Newsletter Billstedt-Horn, September 2011 - Entwicklungsraum ...

billstedt.horn.hamburg.de

Newsletter Billstedt-Horn, September 2011 - Entwicklungsraum ...

Newsletter september 2011

Billstedt Horn



gemeinsam

vorn

Großes Kultur- und Sportprogramm im Öjendorfer Park mit stimmungsvollem Abschluss: Die „Billstedter lichtermeere“

Integrierte Stadtteilentwicklung

Entwicklungsraum Billstedt-Horn

Entwicklungsraum BillstEdt i Horn

bIllsteDt-HOrN: mittags-empfang zur präsentation des neuen lehrstellenatlasses am 1. september 2011

die neunte ausgabe des lehrstellenatlasses für den Hamburger osten wird am donnerstag, den 01. september 2011 von 12 bis 14 uhr auf einem

bunten mittags-Empfang im kultur Palast Hamburg, Öjendorfer weg 30a, 22119 Hamburg vorgestellt. Bezirksamtsleiter markus schreiber wird

ein grußwort sprechen. Für eine kleine stärkung ist gesorgt. der lehrstellenatlas enthält mehr als 1.000 ausbildungsplätze in 181 Berufen bei 165

unternehmen. Er wird u.a. mit Fördermitteln aus dem Verfügungsfonds Billstedt-Horn finanziert (download als PdF unter: www.billenetz.de/lsa).

bIllsteDt-HOrN: „billstedter lichtermeere“

billstedter

lichtermeere

09./10. + 16.09.

leuchtende Fontänen am 09. und 10. september 2011

an zwei tagen machen aktionen, konzerte, der 8. Hamburger sause-Brause-kidsmove sowie ein breites kultur- und sportprogramm den Öjendorfer

Park zum Hot spot des Hamburger ostens. auf einer großen Bühne präsentieren sich die jungen show-talente der HipHop academy,

multikulturelles internationaler kulturgruppen, tanz und livemusik. am Freitag und samstag um 21.30 uhr gehen dann die Bühnenlichter aus

und die Fontänen an: Bei den leuchtenden Fontänen der Freiwilligen Feuerwehr soltau verschmelzen wasserfontänen, lichter und musik zu

einem gesamtkunstwerk. während der Veranstaltungszeiten fährt ein shuttlebus zwischen u-Bahn Billstedt und Öjendorfer Park (reinskamp),

Freitag: 16-22 uhr und samstag: 14-22 uhr. die mittel zur realisierung der „Billstedter lichtermeere“ stammen aus stadtteilentwicklungsmitteln

des Fachamts stadt- und landschaftsplanung. kontakt: ulrike Jakisch, Bezirksamt Hamburg-mitte, Fachamt stadt- und landschaftsplanung,

telefon 040 42854 2496, ulrike.jakisch@hamburg-mitte.hamburg.de und Jochen schindlbeck, kultur Palast Hamburg, telefon 040 822 45 68 14,

j.schindlbeck@kph-hamburg.de.

lichterKunst im schleemer park am 16. september 2011

mit Einbruch der dunkelheit verwandelt am 16. september die lichterkunst den schleemer Park zum zehnten mal in eine lichtüberflutete Picknickwiese.

alle Besucher sind herzlich eingeladen, den kleinen Park im Herzen von Billstedt mit kerzenbeleuchteten lichtobjekten zu schmücken

und das abwechslungsreiche unterhaltungsprogramm zu erleben, das die initiative „wir für Billstedt“ organisiert hat. wer mag, bringt einen

Picknickkorb und eine decke mit. der Eintritt ist frei. um eine spende für die musiker und die künstler wird gebeten. ansprechpartner: wir für

Billstedt, c/o. andreas sonnek, telefon 71 49 81 11, a.sonnek@sonnek-immobilien.de

➔ www.billstedt-horn.hamburg.de

Foto: BilleVue GBR








bIllsteDt-HOrN: „beweg‘ Deinen Osten – sommerspiele 2011“ am 10. september 2011

am samstag, den 10. september 2011 finden – als ein Baustein der leuchtenden Fontänen und finanziert aus stadtteilentwicklungsmitteln des

Fachamtes stadt- und landschaftsplanung – von 15 bis 18 uhr die „Beweg‘ deinen osten – sommerspiele 2011“ statt. kinder zwischen sechs

und 13 Jahren sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Es gibt einen spiel- und sportparcours mit acht stationen zum mitmachen: stand up

Paddling, skilanglauf, slackline und viele andere. gewinne gibt’s auch: wer die Hälfte der stationen schafft, erhält ein kleines geschenk – wer

alle sta-tionen schafft, darf am Ende der Veranstaltung auf die Bühne und erhält eine medaille. Zudem können sich die Besucher an einem infostand

über die angebote der sportvereine in Billstedt, Horn und mümmelmannsberg informieren, die auch auf der dort erhältlichen aktivkarte

Billstedt-Horn verzeichnet sind. kontakt: ulrike Pelz, Fachamt stadt- und landschaftsplanung, telefon 040 428 54 4511, ulrike.pelz@hamburgmitte.hamburg.de

und lea Frisinger, steg Hamburg mbH, telefon 040 431393 58, lea.frisinger@steg-hamburg.de.

QUArtIer JeNKelweG-ArCHeNHOlZstrAsse: ramadanfest/bayramfest am 4. september 2011

am 4. september findet von 14 bis 18 uhr das ramadanfest (deutsch) bzw. Bayramfest (türkisch) im nachbarschaftshaus Jenkelweg statt. alle

Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers Jenkelweg-archenholzstraße sowie Besucher aus dem gesamten Entwicklungsraum Billstedt-

Horn sind herzlich eingeladen. das Fest wird vorbereitet und durchgeführt von der muslimischen Frauengruppe, die ganzjährig angebote im

nachbarschaftshaus organisiert, z.B. Backen mit kindern oder gesprächsgruppen für muslimische Frauen.

bIllsteDt-HOrN: beiratstermine im september

im september treffen sich die Beiräte in den schwerpunktgebieten des Entwicklungsraums Billstedt-Horn wieder zu ihren regelmäßigen sitzungen

im Quartier. seien sie dabei, informieren sie sich und diskutieren sie mit:

• Schiffbeker Berg-Legiencenter-Washingtonring: dienstag, den 20. september 2011, 18 bis 20 uhr im stadtteilbüro Billstedt-Horn,

kundenzentrum Billstedt, Öjendorfer weg 9. kontakt: ulrike Jakisch, Bezirksamt Hamburg-mitte, Fachamt stadt- und landschaftsplanung,

telefon 040 42854 2496, ulrike.jakisch@hamburg-mitte.hamburg.de; lea Frisinger, steg Hamburg mbH, telefon 040 43 13 93 58,

lea.frisinger@steg-hamburg.de.

• Steinfurther Allee-Kaltenbergen: mittwoch, den 21. september 2011, 18 bis 20 uhr im nachbarschaftstreff waschhaus kaltenbergen,

kaltenbergen 22. kontakt: ulrike Jakisch, Bezirksamt Hamburg-mitte, Fachamt stadt- und landschaftsplanung, telefon 040 42854 2496,

ulrike.jakisch@hamburg-mitte.hamburg.de; mone Böcker, raum + prozess, telefon 040 39 80 37 91, mail@raum-prozess.de.

• Jenkelweg-Archenholzstraße: donnerstag, den 22. september 2011, 18 bis 20 uhr in der kantine der schule archenholzstraße 55.

kontakt: ulrike Jakisch, Bezirksamt Hamburg-mitte, Fachamt stadt- und landschaftsplanung, telefon 040 42854 2496,

ulrike.jakisch@hamburg-mitte.hamburg.de; willi van Buggenum, lawaetz-stiftung, telefon 0172 5396 614, wvb@lawaetz.de.

• mümmelmannsberg:der sanierungsbeirat tagt am donnerstag, den 22. september 2011 von 19 bis 21.30 uhr. die Veranstaltung findet wie

gewohnt im sitzungsraum der ganztagsstadtteilschule mümmelmannsberg, mümmelmannsberg 75, statt. kontakt: kai osten,

Bezirksamt Hamburg-mitte, Fachamt stadt- und landschaftsplanung, telefon 040 42854 4624, kai.osten@hamburg-mitte.hamburg.de;

ulrich suntrop, abi Bürogemeinschaft, telefon 040 5209 201, abi-us@gmx.de.

Hinweis: da der Quartiersbeirat Horner geest in einem anderen Zyklus tagt, findet hier die nächste Beiratssitzung am 27. oktober statt.

QUArtIer JeNKelweG-ArCHeNHOlZstrAsse: Nachbarschaftsfest am 24. september 2011

am samstag, den 24. september 2011 veranstalten die nutzer des nachbarschaftshauses Jenkelweg unter Federführung der lawaetzstiftung

ein nachbarschaftsfest. der name des Festes lautet „nachbarschaft verbindet – gesundheit/wellness/Fitness“. in der Zeit von

14 bis 18 uhr sind für klein und groß angebote im Bereich von sport und Bewegung vor ort geplant, ein Buffet der nachbarschaft und kleine

darbietungen, z.B. die BilleBläser, kreistanz etc. die saga gwg wird sich mit einem angebot des spieltigers beteiligen. das Fest wird aus dem

Verfügungsfonds des Quartiers finanziert.

QUArtIer steINFUrtHer Allee-KAlteNberGeN: Hundetreffen im park Kaltenbergen

seit dem Frühjahr 2011 findet immer mittwochs um 17 uhr ein Hundetreffen auf der Hundewiese im Park kaltenbergen mit informationen und Vorbereitungen

für den Hundeführerschein statt. das treffen ist kostenlos, um einen freiwilligen Beitrag von drei Euro wird jedoch gebeten. Es wird

betreut von nicole schulz und steffi Ellerbroock, die der rettungshundestaffel des arbeiter-samariter-Bundes (asB) angehören. Eine abnahme

des Hundeführerscheins ist nach abstimmung möglich.

HOrN: Neuer Name für das stadtteilhaus Horn

am 7. Juli 2011 fand eine infoveranstaltung zum stadtteilhaus Horn im Festsaal des Pflegeheims am Bauerberg statt. Herr mathe, amtsleiter des

Fachamts stadt- und landschaftsplanung, stellte das Projekt noch einmal vor, anschließend erläuterte das architektenbüro knaack & Prell den

aktuellen stand des Entwurfes für das neue gebäude. der Bauantrag soll in kürze genehmigt werden, der erste spatenstich wahrscheinlich im

Herbst erfolgen. außerdem wurde das Ergebnis des namenswettbewerbs, an dem sich viele Horner Bürgerinnen und Bürger sowie ganze schulklassen

mit über 200 Vorschlägen beteiligt haben, bekannt gegeben. als sieger kürte die Jury arend schmidt-landmeier mit seinem Vorschlag

Horner Freiheit“. in den nächsten wochen wird eine arbeitsgruppe daraus ein logo für das stadtteilhaus entwerfen.

� weItere termINe

Integrierte Stadtteilentwicklung

Entwicklungsraum Billstedt-Horn

➔ www.billstedt-horn.hamburg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine