15.09.2014 Aufrufe

ProMedicDNA - Broschüre DE

Präventiv medizinische Genanalysen

Präventiv medizinische Genanalysen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Vorsorge, Früherkennung und Behandlung

Wie Ihnen (Gen)Analysen dabei helfen

FRÜH

ERKENNUNG

VORSORGE

BEHANDLUNG

ERNÄHRUNG


ANALYSEANGEBOT

Medizinische Genanalysen

Iron Sensor

Hämochromatose

Diabetes Sensor

Diabetes Mellitus Type 2

Alzheimer Sensor

Morbus Alzheimer

Depression Sensor

Depression

Schizophrenia Sensor

Schizophrenie

Thrombo Sensor

Thrombose

Cardiovascular Sensor

Herz-Kreislauferkrankung

Hypertension Sensor

Bluthochdruck

HIV Resistance Sensor

HIV Resistenz

Periodontitis Sensor

Paradontose & Implantatverlust

Pharmaco Sensor

Medikamenten-Nebenwirkungen

Breast Health Sensor

Brustkrebs

Prostate Health Sensor

Prostatakrebs

Lung Health Sensor

Lungenkrebs

Skin Health Sensor

Hautkrebs/Melanom

Colon Health Sensor

Darmkrebs

Gluten Sensor

Zöliakie/Glutenintoleranz

Lactose Sensor

Laktoseintoleranz

IBD Sensor

Morbus Crohn

Bone Health Sensor

Osteoporose

Joint Sensor

Rheumatoide Arthritis

AMD Sensor

Makula Degeneration

Glaucoma Sensor

Glaukom/Grüner Star

Premium Plus

Alle medizinischen und Lifestyle Gen-Analysen - ausgenommen Performance, ADHD und Blutanalysen

Premium Plus Update

Wir bieten allen, die vor längerer Zeit eine Premium Plus Analyse bestellt haben, die Möglichkeit, die mit einem Update

hinzugefügten Gene zu testen und den neuen Bericht zu erhalten.

ADHD Sensor

Hyperaktivität


nicht-medizinische Analysen

Nahrungsergänzung

Nutrition Sensor (exkl. Toxo)*

Genetisch gesund ernähren

Medic:

kommuniziert Krankheitsrisiken

Lifestyle:

kommuniziert keine Krankheitsrisiken

Weight Sensor

Individuelles Abnehmprogramm

Light:

Ernährung zum Abnehmen (6 Gene)

Standard:

Ernährung UND Sport zum Abnehmen (8 Gene)

Toxo Sensor

Entgiftung

Epigenetics Information

Epigenetik-Empfehlungen (keine Analyse)

Biological Age Sensor

Chromosomen-Enden (Telomere)

Burnout Sensor

Stressbeständigkeit

* Nutrition Sensor im Modulsystem exkl. Toxo Sensor (separat erhältlich)

NutriMe Complete

Nahrungsergänzungsmittel nach Ihren Genen

Basierend auf den Empfehlungen aus dem

Nutrition Sensor und/oder Performance Sensor

für 1 Monat

für 2 Monate

für 3 Monate

für 6 Monate

NutriMe Weight Management

Kalorienblocker nach Ihren Genen

Basierend auf den Empfehlungen aus dem

Weight Sensor

für 2 Wochen

für 4 Wochen

für 8 Wochen

für 12 Wochen

Performance Sensor

Für Leistungssportler

Nicht genetische Analysen:

Allergy Sensor

IgE Allergie Diagnose

Food Intolerance Sensor

IgG Lebensmittelunverträglichkeiten

Ergänzend:

Recipe Book for Weight Sensor

ca. 100 personalisierte Rezepte

Basierend auf den Empfehlungen

aus dem Weight Sensor

Micronutrient Sensor

Vitamin- und Aminosäurestatus

Microbiome Sensor

Darmflorastatus


DIE INKLUDIERTEN GENE

Pharmaco Sensor

CYP2D6 (rs35742686); CYP2D6 (rs3892097); CYP2D6

(rs5030655); CYP2D6 (rs5030867); CYP2D6 (rs5030865);

CYP2C9 (rs1799853); CYP2C9 (rs1057910); CYP2C19

(rs4244285); NOS1AP (rs10494366); CYP2E1 (rs72559710);

CYP3A4 (rs28371759); CYP3A5 (rs776746); CYP1A2

(rs2069514); NAT2 (rs1041983); NAT2 (rs1801280);

NAT2 (rs1799929); NAT2 (rs1799930); NAT2 (rs1208);

NAT2 (rs1799931); VKORC1 (rs9923231); CYP2B6

(rs28399499); CYP2B6 (rs34223104); CYP2B6 (rs3745274);

CYP2C19 (rs4986893); CYP2C19 (rs72552267); CYP2C9

(rs28371685); CYP2D6 (rs1065852); CYP2D6 (rs28371706);

CYP2D6 (rs59421388); CYP2D6 (rs28371725); CYP3A4

(rs4987161); CYP3A4 (rs2740574); CYP3A4 (rs35599367);

CYP3A5 (rs10264272); CYP3A5 (rs55817950); CYP3A5

(rs28383479); CYP2C19 (rs12248560); CYP2C9

(rs7900194); CYP2D6 (rs5030656); CYP3A6 (rs41303343);

CYP2D6 (rs5030865AC); CYP2C9 (rs7900194TG);

CYP2C19 (rs28399504); CYP2C19 (rs56337013);

CYP2C19 (rs72558186); CYP2C19 (rs41291556); CYP2C19

(rs17884712); CYP2C9 (rs28371686); CYP2C9 (rs9332131);

CYP2D6 (rs1080985); CYP2D6 (rs774671100); CYP2D6

(rs201377835); CYP2D6 (rs16947); CYP2D6 (rs1135840);

DPYD (rs3918290); HLA-B (rs2395029); SLCO1B1

(rs4149056); TPMT (rs1800460); TPMT (rs1142345); TPMT

(rs1800462); UGT1A1 (rs3064744); CYP2D6 (xN)

Thrombo Sensor

F5 (rs6025) ; F2 (rs1799963); PAI1 (rs1799889); MTHFR

(rs1801133); ITGB3 (rs5918); Gene des Pharmaco Sensor

Cardiovascular Sensor

CHDS8 (rs1333049); CHD13 (rs8055236); APOE

(rs429358); APOE (rs7412); APOB (rs5742904); APOA1

(rs670); MTRR (rs1801394); MTHFR (rs1801133); PON1

(rs662); PON1 (rs854560); APOA5 (rs662799); ITGB3

(rs5918); GJA4 (rs1764391); SREBF2 (rs2228314); CETP

(rs708272); NOS3 (rs1799983); NOS1AP (rs16847548);

NOS1AP (rs12567209); NOS3 (rs2070744); MMP3

(rs3025058); CYP1A2 (rs762551); Gene des Pharmaco

Sensor

Lung Health Sensor

CYP1A1 (rs4646903); rs174537 (GSTM1); rs174561 (GSTT 1);

GSTP1 (rs1695); CYP1A1 ( rs1048943); Gene des Pharmaco

Sensor

Skin Health Sensor

MC1R (rs885479); PIGU (rs910873); MC1R (rs1805005);

MC1R (rs11547464); MC1R (rs1805009); MC1R (rs2228479);

MC1R (rs1805006); MC1R (rs1805007); MYH7B

(rs1885120) ; ASIP (rs1015362); TYR (rs1393350); ASIP

(rs4911414); CDK10 (rs258322); MTAP (rs7023329); NCOA6

(rs4911442); PARP1 (rs3219090); SLC45A2 (rs16891982);

CLPTM1L (rs401681); Gene des Pharmaco Sensor

Colon Health Sensor

CDH1 (rs16260); COLCA1/COLCA2 (rs3802842); DNMT3B

(rs1569686); GREM1 (rs10318); IL8/CXCL8 (rs4073); SMAD7

(rs12953717); TGFB1 (rs1800469); CASC8 (rs10505477);

CASC8 (rs10808555); CASC8 (rs7837328) C A S C 8

(rs7014346); CCND1 (rs9344); MTRR (rs1801394); MTHFR

(rs1801133); IL10 (rs1800872); CASC8 (rs6983267); CYP1A1

( rs1048943); Gene des Pharmaco Sensor

Breast Health Sensor

8q24 (rs13281615); 2q35 (rs13387042); FGFR2 (rs2981582);

XRCC2 (rs3218536); TNRC9 (rs3803662); LSP1 (rs3817198);

VDR (rs2228570); MAPK3K1 (rs889312); CYP1A2

(rs762551); FGFR2 (rs1219648); CASP8 (rs1045485); Gene

des Pharmaco Sensor

Prostate Health Sensor

HNF1B (rs4430796); RNASEL (rs627928); CASC17

(rs1859962); 8q24 region 2 (rs16901979); CASC8

(rs6983267); CASC8 (rs1447295); VDR (rs2107301); 8q24

(rs4242382); 8q24 (rs7837688); FGFR4 (rs2011077); Gene

des Pharmaco Sensor

Hypertension Sensor

AGT (rs699); GNB3 (rs5443); ADRB1 (rs1801253); Gene des

Pharmaco Sensor

Bone Health Sensor

Col1A1 (rs1800012); LCT (rs4988235); ESR1 (rs2234693);

VDR (rs1544410); Gene des Pharmaco Sensor

Joint Sensor

TNFa (rs1800629); IL1A (rs1800587); Gene des Pharmaco

Sensor


Alzheimer Sensor

APOE (rs429358); APOE (rs7412); Gene des Pharmaco

Sensor

Depression Sensor

MTHFR (rs1801133); BDNF (rs6265); BDNF (rs10835210);

FKBP5 (rs1360780); FKBP5 (rs9470080); FKBP5

(rs4713916); FKBP5 (rs9296158); NR3C1 (rs6198); Gene des

Pharmaco Sensor

Schizophrenia Sensor

COMT (rs4680); MTHFR (rs1801133); MTHFR (rs1801131);

BDNF (rs6265); Gene des Pharmaco Sensor

ADHD Sensor

DAT1 (rs27072); DAT1 (VNTR); OPRM1 (rs1799971); ADRA2A

(rs1800544); COMT (rs4680); Gene des Pharmaco Sensor

AMD Sensor

HTRA1 (rs11200638); CFH (rs1061170); LOC387715

(rs10490924)

Glaucoma Sensor

LOXL1 (rs3825942); Gene des Pharmaco Sensor

Diabetes Sensor

PPARG (rs1801282); FTO (rs9939609); TCF7L2 (rs7903146);

HIGD1C (rs12304921); HHEX (rs1111875); IL10 (rs1800872);

IL6 (rs1800795); KCNJ11 (rs5219); Gene des Pharmaco

Sensor

Iron Sensor

HFE (rs1800562); HFE (rs1799945); HFE (rs1800730)

Gluten Sensor

HLA-DQA1 (rs2187668); HLA-DQ8 (rs7454108)

Lactose Sensor

LCT (rs4988235)

IBD Sensor

NOD2 (rs2066844); NOD2 (rs2066845); NOD2

(rs2066847); Gene des Pharmaco Sensor

HIV Resistance Sensor

CCR5 (rs333); Gene des Pharmaco Sensor

Weight Sensor Light

FABP2 (rs1799883); PPARG (rs1801282); ADRB2

(rs1042714); FTO (rs9939609); APOA2 (rs5082); APOA5

(rs662799)

Weight Sensor

ADRB2 (rs1042713); ADRB3 (rs4994); Gene des Weight

Sensor Light

Nutrition Sensor

APOE (rs429358); APOE (rs7412); APOB (rs5742904);

CHD13 (rs8055236); CHDS8 (rs1333049); APOA1 (rs670);

AGT (rs699); HFE (rs1800562); HFE (rs1799945); HFE

(rs1800730); CYP1A1 (rs4646903); CYP1B1 (rs1056836);

rs174537 (GSTM1); rs174561 (GSTT 1); GSTP1 (rs1695);

COMT (rs4680); NQO1 (rs1800566); GPX1 (rs1050450);

MTRR (rs1801394); MTHFR (rs1801133); TNFa (rs1800629);

PON1 (rs662); PON1 (rs854560); IL1A (rs1800587); PPARG

(rs1801282); FTO (rs9939609); APOA5 (rs662799); HLA-

DQA1 (rs2187668); HLA-DQ8 (rs7454108); GNB3 (rs5443);

NOS1AP (rs16847548); NOS1AP (rs12567209); NOS1AP

(rs10494366); IL10 (rs1800872); Col1A1 (rs1800012);

LCT (rs4988235); HTRA1 (rs11200638); CFH (rs1061170);

LOC387715 (rs10490924); ADRB1 (rs1801253); ESR1

(rs2234693); NOS3 (rs2070744); MMP3 (rs3025058);

ITGB3 (rs5918); GJA4 (rs1764391); CYP1A2 (rs762551);

SREBF2 (rs2228314); CETP (rs708272); NOS3 (rs1799983);

TCF7L2 (rs7903146); HIGD1C (rs12304921); HHEX

(rs1111875); VDR (rs1544410); SOD2 (rs4880); IL6

(rs1800795); KCNJ11 (rs5219)

Performance Sensor

rs174537 (GSTM1); rs174561 (GSTT 1); GSTP1 (rs1695); NQO1

(rs1800566); SOD2 (rs4880); GPX1 (rs1050450); TNFa

(rs1800629); ADRB2 (rs1042713); ADRB2 (rs1042714); IL6

(rs1800795); Col1A1 (rs1800012); IL1RN (rs419598); ACTN3

(rs1815739); GDF5 (rs143383); COL5A1 (rs12722); IL6R

(rs2228145); CRP (rs3093066); NRF-2 (rs7181866); VEGFA

(rs2010963)

Toxo Sensor

CYP1A1 (rs4646903); CYP1B1 (rs1056836); rs174537

(GSTM1); rs174561 (GSTT 1); GSTP1 (rs1695); COMT

(rs4680); NQO1 (rs1800566); GPX1 (rs1050450); CYP1A2

(rs762551); SOD2 (rs4880)

Biological Age Sensor

TERT (rs2735940); TERT (rs2242652); BICD1 (rs2630578);

PPARG (rs1801282)

Burnout Sensor

COMT (rs4680)


PREMIUM PLUS

Allumfassendes Analysepaket

• Alle verfügbaren Genanalysen in einem Paket

• Analyse von mehr als 110 Genvariationen

• Über 2000 Medikamente nach Wirkung und Nebenwirkungen beurteilt

• Genetische Optimierung der Ernährung (NutriGenetik)

• Mehr als 900 Nahrungsmittel nach den Genen bewertet

• Gewicht verlieren und halten durch genetische Informationen

• Optimales Vorsorge- und Behandlungsprogramm nach den Genen


PREMIUM PLUS

female/male

ANALYZES

110+

GENETIC VARIATIONS

Dieses genetische Analysepaket enthält

alle unsere genetischen Analysen zur

Prävention, gesunden Ernährung und

Gewichtskontrolle und hilft Ihnen

angeborene Krankheitsrisiken zu

minimieren und gesund zu bleiben. Sollten

Sie bereits an bestimmten Krankheiten

leiden, hilft Ihnen diese Analyse die

optimale Therapie zu wählen.

Prevention:

Fit und Gesund – ein Leben lang!

Unsere Gene sind der Bauplan für unseren

Körper und steuern die verschiedensten

Eigenschaften wie Augenfarbe,

Körpergröße und Talente. Leider sind

unsere Gene nicht fehlerfrei und jeder

von uns trägt bestimmte Gendefekte oder

Genvariationen, die unsere Gesundheit

negativ beeinflussen.

Auf diese Weise erhöhen diese

Genvariationen unser Risiko an Diabetes,

Thrombose oder Krebs zu erkranken,

entscheiden wie effektiv wir Giftstoffe aus

unserem Körper entfernen können, steuern

ob wir bestimmte Nahrungsmittel wie

Gluten oder Laktose nicht vertragen und

wie anfällig unsere Zähne auf Parodontose

sind. Gene bestimmen welche Medikamente

bei uns wirken und welche zu schlimmen

Nebenwirkungen führen können und ob

unser Immunsystem Zahnimplantate aus

Titan erkennt und abstößt.

Auf diese Weise können wir durch eine

Analyse von mehr als 95 relevanten Genen

angeborene Krankheitsrisiken erkennen,

mit einer auf die Gene angepassten

individuellen Vorsorge beginnen

und die effektivste Behandlung und

medikamentöse Therapie für Krankheiten

auswählen.

NutriGenetik:

Ernährungsplan nach den Genen

Genetische Variationen beeinflussen wie

Ihr Körper auf bestimmte Nährstoffe und

Nahrungsmittelinhaltsstoffe reagiert und

welche Stoffe er richtig umwandeln und

verwerten kann.

Da Ihre Ernährung bei der Entstehung von

vielen Krankheiten eine entscheidende

Rolle spielt, können wir nun Ihre Gene

analysieren und dadurch Ihre Ernährung

so anpassen, dass Ihre genetischen

Risiken neutralisiert werden. Wird

zum Beispiel durch die Genanalyse ein

besonders hohes Risiko an Osteoporose

zu erkranken festgestellt, wird durch eine

Ernährungsumstellung zur Erhöhung des

Kalziumgehalts entgegengewirkt.


Kalziumhaltige Milchprodukte sind somit

sehr zu empfehlen. Wird jedoch in einem

anderen Gen eine Veranlagung zur Laktose-

Intoleranz festgestellt, muss auf andere

kalziumhaltige Nahrungsmittel wie zum

Beispiel Brokkoli ausgewichen werden.

Durch die Berücksichtigung von über 50

Genen und über 22 Stoffwechselproblemen

lässt sich so die Ernährung individuell

anpassen, um die genetischen Schwächen

bestmöglich zu neutralisieren und gesund

zu bleiben.

Gewichtsreduktion

Gene sind der Bauplan unseres Körpers und

es wird geschätzt, dass Übergewicht bis zu

80% genetisch bedingt ist. Da jeder von uns

andere Gene in sich trägt, nehmen manche

Menschen durch ungünstige Gene Fett viel

zu effektiv auf, während bei anderen auch

bei der doppelten Menge an Fett in der

Nahrung nur die notwendige Menge aus

dem Darm absorbiert wird.

Ähnlich verhält es sich bei Kohlenhydraten:

Manche Menschen nehmen bei erhöhter

Kohlenhydratzufuhr sehr schnell

zu, während andere vollkommen

unempfindlich auf die Menge an Zucker in

ihrer Ernährung sind. Auch die optimale

Menge an Sport und Kalorienreduktion ist

von den Genen abhängig.

Durch eine Analyse der 8 relevanten Genen

lässt sich ein auf die Gene angepasstes

Abnehmprogramm erstellen, das dabei

helfen kann 2.44 mal mehr abzunehmen.

Welche Fragen kann diese Analyse beantworten?

Im Rahmen dieser Analyse werden mehr als 110 genetische Variationen getestet, die Ihnen

Antworten auf folgende Fragen geben können:

Wie hoch ist Ihr Risiko an mehr als 22 verschiedenen Stoffwechselproblemen und

Erkrankungen zu leiden?

Ist Ihre Kalziumaufnahme aus der Nahrung eingeschränkt?

Welche Medikamente führen zu Nebenwirkungen und welche sind effektiv?

Wie können Sie durch eine Lebensstiländerung effektiv vorbeugen?

Verbessert oder verschlechtert Omega 3 Ihre Cholesterinwerte?

Wie effektiv kann Ihr Körper Schwermetalle, Chemikalien, Rauch und Ruß entgiften?

Wie können Sie die Entgiftung Ihres Körpers unterstützen?

Wie sehr sind Sie gegen oxidativen Stress geschützt?

Welche Mikronährstoffe benötigt Ihr Körper in welcher Dosis?

Kann Ihr Körper Coenzym Q10 richtig umwandeln?

Was macht Sie übergewichtig? Fett oder Kohlenhydrate?

Wie können Sie am effektivsten abnehmen und Ihr Gewicht halten?

Wie wirken sich Alkohol, Kaffee und Suchtmittel auf Ihre Gesundheit aus?

Welche Vorsorgemaßnahmen sollten Sie treffen um gesund zu bleiben?

Und noch viele weitere Fragen….


Nutzen

Durch die Analyse der relevanten Gene

lassen sich in allen relevanten Bereichen der

Gesundheit wertvolle Informationen für die

Prävention und Behandlung gewinnen. Sie

finden durch die Analyse heraus, zu welchen

Erkrankungen Sie genetisch veranlagt sind,

welche Medikamente am effektivsten sind

und wie Sie gezielt vorsorgen können.

Das Ernährungsprogramm wird Ihnen

auch dabei helfen, Ihre Ernährung

optimal umzustellen, um angeborene

Krankheitsrisiken zu neutralisieren und

gesund zu bleiben.

Die Analyse zur Gewichtsreduktion wird

Ihnen entweder dabei helfen, schnell und

effektiv Gewicht zu verlieren, oder Ihr

Optimalgewicht ohne großen Aufwand

langfristig zu halten.

Die enthaltenen Sensoren

• Breast / Prostate Health Sensor

• Lung Health Sensor

• Skin Health Sensor

• Colon Health Sensor

• Thrombo Sensor

• Cardiovascular Sensor

• Hypertension Sensor

• Pharmaco Sensor

• Bone Health Sensor

• Joint Sensor

• Gluten Sensor

• Lactose Sensor

• IBD Sensor

• Iron Sensor

• Diabetes Sensor

• Alzheimer Sensor

• Depression Sensor

• Schizophrenia Sensor

• AMD Sensor

• Glaucoma Sensor

• HIV Resistance Sensor

• Periodontitis Sensor

• Weight Sensor

• Nutrition Sensor

• Toxo Sensor

• Epigenetic Information

• Biological Age Sensor

• Burnout Sensor


ANALYZES

45+

GENETIC VARIATIONS

THROMBO SENSOR

Thrombose effektiv vorbeugen

• Mögliche Diagnose eines erhöhten Thromboserisikos

• Analyse der relevanten Genvariationen für Thrombose

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 10 relevanten Medikamenten

• Ein auf die Gene angepasstes Thrombosevorsorgeprogramm

• Erhöhter Schutz vor Herzinfarkt, Schlaganfall oder Lungenembolie

• Warnung vor Medikamenten, die bei Ihnen Thrombose auslösen

• können

• Bessere Heilungschancen durch optimale medikamentöse Therapie

• Bei Frauen: Sind Hormonpräparate gefährlich für Ihre Gesundheit?

ANALYZES

58+

GENETIC VARIATIONS

CARDIOVASCULAR SENSOR

Prävention und Behandlung von Fettstoffwechselstörungen

• Analyse von mehr als 18 Genvariationen

• Ihre Veranlagung zur Höhe der Cholesterin- (HDL und LDL),

• Homozystein- und Triglyceridwerte

• Ist Omega3 förderlich für Ihre Cholesterinwerte?

• Ihre Veranlagung zu plötzlichem Herztod (Long QT Intervall)

• Geeignete Mikronährstoffe und Ernährungsumstellung zur

• Prävention und Behandlung

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 115 relevanten Medikamenten

• Bessere Heilungschancen durch optimale medikamentöse Therapie

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge

ANALYZES

43+

GENETIC VARIATIONS

HYPERTENSION SENSOR

Effektive Prävention und Behandlung von Bluthochdruck

• Feststellung des genetischen Risikos für Bluthochdruck

• Analyse der 3 relevanten Genvariationen

• Angepasstes Vorsorgeprogramm zur Blutdrucksenkung

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 65 relevanten Medikamenten

• Bessere Heilungschancen durch optimale medikamentöse Therapie

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge


PHARMACO SENSOR

Vermeiden von Nebenwirkungen und erhöhter Therapieerfolg

ANALYZES

40+

GENETIC VARIATIONS

• Analyse von mehr als 40 Genvariationen

• Über 40 Medikamente anhand Dosierungsrichtlinien führender

• pharmakogenetischer Verbände bewertet

• Über 2.000 Medikamente auf der Grundlage Ihres individuellen

• genetischen Profils bewertet

• Abbaurate, Wirkungsgrad und Dosierempfehlung jedes

• Medikaments

• Nebenwirkungen vermeiden

• Therapieerfolg erhöhen

BONE HEALTH SENSOR

Osteoporose: Den Abbau von Knochenmasse stoppen und die

Behandlung verbessern

ANALYZES

43+

GENETIC VARIATIONS

• Genetische Auswertung des angeborenen Osteoporoserisikos

• Analyse von mehr als 3 relevanten Genvariationen

• Einschätzung der Kalziumaufnahmefähigkeit aus der Nahrung

• Angepasstes Ernährungs- und Vorsorgeprogramm für Osteoporose

• Effektivitätseinschätzung diverser Therapien (Bisphosphat,

Raloxifen, Alendronat, Hormone)

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 25 relevanten Medikamenten

• Höherer Behandlungserfolg durch angepasste Therapie

• Ärztlich begleitetes Vorsorgeprogramm

JOINT SENSOR

Rheumatoide Arthritis: Prävention und effektivere

Behandlung von entzündlichen Gelenkserkrankungen

ANALYZES

42+

GENETIC VARIATIONS

• Genetische Auswertung des angeborenen Krankheitsrisikos

• Analyse der relevanten Genvariationen

• Genetisch angepasstes Ernährungs- und Vorsorgeprogramm

• Mikronährstoffempfehlungen zur Prävention und Behandlung

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 55 relevanten Medikamenten

• Höherer Behandlungserfolg durch angepasste Therapie

• Ärztlich überwachtes Vorsorgeprogramm


ANALYZES

45+

GENETIC VARIATIONS

LUNG HEALTH SENSOR

Lungenkrebs effektiv vorbeugen

• Genetische Abschätzung Ihres Lungenkrebsrisikos

• Analyse der relevanten Genvariationen

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 35 relevanten Medikamenten

• Umstellung Ihres Lebensstils zur Senkung des Erkrankungsrisikos

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge

ANALYZES

54+

GENETIC VARIATIONS

SKIN HEALTH SENSOR

Hautkrebs effektiv vorbeugen

• Genetische Abschätzung Ihres Melanomrisikos

• Genetische Abschätzung des Risikos für Nichtmelanom-

• Hautkrebsarten

• Umfangreicher Test mit mehr als 14 Genvariationen

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 20 relevanten Medikamenten

• Umstellung Ihres Lebensstils zur Senkung des Erkrankungsrisikos

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge

ANALYZES

55+

GENETIC VARIATIONS

COLON HEALTH SENSOR

Darmkrebs effektiv vorbeugen

• Genetische Abschätzung Ihres Darmkrebsrisikos

• Umfangreicher Test mit mehr als 15 Genvariationen

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 30 relevanten Medikamenten

• Umstellung Ihres Lebensstils zur Senkung des Erkrankungsrisikos

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge


BREAST HEALTH SENSOR

Effektive Prävention und Behandlung von Brustkrebs

ANALYZES

51+

GENETIC VARIATIONS

• Analyse von mehr als 9 Genvariationen für Brustkrebsrisiko

• Genetisches Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm

• Anpassung des Lebensstils um das Brustkrebsrisiko zu senken

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 60 relevanten Medikamenten

• Bessere Heilungschancen durch optimale medikamentöse

• Therapie

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge

PROSTATE HEALTH SENSOR

Effektive Prävention und Behandlung von Prostatakrebs

ANALYZES

49+

GENETIC VARIATIONS

• Genetische Abschätzung Ihres Prostatakrebs-Risikos

• Genetische Abschätzung Ihres Prostatahyperplasie-Risikos

• Umfangreicher Test mit mehr als 9 Genvariationen

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 30 relevanten Medikamenten

• Effektive Vorsorgemaßnahmen und rechtzeitige Früherkennung

• Bessere Heilungschancen durch optimale medikamentöse

• Therapie

• Umstellung Ihres Lebensstils zur Senkung des Erkrankungsrisikos

• Ärztliche Begleitung zur optimalen Vorsorge


ANALYZES

42+

GENETIC VARIATIONS

ALZHEIMER SENSOR

Risikoabschätzung, Prävention und bessere Behandlung

• Genetische Auswertung des angeborenen Alzheimer-Risikos

• Analyse des APOE-Typen zur Risikoabschätzung

• Angepasstes Vorsorgeprogramm um die Entstehung der Krankheit

um Jahre hinauszuzögern

• Angepasste Ernährung um das Risiko zu senken

• Mikronährstoffempfehlung um das Risiko zu senken

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 70 relevanten Medikamenten

• Effektivere Behandlung durch optimalen Einsatz von Medikamenten

• Ärztlich begleitetes Vorsorgeprogramm

ANALYZES

47+

GENETIC VARIATIONS

DEPRESSION SENSOR

Effektive Prävention, Risikoabschätzung und Behandlung

• Genetische Abschätzung des Risikos an Depression zu erkranken

• Analyse von mehr als 7 relevanten Genvariationen

• Risko eine chronischen Depression zu entwickeln

• Individuelles Ansprechen auf Antidepressiva

• Umstellung Ihres Lebensstils zur Senkung des Erkrankungsrisikos

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 50 relevanten Medikamenten

• Effektivere Behandlung durch optimalen Einsatz von Medikamenten

ANALYZES

43+

GENETIC VARIATIONS

SCHIZOPHRENIA SENSOR

Effektive Früherkennung und Behandlung

• Genetische Abschätzung des Risikos an Schizophrenie zu erkranken

• Analyse der relevanten Genvariationen

• Risiko für die Entwicklung von Negativ- oder Minussymptomen

• Risiko für die Entwicklung schwerwiegenderer Symptome

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 50 relevanten Medikamenten

• Effektivere Behandlung durch optimalen Einsatz von Medikamenten


ADHD SENSOR

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom:

Diagnosehilfe und optimierte Therapie

ANALYZES

45+

GENETIC VARIATIONS

• Risikobestimmung für ADHD

• Definition des Typs: unaufmerksamer/hyperaktiver Typ

• Analyse des Wirkungsgrades diverser Medikamente

• Vermeidung medikamentöser Nebenwirkungen

• Optimierte Therapie

AMD SENSOR

Makula-Degeneration: Effektive Vorsorge und Früherkennung

ANALYZES

3

GENETIC VARIATIONS

• Genetische Auswertung des Makula-Degenerationsrisikos

• Analyse der relevanten Genvariationen

• Genetisch angepasstes Vorsorgeprogramm

• Selbsttest zur Früherkennung

• Angepasste Ernährung zur Prävention

• Mikronährstoffempfehlung zur Prävention

• Ärztlich begleitetes Handlungsprogramm

GLAUCOMA SENSOR

Glaukome frühzeitig erkennen und richtig behandeln

ANALYZES

41+

GENETIC VARIATIONS

• Genetische Abschätzung des angeborenen Glaukom-Risikos

• Wichtige Informationen zur Früherkennung

• Analyse der krankheitsverursachenden genetischen Variation

• Einfache und effektive Behandlung bei frühzeitiger Diagnose

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung

• von über 15 relevanten Medikamenten

• Erhöhter Schutz gegen eine der häufigsten Erblindungsursachen


ANALYZES

48+

GENETIC VARIATIONS

DIABETES SENSOR

Prävention und effektive Behandlung von Diabetes

• Genetische Auswertung des angeborenen Diabetesrisikos

• Analyse von über 8 Genen mit Einfluss auf Diabetes Mellitus

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 35 relevanten Medikamenten

• Einschätzung des Risikos für Schwangerschaftsdiabetes

• Einschätzung des Zeitpunktes (früher oder später) für

Insulinsubstitutionsbedarf

• Effektivitätsbestimmung von Metformin, Glibeclamid,

• Tolbutamid und Glimepirid

• Ärztlich überwachtes Vorsorgeprogramm

ANALYZES

3

GENETIC VARIATIONS

IRON SENSOR

Hämochromatose: Eisenüberladung einfach verhindern

• Genetische Abschätzung der Eisenaufnahmekapazität

• Analyse der 3 relevanten Genvariationen

• Erkennen erhöhter Eisenwerte bevor die Organe geschädigt

• werden

• Einfache Maßnahmen zur Prävention und Behandlung

• Vermeidung ernsthafter gesundheitlicher Konsequenzen


GLUTEN SENSOR

Früherkennung & Ernährungsanpassung

ANALYZES

2

GENETIC VARIATIONS

• Zuordnung zur „Risikogruppe“ oder „Nicht-Risikogruppe“

• Sofortiges Erkennen erster Symptome

• Analyse der HLA DQ 2.5 und DQ 8 Genvariationen mit Einfluss auf

das Erkrankungsrisiko

• Anpassen der Ernährung für vollkommene Beschwerdefreiheit

• Schutz vor teils fataler Folgekrankheiten

• Ärztlich begleitetes Handlungsprogramm

LACTOSE SENSOR

Früherkennung & Ernährungsanpassung

ANALYZES

1

GENETIC VARIATIONS

• Genetische Auswertung des angeborenen Risikos

• Analyse der relevanten Genvariation

• Sofortiges Erkennen erster Symptome

• Anpassen der Ernährung für vollkommene Beschwerdefreiheit

• Ärztlich begleitetes Handlungsprogramm

IBD SENSOR

Morbus Crohn frühzeitig erkennen und richtig behandeln

ANALYZES

43+

GENETIC VARIATIONS

• Abschätzen des Risikos für Morbus Crohn

• Analyse der relevanten Genvariationen

• Sofortiges Erkennen der ersten Symptome

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 20 relevanten Medikamenten

• Angepasste Ernährungsempfehlung zur Symptomlinderung


ANALYZES

44+

GENETIC VARIATIONS

PERIODONTITIS SENSOR

Parodontose verhindern und richtige Implantatwahl

• Analyse von mehr als 4 relevanten Genvariationen

• Abschätzung des Risikos für Parodontitis

• Angepasstes Vorsorgeprogramm mit Ihrem Zahnarzt

• Bestimmung der Wahrscheinlichkeit eines

• Titanimplantatverlustes

• Potenzielles Ausweichen auf besser verträgliche Materialien

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 10 relevanten Medikamenten

• Langanhaltende Zahngesundheit

ANALYZES

41+

GENETIC VARIATIONS

HIV RESISTANCE SENSOR

Infektionsrisikoabstimmung und optimierte Therapie

• Abstimmung des Infektionsrisikos bei Virus-Kontakt

• Analyse des für die Infektion relevanten CCR5 Gens

• Analyse von über 40 Genvariationen mit Einfluss auf die Wirkung von

• über 25 relevanten Medikamenten

• Erhöhter Therapieerfolg durch optimierte Medikation


LIFESTYLE ANALYSEN

Gesünder leben nach den Genen


GENETISCH PERSONALISIERTES

ABNEHMPROGRAMM

2,44 Mal mehr Erfolg beim Abnehmen

• Analyse von 6 bzw. 8 Genvariationen

• Was trägt überwiegend zu Übergewicht bei – Fett oder Kohlenhydrate?

• Genetisch angepasstes Ernährungs- und Sportprogramm

• 900+ Nahrungsmittel nach Ihren Genen bewertet

• Abnehmprogramm mit lebenslanger Gültigkeit

• Ernährung planen mit dem progenom.dnanutriplus.comPortal


WEIGHT SENSOR

WEIGHT SENSOR Light

ANALYZES

6-8

GENETIC VARIATIONS

Gene sind der Bauplan unseres Körpers und

es wird geschätzt, dass Übergewicht bis zu

80% genetisch bedingt ist. Da jeder von uns

andere Gene in sich trägt, nehmen manche

Menschen durch ungünstige Gene Fett viel

zu effektiv auf, während bei anderen auch bei

der doppelten Menge an Fett in der Nahrung

nur die notwendige Menge aus dem Darm

absorbiert wird.

Ähnlich verhält es sich bei Kohlenhydraten:

Manche Menschen nehmen bei erhöhter

Kohlenhydratzufuhr sehr schnell zu, während

andere vollkommen unempfindlich auf die

Menge an Zucker in ihrer Ernährung sind.

Auch die optimale Menge an Sport ist von

den Genen abhängig. Manche Menschen

verlieren bei regelmäßigem Sport sehr schnell

an Gewicht, während Andere mit demselben

Einsatz kaum eine Veränderung feststellen.

Ähnlich ist es auch bei der Kalorienreduktion.

Manche Menschen verlieren durch weniger

essen sehr schnell an Gewicht, während

Andere nur schwer dadurch abnehmen.

Welches Programm ist

das richtige für Sie?

Welches Programm das passende für Sie ist,

können Sie durch die neuen Möglichkeiten

der Humangenetik herausfinden. Aus

Ihrem Genprofil lässt sich lesen, welche

Nahrungsmittel Sie meiden sollten und

welche Sie bedenkenlos weiter essen

können.

Wie viel Kraft- und Ausdauersport

benötigen Sie?

Bei einem Abnehmprogramm wird neben

Fett immer auch Muskelmasse abgebaut;

ein Prozess, der durch bestimmte Gene

noch verschlechtert werden kann. Um dem

entgegenzuwirken, sollten Menschen beim

Abnehmen ein unterschiedlich intensives

Kraftsport- bzw. Muskelaufbauprogramm

betreiben.

All diese individuellen Unterschiede liegen

in den Genen, was auch erklärt, warum

eine Person mit einer fettarmen Diät große

Erfolge hat und eine Andere nur durch mehr

sportliche Aktivität ihr Gewicht verliert.

?? ??


Ablauf

Aufgrund der durch die Humangenetik

gewonnenen Informationen lässt sich der

optimale Diätplan zusammenstellen, der

unserer Studie zufolge im Durchschnitt

zu einem 2,44 mal höherem

Erfolg führt. Jeder Mensch ist anders, also

ist es wichtig, herauszufinden, wo die

genetischen Schwächen liegen und wie

man genetische Stärken nützen kann, um

ein gesundes und langes Leben zu führen.

Das essen können,

was Ihnen schmeckt!

Sie erhalten eine auf Ihre Gene abgestimmte

Liste mit mehr als 900 Nahrungsmitteln

und finden heraus, was Sie ohne

Probleme essen können und was Sie eher

meiden sollten. So können Sie das essen,

was Ihnen schmeckt!

Nach der humangenetischen Analyse

Ihrer Speichelprobe werten unsere

Wissenschaftler Ihr genetisches Profil

aus und stellen für Sie ein auf Ihre

Gene angepasstes Abnehmprogramm

zusammen. Eine Liste von über 900

Nahrungsmitteln, die nach Ihren Genen

bewertet werden, kann Ihnen dabei helfen,

effektiv und schnell Gewicht zu verlieren

und Ihr Wunschgewicht einfach zu halten.

Die analysierten Gene

WEIGHT SENSOR Light:

FABP2 (rs1799883), PPARG (rs1801282),

ADRB2 (rs1042714), FTO (rs9939609),

APOA2(rs5082), APOA5 (rs662799

Zusätzlich im WEIGHT SENSOR:

ADRB2 (rs1042713), ADRB3 (rs4994)

Welche Fragen kann diese Analyse beantworten?

Enthalten im WEIGHT SENSOR Light:

Führt Fett bei Ihnen zu Übergewicht?

Führen Kohlenhydrate bei Ihnen zu Übergewicht?

Wie intensiv ist Ihr Hungergefühl?

Wie intensiv ist Ihr Sättigungsgefühl?

Wie viel Muskelmasse verlieren Sie durch eine Kalorienreduktion?

Welches Verhältnis zwischen Kraft- und Ausdauersport ist für Sie zu empfehlen?

Was können Sie ohne Probleme essen und was sollten Sie meiden?

Zusätzlich zu diesen Fragen beantwortet der WEIGHT SENSOR außerdem:

Wie stark ist bei Ihnen der Jo-Jo-Effekt?

Wird bei Ihnen vermehrt Fett um die Organe abgelagert?

Tendieren Sie aufgrund Ihrer Gene dazu, besonders kalorienreich zu essen?

Tendieren Sie aufgrund Ihrer Gene dazu, mehrere kleine Snacks zu essen?

Wie effektiv ist eine Kalorienreduktion zum Abnehmen (weniger essen)?


Leistungsumfang

• Analyse der 6 bzw. 8 relevanten Gene

• Auswertung Ihrer angeborenen Eigenschaften

• Mehr als 900 Nahrungsmittel nach Ihren Genen bewertet

•Kostenloser Zugang zum ProGenom Portal

• www.progenom.dnanutriplus.com

• nur Weight Sensor: Tages-Menüpläne nach Ihren Genen

• nur Weight Sensor: Individueller Trainingsplan

Achtung: Ab einem BMI von 30 muss zur Analyse ein Arzt

zu Rate gezogen werden.

Verlieren Sie durchschnittlich

2,44 Mal mehr Gewicht

als mit einem Standardprogramm.

Individueller genetischer Abnehmplan

mit einer Liste von 900+ Nahrungsmitteln


Ein Zusatz zu:

Recipe Book

for Weight Sensor

Weight Sensor

Menüpläne und Rezepte an Ihre Gene angepasst!

Der Weight Sensor ermöglicht Ihnen

einfaches Abnehmen mit absoluter

Flexibilität. Einen Ernährungsplan mit

Nahrungsmitteln, die Ihnen nicht

schmecken, gibt es dabei nicht.

Sollte Ihnen das Zusammenstellen von

eigenen Ernährungsplänen zu aufwendig

sein, gibt es für Sie das Recipe Book for

Weight Sensor. Darin erhalten Sie mehr als

30 individuell nach Ihren Genen

zusammengestellte Tages-Menüpläne

und eine Auswahl an tollen Rezepten, die

in Ihren Zutaten an Ihre Gene angepasst

wurden.

Egal ob Sie abnehmen

oder Ihr Gewicht halten möchten,

das Rezeptbuch macht es Ihnen

einfach.

Das Recipe Book for Weight Sensor kann

nur zusätzlich zur Weight Sensor Analyse

bestellt werden, da in dieser Analyse Ihr

genetisches Stoffwechselprofil ermittelt

wird. Aufgrund dieses Ergebnisses kann

dann Ihr genetisch personalisiertes

Rezeptbuch zum Abnehmen oder

Gewichthalten erstellt werden.

Leistungsumfang

• Ein an Ihre Gene angepasstes und für Sie

• gedrucktes Rezeptbuch mit Ihrem Namen

• Über 30 Tages-Menüpläne

• Über 100 genetisch personalisierte

• Rezepte


Ein Zusatz zu:

Das kostenlose

ProGenom Portal

Menüpläne und Rezepte an Ihre Gene angepasst!

Weight Sensor

Das ProGenom Portal ist der

einfachste Weg, Ihre Ernährung an

Ihr genetisches Pro i l anzupassen.

Geben Sie Ihre genetischen Daten aus

dem Weight Sensor oder Weight

Sensor Light ein und das ProGenom

Portal kalkuliert automatisch Ihr

persönliches

Ernährunsprogramm.

Damit können Sie ganz einfach Ihre

Mahlzeiten für eine ganze Woche planen.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten nach

Ihren Genen!

Die Software filtert dabei für Sie ungünstige

Lebensmittel aus und verrät Ihnen, wie

viel Sie von diversen Lebensmitteln

essen dürfen, um nicht über Ihre tägliche

Gesamtkalorienzahl zu kommen. Sollten

Sie davon einen Lebensmittelvorschlag

nicht mögen, können Sie diesen Artikel mit

nur wenigen Klicks durch einen anderen

ersetzen.

Sie wollen etwas kochen?

Kein Problem! Wählen Sie aus unseren

800 Rezepten aus und integrieren Sie

diese Rezepte in Ihren Ernährungsplan. Die

Zutaten werden dabei individuell an Ihre

Gene angepasst, um Ihre optimale Kalorienverteilung

zu erreichen.

Vorteile des Portals

• 15.000 Zutaten & 140.000 Markenartikel

• 800 Rezepte auf Ihre Gene angepasst

• Automatische Shopping-Liste

• Planen Sie Ihr Sportprogramm

• Abnehmerfolg einfach aufzeichnen

• KOSTENLOS

• www.progenom.dnanutriplus.com


Weight Management

NutriMe Weight Management reduziert die aufgenommene

Kalorienmenge aus Ihrer Mahlzeit!

Durch die Weight Sensor Genanalyse

wissen wir, wie stark Sie gegen Fett und

Kohlenhydrate empfindlich sind. Als

Unterstützung gibt es optional, das auf

Ihre Gene angepasste NutriMe Weight

Management, welches Medizinprodukte

mit klinisch erprobtem Wirkstoff enthält.

Das Verhältnis zwischen Fettbinder und

Kohlenhydratblocker wird dabei exakt auf

Ihre Gene abgestimmt.

Je nach dem Grad der Fettempfindlichkeit

werden bis zu 26% des Fettes in der

Nahrung gebunden und nicht für die

Aufnahme an den Körper abgegeben.

Zudem wird, abhängig vom Grad der

Kohlenhydratempfindlichkeit,

die

Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm

um bis zu 66% reduziert. Dadurch kann

Ihre Kalorienaufnahme auf einfache Weise

noch weiter gesenkt und der Abnehmerfolg

gesteigert werden.

Da jede Person ein anderes Verhältnis

zwischen den aktiven Bestandteilen

benötigt, wird das Produkt bei jeder

Bestellung laut Ihren Genen im richtigen

Verhältnis zusammengestellt und in

einzelnen Blistern verschweißt. Öffnen Sie

zu Ihren zwei Hauptmahlzeiten einfach

einen Blister und nehmen Sie den Inhalt

mit Wasser ein.

Klinisch erprobte Wirkung

Die Kohlenhydratblocker-Komponente

des Produktes ist ein nach den Vorgaben

und Richtlinien 93/42/EWG zertifiziertes

Medizinprodukt, was bedeutet, dass die

Wirkung klinischen Studien unterzogen

und wissenschaftlich belegt wurde.

Hilft Ihnen

noch einfacher abzunehmen!


Ein Zusatz zu:

Weight Sensor

Genanalyse notwendig

Der aktive Wirkstoff wird aus

gentechnikfreien

Pflanzenstoffen

hergestellt und kann laut klinischen

Studien je nach Dosierung die

Kohlenhydrataufnahme um bis zu 66%

reduzieren. Die Kohlenhydrate können im

Darm dadurch nicht in kleinere Bestandteile

(Glukose) aufgespalten und als Kalorien in

den Blutkreislauf aufgenommen werden.

Die Fett-Binder-Komponente des Produktes

ist ein ebenfalls nach den Vorgaben und

Richtlinien 93/42/EWG zertifiziertes

Medizinprodukt und somit in seiner

Wirkung wissenschaftlich belegt.

Der aktive Wirkstoff wird aus pflanzlichen

Ballaststoffen hergestellt und besitzt die

Fähigkeit, Fett im Darm wie ein Schwamm

aufzusaugen und zu binden und nicht

mehr für die Aufnahme an den Körper

abzugeben. Wissenschaftliche Studien

haben gezeigt, dass dadurch bis zu 26% des

Nahrungsfettes einer Mahlzeit gebunden

werden können.

Um NutriMe Weight Management bestellen

zu können, müssen wir vorher Ihre Gene

analysieren, um Ihre individuelle Mischung

zum Abnehmen zusammenzustellen.

Die Genanalyse ist im ProVitalDNA

Programm unter Weight Sensor verfügbar.

Wie man bestellt

Wenn Sie bereits eine Genanalyse

durchgeführt haben, können Sie ganz

einfach bei Ihrem Betreuer die

Zusatzprodukte bestellen.

Eine Tagesration besteht aus zwei Blistern.

Nehmen Sie je einen Bilster zu Ihren

Hauptmahlzeiten ein.

NutriMe Weight Management

ist erhältlich für

2, 4, 8 oder 12 Wochen


NUTRIGENETIK

Ein Ernährungsplan so individuell wie Sie selbst

• Welche Nahrungsmittel sind gesund für Sie?

• Welche Nahrungsmittel sollten Sie meiden?

• Analyse von über 50 ernährungsrelevanten Genen

• Bewertung von über 900 Nahrungsmitteln nach Ihren Genen

• Ermittlung Ihres ganz individuellen Mikronährstoffbedarfs

• Einfluss auf über 20 Stoffwechselprobleme

• Ein Weg zur besseren Gesundheit durch eine angepasste Ernährung


NUTRITION SENSOR

ANALYZES

50+

GENETIC VARIATIONS

Genetische Variationen beeinflussen, wie

Ihr Körper auf bestimmte Nährstoffe und

Nahrungsmittelinhaltsstoffe reagiert und

welche Stoffe er richtig umwandeln und

verwerten kann.

Diesen Bereich nennt man Nutrigenetik,

also die Anpassung der Ernährung

basierend auf genetischen Daten. Durch die

Analyse von mehr als 50 genetischen

Variationen bekommen wir sehr viel

Information über Ihre angeborenen Stärken

und Schwächen.

Welche Nahrungsmittel sind

gesund für Sie?

Bei der Entscheidung, ob ein bestimmtes

Nahrungsmittel oder ein Inhaltsstoff

gesund für Sie ist, muss immer das

Gesamtbild betrachtet werden.

Bei manchen genetischen Stoffwechselproblemen

sind kalziumhaltige Milchprodukte

sehr gesund für den Körper,

während Milch bei anderen genetischen

Stoffwechselproblemen ungesund sein

kann. In diesem Fall sind andere Nahrungsmittel

mit einem hohen Kalziumanteil

besonders wichtig, um ein Stoffwechselproblem

zu lösen, ohne dabei ein Anderes

auszulösen. Der tatsächliche Kalziumbedarf

lässt sich deshalb nur bestimmen,

wenn auch alle relevanten Gene bei der

Entscheidung berücksichtigt werden.

Der Nutzen

Durch eine Analyse von mehr als 50 Ihrer

ernährungsrelevanten Genen lässt sich

feststellen, in welchen Bereichen der

Gesundheit Sie optimal geschützt sind

und wo aufgrund Ihres Stoffwechsels

Defizite bestehen können. Die Analyse

kann dabei helfen, schlecht verträgliche

Nahrungsmittel zu meiden und Ihren

Körper optimal mit wichtigen Nährstoffen

zu versorgen.

Eine Genanalyse kann sogar wertvolle

Informationen darüber liefern, ob

bestimmte Stoffe, die für jeden als gesund

gelten, auch wirklich wie allgemein

angenommen vom Körper verstoffwechselt

werden können.


Ablauf

Ein gutes Beispiel ist Omega-3 in Form

von Fischölkapseln. Diese in natürlicher

Form in Fisch vorkommende Fettsäure gilt

häufig als cholesterinsenkend und wird

deshalb oft in Form von Fischölkapseln als

Nahrungsergänzungsmittel eingenommen.

Viele Menschen sprechen darauf gut an

und zeigen bei konsequenter Einnahme

deutlich bessere Cholesterinwerte.

Manche Menschen scheinen jedoch von der

Zugabe von Omega-3 nicht zu profitieren.

Wissenschaftler haben herausgefunden,

dass eine Variation im APOA1-Gen dazu

führt, dass Omega-3 nicht, wie gewollt,

die Cholesterinwerte verbessert, sondern

diese sogar noch verschlechtern kann. Es

gibt also viele Menschen, die konsequent

Omega-3-Kapseln einnehmen, bei denen

dies jedoch wahrscheinlich kontraproduktiv

ist.

Als erster Schritt wird mithilfe eines

Wattestäbchens eine Speichelprobe

abgenommen. Nach Eintreffen in unserem

hauseigenen Labor werden Ihre Gene

extrahiert und nur die entsprechenden

Genabschnitte auf Variationen untersucht.

Unsere Wissenschaftler werten

anschließend Ihr genetisches Profil aus und

stellen einen auf Ihre Gene angepassten

Ernährungsplan für Sie zusammen.

Sie erhalten eine Liste von über 900

Nahrungsmitteln, die nach Ihren Genen

bewertet werden. Diese ermöglicht es

Ihnen, die Ernährungsempfehlungen

einfach umzusetzen.

Welche Fragen kann diese Analyse beantworten?

Was ist der beste Weg um Ihr Homozystein, Ihre Triglyceride und Ihr Cholesterin durch Ihre

Ernährung im Normalbereich zu halten?

Ist Vitamin B2 effektiv, um Homozystein zu senken?

Ist Ihr Bedarf an Eisen erhöht oder sollten Sie eisenhaltige Nahrungsmittel unbedingt

meiden?

Ist Ihre typische Kalziumaufnahme aus der Nahrung reduziert?

Wie können Sie durch eine gezielte Ernährung Ihre Gelenkgesundheit verbessern?

Welche Nahrungsmittel sollten Sie aufgrund möglicher schlechter Verträglichkeit meiden?

Welche Nahrungsmittelbestandteile sollten Sie bestmöglich meiden und welche

bevorzugen?

Welche Menge von über 18 verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen ist empfehlenswert?

Wie können Sie durch Ihre Ernährung über 20 Stoffwechselproblemen vorbeugen?

Wie können Sie Ihre Ernährung so umstellen, dass Sie all dies beachten?


Leistungsumfang

• Analyse von über 50 Genvariationen

• Einfluss auf über 20 Stoffwechselprobleme

• Bewertung von über 900 Nahrungsmitteln nach den Genen

• Ermittlung Ihres individuellen Bedarfs an über 18 Vitaminen und Mineralstoffen

• Auswertung der ungesunden Nahrungsmittelbestandteile

• Ernährungsplan mit über 60 Seiten

900+ Nahrungsmittel auf

Ihre Gene abgestimmt


Leistungssport

Mehr Erfolg im Leistungssport

• Analyse von über 18 relevanten Genvariationen

• Bestimmung des genetischen Talents für Kraftsportarten

• Bestimmung des genetischen Talents für Ausdauersportarten

• Bestimmung der genetischen Struktur der Muskelfasern

• Maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max)

• Entzündungsreaktionen und Verletzungen vorbeugen

• Analyse des oxidativen Stresses und des Bedarfs an Antioxidantien

• Genetisch angepasstes Ernährungsprogramm für optimierten

Energiehaushalt


PERFORMANCE

SENSOR

ANALYZES

18+

GENETIC VARIATIONS

Bestimmte genetische Variationen steuern

die Struktur Ihres Körpers und haben

deswegen einen erheblichen Einfluss

auf die Kraft- sowie Ausdauerleistung Ihrer

Muskelzellen.

So sind aufgrund der Gene die Zellen

mancher genetischer Typen optimal dazu

geeignet, schnell zu reagieren und hohe

Kräfte zu erzeugen (große und dicke

Zellen), während andere genetische Typen

Muskelzellen haben, die zwar schwächer

und langsamer sind, allerdings aufgrund

ihrer Größe besser durchblutet werden

und daher optimal für Ausdauersportarten

geeignet sind.

Aus wissenschaftlichen Studien wissen

wir, dass ein Athlet in der für seine Gene

optimalen Sportart eine 5x höhere Chance

hat, die Olympia-/WM-Liga zu erreichen,

als in einer Sportart, die für seine Gene

ungeeignet ist.

Durch eine Genanalyse erhalten Sie

wertvolle Informationen darüber, welche

Nährstoffe Ihr Körper für eine optimierte

sportliche Leistung benötigt. Das

Programm hilft Ihnen, das Beste aus Ihren

genetischen Stärken und Schwächen zu

machen, um noch bessere Leistungen zu

erzielen.

Leistungsumfang

• Individuelles Leistungsprogramm

• Analyse von über 18 Genvariationen

• Analyse des genetischen Talents für Aus-

• dauer und Kraftsport

• Bewertung von 900+ Nahrungsmitteln

• nach den Genen

• Ermittlung Ihres individuellen Bedarfs an

• Vitaminen und Mineralstoffen

Eine Genanalyse ermöglicht somit,

Ihr genetisches Talent für Kraft- und

Ausdauersportarten zu bestimmen und

gegebenenfalls Ihr Training oder Ihre

sportliche Orientierung entsprechend

anzupassen.


Complete

Individuelle Mikronährstoffe basierend auf Ihren Analyseergebnissen!

Um die Mikronnährstoffempfehlungen

aus verschiedenen Analysen wie Nutrition

Sensor und/oder Performance Sensor

einfach befolgen zu können, gibt es das

für Sie nach Ihren Analyseergebnissen

individuell zusammengestellte NutriMe

Complete.

Sollten Sie mehrere geeignete Analysen

bestellt haben, werden die Empfehlungen

in NutriMe Complete zusammengefasst.

NutriMe Complete

nach dem Nutrition Sensor

Kalzium wird vom Körper benötigt um

normale Knochen(-masse) zu erhalten.

Selen, Vitamin C und E helfen dabei,

den Körper vor oxidativem Stress zu

schützen und Vitamin B6 hilft dabei,

den Homozysteinstoffwechsel zu

normalisieren.

All diese positiven Wirkungen von

Vitaminen sind weit bekannt und es gibt

eine Vielzahl von Produkten, die diesen

Schutz für den Körper versprechen. Diese

Präparate werden immer unter dem „One

size fits all“-Prinzip erstellt und jedem in

derselben Dosierung angeboten. Heute

wissen wir, dass manche Genvariationen

den Bedarf an Kalzium erhöhen, welches

notwendig ist um normale Knochen(-masse)

zu erhalten. Für bestimmte Menschen

empfehlen unsere Wissenschaftler deshalb

(neben anderen Vorsorgemaßnahmen) eine

höhere Menge Kalzium.

Nach diesem Prinzip gibt es bis jetzt 50+

bekannte Gene, die über 20 verschiedene

Stoffwechselprozesse beeinflussen,

bei denen die richtige Zufuhr von

Mikronährstoffen eine erhebliche Rolle

spielt.

Fallbeispiel:

Ohne NutriMe Complete:

Eine Person hat keine Ahnung von ihrer

genetischen Veranlagung.

Das Problem dabei:

Diese Person hat in den Genen MTRR

und MTHFR Genvariationen, die den

Homocysteinstoffwechsel stören können.

Die Lösung durch NutriMe Complete:

Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin

B12 steuern zu einem normalen

Homozysteinstoffwechsel bei, also

empfehlen unsere Wissenschaftler eine

höhere Dosierung dieser Mikronährstoffe.

Aus diesem Beispiel wird ersichtlich,

dass es keine Standarddosierung von

verschiedenen Vitaminen gibt, die für jeden

passend ist. Durch unser zum Patent

eingereichtes System ist es nun möglich

basierend auf Ihrem genetischen Ergebnis

Ihre individuelle Mischung zu erstellen.


Ein Zusatz zu:

Nutrition Sensor

Performance Sensor

NutriMe Complete

nach dem Performance Sensor

Mikronährstoffe für optimale Leistung

Um optimale sportliche Leistungen

erzielen zu können, ist eine richtige

Versorgung mit Mikronährstoffen sowie

sogenannten Antioxidantien notwendig,

um gewebeschädigenden freien Radikalen

entgegenzuwirken.

NutriMe Complete ist speziell dazu

entwickelt worden, um den genetisch

individuellen Mikronährstoffbedarf

für Leistungssportler abzudecken und

optimale Voraussetzungen zu schaffen, um

Spitzenleistungen erbringen zu können.

NutriMe Complete ist erhältlich

für 1, 2, 3 oder 6 Monate

Genanalyse notwendig

Verschiedene Analysen aus unserem

Portfolio können auf die Zusammenstellung

Ihrer persönlichen Mikronährstoffmischung

Einfluss nehmen. Somit ist es egal, ob

Sie eine Analyse für gesunde Ernährung,

eine Analyse für bessere sportliche

Leistung, eine Analyse zur Bekämpfung

der Hautalterung oder eine Analyse für

optimale Mikronährstoffversorgung der

Muttermilch durchgeführt haben. Alle

Ergebnisse, die wir zur Verfügung haben,

werden automatisch und ohne Mehrkosten

integriert.

Wie man bestellt

Wenn Sie bereits eine Genanalyse

durchgeführt haben, können Sie ganz

einfach bei Ihrem Betreuer die

Zusatzprodukte bestellen.


ALLERGIE DIAGNOSE

Eine Analyse auf über 100 Allergien

• IgE-Antikörper-Test auf mehr als 100 Allergene

• Bestimmung der Kreuzreaktionen

• Handlungs- und Behandlungsempfehlungen basierend auf Ihrem

Ergebnis

• Schmerzfreie Analyse ohne Risiko eines anaphylaktischen Schocks


ALLERGY SENSOR

(IgE-Antikörper)

ANALYZES

100+

ALLERGIES

Unter Allergien versteht man eine

Überempfindlichkeit des lmmunsystems

gegen eigentlich ungefährliche, körperfremde

Stoffe (=Allergene). Bereits beim

Erstkontakt mit der Allergenquelle bildet Ihr

Immunsystem Antikörper gegen das Allergen

(=Sensibilisierung), das bei jedem weiteren

Kontakt eine heftige Abwehrreaktion

(=Symptom) auslösen kann.

Je früher daher präventive Maßnahmen zur

Vermeidung und Verminderung allergischer

Reaktionen getroffen werden, umso

günstiger gestaltet sich üblicherweise

der Symptomverlauf. Die Entstehung

einer Allergie kann in jeder Lebensphase

erfolgen, wenn das Immunsystem einen

Stoff fälschlicherweise als gefährlich

einstuft und eine atypische Reaktion

dagegen einleitet. Symptome einer

allergischen Reaktion können eine

rinnende Nase, tränende und juckende

Augen, Dauerschnupfen, Atemnot, Husten,

Hautausschläge, Schwellungen, Übelkeit,

Magen-Darmbeschwerden oder Durchfall

sein. Durch den Nachweis spezifischer

IgE-Antikörper im Blut lässt sich eine

Sensibilisierung bereits erkennen, bevor es

zu einer allergischen Reaktion kommt.

Mit dem Allergy Sensor steht Ihnen eine

neue Testmethode zur Verfügung, die

spezifische IgE-Antikörper gegen mehr

als 100 allergieauslösende Substanzen

zuverlässig nachweisen kann.

Untersuchte

Allergenkomponenten

Pflanzen (Gräser-, Kräuter-, Blumen- und

Baumpollen), Tiere (Hund, Katze), Insekten

(Hausstaubmilbe, Schabe, Honigbiene),

Schimmelpilzen (Aspergillus, Alternaria,

Cladosporium), Latex, Nahrungsmittel

(Kuhmilch, Hühnereier, Karotte, Sellerie,

Kiwi, Pfirsich, Apfel, Weizen, Garnele,

Erdnuss) und viele weitere.

Ablauf

Für die Durchführung des Tests genügen

wenige Tropfen Blut. Die Entnahme ist

weitgehend schmerzfrei und schonend.

Diese Methode gewährleistet eine präzise

Bestimmung der allergieauslösenden

Einzelkomponenten ohne direkten Kontakt

mit den Testsubstanzen, wie etwa bei

Hauttests.

Leistungsumfang

• Analyse von über 100 allergischen Stoffen

• Bestimmung von Kreuzreaktionen

• Handlungs- & Behandlungsempfehlungen

• Schmerzfreie Analyse ohne Risiko eines

• anaphylaktischen Schocks


NAHRUNGSMITTEL-

UNVERTRÄGLICHKEITEN

Unverträglichkeit auf ~180 Lebensmittel testen

• Ca. 180 Nahrungsmittel nach ihrer IgG-Immunreaktion bewertet

• Mögliche Optimierung Ihrer Ernährung durch Meiden von

Nahrungsmittelallergenen

• Auflistung der zu meidenden Lebensmittel und Zutaten

• Liste mit alternativen Nahrungsmitteln

• Tipps zur Wiederaufnahme von Lebensmitteln


FOOD INTOLERANCE SENSOR

(IgG-Antikörper)

ANALYZES

~180

FOOD INTOLERANCES

Leiden Sie bereits an Verdauungsproblemen

oder anderen Symptomen von

Nahrungsmittelunverträglichkeiten?

Food Intolerance Sensor kann Ihnen

helfen, Unverträglichkeiten auf ca. 180

Nahrungsmittel festzustellen und Ihre

Ernährung optimal anzupassen. Die

Analyse detektiert das Vorhandensein von

Nahrungsmittel spezifischen lgG-Antikörpern

und ermöglicht es Ihnen, symptomauslösende

Nahrungsmittel zu meiden und damit eine

langfristige Entlastung für Ihr tägliches

Leben zu erreichen.

Lebensmittelunverträglichkeiten sind

sehr weit verbreitet und es wird geschätzt,

dass etwa 45% der Bevölkerung betroffen

sind. Es ist wichtig, zwischen Allergie und

Unverträglichkeit zu unterscheiden. Im

Vergleich zu klassischen Nahrungsmittelallergien,

die üblicherweise innerhalb von

Minuten schwere Symptome auslösen,

führen Unverträglichkeiten oft erst um

Stunden oder Tage verzögert zu Komplikationen.

Das Immunsystem reagiert dabei

sehr langsam auf das Vorhandensein dieser

Nahrungsmittel und führt zu einer leichten,

aber chronischen Entzündung der Gewebe.

Durch diese Verzögerung ist es oft schwer

zu identifizieren, welches Nahrungsmittel

genau die Probleme auslöst. Mögliche

Symptome sind ständige Müdigkeit und

Energielosigkeit, aufgeblähtes Gefühl in

der Bauchregion, Durchfall, starke Kopfschmerzen,

Reizdarmsyndrom, Migräne

und Haut- oder Atemwegserkrankungen.

Food Intolerance Sensor ermöglicht es

Ihnen, mögliche Unverträglichkeiten auf ca.

180 Nahrungsmittel festzustellen. Für die

Analyse wird mithilfe eines Fingerkuppenstichs

eine Blutprobe entnommen,

welche dann auf das Vorhandensein

von nahrungsmittelspezifischen IgG-

Antikörpern für eine breite Palette von

Lebensmitteln untersucht wird. Nach der

Analyse erhalten Sie einen umfangreichen

Bericht mit genauen Erklärungen zu den

diagnostizierten Unverträglichkeiten und

darüber, wie Sie Ihre Ernährung umstellen

sollten.

Untersucht werden Nahrungsmittel

aus folgenden Gruppen

Milchprodukte, Getreide (glutenhaltig und

glutenfrei), Obst, Gemüse, Fisch/Meeresfrüchte,

Fleisch, Kräuter/Gewürze, Nüsse/

Samen, Öle, Sonstige

Leistungsumfang

• ~180 Nahrungsmittel auf Ihre

Verträglichkeit bewertet

• Liste der zu meidenden Lebensmittel

• Optimierung Ihrer Ernährung durch

• Meiden von Nahrungsmittelallergenen

• Liste mit alternativen Nahrungsmitteln


ANALYZES

10

GENETIC VARIATIONS

TOXO SENSOR

Optimale Unterstützung bei der Entgiftung

• Genetische Analyse der Entgiftungsfähigkeit Ihrers Körpers

• Entgiftung von Schwermetallen, Pestiziden, Unkrautmitteln,

• Chemikalien, Ruß und Rauch

• Analyse des oxidativen Stresses der Zellen

• Handlungsprogramm um die Schadstoffbelastung zu reduzieren

• Mikronährstoffempfehlungen um Schwermetalle aus dem Körper

• zu filtern

• Auswirkungen von Alkohol, Kaffee und Suchtmitteln auf Ihre

• Gesundheit

ANALYZES

3+

GENETIC VARIATIONS

BIOLOGICAL AGE SENSOR

Wie Sie das biologische Alter beeinflussen können

• Analyse der relevanten Genvariationen mit Einfluss auf die

• Telomerlänge

• Ihre genetische Fähigkeit Telomere zu verlängern

• Empfehlungen zur Eindämmung der Telomer-Degeneration

• Einfluss einer mediterranen Diät auf die Telomerlänge

• Ernährungsempfehlungen zur Reduzierung des biologischen

• Alters

ANALYZES

1

GENETIC VARIATIONS

BURNOUT SENSOR

Effektive Stressreduktion und Burnout-Prävention

• Analyse der relevanten Genvariationen, die mit stress-

• assoziierten Eigenschaften in Zusammenhang stehen

• Leistungsfähigkeit in Stresssituationen

• Impulsives Verhalten

• Emotionaler Widerstand gegen negative Gefühle

• Anpassung Ihres Lebensstils zur Reduzierung von Stressfaktoren


MICRONUTRIENT SENSOR

Analyse auf Mikronährstoff-Ungleichgewicht

(Blut- und Urinanalyse)

• Analyse des Stoffwechselstatus von 17 Vitaminen und

• Mineralstoffen

• Analyse des Stoffwechselstatus von 11 Aminosäuren

• Entgiftungsprofil

MICROBIOME SENSOR

Analyse Ihres Darmbakterienstatus

(Blut- und Urinanalyse)

• Das richtige Gleichgewicht zwischen guten und schlechten

• Bakterien

• Permeabilität Ihrer Darmwand (undichter Darm)

• Nährstoffabsorptionsvermögen

• Infektionserkrankungen durch Pilze

• Strategien zur Verbesserung Ihres Darmbakterienstatus

• (Mikrobiom)

EPIGENETICS INFORMATION

Wie die epigenetische Programmierung beeinflusst werden kann

(Keine Analyse)

• Empfehlungen zur Verbesserung der epigenetischen

• Programmierung


DAS LABOR

Eines der führenden Unternehmen in genetischer Lifestyle-Diagnostik

Das Labor der ProGenom ist vollautomatisiert und zur medizinischen Diagnostik

zugelassen. Es bildet ein Portfolio von mehr als 3200 verschiedenen Genanalysen und

ist somit führend in genetischer Lifestyle-Diagnostik.

Höchster Datenschutz

Um die Datensicherheit zu gewährleisten, wird eine Probe in unserem System durch einen

verschlüsselten Zahlencode geschützt. Patientendaten und Genanalyseergebnisse werden

getrennt auf Sicherheitsservern gespeichert und der Zugang wird streng kontrolliert. Die

Analyseergebnisse werden mehrfach von qualifizierten Wissenschaftlern überprüft und

ausgewertet, um die Richtigkeit der Ergebnisse und Empfehlungen sicherzustellen.

Probenannahme

DNA-Extraktionsvorbereitung


Genetic disease prevention diagnostics

SYSTEM

Höchstes Maß an Zertifizierung

Das Labor der ProGenom gehört zu den modernsten automatisiertesten Laboratorien

in Europa und hat zahlreiche Zertifizierungen und Qualitätssicherungssysteme, die

internationalen Standards entsprechen oder diese übertreffen. Dabei sind

verschiedene Geschäftsbereiche nach höchsten Qualitätsstandards zertifiziert.

IS O

and lifestyle

genetic diagnostics

15189:2012

Durchführung der Lifestyle-Genanalysen

Zertifizierte Durchführung in unserem ISO 15189-Labor

AUSTRIAN STATE

VMEDICAL GENETIC TESTING APPRO

ED BY

Medizinische Zulassung des Labors

Zugelassen durch das österreichische Bundesministerium für Gesundheit

CERTIFICATION

ISO 9001

FOR

LABORATORY

AND OFFICE

HIGHEST QUALITY

Firmenleitung und Büro

Zertifiziert durch ISO 9001

Ihre Analyse rettet Leben

Für jede Bestellung spenden wir eine lebensrettende Tetanus

Schutzimpfung an Entwicklungsländer, um auch dort die

medizinische Versorgung zu verbessern.

Auswertung

DNA-Extraktion


Besuchen Sie ProGenom

für mehr Informationen:

www.ProGenom.com

IHR PARTNER:

Stand der Informationen: 06.2018

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!