Unser Team für die Kommunalwahl 2020

dk2015

An alle Haushalte

Sicher in

die Zukunft

Mit Herz und Verstand für Reken

Liebe Rekenerinnen, liebe Rekener,

am 13. September haben Sie die Wahl! Dann entscheiden Sie mit

Ihrer Stimme, wer die Politik in Reken zukünftig gestalten soll.

Wir als CDU möchten auch in den kommenden fünf Jahren entscheidend daran

mitwirken, dass Reken weiterhin lebens- und liebenswert bleibt. Dafür haben wir

wieder Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt, die alle Bevölkerungsgruppen

vertreten – Männer und Frauen, Jung und Alt, aus allen Ortsteilen.

Machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch und entscheiden Sie, in welche Richtung

der Weg Rekens führen soll. Wir versprechen Ihnen, auch weiterhin mit Herz und

Verstand für Reken einzustehen – getreu unserem Motto: Sicher in die Zukunft.

Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstützung und Ihre Stimme für die CDU Reken –

am 13. September oder bereits jetzt per Briefwahl.

Am 13.09.2020

wählen gehen oder

jetzt per Briefwahl!


Sicher in die Zukunft

Ihre Kandidatinnen und Kandidaten für Reken

Ansprechpartner in Ihrer Nachbarschaft

Auf cdu-reken.de finden Sie Videos zu unseren Kandidaten.

Stefan Holthausen

30 Jahre, Wirtschaftsingenieur

Wahlbezirk 01

> Ahornstraße, Akazienstraße,

Baekernweg, Bergstraße, Buchenstraße,

Eschenweg, Gandower Weg,

Gartenweg, Heidener Straße, Kapellenweg,

Lenzener Straße, Lindenweg,

Matthiesstegge, Nausdorfer Weg,

Pläckerweg, Steinstraße, Velener

Straße, Zum Spritzenhaus

Ersatzkandidat: Kevin Hüppe

Als Lokalpolitiker müssen wir die zukünftigen

Generationen im Blick haben. Daher ist es

wichtig, in den kommenden Jahren den

Klima- und Umweltschutz in Reken ideologiefrei

und mit Augenmaß voranzutreiben.“

Reken ist liebens- und lebenswert.

Als Berufspendler weiß ich,

was es heißt, wieder „zuhause“

zu sein!“

Horst Kafurke

59 Jahre, Geschäftsführer

Wahlbezirk 02

> Am Krankenhaus, Dorstener

Straße 1-28, Harrierstraße,

Hauptstraße, Kirchstraße, Liekstegge,

Neue Mitte, Overbergstraße,

Schmiedegasse, Schulstraße,

Schultenhoff, Wiesenweg,

Wehrstraße, Am Wehrturm

Ersatzkandidat: Björn Lütkebohmert

Lucia Terdues

Dirk Köhne

38 Jahre, Erzieherin 48 Jahre, IT-Leiter

Wahlbezirk 03

> An der Senke, Borculoer

Straße, Brunnenweg, Dorfheide,

Eichenwiese, Esch, Ginsterweg,

Heester Stegge, Hestern,

Holunderweg, Lammersstraße,

Surkstamm, Talweg

Wahlbezirk 04

> Berge, Coesfelder Straße,

Dr.-Wessels-Straße, Kerkenberg,

Kolpingstraße, Michaelstraße,

Mühlenberg, Riesweg,

Strote 20-24, von-Ketteler-

Straße, Werenzostraße

Ersatzkandidat: Michael Lehmann

Ersatzkandidat: Urban Holthausen

Die Vereinbarkeit von Job und Familie wird

immer wichtiger. Daher müssen wir auch weiterhin

dafür Sorge tragen, dass unsere Jüngsten

verlässlich und liebevoll betreut werden.“

Wir haben unsere Finanzen im Griff. Niedrigste

Abgaben und Gebühren gepaart mit

Investitionen auch in schwierigen Zeiten.

Reken, da bin ich gern!“


Anja Schlottbohm

46 Jahre, Studiendirektorin

Wahlbezirk 05

> Beethovenstraße, Brucknerstraße,

Dorstener Straße 29 – Ende, Händelstraße,

Hermann-Schwering-Straße,

Holtendorf, Kardinal-von-Galen-Straße,

Ludgeristraße, Mozartstraße,

Schumannstraße, Telgerkamp,

Wagnerring, Weberstraße,

Weskerhok

Ersatzkandidat: Ludger Dülmer

Sichere Schulwege haben für uns höchste

Priorität. Dies müssen wir auch weiterhin

bei der Verkehrswegeplanung in Reken im

Blick haben.“

Die Rekener Landwirtschaft benötigt für ihre

Arbeit Flächen zur Bewirtschaftung. Daher werden

wir verstärkt auf eine Nachverdichtung und

einen geringen Flächenverbrauch achten!“

Hermann-Josef

Wübbeling

63 Jahre, Landwirt im Ruhestand

Wahlbezirk 06

> An der Koppel, Bollengraben,

Dr.-Benson-Straße, Hadenbrok, Heltweg,

Hörnerhok, Hünenweg, Illerhusen,

Melchenberg, Papendyk, Preinhok,

Sandheck 1-11 (ohne 8), Siepe, Ulmenstraße,

Voßplacke, Zum Wildgehege

Ersatzkandidatin: Maria Mertens

Daniel Schemmer

Berthold Kesselmann

31 Jahre, Mitarbeiter im Deutschen Bundestag 55 Jahre, Betriebswirt

Wahlbezirk 07

> Am Kloster 9-Ende, Brockmühlenweg,

Falkenweg, Grenzmark 1, Grönings Venn,

Landsbergstraße, Marianne-Barisch-Weg,

Meisenweg, Raiffeisenstraße, Sandheck 8,

12-Ende, Stephanstraße, Torfkuhle,

Vennediek, Waldweg, Wellwiese,

Wilkenheide 1-2, Zum Heubach, Zum

Stellwerk, Zum Venn, Zur Wassermühle

Ersatzkandidatin: Birgit Overkamp

Wahlbezirk 08

> Amselweg, Birkhuhnweg,

Dille, Drosselweg, Fasanenweg,

Finkenweg, Grüner Weg,

Heideweg, Kampstraße,

Klemensweg, Lerchenweg,

Poststraße, Sperberweg,

Strote 1-19 A, Viereck

Ersatzkandidat: Uli Jeusfeld

Gesellschaftliches Miteinander ist

für uns das höchste Gut. Daher ist ein mögliches

Dorfgemeinschaftshaus in Maria Veen

ein spannendes Projekt für die Zukunft.“

Als selbstständiger Dienstleister weiß ich, wie

wichtig es ist, lebendige Ortskerne zu erhalten

und eine gute Nahversorgung sicherzustellen.

Hierauf liegt ein Fokus meiner Arbeit.“

Winfrid Gebhard

58 Jahre, Lehrer

Wahlbezirk 09

> Barbarastraße, Elisabethstraße,

Frankenstraße, Gerhart-Hauptmann-Straße,

Goethestraße,

Hebbelstraße, Heinestraße, Klein

Rekener Weg, Kreulkerhok, Lessingstraße,

Lönsweg, Schillerstraße,

Uhlandstraße, Uhlenberg

Ersatzkandidatin: Leandra Sühling

Kreidetafeln gehören in Reken der Vergangenheit

an. Wir können stolz sein auf unsere

top ausgestatteten Schulen. Damit schaffen

wir optimale Vorraussetzungen für eine

gute Bildung vor Ort.“

Die wirtschaftliche Entwicklung am Standort

Reken ist positiv. Es ist wichtig, hier nach wie

vor im engen Austausch mit den Unternehmerinnen

und Unternehmern zu bleiben.“

Carsten Strohkamp

41 Jahre, Verkaufsleiter

Wahlbezirk 10

> Aeckern, Alte Ziegelei, Augustin-

Wibbelt-Platz, Aulkestraße, Bahnhofstraße

(ohne 50-72), Carl-Benz-Straße,

Droste-Hülshoff-Weg, Feldweg,

Friedrichstraße, Gewerbering, Industriestraße,

Natz-Thier-Straße, Rudolf-Diesel-Ring,

Surendorf 6, 9, 9A, 11, Wagenfeld

straße, Wibbeltweg, Wilhelmstraße

Ersatzkandidatin: Sarah Schmäing


Achim Suttrup

31 Jahre, Verwaltungsfachwirt

Wahlbezirk 11

> Albert-Schweitzer-Straße,

Eichendorffweg, Freiherr-vom-Stein-

Straße 25-Ende, Friedrich-Ebert-

Straße, Fontanestraße, Hedwigstraße,

Herderstraße, Jägerstraße, Kant straße,

Keplerstraße, Konrad-Adenauer-Straße,

Ludwig-Erhard-Straße, Marienstraße,

Theodor-Heuss-Straße

Ersatzkandidat: Gerald Middendorf

Wir alle profitieren vom großen ehrenamtlichen

Engagement in unserer Gemeinde.

Vereine und Ehrenamt möchten wir daher

weiter bedingungslos unterstützen.“

Der neue Bahnhaltepunkt und die neue

Dorfstraße sind absolute Highlights für

Klein Reken. Sie zeigen, dass wir alle

Ortsteile im Blick haben.“

Stefan Zorenböhmer

50 Jahre, Feuerwehrbeamter

Wahlbezirk 12

> Am Kusebach, Am Pastorat,

Antoniusstraße, Bahnhofstraße 50-72,

Birkenhain, Boeskamp, Brügge, Dorfstraße

(ohne 1-3, 5-7, 9, 11, 13, 13 A, 15, 17, 18,

19), Everskamp, Friedingskamp, Gevelsberg,

Hannemannskamp, Halterner Straße,

Hohe Mark, Hubertustal, Neuenkamp,

Unnerbrügge, Zum Sportplatz

Ersatzkandidat: Christian Dehling

Ob Jung oder Alt – in Reken geht es allen

Generationen gut. Der demographische

Wandel bleibt aber auch für die Zukunft

eines unserer wichtigsten Themen.“

Glasfaseranschluss bis in jeden Haushalt –

was vielerorts noch unvorstellbar ist, ist bei

uns Realität. Davon profitieren wir alle –

Unternehmen, Familien, Schüler.

100% Abdeckung bleibt unser Ziel.“

Angelika Beckmann

Thomas Looks

62 Jahre, selbstständige Kauffrau 41 Jahre, Baustoffkaufmann

Wahlbezirk 13

> Alter Landweg, An der Landwehr,

Bonhoefferring, Brimmingskamp,

Buttstegge, Dorfkamp, Dorfstraße 1- 3,

5-7, 9, 11, 13, 13 A, 15, 17-19,

Fathofskamp, Fosskesfeld,

Freiherr-vom-Stein-Straße 1-24,

Möllenkamp, Mühlenweg,

von-Bodelschwingh-Straße

Ersatzkandidat: Berthold Kleideiter

Wahlbezirk 14

> Am Kloster 1-8, Boom,

Grenzmark 2-Ende, Holtkämpe,

Lökerhok, Olthüserhok, Pohl,

Riege, Strote 25-Ende, Surendorf

(ohne 6, 9, 9A, 11), Voßkamp,

Wilkenheide 3-Ende

Ersatzkandidat: Michael Büning

RESERVELISTE CDU REKEN KOMMUNALWAHL 2020

1 Angelika Beckmann

12 Anja Schlottbohm

23 Ludger Dülmer

34 Christoph Sicking

2 Hermann-Josef Wübbeling

13 Stefan Holthausen

24 Wilhelm Stilkenbäumer

35 Sarah Schmäing

3 Daniel Schemmer

14 Kevin Hüppe

25 Uli Jeusfeld

36 Hermann Kuhrmann

4 Lucia Terdues

15 Leandra Sühling

26 Horst Karfurke

37 Michael Büning

5 Winfrid Gebhard

16 Carsten Strohkamp

27 Björn Lütkebohmert

38 Gerald Middendorf

6 Dirk Köhne

17 Michael Vogt

28 Bernhard Heermann

39 Bernd Schwering

7 Berthold Kesselmann

18 Urban Holthausen

29 Thomas Lammerding

40 Cornelius Schemmer

8 Stefan Zorenböhmer

19 Christian Dehling

30 Peter Flecke

41 Jonas Kowalski

9 Maria Mertens

20 Birgit Overkamp

31 Berthold Kleideiter

42 Michael Lehmann

10 Thomas Looks

21 Achim Suttrup

32 Hermann-Josef Benning

43 Hendrik Stilkenbäumer

11 Gregor Spierefka

22 Anne Schulze-Sievert

33 Hendrik Hummert


Meine lieben Rekenerinnen und Rekener,

seit 11 Jahren bin ich mit Leidenschaft, Herz und Verstand maßgeblich an der

Entwicklung unserer schönen Gemeinde beteiligt. Seit 5 Jahren darf ich Ihr/Euer

Bürgermeister sein. Viele kennen mich von meinen repräsentativen Aufgaben als

Bürgermeister oder privat aus einem Verein oder einfach aus dem Dorf. Aber ich

bin auch Chef einer Gemeindeverwaltung mit mittlerweile 160 Mitarbeitern im

Rathaus, im Frei- und Hallenbad, beim Baubetriebshof, bei unserer Rettungswache

und bei unseren Schulen und Betreuungseinrichtungen.

Nicht ohne Stolz kann ich sagen, dass unsere Gemeinde Reken sehr gut dasteht.

Ich bedanke mich bei allen, die zu diesem außerordentlichen Ergebnis beigetragen

haben. Aber es gibt auch noch viel zu tun. Ich habe nach wie vor viel Freude an den

Aufgaben. Ich möchte die vielen angestoßenen Projekte zu Ende bringen und

neue Impulse setzen. Meine Familie und ich fühlen uns in Reken pudelwohl!

Daher würde ich mich sehr über Ihre, über Eure Stimme am 13. September 2020

freuen! Gehen Sie bitte wählen – gerne coronabedingt auch schon früher per

Briefwahl. Ich verspreche, auch weiterhin ein offenes Ohr für Ihre Anliegen zu

haben und Entscheidungen zum Wohle der Gemeinde Reken mit finanzieller

Vernunft und ökologischer Weitsicht zu treffen.

Manuel Deitert

Bürgermeister

Mit vielen Grüßen und bleiben Sie gesund

Ihr/Euer

Manuel Deitert

Kandidaten mit Profil

Kandidat für den Landrat

Kandidat für den Kreistag

Dr. Kai Zwicker

Wilhelm Stilkenbäumer

Unser Westmünsterland ist eine starke und

aufstrebende Region mit lebenswerten

Städten und Gemeinden. Reken ist ein

besonderes Beispiel, wie gut Wirtschaft

und Verwaltung, Vereine und Ehrenamt

miteinander ihre Heimat zum Wohle aller

gestalten. Gestern, heute und auch für

künftige Generationen.“

Der Kreis Borken übernimmt viele Aufgaben,

die eine Gemeinde eigenständig nicht erledigen

kann – von der Jugend-, Sozial- und

Arbeitsmarkt politik, über den Öffentlichen

Nah verkehr bis zur Abfallentsorgung. Die

Gemeinde Reken profitiert von ihrem guten

Verhältnis zur Kreisverwaltung und steht

auch dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit

in vielen Bereichen top da.“


Mit Herz und Verstand für Reken

Reken hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten prächtig entwickelt. Dies ist nicht

zuletzt der Verdienst einer klugen und verlässlichen Politik und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit

zwischen der CDU-Ratsfraktion und dem Bürgermeister. Unsere Fraktion zeichnet

sich durch ihre gute Vernetzung in die Rekener Gemeinschaft aus. Unsere Kandidatinnen und

Kandidaten engagieren sich weit über die Politik hinaus – von den Sportvereinen, über die

Schützenvereine, in den Nachbarschaften bis hin zur Feuerwehr. Dadurch wird gewährleistet,

dass wir das Ohr immer nah an den Bürgerinnen und Bürgern haben. Von der soliden Finanzpolitik

mit niedrigsten Steuern und Gebühren profitieren Sie alle! Sie erlaubt uns zudem, in die

verschiedensten Bereiche zu investieren. Die gute Situation in Reken ist auch Ihr Verdienst! Sie

tragen durch Ihren Fleiß dazu bei, dass es uns hier so gut geht. Wir bedanken uns daher bei

Ihnen allen. Ganz besonders bei denen, die durch ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement

dazu beitragen, dass wir mit Stolz sagen können: Reken, da bin ich gern!

cdu-reken.de

Kommunalwahl am

13. September 2020

Sie haben die Wahl – Ihre Stimme entscheidet!

Bei der diesjährigen Kommunalwahl werden der Landrat, der Kreistag, Ihr Bürgermeister

sowie der Gemeinderat Reken gewählt. Sie erhalten vier verschiedene Stimmzettel:

Rot:

Gelb:

Landrat

Dr. Kai Zwicker

Bürgermeister:

Manuel Deitert

Grau:

Grün:

Kreistag

Wilhelm Stilkenbäumer

Gemeinderat

Ihr CDU-Kandidat

IMPRESSUM Herausgeber: CDU-Fraktion und CDU-Gemeindeverband Reken · V.i.S.d.PG: Daniel Schemmer, wwww.cdu-reken.de · Satz-Druck-Weiterverarbeitung: SATZDRUCK GmbH, www.satzdruck.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine