Aufrufe
vor 5 Jahren

Merkblatt zur Besteuerung von Renten

Merkblatt zur Besteuerung von Renten

Merkblatt zur Besteuerung von

Oberfinanzdirektion Niedersachsen - Abteilung Steuer - Merkblatt zur Besteuerung von Renten Beziehen Sie eine Rente und sind Sie unsicher, ob darauf Steuern zu zahlen sind? Stellen Sie sich die Frage, ob Sie beim Finanzamt eine Steuererklärung abzugeben haben? Dann sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und dieses Merkblatt lesen! Seit August 2008 werden die Steueridentifikationsnummern (ID-Nrn.) an die rd. 82 Mio Bundesbürger versandt. Mittels dieser ID-Nr. können die Rentenversicherungsträger 1) nunmehr über die von ihr geleisteten Zahlungen sog. Rentenbezugsmitteilungen elektronisch der zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (RVB) zur Weiterleitung an die Landesfinanzverwaltungen (Rechenzentren) übersenden. Für viele der rd. 20 Mio Rentner in Deutschland 2) löst dieses Verfahren großes Unbehagen aus, weil damit nunmehr festgestellt werden kann, welcher Rentner seinen steuerlichen Pflichten bisher noch nicht ordnungsgemäß nachgekommen ist. Viele fühlen sich jetzt schon als Steuerbetrüger und fürchten wegen möglicher Nachzahlungen um ihren Lebensstandard im Alter. Weshalb löst dieses Verfahren so eine Unruhe und Unbehagen aus? Entgegen einer weit verbreiteten Auffassung sind die meisten Renten seit jeher grundsätzlich einkommensteuerpflichtig gewesen. Einem großen Teil der Rentner war dies jedoch nicht bewusst, weil wegen der nach altem Recht geringen Ertragsanteilsbesteuerung und aufgrund von tariflichen und persönlichen Freibeträgen in vielen Fällen keine Steuer angefallen war. Viele Rentner hatten deshalb mit dem Finanzamt lange Jahre nichts mehr zu tun gehabt. Mit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes (AltEinkG) und der Einführung der sog. nachgelagerten Besteuerung zum 1. Januar 2005 hat sich die Besteuerung der Renten jedoch entscheidend geändert. Durch den Wechsel zur nachgelagerten Besteuerung ist der steuerpflichtige Anteil der Rente bisher von im Schnitt 27 bis 31 % sprunghaft auf 50 % gestiegen. Ab dem 1. Januar 2006 steigt dieser Prozentsatz für jeden neu hinzukommenden Rentnerjahrgang jährlich um 2 Prozentpunkte, sodass ein Neurentner des Jahres 2020 bereits 80 % seiner Rente der Besteuerung zu unterwerfen hat. Von 2020 bis 2040 steigt der steuerpflichtige Teil dann noch einmal um je 1 Prozentpunkt pro Jahr mit der Folge, dass ein Neurentner des Jahres 2040 100 % seiner Rente der Besteuerung zuzuführen hat. Ab 2040 sind dann alle Altersbezüge, d. h. Pensionen, Renten sowie gleichgestellte Leistungen zu 100 % steuerpflichtig. 1) Träger der gesetzlichen Rentenversicherung, Gesamtverband der landwirtschaftlichen Alterskassen, berufsständische Versorgungseinrichtungen, betriebliche Alterskassen. 2) In 2006: 20.116.175 Rentner, Quelle RVB (2007), Rentenversicherung in Zahlen 2007, Berlin.

Besteuerung der Alterseinkünfte.pdf - IG BCE Bonusagentur
Steuerpflicht für Rentner. Thema des Monats - Renten Service
Die Besteuerung der Tonkünstler und Musiklehrer - Pcmedien.de
Der Renten-Trick
Aktuelle Analysen Nr. 54: Verwirrspiel Rente - Hanns-Seidel-Stiftung
Extrabeiträge zur gesetzlichen Rente: Warum die Jahre 2017 bis 2023 als die sieben guten Rentenjahre gelten
EinE gutE REntE füR Ein gutEs LEbEn im ALtER - Die Linke. im ...
Ihr Weg zu mehr gesetzlicher Rente
Erwerbstätigenversicherung: Rente mit Zukunft - SoVD
Renten an Hinterbliebene - Erziehungsrente [pdf] - Wert
Die Rente ist sicher – aber für wen? web - Stiftung Marktwirtschaft
WGV Private Renten - wgv Versicherungen
Die Rente geht uns alle an - Dr. Barbara Höll
Richtig Steuern sparen im Ruhestand von Werner Siepe
Informationen zur Renten-Zusatzversicherung - Knappschaft-Bahn ...
Rente erst mit 67? - Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag
Weißbuch Alterssicherung: Alternativen zur Rente mit 67 - Arbeit ...
Erwerbstätigenversicherung: Rente mit Zukunft - ver.di: Sozialpolitik
Halten Sie die Rente mit 67 für richtig? - Katja Mast
Merkblatt zur Besteuerung von Renten und Kapitalleistungen
Besteuerung der Renten - Eureka24.de
Besteuerung der Renten - Eureka24.de
Die Besteuerung von Renten und Pensionen ab 2005 Insofern ist ...
Merkblatt zur Besteuerung von Alterseinkünften ab dem Jahr 2005 ...
Neuregelung der Besteuerung von Renten ab 01.01.2005 - Finanzamt
Besteuerung und Kaufkraftverlust lassen die Rente schmelzen Hans ...
Merkblatt zur Besteuerung von Kleinunternehmern - Finanzamt
Merkblatt Besteuerung von Ferienimmobilien