Info-Mappe zur Gastgeber-Informationsveranstaltung vom 13. März ...

hochschwarzwald.de

Info-Mappe zur Gastgeber-Informationsveranstaltung vom 13. März ...

Die Revolution der Gemütlichkeit

Der Hochschwarzwald definiert den Urlaub neu.

Die größte Zentralisierung im Deutschlandtourismus

Vier Jahre Erfahrung im Hochschwarzwald

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH wurde im Jahr 2009 als Zusammenschluss der 10

führenden Tourismusorte im Hochschwarzwald gegründet. Heute, im Jahr 2013, umfasst das

Unternehmen 13 Gemeinden mit insgesamt 46.325 Einwohnern. Die Hochschwarzwald

Tourismus GmbH beschäftigt rund 80 festangestellte Mitarbeiter und betreibt 17 Tourist-

Informationen.

Geographisch gesehen erstreckt sich das Gebiet der Hochschwarzwald Tourismus GmbH auf

630 km² - zum Vergleich: der Hochschwarzwald ist doppelt so groß wie Malta bzw. umfasst

eine ähnlich große Fläche wie der Stadtstaat Singapur.

Bereits seit 1864 ist der Hochschwarzwald als Ferienregion bekannt und gilt nicht nur als

Wiege des Skilaufs (Eröffnung des ersten Skilifts der Welt 1908, Gründung des ersten

Skiclubs Deutschlands 1891) sondern auch als Sinnbild des traditionellen Heimatfilms. Die

Hochschwarzwälder Tradition ist in zahlreichen kulturellen Veranstaltungen bis heute

lebendig. Die Beliebtheit des Hochschwarzwaldes als touristische Destination spiegelt sich

auch in der sehr positiven Entwicklung der Übernachtungszahlen von 2009 bis 2012 wieder.

In diesem Zeitraum haben sich die Übernachtungen im Hochschwarzwald von rund 2,55 Mio.

auf knapp 3 Mio. gesteigert, wobei 2012 rund 300.000 Nächtigungen auf die 2011 und 2012

beigetretenen Gemeinden St. Peter, Häusern und St. Blasien entfallen.

Die Ankünfte sind im gleichen Zeitraum von 615.000 auf über 667.000 gestiegen (siehe

Statistik Anlage 1), was einer Steigerung von knapp 10% entspricht. Zählt man St. Peter,

1

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de


Häusern und St. Blasien hinzu, verzeichnet der Hochschwarzwald rund 727.000 Ankünfte,

wovon 30% der Gäste aus dem Ausland kommen. Das Durchschnittsalter der Gäste im

Hochschwarzwald konnte bis 2012 auf 41,6 Jahre gesenkt werden. Mit einem Jahresbudget

von rund 8 Mio. Euro konnte bereits zum zweiten Mal in Folge ein Gewinn von über 300.000

Euro erwirtschaftet werden.

Mag. Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, zieht vier

Jahre nach der größten Zentralisierung im Deutschlandtourismus Bilanz über die Erfahrung

im Hochschwarzwald: „Die Konzentration und Bündelung aller finanziellen und

Humanressourcen führt zu einer höheren Bekanntheit der Marke Hochschwarzwald und

Spitzenwerten in wichtigen touristischen Themenfeldern. Das Gemeinschaftsgefühl der

Region wird gestärkt“.

Das erste regionale Mehrwertsystem im Tourismus

Zwei Jahre Hochschwarzwald Card

Bei der Hochschwarzwald Card handelt es sich um eine kostenlose Gästekarte, die über 280

Gastgeber an ihre Gäste ausgeben, die mindestens zwei Übernachtungen gebucht haben. Mit

der Karte ist es möglich, während des Aufenthalts im Hochschwarzwald täglich über 60

Attraktionen kostenlos zu nutzen, im Sommer wie im Winter.

Die Hochschwarzwald Card basiert auf einem Umlagesystem bei dem die Gastgeber die

Kosten der Freizeitangebote ihrer Gäste bei teilnehmenden Leistungspartnern übernehmen.

Die Basis hierfür bildet eine umfassende Hardware- und Softwarelösung: ca. 50.000 RFID

Chips und über 350 Terminals sind im Einsatz. Pro Jahr erhalten rund 240.000 Gäste eine

Hochschwarzwald Card von ihrem Gastgeber, die durchschnittlich 2,2 Mal pro Aufenthalt

genutzt wird.

Die an der Hochschwarzwald Card teilnehmenden Betriebe konnten seit der Einführung im

Dezember 2010 bereits im ersten Jahr ein Übernachtungsplus von 7,9 % und im

2

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de


zweiten Jahr (2012) einen weiteren Zuwachs von 8,2 % verzeichnen. Bei nicht

teilnehmenden Betrieben sind die Übernachtungszahlen nicht in diesem Ausmaß gestiegen.

Eine erste Analyse zeigt, dass Dank des Mehrwertsystems der Hochschwarzwald vom Trend

des Kurzurlaubes bei jüngeren Gästen profitiert. Die Karte führt zur Buchung von

Kurzurlauben, die ansonsten nicht in diesem Ausmaß realisiert worden wären. Dadurch sinkt

außerdem das Durchschnittsalter der Gäste - die Marke wird für jüngere Gästegruppen und

den Urlaubstrend „kurzer Aktivurlaub“ attraktiver.

Ein neues altes Urlaubsgefühl:

Die Hochschwarzwald Card ermöglicht ein pures Urlaubserlebnis, ohne zeitaufwändige

Planung und zusätzliche Kosten. Der Urlaub wird entspannt, erlebnisreich und erschwinglich.

Von der Gemütlichkeit zur Revolution

Das Modell Hochschwarzwald: Von der Destinations Management Organisation

(DMO) zur ersten Destinations Service Organisation (DSO)

Mit der zentralen Organisation der 13 Hochschwarzwald-Gemeinden und der Einführung der

Hochschwarzwald Card wurde die Grundlage für eine neue Markenführung der Destination

Hochschwarzwald gelegt.

Die Identität und die Werte der Region wurden in einem neuen Markenleitbild

zusammengefasst. Basierend darauf wurden drei verschiedene Lifestyle-Zielgruppen

definiert, die für die Ferienregion Hochschwarzwald relevant sind: Intensive Erleber,

Aufgeschlossene Gesellige und Anspruchsvolle Genießer (siehe Anlage 2).

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH rückt auch bei der Organisationsstruktur den Gast in

den Fokus und richtet alle Prozesse auf die neuen Lifestyle-Zielgruppen aus.

Aus Produktmanagern für Wandern/Familie/Kultur werden Verantwortliche für die Lifestyle-

Zielgruppen Intensive-Erleber, Aufgeschlossene Gesellige und Anspruchsvolle Genießer. Ziel

3

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de


ist die Optimierung aller Reisephasen (Customer Journey) des Gastes für ein perfektes

Urlaubserlebnis.

Die Tourist-Information wird zum umfassenden Gästeservice, was sich vor allem in

Verbesserungen in den Bereichen Gästeprogramme, Beratung und Information,

Kundenservice und Erlebnisverkauf zeigt.

Innovationen in Kommunikation und Vertrieb, der Relaunch der Webpräsenz (inklusive

Buchen von Urlaubserlebnissen) und das neue Imagemagazin sind erste Umsetzungen dieser

neuen Ausrichtung im Hochschwarzwald.

Die Ziele für die Zukunft sind klar definiert: Die typischen Aufgaben der DMO werden ab jetzt

mit allen Beteiligten neu organisiert auf dem Weg zur DSO: das Urlaubserlebnis „Marke

Hochschwarzwald“ soll in allen typischen Qualitätsdimensionen (Infrastrukturqualität,

Umweltqualität, Servicequalität und Erlebnisqualität 1 ) durch eine integrierte

Geschäftsstrategie gesteuert und optimiert werden.

„Die Integration der Identität und der Werte des Gastes mit der Identität und den Werten

einer Destination ist bereits eine Innovation in der touristischen Markenführung. Die

Umstrukturierung aller Ebenen und Bereiche einer Destination nach diesem Markenleitbild

hin zur DSO, ist allerdings eine echte deutsche Innovation für den Tourismus. Tradition und

Innovation, harmonisch vereint, sind der Garant für eine vitale Destinationsmarke“, so

Michael Domsalla, KMTO Markenmanufaktur und Berater der Hochschwarzwald Tourismus

GmbH.

Von der Theorie zur Anwendung: erste Ergebnisse zeigen die Richtung

1 Quelle: Müller, 2011 in Anlehnung an Romeiss-Stracke, 1995.

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de

4


Relaunch der Website mit Erlebnispaketen

Die neue Website www.hochschwarzwald.de wird ab 6. März 2013 online gehen.

Worauf hat der Gast Lust? Was will der Gast im Urlaub erleben? Wie soll sich der Urlaub für

den Gast anfühlen? Die erste Umsetzung der Lifestyle-Zielgruppen sowie der neuen

Geschäftsstrategie und aktuelle Entwicklungen sind im Relaunch der Website umgesetzt. Der

Gast hat die Möglichkeit Urlaubserlebnisse direkt online zu buchen. Geschichten aus dem

Hochschwarzwald untermauern die neue Webpräsenz und geben dem Gast einen Einblick in

die Kultur und das Leben im Hochschwarzwald sowie die Vielfältigkeit an möglichen

Urlaubserlebnissen.

Ein weiterer innovativer Ansatz ist der Live-Chat, bei dem der Gast online mit einem

Gästeberater der Hochschwarzwald Tourismus GmbH kommunizieren kann. Somit werden

seine Wünsche und Fragen zeitnah erfüllt bzw. beantwortet.

Auch an der Technik haben die Hochschwarzwälder und ihre Agentur land in sicht kräftig

getüftelt – mit sogenanntem “responsive Webdesign” passt sich die Darstellung der neuen

Internetseite an jedes Gerät optimal an. Übersichtlich und benutzerfreundlich lassen sich so

Erlebnisangebote vom Smartphone vor Ort und unterwegs buchen oder die aktuellen

Öffnungszeiten der vielen Urlaubsattraktionen der Region abrufen. Bei der Reiseinspiration,

zuhause mit dem Tablet oder Laptop auf dem Sofa, begeistern die vielen Insidertipps und

Schwarzwaldgeschichten als digitales Magazin.

Ralf Vogel, Vorstand der land in sicht AG zur neuen Website der Hochschwarzwald Tourismus

GmbH: „Die weiterentwickelte Gestaltungslinie entspricht den Anforderungen des heutigen

Gastes nach Authentizität, emotionaler Ansprache und optimaler Information. Der

Magazincharakter und die Erlebnispakete sprechen die verschiedenen Zielgruppen individuell

an. Wir von land in sicht haben den neuen Internettauftritt des Hochschwarzwalds technisch

und gestalterisch so umgesetzt, dass der suchende Gast unvergessliche Erlebnisse passend

zu seinem Urlaubstyp findet."

Das neue Imagemagazin „HOCH“

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de

5


Das jährlich erscheinende Gastgeberverzeichnis der Hochschwarzwald Tourismus GmbH,

bisher mit einem Gastgeber- und einem Imageteil in einem Katalog, wird zukünftig getrennt.

Aus dem bisherigen Imageteil entstehen ein Sommer- und ein Wintermagazin. Die drei

Lifestyle-Zielgruppen werden mittels Storytelling über die Vielfalt an Aktivitäten und

Erlebnissen im Hochschwarzwald informiert.

