Musikfonds 2017 - 2019

musikfonds

Der Musikfonds ist der jüngste der sechs Bundeskulturfonds und fördert seit 2017 bundesweit und genreübergreifend freischaffende Künstler*innen der aktuellen Musiklandschaft in Deutschland. Für die experimentelle freie Szene ist damit eine lang ersehnte Förderinstitution eingerichtet worden, von Beginn an vielfach überzeichnet und dennoch unverzichtbar.
Dieser Band dokumentiert ca. 500 geförderte Projekte aus den ersten acht Förderrunden, die der Musikfonds bis Ende 2019 durchgeführt hat. Die Einblicke in 32 ausgewählte Projekte zeigen beispielhaft die Aktualität musikalischer Innovation im ländlichen Raum und den Kulturmetropolen.

20172019


GRUSSWORTE

Monika Grütters MdB / Martin Maria Krüger

Gregor Hotz / Rainer Nonnenmann

Förderrunden

2017 / I

2017 / II

2018 / I

2018 / II

2018 / III

2019 / I

2019 / II

2019 / III

Projektförderungen bis zu 2.000 €

2017 - 19

216

206


192

174 160 138 116 98 64 42 18

4

STATISTIK

IMPRESSUM


GRUSSWORTE

Prof. Monika Grütters MdB

Prof. Martin Maria Krüger

Gregor Hotz

Gastbeitrag: Prof. Dr. Rainer Nonnenmann


5


MUSIK HAT

KEINE ABSICHT

Grusswort der Staatsministerin

für Kultur und Medien

Prof. Monika Grütters MdB

„Musik hat keine Absicht. Aber sie fordert Neugier, Offenheit und

Konzentration, und das brauchen wir mehr denn je. Wer Musik hört, muss

die Ohren öffnen und sich selbst.“, so hat es die preisgekrönte Komponistin

Rebecca Saunders in einem Interview mit der ZEIT einmal gesagt.

Gerade weil Musik so bedeutend ist für Begegnungen in Offenheit

und Neugier, hat der Musikfonds eine klare Absicht: Als jüngster der

sechs Bundeskulturfonds widmet er sich explizit der Förderung der

experimentellen, der zeitgenössischen Musik in ihrer ganzen Vielfalt und

Komplexität. Seine Gründung war ein Novum, nicht nur in Deutschland,

sondern auch international. Als im Herbst 2016 über die Etablierung

des neuen Fonds beraten wurde, geschah dies aus dem Wunsch und der

Notwendigkeit heraus, neuen Ideen in der Musik mehr Raum und Mittel

zu geben: Ideen jenseits kommerzieller Orientierung, getrieben von

Ausdruckswillen und künstlerischer Vision. So wurde der Musikfonds ins

Leben gerufen, um herausragende Projekte der vielfältigen zeitgenössischen

Musikkultur in Deutschland zu fördern und Impulse zu geben

für die Weiterentwicklung jener Musikerinnen und Musiker, die mit viel

Leidenschaft, Kreativität und Mut zum Experimentieren Musik machen.

Dabei unterstützt der Musikfonds insbesondere die bundesweite, global

vernetzte, professionelle Freie Szene. Sie genießt in Fachkreisen weltweit

einen ausgezeichneten Ruf und zieht mit ihren Veranstaltungen jedes

Jahr Künstlerinnen und Künstler von weither an.


Foto © Elke Jung-Wolff

Damit sich dieser exzellente Ruf nicht nur in Fachkreisen hält, gehört

es zu den Zielen des Musikfonds, der zeitgenössischen Musikszene

zur verdienten breiten öffentlichen Wahrnehmung und Anerkennung

zu verhelfen. Denn auch wenn in zahlreichen Musikzentren (zumindest

vor Corona) stetig steigende Besucherzahlen ein großes Bedürfnis nach

unkonventioneller Musik bestätigen, zeigt sich im ländlichen Raum, in

kleineren Städten ohne entsprechende Infrastruktur häufig ein anderes

Bild. Dort ist Musik mit direktem Bezug zur Gegenwart wenig präsent,

das Publikum dafür überschaubar. Dennoch gibt es glücklicherweise

eine steigende Zahl Veranstalterinnen und Veranstalter, die, oftmals

ehrenamtlich, Kulturorte und Musikbühnen auf dem Land eröffnen. Und:

Immer mehr Künstlerinnen und Künstler empfinden die Arbeitsbedingungen

fernab der Metropolen als inspirierend, produktiv und vor allem als

erschwinglich.

Aktuell hat der Musikfonds eine weitere wichtige Aufgabe übernommen:

Als Antwort auf die schwierige Situation der Solo-Selbstständigen in

der Corona-Krise hat die Bundesregierung die Stipendienprogramme

des Musikfonds mit erheblich mehr Mitteln ausgestattet, die durch den

Musikfonds gerecht in der Freien Szene verteilt werden.

Wie wichtig die Arbeit des Musikfonds ist, zeigte sich schon in der regelrechten

Flut an Anträgen zur ersten Ausschreibung im Jahr 2017.

Dieser enorme Bedarf führte im Folgejahr zu einer Verdopplung der

Fördermittel auf zwei Millionen Euro. Bis heute wurden so mehr als 500

Projekte gefördert. Von Beginn an spiegeln diese die herausragende

stilistische Vielfalt und kreative Produktivität der deutschen Musikszene

– und das über alle Genres und Sparten hinweg. Das dokumentiert

eindrucksvoll die vorliegende Publikation, der ich zahlreiche interessierte

Leserinnen und Leser wünsche.

7

Dem deutschen Musikfonds wünsche ich weiterhin innovative und experimentelle

musikalische Projekte, die im Sinne Rebecca Saunders‘ ganz

ohne Absicht zu unvergesslichen, den Horizont erweiternden Klangerlebnissen

zeitgenössischer Musik beitragen.


WENN ES DEN

MUSIKFONDS

NICHT GABE...

Vorsitzender Musikfonds e.V.

Prof. Martin Maria Krüger

Wenn es den Musikfonds nicht gäbe – man müsste ihn sofort

gründen! Genau jetzt, in Zeiten der Pandemie, hätte er besonders

schmerzlich gefehlt. Im Hinblick auf die kommenden Jahre wird er an

Bedeutung noch gewinnen: Lebenswert und Befindlichkeit unserer Gesellschaft

werden wesentlich von der Bewahrung der kulturellen Vielfalt

abhängen, und erschwerten Rahmenbedingungen werden wir erst recht

mit immerwährendem Aufbruch und Mut zum Neuen begegnen müssen.

Das zentrale Anliegen des Musikfonds ist es, das bisher Ungehörte

erklingen zu lassen und neue Klangräume zu erforschen. Die vom Musikfonds

geförderten Projekte wecken die Lust am Hören und kultivieren die

Kunst des Zuhörens – dies tun sie überwiegend live, im direkten sozialen

Austausch mit einem stetig wachsenden Publikum.

Vor zehn Jahren, im Jahr 2010, forderte der Deutsche Musikrat als

erster einer wachsenden Zahl von Verbänden, das Kaleidoskop der

bestehenden Kulturfonds des Bundes um einen Musikfonds zu erweitern.

2016 schließlich lud Kulturstaatsministerin Monika Grütters

sieben Verbände und Institutionen ein, den Musikfonds e.V. zu gründen.

Die Gründungsmitglieder des Musikfonds bilden ein eindrückliches,

umfassendes Spektrum der Musik der Gegenwart ab: Die Deutsche

Gesellschaft für Elektroakustische Musik, die Deutsche Jazzunion, der

Deutsche Komponistenverband, der Deutsche Musikrat, der Deutsche

Tonkünstlerverband, die Gesellschaft für Neue Musik und die Initiative


Musik – alle diese Verbände haben sich seither in intensivem Diskurs für

die Entwicklung des Musikfonds eingesetzt, wofür ich ihnen herzlichen

Dank ausspreche.

Foto © Andreas Schoelzel

Heute, nach nur vier Jahren, können wir mit Fug und Recht sagen: Der

Musikfonds ist von der freien, experimentellen Musikszene von Beginn

an dankbar angenommen worden und ein fulminantes Erfolgsmodell

zur Förderung der aktuellen Musik aller Sparten – mit dem einzigen

Wermutstropfen, dass das Antragsvolumen die verfügbaren Mittel um

das fast Siebenfache übersteigt. Das genreübergreifend besetzte Kuratorium

leidet in jeder Antragsrunde wieder unter der Unmöglichkeit, alle

förderungswürdigen Projekte zu berücksichtigen, bzw. die zur Förderung

vorgesehenen in der erforderlichen Höhe zu unterstützen.

In dem durch die Pandemie augelösten Krisenjahr 2020 stellt der

Musikfonds seine enge Verbindung zur Szene unter Beweis, indem er

erhebliche, durch die Kulturstaatsministerin bereitgestellte Sondermittel

aus dem Programm Neustart Kultur zum ganz überwiegenden Teil in

Form von Stipendien an Solo-Selbstständige ausgibt. Die umfangreichen

Voraussetzungen hierfür - einschließlich einer substanziellen Satzungsänderung

- wurden innerhalb weniger Wochen geschaffen.

Dieser Vorgang steht beispielhaft für eine vorbildliche, vertrauensvolle

und hoch engagierte Zusammenarbeit, für die ich den seit Gründung

des Fonds amtierenden Vorstandskollegen Dr. Julia Cloot und Felix Falk

ebenso namentlich danken möchte wie dem engagierten Geschäftsführer

Gregor Hotz und seinem kompetenten Team. Dem von Anfang an amtierenden

Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Ralf Weigand und mit ihm allen

Kuratorinnen und Kuratoren danke ich herzlich für die Ausdauer und

Bereitschaft, dem Musikfonds mit ihrer Expertise in den dreimal jährlich

stattfindenden Fördersitzungen zur Verfügung zu stehen.

9

Unser besonderer Dank gilt natürlich dem Deutschen Bundestag und

Staatsministerin Monika Grütters mit ihrem Haus, die den Musikfonds

ermöglicht haben, ihn finanzieren und wohlwollend begleiten. Die

vorliegende Dokumentation unterstreicht eindrücklich, welch herausragendes

und effizientes Förderinstrument für die Szene aktueller Musik

in unserem Land hiermit geschaffen wurde. Unseren Dank verbinden wir

daher mit der Hoffnung, dass der Musikfonds auch unter erschwerten

Rahmenbedingungen in weiter wachsendem Maße die Mittel erhalten

wird, welche er zur Erfüllung seiner Bestimmung benötigt: der Förderung

exzellenter, zukunftsweisender Projekte im Bereich der aktuellen Musik.


ES GING

STURMISCH LOS

Geschäftsführer

Gregor Hotz

Es ging stürmisch los, und die ersten 3 Jahre sind wie im Flug

vergangen. Als Gründungsgeschäftsführer begann ich im Juni 2017 damit,

die Geschäftsstelle des Musikfonds aufzubauen – es gab keinen Computer,

keine Kolleg*innen, kein Büro. Dafür hohe Erwartungen und ungefähr

450 per Email bereits eingereichte Anträge, die schnellstmöglich bearbeitet

und dem 14-köpfigen Kuratorium zur Bewertung vorgelegt werden

sollten. Zum Glück war ich aber doch nicht ganz alleine, sonst hätte ich

die Probezeit kaum heil überstanden. Die Mitarbeiter*innen des Referats

K22 der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

standen mir bei und erläuterten mir geduldig die verwaltungstechnischen

Erfordernisse und förderpolitischen Maßstäbe des Bundes. Für mich, der

ich die Kulturpolitik bis dahin von der anderen Seite, aus der Perspektive

des solo-selbstständigen Veranstalters und Produktionsleiters kannte,

eine neue, spannende Sichtweise.

Auch der Vorstand des Musikfonds hatte immer ein offenes Ohr für

mich – von Anfang an hat die professionelle und zielgerichtete Zusammenarbeit

in diesem Gremium nicht nur gut funktioniert, sondern auch

großes Vergnügen bereitet und mir entscheidende Impulse gegeben.

Eine weitere besonders hilfreiche Unterstützerin war in der Anfangszeit

Susan Eichstädt, die stellvertretende Generalsekretärin des Deutschen

Musikrats. Susan Eichstädt hatte im Herbst 2016 die kommissarische

Leitung des Musikfonds übernommen und mir während meiner ersten

Monate als Geschäftsführer wichtige Orientierung gegeben. Bald kamen

hervorragende Mitarbeiterinnen hinzu und gemeinsam begannen wir, die

Aufgaben zu strukturieren.

Anfang des Jahres 2020 hatten wir zum ersten Mal das Gefühl, dass die

Geschäftsstelle des Musikfonds sich konsolidiert hatte, dass wir nachhaltige

Prozesse etabliert und zu einem Normalzustand gefunden hatten.


Foto © Judith Affolter

Ein idealer Zeitpunkt also für die erste Publikation, um Einblick in die

ersten 500 vom Musikfonds geförderten Projekte zu geben. So dachten

wir – dann kam Corona und alles war anders. Mit der Unterstützung des

Bundes und dem engagierten Einsatz des ganzen, inzwischen 5-köpfigen

Teams ist es uns gelungen, Corona und dem verordneten Stillstand des

kulturellen Lebens zu trotzen. Wir ermöglichen weiterhin die Realisierung

herausragender Projekte aktueller Musik und stützen damit die

professionelle freie Szene der aktuellen, experimentellen Musik, für die

Deutschland weltweit sehr geschätzt wird.

Hauptaufgabe des Musikfonds ist es, in diesen nicht nur wirtschaftlich

schwierigen Zeiten, die fast immer ehrenamtlich agierenden Netzwerke

der freien Szene und ihre Aktivist*innen zu fördern. Diese Unterstützung

ist elementar, auch wenn diese äußerst diverse Szene Kummer gewohnt

ist und unkaputtbar erscheinen mag, weil sie eigenwillig ist und der

musikalische Druck im Kessel zu hoch. Entstanden ist diese Szene zu

einer Zeit, als an die Förderung avantgardistischer Musik durch öffentliche

Mittel kaum zu denken war. Die revolutionäre Kraft der Musik wurde

dadurch eher noch verstärkt. Heute aber ist die Gefahr, dass die im Fokus

des Musikfonds stehende Musikszene durch Corona empfindlich dezimiert

wird, sehr groß und sehr real. Umso wichtiger ist es, dass durch den

Musikfonds die aktuelle Musik aller Sparten in ihrer großartigen Vielfalt

und Komplexität bundesweit gefördert wird: Ob experimenteller Pop,

elektronische Musik, komplexer Noise, transkulturelle Musik, Avantgarde-Jazz,

interdisziplinäre Klangkunst oder zeitgenössische Neue Musik

– der Musikfonds unterstützt genreübergreifend in allen Bereichen der

Sub- und Hochkultur herausragende Projekte der Kunstmusik. Die Publikation,

die Sie jetzt in der Hand halten zeigt, wie vielfältig die präsentierten

Formate im ländlichen Raum und den Kulturmetropolen sind. Wir

sind stolz auf das bisher Erreichte und wünschen uns, dass wir mit der

Unterstützung des Bundes langfristig den Musiker*innen dabei helfen

können, prekäre Lebensumstände hinter sich zu lassen; wir hoffen, an

der Verbesserung der Produktionsbedingungen dieser Musik mitwirken

und unsere Förderprogramme ausbauen zu können.

11

Ich danke ganz herzlich allen am Erfolg des Musikfonds beteiligten

Personen und Institutionen, die einzeln aufzuzählen den Rahmen sprengen

würde: der Staatsministerin und den Mitarbeiter*innen der BKM,

dem Ausschuss für Kultur und Medien des Bundestags, den kulturpolitischen

Sprecher*innen der Bundesparteien, dem Kuratorium und den

Mitgliedsverbänden des Musikfonds sowie meinem fantastischen Team

in der Geschäftsstelle. Mein größter Dank geht an die Musikschaffenden

selber – sie sind es, die uns mit ihrer Musik reich beschenken, die uns die

herausfordernde Gegenwart des 21. Jahrhunderts erleben, reflektieren

und genießen lassen. Ich wüsste nicht, wie die Welt ohne sie tönte.


MUSIKTANZTHEA-

TERVIDEOPER-

FORMANCE…

Verschlungene Gedanken über das

Ent- und Verkoppeln der Künste

Rainer Nonnenmann

Die Einteilung der Kunst in verschiedene Künste, die sich

ihrerseits in mehr oder weniger definierbare Sparten und Stile untergliedern

lassen, entspringt demselben Systematisierungs- und Kategorisierungsdrang,

mit dem seit dem 18. Jahrhundert Enzyklopädisten und

Naturforscher die Flora, Fauna, Gesteine, Erdzeitalter und chemischen

Elemente in Klassen, Stämme, Ordnungen, Periodensysteme, Familien,

Gattungen, Arten, Spezies und Unterspezies klassifizierten. Der Mensch

versucht Dinge zu verstehen, indem er sie vergleicht und unterscheidet.

Doch individuelle Ausprägungen von Kunst, Musik, Theater, Tanz und

Literatur sind nicht selten zu einzigartig, als dass sie sich angemessen

unter Oberbegriffen subsummieren ließen. Künstlerische Praxis grenzt

sich von bereits bestehenden Praktiken ab und entfaltet zentrifugale

Kräfte. Künstlerische Arbeit besteht aus Suchen, Tasten, Probieren,

Experimentieren, Fragen und Forschen. Geregelte Bahnen und Konfektionsgrößen

werden verlassen zugunsten von Grenzüberschreitung, Wildwuchs,

Vagieren, Mäandrieren. Dabei können dann wiederum zentripetale

Kräfte wirksam werden, die zuvor Separiertes und analytisch Zerlegtes

neu synthetisieren. Auf diskrete Scheidungen von fixierten Rahmungen,

Formen und Besetzungen reagierten Künstlerinnen und Künstler immer

wieder mit Verschmelzungen unterschiedlicher Materialien und Medien:

Die Romantik wandte sich gegen die Idee der absoluten Musik der Wiener

Klassik, die Dadaisten gegen das Autonomieideal des L’art pour l’art, die

Happening- und Fluxus-Bewegung der 1960er Jahre gegen das serielle


Foto © Kathrin Bongartz

Reinheitsideal der Nachkriegsavantgarde. Die europäische Kunst-,

Musik- und Literaturgeschichte ist voll von Prozessen der Abstoßung,

Ausdifferenzierung, Spezialisierung und Herausbildung von Institutionen

mit klarer Zuständigkeit. Ebenso erfolgt die Förderung von Kunst und

Kultur üblicherweise durch Referate für bestimmte Sparten: Bildende

Kunst, Theater, Musik, Tanz, Literatur, Film, Medien, Popkultur. Sparten

übergreifende Projekte haben es oft schwer, weil bei Ländern und Kommunen

verschiedene Referate zuständig sind und sich folglich keines

wirklich in der Verantwortung sieht, so dass Projekte weiterdelegiert oder

abgelehnt werden. Beim Musikfonds dagegen können bundesweit Anträge

für unterschiedliche Genres und transdisziplinäre Projekte gestellt

werden. Das ist weithin einzigartig.

Benennen und Begreifen Doch noch einmal von vorn: Im Anfang war die

Erde wüst und leer, und „Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht!“

Wie schon die alttestamentarische „Genesis“ erkannte auch das neutestamentarische

„Evangelium nach Johannes“ die weltschöpferische Kraft

des Wortes: „Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und

das Wort war Gott. Alle Dinge sind durch das Wort geworden.“ Im Garten

Eden gaben Adam und Eva „allem Vieh und allen Vögeln des Himmels und

allen Tieren des Feldes Namen.“ Wie die jüdische und christliche Religion

beschreiben auch Kosmogonien anderer Religionen und Kulturen den ​

heute von der Anthropologie erwiesenen Umstand, dass der Mensch

nur so weit in der Lage ist, seine Umwelt zu erkennen, wie er diese auch

zu benennen vermag. Nur mit Begriffen begreifen wir. Sprache ist das

zentrale Werkzeug unseres Welt- und Selbstverständnisses. Doch Begriffe

können sich auch verselbständigen und vor die sinnliche Erfahrung

und unmittelbare Anschauung schieben. Die Welt wird dann nicht mehr

erkannt, sondern durch Wörter, Ideen oder Ideologien gedeutet, geformt

oder überhaupt verkannt. Lenkende Dispositive der Wahrnehmung sind

auch ästhetische Termini, Tonsysteme, Gattungs- und Formmodelle,

Genre-, Sparten- und Stilzuschreibungen. All die bekannten „Ismen“

der Musik- und Kunstgeschichte fokussieren, kanalisieren, verstellen

und vernebeln die Aufmerksamkeit. Noch ohne ergriffen zu sein, meint

man, schon zugreifen zu können. Verbalisierungen tragen zur Bildung

von Erwartungshaltungen bei, die für bestimmte Aspekte sensibilisieren,

aber auch Klänge gemäß einem Etikett oder Label normativ zurechthören

lassen. Im „Kunsthistorischen Museum“ wird Kunst historisiert, archiviert,

katalogisiert, musealisiert, kommentiert. Die Artefakte sind nach

Epochen, Genres und Herkunft fein säuberlich einsortiert in Abteilungen

für antike Skulpturen, Alte Meister, Barock, niederländische Landschaftsmalerei,

Stillleben, Porträts, französische Plastik, Impressionismus, Pointilismus,

Symbolismus, Expressionismus, Kubismus, Futurismus, Surrealismus,

Popart et cetera. Wie ein riesiger Setzkasten funktioniert auch

das „klingende Museum“ unseres hoch spezialisierten Musikbetriebs

13


mit all seinen Konzertsälen, Opernhäusern, Clubs und Veranstaltern für

Alte oder Neue Musik, Orchester-, Chor-, Ensemble- oder Kammermusik,

Klavier-, Quartett- oder Liederabende, Jazz, Improvisation, Performance,

Schlager, Oldies, Pop, Hiphop, Rock, Metal, House, oder, oder, oder.

Genres und Gebäude Im vierten Jahrhundert vor Christus gliederte

Aristoteles seine „Poetik“ in Dramatik, Epik und Lyrik, obwohl sich diese

Disziplinen in den Tragödien seiner Zeitgenossen Sophokles, Aischylos,

Euripides auch verbanden. Die antiken Schablonen setzten sich in

der Regelpoetik von Barock und Aufklärung fort, gegen die dann die

Romantiker revoltierten. Romane enthielten nun auch Gedichte, Gesänge

oder Märchen, Dramen waren zum Lesen, Schauspiele wurden philosophisch,

Philosophie wurde aphoristisch, Klaviersonaten zu Fantasien,

Sinfonien zu Tondichtungen, Opern zu Gesamtkunstwerken. Traditionelle

Gattungen und Formen wurden erweitert, verflochten oder gesprengt.

Musik wurde aus standardisierten Schemata befreit und Form wieder

als eigenständige Ausdrucksdimension belebt, indem sich alte Modelle

zu janusgesichtigen Gebilden verkreuzten: Sonatenrondo, Rondofuge,

Konzertouvertüre, Orchesterlied, Kammeroper, Chor-, Orgel- und Liedersinfonie.

In „Das Kunstwerk der Zukunft“ (1850) bezeichnete Richard

Wagner die 9. Symphonie Beethovens wegen des Chorfinales auf Schillers

„Ode an die Freude“ als „die Erlösung der Musik aus ihrem eigensten

Elemente heraus zur allgemeinsamen Kunst.“ Zugleich zementierte das

19. Jahrhundert mit dem Bau von Philharmonien, Theater- und Opernhäusern

bestimmte Präsentations- und Rezeptionsweisen. Die Architektur,

Dimensionierung und Ausschmückung der Musentempel diente nicht

nur der angemessenen Präsentation der künstlerischen Inhalte, sondern

immer mehr auch der äußerlichen Repräsentation der Pracht- und Machtentfaltung

von Fürsten, Volk und Vaterland. Nach dem Ersten Weltkrieg

radikalisierten daher Kubisten, Futuristen und Dadaisten die Frage nach

Material, Medium, Sinn und Zweck von Kunst durch Montage, Collage,

Assemblage, Frottage, Grattage, Ready Made und konkrete Poesie.

Alltagsgegenstände und Zeitungsschnipsel gelangten in Bildwerke,

Gemälde wurden plastisch, statische Skulptur zum Mobile, Sprache

wurde als Musik komponiert, Musik aus Geräuschen gemacht, ein Roman

zur Bildergeschichte. Die anarchischen Überschreitungen der Demarkationslinien

von Genres und Gebäuden erschütterten die Exklusivität von

Galerie, Theater, Konzerthaus, Lesung, Ballett, Kino samt ihrer jeweiligen

Präsentationsformen, Rezeptionsweisen und Spezialdiskurse.

Materialien und Medien Nach Diktatur, Zweitem Weltkrieg und konstruktivistischer

Nachkriegsavantgarde lehnten sich während der 1960er

Jahre Künstlerinnen und Künstler verschiedener Disziplinen gegen das

bürgerliche Kultursystem auf, indem sie den Werk- und Musikbegriff

insgesamt in Frage stellten. Fluxus, Happening, Situationismus, Concept


Art, ABC-Kunst oder Popart verstanden sich teilweise dezidiert als

Antikunst. John Cage vertrat seit seinem berühmten Stück „4´33´´“ (1952)

die Auffassung, jegliches Klingende und selbst alles Nicht-Klingende

lasse sich als Musik komponieren und rezipieren. Bernd Alois Zimmermann

integrierte in seine Oper „Die Soldaten“ (1958-65) eine Jazzband,

konkrete Klänge sowie Zitate kreuz und quer durch die Musikgeschichte.

Dieter Schnebel schrieb mit „nostalgie“ (1962) ein rein gestisches Solo

für einen Dirigenten und brachte mit „Mo-No: Musik zum Lesen“ (1969)

ein Buch mit Zeichnungen heraus, bei deren Betrachtung man eigene

Klänge imaginieren konnte. Pauline Oliveros experimentierte mit Tapes,

extended instruments und raumbezogenen Projekten. Cathy Berberian

kreierte mit „Stripsody“ (1966) eine Performance über Sprechblasen

und Comic-Zeichnungen, Mauricio Kagel akzentuierte die theatralen

und szenischen Aspekte beim Spielen von Instrumenten. Kollektive wie

Musica Elettronica Viva, Nuova Consonanza, Scratch Orchestra oder die

theatralisch agierende Feminist Improvising Group verbanden Komponieren

mit Improvisieren und Instrumente mit Elektronik. Bands wie Pink

Floyd oder CAN changierten zwischen Avantgarde und Pop. Spielerisch

überwand man Epochengrenzen, Spartenzuordnungen und reaktionäres

Besitzstandsdenken: Mein Material, dein Material, mein oder dein Stil,

seine Rolle, ihre Rolle, unser oder euer Medium. Musik erschien im

Gewand anderer Künste, als Graphik, Theater, Tanz, Spiel, Satire, Comedy

oder Ritual. Die Verschmelzung von darstellender und bildender Kunst

zielte auf umfassende Wahrnehmung. Multi-, Trans- oder Intermediale

Projekte sprachen keinen bestimmten Sinn mehr an, sondern alle.

Theodor W. Adorno beschrieb diesen „Verfransungsprozess“ in „Die Kunst

und die Künste“ (1966/67) als eine den Künsten innewohnende „Promiskuität“,

die sich seit jeher gegen zivilisatorische Tabus und Ordnungsvorstellungen

der bürokratisch verwalteten Welt gerichtet habe. Gleichzeitig

unterstrich Herbert Marcuse in seinem großen Essay „Versuch über die

Befreiung“ (1968) die emanzipatorische Kraft des Bruchs der Künste mit

routinierten Weisen des Sehens, Hörens, Fühlens und Verstehens, weil

die Wahrnehmung dadurch verändert würde und die Künste – wie die

damalige studentische Protestbewegung – einen gesellschaftspolitischen

Beitrag leisten könnten: Denn „die Revolution muß eine Revolution

der Wahrnehmung sein“.

15

Kunst und Gesellschaft Die Dialektik von Allgemeinem und Besonderem

ist ein zentraler Schauplatz der ästhetischen Erfahrung und

gesellschaftlichen Kontroverse. Wie früher ist heute jede aktuelle Kunstproduktion

von einem über Jahrhunderte gewachsenen Sekundärbereich

umgeben, der auf die jeweiligen Belange von Musik, Theater, Kunst oder

Literatur zugeschnitten ist. Alle Künste haben ihre eigenen Einrichtungen,

Orte und Akteure für Edukation, Präsentation, Distribution, Rezeption,

Rezension, Subvention, Konservation, Diskussion… Einst höfische


oder klerikale, heute kommunale und staatliche Institutionen sowie private

Initiativen vernetzen die Künste mit der allgemein gesellschaftlichen,

kulturellen, politischen und ökonomischen Situation. Im Musikbereich gibt

es spezielle Spielstätten, Verlage, Veranstalter, Vereine, Sender, Verwertungsgesellschaften,

Marketingabteilungen, Fördergeber, Kulturpolitiker,

Publikumskreise, Fachorgane, Rezensenten… Alle widmen sich bestimmten

Erscheinungsformen von Musik. Das dient der Professionalisierung und

Profilbildung, bedient aber auch bestehende Strukturen, Raumgrößen,

Hierarchien, Arbeitsabläufe und Zuständigkeiten, die zuweilen gar nichts

anderes zulassen. Die Spezialisierung im arbeitsteilig organisierten Musikleben

fördert Effizienz und Höchstleistung, aber auch Routine, Saturiertheit

und Betriebsblindheit. An Musikhochschulen weiß man sehr gut, was Musik

ist, urteilt aber manchmal zu vorschnell darüber, was keine mehr sei. Freier

verfahren Kunsthochschulen mit Sound, der durch alle Gewerke fluktuieren

und sich nach Belieben mit Licht, Plastik, Graphik, Malerei, Video, Medienkunst

verbinden kann. Denn Klang ist zwar ein Aspekt von Musik, doch nicht

jeder Sound ist auch Musik, sondern vielleicht eher Natur, Alltag, Verkehr,

Lärm, Akustik oder Atmosphäre. In jüngster Zeit lassen sich immer mehr

Musikprojekte immer weniger in klare Schubladen pressen.

Audio und Video Globalisierung und Digitalisierung forcieren die

Verschmelzung der Künste. Immer leistungsfähigere und günstigere

Hard- und Software sorgt seit den 1990er Jahren dafür, dass die zuvor auf

wenige Ton- und Filmstudios beschränkte Hochtechnologie massenhafte

Verbreitung fand. Ohne größeren technischen Aufwand kann heute jede

und jeder eigene Elektronik, Video- und Audioaufnahmen produzieren,

transformieren, kombinieren. Die Miniaturisierung und daraus folgende Mobilisierung

des Samplings führte dazu, dass sich Musik nahezu überall mit

ortsspezifischen Situationen, personellen und technischen Konstellationen

in Interaktion bringen lässt. Kameras, Mikrophone, Interfaces, VR-Brillen,

Licht- und Bewegungssensoren können Räume, Bilder, Klänge, Farben, Lichter,

Temperaturen oder Muskelspannungen erfassen. Dank entsprechender

Computerprogramme kann alles zu Digitalisaten oder Algorithmen werden,

mit denen ein Medium ein anderes generiert, steuert oder manipuliert.

Die von Adorno noch etwas mechanisch gedachte „Verfransung“ der

Künste hat sich zur „Hybridisierung“ ausgewachsen, die kein Aufdröseln

in verschiedene Disziplinen, Materialien und Medien mehr erlaubt. Weil

Sichtbares gleichrangig mit Hörbarem entsteht, sprechen manche vom

„Iconic turn“ oder „Performative turn“. Zudem verwischen die Grenzen von

Sein und Schein, Realität und Virtualität. Immer mehr Komponisten und

Komponistinnen der heute mittleren und jüngeren Generation verbinden

Live-Acts mit Presets, instrumentale oder vokale Aktionen mit Audio- und

Video-Elektronik, Bewegung, Szene, Objekten, Texten. Oft ist zwischen

Zuspiel und Live-Spiel nicht mehr zu unterscheiden. Schließlich forciert

die globale Digitalisierung auch die Enthierarchisierung des Kulturbegriffs.


Immer seltener wird zwischen Hoch- und Subkultur, E- und U-Musik,

Kunst, Pop und Lifestyle unterschieden. Das Internet kennt keine Grenzpfähle

mehr, sondern macht scheinbar alles gleich verfügbar. Ebenso frei

agieren kollektive Produktionsweisen, alternative Präsentationsformate,

intermediale Performances, partizipative Installationen, skulpturale

Choreographien und und und.

Konjunktion und Distinktion Neben dem Bedürfnis nach Verbindung

gibt es zugleich eines nach Abgrenzung. Die groben Obersparten Jazz,

Rock, Pop, Performance, Improvisation, Musiktheater, Klanginstallation,

neue, instrumentale und elektronische Musik etc. werden immer

feiner in Unter- und Unteruntersparten ausdifferenziert. Inmitten der

unübersichtlichen Vielstimmigkeit des zum Pluriversum ausdifferenzierten

Musikschaffens sucht man nach Orientierung, Distinktion und

Alleinstellung. Daher verschlagworten auch manche Musikerinnen und

Musiker ihr Schaffen selber: „Diesseitigkeit“ (Martin Schüttler), „Neuer

Konzeptualismus“ (Johannes Kreidler), „Diskurskomposition“ (Patrick

Frank), „Extended Music“ (Simon Steen-Andersen), „New Discipline“

(Jennifer Walshe), „Contextual Composing“ (Michael Maierhof), „Social

Composing“ (Brigitta Muntendorf), „Anthropological research in everyday

life environments“ (Neo Hülcker), „Alltagsvirtuosität“ (Jessie Marino),

„Post-Digitale-Komposition“ (Alexander Schubert)… Befragt werden

Verhältnisse zwischen künstlerischer Absicht, kompositorischer

Umsetzung, gesellschaftlicher Lebenswelt und ästhetisch-politischer

Wirkung. Die spannendsten Arbeiten sind dabei solche, welche die

digitalen Medien nicht einfach benutzen, sondern deren Funktionsweise

reflektieren und die Auswirkungen auf Wahrnehmungs- und

Kommunikationsverhalten erlebbar machen. Denn nur weil Grenzen

von Genres und Technologien verfließen, heißt das nicht, dass auch

sämtliche Kriterien für Kunstanspruch, Reflexionsniveau, Originalität,

Innovation, Aktualität und ästhetisches Erfahrungspotential obsolet

wären. Und so unsinnig es wäre, für „Baum“ ein neues Wort zu erfinden,

so wenig macht es Sinn, „Musik“ durch andere Wörter zu ersetzen, nur

weil dieser Begriff die Diversität des Musikschaffens ebenso wenig

erfasst wie das kleine Wörtchen „Baum“ die Summe aller möglichen

Spezies und individuellen Pflanzen. Lange Rede, kurzes Fazit: Die Musik

ist tot – es lebe die Musik!

17


PROJEKTE

2017 / I

1. FÖRDERRUNDE 2017

449 Projektanträge (Antragsvolumen 10.556.844 €)

80 geförderte Projekte (Fördervolumen 871.734 €)


19


A005 Berlin PianoPercussion bei Kontakte 2017 Berlin PianoPercussion GbR

Elektroakustische Musik,

Zeitgenössische Musik

Konzert

A009 Haunted Territories Alex Nowitz Interdisziplinär Konzert

A011 Neues Kollektiv München: Exchange 1&2 Magnet e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A019 6. Stuttgarter Saxophonfestival nuArt e.V. Jazz Festival

A021 Derek plays Eric Andreas Willers Jazz

A023 Counter-Pole Angelika Sheridan

Jazz, Zeitgenössische

Musik

Konzert,

Tonträger-Produktion

Konzert

A031 Hybrid Plugin Annegret Mayer-Lindenberg Zeitgenössische Musik Konzert

A034 Kurt Weill jagt Fantômas Augst Daemgen Ihle GbR Interdisziplinär Musiktheater

A037 Im Schatten des Irrlichts Andreas Völk Jazz, Pop, Rock Konzertreihe

A047 Abhängigkeitserklärung Benjamin van Bebber Interdisziplinär Szenisches Konzert

A048 Alien Disko #2 Münchner Kammerspiele Jazz, Pop, Rock Festival

A054 Heroines of Sound Festival Bettina Wackernagel

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Festival

A071

Zeitgenössiches Musikschaffen

in Sachsen 2017

Sächsischer Musikbund e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A077

A080

Funkhaus Weimar -

Mit Nietzsche auf Sendung

Widerspiel

Dt. Nationaltheater und

Staatskapelle Weimar GmbH

Musik der Jahrhunderte

Stuttgart e.V.

Interdisziplinär

Zeitgenössische Musik

Szenisches Konzert

Konzert

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A082 Fuchsbau ___ [Unterstrich] Fuchsbau e.V. Elektronische Musik, Pop Festival

A083 Das arbeitende Konzert Christopher Dell Jazz Konzert

A092

Andromeda Mega Express Orchestra

Andromeda Mega Express

Orchestra GbR

Jazz

Konzert

A101 Diktaturen KlangForum Heidelberg e.V. Zeitgenössische Musik Festival

A103 Die Bibel / #2 Oase Novoflot Opernproduktion Interdisziplinär Musiktheater

A111 GlobalEar Arctic - Licht ins Dunkel El Perro Andaluz e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A114 Flickering Shades Maruta Staravoitava Zeitgenössische Musik Konzert

A117 Paul Dessau und 75 Jahre Film/Musik ensemble unitedberlin GbR Interdisziplinär Konzert

A122 Lauschvisite 2017/18 S.26 Eva Zöllner Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A123 Eurydike Evelyn Hriberšek Interdisziplinär Interaktive Installation

A139 Walls will fall - The 49 trumpets of Jericho Franziska Buhre Jazz

Konzert,

Tonträger-Produktion

A145 Gulf of Berlin Gebhard Ullmann Jazz Konzert

A146 soundwaves - Klangkunstreihe freies rheinland e.V. Klangkunst Ausstellung, Installation

A148 The Vagrancy Ensemble feat. Barry Guy Georges Timpanidis Jazz Konzert

A155 Salims Salon Hannes Seidl Zeitgenössische Musik Szenisches Konzert


Akademie der Künste (Berlin) Berlin 2017 www.berlinpianopercussion.com 5.000 €

Radialsystem V (Berlin) Berlin 2018 www.nowitz.de 3.622 €

Muffatwerk / Black Box (München) Bayern 2017 www.neues-kollektiv.de 3.000 €

Kunstraum 34 (Stuttgart)

Baden-

Württemberg

2017 www.nuart.org 6.000 €

B-Flat (Berlin) Berlin 2018 www.andreaswillers.de 5.000 €

Alte Feuerwache (Köln); RoncalliHaus (Wiesbaden) Verschiedene 2018 www.counterpole.de 15.000 €

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.annegretmayerlindenberg.com 10.500 €

Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.textxtnd.de 3.000 €

Humboldthain (Berlin)

Berlin

2017-

2018

www.imschattendesirrlichts.de 12.000 €

20.000 €

25.000 €

HAU 2 (Berlin) Berlin 2018 www.heroines-of-sound.com 25.000 €

Sorbisches National-Ensemble (Bautzen); Archiv Morgner

/ Städt. Musikschule (Chemnitz); Dt. Hygienemuseum /

Hochschule für Musik (Dresden); Kunstmuseum (Erfurt);

Künstl. Abendschule (Jena); Stadtbibliothek / Hochschule

für Musik und Theater (Leipzig)

Verschiedene 2017 www.saechsischer-musikbund.de 3.000 €

Funkhaus (Weimar) Thüringen 2018 www.kunstfest-weimar.de 5.000 €

Akademie der Künste (Berlin) Berlin 2017 www.mdjstuttgart.de/ 10.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

21

Alte Ziegelei (Lehrte bei Hannover)

2017 www.fuchsbau-festival.de 10.000 €

The Aedes Metropolitan Laboratory (Berlin) Berlin 2018 www.christopher-dell.de 10.000 €

Heimathafen Neukölln (Berlin) Berlin 2019 www.andromedameo.com 25.000 €

Unterwegstheater Hebelhalle (Heidelberg)

Baden-

Württemberg

2017 www.klangforum-heidelberg.de 15.000 €

Parochialkirche (Berlin) Berlin 2017 http://www.novoflot.de 15.000 €

Theater im Delphi (Berlin); Zentralwerk (Dresden);

Schaubühne Lindenfels (Leipzig)

Verschiedene 2018 www.elperroandaluz.de 6.500 €

Wabe (Berlin); Humboldtsaal (Freiburg); Alte Feuerwache (Köln) Verschiedene 2018 www.ensembleinverspace.com 15.700 €

Schlosstheater (Rheinsberg) Brandenburg 2017 www.unitedberlin.de 10.000 €

Keramik-Museum (Höhr-Grenzhausen);

Historica-Gewölbe (Montabaur)

Rheinland-

Pfalz

Ballhaus Ost (Berlin); Kampnagel (Hamburg) Verschiedene 2018 www.benjaminvanbebber.

jimdofree.com

Münchner Kammerspiele (München) Bayern 2017 www.muenchnerkammerspiele.de

Niedersachsen

2017-

2018

Alte Feuerwache (München); Theater Rampe (Stuttgart) Verschiedene 2017-

2018

www.lauschvisite.de 12.820 €

www.eurydike.org 15.000 €

Wasserspeicher (Berlin) Berlin 2018 www.kerbaj.com 20.000 €

B-Flat (Berlin) Berlin 2018 www.gebhard-ullmann.com 15.000 €

Garten Museum Schnütchen in Cäcilien / Museum für

Angewandte Kunst / Projektraum Schilling / Stavenhof (Köln);

cuba (Münster)

Dialograum Kreuzung St. Helena (Bonn)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2017-

2018

www.gerngesehen.de 12.000 €

2018 www.in-situ-art-society.de 6.000 €

Konzerthaus (Berlin) Berlin 2018 www.hannesseidl.de 15.000 €


A156 Vu de l'extérieur Hanno Leichtmann Elektronische Musik Konzertreihe

A157 TransEuropeExpress Hans Lüdemann Jazz Konzert

A163 Musik zum Untermhäuser Marienaltar Hendrik Schnöke Zeitgenössische Musik Konzert

A168 Circuit Training Festival Ignaz Schick

A169

Collective Identities:

Composing for Orchestra

Internationales

Musikinstitut Darmstadt

Elektroakustische

Musik, Jazz

Zeitgenössische Musik

Konzert

A171 Brücken bauen - 10 Jahre Jazzwerkstatt jazzwerkstatt gUG Jazz Konzert

A172

Der Fall: Eine Konzert-Ermittlung

des Eunoia Quintetts

A181 Die vollkommene Larve Jan Termath

Johanna Greulich Zeitgenössische Musik Konzert

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Kompositionsauftrag

Konzert,

Tonträger-Produktion

A182 Panakustica 2017/18 Kooperative New Jazz e.V. Jazz Konzertreihe

A188 Ätna Jean-Paul Mendelsohn Pop Konzert-Tour

A204 Monophonist Jonathan Hoffmann Jazz, Rock

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion

A205 JMI Jazzwoche Hannover 2017

Jazz Musiker Initiative

Hannover e.V.

A212 stock11: nothing until now Sebastian Berweck

Jazz

Klangkunst,

Zeitgenössische Musik

Festival

A213 Ensemble der Länder: von Profis lernen Verein für Junge Musik e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A216 epoche f international 2017

Landesmusikrat

Niedersachsen e.V.

Zeitgenössische Musik

Ausstellung, Installation,

Konzert

Konzert

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A217 The International Nothing Kai Fagaschinski Jazz Konzert

A219 Contact 4tett Kai Kanthak Jazz Konzert

A220 Kammerelektronik - Geister fotografieren Roman Pfeifer Interdisziplinär Szenisches Konzert

A221 frameless 2018 Karin Zwack

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Konzertreihe

A235

Festival intersonanzen / Zwischen.Töne

Landesmusikrat

Brandenburg e.V.

Zeitgenössische Musik

Festival

A241 A Concert / Ein Konzert Lea Letzel Interdisziplinär Szenisches Konzert

A246 Lizzy - Happiness Machines Lizzy Scharnofske Jazz, Pop Konzert

A247 Trias 2018 Loft / 2nd Floor e.V. Jazz Konzertreihe

A251 Liun + The Science Fiction Band Lucia Cadotsch Jazz, Pop

A262 Noisexistance II S.30 David Wallraf

A267 Zündeln 2017 | 2018

Alte Feuerwache

Mannheim gGmbH

Elektronische Musik,

Noise

Interdisziplinär

Konzert,

Tonträger-Produktion

Festival

Konzert, Workshop

A273 Zwitschermaschine 2018 Mark Weschenfelder Jazz Konzert-Tour

A279 Concepts for Jazz Orchestra CCJO GbR Bartelt und Partner Jazz Konzertreihe

A281 Breaking News Zeitkunst e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A282 Superimpose und Gäste Matthias Müller Jazz Konzertreihe


Éspace Diaphanes (Berlin) Berlin 2018 www.hannoleichtmann.com 15.000 €

Kesselhaus (Berlin); Stadtgarten (Köln) Verschiedene 2018 www.hansluedemann.de 12.000 €

Marienkirche (Gera) Thüringen 2017 www.ensemble-dix.de 5.000 €

Wabe (Berlin) Berlin 2017 https://de.wikipedia.org/wiki/

Ignaz_Schick

Darmstädter Ferienkurse (Darmstadt)

Hessen

2018-

2020

15.000 €

15.000 €

Glad House (Cottbus); Schleswig-Holstein-Haus (Schwerin) Verschiedene 2017 www.jazzwerkstatt.eu 5.000 €

Haus am Dom (Frankfurt a.M.); Tanktrum (Heidelberg);

Hochschule f. Musik (Würzburg)

Domicil (Dortmund)

Museum Wiesbaden (Wiesbaden)

Prince Charles (Berlin); Häkken (Hamburg); Yuca (Köln);

Moritzbastei (Leipzig); Milla Club (München)

Wild Rover (Aachen); Café Glockensee (Hannover);

Medusa (Kiel); White's (Koblenz); Werkstatt / Stadtgarten

(Köln); Kultshock (Ramscheid)

Jazzwoche Hannover (Hannover)

Willy-Brandt-Straße 12 (Stuttgart)

Verschiedene 2018 www.eunoiaquintett.com 10.260 €

Nordrhein-

Westfalen

Hessen

www.internationalesmusikinstitut.de

2017 www.janklare.de,

www.consord.net

9.964 €

2017-

www.janfiliptupa.com

2018

17.000 €

Verschiedene 2017 www.atnaofficial.com 10.000 €

Verschiedene 2018-

2019

www.monophonist.de 8.000 €

2017 www.jmihannover.de 5.000 €

2018 www.stock11.de 18.506 €

Liszt-Halle (Sondershausen) Thüringen 2017 www.ensemble-der-laender.de 30.000 €

Christuskirche (Hannover)

Niedersachsen

Baden-

Württemberg

Niedersachsen

2017 www.epoche-f.de 5.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

23

KuLe (Berlin) Berlin 2017 www.theinternationalnothing.

bandcamp.com

Kulturknastfenster (Brüel)

Alte Feuerwache (Köln)

Mecklenburg-

Vorpommern

Nordrhein-

Westfalen

2017 https://de.wikipedia.org/wiki/

Contact_Trio

2.475 €

4.730 €

2017 www.kammerelektronik.de 3.000 €

MUG im Einstein (München) Bayern 2018 www.frameless-muenchen.de 25.000 €

Kulturhaus Dieselkraftwerk (Cottbus); Paul-Wunderlich-Haus

(Eberswalde); Kunsthaus sans titre (Potsdam);

Uckermärkische Bühnen (Schwedt)

Brandenburg 2017 www.neue-musik-brandenburg.de 5.000 €

Maschinenhaus (Essen)

Nordrhein-

Westfalen

2017 www.lealetzel.de 6.300 €

Wabe (Berlin) Berlin 2018 www.lizzyscharnofske.com 5.000 €

Loft (Köln)

Tiyatrom (Berlin); Parkbeben Festival (Poggenhagen bei

Hannover)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.loftkoeln.de 12.000 €

Verschiedene 2017 www.luciacadotsch.com 7.500 €

Hochschule der Bildenden Künste / Kampnagel (Hamburg) Hamburg 2018 www.noisexistance.com 14.733 €

Alte Feuerwache (Mannheim)

Donau 115 (Berlin); Weltecho (Chemnitz); Alte Fabrik / Blue

Note / Kukulida (Dresden); Klub Alte Mensa (Freiberg); Café

Wagner (Jena); Kulturnhalle (Leipzig); Saxstall (Pohrsdorf)

Stadtgarten (Köln)

Baden-

Württemberg

2017 www.altefeuerwache.com 7.300 €

Verschiedene 2018 https://de.wikipedia.org/wiki/

Mark_Weschenfelder

Nordrhein-

Westfalen

Stadtgarten (Köln) Verschiedene 2017-

2018

studiobörne45 (Berlin)

Berlin

8.000 €

2017 www.ccjo.koeln 8.000 €

2017-

2018

www.matthiasmuche.com 6.000 €

www.matthiasmueller.net 12.925 €


A287 KIM Fest 2018 Maximilian Santner Jazz Festival

A306 K-R-A-M 2017 S-K-A-M e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A309 I am Three + Maggie Nichols Nikolaus Neuser Jazz

A315 Engelsklänge / oh ton-ensemble oh ton e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

Konzert,

Tonträger-Produktion

A321 Humbug Opera Lab Berlin e.V. Interdisziplinär Musiktheater

A331 Le Septuor De Grand Matin Peter Ehwald Jazz

Konzert,

Tonträger-Produktion

A335 Klang-Sprache 2017-2018

Verein für Neue Musik

Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Zeitgenössische Musik

Konzert

A354 The Ever Present Orchestra Bernhard Rietbrock Zeitgenössische Musik Konzert

A365 States of Play Sebastian Gramss Jazz Konzert

A385 Impakt Records Labelnight Impakt e.V. Jazz Konzert

A387 Freejazzfestival Saarbrücken 2018 Spielraum e.V. Jazz Festival

A390 Fuck It, let's go to the Show! Steffen Ahrens Zeitgenössische Musik Konzert

A410

Internationales Klangkunstfest:

Kulturaustausch

Thomas Gerwin

Klangkunst,

Zeitgenössische Musik

Festival

A411 iLep / Software-Entwicklung Thomas Seelig Elektroakustische Musik Software-Entwicklung

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A425 trugschluss / Konzerte #12 und #13 S.34 trugschluss e.V. Interdisziplinär Konzertreihe

A432 Ensemble FAQS Uwe Oberg Jazz Konzert

A437 Arbeiten kannste nich' via nova e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A439 Berlin Solo Impro Volker Meitz Jazz Festival

A454

Auftaktfestival Kasseler

Kompositions-Initiative

Jens Josef Zeitgenössische Musik Festival

A460 Trinkhallen Tour Ruhr International S.38 Florian Walter Jazz Konzert-Tour


Prachtwerk (Berlin) Berlin 2018 www.kimcollective.wordpress.com 12.000 €

Kunstraum 34 (Stuttgart)

Jazzkeller 69 (Berlin); Kulturknastfenster (Brüel);

Saxstall (Pohrsdorf)

Baden-

Württemberg

2017 www.skam-ev.org 3.000 €

Verschiedene 2017 www.iamthree.de 12.000 €

Kulturbahnhof (Cloppenburg); Theater Wrede (Oldenburg) Niedersachsen 2018 www.ohton-ensemble.de 5.000 €

Acker Stadt Palast (Berlin) Berlin 2017 www.opera-lab-berlin.com 11.850 €

Winterjazz (Brellingen); Kulturbahnhof (Kalchreuth);

Theater (Krefeld); Loft (Köln)

Ernst-Moritz-Arndt-Universität (Greifswald); Literaturhaus

Uwe Johnson (Klütz); Musik- und Kunsthochschule Ataraxia

(Schwerin); Hochschule für Musik (Rostock); Dorfkirche

Buchholz (Ziesendorf)

Verschiedene 2019 www.septuordegrandmatin.

peter-ehwald.net

Mecklenburg-

Vorpommern

2017-

2018

St. Elisabeth-Kirche (Berlin); Kunst-Station St. Peter (Köln) Verschiedene 2017-

2018

Bessunger Knabenschule (Darmstadt); Domicil (Dortmund);

Feuerwache / Loft (Köln); Loch (Wuppertal)

Stadtgarten (Köln)

8.000 €

www.neue-musik-mv.de 15.000 €

www.everpresentorchestra.net 15.000 €

Verschiedene 2017- www.sebastiangramss.de 20.000 €

2018

Nordrhein-

2017 www.impakt-koeln.de 5.000 €

Westfalen

verschiedene Orte (Saarbrücken) Saarland 2018 www.freejazzsaar.de 20.000 €

Saarländische Galerie (Berlin); Kulturbunker Mühlheim (Köln);

Kulturnhalle (Leipzig); Kunstverein (Marburg); Schlossgarten

(Oldenburg)

Verschiedene 2018 www.leisedroehnung.de 15.000 €

Bibliothek am Luisenbad (Berlin) Berlin 2017 www.inter-art-project.de 5.000 €

Berlin

2017-

2018

www.o-g-sus.de/ilep/ 9.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

25

MUCCA / PWX Werkstatt (München)

Bayern

2017-

2018

www.trugschluss-konzerte.de 5.049 €

Musikbibliothek / Caligari Filmbühne (Wiesbaden) Hessen 2017 www.uweoberg.de 5.000 €

Kulturzentrum mon ami (Weimar) Thüringen 2018 www.via-nova-ev.de 20.000 €

Kunsthaus ACUD (Berlin) Berlin 2018 www.volkermeitz.de 5.000 €

verschiedene Orte (Kassel) Hessen 2017 www.kompositionsinitiative-

kassel.de

Trinkhallen im Ruhrgebiet,

Borinage (Belgien) und Nordengland

Nordrhein-

Westfalen

3.000 €

2018 http://trinkhallentour.ruhr 15.000 €


Die Lauschvisite ist als Konzertreihe für zeitgenössische

Musik im August 2017 in Montabaur

(Westerwald) erfolgreich gestartet. Von neu

komponierter Kammermusik über Improvisationen

bis hin zu Sprachexperimenten, Jazzanklängen

und interdisziplinären Arbeiten werden

verschiedenste Ansätze aktuellen Musikschaffens

präsentiert. Den atmosphärischen Rahmen

dafür bietet der historische Gewölbekeller in

der alten Stadtmauer. Künstler*innen aus ganz

Deutschland und darüber hinaus bereichern die

örtliche Kulturlandschaft durch Neues, Gewagtes

und Experimentelles.

26

Montabaur

kriegt was auf die Ohren

LAUSCHVISITE


A122 (A942)

27


Sabine Vogel © R. Languillat

28

Sabine Vogel, Ute Wassermann,

Eva Zöllner, Stefan Kohmann

© R. Languillat

John Eckhardt © R. Languillat


29

Visual Bassic © R. Languillat


A262 (A1782)

30

Aufruhr und Lärm

NOISEXISTANCE


Das Festival Noisexistance präsentiert seit

2017 im Hamburger Kampnagel eine der sperrigsten

und radikalsten Formen des akustischen

künstlerischen Experiments: Noise.

Seit den 1980ern hat sich an den Rändern der

Popkultur ein experimentelles Genre entwickelt,

welches das Verhältnis von Macht und

Widerstand im Bereich des Hörbaren konkret

problematisiert: Die Macht und ihr Umschlagen

in Gewalt äußern sich in einer Laut stärke,

die Gehorsam erzwingen will. Zugleich sind

Lärm und Störung unauflösbare Begleiterscheinungen

von Protest, Unordnung und

sozialem Aufruhr.

31


32

Vortrag von Marie Thompson © E. Peters Moor Mother © K. Zeller

Rosaceae © R. Shogaziba


33

Dirty Electronics © E. Peters


TRUGSCHLUSS

Musik in anderen Dimensionen

34

A425 (A1678)


Das trugschluss-Kollektiv aus München steht

für detailverliebte Handarbeit, kooperativen

Austausch mit Künstler*innen und unbekümmertes

Experimentieren. Die Orte

wechseln, das Wunschszenario bleibt: Besucher*innen

treffen in einem geselligen und

persönlichen Setting aufeinander, werden

mal spielerisch, mal subtil abgeholt und für

ein ästhetisches Klangerlebnis sensibilisiert.

Mit wechselnden Themen und Pilotprojekten

wird bei anderen Kultur- und Lifestyleszenen

angedockt und so bleibt die wachsende trugschluss-Community

offen für Experimente

und Überraschungen.

35


Decoder Ensemble © Nikolai Marcinowski

36

Kirstine Lindemann

© Nikolai Marcinowski

Michael Riemer © Nikolai Marcinowski


Bühnensetting Decoder Ensemble © Nikolai Marcinowski

37

PianoTubaTechno und Gäste © Nikolai Marcinowski


TRINKHALLEN

TOUR RUHR

Im Wohnzimmer des Ruhrgebiets

38

A460


Seit 2010 bespielt das Bassklarinetten-

Trio Die Verwechslung drei Wochen lang im

Sommer Kioske und Trinkhallen im Ruhrgebiet

und verwandelt diese in spontane Bühnen

für zeitgenössische improvisierte Musik

und performative Experimente. Der offene Dialog

mit dem Publikum steht dabei im Mittelpunkt

– Pop trifft auf Free Jazz, Avantgarde

auf Trash, postdramatisches Theater auf die

blanke Realität – absolut unprätentiös und

dem Moment verpflichtet. 2017 wurde das

Projekt um eine Kooperation mit Musiker*innen

aus der belgischen Region um Charleroi

erweitert.

39


Gelsenkirchen © Caroline Schlüter

40

Manchester © Caroline Schlüter Bochum © Caroline Schlüter


Witten © Caroline Schlüter

41

Dortmund © Caroline Schlüter


PROJEKTE

2017 / II

2. FÖRDERRUNDE 2017

264 Projektanträge (Antragsvolumen 5.356.425 €)

56 geförderte Projekte (Fördervolumen 677.740 €)


43


A469 Tellavision Fee Kürten Pop Konzert

A480 Trio Plot Philipp Scholz Jazz Konzert-Tour

A500 Basiskultur-Carnet Olaf Rupp Jazz Konzert

A507 Just Music 2018

Kooperative New Jazz

Wiesbaden e.V.

Jazz

Festival

A510 Polwechsel & Lang Werner Dafeldecker Jazz Konzert

A518 Hive Mind Benjamin Schaefer Jazz Konzert

A519 One more voice from far away Joseph Michaels Zeitgenössische Musik Konzert

A531 Fields Barclay Beckett Scott Fields Jazz

A533 E-MEX & Zygmunt Krauze E-MEX e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A537 Speicher II bohemian drips GbR Jazz Festival

A538 Autoren-Musik II Harald Muenz Interdisziplinär Konzert

Konzert,

Tonträger-Produktion

A557 ZuHören in Winsen 2018 Matthias Kaul Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A565 Improvised Music in Berlin Alexis Baskind Jazz Kompositionsauftrag

A568 Neues Musiktheater in Bremen 2018 Raum21 GbR Interdisziplinär Musiktheater

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A571

Zeitgenössisches Musikschaffen

in Sachsen 2018

Sächsischer Musikbund e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A584 Der Komponist ist eingeschlafen Anaïs Tuerlinckx Jazz Konzert

A591 Nacht zeitgenössischer Orgelmusik Berit Kramer Zeitgenössische Musik Festival

A603 Opening 2018 Tuchfabrik Trier e.V. Zeitgenössische Musik Festival

A606 EchoChamberMusic Cathrin Romeis Interdisziplinär Szenisches Konzert

A609 Aural Apparati Philipp Krebs Interdisziplinär

A611

Ensemble Modern +

Sebastian Gramss Fossile 3

Jazz-Initiative

Frankfurt am Main e.V.

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Ausstellung, Installation,

Konzert

Konzert

A612 7. Karlsruher Festival für Improvisierte Musik Roland Spieth Jazz Festival

A625 Conference of Trees Hendrik Weber Elektronische Musik Szenisches Konzert

A626

A629

Rohre.Röhren.Rotoren

Lunchkonzerte

Kunst-Station St. Peter 2018/I

La Fiesta - Förderung der

zeitgen. Kunst e.V.

Zeitgenössische Musik

Szenisches Konzert

Dominik Susteck Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A633 Fully Accessible Body Alexander Sahm Interdisziplinär Installation, Konzert

A635 Zur Schönen Aussicht - Kulturrabazzz Zur Schönen Aussicht GbR Interdisziplinär Festival

A642 Axis S.48 Mario de Vega

Klangforschung,

Radiokunst

Publikation


Campus (Bielefeld); Kampnagel (Hamburg); Fusion (Lärz) Verschiedene 2018 www.tellavisionmusic.com 18.582 €

Blaue Fabrik (Dresden); Reformationskirche (Köln);

Ost-Passage Theater (Leipzig); Rationaltheater (München);

Alte Kaffeerösterei (Plauen)

Hosek Contemporary / Sowieso / Schokoladen /

Petersburg Art Space (Berlin) Werkhaus (Hamburg)

Verschiedene 2019 www.philipp-scholz.info 10.000 €

Verschiedene 2018 www.audiosemantics.de 6.500 €

Kulturforum (Wiesbaden) Hessen 2018 www.justmusic-festival.de 12.060 €

Emmaus-Kirche (Berlin) Berlin 2018 www.polwechsel.com 15.000 €

Loft (Köln)

Gedok Galerie (Stuttgart)

Dialograum Kreuzung St. Helena (Bonn);

Domicil (Dortmund); Cuba (Münster)

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

Baden-

Württemberg

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.benjaminschaefer.com 15.000 €

2018 www.michaelssound.com 3.685 €

2018 www.scottfields.com 10.000 €

2018 www.e-mex.de 12.000 €

Wasserspeicher (Berlin) Berlin 2018 www.bohemiandrips.de 15.000 €

Lettrétage (Berlin); Kunsttempel (Kassel); Loft (Köln) Verschiedene 2018 www.sprechbohrer.de 20.000 €

Altes Forsthaus (Winsen an der Luhe) Niedersachsen 2018 www.lartpourlart.de 9.000 €

Berlin 2018 www.alexisbaskind.net 10.500 €

Theater am Goetheplatz (Bremen) Bremen 2018 www.levin-handschuh.de 10.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

45

Städt. Musikschule / Archiv Morgner (Chemnitz);

Himmelfahrtskirche / Dreikönigskirche / Hochschule für

Musik (Dresden); Schloss (Hoyerswerda); Stadtbibliothek /

Hochschule für Musik und Theater (Leipzig)

Sachsen 2018 www.saechsischer-musikbund.de 15.000 €

ausland (Berlin) Berlin 2018 www.anaistuerlinckx.com 4.277 €

Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche /

Lutherkirche Spandau (Berlin)

Tuchfabrik (Trier)

Berlin 2018 www.kramer-kulturmanagement.de 8.000 €

Rheinland-

Pfalz

2018 www.opening-festival.de 5.000 €

Theaterdiscounter (Berlin) Berlin 2019 www.dieordnungderdinge.com 10.000 €

Kunstraum 34 (Stuttgart)

Baden-

Württemberg

2018 www.philipphkrebs.wordpress.com 4.000 €

Jazz im Palmengarten (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.ensemble-modern.com,

www.sebastiangramss.de

Orgelfabrik (Karlsruhe)

Baden-

Württemberg

2018 www.sites.google.com/view/

forumfreiemusikkarlsruhe

5.000 €

8.608 €

Kampnagel (Hamburg) Hamburg 2018 www.panthaduprince.com 10.000 €

Kleiner Sendesaal des NDR (Hannover) Niedersachsen 2018 www.musik21niedersachsen.de 4.000 €

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Künstlerhaus (Dortmund); Hellerau (Dresden);

Kunstverein / Max-Planck-Institut (Frankfurt a. M.);

Transeurope Fluid (Hildesheim); Dokfest (Kassel);

Young Urban Performance Festival (Osnabrück)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.dominiksusteck.de 9.000 €

Verschiedene 2018 www.homepage-bbb.com 15.000 €

Kukulida (Dresden) Sachsen 2018 www.subwaterbeats.de/

zurschoenenaussicht/

Sachsen-

Anhalt

2018-

2019

7.993 €

www.portfolio.mariodevega.info 15.000 €


A645 Play Plattform S.52 VERY e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A656 Die 10 Gebote des Clowns Gunda Gottschalk Interdisziplinär Musiktheater

A669 Klangnetz Thüringen 2018 via nova e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A670 Taking Things Apart ausland/projekt archiv e.V.

Klangkunst,

Elektronische Musik

Festival

A681 Sonic Vibrations Ciannameo Ploeger GbR Interdisziplinär Konzertreihe

A690 KlangSpur - Neue Musik im Klingspor 2018 Carola Schlüter Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A693 Butcher-de Joode-Blume Trio: Low Yellow Martin Blume Jazz

A697 Kathrin Pechlof extended Trio Kathrin Pechlof Jazz

Konzert,

Tonträger-Produktion

Konzert,

Tonträger-Produktion

A699 Licht aus Klang an Wolfgang Rang Interdisziplinär Installation

A707 Collect/Project: Sammelsurien Frauke Aulbert Zeitgenössische Musik Konzert

A708 Gewalt Wagner Henfling GbR Pop, Rock, Noise Konzert-Tour

A719 Ensemble Gelber Flieder Luise Volkmann Jazz Konzert

A725

Doch, Interessant! /

10 Jahre ON - Neue Musik Köln e.V.

ON - Neue Musik Köln e.V. Zeitgenössische Musik Festival

A730 Drin Marie Schmit Interdisziplinär Musiktheater

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A731 gamut inc's redrum S.56 Marion Wörle Interdisziplinär Musiktheater

A746 Pranke #pawslap Max Andrzejewski Pop, Rock Video-Produktion

A747 4Fakultät - Spieljahr 2018 Bessonov Matthes Roessler GbR

A748 Klangwerkstatt Berlin 2018

Freundeskreis der Musikschule

Friedrichshain-Kreuzberg e.V.

A750 Pareidolia - Sonic Affects Marta Zapparoli

A755 Pony Says Club #2 Lucas Gerin

Elektronische M., Jazz,

Zeitgenössische Musik

Zeitgenössische Musik

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

Festival

Konzert

Konzert

A762 Charles Mingus CAT-alog Nikolaus Neuser Jazz Tonträger-Produktion

A772 Jetztmusik Festival Henninger Forgacs Borlein GbR Elektronische Musik, Pop Festival

A789 Der Fleischgarten S.60 Les Trucs (Simon, Piel) GbR Interdisziplinär Musiktheater

A803 Das Verworner Krause Kammerorchester Claas Krause

Pop,

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

A805 Ensemble Aventure zu Gast bei oh ton oh ton e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A811 2 experimentelle Konzerte in der Casa Tobias Schütte Jazz Konzert

A815 ohrenhoch-Sonntage 2018

ohrenhoch,

der Geräuschladen gUG

Elektroakustische

Musik, Klangkunst

Konzertreihe

A820 Suture Soven Festival Nadja Höhfeld Jazz Festival


Atelierfrankfurt e.V. / Ichigeki Academy / Mausoleum Gans /

Stadtwald / Transnormal (Frankfurt a.M.)

Halle V (Wuppertal)

Lindenau Museum (Altenburg); Heinrich-Schütz-Haus (Bad

Köstritz); Haus Dacheröden (Erfurt); Abendschule (Jena);

Städt. Galerie Ada (Meinigen); Weida (Osterburg); Saalgalerie

(Saalfeld); Liszt-Halle (Sondershausen); Notenbank (Weimar)

Hessen

Nordrhein-

Westfalen

2018-

2019

www.playplattform.com 18.000 €

2018 www.gunda-gottschalk.de 19.000 €

Verschiedene 2018 www.via-nova-ev.de 15.000 €

ausland (Berlin) Berlin 2018 https://c-e-s-c-e-s.tumblr.com 22.137 €

Spektrum (Berlin) Berlin 2018 www.vimeo.com/user32719302 15.000 €

Klingspor Museum (Offenbach a.M.) Hessen 2018 www.carola-schlueter.de 18.000 €

Kulturbrauerei (Berlin); Ruhr Jazz Festival (Bochum); Club W71

(Weikersheim)

Verschiedene 2018 www.martinblume.de 7.000 €

Mozart Saal (Frankfurt a.M.); Loft (Köln) Verschiedene 2018 www.kathrinpechlof.de 23.243 €

Luminale (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.atelier-rang.de 9.750 €

Unerhörte Musik (Berlin); Christianskirche (Hamburg);

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Mach (Halle); L*abore (Heinsdorfergrund); Fusion (Lärz); Feel /

Artlake (Lichterfeld-Schacksdorf); Brückenaward (Mannheim);

Off The Radar (Negenharrie)

Kindergarten Waldmäuse / Kindergarten Ubbedissen

(Bielefeld); Krümmelkiste / Synagoge (Oerlinghausen)

Alte Feuerwache / Kunst-Station St. Peter (Köln)

Theater (Freiburg)

Verschiedene 2018-

2019

www.collect-project.com 9.585 €

Verschiedene 2018 www.gewalt.berlin 20.000 €

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

Baden-

Württemberg

2018 www.luisevolkmann.jimdofree.com 5.000 €

2018 www.on-cologne.de 10.000 €

2019 www.manufaktur-aktuelle-musik.

de/marie_schmit.html

10.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

47

Theater im Delphi (Berlin); Bogen2 (Köln) Verschiedene 2018 www.gamutinc.org 13.000 €

Berlin 2018 www.maxandrzejewski.de 10.000 €

Künstlerhaus Faktor (Hamburg) Hamburg 2018 www.4fakultaet.de 18.000 €

Kunstquartier Bethanien (Berlin) Berlin 2018 www.klangwerkstatt-berlin.de 50.000 €

Museum Kesselhaus Herzberge (Berlin) Berlin 2018 www.martazapparoli.bandcamp.com 5.215 €

White Noise (Stuttgart)

Baden-

Württemberg

2018 www.ponysays.de 5.450 €

Berlin 2018 www.iamthree.de 10.095 €

verschiedene Orte (Mannheim)

Baden-

Württemberg

2018 www.jetztmusikfestival.de 25.000 €

Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.lestrucs.org 10.000 €

Milla Club (München) Bayern 2018 www.kammerorchester.eu 4.000 €

Kunstverein (Oldenburg) Niedersachsen 2018 www.ohton-ensemble.de 4.750 €

Casa (Essen)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.e-j-o.de 9.310 €

ohrenhoch Geräuschladen (Berlin) Berlin 2018 www.ohrenhoch.org 6.000 €

Hof Soven (Lüchow-Dannenberg) Niedersachsen 2018 www.suturesoven.com 17.000 €


48

AXIS

Mario de Vega


A642

49

Axis ist eine künstlerisch-wissenschaftliche​Untersuchung

von Mikrowellen-Strahlung

in der spezifischen geografischen Umgebung

von Radar-Anlagen. Im Zentrum von

Axis steht der Brocken, eine der wichtigsten

Wetterstationen Deutschlands und ehemaliger

Spionage-Stützpunkt. Mit verschiedenen

selbstentwickelten Interfaces, Messvorrichtungen

sowie Sende- und Empfangstechniken

werden die sich exponentiell ausbreitenden

Signale dieser Technologien aufgespürt

und in das für Menschen hörbare Spektrum

übersetzt.


High Frequency Receiver. Brocken. Harz, Deutschland

© Rosa Menkman

50

Salton Sea. California,

United States. © Mario de Vega

Kagoshima, Japan © Mario de Vega


Brocken. Harz, Deutschland © Mario de Vega

51

Antarctica © Mario de Vega


A645 (A2229)

52

VERY e.V.

PLAY PLATTFORM


Die Kultur-Aktivismus-Plattform PLAY präsentiert

im Frankfurter Raum seit 2015 spartenübergreifende

Konzert-Performances. An

speziell ausgesuchten Orten des öffentlichen

Lebens werden szenische Musikformate für

ein in experimenteller Musik unerfahrenes

Publikum direkt in die reale Lebensumgebung

übersetzt. In der Saison 2019/2020 finden Performances

im Hauptbahnhof, in einer Shopping

Mall oder im öffentlichen Schwimmbad

statt. Aber auch stillere Orte wie ein Mausoleum

oder der Stadtwald wurden schon erfolgreich

zur Bühne für herausfordernde künstlerische

Experimente umfunktioniert.

53


54

Dirk Wieschollek (PLAY Magic Mushrooms) © ARKANDOZ Boy Looijen (PLAY Energy)

Leonhard Dering (PLAY Soft)

© ARKANDOZ

© ARKANDOZ


Kelly Heelton (PLAY Transnormal) © ARKANDOZ

55

Puschan Mousavi Malvani (PLAY Soft) © ARKANDOZ


REDRUM

gamut inc

56

A731


In redrum entwickeln gamut inc ein Musik-

Theater, das sich vielschichtig mit der Brüchigkeit

der scheinbar verlässlichen gesellschaftlichen

Übereinkünfte beschäftigt. Als Ausgangsmaterial

dient dabei August Strindbergs

sozialkritischer Roman „Das Rote Zimmer“.

Die Aufführungen im ehemaligen Stummfilmkino

Delphi in Berlin und im Bogen2 in Köln

verwickeln das Publikum in ein Panoptikum

von Bildreferenzen, in denen sich verschiedene

Zeitebenen und Realitäten zu einem poetischen

Resonanzraum verdichten.

57


58

Maciej Sledziecki © Christoph Voy Marion Wörle, Michael Vorfeld gamut inc Ensemble © Christoph Voy

© Christoph Voy


59

Hilary Jeffery © Christoph Voy


A789

60

Les Trucs

DER

FLEISCHGARTEN


Das Elektronik-Duo Les Trucs, bestehend aus

zwei Menschrobotern und einer Menge elektronischer

Gerätschaften, rückt dem Publikum

in seiner ersten Musiktheaterproduktion

im Frankfurter Mousonturm mit einer klanglichen

Vivisektion des Körpers auf den Leib.

Leber, Darm und andere Kuriositäten erobern

die Bühne und werfen sich in die Schlacht um

die Deutungshoheit über den menschlichen

Körper. Als Anrufung, musikalisches Happening

und utopisches Aktionsfeld bildete

Der Fleischgarten zugleich den Auftakt für die

2018er-Tour von Les Trucs.

61


62

Jonathan Penca, Alla Poppersoni © Jaewon Chung Daniel Degeest © Jaewon Chung Charlotte Simon © Jaewon Chung


63

Toben Piel, Charlotte Simon © Jaewon Chung


PROJEKTE

2018 / I

1. FÖRDERRUNDE 2018

250 Projektanträge (Antragsvolumen 3.839.584 €)

41 geförderte Projekte (Fördervolumen 459.145 €)


65


A0890 Eavesdrop Festival Jasmine Guffond Elektronische Musik Festival

A0894 Hopscotch Tristan Honsinger Interdisziplinär Musiktheater

A0901 Empty Balloons Society Ex Ryutaro Mimura Interdisziplinär Szenisches Konzert

A0902 Kapital Band 1 Nicholas Bussmann Jazz Konzert

A0905 Franz KAfkA: Kesselhaus II S.70 Franz KAfkA e.V.

Elektronische Musik,

Jazz, Pop

Festival

A0914 Zinc & Copper spielt Keith Tippett Hilary Jeffery Jazz Konzert

A0942 Lauschvisite 2018/19 Eva Zöllner Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A0948 PENG FrauenJazzFestival Peng e.V. Jazz Festival

A0965 CHRRR.t s u p l i s z t o r g k°

Verein zur Förderung

Zeitgenössischer Darstellender

Kunst und Musik e.V.

Jazz

Festival

A0967 In St. Wendel am Schlossplatz Augst Daemgen Ihle GbR Interdisziplinär Szenisches Konzert

A0977 Open Form for Society S.74 Christian Lillinger Jazz Tonträger-Produktion

A0992 Art Blau Carl Ludwig Hübsch Jazz Konzert

A0997 Asymptotics Sonja Horlacher Zeitgenössische Musik Konzert

A1016

A1023

Trio for Strings, La Monte Young

Digital in Berlin:

10 years in Sound Festival S.78

Stiftung Klang.Licht.Raum -

Kunst im Regenbogenstadl

Digital in Berlin

Zeitgenössische Musik

Konzert

Elektronische Musik, Pop Festival

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1033

Barre Phillips meets Leimgruber,

Lehn + Demierre

A1036 Béton Brut & Bruits S.82

A1038

A1048

Der Geheime Salon

Perceptual Geography -

for Maryanne Amacher

jazzwerkstatt gUG

kölner gesellschaft

für neue musik e.V.

Künstlerhaus Mousonturm

Frankfurt a. M. GmbH

Jazz

Zeitgenössische Musik

Konzert,

Tonträger-Produktion

Konzertreihe

Elektronische Musik, Pop Konzertreihe

Thomas Ankersmit Elektronische Musik Konzert

A1050 Chamäleon Experimente 2018 Joshua Weitzel Jazz Konzertreihe

A1080 RaumFarbKlang - Feininger now! Susanne Stock Zeitgenössische Musik Konzert

A1098 Every Eight Weeks Ensemble 11 Rebecca Trescher Jazz Konzertreihe

A1099 Incendiary Incidents S.86 Lea Letzel Interdisziplinär Szenisches Konzert

A1100 Dice Conference + Festival 2018 We Make Waves e.V. Elektronische Musik, Pop Festival

A1109 Vokale Räume. Kompositionen für Stimmen. Maulwerker GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A1110

A1112

Ortnungen - 20. Festival der pgnm Bremen

Eröffnungskonzert des Monats der

zeitgenössischen Musik

projektgruppe neue musik

bremen e.V.

Blazanovic, Engström,

Williams GbR

Zeitgenössische Musik

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Festival

Konzert

A1116 15. aDevantgarde-Festival aDevantgarde e.V. Zeitgenössische Musik Festival

A1128 Otto GEDOK-Stuttgart e.V Interdisziplinär Musiktheater

A1162 identity may be a fantasy Annegret Mayer-Lindenberg Interdisziplinär Konzert

A1169 Piano Trialogues Etienne Nillesen Jazz Konzert


Musikbrauerei (Berlin) Berlin 2018 www.eavesdropfestival.art 19.900 €

Acker Stadt Palast (Berlin) Berlin 2018 https://de.wikipedia.org/wiki/

Tristan_Honsinger

6.150 €

Weltkunstzimmer (Düsseldorf)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.milch-labor.com 3.500 €

Künstlerhaus Faktor (Hamburg);

Loungekonzert BR2 (München)

Verschiedene 2018 www.grandprixdamour.com 12.950 €

Kesselhaus (Bamberg) Bayern 2018 www.franzkafkaverein.de 7.700 €

Industriesalon Schöneweide (Berlin) Berlin 2019 www.zincandcopper.org 8.500 €

Historica-Gewölbe (Montabaur);

Programmkino Wied-Scala (Neitersen)

Maschinenhaus (Essen)

Rheinland-Pfalz

Nordrhein-

Westfalen

2018-

2019

www.lauschvisite.de 11.700 €

2018 www.peng-festival.de 13.000 €

naTo (Leipzig) Sachsen 2018 www.euphorium.de 7.000 €

Theaterhaus (Frankfurt a.M.); Krebsmühle (Hofheim) Hessen 2018 www.textxtnd.de 7.250 €

Loft (Köln)

Berlin 2018 www.christianlillinger.com 10.000 €

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.huebsch.me 13.500 €

Kulturnhalle (Leipzig) Sachsen 2018 www.unassistedfold.bandcamp.

com

Dream House (Polling) Bayern 2018 www.regenbogenstadl.de/

dreamhouse

4.100 €

4.000 €

Musikbrauerei (Berlin) Berlin 2018 www.digitalinberlin.de 22.500 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

67

Kunstmuseum (Bochum)

Kirche Hl. Johannes XXIII / Kunstraum Fuhrwerkswaage /

Universität zu Köln (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.jazzwerkstatt.eu 6.000 €

2018 www.kgnm.de 7.700 €

Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.mousonturm.de 13.000 €

CTM Festival (Berlin) Berlin 2019 www.thomasankersmit.net 5.000 €

Lolita Bar (Kassel) Hessen 2018 www.chamaeleon-konzerte.

6.975 €

jimdofree.com

Kulturfabrik (Apolda); Anger Museum (Erfurt); Trafo (Jena);

Thüringen 2018 www.susannestock.de 28.000 €

Notenbank / Bauhaus Universität (Weimar)

Tafelhalle (Nürnberg) Bayern 2018 www.rebeccatrescher.com 7.200 €

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.lealetzel.de 5.000 €

Arkaoda (Berlin) Berlin 2018 www.2018.dice.berlin 20.000 €

Ballhaus Ost (Berlin) Berlin 2018 www.maulwerker.de 5.000 €

Gleishalle + Spedition Güterbahnhof /

Sendesaal / Schwankhalle (Bremen)

Bremen 2018 www.pgnm.de 12.000 €

Heimathafen Neukölln (Berlin) Berlin 2018 www.kontraklang.de 9.980 €

Bayr. Akademie der Schönen Künste / Einstein Kulturzentrum /

MUCCA / Schwere Reiter (München)

Dieselstraße (Esslingen); Theater Rampe (Stuttgart)

Büro für Brauchbarkeit (Köln)

Loft (Köln)

Bayern 2019 www.adevantgarde.de 21.000 €

Baden-

Württemberg

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2018-

2019

www.celinepapion.net 35.000 €

2019 www.annegretmayerlindenberg.com 4.200 €

2018 www.etiennenillesen.com 5.000 €


A1173 hw18c_ und hw19c_ S.90 hand werk GbR Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1179 F/X: Distortion Timm Roller

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Konzert

A1181 light/tied Elias Stemeseder Jazz Konzert

A1186 Autochrom „Blaue Giraffen” Luise Volkmann Jazz Konzert-Tour

A1194 Computing Music GIMIK e.V.

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Konzert

A1198 Across the english Channel Jazzclub Leipzig e.V. Jazz Festival

A1205 Revolutions Per Minute Leander Ripchinsky Interdisziplinär Musiktheater

A1220 Like Tears in Rain Zafraan Ensemble e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A1228 Y-E-S Fest 2018 S.94 Laure M. Hiendl Zeitgenössische Musik Festival

A1247 Sky Walking Laboratory Peter Kersten Elektronische Musik Konzertreihe

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format


Alte Feuerwache / Odeon Kino / Kunsthaus Rhenania (Köln)

Kunstraum34 (Stuttgart)

Nordrhein-

Westfalen

Baden-

Württemberg

2018-

2019

www.ensemble-handwerk.eu 15.000 €

2018 www.tmmmrllllr.com 5.000 €

Piano Salon Christophori (Berlin) Berlin 2019 www.eliasstemeseder.com 12.000 €

Jazz am Kaisersteig (Berlin); Haus Wellensiek (Berlin); Tonhalle

(Hannover); Kulturnhalle (Leipzig); Lutherkeller (Zwickau)

Alte Feuerwache (Köln)

Verschiedene 2018 www.luisevolkmann.jimdofree.com 6.390 €

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.computing-music.de 3.500 €

Leipziger Jazztage (Leipzig) Sachsen 2018 www.jazzclub-leipzig.de 8.460 €

Gallus Theater (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.olehuebner.wordpress.com 9.990 €

Silent Green (Berlin); Resonanzraum (Hamburg) Verschiedene 2018 www.zafraanensemble.com 24.000 €

Agora (Berlin) Berlin 2018 https://2018.y-e-s.org/ 18.000 €

Kunsthaus ACUD (Berlin) Berlin 2018 www.inverted-audio.com/artist/

sky-walking

14.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

69


FRANZ KAFKA:

KESSELHAUS

Frei Klang Kultur

70

A905 (A1716)


Seit 2017 findet in Bamberg das Festival Franz

KAfkA: Kesselhaus statt. Über einen zweiwöchigen

Zeitraum präsentiert das jährlich

stattfindende Festival eine sorgsam kuratierte

Auswahl internationaler und lokaler Acts,

die ohne Berührungsangst zwischen experimentellem

Pop, improvisierter Musik, avantgardistischem

Rock oder elektronischer Clubmusik

mäandert. Klangkunst und Werke der

bildenden Kunst ergänzen das musikalische

Programm. Fernziel der Organisator*innen von

FK:K ist die dauerhafte künstlerische Nutzung

des Industrieleerstands Kesselhaus.

71


Les Trucs © Marian Lenhard

72

Davide Tidoni - All Bodies End In Silence © Florian Muth


FAKA © Marian Lenhard

73

Strotter Inst. © Marian Lenhard


OPEN FORM

FOR SOCIETY

Christian Lillinger

74

Gemeinsam mit einem profilierten 9-köpfigen

Ensemble europäischer Musiker*innen

entwickelt Christian Lillinger einen neuartigen

Kammer-Jazz als Soundtrack einer offenen

Gesellschaft. Das Klangbild von Open

Form for Society vereint Wucht mit Differenzierung,

waghalsige Improvisation mit präzise

auskomponierten Ensembleklängen. Die Jury

des Preises der deutschen Schallplattenkritik

zeichnete das von Karl Poppers Theorie

der offenen Gesellschaft beeinflusste Werk

2019 aus.


A977

75


76

Open Form For Society © Cristina Marx / Photomusix Kaja Draksler, Christian Lillinger

Christian Lillinger

© Cristina Marx / Photomusix

© Cristina Marx / Photomusix


77

Elias Stemeseder, Christian Lillinger © Cristina Marx / Photomusix


Digital in Berlin verdichtete im Sommer 2018

anlässlich seines 10jährigen Bestehens seine

Aktivitäten in einem zweitägigen Festival in

der Musikbrauerei. Zu diesem Anlass wurde

das Format Kiezsalon für neue künstlerische

Formen und Räume geöffnet - eine Hommage

an die musikalische Vielfalt Berlins zwischen

Avantgarde, elektronischen Klängen und

avancierter Popmusik. An zwei ausverkauften

Abenden wurden insgesamt 11 Live-Acts

unterschiedlicher Genres, Herkunft und Bekanntheit

präsentiert.

78


A1023

79

Digital in Berlin

10 YEARS

IN SOUND


Musikbrauerei, Hauptbühne © Roland Owsnitzki

80

Clarice Jensen © Roland Owsnitzki Mieko Suzuki © Roland Owsnitzki


Sabine Ercklentz © Roland Owsnitzki

81

Svarte Greiner © Roland Owsnitzki


A1036

82

Musik und Architektur

BÉTON BRUT &

BRUITS


Béton Brut & Bruits ist eine Konzertreihe zu

und in brutalistischer Architektur, die 2018

von der kölner gesellschaft für neue musik realisiert

wurde. In imposanten Bauwerken erklang

Musik, die auf klare Konstruktion und

Schallhärte abzielt und das verwendete Material

wertschätzt, so wie sie es vorfindet. Wenn

Musik gut bildungsbürgerlich als „bewegte

Architektur“ gilt, vermeintlich beruhend

auf denselben „Gesetzen“ von Harmonie und

Proportion wie die Säulentempel der Antike,

was ist dann mit der Neuen Musik? Ist sie die

schallgewordene Bausünde?

83


84

Andrew Digby © Fabian Uhl Kirche Hl. Johannes XXIII

Kirche Hl. Johannes XXIII © Fabian Uhl

© Fabian Uhl


85

Composers Slide Quartet © Fabian Uhl


INCENDIARY

INCIDENTS

Lea Letzel

86

A1099 (A241)


Wo liegen die künstlerischen Schnittstellen

zwischen Musik und Feuerwerk? In Incendiary

Incidents (2018) vermischen sich

kunstvoll inszenierte pyrotechnische Effekte

zischender Schnurraketen, leuchtender

Bühnenblitze und knisternder Silberwasserfälle

mit den Klängen von Cello und analogen

Synthesizern. Die klanglichen Qualitäten des

Feuerwerks werden im Rahmen einer zeitlich

strukturierten Improvisation zum gleichwertigen

musikalischen Mitspieler gemacht und

konnten über einen Zeitraum von 2 Stunden

in der Kölner Kunst-Station St. Peter erlebt

werden.

87


Incendiary Incidents © Frederike Wetzels

88

Incendiary Incidents © Frederike Wetzels


Incendiary Incidents © Frederike Wetzels

89

Incendiary Incidents © Frederike Wetzels


A1173

90

hand werk

hw19c_


Das Kammerensemble hand werk überträgt

Recycling und Nachhaltigkeit auf die Musikwelt.

Mit der Konzertreihe hw18c_/hw19c_, in

der Saison 2018/19 an verschiedenen Orten in

Köln präsentiert, wurde das Repertoire einmal

mehr um Stücke für nicht-alltägliche Instrumente

erweitert. So entpuppten sich Alltagsgegenstände

wie Putzschwämme, Nylonfäden

oder Gläser in den Händen des Ensembles als

unerschöpfliche Klangquellen. hand werk forciert

den Schritt hinaus aus der Isolierung der

Neue Musik-Szene, hin zu neuem Publikum

und interdisziplinärem Austausch.

91


Claudia Chan © Natascha Cartolaro

92

Daniel Agi © Natascha Cartolaro Jens Ruland, Daniel Agi, Claudia Chan

© Natascha Cartolaro


Niklas Seidl © Natascha Cartolaro

93

Si O2 für 4 Performer am Glastisch (Uwe Rasch) © Natascha Cartolaro


Y-E-S FEST 2018

Intermediale Partituren + Performances

94

A1228


Das Y-E-S Kollektiv wurde 2017 als Online-

Plattform und digitaler Verlag gegründet, um

musikalische Werke zu veröffentlichen die

sich mit der Performativität des Musikalischen

und der Körperlichkeit des Klangs befassen.

Zum einjährigen Bestehen wurden die ersten

12 Werke aus dem Y-E-S Katalog in der Agora

auf dem ehemaligen Areal der Kindl-Brauerei

in Berlin-Neukölln präsentiert. Das Festival

lud mit einem interaktiven Ansatz ein kritisches

und kreatives Publikum dazu ein, sich

aktiv an der Präsentation dieser Werke zu beteiligen.

95


Jessie Marino © Swami Silva

96

Neo Hülcker, Stellan Veloce, Teilnehmede des Y-E-S Fests 2018 © Swami Silva


Neo Hülcker © Swami Silva

97

Installation beim Y-E-S Fest 2018 © Swami Silva


PROJEKTE

2018 / II

2. FÖRDERRUNDE 2018

177 Projektanträge (Antragsvolumen 2.491.472 €)

62 geförderte Projekte (Fördervolumen 709.261 €)


99


A1125 Klang-Wandlungen Lothar Voigtlaender Zeitgenössische Musik Konzert

A1207 Sounz Of Steffen Wunderlich Jazz Konzert

A1275 21. Akut Festival UpArt e.V. Jazz Festival

A1298 Asteroseismology Margareth Kammerer Interdisziplinär Szenisches Konzert

A1307 Solokonzerte KlangGalerie Andreas Paolo Perger

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

A1317 DAVE Festival 2018: »Other Worlds« S.104 DAVE e.V. Elektronische Musik Festival

A1319 Minimal Utopia Run United Music Transkulturelle Musik Konzert

A1320 Kollektiv3:6Koeln_#2 Kollektiv 3:6 Koeln GbR Zeitgenössische Musik Szenisches Konzert

A1333 Provinzlärm 2019 Provinzlärm e.V. Zeitgenössische Musik Festival

A1335 JMI Jazzwoche Hannover 2018

Jazz Musiker Initiative

Hannover e.V.

Jazz

Festival

A1336 Festival Neue Musik Rockenhausen Lydia Thorn Wickert Zeitgenössische Musik Festival

A1339

Lunchkonzerte

Kunst-Station St. Peter 2018/II

Dominik Susteck Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1343 Marktmusik Musik 21 Niedersachsen Zeitgenössische Musik Konzert

A1347 Pollon with Strings - Secret Reality Theresia Philipp Jazz Konzert

A1354 With My Skin Sabrina Ma Zeitgenössische Musik Konzert

A1366 Musikfest Wartin Gerhardt Müller-Goldboom Zeitgenössische Musik Festival

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1369 Fantasm Trio Albrecht Maurer Jazz Konzert

A1371 White Masks Esther Saladin Interdisziplinär Installation, Konzert

A1378 holo sounds #4 Sebastian Stein Interdisziplinär Festival

A1385 Sissi Rada - Head Sissi Makropoulou Pop

A1387 Henker und Jäger Sabine Bredy Pop, Rock Konzert

A1389 Tunnel Visions Festival Vol.2 / Vol.3 Marco Dufner

Elektronische Musik,

Jazz

Konzert,

Tonträger-Produktion

Konzert

A1390 UptoThree - in between ensemble mosaik GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A1396 The Frozen Borderline cologne on pop GmbH Pop, Rock

Ausstellung,

Konzertreihe

A1404 Survival Strategies for Cold Countries shortfilmlivemusic GbR Interdisziplinär Konzert

A1407 Evakuiert das Ich-Gebäude S.108 David Kirchner Interdisziplinär, Pop

A1409 Night of Surprise S.112 Zentrum für Aktuelle Musik e.V.

A1412

Aleph Gitarrenquartett

spielt Mainka und Reis

Elektronische M., Jazz,

Transkulturelle Musik

Ausstellung, Konzert,

Tontäger-Produktion

Festival

Aleph Gitarrenquartett GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A1414 Wolfgang Schmidtke Orchestra Wolfgang Schmidtke Jazz Konzert

A1421 Neue Musik in Eckkneipen II Malte Giesen Zeitgenössische Musik Konzert

A1425 AFAIK 143 OTOH IDK InterAKT Initiative e.V. Interdisziplinär Szenisches Konzert


Schloss Biesdorf (Berlin) Berlin 2018 www.lothar-voigtlaender.de 3.000 €

Jazzkeller 69 (Berlin); Kulturknastfenster (Brühl);

Wangeliner Garten (Wangelin)

Frankfurter Hof (Mainz)

Verschiedene 2019 www.sounz-of.yolasite.com 9.110 €

Rheinland-

Pfalz

2018 www.akut-festival.de 8.220 €

Acker Stadt Palast (Berlin) Berlin 2018 www.margarethkammerer.com 9.950 €

KlanGalerie (Berlin) Berlin 2018 www.andreas-paolo-perger.com 9.250 €

Residenzschloss, Staatsschauspiel,

Martin Luther Kirche etc. (Dresden)

Sachsen 2018 www.dave-festival.de 11.000 €

Radialystem V (Berlin) Berlin 2020 www.minimalutopia.com 20.000 €

Bogen2 (Köln)

St. Nicolaikirche (Eckernförde)

Nordrhein-

Westfalen

Schleswig-

Holstein

2018 www.k36k.de 14.430 €

2019 www.provinzlaerm-festival.de 20.000 €

Jazzwoche Hannover (Hannover) Niedersachsen 2018 www.jmihannover.de 7.500 €

Donnersberghalle (Rockenhausen)

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Rheinland-

Pfalz

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.thornconcept.eu 5.000 €

2018-

2019

www.dominiksusteck.de 7.000 €

Marktplatz (Gifhorn) Niedersachsen 2018 www.musik21niedersachsen.de 15.000 €

Reformationskirche (Köln); Kunsthaus (Troisdorf)

Kunstmuseum Villa Zanders (Bergisch Gladbach)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.theresiaphilipp.de 6.340 €

2019 www.sabrinama.com 3.750 €

Schloss Wartin (Casekow) Brandenburg 2018 www.tiefschoen.de 15.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

101

Kulturknastfenster (Brüel); Klangwert (Schwerin);

Kulturkirche St. Jakobi (Strahlsund)

Mecklenburg-

Vorpommern

2019 www.albrechtmaurer.de 8.520 €

Atelierfrankfurt e.V. (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.esthersaladin.com 5.900 €

M.1 (Hohenlockstedt)

Schleswig-

Holstein

2018 www.holosounds.org 11.230 €

Kunsthaus ACUD (Berlin) Berlin 2019 www.sissirada.com 5.000 €

Muffatwerk (München) Bayern 2019 www.monamur.com 20.000 €

Milla Club (München) Bayern 2019 www.soundcloud.com/

arknoirmusic

5.500 €

Acker Stadt Palast (Berlin) Berlin 2019 www.ensemble-mosaik.de 23.500 €

Museum für angewandte Kunst (Köln)

Kabinett Adapter (Essen); Kulturzentrum E-Werk (Freiburg);

UT Connewitz (Leipzig); Kunsthalle (Mannheim);

Kulturwerkstatt auf AEG (Nürnberg)

Port25 - Raum für Gegenwartskunst / zeitraumexit (Mannheim)

Stadtgarten (Köln)

ZKM Kubus (Karlsruhe)

Nordrhein-

Westfalen

Verschiedene 2018-

2020

Baden-

Württemberg

Nordrhein-

Westfalen

Baden-

Württemberg

2018 www.c-o-pop.de 20.000 €

2018-

2019

www.shortfilmlivemusic.de 20.000 €

www.port25-mannheim.de/

kirchner-hochtief

11.000 €

2018 www.z-a-m.eu 15.000 €

2019-

?

www.alephgitarrenquartett.de 13.000 €

Kulturbrauerei (Berlin) Berlin 2019 https://de.wikipedia.org/wiki/

Wolfgang_Schmidtke

6.100 €

Weinstube (Berlin) Berlin 2019 www.malte-giesen.de 4.111 €

Theaterhaus (Stuttgart)

Baden-

Württemberg

2018 www.interakt-initiative.com 11.000 €


A1427 bauhaus 100 - 5 Veranstaltungen klangwerk am bauhaus e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1428 Vexations: Revisited Despina Apostolou Zeitgenössische Musik Szenisches Konzert

A1430 Reviving Tradition Sebastian Berweck

A1435

Klangwelt Wendland

Bildungs- und Freizeitzentrum

Gartow e.V.

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Zeitgenössische Musik

Konzert

Konzert

A1436 Holzig Hans Arnold Jazz

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion

A1437 KlangNetz-Dresden 2019: Mensch und Natur KlangNetz Dresden e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1438 Hinter den Grenzen Ulrike Bohnet Interdisziplinär Konzert

A1439 Diskurs Salon Gisela Nauck

Diskurs,

Zeitgenössische Musik

Diskursreihe

A1443 Global Adapter Matthias Engler Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1447

A1450

Gate of Tehran -

Days of Experimental Sounds

Zeitlupe 2018: Una Voce Poco Fa

Seyedbehrooz Moosavidogahe

Hannoversche Gesellschaft für

Neue Musik e.V.

A1456 Stimmungen 2018 - Roots and Riots Mascha Cormann

Elektronische Musik,

Transkulturelle Musik

Zeitgenössische Musik

Jazz,

Transkulturelle Musik

Festival

Konzertreihe

Konzert

A1463 He Cuts Snow oh ton e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A1466 Paradise Lost / Flood Jana Irmert Elektronische Musik Konzert

A1467 frameless 2019 Karin Zwack

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Konzertreihe

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1475 10 Years of Denseland Hannes Strobl Elektronische Musik Konzert

A1476 The Modernist Anticlock Steffen Krebber Klangkunst Installation

A1482 Klangstrom [Australien - Europa] Johannes S. Sistermanns Interdisziplinär Installation, Konzert

A1483 10 Jahre XelmYa - Nachspiel Sylvia Hinz Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1486 Unfamiliar Home Daniela Fromberg Klangkunst Ausstellung, Installation

A1489 HÖRsPORT - Reihe für unbequeme Musik supPORTer e.V. Jazz Konzertreihe

A1492 biegungen im ausland: Johansson 75 ausland / projekt archiv e.V. Jazz Konzert

A1502 Artifizielle Präsenz II - Begegnung im Fluss Johannes Haase Interdisziplinär Konzert

A1505 Trokaan - Instant Composing und Text Achim Kaufmann Interdisziplinär

A1510 Alien Disko #3 Münchner Kammerspiele Jazz, Pop, Rock Festival

A1512 Philm & Lichtenberger Philipp Gropper

Elektronische M., Jazz,

Tonträger-Produktion

A1515 Impakt meets Muzzix Impakt e.V. Jazz Konzert

A1519 Blurred Music - Erweiterung der Unschärfe Michael Thieke Jazz Konzert

A1529 Jazz bewegt Donau 115 GbR Jazz Konzert

A1530 A H C K Timm Roller

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Konzert,

Tonträger-Produktion

Konzert,

Tonträger-Produktion

Konzert

A1533 Mark Schreiber - Haus des Ohres Mark Schreiber Klangkunst Ausstellung, Installation


Stadtbad / Villa Esche, (Chemnitz); Dt. Nationaltheater /

Lichthaus / Musikgymnasium Schloss Belvedere /

Schießhaus (Weimar)

Thüringen

2018-

2019

www.klangwerk-am-bauhaus.com 25.000 €

KunstKulturKirche Allerheiligen (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.despina-apostolou.com 7.940 €

Villa Elisabeth (Berlin); Schwankhalle (Bremen);

Alte Feuerwache (Köln)

Verschiedene 2019-

2020

www.sebastianberweck.de 19.970 €

Johannis-Kirche (Restorf) Niedersachsen 2019 www.cvr-net.de 3.400 €

Neues Konsulat Lichtfabrik (Annaberg-Buchholz);

Weltecho (Chemnitz); Treibhaus (Döbeln); Pierre Grasse (Halle);

Loft (Köln); naTo (Leipzig); Saxstall (Pohrsdorf);

Netzwerk für Demokratie (Wurzen)

Verschiedene 2019 www.holzigmusic.de 10.750 €

Deutsches Hygiene-Museum / Palais im großen Garten

(Dresden)

Stadthalle (Scheer); Versöhnungskirche (Schorndorf);

Literaturhaus / Linden-Museum (Stuttgart)

Salon Nemtsov & Nemtsov (Berlin)

Sachsen 2019 www.klangnetz-dresden.de 15.000 €

Baden-

Württemberg

Berlin

2018 www.russudan-meipariani.com 12.000 €

2018-

2019

www.gisela-nauck.de 15.000 €

Radialystem V (Berlin) Berlin 2019 www.ensemble-adapter.de 35.000 €

Silent Green (Berlin) Berlin 2018 www.houseno4.org 10.160 €

Kunstverein / Sprengel Museum (Hannover) Niedersachsen 2018 www.hgnm.de 3.000 €

Loft / XAL GmbH (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2018-

2019

www.stimmungen.tilda.ws 4.540 €

Kreismusikschule (Leer); Theater Wrede+ (Oldenburg) Niedersachsen 2018 www.ohton-ensemble.de 10.560 €

Silent Green (Berlin) Berlin 2018 www.janairmert.com 5.720 €

MUG im Einstein (München) Bayern 2019 www.frameless-muenchen.de 20.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

103

Berghain Kantine (Berlin) Berlin 2018 www.denseland.de 3.880 €

LTK4 im Lutherturm (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.ltk4.de 10.000 €

Kuba (Saarbrücken) Saarland 2018 www.sistermanns.eu 2.740 €

Kunstbunker (Berlin) Berlin 2018 www.sylviahinz.com 12.000 €

ausland (Berlin) Berlin 2018 www.daniela-fromberg.com 6.900 €

port25 - Raum für Gegenwartskunst (Mannheim)

Baden-

Württemberg

2018-

2019

www.port25-mannheim.de/

hoersport

18.300 €

ausland (Berlin) Berlin 2018 www.sven-akejohansson.com 6.800 €

Olbers Planetarium / Städtische Galerie (Bremen) Bremen 2018 www.johanneshaase.com 3.620 €

studiobörne45 (Berlin); Loft (Köln) Verschiedene 2019 www.achimkaufmann.com 18.680 €

Münchner Kammerspiele (München) Bayern 2018 www.muenchner-kammerspiele.de 25.000 €

Donau 115 (Berlin) Berlin 2019 www.philippgropper.com 17.700 €

Loft (Köln)

Museum der Stille / Salon Nemtsov & Nemtsov (Berlin); ONO

Mato (Düsseldorf); Gutshof (Reichenow)

Donau 115 (Berlin)

Gewölbe (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.impakt-koeln.de 6.720 €

Verschiedene 2019 www.michael-thieke.de 14.000 €

Berlin

Nordrhein-

Westfalen

2018-

2019

www.donau115.de 4.680 €

2019 www.tmmmrllllr.com 6.600 €

basis Atelier (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.markschreiber.org 9.190 €


A1317

104

Other Worlds

DAVE 2018 -

FESTIVAL FÜR

CLUBKULTUR


2018 wurde DAVE fünf. Ein guter Anlass, um

Bilanz zu ziehen und neue Impulse zu setzen.

Unter dem Motto Other Worlds fanden insgesamt

über 70 Veranstaltungen in 28 Dresdner

Locations statt. Workshops und Diskussionspanels

flankierten das Live-Programm. Im

Fokus des Festivals standen mit Robert Henke

und Moritz Simon Geist zwei Künstler, die

zukünftige Formen der elektronischen Musik

erforschen. Zu den Highlights des Festivals

gehörten eine Ambient-Nacht mit Übernachtungsmöglichkeit

sowie ein Wandelkonzert im

Residenzschloss.

105


Jacob Korn © Moritz Schlieb

106

Octave One © Nitzsche Beyond The Club in der Martin Luther Kirche

© Moritz Schlieb


Moritz Simon Geist © Roberto Krebs

107

Workshop Digital Djing mit L_sa © Veeniks


EVAKUIERT DAS

ICH-GEBAUDE

Der begehbare Popsong

108

A1407


Im Rahmen einer mulitmedialen Ausstellung

präsentierte die Company Kirchner Hochtief

2019 im Mannheimer port25 und im zeitraumexit

ihr Debütalbum. Die Company von David

Julian Kirchner ist dabei Band, Künstlerkollektiv

und Wirtschaftsunternehmen in

einem. Was aber ist der Popmusiker: Künstler

oder Dienstleister? Kirchner Hochtief sucht

nach Antworten, nach der Kunst im Pop, nach

der Kreativität in der Wirtschaft. Dabei entwickelt

sich eine eigene künstlerische Form

als eine Reflektion der Wechselwirkungen

von Pop, Kunst und Kreativwirtschaft.

109


Johannes Frick © Arthur Bauer

110

Gudrun FM © Arthur Bauer Lucy Schröder © Arthur Bauer


Mono Log © Arthur Bauer

111

Plastic Paradise © Arthur Bauer


NIGHT OF

SURPRISE

Eigensinn hat seinen Ton

112

Die Night of Surprise ist das abenteuerlichste

Musikfestival Kölns. In einer langen Nacht bei

freiem Eintritt werden verschlungene musikalische

Pfade abseits des Mainstreams präsentiert

- von improvisiertem Noise-Rock und

elektroakustischer Musik bis zu zeitgenössischem

Jazz und transkultureller Musik. Seit

seiner Gründung 2014 hat sich die lange Festivalnacht,

die jeden Oktober auf drei Bühnen

im Kölner Stadtgarten stattfindet, mit ihrer

grenzüberschreitenden Programmierung profiliert

- sie besticht durch die frei schwingende

Atmosphäre und ein tolles Publikum.


113

A1409


Elisabeth Coudoux, Emißatett © Niclas Weber

114

MHYSA © Niclas Weber


Sacred Harp Demonstration Singing @ Mattias Schmitt

115

DJ Marcelle © Niclas Weber


PROJEKTE

2018 / III

3. FÖRDERRUNDE 2018

200 Projektanträge (Antragsvolumen 3.401.772 €)

56 geförderte Projekte (Fördervolumen 718.980 €)


117


A1561 Changing Perspectives Simon Nabatov Jazz Konzert

A1613 HörenSehen tritonus e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1633 DUO2KW - expanding! Klaus-Peter Werani Zeitgenössische Musik Konzert

A1637 Speak Easy Xtended Martin Blume Jazz Konzert

A1638 Connect S.122 Verein für Junge Musik e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1647 Hardcore Easy Listening Boutique Florian Walter Interdisziplinär Konzertreihe

A1650 Der Krieg mit den Molchen Les Trucs (Simon Piel) GbR Interdisziplinär Musiktheater

A1656 4fakultät - Spieljahr 2019 Bessonov Matthes Roessler GbR

Elektronische M., Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

A1662 Johannes Bauer fehlt Jazzkeller 69 e.V. Jazz Konzert

A1666 Jahreszeiten-Konzerte, Ensemble Rot S.126 Teresa Grebtschenko Zeitgenössische Musik Konzert

A1677 Pudel Open Airs VerFüGe e.V. Elektronische Musik Festival

A1678 trugschluss trugschluss e.V. Interdisziplinär Konzertreihe

A1687 Zwischenraum Peter Granser

Elektronische Musik,

Klangkunst

Ausstellung, Installation

A1693 Voices From AI in Experimental Improvisation Tomomi Adachi Jazz, KI Konzert, Workshop

A1696 Requiem for Architecture Daniel Dominguez Teruel Interdisziplinär Szenisches Konzert

A1698 Nacht zeitgenössischer Orgelmusik Are Vertrags GmbH Zeitgenössische Musik Festival

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1699 Lunchkonzerte 2019 Dominik Susteck Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1702 Harakiri - oder einfach nur ein Messer kaufen Erik Drescher Zeitgenössische Musik Konzert

A1707 Mühlenbecker Klanglandschaften Ludger Kisters Zeitgenössische Musik Festival

A1710 Silence with the Consent of Sound Ground e.V. Interdisziplinär Konzert, Workshop

A1716 Franz KAfkA: Kesselhaus III Franz KAfkA e.V

A1718 Blind Signal - Vtnm / Grmn Emilie Beffara

Elektronische Musik,

Jazz, Pop

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Festival

Konzert, Workshop

A1725 Wir und die Roboter Musik zum Anfassen e. V. Zeitgenössische Musik Konzert, Workshop

A1735 The Flop, the Turn and the River Flop Enterprises GbR Jazz Konzert

A1737 Matter of Facts S.130 Glogowski Hoesch GbR Interdisziplinär Musiktheater

A1742 Heimat - in sechs Richtungen Eva Zöllner Zeitgenössische Musik Konzert-Tour

A1749 Ostersound Festival 2019

Kulturhalle

Leipzig-Probstheida GmbH

A1756 Koerper Moritz Sembritzki Jazz

Jazz

Festival

Konzert,

Tonträger-Produktion

A1763 Paradies und Panik Ernst Bechert Interdisziplinär Musiktheater

A1766 Neue Vokalmusik Dialog Europa KunstAuditiv Dresden e.V. Zeitgenössische Musik Konzert, Workshop

A1768 Transduktionen: Klang als Schnittstelle Luc Döbereiner Zeitgenössische Musik Konzert


Loft (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2021 www.nabatov.com 8.000 €

Plantage 13 (Bremen) Bremen 2019 www.tritonus-verein.de 20.000 €

Abraxas (Augsburg); Museum im Deutschhof (Heilbronn);

Schwere Reiter (München, Live-Stream)

Verschiedene 2020 www.schwerereiter.de/files/

detail_cal.php?id=132

7.820 €

Exploratorium (Berlin); Kunstmuseum (Bochum) Verschiedene 2019 www.martinblume.de 7.500 €

Kunsthalle (Erfurt) Thüringen 2019 www.junge-musik-ev.de 20.000 €

Alte Mitte (Essen)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.florianwalter.yolasite.com 12.400 €

Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.lestrucs.org 15.000 €

Künstlerhaus Faktor (Hamburg) Hamburg 2019 www.4fakultaet.de 30.000 €

Industriesalon Schöneweide (Berlin) Berlin 2019 www.johannes-bauer.net 7.320 €

E-Werk / Humboldtsaal (Freiburg)

Baden-

Württemberg

2019 www.ensemblerot.wixsite.com/

ensemblerot

11.000 €

St.Pauli Fischmarkt 27 (Hamburg) Hamburg 2019 www.pudel.com/open-air 15.000 €

MUCCA (München) Bayern 2019 www.trugschluss-konzerte.de 19.870 €

DG Kunstraum (München); Kunstmuseum (Stuttgart) Verschiedene 2019 www.ito-raum.de 5.400 €

KuLe (Berlin) Berlin 2019 www.adachitomomi.com 5.690 €

Elbphilharmonie (Hamburg) Hamburg 2019 www.cargocollective.com/

danieldominguez

Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche /

Lutherkirche Spandau (Berlin)

14.000 €

Berlin 2019 www.dominiksusteck.de 8.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

119

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.dominiksusteck.de 9.000 €

Acker Stadt Palast (Berlin) Berlin 2019 www.erikdrescher.de 5.000 €

Mühlenbeck und Umgebung Brandenburg 2019 www.gisela-nauck.de 20.000 €

Gutshaus (Wüsten-Buchholz, Perleberg) Brandenburg 2019 www.fieldkitchen-academy.org 23.500 €

Kesselhaus (Bamberg) Bayern 2019 www.franzkafkaverein.de 16.000 €

Wasserspeicher (Berlin) Berlin 2019 www.blindsignalberlin.com 20.000 €

Muffatwerk (München)

Acker Stadt Palast (Berlin); WUK-Theater (Halle);

Forum Gestaltung (Magdeburg)

Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt a.M.); Lichthof

(Hamburg)

Direktorenhaus Sayner (Bendorf-Sayn);

Keramik-Bahnhof (Grenzau); Kulturwerkstatt (Kircheib);

Atelier Ch. Schauder (Mainz); Burgmannenhaus (Westerburg)

Bayern

2020

-?

www.musikzumanfassen.de 18.500 €

Verschiedene 2019 www.diehochstapler.com 19.790 €

Verschiedene 2020 www.glogowskihoesch.com 15.000 €

Rheinland-

Pfalz

2019 www.eva-zoellner.de 7.690 €

Kulturnhalle (Leipzig) Sachsen 2019 www.kulturnhalle-leipzig.de 5.630 €

Neues Schauspiel (Leipzig) Sachsen 2019 www.magneticghost.de 15.680 €

Westwerk (Hamburg) Hamburg 2019 www.micro-oper.de 4.000 €

Radialsystem V (Berlin); Kulturpalast (Dresden);

Kreuzkirche (Hannover); Volkshaus (Jena)

Verschiedene 2019 www.auditivvokal.de 20.000 €

Villa Elisabeth (Berlin) Berlin 2019 www.doebereiner.org 3.540 €


A1772 Reverberation 2019 Dresden Psych Family e.V. Pop, Rock Festival

A1774 RadiationiX + Jérôme Noetinger Emilio Gordoa

Elektronische Musik,

Jazz

Konzert

A1780 Naturklang-Klangnatur Sinfonietta Dresden e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A1781

Open Music Gera

A1782 Noisexistance III Markus Izzo

KIM - Kultur

in Mitteldeutschland gGmbH

Zeitgenössische Musik

Elektronische Musik,

Noise

Konzertreihe

Festival

A1789 Glotze 2019 Philipp Martin Jazz

A1797 Handsome Couple feat. DJ Illvibe Simon Camatta Jazz

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion

Konzert,

Tonträger-Produktion

A1804 Landpartie Ruth Velten Zeitgenössische Musik Konzert

A1812 Deconceptual Voicings Stefan Römer Interdisziplinär

Konzert,

Tonträger-Produktion

A1815 KNM Contemporaries Thomas Bruns Zeitgenössische Musik Festival

A1819 KlangSpur - Neue Musik im Klingspor 2019 Carola Schlüter Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1823 K & K Franziska Buhre Transkulturelle Musik Konzert

A1825 The Pitch with strings Boris Baltschun Zeitgenössische Musik Konzert

A1828 SURfF Festival - 10 Jahre ZSA S.134 Zur Schönen Aussicht GbR Interdisziplinär Festival

A1829 ZuHören in Winsen 2019 Matthias Kaul Zeitgenössische Musik Konzertreihe

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1833 Bauhauskapellentraum Sven Hinse Jazz Konzert

A1842

Das VKKO als Orchestra in Residency

im Milla Club 2019

Claas Krause

Pop, Zeitgenössische

Musik

Konzertreihe

A1843 Expander Fortgesetzte Expedition Susanne Binas-Preisendörfer Interdisziplinär Konzert

A1845 Boulangerie /

Konzertreihe des Boulanger Trios

A1848

A1862

Schulkowsky / Teichmann / Shakeel

Just Intonation

Freunde der Boulangerie e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

Teichmann Teichmann

Schulkowsky GbR

unknownspaces -Janke

& de Martin- GbR

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Interdisziplinär

Konzert

Szenisches Konzert

A1867 Musik von Galina Ustwolskaja Kreuzung an St. Helena e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A1869 Give Guitars to People Patricia Bateira

Elektronische Musik,

Rock

Konzert

A1871 Mutprobe Annette Rießner Zeitgenössische Musik Konzert

A1876 Jenseits von Nelken und Pralinen 2019 Jacqueline Strempel Hiphop Festival


Ostpol / Scheune (Dresden) Sachsen 2019 www.reverberationfest.de 3.000 €

Werkhalle Wiesenburg (Berlin) Berlin 2019 www.radiationix.weebly.com 7.200 €

Annenkapelle (Görlitz) Sachsen 2019 www.sinfonietta-dresden.de 6.000 €

Altes Wannenbad / Kulturhaus (Häselburg);

BaP Theater / Johanniskirche (Gera)

Thüringen

2019-

2020

www.kompositionskunst.de 20.000 €

Kampnagel (Hamburg) Hamburg 2019 www.noisexistance.com 18.780 €

Donau 115 (Berlin); Weltecho (Chemnitz); Treibhaus (Döbeln);

Objekt 5 (Halle); Saxstall (Pohrsdorf); Voltaire (Tübingen);

C-Keller (Weimar)

Jazz am Kaisersteg (Berlin); Goldkante (Bochum); Banditen Wie

Wir (Essen); Kulturpalast (Hannover); Kulturnhalle (Leipzig)

Verschiedene 2019-

2020

www.glotze-music.de 8.270 €

Verschiedene 2019 www.simoncamatta.yolasite.

com/handsome-couple.php

6.640 €

Stiftskirche (Landau i.d. Pfalz); Schloss Neuhaus (Lübben) Verschiedene 2019 www.luxnewmusic.de 15.000 €

Daimler Collection / West Germany (Berlin); Salon des

Amateurs (Düsseldorf); Golden Pudel Club (Hamburg)

Verschiedene 2019 https://de.wikipedia.org/wiki/

Stefan_Römer

7.430 €

Uferstudios (Berlin) Berlin 2019 www.kammerensemble.de 30.000 €

Klingspor Museum (Offenbach a.M.) Hessen 2019 www.carola-schlueter.de 20.000 €

ausland (Berlin) Berlin 2019 www.mellowtown.de 10.000 €

ausland (Berlin) Berlin 2019 www.thepitch.tk 9.530 €

Petersburg Art Space (Berlin) Berlin 2019 https://subwaterbeats.de/surff/ 23.000 €

Altes Forsthaus (Winsen an der Luhe) Niedersachsen 2019 www.lartpourlart.de 15.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

121

Jazzkeller (Erfurt); Cyriaci-Kapelle (Nordhausen);

Kulturzentrum mon ami (Weimar)

Thüringen 2019 www.bauhauskapellentraum.de 9.660 €

Milla Club (München) Bayern 2019 www.kammerorchester.eu 9.390 €

WATT / ausland (Berlin); Koeppenhaus Literaturzentrum

(Greifswald); Waschhaus (Potsdam)

Verschiedene 2019 https://de.wikipedia.org/wiki/

Der_Expander_des_Fortschritts

20.000 €

Maison de France (Berlin); Elbphilharmonie (Hamburg) Verschiedene 2019 www.boulangertrio.de 5.000 €

Kulturraum Zwingli Kirche (Berlin); Resonanzraum (Hamburg) Verschiedene 2019 www.gebruederteichmann.net 20.000 €

Immanuel-Klinik (Rüdersdorf) Brandenburg 2019 www.unknownspaces.org 12.000 €

Dialograum Kreuzung an St. Helena (Bonn)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.kreuzung-helena.de 13.980 €

Kunsthaus ACUD / Roter Salon Volksbühne (Berlin) Berlin 2019 www.give-guitars-to-people.com 6.000 €

Taubenturm (Diessen am Ammersee) Bayern 2019 www.annetteriessner.de 5.270 €

Yaam (Berlin) Berlin 2019 www.pralinen-festival.de 7.500 €


CO|:N:|ECT

ensemble via nova

122

A1638


Das ensemble via nova startete in 2018 eine

eigene Konzertreihe, die im klassischen Konzertbetrieb

Thüringens hervorsticht. 2019

wurden unter dem Titel CO|:N:|ECT zu vier Konzertterminen

international renommierte Gast-​

ensembles ins Kunsthaus Erfurt eingeladen,

um gemeinsam mit den Musiker*innen von via

nova räumlich inszenierte Konzertprogramme

zu gestalten. Im Fokus der Konzertabende

stand jeweils ein Auftragswerk, das spezifisch

für beide Ensembles des Abends konzipiert

und uraufgeführt wurde.

123


124

Ensemble Black Pencil, ensemble via nova © Kai-Uwe Schierz ensemble via nova, MIET+

Lewis Seivwright © Jana Groß

© Neza Torkar


125

Lewis Seivwright © Kai-Uwe Schierz


A1666

126

Der 130. Geburtstag der bedeutenden Dadaistin

Sophie Taeuber-Arp, ihre avantgardistische

Kunstwelt und metaphysischen Werke

beschäftigen die vier Schlagzeugerinnen

vom Ensemble Rot in ihrem Winterkonzert.

Im Freiburger E-Werk verbanden sie im Februar

2019 auf organische Weise Neue Musik,

Schlagzeugmusik, instrumentales Musiktheater,

Figurentheater, Performance, bildende

Kunst, Musiktradition und Kulturgeschichte.

Auch die Frühjahrsedition der Jahreszeiten-Reihe

stand in der Dada-Tradition, inspiriert

von Bildern von Hannah Höch.


JAHRESZEITEN

KONZERTE

Ensemble Rot

127


Nanae Kubo © Marc Doradzillo

128

Nanae Kubo, Teresa Grebchenko, Nagisa Shibata © Marc Doradzillo


Nagisa Shibata, Yuyoung Jin © Marc Doradzillo

129

Nanae Kubo © Marc Doradzillo


MATTER

OF FACTS

Was hält Gemeinschaft(en)

zusammen?

130

A1737


Für ihr Musiktheaterstück machten sich Gregor

Glogowski und Benjamin Hoesch auf die

Suche nach schlagkräftigen Antworten und

begleiteten zwei virtuose Perkussionistinnen

bei ihrer Forschungsarbeit am Rhythmus. Der

Rhythmus als gemeinsames Ritual und Choreografie

stand im Zentrum des im Frankfurter

Mousonturm 2020 uraufgeführten Werks.

Der Bühnenraum wird zu einem Kräftefeld

aus Licht und konkreten Klängen, zu einem

geteilten Ort an dem alle ihre Sehnsucht nach

Synchronizität neu überprüfen können.

131


Yu-Ling Chiu © Christian Schuller

132

Bühnensetting © Christian Schuller


Yuka Ohta, Yu-Ling Chiu © Christian Schuller

133

Yuka Ohta, Yu-Ling Chiu © Christian Schuller


SURfF-FESTIVAL

Zur schönen Aussicht

134

Zum 10jährigen Geburtstag veranstaltete das

Trio Zur schönen Aussicht mit seinem Subwater

Beats Kollektiv Anfang 2019 das SURfF

Festival im Petersburg Art Space in Berlin. Das

einwöchige Festival konzentrierte sich musikalisch

auf vorausdenkenden Jazz und Beats

und suchte gleichzeitig nach neuen Wegen

der strukturellen Vernetzung mit anderen

Kollektiven. Die von weltoffener Einstellung

und kompromissloser Hingabe geprägte Atmosphäre

begeisterte das Publikum für einen

zeitgemäßen Jazzbegriff, der die sozialpolitische

Dimension dieser Musik betont.


A1828

135


Kid Be Kid © Paul Berberich

136

Philipp Gropper, Robert Landfermann, Oli Steidle © Sanni Lötzsch


Ariel Doron © Sanni Lötzsch

137

Seraleez © Sanni Lötzsch


PROJEKTE

2019 / I

1. FÖRDERRUNDE 2019

260 Projektanträge (Antragsvolumen 4.576.999 €)

39 geförderte Projekte (Fördervolumen 546.840 €)


139


A1956 (((potentiale))) 2019 Künstlerstadt Kalbe e.V. Jazz Festival

A1972 Blue Chicago Blues jazzwerkstatt gUG Jazz Konzert

A1987

Big Orchestra

Schirn Kunsthalle

Frankfurt a. M. GmbH

A1988 NNoi Festival für Tonmusik S.144 Robert Schalinski

Interdisziplinär

Elektronische Musik,

Klangkunst

Ausstellung, Installation,

Konzert

Festival

A1989 HörZu consord GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A1999 spirale Steffen Roth Jazz

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion

A2003 Non-Piano/Toy Piano Weekend Jennifer Hymer Zeitgenössische Musik Festival

A2023

A2031

diGIT - Neue Musik

für Gitarren und Elektronik

intersonanzen. Einheit und Differenz

Tal Botvinik

Brandenburgischer Verein

Neue Musik e.V.

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Zeitgenössische Musik

Konzert

Festival

A2034 Broken Frames Syndicate - Bauhaus100_X Broken Frames Syndikate GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A2042 Dialogue Concerts Christopher Dell Jazz Konzertreihe

A2051 Clara im Rückspiegel Flügelschlag Werkbühne e.V. Zeitgenössische Musik Installation, Konzert

A2052 Strange Loop Julius Holtz Interdisziplinär Installation, Konzert

A2055

Zeitlupe 2019: neu gestrichen

Hannoversche Gesellschaft für

Neue Musik e.V.

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A2077 It Isn't Happening Festival S.148 It Isn't Happening gUG

A2080

A2086

Über die menschliche Natur

(to whom it may concern 1)

Elbtalaue(n) grenzenlos

A2094 REM-Festival 2019 S.152

Künstlerhaus Mousonturm

Frankfurt a. M. GmbH

Ges. der Freunde der

Sommerlichen Musiktage

Hitzacker (Elbe) e.V.

projektgruppe neue musik

bremen e.V.

Elektronische Musik,

Klangkunst, Pop

Interdisziplinär

Zeitgenössische Musik

Elektronische Musik,

Zeitgenössische Musik

Festival

Musiktheater

Konzert

Festival

A2099 mind the gap - Musik für Horn und Viola Farzia Fallah Zeitgenössische Musik Konzert-Tour

A2104 singuhr - projekte: Sebastian Jatz singuhr e.V. Klangkunst Ausstellung, Installation

A2132 Arsenal of Democracy Ruth Velten

A2137 3 x 3 x 3

Gesellschaft für

Neue Musik Ruhr e.V.

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Zeitgenössische Musik

Konzert

Konzertreihe

A2146 Creamcake: Paradise Found Culture on a Budget UG Elektronische Musik Konzertreihe

A2156 Addition mit Ingrid Laubrock S.156 EOS Kammerorchester Köln e.V.

Jazz,

Zeitgenössische Musik

A2158 Ich will zornig sein - Psalmen Mayako Kubo Zeitgenössische Musik Konzert

Konzert,

Tonträger-Produktion

A2166 beyond beyond Gretchen Blegen Interdisziplinär Konzert, Installation

A2169 Soniq Ramesh Shotham

Interdisziplinär,

Transkulturelle Musik

Konzertreihe

A2193 Talibam! Nikolaus Neuser Jazz

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion


Altstadtkern (Kalbe - Milde)

Sachsen-

Anhalt

2019 www.potentiale-festival.de 11.700 €

Open Air Bühne am Festungsturm (Peitz) Brandenburg 2019 www.jazzwerkstatt.eu 10.000 €

Schirn Kunsthalle (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.schirn.de 30.000 €

Zernikower Mühle / Alte Brennerei Zernikow (Großwoltersdorf) Brandenburg 2019 www.nnoi.de 10.000 €

Domicil (Dortmund); Hochschule für Musik und Theater

(Hamburg); Gustav-Lübcke-Museum (Hamm);

Alte Feuerwache (Köln); Musikhochschule (Münster);

Musiksaal der Universität (Siegen)

Drumfestival (Dresden); Lokal Harmonie (Duisburg);

Werkstatt für Selbstverteidigung (Essen); XOX Theater (Kleve);

Villa Plagwitz (Leipzig); Saxstall (Pohrsdorf); jazzwerkstatt

Festival (Potsdam); Schleswig Holstein Haus (Schwerin)

Verschiedene 2019 https://consord.net 13.000 €

Verschiedene 2019 www.steffenroth.de 10.430 €

Resonanzraum (Hamburg) Hamburg 2019 www.toypiano-weekend.de 15.000 €

Klangbrücke (Aachen); Alte Feuerwache (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.cologneguitarquartet.com 13.400 €

Kunsthaus sans titre / Platz der Einheit (Potsdam) Brandenburg 2019 www.neue-musik-brandenburg.de 10.000 €

Hochschule für Musik Franz Liszt (Weimar) Thüringen 2019 www.bfsyndicate.com 12.130 €

The Aedes Metropolitan Laboratory (Berlin)

Berlin

2019-

2020

www.christopher-dell.de 18.000 €

Brotfabrik (Bonn); Peterskirche (Leipzig) Verschiedene 2019 www.werkbuehne-leipzig.de 15.000 €

Wasserspeicher (Berlin) Berlin 2019 www.blindsignalberlin.com/

strange-loop

Kunstverein / Sprengel Museum (Hannover) Niedersachsen 2019-

2020

7.690 €

www.hgnm.de 7.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

141

Kulturwerkstatt Auf AEG / Werkhalle 61 / Akademie Galerie /

Kerzenwerkstatt (Nürnberg)

Bayern 2019 https://itisnthappening.com/ 37.000 €

Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.mousonturm.de 20.490 €

Fertigungshalle Nya Nordiska (Dannenberg);

Historisches Kaufhaus (Dömitz); Herrenhaus / Kirche (Gartow)

Niedersachsen 2019 www.musiktage-hitzacker.de 13.000 €

Schwankhalle (Bremen) Bremen 2019 www.pgnm.de 19.550 €

Weserburg Museum für Moderne Kunst (Bremen); Forberg-Schneider-Stiftung

(Freiburg); Kunst-Station St. Peter

(Köln); Hochschule (Osnabrück)

Verschiedene 2019 www.farziafallah.de 11.980 €

Meinblau Projektraum (Berlin) Berlin 2019 www.singuhr.de 13.000 €

Heimathafen Neukölln (Berlin) Berlin 2019 www.ruthvelten.com,

www.silkeeberhard.com

Zentralbibliothek (Essen); Alte Feuerwache (Köln);

Musikhochschule (Münster)

Nordrhein-

Westfalen

9.630 €

2019 www.gnmr.de 8.500 €

Ruine der Klosterkirche (Berlin) Berlin 2019 www.creamcake.de 22.000 €

Zionskirche (Bielefeld); Jazz-Schmiede (Düsseldorf);

Stadtgarten (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.eos-cologne.com 20.000 €

St.-Matthäus Kirche (Berlin) Berlin 2020 www.mayako-kubo.de 8.070 €

KuLe (Berlin) Berlin 2019 www.kunsthauskule.de/

beyond-beyond

Brotfabrik (Bonn); Domicil (Dortmund);

Zeche Carl (Essen); Stadtgarten (Köln)

Bunker Ulmenwall (Bielefeld); Tonne (Dresden); Zeche

Carl (Essen); Kulturpalast (Hannover); Tafelstation (Jena);

Stadtgarten (Köln); Musikbibliothek (Wiesbaden)

Nordrhein-

Westfalen

2019-

2020

12.380 €

www.soniq-music.com 21.300 €

Verschiedene 2019 www.nikolausneuser.com,

www.silkeeberhard.com

4.980 €


A2205 Gewalt 2019 Wagner Henfling GbR Pop, Rock, Noise Konzert-Tour

A2220 Hard Boiled Wonderland Sebastian Gramss Jazz Konzert

A2228

Vibrant Matter:

Gastkomponist*innen-Reihe 2019/20

Rebecca Lane Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2229 Play Elements VERY e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2233 Chamäleon Clash 2019 Joshua Weitzel Jazz Konzertreihe

A2249 Bone Crusher Zeitkunst e.V. Jazz Konzert

A2257 Dice Conference + Festival Fieldwork UG Elektronische Musik, Pop Festival

A2261 Recorded Landscapes Sabine Vogel Interdisziplinär Ausstellung, Konzert

A2279

C.A.R. presents Kraut am Ebertplatz

C.A.R. - Hartwig Huhn Klingebiel

& Lorenzen Partnerschaft von

Musikern GmbH

Jazz, Rock

Konzertreihe

A2290 Klangrauschen 2019 Neue Kunst für Lübeck e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2293 currents / Festival für aktuelle Tiefkultur ON - Neue Musik Köln e.V. Zeitgenössische Musik Festival

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format


Auf Anfang Festival (Auen); Pizzini (Bamberg); SO36 (Berlin);

Lagerhaus (Bremen); NR.Z.P. (Bielefeld); MS Loretta (Celle);

Frau Korte (Erfurt); Haldern Pop Festival (Haldern); Kampnagel

(Hamburg); Schmitt Helm (Heidelberg); Schauspielhaus (Leipzig);

Rote Sonne (München); Immergut Festival (Neustrelitz);

Z-Bau (Nürnberg); Manufaktur (Schorndorf); Hudson Bar (Ulm);

Kreativfabrik (Wiesbaden)

Dialograum Kreuzung an St. Helena (Bonn); Stadtgarten (Köln);

Loch (Wuppertal)

KM28 (Berlin)

Hauptbahnhof Haupthalle / Max-Planck-Institut / Rebstockbad

(Frankfurt a.M.); KOMM Shopping Center / Marktplatz /

Wetterpark / Wochenmarkt (Offenbach a.M.)

Verschiedene 2019 www.gewalt.berlin 17.000 €

Nordrhein-

Westfalen

Berlin

Hessen

2020 www.sebastiangramss.de 4.000 €

2019-

2020

2019-

2020

www.km28.de/series 22.000 €

www.playplattform.com 23.000 €

Kulturhaus Dock4 / Lolita Bar (Kassel) Hessen 2019 www.chamaeleon-konzerte.

jimdofree.com

7.310 €

Jazzkeller 69 (Berlin); Kunst-Station St. Peter (Köln) Verschiedene 2019- www.matthiasmuche.com

2020

10.000 €

Bi Nuu / Taborkirche (Berlin) Berlin 2019 www.dice.berlin 30.000 €

Kunsthaus sans titre (Potsdam) Brandenburg 2019 www.sabvog.de 3.630 €

Ebertplatz (Köln)

Theater (Kiel); Essigfabrik / St. Petri Kirche / Theater (Lübeck)

Alte Feuerwache (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

Schleswig-

Holstein

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.thisiscar.de 8.170 €

2019 www.klangrauschen.com 6.500 €

2019 www.on-cologne.de 10.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

143


NNOI 2019

Festival für 12,756 Tonmusik,

obskure Lehren und Organ der

Weltbauchrednerloge

144

A1988


Im brandenburgischen Großwoltersdorf findet in

familiärer Atmosphäre seit 2016 ein Open-Air-

Festival mit einem neugierig machenden Namen

statt: NNoi - Festival für 12,756 Tonmusik, obskure

Lehren und Organ der Weltbauchredner‐​

loge. Zwischen Wald, Bach und Moor wird experimentelle

Kunst und Musik in unterschiedlichsten

Formaten präsentiert. So konnte man 2019 zum

ersten Mal an einem Rundgang teilnehmen, der

Jagd-Hochsitze im Umfeld des Festivalgeländes

mit ortsspezifischen klangkünstlerischen Werken

ansteuerte und im Imkerhaus einer ortsansässigen

Festivalbesucherin endete.

145


Limpe Fuchs © Daniel Pepper

146

Hochstandführung © Daniel Pepper Dr. Emil Euler © Daniel Pepper


R. Schalinski - Videoinstallation © Daniel Pepper

147

Technosekte © Daniel Pepper


Die 3. Ausgabe von It Isn’t Happening fand 2019

auf dem Areal der Kulturwerkstatt Auf AEG in

Nürnberg statt. Ein weiter Bogen spannte sich

von grenzgängerischen Installationen hin zu

multimedialen Performances und progressiver

Clubmusik. Diskursive Formate und Workshops

untersuchten die Bedeutung von Sound als Träger

und Medium künstlerischer Inhalte oder den

Einfluss robotergenerierter Musik auf die Zukunft

der elektronischen Musik. Philip Sollmann

und Konrad Sprenger entwickelten als Artists in

Residence eine neue Version ihres modularen,

auf Orgelpfeifen basierten Instruments.

148


A2077

149

IT ISN'T

HAPPENING 2019


Modular Organ System © Maria Bayer

150

Modular Organ System © Maria Bayer


Kulturwerkstatt Auf AEG © Nina Schreyer

151

Carlos © Mattis Uhlmann


A2094

152

instabil

REM-

FESTIVAL 2019


Die projektgruppe neue musik bremen veranstaltete

bereits zum dritten Mal das Festival

rapid ear movement (REM) auf dem Areal der

Bremer Schwankhalle. Die 2019er Ausgabe

widmete sich ganz dem Phänomen des Feedbacks.

Stets gefürchtet, sind Feedbacks zugleich

nach wie vor hochproduktive Inspirationsquellen

und Klanggeneratoren, die voller

Überraschungen stecken. Instabil in sich kreisend,

sich selber fütternd und oft nur begrenzt

kontrollierbar, machen sie Aufführungen zu

unwiederholbaren Klangerfahrungen.

153


Puce Mary © Rolf Schoellkopf

154

Max Grau, Michaela Bangemann © Rolf Schoellkopf


Crys Cole © Rolf Schoellkopf

155

Adam Bohman © Rolf Schoellkopf


Das EOS Kammerorchester verortet sich im

Grenzbereich von Neuer Musik und Jazz. Außergewöhnlich

ist, dass avancierte Jazzmusiker*innen

Werke für das Orchester und sich selbst als

Solist*innen komponieren. Dabei entsteht eine

Kombination notierter und improvisierter Musik.

Für Konzerte Ende 2019 komponierte die renommierte

deutsch-amerikanische Saxophonistin

und Komponistin Ingrid Laubrock neue Werke,

die das EOS Kammerorchester gemeinsam

mit einer hochkarätigen Riege internationaler

Jazz-Solisten erstmals dem Publikum in Köln,

Düsseldorf und Bielefeld vorstellte.

156


A2156

157

EOS Kammerorchester

ADDITION MIT

INGRID LAUBROCK


158

Cory Smythe, Robert Landfermann © Laura Westerhoff Susanne Blumenthal Mateusz Kwiatkowski, Susanne Blumenthal

© Laura Westerhoff

© Laura Westerhoff


159

Pierre Dekker © Laura Westerhoff


PROJEKTE

2019 / II

2. FÖRDERRUNDE 2019

175 Projektanträge (Antragsvolumen 2.812.489 €)

36 geförderte Projekte (Fördervolumen 504.080 €)


161


A1606 Frakzionen 2020 Christof Pülsch Zeitgenössische Musik Festival

A2018 traverse Jan St. Werner

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Konzert,

Tonträger-Produktion

A2345 Fabian Dudek Quartett Fabian Dudek Jazz

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion

A2380 22. Akut Festival S.166 UpArt e.V. Jazz Festival

A2410 music live oh ton e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A2443 SeaNaps Festival 2019 Habeatus e.V.

Elektronische Musik,

Jazz

Festival

A2449 Zixp - Festival für experimentelle Musik LeipziXP e.V. Jazz Festival

A2457

The Body Memory

MAM.manufaktur

für aktuelle musik GbR

Interdisziplinär

Musiktheater

A2470 Alien Disko #4 Münchner Kammerspiele Jazz, Pop, Rock Festival

A2472 Das Schweigen der Dafne Georg Beck Interdisziplinär Musiktheater

A2473

Anthony Braxton's Sonic Genome

Kulturveranstaltungen des

Bundes in Berlin GmbH

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzert

A2489 Tossed Sounds Andrea Neumann Interdisziplinär Szenisches Konzert

A2491 klub katarakt 15 klub katarakt Festival GbR

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Festival

A2496 Morphine Modern / Contemporary Rabih Beaini Elektronische Musik Festival

A2497 The Hidden Tune Angelika Niescier

Jazz,

Transkulturelle Musik

Konzert

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A2507 Zwitschermaschine 2020 Mark Weschenfelder Jazz Konzert-Tour

A2508 What's That Noise Sandhya Daemgen Interdisziplinär Installation, Konzert

A2510 neue musik im sudhaus neue musik im sudhaus e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2511 FM ADhoc Pracht e.V.

A2515 7 of 8 plus 5 of 6 Andreas Willers

Elektronische Musik,

Jazz

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

Konzert,

Tonträger-Produktion

A2521 Archäologie der Klänge Echtzeithalle e.V. Zeitgenössische Musik Wandelkonzert

A2522 Simon Rummel Ensemble 2020 Simon Rummel

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzert,

Tonträger-Produktion

A2533 BrennWeite Netzwerk Impuls e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A2542

Music for Hotel Bars

frankfurter gesellschaft

für neue musik e.V.

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

A2546 deep listening Ensemble Garage e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A2549

A2563

Der Lautsprecher

Taktlo$$ präsentiert: Real Geizt

Musik 21 Niedersachsen -

NGNM e.V.

Kampnagel Internationale

Kulturfabrik GmbH

Zeitgenössische Musik

Hiphop, Jazz

Konzert

Szenisches Konzert

A2573 Das ist natürlich Kunst Neues Klaviertrio Dresden e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A2574 sonomemo Errant Sound e.V. Klangkunst Ausstellung, Installation

A2582 roses for my funeral Decoder Ensemble GbR Interdisziplinär Szenisches Konzert


Zionskirche (Bielefeld)

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.frakzionen-festival.de 12.000 €

Münchner Kammerspiele (München) Bayern 2020 www.fiepblatter.com 12.000 €

Burg Frankenberg (Aachen); Donau 115 (Berlin);

Blue Note (Dresden); ABS (Köln); Subbotnik (Leipzig);

Verschiedene 2019 https://de.wikipedia.org/wiki/

Fabian_Dudek

Saxstall (Pohrsdorf); Das Rind (Rüsselsheim); C Keller (Weimar)

9.020 €

Frankfurter Hof (Mainz)

Rheinland-

Pfalz

2019 www.akut-festival.de 9.280 €

Exerzierhalle Oldenburgisches Staatstheater (Oldenburg) Niedersachsen 2019 www.ohton-ensemble.de 6.000 €

Boxhalle im Westwerk / Lindenfels Westflügel /

Noch Besser Leben / Villa Plagwitz (Leipzig)

Sachsen 2019 www.seanaps.net 20.000 €

Kulturnhalle (Leipzig) Sachsen 2019 www.leipzixp.org 9.750 €

Ballhaus Ost (Berlin); Lofft Theater (Leipzig) Verschiedene 2019 www.manufakturaktuelle-musik.de

8.000 €

Münchner Kammerspiele (München) Bayern 2019 www.muenchnerkammerspiele.de

15.000 €

Düsseldorf, Köln, Trier

Rheinland-

Pfalz

2020 www.opening-festival.de 5.410 €

Gropius Bau (Berlin) Berlin 2019 www.tricentricfoundation.org 30.000 €

Ballhaus Ost (Berlin) Berlin 2020 https://de.wikipedia.org/wiki/

Andrea_Neumann_(Musikerin)

9.440 €

Kampnagel (Hamburg) Hamburg 2020 www.klubkatarakt.net 10.000 €

Berghain (Berlin) Berlin 2019 www.morphinerecords.com 20.000 €

Jazzinstitut (Darmstadt); moers festival (Moers) Verschiedene 2020 www.angelika-niescier.de 19.570 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

163

Lokal Harmonie (Duisburg); Biobäckerei Schomaker

(Neukirchen-Vluyn); Barbara Kirche (Moers-Meerbeck);

Schaubühne Lindenfels (Leipzig); Saxstall (Pohrsdorf);

Atelier Hachmann (Weeze)

Verschiedene 2020 https://de.wikipedia.org/wiki/

Mark_Weschenfelder

17.780 €

ausland / Radialsystem V (Berlin) Berlin 2020 www.sandhyadaemgen.com 14.000 €

Sudhaus (Tübingen)

Baden-

Württemberg

2020 www.ensemble-phorminx.de 5.100 €

Kulturzentrum Pracht (Leipzig) Sachsen 2020 www.facebook.com/fiktionmasse 15.000 €

Museum (Potsdam) Brandenburg 2020 www.andreaswillers.de 14.000 €

Am Schafhof 1 (Freising) Bayern 2019 www.echtzeithalle.de 3.640 €

Düsseldorf, Köln, Mülheim a.d. Ruhr, Wuppertal

Bauhaus (Dessau); Steintor Theater (Halle);

Grassi Museum (Leipzig)

Nordrhein-

Westfalen

2020

www.simonrummel.de 23.000 €

-2021

Verschiedene 2019 www.impulsfestival.de 20.000 €

verschiedene Hotels im Rhein-Main-Gebiet Hessen 2020 www.musicforhotelbars.com 15.000 €

Arturo Schauspielschule (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.ensemble-garage.de 9.700 €

Galerie Drees (Hannover) Niedersachsen 2019 www.musik21niedersachsen.de 5.000 €

Sommerfestival Kampnagel (Hamburg) Hamburg 2020 http://www.taktloss.de/ 20.000 €

Neue Sächsische Galerie (Chemnitz); Annenkapelle (Görlitz) Sachsen 2019 www.klaviertrio.net 4.500 €

Errant Sound (Berlin) Berlin 2019 www.errantsound.net 18.320 €

Sendesaal des DLF (Köln); BKA Theater (Berlin) Verschiedene 2020 www.decoder-ensemble.de 22.250 €


A2593 No Borders Orchestra - Multilogues No Borders Orchestra e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A2598 frameless 2020 S.170 Karin Zwack

Elektroakustische Musik,

Elektronische Musik

Konzertreihe

A2600 Musik in der Sophienkirche 2020 Maximilian Schnaus Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2601 E-Sound of Silence zeitraumexit e.V. Interdisziplinär Konzert, Workshop

A2606 Rencontres (Teile II und III) Zafraan Ensemble e.V. Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2625 Melt Trio - Consumer Bernhard Meyer Jazz Konzertreihe

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format


Berghain (Berlin) Berlin 2019 www.nobordersorchestra.org 20.000 €

MUG im Einstein (München) Bayern 2020 www.frameless-muenchen.de 20.000 €

Sophienkirche (Berlin) Berlin 2020 www.maximilianschnaus.com 13.950 €

Alte Feuerwache (Mannheim)

Baden-

Württemberg

Silent Green (Berlin); Resonanzraum (Hamburg) Verschiedene 2019-

2020

2019 www.tanjakrone.de 8.100 €

www.zafraanensemble.com 30.000 €

West Germany (Berlin) Berlin 2020 www.melttrio.com 9.270 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

165


AKUT-FESTIVAL

2019

166

A2380 (A1275)


Das Akut-Festival, gegründet 1987 an der

Mainzer Universität, hat seit 26 Jahren unter

der künstlerischen Leitung von upArt e.V. seinen

festen Platz im Frankfurter Hof im Herzen

der Mainzer Altstadt. Akut ist ein international

besetztes Jazz-Festival, das innovative

Projekte aus dem Grenzbereich zwischen

Avantgarde, Jazz und Rock präsentiert. Hier

hat sich ein frei und sperrig gedachter Jazz

seinen festen Platz erspielt - Grenzgebiete

werden ausgelotet, Neues und Traditionsreiches

kombiniert.

167


168

Raphael Loher © Volker Brzezinski Paul Berberich, Flo Lauer

Jaimie Branch

© Volker Brzezinski

© Volker Brzezinski


169

Chris Corsano, Mette Rasmussen (AKUT 2018) © Volker Brzezinski


FRAMELESS

Musik im digitalen Zeitalter

170

A2598 (A221 + A1467)


Die Konzertreihe frameless hat sich seit 2015

als internationales Forum für auditive Kunst

und elektronische Musik in München etablieren

können. Präsentiert wird eine neue Generation

von Künstler*innen, die sich auf experimentelle

Weise mit der gesellschaftlichen

Relevanz des Digitalen befassen und danach

fragen, was Musik im digitalen Zeitalter ist

oder sein kann. Diese Auseinandersetzung

kann sich in einer Hingebung an das Digitale

oder einer Ablehnung gestalten, oder noch

wichtiger: eine Differenzierung vornehmen.

171


Bühnensetting Tomoko Sauvage, David Allred © Karin Zwack

172

Junraytronics von ASA-CHANG & Junray

© Karin Zwack

ASA-CHANG & Junray

© Karin Zwack


Katharina Grosse, Stefan Schneider © Karin Zwack

173

Marion Wörle, Maciej Sledziecki © Karin Zwack


PROJEKTE

2019 / III

3. FÖRDERRUNDE 2019

207 Projektanträge (Antragsvolumen 3.822.948 €)

35 geförderte Projekte (Fördervolumen 557.340 €)


175


A2683 New York Journey jazzwerkstatt gUG Jazz Konzertreihe

A2708 iQ - Konzertreihe für zeitgenössische Musik Museum Angewandte Kunst Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2734 Ilyich Anton Kats Interdisziplinär Installation, Konzert

A2751 diagonal Cooperativa Neue Musik e.V. Zeitgenössische Musik Festival

A2758 ZuHören in Winsen 2020 S.180 Matthias Kaul Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2762 Supernova Series Inês Pizarro Correia Jazz, Pop Konzertreihe

A2766 Spajic Stecher Möbius Guido Möbius

Elektronische Musik,

Transkulturelle Musik

Konzert

A2770

Future Now*edition music

Verein zur Förderung der

Bergischen Heimatkultur e.V.

Interdisziplinär

Festival

A2773 Kinact Johannes Werner Transkulturelle Musik Konzert

A2786 concepts of doing 2020 Herrischried Alexander Frangenheim

A2796 Simin Tander Ensemble Simin Tander

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Jazz,

Transkulturelle Musik

Festival

Konzert-Tour,

Tonträger-Produktion

A2815

toy laboratory -

...das Instrument von morgen?

ensemble recherche GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A2819 SOG - innovative Musik Jérémie Gnaedig Elektronische Musik Konzertreihe

A2834 KØKÖ Jonas Engel Jazz Konzertreihe

A2853 Input Impact Endre Vazul Mándli Jazz Festival

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A2855

Witold / Nico / Jaws

Solistenensemble

Kaleidoskop e.V.

Interdisziplinär

Szenisches Konzert

A2862 Ensemble Extrakte Konzerte Ensemble Extrakte GbR Transkulturelle Musik Konzertreihe

A2870 Berliner Quartette 2020 Rieko Okuda Jazz Konzertreihe

A2878 potentiale 2020 S.184 Künstlerstadt Kalbe e.V. Jazz Festival

A2881 Inter hand werk GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A2886 1. Aboreihe Neue Musik in Bremen Ensemble New Babylon GbR Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2893 Jubiläums-Festival zum 10jährigen Bestehen forma Leipzig e.V. Interdisziplinär Festival

A2896

Multiple Image

Atelier für Kultur

und Zukunft e.V.

Zeitgenössische Musik

Konzert

A2900 Die Große Enttäuschung Michael Griener Jazz Konzert

A2902 4fakultät - Spieljahr 2020 S.188 Bessonov Matthes Roessler GbR

A2903 The killing Popes & Louise Boer Oliver Steidle Jazz, Rock

Elektronische M., Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzertreihe

Konzert,

Tonträger-Produktion

A2917 The Curious Loop Ground e.V. Interdisziplinär Konzert, Workshop

A2918 Krake Festival Leipzig Killekill UG Elektronische Musik Festival

A2923 Trio Vorwärts/Rückwärts Maike Hilbg Jazz Konzert-Tour

A2932 Makroscope-Konzertreihe 2020 Makroscope e.V.

Elektronische Musik,

Jazz

Konzertreihe

A2936 S201-2020 Ensemble S201 GbR Zeitgenössische Musik Konzertreihe


Glad House (Cottbus); Festungssaal / Stüler Kirche (Peitz);

Museum (Potsdam)

Brandenburg 2020 www.jazzwerkstatt.eu 20.000 €

Museum Angewandte Kunst (Frankfurt a.M.) Hessen 2020 www.museumangewandtekunst.de 13.000 €

SAVVY Contemporary (Berlin) Berlin 2020 www.antonkats.net 15.000 €

Rudolf-Oetker-Halle (Bielefeld)

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.cooperativaneuemusik.

wordpress.com

16.000 €

Altes Forsthaus (Winsen an der Luhe) Niedersachsen 2020 www.lartpourlart.de 13.000 €

Loft (Köln)

Berghain Kantine (Berlin); Weltecho (Chemnitz);

Motorenhalle (Dresden)

Haus der Jugend / Loch / Nordbahn Trasse / Schwebebahn

/ Skulpturenpark / Sophienkirche / Tippen Tappen Tönchen

Treppe (Wuppertal)

Kulturzentrum Franz.K (Reutlingen)

Freilichtmuseum Klausenhof (Herrischried)

Quasimodo (Berlin); Pauluskirche (Bonn); Sendesaal (Bremen);

Centralstation (Darmstadt); Jazzhaus (Freiburg); Jazzclub

(Hannover); Stadtgarten (Köln); Altstadtkirche (Monheim am

Rhein)

Ensemblehaus (Freiburg); Tankturm (Heidelberg)

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.loftkoeln.de 4.240 €

Verschiedene 2020 www.guidomoebius.com 18.000 €

Nordrhein-

Westfalen

Baden-

Württemberg

Baden-Württemberg

2020 www.utevoelker.de 10.000 €

2020 www.daidalos-percussion.de/

service/johanneswerner

9.800 €

2020 www.concepts-of-doing.de 20.000 €

Verschiedene 2020 www.simintander.com 17.950 €

Baden-

Württemberg

2021 www.ensemble-recherche.de 20.000 €

Johanniskapelle / Kesselhaus (Bamberg) Bayern 2020 www.sog-musik.de 13.000 €

Acephale / Labor / Loft (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.jonasengel.com 15.000 €

Collegium Hungaricum (Berlin) Berlin 2020 www.berlin.balassiintezet.hu 18.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

177

Radialsystem V (Berlin) Berlin 2020 www.kaleidoskopmusik.de 25.650 €

Elisabeth-Kirche (Berlin); Theaterhaus (Stuttgart) Verschiedene 2020 http://matralab.hexagram.ca/

research/ensembles/extrakte/

30.000 €

Kühlspot (Berlin) Berlin 2020 www.facebook.com/

rieko.okuda.58

6.030 € €

Altstadtkern (Kalbe - Milde)

Sachsen-

Anhalt

2020 www.potentiale-festival.de 25.000 €

Alte Feuerwache (Köln); Pumpwerk (Münster)

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.ensemble-handwerk.eu 15.000 €

Sendesaal (Bremen) Bremen 2020 www.ensemblenewbabylon.com 9.850 €

Lofft-Theater / Luru-Kino (Leipzig) Sachsen 2020 www.forma-leipzig.de 15.000 €

e-werk (Eisenach); Trafo (Jena); Notenbank (Weimar) Thüringen 2020 www.kwartludium.com 10.000 €

Jazzkeller 69 (Berlin); Hermannshof Völksen (Springe) Verschiedene 2020 www.dieenttaeuschung.org 17.320 €

Galerie Affenfaust / Kunsthaus / Resonanzraum (Hamburg) Hamburg 2020 www.4fakultaet.de 20.000 €

West Germany (Berlin) Berlin 2020 www.oliversteidle.com 18.570 €

Gutshaus (Wüsten-Buchholz, Perleberg) Brandenburg 2020 www.fieldkitchen-academy.org 20.000 €

Institut für Zukunft (Leipzig) Sachsen 2020 www.krake-festival.de 18.000 €

Hoffart Theater (Darmstadt); Kunsthaus Katana (Nürnberg);

Grundtvig Haus (Sassnitz)

Makroscope (Mülheim a. d. Ruhr)

Rü-Bühne / Stadtbibliothek (Essen)

Verschiedene 2020 www.maikehilbig.wordpress.com 6.730 €

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2020 www.makroscope.eu 17.200 €

2020 www.ensemble-s201.com 9.000 €


A2947 Neue Musik im Fläming 2020 Dietrich Eichmann Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A2952 Vom Bleiben Samawatie Bhatti GbR Interdisziplinär Einzelkonzert

A2963 Environment Solistenensemble Phønix16 e.V.

Transkulturelle Musik,

Zeitgenössische Musik

Konzerte

A2976 Gespenster der Arbeit Jan Deck Interdisziplinär Wandelkonzert

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format


Neue Musik im Fläming (Jeber-Bergfrieden)

Sachsen-

Anhalt

2020 www.flaemingmusik.

wordpress.com

12.000 €

Komische Oper (Berlin) Berlin 2020 www.tricksterorchestra.de 14.000 €

Haus der Berliner Festspiele (Berlin);

Festspielhaus Hellerau (Dresden)

Verschiedene 2020 www.phoenix16.de 30.000 €

Naxoshalle (Frankfurt a.M.) Hessen 2020 https://de.wikipedia.org/wiki/

Naxoshalle

15.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

179


A2758 (A557 + 1829)

180

Intime Resonanzen

ZUHOREN

IN WINSEN


Zeitgenössische Kammermusik in einem alten

Forsthaus? Ja! Im Habichtshorst in Winsen

an der Luhe, der Arbeitsstätte des Ensembles

L’ART POUR L’ART, fördert der Musikfonds

seit 2018 die Konzertreihe ZuHören in Winsen.

Hier wird diskutiert, gelauscht, gesehen,

eine inspirierende Zeit miteinander verbracht.

Die offene Form des Diskurses bricht

Klischeevorstellungen von Darbietung und

Rezeption aktueller Musik auf. Mittels Hören

findet Kommunikation statt und die Qualität

der Begegnung weist weit über die Musik

hinaus.

181


Hartmut Leistritz © Astrid Schmeling

182

Astrid Schmeling © Michael Schröder


Schon wieder Verwandlungen (Matthias Kaul) © Astrid Schmeling

183

Water Walk (John Cage) © Astrid Schmeling


(((potentiale)))

2019

184

Aus der Arbeit der Künstlerstadt Kalbe entstand

2018 ein jährlich wiederkehrendes Festival

für improvisierte Musik, die (((potentiale))).

Workshops und Residenzpro gramme verweben

sich konzeptuell mit dem von Steffen Roth

offen kuratierten Programm. Kulturelle Angebote

beleben die malerischen Gassen, die einladenden

Plätze und die Innen höfe der Künstlerstadt

Kalbe. Mit beispiello sem Elan setzen

die Festivalmacher*innen Synergien zwischen

der ländlichen Bevöl kerung, den aus urbanen

Gebieten zugereisten Besucher*innen und den

Künstler*innen frei.


A2878 (A1956)

185


186

Steffen Roth, Achim Tang, Sascha Henkel © mediaDEVICE Kirchplatz © Künstlerstadt Kalbe

Options 1 - #8 (Sascha Henkel)

© mediaDEVICE


187

Strick-Tipi © Daniel Theo Giesen


Seit 2016 präsentiert 4fakultät im Hamburger

Künstlerhaus Faktor eine einzigartige Konzertreihe

für stilübergreifende Improvisation. Das

kuratorische Konzept folgt dabei einer mathematischen

Formel. Vier ausgewählte Solokünstler*innen

oder Bands begegnen sich erstmals

auf einer Bühne: In rotierender Reihenfolge spielen

sie in kurzen Sets ihr eigenes Konzert und

improvisieren gemeinsam von Set zu Set. Diese

gemeinsam improvisierten Übergänge schaffen

ungewohnte Hörerlebnisse - musikalische Innovation

wird für Publikum und Musiker*innen

in Echtzeit erfahrbar.

188

Im Ernstfall Improvisation

4FAKULTÄT


A2902 (A747 + A1656)

189


Goran Lazarevic, Eva Zöllner © Philipp Schewe

190

Irene Kepl, Ernesto Gonzalez - Visuals Alexander Trattler,

Artur Musalimov © Philipp Schewe


A.K. Klosowski, Kate NV © Daniel Fortmann

191

Mike Cooper © Philipp Schewe


PROJEKTE

< 2.000 €

20172019

Projektförderungen bis zu 2.000 €

339 Projektanträge (Antragsvolumen 632.423 €)

110 geförderte Projekte (Fördervolumen 200.198 €)


193


A0183 October Meeting Cologne Janning Trumann Jazz Konzert

A0233 stele2017 Musica Nova e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A0360 Tonträger Sabine Akiko Ahrendt Interdisziplinär Audio-Walk, Installation

A0459 The Policeman’s Beard Bonner Kunstverein e.V. Elektronische Musik Installation, Konzert

A0493 Ganzfeld @ Night of Surprise Sukandar Kartadinata

A0494 Mattin - Songbook #7 Martin Artiach

A0619

Kreativität der Pflanzen

Tenri Japanisch-Deutsche

KulturWerkstatt e.V.

Elektronische Musik,

Klangkunst

Elektronische Musik,

Jazz

Zeitgenössische Musik

Installation, Konzert

Konzert

Konzert

A0659

Thomas Kolarczyk Ensemble /

Record Release Tour

Thomas Kolarczyk Jazz Konzert-Tour

A0660 Ostersound Festival 2018

Kulturhalle

Leipzig-Probstheida GmbH

Jazz

Festival

A0749 ZeitRäume und RaumZeiten neue musik im sudhaus e. V. Zeitgenössische Musik Konzert

A0767 Dejan Terzic Melanoia Dejan Terzic Jazz Konzert

A0832 Raummusik und so Dirk Specht Elektroakustische Musik Ausstellung, Konzert

A0843 Gruppe Moment Umwandel Gruppe Moment GbR Interdisziplinär Konzert

A0919 Jenseits von Nelken und Pralinen Jacqueline Strempel Hiphop Festival

A0999 Urban Stories Thea Soti Jazz Konzertreihe

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1054 Ephemeralities: Listening Beings Hannes Lingens Zeitgenössische Musik Konzert

A1081 Modelle Nikolaus Gerszewski Zeitgenössische Musik Konzert

A1117 Akusmatisches Konzert 2018 Ernst von Hopffgarten Elektroakustische Musik Konzert

A1146 Bernd Alois Zimmermann und die Folgen Friedrich Gauwerky Zeitgenössische Musik Konzert

A1203 Zeitsprung I Grenzgrat Christin Diemer Zeitgenössische Musik Konzert

A1262 Passauer Blockflötenfestival Susanne Fröhlich Zeitgenössische Musik Festival

A1263 Ringmodulator Frauke Berg Klangkunst Ausstellung, Installation

A1345 Cinesthesia Screen Concerts Glashaus e.V. Interdisziplinär Konzertreihe

A1367 Punktierte Fragmente S.202 Roswitha von den Driesch Klangkunst Ausstellung, Installation

A1429 poems Michael Veltman Zeitgenössische Musik Konzert

A1499 Evacuation Of Nada Niko Meinhold Interdisziplinär Konzert

A1514 Komposition „Vermächtnis und Unvermögen“ Ekkehard Windrich Zeitgenössische Musik Kompositionsauftrag

A1521 EV13 - Brot & Wasser Fabian Neupert Hiphop Konzert

A1522 video kills the stringquartet Musica Nova e.V. Interdisziplinär Konzert

A1532 Wisp Laboratory 2018 Wisp e.V. Interdisziplinär Konzert, Workshop

A1539 singuhr-projekte: Claudia Märzendorfer singuhr e.v. Klangkunst Ausstellung, Installation


Stadtgarten (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2017 www.janningtrumann.com 1.500 €

Mendelssohn-Haus (Leipzig) Sachsen 2017 www.neue-musik-in-leipzig.de 1.000 €

Hochwasser Pumpwerk (Köln)

Bonner Kunstverein (Bonn)

Stadtgarten (Köln)

Stadtgarten (Köln)

Tenri Kulturwerkstatt (Köln)

Jazzfestival (Burghausen); Lokal Harmonie (Duisburg);

Rösterei.kaffeekultur (Fulda); Schreinerei Kunzmann

(Gräfenberg); Kulturclub schon schön (Mainz); BIS Zentrum

(Mönchengladbach); Tante Betty Bar (Nürnberg)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2017 www.sabineakiko.net 2.000 €

2017 www.bonner-kunstverein.de 1.642 €

2017 www.ganzfeld.me 2.000 €

2017 www.mattin.org 2.000 €

2018 www.tenri-kw.de 1.925 €

Verschiedene 2018 www.thomaskolarczyk.

wordpress.com

1.910 €

Kulturnhalle (Leipzig) Sachsen 2018 www.kulturnhalle-leipzig.de 2.000 €

Sudhaus (Tübingen)

Baden-

Württemberg

2018 www.ensemble-phorminx.de 1.490 €

Budapest Music Center (Budapest) Ungarn 2018 www.dejanterzic.com 2.000 €

Alte Feuerwache (Köln)

Labor 519 (Essen)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2017 www.therapeutischehoergruppekoeln.de

2.000 €

2018 www.gruppemoment.de 1.000 €

Cassiopeia (Berlin) Berlin 2018 www.pralinen-festival.de 2.000 €

öffentliche Orte (in und um Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.urbanstories.tilda.ws 2.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

195

7hours HAUS 19 (Berlin) Berlin 2018 www.hanneslingens.de 2.000 €

Golden Pudel Club (Hamburg) Hamburg 2018 nikolausgerszewski.com 1.750 €

Künstlerische Werkstätten (Trebel - Wendland) Niedersachsen 2018 www.ernstvonhopffgarten.de 960 €

Tenri Kulturwerkstatt (Köln)

St. Antonius (Brüchs); Martinskirche (Langenbeutingen);

St. Nikolai (Neuendettelsau)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.gauwerky.de 1.400 €

Sachsen 2018 www.triozeitsprung.de 2.000 €

Kulturmodelle (Passau) Bayern 2018 www.susannefroehlich.com 2.000 €

Kunstraum (Düsseldorf)

BrotfabrikKino (Berlin)

Nordrhein-

Westfalen

Berlin

2018 www.fraukeberg.de 2.000 €

2018-

2019

www.brotfabrik-berlin.de 1.990 €

Saarländisches Künstlerhaus (Saarbrücken) Saarland 2018 www.dyffort-driesch.de 2.000 €

Theater im Ballsaal (Bonn)

Kulturkirche Nikodemus (Berlin)

Nordrhein-

Westfalen

Berlin

2018 www.traitempi.de 2.000 €

2018-

2019

www.nikomeinhold.de 2.000 €

Bayern 2018 http://quelleundecho.com 1.500 €

Hangar49 (Berlin) Berlin 2018 www.ev13.bandcamp.com 1.000 €

Mendelssohn-Haus (Leipzig) Sachsen 2018 www.neue-musik-in-leipzig.de 1.100 €

Kontor 80 Atelierhaus (Leipzig) Sachsen 2018 www.wisp-kollektiv.de 1.500 €

Meinblau Projektraum (Berlin) Berlin 2018 www.claudiamaerzendorfer.com 2.000 €


A1550 Hidden Stage Werner Cee Klangkunst Festival

A1555 Beyond w/ Bernhard Annika Sautter

Elektronische Musik,

Jazz

Konzert

A1556 Neue Musik für E-Gitarre Simon Al-Odeh Zeitgenössische Musik Konzert

A1557 Reel to Reel Glogowski Hoesch GbR Interdisziplinär Konzert

A1571 October Meeting Hamburg Janning Trumann Jazz Konzert

A1573 Big Enso Stefan Schönegg Jazz Konzert

A1574 Burn Warehouse Burn Marc Behrens Interdisziplinär Audio-Walk

A1580

Kafka-Fragmente von György Kurtág

Rheinischer Kulturverein

Euterpe e.V.

Zeitgenössische Musik

A1587 On Air Melissa E. Logan Interdisziplinär

A1600 Zwei Veranstaltungen in Leipzig forma Leipzig e.V. Interdisziplinär Konzert

A1601 Kultur in der Uckermark goes Jazz Kukuum e.V. Jazz Konzert

Szenisches Konzert

Ausstellung,

Installation, Konzert

A1605 Sensor Mark Weschenfelder Jazz Konzert-Tour

A1612 waschen schneiden hören Oliver Bedorf Interdisziplinär Installation, Konzert

A1618 Impression-Expression Jörg-Peter Mittmann Zeitgenössische Musik Konzert

A1653 Schnebel Newman Stiebler Erik Drescher Zeitgenössische Musik Konzert

A1681 KIM Un(ter)ort Max Andrzejewski Interdisziplinär Installation, Konzert

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A1683 Autour de Lili Boulanger GEDOK-Freiburg e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A1714 Löwentanz Gunda Gottschalk Interdisziplinär Konzert

A1715 Ange da Costa with Lova Lova @ Kizobazoba

A1743

Göttinger Abende

Zeitgenössischer Musik 2019

Akademie der Künste

der Welt gGmbH

Interdisziplinär,

Transkulturelle Musik

Konzert

Bernd Schumann Zeitgenössische Musik Konzertreihe

A1758 AUA AUA Alles gut 2018 Jan Frisch Pop Konzert-Tour

A1837

Phillipp / Schlothauer - CD Release Konzert

KIM - Kultur in

Mitteldeutschland gGmbH

Elektronische Musik

Konzert

A1896 Daten-Klangfenster Digitale Düsseldorf Jutta Ravenna Klangkunst Ausstellung, Installation

A1901 Zoom Johannes Haase Interdisziplinär Konzert

A1923 MUT Konzertreise Michael Vorfeld Jazz Konzert-Tour

A1924 Sudden Infant Joke Lanz Pop, Rock Konzert

A1927 onemanband Dorrit Bauerecker Interdisziplinär Musiktheater

A1930 Weißer Ton Christina Meißner Zeitgenössische Musik Kompositionsauftrag

A1941 La Palanca Vladimir Guicheff-Bogacz Interdisziplinär Konzert

A1943 Kurztour Eva Klesse Trio Eva Klesse Jazz Konzert-Tour

A2011 Nachtfarben feat. DJ Illvibe Martin Bosch Jazz Konzert


Prophetenmühle (Nordeck) Hessen 2018 www.wernercee.info 2.000 €

Institut fürZukunft (Leipzig) Sachsen 2018 www.facebook.com/

2.000 €

Beyond-w-Bernhardt

Nordrhein-

Kunst-Station St. Peter (Köln)

2018 www.simonal-odeh.de 1.300 €

Westfalen

StudioNaxos (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.glogowskihoesch.com 2.000 €

Übel & Gefährlich (Hamburg) Hamburg 2018 www.janningtrumann.com 2.000 €

Kunst-Station St. Peter (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.stefanschoenegg.de 2.000 €

Zeil (Frankfurt a.M.) Hessen 2018 www.marcbehrens.com 1.700 €

Sinngewimmel (Bergisch Gladbach)

Gold + Beton (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2018 http://www.annaneubert.com 1.800 €

2018 https://de.wikipedia.org/wiki/

Chicks_on_Speed

2.000 €

Ariowitsch-Haus / naTo (Leipzig) Sachsen 2018 www.forma-leipzig.de 2.000 €

Gasthof zur Eisenbahn (Ringenwalde) Brandenburg 2018 ww.kukuum.de 1.990 €

Werkstatt Holzhilfe (Dresden); Objekt 5 (Halle); Subbotnik (Leipzig);

Saxstall (Pohrsdorf); BuckBlech Werkstatt (Saarbrücken)

Friseursalon Jag's Hair (Köln)

Verschiedene 2018 www.sensorjazz.com 2.000 €

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.oliverbedorf.de 2.000 €

Bibliotheksaal der Universität (Oldenburg) Niedersachsen 2018 www.ensemblehorizonte.de 1.750 €

Sammlung Hoffmann (Berlin) Berlin 2018 www.erikdrescher.de 1.500 €

Unterbühne Haus der Berliner Festspiele (Berlin) Berlin 2018 www.kimcollective.wordpress.com 2.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

197

Centre Culturel Francais (Freiburg)

Sophienkirche (Wuppertal)

studiobühneköln (Köln)

Baden-

Württemberg

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.gedok-freiburg.de 900 €

2018 www.gunda-gottschalk.de 1.400 €

2018 www.adkdw.org 2.000 €

Alte Fechthalle / Werkraum (Göttingen) Niedersachsen 2019 www.berndschumann.de 2.000 €

Toast Hawaii (Berlin); Alte Kupferschmiede (Giessen); Pierre

Grasse (Halle); llses Erika (Leipzig); Sparte 4 (Saarbrücken);

Galerie Kernweine (Stuttgart); Roxy (Ulm)

Verschiedene 2018 www.janfrisch.de 1.990 €

Neue Galerie für zeitgenössische Kunst (Gera) Thüringen 2018 www.kompositionskunst.de 1.475 €

die digitale (Düsseldorf)

Nordrhein-

Westfalen

2018 www.jutta-ravenna.com 2.000 €

Gerhard-Marcks-Haus (Bremen) Bremen 2019 www.johanneshaase.com 1.960 €

Alte Feuerwache (Köln); Cuba (Münster); Ort (Wuppertal)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.vorfeld.org 2.000 €

Urban Spree (Berlin); MS Stubnitz (Hamburg) Berlin 2019 www.suddeninfant.com 1.874 €

Theater im Ballsaal (Bonn)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.dorritbauerecker.de 1.500 €

Sparkassenhauptgebäude (Gera) Thüringen 2019 www.christina-meissner.de 1.500 €

Konzertsaal der HfMT (Köln)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.ensembleubu.com 2.000 €

Tonne (Dresden); Loft (Köln); naTo (Leipzig) Verschiedene 2019 www.evaklesse.de 1.867 €

Kunstfabrik Schlot (Berlin); Das Rind (Rüsselsheim) Verschiedene 2019 www.nachtfarben.net 1.870 €


A2036

»Mondin« EP Release Party -

MALONDA trift Pilocka

Achan Malonda Pop Konzert

A2061 Imaginary musics - A film programme Marie-Pierre Bonniol Interdisziplinär Filmprogramm

A2070 Öffentlich-Privat neue musik im sudhaus e. V. Zeitgenössische Musik Konzerte

A2161 Marker Berlin Residency & Festival Cristina Marx Jazz Konzert

A2173 HofmeisterSchuller Noisegarden Matthias Schuller Jazz Konzert

A2227 Order of Sounds Christos Voutichtis Interdisziplinär Konzert

A2246 Jede Dritte InterAKT Initiative e.V. Interdisziplinär Szenisches Konzert

A2283 Phantom Islands Andrew Pekler Elektronische Musik Installation

A2289 Solo für Stimme und Elektronik Alessandra Eramo Elektronische Musik Konzert

A2308 Broken Frames Syndicate - Klang und Raum Broken Frames Syndicate GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A2315 Gagarin Records Nacht Felix Kubin Elektronische Musik Konzert

A2319 Very organized Antje Vowinckel Elektronische Musik Konzert

A2321 Matter Matters Birgit Ulher

Jazz,

Zeitgenössische Musik

Konzert

A2322 Beins-Butcher-Dafeldecker Trio Burkhard Beins Jazz Konzert

A2335 Cold Sweat Steffen Pohl Zeitgenössische Musik Szenisches Konzert

A2339 Julius Windisch Quartett - Sommer Tour 2019 Julius Windisch Jazz Konzert-Tour

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format

A2342 Gegenseitig in der Zwitschermaschine Frank Schültge Interdisziplinär Ausstellung, Konzert

A2361 perlonex_20 Ignaz Schick

Elektronische Musik,

Jazz

Konzertreihe

A2384 Die Vermessung des Ölbergs Ute Völker Interdisziplinär Installation, Konzert

A2407 Fremd 2K19 Robin Alberding Interdisziplinär Konzert

A2423

Care - die neue Reihe der BGNM

Berliner Gesellschaft

für neue Musik e.V.

Diskurs, Zeitgenössische

Musik

Diskursreihe

A2463 Funkenregen S-K-A-M e.V. Zeitgenössische Musik Szenisches Konzert

A2477 Flow-ra Sebastian Netta

Elektronische Musik,

Jazz

Konzert

A2544 Ilyich. Flaneur Festival. Anton Kats Elektronische Musik Installation, Konzert

A2572 Contemporary Insights Konzertreihe No. 3 Contemporary Insights e.V. Zeitgenössische Musik Konzert

A2612 Klanginstallation DurchDringen Frauke Eckhardt Klangkunst Ausstellung, Installation

A2629

A2639

UnStumm - Conversation of

moving image and sound

Sound Scape Projekt Kuhlhausen

Nicola Hein Interdisziplinär Konzert

Förderkreis Kunst, Kultur

und Jugend e.V.

Elektronische Musik

Festival

A2646 Lecture About Myself Kaj Duncan David Interdisziplinär, KI Konzert

A2648 Frangenheim Hautzinger Stoffner Turner Alexander Frangenheim Jazz Konzert

A2657 Peace Pieces Gerald Fiebig Elektroakustische Musik Konzert

A2658 Segmod Martin Lorenz Elektronische Musik Konzert


Kater Blau (Berlin) Berlin 2019 www.musichhwomen.de/profile/

achan-malonda/

Arkaoda (Berlin); Festival Psych in Bloom (Esslingen);

ZKM (Karlsruhe); Traumathek (Köln)

Sudhaus (Tübingen)

1.980 €

Verschiedene 2019 www.julietippex.com/roster/

2.000 €

imaginary/

Baden-

2019 www.ensemble-phorminx.de 1.500 €

Württemberg

Kunsthaus ACUD (Berlin) Berlin 2019 www.kenvandermark.com 1.900 €

Jazzwerkstatt (Graz); Schon Schön (Mainz)

Rheinland-

Pfalz

2019 www.hofmeisterschuller.de 1.750 €

saasfee* pavillon (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.saasfee.de 1.998 €

Theaterhaus (Stuttgart)

Baden-

Württemberg

2019 www.interakt-initiative.com 2.000 €

Galerie Weisser Elefant (Berlin) Berlin 2019 www.andrewpekler.com/

phantom-islands/

1.750 €

ausland / Liebig12 (Berlin); Makroscope (Mühlheim) Verschiedene 2019 www.ezramo.com 2.000 €

Stein'scher Hof (Lorch am Rhein) Hessen 2019 www.bfsyndicate.com 2.000 €

Kampnagel (Hamburg) Hamburg 2019 www.felixkubin.com 2.000 €

KM28 (Berlin) Berlin 2019 www.antjevowinckel.de 1.700 €

Künstlerhaus Faktor (Hamburg) Hamburg 2019 www.birgit-ulher.de 1.900 €

Kulturnhalle (Leipzig) Sachsen 2019 www.burkhardbeins.de 1.995 €

Privatwohnung (Hamburg) Hamburg 2019 www.michaelmaierhof.de 2.000 €

Donau115 (Berlin); Pierre Grasse (Halle);

Neues Schauspiel (Leipzig); C-Keller (Weimar)

Verschiedene 2019 www.juliuswindisch.com 2.000 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

199

Zwitschermaschine (Berlin) Berlin 2019 www.fsblumm.de 1.980 €

Arkaoda / Kühlspot (Berlin) Berlin 2019 www.zangimusic.wordpress.com/ 2.000 €

perlonex

Nordrheinverschiedene

Orte (Wuppertal)

2019 www.utevoelker.de 1.000 €

Westfalen

Schrill (Braunschweig); Galerie Brutal / Kulturpalast

Niedersachsen 2019 www.robin2k.de/fremd2k19.html 1.990 €

(Hannover)

KM28 (Berlin) Berlin 2019 www.bgnm.de 2.000 €

Gripfabrik (Gerlingen); Schlosserei Götz (Sersheim)

Kloster Bentlage (Rheine)

Baden-

Württemberg

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.skam-ev.org 1.430 €

2019 www.wuw-konzerte.de 2.000 €

Haus der Kulturen der Welt (Berlin) Berlin 2019 www.antonkats.net 2.000 €

Kulturnhalle / Museum der bildenden Künste / naTo (Leipzig) Sachsen 2019 www.contemporaryinsights.org 2.000 €

Pumpwerk (Siegburg)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.fraukeeckhardt.de 2.000 €

Kunstverein (Ludwigshafen); Kunstverein (Mainz) Verschiedene 2019 www.unstumm.com 2.000 €

Querfeldein Festival (Kuhlhausen)

Sachsen-

Anhalt

2019 www.querfeldeinfestival.de 1.996 €

Akademie der Künste (Berlin) Berlin 2019 www.kajduncandavid.com 2.000 €

Freilichtmuseum Klausenhof (Herrischried)

Gleis 44 (Ulm)

Baden-

Württemberg

Baden-

Württemberg

2019 www.frangenheim.de 1.943 €

2019 www.recorderrecorder.

wordpress.com

KM28 (Berlin) Berlin 2019 www.dumpfedition.bandcamp.

com/album/segmod

2.000 €

2.000 €


A2662 Sonic Environments Oscar Rohleder Elektronische Musik Konzert

A2666 Drei Orangen - Contest Daniela Petry Interdisziplinär Szenisches Konzert

A2668 Lab.Calling 2019 Rebekka Ziegler Interdisziplinär Konzertreihe

A2669

Repetitions of non-circular

cycle movements

un-sound e.V. Elektronische Musik Konzert

A2670 Trautoniumkonzert München Ensemble New Babylon GbR Zeitgenössische Musik Konzert

A2691 Andrea Belfi Live 3D feat. Wisp Kollektiv Wisp Kollektiv e.V. Elektronische Musik Konzert

A2693

Visionen

Atelier für Kultur

und Zukunft e.V.

A2696 Our private India Lutz Nikoloaus Kratzer

Zeitgenössische Musik

Interdisziplinär,

Transkulturelle Musik

Konzert

Konzert

A2699 Era Geldes& The Party: Federal Fluxus Ana Berkenhoff Interdisziplinär Szenisches Konzert

A2718 sonata erronea Gunda Gottschalk Jazz Konzert

A2726 Schlafende Hunde Michael Akstaller Interdisziplinär Festival

A2741 abstrakt.club19 Christian Thomé

A2875 Orange Gruppe Dennis Dycks

Elektronische Musik,

Jazz

Elektronische Musik,

Jazz

Konzert

Konzert

A2985 circles Natalia Grotenhuis Zeitgenössische Musik Konzert

A3005 Orrerysinger Annesley Black Klangkunst Installation

A3009 number phase: 12 - 19 / 20 - 90 William Costa Elektronische Musik Konzert

#

Projekt Antragsteller*in Genre Format


Kunsthaus ACUD (Berlin) Berlin 2019 www.vaagner.bandcamp.com 1.920 €

Dieselstrasse / Maille Park (Esslingen)

King Georg / Stadtgarten (Köln)

Kunstverein (Freiburg)

Baden-

Württemberg

Nordrhein-

Westfalen

Baden-

Württemberg

2019 www.dreiorangen.wordpress.com 1.600 €

2019 www.fx.lab.tilda.ws 2.000 €

2019 www.un-sound.org 1.950 €

MUG im Einstein (München) Bayern 2019 www.ensemblenewbabylon.com 2.000 €

Zeiss Planetarium (Bochum)

Nordrhein-

Westfalen

2019 www.andreabelfi.com 2.000 €

Künstlerische Abendschule (Jena) Thüringen 2019 www.christina-meissner.de 1.000 €

Galerie Melike Bilir (Hamburg) Hamburg 2019 www.melikebilir.com 1.988 €

LAB (Frankfurt a.M.) Hessen 2019 www.anaberkenhoff.com/

2.000 €

erageldes/

Tonhalle (Hannover); Ohrenkratzer (Kassel);

Verschiedene 2019 www.gunda-gottschalk.de 1.789 €

Salon de Jazz (Köln); Ort (Wuppertal)

KunstKulturQuartier (Nürnberg) Bayern 2019 www.schlafende-hunde-festival.de 2.000 €

Loch (Wuppertal)

mex-Kunsthaus (Dortmund)

Kaiserhalle (Burgbrohl)

Nordrhein-

Westfalen

Nordrhein-

Westfalen

Rheinland-

Pfalz

2019 www.abstrakt.club 2.000 €

2019 http://st19.shinytoys.eu 1.916 €

2019 www.ngrotenhuis.wordpress.com 1.980 €

Hessen 2020 https://de.wikipedia.org/wiki/

Annesley_Black

2.000 €

KM 28 (Berlin) Berlin 2020 www.williambilwacosta.com 1.200 €

Veranstaltungsraum (Stadt/Ort) Bundesland Jahr Webseite

201


A1367

202

dyffort & driesch

PUNKTIERTE

FRAGMENTE


Die Klanginstallation Punktierte Fragmente

von Jens-Uwe Dyffort und Roswitha von den

Driesch wurde 2018 im Künstlerhaus Saarbrücken

präsentiert. Punktierte Fragmente

knüpft an eine Reihe von Arbeiten an, die sich

mit der Entwicklung des Rohstoffabbaus und

den daraus resultierenden ökonomischen,

ökologischen und sozialen Bedingungen auseinandersetzen.

Klangaufnahmen aus verschiedenen

Minen sowie Gesteinsbrocken, die

in Kupferdraht-Lautsprecher-Verspannungen

verknüpft waren, machten die Klänge und Geräusche

für das Publikum hörbar.

203


204


205

Punktierte Fragmente, 2018/19 © Roswitha von den Driesch


STATISTIK


207


ANTRAGSVOLUMEN / FÖRDERVOLUMEN

KURATORIUMSFÖRDERUNGEN 2017 - 2019

Mio €

15

14

13

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

2017

713 (15.913.269 €)

136 (1.549.474 €)

9,7%

2018

627 (9.732.828 €)

159 (1.887.386 €)

19,4%

2019

642 (11.212.436 €)

110 (1.608.260 €)

14,3%

Jahr

Anträge (Antragsvolumen)

gefördert (Fördervolumen)

Förderquote


ANTRAGSVOLUMEN / FÖRDERVOLUMEN

FÖRDERUNGEN BIS 2.000 € 2017 - 2019

T €

300

280

260

240

220

200

180

209

120

100

80

60

40

20

Jahr

Anträge (Antragsvolumen)

gefördert (Fördervolumen)

Förderquote

2017

40 (71.666 €)

14 (24.467 €)

34,1%

2018

145 (267.658 €)

43 (76.746 €)

28,7%

2019

154 (293.099 €)

53 (98.985 €)

33,8%


FÖRDERUNGEN 2017 - 2019

NACH BUNDESLÄNDERN

210

14 (271.160 €)

3 (37.730 €)

3 (11.060 €)

0 (0 €)

SCHLESWIG-HOLSTEIN

HAMBURG

84 (1.825.624 €)

14 (223.095 €)

20 (37.410 €)

6 (11.638 €)

MECKLENBURG-

VORPOMMERN

17 (233.222 €)

3 (28.250 €)

3 (5.350 €)

0 (0 €)

BREMEN

25 (383.921 €)

6 (75.020 €)

2 (3.890 €)

1 (1.960 €)

NIEDERSACHSEN

74 (1.208.004 €)

19 (158.210 €)

12 (23.179 €)

4 (6.700 €)

328 (4.922.069 €)

62 (644.424 €)

16 (311.916 €)

3 (48.700 €)

NORDRHEIN-

WESTFALEN

3 (5.996 €)

2 (3.996 €)

SACHSEN-ANHALT

73 (133.797 €)

30 (54.383 €)

THÜRINGEN

85 (1.433.195 €)

28 (349.855 €)

34 (957.714 €)

12 (199.790 €)

510 (9.989.940 €)

103 (1.329.107 €)

BERLIN

72 (132.076 €)

20 (36.794 €)

BRANDEN-

BURG

47 (1.055.810 €)

13 (173.130 €)

7 (13.868 €)

1 (1.990 €)

101 (1.606.416 €)

19 (190.613 €) SACHSEN

33 (60.943 €)

9 (15.595 €)

Anträge (Antragsvolumen)

Kuratoriumsförderungen (Fördervolumen)

Anträge (Antragsvolumen)

Förderungen bis zu 2.000 € (Fördervolumen)


333 (6.914.227 €)

63 (883.368 €)

TOURNEEN +

ÜBERREGIONAL

KURATORIUMSFÖRDERUNGEN

2017 - 2019

1.982 (36.858.533 €)

405 (5.045.120 €)

26 (51.095 €)

11 (21.426 €)

HESSEN

RHEIN-

LAND-PFALZ

24 (301.938 €)

8 (65.120 €)

4 (7.756 €)

2 (3.730 €)

7 (94.518 €)

2 (22.740 €)

3 (5.215 €)

1 (2.000 €)

SAAR-

LAND

18 (33.840 €)

7 (13.698 €)

BADEN-

WÜRTTEMBERG

154 (3.105.311 €)

24 (285.849 €)

31 (54.506 €)

9 (14.813 €)

5 (8.276 €)

3 (3.975 €)

BAYERN

129 (2.243.551 €)

23 (330.119 €)

24 (44.166 €)

4 (7.500 €)

FÖRDERUNGEN

BIS ZU 2.000 €

339 (632.423 €)

110 (200.198 €)


VERTEILUNG NACH GENRES

2017 - 2019

Die Einteilung der geförderten Projekte in spezifische Genres wird aus

statistischen und förderpolitischen Gründen vorgenommen.

Die künstlerische Praxis zeigt, dass klare Grenzlinien zwischen den

zahlreichen sich überschneidenden experimentellen Musikgenres nur noch

in Ausnahmefällen existieren. Die verwendeten Genrebezeichnungen sind als

grobe Orientierungshilfen gedacht.

Kuratorium 2017

13

(170.398 €)

24

(248.864 €)

50

(535.187 €)

5

(72.643 €)

6

(87.582 €)

0

(0 €)

38

(434.800 €)

212

Kuratorium 2018

28

(223.910 €)

28

(272.320 €)

38

(245.010 €)

3

(26.090 €)

7

(89.890 €)

2

(30.000 €)

53

(541.021 €)

Elektroak. / Elektron. Musik

Interdisziplinär

Jazz

Klangkunst

Pop / Rock / Hiphop

Transkulturelle Musik

Zeitgenössische Musik

Elektroak. / Elektron. Musik

Interdisziplinär

Jazz

Klangkunst

Pop / Rock / Hiphop

Transkulturelle Musik

Zeitgenössische Musik

Elektroakustische / Elektronische Musik

Interdisziplinär

Jazz

Klangkunst

Pop / Rock / Hiphop

Transkulturelle Musik

Zeitgenössische Musik

Kuratorium 2019

15

19

(153.200 €) (181.850 €)

30

(330.510 €)

2

(18.320 €)

3

(35.000 €)

3

(69.800 €)

38

(272.740 €)


Förderung bis zu 2.000€ 2017-2019

23

30

19

7

Elektroakustische /

Elektronische Musik

Interdisziplinär

Jazz

Klangkunst

Pop / Rock / Hiphop

Transkulturelle Musik

Zeitgenössische Musik

5

0

26

(42.509 €)

(54.706 €)

(36.414 €)

(14.000 €)

(8.844 €)

(0 €)

(43.725 €)

Elektroakustische / Elektronische Musik

Interdisziplinär

Gesamt 2017-2019

79

101

(590.017 €) (757.740 €)

Jazz

137

(1.147.121 €)

Klangkunst

17

(131.053 €)

Pop / Rock / Hiphop

21

(221.316 €)

Transkulturelle Musik

5

(99.800 €)

Zeitgenössische Musik

155

(1.292.286 €)


IMPRESSUM

Musikfonds e. V. (Herausgeber)

Lehrter Str. 57 – Haus 6

10557 Berlin

info@musikfonds.de

www.musikfonds.de

Geschäftsstelle

Gregor Hotz (Geschäftsführer) Sigrun Andree (Büroleitung/Projektkoordination)

Raliza Nikolowa (Assistenz/Projektbetreuung)

Nicole Nebelung (Sachbearbeiterin) Emil Triller (Studentischer

Mitarbeiter)

Vorstand

Dr. Julia Cloot Felix Falk Prof. Martin Maria Krüger (Vorsitzender)

Mitgliedsverbände des Musikfonds e.V.

Deutsche Gesellschaft für Elektroakustische Musik Deutsche

Jazzunion Deutscher Komponistenverband Deutscher Musikrat

Deutscher Tonkünstlerverband Gesellschaft für Neue Musik Initiative

Musik

Mitglieder des Kuratoriums zwischen 2017 - 2019

Lisa Benjes Marc Chung Prof. Lucas Fels Prof. Orm Finnendahl

Prof. Stefan Fricke Urs Johnen Dr. Adelheid Krause-Pichler

Thomas Krüger Prof. Dr. Ulrike Liedtke (MdL) Carolin Naujocks

Julia Neupert Prof. Robert HP Platz Kirsten Reese

Prof. Dr. Marion Saxer † Stefan Schulzki Martina Seeber

Dr. Charlotte Seither Dr. Ralf Weigand

MUSIKFONDS

Die ersten 500 Projekte 20172019

Redaktion: Gregor Hotz, Sigrun Andree, Emil Triller

Der Text von Prof. Dr. Rainer Nonnenmann ist ein Originalbeitrag für diese Publikation.

Gestaltung: Carsten Stabenow (milchhof.net)

Druck/Gesamtherstellung: Druckerei & Verlag Steinmeier, Deiningen

Printed in the EU

© 2020

Alle Rechte vorbehalten.

Abdruck (auch auszugsweise) nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch den Verlag.

PFAU-Verlag

Im Breul 9, D 63654 Büdingen

www.pfau-verlag.de

ISBN 978-3-89727-555-3

Gefördert aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


3


Der Musikfonds ist der jüngste der sechs

Bundeskulturfonds und fördert seit 2017

bundesweit und genreübergreifend Künstler

und Künstlerinnen der aktuellen Musikszene

in Deutschland. Für die experimentelle freie

Szene ist damit eine lang ersehnte Förderinstitution

eingerichtet worden, von Beginn

an vielfach überzeichnet und dennoch unverzichtbar.

Dieser Band dokumentiert ca. 500

geförderte Projekte aus den Förderjahren

2017 bis 2019. Die Einblicke in 32 ausgewählte

Projekte zeigen beispielhaft die Aktualität

musikalischer Innovation im ländlichen Raum

und den Kulturmetropolen.

ISBN 978-3-89727-555-3