Downloads - Die Kärntner Volkshochschulen

vhsktn.at

Downloads - Die Kärntner Volkshochschulen

Österr. Post AG/Postentgelt bar bezahlt. 9020 Klagenfurt. RM 07A037233

journal

l e b e n & b i l d u n g

www.vhsktn.at

Jahresprogramm 12+13

VHS Althofen | VHS Brückl | VHS Friesach | VHS Klein St.Paul | VHS Weitensfeld

© karlheinzfessl.com


I m p r e s s u m:

Journal Leben & Bildung

Medieninhaber & Verleger:

Agentur ilab crossmedia og

Benediktinerplatz 5,

9020 Klagenfurt

Herausgeber & Redaktion:

Die Kärntner Volkshochschulen,

Bahnhofplatz 3,

9020 Klagenfurt, www.vhsktn.at

Druckauflage:

250.000 Exemplare

Gesamtherstellung:

Agentur ilab crossmedia og

www.ilab.at

Verlags- und Herstellungsort:

Klagenfurt

© Die Kärntner Volkshochschulen,

August 2012

AK / Keinrath

AK / Bauer

AK unterstützt bei Aus- und Weiterbildung

Die Arbeiterkammer unterstützt ihre Mitglieder bei der

Aus- und Weiterbildung. Regelmäßige Weiterbildung

hilft, im Beruf besser zu bestehen und verringert das

Risiko, arbeitslos zu werden. Daher ist es wichtig,

formale Bildungsabschlüsse zu erwerben oder

Grundkompetenzen nachzuholen. Denn über Bildung

werden soziale, berufliche und gesellschaftliche Chancen gerechter verteilt.

Fordern Sie jetzt Ihren persönlichen AK-Bildungsgutschein im Wert von 100

Euro oder 150 Euro für Lehrlinge und ArbeitnehmerInnen ab 50 Jahren an!

Viel Erfolg wünscht

Günther Goach

Präsident der Arbeiterkammer Kärnten

Bildung muss für alle zugänglich sein!

Der Zugang zu Bildung darf nicht vom sozialen Status

oder Einkommen abhängen, denn Bildung muss für alle

zugänglich sein. Die Kärntner Volkshochschulen sehen

es deshalb als ihren Auftrag, nicht nur pädagogisch

wertvolle, sondern auch leistbare Kurse für alle

Kärntnerinnen und Kärntner anzubieten. Und durch

unseren VHS-Kursfinder als iPhone-App wird der Zugang zu Bildung jetzt

sogar „mobil“.

Viel Freude beim Lernen wünscht

Dr. Gerwin Müller

Geschäftsführer der Kärntner Volkshochschulen

Die Kärntner Volkshochschulen

sind zertifiziert

Leitbild der Kärntner Volkshochschulen

Der Verein Die Kärntner Volkshochschulen ist eine flächendecken -

de, gemeinnützige, nicht gewinnorientierte, politisch unabhängige,

der Demokratie und den Menschenrechten verpflichtete

allgemein bildende Erwachsenenbildungs einrichtung. Die

Kärntner Volkshochschulen sind barrierefrei und ein Ort der

Begegnung, der Kommunikation und Integration.

Wir fördern lebensbegleitendes Lernen und bieten ein breites,

qualitativ hochwertiges und beständiges Angebot mit verschiedenen

Schwerpunkten zu sozial verträglichen Preisen. Wir stehen

für Offenheit, Vielfalt, Toleranz, Freiwilligkeit, soziale Verant -

wortung und einen emanzipatorischen Bildungsansatz.

2 |

leben & bildung


AK/Jost&Bayer

Liebe Leserinnen und Leser!

Editorial

Laut einer Studie des Linzer „Market“-Instituts

nutzen bereits 80 Prozent der ÖsterreicherInnen

das Internet. Ein immer größer werdender Teil

tut das von mobilen Geräten aus. Besonders

an diese InternetznutzerInnen richtet sich unser

neuestes Angebot – der VHS-Kursfinder als

mobile iPhone-App. Mit unserer Applikation können

Sie mit Ihrem iPhone überall und jederzeit

nach Kursen suchen, diese vormerken oder reservieren.

Die Kärntner Volkshochschulen sind

die erste Volkshochschule Österreichs mit diesem

Angebot – darauf sind wir natürlich besonders

stolz. Holen Sie sich unsere gratis iPhone-App

oder buchen Sie Kurse online über unseren, auch

für Android-NutzerInnen optimierten, VHS-Kursfinder

unter www.vhsktn.at.

Neben traditionellen Kursen und Veranstaltungen

setzen wir vermehrt auf Gesundheit, Ernährung

und Bewegung. Unsere Kurse, Seminare, Workshops

oder Vorträge werden von qualifizierten

TrainerInnen nach erwachsenengerechten Prinzipien

gestaltet. Entsprechend den Lernzielen

und -inhalten werden unterschiedliche Arbeitsformen

und Methoden wie Gruppendiskussionen,

Einzelarbeiten, Plenumsgespräche, Rollenspiele,

praktische Übungen aus dem Arbeitsalltag

u.v.m. eingesetzt. Sie haben bei uns die Möglichkeit,

Ihre persönlichen Erwartungen einzubringen.

Es ist uns ein Anliegen, dass Sie in der

Gestaltung Ihres Lernprozesses professionell

unterstützt und begleitet werden.

Programm ab Seite 7

26

27

29

31

32

33

34

35

36

Volkshochschule Althofen

Volkshochschule Brückl

Volkshochschule Friesach

Inhalt

Volkshochschule Klein St.Paul

Volkshochschule Weitensfeld

Stubenhocken war gestern! Internationales

Lernen ist angesagt!

Der Europäische

Computerführerschein®

Highlights aus dem Programm

der Kärntner Volkshochschulen

Mit den Kärntner Volkshochschulen

Italien und England bereisen oder

Kulturpfade entlang radeln

Mag. a Beate Gfrerer

Stv. Geschäfts führerin und Pädagogische Leiterin

der Kärntner Volkshochschulen

38

Grundbildung und Hauptschulabschluss

leben & bildung | 3


Inhalt

Volkshochschule St. Veit/Glan

Kultur & Gesellschaft Seite 7

Wege zum Welt-Wissen (Naturwissenschaften, Kunst,

Kulturelle Vielfalt und Philosophie,

Musikgeschichte und Konzerte,

Literatur, Gesellschaftspolitische Bildung

Wirtschaft & Verwaltung Seite 15

Persönlichkeitsbildung und Kommunikation Seite 15

EDV Seite 16

Die Welt der Sprachen Seite 18

Kreativität & Freizeit Seite 24

Körper & Gesundheit Seite 24

Volkshochschule Althofen Seite 26

Volkshochschule Brückl Seite 27

Volkshochschule Friesach Seite 29

Volkshochschule Klein St.Paul Seite 31

Volkshochschule Weitensfeld Seite 32

4 |

leben & bildung


Anmeldung – Informationen

Anmeldung für die Kurse und Veranstaltungen

im Jahresprogramm 2012/2013

• Persönlich mit Bareinzahlung im Büro der

VHS St. Veit/Glan in der AK/VHS St. Veit/Glan

Friesacherstraße 3a, 9300 St. Veit/Glan

• Telefonisch: 050 477 7403

• E-Mail: vhs-stveit@vhsktn.at

• Kursfinder: www.vhsktn.at

• Bezahlung per Erlagschein oder Telebanking

– bei vorheriger telefonischer,

elektronischer oder persönlicher Anmeldung.

Bitte Namen, Kurs und Kursnummer angeben!

• Bankverbindung: BAWAG, BLZ 14000,

Kontonummer: 96410060237, IBAN:

AT751400096410060237, BIC: BAWAATWW

Bürozeiten:

Dienstag von 8:00 – 12:00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten erfolgt eine automatische

Rufumleitung zur VHS Feldkirchen. Das

Team der VHS St. Veit/Feldkirchen berät Sie gerne!

Kursbeginn:

Herbstsemester: 24.09.2012

Frühjahrssemester: 14.01.2013

Ihre AnsprechpartnerInnen:

Leitung: Mag. a Beate Gfrerer (Stv. Geschäftsführerin

der Kärntner Volkshochschulen)

Bezirksstellenkoordination:

Mag. Daniel Eiper

Telefon: 050 477 7403

E-Mail: vhs-stveit@vhsktn.at

www.vhsktn.at

Anmeldeformalitäten

Das Angebot der Kärntner Volkshochschulen umfasst

neben Kursen auch Seminare, Workshops

und Vorträge. Alle Veranstaltungen werden von

qualifizierten TrainerInnen nach erwachsen engerechten

Prinzipien gestaltet. Entsprechend

den Lernzielen und -inhalten werden unterschiedliche

Methoden wie Gruppendiskussion, Einzelarbeiten,

Plenumsgespräche, Rollenspiele, praktische

Alltagsübungen, gemeinsames Erleben

und Erlernen u. v. m. eingesetzt.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig vor Kursbeginn

an, Ihr Kurs könnte überfüllt sein bzw. wegen

mangelnder TeilnehmerInnenzahl abgesagt werden.

Bei Überschreitung des vereinbarten Zahlungstermins

erhalten Sie eine Zahlungserinnerung,

die umgehend zu begleichen ist.

Um Sie über kurzfristige Änderungen oder Kursabsagen

rechtzeitig informieren zu können, benötigen

wir Ihre aktuelle Telefonnummer, unter

der Sie während der Bürozeiten erreichbar sind.

Laut §22 des Datenschutzgesetzes informieren

wir Sie darüber, dass Ihre Daten für unsere TeilnehmerInnenkartei

gespeichert werden. Sie werden

ausschließlich für interne Verwaltungsabläufe verwendet

und streng vertraulich behandelt.

Einzahlungsbestätigung: Eine Anmeldung zu

den Kursen ist unbedingt vor Kursbeginn erforderlich.

Der Besuch von Volkshochschulkursen

ist an die Einzahlung des Kursbeitrages gebunden.

Verspätete Anmeldungen ziehen keinen Anspruch

auf Reduzierung des Kursbeitrages nach

sich. Kurse werden auch bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl

grundsätzlich nicht im Voraus abgesagt,

kommen Sie daher bitte auf jeden Fall zur

ersten Kursstunde oder erkundigen Sie sich im

VHS-Büro.

Stornobedingungen: Jede Anmeldung (persönlich,

schriftlich, telefonisch, online) ist verbindlich!

Ummeldung und Rücktritt sind nur persönlich (im

VHS Büro) und schriftlich möglich. Eine kostenlose

leben & bildung | 5


Stornierung ist bis zu 10 Kalendertage vor Kursbeginn

möglich. Nach dieser Frist wird eine 50-prozentige

Stornogebühr verrechnet. Bei Storno ab

dem Tag des Kursbeginns bzw. bei Nicht-Teilnahme

an einem Kurs wird der gesamte Kursbeitrag

fällig. Der gebuchte Platz wird bis Kurs ende

für Sie freigehalten. Die Stornogebühr entfällt,

wenn Sie einen/eine ErsatzteilnehmerIn anmelden,

der/die den Kurs bzw. die Veranstaltung besucht

und den Kursbeitrag bezahlt.

Für Buchungen im Fernabsatz (insbesondere über

Internet oder E-Mail) steht den Kursteilnehme -

r Innen als KonsumentInnen im Sinn des KSchG ein

gesetzliches Rücktrittsrecht innerhalb einer Frist

von sieben Werktagen (exklusive Samstage) zu,

gerechnet ab dem Tag des Vertragsabschlusses,

wobei ein Absenden der Rücktrittserklärung binnen

der Frist ausreicht. Dieses Rücktrittsrecht besteht

jedoch nicht, wenn der Kurs oder die Veranstaltung

vereinbarungsgemäß bereits innerhalb

dieser sieben Werktage beginnt. Bei Nichtzustandekommen

eines Kurses wird die Gebühr in voller

Höhe bis spätestens drei Wochen nach Absage des

Kurses rückerstattet (Rückzahlung nur gegen Vorlage

des Originalbelegs möglich!).

Keine Rückzahlung bei: Zusammenlegung von

Kursen, Versäumen von Unterrichtsstunden, vorzeitigem

Ausscheiden, Änderung des Kurstages

bzw. -ortes nach Kursbeginn sowie KursleiterInnenwechsel.

Kursabsage: Die VHS behält sich vor, unterbelegte

Kurse abzusagen. Die Kursgebühr wird in

voller Höhe oder mittels Gutschein rückerstattet.

In Absprache mit den KursteilnehmerInnen und

den KursleiterInnen können unterbelegte Kurse

bei gleich bleibender Gebühr verkürzt oder gegen

Aufzahlung in voller Länge durchgeführt werden.

KursleiterInnen-Ersatz: Die Volkshochschule

behält sich vor, bei Verhinderung des/der ausgeschriebenen

Kursleiters/Kursleiterin eine entsprechende

Vertretung einzusetzen.

Unterrichtseinheit (UE): eine Unterrichtseinheit

beträgt 50 Minuten bzw. in speziellen Fällen 60

oder 45 Minuten.

Teilnahmebestätigungen: Über den regelmäßigen

Besuch kann eine kostenlose Teilnahmebestätigung

ausgestellt werden. Für jede weitere Ausfertigung

fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 2,-

an. Für das Einlösen des Bildungsgutscheins der

Arbeiterkammer Kärnten im Wert von € 100,- ist

eine Anwesenheit von mindestens 75 % erforderlich.

An den gesetzlichen Feiertagen finden keine

Kurse statt. Kurse in öffentlichen Schulen entfallen

auch an schulfreien und schulautonomen Tagen.

Kursorte: Mit der Anmeldung zu den Kursen der

Volkshochschule verpflichten sich die TeilnehmerInnen

zur Einhaltung der Hausordnung des

jeweiligen Veranstaltungsortes.

Bitte beachten Sie:

Die Volkshochschule haftet nicht für den Verlust

von Kleidungsstücken, Wertgegenständen,

Fahrrädern usw., für Unfälle und sonstige Schäden

während aller Kurse sowie auf den Wegen

zu und von den Kursorten.

• Haus- bzw. Turnschuhpflicht in öffentlichen Gebäuden

und Schulen

• Rauchverbot in Schul- und Kursräumen

• Das Mitnehmen von Haustieren in Kursräume

ist nicht gestattet!

• Für Beschädigungen muss Ersatz geleistet werden!

Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(AGB) des Vereins „Die Kärntner

Volkshochschulen“. Sie finden die AGB im Internet

unter www.vhsktn.at, im Büro der Volkshochschule

oder erhalten sie per E-Mail oder Fax gerne

zugesandt.

Abkürzungen:

HS

FS

= Herbstsemester

= Frühjahrssemester

= Bildungsgutschein der AK Kärnten im

Wert von 100 bzw. 150 Euro (Lehrlinge

& 50+). Für Mitglieder der AK

Kärnten!

Ein Leben lang lernen!

www.vhsktn.at

6 |

leben & bildung


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Kultur & Gesellschaft

Wege zum Welt-wissen

Die Kärntner Volkshochschulen bieten mit dieser

Kursreihe ein umfangreiches Angebot für Menschen

mit Interesse an umfassender Allgemeinbildung.

Die Kurse werden von der Arbeiterkammer

Kärnten mit dem Bildungsgutschein gefördert.

Alle ReferentInnen dieser Reihe sind ExpertInnen

auf dem jeweiligen Gebiet.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen in

Villach oder Klagenfurt stattfinden.

Naturwissenschaften

Inhaltsstoffe von Lebensmitteln selbst erforschen

Nutzen Sie in diesem Laborkurs die Gelegenheit,

selbst einfache chemische Experimente mit Lebensmitteln

durchzuführen und so mehr über

die Industrie der Speisenproduktion zu erfahren.

Mag. Karl Brachtl, Chemiker € 35‚-

1x4 UE

Europagymnasium, Klagenfurt

Termin: Dienstag, 06.11.12, 18:00

Termin: Dienstag, 16.04.13, 18:00

Genetik: Vererbung von Krankheiten

Neu!

Erfahren Sie mehr über Gregor Mendel und seine

Gesetze. Welche Rolle spielen Chromosomen bei

Bluterkrankungen oder Mukoviszidose?

Mag. a Maria Becker, Biologin € 10‚-

1x2 UE

VHS Villach

Termin: Montag, 22.10.12, 18:00

Hautcreme selbst gemacht

Neu!

Einfache chemische Experimente mit Kosmetika.

Mag. Karl Brachtl, Chemiker € 35‚-

1x4 UE

Europagymnasium, Klagenfurt

Termin: Dienstag, 27.11.12, 18:00

Termin: Dienstag, 30.04.13, 18:00

Kärntens Wald – Lebensraum für Tier und Mensch

Ein abwechslungsreicher Vortrag mit viel Anschauungsmaterial

bietet Einblicke in die Tierwelt

der heimischen Wälder. Das Zusammenspiel von

Wald, Wild und Mensch wird aus wildbiologischer

Sichtweise dargestellt und erläutert.

Mag. Gerald Muralt, Wildbiologe € 10‚-

1x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Dienstag, 09.04.13, 17:30

Was Sie über die Kärntner JägerInnen noch nicht wissen

Erfahren Sie mehr über die abwechslungsreichen

Aufgabenbereiche und ehrenamtlichen

Tätigkeiten der JägerInnen und die Berührungspunkte

zwischen JägerInnen und anderen WaldnutzerInnen.

Mag. a Freydis Burgstaller-Gradenegger,

Juristin und Jagdprüferin € 10‚-

1x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Mittwoch, 10.04.13, 17:30

Kunst – Kooperation MMKK

Die folgenden

Veranstaltungen

werden

in Kooperation mit dem Museum Moderner Kunst

Kärnten angeboten.

Englisch A2+/fokus sammlung 03

Neu!

Sie haben die Möglichkeit, die laufende Ausstellung

zu besuchen und über sie in der Fremdsprache

zu diskutieren. Sie kommentieren Werke,

sprechen über Ihre Empfindungen und unterhalten

sich in der Gruppe zum Thema Kunst.

Museumseintritt ist inkludiert

Silvia Gayler, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Donnerstag, 08.11.12, 18:00

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester

| 7


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Landschaftsausstellung – fokus sammlung 03

Gezeigt werden Werke zum Thema Landschaft

aus der Sammlung des Landes Kärnten vom 19.

Jhdt. bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten.

Italienisch A2+/fokus sammlung 03

Neu!

Mag. a Annalisa Adamo, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Samstag, 06.10.12, 10:30

Slowenisch A2+/fokus sammlung 03

Neu!

Thomas Rapoti, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Dienstag, 06.11.12, 16:00

Fritz Steinkellner

Steinkellner arbeitet im Bereich verschiedener

Medien (Malerei, Skulptur, Zeichnung), meist gattungsübergreifend:

es geht nicht so sehr um das

inhaltliche Subjekt, sondern um dessen Umsetzung,

das Umgießen in eine andere Form, Ordnung

bzw. Struktur.

Englisch A2+/Fritz Steinkellner – Personale

Neu!

Sie haben die Möglichkeit, die laufende Ausstellung

zu besuchen und über sie in der Fremdsprache

zu diskutieren. Sie kommentieren Werke,

sprechen über Ihre Empfindungen und unterhalten

sich in der Gruppe zum Thema Kunst.

Museumseintritt ist inkludiert

Silvia Gayler, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Donnerstag, 24.01.13, 18:00

Italienisch A2+/Fritz Steinkellner – Personale Neu!

Mag. a Annalisa Adamo, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Samstag, 16.02.13, 10:30

Slowenisch A2+/Fritz Steinkellner – Personale Neu!

Thomas Rapoti, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Dienstag, 05.02.13, 16:00

Jochen Traar

Traar ist bekannt für seine interventionistischen

Arbeiten im Bereich der Objektkunst und Installation.

Er arbeitet gezielt mit Strategien der Inszenierung

und der Irritation. ART PROTECTS YOU ist

ein Label, das der Künstler im Jahr 1994 erschaffen

hat.

Englisch A2+/Jochen Traar – Personale

Neu!

Sie haben die Möglichkeit, die laufende Ausstellung

zu besuchen und über diese in der Fremdsprache

zu diskutieren. Sie kommentieren Werke,

sprechen über Ihre Empfindungen und unterhalten

sich in der Gruppe zum Thema Kunst.

Silvia Gayler, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Donnerstag, 28.03.13, 18:00

Italienisch A2+/Jochen Traar – Personale

Neu!

Mag. a Annalisa Adamo, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Mittwoch, 20.03.13, 10:30

Slowenisch A2+/Jochen Traar – Personale

Neu!

Thomas Rapoti, Native Speaker € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Dienstag, 16.04.13, 16:00

Landschaftsausstellung – fokus sammlung 03 Neu!

Im alltäglichen Verständnis und Gebrauch erscheint

der Begriff „Landschaft“ mehr als klar und

deutlich. Bei näherer Betrachtung ergibt sich jedoch

eine Mischung aus mehreren und vieldeu-

8 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

tigen Möglichkeiten, diesen Begriff aufzuschlüsseln.

Einen Weg der Annäherung bietet die

Philosophie im weitesten Sinne.

Museumseintritt ist inkludiert

Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Freitag, 05.10.12, 16:30

Fritz Steinkellner – Personale

Neu!

Bei der Auseinandersetzung mit dem Kunstzugang

von Fritz Steinkellner legt das Hauptaugenmerk

auf den Begriff „Verwandlung“, mitsamt seiner

Verwebung zu den Nachbarbegriffen wie

Metamorphose, Transformation, Wiederholung

und Variation. Eine methodische Möglichkeit zur

besseren Aneignung stellt das Durchleuchten des

Begriffsnetzwerkes dar.

Museumseintritt ist inkludiert

Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Freitag, 11.01.13, 16:30

Jochen Traar – Personale

Neu!

Zu Jochen Traars Kunstrezeption gehört auf jeden

Fall die Beschäftigung mit seinem Label „ART PRO-

TECTS YOU“: Wie, wovor, wodurch, womit, warum

etc. schützt uns Kunst? Besteht hierfür ein Bedürfnis,

eine Notwendigkeit oder handelt es sich hierbei

um eine Grundkonstante des menschlichen

Lebens? Womit wiederum ein Hauptstrang der

Kunstdiskussion eröffnet wäre … Geregelter Diskurs

ist seit jeher ein Teil der Philosophie.

Museumseintritt ist inkludiert

Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 38‚-

3x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Freitag, 05.04.13, 16:30

Soll das Kunst sein?

Neu!

An zwei Abenden gehen wir der Frage nach, wie

ein Museum von ungeübten BesucherInnen als

Ort für sich genutzt werden kann. Zwischen Wahrnehmung

und Erfahrung, Vertrautem und Fremdem,

zwischen Wissen, Idee und Emotionen versuchen

wir Verknüpfungen herzustellen und

machen moderne Kunst für uns erfahrbar.

Museumseintritt ist inkludiert

MMag. a Sonja Spitaler € 25‚-

2x2 UE

MMKK, Burggasse 8

Beginn: Donnerstag, 08.11.12, 16:00

Beginn: Donnerstag, 14.03.13, 16:00

Kulturelle Vielfalt & Philosophie

Grundkurs Philosophie

Dieser Kurs versteht sich als Einführung in die Begriffswelt

der „Weltweisheit“, wie die Philosophie

auch genannt wurde. Für all jene, die einen Erstkontakt

suchen.

Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 80‚-

5x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Montag, 01.10.12, 18:00

VHS Villach

Beginn: Montag, 15.04.13, 18:00

Philosophie: Zitate, Personen, Gedanken

Ein Leben lang lernen!

www.vhsktn.at

Neu!

Ein Streifzug durch die Philosophiegeschichte

mit Blick auf bekannte und berühmte Aussprüche

und die dahinterstehenden Menschen.

Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 80‚-

5x2 UE

VHS Villach

Beginn: Donnerstag, 15.11.12, 18:00

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Mittwoch, 06.03.13, 18:00

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester

| 9


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Die Stoa als Lebensphilosophie – Wege

zu einem guten und geglückten Leben

Neu!

Lernen Sie die Lebensweisheiten der stoischen Philosophie

kennen und wie man sie umsetzt. Lehrbuch

ist inkludiert. Bitte mitbringen: Schreibmateria

MMag. Dr. Marcel M. Dorfer, Geprüfter Scholar € 35‚-

2x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Dienstag, 20.11.12, 18:00

Sterben, Tod und Trauer in den Weltreligionen

Der Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in den

Weltreligionen und großen Kulturen wird thematisiert.

Betrachtung der Religion sowie wissenschaftliche

Interpretation des jeweiligen Glaubens. Vorstellungen

der Weltreligionen zu Sterben, Tod und

Trauer haben ebenso Platz wie die unterschiedlichen

Trauerriten und Abschiedsrituale.

Marc Kohl, Sterbe- und Trauerbegleiter € 20‚-

2x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Mittwoch, 31.10.12, 18:00

Rat und Hilfe im Trauerfall – Ein praktischer Leitfaden

In diesem Vortrag haben Interessierte die Möglichkeit,

Fragen zu stellen, die sie sich sonst nicht

zu stellen trauen. Weiters bekommen Sie fachkundige

Auskunft und Hilfe für die Zeit, in der die

letzten Dinge im Leben geregelt werden sollten

und müssen. Hauptziel dieses Vortrages ist es,

Bewusstsein für ein Tabuthema zu schaffen und

Menschen die Angst vor dem Thema Tod zu nehmen.

Marc Kohl, Sterbe- und Trauerbegleiter € 13‚-

1x3 UE

ÖGB Klagenfurt

Termin: Donnerstag, 06.12.12, 18:00

Schenken Sie Aufmerksamkeit!

Gutscheine der Kärntner Volkshochschulen

Mit Ritualen durch die letzte Zeit des Lebens begleiten

Steht ein Mensch am Ende seines Lebens, fehlen

uns oft die Worte. Worte der Erklärung, des

Trostes, der Hilfe oder Anteilnahme. Angehörige,

Krankenpersonal oder SeelsorgerInnen können

oftmals mit der Situation schwer umgehen. Rituale

und Zeremonien, die in diesem Seminar vorgestellt

werden, erleichtern die Kommunikation

mit dem/der Sterbenden, den Umgang mit dem

Sterben und die Unterstützung des Trauerprozesses

für Angehörige.

Marc Kohl, Sterbe- und Trauerbegleiter € 20‚-

1x4 UE

ÖGB Klagenfurt

Termin: Samstag, 23.02.13, 09:00

Hospizbewegung Kärnten

Neu!

Lernen Sie die Hospizbewegung Kärnten mit ihren

Angeboten und Weiterbildungsmöglichkeiten

unverbindlich kennen. Nutzen Sie die kos tenlose

Chance, den ehrenamtlichen

MitarbeiterInnen Fragen rund

um die Arbeit zu stellen, die

darauf abzielt, bis zuletzt die

Lebensqualität und menschliche

Würde zu wahren.

Doris Scheiring

1x2 UE

Haus Philippus Diakonie Waiern

Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 18:00

Doris Scheiring

1X2 UE

ÖGB Klagenfurt

Termin: Dienstag, 30.10.12, 18:00

Doris Scheiring

1x2 UE

VHS Villach

Beginn: Mittwoch, 07.11.12, 18:00

Doris Scheiring

1x2 UE

VHS Wolfsberg

Beginn: Donnerstag, 08.11.12, 18:00

10 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Musikgeschichte und Konzerte

Die folgenden

Veranstaltungen

werden in Kooperation

mit dem

Kulturreferat der Stadt Villach angeboten und bieten

vor der jeweiligen Veranstaltung eine kostenlose

Einführung in die künstlerischen

Werke. Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl

ist eine Anmeldung notwendig.

Karten für die darauffolgenden Konzerte und

Aufführungen erhalten Sie im Kartenbüro Knapp

(Tel. 04242-27341). VHS-TeilnehmerInnen erhalten

25% Ermäßigung.

La fine dell‘inizio / Das Ende vom Anfang

Neu!

Wunderbar turbulente Komödie von Sean

O’Casey in italienischer Sprache. Die Kooperation

mit dem Theater von Villachs Partnerstadt Udine

ermöglicht es allen InteressentInnen, das Italienische

als Theatersprache kennenzulernen. Der

Einakter zeigt den Slapstick des alltäglichen Haushaltswahnsinns:

Ehemann versucht sich im Haushalt

nützlich zu machen und wird dabei von seinem

mehr als kurzsichtigen Nachbarn unterstützt.

Die beiden tappen von einer Kleinkatastrophe in

die nächste. Kostenloses Einführungsgespräch

mit Regisseur und Theaterleiter Cesare Lievi. Anmeldung

erforderlich!

1x2 UE

Exkursion

Termin: Sonntag, 20.01.13, 16:00

Abfahrt Villach 12:00, Rückkehr 21:00

Kammerorchester Arpeggione

Neu!

Als Solistinnen Waltraud Wulz und Alisa Besevic

(Klavier): Werke von L. Boccherini, Sinfonie Nr. 6,

„La Casa del Diavolo“ – J. S, Bach, Konzert für zwei

Klaviere, BWV 1060 in c-moll – W. A. Mozart, Sinfonie

Nr. 29 in A-Dur, KV 201.

Das Kammerorchester Arpeggione gilt als künstlerisches

Juwel, dessen Anliegen es ist, Musik zu

vermitteln, in der die höchsten künstlerischen

Ansprüche spürbar werden. Kostenloses Einführungsgespräch

vor dem Konzertabend. Anmeldung

erforderlich!

Waltraud Wulz, Alisa Besevic

1x2 UE

Congress Center Villach, Galerie Draublick

Termin: Dienstag, 19.03.13, 19:30

Vocalensemble Armoniosoincanto

I Solisti di Perugia

Onlinereservierung

unter www.vhsktn.at

Neu!

FRÜHLING: Werke von Monteverdi, Vivaldi, Piazzolla,

Frescobaldi, Bellafronte und Stella.

Um die Jahrtausendwende gegründet, entwickelten

sich „I Solisti di Perugia“ zu einem der

aufregendsten Streicherensembles Italiens. Gemeinsam

mit den engelsgleichen Stimmen des

Frauenchors „Armoniosoincanto“ unter der Leitung

von Franco Radicchia bieten sie ein Programm,

das sich vornehmlich der Interpretation

von Vokalmusik des Mittelalters und der Renaissance

widmet. Kostenloses Einführungsgespräch

vor dem Konzertabend. Anmeldung erforderlich!

1x2 UE

Congress Center Villach, Josef-Resch-Saal

Termin: Dienstag, 14.05.13, 19:30

Fryderyk Chopin – sein Leben und seine Musik

Seine Klaviermusik verführt zum Träumen. Sein

Leben lässt staunen. Wer war er wirklich? Der

polnische Komponist mit dem französisch klingenden

Namen.

Mag. a Magdalena Gregori € 13‚-

1x3 UE

ÖGB Klagenfurt

Termin: Dienstag, 16.04.13, 17:30

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 11


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Literatur

Die folgenden

Lesungen finden

in Kooperation

mit dem Robert Musil Museum statt.

Der Eintritt ist frei, jedoch wird aufgrund der begrenzten

TeilnehmerInnenzahl um Anmeldung

gebeten.

KELAGerlesen: Thomas Podhostnik

Neu!

Der Schriftsteller liest aus dem Manuskript seines

zweiten Romans „Die Hand erzählt vom Daumen“

(Luftschacht, 2011).

Veranstalter: KELAG in Kooperation mit dem Robert

Musil Literatur Museum

Thomas Podhostnik

Robert Musil Literatur Museum

Termin: Donnerstag, 27.09.12, 19:30

Literatour.at: Lesung mit Albrecht Selge

Neu!

Aus seinem Roman „Wach“ (Rowohlt, Berlin, 2011).

Veranstalter: Katholischer Akademikerverband

Kärnten in Kooperation mit dem Robert Musil Literatur

Museum

Albrecht Selge

Robert Musil Literatur Museum

Termin: Donnerstag, 18.10.12, 19:30

Literatour.at: Lesung mit Daniel Wisser

Neu!

Aus seinem Roman „Standby“ (Klever, 2011).

Veranstalter: Katholischer Akademikerverband

Kärnten in Kooperation mit dem Robert Musil Literatur

Museum

Daniel Wisser

Robert Musil Literatur Museum

Beginn: Donnerstag, 15.11.12, 19:30

KELAGerlesen: Constantin Göttfert

Neu!

Aus seinem Roman „Satus Katze“ (C. H. Beck,2011).

Veranstalter: KELAG in Kooperation mit dem Robert

Musil Literatur Museum

Constantin Göttfert

Robert Musil Literatur Museum

Termin: Dienstag, 04.12.12, 19:30

Poesie – lustbetont

Neu!

Schon mal ein Gedicht „geklebt“? So einfach kann

Poesie sein und so lustvoll das Spiel mit dem Wort!

Hier wird jede/r im Bleistiftumdrehen zum/zur

SchriftstellerIn. Mitzubringen ist nur die Freude

am kreativen Umgang mit der Sprache.

Martina Emilia Schöffel, Poesietherapeutin € 25‚-

1x4 UE

Robert Musil Literatur Museum

Termin: Freitag, 05.10.12, 17:00

Termin: Freitag, 12.04.13, 17:00

Geschichten für die dunkle Jahreszeit

Vergessen Sie den Nebel. Lehnen Sie sich zurück

und lauschen Sie zauberhaften Märchen, Gedichten

und musikalischen Klängen, die uns wie Laternen

durch die dunkle Jahreszeit begleiten können!

Martina Emilia Schöffel, Poesietherapeutin € 10‚-

1x2 UE

Robert Musil Literatur Museum

Termin: Donnerstag, 08.11.12, 18:30

Den Zauber der Märchen entdecken

Neu!

Das erste Märchenbuch der Brüder Grimm ist vor

200 Jahren erschienen. Seither haben diese Geschichten

nichts an Weisheit und Aktualität eingebüßt.

Aber was macht das Märchen zum Märchen?

Wie finde ich meinen eigenen Zugang

dazu? Und was braucht es, um märchenhafte

Stunden mit anderen zu teilen? Für alle, die sich

dem Zauber der Märchen auch im 21. Jahrhundert

nicht entziehen können oder wollen.

Martina Emilia Schöffel, Poesietherapeutin € 25‚-

1x4 UE

Robert Musil Literatur Museum

Termin: Freitag, 07.12.12, 17:00

Termin: Freitag, 01.03.13, 17:00

12 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Europäische LiteraturnobelpreisträgerInnen

Wir besprechen die Werke folgender PreisträgerInnen:

Elfriede Jelinek (2004); Gerhart Hauptmann,

Thomas Mann, Hermann Hesse, Heinrich

Böll, Günter Grass, Herta Müller (2009); Irland:

W. B. Yeats, G. B. Shaw, Simon Beckett, Seamus Heaney,

Lyrik: Nelly Sachs, Jaroslav Seifert.

Dr. in Helgard Kraigher, Germanistin € 80‚-

5x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Dienstag, 16.10.12, 10:15

Lesezirkel

Die folgenden Kurse werden in Kooperation

mit der Arbeiterkammer

Kärnten durchgeführt.

Der Lesezirkel ermöglicht es, sich über politische,

wissenschaftliche und unterhaltsame Themen anhand

aktueller Belletristik auszutauschen.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Mag. Christoph Kreutzer, AK-Bibliotheksleitung

10x2 UE

AK Bibliothek Klagenfurt

Beginn: Mittwoch, 10.10.12, 18:00

14-tägig

Beginn: Mittwoch, 20.02.13, 18:00

Mag. Christoph Kreutzer, AK-Bibliotheksleitung

10x2 UE

AK Mediathek Villach

Beginn: Donnerstag, 11.10.12, 18:00

14-tägig

Beginn: Donnerstag, 21.02.13, 18:00

AK Bibliotheksführung

Eine Möglichkeit, die Bibliothek hautnah zu erleben

und sich über die Aufgaben und Ziele sowie

Produkte und Dienstleistungen kostenlos zu

informieren.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

1x1 UE

AK Bibliothek Klagenfurt

Termin: Dienstag, 16.10.12, 10:00

Termin: Dienstag, 05.03.13, 10:00

1x1 UE

AK Mediathek Villach

Termin: Montag, 15.10.12, 10:00

Termin: Montag, 04.03.13, 10:00

Einführung in das digitale Lesen und Lernen

Neu!

Ziel ist es, den Interessierten den Zugang zur „digitalen

Medienwelt“ (iPad, Smartphone etc.) zu erleichtern

oder zu ermöglichen.

Mag. Christoph Kreutzer, AK-Bibliotheksleitung € 27‚-

1x3 UE

AK Bibliothek Klagenfurt

Termin: Mittwoch, 28.11.12, 17:30

Termin: Dienstag, 19.02.13, 17:30

1x3 UE

AK Mediathek Villach

Termin: Donnerstag, 29.11.12, 18:00

Gesellschaftspolitische Bildung

Jüdisches Leben in Klagenfurt – Stadtrundgang

Mit einer Begehung des jüdischen Friedhofs und

des ehemaligen jüdischen Bethauses sowie anderer

historisch relevanter Orte soll die Geschichte

der jüdischen Gemeinde in Klagenfurt zwischen

1880 und ihrer Vernichtung 1938 vermittelt

werden. Durch Originaldokumente und historische

Fotos wird die Vergangenheit ein Stück

lebendig.

Stadtrundgang mit Vortrag und Dialog, Fotos und

Dokumenten zur Veranschaulichung. Wetterfeste

Kleidung!

Mag. a Dr. in Nadja Danglmaier, Gedenkstättenpädagogin € 28‚-

1x4 UE

Treffpunkt ÖGB Klagenfurt Haupteingang

Termin: Freitag, 19.10.12, 14:00

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 13


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissen

Stadtrundgang zu Orten des Nationalsozialismus

Beim Rundgang werden Orte der Bespitzelung

der Bevölkerung, der Ausgrenzung, Verfolgung

und Folter besucht, an denen mitten in Klagenfurt

unerwünschte oder als minderwertig geltende

Personengruppen wie etwa Kärntner SlowenInnen,

Juden und Jüdinnen, KommunistInnen,

politische GegnerInnen und Menschen mit Behinderung

zu Opfern des nationalsozialistischen Regimes

wurden. Durch Originaldokumente und historische

Fotos wird die Vergangenheit ein Stück

weit lebendig. Wetterfeste Kleidung!

Mag. a Dr. in Nadja Danglmaier, Gedenkstättenpädagogin € 28‚-

1x4 UE

Treffpunkt ÖGB Klagenfurt Haupteingang

Termin: Freitag, 19.04.13, 14:00

Active Aging: 2012 ist das Europäische Jahr

für aktives Altern und Solidarität zwischen den

Generationen. Mit den folgenden Angeboten

möchten wir die Kärntner Öffentlichkeit für

den wertvollen gesellschaftlichen Beitrag älterer

Menschen sensibilisieren.

Weltbilder und die Kunst des Wahr-Nehmens

Neu!

„Wir glauben nur was wir sehen – leider sehen

wir nur, was wir glauben wollen“ (Peter Atteslander,

1926). In diesem Workshop befassen wir uns

mit den Potenzialen und Gefahren menschlicher

Wahrnehmung. Wir reflektieren unsere Beziehung

zur Welt und erweitern die Grenzen unserer Wahrnehmung.

Für alle, die sich mit Selbstverständlichkeiten

befassen möchten.

Mag. a Alina Nedwed, zertifizierte Fachtrainerin € 41‚-

2x4 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Freitag, 30.11.12, 15:00

Sa., 01.12., 09:00 - 12:20

Auf den Spuren meiner Geschichte

Neu!

Orientierung brauchen wir vor allem in Zeiten des

Umbruchs. In diesem Workshop mit Outdoortraining

begleite ich Sie auf den Spuren Ihrer Vergangenheit.

Gemeinsam entwerfen wir Lebenskonzepte,

um Vergangenheit und Gegenwart zu

verbinden und mit neuen Perspektiven in die Zukunft

zu gehen. Dieser Workshop wird zum Teil

im Freien abgehalten. Es sind keine besonderen

Fertigkeiten erforderlich. Eingeladen sind alle Interessierten,

insbesondere Menschen mit fortgeschrittenem

Alter.

Mag. a Alina Nedwed, zertifizierte Fachtrainerin € 75‚-

13 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Samstag, 27.04.13, 10:00

So., 28.04., 10:00 -13:20

Lebe los! – Biografischer Workshop

Onlinereservierung

unter www.vhsktn.at

Neu!

Sie lernen die Grundlagen der Biografiearbeit kennen.

Durch das Befassen mit Ihrer persönlichen Biografie

begeben Sie sich auf die Suche nach Ihren

Ressourcen. Diese stärken Sie in Ihrem Alltag

und in Krisensituationen.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial

Claudia-Maria Saric-Huber € 62‚-

2x4 UE

ÖGB Klagenfurt

Beginn: Freitag, 12.10.12, 17:00

Fr., 12.10., 17:00- 20:20, Sa., 13.10., 08:30-11:50

Beginn: Freitag, 15.03.13, 17:00

Fr., 15.03., 17:00- 20:20, Sa., 16.03., 08:30-11:50

Claudia-Maria Saric-Huber € 62‚-

2x4 UE

VHS Villach

Beginn: Freitag, 19.10.12, 16:30

Fr., 19.10. 16:30-19:50, Sa., 20.10., 08:30-11:50

Beginn: Freitag, 19.04.13, 16:30

Fr., 19.04., 16:30-19:50, Sa., 20.04., 08:30-11:50

14 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


kursreihe wege zum welt-wissen

Erfahrung sinnvoll nützen!

Ein Workshop für Aktive ab 50

Neu!

Auf der Grundlage Ihrer bisherigen Lebens- und

Arbeitserfahrungen gehen Sie der Frage nach,

was aktives Altern für Sie persönlich bedeutet.

Gemeinsam mit den anderen TeilnehmerInnen

entdecken Sie Möglichkeiten, sinnvoll tätig zu

sein und mit der jüngeren Generation im Dialog

zu bleiben. Am Ende des Kurses verfügen Sie

über einen persönlichen Aktionsplan, der konkrete

Schritte in einen aktiven nächsten Lebensabschnitt

beinhaltet.

Eintägiger Workshop und nach individueller Terminvereinbarung

ein Einzelcoaching (1,5 Std.).

Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich!

Dr. Wolfgang Pöllauer, Bildungsberater

1x9 UE

ÖGB Klagenfurt

Termin: Freitag, 05.10.12, 09:00

Pilgern

Neu!

In diesem Vortrag berichtet ein erfahrener Pilger

über diesen Trend. Wer pilgert heute, welche

Wege gibt es und welche Motivation steckt dahinter?

Darüber hinaus werden Bilder des Jakobswegs

in Spanien gezeigt.

Oskar Tscherpel € 10‚-

1x2 UE

VHS Villach

Termin: Donnerstag, 18.10.12, 19:00

Das Alter ist ein Aussichtsturm:

Bürde oder Würde?

Neu!

Mit dem Ausscheiden aus dem Berufsleben kann

ein neues Kapitel im Buch des Lebens aufgeschlagen

werden. Welchen Inhalt soll es bekommen?

Sie können neue Aufgaben und neue Ziele im

Alter finden.

Prof. in Mag. a Renate Kreutzer € 10‚-

1x2 UE

ÖGB Klagenfurt

Termin: Dienstag, 13.11.12, 18:00

Wirtschaft & Verwaltung

Wirtschaft & Verwaltung

Persönlichkeitsbildung

und kommunikation

In Kooperation

mit der Kompetenzberatung

Kärnten bieten wir folgende Minikurse

kostenlos an:

Meine Stärken entdecken!

Neu!

Die meisten Menschen können mehr, als ihnen

bewusst ist. Dieser Minikurs bietet einen Einstieg

in die systematische Erfassung der eigenen Stärken

und kann als Ausgangspunkt zur beruflichen

Orientierung und Zielfindung genutzt werden.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Dr. Wolfgang Pöllauer, Bildungsberater

1x2 UE

AK/VHS St.Veit

131•HS Termin: Dienstag, 09.10.12, 16:30

131•FS Termin: Dienstag, 12.03.13, 16:30

Bewerbungsunterlagen "Tipps und Tricks"

Neu!

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!

Die Bewerbungsunterlagen sind Ihre Visitenkarte

bei der zukünftigen ArbeitgeberIn. In

diesem Minikurs erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Unterlagen

einen optimalen Eindruck hinterlassen.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Elfriede Gölli, Bildungsberaterin

MMag. a Katharina Zimmerberger, Sozialpädagogin

1x2 UE

AK/VHS St.Veit

231•FS Termin: Mittwoch, 13.03.13, 16:30

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 15


VHS st. Veit/Glan

"Nein-Sagen" ist eine Entscheidung!

Neu!

Kennen Sie Situationen, in denen Sie „Ja“ gesagt

haben, „Nein“ sagen wollten und sich im Nachhinein

ärgern? Stress macht sich breit, Konflikte entstehen.

Wir erarbeiten in fünf Modulen die entsprechende

Methode, damit wir erkennen, dass

ein ehrliches „Nein“ ein „Ja“ zu den eigenen Bedürfnissen

ist.

Christina Kienberger, MA € 70‚-

5x2 UE

AK/VHS St.Veit

331•HS Beginn: Mittwoch, 07.11.12, 18:30

Wertschätzende Kommunikation im Berufsleben

Hier können Sie einen Prozess in Gang setzen, der

Ärger und Frustration in Fremdwörter verwandelt.

Er bietet Ihnen eine Methode, statt Erschöpfung

Wertschöpfung im beruflichen Alltag zu er -

fahren.

Christina Kienberger, MA € 70‚-

5x2 UE

AK/VHS St.Veit

431•FS Beginn: Mittwoch, 06.03.13, 18:30

EDV

An den Kärntner Volkshochschulen gibt es die

Möglichkeit, den Europäischen Computer

Führerschein® (ECDL®) zu erwerben. Sie können

sich in Ihrer Volkshochschule auf die einzelnen

Teilprüfungen vorbereiten und anschließend

die Teilprüfungen im zertifizierten Testcenter an

der Volkshochschule Klagenfurt ablegen.

Kurzbeschreibungen zu EDV-Kursen,

die den ECDL Modulen entsprechen

EDV-Grundlagen

EDV-Grundlagenkurse sind ein Angebot für

Menschen, die zum ersten Mal mit dem PC in

Berührung kommen und ihn völlig stressfrei

nutzen wollen. Inhalte: Grundlegender Umgang

mit dem PC (Einschalten, Starten von Programmen,

Maus, Bildschirmoberfläche) und das

Wirtschaft & Verwaltung

Schreiben kurzer Texte, Speichern, Drucken,

Internet und E-Mail.

Einführung in Windows 7 (ECDL Modul 1-2)

Windows 7, das Nachfolgeprogramm von

Windows XP, besticht durch das bahnbrechende

Design, macht die Bedienung des PCs noch

einfacher und bietet überdies mehr Sicherheit,

vor allem bei der Nutzung des Internets. Die

Einführung beginnt mit dem grundlegenden

Umgang mit dem PC. Weiters werden die

Windows-Oberfläche, der Desktop, die Symbole

und Fenster, die Datenverwaltung unter Windows,

Datentypen, Ordner und Dateien erklärt,

erstellt, bearbeitet, gesucht und gefunden.

MS-Word (ECDL Modul 3)

Das Textverarbeitungsprogramm umfasst das

Schreiben von Texten, das Formatieren, das

Überarbeiten, die Rechtschreibprüfung, das

Drucken, das Erstellen und Anwenden von Dokumentvorlagen

und die Serienbrieferstellung.

MS-Excel (ECDL Modul 4)

Die Tabellenkalkulation umfasst die Grundlagen

wie Oberfläche, erste Arbeitsschritte, Konfiguration,

das Arbeiten mit den Arbeitsmappen und

-blättern, die Dateneingabe, die Anpassung,

das Formatieren, die Eingabe von Formeln und

Funktionen, Diagramme, den Druck und die

Dateiverwaltung.

Access (ECDL Modul 5)

Access ist ein Datenbanksystem zur elektronischen

Datenverwaltung. Die wesentliche

Auf gabe ist es, große Datenmengen effizient,

widerspruchsfrei und dauerhaft zu speichern

und benötigte Teilmengen in unterschiedlichen,

bedarfsgerechten Darstellungsformen für

BenutzerInnen und Anwendungsprogramme

bereitzustellen.

PowerPoint (ECDL Modul 6)

PowerPoint ist ein Präsentationsprogramm, mit

dem man Folien für z. B. Vorträge bearbeitet.

Einfügen von Texten, Bildern, Diagrammen, Tabellen,

Grafiken, Sounds etc. Die Folien werden

formatiert und mit Effekten aufgepeppt.

16 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS st. Veit/Glan

Internet und E-Mail (ECDL Modul 7)

Grundlagen, Konzepte und Begriffe des

Internets: Zugriff auf Web-Seiten, Navigation

zwischen Web-Seiten, Informationen suchen

und finden, Kennenlernen von Suchmaschinen

und das Arbeiten damit, Downloads etc.

E-Mail: erstellen, empfangen, beantworten,

verwalten.

Webdesign

Inhalte: HTML-Programmierung, Navigationsaufbau,

Textformatierung, Tabellen und Frames,

Umgang mit Hyperlinks und Bildeinbau. Verwendet

wird ein Freewareeditor.

Adobe Photoshop

Einführung: digitale Bildverabeitung (Korrigieren

von Fehlern und Bedienen der Werkzeuge).

Fortsetzung: Das Arbeiten mit den Ebenen,

Makeln, Filtern und Texten in Ihren Bildern wird

perfektioniert. Erkennen Sie, wie leicht eine

Fotomontage zu erstellen ist.

Infos zu den Prüfungen finden Sie auf S. 34

Computerkurs für EinsteigerInnen

Es ist an der Zeit, den Einstieg in die Welt des

Computers zu schaffen! In diesem Kurs wird das

leicht gemacht und gezeigt. Der Aufbau des PCs,

Windows als Betriebssystem, die Grundeinstellungen,

das Dateimanagement, die kleinen Zusatzprogramme

im Lieferumfang - nach diesem

Kurs beherrschen Sie alles.

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 159‚-

6x3 UE

AK/VHS St.Veit

531•HS Beginn: Montag, 15.10.12, 18:30

Mo.: 15.10.; 22.10.; 29.10.;

Mi.: 17.10.; 24.10.; 31.10.12

531•FS Beginn: Montag, 18.02.13, 18:30

Mo.:18.02.; 25.02.; 04.03.;

Mi.: 20.02.; 27.02.; 06.03.13

www.vhsktn.at

Wirtschaft & Verwaltung

Computer-Mix für leicht Fortgeschrittene

Word, Excel, Internet. Grundlagen der Textverarbeitung.

Erstellen einfacher Berechnungen und

Diagramme, Verwendung von Formeln. Internet,

Surfen, Chatten, Suchmaschinen, E-Mails versenden

und verwalten.

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 159‚-

6x3 UE

AK/VHS St.Veit

631•FS Beginn: Montag, 14.01.13, 18:30

Mo.: 14.01.; 21.01.; 28.01.;

Mi.: 16.01.; 23.01.; 30.01.13

Microsoft Word & Excel

Wie fügt man Excel-Dokumente und Diagramme

in Word ein und stellt das Dokument danach online?

Wann verwende ich welches Diagramm?

Der Kurs ist auf alle Versionen der Microsoft-Programme

abgestimmt.

Voraussetzung: Windows-Kenntnisse

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 85‚-

4x3 UE

AK/VHS St.Veit

731•HS Beginn: Montag, 19.11.12, 18:30

Mo.: 19.11.; 26.11.; Mi.: 21.11.; 28.11.12

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 85‚-

3x4 UE

AK/VHS St.Veit

831•FS Beginn: Mittwoch, 17.04.13, 18:00

Mo.: 22.04.; Mi.: 17.04.; 24.04.13

Sicheres Surfen im Internet & Verwendung der

Suchmaschinen

Sie erfahren, wie Sie Ihren PC gegen Viren schützen

und dadurch sicher im Internet mit Hilfe von

verschiedenen Suchmaschinen surfen können.

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 65‚-

2x3 UE

AK/VHS St.Veit

931•FS Beginn: Montag, 13.05.13, 18:30

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 17


Wirtschaft & Verwaltung

Umsteigen auf Windows 7 und Office 2010

Die Neuheiten von Windows 7, Word und Excel

2010 sollen erlernt werden, so dass der Umstieg

auf die neuen Programmversionen erleichtert

wird.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in den alten Programmversionen

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 75‚-

3x3 UE

AK/VHS St.Veit

1031•HS Beginn: Montag, 03.12.12, 18:30

Mo.: 03.12.; 10.12.; Mi.: 05.12.12

Computersicherheit

Onlinereservierung

unter www.vhsktn.at

Neu!

Was bedeutet eigentlich Computersicherheit?

Welche Programme und welches Verhalten können

die Sicherheit meines Computers gewährleisten?

N. N. € 15‚-

1x2 UE

AK/VHS St.Veit

1131•HS Termin: Donnerstag, 08.11.12, 18:00

1131•FS Termin: Donnerstag, 11.04.13, 18:00

Cybercrime - Kriminalität im Internet

Neu!

Erfahren Sie, mit welchen Mitteln BetrügerInnen

im Internet arbeiten und Ihnen das Geld aus der

Tasche zu ziehen versuchen, und wie Sie sich dagegen

schützen können.

N. N. € 15‚-

1x2 UE

AK/VHS St.Veit

1231•HS Termin: Donnerstag, 15.11.12, 18:00

1231•FS Termin: Donnerstag, 18.04.13, 18:00

die welt der sprachen

sprachen

Unsere Kurse orientieren sich am Gemeinsamen

Europäischen Referenzrahmen. Der Raster auf

S. 22-23 dient Ihnen als Orientierungshilfe zur

Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkenntnisse und

hilft Ihnen, den für Sie passenden Kurs zu finden.

Lehrbücher – wenn nicht anders angegeben

(nicht im Kurspreis inbegriffen):

ENGLISCH

Kurse, die im HS 2012 starten, verwenden das

neue Standard-Lehrbuch: Great!, Klett Verlag.

Kurse, die bereits mit Headway arbeiten, fahren

mit diesem Lehrbuch fort.

Für die Powerkurse wird das Lehrbuch Speak

Out, Pearson Verlag, verwendet.

Nähere Informationen im Kurs!

ITALIENISCH

Kurse, die im HS 2012 starten, verwenden das

neue Standard-Lehrbuch:

Con piacere!, Klett Verlag.

Kurse, die bereits mit Allegro arbeiten, fahren mit

diesem Lehrbuch fort.

Nähere Informationen im Kurs!

SPANISCH

eñe A1: ISBN 978-3-19-004219-7

FRANZÖSISCH

On y va! A1: ISBN 978-3-19-003325-6

On y va! A2: ISBN 978-3-19-003351-5

SLOWENISCH

ABC 123 GREMO: ISBN 978-961-237-229-3

DAF (Deutsch als Fremdsprache)

Schritte Plus 1: ISBN 978-3-19-011911-0

Schritte Plus 2: ISBN 978-3-19-011912-7

18 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS St. Veit/Glan

Sprachdienstleistungen

Wir bieten Lernenden auch die Möglichkeit, intensiv

und flexibel in einer Kleingruppe oder im

Einzelcoaching eine Sprache zu erwerben. Das

gilt sowohl für Erwachsene als auch für SchülerInnen,

die Nachhilfe benötigen.

Gerne erarbeiten wir ein maßgeschneidertes

Konzept für Ihre Firma, indem wir uns nach Ihren

Wünschen richten und auf die Bedürfnisse

Ihrer MitarbeiterInnen eingehen. Das Training

kann in Ihrer Firma oder in den Räumlichkeiten

der Kärntner Volkshochschulen stattfinden.

Für individuelle Schulungen und maßgeschneiderte

Konzepte im Bereich Sprachdienstleistungen

steht Ihnen gerne unsere Sprachenreferentin,

Frau Mag. a Annalisa Adamo, unter

050 477 7008 oder a.adamo@vhsktn.at zur Verfügung.

Allgemeine Preise Sprachdienstleistungen

Preis in € / UE

Einzelcoaching 35,-

Preis in € / Person

Zweiercoaching 40,- 20,-

Dreiercoaching 45,- 15,-

Die Europäischen Sprachen zertifikate TELC

Die Volkshochschule Villach

ist zertifiziertes Prüfungsinstitut

für die Europäischen

Sprachenzertifikate TELC

(The European Language Certificates).

TELC-Prüfungen (alle Niveaus) finden zweimal

pro Jahr statt.

Informationsabende: am 24.10.2012 und

13.3.2013 jeweils um 18.00 Uhr in der Volkshochschule

Villach. Prüfungstermine: auf Anfrage

Info & Anmeldung: VHS Villach, Tel.: 050 477

7100 oder vhs-villach@vhsktn.at.

Englisch 1 / A1

sprachen

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Elissa Sommeregger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1331•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 19:00

1331•FS Beginn: Dienstag, 29.01.13, 19:00

Englisch 2 / A1

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Magdalena Gurmann

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1431•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 19:00

1431•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 19:00

Englisch 3 / A1+

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Mag. a Jasmin Felicitas Grossegger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1531•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 18:30

1531•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 18:30

Englisch 4 / A2

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Mag. a Jasmin Felicitas Grossegger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1631•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 18:30

1631•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 18:30

Italienisch 1 /A1

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Mag. a Melanie Bürger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1731•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 19:00

1731•FS Beginn: Montag, 21.01.13, 19:00

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 19


VHS St. Veit/Glan

Italienisch 2 /A1

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Elissa Sommeregger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1831•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 19:00

1831•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 19:00

Italienisch 3 / A1+

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Elissa Sommeregger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

1931•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 19:00

1931•FS Beginn: Mittwoch, 23.01.13, 19:00

Italienisch 4 / A2

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Elissa Sommeregger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

2031•HS Beginn: Donnerstag, 04.10.12, 19:00

2031•FS Beginn: Donnerstag, 24.01.13, 19:00

Italienisch 5 / B1

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Mag. a Melanie Bürger

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

2131•HS Beginn: Donnerstag, 04.10.12, 19:00

2131•FS Beginn: Donnerstag, 24.01.13, 19:00

Spanisch 1 / A1

Mag. Georg John Hellig, Native Speaker € 96,-

8x2 UE

AK/VHS St.Veit

2231•HS Beginn: Freitag, 28.09.12, 17:00

2231•FS Beginn: Freitag, 22.02.13, 17:00

Spanisch 2 /A1+

sprachen

Mag. Georg John Hellig, Native Speaker € 96,-

8x2 UE

AK/VHS St.Veit

2331•HS Beginn: Freitag, 28.09.12, 19:00

2331•FS Beginn: Freitag, 22.02.13, 19:00

Bosnisch/ Kroatisch/ Serbisch für AnfängerInnen

1 / A1

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Kursbuch: Učimo hrvatski, Teil 1

Prof. Mag. a Svjetlana Pajičić, Native Speaker

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

2431•HS Beginn: Donnerstag, 27.09.12, 18:30

Bosnisch/ Kroatisch/ Serbisch 2 /A1

5-7 TN € 135,-/8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Kursbuch: Učimo hrvatski

Prof. Mag. a Svjetlana Pajičić, Native Speaker

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

2531•FS Beginn: Donnerstag, 21.02.13, 18:30

Projekt Leonardo da Vinci

Geförderter Austausch für TrainerInnen

mit Aufenthalt in Udine, Italien. Die

KollegInnen von der Università delle

LiberEtà erwarten Sie!

Infos bei Mag. a Annalisa Adamo unter

0676 845 870 106

20 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS St. Veit/Glan

Integrationskurse Deutsch als Fremdsprache

Seit 1. Jänner 2006 ist das neue Niederlassungsund

Aufenthaltsgesetz in Kraft. Ziel der Integrationsvereinbarung

ist vor allem der Erwerb der

deutschen Sprache. Personen (Drittstaatenangehörige),

die dauerhaft in Österreich bleiben

wollen, brauchen seither einen Nachweis ausreichender

Deutschkenntnisse.

Seit Juli 2011 gilt: Das Niveau A2 ist für das Visum

vorzuweisen und das Niveau B1 ist für die dauerhafte

Aufenthaltsgenehmigung und die Staatsbürgerschaft

notwendig.

ÖIF – Prüfungen und Vorbereitungsworkshop

(Integration)

Die Kärntner Volkshochschulen

sind beim Österreichischen

Integrationsfonds (ÖIF)

zertifiziert und führen die vom

Bundesministerium für Inneres vorgeschriebenen

„Deutsch-Alphabetisierungskurse“ sowie die vorgeschriebenen

Prüfungen für Visum (Niveau A2)

und Staatsbürgerschaft (Niveau B1) durch.

Die Prüfung ist kursunabhängig, daher wird

den InteressentInnen dringend empfohlen, am

3-stündigen Vorbereitungskurs teilzunehmen.

Die ÖIF Prüfungen und Vorbereitungskurse

finden in der VHS Villach, Widmanngasse 11,

9500 Villach circa einmal pro Monat statt.

Info & Anmeldungen: VHS Villach 050 477 7100

oder vhs-villach@vhsktn.at.

Das Österreichische Sprachdiplom

Für alle, die das Österreichische

Sprachdiplom erwerben wollen.

Die Volkshochschule Villach bietet

Vorbereitungsworkshops an,

die gezielt auf die jeweilige Prüfung vorbereiten.

Prüfungsniveau: Grundstufe (A1) € 80,-, (A2) € 85,-

Zertifikat (B1) € 95,-, Mittelstufe (B2) € 105,-, Oberstufe

(C1) € 120,-, (C2) €135,-

sprachen

Wir bieten ab sofort auch die Möglichkeit,

die ÖSD-Prüfung auf dem Niveau

A1 abzulegen (als Nachweis von Deutschkenntnissen

in Zusammenhang mit der Erteilung

eines Aufenthaltstitels für Familienangehörige

– laut Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz

„Familienzusammenführung“).

Prüfungstermine: 26.01.2013 und 22.06.2013

jeweils um 9.00 Uhr

Info & Anmeldungen: VHS Villach 050 477 7100

oder vhs-villach@vhsktn.at.

Deutsch als Fremdsprache - Basiskurs 1 / A1

Für Lernende, die im Rahmen der Integrationsvereinbarung

einen Gutschein der Behörde ausgestellt

bekommen haben, sowie für TeilnehmerInnen,

die in kurzer Zeit ihr Deutsch verbessern

wollen. Bei der Anmeldung muss der Gutschein

der Behörde mitgenommen werden.

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Mag. a Monika Perkonig

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

2631•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 18:00

2631•FS Beginn: Donnerstag, 21.02.13, 18:00

Deutsch als Fremdsprache - Basiskurs 2 / A1+

Für Lernende, die im Rahmen der Integrationsvereinbarung

einen Gutschein der Behörde ausgestellt

bekommen haben, bereits wesentliche Ziele

von A1 erreicht haben und für die Einhaltung der

Integrationsvereinbarung (Visum) eine Prüfung

machen werden. Bei der Anmeldung muss der

Gutschein der Behörde mitgenommen werden.

5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-

Mag. a Monika Perkonig

10x2 UE

AK/VHS St.Veit

2731•HS Beginn: Donnerstag, 11.10.12, 18:00

2731•FS Beginn: Dienstag, 29.01.13, 18:00

NEU

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 21


VHS St. Veit/Glan

sprachen

RASTER ZUR SELBSTEINSCHÄTZUNG

A1 A2 B1

Alle AnfängerInnenkurse

beginnen mit

Lernziel A1

Ca. 2.-3. Lernjahr an der

VHS oder verschüttete

Pflichtschulkenntnisse

AHS-, BHS- oder gute

Hauptschulkenntnisse

SCHREIBEN sprechen LESEN HÖREN

Sie können alltägliche

Ausdrücke und

einfache Sätze verstehen,

wenn sehr deutlich und

langsam gesprochen

wird (z. B. sich vorstellen,

sich begrüßen, einfache

Informationen zur Person

geben).

Sie können einfache

Informationen (z. B.

vertraute Namen, sehr

einfache Sätze) in Prospekten

und auf Plakaten

verstehen.

Sie können sich in

sehr einfachen Situationen

verständigen,

wenn Ihr/e GesprächspartnerIn

sehr langsam

und klar mit Ihnen

spricht (Informationen

über Ihre Person geben,

einfache Fragen stellen).

Sie können Formulare

ausfüllen und

eine einfache Postkarte

schreiben.

Sie können einzelne

Sätze und häufig verwendete

Ausdrücke sowie das

Wesentliche von kurzen,

klaren und einfachen

Aussagen verstehen

(z. B. Wegbeschreibungen).

Sie können kurze und

einfache Texte lesen (z. B.

Anzeigen und Prospekte)

sowie einfache Briefe

verstehen.

Sie können sich in

einfachen Gesprächen

verständigen, wenn es um

vertraute Themen geht

(z. B. um Ihre Familie, Ihre

Ausbildung). Sie können

einfache Informationen

zu Ihrer Person und Ihrem

Beruf geben.

Sie können einen einfachen

persönlichen Brief

schreiben und einfache

Mitteilungen und Notizen

verfassen.

Sie können bei

Gesprächen das Wesentliche

verstehen, wenn in

klarer Standardsprache

gesprochen wird, sowie

Radio- und Fernsehsendungen

die Hauptinformation

entnehmen.

Sie können Texte

verstehen, in denen die

Ihnen schon bekannte

Alltags- und Berufssprache

vorkommt

(z. B. private Briefe).

Sie können ohne

Vorbereitung ein Gespräch

beginnen und

in Gang halten sowie

Ihre eigene Meinung zu

verschiedenen Themen

äußern. Sie können die

Handlung eines Films

oder eines Buches wiedergeben.

Sie können einen

einfachen Text verfassen,

in dem Sie über

vertraute Themen und

eigene Erfahrungen

berichten.

22 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS St. Veit/Glan

sprachen

VON SPRACHKENNTNISSEN

B2 C1 C2

Maturakenntnisse der

ersten Fremdsprache

Ausgezeichnete Maturakenntnisse

oder ähnliches

Fast muttersprachliches

Niveau

Sie können bei Gesprächen

das meiste verstehen,

auch wenn schon schneller

gesprochen wird, sowie

Fernseh- und Radiosendungen

problemlos die

Hauptinformation entnehmen.

Sie können bereits

problemlos Gespräche verstehen,

auch wenn schneller

gesprochen wird, sowie

TV-Nachrichten mühelos

inhaltlich folgen.

Sie können ohne

Probleme TV-Sendungen

und Spielfilme verstehen

sowie längeren Diskussionen

folgen.

Sie können schon komplexere

Texte verstehen, in

denen die Ihnen bekannte

Alltags- und Berufssprache

vorkommt.

Sie können Artikel,

Berichte, populäre Romane

und Sachbücher lesen und

dabei das meiste verstehen.

Lange und komplexe

literarische und Sachtexte

bereiten Ihnen keine

Schwierigkeiten.

Sie können problemlos

ein Gespräch beginnen,

dieses in Gang halten, in

komplexeren Ausdrücken

Ihre Meinung wiedergeben

sowie in zusammenhängenden

Sätzen

Ereignisse, Pläne und Ziele

beschreiben.

Sie können sich aktiv an

Diskussionen beteiligen und

Ihre eigenen Ansichten wiedergeben

und begründen.

Sie können sich

beinahe mühelos spontan

und fließend ausdrücken,

ohne dabei öfters

nach Worten suchen zu

müssen, sowie komplexe

Sachverhalte ausführlich

darstellen und erläutern.

Sie können einen

einfachen Text verfassen,

in dem Sie persönliche

Erfahrungen und Eindrücke

beschreiben.

Sie können Leserbriefe

und Texte schreiben und

dabei für oder gegen

einen Standpunkt Stellung

beziehen.

Sie können sich

schriftlich klar und

strukturiert ausdrücken

sowie Argumentationen

ausführen.

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 23


Kreativität & Freizeit

kreativität & Freizeit

Gitarre für Erwachsene - AnfängerInnen

Gottfried Hanak € 100‚-

10x1,5 UE

AK/VHS St.Veit

2831•HS Vorbesprechung: Dienstag, 25.09.12, 19:00

2831•FS Vorbesprechung: Dienstag, 29.01.13, 19:00

Gitarre für Erwachsene - Fortgeschrittene

Gottfried Hanak € 100‚-

10x1,5 UE

AK/VHS St.Veit

2931•HS Vorbesprechung: Dienstag, 25.09.12, 19:00

2931•FS Vorbesprechung: Dienstag, 29.01.13, 19:00

Selbst ist die Frau -

Heimwerken leicht gemacht!

Neu!

Ob Ihr Abfluss verstopft

ist, der Wasserhahn

tropft oder ein Loch in

die Wand gemacht werden

muss, hier erhalten Sie von einem Fachmann

Tipps und Tricks, wie Sie einfache Heimwerkerarbeiten

selbst verrichten können.

Richard Paulitsch € 22,-

1x3 UE

OBI St. Veit, Glandorf 22

3031•FS Termin: Donnerstag, 04.04.13, 14:00

Körper & Gesundheit

Die Kärntner Volkshochschulen bieten Veranstaltungen

zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit

an. Insbesondere liegt es an den TeilnehmerInnen,

die erhaltenen Informationen aus

den Kursen für sich effizient umzusetzen. Keinesfalls

stellen die Angebote einen Ersatz für eine

psychologische oder ärztliche Betreuung dar. Bei

körperlichen Beschwerden halten Sie bitte Rücksprache

mit Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin.

Bachblüten - Hausapotheke

Körper & Gesundheit

In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die

Geschichte und Philosophie von Dr. Edward Bach.

Maria Tamegger, Dipl. Gesundheitsberaterin € 15‚-

1x3 UE

AK/VHS St.Veit

3131•HS Termin: Mittwoch, 10.10.12, 18:30

3131•FS Termin: Mittwoch, 20.02.13, 18:30

Immunkräuter für die kalte Jahreszeit

Neu!

Was unsere Omas schon wussten - wir erinnern

uns und lernen gemeinsam die Schätze der Natur

für die kalte Jahreszeit kennen. Wunderbare wohlschmeckende

Rezepte, Ideen und Tipps.

Maria Tamegger, Dipl. Gesundheitsberaterin € 15‚-

1x3 UE

AK/VHS St.Veit

3231•HS Termin: Mittwoch, 26.09.12, 18:30

In Kooperation mit

dem Projekt „Richtig

essen von Anfang

an“ werden kärntenweit Workshops zur richtigen

Ernährung während Schwangerschaft und

Stillzeit angeboten.

Die folgenden zwei Kochkurse werden für

Schwangere und junge Eltern gefördert. Bei Bedarf

und zeitgerechter Anfrage wird eine kostenlose

Kinderbetreuung gewährleistet.

Gesund und günstig essen - Tipps und Tricks

Neu!

Die rasche Küche für Schwangere mit Hausverstand.

Sie lieben den Genuss, meiden aber immer

mehr Restaurants? Wir zeigen Ihnen, was Sie rasch

zuhause zaubern können und wie Sie dabei gesünder

und kostengünstiger kochen.

Mag. a Sonja Fidersek, Ernährungswissenschaftlerin € 5‚-

1x3 UE

Hauptschule Lehrküche, Feldkirchen

3331•HS Termin: Freitag, 25.01.13, 16:00

Hauptschule Lehrküche, Feldkirchen

3331•FS Termin: Freitag, 26.04.13, 16:00

24 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS St. Veit/Glan

Leckere Gerichte für Baby,

Mama und die ganze Familie

Neu!

Die Ernährung im ersten Lebensjahr wirft sehr oft

Fragen auf, der Weg vom Stillen zum Familientisch

ist von Unsicherheiten geprägt. Muss ich für

mein Baby und meine Familie getrennt kochen

oder gibt es Speisen für die ganze Familie? Lernen

Sie abwechslungsreiche und gesunde Speisen

kennen, die dem Baby und der ganzen Familie

schmecken.

Mag. a Sonja Fidersek, Ernährungswissenschaftlerin € 5‚-

1x3 UE

Hauptschule Lehrküche, Feldkirchen

3431•HS Termin: Freitag, 01.02.13, 16:00

Hauptschule Lehrküche, Feldkirchen

3431•FS Termin: Freitag, 14.06.13, 16:00

Yoga für AnfängerInnen

Mit gezielten Yoga-Übungen den eigenen Körper

kennenlernen und dadurch mehr Energie, Selbstbewusstsein

und Wohlbefinden erlangen. Gleichzeitig

beenden wir durch Atemtechnik und Entspannung

den Tag harmonisch. Bitte mitbringen:

bequeme Kleidung, warme Socken, Decke

Winfried Eschenauer € 80‚-

6x1,5 UE

Gemeinschaftspraxis Kolibri

3531•HS Beginn: Mittwoch, 26.09.12, 18:30

3531•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 18:30

Yoga für Anfänger- und WiedereinsteigerInnen

Erlernen und genießen Sie die Wirkungen des

Sonnengrußes - in unterschiedlichen Ausführungen

- auf Körper, Geist und Seele.

Voraussetzung: keine akuten Erkankungen oder

Beschwerden (körperlich wie psychisch). Bitte mitbringen:

bequeme Kleidung, warme Socken

Mag. a Sabine Gelbmann € 100‚-

10x1,5 UE

Gemeinschaftspraxis Kolibri

3631•HS Beginn: Donnerstag, 20.09.12, 17:30

3631•FS Beginn: Donnerstag, 17.01.13, 19:15

Yoga für Fortgeschrittene

www.vhsktn.at

Körper & Gesundheit

Treten Sie den ständig steigenden Anforderungen

des Alltags durch intensivere Yogahaltungen

(Asanas), Abfolgen einzelner Yogaübungen und erweiterten

Atemtechniken (Pranayamas) entgegen.

Voraussetzung: AnfängerInnenkurs Yoga. Bitte mitbringen:

bequeme Kleidung, warme Socken, Decke

Winfried Eschenauer € 80‚-

6x1,5 UE

Gemeinschaftspraxis Kolibri

3731•HS Beginn: Mittwoch, 07.11.12, 18:30

3731•FS Beginn: Mittwoch, 20.03.13, 18:30

Yoga für Fortgeschrittene

Reisen Sie mit dem Yoga-System (Asanas, Pranayamas

und Atemtechniken) durch die 5 Hüllen (aus

yogischer Sicht) Ihres Körpers/Geistes und erfahren

Sie dabei Freude, Leichtigkeit und eine satte

Portion Entspannung. Bitte mitbringen: bequeme

Kleidung, warme Socken

Mag. a Sabine Gelbmann € 100‚-

10x1,5 UE

Gemeinschaftspraxis Kolibri

3831•HS Beginn: Donnerstag, 20.09.12, 19:15

Hormonyoga nach Dinah Rodrigues

Neu!

Die von Dinah Rodrigues entwickelte Übungsreihe

des Hormonyoga wirkt auf die Hormontätigkeit

und beeinflusst sie auf positive Weise, sodass

Wechselbeschwerden möglicherweise der

Vergangenheit angehören. Frau Mag. a Gelbmann

hat ihre Ausbildung direkt bei Dinah Rodrigues

absolviert.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken

Mag. a Sabine Gelbmann € 100‚-

10x1,5 UE

Gemeinschaftspraxis Kolibri

3931•FS Beginn: Donnerstag, 17.01.13, 17:30

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 25


VHS Althofen

Volkshochschule Althofen

Zweigstellenkoordination:

Ing. in Mag. a Jacqueline Steinberger

Telefon: 0660 / 316 28 81

E-Mail: vhs-althofen@vhsktn.co.at

Anmeldung und Auskunft:

• ab sofort telefonisch oder per E-Mail

• Bezahlung bei Kursbeginn

• um telefonische Voranmeldung wird gebeten

• Achtung: neue Bankverbindung - siehe S. 5

Anmeldeformalitäten:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Kurse können

nur eine Woche vor Kursbeginn storniert werden.

Verspätete Anmeldungen ziehen keinen

Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrages

nach sich. Im Übrigen gelten die Allgemeinen

Geschäftsbedingungen (AGB) des Vereins „Die

Kärntner Volkshochschulen“. Sie finden die AGB

im Internet unter www.vhsktn.at oder erhalten

sie per E-Mail oder Fax gerne zugesandt.

Scheidung aus der Perspektive der Kinder

Neu!

Was versteht ein Kind unter Scheidung, wie erlebt

es diese Situation und welche Unterstützungsangebote

gibt es ?

Mag. a Jacqueline Steinberger, Pädagogin € 15‚-

1x3 UE

VS Althofen

135•HS Termin: Dienstag, 16.10.12, 19:00

Gestalten Sie Ihre eigenen vier Wände!

Neu!

Sie möchten mehr Platz in einem Zimmer schaffen,

oder ein Umzug steht an, und die neuen

Räume müssen geplant werden? Bekommen Sie

ein Gespür für Maße, Stil, Materialien und Farben.

Mag. a Jacqueline Steinberger, Innenraumgestalterin € 15‚-

1x3 UE

VS Althofen

235•HS Termin: Donnerstag, 22.11.12, 19:00

Fußreflexzonenmassage

Kursprogramm

Neu!

Wie eine Landkarte offenbaren die Füße Schwachstellen

im Organismus. Alle Organe, Gelenke und

Körperteile des Menschen sind an den Füßen abgebildet.

Mit speziellen Griffen können Blockaden

behoben, Verspannungen gelindert und der gesamte

Organismus belebt werden.

Gisela Obersteiner, medizinische Masseurin € 25‚-

1x3 UE

VS Althofen

335•HS Termin: Freitag, 14.09.12, 18:30

Massage für den Nacken

Neu!

Entdecken Sie die wohltuende Wirkung einer

Massage! Ob im Berufsleben oder bei der Hausarbeit,

unser Körper wird meist einseitig belastet,

wodurch sich Verspannungen ergeben. Erlernen

Sie einfache Massagegriffe, die Sie allein oder zu

zweit anwenden können. Bitte mitbringen: bequeme

Kleidung, Decke, Kissen

Gisela Obersteiner, medizinische Masseurin € 25‚-

1x3 UE

VS Althofen

435•HS Termin: Mittwoch, 07.11.12, 18:30

Ideal Balance

Ganzheitliches Körpertraining in Form von Kraft-,

Dehnungs- und Spannungstraining sowie Entspannungselementen.

Gunthild Steinwender € 60‚-

20x1 UE

HS Althofen

535•HS Beginn: Montag, 15.10.12, 19:00

Bauch - Beine - Po

Wollen Sie einen straffen Bauch und einen knackigen

Po? Ja - dann verschwenden Sie keine Zeit

und melden Sie sich bei diesem Kurs an!

Bitte mitbringen: Hantel und Thera-Band

Martina Haudej € 60‚-

20x1 UE

HS Althofen

635•HS Beginn: Montag, 15.10.12, 17:00

26 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS althofen

Funktionsturnen Dienstag

Wirbelsäulengymnastik - Gesundheitsvorsorge.

Martina Haudej € 60‚-

20x1 UE

HS Althofen

735•HS Beginn: Montag, 15.10.12, 18:00

Funktionsturnen Mittwoch 1

Sanfte Gymnastik für die Wirbelsäule.

Ilse Auer € 60‚-

20x1 UE

HS Althofen

835•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 17:50

Funktionsturnen Mittwoch 2

Gymnastik für den Bewegungsapparat - Gesundheitsvorsorge.

Ilse Auer € 60‚-

20x1 UE

HS Althofen

935•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 19:00

Volkshochschule Brückl

VHS Brückl

Zweigstellenkoordination:

Mag. a Birgit Seifert Dragy

Telefon: 0699 / 11 050 800 (ab 14:00 Uhr)

E-Mail: vhs-brueckl@vhsktn.co.at

Anmeldung und Auskunft:

• ab sofort telefonisch oder per E-Mail

• Bezahlung bei Kursbeginn

• um telefonische Voranmeldung wird gebeten

Anmeldeformalitäten:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Kurse können

nur eine Woche vor Kursbeginn storniert werden.

Verspätete Anmeldungen ziehen keinen Anspruch

auf Reduzierung des Kursbeitrages nach

sich. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(AGB) des Vereins „Die Kärntner

Volkshochschulen“. Sie finden die AGB im Internet

unter www.vhsktn.at oder erhalten sie per

E-Mail oder Fax gerne zugesandt.

Qi Gong

Als Teilbereich der TCM (Traditionelle Chinesische

Medizin) dient Qi Gong der Erhaltung der Gesundheit

und bringt den gesamten Körper in Harmonie

und Gleichgewicht.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte

Dr. in Elisabeth Watzlawick € 45‚-

10x1 UE

autArKademie - Brückl

142•HS Beginn: Montag, 17.09.12, 19:00

autArKademie - Brückl

142•FS Beginn: Montag, 07.01.13, 19:00

www.vhsktn.at

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 27


VHS Brückl

Lachyoga

Neu!

Lachyoga aktiviert bis zu 300 verschiedene Muskeln,

besonders Bauch-, Gesichts- und Brustmuskulatur.

Die Lachübungen werden kombiniert mit

Atem- und Dehnübungen und regen die Lungentätigkeit

und den Stoffwechsel an, massieren die

Verdauungsorgane und stärken die Kreativität

und das Selbstvertrauen. Bitte mitbringen: Decke

oder Matte, Freizeitkleidung

Heimo Schwarz € 17‚-

1x3,5 UE

Gymnastikraum VS Brückl

242•HS Termin: Samstag, 15.09.12, 09:00

Pilates und sanfte Ausgleichsgymnastik

Ein ganzheitliches Körpertraining mit Elementen

aus Pilates und Wirbelsäulengymnastik zum Aufbau

eines optimalen Muskelkorsetts für Ihre Haltung.

Sanfte, gelenksschonende Bewegungen zu

entspannender Musik führen zu innerer Ruhe und

Entspannung. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Socken, Gymnastikmatte

Mag. a Birgit Seifert Dragy,

Pilates Professional Instructor € 45‚-

10x1 UE

Gymnastikraum VS Brückl

342•HS Beginn: Freitag, 14.09.12, 16:00

342•FS Beginn: Freitag, 11.01.13, 16:00

Effektive Wirbelsäulengymnastik

Gezielte und effektive Stärkung der Haltungsmuskulatur

aus einer neutralen und stabilisierten Gelenksposition.

Alle Muskelgruppen werden durch

Mobilisations-, Kräftigungs- und Dehnungsübungen

optimal ergänzt.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte

Mag. a Birgit Seifert Dragy,

Pilates Professional Instructor € 45‚-

10x1 UE

Gymnastikraum VS Brückl

442•HS Beginn: Freitag, 14.09.12, 17:00

442•FS Beginn: Freitag, 11.01.13, 17:00

Fit in den Winter -

Pilates und mehr für Bauch-Beine-Po

Kursprogramm

Ein Ganzkörper-Fitnesstraining zur Förderung der

Fettverbrennung und Rückenstärkung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte

Mag. a Birgit Seifert Dragy,

Pilates Professional Instructor € 45‚-

10x1 UE

Gymnastikraum VS Brückl

542•HS Beginn: Freitag, 14.09.12, 18:00

Fit in den Frühling -

Pilates und mehr für Bauch-Beine-Po

Ein Ganzkörper-Fitnesstraining zur Förderung der

Fettverbrennung und Rückenstärkung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte

Mag. a Birgit Seifert Dragy,

Pilates Professional Instructor € 45‚-

10x1 UE

Gymnastikraum VS Brückl

642•HS Beginn: Freitag, 11.01.13, 18:00

Slowenisch Sprachkurs-Grundwortschatz

Volksschule (1. -4. Schulstufe)

Neu!

Ein AnfängerInnenkurs, in dem die Grundkenntnisse

der Sprache erworben werden. Ein maßgeschneiderter

Kurs für Eltern, deren Kinder am Slowenischunterricht

in der Volksschule teilnehmen,

und die selbst wenig bis keine Slowenischkenntnisse

besitzen.

Stefan Lesjak € 50‚-

5x2 UE

VS Klein St. Veit

742•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 19:00

5-7 TeilnehmerInnen € 66,-/ 8-10 TN €50,-/

ab 11 TN € 40,-

Schenken Sie Aufmerksamkeit!

Gutscheine der Kärntner Volkshochschulen

28 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Friesach

Volkshochschule Friesach

Zweigstellenkoordination:

Ing. in Mag. a Jacqueline Steinberger

Telefon: 0660 / 316 28 81

E-Mail: vhs-friesach@vhsktn.co.at

Anmeldung und Auskunft:

• ab sofort telefonisch oder per E-Mail

• Bezahlung bei Kursbeginn

• um telefonische Voranmeldung wird gebeten

• Achtung: neue Bankverbindung - siehe S. 5

Anmeldeformalitäten:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Kurse können

nur eine Woche vor Kursbeginn storniert werden.

Verspätete Anmeldungen ziehen keinen

Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrages

nach sich. Im Übrigen gelten die Allgemeinen

Geschäftsbedingungen (AGB) des Vereins „Die

Kärntner Volkshochschulen“. Sie finden die AGB

im Internet unter www.vhsktn.at oder erhalten

sie per E-Mail oder Fax gerne zugesandt.

Scheidung aus der Perspektive der Kinder

Neu!

Was versteht ein Kind unter Scheidung, wie erlebt

es diese Situtation und welche Unterstützungsangebote

gibt es ?

Mag. a Jacqueline Steinberger, Pädagogin € 25‚-

1x3 UE

Saal Fürstenhof

112•HS Termin: Montag, 15.10.12, 19:00

Gestalten Sie Ihre eigenen vier Wände!

Neu!

Sie möchten mehr Platz in einem Zimmer schaffen,

oder ein Umzug steht an, und die neuen

Räume müssen geplant werden? Bekommen Sie

ein Gespür für Maße, Stil, Materialien und Farben.

Mag. a Jacqueline Steinberger, Innenraumgestalterin € 25‚-

1x3 UE

Saal Fürstenhof

212•HS Termin: Montag, 19.11.12, 19:00

Computer-Mix für EinsteigerInnen

Kursprogramm

Der Einstieg in die EDV - für AnfängerInnen leicht

gemacht. Aufbau des Computers, Arbeiten mit

Windows, Dateimanagement, Einstellungen und

Programme von Windows.

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 140‚-

6x3 UE

Hauptschule Friesach

312•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 18:30

Di.: 25.09.; 02.10.; 09.10.

Do.: 27.09.; 04.10.;11.10.12

312•FS Beginn: Dienstag, 05.03.13, 18:30

Di.: 05.03.; 12.03.; 19.03.

Do.: 07.03.; 14.03.; 21.03.13

Microsoft Word & Excel

EDV-Grundkenntnisse erwünscht!

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer

4x3 UE

Hauptschule Friesach

412•HS Termin: Dienstag, 06.11.12, 18:30

Di.: 06.11.; 13.11.; Do.: 08.11.; 15.11.12

Microsoft Word & Excel

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer

3x4 UE

512•FS Beginn: Dienstag, 09.04.13, 18:00

Di.: 09.04.; 16.04.; Do.: 11.04.13

Digitale Fotografie

Vom Foto über die Nachbearbeitung bis ins Internet!

Mit einem digitalen Fotoapparat Bilder

machen, Unterschiede der Digitalkameras, Programme

zu Bildbearbeitung kennen lernen, Fotos

für das Internet aufbereiten und per E-Mail

versenden. Sie können Ihre Kamera gerne zum

Kurs mitbringen!

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 75‚-

3x3 UE

Hauptschule Friesach

612•HS Beginn: Donnerstag, 13.12.12, 18:30

Di.: 13.12.; 20.12.; Do.: 18.12.12

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 29


VHS Friesach

Digitale Fotografie

Mag. Michael Gutt , EDV-Trainer € 50‚-

2x3 UE

Hauptschule Friesach

712•FS Beginn: Donnerstag, 20.06.13, 17:00

Di.: 20.06.; Don: 25.06.13

Italienisch mit Vorkenntnissen/A2

Mag. a Romana Schmiedmeier € 100‚-

10x2 UE

Volksschule Friesach

812•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 19:00

6-8 TN: € 100,-; 9-11 TN: € 75,-; ab 12 TN: € 50,-

Mag. a Romana Schmiedmeier

812•FS Beginn: Dienstag, 19.02.13, 19:00

Yoga-Gymnastik

Kursprogramm

Yoga ist eine klassische indische Lehre, die sich

mit der Suche des Menschen nach der Seele beschäftigt.

Das Wort YOGA bedeutet sowohl den

Weg der Entdeckung der Seele als auch das Eins-

Werden damit. Bitte mitbringen: flachen Polster

und rutschfeste Matte

Heimo Kerschbaumer, Yogalehrer € 110‚-

10x2,5 UE

Volksschule Friesach

1112•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 19:30

6-8 TN: € 110,-; 9-11 TN: € 85,-; ab 12 TN: € 60,-

1112•FS Beginn: Montag, 18.02.13, 19:30

Fußreflexzonenmassage

Neu!

Wie eine Landkarte offenbaren die Füße Schwachstellen

im Organismus. Alle Organe, Gelenke und

Körperteile des Menschen sind an den Füßen abgebildet.

Mit speziellen Griffen können Blockaden

behoben, Verspannungen gelindert und der gesamte

Organismus belebt werden.

Gisela Obersteiner, medizinische Masseurin € 25‚-

1x3 UE

Saal Fürstenhof

912•HS Termin: Dienstag, 11.09.12, 19:00

Massage für den Nacken

Neu!

Entdecken Sie die wohltuende Wirkung einer

Massage! Ob im Berufsleben oder bei der Hausarbeit,

unser Körper wird meist einseitig belastet,

wodurch sich Verspannungen ergeben. Erlernen

Sie einfache Massagegriffe, die Sie allein oder zu

zweit anwenden können.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Kissen

Gisela Obersteiner, medizinische Masseurin € 25‚-

1x3 UE

Saal Fürstenhof

1012•HS Termin: Montag, 05.11.12, 18:30

30 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Klein St. Paul

Volkshochschule Klein St.Paul

Zweigstellenkoordination: Gabriele Dörflinger

Telefon: 04264 / 2700

E-Mail: vhs-klst.paul@vhsktn.co.at

Anmeldung und Auskunft:

• ab sofort bei Gabriele Dörflinger

• Bezahlung bei Kursbeginn

• um telefonische Voranmeldung wird gebeten

Kinderschwimmkurs 2013

Kursprogramm

Dieser Kurs richtet sich an alle Kinder, die schwimmen

lernen wollen. Der Eintritt ins Terrassenbad

ist separat zu bezahlen.

€ 45,-

5x2 UE

Terrassenbad Klein St. Paul

416•FS Vorbesprechung: Samstag, 06.07.13, 10:00

Anmeldeformalitäten:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Kurse können

nur eine Woche vor Kursbeginn storniert werden.

Verspätete Anmeldungen ziehen keinen Anspruch

auf Reduzierung des Kursbeitrages nach

sich. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(AGB) des Vereins „Die Kärntner

Volkshochschulen“. Sie finden die AGB im Internet

unter www.vhsktn.at oder erhalten sie per

E-Mail oder Fax gerne zugesandt.

Englisch für AnfängerInnen 1 / A1

Anna Kerschhakl € 100‚-

10x2 UE

Gemeinschaftsraum unter dem Gemeindeamt

116•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 18:30

Italienisch für AnfängerInnen 1 /A1

Mag. a Gabriele Knafl € 100‚-

10x2 UE

Gemeinschaftsraum unter dem Gemeindeamt

216•HS Vorbesprechung: Montag, 01.10.12, 18:30

Italienisch für Fortgeschrittene 1/B1

Mag. a Gabriele Knafl € 100‚-

10x2 UE

Gemeinschaftsraum unter dem Gemeindeamt

316•HS Vorbesprechung: Montag, 01.10.12, 18:30

HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 31


VHS WEITENSFELD

Volkshochschule Weitensfeld

Zweigstellenkoordination: Gerhard Velisek

Telefon: 04266 / 2429

E-Mail: vhs-weitensfeld@vhsktn.co.at

Anmeldung und Auskunft:

• ab sofort telefonisch oder per E-Mail

• Bezahlung bei Kursbeginn

• um telefonische Voranmeldung wird gebeten

Anmeldeformalitäten:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Kurse können

nur eine Woche vor Kursbeginn storniert werden.

Verspätete Anmeldungen ziehen keinen Anspruch

auf Reduzierung des Kursbeitrages nach

sich. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(AGB) des Vereins „Die Kärntner

Volkshochschulen“. Sie finden die AGB im Internet

unter www.vhsktn.at oder erhalten sie per

E-Mail oder Fax gerne zugesandt.

EDV - Erste Schritte

Grundsätzlicher Umgang mit dem Computer und

Geräten wie Tastatur, Maus und Drucker.

Keine Vorkenntnisse nötig!

Gerhard Velisek € 85‚-

2x2 und 4x1,5 UE

HS Weitensfeld

138•HS Vorbesprechung: Freitag, 12.10.12, 19:00

EDV - Textverarbeitung

Wesentliche Grundkenntnisse im Verfassen und

Gestalten von Texten.

Bescheidene Vorkenntnisse erwünscht!

Gerhard Velisek € 130‚-

10x1,5 UE

HS Weitensfeld

238•HS Vorbesprechung: Freitag, 12.10.12, 19:00

EDV - Kalkulation

Berechnungen und Formeln an praktischen Beispielen

des Alltags.

Kursprogramm

Gerhard Velisek € 130‚-

10x1,5 UE

HS Weitensfeld

338•HS Beginn: Freitag, 12.10.12, 19:00

EDV - Internet

Interneteinstieg und -arbeit. E-Mails empfangen

und erstellen.

Bescheidene Vorkenntnisse erwünscht

Gerhard Velisek € 85‚-

2x2 und 4x1,5 UE

HS Weitensfeld

438•HS Vorbesprechung: Freitag, 12.10.12, 19:00

Italienisch für AnfängerInnen

Gisela Nießner € 60‚-

20x1 UE

VS Weitensfeld

538•HS Vorbesprechung: Freitag, 05.10.12, 19:00

Italienisch für Fortgeschrittene

Gisela Nießner € 60‚-

10x2 UE

VS Weitensfeld

638•HS Vorbesprechung: Freitag, 05.10.12, 19:00

Gesundheitsgymnastik

Gisela Nießner € 50‚-

20x1 UE

HS Weitensfeld

738•HS Beginn: Freitag, 14.09.12, 19:00

Gymnastik für Damen - Glödnitz

Gudrun Marktl € 50‚-

20x1 UE

VS Glödnitz

838•HS Beginn: Donnerstag, 04.10.12, 19:00

Gymnastik für Damen - Weitensfeld/Zammelsberg

Gudrun Marktl € 50‚-

20x1 UE

VS Weitensfeld

938•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 19:00

32 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


Stubenhocken war gestern! Internationales Lernen ist angesagt!

Die Kärntner Volkshochschulen schauen über die österreichischen Grenzen und sind

nicht länger nur regional und national tätig, sondern auch international vernetzt!

Dank der „Grundtvig Lernpartnerschaften“ der

Nationalagentur Lebenslanges Lernen haben

die Volkshochschulen 2011 zwei neue Projekte

gestartet, die die Welt der Erwachsenenbildung

internationalisieren sollen. Inhaltlich sind die

Projekte verschieden: Einmal wird eine neue Online-Plattform

zum Sprachen-Lernen entwickelt

und im zweiten Projekt geht es um Geocaching:

durch moderne Schatzsuche sollen u. a. EDV-Fertigkeiten

und körperliche Fitness trainiert werden.

TeilnehmerInnen und TrainerInnen, die das Projekt

mitgestalten, stehen im Vordergrund und

deshalb übernimmt die Nationalagentur

ihre Reisekosten. Gemeinsam mit den pädagogischen

MitarbeiterInnen der Volkshochschule

werden einige von ihnen einen Studienbesuch

machen. Ziel ist es, das Umfeld der ProjektpartnerInnen

kennenzulernen und in einer internationalen

Gruppe Lernerfahrungen zu sammeln.

NELPAE (Neue E-Learning Plattform für die

Erwachsenenbildung)

Acht Partnerorganisationen aus sieben Ländern

nehmen daran teil, um gemeinsam eine bessere

IKT-Methodik und ein angenehmeres elektronisches

Lernumfeld für Fremdsprachen- und

Computerkurse für Erwachsene zu entwickeln.

Die VHS entwickelt im Rahmen dieses Projektes

Englischkurse auf den Niveaus A1, A2 und B1 für

die Zielgruppe 50+.

Die Kurse können gratis in Anspruch genommen

werden.

Informationen und Anmeldungen:

Ines Holme

Tel. 0676 845 870 500

E-Mail: i.holme@vhsktn.at

www.nelpae.ro

Outdoor ICT

Sechs Länder arbeiten zusammen, um der Zielgruppe

45+ einen besseren Umgang mit der

Welt der Technik (EDV-Applikationen) zu ermöglichen

und Bildungsangebote zu gestalten, die

gleichzeitig auch die Gesundheit durch ein Outdoor

Training (Spaziergänge in der Natur und/

oder in der Stadt) fördern. Das alles wird anhand

der Trend-Sportart Geocaching – die moderne

Schnitzeljagd – umgesetzt.

Die Kurse können gratis in Anspruch genommen

werden.

Informationen und Anmeldungen:

Mag. a Annalisa Adamo

0676 845 870 106

E-Mail: a.adamo@vhsktn.at

www.outdoorict.uma.es

Diesese Projekte wurden mit Unterstützung der Europäischen Kommission

finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung

(Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet

nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

leben & bildung | 33


Der Europäische Computerführerschein – ECDL ®

Die ECDL®-Prüfungen können im Test Center der Volkshochschule Klagenfurt abgelegt

werden und werden mit dem AK-Bildungsgutschein gefördert.

Der ECDL® ist ein international anerkanntes und

inhaltlich genormtes Zertifikat, mit dem jeder/

jede ComputernutzerIn seine/ihre grundlegenden

und praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten

im Umgang mit dem Computer nachweisen

kann.

Dieser Nachweis reicht von der Bedienung des

Computers über die Arbeit mit typischen Büroanwendungen

und dem Internet bis zu rechtlichen

und gesellschaftlichen Aspekten im Umgang mit

dem Computer.

Der ECDL® setzt sich aus mehreren Teilprüfungen

(= Modulen) zusammen, die in beliebiger Reihenfolge

im autorisierten ECDL® Test Center Volkshochschule

Klagenfurt abgelegt werden können.

Folgende Schwerpunktbereiche werden als

Module bezeichnet und geprüft:

Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie

(theoretisch)

Modul 2: Computernutzung und

Dateimanagement

Modul 3: Textverarbeitung

Modul 4: Tabellenkalkulation

Modul 5: Datenbank

Modul 6: Präsentation

Modul 7: Information und Kommunikation

Modul 8:: IT-Security

Prüfungskosten:

Skills Card: € 50,-

Prüfungsgebühr pro Modul: € 26,50

Die ECDL®-Prüfungen werden im Rahmen des AK-

Bildungsgutscheines anerkannt und gefördert.

Termine für die ECDL-Prüfungen:

➲ Samstag, 15. 09. 2012

➲ Samstag, 27. 10. 2012

➲ Samstag, 10. 11. 2012

➲ Samstag, 01. 12. 2012

➲ Samstag, 26. 01. 2013

➲ Samstag, 23. 02. 2013

➲ Samstag, 03. 03. 2013

➲ Samstag, 20. 04. 2013

➲ Samstag, 25. 05. 2013

➲ Samstag, 22. 06. 2013

➲ Samstag, 06. 07. 2013

Jeweils um 09:00 Uhr

Prüfungsmodalitäten:

Die Prüfungen können in beliebiger Reihenfolge

abgelegt werden. Folgende Software-Versionen

können im Test Center Volkshochschule Klagenfurt

gewählt werden:

Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista,

Windows 7

Office-Anwendungen: MS-Office 2003,

MS-Office 2007, MS-Office 2010

Information und Anmeldung

Volkshochschule Klagenfurt

Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt

Tel: 050 477 7000

E-Mail: vhs-klagenfurt@vhsktn.at

34 |

leben & bildung


Highlights aus dem Programm der Kärntner Volkshochschulen

Energieeffizienz, Musicalworkshop oder Weinseminar – Vielleicht ist ja auch für Sie

ein interessanter Kurs aus einem anderen Bezirk dabei?

Energieeffizienz und Energiesparen im Haushalt I

Gerade in Zeiten der steigenden Energiepreise

werden Tipps & Tricks rund ums Stromsparen immer

wertvoller. Wir zeigen Ihnen, welche Sparmöglichkeiten

es bei Ihren Haushaltsgeräten gibt.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Kursort: Walluschnig Saal, Hauptplatz, Feldkirchen

Termin: Fr.,16.11.2012 um 19.00 Uhr

Energieeffizienz und Energiesparen im Haushalt II

Der umweltschonende Umgang mit erneuerbaren

Energien beim Heizen ist ein zentrales

Thema dieses Vortrags. Erfahren Sie, wie Ihr Heizungssystem

optimal genutzt wird und welche

Verbesserungsmöglichkeiten es gibt.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Kursort: Walluschnig Saal, Hauptplatz, Feldkirchen

Termin: Fr., 23.11.2012 um 19.00 Uhr

Energieeffizienz und Energiesparen beim Bauen

& Sanieren

Sie planen einen Neu- oder Umbau Ihres Eigenheims?

Hier werden Sie über Fördermöglichkeiten

informiert und erfahren, wie Sie ressourcenschonend

und nachhaltig bauen und sanieren können.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Kursort: Walluschnig Saal, Hauptplatz, Feldkirchen

Termin: Fr., 08.02.2013 um 19.00 Uhr

Info & Anmeldung in der VHS Feldkirchen:

Tel: 050 477 7602

E-Mail: vhs-feldkirchen@vhsktn.at

Musicalworkshop: ABBA-Mamma Mia

Ein Tanz- und Gesangs-Workshop für Erwachsene.

Gemeinsam wird mit einem Musical-Profi

gesanglich und choreographisch ein Abba-Mega-

Medley erarbeitet. Sie erhalten Tipps, wie die

Stimme kraftvoll und mit Energie eingesetzt werden

kann. Bewegungsabläufe bringen Spaß und

fordern Körper und Geist. Schauspiel- und Tanzimpros

runden das Wochenende ab. Zum Abschluss

wird das Erarbeitete in einer kleinen Präsentation

vor Familie und FreundInnen aufgeführt.

Kursort: Kulturhofkeller Villach

Termine: Sa., 12.01., 10:00 - 16:00 und So., 13.01.13,

09:00 - 15:30

Kosten: € 110,-

Info & Anmeldung in der VHS Villach:

Tel: 050 477 7100

E-Mail: vhs-villach@vhsktn.at

Weinseminar: in vino veritas -

Genußvolles Zusammenspiel von Wein und Speisen

Sie lernen, den richtigen Wein zu Speisen zu wählen,

welche Gläser für welchen Wein benutzt werden

sollten sowie die richtige Lagerung der edlen

Tropfen. Skripten, Weinverkostung und Häppchen

sind im Kurspreis inkludiert.

Kursort: Gasthof „Metzgerwirt“, Radenthein

Trainerin: Angelika Stadler

Termin: 21.02.2013 um 18.30 Uhr

Kosten: € 40,-

Info & Anmeldung in der VHS Spittal:

Tel: 050 477 7301

E-Mail: i.holme@vhsktn.at

leben & bildung | 35


Mit den Kärntner Volkshochschulen Italien und England bere

Im Bereich Allgemeinbildung bieten die Kärntner Volkshochschulen verschiedene Sprachdem

Fahrrad zu entdecken. Alle Reisen werden mit dem AK-Bildungsgutschein gefördert.

Studienreise nach London – A trip to London

Viertägiger Städtetrip mit klassischer Sightseeing-

Tour, Theater- sowie Museumsbesuch und Shopping,

bei dem Sie die erworbenen Sprachkenntnisse

in der Praxis anwenden können.

Reiseleitung: Birgit Freiberger

Vorbesprechung: Do., 27.09.12, 19.00 Uhr,

Do., 21.02.2013 um 19.00 Uhr,

jeweils im ÖGB Klagenfurt

Termine: 13. - 16.10.12 und 27. - 30.04.13

Preis: € 540,-

(Mindest-TeilnehmerInnenzahl 10)

Duino: Meer und Karst treffen einander!

Wir entdecken den Vorort von Triest, erkunden

eine versteckte Höhle, treffen einen einheimischen

Bildhauer und lassen die Seele an der Küste

und auf dem Karst baumeln.

Reiseleitung: Mag. a Annalisa Adamo

Abfahrt: 07.00 Uhr, Busbahnhof Klagenfurt, Rückkehr

circa 22.00 Uhr

Termine: Sa.,29.09.12 und Sa., 04.05.13

Preis: € 180,-

(Mindest-TeilnehmerInnenzahl 10)

Muggia: Wo Italien auf Slowenien trifft!

Wir entdecken den Vorort von Triest und versuchen

den Charakter der Grenzstadt zu verstehen:

zwischen Olivenbäumen, Vino Teran, France

Prešeren und Italo Svevo.

Reiseleitung: Mag. a Annalisa Adamo

Abfahrt: 07.00 Uhr, Busbahnhof Klagenfurt, Rückkehr

circa 22.00 Uhr

Termin: Sa., 25.05.13

Preis: € 180,-

(Mindest-TeilnehmerInnenzahl 10)

Digitale Spiegelreflexfotografie in Duino

Auf diesem Kurztrip durchstreifen Sie die wunderschöne

Umgebung von Duino und lernen,

Ihre Spiegelreflexkamera effektiv einzusetzen.

Mit Übernachtung in einem netten kleinen Familienhotel

direkt am Meer.

Bitte mitbringen: eigene Kamera, Objektive und

Bedienungsanleitung

Anreise im eigenen Auto/Fahrgemeinschaft

Reiseleitung: Franz Laimböck

Termin: Fr., 03.05 bis Sa., 04.05.2013

Preis: € 300,-

In Kooperation

mit dem Verein

werden folgende KULTUR RAD PFADE angeboten:

Drei Tage – Drei Länder

Viribus Unitis – Österreich auf allen Meeren

Die maritime Geschichte der Habsburger steht im

Zentrum des mehrtägigen KULTUR RAD PFADES,

der uns ins Gebiet des ehemaligen österreichischen

Küstenlandes führt. Neben den landschaftlichen

Schönheiten erwarten Sie bei unseren Stationen

Triest, Muggia, Koper, Piran, Novigrad und

Poreč sowohl kulturelle als auch kulinarische Feinheiten.

Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: Mag.

Florian Kerschbaumer

Abfahrt: 6.00 Uhr, Hauptbahnhof Klagenfurt

Termin: Di., 04.09. bis Do., 06.09.2012

Preis: 270,- (inkl. Übernachtungen,

Eintritte und Essen/Tag)

36 |

leben & bildung


isen oder Kulturpfade entlang radeln

und Kulturreisen an. Nutzen Sie die Gelegenheit, interessante Kulturstätten auch mit

Unbekanntes Rosental

Nach unserem Start in Glainach besuchen wir verschiedene

Kulturstätten (Kirche St. Valentin, Kulturhaus

„Pri Cingelcu“, EXPI Science Center u.v.m.),

die als gesellschaftliche Mittelpunkte das Rosental

kennzeichnen und seine bewegte Geschichte

dokumentieren.

Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: DI Eberhard

Kraigher

Abfahrt: 10.00 Uhr, Glainach GH Antonitsch

Termin: Sa., 15.09.12

Preis: 25,- (inkl. Essen)

Vom Aichfeld nach Pomonens Tempel

In zwei Tagen mit dem Rad von Judenburg nach

Wolfsberg

Schon seit prähistorischer Zeit, besonders aber

seit dem Spätmittelalter, war der Verkehrsweg

vom Aichfeld den Granitzenbach entlang über

den Obdacher Sattel ins Lavanttal von großer Bedeutung.

Zwischen der Handelsstadt Judenburg und dem

bambergischen Zentralort Wolfsberg finden sich

Burgen Schlösser, Marktflecken, Städte und Kirchen,

bemerkenswerte Stätten früher Industrie,

die uns neben einer Fülle an Kunstwerken von der

Romanik bis ins 20. Jahrhundert viele wirtschaftsund

sozialgeschichtliche Querverbindungen vor

Augen führen.

Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: Dr. Wilhelm

Deuer, MAS

Abfahrt: 10.00 Uhr, Bahnhof Judenburg

Termin: Sa., 22.09. bis So. 23.09.12

Preis: 120,- (inkl. Übernachtung

und Essen)

Rund um den Dobratsch

Alltagserfahrungen am Villacher Hausberg

Der KULTUR RAD PFAD rund um den Dobratsch

widmet sich der vielseitigen Kulturgeschichte des

weithin bekannten Aussichtsberges. Als Naturund

Kulturlandschaft prägte der Dobratsch über

Jahrhunderte hinweg die Region; ein Umstand

,der sich in den persönlichen Alltagserfahrungen

und -geschichten der Menschen widerspiegelt.

Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: Dr.

Werner Koroschitz

Abfahrt: 08.45 Uhr, Villach Hauptbahnhof

Termin: Sa., 29.09.12

Preis: 25,- (inkl. Essen)

Weitere Informationen zu den KULTUR RAD

PFADEN und den detaillierten Routen unter:

office@kulturradpfade.at

www.kulturradpfade.at

Anmeldung:

VHS Klagenfurt

Bahnhofstraße 44

9020 Klagenfurt

Telefon: 050 477 7000

E-Mail: vhs-klagenfurt@vhsktn.at

www.vhsktn.at

leben & bildung | 37


Grundbildung und Hauptschulabschluss

Grundbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und

Computer für Erwachsene

Es ist nie zu spät!

Hauptschulabschluss nachholen

Wenn Sie Ihre Lese- und Schreibkenntnisse auf -

frischen und trainieren wollen, dann sind Sie

bei uns genau richtig: In Kleingruppen lesen Sie

Texte, üben Rechtschreibung und Grammatik.

Außerdem können Sie bei uns die Grundrechnungsarten

wiederholen und erlernen einfache

Computeranwendungen.

Kursorte: Villach, Klagenfurt, St. Veit, Wolfsberg,

Spittal an der Drau, Feldkirchen

Beginn: September 2012,

Einstieg jederzeit möglich

Kontakt: Mag. a Claudia Facciani-Rizzo,

050 477 7024 bzw. 0676 / 845 870 104,

c.facciani-rizzo@vhsktn.at

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren aus

Österreich und anderen Ländern können sich

kostenlos auf das Nachholen des Hauptschulabschlusses

vorbereiten – egal, ob sie einzelne

negative Fächer ausbessern oder den ganzen

Abschluss nachholen wollen.

Kursorte: Villach, Klagenfurt, Wolfsberg,

Spittal an der Drau, Feldkirchen

Beginn: September 2012,

Einstieg jederzeit möglich

Kontakt: Mag. a Claudia Facciani-Rizzo,

050 477 7024 bzw. 0676 / 845 870 104,

c.facciani-rizzo@vhsktn.at

„Alleine einen Brief oder eine Bewerbung schreiben

können, ohne dass es jemand kontrollieren muss,

ist einfach herrlich.“

Peter, 48 Jahre

„Es hat mich echt beschäftigt, dass ich keinen

Hauptschulabschluss hatte. Jetzt stehen mir alle

Türen offen.“

Kerstin, 19 Jahre

Die Kurse sind kostenlos und werden gefördert von:

38 |

leben & bildung


Neu!

Kursfinder

als App

Der VHS-Kursfinder

jetzt auch als iPhone-App!

Für Infos zur App einfach QR-Code mit dem Smartphone scannen!

leben & bildung | 39


Weiter mit Bildung

Der AK-Bildungsgutschein

Foto: GettyImages_Fuse

Die Arbeiterkammer unterstützt ihre Mitglieder bei der Aus- und Weiterbildung

mit dem AK-Bildungsgutschein im Wert von 100 bzw. 150 Euro.

Informationen zum AK-Bildungsgutschein:

• AK-Hotline 050 477-2300

• kaernten.arbeiterkammer.at

• QR-Code

mit Smartphone scannen

und direkt zum aktuellen

Kursangebot gelangen.

GERECHTIGKEIT MUSS SEIN.

Volkshochschule St. Veit/Glan, Friesacherstraße 3a, 9300 St. Veit/Glan, Telefon: 050 477 7403, E-Mail: vhs-stveit@vhsktn.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine