpark<br />

mit seiner einzigartigen Landschaft sowie<br />

in das sonnenverwöhnte Okanagan Valley.<br />

An der Sunshine Coast und Tofino auf<br />

Vancouver Island werden Sie den maritimen<br />

Teil Westkanadas kennen lernen.<br />

Tofino, Hot Springs Cove<br />

1. Tag: Calgary - Banff<br />

Sie übernehmen Ihren separat gebuchten Mietwagen<br />

und fahren zunächst nach Banff. Bereits nach<br />

kurzer Fahrt sind Sie inmitten der spektakulären<br />

Berglandschaft der Rocky Mountains. Lassen Sie<br />

sich verzaubern von einer Welt voller Seen, schneebedeckter<br />

Gipfel und kristallklarer Flüsse und Wasserfälle.<br />

2 Nächte im Mount Royal Hotel. Ca. 130 km<br />

2. Tag: Banff Nationalpark<br />

Genießen Sie den Tag im ältesten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s, der im Jahr 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe<br />

erklärt wurde. Der Banff Nationalpark wurde<br />

bereits 1885 gegründet und ist damit der drittälteste<br />

Nationalpark der Welt. Wandern Sie auf einsamen<br />

Pfaden oder fahren Sie mit der Seilbahn auf den<br />

Sulphur Mountain. Mit etwas Glück sehen Sie sogar<br />

Elche, Schwarzbären oder Grizzlies! Besonders<br />

empfehlenswert ist ein Ausflug zum Lake Louise,<br />

der vor der malerischen Traumkulisse der Rocky<br />

Mountains liegt und als eines der schönsten Fotomotive<br />

der Welt gilt. Hinter dem See erheben sich<br />

einige schneebedeckte Berge, z.B. der Mount Temple<br />

mit einer Höhe von 3.543 Metern.<br />

3. Tag: Banff - Field<br />

Weiterfahrt auf dem Trans Canada Highway in den<br />

nahe gelegenen Yoho Nationalpark, wo Sie in einer<br />

Lodge übernachten, die direkt in traumhafter Lage<br />

am smaragdgrünen Emerald Lake liegt. 2 Nächte in<br />

der Emerald Lake Lodge. Ca. 100 km<br />

4. Tag: Yoho Nationalpark<br />

Entdecken Sie heute die prächtige Natur im Yoho<br />

Nationalpark. Die Landschaft ist hier geprägt von<br />

ausgewaschenen Felswänden, großen Wasserfällen<br />

und kleinen und großen malerisch gelegenen Seen.<br />

Eine der Sehenswürdigkeiten ist der Kicking Horse<br />

River auf dem Wildwasserrafting und Kanutouren<br />

angeboten werden und die Wasserfälle Takakkaw<br />

Falls und Twin Falls. Genießen Sie einen der kleineren<br />

kanadischen Nationalparks während einer Wanderung<br />

auf den unzähligen Bergpfaden oder genießen<br />

Sie die Bergluft bei einem Spaziergang.<br />

5. Tag: Field - Vernon/Okanagan Valley<br />

Ihre heutige Fahrt verspricht beeindruckende<br />

Landschaftswechsel. Vom satten Grün der Rockies<br />

fahren Sie in die sonnenverwöhnte Gegend des<br />

Okanagan Valleys, am Okanagan Lake. 2 Nächte im<br />

Sparkling Hill Resort. Ca. 420 km<br />

6. Tag: Okanagan Valley<br />

Das Okanagan Valley besteht aufgrund des milden<br />

Klimas zum größten Teil aus Obstplantagen und<br />

Weinanbaugebieten. Wie wäre es daher mit einer<br />

Weinprobe? Sie können den freien Tag aber ebenso<br />

bei einem Spaziergang entlang der Seen genießen<br />

oder Sie fahren in die nicht weit entfernte Stadt<br />

Kelowna zum Shoppen.<br />

7. Tag: Vernon/Okanagan Valley - Whistler<br />

Sie verlassen das Okanagan Valley in Richtung Westen,<br />

wo Sie an unzähligen Wäldern und Bergen vorbeikommen,<br />

bevor Sie Whistler erreichen. Die herrliche<br />

Berglandschaft Whistlers wird Sie begeistern!<br />

2 Nächte in der Whistler Peak Lodge. Ca. 415 km<br />

8. Tag: Whistler<br />

Genießen Sie heute nach einer fakultativen Gondelfahrt<br />

auf den Whistler Mountain das wunderschöne<br />

Bergpanorama oder bummeln Sie durch das belebte<br />

Zentrum Whistlers, einem ganzjährig beliebten Freizeitort.<br />

Insbesondere Sportliebhaber kommen hier<br />

nicht zu kurz, denn es werden unzählige Aktivitäten<br />

wie Mountainbiking, Ziplining, Wandertouren und<br />

Kanutouren angeboten.<br />

9. Tag: Whistler - Sechelt<br />

Heute geht es für Sie Richtung Süden. Fahren Sie<br />

entlang der Küste bis Horseshoe Bay und setzten<br />

Sie mit der Fähre über nach Langdale von wo Sie Ihr<br />

Hotel, inmitten einzigartiger Natur an der Sunshine<br />

Coast, erreichen. 2 Nächte im Painted Boat Resort.<br />

Ca. 190 km + Fähre ca. 40 Min.<br />

10. Tag: Sunshine Coast<br />

Nutzen Sie den Tag, um an den herrlichen Sandstränden<br />

zu spazieren oder unternehmen Sie eine<br />

Bootsfahrt entlang des Jervis Inlet zum Princess<br />

Louisa Marine Provincial Park.<br />

11. Tag: Sechelt - Ucluelet<br />

Mit gleich zwei Fähren setzen Sie heute über nach<br />

Vancouver Island. Halten Sie die Augen auf nach<br />

Robben und Orcas, die in der Gegen oft zu sehen<br />

sind. Es folgt die Weiterfahrt quer über die Insel nach<br />

Tofino, nahe des Pacific Rim Nationalparks.<br />

2 Nächte im Hotel Water´s Edge Shoreside Suites.<br />

Ca. 235 km + Fähren ca. 40 Min. + ca. 1,5 Std.<br />

12. Tag: Ucluelet/Pacific Rim Nationalpark<br />

Unternehmen Sie heute z. B. eine Walbeobachtungstour<br />

oder besuchen Sie den Pacific Rim Nationalpark.<br />

Genießen Sie zudem die Annehmlichkeiten<br />

Ihres Hotels, das für sein hervorragendes Restaurant<br />

und die traumhafte Lage auf einer Klippe über dem<br />

Meer bekannt ist.<br />

13. Tag: Ucluelet - South Pender Island<br />

Es geht zurück quer über die Insel nach South Pen-


KANADA • AUTOREISE 87<br />

z. B. vom 1.5. bis 15.5.<br />

15 Tage/14 Nächte ab Calgary/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.761<br />

CHARME<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Wenige Hotelwechsel​<br />

Bergidylle bei Whistler<br />

Emerald Lake Lodge Painted Boat Resort Okanagan Valley<br />

der Island, wo Sie während der Fahrt den schönen<br />

Landschaftswechsel vom wilden Strand Tofinos zu<br />

sattgrünen Wäldern und der Küstenregion der Strait<br />

of Georgia beobachten können. 2 Nächte im Poet’s<br />

Cove Resort & Spa. Ca. 285 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

14. Tag: South Pender Island<br />

South Pender Island gehört zu den Gulf Islands und<br />

ist von ursprünglicher Natur geprägt, was den Reiz<br />

dieser Insel ausmacht. Es bietet sich z. B. eine<br />

Wanderung zum Mount Norman an, der mit seinen<br />

244 m bereits die höchste Erhebung der Insel ist.<br />

15. Tag: South Pender Island - Vancouver<br />

Nach der Fährfahrt durch die Gulf Islands in der<br />

Strait of Georgia geht es für Sie zurück zum Festland<br />

nach Vancouver. Ihre Mietwagenreise endet<br />

mit der Abgabe des separat gebuchten Mietwagens.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

Ca. 50 km + Fähre ca. 2 Std.<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive.<br />

• Bei der Fährüberfahrt Otter Bay - Tsawassen am<br />

15. Tag kann es an manchen Abfahrtsterminen<br />

vorkommen, dass die Fähre auf ihrem Weg nach<br />

Vancouver ein bis zwei zusätzliche Inseln der<br />

Gulf Islands anfährt und ggfs. auch ein Wechsel der<br />

Fähre notwendig ist. Details zu den betroffenen<br />

Abfahrten können Sie auf der Internetseite der<br />

Fährgesellschaft BC Ferries entnehmen.<br />

• Bei Buchung einer Dreier-/Viererbelegung der<br />

Reise werden im Poet’s Cove Resort & Spa (13. und<br />

14. Tag) automatisch zwei Zimmer gebucht.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.5.-24.10.​<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrten (Personen + Fahrzeug):<br />

Horseshoe Bay - Langdale (Tag 9);<br />

Langdale - Horseshoe Bay - Nanaimo (Tag 11);<br />

Swartz Bay - Otter Bay (Tag 13);<br />

Otter Bay - Tsawwassen (Tag 15)<br />

• 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels und Lodges der Mittelklasse bzw. gehobenen<br />

Mittelklasse in bevorzugter Lage (RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

Pro Person in EUR<br />

15 Tage/14 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12030 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.05.-20.05. 3488 1761<br />

21.05.-11.06. 3885 1960<br />

12.06.-10.10. 4362 2200<br />

11.10.-24.10. 3606 1822<br />

Kind: buchbar als Vollzahler.<br />

Zusatznächte: Calgary/Vancouver: frei wählbar.<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: YYC00 YVR00 77 AN<br />

E4B). Einweggebühr (CAD 150) zwischen den Stationen YYC00 und<br />

YVR00 zahlbar vor Ort (andere Anbieter ggf. abweichend).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12030 AN<br />

Anf R


88 KANADA • AUTOREISE<br />

Great Parks of the West<br />

Erleben Sie <strong>Kanada</strong>s schönste Nationalparks,<br />

zum Beispiel Waterton Lakes mit<br />

seinen kristallklaren Seen, die Berühmtheiten<br />

Jasper und Banff oder den Glacier<br />

Nationalpark mit imposanten Gletschern!<br />

© Tourism Vancouver/Frannz Morzo<br />

Vancouver<br />

1. Tag: Calgary<br />

Übernahme des separat gebuchten Mietwagens<br />

und Fahrt zum Hotel. Eine Nacht im Sandman Hotel<br />

Calgary City Centre.<br />

2. Tag: Calgary - Waterton Lakes Nationalpark<br />

Entdecken Sie das historische Fort Calgary und den<br />

Calgary Tower, bevor Sie sich auf die Fahrt nach<br />

Süden durch die hügelige Landschaft Albertas begeben.<br />

2 Nächte im Hotel Aspen Village Inn in Waterton<br />

Lakes. Ca. 270 km<br />

3. Tag: Waterton Lakes Nationalpark<br />

Der Park liegt direkt an der Grenze zu den USA und<br />

bildet zusammen mit dem dortigen Nationalpark den<br />

Waterton-Glacier International Peace Park. Die zahlreichen<br />

Wege entlang kristallklarer Seen laden zu<br />

einer ausgedehnten Wanderung ein und die Wälder<br />

sind Heimat von Bären, Hirschen und Bergschafen.<br />

4. Tag: Waterton Lakes Nationalpark - Drumheller<br />

Sie verlassen Waterton und fahren Richtung Norden<br />

in die Kleinstadt Drumheller. Diese ist bekannt durch<br />

die Funde von Dinosaurierfossilien im umliegenden<br />

Red Deer River Valley, welche im Royal Tyrell<br />

Museum of Palaeontology zu bestaunen sind. Eine<br />

Nacht in der Travelodge Drumheller. Ca. 390 km<br />

5. Tag: Drumheller - Edmonton<br />

Genießen Sie die Aussicht über die Hoodoos,<br />

Gesteinssäulen aus Sandstein, in der Region<br />

Drumheller. Wandern Sie entlang der spitzen Türme<br />

und bewundern Sie, was Wasser und Wind in vielen<br />

Jahrtausenden erschaffen haben. Weiter geht es<br />

nach Edmonton. Zwei Nächte im Coast Edmonton<br />

Plaza Hotel. Ca. 315 km<br />

6. Tag: Edmonton/Tagesausflug Elk Island Nationalpark<br />

Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Elk<br />

Island Nationalpark. Der 194 qkm große Park liegt<br />

am Yellowhead Highway und besticht durch seine<br />

naturbelassene Hügellandschaft mit zahlreichen<br />

Seen, Sümpfen und Teichen. Große Bisonherden<br />

streifen durch den Park und mit etwas Glück sehen<br />

Sie Wapitis, Elche und Biber. Old Strathcona lädt am<br />

Abend mit den zahlreichen Bars, Restaurants und<br />

Galerien zum Flanieren ein. Ca. 100 km<br />

7. Tag: Edmonton - Jasper Nationalpark<br />

Gehen Sie vormittags ausgiebig Shoppen in der<br />

West Edmonton Mall, dem größten Einkaufszentrum<br />

Nordamerikas. Danach verlassen Sie Edmonton in<br />

Richtung Westen und erreichen den Jasper Nationalpark.<br />

Zwei Nächte in der Marmot Lodge in Jasper.<br />

Ca. 365 km<br />

8. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Der Jasper Nationalpark ist der größte Nationalpark<br />

in den kanadischen Rockies. Erleben Sie heute seine<br />

landschaftlichen Highlights, wie z. B. den Maligne<br />

Lake, der vom Athabasca Gletscher gespeist wird.<br />

Ebenfalls lohnenswert ist eine Wanderung zu den<br />

Hochwiesen der Opal Hills. Besichtigen Sie den<br />

Whistler Mountain, ein 2.285 m hoher Berg, von dem<br />

aus Sie einen fantastischen Blick über die Region<br />

haben.<br />

9. Tag: Jasper Nationalpark - Banff Nationalpark<br />

Heute sollten Sie früh starten, denn die Fahrt hat<br />

viele landschaftliche Attraktionen zu bieten wie<br />

z. B. die hochalpine Landschaft des Icefields Parkway<br />

mit zahlreichen Gletschern, wie dem Athabasca<br />

Gletscher, den Sie auf einer Fahrt mit dem Ice Explorer<br />

entdecken können. Danach Weiterfahrt nach<br />

Banff. Drei Nächte im Hotel High Country Inn.<br />

Ca. 290 km<br />

10. Tag: Banff Nationalpark<br />

Wandern Sie entlang des malerischen Lake Louise<br />

oder Moraine Lake, fahren Sie mit der Seilbahn<br />

auf den Sulphur Mountain, entspannen Sie in den<br />

Thermalquellen oder schlendern Sie durch das<br />

gemütliche Städtchen.<br />

11. Tag: Tagesausflug Kootenay Nationalpark<br />

Heute sollten Sie einen Ausflug zum Kootenay<br />

Nationalpark unternehmen, der zum UNESCO-Weltnaturerbe<br />

gehört. Von der subalpinen Tundra über<br />

das dicht bewaldete Tal des Kootenay Rivers bis hin<br />

zu den Flussniederungen des südlichen Wildparks<br />

wird die Natur durch Wanderwege zum Erlebnis. Hier<br />

können Sie außerdem den Marble Canyon und indianische,<br />

bemalte Töpfereien bestaunen. Ca. 100 km<br />

12. Tag: Banff Nationalpark - Revelstoke<br />

Sie verlassen den Banff Nationalpark und fahren<br />

weiter über den Yoho Nationalpark, wo Sie reißende<br />

Wasserfälle sehen können, sowie in den Glacier<br />

Nationalpark, welchen Sie über den Trans Canada<br />

Highway erreichen. Ihr Tagesziel ist Revelstoke.<br />

2 Nächte im Sandman Hotel Revelstoke. Ca. 285 km<br />

13. Tag: Revelstoke<br />

Im Mount Revelstoke Nationalpark warten zahlreiche<br />

Wanderwege darauf von Ihnen entdeckt zu werden.<br />

14. Tag: Revelstoke - Kelowna<br />

Heute Morgen sollten Sie zunächst den Damm im<br />

Mount Revelstoke Nationalpark besichten, eine<br />

Kanu- oder Wandertour unternehmen oder mit dem


KANADA • AUTOREISE 89<br />

z. B. vom 1.5. bis 19.5.<br />

19 Tage/18 Nächte ab Calgary/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.280<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• 8 traumhafte Nationalparks im Westen <strong>Kanada</strong>s<br />

Jasper Nationalpark<br />

Emerald Lake, Yoho Nationalpark Hoodoos, Drumheller Okanagan Valley<br />

Quad die Gegend der Monashee und Selkirk<br />

Mountains erkunden. Weiter geht es nach Kelowna.<br />

2 Nächte im Coast Capri Hotel. Ca. 210 km<br />

15. Tag: Kelowna<br />

Genießen Sie das sonnenverwöhnte Okanagan<br />

Valley, das größte Obstanbaugebiet <strong>Kanada</strong>s. Dieses<br />

ist vor allem durch den Weinanbau berühmt; im<br />

„Kelowna Wine Trails Guide”finden Sie interessante<br />

Routenvorschläge entlang der Weingüter mit ihren<br />

Anbaugebieten. Wie wäre es daher mit einer Weinprobe<br />

am späten Nachmittag oder Abend?<br />

16. Tag: Kelowna - Whistler<br />

Sie verlassen Kelowna und fahren in Richtung<br />

Westen nach Whistler. Bewundern Sie schon<br />

unterwegs die schöne Berg- und Seenlandschaft.<br />

2 Nächte im Whistler Village Inn & Suites. Ca. 510 km<br />

19. Tag: Vancouver<br />

Mit der Rückgabe Ihres separat gebuchten<br />

Mietwagens endet die Mietwagenreise.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• 18 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels der Mittelklasse (RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Mietwagen nicht inklusive.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.5.-9.10.​<br />

17. Tag: Whistler<br />

Whistler lädt gerade dazu ein, selbst aktiv zu<br />

werden. Vielleicht suchen Sie sich heute eine<br />

Wanderung durch die beeindruckende Bergwelt<br />

des Garibaldi Provincial Parks aus oder begeben<br />

sich auf eine spannende Bärenbeobachtungstour.<br />

Dieser Park bietet ausgezeichnete Panoramen auf<br />

die umliegenden Berge, traumhaften Gletscher,<br />

Seen und blühenden Bergwiesen.<br />

18. Tag: Whistler - Vancouver<br />

Entlang des Sea-to-Sky Highways geht es zurück<br />

nach Vancouver, malerisch zwischen Meer und<br />

Bergen gelegen. Es bleibt Zeit für einen letzten<br />

Shoppingausflug, bevor die Reise durch <strong>Kanada</strong>s<br />

traumhaften Westen endet. Eine Nacht im Hotel<br />

Best Western Plus Sands. Ca. 120 km<br />

Pro Person in EUR<br />

19 Tage/18 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12050 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

01.05.-24.05. 2560 1280<br />

25.05.-18.09. 3327 1666<br />

19.09.-26.09. 2869 1437<br />

27.09.-09.10. 2560 1280<br />

Kind: 0-12 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Calgary: Sandman Hotel Calgary City Centre: Anf H,<br />

Leistung YYC88211 AN (RI), Best Western Plus Sands: Anf H,<br />

Leistung YVR88345 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat, je nach gewünschter Kategorie, dazu<br />

buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur Tour zu Sonderraten inklusive<br />

GPS im Paket B (Bsp.: YYC00 YVR00 77 AN E4B). Einweggebühr<br />

(CAD 150) zwischen den Stationen YYC00 und YVR00 zahlbar vor<br />

Ort (andere Anbieter ggf. abweichend).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12050 AN<br />

Anf R


90 KANADA • AUTOREISE<br />

Von den Rockies nach Vancouver<br />

Entlang der Route von den Rocky Mountains<br />

bis an die Pazifikküste erleben Sie<br />

die beliebtesten Highlights des kanadischen<br />

Westens. Ausgangspunkt ist die<br />

Rodeostadt Calgary, bevor Sie sich Ihren<br />

Weg durch die malerische Bergkulisse des<br />

Banff und Jasper Nationalparks bahnen.<br />

© Paul Zizka<br />

Lake Louise, Banff Nationalpark<br />

1. Tag: Calgary<br />

Nach der Ankunft Übernahme des separat<br />

gebuchten Mietwagens und Fahrt zu Ihrem Hotel.<br />

2 Nächte im Sandman Hotel Calgary City Centre.<br />

2.Tag: Calgary<br />

Gehen Sie heute in der größten Stadt der Provinz<br />

Alberta auf Entdeckungstour. Bis heute sind mit der<br />

Skisprungschanze sowie dem Canada Olympic Park<br />

noch Überbleibsel der Olympischen Winterspiele<br />

von 1988 im Stadtbild sichtbar. Um sich einen<br />

besseren Überblick der Stadt und deren Umland zu<br />

verschaffen, sollten Sie dem 190 m hohen Calgary<br />

Tower einen Besuch abstatten (fakultativ). Alljährlich<br />

im Juli steht die Stadt am Bow River ganz im Zeichen<br />

des Rodeosports, denn zu dieser Zeit findet hier mit<br />

der Calgary Stampede die weltweit größte Rodeoverantaltung<br />

statt. Aber auch außerhalb der<br />

Stampede schätzen Besucher aus aller Welt das<br />

Western Flair, das die Stadt mit ihren vielen kleinen<br />

Saloons und Bars versprüht, und auch die trendigen<br />

Microbreweries und Restaurants, die hier in den<br />

letzten Jahren aufgemacht haben.<br />

3. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

Vom urbanen Zentrum Calgarys fahren Sie heute in<br />

westlicher Richtung zum Banff Nationalpark. Anmutig<br />

lässt sich bereits von Weitem die Silhouette der<br />

kanadischen Rocky Mountains erahnen. Um einen<br />

ersten Eindruck der spektakulären Natur <strong>Kanada</strong>s<br />

zu gewinnen, sollten Sie Ihre Fahrt auf der Höhe von<br />

Canmore unterbrechen und von dort aus zu einer<br />

kleinen Wanderung zu den Grassi Lakes aufbrechen.<br />

Lassen Sie sich von der smaragdgrünen Färbung der<br />

Seen, die aufgrund von Bodenalgen zustande<br />

kommt, beeindrucken. Setzen Sie im Anschluss Ihre<br />

Fahrt nach Banff fort, wo Sie am Nachmittag die<br />

Gelegenheit zu einer Gondelfahrt auf den Sulphur<br />

Mountain haben (inklusive). Von der Aussichtsplattform<br />

am Gipfel haben Sie eine atemberaubende<br />

Rundumsicht aus der Vogelperspektive auf die<br />

umliegenden sechs Bergketten. 3 Nächte im Hotel<br />

Banff Inn. Ca. 130 km<br />

4. Tag: Banff Nationalpark<br />

Nutzen Sie den heutigen Tag, um den ältesten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s zu erkunden. Sie sollten unbedingt<br />

eine kleine Wanderung unternehmen, um sich voll<br />

und ganz auf die natürliche Schönheit des Parks<br />

einlassen zu können. Unweit von Banff gelegen<br />

befinden sich die beiden malerischen Seen Lake<br />

Minnewanka und Johnson Lake. Mit etwas Glück<br />

sehen Sie eine der unzähligen Tierarten, die hier in<br />

ihrer natürlichen Umgebung leben, darunter Streifenhörnchen,<br />

Wapitihirsche, Bergziegen, Schwarzbären,<br />

Grizzlybären und über 250 Vogelarten.<br />

5. Tag: Banff Nationalpark<br />

Verbringen Sie heute einen weiteren Tag im Nationalpark.<br />

Wir empfehlen eine Fahrt zu dem wohl<br />

meistfotografierten See in <strong>Kanada</strong>, dem nördlich von<br />

Banff liegenden Lake Louise. Eingebettet von Bergmassiven<br />

schimmert der See in grün-bläulicher<br />

Färbung. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch<br />

des Yoho Nationalparks in der benachbarten Provinz<br />

British Columbia. Traumhafte Fotomotive sehen Sie<br />

u. a. an den Bergseen Emerald Lake und Lake O’Hara<br />

mit ihrer markanten türkisfarbenen Oberfläche.<br />

Fahren Sie im Anschluss zurück nach Banff, wo Sie<br />

entlang der Banff Avenue mit ihren zahlreichen<br />

kleinen Geschäften bummeln können. Zusätzlich<br />

können Sie den Tag in den heißen Quellen der Upper<br />

Hot Springs ausklingen lassen (fakultativ).<br />

6. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

Heute liegt mit dem Icefields Parkway eine der<br />

schönsten Traumstraßen dieser Erde vor Ihnen. Entlang<br />

der Strecke warten eine Vielzahl an Postkartenmotiven<br />

auf Sie, wie z. B. der Hector, Bow und Peyto<br />

Lake. Angekommen am Athabasca Gletscher haben<br />

Sie hier die Möglichkeit bei einer fakultativen Tour<br />

auf das Columbia Eisfeld den Gletscher mit speziell<br />

konstruierten Bussen, den Ice Explorern, zu befahren.<br />

Im Anschluss fahren Sie weiter in das beschauliche<br />

Bergstädtchen Jasper. 3 Nächte in der Marmot<br />

Lodge. Ca. 290 km<br />

7. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Der in der kanadischen Provinz Alberta gelegene<br />

Jasper Nationalpark wurde 1907 gegründet und ist<br />

der größte Nationalpark in den kanadischen Rocky<br />

Mountains, die von der UNESCO zum Welterbe<br />

erklärt wurden. Unternehmen Sie heute einen<br />

Ausflug zu den landschaftlichen Highlights, wie zum<br />

Beispiel den Maligne Lake, der eingerahmt vom wunderschönen<br />

Bergpanorama, etwa 50 km südlich der<br />

Stadt Jasper liegt. Er wird vom Athabasca Gletscher<br />

mit Gletscherwasser gespeist und hat nie eine<br />

Temperatur über 4°C. Bei einer fakultativen Bootstour<br />

bekommen Sie auch das meistfotografierte<br />

Motiv im Park zu Gesicht, die Spirit Island.<br />

8. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Verbringen Sie einen weiteren Tag im Nationalpark<br />

und unternehmen Sie die eine oder andere Wanderung<br />

zu den Naturwundern des Parks. Fakultativ<br />

können Sie auch an einer Rafting Tour auf dem<br />

Athabasca River teilnehmen oder die Gegend mit<br />

dem Rad bzw. auf dem Rücken eines Pferdes erkunden.<br />

Für den Nachmittag empfehlen wir, an einer<br />

Bärenbeobachtungstour teilzunehmen, um die pelzi-


KANADA • AUTOREISE 91<br />

z. B. vom 1.5. bis 14.5.<br />

14 Tage/13 Nächte ab Calgary/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 921<br />

SLOW<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Hotelkat. zur Auswahl<br />

• Wenige Hotelwechsel​<br />

Athabasca Falls, Jasper Nationalpark<br />

© Tourism Calgary<br />

© Canadian Tourism Commission<br />

Sun Peaks<br />

Calgary<br />

Vancouver<br />

gen Riesen und möglicherweise auch weitere Wildtiere<br />

in ihrer natürlichen Umgebung zu bewundern.<br />

9. Tag: Jasper Nationalpark - Sun Peaks<br />

Auf Ihrem Weg nach Sun Peaks, der nicht nur im<br />

Winter ein beliebter Freizeitort in <strong>Kanada</strong> ist, passieren<br />

Sie zunächst den Mount Robson Provincial Park<br />

mit seinem gleichnamigen Berg, der mit seinen<br />

3.954 m die höchste Erhebung in den kanadischen<br />

Rocky Mountains darstellt. An der Kreuzung von Tête<br />

Jaune Cache biegen Sie auf den südlichen Teil des<br />

Yellowhead Highways. Vorbei am kleinen Ort Blue<br />

River, wo Sie fakultativ eine Bärenbeobachtungstour<br />

per Boot unternehmen können, erreichen Sie<br />

Clearwater, das Tor zum Wells Gray Provincial Park.<br />

Der Park wurde am 28. November 1939 gegründet<br />

und nach Arthur Wellesley Gray, einem kanadischen<br />

Minister, benannt. Der Park bietet sich für einen<br />

kurzen Abstecher an, bevor Sie Ihr heutiges Tagesziel<br />

Sun Peaks erreichen. 3 Nächte in der Coast<br />

Sundance Lodge. Ca. 450 km<br />

10. Tag: Sun Peaks<br />

Erkunden Sie heute die Gegend um Sun Peaks, die<br />

durch die drei Berge Tod, Sundance und Mt. Morrisey<br />

eingebettet wird. Wie wäre es mit einer Wanderung<br />

entlang der von Wildblumen gesäumten Berghänge?<br />

11. Tag: Sun Peaks<br />

Um die grandiose Landschaft einmal aus einer anderen<br />

Perspektive zu erleben, können Sie heute zum<br />

umliegenden Bergsee McGillivray Lake fahren und<br />

dort mit dem Kajak bzw. Kanu die Szenerie von der<br />

Seeseite aus genießen.<br />

12. Tag: Sun Peaks - Vancouver<br />

Von Sun Peaks aus folgen Sie heute dem Coquihalla<br />

Highway, der Sie über Kamloops und Hope an den<br />

Pazifik bringt. Vancouver gilt als eine der lebenswertesten<br />

Städte der Welt, wovon Sie sich selbst<br />

überzeugen können. 2 Nächte im Sandman Hotel<br />

Vancouver City Centre. Ca. 415 km<br />

13. Tag: Vancouver<br />

Entdecken Sie die faszinierende Stadt am Pazifik:<br />

Besuchen Sie den Stanley Park, English Bay,<br />

Chinatown, Gastown, die Capilano-Hängebrücke und<br />

vieles mehr. Erkunden Sie den Markt auf Granville<br />

Island und probieren Sie sich noch einmal so richtig<br />

durch die lokalen Spezialitäten. Wie wäre es mit einer<br />

kleinen Bootstour auf dem False Creek? Die kleinen,<br />

blauen Boote fahren das ganze Jahr über und man<br />

hat einen wunderbaren Blick auf die Skyline Vancouvers.<br />

Spazieren Sie entlang der geschäftigen Robson<br />

Street für letzte Souvenireinkäufe und genießen Sie<br />

einen Drink im eleganten Hafenviertel, um die<br />

Eindrücke der vergangenen Tage noch einmal Revue<br />

passieren zu lassen.<br />

14. Tag: Vancouver<br />

Die Mietwagenreise endet mit der Abgabe des<br />

separat gebuchten Mietwagens. Individuelle Verlängerung<br />

möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (Mittelklasse) (RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

Mietwagen nicht inklusive<br />

TERMINE<br />

Täglich: 1.5.-30.9.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Superior-Variante mit Hotels (Mittelklasse<br />

bis gehobene Mittelklasse) buchbar (RX X).<br />

Pro Person in EUR<br />

14 Tage/13 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12067 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Mietwagenreise<br />

Standard<br />

Mietwagenreise<br />

Superior<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.05.-19.05. 1842 921 2526 1265<br />

20.05.-06.06. 2480 1242 3110 1555<br />

07.06.-12.07. 2694 1345 3549 1776<br />

13.07.-30.09. 2480 1242 3110 1555<br />

Kinder: 0-12 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatzmächte: Standard-Variante: Calgary: Sandman Hotel Calgary<br />

City Centre: Anf H, Leistung YYC88211 AN (RI), Vancouver: Sandman<br />

Hotel Vancouver City Centre: Anf H, Leistung YVR88224 AN (RI);<br />

Superior-Variante: Calgary: Delta Calgary Downtown: Anf H,<br />

Leistung YYC88203 AN (RI), Vancouver: Georgian Court Hotel: Anf H,<br />

Leistung YVR12004 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: YYC00 YVR00 77 AN C4B).<br />

Einweggebühr (CAD 150) zwischen den Stationen YYC00 und<br />

YVR00 zahlbar vor Ort (andere Anbieter ggf. abweichend).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12067 AN<br />

Anf R


92 KANADA • AUTOREISE<br />

Wilderness Experience<br />

Erleben Sie auf dieser Tour die Naturschönheiten<br />

des kanadischen Westens.<br />

Die Landschaft zwischen den Rocky<br />

Mountains und der Pazifikküste ist vielfältig<br />

und bietet unvergessliche Naturerlebnisse<br />

und faszinierende Tierbegegnungen.<br />

Morraine Lake<br />

1. Tag: Calgary<br />

Nach der Ankunft in Calgary Übernahme des separat<br />

gebuchten Mietwagens und Fahrt zum Hotel. Entdecken<br />

Sie die Rodeostadt am Bow River auf eigene<br />

Faust! Eine Nacht im Sandman Hotel Calgary Airport.<br />

2. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

Bereits nach kurzer Fahrt sind Sie inmitten der<br />

spektakulären Berglandschaft der Rocky Mountains<br />

und im Banff Nationalpark. Lassen Sie sich verzaubern<br />

von einer Welt voller Seen, schneebedeckter<br />

Gipfel, kristallklarer Flüsse und Wasserfälle.<br />

2 Nächte in der Banff Aspen Lodge. Ca. 130 km<br />

3. Tag: Banff Nationalpark<br />

Genießen Sie den heutigen Tag, um den ältesten<br />

Nationalpark <strong>Kanada</strong>s zu erkunden, wo Sie mit<br />

etwas Glück sogar Elche, Schwarzbären oder<br />

Grizzlies sehen. Besonders empfehlenswert ist ein<br />

Ausflug zum atemberaubenden Lake Louise, der vor<br />

der malerischen Traumkulisse der Rocky Mountains<br />

liegt und als eines der schönsten Fotomotive der<br />

Welt gilt. (F)<br />

4. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

Diese Fahrt wird Sie begeistern! Sie fahren auf einer<br />

der Traumstraßen der Welt, dem Icefields Parkway,<br />

durch herrliche Bergtäler zum Columbia Icefield<br />

mit einer Eisfläche vom 325 qkm, dem größten<br />

Gletscherfeld der Rocky Mountains, und zu den<br />

gewaltigen Athabasca Wasserfällen.<br />

2 Nächte in den Pine Bungalows. Ca. 290 km (F)<br />

5. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Die Umgebung des Jasper Nationalparks bietet zahlreiche<br />

Möglichkeiten für Aktivitäten. Wir empfehlen<br />

eine Wanderung entlang des Maligne Canyon und<br />

rund um den malerischen Maligne Lake, dessen<br />

azurblaues Wasser umgeben ist von schneebedeckten<br />

Berggipfeln. Alternativ können Sie auch<br />

eine Bootsfahrt (ca. 90 Min.) auf dem Maligne Lake<br />

unternehmen (fakultativ).<br />

6. Tag: Jasper NP - Wells Gray Provincial Park<br />

Weiter geht es vorbei am Mount Robson, dem<br />

höchsten Berg der kanadischen Rockies, in Richtung<br />

Westen zum Ziel des heutigen Tages, dem Wells Gray<br />

Provincial Park. 2 Nächte im Alpine Meadows Resort.<br />

Ca. 321 km<br />

7. Tag: Wells Gray Provincial Park<br />

Der Wells Gray Provincial Park ist bekannt für seine<br />

einmaligen Wasserfälle und zahlreichen Wanderwege.<br />

Sie haben den kompletten Tag Zeit, die<br />

Umgebung zum Beispiel beim Wandern, Kanufahren<br />

oder auf einer Rafting- oder Mountainbiketour,<br />

zu erkunden. (F)<br />

8. Tag: Wells Gray Provincial Park - Terra Nostra<br />

Guest Ranch<br />

Die Fahrt geht weiter in Richtung Westen, wo Sie<br />

riesige Ranches passieren und schließlich die<br />

Westernstadt Williams Lake erreichen. Weiter über<br />

den Highway 20 gelangen Sie auf der landschaftlich<br />

schönen Strecke im Cariboo Country in die Nähe von<br />

Nimpo Lake. Die nächsten 2 Tage verbringen Sie auf<br />

der schönen Terra Nostra Ranch, in malerischer Lage<br />

am See und den Ausläufern der Coast Mountains.<br />

2 Nächte auf der Terra Nostra Guest Ranch.<br />

Ca. 465 km (F, M, A)<br />

9. Tag: Terra Nostra Guest Ranch<br />

Auf über 100 Hektar Land werden hier Pferde und<br />

Hochlandrinder gehalten. Es bieten sich Möglich-<br />

keiten für Wanderungen oder Kanutouren sowie<br />

Ausritte oder eine Exkursion in die Nähe des Mt.<br />

Waddington, dem höchsten Berg British Columbias,<br />

an (fakultativ). (F, M, A)<br />

10. Tag: Terra Nostra Guest Ranch - Tetachuck<br />

Wilderness Lodge<br />

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Nimpo Lake.<br />

Mit einem Wasserflugzeug fliegen Sie mit Blick auf<br />

die Coast Mountains zur Tetachuck Wilderness<br />

Lodge am Tweedsmuir Provincial Park.<br />

3 Nächte in der Tetachuck Wilderness Lodge.<br />

Ca. 41 km + Flug ca. 30 Min. (F, M, A)<br />

11. - 12. Tag: Tetachuck Wilderness Lodge<br />

Die Lodge liegt unmittelbar am Tweedsmuir Provincial<br />

Park, dem größten Naturschutzgebiet in British<br />

Columbia am wunderschönen Ufer des Tetachuck<br />

Lakes. Genießen Sie Ihre Tage inmitten herrlicher<br />

Natur. Gehen Sie Wandern, Kanufahren oder Angeln<br />

oder lassen Sie einfach die Seele baumeln. (F, M, A)<br />

13. Tag: Tetachuk Wilderness Lodge - Williams Lake<br />

Das Flugzeug bringt Sie gegen Mittag zurück nach<br />

Nimpo Lake. Die Fahrt auf dem Highway 20 zurück<br />

nach Williams Lake lädt zu einigen Fotostopps ein.<br />

Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft<br />

vor einmaliger Bergkulisse mit weiten Blumenwiesen<br />

und Canyons. Eine Nacht im Hotel Ramada<br />

Williams Lake. Ca. 305 km + Flug ca. 30 Min. (F)<br />

14. Tag: Williams Lake - Whistler<br />

Sie folgen dem Cariboo Highway und gelangen über<br />

den Sea-to-Sky Highway in den bekannten Wintersportort<br />

Whistler, der auch im Sommer mit attraktiven<br />

Freizeitangeboten lockt. 2 Nächte im The Listel<br />

Whistler Hotel. Ca. 400 km (F)


KANADA • AUTOREISE 93<br />

z. B. vom 23.5 bis 11.6.<br />

20 Tage/19 Nächte ab Calgary/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 3.153<br />

AUTHENTICS<br />

• Top Wanderdestination<br />

• Besondere Unterkünfte<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Mit dem Buschflugzeug zur Tetachuk Wilderness<br />

Lodge<br />

Tetachuck Wilderness Lodge<br />

Athabasca Gletscher am Icefields Parkway Parlament, Victoria Whistler<br />

15. Tag: Whistler<br />

Nutzen Sie den freien Tag für eine Wanderung durch<br />

die wunderschöne Landschaft des Garibaldi Provincial<br />

Park. Mit der Gondel erreichen Sie bequem die<br />

alpinen Wiesen mit glitzernden Seen u. Berggipfeln.<br />

16. Tag: Whistler - Port Alberni<br />

Die heutige Etappe auf dem kurvenreichen Sea-to-<br />

Sky Highway ist eine der schönsten Panoramastrecken<br />

der Region. Auf dem Weg zur Fähre erschließt<br />

sich Ihnen eine wunderschöne, fjordähnliche Landschaft<br />

zwischen dem Festland und Vancouver Island.<br />

Sie sollten auf jeden Fall mehrere Fotostopps einplanen.<br />

Im Anschluss folgt die Fährfahrt von Horseshoe<br />

Bay nach Nanaimo auf Vancouver Island und<br />

die Weiterfahrt nach Port Alberni. 2 Nächte im Hotel<br />

Hospitality Inn. Ca. 182 km + Fähre ca. 2,5 Std.<br />

17. Tag: Pacific Rim Nationalpark<br />

Heute sollten Sie den Pacific Rim Nationalpark<br />

besuchen, der für seine Regenwälder und wilden<br />

Traumstrände bekannt ist. Nutzen Sie den Tag für<br />

eine Walbeobachtungstour (fakultativ) bei den<br />

Broken Islands, wo Sie mit etwas Glück Grau- oder<br />

Buckelwale, Seelöwen und Seeotter sehen können.<br />

Unbedingt empfehlenswert ist außerdem ein<br />

Spaziergang am endlosen Strand von Long Beach.<br />

18. Tag: Port Alberni - Victoria<br />

Ziel des heutigen Tages ist Victoria, die Hauptstadt<br />

British Columbias. Die Stadt bezaubert mit ihren<br />

viktorianischen Bauten, verwinkelten Gassen, vielen<br />

kleinen Läden und der Inner Harbour besticht mit<br />

einzigartiger Hafenatmosphäre. Eine Nacht im Hotel<br />

The Embassy Inn. Ca. 195 km<br />

19. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Mit der Fähre setzen Sie über die Strait of Georgia<br />

nach Vancouver über, wo Sie Zeit für die wichtigsten<br />

Sehenswürdigkeiten wie Stanley Park, Gastown,<br />

China Town oder die Capilano Hängebrücke haben.<br />

Eine Nacht im Hotel Sandman Hotel Vancouver<br />

Airport. Ca. 55 km + Fähre ca. 1,5 Std. (F)<br />

20. Tag: Vancouver<br />

Die Mietwagenreise endet mit dieser Übernachtung<br />

und der Abgabe des separat gebuchten Mietwagens.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Flug mit dem Wasserflugzeug (Gepäck 9-13 kg)<br />

zur Tetachuk Wilderness Lodge und zurück<br />

• 19 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels, Lodges und Gästeranch (zweckmäßig bis<br />

Mittelklasse) (RI X)<br />

• 11x Frühstück (F), 5x Mittagessen (M),<br />

5x Abendessen (A)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf (teilweise englisch)<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Fähren Horseshoe Bay – Nanaimo und Swartz Bay<br />

– Tsawwassen (je ca. CAD 18 pro Person, je ca.<br />

CAD 58 pro Auto) sind nicht inkludiert.<br />

• Die Tetachuck Wilderness Lodge ist ein Wildniscamp<br />

mit rustikalen, sauberen Blockhütten. Jede<br />

Hütte ist ausgestattet mit bis zu vier separaten<br />

Schlafzimmern, Gemeinschaftsduschen/WC,<br />

jedoch ohne Strom.<br />

TERMINE<br />

Täglich: 23.5.-22.9.<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Teilstrecke mit 16 Tage/15 Nächte ohne Flug<br />

mit Wasserflugzeug und Übernachtung in der<br />

Tetachuck Wilderness Lodge und nur einer Nacht im<br />

Banff Nationalpark, Anf R, Leistung YYC12010 AN<br />

(RI X/RI3X) buchbar: Termine: Täglich: 9.5.-26.9.<br />

Pro Person in EUR<br />

20 Tage/19 Nächte ab Calgary/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYC12005 AN<br />

Unterbr<br />

RI X<br />

Mietwagenreise<br />

Zimmerbelegung 1 2<br />

23.05.-07.06. 5997 3153<br />

08.06.-13.07. 6058 3214<br />

14.07.-22.09. 5997 3153<br />

Kinder: 0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Zusatznächte: Calgary: Sandman Hotel Calgary Airport: Anf H,<br />

Leistung YYC99004 AN (RI); Vancouver: Sandman Hotel Vancouver<br />

Airport: Anf H, Leistung YVR99058 AN (RI).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: YYC00 YVR00 77 AN<br />

E4B). Einweggebühr (CAD 150) zwischen den Stationen YYC00 und<br />

YVR00 zahlbar vor Ort (andere Anbieter ggf. abweichend).<br />

Hinweis: auch buchbar mit 3 oder 4 Personen (RI3X).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYC12005 AN<br />

Anf R


94 KANADA • AUTOREISE<br />

<strong>Kanada</strong> Highlights<br />

<strong>Kanada</strong> querbeet - das ist das Motto dieser<br />

Reise, die Ihnen die interessantesten<br />

Attraktionen des Landes nahebringt.<br />

Flexibel mit dem eigenen Auto und mit<br />

einer ausgewählten Route können Sie<br />

die unberührte Natur erleben.<br />

Niagarafälle<br />

1. Tag: Toronto - Niagara Falls<br />

Nach der Ankunft Übernahme des separat gebuchten<br />

Mietwagens und Fahrt zu den Niagara Fällen. Auf<br />

der Niagara Halbinsel sollten Sie am pittoresken Dorf<br />

Niagara-on-the-Lake Halt machen, bevor Sie zu den<br />

Wasserfällen kommen. Eine Nacht im Old Stone Inn<br />

Boutique Hotel. Ca. 190 km<br />

2. Tag: Niagara Falls - Parry Sound<br />

Nach der Besichtigung der beeindruckenden<br />

Wasserfälle Fahrt nach Norden. Entdecken Sie die<br />

Kultur der Indianer im Huron Indian Village in Midland<br />

und besichtigen Sie das Freilichtmuseum Sainte-<br />

Marie-among-the-Hurons. Eine Nacht im Hotel<br />

Comfort Inn Parry Sound. Ca. 335 km<br />

3. Tag: Parry Sound - Huntsville<br />

Sie gelangen in das regionale Freizeit- und Versorgungszentrum<br />

Huntsville. Dies ist gleichzeitig<br />

Tor zur Lake-of-Bays Region und natürlich zum<br />

Algonquin Provincial Park. Eine Nacht im Hidden<br />

Valley Resort. Ca. 85 km<br />

4. Tag: Huntsville - Ottawa<br />

Auf dem Weg zu <strong>Kanada</strong>s Hauptstadt durchqueren<br />

Sie den wunderschönen Algonquin Provincial Park,<br />

der zu einer Wanderung einlädt. 2 Nächte im Lord<br />

Elgin Hotel. Ca. 355 km<br />

5. Tag: Ottawa<br />

Besichtigen Sie die prächtigen Parlamentsgebäude,<br />

spazieren Sie am Rideau Kanal entlang und sehen<br />

Sie sich die berühmte Changing of the Guard-Zeremonie<br />

an.<br />

6. Tag: Ottawa - Toronto<br />

Sie fahren heute durch das fruchtbare Flusstal des<br />

St.-Lorenz-Stroms und erreichen am Abend<br />

Toronto. Eine Nacht im Delta Hotel by Marriott<br />

Toronto Airport. Ca. 450 km<br />

7. Tag: Toronto - Calgary<br />

Am Vormittag geben Sie Ihren Mietwagen am Flughafen<br />

Toronto ab und fliegen nach Calgary (Flug nicht<br />

inklusive), wo Sie den Mietwagen für den zweiten Teil<br />

Ihrer Reise übernehmen und zum Hotel fahren.<br />

Eine Nacht im Sandman Hotel Calgary City Centre.<br />

8. Tag: Calgary - Banff Nationalpark<br />

Lassen Sie sich von der Metropole am Rand der<br />

Rockies beeindrucken, bevor Sie in den Banff Nationalpark<br />

weiterreisen.2 Nächte im Hotel Inns of Banff.<br />

Ca. 130 km<br />

9. Tag: Banff Nationalpark<br />

Genießen Sie den Tag im ältesten Nationalpark<br />

<strong>Kanada</strong>s oder bummeln Sie durch Banff, das von der<br />

UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Baden Sie in<br />

den Thermalquellen oder fahren Sie mit der Seilbahn<br />

auf den 2.286 m hohen Sulphur Mountain.<br />

10. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark<br />

Vorbei am Lake Louise, einem türkisblauen Gletschersee,<br />

geht es weiter auf einer Panoramastraße,<br />

die zum Columbia Icefield führt. Dort können Sie<br />

fakultativ mit einem Spezialbus auf den Athabasca<br />

Gletscher fahren (wetterabhängig), bevor Sie nach<br />

Jasper kommen. 2 Nächte in der Lobstick Lodge.<br />

Ca. 285 km<br />

11. Tag: Jasper Nationalpark<br />

Der heutige Tag ist Ausflügen im Jasper Nationalpark<br />

gewidmet. Besichtigen Sie den Whistler Mountain,<br />

ein 2.285 m hoher Berg, von dem aus Sie einen<br />

fantastischen Blick über die Region haben oder den<br />

Moraine Lake. Außerdem hält das Besucherzentrum<br />

viele Tipps für Sie bereit.<br />

12. Tag: Jasper Nationalpark - Prince George<br />

Auf dem Yellowhead Highway passieren Sie den<br />

mächtigen Mount Robson, den höchsten Berg der<br />

kanadischen Rockies. Folgen Sie dem Fraser River<br />

nach Prince George. Eine Nacht im Sandman Hotel &<br />

Suites Prince George. Ca. 295 km<br />

13. Tag: Prince George - Smithers<br />

Die heutige Etappe führt Sie durch ein riesiges<br />

Seengebiet nach Smithers in die „kanadischen<br />

Schweiz”. Eine Nacht im Hotel Sandman Inn<br />

Smithers. Ca. 375 km<br />

14. Tag: Smithers - Prince Rupert<br />

Besuchen Sie unterwegs das Indianerreservat bei<br />

Morricetown und das Ksan Indian Village, eine gute<br />

Rekonstruktion der Kitksan Kultur. Eine Nacht im<br />

Hotel Pacific Inn. Ca. 360 km<br />

15. Tag: Prince Rupert - Port Hardy<br />

Die Fähre bringt Sie durch eine der berühmtesten<br />

Wasserstraßen Nordamerikas, die Inside Passage,<br />

vorbei an zahllosen Inseln und malerischen Fischerdörfern<br />

nach Port Hardy. Eine Nacht im Kwalilas<br />

Hotel. Ca. 40 km + Fähre ca. 16 Std.<br />

16. Tag: Port Hardy - Campbell River<br />

Entlang der Küste geht es durch nur dünn besiedeltes<br />

Gebiet nach Campbell River. Eine Nacht im Hotel<br />

Coast Discovery Inn. Ca. 240 km<br />

17. Tag: Campbell River - Victoria<br />

Die Strecke führt Sie heute in die wohl britischste


KANADA • AUTOREISE 95<br />

z. B. vom 25.9. bis 13.10.<br />

19 Tage/18 Nächte ab Toronto/<br />

bis Vancouver lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.704<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar​<br />

© Ottawa Tourism<br />

Ottawa<br />

© Sarina Keil<br />

Toronto<br />

Inside Passage<br />

Jasper Nationalpark<br />

Stadt <strong>Kanada</strong>s, nach Victoria. Genießen Sie die<br />

Hauptstadt British Columbias. Fakultativ können<br />

Sie an einer Walbeobachtunstour teilnehmen und<br />

Orcas in freier Wildbahn erleben. 2 Nächte im Hotel<br />

Sandman Hotel & Suites Victoria. Ca. 265 km<br />

18. Tag: Victoria<br />

Erkunden Sie Victoria auf eigene Faust. Spazieren<br />

Sie entlang des Inner Harbour, beuchen Sie den<br />

weltberühmten Butchart Gardens oder genießen Sie<br />

das Flair der Stadt mit seinen zahlreichen Boutiquen<br />

und Cafés.<br />

19. Tag: Victoria - Vancouver<br />

Heute nehmen Sie die Fähre von Swartz Bay aufs<br />

Festland nach Tsawwassen. Im Anschlus fahren Sie<br />

weiter nach Vancouver, eine der lebenswertesten<br />

Städte dieser Erde. Mit der Abgabe des separat<br />

gebuchten Mietwagens endet Ihre Mietwagenreise.<br />

Individuelle Verlängerung möglich.<br />

Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 Std.<br />

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN<br />

• Mietwagenreise lt. Reiseverlauf<br />

• Fährfahrt Inside Passage (siehe Hinweis)<br />

• Fährfahrt Vancouver Island - Vancouver<br />

• 18 Nächte in den genannten oder gleichwertigen<br />

Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse) (RI X)<br />

• Digitaler Reiseführer<br />

• Individueller Reiseverlauf<br />

HINWEIS<br />

• Mietwagen nicht inklusive<br />

• Der Inlandsflug von Toronto nach Calgary ist nicht<br />

inkludiert und muss separat hinzugebucht werden.<br />

Die Inside Passage<br />

• Nachtfähre: Saisonal bedingt verkehrt in der<br />

Nebensaison (siehe Termine) lediglich eine Nachtfähre<br />

(ca. 22 Std., 11-9 Uhr +1). In diesem Zeitraum<br />

wird automatisch eine Innenkabine für Sie reserviert,<br />

die Hotelübernachtung in Port Hardy entfällt.<br />

Bei 3er-/4er-Belegung erfolgt automatisch die<br />

Buchung von 2 Kabinen.<br />

• Tagfähre: In der Hauptsaison (siehe Termine)<br />

verkehrt eine Tagfähre (ca. 16 Std., 7.30-23.30 Uhr).<br />

Im genannten Zeitraum wird keine Kabine für Sie<br />

reserviert. Es besteht jedoch die Möglichkeit eine<br />

Tageskabine hinzu zu buchen.<br />

• Die Kabine: 2-Bett Innen (bzw. Außen) mit Dusche,<br />

Waschbecken, WC, Garderobe; max. Belegung<br />

2 Personen.<br />

TERMINE<br />

17.4., 24.4., 1.5., 8.5., 15.5., 18.9., 25.9., 2.10., 9.10.,<br />

16.10. (Nachtfähre inkl. Kabine) bzw. jeden zweiten<br />

Tag 23.5.-16.9. (Tagfähre; Kabine zubuchbar)<br />

REISEVARIANTE<br />

Auch als Superior-Variante mit Hotels (Mittelklasse<br />

bis gehobene Mittelklasse) buchbar (RX X).<br />

Pro Person in EUR<br />

19 Tage/18 Nächte ab Toronto/bis Vancouver<br />

Reiseart TOUR Anf R Leistung YYZ12001 AN<br />

Unterbr RI X RX X<br />

Mietwagenreise<br />

Standard<br />

Mietwagenreise<br />

Superior<br />

Zimmerbelegung 1 2 1 2<br />

01.04.-22.05. 3270 1715 3595 1872<br />

23.05.-17.09. 3652 1906 4102 2128<br />

18.09.-24.09. 3427 1792 3579 1868<br />

25.09.-31.03. 3251 1704 3434 1795<br />

Kinder:0-11 Jahre (ohne Zusatzbett).<br />

Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Alamo Mietwagen zur<br />

Tour, Sonderraten inkl. GPS, Paket B (Bsp.: YYZ00 YYZ00 bzw.<br />

YYC00 YVR00 77 AN E4B). Einweggebühr (CAD 150) zwischen den<br />

Stationen YYC00 und YVR00 zahlbar vor Ort (andere Anbieter ggf.<br />

abweichend).<br />

Tagfähre Inside Passage Kabinen: Anf ZUB, Leistung YPR88247 AN<br />

KAB1 (Innenkabine) oder KAB2 (Außenkabine).<br />

Mehr Infos im Reisebüro und auf<br />

www.kataloge.dertouristik.info<br />

CODE: YYZ12001 AN<br />

Anf R


96 KANADA • AUTOREISE<br />

Eastern Canada<br />

Lernen Sie auf dieser Reise das ultramoderne<br />

Toronto mit seiner Skyline,<br />

Québec City mit der schönsten Altstadt<br />

Nordamerikas, den noch britisch gefärbt<br />

Regierungssitz Ottawa und das deutlich<br />

französisch geprägte Montréal kennen. Auch<br />

das Naturerlebnis kommt nicht zu kurz.<br />

© Canadian Tourism Commission<br />

Dufferin Terrace, Québec City<br />

1. Tag: Toronto - Niagara Falls<br />

Nach Ihrem individuell gebuchtem Aufenthalt in<br />

Toronto übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren<br />

zunächst entlang des Lake Ontario nach Niagara<br />

Falls, wobei Sie einen Abstecher in das pittoreske<br />

Städtchen Niagara-on-the-Lake einplanen sollten.<br />

Es bietet sich die Gelegenheit, per Boot dicht an die<br />

imposanten Wasserfälle heranzufahren (fakultativ).<br />

Eine Nacht im Skyline Hotel Niagara Falls. Ca. 130 km<br />

2. Tag: Niagara Falls - Midland<br />

Heute fahren Sie durch das Land der Mennoniten,<br />

einer lieblichen, hügeligen Agrarlandschaft. Entdecken<br />

Sie die Kultur der Huron-Indianer im Huron<br />

Indian Village in Midland. 2 Nächte im Hotel Comfort<br />

Inn Midland. Ca. 340 km<br />

3. Tag: Midland<br />

Das Muskoka Gebiet ist mit seinen vielen klaren<br />

Seen und Wäldern ein beliebtes Feriengebiet und<br />

bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.<br />

Machen Sie eine Bootstour durch die Georgian Bay<br />

mit ihren rund 30.000 Inseln.<br />

4. Tag: Midland - Huntsville<br />

Sie gelangen heute in das regionale Freizeit- und<br />

Versorgungszentrum nach Huntsville. Dies ist<br />

gleichzeitig Tor zur Lake-of-Bays Region und<br />

zum Algonquin Provincial Park. Eine Nacht im Hotel<br />

Comfort Inn Huntsville. Ca. 90 km<br />

5. Tag: Huntsville - Pembroke<br />

Genießen Sie den Algonquin Provincial Park mit<br />

seinen vielen Sümpfen, Flüssen und Seen. Erleben<br />

Sie die bemerkenswerte Tier- und Pflanzenwelt auf<br />

einem der Wanderwege. Eine Nacht im Best Western<br />

Pembroke Inn & Conference Centre. Ca. 240 km<br />

6. Tag: Pembroke - Ottawa<br />

Heute geht es zur Hauptstadt <strong>Kanada</strong>s, nach<br />

Ottawa. Während der Sommermonate kann man vor<br />

den alten Parlamentsgebäuden den Wachwechsel<br />

beobachten. 2 Nächte im Capital Hill Hotel and Suites.<br />

Ca. 145 km<br />

7. Tag: Ottawa<br />

Machen Sie eine kostenlose Führung durch die<br />

prächtigen Parlamentsgebäude und spazieren Sie<br />

am Rideau Kanal entlang. Erkunden Sie die Einkaufsmeile<br />

Sparks Street und das Museum of History in<br />

Gatineau.<br />

8. Tag: Ottawa - Québec City<br />

Fahrt in die älteste und einzige nordamerikanische<br />

Stadt mit einer Stadtmauer - Québec City.<br />

2 Nächte im Hotel Ambassadeur. Ca. 450 km<br />

9. Tag: Québec City: Besuchen Sie die eindrucksvolle,<br />

von Stadtmauern umringte Oberstadt: die Zitadelle<br />

mit dem berühmten Hotel Chateau Frontenac und<br />

den National Battlefields Park. Der Place Royale ist<br />

das Zentrum der Unterstadt.<br />

10. Tag: Québec City - Tadoussac<br />

Von Québec City aus geht es weiter nach Tadoussac.<br />

Die Stadt liegt am Saguenay-Fjord, der in den<br />

St.-Lorenz-Strom mündet. 2 Nächte im Hotel<br />

Tadoussac. Ca. 330 km<br />

11. Tag: Tadoussac<br />

Sie sollten heute unbedingt eine Walbeobachtungstour<br />

in der Mündung des St.-Lorenz Stroms unternehmen<br />

(fakultativ). Es ist beeindruckend zu sehen,<br />

wie nah diese Riesen dem Land kommen.<br />

12. Tag: Tadoussac - Roberval<br />

Genießen Sie die Fahrt am Ufer des spektakulären<br />

Saguenay-Fjords, bevor Sie nach Roberval am<br />

Lac St. Jean kommen. 2 Nächte im Hotel Chateau<br />

Roberval. Ca. 225 km<br />

13. Tag: Roberval<br />

Erleben Sie die Schönheit des malerischen Sees<br />

Lac St. Jean und bummeln Sie am Ufer entlang,<br />

z. B. in Mistassini, der „Blaubeerhauptstadt“ oder<br />

besuchen Sie die Geisterstadt Val Jalbert.<br />

14. Tag: Roberval - Trois Rivières<br />

Fahrt durch den La Mauricie Nationalpark nach<br />

Trois Rivières, eine Stadt, in der Sie die zahlreichen<br />

historischen Gebäude und Monumente bestimmt<br />

beeindrucken werden. Eine Nacht im Hotel Delta<br />

Trois Rivières. Ca. 320 km<br />

15. Tag: Trois Rivières - Montréal<br />

Durch leicht hügeliges Wald- und Farmland der „Belle<br />

Province“ geht es entlang des St.-Lorenz-Stroms<br />

bis nach Montréal. Die „unterirdische Stadt“ lockt<br />

mit zahlreichen Geschäften, Boutiquen, Restaurants<br />

und Cafés. 2 Nächte im Hotel Les Suites Labelle.<br />

Ca. 140 km<br />

16. Tag: Montréal<br />

Lassen Sie sich von der Kombination aus historischer<br />

Altstadt und den blitzenden Neubauten des<br />

Stadtzentrums verzaubern. Genießen Sie die herrliche<br />

Aussicht vom Mount Royal und machen Sie eine<br />

Pause in einem der Cafés.<br />

17. Tag: Montréal - Kingston<br />

Heute fahren Sie entlang des St.-Lorenz-Stroms<br />

und über den 1.000 Island Parkway nach Kingston.


KANADA • AUTOREISE 97<br />

z. B. vom 14.10. bis 1.11.<br />

19 Tage/18 Nächte ab/bis Toronto<br />

lt. Ausschreibung<br />

pro Person bei 2 Erw. € 1.242<br />

CLASSICS<br />

• Freie Wahl des Mietwagens<br />

• Individuelle Verlängerungen<br />

• Mehrere Varianten buchbar<br />

• Top Preis/Leistung​<br />

© Parks Canada<br />

Thousand Islands, Ontario<br />

Niagarafälle Montréal Ottawa<br />