Aufrufe
vor 5 Jahren

Taxi Times München - August 2015

  • Text
  • Isarfunk
  • Flughafen
  • Taxis
  • Taxigewerbe
  • Taxifahrer
  • Auto
  • Stadt
  • Viktualienmarkt
  • August
  • Mytaxi

ISARFUNK TAXI VERBAND

ISARFUNK TAXI VERBAND MÜNCHEN Bei Kaffee und Kuchen oder Cola und Schnittchen konnten Fahrer, Unternehmer und Aussteller entspannt fachsimpeln. Das Buffet sponserte die Mercedes Niederlassung München. VIKTUALIENMARKT IST ERST DER ANFANG VERKEHRSPLANUNGEN DER STADT KONTRA FAHRVERHALTEN DER FAHRER TAXI-EVENT STATT (NUR) FAHRZEUG-KONTROLLE IsarFunk organisierte zum Quality Check 2015 eine kleine Taximesse. So wird Qualitätsmanagement zum Event. Auch für Snacks und Getränke wurde gesorgt. Für die Fahrerinnen und Fahrer eine willkommene Abwechslung. Die neue E-Klasse mit Erdgasantrieb ist ECO! Michele J. Cocco legt letzte Hand an. Die Mercedes Niederlassung München sorgte für warme und kalte Getränke. Branko Budic, erdgas mobil, präsentierte die neue Erdgas-Vorteilskarte. Die Einbahnführung am Viktualienmarkt haben sich die Taxifahrer angeblich selbst zuzuschreiben. Wenn am Beck-Stand kein Platz war, dann ist man halt mal kurz einmal rum um den Viktualienmarkt und Rindermarkt, vielleicht hatte man ja beim zweiten „Anflug“ mehr Glück. Durch dieses erhebliche Verkehrs aufkommen werden die strengen Richtlinien über Verkehrsbewegungen in einer Fußgängerzone nicht mehr erfüllt. Die Stadt muss dann also Maßnahmen ergreifen, um den Verkehr in der Fußgängerzone zu reduzieren. So weit, so gut – oder eben nicht. Eines von mehreren Verkehrskonzepten, die derzeit diskutiert und geprüft werden, sieht die komplette Sperre des Marienplatzes für jeglichen Verkehr vor. Weder Busse noch Fahrradfahrer noch Rikschas noch Taxis, sondern ausschließlich Fußgänger sollen sich hier dann bewegen Geschäftsführender Vorstand des Taxi Verbandes München TVM: Florian Bachmann. dürfen. Dann ist wieder eine Durchfahrt weniger vorhanden und das Taxi verliert eine weitere Möglichkeit, sich in der Innenstadt zu bewegen. Kunden zur und aus der Innenstadt dienstleistungsfreundlich und mobilitäts gerecht zu befördern, wird damit weiter erschwert. Zurzeit wenden sich Behindertenverbände wegen flexibler Fahrdienste vermehrt an uns und formulieren ihre Bedürfnisse. Das Taxigewerbe steht also vor der Herausforderung, die Wünsche der Fahrgäste mit den Vorstellungen und Ideen der Politiker zu verbinden. Der Taxiverband bemüht sich derzeit bereits, dringend notwendige Gespräche zur Einflussnahme zu führen und unsere Anliegen weiter zu verfolgen. fb Thomas Wöber, Geschäftsführer der gibgas consulting München, in der neuen Mercedes E-Klasse NGD mit Erdgas-/CNG-Antrieb. Das Volkswagen Zentrum in der Schleibingerstraße ist Partner des Taxigewerbes. Das ADAC Prüfzentrum in München bot den idealen Rahmen für einen professionell gestalteten IsarFunk Quality Check 2015. Stets gut gelaunt: Peter Szitar, DIT München GmbH (rechts) mit Stefan Huber, Dispoleiter IsarFunk. Claudia Watzin (ganz rechts), Kundenbetreuerin bei IsarFunk, verteilt Erste- Hilfe-Pakete der Helios Kliniken München. FOTOS: IsarFunk (8) FOTOS: IsarFunk (2), Florian Bachmann Betriebs- und Verkehrsmedizinisches Untersuchungszentrum des BDF – Überbetrieblicher Dienst Dr. Hingerle GBR Alle Untersuchungen für Erwerb und Verlängerung von Führerscheinen zu besonders freundlichen und fairen Bedingungen und immer ohne Anmeldung. Am Brunnen 17, 85551 Kirchheim, Nähe Messe Riem Tel: 089/9036110 oder 089/9918801-0 oder 089/9033366 Ärztliche Untersuchung und Augenuntersuchung (ohne Anmeldung): Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, Mo, Di, Do von 14:00 bis 18:30 Uhr Betriebsmedizinische Untersuchung / Reaktionstests (ohne Anmeldung): Montag bis Freitag von 8:00 bis 10:00 Uhr, Mo, Di, Do von 14:00 bis 17:00 Uhr hingerle.indd 1 07.02.14 15:02 TAXI AUGUST / 2015 19

TaxiTimes München