Anmelden - Febi in Werl

febiwerl

Anmelden - Febi in Werl

Angebote für

• Eltern

• Eltern mit

- Säuglingen

- Kleinkindern

- größeren Kindern

Programm Juli bis Dezember ‘11

• Frauen

• Väter

• Schwangere und

ihre Partner

• Jugendliche

• Kinder ohne

ihre Eltern


Anmelden

Seite 4-6 Für Schwangere und ihre Partner

Seite 7-18 Für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Seite 19 Vater-Kind-Kurse

Seite 21 - 22 Für Eltern mit größeren Kindern

Seite 22 Für Kinder ohne ihre Eltern

Seite 23 Für Jugendliche

Seite 24-26 Für Eltern/Erwachsene

Seite 27-28 Kooperationsveranstaltungen

Seite 29 Für Frauen

Ausführliche Informationen zu den Angeboten und den

Kursinhalten gibt es bei der FEBi und in der Elternschule.

Seit 1983 staatlich anerkannte Einrichtung

der Eltern- und Familienbildung,

> Seit Juni 2010 zertifiziert

> Verein zur Förderung der Elternund

Familienbildung

> politisch und konfessionell neutral

> arbeitet auf der Grundlage des

Weiterbildungsgesetzes

> verfolgt seinen Zweck ausschließlich und

unmittelbar auf gemeinnütziger Grundlage

im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung

> Mitglied im Arbeitskreis kooperierender

Familienbildungsstätten (AKF)

> Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

> in Kooperation mit der Elternschule

am Marianen-Hospital

Pädagogische Leitung:

Christiane Kötter-Lietz,

Dipl.-Sozialpädagogin

Verwaltung:

Silke Krug

FEBi-Haus

Kämperstraße 43

59457 Werl

Öffnungszeiten:

Montag - Dienstag - Mittwoch - Freitag:

8 bis 12 Uhr

Donnerstag: 16 bis 18 Uhr

Kontakt:

FEBi

Tel.: 0 29 22 / 8 53 53

Fax: 0 29 22/ 8 54 93

Email: info@febi-werl.de

Internet: www.febi-werl.de

Elternschule am

Mariannen-Hospital

Tel.: 0 29 22 / 8 53 53

Fax: 0 29 22 / 8 54 93

Email: info@febi-werl.de oder

elternschule@katharinen-hospital.de

2


3 Anmelden

Eine verbindliche Anmeldung

für die Kurse und Veranstaltungen ist bis spätestens

eine Woche vor Beginn möglich. Die

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des

Eingangs notiert. Eine Bestätigung erfolgt

nicht. Sie erhalten aber eine Nachricht, falls

Sie keinen Platz bekommen konnten!

Per Telefon

FEBi: 0 29 22 / 8 53 53

Elternschule Werl: 0 29 22 / 8 53 53

Elternschule Unna: 0 23 03 / 100-28 48

Per Fax

FEBi: 0 29 22 / 8 54 93

Elternschule Werl: 0 29 22 / 8 54 93

Elternschule Unna: 0 23 03 / 100-28 57

Per Mail

FEBi:

info@febi-werl.de

Elternschule Werl:

info@febi-werl.de

Elternschule Unna:

elternschule@katharinen-hospital.de

Schriftlich

FEBi: Kämperstraße 43, 59457 Werl

Elternschule am Mariannen-Hospital:

Kämperstraße 43, 59457 Werl

Die Buchung ist gesichert, wenn Sie eine

Konto-Einzugsermächtigung (Angabe des

Geldinstitutes, Kto-Nr., BLZ und Unterschrift)

enthält, die uns berechtigt, einmalig die Gebühr

einzuziehen. Fehlerhafte Angaben gehen

zu Ihren Lasten (evtl. Bank-/Mahngebühren).

Die Kursgebühr wird nach dem ersten

Treffen des Kurses abgebucht. Bei Buchung

ohne Einzugsermächtigung reservieren wir

den Kursplatz für eine Woche.

Sie können die Kursgebühr im Voraus im

FEBi-Büro bezahlen.

DAS FErnBLEIBEn VoM KUrS EnTBIn-

DET nIcHT Von DEr ZAHLUngSPFLIcHT.

Voraussetzung für die Kurs-Durchführung

ist in der Regel eine Teilnehmerzahl von mindestens

10 Personen (ab 16 Jahre).

gebührenermäßigung

Gegen einen entsprechenden Nachweis gewähren

wir eine Gebührenermäßigung bei

Kursen mit mehr als 20 Unterrichtsstunden

und mehr als 10 Teilnehmern. Einzelveranstaltungen

sind von der Gebührenermäßigung

ausgenommen.

> 50 Prozent erhalten Empfänger von ALG II

(Hartz IV).

> 30 Prozent erhalten Schüler,

Auszubildende, Studenten, Alleinerziehende

und Familienpass-InhaberInnen.

Haftung der FEBi wird auf die Fälle von Vorsatz

und grober Fahrlässigkeit beschränkt.

Für Schäden aus der Verletzung des Lebens,

des Körpers oder der Gesundheit haftet die

FEBi jedoch auch bei einfacher Fahrlässigkeit.

Es gibt für Kurse keine kostenlose

Informations-/ Schnupperstunde.

rücktritt

Sie können bis zu 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn

von Ihrer Kursbuchung zurücktreten.

In diesem Fall zahlen Sie 10 Prozent

der Kursgebühr bzw. mindestens 2.50 € als

Bearbeitungsgebühr. Bei einer Stornierung

bis 10 Tage vor der Veranstaltung zahlen

Sie 50 Prozent des Entgeltes; bei späterem

Rücktritt wird die gesamte Kursgebühr fällig.

Bei Erkrankung - unter Vorlage eines ärztlichen

Attestes - werden 50 Prozent des Entgeltes

fällig.

EInE KUrS-STornIErUng MUSS

ScHrIFTLIcH ErKLärT WErDEn.


Schwangere und ihre Partner

In KooPErATIon MIT DEr ELTErnScHULE AM KATHArInEn-HoSPITAL UnnA

Kreißsaalführung

An jedem 1. und 3. Montag im Monat findet im

Katharinen-Hospital Unna unter der Leitung

von Chefarzt Dr. Kunibert Latos ein umfassender

Einführungs- und Informationsabend

statt. Er bietet Gelegenheit, die Grundzüge

der ganzheitlichen familienorientierten Geburtshilfe

sowie das Kursangebot der Elternschule/FEBi

kennen zu lernen. Im Anschluss

werden Kreißsaal und die Mutter-Kind-Station

besichtigt. Gelegenheit zur Beantwortung

von Fragen ist vorhanden. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich.

Termine unter katharinen-hospital.de oder

Telefon 02303 / 100 2848;

Eine Teilnahme ist kostenlos.

Jeden 1. und 3. Montag im Monat;

18 - 19.30 Uhr

Katharinen-Hospital Unna

11201-11210

2 Ustd. - Teilnahme kostenlos

“Forum Mozartstraße” - Elternschule

Mozartstraße 26

59423 Unna

(An Feiertagen verändert sich der Rhythmus.

Infos unter Tel. 0 23 03 / 100-28 48.)

geburtsvorbereitung

Die Zeit der Schwangerschaft ist eine Zeit der

großen Veränderungen, die manchmal auch

beschwerlich sind. „Worauf muss ich mich

einstellen, was erwartet mich?“ Der Geburtsablauf

selbst, die Vorbereitung der Brust auf

das Stillen, alle diese Themen werden umfassend

behandelt. Körperliche Bewegung während

der Wehen fördert den Geburtsfortschritt

und die bewusste Wahrnehmung des Atmens

schenkt Vertrauen in die eigene Kraft. Das

Konzept dieses Kurses bietet die Beschäftigung

mit allen Themen, die mit Schwangerschaft,

Geburt und Wochenbett in Beziehung

stehen. Sinnvoll ist die Geburtsvorbereitung

etwa ab der 28. Schwangerschaftswoche.

Eine entsprechend frühzeitige Anmeldung ist

bereits ab der 20. Schwangerschaftswoche

ratsam.

Die Kosten für die Frau werden von der

Hebamme mit der Krankenkasse abgerechnet.

Bitte Versichertenkarte mitbringen.

Die Teilnehmer gehen mit 70 € in Vorleistung

(wird bei regelmäßiger Teilnahme erstattet).

4


5 Schwangere und ihre Partner

geburtsvorbereitung für Frauen

Der Kurs ist den Schwangeren zur Geburtsvorbereitung

gewidmet. An einem Abend ist

die Teilnahme der werdenden Väter vorgesehen.

Für Männer entsteht eine Gebühr in Höhe

von 10 €.

Marianne Peters-Kolter, Hebamme

Claudia Schildmann, Hebamme

11211-11212

Dienstags, 19 bis 21 Uhr

Termine auf Anfrage

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl

Wochenend-Kompaktkurs für Paare

Der Alltag lässt es aus vielerlei Gründen oft

nicht zu, sich in einem längeren Kurs auf die

Geburt eines Kindes vorzubereiten. Deshalb

bieten wir Ihnen einen Wochenend-Kompaktkurs

an, der Sie umfassend auf Geburt und

Elternsein vorbereitet. Kursdauer: freitags 18

bis 22 Uhr, samstags und sonntags jeweils

10 bis 16 Uhr sowie ein Treffen nach der Geburt.

Für Männer entsteht eine Gebühr von 31 €.

geburtsvorbereitung für Paare

In diesem Kurs werden alle wichtigen Themenbereiche

rund um die Geburt angesprochen.

Wir wollen die werdenden Eltern ermutigen,

sich auf die Geburt und den neuen

Lebensabschnitt bewusst einzulassen und so

das eigene Geburtsgeschehen aktiv mitzugestalten.

Hierzu findet sich jeweils eine Gruppe

aus ca. acht Paaren für sieben gemeinsame

Abende sowie ein Treffen nach der Geburt

zusammen.

Die Spannweite der behandelten Themen

umfasst neben Atemwahrnehmung, Körpersensibilisierung,

Entspannungsübungen und

Massagen auch die Auseinandersetzung mit

dem Geburtsablauf und verschiedenen Geburtspositionen,

den Umgang mit Schmerz,

Sorgen, Ängsten und Bedürfnissen. Gespräche

über Stillen und Wochenbett, das Leben

mit dem Neugeborenen und Veränderungen

in der Partnerschaft kommen nicht zu kurz.

Für Männer entsteht eine Gebühr von 31 €.

Anika Albers, Hebamme

Claudia Schildmann, Hebamme

11213 - 11214

Montags, 18 bis 20 Uhr

Termine auf Anfrage

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl

Anika Albers, Hebamme

Alina Neitsch, Hebamme

11215 - 11216

Termine auf Anfrage

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl


Schwangere und ihre Partner

Young & mum, geburtsvorbereitung für junge Schwangere unter 20 Jahren

Der Umgang mit einem Säugling oder Kleinkind

ist nicht immer einfach - vor allem nicht,

wenn es das erste Kind ist. Dieser Kurs richtet

sich an junge Schwangere und soll die Möglichkeit

bieten, sich mit der neuen Lebenssituation

auseinanderzusetzen und sich auf

das Ereignis der Geburt und die Zeit danach

vorzubereiten. Sie können (evtl. mit Ihrem

Partner / einer vertrauten Person) ganz praktische

Dinge erlernen, die für den Alltag wichtig

sind: Geburtsvorbereitung, Säuglingspflege,

Babymassage, Umgang mit dem Baby.

Sie bekommen Tipps, wie Sie spielerisch die

Entwicklung Ihres Kindes fördern können,

oder wie Sie die Nerven behalten, wenn das

Yoga für Schwangere

Yoga schenkt schwangeren Frauen die Fähigkeit,

sich mit außergewöhnlicher Flexibilität

auf die inneren und äußeren Veränderungen,

die eine Schwangerschaft mit sich

bringt, einzustellen. Durch bewusstes Atmen

und die Harmonie des Körpers mit der natürlichen

Schwerkraft werden Verspannungen

Hebammenpraxis

Ihre ganzheitliche Betreuung vor, während

und nach der Geburt ist unser wichtigstes

Ziel. Wir können Sie begleiten auf dem Weg

durch Ihre Schwangerschaft, während der

Geburt Ihres Kindes bis in die Elternschaft

hinein durch persönliche Gespräche und Beratung.

Zu jedem Zeitpunkt in der Schwangerschaft

können Sie die Hebamme um Rat

fragen. Sie hilft bei kleineren und größeren

Problemen und ist kompetente Ansprechpartnerin

und Begleiterin für alle Fragen rund

um das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Jede geburt ist einzigartig.

Jedes Kind einmalig.

Elternschule am Mariannen-Hospital:

Kämperstraße 43, 59457 Werl

6

Kind viel weint. Gleichzeitig soll es ein Ort

sein, an dem Sie andere junge Schwangere

und junge Eltern kennenlernen und sich über

Erfahrungen zu Leben und Wohnen mit Kind,

Schule und/oder Ausbildung, Partnerschaft

und mehr . . . austauschen können.

Anika Albers, Hebamme

Termine auf Anfrage, 18 – 20 Uhr, 7 Treffen

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl

Die Kosten werden von den Krankenkassen

übernommen.

und Stress gelöst, so dass der Körper einen

Zustand der Leichtigkeit erreicht und im Einklang

mit sich selbst ist.

11218

Termine auf Anfrage

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl

Das Angebot der Hebammenpraxis:

• Beratung bei Schwangerschaftsbeschwerden

(Übelkeit, Wassereinlagerungen, Ischiasproblemen

oder Schmerzen aller Art)

• Informationen über die Entwicklung des

Kindes, Vorbereitung auf die Geburt und

das Stillen

• Hebammenvorsorge

• Hebammennachsorge

• Beratung bei Problemen nach der Geburt

(im Wochenbett) wie Schlaf-, Still- oder

Brustproblemen, Probleme bei der Ernährung

mit der Flasche

• Ernährungsberatung für Mutter und Kind

nur nach telefonischer Absprache

Anika Albers 0177-42 27 522

Kerstin Lüking 0176-54 02 5401

Marianne Peters-Kolter 0175-41 42 488

Claudia Schildmann 0172-52 32 482


7 Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

rückbildungsgymnastik

Nach der Geburt wird der Rückbildungsprozess

durch gezielte Übungen sinnvoll unterstützt.

Der Kurs beinhaltet aufbauende und

stärkende Übungen für Beckenboden- und

Bauchmuskulatur sowie Entspannungsübungen.

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken

mitbringen.

Die Kosten rechnet die Hebamme mit der

Krankenkasse ab. Bitte Versichertenkarte

mitbringen.

In der

findet freitags von 9.30 - 11.00 Uhr das

Elterncafé

statt. Eingeladen sind alle Mütter, werdende

Mütter, Väter und Großeltern. Auch Geschwisterkinder

sind gern gesehen. Hier können unter

anderem Fragen rund um das Stillen, die

8x2 Ustd., 60 € Vorleistung

(wird bei regelmäßiger Teilnahme erstattet)

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospitals, Kämperstraße 43, Werl

Claudia Schildmann, Hebamme

11219 - 11221

Termine auf Anfrage

Montags, 11.15 - 12.30 Uhr

erste Ernährung, Einführung der Beikost, das

Schlafen und Schreien beantwortet werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ich freue mich auf Sie!

Christiane Kötter-Lietz,

Dipl.-Sozialpädagogin

Leitung FEBi e. V. und der Elternschule

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl


Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Sprechstunde für Schreibabys

Im Schreien drückt Ihr Baby körperliches oder

seelisches Unbehagen aus. Das Schreien ist

darauf angelegt, die Umwelt körperlich und

seelisch zu alarmieren und Hilfe herbei zu rufen.

Es löst besondere Formen der elterlichen

Fürsorge aus, die normalerweise erfolgreich

sind. Die Ursache des Schreiens wird gefunden

und behoben und das Baby beruhigt

sich.

Nicht alle Säuglinge lassen sich jedoch leicht

beruhigen. Nach neuesten Erkenntnissen

schreit jeder fünfte Säugling in den ersten Lebensmonaten

abnorm viel - aufgrund schwer

beeinflussbarer Blähungen oder auch ohne

erkennbaren Grund. Dazu kommen oft chronische

Unruhe, Irritierbarkeit und Störungen

des Schlaf-Wach-Rhythmus. Solch ein Baby

ist für die betroffenen Eltern eine ernste

Belastungsprobe. In der Sprechstunde für

Schreibabys finden betroffene Eltern Beratung.

Wir möchten mit Ihnen die Ursachen des

häufigen Schreiens herausfinden, sei-

Babymassage

Eltern mit Babys von vier Wochen bis zum

Krabbelalter

Sonja Tauch, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin,

Babymassagekursleitung der

DGBM

8

en sie körperlicher oder seelischer Natur.

In individuell abgestimmten Beratungsgesprächen

werden Ihnen Hilfen im Umgang mit

Ihrem Baby angeboten. Ziel ist es, chronische

Unruhe und scheinbar grundloses Schreien

zu verringern und zunehmend durch Zeiten

eines entspannten Miteinanders von Eltern

und Kind zu ersetzen.

Christiane Kötter-Lietz,

Dipl.-Sozialpädagogin

Leitung FEBi e. V. und der Elternschule

TErMInVErEInBArUng

ErBETEn UnTEr:

Elternschule am Mariannen-Hospital

Tel. 0 29 22 / 8 53 53

Elternschule am Katharinen-Hospital

Tel. 0 23 03 / 100-28 48

Das schönste Geschenk für Ihr Kind ist Ihre

Liebe. Die Babymassage birgt viele Vorteile.

Sie stärkt die Bindung zwischen Vater/

Mutter und Säugling. Sich Zeit für sein Kind

zu nehmen sorgt für Freude und wohltuende

Entspannung für Babys und Eltern. Die Körperfunktionen

des Babys verbessern sich

deutlich, es schläft besser, hat weniger Blähungen

und Koliken. Ganz nebenbei können

Sie Kontakte zu anderen Eltern knüpfen.

11222

Donnerstags, 15.09. - 20.10.2011 (außer 6.10.)

10.00 - 11.30 Uhr

5x2 Ustd., 40 €

11223

Donnerstags, 10.11. - 8.12.2011

10.00 - 11.30 Uhr

5x2 Ustd., 40 €

Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital, Kämperstraße 43, Werl


9 Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Hurra, ich bekomme ein geschwisterchen

Auf die Ankunft eines Babys werden Mütter

und Väter optimal in zahlreichen Kursen vorbereitet.

Nur die Geschwister sind nach der

Ankunft des Babys häufig völlig überrascht

von ihrer neuen Rolle und der ungewohnten

Situation. Dieser Kurs ist für Kinder von 3 bis

8 Jahren geeignet. In verständlicher Form

werden sie mit der neuen Situation vertraut

machen, dass in der Familie bald ein Baby

sein wird. Mit von Puppen werden sie auf das

neue Geschwisterchen vorbereitet. Für Teil-

Musikgarten

Im Musikgarten werden Kinder ab dem ersten

Lebensjahr in kleinen Gruppen spielerisch an

die Musik heran geführt. Durch gemeinsames

Musizieren, das Spielen mit Tönen und Geräuschen

mit einfachen Instrumenten sollen

sie ein Gefühl für Musik und Rhythmus entwickeln.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse der

Kleinkinder erhalten Eltern mit ihren Kindern

vielfältige Anregungen, Beispiele und Tipps für

zu Hause.

nahme erhalten die Kinder ein Diplom.

Heidi Feltmann,

Dipl.-Sozialpädagogin, PEKiP-Gruppenleiterin

11224

Samstag, 24.09.2011, 10.00 - 12.15 Uhr

11225

Samstag, 12.11.2011, 10.00 - 12.15 Uhr

1x3 Ustd., 7,50 €/Kind, geschwisterkind 5 €

Gruppenraum der FEBi, Kämperstraße 43

Inger Adamski, Erzieherin

Für Kinder ab 1 Jahr

11226

13.09. - 13.12.2011, 9.00 - 9.45 Uhr

12x1 Ustd., 36 €

Für Kinder ab 2 Jahren

11227

13.09. - 13.12.2011, 10.00 - 10.45 Uhr

12x1 Ustd., 36 €

Gruppenraum der FEBi, Kämperstraße 43

Sicher und geborgen

. . . unter diesem Motto steht die Geburtshilfe am

Katharinen-Hospital Unna.

Die moderne Ausstattung der Geburtshilflichen

Abteilung spricht für sich: drei gemütliche und

zudem moderne Kreißsäle, zwei Gebärwannen

und eine hochwertige Technik für die Geburtsüberwachung.

Durch eine umfangreiche Geburtsvorbereitung in

Kursen und in Kreißsaalführungen lernen die werdenden

Familien unser Angebot für diese wichtige

Zeit im Leben der Eltern und der Kinder kennen.

Obere Husemannstraße 2

59423 Unna

Tel.: 02303/100-2842

www.katharinen-hospital.de

info@katharinen-hospital

Ausgezeichnet als


Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

PEKiP - gruppen

(Prager Eltern-Kind-Programm)

Das PEKiP umfasst Spiel- und Bewegungsanregungen

für Eltern mit ihren Säuglingen im

1. Lebensjahr. Ausgehend von dem Bedürfnis

und dem jeweiligen Entwicklungsstand jedes

Kindes werden auf der Ebene von Spiel und

Spaß Anregungen vermittelt, die den Säugling

in seiner körperlichen, geistigen und seelischen

Entwicklung begleiten und unterstützen.

Bereits ab der 4. bis 6. Lebenswoche trifft

sich eine feste Gruppe einmal wöchentlich.

Darüber hinaus bietet die Gruppe vielfältige

Kontakte, Erfahrungsaustausch und Informationen

zu Themen und Problemen des Alltags

mit einem Baby.

Die PEKiP-Kurse laufen in der Regel in Abschnitten

von jeweils 10 Wochen bis zur Vollendung

des ersten Lebensjahres.

Bitte bequeme Kleidung tragen, zwei Handtücher

und eine Windel für Ihr Baby mitbringen.

Krabbelkäfer-Kurse

(in Anlehnung an PEKiP)

Die Krabbelkäfer-Gruppen finden

im Gruppenraum der Elternschule am

Mariannen-Hospital im FEBi-Haus an der

Kämperstraße 43, Werl, statt

Kosten: 10x2 Ustd. 65 €

Kurszeiten:

9.00 - 10.30 Uhr

und

10.30 - 12.00 Uhr

(Dienstags und freitags).

11230 -11234

Die Kurse werden entsprechend der Anmeldungen

individuell zusammengestellt.

Andrea Wagner,

Kinderkrankenschwester

10

Die PEKiP-Gruppen finden statt im Gruppenraum

der Elternschule am Mariannen-Hospital,

Kämperstraße 43, Werl.

Kosten: 10x2 Ustd., 65 €

Kurszeiten:

Mittwochs,

9.00 - 10.30 Uhr,

10.30 - 12.00 Uhr

und 15.00 - 16.30 Uhr

Die Kurse werden entsprechend der

Anmeldungen individuell zusammengestellt.

11228 - 11229

PEKiP-gruppenleitung

Ulrike Neuhaus

Ramona Schobernd


11 Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Therapiezentrum Werl

Rehabilitation und Integration am Mariannen-Hospital

Praxis für Ergotherapie G.Nitsch

Tel: 02922 / 866099

Praxis für Physiotherapie S. Beck

Tel: 02922 / 909292

Praxis für Logopädie C.Dihstelhoff

Tel: 02922 / 84200

Unnaerstr. 15, 59457 Werl

www.therapiezentrum-werl.de

hinter dem Mariannen -Hospital


Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen in Unna

Säuglinge haben von Natur aus ein gutes Verhältnis

zum Element Wasser; den Aufenthalt

im warmen Wasser kennen alle Babys bereits

vom Mutterleib her. Im wohlig-warmen Nass

fühlen sie sich wie zu Hause. Es regt sie zu

vielfältigen Bewegungen und ganzheitlicher

Entfaltung an. Deshalb ist das Babyschwimmen

beliebt bei Eltern mit ihren Säuglingen.

Schon ab dem 3. Monat kann man damit beginnen.

Kursbedingungen

Die Kursgebühr ist berechnet für einen Erwachsenen

und ein Kind. Jede weitere Person

im Wasser zahlt die Hälfte der Kursgebühr

und muss mit angemeldet werden. Auch

Begleitpersonen gelten als Kursteilnehmer,

die sich in die Teilnehmerliste eintragen und

eine Gebühr in Höhe von 15 € entrichten

müssen. Wird der gebuchte Kurs ohne fristgerechte

Abmeldung nicht angetreten, muss

die volle Kursgebühr entrichtet werden. Eine

Rückerstattung für versäumte Kurstermine

ist nicht möglich. Nach dem 7. Treffen wird

eine neue Kursliste ausgelegt. Wenn Sie am

nächsten Kursblock teilnehmen möchten,

bitte eintragen. Sind Sie verhindert, nimmt

die Elternschule verbindlich Anmeldungen

telefonisch an, bevor der Kurs zu Ende ist.

Das letzte Füttern sollte mindestens eine halbe

Stunde zurück liegen. Jedes Kind muss

aus hygienischen Gründen eine Aquawindel

tragen - eine Teilnahme ist anderenfalls

nicht gestattet. Falls doch mal etwas dane-

je 10x45 Minuten im Wasser 50 €

Samstag

9.00 - 10.00 Uhr, 10.00 - 11.00 Uhr

11.00 - 12.00 Uhr, 12.00 - 13.00 Uhr

Kursleitung: Almut Decker

14.00 - 15.00 Uhr, 15.00 - 16.00 Uhr

16.00 - 17.00 Uhr

Kursleitung: Harald Dziadzka

12

ben geht, bitten wir um umgehende Meldung

bei der Kursleitung zur sofortigen Veranlassung

entsprechender Maßnahmen. Mit dem

Eintrag in die Teilnehmerliste werden diese

Kursbedingungen anerkannt.

Kurse im Bewegungsbad der

Physikalischen Abteilung im

Katharinen-Hospital

obere Husemannstraße 2

59423 Unna

je 10x30 Minuten im Wasser 40 €

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

16.00 - 16.30 Uhr, 16.30 - 17.00 Uhr

17.00 - 17.30 Uhr, 17.30 - 18.00 Uhr

Freitag

13.30 - 14.00 Uhr, 14.00 - 14.30 Uhr

14.30 - 15.00 Uhr, 15.00 - 15.30 Uhr

Kursleitungen:

Dienstag: Ingrid Neumann, Nicola Fröhlich

Mittwoch: Monika Bartel, Nicola Fröhlich

Donnerstag: Nicola Fröhlich

Freitag: Maria Chronz

Anmeldung bis zwei Wochen vor Start:

Elternschule am Katharinen-Hospital

Tel. 02303 /100 2848

je 10x45 Minuten im Wasser 50 €

Samstag

9.00 - 10.00 Uhr, 10.00 - 11.00 Uhr

11.00 - 12.00 Uhr, 12.00 - 13.00 Uhr

13.00 - 14.00 Uhr

Kursleitung: Nicola Fröhlich


13 Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

In Kooperation mit der Elternschule am Katharinen-Hospital Unna

Freitag

Ab dem 4. Lebensjahr bieten wir Kinder-

Schwimmkurse in kleinen Gruppen von

sechs bis acht Kindern an. Die Kinder haben

dabei die Möglichkeit, das Seepferdchen-

Schwimmabzeichen zu erwerben. Die Kinder

sind in Begleitung eines Elternteils.

Kurse im Bewegungsbad im

Katharinen-Hospital

Obere Husemannstraße 2

59423 Unna

je 10x45 Minuten im Wasser 65 €

15.30 - 16.15 Uhr

16.15 - 17.00 Uhr

17.00 - 17.45 Uhr

Die Einteilung der Gruppen wird altersgerecht

vorgenommen.

Anmeldung bis zwei Wochen vor Start:

Elternschule am Katharinen-Hospital

Tel. 02303 / 100 2848


�����������

�����������

�����������

�����������

�����������

�����������

�����������

�����������

����������������

����������������

����������������

����������������

����������������

����������������

����������������

����������������

��������������������������������������������

������������������������

������������������������

���������

����������


15 Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Eltern-Kind-Kreise




zur ganzheitlichen Förderung der

kindlichen Entwicklung

zur Stärkung der Erziehungskompetenz

der Eltern

zur Unterstützung der

Eltern-Kind-Beziehung

Das Ziel dieser Kurse ist es, dass Mütter/Väter

untereinander Kontakt bekommen, Wissenswertes

voneinander und von Fachkräften

erfahren und Meinungen austauschen.

Gespräche über pädagogische Fragen gehören

ebenso zum Programm wie Informationen

über Ernährung, Vorsorge und Pflege

der Kinder. Darüber hinaus sind Bewegungs-

und Wahrnehmungselemente, Spiel-, Lieder-

und Bastelangebote sowie Anregungen zu

Festen des Jahres vorgesehen.

So werden vielfältige Anreize geschaffen,

die dem Entwicklungsstand des Kindes und

seinen Fähigkeiten entsprechen und dabei

seine Eigenständigkeit im Auge behalten.

Durch die aktive Teilnahme der Eltern am

Gruppengeschehen kann dabei eine Vertiefung

der Beziehung zwischen Eltern und Kind

stattfinden.

Die Kinder haben die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen

zusammenzukommen und soziale

Erfahrungen zu machen, ohne die schützende

Nähe der Eltern entbehren zu müssen.

Regelmäßig wiederkehrende Elemente wie

Begrüßungsritual, Freispiel, Angebot und

Verabschiedung bilden die Struktur jeder

Gruppenstunde. Jeder Kurs schließt einen

Abend für die Eltern ein, an dem anstehende

Erziehungsfragen, Erfahrungen und Wünsche

für den Kurs besprochen werden.

Die Gruppen sind nach dem Alter der Kinder

gegliedert und werden von einer pädagogischen

Fachkraft betreut. Sie können in der

Regel bis zum Eintritt der Kinder in den Kindergarten

zusammen bleiben.

Zu jedem Kurs wird pro Kind eine Umlage von 2 €

für Bastelmaterial erhoben.

Bitte setzen Sie sich mit uns telefonisch in

Verbindung, um den für Sie und Ihr Kind

passenden Kurs zu finden.

Tel. 0 29 22/ 8 53 53 (FEBi)


Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Eltern-Kind-Kreise in Werl

FEBi-Haus, Jugendzentrum

Dagmar Hünnies, Erzieherin

Sabine Nutz, Sozialpädagogin

DIEnSTAg

11235

13.09. - 13.12.2011, 9.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

11236

13.09. - 13.12.2011, 10.30 - 12.00 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

MITTWocH

11237

14.09. - 14.12.2011, 9.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

11238

14.09. - 14.12.2011, 10.30 - 12.00 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

11239

14.09. - 07.12.2011, 9.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

DonnErSTAg

11240

15.09. - 15.12.2011, 9.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

11241

15.09. - 15.12.2011, 10.30 - 12.00 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

Eltern-Kind-Kreise in Westönnen

(in Kooperation mit dem

Familienzentrum Westönnen)

Kindergarten St. Cäcilia

Bärbel Pater, Erzieherin

MonTAg

11242

12.09. - 12.12.2011, 15.00 - 16.30 Uhr

11x2 Ustd., 31,90 €

Eltern-Kind-Kreise in niederense

Grundschule Niederense - Altes Gebäude

Bärbel Pater, Erzieherin

MonTAg

11243

12.09. - 12.12.2011, 9.00-10.30 Uhr

11x2 Ustd., 31,90 €

11244

12.09. - 12.12.2011, 10.30 - 12.00 Uhr

11x2 Ustd., 31,90 €

DIEnSTAg

11245

13.09. - 13.12.2011, 9.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

11246

13.09. - 13.12.2011, 10.30 - 12.00 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

Eltern-Kind-Kreise in Wickede

(in Kooperation mit dem

Familienzentrum St. Antonius i.V.)

Kindergarten St. Marien

Untere Holmkestraße 13, Wickede

Bärbel Pater, Erzieherin

MITTWocH

11247

14.09. - 14.12.2011, 09.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

11248

14.09. - 14.12.2011, 10.30 - 12.00 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

Eltern-Kind-Kreise in Wickede-Wimbern

(in Kooperation mit der Kita Minimax

Kita Minimax,Mendener Str. 48, Wickede

Bärbel Pater, Erzieherin

FrEITAg

11249

16.09. - 16.12.2011, 09.00 - 10.30 Uhr

12x2 Ustd., 34,80 €

16


17 Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Loslösegruppen

Zur Vorbereitung auf den Kindergarten werden

Kinder in kleinen Gruppen von ca. 8

Kindern von einer erfahrenen Erzieherin und

einer Mutter (im Wechsel) betreut. Auf kindgerechte

Weise wird den Kindern die Möglichkeit

gegeben, sich behutsam von den Eltern

abzulösen und Kontakt zu anderen Kindern

aufzubauen. Mit der Teilnahme an einer Loslösegruppe

haben Kinder später beim Eintritt

in den Kindergarten weniger Trennungsängste.

Bitte mitbringen: Pantoffeln, Gästehandtuch,

Wechselwäsche, Frühstück.

niederense

Loslösegruppe „Sonnenkinder“

(1x pro Woche)

Grundschule Niederense - Altes Gebäude

Bärbel Pater, Erzieherin

DonnErSTAg

11250

15.09. - 15.12.2011, 8.30 - 11.30 Uhr

12x4 Ustd., 69,60 €

Werl

Loslösegruppe „FEBi-Blumenkinder“

(1x pro Woche)

FEBi-Haus

Sabine Nutz, Dipl.-Sozialpädagogin

MonTAg

11251

12.09. - 19.12.2011, 9.15 - 11.30 Uhr

12x3 Ustd., 52,20 €


Eltern mit Säuglingen/Kleinkindern

Spiel und Bewegung

für Kinder ab dem 1. Lebensjahr

Bewegung als Möglichkeit der aktiven Auseinandersetzung

mit der Umwelt ist für die

Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit

von großer Bedeutung. Das Beherrschen alterstypischer

Bewegungsfertigkeiten wie z.B.

Rennen, Springen, Werfen, Fangen, Klettern,

Balancieren sichern dem Kind ein positives

Selbstbild und stärken sein Selbstvertrauen.

Bekommt es genügend Möglichkeiten, sich

zu bewegen, werden die Organe beansprucht

und erhalten somit notwendige Reize für ihre

gesunde Ausbildung. Durch ein gezieltes und

abwechslungsreiches Bewegungsprogramm

mit Eltern und Kind können spielerisch positive

Erfahrungen in der Gruppe gesammelt

werden. Das Kind erfährt, was es kann, die

Eltern lernen, ihrem Kind mehr Gelegenheiten

für Bewegungsspiele zu bieten.


�����������������

����������������������������

����������


����������������

��������� ��������������� ����

��������� ��������������� ����

������������ ��������������� ����

�������� � ��������������� ����

�������� ��������������� ���� � �

�������������



��������������

�����������������������

��������������������

�������������������������

����������������������


�������������

�����������������������������������������������

�����������������������������������������������������������������


18

Bitte bringen Sie für die Kinder Rutschesocken

oder Gymnastikschläppchen mit.

Verbindliche Anmeldung im FEBI-Büro

Tel. 02922 / 8 53 53

Gymnastikhalle Paul-Gerhardt-Grundschule

DonnErSTAg

11252

15.09. - 1.12.2011, 9.00 - 10.30 Uhr

10x2 Ustd., 40,00 €


19 Vater - Kind - Kurse

In Kooperation mit der DJK Werl

Vater-Kind-Spiel- und Turngruppe

mit Kindern von ca. 2 - 4 Jahren

Neue Zweifach-Turnhalle Werl

Michael Hennemann,

Vater und Übungsleiter

Jeden zweiten Samstag wollen wir toben,

klettern, springen, uns bewegen und auch

entspannen. Dem kindlichen Bewegungsbedürfnis

entsprechend bietet die Turnhalle viele

Möglichkeiten der Förderung durch Spiel und

Bewegung. Aber auch ruhigere Phasen mit

Fingerspielen und Spielliedern, Freispielphasen

und Austauschmöglichkeiten für die Väter

untereinander gehören zum Programm.

Nach den ersten Jahren der Vater-Kind-Gruppe

im FEBi-Haus soll damit - wie gewünscht

- in der Turnhalle der Bewegungsspielraum

ausgedehnt werden, damit Väter und Kinder

noch mehr Spaß zusammen haben.

An einem gemütlichen Abend ohne die Kinder

können die Erfahrungen in der Gruppe,

pädagogische Fragen, Wünsche für den Kurs

und das weitere „Vorgehen“ gemeinsam beraten

werden.

Verbindliche Anmeldung im FEBi-Büro

02922 / 8 53 53

Samstag

11253

17.09. - 10.12.2011, 10.00 - 11.30 Uhr

6x2 Ustd., 17,40 €

natürlich sind die Väter auch bei fast

allen anderen Veranstaltungen herzlich

willkommen!


Für Eltern mit größeren Kindern 20

Pferd, Esel, Alpaka und co. hautnah erleben

Für Eltern mit Kindern von 2 - 12 Jahren

Ein Tag bei den Heilpferden zum gemeinsamen

Erlebnis machen! Lernen Sie zusammen

mit Ihrem Kind spielerisch die faszinierende

Welt der Tiere kennen. Erfahren Sie die einmalige

Wirkung all unserer Alpakas, Pferde,

Ponys, Ziegen, Schafe, Hasen, Esel . . . !

Bitte an stallfeste Kleidung und feste Schuhe

denken. Bitte Getränke und Snack mitbringen.

Max. 12 Kinder und Eltern

Simone Roolf,

Reit-Therapeutin und Heilpädagogin

11254

Samstag, 23.09.2011, 14.30 - 17.30 Uhr

4 Ustd., 12,50 € (1 Erwachsener + 1 Kind),

15 € für Familien

Heilpferdezentrum, In der Linde 1,

59457 Werl-Büderich

Sprechzeiten

Praxis für Naturheilkunde

Hedwig-Dransfeld-Str.21

(direkt neben dem Rathaus)

59457 Werl

Montags und Dienstags 10 - 17 Uhr

Mittwochs und Donnerstags 10 - 13 Uhr

Termine und Hausbesuche sind auch

außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Maria Zocchetti

Heilpraktikerin

Telefon: 02922 9509998 www.naturheilpraxis-werl.de


21 Für Eltern mit größeren Kindern

Kindergeburtstag - die FEBi richtet Deine Party aus!

geburtstagsparty im Heilpferde-Zentrum

Zum Motto

► Indianerparty

► Piratenparty

► Prinzessinenparty

► Zirkus

bieten wir max. 10 Kindern ab 6 Jahren samstags

oder sonntags in der Zeit von 15 - 18 Uhr

die Gelegenheit, gemeinsam mit unseren

Tieren einen schönen Tag zu verbringen. Unsere

pädagogische Fachkraft Angie Rosier

und eine zusätzliche Mitarbeiterin betreuen

die Kinder bei Fang- und Laufspielen, Reiten

in der Gruppe, Ausritten, Voltigieren, Schminken,

Basteln und der großen Schatzsuche.

Für den gesamten Zeitraum steht Ihnen nicht

nur unsere komplette Anlage, sondern auch

unsere voll ausgestattete Küche zur Verfügung.

Kosten: 135 € - Selbstverpflegung

Für Infos und Terminabsprache wenden

Sie sich bitte direkt an Simone Roolf

Tel. 02922/912 5470 oder 0172/285 8670

Koch- oder Backfete

Sie als Gastgeber - Mutter oder Vater – kommen

mit bis zu zehn Kindern im Alter von 6 bis

10 Jahren zu uns in die Küche der Walburgis-

Grundschule.

Unsere Kursleitung kocht und backt mit der

jungen Gesellschaft. Anschließend wird in

fröhlicher Runde zusammen gegessen. Sie

nehmen ca. zwei Wochen vorher Kontakt zu

uns auf, nennen Wunschtermin und welche

Art Feier Sie wünschen.

Ihren „Menüwunsch“ besprechen Sie direkt

mit der Kursleitung.

Bei schönem Wetter kann auf dem Schulgelände

auch gespielt werden (ein kleiner Spielplatz

ist vorhanden).

Kosten: Für zweieinhalb Stunden 70 €

plus Umlage für Lebensmittel

nach Absprache.

Terminvereinbarung bitte über die FEBi

unter 02922-85353.


25 22

Für Kinder ohne ihre Eltern

Lirum, Larum, Löffelstiel

Kochkurs für Kinder

Küche der Walburgis-Grundschule

Margit Spierling, Hauswirtschafts-Meisterin

Gesunde Ernährung von Kindern ist in aller

Munde. Die Industrie bietet eine große Auswahl

von Gerichten an, die schnell zubereitet

sind, gut schmecken, aber auch versteckte

Fette und einen hohen Zuckeranteil enthalten.

Dieser Kurs richtet sich an Kinder, die Spaß

am Kochen haben und mehr über Lebensmittel

erfahren möchten.

Unter Anleitung wird an jedem der 4 Kursnachmittage

ein kleines Menu zubereitet, das

gemeinsam verzehrt wird.

Für Kinder ab 8 Jahren

Weihnachtsbäckerei

Küche der Walburgis-Grundschule

Margit Spierling, Hauswirtschafts-Meisterin

In der Weihnachtsbäckerei . . .

. . . beim Plätzchen backen kann man sich

wunderbar auf Weihnachten einstimmen.

Wir wollen in gemütlicher und lustiger Runde

nicht nur die altbekannten, sondern auch

neue, vollwertige Plätzchen mit Haferflocken,

Zumbatonic

Turnhalle der Walburgis-Grundschule

Melanie Siegert, Physiotherapeutin

Zumbatonic ist ein rundum explosives und

Energie geladenes Konzept, das mit fetziger

Musik und coolen Tänzen mitreißt.

Ganz nebenbei werden Teamwork, Koordinaion,

Kreativität und Merkfähigkeit geschult.

11255

16.09. - 14.10.2011 (nicht am 7.10)

15.00-17.15 Uhr

4x3 Ustd., 20 €,

zzgl. 15,00 €

Lebensmittelumlage

11256

11.11. - 02.12.2011,

15.00-17.15 Uhr

4x3 Ustd., 20 €,

zzgl. 15,00 €

Lebensmittelumlage

Honig, Sonnenblumenkernen usw. ausprobieren.

11257

09. und 16.12.2011, 15-17.15 Uhr

2x3 Ustd., 10 €,

zzgl. 7 € Lebensmittelumlage

Für Kinder von 4-7 Jahren

11277

07.10. - 09.12.2011, 15.30-16.15 Uhr

8x1 Ustd., 23,20 €

Für Kinder von 8-12 Jahren

11277

07.10. - 09.12.2011, 16.15-17 Uhr

8x1 Ustd., 23,20 €


23 Für Jugendliche

Babysitterkurs –

Babysitten nicht mal eben so!

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Ursula Sieren, Dipl. Pädagogin

Gute Babysitter besitzen Verantwortungsbewusstsein

und möglichst Erfahrung. In

diesem Kurs können Jugendliche ab 14

Jahren ein solides Grundwissen über die

Kinderbetreuung erwerben. Die Ausbildung

umfasst sehr praxisnah die Themenbereiche:




Persönliche Eigenschaften und Einstellungen

als Voraussetzung

Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten mit

Kindern

Entwicklungsstufen von Kindern bis zum

Schulkind





Unfallverhütung und Handeln in Notfallsituationen

Rechte und Pflichten eines Babysitters

Säuglings- und Kinderpflege

Bewerbung als Babysitter

Samstag

11258

Samstag, 19. und 26.11.2011

10.00 - 16.00 Uhr

2x6 Ustd., 30 €


Für Eltern/Erwachsene

Elterngeld, Kindergeld & co. – Staatliche Leistungen für Familien

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Claudia Esselun, Betriebswirtin

Familien werden auf vielfältige Weise finanzielle

durch den Staat gefördert. Doch oft ist den

Eltern gar nicht bekannt, welche Leistungen

ihnen zustehen; dies liegt nicht zuletzt an der

Vielzahl verwirrender gesetzlicher Vorschriften.

Der Vortrag gibt einen Überblick über

staatliche Leistungen für Familien und erläutert,

wann und wo sie diese geltend machen

können. Praktische Tipps und Fallbeispiele

sollen die Antragsstellung erleichtern und gesetzliche

Grundlagen verständlich machen.

Unter anderem sollen folgende Themen erörtert

werden:

• das Mutterschaftsgeld

• das Elterngeld (Schwerpunkt)

• Kindergeld

• steuerliche Vergünstigungen wie

Kinderfreibetrag, Entlastungsbetrag

für Alleinerziehende und

Ausbildungsfreibetrag

11259

Donnerstag, 10.11.2011, 19.00-21.15 Uhr

3 Ustd, 5 €/Person, 7,50 €/Paar

chancengleichheit am Arbeitsmarkt für werdende und junge Mütter!

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Andreas Goesmann, Beauftragter für

Chancengleicheit am Arbeitsmarkt

Die meisten Mütter in Deutschland wollen neben

der Betreuung und Erziehung der Kinder

auch weiterhin beruflich aktiv bleiben. Bereits

in der Schwangerschaft sind hierzu wichtige

Weichen zu stellen.

Andreas Goesmann, Beauftragter für Chancengleichheit

am Arbeitsmarkt der Agentur

für Arbeit Soest, referiert in einer ca. einstündigen

Veranstaltung über Rahmenbedingun-

24

gen, die eine Rückkehr in das Berufsleben

erleichtern. Er gibt u.a. wichtige Informationen

zu:

• Möglichkeiten des Teilzeit- und

Befristungsgesetzes

• Sozialversicherungsrechtliche Aspekte

• Arbeitsmarkt, insbesondere für

Teilzeitbeschäftigte

• Möglichkeiten der Kinderbetreuung

11260

Donnerstag, 17.11.2011, 19.00-20.30 Uhr

2 Ustd, Teilnahme kostenfrei


25 29

Für Eltern/Erwachsene

So finden Sie Ihr Inneres Gleichgewicht

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Ines Dewald, Dipl.-Sozialarbeiterin

Sie können sich gezielt stärken, um den Widrigkeiten

des Arbeitslebens zu trotzen und

Ihre Wahrnehmungs- und Handlungskompetenz

auch im privaten Bereich erweitern.

An diesem Abend lernen Sie die HAKOMI-

Methode kennen. Sie ist hilfreich, um seelische

und körperliche Belastungen auszubalancieren

und berufliche und private

Veränderungsprozesse zu gestalten. In der

HAKOMI-Methode geht es darum, Wahrnehmung

zu vertiefen – zurückzukehren zu den

körpernahen Sinnen.

Wieder bewusster zu bemerken, „wann ich

eigentlich mit meiner Anspannung beginne“

und neugierig darauf zu sein, was genau diese

Anspannung mir verraten möchte, damit

ich sie loslassen kann.

11261

Montag, 26.09.2011, 19.30 - 21.00 Uhr

1x2 Ustd, 5 €/Person

Probleme mit der r Sprache,

dem Sprechen oder der r Stimme?

Termine nach Vereinbarung

Bäckerstraße 20 • 59457 Werl • Telefon (0 29 22) 80 64 81


Für Eltern/Erwachsene

„Wenn der regenbogen weint . . .“

Kinder in Zeiten von Abschied und Trauer gut begleiten

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Walburga Schnock-Störmer,

Dipl.-Religionspädagogin, Trauerberaterin

Kinder in ihrer Trauer zu begleiten erfordert

eine besondere Sensibilität. Kinder brauchen

ehrliche Antworten auf ihre Fragen und eine

einfühlsame Begleitung beim Abschied nehmen.

Eigenbluttherapie – der Kick für das Immunsystem

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Maria Zocchetti, Heilpraktikerin

In der Naturheilpraxis hat die Eigenbluttherapie

schon seit langem ihren festen Platz.

Einige mögliche Indikationen sind z.B.: geschwächte

Abwehrkräfte, Heuschnupfen,

vermindertes physisches Allgemeinbefinden

„Einführung der B(r)eikost“

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Andrea Wagner, Kinderkrankenschwester

In den ersten Lebensmonaten ist die Ernährung

Ihres Babys mit Muttermilch oder Flaschennahrung

noch relativ einfach – doch

was kommt danach? Welcher Brei ist am

Anfang am besten geeignet? Welche Lebensmittel

verträgt mein Kind in welchem

Alter? Selber kochen oder Gläschen kaufen?

Kinderkrankenschwester Andrea Wagner be-

Second-Hand-Basar

Schwangeren-, Erstlings- und Kinderbekleidung,

Kinderwagen, Autositze und Spielzeug

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Selbst die größten Rabauken schaffen es selten,

ihre Kleidung schneller zu verschleißen,

als aus ihnen herauszuwachsen. Warum also

26

An diesem Elternabend wollen wir Möglichkeiten

finden, auch mit Hilfe von Bilderbüchern

mit unseren Kindern über Sterben und Tod zu

sprechen, in kindgerechten Ritualen Abschied

zu nehmen und Trauer zu gestalten.

11262

Donnerstag, 29.09.2011, 20.00 - 22.00 Uhr

1x2 Std., 5 €/Person

und Allergien. Sie werden informiert über Indikationen,

Wirkmechanismen und wann man

mit der Therapie beginnen sollte. Der frühzeitige

Beginn der Therapie ist bei einigen Indikationen,

z. B. Heuschnupfen, wichtig.

11263

Dienstag, 20.09.2011, 19.30 - 21.00 Uhr

2 Ustd., 5,00 €/Person

antwortet diese Fragen, gibt Ihnen nützliche

Tipps und Sie erhalten leckere Rezepte. Im

praktischen Teil wird ein einfacher Brei selbst

gekocht – es darf und soll probiert werden!

11264

Dienstag, 12.07.2011, 19.00 - 20.30 Uhr

1x2 Ustd., 5,00 €/Person

11265

Dienstag, 11.10.2011, 19.00 - 20.30 Uhr

1x2 Ustd., 5,00 €/Person

immer neue Sachen kaufen? Hier bietet sich

eine Gelegenheit, gut erhaltene Kinderkleidung

und Spielzeug zu verkaufen oder zu erwerben.

11266

Samstag, 08.10.2011, 10.00 - 13.00 Uhr

10,00 €/Stand

Infos und Anmeldung: 02922/85353 (FEBi)


27 Kooperationsveranstaltungen

In Kooperation mit der Wohnstätte St. Josef, ostuffeln

Kochen für Behinderte

Küche der Walburgis-Grundschule

Marilies Schneider, Oecotrophologin

In Kooperation mit dem Familienzentrum Westönnen

Homöopathie im Winter

Kindertagesstätte Westönnen

Breite Straße 17

59457 Werl-Westönnen

Dagmar Doerk, Heilpraktikerin

Wer kennt das nicht, Husten, Schnupfen,

Heiserkeit, wenn die Tage kürzer, kühler und

nasser werden. Gerade unsere Kinder sind

da häufig krank, fühlen sich nicht wohl in ihrer

Haut und müssen das Bett hüten. Aber nicht

immer muss es gleich ein Antibiotikum sein. Mit

11267

September 2011, Mittwoch, 17.30 - 19.45 Uhr

14-tägig

6x3 Ustd.

dem Prinzip „Gleiches wird mit Gleichem geheilt“

hatte schon vor über 200 Jahren Samuel

Hahnemann mit seiner Homöopathie Erfolg.

An diesem Abend werden homöopathische

Mittel erklärt, die dann gezielt eingesetzt werden

können: Belladonna, Aconitum, Pulsatilla,

Dulcamara und vieles mehr.

11268

Mittwoch 16.11.2011, 15.00 - 17.15 Uhr

1x3 Std., 7,50 €/Person


Kooperationsveranstaltungen

In Kooperation mit dem DrK-Werl und dem Familienzentrum Westönnen

Erste Hilfe am Kind

DRK-Heim Werl, Kurfürstenring 31

Friedhelm Röhling, DRK-Ausbilder

An diesem Infoabend erhalten Sie Einblick in

die häufigsten Notfallsituationen mit Kindern

und lernen, wie man richtig reagieren sollte.

Es werden folgende Bereiche abgedeckt:

- Reanimation (wird demonstriert)

- kleinere Verletzungen

Tanzwerkstatt

Uta Imenkämper, Leiterin für

therapeutischen Tanz

„Hast du Spaß an Bewegung nach Musik?

Dann bist du in diesem Kurs genau richtig.“

Kreativer Kindertanz eignet sich für Kinder ab

4 Jahre. Er greift die natürliche Spiel- und Bewegungsfreude

auf und fördert die Entfaltung

der kindlichen Phantasie. Zur Deckung von

Materialkosten werden von der Kursleitung

-,50 € pro Kind eingesammelt.

In Kooperation mit dem

St. Lambertus-Kindergarten Ense-Bremen

St. Lambertus Kindergarten,

Werler Straße 3a, Ense-Bremen

für Kinder von 3 – 6 Jahren

11271

Freitag, 16.09 - 02.12.2011 (nicht am 30.09)

14.00 - 15.00 Uhr

9x1 Std., 33,75 €

In Kooperation mit dem Familienzentrum

St. Antonius i. V. Wickede

Kindergarten St. Marien,

Untere Holmkestraße 13, Wickede

für Kinder von 4-5 Jahren

11272

Montag, 19.09. - 12.12.2011,

14.00 - 15.00 Uhr

10x1 Std., 37,50 €

11269

Freitag, 14.10.2011, 19.30 - 21.45 Uhr

1x3 Ustd., 7,50 €/Person, 10 €/Paar

11270

Freitag, 25.11.2011, 19.30 - 21.45 Uhr

1x3 Ustd., 7,50 €/Person, 10 €/Paar

Für Kinder von 5-6 Jahren

11273

Montag, 19.09. - 12.12.2011,

15.00 - 16.00 Uhr

10x1 Std., 37,50 €

In Kooperation mit der Kita Minimax

Wickede-Wimbern

Kita Minimax,

Mendener Straße 48a,

Wickede-Wimbern

für Kinder von 3 – 6 Jahren

11276

Mittwoch, 21.09 - 07.12.2011

10.00 - 11.00 Uhr

10x1 Std., 37,50 €

28


29 Für Frauen

Wickel/Auflagen-Workshop – ein altes Hausmittel neu entdeckt

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Maria Zocchetti, Heilpraktikerin

In früheren Tagen waren Wickel und Auflagen

bei verschiedenen Erkrankungen jedem

als nützliches Hausmittel bekannt. Kursziel

ist es, die gängigsten Wickel den Menschen

wieder näher zu bringen und sie auch mit

Tanzgymnastik - Tanzkurs für reifere Frauen

FEBi-Haus, Kämperstraße 43, Werl

Uta Imenkämper, Leiterin für

therapeutischen Tanz

In vielen alten Kulturen ist der Tanz bis heute

lebendige Tradition. Er gilt als eine der

ältesten Formen menschlichen Ausdrucks

überhaupt. Tanzen beschwingt, belebt und

stärkt das Gemeinschaftsgefühl, fördert Beweglichkeit,

Koordination und lässt einen die

Sorgen des Alltags für einige Zeit vergessen.

Es werden verschiedene Tänze im Kreis, in

dem „Wie lege ich einen Wickel an?“ vertraut

zu machen. Bitte mitbringen: 1 Badetuch, 1

Handtuch, 2 Geschirrtücher, 1 Schal, Iso-

Matte (wenn vorhanden)

11274

Dienstag, 15.11.2011, 19.00 - 21.15 Uhr

3 Ustd, 7,50 €/Person

Block- oder Linienaufstellung geübt und getanzt

- sowohl leichtere Mitmachtänze, als

auch Tänze mit umfangreicheren Schritt- und

Bewegungsfolgen. Voraussetzung ist eine

„normale“ Beweglichkeit, sowie Freude an

Musik und Bewegung.

Mitzubringen sind rutschfeste Schläppchen,

bequeme Kleidung und etwas zum Trinken.

11275

Dienstag, 27.09. - 29.11.2011,

(ohne Herbstferien) 19.30 - 21.00 Uhr

8x2 Ustd, 48,00 €/Person


Jobs bei der FEBi

Wir suchen Verstärkung - wir suchen Ideen!

WIr SUcHEn SIE!

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich in unsere Kursarbeit als Honorarkraft

einzubringen.

Wir suchen Kursleitungen für die Bereiche Eltern-Kind-Kreis, Spiel und Bewegung,

PEKiP und Musikgarten. Selbstverständlich interessieren wir uns auch für

Ihre Kursideen für Einzelveranstaltungen in den Bereichen Kreatives, Entspannung

oder Gesundheit.

Wenn Sie eine Ausbildung im Bereich Pädagogik, Motopädie, Heilpädagogik, Musikgarten,

PEKiP oder einen Übungsleiterschein haben, setzen Sie sich mit uns in

Verbindung.

30

So erreichen Sie uns:

Tel. 0 29 22/8 53 53 oder Email: info@febi-werl.de


31 Anmeldung

Anmeldung für

name

Kurs-nr. Titel Kursgebühr bei Teilnahme mit Kind

name/geburtsdatum

Vorname

Straße

ort

Tel

Sie erhalten keine Bestätigung!

Elternschule Werl

Hiermit ermächtige ich die FEBI/ Elternschule

einmalig von meinem girokonto

Konto-nr.:

name der Bank :

BLZ :

den Betrag in Höhe der Kursgebühr von Euro per Lastschrift einzuziehen.

Hiermit erkenne ich die Allgemeinen geschäftsbedingungen der FEBi

an und erteile eine Einzugsermächtigung.

Verzicht auf Teilnahme, unregelmäßiger Besuch oder vorzeitiges Ausscheiden

entbindet nicht von der Zahlungspflicht!

Datum Unterschrift


� Sparkasse

Werl

Wir haben für Sie geöffnet:

Hauptstelle Werl

Geschäftsstellen Büderich, Wickede, Ense

Geschäftsstelle S1

Montag, Mittwoch, Freitag

09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Montag, Mittwoch, Freitag

09.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Montag bis Freitag

08.00 Uhr - 19.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch unter 02922 802 802,

oder im Internet unter: www.sparkasse-werl.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine