taxitimes
Aufrufe
vor 5 Jahren

Taxi Times München - April 2018

  • Text
  • Fahrzeuge
  • April
  • Taxis
  • Stadt
  • Uber
  • Isarfunk
  • Flughafen
  • Berlin
  • Fahrzeug
  • Mietwagen

Zu jedem Einsatz bereit.

Zu jedem Einsatz bereit. Der Touran. Touran Trendline 2.0 TDI SCR, 81 kW (110 PS), 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, DSG Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,6/außerorts 4,3/kombiniert 4,7/CO₂-Emissionen, g/km: kombiniert 124. Ausstattung: 7-Sitzer, Gepäckraumklappe mit elektrischer Öffnung und Schließung, Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer, Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht, Parklenkassistent „Park Assist“ inkl. ParkPilot, Scheibenwaschdüsen vorn automatisch beheizt, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, zu 65 % abgedunkelt, Vordersitze beheizbar, Warnleuchte für Waschwasserstand, LED-TAXI-Dachzeichen (Fa. Hale) ohne stillem Alarm, Lederlenkrad, Radio „Composition Media“, Taxi-Mietwagen-Sitzpaket Kunstleder, 2 Kindersitze mit Seitenhalt und Seitenkopfstütze, Sitzbezüge in Kunstleder, Vorbereitung für Taxameter, USB-Schnittstelle und Multimediabuchse AUX-IN u. v. m. Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer unbegrenzten jährlichen Fahrleistung. Hauspreis (brutto): 27.704,00 € inkl. Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg Anzahlung (entspricht der Umweltprämie 1 ): 5.000,00 € Nettodarlehensbetrag: 22.704,00 € Sollzinssatz (gebunden) p. a.: 0,99 % 1 Im Aktionszeitraum vom 01.01.2018 bis 31.03.2018 erhalten Sie beim Kauf eines ausgewählten Fahrzeugmodells der Marke Volkswagen Pkw und nachgewiesener Verwertung Ihres Diesel-Pkw Altfahrzeugs (Schadstoffklasse Euro 1-4) eine modellabhängige Umweltprämie. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer. Das zu verschrottende Altfahrzeug muss zum Zeitpunkt der Neufahrzeugbestellung mindestens 6 Monate auf Sie zugelassen sein und bis spätestens einen Kalendermonat nach Zulassung des Neufahrzeugs durch einen zertifizierten Verwerter verschrottet werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagen.de und bei uns. 2 Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagenbank.de und bei uns. Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. www.mahag.de taxi@mahag.de Ihre Ansprechpartner: Bernd Obkirchner Tel. 089 / 48001-166 Effektiver Jahreszins: 0,99 % Laufzeit: 48 Monate Schlussrate: 0,00 € Gesamtbetrag: 28.136,84 € 48 mtl. Finanzierungsraten à 482,50 € 2 MAHAG Automobilhandel und Service GmbH & Co. oHG Volkswagen Zentrum München Schleibingerstr. 12-16, 81669 München Johannes Huber Tel. 089 / 48001-578 Jetzt Umweltprämie sichern TITEL : Gudrun Hartmann; Taxi Times DER DIALOG HAT BEGONNEN In unserer vorherigen Ausgabe haben wir an dieser Stelle geschrieben, dass dem Münchner Taxigewerbe ein Jahr der Gespräche bevorsteht. Der Blick in diese Ausgabe zeigt nun, dass der Dialog begonnen hat. Wir berichten ab Seite 10 über diverse Gespräche des Taxiverband München, beispielsweise mit dem Einsatzleiter der Münchner Zollkontrollen, damit dort nicht nur Taxis medienwirksam kontrolliert werden, sondern auch Mietwagen. Oder mit den für Kontrollen zuständigen Mitarbeitern des Erdinger Landratsamts. Dank solcher Aufklärungen wächst die Hoffnung, dass dem Treiben der rechtswidrig agierenden Uber-Partner endlich wirksam entgegengetreten wird. Es ist unfassbar, wie einfach es den Konkurrenten gemacht wird, dem Taxigewerbe Tag für Tag und Nacht für Nacht Kunden und Umsätze wegzunehmen. Und wenn man dann die Pläne der neuen Bundesregierung hinsichtlich einer Deregulierung ansieht (Seite 24), macht das kaum Hoffnung auf Besserung. Trotzdem bleibt der Branche gar nichts anderes übrig, als weiterhin mit Qualität dagegenzuhalten, wie es IsarFunk Marketingleiter Jürgen Dinter im Interview einfordert (Seite 18) und dabei gleichzeitig den Blick nach vorne zu richten. Wie nah Gegenwart und Zukunft zusammenliegen, zeigte sich beim Münchner E-Taxitag. Während sich rund einhundert Münchner Taxiunternehmer beim Gastgeber ADAC über die Technik und aktuelle oder zukünftig verfügbaren Elektromodelle informierten, verkündete zeitgleich das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, dass Kommunen eben doch Fahrverbote aussprechen können, wenn anders die Schadstoffemissionen nicht in den Griff zu bekommen sind. Es benötigt also Alternativen zum Diesel und sowohl die ausgestellten E-Taxis (Seite 22) als auch die vielen Fachvorträge des Münchner E-Taxitags (Seite 5) haben verdeutlicht, dass der Umstieg kein kategorisches No-Go mehr ist. Der Dialog hat auch hier viel zur Aufklärung beigetragen und die Gespräche wie auch der Erfahrungsaustausch sollten weitergehen. Die Stadtpolitik will das schadstofffreie Taxi und wenn wir es nicht anbieten, freut sich die Konkurrenz. Uber hat vor kurzem den Start einer „grünen Flotte“ angekündigt, Clever Shuttle klaut uns nachts mit elektrisch betriebenen Wasserstoff-Fahrzeugen unsere Kunden. Mit genau jenen Autos, die wir als untauglich für den Taxieinsatz halten, weil es darin nur vier anstatt fünf Sitzplätze gibt. „Der Umstieg auf Elektrotaxis erfordert die Bereitschaft, Pionier zu sein“, hat ein Mehrwagenunternehmer auf dem E-Taxitag an die Kollegen appelliert. Wir von Taxi Times möchten Sie auf diesem Weg begleiten und wünschen Ihnen daher gute Unterhaltung mit dieser Ausgabe. – die Redaktion – EDITORIAL + INHALT INHALT PERSONEN + TITELTHEMA 4 Fahrverbot: Reiters Pläne 5 Münchner E-Taxitag: So geht´s 22 E-Taxis: Die Auswahl wird größer TAXIVERBAND MÜNCHEN TVM 10 Zollkontrollen: Bitte auch bei Uber 11 Betriebssitze: Tricks am Flughafen 12 LRA Erding: Aufgeklärt vom TVM 13 Dame mit Schild: Frust über mydriver ISARFUNK TAXIZENTRALE 16 Inklusionstaxi: Aber bitte mit Zuschlag 18 Jürgen Dinter: Qualität schlägt Uber 20 Schnelllader: Wege zur eigenen Säule AUTONOMES FAHREN 21 Überblick: Robo-Taxis vor der Marktreife Recht & Gesetz 24 Bundesregierung: Gefährliche Taxi-Pläne 25 Uber & mytaxi: Freud und Leid vom BGH NOCH MEHR TAXI TIMES 26 Spannendes aus Taxi Times DACH 26 Impressum KRAFT A U T O G L A S Sonderkonditionen fürTaxis Versicherungsabwicklung Während einer Kaffeepause bei uns wechseln wir Ihre Scheibe Soforteinbau und Steinschlagreparatur Neue Adresse! Telefon 089 6 90 8782 Truderinger Straße 330, 81825 München www.autoglaskraft.de TAXI APRIL / MAI / 2018 3

Erfolgreich kopiert!

TaxiTimes München