Grunddaten Kinder und Medien 2013

br.online.de

Grunddaten Kinder und Medien 2013

Grunddaten

Kinder und Medien

2013

Zusammengestellt aus verschiedenen Befragungen und Studien von

Heike vom Orde (IZI)

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 1


Inhaltsübersicht

Mediennutzung, Medienbesitz und Relevanz der Medien für Kinder 3

Kinder und Fernsehen 16

Vorlesen in der Familie, Nutzung von Büchern und Zeitschriften 28

Computer, Internet und Spielkonsole 33

Kinder und mobile Medien (Handy, Smartphone, Tablet) 48

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 2


Mediennutzung, Medienbesitz und

Relevanz der Medien für Kinder

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 3


Medienausstattung im elterlichen Haushalt

Auswahl (Angaben in %)

Eltern von 3- bis 5-Jährigen

Eltern von 6- bis 11-Jährigen

Fernsehgerät

98

99

Radio

96

99

Handy/Smartphone/iPhone

98

98

Internetzugang

97

97

Videorekorder/DVD-Player/Festplattenrekorder

95

95

Computer/Laptop

95

94

Spielkonsole

56

84

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

Basis: n=468 Elternteile, mindestens 1 Gerät

im Haushalt vorhanden.

Quelle: FIM-Studie, mpfs 2012, S. 57.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 4


Welche Medien besitzen Kinder selbst?

6-11 Jahre, Auswahl, 2011 (Angaben in %)

Spielkonsole

53

Radiogerät

49

MP3-Player/iPod

36

Handy/Smartphone/iPhone

31

Fernseher

23

Computer/Laptop

17

Videorekorder/DVD-

Player/Festplattenrekorder

14

0 10 20 30 40 50 60

Basis: n=313, 6-19 Jahre. Quelle: FIM-Studie, mpfs 2012, S. 58.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 5


Welche im Haushalt vorhandenen Medien

interessieren Kinder am meisten?

Angaben der Mütter, Top Two auf 5er-Skala (Angaben in %)

Fernseher

91

Computer/Laptop mit Internet-

Anschluss

64

Tablet-PC, iPad

56

Smartphone/Touchhandy

44

0 20 40 60 80 100

Basis: n=773 Mütter von Kindern zwischen 6-12

Jahren, die das jeweilige Gerät zu Hause haben.

Quelle: Iconkids & Youth; Medienforschung

SUPER RTL ; Busbefragung April 2012, in: Guth:

Mediennutzung heute, S. 4.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 6


Welche Rolle spielen die Medien

in der Freizeit von Kindern?

Freizeitaktivitäten, Auswahl, 2013 (Angaben in %)

Hausaufgaben/Lernen

73

24

Fernsehen

79

17

Freunde treffen

45

49

Draußen spielen

50

40

Drinnen spielen

52

36

Musik hören

44

38

Mit Familie/Eltern etwas machen

Sport treiben

11

11

60

65

PC-/Konsolen-/Onlinespiele

22

44

Radio hören

29

30

PC nutzen (offline)

Internet nutzen

17

22

36

30

Jeden/fast jeden Tag

Einmal/mehrmals pro Woche

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

Basis: n=1.220, 6-13 Jahre. Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 10.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 7


Wofür geben Kinder ihr Taschengeld aus?

Kinder verwenden ihr Taschengeld für …

Auswahl, 2013 (Angaben in %)

Süßigkeiten/Kekse/Kaugummi

65,6

Zeitschriften, Magazine, Comics, Manga

49,5

Eis

Getränke

Essen unterwegs/Fast Food

39,1

38,5

36,9

salzige Knabberartikel, Chips, Nüsse

Spielzeug, Spiele

Sticker/Sammelkarten

20,1

23,4

22,9

Kino

Sammelfiguren (z.B. Filly, Lego Minifiguren, Schlümpfe)

Kosmetik/Körperpflege

Handy-Kosten

Bekleidung, Accessoires

Musik-CDs

14

13,7

12,2

11,9

11,6

11,2

0 10 20 30 40 50 60 70

Basis: n=1.645, 6-13 Jahre,

Taschengeld-Bezieher/innen.

Quelle: KidsVA 2013, S. 60.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 8


Medienbindung:

Welches Medium ist für Kinder am wichtigsten?

