Aufrufe
vor 4 Jahren

Silbenphonologie des Deutschen

Silbenphonologie des Deutschen

Silbenbildung in

Silbenbildung in mehrsilbigen Wörtern Ma.ri.na Mo.fa pho.ne.misch ko.di.fi.zie.ren kom.bi.nie.ren fer.tig A.gen.da Stan.dard Ma.tri.ze Al.ge.bra Hum.phrey Ma.trose (C)V.CV.CV(C) ... VC.CV ... ... V.CCV ... Hypothese: Die Silbengrenzen werden so gelegt, dass jeder Anlaut soviele Konsonanten wie möglich m glich enthält lt (Anlautmaximierung) und jede Koda so wenige Konsonanten wie möglich m glich (Kodaminimierung)

Silbenbildung in mehrsilbigen Wörtern Eg.bert Ad.la.tus Ed.win A.dla.tus Ed.na Han.dlung ak.tiv hand.lich Silbengrenz-Regel: Silbengrenz Regel: Die Silbengrenzen werden so gelegt, dass die Anlaute unter Beachtung der phonotaktischen Restriktionen maximiert werden.

Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur
Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur
15 Jahre Deutsches Geflügelmuseum - Viernau
„Kampf um den Himalaja“ - Deutscher Alpenverein
Weißen Felsen - Deutscher Alpenverein
Diagnose: Ärztemangel - Bund der Deutschen Landjugend
Geld, Geduld und Glück - Deutscher Alpenverein
große Stille - Deutscher Alpenverein
Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur
2009 - Deutsche Alpenvereinssektion Berchtesgaden
Herzlichen Dank! - Deutscher Alpenverein
Wandel im Wetterstein - Deutscher Alpenverein
34 Aostatal v8 - Deutscher Alpenverein
Panorama 5/03 - Deutscher Alpenverein
Bodenschätze ... - Deutscher Alpenverein
UNTER DEN TÜRMEN - Deutscher Alpenverein
Skitouren im Festsaal der Alpen - Deutscher Alpenverein
Informationen Interessante Touren - Deutscher Alpenverein
46 Norwegen v7 - Deutscher Alpenverein
DER BERG – November 2011 - Deutscher Alpenverein
Zeitschrift der Sektion Ludwigsburg des Deutschen Alpenvereins
Kompetenz - Deutscher Alpenverein, Sektion Siegerland e.V.