Lake Diamond - Müller Architekten AG

arch.ch

Lake Diamond - Müller Architekten AG

Lake Diamond

Kastanienbaum

1


Das ist Blindtext 3


Willkommen

5

Der Diamant am

Vierwaldstättersee

Die Villa «lake diamond» liegt in der exklusiven Gemeinde Kastanienbaum

am Vierwaldstättersee. Die Villa hat ihren Namen in Anlehnung an

den Edelstein und an die unverbaubare Seesicht erhalten. Der Diamant,

Symbol der Unvergänglichkeit, ist das härteste Mineral. Seine Einzigartigkeit

als Schmuckstück beruht auf den den zahllosen Lichtreflexionen

in verschiedenen Farben, die durch den sorgfältigen Schliff der einzelnen

Facetten hervorgerufen werden. Die Villa «lake diamond» ist ein einzigartiges

Anwesen, das in der Nacht in verschiedenen Farben in Erscheinung

tritt. Man hat den Eindruck, ein leuchtender Diamant schwebe über

dem See.


Wohnen in Kastanienbaum

7

In der Natur zu Hause

Diese repräsentative Villa befindet sich in einem bevorzugten Villenquartier

am Ende einer Privatstrasse. Hier wohnen Sie in exklusiver Nachbarschaft,

umgeben von grosszügigen privaten Anwesen. Das Grundstück grenzt hinten

an die Landwirtschaftszone und verfügt über eine wunderschöne Sicht auf

den Vierwaldstättersee und das faszinierende Bergpanorama. Nicht zuletzt

bedingt durch seine ruhige Lage und die Nähe zu zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten

und Bildungsstätten (Grund- und höhere Fachschulen sowie die

International School) bietet die Gemeinde Horw alle Vorteile einer modernen

Luzerner Agglomerationsgemeinde.


8

Villa Lake Diamond

Seeacherweg, Kastanienbaum

e

s e

t t e r

V i e

r w

a l

d s

t ä


Lage und Geografie

9

Im Herzen der Schweiz

Luzern

Kastanienbaum

Kastanienbaum ist eine der privilegiertesten Wohngegenden der Innerschweiz.

Geprägt durch die wunderschöne Landschaft, der Halbinsel und den See ist

diese Wohnlage heissbegehrt. Diverse bekannte Persönlichkeiten haben sich

hier niedergelassen.

In nur 10 Minuten sind Sie mitten im Zentrum der wunderschönen Stadt Luzern

und können die beliebten Ausflugsziele der Zentralschweiz mit privaten oder

öffentlichen Verkehrsmitteln bequem besuchen. Sie erreichen Horw über die

Autobahn A2 (Basel -Chiasso) und sind im Übrigen in nur einer Stunde am Flughafen

Zürich Kloten.


übersicht der Villa

11

Vier Etagen für luxuriöses

Wohnen

Die Villa besticht schon beim ersten Anblick durch ihre klaren Linien, durch die grosszügigen Aussenflächen,

durch die einzigartige Materialisierung und den exklusiven Pool mit Wasserfall, der

über zwei Ebenen angelegt ist. Die Aussenplätze und der Pool sind so angelegt, dass die unverbaubare

Seesicht und die Besonnung optimal ausgeschöpft werden können.

Total heizbare Bruttofläche (inkl. Korridore und Abstellräume): 506.8 m 2

Total Keller, Einstellhalle, Technikräume: 240.2 m 2

Total Aussenflächen (Garten/Terrassen/Balkone): 544.0 m 2

total umbaute Kubikmeter (SIA 116) 3450 m 3

Total Grundstückfläche: 1’414.00 m 2

Level 3

Level 2

Level 1

Parking-Level

Parkierung:


5 Plätze in Einstellhalle

3 Aussenplätze

Liftanlage:

Zeitplan:


6 Personen

1.6.2013 Baubeginn

1.7.2014 Bezug


WM

TU

Seeacherweg


Situation

15

Situationsplan


Abstellraum

BF : 8.9 m 2

Lift

Garderoben

BF :12.5 m 2

Korridor

BF :43.4 m 2

PP 1

Velo /Mofas

Garage

BF :143.2 m 2

PP 2

PP 5

PP 3

PP 4


Wohngeschosse

17

Parking-Level

Level 3

Level 2

Level 1

Parking-Level

Auf dieser Ebene verfügen Sie über 5 Parkplätze in einer grosszügigen Einstellhalle. Sie gelangen

mittels Fingerprint – Schliessanlage in das Gebäude. In einem ersten Empfangsbereich verfügen

Sie über viel Platz für eine Garderobe. Mit dem Lift oder über die Treppe gelangen Sie auf das

nächste Geschoss Level 1.


Weinkeller

BF :15.4 m 2

Korridor

BF :36.7 m 2

Lift

Technik

BF :13.1 m 2

Keller

BF :34.8 m 2

Sauna

Dusche

WC

WC

BF :2.2 m 2

Pool - Haustechnik

BF :33.7 m 2

Fitness / Wellness

BF : 52.9 m 2

DU/ WC

BF : 5.1 m 2

Zimmer / Gast

BF :20.4 m 2

Büro

BF :28.9 m 2

Aussen -

Dusche

Whirlpool

Terrasse, offen

BF :35.5 m 2

Terrasse, gedeckt

BF : 69.8 m 2

Glasscheibe

Pool UG

Gartensitzplatz

BF : 65.1 m 2


Wohngeschosse

19

Level 1

Level 3

Level 2

Level 1

Parking-Level

Auf Level 1 können Sie Ihre Wünsche verwirklichen. Sie können sich im Fitness und Wellnessbereich

entspannen und anschliessend mit frischer Energie im angrenzenden Büro arbeiten. Ihre

Gäste sind hier ebenfalls willkommen und verfügen in einem über 20 m 2 grossen Zimmer mit

separater Dusche/WC über grosszügige Platzverhältnisse. Selbstverständlich können Sie heute

frei wählen, ob Sie die Raumaufteilung verändern wollen. Wir können für Sie einen einzigartigen

Büro- und Arbeitsbereich mit separatem Empfang planen oder eine grosszügige Einliegerwohnung

für Ihre Mitarbeiter oder Verwandten.

Im Aussenbereich verfügen Sie über grosszügige Aussenflächen. Sie nutzen den unteren Teil des

Pools separat für sich und erholen sich nach dem Fitness im Whirlpool, der unter der gedeckten

Terrasse angelegt ist.

Weiter verfügen Sie auf Level 1 über einen Kellerraum sowie einen Weinkeller und über Technikräume.

Mit dem Lift oder über die Treppe gelangen Sie auf das nächste Geschoss Level 2.


Essen

BF :15.8 m 2

Küche

BF :13.6 m 2

Abstellraum

BF :3.7 m 2

Lift

Eingangshalle

BF :23.4 m 2

Eingang

WC Gast

BF :1.8 m 2

Pool EG

Terrasse

gedeckt

BF :128.6 m 2

Wohnen

BF : 49.3 m 2

Bibliothek

BF :12.7 m 2

WM

Hauswirtschaft

BF :10.5 m 2

TU

Gartensitzplatz

BF :199.6 m 2


Wohngeschosse

21

Level 2

Level 3

Level 2

Level 1

Parking-Level

Auf Level 2 wohnen Sie luxuriös und geniessen die wunderschöne Seesicht. Sie empfangen Ihre

Gäste im Entrée mit über 23 m 2 und führen Sie danach in den Wohnraum. Die angrenzende Küche

und der offene Essbereich ermöglichen Ihnen, immer mit Ihrer Familie und mit den Gästen in

Kontakt zu bleiben. Durch die Schiebetüren gelangen Sie in den Aussenbereich. Nebst einer grossen

gedeckten Terrasse und einem Aussensitzplatz geniessen Sie den Luxus einer einzigartigen

Poolanlage. Mit dem Lift oder über die Treppe gelangen Sie auf das nächste Geschoss Level 3.


WC

DU

Bad

BF :13.9 m 2

Ankleide

BF :18.3 m 2

Vorplatz

BF :23.5 m 2

Lift

Abstellraum

BF :1.8 m 2

WC/DU 1

BF : 4.8 m 2

WC/DU 2

BF : 4.8 m 2

WC/DU 3

BF : 4.8 m 2

Schlafen

BF :26.5 m 2

Zimmer 1

BF :22.2 m 2

Zimmer 2

BF :22.2 m 2

Zimmer 3

BF :22.2 m 2

Balkon, gedeckt

BF : 45.4 m 2


Wohngeschosse

23

Level 3

Level 3

Level 2

Level 1

Parking-Level

Auf Level 3 stehen Ihnen vier Schlafräume zur Verfügung. Jedes Schlafzimmer verfügt über ein

«ensuite» Badezimmer. Das Master-Bedroom verfügt zusätzlich über eine begehbare Ankleide. Die

unverbaubare Seesicht können Sie von jedem Zimmer oder vom Balkon aus geniessen, der sich

über die gesamte Hauslänge erstreckt.


24

baubeschrieb

Perfektion auf allen Ebenen

Baumeisterarbeiten Betonfundamentplatte dimensioniert vom Ingenieur für vorhandenen

Baugrund. Kellerumfassungswände in Beton 25 cm stark. Lichtschächte aus vorfabrizierten Betonteilen

(Tiefe 60 cm) mit Gitterabdeckung und Bölliboden. Decken über UG bis OG in Eisenbeton.

Zwischenwände im Untergeschoss Backstein resp. Kalksandstein. Fassadenmauerwerke mit

15 cm Backstein und Dämmung. Zwischenwände im Erd-, Ober- und Dachgeschoss Backstein.

Je nach statischen Bedürfnissen auch in Beton. Kanalisation: Meteor- und Fäkalwasserleitungen in

PVC-Rohren, notwendige Schächte.

Holzfenster Sämtliche Fenster und Fenstertüren in Holz mit Metall auf Flügeln, innen weiss

oder schwarz gestrichen, mit 3-fach Spezial-lsolierverglasung min. 0.7 W/m 2 K. In sämtlichen

Räumen kann je ein Flügel mittels Eingriffbedienungshebel gekippt bzw. schräggestellt werden.

Schiebetüren gemäss Plan. Aussenfarbe schwarz, gemäss Farbkonzept Architekt.

Haustüre Holztüre mit Dreipunkt-Sicherheitsschloss und Zylinderschliessung.

Garagentor Sektionaltor mit Elektroantrieb und Handsender. Farbe schwarz

Spenglerarbeiten Ablaufrohre und Dachrandbleche in Chromnickelstahl matt.

Flachdach Flachdach als Warmdach mit Dampfsperre, Dämmung min. 18 cm, 2-lagige Dachpappe,

Holzrost (Sipo), Rasen und Kies, nicht begehbare Flachdächer werden extensiv begrünt.

Fugendichtungen Alle nötigen Fugen innen und aussen mit dauerelastischem Fugenmaterial.

Fassaden Hinterlüftete Fassade mit vorgehängten Fassadenplatten. Im EG dunkle Rockpanel

oder ähnlich. Im OG geschwungene mit LED (Farbwechsel) hinterleuchtete keramische Platten.

Farbe gemäss Farbkonzept Architekt.

Lamellenstoren Raffstoren in Leichtmetall thermolackiert mit elektrischem Antrieb in allen

bewohnten Räumen. Farbe gemäss Farbkonzept Architekt.

Sonnenstore Sonnenstore, 1 Stück je ca. 8 Meter breit im EG. Im OG Soltis Absenkrollo

gegen Süden. Farbe gemäss Farbkonzept Architekt.

Elektroarbeiten Erschliessung: Zähler und Unterverteilung mit Sicherungsautomaten und

FI-Schalter, Bauprovisorium während der Bauzeit. Kraft- und Wärmeinstallation: Anschluss für

Wärmepumpe mit Aussenfühler, Anschluss Elektroboiler, Anschlüsse für Waschmaschine, Tumbler,

Rechaud, Backofen, Geschirrspüler, Kühlschrank und Dampfabzug.

Lichtinstallation Elternzimmer: 5 Einbau-Spot mit Schalter und Steckdose bei Türe sowie

3 Stück 3-fach Steckdosen, Ankleide: 6 Einbau-Spot mit Schalter

Je Zimmer: eine Deckenlampenstelle mit Schalter und Steckdose bei Türe sowie 2 Stück

3-fach Steckdosen.

Wohnen/Essen: 7 Einbau-Spot mit 3 Schaltern und 3 Stück Dreifachsteckdosen.

Küche: 10 Einbau-Spot mit einem Schalter bei Zugang sowie 3 Stück 3-fach Steckdosen.

Bad: 8 Einbau-Spot mit einem Schalter bei Zugang sowie 2 Stück 3-fach Steckdosen.

je Dusche: 4 Einbau-Spot mit einem Schalter bei Zugang sowie eine 3-fach Steckdose.

Gäste WC: 3 Einbau-Spot mit einem Schalter bei Zugang sowie eine 3-fach Steckdose.

Korridor: 30 Einbau-Spot und 8 Schalter.

Hauswirtschaft: eine Deckenlampenstelle mit Schalter und Steckdose bei Türe sowie eine

3-fach Steckdose

Aussen: 15 Einbau-Spot und eine Steckdose auf Terrasse.

Je Keller: eine Deckenlampe mit Schalter und Steckdose bei Türe sowie Zusatzdose in Keller.

Garage: Deckenlampenstellen mit Schalter bei Tor mit Steckdose, Anschluss Torantrieb

Multimediasystem: je ein Anschluss in allen Schlaf- und Wohnzimmern (für Telefon/TV EDV usw.)

Musikanlage: Leerrohre im Wohnzimmer mit 6 Anschlusspunkten

Gegensprechanlage: über Bussystem mit Farbkamera

Alarmanlage: über Bussystem mit Fensterkontakten und Raumüberwachung

Zutrittskontrolle: über Bussystem mit Fingerprint (2 Stück)

Haussteuerung Bussystem: Bedienbar über vier in der Wand eingelassene Touchscreenpanels.

Integration von Temperaturregelung der Räume, Licht, Storen, Alarmanlage (nicht zertifiziert),

Gegensprechanlage, kontrollierte Wohnraumlüftung.

Heizung/Lüftung Erdsondenwärmepumpe: Bodenheizung mit Möglichkeit im Sommer minimal

zu kühlen über die Erdsonde. Individuelle Raumregulierung in allen Wohn- Schlafräumen. Kontrollierte

Wohnraumlüftung mit Erdregister zur Vorwärmung respektive Kühlung der Raumluft.


aubeschrieb

25

Sanitäre Anlagen Ver- und Entsorgungsleitungen: Abläufe in Geberitrohren. Kalt- und

Warmwasserleitungen in CNS- und Pexrohren oder dergleichen. Wasserverteilbatterie im UG

mit Warmwassermessung, Boiler.

Sanitäre Apparate in Standardfarbe weiss Bad: Badewanne Duscholux Ancona 180 x

80 cm, Doppelwaschtisch Living Style 168 cm mit Handtuchhalter in Chrom, Unterbaumöbel

mit Schubladen, Wandklosett Living UP, Dusche mit Bodenplatte (Schacorinne) und Echtglas

Duschtrennwand ohne Profile, Bademischer und 2 Stück Einlochmischer Meta 02, grossflächiger

Spiegel, Garnituren aus Programm Plan: 2 Badetuchstangen, 1 WC-Papierhalter, 1 WC-Bürstenhalter,

2 Handtuchhalter

je Du/WC: Dusche mit Bodenplatte (Schacorinne) und Echtglas Duschtrennwand ohne Profile,

Duschmischer und Einlochmischer Meta 02, grossflächiger Spiegel, Waschtisch Living Style

68 x 45 cm mit Handtuchhalter in Chrom, Unterbaumöbel mit Schublade, Wandklosett Living UP,

Garnituren Plan: 1 Badetuchstange, 1 Drahtseifenhalter, 1 WC-Papierhalter, 1 WC-Bürstenhalter,

1 Handtuchhalter

Gäste WC: Einlochmischer Meta 02, grossflächiger Spiegel, Waschtisch Living Style 68 x 45 cm

mit Handtuchhalter in Chrom, Unterbaumöbel mit Schublade, Wandklosett Living UP, Garnituren

Plan: 1 WC-Papierhalter, 1 WC-Bürstenhalter, 1 Handtuchhalter

Hauswirtschaft: Ausgussbecken in CNS, Schwenkauslauf in Chrom, Waschmaschine und Tumbler

zwei frostsichere Aussenhahnen

Pool Beide Pools in Beton mit Platten ausgekleidet (Preisbasis Platten 180.–/m 2 ). CNS Handläufen

und thermisch aktive Solarabdeckung. LED Einbauleuchten WIBRE RGB mit Farbwechsler.

Solarmattenheizung auf dem Hausdach zum heizen der Pools. Pooltechnik mit Chlorgasanlage

und Poolmanager. Putzroboter und Zubehör.

Wellness Sauna mit Feuchtklima und Ganzglasscheibe gegen Raum. Budget 30’000.–,

Erlebnisdusche und sep. WC, gemäss Offerte Sanitas Trösch.

Schlosserarbeiten Aussengeländer mit Stahl dunkel einbrennlackiert und Füllung aus Klarglas,

Handläufe aussen auf Treppen aus CNS.

Cheminée Budget für Cheminée 18’000.– inkl. Maurer- und Gipserarbeiten sowie notwendige

Kaminanlage

Schreinerarbeiten Zimmertüren raumhoch, Holzrahmen mit Gipsleibung. Türblätter Vollspan,

gestrichen. Drückergarnitur in CNS mit Rosetten.

Budget für Einbauschränke und Garderobenschrank 30’000.–

Unterlagsboden Schwimmende Unterlagsböden mit Fliessestrich und der nötigen Dämmung

gemäss Wärmeschutznachweis. Zementüberzug in Keller, Technik und Garage.

Bodenbeläge in Holz In allen Wohn-, Schlafräumen, Wellness und Korridor UG/EG/OG.

Riemenparkett 12 x 120 cm, vollflächig geklebt, Preisbasis bis netto Fr. 200.–/m 2 fertig verlegt

inkl. alle Nebenarbeiten und 4 cm hohem Holzsockel, Farbe weiss, in allen Räumen mit Parkett.

Plattenarbeiten Bodenbeläge in Feinsteinzuge im Keller, Weinkeller und Korridor Garagengeschoss.

Bei allen Nassräumen werden die Apparaterückwände auf der gesamten Höhe sowie

Boden mit Platten belegt. Feinsteinzeugplatten auf Hauswirtschaftsboden und Küchenboden.

Preisbasis bis netto Fr. 200.–/m 2 fertig verlegt inkl. aller Nebenarbeiten, Sockel und Kittfugen.

Malerarbeiten innen Decken und Wände mit Dispersionsanstrich. Fenster und Türen in

Kunstharzfarbe (Farbe nach Wahl).

Baureinigung Reinigen des gesamten Gebäudes vor Einzug

Terrassen Sipo-Holzroste, Kiesflächen auf Terrasse gemäss Plan.

Küche Richtpreis netto 75’000.– inkl. Elemente, Abdeckung, Rückwand und Geräte.

Gipserarbeiten Grundputz mit Weissputz auf Wände und Decken in allen Wohn- und Schlafräumen

sowie Küche, Bad, Dusche-WC, Hauswirtschaft und Korridor (Garage, Keller, und Technik

bleiben roh und werden gestrichen).

Gärtnerarbeiten Sickerfähige Betonverbundsteine bei Garageneinfahrt und Zugangsweg.

Besucherparkplätze mit Oeko-Nockensteinen. Rasensaat auf Grünflächen inkl. erster Schnitt.

Netto Pflanzbudget für Pflanzen und Hecke 10’000.–.

Kastanienbaum, 1. Dezember 2012

Fertigbauteile Metallfensterbänke Alu eloxiert. Briefkasten Schweizer Alu 40, Kellerfenster,

Gitterroste bei Lichtschächten, verschraubt gegen Einbruch


26

Preise

Gut zu wissen

Verkaufspreis

Gerne informieren wir Sie an einem persönlichen

Gespräch über die Konditionen.

Im Pauschalpreis Inbegriffen

• Landparzelle, Landerschliessung

• Vollständige Hauserschliessung inklusive Anschlussgebühren Kanalisation,

Wasser, Elektrisch und TV

• Bewilligungsgebühren für die Gebäude

• Sämtliche Rohbau-, Ausbau- und Installationsarbeiten, in dem im detaillierten

Ausführungsbeschrieb festgehaltenen Umfang

• Alle für die zuständigen Instanzen wie Gebäudeversicherung, Zivilschutzamt usw.

vorgesehenen Vorkehrungen und Installationen

• Alle für die Erstellung der Gebäude notwendigen Honorare für Geometer, Architekt,

Ingenieur- und Installationsspezialisten

• Kosten für Gebäude- und Bauwesenversicherung bis zur Abnahme

• Sämtliche Arbeiten irgendwelcher Art, die in den Unterlagen infolge ungenügender Detaillierung,

Unvollkommenheit etc. nicht enthalten sind, die sich jedoch während der Bauausführung aus

irgendwelchen Gründen, insbesondere im Falle behördlicher Anordnung als notwendig erweisen,

um die Bauten schlüsselfertig und in zweckentsprechendem Ausbau zu erstellen.

• Die für die Überbauung notwendigen Dienstbarkeiten werden durch die Verkäufer geregelt

und im Grundbuch eingetragen.

• Allfällige Grundstückgewinnsteuern, die mit dem Verkauf fällig werden


Ansprechspartner

27

Im Pauschalpreis nicht Inbegriffen

• Kosten für zusätzliche Leistungen welche weder im Ausführungsbeschrieb noch in

den Vertragsunterlagen enthalten sind.

• Kosten für die Pfandrechtsgebühren

• 50 % Anteil der Notariats- und Grundbuchgebühren

• Die Handänderungssteuer ( 1.5% ) zahlt von Gesetzeswegen der Käufer.

• Allfällige, behördlicherseits bis anhin unbekannte, neu verordnete Gebühren und Ausgaben

Verschiedenes

Die Erstellerin leistet die üblichen Garantien für eine fachgerechte Arbeitsausführung

gemäss Normen des SIA.

Änderungen und Anpassungen beim Baubeschrieb sowie bei den Plänen bleiben vorbehalten.

Ausbau- und Änderungswünsche werden nach Aufwand abgerechnet und mit einer

Mehr- und Minderkosten-Aufstellung zuzüglich Honorare und Gebührencdetailliert ausgewiesen.

Änderungen werden erst nach schriftlicher Bestätigung durch die Käufer ausgeführt. Es sind

die am Bau beteiligten Handwerker und Unternehmen zu berücksichtigen.Zusätzlich zu den

effektiven Mehr- oder Minderkosten wird das effektive Architekturhonorar verrechnet, das für die

Planung der Zusatzarbeiten eingesetzt worden ist. Die Pauschale pro Stunde beträgt CHF 160.–

für Architekturleistungen und CHF 110.– für Zeichnerarbeiten (+ MWST).

Vorbehalte

Diese Prospektinformationen basieren auf dem derzeitigen Planungsstand, den entsprechenden

Kalkulationen und den aktuellen grundbuchrechtlichen Begründungsvorstellungen. Änderungen

auf Anordnung der Bewilligungsbehörde oder aus statischen Gründen sowie der Zwischenverkauf

bleiben vorbehalten.

Verkauf

Seeanstoss Immobilien AG

Herr Marc Brunner

Inseliquai 8 | 6002 Luzern

Telefon 079 643 96 55


Lake Diamond

Kastanienbaum

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine