Nutzung und Potentiale der oberflächennahen Geothermie in ...

dresdner.agenda21.de

Nutzung und Potentiale der oberflächennahen Geothermie in ...

Geothermische Karte (GTK 50) –

- Wie bedient man die GTK 50?

Anwendungsbeispiel:

Einfamilienhaus,

12 kW Wärmebedarf, nur Heizen

1800 Jahresbetriebsstunden, bis 40 m Bohrtiefe

6 Bohrungen à 40 m Tiefe

1800 Jahresbetriebsstunden, bis 130 m Bohrtiefe

2 Bohrungen à 130 m Tiefe

21 | 18. Juni 2013 | Dipl.-Geol. Julia Dillenardt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine