Geschützte Daten im Internet! - Evang.-Luth. Kirchengemeinde ...

weissenhorn.evangelisch.de

Geschützte Daten im Internet! - Evang.-Luth. Kirchengemeinde ...

Gemeindebrief Dez./Jan. 2012/2013/285

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde

aktuell


2

Fotos: Erstling


Auf ein Wort ...

„Wie soll ich Dich empfangen und wie begegn‘ ich Dir, o aller

Welt Verlangen, o meiner Seele Zier?“

Die Liedzeile beschreibt, worum wir uns gerade bemühen: Die

Vorbereitungen für die Ankunft Christi, das Leben in der Adventszeit.

Wir haben scheinbar unendlich viele Möglichkeiten:

Anregungen zum Backen festlicher Plätzchen, Spendenaufrufe,

Andachten und Konzerte, Sonderangebote in Kaufhäusern

oder die Bewegung, die sich dem Weihnachts-Konsum

gänzlich entziehen will. Wir müssen uns entscheiden, wie

wir das Fest angehen und uns darauf vorbereiten möchten.

Für den einen gehört unbedingt das Singen von „Wir sagen

Euch an den lieben Advent“ an einem riesigen Adventskranz

dazu, weil ihn das daran erinnert, wie er in seiner Kindheit

mit der ganzen Familie bei den Großeltern gefeiert hat. Für

einen anderen ist vielleicht die Weihnachtsfeier in der Firma

ein besonders schönes Ereignis, weil er die Weihnachtstage

alleine verbringen wird und er die ausgelassene Gemeinschaft

mit seinen Kollegen genießt. Für das Weihnachtsfest

schwingen hohe Erwartungen und viel Vorfreude mit. Eltern,

Kinder, Freunde und Verwandte wollen, dass Weihnachten ein

besonderes Highlight wird. Dass dabei dann unterschiedliche

Vorstellungen aufeinanderprallen und manche Erwartung

enttäuscht wird, ist unvermeidlich. Möge Weihnachten für Sie

ein friedvolles Fest werden, an welchem Sie Gottes Liebe und

Frieden spüren können. Mögen wir gemeinsam in den Gesang

der Engel einstimmen:

„Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen

seines Wohlgefallens.“

Ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihr Vikar

Inhalt

Editorial

Neuer Kirchenvorstand , S. 4

Kinderbibeltag, S. 5

Geburtstage, S. 6

Kleinanzeigen, S. 7

Termine u. Veranstalt., S. 8

Chortreffen in Augsburg, S. 10

Familienfreizeit, S. 11

Lebensschritte, S. 12

Meditation, S. 13

Einladung zur Herberge, S.14

Kinderseite, S. 15

GemeindeAktiv, S. 16

3


Gemeinde aktuell

Der neue Kirchenvorstand steht fest!

Bader, Christiane Baum, Thomas Ermark, Marianne Kähn, Denny

Keller, Gisa Maisch, Dieter Meyer, Stefanie Ritter, Kerstin

Sommer, Heide Winter, Heike

Einführungsgottesdienst

Der neue Kirchenvorstand wird am ersten

Adventssonntag im Rahmen des Abendgottesdienstes

um 19.00 Uhr in unserer Kirche

„Zum guten Hirten“ in Pfaffenhofen in sein

Amt eingeführt. Sie sind herzlich eingeladen!

4

Ein überraschendes Ergebnis bei

der Kirchenvorstandswahl: die höchste

prozentuale Wahlbeteiligung in unserer

Gemeinde war bei den 14- bis 16-Jährigen

zu finden; dort lag die Wahlbeteiligung

bei 20,8 Prozent. Da liegt es nahe,

dass mit Stefanie Meyer dann auch eine

Jugendliche in das Leitungsgremium der

Kirchengemeinde berufen wurde. Sie ist

gerade erst 16 Jahre alt geworden und

damit vermutlich die jüngste Kirchenvorsteherin

in ganz Bayern! Die Gesamtwahlbeteiligung

in der Kirchengemeinde

war mit 12,5 Prozent leider enttäuschend

niedrig. Von den 20- bis 40-Jährigen

machten lediglich 4 Prozent von ihrem

Wahlrecht Gebrauch.

Fotos: A. Erstling bzw. privat


Gottesdienst Mit Martin auf Entdeckertour zum Stadtfest

Am 31. Oktober, dem Reformationstag,

trafen sich Kinder und Mitarbeiter, um

mit Martin auf Entdeckertour zu gehen. Es

war eine Zeitreise ins mittelalterliche Eisleben.

Dort lernten wir die bewegte Lebensgeschichte

von Martin Luther und seiner Familie kennen.

In verschiedenen Gruppen wurden Kirchenfenster

gestaltet, Burgen gebaut, mittelalterliche

Spiele ausprobiert und vieles mehr. Beim

Kinderbibeltag

auf der Terrasse des Augustana-Zentrums

Kinderbibeltag mit bewegendem Thema: Martin Luther und die Reformation

Quiz am Schluss staunten wir nicht schlecht,

was die Kinder alles wussten und wie vertraut

uns Martin geworden war.

Du warst nicht dabei? Schade, da hast Du

echt was verpasst! Aber nicht traurig sein, im

nächsten Jahr gibt es wieder einen Kinderbibeltag!

Diakonin Dagmar Völskow

Impressum: „Augustana Aktuell“, Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Weißenhorn; Herausgeber:

Evang.-Luth. Kirchengemeinde, Schubertstraße 18-20, 89264 Weißenhorn; Tel: 07309/3568 Fax: 07309/921724;

E-Mail: pfarramt.weissenhorn@elkb.de; Homepage: http// www.weissenhorn-evangelisch.de; Gestaltung: Andreas u. Elke

Erstling, Kerstin Kürth; Fotos: Thomas Baum u.a. , Auflage: 2250 Exemplare; Gemeindebriefdruckerei Oesingen; Titelbild:

Kerzenschein, Wodicka; Bankverbindung: Raiffeisenbank Weißenhorn Nr. 7 112 009 (BLZ 730 611 91) und Sparkasse

Weißenhorn Nr. 430 538 900 (BLZ 730 500 00)

5


Geburtstage

� lichen

Glückwunsch!

Januar

Friedrich Kiesecker, Pfaffenhofen, 90

Theodor Scheytt, Oberreichenbach, 83

Walther Eber, Weißenhorn, 82

Johann Marx, Weißenhorn, 82

Herbert Schulze, Witzighausen, 89

Artur Kurz, Weißenhorn, 75

Hildegard Klingseis, Weißenhorn, 74

Ingeborg Bleher, Weißenhorn, 72

Manfred Sick, Weißenhorn, 71

Charlotte Koseck, Pfaffenhofen, 91

Bruno Koch, Weißenhorn, 73

Hannelore Peucker, Pfaffenhofen, 71

Karola Engel, Pfaffenhofen, 70

Annemarie Hejny, Weißenhorn, 89

Ursula Hoffmann, Weißenhorn, 70

Wera Schwarz, Weißenhorn, 89

Karola Haberes, Weißenhorn, 75

Karl-Heinz Rosenkranz, Weißenhorn, 78

Wilhelm Bühler, Pfaffenhofen, 74

Michael Hennrich, Weißenhorn, 81

Hildegard Schmid, Weißenhorn, 73

Irmgard Süßenbach, Pfaffenhofen, 80

Erika Bersch, Weißenhorn, 78

Horst Kluge, Weißenhorn, 83

Georg Gruber, Weißenhorn, 78

Ilse Offenwanger, Witzighausen, 74

Günther Berndt, Roggenburg, 70

Heidi Berger, Weißenhorn, 75

Udo Schwering, Witzighausen, 72

Eddo Staack, Witzighausen, 77

Hans Bleher, Weißenhorn, 74

Gerd Bastek, Weißenhorn, 73

Geschützte Daten im Internet!

Walter Hoffmann, Pfaffenhofen, 76

Günter Bolch, Weißenhorn, 72

Otto Neumeier, Roggenburg, 83

Hans-Jochen Fuchs, Witzighausen, 78

Dorothea Schmid, Pfaffenhofen, 70

Gerda Teichmann, Pfaffenhofen, 81

Elsa Wikorill, Pfaffenhofen, 81

Christel Weimar, Weißenhorn, 92

Maria Buchner, Weißenhorn, 74

Wir veröffentlichen die

Geburtstage ab dem 70. Lebensjahr.

Allen anderen Geburtstagskindern

wünschen wir ebenfalls Gottes Segen.

6

Dezember

Birgit Adomeit, Pfaffenhofen, 71

Maria Theiss, Pfaffenhofen, 81

Eleonore Grandeit, Pfaffenhofen, 82

Eeva Volk, Roggenburg, 77

Sigrid Huber, Weißenhorn, 74

Helene Staack, Witzighausen, 76

Lina Bertele, Pfaffenhofen, 93

Dr. Hildegard Ulbrich, Weißenhorn, 91

Günter Grau, Weißenhorn, 71

Lieselotte Kummer, Weißenhorn, 87

Hans Färber, Pfaffenhofen, 73

Dagmar Eckle, Pfaffenhofen, 72

Maria Pantic, Weißenhorn, 78

Hermann Braunwarth, Weißenhorn, 78

Ursula Käppel, Witzighausen, 85

Gerlinde Berie, Weißenhorn, 80

Edwin Schmidt, Weißenhorn, 72

Horst Skibba, Witzighausen, 88

Herbert Ackermann, Roggenburg, 82

Erna Weimann, Pfaffenhofen, 73

Inge Scheitler, Pfaffenhofen, 86

Gerhard Schöffler, Weißenhorn, 76

Dr. Peter Hägele, Pfaffenhofen, 71

Anneliese Bergmann, Pfaffenhofen, 70

Eckhard Roehl, Weißenhorn, 78

Almuth Aschenbrenner, Weißenhorn, 73

Geschützte Daten im Internet!

Rosemarie Metzech, Roggenburg, 73

Sigrid Heidrich, Witzighausen, 78

Gerhard Lamparth, Weißenhorn, 71


Kindergottesdienst

Vom 2.-4. Adventssonntag

findet der Kindergottesdienst

wieder im Augustana-Zentrum

in Weißenhorn

statt. Die Kinder

haben dort einfach mehr

Platz zum Basteln und Gestalten.

Das gehört zu den Kindergottesdiensten

in der Adventszeit einfach dazu. Am 3.

Adventssonntag gibt es außerdem einen eigenen

Kindergottesdienst in unserer Kirche „Zum

guten Hirten“ in Pfaffenhofen.

Jungschar

Die Jungschar ist für Kinder der 1.-4. Klasse,

wir treffen uns immer dienstags (außer in den

Ferien) um 15:30 Uhr im Augustana-Zentrum

in der Schubertstraße.

Wir haben uns ein interessantes Programm für

dich ausgedacht: wir wollen zusammen Plätzchen

backen, Taschen gestalten, Filme schauen

und natürlich spielen, singen und Geschichten

hören und erleben. Komm doch vorbei, Dagmar

Völskow und Stefanie Meyer freuen

sich auf Dich.

Adventliche Besinnung

Der Weißenhorner Nikolausmarkt

hat mit seiner stimmungsvollen

Kulisse, den

liebevoll gestalteten Verkaufsständen

und den reizvollen

Angeboten eine besondere

Atmosphäre, von der man

sich gerne zu einem kleinen

KLEINANZEIGEN

Gemeinde aktuell

adventlichen Einkaufsbummel verleiten lässt.

Damit aber bei den doch eher äußerlichen

Angeboten auch die „Innenseite“ des Advent

wahrgenommen werden kann, laden - wie

schon in den Jahren zuvor – die evangelische

und die katholische Kirche am 2. Dezember um

18.00 Uhr zu einer ökumenisch gestalteten

besinnlichen halben Stunde in die Stille der katholischen

Pfarrkirche ein.

Mit adventlichen Klängen, Texten und Liedern

möchten sie helfen, für kurze Zeit aus den

Anforderungen des Alltags, aus Lärm und Betriebsamkeit

auszusteigen und zum Ursprung

unserer Adventsfreude und -hoffnung zu finden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Gemeindefrühstück

Zu einem gemeinsamen

Weißwurstfrühstück in

der Adventszeit laden

wir unsere älteren Mitbürger

und Gemeindeglieder

am Donnerstag, dem 6.

Dezember 2012, um 10.30 Uhr in das Augustana-Zentrum

ein. Diakonin Dagmar Völskow

gestaltet für Sie einen adventlichen Vormittag.

Nutzen Sie doch die Gelegenheit zum Beisammensein,

zum Hören und Singen. Nehmen Sie

sich einfach Zeit für einen gemütlichen und

unbeschwerten Adventsvormittag. Wir heißen

Sie gerne willkommen!

Interreligiöser Dialog

Der nächste interreligiöse

Dialog findet am Samstag,

dem 26. Januar 2013,

um 14.00 Uhr im Christophorus-Haus

statt. Geplant

ist eine Begegnung

und Gesprächsrunde für

Jugendliche der verschiedenenGlaubensrichtungen.

Fotos: fotolia.com 7


8

Termine

Evangelische Gottesdienste

Dezember

Tag

Und wohin gehen Sie?

Diakonie-Sozialsprechstunde

13-17 Uhr Di. 04./18.12. + 15./29.01./AGZ

Gedächtnistraining

15.00 Uhr Donnerstag 20.12. + 24.01./AGZ

Gemeindefrühstück/-nachmittag

15.00 Uhr Donnerstag 06.12./10.01./AGZ

Weißenhorn

Kreuz-Christi-Kirche

Von-Anfang-an-Gottesdienst

10.30 Uhr Mo. 24.12./CH+17.00 Uhr Sa. 19.01./CH

Aktive Senioren

15.00 Uhr Di 04.12. + Do. 17.01./ZGH

Pfaffenhofen-Kreative

19.30 Uhr Dienstag 08.01./ZGH

Alpha-Kreis

20.00 Uhr Do. 13./20.12.+10./17./24./31.01.

Pfaffe

Zum gut

02.12. 1. Adventssonntag 09.45 Familiengottesdienst + Stehcafé V/T 19.00 Abendgott

09.12. 2. Adventssonntag 09.45 Gottesdienst KiGo W 08.30 Gottesdien

16.12. 3. Adventssonntag 09.45 Gottesdienst KiGo P 11.00 Gottesdien

23.12. 4. Adventssonntag 09.45 Gottesdienst KiGo H 08.30 Gottesdien

24.12. Heiliger Abend

10.30

15.00

16.30

18.00

Von-Anfang an-Gottesdienst (CH)

Familiengottesdienst

Christvesper I

Christvesper II

T

E

E

E

16.30

23.00

Christvesp

Christmett

25.12. 1. Weihnachtsfeiertag 09.45 Festgottesdienst m. AM R

26.12. 2. Weihnachtsfeiertag 16.00 Waldweihnacht/Bubenhausen E 09.30 Gottesdien

30.12. 1. So. n.d. Christfest 09.45 Gottesdienst B 08.30 Gottesdien

31.12. Silvester 17.00 Jahresschlu

Januar

01.01. Neujahrstag 17.00 Neujahrsandacht H

06.01. Epiphanias 17.00 Dreikönigskonzert der Musikschule E

13.01. 1. Sonntag n. Epiphanias 09.45 Gottesdienst m. AM/S KiGo B 08.30 Gottesdien

20.01. Letzter So. n. Epiphanias 09.45 Gottesdienst KiGo P 11.00 Gottesdien

27.01. Septuagesimae 09.45 Gottesdienst + Stehcafé KiGo W 08.30 Gottesdien

B = Prädikant Baum / E = Pfr. Erstling / H = Vikar Höllerer / P = Pfr. Pfundner / R = Pfr. Richter / S = Prädikant Sturm

AM = Heiliges Abendmahl mit Wein / AM/S = Heiliges Abendmah

KiGo = Kindergottesdienst in der Kreuz-Christi-Kirche - parallel zum Ha


nhofen

en Hirten

Meditativer Tanz

19.00 Uhr Freitag 01.02. /AGZ

Jungschargruppe

15.30 Uhr jeden Dienstag, AGZ

Mutter-Kind-Gruppe I

9.00 Uhr jeden Donnerstag, AGZ

2012/13

Witzighausen

Gottesdienstraum

esdienst E 08.30 Gottesdienst+AM E

st W

st + KiGo P

st H

er

e

H

H

st+Stehcafé P

st B

ssgottesdienst E

st B

st + KiGo P

st W

17.00 Christvesper S

08.30 Gottesdienst H

/ T = Team / V = Diakonin Völskow / W= Lektorin Winter

l mit Saft

uptgottesdienst

Gitarrenspielkreis

19.30 Uhr Donnerstag, vierzehntägig, GS-Nord

Foto: epd-bild

Kirchenchor

20.00 Uhr jeden Dienstag, AGZ

Gospelchor Joyful Voice

19.00 Uhr jeden Mittwoch, AGZ

Posaunenchor

20.15 Uhr jeden Mittwoch, AGZ

Jugendkreis

19.00 Uhr jeden Freitag, AGZ

Termine

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Pfarramtssekretärin Kerstin Kürth

Di.-Fr. jeweils von 08.00 - 12.00 Uhr

Do. zusätzl. von 16.00 - 18.00 Uhr

Kontakt:

Weißenhorn, Schubertstr. 18-20, Tel. 07309/3568

eMail: pfarramt.weissenhorn@elkb.de

9


Kirchenmusik

Unter dem Motto „ Singen an Lutherstätten“

fand am 22.9.2012 in Augsburg ein Chortreffen

mit 600 Sängerinnen und Sängern der evangelischen

Kirchenchöre der bayrischen Landeskirche

statt.

Wir waren sehr gespannt auf unser erstes Chortreffen.

Die Lieder, die dort gesungen wurden,

haben wir schon einige Monate vorher zum Üben

erhalten. So fuhren wir neugierig und von unser

10

Evang. Kirchenchor, Weißenhorn

Unser evangelischer Kirchenchor singt mit

Waldweihnacht

in Bubenhausen

Unsere traditionelle Waldweihnacht feiern wir diesmal am 2.

Weihnachtsfeiertag in Bubenhausen. Wir treffen uns um 16.00

Uhr in der katholischen Pfarrkirche und ziehen dann durch die

Winternacht. Der Posaunenchor begleitet uns mit Weihnachtsliedern,

und wir hören dazu eine spannende Weihnachtsgeschichte.

Chorleiterin Gabriele Deininger gut vorbereitet

mit der Bahn nach Augsburg.

Nachdem wir in einem griechischen Lokal noch

gemütlich beisammen saßen und uns gestärkt

hatten, ging es um 15.30 Uhr zur Chorprobe

mit allen Teilnehmern. Diese wurde von der Kirchenmusikdirektorin

Frau Luise Limpert aus Bad

Windsheim souverän geleitet. Obwohl die 600

Sängerinnen und Sänger zum ersten Mal zusammen

sangen, hat alles gleich recht gut geklappt.

Um 17 Uhr war dann der Festgottesdienst, der

von Pfarrer Andreas Ratz und Oberkirchenrat Michael

Grabow geleitet wurde.

Beeindruckt von der Stimmgewalt eines so großen

Chores und vom Gottesdienst fuhren wir

dann anschließend begeistert und gut gelaunt

nach Hause. Wir waren uns einig, dass es eine

gute Entscheidung war, an diesem Treffen teilzunehmen,

und wir können es uns durchaus vorstellen,

auch am nächsten Chortreffen wieder

mitzusingen.

Wir freuen uns auch über weitere Mitsängerinnen

und Mitsänger. Chorprobe ist immer dienstags

von 20 bis 21 Uhr im Augustana-Zentrum. Außer

Freude am Singen sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Annette Berger


Foto: Florian Kopp

Familienfreizeit auf der Kahlrückenalpe

Herzliche Einladung zur Freizeit für Familien mit Kindern

Von 26. bis 28. April 2013 laden wir Sie dazu ein, zur Ruhe zu kommen,

Gemeinschaft mit anderen Familien aus unserer Gemeinde zu

genießen, über Fragen des Glaubens nachzudenken und sich bei dem

einen oder anderen kurzen Spaziergang an der frühlingshaften Natur

des Allgäus zu erfreuen.

Wir werden auf die Kahlrückenalpe, das Berghaus unseres Dekanats,

fahren und dort mit Vollpension verpflegt. Auch für die

Kinder wird das Programm abwechslungsreich sein,

so dass neben biblischen Geschichten auch reichlich

freie Zeit für Tischtennis, Kicker, Volleyball, o.Ä.

bleibt.

Haben Sie Lust, teilzunehmen oder vielleicht

auch mitzuarbeiten? Ich freue

mich über eine kurze Rückmeldung im

Pfarramt oder direkt bei mir.

Ihr Vikar Christian Höllerer

Familien

Kto: 430 538 900

Sparkasse Weißenhorn

BLZ: 730 500 00

Stichwort: Brot für die Welt


12

Kasualien

TAUFE

TRAUUNG

BEERDIGUNG

LebensSchritte

Nico Lenny Sayle, Weißenhorn

Anastasia Zintl, Stuttgart

Wolfgang Rangnar Schlewitz, Schießen

Tyler Klich, Weißenhorn

Magdalena Sophia Weiss, Weißenhorn

Tim und Nick Falkenthal, Oberreichenbach

Johannes Florian Hermann Rauscher, Weißenhorn

Emma Kristin Nielsen, Weißenhorn

Nicole und Martin Mögel, Ohmden

Eugenie u. Alexander Fuchs, Weißenhorn

Sarah und Sören Harrer, Weißenhorn

Brautpaar Schmid

Vera Behm, Weißenhorn

Christa Kürth, Senden

Friedrich Schmauder, Münsingen

Michael Göckel, Weißenhorn

Elfriede Sorg, Weißenhorn

Andreas Maurer, Weißenhorn


TINA WILLMS

Meditation

13


Junge Gemeinde

Dreikönigskonzert

Solisten und Ensembles der Musikschule

Weißenhorn laden zum traditionellen

Dreikönigskonzert am Epiphaniasfest in

die Kreuz-Christi-Kirche ein. Die Leitung

haben Ute und Akira Sagawa. Das Konzert

beginnt am Sonntag, dem 6. Januar 2013,

um 17.00 Uhr in der evangelischen Kreuz-

Christi-Kirche in Weißenhorn. Der Eintritt

ist frei; Spenden für einen guten Zweck

werden erbeten.

Herberge am Heiligen Abend

In der Weihnachtsgeschichte finden Maria

und Josef keine Herberge. Auch heute gibt es

„Maria und Josef“.

Wir, die Evangelische Kirche Weißenhorn,

möchten Menschen, die unterwegs sind, auf

der Straße leben oder an diesem Tag alleine

sind, eine Herberge anbieten. Unsere Herberge

wird der große Saal des Augustana-Zentrums

in Weißenhorn sein, und es wird ein Fahrdienst

eingerichtet werden. Herzliche Einladung!

Wir bitten um eine kurze Anmeldung im

Pfarrbüro bei Frau Kürth.

Wer gerne seine Talente einbringen möchte,

den bitten wir um Mithilfe. Christus sagt:

„Was Ihr getan habt einem meiner geringsten

Brüder, das habt Ihr mir getan.“ (Mt 25,40).

Ein Geschenk also fürs Christkind? Wenn Sie

uns unterstützen und mitarbeiten möchten,

freuen wir uns über Ihren Anruf im Pfarrbüro.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, mitzumachen,

Sie das Projekt aber trotzdem gerne unterstützen

möchten, freuen wir uns über eine

Spende für die „Herberge“. Damit könnten wir

z.B. unseren Gästen kleine Weihnachtsgeschenke

besorgen. Dankeschön!


Kirche aktuell

Bild: fotolia.com


Gemeinde

Aktiv

Stellvertretender

Musikschulleiter

Akira Sagawa ist stellvertretender

Leiter der Musikschule

Weißenhorn. Seit vielen Jahren

organisiert er zusammen mit

seiner Frau das traditionelle

Dreikönigskonzert in der Kreuz-

Christi-Kirche und sorgt auch

bei besonderen Gottesdiensten

für die musikalische Gestaltung.

* außer in den Ferien

Jugendkreis

miteinander Neues entdecken

Jeden Freitag* von 19.00 - 21.30 Uhr im Augustana-Zentrum, Weißenhorn

www.weissenhorn-evangelisch.de

Foto: A. Erstling

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine