Flyer - Verein Freilichtspiele Illnau

freilichtspiele.illnau.ch

Flyer - Verein Freilichtspiele Illnau

Unsere PartnerHauptsponsorKultur verbindetUsterstrasse 118308 IllnauTel. 052 355 22 55www.szo.clientis.chPartnerDaka IllnauVorverkaufab 10. April 2007www.die-schildbuerger.chDie SchildbürgerStadt Illnau-EffretikonMedienpartnerKiebitzNur dank unseren Partnern und den unzähligen Gönnern ist das Freilichtspiel möglich.Wir danken allen, die zum Gelingen beitragen.Freilichtspielin der alten Kiesgrube Puntbei der Kirche Ober-Illnau8. Augustbis 1. September 2007www.die-schildbuerger.ch


Schildbürger?Ja, es gibt sie – nicht nur in den beliebtenErzählungen von Erich Kästner undHorst Lemke. Sondern auch in Wirklichkeit,historisch wohl fundiert! Denn deraus den Geschichten bekannte Schildbergexistiert: in Deutschland, bei der StadtSchildau bei Torgau. Und die Bürger vonSchildau, das bis ins 17. JahrhundertSchilda geschrieben wurde, haben fürviele Geschichten und Nacherzählungengesorgt.Die ErzählungDie Bürger Schildas waren gemeinhin alsäusserst klug bekannt, weswegen sie begehrteRatgeber der Könige und Kaiserdieser Welt waren. Ihre Frauen, in Schildazurückgeblieben, verrichteten zu Hausedie ganze Arbeit – echt mühsam. Siewaren es leid, für ihre Männer die harteArbeit zu erledigen. Sie forderten ihreMänner daher ultimativ auf, wieder nachHause zurückzukehren. Diese kamen abernur für ein Jahr. Da die Stadt auf dieseWeise langsam entvölkert wurde, verlegteman sich auf eine List: Die Schildbürgerbegannen sich dumm zu stellen. Wort fürWort interpretierten sie auf ihre ganz besondereWeise. Sie streuten Salz undwarteten bis es wachse. Sie suchten einendichtenden Bürgermeister. Dass es dannder nichtsnutzige Schweinehirt war, störteniemand. Immer und immer wiederbewiesen sie, dass man Dinge auch völligfalsch anpacken kann. Dies taten sieäusserst erfolgreich, so dass sie für ihreDummheit bald so berühmt waren wiefür ihre ehemalige Klugheit.Das Freilichtspiel “Die Schildbürger”Der Autor Eduard Stäuble, ehemals Leiterder Abteilung “Kultur” im SchweizerFernsehen, hat es verstanden, aus denvielen lustigen Episoden und verrücktenStreichen ein richtiges Volksstück zuschreiben, das unterhält und manchmalauch nachdenklich stimmt.Der bekannte Autor Paul Steinmann hatdas Stück für die Illnauer Theaterleuteumgeschrieben. Regisseur Rupert Dubskyinszeniert “Die Schildbürger” mit denLaiendarstellerinnen und Laiendarstellern.In bewährter Manier setzt er sämtlicheElemente eines Freilichtspiels ein.Lebende Tiere, Fahrzeuge aller Art undüberraschende Spezialeffekte tragen zueinem einmaligen Erlebnis bei.Über 200 Leute vor und hinter den Kulissentragen dazu bei, dass der Abend fürüber 10’000 Zuschauerinnen und Zuschauerunvergesslich bleibt.Die SchildbürgerPremièreMittwoch, 8. August 2007Weitere AufführungenFreitag 10. August 2007Samstag 11. August 2007Dienstag 14. August 2007Mittwoch 15. August 2007Freitag 17. August 2007Samstag 18. August 2007Sonntag 19. August 2007Dienstag 21. August 2007Donnerstag 23. August 2007Freitag 24. August 2007Samstag 25. August 2007Sonntag 26. August 2007Montag 27. August 2007Dienstag 28. August 2007Donnerstag 30. August 2007Freitag 31. August 2007Samstag 1. September 2007(Dernière)Beginn (abends)06.06 Uhr Abendessen07.37 Uhr Vorspiel08.08 Uhr AufführungStrömender RegenTelefonnummer 1600 gibt bei zweifelhafterWitterung Auskunft. Die Tribüneist gedeckt.AnfahrtReisen Sie bequem mit dem Zug nachIllnau. Der Festplatz liegt rund 7 Minutenvom Bahnhof entfernt. Falls Sie mit demAuto kommen, beachten Sie die Hinweisschilderund den Anfahrtsplan im Internet.EintrittskartenInternetwww.die-schildbuerger.chTelefonverkaufMontag–Freitag 10–13 UhrTelefonnummer 077 422 60 42Persönlicher VerkaufIn den Bibliotheken Effretikon und Illnaunur an diesen Samstagen (10–12 Uhr):14. und 21. April19. Mai16. und 23. JuniEintrittspreiseEin Sitzplatz kostet pro Person Fr. 40.–TribünenplanSektor A Sektor B Sektor CDank optimaler Platzierung der Tribünewird das Schauspiel von jedem Sitzplatzaus gut verfolgt werden können.AbendessenIm Vorverkauf können Sie einen Bon fürein typisches Schildbürgermenü kaufen.Es wird ab 06.06 Uhr abends in der Festwirtschaftserviert.InformationenDiese sind jederzeit im Internet unterwww.die-schildbuerger.ch abrufbar.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine