01.05.2014 Aufrufe

CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt - Obi

CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt - Obi

CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt - Obi

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Technisches Merkblatt

CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung,

seidenmatt

Strapazierfähiger PU-Siegellack, wasserverdünnbar

Werkstoff

Anwendung

Versiegelung und Beschichtung von normal beanspruchten Holz- und Parkettfußböden und für seidenmatte Klarlackierungen von Innenholzwerk

wie Türen, Möbel, Sockelleisten, Profilholz etc.

Eigenschaften

CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt ist ein wasserverdünnbarer, abriebfester Einkomponenten-Klarlack für Innenholzwerk.

Widerstandsfähig gegen zahlreiche Reinigungsmittel, lichtbeständig, unbrennbar und sehr leicht zu verarbeiten. Dieses Produkt wurde mit dem

Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Für Kinderspielzeug geeignet, Schweiß- und Speichelechtheit nach DIN EN 71.3.

Farbton

Glanzgrad

Bindemittelart

Farblos

Seidenmatt

Acryl-Urethan-Kombination.

Dichte Ca. 1,0 g/cm 3

Inhaltsstoffe

Produkt-Code

Lagerung

Acrylat-Dispersion, Polyurethandispersion, Wasser, Glykole, Additive, Mattierungsmittel., Konservierungsmittel

(Methyl- /Benzyl- und Chlor-Isothiazolinon).

M-KH01

Kühl, trocken, aber frostfrei lagern

Verpackungsgrößen 375 ml, 750 ml und 2,5 l.

Technisches Merkblatt | CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung | seidenmatt | wasserbasiert | Stand 05.2008

Seite 1 von 3


Verarbeitung

Geeignete Untergründe

Geeignet sind tragfähige, feste, trockene und saubere Untergründe, die fachgerecht vorgearbeitet wurden. Wir empfehlen hierzu die

Beachtung der VOB, DIN 18 363, Teil C, Abs. 3.

Der Untergrund muss sauber, trocken und frei von Schleifstaub, Öl, Wachs und Pflegemittel sein.

Beschichtungsaufbau

Alle Holzarten (mechanisch belastet z.B. Böden):

Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes mit ca. 5 - 15% verdünntem CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt grundieren.

1 Zwischenanstrich mit unverdünntem CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt

1 - 2 Schlussanstriche mit unverdünntem CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt.

Hinweise zur praktischen Anwendung:

Verarbeitung mit Pinsel, Rolle und Spritzgeräten.

Die besten Anstrichergebnisse werden erzielt durch das Aufbringen mindestens 3 unverdünnter Anstriche auf Holzböden und anderer stark

beanspruchter Flächen. Es sollte nach jedem, zumindest nach dem ersten Farbauftrag, ein Zwischenschliff mit einem Schleifvlies oder

Schleifpapier (Körnung 180/240) erfolgen. Auf Bodenflächen nur einen Anstrich pro Tag anlegen.

Für gute Belüftung und Luftaustausch bei der Anwendung sorgen.

Anmerkung:

CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt ist ein besonders abriebfester Einkomponenten-Klarlack für die Versiegelung aller

Holzarten im Innenbereich. CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung, seidenmatt ist praktisch geruchlos und kann daher ohne Belästigung

durch Lösemitteldämpfe in bewohnten Räumen verarbeitet werden. Für Menschen, Tiere und Pflanzen entsteht keinerlei Gefahr.

Spritzauftrag

Verdünnung

Airless-Spritzen: Düse 0,011-0,013 Zoll, Material-Druck 160 – 180 bar.

Spritzen: Düse 1,5 mm – 1,8mm, Material-Druck 3,5 bar

Mit max. 15% Wasser.

Reinigung der Werkzeuge Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Verbrauch

Trockenzeit

Ca. 95 ml/m 2 je nach Auftragsart und Saugfähigkeit des Holzes.

Für die exakte Kalkulation bietet ein Probeanstrich am Objekt die beste Gewähr.

Oberflächentrocken: nach ca. 2 Std.

Überstreichbar: nach ca. 12 Std.

Voll Belastbar: nach ca. 7 Tagen, Feuchtreinigung oder Auflegen von Teppichen nach 14 Tagen.

Bei kühler und feuchter Witterung verlängert sich die Trockenzeit.

Verarbeitungstemperatur Ideal sind +15 °C bis + 20 °C Objekt- und Umgebungstemperatur, bei der Verarbeitung und während der

Trocknung. Nicht unter +8°C für Objekt und Umgebung, verarbeiten.

Technisches Merkblatt | CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung | seidenmatt | wasserbasiert | Stand 05.2008

Seite 2 von 3


Hinweise

Sicherheitsratschläge

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Spritznebel nicht einatmen. Während und nach der Bearbeitung für gründliche Belüftung sorgen. Bei

Berührung mit den Augen und der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder Erdreich gelangen

lassen. Bei wasserverdünnbaren Produkten die Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife reinigen.

Beratung für Isothiazolinonallergiker unter Tel. 0800 63333782. Evtl. Kennzeichnung aus dem Sicherheitsdatenblatt ersichtlich.

Sicherheitshinweis

EU-Grenzwert für das Produkt (Kat A/e): 130 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max. 130 g/l VOC.

Entsorgung

Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können als Hausmüll entsorgt werden. Gebinde mit

flüssigen Farbresten bei der Sammelstelle für Altlacke abgeben. AVV-Abfallschlüssel Nr.080112.

Die Angaben in diesem Merkblatt basieren auf intensiven Anwendungstests in Labor und Praxis und dienen als Richtwerte. Die

Verantwortung für den jeweiligen Einsatz liegt jedoch beim Verarbeiter. Sie stellen keine Garantie oder Zusicherung dar.

Lieferant:

Meffert AG Farbwerke · Sandweg 15 · 55543 Bad Kreuznach

Telefon 06 71 / 8 70-0 · Telefax 06 71 / 8 70-488

Technisches Merkblatt | CLASSIC Treppen- und Parkett-Versiegelung | seidenmatt | wasserbasiert | Stand 05.2008

Seite 3 von 3

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!