31.10.2022 Aufrufe

AB Winter 22/23

Familien Winterfreude - Wellness - Weihnachten - Informationen aus Bayern - Österreich und Südtirol

Familien Winterfreude - Wellness - Weihnachten -
Informationen aus Bayern - Österreich und Südtirol

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

20<strong>22</strong> | 20<strong>23</strong><br />

www.freizeitfuehrer-online.info<br />

winterfreude


INHALT<br />

COVID-19:<br />

Vor dem geplanten<br />

Besuch einer<br />

Destination empfiehlt<br />

sich eine Nachfrage<br />

vor Ort.<br />

WEIHNACHTLICHES<br />

WINTERSPORT<br />

06<br />

Einleitung Weihnachtliches<br />

34 -35<br />

Familienfreundliche <strong>Winter</strong>destinationen<br />

07<br />

Franken | Rothenburg ob der Tauber<br />

36<br />

Einleitung SalzburgerLand<br />

08<br />

Ostbayern | Vilshofen<br />

37<br />

Uttendorf / Weißsee<br />

09<br />

Ostbayern | Bayer. Donautal & Klosterwinkel<br />

38 - 39<br />

Hohe Tauern – Mittersill<br />

10 - 11<br />

Ostbayern | Stadt Dingolfing<br />

40 - 41<br />

Heutal<br />

12<br />

Oberbayern | Mühldorf am Inn<br />

42<br />

Einleitung Tirol<br />

13<br />

Oberbayern | Berchtesgadener Advent<br />

43<br />

Christlum Achenkirch<br />

14 - 15<br />

Südtirol | Sterzing<br />

44 - 45<br />

Kaiserwinkl<br />

16 - 17<br />

Oberösterreich | S‘Innviertel | s‘Entdeckerviertel<br />

46<br />

Bergbahnen Hochkössen<br />

47<br />

Einleitung Bayern<br />

WELLNESS<br />

48 - 49<br />

Mitterdorf<br />

20<br />

Einleitung Bayer. Golf- und Thermenland<br />

50<br />

St. Englmar<br />

21<br />

Bad Füssing THERME EINS<br />

51<br />

Jennerbahn<br />

<strong>22</strong> - <strong>23</strong><br />

Bad Füssing<br />

52<br />

Einleitung Südtirol<br />

24 - 25<br />

Bad Griesbach<br />

53<br />

Ratschings<br />

26 - 27<br />

Freizeitbad Caprima Dingolfing<br />

54 - 55<br />

Sterzing<br />

28 - 31<br />

Übersicht Thermen in Bayern<br />

56 - 57<br />

Hotel Schneeberg<br />

58 - 59<br />

Übersicht Skigebiete in Bayern<br />

60 - 62<br />

Übersicht Skigebiete in Österreich<br />

63<br />

Vorschau Radlguide<br />

64<br />

Bergbahnen Hochkössen<br />

Herausgeber:<br />

AustroBayer by Agentur TMM<br />

Geschäftsführerin: Erika Handke /<br />

Redaktion: Norbert Handke<br />

Verlagsanschrift:<br />

Weinbergstr. 16, D-83329 Waging a. See<br />

Tel. +49 (0)8681 47 96-<strong>22</strong> / Fax: +49 (0)8681 47 96-24<br />

info@agentur-tmm.com / www.agentur-tmm.com<br />

Layout & Grafik: Chantal Theiss / www.theissdesign.de<br />

ISBN Nummer: 978-3-9812685-5-3<br />

Anzeigenpreisliste: 02/<strong>22</strong>, Erscheinungsweise: 2 x jährlich<br />

Gerichtsstand Traunstein. Nachdruck von Berichten und<br />

Fotos, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlages.<br />

Die Urheberrechte der von Agentur TMM konzipierten<br />

Anzeigen liegen beim Verlag. Die Bildnachweise aller<br />

Fotos liegen beim Verlag, sowie den jeweiligen Inserenten.<br />

Bildnachweise Titel: Hauptmotiv © Uttendorf | Laura Krähe<br />

Rauten: oben © Dingolfing | Christine Daxl · links © Bad Füssing | Leonie Lorenz<br />

unten © Berchtesgaden | Christian Wöckinger | rechts © Jennerbahn | Bergfotografen<br />

INHALT<br />

02 / 03


WEIHNAC<br />

© Rothenburg Tourismus Service | W. Pfitzinger


HTLICHES


ALPENLÄNDISCHES BRAUCHTUM<br />

IN DER „STAADEN“ ZEIT<br />

„Weihnachten wie es früher war“ - das wünschen sich viele in einer<br />

stressigen Zeit zwischen Shopping-Stress und Plätzchen-Back-Marathon.<br />

Einfach. Beschaulich. Traditionell.<br />

Einfach wieder einmal durchatmen und in<br />

Ruhe auf die Weihnachtszeit vorbereiten. In<br />

vielen romantischen Orten Bayerns, Österreichs<br />

und Südtirols sind einige der alten Traditionen<br />

noch lebendig. Erleben Sie die Weihnachtszeit<br />

ganz bewusst und beschaulich<br />

zwischen verschneiten Bergen, glitzernden<br />

Seen und geschmückten Dörfern mit gemütlichen<br />

Christkindlmärkten.<br />

früher war: Das Christkind bringt am Heiligen<br />

Abend Geschenke und nicht der Weihnachtsmann<br />

– und der Weihnachtsmann ist auch<br />

nicht der Hl. Nikolaus, dessen Gedenktag am<br />

6.12. mit kleinen Gaben für die Kinder gefeiert<br />

wird. Dieser heilige Mann besucht zusammen<br />

mit dem Krampus die Kinder, um diese für gute<br />

Taten des vergangenen Jahres zu beschenken<br />

und für nicht ganz so gute Taten zu ermahnen.<br />

ANKLÖPFELN<br />

Früher klopften arme Leute in der Vorweihnachtszeit<br />

an die Türen des Dorfes, um Essen<br />

für die Festtage zu erbitten. Im Gegenzug<br />

trugen sie weihnachtliche Weisen<br />

und Gedichte vor. Der Brauch symbolisiert<br />

die Herbergssuche von Maria und Josef.<br />

Heute sind es vor allem Kinder, die im Alpenraum<br />

von Haus zu Haus ziehen und gegen Süßigkeiten<br />

ihre Klöpfellieder singen.<br />

DER HEILIGE NIKOLAUS<br />

Daran erkennt man eine Weihnacht, wie es<br />

RAUNÄCHTE<br />

Vom 25. Dezember bis 6. Januar findet ein<br />

uraltes weihnachtliches Ritual in der Alpenregion<br />

statt: Das Räuchern. Aus einer Pfanne<br />

mit heißen Kohlen steigt aromatischer Rauch<br />

von Harzen und Kräutern auf und wird von<br />

Raum zu Raum getragen. Das Haus und der<br />

Stall werden in den zwölf Nächten zwischen<br />

Weihnachten und Drei-Königs-Tag dieser Reinigungsräucherung<br />

unterzogen. Weihrauch,<br />

Salbei oder Wacholder ziehen dann durch die<br />

Räume und befreien diese vom Ballast des<br />

vergangenen Jahres.<br />

WEIHNACHTLICHES


..<br />

ROTHENBURG OB DER TAUBER –<br />

ZAUBERHAFTE WEIHNACHTSSTADT<br />

Gerade in der <strong>Winter</strong>zeit, wenn sich mit dem Schnee die Stille über Rothenburg<br />

senkt und die Stadt in sanftem Licht erstrahlt...<br />

... ist er besonders spürbar, der einmalige<br />

Zauber dieses Ortes mit seiner märchenhaften<br />

Silhouette. Schon seit dem 15. Jahrhundert<br />

wird die festliche Adventszeit in Rothenburg<br />

ob der Tauber durch einen wundervollen<br />

Weihnachtsmarkt eingeläutet. Neben einer<br />

Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen, sind<br />

die Auftritte des „Rothenburger Reiterle“ die<br />

Höhepunkte des Weihnachtsmarktes.<br />

Weihnachten hat aber in Rothenburg immer<br />

Saison, dafür sorgt das „Deutsche Weihnachtsmuseum“.<br />

Es erzählt die Geschichte<br />

des Weihnachtsfestes anhand historischen<br />

Christbaumschmucks, Lichterfiguren und<br />

Weihnachtspyramiden.<br />

Verwinkelte Gassen, eine faszinierende weiße<br />

Dächerlandschaft und der Geruch des für<br />

Franken so typischen weißen Glühweins – so<br />

und nicht anders stellt man sich die romantischste<br />

Zeit des Jahres vor.<br />

Rothenburger Reiterlesmarkt<br />

25. November bis <strong>23</strong>. Dezember 20<strong>22</strong><br />

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von<br />

11 Uhr bis 19 Uhr<br />

Freitag bis Sonntag von 11 Uhr bis 20 Uhr<br />

INFOS<br />

Rothenburg Tourismus Service<br />

Marktplatz 2 · 91541 Rothenburg o.d. Tauber<br />

Tel. +49 (0) 9861 / 40 48 00<br />

info@rothenburg.de<br />

www.rothenburg-tourismus.de<br />

FRANKEN<br />

06 / 07


VILSHOFEN<br />

AN DER DONAU<br />

Der Schwimmende Christkindlmarkt<br />

in Vilshofen an der Donau:<br />

25. - 27.11. | 2. - 4.12. | 9. -11.12.<strong>22</strong><br />

Der „Schwimmende Christkindlmarkt“ in Vilshofen<br />

an der Donau überzeugt mit seinem besonderen<br />

Ambiente und unverwechselbaren<br />

Charme. Besucher werden davon eingefangen<br />

– und das nun schon seit 19 Jahren.<br />

Auch in diesem Jahr wartet der Christkindlmarkt<br />

mit dem Zauberwald auf: weihnachtlich<br />

illuminierte Gassen, adventlich dekorierte<br />

Fenster und eine zauberhafte Gestaltung als<br />

Verbindung der Donaupromenade mit dem<br />

historischen Stadtplatz. Weitere Attraktionen<br />

sind die neun Meter hohe Glühweinpyramide,<br />

die speziell für Vilshofen gestaltet wurde, die<br />

„größte Brettkrippe der Welt“ sowie der große,<br />

strahlende Christbaum mit seinen 4.000<br />

Lichtern und 1.500 Kugeln. An der Donaupromenade<br />

und auf dem Schiff, der „Stadt Linz“,<br />

zeigen Künstler und Fieranten in zahlreichen<br />

Marktständen und Buden ihr Handwerk und<br />

ihre Produkte. Ein umfangreiches, weihnachtliches<br />

Sortiment sowie niederbayerische Spezialitäten<br />

laden zum Schauen, Staunen und<br />

Kaufen ein.<br />

Musikalisch begleitet wird der Christkindlmarkt<br />

jeden Tag aufs Neue auf unserer Bühne.<br />

Freitags öffnen Schiff und Buden von 14 Uhr<br />

bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 13 Uhr<br />

bis 20 Uhr. Kostenlose Busparkplätze und freier<br />

Eintritt sind selbstverständlich.<br />

www.vilshofen.de<br />

OSTBAYERN


BAYERISCHES DONAUTAL<br />

& KLOSTERWINKEL<br />

Im Herzen Niederbayerns<br />

Im „Bayerischen Donautal & Klosterwinkel“<br />

laden Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle zum<br />

Staunen und Erleben ein und auch das Veranstaltungs-<br />

und Freizeitangebot präsentiert sich<br />

in einer großen Bandbreite. Sportlich Aktive finden<br />

zahlreiche weit verzweigte und gut ausgeschilderte<br />

Wanderwege vor, die durch die malerischen<br />

Landschaften im „Bayerischen Donautal<br />

& Klosterwinkel“ führen. Genießen Sie die Einmaligkeit<br />

unserer Region und die beruhigende Natur<br />

an der Donau in vollen Zügen.<br />

Erkunden Sie die Schätze unserer Vergangenheit,<br />

erobern Sie eine unserer Burgruinen oder<br />

erleben Sie die Vielzahl der Sehenswürdigkeiten,<br />

die die dreizehn Orte der Erlebnisregion für Sie<br />

bereithalten.<br />

Infos unter www.donautal-klosterwinkel.de<br />

08 / 09


DINGOLFING –<br />

LIEBENSWERT UND NATURNAH<br />

Bewegend wie seine Geschichte: Dingolfing – zwischen München,<br />

Passau und Regensburg gelegen – ist eine typisch niederbayerische<br />

Stadt: Liebenswert, überschaubar, wunderschön, eingebettet in eine<br />

herrliche Landschaft.<br />

Dingolfing ist eine von Grund auf gewachsene<br />

Stadt, die Tradition und Moderne aktiv miteinander<br />

vereint. Einst trennte die im 14. Jahrhundert<br />

angelegte Stadtmauer die Untere Stadt rund<br />

um die Stadtpfarrkirche St. Johannes von der<br />

Oberen Stadt, die auf dem zur Isar hin ragenden<br />

Bergsporn thront. Heute zählen Storchenturm,<br />

Hochbrücke und der Stinkerturm bei Führungen<br />

durch die historische Altstadt zu den Attraktionen<br />

schlechthin. Auf den Rundgängen besteht<br />

die Möglichkeit, neben augenfälligen Besonderheiten<br />

Geschichten und Gschichterl aus dem Alltagsleben<br />

zu erfahren und Dingolfing abseits der<br />

üblichen Pfade zu entdecken.<br />

Die idyllische Lage inmitten einer alten Kulturlandschaft<br />

und herrlicher Natur macht Dingolfing<br />

zum perfekten Ausgangspunkt für Wanderungen.<br />

Der Isarradweg ist auch in der kalten<br />

Jahreszeit beliebter Treffpunkt für einen Spaziergang,<br />

wenn die Sonne den Frost an Bäumen<br />

und Gräsern zum Glitzern bringt. Aber auch unsere<br />

Wanderwege laden zu entspannten Spaziergängen<br />

mit herrlichen Panorama-Aussichten<br />

über das verschneite Dingolfing ein.<br />

Dingolfing, eine Stadt, die auch Sie begeistern<br />

wird! Kommen Sie mit uns auf eine Reise zu Dingolfings<br />

Menschen, Kunst und Kultur und erleben<br />

Sie Ihr persönliches kleines <strong>Winter</strong>märchen!<br />

OSTBAYERN


INFOS<br />

Informationszentrum im Bruckstadel<br />

Fischerei 9<br />

84130 Dingolfing<br />

Tel. +49 (0)8731 / 327 100<br />

tourismus@dingolfing.de<br />

www.dingolfing.de<br />

MUSEUM DINGOLFING<br />

Der historische Gebäudekomplex prägt das<br />

Erscheinungsbild der Oberen Stadt und ist<br />

randvoll mit spannenden Themen. Insbesondere<br />

im Getreidekasten wird die imposante<br />

industrielle Entwicklung erlebbar, die eng<br />

mit den Geniestreichen der Firma Glas und<br />

der Innovationskraft von BMW verbunden<br />

ist. Begonnen hat alles im 19. Jahrhundert<br />

mit einer Sämaschine, das legendäre Goggo<br />

eroberte ab 1955 die Welt. Und heute<br />

fertigen High-Tech-Roboter vollelektrische<br />

Autos mit höchster Innovationskraft und<br />

machen die BMWs aus Dingolfing zu einem<br />

weltweiten Exportschlager. Technik, Stadtentwicklung<br />

und Geschichte: All das gibt es<br />

im Museum Dingolfing, das die Lebens- und<br />

Alltagswelten der Stadt in verschiedenen<br />

Epochen beeindruckend aufzeigt und zum<br />

Erlebnis macht. Der Dingolfinger Multimediaguide<br />

führt als kostenlose App durch das<br />

Museum sowie die Stadthistorie.<br />

www.museum-dingolfing.de<br />

10 / 11


KREISSTADT<br />

MÜHLDORF A. INN<br />

Auch in der kalten Jahreszeit ein<br />

attraktives Ausflugsziel – mit<br />

Christkindlmarkt in historischem<br />

Ambiente und romantischem Stadtplatz,<br />

der zum Verweilen einlädt.<br />

Von 1. bis 4. Dezember erwartet die Besucher in<br />

und um den historischen Haberkasten der traditionelle<br />

Christkindlmarkt, der durch eine wunderschöne,<br />

weihnachtliche Atmosphäre besticht,<br />

inmitten der geschichtsträchtigen Stadtmauern.<br />

Täglich um 16.00 Uhr besucht der Hl. Nikolaus<br />

mit seiner Engelschar den Christkindlmarkt und<br />

beschenkt die Kinder mit süßen Naschereien.<br />

In der lebendigen Krippe können die Kleinen die<br />

Tiere streicheln und füttern, außerdem sind in<br />

der Kinderbackstube fleißige Weihnachtsbäcker<br />

gefragt. Genießen Sie den Advent in Mühldorf<br />

a. Inn bei Glühwein, Punsch, Tee, herzhaften<br />

und süßen Spezialitäten und lassen Sie sich<br />

vom Mühldorfer Weihnachtsflair verzaubern.<br />

500 Meter langen Stadtplatz, der durch seine<br />

romantischen Arkadengänge beeindruckt. Auf<br />

der Suche nach Weihnachtsgeschenken für Ihre<br />

Liebsten lohnt außerdem ein Abstecher in die<br />

zahlreichen Cafés und Restaurants.<br />

INFOS<br />

Kulturamt & Touristinfo<br />

Stadtplatz 3 · 84453 Mühldorf a. Inn<br />

Tel. +49 (0)8631 / 612-612<br />

tourismus@muehldorf.de<br />

www.muehldorf.de<br />

Und auch außerhalb der weihnachtlichen Veranstaltungen<br />

ist die Einkaufsstadt Mühldorf a.<br />

Inn einen Besuch wert. Schlendern Sie durch den<br />

BAYERN OBERBAYERN / OBERBAYERN


BERCHTESGADENER ADVENT<br />

Imposant steht die Stiftskirche mit ihren zwei Türmen vor einem –<br />

zu ihren Füßen der Schlossplatz, der in der Weihnachtszeit Schauplatz<br />

für den idyllischen Berchtesgadener Advent mit rund 50 Hütten ist.<br />

Doch so richtig einzigartig macht ihn wohl das<br />

vielfältige Programm: Neben Führungen und<br />

gratis Pferdekutschenfahrten kann man auch<br />

auf eigene Faust den Emmaus-Rundweg erkunden:<br />

Der Weg ist mit über 70 Laternen ausgestattet<br />

und zeigt Berchtesgaden von seinen<br />

schönsten Seiten. Ab dem Berchtesgadener<br />

Advent folgt man den bunten Holzlaternen, die<br />

den einstündigen Weg über den Dächern von<br />

Berchtesgaden weisen.<br />

Das gigantische Panorama der bayerischen<br />

Berge lässt einen dankbar staunen. Die Tour endet<br />

mit einer Tasse dampfend heißen Glühwein<br />

in der Hand und weihnachtlichen Trompetenklängen<br />

im Ohr – ein perfekter Ausflug!<br />

GEÖFFNET 25.11. – 31.12.20<strong>22</strong><br />

(AM 25.12.<strong>22</strong> GESCHLOSSEN)<br />

Alle Infos auf Instagram und Facebook oder<br />

unter www.berchtesgadener-advent.de<br />

12 / 13


Fotos: © Tourismusgenossenschaft Sterzing Pfitsch Freienfeld<br />

INFOS<br />

Tourist-Info Sterzing<br />

Stadtplatz 3 · I-39049 Sterzing<br />

Tel. +39 0472 765 325<br />

info@sterzing.com<br />

www.sterzing.com<br />

SÜDTIROL


STERZING: WINTERZAUBER<br />

IM NORDEN SÜDTIROLS<br />

Pistenspaß, Loipen-Vergnügen und der Charme der nördlichsten<br />

Stadt Italiens: Die Urlaubsregion rund um die Stadt Sterzing verspricht<br />

ein vielseitiges Angebot.<br />

Gleich hinter dem Brenner liegt das kleine<br />

Städtchen Sterzing. Mit prächtigen Bürgerhäusern,<br />

mittelalterlichen Plätzen und einer<br />

Bergkulisse, die zum Greifen nahe scheint, bezaubert<br />

die Fuggerstadt seit Jahrhunderten<br />

ihre Besucher. Flanieren Sie durch malerische<br />

Einkaufsstraßen, mit vielen feinen Geschäften,<br />

Restaurants und Bars. Hier trifft mediterrane<br />

Küche auf alpine Spezialitäten.<br />

STERZINGER GLOCKENWEIHNACHT<br />

In der Weihnachtszeit verwandelt sich der<br />

knapp 7.000 Einwohner zählende Ort mit dem<br />

Christkindlmarkt am Stadtplatz (24.11.20<strong>22</strong><br />

bis 06.01.20<strong>23</strong>) in ein wahres <strong>Winter</strong>märchen.<br />

Die „Sterzinger Glockenweihnacht“ verleiht<br />

der Stadt mit ihren Weihnachtsdekorationen,<br />

der stimmungsvollen Beleuchtung und den<br />

zahlreichen Glocken, eine märchenhafte weihnachtliche<br />

Stimmung. Auf dem die ganze<br />

Stadt überragenden Wahrzeichen von Sterzing,<br />

dem „Zwölferturm“ wurde dazu ein neues<br />

Glockenspiel installiert, welches täglich aufgeführt<br />

wird.<br />

SKIGENUSS: STERZINGER ROSSKOPF<br />

Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum<br />

von Sterzing entfernt liegt das Skigebiet Rosskopf.<br />

Mit 20 sonnigen Pistenkilometern und<br />

herrlichen Schneeschuhwanderrouten gibt es<br />

ein tolles Angebot für die ganze Familie. Highlight:<br />

Die mit 10 km längste beleuchtete und<br />

beschneite Rodelbahn Südtirols.<br />

FREIENFELD<br />

Freienfeld liegt nur wenige Kilometer südlich<br />

von Sterzing. Die kleinen Orte mit ihren malerischen,<br />

urigen Dorfkernen und historisch interessanten<br />

Kirchen und Bauernhöfen, bieten<br />

Einblick in das Südtiroler Dorfleben.<br />

In Sterzing und seiner Umgebung kommen<br />

Outdoorsportler, Familien und Genussliebhaber<br />

gleichermaßen auf ihre Kosten. Weitere<br />

Infos & Unterkünfte unter www.sterzing.com<br />

STERZING<br />

14 / 15


Einfach KOSTBARES unter info@innviertel-tourismus.at INNVIERTEL<br />

bestellen.<br />

S´INNVIERTEL Tourismus<br />

Gefühlt beginnt Thermenplatz 2, sie A-4943 mit Geinberg Martini · Stelzhamerplatz – die 2, A-4910 Vorweihnachtszeit. Ried/I. · Tel +43 77<strong>23</strong> 8555 · innviertel-tourismus.at Dann wird<br />

es draußen kälter und drinnen sehnen wir uns nach Gemütlichkeit und<br />

nahrhaft wärmenden Speisen.<br />

DAS NEUE GENUSSMAGAZIN IST DA!<br />

Was wurde nicht schon alles geschrieben über<br />

das Innviertel und die Innviertler. Selbstbewusst<br />

seien sie, ein wenig aufmüpfig, trinkfest, dem<br />

Genuss nicht abgeneigt und nie um eine Antwort<br />

verlegen. Weil es noch viel mehr zu erzählen gibt,<br />

erscheint nun die erste Magazin-Ausgabe des<br />

„Kostbaren Innviertels“. Gleich bestellen unter<br />

info@innviertel-tourismus.at<br />

EINE KRIPPE MIT GROSSER GESCHICHTE<br />

Das Museum Innviertler Volkskundehaus in Ried<br />

im Innkreis beherbergt ein Juwel: Die Stille-<br />

Nacht-Krippe war Zeuge bei der Uraufführung<br />

des berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt<br />

– und ist nicht nur zur Weihnachtszeit einen Besuch<br />

wert.<br />

Neugierig geworden? Mehr Infos zum „Urlaub in<br />

Echtzeit“ in einer der schönsten Regionen Oberösterreichs<br />

unter innviertel-tourismus.at<br />

ALTHEIMER CHRISTKINDLMARKT<br />

VOM 2. BIS 4. DEZEMBER 20<strong>22</strong><br />

Der Christkindlmarkt für die ganze Familie am<br />

Dr. Weinlechner Platz in Altheim.<br />

ADVENTZAUBER AUF SCHLOSS KATZENBERG<br />

VOM 9. BIS 11. DEZEMBER 20<strong>22</strong><br />

Im idyllischen Ambiente des Hofes und der alten<br />

Mauern von Schloss Katzenberg findet der diesjährige<br />

Weihnachtsmarkt statt.<br />

Alle Veranstaltungen: advent-im-innviertel.at<br />

INFOS<br />

S‘INNVIERTEL Tourismus<br />

Thermenplatz 2 · A-4943 Geinberg<br />

Stelzhamerplatz 2 · A-4910 Ried i.I.<br />

Tel. +43 (0)77<strong>23</strong> / 8555-0<br />

info@innviertel-tourismus.at<br />

www.innviertel-tourismus.at<br />

OBERÖSTERREICH / S‘INNVIERTEL


ADVENT IM<br />

ENTDECKER-<br />

VIERTEL<br />

Das bekannteste Weihnachtslied der<br />

Welt – „Stille Nacht, Heilige Nacht“<br />

– prägt auch heuer die Adventzeit<br />

im Entdeckerviertel.<br />

Die Wurzeln von „Stille Nacht“ sind in der Region<br />

an Inn und Salzach noch in mehreren Orten<br />

vorhanden: In Hochburg-Ach, wo Franz Xaver<br />

Gruber 1787 geboren wurde, im benachbarten<br />

Burghausen, wo er das Orgelspiel erlernte, und<br />

in Arnsdorf, wo Gruber und Mohr das bekannteste<br />

Weihnachtslied der Welt schufen.<br />

In einem Historienspiel begibt sich die Franz<br />

Xaver-Gruber-Gemeinschaft in Hochburg vom<br />

9.-11.12.<strong>22</strong> auf die „Suche nach der Stillen<br />

Nacht“. Ein paar Kilometer weiter findet auf<br />

der weltlängsten Burg in Burghausen die traditionelle<br />

Burgweihnacht statt.<br />

Aber auch abseits von „Stille Nacht“ bietet<br />

das Entdeckerviertel einen vorweihnachtlichen<br />

Streifzug an, zu dem als weitere Highlights der<br />

Advent am Holzöstersee (8.-11.12.<strong>22</strong>) oder<br />

der Christkindlmarkt im Braunauer Palmpark<br />

(1.-<strong>23</strong>.12.<strong>22</strong>) zählen.<br />

Alle Adventveranstaltungen im Entdeckerviertel:<br />

www.entdeckerviertel.at/veranstaltungen<br />

INFOS<br />

Tourismusverband s’Entdeckerviertel<br />

Theatergasse 3 · A-5280 Braunau am Inn<br />

Tel. +43 (0)77<strong>22</strong> / 62644<br />

info@entdeckerviertel.at<br />

www.entdeckerviertel.at<br />

OBERÖSTERREICH / s‘ENTDECKERVIERTEL<br />

16 / 17


WELL<br />

© Therme Erding


NESS


BAYERISCHES<br />

GOLF- UND<br />

THERMENLAND<br />

Die führende Kur-, Wellness- und<br />

Gesundheitsregion Europas liegt<br />

im Städtedreieck Regensburg,<br />

Passau, Landshut: das Bayerische<br />

Golf- und Thermenland.<br />

© Helmut Weishäupl<br />

In den Heil- und Thermalbädern Bad Füssing,<br />

Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und<br />

Bad Abbach findet man die richtige Balance zwischen<br />

Gesundheit, Entspannung und ganzheitlichem<br />

Vital- und Aktivurlaub. Das niederbayerische<br />

Umland zeichnet sich durch die höchste<br />

Golfplatzdichte Deutschlands aus, mit der Gemeinde<br />

Bad Griesbach als Zentrum internationaler<br />

sportlicher Begegnung. Die abwechslungsreiche<br />

Region bietet als ideale Ergänzung dazu<br />

geschichtsträchtige Einblicke in das Herz alter<br />

Dom- und Herzogstädte wie Passau, Landshut,<br />

Straubing, Dingolfing und Landau. Sie verbinden<br />

überliefertes Kulturgut mühelos mit zeitgenössischer<br />

Lebensart. Über tausend Kilometer<br />

naturnahe Radwege führen schließlich entlang<br />

der Flüsse und durch malerische Dörfer, in denen<br />

die Gäste typisch niederbayerische Gastfreundschaft<br />

genießen.<br />

INFOS<br />

Tourismusverband Ostbayern e.V.<br />

Im Gewerbepark D 02 / D 04<br />

93059 Regensburg<br />

Tel. +49 (0)941 / 58539-0<br />

info@ostbayern-tourismus.de<br />

www.ostbayern-tourismus.de<br />

© Bad Birnbach


ECHT. PAUSE.<br />

BEREIT FÜR EINE AUSZEIT?<br />

Dann sind Sie in der THERME EINS gut aufgehoben. Ob Sie sich einen ganzen Tag Zeit<br />

nehmen oder nur ein paar Stunden – wir haben das passende Programm für Sie.<br />

Schwerelos im Thermalwasser schwimmen, duftende Aufgüsse erleben und<br />

Wellnessanwendungen für die perfekte Auszeit.<br />

Lassen Sie sich mit ausgewählten Behandlungen rundum verwöhnen.<br />

Ein Körperpeeling oder eine Cremepackung für eine seidenweiche Haut.<br />

Oder haben Sie schon mal eine Lomi Lomi Nui oder eine Hot Stone Massage<br />

ausprobiert? Vielleicht eine Alternative zur klassischen Aromaölmassage.<br />

Am besten gleich einen kompletten Wellnesstag buchen und sich von Kopf bis<br />

Fuß verwöhnen lassen. 13 Thermalbäder, 7 Saunen, 3 Dampfbäder, verschiedene<br />

Ruhebereiche und eine große Liegewiese laden zum Relaxen ein.<br />

Wer keinen ganzen Tag Zeit hat und sich einfach nur vom Alltag erholen möchte,<br />

ist mit dem Feierabendticket gut beraten. Freitag bis Sonntag von 17 bis 21 Uhr<br />

einfach mal abtauchen!<br />

THERME EINS & SAUNAHOF<br />

Therme I Betriebsgesellschaft GmbH<br />

Stefan Haßfurter | Kurallee 1 | 94072 Bad Füssing<br />

T +49 (0)8531 9446-0 | info@thermeeins.de


BAD FÜSSING: EIN WOHL-<br />

TUENDES WINTERMÄRCHEN<br />

In Europas beliebtestem Heilbad<br />

werden <strong>Winter</strong>-Urlaubsträume Wirklichkeit<br />

Entspannen, Genießen und Aufleben: Auch<br />

wenn die Tage kürzer und kälter werden und<br />

die Natur in den <strong>Winter</strong>schlaf fällt, haben<br />

Europas meistbesuchte Thermen in Bad<br />

Füssing im Herzen des Bayerischen Golfund<br />

Thermenlands Saison. Heiße Quellen<br />

und wohlig-warmes Thermalwasser mit legendärer<br />

Heilwirkung garantieren selbst bei<br />

Minusgraden unter freiem Himmel immer bestes<br />

Badewetter.<br />

HEILKRÄFTIGES THERMALWASSER<br />

AUS 1000 METERN TIEFE<br />

1,6 Millionen Gesundheitsurlauber nutzen Jahr<br />

für Jahr die Heilkraft des heilkräftigen Thermalwassers.<br />

Die kalten Monate sind ideal für<br />

eine kurze Wohlfühl-Auszeit oder auch eine<br />

mehrwöchige <strong>Winter</strong>-Kur in Bad Füssing an<br />

der bayerisch-österreichischen Grenze – auch<br />

als entspannende Alternative zum klassischen<br />

Ski-Urlaub. „Geheimnis“ für die Beliebtheit Bad<br />

OSTBAYERN / BAYERISCHES GOLF- UND THERMENLAND


Füssings ist die nachgewiesene Heilwirkung des<br />

aus 1000 Metern Tiefe sprudelnden, 56 Grad<br />

heißen Thermalwassers.<br />

THERMEN-ERLEBNIS UNTER FREIEM<br />

HIMMEL AUCH BEI KLIRRENDER KÄLTE<br />

Eine Thermen-Erlebniswelt mit 12.000 Quadratmeter<br />

Wasserfläche erwartet die Gäste in den<br />

drei Bad Füssinger Thermen. In etwa der Hälfte<br />

der über 100 Wellness- und Therapiebecken kann<br />

man sich in dem bis zu 42 Grad warmen Wasser<br />

unter freiem Himmel die Schneeflocken um die<br />

Nase tanzen lassen.<br />

WINTER-WELLNESS-INSELN<br />

AUS ALLER WELT<br />

Mit seinen vielen „Wellness-Inseln“ ist Bad<br />

Füssing auch ein glanzvoller Stern am deutschen<br />

Wellness-Himmel. Wellness-Urlaub in Europas<br />

Kurort Nummer 1 ist eine Reise durch faszinierende<br />

Entspannungs- und Wohlfühlattraktionen.<br />

Viele Bad Füssinger Gastgeber überraschen<br />

ihre Gäste mit eigenen großzügigen Day Spas,<br />

Sauna- und Wellnessbereichen.<br />

WINTERWANDERN IN UNBERÜHRTER NATUR<br />

<strong>Winter</strong>urlaub in Bad Füssing hat viele reizvolle<br />

Seiten. Wer die Ruhe liebt, findet sie in der unberührten<br />

Natur — bei <strong>Winter</strong>wanderungen durch<br />

die verschneite Auen- und Flusslandschaften.<br />

Einfach draußen in der Natur sein, die Atmosphäre<br />

des Waldes auf sich wirken lassen und<br />

der besonderen Stille lauschen — sanfte Naturerlebnisse<br />

und Auszeiten tragen maßgeblich zur<br />

Gesundung und Regeneration bei. Die heilsame<br />

Kraft des Waldes ist inzwischen vielfach nachgewiesen.<br />

Bad Füssing erweiterte sein Gesundheitsangebot<br />

im Jahr 20<strong>22</strong> mit neuen Therapie-<br />

und Erholungsangeboten in den Bereichen<br />

„Waldbaden und Waldgesundheit“. Der Bad Füssinger<br />

Kur- und Heilwald ist offiziell zertifiziert.<br />

INFOS<br />

Kur- & GästeService Bad Füssing<br />

Rathausstraße 8 · 94072 Bad Füssing<br />

Tel. +49 (0) 8531 / 975-580<br />

tourismus@badfuessing.de<br />

www.badfuessing.de<br />

BAD FÜSSING <strong>22</strong> / <strong>23</strong>


OSTBAYERN


BAD GRIESBACH<br />

Bewegung, Entspannung, Wohlgefühl – Bad Griesbach verwöhnt mit<br />

einer gesunden Auszeit<br />

Die drei Quellen, die die Thermenlandschaft in<br />

Bad Griesbach mit kostbarem Nass versorgen,<br />

sprudeln heilendes Thermal-Mineralwasser aus<br />

rund 1.500 Metern mit bis zu 60 Grad Celsius<br />

an die Oberfläche. Wer Ruhe und Erholung<br />

sucht und seiner Gesundheit etwas Gutes tun<br />

will, ist in der modern und hell gestalteten<br />

Wohlfühl-Therme im Rottal mit insgesamt 16<br />

Innen- und Außenbecken genau richtig.<br />

Bade- und Kurgäste wissen die Wirkung des<br />

hohen Fluoridgehalts und die Kombination aus<br />

wirksamen Inhaltsstoffen zu schätzen! Der<br />

Aufenthalt im Thermalwasser regt die Durchblutung<br />

an, entspannt sämtliche Muskeln und<br />

entsäuert das Bindegewebe. Durch die Aktivierung<br />

des Zellstoffwechsels wirken die Bäder<br />

tatsächlich wie ein Jungbrunnen. Zusätzlich<br />

strömt mit jedem Atemzug frische, gesunde<br />

Luft in die Lungen und sorgt dort für eine<br />

Sauerstoffdusche! Bad Griesbach ist ein anerkannter<br />

Luftkurort – und das kommt auch allen<br />

Thermengästen zugute.<br />

Hier im Rottal prägen Felder und Wälder, Wiesen<br />

und bezaubernde kleine Ortschaften die<br />

Region um Bad Griesbach. Anstiege auf Kuppen<br />

und Hänge in der ruhigen Landschaft belohnen<br />

Wanderer und Nordic Walker mit den<br />

schönsten Panoramablicken, die bis in die Alpen<br />

und in den Bayerischen Wald reichen.<br />

INFOS<br />

Gäste- & Kur-Service · Kurallee 8<br />

94086 Bad Griesbach i. Rottal<br />

Tel. +49 (0)8532 / 792 40<br />

info@badgriesbach.de<br />

www.badgriesbach.de<br />

Alle Fotos © Gäste- & Kur-Service Bad Griesbach / Pedagrafie<br />

NIEDERBAYERISCHES BÄDERDREIECK / BAD GRIESBACH 24 / 25


DAS CAPRIMA IN DINGOLFING –<br />

IHR URLAUBSTAG DIREKT<br />

VOR DER HAUSTÜR<br />

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Badespass<br />

und Erholung für die ganze Familie.<br />

Im Caprima ist immer etwas los! Das Erlebnisbad<br />

bietet im Innenbereich ein mehr als 600 m 2<br />

großes Wellenbecken mit Brandungsstrand, ein<br />

35°C warmes Heißwasserbecken mit Massagedüsen<br />

inklusive Außenbecken, sowie die Palmengrotte<br />

zum Abschalten und Entspannen. Es lässt<br />

sich also auch bei Regenwetter im Caprima<br />

wunderbar aushalten.<br />

Und falls bei so viel Badespaß mal der kleine<br />

oder große Hunger aufkommt, kann man sich im<br />

Caprima-Restaurant „Intermezzo“ mit warmen<br />

und kalten Leckerbissen verwöhnen lassen.<br />

<strong>Winter</strong>zeit ist Saunazeit! Relaxen Sie in der völlig<br />

neu gestalteten Wellnesslandschaft, die vom<br />

Deutschen Saunabund als 5*Premiumanlage<br />

OSTBAYERN / DINGOLFING


DEUTSCHER SAU NA-BUND<br />

zertifiziert wurde und tanken Sie neue Kraft, um<br />

dem stressigen Alltag zu entfliehen. Es warten<br />

diverse Saunen mit stündlichen Aufgüssen,<br />

Dampfbäder und ein Außenpool sowie ein Eisbrunnen<br />

zum Abkühlen auf unsere Saunagäste.<br />

Beugen Sie Atemwegsinfekten vor, stärken Sie<br />

Ihr Immunsystem oder relaxen Sie ganz einfach<br />

im orangerot leuchtenden Sole-Inhalationsraum.<br />

Wer ausgiebig ruhen möchte, für den gibt es neben<br />

den Sitz- und Liegemöbeln im <strong>Winter</strong>garten<br />

zusätzlich Schaukelliegen, die zum Träumen einladen.<br />

Ein Highlight sind neben der Erdsauna, dem<br />

Gesundheitspfad und verschiedenen Relax-<br />

Zonen die neuen Panorama-Saunen im Außenbereich,<br />

in denen die Besucher entspannt den<br />

Blick über Dingolfing und die Natur schweifen<br />

lassen können. Zusätzlich zur gemischten Sauna<br />

bietet das Caprima von Montag bis Freitag<br />

einen speziellen Bereich für Damen an. Hier<br />

gibt es einen <strong>Winter</strong>garten, eine Rosensauna,<br />

ein Dampfbad und einen kleinen, aber feinen<br />

Freibereich. Am Wochenende wird der Damenbereich<br />

zum gemischten Bereich.<br />

Die Cafeteria lädt Sie auch im Saunabereich auf<br />

einen Snack oder eine Erfrischung ein, damit Sie<br />

sich für den nächsten Aufguss stärken können.<br />

Unschlagbar sind die Eintrittspreise: Der Tageseintritt<br />

in das Freizeitbad (ohne Sauna) kostet<br />

für die ganze Familie nur 15,00 Euro. Erwachsene<br />

zahlen in der 5*Premium-Sauna inkl. Nutzung<br />

des ganzen Badebereichs, für den ganzen Tag<br />

nur 12,00 Euro!<br />

Also nichts wie hin ins Caprima Dingolfing – die<br />

Insel der unbegrenzten Badefreude!<br />

Alle aktuellen Preise und Öffnungszeiten finden<br />

Sie auf unserer Website www.caprima.de<br />

INFOS<br />

Caprima Dingolfing<br />

Stadionstr. 44<br />

84130 Dingolfing<br />

Tel. +49 (0)8731 / 46 14<br />

www.caprima.de<br />

www.facebook.de/caprima.dingolfing<br />

Geöffnet: 10 - <strong>22</strong> Uhr<br />

FREIZEITBAD CAPRIMA 26 / 27


THERMEN<br />

IN BAYERN<br />

© Rottal Terme Bad Birnbach<br />

© Johannesbad Therme Bad Füssing


In Bayern erwartet Sie eine Vielzahl von spektakulären Thermen mit<br />

entspannenden Heilwasser-, Massage-, Sauna- und Wellness-Angeboten.<br />

Hier ist z.B. die größte Therme der Welt in Erding, das exotische Südseeparadies<br />

Bad Wörishofen oder die Natur Therme Bedernau beheimatet.<br />

BAYER. GOLF- UND<br />

THERMENLAND<br />

THERME EINS UND<br />

SAUNAHOF BAD FÜSSING<br />

Kurallee 1 · 94072 Bad Füssing<br />

www.thermeeins.de<br />

JOHANNESBAD THERME BAD FÜSSING<br />

Johannesstraße 2<br />

94072 Bad Füssing<br />

www.johannesbad-therme.de<br />

EUROPA THERME BAD FÜSSING<br />

Kurallee <strong>23</strong> · 94072 Bad Füssing<br />

OSTBAYERN<br />

KURFÜRSTENBAD AMBERG<br />

Kurfürstenring 2 · 9<strong>22</strong>24 Amberg<br />

KURMITTELHAUS SIBYLLENBAD<br />

Kurallee 1 · 95698 Neualbenreuth<br />

REGENSBURGER WESTBAD<br />

Greflingerstraße <strong>22</strong> · 93055 Regensburg<br />

SONNEN-THERME EGING A. SEE<br />

Mühlbergstr. 5 · 94535 Eging a.See<br />

WEIDENER THERMENWELT<br />

Gaswerkstraße 20 · 92637 Weiden i. d. OPf<br />

WOHLFÜHLTHERME BAD GRIESBACH<br />

Thermalbadstraße 4<br />

94086 Bad Griesbach<br />

ww.wohlfuehltherme.de<br />

LIMES THERME BAD GÖGGING<br />

Am Brunnenforum 1 · 93333 Bad Gögging<br />

KAISER THERME BAD <strong>AB</strong>BACH<br />

Kaiser-Karl V.-Allee 5 · 93077 Bad Abbach<br />

ROTTAL TERME BAD BIRNBACH<br />

Prof.-Drexel-Str. 25 · 84364 Bad Birnbach<br />

www.rottal-terme.de<br />

CAPRIMA DINGOLFING<br />

Stadionstr. 44<br />

84130 Dingolfing<br />

www.caprima.de<br />

© Wohlfühltherme Bad Griesbach<br />

THERMEN IN BAYERN<br />

28 / 29


© Therme Bad Wörishofen<br />

ALLGÄU / BAYER. SCHW<strong>AB</strong>EN<br />

FRANKEN<br />

ATLANTIS ERLEBNISBAD<br />

Wiblinger Straße 55 · 89<strong>23</strong>1 Neu-Ulm<br />

FRANKEN-THERME BAD WINDSHEIM<br />

Erkenbrechtallee 10 · 91438 Bad Windsheim<br />

NATUR THERME BEDERNAU<br />

Hohenschlauer Str. 25 · 87739 Bedernau<br />

KISSSALIS THERME BAD KISSINGEN<br />

Heiligenfelder Allee 16 · 97688 Bad Kissingen<br />

FREIZEITBAD NAUTILLA<br />

Gottfried-Hart-Straße 6 · 89257 Illertissen<br />

THERME BAD STEBEN<br />

Badstraße 31 · 95138 Bad Steben<br />

KÖNIGLICHE KRISTALL-THERME<br />

AM KURPARK SCHWANGAU<br />

Am Ehberg 16 · 87645 Schwangau<br />

ALTMÜHLTHERME TREUCHTLINGEN<br />

Bürgermeister-Döbler-Allee 12<br />

91757 Treuchtlingen<br />

THERME BAD WÖRISHOFEN /<br />

BLUEFUN SPORT- UND FAMILIENBAD<br />

Thermenallee 1 · 86825 Bad Wörishofen<br />

TITANIA-THERME<br />

Birkenallee 1 · 86356 Neusäß<br />

WONNEMAR SONTHOFEN<br />

Stadionweg 5 · 87527 Sonthofen<br />

CAMBOMARE ERLEBNISBAD<br />

Aybühlweg 58 · 87439 Kempten<br />

AQUELLA-FREIZEITBAD<br />

Am Stadion 2 · 915<strong>22</strong> Ansbach<br />

FACKELMANN THERME HERSBRUCK<br />

Badstr. 16 · 91217 Hersbruck<br />

FÜRTHERMARE<br />

Scherbsgraben 15 · 90766 Fürth<br />

KRISTALL PALM BEACH KUR- & FREIZEITBAD<br />

Albertus-Magnus-Str. 29 · 90547 Stein<br />

THERMEN IN BAYERN 30 / 31


LOHENGRIN THERME BAYREUTH<br />

Kurpromenade 5 · 95448 Bayreuth<br />

THERMENATUR BAD RODACH<br />

Thermalbadstraße 18 · 96476 Bad Rodach<br />

© Thermenwelt Füssing<br />

THERME OBERNSEES<br />

An der Therme 1 · 95490 Mistelgau<br />

OBERMAIN THERME<br />

Am Kurpark 1 · 96<strong>23</strong>1 Bad Staffelstein<br />

OBERBAYERN<br />

THERME ERDING<br />

Thermenallee 1-5 · 85435 Erding<br />

www.therme-erding.de<br />

BADEPARK BAD WIESSEE<br />

Wilhelminastr. 2 · 83707 Bad Wiessee<br />

WATZMANN THERME GMBH<br />

Bergwerkstraße 54 · 83471 Berchtesgaden<br />

CHIEMGAU THERMEN BAD ENDORF<br />

Ströbinger Straße 18 · 83093 Bad Endorf<br />

SPA & FAMILIEN RESORT RUPERTUSTHERME<br />

Friedrich-Ebert-Allee 21 · 83435 Bad Reichenhall<br />

DONAUTHERME WONNEMAR<br />

Südliche Ringstraße 63 · 85053 Ingolstadt<br />

THERME BAD AIBLING<br />

Lindenstraße <strong>23</strong> · 83037 Bad Aibling<br />

FAMILIEN- UND ERLEBNISBAD TRIMINI<br />

Seeweg 2 · 82431 Kochel a. See<br />

MONTE MARE VITALTHERME SCHLIERSEE<br />

Perfallstraße 4 · 83727 Schliersee<br />

ALLE INFOS UND MEHR THERMEN UNTER WWW.FREIZEITFUEHRER-ONLINE.INFO


WINTER


SPORT<br />

Foto © Uttendorf / Weißsee | David Innerhofer


© TV Ratschings / Manuel Kottersteger


FAMILIENFREUNDLICHE<br />

WINTERDESTINATIONEN<br />

© Uttendorf | D. Innerhofer<br />

Jedes Jahr aufs Neue ein ganz besonderes<br />

Erlebnis: Der <strong>Winter</strong>urlaub mit Kindern.<br />

Ob zum Skifahren, <strong>Winter</strong>wandern oder Rodeln<br />

– die Berge haben in den <strong>Winter</strong>monaten<br />

ihren ganz besonderen Zauber und eine magische<br />

Anziehungskraft auf Groß und Klein. Wer<br />

mit den Kindern in den <strong>Winter</strong>urlaub fährt,<br />

zaubert ihnen ein Strahlen in die Augen, das<br />

so schnell nicht in Vergessenheit gerät.<br />

geglichen. Das hilft der körperlichen und mentalen<br />

Fitness. <strong>Winter</strong>urlaub mit der ganzen<br />

Familie stärkt den familiären Zusammenhalt<br />

und schafft unvergessliche Kindheitserinnerungen<br />

an eine tolle Zeit mit den Liebsten,<br />

umgeben von weißen Bergen in einer zauberhaften<br />

<strong>Winter</strong>landschaft.<br />

DAS TOLLE AN EINEM<br />

WINTERURLAUB MIT DER FAMILIE<br />

Ein <strong>Winter</strong>urlauburlaub mit der Familie bietet<br />

viele schöne Seiten. Skifahren ist eine sportliche<br />

Aktivität, die dazu auch noch großen Spaß<br />

macht! Gerade in Zeiten, in denen digitale<br />

Medien eine immer größere Rolle in unserem<br />

Leben einnehmen, tun ein paar Tage <strong>Winter</strong>urlaub<br />

mit Kindern wahrlich gut! Nach einem<br />

langen Skitag sind Kinder und Eltern abends<br />

zwar meist erschöpft, aber glücklich und aus-<br />

DAS RICHTIGE ANGEBOT<br />

FÜR AMILIEN FINDEN<br />

Natürlich sollte ein Skiurlaub mit Kindern<br />

nicht sämtliche Budgets sprengen. Fast alle<br />

Unterkünfte bieten daher Ermäßigungen für<br />

Kinder an. Auch die Skipässe für den Nachwuchs<br />

sind oftmals günstiger als die Skipässe<br />

für Erwachsene. In manchen Skigebieten gibt<br />

es beim Kauf eines Erwachsenenskipasses sogar<br />

den Kinderskipass gratis dazu. Weitere Informationen<br />

direkt bei unseren Partnern.<br />

© Michael Hochfellner / Mittersillplus<br />

© TV Ratschings<br />

FAMILIENURLAUB IM WINTER<br />

34 / 35


Fotos © SalzburgerLand Tourismus<br />

SALZBURGERLAND<br />

<strong>Winter</strong>sport im Pinzgau<br />

Der Pinzgau bietet mit seinen Dreitausendern,<br />

Gletschern, Grasbergen, tiefen Tälern und klaren<br />

Gebirgsbächen landschaftliche Höhepunkte.<br />

Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten sind hier<br />

ebenso zahlreich wie Naturerlebnisse.<br />

Dank der Lage in der Mitte der österreichischen<br />

Alpen bietet der Pinzgau viele Möglichkeiten<br />

zur Ausübung von <strong>Winter</strong>sportarten.<br />

Die Dichte an Skigebieten ist hoch und reicht<br />

vom Skigebiet Kitzsteinhorn bei Kaprun über<br />

die Schmittenhöhe bei Zell am See bis hin zum<br />

bekannten Skigebiet Wildkogel bei Neukirchen.<br />

Skifahren ist natürlich eine Möglichkeit, die Pisten<br />

zu nutzen, aber weit nicht die einzige. Das<br />

Angebot reicht vom nordischen Skilanglauf, über<br />

<strong>Winter</strong>rodeln bis zum abenteuerlichen Freeride.<br />

Im Pinzgau kommen <strong>Winter</strong>sport-Fans also voll<br />

auf ihre Kosten! Doch nicht nur für Skiprofis bietet<br />

der Pinzgau das ideale <strong>Winter</strong>sportgebiet,<br />

auch für Familien findet sich ein reichhaltiges<br />

Angebot an Skigebieten, Skischulen und familienorientierten<br />

Unterkünften.<br />

Das Heutal, gleich nach der Bayerischen Grenze,<br />

klein beschaulich, schneesicher, ideal wer nicht<br />

den Massentourismus sucht<br />

oder Uttendorf mit dem Weißsee-<br />

Gletscher – familiär und schneesicher bis in den<br />

Mai hinein. Mittersill & Hollersbach – erkunde mit<br />

den Bergbahnen die umliegende Bergwelt und<br />

für die ambitionierten Skifahrer ist der Einstieg<br />

in das weltbeste Skigebiet der Welt möglich.<br />

Ein Tipp der Redaktion: Bei einer leichten<br />

Schneeschuhwanderung durch das sichere Gelände<br />

des Wasenmoos am Pass Thurn kannst<br />

du das eindrucksvolle Panorama der Hohen Tauern<br />

erst so richtig genießen. Wandere durch den<br />

verschneiten <strong>Winter</strong>wunderwald und erlebe den<br />

<strong>Winter</strong> hautnah.<br />

INFOS<br />

SalzburgerLand Tourismus GmbH<br />

Wiener Bundesstraße <strong>23</strong><br />

A-5300 Hallwang<br />

Tel. +43 (0)662 / 6688 0<br />

info@salzburgerland.com<br />

www.salzburgerland.com<br />

ÖSTERREICH / SALZBURGER LAND


FAMILIENDORF<br />

UTTENDORF/WEISSEE<br />

Der Geheimtipp inmitten des Nationalparks Hohe Tauern! Das alpine Familiendorf<br />

Uttendorf/Weißsee bietet attraktive Angebote für eine spannende Zeit<br />

mit der gesamten Familie.<br />

WEISSEE GLETSCHERWELT –<br />

DAS LEISTBARE FAMILIENSKIGEBIET!<br />

Pistenspaß ist für die gesamte Familie, umgeben<br />

von der atemberaubenden Kulisse des<br />

Nationalparks Hohe Tauern, garantiert. Die<br />

Abfahrten zaubern Kindern, Anfängern und<br />

Hobbysportlern die Freude ins Gesicht. Mit<br />

Spiel und Spaß lernen die „Kleinen“ im Kinderland<br />

das sichere Wedeln über die Pisten.<br />

Aber auch Freerider und Skitourengeher sind<br />

in der Weißsee Gletscherwelt genau richtig.<br />

Und jene, die es ruhiger mögen, genießen die<br />

prächtige <strong>Winter</strong>kulisse und entspannen sich<br />

auf der Sonnenterrasse im Berghotel Rudolfshütte<br />

oder an der Mittelstation Grünsee.<br />

FAMILIENHIT:<br />

2 Kinder unter 12 Jahren sind in Begleitung<br />

der Eltern kostenlos! SCHNUPPERSKITAG:<br />

1+1 gratis auf den Tagesskipass!<br />

Zusätzlich zum Pistenspaß werden zahlreiche<br />

Aktivitäten wie Schneeschuhwanderungen,<br />

Pferdeschlittenfahrten, Wildbeobachtungen,<br />

beleuchtete Langlaufloipen, Eislaufplatz uvm.<br />

angeboten.<br />

NEU: Rodelbahn beim Alpengasthof Liebenberg.<br />

Die familienfreundliche Rodelbahn lädt<br />

zum rasanten Schneespaß ein. Mit dem<br />

Fahrtwind im Gesicht und schneebedeckten<br />

Bergen vor Augen wird die Abfahrt zum<br />

Naturerlebnis für Groß und Klein. Sollten Sie<br />

keine Rodel besitzen, haben Sie die Möglichkeit,<br />

diese direkt am Liebenberg auszuleihen.<br />

Spiel & Spaß am Badeseegelände mit neuem<br />

Riesen-Schnee-Rutschhügel für Kinder. Der<br />

Moosenlift (direkt im Ort) ist mit der Gäste-<br />

karte kostenlos und erfreut sich bei Kindern<br />

und Anfängern großer Beliebtheit!<br />

Viele weitere Angebote finden Sie in unserem<br />

Wochenprogramm auf unserer Webseite.<br />

INFOS<br />

Tourismusverband Uttendorf/Weißsee<br />

Schulstraße 2<br />

A-57<strong>23</strong> Uttendorf<br />

Tel. +43 (0)6563 8279 0<br />

info@uttendorf.com<br />

www.uttendorf.com<br />

SALZBURGER LAND / SKIGEBIETE 36 / 37


SKIFAHREN IM<br />

OBERPINZGAU<br />

Vom Nationalpark Hohe<br />

Tauern ins weltbeste Skigebiet<br />

Die Panoramabahn Kitzbüheler Alpen macht ihrem<br />

Namen alle Ehre. Von der Talstation Hollersbach<br />

aus geht es, über die Mittelstation am Pass Thurn,<br />

hoch zum Gipfelkreuz der Resterhöhe – das alles<br />

mit perfektem Blick über das Salzachtal und auf<br />

die Hohen Tauern.<br />

Vom Nationalpark Hohe Tauern auf die legendäre<br />

Kitzbüheler Streif lautet das Motto, welches auf<br />

so manchem Ski-Tagesplan steht – denn ganz egal<br />

ob Einheimisch oder Urlauber, diese Tour ist jedes<br />

Mal aufs Neue ein Erlebnis. Nicht zuletzt wegen der<br />

spektakulären Kitz-3S-Bahn im Zentrum des Skigebiets.<br />

Über eine 400 Meter tiefe Schlucht verbindet<br />

sie Kitzbühel mit Jochberg und Mittersill.<br />

Fotos © Michael Hochfellner<br />

Zwischen dem Einstieg im Salzburger Land und<br />

dem Zielgelände im <strong>Winter</strong>sportort Kitzbühel in Tirol<br />

verschwimmen schnell die Grenzen der Bundesländer.<br />

Doch auch wenn man sich schon mal in der<br />

weißen Landschaft verlieren kann und nicht mehr<br />

genau weiß, wo man gerade ist, gibt es einige Highlights,<br />

die lange in Erinnerung bleiben.<br />

In nur wenigen Minuten ist der Snowpark Hanglalm<br />

zu erreichen. Ob man sich gleich ins Getümmel<br />

stürzt oder die Freestyler aus der Ferne beobachtet,<br />

bleibt jedem selbst überlassen.<br />

Was nicht ist, kann ja noch werden gilt übrigens allgemein<br />

für das Skifahren und Snowboarden. So ist<br />

beispielsweise der kostenlose Übungslift auf dem<br />

Pass Thurn ganz einfach mit dem Skibus zu erreichen.<br />

Auf Familien mit Kindern warten Kinderskikurse<br />

sowie ein Förderband direkt beim Resterkogel<br />

– durch die Lage haben hier auch die Eltern die<br />

Möglichkeit, den Skitag voll auszukosten.<br />

INFOS<br />

Mittersill Plus GmbH<br />

Zeller Straße 2<br />

A-5730 Mittersill<br />

Tel. +43 (0)6562 / 4292<br />

welcome@mittersill.info<br />

www.mittersill.info<br />

ÖSTERREICH / SALZBURGER LAND / SKIGEBIETE<br />

38 / 39


Skifoan<br />

im weltbesten Skigebiet<br />

Das weltbeste Skigebiet erleben und dabei keine<br />

Lawine für den Skiurlaub bezahlen? Das gibt‘s nur<br />

mit dem Direkteinstieg von der Salzburger Seite …<br />

… also ab nach Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden!


SPÜR<br />

DEN<br />

WINTER<br />

FAMILIEN<br />

TICKET<br />

€ 75,–<br />

<strong>Winter</strong>sport pur im Heutal<br />

In unserem sehr gut erreichbaren Skigebiet erwarten dich 3 Schlepplifte, wo<br />

noch das Skifahren und nicht das Liftfahren im Mittelpunkt steht.<br />

„Sauber rauf und ausgelassen runter“<br />

Speziell für Kinder mit Familien und aktive <strong>Winter</strong>sportler bieten die Pisten<br />

im Heutal viele Möglichkeiten und Abwechslung.<br />

Abseits der Massen kannst du genussvoll deine Schwünge ziehen. Vom Auto<br />

direkt und ohne lange Wartezeiten zu den Liften. Überfüllte Pisten wird man<br />

im Heutal nicht finden! Unsere Aufstiegshilfen belassen wir ganz bewusst<br />

bei Schleppliften, weil es für das Erlernen des Skifahrens einen wesentlichen<br />

Vorteil bringt und wir nicht weitere Ressourcen verbrauchen wollen.<br />

Die optimale Lage auf über 1.000 m Seehöhe garantiert Schneesicherheit<br />

von Dezember bis Saisonende – und das alles nur 25km von Bad Reichenhall<br />

und 80 km von Rosenheim entfernt.<br />

Heutal Lift GmbH ⁕ Gföll <strong>23</strong>3 ⁕ 5091 Unken<br />

T: +43 658920055 ⁕ E: info@natursport-heutal.at


SKIFAHREN<br />

OHNE<br />

SCHNICKSCHNACK<br />

natursport-heutal.at


Fotos © Hochkössen & Kaiserwinkl<br />

C<br />

M<br />

TOP SKIGEBIETE FÜR<br />

FAMILIEN IN TIROL<br />

Y<br />

CM<br />

MY<br />

CY<br />

In Tirol gibt es einige Familienskigebiete, die sich<br />

ganz besonders viele Gedanken um ihre Gäste machen.<br />

CMY<br />

K<br />

Ob Abenteuerpark oder Kinderbetreuung – ihre<br />

qualitätsgeprüften Angebote sollen unvergessliche<br />

Pistentage im Skiurlaub ermöglichen.<br />

Es ist die ausgeklügelte Rundumversorgung, mit<br />

der die Top-Familienskigebiete herausstechen.<br />

Eltern, die mit ihren Kindern hier ihre <strong>Winter</strong>sporttage<br />

genießen wollen, müssen sich über<br />

nichts den Kopf zerbrechen. Überall gibt es anfängergerechte<br />

Pisten, die örtlichen Skischulen<br />

haben kindgerecht ausgebildete Skilehrer sowie<br />

tägliche Betreuungsangebote für die Allerkleinsten,<br />

und in den Kinderparks gibt es genügend<br />

Attraktionen wie Wellenbahnen, Slalomstrecken,<br />

Schnee-Karrussels und Funslopes, die Langeweile<br />

gar nicht erst aufkommen lassen. Zudem<br />

haben Lifte und Bergbahnen spezielle Familien-<br />

und oft auch Kindertarife, die das gemeinsame<br />

Skiabenteuer bezahlbar machen. Optimale Bedingungen<br />

also für Groß und Klein.<br />

INFOS<br />

Tirol Werbung GmbH<br />

Maria-Theresien-Str. 55 · A-6020 Innsbruck<br />

Tel. +43 (0)512 / 5320-0<br />

info@tirol.at<br />

www.tirolwerbung.at<br />

ÖSTERREICH / TIROL / SKIGEBIETE<br />

42 / 43


CHRISTLUM SPECIALS 20<strong>22</strong>/<strong>23</strong><br />

MO*/FR* LERNFREIE ZONE<br />

Tageskarte für Schüler** & Studenten**<br />

DI* DAMENTAG<br />

Tageskarte für alle Damen<br />

MI*/DO*/FR* JUNGBRUNNEN<br />

Tageskarte für alle Junggebliebenen 50+***<br />

um nur<br />

€ 45,-<br />

SA/SO FAMILIENTAG ****<br />

Jeden Sa***/So*** zahlen Mutti & Papi je<br />

€ 55,- & alle Kinder von 6 - inkl. 15 J.<br />

MITTWOCH RODEL<strong>AB</strong>END<br />

Liftbetrieb ab 19.30 - ca. 21.00 Uhr.<br />

Einzelfahrt erhältlich bei Kassa 1.<br />

* Außer: 24.12.20<strong>22</strong> - 06.01.20<strong>23</strong>, Faschingswoche &<br />

sämtliche Feiertage. ** Ermäßigung für Schüler &<br />

Studenten nur mit gültigem Ausweis! *** Gegen Vorlage<br />

des Personalausweises. **** Voraussetzung dafür ist,<br />

dass ein Elternteil für sich & sein Kind die Skipässe erwirbt.<br />

um nur<br />

€ 20,-<br />

TIPP<br />

www.christlum.at<br />

Hochalmlifte Christlum | Christlumsiedlung 115a | 6215 Achenkirch | Tel. +43 (0) 5246 6300


KAISERWINKL:<br />

KAISERLICHES WINTERSPORTIDYLL<br />

WOW – WINTER, OUTDOOR, WOHLFÜHLEN – der winterliche<br />

Kaiserwinkl in Tirol empfängt seine Gäste ganz nach diesem Motto.<br />

Eingerahmt von Zahmen und Wilden Kaiser<br />

locken die malerischen Orte Kössen, Walchsee,<br />

Rettenschöss und Schwendt mit verschneiter<br />

Bilderbuchlandschaft.<br />

In der <strong>Winter</strong>saison heißt der Kaiserwinkl wieder<br />

alle Ski- und Schneebegeisterten herzlich<br />

willkommen. Die Tiroler Region gilt nicht nur<br />

als schneesicher, sondern auch als abwechslungsreich.<br />

Bestens präparierte Langlaufloipen<br />

121 km klassisch und 119,5 km Skating<br />

(kostenlos), Snowtubing, Rodeln, Schlittschuhlaufen,<br />

<strong>Winter</strong>- und Schneeschuhwanderwege<br />

und Eisstockschießen warten auf die<br />

<strong>Winter</strong>sportfans.<br />

Die Skigebiete, die insgesamt 36 Pistenkilometer<br />

für Alpin- und Snowboardfahrer bereithalten,<br />

sind nicht nur für Fortgeschrittene ein<br />

beliebtes Ziel, sondern erfreuen sich speziell<br />

bei Familien mit Kindern größter Beliebtheit.<br />

BAYERN / BAYERISCHER WALD


Fotos © TVB Kaiserwinkl<br />

INFOS<br />

Tourismusverband Kaiserwinkl<br />

Postweg 6<br />

A-6345 Kössen/Tirol<br />

Tel. +43 (0)501 100<br />

info@kaiserwinkl.com<br />

www.kaiserwinkl.com<br />

ÖSTERREICH / TIROL / SKIGEBIETE 44 / 45


TRAUMHAFTE AUGENBLICKE<br />

AM UNTERBERG IN HOCHKÖSSEN<br />

„Auszeit“ auf Skiern für die ganze Familie genießen<br />

INFOS<br />

Bergbahnen Kössen<br />

Thurnbichl 47 · A-6345 Kössen<br />

Tel. +43 (0)5375 / 6<strong>22</strong>6<br />

koessen@skisport.com<br />

www.bergbahnen-koessen.at<br />

In Zeiten wie diesen bekommen die Tage mit<br />

seinen Liebsten eine besondere Bedeutung, oder<br />

auch die Tage, an denen man mal „ausbricht“, genießt<br />

und sich den Berg runter „treiben“ lässt.<br />

In Hochkössen hat man traumhafte Ausblicke und<br />

Weitblicke. Man befindet sich in einer der schneereichsten<br />

Regionen Österreichs und kann sich in<br />

einem überschaubaren und familiären Gebiet<br />

beim Skifahren oder Snowboarden austoben.<br />

Werte wie klein, fein, familiär gewinnen wieder<br />

an Bedeutung. Hochkössen verkleidet sich nicht<br />

in Superlativen, sondern besinnt sich aufs Wesentliche<br />

und auf seine Stärken: <strong>22</strong> Pistenkilometer<br />

auf 51 Hektar Skifläche. Anfänger bis Könner,<br />

Genuss-Skifahrer oder „Kilometerfresser“, Kinder<br />

sowie Erwachsene – jeder findet seine „Lieblingsabfahrt“,<br />

die den Ansprüchen genügt. Hochkössen<br />

ist bekannt für bestens präparierte Pisten und ein<br />

großzügiges, weitläufiges Areal, um als Kind oder<br />

auch erwachsener Anfänger die ersten Schritte<br />

zum künftigen sportlichen Ski- oder Snowboardfahrer<br />

zu erlernen. Im Talbereich stehen zwei<br />

Zauberteppiche zur Verfügung.<br />

Auch den berühmten und allseits beliebten Einkehrschwung<br />

kann man in Hochkössen perfektionieren.<br />

Zum Beispiel bei der Bärenhütte: an einem<br />

der schönsten Plätze gelegen, mit atemberaubender<br />

Aussicht auf die umliegende Bergwelt,<br />

wo sich die Gebirgszüge des Zahmen und Wilden<br />

Kaisers imposant in den Vordergrund drängen.<br />

Auf der großen Sonnenterrasse kann man sich<br />

nach Strich und Faden verwöhnen lassen und<br />

auch mal die Gedanken des Alltags vergessen. So<br />

wie <strong>Winter</strong> sein sollte!<br />

Ski you later – bis demnächst in Hochkössen!<br />

ÖSTERREICH / TIROL / SKIGEBIETE


DIE BESTEN SKIGEBIETE<br />

BAYERNS MIT KINDERN<br />

Wenn wir auf der Suche nach einem Ziel für den Skiurlaub mit Kindern<br />

sind, denken wir meist an Südtirol und die Familienskigebiete in Österreich.<br />

Dabei gibt es auch einige schöne Skigebiete in<br />

Bayern, die sich als Familienskigebiet eignen.<br />

Gerade für Familien, die nicht unbedingt auf<br />

sehr große Skigebiete angewiesen sind, sind<br />

bayerische Skipisten durchaus interessant. Die<br />

Preise sind im Regelfall günstiger, die Anreise<br />

kürzer und auch hier können Kinder das Skifahren<br />

lernen. Auf den Webseiten unserer Partner<br />

erfahren Sie alles über familienfreundliches Skifahren<br />

in Bayern.<br />

SKIFAHREN MIT KINDERN<br />

IN BERCHTESGADEN<br />

Weniger Rummel gibt es in den Skigebieten in<br />

Berchtesgaden. Besonders empfehlenswert ist<br />

die Jennerbahn nahe des berühmten Königssee.<br />

Es sind zwar nur 11 Pistenkilometer hier,<br />

aber die 7 Kilometer lange Talabfahrt lockt<br />

auch Kinder aus der Reserve. Benachbart und<br />

auch sehr aussichtsreich sind die Lifte am Rossfeld<br />

(weitere 8 Pistenkilometer). Und dann ist<br />

bei Berchtesgaden noch das Familienskigebiet<br />

Hochschwarzeck (5 Kilometer Pisten).<br />

rierte Pisten und gleich bleibend gute Schneeverhältnisse.<br />

Bei insgesamt 4 Schleppliften,<br />

einem Seillift, 4 Zauberteppichen und einer<br />

Doppelsesselbahn beträgt die Förderkapazität<br />

10.000 Personen/h.<br />

Die Familienskiregion St. Englmar bietet den<br />

<strong>Winter</strong>sportlern mit dem Grün-Maibrunn,<br />

Pröller-Ski-Dreieck, Predigtstuhl und dem Kapellenberg<br />

vier verschiedene Skigebiete.<br />

Insgesamt rund 12 km bestens präparierte<br />

Pisten und 12 Lifte<br />

bieten eine kleine, aber<br />

feine Auswahl.<br />

© St. Englmar | Hanse Piermeier<br />

FAMILIENFREUNDLICHE SKIGEBIETE<br />

IM BAYERISCHEN WALD<br />

Beim Skifahren im Bayerischen Wald denken<br />

Familien meistens an den Arber. Hier bringen<br />

10 Lifte Kinder und Eltern in die Höhe.<br />

Als „Gletscher des Bayerischen Waldes“ wird<br />

das Familienskigebiet rund um den Almberg<br />

(1139 m) aufgrund seiner Schneesicherheit<br />

gerne bezeichnet. Moderne Schneekanonen<br />

auf allen Abfahrten ermöglichen best präpa-<br />

© Jennerbahn<br />

WINTERERLEBNISSE IN BAYERN<br />

46 / 47


Das schneesichere Familien-<br />

<strong>Winter</strong>land in Mitterfirmiansreut,<br />

in unmittelbarer Nachbarschaft<br />

zum Nationalpark Bayerischer Wald,<br />

erwartet Sie auf bestens präparierten<br />

Pisten. Genießen Sie<br />

einen erlebnisreichen <strong>Winter</strong>tag,<br />

bei uns im „Woid“!<br />

• Alle Abfahrten beschneit<br />

• JuniorSkiZirkus: 3 Zauberteppiche, Ski-Karussell<br />

• 5 Sterne: Top für Familien<br />

• Wärmeräume für Selbstverpfleger<br />

• Nachtskifahren<br />

• Rodelbahn mit überdachtem Förderband & Rodelverleih<br />

• <strong>23</strong> km Loipen, Ski- und <strong>Winter</strong>wanderwege<br />

• Bestens geeignet für Skifahren mit Handicap


Dunkelblau<br />

c100, m70, y35, k0<br />

R0, G80, B124<br />

#00507c<br />

Hellblau (Fond)<br />

c30, m0, y0, k0<br />

R188, G<strong>22</strong>8, B250<br />

#bce4fa<br />

Orange<br />

c0, m60, y100, k0<br />

R<strong>23</strong>9, G125, B0<br />

#ef7d00<br />

Blau (Mütze)<br />

c100, m20, y0, k0<br />

R0, G139, B210<br />

#008bd2<br />

Schwarz<br />

c0, m20, y0, k100<br />

R29, G29, B27<br />

#1d1d1b<br />

Top für<br />

Familien<br />

5 von 5 Sternen<br />

Schneetelefon: 08557-313<br />

www.mitterdorf.info<br />

Skizentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut, Dorfplatz 2, 94158 Mitterfirmiansreut,<br />

info@mitterdorf.info · Zentralkasse: 08557-<strong>23</strong>9


© woidlife photography<br />

GENUSSORT<br />

ST. ENGLMAR<br />

weiße Seite des Englmarer <strong>Winter</strong>s wärmstens<br />

ans Herz: Du wirst sie lieben... Entdecke<br />

beim Schneeschuhwandern die ganze Pracht<br />

des Bayerischen <strong>Winter</strong>-Waldes und lass Dich<br />

zu Orten führen, die Deiner Seele guttun.<br />

© Astrid Piermeier<br />

Bei unseren Gastgebern mit aktivCARD<br />

Bayerischer Wald gibt’s zudem Urlaubsspaß<br />

zum Nulltarif! Es stehen Dir zahlreiche touristische<br />

Attraktionen offen, die Du kostenlos<br />

nutzen kannst: WaldWipfelweg, Xperium,<br />

einen Skipass und vieles mehr gibt‘s gratis<br />

dazu!<br />

<strong>Winter</strong>zauber im<br />

sportlichen Bergdorf!<br />

Infos zu allen Veranstaltungen unter:<br />

www.urlaubsregion-sankt-englmar.de<br />

Die faszinierende Natur des Bayerischen Waldes<br />

ist Erholung pur für Sinne und Seele – und<br />

natürlich Garant für die sportlichen Aktivitäten<br />

im <strong>Winter</strong>sportzentrum Sankt Englmar.<br />

Die alpinen Pistenfüchse und Boarder kommen<br />

genauso auf ihre Kosten wie die Langlauf-Enthusiasten.<br />

Dazu noch die glitzernde<br />

<strong>Winter</strong>kulisse – fertig ist Dein perfekter <strong>Winter</strong>urlaubstag,<br />

den Du mit müden Knochen,<br />

aber bester Laune in einer urigen Hütte oder<br />

aber rundumverwöhnt im Wellnessbereich<br />

ausklingen lassen kannst.<br />

Und wenn Brettln oder Board so rein gar nichts<br />

für Dich sind? Dann legen wir Dir die sanfte<br />

INFOS<br />

Tourist-Info Sankt Englmar<br />

Rathausstraße 6<br />

94379 Sankt Englmar<br />

Tel. +49 (0)9965 / 840 320<br />

tourist-info@sankt-englmar.de<br />

www.urlaubsregion-sankt-englmar.de<br />

BAYERN / SKIGEBIETE


JENNERBAHN<br />

AM KÖNIGSSEE<br />

Die Jennerbahn in Schönau bringt<br />

Sonnenhungrige auf den Berg,<br />

Skifahrer auf die Piste und Schneeschuhgeher<br />

ins Wandergebiet.<br />

SKIFAHREN IN ALLEN VARIANTEN<br />

Das traditionsreiche Skigebiet bietet modernste<br />

Seilbahnanlagen und perfekt gepflegte Pisten<br />

mitten in den Berchtesgadener Alpen. Anspruchsvolle<br />

Abfahrten und traumhafte Tiefschneehänge<br />

begeistern erfahrene Skifahrer,<br />

auch für Einsteiger gib es geeignete Hänge.<br />

NEU: DIE RODELBAHN „JENNERHEX“<br />

Riesengaudi für die ganze Familie: die sportliche<br />

Rodelbahn JENNERHEX im Bereich der Mittelstation<br />

besticht mit Panoramablick ins Tal und<br />

auf den namensgebenden Gebirgsstock „Schlafende<br />

Hexe“. Die Rodelbahn ist 1,3 km lang und<br />

bietet maximalen Fahrspaß.<br />

GENUSS AM GIPFEL<br />

Schon die Fahrt mit den verglasten 10er Kabinen<br />

der Jennerbahn ist ein genussvolles Erlebnis. An<br />

der Bergstation auf 1.800 Metern lädt das Restaurant<br />

JENNERALM mit großer Sonnenterrasse<br />

ein, das Restaurant HALBZEIT an der Mittelstation<br />

ist die ideale Einkehr für Rodler und Wanderer.<br />

DAS KINDERLAND: SCHNEESPASS<br />

FÜR DIE GANZE FAMILIE<br />

Im Bereich der Talstation wurde das Kinderland<br />

neu angelegt: Zauberteppich und Schlepplift<br />

ermöglichen die ersten Schwünge, die Kleinsten<br />

rutschen auf den Schneehügeln zwischen<br />

lustigen Figuren.<br />

SKITOURENROUTE IM<br />

BESCHNEITEN GELÄNDE<br />

Der Jenner ist auch Ziel für Skitourengeher. Eine<br />

Aufstiegsroute ist ab Tal am Rand der Piste ausgewiesen.<br />

In der Bergstation steht allen Sportlern<br />

ein beheizter Umkleideraum zur Verfügung.<br />

Das Parken an der Jennerbahn ist während der<br />

<strong>Winter</strong>saison auf dem Großparkplatz Königssee<br />

kostenlos, ausgenommen sind die bayerischen<br />

Schulferien.<br />

INFOS<br />

Berchtesgadener Bergbahn AG<br />

Jennerbahnstraße 18<br />

83471 Schönau a. Königssee<br />

Tel. +49 (0)8652 / 9581-0<br />

info@jennerbahn.de<br />

www.jennerbahn.de<br />

BAYERN / SKIGEBIETE 50 / 51


© IDM Südtirol | Alto Adige | Alex Filz<br />

..<br />

© IDM Südtirol | Alex Moling<br />

FAMILIENURLAUB IN SÜDTIROL<br />

Abenteuer und Erholung für Groß und Klein<br />

Südtirol bietet wirklich alles, was ein erlebnisreicher<br />

und zugleich erholsamer Urlaub mit<br />

Kindern verlangt. Dank der herrlichen Landschaft,<br />

zahlreicher Attraktionen und familienfreundlichen<br />

Gastgebern fehlt es hier an nichts<br />

und wirklich jeder kommt auf seine Kosten.<br />

Die Kinderbetreuung in den Hotels wird nicht nur<br />

Ihre Kleinen begeistern, sondern verschafft Ihnen<br />

auch mehr Freiraum, um den Alltag hinter sich zu<br />

lassen und sich vollkommen zu erholen.<br />

Aber nicht nur die Kinderbetreuung in den Hotels<br />

ist Top – auch die vielen Skischulen mit teilweiser<br />

Tagesbetreuung lassen die Herzen von Kindern<br />

höher schlagen, wenn sie nach dem Urlaub<br />

perfekt Skifahren gelernt haben. Ein Familienurlaub<br />

in Südtirol verspricht entspannte Eltern<br />

und glückliche Kinder!<br />

Ein weiteres Highlight sollten Sie sich nicht<br />

entgehen lassen – die Südtiroler Weihnachts-<br />

märkte. Jedes Jahr werden die Städte Südtirols<br />

wie Bozen, Meran, Brixen, Bruneck und Sterzing,<br />

aber auch die kleineren, ebenso charakteristischen<br />

Dörfer, festlich geschmückt und bieten<br />

einen umfangreichen Kalender mit weihnachtlichen<br />

Veranstaltungen und Ereignissen. Ab dem<br />

25. November erwartet Sie in den Straßen der<br />

Südtiroler Städte und Dörfer eine magische<br />

Weihnachtsatmosphäre mit dem Duft von Zimt,<br />

der Melodie traditioneller Weihnachtslieder und<br />

den verschneiten Dolomiten als Kulisse.<br />

INFOS<br />

Südtirol Information<br />

Südtiroler Straße 60<br />

I-39100 Bozen<br />

Tel. +39 0471 999 999<br />

info@suedtirol.info<br />

www.suedtirol.info<br />

© IDM Südtirol | Alex Filz<br />

SÜDTIROL


Weitläufige und bestens präparierte Pisten,<br />

kindertaugliche Rodelbahnen, abwechslungsreiche<br />

Ausflugsziele zaubern Klein und Groß<br />

Freude ins Gesicht. Professionelle Skilehrer der<br />

zwei Skischulen in Ratschings zeigen, wie man<br />

richtig und sicher den Hang hinunterwedelt.<br />

Für die ganz Kleinen hat das Kinderland genau<br />

die richtigen Eigenschaften für die ersten Kurven<br />

im Schnee. Freunde des Ausdauersports<br />

werden sich an den Langlaufschnupperkursen<br />

erfreuen. Die Antriebsmöglichkeiten auf zwei<br />

Kufen sind aber vielfältig: Wie wär’s mit einer<br />

Pferdekutschenfahrt?<br />

INFOS<br />

Ratschings Tourismus Gen.<br />

Gasteig / Jaufenstraße 1<br />

I-39040 Ratschings<br />

Tel. +39 0472 760608<br />

info@ratschings.info<br />

www.ratschings.info<br />

© Manuel Kottersteger<br />

© Manuel Kottersteger<br />

© Manuel Kottersteger<br />

WINTERZAUBER FÜR DIE GANZE<br />

FAMILIE IN RATSCHINGS<br />

100 Prozent <strong>Winter</strong>spaß warten beim<br />

Familienurlaub in Ratschings direkt vor der Tür.<br />

SÜDTIROL / RATSCHINGS 52 / 53


SÜDTIROL<br />

Fotos: © Tourismusgenossenschaft<br />

Sterzing | Pfitsch Freienfeld


STERZING: WINTERZAUBER<br />

IM NORDEN SÜDTIROLS<br />

Pistenspaß, Loipen-Vergnügen und der Charme der nördlichsten<br />

Stadt Italiens: Die Urlaubsregion rund um die Stadt Sterzing verspricht<br />

ein vielseitiges Angebot.<br />

Gleich hinter dem Brenner liegt das kleine<br />

Städtchen Sterzing. Mit prächtigen Bürgerhäusern,<br />

mittelalterlichen Plätzen und einer<br />

Bergkulisse, die zum Greifen nahe scheint, bezaubert<br />

die Fuggerstadt seit Jahrhunderten<br />

ihre Besucher. Flanieren Sie durch malerische<br />

Einkaufsstraßen, mit vielen feinen Geschäften,<br />

Restaurants und Bars – in einer der schönsten<br />

Altstädte Italiens.<br />

LANGLAUFEN IM PFITSCHER TAL<br />

Langlaufen ist auf den rund 100 Loipenkilometern<br />

in Sterzing und seinen Ferientälern angesagt.<br />

Das Pfitscher Hochtal (ca. 1.500 m) hat<br />

sich dabei in den letzten Jahren zum Geheimtipp<br />

für Langläufer entwickelt. Es stehen dort<br />

mehr als 20 km bestens präparierte Loipen, inmitten<br />

eines einzigartigen <strong>Winter</strong>panoramas,<br />

zur Verfügung.<br />

SKIGENUSS AM HAUSBERG ROSSKOPF<br />

Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum<br />

von Sterzing entfernt liegt das Skigebiet Rosskopf.<br />

Mit 20 sonnigen Pistenkilometern, verschiedensten<br />

Schneeschuhwanderrouten und<br />

einer Skischule/Outdoor Center mit dazugehörendem<br />

Ski-Kindergarten, gibt es am Rosskopf<br />

ein tolles Angebot für die ganze Familie. Eine<br />

Wunschglocke mit Panoramaschaukel trägt<br />

eure Wünsche, Gedanken und Gebete hoch<br />

über die Gipfel der Berge in das Land hinaus.<br />

Besonderes Highlight: Die längste beleuchtete<br />

und beschneite Rodelbahn Südtirols und sogar<br />

ganz Italiens.<br />

NEUE, MODERNE BERGBAHN IN STERZING<br />

Ab der <strong>Winter</strong>saison 20<strong>22</strong>-<strong>23</strong> wird am Rosskopf<br />

ein neues Zeitalter eingeläutet: Die 1987<br />

errichtete Bergbahn auf den Sterzinger Hausberg<br />

wird durch eine neue, moderne Seilbahn<br />

ersetzt. Neben einer modernen, neuen 10er<br />

Gondelbahn wird auch die Talstation sowie die<br />

Bergstation auf 1860 m Meereshöhe erneuert.<br />

AKTIV- & GENUSS-URLAUB IN FREIENFELD<br />

Freienfeld liegt nur wenige Kilometer südlich<br />

von Sterzing. Die kleinen Orte mit ihren malerischen,<br />

urigen Dorfkernen und historisch<br />

interessanten Kirchen und Bauernhöfen, bieten<br />

Einblick in das Südtiroler Dorfleben. Bei<br />

abendlichen Fackelwanderungen kann zudem<br />

im <strong>Winter</strong> viel Wissenswertes über Land, Leute,<br />

Brauchtum und Kultur dieser typischen<br />

Südtiroler Kleinode erfahren werden. Zu den<br />

besonderen Kraftorten von Freienfeld gehört<br />

die legendenumwobene Walfahrtskirche Maria<br />

Trens, welche jährlich zahlreiche Pilger anzieht.<br />

INFOS<br />

Tourist-Info Sterzing<br />

Stadtplatz 3<br />

I-39049 Sterzing<br />

Tel. +39 0472 765 325<br />

info@sterzing.com<br />

www.sterzing.com<br />

STERZING 54 / 55


AUSZEIT IN SÜDTIROL<br />

Glücksmomente für die ganze Familie<br />

In einem der schönsten Hochtäler Südtirols, im<br />

Talschluss von Ridnaun, auf 1.417 m ü.M., nur<br />

3 Autostunden von München und innerhalb 4<br />

Stunden von Süddeutschland, steht das Hotel<br />

Schneeberg Resort & Spa, an dem Wohlfühlen<br />

leicht gemacht wird. Hier kann man das Auto<br />

stehen lassen und die umliegende Natur zu Fuß<br />

oder auf Langlaufskiern erkunden.<br />

Mehr als 50 Loipenkilometer im Umkreis, teilweise<br />

direkt vom Hotel Schneeberg aus, garantieren<br />

ungetrübtes Schneevergnügen. Leichte<br />

bis anspruchsvolle klassische und Skatingspuren<br />

bieten jede Menge Abwechslung. Die meditative<br />

Ruhe im verschneiten <strong>Winter</strong>wald bei<br />

einer <strong>Winter</strong>wanderung mit oder ohne Schneeschuhe<br />

ist ein Glücksmoment für die ganze<br />

Familie. Wer sich auf 2 Brettern eher in den<br />

Bergen als im Tal wohlfühlt, der schnallt sich<br />

entweder die Tourenski auf die Füße oder testet<br />

sein Skifahrer-Können in dem nahe gelegenen<br />

Skigebiet Ratschings-Jaufen, das man leicht<br />

mit dem Gratis-Skibus erreichen kann. Die kleinen<br />

Gäste lieben besonders den Zauberteppich<br />

hinter dem Haus und den kleinen aber feinen<br />

Skilift „Gasse“ direkt in Ridnaun. Die Nutzung<br />

ist für Gäste des Hotels Schneeberg sogar kostenlos.<br />

AUSZEIT DELUXE JETZT AUF ÜBER 10.000 m 2<br />

Wasser ist für die kleinen Urlaubsgäste das Element<br />

zum Spaß haben und Austoben. Genau<br />

das erleben sie im Family-Acquapark „Bergi-<br />

Land“. Auf die größeren Kids warten rasante<br />

Wasserrutschen, eine Tunnelspiralrutsche und<br />

eine spannende Erlebniswelt mit Burg, Berg-<br />

SÜDTIROL / PROVINZ BOZEN


stollen und Zwergenhütten. Den kleinsten<br />

Gästen des Hotel Schneeberg stehen in dem<br />

großzügigen Erlebnis-Schwimmbad Baby- und<br />

Planschbecken zur Verfügung. Sogar eine Kindersauna<br />

und eine Picknickzone bietet das kinderfreundliche<br />

Family Resort.<br />

ADULTS ONLY!<br />

Ein brandneues Highlight wartet auf die großen<br />

Schneeberg-Gäste: Das Adults-only-Ruherefugium<br />

mit einem spektakulärem 25 m langen<br />

Infinity Pool und einer textilfreien Saunalandschaft.<br />

Ein wahrer Zufluchtsort und Kraftplatz,<br />

der maximale Erholung und wundervolle<br />

Momente der Ruhe und Sinnlichkeit garantiert.<br />

Der Wellnessbereich wurde auf über 10.000 m 2<br />

vergrößert, auf dem gewonnenen Platz finden<br />

Erwachsene jetzt eine Bio- und Kräutersauna,<br />

eine Dampfsauna und Infrarotkabinen mit<br />

wohltuendem Salz-Inhalator sowie eine neue<br />

finnische Panoramasauna! Während die Kids<br />

in der professionellen Kinderbetreuung des<br />

Hauses in den besten Händen sind, jede Menge<br />

Spaß und ein abwechslungsreiches Programm<br />

haben, können die Eltern im neuen Ruherefugium<br />

Zeit zu zweit genießen.<br />

SÜDTIROL MIT ALLEN SINNEN<br />

Im Hotel Schneeberg trifft die mediterran südländische<br />

Küche auf die schmackhafte Südtiroler<br />

Hausmannskost. Die Schneeberg All inclusive<br />

light ist ein Genuss-Garant: Wie wäre es<br />

mit einer frischen Pizza aus dem hauseigenen<br />

Pizzaofen oder einem romantischen Essen auf<br />

der neuen Sonnen-Panoramaterrasse? Dazu<br />

gibt es frisches Quellwasser aus der hauseigenen<br />

Wasseraufbereitungsanlage. Ein Garant<br />

für gute Stimmung sind außerdem die beiden<br />

Hotelbars. Bei lässigen Beats oder Live-Musik<br />

kann man sich hier durch die leckere Cocktailkarte<br />

kosten oder den ein oder anderen edlen<br />

Tropfen genießen.<br />

SCHÖNHEIT VON INNEN UND AUSSEN<br />

Königlich entspannen lässt es sich auch in der<br />

hauseigenen Beautyfarm. Auch hier kommt<br />

die Kraft der Südtiroler Natur zu Einsatz: Ein<br />

Latschenkiefer-Marillenpeeling, eine Schwarzbeer-Edelweißpackung,<br />

ein Ridnauner Bergkräuterbad,<br />

eine Energiemassage mit Bergkristallen<br />

und vieles mehr lassen ein neues<br />

sinnliches Hautgefühl entstehen. Tipp für Verliebte:<br />

Beim gemeinsamen Hamamritual mit<br />

Dampfbad, Heubett, Seifenschaumpeeling,<br />

Aromaölmassage sowie Prosecco und Pralinen<br />

erleben Paare das „Glück hoch zwei“. „Prinz und<br />

Prinzessin Schneeberg“ gönnen sich in der Zwischenzeit<br />

beim Kinder-Wellness eine Massage<br />

mit Schokoöl.<br />

KONTAKT & BUCHUNG<br />

Hotel Schneeberg Resort & Spa<br />

Familie Kruselburger · Maiern <strong>22</strong><br />

IT-39040 Ridnaun (BZ)<br />

Tel. +39 0472 / 656 <strong>23</strong>2<br />

info@schneeberg.it<br />

www.schneeberg.it<br />

HOTEL SCHNEEBERG RESORT & SPA / RIDNAUN 56 / 57


SKIGEBIETE IN BAYERN – PISTEN-<br />

SPASS UND GLETSCHERGLÜCK<br />

160 Skigebiete in Bayern – wussten<br />

Sie das? Warum in die Ferne schweifen,<br />

wenn das Skifahrer-Glück doch<br />

teils vor der Haustür zu finden ist!<br />

In Bayern finden Skifahrer und Snowboarder<br />

bestens präparierte Skipisten, ohne lange Anreisewege.<br />

Ob am höchsten Berg Deutschlands, an<br />

der Zugspitze, im familienfreundlichen, abwechslungsreichen<br />

Skiverbund Oberstdorf/Kleinwalser-<br />

tal oder aber im Langlaufparadies in Reit im<br />

Winkl. Alle Infos: www.freizeitfuehrer-online.info<br />

ALLGÄU<br />

SKIGEBIETE IM ALLGÄU<br />

Im Allgäu kann man sich auf 346 Pistenkilometer<br />

in über 60 Skigebieten freuen: Die Skigebiete<br />

werden von 205 Skiliften erschlossen.<br />

BAD HINDELANG<br />

Pisten: 32 km, Höhe Skigebiet 1.130 - 1.560 m<br />

FÜSSEN<br />

Pisten: 7 km, Höhe Skigebiet 825 - 1.720 m<br />

HALBLECH<br />

Pisten: 6 km, Höhe Skigebiet 805 - 1.140 m<br />

MITTELBERG (OBERSTDORF & KLEINWALSERTAL)<br />

Pisten: 1<strong>23</strong> km, Höhe Skigebiet 828 - 2.<strong>22</strong>4 m<br />

NESSELWANG<br />

Pisten: 7,3 km, Höhe Skigebiet 900 - 1.463 m<br />

OBERSTAUFEN<br />

Pisten: 53 km, Höhe Skigebiet 750 - 1.708 m<br />

SEEG (ALLGÄU)<br />

Pisten: 7,3 km, Höhe Skigebiet 900 - 1.463 m<br />

OBERBAYERN<br />

SKIGEBIETE IN OBERBAYERN<br />

Beim Skifahren in Oberbayern geraten Skifahrer<br />

ins Träumen, wenn sie an die vielfältigen Möglichkeiten<br />

denken. Zwischen Berchtesgaden und Zugspitze<br />

finden <strong>Winter</strong>sportler auf den Spuren von<br />

Felix Neureuther spektakuläre Weltcupabfahrten<br />

genauso wie gemütliche Skigebiete mit viel Romantik.<br />

Die sanften, weitläufigen Pisten kombiniert<br />

mit moderaten Preisen und der guten Erreichbarkeit<br />

machen die Skiberge in Oberbayern<br />

vor allem für Familien mit Kindern interessant.<br />

BAD KOHLGRUB<br />

Pisten: 60 km, Höhe Skigebiet 732 - 2.720 m<br />

BAD REICHENHALL (BERCHTESGADENER LAND)<br />

Pisten: 49 km, Höhe Skigebiet 600 - 1.874 m<br />

BERCHTESGADEN (BERCHTESGADENER LAND)<br />

Pisten: 49 km, Höhe Skigebiet 600 - 1.874 m<br />

GARMISCH-PARTENKIRCHEN<br />

Pisten: 60 km, Höhe Skigebiet 732 - 2.720 m<br />

GRAINAU (ZUGSPITZE)<br />

Pisten: 60 km, Höhe Skigebiet 732 - 2.720 m<br />

INZELL (CHIEMGAU)<br />

Pisten: 2,5 km, Höhe Skigebiet 710 - 1.417 m<br />

BAYERN / ÜBERSICHT SKIGEBIETE 58 / 59


LENGGRIES<br />

Pisten: 34 km, Höhe Skigebiet 700 - 1.712 m<br />

LOHBERG<br />

Pisten: 11,5 km, Höhe Skigebiet 1.050 - 1.456 m<br />

MIESBACH (SPITZINGSEE-TEGERNSEE)<br />

Pisten: 20 km, Höhe Skigebiet 980 - 1.580 m<br />

NEUKIRCHEN-PÜRGL<br />

Pisten: 12 km, Höhe Skigebiet 720 - 1.030 m<br />

OBERAUDORF<br />

Pisten: 284 km, Höhe Skigebiet 620 - 1.957 m<br />

OBERSTDORF (OBERSTDORF & KLEINWALSERTAL)<br />

Pisten: 1<strong>23</strong> km, Höhe Skigebiet 828 - 2.<strong>22</strong>4 m<br />

RAMSAU (BERCHTESGADENER LAND)<br />

Pisten: 49 km, Höhe Skigebiet 600 - 1.874 m<br />

MITTERDORF<br />

MITTERFIRMIANSREUT<br />

Pisten: 5 km,<br />

Höhe Skigebiet 840 - 1.139 m<br />

ST. ENGLMAR<br />

Pisten: 12 km,<br />

Höhe Skigebiet 720 - 1.030 m<br />

STEINPLATTE WINKLMOOSALM /<br />

REIT IM WINKL<br />

Pisten: 42 km, Höhe Skigebiet 740 - 1.860 m<br />

SCHLIERSEE (SPITZINGSEE-TEGERNSEE)<br />

Pisten: 20 km, Höhe Skigebiet 980 - 1.580 m<br />

JENNERBAHN<br />

Schönau am Königssee<br />

Pisten: 10 km<br />

Höhe Skigebiet 600 - 1.874 m<br />

OSTBAYERN<br />

SKIGEBIETE IN OSTBAYERN<br />

Im Bayerischen Wald finden Sie<br />

traumhafte <strong>Winter</strong>bedingungen!<br />

BODENMAIS<br />

Pisten: 2 km, Höhe Skigebiet 750 - 955 m<br />

BAYERISCH EISENSTEIN AM GROSSEN ARBER<br />

Pisten: 12 km, Höhe Skigebiet 1.050 - 1.450 m<br />

LAM<br />

Pisten: 11,5 km, Höhe Skigebiet 1.050 - 1.456 m<br />

VIECHTACH<br />

Pisten: 12 km, Höhe Skigebiet 720 - 1.030 m<br />

WALDKIRCHEN<br />

Pisten: 2 km, Höhe Skigebiet 650 - 948 m<br />

FRANKEN<br />

SKIGEBIETE IN FRANKEN<br />

In Franken kann man sich auf 62 Pistenkilometer<br />

und 78 Skilifte freuen.<br />

BERGBAHN ARNSBERG<br />

(BISCHOFSHEIM A.D. RHÖN)<br />

Pisten: 9,5 km, Höhe Skigebiet 595 - 843 m<br />

KREUZBERG (BISCHOFSHEIM A.D. RHÖN)<br />

Pisten: 14,8 km, Höhe Skigebiet 610 - 928 m<br />

BERGBAHNEN OCHSENKOPF<br />

(BISCHOFSGRÜN)<br />

Pisten: 4,2 km, Höhe Skigebiet 625 - 1024 m<br />

SKISCHAUKEL HEMPELSBERG /<br />

GEIERSBERG (OBERWARMENSTEINACH)<br />

Pisten: 2 km, Höhe Skigebiet 650 - 770 m<br />

ALLE INFOS ZU DEN SKIGEBIETEN UNTER WWW.FREIZEITFUEHRER-ONLINE.INFO


SKIGEBIETE<br />

IN ÖSTERREICH<br />

3 LÄNDER FREIZEIT-ARENA<br />

Hochfilzen, Kirchdorf, Oberndorf, St. Johann<br />

i. Tirol, St. Ulrich, Waidring-Steinplatte, Lofer,<br />

Heutal<br />

Pisten: 171 km, Höhe Skigebiet 640 - 1.860 m<br />

© Gerald Lobenwein | Mittersill<br />

4-BERGE-SKISCHAUKEL<br />

Schladming-Dachstein - Ski amadé<br />

Pisten: 1<strong>23</strong> km, Höhe Skigebiet 728 - 2.015 m<br />

ALLGÄU / TIROL VITALES LAND / REUTTE<br />

Pisten: 159 km, Höhe Skigebiet 825 - 1.900 m<br />

ARLBERG / ST. ANTON, FLIRSCH, LECH, ZÜRS<br />

Pisten: 306 km, Höhe Skigebiet 1.300 - 2.811 m<br />

GASTEIN<br />

Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein,<br />

Sportgastein<br />

Pisten: 186 km, Höhe Skigebiet 850 - 2.686 m<br />

GROSSARLTAL-DORFGASTEIN<br />

Großarltal - Ski amadé<br />

Pisten: 70 km, Höhe Skigebiet 850 - 2.033 m<br />

AXAMER LIZUM / AXAMS<br />

Pisten: 30 km, Höhe Skigebiet 1.580 - 2.340 m<br />

CHRISTLUM /<br />

ACHENKIRCH<br />

Pisten: 27 km,<br />

Höhe Skigebiet 950 - 1.800 m<br />

DACHSTEIN WEST<br />

Abtenau, Annaberg, Golling, Gosau, Rußbach<br />

Pisten: 155 km, Höhe Skigebiet 780 - 1.620 m<br />

EHRWALDER ALM &<br />

EHRWALDER WETTERSTEINBAHNEN<br />

Ehrwald (Tiroler Zugspitz Arena)<br />

Pisten: 50,5 km, Höhe Skigebiet 1.112 - 1.9<strong>23</strong> m<br />

GAISSAU-HINTERSEE<br />

Faistenau, Gaissau-Hintersee<br />

Pisten: 34 km, Höhe Skigebiet 750 - 1.567 m<br />

HOCHKÖNIG<br />

Dienten, Maria Alm, Mühlbach<br />

Pisten: 112 km, Höhe Skigebiet 800 - 1.900 m<br />

HOCHKÖSSEN<br />

Kössen (Kaiserwinkl)<br />

Pisten: <strong>22</strong> km,<br />

Höhe Skigebiet 600 - 1.750 m<br />

HOCHZEIGER<br />

Jerzens (Pitztal) / Wenns (Pitztal)<br />

Pisten: 40 km, Höhe Skigebiet 1.450 - 2.450 m<br />

HOCHZILLERTAL-HOCHFÜGEN-SPIELJOCH<br />

Aschau, Bruck am Ziller, Fügen, Hochfügen,<br />

Kaltenbach - Ried - Stumm (Zillertal)<br />

Pisten: 102 km, Höhe Skigebiet 600 - 2.378 m<br />

KAPPL / KAPPL IM PAZNAUNTAL<br />

Pisten: 40 km, Höhe Skigebiet 1.180 - 2.690 m<br />

ÖSTERREICH / ÜBERSICHT SKIGEBIETE


KAUNERTALER GLETSCHER / FENDELS<br />

Feichten, Fendels, Ried im Oberinntal<br />

Pisten: 32,5 km, Höhe Skigebiet 910 - 3.108 m<br />

OBERTAUERN<br />

Obertauern<br />

Pisten: 100 km, Höhe Skigebiet 1.630 - 2.313 m<br />

KELCHSAU<br />

Kelchsau (SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental)<br />

Pisten: 10,9 km, Höhe Skigebiet 775 - 1.605 m<br />

OLYMPIAREGION SEEFELD<br />

Seefeld, Leutasch<br />

Pisten: 39 km, Höhe Skigebiet 964 - 2.064 m<br />

KITZBÜHEL<br />

Jochberg in Tirol, Kirchbeer, Kitzbühel,<br />

Pass Thurn<br />

Pisten: 185 km, Höhe Skigebiet 800 - 2.000 m<br />

MITTERSILL /<br />

KITZBÜHELER ALPEN<br />

Pisten: 185 km,<br />

Höhe Skigebiet 800 - 2.000 m<br />

MAYRHOFEN & HIPPACH<br />

Mayrhofen, Hippach - Schwendau - Ramsau<br />

Pisten: 139 km, Höhe Skigebiet 630 - 2.500 m<br />

MONTAFON BRANDNERTAL / BLUDENZ<br />

Pisten: <strong>23</strong>5 km, Höhe Skigebiet 700 - 2.430 m<br />

OBERGURGL / HOCHGURGL<br />

Obergurgl - Hochgurgl (Ötztal)<br />

Pisten: 110 km, Höhe Skigebiet 1.793 - 3.082 m<br />

PITZTALER GLETSCHER & RIFFLSEE<br />

St. Leonhard (Pitztal)<br />

Pisten: 41 km, Höhe Skigebiet 1.640 - 3.440 m<br />

RAURIS / HOCHALM<br />

Rauris (Raurisertal)<br />

Pisten: 32 km, Höhe Skigebiet 940 - 2.175 m<br />

RITTISBERG / DACHSTEINGLETSCHER<br />

Ramsau am Dachstein<br />

(Schladming-Dachstein - Ski amadé)<br />

Pisten: 30 km, Höhe Skigebiet 1.035 - 2.700 m<br />

SALZBURGER SPORTWELT<br />

Altenmarkt, Filzmoos, Flachau,<br />

St. Johann i. Pongau, Wagrain<br />

Pisten: 250 km, Höhe Skigebiet 600 - 2.188 m<br />

SEE IM PAZNAUNTAL<br />

Pisten: 41 km, Höhe Skigebiet 1.040 - 2.456 m<br />

© Christlum<br />

60 / 61


SERFAUS-FISS-LADIS<br />

Serfaus-Fiss-Ladis (Oberinntal)<br />

Pisten: 198 km, Höhe Skigebiet 1.200 - 2.820 m<br />

SILVAPARK<br />

Galtür (Paznauntal)<br />

Pisten: 43 km, Höhe Skigebiet 1.600 - 2.300 m<br />

SILVRETTA ARENA<br />

Ischgl (Paznauntal)<br />

Pisten: <strong>23</strong>9 km, 1.377 - 2.872 m<br />

SILVRETTA MONTAFON<br />

Bartholomäberg (Montafon)<br />

Pisten: 113 km, Höhe Skigebiet 700 - 2.430 m<br />

SKI-JUWEL<br />

ALPBACHTAL<br />

WILDSCHÖNAU<br />

Alpbach, Oberau, Reith<br />

Pisten: 93 km, Höhe Skigebiet 830 - 2.025 m<br />

SKI- & GLETSCHERWELT ZILLERTAL 3000<br />

Finkenberg, Tux<br />

Pisten: 196 km, Höhe Skigebiet 630 - 3.250 m<br />

SKIWELT WILDER<br />

KAISER - BRIXENTAL<br />

Brixen im Thale, Ellmau,<br />

Going, Hopfgarten, Itter,<br />

Söll, Scheffau, Wörgl, Westendorf<br />

Pisten: 261 km, Höhe Skigebiet 620 - 1.957 m<br />

SKICIRCUS SAALBACH-HINTERGLEMM<br />

Leogang Fieberbrunn<br />

Fieberbrunn , Saalbach-Hinterglemm,<br />

Leogang, Saalfelden<br />

Pisten: 270 km, Höhe Skigebiet 830 - 2.096 m<br />

© Hochkössen<br />

SKISCHAUKEL BERWANGERTAL<br />

Berwang (Tiroler Zugspitz Arena)<br />

Pisten: 36 km, Höhe Skigebiet 1.067 - 1.743 m<br />

SKISTAR<br />

ST. JOHANN IN TIROL<br />

St. Johann in Tirol<br />

Pisten: 43 km, Höhe Skigebiet 660 - 1.604 m<br />

STEINPLATTE<br />

WINKLMOOSALM<br />

Waidring<br />

Pisten: 42 km, Höhe Skigebiet 1.100 - 1.900 m<br />

STUBAIER GLETSCHER<br />

Neustift (Stubaital)<br />

Pisten: 42 km, Höhe Skigebiet 1.750 - 3.212 m<br />

SÖLDEN<br />

Sölden, Längenfeld<br />

Pisten: 146 km, Höhe Skigebiet 1.350 - 3.340 m<br />

WILDKOGEL-ARENA<br />

Neukirchen am Großvenediger<br />

Pisten: 75 km, Höhe Skigebiet 820 - 2.150 m<br />

ZAHMER KAISER<br />

Walchsee, Ebbs<br />

Pisten: 13 km, Höhe Skigebiet 660 - 1.200 m<br />

ZELL AM SEE-KAPRUN<br />

Pisten: 138 km, Höhe Skigebiet 760 - 3.029 m<br />

SKIREGION HOCHOETZ - KÜHTAI<br />

Oetz (Ötztal)<br />

Pisten: 77 km, Höhe Skigebiet 1.410 - 2.520 m<br />

ZILLERTAL ARENA<br />

Gerlos-Königsleiten, Zell a. Ziller<br />

Pisten: 143 km, Höhe Skigebiet 580 - 2.500 m<br />

ÖSTERREICH / ÜBERSICHT SKIGEBIETE 62


RADLGUIDE<br />

Freuen Sie<br />

sich auf den neuen<br />

RADLGUIDE<br />

im Frühjahr<br />

20<strong>23</strong>!<br />

+ freizeittipps + wellness<br />

BAYERN<br />

ÖSTERREICH<br />

ITALIEN<br />

20<strong>23</strong><br />

www.radlguide-online.de


Bergbahnen Hochkössen<br />

Thurnbichl 47<br />

6345 Kössen<br />

T. +43(0)5375-6<strong>22</strong>6<br />

koessen@skisport.com<br />

www.bergbahnen-koessen.at

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!