Views
1 year ago

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi Allemand

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi Allemand

Symbol Erläuterung

Symbol Erläuterung [System-Einstellungen] (Seite 28) Dient der Durchführung von systembezogenen Einstellungen. [Netzwerkeinstellungen] (Seite 30) Führt detaillierte Internetund Netzwerkeinstellungen durch. [Eing.-Ü.-Einst.] (Seite 31) Legt die Eingangs- Übersprung-Einstellung für alle Eingänge fest. [Schnellkonfiguration] (Seite 31) Dient der Wiederholung des [Schnellkonfiguration] zur Durchführung von Grundeinstellungen. [Einfache Netzwerkeinstellungen] (Seite 32) Führt [Einfache Netzwerkeinstellungen] aus, um grundlegende Netzwerkeinstellungen durchzuführen. [Rückstellen] (Seite 32) Dient der Rückstellung des Systems auf die Werksvorgaben. [Software-Update] Durch Aktualisierung der Software auf die neueste Version können Sie die neuesten Funktionen verwenden. Während eines Software-Updates wird „UPDT“ im auf dem Frontplattendisplay eingeblendet. Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist, wird das System automatisch neu gestartet. Während des Aktualisierungsprozesses schalten Sie das System nicht ein oder aus und betreiben Sie auch nicht das System oder das Fernsehgerät. Warten Sie, bis die Software-Aktualisierung abgeschlossen ist. Hinweis Für Informationen zu den Update- Funktionen besuchen Sie bitte die folgende Website: Für Kunden in Europa und Russland: www.sony.eu/support Für Kunden in anderen Ländern/ Regionen: http://www.sony-asia.com/section/ support Wenn Ihre Netzwerkbedingungen schlecht sind, besuchen Sie die obige Website, um die aktuellste Softwareversion herunterzuladen und per USB-Speicher zu aktualisieren. Setzen Sie [Automatisches Update] auf [Ein], wenn Sie automatisch Software- Updates durchführen möchten (Seite 30). Je nach Inhalt der Software-Updates werden diese evtl. auch durchgeführt, selbst wenn Sie [Automatisches Update] auf [Aus] setzen. [Update über das Internet] Aktualisiert die Software des Systems über ein verfügbares Netzwerk. Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk mit dem Internet verbunden ist. Einzelheiten hierzu finden Sie unter „Netzwerkfunktion“ (Seite 16). [Update über den USB-Speicher] Aktualisiert die Software per USB- Speicher. Stellen Sie sicher, dass der Ordner zum Software-Update korrekt mit „UPDATE“ bezeichnet ist. Das System kann bis zu 500 Dateien/ Ordner in einer Ebene erkennen. Dazu gehören auch die Update-Dateien/ Ordner. 24 DE

[Video-Einstellungen] [TV-Typ] [16:9]: Wählen Sie diese Option, wenn Sie das Gerät an ein Breitbild- Fernsehgerät oder ein Fernsehgerät mit Breitbild-Funktion anschließen. [4:3]: Wählen Sie diese Option, wenn Sie das Gerät an ein 4:3-Format- Fernsehgerät ohne Breitbild-Funktion anschließen. [Videoausgabeauflösung] [Auto]: Videosignale werden entsprechend der Auflösung des Fernsehgeräts oder des angeschlossenen Geräts ausgegeben. [480i/576i]*, [480p/576p]*, [720p], [1080i], [1080p]: Videosignale werden entsprechend der gewählten Auflösungseinstellung ausgegeben. * Wenn das Farbsystem des Wiedergabeinhalts NTSC ist, kann die Videosignal-Auflösung nur in [480i] und [480p] konvertiert werden. [24p-Ausgabe] [Netzwerkinhalt 24p-Ausgabe] Mit dieser Funktion wird die Signalausgabe über die HDMI OUT (ARC)-Buchse des Systems festgelegt, wenn die Bildschirmspiegelungsfunktion verwendet wird. [Auto]: Gibt 24p-Videosignale nur aus, wenn Sie ein 1080/24p-kompatibles Fernsehgerät über HDMI anschließen und [Videoausgabeauflösung] auf [Auto] oder [1080p] gesetzt wurde. [Aus]: Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Fernsehgerät nicht mit 1080/ 24p-Videosignalen kompatibel ist. [4K-Ausgabe] [Auto1]: 2K (1920 × 1080)-Videosignale werden während der Video- Wiedergabe (Bildschirmspiegelung) und 4K-Videosignale werden während der Foto-Wiedergabe ausgegeben, wenn Sie das Gerät an ein Sony 4Kkompatibles Gerät anschließen. Gibt 4K-Videosignale während der Wiedergabe von 24p-Videoinhalten oder Fotos aus, wenn eine Verbindung mit einem 4K-kompatiblen Gerät hergestellt ist, das nicht von Sony ist. [Auto2]: 4K/24p-Videosignale werden automatisch ausgegeben, wenn Sie ein 4K/24p-kompatibles Gerät anschließen und die entsprechende Einstellung für [Netzwerkinhalt 24p-Ausgabe] in [24p-Ausgabe] vornehmen. Ebenso werden 4K/24p-Fotobilder ausgegeben, wenn Sie 2D-Fotodateien wiedergeben. [Aus]: Die Funktion wird abgeschaltet. Hinweis Falls Ihr Sony-Gerät nicht erkannt wird, wenn [Auto1] ausgewählt wurde, hat die Einstellung den gleichen Effekt wie die Einstellung von [Auto2]. [YCbCr/RGB (HDMI)] [Auto]: Erkennt automatisch den Typ des externen Gerätes und wählt die passende Farbeinstellung. [YCbCr (4:2:2)]: YCbCr 4:2:2- Videosignale werden ausgegeben. [YCbCr (4:4:4)]: YCbCr 4:4:4- Videosignale werden ausgegeben. [RGB]: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie eine Verbindung zu einem Gerät mit einer HDCP-kompatiblen DVI- Buchse herstellen. Einstellungen und Justierungen 25 DE