„Am wenigsten verzichten könnte ich auf …“

Nach Alter, 2013 (Angaben in %)

Fernsehen

39

54

62

75

PC/Internet

6

17

28

45

Bücher

6

9

8

9

6-7 Jahre

8-9 Jahre

Zeitschriften/Heftchen

3

3

6

5

10-11 Jahre

12-13 Jahre

MP3-Player/CDs

1

2

5

5

Radio

3

2

1

1

0 10 20 30 40 50 60 70 80

Basis: n=1.220, 6-13 Jahre. Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 15.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 9


Medienbindung bei Vorschulkindern

Am wenigsten verzichten kann das Kind auf …

Angaben der Haupterzieher von 2- bis 5-Jährigen, in %

(Bilder-)Bücher

26

62

Fernsehen

22

54

CDs/Kassetten/MP3-Player

10

12

2-3 Jahre

4-5 Jahre

Computer-/Konsolen-/Onlinespiele

4

Radio

1

1

0 20 40 60 80

Basis: alle Haupterzieher, n=632 Quelle: miniKIM-Studie 2012, S. 67.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 10


Nutzung von Medien nach Altersgruppen

Nutzung täglich/mehrmals pro Woche, Auswahl (Angaben in %)

Fernsehen

84

92

Bücher lesen/vorgelesen

bekommen

54

87

CDs/Kassetten hören

54

65

Spiele mit der Konsole spielen

6

46

DVDs/Videos/Blurays ansehen

18

26

3-5 Jahre

6-11 Jahre

0 20 40 60 80 100

Basis: n=388, 3-19 Jahre, Befragung der

Eltern für Altersgruppe 3-5 und 6-7 Jahre.

Quelle: FIM-Studie, mpfs 2012, S. 61.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 11


Wie lange werden einzelne Medien genutzt?

Vergleich zwischen 10- bis 19-Jährigen

und Gesamtbevölkerung

Angaben in Minuten pro Tag

600

10-19 Jahre Gesamt: Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre

500

477

400

351

300

200

139

190 187

100

0

85

Fernsehen Radio Video gesamt Tonträger gesamt

(1)

7

4

63

29

AV-Medien gesamt

(2)

Basis: Erwachsene ab 10 Jahren, D+ EU, 5.00 bis 24.00 Uhr,

Mo bis So; (1) Schallplatte, Kassette, CD, Tonband

(2) einschl. PC.

Quelle: ARD Medienbasisdaten 2012.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 12


Unangenehme mediale Erfahrungen der Kinder

Einschätzung der Eltern, Auswahl, 2011 (Angaben in %)

Mehrmals Einmal Noch nie Weiß nicht

Werbung

21

9

67

2

Rohe, vulgäre Sprache

16

12

69

2

Gewaltdarstellungen

13

11

73

3

Verstörende und beängstigende Inhalte

9

11

79

2

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Basis: n=750 Eltern mit Kindern zwischen

3 und 17 Jahren.

Quelle: ZDF-Studie „Jugendmedienschutz aus Sicht der

Eltern“, in: Hasebrink/Schröder/Schumacher

2012, S. 22

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 13


Eltern und ihre Sorgen

hinsichtlich der kindlichen Mediennutzung

Anteil der Eltern, die sich im Hinblick auf das betreffende Medium Sorgen machen,

nach Alter des Kindes, 2011 (Angaben in %)

90

3-5 Jahre 6-7 Jahre 8-9 Jahre 10-11 Jahre

80

70

60

73

70

58

60

66

59

59

61

61

69

75

79

50

48

48

51

40

30

20

10

0

Internet Fernsehen Spiele Alle Medien

Basis: n=750 Eltern mit Kindern zw.

3 und 17 Jahren.

Quelle: ZDF-Studie „Jugendmedienschutz aus Sicht der

Eltern“, in: Hasebrink/Schröder/Schumacher

2012, S. 20.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 14


Technische Medienkompetenz:

Selbsteinschätzung von Kindern

Selbsteinschätzung, Auswahl, 2013 (Angaben in %)

Kann das gut Kann das nicht so gut Mache das eigentlich nie Weiß nicht/k.A.

Eine DVD abspielen

70

13

16

1

Alleine ins Internet

gehen

48

5

45

1

Etwas ausdrucken

45

10

44

1

Lieder auf den MP3-

Player laden

33

13

52

1

Im Computer Ordner

anlegen

30

13

55

2

Dateien aus dem

Internet downloaden

25

11

62

2

Bilder vom Handy auf

den Computer laden

16

8

73

2

0% 20% 40% 60% 80% 100%

Basis: n=1.220, 6-13 Jahre. Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 58.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 15


Kinder und Fernsehen

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 16


Ist Fernsehen vonseiten der Eltern erlaubt?

Angaben von Eltern, nach Alter der Kinder, Auswahl, 2011 (Angaben in %)

Erlaubt ohne Einschränkungen

Nie erlaubt

Mit Einschränkungen erlaubt

Trifft nicht zu/wird nicht genutzt

3-5 Jahre

1

93

3

3

6-7 Jahre

1

94

2

3

8-9 Jahre

6

90

2 2

10-11 Jahre

7

91

11

1

12-13 Jahre

8

92

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Basis: n=750 Eltern mit Kindern zw. 3 und 17 Jahren.

Quelle: ZDF-Studie „Jugendmedienschutz aus Sicht

der Eltern“, in: Hasebrink/Schröder/Schumacher

2012, S. 27

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 17


Entwicklung der Sehdauer von Kindern

und Erwachsenen im Vergleich

Sehdauer in Minuten/Tag

Erwachsene ab 14 Jahre

Kinder 3-13 Jahre

300

250

226

237

239

233

200

186

203

150

100

95

97 91 93 93 89

50

0

1995 2000 2005 2010 2011 2012

Basis: n=BRD gesamt, Kinder von 3-13 Jahren,

Erwachsene ab 14 Jahren, Zeitraum: 1995-2012.

Quellen: AGF/GfK-Fernsehforschung, TV Scope,

Fernsehpanel (D+EU), ab 2005. In: Media

Perspektiven Basisdaten 2012, S. 71.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 18


Entwicklung der Sehdauer nach Altersgruppen

Sehdauer in Minuten/Tag, nach Altersgruppen

3-5 Jahre 6-9 Jahre 10-13 Jahre 3-13 Jahre

120

110

108

106

109

100

101

100

102

107

99

90

80

91

86

90

85

87 86

83

80

86

88

93 93

84

87

82

94

90

70

71

73

73

71 71

75

71

60

2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012

Basis: BRD gesamt, Mo-So, 3.00-3.00 Uhr, 2005-2012.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung, TV Scope,

Panel (D+EU), ab 2005. In: Feierabend/Klingler

2013, S. 191.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 19


Wie lange bleiben Kinder vor dem Fernseher?

Verweildauer in Minuten/Tag, nach Altersgruppen

3-5 Jahre 6-9 Jahre 10-13 Jahre 3-13 Jahre

190

180

181

186

177

170

160

168

165 162

164 168

160

163

164

162

150

147

146 144

145

149

149

151

140

130

120

140

123

138

127

138

125

137

126

141 142

128

139

133

110

100

2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012

Basis: BRD gesamt, Mo-So, 3.00-3.00 Uhr, 2005-2012.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung, TV Scope,

Panel (D+EU), ab 2005. In: Feierabend/Klingler

2013, S. 191.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 20


Fernsehnutzung an verschiedenen

Wochentagen

Nach Geschlecht, Sehdauer 2012 in Min./Tag

3-13 Jahre Mädchen Jungen

120

120

117

114

113

111 109

100

90

90

91

95

95

96

80

77

78

76

60

40

20

0

Mo-So Mo-Do Fr Sa So

Basis: BRD gesamt, Mo-So, 3.00-3.00

Uhr, 3-13 Jahre.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung, TV

Scope, Panel (D+EU), in:

Feierabend/Klingler 2013, S. 192.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 21


Fernsehnutzung von Kindern und Erwachsenen

im Tagesverlauf

Mo-So, 3.00-3.00 Uhr, in %, 2012

50

45

40

35

Kinder 3-13 Jahre

Kinder 3-5 Jahre

Kinder 6-9 Jahre

Kinder 10-13 Jahre

Erwachsenen ab 14 Jahre

30

25

20

15

10

5

0

Basis: BRD gesamt, Mo-So, 3.00-3.00 Uhr.

Quelle: AGF/GfK, TV Scope, Fernsehpanel (D+EU), in:

Feierabend/Klingler 2013, S. 193.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 22


Lieblings-TV-Sender der 3- bis 13-Jährigen

Auswahl, Marktanteile in %

25

20,7

20

17,2

15

10

9,2

8,5 8,3

5

5,3

4,4

0

Super RTL KiKA RTL Nickelodeon Pro Sieben Sat.1 Das Erste

Basis: n=BRD gesamt, 3-13 Jahre, Mo-So,

3.00-3.00 Uhr, Marktanteile 2012.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung, TV

Scope, Panel (D+EU)., in:

Feierabend/Klingler 2013, S. 195.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 23


Die beliebtesten TV-Sendungen

von Kindern

Ungestützt (Mehrfachnennungen möglich), Auswahl (Angaben in %)

6-9 Jahre

10-12 Jahre

25

25

23

20

20

19

15

10

13

11 11

10 10

15

10

11

8 8

5

5

0

0

Basis: n=1.458, 6-19 Jahre. Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 17.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 24


Lieblingssendungen der Vorschulkinder 2012

„Gibt es eine Sendung, die Ihr Kind besonders gern sieht?“

Angaben der Haupterzieher von 2- bis 5-Jährigen, Auswahl in %

Unser Sandmännchen

8

30

Die Sendung mit der Maus

7

9

Bob der Baumeister

3

5

Jim Knopf

1

5

SpongeBob Schwammkopf

2

5

Kikaninchen

7

Sesamstraße

6

2-3 Jahre

4-5 Jahre

0 10 20 30 40

Basis: Haupterzieher von Kindern, die

zumindest selten fernsehen, n=535.

Quelle: miniKIM-Studie 2012, S. 69.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 25


Die Lieblingsfiguren der Vorschulkinder 2013

Platz 1 SpongeBob 7,0 %

Platz 2 Prinzessin Lillifee 6,2 %

Platz 3 Bob der Baumeister 4,7 %

Platz 4 Benjamin Blümchen, Barbie 3,9 %

Platz 5 Die Maus (Sendung mit der Maus) 3,4 %

Platz 6 Wickie 3,1 %

Platz 7 Pippi Langstrumpf 2,9 %

Platz 8 Sandmännchen 2,3 %

Platz 9 Kikaninchen, Winnie Puuh 2,1 %

Platz 10 Kim Possible, Yakarie 1,8 %

Basis: n=365 Mädchen und Jungen zwischen

3 und 5 Jahren.

Quelle: IZI-Studie „Die Lieblingsfiguren der

Vorschulkinder“, durchgeführt von iconkids &

youth, unveröffentlichter Forschungsbericht

2013.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 26


Die Top 5 Lieblingsfiguren der Vorschulkinder

nach Geschlecht 2013

Auswahl (Angaben in %)

Jungen

Mädchen

12,6

11,3

8,2

4,1 3,6 3,1

7,9

5,3

4,7

3,2

Basis: n=385 Mädchen und Jungen zwischen 3

und 5 Jahren.

Quelle: IZI-Studie „Die Lieblingsfiguren der

Vorschulkinder“, durchgeführt von iconkids & youth,

unveröffentlichter Forschungsbericht 2013.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 27


Vorlesen in der Familie,

Nutzung von Büchern und

Zeitschriften

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 28


Vorlesen fördert den Spaß am Lesen

Angaben in %

Kinder und Jugendliche, denen nicht vorgelesen wurde

Kinder und Jugendliche, denen vorgelesen wurde

Bücher lesen macht mir Spaß

38

54

Ich lese mind. einmal pro Woche in

einem Buch

63

73

0 20 40 60 80

Basis: n=310 Kinder und Jugendliche, denen

vorgelesen wurde; n= 195 Kinder und Jugendliche,

denen nicht vorgelesen wurde, 10-19 Jahre.

Quelle: Stiftung Lesen/Deutsche Bahn/ZEIT:

Vorlese-Studie 2011, S. 8.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 29


Wie oft lesen Kinder?

Angaben in %

Ich lese …

Gesamt Mädchen Jungen

14

… jeden/fast jeden Tag

7

21

… ein-/mehrmals in

der Woche

32

34

37

29

… seltener

25

33

23

… nie

18

28

0 5 10 15 20 25 30 35 40

Basis: n=1.220, 6-13 Jahre. Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 25.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 30


Die beliebtesten Zeitschriften & Comics

der Mädchen

Nach Alter, Auswahl (Angaben in %)

6-9 Jahre 10-12 Jahre

30

27

30

25

20

20

25

20

25

23

22

17

15

10

11

8

7

15

10

10

5

5

0

0

Basis: n=707 Mädchen, die Comics oder

Zeitschriften lesen; 6-19 Jahre, 2013.

Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 180.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 31


Die beliebtesten Zeitschriften & Comics

der Jungen

Nach Alter, Auswahl (Angaben in %)

6-9 Jahre 10-12 Jahre

30

29

30

25

25

20

15

16

20

15

20

14

11

10

5

7

6

5

10

5

9

8

0

0

Basis: n=751 Jungen, die Zeitschriften

oder Comics lesen; 6-19 Jahre, 2013.

Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 179.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 32


Computer, Internet und

Spielkonsole

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 33


Besitz und Besitzwunsch

eines eigenen Computers/Laptops

Angaben in %

70

Besitz

Besitzwunsch

60

59,1

56,3

61,8

60

60,2

58,4

50

46,9

40

40,5

30

25,8

25,9

20

10

0

Basis: n=1.645, 6-13 Jahre, 2013. Quelle: KidsVA 2013, S. 32.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 34


Selbsteinschätzung der eigenen PC-Kenntnisse

bei den 10- bis 12-Jährigen

„Ich kann mit dem PC genauso gut/besser/nicht so gut umgehen wie …“

(Angaben in %)

Lehrer/in

22

47

Nicht so gut

13

Genauso gut

Mutter

29

40

Besser

27

69

Vater

13

13

0 20 40 60 80 100

Basis: n=237, 10-12 Jahre. Quelle: Bitkom 2011, S. 16.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 35


Ab welchem Alter erlauben Eltern das Surfen im

Internet?

Nach Alter, Auswahl (Angaben in %)

Erlaubt ohne Einschränkungen

Mit Einschränkungen erlaubt

Nie erlaubt

Trifft nicht zu/wird nicht genutzt

3-5 Jahre

0

11

39

50

6-7 Jahre

0

27

37

36

8-9 Jahre

2

62

18

18

10-11 Jahre

2

84

5

9

12-13 Jahre

9

85

1

5

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Basis: n=750 Eltern mit Kindern zwischen 3

und 17 Jahren, 2011.

Quelle: ZDF-Studie „Jugendmedienschutz aus

Sicht der Eltern“, in:

Hasebrink/Schröder/Schumacher 2012, S. 27

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 36


Wie häufig wird das Internet genutzt?

Angaben in %, nach Geschlecht und Altersgruppen

(Fast) jeden Tag Mehrmals pro Woche Etwa einmal pro Woche Seltener Nie

Gesamt

26,4

34,9

9,1

3,1

26,6

Jungen

26,1

35,9

9,3

3,1

25,6

Mädchen

26,6

33,9

8,9

3

27,6

6-9 Jahre

5,1

31,7

11,1

3,5

48,6

10-13 Jahre

45,9

37,8

7,3

2.6

6,3

0% 20% 40% 60% 80% 100%

Basis: 1.645, 6-13 Jahre, 2013. Quelle: KidsVA 2013, S. 28.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 37


Wie lange sind Kinder online?

Nach Alter (Angaben in %)

Gesamt 6-7 Jahre 8-9 Jahre 10-11 Jahre 12-13 Jahre

Bis zu 30 Minuten

19

26

29

46

50

30 - 60 Minuten

35

40

43

44

52

Mehr als 60 Minuten

7

11

20

24

40

Weiß nicht/k.A.

2

1

2

1

8

0 10 20 30 40 50 60

Basis: n=742, 6-13 Jahre,

Internetnutzer/innen.

Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 35.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 38


Wie viele 4- bis 5-Jährige sind schon online?

Angaben in %

(Fast) jeden Tag Mehrmals pro Woche Etwa einmal pro Woche Seltener Nie

0,5

Gesamt

7,6

5,9

2,8

83,2

0,6

Jungen

6

6

3,4

84,1

0,3

Mädchen

9,3

5,9

2,2

82,2

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Basis: n=382, 4-5 Jahre, Angaben der Eltern, 2013. Quelle: KidsVA 2013, S. 70.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 39


Eltern von Online-Kindern sind meist

selbst versierte Internet-Nutzer

Wie oft nutzen Sie persönlich das Internet?

Auswahl (Angaben in %)

Eltern von 6- bis 13-Jährigen

Kinder 6-16 Jahre

Jeden oder fast jeden Tag

97

50

Mehrmals in der Woche

3

35

Etwa einmal in der Woche

0

9

Mehrmals im Monat

0

4

Basis: n=617 Eltern von 6- bis 13-Jährigen;

n=1.014 6- bis 16-Jährige, 2011.

Quelle: elements of art: Die Bedeutung der Eltern

bei der Internetnutzung der Kinder, S. 11.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 40


Was machen Kinder im Internet?

Art der Nutzung (mind. ab und zu), nach Alter, Auswahl (Angaben in %)

Gesamt 6-9 Jahre 10-13 Jahre

Lernprogramme/Lernspiele verwenden

67,5

66,7

67,9

Anschauen von Filmen, Videos, Clips

62,3

71,3

75,8

Informationen zu Marken oder Produkten suchen

56,6

73,8

82,4

E-Mails lesen/schreiben

59,7

75,4

83,4

Nachschlagewerke (z. B. Wikipedia) nutzen

59,2

75,8

84,2

Musik anhören

68,1

77,2

81,8

Kostenlose Online-Spiele

80,6

76,9

82,4

Informationen für die Freizeit sammeln

70,9

83,6

90

Informationen für Schule sammeln

74,7

88,2

95

0 20 40 60 80 100

Basis: n=1.208, 6-13 Jahre, Internet-

Nutzer/innen, 2013.

Quelle: KidsVA 2013, S. 29.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 41


Die beliebtesten Websites von

Jungen und Mädchen

Ungestützt, Top 3, nach Alter und Geschlecht (Angaben in %)

Jungen

Mädchen

toggo

45

6-9 Jahre

kika

47

kika

32

toggo

33

blinde Kuh

16

Wendy

14

10-12 Jahre

youtube

32

youtube

24

Kicker

19

BRAVO

20

facebook

13

facebook

18

Basis: n=584 6-19-jährige Mädchen und n=636,

6-19-jährige Jungen, die das Internet nutzen.

Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 129 und 130.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 42


Wie viele Kinder haben ein eigenes Profil

in einer Online-Community abgelegt?

Nach Alter, Auswahl (Angaben in %)

Ja Nein Gehe nicht ins Internet

6-7 Jahre

5

31

65

8-9 Jahre

10

55

35

10-11 Jahre

33

55

12

12-13 Jahre

59

37

4

0% 20% 40% 60% 80% 100%

Basis: n=1.458, 6-19 Jahre. Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 134.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 43


Welche persönliche Daten geben Kinder

in Online-Communitys an?

Auswahl (Angaben in %)

Hobbys

73

Benutzername/Spitzname

69

Geburtsdatum/Alter

57

E-Mail-Adresse

44

Porträtfoto

36

Richtiger Vor- und Nachname

26

Wohnort

18

0 10 20 30 40 50 60 70 80

Basis: n=97, 10-12 Jahre, aktive

Community-Nutzer/innen.

Quelle: Bitkom 2011, S. 29.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 44


Ab welchem Alter erlauben die Eltern

Computer-/Konsolenspiele?

Nach Alter, Auswahl (Angaben in %)

Erlaubt ohne Einschränkungen

Mit Einschränkungen erlaubt

Nie erlaubt

Trifft nicht zu/wird nicht genutzt

3-5 Jahre

19

32

49

6-7 Jahre

48

20

32

8-9 Jahre

3

74

5

18

10-11 Jahre

4

77

4

15

12-13 Jahre

9

71

1

19

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Basis: n=750 Eltern mit Kindern zw. 3 und 17

Jahren, 2011.

Quelle: ZDF-Studie „Jugendmedienschutz aus

Sicht der Eltern“, in:

Hasebrink/Schröder/Schumacher 2012, S. 27

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 45


Wie häufig spielen Kinder Computer-,

Konsolen- und Onlinespiele?

Angaben in %

Jeden/fast jeden Tag Einmal/mehrmals in der Woche Seltener Nie

Gesamt

22

44

12

22

Mädchen

14

41

16

28

Jungen

29

47

8

16

0 20 40 60 80 100

Basis: n=1.220, 6-13 Jahre. Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 47.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 46


Die beliebtesten PC-, Konsolen- und Onlinespiele von

Mädchen und Jungen

Bis zu 3 Nennungen (Angaben in %)

Super Mario

12

13

11

FIFA

9

17

Mario Kart

4

7

Gesamt

Mädchen

10

Jungen

Die Sims/Die Urbz

7

12

3

Need for Speed

5

9

0 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

Basis: n=948, 6-13 Jahre, Nutzer/innen

von PC-/Konsolen-/Onlinespielen.

Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 50.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 47


Kinder und mobile Medien

(Handy, Smartphone, Tablet)

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 48


Besitz und Besitzwunsch eines eigenen

Handys oder Smartphones

Nach Alter und Geschlecht (Angaben in %)

80

Besitz

Besitzwunsch

70

65

63,7

66,2 66,4

68,9

63,6

60

50

48,8

50,3

47,3

40

30

26,9

20

10

0

Basis: n=1.645, 6-13 Jahre, 2013. Quelle: KidsVA 2013, S. 34.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 49


Alltägliche Nutzungsarten des Handys

Nutzung jeden/fast jeden Tag, Auswahl (Angaben in %)

SMS/MMS bekommen

40

SMS/MMS verschicken

39

Von anderen Leuten angerufen

werden

Von Eltern angerufen werden

26

27

Andere anrufen

24

Eltern anrufen

19

Spiele spielen

12

Internet nutzen

10

Fotos/Videos machen

8

Fotos/Videos verschicken

5

Apps nutzen

4

0 10 20 30 40 50

Basis: n=700, 6-13 Jahre,

Handybesitzer/innen.

Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 56.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 50


Verdrängt das Handy

persönliche Treffen mit Freunden?

Auf welche Weise kontaktieren Kinder jeden/fast jeden Tag ihre Freunde?

Auswahl (Angaben in %)

Persönlich treffen

67

Sich SMS/MMS schicken (n=522)

39

Sich in Community treffen (n=358)

35

Mit Handy telefonieren (n=522)

29

Über Festnetz telefonieren (n=630)

24

Sich im Chatroom treffen (n=302)

24

Per Instant Messenger (n=265)

18

Sich E-Mail schicken (n=392)

13

Über Internet telefonieren (n=530)

3

Sich per Post schreiben (n=630)

2

0 20 40 60 80

Basis: 10- bis 13-Jährige, die das

jeweilige Medium nutzen.

Quelle: KIM-Studie, mpfs 2013, S. 57.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 51


Die mobile Internetnutzung steigt mit dem Alter

Internetnutzung über verschiedene Geräte, nach Alter, gestützt (Angaben in %)

6-9 Jahre 10-12 Jahre 13-16 Jahre

50

Computer/Laptop

+ 2

90

98

6

Handy/Smartphone/iPone

32

+ 31

61

Tablet-PC, z.B. iPad

4

12

+ 12

15

0 20 40 60 80 100

Basis: 2013: n=1458, 6-19 Jährige. Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 125.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 52


Immer mehr Kinder verfügen über ein Handy

mit Touchscreen (inkl. iPhone)

Auswahl, (Angaben in %)

100%

90%

6

7

24

15

4

6

2

Kenne ich nicht

80%

9

70%

60%

50%

37

26

63

50

Ich habe selber kein Touchhandy,

möchte es auch nicht haben

Ich habe selber kein Touchhandy,

hätte es aber gerne

40%

65

Ich habe selber ein Touchhandy

30%

20%

50

42

48

10%

0%

26

8

11

Gesamt 6-7 Jahre 8-9 Jahre 10-11 Jahre 12-13 Jahre

Basis: 2013: n=1.458 6- bis 19-Jährige. Quelle: Trend Tracking Kids 2013, S. 153.

.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 53


Das Interesse von Kindern an mobilen Medien ist groß

Interesse der Kinder 6-12 Jahre an Geräten, Angaben der Mütter Top Two auf 5er-Skala

(Angaben in %)

Fernseher

91

Computer/Laptop

mit Internet-

Anschluss

64

Tablet-PC, iPad

56

Smartphone,

Touchhandy

44

Basis: n=773 Mütter von Kindern 6-12 Jahre,

die das jeweiligen Gerät zu Hause haben.

Quelle: Guth: Mediennutzung heute, S. 4.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 54


Hohe Verbreitung von Smartphones und Tablets in

Familien mit Kindern im Vorlesealter

Haushaltsausstattung mit elektronischen (Lese-)Geräten, (Angaben in %)

Mindestens ein

Smartphone im

Haushalt

81

Tablet im Haushalt

25

Lesestift im Haushalt

8

E-Reader im

Haushalt

7

Basis: n=500 Eltern mit mind. einem 2-8 Jahre

altem Kind.

Quelle: Vorlesestudie 2012, S. 9.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 55


Bilder- und Kinderbuch-Apps überzeugen

die meisten Eltern

Wie oft schauen sich Eltern mit Kindern Bilder- und Kinderbuch-Apps an?

(Angaben in %)

Mehrmals in der Woche oder täglich

18

49

Höchstens ein- bis zweimal in der Woche

31

87

Seltener

38

War eine einmalige Sache

13

Basis: n=82 Eltern, sich schon mind. einmal gemeinsam mit

dem Kind Bilder- und Kinderbuch-Apps angeschaut haben.

Quelle: Vorlesestudie 2012, S. 12.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 56


Wie viele Kinder und Pre-Teens downloaden Apps?

Hast du selber schon mal Apps für Handy, iPod touch, iPad etc. heruntergeladen?

Auswahl, (Angaben in %)

2012 2013

60

54

50

40

41

38

45

30

30

20

17

21

10

4

5

8

0

Gesamt 8-9 Jahre 10-11 Jahre 12-13 Jahre 14-15 Jahre

Basis: 2012: n=1.468; 2013: n=1.458 6- bis

19-Jährige.

Quelle: Trend Tracking Kinds 2013, S. 162.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 57


Die beliebtesten Apps der 11- bis 19-Jährigen:

Überschneidung mit den Lieblingswebsites

Welche Website ist deine Lieblingswebsite und welche Apps nutzt du zur Zeit am

häufigsten?

Auswahl (Angaben in %)

Lieblingswebsites im Internet

(PC / Laptop)

am häufigsten genutzte Apps

facebook

60

facebook

56

youtube

42

whatsapp

34

schuelerVZ

17

youtube

10

wikipedia

7

angry birds

8

Basis: n=955 11- bis 19-Jährige, die ins

Internet gehen bzw. n= 443 11- bis 19-Jährige,

die Apps nutzen.

Quelle: elements of art / iconkids & youth 2012, S. 7.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 58


Tablet: Besitz und Besitzwunsch der 6- bis 13-Jährigen

Auswahl, in %

Besitz

Besitzwunsch

60

50

40

42,5

45,4

39,3

35,7

48,7

30

20

10

0

2,3

3,1

2

1,7

0,8

Gesamt Jungen Mädchen 6-9 Jahre 10-13 Jahre

Basis: n=1.645, 6-13 Jahre, 2013 Quelle: KidsVA 2013, S. 32.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 59


Was machen Kinder mit dem Smartphone

oder Tablet-PC ihrer Eltern

Kind darf Smartphone oder Tablet-PC der Eltern nutzen (Angaben in %)

4-5-Jährige

6-9-Jährige

10-13-Jährige

Lernprogramme/Lernspiele

verwenden

71,9

86,5

Spielen

84

Musik anhören

69

34,9

Lernen

34,8

anschauen von Filmen, Videos,

Clips

68,3

22,9

Informationen suchen

37,9

kostenlose Online-Spiele

59,6

29,1

Filme anschauen

28,9

Informationen für die Freizeit

sammeln

Infromationen zu Marken oder

Produkten suchen

anderes

14,9

25,5

3.2

20,8

4,9

4,2

Musik/Hörspiele anhören

chatten/Communities

Bücher lesen

20,3

32,5

6,3

Basis: n=64 4- bis 5-jährige Kinder und n=395 6-

bis1 3-Jährige, die das Smartphone/Tablet der

Eltern nutzen.

Quelle: KidsVA 2013, S. 37 und 70.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 60


Nutzung des Tablet-PCs durch das Kind

(alleine/mit Eltern)

Angaben der Haupterzieher, nach Alter der Kinder, Angaben in %

jeden/fast jeden Tag ein-/mehrmals die Woche seltener nie weiß nicht/k.A.

Gesamt

8

27

28

29

9

6-7 Jahre

10

29

48

14

8-9 Jahre

16

32

43

8

10-11 Jahre

2

42

28

18

10

12-13 Jahre

28

26

23

18

5

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Basis: Haupterzieher, Tablet-PC im

Haushalt vorhanden, n=147.

Quelle: KIM-Studie 2012, S. 64.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) Seite 61


Quellen

• ARD Medienbasisdaten: Zeitbudget für audiovisuelle Medien.

URL: http://www.ard.de/intern/medienbasisdaten/mediennutzung/zeitbudget_20f_26_23252_3Br_20audiovisuelle_20medien/-

/id=54984/sfyd65/index.html (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Bitkom: Jugend 2.0. Eine repräsentative Untersuchung zum Internetverhalten von 10- bis 18-Jährigen. Berlin 2011.

URL: http://www.bitkom.org/files/documents/BITKOM_Studie_Jugend_2.0.pdf (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• elements of art: Die Bedeutung der Eltern bei der Internetnutzung der Kinder. Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung mit Eltern

von 6- bis 13-Jährigen und mit Schülern im Alter von 6 bis 16 Jahren. Mönchengladbach 2011.

URL: http://www.eoa.de/EoAforscht/ElternStudie/tabid/409/Default.aspx (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• elements of art / iconkids & youth: Die mobile Internetnutzung der jungen Zielgruppe. Studie zur Nutzung des mobilen und stationären

Internets bei 11- bis 19-jährigen Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Mönchengladbach September 2012.

• Feierabend, Sabine; Klingler, Walter: Was Kinder sehen. Eine Analyse der Fernsehnutzung Drei- bis 13-Jähriger 2012. In: Media

Perspektiven, 4/2013, S. 190-201.

URL: http://www.media-perspektiven.de/uploads/tx_mppublications/04-2013_Feierabend_Klingler.pdf (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Guth, Birgit: Mediennutzung heute. Wie gehen Kinder mit der Konvergenz um? Vortrag Kinderwelten Fachtagung 2012.

URL: http://www.kinderwelten.tv/ (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Hasebrink, Uwe; Schröder, Hermann-Dieter; Schumacher, Gerlinde: Kinder- und Jugendmedienschutz aus der Sicht der

Eltern. In: Media Perspektiven 1/2012, S. 18-30.

URL: http://www.media-perspektiven.de/uploads/tx_mppublications/01-2012_Hasebrink_Schroeder_Schumacher.pdf (letzter Zugriff:

14.8.2013).

• iconkids & youth: Trend Tracking Kids 2013. München 2013.

URL: http://www.iconkids.com/deutsch/download/news/2013/07_08/2013%20TTK_Steckbrief.pdf (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Internationales Zentralinstitut (IZI) für das Jugend- und Bildungsfernsehen: Die Lieblingsfiguren der Vorschulkinder 2013.

Studie durchgeführt von iconkids & youth. München: unveröffentl. Forschungsbericht 2013.

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 62


Quellen

• KidsVerbraucherAnalyse 2013 (KVA). Berlin: Egmont Ehapa 2013.

URL: http://www.egmont-mediasolutions.de/services.php?studien (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Media Perspektiven Basisdaten. Daten zur Mediensituation in Deutschland 2012.

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs): FIM-Studie 2011. Familie, Interaktion & Medien. Stuttgart:

mpfs 2012. URL: http://www.mpfs.de/index.php?id=26 (letzter Zugriff: 14.8.2013).

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs): KIM-Studie 2012. Kinder + Medien, Computer + Internet.

Stuttgart: mpfs 2013. URL: http://www.mpfs.de/index.php?id=548 (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Stiftung Lesen; Deutsche Bahn; DIE ZEIT: Vorlese-Studie 2011. Die Bedeutung des Vorlesens für die Entwicklung

von Kindern. URL: http://www.stiftunglesen.de/vorlesestudie-2011 (letzter Zugriff: 14.8.2013).

• Stiftung Lesen; Deutsche Bahn; DIE ZEIT: Vorlesestudie 2012: Digitale Angebote – neue Anreize für das Vorlesen? Repräsentative

Befragung von Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 8 Jahren.

URL: http://www.stiftunglesen.de/vorlesestudie-2012 (letzter Zugriff: 14.8.2013).

© Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

Seite 63

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine