Anne-Sophie Mutter Anne-Sophie Mutter - Bonnticket

bonnticket.de

Anne-Sophie Mutter Anne-Sophie Mutter - Bonnticket

SCHANDMAUL

TRAUMTÄNZER TOUR 2012

DR. MED. ECKART VON HIRSCHHAUSEN

"LIEBESBEWEISE"

DAS FEUERWERK

SIEGBURGER THEATER-SAISON 2011/12

SWEET SOUL MUSIC REVUE

"DIE WIEDERGEBURT DES SOUL"

RALF SCHMITZ

"SCHMITZPIEPE"

DER FAMILIE POPOLSKI

"GET THE POLKA STARTED"

OLAF SCHUBERT & SEINE FREUNDE

"MEINE KÄMPFE"

HEISSE ZEITEN. WEIBLICH, 45PLUS, NA UND!?!

SIEGBURGER THEATER-SAISON 2011/12

HERBERT KNEBELS AFFENTHEATER

"DER LETZTE MACHT DAS LICHT AUS"

BRINGS

"ROCK IN DEN MAI"

JÜRGEN VON DER LIPPE

"SO GEHT´S!"

23.02.12

13.03.12

19.03.12

23.03.12

24.03.12

29.03.12

18.04.12

21.04.12

22.04.12

30.04.12

09.05.12

Walter Sittler

und Markus

Krebs in Bonn

Highlights präsentiert

vom Pantheon-Theater

Mit der Fortsetzung von Erich

Kästners spannender Vita beschäftigt

sich Walter Sittler am 7. Februar

im Bonner Opernhaus.

Dort, wo die erfolgreiche Produktion

„Als ich ein kleiner Junge

war“ endet, beginnt der zweite Teil

der Geschichte: Man schreibt das

OIiver/Dawson Saxon

Mit Saxon-Gründungsmitgliedern

Steve Dawson & Graham Oliver

Jahr 1919 und aus dem kleinen

Jungen ist ein junger Mann geworden.

Walter Sittler begibt sich im

Ensemble mit sechs Musikern auf

den Streifzug durch das Leben eines

der wichtigsten Chronisten

des vergangenen Jahrhunderts.

Mit über 170 Vorstellungen und

mehr als 80.000 Besuchern zählt

der erste Teil „Als ich ein kleiner

Junge war“ zu den erfolgreichsten

deutschsprachigen Theaterproduktionen

der letzten beiden Jahre!

Markus Krebs, frisch gekürter Sieger

des RTL Comedy Grand Prix,

wird am 12. Februar das Publikum

mit seinem aktuellen Programm

„Literatur unter Betäubung“ in eine

ebensolche versetzen. Markus

erzählt auf der Bühne seit zwei

Jahren Geschichten, über die die

Zuschauer auch deswegen so herzlich

lachen, weil der Rabauke aus

dem Ruhrpott einfach sympathisch

ist.

Walter Sittler spielt Erich Kästner,

Opernhaus, Bonn, 7.2., 20h

Markus Krebs: „Literatur unter

Betäubung“, Pantheon-Theater,

Bonn, 12.2., 20h

Freunde lauter Musik aufgepasst: Die Heavy Metal

Band Oliver/Dawson Saxon – kurz ODS Saxon

– kommt am 11. Februar in den Kubana Live

Club nach Siegburg. Hervorgegangen sind

ODS Saxon aus der Band Saxon, die als Vorreiter

des New Wave of British Heavy Metal gelten.

Als sich 1995 Gründungsmitglied und Gitarrist

Graham Oliver von der Band trennte,

formierte er mit dem Bassisten Steve Dawson,

seinerseits ebenfalls ehemaliges Mitglied von Saxon, kurzerhand

seine eigene Heavy Metal Band. Heavy Metal at it’s best – überzeugen Sie

sich selbst!

Kubana Live Club, Siegburg, 11.2., 21h

Astral Doors & Riotgod

Plus Support: Perzonal War

Am 24. Februar steht im Siegburger Kubana Live Club ein fettes Konzert auf

dem Programm: Mit Astral Doors entern fünf Schweden aus Borlänge die

Bühne, die für melodischen Hard Rock der Marke Black Sabbath, Dio oder

Deep Purple stehen. Mit ihrem neuen sechsten Album „Jerusalem“ haben sie

den Vogel abgeschossen. Es gehört definitiv

zu den herausragenden Veröffentlichungen

im Bereich melodischer

Metal des Jahres 2011. Bei der

zweiten Band des Abends Riotgod

handelt es sich um die Band von Jim

Baglino, Bob Pantella und Garret

Sweeny, allesamt Mitglieder von

Monster Magnet.

Kubana Live Club, Siegburg, 24.2., 20h

Astral Doors

4 www.bonnticket.de · 0228-502010

Jim Rakete

Walter Sittler

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine