Verlagsprogramm herunterladen - Ott Verlag

ott.verlag.ch

Verlagsprogramm herunterladen - Ott Verlag

natur.kultur.wissenschaft 2013


Liebe Leserin, lieber Leser

Die Natur ist ein wertvolles Gut. Mit viel Engagement und Freude entwickeln wir jedes

Jahr Bücher für Wanderfreudige und Naturliebhabende.

Die erfolgreiche Reihe «GenussWandern» wird diesen Frühling um einen Band von

Franz Auf der Maur erweitert. Der Autor hat die Zentralschweiz, seine Heimatregion,

erkundet. Die Kantone Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden, Luzern und Zug sind ideal

für abwechslungsreiches GenussWandern, und sie können mit vielen touristischen

Sehenswürdigkeiten aufwarten.

Oder möchten Sie in die faszinierende Welt der Gletscher eintauchen? Die Neuerscheinung

«Gletscher der Schweiz – Ost» enthält 37 Bergwanderungen zu Eisströmen

in den Kantonen Glarus, Graubünden, Obwalden, Tessin und Uri. Unvergleichliche

Landschaften finden Sie mit diesem Wanderführer.

Suchen Sie mit einfachen Hilfsmitteln selber Gold! Die komplett überarbeitete und

aktualisierte fünfte Auflage des Werks «Gold in der Schweiz» führt gezielt und umfassend

in die Geheimnisse des Goldwaschens ein. Lassen Sie sich vom Goldfieber

anstecken, denn das Gold liegt nicht bloss unter dem Zürcher Paradeplatz, sondern

vielleicht vor Ihrer eigenen Haustür.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre, der Vorbereitung Ihrer

Ausflüge und vor allem bereichernde Erlebnisse in der Natur.

2013

Dr. Men Haupt

Mitglied des Verwaltungsrats der hep verlag ag


Spezialwanderführer

2

1. Auflage 2013

ca. 170 Seiten, 15 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0131-4

Erscheint im Frühjahr 2013

Franz Auf der Maur

GenussWandern

Region Zentralschweiz

NEU 2013

Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden, Luzern, Zug – die sechs

Kantone der Zentralschweiz eignen sich ideal für abwechslungsreiches

Genusswandern. Als vielfältige Region zwischen

Mittelland und Hochalpen kann die Zentralschweiz mit vielen

touristischen Trümpfen aufwarten: mit Seen und Bergen, mit

geschichtsträchtigen Stätten und naturnahen Hügellandschaften,

mit verträumten Tälern, gastfreundlicher Bevölkerung,

guten Verkehrsverbindungen …

Alle 25 Routen in diesem Führer samt ihren Varianten lassen

sich dank geringer Höhenunterschiede angenehm begehen

und sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Franz Auf der Maur, Berner Journalist und Sachbuchautor mit

Schwyzer Wurzeln, durfte bei der Erkundung seiner Familienheimat

manch schönes Flecklein entdecken. Daran kann nun

auch die rasch wachsende Genusswandergemeinde zu jeder

Jahreszeit ihre Freude haben.

Mit Unterstützung von:


3 Spezialwanderführer

Fredy und Sabine Joss

GenussWandern

Region Wallis

1. Auflage 2012

192 Seiten, 15 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0124-6

Fredy und Sabine Joss

GenussWandern

Region Berner Oberland

1. Auflage 2011

180 Seiten, 15 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0119-2

Fredy und Sabine Joss

GenussWandern

Region Jura

1. Auflage 2010

192 Seiten, 15 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0107-9

Fredy und Sabine Joss

GenussWandern

Region Bern

1. Auflage 2009

168 Seiten, 15 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0106-2


Spezialwanderführer

4

NEU

1. Auflage 2013

ca. 200 Seiten, 14.8 × 22,5 cm

Broschur

ca. CHF 40.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0110-9

Erscheint im Sommer 2013

Gletscher der Schweiz

52 faszinierende Bergwan

derungen zu Eisströmen

in den Kantonen Bern,

Wallis und Waadt

1. Auflage 2011

244 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 42.00 / € 35,00

ISBN 978-3-7225-0109-3

Christoph Käsermann, Andreas Wipf

Gletscher der Schweiz – Ost

37 faszinierende Bergwanderungen zu Eisströmen in

20 Regionen der Kantone Glarus, Graubünden, Obwalden,

Tessin und Uri

Der neue «Ostband» führt wie bereits der «Westband» von 2011

kurzweilig, mit viel fundiertem Wissen, leicht verständlichen

Texten, anschaulichen Gletscherausdehnungskarten und rund

160 ausgewählten Bildern in die Welt der Gletscher und die von

ihnen geprägten Gebirgsregionen ein. 37 Vorschläge für abwechslungsreiche

und oft spektakuläre Bergwanderungen in

20 Gletscherregionen der Zentral- und Ostschweiz animieren

dazu, diese Eisströme hautnah zu erleben. Die Routen reichen

von kurzen, einfachen Bergwanderungen, die auch für

Kinder und Familien geeignet sind, bis zu anspruchsvolleren

Alpinwanderungen und leichten Hochtouren.

Die nun in zwei Bänden vorliegende umfassende Darstellung

der Schweizer Gletscherlandschaft mit 90 Wanderungen in 50

Gebirgsregionen ist einmalig und erschliesst diese attraktiven

Naturlandschaften erstmals detailliert für Wandernde.

Mit Unterstützung von:


5 Spezialwanderführer

1. Auflage 2012

200 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0126-0

Mit Unterstützung von:

Paul Christener

Auf Schmugglerpfaden

21 Bergwanderungen zwischen Binntal und Piemont

«Auf Schmugglerpfaden» bringt Sie in das Gebiet östlich des

Simplonpasses entlang der Landesgrenze zu Italien. Ein auf

beiden Seiten der Grenze gut unterhaltenes Wanderwegnetz

führt Sie durch Täler, zu abgeschiedenen Alpen und auf Gipfel,

die eindrückliche Weitblicke ermöglichen. Die 21 Touren sind

so gewählt, dass sie in einem Tag bewältigt werden können,

sich aber auch zu mehrtägigen Wanderungen zusammensetzen

lassen.

1. Auflage 2011

200 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0115-4

Mit Unterstützung von:

Elsbeth Flüeler

Berge entstehen – Berge vergehen

Wanderungen zu Bergstürzen entlang der Alpen

«Berge entstehen – Berge vergehen» führt entlang des nördlichen

Alpenrands zu zehn Schauplätzen von Bergstürzen.

Wandernd geht es der Frage nach, welche Spuren sie hinterlassen

haben, wie sich die Landschaft veränderte und wie sich

die Menschen dieser Herausforderung stellten. Denn wo es

Menschen gibt, werden Bergstürze zur Katastrophe. Immer

sind sie schrecklich und faszinierend zugleich.


Spezialwanderführer

6

1. Auflage 2010

152 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 32.00 / € 27,00

ISBN 978-3-7225-0111-6

Reto Solèr, Wasserwelten Göschenen (Hrsg.)

Wasserwelten Göschenen

«Wasserwelten Göschenen» ist ein Spezialwanderführer, der

sich vielfältigen Themen rund ums Wasser im Göschenertal

widmet. Die Wandervorschläge werden als Tagesausflüge vorgestellt,

die auch miteinander verknüpft werden können. Die

Publikation umfasst das gesamte Wegnetz der Wasserwelten

inklusive Wegbeschreibungen, Höhenprofilen, Karten und zahlreichen

Bildern.

1. Auflage 2010

200 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0102-4

Franz Auf der Maur

Im Wanderschritt durchs Schweizer Jahr

52 Touren zwischen Januar und Dezember

Ein Wanderführer, der in 52 Wochen durch Frühling, Sommer,

Herbst und Winter begleitet. Dieser Jahreslauf im Wanderschritt

berührt alle Regionen der Schweiz und gewährt Zeit

und Kraft, um in Ruhe die wechselnden Aspekte der Natur zu

geniessen. Anfahrt wie Rückreise lassen sich auch mit öffentlichen

Verkehrsmitteln bestreiten; zwischen Startort und Tagesziel

liegen in der Regel gut markierte Pfade.


7 Spezialwanderführer

8. Auflage 2010

216 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0114-7

Jolanda Blum, Sabine Bolliger,

ViaStoria – Zentrum für Verkehrsgeschichte (Hrsg.)

ViaJacobi

Auf Pilgerspuren die Schweiz entdecken

Dieser ott-Spezialwanderführer beschreibt die Via Jacobi als

Bestandteil des Kulturwege-Schweiz-Programms von ViaStoria

und als durchgehend signalisierte, nationale Wanderland-

Route 4 von SchweizMobil. Rund 170 farbige Abbildungen machen

den Kulturwanderführer zum attraktiven Begleiter für

alle, die mehr über die Kulturgeschichte des Pilgerwegs ins

spanische Santiago de Compostela erfahren möchten.

1. Auflage 2008

200 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0081-2

Christoph Käsermann

Wandern in den Vispertälern

Die Vispertäler sind einem breiten Publikum vor allem dank

Zermatt, dem Matterhorn und anderen Viertausendern bekannt.

Dass es daneben aber viele landschaftliche und kulturelle

Besonderheiten gibt, zeigt unser Spezialwanderführer

«Wandern in den Vispertälern» von Christoph Käsermann.

«Wandern in den Vispertälern» ist reich bebildert und mit präzisen

Karten versehen, auf denen die Wanderrouten gut nachvollzogen

werden können.


Spezialwanderführer

8

Fred Büchi

Strada alta – Leventina –

Bedrettotal

1. Auflage 2008

176 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 32.00 / € 27,00

ISBN 978-3-7225-0073-7

Christian Gnägi

Karstlandschaften und

Schauhöhlen der Schweiz

1. Auflage 2008

200 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0097-3

Christoph Käsermann

Pflanzenwelt der

Jungfrauregion

1. Auflage 2007

336 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 49.00 / € 41,00

ISBN 978-3-7225-0017-1

Marco Sacchi, Jacques Laesser,

Mathias Ritschard, Peter Rüegg

Vögel beobachten in der Schweiz

3. Auflage 2007

296 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0068-3


9 Spezialwanderführer

Christian Gnägi

Moorlandschaft

Habkern-Sörenberg

Exkursionsführer

Bernischer Teil

1. Auflage 2006

121 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 32.00 / € 27,00

ISBN 978-3-7225-0021-8

Ernst Zbären

Rund um das Wildhorn

und den Wildstrubel

Trekkingführer

1. Auflage 2006

107 Seiten, 14,8 × 22,5 cm

Broschur

CHF 28.00 / € 23,00

ISBN 978-3-7225-0053-9

Franz Auf der Maur,

Peter Jordan

Geotope – Fenster in die Urzeit

Ein Einstieg in die Geologie

der Schweiz. Mit Wandervorschlägen

für 20 Zeitreisen

1. Auflage 2002

208 Seiten, 12 ×21,5 cm

Broschur

CHF 40.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-6417-3

Edwin Kaufmann

GPS Karte und Kompass

für Wandern, Sport,

Orientierungslauf

5. Auflage 2003

96 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 30.00 / € 25,00

ISBN 978-3-7225-6493-7


Natur

10

1. Auflage 2012

184 Seiten, 15 × 22,5 cm

Hardcover

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0125-3

mit Gratis-App für iPhone

und iPod touch

Erhältlich im

App Store

1. Auflage 2009

384 Seiten, 17 × 24 cm

Broschur

CHF 58.00 / € 48,00

ISBN 978-3-7225-0091-1

Hans Flück,

Rita Vaspersen-Schib

Unsere Heilpflanzen

10. Auflage 2003

190 Seiten, 12,5 x 17,5 cm

Hardcover. CHF 30.00 / € 25,00

ISBN 978-3-7225-6763-1

Kevin Nobs

Heilpflanzen an der Emme

Beschreibungen, Anwendungsmöglichkeiten und Tipps zum

Finden der Heilpflanzen entlang der Emme

«Heilpflanzen an der Emme» bündelt das grosse Wissen über

mehr als 70 Heilpflanzen, die an den Ufern der Emme wachsen.

Jedes Pflanzenporträt beinhaltet eine Beschreibung der

Anwendungsmöglichkeiten in den verschiedenen Naturheilverfahren.

Einige Rezepte zur Zubereitung der Pflanzen in der

Küche ergänzen den Inhalt. Neben dem Buch hilft Ihnen die

iPhone-App beim Bestimmen der Pflanzen anhand ihrer Merkmale.

Maja Dal Cero

Unsere Heilpflanzen

«Unsere Heilpflanzen» ist ein wertvoller Begleiter für Menschen

– Laien und Fachleute –, die Heilpflanzen in deren

natürlichen Lebensräumen begegnen möchten. In über 150

Porträts werden Arzneipflanzen, die in Mitteleuropa und insbesondere

in Schweizer Bergregionen wachsen, präzis beschrieben.


11 Natur

1. Auflage 2004

256 Seiten, 21,5 × 26 cm

Broschur

CHF 49.00 / € 41,00

ISBN 978-3-7225-0028-7

Maja Dal Cero

Pflanzen für die Gesundheit

Botanik in der Praxis

Heilpflanzen und ihre Anwendungen zu kennen, bedeutet eine

Steigerung der Lebensqualität. Allein die Begegnung mit Pflanzen

in ihren natürlichen Lebensräumen kann eine Wohltat für

Körper und Seele sein. Wer pflanzliche Hausmittel wie Kräutertees,

Wickel oder Bäder kennt und diese sicher anwenden

kann, wird ein Stück unabhängiger in der persönlichen Gesundheitspflege.

1. Auflage 2008

336 Seiten, 17 × 23 cm

Hardcover

CHF 48.00 / € 40,00

ISBN 978-3-7225-0071-3

Philippe Domont, Edith Montelle

Baumgeschichten

Von Ahorn bis Zeder – Fakten, Märchen, Mythen

Eine spannende Entdeckungsfahrt zu achtzehn Baumarten–

von der Fichte und der Buche, die unsere Wälder prägen, über

den Olivenbaum und die Zeder bis hin zu typischen Stadtbäumen

wie der Platane und dem Ginkgo. Jede der achtzehn

Baumarten wird hier in einer – im besten Sinne – ganzheitlichen

Perspektive vorgestellt.


Natur

12

1. Auflage 2008

168 Seiten, 14,4 × 19,2 cm

Hardcover

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0092-8

Ruth Schneebeli-Graf

Die Linde

Ihre Geschichte und Geschichten

Die Linde gilt als der schönste, der nützlichste, der geschichtsträchtigste

unter unseren Laubbäumen. In «Die Linde – Ihre

Geschichte und Geschichten» wird diesem erstaunlichen Phänomen

nachgespürt. Antike Sagen, Legenden und Erzählungen,

Gedichte und Lieder umrahmen den botanisch-systematischen

Teil.

1. Auflage 2003

160 Seiten, 15 × 20 cm

Hardcover

CHF 40.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-6777-8

Ruth Schneebeli-Graf

Botanisieren mit Jean-Jacques Rousseau

Die Lehrbriefe für Madeleine – Das Herbar für Julie

Rousseaus bahnbrechende philosophischen Erkenntnisse wirken

bis in die Gegenwart nach. Durch die posthume Publikation

der «Lettres élémentaires sur la botanique» wurde er

zum Wegbereiter populärwissenschaftlicher Literatur. Das

von Rousseau angefertigte «herbier mignon» für seine «Tante

Julie», eine kulturgeschichtliche Kostbarkeit, wird mit vielen

farbigen Abbildungen vorgestellt und erläutert.


13 Natur

1. Auflage 2011

576 Seiten, 15,5 × 22,5 cm

Hardcover

CHF 98.00 / € 82,00

ISBN 978-3-7225-0121-5

René Hantke

Eiszeitalter

Kalt-/Warmzeit-Zyklen und Eistransport im alpinen

und voralpinen Raum

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich René Hantke mit dem

Wechsel von Kalt- und Warmzeiten, mit Vorstössen, Rückzügen

und Randständen der alpinen Gletscher. Gegenüber seinem

1978– 1983 erschienenen dreibändigen Standardwerk

über die «Eiszeiten» wurde der Text aktualisiert und stark

gestrafft – dafür kommen vermehrt auch pollenanalytische

Daten und absolute Altersangaben zum Zug.

Das Buch beginnt mit einem Überblick über die Eiszeitforschung

und ihre Methoden. Vor dem Hintergrund aktueller

Studien werden einige der zentralen Thesen der Glaziologie

diskutiert – insbesondere zu den Mittel- und Kollisionsmoränen

und zur Glazialerosion. Es folgt ein Überblick über

die präquartären Eiszeiten; anschliessend werden die Erkenntnisse

zu Kalt- und Warmzeitzyklen des Quartärs vorgestellt.

Der Hauptteil des Buchs ist der Zeit vom späten mittleren

Pleistozän bis ins Holozän gewidmet – der geografische Bogen

reicht vom Rhone-Gletscher über den Aare-, Reuss-

Linth-Rhein- und Bodensee-Rhein-Gletscher bis zu den

Gletschern der nördlichen und südlichen Grenzgebiete zur

Schweiz.


Natur

14

1. Auflage 2010

1192 Seiten, A4

Hardcover

CHF 248.00 / € 207,00

ISBN 978-3-7225-0098-0

Frank Klötzli, Walter Dietl, Karin Marti, Cécile Schubiger,

Gian-Reto Walther

Vegetation Europas

Das Offenland im vegetationskundlich-ökologischen

Überblick

Seit Jahrtausenden prägt der Mensch die Vegetation auf dem

ganzen europäischen Kontinent und wird das infolge der

Klimaerwärmung auch weiter tun. Innovativ ist in dieser

Publikation nicht nur die Übersicht über die einzelnen Vegetationskomplexe

von Grünland, Feuchtgebieten, Acker- und Ruderalstandorten

und der alpinen Rasen- und Pionierstandorte,

sondern für alle Reisefreudigen der Ausblick auf die

Küste mit Fels-, Salz- und Dünenstandorten, in den Mittelmeerraum

sowie die Steppengebiete Südosteuropas. Damit

verbunden ist die Erfassung der aktuellen Vegetation. Ihre

Veränderungen werden in Form von Trendanalysen dargestellt.

So wird erstmals das Vegetationskleid der Schweiz in

einer mit Europa verwobenen Übersicht aufgezeigt und somit

gleichzeitig eine fundierte Grundlage für den Schutz gefährdeter

Vegetation vermittelt und die Rolle der Schutzbestrebungen

beleuchtet.


15 Natur

4. Auflage 2009

464 Seiten, A4

Hardcover

CHF 98.00 / € 82,00

ISBN 978-3-7225-0087-4

2. Auflage 2008

424 Seiten, 17 × 24 cm

Broschur

CHF 78.00 / € 65,00

ISBN 978-3-7225-0069-0

Peter Steiger

Wälder der Schweiz

Von Lindengrün zu Lärchengold

Vielfalt der Waldbilder und Waldgesellschaften der Schweiz

«Wälder der Schweiz» ist eine umfassende Dokumentation

über die erstaunliche Vielfalt des natürlichen Waldkleides der

Schweiz. Auf 464 Seiten werden 116 verschiedene Waldgesellschaften

mit 788 Farbbildern, Bestandesprofilen und Verbreitungskarten

dargestellt. Ein breiter Einführungsteil und ein

umfangreicher Anhang mit zahlreichen Registern machen

«Wälder der Schweiz» zum unentbehrlichen Nachschlagewerk

für alle am Wald und seiner Pflanzenwelt Interessierten.

Raymond Delarze, Yves Gonseth

Lebensräume der Schweiz

Ökologie – Gefährdung – Kennarten

Mehr als 200 Typen natürlicher Lebensräume sind für die

Schweiz nachgewiesen und beschrieben worden, mit je eigenen

Charakterzügen und Kennarten. Alle diese Lebensräume

werden in dem umfassenden Nachschlagewerk und Bestimmungsbuch

«Lebensräume der Schweiz» vorgestellt – von

den Gletscherlandschaften und Gewässern über die Wiesen

und Rasengesellschaften bis hin zu den Wäldern und Ruderalstandorten.


Natur

16

8. Auflage 2009

216 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0116-1

Toni Labhart

Geologie der Schweiz

Die Geologie der Schweiz wird in diesem Buch allgemeinverständlich

und übersichtlich beschrieben. Einen wesentlichen

Bestandteil bilden dabei die ca. 150 mehrheitlich farbigen Illustrationen.

Das Buch ist bestimmt für den Berg- und Naturfreund,

der sich für die Geologie am Wegrand interessiert und

mehr über Art und Entstehung unserer Gesteine, Mineralien

und Berge wissen möchte.

1. Auflage 2007

88 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0024-9

Toni Labhart

Granitland Grimsel

Das Grimselgebiet ist eine der schönsten Granitlandschaften

der Alpen, mit gewaltigen Gletschern und Bergen, weltberühmten

Bergkristallvorkommen und spannungsreichem Gegensatz

von geschützter Natur und technikgeprägter Kraftwerklandschaft.

2007 wurde es Teil des einzigen UNESCO-

Weltnaturerbes in den Alpen. Das Werden dieser Landschaft

ist eng mit der Entstehung des Grimselgranits verknüpft.


17 Natur

1. Auflage 2007

160 Seiten, 17 × 24 cm

Broschur

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0047-8

Felix Frank

Gefahrenzone Erde

Vulkanausbrüche – Erdbeben – Tsunamis

«Gefahrenzone Erde» vermittelt Kenntnisse über die Kräfte aus

dem Erdinneren und spannt auf übersichtliche und gut strukturierte

Weise den Bogen von bedeutenden Naturereignissen

zu den neusten Erkenntnissen der Geophysik und der Risikoforschung.

2. Auflage 2005

110 Seiten, 21 × 27 cm

Broschur

CHF 44.00 / € 37,00

ISBN 978-3-7225-0008-9

Michel Marthaler

Das Matterhorn aus Afrika

Die Entstehung der Alpen in der Erdgeschichte

Man kann nachweisen, dass das Matterhorn als Import aus

Afrika kam, lange bevor es seine berühmte und symbolische

Form annahm. Seine Felsen bestehen aus mehreren hundert

Millionen Jahre alten Gneisen. Die als unveränderbar erscheinende

Bergwelt zeugt von einer lebendigen Geodynamik. Berge

und vielfältige Landschaften erzählen uns die Erdgeschichte:

Sie sind heute Zeugen längst vergangener Ozeane und Kontinente.


Natur

18

1. Auflage 2007

176 Seiten, 15,5 × 22,5 cm

Broschur

CHF 58.00 / € 48,00

ISBN 978-3-7225-0083-6

Andreas Hügli

Aarewasser

500 Jahre Hochwasserschutz zwischen Thun und Bern

Die Aare, ein grünlicher Wasserstreifen, gesäumt von Bäumen

und Reckwegen, auf denen sich Spaziergänger, Joggerinnen

und Radfahrer begegnen. Im Sommer wird der Fluss zum Tummelplatz,

wenn Dutzende von Booten in der Strömung treiben.

Ein zeitloses Bild? Andreas Hügli führt uns vor Augen, dass

die heutige Landschaft als vorläufiges Ergebnis eines jahrhundertelangen

Ringens der Anwohner und Anwohnerinnen

mit dem unberechenbaren Fluss zu verstehen ist.

Band 1 – Grundlagen und

Region Jura

1. Auflage 2004

768 Seiten, 17,5 × 24,5 cm

Hardcover

CHF 68.00 / € 57,00

ISBN 978-3-7225-0043-0

Lorenz Walthert, Stephan Zimmermann, Peter Blaser,

Jörg Luster, Peter Lüscher

Waldböden der Schweiz

Band 1 bis 3

Band 2 – Region Alpen

und Alpensüdseite

1. Auflage 2005

920 S., 17,5 × 24,5 cm

Hardcover

CHF 68.00 / € 57,00

ISBN 978-3-7225-0044-7

Band 3 – Region Mittelland

und Voralpen

1. Auflage 2006

847 S., 17,5 × 24,5 cm

Hardcover

CHF 68.00 / € 57,00

ISBN 978-3-7225-0045-4

Band 1 – 3

zum Sonderpreis

CHF 178.00 / € 148,00

ISBN 978-3-7225-0070-6


19 Natur

NEU

5., komplett überarbeitete und

aktualisierte Auflage 2013

ca. 230 Seiten, 17 × 24 cm

Broschur

ca. CHF 40.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0130-7

Erscheint im Frühjahr 2013

Peter Pfander, Victor Jans (Hrsg.)

Gold in der Schweiz

Auf der Suche nach dem edlen Metall

Goldfieber in der Schweiz? Die Goldsuche und insbesondere

das Goldwaschen hat in der Schweiz seit jeher Tradition und

wird nicht bloss von Spezialisten, sondern auch von Laien

und Naturinteressierten betrieben. Dieses Interesse hat

in den letzten Jahren stark zugenommen. Das vorliegende

Buch, bereits in fünfter Auflage, führt gezielt und umfassend

in die historischen Geheimnisse der Goldwäscher ein. Es

zeigt Schritt für Schritt auf, wie man mit einfachsten Mitteln

die Goldsuche starten und mit etwas Glück und Geschick dabei

zum Erfolg finden kann. 14 Beiträge wurden für die neue

Auflage umfassend überarbeitet und aktualisiert. Ausgewiesene

Goldexperten beschreiben die Fundstellen und die

prächtigsten Funde der letzten 30 Jahre. Das Gold liegt nicht

bloss unter dem Zürcher Paradeplatz, sondern in der Regel

in einem kleinen Gewässer, vielleicht gar vor der eigenen

Haustür. Selbstverständlich finden wir hier in der Schweiz

nicht die grossen Goldnuggets. Aber kleine Goldflitter genügen

bereits, um Goldfieber auszulösen. Sehen und erfahren

Sie selbst!


Natur

20

1. Auflage 2009

192 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0108-6

Hansjürg Gredig (Hrsg.)

Parc Ela

Ein Wegweiser zu Natur und Kultur im Albulatal und Surses

Der Parc Ela im Herzen des Kantons Graubünden ist reich an

Natur- und Kulturschätzen. Der handliche und informative Führer

zu Natur und Kultur im Parc Ela bringt Sie auf die richtige

Spur. Er gibt Auskunft über Vorgänge in der Natur, historische

Ereignisse und das Leben im künftigen Naturpark. Er zeigt,

wie die Menschen seit Jahrhunderten die Landschaft prägen.

Weiter liefert er Wandervorschläge und praktische Hilfen zum

Erkunden des Parks.

1. Auflage 2009

240 Seiten, 15,5 × 22,5 cm

Broschur

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0104-8

Arno Hofmann

Wandern trotz Parkinson

Berg- und Wandertage vor und nach der Erkrankung

an Parkinson

Der Autor lebte 15 Jahre mit der Krankheit Parkinson. Für den

begeisterten Wanderer zählten vor der Erkrankung auch

Hochgebirgstouren zu seinen Leidenschaften. Arno Hofmann

berichtet von seinen Wandererfahrungen vor und nach der Erkrankung

und will damit dazu beitragen, dass an Parkinson

Erkrankte sowohl ihre schönen Erinnerungen behalten als

auch weiterwandern und sich neue Ziele setzen.


21 Natur

1. Auflage 2009

176 Seiten, 21 × 27 cm

Hardcover

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0103-1

1. Auflage 2007

144 Seiten, 21 × 27 cm

Hardcover

CHF 38.00 / € 32,00

ISBN 978-3-7225-0082-9

Ernst Zbären

Simmental und Diemtigtal

Grünes Bergland zwischen Wildstrubel, Niesen

und Stockhorn

Das Simmen- und Diemtigtal im westlichen Teil des Berner

Oberlands, fotografiert vom einheimischen Autor Ernst Zbären.

Landschaft, Flora und Fauna dieser ausgedehnten Alpenregion,

die ihren naturnahen Charakter behalten hat, werden in

zahlreichen grossformatigen Bildern vorgestellt. Die typischen

alten Holzhäuser fehlen ebenso wenig wie jene Vierbeiner, die

den Namen des Simmentals in die Welt hinausgetragen haben:

das Simmentaler Fleckvieh.

Ernst Zbären

Jungfrau – Aletsch – Bietschhorn

Unesco-Welterbe im Herzen der Berner Alpen

Nur die allerschönsten Landschaften und die wertvollsten

historisch-kulturellen Objekte unserer Erde werden von der

UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen. Seit Dezember

2001 gehört die Region Jungfrau – Aletsch – Bietschhorn dazu.

Das bisher einzige Welterbegebiet im Alpenbogen umfasst so

eindrückliche Landschaften wie Eiger, Mönch und Jungfrau,

den Aletschgletscher sowie das Bietschhorn, aber auch zahlreiche

unbekanntere Naturschönheiten.


Natur

22

1. Auflage 2009

240 Seiten, 24 × 22 cm

Hardcover

CHF 58.00 / € 48,00

ISBN 978-3-7225-0096-6

2. Auflage 2005

144 Seiten, 24,5 × 22 cm

Hardcover

CHF 58.00/ € 48,00

ISBN 978-3-7225-0006-5

Peter W. Baumann

Der Alpensteinbock

Ein Leben über dem Abgrund

Geburtszeit, Paarungszeit, Rangordnung, Wanderungen, Hornwachstum

und das Verhältnis zu Steinadler, Bartgeier, Fuchs

und Wolf in Wort und Bild – der Biologe und Naturfotograf Peter

W. Baumann führt uns durch das Leben des Alpensteinbocks.

Steinböcke beginnen ihr Leben in eigernordwand-ähnlichen

Felsen. Über dem Abgrund verbringen sie den Winter.

Wenn die Zeit für das einzelne Tier gekommen ist, verabschiedet

es sich der Schwerkraft folgend fast unbemerkt von den

anderen.

Peter W. Baumann

Die Alpen-Gämse

Ein Leben auf Gratwanderung

Der Biologe und Naturfotograf Peter W. Baumann begibt sich

in das Reich der Alpen-Gämse. Durch seine Kamera erleben

wir die Gämse bei Paarung, Geburt und Tod, den Luchs auf

Gämsjagd, die Böcke beim Kampf. Das Buch erschliesst mit

Farbfotos und thematischen Kurztexten das Leben der Gämse.

Wenig Bekanntes und bisher Unentdecktes bringt uns der Autor

nahe, beispielsweise die regelmässige Aktivität der Gämsen

um Mitternacht.


23 Natur

2. Auflage 2012

168 Seiten, A4

Broschur

CHF 34.00/ € 28,00

ISBN 978-3-7225-0128-4

Auch in französischer Sprache:

De la nature à la gastronomie

L’art de transformer le gibier

1. Auflage 2006

174 Seiten, A4, Broschur

CHF 30.00 / € 25,00

ISBN 978-3-7225-0057-7

Philippe Volery

Von der Wildbahn auf den Teller

Die fachgerechte Verwertung von einheimischem Wildbret

Eigenverantwortung der Jägerinnen und Jäger ist bei der Veredelung

von Wildfleisch zu hochwertigen Lebensmitteln unerlässlich.

«Von der Wildbahn auf den Teller» zeigt, welche

Gefahren lauern, wie sie abgewendet werden können und was

bei der Wildbretverarbeitung besonders beachtet werden

muss. Ergänzend werden viele praktische Tipps und Rezepte

zu Wildgerichten angeboten.

Colette Gremaud

Botanische Gärten der

Schweiz

Unter Mitwirkung von

François Felber und Soraya

El Kadiri-Jan

1. Auflage 2007

172 Seiten, 16,5 × 23 cm

Broschur

CHF 48.00 / € 40,00

ISBN 978-3-7225-0078-2

Markus Flück

Faszinierende Pilze

Vom Wald in die Küche

1. Auflage 2007

116 Seiten, 16,5 × 22,5 cm

Hardcover

CHF 28.00

ISBN 978-3-7225-0077-5

Lizenzausgabe für die Schweiz


Ratgeber

24

Stiftung für Konsumentenschutz

Zusammen mit der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) hat

der ott verlag eine Ratgeberreihe lanciert. Die SKS-Ratgeber

bieten Orientierungshilfe zu einem erschwinglichen Preis: Leserinnen

und Lesern soll ermöglicht werden, sich rasch über

ein Thema zu informieren und einen Überblick zu verschaffen.

Entsprechend sind die Ratgeber kurz und knapp gehalten. Die

Texte sind einfach und gut lesbar, aufgelockert werden sie

durch Tipps, kurze Interviews und Reportagen oder Porträts.

Eine attraktive Gestaltung unterstützt die leichte Lesbarkeit.

Die SKS-Ratgeber enthalten einen ausführlichen Serviceteil

mit Adressen, Links und Buchtipps.

1. Auflage 2011

120 Seiten, A5

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0123-9

Stiftung für Konsumentenschutz (Hrsg.)

Gut, gesund und günstig essen

Clever einkaufen und ausgewogen essen

Mit Menüvorschlägen

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen auf, wie eine gesunde,

ausgewogene Ernährung aussieht. Zudem verraten wir Ihnen,

wie Sie clever einkaufen und die Tricks und Verlockungen des

Marketings durchschauen und meiden können. Schliesslich

finden Sie eine Reihe von einfachen Rezepten, die rasch zubereitet

sind und zeigen, dass gut, gesund und günstig essen

durchaus harmonieren!


25 Ratgeber

1. Auflage 2010

112 Seiten, A5

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0118-5

Matthias Nast

Trinkwasser

Unser wichtigstes Lebensmittel

Trinkwasser ist der beste Durstlöscher. Das kalorienfreie Naturprodukt

wird lokal gewonnen, direkt ins Haus geliefert und

ist billig. Seine Gewinnung und Verteilung benötigen sehr wenig

Energie. Wer also mit Trinkwasser seinen Durst löscht, verhält

sich umweltbewusst und schont die Haushaltskasse. Bisher

hat in der Schweiz ein Ratgeber zum Thema «Trinkwasser»

gefehlt. Die vorliegende Publikation schliesst nun diese Lücke.

1. Auflage 2009

224 Seiten, A5

Broschur

CHF 32.00 / € 27,00

ISBN 978-3-7225-0074-4

Florian Wick

Das ist Ihr gutes Recht

Juristischer Begleiter durch den Alltag

Jeden Tag erledigen wir eine Vielzahl von Rechtsgeschäften,

über die wir uns kaum Gedanken machen. Wir haben Erfahrung

darin, sie sind für uns reine Routine, genauso wie Arbeit,

Essen und Schlaf. Nicht immer geht alles glatt: Beispielsweise

lässt der Vermieter die defekte Heizung nicht reparieren, obwohl

der Winter bevorsteht. In einem solchen Fall sollten Sie

Ihre Rechte kennen und geltend machen können. Dieser Ratgeber

liefert Ihnen die nötigen Grundbegriffe.


Ratgeber

26

1. Auflage 2008

184 Seiten, A5

Broschur

CHF 28.00 / € 23,00

ISBN 978-3-7225-0093-5

Regula Schräder-Naef

Weiterbildung in der Schweiz

Wegweiser durch das Dickicht der Angebote

Die Schweizer Bildungslandschaft ist äusserst vielfältig – in

besonderem Masse trifft das auf die Strukturen und Angebote

der Weiterbildung zu. Dieser Ratgeber informiert über die ganze

Palette von Möglichkeiten, gibt Hinweise auf Abschlüsse,

anerkannte Ausbildungen, neue Regelungen und internationale

Entwicklungen im Weiterbildungsbereich.

1. Auflage 2008

152 Seiten, A5

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0063-8

Nina Scheu

Kids im Netz

Handy, Internet, TV & Co.

Eltern sollten sich mit den Neuen Medien und Kommunikationsmitteln

auskennen, sie sollten möglichst computer- und

internettüchtig sein. Denn das weltweite Datennetz ist kein

ungefährlicher Spielplatz. Zahllose Dienstleistungen, die da

angeboten werden, sind für Kinder nur begrenzt oder überhaupt

nicht geeignet. Dieser Ratgeber zeigt, wann und wo Vorsicht

geboten ist. Mit vielen Tipps und Links für Erwachsene

und Kinder.


27 Ratgeber

1. Auflage 2007

148 Seiten, A5

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0062-1

Andrea Fischer Schulthess

Food for Kids

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche

Unsere heutigen Essgewohnheiten sind sehr zweifelhaft: zu

einseitig, zu fett und insgesamt zu viel, dabei zu wenig Frisches

– zusammen mit dem Bewegungsmangel und anderen

Zivilisationserscheinungen ein ziemlich ungesunder Mix. Dieser

Ratgeber zeigt deshalb nicht nur, was es heisst, seine Kids

richtig zu ernähren, sondern auch, wie man sie dazu bringt,

dass sie selbst auf gesunde Essgewohnheiten achten. Mit vielen

Tipps und Rezepten für Kinder und Eltern.

1. Auflage 2007

199 Seiten, A5

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0072-0

Monika Fischer

Was tun, wenn jemand stirbt

Der Tod ist für die Hinterbliebenen mit viel Schmerz und Trauer

verbunden. Er macht hilf- und sprachlos, egal, ob er absehbar

war oder unerwartet erfolgt. Der Tod eines Angehörigen,

einer Freundin, eines nahen Bekannten bringt aber auch ganz

handfeste Probleme mit sich. Dieser Ratgeber vermittelt praktische

Hinweise zu den Formalitäten, die zu erledigen sind, zur

Aufbahrung und Bestattung, zur Trauerfeier oder zum Leichenmahl.


Ratgeber

28

1. Auflage 2007

206 Seiten, A5

Broschur

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0084-3

Andreas Missbach

Saubere Renditen

Ökologisch und sozial verantwortungsvoll investieren

Wie arbeitet Ihr Geld, wenn Sie es zur Bank bringen? Kann man

Geld anlegen und damit die Welt verbessern? Wer Bioprodukte

bevorzugt und Max Havelaar kennt, möchte auch wissen, ob

die eigenen Ersparnisse sozial und ökologisch verantwortlich

angelegt sind. Dieser Ratgeber gibt einen Überblick über die

verschiedenen Angebote von nachhaltigen Geldanlagen in der

Schweiz. In leicht lesbarer Sprache zeigt er auch die Widersprüche

und Grenzen von nachhaltigen Geldanlagen.

1. Auflage 2007

155 Seiten, A5

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0061-4

Helen Weiss

Beiträge vom Staat

Von AHV bis Zulagen

In bestimmten Bereichen und bei Engpässen haben wir alle

rechtlichen Anspruch auf staatliche Gelder – eine wichtige Errungenschaft

des modernen Sozialstaats, den wir uns leisten.

Dieser Ratgeber zeigt, wann wir auf welche Zuschüsse Anrecht

haben und wie Sie zu Ihrem Geld kommen.


29 Kunst

1. Auflage 2010

208 Seiten, 24 × 30 cm

Broschur

CHF 42.00/ € 35,00

ISBN 978-3-7225-0120-8

Hörmen

... verzeichnet

Eine «Gesamtschau» über das Werk des Cartoonisten, Karikaturisten,

Comiczeichners, Illustrators, Gerichtszeichners

und «Bildermachers» Hörmen. Auf 208 Seiten werden Arbeiten

der letzten 30 Jahre aus Printmedien, Cartoonfestivals,

kritische Grafik und Malerei sowie Reiseskizzen gezeigt. Ein

kurzes Kapitel ist auch diversen Gerichtszeichnungen zu historischen

Prozessen wie zum Beispiel dem Kanderprozess gewidmet.

1. Auflage 2006

240 Seiten, 17× 24 cm

Broschur

CHF 48.00 / € 40,00

ISBN 978-3-7225-0050-8

Otmar Bucher

Das so genannte Schöne

An- und Einsichten

Das «so genannte» im Titel deutet es an: Der Ansatz der vorliegenden

Sammlung kurzweiliger Betrachtungen über das

Schöne ist ein kritischer, denn Ästhetik ist ein fruchtbares Feld

der Auseinandersetzung. Reich illustrierte Aperçus zeigen auf

spielerische Weise die Relativität dessen, was man als schön

betrachtet.


Kunst

30

1. Auflage 2006

28 Seiten, 22,5 × 31,6 cm

Hardcover

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0054-6

Karin Lerch-Hirsig, Beat Schüpbach

Das Urtierchen, der Prinz und die Pelztasse

Meret Oppenheim für Kinder

Aus Anlass der grossen Retrospektive im Kunstmuseum Bern

(Juni bis Oktober 2006) entstand dieses Bilderbuch zum Werk

der Künstlerin Meret Oppenheim (1913–1985). «Das Urtierchen,

der Prinz und die Pelztasse» führt auf leicht verständliche und

fantasievolle Art durch das vielfältige Werk Oppenheims, das

Bilder, Skulpturen, Masken und Fotografien umfasst.

1. Auflage 2002

CD-ROM

CHF 39.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0033-1

Paul Klee-Stiftung, Laurent Schmid

Paul Klee. Spiel mit Bildern

Drehung, Schiebung, Spiegelung

Einzelne Werke Paul Klees aus der Bauhauszeit können auf

der CD-ROM spielerisch untersucht und kennengelernt werden.

Vier Spiele führen auf unterhaltsame Art zu gestalterischen

Prinzipien und machen kompositorische Überlegungen von

Klee sichtbar. Begleitende Texte dokumentieren die Werke

und liefern zusätzliche, weiterführende Angaben.


31 Kunst

4. Auflage 2005

204 Seiten, 20 × 25,5 cm

Hardcover

CHF 120.00 / € 100,00

ISBN 978-3-7225-0019-5

Auch in französischer Sprache:

Bijoux, Pierres Précieuses,

Montres

4. Auflage 2005

204 S., 20 × 25,5 cm, Hardcover

CHF 120.00 / € 100,00

ISBN 978-3-7225-0020-1

Vereinigung Schweizerischer Juwelen- und Edelmetallbranchen

(UBOS)

Schmuck, Edelsteine, Uhren

Eine Warenkunde für Auszubildende der Schmuck- und Uhrenbranche,

für LehrmeisterInnen, als Unterrichtsgrundlage

für den Warenkundeunterricht und für interessierte Laien.

Bei dieser systematischen und umfassenden Warenkunde ist

vor allem darauf geachtet worden, dass der an Auszubildende

gerichtete, allgemein verständliche Text fundierte Produktkenntnisse

und Argumente für den Verkauf bietet und mit Bildern

ergänzend visualisiert wird.

1. Auflage 2002

167 Seiten, 17 × 24 cm

Broschur

CHF 24.00 / € 20,00

ISBN 978-3-7225-0026-3

Auszeichnung:

Goldene Schiefertafel

Marcel Bühler, Elisa Fuchs

Mode, Marken, Märkte

Globalisierung konkret – ein Arbeitsbuch

«Mode, Marken, Märkte» geht das Thema «Kleider» aus einer

ganzheitlichen Perspektive an. In den ersten Kapiteln wird auf

die Bedeutung der Kleider in unserer Gesellschaft eingegangen.

Diese wird beeinflusst von Lebensstilen und schnelllebigen

Modetrends. Das Buch gibt einen Überblick über die verschiedenen

Marken, deren Positionierung und Zielgruppen.


Gotthelf

32

1. Auflage 2007

176 Seiten, 19 × 24 cm

Hardcover

CHF 28.00 / € 23,00

ISBN 978-3-7225-0095-9

Alfred Reber (Hrsg.)

Elsi, die seltsame Magd

Und andere Geschichten aus dem Übergangsjahr 1798

Zum Schreckensjahr 1798 schrieb Jeremias Gotthelf die Meisternovelle

«Elsi, die seltsame Magd», die Kalendergeschichte

«Trost» und zwei Schwänke. Sie werden hier nach den Erstdrucken

mit Wort- und Sacherklärungen neu ediert. Ein Kommentar

beleuchtet den geschichtlichen Hintergrund und Gotthelfs

Einstellung zur Französischen Revolution und gibt

aufgrund teilweise unbekannter Quellen Einblick in die Entstehung.

Besonderen Glanz verleihen dem Buch 24 Zeichnungen

des Ber ner Künstlers Friedrich Walthard, eines Zeitgenossen

Gotthelfs, zu «Elsi, die seltsame Magd»; mit der

Erlaubnis der Burgerbibliothek Bern werden sie erstmals als

geschlossener Zyklus veröffentlicht.

Bequem online bestellen:

www.ott-verlag.ch


33 Gotthelf

1. Auflage 2004

216 Seiten, 21,5 × 23 cm

Hardcover

CHF 25.00 / € 21,00

ISBN 978-3-7225-0036-2

Alfred Reber, Hans Riedhauser

Gotthelfs Gäste

Besucherverzeichnisse 1832–1850

Gotthelf und seine Frau Henriette Bitzius-Zeender führten

Buch über die Anzahl der Gäste, die sie empfingen – in all den

Jahren sind dies über 5500 Einträge. «Gotthelfs Gäste» präsentiert

einen Teil der Verzeichnisse als Faksimiles sowie eine

Gesamtübersicht und stellt ausgewählte Besuchergruppen

vor. Gotthelf erscheint in den Briefen seiner Gäste als aussergewöhnlich

kommunikativer Mensch, der Gespräch, Geselligkeit

und Austausch mit anderen Menschen suchte.

2. Auflage 1997

223 Seiten, 12 × 21,5 cm

Broschur

CHF 20.00 / € 17,00

ISBN 978-3-7225-6413-5

Hans Schüpbach, Hans Künzi

Auf Gotthelfs Spuren durchs Emmental

19 Wanderungen zu bedeutsamen Schauplätzen im Leben

und Werk von Albert Bitzius

«Auf Gotthelfs Spuren durchs Emmental» stellt Schauplätze

vor, die einen engen Zusammenhang mit Gotthelfs Leben und

Werk aufweisen. Es schlägt Wanderungen vor, die der Dichter

selbst oder dessen Romanfiguren unternommen haben; es

zeigt, wie Gemeinden Gotthelf-Örtlichkeiten und -Namen für

sich beanspruchen: dies alles in Gotthelfs engerer Heimat, die

ihn und seine Bücher entscheidend geprägt hat.


Gesellschaft

34

Stefan Rademacher (Hrsg.)

Religiöse Gemeinschaften im

Kanton Bern

Ein Handbuch

1. Auflage 2008

648 Seiten, 15,5 ×22,5 cm

Hardcover

CHF 48.00 / € 40,00

ISBN 978-3-7225-0101-7

Gerhard Kocher

Vorsicht, Medizin!

1555 Aphorismen und Denkanstösse

3. Auflage 2006

298 Seiten, 16 × 23 cm

Hardcover

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0048-5

Lorenz Mühlemann

Die griffbrettlosen Zithern

Ein europäisches Kompendium

und dokumentarisches Bilderbuch

1880 bis heute

1. Auflage 2005

272 Seiten, A4

Hardcover

CHF 59.00 / € 49,00

ISBN 978-3-7225-0012-6

Lorenz Mühlemann

Die griffbrettlosen Zithern 1880

bis heute

Musikalische Raritäten

erklärt und gespielt von Lorenz

Mühlemann

1. Auflage 2005

DVD, ca. 82 Minuten

CHF 34.00 / € 28,00

ISBN 978-3-7225-0013-3


35 Gesellschaft

1. Auflage 2008

260 Seiten, 15,5 × 22,5 cm

Broschur

CHF 39.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0105-5

Eva Scholl, Susi Thürer-Reber

Im Gleichgewicht

Life-Balance oder der Umgang mit Mehrfachrollen

Ganz gleich, was Frauen für eine Karriere machen – sei es im

Beruf, als Familienmanagerin oder in einer Kombination von

beidem –, häufig kommen sie selbst zu kurz. Das gilt natürlich

auch für Männer. Ganz konkret geht es in diesem Buch um Zeitund

Energiefresser und um Hinweise, wie man sie vermeiden

oder kompensieren kann, um mehr Freude in allen Rollen und

damit mehr Lebensqualität zu gewinnen.

1. Auflage 2007

280 Seiten, 15,5 × 22,5 cm

Broschur

CHF 39.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0066-9

Eva Scholl, Susi Thürer-Reber

Im Gegenwind

Frau und Karriere

Noch immer sind Frauen in den schweizerischen Führungsetagen,

aber auch in höheren politischen Chargen, in der Minderheit.

Und dies, obwohl jede Gesellschaft die besten Leute

an der Spitze braucht – und zwar Männer und vor allem auch

Frauen. Frauen sollen nicht nur ihre Ressourcen entdecken,

fördern und nutzen, sondern auch daran arbeiten, das gängige

Karriereverständnis zu verändern.


Gesellschaft

36

1. Auflage 2005

200 Seiten, 17 × 21 cm

Broschur

CHF 36.00 / € 30,00

ISBN 978-3-7225-0014-0

1. Auflage 2007

271 Seiten, 17 × 24 cm

Broschur

CHF 35.00 / € 29,00

ISBN 978-3-7225-0064-5

Beatrice Gerwig, Regula Schräder-Naef, Egon Tanner

Ausgemustert oder endlich frei

Emotionen, Probleme und Lösungen beim Übergang vom

Berufsleben ins Pensionsalter

«Ausgemustert oder endlich frei» enthält elf Porträts von Menschen

über 60 Jahren, die sich bereits im Ruhestand befinden oder

im Übergang sind und ihre persönlichen Lösungen gefunden

haben. Weiter enthält das Buch Informationen zum Forschungs -

stand über vorhandene und schwindende Kompetenzen, Stärken

und Schwächen der Menschen über 60 Jahren. In einem Ratgeberteil

sind viele Ideen, Informationen und Adressen bei der Suche

nach neuen Inhalten und Tätigkeiten zu finden.

Jürg Bürgi

Mais nach Mass

Ein Lehrstück über Theorie und Praxis im Kampf gegen

afrikanische Stängelbohrer

Der Journalist Jürg Bürgi hat in «Mais nach Mass» eine kritisch-distanzierte,

chronologische Beschreibung des Projektverlaufs

«Insektenresistenter Mais für Afrika (IRMA)» von 1999

bis 2005 verfasst. Zwischenkapitel enthalten zudem grundsätzliche

Aspekte landwirtschaftlicher Entwicklungspolitik.


37 Gesellschaft

2. Auflage 2005

208 Seiten, 17 x 24 cm

Broschur

CHF 39.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0030-0

Armin Tschenett

Handbuch für Lehrpersonen

2. Auflage 2005

269 Seiten, A4

Broschur

CHF 39.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0031-7

1. Auflage 2005

136 Seiten, 18,5 × 27 cm

Broschur

CHF 39.00 / € 33,00

ISBN 978-3-7225-0032-4

Richard Gerster

Globalisierung und Gerechtigkeit

Die Globalisierung ist Gegenstand weltweiter Auseinandersetzungen.

Die wirtschaftlichen Spitzenreiter – Länder und Konzerne

– wollen überall freie Märkte durchsetzen. Die Entwicklungsländer

und Nichtregierungsorganisationen hingegen

haben andere Vorstellungen einer internationalen Ordnung,

die allen Menschen Chancen bietet. «Globalisierung und Gerechtigkeit»

bewegt sich zwischen den Fronten der Globalisierungs-Gläubigen

und der Globalisierungs-Gegnerschaft.

Susan Göldi

Grundlagen der Unternehmenskommunikation

Werbung, Public Relations und Marketing im Dienste der

Corporate Identity

Durch eine unverwechselbare Identität unterscheidet sich ein

Unternehmen von anderen Unternehmen. Je vielfältiger ein

Unternehmen ist, desto mehr muss es an der eigenen Identität

arbeiten. Dieses Engagement drückt sich in Form von Leitbildern

und durch Unternehmenskommunikation aus. Unternehmenskommunikation

plant, realisiert und kontrolliert mithilfe

von Kommunikationsinstrumenten wie Public Relations sämtliche

Kommunikationsprozesse eines Unternehmens.


Management

38

15. Auflage 2005

287 Seiten, 16,5 × 23,5 cm

Hardcover

CHF 49.00 / € 41,00

ISBN 978-3-7225-0002-7

Karl Kälin, Peter Müri

Sich und andere führen

Psychologie für Führungskräfte, Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter

Es wird immer wichtiger, dass alle Managementebenen umfassende

Kenntnisse in Mitarbeiterführung erwerben, um im

harten Wettbewerb zu bestehen. «Sich und andere führen» ist

dafür – nun schon in der 15. Auflage – ein optimales Handbuch

der Führungspsychologie. Es erläutert mit Fragebögen und

praxisnahen Beispielen die Klippen und Chancen der Zusammenarbeit

in Betrieben.

2. Auflage 2006

174 Seiten, 16,5 × 23,5 cm

Hardcover

CHF 58.00 / € 48,00

ISBN 978-3-7225-0015-7

Karl Kälin, Kurt Burkhardt, Gerda Mastronardi-Johner,

Otto Sager (Hrsg.)

Captain oder Coach?

Wege zu Spitzenleistungen

Im Gegensatz zum alten «Machen» und «Steuern» durch das

Management gilt es heute, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

zu ermöglichen, ihre Aufgaben selbstständig und effizient zu

erfüllen. Führungskräfte werden so zu Impulsgebern und Entwicklern

oder, um einen Begriff aus dem Sport zu übernehmen,

zu Coaches.


39 Sprache

1. Auflage 2008

800 Seiten, 15 × 22,5 cm

Hardcover

CHF 58.00 / € 48,00

ISBN 978-3-7225-0076-8

Reinhard von Normann

Das treffende Fremdwort

Mit einem Griff das richtige Fremdwort – das clevere

Wörterbuch deutsch – fremd

Fremdwörter sind bei vielen Menschen nicht allzu beliebt und

doch brauchen wir sie, um uns treffend auszurücken. Diesem

Umstand soll dieses Buch in seiner oft auch spielerischen Art

und Weise nachgehen. Hier finden wir über 40 000 deutsche

Stichwörter mit den passenden Entsprechungen aus anderen

Sprachen, ausserdem viele Anmerkungen, Erläuterungen

und Synonyme.

27. Auflage 2004

864 Seiten, 15 × 21,5 cm

Hardcover

CHF 50.00 / € 42,00

ISBN 978-3-7225-6136-3

Reinhard von Normann, Karl Peltzer

Das treffende Wort

«Das treffende Wort» – einfach im Gebrauch. Das Synonymwörterbuch

aus der Praxis für die Praxis. Nach dem ABC geordnet

Nennung aller verwandter Ausdrücke. Mit «Gegenbegriffen».

Mit Fremd- und Fachwörtern.


Sprache

40

14. Auflage 2003

780 Seiten, 15 × 21,5 cm

Hardcover

CHF 60.00 / € 50,00

ISBN 978-3-7225-6134-9

Karl Peltzer, Reinhard von Normann

Das treffende Zitat

Geist, Weisheit, Witz und Schlagfertigkeit in weit über

3000 aktuellen und klassischen Zitaten

Das Zitatenlexikon in deutscher Sprache – mit über 3000 Zitaten

– mit zigtausend Querverweisen zur schnellen Orientierung

– nach Stichworten geordnet – mit Autoren-Register.

Reinhard von Normann ist seit mehreren Jahren Verfasser,

Alleinredakteur und Herausgeber von erfolgreichen Nachschlagewerken

und Sachbüchern.

4. Auflage 2007

240 Seiten, 13 × 20 cm

Broschur

CHF 16.00 / € 13,00

ISBN 978-3-7225-0065-2

Béatrice Couzereau

Auf ein Sprichwort!

In a byword! En un proverbe! 333 Sprichwörter

in drei Sprachen

Sprichwörter, richtig eingesetzt, helfen, eine Aussage treffend

und elegant zu bekräftigen. «Auf ein Sprichwort!» versammelt

über dreihundert der gebräuchlichsten Sprichwörter

mit ihren Entsprechungen im Englischen und Französischen.

Oft werden in den verschiedenen Sprachen die gleichen Gedanken

mit völlig unterschiedlichen Wörtern und Bildern ausgedrückt.

Ein besonderer Reiz für jeden, der in Fremdsprachen

nicht nur ein Vehikel zur nüchternen Verständigung sieht.


41 Titelverzeichnis

Titelverzeichnis

A

Aarewasser 18

Auf Gotthelfs Spuren durchs

Emmental 33

Auf Schmugglerpfaden 5

Ausgemustert oder endlich frei 36

B

Baumgeschichten 11

Beiträge vom Staat 28

Berge entstehen – Berge vergehen

5

Bijoux, Pierres Précieuses,

Montres 31

Botanische Gärten der Schweiz 23

Botanisieren mit Jean-Jacques

Rousseau 12

C

Captain oder Coach? 38

D

Das ist Ihr gutes Recht 25

Das Matterhorn aus Afrika 17

Das so genannte Schöne 29

Das treffende Fremdwort 39

Das treffende Wort 39

Das Urtierchen, der Prinz und die

Pelztasse 30

De la nature à la gastronomie 23

Der Alpensteinbock 22

Die Alpen-Gämse 22

Die griffbrettlosen Zithern 34

Die griffbrettlosen Zithern 1880

bis heute 34

Die Linde 12


Titelverzeichnis

42

E

Eiszeitalter 13

Elsi, die seltsame Magd 32

F

Faszinierende Pilze 23

Food for Kids 27

G

Gefahrenzone Erde 17

GenussWandern – Region Bern 3

GenussWandern – Region Berner

Oberland 3

GenussWandern – Region Jura 3

GenussWandern – Region Wallis 3

GenussWandern – Region Zentralschweiz

2

Geologie der Schweiz 16

Geotope – Fenster in die Urzeit 9

Gletscher der Schweiz 4

Globalisierung und Gerechtigkeit 37

Gold in der Schweiz 19

Gotthelfs Gäste 33

GPS Karte und Kompass 9

Granitland Grimsel 16

Grundlagen der Unternehmenskommunikation

37

Gut, gesund und günstig essen 24

H

Heilpflanzen an der Emme 10

I

Im Gegenwind 35

Im Gleichgewicht 35

Im Wanderschritt durchs

Schweizer Jahr 6

J

Jungfrau – Aletsch – Bietschhorn 21

K

Karstlandschaften und Schauhöhlen

der Schweiz 8

Kids im Netz 26

L

Lebensräume der Schweiz 15

M

Mais nach Mass 37

Mode, Marken, Märkte 31

Moorlandschaft Habkern-Sörenberg

9

P

Parc Ela 20

Paul Klee. Spiel mit Bildern 30


43 Titelverzeichnis

Pflanzen für die Gesundheit 11

Pflanzenwelt der Jungfrauregion 8

R

Religiöse Gemeinschaften im

Kanton Bern 34

Rund um das Wildhorn und den

Wildstrubel 9

S

Saubere Renditen 28

Schmuck, Edelsteine, Uhren 31

Sich und andere führen 38

Simmental und Diemtigtal 21

Strada alta – Leventina –

Bedrettotal 8

T

Trinkwasser 25

U

Unsere Heilpflanzen 10

V

Vegetation Europas 14

… verzeichnet 29

ViaJacobi 7

Vögel beobachten in der Schweiz 8

Von der Wildbahn auf den Teller 23

Vorsicht, Medizin! 34

W

Waldböden der Schweiz 18

Wälder der Schweiz 15

Wandern in den Vispertälern 7

Wandern trotz Parkinson 20

Was tun, wenn jemand stirbt 27

Wasserwelten Göschenen 6

Weiterbildung in der Schweiz 26


Autorenverzeichnis

44

Autorenverzeichnis

A

Auf der Maur, Franz 2, 6, 9

Dietl, Walter 14

Domont, Philippe 11

B

Baumann, Peter W. 22

Blaser, Peter 18

Blum, Jolanda 7

Bolliger, Sabine 7

Bucher, Otmar 29

Büchi, Fred 8

Bühler, Marcel 31

Bürgi, Jürg 36

Burkhardt, Kurt 38

C

Christener, Paul 5

D

Dal Cero, Maja 10, 11

Delarze, Raymond 15

F

Fischer Schulthess, Andrea 27

Fischer, Monika 27

Flück, Hans 10

Flück, Markus 23

Flüeler, Elsbeth 5

Frank, Felix 17

Fuchs, Elisa 31

G

Gerster, Richard 37

Gerwig, Beatrice 36

Gnägi, Christian 8, 9

Göldi, Susan 37

Gonseth, Yves 15

Gredig, Hansjürg 20

Gremaud, Colette 23


45 Autorenverzeichnis

H

Hantke, René 13

Hofmann, Arno 20

Hörmen 29

Hügli, Andreas 18

J

Jans, Victor 19

Jordan, Peter 9

Joss, Fredy 3

Joss, Sabine 3

K

Kälin, Karl 38

Käsermann, Christoph 4, 7, 8

Kaufmann, Edwin 9

Klötzli, Frank 14

Kocher, Gerhard 34

Künzi, Hans 33

L

Labhart, Toni 16

Laesser, Jacques 8

Lerch-Hirsig, Karin 30

Lüscher, Peter 18

Luster, Jörg 18

M

Marthaler, Michel 17

Marti, Karin 14

Mastronardi-Johner, Gerda 38

Missbach, Andreas 28

Montelle, Edith 11

Mühlemann, Lorenz 34

Müri, Peter 38

N

Nast, Matthias 25

Nobs, Kevin 10

P

Paul Klee-Stiftung 30

Peltzer, Karl 39

Pfander, Peter 19

R

Rademacher, Stefan 34

Reber, Alfred 32, 33

Riedhauser, Hans 33

Ritschart, Mathias 8

Rüegg, Peter 8

S

Sacchi, Marco 8

Sager, Otto 38

Scheu, Nina 26

Schmid, Laurent 30

Schneebeli-Graf, Ruth 12

Scholl, Eva 35

Schräder-Naef, Regula 26, 36


Autorenverzeichnis

46

Schubiger, Cécile 14

Schüpbach, Beat 30

Schüpbach, Hans 33

Solèr, Reto 6

Steiger, Peter 15

Stiftung für Konsumentenschutz 24

T

Tanner, Egon 36

Thürer-Reber, Susi 35

U

UBOS 31

V

Vaspersen-Schib, Rita 10

Vereinigung Schweizerischer Juwelen-

und Edelmetallbranche 31

ViaStoria – Zentrum für Verkehrsgeschichte

7

Volery, Philippe 23

von Normann, Reinhard 39, 40

W

Walther, Gian-Reto 14

Walthert, Lorenz 18

Wasserwelten Göschenen 6

Weiss, Helen 28

Wick, Florian 25

Wipf, Andreas 4

Z

Zbären, Ernst 9, 21

Zimmermann, Stephan 18


47 Ansprechpartner

Ihre Ansprechpersonen

im ott verlag

Kundenservice

ott verlag

hep verlag ag

Gutenbergstrasse 31

Postfach 6607

3001 Bern

Telefon: +41 (0)31 310 29 29

E-Mail: info@ott-verlag.ch

Leitung

Dr. Men Haupt

Mitglied des Verwaltungsrates der

hep verlag ag

E-Mail: men.haupt@hep-verlag.ch

Programm

Annemarie Masswadeh

Lektorin/Projektleiterin

E-Mail: annemarie.masswadeh@hep-verlag.ch

Marketing und Vertrieb

Nadine Baumann

Marketing und Vertrieb Schweiz

E-Mail: nadine.baumann@hep-verlag.ch

Julia Reichmann

Marketing und Vertrieb Deutschland

E-Mail: julia.reichmann@hep-verlag.ch

Administration

Sereina Gasser

Verlagssekretariat

E-Mail: sereina.gasser@hep-verlag.ch


Unsere Partner 48

Die Buchzentrum AG (BZ):

Die Schweizer Auslieferung

von ott

Das Buchzentrum unterstützt

Buchhandel, Medienpartner und

Bildungsorganisationen mit

Dienstleistungen zu Vertrieb und

Logistik.

Buchzentrum AG (BZ)

Industriestrasse Ost 10

CH-4614 Hägendorf

Bestellungen / Helpdesk :

Tel. +41 ( 0 )62 209 28 55

Fax +41 ( 0)62 209 26 27

hep-verlag@buchzentrum.ch

Vertretung Schweiz:

Cornelia Frese

c/o Buchzentrum AG (BZ)

Industriestrasse Ost 10

CH-4614 Hägendorf

Tel. +41 (0)62 209 25 25

Fax +41 (0)62 209 26 27

Mobil +41 (0)79 211 63 17

frese@buchzentrum.ch

www.buchzentrum.ch

Unsere Auslieferung in

Deutschland und Österreich:

Brockhaus Kommissionsgeschäft

GmbH

Kreidlerstraße 9

D-70806 Kornwestheim

Tel. +49 (0)71 54 13 27 0

Fax +49 (0)71 54 13 27 13

info@brocom.de

www.brocom.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine