12.06.2020 Aufrufe

Weinkarte Restaurant Hermann

unsere Weinkarte

unsere Weinkarte

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

<strong>Weinkarte</strong><br />

Cafe <strong>Restaurant</strong> <strong>Hermann</strong><br />

Hol den Wein, wir müssen über Gefühle reden!


Prickelnd (o)<br />

Prosecco DOC Frizzante Piccolo 0,2l € 8,80<br />

Cantine Sacchetto, Trebaseleghe/Venetien/Italien<br />

- Helles Gelbgrün mit feinperliger Schaumbildung, in der Nase einladendes<br />

Bukett, dezent nach getrockneten Äpfeln duftend, Grapefruit, zarte<br />

Feuersteinnote, am Gaumen elegant, delikate Säure, perfekte Balance,<br />

saftig-fruchtiger Nachhall nach Apfel und Kiwi.<br />

Prosecco DOC Spumante Fili 0,1l € 3,80 Fl. € 30,50<br />

Extra Dry<br />

Cantine Sacchetto, Trebaseleghe/Venetien/Italien<br />

- Helles Strohgelb, intensiver Duft nach Pfirsich, Birne, Banane und Apfel, feines<br />

Zusammenspiel von Zitrus und floralen Noten, sowie Spuren von Akazie und<br />

Glyzinie, am Gaumen voller, jedoch dezenter Körper. Dank seines erfrischenden<br />

Charakters bestens zum Genießen geeignet.<br />

Millesimato Brut Prosecco Fl. € 38,00<br />

Col dè Salici – Compagnia del Vino, Valdobbiadene/Italien<br />

- Weißgold, feine Perlage, in der Nase fruchtig, frische Äpfel, Birnen, Pfirsich,<br />

zarte Honignuancen, am Gaumen florale Akzente, dezente Mandelnoten,<br />

perfekte Balance.<br />

"R" de Ruinart Brut Fl. € 80,00<br />

Ruinart, Reims – Champagne/Frankreich<br />

- Hellgolden, feine Perlage, zartes Fruchtbukett, etwas Biskuit mit nussigen Anklängen,<br />

feine Apfelschalen, am Gaumen saftig, feines Mousseux, fruchtig-würzig, erinnert an<br />

Apfelkuchen, finessenreiches Finale.


Offene Weine (o)<br />

Steyrermen 1/8l € 4,70<br />

Weißwein Cuvée aus Welschriesling, Gelber Muskateller und Sämling<br />

Weingut Schwarzl, Ratsch an der Weinstraße/Steiermark<br />

- Der sommerliche Steyrermen 2022 zeigt sich von seiner fruchtig-leichten Seite<br />

und ist damit der perfekte Terrassenwein an lauen Sommertagen.<br />

Herz was willst du mehr?<br />

Göttles Zweigelt 1/8l € 4,70<br />

Weingut Glatzer, Göttlesbrunn/Niederösterreich<br />

- Fest strukturierter Sortenklassiker mit saftiger Kirschfrucht und kernigem<br />

Tannin.<br />

Nimmervoll Quergelesen 1/8l € 4,70<br />

Rosé vom Zweigelt<br />

Gregor Nimmervoll, Engelmannsbrunn/Niederösterreich<br />

- In der Nase kecke Beerenfrucht und Pikanz, am Gaumen wieder Frucht,<br />

Spaßmacher.<br />

Österreichische Weißweine (o)<br />

Grüner Veltliner € 28,00<br />

Federspiel Loibenberg<br />

Domäne Wachau, Dürnstein/Niederösterreich<br />

- Brillantes Gelb mit grünen Reflexen, ausgeprägt und offen in der Nase,<br />

zarte Würze, reifer Apfel, Marille, etwas Weingartenpfirsich und ein Hauch<br />

von Mango und Physalis, am Gaumen ausgeprägte Fruchtnoten, salzig,<br />

druckvoll und saftig mit eleganter Balance, gute Struktur und Länge.<br />

Grüner Veltliner € 36,00<br />

Smaragd Weissenkirchen<br />

Domäne Wachau, Dürnstein/Niederösterreich<br />

- Brillant leuchtendes Grüngelb, im Duft sehr ausdrucksvolle Aromen nach<br />

roten Äpfeln, Birne, ein Hauch von Küchenkräutern, zarte Tabakwürze, am<br />

Gaumen kompakt und druckvoll, elegante Würznoten, sehr balanciert mit<br />

erfrischender Säure und intensiven Fruchtnoten, lang anhaltend im Abgang.


Riesling € 36,00<br />

Tiefenthal Kremstal DAC<br />

Weingut Buchegger, Dross, Kremstal/Niederösterreich<br />

- Mittleres Gelb, in der Nase opulente Steinobstnoten, zart nach Ananas, am<br />

Gaumen extrasüße Frucht, cremig, elegante Textur, gelbe Frucht im Nachhall,<br />

gutes Entwicklungspotenzial.<br />

Roter Veltliner € 28,00<br />

Wiener Symphoniker<br />

Weingut Hans Setzer, Hohenwarth, Weinviertel/Niederösterreich<br />

- Helles Gelbgrün, in der Nase weiße Ribisel, feine Zitronenzesten, dezenter<br />

Mandelton, am Gaumen saftig, feiner Fruchtschmelz, gute Balance.<br />

Lieblingswein<br />

der Chefin<br />

Sauvignon Blanc € 32,00<br />

Klassik Skoff Original<br />

Weingut Walter Skoff, Gamlitz/Südsteiermark<br />

- Hellgrün, in der Nase elegante Paprika- und Cassisnoten, Holunderblüten,<br />

am Gaumen Cassis und Stachelbeere, delikate, harmonische Säure.<br />

Chardonnay € 28,00<br />

Weingut Michael Auer, Höflein, Carnuntum/Niederösterreich<br />

- In der Nase besticht dieser Chardonnay durch reife gelbe Apfelfrucht, am<br />

Gaumen setzt sich eine saftig elegante Frucht fort, mineralisch-salzige<br />

Noten sorgen für einen spannenden Abgang. Ein gelungener,<br />

fülliger Chardonnay.<br />

Chardonnay Reserve € 32,00<br />

Weingut Krug, Gumpoldskirchen, Niederösterreich<br />

- In der Nase feiner Fruchtcharme nach Äpfeln, Birnen und Nüssen,<br />

am Gaumen hochreif, mit zarter Röstigkeit im Finish, gute Lebendigkeit.


Grauburgunder € 36,00<br />

Weingut Schauer, Kitzeck im Sausal/Südsteiermark<br />

- In der Nase eine salzig-mineralische Note, gelbes Kernobst, wirkt am<br />

Gaumen straff und fest. Dieser Wein besitzt sehr viel Potenzial und<br />

verspricht perfektes Trinkvergnügen.<br />

Weissburgunder (o) € 30,00<br />

Südsteiermark DAC – fruchtig, einfach, genussvoll<br />

Weingut Schwarzl, Ratsch an der Weinstraße/Südsteiermark<br />

- Unser Weißburgunder DAC 2022 ist unser „Allrounder“. Durch seine leichten<br />

Pfirsich-Noten umrahmt er Fischgerichte und ist auch als Aperitif immer<br />

angenehm zu genießen. Alle Trauben werden handverlesen, somit steckt in<br />

jeder Flasche viel Handarbeit.<br />

Gelber Muskateller Classic € 28,00<br />

Weingut Karl & Gustav Strauss<br />

- Ein sehr schönes, nach Trauben und Zitronen erinnerndes Bukett, das sich am<br />

Gaumen widerspiegelt. Trocken ausgebauter Wein mit fein eingebundener<br />

Säure und fruchtigem Nachgeschmack.<br />

Italienische Weißweine (o)<br />

Bramito del Cervo € 28,00<br />

Umbria IGT - 100% Chardonnay<br />

Tenuta Castello della Sala, Marchesi Antinori, Umbrien<br />

- Strahlendes Gelb mit grünen Reflexen, in der Nase komplex und frisch mit<br />

delikaten Noten von Butter und Vanille, am Gaumen gute Struktur, Eleganz und<br />

Mineralität, frische, perfekt ausgewogene Säure, leichte und harmonische<br />

Holznote.<br />

Villa Antionori Bianco € 26,00<br />

Trebbiano, Malvasia, Pinot Blanc, Pinot Grigio, Riesling<br />

Toscana IGT 2017 - Marchesi Antinori, Firenze/Toskana<br />

- Helles Goldgelb mit Grünreflexen, in der Nase feiner, blumiger Duft mit zarter<br />

Zitrusfrucht, frisch und elegant, am Gaumen harmonische Säure, mit schöner<br />

Finesse im Abgang.


Roseweine (o)<br />

Terrassen Federspiel € 28,00<br />

Zweigelt Rosé<br />

Domäne Wachau, Dürnstein, Wachau/Niederösterreich<br />

- Leuchtendes Rosa, in der Nase rote Johannisbeeren, Walderdbeeren,<br />

Nelken und zarte Würze, elegante Zitrusnoten, am Gaumen sehr frisch<br />

und fruchtbetont.<br />

Nimmervoll Quergelesen € 28,00<br />

Rosé vom Zweigelt<br />

Gregor Nimmervoll, Engelmannsbrunn/Niederösterreich<br />

- In der Nase kecke Beerenfrucht und Pikanz, am Gaumen wieder Frucht,<br />

Spaßmacher.<br />

Österreichische Rotweine (o)<br />

Zweigelt € 32,00<br />

Reserve<br />

Weingut Josef Salzl, Illmitz/Neusiedlersee<br />

- Dunkles Rubingranat, in der Nase Kirschkompott, etwas Heidelbeeren, dunkle<br />

Schoko, Röstaromatik, am Gaumen Kirsch- & Weichselfrucht, saftiger<br />

Tanningrip, salzige Mineralik, kraftvoll und doch elegant mit schmeichelnder<br />

Extraktsüße.<br />

Cabernet Sauvignon Selection € 28,00<br />

Weingut Josef Salzl, Illmitz/Neusiedlersee<br />

- In der Nase wunderbar typisch nach Johannisbeere, Oliven, Pfefferminz,<br />

schwarzem Pfeffer, Brombeer, Dörrobst, Veilchen und frischen Kräutern<br />

duftend, am Gaumen sehr druckvoll und knackig, Kirschröster, roter Paprika,<br />

etwas Lakritze, Kamille, angenehmer Tanningrip, viel Kräuterwürze, elegant,<br />

dicht, einladende Mineralik mit einem wunderbar langem Abgang.


Blaufränkisch Zeitlos € 27,00<br />

Weingut Heribert Bayer, Neckenmarkt/Mittelburgenland<br />

- Rubingranat, in der Nase feine Kräuter, frische Kirschfrucht, am Gaumen<br />

saftig, feines Waldbeerkonfit, frisch strukturiert, angenehme Fruchtsüße<br />

im Abgang, leichtfüßig und trinkanimierend.<br />

Merlot € 30,00<br />

Reserve<br />

Leo Aumann, Tribuswinkel/Niederösterreich<br />

- Dunkles Rubingranat, in der Nase und am Gaumen elegante Röstaromen,<br />

rauchige Würze mit extraktsüßem Nachhall.<br />

Genesis Mmmh… € 30,00<br />

Zweigelt, Merlot<br />

Weingut Glatzer, Göttlesbrunn/Niederösterreich<br />

- Dieser Wein wurde aus den Sorten Zweigelt und Merlot cuvetiert.<br />

Zweigelt bringt sich mit seiner eleganten Frucht ein und der Merlot<br />

sorgt für die kräftige, intensive Würze. Feine fruchtige Nase nach Kirsche<br />

und Beeren - kräftig, gehaltvoll und sehr langer Nachhall am Gaumen mit<br />

feinem Tannin.<br />

Die rote Versuchung € 46,00<br />

Cabernet Sauvignon, Zweigelt, Merlot<br />

Weingut Krug, Gumpoldskirchen/Niederösterreich<br />

- In der Nase Brombeere, Johannisbeere, am Gaumen dezente<br />

Schokoladennote, schöne Extraktsüße, zarte Holznote.<br />

Small Hill Red € 28,00<br />

Merlot, Pinot Noir, Sankt Laurent<br />

Weingut Leo Hillinger, Jois/Neusiedlersee<br />

- Helles Rubinrot, ausgeprägte Aromen nach dunklen Beeren, etwas Kirsch,<br />

zarte Schokonoten im Hintergrund, am Gaumen eleganter Körper, frische Frucht,<br />

geschmeidige Tannine und perfekte Balance.<br />

Heideboden € 27,00<br />

Blaufränkisch, St. Laurent, Merlot<br />

Weingut Helmut Wendelin, Gols/Neusiedlersee<br />

- Dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen, zarte Randaufhellung. Mit etwas<br />

Tabakwürze unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Edelholz, zart<br />

nach Cassis. Voller Körper, präsente milde Tannine, schwarze Beerenfrucht im<br />

Abgang.


Italienische Rotweine (o)<br />

Pian delle Vigne DOCG € 78,00<br />

Brunello di Montalcino - Sangiovese<br />

Tenuta Pian Delle Vigne, Marchesi Antinori, Montalcino/Toskana<br />

- Intensives Granatrot, in der Nase blumige Noten, Nuancen von Vanille und Kakao,<br />

am Gaumen voll und samtig, feine Extraktsüße, zarte Erdbeernoten, mineralische<br />

und würzige Komponenten, ausgewogen und nachhaltig mit großem Potenzial.<br />

Torcicoda Primitivo € 36,50<br />

Salento IGT<br />

Tormaresca, Castel del Monte/Italien<br />

- Rubinrot, in der Nase reife Pflaumen- und Kirschanklänge, gut integrierte<br />

Holznoten, florale Anklänge, zarte Vanille, am Gaumen saftig, ausgewogen,<br />

tiefer, opulenter Fruchtschmelz, samtiges Tannin, würzige Noten mit sehr<br />

langem Nachhall.<br />

Chianti Superiore DOCG € 32,00<br />

Santa Cristina<br />

Marchesi Antinori, Firenze/Toskana<br />

- Rubinrot mit violettem Schimmer, in der Nase rote Frucht, insbesondere<br />

Kirsche, begleitet von einem Hauch Vanille, am Gaumen ausgewogen, weiche<br />

Tannine, im Abgang macht sich die rote Frucht wieder bemerkbar.<br />

Cont'Ugo, Bolgheri DOC € 59,00<br />

Merlot<br />

Tenuta Guado al Tasso, Bolgheri/Toskana<br />

- Dichtes Schwarzrubin mit lila Reflexen, in der Nase dunkle Beeren, ein<br />

Hauch Cassis, Schokolade und reife Weichseln, am Gaumen ungemein<br />

cremig mit intensivem, fein-granularem Tannin, fruchtig nach präzisen<br />

Crême de Cassis-Noten und zartem roten Paprika, unterlegt mit<br />

Graphitnoten, tolle Länge mit enormem Potenzial.<br />

Marchese Antinori Chianti Classico DOCG € 54,00<br />

Riserva Tenuta Tignanello<br />

Marchesi Antinori, Firenze/Toskana<br />

- Rubingranat, in der Nase elegant und finessenreich nach roten Früchten und<br />

Lakritz duftend, am Gaumen geschmeidig mit spürbaren Tanninen, vibrierende<br />

Säure, sehr geradlinig, im Nachhall reife Frucht, zeigt Power.


Das Team vom<br />

+<br />

bedankt sich herzlich für<br />

Ihren Besuch!<br />

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!<br />

________________________________________________________________________________<br />

„Cafe-<strong>Restaurant</strong>-<strong>Hermann</strong>“<br />

Jennifer Ortner, Dorf 16, 6352 Ellmau/Tirol<br />

Reservierungen unter der Tel-Nr: 0043 5358 3588 Mob: 0660 8108310<br />

E-Mail: info@cafe-restaurant-hermann.at Homepage: www.cafe-restaurant-hermann.at<br />

________________________________________________________________________________________<br />

(o) = enthält Sulfite<br />

- Inklusivpreise -

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!