12.04.2024 Aufrufe

LPB2023_Balljournal

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

NOVEMBER 2023

Balljournal

DAS MAGAZIN ZUM BALLABEND

EIN HEFT

VOLLER GESCHICHTEN

UND BERICHTE. ÜBER

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ,

JOURNALISMUS, RÜCKBLICKE,

WERBUNG UND DIE SCHÖNEN

DINGE DES LEBENS.

Mit

LEONY,

Nikita Miller,

Thorsten

Strotmann

u.v.a.

LANDESPRESSEBALL-BW.DE


WILLKOMMEN ZURÜCK

EDITORIAL

Liebe Ballgäste,

endlich! Ich kann Ihnen gar nicht sagen wie glücklich ich bin – nach

drei sehr langen Jahren – wieder diese Zeilen schreiben zu können:

wir werden wieder gemeinsam eine Ballnacht feiern! Der Landespresseball

ist zurück! Eines kann ich Ihnen versprechen: es wird ein

rauschender Ball mit viel Musik und bester Unterhaltung.

Die Zeit der Jogginghosen und langen oft einsamen Fernsehabende

ist längst vorbei. Wir werfen uns wieder in Schale, um Spaß zu

haben, zu tanzen, zu reden, aber natürlich auch wieder Gutes zu

tun. Die Corona-Pandemie hat uns viel gelehrt: Wie zerbrechlich

unser Leben sein kann, wie sich Dinge von heute auf morgen

grundlegend ändern können. Aber auch wie wichtig es ist, unsere

Demokratie zu schützen. Dass sie nicht selbstverständlich ist.

Dass es Kräfte im Land gibt, die dieses hohe Gut nicht zu schätzen

wissen, ja es sogar abschaffen wollen. Diesen Kräften müssen wir

mit gutem Journalismus begegnen. Fundierte, unabhängige Berichterstattung,

die den vielen Fake News, vor allem in den sozialen

Medien, etwas entgegensetzt. Verlässlichkeit und Halt gibt. Die

haben wir in Baden-Württemberg. Auch das ist ein Grund mit

Ihnen zu feiern. Und vor allen Dingen möchten wir mit dem

heutigen Abend auch weiterhin die Arbeit der Pressestiftung

Baden-Württemberg unterstützen.

Simone Schüle

Vorsitzende der Ballkommission

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren.

Mein großer Dank gilt auch der Ballkommission und dem Team für

die vielen guten Einfälle und das große Engagement bei der Vorbereitung

des größten gesellschaftlichen Events der Landeshauptstadt.

Ich bin stolz darauf, was wir gemeinsam erreicht haben und

wünsche Ihnen einen unvergesslichen Abend.

2

BALLJOURNAL 2023 | 3



10. NOVEMBER 2023

GRUSSWORT

Zu den größten Errungenschaften

unserer Demokratie zählen die

Presse- und die Meinungsfreiheit.

Dabei mag das Verhältnis zwischen Journalistinnen und Journalisten

- 2 -

und uns Politikerinnen und Politikern nicht immer einfach sein. Aber

journalistische Arbeit soll auch nicht gefallen. Sie soll in unruhigen

Zeiten wie diesen Transparenz schaffen und Orientierung geben. Sie

steht soll aufdecken heute das und den Menschliche Bürgerinnen im und Vordergrund. Bürgern helfen, Es sich warten ein unabhängiges

Bild zu machen. Die Orientierungsfunktion der klassischen

der

Tanz Medien zu als einer Gate-Keeper vielfältigen wird durch Mischung die neuen von digitalen Live-Bands, Kanäle und zwei

spannende Plattformen mehr Zaubershows und mehr herausgefordert. und sicherlich Dazu kommt viele anregende

eine Beschleunigung

auf allen Ebenen: Oft gilt es zu erklären und einzuordnen,

Unterhaltungen mit den Kolleginnen und Kollegen aus

was sich noch gar nicht richtig erklären und einordnen lässt.

Wirtschaft, Medien, Politik, Sport und Kultur. 2100 Gäste

Aus unserem Alltag sind die digitalen Medien trotzdem nicht mehr

haben sich angekündigt, um gemeinsam zu tanzen, zu feiern

wegzudenken. Neue Technologien wie die Künstliche Intelligenz stellen

uns zu vor lachen. neue Herausforderungen. Die Stärkung der Medienbildung

und

in allen Bevölkerungsgruppen ist deshalb ein wichtiges Anliegen der

Landesregierung.

Dass das alles noch zu einem guten Zweck passiert, macht

diesen Heute Abend jedoch umso wollen schöner. wir nicht Der nur Erlös über von Fake heute News und kommt

Medienkompetenz fachsimpeln. Nach drei Jahren pandemiebedingter

der Pressestiftung Baden-Württemberg zugute, die den in

Zwangspause steigt endlich wieder der traditionelle Landespresseball.

Not Und geratenen glauben Sie mir: Journalistinnen Ich habe dieses besondere und Journalisten Fest vermisst! sowie Gerne deren

Hinterbliebenen habe ich die Schirmherrschaft unter die für Arme die Veranstaltung greift. Insofern übernommen, ist schon in

der Akteure aus der Landespolitik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Sport

dieser in Baden-Württemberg Abend sozusagen zum Tanz bitten. ein Neben kleiner Live-Musik, Beitrag Showeinlagen

und Zauberei findet – und auch wir wieder machen eine Tombola gewiss statt, auch deren morgen Erlös der damit

für die

Pressefreiheit

Pressestiftung Baden-Württemberg zu Gute kommt. Das große Engageweiter!

ment dieser Stiftung für Journalistinnen und Journalisten in Not ist

ungemein wertvoll. Gerade in einer Zeit, in der unabhängiger Qualitätsjournalismus

von Feinden der Demokratie angegriffen wird.

Allen Verantwortlichen danke ich für die Organisation des

diesjährigen Mein Dank gilt den Landespresseballs Organisatorinnen und Organisatoren und wünsche des 61. nun Landes- allen

Gästen presseballs. ein Ich lockeres begrüße die Tanzbein Gäste sehr und herzlich fröhliche in der Stuttgarter Stunden. Liederhalle

und wünsche uns allen neben spannenden Gesprächen auch ein

rauschendes Fest!

Winfried Kretschmann

Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

4

BALLJOURNAL 2023 | 5



LANDESPRESSEBALL 2023

PRESSESTIMME

Seriöser Journalismus und nachvollziehbare

Quellen sind unverzichtbar für

eine funktionierende Demokratie.

Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist der Landespresseball

eine feste Größe im baden-württembergischen

Gesellschaftsleben. Musik, Tanz und Kabarett bieten

ein inspirierendes Umfeld zur Kontaktpflege jenseits

des Alltags, einen glanzvollen Rahmen, wie er andernorts

schon vor der Pandemie selten geworden war.

Dass der Ball seit seiner 60. Auflage im Jahr 2019

dreimal nicht stattfinden konnte, verblasst vor den

eigentlichen Problemen der Corona-Zeit. Andere

Krisen sind seit dem russischen Angriff auf die

Ukraine gefolgt. Umso mehr freuen wir uns, die

Ballgeschichte heute gemeinsam mit Ihnen fortschreiben

zu können.

Nicht nur, weil persönliche Begegnung gerade

in schwierigen Zeiten wertvoll bleibt. Die Pandemie-Jahre

haben auch die Bedeutung der karitativen

Seite des Balls unterstrichen. Traditionell kommen

die Erlöse unserer Tombola der Pressestiftung

Baden-Württemberg zugute. Sie wurde gegründet,

um Journalistinnen und Journalisten in Not zu unterstützen.

Während der Pandemie hat die Stiftung mit

einem speziellen Fonds insbesondere freien Schreibenden

geholfen, denen wegen des eingeschränkten

Gesellschaftslebens nahezu alle Verdienstmöglichkeiten

weggebrochen waren. Dass dieser Kraftakt

gelang, obwohl mit dem Presseball die wichtigste

Einnahmequelle entfallen war, verdankt die Stiftung

nicht zuletzt Sponsoren und Privatspendern, die uns

die Treue gehalten haben.

Die Stiftung hatte schon vor der Pandemie begonnen,

ihre Aktivitäten an eine sich rasant verändernde

Gesellschaft anzupassen. Sie wirkt heute unter

anderem auch in der Nachwuchsförderung und in

der Medienbildung von Jugendlichen oder Menschen

mit Migrationshintergrund. Die Stiftung wird

ehrenamtlich geführt; gemeinsame Träger sind die

Landespressekonferenz Baden-Württemberg, der

Landesverband des Deutschen Journalistenverbandes

und der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger.

Denn ein Grundbefund bleibt: Seriöser

Journalismus und nachvollziehbare Quellen sind

unverzichtbar für eine funktionierende Demokratie.

Genauso wie das Wissen um diese Zusammenhänge.

Als Gäste des Balls tun Sie also nicht nur sich selbst

etwas Gutes. Dass Sie das allerdings auch tun, liegt

uns gerade deshalb genauso am Herzen. In diesem

Sinne: Willkommen zurück, wir freuen uns auf einen

wunderbaren Abend mit Ihnen.

Gänsehaut schafft

man gemeinsam.

Die schönsten Momente werden

noch schöner, wenn man sie

gemeinsam erlebt. Daher

engagieren wir uns in unzähligen

Kunst- und Kulturprojekten –

vom Kinderchor bis zum

Sinfoniekonzert. Und sorgen

so für jede Menge Gänsehautmomente.

Dr. Jens Schmitz

Vorsitzender der Pressestiftung Baden-Württemberg

6

Weil’s um mehr als Geld geht.

BALLJOURNAL 2023 | 7



LANDESPRESSEBALL 2023

PARTNER & SPONSOREN

INHALT

HERZLICHEN DANK

5 Grußwort

Ministerpräsident

Winfried Kretschmann

IMPRESSUM

Herausgeber

Sozialfonds der Landespresse

Baden-Württemberg e.V. und

Pressestiftung Baden-Württemberg

Wir bedanken uns ganz herzlich!

Ein großes Dankeschön geht an alle unsere diesjährigen Partner und Sponsoren, ohne die

der Landespresseball 2023 in seiner Umsetzung so nicht möglich gewesen wäre.

6 Pressestimme

Dr. Jens Schmitz

9 Herzlichen Dank

Unsere Partner & Sponsoren

PROGRAMM

10 Der Ablauf

Was, wann, wo

12 Speisen & Getränke

Was darf‘s denn sein?

14 Opening

Wir heißen Sie herzlich

willkommen!

16 LEONY

Unser Top Act des Abends

18 Musik & Unterhaltung

Lassen Sie sich von uns durch

den Abend führen

54 Aussteller

Für Sie vor Ort

PRESSESTIFTUNG

24 Was genau macht der DJV?

Gregor Schwarz

28 KI, dein Freund und Helfer?

Dr. Jan Georg Plavec

34 Zwischen Politik und Parkett

Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer

38 Wenn Kretschmann gut

gelaunt ist …

Rafael Binkowski

40 Einsatz, der wirkt

Rainer Lang & Jens Schmitz

TOMBOLA & PREISE

43 Tombola

Übersicht der Preise

61 Bühnenpreise

Das große Finale der Tombola

Vorsitzender Pressestiftung

Baden-Württemberg

Dr. Jens Schmitz

Vorsitzender Sozialfonds der Landespresse

Baden-Württemberg e.V.

Marcus Mockler

Vorsitzende der Ballkommission

Simone Schüle

Schirmherr

Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Konzeption & Umsetzung

Die Konzeptfabrik GmbH

Anna Kamnew

Sandweg 8 | 74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: +49 7142 - 770 69 30

anna.kamnew@die-konzeptfabrik.com

www.die-konzeptfabrik.com

Redaktion

Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer,

Gregor Schwarz, Dr. Jens Schmitz,

Dr. Jan Georg Plavec, Markus Weckesser,

Simon Koenigsdorff, Dr. Rafael Binkowski,

Rainer Lang

Grafik & Gestaltung

Susanne Ilg - Grafik Design

Flößerstr. 60/1 | 74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: +49 7142 - 22 48 227

mail@susanne-ilg.de

www.susanne-ilg.de

HAUPTSPONSOREN

SPONSOREN

RÜCKBLICK

22 Galerie

Die Anfänge des Landespresseballs

(S. 22, 26 und 36)

52 Man trägt wieder mehr Popo

Ein amüsanter Beitrag aus dem

Balljournal 1971

58 Nachruf

Günter Knappe

74 Zum Schluss

Karikatur

Mitglieder der Ballkommission

Arnulf Woock, Brigitte Johanna Henkel-

Waidhofer, Edda Markeli, Evelyn Knappe,

Gregor Schwarz, Hermann Orgeldinger,

Dr. Holger Paesler, Jochen Hornung,

Karl Geibel, Nadja Köhler, Rainer Lang,

Sandra Vogelmann, Wolfgang Meyer-Benz

Fotografie

Wolfgang List – www.perfectfotos.com,

Christof R. Sage – www.sage-press.de,

Staatsministerium Baden-Württemberg,

PR oder genannt

WEITERE PARTNER AM BALLABEND

Mit uns

auf Instagram

und Facebook

vernetzen und

nichts mehr

verpassen!

Anzeigen & Sponsoring

Verantwortlich für den Inhalt

(verantw. f. Anz. i. S. d. P.)

Sandra Vogelmann

sandra.vogelmann@landespresseball-bw.de

Schon gesehen?

MEDIENPARTNER

@landespresseballbw

8

BALLJOURNAL 2023 | 9



LANDESPRESSEBALL 2023

HERZLICH WILLKOMMEN

PROGRAMM

BEGRÜSSUNG

Roter Teppich

18:00 Uhr Einlass mit Begrüßungssekt

Winzergenossenschaft Britzingen eG

Oberrotweiler Winzerverein eG

Staatsweingut Weinsberg

Beethoven-Saal

19:30 Uhr Opening

Fabio Zimmermann, Friedrichsbau Varieté

19:30 Uhr Menü

Maritim Hotel Stuttgart

19:40 Uhr Begrüßung

Stephanie Haiber & Jochen Stöckle, SWR Moderatoren

20:30 Uhr Eröffnung

Dr. Rafael Binkowski, Vorsitzender Landespressekonferenz

20:40 Uhr Eröffnungswalzer

Ministerpräsident Winfried Kretschmann

20:45 Uhr Tanz

Galaband SM!LE

22:30 Uhr Stargast

LEONY

23:20 Uhr Tanz

Galaband SM!LE

0:00 Uhr Große Verlosung

Ausgabe der Gewinne im Mozart-Foyer

(0:30 bis 3:00 Uhr)

0:30 Uhr Tanz

Galaband SM!LE

Beethoven-Foyer

Aussteller

Merida & Centurion

Vie Aesthetics

18:15 Uhr Live-Cooking

Maritim Hotel Stuttgart

19:30 Uhr Tanz

Partyband PremiumStyle und DJ Josh Kochhann

Mosaik-Foyer

18:15 Uhr Bewirtung

Maritim Hotel Stuttgart

Mozart-Saal

Ebene 3

Haupteingang

Breitscheidstr.

Silcher-Saal

Schwarzwald Bar

Ebene 3

Mozart-

Foyer

Tombola

Ebene 3

Silcher-Saal [ Schwarzwald Bar ]

18:15 Uhr Bewirtung

Maritim Hotel Stuttgart

Staatsbrauerei Rothaus

GINSTR - Stuttgart Dry Gin

Silcher-Foyer

Mozart-Saal

Silcher-

Foyer

Ebene 3

Beethoven-Foyer

Ebene 3

Mosaik-Foyer

Ebene 3

Aussteller

Brogle

Staatsweingut Weinsberg & Chocolatier

20:00 Uhr Comedian Nikita Miller

22:00 Uhr Comedian Nikita Miller

0:35 Uhr Thorsten Strotmann

Midnight Special Magie & Illusion

Equipe Bar

22:00 Uhr Champagner Bar

Equipe Bar Stuttgart

Mozart-Foyer

0:30 Uhr Tombola

Ausgabe der Gewinne bis 3:00 Uhr

Kaffee Bar

18:15 Uhr Kaffee & Co.

Maritim Hotel Stuttgart

Empore

Beethoven-Saal

Kaffee Bar

Bühne

Wir bringen Sie in Stimmung

Lassen Sie sich von unseren diesjährigen Partnern aus besten Weinanbaugebieten in Baden

und Württemberg mit einem Glas Begrüßungssekt in Stimmung bringen und tauchen Sie ein

in eine unvergessliche Ballnacht.

Der Winzerort Oberrotweil liegt im

Zentrum des Kaiserstuhls und gehört

mit 430 Hektar zu den größten Weinbaugemeinden

Baden-Württembergs.

Gute klimatische Bedingungen in

Kombination mit besten Lagen wie

dem Oberrotweiler Eichberg und dem

Oberrotweiler Henkenberg sind Garant

für die hervorragende Qualität unserer

Weine und machen sie zu Klassikern

vom Kaiserstuhl.

Zahlreiche Medaillen

und Auszeichnungen bei

nationalen und internationalen

Weinwettbewerben

Der Kaiserstuhl ist ein kleines erloschenes

Vulkangebirge im südlichen Teil von

Baden-Württemberg zwischen Freiburg

und dem Rheintal. Vulkanverwitterungsböden

in Steillagen und fruchtbarer Löß

in schönen Terrassenlandschaften wechseln

sich ab. Das milde Klima begünstigt

hier den Anbau der Burgundersorten.

Neben den Burgundersorten werden

aber auch Sorten wie Müller-Thurgau,

Muskateller, Gewürztraminer und

Silvaner kultiviert.

www.oberrotweiler.de

Das Winzerdorf Britzingen gehört zur

Stadt Müllheim, dem Zentrum des Markgräflerlandes

zwischen Basel und Freiburg.

Inmitten der reizvollen Bäderlandschaft

von Bad Bellingen, Badenweiler

und Bad Krozingen und eingebettet in

die populäre Ferienlandschaft zwischen

Schwarzwald und Vogesen liegt hier

ein Brennpunkt badischer Weinkultur.

Die handwerkliche Erzeugertradition

unserer Winzerfamilien geht über mehr

als 12 Jahrhunderte zurück, die Sorgfalt

in den Reben und das Gespür für Qualität

ist seit Generationen Bestandteil

Markgräfler Lebensart. 180 Mitglieder

gehören der seit mehr als 70 Jahren wirkenden

Erzeugergemeinschaft an und

bewirtschaften circa 200 Hektar Reben

in der Schwarzwälder Vorbergzone.

Britzinger Weine basieren

auf einer ganzheitlichen,

umweltschonenden Erzeuger-

Philosophie

Die Britzinger Kellerwirtschaft verbindet

das Bewahren guter, bodenständiger

Tradition mit der Aufgeschlossenheit

für die Erfahrungen anderer

Weinbautraditionen und innovativer

Erkenntnisse. Oberstes

Prinzip ist der schonende

Weinausbau.

www.britzinger-wein.de

Gegründet im Jahre 1868 als „Königliche

Weinbauschule“, ist das Staatsweingut

Weinsberg heute die älteste ihrer Art

in Deutschland. Persönlichkeiten mit

großen Namen aus der internationalen

Weinszene haben hier den Grundstein

für ihre Weinkarriere gelegt.

Das Staatsweingut Weinsberg

ist für hochwertige Weine,

erlesene Spezialitäten und

besondere Raritäten bekannt

Die Reifung unserer Sekte findet im

sanierten Sandsteingewölbekeller statt.

Besonders reizvoll ist hier die Kombination

aus den neu eingesetzten Stahlstützen

und dem alten Sandsteingewölbe.

Hier werden alle unsere Sekte

gelagert und von Hand gerüttelt.

www.staatsweingut-weinsberg.de

Equipe Bar

10

BALLJOURNAL 2023 | 11



LANDESPRESSEBALL 2023

SPEISEN & GETRÄNKE

12

Was darf‘s denn sein?

Wir machen für Sie nicht nur ein Fass auf. Die farbig hinterlegten Getränke sind

während der Veranstaltung bis 3:00 Uhr im Kartenpreis enthalten. Für den kleinen und

großen Hunger bieten wir Ihnen folgende Auswahl in den jeweiligen Bereichen an.

Sekt & Aperitif

Kessler Cuvée Cabinet Sec

Hugo

Aperol Spritz

Wein

Staatsweingut Weinsberg

2022 Weißer Burgunder,

trocken

2022 Riesling Abstatt

Ortswein, trocken

2022 Sauvignon Blanc,

trocken

2022 Rosé, trocken

2020 Sie & Er, trocken

Winzergenossenschaft

Britzingen eG

2022 Chardonnay

Qualitätswein, trocken

2018 Spätburgunder QbA,

trocken

Oberrotweiler

Winzerverein eG

2022 Oberrotweiler

Grauburgunder Kabinett,

trocken

2022 Oberrotweiler Weißburgunder

Kabinett, trocken

Alkoholfrei

Getränke

inklusive

Teinacher medium / still

Coca Cola / Coca Cola zero

Fanta

Vaihinger Apfelsaft

Vaihinger Orangensaft

Teinacher Apfelschorle

Schweppes Bitter Lemon

Bier

Rothaus Pils

Rothaus Pils alkoholfrei

Hefeweizen (nur in der

Schwarzwald Bar)

Kaffee

Kaffeespezialitäten erhalten Sie

an unserer Kaffee Bar.

Getränke

Champagner

Champagner Lanson

Black Label Brut

85 ¤

Rosé Brut

99 ¤

Wein

Staatsweingut Weinsberg

2019 Pinot Blanc de Noire

Sekt brut

45 ¤

2022 Riesling Burg Wildeck

Erste Lage, trocken

49 ¤

2018 Traumzeit, trocken

52 ¤

Winzergenossenschaft

Britzingen eG

2022 Weißburgunder,

trocken

38 ¤

Oberrotweiler

Winzerverein eG

2022 Oberrotweiler Spätburgunder

Spätlese QBA, trocken

48 ¤

Longdrinks

Gin Tonic

GINSTR & Schweppes Tonic Water

14 ¤

Vodka Lemon

Smirnoff & Schweppes Bitter Lemon

10 ¤

Whisky Cola

Jack Daniels & Coca Cola

11 ¤

Digestif 2 cl

STILVOL.

Williams Goldene Birne

5,50 ¤

Quitten Cuvée

5,50 ¤

Himbeergeist

5,50 ¤

Speisen

Beethoven-Foyer

Maultaschen aus getrüffeltem

Lauchsud mit Schwäbischem

Kartoffelsalat

14 ¤

Sahnige Käseknöpfle aus dem

Alpkäserad Live-Cooking

13 ¤

Baked Potato mit heißgeräuchertem

Ikarimi-Lachs, Sour-

Cream und Frühlingslauch

12 ¤

Currywurst mit Weckle

Currypulver aus dem Alten Gewürzamt

in verschiedenen Schärfegraden

6 ¤

Dessertvariation Dreierlei Törtchen

9 ¤

Mosaik-Foyer

9er Sushi-Auswahl

mit Ingwer und Wasabi

18 ¤

Poke Bowl mit mariniertem

Lachs, Sushireis, Edamame,

Ingwer, gerösteten Erdnüssen,

Gurke, Mango und Soya-

Sesam-Dressing

17 ¤

Sous vide gegarter Kalbstafelspitz

mit Trüffeljus,

Ur-Karotten und Kartoffel-

Pilzrolle

25 ¤

Gebratene Maispoulardenbrust

mit Kräuterjus,

Pepperonata und Fregola-

Nudeln

23 ¤

Schwarzwald Bar

Pulled Pork Burger mit BBQ-

Sauce, Krautsalat, Röstzwiebeln

und eingelegten Gurken

9 ¤

Currywurst mit Weckle

Currypulver aus dem Alten Gewürzamt

in verschiedenen Schärfegraden

6 ¤

Saitenwürschtle mit Weckle

6 ¤

Kaffee Bar

Kaffeegebäck

Sfogliatelle / Cannoli

3 ¤

Hinweise auf die in einigen Getränken und Lebensmitteln enthaltenen allergenen Stoffe erhalten Sie von unseren Mitarbeitern.

#Mauritius

#BeachcomberExperience

The Art

of Beautiful

Willkommen in unserer wunderbaren Welt,

die nicht nur auf den ersten Blick paradiesisch schön ist, sondern auch das

Herz tief berührt.

Unser wertvollstes Gut sind unsere Mitarbeiter,

die wir Künstler nennen. Ihre Kunst liegt darin, jeden Tag aufs Neue die

schönsten Urlaubsmomente für unsere Gäste zu kreieren.

www.beachcomber.com

BALLJOURNAL 2023 | 13



LANDESPRESSEBALL 2023

OPENING

Wir heißen Sie willkommen!

Lassen Sie sich von unseren SWR-Moderatoren Stephanie Haiber und

Jochen Stöckle durch einen unvergesslichen Abend führen.

Nach verschiedenen Stationen bei

Privatfunk und Zeitung seit 1999

beim SWR. 2012 von SWR3 zum

SWR Fernsehen gewechselt.

Dort präsentiert sie das halbstündige

Nachrichtenmagazin

SWR Aktuell um 19:30 Uhr. Seit

2011 moderiert sie auch alle

Wahlsendungen des SWR, Landtagswahlen,

Bundestagswahlen,

Europa- und Kommunalwahlen.

Stephanie Haiber & Jochen Stöckle

SWR Moderatoren

Als Journalist und Radiomoderator

seit 1998 beim SWR. In SWR1 Baden-

Württemberg moderiert er verschiedene

Sendungen, am liebsten

den Musik Klub Deutschland und

die SWR1 Hitparade. Außerdem

ist er mit dem Erfolgsformat SWR1

Pop und Poesie in concert auf den

Bühnen im ganzen Land unterwegs.

Tanzen

verbindet

Fabio Zimmermann

Jongleur & Akrobat

Das Friedrichsbau Varieté ist das einzige

Theater seiner Art in ganz Baden-Württemberg

und blickt auf eine lange Historie

zurück. Hier erwarten Sie packende Artistik,

Akrobatik von Weltrang, mitreißende

Gesang- und Live-Performances, verblüffende

Zauberkunst und burlesque Highlights.

Auch die Kulinarik kommt nicht

zu kurz: Vor den Vorstellungen können

auf Wunsch leckere Menüs oder Speisen

und Getränke à la carte im glamourösen

Theatersaal verzehrt werden.

Mutig. Leidenschaftlich. Auf Augenhöhe. Verbindend.

Als Familienunternehmen mit über 77 Jahren Erfahrung

vereinen wir Stärke und Kompetenz in einem vielfältigen

Portfolio. So sind wir zuverlässiger Partner der

Region Heilbronn-Franken – und immer öfter auch

darüber hinaus.

www.stimme-mediengruppe.de

Ab dem 24. November 2023 erleben Sie

die Show MASQUE „Revue – Secrets –

Artistic“. Eine festliche Revue, in der sich

Verführung, Schönheit und Freiheit entfalten

und Akrobatik, Tanz und Gesang zu

einer Symphonie der Sinne verschmelzen.

Siemensstraße 15 • Am Pragsattel • 70469 Stuttgart

0711 / 225 70 - 70 • www.friedrichsbau.de

Heute bei uns zu Gast ist Jongleur und Akrobat Fabio Zimmermann. Fabio lernte

bereits im Alter von 13 Jahren jonglieren. 2008 schloss er die Staatliche Schule für

Artistik in Berlin ab. Noch bis zum 3. März 2024 ist er mit zahlreichen weiteren

KünstlerInnen in MASQUE auf der Bühne des Friedrichsbau Varietés zu bewundern.

www.friedrichsbau.de

Beethoven-Saal 19:30 Uhr

14

BALLJOURNAL 2023 | 15



LANDESPRESSEBALL 2023

TOP ACT

LEONY

Die Powerfrau

Es läuft. Auch im Radio. Ihre Hits Faded Love

oder Remedy oder Holding On. Auf jedem Sender

rauf und runter. Dabei ist der Ort, an dem Leony

und ihre Fans sich treffen eher die unendliche

digitale Sphäre. Über 820 Millionen Streams allein

auf Spotify, schon über 50 Millionen schauten

ihre Videos auf Youtube. Es hagelt Auszeichnungen

von Deutschland bis Kanada. Leony ist ein

internationaler Star, der die analoge Vergangenheit

und die digitale Zukunft gleichermaßen zu

emotionalisieren versteht. Aber das war lange

Zeit auch ein Pfund, das die liebe Leonie Burger

aus dem bayerischen Dorf Chammünster mit sich

herumschleppen musste. Eigentlich wollte sie von

klein auf nur Musik machen. Zu wenig Flair für

einen Star, sagten die einen, zu wenig authentisch

Bayern, monierten die anderen. Dazwischen

verlor sie sich. Irgendwann war Schluss und sie

machte einen Song aus dem Dilemma: Somewhere

In Between. Noch ein Hit aus dem Radio, rauf und

runter. Seither weiß sie: „Selbstbewusste Frau im

Fernsehen und auf der Bühne und das liebe, einfühlsame

Mädchen aus Bayern – ich bin irgendwo

dazwischen und noch viel mehr. Das ist es, was

mich ausmacht.“

„Ich durfte den ganzen Sommer in Europa

auf tollen Bühnen spielen und habe gemerkt,

wie sehr es mich erfüllt.“

Das Geschäft hat sie von der Pike auf gelernt.

Schon 2014 gewann die heute 26-Jährige den

RTL-Nachwuchswettbewerb Rising Star haushoch.

Auf dem Weg zur Star-Werdung ging es erst nach

Australien, dann nach Schweden. Zurück in

Deutschland ließ sie sich nur von den Besten beraten.

Vitali Zestovskih, treibende Kraft von VIZE,

nahm sie unter seine Fittiche. Sogar für einen

Platz in der 20. Staffel von Deutschand sucht

den Superstar reichte es. Nebenher schreibt sie

ihre Hits und sammelt neue Erfahrungen.

So wie im Sommer, als sie durch Europa tourte.

„Ich durfte auf tollen Bühnen spielen und habe

gemerkt, wie sehr es mich erfüllt“, sagt sie.

Also Vorsicht: Leonys Präsenz kann anstecken.

Ein medizinischer Rat: Sie kommt am 24. März

nächsten Jahres wieder nach Stuttgart und

tritt Im Wizemann auf.

Instagram: @leony.music

Beethoven-Saal 22:30 Uhr

Leony ist eine der

gefragtesten Künstlerinnen

Deutschlands.

Mit ihren Singles

Faded Love und Remedy

führte sie jeweils acht

Wochen lang die Deutschen

Airplaycharts an.

Remedy eroberte auch

die Airplaycharts in

der Schweiz, Frankreich,

Österreich,

Finnland, Rumänien

und kletterte bis

auf Platz 5 in den

Offiziellen Deutschen

Verkaufscharts.

Nur einen Klick entfernt:

IHR NEUES

LIEBLINGSSTÜCK

BROGLE.DE

– LUXUS FÜR DIE EWIGKEIT –

Brogle ist Ihr Online-Shop für edlen Schmuck

und hochwertige Uhren. Neben einer großen

Auswahl internationaler Topmarken finden

Sie hier unter unserer Eigenmarke Brogle

Selection erlesene Schmuckstücke mit den

schönsten Diamanten und Edelsteinen aus aller

Welt. Während Sie auch online durch unsere

Kundenberater besten Service genießen,

beraten wir Sie in unseren Ladengeschäften

in Köln und Esslingen gerne persönlich.

BESUCHEN SIE UNS – ONLINE ODER LOKAL!

16

© Fotos: Ulrich Hartmann

WWW.BROGLE.DE

BALLJOURNAL 2023 | 17



LANDESPRESSEBALL 2023

MUSIK

SM!LE - The Band

Die Vollblutmusiker

„Smile ...and the whole world smiles

with you.“ Unter diesem Leitspruch

formierten sich die zehn internationalen

Vollblutmusiker, um seitdem Nacht

für Nacht mit mitreißender Live-Musik

und viel Lebensfreude ein Lächeln auf

die Gesichter ihrer Gäste zu zaubern.

Ihr Programm umfasst sämtliche musikalischen

Stilrichtungen, angefangen

bei Tanzmusik aus aller Welt, über

die großen Hits der Funk & Soul Ära,

feurige Reggae- und Salsa-Rhythmen,

die All-time-Favourites des goldenen

Swing-Zeitalters, den Partygroove der

Sixties & Seventies, bis hin zu den

aktuellen Top-Hits aus den Charts.

www.smiletheband.com

Beethoven-Saal 20:40 // 23:20 // 0:30 Uhr

PremiumStyle

Die Entertainer

PremiumStyle gestaltet als moderne

Eventband seit vielen Jahren mit

Gespür und Erfahrung erfolgreich den

passenden Rahmen für hochwertige

Firmen Events, exklusive Bälle, Dance

Partys, VIP Events und private Feiern.

Die Band präsentiert stilvoll ein internationales

und top aktuelles Musikrepertoire.

Ein Aushängeschild der

Band sind dabei die herausragenden

Gesangsstimmen der Sängerinnen

und Sänger. Je nach Anlass, Anforderung

und Veranstaltungsgröße bietet

PremiumStyle mit professionellen

Musikern die passende Bandbesetzung.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung und

den besten Songs aus den aktuellen

Charts und den großen Hits der 80er

und 90er Jahre sorgt die Band erstklassig

für das Flair eines unvergesslichen

Events. Coole Groves und Dance Beats

zum Feiern und Abtanzen.

www.premiumstyle-band.com

Beethoven-Foyer ab 19:30 Uhr

Josh Kochhann

Der Allrounder

SWR3

DJ

Mit Menschen zu feiern, sie zu entertainen,

ihnen einen unvergesslichen

Abend zu bereiten und dabei - nach

all den Jahren - immer noch selbst viel

Spass dabei zu haben – das ist für Josh

Kochhann die größte Befriedigung

überhaupt. Seit über 20 Jahren arbeitet

er als Journalist, sowohl hinter – als

auch vor dem Mikrofon oder der Kamera. Ebenso

produziert er selbst House- und Chill-House-

Tracks, arbeitete als Künstlermanager und hat

Kreuzfahrt-Unternehmen in musikalischer

Hinsicht beraten.

www.kochhann.de

Beethoven-Foyer ab 19:30 Uhr

100

JAHRE

1923 – 2023

18

BALLJOURNAL 2023 | 19



LANDESPRESSEBALL 2023

UNTERHALTUNG

© Foto: Jens Rüßmann

Nikita Miller

Der Comedic-Storyteller

Es gibt Comedians, bei denen man schon bei der ersten

Begegnung merkt, dass sie einem gefehlt haben. Nikita

Miller ist so einer. Er ist anders deutsch, ist anders komisch,

ist philosophisch und direkt. Und er hat sich auf den Weg

gemacht. Und wenn so einer losgeht, dann kommt er auch

an! In diesem Fall beim Landespresseball Baden-Württemberg.

Wenn er mit leichtem russischen Akzent beginnt, seine

erste Geschichte auf der Bühne zu erzählen, stehend, mehr

als zwei Meter groß, Haare so lang wie ein Streichholzkopf

und durchtrainiert wie ein Mönch der Shaolin, ist man froh,

wenn er sich setzt, damit er keine Schneise schlägt, falls er

mal ins Publikum fällt.

„Nikita Miller macht etwas,

was ich noch nie gesehen habe:

Er erzählt witzige Geschichten,

die sich aber nicht von Pointe

zu Pointe hangeln und gerade

deshalb lustig sind. Sein Vortrag

hat Tiefe und Authentizität. Die

Texte bewegen den Zuschauer,

und man hört gerne und gespannt,

ja geradezu gefesselt zu.

Das ist eine völlig eigene Form

von Alltagssatire. Ich bin begeistert!“-

Dieter Nuhr

www.nikita-miller.de

Mozart-Saal 20:00 // 22:00 Uhr

Thorsten Strotmann

The Gentleman Magician ®

Einen schönen Landespresseball

wünschen die Badischen Neuesten Nachrichten.

Die Landeszeitung für die badische Region.

Er kombiniert seine Zauberei gekonnt

mit Comedy, Kabarett und Satire zu

einem intelligenten und unvergleichlichen

Gesamtkunstwerk. Immer

mit dem gebotenen Respekt vor dem

Publikum und ohne die Zuschauer zu

brüskieren. Dafür mit viel Wortwitz

und feinem Humor. Schließlich sollen

sich in den Shows alle wohlfühlen und

gemeinsam lachen und staunen.

Thorsten Strotmann (51) studierte

Wirtschaftsingenieurwesen und

BWL. Bereits während des Studiums

verdiente er mit Zauberkunst seinen

Lebensunterhalt. 1995 hängte er das

Studium schließlich für seine Leidenschaft

an den Nagel – und machte sich

als Profizauberer selbstständig.

Eine gute Entscheidung, denn heute

ist Thorsten Strotmann Deutschlands

erfolgreichster Close-up-Magier. Seine

Magie basiert auf purem Handwerk

und findet unmittelbar vor den Augen

der staunenden Zuschauer statt. Das

Bemerkenswerte an seiner Kunst sind

aber nicht nur die atemberaubenden

Tricks, sondern die außergewöhnliche

Art der Darbietung.

www.strotmanns.com

Mozart-Saal 0:35 Uhr

• Reichweitenstark mit unserem crossmedialen Angebot

• Exklusive Nachrichten von über 150 Redakteuren

• Zukunftsorientierter Journalismus

• Innovative und moderne Medienwerkstatt

20

BALLJOURNAL 2023 | 21



LANDESPRESSEBALL 2023

vr.de/verantwortung

GALERIE

Landespresseball

Zum diesjährigen Landespresseball finden Sie auf den

folgenden Seiten einen kleinen Rückblick auf die

Anfänge und auf ein paar Höhepunkte aus über 60 Jahren

Geschichte des Landespresseballs Baden-Württemberg.

1960

Der damalige sensationelle Hauptgewinn:

Ein VW Käfer. Wie kaum

ein zweites Produkt symbolisierte

er das Wirtschaftswunder der Nachkriegsjahre

in Westdeutschland.

Genossenschaftlich heißt,

Verantwortung für die

nächste Generation zu tragen.

Schon Anfang der 60er

wusste man Feste stilvoll

und genüsslich zu feiern.

Wir sind die Banken mit der genossenschaftlichen Idee.

Als Genossenschaftsbank sind wir unseren Mitgliedern

verpflichtet und der Region, in der sie leben und arbeiten.

Daher fördern wir Initiativen, die sich vor Ort für die Umwelt

und für gesellschaftlichen Zusammenhalt stark machen.

Interview mit Dr. Franz Gurk,

damals frischgebackener Landtagspräsident.

Er gilt als geistiger Vater

des Namens unseres Bundeslandes

Baden-Württemberg.

Jetzt QR-Code

scannen und

mehr erfahren.

22



LANDESPRESSEBALL 2023

NACHGEFRAGT

Landesvorsitzender Markus

Pfalzgraf im Landtag

Was genau macht der

Deutsche Journalisten-Verband?

Es ist kurz vor 9:00 Uhr, als ich

am Freitagmorgen etwas müde

mein Büro betrete. Gestern Abend war

es spät geworden, eine Abendveranstaltung

für unsere Mitglieder auf der

Dachterrasse der Geschäftsstelle ging

bis kurz vor Mitternacht. Und danach

musste noch aufgeräumt und geputzt

werden, auch so etwas macht man

bei einem kleinen Verband mit begrenztem

Budget als Geschäftsführer

oder Mitglied des Landesvorstandes

selbst. Ehrensache. Jetzt erst mal die

Mails und Chat-Nachrichten checken,

die gestern bei der Vorbereitung der

Veranstaltung liegen geblieben sind –

es sind an die hundert Stück. Darunter

drei dringende Rechtsanliegen

von Mitgliedern, die möglichst noch

vor dem Wochenende eine Beratung

bräuchten. Ich spreche mich kurz mit

unserer Justiziarin ab, bevor wir beide

uns in die Rechtsfälle einarbeiten und

den Mitgliedern noch am selben Vormittag

antworten.

Zwischendurch ruft unser Grafiker

an: Es geht um den Inhalt der Plakate

NACHGEFRAGT

Gregor Schwarz

Geschäftsführer DJV Baden-Württemberg

Der Deutsche Journalisten-Verband Baden-Württemberg ist Gewerkschaft und Berufsverband

für die Medienschaffenden im Land. Bei „Gewerkschaft“ denken viele wahrscheinlich zunächst an

Tarifverhandlungen und Streiks, bei „Berufsverband“ an politische Lobbyarbeit. Stimmt, das machen

wir alles – aber eben nicht nur. Ein Einblick in unsere Arbeit am Beispiel eines fiktiven Arbeitstages

des Geschäftsführers, der sich aber genau so jeden Tag abspielen könnte.

für eine Infoveranstaltung, die einer

unserer Fachausschüsse für die Mitglieder

im SWR zum Thema „KI im

Journalismus“ organisiert. Das Thema

ist hochaktuell und viele Kolleg*innen

machen sich Gedanken darüber,

ob und wie sie künftig noch arbeiten,

wenn künstliche Intelligenz immer

mehr Aufgaben übernimmt, die bisher

nur von gut ausgebildeten Journalist*innen

erledigt wurden. Klar,

Der DJV ist so viel

mehr als nur

Tarifverhandlungen

und Lobbyarbeit.

dass wir als Berufsverband das Thema

aufnehmen, immer auf dem neuesten

Stand der Debatte sind und unsere Mitglieder

entsprechend informieren.

Apropos Mitglieder: Ein (älteres)

Mitglied hat eine E-Mail geschrieben,

in der es sich bitterlich über das Gendern

in unserem Verbandsmagazin

beschwert und mit Austritt droht. Ich

rufe die Dame (ja, Sie lesen richtig)

persönlich an, erkläre ihr die Hintergründe

unseres Tuns und kann sie

gerade noch überreden, nicht wegen

eines Gendersternchen die jahrzehntelange

Mitgliedschaft in „ihrem DJV“

zu beenden. Das nennt man dann wohl

Mitgliederbetreuung.

Kurz einen Kaffee geholt und einen

Blick in die Tagespresse geworfen, da

ploppt eine Nachricht auf: Die Polizei

ermittelt gegen eine Nachrichtenredaktion

im Land wegen des Verdachts

eines Verstoßes gegen Persönlichkeitsrechte

bei einer verdeckten Recherche.

Auch eine Durchsuchung der Redaktionsräume

steht im Raum. Kaum

ist das Thema erfasst, meldet sich

ein Medienmagazin und ein örtlicher

Radiosender bei uns und bittet um eine

Stellungnahme, schließlich vertreten

wir als Verband ja die Interessen der

Medienschaffenden und kämpfen für

die Pressefreiheit. Ich halte Rücksprache

mit dem Landesvorsitzenden und

gebe dann im Namen des Verbandes

mehrere Stellungnahmen und O-Töne

ab. Schnell noch den Termin für die

Sendungen notieren, schließlich gilt

es, die Berichterstattung zum Thema

weiter engmaschig zu verfolgen.

Kurzes Mittagessen am Schreibtisch,

bevor um 13:00 Uhr eine Videokonferenz

ansteht. Eine Arbeitsgruppe auf

Bundesebene beschäftigt sich mit den

anstehenden Tarifverhandlungen bei

den Tageszeitungen. Es wird beschlossen,

eine Umfrage unter unseren Mitgliedern

zu machen, was sie sich von

der nächsten Tarifrunde erwarten.

Auch soll es in drei Wochen ein Treffen

aller Verhandlungsführer*innen in

Berlin geben. Ich lege nach zwei Stunden

das Headset zur Seite und gehe mit

der Bitte, mir eine Zugfahrkarte und

ein Hotel in Berlin zu buchen, rüber

ins Sekretariat. Dort stapeln sich ausgedruckte

Anschreiben und Briefumschläge:

Die Presseausweise für etwa

2000 Mitglieder wollen pünktlich eingetütet

und per Post verschickt werden.

Viel Arbeit für die beiden Kolleginnen,

die sich neben anderen Aufgaben kompetent

um die Anliegen der Mitglieder

kümmern.

Ich verlasse das Sekretariat mit der

Postmappe für den Tag. Darin verschiedene

Rechnungen, die ich nach

kurzer Überprüfung zur Auszahlung

freigebe, „Budgetverantwortung“ heißt

das im Stellenprofil. Ebenfalls in der

Post findet sich die Einladung zum

Landespresseball mit der Bitte, diese

an unsere Mitglieder weiterzuleiten

und auf unseren Social-Media-Kanälen

Werbung für die Veranstaltung zu machen.

Ich bitte unsere Referentin für

Öffentlichkeitsarbeit, sich darum zu

kümmern. Aber bitte erst, wenn unser

Statement zur oben erwähnten Durchsuchung

online ist, das hat Priorität.

Eigentlich naht schon ihr Feierabend,

aber sie schickt es trotzdem noch vor

dem Wochenende raus. Ehrensache.

Es ist inzwischen später Nachmittag.

Heute Abend steht noch die Sitzung

des Landesvorstandes an, denn ein demokratisch

organisierter Verband lebt

ganz entscheidend auch von der Arbeit

Geschäftsführer Gregor Schwarz im

Interview mit einem Kamerateam

in seinen ehrenamtlichen Gremien.

Die Sitzung findet hybrid statt, also

schnell noch den Besprechungsraum

vorbereiten, die Videokonferenzanlage

testen und für alle was zum Abendessen

beim Inder bestellen. Denn wer

sich nach einem langen Arbeitstag

abends noch um sein Ehrenamt kümmert,

hat verständlicherweise Hunger.

Es wird ein langer Abend: Bis 22:30 Uhr

sitzen wir zusammen und besprechen

zunächst den Stand der vielen Projekte,

die unsere Landesvorstandsmitglieder

betreuen, wie zum Beispiel das

Mentoring-Programm für Nachwuchsjournalist*innen.

Danach machen wir

uns noch intensiv Gedanken darüber,

welche weiteren Serviceleistungen wir

künftig noch für unsere Mitglieder anbieten

können, um als Gewerkschaft

und Berufsverband attraktiv zu bleiben.

Denn der DJV ist eben so viel mehr

als nur Tarifverhandlungen und Lobbyarbeit.

Die Mitgliedschaft im DJV Baden-

Württemberg steht allen hauptberuflich

tätigen Journalist*innen

sowie Volontär*innen und Studierenden

eines Medienfachs offen.

www.djv-bw.de

Warnstreik vor dem

SWR-Funkhaus in Stuttgart

24

BALLJOURNAL 2023 | 25



LANDESPRESSEBALL 2023

GALERIE

Landespresseball

1961

Als Tänzerin und Sängerin immer eine Erscheinung: Stargast

Josephine Baker feierte beim 3. Landespresseball gleichzeitig

ihr persönliches Comeback. Zu ihren erfolgreichsten Liedern

zählten J’ai deux amours, Aux Îles Hawai und Pretty Little Baby.

WOHNTRENDS

FÜR EIN NACHHALTIGES

ZUHAUSE

1963

Druckfrisches am Ballabend:

Das damalige Balljournal, als

Frisch gepresster Ballmanach.

1962

Dalida auf dem Landespresseball, die mit

dem Schlager Am Tag als der Regen kam

ihren größten Erfolg in Deutschland hatte.

N A C H H A L T

I G

100%

MASSIVHOLZ

AUS EUROPA

1964

26

Sitzt die Fliege?

Es handelt sich hier

um den Vorsitzenden

der CDU-Landtagsfraktion

Camill Wurz,

der 1968 Landtagspräsident

wurde.

Die Erlebnis-Wohnzentren

in Bietigheim und Sindelfingen

Hofmeister Bietigheim GmbH & Co. KG / Hofmeister Sindelfingen GmbH & Co. KG

Kirchheimer Straße 5 · 74321 Bietigheim-Bissingen

BALLJOURNAL 2023 | 27

SoV-234344/34_210x297



LANDESPRESSEBALL 2023

AKTUELLES

KI, dein Freund

und Helfer?

Künstliche Intelligenz (KI) und insbesondere die Generative KI sind die

meistdiskutierten Themen des Jahres im Journalismus. Wird Journalismus künftig mit ChatGPT

gemacht, werden Bilder nur noch geprompted? Wenn KI die Recherche, das Layout

und das Ausspielen von Beiträgen vollautomatisiert übernehmen kann –

was bleibt dann noch vom Journalismus?

Das sind Fragen, die sich viele zu Recht stellen.

Dr. Jan Georg Plavec

Leitender Redakteur der Zeitungsgruppe Stuttgart

Gemessen am zwischenzeitlichen KI-

Hype ist die Anzahl der real funktionierenden

Lösungen und Produkte noch

ähnlich überschaubar wie das Wissen der

meisten Menschen über die neuen Tools.

Niemand muss verstehen, wie große

(Large Language Models, LLM) oder kleine

(Small Language Models, SLM) Sprachmodelle

genau funktionieren. Aber jeder

sollte zumindest zwei oder drei Stunden

mit einem der chatbasierten Text- und

Bildgeneratoren herumgespielt haben.

Also bitte, ChatGPT, hier kommt

mein Wunsch, auch prompt genannt:

Ich bin Journalist und soll einen Beitrag

für das Begleitheft zum Landespresseball

schreiben. Es soll um generative KI gehen.

Beschreibe mir bitte die Potenziale für den

Journalismus, die solche Technologien

bieten können.

Generative KI, wie ChatGPT und Dall-E2,

bringt bahnbrechende Möglichkeiten

für den Journalismus. Zum einen kann

ChatGPT blitzschnell Berichte generieren,

Informationen zusammenfassen und sogar

Texte in verschiedene Stile umwandeln,

wodurch Journalisten mehr Zeit für

Tiefenrecherche und Analysen erhalten.

Dall-E2, auf der anderen Seite, hat das

Potenzial, illustrative Bilder für Artikel zu

erstellen, besonders wenn originäre Fotos

fehlen oder bestimmte Darstellungen

visualisiert werden sollen. Damit erweitern

diese Technologien die kreative Bandbreite

und können journalistische Inhalte durch

personalisierte Ansätze bereichern.

Es handelt sich jedoch nicht um einen

Ersatz für menschliche Journalisten,

sondern um Tools, die sie in ihrer Arbeit

unterstützen und ergänzen. Die Fusion

von menschlicher Intuition und

KI-generierten Inhalten könnte zu einer

Renaissance des Journalismus in der

digitalen Ära führen.

Der Text ist ein schönes Beispiel für

die akkurate, aber auch etwas trockene

Sprache in den von Sprachmodellen

erzeugten Texten. Man könnte den

Prompt ändern und das Ganze etwas

lebhafter bekommen. Darum geht es

an dieser Stelle aber nicht. Wichtiger

ist, dass Sprachmodelle sehr gut für das

Formulieren von so ziemlich jeder

Art von Text sind, dass sie dabei aber

nur selten so originell werden, wie

journalistische Texte jenseits des rein

Nachrichtlichen es vielfach sind.

Vielfach wurde 2023 darüber gesprochen,

dass Sprachmodelle halluzinieren,

also Fakten verdrehen oder gar falsche

Informationen erfinden. Sie erinnern

dann an die bestenfalls auf Halbwissen

gegründete Geschwätzigkeit, die man

Wichtiger ist vielmehr,

dass KI unser

aktuelles Leseverhalten

hinterfragt.

manchmal bei Oberstufenschülern oder

Studierenden beobachten kann, wenn

sie die Frage nicht verstanden oder nicht

richtig zugehört haben. Dieses Problem

wird man freilich in den Griff bekommen.

Wichtiger ist in diesem Zusammenhang

vielmehr, dass KI damit unser aktuelles

Leseverhalten hinterfragt. Ist uns nicht

vielfach der geschliffen formulierte Text

genug? Lesen wir wirklich so genau, dass

kleine Unstimmigkeiten oder Fehler uns

immer auffallen? Oder haben wir es uns

angewöhnt, Texte vielfach nur zu überfliegen?

Bitte nur ehrliche Antworten!

Der Hinweis soll keineswegs eine

Toleranz gegenüber faktisch falschen Inhalten

rechtfertigen, als Allerletztes in

Tageszeitungen. Sollte es aber stimmen,

dass die sprachlich perfekte Form (die

KI zweifellos in den allermeisten Fällen

hervorbringt) über inhaltliche Schwächen

hinwegtäuschen kann, dann wird der Einsatz

von KI wahrscheinlicher, weil weniger

riskant für die Verlage. Bei Digitalvorreitern

wie Axel Springer ist Sorglosigkeit

längst Programm, wie die Einführung des

stark an ChatGPT orientierte Tool „Hey_“

auf der „Bild“-Website zeigt. Wie bei der

ersten Version von ChatGPT ist „Hey_“

nur mit Wissen bis Herbst 2021 trainiert

und behauptet beispielsweise, dass der

tatsächlich im Oktober 2021 entlassene

Julian Reichelt Chefredakteur der „Bild“

sei. Springer reagiert darauf mit

dem lapidaren Hinweis, dass

„Hey_“ eben manchmal falsche

Antworten gebe. Wichtiger sind

die Einblicke, wie „Bild“-User das

Tool nutzen: einfach mal machen,

verbessert wird hinterher. Dafür

wird Springer früher als andere verstehen,

ob Chatformate eine Alternative

zur klassischen Nachrichtenwebsite sein

können und worauf es dabei ankommt.

28

BALLJOURNAL 2023 | 29



LANDESPRESSEBALL 2023

AKTUELLES

Im Wesentlichen sollten sich JournalistInnen

auf die Recherche und einige auch auf das

Schreiben spezialisieren, sofern sie ihre Jobs

nicht von KI bedroht sehen wollen.

KI hinterfragt nicht nur Lese- und Nutzungsgewohnheiten,

sondern auch journalistisches

Tun und Selbstverständnis.

Was ist der Kern, den auf absehbare

Zeit nur Menschen leisten können?

KI kann besser als wir Menschen Archive

durchsuchen und den bisherigen

Wissensstand zusammenfassen,

sie kann zumindest einigermaßen gut

Texte redigieren, kürzen oder umarbeiten,

sie formuliert alle Arten von

Gebrauchstexten und, ganz wichtig,

sie kann Texte mühelos in andere Formate

wie Video oder Audio übertragen

– auf einzelne Stimmen trainiert, sei

es die Chefredakteurin oder Ministerpräsident

Winfried Kretschmann.

Was können nur menschliche JournalistInnen?

Themen erkennen, Fragen

stellen, Neues herausfinden, noch

nicht veröffentlichte Informationen

bewerten und verifizieren, und sofern

sie sehr bekannt und / oder begnadete

SchreiberInnen sind, auch die Dinge so

auf den Punkt bringen, dass ihre Texte

etwas verändern. Im Wesentlichen

sollten sich JournalistInnen also auf die

Recherche und einige auch noch auf das

Schreiben spezialisieren, sofern sie ihre

Jobs nicht von KI bedroht sehen wollen.

Das klingt nicht nur bedrohlich, sondern

ist es auch, jedenfalls für jene JournalistInnen,

deren Tätigkeit im Wesentlichen

Routineaufgaben jenseits von Recherche

oder Autorenschaft umfasst. Zugleich

hilft die (mittlerweile noch eher abstrakte)

Bedrohung durch KI, das eigene Handeln

zu reflektieren und zu verstehen, wo

künftig oder vielleicht auch heute schon

die wirklich relevanten Beiträge zu Journalismus,

Demokratie und Meinungsbildung

erbracht werden können. Zumal

größere Gruppen wie vor Ort recherchierende

LokaljournalistInnen, Reporter-

Innen oder ExpertInnen für Interviews

sowie Kulturrezensionen jedenfalls von

KI inhaltlich kaum bedroht sind.

Der KI-Hype des Jahres 2023 stellt

die geschilderten Fragen nach dem originären

Wert vom menschengemachten

Journalismus mit bisher nicht gekannter

Dringlichkeit. Dabei kommt die Entwicklung

keineswegs aus dem Nichts,

sondern sie hat Vorgänger. Längst wird

KI genutzt, um große Datenmengen zu

durchforsten. In den 2010er Jahren war

auch einige Zeit vom „Roboterjournalismus“

die Rede. Darunter versteht man

automatisiert erstellte Texte, die von

der Redaktion formulierte Regeln befolgen.

Womöglich ist nicht allen klar, dass

erhebliche Mengen des vor allem online

verbreiteten Inhalts auch auf Nachrichtenwebsites

schon heute ohne größere

menschliche Beteiligung erstellt werden,

von Sportberichten über Wettertexte

und Wahlanalysen bis hin zu hyperlokalen

Beiträgen zu Feinstaubbelastung und

Klimawandel, wie wir sie bei Stuttgarter

Zeitung und Stuttgarter Nachrichten

erstmals 2017 publiziert haben. Dass Daten

zu Text werden, ist im Kern auch das,

was KI macht – nur dass Sprachmodelle

nicht mehr penibel vorstrukturierte Daten

benötigen, sondern auch mit den

im Leben so oft wenig sortierten Informationen

zurechtkommen. Aus diesem

Grund ist sie auch so vielfältig einsetzbar

– wenn auch wegen der geschilderten

Schwächen etwa bei der Faktentreue

und der vielfach notwendigen Qualitätskontrolle

noch nicht im ganz großen Stil.

Verlage mit Datenkompetenz haben

es erkennbar leichter, die Potenziale von

KI wirklich zu heben und gegebenenfalls

auch die Risiken richtig einschätzen zu

können. Jenseits der journalistischen Produktion

hilft KI längst beim Verschlagworten

und Ausspielen von Beiträgen etwa

auf automatisch erstellen Themenseiten,

sie automatisiert die Suche nach der am

besten „funktionierenden“ Überschrift

ebenso wie den Kontakt mit KundInnen.

Damit spart sie nicht nur Kosten, sondern

schafft teilweise auch ganz neue

Möglichkeiten, die Effizienz zu steigern.

Wenn dieser Beitrag einen eher optimistischen

Blick auf KI wirft, dann keineswegs

aus Naivität heraus. Natürlich

müssen ethische Bedenken hinsichtlich

Transparenz und Verantwortlichkeit sowie

die bisher beobachteten Schwächen

in Bezug auf Korrektheit und Ausgewogenheit

der KI-produzierten Inhalte nicht

nur ernst genommen werden, sondern

beim Realitätscheck für KI-Lösungen eine

zentrale Rolle einnehmen. Wir dürfen

nicht davon ausgehen, dass das Publikum

solche Defizite – wenn es sie einmal bemerkt

– einer Redaktion oder einem Verlag

eher verzeiht, nur weil sie von der KI

herrühren. Das Vertrauen in die journalistischen

Produkte wird noch mehr als

bisher zur zentralen Währung, wenn

jedermann Inhalte in beliebiger Menge

und Tonalität erzeugen und veröffentlichen

kann. Deshalb müssen beim Einsatz

von KI immer Gründlichkeit und

Umsicht vorgehen; sie sind wichtiger

als ein kurzfristig verlockender Effizienzgewinn.

Dieser Satz mag wie eine von ChatGPT

formulierte Binsenweisheit klingen, ist

aber vom Autor selbst formuliert –

nicht zuletzt wegen der Eindrücke in die

vielfältigen Bemühungen der Verlage und

Redaktionen, KI umfassender als bisher

einzusetzen. Die meisten gehen dabei

bedächtig vor, und sie würden anders als

Axel Springer ein Produkt wie das oben

genannte Beispiel „Hey_“ erst dann veröffentlichen,

wenn es besser funktioniert

als das, was derzeit auf der „Bild“-Website

zu sehen ist. Ob sie damit Recht behalten

oder der Springer-Verlag, bleibt noch

abzuwarten.

Bei Springer heißt es in Erwiderung

auf die Kritik an „Hey_“ intern, dieses sei

doch wunderbar dafür geeignet, Tipps

für den Haushalt oder eine Gutenachtgeschichte

für das Kind zu formulieren. Nun

will man sich die Eltern kaum vorstellen,

die ihre Kinder mit einer vollautomatisch

von „Bild“ generierten Geschichte in den

Schlaf lesen. Zumindest für heiteren Unterhaltungs-Content

taugen chatbasierte

Textgeneratoren allemal. In der „Bild“

werden ja auch Horoskope abgedruckt,

und die kann die KI gerade so gut wie die

AstrologInnen, die den Job vermutlich

bislang übernommen haben.

Weil wir aber beim Landespresseball

sind, schließt dieser Beitrag mit einem

Gedicht. Der Autor hat mit rein

menschlicher Recherchekraft in Erfahrung

gebracht, dass Friedrich Schiller der

Lieblingsdichter von Ministerpräsident

Winfried Kretschmann ist. Er hat daher

ChatGPT Schillers „Die Glocke“ vorgelesen

und um ein Gedicht in diesem Stile

zum heutigen Abend gebeten. Ob es gelungen

ist, mag jede/r selbst beurteilen –

das immerhin bleibt uns Menschen in jedem

Fall vorbehalten.

Beim Ball in Stuttgarts lichtem Saal,

Wo Tanz und Musik widerhall‘,

Da feiert man, in Glanz und Pracht,

Des Journalismus neu erwachte Macht.

In der Stadt, wo Autos einst entstanden,

Sieht man die Medien neu entfachen.

Die Algorithmen flink und klug,

Sie bringen Nachrichten im Flug.

„Für wahr!“, ruft man, „was für ein Wunder,

Künstliche Intelligenz! Sie macht uns munter.

Sie sichtet, ordnet, wägt und misst,

Bis jede Nachricht Wahrheit ist.“

Das Tanzbein schwingt, das Glas erhebt,

Man feiert, dass der Fortschritt lebt.

Die Renaissance des Journalismus ist hier,

Geführt von Maschinen, ganz ohne Zier.

Doch mahnend hebt der Älteste das Wort,

„Bewahrt das Menschliche am Ort!

Maschinen helfen, das ist klar,

Doch Menschlichkeit, sie bleibt immerdar.“

****

JAB Baden-Württemberg:

Mit Veröffentlichung des OpenAI-Modells ChatGPT im November 2022 war sehr schnell klar,

dass unsere Branche sich mit Künstlicher Intelligenz (KI) beschäftigen muss. So zählt das Thema

seit diesem Jahr zum Programm der Volontärseminare der Journalistischen Aus- und Berufsbildung

(JAB) Baden-Württemberg e.V., deren Träger der VSZV und der DJV in Baden-Württemberg

sind. An einem der Seminartage diskutieren die jungen Kolleginnen und Kollegen über

Potenziale und Herausforderungen von KI aus medienethischer Sicht und beschäftigten sich

mit Anwendungsmöglichkeiten und Praxisbeispielen für Tageszeitungen. Referenten sind die

Redakteure Simon Koenigsdorff und Dr. Jan Georg Plavec (Zeitungsgruppe Stuttgart).

30

BALLJOURNAL 2023 | 31



LANDESPRESSEBALL 2023

AKTUELLES

Ein KI-Experiment

Wie KI sich den

Landespresseball

vorstellt...

Um herauszufinden, wie sich KI unseren Landespresseball vorstellt

haben wir Midjourney dafür einige Texte von früheren Veranstaltungen gezeigt und das

Programm um eine Beschreibung dessen gebeten, was es auf den Bildern erkennt.

Diese Beschreibung diente dann wiederum als Grundlage für die hier erzeugten Bilder.

original

Bilder aus vergangenen

Jahren des Landespresseballs

Baden-Württemberg

künstliche

Intelligenz

Bewusst haben wir an dieser Stelle auf Deep Fakes verzichtet,

also etwa auf gefälschte Bilder prominenter Presseball-Gäste, die

so nie fotografiert wurden. Fälschung und echtes Foto oder

Video auseinanderzuhalten, gilt als eine der größten Herausforderungen,

die KI für Politik und Medien bedeutet.

32

BALLJOURNAL 2023 | 33



LANDESPRESSEBALL 2023

SCHMISSIGES

„Kann denn die Kinder keiner

lehren, wie man spricht?

Die Sprache macht den

Menschen, die Herkunft

macht es nicht.“

Professor Higgins aus ‚My Fair Lady‘

Zwischen

POLITIK

undPARKETT

Mangelnde Führung, Selbstüberschätzung, unterentwickeltes Taktgefühl,

Kollisionsgefahr und Auf-die-Füße-treten: Parallelen zwischen Politik und Parkett liegen

auf der Hand und sind vermutlich unausrottbar. Unterschiede gibt es allerdings auch:

Hier werden Walzer und Bolero nicht anders getanzt als vor Jahrzehnten, dort hingegen steht

beständiger Wandel auf dem Programm.

Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer

Korrespondentin für Landespolitik

Für die Baden-WürttembergerInnen naht der

Austausch ihres prominenten Vortänzers. Und

so muss sich in den nächsten zwei Jahren zeigen,

wer unter den Nachfolgekandidaten eleganter

abklatscht. Und ob Bad Uracher Erfahrung mit

internationalem Einschlag mehr zählt beim Publikum

oder doch bodenständige Jugendlichkeit

aus dem Alb-Donau-Raum mit Langfristperspektive.

Winfried Kretschmann jedenfalls ist, wie es

sich ja eigentlich gehört für einen Senior seines

Alters, ein ebenso geübter wie leidenschaftlicher

Tänzer. Manuel Hagel, der neue starke Mann

in der CDU des Landes, muss sich erst noch bewähren.

Cem Özdemir, der Grüne, hat immerhin

langjährige Bundespresseball-Erfahrung vorzuweisen

und ist mehrfach aufgefallen durch Ausdauer

im Zwei-, Drei- oder Vier-Viertel-Takt; aus

der Puste kommt der Agrarminister jedenfalls

nicht so schnell. Eine Melodie verbindet alle drei,

die der Sprache. Das Trio schwätzt schwäbisch,

am breideschde der Jüngste, der smarte frühere

Bankfilialleiter aus dem Alb-Donau-Kreis. So dass

BallbesucherInnen und Sonschdigge versucht

sein könnten, mit Professor Higgins zu summen:

„Kann denn die Kinder keiner lehren, wie man

spricht? Die Sprache macht den Menschen, die

Herkunft macht es nicht.“

Im Übrigen geht es in der Politik idealerweise

ohnehin mehr ums Was als ums Wie. Seit 2016

hatten Grüne und Schwarze als so ungleiches

Paar Zeit, jenen Gleichklang zu finden, der nötig

ist für eine gelungene gemeinsame Performance.

Fehlt es am „Eins, zwei, Wiegeschritt“, tut es

schon beim Zusehen weh. Kretschmann hatte

für sein Duo in der ersten Legislaturperiode die

etwas hüftsteife Denkfigur der Komplementär-

koalition eingeführt, in der sich die PartnerInnen

harmonisch ergänzen sollen und ihre jeweiligen

Talente herauskehren dürfen. Beim Versuch der

Umsetzung gerieten die beiden Parteien mehrfach

aus Tritt und stabiler Mittellage.

2021 sollte vieles besser werden. Der alte und

neue Dirigent versprach einen echten Aufbruch,

bestimmt allerdings vom Kölschen Karnevalsgassenhauer

„Wer soll das bezahlen?“ Aus der

Werkstatt des Künstlers – Jupp Schmitz – stammt

übrigens auch dieser Evergreen, den so mancher

in der CDU lieber heute als morgen anstimmen

möchte: „Am Aschermittwoch ist alles vorbei.“

Dabei waren die Grünen in den letzten Jahren

doch meist ein recht geschmeidiger Partner,

einer, der nur selten partout den gefährlichen

Paso doble mit seiner Interpretation eines

Stierkampfs aufs Parkett legen wollte, wenn

die CDU wieder eher auf einen gemächlichen

Stehblues aus war. Alles in allem: Wenn in gut

zwei Jahren das Großturnier namens Wahlkampf

ansteht, könnte es zwar sein, dass im Finale die

Dissonanzen anschwellen und der überwiegend

beliebte Dirigent vorzeitig hinschmeißt, mit

unabsehbaren Folgen für die Gesamtbewertung

der Aufführung. Aus heutiger Sicht wahrscheinlicher

ist, dass die Juroren in Gestalt des Volks

erneut vorrangig für die beiden amtierenden

Beineschwinger die Tafeln mit den Zahlen 1 und

2 hochheben und am Ende die alten Tonangebenden

auch die neuen sind. Womöglich allerdings

mit vertauschten Rollen: In diesem Falle

würden aus der Villa Reitzenstein doch ziemlich

ungewohnte Flötentöne herunterdringen in den

Stuttgarter Talkessel.

34 BALLNEWS 2023 | 35



LANDESPRESSEBALL 2023

GALERIE

Landespresseball

1971

Gut gefüllte Tanzfläche

im Beethoven-Saal.

Die ganze Region und

Welt in Ihren Händen!

Die Zeitungen der Zeitungsgruppe Stuttgart versorgen Sie

tagtäglich mit allen wichtigen Informationen aus Ihrer

Region, Deutschland und der Welt.

1985

Kreatives Motto:

Geballte Nacht der Medien.

Sie entscheiden wann, wo und wie wir Sie über die

Geschehnisse vor Ihrer Haustüre und der Welt informieren:

Als gedruckte Zeitung im Briefkasten, digital an jedem

Ort der Welt als E-Paper, mit 24/7 Aktualität auf den Webseiten

und in den News Apps, als regelmäßiger Newsletter

oder als Podcast.

Besuchen Sie unsere Webseiten:

Scan me

www.zeitungsgruppe-stuttgart.de →

1999

Udo Jürgens beim 40. Landespresseball

im obligatorischen Bademantel.

36



LANDESPRESSEBALL 2023

PRESSE UND POLITIK

Wenn Kretschmann

gut gelaunt ist …

Die Landespressekonferenz ist so

etwas wie die gute Stube der Landespolitik.

Aber wie läuft das ab, und

was passiert jede Woche?

Auf offener Bühne wollen Journalisten

natürlich gerne knackige Zitate, Widersprüche

innerhalb der Regierung aufdecken,

brisante Neuigkeiten zu Gesetzesvorhaben

oder Personalien als erste bekommen.

Die Landespressekonferenz zu moderieren,

ist immer ein spannendes Geschäft.

Sowohl bei der dienstäglichen Runde mit

dem Ministerpräsidenten, Ministerinnen und

Ministern, als auch bei den vielen Terminen mit

Fraktionen, Parteien und Verbänden. Der Höhepunkt

der Woche ist sicherlich die 12-Uhr-Runde

mit Winfried Kretschmann. Dabei gibt es, und das

unterscheidet Baden-Württemberg von allen anderen

Bundesländern, immer eine offene Fragestunde.

So können alle Journalisten direkt Zitate

und Originalstatements vom Chef der Villa Reitzenstein

bekommen – zu allen Themen, die ihnen

auf der Seele liegen.

Das ist eine besondere demokratische Errungenschaft

– und knüpft an den Gründungsmythos

der Landespressekonferenz in Baden-Württemberg

an – nämlich als 1955 Konrad Adenauer in

Stuttgart war und die Medienvertreter keine einzige

Frage stellen durften. Seither organisieren

Journalisten – wie in anderen Bundesländern und

in der Hauptstadt Berlin auch – die Landespressekonferenzen.

Rafael Binkowski

Vorsitzender der Landespressekonferenz und

Chefredakteur Staatsanzeiger Baden-Württemberg

Je nach thematischer Brisanz ist die Medienpräsenz

erheblich. Am stärksten war sie nach dem

Wochenende, als Boris Palmer seinen Parteiaustritt

bekannt gegeben hat. Da waren vom ZDF bis

zur kompletten Landespresse, Spiegel, FAZ und

taz alle anwesend. Alle wollten wissen: Was sagt

der einstige Ziehvater und Vertraute zum „verlorenen

Sohn“? Nun, er sagte recht wenig – aber auch

wenige Worte aus dem Munde unseres Landesvaters

schlugen dann bis zum ZDF-heute-Journal

auf.

Wie aber ist es, oben auf dem Podium zu sitzen

und die Runde zu moderieren? Ein spannender

Job, bei dem man sich oft bei allen unbeliebt machen

muss. Bei Politikern, die zu lange reden, bei

Journalisten, die nicht alle ihre Fragen anbringen

können, und bei Sprechern von Politikern oder

Verbandschefs, die ihre eigenen Vorstellungen

mitbringen. Wieviele Fragen lässt man zu? Wie

können Themen gebündelt werden? Manchmal

dominiert ein Thema so, dass sich alles fast darum

dreht. Etwa als ausgerechnet Vize-Ministerpräsident

Thomas Strobl wenige Tage nach dem

Urteil im Polizeiinspekteur-Prozess und einer

Sitzung des Untersuchungsausschusses den erkrankten

Kretschmann vertreten musste.

Die offene Fragerunde wurde so zu einer Befragung

des Innenministers. Der wollte erkennbar

wenig zu den brisanten Vorgängen in der Landespolizei

sagen, stellte aber wenige Tage später

in seinem Ministerium einen Krisenplan vor. So

läuft das Ping-Pong-Spiel zwischen Journalisten

und Politikern oft – es ist ein Geben und Nehmen.

Politiker wollen möglichst wenig von ihren Gedanken

preisgeben – das tun sie dann eher in

Hintergrundrunden, wo absolute Vertraulichkeit

herrscht. Auf offener Bühne wollen Journalisten

natürlich gerne knackige Zitate, Widersprüche innerhalb

der Regierung aufdecken, brisante Neuigkeiten

zu Gesetzesvorhaben oder Personalien

als erste bekommen.

Es gilt also, in der Landespressekonferenz vielen

Anforderungen gerecht zu werden. Möglichst

viele Fragen zu verschiedenen Themen, aber die-

Winfried Kretschmann

kommt jeden

Dienstag um 12 Uhr

in die Landespressekonferenz.

se möglichst am Stück diskutieren. Und man darf

natürlich nicht das „gesetzte Thema“ in der zweiten

Hälfte vergessen – mit dem die Landesregierung,

Partei oder der Verband in die Landespressekonferenz

kommt. Sie will dort ihre Botschaft

setzen, das Thema zu platzieren.

Manchmal menschelt es auch. Auch ein Ministerpräsident

kann im Stau stehen – wenn die

Stuttgarter Baustellensystematik einen bekannten

Weg plötzlich abschneidet, und ein Umweg

gefahren werden muss. Dafür hat sich Winfried

Kretschmann bei den Journalisten entschuldigt –

wobei er dafür nun wirklich nichts kann.

Im Vergleich zum hektischen Berlin herrscht

aber sowohl unterhalb der Landespolitikkorrespondenten

als auch gegenüber den Sprechern,

Mitarbeitern der Ministerien und Politikern ein

gutes und faires Miteinander – man braucht sich,

ist auf einander angewiesen. Mit schwäbischbadischer

Fairness klappt das allemal besser als

mit aufgeregter Hektik.

38

BALLJOURNAL 2023 | 39



LANDESPRESSEBALL 2023

PRESSESTIFTUNG

KRISENHILFE

KRISENHILFE

Fakten, Fakes, Fiktionen – Medienbildung

für junge Menschen mit

Migrationshintergrund gemeinsam

mit der Türkischen Gemeinde in

Baden-Württemberg

KOMPETENZBOOSTER

KOMPETENZBOOSTER

Einsatz,

der wirkt

Rainer Lang & Jens Schmitz

Pressestiftung Baden-Württemberg

Es ist ein Tag voller Überraschungen

gewesen. Am Ende

des Schuljahres veranstaltete das

evangelische Heidehof-Gymnasium in

Stuttgart den „Tag der Vielfalt“, wie

bereits in den vier Jahren zuvor. Verschiedene

gemeinnützige Vereine im

Großraum Stuttgart bereichern diesen

Tag mit eigenen Workshop-Angeboten.

In diesem Jahr war auch die Pressestiftung

Baden-Württemberg beteiligt –

mit einem Workshop zum Thema

Informationsfluss und Fake News, im

Auftrag der Türkischen Gemeinde in

Baden-Württemberg e.V. (tgbw).

Seit 2021 organisiert die tgbw im

Rahmen ihres Projekts „Deine Meinung

zählt!“ im Großraum Stuttgart

Workshops mit Fokus auf die Medienwelt

und ermöglicht so jungen Menschen

mit Migrationshintergrund und

Fluchterfahrung, die Chancen und

Möglichkeiten der garantierten Presseund

Meinungsfreiheit zu erkennen und

zu erleben.

Unter dem Motto „Fakten, Fakes,

Fiktionen“ sollte mit den Schülerinnen

KULTURBRÜCKE

KULTURBRÜCKE

und Schülern einerseits ein Blick über

den Tellerrand erfolgen, auf Medien im

internationalen Vergleich, andererseits

aber auf die Vielfalt der Informationen

hingewiesen werden, die im Zuge der

Veränderung der Medienlandschaft in

Deutschland auf den Einzelnen einströmen.

Wenn sich wenigstens ein Dutzend

Teilnehmerinnen und Teilnehmer meldeten,

dann sei das schon als Erfolg

zu werten, hatte es im Vorfeld geheißen.

Umso

größer war

die Überraschung,

als

rund 30 junge

Leute kamen

und das

Klassenzimmer fast aus den Nähten

platzte. Entwickelt hat sich eine intensive

Konversation, vor allem auch

über die persönliche Mediennutzung

der Schülerinnen und Schüler. Bei den

16- bis 18-Jährigen ist durchaus ein

großes Bewusstsein über die Gefahren

von Fake News vorhanden. Natürlich

nutzen alle Social-Media-Kanäle,

aber Informationen und Neuigkeiten

werden nach ihrem Wahrheitsgehalt

hinterfragt. Zumindest digital werden

klassische Medien auch von jungen

Menschen weiterhin genutzt. Unter

den genannten Kanälen war tagesschau.de

ebenso wie Zeit online und das

Radio. Zu klassischen Zeitungslesern

gehört die Altersgruppe nicht mehr.

Höchstens digital werden lokale News

konsumiert.

Der Workshop ist nur ein Beispiel

dafür, dass die rasante Erweiterung der

Medienlandschaft auch das Aufgabenspektrum

der Pressestiftung berührt.

Im Fokus stand bisher die Hilfe für

notleidende Journalistinnen und Journalisten.

Es sind oft ältere Kolleginnen

und Kollegen, die in die Armut abgerutscht

sind.

Die Corona-Jahre haben aber auch

gezeigt, dass solche Unterstützung

an deutlich breiterer Front notwendig

werden

kann. Während

der

Pandemie

hatte die

Pressestiftung

einen

eigenen Corona-Fonds für freie Journalistinnen

und Journalisten aufgelegt,

denen während des eingeschränkten

Gesellschaftslebens fast alle Verdienstmöglichkeiten

weggebrochen waren.

Für rund 70 Kolleginnen und Kollegen

hat die Stiftung in einer Notsituation,

für die die staatlichen Hilfen nicht

Die rasante Erweiterung der

Medienlandschaft berührt nicht

zuletzt auch das Aufgabenspektrum

der Pressestiftung.

ausreichten, mehr als 100.000 Euro

bereitgestellt. Dass das möglich war,

obwohl die Stiftung selbst drei Jahre

hintereinander

auf ihre wichtigste

Einnahmequelle,

den Presseball, verzichten

musste, ist

auch das Verdienst

von Sponsoren und

Privatspendern, die uns weiterhin unterstützt

haben. Auch für unvorhergesehene

Krisen ist es wichtig, eine

Einrichtung wie die Pressestiftung zu

haben.

Neben der Nothilfe ist seit Jahren

immer wieder der Nachwuchs gefördert

worden, über die journalistischen

Ausbildungsstätten des Südwestdeutschen

Verlegerverbandes und des Journalistenverbands

DJV. Hier wurden

besonders freie Journalistinnen und

Journalisten bezuschusst. Die Pressestiftung

unterstützt Journalistinnen

und Journalisten bei ihrer beruflichen

Arbeit aber auch individuell. Kürzlich

hat ein junger Mann nach vielen

Monaten prekärer Arbeit als freier

Journalist, mit der allein er sich kaum

hätte über Wasser halten können, eine

Festanstellung erhalten. Einem älteren

Kollegen im Ruhestand ermöglicht die

Pressestiftung, seine historisch wertvollen

Fotoarbeiten zu archivieren und

auf diesem Weg der Öffentlichkeit zugänglich

zu machen.

Die Stiftung hat ihre Hilfsfunktion

in den vergangenen Jahrzehnten vergleichsweise

diskret wahrgenommen.

Eine Demokratie

ohne funktionierende

vierte Gewalt lebt

prekär.

Ihre Satzung lässt aber ein deutlich

breiteres Tätigkeitsfeld zu. An fachlicher

Kompetenz mangelt es dabei

nicht: Gemeinsame

Träger sind die Landespressekonferenz

Baden-Württemberg,

der Landesverband

des Deutschen Journalistenverbandes

und der Verband Südwestdeutscher

Zeitungsverleger.

Angesichts der disruptiven Entwicklung

im Mediensektor haben diese

Träger schon vor Corona eine Weiterentwicklung

der Stiftung auf den

Weg gebracht. Dazu gehören nicht

nur Projekte mit

Jugendlichen

und Migranten

aus anderen Kulturkreisen.

Die

Stiftung möchte

Bildquelle: © JBB - Markus Weckesser

JBB-Aufbauseminar für Volontäre im

Tagungshaus in Filderstadt mit Referent

Jörg Hunke (Medientrainer und Autor).

sich mit ihren Kompetenzen auch als

Impulsgeber einbringen. Aus unterschiedlichen

Pilotversuchen soll nach

und nach ein Profil entstehen, das

nicht mehr nur diskrete Nothilfe leistet,

sondern mit seiner Gemeinnützigkeit

in breitere Gesellschaftsschichten

hineinwirkt.

Eine Demokratie ohne funktionierende

vierte Gewalt lebt prekär. Medienkompetenz

und die Möglichkeit von

Vertrauen gehören zu ihren Grundbedingungen.

Die Hilfe für unverschuldet

in Not geratene Journalistinnen

und Journalisten wird weiter zum Kern

der Stiftungsarbeit gehören. In einer

Gesellschaft, deren Verständigungsbasis

zunehmend schmaler zu werden

scheint, sind gleichzeitig für eine neutrale

Plattform im Bereich der Medien

und der Kommunikation vielfältige

neue Herausforderungen erwachsen.

Dafür benötigt sie weiterhin auch vielfältige

Unterstützung.

40

BALLJOURNAL 2023 | 41



TOMBOLA

tombola 2023

1 Los

10 Euro

Dank der nachhaltigen und treuen Unterstützung unserer Partner und Sponsoren wird

es auch in diesem Jahr wieder eine Tombola mit attraktiven Preisen geben.

Es gibt fünf mögliche Gewinnfarben, von denen um Mitternacht eine Hauptfarbe

auf der Bühne im Beethoven-Saal gezogen wird. Jedes Los mit der gezogenen Farbe

gewinnt einen Tombolapreis. Käufer der restlichen Farben gehen aber nicht leer aus,

denn unter den verbleibenden vier Losfarben werden weitere hochkarätige

Preise auf der Bühne verlost, die Bühnenpreise.

Herzlichen Dank

an alle Sponsoren für

ihr wohltätiges Engagement.

Ohne sie wäre es nicht

möglich, den Landespresseball

weiterhin

zu veranstalten.

42

BALLJOURNAL 2023 | 43



LANDESPRESSEBALL 2023

TOMBOLA

TOMBOLA

1.

Gutschein für Harald Wohlfahrt

PALAZZO für zwei Personen

Harald Wohlfahrt PALAZZO,

Stuttgart

46. - 50.

Bergbahngutschein Familie

Stadtwerke Heidelberg

Energie GmbH

80. - 81.

Heinz Mohl Bauten und Projekte

L-Bank, Staatsbank für Baden-

Württemberg

137. - 147.

Bistro-Gutschein im Wert von

50 Euro

Frische Paradies GmbH & Co KG,

Stuttgart

158.

Taschenmesser Victorinox

„Huntsman“

Schweizer Generalkonsulat,

Stuttgart

167. - 168.

Gutschein für Restaurant Krietsch

im Wert von 100 Euro

Restaurant Krietsch, Schwäbisch

Gmünd

2. - 4.

Gutschein für 2 Theaterkarten

Strotmanns Magic Lounge,

Stuttgart

51.

Oriental SPA deluxe 3 Stunden

privates SPA in den Schwaben-

Quellen mit Tagesaufenthalt

SchwabenQuellen

KANTO GmbH, Stuttgart

82. - 101.

Picknick-Taschenmesser, Taschenrechner,

Visitenkarten-Etui,

Brieföffner

L-Bank, Staatsbank für Baden-

Württemberg

148. - 150.

Weinpaket: 2 Flaschen Gewürztraminer

Edition „R“ und 2 Flaschen

Blauer Zweigelt Edition „R“

Remstalkellerei eG, Weinstadt

159. - 161.

Museums-Pass für Technik Museum

Sinsheim

Technik Museum, Sinsheim

169.

2 Tickets „Jahresabschlusskonzert“

Stuttgarter Philharmoniker

SKS Erwin Russ GmbH

5.

6. - 8.

9. - 33.

34.

Übernachtung inkl. Frühstück

und Besuch der Show

„Stars in Concert“ für 2 Personen

Estrel Hotel-Betriebs-GmbH,

Berlin

DUX Reisekissen

DUXIANA - Vivre Belle, Stuttgart

Loops Kamee-Set mit 30 Euro-

Gutschein

DUXIANA - Vivre Belle, Stuttgart

Übernachtung für zwei Personen

im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Romantikhotel Schloss Weitenburg,

Starzach

52. - 53.

54.

55.

56. - 61.

Hydrosonic pro

Curaden Germany GmbH,

Stutensee

Black is White Hydrosonic

Curaden Germany GmbH,

Stutensee

Gutschein über 2 x 30 Euro für

Parkins Park

Perkins Park, adVenture Perkins

GmbH, Stuttgart

TIPP-KICK VfB Stuttgart Klassik Spiel

Tipp-Kick GmbH, Villingen-

Schwenningen

102. - 106.

107. - 108.

109. - 110.

111.

Bildband Flug über Baden-

Württemberg und 1 Brieföffner

L-Bank, Staatsbank für Baden-

Württemberg

Gutschein für Frühstücksbuffet

für zwei Personen

Hotel Steigenberger Graf

Zeppelin, Stuttgart

Superflauschdecke

ManoBrando GbR, Friedberg

1 Eintrittskarte Museum Ritter inkl.

3 Bastelbögen

Museum Ritter, Waldenbuch

151.

152. - 156.

157.

EHEIM professionell 5e 600Tsmart

gesteuerter Aquarien-

Außenfilter

EHEIM GmbH & Co. KG, Deizisau

2 Eintrittskarten inkl. Überraschungs-

Set vom „Haus der Geschichte“

Haus der Geschichte Baden-

Württemberg, Stuttgart

Kugelschreiber Caran d‘Ache

„Ecridor“ im Wert von 150 Euro

Schweizer Generalkonsulat,

Stuttgart

162. - 164.

165.

166.

Hochwertige Reisenthel

Einkaufstasche mit Grillbesteck

und Teinacher Grillbroschüre

Mineralbrunnen Teinach GmbH,

Bad Teinach-Zavelstein

Syrah Qualitätswein & Cabernet

Sauvignon Barrique

Oberkircher Winzer eG

Chardonnay Qualitätswein trocken -

Barrique & Geschenkkarton Vinum

Nobile

Oberkircher Winzer eG

170.

171.

172. - 173.

2 Tickets „Duo Graceland &

Philharmonie Leipzig“

SKS Erwin Russ GmbH

2 Tickets „SWR Symphonieorchester“

SKS Erwin Russ GmbH

2 Tickets „Stuttgart German

Masters 2023“

in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft

GmbH

35. - 36.

37. - 41.

42.

43.

Kunstmappe von Adam Lude

Döring mit vier handsignierten

Kunstdrucken

Staatliche Toto-Lotto GmbH

Baden-Württemberg

Zahnpflegeset

Informationszentrum Zahnund

Mundgesundheit

Baden-Württemberg (IZZ)

3-Gang-Menü für zwei Personen

mit Weinbegleitung

Wald- und Schlosshotel

Friedrichsruhe

2 Tickets „Die Wilden 20er“

Best Western Plus Palatin

Kongresshotel und Kulturzentrum,

Wiesloch

62. - 64.

65.

66. - 68.

69. - 73.

74. - 75.

Ski-Tageskarte Oberstdorf

Kleinwalsertal Bergbahnen

Fellhornbahn GmbH, Oberstdorf

2 Jahreskarten mit 2 Katalogen:

„Das Kunstmuseum Stuttgart im

Nationalsozialismus“ und „Tobias

Rehberger“

Kunstmuseum Stuttgart gGmbH,

Stuttgart

Tageseintritt für zwei Personen

Mineraltherme Böblingen

Kosmetiktasche

Bär GmbH, Bietigheim-Bissingen

Rucksack

Bär GmbH, Bietigheim-Bissingen

112.

113. - 114.

115. - 124.

125. - 129.

130.

Übernachtung für zwei Personen

in der Luxussuite inkl. Frühstück

Maritim Hotel, Stuttgart

Brunchbuffet für zwei Personen

nestor hotel, Ludwigsburg

Einzelcoaching Schminkschule

UNIQUE by baslerbeauty –

Schönheit, Duft und Pflege

baslerbeauty GmbH & Co. KG

Bietigheim-Bissingen

2 Tripsdriller Tagespass-Tickets

Erlebnispark Tripsdrill GmbH &

Co. KG, Cleebronn/Tripsdrill

Gutschein für 2 Theaterkarten

Nationaltheater Mannheim

www.bz-medien.de/leitbild

Glaubwürdigkeit, Klarheit und Transparenz prägen unser

wirtschaftliches und gesellschaftliches Handeln.

44

44.

45.

2 Tickets „ABBA Dinnershow“

mit Übernachtung inkl. Frühstück

Best Western Plus Palatin

Kongresshotel und Kulturzentrum,

Wiesloch

2 Tickets „Musical meets Rock“

Best Western Plus Palatin

Kongresshotel und Kulturzentrum,

Wiesloch

76. - 77.

78.

79.

Shopper

Bär GmbH, Bietigheim-Bissingen

Umhängetasche

Bär GmbH, Bietigheim-Bissingen

Barockjuwel am Bodensee

L-Bank, Staatsbank für Baden-

Württemberg

131. - 133.

134. - 136.

Haarschnitt Gutschein im Wert

von 40 Euro

Keller haircompany Stuttgart

Haarschnitt Gutschein im Wert

von 40 Euro

Stylecode Stuttgart

BZ.medien GmbH & Co. KG, Lörracher Str. 3, 79115 Freiburg

Wir wünschen allen Gästen

einen wunderschönen Abend

BALLJOURNAL 2023 | 45

Das relevante Medienunternehmen aus Baden



LANDESPRESSEBALL 2023

TOMBOLA

TOMBOLA

174. - 175.

176.

177. - 181.

182. - 186.

187. - 196.

197. - 211.

212. - 216.

217. - 221.

222. - 223.

224. - 225.

226.

227.

228.

2 Tickets „Premiere Holiday on Ice“

am 25.01.2024

in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft

GmbH

„Die Mysterie der Zeichen“

Schmuckmuseum Pforzheim

Rucksack

UBS Europe SE, Stuttgart

2 Freikarten für das TECHNOSEUM

Landesmuseum für Technik und

Arbeit in Mannheim inkl. Buch

„Auf Empfang“

TECHNOSEUM, Mannheim

Jahres-Abo TOP-Magazin

top magazin Stuttgart, Verlag &

Marketing GmbH, Stuttgart

Kalender und Doppelkartenbox

als Set „Frida Kahlo“

Emil Fink Verlag, Stuttgart

Gutschein für 5 Personen zur

„La Boum-Party“ in der Boa

mr.mac‘s party team

Einkaufsgutschein für TRIGEMA-

Shop im Wert von 50 Euro

TRIGEMA, Burladingen

Magnum Flasche Kessler Rose

Stadt Esslingen

Magnum Flasche Kessler

Hochgewächs

Stadt Esslingen

Übernachtung in einer Junior Suite

mit „Genusspension“ und vielem

mehr für zwei Personen

Parkhotel Adler, Hinterzarten

Führung durch die Ausstellung

Stuttgarter Stadtgeschichte

StadtPalais - Museum für

Stuttgart

Übernachtung im Best Western

Delta Park Hotel Mannheim inkl.

Frühstück

Best Western Plus Delta Park

Hotel Mannheim

229.

230.

231. - 236.

237.

238. - 240.

241. - 242.

243. - 247.

248.

249. - 250.

251.

252. - 255.

256.

257. - 259.

260.

Übernachtung inkl. Frühstück in der

Suite mit einem 4-Gang-Menü im

Restaurant Finch für zwei Personen

Waldhotel Stuttgart GmbH,

Stuttgart-Degerloch

Tageskarten Caracalla Bade- &

Saunalandschaft der Caracalla

Therme Baden-Baden

Carasana Bäderbetriebe GmbH,

Baden-Baden

Gutschein im Wert von 70 Euro

Weinstuben Stuttgarter Stäffele

2 Tickets für das Musical „Tina“

Heilbronner Stimme GmbH

Casio Design Personenwaage

Rögelein GmbH, Stuttgart

BUGATTI Stabmixer

Rögelein GmbH, Stuttgart

BONECO Luftbefeuchter

Rögelein GmbH, Stuttgart

Caso Novea B4 Standmixer

Rögelein GmbH, Stuttgart

Giesser Kochmesserset 3-tlg

mit POM Griffen

Rögelein GmbH, Stuttgart

Giesser Haushaltsset 4-tlg.

mit Olivenholz

Rögelein GmbH, Stuttgart

Wandkorkenzieher

Rögelein GmbH, Stuttgart

2 Übernachtungen inkl. Frühstück

im Doppelzimmer

Hotel am Rosengarten,

Bad Wimpfen

Gutschein für einen AdA-Kurs

KBW-Gruppe GmbH

Baden-Württemberg

Gutschein für zwei Personen für

10 min Massageliege inkl. 1 Glas

Prosecco

Badewelt Sinsheim GmbH

261. - 265.

266.

267. - 316.

317. - 320.

321. - 324.

325. - 329.

330.

331. - 346.

347. - 356.

357. - 366.

367.

368. - 373.

374. - 383.

384.

ZKM Kombi-Ticket

ZKM Karlsruhe

Gutschein für eine Jahreskarte

ZKM Karlsruhe

DVD-Edition „Zurückgespult“

aus dem Hause BNN

Badische Neuste Nachrichten

Steiff Kuscheltier Löwe

EnBW Energie Baden-

Württemberg AG, Karlsruhe

Solar-Tischlampe-Style

EnBW Energie Baden-

Württemberg AG, Karlsruhe

2 Espressotassen von Rosenthal

EnBW Energie Baden-

Württemberg AG, Karlsruhe

Tischuhr mit Solar Windturbine

EnBW Energie Baden-

Württemberg AG, Karlsruhe

Set BADENORY Gedächtnisspiel/

Getränkeuntersetzer

IMCoSTAR GmbH, Muggensturm

Geschenkgutschein über 50 Euro

Hofmeister Erlebnis-Wohnzentrum,

Bietigheim-Bissingen

Einkaufsgutschein im Wert von

100 Euro

Pelzhaus Enssle, Stuttgart

Gutschein für 3 Flaschen frisch

gepresstes Leinöl inkl. Versand

Kraichgauer Ölmühle

2 Eintrittskarten Panoramatherme

Beuren

Senner Verlag GmbH / Nürtinger

Zeitung und Wendlinger Zeitung

Gutschein im Wert von 50 Euro

Brillen-Mosqua GmbH,

Ludwigsburg

Gutschein für das Theater in

Konstanz

Theater Konstanz

385. - 386.

387. - 389.

390.

391.

392.

393.

2 Eintrittskarten für den Gasometer

Pforzheim

Parkhotel, Pforzheim

2 Eintrittskarten zum Stuttgarter

Messeherbst

Messe Stuttgart

2 Flaschen Crémant Rose Brut

Winzergenossenschaft Britzingen

Seidentuch

Anonymer Sponsor

Bildband „Back on Track: Porsche“

von Fotograf Rüdiger Mayer

(Reutlingen)

Motorbuch Verlag

Bildband „Art of Concept Cars“

von René Staud (Leonberg)

Motorbuch Verlag

394.

395.

396.

397. - 402.

403. - 405.

Bildband „Mercedes Benz C111“

von Heidbrink / Hack / Kalbhenn

Motorbuch Verlag

mettermalt VfB Stuttgart Whisky 2023

fesslermill1396 Destillerie &

Fessler Mühle

mettermalt Classic Whisky

fesslermill1396 Destillerie &

Fessler Mühle

Kissen Catch a Glance

Henry Schweizer GmbH & Co KG,

Leonberg

GINSTR-VfB-Flasche mit

Spielerunterschrift

Stuttgart Distillers GmbH

406. - 408.

409.

410. - 412.

413.

414.

Buch „Charakterköpfe -

Buntes Stuttgart“

Wilhelm Betz Consulting &

Fotodesign, Sindelfingen

Kalender 2024

„Das Stuttgarter Ballett“

Staatstheater Stuttgart

2 Tickets für „Frauen. Fast eine

Liebeserklärung“

Renitenztheater Stuttgart

fischertechnik Kasten Dynamic XXL

fischerwerke GmbH & Co. KG,

Waldachtal

fischertechnik Kasten Smart Robots

fischerwerke GmbH & Co. KG,

Waldachtal

46



LANDESPRESSEBALL 2023

TOMBOLA

415.

416. - 418.

419. - 421.

422.

fischertechnik Kasten Baubot

fischerwerke GmbH & Co. KG,

Waldachtal

60-Minuten Massage Gutschein

Massagetherapie Stuttgart

Tombola-Paket (Bit-Set, Bluetooth-

Lautsprecher, Alltagssocken,

Faltshopper, Kugelschreiber)

ebmpabst St. Georgen GmbH &

Co. KG

2 Karten für Jules Massenets

„Werther“ am 24.11.2023

Festspielhaus und Festspiele

Baden-Baden gGmbH

432.

433.

434. - 435.

436.

1 Woche im Hotel Parco 3-Sterne-

Superior-Hotel in Milano Marittima

(25.05.2024 bis 01.06.2024)

Tourismusbüro Stadt Cervia,

Italien

1 Woche im Hotel Garden Dependance

3-Sterne-Hotel in Pinnarella

(25.05.2024 bis 01.06.2024)

Tourismusbüro Stadt Cervia,

Italien

Gutschein Auszeit de Luxe

Hotel Sonnengut GmbH + Co KG,

Bad Bimbach

1 Übernachtung im Einzelzimmer

Villa Adolphine, Rottach-Egern

524. - 573.

574. - 575.

576. - 585.

586. - 588.

Aktuelles Hardcover- oder

Taschenbuch

Holtzbrinck Publishing Group,

Stuttgart

2 Eintrittskarten für Veranstaltung

mit Wolfgang Schorlau am

22.11.2023

ABTART Galerie Stuttgart

Professionelle Zahnreinigung

Dr. Drescher, Zahnärztliche

Privatpraxis, Stuttgart

Gutschein Brauereibesichtigung

für sechs Personen

Badische Staatsbrauerei Rothaus

AG, Grafenhausen-Rothaus

423. - 424.

425.

426.

427.

428.

2 Eintrittskarten

Europa-Park GmbH &

Co Mack KG

2 Flex-Tickets „Christmas Garden“

C² Concerts GmbH, Stuttgart

2 Tickets für „Der Nussknacker“

am 10.12.2023

C² Concerts GmbH, Stuttgart

2 Tickets für „Schwanensee“

am 14.12.2023

C² Concerts GmbH, Stuttgart

2 Tickets für „Schwanensee“

am 03.01.2024

C² Concerts GmbH, Stuttgart

437.

438.

439.

440. - 441.

442. - 443.

1 Übernachtung im Doppelzimmer

Villa Adolphine, Rottach-Egern

PremiumCut Tranchiermesser

(1997 2so)

Johannes Giesser Messerfabrik

GmbH, Winnenden

PremiumCut Set No III (1996 3rd)

Johannes Giesser Messerfabrik

GmbH, Winnenden

Buch „Einfach Schlagfertig“

Mindspots, Stuttgart

Buch „Magische Fragen“

Mindspots, Stuttgart

589.

590.

591. - 593.

594. - 595.

Gutschein für einen Kochkurs in

der ILZHÖFER‘S Event-Kochschule

im Wert von 60 Euro

ILZHÖFER‘S Kochschule GmbH,

Stuttgart

Kickers Trikot

SV Stuttgarter Kickers e.V.

LEKI Wanderstock -

Micro Vario Carbon

LEKI Lenhart GmbH,

Kirchheim unter Teck

4 Tagestickets LEGOLAND

Deutschland

Legoland Deutschland Freizeitpark

GmbH, Günzburg

+ Malerarbeiten

+ Stuck und Putz

+ Trockenbau

+ Raumausstattung

429.

430.

431.

1 Woche im Club Hotel Dante

4-Sterne-Hotel in Cervia

(25.05.2024 bis 01.06.2024)

Tourismusbüro Stadt Cervia,

Italien

1 Woche im Hotel Bamby

4-Sterne-Hotel Milano in Cervia

(25.05.2024 bis 01.06.2024)

Tourismusbüro Stadt Cervia,

Italien

1 Woche im Hotel Luxor

4-Sterne-Superior-Hotel in Cervia

(25.05.2024 bis 01.06.2024)

Tourismusbüro Stadt Cervia,

Italien

444. - 448.

449. - 498.

499. - 523.

3er Weinpaket

Landeshauptstadt Stuttgart

Ausstellungskataloge

„Menschen des 20. und

21. Jahrhunderts“ &

„Keine Schwellenangst“ &

„Von Tagebuch bis webblog“

Städtische Galerie

Bietigheim-Bissingen

Ausstellungskataloge

„Home Stories“ &

„Es werde Dunkel“

Städtische Galerie

Bietigheim-Bissingen

596. - 599.

600.

601.

602. - 611.

Reisegutschein im Wert von

500 Euro

Baden-Württembergischer

Genossenschaftsverband e.V.

2 Übernachtungen Superior inkl.

Frühstück für zwei Personen

relax Waldhotel Schatten,

Stuttgart

Übernachtung inkl. Frühstück und

Wellnessbereich für zwei Personen

Burghotel Staufeneck

Gutschein für Visia Hautanalyse

Medical-Beauty-Spa Rief GmbH,

Stuttgart

+

Wohn(t)räume geplant?

Unser Team für Ihr Bauprojekt

07152 30046 + 0711 6143626

Henry Schweizer GmbH & Co. KG

Mollenbachstraße 55 I 71229 Leonberg I info@henryschweizer.de I www.henryschweizer.de

48



LANDESPRESSEBALL 2023

TOMBOLA

612. - 613.

Makrofotografien von Lennart Graf

Bernadotte

Mainau GmbH

733.

2 Tageskarten mit Einzelliege

inkl. Nutzung des Galaxy

BADEPARADIES Schwarzwald

TN GmbH, Titisee-Neustadt

782.

Armband-Stadtplan-Stuttgart-

Innenstadt Silber 925, Makramee

Ruth Selleck Schmuck Objekte,

Stuttgart

614. - 616.

617.

618.

619. - 630.

631.

632.

1 Übernachtung im Klassik Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Hotel Azenberg Stuttgart

1 Übernachtung im Superior

Zimmer mit Seeblick inkl. Frühstück

für zwei Personen

Der Kreuzberghof, Östringen-

Tiefenbach

Getränkegutschein im Wert von

250 Euro

Jigger & Spoon Bar, Stuttgart

Frank Elstner: ArtenSchatz -

Unsere abenteuerlichen Reisen

zu mutigen Menschen und

faszinierenden Tieren

Frank Elstner, Baden-Baden

DuMont Bildband

„Atlas der Reiselust“

MAIRDUMONT GmbH & Co. KG,

Ostfildern

Lonley Planet Bildband

„Das Inselbuch“

MAIRDUMONT GmbH & Co. KG,

Ostfildern

734.

735.

736.

737.

738.

739.

2 Tageskarten mit Einzelliege

für die Palmenoase inkl. Nutzung

des Galaxy

BADEPARADIES Schwarzwald

TN GmbH, Titisee-Neustadt

2 Tageskarten mit Einzelliege

im Palais Vital inkl. Nutzung des

Galaxy und der Palmenoase

BADEPARADIES Schwarzwald

TN GmbH, Titisee-Neustadt

2 Tageskarten Palais Vital inkl.

Nutzung des Galaxy und der

Palmenoase

BADEPARADIES Schwarzwald

TN GmbH, Titisee-Neustadt

2 Tageskarten Palmenoase inkl.

Nutzung des Galaxy

BADEPARADIES Schwarzwald

TN GmbH, Titisee-Neustadt

2 x 4-Stundenticket GALAXY

BADEPARADIES Schwarzwald

TN GmbH, Titisee-Neustadt

Weinset

Anonymer Sponsor

783. - 784.

785.

786. - 800.

2 Eintrittskarten für die Premiere

von „Götz von Berlichingen“ am

08.06.2024

Burgfestspiele Jagsthausen

Trikot A-Nationalmannschaft

Herren

Deutscher Fußball-Bund e.V.,

Frankfurt

Massagebälle Therapie Gold Run

Dipl. BW. Marc Wenger MWM /

www.gold-run.de

Wissenschaftlich,

Handwerklich,

Künstlerisch

633.

KUNTH Bildband „Wild und frei“ &

Lonley Planet Bildband „Weltreise“

MAIRDUMONT GmbH & Co. KG,

Ostfildernle

740. - 742.

Gutschein über 30 Euro für

die Büchergilde Stuttgart

Ver.di Baden-Württemberg

634. - 635.

636. - 660.

661. - 684.

685. - 708.

Hyakos Facewash und Hair Shampoo

VieAesthetics, Waiblingen

Kuscheldecke

Dommer Stuttgarter Fahnenfabrik

GmbH, Stuttgart

BBQ-Shaker

Spätzle Shaker GmbH, Tübingen

4-Portionen-Spätzle-Shaker

Spätzle Shaker GmbH, Tübingen

743. - 745.

746. - 759.

760. - 779.

KESSLER 1,5 l Magnum

Vintage Balance

Kessler Sekt GmbH & Co. KG,

Esslingen

Fluffi Kugelschreiber mit diversen

Notizblöcken und einer Flasche

Landespresseballsekt

Geberit Vertriebs GmbH,

Pfullendorf

Wein-Genuss-Paket

Staatsweingut Weinsberg

Gymnasium, Grundschule, Internat,

Hort, Kindergarten und Krippe.

Privatschule, staatlich anerkannt.

709. - 732.

Sets Butter-Shaker & Rezeptbuch

Spätzle Shaker GmbH, Tübingen

780. - 781.

Schlüsselanhänger-Leder-Stuttgart

Anhänger Silber 925, Hightech

ceramica

Ruth Selleck Schmuck Objekte,

Stuttgart

Albrecht-Leo-Merz-Weg 2

70184 Stuttgart

www.merz-schule.de

50

BALLJOURNAL 2023 | 51



AUS DEM ARCHIV

aus dem Balljournal 1971

Man trägt wieder mehr Popo

Randbemerkungen zu einer runden Sache.

5 STERNE SUPERIOR

Sie gehen brisanten Zeiten entgegen, meine Herren.

Die Illustrierten, clevere Manager der männlichen

Marschrichtung in Sachen Sex, bereiten eine Revolution

vor. Sie haben erkannt, daß das, was lange währt,

auch langweilig wird. Die „Stern“-Schnuppen, die da

jahrelang dem Leser mit ihren nackten Tatsachen von

den Titelseiten ins Gesicht sprangen, fangen an,

demselben allmählich zum Halse herauszuhängen.

Was tun, fragte man sich in einschlägigen Kreisen,

tastete den bislang vornehmlich als Busen gezeigten

weiblichen Körper sorgfältig ab und entdeckte mit

dem gleichen Stolz wie einst Columbus Amerika –

den weiblichen Popo; jene rundliche Partie, die im

Schwäbischen liebevoll schäkernd „Ärschle“ genannt

wird. Bald werden sie uns von allen zuständigen

Blättern mit vollen Breitseiten entgegenschwellen.

Schwellen! Denn nicht nur die Entdeckung dieses

weiblichen Erdteils ist gelungen; man will ihn natürlich

auch urbar machen. Die Kolonisierung beginnt mit

der Vergrößerung. Fotogene Popos, das heißt heute

nicht mehr glattgehobelte Twiggy-Bügelbretter, sondern

gut ausgepolstertes, handliches Material, werden

bereits fieberhaft von allen Modell-Agenturen gesucht.

Eine glanzvolle Fotomodell-Karriere schafft man heute

nicht mehr mit „oben nichts“, sondern mit „hinten

alles“. ,,Dünne Mädchen sind passe“, so tönt es neuerdings

in den Schaltzentralen der gängigen Schönheitsindustrie,

und „Rund ist wieder schön!“ lautet der

beschwörende neue Moderuf. Wobei „Rund“ nicht allein

schlicht rund bedeutet, auch Busen sind ja schließlich

nicht eckig (höchstens spitz) oder sollten es jedenfalls

nicht sein. Allerdings kann man dem künstlerischen

männlichen Verformungstrieb da keine Schranken

auferlegen: Eines Tages wird er vielleicht die Frau mit

Ecken als anstoßerregend empfinden. Zur Zeit dürfen,

nein, müssen sie noch rund sein, das heißt von nun

an rundweg „prall“, „üppig“.

Irgendwer, vielleicht ein Mann in der Modeindustrie, die

es ja dort auch geben soll, hat urplötzlich entdeckt, dass

die Frau von Natur aus eigentlich nicht als abgemagertes

verhungertes Kaninchen gedacht war, dem vor lauter

Kalorienzählerei ständig nervös die Ohren schlakern,

sondern daß „das Weib“ mit lustbetonten Schwellungen

erst bei Modellgröße 46 anfängt. Was darunter ist, nämlich

Größe 36-44, fällt unter die Rubrik reifende Mädchen,

und die dürfen nun erst mit ihren Pfunden wuchern,

wenn sie genügend davon aufzuweisen haben.

Auf dem bunten Sexmarkt der Titelseiten haben wir

schon viel mit uns machen lassen, meine Damen, zum

Ärger der Puritaner, zur Lust der Zukurzgekommenen

und zur Langeweile der Geschmackvollen. Was fangen

wir mit dem neuen Einfall an, uns plötzlich wieder als

Frauen und nicht als Schattenrisse entdecken zu lassen?

Denken Sie an die mageren Diätmenues, an die knetreichen

Massagen, die knurrenden Hungerkuren und den

empörend impertinenten Blick der Directrice im besten

Modegeschäft am Platz, die einen kaltlächelnd mit den

Worten abfertigte: ,,Für Ihre Größe, gnädige Frau, haben

wir nichts am Lager.“ Denken Sie daran, wie oft uns die

Meinung: ,,Fünf Minuten auf der Zunge - ein Leben lang

auf der Hüfte!“ von dem lustvollen Biß in die Schokoladentorte

abgehalten hat! Denken Sie an die Süße der Pralinen,

die man uns mit dem strengen Blick auf die hautengen

Mannequins jahrelang vergällt hat! Opfer über Opfer für

die tonangebende Mini-Taille, für die diktatorisch geforderte

schlanke Linie! Und plötzlich soll alles für die

Katz‘ gewesen sein?

Gescheit waren die unter uns, die von Anfang an dem

Formgefühl jener Männer vertraut haben, die als Tizian,

Rubens, Goya, Renoir, Corinth und so weiter mit lustvollem

Pinsel ihre üppigen Frauenschönheiten als Venus,

Maja, Nackte, Badende malten und weit davon entfernt

waren, die Frau zur dürren Kleiderstange zu degradieren.

Mit einem lachenden „Viktoria“ in den Augen sehen diese

Rundlichen heute auf die schmalbrüstigen, knabenhüftigen

Schwestern, die sich jahrelang leidvoll dem Diktat von

Wesen gebeugt haben, die ihre Aufgabe, Mode für uns

zu machen, gleich mit dem Schöpfungsakt verwechselt

haben. Jahrelang wollten sie uns rank, jetzt wollen sie uns

wieder rund!

Wie wäre es, meine Damen,

wenn wir im kampfesfrohen

Zuge der Emanzipation

einmal die Männer nach

unseren Wunschvorstellungen

ummodelten!

Ich wüßte manche

Partie an ihnen, die ich

mir ganz, ganz anders erträume.

Um keine Mißverständnisse

aufkommen

zu lassen: Ich denke dabei

an die vielen überflüssigen

Embonpoints der Herren.

DARÜBER SPRICHT MAN!

Gourmet-Träume

In unseren edlen Restaurants werden die Kreationen

von Grand-Chef Martin Herrmann zum Gaumenerlebnis.

| Guide Michelin

Wellness, Spa & Beauty

Unsere 5.000 m 2 große Wellness-Oase „Dollina“

begeistert mit 6 In- und Outdoor-Pools, einem noch

umfangreicheren Spa-, Wellness- und Präventions-

Angebot, mit Saunen, Dampfbädern, Hamam, Solebad

und Blauer Grotte.

2 Wellness-Suiten, Bistros, einen Außen bereich, eine

Cafeteria und einen Fitnessraum mit Panoramablick

erweitert das vielseitige Angebot.

Urlaubserlebnis

Vielseitige Arrangements, 70.000 m 2 Hotelpark.

Elegante Zimmer, Junior-Suiten und Suiten.

Wir zählen zu den 20 besten Hotels Deutschlands.

Ausgezeichnet von den namhaftesten Restaurant-,

Hotel- und Wellnessführern.

Renchtalhütte

Herrlicher Schwarzwaldblick · Panorama-Terrasse

Ganzjährig, täglich geöffnet ab 11 Uhr · Ganztägig warme

Küche · Schwarzwälder und Elsässer Speziali täten

· Kinderspielplatz · Streichelzoo

Luxus direkt am Nationalpark Schwarzwald!

52

Familie Schmiederer · 77740 Bad Peterstal-Griesbach/Schwarzwald · Telefon +49 (0)7806 78-0 · www.dollenberg.de



LANDESPRESSEBALL 2023

AUSSTELLER

FÜR SIE VOR ORT

Vie Aesthetics

Individualität ist unsere Stärke

Am

Ballabend

erwartet Sie eine

kleine Überraschung

an unserem Stand.

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch!

GINSTR

Stuttgart Dry Gin

Gutes Aussehen und Vitalität hatten zu

keiner Zeit einen höheren Stellenwert

als heute. Wir alle streben nach einer

möglichst langen Lebenszeit in Gesundheit

und Wohlbefinden bei gutem

Aussehen und größtmöglicher Attraktivität.

Vie Aesthetics ist Ihr Partner in

der Erreichung Ihrer persönlichen Ziele

in Sachen Schönheit und Anti-Aging.

Wir bieten die neuesten, nicht operativen

Behandlungsmöglichkeiten der

modernen kosmetischen Medizin, sowie

innovativste kosmetische Behandlungen

unter einem Dach.

Von der Unterspritzung der ein oder anderen

störenden Falte, bis zur Modellage

des gesamten Gesichts oder Teilbereichen,

wie z.B. Korrektur der Nasenform

ohne Operation, über modernste Behandlungen

zur Förderung des natürlichen

Haarwachstums, minimalinvasiver

Entfernung von Schlupflidern, Pigmentflecken

oder überschüssiger Haut

mittels Plasmatechnologie, bis zu effektivsten

Methoden zur lokalen Entfernung

von Fettpostern und Cellulite, sowie

klassische Kosmetikbehandlungen - Vie

Aesthetics bietet ein ganzheitliches

Konzept für Damen und Herren. Hierbei

wird größter Wert auf Natürlichkeit und

typgerechte, sehr individuelle Beratung

gelegt, denn „Jeder Mensch ist schön!“

Unser in den neuesten Techniken geschultes

Team freut sich darauf, Sie zu

verwöhnen und Ihre ganz persönliche

Schönheit zu unterstreichen, damit Sie

sich in Ihrer Haut wohlfühlen!

GINSTR – Stuttgart Dry Gin wurde

2018 beim wichtigsten Spirituosen- und

Weinwettbewerb der Welt in London

als weltbester Gin für Gin & Tonic ausgezeichnet

und hat dabei 600 Marken aus

90 Ländern geschlagen. Der Beginn der

Stuttgarter Erfolgsgeschichte der beiden

jungen Brennmeister Markus Escher und

Alexander Franke. GINSTR ist seither

offizieller Partner des VfB Stuttgart,

hat in Windeseile sogar den asiatischen

Markt erobert und war nun der erste

Gin der Welt, der es ins Weltall geschafft

hat. Im März wurde GINSTR zu Versuchszwecken

der NASA auf die Internationale

Raumstation ISS geschossen und hat es

so wieder einmal in die internationale

Presse geschafft. Im Frühjahr noch im

All, heute auf dem Landespresseball: Wir

freuen uns, dass GINSTR – Stuttgart Dry

Gin den Sozialfonds der Landespresse

Baden-Württemberg e.V. mit den Einnahmen

an der GINSTR Bar unterstützt.

www.vie-aesthetics.com

www.stuttgartdrygin.com

„Noch schöner als Visionen zu haben ist, sie zu verwirklichen“

Projekt Sulz am Neckar

Als spezialisierter Projektentwickler und Maßnahmeträger

für Sozialimmobilien haben wir in der Region

Stuttgart und Baden-Württemberg zahlreiche Projekte

u.a. im Bereich stationäre Pflegeeinrichtungen und

Seniorenwohnungen entwickelt und realisiert.

Was ist Ihre Vision? Profitieren Sie von unserer Marktund

Produktkenntnis: als Nutzer und Investor!

Pfullendorf

Aktuelle Projekte

Albstadt-Ebingen

Fetzig feiern bei der X-Mas Soulnight...

…in der Alten Stuttgarter Reithalle

Stimmen Sie sich am 23. Dezember 2023 bei der traditionellen

X-Mas Soulnight auf Weihnachten ein. Einlass ist ab 19.30 Uhr,

ab 21 Uhr heizen MadChick of Soul und die Hot Damn Horns ein,

zur After-Show-Party ist DJ-Legende Uwe Sontheimer am Start.

Karten gibt es online oder an allen bekannten EasyTicket

Vorverkaufsstellen für 30 €; ein Teil des Eintritts geht an das

Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart.

Und falls Sie nach einer langen Partynacht nicht mehr nach

Hause fahren wollen: Zimmer im Maritim Hotel Stuttgart zum

Special Price von 99 € fürs Einzelzimmer und 109 € fürs

Doppelzimmer, jeweils inklusive Frühstück, reservieren Sie

ganz einfach unter ✆ 0711 942-1210.

Hospitalstraße 12 | D-70174 Stuttgart | Telefon +49 711 8205290 | Telefax +49 711 82052950 | info@kiag-stuttgart.de

www.kiag-stuttgart.de | Amtsgericht Stuttgart HRB 730971 | Geschäftsführer: Peter H. Kemmer

Maritim Hotel Stuttgart · Seidenstraße 34 · 70174 Stuttgart · www.maritim.de

Betriebsstätte der Maritim Hotelgesellschaft mbH · Herforder Straße 2 · 32105 Bad Salzuflen

54

BALLJOURNAL 2023 | 55

A 4c 210 149 STU Balljournal Soulnight 9.23.indd 1 22.09.23 10:15



LANDESPRESSEBALL 2023

AUSSTELLER

FÜR SIE VOR ORT

56

Staatsweingut Weinsberg

Weine der Spitzenklasse

Innovative Produkte in höchster Qualität

An Preisen für das Staatsweingut Weinsberg mangelt es

nicht. Der erste Platz beim Deutschen Rotweinpreis 2018 in

der Kategorie Cuvées und der dritte Platz in der Kategorie

Internationale Klassiker sind die jüngsten Beispiele dafür, dass

die Anerkennung für die Produkte aus Weinsberg groß ist.

Es entstehen hier württembergische Weine der Spitzenklasse.

Wir wollen mit innovativen

Produkten in höchster Qualität

überzeugen.

Dr. Dieter Blankenhorn, der seit Januar 2017 an der Spitze

der ältesten deutschen Weinbauschule steht, hat klare Ziele

formuliert: „Wir wollen mit innovativen Produkten in höchster

Qualität überzeugen“. Marketing- und Vertriebsleiter Martin

Schwegler ergänzt, dass „Tradition und Innovation Hand in

Hand gehen“.

Das Staatsweingut Weinsberg wurde im Jahr 1868 als

„Königliche Weinbauschule“ gegründet. Persönlichkeiten mit

großen Namen aus der internationalen Weinszene haben

hier den Grundstein für ihre Weinkarriere gelegt. Sie haben

in einer inspirierenden Umgebung gelernt. Beispielsweise

wurden neue Weißweintypen wie Justinus K. entwickelt. Neue

Cabernet-Sorten sowie der dunkle und kräftige Acolon sind

in Weinsberg entstanden. Die Weine „Du&Ich“, „Sie&Er“,

„Traumzeit“ und „Traum“, aber auch Klassiker wie Lemberger

und Riesling werden geschätzt.

Schon früh wurde begonnen, den Ausbau des Weines im

Holzfass intensiv zu erforschen. Heute ist die Weinbauschule

der wissenschaftliche Arm der württembergischen Barrique-

Studiengruppe „Hades“. Auch im Verband der Prädikatsweingüter

wirkt das Staatsweingut aktiv mit. Darüber hinaus

werden Kooperationen mit europäischen Weinbauschulen

und Ausbildungsstätten der Gastronomie gepflegt.

Weil sich Wein und Delikatessen gut ergänzen, präsentiert das

Staatsweingut Weinsberg seine Produkte gern mit bewährten

Partnern in Sachen Genuss. Dieses Mal ist der renommierte

Chocolatier Eberhard Schell aus Gundelsheim dabei, der sich

nicht nur mit hochwertigen Produkten, sondern auch mit der

Kombination von Wein und Schokolade einen Namen gemacht

hat. Er bringt dafür seine Bean to Bar-Schokolade mit,

die er von der Bohne bis zur fertigen Schokolade in seiner

Manufaktur mit besonderen Geschmacksnuancen fertigt.

Auch seine Schokolade aus Kalimantan auf der indonesischen

Insel Borneo hat er dabei. Dort unterstützt er ein Wiederaufforstungsprojekt

der Stuttgarter Organisation Fairventures

Worldwide. Die Ballbesucherinnen und -besucher erwarten

vollmundige Verkostungen.

www.sw-weinsberg.de

Sie wollen die Pressestiftung

finanziell unterstützen?

Mit diesem Code ist es ganz leicht. Einfach Ihre Online-Banking App

öffnen und Code scannen. Die Bankdaten werden automatisch ausgefüllt.

Wir freuen uns über jede Spende und bedanken uns herzlichst!

Brogle

Ein Juwel der Zeit

Von den Anfängen bis heute

1945 begann Werner Brogle mit dem Verkauf von

Uhrmacherwerkzeugen und -ersatzteilen. Sein

Geschäftssinn und seine Vision führten zur Gründung

eines Unternehmens, das heute in der dritten

Generation von der Familie geführt wird. Unter der

Leitung von Sandra Brogle, der heutigen Geschäftsführerin,

hat sich Brogle stetig weiterentwickelt und

dabei stets die traditionellen Werte bewahrt, die

das Unternehmen groß gemacht haben.

Innovation trifft Tradition

Während Brogle stolz auf seine reiche Geschichte

und sein Erbe ist, hat das Unternehmen nie aufgehört,

nach vorne zu schauen. 2012 wurde der

Onlineshop von Sandra Brogle ins Leben gerufen,

um das einzigartige Brogle-Erlebnis

auch digital anzubieten. Dieser Schritt in

die digitale Welt hat es Kunden ermöglicht,

von überall aus auf das exquisite

Sortiment von Brogle zuzugreifen, ohne

dabei auf den erstklassigen Service und

die Expertise zu verzichten, für die Brogle

bekannt ist.

Brogle ist nicht nur ein Name, sondern

ein Versprechen. Ein Versprechen von

Qualität, Tradition und einem unvergleichlichen

Kundenerlebnis. In einer

Welt, die sich ständig verändert, bleibt

Brogle ein konstantes Symbol für Exzellenz

und Eleganz.

Pressefreiheit

braucht

Sicherheit.

www.brogle.com

Journalistische Unabhängigkeit ist auch eine Frage der finanziellen Absicherung. Deshalb stärken wir der

Presse seit 1949 den Rücken - mit maßgeschneiderten Lösungen für Medienschaffende: von der Absicherung

gegen Berufsunfähigkeit bis hin zur privaten Altersvorsorge. Wir sichern Sie ab, damit Sie unbesorgt Ihren

Job machen können.

Mehr über die Presse-Versorgung erfahren:

www.presse-versorgung.de

BALLJOURNAL 2023 | 57



LANDESPRESSEBALL 2023

NACHRUF

Günter Knappe

Günter Knappe wird uns als professioneller und

zugleich leidenschaftlicher Journalist, als ein

vielseitiger kreativer Kopf, vor allem aber als ein

guter Kollege und Freund in Erinnerung bleiben.

Seit 2004 hat Günter Knappe den Landespresseball

nicht nur mit seiner journalistischen Expertise

begleitet – seine Leidenschaft für eine ausgefeilte

Bühnenregie, die richtigen Inhalte und nicht zuletzt

die Umsetzung und Übertragung der feierlichen Geschehnisse

trugen in besonderer Weise zum Erfolg

vieler Veranstaltungen bei.

In Stuttgart geboren und in Ludwigsburg aufgewachsen,

fühlte er sich als Journalist dem Landespresseball

– auch als Mitglied der Ballkommission seit

2005 – in besonderer Weise verbunden. Nach einem

Studium der Germanistik und Anglistik führte Günter

Knappes Weg zu den Calwer Kreisnachrichten, wo er

als Volontär, neben Fotografie und Bleisatz, seine ersten

Beiträge veröffentlichte. Seit den 1980er Jahren

war er als Redakteur – zunächst bei Sonntag Aktuell

(Presseunion) mit dem Schwerpunkt Sport, von 1981

bis 1986 bei den Badischen Neuesten Nachrichten

mit dem Schwerpunkt Kommunalpolitik tätig – bevor

er 1986 Chefredakteur bei Welle Fidelitas wurde

und ab 1990 die Programmleitung bei Radio Viktoria

in Baden-Baden übernahm. Ab 1994 wurde ihm die

Programmleitung bei der Welle Fidelitas übertragen

und 1996 bis 1999 trat er den Posten als Programmdirektor

und Mitglied der Geschäftsleitung der Welle

Fidelitas an.

Immer war es ihm ein Anliegen, sein Wissen und

seine Erfahrungen weiterzugeben, so war er in den

1990er Jahren zum einen als Lehrbeauftragter an der

Universität Stuttgart im Bereich Kommunikationswissenschaft

tätig, zum anderen fand er sich in den

darauffolgenden Jahren immer wieder in der Rolle

eines Mentors wieder. Neben einer Produzententätigkeit

für SAT1 wurde er 1999 freier Programmberater

bei Welle Fidelitas und begann mit dem Aufbau

der heutigen Agentur Knappe 1a, in der er einen

starken Fokus auf die Kommunikationsstrategie legte.

Knappes Liebe zum Theater, der Bühne und der dazugehörenden

Musik begann bereits im Kindesalter

mit der Ausbildung am Akkordeon und führte ihn

zur Orchesterleitung mit abgeschlossenerer Dirigentenprüfung.

Seit den 1980er Jahren inszenierte

er Stücke und begann in den 1990er Jahren mit Fritz

Dieter Gerhards, Intendant der Ettlinger Schlossfestspiele,

Stücke zu schreiben.

Zuletzt war er an den Produktionen »1968 – Als der

Planet Feuer fing« (2018), »Summertime« (2019) oder

»Don’t worry, be happy« (2020/21) am Theater Das

Sandkorn entscheidend beteiligt. Hier führte er bei

der musikalischen Satire »Wir wollen Meer« (2022)

Regie, ebenso wie bei »Kabarettnotstand« (2020).

Im November 2022 hatte das von ihm verfasste und

inszenierte Klassenzimmerstück »Lotta und Paul

wollen die Welt retten« Premiere.

WIR MACHEN UNS DIE PRESSEFREIHEIT ZUR

HERZENSSACHE.

Unser täglicher Beitrag zu Politik, Kultur und Sport.

Gedruckt oder digital. Seit über 135 Jahren.

58

Aus der Region – für die Region

BALLJOURNAL 2023 | 59



BÜHNENPREISE

Bühnenpreise

Beim großen Finale der Tombola erfolgt die Ziehung der

exklusiven Hauptpreise auf der Bühne im Beethoven-Saal.

2023

www.schwabenwelt.de

www.staeffele.de

Herzlichen

Dank an alle

Sponsoren für

das wohltätiges

Engagement!

www.schlachthof-stuttgart.de

www.schweinemuseum.de

www.wilhelmer-catering.de

www.amici.de

www.ginandbeef-club.de

www.ampulle.com

60

BALLJOURNAL 2023 | 61

www.wilhelmer-gastronomie.de



LANDESPRESSEBALL 2023

BÜHNENPREISE

BÜHNENPREISE

Exquisit und einzigartig

Der Gewinn im Wert von 12.500,- Euro beinhaltet drei Nächte in einer Landmark Villa

für bis zu 6 Personen inkl. Frühstück und einem für alle Gäste der Villa von einem privaten Koch

zubereiteten Abendessen (alternativ im Restaurant La Celeste) und zwei Spa-Behandlungen.

A legend reborn

Freuen Sie sich auf einen Aufenthalt für zwei Personen im Wert von 5.200,- Euro

mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück, 1 Abendessen mit Weinbegleitung

und 2 Behandlungen im THE SPA.

Schwebend im Moment. Eins mit der Natur.

Das ist Eden Reserve: Ein Resort mit Boutique Hotel, privaten

Villen und exklusiven Ferienappartements. Eine außergewöhnliche

Sammlung architektonischer Meisterwerke, eingebettet

in die immergrüne Landschaft von Gardone Rivera – mit perfekter

Aussicht auf den Gardasee. Das von dem Stararchitekt

Matteo Thun entworfenen 5* Boutique Hotel im Eden Reserve,

dessen gläserne Fassade als besonderes Highlight die Farben

des Gardasees und der Landschaft harmonisch aufnimmt und

widerspiegelt, bietet neun luxuriöse Zimmer und Suiten. Für

den Gast mit besonderen Ansprüchen stehen fünf Designer-

Villen von den Architekten David Chipperfield, Richard Meier

und Marc Mark in verschiedenen Größen und Ausstattungen

mit Pool, Spa und Fitnessbereich zur Auswahl. Elegante weitläufige

Terrassenhäuser für Gruppen bis zu sechs Personen,

teils mit eigenem Spa und direktem Zugang zum Pool.

La Celeste, das Restaurant des Eden Reserve, bietet seinen

Gästen klassische italienisch-mediterrane Küche im modernen,

entspannten Ambiente. Von der Terrasse unter der Pergola

geht der Blick weit über die Zypressen und den Gardasee. Ein

Platz, der zum entspannten Tafeln einlädt, ob zu zweit oder

in großer Gesellschaft.

Das neue 5-Sterne-Hotel in St. Moritz

Die St. Moritzer Hotel-Institution La Margna aus dem Jahr 1906

eröffnete im August 2023 unter dem neuen Namen GRACE

LA MARGNA ST MORITZ. Das 5-Sterne-Superior-Hotel mit

Panoramablick über den St. Moritzersee thront oberhalb des

Bahnhofs. Neben dem historischen Jugendstil-Gebäude ist

ein moderner Anbau mit zusätzlichen Zimmern und Suiten

und einem weitläufigen Spa aus der Feder des Londoner

Architekturbüros Divercity Architects, mit einer Investitionssumme

von über 90 Millionen Schweizer Franken, entstanden.

General Manager David Frei freut sich sehr über das neu

eröffnete Haus: „Das GRACE LA MARGNA ST MORITZ ist

kein klassisches Luxushotel. Wir streben an, das erste

Luxury Lifestyle & Boutique Hotel in St. Moritz

zu werden. Das Hotel soll dazu einladen, ins wunderschöne

Engadin einzutauchen, jeder Sinn soll

stimuliert werden, auch dank eines persönlichen und nahbaren

Service. Vor allem aber wollen wir bewusst viele Sachen einfach

anders machen und überraschen.“

Das luxuriöse THE SPA mit 20-Meter-Pool, zwei Saunen,

Dampfbad, Spa-Lounge und diversen Treatment-Bereichen

bietet einen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama.

Kulinarisch bietet das GRACE LA MARGNA ST MORITZ

mehrere Restaurants: von der Brasserie THE STACK über das

All-Day-Dining-Restaurant THE VIEW bis hin zum innovativen

Pop-up-Spot THE MAX MORITZ. Die N/5 -THE BAR in der

denkmalgeschützten Lobby Lounge stellt das Herzstück des

Hotels dar.

www.eden-reserve-hotel.com

www.gracestmoritz.ch

62

BALLJOURNAL 2023 | 63



LANDESPRESSEBALL 2023

BÜHNENPREISE

BÜHNENPREISE

Ein Symbol für tropische Eleganz

Ihr Gewinn heute Abend beinhaltet 7 Übernachtungen für zwei Personen in einer

Junior Suite des Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa inkl. Frühstück und Dinner im

Wert von 5.430,- Euro im Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa.

Zeitloser Klassiker

Freuen Sie sich auf eine Louis Vuitton Speedy 30. Die Speedy 30 mit Schulterriemen in

elegantem Damier Ebene Canvas ist die ideale Handtasche für den Alltag.

Eine Oase des Friedens und der Ruhe

Die Beachcomber Hotelgruppe gilt als Pionier der Hotelindustrie

in Mauritius - das erste Hotel wurde bereits 1952 gebaut.

Heute besitzt und managt die Gruppe acht Luxushotels auf

der Insel, die vom glitzernden Indischen Ozean umgeben ist -

immer auf Basis der außerordentlichen Gastfreundschaft und

einer einzigartigen Service-Qualität. Getreu dem Motto der

Hotels „the art of beautiful“ soll die Schönheit eines Ortes,

die des Herzens inspirieren. Im Einklang mit dem Versprechen,

die Erwartungen der Kunden stets zu übertreffen, wartet in

den Beachcomber Hotels Inselurlaub vom Feinsten.

Das Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa ist eine Oase

des Friedens und der Ruhe - der ideale Ort für einen Luxusurlaub

auf Mauritius zur Erholung von Körper, Geist und Seele.

Das Resort bezaubert schon allein durch seine spektakuläre

Strandlage im Südwesten von Mauritius, am Fuße des majestätischen

Berges Le Morne, UNESCO-Weltkulturerbe, der eine

einmalige Kulisse gibt.

Das Resort verfügt über großzügige All-Suite-Unterkünfte,

die sich harmonisch in die üppige Umgebung einfügen und

für Paare und Familien gleichermaßen ideal ausgestattet sind.

Geräumige Holzdecks, Terrassen mit Meerblick und tropische

Gärten mit exotischen Bäumen und Blumen machen das

Dinarobin Beachcomber zum außergewöhnlichen Ort tropischer

Eleganz. Inmitten des Resorts liegt der beeindruckende

Spa, ein idealer Ort, um sich verwöhnen zu lassen und das

Gefühl für Zeit und Raum zu verlieren …

Zu den Markenzeichen des Reports zählt die hervorragende

Küche in insgesamt acht Restaurants auf der Halbinsel - vier

davon im benachbarten Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa.

Außerdem warten zahlreiche Wasser- und Landsportangebote

auf die Gäste. Auch

Golfer kommen auf

dem Resort-eigenen

18-Loch Platz, dem

Paradis Golf Club,

voll auf ihre Kosten.

Wir schätzen Werte

Eine Unternehmensphilosophie im doppelten Sinne: Als

Auktionshaus schätzen wir nicht nur den aktuellen Marktwert

unterschiedlichster Gegenstände sondern vielmehr gehört

Wertschätzung von besonderen Dingen zur Grundlage und

tiefen Überzeugung unseres Schaffens. Die Nachhaltigkeit

steht dabei ebenso im Vordergrund wie die Qualität und die

wirkliche Wiederverwendung von Rohstoffen. Auch sind

wir stets auf der Suche nach limitierten Klassikern und längst

vergessenen Sammlerobjekten, nach aktueller Designerund

Luxusmode sowie nach begehrten Originalen.

Das Accessoire wurde in den Dreißigerjahren ursprünglich für

Reisende entworfen – der Name verweist auf den Schnellzugverkehr

jener Zeit – und jedes Designelement der Speedy ist

ikonisch: von der unverwechselbaren Form über die rollierten

Tragegriffe aus Leder bis hin zum gravierten Hängeschloss.

Familienbetrieb mit Tradition

Unser inhabergeführter Familienbetrieb mit 40-jähriger

Tradition hat inzwischen über siebzig hochmotivierte MitarbeiterInnen.

Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen

Schmuck, Uhren, Designer-Mode, Taschen und Luxusaccessoires

sowie Kunst, Antikes und Münzen. Darüber hinaus

beraten wir bei der Auflösung von Sammlungen aller Art,

kümmern uns um die Abwicklung von Nachlässen und Testamentsvollstreckungen.

Im Herzen von Stuttgart, direkt am

Marktplatz, befindet sich unser Expertenzentrum. Hier wird

die komplette Fachkompetenz gebündelt, um der steigenden

Nachfrage nach Bewertung, Gutachten und Einlieferungen

sowie der Beleihung noch effizienter nachzukommen. Abgerundet

wird das Kundenangebot mit unserer Safe Lounge,

direkt unter dem Stuttgarter Marktplatz. Hier befinden sich

1.300 Schließfächer bankenunabhängig auf höchstem Sicherheitsniveau

und absoluter Diskretion. Wir schätzen Ihre

Werte und freuen uns über Ihren Besuch!

www.beachcomber-hotels.com

www.eppli.com

64

BALLJOURNAL 2023 | 65



LANDESPRESSEBALL 2023

BÜHNENPREISE

BÜHNENPREISE

La dolce vita

Der Preis enthält einen einwöchigen Urlaub für zwei Personen mit Halbpension und

Strandservice im 4-Sterne-Hotel Alexander in Milano Marittima.

Wohlgefühl als höchstes Gut

Freuen Sie sich über 3 Nächte für zwei Personen in unseren hellen und geräumigen

Junior Suiten, inkl. vielfältiges Frühstück sowie Abendessen in unserem ESSZIMMER, Eintritt in

unsere Wellnesslandschaft und 18-Loch Greenfees auf unserer 45-Loch Golfanlage.

Willkommen im italienischen Charme

Umgeben vom Blau des Meeres, dem Grün der Pinienwälder

und dem Salzwasserspiegel der Salinen, ist Cervia mit seinem

neun Kilometer langen Sandstrand einer der beliebtesten

Badeorte an der Adria. Mit den exklusiven Stränden, den

Naturoasen und dem lebhaften Nachtleben, sind Spass und

Erholung garantiert.

Während eines einwöchigen Aufenthalts

in Cervia-Milano Marittima können

zwei Personen diese reizvolle Stadt in

der Emilia-Romagna kennenlernen.

www.turismo.comunecervia.it

Eintauchen und wohlfühlen

Tauchen Sie ein in eine Welt des Wohlbefindens

und genießen Sie Zeit, die nur Ihnen gehört –

im 5-Sterne-Luxus Resort. Der Öschberghof

bietet Ihnen alles, was Sie von einem exklusiven

Verwöhn-Aufenthalt erwarten, und vieles mehr.

Eine Traumlage am Rande des Schwarzwalds, die außergewöhnliche

Fassade und der reizvolle Golfplatz: Schon auf

den ersten Blick ist „Der Öschberghof“ eine Erscheinung,

ein Resort der Spitzenklasse. Wer hier eincheckt, spürt

schnell: Es ist ein Gesamtkunstwerk – geschaffen, um

zu begeistern. Tag für Tag, Gast für Gast. Seit seiner

jüngsten, 2019 vollendeten Neufindung, verfügt der

Öschberghof über eine 45-Loch-Golfanlage, über

127 Zimmer und Suiten, einen 5.500 m² Spa &

DER ÖSCHBERGHOF

Gym-Bereich, ein Zwei-Sterne-Fine-Dining Restaurant

und eine urige Öventhütte. Doch Code: da ist C-2023591 noch

mehr. Etwas, das sich mit Zahlen und Fakten nicht

fassen lässt: ein gemeinsamer Spirit. Dieser Geist

warmherziger Perfektion zieht sich durch die Reihen

der über 400 GastgeberInnen bis ins Führungsteam,

Freuen Sie sich über 3 Nächte in unseren hellen

und geräumigen Junior Suiten, welche mit ihren 51

m² zum Relaxen einladen. Neben einer Minibar

(inkl. Softdrinks, Wein, Wasser und Bier) auf Ihrem

Zimmer, erwarten Sie ein Willkommensgetränk

vielfältiges Frühstück sowie Abendessen in

unserem ESSZIMMER, Eintritt in unsere 5000 m²

Wellnesslandschaft und 18-Loch Greenfees auf

unserer 45-Loch Golfanlage für zwei Personen.

DER ÖSCHBERGHOF

Freuen Sie sich über 3 Nächte in unseren hellen

Code: C-2023591

und geräumigen Junior Suiten, welche mit schwingt ihren 51 mit bei jedem Abschlag, in jeder Begrüßung,

m² zum Relaxen einladen. Neben einer Minibar

jeder kleinen Aufmerksamkeit. Ausstellungsdatum: Er 20.10.2023 ist der eine Erfolgsfaktor,

(inkl. Softdrinks, Wein, Wasser und Bier) auf Ihrem

Zimmer, erwarten Sie ein Willkommensgetränk der nicht bezahlbar 1 Jahr ist. gültig Denn mit er Frist kommt zum Jahresende von innen, aus

vielfältiges Frühstück sowie Abendessen in

der Philosophie des Hauses.

unserem ESSZIMMER, Eintritt in unsere 5000 m²

Wellnesslandschaft und 18-Loch Greenfees auf

unserer 45-Loch Golfanlage für zwei Personen.

DER ÖSCHBERGHOF

Freuen Sie sich über 3 Nächte in unseren hellen

Code: C-2023591

und geräumigen Junior Suiten, welche mit ihren 51

m² zum ÖSCHBERGHOF Relaxen einladen. GmbH Neben · Golfplatz einer 1 Minibar · D-78166 Donaueschingen

(inkl. Softdrinks, Wein, Wasser und Bier) auf Ihrem Ausstellungsdatum: 20.10.2023

T +49 (0) 771 84-0 · F +49 (0) 771 84-600 · info@oeschberghof.com · www.oeschberghof.com

Zimmer, erwarten Sie ein Willkommensgetränk

1 Jahr gültig mit Frist zum Jahresende

vielfältiges Frühstück sowie Abendessen in

unserem ESSZIMMER, Eintritt in unsere 5000 m²

Wellnesslandschaft und 18-Loch Greenfees auf

unserer 45-Loch Golfanlage für zwei Personen.

Ausstellungsdatum: 20.10.2023

1 Jahr gültig mit Frist zum Jahresende

ÖSCHBERGHOF GmbH · Golfplatz 1 · D-78166 Donaueschingen

T +49 (0) 771 84-0 · F +49 (0) 771 84-600 · info@oeschberghof.com · www.oeschberghof.com

www.oeschberghof.com

66

ÖSCHBERGHOF GmbH · Golfplatz 1 · D-78166 Donaueschingen

T +49 (0) 771 84-0 · F +49 (0) 771 84-600 · info@oeschberghof.com · www.oeschberghof.com

BALLJOURNAL 2023 | 67



LANDESPRESSEBALL 2023

BÜHNENPREISE

BÜHNENPREISE

83

BÜHNENPREISE

Die schönen Dinge des Lebens

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger verschenkt ein besonderes

Shopping-Erlebnis: Zwei glückliche GewinnerInnen dürfen sich über Geschenkkarten

Im Breuninger Flagship-Store Stuttgart vereinen sich Fashion,

Accessoires, Lingerie, Schuhe, Sport und Wohnen auf mehr

als 40.000 Quadratmetern. Die Premiumbereiche umfassen

eine erlesene Auswahl an internationalen Designmarken

wie Burberry, Dolce & Gabbana, Gucci, Brunello Cucinelli

oder Ermenegildo Zegna. Neben hochwertigen Marken wie

Schumacher, BOSS oder Iris von Arnim präsentiert Breuninger

seinen Kund:innen auch trendige Contemporary Fashion Labels

aus der ganzen Welt wie Sandro, Self Portrait, Ted Baker

oder Maje. Highlight-Shops von Céline und Bottega Veneta

sowie Chloé ergänzen das exklusive Angebot des großzügigen

Premiumaccessoire-Bereichs. Die Breuninger Beauty Welt

präsentiert auf 1.500 m² Fläche mit über 190 Marken sowie

exklusiven Premiumlinien das größte Markenportfolio Süddeutschlands.

Der besondere Breuninger Special Service ermöglicht eine

übergreifende Beratung, die sämtliche Bereiche des Hauses

umfasst. Die speziell ausgebildeten Stilexperten stellen in

privater und exklusiver Atmosphäre eine persönliche Kollektion

auf Basis von Konfektionsgröße, Stilvorlieben und Farbwünschen

zusammen. Das umfassende Produktsortiment wird

durch ein in Deutschland einzigartiges Personal Shopping

Angebot abgerundet.

im Wert von jeweils 2.000 Euro freuen.

In Deutschland und in Luxemburg umfasst das mehrfach ausgezeichnete

Multichannel-Unternehmen 13 Breuninger Häuser

mit rund 6.500 Mitarbeitern. 2024 ist die Eröffnung von

Breuninger in Hamburg geplant. Der im Jahr 2008 gestartete

E-Shop zählt national zu den erfolgreichsten Online-Shops im

Premiumsegment und ist in zehn Ländern vertreten.

LUXUS AUS PRIVATBESITZ

BEI AUKTIONSHAUS EPPLI

„Hello Again“ im neuen Lifestyle-Möbelhaus

Die Person darf sich über einen Einkaufsgutschein im Wert von 5.000,- Euro freuen.

Manche Käuferinnen warten Monate auf eine Birkin oder

Kelly von Hermès. Die Klassiker sind gefragt wie nie zuvor.

Sie gelten als der ultimative Luxus, um den sich zahlreiche

Mythen und Legenden ranken.

Nach dem

Die

Großbrand

Wartezeit erklärt

im vergangenen

sich

Jahr ist bei Hofmeister Bei der Hofmeister Wohnraumberatung werden die Kunden

durch die aufwändige Produktion der Hermès-Klassiker:

in Bietigheim wirklich alles neu. Noch mehr große Marken, individuell und persönlich in allen Stil- und Einrichtungsfragen

Sie werden in einem der 15 Lederwaren-Ateliers in Frankreich

von Hand genäht und sind auch von innen mit Le-

noch mehr Nachhaltigkeit, noch mehr Wohlfühlen. Das beraten. Die Wohnraumberater unterstützen dabei von der

lichtdurchflutete, großzügig gestaltete Haus, mit Highlights Farbgestaltung über die Beleuchtung und Einrichtung bis

der gefüttert.

wie echten Bäumen, einem Holzhaus sowie Blumencafé trifft hin zur Dekoration. Für die fachgerechte Montage beschäftigt

Luxus-Handtaschen dieser Art werden heute gehandelt

wie Kunstwerke und seltene

den aktuellen

Sammelobjekte.

Zeitgeist.

Die

Überhaupt

Preise

wird NEUES das Wohlfühlen BEGINNT bei MIT Hofmeister EINRICHTEN hauseigene Schreiner, – die auch individuelle

für eine Tasche bewegen Hofmeister sich nicht großgeschrieben, selten auf dem Niveau

eines Kleinwagens. beratung Eine solche in den Wertanlage individuellen gilt im-

Planungscafés auf allen Etagen.

nicht zuletzt SEIT bei 125 der Kunden- JAHREN BEI Wünsche HOFMEISTER

verwirklichen.

Hofmeister lässt Einrichtungsträume wahr werden: Der

mer noch als Geheimtipp!

Schon Schreinermeister Karl Hofmeister, der das Familienglückliche

Gewinner darf sich über einen Einkaufsgutschein

im Wert von 5.000 Euro freuen.

Neben bekannten Marken wie Musterring, Joop!, Team7, unternehmen 1892 als Bau- und Möbelschreinerei gründete,

Der Bühnen-Preis von Auktionshaus Contur und Eppli: Global hat Hofmeister sein Angebot um einige schreinerte Küchen. Die Küchen haben sich über die mehr als

HERMÈS VINTAGE Handtasche, ausgewählte „RETOURNE Hersteller KELLY BAG erweitert. 32“ Noch mehr Designermöbel 125 Jahre enorm verändert, eines ist jedoch geblieben: Damals

Leben ist Veränderung. Wenn das nicht so wäre, würden

und topaktuelle Einrichtungsstile, unter anderem von Minotti wie heute steht Hofmeister für ausgezeichnete Qualität und

wir immer auf der Stelle treten. Auf viele Veränderungen

Diese edle Stil-Ikonen Handtasche Italia, Cattalan aus der Italia, Kollektion Tommy von M., Kartell und WK Wohnen - optimalen Rundum-Service. So verbindet Hofmeister in seinen

freuen wir uns, zum Beispiel auf ein Baby oder eine neue

1997 ist ein absoluter Vintage-Klassiker:

noch mehr große Marken als bisher sind Wohnung. jetzt bei Oder Hofmeister auf eine große drei Erlebnis-Wohnzentren Anschaffung. Manche in Bietigheim, Sindelfingen und

Epsom-Leder in Cognac mit vergoldeten Beschlägen und

zu Hause und bereichern das Sortiment. Veränderungen Alle Accessoires sind nicht zu Ehingen/Ulm, vermeiden, den zum neun Beispiel, Küchenfachmärkten und City Küchenzwei

unterschiedliche Schulterriemen. Die Clochette mit

findet man in der Boutique im Trendy. dass die Kinder ausziehen, um Studios ihre eigenen Einkaufen Wege und zu Service gehen.

Oder der Umzug beim Jobwechsel.

zu einem einzigartigen Erlebnis.

Schloss und Schlüssel sowie Staubbeutel sind anbei. An

den Kanten ist ein leichter Abrieb vorhanden. Der aktuelle

Neupreis liegt bei ca. 7.400,- Euro.

All diese Einschnitte ändern das Leben. Neues beginnt.

Und immer beginnt Neues mit Einrichten bei Hofmeister,

Solche und weitere Luxus-Handtaschen, Accessoires und

und das seit 125 Jahren.

Fashion-Artikel werden jeden zweiten Samstag im Monat

bei Eppli im Königsbau versteigert.

Hofmeister hat für alle neuen Lebensabschnitte die passende

Einrichtung in (fast) allen Stilrichtungen. Für die großen

und die kleinen Budgets. In drei Erlebnis-Wohnzentren

Das sollten Sie nicht verpassen! Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Familie Eppli

(Sindelfi ngen, Bietigheim und Ehingen/Ulm), im Küchenfachmarkt

(Heilbronn) und Hofmeister City Küchen (Paulinenstraße

53, Stuttgart) zeigen wir Ihnen unsere sorgfältig

www.eppli.com

zusammengestellte Möbel- und Küchenauswahl renommierter

Hersteller und namhafter Designer-Marken.

Im Gegensatz zum Möbelkonzern ist Hofmeister ganz Familienunternehmen.

Dienst am Kunden, Rundum-Service

und höchste Beratungskompetenz sind uns wichtig. Das

Beratungsteam von Hofmeister steht Ihnen kompetent mit

Rat und Tat zur Seite, wann immer in Ihrem Leben Neues

beginnt.

www.hofmeister.de

www.breuninger.com

www.hofmeister.de

68

BALLJOURNAL 2023 | 69



LANDESPRESSEBALL 2023

BÜHNENPREISE

BÜHNENPREISE

Erholung pur

Freuen Sie sich auf 7 Übernachtungen für 2 Personen in unserer Luxus-Suite inkl.

unserer 6-Gang-Genießer-Halbpension, einem 8-Gang Menü Découverte mit Weinreise

und einem Menü in unserem Gourmetrestaurant LePavillon**.

Eleganz trifft Handwerkskunst

Die glückliche Gewinnerin kann sich über einen Brogle

Selection Statement Ring im Wert von 8.129,- Euro freuen. Ein Meisterwerk

aus 18-karätigem Roségold, veredelt mit 59 funkelnden Brillanten.

Eintauchen und genießen

Die Familie Schmiederer heißt Sie herzlich willkommen im

Dollenberg. Hotelmanager Meinrad Schmiederer hat mit

seinem 5-Sterne-Superior Schwarzwald-Resort ein einzigartiges

Urlaubsparadies geschaffen. Gäste aus ganz Europa

schätzen die herzliche Atmosphäre in seinem Relais &

Châteaux Hotel. Wo einst die Vesperwirtschaft seiner Eltern

stand, genießt man heute einen malerischen Panoramablick,

von der luxuriösen Hotelanlage über das Renchtal. Die hoteleigene

Parklandschaft umfasst über 70.000 m 2 .

Feinschmecker lieben die feinsinnige Kochkunst von Grand-

Chef Martin Herrmann – ausgezeichnet mit 2 Michelin-

Sternen und Bestnoten der namhaften Restaurantführer.

Zur legendären Küchenparty sowie dem beliebten Sonntags-

Brunch trifft man Prominenz aus Show, Medien und Politik.

Die Wellness-Oase DOLLINA bietet auf 5.000 m 2 eine

traumhafte Erholung: das Mineralwasserbad oder Solebad

mit 34 Grad Wassertemperatur, die Innen- und Außenbecken,

verschiedene Saunen und Dampfbäder laden zu

purer Entspannung und gleichzeitiger

Gesundheitsvorsorge ein.

Seit über 75 Jahren steht der Name Brogle für Exzellenz,

Tradition und Innovation im Bereich von Luxusuhren und

Schmuck. Als Familienunternehmen, das seine Wurzeln

im Jahr 1945 hat, hat sich Brogle zu einem der führenden

Juweliere in Europa entwickelt, der das Vertrauen und die

Bewunderung seiner Kunden weltweit genießt.

Jedes Schmuckstück und jede Uhr, die das Haus Brogle verlässt,

ist ein Zeugnis für das Engagement und die Leidenschaft,

die das Unternehmen in seine Arbeit steckt. Von Generation

zu Generation wurde das Wissen um kostbare Schmuckstücke,

hochwertige Materialien und perfektes Handwerk

weitergegeben. Das Team aus Goldschmieden, Gemmologen,

Uhrmachern, Beratern und Verkäufern arbeitet harmonisch

zusammen, um den Kunden ein unvergleichliches Erlebnis zu

bieten.

Stellen Sie sich vor, Sie tragen ein Kunstwerk an Ihrem Finger,

das die Blicke aller auf sich zieht und ein Zeichen für Ihren

exquisiten Geschmack ist. Der Brogle Selection Statement

Ring ist genau dieses Kunstwerk. Ein Schmuckstück, das nicht

nur durch seine Schönheit, sondern auch durch seine Handwerkskunst

besticht. Das warme Schimmern des 18-karätigen

Roségolds bildet den perfekten Kontrast zu den funkelnden

Brillanten, die in perfekter Harmonie auf dem Ring angeordnet

sind. Jeder der 59 Brillanten wurde sorgfältig ausgewählt und

in den Ring eingearbeitet, um ein harmonisches Gesamtbild

zu schaffen. Mit einem Gesamtkaratgewicht von 1,42 Karat

sind diese Steine nicht nur ein Zeichen von Luxus, sondern

auch von höchster Qualität.

Im Preis zusätzlich enthalten:

1 x Rückenmassage à 30 min.

1 x Fußreflexmassage à 35 min.

1 x Antistress-Körpermassage à 45 min.

1 x Antistress-Gesichtsbehandlung à 50 min.

1 x Maniküre oder 1 x Pediküre à 45 min.

1 x Meersalz-Körperpeeling à 25 min.

1 x Pflegepackung in der Softpackliege à 20 min.

www.dollenberg.de

Dieser Ring ist nicht nur ein Schmuckstück,

sondern ein Statement. Ein

Statement für alle, die Wert auf Qualität,

Handwerkskunst und zeitlose Eleganz

legen.

www.brogle.com

70

BALLJOURNAL 2023 | 71



LANDESPRESSEBALL 2023

BÜHNENPREISE

Der Traditions-

Fahrradhersteller

CENTURION aus

Magstadt stellt ein

exklusives Spaß-Paket

zur Verfügung.

Passion for design, perfection and quality

Freuen Sie sich auf ein brandneues und frisch vorgestelltes CENTURION

No Pogo SL Light-E-MTB im Wert von 10.000,- Euro inkl. Wohlfühl-Hotelgutschein für ein

entspanntes Wochenende im beschaulichen Schwarzwald im Wert von 2.000,- Euro.

Die Geschichte von CENTURION ist eng

verknüpft mit der ihres Gründers: Wolfgang

Renner ist Radsportler, Abenteurer und

Visionär. Ob als mehrfacher Deutscher

Querfeldein-Meister, Alpencross-Pionier und

„Erst-Beradler“ tibetischer Bergwelten oder

schlichtweg als Kopf eines der traditionellsten

deutschen Fahrrad-Unternehmen: Seit 1976

steht CENTURION für einen Pioniergeist,

der kontinuierlich weitergedacht wird.

Bereits 1982 stürmte CENTURION mit

dem ersten deutschen Mountainbike

Country die Messe. Heute steht das

Unternehmen primär für hochqualitative

E-Bikes, die sich durch ein ganzheitlich

durchdachtes Design und smarte Details

von der Konkurrenz abheben. In Anerkennung

für seine Verdienste und seinen

unermüdlichen Einsatz als deutscher

MTB-Pionier und Förderer der Radkultur,

wurde Wolfgang Renner 2017 in

die MOUNTAIN BIKE HALL OF FAME

aufgenommen. Er ist auch heute noch

ein entscheidender Faktor und wichtiger

Teil von CENTURION. Die Maxime

Passion for design, perfection and quality

spiegelt sich in jedem CENTURION Bike

wider. Von der markanten, charakterstarken

Silhouette bis zu den kleinsten,

mit viel Sorgfalt gestalteten Details:

Jedes CENTURION Bike ist durch seine

unverwechselbare Präsenz als Rad des

schwäbischen Traditionsunternehmens

zu erkennen.

www.centurion.de

72

BALLJOURNAL 2023 | 73



ZUM SCHLUSS

aus dem Balljournal 1968

Du

spielst für

Orchester

und Kapellen.

Und fünf Sterne

auf den

Seychellen.

Lotto Baden-Württemberg: für alle ein Gewinn.

Damit wir alle von guter Unterhaltung und

kreativer Inspiration profitieren, unterstützt

Lotto Baden-Württemberg Kultur und Kunst

im ganzen Land.

Sicher verpackt bis zum nächsten Mal!

Wir bedanken uns für Ihr Kommen und wünschen Ihnen, dass Sie

sich ihre Freude am Tanzen bewahren.

MEHR AUF

LOTTO-BW.DE

74



WIR SENKEN DEN PREIS

FÜRS GIROKONTO

DEIN ALLES-DRIN-KONTO

FÜR 3,90 € MONATLICH AB 2024

JETZT ERÖFFNEN –

KONTOGEBÜHREN

BIS 31.12.2023

GESCHENKT

Mehr Wir-Gefühl, mehr Nachhaltigkeit, mehr tun für die Region:

SpardaGiro ab 01.01.2024 nur noch 3,90 € monatlich statt 7,50 €.

Online eröffnen: sparda-bw.de/girokonto

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!