Urlaub mit der Hochschwarzwald Card – das "Cleverle-Paket"

Die Hochschwarzwald Card stellt gerade einmal zwei Jahre nach Einführung Deutschlands

größte und erfolgreichste Mehrwert-Gästekarte dar. Bereits jeder dritte Hochschwarzwald-

Gast hat die Karte in der Tasche – jährlich nutzen sie über 237.000 Gäste mit mehr als 1

Mio. Urlaubsnächten bei über 60 Attraktionen für ihr ganz persönliches All-Inclusive-

Urlaubsgefühl. Fast 600.000 Mal pro Jahr bedeutet dies freie Fahrt und freien Eintritt von der

Bergbahn über die Skigebiete, das Badeparadies und die Seenschifffahrt bis zum Ponyreiten

– der clevere Urlaub im Hochschwarzwald.

Ganz neu und passend zu den mit ihr verbundenen Urlaubserlebnissen präsentiert sich die

Hochschwarzwald Card nun mit der Produktmarke „Cleverle-Paket“ unter dem Markendach

des Hochschwarzwaldes. Das „Cleverle-Paket“ bieten über 280 Gastgeber aus dem

Hochschwarzwald ihren Gästen – für alle Gäste, das ganze Jahr, ab einem Aufenthalt von

zwei Übernachtungen und als Geschenk des Gastgebers.

Urlaub mit der Hochschwarzwald Card bedeutet dabei clever Urlaub machen, die ganze

Region und ihre Attraktionen entspannt erleben, die Freiheit eines All-Inclusive-Gefühls

genießen und ganz nebenbei auch noch Urlaubsnebenkosten sparen. Hochschwarzwald

Card-Manager Konstantin Andreas Feustel: „Mit dem Cleverle-Paket beginnt der Urlaub schon

zuhause. Die Erlebnisse sind ausgesucht, der Aufenthalt bei einem Card-Gastgeber gebucht,

die Koffer gepackt – jetzt muss es nur noch los gehen.“

Anlage 1

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de

6


Ankünfte im Hochschwarzwald 2009 bis 2012

©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Anlage 2

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de

7


DIE NEUEN LIFESTYLE-ZIELGRUPPEN - Übersicht

Markenidentität: Der Hochschwarzwald ist verwurzelt in einer ursprünglichen Natur, einem

starken Heimatgefühl und Urlaub mit deutschen Qualitäten.

Markenwerte: Der Hochschwarzwald schafft auf natürliche Art kraftvolle, starke und

belebende Erlebnisse.

Lifestyle 1: Intensive Erleber

Identität & Werte des Gastes: ursprüngliche Natur / kraftvolle Erlebnisse

Gründe für den Urlaub: Freiheitsgefühl - Körper-Selbsterfahrung - Abschalten

Markenversprechen: Der Hochschwarzwald verspricht eine kraftvolle Erfahrung in

ursprünglicher Natur. Die einfachen Dinge auf höchste Art erleben. Symbol: Der Baum ist wie

sie, kraftvoll, verwurzelt und lebendig.

Lifestyle 2: Aufgeschlossene Gesellige

Identität & Werte des Gastes: stärkende Heimat / starke Gemeinschaft

Gründe für den Urlaub: Vertrautheit – Sicherheit – Gemütlichkeit - Gemeinsame Zeit

Markenversprechen: Der Hochschwarzwald verspricht unverfälschtes Heimatgefühl für einen

Urlaub, der das Herz stärkt, mit viel Natur und schönen Erinnerungen, ordentlich und sauber.

Symbol: Die Kuckucksuhr ist Heimat fürs Wohnzimmer.

Lifestyle 3: Anspruchsvolle Genießer

Identität & Werte des Gastes: hohe Qualität / belebende Auszeit

Gründe für den Urlaub: Lebensqualität – Regeneration – Selbstbelohnung - Status,

Schönheit

Markenversprechen: Der Hochschwarzwald verspricht belebenden Genuss für bewusste

Menschen mit Sinn für wahre Werte. Symbol: Qualität ist deutsche Tradition.

Achtung Redaktionen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen. Rufen Sie mich einfach an:

Katharina Bayer, Pressestelle Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel.

07652 1206-8251, Fax: 07652 1206-89219, bayer@hochschwarzwald.de

8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine