Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.
Aufrufe
vor 1 Jahr

wd | Herbst 2019

  • Text
  • Allgaeu
  • Kultur
  • Reise
  • Vital
  • Genuss
  • Wohnen
  • Business
  • Luxus
  • Lifestyle
Ihr Magazin für Lifestyle und Business im Allgäu und dem angrenzenden Alpenraum.

MAISONNETTEWOHNUNG IN

MAISONNETTEWOHNUNG IN BLAICHACH Wohlfühlwohnung auf zwei Ebenen ca. 224 m² Wohnfläche, 6 Zimmer Kaufpreis: 729.000 € Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 121,1 kWh/(m²a), Baujahr 1975, wesentl. Energieträger Öl, Energieeffizienzklasse D EINFAMILIENHAUS IN WILDPOLDSRIED Großzügiges Haus in ruhiger Nachbarschaft ca. 280 m² Wohnfläche, 7,5 Zimmer, ca. 870 m² Grundstück Kaufpreis: 798.000 € Energieverbrauchsausweis, Endenergieverbrauch 104,5 kWh/(m²a), Baujahr 1984, wesentl. Energieträger Öl, Energieeffizienzklasse D GRUNDSTÜCK IN STIEFENHOFEN Sonniges Grundstück in ruhiger Lage ca. 870 m² Grundstück, nicht erschlossen Kaufpreis: 220.000 € MEHRFAMILIENHAUS IN RETTENBERG Ehemalige Pension sucht Menschen mit Ideen ca. 379 m² Wohnfläche, 17 Zimmer, ca. 4.000 m² Grundstück Kaufpreis: 925.000 € Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 154 kWh/(m²a), Baujahr 1969, wesentl. Energieträger Öl, Energieeffizienzklasse E BAUERNHOF IN WEITNAU Ortsnaher Hof in Sonnenlage ca. 250 m² Wohnfläche, 6 Zimmer, ca. 2.000 m² Grundstück Kaufpreis: 470.000 € Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 285 kWh/(m²a), Baujahr 1900, wesentl. Energieträger Holz, Energieeffizienzklasse H BAUERNHOF IN OY-MITTELBERG Uriger Hof mit Potenzial ca. 126 m² Wohnfläche, 4 Zimmer, ca. 825 m² Grundstück Kaufpreis: 385.000 € Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 338 kWh/(m²a), Baujahr ca.1900, wesentl. Energieträger Holz, Energieeffizienzklasse H

WOHNEN Immobilienvermittlung: Persönlich betreut auch in digitalen Zeiten Digitale Medien sind in der Immobilienvermittlung nicht mehr wegzudenken. Professionelle Makler haben die modernen Tools schon längst in ihren Berufsalltag integriert und setzen sie sinnvoll für ihre Kunden ein. Website und mobile Endgeräte, Apps, Immobilienportale, soziale Medien und Maklersoftware sind zeitgemäße Möglichkeiten für die erfolgreiche Vermarktung und Administration. Sie sorgen für einen überzeugenden Auftritt nach außen und eine effiziente Organisation im Hintergrund. Digitalisierung schafft Transparenz. Wo früher Immobilienangebote in Printmedien inseriert wurden, dominieren heute Online- Portale, die tagesaktuell im Detail die neuesten Angebote darstellen. Schnell kann der Interessent sich einen Marktüberblick verschaffen. Auch für Makler sind diese Plattformen ein wichtiger - wenn auch längst nicht der einzige - Vermarktungskanal, mit hoher Reichweite. Ebenso wichtig ist die eigene Homepage mit ausführlichen Angebotsseiten. Für die Immobilienpräsentation gibt es inzwischen Online-Bewertungstools und digitale 360-Grad-Besichtigungen. Interessenten können sich so bequem online von überall einen Eindruck von ihrem potenziellen neuen Zuhause verschaffen und es aus diversen Blickwinkeln erkunden – so oft sie mögen, zu jeder Zeit. Zudem können Familienmitglieder, Freunde und Bekannte einbezogen werden. Dennoch darf man nicht vergessen, dass ein Haus- oder Wohnungskauf auch immer Vertrauen voraussetzt. Eine solche Trans- aktion ist, vor allem, wenn es sich um eine selbstgenutzte Immobilie handelt, auch ein emotionaler Prozess. Vertrauen lässt sich aber nur schwer digitalisieren. Wer als Privatperson sein Haus veräußert, möchte das Gefühl haben, dass er es dem „richtigen“ Nachfolger anvertraut und es dort in guten Händen ist. Für den Suchkunden bedeutet der Hauskauf oft ein im Leben einmaliger Schritt und die teuerste Investition, die er je tätigen wird – auch dies ein emotional besetzter Prozess. In diesem Sinne kann der 3-D-Rundgang eine persönliche Begehung nicht ersetzen. Auch Matching-Möglichkeiten per Internet greifen hier zu kurz. Dies bedeutet: Das Vertrauen des Kunden gewinnt man vor allem über die persönliche Begegnung. Neben der Darlegung der eigenen Kompetenz sollte der Vermittler dabei vor allem ein gutes Verständnis für die Wünsche des Kunden haben. Der Makler muss fähig sein, zuzuhören und durch passende Fragestellungen die tatsächlichen Bedürfnisse des Kunden zu ermitteln. Nur so kann er maßgeschneiderte Lösungen bieten. Psychologisches Geschick ist dabei durchaus willkommen. Eine starke Marke mit hinreichender Tradition tut ihr Übriges, um Vertrauen aufzubauen. Eine kompetente und zuverlässige Betreuung beim Kauf oder Verkauf ihrer Immobilie finden Eigentümer und Suchkunden bei Geschäftsstelleninhaber Peer Hessemer und seinem Team von VON POLL IMMOBILIEN in Kempten. 51