Rund ums Haus norderstedter

hauschildtverlag

Rund ums Haus norderstedter

MESSE-MAGAZIN 2010

noRdeRstedteR

Rund ums Haus

SamStag

6

Februar

10 – 17 uhr

Sonntag Sonntag

7

Februar Februar

10 10 – – 17 17 uhr

stadt norderstedt &

www.norderstedt-infomesse.de

Sonderthema

40 Jahre

1970 – 2010

eintritt frei – Kinderbetreuung – kostenlose Parkplätze

tRiBüHne und RatHaus noRdeRstedt


2

Bei uns ist Ihre

Immobilie in guten Händen

VERKAUF, VERMIETUNG, HAUSVERWALTUNG

...alles aus einer Hand!

Wir nehmen unsere Überschrift wörtlich! Rufen Sie uns an.

Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen, die wir

nicht nur den Volksbankkunden zur Verfügung stellen.

Tel. 040/ 525 006 82

Seriös – Kompetent – 365 Tage im Jahr

Immobilienvermittlungsgesellschaft

der Volksbank Elmshorn mbH

Büro Norderstedt

Fax 0 40-525 006 99 • www.immo-volksbank.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

129 / 2sp / 4c

Anruf genügt!

Extra 31.05.08

Ihr Haus ist in Planung.

Ihre Finanzierung steht.

Wirtschaft Immobilien Kommunen Zuschüsse

Mit der richtigen Immobilienfinanzierung gehen Wünsche

und Möglichkeiten von nun an in die gleiche Richtung.

Egal, ob Sie einen Neubau, Umbau oder die Modernisierung

eines Altbaus planen. Egal, ob Sie selbst dort wohnen

oder die Wohnung an andere vermieten wollen. Wir stehen

Ihnen bei allen Fragen mit unserem Fachwissen zur Seite.

Rufen Sie uns an,

wir freuen uns auf Sie.

IB.Büro Norderstedt

Rathausallee 31

Tel. 040 / 5 26 83 00

www.ib-sh.de


Sehr geehrte Besucher unserer Infomesse

Rund ums Haus”!

GRUSSWORT

Bereits zum vierzehnten Mal fi ndet unsere Messe “Rund ums Haus” in diesem

Jahr am 6. und 7. Februar statt. In Rathaus und TriBühne der Stadt Norderstedt

wollen wir die Besucher wiederum vielfältig zum Thema Bauen und Wohnen

informieren. Wir, das sind die Stadt Norderstedt und die Volksbank Norderstedt,

präsentieren Ihnen eine Messe, die durch kleine und mittelständische Unternehmen

aus unserer Region getragen wird. Mehr als 70 Aussteller zeigen an den

beiden Messetagen ihre Leistungsfähigkeit “rund um die Immobilie”. Handwerksbetriebe stehen neben

Maklern, Bauträgern und Architekten. Hier fi ndet man einen exklusiven Wintergarten ebenso wie hoch gedämmte

Fenster. Moderne Sicherheitstechnik ist nur wenige Schritte entfernt von Kamin- und Grundöfen.

Und natürlich gibt es auch Informationsangebote zur energetischen Sanierung bzw. zu energieffi zienten

Heiztechniken. Die Finanzierungsberater der Volksbank geben Tipps und Hinweise, ob es um die Finanzierung

einer Heizungserneurerung oder gleich um ein ganzes Neubauvorhaben geht. Ebenso sind auch

Bausparkassen- und Versicherungsberater vertreten, und die Investitionsbank informiert über geförderte

Finanzierungsmöglichkeiten.

Nutzen Sie dieses Messe-Magazin, um einen Überblick über das Messegeschehen zu erhalten. Neben dem

Standplan, der Ihnen auf der Messe als Orientierungshilfe dienen kann, stellen sich die Aussteller mit ihren

Themen vor.

Als Veranstalter freuen wir uns über das ungebrochene Interesse der Besucher und der Messeanbieter.

Damit wird die Wichtigkeit der „Rund ums Haus“ für die Menschen und die Stadt Norderstedt aber auch

für die Region dokumentiert. Letztendlich bringt eine erfolgreiche Messe Vorteile für alle Beteiligten, für

die mittelständischen Unternehmen, für die gut informierten Besucher, aber eben auch für die Stadt und

natürlich auch für uns, die Volksbank, die für den reibungslosen Ablauf und eine durchdachte Organisation

verantwortlich ist.

Eines versprechen wir Ihnen vorab: Wir werden auch im Jahr 2010 die TriBühne und die Rathauspassage in

eine ansprechende Messelandschaft verwandeln und freuen uns schon jetzt auf die zahlreichen Besucher am

Messewochenende. Überzeugen Sie sich selbst davon: Wir sehen uns am 6. und 7. Februar!

Übrigens: Auch in diesem Jahr ist der Eintritt frei und Ihre Kinder dürfen Sie auch gerne mitbringen, denn

die Volksbank bietet wieder ihr beliebtes Kinderbetreuungsprogramm an, damit die Eltern in Ruhe schauen

können!

Ihr Hans-Joachim Grote

Hans-Joachim Grote

Oberbürgermeister der Stadt Norderstedt

noRdeRstedteR

Rund ums Haus

SamSt a g

Sonntag Sonntag

Guido Bumann

Filialdirektor der Volksbank Norderstedt

6

Februar

10 – 17 uhr

7

Februar Februar

10 10 – – 17 17 uhr

Sonderthema

40 Jahre

1970 – 2010

st a d t norderstedt &

eintritt frei – Kinderbetreuung – kostenlose Parkplätze

www.norderstedt-infomesse.de

tRiBüHne und RatHaus noRdeRstedt

Ihr Guido Bumann

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 3


4

INHALT / IMPRESSUM

3 Grußwort der Veranstalter

5 Einleitung & Rückblick

6 Vortragsprogramm & Standpräsentationen

7 Sonderthema 40 Jahre Norderstedt

8 – 13 Heizen und sparen

14 – 20 Energie sparen

21 – 22 Fenster und Türen

23 Standpläne Rathausplatz & Rathaus EG

24 – 25 Standplan TriBühne

26 Standplan Rathaus Obergeschoss

27 Bad

28 – 29 Wand und Boden

30 Haus und Garten

31 Renovieren

32 Gartengestaltung

33 – 34 Verkauf & Verwaltung

35 Norderstedt

36 – 37 Finanzierung

38 – 47 A-Z der Aussteller

mit Adressen und Kurzbeschreibungen

Lieber gleich zum Fachmann!

zImmereI

HoLz-

KunststoFF-

DAcHFenster

Dipl.-Ing. Wilhelm Wittorf

Zimmerei • Tischlerei• holZ • BausToffe

Quickborner str. 64 • 22844 Norderstedt

Tel. 040 / 522 21 22 • fax 040 / 526 42 05

ww-wittorf@wtnet.de / ww-rademann@wtnet.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

HoLz

KunststoFF

ALumInIum

Besuchen sie

unser Lager

GArtenHöLzer

MESSE-VERANSTALTER

VOLKSBANK NORDERSTEDT

Filiale Marktplatz

Marktplatz 7 - 9 · 22844 Norderstedt

Filiale Moorbek-Passage

Rathausallee 39 · 22846 Norderstedt

www.volksbank-norderstedt.de

Kontakt Standvergabe: Bärbel Schuck, Tel. 040 / 525 006-77

b.schuck@volksbank-norderstedt.de

Kontakt Marketing: Thorben Pingel, Tel. 04121 / 299-123

t.pingel@volksbank-elmshorn.de

STADT NORDERSTEDT

Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing

Rathausallee 50 · 22846 Norderstedt

www.norderstedt.de

Kontakt:

Kai Evers, Tel. 040 / 535 95-308

kai.evers@norderstedt.de

Hauke Borchardt, Tel. 040 / 535 95-300

hauke.borchardt@norderstedt.de

IMPRESSUM

Messe-Magazin

Oliver Hauschildt Verlag & Werbeagentur

Birkhahnkamp 47, 22846 Norderstedt

Tel. 040 / 525 65 65

Fax 040 / 521 34 64

info@hauschildt-verlag.de

www.hauschildt-verlag.de

Redaktion & Layout: Ulrike Berndt (verantw.)

Anzeigenleitung: Oliver Hauschildt

Gestaltung: Jan Holze

Druck: Lehmann Offset-Service, Norderstedt

Vertrieb: Cronemeyer, Norderstedt

Erscheinungsort & Gerichtsstand: Norderstedt

Nachdruck von Texten, Bildern und vom Verlag gestalteten Anzeigen

nur mit schriftlicher Genehmigung.

Messeorganisation

deltacom projektmanagement GmbH

Stormarnstraße 47

22844 Norderstedt

Tel. 040 / 35 72 32-0

Fax 040 / 35 72 32-90

info@deltacom-hamburg.de

www.deltacom-hamburg.de

Projektleitung: Regina Reeg

FENSTER UND

TÜREN

aus Kunststoff, Alu und Holz

mit kompletter Montage

„Wir sind spezialisiert auf

Markisen

die Herstellung und den

Rolläden

Einbau von Kunststoff-,

Wintergärten

Alu- und Holzfenstern

Reparaturservice

sowie Türen.“

Balkonverglasungen

Wolfgang Nötzel

Terrassenüberdachungen

Besuchen Sie unsere Musterausstellung nach Vereinbarung

Oststraße 34 • 22844 Norderstedt

Fax 040 / 52 68 90-25 • info@noetzel-fenster.de

Tel. 040 / 52 68 90-0 • www.noetzel-fenster.de


Gutes Klima

EINLEITUNG & RÜCKBLICK

Viele Menschen beschäftigt heute die Frage, wie der Umweltgedanke mit der Schonung

der eigenen Finanzen in Einklang zu bringen ist. Dass aktiver Klimaschutz

und die Senkung der Energie- und Heizkosten zusammen passen, sehen Sie an den

beiden Messetagen der “Rund ums Haus“. Hier erfahren Sie mehr über die neuesten

Technologien, Materialien und Dienstleistungen und sprechen mit Firmen aus der

Region; da bekommen Sie individuellen Service bei kurzen Anfahrwegen und haben

sehr oft den Chef oder die Chefi n als direkten Ansprechpartner.

Der Stadt Norderstedt gratulieren wir zu 40 Jahren erfolgreicher Entwicklung.

Unsere Stadt wird ständig attraktiver. Die Immobilienpreise sind stabil,

die Nachfrage nach Wohneigentum ist hoch und ein weiterer positiver Impuls

durch die Landesgartenschau 2011 ist bereits spürbar.

Nutzen Sie 2010 diverse Förderprogramme.

Bei vielen Ständen erhalten Sie dafür wertvolle Tips.

Firma Juraschek

Poolstieg 7 • 22844 Norderstedt

Tel 040 / 522 59 16 • Fax 040 / 526 41 91

dachplanung-juraschek@web.de

Informieren Sie sich über die Geschichte der Stadt,

neue Wohngebiete und alles Wissenswerte rund ums Haus.

Ich wünsche den Veranstaltern, Ausstellern

und allen Besuchern eine erfolgreiche Messe.

Ihr Oliver Hauschildt, Herausgeber

Was wir für Sie tun können:

Flachdach, Steildach und Gründach

Bauklempnerei mit Mauerabdichtung,

Stehfalztechnik in Zink, Kupfer und

Edelstahl und Sonderkantungen

Abdichtung mit einer Flüssigbeschichtung,

Betonabdichtung, Folienabdichtung

Holzbauten: Gauben, Terrassen und Carports

Wärmedämmung

Solaranlagen und Innenausbau

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 5


6

VORTRAGSPROGRAMM & STANDPRÄSENTATIONEN

Vorträge und Workshops

Sonnabend, 06.02.2010

10:30 – 11:15 Steuerliche Berücksichtigung von Hauskauf,

Raum K2 Umbau und Renovierung

Regina Remke, Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

11:00 – 11:45 Wärmepumpen im Gebäudebestand:

Raum 101 - Welche Möglichkeiten gibt es?

- Wo sind die Einsatzgrenzen?

- Welche Fördermittel gibt es?

Andreas Münster, elektro Münster

14:00 – 14:45 Schwachstellenanalyse von Wohngebäuden

Raum K1 mittels Thermografie

Michael von Pein, Gebäudeenergieberater (HWK), Mordhorst

14:00 – 14:45 Aktuelle Informationen über die

Raum K2 Landesgartenschau Norderstedt 2011

Kai Evers, Geschäftsführer der

Landesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH

14:30 – 15:30 Finanzierung und Absicherung aus einer Hand

Raum 101 Martin Coulmann, Volksbank eG Norderstedt

14:30 – 15:00 Bauabfallentsorgung

Raum 103 Frank Kesebom, Betriebsamt der Stadt Norderstedt

15:00 – 15:45 Wohnriester und andere steuerliche Fördermöglichkeiten

Raum 102 Regina Remke, Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

Sonntag, 07.02.2010

10:30 – 11:15 Steuerliche Berücksichtigung von Hauskauf,

Raum K2 Umbau und Renovierung

Regina Remke, Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

11:00 – 11:45 Wärmepumpen im Gebäudebestand:

Raum 101 - Welche Möglichkeiten gibt es?

- Wo sind die Einsatzgrenzen?

- Welche Fördermittel gibt es?

Andreas Münster, elektro Münster

11:00 – 11:45 Aktuelle Informationen über die

Raum K1 Landesgartenschau Norderstedt 2011

Kai Evers, Geschäftsführer der

Landesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH

14:00 – 14:45 Schwachstellenanalyse von Wohngebäuden

Raum K1 mittels Thermografie

Michael von Pein, Gebäudeenergieberater (HWK), Mordhorst

14:30 – 15:30 Finanzierung und Absicherung aus einer Hand

Raum 101 Martin Coulmann, Volksbank eG Norderstedt

14:30 – 15:00 Bauabfallentsorgung

Raum 103 Peter Hübschmann, Betriebsamt der Stadt Norderstedt

15:00 – 16:00 Genial Heizen

Raum K2 Wie sich Biomasse, Solar- oder Erdwärme sinnvoll als Ersatz

für Öl- und Gasheizungen einsetzen lassen, dargestellt an

Referenz-Beispielen mit Vorher-Nachher-Verbrauchswerten

Dipl.-Ing. Ingo Stöver, IBS Engineering

15:00 – 15:45 Wohnriester und andere steuerliche Fördermöglichkeiten

Raum 102 Regina Remke, Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

Isolierglas-Sanierung ohne Glasaustausch!

Es muss nicht gleich alles NEU sein !

Isolierglas-Sanierung, Glasaustausch, Fliegengitter

Firmengruppe F. Dwuzet

seit 1969

Glas + Fenster-Technik

Waldweg 2 • 22846 Norderstedt

Tel. 040 / 525 12 34

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Standpräsentationen

Programm Sonnabend und Sonntag

11:00 – 11:15 Wärmepumpen: ökologisch Kosten senken

Rüdiger Ecks, Hübner & Lorenzen, Stand 118

11:30 – 11:45 Obstbaum- + Rosenschnitt, Bewässerungsanlagen:

Klebeverfahren von Teichfolien

Arno Thestorf, Rainer Thestorf, Stand 120

12:00 – 12:10 ONDUS – Wasser genießen

Jens Gottschalk o. Gaby Gräsel, Jens Gottschalk, Stand 100

13:30 – 13:45 Ortho-Support: Ein Schlafsystem für alle Generationen

Olaf Janssen, Funke Medical

Regina Nielsen, BTH-Bettenland Halstenbek, Stand 116

14:00 – 14:15 Wärmepumpen: ökologisch Kosten senken

Rüdiger Ecks, Hübner & Lorenzen, Stand 118

14:30 – 14:40 Belmadur Holzfenster:

Energie sparen und nachhaltig Ressourcen schonen

Heiko Rademann o. Florian Schulz,

Wilhelm Wittorf Zimmerei und Tischlerei, Stand 74

15:00 – 15:15 Obstbaum- + Rosenschnitt, Bewässerungsanlagen:

Klebeverfahren von Teichfolien

Arno Thestorf, Rainer Thestorf, Stand 120

15:30 – 15:40 ONDUS – Wasser genießen

Jens Gottschalk o. Gaby Gräsel, Jens Gottschalk, Stand 100

Wie im Vorjahr moderiert

Benita Brunnert die

Ausstellerpräsentationen

mit Charme und Humor.

Sind Ihre Fenster blind?

Energiesparen mit Glas

Bessere Wärmedämmung

Renovierung oder

Modernisierung für Fenster-

und Türenelemente


40 Jahre Norderstedt

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Stadt Norderstedt stellt das Stadtarchiv

auf der Messe Bilder aus den letzten vier Jahrzehnten der Stadt aus. Auch einige

Aussteller nehmen sich das Jubiläum zum Anlass und zeigen an ihren Ständen,

wie wir vor noch gar nicht so langer Zeit gelebt haben. Stadtarchivar Manfred

von Essen gibt hier einen kurzen Abriss der Stadtgeschichte.

Gründungsdatum der neuen Stadt Norderstedt mit rund

54.000 Einwohnern war der 1. Januar 1970. Im Jahr

zuvor hatte der schleswig-holsteinische Landtag nach

verschiedenen Entwürfen und Gutachten das so genannte

„Norderstedt-Gesetz“ verabschiedet, und die vier Gemeinden

Friedrichsgabe, Garstedt, Harksheide und Glashütte

wurden zur Stadt zusammengeschlossen. Zum ersten Bürgermeister

der jungen Stadt wurde der frühere Garstedter

Bürgermeister Horst Embacher gewählt.

Norderstedt wuchs und veränderte sich seit 1970 ständig

und bekam immer städtischere Strukturen. 1971 wurde das

erste Zentrum in Norderstedt, das EKZ Herold-Center, das

auch über eine U-Bahnstation verfügte, fertig gestellt. Ein

zweites Zentrum sollte in der geografi schen Mitte der neuen

Stadt entstehen. Mit dem Stadtteil „Norderstedt-Mitte“

wurde dieses zweite Zentrum „auf der grünen Wiese“ geplant

und ab 1978 auf ehemaligen Erdbeerfeldern errichtet.

30 Jahre später leben hier etwa 10.000 Menschen.

In den 40 Jahren ihres Bestehens hat die Stadt sowohl

im Bereich der Stadtplanung als auch im Bereich Umwelt

diverse Preise gewonnen. Auch wirtschaftlich ist

der Standort Norderstedt für viele Firmen attraktiv. Die

ca. 4.300 Betriebe beschäftigen rund 35.000 Menschen.

Norderstedts Wirtschaft verfügt über eine Mischung aus

mittelständischen Firmen und einigen Großbetrieben wie

Jungheinrich und Ethicon. Von den insgesamt sieben

Gewerbegebieten ist das neuste der Nordport direkt am

Flughafen Hamburg. Hier hat sich u.a. die deutsche CASIO-

Zentrale angesiedelt.

Auch neue Wohngebiete werden gebaut. Am alten Ortskern

Friedrichsgabe entsteht auf 124 ha der „Frederikspark“, eine

Mischung aus Wohn- sowie klein- und mittelständischer

Gewerbearchitektur. Bis 2020 sollen hier über 1.000 Men-

Elektroanlagen für Haushalt und Industrie

Beleuchtung - Beratung - Planung

Ausführung - Kundendienst

Biologische Elektroinstallation

Elektroanlagen

RAINER WIENING

Hummelsbütteler Steindamm 109 · 22851 Norderstedt

Telefon 040 / 524 92 53 · www.elektro-wiening.de

schen leben und wohnen.

Und Norderstedt

entwickelt sich weiter:

SONDERTHEMA

Eröffnung des Herold-Centers 1971.

bis zu 1.300 Wohnungen für etwa 2.500 Menschen sind ab

2010 im Garstedter Dreieck in der Nähe des Herold-Centers

geplant. Heute leben rund 75.000 Einwohner in der größten

Kommune des Kreises Segeberg und der fünftgrößten

Stadt in Schleswig-Holstein.

Mehr zur Geschichte der Stadt sehen Sie während der

Haus-Messe im Rathaus Norderstedt in der Ausstellung im

1.OG/Galerie. Darüber hinaus ist vom 16. Juni bis zum 29.

August 2010 im Stadtmuseum die Sonderausstellung: „40

Jahre Norderstedt – Norderstedt vor 40 Jahren“ zu sehen.

Beiträge der Aussteller zum Thema

“40 Jahre Norderstedt”

Sonderthema

40 Jahre

1970 – 2010

Alte Verkaufsprospekte für Immobilien

Stand 2, Hausmann Immobilien & Dienstleistungen

Ein altes VELUX Fenster

Stand 3, Thiele VELUX Fenster

Auszug aus einer Wohnungsbau-Ausstellung

Stand 8a, Investitionsbank Schleswig-Holstein

Deutschlands ältestes Kunststoff-Fenster

Stand 12, Nötzel Fenster-Türen GmbH

Mit Solarenergie eine Idee voraus

Stand 22, Solarzentrum Norderstedt

Auszüge aus der 49-jährigen Firmenchronik

Stand 30, R. Suhr Innenausstatter

Fotos

Stand 35, Hinrich Plambeck Baustoff- u. Holzhandel

Abfallentsorgung früher

Stand 76, Stadt Norderstedt Betriebsamt

Bilder aus der Produktion um 1970

Stand 108, Artur Rebmann Betonsteinwerk

Ein typisches Haus aus dem Jahr der Stadtgründung

Stand 121, Engel & Völkers

Hausmakler I Grundstücksmakler I Grundstücksverwaltung

Seit 1970 Ihr Partner in Immobilienfragen!

Rugenbarg 52 I 22848 Norderstedt

Telefon: 040 / 5 28 10 28 I Telefax: 040 / 5 28 28 66

info@hagemann-immobilien.de I www.hagemann-immobilien.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 7


8

HEIZEN UND SPAREN

Kompetenz auch in der

Energieberatung

Die Firma Günther Guse Haustechnik GmbH hatte bei der

umfassenden Beratung ihrer Kunden schon immer Aspekte

wie energiesparende Anlagen und Lösungen fest im Blick.

Jetzt kann das Unternehmen noch gezielter beraten. Der

Geschäftsführer, Dipl. Ing. Christian Guse hat im Jahr

2009 die Zusatzqualifi kation eines Energieberaters (SHK)

nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV)

erworben, die im Oktober 2009 in einer neuen Fassung

mit wiederum deutlich

verschärften Anforderungen

in Kraft getreten

ist. Christian Guse

möchte das vertiefte

Fachwissen vor allem

dazu nutzen, um die

Kunden seines Unternehmens

energetisch

optimal beraten zu

können. Die EnEV betrachtet

bekanntlich

ein Gebäude ganzheitlich sowohl in Bezug auf die Wärmeverluste

über die Gebäudehülle als auch in Bezug auf die

eingesetzte Heizungsanlagentechnik. Um Umweltwirkung

und Energiekosten des Gebäudes bestmöglich zu gestalten,

kann und sollte sowohl die Gebäudehülle wie auch die Anlagentechnik

in Augenschein genommen werden. Und gerade

in der Herstellung der Schnittstelle zwischen beidem,

gern auch in Zusammenarbeit mit einem Architekten, sieht

Christian Guse seine Beratungsaufgabe.

Messepartner der Firma Guse ist auch in diesem Jahr der

Heiztechnik-Hersteller Buderus, in dessen Infomobil auf

dem Rathausmarkt die neuesten Produkte der Wärmetechnik

ausgestellt werden. Christian Guse und die Meister

Ronald Gruner und Ingo Korsch sowie das gesamte Team

der Firma Günther Guse Haustechnik freuen sich auf Ihren

Besuch.

Anzeige�Messemagazin�Norderstedt�2010

Größe�62�x�92�mm

Rotwert:�C0,�M5,�Y15,�K0

Gelbwert:�C13,�M93,�Y100,�K4

Wir bauen das Ö-Haus!

Bei uns erhalten Sie schlüsselfertige

Häuser der nächsten Generation

Sehr gute Wärmedämmung und moderne

Haustechnik - bei uns selbstverständlich!

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Ö-Haus GmbH

Am Hafen 80

25421 Pinneberg

04101/ 8582- 43

www.oe-haus.de

Günther Guse GmbH,

Rathausmarkt,

www.guse-haustechnik.de

planen und bauen - individuell - überzeugend günstig - Ö-Haus!

Echtes Feuer ohne Schornstein

Was gibt es Gemütlicheres als einen Abend am Kamin?

Bei uns bekommen Sie diese Gemütlichkeit, ohne dass

Sie eine Genehmigung vom Schornsteinfeger oder einen

Schornstein mit Kaminanschluss benötigen. Denn die von

uns angebotenen ALFRA-Kamine sind nicht ortsgebunden.

Positionieren Sie den Kamin einfach, wo Sie es wollen.

Betrieben wird er mit Bio-Alkohol und ist rauchfrei und

geruchsneutral.

Durch die Verbrennung des biologischen Brennstoffes AL-

FRATOL entstehen Rauch oder schädliche Abgase nicht in

relevanten Mengen. Daher ist ein herkömmlicher, aufwändiger

Kaminanschluss nicht nötig. Das Ergebnis der Verbrennung

besteht bei ALFRA Kaminen aus Wärme, Wasserdampf

und etwas CO 2 . Daher werden die Kamine vom TÜV als Feuerstellen

wie z.B. Fondue, Kerzenleuchter, Weihnachtsbaum

usw. eingestuft. Sie unterliegen daher nicht der Feuerstättenverordnung

und sind genehmigungsfrei.

Ein herrlich loderndes Feuer in

Ihrem offenen Kamin kostet übrigens

nicht wesentlich mehr,

als das Befeuern eines herkömmlichen

offenen Kamines.

Und das ohne Holz machen,

einlagern, Holz holen, Funkenfl

ug und Asche. Die Verbrauchskosten

für einen gemütlichen

Abend vor dem Kamin belaufen

sich auf etwa 2-4 Euro.

Die Kamine gibt es in vielen schönen

Ausführungen von klassisch

bis modern, im Glasdesign oder

sogar zum Selbstbauen. Fragen

Sie uns, wir beraten Sie gern.

Fliesen-Rolf,

Stand 45,

www.fl iesen-rolf.de

• Pflasterarbeiten

Beton- / Naturstein

• Zäune / Pergolen

• Pflanzarbeiten / Dachbegrünung

• Planung und Einbau von

Bewässerungsanlagen

• Teichbau

• Spielplatzbau

• Gehölzschnitt, Fällarbeiten,

Stubbenfräsen

• Pflegearbeiten

• Grundstücksentwässerung

• Winterdienst

Am Stammgleis 7 e-mail: info@thestorf.de TEL.: 040 / 5 35 51 51

22844 NORDERSTEDT Internet: www.thestorf.de FAX : 040 / 5 35 51 52


Sparen Sie Geld mit wenig Aufwand

HEIZEN UND SPAREN

Die Firma Hattendorf steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, Energie zu sparen.

Auch mit älteren Systemen ist es möglich, ohne großen Aufwand Geld zu sparen.

Das neue Sparschwein im Keller ist die Heizungsumwälzpumpe

Grundfos ALPHA2. Die neue Hocheffizienzpumpe

mit dem Energielabel A benötigt bis zu 80 % weniger

Strom als alte Pumpen und kann jährlich bis zu 150 Euro

Stromkosten einsparen. Das bedeutet für Sie: Optimalen

Komfort bei minimalem Stromverbrauch und eine dauerhaft

gesenkte Stromrechnung.

Mit der KfW Sonderförderung 431 beteiligt sich auch der

Bund an den Kosten des Einbaus. Liegt der Rechnungsbetrag

über 400 Euro, erhalten Sie einen Zuschuss von 100

Euro. Bei höheren Installationskosten beträgt der Zuschuss

25 Prozent.

Die Arbeitskosten für fast alle Renovierungsarbeiten an

Haus und Hof können Privatkunden von der Steuer absetzen.

Pro Haushalt können sie seit dem 1. Januar 2009 bis

zu 1.200 Euro im Jahr von ihrer Steuerschuld abziehen.

Wichtig: Absetzbar sind nur die Arbeitskosten, nicht das

Material. Und die Rechnung darf nicht bar bezahlt werden.

20 Prozent der Arbeitskosten bis zu einem Höchstwert von

6.000 Euro können Privatkunden so jedes Jahr für Renovierungs-

und Sanierungsarbeiten geltend machen.

Ihr starkes Team berät Sie kompetent am

Messestand Nr. 117 und auf dem Rathausmarkt.

Die Firma Hattendorf berät Sie zu allen Fragen

rund um Heizung und sanitäre Anlagen.

Lassen Sie sich speziell für Ihr Wohngebäude

zum Thema regenerative Energien,

Heizungsanlagen und Hydraulischer

Abgleich in Verbindung mit

Energiesparpumpen beraten.

Kostenloser Energie-Check

Erfahren Sie mehr über

Einsparmöglichkeiten

am Simulationsstand.

Ulzburger Strasse 460

22844 Norderstedt

Umwälzpumpe Alpha2

Foto: Grundfoss

Tel: 040/522 65 93

Fax: 040/30 98 82 43

Jederzeit fließendes Wasser

Das Hauswasserwerk Hydrojet ist

eine steckerfertige Wasserversorgungsanlage.

Es läßt sich mit

wenig Aufwand in Kellern, Gewächshäusern

und Wirtschaftsräumen

installieren. Hydrojet Anlagen

eignen sich besonders zur

stationären Wasserversorgung

von Garten- und Ferienhäusern

sowie zur Beregnung im Gartenbau.

● Meister- und Ausbildungsbetrieb

● 10 Fachhandwerker und 6 Lehrlinge

● 24-Stunden-Notdienst

● Wartung aller Heizungs- und

Sanitäranlagen durch speziell

geschulte Fachhandwerker

Notdienst: 0175/167 73 01

Jens Hattendorf Heizung & Sanitär,

www.hattendorf-meinbad.de,

Stand 117 + Rathausplatz,

www.hattendorf-heizung.de

Wartung aller Heizungsanlagen

Brennwerttechnik, Öl und Gas

Solar und Fotovoltaik

Erdwärme

Wassergeführte Kaminöfen

Kalk- und Korrosionsschutzanlagen

Sanitäre Installation

Rohrreinigung, Sielarbeiten

Dacharbeiten

Sanierung von Ein-

und Mehrfamilienhäusern

Komplette Badezimmer

Gartenbewässerung

Ausführung aller Gewerke

info@hattendorf-heizung.de

www.hattendorf-heizung.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 9


10

Auf der Messe Rund ums Haus 2010

zeigt das Solarzentrum Norderstedt

die Entwicklung der Solartechnik seit Gründung

unserer Stadt. Darüber hinaus erhalten Sie Anregungen

und eine qualifi zierte Beratung für eine wirtschaftliche

Nutzung der Solarenergie auf Ihrer Immobilie.

Wir informieren Sie über das Potential der Sonne, denn

Strom und Wärme aus Solarenergie werden künftig zu den

wichtigsten Energiequellen zählen. Darum prüfen auch Sie

jetzt, welches Potential Ihr Privat- oder Firmendach hat.

Im Solarzentrum Norderstedt beherbergen wir vor und

nach der Messe eine umfangreiche Ausstellung regenerativer

Energiesysteme, in der Sie Photovoltaik- und

Solarthermie-Anlagen ansehen und sich aus erster Hand

informieren können.

Darüber hinaus erhalten Sie im Solarzentrum Norderstedt

in monatlichen Vorträgen weitere Informationen über die

neuesten Entwicklungen in der Solartechnik, Neuigkeiten

vom Solar-Steuerberater und von Finanzierungsfachleuten.

Lassen Sie uns gemeinsam in das solare Zeitalter aufbrechen.

„Wenn nicht jetzt, wann dann“.

Solarkampagne Norderstedt

Im Jahre 2010 startet das Solarzentrum Norderstedt zusammen

mit Partnerunternehmen die Solarkampagne Norderstedt.

Die Gemeinschaftsaktion macht deutlich, daß der

Klimaschutz und wirtschaftliches Handeln im Einklang stehen.

Ziel ist es, mit neuen Photovoltaikanlagen 1 Mio. kWh

– Solarstrom pro Jahr in Norderstedt und für Norderstedt

zu erzeugen. Im Jahr 2009 ist die installierte Leistung von

Photovoltaikanlagen auch in Norderstedt auf einen neuen

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

HEIZEN UND SPAREN

Aufbruch ins SOLARZEITALTER

Meine Energie kommt von der Sonne

Klimaschutz und die Verknappung fossiler Brennstoffe macht den Einsatz von

Sonnenenergie wichtiger denn je.

„Wenn nicht jetzt, wann dann …“ unter diesem Motto heißt es Anfang 2010

mit Solarenergie Zeichen zu setzen, Klimaschutz zu betreiben und eine eigene

Energieversorgung aufzubauen.

Rekord angestiegen. Eine Säule des Klimaschutzes ist der

Einsatz von Erneuerbaren Energien für die künftige Stromproduktion.

Darum beteiligen auch Sie sich an der Solarkampagne

Norderstedt durch:

• eine eigene neue Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach

• Vermietung von Dachfl ächen

• Beteiligungen an Gemeinschaftsanlagen in Norderstedt

Informationen erhalten Sie im Solarzentrum Norderstedt

und den Norderstedter Partnerunternehmen

Elektro Hilbricht, Frank Linow Solartechnk, RW Elektro

Wiening und Solarteam Nord GmbH oder unter www.

Solarkampagne-Norderstedt.de.

Setzen auch Sie ein Zeichen und machen mit.

Sonne, meine Energie.

Solarstrom selbst verbrauchen

Seit Anfang 2009 ist es möglich den durch die eigene

Photovoltaikanlage erzeugten Solarstrom selbst zu nutzen.

Damit wurde das EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) um

eine Variante ergänzt. Der durch die Photovoltaikanlage erzeugte

Strom wird zuerst selbst genutzt und nur der überzählige

Solarstom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

Für die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz erhalten Sie

ab 1.1.2010 eine Vergütung von 39,14 Cent/kWh plus

MwSt. Um den Selbstverbrauch ebenfalls zu fördern, wird

für jeden verbrauchten Solarstrom ein Zuschuss von 22,76

Cent/kWh gezahlt., d.h. Zuschuss plus gesparter Stromeinkauf

entspricht Gesamtvergütung Solarstrom. Für beide

Vergütungssätze gilt die Laufzeit für das Inbetriebnahmejahr

und die folgenden 20 Jahre. Durch diese gesetzliche

Regelung wurde die Attraktivität von Photovoltaik deutlich

erhöht und eine eigene Stromversorgung ist nunmehr für

jeden greifbar nahe.

Solarzentrum Norderstedt,

Stand 22,

www.solarzentrum-norderstedt.de


Ihre Experten für

Tank- und

Heizungstechnik

Wir sorgen für die optimale Funktion

Ihrer Heizungsanlage, erkennen

frühzeitig Schäden und reduzieren

dadurch Ihre Kosten.

Wir kümmern uns um

Ihre Energie

Heizungstechnik

• Optimierung und Modernisierung

von Heizungsanlagen

• Erweiterung mit alternativen

Energien

• Effi zienzsteigernde Wartungen

• Herstellerneutraler

Heizungs-Check

Tankanlagen

• Installation von Tankanlagen

• Umweltgerechte Tankreinigung

• Fachgerechte Tankstilllegung

• TÜV-gerechte Sanierung

Sprechen Sie uns an!

Grabner + Co. Tank- und

Heizungstechnik GmbH

Segeberger Chaussee 82

22850 Norderstedt

Fax: 040 - 529 42 18

www.grabner-co.de

Tel.: 040 - 529 42 18

Systempartner

• Deutscher Hersteller

• Garantie bis zu 10 Jahre

• Weltweiter Vertrieb

Kosten

ca. 375 D

Einsparung

55 – 70 D

im Jahr

Tank- und Heizungstechnik GmbH

Heizkosten senken –

ganz einfach!

Kosten

ca. 4.800 D

Einsparung

ca. 1.500 D

im Jahr

1. Optimierende Wartung

Oft wird durch die Wartung nur die Funktionstauglichkeit

der Heizung gewährleistet. Wir empfehlen die leistungsoptimierende

Wartung mit der Sie das Maximale aus

Ihrer Heizungsanlage heraus holen.

2. Regenerative Energie nutzen

Um sich unabhängiger von Energieversorgern zu

machen, unterstützen wir Sie in der Auswahl der

optimalen Systemtechnik. Mit der Nachrüstung, z.B.

einer Solaranlage oder einer Wärmepumpe, können

Sie erheblich Kosten senken.

Dies sind nur 2 Beispiele, um Ihre Heizkosten zu reduzieren.

Rufen Sie uns an und fragen Sie nach weiteren Maßnahmen.

GEWINNEN + AUFWÄRMEN

1 Heizungsanlage inkl. Montage

im Wert von 6.000 Euro

10 Wartungsverträge für ein Jahr inkl. Stördienst

im Wert von 200 Euro (ohne Materialaufwand)

20 Heizungs-Checks im Wert von 100 Euro

Gewinnhotline: 040 - 529 42 18

So funktioniert’s:

Einfach anrufen oder Gewinnkarte auf dem Messestand ausfüllen und

Baujahr und Art Ihrer Heizungsanlage nennen. Teilnahme ist bis zum

28. Februar 2010 möglich. Viel Glück!

Wir freuen uns auf Sie – Stand 42

Teilnahmebedingungen: Minderjährige, Mitarbeiter von Grabner + Co und deren Angehörige sind von der

Teilnahme ausgeschlossen. Alle Gewinner werden schriftlich oder telefonisch benachrichtigt. Die Daten

werden ausschließlich für interne Zwecke verwendet. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Es erfolgt keine

Barauszahlung des Gewinns. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Foto: Oilon Home Oy

12

HEIZEN UND SPAREN

Unabhängigkeit von Öl und Gas

Wärmepumpen liefern rund 75 Prozent der Heizenergie kostenfrei aus dem Erdreich

oder der Luft. So lassen sich die Energiekosten für Heizung und Brauchwassererwärmung

im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen um bis zu 60 % reduzieren.

Hinzu kommen Einsparungen durch den geringen Wartungsbedarf und – wo ganz auf

fossile Brennstoffe verzichtet werden kann – durch den Wegfall der Emissionsmessung

durch den Schornsteinfeger.

Die Hübner & Lorenzen GmbH zeigt nun ein verbreitertes

Wärmepumpensortiment auf der Messe „Rund ums Haus“.

Auf der Suche nach langlebigen, effizienten Wärmepumpen

für die umweltbewusste Klientel fiel die Entscheidung

des Norderstedter Traditionsunternehmens auf die Finnland

erprobten Geopro-Erdwärmepumpen und die Luft-Wasser-

Wärmepumpe Airpro der Oilon Home Oy. Die hochwertigen

Komponenten der Wärmepumpen haben den Spezialisten

für Haus- und Gebäudetechnik auf Anhieb überzeugt. Die

Airpro- und Geopro-Wärmepumpen können mit allen Wärmesystemen

kombiniert werden und sind kaskadierbar vom

Einsatz im 4,9 kW-Passivhaus bis zur Gewerbeimmobilie

mit 1,3 MegaWatt Wärmebedarf.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Geopro RE-Erdwärmepumen sind aufkaskadierbar bis zu einem Wärmebedarf von 1,3 MegaWatt

Luft-Wasser-Wärmepumpe:

Airpro mit besonders großer Wärmetauscherfläche, intelligenter

Economizer-Technik und rostfreiem Edelstahlgehäuse;

Leistungsgröße: 10 und 20 kW

Sole/Wasser-Wärmepumpen:

Geopro SH mit Superheating-Technik für die vorgeschaltete

Brauchwassererwärmung bis 80° C bei geringem Energieeinsatz;

Leistungsgröße: 7,5 bis 27,5 kW

Geopro GS mit integriertem Edelstahl-Doppelmantelspeicher;

Leistungsgröße: 4,9 bis 11 kW

Geopro GT mit effizientem Wärmetauscher; Leistungsgröße:

7,5 bis 27,5 kW

Geopro RE für Industrie und Gewerbe; Leistungsgröße:

33,9 bis 83 kW, aufkaskadierbar bis 1,3 MW

Hübner & Lorenzen, Stand 118

www.huebner-lorenzen.de


Norderstedts Schornsteinfeger:

Experten für Feuerungsanlagen und Energieeinsparung

Wir sind Bezirksschornsteinfegermeister die Ihre Kehrbezirke

in Norderstedt und Umgebung haben. Wir sorgen

für Brandschutz, Umweltschutz, Energieeinsparung und

beraten neutral. Unsere Schornsteinfegerbetriebe unterziehen

sich regelmäßig Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

und sind nach ISO 9001:2000/DIN EN ISO 14001:2005

zertifi ziert. Wir sind Ihre Experten für Energieeinsparung

und stellen Energieausweise für Wohngebäude nach der

Energieeinsparverordnung aus.

Zusätzlich zu den Ihnen bekannten traditionellen Schornsteinfegerleistungen

wie Messungen nach BImSchV und

Schornsteinreinigung bieten wir auch weitere Leistungen

an wie:

Heizkessel- und Ofenreinigung mit Feinstaubsauger

Heizungscheck und hydraulischer Abgleich

(wie Sie Ihre Heizung optimieren können)

Verkauf, Lieferung, Montage und Wartung

von hochwertigen Rauchwarnmeldern

mit 10 Jahren Herstellergarantie, auch auf die Batterie

(Rauchwarnmelder ab 2011 gesetzlich vorgeschrieben )

Beratung bei Austausch und Erneuerung

von Feuerungsanlagen

Es werde Strom ...

Gerne

beraten

wir Sie!

Meisterbetrieb

Elektro-Hilbricht GmbH

Forstweg 68

22850 Norderstedt

info@elektro-hilbricht.de

Tel. 040 / 52 11 00 55

Mobil 0172 / 422 11 05

Fax 040 / 52 11 00 54

www.elektro-hilbricht.de

Intelligente Lösungen

• Solarzellen/Photovoltaik

Die Stromerzeugung mittels Solaranlagen ist nicht nur

umweltbewusst und zukunftsweisend, sondern auch dank

zinsgünstiger Kredite in fi nanzieller Hinsicht attraktiv.

• EIB-/KNX-Techniken

Mit den sogenannten „intelligenten Systemen“ können über

eine individuell eingerichtete automatische Steuerung z. B.

Beleuchtungs-, Heizungs-und Alarmanlagen bedient werden.

• Kommunikationsnetze

Beratung, Planung und Umsetzung einer nachhaltig ausgerichteten

Verkabelung: Daten- und Netzwerkleitungen • ISDNund

Telefonanlagen • Digitale Sat- und Antennenanlagen

• Sicherheitsanlagen

Beratung, Planung und Installation von Sicherheitsanlagen

Alarm- und Schließanlagen • Video- und Türsprechanlagen •

Blitz- und Überspannungsschutz

• Alt- und Neubau

Modernisierung sowie benutzerorientierte Einplanung und

Installation: Sowohl bei Altbausanierungen als auch bei Neubauinstallationen

bildet eine professionelle Planung die Basis.

• Beleuchtung

Realisierung von anspruchsvollem Lichtdesign: Beratung,

Platzierung und Installation unter Berücksichtigung von

ästhetischen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten.

• Reparaturen

Tag und Nacht, für Industrie und Haushalt, Haartrockner und

Heizung: Dank unserer langjährigen Erfahrung und mit unseren

Kooperationspartnern fi nden wir in aller Regel schnell den Fehler.

HEIZEN UND SPAREN

Norderstedts Schornsteinfegermeister: von links Sven Horstmann, Peter Wördemann,

Roland Meyer, Niels Bodenstedt, Carsten Gänzle

Planung und Projektierung (Baubegleitung)

von Abgasanlagen

Kamerainspektion von Abgasanlagen und vieles mehr

Besuchen Sie uns an unserem Messestand, wir beraten Sie

gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Schornsteinfegergemeinschaft Norderstedt,

Stand 112

Wir bewegen Immobilien ...

Wir sind Ihre Ansprechpartner wenn es um die Immobilie geht.

Wir Mitsind Kompetenz Ihre Ansprechpartner und Marktkenntnis wenn machen es um wir uns die für Immobilie den Verkauf geht.

oder die Vermietung Ihrer Immobilie in Norderstedt,

Mit Kompetenz und Marktkenntnis machen wir uns fü r den Verkauf

Hamburg und Umgebung stark.

Weit mehr oder als die dieVermietung Hälfte aller Geschäfte Ihrer Immobilie tätigen wirin durch Norderstedt, Empfehlungen

zufriedener Kunden. Aufgrund unserer guten Erfolge würden wir gern

auch Ihre Immobilie

Hamburg

an (zum Teil

und

vorgemerkte)

Umgebung

Interessenten

stark.

vermitteln:

Weit mehr als die Hälfte aller Geschäfte tätigen wir

Unsere Immobilienangebote

durch Empfehlungen finden Sie zufriedener unter Kunden.

www.mbi-immobilien.de

Aufgrund unserer guten Erfolge oder wü rden wir gern auch Ihre

rufen Sie uns an:

Immobilie an (zum Teil vorgemerkte) Interessenten vermitteln:

040 - 524 90 91

Unsere Immobilienangebote

Ohechaussee 5 • 22848 Norderstedt

fi nden Sie unter

Tel.: 0 40 - 5 24 90 91 • www.mbi-immobilien.de

Manfred www.mbi-immobilien.de

Bormann Immobilien

Jennifer Bormann Bernhard Lampe

Jennifer Bormann

Vermittlungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

oder

rufen Sie uns an:

Telefonbuch „groß“ 125 mm x 110 mm/4c

040 - 524 90 91

Bormann Immobilien

Vermittlungsgesellschaft mbH

Ohechaussee 5 • 22848 Norderstedt

Bernhard Lampe

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 13


14

ENERGIE SPAREN

Gesunde Wärme mit Grundöfen

Der Grundofen ist ein faszinierendes Heizgerät. Er

strahlt angenehme, biologisch wertvolle und gesunde

Wärme ab. Die patentierte Wassererwärmung kann

an die Zentralheizung angeschlossen werden und

ist ideal in Verbindung mit regenerativen Energien.

Das Wölfel Thermadulsystem arbeitet mit leistungsstarken,

speziell für den Grundofen entwickelten

Wärmetauschern. Es wurde mit dem SH Förderpreis

2008 ausgezeichnet.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Bei der Wärmeabstrahlung entsteht

keine Luftumwälzung oder Luftverwirbelung,

deshalb ist der Kachelgrundofen

für Allergiker bestens geeignet. Bei relativ

niedriger, gleichmäßiger, angenehmer

Lufttemperatur werden die Schleimhäute

nicht ausgetrocknet. Somit wird unser

Immunsystem gestärkt und nicht – wie bei

der Warmluftheizung – geschwächt. Die

Atemluft bleibt frisch und ionisiert, der

Stoffwechsel wird angeregt, Wohlfühlwärme

breitet sich in uns aus, aufgrund

eintretender Erweiterung unserer Blutgefäße.

Ganz wie bei einem Sonnenbad.

Mit nur einmal Anfeuern gibt der Grundofen bis zu 24

Stunden gesunde Wärme ab. Ein enorm hoher Wirkungsgrad

und eine ausgeklügelte Computerberechnung sowie

Abbrand-Temperaturen von bis zu 1100°C garantieren niedrigsten

Holzverbrauch und nur ein bis zweimal entaschen

pro Winter. Ein Putzen der Züge ist in der Regel nach zehn

bis fünfzehn Jahren nötig. Dies spart Arbeit, Schmutz, Lagerraum

und zu guter letzt natürlich jede Menge Geld.

Der Grundofen stellt die sparsamste Möglichkeit dar, mit

nachwachsenden Rohstoffen umweltfreundlich und gesund

zu heizen.

Wölfel Grundöfen,

Stand 124,

www.woelfel-grundoefen.de

Energieberatungen zu gewinnen

Um die energetischen Schwachstellen im Haus genau

zu identifi zieren, können Eigenheimbesitzer Energieberater

ins Haus holen. Deren Service ist allerdings

kostenpfl ichtig.

Machen Sie mit bei der Gewinnspielaktion und besuchen Sie

„Ihre Sonnenbändiger“ SWS Sager & Wulf Sonnenschutzsysteme

oHG auf Stand Nr. 122, vielleicht sind Sie ja der Gewinner

einer Energieberatung im Wert von bis zu 600,- €.

Wir beraten Sie gern zum Thema außen und innen liegender

Sonnenschutz, Rollläden, Insektenschutz und Automatisierung

– durch rechtzeitiges Schließen mit automatisierten

Rollläden lässt sich der Wärmeschutz von Fenstern um

bis zu 25 % erhöhen! Mit Ihnen gemeinsam fi nden wir die

für Sie passende Lösung.

Als SMS Sager Metallbau

& Sicherheitstechnik

e. K. sind wir

außerdem Ihr kompetenter

Ansprechpartner

und Meisterbetrieb für

die Bereiche: Schlosserei,

Metallbau, Stahl-,

Edelstahl- und Aluminiumverarbeitung,Vordächer,

Terrassendächer,

Treppen, Geländer, Toranlagen, Garagentore, Rolltore, Automatisierung,

mechanische und elektronische Schließanlagen,

Errichterunternehmen für mechanischen Einbruchschutz der

Polizei, Reparatur und Wartung von Rollläden, Sonnenschutzanlagen,

Fenstern, Tür- und Toranlagen.

Wir präsentieren uns auf der Messe erstmalig im neuen

Gewand und möchten Ihnen gern einen Einblick in das

SMS und SWS Leistungsspektrum zeigen. Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

Tischlermeister

Karsten Diedrichs

SMS Sager Metallbau & Sicherheitstechnik e. K.,

SWS Sager & Wulf Sonnenschutzsysteme oHG,

Stand 122

GmbH

Sehen

Sie mehr

auf unserer

Hompage!

Werkstatt: Kiefernweg 7

24558 Henstedt-Ulzburg

Telefon: 04193/761176

FAX: 04193/980715

Büro: 04106/73114

Mobil: 0171/6210817

info@moebeldiedrichs.de

www.moebeldiedrichs.de

Innenausbau

Möbelanfertigung

Restaurierung


ENERGIE SPAREN

Parkettfußböden und Naturdämmstoffe

für ein einzigartiges Wohlfühlklima in den eigenen vier Wänden

Als absolute Neuheit im Parkettfußbodenbereich präsentiert die Firma Mordhorst KG Baubiologischer Fachhandel

Supreme-Parkettfußböden des Markenherstellers Kährs in einer einzigartigen Optik für den gehobenen Wohnbereich.

Der Hersteller Kährs liefert Parkett aus Schweden in einer Altdielen-Fußboden-Optik mit Natur-Öl-Oberfl ächen,

die bereits wohnfertig versiegelt sind.

Wer sich heute einrichtet, dem steht eine Vielzahl von

Einrichtungsstilen zur Verfügung. Der Boden spielt als Basis

der Einrichtung dabei eine große Rolle. Neben den Wänden

und der Decke ist er die größte Einrichtungs- und Gestaltungsfl

äche eines Raumes und hat einen bedeutenden Einfl

uss auf das Raumgefühl und somit auf das Wohlbefi nden.

Auf dem Stand der Firma Mordhorst (im Innenbereich der

Messe) wird die Natürlichkeit echten Holzes erlebbar.

Neben Parkettfußböden zeigt die Firma Mordhorst KG im

Außenbereich der Messe in einem Gemeinschaftsstand mit

der Firma Alfred Gerdau – Zimmerei und Innenausbau –

Dämm-Möglichkeiten mit pavatex-Naturdämmstoffen für

die Bereiche Dach, Wand und Boden.

Naturdämmstoffe sorgen für ein einzigartiges Raum- und

Wohlfühlklima: Der Feuchtigkeitsaustausch der Luft reguliert

sich nahezu selbständig optimal: Im Winter bieten Naturdämmstoffe

einen optimalen Kälteschutz bei geringen

Heizkosten – im Sommer sorgen sie für ein angenehmes

kühles Raumklima (auch im Dachbodenbereich), ohne dass

es zu Wärmestaus oder Überhitzungen der Räume kommt.

Durch einen patentierten Plattenaufbau wird zusätzlich

ein maximaler Schallschutz erreicht. Pavatex-Dämmplatten

werden aus auserwählten, wohngesunden Materialien umweltschonend

hergestellt und bekommen regelmäßig z.B.

von der Zeitschrift Öko-Test Bestnoten.

Auch gilt die Firma Mordhorst mit ihren Service-Partnern

als Spezialist für den komplizierteren Dachgeschossausbau.

Um Probleme/Bauschäden z.B. durch Zugluft aufgrund

einer undichten Gebäudehülle von vornherein zu vermeiden,

sollte man gleich zu den richtigen Dämmstoffen und

Konstruktionen greifen. Hier berät die Firma Mordhorst

Baubiologischer Fachhandel gerne auch bereits in der Vorplanungsphase.

Ulzburger Straße 414 - 22844 Norderstedt

Tel. 040 / 522 74 44 - Fax 040 / 55 44 82 50

www.fliesen-rolf.de

Kamine ohne Schornstein

Echtes Feuer ohne Rauch

Fliesen mit Holzstruktur

Große Auswahl

Österreichische Glasurmalerin

Individuelle Gestaltung - nicht versäumen!

Das Team der Firma Mordhorst steht von montags bis freitags

von 9-18 Uhr und sonnabends von 9-14 Uhr im Kellerbleek

10a in 22529 Hamburg beratend zur Verfügung

Tel. 0 40 / 57 00 70 6. Ein großes Abhollager mit vielen Artikeln

gleich zum Mitnehmen ist den Ausstellungsräumen

ebenfalls angeschlossen. Eine Liefermöglichkeit mit LKWs

(Plan- und Kranwagen) direkt auf die Baustelle besteht

ebenfalls.

H.J. Mordhorst KG Baubiologischer Fachhandel,

Stand 34 + Rathausplatz,

www.mordhorst-hamburg.de

Bedachungen und Fassadenbau

Alles rund um Dach- und

Fassadenbau von der

Reparatur bis zur kompletten

Neugestaltung Ihres Daches

erledigt unser freundlicher

Familienbetrieb, der seit 1988

in Norderstedt wirkt.

Rundum-Service und persönliche Betreuung bei

• Flachdacharbeiten

• Steildacharbeiten

• Klempner- und Holzarbeiten

• Schornsteinverkleidungen

• Einbau von Dachflächenfenstern

• kleinen Reparaturen und Sturmschäden

• Wärmedämmungen

bei Flach- und Steildächern

Das Highlight auf der Messe für Flachdächer

DAFA Bedachungen und Fassadenbau GmbH

Wilstedter Weg 37 • 22851 Norderstedt

Tel. 040 - 524 30 74 • Mobil 0171 - 172 16 27

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 15


16

ENERGIE SPAREN

Ökologische Bauweisen – aus Vernunft und Verantwortung!

Nie zuvor war die Nachfrage nach ökologisch geplanten Gebäuden so groß wie heute.

Die von der Bundesregierung verabschiedete Neuregelung der am 01.10.2009 in Kraft getretenen

Energieeinsparverordnung (EnEV.), trägt auch dazu bei. Die EnEV 2009 setzt neue Maßstäbe für die

energetische Beschaffenheit eines Gebäudes, belastet allerdings zusätzlich das Budget der Bauherren.

Um die umsetzungsbedingten Kosten der EnEv 2009 abzumildern, müssen moderne Gebäude ökologisch –

also umweltbewusst – und ökonomisch – also preisbewusst – geplant und gebaut werden.

Die neue Energieeinsparungsverordnung

rückt in der Planungsphase eines Hauses in den

Vordergrund. Jeder, der sich heute mit dem Hausbau beschäftigt,

wird um das Thema Energieeinsparung nicht

herumkommen. Die EnEV enthält Pfl ichten, wie u.a. Energie

beim Neubau eingespart werden soll. Eine fachgerechte

Dämmung ist dabei der Grundbaustein. Hier gilt es, einerseits

Einsparvorteile zu nutzen, gleichzeitig aber auch einen

Beitrag zum umweltbewussten Bauen zu leisten. In einem

Privathaushalt werden ca. 75 % des Energieaufwandes für

die Beheizung aufgewendet. Bei einem Einfamilienhaus herkömmlicher

Bauweise gehen ca. zwei Drittel der eingesetzten

Wärme durch die Außenwände und das Dach verloren.

Nach Ermittlung der Verbraucherzentrale entspricht der

Heizmittelbedarf eines Hauses aus den sechziger Jahren rund

2.000 l Heizöl im Jahr. Die durch richtige Dämmung eingesparte

Summe, entspräche mehr als 800,- Euro pro Jahr. Es

handelt sich bei dieser Summe nur um Einsparungen, die

durch eine bessere Wärmedämmung erzielt werden können.

Zusätzliche Einsparmöglichkeiten bieten moderne Fenster

mit Dreifachverglasungen und Edelgasfüllungen sowie der

Einsatz innovativer Haustechniken im Neubau. Eine moderne

Dämmung sorgt für ein erstklassiges Raumklima, sie

hält im Winter die Wärme im Haus und die Kälte draußen.

Im Sommer schützt sie vor Hitze und sorgt insgesamt für

angenehme Raumtemperaturen – sorgt sozusagen für ein

Wohlfühlklima im Haus – das ganze Jahr!

Seit Juli 2009 sind neue Dämmstoff-Technologien auf

dem Markt, die den hohen Anforderungen der in Pinneberg

ansässigen Ö-Haus GmbH genügen. Dieses innovative

Hausbau-Unternehmen verwendet ausschließlich ökologisch

unbedenkliche Baustoffe. In der Ausgabe 10/2009 der Zeitschrift

ÖKÖ-TEST, wurde die von der Firma Ö-Haus verbaute

Mineralwolledämmung (KNAUF Insulation, ECOSE Technology ® )

mit der Bestnote „sehr gut“ bewertet.

Ihr Anspruch ist unser Maßstab für alle

Tischlerarbeiten rund um Fenster, Türen,

Wintergärten, Treppen, Innenausbau und

Möbelbau.

Mit unserem erfahrenen Team machen

wir Ihre Wünsche und Träume wahr.

Lassen Sie sich von uns individuell

beraten und erleben Sie hochwertige

Handwerksarbeit zu fairen Festpreisen.

Bei uns erhalten Sie vom Entwurf

über die sorgfältige Fertigung bis zur

fachgerechten Montage Qualität aus

Meisterhand.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Tischlerei Richter GmbH

Der Keil 4

25348 Glückstadt

Tel. 0 41 24 / 20 89

Fax 0 41 24 / 22 50

kontakt@tischlerei-richter.de

www.tischlerei-richter.de

Christian Guse

Die Verarbeitung dieser Mineralwolle am Bau ist nicht nur

wesentlich angenehmer als vergleichbare Produkte, sie

bietet zudem noch einen weitaus größeren Vorteil für die

Bewohner: diese Dämmung ist vollkommen geruchsneutral.

Farbstoffe, Färbe- oder Bleichmittel werden bei der Produktion

nicht eingesetzt. Aufgrund dieser Produkteigenschaften

und des umweltschonenden Produktionsprozesses, ist sie

nicht nur ein Beitrag für das ökologische Handeln, sondern

hilft Nebenkosten zu senken. Ein Baustein für gesamtnachhaltiges

Bauen!

Wer durch innovative Bauweisen hilft, Energiekosten zu sparen,

trägt dazu bei, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und den

Treibhauseffekt zu mindern! Damit steigert er sein Wohlbefi

nden und sein gutes Gefühl in den eigenen vier Wänden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Experten der

Firma Ö-Haus zur Verfügung.

Ö-Haus GmbH,

Stand 20a,

www.oe-haus.de

Willkommen im Infomobil:

Alles zum Heizen und Sparen!

Willkommen im Buderus-Infomobil:

Alles zum Heizen und Sparen!

Sie finden uns auf dem Rathausplatz im Buderus-Infomobil

Günther Guse GmbH, Alte Dorfstraße 39

22848 Norderstedt, Planen Sie einen Fax 523 Neubau 94 81oder

eine Renovierung? Dann sind Sie

www.guse-haustechnik.de im Buderus Infomobil genau richtig. 040 Die - 523 Energiespar-Experten 10 71

beraten Sie kostenlos, wie Sie mit Buderus Heizsystemen wirtschaftlicher

heizen können. Ganz unverbindlich und ohne Termin.

Wir freuen uns auf Sie.


18

ENERGIE SPAREN

Das Busch-ComfortPanel vereint die Funktionen einer Haussteuerung, eines Infotainment- und eines Entertainment-Centers auf elegante Weise.

Die Zukunft ist jetzt

Stellen Sie sich vor, Sie kommen erschöpft nach Hause, ein

Sensor erkennt, dass Sie da sind und schaltet Lampen ein,

reguliert die Heizung und betätigt Jalousien, bis genau die

Atmosphäre entsteht, in der Sie sich am wohlsten fühlen.

Das intelligente Haus ist machbar, und die Grundausstattung

im Neubau nicht viel teurer als die herkömmliche

Installation. Die Firma Elektro-Hilbricht begleitet Sie von

Anfang an, fi ndet Ihre persönlichen Bedürfnisse heraus und

übernimmt die komplette Installation der Anlage.

Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind die Schlagworte,

die für das vollautomatische Haus stehen. Diese zukunftsweisende

Technik wird individuell auf

Ihre Wünsche zugeschnitten – und das bei

einem fairen Preisleistungsverhältnis.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Komfort bringt die vollautomatische Steuerung

von Licht, Heizung und Jalousien. Die

Bedienung der Anlage ist sehr einfach und

übersichtlich. Es lassen sich verschiedene Einstellungen

(Szenen) speichern und jederzeit

ändern. Vorteil gegenüber der herkömmlichen

Technik: Die Bewohner müssen nicht beim

nach Hause kommen von Lampe zu Lampe

und von Heizung zu Heizung laufen, sondern

regeln alles über eine zentrale Konsole.

Zentrale Steuerung mit Busch-priOn:

Mit einer übersichtlichen Menüführung lassen sich

Beleuchtung, Heizung und Jalousien bequem einstellen.

Sicherheit erhalten Sie durch die Koppelung mit einer

Alarmanlage und, wenn gewünscht, die Überwachung per

Internet. Die Außenbeleuchtung schaltet sich mittels Sensor

ein, sobald sich jemand dem Haus nähert und vertreibt so

Einbrecher.

Wirtschaftlich ist das programmierte Haus, weil es auf

Wunsch nur geheizt und beleuchtet wird, wenn die Bewohner

da sind. Die Steuertechnik lässt sich gut mit erneuerbaren

Energien kombinieren. Wenn z.B. im Einzelraumregelsystem

Fensterkontakte installiert werden, wechselt die

Heizung beim Öffnen eines Fensters automatisch in den

Frostschutzbetrieb.

Elektro-Hilbricht hat starke Partner an der Seite. Die Firmen

Busch-Jaeger und Berker liefern die Komponenten für die

intelligente Haussteuerung. Wie das vollautomatische Haus

aussieht und wie einfach seine Bedienung ist, zeigt die Firma

Busch-Jaeger in einem Produkttrailer auf ihrer Website

unter www.busch-jaeger.de/de/prion.htm.

Besuchen Sie uns auf der Messe, wir beraten Sie gern.

Elektro-Hilbricht GmbH,

Stand 2a,

www.elektro-hilbricht.de


Neue Fassade, neuer Charme…

Geben Sie Ihrem Haus neuen Glanz

und schützen Sie es vor Energie- und Wärmeverlust.

Die Fassade prägt nicht nur das Erscheinungsbild Ihres

Hauses, sondern übernimmt gleichzeitig eine wichtige Funktion:

Sie schützt vor Energie- und Wärmeverlust. Bei ersten

sichtbaren Rissen in der Außenhaut oder bröckelndem Putz

wird es höchste Zeit für eine umfangreiche Renovierung.

Eine fachmännisch ausgeführte Wärmedämmung ist dabei

unverzichtbar. Durch ein Wärmedämm-Verbundsystem können

Sie den Wärmeverlust der Außenfassade im Vergleich

zu einer ungedämmten Fassade um bis zu 75 % senken und

somit langfristig jede Menge bares Geld sparen.

Für die Fassadensanierung gibt es eine Fülle unterschiedlicher

Lösungen der Systemanbieter, die zudem helfen, die

Aussenhülle des Hauses neu zu gestalten. Gern erstellen wir

für Sie eine erste Gebäudediagnose anhand derer Sie das

Energieeinsparpotenzial Ihres Hauses erkennen können!

Ihr Messe-Schnäppchen!

Bis 70% Wasser und Energie sparen. Verkalkungsfrei, keine Funktionsbeeinträchtigung

durch Kalksichtung. 6 Wochen Geld-Zurück-Garantie.

MESSE-ANGEBOT

ili-D Hand-Duschbrause

ab 64,50 €* (statt ab 95 €)

*nur gültig am 06. & 07.02.2010

Kommen Sie uns besuchen:

Stand 102 im 1.OG

ilisin & Sohn Duschsysteme | handduschbrause.de

ENERGIE SPAREN

Fragen Sie uns. Wir als Plambeck Team stehen Ihnen mit

unseren kompetenten Fachunternehmen gern zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hinrich Plambeck Baustoff- und Holzhandel GmbH & Co. KG,

Stand 35,

www.plambeck-baustoffe.de

Der Erfolg macht den Unterschied.

Der Erfolg macht den Unterschied.

Vermarkten Sie Ihre Immobilie

Vermarkten Sie Ihre Immobilie

mit Deutschlands Nr. 1*

mit Deutschlands Nr. 1*

*Nettoumsätze 2008, Quelle:

Makler-Ranking 2008, “immobilienmanager”, Ausgabe 09/2009

*Nettoumsätze 2008, Quelle:

Makler-Ranking 2008, “immobilienmanager”, Ausgabe 09/2009

Foto: Wezalit

Norderstedt · Langenhorner Chaussee 674 · 22419 Hamburg

Norderstedt

Telefon +49-(0)40-23

· Langenhorner

84 59 44

Chaussee

· Telefax

674

+49-(0)40-23

· 22419 Hamburg

84 59 45

Norderstedt@engelvoelkers.com

Telefon +49-(0)40-23 84

·

59

www.engelvoelkers.com

44 · Telefax +49-(0)40-23

· Immobilienmakler

84 59 45

Norderstedt@engelvoelkers.com · www.engelvoelkers.com · Immobilienmakler

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 19


20

ENERGIE SPAREN

Energie sparen mit Expertenrat

Guter Rat ist unabhängig

Energiesparen ist wichtig, um die begrenzten Energievorräte

nicht zu verschwenden und die Umwelt zu schützen.

Ob Sie nun Hausbesitzer oder Mieter sind, die unabhängigen

Energieberater der Verbraucherzentrale Schleswig-

Holstein helfen dabei.

Fragen Sie uns nach Einsparpotenzialen zu Heizung, Gebäudehülle

oder Stromverbrauch. Bei einem nicht gedämmten

Haus entweichen etwa zwei Drittel der Heizenergie über

Keller, Außenwände, Fenster und das Dach. Die beste

Methode, Heizkosten zu sparen, ist deshalb eine richtige

Dämmung.

Ob Sie nun mit Gas oder Öl heizen und eine solare Unterstützung

lohnt, oder ob per Wärmepumpe oder Holzpellets

Ihr Haus erwärmt werden sollte, erläutern unsere Fachingenieure

gerne – kompetent und strikt anbieterunabhängig.

Auch zu konkreten Produkten und Dienstleistungen können

Besucher bei unseren Experten Rat holen. Bevor also

voreilig ein Vertrag unterzeichnet wird, schauen Sie erst am

Stand der Verbraucherzentrale vorbei.

Parallel besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit, gegen

eine Kostenbeteiligung von 5,00 Euro in einer unserer 17

Beratungsstellen oder Stützpunkte in ganz Schleswig-Holstein

das Gespräch mit unseren Energieberatern zu suchen.

Orte und Termine lassen sich unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

oder www.verbraucherzentralesh.de

erfragen.

Seit 30 Jahren begleitet die Energieberatung der Verbraucherzentrale

die Verbraucher in eine energiebewusste

Zukunft. Unsere Energieberatung ist unabhängig, anbieterneutral

und steht jedem privaten Verbraucher zur Verfügung,

um sich über Themen wie Stromsparen, Wärmedämmung,

Heiztechnik, erneuerbare Energien und vieles mehr

zu informieren. Sie ist ausschließlich den Verbraucherinteressen

verpfl ichtet. Das wird durch die Förderung durch das

Bundeswirtschaftsministerium garantiert.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Verbraucherzentrale,

Stand 9

www.verbraucherzentrale-sh.de

Eckehard Willsch und Michael Schneider sind die Spezialisten

für die energetische Sanierung älterer Häuser.

Energie sparen bei älteren Häusern

Welche Sanierungslösungen gibt es eigentlich, um in

älteren Häusern teure Heizenergie zu sparen?

Messungen ergaben, dass Häuser, die 25 und mehr Jahre

alt sind, häufi g einen weit über 60% höheren Energieverbrauch

als Neubauten haben. Grund dafür ist die Bautechnik,

welche sich hinsichtlich Heiztechnik, Wärmedämmung

und Luftdichtigkeit in den letzten Jahren entscheidend

verbessert hat.

Die geprüften Gebäude-Energieberater der Firma Klima-

Sparhaus Michael Schneider und Eckehard Willsch ermitteln

energetische Schwachstellen an älteren Häusern. Ob

Außenwände, Fenster, Dachstuhl oder Heizungsanlage

– nichts entgeht ihrem kritischen Blick. Sie erstellen nach

einer gründlichen Bestandsaufnahme einen umfassenden

Bericht und zeigen Lösungswege zu einer energiesparenden

Sanierung auf.

Auf Wunsch erhalten die Hausbesitzer anschließend eine

Kostenplanung für die notwendigen Maßnahmen. Auch

eine Recherche über Fördermittel und die Kontrolle der

Sanierungsmaßnahme übernehmen die Fachleute bei Bedarf.

Und wer einen Energieausweis für sein Haus benötigt,

bekommt ihn ebenfalls bei Klima-Sparhaus.

Klima-Sparhaus,

Stand 111,

www.klima-sparhaus.de


Dreifach verglaste Fenster

Energie sparen und nachhaltig Ressourcen schonen

Wer Geld und Energie sparen will, braucht dafür die richtigen

Fenster. Überdurchschnittliche Einsparungen erzielen

Bauherren und Modernisierer, wenn sie HBI|Energy-Fenster

mit einer Dreifach-Wärmedämmverglasung einsetzen. Im

Vergleich zu einem Zweifach-Aufbau wird im Dreifach-Aufbau

eine zusätzliche Halbierung der Wärmeverluste erzielt.

Je nach Typ werden damit nahezu die Wärmeeigenschaften

eines gedämmten Mauerwerks erreicht. Mit Einführung

der neuen EnEV im Herbst 2009 dürfen Fenster in der

Regel höchstens noch über einen U-Wert von 1,30 W/m²K

verfügen. Der U-Wert oder Wärmedurchgangs-Koeffi zient

ist ein Maß für den Wärmestromdurchgang durch eine

Materialschicht, wenn auf beiden Seiten unterschiedliche

Temperaturen herrschen. Je kleiner der U-Wert ist, desto

geringer fällt der Verlust von teurer Heizwärme aus. Zum

Vergleich: Einfachfenster haben einen U-Wert von 5,9,

Doppelfenster von 3,0 und eine 24 cm starke Wand aus

Mauerziegeln von 1,5.

Innovativ sind auch die neuen Rahmenmaterialien: Die von

der BASF entwickelte Belmadur®-Technologie verleiht den

aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammenden heimischen

Holzarten, wie beispielsweise Kiefer, dauerhaft Eigenschaften,

die bisher nur von Tropenholz bekannt waren.

Das Ergebnis ist eine erhöhte Widerstandsfähigkeit: Härte,

Machen Sie sich unabhängig von Öl und Gas !

Halbieren Sie Ihre Heizkosten !

Wärmepumpen* von Oilon

hochwertig effi zient zuverlässig

VERTRIEB

PLANUNG

MONTAGE

*staatlich gefördert

Ihr Spezialist für Gebäudetechnik:

Hübner & Lorenzen

Telefon: 040 - 53 41 70

www.huebner-lorenzen.de Wir beraten Sie gerne am Stand 118

FENSTER UND TÜREN

Formstabilität und Langlebigkeit

steigen. Und auch die neuen

Energy-Kunststofffenster zeigen

gerade im Zusammenspiel

mit Dreifachverglasungen

einen entscheidenden Vorteil:

Der glasfaserverstärkte

Profi lkern hält auch ohne

Stahlarmierungen höchsten

Qualitätsanforderungen

an Stabilität und Verwin-

Wer HBI|Energy-Fenster mit einer

dungssteifheit stand. Stahl

Dreifach-Wärmedämmverglasung einsetzt,

macht dem idealen Isola-

nützt nicht nur seinem Geldbeutel,

tionsstoff Luft Platz. Der sondern auch der Umwelt.

daraus resultierende Gewichtsvorteil

von bis zu 40 % gegenüber herkömmlichen

Profi lkonstruktionen erleichtert den Einsatz der schwereren

Dreifachverglasungen.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns gerne auf

unserem Messestand oder in unserem Büro in der Quickborner

Str. 64 in Norderstedt.

Wilhelm Wittorf,

Stand Nr. 74

Unkraut zwischen den

Steinen?

nachher

Wir haben die Lösung!

Lithofix easy

aushärtender Fugensand

einfegen - wässern - fertig!!!

langanhaltender Unkrautschutz

Wir beraten Sie gerne!

vorher A. Rebmann Betonsteinwerk GmbH

In de Tarpen 56

22848 Norderstedt

Tel.: 040 523 60 35

www.rebmann-beton.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 21

t1S

and 08


22

FENSTER UND TÜREN

Wellness-Tempel statt Eispalast

Mit neuen Fenstern komfortabel durch den Winter

Noch hält sich der Winter mit eisigen Minusgraden zurück,

aber schon bald werden die Heizkörper wieder auf Hochtouren

laufen und besonders in Häusern mit veralteten Fenstern

hohe Nebenkosten verursachen. Doch nicht nur das:

Auch der Wohnkomfort lässt in der Nähe

der alten, zugigen „Häuseraugen“ schnell

spürbar nach. „Das ist vorbei, sobald moderne

Wärmedämmfenster der Kälte den

Garaus machen. Wird gleichzeitig der Fensteranteil

im Gebäude erhöht, arbeitet die

Sonne auch im Winter als zusätzlicher, kostenloser

Heizkörper und Lichtspender“, so

Wolfgang Nötzel von Nötzel Fenster-Türen

GmbH in Norderstedt.

Moderne Wärmedämmfenster sorgen dank

der kostenlosen Nutzung von Sonnenlicht

und Sonnenwärme für Behaglichkeit im

Lassen Sie sich am Stand

Haus, während draußen die Landschaft

der Firma Nötzel die neuen,

in frostiger Luft ihren Winterschlaf hält.

energiesparenden Fenster

und Türen zeigen.

Außerdem sparen sie jede Menge Heizenergie

– und niedrige Nebenkosten sind

ein sanftes Ruhekissen. „Pro Heizperiode können moderne

Wärmedämmfenster die Heizenergie von bis zu 500 Litern

Öl oder von bis zu 500 Kubikmetern Erdgas einsparen.“,

erklärt Wolfgang Nötzel. In einem Einfamilienhaus mit

durchschnittlich 25 Quadratmetern Fensterfl äche kommen

so schnell bis zu 400 Euro Heizkostenersparnis zusammen.

Dazu trägt auch die kürzere Heizperiode bei: Beginnt diese

normalerweise bereits Mitte September, können moderne

Wärmedämmfenster und eine entsprechende Fassadendämmung

diesen Zeitpunkt um bis zu vier Wochen nach

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Türen-Vertriebs KG Nord

Schmidt GmbH & Co.

Industriestraße 9

25469 Halstenbek

Tel. (04101) 4 44 50

www.tuerenschmidt.de

• KOMPETENTE BERATUNG VOR ORT

– kostenlos und unverbindlich

• Montage – Demontage – Service

• Alle Ausführungen aus einer Hand

FACH-AUSSTELLUNG IM HAUS

GARAGENTORE • ANTRIEBE • ALU-HAUSEINGANGSTÜREN

Ihr Stützpunkthändler

hinten verschieben. Nochmals vier Wochen kann man im

Frühjahr sparen. Gleichzeitig erhöhen neue Fenster den

Hauswert.

Sonne bringt Licht und Wärme ins Haus

Zusätzlich lassen die gläsernen Kälteschutzschilde viel natürliches

Licht ins Haus. Das Licht fördert das Wohlbefi nden und

leuchtet die Wohn- und Arbeitsräume besser aus als Glühbirnen,

Energiesparlampen oder LED-Leuchten. Blendwirkungen

durch die Sonne können durch besondere Jalousien mit

integrierter Lichtlenkung wirksam vermieden werden. Durch

das Tageslicht werden außerdem die Einschaltzeiten von

Kunstlicht verringert, was den CO 2 -Ausstoß von Kraftwerken

und auch die Stromrechnung reduziert. „Werden bei der Modernisierung

dann noch zusätzliche Fensterfl ächen geschaffen,

beispielsweise durch bodentiefe Fenster oder zusätzliche

Lichtspender im Dach, kann sich die Einschaltzeit künstlicher

Lichtquellen um mehrere Stunden pro Jahr verkürzen. Das

macht sich positiv auf der nächsten Stromrechnung bemerkbar“,

so Herr Nötzel. Dazu kommt der kostenlose, solare

Energieeintrag: Wie stark dieser ausfällt, hängt von Anzahl,

Lage und Größe der Fensterfl ächen ab. Große, nach Süden

gerichtete Fenster bekommen das gesamte Jahr hindurch die

meisten direkten Sonnenstrahlen ab. Die Ost- und Westfassade

tragen ebenfalls zur optimalen Ausnutzung von Licht und

Wärme bei. Die Nordseite ist die „kalte“ Seite eines Gebäudes

und die direkte Sonneneinstrahlung fehlt hier. Deshalb

können die Fenster an dieser Stelle kleiner ausfallen, außer

es wird in den Nordräumen viel Tageslicht benötigt, dann gilt

es, eine besonders gute Wärmedämmung zu haben. „Das

Beste ist gerade gut genug – denn Fenster, Haustüren und

transparente Fassaden haben eine Lebenserwartung von ca.

35 Jahren, häufi g sogar mehr“, so Herr Nötzel.

Nötzel Fenster-Türen GmbH,

Stand 12,

www.noetzel-fenster.de


RATHAUSPLATZ

Aussteller

Alfred Gerdau GmbH

Artur Rebmann Betonsteinwerk GmbH

Günther Guse Haustechnik GmbH

IBS-Engineering

ISO-TEAM Sylt GmbH

Jens Hattendorf Heizung & Sanitär

Klingauf Haustechnik GmbH

Landesgartenschau Norderstedt 2011

Stadt Norderstedt Betriebsamt

Studt + Co.

STANDPLAN

RATHAUS ERDGESCHOSS

Stand Nr. / Aussteller

70 Thermodach

71 Juraschek Dachdeckerei

72 BTB-BAUTEC Fenneberg

73 Safety Wärme- und Haustechnik GmbH

73 Studt + Co.

74 Wilhelm Wittorf Ing.-Büro f. Bauwesen

75 maylife raumdesign

76 Stadt Norderstedt Betriebsamt

77 Türen-Vertriebs KG Nord

78 Klingauf Haustechnik GmbH

79 Tischlerei Richter GmbH

80 Marcus Schröder Elektromeisterbetrieb

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 23


24

STANDPLAN

Stand Nr. / Aussteller

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

TRIBÜHNE

1 Christian Swawola GmbH

2 Hausmann Immobilien & Dienstleistungen

2a Elektro-Hilbricht GmbH

3 Ulrich Thiele VELUX Fenster

4 elektroMünster

5 Haupt Dämmstofftechnik

6 ABG Kellerdichtsystem – Bau Beratung Boldt + Partner

6a Energieberatung Harstall

7 Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

8 ADAM’s Bautenschutz

8a Investitionsbank Schleswig-Holstein

9 Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

10 Elektroanlagen Rainer Wiening

11 Seck-Bau GmbH

11a Hansetek GmbH

12 Nötzel Fenster-Türen GmbH

13 Flammenmeer

14 Immobilienvermittlungsgesellschaft der Volksbank Elmhorn mbH

14 Haus & Grund Norderstedt

15 Stadt Norderstedt

15 Volksbank Norderstedt eG

20 Holz und Form

20a Ö-Haus GmbH

21 MBI Bormann Immobilien

22 Solarzentrum Norderstedt

23 Stadtwerke Norderstedt

23 wilhelm.tel GmbH

24 Arkover GmbH

30 R. Suhr Innenausstatter GmbH

31 Holger Hagemann

32 NOVA-PORT GmbH

33 Kreative Wandgestaltung Thorsten Lentz

34 H. J. Mordhorst KG

34 Alfred Gerdau GmbH

35 Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG

42 Grabner + Co. GmbH

43 hamann alles in Holz

44 Optimal-Bautechnik GmbH

45 Fliesen-Rolf


STANDPLAN

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 25


26

STANDPLAN

Segeberger Chaussee 333

22851 Norderstedt

www.wandgestaltung-lentz.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Tel.: 040 / 94 36 07 70

Fax: 040 / 30 85 77 48

Mobil: 0174 / 921 08 45

RATHAUS OBERGESCHOSS

Stand Nr. / Aussteller

100 Jens Gottschalk GmbH

101 DAFA GmbH

102 Ilisin & Sohn GmbH Duschsysteme

103 Zimmerei Stefan Klement

104 MOSKITO

105 Karsten Diedrichs – Tischlermeister GmbH

106 Firmengruppe F. Dwuzet

107 ASN Sicherheitsdienst / ATN Sicherheitstechnik

108 Artur Rebmann Betonsteinwerk GmbH

109 ECO System Haus GmbH

110 Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt

111 Klima-Sparhaus

112 Schornsteinfegergemeinschaft Norderstedt

113 Pretty Türen

114 WIDUK André Wehner

115 B-M-S Helga Hasse

115 Prisma Bauelemente GmbH

116 BTH Bettenland Halstenbek GmbH

117 Jens Hattendorf Heizung & Sanitär

118 Hübner & Lorenzen Elektroinstallations GmbH

119 Generalbau Peters

120 Rainer Thestorf GmbH

121 Engel & Völkers GmbH Büro Norderstedt

122 SMS Sager Metallbau & Sicherheitstechnik e. K.,

SWS Sager & Wulf Sonnenschutzsysteme oHG

123 Schilling Immobilien GmbH

124 Wölfel Grundöfen

web 2.0

Verlag &

Werbeagentur

Werben Sie interaktiv!

www.hauschildt-verlag.de

Wir gestalten Ihren Internet-Auftritt.

Birkhahnkamp 47

22846 Norderstedt

Tel. 040 - 525 65 65

Hauschildt


Farbige Hand-Duschbrausen –

so fröhlich wie das Leben –

und so gut zur Natur

Wählen Sie aus zahlreichen leuchtenden und matten

Farben Ihren individuellen Duschkopf. Verstellbare

oder nicht verstellbare Handduschbrause, dazu passend

einen farbigen Brauseschlauch – bei uns bleiben

keine Wünsche offen! Auch eine originelle Widmung

oder die Aufbringung eines Namens sind möglich.

Dass Energiesparen, Ästhetik und Design sich nicht gegenseitig

ausschließen, beweist die bunte und formschöne Designpalette

der ili-D Brausen aus dem Hause Ilisin & Sohn.

Die Ilisin & Sohn Duschsysteme GmbH ist ein Norderstedter

Familienunternehmen, welches seine Duschbrausen in der

hauseigenen Fertigung produziert und vertreibt. Dank der

speziellen ili-D Technik verbraucht man beim Duschen mit

ili-D nur 6 Liter, statt üblicherweise 9 – 18 Liter Wasser pro

Minute. Somit entstehen nur etwa die Hälfte der ursprünglichen

Kosten für Wasser, Abwasser und Strom/ Gas.

Dabei erzeugt die patentierte ili-D Technik ein gleichmäßiges

Strahlbild und einen geschlossenen Strahlkreis. Folge:

die Tropfen, die aus der ili-D Düsenstrahlbrause kommen,

sind weniger mit Luft vermengt, und der Strahl ist weniger

zerstäubt und verwirbelt als bei herkömmlichen Brausen.

Wassertropfen springen nicht ungenutzt ab, sondern

schmiegen sich an Ihren Körper. Der Prozess der Wassernebelanhaftung

an Kacheln und Spiegeln erfolgt eindeutig

langsamer. Der leicht pulsierende Regentropfenstrahl

verwöhnt ihren Körper und gibt Ihnen das Gefühl einer

täglichen Wellness-Einheit. Außerdem vermeidet die neue

ili-D Technik lästiges Nachtropfen und eine Zusetzung der

Wasseraustrittslöcher durch Kalkablagerungen, was wiederum

die Lebensdauer der Duschbrause verlängert.

Ulrich � iele

Ilisin & Sohn GmbH

Duschsysteme,

Stand 102,

www.ili-ds.de

Fachbetrieb für -Fenster, Reparatur und Zubehör

D-22846 Norderstedt

Fax 040 52 67 98 67

Mobil 0172 701 16 99

mail@thiele-velux-fenster.de

www.thiele-velux-fenster.de

www.thiele-velux-fenster.de

Wir Wir Wir Wir Wir bringen bringen bringen bringen bringen Licht Licht Licht Licht Licht in in in in in Ihre Ihre Ihre Ihre Ihre Welt- Welt- Welt- Welt- Welt

Seit über 10 Jahren der zuverlässige Partner mit dem sympathischen Service

BAD

GROHE Ondus – Wasser genießen

Das Besondere ist anders und digital – die erste Armaturenlinie

der Avantgarde! Digitale Momente im Bad

sind der Weg zu einem konsequent modernen und

neuen Stil. Sie lassen der Kreativität in der Gestaltung

freien Lauf und bieten vor allem Individualität.

Wohlfühlen auf Knopfdruck, im digitalen Bad kein Problem.

Keine Komplikationen dank Fernbedienung; die Symbolik

ist einfach und klar. Mühelos fi ndet jeder seine ganz persönliche

Einstellung: Temperatur, Wassermenge oder die

Art des Wasserstrahls.

Auf dem Messestand der Firma Jens Gottschalk haben

Sie die Gelegenheit, sich einen umfassenden Überblick

über die Funktionen dieser innovativen Armaturenserie zu

verschaffen. Einfache Berührungen und eine großartige

Wassererfahrung.

Jens Gottschalk,

Stand 100,

www.jensgottschalk.de

elektroMünster

24 Std.-Notdienst 24 Std.-Notdienst

Elektrodienstleistungen vor Ort vor Ort

System-Partner Verkauf von für Elektrogeräten

regenerative Energien

inkl. Service, Beratung, Reparatur

Verkauf von Elektrogeräten

E-Check-Service

inkl. Service, Beratung, Reparatur

E-Check-Service

040 - 522 55 55

elektroMünster OHG · Ulzburger Straße 404 · 22844 Norderstedt · info@elektro-muenster.de

elektroMünster

24 Std.-Notdienst

Elektrodienstleistungen vor Ort

Verkauf von Elektrogeräten

inkl. Service, Beratung, Reparatur

E-Check-Service

040 - 522 55 55

elektroMünster OHG · Ulzburger Straße 404 · 22844 Norderstedt · info@elektro-muenster.de

040 - 522 55 55

e.k. · Ulzburger Straße 404 · 22844 Norderstedt · info@elektro-muenster.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 27


28

WELT WELT

NEU

HEIT

HEIT

WAND UND BODEN

Mit dieser Neuheit werden exklusive Wohnwünsche

wahr. Ob Bad oder Küche, Schlaf-,

Wohn- oder Arbeitszimmer: Mit Maylife entwerfen

Kunden Böden, Wände und Decken nach

ihren eigenen Vorstellungen. Der Leuchtturm von

Sylt, der hinter der Badewanne emporragt und

in einen optischen Sandfußboden übergeht; der

imaginäre Wasserfall an der Duschwand; das Blumenmeer

im Wintergarten – der Phantasie sind

keine Grenzen gesetzt. Maylife hilft, die eigenen

Räume mit Unikaten auszustatten.

Die neuen Gestaltungsmöglichkeiten kommen

auch dem Bedürfnis vieler Unternehmen entgegen,

ihre Corporate Identity durch einen räumlichen

Auftritt zu betonen. Hotelfoyer, Kantine,

Gästelounge, Konferenzraum, Wellness-Bereich:

überall bieten sich Perspektiven für besondere

Akzente. Mal dient das Design als optische

Stimulanz, mal erfüllt es praktische Funktionen

wie zum Beispiel als Wegweiser durch die Firmenräume

in Form eines am Boden abgebildeten

U-Bahn-Plans.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Betreten Sie Neuland: Mit Maylife

Es gibt Augenblicke, die möchte man am liebsten festhalten. Ein wogendes Mohnfeld

im Wind, das strahlende Lachen eines Kindes oder ein Farbenspiel, das entspannt.

Lange Zeit war es ein Wunschtraum,

solch persönlichen

Motiven genügend Raum zu

geben. Mit Maylife ist es zum

ersten Mal möglich, die Umgebung

in Haus, Wohnung

und im Unternehmen in einer

vollkommen neuen Dimension

zu gestalten. Maylife bietet

individuelles Design für Wände

und Fußböden und hat

ein Verfahren entwickelt, um

Fotos, Illustrationen und grafi

sche Muster plastisch und

farbecht auf feste Untergründe

aufzutragen.

Maylife ist mehr als Dekor – es bietet neue räumliche Erfahrungen.

Dabei sind dem Format kaum Grenzen gesetzt.

Die Beschichtung ist individuell wählbar, nur eines gehört

zur Grundausstattung: die Qualität und Festigkeit. Denn die

Oberfl ächen basieren auf Bodenbeschichtungssystemen,

die seit vielen Jahren im Einsatz und mechanisch hoch

belastbar sind.

Maylife trifft den Zeitgeist

Einrichtung ist Lebensstil. Und der soll die eigene Handschrift

offenbaren. Trendforscher sagen im Bereich des

Wohnens eine zunehmende Abkehr von Konfektionswaren

voraus. Anstelle einer Marken- und Labelorientierung

nimmt die Kreativität in Zukunft einen immer größeren

Stellenwert ein. Gefragt sind Produkte, die Menschen inspirieren

und Ausdruck eines schöpferischen Tuns sind. Der

moderne Kreativkonsument sucht

nicht nach fertigen Wohnwelten,

er will sich selbst einbringen. Maylife

entspricht dem Wunsch nach

Selbstgestaltung, der inzwischen

vom Handydisplay mit eigenem

Foto bis zur Jeans mit dazu gelieferter

Scheuerbürste alle Lebensbereiche

erfasst.

Frank May erfi ndet Maylife

Manchmal muss man das Unvorstellbare

denken, um das Mögliche

zu erreichen. Für den Unternehmensgründer

Frank May war der

Weg vom herkömmlichen Interior

Design mit Vlies und Fliesen zur

Raumgestaltung mit persönlicher

Note gar nicht so weit. Und doch

lagen Welten dazwischen. „Aus

meiner Erfahrung kannte ich alle

Materialien und Formen, die man

auf Böden und Wände auftragen

kann. Doch wenn man die Oberfl

ächen mit einem individuellen

Muster oder Schriftzug versehen wollte, musste man auf

Folien zurückgreifen.“

Frank May wollte sich damit nicht zufrieden geben und

arbeitete unermüdlich an einer Methode, mit der man optische

Oberfl ächen hochwertig auf Böden und Wände auftragen

konnte. Dabei kam ihm sein langjähriges Know-how

zugute. Das Ergebnis liegt nun vor: Böden-, Wand- und

Decken-Beläge, die exklusive Motive farbecht und naturgetreu

abbilden und dabei höchste Ansprüche an Haltbarkeit

und Abriebfestigkeit erfüllen.

maylife raumdesign,

Stand 75,

www.maylife.eu


Norderstedts einziger Raumausstatter-

und Parkettlegermeisterbetrieb

Die Firma Suhr ist seit 49 Jahren im Alten Kirchenweg

ansässig und von Anfang an auf der Messe Rund ums

Haus dabei. Seit fast 50 Jahren bildet sie Raumausstatter,

Parkettleger und Einzelhandelskaufl eute aus.

Es werden sämtliche, ausschließlich schadstoffgeprüfte

Materialien von den 30 fest angestellten Mitarbeitern

verarbeitet. Die aktuellsten Kollektionen der namhaften,

möglichst regionalen Hersteller beinhalten die modischen

Naturfarben bis hin zu Erdtönen. Zuständig für das Parkettlegerhandwerk

und sämtliche Bodenbeläge ist Rainer

Suhr. Das gesamte Leistungsspektrum des Raumausstatterhandwerks

wie Polster- und Malerarbeiten sowie Markisen

(zuständig Andreas Hinkel-Suhr) oder Gardinen (zuständig

Anja Fürstenberg) sowie Objektausstattungen (zuständig

Cornelia Suhr) werden selbstverständlich komplett beim Familienbetrieb

Innenausstatter Suhr im Alten Kirchenweg in

Norderstedt sowie in der Filiale in

Nahe angeboten und sind unter

www.suhr-raum.de 24 Stunden

abrufbar.

R. Suhr Innenausstatter GmbH,

Stand 30,

www.suhr-raum.de

WAND UND BODEN

Lassen Sie Farbe in Ihr Leben

Bei der Gestaltung Ihrer Lebens- und Arbeitsräume

unterstützt Sie Thorsten Lentz, Kreative Wandgestaltung,

der sich besonders der Umsetzung innovativer

Maltechniken verschrieben hat, wie z.B. Lehmstreichputz,

venezianische Lasurtechnik oder Marmorierungstechnik.

Diese Techniken sind nur einige

Möglichkeiten der modernen kreativen

Wandbearbeitung. Natürlich

bietet Ihnen Thorsten Lentz auch

eine große Auswahl an Tapeten

und Stuck bzw. NMC Profi len.

Von der Angebotserstellung, Auftragsannahme,Arbeitsvorbereitung,

Auftragsabwicklung und

der Abnahme wird alles von uns

begleitet. Wir bieten Ihnen zuverlässige,

saubere und qualitativ

hochwertige Arbeit im privaten,

gewerblichen und öffentlichen Bereich

an.

Kreative Wandgestaltung

Thorsten Lentz, Stand 33,

www.wandgestaltung-lentz.de

Wir bringen Sie

sicher nach oben

- Ihre neue Treppe -

Beton & Granit

inkl. Ausführung

In de Tarpen 56

22848 Norderstedt

Tel. 040 - 523 60 35

www.rebmann-beton.de

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 29


30

HAUS UND GARTEN

Beton und Naturstein

rund ums Haus

Terrassenplatten, Palisaden, Pfl astersteine – das Betonsteinwerk

Rebmann bietet seit über 50 Jahren ein

komplettes Programm für die Gartengestaltung in

Beton oder auch Naturstein. Kompetente Beratung

im eigenen Ideengarten mit Verlegemustern und Gestaltungsideen,

Lieferung und auch Tipps zur Pfl ege

und Reinigung sind bei Rebmann selbstverständlich.

Neben der Gartengestaltung bietet Rebmann auch

die Sanierung oder Neuanlage von Hauseingängen

an. Der Kunde kann hierfür aus über 20 verschiedenen

Oberfl ächen auswählen.

Musterausstellung mit Gestaltungstipps

Direkt vor dem Werk, In de Tarpen 56, hat das Betonsteinwerk

Rebmann eine große Musterausstellung mit Terrassenplatten,

Pfl astersteinen, Palisaden und einen extra Bereich

für Natursteine aus aller Welt. In der Ausstellung kann

der Kunde sich Ideen holen, Verlegemuster vergleichen und

das Zusammenspiel von verschiedenen Materialien erleben.

Hier wurde ein Ideengarten geschaffen, der Anreize schafft

und das gesamte Spektrum an Materialien und Steinen

zeigt. „Häufi g kommen Kunden zu uns, die sich vom übergroßen

Angebot anderer Ausstellungen wie erschlagen

fühlen. Wir nehmen die Kunden dann gerne an die Hand

und fi nden zusammen schnell das passende Material.“

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

berichtet Kay Rebmann über seine tägliche Erfahrung. „Wir

zeigen bewusst nicht alles, was der Markt hergibt, sondern

eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Materialien.

Selbstverständlich können wir auch Materialien anbieten,

die wir nicht in der Ausstellung zeigen, das gehört zum

Service. Unser Motto ist und bleibt: Qualität zu einem fairen

Preis und nicht Masse.“

Treppenbau

Neben dem Gartenbereich bietet Rebmann einen einzigartigen

Service für Neuaufbau oder Sanierung von Treppenanlagen

im Außenreich an. Seit über 50 Jahren fertigt

Rebmann Treppenstufen aus verschiedenen Materialien

und Formen. Der Kunde kann aus über 20 verschiedenen

Oberfl ächen auswählen. Zusätzlich kann Rebmann Treppenstufen

und Hauseingänge auch aus Granit fertigen – so

kann jeder seine individuelle Auswahl treffen. Für den Abriss

und Neuaufbau arbeitet die Firma Rebmann mit 2 Maurermeistern

zusammen. Das garantiert einen reibungslosen

und schnellen Ablauf auf der Baustelle. Musterstufen und

Treppenanlagen stellt Rebmann im Ideengarten aus.

A. Rebmann Betonsteinwerk GmbH,

Stand 108,

www.rebmann-beton.de


Umbauen, Renovieren, Tapezieren

und vieles mehr. Das Betriebsamt

hilft bei der Entsorgung

Bauabfallentsorgung

Hausrenovierung beabsichtigt, Um- oder Ausbau der Wohnung

geplant, Neugestaltung des Gartens vorgesehen? Für

diese Fälle bietet das Betriebsamt Container in den Größen

von 5m 3 bis zu 16m 3 an. Für kleinere Mengen (bis 5m 3 )

empfehlen wir einen Big Bag mit einem Fassungsvermögen

von 1m 3 . Die Gebühren für die Entsorgung von Abfallcontainern

richten sich nach der Abfallart.

Unbedingt beachten!

Bei vielen Arbeiten lassen sich Sonderabfälle nicht immer

vermeiden. Ob künstliche Mineralfasern, asbesthaltige

Wandverkleidungen, belastete Hölzer oder lösungsmittelhaltige

Reste von Farben, all diese Abfälle müssen getrennt

entsorgt werden. Eine Vermischung dieser Sonderabfälle

mit Bau- oder Restabfällen ist strengstens verboten und

führt zu erheblichen Mehrkosten.

Information!

Wir haben die Lösung. Besuchen Sie uns am Stand 76 und

holen sich wertvolle Tipps für die richtige und vor allem

kostengünstigste Entsorgung ihrer Bauabfälle.

Stadt Norderstedt

Der Oberbürgermeister

RENOVIEREN

Denn rechtzeitig ein paar Gedanken über sinnvolle Trennung

und Entsorgungsmöglichkeiten vermeidet oft unnötige

Ausgaben.

Aktuelle Preise und weitere Informationen erfahren Sie

unter der Abfall-Hotline 535 95 800 oder im Internet unter

www.norderstedt.de/abfall.

Stadt Norderstedt Betriebsamt,

Stand Stand 76 + Rathausplatz

www.norderstedt.de/abfall

Sparen Sie jetzt bis zu 75 % Energie mit einer fachgerechten Fassaden-Modernisierung!

t

i

l

a

z

r

e

W

:

o

t

o

F

t

e

r

k

a

S

:

o

t

o

F

22848 NORDERSTEDT

Niendorfer Straße 85

Telefon 040 / 523 00-1

Fax 040 / 523 00 362

22459 HH-SCHNELSEN

Frohmestraße 84-90

Telefon 040 / 550 10 01

Fax 040 / 550 14 14

Einen Toyota Hybrid Synergie Drive, jeden Monat

einen iPod und viele weitere tolle Preise!

Machen Sie ein kreatives Foto von sich mit

unserem Kampagnen-Motto und laden Sie es auf

„www.wie-modern-sind-Sie.de“ hoch.

24568 KALTENKIRCHEN

Carl-Zeiss-Straße 7

Telefon 04191 / 99 80-0

Fax 04191 / 99 80 99

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 31


32

GARTENGESTALTUNG

Es grünt so grün

Das 1964 gegründete Unternehmen Rainer Thestorf

befasst sich mit der Neuanlage und Pfl ege von Grünfl

ächen in öffentlichen Anlagen, Spielplätzen und

Parkanlagen, auf Gewerbegrundstücken oder Wohnanlagen

sowie in Privatgärten. Mit der Neu- und Umgestaltung

über die Planung und Bepfl anzung bis hin

zur fachmännischen Pfl ege sind heute 85 Mitarbeiter

beschäftigt. Seit 25 Jahren ist der jetzige Inhaber

Arne Thestorf im Garten- und Landschaftsbau tätig.

Die Erfahrung aus dieser Zeit setzt er gern für seine

Kunden ein. Ein Ausschnitt aus dem umfangreichen

Leistungsspektrum:

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Baumfällung & Seilklettertechnik

Eine gute technische Ausstattung und große Erfahrung

sind notwendige Voraussetzungen, um

Bäume jeder Größe sachgerecht zu fällen. Eine

Gefährdung von Personen und Sachanlagen muß

sicher ausgeschlossen werden. Von der Antragsstellung

bei der Behörde bis zur Abfuhr erledigen wir

alle notwendigen Arbeiten für Sie.

Stubbenfräsen

Mit unseren Stubbenfräsen sind wir in der Lage auch die Überreste großer

Bäume vollständig zu entfernen, ohne dabei umliegende Bepfl anzung

oder Rasen zu schädigen. So wird wieder eine ebene Fläche für Neupfl anzungen

geschaffen, bzw. das spätere Rasenmähen erheblich erleichtert.

Das Fräsgut kann als Dünger eingesetzt werden.

Tel. 040 / 30 85 73 73

Fax 040 / 30 85 73 74

info@prisma-bauelemente.de

www. prisma-bauelemente.de

• Fenster und Türen

• Garagentore

• Innentüren

• Rolläden und Markisen

• Veluxfenster

• Treppen

• Vordächer

Helga Hasse

Tel. 040 / 30 85 71 91

Fax 040 / 30 85 73 74

info@bms-montage.de

www.bms-montage.de

• Laminat-Böden und

Fertigparkett

• Aufarbeitung von

alten Holzböden

• Innenausbau

• Montagen aller Art

Ausstellung: Montag – Freitag 9 – 12 & 14 – 18 Uhr

Ulzburger Str. 304 • 22846 Norderstedt

Stadt Norderstedt

Der Oberbürgermeister

Winterdienste

Mit einer Flotte von 35 Fahrzeugen sind unsere erfahrenen

Mitarbeiter bei entsprechender Witterung in aller Frühe

unterwegs. Wenn Sie aufwachen, ist die lästige Räumpfl

icht meist bereits erledigt. Diese Angebote richten sich

an Privatkunden, Wohnungsbaugesellschaften und Gewerbe

im Bereich südliches Schleswig-Holstein und Hamburg.

Wir räumen und streuen nicht nur den Gehweg,

sondern alle vereinbarten Flächen, wie:

Treppen Müllplätze Hauseingänge

Parkplätze Einfahrten Garagenzufahrten

Fahrstraßen Gewerbehöfe Tiefgaragenabfahrten

Fragen Sie uns, wann immer es um Gartengestaltung und

-pfl ege im weitesten Sinn geht. Wir freuen uns darauf, Ihre

Ideen und Wünsche gemeinsam mit Ihnen umzusetzen.

Rainer Thestorf GmbH Garten-und Landschaftsbau,

Stand 120,

www.thestorf.de


MBI, seit 30 Jahren ein zuverlässiger Partner

Oft ist der private Verkauf des eigenen

Hauses aus terminlichen, persönlichen

oder emotionalen Gründen

nicht zu leisten. Durch die Dienstleistung

des Maklers spart der Kunde

Zeit, Wege und Kosten. Der Makler

führt in Ihrem Sinne Gespräche mit

Interessenten, Behörden, Banken,

Notaren und gegebenenfalls Anwälten.

Er nimmt Ihre Interessen wahr

und vertritt von A - Z Ihre Belange.

Der Service bezieht unter anderem auch den Austausch mit

den Bauämtern über geplante Bebauungen in der Umgebung

des Objektes mit ein, damit der künftige Eigentümer

beispielsweise seine „freie Sicht“ in den kommenden

Jahren genießen kann. Auch bei der Verdichtung der Bebauung

von Grundstücken berät und vermitteln Jennifer

VERKAUF & VERWALTUNG

Die Firma Bormann Immobilien ist verwurzelt in der Region. Die langjährige Erfahrung ihrer

Makler ist ein solides Fundament für kompetente Beratung. Wer einen Makler einschaltet

verbessert seine Erfolgsaussichten deutlich, denn der Makler ist Fachmann, er kann eine

Immobilie bewerten und Ihnen Aufschluss über den Marktwert geben. Eine Begehung

mit Fachleuten, die umfangreiche Dokumentation des Objektes inkl. Energieausweisen

und eine Einschätzung der zu erwartenden Modernisierungen – all das bietet Käufern

und Verkäufern die wichtige Grundlage für den Marktwert. Jennifer Bormann

• Schlosserei, Metallbau

• Geländer, Tore, Treppen

• Vordächer

• Terassendächer

• Schließanlagen

• Einbruchschutz

Krögerskoppel 11

24558 Henstedt-Ulzburg

Tel. 04193-88202-40

Fax 04193-88202-50

www.sager-metallbau.de

info@sager-metallbau.de

Sager Metallbau & Sicherheitstechnik e. K.

• Markisen, Rollläden

• Sonnensegel

• Schiebeläden

• Insektenschutz

• Plissees

• Flächenvorhänge u.v.m.

Krögerskoppel 11

24558 Henstedt-Ulzburg

Tel. 04193-88202-55

Fax 04193-88202-50

info@sws-sonnenschutz.de

www.sws-sonnenschutz.de

Sager & Wulf Sonnenschutzsysteme oHG

Bormann und ihr Team zum Thema

Zufahrtenregelung. Für jede Immobilie

gibt es einen entsprechenden

Käufer oder Mieter. Diesen zu fi nden

ist eine Angelegenheit, die neben

Erfahrung, Kompetenz und Fachverstand

zu allererst den ganz persönlichen

Einsatz des Maklers erfordert.

Wenn Sie eine Immobilie zu verkaufen

oder zu vermieten haben oder

ein neues Zuhause bzw. eine Gewerbeimmobilie

suchen, wenden Sie sich an uns.

Wir helfen Ihnen gern.

MBI Bormann Immobilien Vermittlungsgesellschaft mbH,

Stand 21,

www.mbi-immobilien.de

WELT WELT

NEU

HEIT HEIT

Raumdesign in einer neuen Dimension

Die Lieblingsinsel im Licht der Morgensonne. Ein Farbenspiel,

das einen entspannt. Eine Zeichnung oder ein besonderes

Muster – mit Maylife bekommen individuelle Bilder und Motive

festen Grund und Boden in Haus und Wohnung.

Maylife betritt Neuland auf dem Gebiet des Interior Designs.

Maylife hat ein patentiertes Verfahren entwickelt, um Fotos,

Illustrationen und gra� sche Muster plastisch und farbecht

auf feste Untergründe aufzutragen.

maylife raumdesign

Querkamp 6

25451 Quickborn

Tel. 04106 / 61 25 28

www.maylife.eu

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 33


34

VERKAUF UND VERWALTUNG

Sie möchten Ihr Haus verkaufen?

Das freundliche Team von Engel & Völkers berät Sie gern zum Thema.

Schöne Häuser dringend gesucht

Wer mit dem Gedanken spielt, seine Immobilie zu verkaufen,

möchte dieses Anliegen in den besten Händen

wissen. Schließlich geht es dabei um Ihr Zuhause, in

dem Sie vielleicht Jahrzehnte Ihres Lebens verbracht

haben. Grund genug, hier auf einen Experten zu

vertrauen, der den besonderen Wert Ihres Zuhauses

zu schätzen weiß. Mit Engel & Völkers profi tieren Sie

von mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Vermarktung

von Wohnimmobilien.

Seit fünf Jahren ist das Norderstedter Team um Inhaberin

Monika Böhnert mit einem eigenen Shop in der Langenhorner

Chaussee ansässig.„Wir freuen uns darauf, Sie von

Anfang an bei der Vermarktung Ihrer Immobilie zu begleiten

und alles daranzusetzen, das optimale Ergebnis für Sie

zu erzielen – den bestmöglichen Kaufpreis. Aus langjähriger

Erfahrung wissen wir: Ein individuelles Beratungsgespräch

ist die beste Ausgangsbasis für eine gewinnbringende, zügige

Vermarktung Ihrer Immobilie.“ Im Rahmen der Messe

steht Ihnen das komplette Team für ein unverbindliches

Gespräch zur Verfügung.

Die Entwicklung am Norderstedter Immobilienmarkt sieht

Monika Böhnert außerordentlich positiv: „ Wir stellen seit

2008 eine deutliche Steigerung der Nachfrage fest. Die

Knappheit des Hamburger Immobilien-Angebotes – verbunden

mit hohen Kaufpreisen – motiviert viele Familien,

sich im Umland nach Wohneigentum umzusehen. Auch

Anlageimmobilien stehen vermehrt auf der Wunschliste

unserer Kunden. Langfristig wird der so genannte Speckgürtel

wohl etwas dicker werden.“

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Die Anzahl der angebotenen Immobilien ist in den letzten

Jahren kontinuierlich gesunken; entsprechend stabil sind

die Preise. Für einige Immobiliengattungen, wie z. B. Wohnen

auf einer Ebene, übersteigt die Nachfrage das Angebot

deutlich. Auch bei Engel & Völkers ist die Zahl der vorgemerkten

Interessenten so groß wie nie. „Um möglichst

alle Interessenten bedienen zu können, möchten wir unser

Sortiment weiter ausbauen. Insbesondere der mittlere Preisbereich

bei Reihenhäusern und Doppelhaushälften steht

auf unserer Wunschliste. Die Messe möchten wir daher

besonders nutzen, um mit Eigentümern, die den Verkauf

Ihrer Immobilie erwägen, ins Gespräch zu kommen. Eine

kostenlose Ermittlung des Marktwertes ist oft der erste

Schritt zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit.“

40 Jahre Dienst am Kunden

ENGEL & VÖLKERS ,

Stand 121,

www.engelvoelkers.com

Wie die Stadt Norderstedt feiert auch die Firma Holger

Hagemann, Haus- und Grundstücksmakler und

Grundstücksverwaltung in diesem Jahr ihr 40-jähriges

Jubiläum. Rechtzeitig zum Jahrestag hat sich die Firma

ein Fresh-Up gegönnt. Mit neuem Logo und einem

neuen Gesamtauftritt zeigt sich die traditionelle Firma

in frischen Farben, modern und effi zient.

Zentrales Anliegen der Inhaberin Susanne Böhm und ihrer

Mitarbeiter ist ein hervorragender Service für die Kunden.

Sehr wichtig ist ihnen der persönliche Kontakt zu Vermietern,

Mietern und Wohnungseigentümern, die sich

jederzeit vertrauensvoll mit Fragen oder Problemen an ihre

Ansprechpartner wenden können. Die Firma Hagemann

bietet ihren Kunden den kompletten Dienstleistungsservice

für den Kauf, den Verkauf, die Vermietung oder die Betreuung

ihrer Immobilie.

Holger Hagemann Haus und Grundstücksmakler

und Grundstücksverwaltung,

Stand 31,

www.hagemann-immobilien.de

Susanne Böhm (3.v.l.) und ihre Mitarbeiter

stehen für Fragen rund um das Thema Verkauf

und Vermietung von Immobilien zur Verfügung.


FREDERIKSPARK

Norderstedts neues Stadtquartier

Im Nordwesten Norderstedts wächst mit dem FRE-

DERIKSPARK bis zum Jahr 2020 ein idealer Standort

für kleine und mittelständische Unternehmen,

Handwerksbetriebe, Freiberufl er und Familien. Der

FREDERIKSPARK ist neben dem NORDPORT und der

Landesgartenschau 2011 ein weiteres großes Zukunftsprojekt

der Stadt Norderstedt.

Die neuen Wohn- und Gewerbefl ächen entstehen rings um

den alten Ortskern des Stadtteils Friedrichsgabe und bieten

damit ein lebenswertes Umfeld: Ein neues Nahversorgungszentrum

umfasst einen ALDI und einen EDEKA-Frischemarkt

sowie einen Bäcker und verfügt über 150 Parkplätze.

Im Gebäude des ehemaligen Ellerbrocks Gasthof sind heute

das neue 3-Sterne-HOTEL FREDERIKSPARK, das Restaurant

la Veranda sowie eine Apotheke ansässig. Dazu gibt es

auch einen Geldautomaten.

Der FREDERIKSPARK verfügt über eine ausgezeichnete

Lage: Das Zentrum Norderstedts ist mit der AKN (zwei Stationen

im Quartier) oder mit dem Bus in wenigen Minuten

zu erreichen. Inmitten großzügiger Grünfl ächen gelegen,

bietet das Quartier viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Eine Grundschule und ein Kindergarten sind zu Fuß in

wenigen Minuten erreichbar. Das Quartier liegt an der

K113, nur wenige Fahrminuten von der A7, Anschlussstelle

Norderstedt Nord/ Quickborn und zwölf Kilometer vom

Hamburg Airport entfernt.

Ein außergewöhnlicher Spielpark bereichert seit 2009 das

Stadtquartier. Die über 17.000 m 2 große Spiel- und Freizeitfl

äche bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

zahlreiche Attraktionen, wie Spiel- und Bolzplätze, einen

Bouleplatz sowie Norderstedts längste Seilbahn in einer

großzügigen, grünen Hügellandschaft.

In vier Themen-Bereichen umfasst der FREDERIKSPARK insgesamt

rund 124 Hektar mit Flächen für Zukunftsprojekte

zum Arbeiten und Wohnen. In der Kuno-Liesenberg-Kehre

bietet die EGNO individuelle Grundstücke ab 500 m 2 Größe

für Gewerbetreibende und Selbständige an. Hier erlaubt

das Baurecht, eine Wohnnutzung kombiniert mit Büro, Betrieb,

Lager, Werkstatt oder Atelier unter einem Dach oder

in getrennten Gebäuden. Für Bauherren besteht auf den

Zum Glück gibt’s den Schornsteinfeger

Ihre Spezialisten für:

Energieausweise

Hochwertige Rauchwarnmelder

Heizungscheck

Planung & Projektierung von Abgasanlagen

Beratung in feuerungstechnischen Fragen

Schornsteinabdeckungen & Dohlenschutz

Schornsteinfegergemeinschaft Norderstedt

Sven Horstmann, Tel. 04193 - 76 19 66

Roland Meyer, Tel. 040 - 30 85 77 60

Niels Bodenstedt, Tel. 04823 - 89 01

Peter Wördemann, Tel. 040 - 522 59 98

Carsten Gänzle, Tel. 04193 - 809 34 14

NORDERSTEDT

Grundstücken eine hohe bauliche Gestaltungsfreiheit auch

für sehr individuelle Lösungen. Bis 2009 haben sich bereits

drei Selbständige angesiedelt; je nach Größe können 10 bis

15 weitere Grundstücke in den nächsten Jahren auf dem

12.000 m 2 großen Areal bebaut werden.

Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH

Ansprechpartnerin: Yvonne Soltysiak

Rathausallee 64-66, 22846 Norderstedt

Tel. 040/535 406-22, Fax 040/535 406-40

Homepage: www.egno.de, E-Mail: soltysiak@egno.de

Weitere interessante Links: www.frederikspark.de

Landesgartenschau

Norderstedt 2011

Dreifach einmalig

Am 21. April 2011 wird die Landesgartenschau

Norderstedt ihre

Tore öffnen und 172 Tage lang ein

Anziehungspunkt für Jung und Alt

sein. 600.000 Besucher werden in dieser Zeit erwartet.

Der zweiten Landesgartenschau Schleswig-Holsteins geben

gleich drei Parkteile mit sehr verschiedenen Atmosphären

einen reizvollen Rahmen. Waldpark, Seepark und Feldpark

entführen den Besucher in eine faszinierend gestaltete

Natur. Themengärten, Hallenschauen und beeindruckende

Blütenteppiche geben Ideen und Inspiration für den eigenen

Garten, und auch auf das umfangreiche Veranstaltungsprogramm

kann man sich jetzt schon freuen!

Nach 2011 wird der Stadtpark, der dann unter anderem ein

gut ausgebautes Wegenetz, vielfältige Spielmöglichkeiten

für Kinder und ein Naturbad zu bieten hat, ein Naherholungsgebiet

für Norderstedter und Gäste sein. Besuchen Sie

uns an Stand 15 und erfahren Sie mehr darüber, wie der

Norderstedter Stadtpark aufblüht.

Stadt Norderstedt,

Stand 15,

www.norderstedt.de, www.frederikspark.de,

www.landesgartenschau-norderstedt.de

Laufen Ihnen die

Energiekosten davon?

Die clevere Energieberatung

der Verbraucherzentrale

kann sie stoppen und hilft

Ihnen beim Energieeinsparen.

Rathausallee 38, 22846 Norderstedt

www.verbraucherzentrale-sh.de

➜ individuell, kompetent, unabhängig

Anmeldung: Tel. 040-5238455

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 35

Gefördert durch das BMWi


36

FINANZIERUNG

Geno-Plus 1+1 – das starke Finanzierungsangebot der Volksbank Norderstedt

Ob Neubau oder Renovierung – mit dem neuen Finanzierungsangebot Geno-Plus 1+1 der Volksbank Norderstedt

erhalten Bauherren Finanzierungssicherheit von der ersten Minute. Trotz aller Planung ist das Leben nicht vorhersehbar.

Die Spezialisten der Volksbank haben sich intensiv mit dieser Problematik auseinander gesetzt. Ziel

war es, für die frisch gebackenen Bauwilligen ein Paket zu schnüren, das sowohl ihre Wünsche als auch die

latent vorhandenen Risiken berücksichtigt, die im Laufe einer Finanzierungszeit auftreten können.

Wie sieht heutzutage eine fl exible Finanzierung

für Bauherren aus?

Um fl exibel zu bleiben, möchten Bauherren mög-

1.

lichst günstige Finanzierungskonditionen haben. Ein

besonders niedriger Zins mit einer möglichst langen Zinsfestschreibungszeit

schafft Freiraum. Dennoch sollte der

Bauherr auf die Finanzierung so früh wie möglich wieder

Einfl uss nehmen können.

Wer baut, will oftmals Platz für die Familie schaffen.

2.

Gerade in den ersten Finanzierungsjahren, in denen

sich Nachwuchs ankündigt, haben Sie die Möglichkeit, eine

Zeit lang ganz auf die Tilgung zu verzichten. Damit erlangen

Sie gestalterische Spielräume.

Sie möchten Ihren Kredit so schnell wie es geht zu-

3.

rück zahlen? Auch diese Möglichkeit haben wir mit

unser Finanzierung Geno-Plus 1+1 berücksichtigt. Vorfälligkeitszinsen

entstehen Ihnen nicht.

Sie können Ihre regelmäßige Tilgung auch innerhalb

4.

der Zinsfestschreibungszeit erhöhen, wenn sich Ihr

Einkommen steigern sollte. Damit bleiben Sie fl exibel.

Wenn nach einer geleisteten Sondertilgung plötzlich

5.

unvorhergesehene Ausgaben eintreten, haben Sie

die Möglichkeit, das getilgte Geld zum bisher vereinbarten

Zins wieder zurück zu bekommen.

Im Alter, wenn die Kinder das Haus verlassen haben,

6.

möchte man in seinen eigenen vier Wänden wohnen

bleiben. Gut zu wissen, dass eine zusätzliche Altersversorgung

dann fi nanzielle Sicherheit gibt, die zu Ihnen passt und

individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Mit dem Baufi nanzierungsprogramm Geno-Plus

1+1 der Volksbank Norderstedt legen Sie einen

soliden Grundstein auf dem Weg zum eigenen

Heim. Darüber hinaus haben wir weitere unvorhersehbare

Risiken bedacht:

1. Arbeitslosigkeit, die die Zinsen

und Tilgung gefährdet;

2. Krankheit, Berufsunfähigkeit oder Tod

des Kreditnehmers;

3. Feuer, Überfl utung oder sonstige Risiken,

die den Wert des Objektes bedrohen.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010

Intensive Beratungen zum Thema Finanzierung

erhalten Sie am Stand der Volksbank Norderstedt.

Das sind Ihre Vorteile bei Geno-Plus 1+1

Bei einer voll wohnwirtschaftlich genutzten Immobilie beträgt

der Finanzierungsbetrag bis zu 72 % vom Kaufpreis.

Die Tilgung beträgt mindestens 1 %, kann aber in den ersten

10 Jahren ausgesetzt werden. Zusätzlich werden 1 %

der Finanzierungssumme pro Jahr in ein Altersvorsorgeprodukt

eingezahlt. Dies kann eine steuerlich geförderte Riester-,

Rürup-, oder Betriebs-Rente mit Einschluss einer Todesfallleistung

und einer Berufsunfähigkeitsrente sein. Die

Nettobeiträge liegen hierbei nach Steuer- und Sozialabgabenvorteilen

oft nur bei der Hälfte des Bruttobeitrages. Für

die Zukunft der Kinder kann dieser 1%ige Betrag ebenso

aufgewendet werden, wie für die Altersrente der Ehefrau.

In bis zu 3 Fällen unverschuldeter Arbeitslosigkeit werden

Zins und Tilgung bis zu einem Jahr übernommen. In den

ersten zwei Jahren ist bei Neubauten die Wohngebäudeversicherung

inklusive Elementarschäden mitversichert.

Planmäßige und außerplanmäßige Tilgungsmöglichkeiten

sind ohne Mehrkosten möglich.

Fazit: Diese Finanzierungsform ist fl exibel, vielseitig und

kostengünstig. Geno-Plus 1+1 lässt den Bauherrn nicht

im Regen stehen, wenn es doch einmal anders kommt als

man es gedacht hat. Einem „Rundum-sorglos-Paket” in

der Baufi nanzierung kommt dieses Angebot der Volksbank

Norderstedt schon sehr nahe – größtmögliche Sicherheit

und Flexibilität für den Bauherren von heute.

Volksbank Norderstedt,

Stand 15,

www.volksbank-norderstedt.de


Investitionsbank

Auf dem Weg zum Wohneigentum oder bei Modernisierung:

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein

(IB) hilft, Darlehen und Fördermittel richtig zu kombinieren

Wer ein Haus bauen, erwerben oder modernisieren möchte,

sollte sich vor Baubeginn oder Kaufvertragsabschluss über

die Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten des Landes und

des Bundes informieren. Im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung

des Landes Schleswig-Holstein bietet

die IB für den Neubau und Erwerb von selbstgenutzten

Immobilien Förderdarlehen zu attraktiven Konditionen an.

Darüber hinaus hält die IB aus ihren Mitteln ebenfalls interessante

Finanzierungslösungen bereit. Zum Beispiel:

IB.ImmoFlex. Dieses Darlehen ist eine optimale, nachrangige

Ergänzung der Hausbankenfi nanzierungen und bietet

zum Teil kostenlose Sondertilgungsmöglichkeiten.

Oder IB.ImmoKonstant24, das nach 24 Jahren vollständig

zurückgezahlt ist und bis dahin eine immer gleich hohe

Leistungsrate hat. Es besteht keinerlei Risiko, durch Zinsanpassung

nach Ablauf einer kürzeren Zinsbindung für dieses

Darlehen höhere Leistungsraten zahlen zu müssen.

Eine Kombination mit den Fördermitteln des Landes und

des Bundes ist möglich, denn auch der Bund bietet über

die KfW zinsgünstige Darlehen für verschiedene Förderprogramme

an, die auch über die IB durchgeleitet werden.

Mit der Dienstleistung IB.WEGfi nanz ermöglicht die Investitionsbank

Schleswig-Holstein erstmals allen Mitgliedern

einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) den Zugang

zu günstigen KfW-Mitteln für energetische Maßnahmen

an ihrer Immobilie. In der Vergangenheit war dies für

Wohnungseigentümergemeinschaften oftmals nicht möglich,

da die einzelnen Finanzierungsanteile für Banken nicht

kostendeckend abgebildet werden konnten und daher eine

Antragstellung schwierig war. Mit IB.WEGfi nanz müssen

dringende Maßnahmen nun nicht mehr auf die lange Bank

geschoben werden, denn durch die Möglichkeit der Einbindung

günstiger KfW-Mittel erhöht sich die Investitionsbereitschaft

der Mitglieder.

CREATE_PDF2200990977_1.1.EPS;(91.72 x 55.03 mm);17. Mar 2009 14:39:32

2200990977_1.1.EPS;(91.72 x 55.03 mm);17. Mar 2009 14:39:32

Isoschaum ist ein Qualitäts-Dämmsto�mit 30jähriger Erfahrung.

Isoschaum Hiermit ist können ein Qualitäts-Dämmstoff Sie bis zu 45 %Ihrermit Heizkosten 50jähriger einsparen! Erfahrung.

Hiermit Isoschaum Wir können ist bieten einSie Qualitäts-Dämmsto�mit Ihnen bis eine zu 45% 30jährige Ihrer Heizkosten Herstellergarantie.

30jähriger einsparen! Erfahrung.

FINANZIERUNG

Für Eigentümer eines oder mehrerer Mehrfamilienhäuser,

die ihre Immobilien modernisieren oder energetisch sanieren

wollen, hält die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB)

ebenfalls eine passende Investitionsplanung bereit. Mit Hilfe

des Beratungsprogramms IB.ImmobilienCheck erstellen die

IB-Experten ein Konzept, welches die Erfolgsaussichten einer

Investition in Sanierung und Modernisierung aufzeigt.

Der Ablauf des IB.ImmobilienCheck orientiert sich an den

individuellen Bedürfnissen: Nach einer eingehenden Objekt-

Analyse bildet die IB einen energetischen Ist-Zustand des relevanten

Gebäudes ab und diskutiert dann gemeinsam mit

dem Kunden die optimalen Maßnahmen zur energetischen

und baulichen Verbesserung. Zentraler Aspekt ist hierbei

die sinnvolle Energie- und Betriebskosteneinsparung gepaart

mit der bestmöglichen Förderfi nanzierung. Es stehen

sehr zinsgünstige Darlehen inkl. eines Tilgungszuschusses

der KfW (Nachweis über die Energieexperten der IB) sowie

Fördermittel des Landes Schleswig-Holstein zur Verfügung.

Diese gilt es, im Rahmen einer Sanierungsplanung optimal

einzubinden.

CREATE_PDF2200990977_1.1.EPS;(91.72 x 55.03 mm);17. Mar 2009 14:39:32

IB.Büro Norderstedt,

Stand 8a,

www.ib-sh.de

GmbH

Ihr Spezialist für Heizung - Sanitär -

Schwimmbad- und Brennwerttechnik

Hiermit Wir bieten können Ihnen Sie eine bis zu30jährige 45 %IhrerHerstellergarantie. Heizkosten einsparen!

Wir bieten Ihnen eine 30jährige Herstellergarantie.

Robert-Koch-Str. 37 • 22851 Norderstedt

Tel.: 040/522 23 99 • Fax : 040/526 828 69

chaum ist ein Qualitäts-Dämmsto�mit 30jähriger Erfahrung.

www.swawola.de • e-mail: info@swawola.de

Isoschaum ist ein Qualitäts-Dämmsto�mit 30jähriger Erfahrung.

Messe-Magazin Rund ums Haus 2010 37

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine