Aufrufe
vor 3 Jahren

Taxi Times München - Januar 2019

  • Text
  • Fahrer
  • Taxigewerbe
  • Januar
  • Fahrzeuge
  • Kilometer
  • Taxis
  • Uber
  • Isarfunk
  • Sixt

QUERSCHAU TAXI IN

QUERSCHAU TAXI IN DEUTSCHLAND UND DER WELT Am Ende dieser Printausgabe mit vorwiegend Münchner Themen blicken wir über den Tellerrand der bayerischen Landeshauptstadt. Es ist viel passiert seit der letzten Ausgabe. Nicht nur in München werden die Preise erhöht, auch in vielen anderen Städten gibt es seit Januar oder demnächst mehr Geld für den gefahrenen Kilometer, meist auch für die Wartezeit. Die Preise schwanken erheblich, die Argumente für einen höheren Taxitarif sind jedoch überall die gleichen: Gestiegene Kosten und ein zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro erhöhter Mindestlohn müssen kompensiert werden. Warum das Jammern um einen erhöhten Mindestlohn in der Außenwirkung fatal ist und man sich daher nicht wundern braucht, wenn überall im Taxigewerbe chronischer Fahrermangel herrscht, kommentiert Taxi Times -Herausgeber Jürgen Hartmann in der aktuellen Printausgabe der Taxi Times DACH. Zu bestellen unter www.taxi-times.taxi/heftbestellung oder nachzulesen im Bereich E-Kiosk unter www.taxi-times.taxi. TAXIWORT DES JAHRES 2018 Pro Werktag werden auf der Taxi Times-Homepage im Newsbereich zwei bis drei Meldungen veröffentlicht. In einer der letzten News im Jahr 2018 hat unsere Redaktion das Wort „Rosinenpicker“ zum Taxiwort des Jahres gekürt. Gemeint ist damit die Vorgehensweise diverser externer Taxikonkurrenten, die allesamt und leider auch immer wieder illegal die einfachsten Fahrten vermitteln, die schnell per Knopfdruck auf eine App das Taxi rufen lassen und die komplizierten Aufträge den Taxizentralen überlassen. Fragen Sie doch einmal Ihren nächsten Fahrgast im Rollstuhl, ob er bei Uber oder mytaxi bedient wird. Auch diejenigen, die nur zu den lukrativen Zeiten nachts oder am Wochenende ihre Dienste anbieten, sind wettbewerbsverzerrende Rosinenpicker. Clever Shuttle beantragt seine Genehmigungen beispielsweise unter dem Deckmantel der Experimentierklausel (§ 2, Absatz 7 des Personenbeförderungsgesetzes). Nur weil ein schlauer Algorithmus fremde Fahrgäste bei gleichzeitigem Beförderungswunsch und ähnlichem Streckenverlauf gemeinsam in ein Fahrzeug vermitteln kann (Ride-Sharing), werden diese Fahrten nicht mit Mietwagenkonzessionen, sondern mit weniger Pflichten zur „Erprobung neuer Verkehrsarten“ genehmigt. Nicht nur die Kollegen in München können nachts und am Wochenende beobachten, wie ihnen Fahrgäste weggeschnappt werden, auch in Leipzig, Hamburg und anderen Städten leiden sie darunter. In Hamburg hat die Genehmigungsbehörde kürzlich weitere 30 Clever Shuttles erlaubt. Ein Hamburger Taxiunternehmer hat dagegen geklagt und kurz vor Weihnachten erreicht, dass sein Einspruch bis zur Klärung im Hauptsacheverfahren eine „aufschiebende Wirkung“ hat. Das bedeutet: Bis zur endgültigen Verhandlung ist die Genehmigung für Clever Shuttle zunächst einmal auf Eis gelegt. Clever gelöst vom Hamburger Unternehmer Ivica Krijan und nachzulesen unter www.taxitimes.taxi, Stichwortsuche „Clever Shuttle“. SAMMELN KANN AUCH DAS TAXI Ad-hoc-Fahrten zu bestellen und mit schlauer Software zu Sammeltouren zu verknüpfen, ist übrigens kein Monopol der jungen Start-ups (die mittlerweile nahezu ausnahmslos von Großkonzernen aufgekauft wurden). Das kommt auch bei Taxizentralen zum Einsatz. Bemerkenswert ist in dieser Hinsicht ein Konzept eines Call- Center-Dienstleisters, in dem am Ende der Bestellkette Taxis diejenigen sein werden, die solche Sammeltouren dann ausführen. Nachzulesen in der aktuellen Printausgabe der Taxi Times DACH. Das aus Münchner Sicht Bemerkenswerte dabei: Zum Einsatz kommt dabei jenes FMS-System, das in München auch von IsarFunk genutzt wird. jh IMPRESSUM Verlag taxi-times Verlags GmbH, Frankfurter Ring 193 a 80807 München, Deutschland Telefon: +49 (0)89 / 14 83 87 91 Fax: +49 (0)89 / 215 48 30 79 E-Mail: info@taxi-times.taxi Internet: www.taxi-times.taxi Geschäftsführung: Jürgen Hartmann Bankverbindung Stadtsparkasse München BLZ 70150000, Kontonummer 1003173828 IBAN: DE 8970 1500 0010 0317 3828 BIC: SSKMDEMM UST-ID: DE293535109 Handelsregister: Amtsgericht München HRB 209524 Redaktion (tt) V. i. S. d. P.: Jürgen Hartmann (jh), Simon Günnewig (sg) Mitarbeiter dieser Ausgabe Stephan Berndt (sb) Grafik & Produktion Katja Stellert (Artdirektion), Martina Jacob, Iris Lutterjohann, Raufeld Medien GmbH, Paul-Lincke-Ufer 42/43, 10999 Berlin Telefon: +49 (0)30 695 665 936 Anzeigenleitung, Online-Verkauf und Vertrieb Elke Gersdorf, e.gersdorf@taxi-times.taxi Telefon: +49 (0)89 / 14 83 87 92 Fax: +49 (0)89 / 14 83 87 89 Druck Druckteam, Maik Roller & Andreas Jordan GbR, Gustav-Holzmann-Str. 6, 10317 Berlin Erscheinungsweise 6 x pro Jahr Heftpreis 3,50 €, Jahres-Abo 28 € (inkl. MwSt. und Versand) ISSN-Nr.: 2367-3850 Weitere Taximagazine aus dem Verlag: Taxi Times DACH Taxi Times Berlin Die IsarFunk Taxizentrale GmbH & Co KG und der Taxiverband München e. V. (TVM) bekommen in Taxi Times München eigens gekennzeichnete Mitteilungsseiten, für deren Inhalte die beiden Genannten im Sinne des Presserechtes selbst verantwortlich sind. FOTO: Fotolia / Eva Gruendemann DIESE PREISE KOMMEN WIE GERUFEN TAXI SERVICE PAKET - Terminvergabe innerhalb 24 Std unter taxiservice@toyota-dit.de - Express-Service & Sofortdiagnose - Inspektionsfestpreise Hybrid - Servicecheck mit UVV-Zertifikat - Leihtaxi bei Reparaturen oder Unfällen - Inzahlungnahme Ihres bisherigen Taxis - Garantieverlängerung * (Richtlinien und AGBs von CarGarantie*) - Taxi-Umbau A-Z - Schnell verfügbare Fahrzeuge aus unserem Taxipool (Auris, Prius, Prius+, RAV4, Proace Verso) * genauere Infos finden Sie unter www.dit-muenchen.de DER NEUE CAMRY bei uns ab 07/2019 verfügbar Prius + MPV Hybrid Comfort 1.8 VVT-i Hybrid (Elektro- und Verbrennungsmotor), Systemleistung 73 kW (136 PS), stufenloses Automatikgetriebe, Neuwagen. Ausstattungs-Highlights: - Taxi-Paket - Bremsassistent - Berganfahrassistent - Pre-Crash Safety Sytem - Wärmeschutzverglasung - Nebelscheinwerfer - Regensensor - LED-Scheinwerfer mit Fernlichtassistent - LED-Tagfahrlicht - Multimedia Audiosystem Toyota Touch 2 - 6,1-Zoll Display mit Touchscreenfunktion - Start-Stopp-System - Reifendruckwarnsystem - Spurhalteassistent - el. Außenspiegel einklappbar und beheizt - Privacy-Glas - Start-Stopp-System - Smart-Key-System - Bluetooth-Freisprecheinrichtung - USB / AUX Anschlüsse - Rückfahrkamera - Klimaautomatik - Lederausstattung - Leichtmetall-Felgen UPE 1) 36.509,41 € Ihr Preisvorteil 2) 6.519,41 € Hauspreis 29.990 € Monatl. Finanzierungsrate 3) (inkl. MwSt.und Fracht) 569 Anzahlung 4.030,00 €, Nettodarlehensbetrag 25.201,68 €, Bearbeitungsgebühr 0,00 €, Sollzins geb. p.a. 3,99 %, effektiver Jahreszins 3,99 %, Vertragslaufzeit 48 Monate € Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 3.9/3.9/3.5 l/100 km, CO2-Emissionen komb. 81 g/km. Energieeffizienzklasse A+. 1) Unverbindliche Preisempfehlung des Hersteller/Importeurs/Listenpreis. 2) Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Hersteller/Importeurs/Listenpreis. 3) Ein Finanzierungsangebot der Toyota Kreditbank GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln, für die das Autohaus als ungebundener Vertreter tätig ist. Das Angebot entspricht dem Beispiel nach §6a Abs. 3 PAngV. Unser Autohaus vermittelt Darlehensverträge verschiedener Darlehensgeber. Abbildung zeigt Sonderausstattung. Ihr Taxi Ansprechpartner: Herr Atilla Döger Telefon: 089/54 71 77-211 atilla.doeger@toyota-dit.de 26 JANUAR / 2019 TAXI Landsberger Straße 222 80687 München Telefon: 089/547 177-95 info.lbs@toyota-dit.de Frankfurter Ring 166 80807 München Telefon: 089/3509667-30 info.ffr@toyota-dit.de Neumarkter Straße 80 81673 München Telefon: 089/437370-25 info.nms@toyota-dit.de

TaxiTimes München