23.11.2022 Aufrufe

Horster Post

Ausgabe vom 24. November 2022

Ausgabe vom 24. November 2022

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Jeden Monat Interessantes aus der Nachbarschaft<br />

HORSTER POST<br />

Turfstraße 14 • GE-Horst<br />

gegenüber vom Hallenbad<br />

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr<br />

02 09 - 38 99 605<br />

Ausgabe vom<br />

24. November 2022<br />

Horst | Beckhausen | Sutum | Schaffrath | Karnap | Brauck<br />

Auch auf<br />

Facebook<br />

Apotheken<br />

Sanitätshaus<br />

Pflegedienst<br />

KAROSSERIEWERKSTATT<br />

UND LACKIEREREI<br />

Unfallschadenbeseitigung<br />

Autolackiererei<br />

Allgemeine<br />

Fahrzeuginstandsetzung<br />

Karosseriefachbetrieb<br />

Karosserie & Lack<br />

Buschgrundstraße 41 · 45894 Gelsenkirchen<br />

Telefon 0209/39 41 17 · basdorf.karosserie@t-online.de<br />

1. Advent<br />

27. November<br />

ab 11 Uhr<br />

Adventsfete<br />

in Horst<br />

Ab 13.00 Uhr ist Horst<br />

verkaufsoffen Mehr auf Seite 5<br />

Karten für den<br />

Weihnachtscircus<br />

zu gewinnen!<br />

Mehr<br />

Infos<br />

lesen Sie<br />

auf Seite 3<br />

Adrianos Weihnachtswelt<br />

ist ab dem 25.11. jeweils freitags,<br />

samstags und sonntags geöffnet.<br />

Jetzt bei uns:<br />

Adventskalender<br />

mit Säften von<br />

Rabenhorst<br />

Strundenstraße 15<br />

Telefon 02 09 - 37 78 28-11<br />

Gesund<br />

durch<br />

den<br />

Advent<br />

www.gesundheitszentrum-ge.de<br />

Buerer Straße 2 | GE-Horst | Tel. 97 75 23 51<br />

20 % AUF ALLES<br />

*Gültig bis zum 15.12.2022 | Nur im Ladenlokal<br />

*<br />

10 % auf alle vianmo-Artikel**<br />

** nur im Onlineshop einlösbar | ab 20 €<br />

www.vianmo.com<br />

Seit nunmehr 20 Jahren stehen wir mit Freude<br />

im Dienst für unsere Kundinnen und Kunden.<br />

Das feiern wir mit einem Gläschen Sekt<br />

und laden am<br />

Samstag, 3. Dezember 2022, zwischen 11 und 16 Uhr<br />

herzlich dazu ein. Dann dreht sich das Glücksrad, es<br />

gibt Musik und Clown „Peppo“ ist auch dabei.<br />

Leyla<br />

Essener Straße 32<br />

45899 Gelsenkirchen-Horst<br />

Telefon 02 09 - 177 65 51<br />

Neu im Leyla-Team sind jetzt auch<br />

Nilgün Satir und Orhan Uygun!<br />

Inhaber: Halil Acar<br />

Markenstraße 23<br />

Gelsenkirchen-Horst-Süd<br />

Mo. - Sa. von 07.00 bis 19.00 Uhr geöffnet<br />

Hähnchen-Brustfilet<br />

1 kg 5.99<br />

Rinder-Gehacktes<br />

1 kg 6.99<br />

Rinder-Nacken<br />

ohne Knochen 1 kg 9.49<br />

Mandarinen 1 kg 1.49<br />

Elstar-Äpfel 1 kg -.99<br />

„Schmucker Baum“ in<br />

der Weihnachtswelt<br />

Mit ihren Vätern kamen Kinder<br />

der Kita Diesterwegstraße<br />

zu „Adrianos Weihnachtswelt“<br />

an die Essener Straße<br />

94 um dort den großen Weihnachtsbaum<br />

mit teilweise<br />

selbst gebasteltem Schmuck<br />

zu verzieren. Darüber freute<br />

sich Adriano Gobbo sehr und<br />

„gab auch einen aus“.<br />

Die Weihnachtswelt ist ab<br />

dem 25. November jeweils<br />

freitags, samstags und sonntags<br />

ab Einbruch der Dämmerung<br />

bis zum 18. Dezember<br />

geöffnet.<br />

Individuelle Öffnungszeiten<br />

für Gruppen können unter Telefon<br />

01 63- 207 61 97 vereinbart<br />

werden.<br />

Im ACAR-Supermarkt<br />

finden Sie noch viel<br />

mehr gute Angebote.<br />

Superfrisch und immer<br />

von bester Qualität!<br />

Ihr Halil Acar<br />

Bestattungsvorsorge<br />

–<br />

es fühlt sich gut<br />

an, alles geregelt<br />

zu haben.<br />

Angebote gültig am<br />

25. und 26. Novemver 2022<br />

!!<br />

Coupon-Code: vianmo10hp<br />

Unsere Angebote zur Adventszeit:<br />

Mini-Weihnachtsstern<br />

je 1,- € Nordmann-Tanne<br />

je Handbund 1,99 €<br />

3 Bund 5,- €<br />

Auf dem Schollbruch 48a Mo. - Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr<br />

45899 Gelsenkirchen-Horst Sa.: 8:00 - 16:00 Uhr<br />

theflowercompany@t-online.de Tel.-Nr.: 02 09 / 380 38 91<br />

Schnappen Sie zu !!<br />

Adventskranz<br />

(rund mit 4 Kerzen)<br />

je 10,- €<br />

Am verkaufsoffenen So., 27.11.2022,<br />

stehen wir vor ehem. Deichmann mit<br />

TASCHENWEISEN KNALLERPREISEN<br />

Am verkaufsoffenen Sonntag<br />

(27.11.2022) sind wir von<br />

13.00 bis 18.00 Uhr für Sie da!<br />

Für unsere lieben Kundinnen und Kunden<br />

halten wir eine kleine weihnachtliche<br />

Überraschung bereit.<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!<br />

Ihr Team von Augenoptik Weber<br />

QR-Code scannen und<br />

Termin vereinbaren!<br />

T. 0209 52852<br />

Ihr Gleitsichtglas-Spezialist für<br />

100%ig natürliches Sehen<br />

von Anfang an.<br />

Laurentiusstraße 33<br />

45899 Gelsenkirchen-Horst<br />

bestattungen-nehrkorn.de<br />

Augenoptik Karl Weber GmbH • Inhaber Harald Fricke • Buerer Straße 1 • GE-Horst<br />

Telefon 02 09 - 55 6 88 • E-Mail: optik-weber@web.de • www.augenoptik-karl-weber.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 09.00 -13.00 Uhr • Mo., Di., Do. + Fr. 15.00 -18.00 Uhr


2 24.<br />

Verlagssonderseite<br />

November 2022<br />

Wir kaufen<br />

Wohnmobile und Wohnwagen<br />

)039 44 - 361 60, www.wm-aw.de<br />

Wohnmobilcenter Am Wasserturm<br />

Hausgeräte • Verkauf<br />

Ersatzteile • Kundendienst<br />

Wir reparieren vor Ort!<br />

Inh.: Reinhold Grzeschik<br />

Wir führen Ersatzteile für z.B. Staubsauger<br />

(Beutel, Filter), Leuchtmittel und vieles mehr!<br />

Auf dem Schollbruch 23a • GE-Horst<br />

Mo.-Fr. 10.00 -16.00 Uhr • Sa. 10.00-13.00 Uhr<br />

E-Mail: office@mrservice.net<br />

Christina Fuchs<br />

Seit 1909<br />

Herzliche Einladung!<br />

Chorgesang für den<br />

Frieden in der Welt!<br />

Konzert am 27.11.22, 15 Uhr<br />

Fleischerei<br />

LÖKEN<br />

Essener Straße 14 • GE-Horst<br />

Telefon 3 61 04 46 • www.loeken-partyservice.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr,<br />

Sa. 08.00-13.00 Uhr<br />

Rinderbraten<br />

aus der Keule vom Jungbullen 100g 1.69<br />

Schnitzel a.d. Oberschale 100g -.99<br />

<strong>Horster</strong> Pfanne 100g 1.19<br />

Bratenaufschnitt 100g 1.89<br />

Cervelatwurst 100g 1.99<br />

Pfälzer Leberwurst 100g 1.29<br />

Mehr Infos dazu in unserer<br />

Fleischerei und im Internet<br />

Genießen Sie unseren Mittagstisch<br />

(Montag-Samstag, 8 Menüs)<br />

und jeden Tag unser „Essen auf Rädern“<br />

( 02 09<br />

58 90 68 10<br />

( 01 79<br />

59 57 120<br />

Paul-Gerhardt-Kirche. Einlass 14 Uhr.<br />

Vorburg Schloss Horst<br />

Wir. Turfstraße 21 • GE-Horst<br />

suchen. Wir proben im<br />

Dich. Fürstenberg-Raum.<br />

GEmeinsamer<br />

GEsang<br />

ist GEsund<br />

Steuererklärung?<br />

Kein Problem!<br />

Professioneller, preisgünstiger<br />

Steuererklärungs-Service<br />

mit persönlicher Beratung.<br />

Für Arbeitnehmer-,Rentnerund<br />

Vermietereinkünfte.*<br />

SELO e.V.<br />

Gratis Infotelefon<br />

0800 / 7 83 83 72<br />

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen<br />

*) Mieteinnahmen max. 13 bzw.<br />

26 T p.a. (led./verh.). Angebot<br />

gilt nur bei Mitgliedschaft und<br />

nur für die genannten Einkünfte.<br />

Adventsmarkt<br />

am Asternwinkel<br />

Der Kleingartenverein Am Asternwinkel<br />

lädt nach zwei Jahren<br />

Pause am 26.11.2022 von<br />

15 bis 20 Uhr wieder zu einem<br />

kleinen Adventsmarkt ein.<br />

Neben verschiedene Stände<br />

des Handwerks wird auch für<br />

das leibliche Wohl bestens gesorgt.<br />

Noch wenige Standplätze<br />

können vergeben werden.<br />

Wer also als Privatperson sein<br />

Handwerk vorstellen möchte,<br />

kann sich unter folgende Telefonnummer<br />

melden: 02 09 –<br />

93 82 03 02. Keine Standgebühr.<br />

kurz &<br />

fündig<br />

Anmachholz 4 Säcke 25.-; Kaminholz<br />

3 große Jutesäcke<br />

60.-. Telefon 0 20 41 – 77 83<br />

872<br />

Hole kostenlos Elektroschrott<br />

klein, Alu, Messing, Kabel,<br />

Zinn, Blei usw. bei Ihnen ab.<br />

Telefon 01 72 – 283 41 88<br />

Krippenfiguren gesucht! Hirten,<br />

Schafe, Hunde, Ziegen<br />

usw. Telefon 0 20 41 – 77 83<br />

872<br />

Sie sind krank oder wollen Urlaub<br />

machen? Dann ist Ihre<br />

Katze bei mir in guten privaten<br />

Händen. Telefon 01 72 –<br />

283 41 88<br />

Suche eine Kirche im Raum<br />

Horst, Gladbeck oder Bottrop.<br />

Telefon 0 20 41 – 77 17 798<br />

Suche Spielleute die schon<br />

einmal in einem Spielmannszug<br />

oder Fanfarenzug aktiv<br />

waren. Telefon 0 20 41 – 77<br />

83 872<br />

Kurztexte für kostenlose<br />

Kleinanzeigen bitte an<br />

<strong>Horster</strong> <strong>Post</strong>, Essener Str. 4,<br />

45899 Gelsenkirchen<br />

oder per Mail an<br />

info@horsterpost.de<br />

Kegelschwester<br />

gesucht!<br />

Wir kegeln alle 14 Tage donnerstags<br />

von 17-20 Uhr im<br />

griechischen Restaurant<br />

Sorbas, <strong>Horster</strong> Straße 65.<br />

Infos unter Telefon<br />

02 09 – 98 03 99 52<br />

Erst wenn der<br />

letzte Laden<br />

verschwunden und<br />

der Ortsteil<br />

verwaist ist werdet ihr<br />

feststellen, dass<br />

online-shoppen allein<br />

doch nicht so toll ist.<br />

Kauft lokal!<br />

Adventskranzsegnung<br />

Samstag, 26.11.2022, 18:30<br />

Uhr vor dem Pastorat an<br />

der Aussenkrippe Liebfrauen<br />

(<strong>Horster</strong> Str. 303) lädt die<br />

Pfarrei St. Hippolytus zur Adventskranzsegnung<br />

ein.<br />

An diesem Wochenende startet<br />

die Adventszeit und ein<br />

neues Kirchenjahr beginnt.<br />

Zu dieser Segenszeit sind alle<br />

eingeladen, die ihre Adventsgestecke,<br />

Kränze, Adventskerzen<br />

oder auch andere Gegenstände,<br />

die sie durch die Adventszeit<br />

begleiten, segnen<br />

lassen möchten.<br />

Mit Liedern und Gebeten wird<br />

diese kurze Segenszeit gestaltet.<br />

Neujahrsempfang<br />

Kolping<br />

Die Mitglieder und Freunde<br />

der Kolpingsfamilie Beckhausen/Sutum<br />

begrüßen das<br />

neue Jahr mit einem Sektempfang<br />

am Mittwoch,<br />

04.01.2023, 15:00 Uhr, im<br />

Bodelschwingh-Haus, Bergstraße<br />

7 a. Nach der Begrüßung<br />

mit Sekt und Orangensaft<br />

gibt es Kaffee und Kuchen.<br />

Wegen der Vorbereitungen<br />

wird um Anmeldung bis spätestens<br />

zum 15.12.2022 gebeten:<br />

Bernhard Lucassen, 9 58<br />

24 84, Willi Drochtert, 93 89<br />

85 02 oder Hildegard Bojarski,<br />

17 77 74 44.<br />

Sehr schöne<br />

helle Wohnung (62 qm) in ruhigem<br />

4-Familien-Haus, 1.<br />

OG, in Horst zu vermieten.<br />

Frisch renoviert (Laminatböden,<br />

Wandfilzputz, weiße<br />

Türen, teilw. neue Fenster).<br />

Wohnzimmer, Wohnküche,<br />

Schlafzimmer, Bad mit Dusche<br />

und Fenster. Gasetagenheizung.<br />

KM 390,- + NK 110,-.<br />

Stellplatz im abgeschlossenen<br />

Innenhof kann gemietet werden.<br />

Telefon 01 573 - 567 24 23<br />

HORSTER POST<br />

IMPRESSUM<br />

Herausgeber<br />

Verlag <strong>Horster</strong> <strong>Post</strong> UG<br />

(haftungsbeschränkt)<br />

Geschäftsführer: Julia Seifert<br />

Anschrift<br />

Essener Straße 4<br />

45899 Gelsenkirchen<br />

Telefon 02 09 / 27 55 50 73<br />

E-Mail<br />

info@gill-aktuell.de<br />

Redaktion<br />

Joachim Gill<br />

Druck<br />

Funke NRW Druckzentrum<br />

Essen<br />

Verteilung<br />

Bolte & Wollert, Essen<br />

Telefon: 02 01 - 66 14 71<br />

LOKALES<br />

Am Samstag (26.11.22) treffen<br />

sich wieder zahlreiche<br />

<strong>Horster</strong> Bürger, um von 10-12<br />

Uhr achtlos weggeworfenen<br />

Müll aufzusammeln.<br />

„Bewaffnet“ mit Greifern,<br />

Müllsäcken und Handschuhen<br />

gehen sie die auffälligen<br />

HORSTER POST<br />

Nachbarschaftstreff am Bahnwärterhaus<br />

Auch in diesem Jahr bietet das<br />

Bahnwärterhäuschen an der<br />

<strong>Horster</strong> Straße ein schönes,<br />

weihnachtliches Bild.<br />

Man ließ Weihnachtsbäume<br />

anliefern und Helge Herber<br />

schmückte sie hübsch. Das<br />

ging aber nur, weil Stefan Apfeld<br />

aus Beckhausen seinen<br />

Autokran zur Verfügung stellte.<br />

Beim „Nachbarschafts-Treff<br />

im Advent“ am 10. Dezember<br />

kann man die Atmosphäre genießen.<br />

Los geht es um 12:00<br />

Uhr am Holzkohlegrill. Dazu<br />

gibt es Glühwein, Kaffee, Kakao<br />

und Kuchen. Im JE-KA-MI<br />

- Programm kann jeder (oder<br />

jede) mitmachen, der/die etwas<br />

zum Gelingen der Veranstaltung<br />

beitragen möchte.<br />

Anita Pietzsch wird wieder<br />

selbstgebackene Leckereien<br />

verkaufen. Den Erlös spendet<br />

sie an das Kinderhospiz Arche<br />

Noah.<br />

Norbert Kaminski, der früher<br />

an der Buerer Straße ein Floristikunternehmen<br />

betrieb,<br />

bietet Weihnachtsbäume an.<br />

Den Gewinn stellt er komplett<br />

dem Schirmherrn der Veranstaltung,<br />

Bezirksbürgermeister<br />

Joachim Gill, zur Verfügung,<br />

der über die Verwendung<br />

entscheiden wird.<br />

Noch zwei weitere Termine<br />

stehen am Bahnwärterhäuschen<br />

an: Am Sonntag,<br />

04.12.2022, wird ab 16:00<br />

Uhr in bergmännischer Tradition<br />

das Fest der Schutzpatronin<br />

St. Barbara gefeiert. Eine<br />

ökumenische Andacht der beiden<br />

christlichen Kirchengemeinden<br />

in Beckhausen ist für<br />

den 13.12.2022, 18.00 Uhr,<br />

geplant.<br />

Ladenlokal wieder geöffnet:<br />

Bei Schitz stimmt der Mix<br />

Internetauftritt ist ein großer Erfolg<br />

Im nächsten Jahr besteht das<br />

Ladenlokal von Viktor und<br />

Andrej Schitz an der Buerer<br />

Straße 2 in Horst zehn Jahre.<br />

In dieser Zeit haben sich Vater<br />

und Sohn einen guten Namen<br />

gemacht.<br />

Am Samstag putzt sich<br />

Horst wieder heraus!<br />

Stellen in Horst ab und sammeln<br />

für die gute Sache - denn<br />

nichts gegen diesen Missstand<br />

zu tun, ist nicht im Sinne der<br />

Organisatoren um Hans-Georg<br />

Kouker.<br />

Um 12 Uhr gibt es auf dem<br />

Marktplatz Horst-Süd eine<br />

Sie bieten Haushaltsauflösungen<br />

an (Besichtigung kostenlos)<br />

und kaufen schöne Dinge<br />

an. Dadurch konnten sie ihr<br />

Geschäft zu einem Einkaufsparadies<br />

machen, in dem es<br />

sich angesichts des riesigen<br />

Angebotes immer zu „schnuppern“<br />

lohnt.<br />

Vor zweieinhalb Jahren hatte<br />

man das Ladenlokal geschlossen,<br />

um das Internetgeschäft<br />

auf- und auszubauen. Letztendlich<br />

hat der Internethandel<br />

aber auch dazu beigetragen,<br />

die schwierigen Corona-<br />

Zeiten zu überstehen.<br />

„Die Nachfrage unserer Kundschaft<br />

nach einem Einkaufserlebnis<br />

bei uns vor Ort hat jedoch<br />

nie nachgelassen, sodass<br />

wir umgebaut und jetzt wieder<br />

den Laden geöffnet haben“,<br />

erklärt Viktor Schitz.<br />

Dort bietet das Team alles andere<br />

als minderwertigen Trödel<br />

an. „Es kommt uns vielmehr<br />

darauf an, dem Qualitätsanspruch<br />

der Kundinnen<br />

und Kunden nachzukommen.<br />

Der Mix aus Geschenkartikeln,<br />

Vintage, Schönem aus<br />

Haushaltsauflösungen und<br />

letztendlich auch aus unserem<br />

Internetangebot kommt<br />

gut an“, haben die Schitzs erfreut<br />

festgestellt.<br />

Weißware wie Waschmaschinen,<br />

Herde, Kühlschränke etc.<br />

bietet die Firma Schitz auch<br />

an. Die lagern in einem benachbarten<br />

Ladenlokal. Außerdem<br />

gibt es in diesem Zusammenhang<br />

auch alles für<br />

den Haushalt und Möbel auf<br />

Bestellung.<br />

Breiten Raum nehmen Spielwaren<br />

ein. In diesem Segment<br />

Bratwurst im Brötchen und<br />

ein Kaltgetränkt, wie schon<br />

vor einem Monat. Dann will<br />

man weiter prüfen, welche<br />

zukunftsträchtigen Vorschlägen<br />

für diese einzigartige Aktion<br />

in Gelsenkirchen weiterverfolgt<br />

werden sollen.<br />

findet man ebenfalls eine große<br />

Auswahl, die bald schon<br />

durch die Produktpalette des<br />

Herstellers LEGO ausgebaut<br />

wird.<br />

Unter der Internetadresse<br />

www.vianmo.com bietet man<br />

eine riesige Auswahl in den<br />

verschiedensten Gruppen an.<br />

Beleuchtung, Haus und Garten,<br />

Dekoartikel, Kunst, Küche<br />

und Kochen, Sammeln<br />

und Seltenes und Markenartikel<br />

sind im Internet nur einige<br />

der aufgeführten Überschriften,<br />

hinter denen ein umfangsreiches<br />

Angebot steht.<br />

Alles kann man sich schicken<br />

lassen, sich aber auch sehr<br />

gerne im Geschäft ansehen<br />

und bei Gefallen erwerben.<br />

Schitz, Buerer Straße 2, 45899<br />

Gelsenkirchen-Horst, Telefon<br />

02 09 – 97 75 23 51, Mobil<br />

01 76 – 34 95 51 71, Internet<br />

www.schitz24.de, Mail:<br />

info@schitz24.de<br />

Wir bieten Ihnen Stationäre Pfl ege und Kurzzeitpfl ege.<br />

Bitte<br />

bleiben Sie<br />

gesund!<br />

SICHER, GEBORGEN<br />

UND ZU HAUSE.<br />

Seniorenzentrum Gelsenkirchen-Horst<br />

Marie-Juchacz-Weg 16 • 45899 Gelsenkirchen (Horst)<br />

Fon: 02 09 - 9 51 93-0 • sz-ge-horst@awo-ww.de<br />

Mehr zu uns unter: www.awo-ww.de/Seniorenzentren


HORSTER POST<br />

LOKALES<br />

24.<br />

Freikarten gewinnen:<br />

Weihnachtscircus des Circus Probst<br />

Celebration – die<br />

mitreißende Jubiläumsshow<br />

25 Jahre Gelsenkirchener Weihnachtscircus.<br />

Dieses Jubiläum verpflichtet<br />

mehr denn je ein sensationelles<br />

und abwechslungsreiches Programm<br />

für das treue Publikum zusammenzustellen.<br />

Seit zwei Jahren<br />

laufen die Vorbereitungen für die<br />

neue Jubiläumsshow. So konnten gefeierte<br />

Branchenstars, aber auch talentierte<br />

und mitreißende Newcommer<br />

engagiert werden. Der 25. Gelsenkirchener<br />

Weihnachtscircus wird<br />

wieder ein Erlebnis der Extraklasse .<br />

Der Weihnachtscircus gastiert in diesem<br />

Jahr an der Europastraße, Kohlebunker<br />

Schalker Verein, vom 16. Dezember<br />

bis zum 8. Januar 2023<br />

Vorstellungszeiten:<br />

Täglich 15 Uhr und 19.30 Uhr<br />

24.12., 14 Uhr, 08.01.,15 Uhr<br />

19.12.2022 bis 21.12.2022 spielfrei<br />

Vorverkauf: www.gelsenkirchenerweihnachtscircus.de<br />

Tickettelefon<br />

und Infos: 0209-177 99 90.<br />

Wir verlosen Freikarten für die Vorstellung<br />

am 16.12., 15 Uhr. Schicken<br />

Sie bis zum 01.12.22 eine <strong>Post</strong>karte<br />

an die <strong>Horster</strong> <strong>Post</strong>, Essener Straße 4,<br />

45899 Gelsenkirchen oder eine Mail<br />

an gewinnen@horsterpost.de. Stichwort:<br />

Weihnachtscircus. Den GewinnerInnen<br />

werden die Karten zugeschickt.<br />

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

3<br />

Verlagssonderseite<br />

November 2022<br />

Salon Hagens<br />

<strong>Horster</strong> Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05<br />

Unsere entspannenden Weihnachtsangebote!<br />

P<br />

im Hof<br />

WINTERGLANZ<br />

Pflegeservice<br />

WINTERSCHUTZ<br />

Kopfhautservice<br />

BIG HAIR STYLE<br />

Volumenservice<br />

... und weitere verwöhnende Angebote<br />

Unsere Öffnungszeiten:<br />

Di., Mi., Fr. 08.30-18.00 Uhr • Do. 08.30-19.00 Uhr<br />

Samstag 08.30-14.00 Uhr<br />

ab 12.12. montags geöffnet<br />

Donnerstag ist<br />

Kinder- und Jugendtag<br />

104 Jahre Augenoptik Weber:<br />

Modernste<br />

Technik bei Experten<br />

104 Jahre! Es gibt in Horst<br />

kein Geschäft, das länger besteht<br />

als Augenoptik Weber<br />

an der Buerer Straße 1. Und<br />

trotz des „gesegnetes Alters“<br />

ist man up to date. Neueste<br />

Technik bei der Augenglas-<br />

Bestimmung, ständige Schulungen<br />

und modisches Gespür<br />

sorgen seit Generationen für<br />

zufriedene Kunden.<br />

Seit 2015 ist Augenoptikermeister<br />

Harald Fricke Inhaber<br />

des Betriebes. Er berät bei der<br />

Brillenauswahl, ist Spezialist<br />

für die Augenglas-Bestimmung,<br />

auch bei Winkel-Fehlsichtigkeit<br />

(Schielkorrektur).<br />

Seit 1995 ist er Fachmann für<br />

die Anpassung von Kontaktlinsen.<br />

Ihm zur Seite stehen Augenoptikerin<br />

Sandra Bahr und<br />

Augenoptiker Michal Hellmich.<br />

Sandra Bahr berät bei der Suche<br />

nach einer zum Gesicht<br />

passenden Brille, ist ausgewiesene<br />

Fachfrau für die Augenglas-Bestimmung<br />

und für<br />

die Brillenglas-Beratung.<br />

Michael Hellmich (seit 1998<br />

bei Weber tätig) ist kompetenter<br />

Berater in Sachen Brillenauswahl<br />

und bei Brillengläsern.<br />

Bei Weber sind modernste<br />

Messtechnologien von Rodenstock<br />

selbstverständlich:<br />

Zentriersystem ImpressionIst®4<br />

und für die Brille nach<br />

Maß den DNeye® Scanner2+<br />

zur Erfassung aller biometrischen<br />

Parameter der Augen.<br />

„Rock’n’roll Christmas“<br />

Am 03. Dezember 2022 wird<br />

die Glashalle des Schloss<br />

Horst in ein „Winter Wonderland“<br />

verwandelt. Weihnachtliche<br />

Klänge gepaart mit<br />

schwungvollem Rock´n´Roll<br />

sollen die Herzen erwärmen<br />

und zum Tanzen einladen.<br />

Das neue Format „Rock´n´Roll<br />

Christmas“ wird in seinem<br />

Debüt musikalisch von der Essener<br />

Elvis- Coverband „The<br />

Fellows“ mit Ihrem Programm<br />

„Rocking Around The Christmastree“<br />

untermalt und lädt<br />

Sehr wichtig für die Augenglas-Bestimmung<br />

ist zudem<br />

die IPRO-PASKAL 3D-Erlebnisfraktion<br />

für ein besonders<br />

natürliches Sehempfinden<br />

während der Messung.<br />

Bestens angenommen wird<br />

auch die B.I.G. VISION mit<br />

B.I.G. EXCT® Brillengläsern,<br />

basierend auf einem exakten<br />

Augenmodell, das dank<br />

der einzigartigen DNEye® –<br />

Technologie von Rodenstock<br />

geschaffen wird.<br />

Der Gleitsicht-Spezialist in<br />

Horst bietet demnach von der<br />

präzisen Augenvermessung<br />

bis zur Präzisionssicht das<br />

ganze Spektrum für gutes Sehen.<br />

Alle Markengläser gibt<br />

es bei Augenoptik Weber mit<br />

Verträglichkeitsgarantie.<br />

Das Angebot umfasst Bildschirmbrillen,<br />

Fern- und Lesebrillen,<br />

Sonnenbrillen,<br />

Kinderbrillen, Kontaktlinsen<br />

und natürlich eine Großauswahl<br />

an modischen Gestellen.<br />

Zum Kundendienst gehören<br />

Sehtests, ein Brillenservice,<br />

zu dem auch die Reparatur<br />

von „Fremdbrillen“ gehört<br />

sowie die Finanzierung<br />

der Wunschbrille ohne Zinsaufschlag.<br />

Harald Fricke: „Das Team von<br />

Augenoptik Weber hat viel<br />

Freude an der Arbeit. Zu einer<br />

wunderschönen Brille aus unserem<br />

Hause gehört die ehrliche,<br />

persönliche Beratung.<br />

Darum spielt es bei uns auch<br />

keine Rolle, welcher Zeiteinsatz<br />

dafür benötigt wird.“<br />

Harald Fricke, Sandra Bahr und Michael Hellmich (v.l.).<br />

die Besucher zum Mitsingen<br />

und -tanzen ein.<br />

Die Musik der Fellows passt<br />

auch hervorragend in die<br />

Weihnachtszeit. Reisen Sie<br />

mit den Fellows ins „Winter<br />

Wonderland“ und singen Sie<br />

mit, wenn es wieder heißt:<br />

„I’m Dreaming Of A White<br />

Christmas“.<br />

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass:<br />

19:00 Uhr Tickets: VVK 12,50<br />

| AK: 15,00<br />

Vorverkauf im<br />

Textilhaus Strickling.<br />

<strong>Horster</strong> Märchenbühne:<br />

Arielle macht gute Laune<br />

Am Samstag, 19.11., begann<br />

der diesjährige Aufführungsreigen<br />

der <strong>Horster</strong> Märchenbühne.<br />

In diesem Jahr wird<br />

das Stück „Die kleine Meerjungfrau“<br />

im Schulzentrum<br />

Gladbeck-Brauck (Erich-Kästner-Realschule)<br />

gespielt.<br />

Wunderschöne Kostüme und<br />

ein eindrucksvolles Bühnenbild<br />

auf den beiden Aktionsflächen<br />

ist man von der <strong>Horster</strong><br />

Märchenbühne gewohnt -<br />

das wird auch in diesem Jahr<br />

eindrucksvoll unter Beweis<br />

gestellt. Den DarstellerInnen<br />

merkt man bei ihren Auftritten<br />

an, mit wie viel Freude sie<br />

bei der Sache sind.<br />

Vorstellungen sind am Samstag<br />

um 14.30 und 17.30 Uhr.<br />

Am Sonntag sind die Vorstellungen<br />

um 14 und 17 Uhr.<br />

Einlass ist jeweils 30 Minuten<br />

vorher. Kinder unter drei Jahren<br />

haben keinen Zutritt. Der<br />

Eintritt kostet 8,00 Euro. Mit<br />

dem Überschuss wird eine caritative<br />

Einrichtung für Kinder<br />

unterstützt.<br />

Die weiteren<br />

Aufführungstermine:<br />

26.11.: 14.30 und 17.30 Uhr,<br />

27.11.: 14.00 und 17.00 Uhr,<br />

03.12.: 14.30 und 17.30 Uhr,<br />

04.12.: 14.00 Uhr.<br />

Karten gibt es für einige Vorstellungen<br />

noch im Textilhaus<br />

Strickling.<br />

Die DarstellerInnen:<br />

Ariel: Katrin Deffte, Prinz<br />

Erik: Joachim Kempf, Krabbe<br />

Sebastian: Martin Bornemann,<br />

Fabius: Theresa Nahberger,<br />

Möwe Skaddel: Dr.<br />

Christian Bornemann, König<br />

Triton: Meinolf Wegener, Hofmarschall<br />

Grimsby: Susanne<br />

Dargel, Schildkröte Pauline:<br />

Elisabeth Schachta-Wegener,<br />

Zofe Anna: Monika Tepper,<br />

Krake Ursula: Anika Zernicke,<br />

Krake Meerschaum: Julia<br />

Rietkötter, Krake Penelope:<br />

Anne Löbel, Matrose Fiete:<br />

Dennis Marasus, Matrose<br />

Hein: Julia Rietkötter, Kleine<br />

Fische: Emma Kempf, Marie<br />

Löbel, Jakob Bornemann, Niklas<br />

Dargel.<br />

Regie: Bärbel Marasus<br />

Bühnenbild: Uwe Chmill, Nicole<br />

Marasus, Monika Tepper,<br />

Denise Haake, Christina<br />

Kempf<br />

Kostüme: Annette Schultze,<br />

Ketrin Deffte, Julia Breitbach,<br />

Brigitte Schmitz<br />

Requisite: Wilfried Marasus,<br />

Lars Wierczoch, Uwe Chmill,<br />

Jürgen Bechmann, Rolf Krug.<br />

Musik: Detlef Gehrke<br />

Technik: Frank Margowski<br />

Außerdem gibt es noch viele<br />

weitere engagierte HelferInnen,<br />

die man an dieser Stelle<br />

gar nicht alle aufführen kann.<br />

Ayhan Karaca unterstützt<br />

Kinder und Jugendliche im Tschad<br />

Aus voller Überzeugung<br />

und mit ganzem Herzen<br />

unterstützt Ayhan Karaca,<br />

Inhaber der Praxis für<br />

Physiotherapie und Ergotherapie<br />

AYKA an der Essener<br />

Straße, zusammen<br />

mit anderen soziale Projekte<br />

im Tschad.<br />

Finanziert durch eigene<br />

Mittel von ihm und seinen<br />

Mitstreitern, aber auch<br />

durch viele Spenden wurde<br />

dort kürzlich ein Waisenhaus<br />

mit angegliederter<br />

Grundschule eingeweiht.<br />

1,1 Millionen Euro<br />

wurden dort schon für die<br />

gute Sache investiert.<br />

Regelmäßig fährt er in die<br />

Republik in Zentralafrika<br />

um das Wachsen der Projekte<br />

zu Überwachen und<br />

Spenden zu überbringen.<br />

„Schalke hilft“ gehört<br />

ebenso das wie Sport Hölzel<br />

aus Horst. Der SSV Buer hat<br />

vor kurzem Fußbälle und<br />

Turnbeutel spendiert.<br />

Vor kurzem hat man den<br />

Verein IQAMA gegründet.<br />

Wegen seiner Gemeinnützigkeit<br />

können nun Spendenbescheinigungen<br />

ausgestellt<br />

werden, die steuerlich<br />

geltend gemacht werden<br />

können.<br />

Ayhan Karaca: „Im Tschad<br />

wird nur sehr wenig für<br />

Mädchen getan. Darum werden<br />

einige von ihnen in dem<br />

von uns finanzierten Internat<br />

untergebracht und verpflegt.<br />

Auch Waisenkinder<br />

finden dort ein liebevolles<br />

Zuhause. Zudem ist die Wasserversorgung<br />

im Tschad katastrophal.<br />

Über 100 Brunnen<br />

haben wir deshalb dort<br />

schon bohren lassen.<br />

Nutzen auch Sie unsere<br />

umfassende Erfahrung<br />

Elektro<br />

E-Ladestationen<br />

Heizung<br />

Sanitär<br />

Union Technik Elektro<br />

Am Wedem 6C • Gelsenkirchen-Horst<br />

Telefon: 02 09 – 55 818 • Fax: 02 09 - 52 387<br />

E-Mail: elektro@u-t.de<br />

Der starke Partner<br />

für Ihre Gesundheit!<br />

St. Josef-Hospital<br />

Rudolf-Bertram-Platz 1 • 45899 Gelsenkirchen<br />

T +49 209 504-0 • F +49 209 504 26599<br />

E info@kkel.de<br />

Ein Krankenhaus der katholischen Kliniken Emscher-Lippe im katholischen<br />

Leistungsverbund der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH<br />

st-josef-hospital.eu<br />

211203 KKEL JOS <strong>Horster</strong> Familienpost 85 X 115.indd 1 03.12.2021 13:1


4<br />

Verlagssonderseite<br />

24. November 2022<br />

LOKALES HORSTER POST<br />

Mo Di Mi Do Fr Sa So<br />

26 26 27 28 29 30 1 2<br />

27 3 4 5 6 7 8 9<br />

28 10 11 12 13 14 15 16<br />

29 17 18 19 20 21 22 23<br />

30 24 25 26 27 28 29 30<br />

31 31 1 2 3 4 5 6<br />

in Kooperation mit<br />

Historischer Wandkalender<br />

lädt zur Zeitreise ein<br />

Wie sah es früher in Gelsenkirchen<br />

aus? Wer ein bisschen<br />

in Erinnerungen schwelgen<br />

will oder sich für die Geschichte<br />

seiner Stadt interessiert,<br />

für den ist der nostalgische<br />

Wandkalender der Stadtmarketing<br />

Gesellschaft Gelsenkirchen<br />

quasi ein Muss.<br />

Für 5,99 Euro geht es Monat<br />

für Monat auf eine historische<br />

Erkundungstour durch<br />

Gelsenkirchen. Besonders die<br />

1920er und 1970er Jahre werden<br />

dieses Mal in den Fokus<br />

gerückt. Aber natürlich werden<br />

auch die 50er und 60er<br />

Jahre nicht vergessen. Freunde<br />

des alten Rathauses am<br />

Machensplatz werden sich bereits<br />

in das Deckblatt des Kalenders<br />

verlieben: Es zeigt das<br />

winterliche Rathaus 1956. Ob<br />

nun Schloss Berge im Schnee<br />

1953, die Essener Straße in<br />

Horst 1930 – noch mit Straßenbahn<br />

-, Haus Leithe, die<br />

Altstadtkirchen in den 20er<br />

Jahren, der Grillplatz aus der<br />

Kindheit im Emscherbruch<br />

1979, der Wasserspielplatz im<br />

Revierpark Nienhausen 1977,<br />

die Bahnhofstraße in den<br />

70ern – es werden jede Menge<br />

Erinnerungen wach und<br />

Stadtgeschichte visualisiert.<br />

„Pünktlich zum Herbst bekommen<br />

wir jedes Jahr Anfragen,<br />

ob der nostalgische<br />

Kalender schon erhältlich sei<br />

– das Interesse an nostalgischen<br />

Fotos der eigenen Stadt<br />

ist generell groß, so Sandra<br />

Falkenauer, Leiterin Marketing<br />

der SMG, „solange das<br />

der Fall ist, machen wir weiter<br />

mit dem nostalgischen Wandkalender.“<br />

Die Fotos stammen wieder<br />

vom Institut für Stadtgeschichte.<br />

„Wir freuen uns,<br />

dass unsere historischen Fotos<br />

bei den Gelsenkirchenerinnen<br />

und Gelsenkirchenern<br />

so beliebt sind“, so Dr. Daniel<br />

Schmidt.<br />

Das Foto zeigt Sandra Falkenauer,<br />

Leiterin Marketing der<br />

Stadtmarketing Gesellschaft<br />

Gelsenkirchen, und Dr. Daniel<br />

Schmidt, Institutsleiter des<br />

Instituts für Stadtgeschichte<br />

Gelsenkirchen.<br />

Foto: Stadtmarketing Gesellschaft<br />

Gelsenkirchen; Fotograf:<br />

Gerd Kaemper<br />

Gruselspaß by Sahin<br />

Der gruselige Treffpunkt für alle Halloween-Geister war in Horst das Haus von Sahin Özkan an der<br />

Vogelsangstraße. Zusammen mit seiner Familie und Freunden hatte der Friseur von der Markenstraße<br />

(Barbershop by Sahin) dein Eingangsbereich und die Fassade des Hauses dem Anlass entsprechend<br />

dekoriert und zudem eine Bar mit Süßem aufgebaut, von der die durch die Straßen ziehenden,<br />

kostümierten Kids profitierten.<br />

Autoreifen • Alufelgen<br />

Motorradreifen<br />

Brenk & Sprenger GbR<br />

REIFENKISTE<br />

Es wird kalt!<br />

Jetzt Reifen wechseln!<br />

45899 Gelsenkirchen • Bottroper Straße 11<br />

Telefon 02 09 - 386 07 55 • Fax 02 09 - 386 07 78<br />

46238 Bottrop • <strong>Horster</strong> Straße 280<br />

Telefon 0 20 41 - 3 40 11 • Fax 3 45 54<br />

Essener Str. 33 • 45899 Gelsenkirchen • Tel. 02 09 - 38 65 62 74<br />

Fax: 02 09 - 38 90 61 43 • Mail: info@real-tax.de Essener • www.real-tax.de<br />

Str. 33<br />

45899 Gelsenkirchen<br />

Wir beraten:<br />

Tel.: 0209 38656274<br />

• Gewerbetreibende<br />

Fax: 0209 38906143<br />

• Freiberufler<br />

Mail: info@real-tax.de<br />

• Privatpersonen<br />

www.real-tax.de<br />

Wir beraten…<br />

Gewerbetreibende<br />

Freiberufler<br />

Privatperson<br />

Unsere Leistungen:<br />

unsere Leistungen<br />

• Steuererklärungen<br />

Steuererklärungen<br />

• Finanzbuchhaltung<br />

Finanzbuchhaltung<br />

• Lohnbuchhaltung<br />

Lohnbuchhaltung<br />

Ihre Location<br />

für Hochzeiten,<br />

Tagungen, Betriebsfeiern<br />

und andere Events!<br />

Partyservice • Catering<br />

Festsaal • Seminarräume • Gästehaus<br />

Koststr. 8, Gelsenkirchen (Nähe BP),<br />

Tel. 0209-57975<br />

E-Mail: info@schacht3.info,<br />

www.schacht3.info<br />

Schlossnarren<br />

Wir freuen uns, Sie wieder zu sehen!<br />

Hier Jeden das Programm Freitag und 2023: Samstag von Narrenball 17–21 Uhr<br />

Närrinnenspektakel<br />

11.02.23, 20 Uhr, Einlass 19<br />

04.02.23, Themenabend 16 Uhr, mit Einlass Köstlichkeiten 14 Uhr, aus Eintritt aller Welt 15,00 Euro<br />

Uhr, Eintritt 19,50 Euro Die Veranstaltungen finden in<br />

Zwergenaufstand<br />

der Mehrzweckhalle der Gesamtschule<br />

Horst statt.<br />

Freitag, 5.06. und Samstag, 6.06.<br />

05.02.23., 14 Uhr, Einlass 13<br />

Uhr, Flying Eintritt Büfett, 4,00 Spanien Euromit 11 Köstlichkeiten, Vorverkauf Flasche bei Strickling. Wein, 22,50 p.P.<br />

Fischen lernen<br />

Freitag, 12.06. und Samstag, 13.06.<br />

All you can eat - Schnitzel, Begrüßungsgetränk, 19,50 € p.P.<br />

Der Freitag, Anglerverein 19.06. und „Gelsenkirchener Samstag,20.06. Hechte 96 e.V.“ bietet als<br />

zertifizierter Flying Büfett, Ausbildungsverein Griechenland mit 11 einen Köstlichkeiten, Fischereilehrgang Flasche Wein, an. 22,50 p.P.<br />

Er beginnt um 13.00 Uhr am 28. Januar 2013 im Paul-Gerhardt-<br />

Haus an der Industriestraße 38 in Horst und umfasst insgesamt<br />

Freitag, 3.07. und Samstag, 4.07.<br />

sechs Schulungstage zu je fünf Unterrichtsstunden.<br />

Die Flying Gebühren Büfett, Portugal betragen mit 150,00 11 Köstlichkeiten, Euro, für Flasche Jugendliche Wein, 22,50 130,00 p.P.<br />

Euro. Anmeldungen und Infos unter Telefon 02 09 – 20 47 76<br />

oder 01 62 – 416 7 563.<br />

Neue <strong>Post</strong>karten<br />

mit GE-Motiven<br />

Zwei neue <strong>Post</strong>karten mit<br />

Gelsenkirchener Motiven<br />

sind jetzt bei der Stadt- und<br />

Touristinfo im Hans-Sachs-<br />

Haus zu haben.<br />

Wer erinnert sich nicht noch<br />

an das „Winterwunderland<br />

Gelsenkirchen“, wo Skifahren<br />

und Rodeln plötzlich Alltag in<br />

Gelsenkirchen wurden?<br />

Auf der Ansichtskarte bezaubern<br />

Schloss Berge und<br />

der Berger See unter einer<br />

Schneedecke ebenso wie der<br />

verschneite Nordsternpark,<br />

die Rungenberghalde, die Veltins-Arena<br />

oder der Stadtgarten.<br />

Wer es lieber nostalgisch mag,<br />

dessen Herz wird beim Anblick<br />

der ebenfalls neuen historischen<br />

<strong>Post</strong>karte höherschlagen.<br />

Herausgeber ist hier<br />

ebenso die Stadtmarketing<br />

Gesellschaft Gelsenkirchen,<br />

die nostalgischen Fotos stammen<br />

vom Institut für Stadtgeschichte<br />

Gelsenkirchen. Auf<br />

der nostalgischen <strong>Post</strong>karte<br />

feiert der FC Schalke 04 gerade<br />

die Deutsche Meisterschaft<br />

im Jahre 1958. Erinnerungen<br />

werden wach mit dem Freibad<br />

Grimberg aus dem Jahre<br />

1960 oder der Galopprennbahn<br />

Horst 1955.<br />

Die <strong>Post</strong>karten sind für 1 Euro<br />

pro Karte an der Stadt- und<br />

Touristinfo im Hans-Sachs-<br />

Haus erhältlich.<br />

Mit dem Herzen handeln<br />

für „Warm durch die Nacht“<br />

Seit fünf Jahren sammelt man<br />

in der Pfarrei St. Hippolytus in<br />

der Zeit von Erntedank bis St.<br />

Martin für obdachlosen Mitmenschen<br />

in Gelsenkirchen.<br />

Auch in diesem Jahr haben<br />

sich viele SpenderInnen - trotz<br />

dieser herausfordernden Zeiten<br />

- ein Beispiel an St. Martin<br />

genommen und die für viele<br />

von uns oft selbstverständlichen<br />

Dinge zum alltäglichen<br />

Gebrauch, bewusst doppelt<br />

eingekauft, um Menschen, denen<br />

es schlechter geht, zu unterstützen<br />

und somit kleine<br />

Lichtblicke in dieser herausfordernden<br />

Zeit zu setzen.<br />

Am Sonntag, 13.11.2022 war<br />

in der Kirche St. Clemens-Maria-Hofbauer<br />

in Sutum bei einem<br />

feierlichen Gottesdienst,<br />

Die Flowercompany<br />

am Schollbruch hatte am Totensonntag zum Adventsmarkt eingeladen. Inhaber Frank Tiemann<br />

freute sich über viele gut gelaunte BesucherInnen, die sich die adventliche Vielfalt – alle mit viel<br />

Liebe zusammengestellt – gefallen ließen. Es gab Glühwein, Kaffee, Kakao, Plätzchen und Kuchen.<br />

Wer wollte, konnte für die Leckereien Geld spenden, das der Ukraine-Hilfe zugutekommt.<br />

Nordstern-Grubenwehrtreffen<br />

Ehemalige Grubenwehrkameraden trafen sich am Sonntag in der Gaststätte „Alt Carnap“ in Essen.<br />

Truppführer Hans Knobbe konnte zum 24. Male 17 Kameraden mit dem Gruß „Glück auf!“<br />

herzlich begrüßen. Die Tradition wird seit der Stilllegung der Schachtanlage Nordstern jedes Jahr<br />

im November wiederholt. Bevor das Steigerlied gesungen wurde, erhob man sich von den Plätzen<br />

für eine Gedenkminute für unsere verstobenen Kollegen. Beim allerersten Treffen waren seinerzeit<br />

45 Bergleute anwesend. Bei Bier und Klarem wurde wieder viel über die Grubenwehrübungen und<br />

-einsätze der Vergangenheit gesprochen.<br />

der mitgestaltet wurde vom<br />

Jungen Chor Beckhausen, die<br />

Spendenübergabe an die Vertreterinnen<br />

von „Warm durch<br />

die Nacht“.<br />

Neben zahlreichen Sachspenden<br />

wie Duschgel, Shampoo,<br />

Deo, Schokolade, Papiertaschentücher<br />

und Kaffee,<br />

konnte auch eine Geldsumme<br />

von 1.354,22 Euro überreicht<br />

werden.<br />

Lesungs-Debüt für<br />

Christiane Fischer<br />

Die Autorenreihe „Debüt im<br />

Schloss“ der Stadtteilbibliothek<br />

Horst war für Christiane<br />

Fischer ein wirkliches Debüt.<br />

Es war nämlich ihre erste Lesung<br />

überhaupt, in der sie ihre<br />

Romane „Handicap – Liebe“<br />

und „3 Herzen in einer Brust“<br />

am 10. November vorstellte.<br />

Entsprechend groß war die<br />

Nervosität der Autorin, von<br />

der die Gäste aber nichts bemerkten.<br />

Zu sehr waren sie<br />

von der Lesung gefesselt, für<br />

die es donnernden Applaus<br />

gab.


HORSTER POST<br />

LOKALES<br />

Sonntag<br />

27.11.22<br />

11.00-18.00 Uhr<br />

Damit Sie gut<br />

durch den<br />

Winter kommen!<br />

Vorbeugen ist besser als heilen! Diese Volksweisheit<br />

trifft ganz besonders auch auf die<br />

bevorstehende kalte Jahrezeit zu.<br />

5<br />

Verlagssonderseite<br />

24. November 2022<br />

Wir von der Alten Elefanten-Apotheke beraten Sie gerne, wenn es darum geht,<br />

einer Erkältung oder Grippe vorzubeugen. Und wenn es Sie trotzdem erwischen<br />

sollte, beraten wir Sie freundlich und kompetent bei der Auswahl wirksamer Medikamente<br />

und natürlicher Heilmittel. Wir wollen, dass es Ihnen gut geht!<br />

Am Sonntag in Horst:<br />

Adventsfest mit großer Vielfalt<br />

Wir sind für Sie da:<br />

Mo.-Fr. 8.00 - 18.30 Uhr durchgehend • Sa. 8.00 - 13.30 Uhr<br />

Zertifiziert nach<br />

DIN ISO 9001:2000<br />

Alte Elefanten-Apotheke<br />

Inhaberin: Isabel Bomke<br />

45899 GE-Horst • Essener Str. 12<br />

Tel. 02 09 / 5 57 65 • Fax 51 38 59 DIN ISO 9001:2000<br />

Am 27. November (1. Advent)<br />

gibt es auf der Essener Straße<br />

in Horst einen von der Werbegemeinschaft<br />

Horst veranstaltetes<br />

Adventsfest in Verbindung<br />

mit einem verkaufsoffenen<br />

Sonntag.<br />

Während die Stände bereits<br />

um elf Uhr öffnen, freuen<br />

sich die Geschäfte von 13.00<br />

bis 18.00 Uhr auf viele gut gelaunte<br />

Kundinnen und Kunden.<br />

Das wird so sein, denn<br />

man kann sich auf zahlreiche<br />

Aktionen freuen.Neben<br />

der Hippolytus-Kirche gibt<br />

es eine Bühne. Dort sorgt die<br />

Gaststätte Buchholz zusammen<br />

mit Tom Bahrenberg von<br />

Ruhr-Events für ein abwechslungsreiches<br />

Programm.<br />

Horst 08 ist mit dem Bierwagen<br />

und einer Pilzpfanne ein<br />

weiterer Treffpunkt.<br />

Ab 15 Uhr bietet das Café<br />

Klatsch Live-Musik mit „Take5<br />

Duo Spezial“. Die Konditorei<br />

Sternemann bietet wieder viele<br />

selbstgemachte Leckereien.<br />

Viele Aktionen auch<br />

vom <strong>Horster</strong> Netzwerk<br />

Das Netzwerk „Gemeinsam in<br />

Horst“ beteiligt sich im großen<br />

Stil am Adventsfest in<br />

Horst. Seine Aktionen finden<br />

entlang der Hippolytusstraße<br />

statt.<br />

Dort gibt es u.a. eine Kohte<br />

des Runden Tisch Horst mit<br />

einer Feuerstelle in der internationale<br />

Geschichten vorgelesen<br />

werden<br />

Zwischen 15:00 und 15:30<br />

Uhr tritt eine Frauentanzgruppe<br />

auf.<br />

Diverse Angebote für Kinder:<br />

Spielstand (Kita St. Hippolytus<br />

– Liebfrauen), Malund<br />

Bastelstand (Stadtteilbibliothek),<br />

Buttonmaschine,<br />

Schachspiel (SV Horst-Emscher),<br />

Bewegungsangebote<br />

und vieles mehr. Außerdem<br />

kann man mit der Fahrrad-<br />

Rikscha seine Runden drehen.<br />

Der Wünschewagen:<br />

Letzte Wünsche wagen<br />

Schwerstkranken Menschen<br />

in ihrer letzten Lebensphase<br />

einen besonderen Wunsch zu<br />

erfüllen – das ist die Aufgabe<br />

der ASB-Wünschewagen.<br />

Seit 2014 bringen engagierte<br />

Samariterinnen und Samariter<br />

mithilfe des ausschließlich<br />

aus Spenden finanzierten Projekts<br />

Menschen am Ende ihres<br />

Lebens gut umsorgt noch einmal<br />

an ihren Lieblingsort.<br />

Beim Adventsfest in Horst<br />

wird dieses Projekt von Thomas<br />

Lauschus vorgestellt.<br />

Immer super preisgünstig!<br />

Mitten in Horst<br />

Essener Straße 17<br />

Möbel, Elektroartikel, Geschirr, Antikes,<br />

Bücher, Briefmarken, Spielzeug, Bekleidung,<br />

Video, CD‘s/DVD‘s, Computerteile, Elektronik.<br />

Haushaltsauflösungen • Entrümpelungen<br />

Brandschadenbeseitigung<br />

Am Sonntag, 27.11., haben wir<br />

von 13-18 Uhr geöffnet!<br />

Die Filiale Markenstraße 30 ist<br />

wegen Umbau vorübergehend geschlossen.<br />

Telefon: 02 09 - 389 95 90 (Geschäft) • 16 58 05 35 (Büro<br />

1) 16 58 05 34 (Büro 2) • Handy 01 74 - 4275988<br />

www.horster-flohmarkt.de • mail: info@horster-flohmarkt.de<br />

Öffnungszeiten Essener Straße 17<br />

Mo., Mi., Fr. 09.00-14.00 Uhr • Samstag 09.00-13.00 Uhr<br />

Bücherschrank<br />

wird<br />

aufgeschlossen<br />

Im Rahmen des Adventsfestes<br />

wird erstmals gegen 16 Uhr<br />

der 1. <strong>Horster</strong> Bücherschrank<br />

aufgeschlossen und damit zur<br />

Benutzung freigegeben.<br />

Er steht in der Einfahrt des<br />

PuK an der Essener Straße<br />

50a. Ganz in Königsblau stehen<br />

hinter seinen Schiebetüren<br />

gebrauchte Bücher. Jede<br />

und jeder hat zwischen 08.00<br />

und 21.00 Uhr die Möglichkeit,<br />

Bücher aus dem Stahlschrank<br />

zu nehmen und andere<br />

hineinzustellen.<br />

Viel Spaß wird den Kids das<br />

Löschfahrzeug des Löschzugs<br />

14 machen, der zu Erkundungstouren<br />

einlädt. Dazu<br />

gibt es viele Infos über die<br />

Freiwillige- und über die Berufsfeuerwehr.<br />

Von 13.00 bis 18.00 Uhr kann<br />

man sich in St. Hippolytus von<br />

Reviertest mit Dr. Reinhardt<br />

gegen den Corona-Virus impfen<br />

lassen.<br />

Die Aktion „Warm durch die<br />

Nacht“ wird ebenfalls mit einem<br />

Stand vertreten sein, der<br />

von der kfd St. Hippolytus betrieben<br />

wird.<br />

Hans-Georg Kouker informiert<br />

über die Arbeit des Präventionsrates<br />

Horst und über<br />

die Aktion „Horst putzt sich<br />

heraus“.<br />

An diesem 1. Advent eröffnet<br />

Heribert Herber auch wieder<br />

seinen Stand mit Weihnachtsbäumen,<br />

die er kostenlos<br />

ins Haus liefert. Dort treffen<br />

sich <strong>Horster</strong> und Freunde<br />

bei Glühwein und Erbsensuppe,<br />

die es die ganze Adventszeit<br />

über gibt.<br />

Kakao, Suppe und<br />

Weihnachtsbäume<br />

Vom 1. Advent bis zum Heiligen Abend gibt es an Heribert<br />

Herbers Stand neben St. Hippolytus an der Essener Straße die<br />

schönsten Weihnachtsbäume – und mehr! Täglich bietet er dort<br />

leckere Erbsensuppe mit Wurst, Glühwein und Kakao an. Die<br />

Bäume liegen preislich auf dem Niveau des letzten Jahres und<br />

nach wie vor liefert Heribert sie in einem Umkreis von fünf Kilometern<br />

kostenlos ins Haus.<br />

MACH DEN<br />

GLASFASER-TEST!<br />

Jetzt besseres Internet erleben.<br />

1000 Mbit/s Glasfaser<br />

2 Monate kostenfrei testen!<br />

Der Glasfaser-Test ist in ausgewählten Ausbaugebieten verfügbar, soweit technisch möglich. Aktion nur für Privatkunden/Verbraucher, in deren Haushalt in<br />

den letzten 6 Monaten kein Glasfaser HighSpeed-Anschluss von GELSEN-NET vorhanden war. Aktion gültig bis 05.01.2023, nicht kombinierbar mit anderen<br />

Aktionen oder Vorteilen. Anschlusshardware während der Vertragslaufzeit kostenlos (WLAN-ONT). Einmaliger kostenloser Internetzugang mit 1000 Mbit/s<br />

Down- und 300 Mbit/s Upload für 2 Monate. Kein Bereitstellungspreis. Weitere Informationen siehe www.gelsen-net.de/glasfasertest. Die angegebenen<br />

Bandbreiten sind verfügbare Maximalgeschwindigkeiten beim Glasfaseranschluss, bei Nutzung der Inhouse-Verkabelung abhängig von deren Qualität.


6<br />

Verlagssonderseite<br />

24. November 2022<br />

Fabian Freund<br />

Dachdeckermeister<br />

Geschäftsführer<br />

Werner Freund<br />

Dachdeckermeister<br />

Schlangenwallstraße 25<br />

45899 Gelsenkirchen-Horst<br />

Telefon (02 09) 5 54 67<br />

Telefax (02 09) 51 35 56<br />

GmbH & Co. KG<br />

Bauklempnerei • Dachbegrünung<br />

Fassaden • Wohnraumfenster<br />

Terrassen- und Balkonsanierung<br />

e-mail: info@freund-bedachung.de • www.freund-bedachung.de<br />

Das Karnaper Bürgerbündnis<br />

und der Sportpark Karnap e.V. unterstützen die Kinder- und Jugendförderung<br />

im Essener Bezirk V, besonders im Quartier Karnap.<br />

Durch persönliche finanzielle Spenden der Vorstandsmitglieder<br />

beider Vereine konnte sich die D2 des FC Karnap 07/27<br />

über neue Trainingsanzüge und Winterjacken freuen.<br />

Fahrzeugalter<br />

in Jahren × 2<br />

= Teilerabatt 1 in Prozent.<br />

Derbys in der<br />

Kreisliga A1<br />

Am letzten November-Sonntag<br />

stehen in der Staffel 1<br />

der Fußball-Kreisliga A zwei<br />

Bezirksderbys auf dem Programm.<br />

Hier ein Überblick:<br />

Landesliga 3: SV Horst-Emscher<br />

08 – SuS Kaiserau (So.,<br />

15.15 Uhr, Schollbruch).<br />

Kreisliga A1: FC Horst 59 –<br />

Preußen Sutum (So., 13 Uhr,<br />

Albert-Schweitzer-Straße), SV<br />

Horst-Emscher 08 II – YEG<br />

Hassel II (So., 13 Uhr, Auf<br />

dem Schollbruch), BV Horst<br />

Süd – Beckhausen 05 (So.,<br />

14.30 Uhr, Fürstenbergstadion),<br />

SC Schaffrath – FC Horst<br />

59 (So., 4. Dezember, 12.30<br />

Uhr, Gecksheide).<br />

Kreisliga A2: FC Glückauf<br />

Hüllen – SV Horst-Emscher<br />

08 III (So., 14.30 Uhr, Plauener<br />

Straße).<br />

Kreisliga B1: Beckhausen 05<br />

II – SW Bülse (So., 4. Dezember,<br />

12.30 Uhr, Braukämperstraße).<br />

Kreisliga C1: BV Horst Süd II<br />

– SuS SB Gladbeck III (So.,<br />

12.45 Uhr, Fürstenbergstadion),<br />

Beckhausen 05 III – Preußen<br />

Sutum II (So., 13 Uhr,<br />

Braukämperstraße), Westfalia<br />

Buer III – SV Horst-Emscher<br />

08 IV (So., 16.45 Uhr, Lohmühle).<br />

SPORT HORSTER POST<br />

Uwe Nowitzki von Horst 08:<br />

„Das Trainer-Team steht nicht zur Disposition“<br />

Die vergangenen fünf Wochen<br />

waren für den SV Horst-<br />

Emscher 08 in der Fußball-<br />

Landesliga einfach nur gruselig.<br />

0:2, 1:5, 2:3, 0:5 und 2:6,<br />

so lauteten die Ergebnisse des<br />

Schollbruch-Klubs seit Mitte<br />

Oktober. Vor den letzten<br />

drei Partien dieses Jahres liegen<br />

die Null-Achter mit 14:39<br />

Toren und nur sechs Punkten<br />

an vorletzter Stelle der Tabelle,<br />

bereits zwölf Zähler hinter<br />

dem letzten Nicht-Abstiegsplatz.<br />

Die <strong>Horster</strong> <strong>Post</strong> unterhielt<br />

sich mit Uwe Nowitzki,<br />

einem der beiden Sportlichen<br />

Leiter des SV Horst-Emscher<br />

08.<br />

HP: Überrascht Sie die aktuelle<br />

sportliche Situation?<br />

Nowitzki: Ja, denn wir haben<br />

ganz andere Ziele gehabt. Wir<br />

wollten nach der guten Saisonvorbereitung<br />

im oberen<br />

Mittelfeld der Tabelle landen.<br />

HP: Welche Gründe gibt es für<br />

die missliche Lage?<br />

Nowitzki: Da sind vor allem<br />

das Verletzungspech und die<br />

Platzverweise zu nennen. Tragende<br />

Säulen sind über einen<br />

längeren Zeitraum ausgefallen,<br />

beispielsweise die Bouachria-Brüder<br />

Mohamed und<br />

Samir. Die Zugänge konnten<br />

diese Ausfälle nicht kompensieren.<br />

HP: Wie groß ist die Hoffnung,<br />

die Klasse halten zu<br />

können?<br />

Nowitzki: Die zwölf Punkte,<br />

die wir aufholen müssen,<br />

sind schon ein Brett. Das Problem<br />

ist, dass insgesamt fünf<br />

Mannschaften absteigen müssen.<br />

Die Hoffnung ist aber<br />

noch da. Wenn wir einen positiven<br />

Lauf kriegen sollten, bin<br />

ich zuversichtlich.<br />

HP: Wie hart würde den Verein<br />

ein Abstieg in die Bezirksliga<br />

treffen?<br />

Nowitzki: Jeder Abstieg ist<br />

hart, aber auch davon würden<br />

der Verein und die Welt nicht<br />

untergehen. Wir wollen jedoch<br />

mit allen möglichen Mitteln<br />

einen Abstieg verhindern.<br />

HP: Wird sich in der Winterpause<br />

personell etwas verändern?<br />

Nowitzki: Wir haben bei diversen<br />

Spielern nachgefragt,<br />

aber es gibt noch nichts Konkretes.<br />

Es ist schwierig, neue<br />

Spieler für eine vom Abstieg<br />

bedrohte Mannschaft zu verpflichten.<br />

Potenzielle Zugänge<br />

müssen im Winter sofort einschlagen<br />

und uns weiterhelfen.<br />

HP: Welche Rückendeckung<br />

genießt Trainer Niklas Zacharias<br />

im Verein?<br />

Nowitzki: Franco Busu und<br />

ich als Sportliche Leitung stehen<br />

voll hinter dem Trainer-<br />

Team, also auch hinter Co-<br />

Trainer Marc André Hauffe<br />

und dem spielenden Co-Trainer<br />

Aygün Köstekci. Wir haben<br />

überhaupt keinen Anlass,<br />

an den Trainingsmethoden<br />

und an den taktischen<br />

Ausrichtungen zu mäkeln. Die<br />

Trainer stehen nicht zur Disposition.<br />

FC Horst 59 verschafft sich Luft nach unten<br />

Der FC Schalke 04 überwintert<br />

in der Bundesliga auf Platz 18<br />

In der Staffel 1 der Fußball-<br />

Kreisliga A sieht es im Kampf<br />

um den Meistertitel ganz<br />

nach einem Duell zwischen<br />

Beckhausen 05 und SSV Buer<br />

II aus. Beide Mannschaften<br />

haben sich vom Rest des Feldes<br />

etwas absetzen können,<br />

also auch vom Tabellendritten<br />

SV Preußen Sutum, der zuletzt<br />

zwei deftige Niederlagen einstecken<br />

musste.<br />

Der SV Horst-Emscher 08 II<br />

hat sich nach einer schwächeren<br />

Phase im Oktober wieder<br />

gefangen und hält sich trotz<br />

personeller Sorgen auf Rang<br />

zehn. Auch der SC Schaffrath<br />

sollte als Tabellenelfter vor einer<br />

ruhigen Rest-Saison stehen,<br />

obwohl er in den beiden<br />

November-Partien keinen einzigen<br />

von sechs möglichen<br />

Zählern geholt hat.<br />

Der FC Horst 59 hat sich durch<br />

einem 7:2-Sieg beim SV Zweckel<br />

II etwas von den Abstiegsrängen<br />

entfernen können.<br />

Nachbar BV Horst Süd<br />

steckt hingegen nach vier Niederlagen<br />

in Folge als Tabellendrittletzter<br />

ganz tief in der<br />

Bredouille.<br />

In der Staffel 2 ließ der SV<br />

Horst-Emscher 08 III zuletzt<br />

durch einen 8:0-Erfolg über<br />

das sieglose Schlusslicht FC<br />

Kickers Ückendorf aufhorchen.<br />

Der Neuling behauptet<br />

sich auf Rang sieben.<br />

In der Kreisliga B, Staffel 1,<br />

hat Beckhausen 05 II nach<br />

Seit dem vergangenen Sonntag<br />

läuft die Fußball-Weltmeisterschaft<br />

in Katar. Deshalb<br />

hat die Winterpause in<br />

der Bundesliga in dieser Saison<br />

so früh wie noch nie begonnen.<br />

Für den FC Schalke<br />

04 und für die 17 anderen<br />

Mannschaften ruht derzeit<br />

der Ball in der deutschen<br />

Eliteklasse. Erst am vorletzten<br />

Januar-Wochenende geht es<br />

weiter.<br />

Das hat für die Gelsenkirchener<br />

die unliebsame Folge,<br />

dass sie zu Weihnachten<br />

und über den Jahreswechsel<br />

das Schlusslicht der Liga zieren<br />

müssen. Nach den ersten<br />

15 von insgesamt 34 Spieltagen<br />

haben sie bei 13:32 Toren<br />

lediglich neun Punkte auf ihrem<br />

Konto. Sie liegen damit<br />

vier Zähler hinter dem VfL<br />

Bochum sowie einen weiteren<br />

hinter dem VfB Stuttgart und<br />

hinter Hertha BSC.<br />

„Der Blick auf die Tabelle ist<br />

bei einer so langen Pause natürlich<br />

nicht schön“, sagt Torhüter<br />

Alexander Schwolow.<br />

„Fünf Punkte Rückstand auf<br />

den Relegationsplatz und auf<br />

den letzten Nicht-Abstiegsplatz<br />

fühlen sich nicht gut an.<br />

Aber ich finde, dass wir uns<br />

in den letzten Spielen vor der<br />

Pause formverbessert gezeigt<br />

haben. Diesen Weg müssen<br />

wir im neuen Jahr weitergehen,<br />

noch haben wir 19 Partien<br />

vor der Brust.“<br />

Was Mut macht: Seitdem Thomas<br />

Reis als Trainer das Sagen<br />

auf Schalke hat, scheint<br />

sich die Mannschaft in die<br />

richtige Richtung zu entwickeln,<br />

ihr Spiel nach vorne hat<br />

Struktur bekommen. „Gerne<br />

hätten wir natürlich den einen<br />

oder anderen Punkt mehr<br />

geholt, gerade in Bremen<br />

wäre etwas möglich gewesen“,<br />

meint der ehemalige Bochumer.<br />

„Wir starten im neuen<br />

Jahr von Platz 18 und tun<br />

gut daran, nur auf uns selbst<br />

zu schauen und nicht auf die<br />

Tabelle. Es geht darum, Woche<br />

für Woche zu versuchen,<br />

erfolgreich zu sein.“<br />

Angreifer Marius Bülter fordert:<br />

„In der langen Winterpause<br />

müssen wir hart arbeiten.<br />

Alles, was wir zuletzt<br />

zwölf Spielen bereits 60 Gegentreffer<br />

auf dem Konto.<br />

Trotz der jüngsten 1:3-Heimniederlage<br />

gegen Spvgg. Middelich-Resse<br />

reicht es aktuell<br />

zu Platz elf.<br />

In der Kreisliga C, Staffel 1,<br />

sieht es für die Teams aus dem<br />

Stadtbezirk West wie folgt<br />

aus: 3. Beckhausen 05 III, 5.<br />

SV Horst-Emscher 08 IV, 10.<br />

BV Horst-Süd II, 16. Preußen<br />

Sutum II.<br />

schon gut gemacht haben,<br />

müssen wir noch besser machen.“<br />

Und Mittelfeldspieler<br />

Tom Krauß fügt hinzu: „Man<br />

hat in den letzten Spielen gesehen,<br />

dass wir aggressiver in<br />

den Zweikämpfen geworden<br />

sind. So müssen wir weitermachen.<br />

Wir sind jetzt die Jäger.<br />

Darauf freue ich mich.“<br />

In der Bundesliga geht es für<br />

Königsblau am 21. Januar<br />

(Samstag) um 15.30 Uhr mit<br />

dem Auswärtsspiel bei Eintracht<br />

Frankfurt weiter. Danach<br />

folgen zwei Heimspiele<br />

am Stück: am 24. Januar<br />

(Dienstag) um 18.30 Uhr gegen<br />

RB Leipzig und am 29. Januar<br />

(Sonntag) um 15.30 Uhr<br />

gegen den 1. FC Köln.<br />

Dienstag<br />

Mittwoch und Freitag<br />

AUTOHAUS<br />

AM SCHLOSS<br />

Telefon 02 09 - 38 64 42 05<br />

KFZ-MEISTERBETRIEB • SERVICE RUND UMS AUTO<br />

Freundlich, fair, kompetent und preisgünstig!<br />

Zu Ihrer Entlastung übernehmen bei einem<br />

Versicherungsschaden die komplette Abwicklung!<br />

Vom Abschleppen über das Gutachten, von der fachmännischen<br />

Reparatur bis zur Abrechnung mit der Versicherung.<br />

STEINSCHLAG? Wir reparieren oder wechseln die defekte Scheibe!<br />

Jetzt auf Winterreifen wechseln!<br />

Montage und einlagern nur 49.-<br />

Burgstraße 4 / Ecke Hippolytusstraße<br />

Adventsmarkt Rosenhügel<br />

Unter dem Motto „Brauck im Advent“<br />

findet der Rosenhügeler<br />

Adventsmarkt am 26. November<br />

nicht auf dem Rosenhügeler<br />

Markt sondern auf dem Gelände<br />

der Petruskirche an der Vehrenbergstraße<br />

statt.<br />

Die Angebote der teilnehmenden<br />

Vereine reichen von kulinarischen<br />

Genüssen wie Bratwurst,<br />

Weihnachtsgebäck, Waffeln, Kaffee,<br />

Kakao, Glühwein, Eierpunsch<br />

und Kaltgetränken bis zu mehreren<br />

Ständen mit selbstgebastelten<br />

weihnachtlichen Schmuck und<br />

adventlichen Dekorationen.<br />

Der Adventsmarkt findet am<br />

Samstag vor dem 1. Advent von<br />

14:00 bis 18:00 Uhr statt. Für unsere<br />

Kleinen steht beim diesjährigen<br />

Rosenhügeler Adventsmarkt<br />

die „Erzählkirche“ bereit, die der<br />

Kinder- und Jugendtreff vorbereitet<br />

hat. Des Weiteren gibt´ s auch<br />

Stockbrot und einige Basteleien<br />

für die Jüngsten.<br />

Sprechstunde des KOD<br />

Im November bietet der Kommunale<br />

Ordnungsdienst (KOD) wieder<br />

mobile Sprechstunden an.<br />

Die Termine der mobilen Sprechstunde<br />

können telefonisch über<br />

die Leitstelle des Referates Öffentliche<br />

Sicherheit und Ordnung<br />

unter der Nummer 0209/169-<br />

3000 abgefragt werden. Darüber<br />

hinaus sind die Termine im Internet<br />

zu finden: www.gelsenkirchen.de/praege.<br />

Die Termine für die mobilen<br />

Sprechstunden im November in<br />

Horst:<br />

Montag, 28. November 2022,<br />

14:30 bis 17:30 Uhr,<br />

Schloss Horst (Am Parkplatz/<br />

Spielplatz)<br />

Neue Trinkwasserleitung<br />

in Beckhausen<br />

Die GELSENWASSER AG erneuert<br />

ab Montag, 21. November, eine<br />

Trinkwasserleitung in Beckhausen.<br />

Die Arbeiten in der Braukämperstraße<br />

zwischen den Hausnummern<br />

1 und 69 und im Bereich<br />

der Weidenstraße 66 werden voraussichtlich<br />

bis Mitte Januar<br />

2023 dauern.


HORSTER POST<br />

LOKALES<br />

7<br />

Verlagssonderseite<br />

24. November 2022<br />

Mädchen-Training<br />

bei Beckhausen 05<br />

Der SuS Beckhausen 05 erweitert<br />

sein sportliches Angebot<br />

um ein Freizeit- und Fördertraining<br />

für Mädchen.<br />

Ab dem 01.01.2023 bieten<br />

man Mädchen von 14 bis 18<br />

Jahren die Möglichkeit unter<br />

Gleichgesinnten zu trainieren<br />

und gemeinsam Spaß<br />

am Fußball spielen zu haben.<br />

Ganz ohne Jungs.<br />

Zusätzlich besteht die Möglichkeit,<br />

am Trainings- und<br />

Spielbetrieb der gemischten<br />

Mannschaften teilzunehmen.<br />

Ob gestandene Kickerin, Wiedereinsteigerin<br />

oder Anfängerin,<br />

jedes Mädchen das Spaß<br />

am Fußball hat oder es ausprobieren<br />

möchte ist herzlich<br />

willkommen.<br />

Weitere Infos gibt Jugendleiter<br />

Andreas Happel unter<br />

01 62 – 105 82 45 oder per<br />

E-Mail an andreas.happel@<br />

sus05.de.<br />

City-Weihnachtsmarkt<br />

„Weihnachten bei Freunden“<br />

heißt es wieder in der Gelsenkirchener<br />

City vom 18. November<br />

bis zum 23. Dezember.<br />

Wie in den Jahren zuvor<br />

findet der gesamte Weihnachtsmarkt<br />

auf dem Heinrich-König-Platz<br />

und dem<br />

Neumarkt statt, wo das Weihnachtsdorf<br />

zum geselligen<br />

Verweilen einlädt.<br />

Ob Almhütte, Spezialitäten<br />

aus verschiedenen<br />

Ländern oder Kunsthandwerk,<br />

im Gelsenkirchener<br />

Weihnachtsdorf<br />

findet sich etwas für jeden<br />

Geschmack. Auch die<br />

kleinen Besucher kommen<br />

hier nicht zu kurz:<br />

Ein Karussell und eine<br />

Karussellschleife sorgen<br />

für Spaß und Unterhaltung<br />

bei den Kindern.<br />

eine Vielzahl kreativer Dinge,<br />

die in der überwiegenden<br />

Zahl selbst hergestellt sind.<br />

Auch die beliebte Vereinshütte<br />

steht Vereinen und Initiativen<br />

wieder zur Vorstellung ihrer<br />

Arbeit zur Verfügung. Natürlich<br />

leuchtet ebenso der<br />

„Blaue Baum“ der City Initiative<br />

wieder auf seinem Stammplatz<br />

auf dem Neumarkt.<br />

Anspruchsvolle Musikreise im Schloss<br />

Am 15. November 2022 sang<br />

Soprano Hara Kalatzidou mit<br />

Mimi Roufogali am Klavier<br />

in der Glashalle des <strong>Horster</strong><br />

Schlosses.<br />

Die Musikreise fand anlässlich<br />

der Mikrasiatischen Katastrophe<br />

vor 100 Jahren (1922)<br />

mit Liedern von Smyrni 1918<br />

bis Athen der Zwischenweltkriegszeit<br />

statt.<br />

Hara Kalatzidou, lyrische<br />

Künstlerin und Soprano,<br />

Schauspielerin, mit der Pianistin<br />

Mimi Roufogali sang einige<br />

der schönsten Lieder des<br />

griechischen Repertoires.<br />

„Izmir-Athens-Paris“ ist eine<br />

musikalische Reise, die in<br />

den 1920er Jahren in Smyrni<br />

(Izmir) beginnt. Die Gesänge<br />

von Smyrna, die sogenannte<br />

Smyrnaica, stellen bis heute<br />

ein wertvolles Erbe dieser<br />

Musikkultur dar. Die Amanes<br />

oder Manes war ein dynamischer<br />

Ausdruck innerer Gefühle<br />

und basierte auf dem<br />

byzantinischen Ritus. Es wurden<br />

auch Melodien französischen<br />

Ursprungs eingefügt.<br />

Das Konzert fand auf Anregung<br />

von Stavros (Uli) Papadopoulou<br />

aus Schaffrath statt.<br />

Klingel defekt? Stromausfall?<br />

Kein Warmwasser oder TV?<br />

Unser Kleinreparatur-Service hilft sofort!<br />

Schnell und zuverlässig!<br />

Fischerstraße 4 • GE-Horst<br />

Tel. 0209 - 51 70 55 • www.emd-elektrik.de<br />

24-Stunden-Notdienst<br />

01 73 - 27 29 462<br />

Unseren Kunden und Freunden<br />

wünschen wir ein frohes Fest und<br />

ein gutes Neues Jahr!<br />

„Wir hoffen natürlich,<br />

dass der Weihnachtsmarkt<br />

in der City wieder<br />

genauso gut wie<br />

im letzten Jahr angenommen<br />

wird“, so Markus<br />

Schwardtmann, Geschäftsführer<br />

der Stadtmarketing<br />

Gesellschaft<br />

Gelsenkirchen (SMG).<br />

„Trotz der schwierigen Gesamtsituation<br />

verzichten<br />

wir nicht komplett auf stimmungsvolle<br />

Beleuchtung,<br />

schränken diese aber in ihren<br />

Zeiten deutlich ein, obwohl<br />

auch hier schon seit geraumer<br />

Zeit ausschließlich stromsparende<br />

LED-Technik zum Einsatz<br />

kommt“, so Schwardtmann<br />

weiter. SMG-Geschäftsführer<br />

Wilhelm Weßels freut<br />

sich, dass diesmal auch noch<br />

ein Feuerzangenbowle-Stand<br />

hinzugekommen ist. „Dass<br />

unser Weihnachtsdorf viel Potenzial<br />

bietet, zeigt sich daran“,<br />

so Weßels, „dass dieser<br />

neue Stand mit seinem Turm<br />

extra für den Gelsenkirchener<br />

Weihnachtsmarkt gebaut<br />

wurde und hier seine Premiere<br />

feiern darf.“<br />

Rund vierzig Aussteller präsentieren<br />

sich auf dem Weihnachtsmarkt.<br />

In den Kunsthandwerkerhütten<br />

finden die<br />

Besucherinnen und Besucher<br />

Ein wechselndes Programm<br />

mit Musik und Kinderanimation<br />

unterhält die Besucher<br />

außerdem an allen Wochenenden<br />

und am Nikolaustag,<br />

Dienstag, 6. Dezember, wo<br />

in den späten Nachmittagsbzw.<br />

Abendstunden verschiedene<br />

Künstler und Chöre auftreten,<br />

die die Besucher mit<br />

internationalen, eigenen und<br />

weihnachtlichen Songs überraschen.<br />

Der Weihnachtsmarkt in der<br />

City ist täglich von 11 – 22<br />

Uhr, sonntags von 12 – 22<br />

Uhr geöffnet. Am 20. November,<br />

Totensonntag, bleiben die<br />

Stände geschlossen.<br />

Am 6. Dezember besucht der<br />

Nikolaus den Weihnachtsmarkt<br />

und hat für die kleinen<br />

Besucher eine Überraschung<br />

dabei.<br />

Mehr Infos: https://www.<br />

stadtmarketing.de/index.php/<br />

aktuelles/weihnachtsmarktstartet-am-18-november.html<br />

Moments - Erinnerung die bleiben<br />

Ein tolles Programm bot der Gospel Chor „After eight“ unter der Leitung von Matthias Müller in<br />

der Liebfrauen-Kirche Beckhausen. Eine musikalische Mischung aus Sister Act, Abba und vielem<br />

mehr. Dazu wurden Liedtexte projiziert. Sogar das Steigerlied war dabei. Das große Publikum zeigte<br />

seine Bewunderung durch stehende Ovationen.<br />

Ein Bierchen nach Horst putzt<br />

Chorgesang für den<br />

Frieden in der Welt<br />

Unter dieser Überschrift lädt<br />

der Männerchor Frohsinn am<br />

1. Advent, Sonntag, 27. November<br />

2022, 15.00 Uhr (Einlass<br />

14.00 Uhr) zu einem Konzert<br />

in die Paul-Gerhardt-Kirche<br />

an der Industriestraße ein.<br />

Gemeinsam mit den Solisten<br />

will man die Zuhörer dann<br />

auf die Advent- und Weihnachtszeit<br />

einstimmen und<br />

an diesem Nachmittag Menschen<br />

zusammenbringen die<br />

für eine gute, positive Stimmung<br />

sorgen.<br />

Eintritt 15,00 Euro. Kinder<br />

zahlen nichts.<br />

Nach der bereits 20. Sammelaktion<br />

von „Horst putzt sich<br />

heraus“ am 29. Oktober hatten<br />

die Organisatoren zu einem<br />

‚Meinungsaustausch mit<br />

Kaltgetränk‘ eingeladen. Nach<br />

der Sammlung am 26.11.22<br />

soll sogar eine Bratwurst im<br />

Brötchen folgen.<br />

Rund 25 fleißige HelferInnen<br />

(viele weitere Helfer sind sicherlich<br />

vor ihrer eigenen<br />

Haustür am Werk gewesen)<br />

fanden sich auf den Marktplatz<br />

Horst-Süd ein, um über<br />

Änderungen, Verbesserungen<br />

oder auch Positives rund um<br />

diese in Gelsenkirchen einmalige<br />

Aktion zu sprechen.<br />

Organisator Hans-Georg Kouker<br />

konnte elf Vorschläge notieren,<br />

die nun Schritt für<br />

Schritt angegangen und umgesetzt<br />

werden sollen.<br />

Kouker: „Dieser Dialog war<br />

sehr anregend und wird fortgesetzt,<br />

zumal am 26.11.22 sicherlich<br />

weitere Aspekte genannt<br />

werden dürften, denn<br />

jeder „Sammler“ wird eine<br />

weitere Person um 10 Uhr zu<br />

den beiden bekannten Ausgabestellen<br />

für Greifer, Handschuhe<br />

und Müllsäcke mitbringen.<br />

Gerne können auch<br />

Wünsche und Anregungen im<br />

Vorfeld an hgkouker@mail.de<br />

gesendet werden“.<br />

Über „Sozialpolitik<br />

in Krisenzeiten“<br />

referierte Andrea Henze, Sozialdezernentin<br />

der Stadt Gelsenkirchen,<br />

bei einer gemeinsamen<br />

Veranstaltung der<br />

SPD-Ortsvereine Horst-Süd<br />

und Horst-Nord.<br />

Die Vorsitzenden Lutz Dworzak<br />

(Süd, rechts) und Ralf<br />

Lehmann (Nord, links) freuten<br />

sich über das rege Interesse<br />

über das Referat und<br />

die anschließende Diskussion.<br />

Bezirksbürgermeister Joachim<br />

Gill: „Gerade in diesen<br />

schwierigen Zeiten ist Hintergrundwissen<br />

sehr gut“.<br />

Breiten Raum nahmen die<br />

Energiekrise, die steigenden<br />

Energiekosten und die zunehmende<br />

Altersarmut sowie die<br />

Maßnahmen, mit denen man<br />

dagegen steuern will, ein.<br />

Volleyballer<br />

gesucht<br />

Für unsere Hobby-Volleyball<br />

Gruppe suchen wir<br />

männliche und weibliche<br />

Verstärkung.<br />

Die Spielerinnen und spieler<br />

sind zwischen 20 und<br />

70 Jahre alt.<br />

Gespielt wird immer freitags<br />

von 19.30-21.30 Uhr<br />

in der Sporthalle Gladbeck-Brauck.<br />

Weitere Informationen bei<br />

Klaus Frede,<br />

Telefon 0 20 43 – 440 76<br />

AWO-<br />

Geburtstagsfeier<br />

Auch in diesem Jahr fand<br />

in den Räumen des Seniorenzentrums<br />

am Marie-Juchacz-Weg<br />

die Geburtstagsfeier<br />

für MitgliederInnen<br />

der AWO Horst-Nord<br />

statt.<br />

Bei Kaffee und Kuchen und<br />

der musikalischen Unterhaltung<br />

von Ricky hatten<br />

alle viel Spaß. Natürlich<br />

gab es auch Geschenke.<br />

Die Frauenhilfe Rebekka<br />

ehrte Jubilarinnen, die von<br />

Pfarrer Michael Grimm und<br />

der Vorsitzenden Marie Luise<br />

Brummund im Paul-Gerhardt-<br />

Haus ausgezeichnet wurden.<br />

Hedwig Rösner (10 Jahre),<br />

Helga Przetak und Marion<br />

Blum (25 Jahre), Helga Laaser<br />

(50 Jahre), Rosemarie Nehrkorn<br />

(60 Jahre), Ingrid Paulsen<br />

(Bezirksfrau und ehemalige<br />

Vorsitzende, 30 Jahre), Marie<br />

Luise Brummund (Schriftführerin<br />

1997-2006 und<br />

Vorsitzende seit 2006, 25 Jahre).<br />

Sechs weitere Jubilarinnen<br />

konnten leider nicht dabei<br />

sein.


8 24.<br />

Verlagssonderseite<br />

LOKALES<br />

November 2022<br />

HORSTER POST<br />

SPORTY<br />

WEEKEND<br />

24.-.27.11.2022<br />

20%<br />

AUF ALLES<br />

* nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten.<br />

Strickling beweist bei<br />

Modenschau seine Vielfalt<br />

SPORT HÖLZEL<br />

Buerer Straße 2 .<br />

Tel. 0209/<br />

57563<br />

. 4 5899<br />

Gelsenkirchen<br />

www.sport-hoelzel.<br />

de<br />

1000x400-Scheibenkleber-Sporty-Weekend_Sport_Hoelzel.indd 1 16.11.22 16:12<br />

Darauf hat man lange<br />

warten müssen! In<br />

den vergangenen Jahren<br />

fanden die beliebten<br />

Modenschauen<br />

des Textilhauses Strickling<br />

wegen der Corona-Pandemie<br />

nicht<br />

statt. Doch am Freitag<br />

(11.11.22) war es wieder<br />

so weit.<br />

In zwei Durchgängen<br />

bewies das Modehaus<br />

seine ganze Vielfalt.<br />

Damen- und Herren-Oberbekleidung,<br />

Kindermode, Nachtmode,<br />

Accessoires und<br />

vieles mehr wurde gezeigt.<br />

Die Gäste hatten<br />

ebenso ihren Spaß wie<br />

die kleinen und großen<br />

Modells, die ihre Runden<br />

zwischen dem Publikum<br />

drehten.<br />

Ute Vieth moderierte<br />

das Ganze und DJ Kaveh<br />

sorgte für die Musik.<br />

Es gab Pizza und<br />

Getränke.<br />

„Die Modenschauen<br />

haben viel Arbeit gemacht,<br />

aber es hat sich<br />

bewiesen, dass alle mit<br />

großer Freude dabei<br />

waren. Darauf sind wir<br />

stolz“, freute sich Ute<br />

Vieth.<br />

Weihnachtseinkauf<br />

nach Lust und Laune...<br />

Schon jetzt<br />

mit reduzierter<br />

Saisonware in<br />

allen Abteilungen!<br />

Verkaufsoffener<br />

Sonntag am<br />

27.11.2022<br />

von 13-18 Uhr<br />

Wir begrüßen Sie am verkaufsoffenen<br />

Sonntag mit Glühwein und Gebäck!<br />

10% auf alle Waren!<br />

... auf Kinderkleidung sogar 20% Rabatt<br />

www.textilhaus-strickling.de<br />

Seit 99 Jahren! Horst-Mitte - Essener Str. 4 - 6 • Tel. 5 55 62<br />

Öffnungszeiten:<br />

MO-FR: 09.00 - 18.00 Uhr • SA: 10.00 - 14.00 Uhr<br />

Auch auf Facebook: www.facebook.com/textilhausstrickling

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!