24.01.2024 Aufrufe

Memberslounge Broschüre 2024

In diesem Jahr können wir auf 11 Jahre Memberslounge zurückblicken. Wie jedes Jahr haben wir auch 2024 wieder ein neues Print Magazin produziert. Darin erfahren Sie sämtliche Neuigkeiten aus dem Hause Memberslounge. Wir stellen Mitglieder mit interessanten Geschäftsideen, neue Kooperationspartner und die gesamte Bandbreite unserer Dienstleistungen vor. Dazu zählen auch unsere besonderen Corporate Benefits, mit denen Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine schöne Überraschung bereiten können.

In diesem Jahr können wir auf 11 Jahre Memberslounge zurückblicken. Wie jedes Jahr haben wir auch 2024 wieder ein neues Print Magazin produziert. Darin erfahren Sie sämtliche Neuigkeiten aus dem Hause Memberslounge. Wir stellen Mitglieder mit interessanten Geschäftsideen, neue Kooperationspartner und die gesamte Bandbreite unserer Dienstleistungen vor. Dazu zählen auch unsere besonderen Corporate Benefits, mit denen Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine schöne Überraschung bereiten können.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

NEWS<br />

01/2023 Free Copy<br />

Jubiläumsausgabe<br />

01/<strong>2024</strong> Free Copy<br />

MEMBERSLOUNGE MADE IN HAMBURG!<br />

founded in 2013


EDITORIAL<br />

MEMBERS NEWS <strong>2024</strong><br />

_________<br />

Angesichts alter und neuer Herausforderungen müssen<br />

wir uns als Unternehmer:innen der Verantwortung stellen<br />

und kreative Lösungen entwickeln. Ich persönlich schaue<br />

immer optimistisch nach vorne und blicke nicht zurück, denn<br />

dort liegt bloß die Vergangenheit. Und ich setze mir lieber<br />

positive ZIELE, als an VORSÄTZEN zu verzweifeln! Ein Ziel für<br />

<strong>2024</strong> ist es, wieder viele Anlässe zu schaffen, uns zu treffen,<br />

uns miteinander auf Augenhöhe auszutauschen und<br />

unsere Sorgen und Visionen zu teilen. Apropos Visionen:<br />

Optisch und inhaltlich ansprechend ist auch wieder<br />

unser alljährliches Magazin geworden. Wir präsentieren dort<br />

viele Partner und Kooperationen, die die <strong>Memberslounge</strong><br />

in ihrem 11. Jahr mit Leben füllen.<br />

Eine Herzensangelegenheit sind für uns ja seit jeher<br />

Benefizprojekte. <strong>Memberslounge</strong> hat ab Februar einen<br />

eigenen Charity Coffee (Seite 24). Außerdem erfahrt ihr<br />

Näheres über soziale Projekte wie die Hamburger Sternschnuppe<br />

(S. 36), die Circusschule Tribühne (S. 38) und<br />

den Verein Dunkelziffer (S. 39). Auch in Sachen Genuss<br />

und Gastronomie stellen wir euch einige Partner vor wie<br />

z.B. Skin Gin (S. 16), Möet Hennessy (S. 20), Süllberg<br />

(S. 45) oder das Bootshaus Alster (S. 50). Das Thema<br />

Corporate Benefits spielt ebenfalls eine wichtige Rolle<br />

bei uns, Näheres dazu findet ihr auf den Seiten 10 bis 16.<br />

In Sachen Mobilität ist unser Portfolio breit aufgestellt,<br />

längere Artikel zu unserem neuen Auto-Partner Maserati<br />

und zu Porsche könnt ihr auf den Seiten 8 und 26 lesen.<br />

Darüber hinaus erwarten euch noch viele aufschlussreiche<br />

Interviews und Informationen zu neuen Kooperationen.<br />

Viel Vergnügen bei der Lektüre!<br />

_________<br />

Sharam Honarbakhsh<br />

Gründer von <strong>Memberslounge</strong><br />

MEMBERSLOUNGE NEWS<br />

ABONNIEREN<br />

03


INHALT<br />

_________<br />

03 Vorwort<br />

06 Business-Events & Erlebnisse<br />

08 Interview Florian Braeuner<br />

10 Corporate Benefits<br />

12 Interview Julius Schlehlein<br />

14 Interview Schafiq Said<br />

16 Vorstellung Skin Gin<br />

18 Interview Peter Ehlers<br />

20 Moët Hennessy<br />

22 Interview Julia Dabir<br />

23 Interview Äli Andresson<br />

24 Vorstellung Hanseatic Coffee Roasters<br />

26 Interview Mark Anstötz<br />

28 <strong>Memberslounge</strong> Events <strong>2024</strong><br />

30 Referenzen<br />

32 Vorstellung Hamburger Ding<br />

34 Interview Christian Jendreczek<br />

36 Interview Dr. med. Fabian Fehlauer<br />

38 Interview Hanning Wöhren<br />

39 Interview Holger Pütting<br />

40 Vorstellung Apple of Eden<br />

42 Vorstellung Suitsupply<br />

44 Gleichgesinnte gesucht!<br />

46 Vorstellung Timo Renner<br />

IMPRESSUM<br />

Chefredakteur<br />

Sharam Honarbakhsh (V.i.S.d.P.)<br />

Senior Editor<br />

Alexander Wulkow<br />

Head of Design<br />

Mario Belter<br />

Lektorat<br />

Ekkehard Briese<br />

Druck:<br />

MHD Druck und Service GmbH<br />

<strong>Memberslounge</strong> GmbH<br />

Neuer Wall 1<br />

20354 Hamburg<br />

service@memberslounge.com<br />

_________<br />

Titelbild Copyright: Mediaserver Hamburg<br />

www.instagram.com/sascha_b_hamburg<br />

Cheers<br />

to what<br />

makes us<br />

real fans.<br />

Raise a Heineken ®<br />

on match day.<br />

REYES & CARRALERO<br />

PRIVATE LABEL CIGARS<br />

Your<br />

Cigar<br />

Individuelle Zigarren für exklusiven Genuss! Unser Masterblender und Tabak-Sommelier<br />

Carlos Carralero kreiert Ihr Wunscharoma und Sie erhalten die weltbeste Qualität<br />

mit ausgesuchten Tabakblättern aus den Top-Lagen der Dominikanischen Republik.<br />

Ihr individuelles Design rundet dieses exklusive Geschenk ab und ist ein Highlight für<br />

jeden Anlass. Anfragen bitte an my-own-cigar@reyes-carralero.com<br />

04


ERFOLGREICHER MIX<br />

AUS BUSINESS-EVENTS<br />

_________<br />

UND<br />

GEMEINSCHAFTLICHEN<br />

ERLEBNISSEN<br />

_________<br />

DIAMANTEN DINNER SOMMER 2023<br />

DIGITAL EXECUTIVE DINNER WINTER 2023<br />

Die 2013 gegründete <strong>Memberslounge</strong> ist ein privates Business-Netzwerk für Selbständige,<br />

Unternehmer*innen und Geschäftsführer*innen. Seit den Anfangstagen steht bei uns der Gemeinschaftsgedanke<br />

und der persönliche Austausch, sowohl privat als auch beruflich, im Fokus. Unsere<br />

Begegnungen sind geprägt von 3 G’s – sprich Genuss, Geselligkeit und Gemeinschaft.<br />

Ein Markenzeichen, das sich in den 11 Jahren unseres Bestehens etabliert hat, ist die familiäre und zugleich<br />

inspirierende Atmosphäre, in der sich immer wieder neue Wege, Perspektiven und Möglichkeiten<br />

offenbaren. <strong>Memberslounge</strong> ist eine persönliche Community, der menschliche Faktor und das Miteinander<br />

spielen eine große Rolle.<br />

Unsere Veranstaltungen zeichnen sich jedes Mal durch einen frischen Input und wechselnde Themenschwerpunkte<br />

wie unsere Business-Talks über Digitalisierung, Transformation, Vermarktung im Sportbereich<br />

und spannenden Impulsvorträge zum Thema Corporate Health.<br />

Wir bieten seit der Gründung zu verschiedenen Anlässen den passenden Rahmen und fördern damit den<br />

realen (und keineswegs nur virtuellen) Austausch unter den Mitgliedern. Das Pflegen des Netzwerkes ist<br />

ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs. Die gemeinsamen Erlebnisse unter den Mitgliedern stehen bei<br />

uns im Mittelpunkt und sind eine wunderbare Gelegenheit, sich auch über Geschäftsideen und Investments<br />

in wachstumsorientierte Unternehmen auszutauschen.<br />

06<br />

07


LASST EUCH<br />

VON DER<br />

ELEGANZ DES<br />

DREIZACKS<br />

ANSTECKEN<br />

MASERATI GRECALE<br />

<br />

EXKLUSIV BEI DER AUTOHAUS<br />

GÜNTHER GRUPPE<br />

_________<br />

Als exklusiver Maserati Vertragspartner in Hamburg,<br />

Berlin und Frankfurt bieten wir euch die neueste Modellkollektion<br />

und maßgeschneiderte Beratung, um<br />

euch den perfekten Maserati zu vermitteln. Mit über<br />

50 Jahren Erfahrung garantieren wir Expertise und<br />

Leidenschaft in jedem Kundenerlebnis.<br />

INTERVIEW MIT SALES-MANAGER<br />

FLORIAN BRAEUNER<br />

Könntest du dich für die Leserinnen und Leser zu Beginn<br />

kurz vorstellen?<br />

Einige von Euch kennen mich bereits aus vergangenen<br />

Veranstaltungen der <strong>Memberslounge</strong>. Ich bin Sales-Manager<br />

bei Maserati Hamburg und sorge bei uns für eine<br />

emotionale Customer Experience. Seit jeher haben mich<br />

hochwertige Luxusprodukte durch mein berufliches Leben<br />

begleitet und ich kann nun voller Überzeugung sagen,<br />

bei Maserati Hamburg meinen persönlichen Hafen<br />

gefunden zu haben.<br />

Was macht für dich den besonderen Reiz der Maserati-<br />

Fahrzeuge aus?<br />

Maserati steht für eine einzigartige Kombination aus italienischem<br />

Design, innovativer Technik und einer reichen Tradition<br />

im Motorsport. Jedes Modell repräsentiert diese Werte<br />

und bietet ein unvergleichliches Fahrerlebnis.<br />

08<br />

Welche Rolle spielt die individuelle Kundenberatung<br />

beim Kauf eines Maserati bei euch?<br />

Individuelle Beratung ist das Herzstück unseres Angebots.<br />

Wir nehmen uns Zeit, die Bedürfnisse und Wünsche unserer<br />

Kunden zu verstehen, um ihnen das perfekte Fahrzeug<br />

zu empfehlen, das sowohl zu ihrem Lebensstil als auch zu<br />

ihrer Persönlichkeit passt.<br />

Wie kam der Kontakt zur <strong>Memberslounge</strong> zustande und<br />

warum ist die Mitgliedschaft für euch so wertvoll?<br />

Die <strong>Memberslounge</strong> bringt interessante Persönlichkeiten<br />

aus ganz Deutschland zusammen und so kam auch der<br />

Kontakt zustande. Nachdem ich die erste Veranstaltung<br />

besucht hatte, wusste ich, dass wir ein Teil dieses einzigartigen<br />

Netzwerks werden müssen.<br />

DER MASERATI GRECALE IST GEKOMMEN,<br />

UM IHREN ALLTAG AUSSERGEWÖHNLICH ZU MACHEN.


MEMBERSLOUNGE-PARTNER<br />

ARAL<br />

_________<br />

CORPORATE<br />

BENEFITS<br />

MIT MEMBERSLOUNGE<br />

_________<br />

In unserem Magazin <strong>2024</strong> möchten wir einige <strong>Memberslounge</strong>-Corporate-<br />

Partner mit ihren besonderen Benefits vorstellen. Sie bieten viele Vorteile und<br />

Möglichkeiten für <strong>Memberslounge</strong>-Mitglieder. Insbesondere Unternehmer:innen<br />

können davon zusätzlich profitieren, wenn es um die Mitarbeitergewinnung<br />

und -motivation geht. Dank der tollen Angebote unserer Corporate-Partner<br />

ist es ein Leichtes, die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter:innen weiter<br />

zu steigern. Und wenn Sie Ihre Angestellten mit den Vorzügen der<br />

<strong>Memberslounge</strong> glücklich machen, wirkt sich das auch auf den<br />

Erfolg Ihres Unternehmens aus.<br />

KONTAKT<br />

Wir haben mit dem Mineralölunternehmen ARAL eine<br />

Kooperation vereinbart. Unsere Mitglieder können zu<br />

Sonderkonditionen die „ARAL SuperCard Reloadable“<br />

bekommen, einen wiederaufladbaren Tankgutschein<br />

für Firmenmitarbeiter:innen. Über die einmal ausgegebene,<br />

personalisierte Karte kann man seinen Angestellten<br />

zum Beispiel einen individuellen monatlichen<br />

Fahrtkostenzuschuss zukommen lassen. Dieser praktische<br />

Bonus lässt sich an über 2.500 Tankstellen im<br />

Bundesgebiet einsetzen.<br />

25MINUTES<br />

_________<br />

Seit über fünf Jahren haben wir eine Kooperation<br />

mit Hamburgs Premium-Fitness-Anbieter 25MINUTES.<br />

Health-Unternehmer Carsten Pachnicke lebt hier seine<br />

Vision, Menschen fitter, gesünder und glücklicher zu<br />

machen, damit sie sich rundum besser fühlen – und das<br />

bei minimalem Zeitaufwand und maximaler Effizienz,<br />

mit der smartesten Trainingstechnologie im Fitness- &<br />

Health-Bereich. Mitarbeiter:innen und Members können<br />

in den Hamburger Filialen Personal Trainings zu exklusiven<br />

Sonderkonditionen vereinbaren.<br />

DIAS-GRUPPE<br />

_________<br />

Wir haben 2023 einen Partner für Corporate-Kleidung,<br />

Private Labeling und Merchandising gewonnen: die<br />

Dias-Gruppe. Ob es um die Produktion einer neuen<br />

Kollektion für Ihre Mitarbeiter:innen geht oder um<br />

individuell designte Werbeartikel vom Jutebeutel bis<br />

zum Schlüsselanhänger – die hochwertigen Dias Products<br />

machen auf jeden Fall lang anhaltende Freude.<br />

Auch für kleine Unternehmen bieten sie entsprechend<br />

schlanke Produktionsmengen an – und das Ganze natürlich<br />

zu <strong>Memberslounge</strong>-Sonderkonditionen.<br />

FAKTOR MENSCH<br />

_________<br />

Unser neu gewonnener Partner Faktor Mensch unterstützt<br />

Unternehmen bei der Gesundheit und<br />

Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter:innen durch ein umfassendes<br />

Gesundheits- und Leistungsmanagement,<br />

das über reine Wohlfühlmaßnahmen hinausgeht. Ein<br />

leistungsorientierter Ansatz unterstützt Sie dabei,<br />

Ihren Mitarbeiter:innen ein größeres Portfolio an Gesundheitsvorteilen<br />

und anderen Leistungen anzubieten<br />

– natürlich zu vergünstigten <strong>Memberslounge</strong>-Konditionen.<br />

Faktor Mensch ist Mitglied im Bundesverband<br />

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM).<br />

SKIN GIN<br />

_________<br />

Schöner kann man Gin kaum ausschenken als mit den<br />

stylischen Flaschen von Skin Gin. Martin Birk Jensen<br />

und sein Team legen nicht nur Wert auf eine ausgewogen<br />

komponierte Spirituose, sondern auch auf ein<br />

höchst ansprechendes Design der Flaschen. Die Hülle<br />

für den schmackhaften 42-Prozenter wird also zum<br />

Hingucker – daher auch der Name Skin Gin. Die exklusiven<br />

Sammler-Editionen verschönern jede Bar, sei es in<br />

kaffeebrauner Lederoptik mit Bullaugen oder in heller<br />

Glattlederoptik mit typisch regionalen Motiven. Inhaltlich<br />

schmeckt man beim Skin Gin nicht nur das normalerweise<br />

dominierende Wacholderaroma, sondern auch<br />

eine angenehm frische Note von marokkanischer Minze<br />

plus Zitrusaromen. Lust auf diesen Gaumenschmeichler,<br />

der auch eine tolle Geschenkidee ist? <strong>Memberslounge</strong>r<br />

erhalten Sonderkonditionen bei Skin Gin.<br />

10 11


INTERVIEW MIT MEMBERSLOUNGE PARTNER<br />

JULIUS<br />

SCHLEHLEIN<br />

CO-GESCHÄFTSFÜHRER VON FAKTOR MENSCH<br />

Herr Schlehlein, in den letzten Jahren hat die Bedeutung der Mitarbeitergesundheit<br />

stetig zugenommen. Aus welchem Grund rückt gerade<br />

dieses Thema in den Mittelpunkt für Unternehmen? n?<br />

Julius Schlehlein: Die Gesundheit der Mitarbeitenden n ist das Fundament<br />

eines leistungsfähigen Unternehmens. Es ist längst bewiesen, dass<br />

zufriedene und gesunde Mitarbeiter eine höhere Arbeitsmoral aufweisen<br />

und damit direkten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg<br />

haben. Investitionen in das betriebliche Gesundheitsmanagement<br />

smanagement<br />

sind somit essentiell für die Nachhaltigkeit von Geschäftsmodellen<br />

und wirken sich positiv auf die Rekrutierung sowie Bindung<br />

von Fachkräften aus.<br />

Wie hat sich die Wahrnehmung von Gesundheit am platz im Laufe der Zeit gewandelt und was bedeutet das<br />

Arbeits-<br />

konkret für die Unternehmenskultur?<br />

Julius Schlehlein: Gesundheit am Arbeitsplatz ist von einer<br />

„Nice-to-have“-Maßnahme zu einem „Must-have“ für eine<br />

zukunftsfähige Unternehmenskultur avanciert. Dabei geht<br />

es nicht nur um physische Gesundheit, sondern zunehmend<br />

um psychische Belastbarkeit und das Wohlbefinden. en. Der<br />

Wandel in der Arbeitswelt – mit all seinen digitalen und<br />

flexiblen Arbeitsformen – stellt neue Anforderungen en an<br />

das Gesundheitsmanagement, und eine moderne Unteren<br />

Sie<br />

nehmenskultur muss darauf abgestimmt sein.<br />

Im Kontext von <strong>2024</strong>: Welche Entwicklungen sehen<br />

im Bereich der Mitarbeitergesundheit und wie begegnet<br />

FAKTOR MENSCH diesen Herausforderungen?<br />

Julius Schlehlein: Wir beobachten eine verstärkte Nachfrage<br />

nach individuellen Gesundheitskonzepten. Gerade<br />

nach den Herausforderungen durch jüngste globale<br />

Ereignisse ist es notwendig, resiliente und adaptive<br />

Strukturen zu schaffen. Diagnose und Prävention<br />

werden Schlagwörter einer neuen Gesundheitskultur tur<br />

sein. Der Einsatz digitaler Tools und personalisierter<br />

Beratungsdienste steht dabei sowohl aus unterneh-ehmerischer<br />

als auch aus mitarbeiterspezifischer Perspektive<br />

im Fokus.<br />

Welche Bedeutung hat ein strategisches Gesundheitsma-<br />

Welche spezifischen Trends in Bezug auf die Gesundheit<br />

nagement im Rahmen der Mitarbeiterbindung und wel-<br />

am Arbeitsplatz können wir erwarten und wie reagiert<br />

che Rolle spielt dabei Employer Branding?<br />

FAKTOR MENSCH darauf?<br />

Julius Schlehlein: Ein durchdachtes strategisches Gesund-<br />

Julius Schlehlein: Die Zukunft der Mitarbeitergesundheit<br />

heitsmanagement ist<br />

mittlerweile ein senzieller Bestandteil<br />

des Employer Bran-<br />

es-<br />

dings. In einer<br />

Zeit, in der<br />

qualifi-<br />

Mitarbeiterzufriedenheit <strong>2024</strong>:<br />

Gesundheit als Schlüssel<br />

zum Unternehmenserfolg<br />

ziertes Personal sich seine Arbeitgeber aussu-<br />

chen kann, ist es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.<br />

Neben Maßnahmen wie<br />

ergonomischen Arbeitsplätzen und flexib-<br />

len Arbeitszeitmodellen spielt auch das<br />

Gesundheitsbudget eine wesentliche<br />

Rolle. Es signalisiert, dass die Gesund-<br />

heit<br />

der Mitarbeitenden Wertschätzung<br />

erfährt und jeder Einzelne maßgeschneiderte<br />

Unterstützung für sein<br />

Wohlbefinden erhält. Dadurch entsteht<br />

nicht nur eine stärkere Bindung<br />

zum Unternehmen, sondern es setzt<br />

auch ein klares Zeichen nach außen,<br />

welch hohen Stellenwert das Unternehmen<br />

der Mitarbeitergesundheit<br />

beimisst.<br />

Was konkret bedeutet ein Fokus<br />

auf Gesundheit am Arbeitsplatz für<br />

die Unternehmensführung und den<br />

Unternehmenserfolg?<br />

Julius<br />

Schlehlein: Gesundheitsmanage-<br />

ment ist<br />

ein strategisches Element, das<br />

Führungskräften dabei hilft, leistungsfähige<br />

Teams zu formen, zu erhalten und weiterzu-<br />

entwickeln.<br />

Es spart Kosten durch die Verrin-<br />

gerung von Ausfalltagen, fördert eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit<br />

und steigert dadurch die<br />

Produktivität. Für Unternehmer bedeutet dies, ei-<br />

nen Rahmen zu<br />

schaffen, innerhalb dessen sich die<br />

Mitarbeiter wohlfühlen, was letztendlich zur Kun-<br />

denbindung, zum Markenerfolg und zur Umsatz-<br />

steigerung beiträgt.<br />

wird maßgeblich<br />

durch individualisierte,<br />

datengestützte<br />

Gesundheitskonzepte<br />

geprägt sein. Innovative<br />

Technologien<br />

wie KI-basierte<br />

Gesundheits-Apps und Plattformen spielen dabei eine tragende<br />

Rolle für eine personalisierte Gesundheitsversorgung.<br />

Unser Ziel ist es, solche Technologien zugänglich zu machen<br />

und sie in ein umfassendes Präventions- und Gesundheitsmanagementskonzept<br />

zu integrieren.<br />

Ihr persönliches Engagement in der Förderung der Gesundheit<br />

am Arbeitsplatz ist offensichtlich. Welches<br />

tiefergehende Ziel verfolgen Sie damit?<br />

Julius Schlehlein: Für mich ist die Gesundheit am Arbeitsplatz<br />

viel mehr als eine betriebliche Verpflichtung – es ist<br />

eine Herzensangelegenheit. Unser Engagement bei FAKTOR<br />

MENSCH ist von der Überzeugung geleitet, dass zufriedene<br />

und gesunde Mitarbeiter entscheidend zum Erfolg beitragen.<br />

Indem wir für jeden Einzelnen bestmögliche Bedingungen<br />

schaffen, sorgen wir für ein gesundes Arbeitsklima,<br />

fördern Innovation und schaffen einen Raum, in dem Engagement<br />

und Kreativität floriert. Dabei ist es unser Ziel, in<br />

jedem Aspekt unserer Arbeit Wertschätzung und Anerkennung<br />

gegenüber den Mitarbeitenden zu zeigen und damit<br />

die Basis für eine langfristige Bindung zu legen.<br />

Zum Abschluss: Welche Kernfokuspunkte setzen Sie bei<br />

FAKTOR MENSCH und warum?<br />

Julius Schlehlein: Unser Antrieb bei FAKTOR MENSCH ist<br />

es, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter<br />

sowohl persönlich als auch beruflich entfalten können.<br />

Unsere Fokuspunkte sind deshalb die mentale und medizinische<br />

Gesundheit in Verbindung mit individuellen und<br />

zugänglichen Offerings. Die rege Inanspruchnahme unserer<br />

Maßnahmen bestätigt uns in unserem Ansatz und<br />

zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, reale Werte<br />

für unsere Kunden zu schaffen.<br />

12<br />

13


INTERVIEW MIT MEMBERSLOUNGE-PARTNER<br />

SCHAFIQ SAID<br />

VON DER DIAS-GRUPPE<br />

_________<br />

SCHAHAB & SCHAFIQ SAID<br />

Würdest du dich und die Dias-Gruppe zunächst einmal<br />

Was macht die Dias-Gruppe besonders?<br />

Warum sollte man auf Corporate Fashion setzen?<br />

Was verbindest du mit der <strong>Memberslounge</strong>?<br />

vorstellen?<br />

Unser Unternehmen hat sich auf hochwertige Firmen-<br />

Mit Corporate Fashion setzen Unternehmen ein klares<br />

Als Hamburger Unternehmer macht es mir große Freu-<br />

Gerne, ich bin 1987 in der schönen Hansestadt Hamburg ge-<br />

kleidung, Merchandising-Artikel und maßgeschneiderte<br />

Statement. Sie betonen ihre Individualität und fördern<br />

de, neue Menschen kennenzulernen und Beziehungen zu<br />

boren und lebe hier mit meiner Frau und meinen zwei Kindern.<br />

Businesswear spezialisiert. Wir verstehen die Bedeutung<br />

ein einheitliches und modisches Erscheinungsbild. Dies<br />

stärken. Mit der <strong>Memberslounge</strong> verbinde ich Sharam und<br />

Die Dias-Gruppe haben mein Bruder und ich 2018 ins Le-<br />

eines professionellen Firmenimages und bieten eine breite<br />

stärkt die Markenidentität und das Zugehörigkeitsgefühl<br />

sein Team, die großartige Events veranstalten und dabei<br />

ben gerufen. Schon in jungen Jahren durften wir unseren<br />

Palette von Produkten an, die sowohl den praktischen<br />

der Mitarbeiter. Die Zusammenarbeit mit dem Hambur-<br />

die richtigen Unternehmer zusammenbringen.<br />

Vater in der Textilbranche begleiten. Die Leidenschaft<br />

für Produktion und Stoffe wurde uns daher schon in die<br />

Anforderungen als auch den individuellen Wünschen unserer<br />

Kunden entsprechen. Besonders stolz macht uns die<br />

ger SV ist ein tolles Beispiel. Wir durften die Mitarbeiter<br />

mit hochwertiger Maßbekleidung ausstatten. Die Mitar-<br />

DIAS-GRUPPE<br />

Wiege gelegt. Wir haben tatsächlich alles von der Pike<br />

Produktion made in Polen, womit wir einen Maßstab für<br />

beiter strahlen eine positive Energie aus und das Feed-<br />

Kurt-Fischer-Str. 37<br />

auf gelernt.<br />

hochwertige Qualität und Nachhaltigkeit setzen. Dabei<br />

back der Gäste ist durchweg positiv.<br />

22926 Ahrensburg<br />

sind wir bestrebt, Entwicklungen und Trends für Kunden<br />

Mail: info@dias-gruppe.de<br />

einzufangen und in unsere Arbeit einfließen zu lassen.<br />

Web: www.dias-gruppe.de<br />

14<br />

15


MACHTVOLLES BRANDING<br />

FÜR IHR UNTERNEHMEN<br />

EIGENE<br />

EXKLUSIVE<br />

SKIN GIN<br />

EDITION<br />

Beeindrucken Sie Ihre Geschäftsfreunde und Kunden mit Ihrer eigenen, individuellen<br />

Skin Gin Edition! Das ideale Geschenk als Dankeschön für gute Geschäftsbeziehungen<br />

oder als exklusives Präsent zu einem Vertragsabschluss.<br />

_________<br />

Was Ihre Eigenedition so besonders macht<br />

Ganz nach Ihren Wünschen erstellen wir für Sie eine eigene, individuelle Gin Edition.<br />

Lassen Sie sich von uns beraten und wählen Sie mit uns die passende Farbkombination<br />

zu Ihrem Logo und Corporate Design. Mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten erstellen<br />

wir für Sie individuelle Design-Vorschläge. Ihre Edition lassen wir in einer bayerischen<br />

Manufaktur in Handarbeit umsetzen und füllen die Flaschen einzeln in unserer<br />

Gin-Manufaktur frisch mit Skin Gin ab. Ihre Edition ist dazu steuerlich voll absetzbar.<br />

INDIVIDUELLES DESIGN<br />

Einzigartige Edition, erstellt mit Ihrem Logo und nach Ihrer Corporate Identity<br />

FRISCH GEBRANNT<br />

Im traditionellen Verfahren von Meisterhand für Sie destillierter Dry Gin mit einer<br />

Hauptnote von Marokkanischer Minze und vier Zitrusdestillaten<br />

ZERTIFIZIERTE SICHERHEIT GEPAART MIT ANSPRUCHSVOLLEM DESIGN<br />

HANDGEFERTIGT<br />

Aufwendig gefertigt in einer bayerischen Manufaktur, gebrannt und einzeln abgefüllt,<br />

vor den Toren Hamburgs<br />

AB 100 STÜCK<br />

Steuerlich voll absetzbar und bereits ab 100 Flaschen/Geschenksets exklusives Design<br />

für Sie<br />

Das perfekte Geschenk für Ihre Geschäftsfreunde<br />

Begeistern Sie Ihre Geschäftspartner mit einem einzigartigen Präsent zu einem Vertragsabschluss<br />

oder als Dankeschön für eine gute Zusammenarbeit. Bei besonders<br />

exklusiven Anlässen können Sie Ihre Edition auch in der handgefertigen Editionsbox<br />

mit zwei Tonic Water verschenken. Ihr erfrischendes und geschmackvolles Geschenk<br />

wird über Monate einen Platz im Zuhause Ihrer Kunden und Mitarbeiter finden und Ihr<br />

Unternehmen wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen.<br />

SKIN GIN GMBH<br />

Rudolf-Diesel-Straße 2b<br />

D-21614 Buxtehude<br />

Tel.: +49 (0) 4161 60231-10<br />

Dir.: +49 (0) 4161 60231-11<br />

Mob.: +49 (0) 15114960305<br />

E-Mail: mb@skin-gin.com<br />

Web: www.skin-gin.com<br />

TS DIREKT VERTRIEBSMANAGEMENT – PREMIUMTRESORE<br />

ROONSTRASSE 17 | 45525 HATTINGEN<br />

E-MAIL: THOMAS.SINNING@TS-DIREKT.DE | TEL.: 491607184799<br />

16


INTERVIEW MIT<br />

MEMBERSLOUNGE MITGLIED<br />

PETER EHLERS<br />

IM MARKETING<br />

UND VERTRIEB<br />

GEHT’S HEUTE UM<br />

COMMUNITIES<br />

_________<br />

Peter, was sind für dich im Marketing und im Vertrieb<br />

heute die wichtigsten Trends?<br />

Mit Trends beschäftige ich mich nur am Rande. Es geht ja<br />

eher um mittel- und langfristige Entwicklungen. Und da<br />

sehe ich zwei Dinge: Zum einen die Effizienz, die man über<br />

KI erreicht. Der zweite, schon ältere Ansatz sind Communities,<br />

die ich bilde, ausbaue und betreue. In der Community<br />

habe ich zum einen Kunden und potenzielle Kunden<br />

im ständigen Kontakt. Und zum anderen verpufft so kein<br />

Marketinggeld. Der dritte Punkt ist: Ich kann Daten sammeln<br />

und auswerten und meine Kunden so immer besser<br />

verstehen und betreuen.<br />

Wie baue ich denn Communities auf?<br />

Erstmal muss man unterscheiden zwischen rented und<br />

owned Communities. Wenn ich eine Social Media Community<br />

zum Beispiel bei LinkedIn aufbaue, kann mich LinkedIn<br />

jederzeit rauswerfen und die Community ist futsch.<br />

Das ist also eine rented Community. Habe ich aber die<br />

Kunden und potenziellen Kunden im Newsletter oder in<br />

anderer Form in einer Datenbank, ist es eine owned Community.<br />

Das Ziel ist es also immer, die rented Communities<br />

in owned Communities zu überführen. Auf- und ausbauen<br />

kann ich Communities perfekt über die Kombination<br />

aus organischem Wachstum und Performance-Marketing.<br />

Rein organisch dauert es zu lang.<br />

für Social Media und zum Aufbau von Communties. Aber<br />

auch Deep Content wie Erklär-Videos oder Podcasts sind<br />

wichtig. Denn wenn ich jemanden in meiner Community<br />

habe, dann muss ich ihm danach auch relevanten und<br />

tieferen Content liefern, also meine Kompetenz anbieten.<br />

Kurze Botschaften allein nutzen sich irgendwann ab. Es ist<br />

wie im Restaurant: Die kurzen Botschaften sind die Vorspeise,<br />

Deep-Content ist die Hauptspeise. Und die Conversion<br />

ist dann das Dessert. Am Ende geht‘s ja immer um<br />

Conversion – und das eben nachhaltig. Nur wenige gehen<br />

allein wegen einer Vorspeise ins Restaurant. Aber die gehört<br />

in einem guten Restaurant halt zwingend dazu.<br />

Und in deiner Agentur mjnt bietet ihr das alles an?<br />

Ja. Wir haben uns aus allen Disziplinen Profis zusammengeholt<br />

und bieten von Film, Podcast, Social Media, Content-Marketing<br />

bis zu KI-Schulungen alles an.<br />

Welche Rolle spielt denn der Content dabei?<br />

Eine ganz wichtige Frage. Wenn ich nur irgendwelche<br />

Artikel oder <strong>Broschüre</strong>n poste, ist das kein echter Content.<br />

Das hat keine Relevanz. Social Media Content muss<br />

erstens relevant sein und zweitens die Botschaft ganz<br />

schnell transportieren.<br />

Deshalb sind Reels (kurze Filme) oder Infografiken, wie<br />

man sie mit so genannten Carousels bauen kann, perfekt<br />

ZUR PERSON<br />

Dipl.-Kfm. Peter Ehlers ist Gründer und Herausgeber<br />

der Medien DAS INVESTMENT und „private banking<br />

magazin“. Des Weiteren hat er den „private banking<br />

kongress“ ins Leben gerufen, Europas größte<br />

Veranstaltung ihrer Art. Angefangen hat alles 1996<br />

mit Gründung der PR-Agentur public imaging. 2021<br />

gründete Ehlers die Digital Marketing Agentur mjnt.<br />

18


KULINARISCHER<br />

HOCHGENUSS MIT<br />

MOËT HENNESSY<br />

WELCOME TO<br />

MEMBERSLOUNGE FAMILY<br />

MÖET HENNESSY<br />

Die Champagner-Fans unter den <strong>Memberslounge</strong>rn haben einen Grund zur Freude. Moët<br />

Hennessy bleibt auch <strong>2024</strong> unser Partner für flüssigen Gaumenschmaus und offeriert unseren<br />

Mitgliedern Top-Champagner, erlesene Weine und Spirituosen der Extraklasse zu vergünstigten<br />

Konditionen.<br />

Die Moët Hennessy Deutschland GmbH ist die deutsche Niederlassung des weltweit größten Luxusgüterkonzerns<br />

LVMH „Moët Hennessy – Louis Vuitton“. Lifestyle- und Luxusprodukte im Champagner-, Weinund<br />

Spirituosen-Segment sind das Kerngeschäft des französischen Unternehmens. Im Portfolio befinden<br />

sich hochwertige Marken wie Krug, Dom Pérignon, Veuve Clicquot, Ruinart und Moët & Chandon.<br />

Ob es ein Dom Pérignon Vintage nach erfolgreichen Geschäftsabschlüssen oder ein „Blanc de<br />

Blancs Second Skin“ von Ruinart für kreative Köpfe mit Design-Vorlieben sein soll, bleibt ganz dem<br />

persönlichen Geschmack überlassen. Ein prickelnder Hochgenuss ist auf jeden Fall garantiert – zusätzlich<br />

garniert mit einem Lächeln. Denn es lohnt sich dank unserer Sonderkonditionen bei Moët<br />

Hennessy, über <strong>Memberslounge</strong> zu bestellen und den Weinkeller und die Hausbar aufzufüllen. Nähere<br />

Informationen zu den Vorzügen für Mitglieder versenden wir über unseren Newsletter.<br />

WWW.MOET-HENNESSY.DE<br />

WWW.MOET-HENNESSY.DE<br />

20


INTERVIEW MIT<br />

JULIA<br />

DABIR<br />

MEMBERSLOUNGE-MITGLIED<br />

GRÜNDERIN & GESCHÄFTSFÜHRERIN<br />

DER JOUX GMBH<br />

_________<br />

Stellen Sie sich bitte zunächst einmal vor!<br />

Ich bin Julia Dabir, Gründerin und Geschäftsführerin von<br />

JOUX, und lebe in Hamburg. Ich schaffe leidenschaftlich<br />

gern ästhetisches Design und einzigartige visuelle Erlebnisse.<br />

Mein Fokus bei JOUX liegt darauf, durch hochwertige<br />

Kunstblumenwände nicht nur visuelle Anziehungskraft<br />

zu erzeugen, sondern auch Emotionen zu wecken und Botschaften<br />

auf einzigartige Weise zu präsentieren.<br />

Welchen kreativen Einfluss hat Ihre persönliche Designphilosophie<br />

auf die Gestaltung Ihrer Blumenwände?<br />

Meine Designphilosophie ist stark von der Idee geprägt, dass<br />

Ästhetik und Emotion untrennbar miteinander verbunden<br />

sind. Ich lege also meinen Fokus darauf, visuelle Schönheit<br />

mit emotionaler Resonanz zu verbinden. Dabei hebt uns die<br />

außergewöhnliche Qualität unserer Kunstblumen besonders<br />

von der Konkurrenz ab.<br />

Welche Erfahrungen haben Sie aus den vergangenen<br />

Geschäftsjahren gewonnen und wie planen Sie, die<br />

Weiterentwicklung von JOUX voranzutreiben?<br />

Ich habe in den vergangenen Jahren tiefe Einblicke in die<br />

Welt der Ästhetik und der Funktionalität gewonnen und<br />

konnte dadurch auch die spezifischen Anforderungen und<br />

Wünsche meiner Kunden immer besser verstehen. Die Verbindung<br />

von ästhetischem Design, hochwertigen Kunstblumen<br />

und fundierten Marketingstrategien führt inzwischen<br />

zu einem maßgeschneiderten Erlebnis für jeden Kunden.<br />

Für <strong>2024</strong> haben wir spannende Projekte geplant, die darauf<br />

abzielen, eine noch intensivere und einprägsamere Experience<br />

zu schaffen.<br />

Welche strategischen Partnerschaften oder Branchenkooperationen<br />

plant JOUX in der Zukunft?<br />

Wir sehen große Potenziale in strategischen Partnerschaften<br />

mit Eventagenturen, Marketingfirmen und Unternehmen<br />

speziell aus dem Immobilien- und Interior-Design-Bereich.<br />

Diese Partnerschaften sollen uns ermöglichen, unser<br />

Angebot zu diversifizieren und unsere Blumenwände in neuen<br />

Märkten einzuführen. Unsere ästhetischen Blumenwände<br />

ergänzen perfekt die visuelle Inszenierung von Immobilien<br />

und Inneneinrichtungen.<br />

JOUX GMBH<br />

Julia Dabir<br />

Gründerin und Geschäftsführerin<br />

www.joux-experience.com<br />

INTERVIEW MIT<br />

ÄLI ANDRESSON<br />

<strong>Memberslounge</strong>-Mitglied & Geschäftsführerin E-Caring GmbH<br />

Innovation bedeutet nicht immer, etwas völlig Neues zu<br />

schaffen. Oftmals liegt der Schlüssel zum Erfolg darin,<br />

Bestehendes zu verbessern und zu verfeinern.<br />

_________<br />

Wie würdest du die Idee und das<br />

Konzept von E-Caring in wenigen<br />

Sätzen beschreiben?<br />

E-Caring (www.e-caring.de) ist eine<br />

gewinnorientierte und sozial ausgerichtete<br />

Vermittlungsplattform.<br />

Sie ermöglicht es Menschen aus allen<br />

Gesellschaftsschichten, ihre Lebenserfahrungen,<br />

beruflichen Erfahrungen,<br />

sozialen Fähigkeiten und<br />

Talente als Dienstleistung zu einem<br />

angemessenen Preis zu vermarkten,<br />

ohne ihre Kompetenzen nachweisen<br />

zu müssen. Dadurch wird es möglich,<br />

die Anliegen sozial benachteiligter<br />

Gruppen auf eine kosteneffiziente<br />

Weise zu fördern.<br />

E-Caring zeichnet sich durch eine<br />

benutzerorientierte Gestaltung aus,<br />

die Direktbuchungen, integrierte<br />

Zahlungsoptionen, Kalendersynchronisation<br />

und Videokonferenzen unterstützt<br />

– ein Konzept, das in seiner<br />

Art in der Branche einzigartig ist.<br />

Ihr habt echt viele Themenbereiche,<br />

die ihr abdeckt. Wie viele Coaches<br />

sind denn aktuell bei euch auf<br />

der Plattform und für welche Themen<br />

wird am meisten Unterstützung<br />

gesucht?<br />

Die Plattform www.e-caring.de bietet<br />

eine breite Auswahl an Kursen:<br />

von kreativen Fähigkeiten bis zu<br />

Lebensberatung, wie Menopause-<br />

Beratung oder Traumdeutung für 15<br />

Euro, Strategien gegen Narzissmus<br />

für 45 Euro, Informatik-Nachhilfe für<br />

29 Euro, Powerlifting für 25 Euro, bis<br />

hin zur Unternehmensberatung für<br />

36 Euro pro Stunde. Insgesamt sind<br />

126 Coaches auf der Plattform, die<br />

Wissen und Hilfe zu erschwinglichen<br />

Preisen versprechen.<br />

Hast du selber schon mal einen der<br />

Coaches ausprobiert? Wenn ja, wie<br />

waren deine Erfahrungen?<br />

Natürlich, und das auf mehreren<br />

Ebenen, in den Themen wie Segeltipps,<br />

Nähen für ein soziales Projekt<br />

und Konstruktive Kommunikation.<br />

Meine Eindrücke waren durchweg<br />

positiv.<br />

Wie Marcus Antonius Wassenberg,<br />

Chief Financial Officer der Kion<br />

Group, bemerkte: „Krisensituationen<br />

bewältigt man durch Erfahrung.“ Diese<br />

Einsicht, obwohl sie ursprünglich<br />

auf die wirtschaftliche Welt bezogen<br />

war, ist universell und findet in jeder<br />

Lebenslage Anwendung. Über die<br />

E-Caring-Plattform haben wir eine<br />

Gelegenheit, die Erfahrungen, die<br />

uns fehlen, einzuholen, denn Lebenserfahrung<br />

ist ein wertvolles Gut und<br />

wiegt in bestimmten Bereichen mehr<br />

als eine Tonne Theorie.<br />

Was meinst du, welche Angebote<br />

auf eurer Plattform sind für <strong>Memberslounge</strong>r<br />

prädestiniert?<br />

Obwohl unsere Dienste vielleicht<br />

nicht direkt auf die exklusiven Bedürfnisse<br />

der <strong>Memberslounge</strong>r ausgerichtet<br />

sind, sehen wir großes Potenzial<br />

in einer Zusammenarbeit. Wir laden<br />

Mitglieder der <strong>Memberslounge</strong>-Community<br />

herzlich ein, als strategische<br />

Partner oder Investoren bei E-Caring<br />

mitzuwirken, um die Einkommensschwächeren<br />

nachhaltig und effizient<br />

gemeinsam zu unterstützen.<br />

ÄLI ANDRESSON<br />

E-Caring GmbH<br />

Schleswiger Straße 9b<br />

24376 Kappeln<br />

www.e-caring.de<br />

22 23


MEMBERSLOUNGE-KAFFEE-PARTNER<br />

HANSEATIC<br />

COFFEE<br />

ROASTERS -<br />

FREDERIC<br />

PETERS<br />

MITGLIED DER GESCHÄFTSLEITUNG<br />

Vorstellung Frederic Peters:<br />

Frederic Peters, geboren 1994 in Hamburg, absolvierte nach<br />

seiner Hotelkaufmannsausbildung verschiedene Stationen<br />

in der nationalen Hotellerie. Seit 2020 ist er mitinhabender<br />

Prokurist der Hanseatic Coffee Roasters, verantwortlich<br />

für das operative Geschäft und die Unternehmensentwicklung.<br />

Besonderen Fokus legt er auf soziale Projekte im<br />

Ursprungsland und den direkten Austausch mit Produzenten.<br />

Zudem ist er Geschäftsführender Gesellschafter der<br />

KuS Hamburg GmbH, einer Gewürzmanufaktur, die er mit<br />

seinem Bruder Benedict leitet.<br />

Das sind wir:<br />

Gegründet wurden die Hanseatic Coffee Roasters 2014 von<br />

Sven Peters. Sein Vater gab ihm aufgrund seiner Ausbildung<br />

in einer Hamburger Kaffeerösterei ein besonderes Knowhow<br />

mit, das ihn bis heute prägt. Im Jahr 2020 stieg sein<br />

Sohn Frederic immer stärker in das Unternehmen ein. Die<br />

beiden sind heute das Gesicht der Hanseatic Coffee Roasters.<br />

Das Operative und Kreative liegt bei Frederic und das<br />

Kaufmännische bei Sven.<br />

Dafür stehen wir:<br />

Unsere Prinzipien sind Qualität, Wertschätzung, Fairness,<br />

Nachhaltigkeit und ständige Weiterentwicklung. Respektvoller<br />

Umgang mit Kunden, Kooperationspartnern, Gästen<br />

und im Team ist selbstverständlich. Unser Team besteht aus<br />

15 Mitarbeitern verschiedener Nationalitäten. Zur Sicherung<br />

hoher Qualitätsstandards hinterfragen wir kontinuierlich<br />

unser Wissen und Handwerk. Besondere Aufmerksamkeit<br />

widmen wir der Transparenz in der Lieferkette.<br />

Der Kaffee:<br />

Wir suchen ständig nach hochwertigen, charakterstarken<br />

Kaffees, die die Besonderheiten der Anbauländer reflektieren.<br />

Es ist uns wichtig, die Beschaffenheit und den Ursprung<br />

unseres Rohkaffees genau zu kennen. Unser Hauptsortiment<br />

besteht mittlerweile aus zahlreichen Bio- und direktgehandelten<br />

Kaffees. Der persönliche Kontakt zu Farmern<br />

und Händlern steht dabei im Vordergrund.<br />

Unsere Projekte:<br />

Wir fördern kontinuierlich soziale Projekte im Ursprungsland<br />

und betrachten die Reinvestition in die Gemeinden als<br />

Schlüsselelement für eine nachhaltige Geschäftsbeziehung<br />

mit den Produzenten vor Ort. Durch erhöhte Preise unterstützen<br />

wir in den letzten 5 Jahren Projekte wie den Bau von<br />

Klassenräumen in Peru, was nicht nur den Kaffeepflückern,<br />

sondern auch ihren Familien zugutekommt. Unser Ziel ist es,<br />

Pflücker ganzjährig zu beschäftigen und somit Sicherheit<br />

für ihre Familien zu schaffen. Ein weiteres Herzensprojekt ist<br />

„Crossroads“ in Kenia. Diese Projektfarm ermöglicht gefährdeten<br />

Jugendlichen seit 2005 eine berufliche Ausbildung.<br />

Unsere Spende hat dazu beigetragen, 15.000 Kaffeepflanzen<br />

zu pflanzen, um weitere Arbeitsstellen zu schaffen.<br />

H.C.C. HANSEATIC<br />

COFFEE COMPANY GMBH<br />

Frederic Peters<br />

fpeters@hanseatic-coffee.com<br />

www.hanseatic-coffee.com<br />

GEMEINSAM<br />

GUTES TUN<br />

<strong>Memberslounge</strong>-Gründer Sharam<br />

Honarbakhsh engagiert sich ja schon seit<br />

vielen Jahren für verschiedene soziale Projekte.<br />

<strong>2024</strong> kommt eine neue wohltätige<br />

und zugleich wohlschmeckende Idee hinzu.<br />

Sharam geht mit Frederic Peters von den<br />

Hanseatic Coffee Roasters eine Kaffeekooperation<br />

ein. Gemeinsam schaffen sie<br />

ein Produkt, welches in soziale Hamburger<br />

Projekte einzahlt: den „<strong>Memberslounge</strong><br />

Charity Coffee“. Mit dieser köstlichen<br />

Kaffeespezialität gehen pro Verkauf 5 €<br />

an soziale Projekte. Den Charity Coffee<br />

wird es als Espresso und als Filterkaffee geben,<br />

ab 15. Februar <strong>2024</strong> sind beide Sorten<br />

über die Hanseatic Coffee Roasters-Seite<br />

erhältlich. Bitte QR-Code einscannen,<br />

Kaffee bestellen und Gutes tun!<br />

24 25


INTERVIEW MIT<br />

MARK<br />

ANSTÖTZ<br />

<strong>Memberslounge</strong>-Partner & Geschäftsführer<br />

Porsche Zentrum Hamburg Nord-West<br />

_________<br />

Mark, du zählst zu den jüngsten Geschäftsführern<br />

eines Porsche Zentrums<br />

in Deutschland – wie kam es<br />

dazu?<br />

Ich stamme aus Aachen, habe dort<br />

eine Ausbildung gemacht und BWL<br />

studiert. Über ein Praktikum bei Porsche<br />

in Stuttgart kam ich zur Porsche<br />

Niederlassung Hamburg. Hier<br />

hatte ich als strategischer Assistent<br />

der Geschäftsführung sofort eine<br />

tolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum.<br />

Ich durfte unter anderem<br />

schon an der Planung des Porsche<br />

Zentrum Hamburg Nord-West teilhaben,<br />

das ich heute leite. Nach drei<br />

Jahren als Geschäftsführer in Berlin<br />

freue ich mich sehr, nun wieder zurück<br />

in Hamburg zu sein.<br />

Was zeichnet das Porsche Zentrum<br />

Hamburg Nord-West aus?<br />

Für mich ist es das Team, das das<br />

Zentrum ausmacht. Wir sind einer der<br />

größten Servicebetriebe Deutschlands<br />

mit fast 100 Mitarbeitenden –<br />

haben aber die Kultur eines kleinen<br />

Unternehmens, in dem Freude an der<br />

Arbeit und ein fantastischer Zusammenhalt<br />

herrschen.<br />

In diesem Jahr wird in Rahlstedt<br />

das erste Porsche Approved Service<br />

Zentrum eröffnet – was bedeutet<br />

das genau? Und worauf können Kunden<br />

sich freuen?<br />

Der Fokus unseres neuen Zentrums<br />

wird auf Elektromobilität, dem Verkauf<br />

von Gebrauchtwagen und hochwertigem<br />

Service liegen. Für die Kunden<br />

in der Region bedeutet es eine<br />

kürzere Anfahrt und Porsche-Fahrer<br />

in ganz Hamburg werden von zusätzlichen<br />

Werkstatt-Kapazitäten profitieren.<br />

Welches Porsche-Modell fährst du<br />

aktuell?<br />

Ich fahre seit eineinhalb Jahren Taycan<br />

und bin nach wie vor begeistert.<br />

Selbst lange Strecken sind durch die<br />

kurze Ladedauer kein Problem. Durch<br />

meinen Job kann ich aber auch regelmäßig<br />

neue Fahrzeuge testen<br />

und mache das immer wieder gerne.<br />

Unsere Kunden können das übrigens<br />

auch: Mit dem Porsche Drive Abo<br />

können sie immer das Fahrzeug wählen,<br />

das gerade zu ihrer Lebenssituation<br />

passt – oder von dem sie schon<br />

immer geträumt haben.<br />

Zum Schluss noch sechs Fragen mit<br />

der Bitte um eine kurze Antwort:<br />

HSV oder Pauli? HSV<br />

Joggen oder Peloton? Joggen<br />

Meer oder Berge? Beides<br />

Kochen oder essen gehen? Kochen<br />

Elbe oder Alster? Alster<br />

Fischbrötchen oder Sushi? Fischbrötchen<br />

MARK ANSTÖTZ<br />

Porsche Zentrum Hamburg Nord-West<br />

Holsteiner Chaussee 151<br />

22523 Hamburg<br />

www.porsche-hamburgnordwest.de<br />

Die besten Businesspartner?<br />

Sind solche, die elektrisieren.<br />

LERNEN SIE DIE TAYCAN MODELLE<br />

BEI EINER PROBEFAHRT KENNEN.<br />

Zukunftsweisende Technik mit Kurvenspaß als Rendite: Die Taycan Modelle kombinieren zeitloses Design<br />

mit Porsche typischer Performance und atemberaubender Beschleunigung.<br />

Das Ergebnis: jede Menge Fahrspaß. Entdecken Sie den Sportwagen der Zukunft jetzt bei einer<br />

Probefahrt in den Porsche Zentren in Hamburg. Melden Sie sich direkt über den QR-Code zur Probefahrt an.<br />

Porsche Zentrum Hamburg<br />

Porsche Niederlassung Hamburg GmbH<br />

Lübecker Straße 2<br />

22087 Hamburg<br />

Tel. +49 40 21105-0<br />

www.porsche-hamburg.de<br />

Porsche Zentrum Hamburg Nord-West<br />

Porsche Niederlassung Hamburg GmbH<br />

Holsteiner Chaussee 151<br />

22523 Hamburg<br />

Tel. +49 40 557768-0<br />

www.porsche-hamburgnordwest.de<br />

26<br />

Taycan Sport Turismo: Stromverbrauch kombiniert: 24,6 – 20,2 kWh/100 km (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km (WLTP);<br />

Elektrische Reichweite: 358 – 490 km; Elektrische Reichweite Stadt: 433 – 560 km; Stand 12/2023


MEMBERSLOUNGE EVENTS <strong>2024</strong><br />

MEHR INFOS UND DIREKTE ANMELDUNG ÜBER UNSERE EVENTS-SEITE!<br />

_________<br />

NEUJAHRS-START<br />

Am Freitag, dem 26. Januar feiern wir eine Premiere. Zum ersten Mal seit der<br />

<strong>Memberslounge</strong>-Gründung möchten wir unsere Mitglieder und Partner unter<br />

dem Motto „NEUJAHRS-START“ zu einem Get2Gether empfangen und somit<br />

gemeinsam in das neue Jahr starten. Als Schauplatz für diesen „Startschuss“<br />

haben wir unseren neuen Co-Working & Eventlocation-Partner „Hamburger<br />

Ding“ ausgewählt.<br />

_________<br />

WINE ACADEMY<br />

Gemeinsam mit <strong>Memberslounge</strong>-Sommelier Horst John haben wir eine WINE<br />

ACADEMY ins Leben gerufen. Das Konzept wendet sich an Weininteressierte,<br />

die auf eine angenehme, unstressige Art mehr über Wein lernen und über<br />

verschiedene Themen ein solides Grundwissen aufbauen möchten. Nach dem<br />

vierteiligen Kurs kennen die Teilnehmenden die bedeutendsten Weiß-, Rot-,<br />

Rosé- und Sparkling-Weine der Welt.<br />

_________<br />

KOCH-EVENT #1<br />

Auf <strong>Memberslounge</strong>-Koch-Events gemeinsam zu kochen, ist eine schöne<br />

Idee. Am 26. Februar setzen wir das Ganze erneut in die Tat um. Wir freuen<br />

uns schon wieder auf eine genussvolle Zeit in geselliger Atmosphäre.<br />

Während man den Kochlöffel unter der Anleitung von Kochprofis locker<br />

schwingt, bleibt auch noch Zeit für Gespräche und fürs Anstoßen mit den<br />

Gleichgesinnten und dem Team in der Küche.<br />

_________<br />

METROPOLEN-EVENTS<br />

<strong>Memberslounge</strong> ist zwar in Hamburg gegründet worden, aber keineswegs nur<br />

dort aktiv. Unsere Business-Events finden <strong>2024</strong> auch in anderen deutschen<br />

Metropolen statt. Zum Thema Transformation und Nachhaltigkeit werden wir<br />

zum Beispiel im zweiten Quartal in der Finanzmetropole Frankfurt ein Event<br />

veranstalten. „Elbe meets Isar“ heißt es wieder im dritten Quartal in München.<br />

Und der „Hamburg-Berlin Salon“ folgt zum Jahresende.<br />

_________<br />

CORPORATE HEALTH DAY NR. 5<br />

Die Reihe unserer Health-Events geht weiter. Gesundheit ist ein hohes Gut<br />

– und daher ein wichtiges Thema bei <strong>Memberslounge</strong>. Gemeinsam mit unserem<br />

Co-Working & Eventlocation Partner „Hamburger Ding“ veranstalten<br />

wir am Montag, dem 4. März einen CORPORATE HEALTH DAY in Hamburg.<br />

Motivierte und gesunde Mitarbeiter:innen sind eine unverzichtbare Voraussetzung<br />

für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.<br />

_________<br />

WIESN-GAUDI <strong>2024</strong><br />

Unser sehr beliebtes Event nicht nur für Hanseat:innen findet auch in<br />

diesem Jahr und damit zum vierten Mal in Folge statt. Wir laden unsere<br />

Mitglieder, Partner und Unterstützer wieder zu einem exklusiven Event im<br />

Oktoberfest-Stil ein. Die Wiesn-Gaudi nach <strong>Memberslounge</strong>-Art in authentischer<br />

Atmosphäre, bei bayerischen Leckereien und korrespondierenden<br />

Getränken sollte man nicht verpassen.<br />

_________<br />

BUSINESS-TALK ZUM HAMBURGER DERBY<br />

Außergewöhnliche Events sind unsere Spezialität. Gerne ermöglichen wir dabei<br />

auch einen genaueren Blick hinter die Kulissen – in diesem Fall in die Stadionkatakomben.<br />

Im April werden wir anlässlich des bevorstehenden Stadtderbys<br />

zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV wieder unseren<br />

Business-Partner FC St. Pauli besuchen und mit den Verantwortlichen aus den<br />

Bereichen Sport und Vermarktung sprechen.<br />

_________<br />

MEMBERSLOUNGE-GALA <strong>2024</strong><br />

Was kommt nach Gatsby? Das ist eine gute Frage, mit der sich <strong>Memberslounge</strong>-Gründer<br />

Sharam Honarbakhsh schon länger beschäftigt. Und<br />

er hat eine Antwort: das alljährliche JUBILÄUMS-DINNER. Natürlich wird es<br />

zum elften Geburtstag auch wieder eines geben. Unsere Mitglieder, Freunde,<br />

Kooperationspartner und langjährigen Weggefährten können sich auf ein<br />

neuerliches Event der Extraklasse im Herbst freuen.<br />

28 29


REFERENZEN<br />

_________<br />

REFERENZEN<br />

_________<br />

Neue und langjährige Mitglieder und Partner berichten über<br />

ihre Erfahrungen mit <strong>Memberslounge</strong><br />

Neue und langjährige Mitglieder und Partner berichten über<br />

ihre Erfahrungen mit <strong>Memberslounge</strong><br />

CHRISTIAN JENDRECZEK<br />

CEO Infopulse Europe GmbH, Head of German Market<br />

„Die <strong>Memberslounge</strong> ist für mich ein ganz besonderer Ort, an dem ich mich stets willkommen<br />

und wohl fühle. Die herzliche Atmosphäre und die engagierte Gemeinschaft<br />

machen jeden Besuch sehr angenehm. Der hochkarätige Austausch in diesem exklusiven<br />

Kreis ermöglicht es, wertvolle Kontakte zu knüpfen und tiefe Einblicke in verschiedene<br />

Branchen zu gewinnen. Die Mitglieder teilen nicht nur ihr Fachwissen, sondern<br />

auch ihre Erfahrungen, was zu einer einzigartigen Lernumgebung führt.“<br />

KIKI FEHLAUER<br />

Geschäftsführung des STRAHLENZENTRUM HAMBURG MVZ, Gründerin und<br />

Vorsitzende der Hamburger Sternschnuppe e.V.<br />

„Sharam Honarbakhsh ist nicht nur Gründer der <strong>Memberslounge</strong>, sondern auch ein Philanthrop.<br />

Er lädt zu exklusiven Events, die geschäftlichen Erfolg und soziale Verantwortung<br />

wunderbar kombinieren, und bietet hierdurch eine perfekte Plattform für Networking<br />

und karitatives Wirken. Lieber Sharam, liebe Members, ich freue mich darauf, mit<br />

Euch gemeinsam viel Gutes zu tun!“<br />

ANIKA SCHÖNFELDT-SCHULZ<br />

Anika Schönfeldt Immobilien<br />

„Die <strong>Memberslounge</strong> bietet Zugang zu exklusiven Veranstaltungen mit interessanten<br />

Menschen. Hier werde ich immer wieder inspiriert und lerne aus anderen Perspektiven<br />

zu sehen. Das macht mich zu einer besseren Unternehmerin. Sharam hat ein gutes Gespür<br />

dafür, die passenden Businesskontakte miteinander zu matchen. Ich freue mich<br />

auf mehr davon!“<br />

TOBIAS D. SCHARF<br />

Internationaler Dipl. Betriebswirt (IBS) I Head of Office Agency Hamburg<br />

Cushman & Wakefield<br />

„Vom Reinschnuppern wurde ich zum Mitglied und bin von Tag 1 Fan der <strong>Memberslounge</strong>.<br />

Mich haben v.a. die exklusiven Events mit tollen Gästen angesprochen,<br />

sowie der Zugang zu Orten, an die du vorher noch nicht gedacht hast. Du triffst Menschen,<br />

die du vorher nicht auf dem Schirm hattest. Dieses Zusammenspiel führt jedes<br />

Mal zu positiven Überraschungen, aber auch nur, weil Sharam das Gespür dafür hat,<br />

die richtigen Kontakte zusammenzuführen. Weiter so!”<br />

MARTIN GEISTHARDT<br />

Bereichsleiter Vermarktung bei FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG<br />

„Ich bin seit 2019 dabei und kenne Sharam nun schon etliche Jahre. Seine Verbindlichkeit<br />

und Machermentalität, verbunden mit seinem umfangreichen Netzwerk, sind für unsere<br />

Kooperation Gold wert. Das Ganze funktioniert insbesondere deshalb so gut, weil es<br />

menschlich unheimlich großen Spaß macht, mit ihm zusammenzuarbeiten.”<br />

KATHRIN OBERWELLAND<br />

CEO REKO-Objektmöbel GmbH & Co KG<br />

„Sharam war schon immer ein brillanter Netzwerker und toller Gastgeber. Wir kennen<br />

uns seit vielen Jahren. Sein Können und seine Expertise hat er mit der <strong>Memberslounge</strong><br />

perfekt unter Beweis gestellt. Für mich steht <strong>Memberslounge</strong> für tolle Kontakte, schöne<br />

und gewinnbringende Events! Ich freue mich auf viele spannende Begegnungen und<br />

großartige Events.”<br />

JULIA DABIR<br />

Gründerin & Geschäftsführerin der Joux GmbH<br />

„Die <strong>Memberslounge</strong> bietet eine hervorragende Gelegenheit, um Geschäftspartner und<br />

Kunden zu finden, die gemeinsame Interessen und Ziele teilen. Durch das großartige<br />

Engagement von Sharam habe ich bereits tolle Kontakte geknüpft und wunderbare<br />

Abende erlebt. Besonders gefällt mir der authentische Austausch und der exklusive Zugang<br />

zu fantastischen Events.“<br />

ULF REESE<br />

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht I RECHTSANWÄLTE LÜKE REESE<br />

„Als relativ neues Mitglied bin ich von der <strong>Memberslounge</strong> sehr angetan. Die vielfältigen<br />

exklusiven Events in 2023 führten zu interessanten Begegnungen und neuen Geschäftskontakten.<br />

Das Konzept ist überzeugend und Sharams Kommunikationstalent<br />

und sein hervorragendes Netzwerk bieten den Mitgliedern alle Optionen für ein erfolgreiches<br />

Networking auf sehr persönlicher Basis.”<br />

30<br />

31


FÜR LEERE SCHREIBTISCHE<br />

MIETE ZAHLEN, MACHT<br />

KEINEN SINN!<br />

NEW WORK CULTURE<br />

ON DEMAND<br />

Das Hamburger Ding, direkt am S-Bahnhof<br />

Reeperbahn, ist eine der kreativsten<br />

und hochwertigsten Event-, Meeting- und<br />

Tagungslocations in Hamburg. Gleichzeitig<br />

findet man zwischen goldener Treppe,<br />

Dachterrasse mit Grill, gläsernen Podcast-<br />

und Streaming-Studios, Bulthaup<br />

Küche und Poltrona-Frau-Couches auch<br />

Büroflure und sogenannte Flexbereiche,<br />

wo Teams und Einzelkämpfer mit aufgeklappten<br />

Laptops und zusätzlichen Bildschirmen<br />

an ihren Projekten arbeiten.<br />

Auch mit dem Produkt „Campus as a Service“<br />

setzt sich das Konzept vom Wettbewerb<br />

ab. Peter Berg erklärt uns, was es<br />

damit auf sich hat, für wen es geeignet ist<br />

und wie man damit laufende Kosten einsparen<br />

und Produktivität steigern kann.<br />

Ist Campus as a Service nur ein klangvoller<br />

Marketing-Begriff für Co-Working?<br />

Nein, wir bieten zwar mit dem Hamburger<br />

Ding auch Tische und Private Offices<br />

an, aber bei Campus as a Service<br />

geht es um eine Ergänzung für das eigene<br />

Büro, mit der man laufende Kosten einspart<br />

und gleichzeitig New Work Aspekte<br />

im Unternehmen etabliert.<br />

Das klingt spannend, wo genau liegt<br />

denn das Potenzial für Einsparungen?<br />

Das Angebot richtet sich vorrangig an<br />

Unternehmen mit 50-200 Mitarbeitern,<br />

die ihre eigenen Mietflächen auf das Maß<br />

verkleinern möchten, das tatsächlich<br />

noch täglich gebraucht wird. Denn für<br />

leere Schreibtische zu zahlen, macht keinen<br />

Sinn und seit dem Siegeszug von Homeoffice<br />

sieht man das überall. Im Schnitt<br />

sind nur noch zwischen 25<br />

und 40% der Mitarbeitenden<br />

pro Tag im Office, wenn<br />

überhaupt. Indem man das<br />

Headquarter entsprechend<br />

Peter Berg<br />

(Geschäftsführer<br />

More<br />

Than!)<br />

verkleinert, können natürlich<br />

vielfach tausende Euro<br />

pro Monat gespart werden.<br />

Allerdings liegt die Herausforderung<br />

dann darin, eine<br />

lebendige Unternehmenskultur aufrecht<br />

zu erhalten und einen Rahmen für Gemeinsamzeit<br />

zu schaffen. Hierfür bieten<br />

wir mit Campus as a Service eine flexible<br />

und günstige Lösung.<br />

Kannst du diese Lösung etwas genauer<br />

erklären?<br />

Nichts lieber als das, bei uns ist das<br />

schon ein Running Gag, dass ich jede Gelegenheit<br />

nutze dafür. Ab 60 EUR pro Kopf<br />

und Monat treffen sich die Teams einmal<br />

pro Woche im Hamburger Ding für Projektarbeit<br />

und Austausch. Dabei profitieren<br />

sie nicht nur von einem repräsentativen<br />

und inspirierenden Arbeitsumfeld,<br />

sondern auch von vielfältigen Angeboten<br />

eines New Work Campus: hauseigenes<br />

Gym mit Sportkursen, Virtual Reality Gaming,<br />

wöchentliche Afterwork- und Networking-Veranstaltungen<br />

sowie Innovationsworkshops.<br />

Daher auch der Name:<br />

Unsere Dienstleistung besteht darin, eine<br />

State-of-the-Art New Work Arbeitswelt<br />

- bei Corporates oft als Campus betitelt -<br />

im Abo anzubieten.<br />

Führt diese neue Arbeitswelt nicht zu<br />

Ablenkung und dadurch zu ineffektiver<br />

Zeit? Wie zahlt das auf die Produktivität<br />

ein?<br />

Da gibt es mehrere Aspekte. Bekanntermaßen<br />

gehört es zu den größten Herausforderungen,<br />

die besten Talente für<br />

die eigene Firma zu bekommen und zu<br />

halten. Um den Ansprüchen der heutigen<br />

Arbeitnehmerinnen gerecht zu werden,<br />

muss man etwas bieten und Geld ist dabei<br />

oft nicht so ausschlaggebend, wie das<br />

oft unterstellt wird. Gleichzeitig sind zufriedene<br />

Mitarbeitende aber erwiesenermaßen<br />

auch produktiver und zahlen besser<br />

auf die Ziele des Unternehmens ein.<br />

Allein das Thema Sport und Bewegung in<br />

den Tag zu integrieren, wirkt sich positiv<br />

aus, auch ganz unmittelbar auf die kognitive<br />

Leistungsfähigkeit.<br />

JETZT<br />

REISE NACH<br />

NEW WORK<br />

BUCHEN!<br />

ENTDECKE<br />

DEIN BÜRO IM<br />

HAMBURGER DING<br />

Das Hamburger Ding hat maßgeschneiderte Lösungen für New Work Culture von 1 bis 30<br />

Teamplayern ab 60 EUR pro Kopf und Monat. Nutzung des hauseigenen Gym, wöchentlichen<br />

Community und Networking Events, Zugang zu Virtual Reality Gaming u.v.m. inklusive. Das<br />

alles direkt im Zentrum von Hamburg und mit Premium Ausstattung von Vitra und Thonet bis<br />

Bulthaup und unserer goldenen Treppe als repräsentativem Eingang und Instaspot. Aufgrund der<br />

hohen Nachfrage haben wir für <strong>2024</strong> unsere Kapazitäten nochmals erweitert. Mehr Infos unter:<br />

/private-office<br />

/caas


INTERVIEW MIT MEMBERSLOUNGE-PARTNER<br />

CHRISTIAN<br />

JENDRECZEK<br />

CEO INFOPULSE EUROPE GMBH,<br />

HEAD OF GERMAN MARKET<br />

DIGITALISIERUNG &<br />

TRANSFORMATION<br />

_________<br />

Ich bin Christian Jendreczek und ich freue mich,<br />

heute mit euch über ein Thema zu sprechen, das die<br />

Geschäftswelt nachhaltig verändert – die Digitale<br />

Transformation. Als CEO bei der Infopulse Europe<br />

GmbH habe ich hautnah erlebt, wie Unternehmen<br />

durch intelligente Technologien und innovative Strategien<br />

ihre Prozesse revolutionieren.<br />

KONTAKT<br />

Christian Jendreczek<br />

CEO Infopulse Europe GmbH, Head of German Market<br />

Tel.: 0172-4747667<br />

Mail: christian.jendreczek@infopulse.com<br />

Wer ist die Infopulse?<br />

Vor 30 Jahren begann die Reise von Infopulse in einer kleinen, aber lebhaften Stadt<br />

in der Ukraine. Die Gründungsmitglieder von Infopulse setzten sich zusammen, mit<br />

einem klaren Ziel vor Augen – nicht nur qualitativ hochwertige Software zu entwickeln,<br />

sondern auch umfassende IT-Services anzubieten, die auf die spezifischen Bedürfnisse<br />

der Kunden zugeschnitten sind.<br />

Unser Portfolio umfasst nicht nur maßgeschneiderte Softwarelösungen, sondern auch<br />

Beratungsdienstleistungen für Unternehmen, die ihre IT-Infrastruktur verbessern und<br />

sich gegen Cyberbedrohungen schützen möchten.<br />

Ihr seid seit ein paar Jahren nun auch in Deutschland - erzähl mir kurz: Wo steht<br />

ihr heute?<br />

Heute ist die Infopulse Europe GmbH ein Unternehmen, das sich auf IT-Dienstleistungen<br />

und Lösungen in der Digitalen Transformation spezialisiert hat. Wir bieten eine breite<br />

Palette von Dienstleistungen, darunter Softwareentwicklung, IT-Consulting, Cybersecurity,<br />

Cloud-Integration und mehr. Wir richten uns immer nach den Bedürfnissen und<br />

Anforderungen der Kunden.<br />

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Deutschland, Frankfurt am Main und ist<br />

international in 90 Ländern tätig, mit Partnern weltweit. Wir konzentrieren uns darauf,<br />

innovative IT-Lösungen anzubieten, um Unternehmen in verschiedenen Branchen bei<br />

der Bewältigung ihrer technologischen Herausforderungen zu unterstützen.<br />

Wie kann mich Infopulse in Bezug auf die Digitale Transformation weiterbringen?<br />

Wir verstehen, dass Digitale Transformation nicht nur den Einsatz neuer Technologien<br />

bedeutet, sondern auch eine Veränderung in der Art und Weise, wie Sie Ihr Unternehmen<br />

führen. Deshalb bieten wir nicht nur Software und Beratung, sondern<br />

auch Schulungen und Changemanagement-Programme, um sicherzustellen, dass<br />

Ihr Team bereit ist für die Herausforderungen von morgen.<br />

Wir bieten:<br />

1. Beratung und Strategieentwicklung<br />

2. Softwareentwicklung und Anpassung<br />

3. Cloud-Integration<br />

4. Cybersecurity<br />

5. Data Analytics und KI<br />

6. Schulung und Changemanagement<br />

34<br />

35


INTERVIEW MIT MEMBERSLOUNGE-MITGLIED<br />

PRIVATDOZENT<br />

DR. MED.<br />

FABIAN FEHLAUER<br />

GRÜNDER, ÄRZTLICHER LEITER UND GESCHÄFTSFÜHRER<br />

DES „STRAHLENZENTRUM HAMBURG MVZ“,<br />

eines der fü hrenden Versorgungszentren fü r Strahlenmedizin, Radiochirurgie sowie Schmerztherapie,<br />

und einzige ärztlich geleitete, zertifizierte ambulante Einrichtung in Deutschland<br />

Würdest du dich bitte zunächst einmal vorstellen und deine Aufgaben<br />

im Strahlenzentrum beschreiben?<br />

Ich bin waschechter Hamburger Jung, aufgewachsen in Flottbek,<br />

und nach meinem Abitur am Christianeum war ich zwei Jahre beim<br />

Militär. Während des Medizinstudiums in Hamburg promovierte ich<br />

in der Rechtsmedizin. Anschließend führte mich ein Forschungsprojekt<br />

nach Amsterdam, wo ich zum ersten Mal Krebszellen bestrahlen<br />

durfte, woraus meine Habilitation resultierte. Als Geschäftsführer<br />

und alleiniger Gesellschafter des Strahlenzentrums bearbeite<br />

ich hier extrem spannende wie erfüllende Aufgaben. Dieses Versorgungszentrum<br />

menschlich und technisch auf dem höchstmöglichen<br />

medizinischen Niveau im nationalen und internationalen Vergleich<br />

zu halten, stellt eine sehr wichtige Herausforderung dar.<br />

Was war die Motivation zur Gründung des Strahlenzentrums<br />

und was zeichnet dieses Versorgungszentrum heute aus?<br />

Moderne Strategien gegen den Krebs waren in der damaligen<br />

Zeit notwendig und überfällig. Uns zeichnet<br />

aus, dass wir heute Patienten mit einer Krebserkrankung<br />

ambulant, schonend, nichtinvasiv, also ohne<br />

OP, ohne Narkose, ohne Blutung, ohne Infektion<br />

oder Schmerzen mit guten Therapieerfolgen behandeln<br />

können. Bei uns steht der Patient im<br />

Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit!<br />

Was meinst du mit „modernen Strategien<br />

gegen Krebs“?<br />

Mit der Strahlenmedizin und Radiochirurgie<br />

sind wir die einzige ärztlich geleitete,<br />

unabhängige, zertifizierte ambulante<br />

Einrichtung in Deutschland – mit den<br />

Therapieoptionen am Cyberknife und<br />

der modernsten Hochpräzisionsbestrahlung<br />

im Submillimeter-Bereich<br />

– ohne<br />

Hautmarkierungen. Die<br />

Wahl des optimalen Verfahrens<br />

und des besten individuellen<br />

Therapieplans<br />

ist bei uns also stets gewährleistet<br />

– unabhängig<br />

von der Art der Erkrankung<br />

oder Krankenkasse.<br />

Welche medizinische Leistungen<br />

bzw. Therapien<br />

bietet dein Team noch an?<br />

Wir behandeln seit 2007<br />

zudem entzündliche Erkrankungen<br />

der Sehnen<br />

und Gelenke, wie Arthrose,<br />

Schleimbeutelentzündungen,<br />

den Fersensporn<br />

und den sogenannten<br />

„Golfer- oder Tennisarm“.<br />

Die „Röntgenreiztherapie“<br />

oder „Schmerzbestrahlung“<br />

ist gut verträglich,<br />

wenig belastend, nebenwirkungsfrei<br />

und aufgrund<br />

von fundierten wissenschaftlichen<br />

Studien eine<br />

Krankenkassenleistung. Von dieser Behandlung profitieren<br />

Leistungssportler und Senioren in gleicher Weise.<br />

Was sind deine Hoffnungen und Visionen hinsichtlich<br />

der medizinischen Versorgung für Hamburg?<br />

Mit einer Präzision von unter einem Millimeter lassen sich<br />

heutzutage einige Tumoren und Metastasen, zum Beispiel<br />

bei Prostatakrebs, ohne Operation, Organ-erhaltend und<br />

mit weniger Folgeerscheinungen, allein durch die Strahlentherapie<br />

behandeln. Meine Vision ist, dass sich Betroffene<br />

immer mehr für eine schonende, effektive Behandlung mit<br />

optimalem Ergebnis und guter Lebensqualität entscheiden.<br />

Ich wünsche mir, dass Patienten, die in Hamburg bestrahlt<br />

werden wollen oder sollen, keine Ängste mehr diesbezüglich<br />

haben. Meine Vision ist, dass die ambulante innovative<br />

Strahlentherapie einschließlich der Radiochirurgie in<br />

Deutschland einen noch höheren Stellenwert beim Kampf<br />

gegen den Krebs einnehmen wird.<br />

Letzte Frage: Deine Frau Kiki und du,<br />

ihr beide habt 2011 mit einigen Freunden<br />

den gemeinnützigen Verein „Hamburger<br />

Sternschnuppe e.V.“ gegründet,<br />

um sozial und gesundheitlich benachteiligten<br />

Kindern und Jugendlichen in<br />

Hamburg, deutschland- und europaweit<br />

zu helfen. Wie kann man euch unterstützen?<br />

Auf der Website www.Hamburger-Sternschnuppe.de beschreiben<br />

wir die aktuellen Projekte.<br />

Geldspenden helfen, aber mitmachen ist auch prima! Wir<br />

richten karitative Veranstaltungen aus oder nehmen als<br />

Sternschnuppe daran teil, zum Beispiel in der Kombination<br />

mit Kunst und Musik, mit Versteigerungen oder anderen<br />

Konzepten, um die Unterstützung von uns auch für<br />

unsere Sponsoren attraktiv zu gestalten und den Helfenden<br />

gute Unterhaltung zu bieten, was auch uns viel Spaß<br />

macht.<br />

KONTAKT<br />

Strahlenzentrum Hamburg MVZ<br />

Langenhorner Chaussee 369<br />

22419 Hamburg<br />

Tel: +49 40 24424580<br />

Fax: +49 40 80812640<br />

www.strahlenzentrum-hamburg.de<br />

36 37


INTERVIEW MIT<br />

HANNING<br />

WÖHREN<br />

MEMBERSLOUNGE-MITGLIED, FACHANWALT<br />

FÜR INSOLVENZ- UND SANIERUNGSRECHT,<br />

MANAGING PARTNER VON LWS RECHTSANWÄLTEN<br />

_________<br />

Was ist das Kerngeschäft Ihrer Kanzlei und wo liegt Ihr<br />

persönlicher Schwerpunkt?<br />

Wir beraten insbesondere Geschäftsleiter vor, während und<br />

nach der Krise. Wir werden nicht von Gerichten als Insolvenzoder<br />

Sachwalter bestellt. Dadurch können wir völlig unabhängig<br />

beraten. Mein Schwerpunkt ist die Beratung von Geschäftsleitern<br />

im Eigenverwaltungsverfahren. Zudem helfen<br />

wir bei der Abwehr von Geschäftsführerhaftungs- und Anfechtungsansprüchen.<br />

Zu unseren Mandanten gehören Unternehmer,<br />

Banken und Finanzierer.<br />

Aufgrund meiner jahrelangen Tätigkeit konnte ich Sanierungserfahrung<br />

in nahezu allen Branchen sammeln. Von<br />

der Großreederei bis zum Einzelhandel, der uns derzeit neben<br />

dem Immobiliensektor leider sehr beschäftigt, ist alles<br />

dabei. Die Erfahrung hat mir gelehrt: Sanierung ist immer<br />

Teamwork. Das mag ich an meinem Job. Ansonsten halte<br />

ich es mit dem Spruch von Oscar Wilde: Am Ende wird alles<br />

gut und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.<br />

Wir haben gehört: Wenn Sie nicht gerade beruflich<br />

eingespannt sind, engagieren Sie sich auch sozial. Was<br />

machen Sie genau?<br />

Ich unterstütze die Circusschule TriBühne e.V. und dies aus<br />

ganz persönlichen Gründen. Meine Nichte ist leider geistig<br />

etwas eingeschränkt und durch ihre Auftritte bei Tribühne<br />

hat sich ihr Selbstbewusstsein toll entwickelt. Bei Tribühne<br />

wird Zirkusartistik in Gruppen diverser Altersklassen, inklusive<br />

Kinder und Jugendliche, trainiert. Es gibt Aufführungen,<br />

Festivals und Zirkusprojekte, insbesondere in Hamburg.<br />

Über Spenden von <strong>Memberslounge</strong>-Mitgliedern würden<br />

Sie sich sicher freuen, oder?<br />

Natürlich. Der Verein besteht seit 25 Jahren in Hamburgs<br />

Bezirk Altona und ist überwiegend spendenfinanziert. Die<br />

Zirkuskunst, an der Schnittstelle zwischen Sport, Kultur<br />

und sozialem Miteinander, fördert die Talente junger Menschen<br />

mit und ohne Handicap auf besondere Art und Weise.<br />

Der Auftritt selbst fördert nicht nur unter den jungen<br />

Artist:innen ein Selbstverständnis für die Zusammenarbeit<br />

mit Menschen mit Behinderung, sondern ist auch eine Bereicherung<br />

für die Zuschauenden.<br />

TRIBÜHNE E.V.<br />

Hamburger Sparkasse<br />

IBAN: DE64200505501228126841<br />

BIC: HASPDEHHXXX<br />

info@tribuehne.net<br />

_________<br />

Was ist das Kerngeschäft Ihrer Agentur und wo liegt<br />

Ihr persönlicher Schwerpunkt?<br />

Wir sind eine Inhabergeführte Kreativagentur, die sich im<br />

Dreiklang von „Brand“, „Experience“, „Architecture“ auf die<br />

Inszenierung von Marken im Raum spezialisiert hat.<br />

Als Strategie- und Kreativagentur stehen wir mit unserem<br />

interdisziplinären Team und internationalem Netzwerk für<br />

ganzheitlichen Fullservice. Wir glauben daran, dass wahre<br />

Begeisterung maßgeblich den Wert einer Marke bestimmt<br />

und dass sich Menschen nur dann für etwas begeistern,<br />

wenn sie es mit allen Sinnen erleben können.<br />

NEST ONE entwickelt und produziert seit über 20 Jahren<br />

erfolgreich emotionale Markenerlebnisse im Raum. Am<br />

Standort Hamburg engagieren sich Architekten, Innenarchitekten,<br />

Kommunikations- und Produktdesigner, Strategen,<br />

Konzeptioner, Berater, Redakteure und Szenographen<br />

für maßgeschneiderte Lösungen für Kunden wie Beiersdorf, Dunkelziffer e.V. kämpft seit 1993 gegen sexualisierte Gewalt<br />

an Kindern und Jugendlichen und gegen Kinderporno-<br />

HSV, Porsche, Volkswagen und das ZDF.<br />

graphie, mit Therapie, Beratung, Prävention und<br />

Fortbildung. Mit seinen Projekten unterstützt<br />

INTERVIEW MIT<br />

der Verein Kinder und Jugendliche mit sexueller<br />

HOLGER<br />

Gewalterfahrung, ihre Vertrauenspersonen und<br />

alle, die beruflich oder privat mit dem Thema in<br />

Berührung kommen.<br />

Laut einer Forsa-Umfrage im Oktober 2021<br />

PÜTTING<br />

glauben 90% der Befragten, dass sexueller<br />

Missbrauch von Kindern und Jugendlichen vor<br />

allem im nahen Umfeld stattfinden. Gleichzeitig<br />

halten es 89% der Befragten für unwahrscheinlich<br />

bis ausgeschlossen, dass es in ihrem<br />

UNTERNEHMER & CEO VON NEST ONE<br />

näheren Umfeld passiert. Nur wenn Alle auch in<br />

Meine Aufgaben als Unternehmer sind vielschichtig, aber da ihrem nahen Umfeld genau hinschauen und realisieren, dass<br />

ich an Fokus glaube, habe ich in meinen Beteiligungen nur es tatsächlich überall passieren kann, kann den Kindern<br />

eine operative Position als CEO und diese im Kerngeschäft schneller geholfen werden.<br />

bei NEST ONE. Ich verstehe meinen Job als „Möglichmacher“, Hier möchte ich ansetzen, aufklären, helfen und dies ist<br />

was für mich heißt, dass ich unser großartiges Team und unsere<br />

Kunden rund um meine COO Jessica Steffenhagen vor<br />

mein eines Herzensprojekt.<br />

allem im Bereich Strategie, Neugeschäft und als „Möglichmacher“<br />

unterstütze, dies gerne auch in einzelnen Projekten. Dunkelziffer finanziert sich ausschließlich aus Spenden und<br />

Wie finanziert sich Dunkelziffer e.V.?<br />

Bußgeldzuweisungen und nimmt keine öffentlichen Mittel in<br />

Wir haben gehört, wenn Sie nicht gerade beruflich eingespannt<br />

sind, engagieren Sie sich auch sozial. Was jede Spende.<br />

Anspruch. Wir respektive der Verein sind daher dankbar für<br />

machen Sie genau?<br />

Da ich an Fokus glaube, habe ich mich auf ein soziales Engagement<br />

konzentriert. Seit über 20 Jahre engagiere ich mich IBAN DE34 2007 0024 0868 0001 00<br />

DUNKELZIFFER E.V.<br />

privat, aber auch mit meinen Unternehmen für den Verein<br />

Dunkelziffer e.V. und bin selbst auch Vereinsmitglied.<br />

38<br />

39


MITGLIEDSVORSTELLUNG<br />

SHOES FROM PARADISE<br />

_________<br />

Bei den Stichworten Apfel und Eden sollte man nicht nur<br />

an Adam und Eva denken, sondern unbedingt auch an<br />

Schuhe! Die Marke Apple of Eden ist eine erfolgreiche,<br />

deutsch-portugiesische Co-Produktion. Pro Jahr verkauft<br />

die Marke europaweit mehr als 100.000 Paar Damenschuhe.<br />

Friedrich Lüning aus Hamburg und sein Partner Nelson<br />

Gomes aus Porto haben sich 2010 entschlossen, ein Shoe<br />

Fashion Brand zu etablieren, dem man selten widerstehen<br />

kann. Bei Apple of Eden treffen langjährige Erfahrung im<br />

Schuh-Business und ein untrügliches Gespür für Trends,<br />

Farben und Styles auf das traditionsreiche portugiesische<br />

Know-how in Sachen Schuhherstellung.<br />

Apple of Eden ist immer am Puls der Fashion-Welt und<br />

entwickelt aus den Catwalk-Trends adäquate Ideen für<br />

jährlich zwei neue Kollektionen, die dann sehr kurzfristig<br />

in ausgesuchten Schuhmanufakturen in der Nähe der Hafenstadt<br />

Porto umgesetzt werden. In den Schuhen steckt<br />

Top-Qualität. Verwendet werden ausschließlich ausgesuchte<br />

Leder, hochwertige Textilien und andere Materialien,<br />

die aus Portugal, Spanien und Italien kommen.<br />

Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle in der Lieferkette.<br />

Das Design ist nie überladen und veredelt jedes Outfit<br />

auf eine besondere Weise. Auch verführerische Taschen,<br />

Schmuck und eine Lederjacken-Kollektion erfreuen die<br />

Evas dieser Welt immer wieder aufs Neue.<br />

Wer jetzt neugierig geworden ist, der scannt einfach den<br />

QR-Code und verschafft sich Zutritt in das Paradies von<br />

Apple of Eden oder googelt sich durch das Internet. Viel<br />

Vergnügen!<br />

FRIEDRICH LÜNING / GRÜNDER APPLE OF EDEN<br />

APPLE OF EDEN SHOWROOM HAFENCITY AM BROOKTORKAI 7<br />

APPLE OF EDEN<br />

Friedrich Lüning<br />

Gründer Apple of Eden<br />

www.appleofedenshoes.com<br />

SCAN ME<br />

*<br />

the place to be<br />

the place to eat<br />

the place to sleep<br />

hamptons-scharbeutz.de / gronenberger-muehle.de<br />

GRONENBERGER MÜHLE<br />

WOHLFÜHLRESORT • OSTSEE • SCHARBEUTZ<br />

40<br />

*family business in Scharbeutz


SUIT<br />

SUPPLY<br />

_________<br />

Suitsupply - Ihr erstklassiges Ziel für Herrenmode. Tauchen Sie<br />

ein in eine Welt von exquisiten Anzügen, gefertigt aus den feinsten<br />

italienischen und englischen Stoffen, sowie in trendige Casual-Outfits.<br />

Mit einer beeindruckenden Präsenz von über 130 Stores<br />

mit In-Store-Schneiderei weltweit bieten wir Männern einen unvergleichlichen<br />

Stil.<br />

Als Mitglied der <strong>Memberslounge</strong> profitieren Sie von individuellem Wardrobe<br />

Styling. Wir zeigen Ihnen, wie man mit wenigen Teilen eine ganze Garderobe<br />

erhält. Außerdem erhalten Sie einen kostenfreien Size Passport für<br />

maßgeschneiderte Anzüge, Hemden und Mäntel.<br />

Lassen Sie sich von unseren Experten<br />

Homayoun und Marvin persönlich beraten<br />

– sei es im Büro, zu Hause oder wo<br />

auch immer Sie wünschen. Reservieren Sie<br />

Ihr persönliches Beratungsgespräch unkompliziert<br />

über den bereitgestellten QR-<br />

Code und erleben Sie Mode neu.<br />

Abbildung zeigt Sonderausstattungen.<br />

DER NEUE BMW 5er. JETZT BEI UNS.<br />

Der neue BMW 5er ist der perfekte Begleiter – komfortabel, sportlich und flexibel.<br />

Kommen Sie jetzt vorbei und erleben Sie den Inbegriff der sportlich-komfortablen Business-Limousine.<br />

Wir freuen uns auf Sie.<br />

BMW i5 eDrive40: Leistung: 250 kW (340 PS); Stromverbrauch in kWh/100 km: – (NEFZ); 18,9 – 15,9 (WLTP); elektrische Reichweite (WLTP) in km: 498 – 582<br />

BMW 520i: Leistung: 153 kW (208 PS); Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: – (NEFZ); 6,4 – 5,8 (WLTP); CO2­Emissionen kombiniert in g/km: – (NEFZ); 144 − 130 (WLTP)<br />

BMW 530e: Leistung: 220 kW (299 PS); Kraftstoffverbrauch gewichtet kombiniert in l/100 km: – (NEFZ); 0,8 – 0,6 (WLTP); CO2­Emissionen gewichtet kombiniert in g/km: – (NEFZ); 17 – 13 (WLTP);<br />

Stromverbrauch gewichtet kombiniert in kWh/100: – (NEFZ); 21,7 – 19,9 (WLTP); elektrische Reichweite (WLTP) in km: 99 – 112 km<br />

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2­Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU)<br />

715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. WLTP­Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten jegliche Sonderausstattung. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen<br />

Angaben nur noch nach WLTP. Zudem entfallen laut EU­Verordnung 2022/195 ab 01.01.2023 in den EG­Übereinstimmungsbescheinigungen die NEFZ­Werte. Weitere Informationen zu den Messverfahren<br />

NEFZ und WLTP finden Sie unter www.bmw.de/wltp<br />

BMW AG Niederlassung Hamburg<br />

bmw-hamburg.de<br />

Hauptbetrieb<br />

Offakamp 10–20<br />

22529 Hamburg<br />

Tel.: 040 55301-10<br />

Filiale Wandsbek<br />

Friedrich-Ebert-Damm 120<br />

22047 Hamburg<br />

Tel.: 040 55301-30<br />

Filiale City Süd<br />

Süderstraße 133–141<br />

20537 Hamburg<br />

Tel.: 040 55301-20<br />

Filiale Elbvororte<br />

Osdorfer Landstraße 50<br />

22549 Hamburg<br />

Tel.: 040 55301-50<br />

42


Tanja Hetsch<br />

Director of Events<br />

GLEICHGESINNTE<br />

GESUCHT!<br />

_________<br />

<br />

+49 151 / 23 66 17 77<br />

+49 40 / 2 26 34 58 61<br />

events@suellberg-gastronomie.de<br />

suellberg.gastronomie<br />

www.suellberg-gastronomie.de<br />

Neue Gesichter bereichern stetig unsere Community. Auf unseren Events treffen Sie neben Mitgliedern und<br />

Partnern auch bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Sport und Wirtschaft, mit denen Sie auf Augenhöhe<br />

sprechen können. Eine wunderbare Gelegenheit für einen wertvollen Austausch unter Gleichgesinnten.<br />

Natürlich sind wir weiter daran interessiert, diesen Kreis interessanter Persönlichkeiten stetig zu erweitern<br />

und freuen uns über inspirierende Neuzugänge für unseren Inner Circle. In Zeiten wie diesen und angesichts<br />

ständig neuer Herausforderungen für uns Selbständige ist eine derartige Gemeinschaft viel wert!<br />

ERLEBEN SIE GEMEINSAM<br />

MIT ANDEREN MITGLIEDERN:<br />

Inspirierende Business Talks<br />

Vielseitig - Elegant - Einzigartig<br />

Ausfahrten voller Abenteuer<br />

Gesellige Dinner-Abende<br />

Charity Events<br />

Investment Lounge<br />

Corporate Health Days<br />

Expertenrunden mit Fachleuten<br />

Auf Hamburgs höchstem Berg empfängt Sie der Süllberg<br />

mit einer hervorragenden Gastronomie und einzigartigen<br />

Veranstaltungsflächen. Ob Firmenjubiläum, Gala-Abend,<br />

Mitarbeiterfeier oder Tagung – der Kristallsaal im Süllberg<br />

bietet absolute Flexibilität und Wandlungsfähigkeit.<br />

Kapazität<br />

■ Kristallsaal (ca. 600 qm) 800 stehend | 500 sitzend<br />

■ Süllberg Bar (ca. 80 qm) 40-60 stehend<br />

In Kombination mit den weiteren Räumlichkeiten lässt sich<br />

hier ebenfalls ein Mehrraum-Konzept umsetzen. Nebenbei<br />

ist für jede Gruppengröße gesorgt. Die neuen Betreiber<br />

sorgen für die passende Gastronomie mit italienischen<br />

& südtiroler Flair.<br />

■ Süllberg Alm (ca. 300 qm) 200 stehend | 120 sitzend<br />

■ Beef Club (ca. 100 qm) 100 stehend | 50 sitzend<br />

■ zzgl. Terrassenfläche<br />

Exklusive Reisen mit Gleichgesinnten<br />

_________<br />

Hier können sie sich vorab und unverbindlich registrieren.<br />

Wir stehen ihnen für Fragen oder Kooperationen auch in einem<br />

persönlichen Gespräch gern zur Verfügung.<br />

CIRCLE INVITATION<br />

44<br />

Süllbergsterasse 12 ∙ 22587 Hamburg | www.suellberg-gastronomie.de


TIMO<br />

RENNER<br />

<strong>Memberslounge</strong>-Mitglied und Investment-Experte<br />

seit mehr als 20 Jahren<br />

_________<br />

Leidenschaft, Disziplin und die Liebe<br />

zu den Menschen. Das sind die Zutaten<br />

für sein Erfolgsrezept. Die Faszination<br />

Geld hatte bei ihm schon<br />

in der frühen Kindheit einen hohen<br />

Stellenwert. Er wuchs in sehr einfachen<br />

Verhältnissen auf und Geld war<br />

zu jeder Zeit Mangelware. Als junger<br />

Mann wollte er sich mit dieser Situation<br />

nicht mehr zufriedengeben und<br />

stellte sich die Frage: Warum gibt es<br />

Menschen, die reicher sind als andere?<br />

Was ist deren Erfolgsgeheimnis?<br />

Um sich diese Fragen zu beantworten,<br />

ging er selbst den Weg des Geldes.<br />

Heute ist er CEO der Private Capital<br />

Management. Er gestaltet mit seinem<br />

Team steuerfreie und steueroptimierte<br />

Investmentstrategien. Hier<br />

hat er Strategien, wie zum Beispiel<br />

Abgeltungssteuer, Schenkungs- und<br />

Erbschaftssteuer legal komplett ausgehebelt<br />

werden können. Oder die<br />

eigene Bank im Unternehmen durch<br />

Investments gegründet werden kann.<br />

Er ist bekannt aus dem Handelsblatt,<br />

Spiegel, DIE WELT, dem Erfolg Magazin,<br />

Founders Magazin, Sachwert Magazin<br />

und Wirtschaft TV. Bisher hat er bereits<br />

über 250 Millionen Euro für seine<br />

Mandanten investiert und hat sich so<br />

einen Namen als Investmentstratege<br />

gemacht.<br />

Was viel wichtiger ist, ist sein großes Herz für<br />

Kinder. Er gibt sein Wissen gerne denjenigen<br />

weiter, die familiär keine guten Voraussetzungen<br />

haben. Damit möchte er trotzdem die<br />

Möglichkeit bieten, auch diesen Kindern ein positives<br />

Verständnis für Geld zu geben, sodass sie<br />

sich irgendwann selbst finanziell unabhängig<br />

machen können.<br />

TIMO RENNER<br />

PCM PRIVATE CAPITAL MANAGEMENT<br />

GmbH & Co. KG<br />

Schulergasse 2<br />

67346 Speyer<br />

www.private-cap.de<br />

46


EXKLUSIVE SCHWIMMENDE HÄUSER<br />

Zweigeschossiges Wohnen auf dem Wasser<br />

Ein schwimmendes Haus von Floating Homes ist immer ein architektonisches Highlight. Der zweigeschossige<br />

Floating Homes B-Type ist keine Ausnahme. Neben einem atemberaubenden Rundumblick auf das Wasser<br />

bietet er reichlich Platz. Über die umlaufende Terrasse und das Skydeck sind Sie immer mit allen Elementen<br />

verbunden. Zu sehen ist das Haus im City Sporthafen Hamburg, direkt gegenüber der Elbphilharmonie.<br />

www.floatinghomes.de


Steaks und Sushi in Premium Qualität sind der<br />

Fokus des schwimmenden Restaurants auf<br />

der Binnenalster, das ein einmaliges Ambiente<br />

bietet. Die Zulieferung erfolgt von einigen<br />

der besten Lieferanten der Welt, unter anderem<br />

aus Japan und Australien.<br />

Bootshaus Alster<br />

LIFE IS BETTER AT THE LAKE!<br />

Das umfunktionierte Boot und Bootshaus mit<br />

Terrasse bieten am Ballindamm eine optimale<br />

Location zum Lunch mitten in der Innenstadt<br />

sowie zum Dinner, wenn Hamburgs Lichter sich<br />

auf dem Wasser spiegeln. Bei gutem Wetter<br />

werden auf der Ponton-Terrasse das Dach und<br />

die Fenster geöffnet.<br />

Das Bootshaus Alster hat eine langjährige<br />

Tradition, ist heute komplett modernisiert<br />

und hat ein neues Innendesign erhalten. Insgesamt<br />

gibt es 80 Plätze auf dem Schiff und<br />

dem schwimmenden Ponton sowie 40 Außenplätze<br />

auf der Terrasse.<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Bootshaus Alster, Ballindamm 14a, 20095 Hamburg · T 040 337-227 · E info@boosthaus-alster.de<br />

Öffnungszeiten täglich von 12:00 bis 24:00 Uhr


CONNECT TO<br />

AMAZING FLAVOR<br />

with delicious choices<br />

Products and services are subject to change depending on flight duration and aircraft.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!