INTERNATIONALE ORGANISATIONEN

euro.ubbcluj.ro

INTERNATIONALE ORGANISATIONEN

16.Oktober 2013

INTERNATIONALE

ORGANISATIONEN

INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN UND EUROPASTUDIEN,

WS 2013-2014

Lekt. Dr. Christian Schuster


Klassifikationen

IGO

INGO

Vereinte Nationen (VN)

Europäische Union (EU)

Verband Südostasiatischer Staaten (ASEAN)

Internationaler Währungsfonds (IWF)

Arabische Liga (AL)

Afrikanische Union (AU)

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW)

Dachverbände: Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

Europäischer Gewerkschaftsbund (EGB)

Internationaler Dachverband der Hundeclubs

Profitorientierte TNO

Nicht-profitorientierte TNO

DaimlerChrisler

Microsoft

Römisch-Katholische Kirche

Intl. Olympisches Komitee

Greenpeace


Weitere Mischtypen

QUINGO =

QUANGO =

Quasi intergovernmental organization

Quasi nongovernmental organization

BINGO = Business International Nongovernmental Organization

GPPN = Global Public Policy Network

QUINGOs &QUANGOs = Mischformen zwischen regierungsamtlichen

und nichtregierungsamtlichen Akteuren

GPPN = Allianzen von Regierungsbehörden, Internationalen

Organisationen, öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen

Körperschaften


Dimensionen der Analyse der I.O.

Mitgliedschaft Zuständigkeit Funktion

Autorität

Entscheidungsdelegation


Dimension: MITGLIEDSCHAFT

•offene / beschränkte Teilnahme

bzw.

•universale / partikulare Mitgliedschaft


Dimension: ZUSTÄNDIGKEIT

•umfassender Tätigkeitsbereich mit einer Vielzahl

verschiedenartiger Problemfelder

oder

•eng umrissene, problemfeldspezifischer

Aufgabenbereich


Typologisierungsversuch 1

Zuständigkeitsdimension:

umfassend

Mitgliedschaft:

universal

partikular

problemfeldspezifisch


Typologisierungsversuch 1

VN ,

Zuständigkeitsdimension:

umfassend

Commonwealth of Nations

Mitgliedschaft:

universal

partikular

problemfeldspezifisch


Typologisierungsversuch 1

VN ,

Zuständigkeitsdimension:

umfassend

Commonwealth of Nations

Mitgliedschaft:

universal

partikular

ILO , FAO , UNESCO

problemfeldspezifisch


Typologisierungsversuch 1

VN ,

Commonwealth of Nations

Zuständigkeitsdimension:

umfassend

EU , OAU

Mitgliedschaft:

universal

partikular

ILO , FAO , UNESCO

problemfeldspezifisch


Typologisierungsversuch 1

VN ,

Commonwealth of Nations

Zuständigkeitsdimension:

umfassend

EU , OAU

Mitgliedschaft:

universal

partikular

ILO , FAO , UNESCO

problemfeldspezifisch

ESA , OPEC ,

Nordic Council


Dimension: POLITIKPROZESSFUNKTION

• Programm-Organisationen:

• Programmartikulation

• Zieldefinition

• Programmformulierung

• Festlegung von Verhaltens- und Verteilungsnormen

• Operative Organisationen

• Implementierende / exekutive Tätigkeiten

• Überwachung der Einhaltung von Verträgen

• Interventionen


Dimension: AUTORITÄT

Wichtigste Kriterien:

•Verbindlichkeit (vor allem Programm-O.)

• stark / schwach bindende I.O.

•Sanktionsfähigkeit (operative O.)

• durchsetzungsstarke / durchsetzungsschwache I.O.


Dimension: ENTSCHEIDUNGSDELEGATION

•Ähnlich wie die Unterscheidung von

• Bundestaat: Politikentwicklung bei der Zentralinstanz

(vertikale Politikverflechtung)

bzw.

• Staatenbund: Politikentwicklung durch deszentrale

Koordinierungsmechanismen (horizontale

Politikverflechtung)


Dimension: ENTSCHEIDUNGSDELEGATION

• Selbstkoordinierende Organisationen

• Wechselseitige Anpassung nationaler Entscheidungseinheiten

• erhalten die Autonomie der Mitglieder

• Normsetzung und –findung beruhen auf Konsens

• Verbund-Organisationen

• hierarchisch übergeordnete Entscheidungsebenen

• Bedarf nicht immer eines Konsens

• Souveranität wird gemeinsam ausgeübt oder „nach oben“

delegiert

• deszentrale, nationale Einheiten bleiben notwendigerweise am

Entscheidungsprozess beteiligt


Typologisierungsversuch 2

Beispiel

Operative

Organisationen

stark bindend

schwach bindend

durchsetzungsstark

Funktion Autorität Entscheidungsdelegation

Programmorganisationen

durchsetzungsschwach

Selbstkoordination

Verbund

Selbstkoordination

Verbund

Selbstkoordination

Verbund

Selbstkoordination

Verbund


Typologisierungsversuch 2

Funktion Autorität Entscheidungsdelegation

Beispiel

stark bindend Selbstkoordination Vereinte Nationen

Programmorganisationen

schwach bindend

Verbund

Selbstkoordination

EU

OSZE

Verbund

VN-Sonderorganisationen

Operative

Organisationen

durchsetzungsstark

durchsetzungsschwach

Selbstkoordination

Verbund

Selbstkoordination

Verbund

OPEC

IWF, Weltbank

ICO

UNHCR


Typologisierungsversuch 3

„Politische“ Internationale Organisationen

Ziel: Erhalt des Staates als internationaler Akteur

Diplomatie

Sicherheit/Verteidigung

HOHE

POLITIK

Sachbezogene

Handel

Wirtschaft

Finanzen

Kommunikation

Verkehr

Umwelt

Landwirtschaft Forsten/Fischerei

Ziel: Erhalt/Mehrung des Wohlstandes und der Wohlfahrt eines Volkes

„Unpolitische“ Internationale Organisationen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine