27.06.2022 Aufrufe

KÄNGURU Juli/August 2022

Das Stadtmagazin für Familien in Köln, Bonn und Region berichtet über: • Ausflugstipps: Angebote für Kinder und Familien • Sommerferien: 32 kleine Ideen für die Ferientage • Einschulung: Nachhaltiges gür die Schultüte • Mikroabenteuer: In den Tiefen der Basaltschluchten • Raus, raus, raus: Auf zum :metabolon nach Lindlar • Spielend unterwegs: Spiele zum Mitnehmen

Das Stadtmagazin für Familien in Köln, Bonn und Region berichtet über:
• Ausflugstipps: Angebote für Kinder und Familien
• Sommerferien: 32 kleine Ideen für die Ferientage
• Einschulung: Nachhaltiges gür die Schultüte
• Mikroabenteuer: In den Tiefen der Basaltschluchten
• Raus, raus, raus: Auf zum :metabolon nach Lindlar
• Spielend unterwegs: Spiele zum Mitnehmen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

DAS FAMILIENMAGAZIN | ZUM MITNEHMEN

JUL/AUG 22

STADTMAGAZIN AUSFLUGSTIPPSFÜR FAMILIEN SOMMERFERIEN IN KÖLN EINSCHULUNG BONN

Angebote für

Kinder und Familien

32 kleine Ideen

für die Ferientage

Nachhaltiges

in der Schultüte

© galina_kovalenko – stock.adobe.com

KÖLN | BONN


26

32 kleine Ideen für jeden

Wochentag der Ferien

Liebe Leser:innen,

das Zeugnis ist abgeholt

und die Schultasche

in der Ecke verstaut. Die

Sommerferien haben

begonnen und vor dem

Nachwuchs liegen sechs

schulfreie Wochen.

Was ist bei euch geplant?

Urlaub, Ferienkurse,

Ausflüge oder entspannte

Tage zu Hause? Sind eure

Ferien durchgeplant oder

lebt ihr von Ferientag zu Ferientag? Verbringt ihr den

Sommer zusammen oder ziehen eure Kinder allein los?

Was auch immer ihr vorhabt – genießt die Zeit.

Wir KÄNGURUs wollen euch dabei unterstützen und

haben wieder jede Menge Tipps, Ideen und Inspirationen

gesammelt. Mit dabei sind auch dieses Jahr die 32 kleinen

Ideen für die Sommerferien, mit neuen Aufgaben für die

Wochentage für drinnen und draußen. Außerdem findet

ihr in diesem Heft neue Ausflugstipps von Benjamin

Stapf und Sven von Loga, und unser Spiele-Experte

Ingemar stellt euch Spiele vor, die sich wunderbar zum

Mitnehmen eignen.

Natürlich sind wir auch während der Ferien für euch

da und halten euch in unserem Online-Kalender auf

kaenguru-online.de auf dem Laufenden über Termine

und Veranstaltungen in Köln, Bonn und der Region.

Wöchentlichen Input gibt es von uns auch in unserem

Ferien-Newsletter. Abonniert ihn einfach über kaenguruonline.de/newsletter

und schon flattern jeden Donnerstag

sieben Tipps für sieben Tage in euer Postfach.

Wir wünschen euch tolle Sommermonate.

Inga Drews und das

STADTMAGAZIN

FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

-Team

12

Ideen für die Schultüte:

nachhaltige Begleiter

für den Schulalltag

Hier geht’s zum

KÄNGURU-

Newsletter.

2


INHALT

Juli/August 2022 | #6

22

Ausstellungen, Ausflüge,

Theater, Workshops und mehr –

Tipps für die Sommerferien

© Wayhome Studio – stock.adobe.com

04 Termine, Tipps & Trends

07 Frau Karlis Kolumne

08 Lauschen, Schmökern & Spielen

12 Schulstart: Nachhaltiges

in der Schultüte

14 Raus, raus, raus: Auf zum

:metabolon nach Lindlar

18 Spielend unterwegs:

Spiele zum Mitnehmen

22 Tipps für die Sommerferien

26 32 kleine Ideen für

die Sommerferien

32 Mikroabenteuer: In den Tiefen

der Basaltschluchten

36 Kolumne Grüner Leben

37 Rezept: Nudelauflauf

mit Tomatensauce

38 Kalender Juli/August 2022

50 Kleinanzeigen

IMPRESSUM Heft Juli/August 2022, 23. Jahrgang, verbreitete Auflage 50.000. KÄNGURU erscheint monatlich (10-mal im Jahr) und wird kostenfrei in Köln, Bonn und der Region verteilt. Herausgeber: Känguru Colonia

Verlag GmbH, Hansemannstr. 17–21, 50823 Köln, Fon 0221 – 99 88 21-0, Fax 0221 – 99 88 21-99, info@kaenguru-online.de, www.kaenguru-colonia-verlag.de, Handelsregister: HR Köln 64533, Geschäftsführung:

Sonja Bouchireb, Redaktion: Inga Drews (V.i.S.d.P.), Sue Herrmann, Laura Kuwawi, Josephine Hepperle, Golrokh Esmaili, Anna Oberste, Redaktionsschluss ist der 10. des Vormonats,

Nachrichten an: redaktion@kaenguru-online.de, Mediaberatung Print und Online: Sonja Bouchireb, Mareike Krus, Yasemin Sistig, Nachrichten an: anzeigen@kaenguru-online.de. Vollbeilagen:

Stundenplan, Affen- und Vogelpark. Teilbeilage: KölnBäder, Stadt Köln – Veedel Ferien Feez, Erlebnismuseen Rhein Ruhr. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 9 vom 20.06.2018, Anzeigenschluss:

siehe Mediadaten, Kleinanzeigen: krus@kaenguru-online.de, Veranstaltungskalender: Petra Schulte, Termineingabe über das Formular auf www.kaenguru-online.de/veranstaltung-eintragen;

Terminabgabe für Veranstaltungen in der Druckausgabe bis zum 4. des Vormonats, für die Onlineausgabe kaenguru-magazin.de laufend. Grafik: Annette Süß, Lektorat:

Katrin Höller, Druck: Weiss-Druck Monschau, Gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leserbriefe geben nicht

unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Es wird keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen etc. übernommen, sie sind aber herzlich willkommen. Alle

Fotos, Beiträge und vom Verlag gestaltete Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln. Bildnachweise

befinden sich am Bild. Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

GX6

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem

Blauen Engel zertifiziert.

3


TERMINE, TIPPS

& TRENDS

Was gibt es Neues aus Köln, Bonn, der Region und darüber hinaus?

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Nachhaltigkeits-Festival

EcoHopping

Am 9. und 10. Juli findet das nachhaltige EcoHopping Festival

2022 statt. Der Ehrenfelder DEINspeisesalon verwandelt sich

in eine ökologische Markthalle. Zahlreiche Stände mit regionalen

und Kölner Lebensmitteln, Essen und Getränken warten

auf hungrige Besucher:innen. Das Angebot wird ergänzt durch

spannende Vorträge und Livemusik. Am Sonntag ist Familientag.

Samstags wird mit der App EcoHopper oder einer Stadtkarte

durch die Veedel und 100 Läden, Projekte und Initiativen

gehopst. (jh)

ecohopping.de

Familienfest

VRS feiert Geburtstag

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) feiert am 27. August

seinen 35. Geburtstag mit einem großen Familienfest auf dem

Gelände des Kölner Tanzbrunnens. Namhafte Bands wie Brings,

Kasalla, Guildo Horn, Mo Torres, Björn Heuser, Grüngürtelrosen,

Pelemele und Mama Afrika haben ihr Kommen angekündigt. Auf

einer Aktionsfläche präsentieren sich die zum Verbund zusammengeschlossenen

Verkehrsunternehmen, während Spielshows,

Torwandschießen, Hüpfbus und Fotobox das Programm abrunden.

Gefeiert wird von 10 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt. (sh)

vrs.de

Noch mehr Termine gibt es

täglich aktuell im Online-

Veranstaltungskalender

unter kaenguru-online.de.

Familientag

Deutzer

Stadtteilfest

Anfang August verwandeln sich die Deutzer Freiheit und die Graf-

Geßler-Straße wieder in ein buntes Festparadies für Kinder und

Familien. Das Deutzer Familien- und Stadtteilfest findet am 6. und

7. August von 12 bis 22 Uhr statt. Musikalische Highlights, eine

Foto-Box, Kinderschminken, Riesen-Memory, ein Kletterturm und

mehr erwarten Groß auf Klein auf der rechten Rheinseite. Mit dabei

ist Karla Känguru samt Karlchen. Schaut vorbei und trefft unsere

freundliche Känguru-Mama. (jh)

koeln-deutz.de

Festival

hello world

DAS FAMILIENMAGAZIN

– on Tour –

Beim hello world festival in Köln stehen ab dem 3. August fünf Tage

lang verschiedene digitale Workshops auf dem Programm. Ohne

Kosten und ohne Vorkenntnisse können sich interessierte Jugendliche

zwischen 12 und 18 Jahren zum Festival im Jugendzentrum

digital anmelden. Am fünften Tag, dem Funday, wird das Festival

öffentlich. Hier können alle Interessierten vorbeikommen, um sich

die kreativen Ergebnisse der einzelnen Projekte anzuschauen und

auszuprobieren – von Gamedesign über Laser-Labyrinth bis hin zu

Escape Rooms und Drohnen-Choreos. (sh)

hellohelloworld.org

4


Termine, Tipps & Trends

richmodent wünscht

schöne Sommerferien!

Teenparty

KölleAlarm

SUMMER

Nach ein paar Wochen nähern die Sommerferien sich

dem Ende und das neue Schuljahr steht vor der Tür.

Um diesen Sommer gebührend ausklingen zu lassen,

können Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren bei

der KölleAlarm SUMMER-Party am 6. August ihre

Freund:innen wiedertreffen und bei Bands und guter

Musik gemeinsam feiern – ganz nach dem Kölle-

Alarm-Motto „Feiern ohne Zoff und Stoff“. Die Party

startet um 16 Uhr im Hotel Dorint an der Messe in

Köln. Der Eintritt kostet 12,50 Euro inklusive Imbiss

und einem Getränk. Partygäst:innen sollten ihre

Schwimmtiere mitbringen, um den Tanzwettbewerb

zu gewinnen. (jh)

koellealarm.de

© Ilja C. Hendel/Wissenschaft im Dialog

Richmodstraße 31 • 50667 Köln • richmodent.de

Ferienspaß an Bord der KD!

06.07.2022 Das verschollene Piratengold

03.08.2022 Der Schatz von Käpt‘n Knurrhahn

05.10.2022 Auf der Suche nach der geheimen Zutat

Infos und Tickets:

KD | Tel. 02 21. 20 88 - 318 | www.k-d.com | info@k-d.com

Kinderfahrten

Kind er

fah rten

www.k-d.com

MS Wissenschaft

Nachgefragt!

Knapp fünf Monate ist das Ausstellungsschiff MS

Wissenschaft im Wissenschaftsjahr 2022 unterwegs

– im Gepäck Fragen über Fragen zum Thema

Wissenschaft und Forschung. Wie funktioniert das

eigentlich? Vom 12. bis 14. Juli legt das Schiff in

Köln-Mülheim am Kohlplatz an. Vom 20. bis 24.7. liegt

die MS Wissenschaft dann in Bonn am ehemaligen

Bundeshaus am Stresemannufer vor Anker. Jeweils

von 10 bis 19 Uhr laden zahlreiche interaktive Exponate

Familien und Jugendliche ab 12 Jahren dazu ein, die

Ausstellung „Nachgefragt!“ zu entdecken. Auch

jüngere Kinder in Begleitung können an Bord

spannende Dinge ausprobieren. Der Eintritt ist frei. (sh)

ms-wissenschaft.de

Brillen für Kinder

AUGENWEIDE OPTIK GMBH · Hohenstaufenring 72 · 50674 Köln

0221-23 17 28 www.augenweide.de

5


Termine, Tipps & Trends

Für Bücherfreund:innen

Kölner Kinderund

Jugendbuchtag

Zum ersten Mal findet am 28. August der Kölner Kinder-

und Jugendbuchtag statt. Von 11 bis 18 Uhr warten

im Filmhaus Köln Lesungen, Theateraufführungen,

Workshops und Konzerte auf junge Besucher:innen.

Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen zum

Beispiel ein Bilderbuchkino zu „Die Riesenbirne“ von

Thomas Pelzer, der Buchstabenkrimi „Ohne Worte“

von Engel& Esel sowie die Band Gorilla Club. Im Foyer

des Filmhauses bieten unter

anderem die Stadtbibliothek, die

Comedia und der Baumhaus-

Verlag bunte Aktionen an. Auch

wir KÄNGURUs sind mit unserer

Karla vor Ort. (id)

literaturszene-koeln.de, literaturhaus-koeln.de

Ferienprogramm

Veedel

Ferien Feez

Für alle, die in den Ferien in Köln bleiben, hat sich die

Stadt Köln zusammen mit vielen verschiedenen Kooperationspartner:innen

ein buntes Ferienprogramm

ausgedacht. Damit geht Veedel Ferien Feez bereits in

die dritte Runde. Ab der zweiten Ferienwoche warten

in den verschiedenen Veedeln jede Menge Action,

Spaß und Chillout auf die daheimgebliebenen Kinder.

Das Angebot richtet sich an 5- bis 16-Jährige, mit oder

ohne Handicap. Die Aktionen finden bis zum Ende

der Ferien am 9. August in allen neun Stadtbezirken

auf Spiel- und Bolzplätzen sowie in Parks statt. Das

komplette Angebot findet ihr im Netz. (sh)

stadt-koeln.de

Jubiläum

150 Jahre

RheinEnergie

150 Tage lang feiert die RheinEnergie

im Jubiläumsjahr den Beginn der

kommunalen Energie- und Trinkwasserversorgung

vor 150 Jahren in Köln.

Gefeiert wird am historischen Standort

in der Südstadt, am Wasserwerk

Severin II am Bonner Wall. Dort ist bis

zum 25. September ein abwechslungsreiches

Veranstaltungsprogramm mit

Kunst, Konzerten, Lesungen, Führungen,

Kinder- und Sportangeboten

geplant. In Ausstellungen wird nicht

nur die Vergangenheit, sondern auch

die Gegenwart und die Zukunft der

Energieversorgung gezeigt und gewürdigt.

(sh)

© RheinEnergie

150jahre.rheinenergie.com

6


Kolumne

VON KÖFTE, BÖREK

UND MANTI

ODER: NOMNOM-SOFRA

Wenn wir früher türkische Freunde und Verwandte

– meist große Familien – besuchten,

war das immer ein kulinarisches und soziales

Spektakel. Oft erzähle ich meinen Kindern von

den Bergen von Essen, das in schnatternder

Team-Arbeit zubereitet wurde. Ob Icli Köfte, Börek

oder Manti: Zu jedem Gericht habe ich eine

Szene mit dem Zubereitungsablauf im Kopf, als

wären in meinem Inneren unzählige Episoden

einer endlosen Kochserie abgespeichert.

Bei Icli Köfte, mit Hackfleisch gefüllten Bulgurbällchen,

sehe ich vor meinem geistigen Auge

die Hände meiner chinesischen Mom, die bei

meinen türkischen Tanten alle Kniffe und Tricks

gelernt und ihren Bulgur-Teig perfektioniert hat:

Locker, aber nicht bröselig! Börek – gefüllter

Blätterteig – hingegen versetzt mich zurück ins

Dorf Osmaniye nahe der syrischen Grenze, wo

ich oft beim Bearbeiten des Yufka-Teiges zusah.

Dabei wurden nicht die hier üblichen Teigroller

mit zwei Griffen verwendet, sondern „Oklavas“:

längliche Holzstäbe, die ziemlich genau aussehen

wie die Kung-Fu-Stöcke unserer Töchter

(Hey, da kommt mir gerade eine Idee!). Bis heute

FRAU KARLI

lebt zusammen mit ihren

beiden Töchtern und

ihrem Mann, der zugleich

ihre Jugendliebe ist, in

freundlichen Verhältnissen

irgendwo im Raum

Köln. Sie beherrscht

das gesamte Alphabet,

hält herzlich wenig von

medialer Freizügigkeit

und kann alle Familienmitglieder

am Duft ihrer

Stirn erkennen.

habe ich das Flattergeräusch im Ohr, das die riesigen

Teiglappen beim Ausrollen erzeugten. Und

natürlich wurde alles am Boden zubereitet, auf

abwaschbaren Tischdecken. Zu unseren türkischen

Lieblings-Familienspeisen zählen Manti –

gefüllte Teigtaschen, die mit Knoblauch-Joghurt

und Minz- oder Tomatensoße serviert werden, je

nach Region.

Weil Lust und Sehnsucht einflussreicher sind

als Vernunft, koche ich regelmäßig die Speisen

meiner Vorfahren – jedoch unter erschwerten

Bedingungen: Weder verfüge ich über die krassen

Skills meiner fingerfertigen Tanten noch

über ihre Geduld, geschweige denn über die personellen

Ressourcen. In meiner Kindheit bellten

die Erwachsenen Befehle, woraufhin die Jungen

flink und ohne Widerworte Hilfsarbeiten erledigten:

Zwiebeln schälen und schneiden, Bleche

auslegen, Utensilien abspülen. Ich hingegen

werde beim Kochen ständig aus dem Flow gerissen,

muss mit meinen „Helfern“ über Schneidetechniken

debattieren oder warum sie bitte auch

mal Frühlingszwiebeln putzen mögen. Anyway –

Hauptsache, es schmeckt.

Kreative

Medien-Workshops

für 8- bis 16-Jährige

sk-jugend.de7


Medien

LAUSCHEN,

SCHMÖKERN

& SPIELEN

Kinderbuch

Als Papas Haare

Ferien machten

Ziemlich schräg und richtig witzig

kommt das Erzähldebüt „Als Papas

Haare Ferien machten“ von Jörg Mühle

um die Ecke. Mit viel Tempo und tollen

Illustrationen begleiten Erstleser:innen

ab 7 Jahren „Papa“ auf der Suche nach

seinen Haaren. Die wollten nämlich

nicht mehr nur still auf dem Kopf

rumliegen, sondern endlich mal was

erleben, um die Welt reisen. Ab sofort

erhält „Papa“ von überall Postkarten,

etwa aus „Haargentinien“, der „Sahaara“

oder aus „Singhaarpur“. (sh)

Moritz Verlag, 9,95 Euro

Comicbuch

El Taubinio

Cece muss sich in der Schule

eingewöhnen und ist auf der

Suche nach neuen Freund:innen.

Das ist schon alles gar

nicht so einfach. Dann ist da

auch noch ihr sperriges Hörgerät,

was sie auf der Brust

tragen muss. Da kann nur noch El Taubinio helfen. Sie ist

Ceces Superheldin-Alter-Ego. Gemeinsam bestreiten sie

Ceces Alltag. Das Comicbuch von Cece Bell vermittelt mit

viel Humor und wenig Schwere das Thema Hörverlust und

macht Kindern Mut. Auch ein Hörgerät kann einen nicht

abhalten, selbst Superheld:in zu sein. Das Buch bestärkt

Kinder und Jugendliche darin, ihre eigenen Superkräfte zu

entfalten und sich selbst zu akzeptieren. (jh)

Loewe Verlag, 15 Euro

App gegen das Vergessen

Stolpersteine NRW

Mehr als 90.000 Stolpersteine in 27 Ländern bilden

das größte dezentrale Mahnmal der Welt. Seit Mitte

der Neunzigerjahre werden die kleinen Gedenktafeln

aus Messing in den Straßen Europas verlegt und erinnern

an Menschen, die durch den Nationalsozialismus

ihr Leben verloren haben. Das Projekt „Stolpersteine

NRW“ vom WDR versetzt die Gedenktafeln in den

digitalen Raum. Per App oder Browser-Anwendung

könnt ihr die Geschichten der Menschen erfahren,

denen die rund 15.000 Stolpersteine in Nordrhein-

Westfalen gewidmet sind. Biografische Angaben,

Fotos, Illustrationen und Hörspiele bringen ihre

Schicksale nahe. (id)

stolpersteine.wdr.de

© WDR/Claus Langer

8


Medien

GEWINNSPIEL

Auf kaenguru-online.de verlosen wir

3 Kartensets von Kopfsalat mit Herz.

Alles gut

markiert!

y gutmarkiert.de y

Personalisierte Namensetiketten

für Schule, Kindergarten und

unterwegs. In vielen Größen und

Designs. Kleidung, Schulsachen und

Spielzeug markieren. Spül- bzw.

waschmaschinenfest. Nichts mehr

verlieren oder vertauschen!

gutmarkiert ©

gutmarkiert ©

Klara

Jonas

Schmidt

15%

Rabatt

auf das gesamte

Sortiment mit Code:

22-GM-26

(gültig bis 31.08.2022, nicht kombinierbar mit anderen Rabattcodes)

www.gutmarkiert.de

Kopfsalat mit Herz

Gemeinsam spielen verbindet – das Kartenset von Kopfsalat

mit Herz kommt ohne feste Regeln aus und hat nur Gewinner:innen.

60 liebevoll gestaltete Karten fordern dazu auf, den

Alltag neu zu betrachten. Die Spielkarten sowie das begleitende

Heft mit kindgerechten Erklärungen geben Anregungen

zum Stressabbau durch Bewegung und Koordination und

liefern Energiequellen für den Körper und Erlebnisse für den

Geist. Zudem trainiert Kopfsalat mit Herz die Kommunikation

untereinander, schärft die Sinne für eine achtsame Wahrnehmung

und fördert die Konzentration. (sh)

Wissenschaftsjahr 2022 ‒ Nachgefragt!

MS WISSENSCHAFT

12. – 14. Juli | Köln

Mülheim, Kohlplatz,

Höhe Peter-Müller-Straße

20. – 24. Juli | Bonn

Stresemannufer, am ehemaligen

Bundeshaus, KD-Anleger

Täglich 10 ‒ 19 Uhr

ms-wissenschaft.de

Die Mitmach-Ausstellung

auf dem Frachtschiff

Eintritt frei!

kopfsalatmitherz.de

Podcast

ADHS Family Podcast –

Hilfe für Eltern

Während der Schwangerschaft spürte Anna Maria Sanders, dass ihr

ungeborener Sohn aktiver sein wird als der ältere Bruder. Erst einmal

auf der Welt entfaltete sich sein lebhaftes, temperamentvolles

und verträumtes Wesen. Seitdem sind 20 Jahre vergangen und mit

dem Heranwachsen ihres Sohnes ist auch ihr Wissen über ADHS

gewachsen. In Ihrem Podcast „ADHS Family – Hilfe für Eltern“ führt

Anna Maria Interviews mit Expert:innen und Betroffenen, hält Tipps

und Tricks für den Alltag bereit und arbeitet die aktuellen Entwicklungen

rund um die AD(H)S-Forschung heraus. (jh)

Verfügbar auf Spotify, ApplePodcast, GooglePodcasts u.v.w.

9


Medien

Bereit für die Sommer ferien –

bunte Ausflugsideen in der Region

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Darum haben sich unsere beiden Podcasterinnen

Daniela Tepper und Golrokh Esmaili für die Sommerfolge überlegt, euch

jede Menge Ausflugstipps zu geben. Aber sie wollten nicht allein entscheiden,

was empfehlenswert ist. Darum haben die beiden lauter Menschen gefragt, die

immer wieder für KÄNGURU schreiben. So ist ein buntes Potpourri an

Ideen entstanden, über die die beiden reden. Daniela und Golrokh

ziehen gemeinsam mit euch durch Kölner

Veedel und die Region: von Troisdorf, Bergisch

Gladbach, Bonn – alles dabei. Wer

erzählt den beiden von seinen All-Time-

Favourites? Unter anderem Autorin Christina

Bacher, Exkursionsleiter Sven von

Loga, Thea Wittmann vom Kinderbuchladen

Knirps & Riese und Erlebnispädagoge

Benjamin Stapf. Aber hört selbst! (ge)

Die Podcasts findet ihr auf

kaenguru-online.de/

podcast.

Musiktipp von

Mama lauter!

Sandkastenrocker

Mit einer Mixtur aus Punk, Rock, Crossover,

Reggae und Country haben sich Randale einen

Namen gemacht. Ihre Songs haben so

gar nichts mit den Klischees und Vorurteilen

zu tun, die sich noch immer sehr hartnäckig

über die Gattung Kindermusik halten –

ganz im Gegenteil. Selbst von Kolleg:innen

aus der Szene wird die Band für ihr klares

stilistisches Bekenntnis zum Teil kritisch beäugt.

Wie weit darf Kindermusik gehen? Wo

hört künstlerische Freiheit auf und wo fängt

pädagogische Verantwortung an? Randale

lieben es, auf diesem schmalen Grat zu

wandeln. Seit 18 Jahren beweist die Bielefelder

Band kreatives Potenzial, künstlerische

Eigenständigkeit und krisensicheres Stehvermögen

– und all diese Tugenden prägen

auch ihr neues Album „Sandkastenrocker“.

mama-lauter.de, randale-musik.de

GEWINNSPIEL

Auf kaenguru-online.de verlosen wir

2 Exemplare von „Willi Wiberg.

Der große Sammelband“.

Jubiläumsausgabe

Willi Wiberg

Willi Wiberg ist ein Kind wie viele andere.

Abends fällt es ihm schwer einzuschlafen, er

sehnt sich nach einem besten Freund zum

Spielen und er hat Bammel vor dem ersten

Schultag. Gunilla Bergström greift in ihren

Geschichten über das Leben des kleinen

Willis die psychologischen Minidramen auf,

die einigen Eltern bekannt vorkommen

werden. Gleichzeitig hilft der Junge mit

großem Kopf und Igelfrisur dem Nachwuchs

dabei, sich verstanden zu fühlen. Anlässlich

des 50-jährigen Jubiläums erscheint am

12. August „Willi Wiberg. Der große

Sammelband“ mit fünf Geschichten für

Kinder ab 4 Jahren. (jh)

Oetinger Verlag, 20 Euro

10


Familienzeitung, Kinderei, Kinderkram - Kiel, Kinderzeit - Das Bremer Familienmagazin, King Kalli - Familienmagazin für Aachen & Umgebung, Kitz - Das Stadtmagazin

für Eltern und Kinder in München, Klecks - Lingen, Meppen und Umgebung, Klecks - Osnabrück und Umgebung, Kuckuck! Familienmagazin für Frankfurt & Umgebung,

Kuckuck! Familienmagazin in Mainz Wiesbaden und Umgebung, Libelle - Düsseldorf, Lüttbecker, mamamia - Würzburg, milkids, ottokar, Ruhrpottkids// 190x270mm //

ET: 01.07., 01.08.

Mein Mobilfunk-Tipp

für die ganze Familie

ANZEIGE

Meine Familienrechnung:

Das bekommen alle:

10 GB mtl. Datenvolumen

Telefonie und SMS Flat in alle dt. Netze

5G inklusive

MagentaMobil S

+ MagentaMobil PlusKarte

+ MagentaMobil PlusKarte+

+ MagentaMobil PlusKarte+

39,95 €1 mtl.

19,95 €1 mtl.

9,95 €1 mtl.

9,95 €1 mtl.

Insgesamt

Durchschnittlich p.P. nur

79,80 € mtl.

19,95 € mtl.

Das gesamte Zusatzkarten-Angebot findet

ihr unter telekom.de/magenta-mobil

Im Alltag mit allen in Verbindung zu bleiben, ging früher

schnell ins Geld. Nun habe ich alle Mobilfunk-Tarife der

Liebsten immer im Überblick – und zahle viel weniger.

Ich denke, wer eine Familie hat, kennt

auch das Mobilfunk-Dilemma: Wessen

Vertrag wie viel für welche Leistungen

kostet und wie lang die jeweiligen

Restlaufzeiten noch sind, verliert sich

im Tarifdschungel aus Lockangeboten

und Mindestvertragslaufzeiten. Fest

steht nur: Die Kinder haben vermeintlich

immer zu wenig Datenvolumen.

Tarife, die für die ganze Familie passen

Zum Glück habe ich inzwischen den

Weg aus der Kostenfalle gefunden –

und könnte sogar im Schlaf sagen, was

die Verträge meiner besseren Hälfte

und der Kinder kosten und beinhalten.

Ich habe auf meiner Rechnung den

Überblick über alle Kosten – und der

Rest der Familie profitiert davon. Die

sagenhaft einfache Lösung: die neuen

MagentaMobil PlusKarten – das sind

Zusatzkarten, die ich zu meinem Hauptvertrag

dazubuchen kann. Damit genießen

alle anderen Familienmitglieder für

einen Bruchteil des Preises die gleichen

Leistungen wie ich im Hauptvertrag.

Dafür sorgen überschaubare Festpreise:

Für Erwachsene gibtʼs die erste

PlusKarte für 19,95 € 1 mtl., alle weiteren

PlusKarten+ für nur 9,95 € 1 mtl.

Und PlusKarten für Kinder kosten

grundsätzlich bloß 9,95 € 1 mtl.

Je mehr ihr seid, desto günstiger wirdʼs

Diese Festpreise gelten sogar unabhängig

vom gewählten Tarif. Sprich: Wurde

als Hauptvertrag MagentaMobil XL

gebucht, bekommt man mit den

PlusKarten selbst unbegrenztes Datenvolumen

für nur 19,95 € 1 mtl. bzw.

9,95 € 1 mtl. Die PlusKarten können für

alle, die Familie sind, gebucht

werden – seien es Verwandte oder Freunde.

Und je mehr sich anschließen, desto günstiger

wird’s im Durchschnitt pro Person.

Die Laufzeit der Tarife ist dabei flexibel.

Für Internet-Kunden noch günstiger

Wer seinen Internet-Tarif mit einem

der neuen Mobilfunk-Tarife kombiniert,

erhält als MagentaEINS Kunde exklusive

Vorteile, z. B. zusätzlich einen

monatlichen Preisvorteil in Höhe von

5 € 2 auf die Hauptkarte. Außerdem

wird sowohl für den Hauptvertrag als

auch für alle PlusKarten das Datenvolumen

verdoppelt bzw. im Tarif

MagentaMobil L auf unlimitiertes

Datenvolumen erhöht.

Kurzum: Die PlusKarten sind ein Plus

für all eure Lieblingsmenschen inner- und

außerhalb eurer Familie – und nicht zuletzt

für euren Geldbeutel.

1) Bei der Kombination eines Hauptvertrags mit einer MagentaMobil PlusKarte (Flex) und zwei MagentaMobil PlusKarten+ (Flex) setzt sich der monatliche Grundpreis wie

folgt zusammen: z. B. MagentaMobil S Flex für 39,95 € (Erstkarte) + 19,95 € (Zweitkarte) + 9,95 € (Drittkarte) + 9,95 € (Viertkarte) = 79,80 € ÷ 4 = 19,95 € Durchschnittspreis.

Der Bereitstellungspreis i. H. v. 39,95 € (Hauptkarte) entfällt aktionsweise für die PlusKarte/PlusKarte+ bei Buchung bis zum 14.08.2022. Voraussetzung für die MagentaMobil

PlusKarten (Flex) ist ein bestehender Telekom Mobilfunk-Laufzeitvertrag der aktuellen Generation (MagentaMobil, vermarktet ab dem 06.09.2019) mit einem monatlichen Grundpreis

von mindestens 34,95 €. Ausgeschlossen sind Young Tarife und Tarife der Marke congstar. Das Inklusivdatenvolumen aller MagentaMobil PlusKarten (Flex) entspricht dem

des zugehörigen Hauptvertrags. Im Tarif MagentaMobil S (Flex) beträgt es 10 GB. Nach Verbrauch des Datenvolumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64

KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Wegfall des Hauptvertrags wird die MagentaMobil PlusKarte (Zweitvertrag) zu den Konditionen des Hauptvertrags

fortgeführt. Bei bestehenden MagentaMobil PlusKarten+ als Drittverträgen wird stattdessen einer dieser Verträge zu den Konditionen des Hauptvertrags fortgeführt. 2) Voraussetzung

für MagentaEINS ist das gleichzeitige Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, abgeschlossen ab dem 22.05.2013, z. B.

MagentaMobil S für 39,95 €/Monat (ohne Smartphone), und eines IP-Breitband-Vertrags, abgeschlossen ab dem 01.06.2015, mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, z. B.

MagentaZuhause S für 34,95 €/Monat. Mindestlaufzeit jeweils 24 Monate (Ausnahme MagentaMobil Flex Tarife: ohne Mindestlaufzeit, mit einer Frist von einem Monat kündbar),

Bereitstellungspreis 39,95 € bzw. 69,95 €. Den MagentaEINS Vorteil „doppeltes Datenvolumen” sowie die Festnetz zu Mobilfunk Flat erhalten MagentaMobil Tarife, vermarktet

ab dem 04.04.2017. Den MagentaEINS Vorteil „unlimitiertes Datenvolumen” sowie die Festnetz zu Mobilfunk Flat erhalten MagentaMobil L Tarife, vermarktet ab dem

06.09.2019. Den MagentaEINS Vorteil „5 € Preisvorteil” auf den monatlichen Grundpreis des Mobilfunk-Hauptvertrags erhalten Mobilfunk-Vertragstarife, abgeschlossen ab

dem 06.09.2019. Nicht berechtigt sind For Friends Tarife, Datentarife, CombiCards, Family Cards, PlusKarten, reine Telefonietarife, MagentaZuhause Start und Tarife der Marke

congstar. Die Festnetz zu Mobilfunk Flat ist ab MagentaZuhause XL bereits inkludiert. Wenn Sie MagentaEINS Kunde sind und eine MagentaMobil PlusKarte gebucht haben,

erhalten Sie automatisch das doppelte Datenvolumen des Mobilfunk-Hauptvertrags. Im Tarif MagentaMobil L (vermarktet ab dem 06.06.2019) erhalten die PlusKarten unlimitiertes

Datenvolumen. Endet die Berechtigung für MagentaEINS durch Beendigung des Festnetz- oder Mobilfunk-Vertrags, entfällt das zusätzliche Datenvolumen bei den PlusKarten.

Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

K-3_2022_de-tdg-pkkv_Next_Magenta__Advertorial_V1_190x270_01_O22299_RZ.indd 1 07.06.22 16:37

11


Einschulung

NACHHALTIGES IN DER

SCHULTÜTE

Das Angebot an kunterbunten, mit Stickern beklebten und

in Plastik verpackten Schreibwaren, Brotdosen und Süßigkeiten

ist grenzenlos. Wo verstecken sich umweltbewusste Schulutensilien,

die nicht nur kurzzeitig eine Freude machen, sondern nachhaltige Begleiter

für den Schulalltag sind? Wir haben uns auf die Suche begeben und

eine Auswahl an Tipps für Nachhaltiges in der Schultüte für euch erstellt.

Vieles könnt ihr selbst aus alten Schätzen herstellen, das macht Spaß,

spart Plastik und schont euren Geldbeutel.

Von Josephine Hepperle

Für die Pause

Der große Hunger kommt bestimmt und wer erinnert

sich noch daran, wie stolz man selbst gewesen ist, sein

Lunchpaket aus der neuen Brotdose zu genießen?

• Natürlich sollte die Brotbox schadstoff- und plastikfrei

sein. Festverschließbar ist ebenfalls ein Muss.

Der Klassiker ist hier die Brotdose aus Edelstahl. Sie

gibt es bei diversen Anbietern oder im Unverpacktladen

mit vielen Motiven. Gleiches gilt für die Trinkflasche.

• Die leichte, waschbare Alternative für das Pausenbrot

ist der Lunchbag. Fair und aus beschichteter

Bio-Baumwolle, Maisstärke oder wasserfestem Papier

hergestellte Stoffe machen die falt- und rollbare

Snacktüte zum alltäglichen Begleiter.

• Die beliebten Quetschbeutel gibt es

auch in nachhaltig. Sie sind frei von

BPA, BPS, PVC und Phthalaten, aus

Kunststoff oder Silikon hergestellt

und spülmaschinengeeignet. Das

spart Müll, Geld und den Inhalt

könnt ihr selbst bestimmen.

Wachstuch

statt Frischhaltefolie

DIY

Kleine Ideen

Snack-Beutel

im Unverpacktladen

zusammenstellen

Energy Balls selbst machen

Trockenfrüchte statt

Fruchtgummis

12


Einschulung

Für den Spaß

Für den Schulalltag

Die Liste an Dingen für den Schulstart ist lang. Nachhaltig

ist, wenn in die Schultüte die Geschenke kommen,

die sowieso benötigt werden.

• Bastelt Heft- oder Buchschoner aus Recyclingpapier,

alten Zeitungen, Comicheften, oder braunem Packpapier,

das ihr mit eurem Nachwuchs anschließend

bemalen könnt.

• Besorgt schadstofffreie Stifte mit FSC-Siegel. Bei

Bunt- und Wachsmalstiften greift ihr am besten

nach den unlackierten oder ungiftig lackierten. Es

gibt Buntstifte, die aus recyceltem Papier und nicht

aus Holz hergestellt sind. Wer nicht nur wertvolle

Inhaltsstoffe, sondern wertvolle Botschaften für eine

offene Gesellschaft weitergeben möchte, schaut bei

hautfarben-buntstifte.de vorbei.

• Achtet beim Wasserfarbkasten darauf, ob die Farben

schadstoffgeprüft sind. Einige Anbieter wie Ökonorm

oder memo stellen ihre Produkte aus Pflanzenextrakten

und Lebensmittelfarben her.

Ob mit Freund:innen, Familie oder Nachbarskindern, in der Schultüte

darf der Spielespaß natürlich nicht zu kurz kommen.

Skandinavische Kitas

Wir suchen genau dich!

Für unsere Standorte in Köln-Rodenkirchen und -Bocklemünd suchen

wir ab sofort Leitungskräfte, pädagogische Fachkräfte, Native/English

Speaker*innen sowie Integrationshelfer*innen in Voll- und Teilzeit.

Wir freuen uns auf dich! Jetzt bewerben unter bewerbung@mydagis.de

Über uns: Wir bieten Kindern von vier Monaten bis sechs Jahren eine an

skandinavische Konzepte angelehnte, frühkindliche, individuelle Förderung.

Unsere flexible, in kleinen Gruppen stattfindende Ganztagsbetreuung

beinhaltet u. a. vegetarisches Bio-Essen, Waldtage, Kulturprogramm, Yoga,

Sport, Musik- und Kunstpädagogik, tiergestützte Pädagogik (Kita-Hunde

und -Hühner), flexible Firmenkontingente und gendersensible Pädagogik.

Unsere Einrichtungen werden zweisprachig geführt (Deutsch/Englisch).

Neu: Wir bieten Fortbildungen zum Thema „Gendersensible Pädagogik

im Kita- und Grundschulalltag“ an. Für weitere Infos melde dich gerne bei

Mareike Kuper, Tel: 0221 28226080 oder unter fortbildung@mydagis.de

MyDagis – Skandinavische Kitas gUG

Mehr unter

www.mydagis.de

»Aktuelles »Jobs

Kita in der Wachsfabrik, Industriestr. 170, 50999 Köln, Tel: 02236 9697547

Kita im Kappelshof, Kappelsweg 1, 50829 Köln, Tel: 0221 28226080

Kita im Gutshof, Kappelsweg 1 a, 50829 Köln, Tel: 0221 17093436

• Der Klassiker auf dem Schulhof ist Gummitwist. Es fördert die

Motorik und Geschicklichkeit und verbindet Schulfreund:innen.

Die meisten Produkte haben lange Lieferwege und sind unter

keinen fairen Bedingungen hergestellt. Einige Anbieter produzieren

das beliebte Hüpfband in Deutschland oder Barcelona

fair, ökologisch und nachhaltig.

• In der Schule werden Freundschaften fürs Leben geknüpft. Achtet

beim Freundschaftsbuch bei der Herstellung auf Recyclingpapier,

das FSC-zertifiziert ist, und auf erdölfreie Farben. Es gibt

einige Anbieter, die auch bei den Produktionswegen auf regional

setzen.

• Kreativ wird es mit der Malkreide für die Straße und

die Tafel. Achtet darauf, dass die Kreide kein Steinmehl

enthält, dann kann sie auch für die heimische

Tafel verwendet werden. Die Naturkreiden

sind aus Gips und

Lebensmittelfarben hergestellt.

Ausgestattet

Kleine Ideen

mit

Kartenspiele aus recyceltem

Papier/Karton zum Lernen: Das

Großstadttiere-Memo-Spiel vom

Kulturverlag Kadmos oder das ABC-

Kartenspiel vom Waldow Verlag

Gemeinsame Zeit als Familie

verschenken: Kostenlos geht es

in die Bonner Waldau oder den

Lindenthaler Tierpark.

Klopapierrollen, alten

Eisstielen, Gips und

Lebensmittelfarben

könnt ihr auch eure

eigene Kreide herstellen.

Bereichern Sie unser Team

und bringen Sie sich aktiv

in den Alltag der Kinder ein.

Wir suchen Sie!

Sie sind Erzieher*in oder

pädagogische Fachkraft?

Sie haben Fragen?

0711 65 69 60-6992 · bewerbung@konzept-e.de

Alle offenen Stellen finden Sie unter:

www.element-i.de/karriere

13


Raus, Raus, Raus

AUF ZUM :METABOLON

NACH LINDLAR

Von Benjamin Stapf

Zusammen mit unseren Kids Janosch (8), Joshi (6) und immer öfter auch

mit Hannah (3) begebe ich mich zu Lieblingsorten rund um Köln. Manchmal sind es

Orte aus meiner Kindheit, die mich begeistert haben und die ich nun mit den

eigenen Kids gerne teilen mag, manchmal sind es Orte, die ich zufällig entdeckt

habe und auf ihre Kinderfreundlichkeit prüfen möchte, und

manchmal haben Orte einen komischen Namen und wir stellen

uns in der Familie dann die verrücktesten Dinge darunter vor – so

wie bei dem Namen „:metabolon“.

14


Raus, Raus, Raus

FAMILYTICKET

für die große Hüpfburgenstadt

22€ statt 25€

2 Kinder & 2 Erwachsene

Gutschein bitte ausschneiden & an der Kasse vorzeigen

Wetten, dass wir

Sie begeistern?

Ab 25 ° C

öffnet unser

wasserbereich

AB

3.

JUNI

Mi.-Fr. 14-19 Uhr

Sa.-So. 11-19 Uhr

feiertags 11-19 Uhr

Mo. und Di. geschlossen

EUSKIRCHEN

PARKPLATZ NEBEN THERME UND

MERCEDES - THERMENALLEE

In den Sommerferien durchgehend geöffnet!

www.bouncycastlepark.com

Alle Fotos: © Benjamin Stapf

ir sind uns sicher, dass dies ein riesiger Roboter ist,

den man besuchen kann. Die Kids helfen mir dabei,

den kindlichen Blick und die Fantasie, mit der sie

die Welt sehen, ein klein wenig zurückzubekommen. Sie erinnern

mich daran, mit welcher Leidenschaft wir doch alle als Kinder

neue Orte entdeckt haben und wie spannend es war, unsere Umwelt

zu erforschen.

Was kommt mit auf den Ausflug?

Es braucht nicht viel Gepäck für einen Tagesausflug: Ein Rucksack

mit ausreichend Wasser oder Tee, etwas Obst, vielleicht ein paar

Kekse genügen oft als Grundnahrungsmittel. Sandwiches, die man

mit den Kindern gemeinsam vorbereitet, steigern die Spannung

und sind vielleicht schon am Abend vor dem Ausflug eine tolle Aktion.

Hinzu kommen ein Taschenmesser (zum Beispiel zum Apfel

teilen oder Schale abschnibbeln), Taschentücher, Pflaster und eine

kleine Mülltüte. Janosch und Joshi nehmen gerne ihren eigenen

Rucksack mit und packen ihn dann bis zum Rand mit Spielzeug

voll. Das brauchen sie nie und wir haben uns für die Zukunft auf

das Nötigste geeinigt, denn ein halbes Playmobil-Piratenschiff ist

WASSERFEST

Spiel und Spaß im, auf und

am Wasser

www.seepark-zuelpich.de

03.07.

2022

15


Raus, Raus, Raus

beim Wandern nun wirklich etwas

hinderlich. Nun tragen sie ganz stolz

ihre eigenen Schnitzmesser und Trink

flaschen. Dies freut auch mich, denn

mein Rucksack wird dadurch leichter.

:metabolon

Nein, das :metabolon ist kein Roboter,

sondern eine der modernsten Mülldeponien

Europas. „Och, warum sollen

wir denn auf eine Müllkippe fahren?“,

nörgelt Janosch nur so lange herum,

bis er die Riesenrutsche sieht, auf der

alle Kinder ab 8 Jahren auf einem

Teppich den ehemaligen Müllberg

hinunterrutschen können. Die Wertstoffanlage

bietet neben zahlreichen

Informationen zum Thema Ressourcen und Energieformen

der Zukunft etliche Module für Kita-Kids

bis hin zu Studierenden. Offiziell ist das :metabolon

nämlich auch ein außerschulischer Lernort – ein

Lernort mit vielen Möglichkeiten, um Abenteuer zu

erleben. Neben mehreren Spielplätzen und Mülltonnen,

in denen sich interaktive Informationen zum

Thema Müllentsorgung und Recycling befinden, gibt

es einen Pumptrack, auf dem auch schon die Kleinsten

mit Fahrrad oder Roller ihre Runden drehen

können. Dies alles ist kostenlos.

Highlight ist aber eine Aussichtsplattform, die man

nach 360 Treppenstufen erreicht hat. Hier kann man

verschnaufen und den unglaublichen Rundumblick

über das Bergische genießen. Es gibt fest installierte

Trampoline und alles ist mit Gummimatten ausgelegt,

sodass auf dem ganzen Plateau getobt werden

kann. Dem Müllberg sieht man seine Vergangenheit

nicht an, denn weit und breit blühen bienenund

schmetterlingsfreundliche Pflanzen. Auf dem

Schotter sonnen sich Eidechsen.

Der Aufstieg

Janosch und Joschi sind in gefühlt fünf Sekunden

den für mich nach Mount Everest aussehenden

Müllberg hinaufgeflitzt. Meine Befürchtung, dass

ich Hannah tragen muss, erfüllt sich nicht, denn es

gibt immer wieder die Möglichkeit, Pause zu ma-

16


Group

Raus, Raus, Raus

Wichtige Information

chen, um sich zum Beispiel auf

einer großen Relax-Schaukel

einen Schluck Wasser zu gönnen.

Nach jedem Treppenabschnitt

gibt es für die Kinder

Neues zu entdecken. Das motiviert

auch die Kleinsten, den

Gipfel zu erklimmen. Hannah

und ich erreichen die Plattform

und sofort kommen die

Jungs traurig zu mir gelaufen.

Joshi weint. Zwei wichtige Informationen

sind uns im Vorfeld

entgangen.

Erstens öffnet die große Rutsche erst um 14 Uhr und zweitens

ist sie ab 8 Jahren. Eltern dürfen nicht mit Kindern gemeinsam

rutschen. Für unseren 5-jährigen Joshi, der teilweise in Mut und

Kraft seinem älteren Bruder in nichts nachsteht, ein Drama. Hinzu

kommt, dass wir noch 20 Minuten warten müssen, bis es 14 Uhr

schlägt. Ich tröste Joshi und verspreche ihm, dass ich auch nicht

rutsche und stattdessen mit ihm auf eines der Trampoline steige.

Auch Hannah hüpft wie eine Verrückte und ich schaue ihr amüsiert

zu mit dem guten Gefühl, dass ihr bei all dem Gummi nichts

passieren kann. Joshi möchte nach dem Hüpfen auch noch etwas

anderes erleben. Zum Glück gibt es noch andere Rutschen, die

nicht weniger Spaß versprechen, aber keine Altersbeschränkung

haben. Nachdem Janosch zweimal jauchzend auf dem Teppich

Richtung Tal geflitzt ist, holt er uns ab und wir machen uns gemeinsam

an den Abstieg.

Müde, aber glücklich

Am Fuße des Berges befinden sich ein kleiner Wasserspielplatz

und noch weitere Röhren, durch die man klettern oder rutschen

kann. Auch das Bistro hat hier seinen Platz und ist nun unser Ziel.

Nach so einem anstrengenden Aufstieg haben wir uns alle ein dickes

Eis verdient. So richtig toben und weiter durch die Röhren

klettern mag nach der kühlen Süßigkeit keines unserer drei Wildlinge

mehr. Tatsächlich ist der Weg ganz schön anstrengend. Auch,

wenn schon mit den Kleinsten der Aufstieg gewagt werden kann,

sollte man sich auf jeden Fall Zeit nehmen, um die Kids oder sich

selber nicht zu überfordern. Aber das Plateau und vor allem der

Ausblick lohnen sich.

„Bitte nehmt euren Müll immer mit“, schreibe ich gerne an dieser

Stelle. Auf dem Gelände des :metabolon braucht man sich um sein

leeres Butterbrotpapier nun wirklich keine Gedanken zu machen,

denn Mülleimer gibt es hier mehr als genug.

Ein Roboter

ANREISE

Mit dem Auto: Auf der A4 Richtung Olpe und bei

der Ausfahrt 23 in Richtung Engelskirchen. Dann

links auf die U65 Richtung Lindlar/Engelskirchen/

Ründeroth. Dann links auf die L304 und nach ca.

3 km links auf die Remshagener Str.

Danach leicht links auf „Am Berkebach“. Bis zum

Eingang des Wertstoffhofes, dort befindet sich

rechter Hand der Parkplatz.

Links in den Platzer Höhenweg einbiegen und

bis zur Tennishalle Moitzfeld gehen. Dort geht

es in den Wald und nach 300 m erscheint die

Erdenburg.

INFO

Das Gelände und die Aussichtsplattformen des

:metabolon können bis zum Einbruch der

Dämmerung besucht werden. Die Doppelrutsche

ist vom 29. April bis 31. Oktober samstags,

sonntags und an gesetzlichen Feiertagen von 14

bis 18 Uhr geöffnet und in den NRW-Ferien

zusätzlich unter der Woche von 13 bis 17 Uhr.

bavweb.de/-metabolon/

Glücklich, aber auch wirklich müde machen wir uns auf den Weg

zum Parkplatz, der sich direkt vor dem großen Tor des Wertstoffhofes

befindet. Als wir am Besucherzentrum vorbeikommen, ruft

Joshi plötzlich „Da, ein Roboter!“ Und tatsächlich steht dort ein

wunderschöner Roboter aus einer alten Waschmaschine als Bauch

und einem Röhrenfernseher als Kopf. Rostige Arme und Beine bestehen

aus Metallschrott und Kabeln. Hannah lacht ihn an und

auch Janosch findet ihn ziemlich cool. Nun haben wir ihn doch

gefunden, unseren Roboter namens Metabolon. Aber wofür steht

:metabolon denn nun genau? Na, wer findet es heraus?

17


Spiele

Spielend unterwegs

© Zarya Maxim – stock.adobe.com

Es gibt Spiele, die eignen sich wunderbar

zum Mitnehmen – in den Urlaub, zu Besuch bei Freund:innen

oder zu einem Ausflug in den Park. Spiele-Fan Ingemar Reimer

ist in die Welt der Brett-, Würfel- und Kartenspiele eingetaucht

und stellt euch ein paar Spiele vor, die nicht viel Platz

brauchen, aber viel Spaß bringen.

Noch mehr Spieletipps von

Ingemar für den Sommer

gibt es auf

kaenguru-online.de

Auch schon clever

Für eine gelungene Geburtstagsparty braucht es Geschenke, Luftballons,

Kerzen und natürlich Kuchen. Beim Würfelspiel „Auch

schon clever“ für Kinder ab 5 Jahren müssen diese Dinge erfolgreich

gesammelt werden, um strahlende:r Sieger:in auf der Feier

zu sein. Das Spiel ist die gelungene Kinderversion des ebenfalls

empfehlenswerten Würfelspiels „Ganz schön clever“ und wurde

dieses Jahr als Kinderspiel des Jahres nominiert.

Eine bunte Party

Jede:r Spieler:in bekommt ein Spielblatt, auf dem die Bereiche Luftballons,

Kerzen, Geschenke und Kuchen abgebildet sind. Wer an der

Reihe ist, würfelt einmal mit allen fünf Würfeln. Die Würfel zeigen

Symbole für die verschiedenen Bereiche. Der:die aktive Spieler:in

muss sich dann für die Würfel aus einem Bereich entscheiden und

darf die Symbole, die die Würfel für diesen Bereich zeigen, ankreuzen.

Die anderen Spielenden dürfen sich aus den nicht verwendeten

Würfeln einen Bereich aussuchen und dort ebenfalls Symbole

ankreuzen. Jeder Bereich hat bestimmte Regeln, die man beim

Ankreuzen beachten muss. Zusätzlich kann man an

vielen Stellen auch Bonuskreuze für andere Bereiche

erhalten. Es gilt also, die Kreuze geschickt zu setzen,

um möglichst viele Siegpunkte in den Bereichen zu

bekommen. Wenn ein:e Spieler:in in einem Bereich

alle Felder angekreuzt hat, endet das Spiel und die

Person mit den meisten Siegpunkten gewinnt.

Auch für Erwachsene

Kinder haben viel Freude mit „Auch

schon clever“. Mit etwas Hilfestellung

zu Beginn geht ihnen das Spiel leicht

von der Hand. Schnell haben sie heraus,

welche Felder ihnen die meisten

Vorteile bringen, und fordern damit

auch die Erwachsenen heraus.

Schmidt Spiele, ab 5 Jahren,

ca. 15 Minuten, 2–4 Personen,

ca. 11 Euro

Bildrechte liegen beim jeweiligen Verlag.

18


Spiele

Köln schwebend genießen

Codex Naturalis

„Codex Naturalis“ ist ein Kartenlegespiel, das

schnell erklärt ist, aber trotzdem

die Köpfe rauchen lässt. Die Karten

zeigen Ressourcen, die man zum

Ausspielen von weiteren Karten

oder für Siegpunkte benötigt.

Durch das Anlegen der Karten

werden aber Ressourcen verdeckt,

sodass man vorausschauend

planen muss.

Apr-Okt, 10-18 h

koelner-seilbahn.de

+49 (0) 221.547 41 83

Eintritt frei

unter 18 !

Es braucht einen Plan

Das Spiel besteht aus 40 Ressourcenkarten und 40 Goldkarten, die

wirklich golden glänzen und sehr ansprechend gestaltet sind. Auf

den Ecken der Karten befinden sich Markierungen mit und ohne

Ressourcen, an die man die weiteren Karten anlegen kann. Die

Ressourcen benötigt man vor allem, um die wertvolleren Goldkarten

auszuspielen und um Siegpunkte einzusammeln. Zusätzlich gibt es

noch drei unterschiedliche Symbole auf den Ecken, die man für Aufgabenkarten

benötigt. Die Spielenden legen reihum Karten aus ihrer

Hand in die eigene Auslage an und ziehen aus der Mitte nach. Die

Siegpunkte werden auf der Wertungstafel direkt festgehalten. Wenn

ein:e Spieler:in 20 Siegpunkte erreicht hat, endet das Spiel und die

Person mit den meisten Punkten gewinnt.

Für Auge und Kopf

„Codex Naturalis“ ist optisch sehr schön gestaltet. Man sollte sich

von der Optik aber nicht täuschen lassen, da das Spiel einen wirklich

zum Grübeln bringen kann. Um mit den Goldkarten möglichst viele

Punkte zu erzielen, braucht es durchaus ein bis zwei Runden Vorbereitung.

Zusätzlich muss man die Aufgabenkarten für die Schlusswertung

im Blick halten. Wer gerne kleine Strategiespiele mag, die

schnell erklärt, aber trotzdem herausfordernd sind, ist bei „Codex

Naturalis“ genau richtig.

Huch!, ab 8 Jahren, ca. 30 Minuten, 2–4 Personen, ca. 18 Euro

www.kommern.lvr.de

Großes

Ferienprogramm!

EINE TROPISCHE SCHATZSUCHE

RIESENSPASS FÜR DIE GANZE FAMILIE

Überdacht | Sonnenterrasse | Foodtruck

20 Minuten vom Kölner Dom entfernt

www.adventuregolf-luederich.de

Am Golfplatz 1 | 51491 Overath

Neu

Minigolf

online buchen

21-060-Adventure-Golf-Anzeige-Känguru-92x62-LAY01.indd 1 09.06.22 10:58

19


Spiele

Dice Cup

Jeder, der seine erste Partie Dice Cup spielt, fühlt sich zu Beginn an

den Klassiker „Kniffel“ erinnert. Dice Cup spielt sich aber komplett

anders und bringt eine ordentliche Portion Spaß auf den Spieltisch.

Die Spielenden würfeln mit 12 Würfeln in unterschiedlicher Farbe

und Größe und müssen sich für eine von 12 Wertungen entscheiden.

Nach jedem Wurf heißt es immer:„Augen auf – Becher drauf“!

Wer hat ein gutes Auge?

Wer bei Dice Cup an der Reihe ist, würfelt mit dem Würfelbecher

alle 12 Würfel. Dann sagt der Spieler „Augen auf – Becher drauf“,

hebt dabei den Würfelbecher an und stülpt ihn dann wieder über die

Würfel. In diesem Moment braucht es eine schnelle Auffassungsgabe,

um das bestmögliche Würfelergebnis zu erkennen. Die Spielenden

müssen auf ihrem Wertungszettel ankreuzen, welche Würfel sie

werten wollen. Dies kann z.B. die Summe der beiden blauen Würfel

sein oder alle Fünfen. Wenn sich alle entschieden haben, wird der

Becher wieder hochgenommen

und geschaut,

wie viele Punkte man bei

seiner Wertung erzielen

konnte. Nach 12 Runden

wurde jedes Feld gewertet

und der Spieler mit den

meisten Punkten gewinnt.

Auf die Würfel, fertig, los!

Dice Cup ist ein Spiel für Jung und Alt. Das Spiel braucht keine lange

Regelerklärung und holt sowohl Viel- als auch Gelegenheitsspieler

ab. Jedes Mal, wenn der Becher angehoben wird, herrscht höchste

Konzentration am Tisch, die dann von Jubel oder Seufzen abgelöst

wird. Das eine Mal fällt einem das passende Würfelergebnis direkt

ins Auge und das andere Mal sieht man die Zahlen vor lauter Würfeln

nicht. Dice Cup macht richtig viel Freude und passt in jedes Reisegepäck.

Drei Hasen in der Abendsonne, ab 8 Jahren,

ca. 15–20 Minuten, 2–6 Spieler, ca. 16 Euro

Hungry

Monkey

„Hungry Monkey“ ist ein Kartenspiel.

Um das Spiel zu gewinnen,

muss man als Erste:r alle Karten

ablegen. Diese Kurzbeschreibung

wird dem Spiel allerdings nicht gerecht,

da sie nicht den Spielreiz und

den Spaß widerspiegelt, den das

Spiel mitbringt.

Die Tiere sind los

Das Spiel besteht aus 72 Tierkarten

mit den Werten von 1 bis 11. Zu Beginn bekommen alle Spielenden

drei Handkarten und vier Karten, die verdeckt vor einem liegen. Die

restlichen Karten bilden den Nachziehstapel. Ist man an der Reihe,

muss man eine oder mehrere gleiche Karten mit dem gleichen oder

höheren Wert wie die in der Tischmitte ausliegende Karte ablegen.

Kann man das nicht, muss man den ganzen Stapel auf die Hand nehmen.

Wenn man keine Handkarten mehr hat, muss man die Karten

spielen, die verdeckt vor einem liegen. Ein Teil der Tierkarten löst

Spezialeffekte aus, die den Verlauf des Spiels beeinflussen. So kann

man zum Beispiel Handkarten mit den verdeckten Karten tauschen,

einen zusätzlichen Zug bekommen oder den Ablagestapel aus dem

Spiel nehmen. Es gewinnt die Person, die als erste alle Karten ablegen

konnte.

Spannung bis zum Ende

Das Spiel teilt sich in zwei Phasen auf. Im ersten Teil spielt man seine

Handkarten und sollte versuchen, viele Informationen über seine

verdeckten Karten zu sammeln. In der zweiten Phase spielt man die

verdeckten Karten. Wenn man jetzt weiß, welche Karten dort liegen,

ist man im Vorteil. Andernfalls muss man auf sein Glück hoffen, da

man ansonsten den Stapel auf die Hand nehmen muss. Jede Runde

gestaltet sich anders und abwechslungsreich und vor allem die

Schlussphase ist immer spannend. Für Freunde von Kartenspielen

ist „Hungry Monkey“ eine klare Empfehlung.

Heidelbär Games, ab 8 Jahren, ca. 15 Minuten, 2–6 Personen,

ca. 14 Euro

20


GROSSES FAMILIENFEST MIT

GRÜNGÜRTELROSEN • MO TORRES

BJÖRN HEUSER • KNITTLER • MAMA AFRIKA

RAPHAEL LOOPRO NUTRIX BAND

AMAGO • PELEMELE

21


Ferien

TIPPS FÜR DIE

SOMMERFERIEN

Ausstellungen, Ausflüge, Theater, Workshops und mehr –

in den Sommerferien gibt es in Köln, Bonn und der Region wieder jede Menge

Angebote für Kinder und Familien. Wir haben ein paar Vorschläge

für euch gesammelt.

22

© Wayhome Studio – stock.adobe.com


Ferien

Entdeckt eure Stadt

Vom 22. Juli bis 7. August könnt ihr wieder „Urlaub in

Köln“ machen und eure eigene Stadt zu Fuß, mit dem

Fahrrad oder auf dem Wasser abseits der üblichen

Touristenpfade erkunden. Für Pänz sind ganz besondere

Highlights vorgesehen – so geht es zum Beispiel

nachts in den Wald, um Eulen und Fledermäusen beim

Jagen zuzuschauen oder in den Mediapark zum Streetart-Workshop

„Malen mit Kreide“. Das Projekt der

Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur

hält zudem wieder jede Menge Spezialwissen zu verschiedenen

Veedeln bereit. (sh)

EIN ERLEBNIS

FÜR GROSS

UND KLEIN!

EURE ZEITREISE IN DIE

GOLDENEN ZWANZIGER

urlaubinkoeln.de

ZOO aus SAND

Der GaiaZOO im niederländischen Kerkrade in der

Nähe von Aachen wird von Sand beherrscht. Für das

erste Sandskulpturenfestival in einem niederländischen

Zoo wurden zehn riesige Skulpturen geschaffen,

die in den vier Bereichen des GaiaZOOs zu sehen

sind: Taiga, Limburg, Rainforest und Savanna. Dank

einer speziellen Schutzschicht ist eine Sandskulptur

wetter- und windfest, sodass die Skulpturen den ganzen

Sommer bestaunt werden können. Für Kinder gibt

es an der Kasse eine kostenlose Schnitzeljagd entlang

den verschiedenen Skulpturen.

„Das ist unfassbar, so sah es mal aus.

Wie schön das ist!“ Peter Brings, Kölner Musiker

TICKETS SICHERN: WWW.TIMERIDE.DE

TR_CGN_ANZ_Känguru03-22_92x128mm_RZ.indd 1 13.06.2022 11:00:32

GaiaZOO.de

Illustrationen: © Pedro – stock.adobe.com

Streifzüge für Kinder

Auf sechs bergischen Streifzügen entdecken Kinder im

Grundschulalter Wissenswertes über Natur, Umwelt

und Region. Mit dabei ist die Maus und erklärt den

Nachwuchsbergsteiger:innen Spannendes am Wegesrand

auf den bunten „Maus-Tafeln“. Oder ihr wagt

euch an die fünf Stationen der Wasserweg-Wanderung

bei einer Länge von rund 4,3 km und 1,5 Stunden

Strecke. Start und Ziel ist der Parkplatz Mühlenweg in

Hückeswagen. Viele weitere Familientouren findet ihr

online. (jh)

bergisches-wanderland.de

23


Ferien

Schwebend über dem Rhein

Die Gondeln zwischen Zoo und Rheinpark schweben

täglich von 10 bis 18 Uhr über den Rhein mit herrlichem

Blick auf den Dom. Die letzte Hin- und Rückfahrt

ist jeweils um 17.45 Uhr. Am 9. Juli könnt ihr

bei der „Sternschnuppenfahrt“ die Skyline bei Sonnenuntergang

und bis 1 Uhr das Leuchten der Nacht

genießen. Am 6. August findet die „Kölner Nacht

der Seilbahn“ statt. Bis 24 Uhr erlebt ihr den letzten

Samstag der Sommerferien in besonderer Atmosphäre.

Vielleicht sitzt ihr bei eurer Fahrt sogar in

der Känguru-Gondel? (jh)

koelner-seilbahn.de

Buntes Ferienprogramm

In den LVR Industriemuseen gibt es für Kinder in

den Sommerferien jede Menge zu erleben. In verschiedenen

Workshops in der Papiermühle Alte

Dombach in Bergisch Gladbach können sie zum Beispiel

handgeschöpfte Papiere herstellen oder mit

dem Scherenschnitt fantastische Welten erschaffen.

Das Kraftwerk Ermen & Engels in Engelskirchen

lädt unter anderem zur Familienforschertour oder

zum Design-Workshop ein. (id)

Cinepänz Sommerkino

In der „Zeit der langen Sommer“ lädt das jfc Medienzentrum

in Nippes zum Cinepänz Sommerkino ein.

Vom 17. bis 31. Juli wird jeden Tag um 15.30 Uhr ein

Film gezeigt – und zwar jeweils einer der besten Cinepänz-Filme

der letzten Jahre. Auch Sommerfilme,

die Lust auf Sonne, Meer und Reisen machen, sind

mit dabei. Anfang Juli gibt es noch einen inklusiven

Filmworkshop und in der letzten Ferienwoche findet

wieder die „Seekabel SommerSause“ statt, ein Mediencamp

für 8- bis 14-Jährige mit digitalen Freizeitaktivitäten.

(sh)

jfc.info

industriemuseum.lvr.de

Summerfeeling

für die ganze Familie

24

Diesen Sommer öffnen wir unser Palmenparadies und den Paradise Beach

in den Ferien erstmalig täglich für Familien. Entdecken Sie die Therme Euskirchen. Eine

Wohlfühloase mit 500 echten Südseepalmen, blauen Lagunen mit Poolbars, Sandstrand und neuem Beach Club.

Jetzt online Tickets sichern unter www.badewelt-euskirchen.de


Ferien

Europas größter

Steinzeitspielplatz

Im Neanderthal Museum in Mettmann tobt und

klettert ihr euch durch die zahlreichen eiszeitlichen

Räume und Landschaften. Auch das Erlebnismuseum

zum Anfassen könnt ihr bei spannenden Führungen

durch die Dauer- und Sonderausstellungen

kennenlernen. Beim großen Museumsfest am 6. und

7. August könnt ihr Bogenschießen, frisches Brot aus

dem Lehmofen genießen, ein Amulett aus Stein basteln

oder euer Geschick beim Mitmachzirkus unter

Beweis stellen. (jh)

neanderthal.de

Im Herzen des Ruhrgebiets

Mehr als 25 Stunden Audio- und Filmmaterial und

1.600 Ausstellungsstücke warten auf Jung und Alt

im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Entdeckt

Kommentatoren-Kabinen, das 3D-Kino und

die Schatzkammer auf dem Rundgang durch über

140 Jahre Fußballgeschichte. Tobt euch im Dribbel-

Parcours, auf dem Speed-Court oder auf dem freien

Spielfeld aus. Bei der Museumsrallye löst ihr Wissenswertes

über den Deutschen Fußball und könnt

in den Familienführungen noch mehr über die Geschichte

hinter der runden Pille erfahren. (jh)

fussballmuseum.de

Klettern und Bouldern

Bronx Rock verbindet Outdoor- und

Indoor-Action für die ganze Familie.

Im Kletterwald in Bonn erstrecken

sich vier Parcours. Es kann bereits ab

7 Jahren und einer Höhe von 2 Metern

losgeklettert werden. Als Highlight

gilt in dieser Klettersaison die kostenlose

Nutzung des Freibads nach dem

Besuch im Kletterwald. Auf einer Fläche

von 2.700 Quadratmetern wird in

der Kletterhalle in Wesseling auf 300

Routen nach Herzenslust gebouldert

und geklettert. Wer als Familie näher

zusammenwachsen möchte, kann

einen eintägigen Familien-Intensiv-

Kletterkurs absolvieren. (jh)

bronxrock.de

Ahoi Pirat:innen

Für Sonnentage

Im Seepark Zülpich wird kleinen Besucher:innen bestimmt nicht

langweilig. Von den Riesen-Schaukeln und Riesen-Hüpfkissen

über den Wasserspielplatz und die Seilbahn bis hin zu dem 4.000

Quadratmeter großen Sandstrand haben Kinder zahlreiche Möglichkeiten,

sich an den Sommertagen auszutoben. Sie können die

Attraktionen selbstständig oder in Begleitung eines Erwachsenen

entdecken. Ganz neu im Seepark Zülpich ist der 6 Meter hohe Kletterberg.

(id)

seepark-zuelpich.de

Leichtmatros:innen aufgepasst! Im

Juli und August sticht die MS Rhein-

Galaxie von der KD Rheinschifffahrt

unter besonderer Flagge in See. Am

6. Juli geht es ab Köln-Altstadt in das

Abenteuer „Das verschollene Piratengold“

und am 3. August auf die Suche

nach dem „Schatz von Käpt’n Knurrhahn“.

Die pädagogisch begleiteten

Themenfahrten eignen sich für Kinder

zwischen 3 und 11 Jahren. Die jungen

Seeräuber:innen tauchen ein in

eine erlebnisreiche Themenfahrt und

werden selbst Teil der Geschichte. (jh)

Künstliche Intelligenz

Im Deutschen Museum Bonn erwarten

euch spannende Exponate

aus Wissenschaft und Technik. Im

Schlauspielhaus kommen Kinder und

Familien auf ihre Kosten, denn es

geht per Zeitreise in die 1950er-Jahre.

Im KI:osk begebt ihr euch in einen Erlebnisraum

der besonderen Art. Ihr

müsst euch über Brücken schlagen,

um dem gefährlichen Datenfluss zu

entkommen. Bei KNN erfahrt ihr, wie

Künstliche Intelligenz funktioniert,

wie sie denkt und lernt. Die Hands-

On-Erfahrungsräume laden altersübergreifend

zum Erleben ein.

deutsches-museum.de/bonn

k-d.com/de

Auf Seite 28 geht’s weiter!

25


32 KLEINE IDEEN

FÜR DIE

SOMMERFERIEN

Sechs Wochen lang keine Schule – herrlich, oder?

Damit euch in den Sommerferien aber nicht langweilig wird,

haben wir viele kleine Ideen und Aufgaben für euch gesammelt.

Es sind genau 32 – eine schöne Aufgabe

für jeden Wochentag der Ferien.

Baue eine

Wassertränke

für Vögel und Insekten

und fülle sie regelmäßig

frisch auf.

Mache eine

Seifenblasen-Party

mit deinen

Freund:innen.

Baue mit

deinen Freund:innen

einen „Nicht-den-

Boden-berühren-

Parcours“, so wie

Pippi Langstrumpf.

Veranstalte

eine Wasserschlacht

mit Kindern

aus der Straße.

Backe

Cake Pops

für dich

und deine

Liebsten.

Gehe in

den Wald

und suche

Pflanzen, die

du kennst.

Braue deinen

eigenen Eistee.

Falte

Papier flieger

und veranstalte

einen Weitflugwettbewerb.

Sortiere

dein altes

Spielzeug aus.

Verkaufe oder tausche es

mit Freund:innen.

Spiele mit

deinen Liebsten

Stadt, Land, Fluss.

Denkt euch eigene

Kategorien aus.

Beobachte den

Sonnenuntergang

und schaue, in welchen

Farben der Himmel

leuchtet.

Bastle

eine Postkarte und

verschicke sie.

Suche

flache Steine

am Fluss

und bemale sie.

Fahre eine

Runde Tretboot.

In Köln geht das

auf einem der

Kahnweiher.

Verschenke eine

Blume an einen

lieben Menschen.

Du kannst

sie auch

malen oder

basteln.

Lerne ein neues

Kartenspiel und bringe

es anderen bei.

Illustrationen: © kitekit – stock.adobe.com, © Shorena Tedliashvili – stock.adobe.com, © leo_d – stock.adobe.com, © havroshechka – stock.adobe.com, © EVGENIY – stock.adobe.com, © Leeyenz – stock.adobe.com,

© Lysenko.A – stock.adobe.com, © GulArt – stock.adobe.com, © penarulit – stock.adobe.com, © akininam – stock.adobe.com, © Leria Kaleria – stock.adobe.com, © olllikeballoon – stock.adobe.com,

© GraphicsRF – stock.adobe.com

26


Ausschneiden

und mitmachen!

Ihr könnt euch die einzelnen Aufgaben ausschneiden,

in einem Glas sammeln und dann jeden Tag

ein Zettelchen ziehen. Oder ihr hängt euch

die Liste an den Kühlschrank oder über

euer Bett und sucht euch jeden Tag

eine Aufgabe aus, die ihr machen möchtet.

Vergesst nicht, die erledigten Aufgaben

abzuhaken.

Du kannst

die Aufgaben so ändern,

dass sie für dich

machbar sind.

Wir KÄNGURUs wünschen euch

tolle Ferien und jeden Tag viel Spaß!

Illustrationen: © OneyWhyStudio – stock.adobe.com, © Dariia – stock.adobe.com, © Полина Томтосова – stock.adobe.com, © zapolzun – stock.adobe.com, © akininam – stock.adobe.com, © fafarumba – stock.adobe.com,

© miumi – stock.adobe.com, © orfeev – stock.adobe.com, © barrirret – stock.adobe.com, © Leeyenz – stock.adobe.com, © Мария Минина – stock.adobe.com, © Aleksandr Bryliaev – stock.adobe.com

Beobachte

die Wolken und

schaue, welche Figuren

sie darstellen.

Heute ist

Verkehrt-herum-Tag!

(morgens ist abends,

im Schlafanzug

den Tag verbringen,

zum Frühstück gibt es

Abendessen...)

Sortiere

ein Buch aus und

bringe es zum nächsten

Bücherschrank. Vielleicht

entdeckst du dort

eine neue Geschichte

für dich.

Besuche einen

für dich unbekannten

Stadtteil. Du brauchst

Inspiration?

Übe Handschattenfiguren.

Entdecke

den nächsten

Wasserspielplatz,

Brunnen oder die

nächste Wasserstelle

in deiner Nähe.

Bevor du

schlafen gehst, schreibe

oder male 5 Sachen auf,

die heute besonders

schön waren.

Gieße an einem

heißen Tag

den nächsten

Baum in deiner

Nachbarschaft.

Schreibe „Hallo“

in 10 Sprachen

der Welt mit Kreide

auf die Straße.

HALLO

Roll die

Yoga-Matte aus!

Lerne Katze-Kuh,

Hund & die schlafende

Schildkröte.

Altkleider her!

Suche alte weiße Shirts,

Hosen und Co.

aus Baumwolle und batike

mit Roter Bete, Kurkuma,

Spinat, Rotkohl,

Zwiebeln …

Lerne

ein Gedicht

bis heute Abend

auswendig.

Sammle

Wildkräuter

und kleine Zweige

auf der Wiese

und bastle

einen Traumfänger.

Begleite deine

Familie beim Einkaufen.

In den Wagen

kommt heute

nichts, was

in Plastik

verpackt ist.

Suche dir einen

Bordstein oder

Baumstamm in einer

ruhigen Lage und übe

balancieren – auch mal

rückwärts oder

auf einem

Bein.

Räume

dein Zimmer auf.

Wer weiß, welche

Schätze du dort

findest.

27


Ferien

Hier geht’s weiter!

Erlebnisführungen

Das indeland, die Städte und Gemeinden rund um

den Tagebau Inden im Rheinischen Revier zwischen

Aachen und Köln, ist reich an Geschichte und Kultur.

Auch die Landschaft drumherum bietet viele

reizvolle Ausflugsziele. Der indeland Tourismus e.V.

nimmt euch mit auf eine spannende Reise durch die

Vergangenheit dieser vom Braunkohleabbau geprägten

Region bis in die heutige Zeit hinein. Bei den Erlebnisführungen

im Sommer stehen unter anderem

Nachtwächterführungen sowie Sonnenuntergangsund

Kräuterwanderungen auf dem Programm. (sh)

indeland-erleben.de

Klettern, Räubern,

Streicheln

Im Affen- und Vogelpark in Eckenhagen

gibt es drinnen und draußen

den besonderen Familienspaß bei Regen-

oder Sonnenscheinwetter. Die

Indoor-Erlebnishalle bietet auf einer

Fläche von 2.200 Quadratmetern mit

Kletterwand, 3D-Klettergerüst oder

riesigen Trampolinen Tobespaß für

alle. Der bunte Piratenspielplatz wartet

darauf, von großen und kleinen

Seeräuber:innen erobert zu werden.

Den tierischen Spaß gibt es bei Totenkopfaffe,

Fasan und Polarfuchs. (jh)

affen-und-vogelpark.de

Auf den Spuren

von Indiana Jones

Die neue Anlage in Overath bietet auf 600 Quadratmetern

Indoor-Minigolf-Spaß für die ganze Familie.

Unter echten Palmen können Groß und Klein

sich auf den 16 Spielbahnen zum Sieg golfen und

den Schatz des Mayakönigs wie Indiana Jones entdecken.

Die Bahnen erinnern an die jahrhundertalte

Bergbaugeschichte in Lüderich. Grubenesel „Pablo“

freut sich auf Besuch von Familien. Die Panoramabar

mit Blick über das Bergische Land lädt im Anschluss

zu einer erfrischenden Saftschorle ein. Das

Adventure Golf ist nur online buchbar. (jh)

gc-luederich.de/adventuregolf

Reise in die Vergangenheit

Auf geht es in die goldenen Zwanziger Jahre – TimeRide

nimmt euch mit Virtual Reality mit auf eine

spannende Zeitreise. An drei Stationen taucht ihr

ein in das vergangene Köln nach dem Ersten Weltkrieg,

der britischen Besatzung und der Spanischen

Grippe und erlebt mit, wie die Domstadt nach den

schweren Jahren wieder mit Optimismus, Lebensfreude

und Mobilität erblüht – und natürlich mit

dem Karneval. Begleitet werdet ihr auf eurer Zeitreise

von Hutmacherin Tessa und Straßenbahnfahrer

Pitter. (id)

timeride.de/koeln/

Toben und Entspannen

Waldspielplatz, Energie-Erlebnis-Pavillon, Zwergenland

und Floßteich – im Brückenkopfpark in

Jülich kommen tobefreudige Familien auf ihre Kosten.

Drinnen und draußen können Klein und Groß

ihre Fähigkeiten schulen, gemütlich auf einer Bank

sitzen, rutschen, wippen oder klettern. Tierisch

spannend wird es beim Ponyreiten oder bei den

Fütterungen von Erdmännchen, Otter und Co. Ein

besonderes Highlight ist das Zoofest am 17. Juli, bei

dem Märchenträume im Park wahr werden. (jh)

brueckenkopf-park.de

28


Ferien

Basteln, Schleifen,

Gießen

Im Deutschen Bergbau-Museum in

Bochum erfahren kleine und große

Entdecker:innen in den vier Rundgängen

der Dauerausstellung und in dem

Anschauungsbergwerk alles rund um

Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze

und Kunst. Das Sommerferienprogramm

bietet neben den speziellen

Kinderführungen unter Tage kreative

Mitmachangebote. Ab 8 Jahren werden

Fossilien erforscht, Bernstein

geschliffen, Metall gegossen oder

Schachthüte gebastelt. Die genauen

Termine sind online zu finden. (jh)

bergbaumuseum.de

ZWEI MUSEEN, EIN FERIENSPASS

Besuch in der Villa Kunterbunt

Auf der Naturbühne Blauer See in Ratingen könnt

ihr diesen Sommer erleben, wie die berühmte Kinderbuchheldin

Pippi Langstrumpf in die Villa Kunterbunt

einzieht. Theater Concept spielt die beliebte

Geschichte von Astrid Lindgren für Menschen ab 3

Jahren. Die Naturbühne bietet überdachte Sitzplätze,

sodass die Vorstellungen bei jedem Wetter stattfinden

können. Die Naturbühne ist außerdem gut

mit öffentlichen Verkehrsmitteln und über einen

barrierefreien Weg erreichbar. (id)

Mit scharfer Schere, heller Taschenlampe

oder bunten Papieren - für alle ist etwas

im Ferienprogramm dabei.

Mehr unter: www.industriemuseum.lvr.de

Papiermühle Alte Dombach

Alte Dombach, 51465 Bergisch Gladbach

Kraftwerk Ermen & Engels

Engels-Platz 2, 51766 Engelskirchen

theaterconcept.de

r Kinder

Hoch hinaus

Der Kletterpark Schwindelfrei in Brühl bietet Vergnügen

für große und kleine Kletterfans. 17 verschiedene

Hochseilgarten-Parcours in verschiedenen

Schwierigkeitsstufen und Höhen warten auf

Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren. Die Wege führen

über wackelige Burma-Brücken, Lianen-Gänge,

Seilrutschen und weitere Herausforderungen.

Wenn Klettern euer Herz nicht höherschlagen lässt,

bietet Schwindelfrei auch Bogenschießen an – auch

in einem 3D-Bogenparcours. (id)

kletterwald-schwindelfrei.de

Quelle: TinkerToys GmbH

Kleine

ERFINDER

GESUCHT

^^^^^^^^ ^^^°

VOM 4. – 9.7.

WIR LASSEN KINDER DIGITAL TÜFTELN IM

„MAKERSPACE FOR KIDS“. ES IST EURE ZEIT.

• Eigene Spielzeuge kreieren • Roboter bauen und programmieren

• 3D-Druck-Technologie entdecken • Für Kinder ab 5 Jahren

Anmeldung zu den

kostenlosen Workshops:

tinkertoys.de/rhein-center

RCK_0159-22_Klein-Akt_TinkerToys_PRT_AZ_TZ_Kaenguru_92x128_ET0627_V3_RZ.indd 1 17.06.22 10:45

29


Ferien

Interaktive Stadtführung

Schon mal von einer Gans durch eine Stadt geführt

worden? Das könnt ihr in Monheim mit der kostenfreien

Mon-Chronik-App erleben. Mit Augmented

Reality erwacht die Gans aus dem Stadtwappen der

Stadt über eure Smartphone-Kamera zum Leben

und nimmt euch mit zu den Sehenswürdigkeiten in

Monheim wie dem Schelmenturm oder dem Karnevalskabinett.

Die kostenfreie App bietet dazu weitere

Infos zum Stadtgebiet und eine Übersichtskarte. (id)

monheim-entdecken.de

Virtuelle Welten

Das Odysseum in Köln-Kalk lädt euch ein zu einem

schlumpfigen Abenteuer. Setzt die VR-Brille auf

und schon reist ihr auf dem Rücken eines Storches

in das geheime Dorf der Schlümpfe im Zauberwald.

Dort werdet ihr schon zu einer lustigen Schlumpfparty

erwartet. Zum Schlumpfabenteuer gehören

neben dem VR-Ride noch ein Schlumpfdorf-Modell

und Fotopoints für eure Erinnerungsfotos mit Papa

Schlumpf, Schlumpfine und Co. Und da niemand

wissen darf, wo das Schlumpfdorf liegt, führt der

Rückweg durch den Dschungel. (id)

odysseum.de

Raus ins Museum

Besucht Ochsen, Kühe, Hühner, Esel, Ziegen und

viele weitere tierische Bewohner im LVR-Freilichtmuseum

Kommern. Schmied und Steinmetzin

könnt ihr ebenfalls über die Schulter schauen. Die

offenen Führungen zu verschiedenen Themen rund

um das Freilichtmuseum finden jeden Sonntag um

11.30 Uhr und 13 Uhr statt. Die drei Pavillons des

Museums beherbergen die wechselnden Sonderausstellungen.

Am 20. und 21. August findet „ZeitBlende

1972 – Das Museumsfest der Erinnerungen“ mit

Musik, Schau, Tanz und Oldtimertreffen statt. (jh)

kommern.lvr.de

Summerfeeling

Die Therme Euskirchen lädt Familien diesen Sommer

in den neueröffneten Paradise Beach. Feinen

Sand unter den Füßen spüren, über den Holzsteg

schlendern oder unter Palmen ruhen: Der Paradise

Beach mit Außenpools ist die perfekte Anlaufstelle

für den Kurzurlaub ohne lange Anreise. In den Sommerferien

bietet die Therme Euskirchen außerdem

ein abwechslungsreiches Sommerprogramm auch

für kleine Gäst:innen. (jh)

badewelt-euskirchen.de

BERGBAU ERLEBEN

FÜR KINDER

www.bergbaumuseum.de/ferien

DEUTSCHES

BERGBAU-MUSEUM

BOCHUM

30


Ferien

Kultur in der Stadt

Beim Sommer Köln 2022 wird die Stadt wieder zur

Bühne. Mit dabei ist auch wieder ein buntes Programm

für Kinder. Am 3. Juli gehen sie mit Krümelmücke

auf eine musikalische Entdeckungsreise, bei

der sie mitmachen, mitsingen und mittanzen können.

Am 8. Juli bietet das interaktive Theater der

Opernwerkstatt am Rhein einen idealen Einstieg in

die Oper „Die Zauberflöte“. Und am 7. August hält

Clown Olli sein Publikum mit Zauberkunststücken

in Atem. Das gesamte Programm könnt ihr online

einsehen. (id)

sommer.koeln

Spannende Workshops

Von Robotik über Video bis zu Games und virtuellen

Welten – die sk stiftung jugend und medien hält

auch in diesen Sommerferien wieder ein großes

Workshop-Programm für Kinder von 8 bis 10 Jahren

und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren bereit. Ganz

neu im Programm ist dieses Jahr der Kurs „Scratch-

Spezial“. Die ein- bis mehrtägigen Workshops finden

an den Standorten der sk stiftung in Köln und Bonn

statt. (id)

sk-jugend.de

Bewegte Klimageschichte

Multimedial entdecken die Besucher:innen im Gasometer Oberhausen

mit knapp 300 Exponaten die neue Ausstellung „Das zerbrechliche

Paradies“, nach der umfangreichen Sanierung. Die

Schönheit unserer Erde wird mit der Virtual-Reality-Installation

„Inside Tumucumaque“ hautnah erlebt, mit der es auf eine Reise

in das größte Regenwaldschutzgebiet in Brasilien geht. Mit dem

gläsernen Innenaufzug erleben Groß und Klein die Weltkugel aus

einer Perspektive, die sonst nur Raumfahrer:innen genießen können.

(jh)

gasometer.de

Hüpfspaß

Die Hüpfburgenstadt in Euskirchen öffnet in den

Sommerferien ihre Tore täglich für kleine und auch

große Besucher:innen. Auf dem Parkplatz neben der

Therme Euskirchen in der Thermenallee warten viele

verschiedene Hüpf-Attraktionen darauf, erobert

zu werden. Dabei ist die große Tubing-Bahn XXL,

eine Rodelbahn, auch für Erwachsene geeignet. Ab

25 °Celsius ist die XXL-Wasserrutsche geöffnet. Der

Eintritt in den Bouncy Castle Park gilt für den ganzen

Tag. (id)

Die Geschichte

des Badens

Wer hat die Badekultur erfunden?

Was ist ein Hochzeitsbad? Seit wann

gibt es Badezimmer, wie wir sie kennen?

Und was für Formen hatten

Badewannen früher? Das und mehr

rund um die Geschichte des Badens

erfahrt ihr in den Römerthermen

Zülpich. Die Ausstellung nimmt euch

mit in die Zeit der Römer, durch das

Mittelalter und die Neuzeit bis in die

Zukunft. Kinder können das Museum

mit einem Comic und einer Rallye

entdecken und an Multimediastationen

mit allen Sinnen erleben. (id)

roemerthermen-zuelpich.de

bouncycastlepark.com

31


Mikroabenteuer

Mühlsteinrevier Rhein-Eifel

IN DEN TIEFEN

DER BASALTSCHLUCHTEN

Sven von Loga

Mühlsteine aus flüssiger Lava

32

Wo kommt eigentlich das spezielle Gestein

für Mühlsteine her? Das beste Gestein ist

Basalt, der aus glutflüssiger Lava entstanden

ist. Fließt aus einem Vulkan ein glühender

Lavastrom aus, so erstarrt der irgendwann

zu Basalt. Waren in der glühenden Lava

unzählige kleine Gasbläschen, die in der

erstarrten Lava als kleine Poren drinnen geblieben

sind, ist ein hochwertiger Mühlsteinbasalt

entstanden.

Vulkane, die solche Lavaströme ausfließen

lassen, sind selten. Von den vielen hundert

Vulkanen, die es in der Vulkaneifel

gibt, produzierten nur wenige eine solche

Mühlsteinlava. Der Wingertsberg-Vulkan bei

Niedermendig und die Ettringer Vulkangruppe

zwischen Kottenheim und Ettringen in der

Osteifel sind solche Vulkane. Aus beiden flossen

vor etwa 200.000 Jahren mehrere Lavaströme

aus, die bis zu 50 Meter dick wurden

und zu bester Mühlsteinlava erstarrten. In

Mayen und später auch in Mendig – beide

Orte liegen in der Osteifel in der Nähe des

Laacher Sees – entstand deshalb im Laufe

der Geschichte das größte und wichtigste

Mühlsteinabbaugebiet Europas, heute bekannt

als Mühlsteinrevier Rhein-Eifel.

Klettern durch Basaltschluchten

Rund um die Orte Ettringen und Kottenheim

stoßen wir auf das Kottenheimer Winfeld,

das Mayener Grubenfeld und die Ettringer

Lay. Es sind riesige Bergbaugebiete, in denen

der kostbare Basalt auf vielen Quadratkilometern

abgebaut wurde. Riesige Schluchten

sind dabei entstanden, durch die wir

hindurchwandern können, und wenn es ein


Mikroabenteuer

Lust auf weitere spannende

Ausflüge? Unter kaenguruonline.de/tag/mikroabenteuer

findet ihr weitere

tolle Ideen.

MUSICFACTORY

KÖLN

Amsterdamerstrasse 212

www.musicfactory-koeln.de

Instrumentenkarussell

Intensives Ausprobieren bevor es los

geht! Gitarre, Rhythmik, Klavier &

Violine

nur bei

uns!

Erziehungsstellenfamilie werden

und Kindern ein Zuhause geben!

Sie können sich vorstellen, einem Kind mit ungewöhnlicher

Biografi e ein liebevolles Zuhause, Sicherheit und Geborgenheit

zu geben?

Wir informieren Sie

über die Möglichkeiten

und Aufgaben als

Erziehungsstellenfamilie.

Wir freuen uns auf Sie!

Infogespräch am 15. August

um 9.00 Uhr online

via Zoom oder jederzeit zu

Ihrem Wunschtermin!

0221 35 79 28 23

info@context-ev.de

www.context-ev.de

Context e.V., Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Maternusstraße 40 – 42, 50996 Köln

Bocholt • Geldern • Kalkar • Kleve • Köln • Mindelheim • Sonsbeck

Sommerferien

im Neandertal

Entdecke spannende Führungen,

Workshops,

das Eiszeitliche Wildgehege,

den großen Steinzeitspielplatz

und vieles mehr!

Foto: © Dominik Ketz · Kreis Mettmann

Alle Fotos: © Sven von Loga

bisschen düster ist, kommen wir uns vor wie in einem

Land vor unserer Zeit. Rechts und links ragen die Felswände

bis zu 40 Meter empor, gebildet von gewaltigen

Basaltsäulen. Wanderwege führen hindurch, manchmal

zweigen kleine Pfade ab und führen uns in abgelegene

Bereiche, in denen scheinbar noch nie ein Mensch vor

uns war. Oder doch – da klettern welche. Diese Basaltschluchten

sind heute ein beliebtes Klettergebiet.

Vormerken:

MUSEUMSFEST

6. und 7. August 2022

Letzte SA+SO der Sommerferien

Neue

Sonderausstellung

Eine Reise in die Steinzeit

Früher sah das anders aus. Vor 7000 Jahren entdeckten

die Steinzeitmenschen, dass sich aus diesem Gestein

#NEANDERTHAL MUSEUM

Talstr. 300 · 40822 Mettmann

A3 Ausfahrt Mettmann · Familien: –15%

Di–So, 10–18 Uhr · Tickets: neanderthal.de

33


Mikroabenteuer

Reibstein herstellen ließ, mit dem Getreide zu Mehl gerieben werden

konnte – ein Argument für sie, sesshaft zu werden und Ackerbau zu

betreiben. Sie mussten nun nicht mehr das ganze Jahr den Wildtierherden

hinterherziehen. Vor 2.000 Jahren war die Eifel von Römern

besetzt, die den Mühlsteinbasalt schon aus ihrer Heimat kannten und

kleine Handmühlen produzierten, die die römischen Legionäre auf

ihren Märschen mit sich führen konnten. Schon die Römer schufen

hier eine gewaltige Industrie; zehntausende Mühlsteine wurden jährlich

hergestellt und durch halb Europa gehandelt. Wichtig war für sie

schon der Rheinhafen in Andernach. Bis hier wurden die Mühlsteine

über Land transportiert und dann auf Lastkähne geladen.

In Niedermendig begann im Mittelalter der Abbau unter Tage. Hier war

der Basalt an der Erdoberfläche nicht zu erreichen, er lag unter einer 30

Meter dicken Bimslavaschicht, die der Laacher-See-Vulkan vor 13.077

Jahren hinausgeschleudert hatte. Also gruben sich hier die Layer durch

den Bims nach unten und auf über drei Quadratkilometern entstand

das größte unterirdische Basaltbergwerk der Erde. Heute ist davon

noch etwas mehr als ein Quadratkilometer erhalten. Gewaltige, bis zu

20 Meter hohe Höhlen liegen unter der Stadt. Diese unterirdischen

Basaltbergwerke im Lavakeller des Vulkanmuseums Lava-Dome und

im Lavakeller der Vulkanbrauerei lassen sich heute besichtigen.

Unterirdische Basaltbergwerke besichtigen

Nicht nur Mühlsteine wurden hergestellt, der Basalt wurde auch

zu Pflastersteinen für die Straßen des Rheinlandes verarbeitet und

auch Schotter für Straßenuntergrund und Gleisschotter für Eisenbahnen

wurde hergestellt. Früher geschah das noch in Handarbeit

und es gab den Beruf des Pflastersteinschlägers, und auch der

Schotter wurde in Handarbeit hergestellt. Da saßen hunderte ungelernte

Arbeiter – auch Kinder – und zerklopften den Basalt mit dem

Hammer in Schotterstücke.

FOTO: FORSCHUNGSSTELLE REKULTIVIERUNG/RWE, ADOBE STOCK,

BRÜCKENKOPF-PARK, P. MEIXNER/KREIS DÜREN, SHUTTERSTOCK

Fußballgolf, Burgen, Museen, Tagebau, Zoo,

Indemann und Haselmäuse … Im indeland zwischen

Aachen und Köln ist im Sommer richtig viel los.

www.indeland-erleben.de

34


Mikroabenteuer

Diese Zeiten sind vorbei. Heute wird der Schotter in Brechwerken

maschinell hergestellt. Aber die Zeugnisse dieser Jahrtausende

währenden Bergbaugeschichte lassen sich im Mühlsteinrevier

Rhein-Eifel in Steinbrüchen und Museen besichtigen. Und weil diese

alte Bergbauwelt so einmalig ist, ist sie auf dem Weg, den Welterbe-

Status der UNESCO zu bekommen.

Touren und Wanderungen

Empfehlenswert ist eine Wanderung auf dem Vulkanpfad. Erst geht

es hinauf auf den Ettringer Bellerberg mit einer wunderbaren Aussicht

über das Mühlsteinrevier und die halbe Eifel. Ein Abstecher in

die Ettringer Lay mit der größten Felswand der Eifel ist ausgeschildert.

Am Kottenheimer Büden können die geheimnisvollen „Siewe

Stuve“ entdeckt werden, kleine Höhlen, in denen sich einst Menschen

versteckten. Weiter führt der Weg durch die Schluchten des

Kottenheimer Winfeldes, hier tauchen immer wieder historische

Bergbaukräne auf, mit denen der gebrochene Basalt verladen wurde.

Die Ettringer Lay und das Kottenheimer Winfeld können auch ohne

diese Wandertour besucht werden. Auf Google Maps findet man

Wanderparkplätze.

Imposant sind die Lavakeller von Niedermendig. Zuerst besucht man

das Vulkanmuseum Lava-Dome. Anschließend geht es mit der Führung

im Lavakeller weiter. Einen großartigen Lavakeller hat auch die

Vulkanbrauerei neben dem Lava-Dome. Hier besichtigt man nicht

nur den Basaltabbau, sondern auch die alte Brauereigeschichte. Die

ganze Geschichte des Basaltabbaus von Steinzeit über Römerzeit

bis in die jüngste Vergangenheit wird im riesigen Freilichtmuseum

Mayener Grubenfeld besichtigt. Informationen über den ganzen

Eifelvulkanismus gibt es im Vulkanparkinfozentrum in Plaidt.

BUCHTIPP

Sven von Loga

Das Mühlsteinrevier

Rhein-Eifel

Ein uraltes Bergbaugebiet

auf dem Weg zum

Welterbe

Erscheint Herbst 2022

im Eifelbildverlag

vulkanpark.com

LVR-Dezernat Kultur und

Landschaftliche Kulturpflege

LVR–MUSEEN IM RHEINLAND

Immer ein perfekter Ausflug

Wir heißen euch mit spannenden Themen rund

um die Geschichte und Kultur des Rheinlandes

in den LVR-Museen herzlich willkommen!

Unsere Angebote speziell für Familien und Kinder

halten für jeden Anlass und jede Wetterlage das

Passende bereit. In unseren Freilichtmuseen gibt

es außerdem richtig viel Platz zum Toben.

Aktuelle Infos findet ihr hier:

www.kultur.lvr.de

35


Kolumne

UNVERPACKT UND PLASTIKFREI –

VORTEILE BEIM KOFFERTETRIS

Kennt ihr das, ihr habt nur begrenzt Platz im

Reisegepäck und müsst genau überlegen, was

ihr mitnehmt? Nachdem alle Eventualitäten in

Betracht gezogen und die präzise darauf abgestimmte

Idealgarderobe zusammengestellt ist,

denken wir uns meistens das: „Echt – damit soll

ich nun zwei Wochen auskommen? Zur Sicherheit

auf jeden Fall noch ein Unterwegs-Waschmittel

mitnehmen.“

Das Irre dabei ist tatsächlich, ich bin noch nie aus

einem Urlaub zurückgekommen und hatte wirklich

alles mindestens einmal an. Mich wundert

und ärgert das. Wozu das ganze Kopfzerbrechen,

wenn es eh nicht hinhaut? Vor allem wenn, – das

war für eine Radtour – ich vorher jedes Teil mit

der Digitalwaage ausgewogen habe. Ich wollte

kein Gramm zu viel über die Berge schleppen.

Wer es nicht wusste: Ein T-Shirt wiegt ca. 150

Gramm.

HOLGER MÜLLER

Autor Holger Müller

lebt mit Frau und zwei

Töchtern in Köln. Als

Familie versuchen sie, das

komplexe Thema Nachhaltigkeit

in ihrem Alltag

zu leben. Holger arbeitet

als Studienkoordinator an

der TH Köln und lehrt an

der Universität Duisburg-

Essen, wie Nachhaltigkeit

und Zukunft zu

gestalten sind.

Was also können wir davon für die Reise und

den Alltag mitnehmen? Super für die Reise sind

Zahnputztabletten – die lassen sich einfach abzählen

und ersetzen diese lächerlichen Minituben

aus Kunststoff – und zudem feste Seife. Es

gibt feste Seifen, die gleichermaßen für Haare,

Hände und Körper geeignet sind. Falls bei einigen

von euch nun Erinnerungen an Omas Kernseife

aufkommen – weit gefehlt, heutzutage gibt

es jede Menge Produkte, die unterschiedlichste

Hauttypen und Duftpräferenzen bedienen. Beides

kommt zudem ohne Kunststoffverpackung

aus (kann übrigens auch nicht auslaufen und gilt

im Flieger nicht als Flüssigkeit).

Unsicher? Schaut mal im Unverpacktladen vorbei

und lasst euch beraten. Und falls die Überlegungen

zur Reduktion eurer Garderobe tatsächlich

mal zu weit gegangen sein sollten: Statt dem

berühmten Unterwegs-Waschmittel in der Plastiktube

tut es besagte feste Seife genauso – und

die haben wir sowieso dabei.

MAKLER PARTNER!

KUBIKOM.DE

02234 435 86 24

»Unser Anliegen ist es, Sie zu begeistern, mit Vertrauen,

Know-How und einem Höchstmaß an Engagement.«

Ihre Ansprechpartnerin in Frechen: Dipl.-Kffr. Jeanette Scherff

Aachener Str. 553 · 50226 Frechen-Königsdorf

36


Rezept

© FomaA – stock.adobe.com

Schnell – Einfach – Lecker

Nudelauflauf mit Tomatensauce

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

• ca. 400 g Nudeln

• 1 Zwiebel

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Bund Suppengrün

• ca. 500 g gemischtes oder

veganes Hackfleisch

• 400 ml passierte Tomaten

• Salz, Pfeffer

• italienische Kräuter, getrocknet

• 1 Becher Crème fraîche

• 150 g Mozzarella-Streukäse

ZUBEREITUNG

Dauer: ca. 45 Minuten

1. Das Nudelwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen.

2. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.

3. Das Suppengemüse waschen, falls nötig schälen und ebenfalls klein schneiden.

4. Das Hackfleisch für 4–5 Minuten in einer großen Pfanne scharf anbraten.

5. Das Gemüse hinzugeben und kurz mit anbraten.

6. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

7. Nun die Hitze auf dem Herd reduzieren und die passierten Tomaten mit in die

Pfanne geben. Das Ganze für 5–10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer

und den getrockneten Kräutern abschmecken.

8. Die gekochten Nudeln gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen, nach

und nach die Sauce darüber geben und vorsichtig mit den Nudeln vermischen.

9. Anschließend die Crème fraîche darauf verteilen und den Streukäse

darüber geben.

10. Nun das Ganze für 20–25 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse goldbraun

geworden ist.

37


KALENDER

JULI/AUGUST 22

Noch mehr Termine gibt es

täglich aktuell im Online-

Veranstaltungskalender unter

kaenguru-online.de.

Hier findet ihr eine Auswahl der Termine im Juli und August.

Bitte erkundigt euch vorher bei den Veranstaltenden,

ob die Termine stattfinden.

© NN Theater, Foto Inga Geiser

Sonntag 3. Juli, 12.00 Uhr

OPEN AIR „HEIDI“

Wer kennt es nicht, dieses berühmte Mädchen aus dem Roman von

Johanna Spyri? Heidi ist längst zum Mythos geworden. Mit Sinn für

Humor und Tragik und mit viel Fantasie wird den heutigen Kindern

ab 6 Jahren diese alte Geschichte nahegebracht und sie werden

für eine Stunde in eine andere Welt entführt. Eine Aufführung des

NN Theaters beim NN Theater Freiluft-Festival 2022 auf den

Rheinwiesen Köln-Poll. Karten über tickets.qultor.de/nn-theater-koeln

Rheinwiesen Köln-Poll, Alfred-Schütte-Allee, 50679 Köln

Freitag 1. Juli

14.00 Uhr

DIES UND DAS Bouncy Castle Park Auf

einer Fläche von über 8000 qm findet

ihr ein großes Angebot an Hüpfburgen.

Zeltanlagen bieten Schutz vor Regen und

Sonne, sodass Kinder bei Spiel und Spaß

geschützt und wetterunabhängig sind. An

heißen Tagen ab 25 Grad öffnet die Wasserrutsche

XXL, ein Pool mit Paddelbooten

sorgt für Unterhaltung. Sonnenliegen sind

reichlich vorhanden. Auch für das leibliche

Wohl ist gesorgt.

Bouncy Castle Park, Thermenallee 1, 53879

Euskirchen, www.bouncycastlepark.com

Freitag 1. Juli

15.00 Uhr

Jubiläumsausstellung

75 Jahre

Nordrhein-Westfalen

bis 28. August 2022

Behrensbau, Düsseldorf

www.unser-land.nrw

MUSEUM Diebstahl im Museum Kurz

vor Eröffnung der Ausstellung gibt es

einen Einbruch. Wichtige Objekte aus der

Geschichte des Landes sind verschwunden.

Doch es gibt Hinweise, dass sie noch im

Haus versteckt sind. Bei einer Entdeckertour

voller Rätsel und Geschichten zur

Geschichte des Landes machen sich Kinder

ab 8 Jahren oder Familien in einer Gruppe

auf die Suche nach dem gestohlenen

Objekt. Die Tour führt durch die Ausstellung

„UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-

Westfalen“ und rückt Menschen und ihre

persönlichen Objekte und Geschichten

spielerisch in den Mittelpunkt. Anmeldung

erforderlich. Eintritt frei!

Haus der Geschichte NRW, Mannesmannufer

2, 40213 Düsseldorf, Tel. 0211 – 51 36

13-33, unser-land.nrw

Sommerkonzerte

im Biergarten 2022

Eintritt ist frei – gegen Hut

19.30 bis 22 h

Das komplette Programm:

Facebook: Kulturbunker-Koeln

Instagram: kulturbunkerkoelnoffiziell

Freitag 1. Juli

19.30 bis 22.00 Uhr

MUSIK Open Air Sommerkonzerte im

Biergarten In den Sommermonaten lädt

der Kulturbunker zu Open Air Konzerten

im Biergarten ein. Heute spielt Ahtapot:

türkischer Gesang, funkige Rhythmen und

eingängige Melodien für eine besondere

musikalische Stimmung. Reservierung notwendig!

Eintritt frei – gegen Hutgeld!

Kulturbunker Mülheim, Berliner Str. 20,

51063 Köln, Tel. 0221 – 61 69 26,

www.kulturbunker-muelheim.de

Samstag 2. Juli

9.00 bis 15.00 Uhr

FÜR ELTERN Notfall am Kind Seminar

unter ärztlicher Leitung für Eltern von

Neugeborenen und Kleinkindern. Behandelt

werden u.a. die Themen Verschlucken, Verbrühungen,

Baby-Atemstille, Pseudokruppanfälle.

An Modellen werden u.a. Atemspende

und Herz-Lungen-Wiederbelebung

geübt. Anmeldung erforderlich. € 80,–

Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für

Sport und Medizin, Weyertal 76, 50931 Köln,

Tel. 0221 – 479 70 00, www.evk-gesund.de

www.kaenguru-online.de/

kalender

Samstag 2. Juli

11.00 bis 16.00 Uhr

MUSEUM Historisches Bogenschießen

und Waffenschau „Armamentarium“ Im

Erlebnismuseum RömerWelt beginnt der

Juli mit einem Themenwochenende. Hier

stehen historische Bögen, die auch ausprobiert

werden können, im Vordergrund.

Ebenso verschiedene Repliken antiker und

prähistorischer Wurf- und Schusswaffen

wie z.B. Speerschleuder, Plumbata u.v.m.

Der Archäotechniker Markus Gruner stellt

die Waffen und Werkzeuge im historischen

Kontext vor.

Erlebnismuseum RömerWelt, Arienheller 1,

56598 Rheinbrohl, www.roemer-welt.de

Sonntag 3. Juli

9.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS Siegtal pur 2022 Vogelzwitschern

und Fahrradklingeln statt

38


KALENDER: 1. bis 6. Juli

Motorengeräusche: Heute bietet der

Aktionstag ungetrübten Fahrspaß. Auf

rund 100 km wird das Siegtal für den

Autoverkehr gesperrt. Stattdessen haben

Radler, Skater und Wanderer auf der

Strecke zwischen Siegburg und dem Quellort

der Sieg in Netphen jede Menge Platz.

Infos unter naturregion-sieg.de/radfahren/

siegtal-pur

Siegburg Tourist Information, Tel. 02241 –

194 33, www.siegburg.de

Sonntag 3. Juli

10.00 bis 18.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Tag der offenen

Tür am Campus Wiesengut Wie gehen

Landwirtschaft und Schutz der Biodiversität

Hand in Hand? Das Wiesengut zeigt,

wie das funktioniert. Präsentationen,

Feldrundfahrten und Kulinarisches aus

dem ökologischen Anbau geben Einblicke

in die Arbeit der Wissenschaftlerinnen und

Wissenschaftler. Interessierte sind herzlich

willkommen! Das Programm ist auch für

Familien gedacht.

Lehr- und Forschungsstation der Universität

Bonn/Campus Wiesengut, Siegaue 16,

53773 Hennef, www.wiesengut.uni-bonn.de

Sonntag 3. Juli

11.15 bis 13.15 Uhr

MUSEUM Papier-Flohmarkt Bringt mit,

was ihr alles mit Papier macht! Tauschen,

verkaufen, zeigen, neu machen. Sonntags

können Kinder und Erwachsene die Kunst

erleben und im Museumsatelier aktiv

werden. Gemeinsam erkunden sie das

Museum und setzen mit Farben und Werkmaterialien

unsere Fantasie in Bilder und

Objekte um. 3- und 4-Jährige müssen von

Erwachsenen begleitet werden. Aber auch

die Eltern und Großeltern älterer Kinder

sind herzlich willkommen! € 7,–/3,50

Kunstmuseum Bonn, Helmut-Kohl-Allee 2,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 77 62 60,

www.kunstmuseum-bonn.de

Sonntag 3. Juli

12.00 bis 18.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE WasserFEST Bei

diesem Aktions- und Mitmachtag können

die Besucher:innen am großen Strandbad

verschiedene Wassersportarten – vom

Stand-Up-Paddling bis zum Segeltörn –

kostenfrei und ungezwungen ausprobieren.

Die Angebote werden von den Vereinen

und Clubs am Zülpicher Wassersportsee

angeboten. Powert euch beim Schwimmen

oder Beachvolleyball aus oder fahrt gemütlich

eine Runde mit dem Tretboot oder mit

dem Dampfboot „Sunrise“! € 9,–/5,50 /

Fam. 1 Erw + Kinder € 12,50 / Fam. 2 Erw.

+ Kinder € 21,50

Seepark Zülpich, Markt 21, 53909 Zülpich,

www.seepark-zuelpich.de

Sonntag 3. Juli

15.30 Uhr

THEATER „Der Räuber Hotzenplotz“

Der Räuber Hotzenplotz hat Großmutters

Kaffeemühle gestohlen! Kasperl und

Seppel haben gleich eine Idee, wie sie eine

Falle stellen können. Aber er dreht den

Spieß einfach um und so bekommen es die

beiden auch noch mit dem bösen Zauberer

Petrosilius Zwackelmann zu tun. Wie das

Abenteuer der beiden Buben ausgeht, kann

man bei einem Besuch auf der Freilicht-

Waldbühne Schuld erfahren. Karten unter

www.ticket-regional.de. € 10,–/5,– plus

Gebühren

Freilichtbühne Schuld, Hauptstr. 2,

53520 Dümpelfeld, Tel. 02695 – 316,

www.freilichtbuehne-schuld.de

Montag 4. Juli

10.00 bis 13.00 Uhr

FÜHRUNG Bonn für Kinder Spiel, Spaß

und Aktion stehen im Vordergrund beim

Bonn-Spiel. Kinder von 7 bis 12 Jahren erleben

spielend die Stadt: Es werden Münzen

geprägt, eine Flaschenpost verschickt,

St. Martin gesucht und vieles mehr. Anmeldung

erforderlich bei StattReisen Bonn.

Treffpunkt Oper Bonn, Am Boeselagerhof 1,

53111 Bonn. € 8,–

StattReisen Bonn, Tel. 0228 – 65 45 53,

www.stattreisen-bonn.de

Montag 4. Juli

10.00 bis 17.45 Uhr

DIES UND DAS Makerspace for Kids:

TinkerToys Vom 4. bis 8. Juli findet im

Rhein-Center Köln erstmals der Makerspace

for Kids statt. Für Kinder ab 5 Jahren

gibt es dabei vieles rund um das Thema

digitales Lernen und Tüfteln zu entdecken.

Sie können eigene Spielzeuge kreieren,

Roboter bauen und programmieren sowie

einen Einblick in die 3D-Druck-Technologie

erhalten. Kinder können an Design-Stationen

selbst Spielzeuge konstruieren und

anschließend beobachten, wie im 3D-Drucker

aus ihren Ideen Wirklichkeit wird.

Eintritt frei!

Rhein-Center Weiden, Aachener Str. 1253,

50858 Köln, Tel. 02234 – 96 45-0

Dienstag 5. Juli

13.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS VeedelFerienFeez – Spiel,

Sport und Kreativangebot in Niehl Ab

der 2. Ferienwoche gibt es ein buntes

Programm mit viel Action, Spaß und Chillout.

Ihr findet die Aktionen auf Spielplätzen,

Bolzplätzen und in Parks in den neun

Stadtbezirken. Das Angebot richtet sich an

5- bis 16-Jährige. Kinder und Jugendliche

mit Handicap sind bei allen Aktionen herzlich

willkommen. Das Dachlow Mobil ist

diese Woche vom 4. bis 8. Juli für euch auf

dem Spiel- und Sportplatz Niehler Damm,

50735 Köln vor Ort mit einem bunten und

spannenden Programm.

Spiel- und Sportplatz Niehler Damm,

Niehler Damm, 50735 Köln

Dienstag 5. Juli

14.30 bis 16.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Sommer-Familienführung

Kinder von 3 bis 6 Jahren und ihre

Eltern erfahren mit allen Sinnen die Natur

und machen spannende Entdeckungen im

Naturerlebnisgarten. Passend zur Jahreszeit

und abhängig vom Wetter werden sie

z.B. Mohnbrötchenpflanzen riechen, Äpfel

von der Streuobstwiese probieren, durch

die Baumkronen spazieren gehen und vieles

mehr. Treffpunkt ist das Eingangstor.

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Str. 49,

50996 Köln, Tel. 0221 – 285 73 64, 13–14

Uhr, www.finkensgarten.org

Mittwoch 6. Juli

10.30 bis 16.00 Uhr

DIES UND DAS Das verschollene Piratengold

Kapitän Grünstrumpf ist so vergesslich,

dass er sich nicht mehr erinnern kann,

wo er das Piratengold versteckt hat. Dieser

Heimspiel für die ganze Familie

Sommerferien-

Programm

Dein

Ausflugsziel

direkt am

Dortmunder

HBF

Family-Friday mit 20% Rabatt auf das Familienticket

Täglich Familienführungen

Taschenlampenführung jeden Donnerstag 18 bis 19:30 Uhr

Maskottchen Paule an jedem Ferienwochenende

Fußballabzeichen für Kinder

Arena mit Spielfeld, Torwand uvm.

fussballmuseum.de

BRÜCKENKOPF-PARK

Jülich gGmbH

Märchenhaft gekleidete

Vorleser und Vorleserinnen

verzaubern die Besucher.

Kleine und große Tiere

begeistern beim Zoofest.

Informationen, Spiele und

ein Blick hinter die Kulissen

runden das bunteProgramm

ab.

17. Juli 2022

11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Brückenkopf-Park Jülich gGmbH

Rurauenstraße 11 * 52428 Jülich * Tel. 02461/9795-0

info@brueckenkopf-park.de * www.brueckenkopf-park.de

39


KALENDER: 6. bis 10. Juli

© Opernwerkstatt am Rhein

Freitag 8. Juli, 15.00 Uhr

SOMMER KÖLN 2022

„DIE KLEINE ZAUBERFLÖTE“

Mozarts Klassiker mit zauberhaften Melodien ist ein Vergnügen für

Jung und Alt. Bei der Verwechslungskomödie dürfen einige Kinder

mitspielen, auch um mitzuhelfen, dass es zum Happy End kommt.

Das interaktive Theater von der Opernwerkstatt am Rhein bietet

einen idealen Einstieg in die Oper. Veranstaltungsort ist der Eisenmarkt

in der Kölner Altstadt.

Sommer Köln, Eisenmarkt 2–4, 50667 Köln, www.sommer.koeln

ganz besondere Ferienspaß an Bord der KD

bietet kleinen Passagieren Unterhaltung

pur: Von Bühnenshows über Basteleien

bis hin zu Spielen ist für jede Altersklasse

etwas dabei. Infos und Karten unter

www.k-d.com. € 16,–/12,–

Köln-Düsseldorfer (KD), Frankenwerft 35,

50667 Köln, Tel. 0221 – 20 88-318,

www.k-d.com

Mit Baby

ins Museum

für Eltern mit ihren

Babys bis 1 Jahr.

Jeden ersten Mittwoch des Monats

von 10.30 bis 12.00 Uhr

Kunstmuseum Villa Zanders

in Bergisch Gladbach

www.villa-zanders.de

Mittwoch 6. Juli

10.30 bis 12.00 Uhr

FÜR MINIS Mit Baby ins Museum Mütter

und Väter mit ihren Babys bis 1 Jahr haben

die Möglichkeit, Kunst im Kunstmuseum

Villa Zanders anzuschauen. Im Anschluss

habt ihr die Möglichkeit, bei einer Kaffeepause

mit anderen Müttern und Vätern

ins Gespräch zu kommen. Anmeldung bei

der Kath. Familienbildungsstätte Berg.

Gladbach unter info@fbs-gladbach.de oder

02202 – 93 63 90. Eintritt, Führung und

Kaffee € 5,50

Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach,

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465

Bergisch Gladbach, Tel. 02202 – 14 23 34

oder 14 23 56, www.villa-zanders.de

Mittwoch 6. Juli

15.30 Uhr

THEATER „Pippi Langstrumpf“ Alle

großen und kleinen Fans des rothaarigen

Wirbelwinds, des stärksten Mädchens der

Welt, der Spunk-Erfinderin und Prinzessin

von Taka-Tuka-Land aufgepasst! Diesen

Sommer zieht Pippi Langstrumpf in die

Villa Kunterbunt am blauen See ein. Erlebt

ein actionreiches Familientheater auf einer

der schönsten Naturbühnen Deutschlands

und feiert ein Wiedersehen mit Pippi und

ihren Freunden. Termine und Karten unter

02302 – 42 71 52 oder

www.naturbuehneblauersee.de

Naturbühne Ratingen, Zum blauen See 20,

40878 Ratingen, Tel. 01805 – 30 04 11,

www.theaterconcept.de

Donnerstag 7. Juli

09.30 bis 15.00 Uhr

MUSEUM Zurück in die Zukunft Entdecke

die Zeit Deiner Eltern und Großeltern!

Reise mit in die Vergangenheit, löse Rätsel

und bestehe Aufgaben. Nur so gelangst Du

wieder ins Hier und Jetzt! Ferienprogramm

für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung

unter www.hdg.de/haus-der-geschichte/

veranstaltungen. € 12,–

Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 91 65-0,

www.hdg.de

Samstag 9. Juli und Sonntag, 10. Juli

NATUR UND UMWELT EcoHopping

Festival 2022 Am Wochenende verwandelt

sich der Ehrenfelder DEINspeisesalon in

eine Markthalle! Es gibt Stände mit Kölner

& regionalen Lebensmitteln, Vorträgen,

Food & Drinks + Livemusik und Sonntag ist

Familientag. Samstags hoppst du durch die

Veedel und entdeckst umweltfreundliche

Angebote. Infos unter www.ecohopping.de

DEINspeisesalon, Oskar-Jäger-Str. 173/K6,

50825 Köln, Tel. 0221 – 55 94 12 11,

dein-speisesalon.de

Samstag 9. Juli

10.00 bis 20.00 Uhr

SPORT Kölle aktiv – Schulhoföffnung

Aktionstage mit Bewegung und Spaß für

alle. Das Spielmobil der Sportjugend Köln

wird von 13 bis 16.30 Uhr für Bewegungsspaß

bei den Jüngeren sorgen. Zusätzlich

gibt es immer Tischtennis oder Boule

sowie drei 30-minütige Sportkurse auf

leichtem Niveau für alle. Die Angebote sind

kostenlos und natürlich auch für Menschen

mit Behinderung geeignet. Es ist keine Anmeldung

erforderlich.

GGS Wahnheide, Neue Heide 25–27,

51147 Köln

Samstag 9. Juli

14.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Museumsfest

im Museumsgarten Im Rahmen des

Museumsfestes gibt es Kinderprogramm

mit Mit-Mach-Aktionen, Bücherflohmarkt

des Heimatvereins Siebengebirge e. V.,

Pop-Up-Führungen, Nonstop-Präsentation

historischer Ansichten aus dem Siebengebirge,

Hinter den Kulissen: Die Ansichtskartensammlung

des Siebengebirgsmuseums,

Kulinarisches und vieles mehr.

Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16, 53639

Königswinter, Tel. 02223 – 37 03,

www.siebengebirgsmuseum.de

MAISLABYRINTH

10.07. - 11.11.22 geöffnet

WWW.KREWELSHOF.DE

Spiele-

scheune

Lohmar in den

Ferien täglich

geöffnet

SO.

10. Juli.

DER GRÜFFELO

2022

KOMMT AM

Sonntag 10. Juli

9.00 Uhr

DIES UND DAS Eröffnungsfest Maislabyrinth

Ab 9 Uhr gibt es Hüpfburg-Spaß beim

Familien-Frühstücks-Buffet, im Spielpark-

Biergarten und am kleinen „Erdbeer-Café“.

Um 12 Uhr findet die Eröffnung des Mais-

Labyrinths für die Minis statt. Die Kleinen

dürfen schon mal ins Maisfeld und die Eltern

behalten den Überblick! Außerdem gibt es

ein Gewinn-Quiz, eine Goldnuggets-Schatzsuche

und um 14.30 Uhr einen Besuch vom

zotteligen Lieblings-Monster Grüffelo. € 6,90

Krewelshof Lohmar, Krewelshof 1,

53797 Lohmar, Tel. 02205 – 89 77 05,

www.krewelshof.de/start.php

Sonntag 10. Juli

11.00 Uhr

MUSEUM Entdeckungsreise durch Ostasien

Möchtest du mehr über kostbare

Dinge aus den Ländern China, Japan und

Korea erfahren? Dann mach mit bei der

Erkundungstour durch das Museum und

lass dich überraschen von Kunstwerken

aus Papier und Tusche, Keramik und

anderen Materialien. Führung für Kinder

ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich unter

museenkoeln.de

Museum für Ostasiatische Kunst, Universitätsstr.

100, 50674 Köln, Tel. 0221 – 940 51

80, www.museenkoeln.de

Sonntag 10. Juli

11.00 bis 13.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Tagfalter an der

Gymnicher Mühle Rund um die Gymnicher

Mühle begeben sich Familien mit Kindern

ab 6 Jahren mit einem Experten auf die

Suche nach Tagfaltern, bestimmen, zählen

und dokumentieren sie. Wie viele Arten

gibt es? Anmeldung erforderlich. € 5,–

Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher

Mühle 1, 50374 Erftstadt, Tel. 02237–

638 80 20, www.gymnichermuehle.de

Sonntag 10. Juli

13.00 oder 14.00 Uhr

FÜHRUNG Familienführung Erlebt Schloss

Burg und seine Geschichte bei einer geführten

Tour für Familien. Ein Fremdenführer

begleitet Familien durch die Räume und

vermittelt mit spannenden und lustigen

Geschichten spielerisch Wissen über eines

der bedeutendsten Wahrzeichen des

Bergischen Landes. € 10,–/5,–

Schloss Burg a.d. Wupper, Schlossplatz

2, 42659 Solingen, Tel. 0212 – 24 22–60,

www.schlossburg.de

Sonntag 10. Juli

13.00 bis 18.00 Uhr

LITERATUR Sonntags in der Bibliothek

„Spatzenschwatzen“ Buntes Programm

für die ganze Familie: Um 15 Uhr gibt es

ein höchst musikalisches, kunterbuntes

Familienkonzert für Kinder ab 3 Jahren.

Dabei führt der „kleine Weltenentdecker“

durch einen spannenden Tag voller Abenteuer.

In fantasievollen Geschichtenliedern

zum Träumen, Lachen, Mitmachen und

Entdecken werden lauthals schwatzende

Spatzen beobachtet, ein Regenbogen und

der eigene Körper bestaunt. Eintritt frei!

Zentralbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1,

50676 Köln, Tel. 0221 – 221-238 28,

www.stbib-koeln.de

www.kaenguru-online.de/

kalender

40


KALENDER: 4. bis 9. Juni

Für den perfekten Familientag.

Jeden Tag.

In Monheim am Rhein

können Sie den perfekten Familien-

tag erleben. Starten Sie beispiels-

weise im Landschaftspark Rheinbogen,

wo sich die Kleinen nach

Herzenslust austoben können.

Wenn danach der Magen knurrt,

müssen Sie nur über die Straße in

die Altstadt, wo Lokale und

Cafés für jeden Geschmack etwas

Leckeres bereit halten. Und zum

Nachtisch gibt’s noch eine Extraportion

Spaß im Karnevalsmuseum.

Noch mehr Möglichkeiten für einen

gelungenen Familienausflug

finden Sie hier:

monheim-entdecken.de

41


KALENDER: 10. bis 23. Juli

© Canva

Sonntag 17. Juli, 15.30 bis 17.30 Uhr

DIE ZEIT DER LANGEN SOMMER

Cinepänz – Sommerkino. Täglich wird im Saal des jfc Medienzentrums

ein Film gezeigt. Das Programm besteht aus den besten Cinepänz-

Filmen der vergangenen Jahre. Und Sommerfilme, die Lust auf

Urlaub, Strand und Reisen machen, werden auch dabei sein. Das

Programm erscheint auf www.jfc.info.

jfc Medienzentrum e. V., Seekabelstr. 4, 50733 Köln,

Tel. 0221 – 13 05 61 50, www.jfc.info

Sonntag 10. Juli

15.00 bis 17.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Spannung im Wald

Der Wald hat viele Geheimnisse! Vielen

unbekannt ist der nachtaktive Siebenschläfer.

Was sind seine Eigenschaften, was

frisst er gerne? Mit dem NABU und Förster

Zimmermann gehen Familien mit Kindern

von 6 bis 10 Jahren in den spannenden

Lebensraum. Anmeldung erforderlich!

Kostenfrei!

Motivsuche im Kraftwerk Ermen & Engels,

z. B. im blau leuchtenden Turbinenkeller.

Mit Taschenlampen und bunten Aufsätzen

oder blinkenden LED-Lämpchen erstellen

sie ganz individuelle Lichtgemälde. Tickets

unter www.shop.industriemuseum.lvr.de.

€ 5,–/Kind plus Eintritt für Erwachsene

LVR Industriemuseum Engelskirchen, Engelsplatz

2, 51766 Engelskirchen, Tel. 02234 –

992 15 55, www.industriemuseum.lvr.de

viele Abenteuer, trifft neue tolle Freunde

und muss sich gegen die böse Hexe des

Ostens behaupten. Das Metropol Theater

zeigt ein Freilicht-Theaterstück für die

ganze Familie auf der Burg Satzvey in der

Eifel. Karten bitte vorher online reservieren.

53894 Mechernich, An der Burg 3

Metropol Theater, Eifelstr. 33, 50677 Köln,

Tel. 0221 – 32 17 92,

www.metropol-theater-koeln.de

Donnerstag 14. Juli

10.30 bis 19.00 Uhr

DIES UND DAS Rhein-Tour nach Andernach

Macht mit der „Rheinprinzessin“ eine

Tageskreuzfahrt auf dem Rhein bis nach

Andernach. Beim ca. 2-stündigen Aufenthalt

könnt ihr den bis zu 60 m hohen Geysir

besuchen, einfach durch die historische

Altstadt bummeln oder am großen Spielplatz

direkt an der Anlegestelle den Blick

auf den Rhein genießen.

NaturGut Ophoven, Talstr. 4,

51379 Leverkusen, Tel. 02171 – 73 49 90,

www.naturgut-ophoven.de

Dienstag 12. Juli

10.00 bis 12.00 Uhr

MUSEUM Backtag im Museum Sommerferienprogamm

– Heute dürft ihr im

historischen Backhaus mit anpacken. Ihr

stellt gemeinsam den Teig her und jeder

von euch darf am Ende seine eigenen

Backwaren mit nach Hause nehmen.

Abholung der Backwaren ab 13 Uhr. € 2,–

LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar,

Schloss Heiligenhoven, 51789 Lindlar,

Tel. 02266 – 901 01 30,

www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

Dienstag 12. Juli

10.30 bis 12.30 Uhr

MUSEUM Malen mit Licht Ausgestattet mit

Tablets und besonderen Lichtpinseln gehen

Familien mit Kindern von 7 bis 10 Jahren auf

Dienstag 12. Juli

16.00 bis 18.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Garten-Kids im

Naturerlebnisgarten Immer dienstags treffen

sich die Garten-Kids, eine Gruppe Kinder

von 5 bis 12 Jahren, die sich mit Unterstützung

der BUND Umweltbildner:in im Naturerlebnisgarten

treffen, um mehr über Tiere,

Pflanzen und unsere Natur zu lernen, um zu

gärtnern, zu spielen, Feuer zu machen und

vieles mehr. Infos und Anmeldung an naturerlebnisgarten@bund-koeln.de

Naturerlebnisgarten – BUND Köln, Unterer

Komarweg – Tor 3, 50939 Köln

Mittwoch 13. Juli

11.00 oder 14.00 Uhr

THEATER Sommertheater „Der Zauberer

von Oz“ Dorothy lebt in der weiten Steppe

von Kansas. Doch eines Tages kommt ein

Wirbelstum auf und weht Dorothy fort

hinter den Regenbogen, in das magische

Zauberland Oz. Dort erlebt das Mädchen

Mittwoch 13. Juli

13.15 Uhr

MUSEUM Grün – mehr als eine Farbe

Kunstworkshop zum Thema Nachhaltigkeit

für Kinder von 8 bis 12 Jahren zur Ausstellung

„Farbe ist Programm“. Anmeldung

erforderlich an vermittlung@bundeskunsthalle.de.

Kostenfrei!

Bundeskunsthalle Bonn, Helmut-Kohl-Allee

4, 53113 Bonn, Tel. 0228 – 917 12 92,

www.bundeskunsthalle.de

Mittwoch 13. Juli

16.00 Uhr

FÜR MINIS „Für Hund und Katz’ ist auch

noch Platz“ Ein Stück des Kindertheaters

Achim Sonntag mit Schauspiel, Figurenspiel

und dem Originaltext der Bilderbuchvorlage

für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt frei!

Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof,

Mauenheimer Str. 92, 50733 Köln, Tel.

0221 – 97 65 87-0, www.buergerzentrumnippes.de

Galerie-Salonschiff Rheinprinzessin, Brassertufer

„Am Alten Zoll“, 53111 Bonn, www.

bonnschiff.de

06 - 16 jahre

www.surftmitfamilien.de

surf & wake kamp

01. - 04.august

Donnerstag 14. Juli

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Götter, Helden und Dämonen

Ferienprogramm Schreibwerkstatt für

42


KALENDER: 10. bis 23. Juli

Kinder ab 8 Jahren. Hier dreht sich alles

um mutige Helden, mächtige Götter

und finstere Dämonen! Dazu hörst du

spannende Geschichten, die schon die

Kinder vor 2.000 Jahren begeistert haben.

Anschließend lässt du in der „Römischen

Schreibwerkstatt“ deiner Fantasie freien

Lauf und schreibst eine „neue“ sagenhafte

Geschichte. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

Römisch-Germanisches Museum / Belgisches

Haus, Cäcilienstr. 46, 50667 Köln, Tel.

0221 – 221-244 38, www.museenkoeln.de/

roemisch-germanisches-museum

Donnerstag 14. Juli

16.30 bis 17.30 Uhr

NATUR UND UMWELT Bilderbuchkino &

Kreativzeit: Spezial Plastik & Müll Beim

Bilderbuchkino entdecken Kinder von 4 bis

7 Jahren gemeinsam spannende Geschichten.

Wieso kommt die gelbe Banane nicht

in die gelbe Tonne? Wieso darf ich mein

Papiertaschentuch nicht in die blaue Papiertonne

werfen? Und was genau ist überhaupt

Biomüll? Die Mitmachaktion bringt

Kindern auf spielerische Art und Weise das

Thema nahe. Anmeldung erforderlich unter

https://stadt-koeln.easy2book.de/

Stadtteilbibliothek Nippes, Neusser Str. 450,

50733 Köln, Tel. 0221 – 221-956 00,

www.stbib-koeln.de

BUENOS DIAS MATHIAS

MER SIN WIDDER DO

IM FREIBAD VUN KÖLLE

WIE JEDES JOHR

Samstag 16. Juli

14.00 bis 16.00 Uhr

MUSEUM Im Rausch der Farben. Kinderwerkstatt

Malen für Kinder ab 5 Jahren.

Mit Farbkarten und Farbbrillen im Gepäck

begebt ihr euch auf eine experimentelle

Reise und seid zu Gast bei den Impressionisten.

Im Atelier feiert ihr ein eigenes

Fest der Farben. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 9,– plus Material € 2,–

Wallraf-Richartz-Museum, Obenmarspforten,

50667 Köln, Tel. 0221 – 221-211 19,

www.wallraf.museum

Sonntag 17. Juli

11.00 bis 17.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Märchenträume im

Park und Zoofest Besucher können auf verwunschenen

Pfaden wandeln, wo an ausgewählten

Orten märchenhafte Vorleser:innen

auf ihre Zuhörer:innen warten. Kleine Gäste

erwartet eine besondere Überraschung.

Parallel zum Märchentag findet das Zoofest

statt. Über 100 Tierarten sind in dem

Zoo beheimatet, u. a. Erdmännchen, das

weißes Damwild, Ponys, Ziegen, Kängurus,

Stachelschweine und Wölfe.

Brückenkopf-Park Jülich, Rurauenstr. 11,

52428 Jülich, Tel. 02461 – 97 95-0,

www.brueckenkopf-park.de

Sonntag 17. Juli

15.00 Uhr

MUSEUM August Macke und seine Freunde

In den Familien- und Kinderworkshops

können Kinder mit oder ohne Eltern eine

neue künstlerische Technik kennenlernen

und frei nach August Macke und Franz Marc

mit bunten Farben experimentieren. Dabei

entstehen vom Aquarell über Pop-up-Karten

und Mobiles bis zu Spielfiguren stets

andere eigene Kunstwerke. Anmeldung

erforderlich: buero@august-macke-haus.de.

€ 4,– plus Eintritt

August Macke Haus Bonn, Hochstadenring

36, 53119 Bonn, Tel. 0228 – 65 55 31, www.

august-macke-haus.de

Montag 18. Juli

10.30 Uhr

MUSEUM Schokoladig, bunt und lecker

Heute dürft ihr gemeinsam mit dem Maître

Chocolatier des Schokoladenmuseums

kleine Köstlichkeiten aus Schokolade

fertigen. Bunte Schokoladenlutscher, lustige

Schokoladenfiguren oder köstliche Schokoladenriegel

oder Tafeln aus leckerer Lindt

Schokolade – der Fantasie sind keine Grenzen

gesetzt. Schokoladenkurs für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 33,–

Schokoladenmuseum, Am Schokoladenmuseum

1a, 50678 Köln, Tel. 0221 – 931 88 80,

www.schokoladenmuseum.de

Dienstag 19. Juli

10.30 bis 12.30 Uhr

MUSEUM Schrill, bunt, neon Bunte Blumen,

neonfarbene Ornamente oder gerade

Linien – Muster in allen erdenklichen

KoelleAlarm-SUMMER_ANZ-92 x 62.qxp_Layout 1 17.06.22 10:53 Seite 1

Formen und Farben zierten in den 1960er

Jahren die Kleidung. In diesem Workshop

lernen kleine Designer:innen ab 6 Jahren

verschiedene Muster kennen und entwickeln

anschließend ihre eigene Kreation

mit selbst gebastelten Notizbüchern und

Lesezeichen. Anmeldung erforderlich unter

shop.industriemuseum.lvr.de. € 5,–

LVR Industriemuseum Engelskirchen, Engelsplatz

2, 51766 Engelskirchen, Tel. 02234

– 992 15 55, www.industriemuseum.lvr.de

Mittwoch 20. Juli

10.00 bis 19.00 Uhr

NATUR UND UMWELT MS Wissenschaft

– das Zukunftsschiff Bonn Im

Wissenschaftsjahr 2022 gibt die MS

Wissenschaft Einblicke in den wissenschaftlichen

Erkenntnisprozess. Interaktive

Exponate nehmen die Besucher:innen mit

auf eine Expedition in die Arktis, zeigen,

wie Zukunft erforscht werden kann, und

ermöglichen es, den Einfluss von Waldrodungen

oder Vulkanausbrüchen auf das

Klima zu simulieren. Die Ausstellung ist geeignet

für Schüler ab 12 Jahren. Infos und

Anlegeplatz unter www.ms-wissenschaft.

de. Eintritt frei!

Am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger,

Stresemannufer, 53113 Bonn

Donnerstag 21. Juli

10.30 oder 13.30 Uhr

MUSEUM Wenn die Bilder laufen lernen

Vom Daumenkino bis zur Smartphone-

App – die Illusion vom bewegten Bild

hat eine lange Tradition, ebenso wie die

Herstellung und vielseitige Nutzung von

Papier. Stop-Motion-Workshop für Kinder

von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter

www.shop.industriemuseum.lvr.de. € 5,–

LVR Industriemuseum Alte Dombach,

Kürtener Straße, 51465 Bergisch Gladbach,

Tel. 02234 – 992 15 55,

www.industriemuseum.lvr.de

ERDBEEREN

SELBER

PFLÜCKEN

Ein Erlebniss für Groß & Klein

gut-clarenhof.de

Samstag 23. Juli

10.00 bis 20.00 Uhr

SPORT Kölle aktiv – Schulhoföffnung

Aktionstage mit Bewegung und Spaß für

alle. Das Spielmobil der Sportjugend Köln

wird von 13 bis 16.30 Uhr für Bewegungsspaß

bei den Jüngeren sorgen. Zusätzlich

gibt es immer Tischtennis oder Boule

sowie drei 30-minütige Sportkurse auf

leichtem Niveau für alle. Die Angebote sind

kostenlos und natürlich auch für Menschen

mit Behinderung geeignet. Es ist keine Anmeldung

erforderlich.

GGS Rodenkirchen, Godorfer Hauptstr. 73,

50997 Köln

Samstag 23. Juli

15.00 Uhr

THEATER Sommer Köln 2022 – „Motte will

Meer“ Motte ist ratlos. Papa hat gar keine

Zeit mehr zu spielen. Ständig ist er auf dem

Meer und wirft seine Netze aus. Doch was

er fängt, sind keine Fische, sondern Plastikflaschen,

Mülltüten und Gummistiefel. Das

Achja-Theater stellt mit diesem ökologischen

Musiktheaterstück klar, warum Plastikmüll

und Umweltschutz so eng zusammenhängen.

Kunterbuntes Geschehen auf

der Bühne vom Achja Theater mit viel Musik,

Mitmachaufrufen und lustigen Dialogen für

Kinder von 4 bis 11 Jahren. Veranstaltungsort

ist das Bürgerzentrum Engelshof.

Bürgerzentrum Engelshof, Oberstr. 96,

51149 Köln

Samstag 23. Juli

19.00 bis 22.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Bats & Kids

Fledermäuse in der Stadt? Damit das kein

Gerücht bleibt, geht ihr nach einem Vortrag

zu Interessantem und Wissenswertem

zu Fledermäusen mit Taschenlampe und

Ultraschalldetektor auf Exkursion durch

die Kölner Innenstadt – auf der Suche nach

ihren nächtlichen Bewohnern. Anmeldung

erforderlich an buero@bund-koeln.de. Veranstaltungsort

ist Köln-Kalk, Neuerburgstr.

19, 51103 Köln.

BUND Köln, Melchiorstr. 3, 50670 Köln,

www.bund-koeln.de

Samstag 23. Juli

21.00 Uhr

DIES UND DAS Urlaub in Köln: Fledermausmeeting

Hier liegt genügend Totholz

im Wald, wo Insekten wohnen. Hier erlebt

ihr mitten in der Stadt nach Einbruch der

Dunkelheit ein beeindruckendes Naturereignis.

Wenn der große Abendsegler

und die Zwergfledermaus auf Mückenjagd

Patinnen von KölleAlarm e.V.

Feiern ohne Zoff und Stoff

Bring Dein

Schwimmtier

mit!

Elternfreie Zone!

präsentieren

Kölns größte alkoholfreie

von 12 bis 16 Jahren

Party für Teens

SA 6.8.2022

Trefft Euch am letzten

Ferienwochenende alle bei

der Party SUMMER wieder!

DORINT AN DER MESSE

17.00–22.00 Uhr

Einlass 16.00 Uhr

Eintritt 12,50 EURO*

inkl. Imbiss & Getränk

Info und Tickets:

www.koellealarm.de

Bücherstube Brauweiler

& Snogard

„EIN JAHR NACH

DER FLUT“

Aktionstag am Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle

16. Juli 2022 | 10 bis 19 Uhr

Natur.

naturparkzentrum-gymnichermuehle.de

Park.

Zentrum.

43


KALENDER: 23. Juli bis 6. August

© Känguru Colonia Verlag

Samstag 06. August, 12.00 bis 22.00 Uhr

DEUTZER FAMILIEN- UND STADTTEILFEST

Jedes Jahr findet in der Deutzer Freiheit und der Graf-Geßler-Straße

das große Stadteil- und Familienfest statt. Ob Kinderspiel-Aktionen

oder musikalische Highlights, für jeden ist etwas dabei. Über 50

kostenlose Kinderangebote laden zum Verweilen ein: Riesen-Memory,

Kletterturm, Kinderschminken, Foto-Box, Schokoschule, Bällebad

und Hüpfburgen freuen sich auf viele Familien. ist

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

Medienpartner des Familienfestes und mit Karla Känguru und einem

Stand vor Ort.

Köln, Deutzer Freiheit, 50679 Köln

gehen, wird es wild in Köln. Treffunkt

Jahnwiesen/Guts-Muths-Weg 3, Parkplatz

Astoria, 50933 Köln. Anmeldung unter

www.urlaubinkoeln.de

SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7, 50670

Köln, Tel. 0221 – 888 95 0, www.sk-kultur.de

Sonntag 24. Juli

14.00 bis 16.30 Uhr

NATUR UND UMWELT Immer der Nase

nach Spielend den pflanzlichen Düften auf

der Spur. Zur Einstimmung testet ihr eure

Nasen in einem Spiel und beschnuppert auf

einer Wanderung ausgewählte Wildpflanzen.

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/

Familien € 23,–

Naturzentrum Eifel, Urftstr. 2–4, 53947

Nettersheim, Tel. 02486 – 12 46,

www.naturzentrum-eifel.de

Sonntag 24. Juli

16.00 Uhr

THEATER „Der Teufel mit den drei

goldenen Haaren“ Die Märchenbühne

Zons präsentiert das Märchen „Der Teufel

mit den drei goldenen Haaren“ nach den

Brüdern Grimm. Gespielt wird selbst bei

leichtem Regen, nur bei Dauerregen muss

die Vorstellung, die mit Tanz, Spiel und

Musik in eine märchenhafte Welt entführt,

leider ausfallen. Gegen Regenschauer und

Sonnenstrahlen ist die Zuschauertribüne

mit großen Sonnenschirmen überdacht.

Karten unter www.maerchenspiele-zons.de

Märchenspiele Zons, Wiesenstraße,

41541 Dormagen-Zons, Tel. 02133 – 422 74,

www.maerchenspiele-zons.de

Montag 25. Juli

10.00 bis 20.00 Uhr

DIES UND DAS MatheMagie Ausstellung

Interaktiv und kreativ ermöglicht die Ausstellung

bis 13. August Besucher:innen den

Umgang mit mathematischen Phänomenen

und erläutert die Mathematik im Alltag. Die

43 Exponate sind sechs verschiedenen mathematischen

Themeninseln zugeordnet,

die gleichermaßen zum Spielen, Denken

und Forschen anregen. So wird beispielsweise

gezeigt, dass Mathematik uns auch

beim Bahnfahren, Musikhören oder vielen

anderen alltäglichen Aktivitäten begegnet.

Eintritt frei!

Rhein-Center Weiden, Aachener Str. 1253,

50858 Köln, Tel. 02234 – 96 45-0

Dienstag 26. Juli

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM T-Shirt-Upcycling Ferienkurs:

Stoffdruck für Kinder ab 8 Jahren. Heute

dreht sich alles um unsere „zweite Haut“,

die Kleidung, die wir alle tragen. Du gestaltest

ein „altes“ T-Shirt neu und lässt

dich dabei von den Mustern und Farben

der Stoffe aus verschiedenen Ländern

und Kulturen inspirieren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus

Material € 2,–

Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstr.

29–33, 50667 Köln, Tel. 0221 – 221-313 56,

www.museenkoeln.de/Rjm

Dienstag 26. Juli

11.00 bis 16.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Vulkane und

Edelsteine am Laacher See Eine durchaus

abenteuerliche, aber nicht schwere

Wanderung. Ihr erfahrt alles, was Kids über

Vulkane wissen müssen, wie Vulkanismus

funktioniert und sammelt blaue Edelsteine,

die der Laacher See-Vulkan herausgeschleudert

hat. Diese Tour ist 7,5 km lang

und für Kinderwagen nicht geeignet. Familien-Exkursion

für Familien mit Kindern

ab 8 Jahren am Laacher See in der Osteifel.

Treffpunkt: Mitfahrerparkplatz an der A61,

Ausfahrt Mendig. Anmeldung unter mailbox@uncites.de.

€ 25,–

Uncites.de, 50939 Köln, Tel. 0221 – 860 90

15, www.uncites.de

Mittwoch 27. Juli

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Spielen wie die Römer

Ferienprogramm: Schreibwerkstatt für

Kinder ab 8 Jahren. Hier dreht sich alles

um mutige Helden, mächtige Götter

und finstere Dämonen! Dazu hörst du

spannende Geschichten, die schon die

Kinder vor 2.000 Jahren begeistert haben.

Anschließend lässt du in der „Römischen

Schreibwerkstatt“ deiner Fantasie freien

Lauf und schreibst eine „neue“ sagenhafte

Geschichte. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

Römisch-Germanisches Museum/Belgisches

Haus, Cäcilienstr. 46, 50667 Köln, Tel.

0221 – 221-244 38, www.museenkoeln.de/

roemisch-germanisches-museum

Freitag 29. Juli

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Ein Garten voller Zauberkraft

Ferienprogramm für Kinder ab 5 Jahren.

Der Klostergarten von St. Cäcilien war früher

kein Ort für ein Picknick oder zum Fußballspielen.

Hier wurden Kräuter gegen die

unterschiedlichsten Krankheiten angebaut.

Mit einem „Geruchsmemory“ schärfst du

deine Sinne und lernst die „Zauberkraft“

von Kräutern kennen. Anmeldung online

unter www.museenkoeln.de. € 10,50 plus

Material € 2,–

Museum Schnütgen, Cäcilienstr. 29–33,

50667 Köln, Tel. 0221 – 221-223 10,

www.museum-schnuetgen.de

Samstag 30. Juli

14.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Karika–was? Was heißt das

eigentlich – Karikatur? In der Samstagswerkstatt

werdet ihr aufgeklärt und

schaut, wie gut es den Zeichnern in der

Ausstellung „Der neue Simplicissimus –

Satire für die Bonner Republik“ gelungen

ist, dies in ihren Bildern umzusetzen. Ihr

werden natürlich selber kreativ! Anmeldung

erforderlich unter museum@kollwitz.

de. Nur Eintritt!

Käthe Kollwitz Museum Köln, Neumarkt

18–24, 50667 Köln, Tel. 0221 – 227 28 99,

www.kollwitz.de

Sonntag 31. Juli

11.00 bis 17.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Lev spielt 3 Jährlich

in den Sommerferien findet an den

drei Standorten Neulandpark, Wildpark

Reuschenberg und NaturGut Ophoven

das Fest Lev spielt 3 statt. Freut euch auf

jede Menge Spiel, Spaß, Aktionen und tolle

Angebote! Zwischen den drei Stationen

verkehrt ein kostenloser Shuttlebus.

NaturGut Ophoven, Talstr. 4,

51379 Leverkusen, Tel. 02171 – 73 49 90,

www.naturgut-ophoven.de

Neuland-Park, Nobelstr. 91,

51373 Leverkusen, www.neuland-park.de

Wildpark Reuschenberg, Am Reuschenberger

Busch 6, 51373 Leverkusen,

www.wildpark-lev.de

www.surftmitfamilien.de

surf & wake kamp

01. - 04.august

Mittwoch 3. August

10.30 bis 16.00 Uhr

06 - 16 jahre

DIES UND DAS Der Schatz von Käpt’n

Knurrhahn Kapitän Dean und der Kartograf

Eugine wollen den Schatz des verschollenen

Kapitän Knurrhahn finden. Dieser ganz

besondere Ferienspaß an Bord der KD bietet

kleinen Passagieren Unterhaltung pur:

Von Bühnenshows über Basteleien bis hin

zu Spielen ist für jede Altersklasse etwas

dabei. Infos und Karten unter www.k-d.

com. € 16,–/12,–

Köln-Düsseldorfer (KD), Frankenwerft 35,

50667 Köln, Tel. 0221 – 20 88-318,

www.k-d.com

Mit Baby

ins Museum

für Eltern mit ihren

Babys bis 1 Jahr.

Jeden ersten Mittwoch des Monats

von 10.30 bis 12.00 Uhr

Kunstmuseum Villa Zanders

in Bergisch Gladbach

www.villa-zanders.de

Mittwoch 3. August

10.30 bis 12.00 Uhr

FÜR MINIS Mit Baby ins Museum Mütter

und Väter mit ihren Babys bis 1 Jahr haben

die Möglichkeit, Kunst im Kunstmuseum

Villa Zanders anzuschauen. Im Anschluss

habt ihr die Möglichkeit, bei einer Kaffeepause

mit anderen Müttern und Vätern

ins Gespräch zu kommen. Anmeldung bei

der Kath. Familienbildungsstätte Berg.

Gladbach unter info@fbs-gladbach.de oder

02202 – 93 63 90. Eintritt, Führung und

Kaffee € 5,50

44


KALENDER: 23. Juli bis 6. August

Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach,

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465

Bergisch Gladbach, Tel. 02202 – 14 23 34

oder 14 23 56, www.villa-zanders.de

Mittwoch 3. August

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Collagen aus bunten Papierbändern

Ferienkurs: Kamihimo für Kinder

ab 8 Jahren. In Japan werden aus einem

speziellen Papier (washi) bunte Bänder

hergestellt, aus denen man viele Dinge,

sogar Möbel flechten kann. Heute bastelst

du daraus farbige Collagen nach deinen

Vorstellungen. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 3,–

Museum für Ostasiatische Kunst, Universitätsstr.

100, 50674 Köln, Tel. 0221 – 940 51

80, www.museenkoeln.de

Mittwoch 3. August

13.00 bis 16.00 Uhr

MUSEUM Von der Kohle und den Tieren

in der Kohle Vor vielen Hundert Millionen

Jahren entstand die Steinkohle in sumpfigen

Mooren. Wir erforschen, wie die Welt

damals aussah und was es neben den Bäumen

noch im Steinkohlenwald gab. Offene

Mitmach-Aktion für Kinder ab 6 Jahren.

Anmeldung nicht erforderlich. Nur Eintritt!

Deutsches Bergbaumuseum Bochum, Am

Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum, Tel.

0234 – 58 77-126, www.bergbaumuseum.de

Mittwoch 3. August

15.30 Uhr

THEATER „Pippi Langstrumpf“ Alle

großen und kleinen Fans des rothaarigen

Wirbelwinds, des stärksten Mädchens der

Welt, der Spunk-Erfinderin und Prinzessin

von Taka-Tuka-Land aufgepasst! Diesen

Sommer zieht Pippi Langstrumpf in die

Villa Kunterbunt am blauen See ein. Erlebt

ein actionreiches Familientheater auf einer

der schönsten Naturbühnen Deutschlands

und feiert ein Wiedersehen mit Pippi und

ihren Freunden. Termine und Karten unter

02302 – 42 71 52 oder www.naturbuehneblauersee.de

Naturbühne Ratingen, Zum blauen See

20, 40878 Ratingen, Tel. 01805 – 30 04 11,

www.theaterconcept.de

Donnerstag 4. August

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Bau dein Museum Ferienkurs:

Gestalten für Kinder ab 8 Jahren. Wie

würdest du das Museum gestalten, wenn

du der Chef wärst? Nach einem Rundgang

durch das Museum Ludwig entwirfst und

gestaltest du in der Werkstatt dein eigenes

Museum, ganz wie du magst. Anmeldung

online unter museenkoeln.de. € 10,50 plus

Material € 2,–

Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1,

50667 Köln, Tel. 0221 – 221-261 65,

www.museenkoeln.de

Donnerstag 4. August

13.00 bis 17.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Wohnzimmer

Wald – Erlebniswald Spielerisch und mit

allen Sinnen lernt ihr die Wunder des

Waldes kennen. Anmeldung erforderlich.

€ 7,50/5,50, Familien € 23,–

Naturzentrum Eifel, Urftstr. 2–4, 53947

Nettersheim, Tel. 02486 – 12 46, www.

naturzentrum-eifel.de

Samstag 6. August

DIES UND DAS Seilbahn-Nachtfahrt

Kölner Nacht der Seilbahn. Schwebt bis 24

Uhr über den Rhein und genießt den letzten

Samstag der Sommerferien in NRW.

Tickets erhaltet ihr vor Ort an der Kasse.

Kölner Seilbahn, Riehlerstr. 180,

50735 Köln, Tel. 0221– 547-41 83,

www.koelner-seilbahn.de

Samstag 6. August

10.00 bis 18.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Museumsfest

Probiert die steinzeitliche Jagd mit der

Speerschleuder und mit Pfeil und Bogen,

stärkt euch bei frischem Brot aus dem

steinzeitlichen Lehmofen, lasst euch ein

Steinzeit-Tattoo auf den Arm malen, testet

eure Geschicklichkeit und Ausdauer beim

Mitmachzirkus, grabt spannende Funde

aus oder entdeckt die Schmiedewerkstatt

und vieles mehr! Für alle, die ihre Mahlzeit

nicht erst jagen und sammeln möchten,

gibt es Kaffee und Kuchen sowie herzhafte

Leckereien.

Neanderthal Museum, Talstr. 300,

40822 Mettmann, Tel. 02104 – 97 97- 22,

www.neanderthal.de

Samstag 6. August

14.00 bis 15.30 Uhr

THEATER „Hurra, hurra, die Schule

kommt“ Die Buntstifte sind angespitzt, der

Schulranzen ist gepackt und dann heißt

es endlich: „Hurra, hurra, jetzt bin ich ein

Schulkind!“ Der erste Schultag ist für die

ABC-Schützen ein aufregender Tag! Endlich

den schönen neuen Schulranzen aufschnallen,

viele neue Kinder kennenlernen

und sich über die Schultüte hermachen. Ein

Theaterstück für Vorschulkinder ab 5 Jahren

in der Kita. Karten unter reservierung@

zauberfloeckchen.de

Luftschiff Kölner Spielewerkstatt,

Luftschiffplatz 5, 50733 Köln,

spielewerkstatt.de/luftschiff

Samstag 6. August

16.00 Uhr

DIES UND DAS Urlaub in Köln: Streetart

för Pänz Bedeutende Streetart-Künstler

wie Banksy, Mr. Brainwash oder Invader

erzielen Höchstpreise auf Kunstauktionen.

Der wohl bekannteste Künstler Banksy

arbeitet noch immer anonym. Im Mediapark

machen Pänz Streetart mit Kreide.

Die Kinder bekommen einen Einblick in die

Kunst des Straßenmalens. Treffunkt ist

die Seeterrasse im Mediapark. Anmeldung

unter www.urlaubinkoeln.de

SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7,

50670 Köln, Tel. 0221 – 888 95 0,

www.sk-kultur.de

RÖMER-

SPEKTAKEL

TOLBIACUM

LEGIONÄRE – REITER –

RÖMISCHES HANDWERK

27. UND 28.

AUGUST 2022

MÜHLENBERG, ZÜLPICH

EINTRITT FREI.

roemerthermen-zuelpich.de

Netzwerk

Kulturelles

Erbe

45


KALENDER: 6. bis 14. August

© Christopher Horne

Sonntag 14. August

GROSSES SPIELZEIT ERÖFFNUNGSFEST

Gefeiert wird mit allen Kölner Kindern, Nachbar:innen und Theaterfreund:innen

der Start in diese besondere Saison mit Theater, Musik

und Performances im Haus, auf der Straße und im ganzen Veedel.

Auf dem Programm stehen unter anderem Theateraufführungen und

eine Theaterexpedition unter freiem Himmel , eine Jonglage-Show

vom Hippana Theatre, außerdem ein Tipi Camp und Bogenschießen,

Greenscreen Station, Happening in den Läden der Südstadt, Fotoausstellung

und vieles mehr.

COMEDIA Theater, Vondelstr. 4–8, 50677 Köln, Tel. 0221 – 88 87 72 22,

www.comedia-koeln.de

KoelleAlarm-SUMMER_Stopper.qxp_Layo

Patinnen von KölleAlarm e.V.

Samstag 6. August

17.00 bis 22.00 Uhr

Sonntag 7. August

11.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag 7. August

11.00 Uhr

präsentieren

Kölns größte alkoholfreie

Party für Teens

Für Teenager KölleAlarm SUMMER Erstmalig

startet die alkoholfreie SUMMER

Party von KölleAlarm für Teens von 12 bis

16 Jahren. Ihr tanzt bei klasse Musik und

einem super Programm ausgelassen in

den Abend, trefft nach den Sommerferien

eure Freunde und feiert das Wiedersehen!

Bringt eure Lieblings-Schwimmtiere mit

und gewinnt den Tanzwettbewerb! Tickets

unter www.koellealarm.de. € 12,50 inkl.

Imbiss und 1 Getränk

Hotel Dorint an der Messe, Deutz-Mülheimer-Str.

22–24, 50679 Köln

MUSEUM Muster und Accessoires Am

Familiensonntag werden Kinder selbst zu

Designer:innen: sie lassen sich mit ihren

Eltern in der Ausstellung inspirieren und

können anschließend ihre eigenen Muster

entwerfen. So entstehen ganz individuelle,

bunte Lesezeichen. Am 3D-Drucker

entwerfen sie ihren eigenen Schmuck zum

Mitnehmen. An der Selfie-Station fotografieren

sie sich selbst im Stile der 60er.

LVR Industriemuseum Engelskirchen, Engelsplatz

2, 51766 Engelskirchen, Tel. 02234 –

992 15 55, www.industriemuseum.lvr.de

THEATER Sommer Köln 2022 – „Clown

Olli“ Clown Olli hält das gesamte Publikum

in Atem mit Zauberkunststücken zum

Staunen und Kindern in Hauptrollen. Veranstaltungsort

ist das Bürgerhaus Kalk.

Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58,

51103 Köln, www.sommer.koeln

Sonntag 7. August

12.30 bis 15.30 Uhr

MUSEUM Offenes Atelier „Blickt zurück“

Kinder und Familien sind eingeladen zum

ERLEBE DIESEN SOMMER IM GaiaZOO

WIE EINZIGARTIG UNSERE ERDE IST

KLETTER UND KRAXEL

AUF DEN VERSCHIEDENEN

SPIELPLÄTZEN

AUGE IN

AUGE MIT

ZOO aus SAND

1.500

TIEREN

Jetzt zu

besuchen

SANDSKULPTURENFESTIVAL

ZOO AUS SAND JETZT ZU BESUCHEN

SPÜRE DIE MAGIE

SÜDAMERIKAS IM

NEUEN PAMPA-GEBIET

UND IN DER

P MP

NEDERLANDS MOOISTE ZOO • DER SCHÖNSTE ZOO DER NIEDERLANDE • MOST BEAUTIFUL ZOO IN THE NETHERLANDS

46

Täglich geöffnet ab 10 Uhr | Gaiaboulevard 1 Kerkrade

Folge uns

GaiaZOO.de


KALENDER: 6. bis 14. August

Mitmachen, Erzählen und Verweilen. Sie

gestalten (Foto)Alben für Urlaubs- und

Ferienerinnerungen. Außerdem geht es

mit thematischen Kurzbegleitungen in die

Dauerausstellung. Die Anzahl der Sitzplätze

ist begrenzt. Eintritt frei!

Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 91 65-0,

www.hdg.de

Sonntag 7. August

13.00 bis 18.00 Uhr

LITERATUR Sonntags in der Bibliothek

„Karline und der Flaschengarten“ Die Zentralbibliothek

am Kölner Neumarkt öffnet

ihre Pforten auch sonntags und kann somit

an allen sieben Wochentagen besucht werden.

Dazu gibt es ein buntes Programm für

die ganze Familie: Um 15 Uhr gibt es eine

Lesung mit Maike Siebold und anschließend

könnt ihr mit Tamara Fleige einen

Flaschengartenbasteln. Eintritt frei!

Zentralbibliothek Köln, Josef-Haubrich-

Hof 1, 50676 Köln, Tel. 0221 - 221-238 28,

www.stbib-koeln.de

Sonntag 7. August

15.00 Uhr

THEATER open air „krims krams“ Ein

Kunst-Stück voller Wortspiele mit Gedichten

von Kurt Schwitters, Hugo Ball, Hans Arp

und Ernst Jandl, denen eigene Bedeutungen

verliehen werden. Die Darstellerin Karoline

von Lüdinghausen beginnt wie die Ballerina

auf einer Spieluhr. Und so wie sie sich dreht,

so drehen sich mit ihr auch ihre Gedanken.

Begleitet wird sie musikalisch und performativ

von Joachim von der Heiden. Theater.

Klang. Dada. für Kinder von 2 bis 6 Jahren

und Familien vom theater monteure.

theater monteure, Parkanlage Birlinghoven,

Am Lauterbach, 53757 Sankt Augustin,

Tel. 0177 – 925 63 18,

www.theater-monteure.de

Montag 8. August

10.00 bis 15.00 Uhr

MUSEUM Das Ferien-Finale Im Museum

und auf dem Gelände laden Werkstätten

Kinder von 6 bis 14 Jahren zum Mitmachen

ein. Die Palette der Angebote reicht von

Mangazeichnen, Metallverarbeitung, Seifenblasenworkshop,

Lightpainting, String

Art, Bilder aus Naturmaterialien und vielem

mehr. Feriengruppen bitte anmelden bei

kiR – kulturinfo Rheinland unter 02234 – 99

21-555. Familien brauchen sich nicht anmelden.

€ 5,–/Kinder frei plus Material € 2,–

LVR Industriemuseum Solingen,

Merscheider Str. 289–297, 42699 Solingen,

Tel. 02234 – 992 15 55,

www.industriemuseum.lvr.de

Dienstag 9. August

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Ab in die Ferien Ferienprogramm:

Stempeln für Kinder ab 5 Jahren.

Bekommst du gerne Postkarten? Nachdem

du dir Muster und Ornamente in

der Design-Ausstellung angesehen hast,

stempelst du deine eigenen Karten – die

sind sicher viel schöner als die gekauften!

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

Museum für Angewandte Kunst, An der

Rechtschule, 50677 Köln, Tel. 0221 – 221-

267 35, makk.de

Samstag 13. August

14.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Festival der Kulturen

Mit vielen Attraktionen, kulinarischen

Köstlichkeiten, abwechslungsreicher Musik

und Handwerkkunst aus aller Welt. Lasst

euch ins Mittelalter entführen und tanzt

ausgelassen zur Musik. Ihr könnt entspannt

durch die Künstlergasse schlendern, basteln,

trommeln und werkeln. Traditionelles

Handwerk, Märchen von anno dazumal,

historische Kinderspiele und viele Aktionen

für Kinder werden angeboten, während die

Erwachsenen das Fest in idyllischer Atmosphäre

genießen können. Eintritt frei!

Burg Wissem, Burgallee, 53840 Troisdorf,

Tel. 02241 – 88 41 11, www.burgwissem.de

Samstag 13. August

14.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS Tauffest am Rhein Viele

evangelische Gemeinden aus Köln und Region

veranstalten gemeinsam ein großes,

buntes Tauffest im Rheinpark unter dem

Motto „Vielfalt feiern“. Vor und nach dem

Gottesdienst gibt es ein buntes Rahmenprogramm,

u. a. mit Live-Musik von Frau

Höpker, Kwaggawerk, Mama Afrika, Suli

Puschban und weiteren Moderieren werden

Ralph Caspers und die Entertainerin

Annie Heger.

Rheinpark Köln, Auenweg, 50679 Köln

Samstag 13. August

15.00 bis 16.30 Uhr

ONLINE Blütenzauber Interaktiver Live-Online-Workshop

zum Mitmachen und zu Hause

Kreativwerden für Kinder. Legt Blumenbilder

aus Zeitschriften, Büchern oder Fotos

sowie verschiedenfarbige Papiere, Schere,

Stopfnadel und Faden bereit. Anmeldung

unter bildung.vermittlung@bonn.de. € 4,–

Kunstmuseum Bonn, Helmut-Kohl-Allee 2,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 77 62 60,

www.kunstmuseum-bonn.de

Großes Spielzeit

Eröffnungsfest

Sonntag 14. August

Theater, Performances und

Musik im Haus, auf der Straße

und im ganzen Veedel

comedia-koeln.de

Sonntag 14. August

10.00 bis 16.00 Uhr

NATUR UND UMWELT I-Dötzchen-Tag

Der Kölner Zoo und die Sparkasse Köln-

Bonn laden heute alle Erstklässler:innen

gegen Vorlage ihres Stundenplans zu

einem kostenfreien Zoobesuch ein. Mit

bunten Bastel- und Infoangeboten.

Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln,

Tel. 0221 – 56 79 91 00, www.koelnerzoo.de

© Dominik Ketz

8. BERGISCHE WANDERWOCHE

10.–25. September 2022

Mit den Kids raus in die Natur und lauter schlaue Dinge lernen? Das könnt ihr bei uns ganz einfach!

Egal ob kleine oder große Kinder, Wirbelwind oder Besserwisser … Hier wird jeder schlauer, und erlebt

dabei noch die schützenswerte bergische Natur- und Kulturlandschaft!

Vom 10. bis 25. September 2022 findet die 8. Bergische Wanderwoche statt. Unsere Gäste- und Wanderführer

haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das in jedem Jahr auch viele

spannende Veranstaltungen speziell für Familien mit Kindern bereithält.

Langweilig wird hier bestimmt niemandem! Und unsere Gastgeber freuen sich auch auf euren Besuch!

www.bergische-wanderwoche.de

• Eseltrekking

• Duathlon aus Wandern und Kanu

• Schnitzeljagd

• Exkursionen in Steinbrüche

• Märchenwanderungen

• Großeltern-Enkel-Tour

• Höhlenwanderung

• Pilzexkursion

47


KALENDER: 14. bis 31. August

© lagom – stock.adobe.com

Sonntag 28. August, 11.00 bis 18.00 Uhr

1. KÖLNER KINDER- UND JUGENDBUCHTAG

Ein Tag mit vielen Lesungen, Bilderbuchkino, Workshops, Musik mit

dem Gorilla Club, Kindertheater mit Engel&Esel und bunten Aktionen

für die ganze Familie im Filmhaus Köln. Beteiligt sind

u.a. das Junge Literaturhaus Köln, die Stadtbibliothek

Köln, die Comedia und der Baumhaus Verlag. Wir von

mit Känguru Karla auch vor Ort!

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

sind

Filmhaus Köln, Maybachstr. 111, 50670 Köln,

Tel. 0221 – 33 77 05 16, www.filmhaus-koeln.de

Sonntag 14. August

11.00 bis 17.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Tag der Offenen

Tür Ein bunter Tag „der Natur auf der

Spur“ mit Aktionen und Informationen für

Groß und Klein: Bienenhaus, Nasengarten,

Führungen und besondere Gäste. Förderverein,

Kolping-Bildungswerk, Imkerverein,

Naturschutzstation und NABU stellen sich

und ihre Arbeit vor. Cafeteria und Grillstand

helfen gegen den kleinen Hunger.

Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Str. 49,

50996 Köln, Tel. 0221 – 285 73 64, 13–14

Uhr, www.finkensgarten.org

Sonntag 14. August

12.00 Uhr

THEATER „Prinzessin Fasola und die

Muskel-Tiere“ Mit Geige, Harfe, Laute,

Salterio, Cello und Cembalo entführt das

Kölner Ensemble NeoBarock zusammen

mit der Schweizer Erzählerin Jolanda Steiner

in das Märchenland von Prinz Doremi

und Prinzessin Fasola. Eine kindgerechte

Parabel über den Wert der Freiheit und die

verbindende Kraft der Musik für Kinder ab

4 Jahren. Reservierung erforderlich unter

www.domforum.de. Eintritt frei!

DOMFORUM, Domkloster 3, 50667 Köln,

Tel. 0221 – 92 58 47-20, www.domforum.de

Sonntag 14. August

14.30 bis 17.30 Uhr

MUSEUM Das Spiel deiner Kindheit

Aktionstag Syrien – Offene Werkstätten

für Kinder 5 bis 12 Jahren. Während eines

Rundgangs durch die Ausstellung lernt ihr

viel über den Alltag in Syrien, unter anderem

auch über Kinderspiele. Was spielt ihr

gerne? Im Atelier entsteht Spielzeug, bei

dem der Fantasie keine Grenzen gesetzt

sind. Nur Eintritt!

Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstr.

29–33, 50667 Köln, Tel. 0221 – 221-313 56,

www.museenkoeln.de/Rjm

Dienstags

alle 14 Tage

Die Schlossgespenster

der Kunstklub für Kinder

museum-morsbroich.de

Dienstag 16. August

16.30 bis 18.00 Uhr

ab 6 Jahren

MUSEUM Die Schlossgespenster Wie das

kleine Gespenst aus der Geschichte Otfried

Preußlers sind Kinder ab 6 Jahren mit

einem Schlüsselbund ausgestattet, der alles

öffnen kann: Vom Werkzeugkasten der

Haustechniker bis zur Tür des Direktorenzimmers.

Sie entscheiden, wo es langgeht,

welche Kunstwerke sie sehen möchten und

welche künstlerischen Techniken ausprobiert

werden. Treffpunkt am Eingang des

Museums. Keine Anmeldung erforderlich.

Es gilt die 3G-Regel. Kostenfrei!

Museum Schloss Morsbroich, Gustav-

Heinemann-Str. 80, 51377 Leverkusen,

Tel. 0214 – 406 45 00,

www.museum-morsbroich.de

Mittwoch 17. August

16.30 Uhr

FÜR MINIS „RemmiDemmi unter Baum

Nummer 5“ Esel Fridolin und Eichhörnchen

Eische sind gute Freunde. Heute sind sie,

wie jeden Mittwoch, im Wald zum Spielen

verabredet. Aber Eische hat diesmal gar

keine Lust zum Rennen, Verstecken oder

allem, was sie sonst immer spielen. Nein,

heute wird Musik gemacht, mit einer

richtigen Band! Ein Musiktheater von

Engel&Esel Produktionen für Kinder ab 3

Jahren. Karten über KölnTicket € 7,–

Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof,

Mauenheimer Str. 92, 50733 Köln,

Tel. 0221 – 97 65 87-0,

www.buergerzentrum-nippes.de

Freitag 19. August

18.00 Uhr

MUSEUM 24-Stunden-Sommerfest Das

Museum Folkwang lädt anlässlich seines

100-jährigen Jubiläums zu einem 24-Stunden-Sommerfest

ein. Auftakt des Festes

wird die Eröffnung der großen Ausstellung

„Expressionisten am Folkwang“ sein, die im

Anschluss mit Konzerten, Künstlergesprächen,

Filmaufführungen, Performances und

sogar Yoga zum Sonnenaufgang 24 Stunden

non-stop gefeiert wird. Der Eintritt ist von

18 Uhr bis 18 Uhr am 20. August frei.

Museum Folkwang Essen, Museumsplatz 1,

45128 Essen, Tel. 0201 – 884 50 00,

www.museum-folkwang.de

Samstag 20. August

11.00 Uhr

THEATER „Max und Mimi. Traum einer

Sommernacht“ Die Elfen planen ein großes

Fest, um ihre neue Heimat zu feiern und

Max ist eingeladen. Ein heiteres und spannendes

Musikmärchen über Freundschaft

und Zuneigung für Familien mit Kindern

von 5 bis 12 Jahren. Vormittags nur nach

Vorbestellung! € 11,–/9,–

Cassiopeia Bühne, Bergisch Gladbacher Str.

499–501, 51067 Köln, Tel. 0221 – 937 87 87,

www.cassiopeia-buehne.de

Samstag 20. August

12.00 bis 21.00 Uhr

MUSEUM ZeitBlende 1972 Das Museumsfest

der Erinnerungen. Das Jahr 1972 bietet

viel: Watergate, Olympische Spiele in

München, die erste Folge Star Trek läuft

im deutschen Fernsehen usw. Mit Musik,

Schau, Tanz, Oldtimer-Treffen und -korso

durch das Gelände, Fotoausstellungen,

tollen Bands, Geschichtsweg, historischem

Campingplatz und gastronomischen Angeboten

lässt die ZeitBlende die Besucher in

die Zeit vor genau 50 Jahren blicken.

LVR Freilichtmuseum Kommern, Auf dem

Kahlenbusch, 53894 Mechernich-Kommern,

Tel. 02443 – 61 76, www.kommern.lvr.de

Samstag 20. August

13.45 bis 16.00 Uhr

DIES UND DAS Weltreise zu den Religionen

Besuch im Garten der Religionen für

Familien mit Kindern im Grundschulalter.

Die Weltreise zu den Religionen möchte

Eltern und Kinder anregen, miteinander

über andere Religionen ins Gespräch zu

kommen. Treffpunkt ist IN VIA, Garten der

Religionen, Stolzestraße 1a, 50674 Köln.

Anmeldung über www.familienforumkoeln.de.

Kostenfreie Veranstaltung!

FamilienForum Agnesviertel, Weißenburgstr.

14, 50670 Köln, Tel. 0221 – 775 34 60,

www.familienbildung-koeln.de

Samstag 20. August

15.00 Uhr

THEATER „Die Seeräuberinsel“ Auf der

Seeräuberinsel sanken die Schiffe der

beiden Piratenkapitäne „Backenbart“ und

„Krähennest“. Mit ihren beiden Mannschaften

streiten sie sich um einen Schatz. Beim

FreilichtWanderTheater gibt’s viel Skurriles

und Lustiges zu entdecken, in den Szenen

und natürlich während der Übergänge

zwischen den verschiedenen Spielstätten.

Denkt an Sonnenschutz oder Regenkleidung.

Karten bitte unbedingt im Vorverkauf

unter www.freilichtbuehnealfter.de erwerben.

€ 15,–/10,–

Freilichtbühne Alfter e.V., im Hühnerbuschweg/Ecke

Buchholzweg, 53347 Alfter,

Tel. 02222 – 929 91 22,

www.freilichtbuehnealfter.de

TAG DER

NEUGIER

21.08.2022

www.tagderneugier.de

In Kooperation mit:

Sonntag 21. August

10.00 bis 17.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Tag der Neugier Das

Forschungszentrum Jülich öffnet heute seine

Türen und freut sich auf viele neugierige

Gäste. BesucherInnen können den Campus

erkunden, Forschung hautnah erleben und

mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern

ins Gespräch kommen. Am Tag

der Neugier präsentiert das Forschungszentrum

die ganze Bandbreite seiner Aktivitäten

für eine nachhaltige Entwicklung.

Der diesjährige Tag der Neugier steht

unter dem Motto „Wandel gestalten“.

Forschungszentrum Jülich, Wilhelm-Johnen-

Straße, 52428 Jülich

Sonntag 21. August

15.00 Uhr

THEATER „Das NEINhorn“ Im Herzwald

kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges

Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle

48


KALENDER: 14. bis 31. August

ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit

gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt

sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig.

Es sagt einfach immer Nein,

sodass seine Familie es bald nur noch

NEINhorn nennt. Aufführung für Kinder ab

5 Jahren.

Junges Theater Bonn, Hermannstr. 50,

53225 Bonn, Tel. 0228 – 46 36 72,

www.jt-bonn.de

Würfelgeklimper

Eine musikalische

Versuchsanordnung (4+)

Mi 24.– Fr. 26.08. um 10:30 Uhr

Sa 27.08. um 15:00 Uhr

So 28.08. um 16:00 Uhr

comedia-koeln.de

im Museum werden Mitmachworkshops

und freie Führungen angeboten.

Römerthermen Zülpich – Museum der

Badekultur, Andreas-Broicher-Platz 1,

53909 Zülpich, Tel. 02252 – 8 38 06-0,

www.roemerthermen-zuelpich.de

Sonntag 28. August

11.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Familientag Mit vielen Mitmachangeboten

und Spielen und Spaß rund um

das Museum: Handschmieden für Kinder

ab 8 Jahren, Schmiedevorführungen,

Füttern und Streicheln der Museumsschafe,

der Museumsimker lässt die Bienen

fliegen, teste deine Geschicklichkeit mit

Trickfahrrädern und weitere Aktionen und

Spiele im Museum und auf der Museumswiese.

Für das leibliche Wohl sorgt das

Museumsteam. Eintritt frei!

Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer,

Freudenthal 68, 51375 Leverkusen-

Schlebusch, Tel. 0214 – 500 72 68,

www.sensenhammer.de

Mittwoch 24. August

10.30 Uhr

THEATER „Würfelgeklimper“ Willkommen

im Musiktheaterraum des Zufalls! Eigentlich

sollte man ja meinen, die Erwachsenen

wüssten, was sie darin tun. Stimmt aber

nicht! Denn hier entscheidet der Zufall!

Aber ist der Zufall wirklich so unberechenbar?

Zwischen Würfel-Apparaten, Knöpfen,

Kabeln und Musikinstrumenten ist das

junge Publikum zu einem gemeinsamen

spielerischen Ausprobieren von Zufalls-Experimenten

eingeladen. Eine musikalische

Versuchsanordnung für Kinder ab 5 Jahren.

€ 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

COMEDIA Theater, Vondelstr. 4–8,

50677 Köln, Tel. 0221 – 88 87 72 22,

www.comedia-koeln.de

Samstag 27. August

10.00 bis 22.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE VRS Familienfest

Der VRS veranstaltet anlässlich seines 35.

Geburtstags ein großes Familienfest auf

dem Gelände des Kölner Tanzbrunnens mit

Brings, Kasalla, Guildo Horn, Mo Torres

und Björn Heuser, Grüngürtelrosen, Pelemele,

Mama Afrika und vielen mehr. Für

kleine Besucher:innen wird es Spielshows,

Torwandschießen, Hüpfbus und Fotobox

geben. Eintritt frei!

Tanzbrunnen Köln, Rheinparkweg 1,

50679 Köln, www.koelnkongress.de

Samstag 27. August

15.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Groß & Klein: Feuer, Wasser,

Erde, Luft Workshop für Große bis 99

Jahre und ihre Kinder ab 4 Jahren. Heute:

Feuer, Wasser, Erde, Luft. Groß & Klein

unternehmen eine sinnliche Mitmachreise

durch das Museum und halten die Ergebnisse

nachher auf Papier fest. Anmeldung

erforderlich. € 12,–/6,–

Max Ernst Museum Brühl, Max-Ernst-Allee 1,

50321 Brühl, www.maxernstmuseum.de

Sonntag 27. und 28. August

DIES UND DAS Römerspektakel Tolbiacum

Im Herzen von Zülpich verwandeln

Römer den Wallgraben an der Landesburg

in ein Römerlager mit einem vielfältigen

Programm. Rund um die Römerthermen

wird ein ein aktionsreiches Mitmachprogramm

für Klein und Groß angeboten. Auch

Sonntag 28. August

15.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Kidical Mass Köln

Gemeinsame Aktion, mit Kindern und

Jugendlichen eine Runde mit dem Fahrrad

durch Köln zu fahren. Für eine Stadt, in der

auch Kinder und Jugendliche sich sicher,

selbstständig und frei bewegen können.

Die „Kidical Mass“ ist als Demonstration

bei der Polizei angemeldet und wird von

dieser begleitet. Bitte aktuelle Infos u.a. zu

Ziel und Zubringer-Demos online beachten.

KÄNGURU ist Medienpartner der Kidical

Mass Köln!

Kidical Mass Köln, Köln, kidicalmasskoeln.org

Dienstag 30. August

10.00 bis 18.00 Uhr

THEATER „Als mein Vater ein Busch

wurde und ich meinen Namen verlor“ Die

Geschichte von Joke van Leeuwen handelt

von Identitätsverlust, bürokratischer

Willkür, Fremdenfeindlichkeit und der Kraft

der Liebe. Sie spielt an Fantasieorten, mit

fiktiven Grenzen und in Fantasiesprachen.

Sie beschreibt die subjektive Wahrnehmung

des Mädchens Toda, die durch ihre

kindliche Naivität die Absurditäten der

Erwachsenenwelt offenbart. Ein multimedialer

Tanztheater-Comic-Trip über

Heimat, Krieg und Flucht für Menschen ab

8 Jahren von disdance project. € 12,–/8,–/

Gruppen € 6,–

Theater der Keller in der TanzFaktur, Siegburger

Str. 233w, 50679 Köln, Tel. 0221 –

272 20 99-12, www.theater-der-keller.de

Das zerbrechliche

Paradies

Gasometer Oberhausen

01.10.21 - 30.12.22

49


KLEINANZEIGEN

JULI/AUGUST 22

Größtes

NRW-Familienfest

in Köln-Deutz

40 kostenlose

Kinderaktionen

Für jedes Kind

1 Eis kostenlos

(solange Vorrat reicht)

Kinderdisco und

Maskottchenparade

KOMM ZUR DEUTZER FREIHEIT

6. + 7. August

VON 12:00 BIS 18:00 UHR

www.koeln-deutz.de

Eifelmuseum

1 BABY & KLEINKIND

Tanz & Ballettschule Haber in Köln Marienburg/Bayenthal.

Krabbelmäuse/Babyfitness

ab 3 Monaten, Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr,

Tanz- & Turnmäuse ab 2 ½ Jahren, Mama Fit

mit Baby, Fit in der Schwangerschaft. Ausreichend

Parkplätze und Kinderwagenstellplätze

vorhanden. Kostenlose Probestunde. Kontakt:

info@tanz-haber.de

Mehr Infos unter www.tanz-haber.de

Psychomotorische

Frühförderung im Wasser

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Schwimmkurse

Therapeutisches Schwimmen

Integrative Gruppen

Aquafit für Schwangere

Martina Wingen, Tel. 0221 – 340 50 56

www.babyschwimmoase.de

Braunsfeld • Brühl • Frechen • Hürth-Fischenich

Innenstadt • Kalk • Lindenthal • Niehl

Nippes • Rodenkirchen

2 KINDERBETREUUNG

3 LERNEN FÜR KINDER

Nachhilfe zu Hause (Einzelunterricht!)

Erfahrene u. qualifizierte Nachhilfelehrer für

alle Klassen u. Fächer, z.B. Mathe, Englisch,

Deutsch, Latein, ReWe... Freie Terminwahl.

ABACUS Nachhilfeinstitut Köln, Tel. 0221 -

98 55 325, www.abacus-koeln.com

Wildniscamps in Tipis, Familienauszeiten,

Vater-Sohn- & Mutter-Tochter-Wochenenden,

Garten- und Naturerlebnispädagogische

Bildungsangebote für Kitas, Schulen und

Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

Infos unter: www.gutalteheide.de

Kunst trifft Unterricht: Spielend Kreativität

fördern. Pfiffige, spannende Angebote

für kleine Artisten. Engagierte Profis für

Viel-Könner und Mehr-Woller. Testen unter

www.koelner-malschule.de – individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

GEWINNSPIELE

+ NEWS

jeden Monat

neu auf

www.familienban.de

Malen macht Schule: Fördern Sie die Talente

Ihrer Kinder professionell mit System.

Kreative Kinder sind erfolgreicher und selbstbewusster.

Zwei Kunstlehrer pro Gruppe

garantieren intensiven Unterricht mit Spaß.

Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage.

www.koelner-malschule.de

4 KUNST & KREATIVES

Ferienworkshops 4.–7.10. oder 10.–14.10.

von 9–15 Uhr im CASAMAX Theater für

Kinder ab 8. Sich auf der Bühne bewegen,

sprechen, tanzen, singen … und dann den

Applaus des Publikums genießen, 165 €/195 €

inkl. Mittagessen, Info: 0221 – 44 76 61

www.casamax-theater.de

ART4YOU: Heute bleibt die Mattscheibe kalt!

Voller Fantasie und Tatendrang ins Abenteuer

Kunst. Originelle Motive ausprobieren

unter: Kölner Malschule, Tel. 0221 – 55 24 04

oder www.koelner-malschule.de. Individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage. Tel. 02237 –

603 85 85

Hits für Kids für 3- bis 5-Jährige: unser Mini-

Art-Club. Die verblüffenden Ergebnisse und

die strahlenden Gesichter sprechen für sich.

www.koelner-malschule.de – individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

5 MUSIK

Kreative Entspannung in privater Musikschule

mit Herz – Auch Musikunterricht ist

eine Möglichkeit für Kinder und Erwachsene,

eine intensive Zeit ohne Alltagseinflüsse mit

viel Freude zu verbringen. Gönnen Sie sich

Klavier- oder Streicherunterricht in Nippes.

Tel. 423 12 17; www.musik-students.de

Ana’s Musikgärtchen: Vielfältige musikalische

Kurse für Kinder im Alter von 18 Monaten bis

5 Jahren. www.anas-musikgaertchen.de

6 TANZ, SPORT & FITNESS

Skateboard Summer Camp

von Slappys im Skatepark

„North Brigade“ in Köln-Weidenpesch

Das Ferienangebot findet in den gesamten

Sommerferien jeweils von Montag

bis Freitag von 8 bis 16 Uhr statt. Das

Camp ist ganz- oder halbtags buchbar

und bietet mit dem Outdoor-Skatepark

North Brigade einen geschützten Ort

zum Skateboardfahren.

Kinder und Jugendliche zwischen 6 und

17 Jahren haben die Möglichkeit, Skate

boarding in einem sicheren Umfeld

zu lernen und auszuüben. Die Teilnehmer*innen

der Camps werden von

professionellen Skateboard-Coaches

angeleitet und betreut.

Weitere Infos und die Buchung finden

Sie unter: www.slappys.de

Tanzstudio in der Marmeladenfabrik in Nippes:

Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett für Kinder

und Jugendliche, Streetdance, Floor Barre,

Pilates, Feldenkrais. Kostenlose Probestunde.

Info: Claudia Mölders, Tel. 0221 – 760 31 94

und www.tanz-marmeladenfabrik.de

LERNCOACHING

für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene

Wirksame Hilfe für alle, die ihr Lernen

verbessern, ihre Motivation steigern und

geeignete Lernstrategien für sich entdecken

wollen.

www.lerncoach-koeln.de,

cordula.scholz@lerncoach-koeln.de,

Tel. 0221 – 93 72 95 55

Die besondere Musikschule.

Wir unterrichten zu Hause!

Egal ob Jung oder Alt- auch bei vollen Terminkalendern

oder begrenzter Mobilität:

Jeder sollte Zugang zu Musikunterricht

haben. Deshalb kommen unsere Lehrer

(studierte Musiker) zu Euch nach Hause.

Testet unser Konzept gerne im unverbindlichen

Probemonat- wir freuen uns

auf Euch.

Tel. 0221 – 29 10 40 35

koeln@home-music-teachers.de

www.hmt-köln.de

seit über 20 Jahren in Köln-Junkersdorf.

Kurse für Kinder ab 3 J., Teenies und

Erwachsene. Ballett, Jazz, Dance Mix,

Contemporary, DanceFit, Geburtstags-

Workshops.

Kostenlose Probestunde

Tel. 0221 – 48 28 11, www.tanzatelier.de

TANZSTATION Studio für Modernen Tanz in

Nippes, Christinastr. 6. Moderner Kindertanz

(ab 4), Modern und Contemporary Dance,

HipHop (Neue Kurse!), Ballett und Pilates.

Kostenlose Probestunden. Info: Elke Horst

0221 – 29 93 22 05, info@tanzstation-koeln.de

50


Kleinanzeigen

TV-Events für Kids! Kindergeburtstage

in den Filmstudios! Unsere Touren:

„TV-Kids Backstage“, „TV-Kids VIP“ oder

„Kids on TV“. Preise ab 200 Euro bis 15 Pers.

WO: MMC Film & TV Studios Köln-Ossendorf.

Infos 0221 – 94 69 66 16 oder

www.helikon-events.de

Im Kölner Raum biete ich naturspirituelle

Kinderwunsch- & Schwangerschaftsbegleitungen

sowie Babybauch- & Entspannungs-

Massagen (nach Creative Healing – Joseph

Stephenson) an. Lass mich Dich liebevoll

begleiten, Deine Doula Kathrin | Seelen Begleiten.

info@seelen-begleiten.de

Ballettschule Köln-Südstadt – spielerisch

elementarer Tanz ab 3 J., Ballett,

moderner Kindertanz ab 6 J., HipHop,

Jazz, Contemporary für Jugendliche u.

Erwachsene.

Tel. 0173 – 285 75 01, info@tanzetage.de,

www.tanzetage.de

8 URLAUB & FERIEN

13 WOHNEN & LIFESTYLE

Platzmangel? Günstige Lagerabteile in

Bonn. STOREBOX ist Dein Lager nebenan.

Verschiedene Abteilgrößen zwischen 1 und

18 qm. Rund um die Uhr zugänglich. Online

buchen und sofort lagern. Godesberger Allee

6–8 (direkt an der B9). Buchung: 0800 – 366

64 46 oder www.storebox.de

Springen, Krabbeln, Drehen, Fallen …

Kreativer Kindertanz und Tänzerische Früherziehung

in Sülz ab 3 Jahren! Mit Musik,

Rhythmus, Improvisationen, kindgerechter

Tanztechnik und viel Bewegung die Welt

des Tanzes und die eigenen Möglichkeiten

entdecken. Und dabei vor allem Spaß haben!

Kostenlose Probestunde.

Info: Tanzplatz – Kreativer Kindertanz im

Veedel. R. Platz, Tel. 0221 – 589 04 21

Geheimagenten gesucht! Buche jetzt euer

Ferienabenteuer bei Agent Y – Deinem

familienfreundlichen Escape Room in der

Brühler City. Unsere Missionen sind für

Kinder ab 8 J. geeignet.

Agent Y, Kölnstr. 29–31, 50321 Brühl

www.agent-y.de, Tel. 0176 – 55 20 28 83

Kein Platz? Wir schaffen das! Die Wohnung

wird zu klein und ein Umzug in eine größere

Wohnung ist nicht drin? Als erfahrene Dekorateurin

mit Ausbildung bei einem schwedischen

Möbelhaus unterstütze ich Sie, sich wieder

wohlzufühlen! Nach einer Raumanalyse gebe

ich Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus der Wohnung

machen. Erstberatung kostenlos. Schicken

Sie mir Ihre Kontaktdaten und Anliegen

per Mail e.heinrichsdobler@yahoo.com

9 KONTAKT & FREIZEIT

14 SECOND-HAND

10 ERWACHSENE

15 FAHRRÄDER & AUTOS

Schauspiel-Tanz-Gesang

bei Stagecoach Köln

Bei uns können sich Kinder voll entfalten

durch Gesangs- ,Tanz- und Schauspielunterricht.

Wir fördern Selbstvertrauen und

Fähigkeiten, um auf der Bühne des Lebens

zu spielen, der Spaß kommt wie von

selbst. Wir helfen Kindern, den Glauben an

sich selbst zu finden! 30 Jahre Erfahrung

machen uns aus!

Jeden Samstag in der Venloer Straße 1031.

Kids und Teens von 4–18 Jahre. Infos

unter www.stagecoach.de/koelnwest.

Rufen Sie mich an, ich beantworte gerne

Ihre Fragen und berate Sie.

Sylvia Zimnik

Mobil: 0152 – 33 56 92 53

www.stagecoach.de/koelnwest

Tanz & Ballettschule Haber in Köln Marienburg/Bayenthal.

Tanz- & Turnmäuse ab

2 ½ Jahren, Kindertanz ab 3 Jahren, Vorschul-

Ballett, Ballett ab Grundschulalter & für

Jugendliche (Waganova-Methode), HipHop

für Vorschulkids und alle Altersgruppen,

Fitness Workout, DanceFitness, Gymnastik

nach Pilates, Rückenschule, Mama Fit, Fit in

der Schwangerschaft. Ausreichend Parkplätze

und Kinderwagenstellplätze vorhanden.

Kostenlose Probestunde.

Kontakt: info@tanz-haber.de.

Mehr Infos unter www.tanz-haber.de

7 KINDERGEBURTSTAG

Zauberin Alissa: DIE stressfreie Geburtstagsparty

für Kinder und Eltern. Lustig-coole

MITMACH-Zaubershow und Ballonfiguren.

Glitzertattoos/Schminken und mehr. Viel

Spaß bei Veranstaltungen mit Kindern.

Tel. 02236 – 625 54, Tel. 0171 – 244 99 00,

www.kunterbuntevent.de

GEBURTSTAGE - FERIENCAMP - KURSE - WORKSHOPS - EVENTS

INSTAGRAM: MADKOELN

WEBSITE: WWW.MAD-COLOGNE.COM

Wir machen deinen Geburtstag zu einem

Erlebnis! www.mad-cologne.com

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner

Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen

im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es wird gerne ein Vorabgespräch

geführt. Gerne in meiner Kanzlei oder auch

telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221

– 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de,

www.Kanzlei-Kentenich.de

11 ENTSPANNUNG & BEAUTY

Atem- und Energiearbeit hilft den Müttern,

ruhig und gelassen im Alltag zu bleiben. Das

wirkt sich auf das gesamte Umfeld aus, Ihre

Kinder bleiben ausgeglichen. Supersache

auch als Schwangerschaftsbegleitung.

Gabriele Callegari, Atemtherapeutin * Heilpraktikerin

für Psychotherapie * langjährige

Meditationserfahrung * atempraxis.koeln

12 GESUNDHEIT

Wege entstehen dadurch,

dass wir sie gehen –

aber bisweilen hindern uns Zweifel an

den eigenen Fähigkeiten, Überforderung

und Entscheidungsschwierigkeiten daran.

Durch „Arbeiten mit Ton“ biete ich Ihnen

an, Ihr psychisches Erleben für Sie begreifbar

zu machen, wieder in Bewegung

zu bringen und mehr Lebensfreude und

Mut für neue Wege zu erlangen.

Elisabeth Sauer

Entwicklungstherapeutin (GET)

e.sauer@die-psyche-unterstuetzen.de

Tel. 0157 – 35 39 12 28

www.die-psyche-unterstuetzen.de,

Hürth

KEIN MAKEL, SONDERN EIN TALENT!

HSP-Coaching hilft Dir dabei, raus aus den

negativen Gedanken, in deine Kraft zu finden.

Ganz flexibel per Zoom oder Telefon. Jetzt

kostenloses Erstgespräch vereinbaren per

WhatsApp. Tel. 177 – 232 33 73

16 STELLENMARKT

Kita-Begleitung gesucht. Inklusionsbegleitung

für unseren Sohn mit Asperger Autismus

ab August für 20 Stunden in der Woche

an vier Vormittagen in einer inklusionserfahrenen

Kita im Kölner Süden gesucht. Bei

Interesse oder Fragen bitte melden unter

familie_spang@web.de.

Mitarbeiter/in für Steuerkanzlei gesucht.

Bist Du Steuerfachangestellte oder Bürokauffrau?

Wir bieten Dir einen sicheren

Arbeitsplatz mit tollen Kollegen und einem

Chef mit offenem Ohr. Familie wird bei uns

großgeschrieben. info@stb-schoeke.de

Kundenberater zur Betreuung unserer Stammkunden

im Großraum Bonn-Köln gesucht.

Quereinsteiger und Teilzeiter sind willkommen.

Freie Zeiteinteilung mindestens 15 Std.

pro Woche. Du bist kommunikativ-ehrgeizig

und hast ein Auto. Tel. 0176 – 32 64 55 59

Für unseren Sohn suchen wir eine empathische

Werkstattbegleitung mit medizinischen

Vorkenntnissen. Wir bieten eine

Festanstellung in Voll- oder Teilzeit bei tariflich

orientierter Bezahlung. Die Arbeitszeiten

sind Mo–Fr von 7.15 bis 16 Uhr und nach

Absprache. Tel. 0173 – 903 86 85,

sonja.bouchireb@t-online.de.

17 RECHT & FINANZEN

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner

Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen

im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es wird gerne ein Vorabgespräch

geführt. Gerne in meiner Kanzlei oder auch

telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221

– 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de,

www.Kanzlei-Kentenich.de

18 VERMISCHTES

Wir suchen Paare, Familien oder Einzelpersonen

Wollen Sie als Pflegefamilie Kindern

ein Zuhause geben? Mit Ihrer Hilfe und

unserer Unterstützung bekommen Kinder

eine zweite Chance auf ein Aufwachsen in

der Familie. www.famo-pflegekind.de

Am 13. August 2022 veranstalten

viele evangelische Gemeinden

aus Köln und Region ein großes,

buntes Tauffest im Rheinpark

unter dem Motto „Vielfalt feiern“.

Wir feiern Taufe als Zeichen

der Gemeinschaft und der Liebe

Gottes, die unseren Lebensweg

begleitet. Das Programm mit

Live-Musik gestalten Frau Höpker,

Kwaggawerk, Ralph Caspers

(Sendung mit der Maus) und

Annie Heger.

www.tauffest2022.de

Die Kieferorthopädie

Dr. Julia Neuschulz

Telefon 0221.59 91 05 55

Aachener Str. 500

50933 Köln

praxis@diekfo.de

www.diekfo.de

51


Der richtige

Platz für

Konzentration

und Kreativität.

Schaff dir Raum zum Arbeiten, Lernen, Kreativsein

und Nachdenken. Ein Ort, der dich bei allem unterstützt,

was du dir vorgenommen hast. Willkommen

in genau deinem Zuhause mit IKEA Köln.

3

NYMANE

Arbeitsleuchte mit

Ladefunktion

79. 99

2 FLINTAN

Drehstuhl

100.-

1

TROTTEN

Schreibtisch sitzend/stehend

259.-

Auf TROTTEN und FLINTAN geben

wir 10 Jahre Garantie. Mehr Infos

dazu unter IKEA.de/Garantien

4

5

Neu

NIMM

Zeitschriftensammler

3. 99 /2 St.

1 TROTTEN Schreibtisch sitzend/stehend 259.- Inkl. 10 Jahren Garantie.

Lässt sich einfach per Kurbel auf die passende Arbeitshöhe im Stehen oder

Sitzen einstellen. Gestell aus lackiertem Stahl. 80×160 cm, 70–120 cm hoch.

Weiß 794.296.02

2 FLINTAN Drehstuhl 100.- Inkl. 10 Jahren Garantie. Mit Wippmechanismus.

Bezug aus 100 % Polyester. Getestet bis 100 kg. Sitzfläche 46×49 cm, höhenverstellbar

101–114 cm. Beige 704.922.02

3 NYMANE Arbeitsleuchte mit Ladefunktion 79.99 Smartphones lassen sich

ganz einfach kabellos aufladen. Leuchtmittel separat erhältlich. 67 cm hoch.

Weiß 104.486.03

4 Neu NIMM Schreibutensilienfach 1.99 100 % massive recycelte Pappe/Papier.

10×20 cm, 15 cm hoch. Schwarz 505.200.55

5 Neu NIMM Zeitschriftensammler 3.99/2 St. 100 % massive recycelte Pappe/

Papier. 10×25 cm, 30 cm hoch. Schwarz 805.181.74

6 NISSAFORS Servierwagen mit Rollen 34.99/St. Flexibel einsetzbar. Pulverbeschichteter

Stahl. 50,5×30 cm, 83 cm hoch. Weiß 404.657.33

7 Neu DRÖNJÖNS Aufbewahrungsbox 12.99 Pulverbeschichteter Stahl.

33×37 cm, 33 cm hoch. Weiß 705.155.00

8 Neu FÖRSKAFFA Lebensmitteldose isoliert 14.99 Mit zwei voneinander getrennten

Ebenen. Edelstahl. 0,4 und 0,6 Liter. Ø 14 cm, 17 cm hoch. 504.468.00

9 MARIUS Hocker 6.-/St. Stapelbar. Pulverbeschichteter Stahl/Polypropylen.

Bis 100 kg belastbar. Ø 32 cm, 45 cm hoch. Schwarz 101.356.59

6

Neu

7 DRÖNJÖNS

Aufbewahrungsbox

12. 99

Veganer Energieschub

gefällig?

Wir zeigen dir, wie du dir

ganz einfach einen fruchtigen

Erdbeer-Hafer-Smoothie

machst.

Neu

8 FÖRSKAFFA

Lebensmitteldose

isoliert

14. 99

9

Neu

1. 79

OAT DRINK

Hafergetränk.

1 Liter. 1.79/Liter.

205.340.54

Alle Preise gültig bei IKEA Köln, solange

der Vorrat reicht.

Deine Vertragspartnerin ist die

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG,

Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau.

© Inter IKEA Systems B.V. 2022

IKEA – Niederlassung Köln-Am Butzweilerhof, Butzweilerstraße 51, 50829 Köln

IKEA – Niederlassung Köln-Godorf, Godorfer Hauptstraße 171, 50997 Köln

52

Mehr Infos und Angebote sowie unsere Öffnungszeiten findest du unter IKEA.de/Köln

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!