Karriere bei Sal. Oppenheim

oppenheim

Karriere bei Sal. Oppenheim

Karriere bei Sal. Oppenheim

ausbildung zur bankkauffrau und zum bankkaufmann


Sal. Oppenheim – die etwas andere Bank

Wir sind ein traditionelles Bankhaus mit innovativen Geschäftsideen und internationaler Ausrichtung. Was

aber macht den Reiz und die Atmosphäre dieser besonderen Bank aus?

„Fundiert, interessant, vielfältig und anspruchsvoll – das waren die Hauptkriterien bei meiner Suche nach

einem geeigneten Ausbildungsplatz. Neben der spannenden und interessanten Vermittlung von

reichhaltigem Wissen, die unter anderem auch einen 6-wöchigen Aufenthalt an der Frankfurter Börse

beinhaltet, weiß ich vor allem die angenehme Arbeitsatmosphäre zu schätzen und bin erstaunt,

wie schnell man sich als vollwertiges Mitglied integriert fühlt.“

Juliane Küppers, Ausbildungsbeginn 2007

Für das Bankhaus Sal. Oppenheim sind Tradition und Innovation, Unabhängigkeit und Partnerschaftlichkeit

keine Gegensätze, sondern in Gemeinschaft das Ergebnis von über 200 Jahren Erfahrung. Seit der Gründung

im Jahre 1789 befindet sich die Bank im Privatbesitz der Bankfamilie und verfolgt mit Hilfe innovativer und

zukunftsweisender Strategien ausschließlich das Interesse ihrer Kunden.

Als größte unabhängige Privatbankgruppe Europas mit Hauptsitz in Luxemburg und bedeutenden Banktöchtern

in Deutschland, der Schweiz und in Österreich, arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden, der Eigentümerfamilie

und unseren Partnern für die langfristige Werterhaltung und Mehrung von Vermögen mit Blick

auf die nächsten Generationen.

„Matthias Graf von Krockow, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Sal. Oppenheim jr. & Cie., hat

einmal formuliert: ‚Von allen Formen, die eine Bank haben kann, ist die Privatbank vielleicht die modernste.‘

Dieses Zitat lässt sich nach meinen ersten, sehr interessanten Wochen auch auf die Ausbildung

beim Bankhaus Sal. Oppenheim übertragen. Die persönliche Betreuung, das Kennenlernen aller Abteilungen,

interne Seminare und selbstständige Projektarbeit lassen die klassische Banklehre zu einer modernen

Ausbildung in einer international tätigen Privatbank werden.“

Friedrich von Kleist, Ausbildungsbeginn 2007


Ihr erster Schritt zur Karriere

Unser Bankhaus hat einen exklusiven Kundenkreis. Wir betreuen vermögende Privatkunden und Stiftungen,

institutionelle Anleger, mittelständische und Industrieunternehmen. Wir begleiten Firmen auf ihrem Weg an

die Börse und beraten bei Fusionen und Übernahmen. Dementsprechend liegt der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung

in den Geschäftsbereichen Vermögensverwaltung, Investment Banking und Bankbetrieb. Sie werden

überrascht sein, wie abwechslungsreich das Bankgeschäft heute ist!

„Tradition in Exklusivität und Innovation“ – dass Sal. Oppenheim diese Philosophie lebt, hat mir gerade angesichts

der aktuellen Krise an den Finanzmärkten sehr imponiert. Insbesondere die familiäre und freundschaftliche

Atmosphäre sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit der Mitarbeiter machen Sal. Oppenheim einzigartig.

Auch in fachlicher Hinsicht wurden meine Erwartungen schon nach drei Monaten übertroffen, vor allem wegen

der Vielzahl an Schulungen und Seminaren, die sich über die gesamte Ausbildungszeit verteilen. Die Ausbildung in

einem so renommierten Bankhaus bietet eine perfekte Grundlage für einen Einstieg in die Finanzwelt.

Deshalb freue ich mich auf die weitere Ausbildungszeit.“

Laura Irmler, Ausbildungsbeginn 2008

Eine Ausbildung bei Sal. Oppenheim geht über die typischen Bereiche des modernen Bankgeschäfts

hinaus. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit, um Sie umfassend auf die Anforderungen

eines innovativen Arbeitsumfelds vorzubereiten. Wichtige Elemente der Ausbildung sind – neben

Schulungen in allen Bereichen der Bürokommunikation – Workshops zu Rhetorik, Präsentationstechniken

und Teambildung. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen direkt anzuwenden, indem Sie selbstständig

Projekte durchführen, an einem Börsenspiel teilnehmen oder die Planung und Konzeption eines Messeauftritts

übernehmen. Sie lernen dadurch, von Anfang an Verantwortung zu übernehmen und sowohl selbstständig als

auch im Team zu arbeiten.

„Studium oder Ausbildung?“ Nach mehreren Monaten als Auszubildender in unterschiedlichen Abteilungen des

Bankhauses Sal. Oppenheim würde ich mich immer wieder für diesen Karriereschritt entscheiden. Dank der

praxisnahen Ausbildung ist es mir möglich, die komplexen Prozesse innerhalb einer Bank aus den verschiedensten

Blickwinkeln zu betrachten und hautnah am Wirtschaftsgeschehen teilzuhaben. Die Aus bildungsbeauftragten

fördern und fordern die Auszubildenden, sie helfen ihnen dabei, ihre persönlichen Stärken und Schwächen zu

erkennen. Dies alles, aber auch die lange Tradition des Bankhauses und seine über Jahr hunderte geprägten Werte

vermitteln mir als Auszubildendem immer das Gefühl, mit Sal. Oppenheim die richtige Wahl getroffen zu haben.“

Cornelius Balzer, Ausbildungsbeginn 2008


Wenn Sie Abitur oder den Abschluss einer Höheren Handelsschule haben, dazu Freude am Umgang mit

Menschen, eine schnelle Auffassungsgabe und Eigeninitiative besitzen, bringen Sie die besten Voraussetzungen

für eine Ausbildung bei uns mit.

Senden Sie uns Ihr Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, Passfoto und Zeugniskopien der letzten zwei Halbjahre.

Interessiert sind wir natürlich auch an Informationen zu Ihren Praktika oder Auslandsaufenthalten, Ihren

Sprachkenntnissen, EDV-Fähigkeiten und Hobbies.

Die Ausbildung beginnt am 1. August eines Jahres. Je früher Sie sich darum bewerben, desto größer sind natürlich

Ihre Chancen.

Und hierhin sollten Sie Ihre Unterlagen senden:

Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA

Unter Sachsenhausen 4

50667 Köln

Sabine Meyer-Ricks

Telefon +49 221 145-1724

Telefax +49 221 145-91724

E-Mail sabine.meyerricks@oppenheim.de

Frau Meyer-Ricks steht Ihnen bei allen Rückfragen zur Ausbildung gerne zur Verfügung. Daten und Fakten

über das Bankhaus Sal. Oppenheim finden Sie im Internet unter www.oppenheim.de.

Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA

Unter Sachsenhausen 4 50667 Köln

Baden-Baden Berlin Budapest Dublin Düsseldorf Frankfurt am Main Genf Hamburg Hong Kong Köln London

Lugano Luxemburg Mailand München New York Paris Prag Salzburg Stuttgart Warschau Wien Zürich

www.oppenheim.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine