Kurzversion Abfallkonzept für Festveranstaltungen - Zürich

zuerich.ch

Kurzversion Abfallkonzept für Festveranstaltungen - Zürich

SR/010/d/210/d/2008/02008/06Kurzversion Abfallkonzept für Festveranstaltungen1/1Sehr geehrte Veranstalterin, sehr geehrter VeranstalterIn Zürich finden rund ums Jahr zahlreiche Feste und Anlässe auf öffentlichem Grund statt. Wo Menschen gerne verweilen, gibtes auch zu essen und zu trinken. Was zurück bleibt, sind die entsprechenden Verpackungen. Mit einem cleveren Angebot oderMehrweggebinde lassen sich Abfälle vermeiden und vermindern. Wertstoffe wie Glas oder PET gehören zurück in den Stoffkreislaufund erhalten so ein zweites Leben. Abfälle gehören nicht aufs Festgelände, sondern richtig entsorgt.Das vorliegende Konzept hilft, Ihnen die entsprechenden Kreisläufe richtig zu planen und zu koordinieren. Wir unterstützen Siedabei in beratender Weise. Damit sich die Stadt nach Ihrem Fest wieder in ein sauberes Zürich verwandelt.ZielDank abfallvermindernden Massnahmen sind die Feste in der Stadt Zürich sauberer und ökologischer. Die Verunreinigungdes öffentlichen Raumes durch Abfälle ist reduziert und die natürlichen Ressourcen werden geschont.Gesetzliche GrundlageVeranstalter haben als zwingenden Bestandteil des Gesuchs zur Bewilligung einer Veranstaltung ein Abfallkonzept zu erstellen:«Veranstaltungen auf öffentlichem Grund bedürfen eines Konzeptes für die Vermeidung und Entsorgung des anfallenden Abfallssowie für die Reinigung. Dieses von den Veranstaltern zu erstellende Konzept wird von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich inKoordination mit dem Büro für Veranstaltungen der Stadtpolizei Zürich genehmigt, welches die Bewilligung für die Veranstaltungerteilt.» Vollziehungsverordnung für die Abfallbewirtschaftung der Stadt Zürich (VVAZ), Art. 8Hilfsmittel und VorlagenErstellen Sie das Abfallkonzept für Ihren Anlass mit Hilfe der von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich bereitgestellten Vorlagen.Wählen Sie die Ihrem Anlass entsprechende Vorlage aus:Langversion Abfallkonzept für mehrtägige Festveranstaltungen sowie Anlässe mit mehr als 3 000 BesuchernKurzversion Abfallkonzept für alle anderen FestveranstaltungenEmpfehlungenUm Abfallberge zu vermeiden, empfiehlt ERZ folgende Lösungsansätze:Mehrwegbecher mit DepotMehrweggeschirr mit DepotÜbrige Gebinde, wie z.B. PET, mit DepotVerzicht auf Alu- und Glasgebinde aus ökologischen sowie aus SicherheitsaspektenMahlzeiten möglichst ohne Verpackung (z.B. Pack’s ins Brot, Finger Food)Temporäre flächendeckende Installationen für den AbfallUnterhalt der InstallationenEreignisorientierte Reinigungsarbeiten während der Veranstaltung auf dem FestarealKontaktBitte nehmen Sie als Veranstalter frühzeitig mit ERZ Kontakt auf, um sich in Fragen der benötigten Infrastruktur undEntsorgungslogistik beraten zu lassen:ERZ Entsorgung + Recycling Zürich, StadtreinigungPhilipp Strässle, Sachbearbeiter Veranstaltungen, Direktwahl +41 44 645 75 43Weitere InformationenUmfassende Informationen zur Planung einer sauberen und abfallarmen Veranstaltung finden Sie im Internet unter:www.saubere-veranstaltung.ch.Eine Dienstabteilung des Tiefbau- und EntsorgungsdepartementsStadt ZürichERZ Entsorgung + Recycling ZürichStadtreinigungHagenholzstrasse 110Postfach, 8050 ZürichTel. +41 44 645 77 77Fax +41 44 645 77 78www.erz.ch


Kurzversion Abfallkonzept2/31. Allgemeine Angaben zu VeranstaltungName der VeranstaltungDatum der VeranstaltungVeranstalter/-inVeranstaltungstyp:Art und Dauer der Veranstaltungeintägig(bitte offen lassen) Dauer: mehrtägig, nämlich: TageErwartete Anzahl BesucherFläche des Festareals in m²OK-Verantwortliche/-r für AbfallKontaktadresseTelefon/MobileE-MailVerkaufsstände (nur Essen)Verkaufsstände (nur Getränke)Verkaufsstände (Essen und Getränke)Stände (ohne Essen und Getränke)Anzahl Verköstigungs- undAusstellungsstände?Festzelte (mit Verköstigungsangebot)2. AbfallaufkommenSchätzung des erwarteten Abfall- und Wertstoffaufkommens an der Veranstaltung nach Abfallarten.WertstoffKehricht (brennbar)GlasPETAluminiumAlt-/FrittierölPapier/KartonKompostGeschätzte Menge(vom Veranstalter auszufüllen)Tatsächliche Menge(von ERZ nachder Veranstaltung auszufüllen)Total Abfallaufkommen3. Massnahmen zur Abfallvermeidung


3/34. Wertstoffe verwerten und entsorgenWertstoff Wird entsorgt durch Entsorgungsweg/-stelleKehricht (brennbar)GlasPETAluminiumAlt-/FrittierölPapier/KartonKompostZusätzliche Bemerkungen:5. Reinigung des FestgeländesDer Veranstalter stellt sicher, dass (Zutreffendes bitte ankreuzen):allfällige Teilveranstalter die Fläche ihres Standes besenrein halten und die Fläche ihres Standesnach der Veranstaltung reinigender Festperimeter regelmässig gereinigt wirddie Abfallbehältnisse ereignisorientiert bewirtschaftet werdender Festperimeter nach der Veranstaltung gereinigt wirdDie abschliessende Reinigung des Veranstaltungsgeländes erfolgt durch (Zutreffendes bitte ankreuzen):den Veranstalter selbstERZ Entsorgung + Recycling Zürichein beauftragtes Reinigungsunternehmen, nämlich:Name:Kontakt:Telefon:Zusätzliche Bemerkungen:SR/012/d/2008/066. UnterschriftenFormular per Post mit dem «Gesuch zur Bewilligung einer Veranstaltung» einreichen.DatumUnterschrift OK-Verantwortliche/-r AbfallEine Dienstabteilung des Tiefbau- und EntsorgungsdepartementsStadt ZürichERZ Entsorgung + Recycling ZürichStadtreinigungHagenholzstrasse 110Postfach, 8050 ZürichTel. +41 44 645 77 77Fax +41 44 645 77 95www.erz.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine