USCHI ÜBT DIRTY-TALK - ein Bühnenstück zum Jahresende

RaoulYannik

Es ist der 31. Dezember gegen 11:28 Uhr. Wir sehen in die Küche einer gutbürgerlichen Wohnung, irgendwo in Deutschland zwischen Bremen und Berchtesgaden. Mit dem Rücken zum Publikum hantiert Uschi mit allerlei Küchengeräten. Obwohl sie uns den Rücken zuwendet, können wir an vielen kleinen Details erkennen, dass sie im undefinierbaren Alter zwischen fünfunddreißig und fünfundvierzig Jahren ist, in dem manche, wenn nicht sogar viele Frauen ihre knapp bemessene Freizeit mit der Entscheidungsfindung zwischen den gelben Gummi-Entchen der Kids, dem gemeinsamen Elternsingen in der Waldorfschule, und Gedanken über die Möglichkeit der eventuellen Entfernung der Achselhaare verbringen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine