Kundenzeitschrift 1.2011 - VR-Bank Mainz

vr.bank.mainz.de

Kundenzeitschrift 1.2011 - VR-Bank Mainz

Ausgabe 1/2011

BANK-INFO

Die Information der VR-Bank Mainz eG

Bundespräsident Christian Wulff überreicht den Stern des Sports in Gold an 05-Geschäftsführer

Dag Heydecker (Mitte) und Theo Stauder, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Mainz bei

der großen Abschlussgala in Berlin.

Tosenden Beifall gab es für das Plädoyer des Bundespräsidenten

für Ehrenamt und soziale Ver antwortung.

Seinen Wunsch, „dass viele Sportarten im Fernsehen

gezeigt werden“, die sich vom Fußball abheben,

will ZDF­Sportmoderatorin Katrin Müller­Hohenstein

gerne an die Verantwortlichen weiter geben.

Ausgezeichnet:

Unsere FinanzPlaner Seite 3

Beratung von ihrer

schönsten Seite Seite 5

Zertifikate-Award 2010

Seriensieger DZ-BANK Seite 7

Neuer Gaunertrick

an Geldautomaten Seite 8

Existenzgründer

Willkommen! Seite 9

Rundumschutz für

die Jüngsten

R+V-Kinder-Unfallschutz Seite 10

„Großer Stern des Sports“ in Gold 2010 in Berlin verliehen

Bundespräsident Christian Wulff zeichnet 1. FSV Mainz 05 und VR-Bank Mainz mit dem siebten Platz aus

Der 1. FSV Mainz 05 hat gemeinsam mit der

VR-Bank Mainz bei der Endausscheidung des

„Großen Stern des Sports in Gold“ bundesweit

den siebten Platz belegt. Bundespräsident

Christian Wulff, DOSB-Präsident Thomas Bach

und der Präsident des Bundesverbandes der

Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

(BVR), Uwe Fröhlich, übergaben am 7. Februar

die Auszeichnung an 05-Geschäftsführer Dag

Heydecker und den Vorstandsvorsitzenden

Theo Stauder, denn unsere Bank initiierte den

Wettbewerb in Mainz und stellte mit Mainz 05

den Landessieger.

Insgesamt wurden 19 Sportvereine aus ganz

Deutschland für ihr gesellschaftliches Engagement

geehrt. Alle Vereine hatten sich als jeweilige

Landessieger für das Finale qualifiziert.

Bundespräsident Christian Wulff, Schirmherr der

„Sterne des Sports“, zeigte sich sehr angetan

von dem Engagement der Sportvereine und

hob ihr Wirken für das Gemeinwesen hervor:

„Die vielen tausend Ehrenamtlichen und die

Sportvereine sind eine der tragenden Säulen

unserer Gesellschaft. Ihr unermüdlicher Einsatz

kann nicht hoch genug gewürdigt werden.“

Die Auszeichnung „Sterne des Sports“ steht für

die große Vielfalt des Sports und die Bereitschaft

der Vereine, gesellschaftliche Verantwor-

tung zu übernehmen. Sie wurde bereits zum

siebten Mal von den Volks- und Raiffeisenbanken

in Zusammenarbeit mit dem DOSB

vergeben.

Im Rahmen der Preisverleihung lobte Vorstandsvorsitzender

Theo Stauder den vielfältigen

und starken sozialen Einsatz der Vereine:

„Als regional verankerte Bank freuen wir uns,

diese Form des bürgerschaftlichen Engagements

mit dem Sportpreis „Sterne des Sports“

in Mainz und Rheinland-Pfalz zu unterstützen.“


2

Dass die „Sterne des Sports“ mehr als nur ein

Geldpreis sind, sondern vor allem ein Zeichen

der öffentlichen Anerkennung und ein Dankeschön

an all diejenigen, die sich für die Belange

ihrer Mitmenschen einsetzen, setzen, dies

wurde bei der Preisverleihung in den Räumen

der DZ Bank am Brandenburger Tor sehr

deutlich.

Gemeinsam mit bundesweit mehr als 300

anderen Volks- und Raiffeisenbanken hat die

VR-Bank Mainz den Sportpreis ausgeschrieben.

Über die große Resonanz freut man sich nicht

nur bei der Bank sondern auch bei den mitgereisten

Nullfünfern. 05-Geschäftsführer

Dag Heydecker sprach im Interview mit dem

Leiter der Sportredaktion der AZ Mainz, Roland

Hessel, von einem hervorragenden Erfolg:

„Angesichts der vielen großartigen Projekte,

die hier in Berlin vorgestellt wurden, ist das für

uns ein ganz starkes Ergebnis. Wir hatten ja

wirklich nicht damit gerechnet, überhaupt so

weit zu kommen. Wir haben, als wir von der

VR-Bank die Ausschreibung bekamen, einfach

mitgemacht und waren total überrascht,

dass wir schon den Stern in Bronze und in

Silber gewonnen haben.“ Die mit einem Stern

in Gold ausgezeichneten Initiativen der Nullfünfer,

„05er Klassenzimmer“ und „Kids Club“,

er reichen mittlerweile 20 Partnerschulen und

750 Mitglieder.

Der mit 10.000 Euro dotierte erste Platz und

„Große Stern des Sports“ in Gold 2010 des

Großer Stern in Bronze: Die Vorstandsmitglieder zeichneten die drei

erstplatzierten Vereine, den VfL Fontana Finthen mit Vorsitzendem Ralf Geins,

Mainz 05 mit Marketingleiter Dag Heydecker und TSV Schott, vertreten durch

den Vorsitzenden Prof. Udo Ungeheuer aus.

Bank­Info 1/2011

Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

und der Volksbanken und Raiffeisenbanken

wurde dem Karate-Team Reutlingen e.V. verliehen.

Das Karate-Team Reutlingen e.V. wurde

für das Angebot „Drachenstark“ ausgezeichnet,

das sowohl die Motorik als auch die Lesekompetenz,

Selbstbehauptung und Kreativität von

Kindern gleichermaßen fördert.

Zu den Juroren gehörten DOSB-Vizepräsident

Walter Schneeloch, der Botschafter der „Sterne

des Sports“, Kunstturner Fabian Hambüchen,

die Leiterin der Abteilung Markt beim BVR,

Yvonne Zimmermann, Hockey-Olympiasiegerin

Fanny Rinne, der Olympia-Zweite im Zehnkampf

Frank Busemann, der Leiter Sport des

ARD Morgenmagazins Uwe Kirchner, die Leiterin

des Aktuellen Sports im ZDF Christa Haas,

der Sportchef der FAZ, Jörg Hahn, der dpa-

Sportchef Sven Busch sowie Niclas Stucke

vom Deutschen Städtetag.

Der Judo Club Folsterhöhe Alt-Saarbrücken

1999 (Volksbank Saarlouis) belegte mit dem

eigenständigen Umbau eines ehemaligen

Supermarktes zur sportlichen Begegnungsstätte

unter dem Motto „Treffpunkt statt Brennpunkt“

den mit 7.500 Euro dotierten zweiten Platz.

5.000 Euro und den dritten Platz gab es für

den SV Rot-Weiß Viktoria Mitte aus Berlin

(Berliner Volksbank) und sein Konzept „Sprachfoul“,

mit dem Schimpfworte und verbale

Aggression vom Fußball-Feld verbannt werden.

Lokale Gewinner der Sterne in Bronze.

Die geehrten Vereine, so auch der 1. FSV Mainz

05, hatten sich in dem dreistufigen Wettbewerb

zuvor auf der Lokal- und Landesebene

durchgesetzt und erhielten bereits die „Großen

Sterne des Sports“ in Bronze und Silber. Der

Wettbewerb umfasst zehn Kategorien des

Engagements von Gesundheits-, Umwelt- und

Klimaschutzmaßnahmen über Angebote für

Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren bis

zur Förderung der Leistungsmotivation.

Schon in den nächsten Wochen startet auf

lokaler Ebene die Ausschreibung für die „Sterne

des Sports“ 2011 bei der VR-Bank Mainz.

Bewerbungen der Sportvereine sind herzlich

willkommen.

Wie geht es 2011 weiter?

Auch 2011 werden wir die „Sterne des

Sports“ wieder ausschreiben. Wir rufen

daher alle Sportvereine aus Mainz und

Umgebung auf: Senden Sie uns Ihre Bewerbungen!

Zeigen Sie, mit welchen Initiativen

Ihr Verein soziales Engagement umsetzt.

Bewerbungen für die „Sterne des Sports“ in

Bronze können Sportvereine ab April 2011

bei der VR-Bank Mainz einreichen.

Informationen sind unter www.vr-bankmainz.de/sterne_des_sports

abrufbar.

Teilnahmeprospekte liegen in allen Geschäftsstellen

ab März bereit oder können

im Internet herunter geladen werden.

Großer Stern in Silber: Vorstandsvorsitzender Theo Stauder gratulierte gemeinsam

mit Tobias Schmitz und Franz­Josef Thümes den 05­Verantwortlichen Harald Strutz

und Dag Heydecker. Es freuen sich Joachim Friedsam, Geschäftsführer des Sportbund

Rheinhessen und Karin Augustin, Präsidentin des Landessportbundes.


AKTUELLES

Ausgezeichnet: Unsere FinanzPlaner

Die einjährige Qualifizierungsmaßnahme für

die ersten zehn von knapp dreißig Privatkundenberatern

unserer Bank ist nun abgeschlossen.

Die VR-Bank Mainz legt großen Wert auf einen

gehobenen Beratungsstandard und dokumentiert

dies durch unterschiedliche Qualifizierungskonzepte

für ihre Kundenberater. Die

Anforderungen der Qualifizierung für Privatkundenberater

zum FinanzPlaner wurden vom

7-sp.Anzeige_AZ_MZ_RZ.fh11 Hauptstelle Mainz-Gonsenheim, 18.01.2011 12:52 Uhr Seite Finthen, 1

Breite Straße 23 – 27

Poststraße 42 – 44

Ralf Lenhardt

Dirk Böhringer

Bereichsleiter

Vermögensberatung/

Privatkundenberatung,

Zertifizierter FinanzPlaner

Telefon 06131.4651120

Zertifizierter FinanzPlaner

Vermögensberater

Telefon: 06131.4651144

Zertifizierte

FinanzPlanerin

Vermögensberaterin

Telefon 06131.4651141

Susanne Denkel-Kött

Alexander Mayer

Zertifizierter FinanzPlaner

Vermögensberater

Telefon 06131.4651143

7-sp.Anzeige_AZ_MZ_RZ.fh11 18.01.2011 12:52 Uhr Seite 1

Probedruck

Bundesverband Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken

(BVR) in Berlin gestellt, die Ausbildung

durch den Genossenschaftsverband

Frankfurt begleitet.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Berater den

Anforderungen des BVR gerecht werden und

darüber hinaus auch noch mit einem sehr

guten Ergebnis“, so der Vorstandsvorsitzende

Theo Stauder. Warum nimmt die Bank so viel

Peter König

Geschäftsstellenleiter,

Zertifizierter FinanzPlaner

Telefon 06131.4651551

stellvertr.

Geschäftsstellenleiter,

Zertifizierter FinanzPlaner

Telefon 06131.4651557

Hartmut Schweikhard

Thomas Döring

Zertifizierter FinanzPlaner

Telefon 06131.4651567

Zertifizierte

FinanzPlanerin

Telefon 06131.4651553

Corinna Hennemann

C M Y CM MY CY CMY K

Aufwand für die Fortbildung ihrer Mitarbeiter in

Kauf?

Diese Frage beant wortet Stauder ohne Zögern:

„Die Beratungsqualität unserer Mitarbeiter ist

wichtig für die Zufriedenheit unserer Kunden

und damit auch wichtig für die Kundenbindung.

Qualifizierungen gewährleisten, dass die Mitarbeiter

nachhaltig die Anforderungen an eine

hervor ragende Beratung erfüllen.“

Münchfeld,

Kantstraße 34

Geschäftsstellenleiter,

Zertifizierter FinanzPlaner

Telefon 06131.4651175

Ludwig Kleiner

Heidesheim,

Mainzer Straße 16 – 18

Geschäftsstellenleiter

Zertifizierter FinanzPlaner

Telefon 06131.4651430

Frank Schmittbetz

Für eine maßgeschneiderte Gesamt bedarfs -

beratung stehen Ihnen die Zertifizierten

FinanzPlaner nach Terminabsprache zur

Seite. Rufen Sie an !

Bei uns sind Sie und Ihre Finanzen in besten Händen.

Unsere Zertifizierten FinanzPlaner beraten Sie erstklassig

und erzielen in jeder Lage und zu jeder Zeit

das Beste für Sie. Zuverlässig. Und in Ihrer Nähe.

Überzeugen Sie sich. Wir freuen uns auf Sie.

C M Y CM MY CY


4

Bank­Info 1/2011

AKTUELLES

Dreikönigssingen in Gonsenheim

St. Stephan sandte Sternsinger aus

In den ersten beiden Januarwochen waren wieder

die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde

St. Stephan in Mainz-Gonsenheim

mit prächtigen Gewändern, funkelnden Kronen

und leuchtenden Sternen unterwegs.

Vor ihrem Einsatz wurden die jungen Sternsinger

ebenso gesegnet wie die Kreide, mit der

die Kinder als Heilige Drei Könige den Segensspruch

„20*C+M+B+11“ „Christus Mansionem

Benedicat – Christus segne dieses Haus“ auch

in unsere Bank brachten und dabei für Not leidende

Kinder in Brasilien sammelten.

Gemeinsam auf Reisen gehen

Wir machen Ihren Urlaub für Sie zur schönsten Zeit des Jahres. Kommen Sie 2011 mit uns

auf Reisen, es erwarten Sie drei exklusive Ziele

Koblenz – Sommerliche Blütenpracht

der Bundesgartenschau

Tagesausflug 60Plus am 6. Juli 2011

Südengland –

Romantische Küstenlandschaft

11. – 18. September 2011

Graz – Weihnachtlicher Lichterglanz

01.- 04. Dezember 2011

Blühendes Koblenz kompakt erleben

Mit einem bunten Strauß an Formen und Ideen

verändert die Bundesgartenschau dieses Jahr

nachhaltig das Gesicht der Stadt. In direkter

Umgebung von Kurfürstlichem Schloss, Deutschem

Eck und der Festung Ehrenbreitstein

entsteht auf 48 Hektar das neue grüne Antlitz

der Mittelrheinmetropole. Während eines Rundgangs

durch die historische Altstadt lernen Sie

alle bekannten Sehenswürdigkeiten kennen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchen

wir dann die Bundesgartenschau mit ihrer

sommerlichen Blütenpracht. Fahren Sie mit der

Gondel, die zu der größten Seilbahn in Europa

außerhalb der Alpen zählt, auf die Festung

Ehrenbreitstein und genießen Sie den Blick

über Koblenz und das Deutsche Eck, bevor Sie

am späten Nachmittag die Heimreise nach

Mainz antreten

Der Erlös aus dem diesjährigen Sternsingen in

Gonsenheim wird an Pfarrer Bauchrowitz für

die Unterstützung von 30 Kindergartenkindern

weitergeleitet, wie die Gemeindereferentin

Silvia Wenzel uns erklärte.

Der aus dem Bistum Mainz stammende Pfarrer

ist seit rund 4 Jahrzehnten in Brasilien tätig. Im

Gebiet Mato Grosso betreut er seine Pfarrei, für

die er mehr als 30 Kindergärten, 1.200 Wohnhäuser

für arme Familien, diverse Ausbildungszentren

für Jugendliche und Nähschulen für

Frauen erbaut hat.

Südenglands reizvolle Schätze

Romantische Geschichten voller Liebe,

Lei den schaft und Intrigen, der Lebensstil des

britischen Landadels und die phantastische

Küstenlandschaft Südenglands mit ihren Hügelketten,

Steilküsten und einsamen Buchten:

Das ist der Stoff, aus dem die Träume sind.

Düstere Moore, schroffe Klippen, sanfte Hügel

und urige Pubs, das alles hält die Bilderbuch-

Landschaft und die Städte in den Grafschaften

Devon und Cornwall für Sie bereit. Auf Ihren

Besuch warten grandiose Kathedralen sowie

das prähistorische Stonehenge, die antiken

römischen Bäder in Bath und das imposante

Windsor Castle vor den Toren Londons.

Graz im weihnachtlichen Lichterglanz

Stimmungsvolle Adventmärkte, die überdimensionale

Eiskrippe, ein leuchtender Adventkalender

am Rathaus – das ist Graz im Advent. Quer

durch die Altstadt finden Sie weihnachtliches

Handwerk, Schmuck, liebevoll gestaltetes

Kunsthandwerk sowie traditionelle und moderne

Geschenkideen aus aller Welt. Spüren Sie

die besondere Atmosphäre der Altstadt – egal

ob Sie sich bei einem der Stände mit heißem

Tee oder Punsch die Hände wärmen oder die

feinen Köstlichkeiten und Schmankerl genießen.

Erleben Sie diese Stadt und lassen sich

von ihr verzaubern.

Die beiden Vorstandsmitglieder Tobias Schmitz

(rechts) und Franz­Josef Thümes unserer Bank unterstützten

mit einer Spende den Segensspruch der

Gonsen heimer Kinder. Die Sternsinger wurden von

Gemeindereferentin Silvia Wenzel (rechts) begleitet.

Entfliehen Sie dem Alltag, erleben Sie einen

unvergesslichen Urlaub mit uns. Ausführliche

Informationen finden Sie in den Reiseprospekten,

die wir in Ihrer Geschäftsstelle für Sie

bereithalten. Die Unterlagen können Sie auch

gerne telefonisch bestellen oder im Internet

unter www.vr-bank-mainz.de/reisen herunterladen.

Für Ihre Fragen, Reservierungen und

Buchungen der Reisen ist Gabriele Lutter unter

06131.4651101 während der Geschäftszeiten

erreichbar. Für den Tagesausflug 60Plus zur

Bundesgartenschau in Koblenz sind Ihre

Ansprechpartner Sabine Fleck und Sandra

Rother, Telefon 06131.4651454.


Beratung von ihrer schönsten Seite

Kundenberaterin Kerstin Landua ist Miss Rheinland-Pfalz

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die

Schönste im ganzen Land? Diese Frage stellt

sich nun nicht mehr. Die 22-jährige Bankkauffrau

Kerstin Landua ist nicht nur schönste

Finanzberaterin der VR-Bank Mainz. Sie ist

auch die schönste Frau in Rheinland-Pfalz.

Den Titel „MISS RHEINLAND-PFALZ 2010“

trägt jetzt die 22-jährige Bankkauffrau Kerstin

Landua. Die schönste Frau in Rheinland-Pfalz

ist gebürtige Gabsheimerin und arbeitet seit

mehreren Jahren als Finanzberaterin bei der

VR-Bank Mainz in Gonsenheim. Die neue Miss

Rheinland-Pfalz zählt Backen und Shoppen zu

ihren Hobbies.

Die Krone für Kerstin Landua macht auch die

VR-Bank Mainz stolz. Vorstandsvorsitzender

Theo Stauder, der gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen

Tobias Schmitz und Franz-Josef

Thümes zu den ersten Gratulanten gehörte

sagte dazu: „Es ist schon etwas ganz Besonderes,

einen Schönheitswettbewerb zu gewinnen.

Für mich war es ein toller Wochenstart, direkt

nach der Wahl zu erfahren, dass Frau Landua

Miss Rheinland-Pfalz geworden ist. Die

Nachricht verbreitete sich bei uns in Rekordzeit.

Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass unsere

Kunden jetzt von der Miss Rheinland-Pfalz beraten

werden. Wer kann das schon bieten?“

Beratung von ihrer schönsten Seite

Beratung von ihrer schönsten Seite

Beratung von ihrer schönsten Seite

Wo sonst schon berät Sie eine “Miss Rheinland-Pfalz”?

Wo sonst schon berät Sie eine “Miss Rheinland-Pfalz”?

Bei Kerstin Landua sind Sie und Ihre Finanzen nicht nur in ausgesprochen

Bei schönen, Kerstin sondern Landua auch sind in Sie äußerst und Ihre kompetenten Finanzen nicht Händen. nur in Und ausgesprochen

darauf sind

Wo sonst schon berät Sie eine “Miss Rheinland-Pfalz”?

schönen, Vorstand und sondern Mitarbeiter auch in stolz. äußerst kompetenten Händen. Und darauf sind

Vorstand Bei Überzeugen Kerstin und Landua Mitarbeiter stolz.

Sie sich sind doch Sie und selbst. Ihre Finanzen nicht nur in ausgesprochen

Überzeugen schönen, Vereinbaren sondern Sie einen sich auch doch Beratungstermin!

in äußerst selbst. kompetenten Händen. Und darauf sind

Vereinbaren Vorstand und Sie Mitarbeiter einen Beratungstermin!

stolz.

Überzeugen Sie sich doch selbst.

Schon schön.

Vereinbaren

Schon www.vr-bank-mainz.de

Sie einen Beratungstermin!

schön.

www.vr-bank-mainz.de

Schon schön.

www.vr-bank-mainz.de

Es ist nicht allein ihre Größe von 1,76 Meter,

die die Jury überzeugte, und sie bei der Wahl

mit deutlichem Punkteabstand vor Giulia

Möckel aus Ramstein, Klaudia Domagalski aus

Worms und 11 weiteren Kandidatinnen setzte.

Bei der Wahl zur Miss Rheinland-Pfalz prüft die

Jury die Schönheiten nicht nur auf ihre Körpermaße,

sondern auch auf Persönlichkeit und

Schlagfertigkeit. In mehreren Wertungsdurchgängen

konnte die Bankkauffrau mit ihrer Ausstrahlung

und ihrem Charme überzeugen.

Ihre Persönlichkeit und ihr Wissen trugen nicht

nur bei der Misswahl zu ihrem Erfolg bei,

sondern sind für Kerstin Landua auch in ihrem

Beruf wichtig: „In einer Bank zählen viele verschiedene

Werte, vor allem aber Kommunikationsfähigkeit,

Auftreten, der sichere Umgang

mit Zahlen, Daten, Fakten sowie die logische

Denkweise.“

Neben der Gratulation von Vorstand und Mitarbeitern

haben sich auch Kunden begeistert

zu ihrem Titelgewinn geäußert. Die vielfach

an sie gestellte Frage, ob Teilnehmerinnen an

einer Miss-Wahl Schönheitsoperation haben

dürfen, beantwortet Landua gelassen:

„Prinzi piell wird die natürliche Schönheit bevorzugt.

Schönheitseingriffe sind nicht immer

auszuschließen und auch kein Hindernis, aber

am schönsten ist es, wenn sich Natürlichkeit

durchsetzt.“

Bei Kerstin Landua sind Sie und Ihre Finanzen

nicht nur in schönen, sondern auch in äußerst

kompetenten Händen. Überzeugen Sie sich

einfach selbst.

Bank­Info 1/2011 5


6

Bank­Info 1/2011

AKTUELLES

Neue Hauptpreise beim Gewinnsparen

3 x 25.000 Euro und Autos zu gewinnen

Im November haben die Mitgliederversammlungen

des Gewinnsparvereins der Volksbanken

und Raiffeisenbanken, dem auch die VR-Bank

Mainz angehört, und des Gewinnsparverein

Baden einer Fusion zuge stimmt. Seit Januar

2011 firmieren deshalb beide Vereine mit dem

neuen, gemeinsamen Namen Gewinnsparverein

Südwest e. V. Sitz des neuen Gewinnsparvereins

Südwest ist Karlsruhe.

Die Fusion bringt für die Gewinnsparer unserer

Bank viele neue Preise mit sich, denn ab sofort

werden nun jeden Monat nicht nur 3 x Geldbeträge

bis 25.000 Euro sondern auch fünf

Merce des C 180 und vier VW Polo mit Top-

Ausstattung verlost. Zusätzlich werden jährlich

in vier Sonderauslosungen weitere Autos und

Traum reisen unter den Gewinnsparern verteilt.

Glücklicher Gewinner im Gewinnsparen

Monat für Monat die Chance auf tolle Preise

nutzen, etwas auf die hohe Kante legen und

gleichzeitig helfen: Für die rund 6.000 Gewinnsparer

der VR-Bank Mainz ist dies mittlerweile

eine Selbstverständlichkeit geworden. Sie

schenken durch ihre Gewinnsparlose vielen

bedürftigen Menschen Glück und haben jeden

Monat selbst die Chance auf einen Gewinn. In

den letzten zehn Jahren konnten wir immerhin

fünf Kunden je einen Hauptgewinn über

Helfen Sie mit jedem Los

Pro Los spenden wir einen Betrag von 2,90

Euro, der gemeinnützigen Einrichtungen in

Mainz und Umgebung zugute kommt.

2011 sind dies 48.000 Euro.

Mit 5 Euro sind Sie dabei

Gewinnsparer haben also nicht nur die Chance

auf lukrative Gewinne, sondern tun mit jedem

Loskauf auch noch Gutes! Schon mit 5 Euro je

Los und Monat sind Sie dabei.

4 Euro werden auf Ihrem Sparkonto bei der

VR-Bank Mainz angelegt, das heißt, Sie erhalten

pro Los 48 Euro am Jahresende zurück. 1 Euro

ist der Spieleinsatz. Der Kauf mehrerer Lose ist

möglich und erhöht die Gewinnchancen erheblich.

Sie sind noch kein Gewinnsparer? Das können Sie schnell ändern und direkt an der nächsten

Verlosung teilnehmen. Die Lose können Sie in allen unseren Geschäftsstellen beantragen und

dabei auch gerne die Endnummern auswählen.

25.000 Euro und zahlreiche Geldpreise

zwischen 500 und 5.000 Euro gutschreiben.

Zuletzt erzielte Klaus Kunz aus Mainz bei

der Weihnachtsauslosung mit einem seiner

Gewinnsparlose einen Geldgewinn von 2.500

Euro. Für ihn hat sich damit der Kauf mehrerer

Lose mehr als bezahlt gemacht. Wir gratulieren

ihm und den anderen Gewinnern sehr herzlich

und wünschen weiterhin viel Glück bei den

monatlichen Ziehungen.

Preise für Bargeldabhebungen

Ab 2011 werden Kosten an

Geldautomaten angezeigt

Seit Mitte Januar wird an den Geldautomaten

in Deutschland angezeigt, was das Abheben

kostet. Die fällige Gebühr wird angezeigt, bevor

der Kunde die gewünschte Bargeldauszahlung

bestätigt. Wem der Preis zu hoch ist, kann die

Transaktion jederzeit ohne Kostenbelastung

abbrechen. Sofern Sie den Vorgang ausführen,

werden Ihnen zusätzlich zu dem abgehobenen

Betrag die angezeigten Gebühren belastet.

Diese Lösung schafft Transparenz, eine einheitliche

bundesweite Gebührenregelung gibt

es allerdings nicht. Alle Genossenschafts-

banken erheben für Fremdkunden ihrer eigenen

Institutsgruppe keine Gebühr sofern die

Banken dem genossenschaftlichen BankCard-

ServiceNetz angehören. Teurer kann es jedoch

für die Kunden anderer Institutsgruppen

werden.

Kostenfreies Bargeld für unsere Kunden

an über 18.600 Geldautomaten

Ein echter Grund zur Freude: Als Kunde Ihrer

VR-Bank Mainz stehen Ihnen mit Ihrer Bank-

Card bundesweit über 18.600 Geldautomaten

deutscher Volks- und Raiffeisenbanken sowie

aller anderen Genossenschaftsbanken kostenlos,

das heißt ohne zusätzliche Auszahlungsgebühren,

zur Verfügung.

Denn wir sind Teil eines der dichtesten Servicenetze:

dem BankCard ServiceNetz der Genossenschaftsbanken.

Damit sind wir für Sie

bundesweit überall vor Ort.

Freute sich über den Geldsegen

pünktlich vor Weihnachten:

Klaus Kunz mit Kundenberater

Daniel Schneider.


KURZ NOTIERT

Zertifikate-Award 2010

Seriensieger DZ BANK gewinnt 1. Platz

Zum achten Mal in Folge gewinnt die DZ BANK

bei den ZertifikateAwards den Titel „Zertifikate-

Haus des Jahres 2010“ und erstmals den Produkt-Oscar

„Zertifikat des Jahres“.

Auf der ZertifikateAward-Gala am 2. Dezember

beim Axel Springer Verlag in Berlin wurde die

DZ BANK AG, stellvertretend für die Genossenschaftliche

FinanzGruppe, bei der Verleihung

Sperrnummern für den Notfall

Karten oder Online-Banking sofort sperren lassen

der ZertifikateAwards 2010 zum achten Mal

in Folge mit dem Preis „Zertifikate-Haus des

Jahres“ ausgezeichnet. Weiteres Highlight:

Erstmalig hat die DZ BANK auch den Produkt-

Oscar „Zertifikat des Jahres“ gewonnen.

Die Laudatio des ZertifikateJournal Herausgebers

Christian Röhl würdigte die Leistungen explizit:

„Die bei beiden Publikumspreisen siegreiche

DZ BANK hat sich vom Kapitalschutzspezialisten

zu einem Alleskönner ent wickelt, der

mit seinen Marken AKZENT Invest und Eniteo.

de auch außerhalb der Genossenschaftlichen

FinanzGruppe für Furore sorgt.“

Etwa 250 Vertreter der in- und ausländischen

Zertifikate-Emittenten waren dem Ruf des

Zer tifikateJournals, zusammen mit DIE WELT,

WELT am SONNTAG, Scoach Europa und der

Börse Stuttgart, Veranstalter der ZertifikateAwards,

nach Berlin gefolgt, um die mit Span-

nung erwartete Verleihung der Preise live mitzuerleben.

Seit 2002 werden die Zertifikate-

Awards ausgeschrieben und haben in der

Wertpapierbranche höchsten öffentlichen Stellenwert.

Die DZ BANK verteidigte 2010 ihren

Titel „ Zertifikate-Haus des Jahres“ erfolgreich

gegen 36 weitere Emittenten. Ihr Produkt

„BMW vs. DAX Alpha Turbo“ erzielte im Wettbewerb

mit 11 anderen Nominierten einen

fulminanten Erfolg als „Zertifikat des Jahres“.

Wir haben dann Zeit für Sie,

wenn Sie Zeit haben

Unsere Kundenberater beraten Sie gerne

auch außerhalb der Banköffnungszeiten.

Von 8 bis 20 Uhr sind wir gerne für Sie da –

nach vorheriger Terminvereinbarung.

Portemonnaie verloren und alle Karten weg? Jetzt heißt es: Schnell handeln und doch besonnen bleiben. Melden Sie den Verlust über die entsprechende

Karten-Sperrnummer. Sie erhalten dann schnell Ersatz. Auch Ihren Zugang zum Online-Banking können Sie problemlos sperren lassen.

Für alle Fälle: die wichtigsten Rufnummern

Schneiden Sie sich die wichtigsten Rufnummern auf dieser Seite aus und tragen sie immer bei sich. Dann sind Sie im Fall der Fälle bestens vorbereitet.

Bankkarte oder Kreditkarte verloren ? Keine Sorge – Nummer wählen – Karte sperren ! Bitte halten Sie für

VR-ServiceCard und VR-BankCard (Preis je Sperre 6,– Euro) VISA Card (Sperre gebührenfrei)

Sperr-Notrufzentrale

116116 Anruf aus dem Inland,

gebührenfrei

0049.116116 Anruf aus dem Ausland,

gebührenpflichtig

Servodata Frankfurt

069.740987 für Sperren aus dem

In- und Ausland

01805.021021 Anruf für Sperren

aus dem Inland, zum Ortstarif

VR-Bank Mainz

06131.46510 für Sperren aus dem

In- und Ausland

116116 Sperr-Notrufzentrale

Anruf aus dem Inland,

gebührenfrei

08000.115613

0080000.115613

Sperrannahme

rund um die Uhr

MasterCard (Sperre gebührenfrei)

116116 Sperr-Notrufzentrale

Anruf aus dem Inland,

gebührenfrei

0049(0)721.981222-0 für Sperren aus dem

In- und Ausland

01805.585252 für Fragen

die Sperre bereit:

Name und Adresse

des Karten inhabers

Bankinstitut

Bankleitzahl

(55060417)

Kontonummer

die jeweilige

Kartennummer

Informieren Sie über

den Verlust umgehend

die zustän digen Institute

sowie bei Diebstahl auch

die Polizei.

Bank­Info 1/2011 7


8

Bank­Info 1/2011

TIPPS & INFOS

Aktueller Unternehmertipp

Lange verschmäht: die Rürup-Rente

Eine geeignete Altersvorsorge zu haben, das

ist nicht nur für Arbeitnehmer, sondern gerade

für Unternehmer ein immens wichtiges Thema.

Für Arbeitnehmer gibt es die staatlich geförderte

Riester-Rente. An Selbstständige richtet

sich die sogenannte Rürup-Rente, die aber

ebenfalls von besserverdienenden Arbeitnehmern

genutzt werden kann.

Die Rürup-Rente wurde lange Zeit verschmäht.

Jetzt kommt das Geschäft mit der staatlichen

Vorsorge für Selbstständige dank satter Geldgeschenke

langsam in Fahrt. Denn seit Januar

2007 sind alle Zahlungen in einen Rürup-Vertrag

vom ersten Euro an steuerlich absetzbar.

Die steuerliche Entlastung, die sich dadurch

ergibt, ist das Herzstück und der wohl größte

Vorteil der Rürup-Rente. Aber auch die Sicherheit

des gesparten Kapitals vor Hartz IV-Pfändungen

oder Insolvenzen zählen zu den Vorteilen

dieser Form der Altersvorsorge.

Zudem sind Sonderzahlungen und Beitragsänderungen

jederzeit möglich. Wer die Rürup-

Rente nutzt, bleibt also stets flexibel. Vor allem

im Alter, denn hier geht es auch um lebenslange

Rentenzahlungen für den Versicherungsnehmer

und im Sterbefall des Versicherungsnehmers

für den hinterbliebenen Ehepartner. Ebenso

können Rürup-Sparer den gewählten Rentenbeginn

innerhalb der gesetzlichen Vorgaben

verändern und ihren Vertrag jederzeit aussetzen,

falls es die persönliche Situation einmal

erfordern sollte.

Neuer Gaunertrick an Geldautomaten

Cash Trapping: Bargeld in Falle fangen

Das so genannte „Cash Trapping“ – Bargeld

mit einer Falle fangen – ist hierzulande

gerade in Mode gekommen.

Die Masche ist simpel und immer gleich

Die Täter bringen am Ausgabeschlitz von

Geldautomaten eine Blende mit doppelseitigem

Klebeband unsichtbar an. Möchte

der Kunde Geld abheben, wird dieses zwar

vom Konto abgebucht, die Scheine werden

jedoch in der Vorrichtung zurückgehalten.

Die Bankkunden vermuten einen technischen

Defekt oder bemerken nicht, dass

sie keine oder nicht alle Scheine bekommen

haben und verlassen die Bank ohne ihr Geld.

Die in der Regel in der Nähe wartenden

Täter entnehmen anschließend die Beute.

Genau hinsehen

Wer seine Geheimzahl verdeckt am Geldautomaten

eintippt, die Maschine rattern

hört und das Bargeld nicht herauskommt,

der sollte ganz genau hinsehen, denn

manchmal sind noch Klebereste oder

andere Manipulationen zu erkennen.

Auch wenn Scheine ausgegeben werden,

sollten sie unbedingt nachgezählt werden.

An einen Defekt des Automaten zu denken

und wegzugehen ist falsch. Wenn es rattert,

wird meistens auch abgebucht. Dies sollte kontrolliert

werden, in der Regelstehen neben den

Geldautomaten Kontoauszugsdrucker bereit.

Meldung an die Bank oder Polizei

Wir raten, genauestens auf Auffälligkeiten an

den Geräten oder offensichtliche Veränderungen

zu achten. Insbesondere die Tastatur

und der Karteneinzugsschlitz sind häufiges Ziel

betrügerischer Manipulationen, die direkt der

Bank oder der Polizei gemeldet werden sollten.

Auch wenn nach Eingabe des PIN-Codes kein

Geld oder ein zu geringer Betrag ausbezahlt

wird, sollte der Kunde per Handy Bescheid

geben und das Eintreffen der Polizei oder eines

Bankangestellten abwarten. „Denn die Täter

warten nur darauf, dass der Kunde weggeht,

um so an den Automaten zu kommen und

das Geld an sich zu nehmen“, so Bereichsleiter

Ralf Lenhardt.

Mehr über Riester und Rürup erfahren Sie

durch Ihren Kundenberater in Ihrer Geschäftsstelle.

Oder Sie wenden sich an unse ren

Vorsorge-Experten Harald Pfitzner (Foto)

unter 06131.4651126 oder Harald.Pfitzner@

VR-Bank-Mainz.de.

Fazit:

Wenn das Geld nach der

PIN-Eingabe vollständig ausbezahlt wird, ist

alles in Ordnung – wenn nicht, könnten Trickdiebe

die Scheine mit einer Falle abgefangen

haben.

Sind Sie davon betroffen, sollten Sie die Bank

nicht verlassen, sondern Ihre Kontoauszüge

kontrollieren und im Fall der Abbuchung den

Vorfall direkt der Bank oder Polizei melden.

Den Geldautomat sollten Sie zwischenzeitlich

nicht aus den Augen lassen. Denn die Betrüger

warten garantiert in der Nähe . . .


EXISTENZGRÜNDUNG

Existenzgründer Willkommen!

Die Neugründung von kleinen und mittleren

Unternehmen dient heute mehr denn je der

Verwirklichung der eigenen Geschäftsidee oder

als Mittel gegen Arbeitslosigkeit. Ob als Einzelunternehmen,

eingetragener Kaufmann (e.K.)

oder in haftungsbeschränkter Form (GmbH) –

mit einer eigenen geschäftlichen Existenz

sind häufig neue, positive Beschäftigungsverhältnisse

verbunden.

Für Existenzgründer, die ein neues Unternehmen

gründen oder ein bereits am Markt etabliertes

übernehmen, ist der Schritt in die Selbstständigkeit

mit erheblichen Chancen, aber auch

Risiken verbunden. Es bedarf daher einer sorgfältigen

und systematischen Planung und Vorbereitung.

Neben der steuerlichen Beratung

gehört das Gespräch mit dem Kundenbetreuer

der Bank zu einem der wichtigsten und auch

oftmals entscheidenden Termine in der Gründungsphase.

Denn hier wird die Gründungsidee

präsentiert. Hauptbestandteil der Vorbereitung

der Geschäftstätigkeit ist der Business-

Plan, der als schriftliches Konzept die wichtigsten

Elemente der Gründungs- und Zukunftsplanung

aufzeigt. Dies sind der Lebenslauf, eine

Vorhabensbeschreibung, die Darstellung der

Wettbewerbs- und Marktsituation und des

Finanzbedarfs mit Aufstellung eines Finanzierungsplanes

– und nicht zuletzt Angaben zum

Eigenkapital. Die Planung sollte eine realistische

Rentabilitätsvorschau für die folgenden zwei bis

drei Jahre enthalten, aus der die Umsatzerlöse,

Betriebskosten und voraussichtlichen Gewinne,

aber auch die benötigten Privatentnahmen

oder Geschäftsführergehälter ersichtlich sind.

Je größer der zu gründende oder zu übernehmende

Betrieb ist, desto ausführlicher sollte

der Geschäftsplan sein. Dabei ist zu bedenken,

dass ein Business-Plan nicht nur für das Kreditgespräch

bei der Bank gefertigt wird. Er ist darüber

hinaus eine Leit linie für die eigenen

Überlegungen. Der Plan, der regelmäßig auf die

aktuellen Gegebenheiten anzupassen ist, begleitet

das Unternehmen in den Anfangsjahren

und dient dazu, das Erreichte mit den Zielen

abzugleichen.

Finan zielle Förderung für Existenzgründer gibt

es in Form zinsgünstiger Darlehen. Neben der

Als regionale mittelständische Bank stehen wir dem Mittelstand und insbesondere den Existenzgründern

in unserem Geschäftsgebiet als kompetenter Gesprächspartner zur Seite. Von links: Ralph Huster, Bodo Betz,

Henry Burkert, Barbara Müller, Kristina Glavinic, Iris Herborth, Ralf Ludwig, Bereichsleiter, Jens Koch.

bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau

(KfW) stellt auch die Investitions- und Strukturbank

(ISB) in Mainz Fördermittel zur Verfügung.

Da diese Institutionen kein eigenes Filialnetz

betreiben, sind die Darlehen bei der Hausbank

zu beantragen. Über den Antrag entscheiden

die KfW und die ISB in der Regel innerhalb von

zwei Wochen. Viele dieser Programme tragen

übrigens dem Absicherungsbedürfnis der Banken

Rechnung und beinhalten eine teilweise

Haftungsfreistellung. Informieren Sie sich vorab

unter www.gruendungskatalog.de über die

zahlreichen günstigen Förderprogramme. Ihr

Existenzgründungsberater der VR-Bank Mainz

stellt Ihnen gerne im gemeinsamen Beratungsgespräch

vor, welches Programm für Ihre

Geschäftsgründung in Frage kommt.

Wir empfehlen Ihnen: Kommen Sie zu uns.

Wir geben Ihnen gerne Tipps und eingehende

Informationen, wie Sie Ihre Planung in die Realität

umsetzen können. Auch die Verbindungen

zur IHK (Industrie- und Handelskammer),

Handwerkskammer oder den Beratungsteams

der ISB stellen wir für Sie her.

Als Existenzgründer haben Sie neben Investition

und Finanzierung auch andere finanzielle

Themen zu beachten, so beispielsweise die

Absicherung betrieblicher und privater Risiken,

Zahlungsverkehrsabwicklung, Vermögensbildung,

die Mitarbeiterförderung und -bindung.

Auch hier erarbeitet Ihr Berater der VR-Bank

Mainz unter Einbeziehung der Partner der

genossenschaftlichen FinanzGruppe für Sie

die passenden Lösungen. Ihren Termin vereinbaren

Sie unter Firmenkundenberatung@

VR-Bank-Mainz.de oder unter der Telefonnummer

06131.4651211. Wir freuen uns auf

Sie!

VR-Bank Mainz und Förderdarlehen:

Wie komme ich weiter?

Vereinbaren Sie frühzeitig eine Beratung

bei Ihrer VR-Bank Mainz.

Dabei erfahren Sie, welche Unterlagen

für das Gespräch nötig sind.

Behalten Sie Ihr Ziel im Auge: Zunächst

überzeugen Sie Ihre Hausbank, Ihr Projekt

zu finanzieren. Danach bespricht Ihr

Berater gemeinsam mit Ihnen die günstigste

Finanzierung. Die lautet in der

Regel: öffentliche Fördermittel – ergänzt

durch ein Darlehen der Hausbank.

Überlegen Sie, welche Sicherheiten

Sie Ihrer Hausbank für einen Kredit

anbieten können.

Noch ein Tipp:

Wer Fördermittel nutzen möchte, muss

dringend Fristen einhalten. Anträge für ein

KfW- oder ISB-Darlehen müssen vor Beginn

eines Investitionsvorhabens bei der Hausbank

gestellt werden. Zwischen Antrag und

Auszahlung des Geldes können bis zu vier

Wochen und mehr vergehen.

Bank­Info 1/2011 9


10

Bank­Info 1/2011

VORSORGE

Stiftung Warentest

bescheinigt

R+V-RiesterRente

gutes Ergebnis

Die staatliche Förderung ist der Rendite-Turbo

der Riester-Rente. Sie ist eine gute Altersvorsorge

– wenn der Sparer alles richtig macht:

Er wählt einen Vertrag mit geringen Kosten,

zahlt bis zum Schluss der Vertragslaufzeit regelmäßig

ein und nutzt die volle staatliche Förderung.

Der Abschluss einer klassischen Riester-

Rentenversicherung ist vor allem für 30- bis

50-Jährige mit langfristig sicherem Einkommen

interessant. Viele Vorteile bietet die Rentenversicherung

bei der Planung, da der garantierte

Teil der lebenslangen Rente schon bei

Abschluss bekannt ist.

Testergebnis 10/2010

Wie jedes Jahr hat Stiftung Warentest die

Riester-Rentenversicherungen unter die Lupe

genommen. Untersucht wurden 23 klassische

Rentenversicherungen. Gegenüber dem Vorjahr

hat sich unser Partner der Genossenschaftlichen

FinanzGruppe, die R+V Versicherung, im

Gesamturteil von 3,2 auf 2,6 deutlich verbessert.

Das Gesamturteil „Gut“ wurde knapp verfehlt.

Entscheidend war hier die laut Warentest

nur „ausreichende“ Transparenz der ausgehändigten

Kundenunterlagen.

R+V besserte nach:

Zum 1. Januar 2011 wurde daher die in den

Kundenunterlagen abgebildete Modellrechnung

der R+V komplett überarbeitet. Damit entfällt

ab sofort die Kritik der Stiftung Warentest.

Die neue Modellrechnung 2011 enthält zusätzlich

zu den gesetzlichen Angaben die garantierte

Rente aus Eigenbeiträgen und Zulagen,

den gesonderten Ausweis von Bewertungsreserven

und Schlussüberschüssen, verschiedene

Zinsszenarien („Spektrumsdarstellung“), vollständige

Verlaufswerte für die Guthabenentwicklung

und den Übertragungswert sowie die

Leistungen bei Verlegung des Rentenbeginns.

Fazit: Die R+V-RiesterRente ist ein hervorragendes

Altersvorsorgeprodukt im Top-

Segment mit hoher Transparenz.

R+V-Kinder-Unfallschutz plus Kapitalvorsorge

Rundumschutz für die Jüngsten

Jedes Jahr verunglücken in Deutschland rund

1,67 Millionen Kinder, davon über 527.000

zu Hause, beim Spielen, beim Sport oder im

Straßenverkehr. Unfälle zählen zu den höchsten

Gesundheitsrisiken von Kindern. Doch bei

Freizeitunfällen besteht kein Versicherungsschutz

durch die gesetzliche Unfallversicherung.

Denn diese haftet nur bei Unfällen im Kindergarten,

in der Schule oder auf den direkten

Wegen dorthin. Deshalb reicht die gesetzliche

Absicherung meist nicht aus.

Den perfekten Rundumschutz für Kinder bieten

wir zusammen mit unserem Verbundspezialisten

R+V Versicherung: den Kinder-Unfallschutz

in Kombination mit Kapitalbildung.

Vorteile:

Mitversicherung der Folgen

von Zeckenbissen

Unfall-Krankenhaustagegeld

Lebenslange monatliche Unfall-Rente

ab 50 % Invalidität

Kapitalleistung bereits ab 1% Invalidität

Kapitalaufbau inklusive

Mit dem R+V-Kinder-Unfallschutz plus Kapitalvorsorge

können Sie Ihr Kind weltweit und rund

um die Uhr vor den finanziellen Folgen eines

Unfalls schützen und dabei gleichzeitig Kapital

aufbauen.

Endlich das erste eigene Geld verdienen.

Unabhängig sein und eigene Wünsche erfüllen.

So oder ähnlich denken viele Berufsanfänger.

Über 500.000 Jugendliche starten 2011 ins

Berufs leben. Wer clever ist, legt bereits vom

ersten Einkommen ein paar Euro auf die Seite

und sichert sich im ersten Lehrjahr bis zu

522 Euro an staatlichen Prämien. Welche

Zuschüsse es gibt, lesen Sie hier.

Riester-Förderung

Die Riester-Förderung ist für Berufseinsteiger

besonders lukrativ. Wer beispielsweise mit

Sichert heute ab und sorgt für morgen vor.

Der Kinder­Unfallschutz plus Kapitalvorsorge.

Denn bei Vertragsablauf, z.B. mit 18 Jahren,

werden die eingezahlten Beiträge zurückgezahlt.

Obendrauf kommt noch eine Überschussbeteiligung.

Die Kapitalauszahlung erfolgt

unabhängig davon, ob jemals Leistungen nach

einem Unfall gezahlt wurden. Ein weiteres Plus:

Mit der beitragsfreien Weiterversicherung wird

auch dann für das Kind gesorgt, wenn dem

Versicherungsnehmer, dies sind meistens die

Eltern, etwas zustoßen sollte. Insgesamt eine

gute Vorsorge. Weitere Informationen gibt

Ihnen Juliane Berg in der Hauptstelle in Mainz-

Gonsenheim oder unter 06131.4651127 bzw.

Juliane.Berg@VR-Bank-Mainz.de oder Ihr

Kundenberater vor Ort.

So fördert der Staat Berufsstarter beim Sparen

einem Riester-Bausparvertrag vorsorgt, kann

für nur 60 Euro Eigenbeitrag jährlich bis zu

154 Euro staatliche Zulage erhalten.

Berufseinsteigern unter 25 Jahren spendiert der

Staat zusätzlich einen einmaligen Berufsstarter-

Bonus von 200 Euro. Die volle Zulage bekommt

grundsätzlich, wer 4 % seines Vorjahres-

Bruttoeinkommens oder maximal 2.100 Euro in

seinen Riester-Vertrag einzahlt. Da Berufsstarter

aber im Vorjahr meist kein Einkommen hatten,

brauchen sie oft nur den Mindestjahresbeitrag

von 60 Euro zu zahlen.


JUNGE SEITE

Endlich volljährig!

Ab 18 hat man viele Rechte

Er wird sehnsüchtig erwartet – der 18. Geburtstag.

Führerschein, Freiheit, Unabhängigkeit,

endlich erwachsen sein. Dies alles verbinden

junge Leute mit dem magischen Datum. Denn

sie erhalten mit der Volljährigkeit mehr Rechte

– es kommen aber auch einige Pflichten hinzu.

Geschäftsfähigkeit

Sie sind nun voll geschäftsfähig. Das heißt,

Sie können alle Rechts- und Geldgeschäfte

selbstständig tätigen – tragen dann aber auch

das Risiko. Alle Verpflichtungen, die sich aus

Ver trägen ergeben, sind von Volljährigen zu

erfüllen. Handeln Sie daher überlegt, prüfen

Sie alle Vertragspunkte genau oder lassen Sie

sich von unabhängiger Stelle beraten. Überlesen

Sie nie das Kleingedruckte. Verträge sollten

immer schriftlich abgefasst und vom Vertragspartner

unterzeichnet sein.

Aktualisierung von Unterlagen

Bislang haben Ihre Eltern bzw. die gesetzlichen

Vertreter für Sie gehandelt und Ihre Bankgeschäfte

für Sie genehmigt oder getätigt. Alle

Bankkonten, die Sie besitzen, sollten nun auf

Sie umgestellt werden. Das bedeutet, Sie

unterschreiben nun erstmals selbst – als Kontoinhaber.

Sie können jetzt auch entscheiden, ob

Sie jemandem eine Kontovollmacht geben

möchten und geben uns den Auftrag, dies für

Sie in die Wege zu leiten. Insgesamt gilt:

Wohnungsbau-Prämie

Gefördert wird, wer mindestens 16 Jahre alt

ist und jährlich zwischen 50 und 512 Euro in

einen Bausparvertrag zahlt. Dafür gibt der Staat

8,8 % Wohnungsbau-Prämie. Jeder Bausparer

kann so bis zu 45 Euro pro Jahr erhalten.

Die Wohnungsbau-Prämie ist zwar an Einkommensgrenzen

gebunden, doch Auszubildende

liegen mit ihrem Verdienst meist darunter. Das

zu versteuernde Jahreseinkommen darf bei

Alleinstehenden 25.600 Euro nicht überschreiten,

bei Verheirateten liegt die Obergrenze bei

51.200 Euro.

Ab sofort sind Sie unser Ansprechpartner, nicht

mehr Ihre gesetzlichen Vertreter.

Wählen und gewählt werden

Mit 18 haben Sie das aktive und das passive

Wahlrecht und können Ihr Wahlrecht bei

Gemeinde-, Stadt-, Kreis-, Land- und Bundestagswahl

wahrnehmen bzw. sich selbst zur

Wahl stellen.

Arbeitszeiten

Das Jugendarbeitsschutzgesetz gilt nur für Minderjährige.

Ab 18 Jahren dürfen Sie auch länger

als 40 Stunden pro Woche arbeiten. Auch die

Arbeit an Samstagen und Sonntagen sowie

Schicht- bzw. Akkordarbeit ist nun gestattet.

Unterhalt von den Eltern

Wenn Sie noch in der Schul- bzw. Berufsausbildung

oder im Studium sind, haben Sie auch

nach Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch

auf Unterhalt und zwar grundsätzlich

bis zum Abschluss der ersten Ausbildung.

Arbeitnehmer-Sparzulage

Wer von seinem Ausbildungsbetrieb zusätzlich

zum Gehalt vermögenswirksame Leistungen

erhält, kann doppelt profitieren: Den Zuschuss

von bis zu 40 Euro monatlich können Berufstätige

auf einen Bausparvertrag oder anderen

Vermögensvertrag einzahlen und sich zusätzlich

die Arbeitnehmer-Sparzulage von 9 % sichern.

Das ist jährlich nochmals ein Plus von bis zu

43 Euro. Wenn die vermögenswirksamen

Leistungen in einem Fondssparplan eingezahlt

werden, liegt die Arbeitnehmer-Sparzulage

sogar bei 20 % auf maximal 400 Euro, also

jährlich bei 80 Euro.

VL-Vertrag nach Jobwechsel

weiterzahlen

Vermögenswirksame Sparverträge haben eine

Laufzeit von sieben Jahren. Wenn in diesem

Zeitraum ein Jobwechsel stattfindet und der

neue Arbeitgeber keine vermögenswirksamen

Leistungen zahlt, muss das nicht das Vertragsende

bedeuten.

Für Sparer gibt es meh rere Möglichkeiten:

1. Sie können den Vertrag aus eigener Tasche

weiterzahlen. Der Vertrag läuft wie gewohnt

weiter – und sie erhalten die Arbeitnehmersparzulage,

sofern ein Anspruch darauf

besteht.

2. Sie können den Vertrag bis zum Laufzeitende

nach sieben Jahren ruhen lassen.

Denn die Rate lässt sich jederzeit reduzieren

oder bis zum Vertragsende aussetzen.

Damit verzichten Sparer zwar auf weitere

staatliche Förderung, können jedoch bisher

erhaltene Zulagen einbehalten.

3. Sie können den Vertrag vorzeitig kündigen

und sich auszahlen lassen. Dabei sollten

Sparer jedoch bedenken, dass sie auf die

staatliche Förderung verzichten und eine

Rückzahlung der Arbeitnehmersparzulage

leisten müssen.

Auch für die Arbeitnehmer-Sparzulage gelten

Einkommensgrenzen. Für die Prämie muss

das zu versteuernde Jahreseinkommen unter

17.900 Euro (Alleinstehende) bzw. 35.800

Euro (Verheiratete) liegen.

Lassen Sie sich von uns beraten. Nähere

Informationen geben Ihnen unsere Kundenberater

in allen Geschäftsstellen.

Bank­Info 1/2011 11


JUNGE SEITE

Spaß und noch viel mehr: VR-PRIMAX . . .

Willkommen beim Erlebnisprogramm für Kinder

Speziell für alle 6- bis 12-jährigen Mädchen

und Jungs gibt es jetzt das VR-PRIMAX-Sparprogramm.

Damit ihr nichts verpasst, solltet ihr

unbedingt mit machen.

Das ist das VR-PRIMAX-Sparprogramm:

Das Comic-Heft „VR-PRIMAX“ erscheint jeden

Monat neu: als gedrucktes Heft und –

mit zusätzlichen Angeboten – im Internet.

Das VR-PRIMAX-Sparprogramm nimmt

Kinder ernst. Zu ganz unterschiedlichen

Themen könnt ihr eigene Erfahrungen,

Meinungen und Bedürfnisse schildern.

VR-PRIMAX“ bietet eine bunte Mischung

aus unterhaltsamen und informativen

Beiträgen. Das Angebot orientiert sich an

euren Interessen und Wünschen.

VR-PRIMAX“ gibt euch in jeder Ausgabe

die Möglichkeit zum Feedback und zur

VR-PRIMAX-Sparbuch + click2smile für Kinder

Taschengeld ist eine prima Sache. Vor allem

dann, wenn sich so viel ansammelt, dass man

sich auch mal was Größeres kaufen kann. Das

VR-PRIMAX”-Sparkonto für Kinder ist dazu da,

dass unsere jungen Kunden spielend leicht und

vor allem ohne Risiko den Umgang mit Geld

und allem, was dazu gehört, lernen können.

Dazu gibt es exklusiv für die kleinen Sparer das

VR-PRIMAX- Bonusheft“, in das pro Einzahlung

Sparpunkte eingeklebt und anschließend gegen

ein Geschenk ausgetauscht werden können.

Ein gute Ergänzung für das VR-PRIMAX-Sparbuch

ist das click2smile-Taschengeldkonto mit

Guthabenverzinsung, das sich großer Nachfrage

Impressum

Mitgestaltung – durch Meinungsum-

fragen, Wettbewerbe, Mal- und Bastelaktionen,

durch Spiele-Tests und Buch-

Empfehlungen von Kindern für Kinder.

VR-PRIMAX“ zeigt den sinnvollen

Umgang mit Geld.

Ein Konzept mit Köpfchen:

VR-PRIMAX auch im Internet

VR-PRIMAX spricht jüngere UND ältere

Kinder an. Für alle Interessen, Kenntnisse

und Fähigkeiten ist etwas dabei. Es werden in

jedem Heft und im Internet viele verschiedene

Themen präsentiert – z.B. zu den Bereichen

Tiere & Pflanzen, Mensch & Umwelt, Freizeit,

Schule, Geld, Geschichte, Technik & Wissenschaft.

Das alles findet sich bei VR-PRIMAX als

Repor tagen, Statements, Bildtexte, Fotos,

Poster, Illustrationen und Comics.

erfreut. Das click2smile-Konto ist ein mitwachsendes

Konto, das die Jugendlichen bis zum

Ende ihrer Ausbildung oder ihres Studiums

begleitet. Es kann schon bei Geburt abgeschlossen

werden und gilt für Kontoinhaber bis

25 Jahre oder alternativ 27 Jahre, wenn bis

dahin das Studium noch nicht abgeschlossen

ist. Danach wird es als Girokonto oder Onlinekonto

weitergeführt, je nachdem was der junge

Kontoinhaber bevorzugt.

In jeder Geschäftsstelle sind eine Jugendberaterin

bzw. ein Jugendberater Ansprechpartner

für die Jugendlichen, um sie auf ihrem künftigen

Weg zu beraten und zu betreuen.

Jugendwettbewerb

Mitmachen und gewinnen

Herausgeber: VR-Bank Mainz eG, Breite Straße 23 – 27, 55124 Mainz-Gonsenheim, Telefon 06131. 46510 · Mail@VR-Bank-Mainz.de, www.VR-Bank-Mainz.de

Redaktion: Monika Schlau

Satz: Creative Graphics Heike Oswald Medien, Satz & Druck, Mainz

Druck: Druckerei Adis GmbH, Heidesheim

Das kostenlose Jugendkonto . . .

. . . mit vielen Vorteilen

„Mit dem click2smile-Konto der VR-Bank Mainz habe ich immer das richtige

Konto. Von der Geburt über den Schulanfang bis zu Ausbildung und Studium:

Taschengeld- und Girokonto in einem

Guthabenzinsen

BankCard & Prepaid-Kreditkarte

Online-Banking

Alles kostenlos! Neugierig? Dann frag einfach deinen Jugendberater.“

Breite Straße 23 - 27 • 55124 Mainz-Gonsenheim

Telefon 0 61 31.4 65 10 • Mail@VR-Bank-Mainz.de • www.VR-Bank-Mainz.de

Bring diese Anzeige mit, dann

gibt’s 5 Euro für dein neu eröffnetes

click2smile-Konto!

Unter dem Motto „Zuhause! Zeig uns deine

Welt“ können Schülerinnen und Schüler der

Klassen 1 bis 4 aus Mainz und Umgebung

kreativ sein. Zeig uns, wie du lebst oder wie

andere leben und was „Zuhause“ eigentlich ist.

Mit deinem Lieblings-Teddy kuscheln.

Dein Bild

Nimm ein Blatt Papier, Stifte oder Schere und

Kleber und male oder gestalte ein Bild! Von der

klassischen Zeichnung bis zum farbenfrohen

Wasserfarbenbild oder einer schönen Collage

ist alles möglich. Nur das Format DIN A 3 (42 x

30 cm) muss eingehalten werden.

Tolle Preise winken

Die Gewinner erhalten von uns in einer besonderen

Siegerfeier tolle Sachpreise. Wenn du

den ersten Platz belegt hast, kommst du eine

Stufe weiter auf die Rheinland-Pfalz-Ebene.

Den Landessiegern winken zusätzliche Geldpreise.

Abgabeschluss ist der 4. März 2011.

Teilnahmeprospekte erhältst du in allen

Geschäftsstellen der VR-Bank Mainz oder im

Internet unter www.vr-bank-mainz.de/jugendwettbewerb.

Die Bank-Info wird an die Kunden und Mitglieder der VR-Bank Mainz kostenlos abgegeben. Alle Angaben erfolgen nach sorgfältiger Prüfung. Irrtum vorbehalten. Die Ausgabe wurde

am 10. 02. 2011 abgeschlossen. Nachdruck — auch auszugsweise — nur mit ausdrück licher Genehmigung des Herausgebers.

Weitere Magazine dieses Users